Gemüse

Blume "Viola": Arten mit Fotos, Anbau, Bepflanzung und Pflege

Jeder Gärtner versuchte, Stiefmütterchen aus Samen für Blumenbeete zu züchten. Aber nicht jeder bekommt Triebe, und deshalb blüht die Bratsche nicht im Garten. Ich habe eine ähnliche Situation.

Einige Pflanzen, die bereits von Setzlingen gekauft wurden, vermehrten sich durch Selbstsaat, und die Samen keimten nicht. Und ich mag Blumen sehr. Es stellte sich heraus, dass in verschiedenen Stadien des Wachstums von Veilchen bestimmte Bedingungen erfüllt sein müssen.

Ich weiß, dass die Bratsche eine der frühesten und lang blühenden Blüten ist. Es ist einfach, im Garten in Blumenbeeten, Rabatka und auf dem Balkon und auf jeder Seite der Welt zu wachsen. Es wird als zweijährige Pflanze betrachtet, aber ich werde Ihnen sagen, wie Sie die Blüte verlängern und violette Stauden bilden können.

Arten und Sorten von Stiefmütterchen

Bratsche (Viola) gehört zur Familie der Veilchen. Überall auf der Welt, wo es ein gemäßigtes Klima gibt, wachsen Stiefmütterchen, es gibt bis zu 700 Arten. Vor allem viele von ihnen in den Bergen.

Erstaunliche Pflanze mit einem schönen Blütenstand erregte die Aufmerksamkeit der Wissenschaftler. Die Züchter des 17. Jahrhunderts versuchten, eine neue Sorte zu bringen, und sie verwandelten sich in Duft- und Bergveilchen.

Der Garten Viola Vittrock, wie sie jetzt die großäugigen Blüten nennen, die in Zentralrussland wachsen, entstand durch das Überqueren der Altai-, Gelb- und Trikoloren-Viola. Bis heute wird an der Schaffung neuer Stiefmütterchensorten gearbeitet. Insgesamt gibt es mehrere hundert Sorten.

Auf den Blumenbeeten ist gut und Horn Viola. Verglichen mit einer Hybride (Viola Vittroka) hat sie einfache Blütenstände. Ich werde die Unterschiede anhand meines eigenen Beispiels anführen.

  • Ich kaufte Samen von gewellten Frieze Sisle F1 Blumen und reinen weißen Farbstoffen, White Lady Sorte. Auf der Tasche in lateinischer Sprache steht das Saatgut Viola Vittrok.
  • Eine andere Variante von Sunrise in the Alps mit roten Blüten ohne solche Signatur ist die Hornbratsche.

Violetter Duft ist eine andere in Zentralrussland verbreitete Bratschensorte. Die Pflanze hat Blüten mit einem wunderbaren Aroma und der ursprünglichen Form der Blütenstände. Der Busch ist kompakt.

Wie ich Blumen in meinem Garten züchte

Stiefmütterchen gibt es in verschiedenen Varianten. Blumen sind sie auch absolut jede Farbe. Blüte vom frühen Frühling bis zum späten Herbst. Gut aussehen und zwischen Tulpen und neben Lilien. Drei Jahre lang schmückte Rotkäppchen ein kleines Blumenbeet. Die Blumen gaben Samen und sie keimten.

Eine andere Art von Bratsche, Jolly Johnny, erfreut uns seit vielen Jahren. Die Blüten sind zwar klein, aber sie stiegen schnell auf - das Wachstum aus Samen verursachte keine Probleme. Samen flogen zu den Nachbarn in der Hütte, und nun wachsen auf ihrem Sechsergewebe auch blaue Blumenwolken. Diese Sorte züchtet sich gut. Auf dem Gelände wachsen Pflanzen zwischen Zwiebeln, Knoblauch, Erdbeeren. Es bleibt nur zu verpflanzen.

Nachbarschaft mit anderen Pflanzen

  • Violett bezieht sich auf verkümmerte Pflanzen. Ruß im Vordergrund:
  • Ich mache eine Lichtung aus einer Art Stiefmütterchen.
  • Auf dem Almhügel zieren 1-2 Pflanzen die Ebene.
  • Ich pflanze mit silbernen Pflanzen: eine Ballenpresse oder eine Chistets als Kontrast, um die Schönheit jeder Blume zu zeigen.

Auf dem Foto ist eine Vielzahl von Stiefmütterchen Jolly Johnny neben Chistets.

Einmal im Winter während der Auftauzeit taute der Boden vom Schnee auf und die Stiefmütterchen blühten dort. Die Stiefmütterchen im Februar zu sehen ist ein Wunder!

Pflanzenverjüngung

Oft schon im Mai Sämlinge von Stiefmütterchen gekauft. Im Herbst und im folgenden Jahr verlor die Pflanze ihr Aussehen aufgrund der nachgewachsenen Stängel, die auf dem Boden lagen.

Um die Lebensdauer der Pflanze zu verlängern, habe ich die Triebe im Frühjahr beschnitten und den Busch mit mineralischen und organischen Düngemitteln gefüttert. Dank der Nahrung aus den Wurzeln gab die Pflanze neue Triebe und die Blume wurde zur Blüte in der neuen Jahreszeit wiederbelebt.

Es war so, dass die Pflanze Samen und Büsche von Veilchen hervorbrachte, die selbst ausgesät wurden.

Wie Stiefmütterchen wachsen

Dieses Jahr habe ich beschlossen, die wichtigsten Fehler beim Pflanzen von Blumensamen herauszufinden. Ich entschied mich für Stiefmütterchen verschiedener Sorten: reinweiß, rot und gekräuselt lila. Gleichzeitig lernte ich, welche Art von Landung und Pflege die grünen, gutaussehenden Schutzzauber erfordern.

Das erste, was Sie brauchen, um frische Samen zu pflanzen. Sie haben die beste Keimung. In einfachen Stiefmütterchen in jedem Beutel lagen 20 Samen, in Wellpappe - 5. Daher war es unmöglich zu verzögern. Ungefähr ein Monat verging vom Kauf des Saatguts bis zum Einpflanzen in den Boden.

Achten Sie beim Kauf auf die Haltbarkeit. Alle Samen müssen frisch und, wie sie sagen, lagernd sein.

Außentemperatur

Verschiedene Quellen schreiben die Temperatur für das Wachsen von Stiefmütterchen auf unterschiedliche Weise. Ich wartete auf kühles Wetter mit bis zu 22-23 Grad Hitze, um Blumen auf der Baustelle zu züchten. In der Hitze wird das Land ohne unsere Aufsicht austrocknen, und dann werden die Arbeiten verschwendet, und das Risiko, keine Triebe zu bekommen, steigt.

Samen einweichen

Zuvor sind die Samen der Stiefmütterchen nicht eingeweicht. Aber nachdem ich die Erfahrungen in den Foren studiert hatte, kam ich zu dem Schluss, dass der Empfang beschleunigt und die Keimung verbessert. Mein Fehler - ich legte die Samen auf ein Wattepad, von dem es dann schwierig war, die Samen zu nehmen. Aber dann kam sie aus der Situation heraus - sie spülte es in einem Becher Wasser und die Samen waren auf dem Boden.

Empfehlen Samen für einen Tag einweichen. Aus Zeitgründen habe ich 5 Stunden feucht gehalten.

Pflanzfläche für Veilchen

"Annie" liebt sonnigen Ort. Dort sieht man üppige Büsche und schnelles Wachstum der Pflanze. Eine andere Sache - die Samen. Bei heißem Wetter können sie ohne Feuchtigkeit sein. Deshalb habe ich einen beleuchteten, aber leicht schattierten Bereich zwischen einer Pfingstrose und einem Dahlienbusch zum Anpflanzen ausgewählt.

  1. Ich habe es gemahlen, Humus hinzugefügt und eingeebnet. Die mehrjährige Gartenbratsche liebt abgetropften Boden.
  2. In drei Bänder für verschiedene Sorten unterteilt.
  3. Verschüttete den Boden.
  4. Eingepflanzte, eingeweichte Samen.
  5. Leicht mit Erde bestäubt.
  6. Gießen Sie die Erde vorsichtig aus einer Gartengießkanne in mehrere Ansätze.

Dann regnete es auf den Boden. Ich habe auch dafür gesorgt, dass der Boden nicht austrocknet. Eine Woche später stiegen die Sämlinge auf. Zusammen mit Veilchen erschien Unkraut, und ich wartete darauf, dass zwei Paar Blätter wuchsen, um die Blume zu identifizieren.

Im August, als ein Busch mit einer Höhe von 3-4 Zentimetern gebildet wurde, landete er auf einem festen Platz.

Ergänzen Sie das Wissen über den Anbau von Stiefmütterchensetzlingen Video:

Stiefmütterchen Pflege

Top Dressing

Viola liebt die Erde. Daher gilt es günstig zu füttern. Fühlen Sie sich frei, Bio zu füttern. Gründüngerlösung verleiht Jungpflanzen Kraft und regt eine reichhaltige Blüte an.

Ich mache einen komplexen Mineraldünger: Nitrophoska oder Azofosku. Sie können eine Handvoll auf den Boden legen. Aber ich züchte das Granulat im Wasser und gieße es unter die Wurzel, damit nützliche Substanzen schneller in den Boden zum Wurzelsystem der Pflanzen gelangen.

  • in der ersten Woche bringe ich organische Stoffe ein;
  • in 1,5-2 Wochen komplexer Mineraldünger.

Wann immer möglich verwöhne ich Stiefmütterchen mit Holzasche. Es versorgt Pflanzen mit Kalium und schützt vor Schädlingen.

Achtung! Tragen Sie auf keinen Fall frischen organischen Dünger auf den Boden auf, wenn Sie Stiefmütterchen anpflanzen und wachsen!

Bewässerung

In einem trockenen Land wird die Pflanze geschwächt. Ich gieße die Blumensträucher regelmäßig, bis die Regenzeit kommt. Dann werden die Büsche einen zweiten Wind bekommen.

http://sornyakov.net/flowers/viola.html

Farben von Strumpfhosen und Strümpfen

Häufig geben ausländische Hersteller die Farben von Strumpfhosen und Strümpfen auf Englisch oder Italienisch an. Eine solche Vielfalt von Farbnamen ist mit einer großen Anzahl von Schattierungen derselben Farbe verbunden und dem Wunsch der Hersteller, klangvollere und einprägsamere Namen zu vergeben. Verschiedene Hersteller haben den gleichen Farbnamen, können unterschiedliche Farbtöne haben.
Für Ihre Bequemlichkeit präsentieren wir eine Übersichtstabelle mit Farben verschiedener Marken.

Hier finden Sie eine detaillierte Farbkarte von Strumpfhosen oder Strümpfen: Den Originalnamen der Farbe, die russische Übersetzung können Sie dieser Farbe visuell entnehmen.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass in unserem Online-Shop auf der Produktkarte für alle Modelle eine detaillierte Beschreibung mit dem Namen der Originalfarben, einer Übersetzung ins Russische und einem visuellen Muster der Farbe vorhanden ist.

http://60den.ru/Poleznue_materialu/tsveta-kolgotok-i-chulkov/

Arten und Sorten von Bratschen: Was soll man wählen?

Violas Blumen (Gartenveilchen) sind nicht nur bekannte Stiefmütterchen, die Passanten mit lustigen kleinen Gesichtern auf den Blütenblättern amüsieren. Tatsächlich umfasst die Bratschengattung etwa 400-500 Arten einjähriger, zweijähriger und mehrjähriger Pflanzen. Wenn Bratschensorten für den Anbau als Topf- oder Freilandpflanze ausgewählt werden, hören sie normalerweise bei mehreren Arten auf. Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Violatrikolore (Violatrikolore)

Violette Tricolor - krautige Pflanze, meistens wild. Kommt in Schluchten, Gräben, auf Wiesen mit saurem oder neutralem Boden vor. Viola Tricolor wird oft als wilde Stiefmütterchen bezeichnet.

Die Pflanze bildet kleine Sträucher mit einer Höhe von bis zu 15 cm. Die Blätter sind abgerundet, am Ende spitz und in einem Sockel am Boden des Strauchs gesammelt. Aus der Fassung ragen Blütenstiele mit kleinen Blüten (Durchmesser bis 1,5 cm) an den Enden. Die Farbe der Blüten erscheint in mehreren Schattierungen: weiß, gelb, blau, lila.

Violette Trikolore unterscheidet sich von unprätentiös, kann auf armen, nicht gedüngten Böden wachsen

Viola tricolor wird als einjährige oder zweijährige Pflanze betrachtet, obwohl sie in der Tat viel länger "leben" kann und einen dekorativen Effekt verliert (dies gilt für fast alle Violen). Blüte - von April bis September.

Violette Trikolore ist nicht nur dekorativ, sondern auch eine Heilpflanze. In getrockneter Form oder als Bestandteil von Kräutern verwendet.

Tricolor Violet - eine Blume, die sich zum Dekorieren eines Gartens in natürlichem, natürlichem Stil eignet

Bratsche gehörnt (Viola cornuta)

Viola horned - ein mehrjähriges Gartenveilchen, das viele Jahre hintereinander angebaut werden kann, ohne an Dekorativität zu verlieren. Aber! Die Winterhärte hängt von der Sorte ab. Arten überwintern problemlos, Hybriden (die normalerweise in Säckchen mit Samen verkauft werden) können im kalten Winter verloren gehen.

Viola cornuta (cornuta) weist einen signifikanten Unterschied auf: einen leicht gebogenen, 10-15 mm langen Sporn, der sich auf der Rückseite der Blüte befindet. Der gleiche Sporn hat mehrjährige Delphinien, Aconites (Wrestler).

Viola gehörnt - mehrjährige Gartenveilchen

Die Blüten einer gehörnten Bratsche sind klein - bis zu 3-5 cm Durchmesser. Die Exemplare sind in bescheidenen Violett-, Blau- und Violetttönen mit einem durchgehend gelben Guckloch in der Mitte bemalt. Vielfältigere Hybriden, darunter Sorten mit blauen, schneeweißen, cremefarbenen, orangen, gelben und roten Blüten. Die Blüten haben ein angenehmes Aroma.

Die gehörnte Bratsche wird erfolgreich als Topfpflanze auf freiem Feld eingesetzt - in Rabatten und Blumenbeeten. Beim Pflanzen sollte jedoch beachtet werden, dass die gehörnte Bratsche mit anderen Gartenveilchen leicht pereopylyaetsya ist - mit der dreifarbigen Bratsche, der Bratsche von Vittrok. Die resultierenden Hybriden sind möglicherweise nicht den Elternpflanzen ähnlich, was in den geplanten Blumenzusammensetzungen nicht immer angemessen ist.

Azure Wing gehörnte Bratsche (Hybrid)

Sorten von Bratsche gehörnt:

  • Alba - schneeweiße Blüten;
  • Boughton Blue - weiche blaue Blüten mit einem weißen Auge;
  • Columbine - weiß-lila Blüten mit einem leuchtend gelben Auge in der Mitte;
  • Etain - weiß-gelbe Blüten mit violettem Rand;
  • Hansa - Blüten von tiefblau-violetter Farbe;

Viola horned blüht die ganze Saison: von April bis Frost. Gut vermehrt durch Selbstsaat, Schneiden, einige Sorten - durch Teilen des Busches. Die Aussaat dieser Art von Bratsche sollte im Herbst oder Frühjahr durch Sämlinge erfolgen.

Bratsche Wittrock (Viola Wittrockiana)

Dies ist die beliebteste Art von Bratsche. Sie werden uns hauptsächlich auf den Märkten und in Blumengeschäften angeboten. Die Viola Vittrock-Blüte ist eine Hybride, die aus der Kreuzung von Tricolor-Violett (Viola tricolor), Altai-Viola (Viola altaica), Violagelb (Viola lutea), Viola horned (Viola cornuta) und einigen anderen Arten besteht. Viola Vittrock - das sind Gartenstiefmütterchenblüten.

Viola Wittrock - die beliebteste unter den Bratschen. Sie sind es, die wir am häufigsten auf Balkonen und Sommerbetten sehen.

Der aufrechte Busch von Viola Wittrock verzweigt sich dicht und erreicht eine Höhe von bis zu 20-30 cm. Blätter - oval gerundet, mit gerundeten Zähnen. Blüten - groß (bis zu 6-11 cm Durchmesser) von unregelmäßiger Form, verschiedene Schattierungen, überragen die Blätter. Blütenblätter sind selten eintönig, häufiger sind farbige Adern, Striche und Flecken auf ihnen deutlich sichtbar.

In den letzten Jahren wurden Ampelsorten von Viola Vittrock entwickelt. Die Geißel solcher Veilchen erreichen 30–40 cm, die Blüte etwa 5 cm. Die Vittrok Ampeltic Veilchen wachsen entweder in Töpfen und Hängekörben oder als Bodendecker, der ein blühendes Kissen mit einem Durchmesser von 60–75 cm bilden kann.

Viola Wittrock gilt traditionell als zweijährlich. Bei frühen Anpflanzungen (Ende Winter oder Anfang März) blüht sie jedoch im Jahr der Anpflanzung zusammen mit anderen Flyern von Mai bis Juni. Bei der Aussaat im Herbst blüht der Viol Wittrock im zweiten Frühjahrsjahr.

Es gibt viele Sorten von Viol Wittrock, von denen einige in einer Sortenserie zusammengefasst sind. Hier sind einige von ihnen:

  • Die Schweizer Riesen sind kompakte Büsche mit großen Blüten von 6-8 cm Durchmesser. Die Färbung ist hell, mehrfarbig, mit einem traditionellen "Auge" und einem dunklen "Schmetterling" auf den Blütenblättern.
  • Rococo - sortoserii, Blüten mit ungewöhnlichen gewellten Blütenblättern. Blütengröße - bis zu 6 cm Sie zeichnen sich durch helle Farben aus, ergänzt durch klare Striche und dunkle Flecken auf den Blütenblättern.
  • Bambini - sehr helle Serie, gekennzeichnet durch üppige Blüte. Die Blüten können verschiedene Farben haben, viele zarte Pastellfarben - bläulich, rosa, blass lila, beige. Im zentralen Teil der Blume - weißer oder gelber "Schmetterling". Die Blüten sind ziemlich groß und erreichen einen Durchmesser von 6 cm.
  • Manjestic Jants F1 (Majestic Giants Series F1) - Riesenblumen mit einem Durchmesser von 9-10 cm? helle Farben mit einem dunklen Fleck in der Mitte in Form eines großen Bogens. Noch beeindruckendere Blumengrößen (11 cm) bei der nächsten Generation von Manzhestik - Super Majestic Giants SeriesF1.
Viola Wittrock macht sich besonders in Massenpflanzungen bemerkbar

Viola Williams (Viola williamsii)

Viola Williams - eine alle zwei Jahre stattfindende Hybride aus der Kreuzung von Viola Wittrock und Viola horned. Der Stiel der Bratsche Williams kann 30 cm erreichen, die Blüten sind klein - 3-4 cm. Ihre Farbe ist immer hell, mit Strichen ähnlich der Farbe der Blüten von Viola Vittrock, aber ohne das charakteristische "Gesicht".

Amulya Viola Williams in Töpfen

Unter den Bratschensorten Williams gibt es nicht nur Cluster-, sondern auch Ampelformen.

Beliebte Sorten:

  • "Pearl Falls" - eine ampelige Bratsche, viele weiß-blaue Blüten, ein angenehmer Geruch.
  • "Bengal fire" - eine ampelige Bratsche, gelb-kastanienbraune Schmetterlingsblumen.
  • "Amber Kiss" - ein Busch, der einen üppigen Teppich mit leuchtend gelben Blüten aus Bronze bildet.
  • "Frose chocolate" - Sprühform, die zu schnellem Wachsen der Breite neigt; zeigt gleichzeitig viele kleine Blüten; Blütenfarbe - braun mit gelbem Guckloch und dunklen Strichen.
Luxus Viola Williams Scourge in einem hängenden Cache

Viola Sororia

Viola Sororia (Mottenbratsche) - eine mehrjährige Buschart, bis zu 20 cm hoch. Primel, blüht von April bis Mai manchmal wieder - am Ende des Sommers. Es ist ein kleiner, kompakter Strauch, der aus breiten, herzförmigen Blättern besteht. Jede Blüte mit einem Durchmesser von 2,5 cm hat einen eigenen Stamm, der über den Blättern thront. Es gibt Sorten mit blau-violetten, weißen, weißen und blauen Blüten.

Viola Sororia wird als Bodendecker verwendet - bei der Herstellung von Rutschen, Bordsteinen, Gartenwegen und Blumenbeeten.

Viola Sororia - ein langanhaltendes unprätentiöses Veilchen

Sorten von Viola Sororia:

  • Ruba - blau-violette Blüten;
  • Sommersprossen ("Sommersprossen") - weiße Blüten mit blauen Punkten;
  • Albiflora - weiße Blüten.

Viola duftend oder violett duftend (Viola odorata)

Duftende Bratsche ist eine mehrjährige Pflanze, deren Blüten ein angenehmes Aroma haben. Aus diesem Grund wird der Extrakt aus violettem Duftstoff zur Herstellung von Parfums und kosmetischen Produkten verwendet. Auch Viola Odorata als Zierpflanze kultiviert. Erworbene Sorten sind jedoch nach mehreren Jahren des Anbaus häufig wild.

Duftendes Veilchen hat nicht nur ein dekoratives Aussehen, sondern auch ein wunderbares Aroma.

Die Blätter von duftendem Veilchen sind abgerundet und haben einen gezackten Rand. Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 2 cm sind an langen, dünnen Stielen angeordnet. Artenformen sind in violetten, blauen und weißen Tönen gehalten. Sorten können rot, gelb, lila, pink sein.

Von April bis Anfang Mai duftet das Veilchen. Mögliche zweite Blühwelle - am Ende des Sommers.

Die Größe der Buschbratsche duftet fast wie ein Zwerg - bis zu 15 cm. Wenn Sie jedoch mehrere Exemplare zusammenpflanzen, erhalten Sie ein wunderbar üppiges und dichtes Kissen. Dank seiner Dekorativität wird duftende Bratsche in Töpfen auf Balkonen, in Blumenbeeten, Blumenbeeten und Bordsteinen, in Mixborders und auf Alpinrutschen angebaut.

Solche Sorten von duftendem Veilchen sind in der Kultur sehr beliebt:

  • Soeur d’Alsace - rosa (Lachs) Blüten, sehr duftend;
  • Alba - reine weiße einfache Blüten mit einem zarten Aroma;
  • Ashvale Blue - große weiße Frottierblüten mit blauen Flecken an den Rändern der Blütenblätter;
  • Marie Louise - blaue Frottierblüten mit weißer Mitte, sehr duftend;
  • Lydia Groves - einzelne große rosa Blüten, süßes Aroma;
  • La France - Blüten sind groß, lila, einfache Struktur;
  • Orchid Pink - einfache Blüten von rosa-lila Farbe mit hellblauen Streifen in der Mitte.
http://cvetok-v-dome.ru/cvety-na-balkone/vidy-i-sorta-viol-kakie-vybrat/

Farbe VIOLA, deine Meinung?

Theme-Optionen
Zuordnung
  • Lineare Ansicht
  • Kombinierte Ansicht
  • Baumansicht

Farbe VIOLA, deine Meinung?

Hallo allerseits, Sedna bestellte eine Schreibmaschine - Fiesta 1.6MT, 5 Bits., Ghia. Lange konnte nicht mit der Farbe festgestellt werden, als - schwarz, blau, silber, grau und viola. In der Kabine gab es eine saubere, brillante Bratsche, mir hat es gefallen, am Ende habe ich diese Farbe gewählt.

Die Wahrheit ist, es besteht kein Zweifel, ob die Farbe "weiblich" ist Und so viele Klischees haben, dass kleine Autos (einschließlich des Fiesta) "weiblich" sind, aber auch von dieser Farbe.

Ich verstehe, dass die Frage sehr subjektiv ist, deshalb möchte ich die Meinung verschiedener Leute hören. Ich habe noch etwas Zeit, um die Konfiguration, einschließlich der Farbe, zu ändern.

Vielen Dank im Voraus an alle, die ihr Feedback hinterlassen haben.)

Farbe VIOLA, deine Meinung?

Farbe VIOLA, deine Meinung?

über die Tatsache, dass sie den Fiesta = als weiblich = wahrnehmen können, aber nur bis sie = dieses Feuerzeug = sehen, ist schon viel geschrieben worden - es gibt ein Thema über Artikel über Fi.

Aber was ist mit den Scheinwerfern nicht einverstanden! Eine sehr nützliche Lösung stellte sich heraus. Und obwohl dies insbesondere vom Nissan U Fi wiederholt wurde, stellte sich dies besser heraus, sie sind geschmeidig und splittern nicht.

1. Die Abmessungen des Frontends können dadurch wesentlich genauer bestimmt werden. Sie können von der Kabine aus gesehen werden.
Ich fahre zum Beispiel gerne an ein Hindernis heran. sehen
2. Tag m. Fahrt mit den angegebenen Maßen und nicht bl. Licht (am Nachmittag mag ich es nicht)
und es ist sehr stilvoll - Abmessungen für die Abmessungen des Scheinwerfers selbst gerendert!
3. Es sind die Lichter, die Phie Charme und Stil verleihen. Wenn Sie zum Beispiel mit Fusion vergleichen, verliert er manchmal seine Schnauze.

Ja und zum Thema. Die Farbe ist dunkelviolett. Wenn er blass lila wäre, würde er wie ein toter Mann und ein reicher sehr gut aussehen. Und vor allem gibt es nur sehr wenige Maschinen mit einer solchen Farbe, die exklusiv sind.

Farbe VIOLA, deine Meinung?

Der Geschmack und die Farbe aller Marker sind unterschiedlich; D, ich habe Viola und ich mag es sehr, ich habe es selbst gewählt, im Gegensatz zu Lanachca, und ich wasche mich oft nebenbei. Ich würde das Auto nicht nehmen, welche Farbe ich nicht mag.

Und vor allem, wie viele schon geschrieben haben, kaufen Sie sich ein Auto. Wählen Sie eine Farbe, die Sie mögen, nicht jemanden

Farbe VIOLA, deine Meinung?

Farbe VIOLA, deine Meinung?

Farbe VIOLA, deine Meinung?

Farbe VIOLA, deine Meinung?

aber ich mag es, wie die meisten anderen auch, in 3D
Als er seine nahm, waren es nur Silber, Schwarz, Apfel und Viola.

http://www.fiesta-club.ru/f/pokupka/2091-cvet-viola-vashe-mnenie/

Violablumen: Arten und Sorten

Bratsche oder Stiefmütterchen sind sehr verbreitete Gartenblumen, die auf fast jedem Gartengrundstück zu finden sind und die von Stadtbewohnern mit Balkonen geschmückt werden. Das Kultivieren einer Bratsche ist eine einfache Angelegenheit, und das Pflanzmaterial ist billig. Wenn Sie die Empfehlungen in diesem Artikel lesen, können Sie die Gartensammlung mit einer wunderschönen Stiefmütterchenblüte abwechseln.

Und obwohl Gartenveilchen, wie die Bratsche auch genannt wird, unter ihrem Namen etwa 300 verschiedene Arten vereint, werden für den Haus- und Gartenanbau in der Regel folgende Sorten ausgewählt:

  1. Dreifarbige Bratsche. Diese Art ist wildwachsend und kann auch als Hintergrundpflanze für Blumenbeete mit bodendeckenden Blüten verwendet werden. Die Höhe des Busches beträgt 12-15 cm, die Blüte selbst schimmert in weißen, gelben und violetten Reflexen. Blüten von April bis September, mehrjährig.
  2. Viola Wittrock. Diese Sorte ist überall anzutreffen und zeichnet sich durch große Blüten in verschiedenen Nuancen aus. Um eine solche Hybride herzustellen, verwendeten die Züchter ungefähr sechs verschiedene Veilchen. Der Strauch erreicht eine Höhe von ca. 25 - 35 cm, die Knospen können einen Durchmesser von 11 cm erreichen. Diese Sorte wird sowohl als Ampelpflanze als auch als Bodendecker angebaut.
  3. Gehörnte Bratsche. Diese Sorte wächst viele Jahre hintereinander an einem Ort und verliert ihre dekorative Wirkung nicht. Die Knospen haben einen bescheidenen Durchmesser als die Wittrock-Bratsche, nur 3–4 cm, aber gleichzeitig gefällt die Sorte mit einer Vielzahl von Farben und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.
  4. Viola Sororia. Diese Art wird auch Schmetterlingsveilchen genannt, da vor dem Hintergrund eines kompakt geformten grünen Busches bläuliche kleine Blüten wie Motten aussehen, die sich hocken, um sich auszuruhen. Diese Art sieht gut aus in der Zusammensetzung der alpinen Rutschen, kann bei der Herstellung von Tracks und Rabatok verwendet werden.
  5. Viola Williams. Die Art entstand aus der Kreuzung von Hornveilchen und Viola Wittrock. Die Farbe der Art ist hell, die Blüten sind klein, perfekt für den Ampelanbau.
  6. Duftendes Veilchen. Und obwohl diese Sorte nicht so dekorativ ist wie die anderen, wird sie hauptsächlich wegen des Aromas angebaut, da solche Veilchen einen dichten Honiggeruch verbreiten. Da die Blume ursprünglich wild war, wird sie manchmal ohne angemessene Überwachung wild und die Blüte wird kleiner.

Wussten Sie, dass aus einem Extrakt aus den Knospen einer duftenden Bratsche Parfums hergestellt werden?

Am einfachsten ist es, aus Samen Veilchen zu züchten. Wenn Sie mehrjährige Sorten einnehmen, sollten Sie sich einmal Zeit nehmen, um die ersten Grünflächen zu erhalten, und dann vermehren sich Veilchen in großen Mengen von selbst. Natürlich mit guter Sorgfalt.

Bratschensamen auf Sämlingen säen

Vor dem Einpflanzen lohnt es sich, die Samen in einer Lösung von Biofungiziden zu desinfizieren, da man sonst nicht nur Keimlinge mit einer Reihe von Krankheiten bekommen kann, sondern auch den Boden und andere Gartenpflanzen infizieren kann. Trotz der Tatsache, dass der Samen klein ist und kein vorläufiges Einweichen impliziert, lohnt es sich, das folgende Verfahren durchzuführen.

  1. Samen werden auf ein Stück dicken Stoff gelegt und der Stoff wird zu einem Knoten zusammengebunden, so dass ein Beutel entsteht.
  2. Danach können die Samen in eine Desinfektionslösung getaucht werden und nach 10 - 12 Stunden erhalten Sie ein solches Gerät. Sie müssen die Samen nicht in vollem Umfang fangen.

Das Pflanzen von Bratschensamen für Setzlinge ist erfolgreich, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Landekapazität muss in ausreichender Menge vorhanden sein, sonst haben zukünftige Sprossen nicht genügend Platz. Samen werden in einem Abstand von 1 - 2 cm voneinander gepflanzt, dies muss bei der Zubereitung von Behältern berücksichtigt werden;
  • Die Umgebungstemperatur für die Keimung von Veilchen sollte nicht unter 20 ° C und nicht über 25 ° C liegen.
  • Veilchen sprießen im Dunkeln, so dass die Kisten mit den Sämlingen mit einem dunklen Film bedeckt sind, bevor die ersten Keime auftauchen. Aber 2 Mal am Tag müssen Sie Luftbehandlungen für zukünftige Triebe arrangieren, dh die Schutzfolie für eine halbe Stunde entfernen.

Pflanztechnik:

  1. In den Umpflanzkästen verteilen sich die Drainagen.
  2. Gießen Sie den Boden darauf.
  3. Die Aussaattiefe beträgt 0,5 mm.
  4. Nach dem Pflanzen müssen die Samen gewässert werden.
  5. Danach mit trockener Erde bestreuen.

Es ist wichtig, dass der Pflanzboden locker ist, und es ist nützlich, feuchtigkeitsabsorbierendes Granulat hinzuzufügen, da die Gamben keinen übergetrockneten Boden vertragen.

Landezeit

Damit das Veilchen zu Beginn der Sommersaison das Auge mit seiner Blüte erfreut, müssen die Sämlinge ab Anfang März angepflanzt werden.

Ein solches vorzeitiges Ausschiffen ist auch darauf zurückzuführen, dass das Pflanzgut unter Umständen bis zu einem Monat im Boden „aufbleiben“ kann. Dies geschieht, wenn folgende Umstände eintreten:

  • zu tiefes Saatgut;
  • schwerer Boden;
  • alte oder beschädigte Samen.

Sämlinge kümmern

Eine Woche später ragen die ersten Triebe der Erde heraus, woraufhin die Bratsche sofort auf Sonnenlicht oder Fitolampen umgestellt werden muss.

  1. Nach dem Übertragen der Sämlinge auf das Fenster sollte die Folie nicht sofort entfernt werden. Zuerst müssen Sie die Ventilationsintervalle erhöhen, sie schrittweise erhöhen und dann den Film vollständig entfernen. Wenn Material von dunkler Farbe aufgetragen wurde, wird es jedoch durch transparentes Gewebe ersetzt.
  2. An sonnigen, warmen Tagen ist es hilfreich, wenn die Setzlinge nach draußen kommen, da sich die Blüten schneller an das Umpflanzen auf offenem Boden anpassen.
  3. Gießen Sie die Blumen, wenn der Boden trocknet.

Beim Gießen ist darauf zu achten, dass die Wanne zum Ablassen des Wassers leer ist, da sonst Wurzelfäule auftreten kann. Viola liebt Feuchtigkeit, verträgt aber kein stehendes Wasser.

Pick and Pinch

Viola toleriert Reisen. Trotzdem sollte die erste Auswahl durchgeführt werden, wenn zwei Blätter erscheinen.

Wenn das Wurzelsystem bei der Ernte beschädigt wurde, ist es für die Pflanze nicht tödlich, die Bratsche korrigiert sich von selbst. In diesem Fall wird die Anlage etwas in der Entwicklung zurückbleiben.

Das Kneifen von Veilchen ist notwendig, um sie besser zu büschen. Es wird produziert, wenn die Pflanze 3 Paar Blätter hat.

Die Transplantationsbedingungen hängen davon ab, wo die Bratsche leben wird:

  • Auf dem Balkon können die Setzlinge bereits im April umgepflanzt werden.
  • Am besten transportieren Sie die Setzlinge im Mai auf das Hausgrundstück, wenn das Wetter gleichmäßig warm ist, da sonst die Nachtfröste die Jungpflanzen zerstören.

Bei der Wahl eines dauerhaften Standorts ist zu berücksichtigen, dass Veilchen kühler blühen, aber mit einer großen Menge an diffusem Licht.

  1. Bereiten Sie den Boden für die Landung vor. Der Platz für das Blumenbeet muss sorgfältig ausgegraben, gelüftet und der Boden sowie organische Dünger gesiebt werden. Kompost oder verrottete Gülle mit einer Menge von 10 Litern Eimer pro 1 Quadratmeter. m Land.
  2. Nach der Vorbereitung des Bodens und vor dem Pflanzen der Pflanzen müssen mindestens einige Tage vergehen, bevor mit dem Pflanzen begonnen werden kann. Dies ist notwendig, damit der Boden reif wird. Die optimale Zeit ist eine Woche.
  3. Da die Gamben ihre Füße nicht feucht halten möchten, ist es am besten, eine kleine Drainage in die Pflanzbrunnen zu füllen. Geeignet ist hierfür Blähton oder eine Sand-Kies-Mischung (Sand-Kies).
  4. Schütten Sie vor der Transplantation die Lösung der Biofungizide aus.
  5. Danach werden die Büsche der Veilchen in einem Abstand von 12–15 cm voneinander gepflanzt.
  6. Die oberste Bodenschicht ist besser zum Mulchen oder zum Pulverisieren von PGS.
  7. Wenn die Veilchen auf dem Balkon gepflanzt werden, benötigen Sie für 1 Busch 2 Liter Land.
  8. Pflanzen Sie Blumen besser abends viola.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Blüte von Veilchen sehr früh beginnt und fast immer blühende Pflanzen in den Garten gelangen.

Weitere Pflege der Geige auf freiem Feld

Damit die ganze Saison die schönen Stiefmütterchen bewundern kann, lohnt es sich zu wissen, wie man sie pflegt.

  1. Das Gießen der Pflanze sollte moderat sein, aber wenn das Wetter trocken ist, sollte das Gießen erhöht werden.
  2. Veilchen mögen kein Unkraut, deshalb müssen sie regelmäßig gejätet werden.
  3. Die obere Schicht muss gelockert werden, damit die Wurzeln mit Sauerstoff versorgt werden.
  4. Ständiges Blühen kostet viel Energie, daher ist regelmäßiges Füttern ein Muss. Düngemittel sollten mindestens einmal im Monat angewendet werden. Und Sie müssen zwischen Bio und Mineralien wechseln. Es ist besser, vorgefertigte komplexe Düngemittel für Veilchen zu kaufen.
  5. Zum vorbeugenden Schutz gegen Schädlinge kann die Pflanze mehrmals pro Saison mit Speziallösungen behandelt werden.

Wachsende Probleme

Gewöhnlich verursachen Veilchen bei richtiger Pflege keine besonderen Probleme, aber es gibt einige Schwierigkeiten, auf die ein Gärtner stoßen kann:

  • Wenn ein Ort gewählt wird, der nicht vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, können Veilchen bereits im Juni aufhören zu blühen.
  • an einem zu schattigen Ort werden die Blüten einer Bratsche blass und klein sein;
  • Knospen schrumpfen, wenn zu dicht gepflanzt wird;
  • auf erschöpften Böden wird die Pflanze verkümmert;
  • Eine unzureichende Bewässerung wirkt sich nachteilig auf Wachstum und Krankheitsresistenz aus.

Veilchen, die mit der Pflege zufrieden sind, werden sich immer über eine reichhaltige Streuung von üppiger Blüte freuen.

http://zdorov-today.ru/cvety-viola-vidy-i-sorta/

Wachsende Blumen Viola

Blumen - wachsende Violablumen

Wachsende Blumen Viola - Blumen

Viola ist eine sehr empfindliche mehrjährige Blume. Zusammen mit Saintpaulia ist er ein weiterer Vertreter der Familie Violet.

Die Bratsche bildet in den ersten Lebensjahren einen kompakten Strauch, der eine Höhe von 30 cm nicht überschreitet. Mit der Zeit wird der Strauch jedoch ziemlich weitläufig, was vor dem Hintergrund einer üppigen und leuchtenden Blüte sehr eindrucksvoll wirkt.

Der Anbau von Blumenviola beginnt mit dem Erwerb oder der Beschaffung von Saatgut. Die Samen werden Ende Juni in Baumschulen oder auf Kämmen ausgesät, was eine frühe Blüte ermöglicht. Gestärkte Setzlinge können bereits im August an einen festen Platz verpflanzt werden.

Viola bevorzugt sonnige Standorte. Es wird im Halbschatten blühen, aber die Blumen werden mit großen Größen nicht zufrieden sein. Der Boden um diese Blüten sollte regelmäßig gelockert und gleichzeitig von Unkraut befreit werden.

Wachsende Blumen Viola kann nicht ohne richtig organisiertes Gießen auskommen. Die Pflanze ist eher feuchtigkeitsliebend, es ist jedoch unmöglich, eine Stagnation des Wassers zuzulassen. Dies kann zum Zerfall des Wurzelsystems führen. Der Boden für die Bratsche ist besser mäßig feucht zu wählen.

Unmittelbar nachdem das letzte Stück Schnee geschmolzen ist, versucht die Bratsche, ihre ersten Knospen aufzulösen. Sie können an der Pflanze bis zum tiefsten Herbst auftreten. Um die Blütezeit der Bratsche zu verlängern, sollten Sie die herabhängenden Blüten entfernen, um die Bildung eines Fruchtknotens zu verhindern.

Violablumen sind bunt und schön, ihre verschiedenen Farben sind erstaunlich. Nur ein paar Schnittblumen machen in einer Miniaturvase eine gute Figur und ergänzen das Interieur eines jeden Raumes.

Mehr zu Viola

Bratsche auf Setzlingen säen

Wie man eine Bratsche vom Samen zum Keimling heranwächst

Kategorien

Beliebte Materialien

In den Regalen vieler Supermärkte sieht man Gläser mit.

Das weiß jeder, der Kartoffeln anbaut.

Cyclamen ist als Zimmerpflanze bei diesen Sorten weit verbreitet.

Heute sind die Stängel und Blättchen von Sellerie weit verbreitet.

Eurasische Pflaume ist ein früher großer Baum, der gefällt.

Die Dekoration jedes Gartengrundstücks sind zweifellos Blumen. Bunte Blumenbeete, bunt gestreut mit einer Vielzahl von Blumenarten - das ist der Stolz eines jeden Gärtners. Wie angenehm, gut an den Betten gearbeitet zu haben, sich auszuruhen, zwischen den Blumenbeeten zu sitzen und ihren wunderbaren Duft einzuatmen. Übrigens haben Psychologen bewiesen, dass Blumen sich positiv auf den Geisteszustand eines Menschen auswirken: Sie beruhigen die Nerven, bauen Stress ab. Nicht viele Menschen wissen, dass einige Blumen bei der Bekämpfung von Schädlingen helfen.

Die Menschen haben vor Tausenden von Jahren Blumen kultiviert. Viele Farbnamen stammen aus der Antike. Zum Beispiel wurde Gladiolus so ein alter römischer Dichter genannt, weil diese Blume ihn an ein Schlachtschwert erinnerte.

In diesem Abschnitt lernen Sie:

  • Wie wählt man mehrjährige Gartenblumen;
  • Wie man Pflanzen pflegt;
  • Neue Sorten.
  • Mit diesen Tipps wird das Wachsen von Blumen für Sie einfach und unbeschwert.
http://garden.agrogro.ru/article/vyrashchivanie-cvetov-viola

Schattierungen von lila. Farbtabelle

lookcolor.ru »Aktuelles» Lila Schattierungen. Farbtabelle

Die Violettöne sind 196 Töne (in der Panton-Palette), hell und dunkel, hell und matt, mit rosa, blauen, grauen, violetten und violetten Reflexen. Die Vielfalt umfasst so erstaunliche Töne wie Flieder, Lila und Auberginen. Die Farbe hat eine große Auswahl an Farbtönen: von Pastelltönen bis zu dunklen gesättigten Farben. Sie können sich mit dieser Vielfalt vertraut machen und die beste Option in allen Bereichen auswählen, in denen es auf Farbe ankommt.
Die Lila-Töne werden in Form einer Tabelle dargestellt: Ein Foto eines Lila-Tons, die Nummer im System, der Name der Farbe.

hellviolett
12-2903 TCX

Farbe lila Schnee
13-3405 TCX

Farbe Eis Orchidee
13-3406 TCX

Schatten der Orchidee
13-3802 TCX

lila grau
13-3804 TCX

die Stille der Orchidee
13-3805 TCX

Lavendel Nebel Farbe
13-3820 TCX

lila Schatten
13-4105 TCX

duftende lila Farbe
14-3204 TCX

Farbe der siegreichen Orchidee
14-3206 TCX

rosa lavendelfarbe
14-3207 TCX

Lavendelpastellfarbe
14-3209 TCX

blühende Orchideenfarbe
14-3612 TCX

Pastellfarbenorchidee
14-3710 TCX

Iris Farbe
14-3805 TCX

Farbe Pastell Flieder
14-3812 TCX

abendliche Dunstfarbe
14-3904 TCX

lavendelblaue Farbe
14-3905 TCX

Distelfarbe
14-3907 TCX

lila Heidefarbe
14-3911 TCX

polierte lila Farbe
15-1905 TCX

staubige rosa Farbe
15-2205 TCX

lila Andenkenfarbe
15-2705 TCX

lila Dunstfarbe
15-3207 TCX

Orchidee Farbe
15-3214 TCX

Bouquet Farbe der Orchideen
15-3412 TCX

Eis Lavendelfarbe
15-3507 TCX

Orchideenfarbe anzeigen
15-3508 TCX

Lavendel
15-3620 TCX

mystische Flieder
15-3807 TCX

Lavendel Schatten
15-3817 TCX

kosmische Himmelsfarbe
15-3909 TCX

Farbe Lavendel Lavendel
15-3910 TCX

lila Farbe
16-1708 TCX

rosa Farbe Polignac
16-1712 TCX

rauchige Orchideenfarbe
16-2107 TCX

Farbe der lila Orchideen
16-2111 TCX

rauchige Traubenfarbe
16-3110 TCX

Krokusfarbe
16-3115 TCX

violette Opernfarbe
16-3116 TCX

lila Farbe
16-3205 TCX

Lavendelfarbe
16-3307 TCX

Lavendelgras Farbe
16-3310 TCX

lila Farbe
16-3320 TCX

Farbe lila Tüll
16-3416 TCX

afrikanische lila Farbe
16-3520 TCX

Lupinenfarbe
16-3521 TCX

strahlende Orchideenfarbe
16-3525 TCX

gesättigte lila Farbe
16-3617 TCX

Glycinfarbe
16-3810 TCX

Familie Flieder
16-3812 TCX

violette Farbe
16-3815 TCX

lila Tulpenfarbe
16-3823 TCX

Farbe Lavendel Atmosphäre
16-3911 TCX

Osterei Farbe
16-3925 TCX

Distelblütenfarbe
16-3930 TCX

süßer Lavendel
16-3931 TCX

nachdenklich lila
17-1511 TCX

nastolgische rosafarbene Farbe
17-1512 TCX

dekorative rosafarbene Farbe
17-1614 TCX

Bordeaux Farbe
17-1710 TCX

rotviolette Farbe
17-1818 TCX

lila Dahlienfarbe
17-2617 TCX

Maulbeerfarbe
17-3014 TCX

Frühling Krokusfarbe
17-3020 TCX

Rosebud Farbe
17-3023 TCX

staubige Lavendelfarbe
17-3313 TCX

Farbe der Iris Orchidee
17-3323 TCX

Baldrian Farbe
17-3410 TCX

Farbe nebligen Orchidee
17-3612 TCX

lila Kreidefarbe
17-3615 TCX

Hyazinthenfarbe
17-3619 TCX

Amethyst Orchidee Farbe
17-3628 TCX

Bougainvillea lila Farbe
17-3725 TCX

lila Paisley-Farbe
17-3730 TCX

Dämmerung lila Farbe
17-3812 TCX

Morgendämmerung lila Farbe
17-3817 TCX

lila Asterfarbe
17-3826 TCX

lila Dahlienfarbe
17-3834 TCX

Persisch lila Farbe
17-3925 TCX

Jasaran lila
17-3930 TCX

tiefe immergrüne Farbe
17-3932 TCX

Pflaumenwein Farbe
18-1411 TCX

Baum Tulpe Farbe
18-1709 TCX

Traubennektar Farbe
18-1710 TCX

beschneiden Farbe
18-1716 TCX

weißdornrosa farbe
18-1718 TCX

violette Quarzfarbe
18-1720 TCX

Kleeblumenfarbe
18-2320 TCX

lila Weinfarbe
18-2929 TCX

Argyle lila
18-3011 TCX

lila Marmeladenfarbe
18-3012 TCX

Beerenmarmelade Farbe
18-3013 TCX

Amethyst Farbe
18-3015 TCX

tiefe Orchideenfarbe
18-3022 TCX

hellviolette Farbe
18-3025 TCX

lila Orchideenfarbe
18-3027 TCX

Traubenfarbe
18-3211 TCX

Traubenfarbe Consorde
18-3218 TCX

Kräftige und weinrote Farbe
18-3220 TCX

lila Wiesenfarbe
18-3230 TCX

lila Dahlienfarbe
18-3324 TCX

violette Farbe der Hyazinthe
18-3331 TCX

Farbe hellviolett
18-3339 TCX

lila Weinfarbe
18-3410 TCX

Farbe der Traubenmarmelade
18-3415 TCX

chinesische lila Farbe
18-3418 TCX

Traubenkompott Farbe
18-3513 TCX

patritsky lila Farbe
18-3518 TCX

Farbe lila Herz
18-3520 TCX

tiefe Traube
18-3522 TCX

königliche lila Farbe
18-3531 TCX

Brombeerfarbe
18-3533 TCX

königliche Fingerfarbe
18-3615 TCX

Tiefer Lavendel Schatten
18-3633 TCX

Glühwein Farbe
18-3714 TCX

lila Dunstfarbe
18-3718 TCX

Passionsblume Farbe
18-3737 TCX

Farbreiher
18-3817 TCX

Dämmerung lila Farbe
18-3820 TCX

Korsisch blau
18-3828 TCX

Farbstaub Feen
18-3833 TCX

veronica Blütenfarbe
18-3834 TCX

ultraviolette Farbe
18-3838 TCX

luxuriöser lila Schatten
18-3840 TCX

Farbe des Morgenkords
18-3927 TCX

Farbe getragene Jeans
18-3930 TCX

Iris blau
18-3943 TCX

blaue Sturmfarbe
18-3944 TCX

Farbe lila beschneiden
19-1608 TCX

lila wein farbe
19-1716 TCX

Feigenfarbe
19-1718 TCX

Hortensie Farbe
19-2009 TCX

beschneiden Farbe
19-2014 TCX

Auberginenfarbe
19-2311 TCX

gepresste violette Farbe
19-2312 TCX

Farbe Traubenwein
19-2315 TCX

Amaranth Farbe
19-2410 TCX

purpurrote magentafarbene Farbe
19-2428 TCX

lila Trankfarbe
19-2430 TCX

Italienische Pflaumenfarbe
19-2514 TCX

satte lila Farbe
19-2520 TCX

dunkelviolette Farbe
19-2524 TCX

wilde Asterfarbe
19-2630 TCX

Beerenwein Farbe
19-2814 TCX

Brombeerwein Farbe
19-2816 TCX

Farb-Phlox
19-2820 TCX

Farbe der lila Malve
19-2924 TCX

Gloxinia-Farbe
19-3022 TCX

Byzantinisches Purpur
19-3138 TCX

Indigofarbe
19-3215 TCX

lila Schattenfarbe
19-3217 TCX

pflaumenviolette Farbe
19-3218 TCX

Pflaumenblüte
19-3220 TCX

leidenschaftliche lila Farbe
19-3223 TCX

Traubensaft Farbe
19-3230 TCX

tiefviolette Farbe
19-3323 TCX

lila Holzfarbe
19-3325 TCX

prickelnde Traubenfarbe
19-3336 TCX

Sonnenuntergang lila
19-3424 TCX

hellviolette Farbe
19-3438 TCX

stattlichen lila Schatten
19-3514 TCX

königliche Farbe der Traube
19-3518 TCX

lila Wimpelfarbe
19-3519 TCX

warme Brombeerfarbe
19-3520 TCX

lila Wiesenfarbe
19-3526 TCX

kaiserliches lila
19-3528 TCX

Amaranth lila
19-3536 TCX

magisch lila Farbe
19-3540 TCX

Farbe der Stiefmütterchen
19-3542 TCX

geheimnisvolle lila Farbe
19-3617 TCX

süße Traubenfarbe
19-3619 TCX

Farbe Royal Purple
19-3620 TCX

Farbe Logan Beeren
19-3622 TCX

Petunienfarbe
19-3632 TCX

lila Krone
19-3640 TCX

königliche lila Farbe
19-3642 TCX

Farbraum Flotte
19-3714 TCX

lila Plumeria Farbe
19-3716 TCX

Gothic-Traubenfarbe
19-3720 TCX

lila Seide Farbe
19-3722 TCX

lila Samtfarbe
19-3725 TCX

Traubenfarbe
19-3728 TCX

Enzian-lila Farbe
19-3730 TCX

Fallschirmfarbe lila
19-3731 TCX

heliotrope Farbe
19-3737 TCX

lila Prismenfarbe
19-3748 TCX

Eclipse Farbe
19-3810 TCX

Farbe der Astralaura
19-3830 TCX

lila blau
19-3832 TCX

blaue Bandfarbe
19-3839 TCX

tiefe Glycinfarbe
19-3842 TCX

tiefpurpurner Farbton
19-3847 TCX

Farbe lila Freiheit
19-3850 TCX

östlich lila blau
19-3947 TCX

blaue Clematisfarbe
19-3951 TCX

NÜTZLICHE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA (auf das Bild klicken)

http://lookcolor.ru/news/fioletovye-cveta/

Farben von Strumpfhosen und Strümpfen

Häufig geben ausländische Hersteller die Farben von Strumpfhosen und Strümpfen auf Englisch oder Italienisch an. Eine solche Vielfalt von Farbnamen ist mit einer großen Anzahl von Schattierungen derselben Farbe verbunden und dem Wunsch der Hersteller, klangvollere und einprägsamere Namen zu vergeben. Verschiedene Hersteller haben den gleichen Farbnamen, können unterschiedliche Farbtöne haben.
Für Ihre Bequemlichkeit präsentieren wir eine Übersichtstabelle mit Farben verschiedener Marken.

Hier finden Sie eine detaillierte Farbkarte von Strumpfhosen oder Strümpfen: Den Originalnamen der Farbe, die russische Übersetzung können Sie dieser Farbe visuell entnehmen.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass in unserem Online-Shop auf der Produktkarte für alle Modelle eine detaillierte Beschreibung mit dem Namen der Originalfarben, einer Übersetzung ins Russische und einem visuellen Muster der Farbe vorhanden ist.

http://60den.ru/Poleznue_materialu/tsveta-kolgotok-i-chulkov/

Violablume: Beschreibung der einjährigen und mehrjährigen Sorten

Viola gehört zur Gattung der Veilchen. Die Gattung dieser Blumen hat 400 - 700 Pflanzenarten. Sie können Veilchen überall auf der Welt begegnen, wo ein gemäßigtes Klima herrscht. Violett wächst an Berghängen und in tropischen Wäldern, Subtropen und in Neuseeland. Viola wird im Volksmund Stiefmütterchen genannt. Diese Blume ist seit vielen Jahrhunderten beliebt. Sie schmücken Häuser für die Feiertage, sammeln Blumengirlanden. Bratsche beim Wachsen erfordert keine ständige Aufmerksamkeit des Gärtners, daher kann sie von einem unerfahrenen Gärtner kultiviert werden. Die Anlage ist leicht an äußere Gegebenheiten anpassbar. Zwergsorten werden in der Indoor-Blumenzucht angebaut.

Beschreibung häufiger Arten und Sorten

Die Pflanze hat mehrere Namen. Veilchen (Violaceae) gehören zur Gattung der Pflanzen der violetten Familie. Bratsche (Viola) nannte die Blume auf Latein. Stiefmütterchen oder Tricolor Violet ist eine mehrjährige Pflanze, deren Art zur Gattung Violet gehört.

Die Bratschenblume kommt in der Natur als einjährige und mehrjährige Pflanze vor. In Form eines kleinen Zwergstrauches kann man ihn aber nur selten finden. Die Pflanze wird im Durchschnitt 15 bis 30 cm hoch.

In Russland wurde die Bratsche Ende des 18. Jahrhunderts berühmt. Es wurde vom Altai nach St. Petersburg gebracht und erhielt später den Namen Altai Violet. Die bekanntesten und beliebtesten Arten und Sorten von Blumen:

  • Violetter Altai, dreifarbig und gehörnt.
  • Viola Vittrok weiß, rot, pink und viele andere.
  • Veilchen ist ein duftender Odorat (im Griechischen „angenehm duftend“) und die Ampella-Viola.

Zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts wurde diese Pflanze umfassend untersucht, und der berühmte schwedische Botaniker Veit Vittrok brachte heute die beliebteste, eine neue Hybridart von Veilchen heraus, indem er drei Farben kreuzte: Gelb, Trikolore und Altai-Veilchen. Diese Hybridpflanze heißt Vittro Violet und hat derzeit mehrere hundert Sorten.

Die Hybride ist ein dicht verzweigter Strauch, der eine Höhe von 30 cm erreicht. Die Blüten werden groß, bis zu 11 cm. Sie sind unregelmäßig geformt und haben viele verschiedene Schattierungen. Eintönige Blütenblätter kommen bei dieser Art fast nie vor. Viele Bratschensorten werden zur einfachen Klassifizierung in einer Reihe zusammengefasst:

  • Schweizer Riesen - großblumige Art mit einer Blüte von 7 cm Durchmesser. Die Pflanze ist 25 cm tief und blüht vor dem ersten Frost.
  • Rokoko - die Blüten der Pflanze haben einen gewellten Rand, sie sind ungewöhnlich lila, orange, lila Töne. Als einjährige und zweijährige Kultur kultiviert. Bei Aussaat im Freiland blüht das nächste Jahr von Mai bis Oktober.
  • Bambini - eine Pflanze mit einer durchschnittlichen Höhe von 20 cm. Unterschiedliche Farbe und das obligatorische Vorhandensein eines weißen oder beige "Schmetterlings" in der Mitte der Blume.

Viola horned - mehrjährige Pflanze. Es hat seinen Namen wegen des Vorhandenseins eines Sporns auf der Rückseite einer Blume, die wie ein Horn aussieht. Niedriger Strauch, bis zu 25 cm, kleine Blüten, 4–5 cm, Blütenblätter der Pflanze in leuchtenden Farben Zitrone, Lila, Flieder und Himmelblau. Unterschiedliche Bratschenhörner verdunkeln oder klären sich in der Mitte der Blütenblätter.

Violette gehörnte mehrjährige Pflanze - unprätentiöse Pflanze. Es verträgt Frost und hat keine Angst vor Schneedecke, benötigt keinen zusätzlichen Schutz.

Es gibt Sorten, die drei Wochen nach dem Austritt aus der Winterruhe blühen.

Die Tricolor Violet oder Stiefmütterchen unterscheiden sich von anderen Sorten in ihrer Färbung - der berühmten Tricolor. Die oberen Blütenblätter sind dunkelviolett und die unteren hellgelb. Näher an der Mitte der Blüte auf den Blütenblättern sind dunkle Streifen und die Ränder der Blütenblätter haben einen samtigen Rand.

Violette Ampelnaya hat sich aufgrund ihrer Form verbreitet. Eine Pflanze mit schmalen Blättern ähnelt einer Kugel. Es gibt sehr viele Blüten von Ampelsorten. Die Größe der Blume überschreitet 4 cm nicht und sie werden normalerweise in einer Farbe gemalt. Sie können eine Ampel Viol mit bunten Blütenblättern finden.

Das buschige Ampelveilchen wächst auf einen halben Meter. Wenn die Blüten erscheinen, beginnen die Triebe in einer Kaskade zu hängen. Die Blüte dauert bis zum ersten Frost.

Merkmale der Pflanzung und Pflege

Bevor Sie sich mit dem Anbau von Veilchen befassen, müssen Sie die Sortenmerkmale und die Anbautechnologie untersuchen. Viola ist eine winterharte und schattenresistente Pflanze. Achten Sie jedoch auf die Auswahl der Plätze unter dem Blumenbeet. Das Fehlen von Sonnenlicht beeinflusst die Blütezeit. Heißes Sonnenlicht beschleunigt die Blüte und macht sie kurz. Die Blume mit der Knospe wird sich ausstrecken und die Größe der Blume wird klein. Der beste Ort, um Veilchen zu züchten, ist ein Ort, an dem die Sonne morgens und abends scheint und an dem tagsüber Schatten scheint.

Violet braucht Schutz vor Zugluft. Wenn Sie eine Pflanze auf eine Hochgebirgsrutsche pflanzen, erzielen Sie ein hervorragendes Ergebnis. Die optimale Temperatur für das Wachsen von Blumen beträgt 15 ° C.

Für die richtige Entwicklung, das Wachstum und die Fortpflanzung der Bratsche braucht es fruchtbaren Boden. Die Blume wächst gut auf lehmigen und sandigen Böden. In diesem Fall muss die Anlage eine gute Drainage gewährleisten. Das Fehlen von überschüssiger Feuchtigkeit schützt das Wurzelsystem der Blume, das sich oberflächlich im Veilchen befindet, vor Fäulnis und Krankheit. Beim Anordnen der Blumenbeete graben sie den Boden aus, tragen Sand und Torf ein. Die Zusammensetzung wird gründlich gemischt.

Viola reagiert gut auf verschiedene Düngemitteltypen und Düngemittel. Der Florist kann die gekauften Mineralmischungen nutzen und das Dressing durchführen. Organische Düngemittel können verwendet werden. Das einzige, was die Bratsche nicht verträgt, ist die Fütterung mit frischem Mist. Die Pflanze stirbt ab.

Das Gießen von Blumen erfordert regelmäßige und moderate. Die Blume ist in der Lage, Trockenheit zu ertragen, wirkt sich jedoch auf die Blüte aus. Daher muss das Blumenbeet gewässert werden, wenn der Mutterboden trocknet.

Violet liebt es, sich zu lockern, also versorgt es sein Wurzelsystem mit Sauerstoff. Lösen lohnt sich nicht tief, die Wurzeln werden leicht beschädigt.

Möglichkeiten, um Viola zu züchten

Sie können eine Vittrok-Bratsche auf verschiedene Arten anbauen:

Die Wahl der Art der Blumenzucht hängt von den Zielen des Züchters und dem Endergebnis ab, das er erhalten wird. Blumen wachsen in einjährigen Kulturen, blühen im Hochsommer im Pflanzjahr, aber diese Methode wird mit Hilfe von Setzlingen durchgeführt. Der Wunsch eines Züchters, die Blüte von Mai bis Oktober zu bewundern, ist realisierbar, wenn die Samen im Sommer ausgesät werden. In diesem Fall wird das Veilchen nächstes Jahr blühen. Die vorhandenen Buschveilchen können sogar blühend vermehrt werden. Gleichzeitig wird die Pflanze die Teilung ruhig überstehen und nicht leiden, weiter wachsen und blühen.

Saatgutvermehrungsmethode

Für den Anbau von Pflanzen können Sie Samen in einem Fachgeschäft kaufen oder die Samen von Blumen verwenden, die vor Ort gewachsen sind. Achten Sie auf die Haltbarkeit der Samen. Wenn die Sämlinge nicht innerhalb von 10 Tagen erscheinen, sollten Sie nicht auf sie warten. Die Keimzeit hängt von der Sorte ab. Achten Sie beim Kauf von Saatgut darauf. Der Hersteller muss den Zeitpunkt des Auflaufens für eine bestimmte Sorte angeben.

Falls gewünscht, sollten die Samen vor dem Pflanzen vorbereitet werden. Die Samen werden 24 Stunden in einer stimulierenden Lösung eingeweicht. Sie können Wurzel, Zirkon oder Epin auftragen. Die Entscheidung, welches Medikament Sie bevorzugen, trifft der Florist selbstständig. Die Samenkeimung ist gering, daher sollte eine große Anzahl von Samen gepflanzt werden. Etwa 50 - 60 Teile pro Bett in einem halben Meter.

Sie können Samen in der Zeit von Mai bis zum ersten Jahrzehnt des Juni pflanzen. In diesem Fall blüht die Pflanze Ende August oder September bei guten Wetterbedingungen. Im Winter blüht die Bratsche mit Blüten. Im folgenden Jahr beginnt die Blüte im Mai.

Die Aussaat vor dem Winter ist im August und Anfang September üblich. Während dieser Zeit keimt die Pflanze, entwickelt das Wurzelsystem gut und wird in einer Ruhephase gesund. Violett wird nächstes Jahr blühen.

Die Samen werden in die vorbereitete Erde gesät und die Aussaattiefe überschreitet 5 mm nicht. Eine dickere Erdschicht verhindert das Keimen der Samen. Der Boden ist notwendig bröckelig, leicht.

Wenn die Pflanze zum ersten Mal die Sonnenstrahlen benötigt, lohnen sich Pritenyat-Triebe nicht. Bewässerung muss moderat sein. Versuchen Sie, den Boden feucht zu halten und zu verhindern, dass der Boden austrocknet.

Wachsende Sämlinge

Rassadny Art zu wachsen ist unter Gärtnern am verbreitetsten. Sie können Blumen erhalten, die im offenen Boden wachsen können, indem Sie im Februar oder März Samen säen. Es wird empfohlen, die Samen vor dem Einpflanzen in die Setzlinge zu schichten, um einen künstlichen Winter zu schaffen. Im Januar werden die Samen an einem kühlen Ort gelagert und bis zur Aussaat im Boden aufbewahrt.

Fruchtbares loses Substrat hilft beim Aufwachsen von Veilchensämlingen. Im Laden kann man Land für Veilchen kaufen, man kann sich kochen, indem man Gartenerde mit Sand, Torf und Humus mischt. Der Boden ist mit Behältern, Transplantationskassetten, Torfbechern gefüllt, die Auswahl hängt von den individuellen Vorlieben des Anbaus ab.

Eine flache Rille von 0,5 cm wird in den Tank gemacht, Samen werden auf der Oberfläche ausgebreitet (ein Abstand von 1-2 cm voneinander). Groove leicht mit Erde bestreut. Gießen Sie den Tank mit warmem destilliertem Wasser oder besprühen Sie ihn mit einer Sprühflasche. Die Boxen sind mit Folie abgedeckt und sorgen für Wärme. Das Beleuchten spielt keine Rolle, obwohl es keine Triebe gibt. Die Kapazitäten werden regelmäßig entlüftet. Aufstrebende Triebe gewöhnen sich allmählich an das Umgebungsklima am Fenster. Zu diesem Zweck wird die Öffnungszeit des Films allmählich erhöht und mit der Zeit vollständig entfernt.

Die Pflege der Sämlinge erfolgt zum richtigen Zeitpunkt. Lassen Sie die oberste Erdschicht nicht im Tank trocknen. Die Wassermenge sollte so sein, dass die Erdoberfläche feucht und nicht nass ist. Es ist nicht notwendig, die Kisten zu füllen und überschüssiges Wasser aus der Pfanne zu schütten.

Ein Pflücker ist erforderlich, sobald zwei echte Blätter gewachsen sind. Kleine Veilchen sitzen in getrennten Behältern. Begrabe die Pflanze an den Keimblattblättern.

Ein gutes Bürsten der Bratsche wird durch Zusammendrücken der Blumenkrone gewährleistet. Es ist notwendig, es zu machen, wenn die Blume sechs echte Blätter wächst.

Im Freiland werden die Setzlinge umgepflanzt, wenn stabile, warme Temperaturen herrschen. Viola kann Ende März auf dem verglasten Balkon in Containern und Töpfen angelandet werden. Das Bodenvolumen in Töpfen sollte 2 Liter pro Strauch betragen. In einem Beet mit offenem Boden werden in der Regel im Mai oder Juni Blumen gepflanzt. Der Abstand zwischen den Büschen beträgt 10-15 cm

Fortpflanzung durch Teilen des Busches

Es wird empfohlen, den vorhandenen Veilchenstrauch im Frühjahr oder Herbst zu teilen. Der Grund für die Teilung ist jedoch die Bildung kleiner Blüten an der Pflanze und deren geringe Menge. Violet überlebt die Teilung im Sommer. Die geteilte Pflanze wird ihre üppige Blüte fortsetzen und die Blüten werden sich in ihrer Größe erholen.

Während des Wachstums bildet die Pflanze Triebe, die sich im Boden festsetzen. Sie sollten vom Mutterstrauch getrennt und in ein separates Loch verpflanzt werden. Manchmal ist diese Methode die einzige Bratsche. Einige Sorten und Hybriden können keine Samen mit mütterlichen Eigenschaften abgeben.

Für Bruttriebe mit zwei oder drei Knospen. Bauen lohnt sich nicht. Das Loch hat eine Tiefe von 1 cm und neue Büsche werden bewässert. Die Bewurzelung erfolgt in etwa einem Monat, ein junger Busch gibt neue Blätter.

Während der Bewurzelungszeit sollte das Veilchen aufgetragen werden und die obere Bodenschicht nicht austrocknen.

Regeln zum Gießen und Füttern

Die Hauptvoraussetzung für ein gutes Wachstum und eine gute Blüte von Veilchen ist die rechtzeitige Bewässerung. Das Wurzelsystem der Blüten entwickelt sich in einer Tiefe von 15 - 20 cm im Boden, daher sollte es im trockenen Sommer häufiger gegossen werden, jedoch nur, wenn die oberste Schicht austrocknet. Violett genug natürliche Feuchtigkeit, die mit Niederschlag kommt.

Die rechtzeitige Entfernung von Blütenknospen trägt zur Entwicklung neuer Blütenknospen bei. So hat der Florist die ganze Saison über blühende Pflanzen. Trockene Blätter sollten ebenfalls entfernt werden.

Die Büsche können einmal im Monat gedüngt werden. Kaufen Sie Düngemittel für Blütenpflanzen mit der geringsten Menge an Stickstoff.

Für den Winter ist Veilchen mit Fichtenblättern oder Blättern bedeckt.

http://worldorchids.ru/tsveti/viola.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen