Kakteen

Die besten schwarzen Tomatensorten - Eigenschaften, Beschreibung, Fotos, Bewertungen

Die Vielfalt der heutigen Tomatensorten ist erstaunlich. Neben roten und rosa Tomaten züchteten die Züchter auch Sorten mit gelben, orangefarbenen und sogar schwarzen Früchten! Wenn Sie nicht versucht haben, schwarze Tomaten auf Ihrem Grundstück anzupflanzen, ist es Zeit, dies zu tun. Schmeichelhafte Noten verdienen nicht nur ihr Aussehen, sondern auch Geschmack und Aroma. Pflege für schwarze Tomaten - am häufigsten. Ihr Nutzen für den Körper ist jedoch nicht zu überschätzen.

Schwarze Tomatenmerkmale, gut

Genau genommen gibt es keine wirklich schwarzen Tomaten. So genannte Tomaten mit einer sehr dunklen Farbe - blau, lila, braun, dunkelrot. Die Größe der Früchte kann unterschiedlich sein, von kleinen Kirschen bis hin zu Riesen. Ihre Form ist auch unterschiedlich vielfältig.

Der Vorteil von schwarzen Tomaten ist ihr reiches Aroma. Dies ist auf das Vorhandensein eines erhöhten Gehalts an Zuckern und organischen Säuren in der Pulpe zurückzuführen. Helles Aroma ist für diese Tomaten charakteristisch. In ihnen ist das Farbpigment Anthocyanin in großen Mengen enthalten. Diese Substanz hat eine antitumorale Wirkung auf den menschlichen Körper, stärkt das Immunsystem, beugt dem Altern vor, wirkt sich positiv auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems aus.

  • Dank des in der Frucht enthaltenen Lycopins wird die Aktivität der Prostata bei Männern normalisiert.
  • Provitamin A enthält eine höhere Konzentration an schwarzen Tomaten. Wenn Sie die Früchte regelmäßig essen, können Sie Ihr Sehvermögen verbessern.
  • Der in Tomaten enthaltene Wirkstoffkomplex trägt zur Verbesserung des Körpertonus bei, aktiviert die Sexualfunktion.
  • Schwarze Tomaten können zu Recht als Aphrodisiakum bezeichnet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in die Liste der Produkte aufnehmen, die sich auf Ihrem Schreibtisch befinden sollten.

Die besten Sorten von schwarzen Tomaten

Gemäß der Anbaumethode werden schwarze Tomaten in solche unterteilt, die im Gewächshaus angebaut werden, und solche, die im Freiland gut wachsen. Sie können Samen dieser Ernte in Gärtnereien kaufen. Besonders seltene Sorten müssen im Internet bestellt werden, da sie nicht immer im Vertriebsnetz zu finden sind.

Für den Anbau im Gewächshaus

Im Gewächshaus ist es wirklich möglich, eine reichhaltigere und frühere Ernte von Tomaten zu erzielen, insbesondere wenn die Möglichkeit einer Erwärmung besteht. Im Gewächshaus können Setzlinge früher als im Freiland gepflanzt werden. Hier sind die Pflanzen vor Frost und Witterungseinflüssen geschützt. Wir machen Sie auf die Sorten schwarzer Tomaten aufmerksam, die für den Anbau im Gewächshaus empfohlen werden:

"Schwarze Krim"

Die Reifezeit dieser Sorte beträgt 69 bis 80 Tage. Es wird als mittelfrüh beschrieben. Sorte für Gewächshausinhalt gezüchtet. Büsche - iherminantny, kann bis zu 1,8 m wachsen.Die Tomate ist sehr resistent gegen Krankheiten. Die Form der Frucht ist flachrund, es gibt Rippen. Tomaten sind sehr groß, die durchschnittliche Fruchtmasse beträgt 500 g. Ihre Farbe ist anfangs grünbraun, wenn sie reif sind, verfärben sich die Tomaten schwarz. Sie werden frisch verzehrt, dürfen Salate und Saft machen. Die Ernte kann nicht lange gelagert werden.

Das Feedback zu dieser Note ist positiv. Zu den Vorteilen zählen hohe Ausbeute und besonderer Geschmack.

"De barao schwarz"

Die Sorte ist für den Anbau in hohen Gewächshäusern vorgesehen, gehört zu mittelspäten Arten. Vor der Ernte vergehen 115-130 Tage. Unbestimmte Büsche können bis zu 3 Meter hoch werden. Die Tomate ist nicht krank, ergibt gute Erträge.

Mit einem Busch können 6-7 kg Obst und manchmal mehr gesammelt werden. Die Früchte sind rund, dunkelviolett und haben ein durchschnittliches Gewicht von 40-70 g. Sie sind lange haltbar und vertragen den Transport ausgesprochen gut. Am häufigsten werden Tomaten zur Konservierung verwendet, aber sie sind auch gut frisch. Bewertungen sagen, dass die Note ideal für Rohlinge für den Winter ist.

"Bison schwarz"

Es ist möglich, diese Tomaten im Gewächshaus und im Freiland anzubauen. Vielfalt ist deterministisch. Die Höhe der Büsche variiert zwischen 1,5 und 1,8 m. Die Reifezeit ist mittelspät. Kraftvolle Büsche brauchen Strumpfband und Entfernung von Stiefeln. Früchte sind gerippt, flach-runde Form. Tomaten haben ein durchschnittliches Gewicht von 300 g und eine dunkelviolette Farbe.

Das Fruchtfleisch ist süß saftig, der Fruchtgeschmack wird aufgefangen. Zum Salzen sind Früchte wegen Rissbildung nicht geeignet. Sie werden frisch verzehrt, in Salaten und anderen Gerichten verwendet. Aus diesen Tomaten können Sie Saft und verschiedene Saucen herstellen.

"Schwarze Ananas"

Im Mittelland und in nördlichen Gebieten ist es besser, eine Tomate in einem Gewächshaus anzubauen. Exotische Sorte mit gutem Ertrag. Sträucher unbestimmte Art, mit einer durchschnittlichen Reife. In der Höhe wächst die Tomate bis zu 1,2-1,4 m. Pflanzen brauchen Unterstützung und Stiefsohn. Es wird empfohlen, einen Busch in 2-3 Stielen zu formen.

Die Früchte sind sehr groß, lila Farbe. Das Gewicht jeder Tomate kann 500 g erreichen. Das Fruchtfleisch ist fleischig, mit einem ausgeprägten Geschmack und einer kleinen Menge an Samen. Ernte trägt leicht Fracht. Tomaten werden frisch gegessen und zu Salaten und verschiedenen Snacks verarbeitet. Aufgrund der Größe sind die Früchte nicht zum Einmachen geeignet.

"Schwarzer Trüffel"

Die Früchte dieser Sorte sehen aufgrund der ungewöhnlichen Farbe und Form sehr exotisch aus. Die Sorte gehört zu den unbestimmten mittelfrühen Sorten. Die Reifezeit beträgt 105-115 Tage. Die Sorte ist resistent gegen bakterielle und virale Infektionen.

Brachte es für den Anbau auf offenem Boden für die südlichen Regionen. In der mittleren Gasse ist es besser, Setzlinge im Gewächshaus zu pflanzen. Die Früchte haben einen universellen Zweck, sie können frisch gegessen, zu Salaten gegeben und in Dosen konserviert werden.

Das Fruchtfleisch ist sehr dicht, der Saft dieser Tomaten also nicht. Aus einer Pflanze können 5-6 kg Früchte gewonnen werden. Die Foren loben alle Sorten von "Trüffeln" außer rot.

"Schwarzer Baron"

Er gilt als einer der köstlichsten unter den dunkelfruchtigen Tomaten. Tomaten dieser Sorte werden am besten im Gewächshaus angebaut. Die Früchte werden als süß beschrieben, ideal zum Frischverzehr und Entsaften. Für eine reiche Ernte müssen kräftige Büsche geformt und gefüttert werden.

Die Sorte bezieht sich auf unbestimmte Arten in der Zwischensaison. Sträucher können bis zu 2 m hoch werden. Der Pinsel besteht aus 3-5 mittelgroßen Früchten. Sie wiegen jeweils 150 bis 250 g. Die Tomaten sind rund und leicht abgeflacht. In der Nähe des Stiels gibt es Rippen. Die Farbe reifer Früchte kommt dem Schokoladenton näher. Das Fleisch hat einen hellen Geschmack. Tomaten sind süß, fast Honig. Eine Vielzahl von universell einsetzbaren Tomaten kann frisch verzehrt und zur Verarbeitung zugelassen werden.

"Black Gourmet"

Neue Sorte im Jahr 2015 registriert. Die Tomate gehört zu den unbestimmten Arten der Zwischensaison. Sträucher werden 1,8 m groß und bilden einen Pinsel, der 10 Früchte und mehr sammelt. Es wird empfohlen, einen Busch in ein oder zwei Stielen mit einem obligatorischen Strumpfband zu formen. Die Sorte wurde für den Anbau im Gewächshaus gezüchtet. Die Früchte haben eine abgerundete Form mit einem Gewicht von jeweils 80-110 g. Das Fruchtfleisch ist dunkel, mehrkammerig und hat große Samen.

Die Fruchtzeit ist lang. Bei guter Pflege ernten die Büsche reichlich. Tomaten werden für frische Lebensmittel, zur Konservierung und Zubereitung von Säften verwendet. Laut den Bewertungen in den Foren verdient die Sorte aufgrund ihres Ertrags und ihres hervorragenden Geschmacks Aufmerksamkeit.

"Dunkle Schokolade"

Sorte ist in der Gruppe der Kirschtomaten enthalten. Die Vegetationsperiode dauert 111-120 Tage. Dies ist eine unbestimmte Tomate, die nur unter Gewächshausbedingungen angebaut werden soll. Tomaten bedürfen keiner besonderen Pflege, sie sind nicht anfällig für tomatenübliche Krankheiten. Außenfarbe der Früchte - braun mit einem violetten Farbton.

Die reiche Ernte ist wunderschön gelagert und kann einem langfristigen Transport unterliegen. Die Sorte wird für hervorragende Samenkeimung, angenehmen Fruchtgeschmack und lange Haltbarkeit gelobt.

Kumato

Tomaten werden auf der ganzen Welt angebaut. Es gehört zur Zwischensaison. Da das Entstehen von Trieben vor der Ernte 120 Tage dauert. Unbestimmte Sträucher, können bis zu 2 Meter oder mehr wachsen. Die Oberseite des Kopfes sollte in einer Höhe von zwei Metern eingeklemmt werden, um die Qualität der Früchte zu verbessern.

Tomaten werden im Gewächshaus oder unter Schutz im Freien angebaut. Ein Strauch ergibt bis zu 8 kg Früchte mit einem durchschnittlichen Gewicht von 80 g. Tomaten sind gleichmäßig groß, rund oder leicht oval. Die Farbe der reifen Früchte ist Schokolade, es können grünliche Streifen sein. Das Fleisch ist zart, aber gleichzeitig dicht. Im Geschmack sind Fruchtnoten. Ernten Sie gut verträgliche Lagerung und Transport.

Bewertungen über die Sorte sind widersprüchlich, viele Menschen sind durch den Geschmack verwirrt, der dem traditionellen Geschmack von Tomaten nicht ähnlich ist. Manche Leute vergleichen diese Tomaten mit Früchten, andere mögen Süßigkeiten. Zu den Vorteilen zählt eine lange Haltbarkeit.

Indigo Rose

Eine Vielzahl von Spätreife. Im Freiland wachsen Büsche bis zu 1 m, im Gewächshaus beträgt das maximale Wachstum 1,5 m. Für die mittlere Zone wird die Gewächshauskultur empfohlen, da sonst die Tomaten keine Zeit zum Reifen haben. Um den größten Ertrag der Buschform in 1-2 Stielen zu erhalten. Gereifte Tomaten sind schwarz mit einer blauen Tönung. Die Früchte werden in kleinen Pinseln gesammelt, das Gewicht der Tomaten liegt zwischen 30 und 70 g.

Rosa süßes Fruchtfleisch enthält eine große Anzahl von Samen. Aufgrund der dünnen Haut sind die Tomaten nicht zum Einmachen geeignet. Sommerbewohner bemerken die gute Resistenz der Sorte gegen die Spätfäule und das exotische Aussehen der Frucht. Die Nachteile dieser Tomate sind ihr schwacher Geschmack und ihre späte Reife.

"Schwarze Sonne"

Die Sorte wurde von Züchtern aus Italien gezüchtet und im Jahr 2009 registriert. Reife Früchte haben eine satte schwarze Farbe der Haut und rotes Fruchtfleisch. Das durchschnittliche Fruchtgewicht beträgt 70 g. In Russland ist diese Tomate eine Neuheit und eignet sich für diejenigen, die gerne mit dem Anpflanzen neuer Sorten experimentieren. In seiner Heimat wird die Tomate als "Elixier der Jugend" bezeichnet.

Das Fruchtfleisch dieser Tomaten ist saftig und enthält viele Samen. Am besten frisches Obst essen, beim Kochen gehen die meisten Vitamine verloren. Diese Sorte muss in einem Gewächshaus angebaut werden, da sie für ein warmes mediterranes Klima entwickelt wurde.

Schwarze Tomatensorten sind noch nicht weit verbreitet. Darüber hinaus gibt es einen Grund, sie in ihrem Gewächshaus zu pflanzen und das ungewöhnliche Aussehen und den Geschmack dieser gesunden Früchte zu genießen.

Sorten für offenes Gelände

Nicht immer erlaubt die Größe des Grundstücks die Ausstattung mit einem Gewächshaus. In diesem Fall müssen Sie sich die Sorten ansehen, die für den Anbau im Freiland bestimmt sind. Für kälteempfindliche Tomaten kann im Frühjahr eine Folienhülle verwendet werden. In der mittleren Spur eignen sich die folgenden schwarzen Tomatensorten für den Anbau auf einem Beet:

"Schwarzer Prinz"

Eine wartungsfreie Pflanze, die in der Lage ist, eine hervorragende Ernte zu erzielen. Bush, der sich ausbreitet, braucht ein Strumpfband. Sorte bezieht sich auf die Tomaten einer schnellen Reifezeit, die von Setzlingen gezüchtet werden und im Freiland wachsen können. Die Aussaat erfolgt Ende Februar.

Die ersten Eierstöcke beginnen sich Mitte Juni oder etwas später zu bilden. Die Farbe der Früchte ist dunkelrot, das Gewicht der Früchte kann zwischen 150 und 450 g liegen. Regelmäßiges Gießen ist für eine reiche Ernte sehr wichtig. Der Transport von Obst wird aufgrund dünner Haut nicht gut vertragen. Tomaten dieser Sorte eignen sich hervorragend für die Zubereitung von Salaten, Saucen und Saft.

"Schwarzes Moor"

Halbdeterminante Sorte in der Zwischensaison. Es ist universell in der Anbaumethode und sowohl für Gewächshäuser als auch zum Pflanzen auf Beeten geeignet. Die Ernte kann in 115-125 Tagen ab dem Zeitpunkt des Auflaufens erwartet werden. Im Freiland wachsen die Sträucher bis zu 1 Meter hoch, im Gewächshaus beträgt die maximale Höhe -1,5 m Die Früchte werden zu 7-10-teiligen Pinseln zusammengefasst.

Benötigt Stiefkinder beschneiden. Das Fruchtgewicht überschreitet 50 g nicht. Diese Tomaten haben eine dunkelrote Farbe, eine ovale Form und eine dichte Schale. Das Fruchtfleisch ist süß und weist keine Risse auf. Die Früchte sind sehr schmackhaft und werden schnell frisch verzehrt, eignen sich aber auch zur Konservierung.

"Black Icicle"

Die Sorte gehört zu den unbestimmten mittleren Arten. Die Vegetationsperiode der Tomate dauert 90-110 Tage. Gute Ernte auf freiem Feld und unter der Folie. Der Pinsel besteht aus 6-9 mittelgroßen und großen Früchten. Beim Wachsen wird empfohlen, 3-4 Stiele zu lassen. Die Tomate ist an widrige Witterungsbedingungen gut angepasst und fast nicht anfällig für Krankheiten.

In Überprüfungen befürworten sie die Fähigkeit der Sorte, Früchte aktiv zu binden. Diejenigen, die eine Tomate anbauen, loben ihn für seinen süßen, delikaten Geschmack und seine vielseitige Verwendbarkeit.

"Schwarze Birne"

Die Sorte erlangte Berühmtheit und wurde populär. Es ist für den Anbau auf freiem Feld vorgesehen. Die Tomate ist in der Zwischensaison, unbestimmt, universell einsetzbar. Benötigt pasynkovaniya. Die Früchte werden frisch verzehrt, aus der Dose für die Zubereitung von Gerichten und verschiedenen Zubereitungen verwendet.

Von der Aussaat bis zur Ernte müssen 110-113 Tage gewartet werden. Während des Wachstums wachsen kräftige Sträucher mit einer Größe von 1,6 bis 1,8 m. Tomaten haben eine birnenförmige Form und ein durchschnittliches Gewicht von 55 bis 80 g. Wenn sie vollständig ausgereift sind, wird die Farbe braun. Früchte knacken nicht, vertragen den Transport.

"Black Cluster"

Die Früchte dieser Sorte ähneln nach dem Aussehen des Pinsels riesigen schwarzen Johannisbeeren. Tomate gehört zu den hybriden, unbestimmten, frühreifen Sorten. Vom Zeitpunkt des Entstehens der Triebe bis zur Ernte vergehen 80 Tage. Dieser Hybrid wird sowohl im Freiland als auch im Gewächshaus angebaut.

Die maximale Höhe der Büsche erreicht 1,5 m. Die Blätter sind ungewöhnlich für Tomatendiamantform. Es sind bis zu 10 kleine Früchte vorhanden. Der Hybrid ist resistent gegen Tomatenkrankheiten und hat eine gute Ausbeute. Mit einem Busch können Sie bis zu 6 kg Tomaten erhalten. Ihr durchschnittliches Gewicht beträgt 50-70 Gramm. Das Fleisch zeichnet sich durch fleischige und dunkelrote Farbe aus. Tomaten schmecken leicht nach Pflaume. Sie können frisch und in Dosen gegessen werden.

"Chernomor"

Die Sorte gehört zur Zwischensaison, ergibt hohe Erträge. Kann auf offenem und geschlossenem Boden angebaut werden. Die Art des Busches ist unbestimmt, die maximale Pflanzenhöhe beträgt 1,5 m, es wird ein Strumpfband benötigt. Die Früchte haben eine flache, abgerundete Form mit ausgeprägter Riffelung, ihr durchschnittliches Gewicht beträgt etwa 300 g. Die Farbe der reifen Tomaten ist burgundrot mit einer violetten Tönung.

Die Früchte haben einen süßen Geschmack mit einer leichten Säure. Dichte Haut verhindert das Knacken von Tomaten. Die Ernte ist gut erhalten und leicht zu transportieren. Die Früchte können im Stadium der technischen Reife geerntet werden. Während der Lagerung erhalten sie eine leuchtende Farbe und einen satten Geschmack.

"Zigeuner"

Die Sorte wird zur Verwendung in Salaten empfohlen. Tomaten können im Freiland und in Gewächshäusern angebaut werden. Die Sträucher sind determinant, wachsen im Freiland bis zu 85-110 cm, im Gewächshaus werden die Pflanzen höher. Früchte sind nicht groß, aber sie sind ziemlich viel im Busch. Strumpfband Klasse erfordert nicht. Früchte haben eine abgerundete Form mit einem Durchschnittsgewicht von 100-120 g, können aber auch größer sein.

Das Fruchtfleisch ist dicht, süß, hat eine leichte Säure. Mit einem Busch bekommt man 5 kg Obst. Die Sorte ist für die Langzeitlagerung geeignet, verträgt den Transport perfekt. Auf den Formen zelebrieren sie einen hohen Ertrag und einen angenehmen Geschmack der Früchte. Viele haben diese Tomatensorte schon oft angebaut und halten sie für die beste.

Vor dem Einpflanzen von Setzlingen im Freiland muss der Boden gedüngt werden. Nicht zur Bepflanzung von Tieflandgebieten oder Gebieten mit Lehmboden verwenden. Wenn Tomaten wachsen, lieben sie die Sonne, aber Zugluft ist unerwünscht. Einpflanzen von Sämlingen, die morgens oder abends ohne sengende Sonne gedeihen.

Schwarze exotische Tomaten: Video

Einige mögen fragen: Warum sollten sie schwarze Tomaten anpflanzen, wenn sie bereits rote Lieblingssorten haben? Angesichts der erheblichen Vorteile von schwarzen Tomaten, riskieren Sie, sie zumindest als Experiment anzupflanzen. Um etwas zu schätzen, kann man es nur versuchen. Vielleicht ist eine der oben genannten Sorten für viele Jahre Ihre Lieblingssorte.

http://belochka77.ru/chernyie-sorta-tomatov.html

Schwarze Tomaten - Sorten

Schwarze Tomaten werden seit geraumer Zeit angebaut, zum Beispiel wurden einige Sorten in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts von sowjetischen Wissenschaftlern hergestellt. Diese Tomaten sind gängige Gemüsesorten, die durch Kreuzung einiger wilder Tomatensorten entstanden sind.

Schwarze Tomaten - Sorten

Sehr oft kann man im Internet auf die Information stoßen, dass schwarze Tomatensorten genomisch verändert sind, aber das ist nicht ganz so. Tatsache ist, dass das staatliche Zuchtpflanzenregister viele verschiedene schwarze Tomatensorten enthält, die durch Zucht gezüchtet wurden. Lesen Sie mehr über diese ungewöhnliche Form von Tomaten und werden in diesem Artikel besprochen.

Auf dem Foto sind schwarze Tomaten

Inhalt Schritt für Schritt Anleitung:

Beschreibung der Sorten

Das Hauptmerkmal dieser Tomatensorte ist eine ungewöhnliche Farbe. Es ist erwähnenswert, dass es in der Natur keine absolut schwarzen Tomaten gibt, sie werden einfach so genannt. Unter einem Kamm braun, blau, kirsch und andere Tomaten in dunklen Tönen. Die Fruchtgrößen können auch je nach Sorte variieren. Sie können kleine lila Kirschen oder große birnenförmige Tomaten treffen. Wenn wir über den Anbau von schwarzen Tomaten sprechen, unterscheidet sich dieser Prozess nicht vom Anbau von gewöhnlichen Tomaten. Die gleichen Anforderungen an Bewässerung, Dünger und Schutz vor Krankheiten oder Insekten. Der einzige Unterschied ist die hohe Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen den Einfluss äußerer Faktoren, aber etwa die Pflege und Kultivierung etwas später.

Es gibt schwarze Tomaten mit erstaunlichem Geschmack.

Neben der ungewöhnlichen Farbe zeichnen sich schwarze Tomaten auch durch ihren satten Geschmack aus. Im Vergleich zu den meisten Sorten roter Früchte ist es viel heller. Dies kann durch den Gehalt an großen Mengen an Säuren und Zuckern erklärt werden. Diese Komponenten erzeugen nicht nur einen einzigartigen Geschmack, sondern stärken auch das menschliche Immunsystem, was wichtig ist.

Tomato Indigo Rose - die erste Tomatensorte mit purpurfarbener Fruchtfarbe, die an der Universität von Oregon, USA, vom Professor der Abteilung für Gartenbau, Jim Maers, erhalten wurde

Ihre Vorteile

Exotisches Aussehen machte schwarze Tomaten zu einem sehr beliebten Gemüse für den Anbau, aber selbst diejenigen, die schwarze Tomaten mindestens einmal probiert haben, lehnen gewöhnliche Tomaten oft ab.

Schwarze Tomaten sind nicht nur schön, sondern auch gesund.

Hinweis! Wie bereits erwähnt, gelten schwarze Tomaten als wohltuender für den Körper als normale rote. Dies liegt zum einen an der antioxidativen Wirkung, die sich auch bei regelmäßiger Anwendung von schwarzen Tomaten positiv auf Gehirn und Herz auswirkt, den Hautzustand verbessert und oxidative Prozesse in Zellen hemmt.

Schwarze Tomaten unterscheiden sich von gewöhnlichen nur in Farbe und Geschmack.

Darüber hinaus haben schwarze Tomaten andere vorteilhafte Eigenschaften - insbesondere sind sie:

  • Appetit steigern;
  • den Stoffwechsel im Körper beschleunigen, was zur Gewichtsabnahme beiträgt;
  • das Sehvermögen verbessern;
  • Schwellungen lindern;
  • stärkt das Immunsystem.

Es gibt viele verschiedene Sorten schwarzer Tomaten, weshalb Gärtnern eine große Auswahl geboten wird. Bevor Sie diese Tomaten in Ihrem Ferienhaus anpflanzen, sollten Sie mit den wichtigsten Sorten vertraut sein.

Häufigste Sorten

Dank der Arbeit der Züchter wurden seit den 2000er Jahren viele Sorten dieser Art von Tomaten gezüchtet, die sich in Farbe, Größe und Form der Früchte voneinander unterscheiden. Jede Sorte hat ihre eigenen Eigenschaften, aber es wird viel Zeit in Anspruch nehmen, alle aufzulisten. Bleiben Sie einfach bei den beliebtesten Sorten. Sie können Samen in einem regulären Geschäft für Gärtner in Ihrer Stadt kaufen, aber es gibt seltene Sorten, die nur im Internet zu finden sind.

Tisch Die beliebtesten Sorten von schwarzen Tomaten.

Schwarze Galaxietomaten

Tomaten Black Sun (schwarze Sonne), von italienischen Wissenschaftlern erhalten, noch schwarzer als Israeli

Indigo Rose - die schwärzeste Tomate der Welt

Wie man schwarze Tomaten anbaut

Sobald Sie sich für eine geeignete Tomatensorte entschieden haben, können Sie mit dem Anbau beginnen. Der nächste Teil des Artikels wird Ihnen dabei helfen.

Bodenvorbereitung

Die Zusammensetzung der Bodenmischung muss je nach Reifungsbeginn der Pflanze angepasst werden. Geben Sie eine kleine Menge Sand und Humus in den Boden, bevor Sie die Samen im Verhältnis 2: 1 aussäen (die Sandmenge muss größer sein). Nachdem Sie die Bodenmischung vorbereitet haben, muss diese gesiebt und desinfiziert werden, damit kein einziger Mikroorganismus darin zurückbleibt. Es ist ratsam, die Erde 10 Minuten in einem Wasserbad zu halten, damit alle Pilzsporen zerstört werden. Darüber hinaus wird dieses Verfahren zum unvermeidlichen Tod von Unkrautsamen führen.

Hinweis! Das Dämpfen der Bodenmischung erfolgt vorzugsweise 7 Tage vor der Aussaat. Es ist für die Wiederaufnahme der Aktivität der im Boden enthaltenen nützlichen Bakterien notwendig.

Bereiter Boden für Tomatensämlinge

Saatgutvorbereitung

Um maximale Ergebnisse zu erzielen, müssen die Samen der Tomaten vor der Aussaat gekeimt werden. Befeuchten Sie dazu ein Papiertuch mit warmem Wasser und legen Sie es auf einen Teller. Dann legen Sie die Tomatensamen auf eine Serviette und bedecken sie vorsichtig mit dem freien Ende. Danach sollte ein Teller mit Samen in den Beutel gelegt werden.

Samen müssen zuerst vorbereitet werden

Nach ein paar Tagen keimen Ihre Samen, aber dafür müssen sie an einem warmen Ort aufbewahrt werden. Behalten Sie die Luftfeuchtigkeit der Serviette im Auge und geben Sie bei Bedarf warmes Wasser hinzu. Um starke Pflanzen zu bekommen, müssen Sie nur hochwertiges Pflanzmaterial verwenden, also müssen Sie nur gekeimte Pflanzen pflanzen.

Samen vor der Aussaat einweichen

Schritt für Schritt Aussaatanleitung

Schritt 1. Legen Sie die Tomatensamen in eine kleine Untertasse. Untersuchen Sie sie sorgfältig, da Sie nur gekeimt werden müssen. Wenn Sie sie zuvor in Wasser eingeweicht haben und nicht auf einer feuchten Serviette gekeimt haben, kann die restliche Flüssigkeit in den Topf gegossen werden - dies schadet der Pflanze nicht.

Samen werden auf eine Untertasse gelegt.

Schritt 2. Zum Einpflanzen der Samen benötigen Sie eine gewöhnliche Pinzette, mit der Sie die Samen nacheinander von der Untertasse auf den Boden schieben.

Schritt 3. Sie können einen Container oder einen Plastikbecher als Landecontainer verwenden. In diesem Fall wurde eine Tortenschachtel verwendet. Füllen Sie es mit einer feuchten Erdmischung, machen Sie mit einem Schraubendreher oder einem anderen Gegenstand mehrere flache Rillen.

Mit einem Schraubendreher Nuten erzeugen

Schritt 4. Nachdem Sie die erforderliche Anzahl von Rillen ausgeführt haben, verteilen Sie die Samen mit einer Pinzette. Der ungefähre Abstand zwischen den Samen der Tomaten beträgt 1,5 bis 2 cm. Der Vorgang ist sehr einfach und recht schnell. Es dauert nicht länger als 2 Minuten.

Tomatensamen säen

Schritt 5. Wenn Sie mit dem Pflanzen der Samen fertig sind, bestreuen Sie sie vorsichtig mit Erde. Dies kann mit einem Löffel oder Finger erfolgen. Boden leicht abdichten, aber nicht fest.

Samen müssen mit Erde bestreut und verdichtet werden.

Schritt 6. Nachdem Sie die Samen mit Erde bedeckt und verdichtet haben, können Sie die Bodenoberfläche mit einer Spritzpistole besprühen. Verwenden Sie dazu normales Wasser. Es wird nicht empfohlen, die Erde mit einer Gießkanne oder einem Glas zu gießen, da eine große Menge Wasser die Samen aus den Rillen auswaschen kann.

Schritt 7. Decken Sie nun den Saatgutbehälter mit Plastikfolie oder normalem Glas ab und lassen Sie ihn auf einem warmen Fensterbrett liegen. Ungefähr nach 7-8 Tagen sollten die ersten Triebe erscheinen. Danach sollte das Glas entfernt und mit zusätzlicher Beleuchtung und Bewässerung vollständig wachsen gelassen werden.

Der Behälter ist mit Glas bedeckt

Nachsorge für schwarze Tomaten

Um Tomatensämlinge gleichmäßig anzubauen, müssen Sie den Säbehälter regelmäßig relativ zum Fenster drehen. Diese Prozedur wird durchgeführt, um den Pflanzenstamm davor zu schützen, sich in Richtung der Lichtquelle zu krümmen.

Pflege für Tomatensämlinge

Für ein normales Wachstum müssen Sie optimale Bedingungen schaffen, einschließlich der Temperatur, die nicht unter + 24 ° C liegen sollten. Diese Temperatur sollte bis zu den ersten Trieben, dh etwa 7-10 Tagen, bereitgestellt werden. Wenn die Temperatur unter die empfohlene Marke fällt, können die Triebe viel später erscheinen. Ignorieren Sie nicht die zusätzliche Beleuchtung, die auch beim Anbau von Tomaten verwendet werden muss. Nur sollte die Beleuchtung nicht immer sehr intensiv sein - versuchen Sie, die Helligkeit regelmäßig zu ändern, um ein optimales Wachstum der Sämlinge zu erzielen.

Hinweis! Reduzieren Sie die Temperatur im Raum einige Grad nach dem Auftreten von Trieben, aber die Intensität der Beleuchtung muss nicht reduziert werden. Um dieses Ergebnis zu erzielen, stellen Sie den Saatgutbehälter an einen kühleren Ort, an dem die Temperatur nicht über + 18 ° C steigt. Diese Temperatur sollte ungefähr eine Woche andauern, danach den Samenbehälter an seinen ursprünglichen Platz stellen, bis die Blätter erscheinen.

Vor der Ernte ist es nicht erforderlich, die Sämlinge reichlich zu gießen. Die Gießmenge sollte moderat sein, damit der Boden nicht austrocknet, aber nicht zu feucht ist. Für die Bewässerung ist es wünschenswert, warmes Wasser zu verwenden, dessen Temperatur nicht unter 24 ° C liegen sollte. Wenn Sie die Pflanzen mit kaltem Wasser überfluten, können sie unter dem schwarzen Bein leiden. Erfahrene Gärtner empfehlen, nur abgetrenntes Wasser zur Bewässerung zu verwenden - dies beschleunigt das Wachstum der Sämlinge und stärkt es.

Richtiges und falsches Gießen von Tomaten (z. B. im Freiland angebaut)

http://svoimi-rykami.ru/ychastok/ogorod/chernye-pomidory-sorta.html

Die besten Sorten von schwarzen Tomaten

Schwarze Tomaten sind bei Gärtnern besonders gefragt. Die ungewöhnliche Farbe der Schale macht sie beim Kochen beliebt. Schwarze Tomaten werden häufig für die Zubereitung von Salaten, Vorspeisen und zur Winterkonservierung verwendet. Der Artikel beschreibt die Merkmale schwarzer Früchte und die häufigsten und hochwertigsten Sorten.

Was sind die Merkmale von schwarzen Tomaten?

In der Tat sind schwarze Tomaten überhaupt nicht schwarz. Ihre Haut ist in dunklen Brauntönen, Burgunder und Lila bemalt. Obwohl sie aus der Ferne schwarz erscheinen mögen. Was zeichnet schwarze Sorten aus?

  • Farbe - der erste Unterschied und das Merkmal eines solchen Gemüses. Diese intensive Farbe wird durch organische Pigmente erzielt, die als Anthocyane bezeichnet werden. Sie sind nützlich für den menschlichen Körper, stellen also keine Gefahr dar.
  • Dunkle Tomaten bestehen aus einer Fülle von Vitaminen und Mineralstoffen, die für eine normale Funktion des menschlichen Körpers erforderlich sind. So können sie ohne Zweifel als Liste gesunder Gemüsesorten eingestuft werden.
  • Schwarze Tomaten zeichnen sich durch einen ungewöhnlichen Geschmack aus. Diese Sorten haben ein leicht unterschiedliches Verhältnis von Zuckern und Säuren in der Zusammensetzung. Der Geschmack eines solchen Gemüses ist in der Regel süß mit einem fruchtigen Nachgeschmack.
  • Die Sorten der schwarzen Tomaten zeichnen sich größtenteils durch dünne Haut und zartes Fruchtfleisch aus, daher der ausgezeichnete Geschmack. Deshalb müssen sie festgebunden sein, damit die Früchte nicht den Boden berühren. Darüber hinaus sind nicht alle Sorten zum Einsalzen und Einmachen geeignet.

Es ist erwähnenswert, dass der Schaden von dunklen Früchten sehr zweifelhaft ist. Wissenschaftler weisen nur darauf hin, dass solche Tomaten für Menschen mit Allergien oder wenn sie überempfindlich sind, gefährlich sein können.

Die besten schwarzen Tomatensorten für Gewächshäuser

In Gewächshäusern kann man eine reiche Ernte an Tomaten erhalten, daher ist dieser Anbau vor allem dann vorzuziehen, wenn die Ernte zum Verkauf steht.

  • "Ashkelon F1" ist eine der am meisten fruchtigen Sorten mit dunkler Haut. Es ist eine mittelfrühe Hybride (reift in 100-105 Tagen), unbestimmt. Die Früchte sind gerundet und wiegen 220-240 g. Die Hautfarbe ist kastanienbraun. Die Haut ist dick und glänzend. Der Geschmack ist angenehm, harmonisch. Unterscheidet sich in guten Warenqualitäten und Transportfähigkeit. Produktivität ca. 20 kg / m. sq.
  • "Ashdod F1" bezieht sich auf frühe Hybriden, die in 85-90 Tagen reifen. Früchte sind dunkelbraun gefärbt. Gewicht 130-170 g, fast runde Form. Der Geschmack ist einzigartig, süß, ein wenig fruchtig. Das Fruchtfleisch im Schnitt ist dunkle Kirsche. Produktivität von einem Quadrat von 16-18 kg.
  • "Black Moor" ist eine der wenigen Sorten von schwarzen Tomaten, die in Dosen konserviert werden können und sogar empfohlen werden. Aufgrund der dichten Haut fallen sie bei der Verarbeitung und Langzeitlagerung in Gläsern nicht auseinander. Zur gleichen Zeit, wenn Sie eine gute Essiggurke auswählen, verschlechtert sich der Geschmack nicht nur nicht, sondern verbessert sich sogar in einem Glas! Die Pflanze wird bis zu 1,2 m groß und die Früchte werden in 18 Teilen gesammelt. Tomaten sind klein, je 40-50 g, äußerlich und geschmacklich cremeartig. Schokoladenschale. Ausbeute bis zu 5,3 kg / m² m
  • "Black Baron" - reift in 110-115 Tagen. Die Pflanze wächst auf 1,5 Meter. Schokoladenfarbene Tomaten, rund, gerippt, Gewicht 250 g. Der Geschmack von saftigem Fruchtfleisch ist süß. Anspruchslose Pflege. Die Ausbeute beträgt 6,5-7,5 kg / m. sq.
  • „Japanischer schwarzer Trüffel“ ist eine Sorte, die in 111-115 Tagen reift. Sie wird bis zu 2 Meter hoch. Früchte werden in Gruppen von 5-6 Stücken gebildet. Tomaten von 100-150 g. Wenn Sie grüne Früchte aus dem Garten entfernen, sind diese interessanterweise bis Ende Dezember haltbar! Der Geschmack ist sauer, aber bei längerer Lagerung verschwindet er. Produktivität bis 4 kg / Pflanzen.

Sorten können auch schwarzen Tomaten für Gewächshäuser zugeordnet werden: „De Barao black“ und „Icicle black“.

Schwarze Tomaten für offenes Gelände

Auf offenem Feld wachsen Tomaten schnell. Sie haben einen ausgezeichneten Geschmack und sind weniger anfällig für Pilzkrankheiten.

  • "Black Prince" wird 2,5 Meter hoch. Es ist eine Zwischensaison-Sorte, die in 115-120 Tagen reift. Früchte mit einem Gewicht von 300-400 g haben eine dunkelbraune, glänzende Schale. Der Geschmack ist süß, süß. Sorte resistent gegen Phytophthora. Der Ertrag von etwa 20 kg / Quadrat, wenn im Freiland angebaut.
  • "Chocolate" ist eine mittelfrühe Sorte schwarzer Tomaten, die Reifung dauert 115-123 Tage. Wachsende Busch bis zu 1,5 Meter Höhe. Früchte sind flachrund, mehrkammerig. Die Hautfarbe ist braun, das Fleisch ist orange-braun. Fruchtgewicht 200-400 Gramm. Die Sorte zeichnet sich durch Fleischigkeit aus, sie ist sehr süß, lecker. Produktivität bis 12 kg / m. sq.
  • "Viagra" reift in 112 Tagen. Busch wächst bis zu 2 Meter. Früchte mit einem Durchmesser von ca. 7 cm und einem Gewicht von 100 g. Nach vollständiger Reife erhalten sie eine dunkelbraune Farbe. Das Fleisch ist rot, fleischig, saftig, mit einem geringen Anteil an Trockenmasse. Produktivität pro Quadratmeter 10 kg.
http://fermerok.info/luchshie-sorta-chernyh-pomidorov

Beschreibungen der besten schwarzen Tomaten für Freiland und Gewächshäuser

Waren frühere schwarze Tomaten eine Seltenheit, werden heute eine Vielzahl von Sorten gezüchtet. In fast jedem Gewächshaus sieht man schwarze Tomaten, auf einem einfachen Bett auch auf freiem Feld.

Inhalt des Artikels:

Waren frühere schwarze Tomaten eine Seltenheit, werden heute eine Vielzahl von Sorten gezüchtet. In fast jedem Gewächshaus sieht man schwarze Tomaten, auf einem einfachen Bett auch auf freiem Feld. Hier gilt es zu klären, dass die meisten Früchte nicht ganz schwarz sind, sondern dunkelbraun, braun. Und oft sind Haut und Fleisch so gefärbt. Für diejenigen, die an rote Tomaten gewöhnt sind, mag es zunächst ungewöhnlich sein, eine solche braune Tomate auf dem Tisch zu sehen, aber es lohnt sich, sie auszuprobieren, alle Zweifel werden verschwinden, da schwarze Tomaten unglaublich sind. Und nützlicher als rot und noch nützlicher gelb.

Was macht Tomaten schwarz

Wie gesagt, die Farbe kann von heller Schokolade bis zu violettbraun, fast schwarz sein. Diese Pflanzenfarbe wird in Gegenwart von roten und violetten Pigmenten erhalten. Rot ist in gängigen Tomatensorten, es wird von Lycopin und Carotinoiden gegeben, aber woher kommt Purpur? Alles dreht sich um Anthocyane, sie sind für die lila Farbe verantwortlich, zum Beispiel gibt es viele davon in Auberginen, Rotkohl usw.

Anthocyane sind gentechnisch oder durch natürliche Selektion zu Tomaten gelangt.

Was ist die Besonderheit von Tomaten mit schwarzer Farbe:

  • Sie haben einen besonderen Geschmack aufgrund der erhöhten Zuckermenge und des harmonischen Zucker-Säure-Index.
  • Das Vorhandensein großer Mengen an Antioxidantien reinigt den Körper.
  • Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Anthocyanen trägt zur Stärkung des Immunsystems sowie der Blutgefäße bei.
  • Eine große Menge Vitamin A wirkt sich positiv auf das Sehvermögen aus.
  • Eine hohe Konzentration an Lycopin schützt vor der Bildung von Tumoren.

Normalerweise beginnen alle Gärtner, schwarze Tomaten nach der ersten Erfahrung ihres Anbaus zu loben. Also lasst uns über die besten Sorten schwarzer Tomaten nach Gärtner Bewertungen lesen.

Tomate schwarzer Prinz

Indeterminantnogo-Sorte der Zwischensaison, reift in 100-115 Tagen, hat eine Höhe von 180 cm, daher ist es am besten, in Gewächshäusern mit pasynkovaniem und Strumpfband zu wachsen. Produktivität bis 7 kg bei qm

Die Früchte von einer schönen dunkelbraunen Farbe, rundlich, fleischig, haben ein durchschnittliches Gewicht von 200-300 g, die ersten Früchte können bis zu 400 g wachsen. Der Geschmack ist ausgezeichnet, dank des hohen Zuckergehalts von Tomaten ist der Schwarze Prinz reich an Süßigkeiten. Beziehen Sie sich auf die Salatsorten.

Die Resistenz gegen Phytophthora ist überdurchschnittlich hoch, eine Behandlung ist jedoch erforderlich.

Urheber: CJSC Scientific-Production Corporation NK. LTD "

Tomaten-Chernomor

Salatsorte mit schwarzen Fruchttomaten in der Zwischensaison. Unbestimmt, kräftig, erreicht 2,5 Meter. Von den Trieben der ersten Früchte vergehen 110-120 Tage. Es wird in Gewächshäusern mit pasynkovaniem und Strumpfband angebaut.

Reife Früchte sind flach gerundet, groß, wiegen bis zu 300 g, kastanienbraun-lila Farbe, nicht knacken. Der Geschmack ist hervorragend, das Fleisch ist fleischig, es werden süße, frische Schwarzmeertomaten verwendet.

Tomate Schwarz Moor

Mittelfrühe Sorte für den Anbau in Gewächshäusern und Gewächshäusern, Reifezeit 100-108 Tage. Die Art ist semi-determinant, die Höhe des Busches beträgt 1-1,3 m. Strumpfband und Kneifen sind erforderlich. Kann im Freiland in Zentralrussland angebaut werden.

Auf einem Busch werden 7-10 Bürsten in Bürsten von 7-10 Pflaumentomaten von kastanienbrauner Schokoladenfarbe mittlerer Größe mit einem Gewicht von 30-50 g gebildet.

Tomato Black Moor gehört zu Recht zu den besten Sorten schwarzer Tomaten, da es einen ausgezeichneten Geschmack hat und die Frucht dicht mit starker Haut ist und sich daher zum Einmachen eignet.

Tomate schwarz de barao

Spätreifende Sorte (120 Tage), stark wachsend mit schnell wachsenden Wimpern, interdeterminant, bis zu 2 Meter hoch. Es wird für den Anbau in Gewächshäusern mit Zwangsstadien empfohlen.

Reife Tomaten sind lila-braun, in Form von Sahne, 60 g schwer, dicht, zum Einmachen und zur Langzeitlagerung geeignet. Sie schmecken gut und ergeben bis zu 8 kg pro m².

Tomate-schwarzes Bündel

Frühe reife Hybride mit wirklich schwarzen Tomaten. Bezieht sich nicht einmal auf die schwarzen und blauen Tomaten. Hält am 80. Tag von Trieben an. Interdeterminante hohe Pflanze, erreicht 150 cm und kann sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland angebaut werden. Mit einem Strumpfband zu den Einsätzen und pasynkovaniem.

Die Blätter haben eine Rautenform und eine faltige Struktur, es gibt keine Auslassungen, die für Tomaten nicht typisch sind.

Reife Früchte sind blauschwarz, glänzend, glatt, mittelgroß, bis zu 50-60 g. Unreif mit pflaumenrotem Glanz. Das Fruchtfleisch ist dunkelrot, der Geschmack ist nicht tomatenartig, sondern pflaumenartig.

Die Produktivität ist hoch, bis zu 6 kg aus einem Busch. Beständig gegen Krankheiten von Tomaten.

Schwarze Birnen-Tomate

Schwarze Tomatensorte in der Zwischensaison, 110-115 Tage gereift, Buschtyp - unbestimmt. Die Pflanze ist hoch, erreicht 1,5-1,8 m, kann in Gewächshäusern und im Freiland mit einem Strumpfband und Stapeln kultiviert werden. Bei Bildung von 2 Stielen steigt die Ausbeute.

Die Früchte der ursprünglichen birnenförmigen, mit einem Gewicht von 50-80 g, nicht knacken, dicht mit einem schönen Glanz, braunem Kastanienbraun. Der Geschmack ist gut, ausgesprochene Tomate. Geeignet für die Verwendung in Salaten sowie zum Einmachen, neben Tomate schwarze Birne lezhky und lange gelagert.

Der Ertrag aus dem Busch erreicht 5 kg, Sie müssen 3-4 Busch pro 1 qm pflanzen

Blaubeertomate

In den USA gezüchtet, eine frühreife Sorte, können nach 95-100 Tagen ab Keimung die ersten Früchte gepflückt werden. Ein hoher, unbestimmter Typ erfordert die Entfernung von Strumpfhaltern und Stiefeln. Kann in Gewächshäusern und auf offenem Feld angebaut werden. Bezieht sich auf blaue Tomaten.

An den Händen von 6-8 schwarzen und kastanienbraunen Früchten sind Tomaten von runder Form, glänzend, attraktiv, unreif - grün mit violetten Schultern, durchschnittliches Gewicht 150 g

Das Fleisch ist lecker, dunkelbraun, besser in Salaten verwenden.

Kumato-Tomate

Hybride Zwischensaison (120 Tage), interdeterminant, wächst über 2 m, lianartig, es ist wünschenswert, die Spitze zu kneifen.

Die Früchte befinden sich auf den Händen von 8 oder mehr Stücken. Tomaten sind mittelgroß, blauschwarz und wiegen ca. 80 g. Dichte, kräftige Haut, gut gelagert. Um mit Beerennoten süßlich zu schmecken, ist das Fruchtfleisch auf dem Schnitt dunkelrot, grünlich. Sie enthalten eine große Anzahl von Anthocyanen (eine Substanz, die die Zellen regeneriert und die Alterung verlangsamt).

Die Ausbeute beträgt 15 kg pro Quadratmeter.

Tomaten Schwarze Trüffel

Sredneranny Hybride eines interdeterminanten Typs. Von der Keimung bis zu den ersten Früchten vergehen 105–155 Tage.

Früchte sind birnenförmig, in einem Pinsel von 5 bis 6 Stücken mit einem Gewicht von 180 bis 200 g und rotviolett bemalt. Zu schmecken süß, fleischig. Zweck ist universell, kann für eine lange Zeit aufbewahrt werden.

Ertrag bei sachgemäßem Anbau von 10-12 kg pro qm Es ist besser, 2 Büsche pro 1 Quadratmeter zu pflanzen und 2 Stängel zu formen

Tomate Roma

In der Zwischensaison werden die Gewächshäuser mit einer Höhe von 1 bis 1,2 m höher. In der mittleren Zone wird im Gewächshaus angebaut, in den südlichen Regionen kann im Freiland gewachsen werden. Benötigt ein Strumpfband und pasynkovanie, gibt den besten Ertrag bei der Bildung in 2 Stielen, in den südlichen Regionen kann in 3 Stielen sein.

Früchte mittlerer Größe, je 100-180 g, rund, rosa-schokoladenfarben, leicht säuerlich, fleischig. Obwohl die Zigeunertomaten sehr dicht sind, werden sie nicht lange gelagert, so dass die Sorte zum Salat gehört. Aber Sie können mit Tomatensaft, Kartoffelpüree beginnen.

Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten von Tomaten, wie die meisten schwarzen Tomaten. Ab 1 qm bepflanzt bis zu 4 Sträucher.

Tomate Schwarze Krim

Sredneranny (80-90 Tage), groß, erreicht 180 cm. Empfohlen für den Anbau in Gewächshäusern in einem Gebiet mit kaltem Klima. Zwangsstrumpfband und pasynkovanie.

Die Früchte sind groß, einige erreichen 500 g und mehr. Die Form ist flach gerundet, zuerst grünlich-braun, und wenn sie reift, wird sie dunkler und fast schwarz-braun. Der Geschmack ist hervorragend, die Früchte werden für Säfte, Salate, Konserven verwendet. Nicht gespeichert

Die Tomatenvielfalt auf der Schwarzen Krim wird fast nicht krank, der Ertrag ist hoch.

Schokoladentomate

Halbdeterminante Sorte in der Zwischensaison, wächst auf 110-150 cm. Empfohlen für offenen und geschützten Boden, sind pasynkovanie und Strumpfband erforderlich.

Früchte von 150-200 g, die ersten Früchte erreichen 400 g. Die Farbe der Tomaten ist braun, das Fruchtfleisch ist zart, lecker, süß. Auf einem Pinsel für 4 oder mehr Früchte.

Beständig gegen Scheitelfäule von Tomaten, ergibt mehr als 4 kg pro Quadratmeter. Wird beim Kochen als Salatsorte verwendet.

Urheber: Myazina LA

Schreiben Sie auf, welche Sorten oder Hybriden Sie in welcher Region des Landes gepflanzt haben?

Wie war ihr Ertrag, wie sahen die Tomaten aus, wie schmeckten sie?

http://sadim-seem.ru/luchshie-sorta-chernyx-tomatov/

Schwarze Tomaten: die besten Sorten, Bewertungen und Fotos

Eine solche Gemüsevielfalt, dass es unterhaltsam wurde, sich in einem Garten aufzuhalten, Langeweile und Routine gehören der Vergangenheit an. Sogar Tomaten können für jeden Geschmack und jede Farbe gepflanzt werden.

Der Name „schwarze Tomaten“ kennzeichnet die Obstsorte nicht ganz. Ihre Farbe ist bräunlich, schokoladig, lila, wie Pflaumen, sogar dunkelbraun, aber nicht rein schwarz. Sie alle enthalten viel Zucker und einen Teil davon mit Fruchtgeschmack. Es lohnt sich also, diese wundervollen Sorten zu züchten. Ja, und Freunde angenehm überrascht.

Woher kamen diese Tomaten?

Bei jedem Schritt kann man solches Gemüse nicht kaufen. Exotisch, sagst du? Wenn man sich das Foto von schwarzen Tomaten ansieht, denkt jeder, dass sie aus Übersee stammen. Dieses Gemüse wurde jedoch Mitte des 20. Jahrhunderts in unserem Land gezüchtet.

Die Züchter dachten über das ansehnliche Aussehen und vor allem über die Vorteile von Gemüse für den menschlichen Körper nach. In der Sowjetunion war alles natürlich! Dann interessierten sich Wissenschaftler aus aller Welt für schwarze Tomatensorten. Es gibt viele Arten von ihnen, es gibt viele zur Auswahl.

Dies ist nicht verwunderlich, da Gemüse sich gut manifestiert - es lässt sich leicht anbauen und wie lecker es ist! Pflanzen, die nicht gentechnisch verändert sind und aus der normalen Zucht stammen. Gärtner sprechen positiv von solchen Tomaten. Ein Beweis dafür, dass diese Schönheit wachsen kann und Sie die Fotos von Sommerbewohnern sind.

Machst du dir immer noch Sorgen um die Farbe? Denkst du unnatürlich? In der Tat ist es natürlich. Gesättigte Farben werden erhalten, indem das für Tomaten übliche Rot mit Purpur gemischt wird. Und dieses Pigment ist charakteristisch für Gemüse - zum Beispiel für Auberginen - und daher auch nicht künstlich.

Rote oder gelbe Tomaten sind bei uns beliebter, aber immer häufiger wählen Gärtner dunkle Sorten. Welche Arten von schwarzen Tomaten tragen in unserer Region gut Früchte?

Diese Tomaten wurden von Züchtern aus China entnommen, aber unsere klimatischen Bedingungen passten zu ihm. Äußerlich sind die Büsche am häufigsten. Die Eierstöcke, die zuerst erschienen sind, sind uns von grüner Farbe, aber nach einer Weile fangen sie an, sich zu verdunkeln - ein dunkler Fleck erscheint auf jedem Stiel mit gezackten Rändern. Zum Zeitpunkt der Reifung werden sie burgundrot mit einem violetten Farbton. Es ist bemerkenswert, dass die angebauten Tomaten umso dunkler sind, je fürsorglicher der Gärtner ist. Als ob ich Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit danke!

Früchte wiegen zwischen 100 und 500 Gramm. Die Farbe im Inneren ist etwas heller als die Farbe der Haut und das saftige Fleisch ist süß und sauer. Die Sorte hat eine hohe Resistenz gegen Knollenfäule und liefert gute Erträge. Bei richtiger Pflege werden 4 oder mehr kg von einem Busch gesammelt.

Samen keimen viel länger als rote Tomaten. Die ersten Triebe erscheinen frühestens einen Monat nach dem Pflanzen. Es ist nur möglich, Setzlinge in getrennte Tassen zu verpflanzen, wenn 4 oder mehr Blätter darauf gebildet werden. Es ist wichtig, dass die Höhe des Bechers mindestens 15 cm beträgt. Diese Anforderung hängt mit der Tatsache zusammen, dass das Wurzelsystem der schwarzen chinesischen Tomatensämlinge ziemlich stark ist und einen Platz benötigt.

Das Pflanzen von Setzlingen auf die Beete ist nur möglich, wenn sich das warme Wetter gelegt hat. Abwechslung kann die Frühlingsfröste nicht überstehen.

Tomate Black Prince erfordert eine fürsorgliche Haltung. Sträucher müssen regelmäßig gefüttert, bewässert und der Boden unter ihnen beseitigt werden. Es ist unmöglich, diese Tomaten in der Nähe der roten zu pflanzen, da sie durch Bestäubung an Qualität verlieren. Tomaten sollten selten gepflanzt werden. Der Abstand zwischen den Löchern sollte mindestens 60 cm betragen.

Die Ernte reift 120 Tage nach der Aussaat. Zu diesem Zeitpunkt werden die Stängel 2 Meter hoch. Es ist klar, dass sie sich an die Stützen binden müssen. Der Busch wird am besten in ein oder zwei Stielen gehalten. Wenn Sie mehr verlassen, wird der Ertrag der Pflanze dramatisch sinken.

Die Abwechslung ist gut für diejenigen, die im Sommer nicht ständig außerhalb der Stadt leben und sich von Zeit zu Zeit mit dem Garten beschäftigen.

Dies ist der beste Vertreter unter den Sorten von schwarzen Tomaten. Die Farbe der Früchte ähnelt der von Milchschokolade, sie ähneln einer Glühbirne. Die Produktivität ist hoch.

Der japanische Trüffel ist eine thermophile Sorte, die Maikälte ist für ihn katastrophal. Unter Frostgefahr werden diese Tomaten Ende Mai in die Beete gepflanzt. Außerdem kann im Frühherbst, wenn die Nachtlufttemperatur merklich sinkt, der japanische Trüffel an später Seuche erkranken. Dies ist der Grund, warum viele Gärtner es vorziehen, Früchte unreif zu pflücken. Bei Raumtemperatur reifen sie sicher und verlieren nicht ihre Nährwert- und Geschmackseigenschaften.

Schwarzkirschen ähneln Weintrauben, so dass sich auf jedem Pinsel viele kleine Kirschtomaten bilden. Ja, und die Farbe der Tomaten unterscheidet sich nicht wesentlich von den dunklen Trauben. Diese kleinen schwarzen Tomaten sind die leckersten. Es ist bemerkenswert, dass alle Früchte in Form, Farbe, Größe und Gewicht exakt gleich sind.

Kirschen reifen 120 Tage nach der Aussaat von Samen für Setzlinge, Früchte gut in Gewächshäusern und auf offenen Flächen.

Stängel werden bis zu 2 Meter hoch und benötigen ein Strumpfband an den Stützen.

Die Besonderheit der Sorte dieser schwarzen Tomaten ist, dass sich an den Stängeln fast täglich neue Stiefkinder bilden, die abgeschnitten werden müssen.

Zum Gießen launische Tomate. Bei geringstem Feuchtigkeitsüberschuss im Boden reißt die Frucht. Daher werden sie auf Schüttgütern gepflanzt.

Diese Krümel sind schön eingelegt.

Es ist eine großfruchtige, süße und saftige Sorte, die nicht haltbar gemacht werden kann, aber die Tomaten sind in frischer Form sehr frisch.

Die Früchte reifen 90 Tage nach dem Einpflanzen der Samen. Sie sind recht groß und wiegen über 300 Gramm. Die Form ist rund, leicht abgeflacht, gerippt. Produktivität ist nicht sehr großzügig. Mit der richtigen Pflege von einem Busch können ca. 4 kg Tomaten gesammelt werden. Das darin enthaltene Provitamin A verbessert das Sehvermögen.

Chernomor ist resistent gegen Krankheiten, erfordert jedoch eine gründliche Pflege und Anwendung von Präventionsmaßnahmen. Sogar ein Anfänger kann es anbauen.

Dunkelviolette Früchte schmecken nach reifen Pflaumen und wiegen höchstens 70 Gramm. Ein Busch gibt einem Gärtner 6 oder mehr kg Ernte - dies ist ein sehr guter Indikator.

Das Fruchtfleisch der Tomaten ist dunkelrot und in zwei Samenkammern unterteilt.

Die Höhe von nicht zu dicken Büschen beträgt nicht mehr als eineinhalb Meter. Die Tomaten reifen früh, die ersten reifen Früchte reifen 80 Tage nach dem Pflanzen der Samen. Sie sind nützlich, kein Wunder, dass sie von Menschen ausgewählt werden, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt.

Sträucher in Gärten wachsen nicht mehr als einen Meter und Gewächshäuser - bis zu eineinhalb. Ausgereifte kastanienbraune Tomaten, und auf ihrer Oberfläche befinden sich dunkle Streifen. Die Frucht zu schmecken ist süß und sauer. Sie eignen sich zum Einmachen, da ihre Haut dicht ist. Frisch sind sie auch gut, aber mit einem Busch lassen sich nur 2-3 kg Früchte gewinnen.

Sehr beliebte Sorte in unserem Land. Der Geschmack dieser duftenden, saftigen Tomaten ist ausgezeichnet, wenn nicht gar pikant. Außerdem ist die Ausbeute anständig. An jedem Strauch sind üblicherweise 4 Bürsten ausgebildet, auf denen bis zu 5 Tomaten mit einem Gewicht von 200-300 Gramm reifen. Stiele müssen zusammenbinden.

Die Früchte sind lila-braun und reifen 4 Monate nach dem Einpflanzen der Samen. Die Sorte ist ziemlich resistent gegen Krankheiten, unterliegt aber den Regeln der Fütterung.

Hoher Zuckergehalt ist der Grund für die Weichheit von Früchten, sie sind nicht zum Einmachen geeignet, sie werden nicht lange gelagert. Ihr Hauptvorteil ist der hohe Gehalt an Antioxidantien im Fruchtfleisch, dank dem Lakomka für die diätetische Ernährung empfohlen wird. Diese Tomaten sind nützlicher als rote.

Ertragssorten bis zu 5 kg aus einem Busch der Farbe Braun oder Burgunder, vorzugsweise in Gewächshäusern angebaut.

Zu dieser Sorte gehören nicht nur dunkle Tomaten, sondern auch gelbe, rosa und rote. Stängel sind stark, Früchte wiegen 300 bis 500 Gramm. Die Tomaten reifen 3 Monate nach dem Einpflanzen der Samen. Sträucher werden bis zu 2 m groß.

Diese Tomaten machen köstliche Gewürze, Saucen, Ketchups. Nicht weniger guter Saft. Tomaten sind nicht zum Einmachen geeignet, da ihre Haut zu dünn ist. Sie sind auch nicht für lange Transporte geeignet.

Große Früchte wiegen bis zu 350 Gramm. Das sind vielleicht die dunkelsten Tomaten. Die Rinde ist sattbraun. Das erste Gemüse reift 4 Monate nach dem Einpflanzen der Samen. Die Sorte ist ertragreich, ab 1 m2 können bis zu 8 kg Früchte eingesammelt werden. Die Blätter des Busches sind wie Kartoffelblätter.

Es ist klar, dass die Sorte auf der Krim gezüchtet wurde, ursprünglich sollte auf dieser Halbinsel eine Neuheit angebaut werden, und hier werden maximale Erträge erzielt. In anderen Regionen ist der Ertrag und die Größe der Früchte bescheidener.

Tomaten sind dunkelbraun, das Fruchtfleisch ist saftig, sie werden im industriellen Maßstab zur Saftherstellung angebaut. Tomaten sind resistent gegen Krankheiten.

Die Sortenliste kann fortgesetzt werden. So zieren die glänzenden Früchte der Negro Color Schokolade Gemüsesalate, geben ihnen ein "Highlight". Dunkle Wassermelonen-Tomaten haben einen ähnlichen Geschmack wie die Beeren, nach denen sie benannt sind. Dunkle Kumato-Tomaten, die zum Verkauf angeboten werden, riechen ebenfalls nach Wassermelone! Es ist schwierig, die Samen zu finden. Wenn Sie also auf das Netz stoßen, bestellen Sie ohne zu zögern.

Schon entschieden, welche Art von Land auf Ihrer Website? Dunkle Tomaten - das ist ein reichhaltiger Geschmack, sie wirken wohltuend auf Blutgefäße, lindern Schwellungen. Anthocyanin, das Bestandteil der Tomate ist, beugt sogar der Entstehung von Krebszellen vor. Es ist diese Substanz, die die Farbe dunkel macht. Um die Sicherheit von Anthocyan zu gewährleisten, säen Gärtner Erbsen und Senf zwischen Büschen.

http://sovusadba.ru/ogorod/pomidory/chernye-pomidory-luchshie-sorta-otzyvy-i-foto.html

Die besten Sorten von schwarzen Tomaten: Beschreibung und Fotos

Die Beliebtheit schwarzer Tomatensorten bei russischen Gärtnern wächst von Jahr zu Jahr. Die Früchte dieser Pflanzen sind nicht nur schön, sondern auch nützlich. Sie enthalten Pigmente (Anthocyane), die Haut und Fruchtfleisch in violetten, schwarzen oder braunen Tönen färben. Derartige biologisch aktive Substanzen gelten als die stärksten Antioxidantien. Sie wirken bakterizid, immunstimulierend und regenerierend, verbessern den Zustand der Zellmembranen, hemmen den Alterungsprozess des Körpers, normalisieren das Sehvermögen.

Noch vor 10-12 Jahren konnten Sorten von schwarzen Tomaten, deren Samen auf dem heimischen Markt verkauft wurden, an den Fingern gezählt werden. Heutzutage kann der Gärtner aus einer Vielzahl von Optionen wählen, die eine Vielzahl von agrotechnischen und Verbrauchereigenschaften aufweisen (Frühreife, Größe, Form und Farbe der Früchte, deren Geschmack und Zweck). Eine gemeinsame Eigenschaft moderner schwarzfruchtiger Tomaten ist jedoch: Sie haben alle eine unbestimmte Art des Buschwachstums. Dies bedeutet, dass in der Mittelzone Russlands, im Leningrader Gebiet, in Sibirien und in anderen Regionen mit kühlem Sommer diese Tomaten leider keinen Sinn machen, im Freiland zu kultivieren.

Viele Sommerbewohner züchten kleinfruchtige Sorten solcher Pflanzen, die speziell für die Verwendung von schönen Tomaten in hausgemachten Konserven bestimmt sind. Um nicht enttäuscht zu werden, ist es wichtig zu verstehen, dass die Früchte schwarzer Tomatensorten in der Marinade ihre Farbbrillanz verlieren und einen „verschwommenen“ bräunlichen Farbton annehmen.

Aronia-Sorten kommen in allen Tomatengruppen vor. Sie reifen früh („Black Chocolate“, „Black Gourmet“, Hybride „Black Grape F1“), sind mittelreif (Tomatensorte „Black Prince“) und spät (Tomatensorte „De Barao Black“). Es gibt sowohl kleinfruchtige Sorten („Black Moor“ und „Black Chocolate“) als auch riesige Tomaten („Black Russian“ und „Black Elephant“). Die Form der Früchte variiert von rund (Tomatensorte "Black Prince") bis birnenförmig und länglich-pflaumenförmig.

Nicht jede Tomate, in deren Titel das Wort „schwarz“ steht, kann schwarzen Sorten zugeordnet werden. Zum Beispiel haben die Früchte der Sorte Black Pineapple eine eher helle, grünlich-braune Schale, und ihr Fruchtfleisch zeigt sanfte Übergänge in den Farben Rot, Rosa, Gelb und Grün.

Über die Samenqualität

Wenn Sie Sorten von schwarzen Tomaten in Ihrem Garten anbauen möchten, achten Sie darauf, Samen von guter Qualität zu kaufen. Auf dem Inlandsmarkt verkauftes Saatgut kann einer der folgenden Arten angehören:

  • im Staatsregister eingetragene Sorten;
  • Sorten, die von bekannten Zuchtunternehmen gezüchtet, aber noch nicht amtlich geprüft wurden;
  • Importsorten (insbesondere solche, die von ausländischen Websites beworben oder von Gärtner-Enthusiasten in das Land importiert wurden).

Beim Kauf von Saatgut der ersten beiden Kategorien ist das Risiko, minderwertiges Material zu erhalten, gering. Es genügt, sich an ein Fachgeschäft oder an die produzierenden Unternehmen selbst zu wenden, um die Wahrscheinlichkeit einer Neueinstufung auf ein Minimum zu reduzieren. Im dritten Fall ist die Situation viel komplizierter, da die offiziellen Verkäufer die Samen dieser Kategorie nicht verkaufen. Solche Materialien können nur von Einzelpersonen oder weniger bekannten Firmen gekauft werden, die oft nicht sehr gewissenhaft sind. Sie können zum Beispiel Samen verkaufen, die nicht aus sortenreinen Tomaten, sondern aus Hybriden bestehen und aus denen Pflanzen mit zufälligen Eigenschaften gewonnen werden. Seien Sie daher bei der Auswahl von Samen ausländischer Zucht auf der Hut und versuchen Sie, sich nicht von der aufdringlichen und übermäßig verlockenden Werbung für exotische Sorten mit „einzigartigen“ Merkmalen überraschen zu lassen.

Die besten Sorten: Beschreibung und Foto

"Bison schwarz"
Zwischensaison, unbestimmte, großfruchtige Sorte. Die Früchte sind lila-braun, flachrund und wiegen bis zu 280 g. Terminsalat. Die Produktivität ist hoch.

"Black Bull Heart"
Wenig verbreitete Sorte. Wurde vor relativ kurzer Zeit gezüchtet und ist nur Enthusiasten bekannt. Zuverlässige Immobiliendaten existieren nicht. Nach den Bewertungen von Gärtnern mit Kultivierungserfahrung ist die Sorte in der Zwischensaison unbestimmt. Die Früchte haben einen tollen Geschmack. Sie sind groß (von 150 bis 600 g), meist herzförmig, es gibt aber auch flachrunde Exemplare. Die Haut hat eine dunkle kirschrote Farbe, fleischiges Fleisch mit einer kleinen Menge Samen. Der Ertrag ist durchschnittlich, da die Büsche hoch sind, aber von jedem Blütenpinsel nur 2-3 Früchte gebunden werden. Pflanzen vertragen die Wetterveränderungen ziemlich leicht, sind jedoch stark von Seuchen betroffen. Offizielle Verkäufer verkaufen keine Samen dieser Sorte. Der Erwerb von Saatgut erfordert Vorsicht.

"Black Cherry"
Eine der leckersten Kirschtomaten. Zwischensaison, unbestimmt. Die Früchte sind klein (bis zu 18 g), rund, glatt, violettbraun. Die Note wird unprätentiös und hohe Produktivität geschätzt.

Hybrid "Black Haufen F1"
Unbestimmter Hybrid der frühen Reife. Bush 100-120 cm groß, mit einem starken Stiel. Früchte mit einem Gewicht von 50-70 g, abgerundete, purpurschwarze Farbe. Der Geschmack ist herzhaft, süß-sauer mit einem deutlichen "Pflaumen" -Ton. Die Früchte werden frisch und in Dosen verzehrt. Pflanzen sind resistent gegen die Hauptkrankheiten von Tomaten, bei Gewächshausbedingungen ergeben sich gute Erträge.

Hybrid "Chernysh"
Ertragreich, früh reif, unbestimmt. Früchte bis 60 g, rund, braun, dicht, lecker. Gebraucht frisch und zum Einmachen. Pflanzen sind resistent gegen die meisten Krankheiten von Tomaten.

"Schwarze Birne"
Hoch ertragreiche, unbestimmte Sorte für den Frischverzehr und die Konservierung in der Zwischensaison. Die Früchte sind weinrot, birnenförmig, wiegen 50-80 g und haben einen ausgezeichneten Geschmack. Die Krankheitsresistenz ist hoch.

"De Barao schwarz"
Extrem gefragte, unbestimmte, spät reifende Sorte. Früchte erfolgreich sowohl im offenen als auch im geschützten Boden. Gibt gleichbleibend hohe Erträge. Früchte sind eiförmig, 55-60 g schwer, violettbraun gefärbt, dicht und schmackhaft. Geeignet für Frischverzehr und Vollkonserven. In hausgemachten Marinaden sehen sie in einer Mischung mit „De Barao“ -Tomaten anderer Farben (rot, golden, orange usw.) sowie kleinen Gurken und milchig reifen Flecken großartig aus. Die Sorte wird wegen ihrer Einfachheit und ihrer erhöhten Resistenz gegen die Knollenfäule geschätzt.

"Krimschwarz"
Einige Verkäufer und Gärtner nennen diese Sorte "Black Crimea". Unbestimmtes Salat-Reiseziel in der Zwischensaison. Die Früchte sind sehr groß (bis zu 235 g), flach gerundet und violettbraun gefärbt. Der Geschmack ist hervorragend.

"Mikado schwarz"
Zwischensaison, unbestimmte, großfruchtige Sorte. Früchte bis 300 g, rund oder herzförmig, gerippt, violett-burgunderfarben, ausgezeichneter Geschmack. Der Ertrag im Gewächshaus ist hoch. Terminsalat.

"Eiszapfen schwarz"
Unbestimmt, Mitte früh. Die Früchte sind länglich, pflaumenförmig, braun gefärbt, wiegen 100-120 g und haben ein dichtes Fruchtfleisch mit feinem Dessertgeschmack. Ideal für Vollkornkonserven und Frischverzehr. Die Sorte wird wegen ihrer Schlichtheit, Resistenz gegen die Hauptkrankheiten von Tomaten, hohen Fruchtansätzen und Ernteerträgen geschätzt.

"Schwarzer Trüffel"
Früh, unbestimmt. Früchte bis 150 g, birnenförmig, gerippt, dicht, rotbraun, süß, fleischig. Ideal für Salate und hausgemachte Konserven. Die Sorte hat einen hohen, stabilen Ertrag, eine Resistenz gegen Fäule und eine gute Haltbarkeit der Früchte.

"Zigeuner"
Determinante Zwischensaison-Sorte für offenen und geschützten Boden. Ausgeglichene Früchte mit einem Gewicht von 100-110 g, abgerundete, violettbraune Farbe. Die Ausbeute ist hoch, der Geschmack ist ausgezeichnet. Zweck ist universell.

"Black Gourmet"
Die Sorte ist Salat, mittelfrüh, unbestimmt. Früchte mit einem Gewicht von 80-110 g, braun, rund, dicht, glatt. Schmeckt hervorragend.

"Schwarzes Herz von Breda"
Unbestimmte, von amerikanischen Züchtern gezüchtete Sorte in der Zwischensaison. Früchte sind herzförmig oder rund, groß (300-500 g), sehr fleischig, schmackhaft. Die Färbung ist dunkelrot, die Oberseite und die Schultern der Frucht sind lila. Terminsalat. Die Ausbeute ist durchschnittlich.

"Schwarze Ananas"
Zwischensaison, unbestimmte Klasse. Es wird für seinen hohen Geschmack und seine exotischen Früchte geschätzt. Tomaten sind sehr groß (bis zu 500 g), flach gerundet, grünlich-braun gefärbt, schmackhaft, fleischig, süß. Auf einem Schnitt hat jede Frucht eine individuelle Fruchtfleischzeichnung. Die vorherrschenden Farben des Fruchtfleisches sind Rot, Rosa, Gelb und Grün.

"Schwarzer Baron"
Unbestimmt, Zwischensaison. Obstsalat, groß (bis 250 g), braun, flach gerundet, gerippt. Die Produktivität ist hoch.

"Schwarzes Moor"
In der Zwischensaison hochrentierlicher unbestimmter Grad. Früchte mit einem Gewicht von 45 g, eiförmig, braun, süß, sehr lecker. Gebraucht frisch und zum Einmachen.

"Schwarzer Prinz"
Indeterminantny Grad der durchschnittlichen Laufzeit. Die Früchte sind lila-braun, groß (110-170 g), flach-rund und fleischig. Terminsalat.

"Schwarzrussisch"
Unbestimmte Zwischensaison-Sorte für Salate und Saftverarbeitung. Die Früchte sind sehr groß (bis zu 400 g), flachrund, schokoladenkirschfarben, saftig, süß. Die Produktivität ist hoch.

"Schwarzer Elefant"
Ertrag, unbestimmte Sorte mittlerer Reife. Früchte mit gerippter Oberfläche, flachrund, schwarzbraun gefärbt, guter Geschmack. Die Größe der Früchte ist ungleichmäßig (Gewichtsbereiche von 185 bis 350 g). Gebraucht frisch.

"Dunkle Schokolade"
Eine der köstlichsten frühreifen Sorten schwarzer Tomaten. Unbestimmtes Ziel für Salate. Die Früchte sind klein (25 g), glatt, rund, purpurbraun. Die Sorte wird erst seit relativ kurzer Zeit gezüchtet, hat aber bereits die höchsten Auszeichnungen von Sommerbewohnern erhalten.

"Japanische schwarze Trüffel"
Mitte spät, unbestimmt. Frisch und zum Einmachen zu Hause verwendet. Die Früchte sind birnenförmig, gerippt, wiegen 100-150 g und haben eine gesättigte schwarzbraune Farbe. Der Geschmack ist hervorragend. Die Ausbeute ist durchschnittlich.

Video

Für Leser, die sich für den Anbau von schwarzen Tomatensorten interessieren, bieten wir das Video an:

Sie absolvierte MGRI ihnen. Ordzhonikidze. Das Hauptfach ist ein Bergbauingenieur-Geophysiker, dh eine Person mit einer analytischen Denkweise und unterschiedlichen Interessen. Ich habe mein eigenes Haus im Dorf (bzw. die Erfahrung von Gartenarbeit, Gartenbau, Pilzzucht, sowie Aufregung mit Haustieren und Geflügel). Freiberufler, in Bezug auf ihre Aufgaben perfektionistisch und "langweilig". Amateur handgefertigt, der Schöpfer exklusiven Schmucks aus Steinen und Perlen. Ein leidenschaftlicher Bewunderer des gedruckten Wortes und ein ehrfürchtiger Beobachter von allem, was lebt und atmet.

Fehler gefunden? Markieren Sie den Text mit der Maus und klicken Sie auf:

Eine der bequemsten Methoden zum Ernten einer angebauten Ernte von Gemüse, Obst und Beeren ist das Einfrieren. Einige glauben, dass das Einfrieren zum Verlust der ernährungsphysiologischen und vorteilhaften Eigenschaften von pflanzlichen Produkten führt. Als Ergebnis der Forschung stellten die Wissenschaftler fest, dass die Ernährungswertminderung beim Einfrieren praktisch nicht vorhanden ist.

Es gibt keinen natürlichen Schutz für Tomaten vor der Knollenfäule. Wenn die Phytophtora angreift, sterben alle Tomaten (und auch Kartoffeln), egal was in der Beschreibung der Sorten gesagt wird („Sorten, die gegen die Krautfäule resistent sind“, sind nur ein Marketingtrick).

Es wird angenommen, dass einige Gemüse- und Obstsorten (Gurken, Sellerie, Kohlsorten aller Art, Paprika, Äpfel) einen "negativen Kaloriengehalt" aufweisen, dh, dass während der Verdauung mehr Kalorien verbraucht werden, als enthalten sind. In der Tat verbraucht der Verdauungsprozess nur 10-20% der mit der Nahrung aufgenommenen Kalorien.

Die Heimat des Pfeffers ist Amerika, aber die Hauptzüchtungsarbeit für den Anbau süßer Sorten wurde in den 20er Jahren insbesondere von Ferenc Croat (Ungarn) durchgeführt. 20. Jahrhundert in Europa, hauptsächlich auf dem Balkan. Pfeffer ist bereits aus Bulgarien nach Russland gekommen, deshalb hat er seinen gewohnten Namen - "Bulgarisch".

Humusverrotteter Mist oder Vogelkot. So wird es zubereitet: Mist wird auf einem Haufen oder einem Haufen gestapelt, eingebettet in Sägemehl, Torf und Gartenerde. Burt mit einem Film bedeckt, um die Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu stabilisieren (dies ist notwendig, um die Aktivität von Mikroorganismen zu erhöhen). Der Dünger "reift" innerhalb von 2-5 Jahren - abhängig von den äußeren Bedingungen und der Zusammensetzung des Ausgangsmaterials. Das Ergebnis ist eine lose homogene Masse mit einem angenehmen Geruch nach frischer Erde.

Kompostierte organische Rückstände verschiedenster Herkunft. Wie macht man? In einem Haufen, einer Grube oder einer großen Kiste reihen sie alles in eine Reihe: Küchenreste, Gartenfrüchte, vor der Blüte geschnittenes Unkraut, dünne Zweige. All dies wird mit Phosphatmehl, manchmal Stroh, gemahlen oder Torf gepaart. (Einige Sommerbewohner fügen spezielle Kompostierungsbeschleuniger hinzu.) Mit Folie abdecken. Während der Überhitzung wird der Haufen in regelmäßigen Abständen bewegt oder an die frische Luft gebohrt. Normalerweise „reift“ Kompost 2 Jahre lang, aber mit modernen Zusätzen kann er sogar in einer Sommersaison fertig sein.

Auch „frostresistente“ Sorten von Gartenerdbeeren (oft einfach „Erdbeeren“) benötigen Schutz, ebenso wie gewöhnliche Sorten (insbesondere in Regionen, in denen sich schneefreie Winter oder Frost mit Tauwetter abwechseln). Alle Erdbeeren haben oberflächliche Wurzeln. Dies bedeutet, dass sie ohne Abdeckung einfrieren. Die Überzeugung der Verkäufer, dass Erdbeeren „frostbeständig“, „winterhart“, „frostbeständig bis -35“ usw. sind, ist Täuschung. Gärtner sollten bedenken, dass noch niemand in der Lage war, das Wurzelsystem von Erdbeeren zu verändern.

Im kleinen Dänemark ist jedes Stück Land sehr teuer. Daher haben sich die örtlichen Gärtner daran gewöhnt, frisches Gemüse in Eimern, Großgebinden und Schaumkästen anzubauen, die mit einer speziellen Erdmischung gefüllt sind. Mit solchen agrartechnischen Methoden können Sie auch zu Hause eine Ernte erzielen.

In Australien haben Wissenschaftler mit Experimenten zum Klonen mehrerer in kalten Regionen angebauter Rebsorten begonnen. Die Klimaerwärmung, die für die nächsten 50 Jahre prognostiziert wird, wird zu ihrem Aussterben führen. Australische Sorten haben hervorragende Eigenschaften für die Weinbereitung und sind nicht anfällig für in Europa und Amerika verbreitete Krankheiten.

http://ogorodum.ru/sorta-chernyh-tomatov.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen