Bonsai

Auf der Datscha

Syrischer Hibiskus ist eine frostbeständige mehrjährige Pflanze. Es kann in Regionen angebaut werden, in denen die Lufttemperatur im Winter auf -20 ° C sinkt, aber dafür muss der Garten-Hibiskus komfortable Bedingungen schaffen:

  • wähle den richtigen Landeplatz;
  • regelmäßig beschneiden und ausbessern;
  • Mulchen Sie den Boden in der Nähe des Busches im Herbst.

In den südlichen Regionen, in denen die Lufttemperatur im Winter nicht unter -15 ° C sinkt, müssen keine Veranstaltungen durchgeführt werden.

Auswahl des richtigen Landeplatzes

Damit der syrische Hibiskus reichlich blüht, muss er an einem von der Sonne gut beleuchteten Ort gepflanzt werden. Direkte Sonneneinstrahlung sollte 10 Stunden am Tag auf den Hibiskus fallen. Das Wurzelsystem des syrischen Baum-Hibiskus hält den Winterfrösten gut stand, wenn sich der Boden im Sommer gut erwärmt.

Eine zu geringe Nähe des Grundwassers zur Bodenoberfläche oder ein dauerhafter Wasserstau beeinträchtigen die Frostbeständigkeit des syrischen Hibiskus. Daher wird diese Gartenpflanze auf künstlichen Hügeln oder alpinen Hügeln gepflanzt. Um Feuchtigkeit einzudämmen und den Hibiskus zusätzlich vor den kalten Nordwinden zu schützen, werden in der Nähe niedrig wachsende Sträucher mit einem starken Wurzelsystem gepflanzt.

Wenn andere Sträucher nicht in der Nähe des syrischen Hibiskus gepflanzt werden, sollte die junge Pflanze für den Winter ausgegraben werden. Hibiskus vorsichtig in einen Topf verpflanzt und in einen warmen Raum überführt. Wenn der Hibiskus von anderen Sträuchern verschlossen wird, kann man im Herbst nicht graben, sondern einfach mulchen.

Mulchen

Im Herbst Syrischer Hibiskus-Mulchgarten Perlit. Dieses Material hält Pilzsporen gut zurück und der Strauch ist weniger anfällig für gefährliche Krankheiten. Vor dem Mulchen muss der Boden durchbrochen werden, um die Wurzeln mit Luft zu versorgen. Zum Mulchen können Sie auch verrotteten Kuhmist verwenden.

Beschneiden

Bevor der Hibiskus mit Agrofaser bedeckt wird, muss er beschnitten werden. Jeder Spross wird auf 10 cm geschnitten und alle Samenkapseln entfernt. Seitenzweige kneifen, um einen neuen Hibiskus im Frühlingsgarten zu bilden. Im folgenden Jahr wird sich das Wachstum versteifen und die Blütenknospen wegwerfen.

Verwechseln Sie nicht den vorbereitenden podzimny Schnitt mit der Bildung der Krone des Hibiskus.

Der prägende Schnitt des Hibiskus wird im Sommer durchgeführt. Bilden Sie im Frühherbst auf keinen Fall einen Strauch, um ihn nicht vor Frost zu schwächen. Damit Hibiskus leichter Winterfröste verträgt, Phosphor- oder Mineraldünger auf den Boden auftragen.

Hibiskus ist eine Blume aus der Familie der Malvaceae, die viele verschiedene Sorten und Hybriden aufweist. Sie sind einjährig und mehrjährig, grasig und baumbewachsen, garten- und raumbewachsen, frostbeständig und thermophil. Mit den gewünschten Hibiskussorten können die Räumlichkeiten oder Gartengrundstücke dekoriert werden. Besonders beliebt ist der Anbau einer grasartigen Hibiskus-Hybride, die sich durch anspruchslose Pflege und sehr große Blüten (bis 25 cm Durchmesser) auszeichnet.

In diesem Artikel gehen wir auf ein so wichtiges Thema beim Anbau von Garten-Hibiskus ein - wie genau sollte er für den Winter vorbereitet sein, damit wir nächstes Jahr mit seiner Blüte zufrieden sein können?

Wann brauchen Sie eine Winterunterkunft für Garten-Hibiskus?

Frostbeständige mehrjährige Sträucher gehören zu den Hibiskus-Gartensorten, die in den südlichen Regionen keine besondere Vorbereitung für den Winter benötigen und in den nördlichen Regionen oder in Regionen mit einer harten Schneelage im Winter nur eine gute Bedeckung benötigen.

Die grasartige Hibiskus-Hybride ist eine anfangs frostresistente Pflanze, und für den Winter stirbt der oberirdische Teil (die Stängel) der Pflanze selbst ab und nur ihre mächtigen Rhizome bleiben im Boden. Für eine erfolgreiche Überwinterung dieser Art von Garten-Hibiskus reicht es aus, nur den Boden am Landeplatz zu mulchen.

Wie hält man Hibiskus im Winter im Garten?

Um zu verhindern, dass sowohl Gras- als auch Baumsorten von Garten-Hibiskus bei hohen Frostbedingungen (von -15 ° C) zugefroren werden, ist bei der Vorbereitung auf den Winter eine angemessene Sorgfalt erforderlich. Es besteht aus mehreren Phasen:

  • trimmen;
  • gießen;
  • Hilling;
  • Bodenmulchen oder Pflanzenschutz.

Sorten, die in Form eines Busches mit steifen Trieben wachsen (zum Beispiel: Syrischer Garten-Hibiskus), können für den Winter wie eine Rose oder überhaupt nicht geschnitten werden, und der Schnitt kann im frühen Frühling erfolgen, wenn gefrorene Triebe sichtbar sind.

Bei grasbewachsenen Hibiskussorten (Sumpf, bewaffnet oder deren Hybriden) werden alle Stängel vollständig geschnitten, wobei nur Hanf 10 cm über dem Boden verbleibt.

Es ist obligatorisch, Buschpflanzen im Spätherbst mit Wasser zu bewässern, dies sollte jedoch vor dem Einsetzen des Frosts erfolgen, damit sich keine Eiskruste um die Wurzeln bildet.

Einige Tage nach dem Gießen sollten die Sträucher und die Reste des grasartigen Hibiskus in einem Abstand von 15 bis 22 cm mit normaler Gartenerde mit Humus und Sand besprüht werden, um eine Überhitzung des Wurzelsystems zu vermeiden.

Die letzte Phase bei der Vorbereitung des Hibiskusgartens auf den Winter ist die Erwärmung, die normalerweise ab der zweiten Novemberhälfte durchgeführt wird, wenn die Lufttemperatur nicht über + 5 ° C steigt.

Grasbewachsene Arten schlafen einfach ein, wenn sie geerntetes, trockenes Laub erhalten und einen Hügel von etwa 15 cm Höhe bilden. Sie können auch trockenes Sägemehl anstelle des Bodens verwenden.

Junge Sträucher sind besonders frostsicher, da die Frostbeständigkeit des Hibiskus mit zunehmendem Alter zunimmt. Dies kann auf zwei Arten erfolgen:

  • biege den ganzen Busch auf den Boden (wie das Spleißen von Rosen), bedecke ihn mit einem Vlies (Lutrasil oder Spinnvlies) und bedecke ihn mit einer Plastikfolie obenauf und drücke mit etwas Schwerem nach unten;
  • Machen Sie einen Rahmen um den Busch und wickeln Sie dann mehrere Lagen Abdeckmaterial (die Anzahl der Lagen hängt von den natürlichen Bedingungen im Winter ab).

Wenn der Winter sehr kalt sein soll, ist es besser, diesem Unterstand eine Fichte hinzuzufügen.

Wenn Sie wissen, wie Sie den in Ihrem Garten wachsenden Winter-Hibiskus richtig abdecken, werden Sie jedes Jahr die schöne Blüte genießen, die eine echte Dekoration Ihres Blumengartens darstellt. Aber beeilen Sie sich nicht, Hibiskusbüsche im zeitigen Frühjahr zu entwurzeln, wenn sie sich nicht vom Überwintern entfernt haben. Spraysorten von Hibiskus (insbesondere Syrien) kommen viel später aus dem Zustand der Winterruhe als ihre grasartigen Hybriden.

Garten-Hibiskus in seiner Heimat, den Hawaii-Inseln, gilt als eine Blume der Liebe. In der Tat ist es blendend, hell und attraktiv. Seine Anwesenheit im Garten kann eine festliche Stimmung schaffen. Trotz der Tatsache, dass Garten-Hibiskus exotisch aussieht, ist es einfach, sich darum zu kümmern.

Hellrosa Frottier-Sorte rechtfertigt den beliebten Namen Hibiskus - die Blume der Liebe.

Sortenvielfalt des Hibiskusgartens

Der Garten-Hibiskus (manchmal auch Syrisch genannt) gehört zur Malve. Unter natürlichen Bedingungen kommen bis zu 200 verschiedene Arten dieser Pflanze vor - sie unterscheiden sich in Größe und Form sowie in Größe und Farbe der Blüte (Blüten einiger Sorten können der Größe eines Volleyballballs entsprechen).

In den südlichen Ländern schmücken oft Baumarten die Straßen.

Je nach Form der Pflanzen produzieren sie:

  • Sträucher;
  • Sträucher;
  • Zierbäume;
  • grasartige Arten.

Niedrig grasbewachsene Arten sehen in Bordsteinen und Blumenbeeten hell aus.

Es lohnt sich, die attraktivsten Sorten der modernen Gartenkultur zu erwähnen:

  • Woodbridge mit rubinroten Einzelblüten, die freien Platz bevorzugen;
  • prächtige Frottee Ardens;
  • Strauch Oiseau Bleu mit blau-violetten Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 14 cm;
  • Lady Stanley, Blumen wie eine Nelke;
  • vertikal wachsender Totus Albus mit einfachen weißen Blüten;
  • Solo in der Komposition kompakter Busch Hamabo geschaffen, rosa blühend.

Rubinrote Blüten der Sorte Woodbridge.

Von dem gewählten Typ hängt die Platzierung der Pflanze in der Komposition ab. Niedrig wachsende Sträucher sehen also in gemischten Rändern gut aus. Der syrische Hibiskus wirkt auch harmonisch mit Bodendecker-Rosen und kontrastiert mit dekorativen Laubgehölzen. Aber eine Baumsorte kann mit mehreren Pflanzen mit unterschiedlichen Farben in einer Standard-Einzelpflanzung perfekt geschlagen werden.

Strauch Totus Albus schmückt sich mit einfachen weißen Blüten.

Wie man eine Pflanze pflegt

Die Bepflanzung des Hibiskusgartens erfolgt im Frühjahr. Achten Sie darauf, dass die Pflanze, die Sie im Garten anpflanzen, gut vor Wind geschützt ist.

Der Durchmesser der Oiseau Bleu-Farben kann bis zu 14 cm betragen.

Denken Sie daran, dass der Busch thermophil und lichtintensiv ist. Wenn Sie es in einen schattigen Bereich stellen, wächst es langsamer und blüht nicht zu stark. Hier einige Empfehlungen von erfahrenen Floristen. Folgen Sie ihnen und Pflege für Garten-Hibiskus wird ganz einfach sein:

  1. Wenn sich Ihr Standort in einer Region mit kühlem Klima befindet, wählen Sie Nicht-Frottier-Sorten - sie sind robuster.
  2. Damit der Hibiskus üppig blüht, muss er alle zwei Jahre leicht beschnitten werden.
  3. Ergänzen Sie die Bepflanzung mit Hibiskus-Lavendel-Büschen, um die Pflanze vor Blattläusen zu schützen.
  4. Ein fruchtbarer Boden mit guter Durchlässigkeit ist für die Pflanze obligatorisch.
  5. Übermäßige Bewässerungspflanzen brauchen nicht - um den Boden zu befeuchten sollte erst nach dem Trocknen sein.
  6. Eine üppige Blüte wird Ihnen geboten, wenn Sie regelmäßige Phosphor-Dressings nicht vergessen.
  7. Kalidünger wird auch benötigt - dadurch wird die Überwinterung der Pflanze erleichtert.

Variety Ardens bezieht sich auf Frottee.

Dieser Gartenstrauch eignet sich übrigens für den Anbau und als Kübelpflanze. Diese Anbaumethode ist etwas komplizierter. Die Pflanze muss also in jeder Hinsicht den perfekten Platz finden - andernfalls besteht beim Umsetzen oder Wenden einer blühenden Pflanze ein großes Risiko, dass schwache Blütenstiele abbrechen. Wählen Sie einen sonnigen und warmen Ort, der vor den Winden geschützt ist. Hibiskus in der Wanne muss regelmäßig geschnitten werden (im frühen Frühling oder im Herbst) - dies hilft, seine dekorative Form beizubehalten.

Garten Hibiskus fühlt sich gut in der Wanne. Ein bisschen Fantasie und... Trikolore sieht noch spektakulärer aus!

Adder Hibiskus sollte regelmäßig besprüht werden, da es sich um eine tropische Pflanze handelt. Füttere es jede Woche mit Düngemitteln aus der Phosphatgruppe. Sie müssen die Pflanze auch regelmäßig gießen, um die Erde feucht zu halten. Im Winter sollte die Wanne in einen Raum mit einer Temperatur von ca. 13 ° C und ausreichend Licht gebracht werden. Das Bewässern für diesen Zeitraum hört nicht auf, sondern verringert seine Häufigkeit.

Hellrosa kompakter Hamabo.

Das Umpflanzen von Garten-Hibiskus ist möglicherweise überhaupt nicht erforderlich - bei ständiger Düngung und Bewässerung kann die Pflanze an einem gut beleuchteten Ort mehr als 20 Jahre leben. Wenn Sie sich entscheiden, die Pflanze zu verpflanzen, dann tun Sie dies im zeitigen Frühjahr. Nach der Transplantation wird der Hibiskus geschnitten und im nächsten Jahr eine ausgezeichnete Blütenpflanze produziert.

Hibiskus-Trimmregeln

Blütenknospen im Garten-Hibiskus bilden sich nur an den Trieben des laufenden Jahres. Denn ein regelmäßiger Schnitt garantiert Ihnen viele Farben. Beschneiden Sie die Pflanze vor dem Beginn des aktiven Wachstums - am Ende des Winters.

Chrysanthemen können eine echte Dekoration Ihrer Website werden. Sie wissen wahrscheinlich nicht, wie viele erstaunlich schöne und ungewöhnliche Sorten es geschafft haben, Züchter zu bringen.

Phloxes können auf den Datscha- und Hinterhofanschlägen häufig gesehen werden. Informationen zum richtigen Anbau dieser Blüten finden Sie hier.

Übrigens kann der Strauch durch Beschneiden dekorativ gestaltet werden. In südlichen Ländern, in denen Hibiskus allgegenwärtig ist, werden Kugeln daraus hergestellt, Pyramiden und sogar Würfel, die mit Blumen bestreut sind.

Ardens lila ist wie ein Zierbaum geformt.

Verträgt das Beschneiden von Pflanzen sehr gut. Sie können einen Busch oder einen Baum in der Größe formen, die Sie benötigen. Durch diese Kompaktheit passt der Hibiskus nicht nur in das Design des Ferienhauses, sondern auch in die Terrasse und sogar auf den Balkon.

So bereiten Sie einen Garten-Hibiskus für den Winter vor

Die meisten Nicht-Frottiersorten von Garten-Hibiskus sind frostbeständig. Dies bedeutet, dass in den südlichen Regionen keine besondere Vorbereitung auf den Winter erforderlich ist, in den nördlichen Pflanzen jedoch nur mit Schutz überwintern muss.

In der dekorativen Garten- und Landschaftsgestaltung wird häufig Gartenhortensie verwendet. Das ist verständlich: Seine prächtigen riesigen Blütenstände lassen nur wenige Menschen gleichgültig.

Es stellt sich heraus, dass der häufigste Flieder viele Sorten hat. Mit einem geschickten Ansatz können Sie ein ganzes Syringarium auf Ihrem Grundstück landen!

Und von der Berberitze Thunberg aus können Sie einen malerischen lila Rand machen. Hier www.razmnojenie.ru/botanika/sadovye-rasteniya/barbaris.html alles über den Anbau und die Vermehrung von Berberitzen.

Gras und Baum-Hibiskus werden auf die gleiche Weise zum Überwintern vorbereitet - sie müssen abgeschnitten und reichlich bewässert werden (bevor der Frost einsetzt). Einige Tage nach dem Gießen werden die Pflanzen mit Spuds bestreut und verwenden dazu gewöhnlichen Boden mit Sandzusatz.

Bereit für den Winter! Option Unterstand für Pflanzen.

In der zweiten Novemberhälfte wird auch gewärmt. Dazu wird die vorbereitete Pflanze mit Sägemehl oder trockenem Laub gefüllt - so dass die Höhe des Hügels ca. 15 cm beträgt. Junge Sträucher müssen sehr sorgfältig bedeckt werden, wofür es verschiedene Möglichkeiten gibt:

  • der ganze Busch biegt sich zu Boden und ist mit einem speziellen Tuch (Spinnvlies, Lutrasil) und dann mit einer Plastikfolie bedeckt;
  • Um den Busch wird ein starker Rahmen geschaffen, der mit mehreren Lagen Abdeckmaterial überzogen ist. Sogar ein Lapnik dient als besserer Schutz.

Übrigens, nach den Winterfrösten verlässt der syrische Busch-Hibiskus für lange Zeit den Ruhezustand - bedenken Sie dies, um eine lebensfähige Pflanze nicht zu entwurzeln.

Zuchtmethoden

Garden Hibiscus züchtet auf verschiedene Arten:

Gehackte Stecklinge wurzeln schnell im Wasser.

  1. Stecklinge. Geschnittene Stecklinge werden in Wasser gelegt und dann in den Boden gepflanzt, sobald die Wurzeln darauf erscheinen. Sie können einen Sämling zuerst in den Topf pflanzen und für den Sommer in den Garten stellen und für den Winter an einem warmen Ort abholen. Die Stecklinge werden im Frühjahr vor Beginn der Blüte geschnitten - Sie können auch die nach dem Beschneiden verbleibenden Teile verwenden.
  2. Garten-Hibiskus kann durch Samen vermehrt werden. Sie werden von Januar bis März gesät. Vor dem Pflanzen werden die Samen in einer Appin-Lösung eingeweicht und dann in eine Bodenmischung aus Torf und Sand gegeben. Eine Samenschale mit Glas bedeckt. Es ist wichtig, die Hitze auf 27 ° C zu halten, was zu einer guten Keimung der Samen beiträgt. Der Topf sollte regelmäßig belüftet werden. Sobald die Sämlinge einige Blätter haben, können sie in separate kleine Töpfe tauchen.

Samen keimen, Sie können bald in Töpfe tauchen.

Denken Sie daran, dass wenn ein Strauch aus Samen gezogen wird, Blumen erst nach 3-4 Jahren darauf erscheinen.

Mit welchen Schwierigkeiten können Sie rechnen?

Wenn also die Hibiskusknospen gebunden sind, aber bald abfallen, ist der Grund dafür eine unzureichende Bewässerung oder ein Mangel an Nährstoffen.

Befindet sich zu Bewässerungszwecken zu viel Eisen im Wasser, fallen die unteren Blätter der Pflanze ab und die oberen Blätter färben sich gelb.

Lady Stanley Blumen ähneln Nelkenblumen.

Üppiges Laub in Kombination mit dem völligen Fehlen von Blättern deutet darauf hin, dass die Pflanze übermäßigen Stickstoffdünger erhalten hat.

Der Mangel an Feuchtigkeit wird durch träge, herabhängende Blätter angezeigt, und zu kalter Boden führt zum Austrocknen der Wurzeln.

Unglaubliche Schönheit Frottee Danica.

Garten-Hibiskus - eine großartige Pflanze für Einzel- und Gruppenpflanzungen. Es bedarf keiner aufwändigen Pflege und wird dank der Sortenvielfalt Ihren Standort über viele Jahre schmücken.

Video

Der Hobbygärtner spricht über den grasbewachsenen Hibiskus (die Blume hat einen Durchmesser von 27 cm!), Seine Blüte und seine Pflege.

Gärtner Bewertungen

Alla Gontareva, Rentnerin:

„Da ich Gartengestaltung mag, bin ich immer auf der Suche nach neuen Formen und Farben für meinen Standort. Aber der Hibiskusgarten hat vor vielen Jahren mein Herz erobert - und ich habe ihn zufällig gekauft. Mein wachsendes Exemplar ist wunderschön und kraftvoll, und während der Blütezeit ist das Ganze mit großen Blüten bedeckt - zumindest von der Größe eines durchschnittlichen Tellers. Viele Blumen und ununterbrochenes Blühen. Ich weiß, dass die Sprossen, die im Spätherbst erschienen sind, eingeklemmt werden sollten, um eine reichhaltige Blüte aufrechtzuerhalten. “

Nina Zolotareva, Krankenschwester:

„Mein Garten-Hibiskus erfreut mich jedes Jahr mit herrlichen Blumen. Blüte ist wirklich göttlich - und das trotz der Tatsache, dass die Pflanze dürreresistent ist. Ich gieße meinen Hibiskus nur, wenn es sehr lange nicht geregnet hat. Anstatt zu gießen, versuche ich, die Pflanze mit der Sonne zu verwöhnen - deshalb habe ich mich anfangs für einen Standort entschieden, der tagsüber praktisch nicht beschattet war. “

Maya Prokopenko, Lehrerin:

„Ich sammle gerne Hibiskus auf meinem Gartengrundstück. Die Blüten dieser Pflanze sind ein bisschen wie Malve, aber viel größer. Übrigens unterscheiden sie sich nicht nur in der Farbe, sondern können auch frottiert oder schlicht sein. Nächstes Jahr werde ich weitere Sorten anpflanzen - ich werde ein prächtiges Blumenbeet haben, das von Juli bis fast Ende September erfreuen wird. “

Die Autorin: Oksana Skvortsova

Schreiben Sie eine Bewertung oder einen Kommentar

Teil 1 Vorbereitungen für den Winter Hibiskus im Boden gepflanzt

  1. Bestimmen Sie, wie Ihre Hibiskus-Sorte gehört.

Bevor Sie Pläne für den Winter Ihres Hibiskus machen, ist es wichtig, festzustellen, ob es sich um eine frostresistente oder eine thermophile Art handelt. Kältebeständige Arten können den Winter im Freien in gemäßigten Zonen überstehen (siehe Tipps für weitere Informationen). Wärmeliebende Arten müssen jedoch in Töpfe verpflanzt und in einen Raum verbracht werden, sobald die Temperatur unter 10 Grad Celsius fällt.

  • Thermophile Sorten haben normalerweise dunkle, glänzende Blätter und kleine Blüten. Ihre Blüten sind oft zweifarbig, aber einige Sorten haben einfache Blüten. Wenn die Temperatur unter -3 Grad Celsius gesenkt wird, sterben diese Pflanzen.
  • Kältebeständige Hibiskussorten haben dichte, stumpfe Blätter und riesige Blüten. Sie sind widerstandsfähiger gegen niedrige Temperaturen als thermophile Sorten.
  • Füttern Sie den Hibiskus im Spätherbst / Frühwinter, im Oktober oder November, mit Kalidünger, um eine reichhaltige Blüte im nächsten Jahr zu stimulieren.
    • Füttern Sie die Pflanzen zu dieser Jahreszeit nicht mit Stickstoffdüngern - Stickstoff regt neues Laubwachstum an, das bei kaltem Wetter beschädigt wird oder im Winter abfällt.
  • Pflege für Hibiskus während der Herbstmonate.

    Wenn es nicht regnet, gießen Sie den Hibiskus alle ein bis zwei Wochen und entfernen Sie alle abgefallenen Blätter und anderen Ablagerungen von den Stielen, um Krankheiten vorzubeugen.

    • Diese wenigen zusätzlichen Schritte im Herbst werden ihnen helfen, sich im Frühling zu erholen, üppiges grünes Laub und schöne Blumen zu haben.
    • Nachdem Sie den Boden gemulcht haben, sollten Sie dies nicht mehr tun.
  • Tragen Sie eine dicke Schicht Mulch auf den Boden um die Pflanze auf.

    Eine dicke Schicht Mulchmaterial schützt den Hibiskus vor plötzlichen Temperaturschwankungen. Das Hinzufügen einer Schicht Kompost unter dem Mulch kann ebenfalls zum Schutz dieser Pflanzen beitragen.

    • Legen Sie eine Schicht Mulchmaterial mit einer Dicke von 5 bis 8 Zentimetern über die Wurzelzone, lassen Sie jedoch den Raum in der Nähe der Stiele frei von Mulch
    • Wenn Sie den Boden bereits zuvor gemulcht haben. Kratzen Sie den alten Mulch mit einem Rechen ab und legen Sie den neuen so ein, dass die Schicht 5-8 cm beträgt.
  • Hibiskus vor Frost schützen.

    Die Auswirkungen von niedrigen Temperaturen können mit einem Tuch ausgeglichen werden. In Gebieten mit warmen Wintern können Sie die Pflanzen vor den Auswirkungen niedriger Temperaturen schützen, indem Sie eine elektrische Christbaumgirlande an die Pflanze hängen.

    • Sie können Stoff und eine Girlande zusammen verwenden, um sich vor Frost zu schützen, und in wärmeren Gegenden können Sie mit einer Girlande auskommen.
  • Hitzeliebenden Hibiskus in einen Topf umpflanzen.

    Wenn Sie einen wärmeliebenden Hibiskus in den Boden gepflanzt haben, sollten Sie ihn in einen großen Topf pflanzen, damit er den Winter drinnen verbringen kann. Verwenden Sie die Erde für Zimmerpflanzen, wenn Sie die Pflanze umtopfen, und nehmen Sie sie nicht aus dem Garten.

    • Um einen Hibiskus auszugraben, graben Sie einen Strauch mit einer Schaufel in einem Abstand von 15 bis 20 Zentimetern von den Stielen, um die Wurzel zu befreien. Heben Sie es dann auf den Boden des Spatens.
  • Teil 2 Hibiskus im Topf für den Winter vorbereiten

    1. Überprüfen Sie den Hibiskus auf Anzeichen einer Infektion.

    Gärtner sollten ihren Hibiskus einige Tage vor dem Absinken der Temperatur sorgfältig auf Anzeichen von Insekten untersuchen.

    • Wenn schädliche Insekten gefunden werden, sollten Gärtner ein geeignetes Pestizid anwenden. Dies geschieht am besten einige Tage vor dem Umzug des Hibiskus in die Räumlichkeiten, insbesondere wenn Familienmitglieder anfällig für Allergien sind.
  • Waschen Sie die Pflanze, bevor Sie sie in einen geschlossenen Raum umpflanzen.

    Die Pflanze muss mehrmals gewaschen werden, bevor sie in einen geschlossenen Raum gebracht wird. Dies hilft dabei, kleine Insekten, die sich im Laub verstecken, sowie Schmutz oder Pollen, die sich auf den Blättern befinden, zu entfernen.

    • Wischen Sie den Topf, in dem der Hibiskus wächst, mit einem feuchten Tuch ab, damit weniger Schmutz und Allergene in den Topf gelangen.

    Die Pflanze düngen. Fügen Sie dem Blumentopf Spezialdünger für Hibiskus hinzu, bevor Sie ihn in den Raum bringen. Dies hilft der Pflanze, sich im Frühjahr schneller zu erholen.

    Schneiden Sie den Hibiskus, damit er besser platziert werden kann.

    Möglicherweise müssen zu große Pflanzen vor dem Winter geschnitten werden. Hibiskus ist in der Regel ein gut verträglicher Schnittstrauch, und das Ändern der Form sollte keine Probleme verursachen.

    • Wenn sich die Hibiskusblüten an den Seitentrieben entwickeln, können sie durch einen geeigneten Schnitt im nächsten Frühling und Sommer üppiger blühen.
    • Um noch mehr Blüten zu erhalten, schneiden Sie die Spitzen der neuen Stängel ab einer Länge von 20 Zentimetern und ab einer Länge von 30 Zentimetern ab. Ein solches Kneifen trägt zur Bildung von Seitentrieben bei, so dass Sie mehr neue Stängel und Blüten erhalten.
  • Teil 3 von 3: Hibiskus in Innenräumen pflegen

    1. Siehe die Pflegeanleitung für verschiedene Hibiskustypen.

    Nachdem der Hibiskus für den Winter in die Räumlichkeiten gebracht wurde, muss er ordnungsgemäß gepflegt werden. Gärtnern wird geraten, sich um jede Pflanzenart einzeln zu kümmern, anstatt allgemeine Richtlinien zu befolgen.

    • Wenn die Pflanze jedoch ein Geschenk von Freunden war, enthält dieser Artikel einige Tipps, die für die meisten Hibiskusarten gelten.
  • Geben Sie dem Hibiskus Wärme und Licht.

    Hibiskus brauchen Wärme und Licht, um in einem Raum normal zu wachsen. Idealerweise sollten diese Pflanzen in der Nähe des Fensters platziert werden.

    • Für Pflanzen, die den Winter in einem Raum ohne Fenster oder mit wenig Licht verbringen, können Sie die Lampe stellen. Sie müssen die Lampe jedoch weit genug von den Pflanzen entfernt halten, um sie nicht zu verbrennen.
    • Wenn Sie Hibiskus in Wirtschaftsräumen aufbewahren, benötigen Sie wahrscheinlich eine Heizung, um diese warm zu halten.

    Halten Sie möglichst Temperaturen über 13 Grad Celsius ein. Thermophile Pflanzen überwintern normalerweise gut, wenn die Temperatur bei 13-15 Grad Celsius gehalten wird. In jedem Fall müssen Sie sich jedoch auf die Bedürfnisse eines bestimmten Anlagentyps konzentrieren.

    Lassen Sie das Blatt nicht trocknen. Für die meisten Hibiskusarten wird direktes Sonnenlicht empfohlen, einige benötigen jedoch weniger Licht. Wenn die Blätter der Pflanze zu trocknen beginnen, müssen Sie sie an einen Ort mit begrenzter Beleuchtung bringen.

    Stellen Sie sicher, dass der Boden nass ist.

    Gießen Sie den Hibiskus je nach Bedarf Ihrer Sorte. Zum Beispiel:

    • Im Winter muss die Chinesische Rose (Hibiskus der Gattung Sinensis) ausreichend gewässert werden, damit der Boden nicht austrocknet, und der Malven-Hibiskus (Hibiscus moscheutos) benötigt eine moderate Luftfeuchtigkeit.
    • Gärtner sollten beachten, dass Malvensorten durch Feuchtigkeitsmangel schlecht vertragen werden.
  • http://cvetnik-doma.ru/uhod-za-gibiskusom-osen-yu-podgotovka-k-zime.html

    Wir züchten Garten-Hibiskus - hawaiianische Leuchtexotik in Ihrem Garten

    Garten-Hibiskus in seiner Heimat, den Hawaii-Inseln, gilt als eine Blume der Liebe. In der Tat ist es blendend, hell und attraktiv. Seine Anwesenheit im Garten kann eine festliche Stimmung schaffen. Trotz der Tatsache, dass Garten-Hibiskus exotisch aussieht, ist es einfach, sich darum zu kümmern.

    Hellrosa Frottier-Sorte rechtfertigt den beliebten Namen Hibiskus - die Blume der Liebe.

    Sortenvielfalt des Hibiskusgartens

    Der Garten-Hibiskus (manchmal auch Syrisch genannt) gehört zur Malve. Unter natürlichen Bedingungen kommen bis zu 200 verschiedene Arten dieser Pflanze vor - sie unterscheiden sich in Größe und Form sowie in Größe und Farbe der Blüte (Blüten einiger Sorten können der Größe eines Volleyballballs entsprechen).

    In den südlichen Ländern schmücken oft Baumarten die Straßen.

    Je nach Form der Pflanzen produzieren sie:

    • Sträucher;
    • Sträucher;
    • Zierbäume;
    • grasartige Arten.

    Niedrig grasbewachsene Arten sehen in Bordsteinen und Blumenbeeten hell aus.

    Es lohnt sich, die attraktivsten Sorten der modernen Gartenkultur zu erwähnen:

    • Woodbridge mit rubinroten Einzelblüten, die freien Platz bevorzugen;
    • prächtige Frottee Ardens;
    • Strauch Oiseau Bleu mit blau-violetten Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 14 cm;
    • Lady Stanley, Blumen wie eine Nelke;
    • vertikal wachsender Totus Albus mit einfachen weißen Blüten;
    • Solo in der Komposition kompakter Busch Hamabo geschaffen, rosa blühend.

    Rubinrote Blüten der Sorte Woodbridge.

    Von dem gewählten Typ hängt die Platzierung der Pflanze in der Komposition ab. Niedrig wachsende Sträucher sehen also in gemischten Rändern gut aus. Der syrische Hibiskus wirkt auch harmonisch mit Bodendecker-Rosen und kontrastiert mit dekorativen Laubgehölzen. Aber eine Baumsorte kann mit mehreren Pflanzen mit unterschiedlichen Farben in einer Standard-Einzelpflanzung perfekt geschlagen werden.

    Strauch Totus Albus schmückt sich mit einfachen weißen Blüten.

    Wie man eine Pflanze pflegt

    Die Bepflanzung des Hibiskusgartens erfolgt im Frühjahr. Achten Sie darauf, dass die Pflanze, die Sie im Garten anpflanzen, gut vor Wind geschützt ist.

    Der Durchmesser der Oiseau Bleu-Farben kann bis zu 14 cm betragen.

    Denken Sie daran, dass der Busch thermophil und lichtintensiv ist. Wenn Sie es in einen schattigen Bereich stellen, wächst es langsamer und blüht nicht zu stark. Hier einige Empfehlungen von erfahrenen Floristen. Folgen Sie ihnen und Pflege für Garten-Hibiskus wird ganz einfach sein:

    1. Wenn sich Ihr Standort in einer Region mit kühlem Klima befindet, wählen Sie Nicht-Frottier-Sorten - sie sind robuster.
    2. Damit der Hibiskus üppig blüht, muss er alle zwei Jahre leicht beschnitten werden.
    3. Ergänzen Sie die Bepflanzung mit Hibiskus-Lavendel-Büschen, um die Pflanze vor Blattläusen zu schützen.
    4. Ein fruchtbarer Boden mit guter Durchlässigkeit ist für die Pflanze obligatorisch.
    5. Übermäßige Bewässerungspflanzen brauchen nicht - um den Boden zu befeuchten sollte erst nach dem Trocknen sein.
    6. Eine üppige Blüte wird Ihnen geboten, wenn Sie regelmäßige Phosphor-Dressings nicht vergessen.
    7. Kalidünger wird auch benötigt - dadurch wird die Überwinterung der Pflanze erleichtert.

    Variety Ardens bezieht sich auf Frottee.

    Dieser Gartenstrauch eignet sich übrigens für den Anbau und als Kübelpflanze. Diese Anbaumethode ist etwas komplizierter. Die Pflanze muss also in jeder Hinsicht den perfekten Platz finden - andernfalls besteht beim Umsetzen oder Wenden einer blühenden Pflanze ein großes Risiko, dass schwache Blütenstiele abbrechen. Wählen Sie einen sonnigen und warmen Ort, der vor den Winden geschützt ist. Hibiskus in der Wanne muss regelmäßig geschnitten werden (im frühen Frühling oder im Herbst) - dies hilft, seine dekorative Form beizubehalten.

    Garten Hibiskus fühlt sich gut in der Wanne. Ein bisschen Fantasie und... Trikolore sieht noch spektakulärer aus!

    Adder Hibiskus sollte regelmäßig besprüht werden, da es sich um eine tropische Pflanze handelt. Füttere es jede Woche mit Düngemitteln aus der Phosphatgruppe. Sie müssen die Pflanze auch regelmäßig gießen, um die Erde feucht zu halten. Im Winter sollte die Wanne in einen Raum mit einer Temperatur von ca. 13 ° C und ausreichend Licht gebracht werden. Das Bewässern für diesen Zeitraum hört nicht auf, sondern verringert seine Häufigkeit.

    Hellrosa kompakter Hamabo.

    Das Umpflanzen von Garten-Hibiskus ist möglicherweise überhaupt nicht erforderlich - bei ständiger Düngung und Bewässerung kann die Pflanze an einem gut beleuchteten Ort mehr als 20 Jahre leben. Wenn Sie sich entscheiden, die Pflanze zu verpflanzen, dann tun Sie dies im zeitigen Frühjahr. Nach der Transplantation wird der Hibiskus geschnitten und im nächsten Jahr eine ausgezeichnete Blütenpflanze produziert.

    Hibiskus-Trimmregeln

    Blütenknospen im Garten-Hibiskus bilden sich nur an den Trieben des laufenden Jahres. Denn ein regelmäßiger Schnitt garantiert Ihnen viele Farben. Beschneiden Sie die Pflanze vor dem Beginn des aktiven Wachstums - am Ende des Winters.

    Chrysanthemen können eine echte Dekoration Ihrer Website werden. Sie wissen wahrscheinlich nicht, wie viele erstaunlich schöne und ungewöhnliche Sorten es geschafft haben, Züchter zu bringen.

    Phloxes können auf den Datscha- und Hinterhofanschlägen häufig gesehen werden. Informationen zum richtigen Anbau dieser Blüten finden Sie hier.

    Übrigens kann der Strauch durch Beschneiden dekorativ gestaltet werden. In südlichen Ländern, in denen Hibiskus allgegenwärtig ist, werden Kugeln daraus hergestellt, Pyramiden und sogar Würfel, die mit Blumen bestreut sind.

    Ardens lila ist wie ein Zierbaum geformt.

    Verträgt das Beschneiden von Pflanzen sehr gut. Sie können einen Busch oder einen Baum in der Größe formen, die Sie benötigen. Durch diese Kompaktheit passt der Hibiskus nicht nur in das Design des Ferienhauses, sondern auch in die Terrasse und sogar auf den Balkon.

    So bereiten Sie einen Garten-Hibiskus für den Winter vor

    Die meisten Nicht-Frottiersorten von Garten-Hibiskus sind frostbeständig. Dies bedeutet, dass in den südlichen Regionen keine besondere Vorbereitung auf den Winter erforderlich ist, in den nördlichen Pflanzen jedoch nur mit Schutz überwintern muss.

    In der dekorativen Garten- und Landschaftsgestaltung wird häufig Gartenhortensie verwendet. Das ist verständlich: Seine prächtigen riesigen Blütenstände lassen nur wenige Menschen gleichgültig.

    Es stellt sich heraus, dass der häufigste Flieder viele Sorten hat. Mit einem geschickten Ansatz können Sie ein ganzes Syringarium auf Ihrem Grundstück landen!

    Und von der Berberitze Thunberg aus können Sie einen malerischen lila Rand machen. Hier www.razmnojenie.ru/botanika/sadovye-rasteniya/barbaris.html alles über den Anbau und die Vermehrung von Berberitzen.

    Gras und Baum-Hibiskus werden auf die gleiche Weise zum Überwintern vorbereitet - sie müssen abgeschnitten und reichlich bewässert werden (bevor der Frost einsetzt). Einige Tage nach dem Gießen werden die Pflanzen mit Spuds bestreut und verwenden dazu gewöhnlichen Boden mit Sandzusatz.

    Bereit für den Winter! Option Unterstand für Pflanzen.

    In der zweiten Novemberhälfte wird auch gewärmt. Dazu wird die vorbereitete Pflanze mit Sägemehl oder trockenem Laub gefüllt - so dass die Höhe des Hügels ca. 15 cm beträgt. Junge Sträucher müssen sehr sorgfältig bedeckt werden, wofür es verschiedene Möglichkeiten gibt:

    • der ganze Busch biegt sich zu Boden und ist mit einem speziellen Tuch (Spinnvlies, Lutrasil) und dann mit einer Plastikfolie bedeckt;
    • Um den Busch wird ein starker Rahmen geschaffen, der mit mehreren Lagen Abdeckmaterial überzogen ist. Sogar ein Lapnik dient als besserer Schutz.

    Zuchtmethoden

    Garden Hibiscus züchtet auf verschiedene Arten:

    Gehackte Stecklinge wurzeln schnell im Wasser.

    1. Stecklinge. Geschnittene Stecklinge werden in Wasser gelegt und dann in den Boden gepflanzt, sobald die Wurzeln darauf erscheinen. Sie können einen Sämling zuerst in den Topf pflanzen und für den Sommer in den Garten stellen und für den Winter an einem warmen Ort abholen. Die Stecklinge werden im Frühjahr vor Beginn der Blüte geschnitten - Sie können auch die nach dem Beschneiden verbleibenden Teile verwenden.
    2. Garten-Hibiskus kann durch Samen vermehrt werden. Sie werden von Januar bis März gesät. Vor dem Pflanzen werden die Samen in einer Appin-Lösung eingeweicht und dann in eine Bodenmischung aus Torf und Sand gegeben. Eine Samenschale mit Glas bedeckt. Es ist wichtig, die Hitze auf 27 ° C zu halten, was zu einer guten Keimung der Samen beiträgt. Der Topf sollte regelmäßig belüftet werden. Sobald die Sämlinge einige Blätter haben, können sie in separate kleine Töpfe tauchen.

    Samen keimen, Sie können bald in Töpfe tauchen.

    Denken Sie daran, dass wenn ein Strauch aus Samen gezogen wird, Blumen erst nach 3-4 Jahren darauf erscheinen.

    Mit welchen Schwierigkeiten können Sie rechnen?

    Wenn also die Hibiskusknospen gebunden sind, aber bald abfallen, ist der Grund dafür eine unzureichende Bewässerung oder ein Mangel an Nährstoffen.

    Befindet sich zu Bewässerungszwecken zu viel Eisen im Wasser, fallen die unteren Blätter der Pflanze ab und die oberen Blätter färben sich gelb.

    Lady Stanley Blumen ähneln Nelkenblumen.

    Üppiges Laub in Kombination mit dem völligen Fehlen von Blättern deutet darauf hin, dass die Pflanze übermäßigen Stickstoffdünger erhalten hat.

    Der Mangel an Feuchtigkeit wird durch träge, herabhängende Blätter angezeigt, und zu kalter Boden führt zum Austrocknen der Wurzeln.

    Unglaubliche Schönheit Frottee Danica.

    Garten-Hibiskus - eine großartige Pflanze für Einzel- und Gruppenpflanzungen. Es bedarf keiner aufwändigen Pflege und wird dank der Sortenvielfalt Ihren Standort über viele Jahre schmücken.

    Video

    Der Hobbygärtner spricht über den grasbewachsenen Hibiskus (die Blume hat einen Durchmesser von 27 cm!), Seine Blüte und seine Pflege.

    Gärtner Bewertungen

    Alla Gontareva, Rentnerin:

    „Da ich Gartengestaltung mag, bin ich immer auf der Suche nach neuen Formen und Farben für meinen Standort. Aber der Hibiskusgarten hat vor vielen Jahren mein Herz erobert - und ich habe ihn zufällig gekauft. Mein wachsendes Exemplar ist wunderschön und kraftvoll, und während der Blütezeit ist das Ganze mit großen Blüten bedeckt - zumindest von der Größe eines durchschnittlichen Tellers. Viele Blumen und ununterbrochenes Blühen. Ich weiß, dass die Sprossen, die im Spätherbst erschienen sind, eingeklemmt werden sollten, um eine reichhaltige Blüte aufrechtzuerhalten. “

    Nina Zolotareva, Krankenschwester:

    „Mein Garten-Hibiskus erfreut mich jedes Jahr mit herrlichen Blumen. Blüte ist wirklich göttlich - und das trotz der Tatsache, dass die Pflanze dürreresistent ist. Ich gieße meinen Hibiskus nur, wenn es sehr lange nicht geregnet hat. Anstatt zu gießen, versuche ich, die Pflanze mit der Sonne zu verwöhnen - deshalb habe ich mich anfangs für einen Standort entschieden, der tagsüber praktisch nicht beschattet war. “

    Maya Prokopenko, Lehrerin:

    „Ich sammle gerne Hibiskus auf meinem Gartengrundstück. Die Blüten dieser Pflanze sind ein bisschen wie Malve, aber viel größer. Übrigens unterscheiden sie sich nicht nur in der Farbe, sondern können auch frottiert oder schlicht sein. Nächstes Jahr werde ich weitere Sorten anpflanzen - ich werde ein prächtiges Blumenbeet haben, das von Juli bis fast Ende September erfreuen wird. “

    http://www.razmnojenie.ru/botanika/sadovye-rasteniya/gibiskus.html

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen