Früchte

Eisenkraut: Foto, Pflanzen, Wachsen und Pflege

Eisenkraut: Foto, Pflanzen, Wachsen und Pflege. Verbena ist eine mehrjährige Gartenpflanze, die seit dem Ende des 18. Jahrhunderts bekannt ist. Je nach Sorte kann es eine Höhe von bis zu einem halben Meter erreichen, es ist stark verzweigt. Es hat Blüten, die in ihrer Form an Nelken erinnern und ein angenehmes Aroma haben. An einem Stiel werden oft mehrere Dutzend auf einmal mit einem Durchmesser von jeweils bis zu 15 Zentimetern gesammelt.

Sie können verschiedene Farben haben - von weiß bis lila, monophon oder "mit einem Guckloch", aber alle mit einer hellen und satten Farbe.

Eisenkraut! Heiliger Zweig - der Name der Blume wird übersetzt. Es wird angenommen, dass Eisenkraut böse Geister abwehrt, die Wohnung reinigt, den Besitzern Kraft verleiht und sogar den Liebestränken beigemischt wird.

Aber diese Informationen sind für Liebhaber von allem Mystischen und Mysteriösen. Sie und ich werden keine Liebestränke machen, aber wir werden sicherlich schönes Eisenkraut auf unser Blumenbeet bringen und es wird definitiv einer Ihrer Lieblinge werden.

Wenige Jahre alt schaffen es, mit ihr in der Fülle von Farben und Schattierungen zu konkurrieren.

Verschiedene Sorten von Eisenkraut und sehen unterschiedlich aus. So kann zerknitterte Eisenkraut lila-lila Blüten haben, und kanadische Eisenkraut kann duftende rote Blüten haben. Die bekanntesten Sorten sind die Schneekönigin mit weißen Blüten und der König von Blau mit dunklem Purpur. Nicht weniger interessant ist die Eisenkraut der Sorte „Defiance“ mit leuchtend scharlachroten Blüten und einem cremefarbenen Guckloch in der Mitte, während die Sorte „Etna“ mit einem weißen Guckloch verziert ist.

Gartensorten von Eisenkraut sind stark wachsende Halbkörperpflanzen, die selten eine Höhe von 30 Zentimetern überschreiten. Helle Blüten in halbkugelförmigen Blütenständen bedecken die verbenen Büsche im Sommer und Herbst in Hülle und Fülle.

Eisenkraut blüht sehr lange. Semi-Climbing-Sorten sehen in Blumenbeeten, Rabatki, entlang der Pisten großartig aus. Manchmal werden sie als Bodendecker zwischen Gladiolen, Taglilien und anderen hohen Blüten verwendet. Oder Büsche "schlagen" sie. Besonders gut sind Rabatki mit blauer kompakter Eisenkraut, eingefasst mit weißem Alissum oder Tsenerrii.

Ampel und Kompaktsorten eignen sich für Balkonschubladen, Hängekörbe und Töpfe. Es ist nur notwendig, die Sämlinge rechtzeitig zu kneifen, um die Pflanzen besser zu verzweigen. Der Behälter für Eisenkraut ist mit einer Mischung aus gleichen Teilen Torf, Gartenlauberde und Sand gefüllt.

Günstige Bedingungen für die Pflanze Eisenkraut

Die Pflanzenverbene ist resistent gegen Trockenheit und Kälte, verträgt einen Temperaturabfall bis zu 3 Grad Frost. Beim Pflanzen Orte mit viel Licht bevorzugen. Und dann, vom ersten Sommermonat bis zum Herbst, wird es Sie mit Blüte erfreuen.

Verbena ist anspruchslos für Bodentypen. Die Pflanze reagiert auf Dünger, der vor der Blüte und zweimal während des Prozesses selbst hergestellt werden sollte. Verbena verträgt jedoch keine Top-Dressings mit frischen organischen Substanzen - Kompost oder Mist.

Fortpflanzungsverbene

Es gibt mehrere Arten, die sich durch Stecklinge leicht vermehren lassen. Am häufigsten werden jedoch Samen für diesen Zweck verwendet. Der günstigste Zeitpunkt für die Aussaat ist der Frühlingsbeginn. Um das Entstehen von Sämlingen aus dem Boden zu beschleunigen, werden die Samen manchmal einen Tag lang in einem Wachstumsstimulator eingeweicht. Dann werden sie auf der Oberfläche verstreut, ohne in den Boden einzudringen. Oben kann man ein bisschen Erde bedecken, aber mit der obligatorischen Luftzufuhr.

Verbena Pflanze verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit, daher müssen Sie beim Gießen sehr vorsichtig sein. Es ist am besten, die Erde beim Trocknen zu sprühen. Triebe erscheinen nach und nach, nicht zusammen. Einen Monat, nachdem die ersten Sprossen ihren Weg gefunden haben, tauchen die Setzlinge ab. Mitte Mai werden sie in Freiland oder Kisten umgepflanzt. Der Abstand zwischen den Sprossen sollte ca. 20-25 Zentimeter betragen.

Es ist besser, Eisenkraut an einem Ort zu pflanzen, an dem es keinen starken Schatten gibt und an dem sich kein Wasser ansammelt und nicht stagniert. Junge Pflanzen können die Spitze klemmen, um eine üppige Form zu bilden.

Hinweis für Gärtner

Viele Gärtner bevorzugen kompakte und "untergroße" Sorten von Eisenkraut, die an der Basis dicht verzweigt sind. Einige der hellsten Vertreter dieser Sorten sind in mehrere Gruppen zusammengefasst:

Hybrid:

  • Romantik gemischt;
  • Vorstellungskraft;
  • Tapien;
  • Adonis blau;
  • Silber Anne et al.

Speerförmig:

  • Verbena hastate;
  • Gehöft Lila;
  • buenos ayreskaya.

Fortpflanzung Verbena Stecklinge

Wenn Sie sich dazu entschließen, die Verbene durch Pfropfen zu vermehren, beenden Sie Ihre Auswahl an einer starken und gesunden Pflanze. Eine Bewegung darf nicht mehr als 10 Zentimeter von der Oberseite des Triebs entfernt werden. Dann sollten Sie den Stiel von den Blättern befreien, ihn in einen Wachstumsstimulator tauchen und bis zu einer Tiefe von 3 cm in einen Topf pflanzen.

Danach muss der Boden besprüht werden, damit er nass wird. Dann kann der Stiel in ein Gewächshaus gestellt und periodisch kurz gelüftet werden, um das Auftreten von Fäulnis zu verhindern.

Wo man Eisenkraut pflanzt

Spezialisten für Landschaftsgestaltung schätzen Eisenkraut vor allem wegen seiner Vielfarbigkeit und Schlichtheit, weshalb es häufig in Steingartenkompositionen verwendet wird. Unwiderstehliche Pflanzenoptiken an den Rändern entlang der Gleise sowie im mittleren Teil der Blumenbeete und Blumenbeete. Oft sind einige Eisenkrautarten auf Balkonen und Terrassen zu sehen.

Wachstumsbedingungen und Pflege

Eisenkraut ist lichtbedürftig, thermophil und dürreresistent. Ein Ort zum Wachsen muss sonnig sein. Sie bevorzugt lehmige, nicht feuchte humushaltige Böden. Frischdünger verträgt keine Eisenkraut und entwickelt mit einem Überschuss an Stickstoff eine große vegetative Masse zum Nachteil der Blüte, die ein- oder zweimal im Monat mit einem komplexen Dünger gefüttert wird. Ein Überschuss an Stickstoff, insbesondere in Kombination mit Staunässe, führt jedoch zu Mehltau und sogar zum Absterben von Pflanzen. Eisenkraut verträgt eine kurze Dürre, aber die anhaltende Hitze schwächt wie Schattierungen die Blüte. Erwachsene Pflanzen vertragen Fröste.

Verbena Sämling Weg wachsen. Die Aussaat erfolgt im Februar. Von der Aussaat bis zur Blüte dauert es 3-3,5 Monate. Sämlinge werden in der zweiten Maihälfte in den Boden gepflanzt. Bei längerer Kälte hört das Wachstum von Eisenkraut leider auf. Um die Bestockung der Pflanze zu stimulieren, müssen Sie die Oberseite kneifen. Bei einer Trockenheit muss die Eisenkraut bis in die Tiefe der Wurzeln gründlich bewässert werden, da die Pflanze aufgrund von Wassermangel nicht mehr blüht und schnell Samen bildet.
Es bleibt noch genauer abzuwarten, wie die Hybridverbene ausgesät wird. Eine frühzeitige Aussaat (Januar-Februar) ist unerwünscht: Die Sämlinge haben zu diesem Zeitpunkt nicht genügend Licht und werden zu einer leichten Beute für den schwarzen Stiel. Von der Keimung bis zur Blüte dauert es 50-70 Tage, und bei der Aussaat im März besteht die Möglichkeit, Ende Mai - Anfang Juni bereits blühende Pflanzen im Freiland zu pflanzen.

Ich züchte Eisenkraut nur durch Setzlinge, die nicht schwieriger zu züchten sind als die geliebte Aster von allen. Aussaat Anfang März in armen, lockeren, feuchten und atmungsaktiven Böden. Ich nehme den Sand für die Grundbodenmischung, mische ihn mit Torf (2: 1), gieße ihn, ebne ihn ein und dicke ihn ein wenig ein. Dann werden die Samen gleichmäßig auf die Bodenoberfläche gelegt, leicht nach unten gedrückt und ohne einzuschlafen, bedecke ich den Behälter mit Glas oder lege ihn in eine Plastiktüte.
Triebe von Eisenkraut erscheinen in 10-12 Tagen. Sobald die ersten Sprossen auftauchen, ziehe ich die Folie ab und stelle den Behälter auf das leichteste Fensterbrett. Die Triebe sind sehr sanft, sie müssen regelmäßig aus dem Spray gewässert werden. Damit die Pflanzen jedoch nicht unter dem schwarzen Bein leiden, ist es unmöglich, den Boden erneut zu befeuchten.

Nach 3-4 Wochen erscheinen echte Blätter, und ich schiebe die Sämlinge in einem Abstand von 2,5-3 cm voneinander hinunter. Die Zusammensetzung der Bodenmischung sollte jetzt reicher sein: Ich gebe dazu Gras- oder Humusboden und ein wenig Holzasche.

Wenn sich die Pflanzen zu drängen beginnen, setzen Sie die Setzlinge in separate Tassen.
Sie wissen, dass Sie 8-10 Teile benötigen, um einen dichten blühenden Teppich von 1 m² zu erhalten. m, durch die das Unkraut nicht zu durchbrechen. Achten Sie darauf, das dritte bis vierte Blatt einzuklemmen, um eine starke Bestockung zu verursachen.
Verbena-Setzlinge werden Ende Mai in einem Abstand von 20-30 cm im Freiland gepflanzt. Für die beste Überlebensrate - abends und sofort viel Wasser einschenken.

Wenn die kriechenden Triebe der Eisenkraut mit Stollen und Knollen zu Boden gedrückt werden, werden sie schnell Wurzeln schlagen und sich vermehren.

Der in das mit Wasser gefüllte Landungsloch gepflanzte Sämling gewöhnt sich gut. Schießt schnell zu und keine Unkräuter brechen nicht durch.

Verbena Blütenschädlinge

Die Blume ist häufig Angriffen gefährlicher Schädlinge ausgesetzt - Blattläuse und Weiße Fliegen. Die Pflanze kann auch den Krankheiten der Schwarzbeine, Wurzel- und Stängelfäule, Flecken nicht widerstehen.

Interessant über Eisenkraut

Keltische Priester tranken aus Eisenkraut ein Getränk der Liebe, das sie vor bösen Geistern und versöhnten Feinden schützte.

Galt als Gras, astrologisch der Venus untergeordnet.

Wie das Gras der Liebe hilft Eisenkraut gegen Ärger, löscht Emotionen, führt zu heiterer Stimmung.

Die Anlage wurde verwendet, um das Haus zu reinigen.

Es wurde geglaubt, dass Eisenkraut jeden Wunsch erfüllen kann, für den man es nur reiben muss.

Erstaunliche und ungewöhnliche Volksnamen von Eisenkraut:

  • Träne von Juno;
  • Vene Venus;
  • Quecksilberblut;
  • Heiliges Gras;
  • Gras von Gracia;
  • Taubengras;
  • Hexenpflanze;
  • Van van;
  • Zheleznyak;
  • Siebtes Gras.

Die Legende von Eisenkraut

In der Antike haben Bewohner vieler Länder Eisenkraut eine Reihe von Eigenschaften zugeschrieben, die diese Pflanze für den Anbau sehr attraktiv machen.

Zum Beispiel glaubte man, dass die Blume Liebe und Profit bringt, das Haus reinigt und sogar zur Versöhnung der Feinde beiträgt.

Und in den alten Legenden hieß es, diese Pflanze könne Wünsche erfüllen. Dazu musste man sich die Eisenkraut reiben und ständig über das Ziel nachdenken.

Es gibt sicherlich einen rationalen Zusammenhang, die Pflanze hat einen sehr angenehmen Geruch und es hat niemanden daran gehindert, über die gestellten Aufgaben nachzudenken.

Lesen Sie also schöne Legenden, pflanzen Sie Eisenkraut und bewundern Sie eine in jeder Hinsicht angenehme Blume.

http://stopdacha.ru/verbena-foto-posadka-vyrashhivanie-i-uhod.html

Eisenkraut (85 Fotos): Arten, Pflege und Anbau

Eisenkraut - eine Pflanze, die bei Gärtnern sehr beliebt und in der Medizin weit verbreitet ist. Die wunderschönen Blumen schmücken nicht nur die Hinterhofbereiche - sie befinden sich in hängenden Töpfen und Blumentöpfen und schmücken perfekt Terrassen, Balkone und Loggien. Die Pflanze hat eine sehr lange Existenzgeschichte, die aus der Zeit der alten Zivilisationen stammt. In Indien, Ägypten, Griechenland galt Eisenkraut als heilige Kultur, die in religiösen Zeremonien und in der Medizin verwendet wurde. Sie ist immer noch in eine mystische Aura gehüllt, ist die Hüterin des Herdes, des Wohlbefindens und des Wohlergehens.

Haupttypen

Die Heimat dieser wundervollen Pflanze ist Südamerika, sie hat sich jedoch in ganz Eurasien und Nordamerika verbreitet und wird jährlich kultiviert. Bis heute gibt es etwa 200 Arten, aber nicht alle sind in der Blumenzucht beliebt - bevorzugt werden Hybridsorten.

Verbena duftend (Zitrone)

Dieser Name wurde einer der Arten zugeordnet, da die Blätter beim Reiben einen Zitronengeruch entwickeln können. Wenn Sie sie schmecken, können Sie einen leicht sauren Geschmack fühlen, ähnlich wie Zitronenbasilikum. Der Busch selbst ist ziemlich groß und üppig - seine Höhe erreicht 2 m. Eine schneeweiße Blüte kann von Hochsommer bis Hochherbst beobachtet werden.

Ein weiterer Vorteil dieser Art sind ihre erstaunlichen heilenden Eigenschaften, dank derer die Kultur in der Medizin und Kosmetik weit verbreitet ist. Aus den Blättern wird ätherisches Öl gewonnen, das als antiseptisches und antibakterielles Mittel bei Erkältungen, Neurosen, Verdauungsproblemen sowie bei der Bekämpfung von Hautkrankheiten hilft.

Großblumige Eisenkraut

Dies ist ein hybrider Look, der sich bei großen Blumengrößen mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm stark unterscheidet. Die Farbpalette umfasst viele Schattierungen von Lila, Schneeweiß, Blau und Lila. Das gelbgrüne Zentrum mit weißem Rand in der Mitte jeder Knospe verleiht eine besondere Schönheit, daher ist dieser Typ einer der dekorativsten. Die großblumige Eisenkraut beginnt Anfang Juli mit kugelförmigen Blütenständen zu blühen und hört erst gegen Frostbeginn auf zu färben. Hier können wir die beiden beliebtesten Sorten unterscheiden, nämlich:

"Toskana" - kleine Büsche bis 25 cm Höhe, die den ganzen Sommer bis zum Spätherbst in weißer, violetter und violetter Farbe blühen;
"Ideal" - hat gerade Stiele bis 30 cm, blüht mit einem großen Farbspektrum.

Dieser Typ ist weit verbreitet in offenen Bereichen, in denen üppige Blumenbeete angesiedelt sind.

Bonar Verbena

Diese Art hat einen dünnen geraden Stiel, der sich im oberen Teil verzweigt. Obwohl die Länge 1,5 m erreicht, braucht die Kultur kein Strumpfband oder Stützen. Sie hat ein seltenes Laub, das im unteren Teil konzentriert ist, und kleine Knospen, die sich in komplexen Regenschirmen sammeln. Knospen haben anfangs einen violetten Farbton, der sich beim Öffnen in Flieder verwandelt. Die Blüte dauert ziemlich lange und endet erst im Spätherbst mit der Bildung einer Frucht mit Samen. Die Pflanze ist absolut pflegeleicht - es reicht aus, sie an einem sonnigen Ort zu platzieren.

Eisenkraut ist wunderschön

In der Tat hat diese Art einen völlig fairen Namen. Die Blätter sind sehr schön, haben abgeschnittene Ecken und merkliche bizarre Adern, und kleine Blüten haben eine reiche Farbpalette: Weiß, Blau, Flieder, Kirsche und Lavendel. Der beliebteste Vertreter der Art ist die Sorte "Moon River", die hervorragende ästhetische Indikatoren aufweist. Sein kleiner Strauch (bis zu 30 cm) hat verzweigte Stängel, die einen üppigen Teppich aus lila Blüten mit schneeweißer Mitte bilden. Solche Schönheit kann im Sommer und Herbst beobachtet werden.

Verbena officinalis

Es kann nicht als das Schönste bezeichnet werden, aber die Vorteile dieser Art sind unbestreitbar. Es wird auch "Hexengras", "Heiliges Gras", "Junos Träne" genannt. Es hat sehr kleine Blüten von lila Farbe und bildet nach der Blüte Fruchtnüsse. Der Wert der Pflanze ist, dass sie viele nützliche Substanzen enthält - ätherisches Öl, Vitamin C, Steroide, Spurenelemente usw. Eine interessante Tatsache ist, dass die Pflanze in der Natur häufig als Unkraut vorkommt. Im häuslichen Anbau ist es auch unprätentiös in der Pflege, in der Lage die Selbstaussaat zu vervielfachen.

Verbena Hybrid

Sehr beliebt ist auch die Verbena-Hybride, die eine Vielzahl von Pflanzenformen aufweist - groß, zwergartig, Bodendecker, Ampel. Das Färben verschiedener Sorten kann auch eine große Auswahl an Farben überraschen, einschließlich Schattierungen wie Pfirsich und Orange.

Richtige Pflege der Eisenkraut

Die richtige Pflege der Pflanze ist ein wichtiger Bestandteil ihrer gesunden Entwicklung. Wenn Sie der Kultur gebührende Aufmerksamkeit geschenkt haben, können Sie auf Ihrem Grundstück ein ganzes Gewächshaus errichten, das im Hochsommer in verschiedenen Farben erstrahlt und bis Mitte Herbst mit Blumen erfreut.

Beleuchtung

Kultur mag gutes Licht. Es überträgt sowohl strahlenden Sonnenschein als auch Halbschatten gleichermaßen gut. Will man dennoch die heftigste Blüte erzielen, muss man sie an einem sonnigen Standort pflanzen. Zu Hause ist es vorzuziehen, die Blumentöpfe an Fenstern oder Balkonen zu installieren, die nach Süden ausgerichtet sind.

Temperatur

Eisenkraut ist eine wärmeliebende Pflanze, verträgt jedoch Fröste bis -3 ° C. Am besten entwickelt und blüht es im Temperaturbereich von + 16... + 25 ° C. An besonders heißen Tagen hilft ihr das Befeuchten.

Luftfeuchtigkeit

Eisenkraut liebt Feuchtigkeit, aber in Maßen. Eine erhöhte Bodenfeuchte kann zum Auftreten von Pilzkrankheiten des indigenen Systems führen. Daher müssen Gebiete, in denen ein Wasserstau zu beobachten ist, unbedingt mit einem Abflusssystem ausgestattet sein. Besonders empfindlich gegen überfeuchtete Bodenampelverbene.

Bewässerung

Bei besonders sorgfältiger Bewässerung braucht die Kultur in der ersten Sommerhälfte. Durch den Herbst verringert sich die Häufigkeit der Bewässerung, und näher an der Winterperiode hört sie insgesamt auf. Um der Pflanze angenehme Bedingungen zu bieten, ist es bei trockenem Wetter erforderlich, den Boden regelmäßig zu lockern, damit die Wurzeln mit Luft versorgt werden. Auch Jungpflanzensämlinge benötigen eine aktive Bewässerung.

Düngemittel und Fütterung

Ein wichtiger Bestandteil der richtigen Pflege ist die Pflanzenernährung. Hierfür werden sowohl mineralische als auch organische Düngemittel eingesetzt. Komplexe aus mineralischen Bestandteilen werden 3-4 Mal pro Saison in den Boden eingebracht und nur einmal biologisch, um den Stickstoffgehalt im Boden nicht zu erhöhen. Bei häufigerem Dressing hat die Eisenkraut ein sattes Grün, aber die Blüte verschwindet. Bei heißem Wetter ist es notwendig, auf den Bodenmulch zu legen, um die Feuchtigkeit zu speichern.

Schädlinge und Krankheiten

Eisenkraut gehört nicht zu den Pflanzen, die anfällig für verschiedene Krankheiten sind. Krankheiten, die sich entwickeln können, sind meist mit unsachgemäßer oder minderwertiger Pflege verbunden. Dazu gehören:

- „Mehliger Tau“, erkennbar an weißlichen Flecken. Die Ursache der Krankheit ist übermäßiges Gießen, hohe Luftfeuchtigkeit. Die erkrankte Kultur wird am häufigsten entfernt, aber Sie können versuchen, mit einer Stiftung zu heilen. Zur Vorbeugung der Krankheit können Sie ein Sprühen von Bitterthanol verwenden.

- „Schwarzes Bein“ ist auch eine Folge von Staunässe. Sein Verlauf geht mit dem Auftreten eines Pilzes einher, der ziemlich schwer loszuwerden ist. Es ist wichtig, das Gießen richtig zu organisieren.

Zusätzlich zu diesen Krankheiten kann die Pflanze von Schädlingen befallen werden, von denen Blattläuse, Milben und Thripse die gefährlichsten sind. Sie sind so klein, dass man sie mit bloßem Auge kaum sehen kann. Die Pflanze verblasst sehr schnell, wird fleckig und geht zugrunde. Die Behandlung mit Insektiziden ist notwendig.

Wie man Eisenkraut umpflanzt

Für die Transplantation im Freiland müssen Sie zunächst den Ort bestimmen. Da die Kultur völlig wählerisch ist, kann sie in jeder Ecke „besiedelt“ werden, sonnige Gebiete mit fruchtbarem Boden sind jedoch die besten Voraussetzungen. Es ist wünschenswert, dass kein Wasserstau entsteht - es ist möglich, Schutt, Blähton zu entwässern oder überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Der Transplantationsprozess wird im späten Frühjahr durchgeführt, wobei sich warmes Wetter einstellt. Im Herbst ist es besser, dies nicht zu tun, da eine lange Abkühlung katastrophal sein kann. Der Boden muss mit komplexem Mineraldünger (2 Esslöffel pro 1 Quadratmeter) und Humus (5 kg / 1 Quadratmeter) aufgegraben werden. Dann werden Löcher von der Größe des Wurzelsystems mit einem erdigen Klumpen gebildet und mit Wasser übergossen. Strauch "sitzt" im Loch, mit Erde bestreut und leicht gestampft. Unmittelbar nach dem Pflanzen ist eine gute Bewässerung erforderlich. Der Abstand zwischen den Löchern - von 20 bis 50 cm, abhängig von der Kompaktheit der Buchsen.

Fortpflanzung zu Hause

Verbena kann auf zwei Arten vermehrt werden - Samen und Pfropfen. Das Wachsen von Sämlingen aus Samen ermöglicht es Ihnen, üppige Blütenstände früher zu sehen, sodass diese Methode bei Gärtnern häufiger angewendet wird. Wenn es notwendig ist, wertvolle und sehr dekorative Sorten zu erhalten, wenden Sie die Schneidmethode an.

Fortpflanzung von Samen von Eisenkraut

Die Aussaat der Sämlinge beginnt im zeitigen Frühjahr. Dazu muss das Material einige Tage in warmem Wasser eingeweicht werden. In den vorbereiteten Kisten gestapelte Erde mit Sand und Torf vermischt. Samen werden bis zu einer Tiefe von einem halben Zentimeter eingetaucht, leicht gepudert und angefeuchtet. Das Fassungsvermögen muss mit Glas oder Folie abgedeckt werden, um ein Mini-Gewächshaus zu schaffen. Die Box muss an einem warmen, beleuchteten Ort sein. Die optimale Temperatur für die Keimung beträgt + 18... + 20 ° C.

Jeden Tag wird das Gewächshaus belüftet, Kondenswasser entfernt und der Boden besprüht. Die ersten Triebe erscheinen in 3-4 Wochen - dann wird der Behälter an einen kühleren Ort gebracht. Einen Monat später können die Sprossen in einzelne Töpfe umgepflanzt werden, und die Kultur wird unter Bildung von warmem Wetter auf freiem Boden gepflanzt.

Reproduktion von Eisenkrautschnitten

Um Ihre Lieblingsart auf diese Weise zu vermehren, ist es notwendig, einen ausgewachsenen Busch im Herbst auszugraben und in einen Raum (Keller) mit ausreichend niedriger positiver Temperatur zu bringen. Mit dem Einsetzen des Frühlings werden die Stecklinge von den Spitzen der Triebe getrennt, von denen jedes 4-5 Paar Blätter haben sollte. Lassen Sie mit nur der Oberseite, und der Rest werden entfernt. Vorbereitete Zweige müssen in einen sandigen Torfboden gepflanzt werden, um die vorhandene erste Knospe einzugießen.

Es ist eine hohe Luftfeuchtigkeit erforderlich, daher muss der Topf mit einer Folie (Plastiktüte) abgedeckt werden. Die Wurzelbildung erfolgt innerhalb weniger Wochen, danach beginnen sich die Nieren zu entwickeln. Die Transplantation im Freiland erfolgt von Mai bis Juni.

Eisenkraut - Foto

Verbena - einer der beliebtesten Floristen. Seine üppige Farbe ist eine hervorragende Dekoration nicht nur für Gehöftgebiete, sondern auch für Terrassen, Balkone und Fensterbänke. Besonders gut aussehen gepflanzte Blumengruppe. Wir empfehlen Ihnen, sich in unserer Fotogalerie mit verschiedenen Pflanzenarten vertraut zu machen und sich Anregungen für die Gestaltung Ihrer eigenen Standorte zu holen. Viel Spaß!

http://trizio.ru/verbena-85-foto-799

Bepflanzung und Pflege auf dem Grundstück für außergewöhnlichen Eisenkraut

Dieser Bewohner des Gartens hat mehr als 200 Arten. Im Folgenden betrachten wir, welche Art von Pflanze Eisenkraut ist, Pflanzen und Pflege für üppige Blüten, Fotos von verschiedenen Arten. Vor langer Zeit hat die Pflanze eine Art Mystiker. Sie beschützte den Herd der Kelten und war Teil der Liebesgetränke der Druiden.

Die Leute haben einfach daran geglaubt, aber es gibt tatsächlich Beweise für seine Vorteile. Die Pflanze wird von Kräuterkundlern aktiv eingesetzt und hilft bei der Bewältigung vieler Krankheiten. Lesen Sie: Gaillardia mehrjährige Pflanzung und Pflege im Herbst

So ein anderes Eisenkraut

Herkömmlicherweise können Vertreter der Verbenovs nach mehreren Kriterien eingeteilt werden:

Alle Arten haben jedoch Gemeinsamkeiten. Verbene - rhizomatische Pflanze. Im Blütenstand sammelten sich ca. 50 kleine Blüten. Die Blüte kann von Anfang Sommer bis November beobachtet werden. In unserem Klima wird Eisenkraut leider nur einjährig angebaut - die meisten Arten vertragen keine frostigen Winter.

Jetzt beschäftigen wir uns mit beliebten Eisenkrautarten und sehen uns das Blumenfoto an.

Verbena mehrjährig gerade

Dies ist die einzige Pflanzenart, die Frost verträgt. Die Blätter sind oval mit Zähnen an den Rändern, 9 x 5 cm. Die Blüten sind lila, der Blütenstand ist 40 cm lang. Blüte kurz.

Verbena Buenos Airesca

Aus dem Namen geht hervor, dass der Geburtsort der Pflanze in warmen Ländern liegt. Dort erreicht Verbena Buenos Aireskaya 120 cm, wächst wie eine Staude. Es hat einen Hauptstiel und Seitentriebe an der Basis des Busches. Die Blätter sind lang, mit Nelken an den Rändern. Blumen hell lila Farbe. Blütenstand in Form von Ährchen, die wiederum schirmförmige Kappen bilden. Die Blüte ist lang und reichlich. Der zweite Name ist Bonar Verbena.

Verbena Hybrid

Ein beliebter Look für Gärtner in unserer Region. Sie hat kriechende, verzweigte oder stehende Stiele von 20 cm bis zu einem halben Meter Länge. Die Blätter sind dreieckig mit farblosen Borsten. Blütenstände in Form von Regenschirmen, duftend. Verbena-Hybrid kann aus zwei Unterarten bestehen:

  • großblütig (bis zu einem halben Meter hoch);
  • kompakt (bis zu 30 cm hoch).

Eisenkraut ampelös

Es gibt zwei Hauptsorten von ampelösem Eisenkraut:

Am häufigsten wird ampelöser Eisenkraut in hängenden Töpfen angebaut.

Verbena officinalis

Die mehrjährige Heilverbene wird 80 cm groß, die Blätter sind länglich, die Blüten violett und der Blütenstand in Form einer Rispe.

Zitronenverbene

In der Höhe wächst sie bis zu 2 Meter, der Blütenstand ist spitz zulaufend. Diese Art erfreut sich von Juli bis September an Blüten. Meist wird die Sorte zur Herstellung von Butter verwendet, die dem Tee zugesetzt wird.

Medizinische Eigenschaften der Pflanze

Eisenkraut hat heilende Eigenschaften und Kontraindikationen. Letztere beinhalten individuelle Unverträglichkeiten. Es gibt viele medizinische Eigenschaften, sie unterscheiden sich in verschiedenen Arten. Erzählen Sie Ihnen von den beiden beliebtesten.

Verbena officinalis hat also eine hervorragende krampflösende Wirkung. Außerdem:

Zitronenverbene hat eine antiseptische Wirkung, wird zur Behandlung von vegetativ-vaskulärer Dystonie eingesetzt, sowie:

  • Beruhigungsmittel;
  • fiebersenkend;
  • verwendet für Störungen der Leber;
  • hilft bei Problemen mit dem Verdauungstrakt;
  • entzündungshemmend.

Pflanze Eisenkraut

Da wir Eisenkraut als einjährige Pflanze gezüchtet haben, wollen wir uns überlegen, wie man es aus Samen züchtet. In einigen Fällen ist zur Keimung eine Samenkeimung erforderlich. Dazu benötigen Sie ein feuchtes Tuch, eine dunkle Tasche und einen Kühlschrank. Wir legen die Samen in ein angefeuchtetes Tuch, packen sie in einen Beutel und lassen sie 5 Tage im Kühlschrank.

Das Schichtungsverfahren wird für diejenigen Eisenkrautarten benötigt, die eine sehr dichte Schachtel Samen haben.

Nach der Schichtung können Sie mit der Aussaat beginnen. Verbena-Samen können als Sämlingsmethode und im Freiland gekeimt werden. Übrigens zeigte die erste Methode eine hohe Keimung.

Verbena Samen keimen 3-5 Jahre.

Bei vielen Eisenkrautarten beträgt der Prozentsatz der Samenkeimung bis zu 30%. Es lohnt sich zu überlegen und kein Wunder zu erwarten. Sämlinge werden im März auf Sämlinge ausgesät. Es ist notwendig, Töpfe mit Humus, Sand oder Perlit zuzubereiten, die mit dem Boden vermischt sind. Weitere Samen schlafen ein und sind mit einer dünnen Humusschicht bedeckt. Behälter sollten mit Glas abgedeckt und bei einer Temperatur von 20 Grad gekeimt werden.

Vergessen Sie nicht, die Triebe gelegentlich zu lüften und Kondenswasser aus dem Glas zu entfernen.

Die ersten Triebe erscheinen in 3 Wochen. Sobald sie erschienen sind, sollte der Behälter an einen kühleren Ort gebracht werden. Sämlinge sind pflegeleicht - der Wasserhaushalt muss gewahrt bleiben. Pflanzen werden mit vollständiger Trocknung der Erde besprüht.

Wenn die Sämlinge zwei Paar Blätter erschienen (ungefähr im Mai), müssen Sie einen Pflücker in getrennten Töpfen pflücken. Wenn sich die Pflanzen bereits an einen neuen Ort gewöhnt haben, können Sie mit Mineraldünger düngen.

Bei Ampelsorten sollte die Spitze über einem 5-6 Blatt festgesteckt werden. Dies trägt zu einer besseren Verzweigung der Pflanze bei.

Wenn die Setzlinge bereits gewachsen sind, können Sie sie in offenes Gelände stellen. Am besten geeignete sonnige Stelle mit fruchtbarem Lehm. Auf schlechten Sandböden kann die Eisenkraut im Halbschatten wachsen.

Es ist wichtig, den Abstand zwischen den Blüten einzuhalten, damit sie die normale Entwicklung nicht beeinträchtigen. So landen unterdimensionierte Eisenkraut in einem Abstand von 20 cm und kriechen - 25-30 cm.

Um eine verheerende Stagnation des Wassers zu vermeiden, sollte vor dem Pflanzen jedem Brunnen Drainagematerial zugesetzt werden.

Das Einpflanzen von Eisenkraut und die Pflege auf freiem Feld ist wie folgt. Auf der Straße sollte die Temperatur bereits nachmittags höher als 0 und nachts nicht niedriger als -3 sein. Andernfalls stirbt die Pflanze. Stellen Sie sicher, dass der Boden mit den Samen locker ist - nur so können die Triebe durchbrechen.

Es ist notwendig, auf nassen Boden zu säen, nicht darüber streuen. Vergessen Sie auch nicht, rechtzeitig zu gießen, aber den Boden nicht zu überfeuchten.

Wie pflege ich Eisenkraut?

Die Regeln für die Pflanzenpflege sind ganz einfach:

  1. Während des aktiven Wachstums und der Blüte muss regelmäßig gegossen werden. Seit dem Ende des Sommers ist es insgesamt gestoppt.
  2. Bei extremer Hitze ist ein Lösen erforderlich. Es wird erst nach dem Gießen gemacht, um die Wurzeln zu belüften.
  3. Bei der ersten Bepflanzung von Eisenkrautgruppen ist ein Wachstum des Unkrauts erforderlich.
  4. Um das Unkraut nicht zu bekämpfen und den Boden zu lockern, mulchen Sie den Boden. Mulch wird Ihre Arbeit ersetzen.

Was Düngemittel betrifft, werden organische und Mineralien angewendet. Der erste wird nur einmal pro Saison hinzugefügt. Wenn organischer Dünger mehr, wächst Eisenkraut nur den grünen Teil, aber Sie werden nicht auf die Blüte warten. Mineraldünger wird 4 mal aufgetragen.

Wenn Sie verblasste Blumen entfernen, erfreut Sie Eisenkraut mit Schönheit und Aroma bis zum ersten Frost.

Pflanzengefahren

Eisenkraut ist ziemlich stabil und sieht, unter Beachtung der Pflanz- und Pflegeregeln, wie auf dem Foto aus und wird praktisch nicht krank. Die Gefahr entsteht, wenn man im regnerischen Sommer draußen in einem Blumenbeet wächst oder wenn es überläuft. So können Mehltau, Schwarzbein, Fäule und andere ähnliche Krankheiten auftreten. Das heißt, die Pflanze fängt einfach an zu faulen. Solche Krankheiten sind schwer genug zu heilen. Versuchen Sie daher, eine Überfeuchtung des Bodens zu vermeiden, und sorgen Sie für eine gute Drainage.
Von Schädlingen können Milben und Blattläuse befallen werden. Insektizide werden sie retten.

Wir sammeln Samen von Eisenkraut

Wenn die meisten Samenkapseln braun werden, können Sie Samen sammeln. Schneiden Sie dazu den Blütenstand ab und legen Sie ihn zum Trocknen auf ein Blatt Papier. Um Schimmel während des Trocknens zu vermeiden, sollte der Blütenstand regelmäßig gewendet werden. Wenn der Blütenstand trocknet, müssen nur noch die Kisten geöffnet und die Samen in den Beutel gegossen werden.

Es gibt keine Garantie, dass die Samen das Aussehen der Mutterpflanze weitergeben. Was genau von ihnen wachsen wird, ist unmöglich zu erraten.

Überwinternde Verbene

Die meisten Arten in unserem Klima wachsen einjährig, da bei Temperaturen unter -3 Grad die Pflanze stirbt. In diesem Fall werden Pflanzenreste im Spätherbst entfernt und der Boden ausgegraben.

In einigen Regionen können Sie versuchen, Eisenkraut viele Jahre zu machen. Dazu ist es notwendig, das Wurzelsystem im Herbst mit Sägemehl zu erwärmen.

Es gibt nur eine Art, die überwintern kann - die Eisenkraut ist eine mehrjährige Gerade. Dies ist eine eher seltene Pflanze in Kultur, die für den Winter vorbereitet werden muss. Um die Wurzeln bis zum Frühjahr gesund zu halten, müssen Sie die Stängel auf Bodenniveau schneiden und die Buschbasis mit Fichtenzweigen verschließen.

Wenn Sie Ihren Garten mit einer Eisenkraut dekoriert haben, werden Sie es nicht bereuen. Diese schöne und nützliche Pflanze ist nicht wunderlich, schön und duftend.

http://glav-dacha.ru/verbena-posadka-i-ukhod/

Schöne Eisenkraut: Foto, Pflanzen, Wachsen und Pflege auf dem Balkon und im Garten

Eine große Anzahl von Blumenzüchtern in verschiedenen Teilen unseres Planeten schätzte seit langem die anmutige Schönheit und die einzigartige Einzigartigkeit der Pflanze mit dem wohlklingenden Namen "Eisenkraut". Es ist ideal für den Anbau auf offenem und geschlossenem Boden, sodass wir die luxuriösen Blütenstände einer zarten Blume nicht nur in den Gärten und Blumengärten, sondern auch auf den Balkonen der Stadtstraßen sehen können. Das Foto der Eisenkraut zeigt die Blütezeit. In diesem Artikel wird detailliert beschrieben, wie die Pflanze richtig gepflanzt und die richtige Pflege sichergestellt werden kann.

Canadian Verbena Homestead Red ist eine kurzwachsende Sorte, die als Ampel- und Bodendeckerpflanze verwendet wird.

Eisenkraut: was ist das?

Eisenkraut gehört zur Familie der Eisenkrautgewächse und hat etwa 250 Sorten von saisonalen und mehrjährigen Pflanzen. Sie wächst in jeder Klimazone wunderbar, blüht unter tropischen Bedingungen fast das ganze Jahr über üppig und sieht aus wie ein kleiner Strauch. Das ist im Wesentlichen Eisenkraut - langfristig. Aber in unserem Land wird es am häufigsten als Gras einjährig angebaut.

Pflanzenhöhe variiert von 20-40 cm (Hybrid- und Kanadische Eisenkraut) bis 150-200 cm (Bonar-Eisenkraut, zäh, Zitrone). Selbst verkümmerte Arten sind oft 70 bis 80 cm breit. Je nach Blütentyp können die Stängel aufrecht (Buschsorten) oder kriechend (Ampel) sein.

Bonar oder Buenos Airess Verbena (Verbena bonariensis) ist eine hohe Pflanze, die mit lila duftenden Blüten blüht.Die Hybrid-Verbena (Verbena hybrida) ist die häufigste Art, die sich durch eine Vielzahl von Sorten auszeichnet. Auf dem Foto - Vegas Fluor Pink

Die Zahnblätter der Eisenkraut haben eine angenehme hellgrüne Tönung. Auf jedem einzelnen Stängel der Pflanze bilden sich 40 bis 50 Miniatur-Nelken, die eine schöne „Kappe“ bilden.

Die Farbpalette der Blütenstände ist sehr vielfältig. Weiß, Rosa, Pfirsich, Rot, Lila, Blau, Blau - das sind nicht alle Töne, mit denen Eisenkraut glänzen kann. Und die Blüten können entweder eintönig sein oder mehrere Farben gleichzeitig kombinieren. Beispielsweise hat eine Vielzahl von Verbena-Hybriden Lanai Twister Red Blütenstände mit roten und rosa Blütenblättern. Eine Vielzahl von toskanischen Burgunder-Augen unterscheidet kastanienbraune Blumen mit einem weißen Auge in der Mitte.

Hybrid Vervain Lanai Twister Rot

Die Natur von Eisenkraut

Eisenkraut ist recht unprätentiös. Es ist resistent gegen Hitze und Trockenheit. Keine Angst vor kleinen Frühlings- und Herbstfrösten (bis -3 ° C), daher kann er mit seiner Blüte von Frühling bis Oktober (in den südlichen Regionen noch länger) erfreuen.

Verbena stellt auch keine besonderen Anforderungen an die Bodenqualität. Einzige Bedingung: Es muss feuchtigkeitsbeständig sein und darf keinen Wasserstau und keine anschließende Staunässe verursachen. Ton, schwerer Boden ist ungeeignet, verlangsamt das Wurzelwachstum und wird zur Ursache der Wurzelfäule. In den südlichen Regionen verschwinden mehrjährige Verben-Sorten häufig, wenn sie in den Boden gepflanzt werden, der nach starkem Winterschnee oder Frühlingsregen feucht wird. Dieses Problem kann eine gute Entwässerung ausgleichen.

Ein weiterer Vorteil der Eisenkraut - lange Blüte, die in der Sommerhitze nicht nachlässt. Und eine sehr große Auswahl an Farben.

Wege um Eisenkraut zu züchten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um einen schönen Eisenkraut auf Ihrem Balkon oder einem Grundstück zu bekommen:

  1. Setzlinge kaufen;
  2. Samen säen;
  3. Transplantat Lieblingssorte.

Wenn bei der ersten Option alles klar ist, die zweite und dritte zu klären sind, werden wir uns jetzt damit befassen.

Aussaat von Verbenasamen

Verbena wird Ende Februar oder Anfang März aus Samen gezogen. Von der Aussaat bis zum Beginn der Blüte vergehen durchschnittlich 2,5-3 Monate. Das heißt, wenn Sie die Samen von Eisenkraut Anfang März, Anfang Juni, säen, können Sie die Blumen garantiert schon bewundern.

Verbena-Samen sind ziemlich groß, ähnlich wie Aster-Samen

Um Samen zu pflanzen, müssen Sie eine Bodenmischung aus Torf, Gartenerde und Sand vorbereiten oder fertigen Boden im Laden kaufen. Um den Boden zu desinfizieren, sollte er gedämpft, kalziniert oder gefroren und dann mit einer beliebigen Zusammensetzung des Fungizids vergossen werden. Dies gilt insbesondere für die selbständige Herstellung des Substrats aus dem Gartenland.

Bedenken Sie, dass einige Eisenkrautarten (z. B. Bonar oder Hybrid) geschichtet werden müssen (Kälteeinwirkung). Die Schale eines Eisenkraut-Samens ist an sich sehr dicht, so dass es für Keime schwierig ist, ihn zu zerbrechen. Unter dem Einfluss von Temperaturänderungen reißt die Schale leicht und der Spross kommt in Freiheit.

Die Schichtung kann auf folgende Arten erfolgen:

  • Legen Sie die Samen vor der Aussaat auf ein feuchtes Tuch. Die resultierende Verpackung wird in eine Plastiktüte gelegt und 10 Tage lang in den Kühlschrank gestellt.
  • Die Samen in eine Schüssel (oder einen anderen Pflanzbehälter) säen, mit einem Beutel bedecken und 10-14 Tage im Kühlschrank lagern.

Die Schichtung sorgt für ein beschleunigtes Picken von Eisenkraut. Ohne Stress bei niedrigen Temperaturen wird die Keimdauer länger, einige Samen wachsen möglicherweise überhaupt nicht.

Die Aussaat von Eisenkraut erfolgt wie folgt:

  • die Schale wird mit der vorbereiteten Bodenmischung gefüllt;
  • Mit einem flachen Teller oder Paddel leicht auf die oberste Erdschicht stampfen.
  • Verteilen Sie die Samen gleichmäßig auf der Bodenoberfläche, es wird nicht empfohlen, sie darüber zu streuen.
  • Spülen Sie jeden Teil des Tanks gründlich vom Spritzgerät ab.
  • Deckelkapazität mit einer Packung, Glas;
  • Damit die Samen schneller aufsteigen, stellen sie den fertigen Behälter an einen warmen Ort (optimale Temperatur 20–25 ° C) in die Dunkelheit.

Lassen Sie die Erde in Ihrem Pflanzbeet nicht austrocknen, da dies die Keimung verlangsamen oder sogar den keimenden Samen töten kann.

Verbena Samen keimen lange genug und unfreundlich. Die ersten Triebe erscheinen normalerweise nach einer Woche, danach sollte der Behälter zum Fenster (zum Licht) bewegt werden. Die Temperatur sollte auf 16-18 ° C gesenkt werden. Während dieser Zeit erscheinen weiterhin Sämlinge, der gesamte Keimprozess kann etwa einen Monat dauern.

Die Pflückung wird durchgeführt, wenn mindestens 2–4 Blättchen auf dem Spross erscheinen. Wenn sie zu fünf Paaren heranwachsen, werden die Spitzen zusammengedrückt, was für die Bildung einer buschigen Eisenkrautstruktur erforderlich ist.

Für den Anbau von Pflanzen auf dem Balkon eignet sich am besten Eisenkrautampel (siehe Foto). Dieser Typ eignet sich am besten zum Anpflanzen und Pflegen zu Hause, und die endgültigen Abmessungen der Blume ermöglichen es Ihnen, sie erfolgreich in einem Standardtopf oder in Hängetöpfen zu züchten.

Die Technologie der Aussaat von Eisenkraut auf Setzlinge wird im Video gezeigt:

Eisenkrauttransplantation

Bei Vorhandensein von Uteruspflanzen können Sie eine andere Methode zur Verbenenzüchtung anwenden - die Verwendung von Stammstecklingen. So können blühende Sträucher schneller als bei der Aussaat von Samen werden. Darüber hinaus gibt es vegetative Verbena-Sorten (z. B. die Veralena-Serie), die sich nur durch Zerschneiden vermehren.

Die Schneidtechnologie ist nicht kompliziert:

  1. Einen grünen, nicht holzigen Trieb 5-7 cm mit mehreren Internodien (2-4) abschneiden. Befindet sich oben auf dem Trieb ein Blütenstand, wird dieser abgeschnitten. Schneiden Sie apikale gesunde Stecklinge von Eisenkraut ab und entfernen Sie die unteren Blätter, um die Unterseite des Stiels freizulegen.
  2. Um die Wurzelbildung zu beschleunigen, schneiden Sie Kornevin oder seine Analoga in Scheiben. Diese Phase ist optional, im Frühjahr läuft die Wurzelbildung ohne Verwendung von Stimulanzien erfolgreich ab.
  3. Tauchen Sie die Unterseite des Schnitts in den Wurzelstimulator
  4. Bauen Sie den Boden des Schnitts für mindestens eine Überwachungsstelle in den Boden ein. Die Blätter auf dem vertieften Teil werden abgeschnitten. Boden sollte leicht verwendet werden, zB Universalboden + Backpulver lagern.
  5. Graben Sie die Stecklinge in leichte Erde
  6. Von oben wird ein Behälter mit einem verpflanzten Stiel mit einem Beutel oder einer abgeschnittenen Plastikflasche mit einem Loch oben abgedeckt (zur Belüftung).
  7. Decken Sie das Stielpaket ab
  8. Stellen Sie den Steckling an einen schattigen Ort und halten Sie den Boden bis zur Wurzelbildung stets mit Feuchtigkeit versorgt.

Der Stiel wurzelt 2-4 Wochen. Ein Signal, dass die Wurzeln bereits erschienen sind, ist das Auftreten eines neuen Anstiegs.

Wie man die Eisenkraut schneidet und viele fast erwachsene Sämlinge aus einem Busch holt, sehen Sie im Video:

Und hier - schon bewurzelte Eisenkrautsträucher aus Stecklingen:

Pflanzen in Gartenblumenbeeten und Töpfen

Zum Pflanzen von Eisenkraut im Freiland empfiehlt es sich, einen gut beleuchteten Standort zu wählen, da die Pflanze sehr thermophil ist und auch unter trockenen Bedingungen gut wächst.

Der Boden sollte locker und leicht sein, zuvor sollte er mit Humus verfeinert und mit einer speziellen Verbindung (z. B. Humus) gedüngt werden. Idealer PH 5.8-6.2.

Achten Sie darauf, das Auftreten von Frost auszuschließen. Trotz der Kältebeständigkeit erwachsener Pflanzen können die Sämlinge bei Minustemperaturen langsamer wachsen. Die Vervain-Transplantation an einen festen Platz wird normalerweise Mitte / Ende Mai durchgeführt.

Niedrig wachsende Eisenkrautpflanzen werden in einem Abstand von 20 cm voneinander gepflanzt, ampelige Pflanzen und Bodendecker - in einem Abstand von 25-30 cm. Für große Arten wird mehr Platz benötigt, sie werden in 25-35 cm gepflanzt.

Verbena Lanai Blush White auf freiem Feld

Wenn die Landung in Innentöpfen durchgeführt wird, muss eine Drainage durchgeführt werden. Dazu wird eine Schicht Kiesel oder Blähton auf den Boden des Tanks gelegt und erst dann die Form mit Erdmischung gefüllt.

Das gleiche Eisenkraut - Lanai Blush White - aber bereits in Aufhängeboxen

Die Überweisung erfolgt per Umschlag. Dies bedeutet, dass der Spross zusammen mit einem Stück Erde aus dem Behälter entfernt wird. Das Wurzelsystem der Pflanze bleibt also intakt und wird bald an einem neuen Ort Wurzeln schlagen.

Fertige Töpfe werden an der sonnigsten Stelle aufgestellt, wo es möglich ist, einen konstanten Frischluftstrom zur Pflanze zu erzeugen.

Die wichtigsten Nuancen der Pflege

Bei richtiger Bepflanzung mit Eisenkraut und hochwertiger Pflege blüht die Pflanze von Ende Mai bis einschließlich Ende Oktober reichlich, die Blütenstände zeichnen sich durch ihre Attraktivität aus, ihre Zartheit und Schönheit kann anhand zahlreicher Blütenfotos beurteilt werden.

Unabhängig von den Wachstumsbedingungen der Eisenkraut (Outdoor / Indoor) ist es notwendig, der Pflanze ideale Bedingungen zu bieten:

  • Die Temperatur sollte im Bereich von 22 bis 28 Grad variieren. Erfahrene Blumenzüchter empfehlen, die Eisenkraut mit einem leichten Tuch abzudecken oder vorübergehend in den Schatten zu stellen.
  • Gleiches gilt für die Beleuchtung, sengendes Sonnenlicht kann zu einer raschen Austrocknung von Erde und Blättern führen;
  • Komplexdünger wird 1 Mal in 2-3 Wochen während der gesamten Blütezeit verwendet;
  • Wasser vervain nach dem Trocknen der oberen Schicht des Bodens, es wird nicht empfohlen, die Blätter und die Oberseite zu sprühen;
  • Lockern Sie den Boden nach dem Gießen - es verbessert die Belüftung der Wurzeln;
  • um die Blütezeit zu verlängern, reißen blühende Blütenstände ab;
  • Bei Bedarf müssen überwachsene Triebe beschnitten werden, um einen attraktiven Blütenkopf zu bilden.

Verbenenkrankheiten und Schädlinge

Die häufigsten Erkrankungen der Eisenkraut sind:

  1. Mehltau - ein weißer Mehltau bildet sich auf der Oberfläche von Blättern und Blüten, die unteren Blätter färben sich gelb und hängen durch, allmählich färbt sich der ganze Busch gelb und stirbt ohne Behandlung ab;
  2. graue Fäulnisflecken erscheinen auf den Blättern, Knospen und Blüten verrotten, infizierte Gewebe werden mit einer grauen, staubigen Blüte bedeckt;
  3. Wurzelfäule - die Pflanze wird gelb und verblasst, die Wurzeln werden dunkelbraun.
Mehliger Tau auf Eisenkraut

Alle diese Krankheiten pilzlichen Ursprungs werden durch unsachgemäße Bewässerung oder Infektion verursacht. Zur Behandlung von Fungiziden.

Von Schädlingen befallen:

  1. Thrips - durchstechen und saugen Pflanzenzellen auf, wodurch silbergraue "Bewegungen" und Flecken auf der Oberfläche von Blättern auftreten. Bei einem hohen Infektionsgrad trocknen die Blätter aus.
  2. Spinnennetz - durchbohrt Blattgewebe und hinterlässt kleine gelbe Punkte. Lebt und ernährt sich von der Unterseite der Blätter. Bei hoher Belegung bildet sich ein Netz.
  3. Blattlaus - ernährt sich von Pflanzensaft und durchbohrt den Stoff. Dies verlangsamt das Wachstum und kann zum Absterben der Blätter führen.

Insektizide werden zur Abtötung von Blattläusen und Thripsen eingesetzt, Akarizid wird für eine Spinnmilbe benötigt.

Gesunde, energiereiche Pflanzen sind weniger anfällig für Schädlinge. Beim Anbau von Eisenkraut ist es daher wichtig, auf die richtigen landwirtschaftlichen Techniken zu achten.

So sparen Sie Eisenkraut im Winter

Um eine gute Überwinterung zu gewährleisten, wird das Eisenkraut Ende Herbst auf 1/3 geschnitten und dann ausgegraben, sodass die Wurzeln der Pflanze vollständig mit Erde bedeckt sind. Am besten bleiben solche Stecklinge im dunklen Keller.

Hausblumen vor der Ankunft des ersten Frostes ziehen an einen wärmeren, helleren Ort. Die Raumtemperatur sollte 15 ° C nicht überschreiten, da sonst der aktive vegetative Prozess einsetzt.

Die Stiele werden um die Hälfte gekürzt und die entstehenden Blütenstände werden vor dem Frühjahr periodisch entfernt. Ende Februar wird der verbleibende Stamm so weit wie möglich gekürzt und unter vollständiger Erneuerung des Bodens in einen neuen Topf umgepflanzt. So können Sie die Eisenkraut des letzten Jahres retten, die in der neuen Jahreszeit noch blühen wird (das heißt, sie ist auch in unserem Klima eine mehrjährige Pflanze). Am häufigsten wird es jedoch als Uteruspflanze zum Schneiden von Stecklingen und Züchten neuer junger Sträucher verwendet.

Wir bieten Ihnen an, sich ein Video über die Veredelung der Winter in der Verbena-Königinzelle anzuschauen:

Wenn Sie alle diese Empfehlungen genau befolgen, wächst die Eisenkraut in der nächsten Saison aktiver und es wachsen schnell neue Blumen darauf!

http://cvetok-v-dome.ru/cvety-na-balkone/verbena-foto-posadka-vyrashhivanie-i-uxod-na-balkone-i-v-sadu/

Schlichte Beauty-Verbene: Wachsen und Pflegen

Verbena ist eine sehr wählerische Staudenpflanze. Seine berührenden Silhouetten schmücken stolz die Blumenbeete, auch für unerfahrene Gärtner. Die Blütezeit der Pflanze ist ziemlich lang - wenn Sie die verblassten Knospen rechtzeitig entfernen, behält der Eisenkraut seine Schönheit fast bis zum Frost.

In der Mittelspur und in kälteren Zonen wird Eisenkraut in der Regel als einjährige Pflanze angebaut. Dies liegt an der geringen Frostbeständigkeit - die Pflanze hält normalerweise nur im Süden im Freien Winterschlaf. Praktisch alle Sorten lassen sich leicht aus Samen ziehen.

Landung Vervain

Landeplatz auswählen

Verbenas werden in jeder Ecke des Gartens Fuß fassen - mit ihrer Hilfe können Sie zum Beispiel die Fläche dekorieren, die nach dem Blühen der Primeln leer ist. Aber die schönsten Büsche wachsen trotzdem auf gut beleuchteten Flächen. Und die Blätter und Knospen verblassen auch bei direkter Sonneneinstrahlung nicht lange.

Vervaina eignet sich aber auch hervorragend für den Anbau in hängenden Töpfen und Blumentöpfen - denn sein Wurzelsystem ist recht kompakt.

Fruchtbarer Lehm ist ideal als Grundierung. Diese Anforderung spielt jedoch keine Rolle. Die Hauptsache ist die gute Durchlässigkeit des Bodens und die lockere Struktur. Und solche Bedingungen lassen sich auch auf schweren Böden erreichen - dazu einfach den Boden mit Sand mischen.

Entwässerung - eine Schicht aus gebrochenen Ziegeln, Steinsplittern, Blähton oder Schutt ist ebenfalls nützlich. Er schützt das Eisenkrautwurzelsystem garantiert vor den schädlichen Auswirkungen von übermäßiger Feuchtigkeit. Wasser, das frei durch die Drainageschicht dringt, stagniert nicht.

Wachsende Verbena Samen

Samen von Eisenkraut müssen nicht vorgepflanzt werden. Aber bei der Kultivierung dieser Methode hat immer noch seine eigenen Nuancen:

  • Das Pflanzen von Setzlingen im Freiland kann nur einer stabilen Hitze ausgesetzt werden. Wenn die Gefahr eines Rückfrierens besteht, ist es besser, ein wenig zu warten. Eisenkraut verträgt ruhig Abkühlung auf -3 ° C. Bei schwereren Bedingungen wird die Pflanze jedoch sofort zerstört. Wenn Sie früh Eisenkraut bekommen möchten, können Sie Sämlinge zu Hause oder in einem Gewächshaus pflanzen.
  • Samen können nicht in die Bodenmischung eingegraben werden. Sie sollten einfach gleichmäßig über die Bodenoberfläche verteilt sein. Bei einer Temperatur von ca. + 25 ° C „schlüpfen“ die Samen bereits nach wenigen Tagen. Unmittelbar danach sollte der Behälter in einen kühlen Raum gebracht werden, der Eisenkraut wird keine übermäßige Hitze mögen.
  • Sie müssen sehr sorgfältig gegossen werden: Bei jungen Eisenkrautkeimen wirkt sich überschüssige Feuchtigkeit zerstörerisch aus. Die ersten Triebe erscheinen ziemlich schnell - buchstäblich in einer Woche. Und schon in 10-15 Tagen färben sich die schmalen Reihen junger Triebe im Becken grün.

Der Prozess des Pflanzens von Samen von Eisenkraut wird ausführlicher beschrieben und in der Veröffentlichung Wie man Lobelien und Eisenkraut für Setzlinge sät gezeigt.

Unser Katalog mit den Angeboten der größten Online-Shops hilft Ihnen bei der Auswahl verschiedener Eisenkraut-Sorten. Sehen Sie sich eine Auswahl an Samen von Eisenkraut an.

Reproduktion von Eisenkrautschnitten

Um diese Methode anwenden zu können, müssen Sie sich im Herbst um das Pflanzenmaterial kümmern. Vor dem Frost werden Eisenkrautsträucher ausgegraben und zusammen mit einem voluminösen Erdklumpen in einen kühlen Raum verbracht - auf einen Balkon, in einen Keller oder in eine wirtschaftliche Erweiterung. Die Temperatur sollte + 10 ° С nicht überschreiten.

  • Die Stecklinge werden in der Regel im zeitigen Frühjahr ausgeführt. Wenn Sie jedoch vorhaben, die Fenster des Hauses oder ein warmes Gewächshaus mit Eisenkraut zu schmücken, können Sie dies auch zu anderen Jahreszeiten tun.
  • Ideale Stecklinge - die Triebspitzen sauber abschneiden. Jeder von ihnen sollte 4 bis 6 Paar Blätter haben. Der Schnitt sollte mit zerkleinerter Kohle behandelt werden. Entfernen Sie alle unteren Blätter und lassen Sie nur einige ganz oben.
  • Das Wurzeln von Stecklingen ist am besten in einer Mischung aus Sand und Torf. Es ist nicht viel zu vertiefen - bis zu dem Punkt, an dem sich das untere Paar geschnittener Blätter befand. Der obere Behälter mit Stecklingen kann mit einer Folie abgedeckt werden. Diese Technik hält die optimale Luftfeuchtigkeit aufrecht. Nach 3-4 Wochen bildet sich bei jedem Schnitt ein kräftiges Wurzelsystem.

Verbena Care

Die Pflege von Eisenkraut ist sehr einfach. Es kommt auf die Behandlung von Erde, Bewässerung und Dressing an. Die Pflanze ist praktisch nicht anfällig für Viruskrankheiten und wird selten zum Ziel für Gartenschädlinge. Wenn Sie die Verdickung von Pflanzen im Garten und einen Überschuss an Feuchtigkeit nicht zulassen, treten diese Probleme niemals auf.

Bodenbearbeitung auf einem Bett mit Eisenkraut

Mit einer einzigen Bepflanzung müssen Eisenkrautbüsche die gesamte Vegetationsperiode jäten. Wenn die Pflanzen in einer Gruppe stehen, müssen wir nur das erste Mal mit Unkraut kämpfen. Sträucher wachsen ziemlich schnell und verwandeln sich in einen dicken Teppich, und der Bedarf an Unkraut verschwindet fast vollständig.


Wenn eine einzelne Pflanze Eisenkraut Sträucher Unkraut jäten müssen

Ein regelmäßiges Auflockern des Bodens ist ebenfalls nicht erforderlich. Nur bei sehr heißem Sommer ist es nach ausgiebiger Bewässerung erforderlich, den Boden ein wenig „aufzurüsten“, um eine normale Luftzirkulation in der Nähe der Wurzeln zu gewährleisten. Sie können den Boden auf andere Weise vor dem Austrocknen und Verdichten schützen - verwenden Sie einfach Mulch. Platzieren Sie dazu eine Schicht verrottetes Laub oder spezielle Dekorationsmaterialien um die Pflanzen.

Dünger und Gießen

Regelmäßiges Gießen ist während des aktiven Wachstums und der Blütezeit der Eisenkraut ein notwendiges Ereignis. In der zweiten Sommerhälfte können Sie die Anzahl der Bewässerungsvorgänge reduzieren.


Während des aktiven Wachstums und der Blüte der Eisenkraut ist eine regelmäßige Bewässerung erforderlich.

Als Dünger für Eisenkraut sind komplexe Aufsätze ideal. Zusätzlich zu Mineralien können Sie organische Substanzen (vorbereitete Gülle, Kompost) verwenden. Aber sie sollten nicht missbraucht werden. Es reicht aus, es einmal für die gesamte Saison zu deponieren, da sonst die Gefahr einer Übersättigung des Bodens mit Stickstoff groß ist. Infolgedessen - das schnelle Wachstum der grünen Büsche zum Nachteil der Knospenbindung.

Arten von Eisenkraut

Eine Vielzahl von Eisenkraut-Sorten wird auch erfahrene Blumenzüchter erobern.


Eine Vielzahl von Eisenkraut-Sorten wird auch erfahrene Blumenzüchter erobern

Die Pflanze ist mit mehr als 100 Arten vertreten. Die beliebtesten sind:

  • hybrid;
  • Kanadisch;
  • zäh;
  • Buenos Aireskaya (Bonar).

Verbena-Hybride (Verbena hybrida)

Hybrid Verbena - der Besitzer von kompakten, abgerundeten Blättern und fünfblättrigen Knospen. Die Höhe eines erwachsenen Busches variiert je nach Sorte zwischen 20 und 50 cm.

Die Oberfläche der Zahnblätter ist mit weichen Zotten bedeckt. Die Knospen sind klein. Die Farbpalette ist recht breit - Weiß, Lila, Gelb, Beige, Orange.

Kanadische Verbene (Verbena canadensis)

Eine niedrige Pflanze, deren Triebe kaum eine Länge von 20 cm erreichen.Auf einem tetraedrischen Stängel stehen paarweise durchbrochene Blätter. Die Knospen sind in Trauben gesammelt, die Farbe der Blütenblätter ist rosa, lila oder weiß.


Kanadische Eisenkraut. Foto: Vladimir Papchenkov, plantarium.ru

Verbena hart (Verbena rigida)

Volumetrischer Strauch mit langgestreckten Zahnblättern. Auf den Kriechtrieben sind kleine Blütenstände angeordnet.


Verbena hart (Verbena rigida)

Knospenschattierungen können unterschiedlich sein - von hellblau bis tiefviolett.


Verbene hart mit kräftigen Knospen

Verbena Buenos Aireskaya (Verbena bonariensis)


Verbena Buenos Aireskaya (Verbena bonariensis)

Blätter - länglich, mit spitzen Spitzen. Kleine Blüten sind in violett-rosa Tönen gemalt.

http://7dach.ru/YanaYanavskaya/neprihotlivaya-krasavica-verbena---vyraschivanie-i-uhod-191.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen