Kakteen

28 beste Tomatensorten für den Freiland

Tomaten werden überall in den meisten Regionen unseres riesigen Landes angebaut. Die einzige Ausnahme ist der äußerste Norden. Nur hier, nicht überall, besteht die Möglichkeit, diese Kultur auf freiem Feld zu pflegen. Obwohl diese Anbaumethode enorme Vorteile hat und es ermöglicht, die nützlichsten und schmackhaftesten Früchte zu sammeln. Sie unterscheiden sich im Geschmack von Tomaten, die unter Gewächshausbedingungen angebaut werden und letztere schlagen. Auch der Massenanteil an Nährstoffen ist bei diesen Sorten deutlich höher als bei den im Gewächshaus angebauten.

Die besten Tomatensorten für den offenen Boden

Welche Tomate ist am besten für Freiland geeignet? Eine eindeutige Antwort auf diese Frage ist unmöglich zu geben. Tatsächlich gibt es in jeder Kategorie und für jede Region Russlands eigene Favoriten.

Auf freiem Feld können Sie die gesamte Palette von Tomaten anbauen: determinant und früh, sehr früh und sehr früh, von niedrig bis hoch. Sie unterscheiden sich auch in Geschmack, Farbe, Aroma, chemischer Zusammensetzung, Saftigkeit usw. Eigentümer selbst kleinster Parzellen versuchen, ein paar Tomaten darauf zu pflanzen.

Top frühe Noten

Am häufigsten sind frühe Tomatensorten. Sie sind in jedem Ferienhaus oder Garten zu finden. Kein Wunder, dass diese Sorte bereits Favoriten hat, die das Vertrauen und die Liebe der meisten Gärtner gewonnen haben.

Marisha

Frühe universelle Sorte, deren Tomaten sowohl für die Konservierung als auch für den Frischverzehr hervorragend geeignet sind. Früchte haben eine abgerundete Form, wenn sie reif sind, ist ihre Farbe satt rot. Ihre Masse reicht von 55 bis 124 Gramm.

Frucht und Reifung gütlich. Marisha ist im Forschungsinstitut für Gartenbau und Weinbau des Nordkaukasus aufgewachsen.

Valentine

Am Vavilov-Institut gezüchtet. Frühe Sorte, deren Früchte innerhalb von 3 Monaten nach Erscheinen der Triebe zu reifen beginnen. Die Höhe des Busches beträgt nicht mehr als 70 cm, kompakt. Tomaten haben eine Pflaumenform, ihr Gewicht beträgt 80-90 Gramm. Die Haut ist dicht, die Farbe reifer Tomaten ist rot-orange.

Der Geschmack ist gut, Tomaten sind sehr fleischig und dicht. Ideal zum Salzen und Einmachen sowie zum frischen Verzehr. Die Produktivität ist hoch. Der Transport ist in Ordnung. Beim Auflegen kann die Reifung noch einige Zeit andauern.

Parodist

Reift bereits in 80 Tagen nach dem Auflaufen der Triebe. Die Höhe des Busches auf einen halben Meter, kompakt. Früchte bei jedem Wetter gebunden, reift die Ernte sehr gütlich. Die Form der Tomate ist abgerundet, leicht gerippt, das Gewicht reicht von 100 bis 160 Gramm.

Wenn die Farbe reif ist, wird sie gesättigt rot. Der Geschmack ist durchschnittlich. Der Hauptzweck - frischer Verzehr. Gute Ausbeute. Schlecht transportiert.

Sanka

Ein echter Datscha-Favorit. Einer der Vorteile der Sorte Sanka ist, dass sie untergroße Standardbüsche hat, die kein Strumpfband benötigen. Ultra-Reifung (die Reifung beginnt 80 Tage nach dem Auflaufen der Triebe). Erhöhte Kältebeständigkeit zum Reifen erfordert eine minimale Menge an Licht.

Die Ausbeute ist durchschnittlich. Die Masse der Tomate beträgt ca. 80 Gramm, die Farbe ist satt rot. Die Oberfläche ist leicht gerippt.

Omas Kuss

Es ist eine frühe reife hohe Tomate, die ein Strumpfband benötigt. Die Form der abgerundeten, leicht gerippten Tomaten mit einem Gewicht von 200 bis 500 Gramm. Bei der Reife haben sie eine leuchtend gelbe Farbe. Schmeckt hervorragend, hat ein leicht fruchtiges Aroma. Die Früchte sind sehr saftig, können sowohl zum Frischverzehr als auch zur Konservierung verwendet werden. Die Produktivität ist sehr hoch.

Die fruchtbarsten Tomaten

Besitzer kleiner Parzellen träumen davon, eine reiche Ernte zu sammeln, gleichzeitig aber möglichst wenig Fläche zu nutzen. Deshalb versuchen sie, Sorten zu pflücken, die eine große Anzahl von Früchten produzieren und gleichzeitig gute Geschmackseigenschaften haben.

Stolypin

Die untermaßige Sorte Stolypin, die auch bei widrigem Wetter sehr gut Früchte trägt. Es bezieht sich auf die frühen, gegen die häufigsten Krankheiten resistenten. Aufgrund der erhöhten Kältebeständigkeit bildet es auch bei kaltem und regnerischem Wetter Früchte. Die Produktivität ist sehr hoch, rissbeständig. Sie haben eine ovale Form und wiegen zwischen 90 und 120 Gramm.

Die Haut ist sehr dicht, glatt. Die Farbe reifer Tomaten ist normalerweise dunkelrosa. Duftendes und saftiges Fruchtfleisch bietet einen ausgezeichneten Geschmack. Der Zweck ist universell: Er kann frisch verwendet oder für verschiedene Arten der Konservierung verwendet werden. Es verträgt den Transport sehr gut und verliert seine kommerziellen Qualitäten nicht.

Himbeerriese

Bush ist sehr groß mit einem dicken, widerstandsfähigen Stiel. Die Höhe erreicht 1 Meter. Behandelt frühe Qualitäten mit sehr hoher Produktivität. Nach der Reifung reißen die Früchte nicht, haben nur sehr wenige Samen. Die Farbe der reifen Tomate ist dunkelrosa und erinnert an Himbeeren. Ihre Masse kann zwischen 200 und 400 Gramm variieren.

Pilzkorb

Zwischensaison-Sorte, gekennzeichnet durch einen sehr hohen Busch. Geeignet für Fans von etwas Originellem und Ungewöhnlichem. Früchte in reifer Form haben eine leuchtend rote Farbe, ungewöhnliche Rippenform. Ihr Gewicht erreicht 500 Gramm. Der Geschmack ist sehr gut. Hoher Ertrag. Transport und Lagerung sind gut verträglich. Dient zum Dekorieren des Tisches, Füllen usw.

Puzata Hata

Frühe große Sorte Puzata Khata, die ein obligatorisches Strumpfband benötigt. Die Früchte sind birnenförmig, gerippt, in reifer Form haben sie eine rote Farbe. Ihre Masse reicht von 150 bis 250 Gramm. Der Geschmack ist einfach toll, Zucker ist fleischig. Nicht viel Saatgut. Die Produktivität ist hoch. Universeller Zweck von Tomaten: ideal für die Konservierung und den frischen Verzehr. Gut transportiert.

Die besten großen Tomatensorten

Schöne große Tomaten können das Auge nicht erfreuen. Jeder Sommerbewohner träumt davon, in seinen Betten eine Art Wunder zu züchten, das alle Nachbarn beneiden wird. Für diese Zwecke und ausgewählte großfruchtige Tomatensorten, die Rekordfrüchte produzieren können.

Bull Herz

Es gehört zu den leckersten Tomatensorten, die darüber hinaus auch die riesige Fruchtgröße haben. Merkmale von Bulls Herz: Zwischensaison, hat einen großen, hohen Busch, der ein obligatorisches Strumpfband benötigt. Auf derselben Anlage können Früchte in verschiedenen Formen und Größen hergestellt werden.

Die größten Früchte bilden sich am Boden des Busches. Ertrags- und Krankheitsresistenz ist durchschnittlich. Nicht schlecht transportiert. Das Gewicht einer Frucht kann 500 Gramm überschreiten, die Farbe bei der Reife - rot. Die Haut ist dünn, das Fleisch ist ohne Venen, es gibt wenig Samen. Wird hauptsächlich zum Frischverzehr verwendet, kann aber auch in Dosen abgefüllt werden.

Orange

Schöne Orangensorte in der Zwischensaison, die sich durch einen hohen Gehalt an Vitaminen auszeichnet. Bush groß, braucht ein Strumpfband. Das Gewicht der Früchte reicht von 200 bis 400 Gramm, die Samen sind klein, sehr fleischig. Bezieht sich auf Salat Tomaten, weil es einen ausgezeichneten Geschmack hat. Früchte sind kugelförmig, haben in der Reife eine satte orange Farbe.

König der Könige

Mittelfrühe Hybride mit riesigen Früchten (Gewicht bis zu 1 kg!). Der Busch ist groß, die Bürsten werden während des Wachstums geformt, was eine langfristige Ernte gewährleistet. Die Früchte sind rund, wenn sie reif sind, haben sie eine rote Farbe. Mit übermäßiger Feuchtigkeit, die zu Rissen neigt. Schmeckt ziemlich gut, hohe Ausbeute. Samen werden nicht gesammelt. Tomaten universell einsetzbar.

Eine ganz neue Sorte, die schon Zeit hatte, eine gewisse Popularität zu gewinnen.

  • Busch von mittlerer Höhe, erfordert ein Strumpfband;
  • frühe reife Tomate;
  • Früchte sind herzförmig, leicht gerippt, Gewicht erreicht 800 Gramm;
  • reife Farbe der Früchte ist leuchtend rot.

Schmeckt einfach super. Geeignet für alle Arten der Konservierung und zum Frischverzehr. Reich an Vitaminen und Nährstoffen. Alsou Sorte wird gut transportiert und gelagert, was ein zusätzlicher Vorteil ist.

Honig gerettet

Hohe Zwischensaison-Sorte mit großen orangefarbenen Früchten. Das fetale Gewicht reicht von 160 bis 220 Gramm. Der Geschmack ist gut, das Fleisch ist süß. Geeignet für Frischverzehr und Konservierung. Früchte haben eine lange Lagerzeit, vertragen den Transport.

Die besten südlichen Sorten (für die Region Rostow)

Tomatensorten für den Freiland unterscheiden sich nicht nur in der Reifung, sondern auch in der Zonierung. Sogar die gleiche Sorte in verschiedenen Regionen kann sich unterschiedlich verhalten. Deshalb muss man bei der Auswahl einer Tomate auch die Besonderheiten des Klimas berücksichtigen. Im Süden unseres Landes, in der Region Rostow, in Baschkirien sowie in der Region Nischni Nowgorod, zeigten sich Premium- und Zephyr-Tomaten in Schokolade am besten.

Schokoladen-Eibisch

Der Hauptvorteil dieser Sorte ist der ausgezeichnete Geschmack. Und aufgrund der ungewöhnlichen Farbe der Frucht hat diese Tomate zusätzliche Fans mit Sonderpräferenzen gewonnen. Sträucher sind ziemlich groß, erfordern ein Strumpfband. Zwischensaison mit hoher Krankheitsresistenz.

Schokoladen-Eibisch-Tomaten

Das Gewicht der Früchte beträgt ca. 120-150 Gramm, die Farbe während der Reifezeit ist rotbraun mit kleinen dunkelgrünen Scheidungen. Das Fleisch hat einen süßen Geschmack, sehr saftig. Samen sind wenige.

Premium

Sehr produktive und frühreife Hybride mit niedrigem Busch. Die Früchte sind fleischig, ihre Masse erreicht 130-140 Gramm. Ihre Form ist gerundet, in der Reifezeit haben sie eine rote Farbe. Ideal für die Verarbeitung und Konservenherstellung, frisch verzehrt nach vollständiger Reifung auf den Büschen. Die Frucht ist sehr freundlich, die Krankheitsresistenz ist hoch.

Tomaten für die Region Leningrad

In der Leningrader Region hat der Anbau von Tomaten seine eigenen Besonderheiten. Rohes und kühles Klima ist nicht für alle Sorten geeignet. Die besten für diese Region sind die folgenden.

Pharao

Zwischensaison-Hybrid mit mittelgroßen Büschen. Die Früchte sind rund, sehr dicht. Farbe in reifer Form - rot, Gewicht erreicht 115-140 Gramm. Sehr guter Geschmack. Es wird vor allem deshalb geschätzt, weil Tomaten einen Monat lang ihre kommerziellen Eigenschaften nicht verlieren und beim Transport gut vertragen werden. Ihr Zweck ist universell. Früchte knacken nicht, die Krankheitsresistenz ist hoch.

Leningrad früh

Sehr frühe Stängelsorte, die nicht abgesteckt werden muss. Die Früchte sind klein, wiegen 50-60 Gramm, haben eine rote Farbe und eine runde Form. Schmeckt ganz gut, die Anwendung ist universell. Beständig gegen Risse und die meisten Krankheiten.

Mongolischer Zwerg

Ungewöhnlich frühe Sorte Mongolischer Zwerg mit ziemlich kleinen Büschen. Ihre Höhe erreicht nur 15-25 Zentimeter. Aber die Früchte sind nicht so klein - bis zu 200 Gramm. Ihre Farbe ist rot, der Geschmack ist süß, saftig.

Die Verwendung von geernteten Universalfrüchten.

Flash

Trotz der Tatsache, dass die Sorte früh reift, ist sie resistent gegen Krankheiten und Kälte. Die Pflanze ist Standard und erreicht in der Höhe nicht mehr als 50 cm. Sie benötigt kein Strumpfband. Früchte sind rund, nicht sehr gerippt, ihre Farbe ist leuchtend rot.

Schmeckt sehr gut, Tomaten sind rissbeständig. Geeignet für alle Arten der Verarbeitung und Konservierung sowie für den Frischverzehr. Lang gelagerter und gut verträglicher Transport. Früchte treten auch unter widrigen Bedingungen auf.

Gribovsky

Die frühe reife Sorte, die die Temperaturen perfekt überträgt. Früchte mit einem Gewicht von 60 bis 100 Gramm sind rund und rot. Der Geschmack ist sehr gut, für den Transport geeignet. Für den Frischgebrauch vorsehen.

Selbstbestäubte Tomaten

Unter bestimmten Umständen tritt die Insektenbestäubung sehr schlecht auf. In diesem Fall sind selbstbestäubte Sorten ein echter Fund.

Adlerherz

Dieser Riese unter den Tomaten, der alles andere vorzüglich schmeckt. Die Produktivität hängt direkt vom Boden und der Qualität des Saatguts ab. Der Busch ist sehr mächtig. Früchte reifen lange.

Temperaturabfälle für diese Sorte sind nicht schrecklich, es ist resistent gegen Krankheiten. Erfordert das Binden. Die Form der Frucht ist herzförmig, das Gewicht kann 1 kg erreichen, die Farbe während der Reifezeit ist hellrosa. Nicht viele Samen, das Fruchtfleisch ist süß und dicht. Früchte werden sehr gut transportiert und gelagert.

Mikado

Die Sorte Mikado hat mehrere Sorten, die sich nicht nur in der Farbe der Früchte, sondern auch in der Reife unterscheiden. In der Regel handelt es sich um frühe und mittelfrühe Tomaten, deren Form dem Kopf eines berühmten japanischen Kaisers ähnelt. Bush groß, mächtig.

Die Masse des Fötus erreicht 250-300 Gramm, die Form ist flach, leicht gerippt. Der Geschmack ist ausgezeichnet, der Ertrag ist durchschnittlich. Es wird hauptsächlich frisch verzehrt, eignet sich aber auch zur Verarbeitung, Konservierung.

Monomakhs Hut

Frühe Shtambovy-Sorte, geprägt von wahrhaft königlichen Früchten. Resistent gegen viele Krankheiten, liefert eine Ernte auch bei Mangel an Feuchtigkeit im Boden. Fruchtreife gütlich. Die Produktivität ist hoch. Früchte in reifer Form haben eine leuchtend rote Farbe, runde Form, Gewicht erreicht 900 Gramm. Sehr guter Geschmack. Tomaten werden gut transportiert und lange gelagert.

Die besten Tomaten mit niedrigem Wuchs

Der Vorteil von Tomaten mit niedrigem Wuchs ist, dass sie kein Strumpfband benötigen. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass die meisten Gärtner ihnen den Vorzug geben.

Abakansky pink

Gehört zu den mittelspäten Sorten und trägt lange Früchte. Dies ist der Hauptvorteil von Abakansky gegenüber der Konkurrenz. Bush ist nicht hoch, bis zu 1 Meter. Die Ausbeute bleibt jedoch hoch.

Das Gewicht einer Frucht beträgt 250-300 Gramm, aber bei guter Pflege können 500 Gramm erreicht werden. Die Form des tomatenherzförmigen, gerippten Mediums. Die Anzahl der Samen ist gering. Die Produktivität ist hoch. Wird hauptsächlich für den Frischverzehr verwendet. Transportiert spielt keine Rolle.

Tomaten Abakansky rosa

Alaska

Früher, sehr produktiver, kleiner Busch. Früchte von geringer Größe (80-100 Gramm), roter Farbe und flach gerundeter Form. Ideal sowohl für den Frischverzehr als auch für alle Arten von Rohlingen. Resistent gegen Krankheiten. Früchte, auch unter widrigen Bedingungen.

Boni-MM

Die frühe Standardqualität von Boni MM unterscheidet sich durch eine gute Produktivität. Braucht kein Strumpfband. Die Früchte sind hellrot, gerundet, leicht gerippt und wiegen 60-80 Gramm. Es ist nicht nur resistent gegen Krankheiten, sondern auch gegen widrige Wetterbedingungen. Der Geschmack ist hoch. Ideal sowohl für den Frischverzehr als auch für alle Arten der Konservierung.

Bobcat

Später mittelgroßer Hybrid Bobcat mit guten Erträgen. Resistent gegen die wichtigsten Arten von Krankheiten. Die Sorte verträgt leicht Trockenheit, die Früchte haben einen ausgezeichneten Geschmack und sind universell einsetzbar. In reifer Form haben sie eine leuchtend rote Farbe, abgerundete Form, Gewicht erreicht 180-240 Gramm. Gut transportiert.

Eine Vielzahl von Tomatensorten für den Freiland ist erstaunlich. In seiner ganzen Vielfalt bleibt es nur zu entscheiden, was für Sie richtig ist, Ihren Bedürfnissen am besten entspricht und für den Anbau unter diesen klimatischen Bedingungen geeignet ist. Sie können nicht nur die Reifezeit, sondern auch die Farbskala Ihrer Ernte variieren.

http://profermu.com/ogorod/pomidory/sorta-p/dlya-otkrytogo-grunta.html

Die besten Sorten selbstbestäubter Tomatensamen für Gewächshaus- und Freilandkulturen

Jetzt bieten die Produzenten qualitativ sehr hochwertige, ertragreiche Tomatensorten an, die selbstbestäubt sind. Selbstbestäubende Sorten sind Tomaten, deren Blütenstände männliche und weibliche Staubblätter enthalten. Aus diesem Grund können Sie sie direkt zu Hause, auf der Veranda, auf den Balkonen und nicht nur in den Gärten anbauen. Darüber hinaus liefern diese Tomaten immer eine reichliche Ernte, sind stark immun und haben keine Angst vor Witterungsbedingungen. Es ist notwendig zu lernen, wie man Tomatensamen für das Gewächshaus auswählt, die selbstbestäubt und ertragreich sind, und was zu tun ist, damit sie viel Obst geben.

Worauf Sie sich bei der Auswahl der Samen konzentrieren sollten

Sommerbewohner wählen Tomaten normalerweise für einige wichtige Kriterien. Sie sind unterschiedlich, jede Sorte hat ihren eigenen Geschmack, Zweck und Menge der Ernte.

Die Hauptanforderungen an Saatgut, auf die erfahrene Gärtner normalerweise achten, sind:

  1. Immunität, Ausdauer in Bezug auf verschiedene Krankheiten von Tomaten.
  2. Ernte in Hülle und Fülle. Einige Sorten sind nicht dafür gemacht.
  3. Warum Tomaten anbauen: Sie werden in Salatform, zum Schneiden, in Essig eingelegt oder gesalzen, zur Herstellung von gesundem Tomatensaft verwendet.
  4. Geschmack: Tomaten sind sauer, süß, sauer-süß, bitter.
  5. Gute Gesellschaft, Bewertungen.

Tomaten werden auch nach Typ unterteilt:

  • Verkümmerte oder hohe Büsche;
  • Große Früchte, mittleres Gewicht und kleiner Mini;
  • Für Gewächshäuser oder für offenes Gelände;
  • Sträucher mit einem begrenzten Wachstumspunkt oder nicht;
  • Geschmack ist Tomate oder Frucht;
  • Farbe. Es gibt verschiedene Farben und Schattierungen: Rot, Grün, Gelb, sogar Schwarz;
  • Früh, mittel oder spät.

Wenn der Gärtner Zweifel hat, sich für selbstbefruchtende Sorten zu entscheiden, können Sie im Internet viele nützliche Informationen zu diesen Sorten abrufen. Da sie fast alle eine hervorragende Krankheitsresistenz aufweisen, haben sie keine Angst vor Temperaturschwankungen, häufigen spontanen Wetteränderungen, bringen einen hervorragenden Ertrag, sind natürlich bestäubt.

Frühreife Tomaten

Selbstbestäubte Tomatensamen für Gewächshäuser und Freilandkulturen werden in mehrere Gruppen eingeteilt. Unter ihnen sind frühe und Zwischensaison. Frühe Tomatensorten tragen am achtzigsten Tag nach der Keimung Früchte. Sie können sie mitten im Sommer probieren. Sie sind keine großen Größen, rund, regelmäßige Form, glatt.

Tomatenbär im Norden. Früchte sind süß, ihr Gewicht erreicht 150 Gramm, rot. Erröten Sie auf den Zweigen alle zusammen. Sie haben keine Zeit, krank zu werden, da sie sehr früh reifen.

Amber Tomate hat eine leuchtend gelbe Farbe. Sträucher niedrig. Früchte werden zum Essen frisch oder in Dosen verwendet. Ihr Geschmack ist ausgezeichnet.

Variety Summer Joy ist leuchtend rote Tomaten mit einem reichen Geschmack und Aroma. Bush niedrig, nicht mehr als 50 Zentimeter. Der Geschmack ist süß und sauer. Termin - frische Lebensmittel oder Konservierung. Ideal zum Verkauf, nicht knacken, hohe Ausbeute.

Tomate-Schnee-Geschichte. Reift drei Monate nach der Samenkeimung. Sträucher sind zu klein. Tomaten sind glatt, glatt, rund. Gewicht bis 100 Gramm, klein. Gestreute Büsche mit hohem Ertrag. Hervorragende Immunität, keine Angst vor kaltem Wetter. Sie können ganze Dosen, in Salate schneiden, Nudeln, Saucen kochen.

Tomaten in der Zwischensaison

Tomatensorten der Zwischensaison reifen frühestens dreieinhalb Monate nach dem Einstechen des Samens. Im Freiland angebaut reift das Gewächshaus später.

Taifun Es hat einen verzweigten Stamm, dunkelgrüne Grüns, starke Immunität. Früchte sind klein, bis zu 100 Gramm. Längst gelagerter, gut verträglicher Transport. Hervorragend zum Einmachen.

Dina Sorte. Verkümmert, bieten reichlich Erträge. Früchte können bis zu 170 Gramm wiegen. Die Farbe ist gelb, die Form ist rund. Der Geschmack ist süß. Sie können frische Salate aufbewahren und zubereiten.

Tomate Semko-Sinbad F1. Niedrige Büsche mit aufrechtem Stiel. Reife Früchte haben eine dunkle Farbe. Probieren Sie reichhaltige Tomaten. Immunität gegen Pilzkrankheiten.

Freund F1. Sehr hohe Ausbeute. Sie können zum Verkauf wachsen, während des Transports nicht knacken. Die Früchte sind rund und an der Basis leicht gerippt. Rote Farbe. Gewicht bis zu 100 Gramm, nicht sehr groß. Der Geschmack ist süß und sauer. Sträucher niedrig. Hat eine starke Immunität, in der Pflege ist anspruchslos.

Die Sorte Verlioka ist auch selbstfruchtbar. Kann im Freien wachsen. Liegen lange im Keller, werden die Tomaten gut transportiert. Die Sträucher werden anderthalb Meter groß. Geschmack und Ertrag an der Spitze.

Ilyich ist berühmt für seine leuchtend orange Früchte. Bush high, es muss gefesselt sein. Ein Busch bringt mehr als sechs Kilogramm Tomaten. Früchte können bis zu 170 Gramm wiegen. Sie können beizen und marinieren. Wenige leiden während der gesamten Wachstumsphase.

Liste der Besten, die klein und groß sind

Niedrig wachsende Tomaten für Gewächshäuser oder offene Böden mit Selbstbestäubungsfunktion werden häufig direkt auf den Balkonen, Loggien, auf der Veranda oder in Töpfen gezüchtet. Namen der Klassen: Dame, Riddle, Ballerina, Eleonora, Seagull, Asteroid. Früchte von mittlerer Größe, in verschiedenen Formen. Grundsätzlich ist alles süß und sauer nach Geschmack, die Ernte ist hoch.

Tomatensorten für Gewächshäuser oder offene Räume, in denen die Büsche ziemlich hoch sind - es handelt sich um Scharlachroten Mustang, Tomatenintuition, Pilzkorb, Midas, Da Barao, Honigbäder, Donna Rosa, Pink King und andere. Die Früchte sind meistens groß, reifen fast bis zum äußersten Frost, haben eine ausgezeichnete Immunität. Jede dieser Tomaten ist selbstbestäubend, was sich positiv auf die Qualität der Ernte auswirkt.

Große und kleine Früchte

Selbstbestäubte Tomaten, die für Freiland- oder Gewächshauskulturen angebaut werden, sind unterschiedlich groß. Es hängt alles vom Geschmack der Sommerbewohner ab.

Große Sorten haben einen süßen Geschmack, wiegen bis zu 500 Gramm, hohe Büsche. Sie sind fleischig und saftig. Sie werden hauptsächlich für frische Lebensmittel angebaut. Dies sind Monomakh's Cap, Chernomor, Tomate Gardener´s Dream, Cardinal Varietät, Market Queen und andere.

Kleine Sorten sind ideal zum Salzen, haben eine dicke Haut, einen süßen, satten Geschmack. Ihr Gewicht liegt zwischen 20 und 100 Gramm. Dies sind die Lampe von Aladdin, Zuckerhut, Kirsche, Trüffel, Italien, Honey Drop, Slivovka, Streikposten und anderen.

Pflege für Tomaten, die sich selbst bestäuben

Tomaten mit Selbstbestäubungsmerkmalen, die für Freiland- oder Gewächshausanwendungen entwickelt wurden, erfordern eine regelmäßige Pflege. Es unterscheidet sich kaum von der Pflege gewöhnlicher Tomaten.

  1. Für eine gleichbleibend hochwertige Bewässerung mit warmem Wasser.
  2. Luft in Gewächshäusern zur Regulierung des Feuchtigkeitsgehalts.
  3. Unkraut entfernen, Boden lockern, mulchen.
  4. Düngung nach Zeitplan.

Wenn die Selbstbestäubung schwach ist, können Sie den Tomaten künstlich helfen. Sie können den Pollen mit einem Pinsel sanft auf den Blütenstempel übertragen. Oder blasen Sie den Ventilator, schütteln Sie die Zweige gut. Im Garten locken Schmetterlinge, Bienen, Wespen. Sie sind wertvolle Helfer.

Es gibt viele Tomatensorten mit natürlicher Selbstbestäubung. Jeder Sommerbewohner dieser Sorte kann sich je nach den Möglichkeiten, Bedingungen und Bedürfnissen etwas aussuchen. Gute Ernte!

http://dachamechty.ru/tomat/semena-dlya-teplitsy-samoopylyaemye.html

Welche Arten von Tomaten für den offenen Boden sind am produktivsten?

Tomaten sind das am häufigsten im Gärtnergarten angebaute Gemüse. Sie haben viele Nährstoffe in der Zusammensetzung, sie können frisch, thermisch verarbeitet, in Dosenform verwendet werden. Darüber hinaus können Tomaten einem Menschen helfen, mit Beschwerden verschiedener Art umzugehen. Jedes Jahr erscheinen unter den alten Sorten neue Pflanzenarten. Sie unterscheiden sich in besonderem Geschmack und Einfachheit beim Verlassen. Sie können fast alle Tomatensorten ungeschützt im Freiland anbauen.

Niedrig wachsende Sorten für den Freiland

Niedrig wachsende Pflanzen können ihr Wachstum sofort nach dem Auftreten von 5 Pinseln stoppen. Solche Sorten können früh nachgeben.

"Rätsel" - wird als die beste Note angesehen. Tomaten dieser Sorte haben eine gute Farbe, die sich glatt legt. Die Form ist rund. Wenn wir andere Sorten in Betracht ziehen, die in kurzer Zeit reifen, übertrifft dies ihren Geschmack. Eine Tomate hat eine Masse von 150 g. Etwa 2, 5 Monate vergehen ab dem Zeitpunkt des Pflanzens der Samen für die volle Reifung.

Eine Liste der frühen Sorten für Freiland findet sich hier.

Während des Wachstums entwickeln sich die Büsche sehr gut und ihre Höhe beträgt nicht mehr als 45 cm. Der Stiel des Busches ist stark, die Blätter am Busch wachsen stark. Diese Faktoren deuten darauf hin, dass Sie keine Tomaten binden müssen. Kultur hat einen Nachteil: Es ist notwendig, die wachsenden Stiefkinder zu eliminieren. Daher müssen Sie diese Sorte ständig pflegen. Pasynka kann zum Züchten von kleinen Büschen verwendet werden. Diese Prozesse haben die Eigenschaft, gut im Boden zu verwurzeln. Nur 2 Wochen später erscheinen Früchte auf den Stiefeln. Wenn Sie nicht dünsten, wird die Tomatenernte groß, aber klein sein.

Hier werden die besten Sorten für den Freiland vorgestellt.

"Raspberry Giant" liefert im Frühstadium große Früchte. Wenn wir über diese Gruppe von Tomaten sprechen, die eine gute Ernte ergibt, dann wird diese Sorte als praktisch die einzige Nahreife angesehen. Es kann 700 Gramm wiegen. Ein Pinsel kann 6 Tomaten geben. Mit jedem dritten Blatt können Sie Blätter formen. Die Form mag unterschiedlich sein, meist sind sie jedoch seitlich oder in der Höhe abgeflacht. Die Farbe der Tomaten ist rosa, das Aroma der Früchte strahlt angenehm aus. Wenn Sie die Büsche richtig pflegen, können Sie aus einem solchen Busch etwa 15 kg Stück erhalten. "Raspberry Giant" reift über 4 Monate. Während dieser ganzen Zeit ist er in der Lage, verschiedenen Krankheiten zu widerstehen.

Frühreifende Sorten für den Freiland finden Sie unter dem Link.

"Anastasia" wird sehr früh in Betracht gezogen. Sträucher sind ziemlich hoch, können sogar in 2 Stielen wachsen. Jedes Packungsbeilagenpaar bildet einen Eierstock. Ein Pinsel kann 8 Stück ergeben. Eine Tomate hat eine Masse von 200 Gramm. Wenn Sie die Pflanzen richtig pflegen, ist eine gute Ernte garantiert. Aus einer solchen Buchse können 12 kg entnommen werden. An der Spitze scheinen die Tomaten verengt zu sein. Dieses Merkmal zeichnet diese Sorte aus. Das Fruchtfleisch ist saftig und weich.

"Roma" wurde in Holland von niederländischen Züchtern gezüchtet. Sorte in der Zwischensaison zugeschrieben. Tomaten sind wie Pflaumen. Das Gewicht beträgt nur 100 Gramm. Auf einem Pinsel können 20 Stück wachsen. Am häufigsten wird diese Sorte gepflanzt, um die Früchte weiter zu marinieren oder zu konservieren.

"Rio de Grande" gilt als universell für den Anbau in offenen Gärten. Die Höhe des Busches ist klein, nur 60 cm Tomaten sind klein, ihre Oberfläche ist flach. Sie schmecken süß und werden oft zum Marinieren verwendet. Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt 120 Gramm.

"Aquarell" hat eine Strauchhöhe von 50 cm und eine Reifezeit von 3 Monaten. Früchte haben eine längliche Form mit einer ziemlich dichten Haut. Das Gewicht beträgt 110 Gramm. Der angenehme Geschmack bleibt auch beim Verlegen erhalten. Septoria und Apikalfäule für diese Früchte ist nicht schrecklich. Diese Sorten gelten als die besten unter den verkümmerten Determinantenarten.

Typischerweise überschreitet die Höhe des Busches einer dieser Arten 1 Meter nicht. Da niedrigwachsende Sorten ein kleines Wurzelsystem haben, nehmen sie im Garten wenig Platz ein. Aufgrund der Tatsache, dass die Früchte sehr schnell reifen, haben sie keine Angst vor einer Krankheit wie der Spätfäule. Sie breitet sich normalerweise im August aus. Zu diesem Zeitpunkt haben niedrig wachsende Sorten bereits ihre Ernte gegeben. Normalerweise werden Tomaten in den ersten Tagen des Monats Mai oder in den letzten Tagen des Monats April gesät.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den besten Kirschsorten für den offenen Boden in diesem Material vertraut zu machen.

Standard-Tomatensorten gelten als die unprätentiösesten, sie sind in der Regel keine Stiefsöhne, benötigen aber Unterstützung. Aufgrund der Tatsache, dass viele Früchte am Strauch reifen, können sich die Büsche biegen und brechen. Zu diesen Arten gehörende Sorten vertragen Kälte. Was sind die ertragsstärksten Sorten von Standardkulturen?

  1. "Betta" bezieht sich auf die frühreife Art. Tomaten reifen innerhalb von 2, 5 Monaten. Die Strauchhöhe beträgt 50 cm, der Ertrag dieser Sorte ist gering und die Masse einer Tomate beträgt 50 g. Aus einem Busch können Sie ca. 2 kg Tomaten sammeln.
  2. "Windrose" bezieht sich auf frostbeständige Arten. Ein Busch ist nicht höher als 46 cm und eine Tomate wiegt 130 Gramm. Der Geschmack der Frucht ist sehr saftig und süß. Die Reifung der Tomaten dauert 3 Monate.
  3. "Polar" bezieht sich auf die frühe Reife überbestimmter Arten. Der Strauch wächst nur 30 cm hoch und die Früchte haben eine Masse von 150 Gramm.
  4. "Severin" gibt eine sehr gute Ernte. Dies ist eine der Arten, die keine sorgfältige Pflege erfordert. 50 cm - die Höhe eines erwachsenen Busches. Tomaten sind gut und lange gelagert und knacken nicht.

Hochrentierliche Zwischensaison

"Mittelspät" bezieht sich auf mittelspäte Arten, die sehr gut Früchte tragen. Unter anderen rosafarbenen Sorten sind sie die größten. Die Höhe des Busches überschreitet die Marke von 1 Meter. Das Gewicht einer Tomate liegt zwischen 100 und 160 Gramm. Ernte diese Sorte ergibt einen Stall, der Geschmack der Frucht ist sehr angenehm. Tomaten können lange Zeit liegen, während sie ihren Geschmack behalten.

"Rosa Elefant" bezieht sich auf die Gemüsesorten der Zwischensaison. Trotz des Namens wachsen die Früchte klein und süß.

Eine Liste der Standard-Outdoor-Sorten finden Sie in diesem Artikel.

"Giant 5" gibt sehr große Früchte. Wahrscheinlich ist dies die einzige Tomatensorte, die so große Tomaten hervorbringt. Eine Tomate kann eine Masse von 1 kg haben. Die Sorte gilt als ertragreich.

"Hybrid 35" wird als der gewöhnlichste Hybrid angesehen. Die Farbe der Frucht ist rot und das Gewicht der Tomate beträgt 0,2 kg. Alle 3 Blätter können einen Pinsel bilden. Oft wird diese Sorte im industriellen Maßstab angebaut. Es gibt guten Geschmack und stabile Ausbeuten. Er gilt auch als resistent gegen verschiedene Schädlinge.

Am produktivsten sind unbestimmte Tomaten oder groß

Der Hauptstamm kann unbegrenzt wachsen. Der Unterschied zwischen großen Sorten besteht darin, dass sie die Bildung eines Busches erfordern. Alle Stiefkinder im Wachstumsprozess müssen abkneifen, infolgedessen wächst ein Stiel. Unterstützung für diese Sorten ist ebenfalls erforderlich. Mit dem Erscheinen von 10 oder 9 Blättchen beginnen Tomaten zu blühen. Alle 3 Blatt Papier erscheinen Pinsel. Unter den großen Sorten gibt es auch ertragreiche Arten.

"Wonder of the World" zeichnet sich durch seine ungewöhnliche Farbe und Form aus. Äußerlich ähneln sie der Zitrone. Unter den Sommerbewohnern ist ein Name wie „Zitronenliane“ zu hören. Eine Frucht hat ein Gewicht von nicht mehr als 110 Gramm. Das Mindestgewicht beträgt 50 Gramm. Auf den von unten wachsenden Pinseln wachsen bis zu 45 Tomaten. Auf den Händen darüber wächst es nicht mehr als 25 Stück. Normalerweise werden die Früchte dieser Sorte konserviert oder eingelegt.

"Tarasenko 2" wächst ziemlich hoch. Ein Pinsel kann 35 Tomaten ergeben. Tomatenschalen sind dicht und das Fruchtfleisch ist weich und süß. Die Fruchtfarbe ist orange mit einem rötlichen Schimmer. Eine Tomate wiegt 60 Gramm. Aufgrund der Lagerfähigkeit werden sie über weite Strecken transportiert.

"De Barao Yellow" bezieht sich auf die mittlere Reife. Nachdem die Samen gepflanzt wurden, müssen Sie 4 Monate warten, bis die Früchte voll ausgereift sind. 0,06 kg wiegen eine Tomate. Äußerlich sind die Tomaten rund, die Haut ist ziemlich dicht. Tomatenfarbe ist orange. Wie die vorhergehende Sorte behält es seine Eigenschaften gut und kann für eine lange Zeit liegen.

"De Barao Royal Pink" sieht aus wie ein Pfeffer. 300 g ist die Masse der Tomate. Tomaten haben einen süß-süßen Geschmack und eine rosa Farbe. Von einem Busch können Sie 5 kg ernten.

Selbstbestäubte Tomaten

Damit sich die Ernte richtig bildet, müssen Sie besonders auf die Auswahl der Samen achten. Jetzt können Sie eine beliebige Vielzahl von Samen aufnehmen, die für das Wachsen in einer bestimmten Klimazone geeignet sind. Selbstbestäubende Sorten können die Zeit verkürzen und die Bestäubungskraft minimieren.

Von den bestimmenden Sorten werden folgende unterschieden:

Von den häufigsten großen Früchten emittieren:

Betrachtet man die Sorten mit hohem Nahtgrad, die kleine Früchte und sogar Formen aufweisen, so unterscheidet man:

Das Anbauen von Tomaten mit geringem Anbau auf offenem Boden ohne zu kneifen hilft, diese Informationen zu verstehen.

Ultra früh

Gewöhnlich werden diese Sorten in Regionen gepflanzt, in denen schwierige Wachstumsbedingungen beobachtet werden. Nach dem Einpflanzen ist der Samen 3 Monate vor dem Erscheinen der Frucht.

Was und dann kannst du auf dem vorgeschlagenen Link angegeben pflanzen.

"Sanka" wirkt kompakt. 50 cm Höhe erreichen einen gesunden Strauch. Beim Pflanzen von Sämlingen sollte der Abstand zwischen den Blättern minimal sein. Es gibt keinen grünen Fleck im Stielbereich.

"Valentine" gilt als gut in Bezug auf die Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Dürre für diese Sorte ist nicht schrecklich. Die Höhe des Busches beträgt 0,7 m, die Sträucher sind ziemlich weitläufig. Eine Maskierung für diese Art ist nicht erforderlich. Die Form der Tomatenpflaume. Das Fleisch ist ziemlich dicht. Das Gewicht einer Tomate beträgt 120 Gramm.

Hybrid "Far North" beginnt nach 3 Monaten Früchte zu tragen. Späte Fäule für diese Sorte ist nicht schrecklich. Tomaten sind rot gefärbt, ihre Form ist kugelförmig.

Der Amur Shtamb liefert auch bei schlechtem Wetter eine sehr gute Ernte. Sträucher werden bis zu 50 cm groß und liefern eine gute Ernte. Die Form der Früchte ist rund, die Tomaten sind rot angestrichen. Eine Tomate wiegt 80 Gramm. In der Pflege sind diese Tomaten nicht anspruchsvoll. Am häufigsten werden Früchte frisch verzehrt.

Video

In diesem Video erfahren Sie, welche Tomatensorten für den Freiland geeignet sind.

Um eine gute Ernte zu erzielen, wählen Sie einfach die richtige Tomatensorte für Ihre Klimazone. Es ist auch wichtig zu verstehen, zu welchen Zwecken Sie Tomaten anbauen möchten. Einige Arten werden zum Erhalt ausgewählt, andere zum Frischverzehr. Eine Liste der kurzwachsenden Sorten für Freiland findet sich in diesem Artikel.

http://gidfermer.com/sadovodstvo/ovoshhevodstvo/samye-urozhajnye-sorta-tomatov-dlya-otkrytogo-grunta.html

Überprüfung selbstbestäubter Tomatensorten für Gewächshäuser

Auf dem Saatgutmarkt ist seit Mitte des Winters ein regelrechter Boom zu verzeichnen. Jeder Gärtner wählt Sorten aus, aus denen er die größte Ernte erzielen kann. Aber wie kann man die verschiedenen Typen, Sorten und Namen verstehen? Lassen Sie uns über Tomaten sprechen und Ihnen sagen, was die Samen selbstbestäubter Tomaten für Gewächshäuser und Böden sind.

Partenocarpy und Selbstelektrolyse in Tomaten

Tomatensamen nach der Bestäubungsmethode werden in mehrere Gruppen eingeteilt:

  • bestäubt;
  • selbstbestäubt;
  • parthenokarpisch.

Im ersten Fall werden Tomaten von Insekten und Wind bestäubt.

Die Selbstfruchtbarkeit entsteht dadurch, dass die Pflanze gleichzeitig Stempel und Staubblätter in der Blüte hat. Bei dieser Methode fällt Pollen auf die Pflanze selbst oder auf benachbarte Büsche, was als Fremdbestäubung bezeichnet wird.

Partenocarp ist ein Prozess, bei dem die Pflanze überhaupt nicht bestäubt werden muss (vegetativer Parthenocarp), was aus dem Griechischen als „jungfräuliche Frucht“ übersetzt wird. Manchmal wird eine stimulierende Parthenokarpie angewendet, und das Stigma der Blume muss durch den Pollen anderer Pflanzen gereizt werden. Solche Tomaten haben keine Samen.

Gärtner verwechseln manchmal Selbstfruchtbarkeit und Parthenokarpie.

Die besten Samen selbstbestäubter Tomaten für das Gewächshaus

Betrachten Sie ertragreiche Tomatensorten für Gewächshäuser, selbstbefruchtende und parthenokarpische sowie für Loggien geeignete Sorten:

Unbestimmt und bestimmend

Der Unterschied zwischen der unbestimmten und der bestimmenden Sorte ist folgender: Die ersten Sorten wachsen auf unbestimmte Zeit, bis Frost auftritt und sie sterben. Sträucher solcher Tomaten sind groß und tragen über die gesamte Länge Früchte. Die zweiten sind in der Höhe begrenzt, hören auf zu wachsen und erreichen das Ende der Frucht. In der Regel 4 bis 8 Pinsel formen. Die Tabelle zeigt selbstbestäubende Arten mit diesen Eigenschaften.

Frühreife, Mittelreife und Spätreife

Tomaten variieren in verschiedenen Eigenschaften. In Russland werden Samen verkauft, die in allen Regionen des Planeten angebaut werden: belarussische, kanadische und niederländische Sorten. Jede abgeleitete Sorte hat einzigartige Eigenschaften, aber ihre Wahl für das Pflanzen hängt von der Region ab, in der die Pflanze wachsen wird. Im Norden wird die frühe Reifung gewählt und im Süden können ganz andere angebaut werden.

Kleine Früchte zum Einlegen

Es wird angenommen, dass die besten Tomaten zum Salzen klein sind, die wunderschön in ein Glas gegeben werden.

Die folgenden selbstbestäubenden Sorten haben solche Eigenschaften:

  1. Adams Apfel. Glatte Haut, klein, rund. Produktivität: fast alle reifen zur gleichen Zeit, 5 kg aus dem Busch.
  2. Amulett. Pflaume, rot, bis 100 g, nicht knacken. Reifezeit 120 Tage.
  3. Spaß Eigenschaften von Tomaten: länglich, längere Haltbarkeit. Der Busch ist mittelgroß und reich an Früchten.
  4. Kinder Süße. Das Fleisch ist dick und süß. Die Pflanze ist verzweigt, niedrig.
  5. Leckerbissen einlegen. Die Ernte ist gering. Tomaten mit einer dichten Haut, nicht sehr groß, länglich, anfällig für bestimmte Krankheiten.
  6. Scharlachroter Mustang. Tomaten sind rot, groß, länglich. Die Produktivität ist hoch.

Hohe Ausbeute

Sommerbewohner sind immer an einem anderen Merkmal interessiert - Ertrag. Unten finden Sie Pflanzen, die eine reiche Ernte bringen.

http://1decor.org/rasteniya/ogorodnye-kultury/samoopylyaemye-pomidory-dlya-teplicy.html

Überprüfung der besten Sorten von Bodentomaten: früh, süß, produktiv

Unter der Vielzahl von Tomatensorten und -hybriden nehmen diejenigen einen besonderen Platz ein, die für den Anbau im Freiland bestimmt sind. Heute werden Tomaten gezüchtet, die einen hervorragenden Ertrag, einen hervorragenden Geschmack und eine unprätentiöse Note aufweisen und direkt auf den Kämmen Früchte tragen.

In den südlichen Regionen, um Tomaten so einfach anzubauen, müssen für Gebiete mit rauem Klima die entsprechenden Sorten ausgewählt werden. In unserem Test werden wir untersuchen, welche Tomatensorten für Freilandkulturen am produktivsten sind. Wir werden geringwüchsige, krankheitsresistente, frühe Tomaten und neue Hybriden feststellen und hoffen, dass der Artikel nützlich sein wird.

Die Hauptmerkmale von Tomaten für den Garten

Wenn Sie Tomaten für den Anbau an der frischen Luft auswählen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen. In der Mittelspur und vor allem in den nördlichen Regionen eignen sich Tomaten zum Anpflanzen auf Kämmen, die für solche Bedingungen am besten geeignet sind. Das heißt, sie müssen sein:

  • kältebeständig;
  • frühe Reifung;
  • resistent gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge.

Ebenso wichtig sind der Geschmack, die Größe der Früchte.

ACHTUNG! Viele Gärtner glauben zu Recht, dass selbstbestäubte Tomaten, die auf Gartenbeeten angebaut werden, viel schmackhafter sind als die im Gewächshaus.

Favoriten sind verkümmerte, früh wachsende Sorten, die kompakt sind und keine Stecksträucher erfordern. Es ist einfacher, sie zu pflegen (gerade genug, um kleine Stifte und Stützen anzubringen), und eine Vielzahl von Sorten ermöglicht es Ihnen, die richtige Größe und Farbe der Tomaten zu wählen. Unter den modernen "Shorty" -Tomaten gibt es sehr fruchtbare, determinierende Tomatensorten, großfruchtige, beliebte Kirschtomaten.

Unbestimmte Tomaten auf offenem Feld sollten im Süden angebaut werden, da sie unbegrenzt wachsen und mittel- oder spät reifen. Obwohl es heute frühe Inder gibt, von denen eine gute Ernte unter den Bedingungen einer kurzen Sommersaison gesammelt werden kann.

Eine große Auswahl an gemahlenen Tomaten wird von sibirischen Züchtern angeboten, die sehr fruchtbar daran arbeiten, neue Sorten und Hybriden zu züchten. In der Priorität - die Entfernung von Tomaten, die eine hohe Immunität, schmackhafte und süße Früchte, frühe Reife haben.

In unserem Test werden verschiedene Gruppen vorgestellt (einschließlich der neuesten Sorten), sodass Sie anhand der Kriterien herausfinden können, welche Tomaten im Freiland gepflanzt werden sollen, welche Beschreibung, Merkmale und Merkmale sie haben.

Die besten Tomaten für den offenen Boden

Die hier angebotenen Tomaten haben viele positive Rückmeldungen von Gärtnern aus verschiedenen Regionen und Regionen Russlands erhalten, so dass sie zu Recht als die besten bezeichnet werden können. Beachten Sie, dass die Bewertung subjektiv ist, da der Ertrag und der Geschmack von Tomaten nicht nur von der Sorte, sondern auch von den Anbaubedingungen, der Richtigkeit der Agrartechnologie abhängen.

Himbeer klingelt F1

Eine der produktiven Tomaten zum Wachsen auf den Graten. Unterschiedliche frühe Reife, exzellenter Ertrag. Früchte - bis zu 200 Gramm, wunderschön, pink. In jedem Pinsel sind normalerweise 7-8 Früchte von mittlerer Größe, die den Äpfeln sehr ähnlich sind, gebunden.

Bei ungeschütztem Boden mit geeigneter Landtechnik kann der Ertrag bis zu 16 kg pro Quadratmeter betragen. meter

Aquarell

Sehr unprätentiöse Tomate, die in allen Regionen (Mittelstreifen, Nordwesten, Ural) gute Ergebnisse zeigt.

Reifezeit - mittel, bis zu 120 Tage, niedrige Sträucher, ca. 40-50 cm Tomaten haben eine pflaumenförmige, sehr dichte, leuchtend rote Farbe. Viel leckere "Sahne" - nicht mehr als 50-55 Gramm. Tomatenaquarell ist resistent gegen viele Krankheiten, die Früchte können für Salate, Gurken verwendet werden.

Mährisches Wunder

Das Mährische Wunder wurde 1997 in das Staatsregister eingetragen, aber heute gibt es seine Positionen nicht auf. Sehr fruchtige, schmackhafte Tomate, die gut auf Graten wächst.

Früchte - rund, rot, ca. 80 Gramm schwer. Der Geschmack ist sehr hoch. Frühe Tomate (ca. 100 Tage), die Früchte zeichnen sich durch eine hervorragende Präsentation aus, geeignet zum Konservieren, Schneiden, Kochen verschiedener Gerichte.

Königsberg Gold

Im Freiland wird der Strauch 60-70 cm hoch und wurde in Sibirien gezüchtet. Tomaten sehen kleinen Auberginen sehr ähnlich, aber ihre Farbe ist leuchtend orange und apricot.

Fruchtgewicht - bis zu 270-300 Gramm, in Salaten verwendet, haltbar gemacht. Ein wichtiges Merkmal dieser Sorte: hohe Haltbarkeit der Früchte.

Anscheinend unsichtbar

Eine interessante Tomate, die jedem Gärtner gefällt. Seine "Vorteile": frühe Fristen, verlängerte Rückkehr von Früchten, Schlichtheit, Resistenz gegen Phytophthora. Tomate bestätigt seinen Namen, reichlich Frucht.

Bush Höhe - 60 cm, komplexe Bürste. Die Früchte sind sehr dicht, bis zu 120 Gramm schwer, schmackhaft und süß. Wird hauptsächlich für Salate, zur Verarbeitung zu Saft, Nudeln verwendet.

Supermodel

Für die Konservierung eignen sich die Früchte dieser fruchtbaren Sorte, die mit Tomaten vom Typ Handgelenk verwandt sind. Die Pflanze ist kompakt, schattentolerant (in vertretbaren Grenzen), wächst auf 60-70 cm. Die Tomaten sind länglich, 12-15 cm lang, rot-rosa, haben dichtes fleischiges Fruchtfleisch. Sehr süß Die Reifezeit beträgt 100 Tage.

Einer der Favoriten von vielen Gärtnern von Tomaten, überraschend kompakte Größe des Busches, großfruchtig. Weitere Informationen zu ihm finden Sie hier.

Die Höhe der Pflanze auf den Graten beträgt bis zu 70-80 cm, der Strauch selbst mit einem dünnen Stiel und hängenden Blättern. Unterstützung und Strumpfband sind erforderlich. Die Früchte sind groß, ungefähr 400 Gramm, rot mit fleischigem Zuckermasse und süß. Verwendung - Säfte, Salate, Saucen.

Zwerg-Tomaten

Natürlich handelt es sich hierbei nicht wirklich um „Shorty“ -Pflanzen, aber zum größten Teil sind viele von ihnen nicht höher als 50 cm. Unter ihnen befinden sich viele Standardtomaten für den Freiland. Für die Beete sind solche Pflanzen die beste Wahl, obwohl sie in den Tunneln unter den Bögen große Früchte tragen.

Beachten Sie Tomaten wie Taimyr, die eine Höhe von 30 cm mit etwa 100 Gramm schweren Früchten erreichen, halb geneigt sind, dürreresistent sind und zu jeder Jahreszeit eine Ernte liefern. Bemerkenswert sind auch folgende Sorten und Mischformen:

  • Polar (Tomaten bis 150 Gramm, Universal, Strauch - 30 cm);
  • Arktis (Pflanze bis 40 cm, Kirschtomaten, für den offenen Boden);
  • Yamal (Höhe - 25 cm, die Früchte sind rund, lecker);
  • Stolypin (Tomaten - länglich, pflaumenförmig, rot, Strauch - 50 cm);
  • Explosion (Sträucher in der Höhe - 50 cm, Tomaten sind produktiv, hitzebeständig).

Hohe großfruchtige Sorten

Auf freiem Feld kann man mit hohen Tomaten (unbestimmt und determinant) eine gute Ernte erzielen. Solche Pflanzen erfordern jedoch besondere Sorgfalt. Geeignete Sorten, die früh fruchtbar sind, da die Tomaten vor dem Einsetzen von Schlechtwetter und Kälte Zeit haben müssen, sich zu bilden. Sie werden grün gereinigt, sind technisch ausgereift und werden zu Hause in Kisten oder Schubladen zur vollen Reife gebracht.

Die Vorteile solcher "Riesen" sind ihr Ertrag sowie die Möglichkeit, große Früchte zu bekommen.

Pudovik

Es gibt einen anderen Namen für die Samen dieser Sorte - Sevryuga. Die in Sibirien gezüchtete Tomate hat einen kräftigen Strauch von bis zu 130 cm. Die Tomaten sind groß, herzförmig und wiegen 800-900 Gramm. Färbung - hellrot. Sehr leckere und saftige Früchte, wenig Samen.

Großes Rindfleisch

Frühe unbestimmte Tomatensorte mit etwa 250 Gramm Früchten. Die Höhe eines mächtigen Busches kann auf den Graten 150 cm erreichen (im Gewächshaus wird es höher sein). Der Hybrid wurde in Holland gezüchtet, hat sich auf freiem Feld gut etabliert und erzielt in Sibirien und im Ural in Gewächshäusern immer noch die besten Ergebnisse.

Drei dicke Männer

Möchten Sie größere Tomaten anbauen, wählen Sie Three Fat Men. Diese Sorte wird im Altai gezüchtet und hat große rote Früchte mit einem Gewicht von etwa 600-800 Gramm.

Der Busch wächst bis zu eineinhalb Meter, verstärkt Dressing, pasynkovanie sind erforderlich. Tomaten sind sehr lecker, zweckmäßig - universell. Vorteil: hohe Fruchteinstellung, exzellenter Ertrag, auch unter widrigen Bedingungen.

Altai gelb

Die unprätentiöse hohe Note zeigt gute Ergebnisse auf freiem Feld. Indet, Höhe 180-200 cm, mit Früchten von etwa 500-600 Gramm. Tomaten sind orange, der Geschmack ist hoch. Wird hauptsächlich für Salate verwendet. Tomaten enthalten eine große Menge Zucker, Beta-Carotin.

Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten.

Orange

Eine weitere Tomatensorte - Orange - wird Sie mit leckeren, saftigen Früchten begeistern, die jeweils etwa 250 Gramm wiegen. Tomaten haben einen angenehmen Geschmack, saftig, mit einem schwachen sauren süßen Fruchtfleisch.

Die Höhe des Busches - 150-160 cm, muss unbedingt unterstützt werden. Die Reifung erfolgt nach 115 Tagen, dh Orange ist eine Zwischensaison-Sorte.

Die süßesten gemahlenen Tomaten

In dieser Gruppe haben wir Tomaten identifiziert, deren Früchte besonders süß und zum Anpflanzen in ungeschützten Böden geeignet sind. In einer guten Jahreszeit können Sie mit der richtigen Pflege Tomaten auf die Kämme bekommen, die überholen, um Tomaten zu probieren, die in Gewächshäusern angebaut wurden.

Zarenglocke

Die Vielzahl der Tomaten von sibirischen Züchtern, großfruchtig, sehr süß. Die Sträucher an den Graten werden 80-100 cm groß, die erste Bürste bildet sich über dem 9. Blatt.

Früchte erreichen ein Gewicht von bis zu 500 Gramm, aber im Durchschnitt - 250-350 g. Die Form der Tomaten ist herzförmig, die Haut ist dicht, dunkelrot. Köstliche Früchte werden am besten in Salaten verwendet, sie machen auch einen dicken Tomatensaft.

Sibirischer Trumpf

Sehr viele Gärtner loben die Früchte dieser großfruchtigen Tomate, die auch in Regionen mit Hochrisikobauern eine großartige Ernte bringt.

In den Beeten wachsen die Sträucher auf 70-80 cm, die Reifezeit beträgt ca. 110 Tage. Tomaten sind köstlich, sehr süß und wiegen bis zu 500-700 Gramm. Die Hautfarbe ist rot. Verwendung - Salate, Säfte, Saucen.

Premium F1

Wenn Sie frühe süße Tomaten anbauen möchten, wählen Sie Premium Hybrid. Die Früchte sind nach 95 Tagen erntefertig (offener Boden), während sie sich durch Süße und einen sehr angenehmen Geschmack auszeichnen.

Tomaten, abgerundet mit einer kleinen "Nase", rot, mit einem Gewicht von bis zu 140 Gramm. Die Tomate liefert eine sehr freundliche Ernte, sie ist resistent gegen eine Reihe von Krankheiten, einschließlich der gefährlichen Phytophthora.

Schatz F1

Diese Hybride trägt in allen Regionen Russlands reichlich Früchte. Frühe (95 Tage) und fruchtbare Tomaten haben schmackhafte Früchte mit einem Gewicht von ca. 130-150 Gramm.

Hybride Determinante, Höhe bis zu 90 cm, sehr widerstandsfähig gegen widrige Wetterbedingungen und Krankheiten. Tomaten sind lecker frisch, zum Einkochen geeignet, Marinaden.

Rosafarbener Honig

Leckere Sorte, die von vielen Gärtnern Sibiriens, Zentralrusslands, des Urals geliebt wird. Wachsen Sie es auf den Betten, in Bezug auf die Reifung - mittelfrüh Tomaten.

Im ungeschützten Boden wächst es bis zu einem Meter, die Früchte sind groß, schön rosa gefärbt und wiegen bis zu 600 Gramm. Für mehr Tomaten wird Gewicht empfohlen, um die Bildung des Pinsels durchzuführen.

Das Fruchtfleisch ist saftig, am Schnittzucker, mit Honiggeschmack. Die Sorte ist ideal für Salate, Saftverarbeitung und Saucen. Besonderheit: Rosa Honig ist für die Lagerung völlig ungeeignet.

Appetitlich

Die fruchtige Note wird mit leckeren, originellen Färbungen von Früchten gefallen. Pflanzenhöhe erreicht eine Länge von etwa einem Meter, Stiefkinder werden in der Regel vor dem ersten Pinsel entfernt.

Fruchtgewicht - 400-450 Gramm. Tomaten - tiefrosa, fast schwarz. Der Geschmack ist Zucker, sehr angenehm. Die Besonderheit der Sorte: Ohne Flecken kleben kleinere Früchte, Tomaten neigen zum Knacken (bei übermäßiger Bodenfeuchtigkeit).

Rätsel

Für Salate und Konserven geeignete Sorten Riddle. Die Pflanze ist in der Höhe determinant - nicht mehr als 40 cm, während sich Stiefkinder praktisch nicht am Strauch bilden.

Früchte - rund, rot, 80-90 Gramm schwer, fleischig und lecker. Sie behalten auch ihren Geschmack während der Konservierung und des Salzens bei. Diese Note ist eine der besten für die Vorbereitung auf den Winter.

Bei einer anderen Tomatensorte, Roma, ist ein Minimum an Pflege erforderlich, diese überrascht jedoch mit leckeren „Sahne“ -Früchten. Nach Gewicht wachsen sie auf 80 Gramm, haben eine leuchtend rote Farbe und einen sehr reichen Tomatengeschmack.

Knacken Sie nicht, behalten Sie perfekt ihre Form beim Einsalzen, Marinaden. Auch diese Tomaten eignen sich zum Trocknen. Von 1 Platz. Meter Betten können Sie bis zu 7,3-7,5 kg Obst bekommen.

Pflanzen Phytophthora Resistent

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Tomaten, die für den Freiland bestimmt sind, ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und insbesondere gegen die Knollenfäule. Normalerweise sind sie nicht zusammenbackende Pflanzen, niedrig und sehr unprätentiös. Gärtner lieben verkümmerte Sorten, denn selbst unter schwierigen Bedingungen im europäischen Norden, im Ural und in Sibirien kann man köstliche Tomaten für Salate und Knüppel bekommen.

Wir vertreten die hartnäckigsten "Zinnsoldaten" unter den Tomaten:

Eine frühe und unprätentiöse „Krümeltomate“ bildet viele kleine rote Früchte. Die Masse von jedem ist bis zu 50-60 Gramm, der Geschmack ist gut. Tomaten sind tödlich, geeignet für Salate, Verarbeitung.

Variety Dwarf ist sehr resistent gegen Krankheiten.

Boni MM

Diese frühe Tomate "läuft weg" von der späten Knollenfäule, und das alles, weil ihre Früchte in 80-83 Tagen reifen.

Die Büsche sind niedrig und haben eine Stielhöhe von 45-50 cm. Die Tomaten sind rund, leicht gerippt und haben ein Gewicht von bis zu 80-100 g und eine schöne rote Farbe. Die Geschmackseigenschaften sind hoch, das Fruchtfleisch ist süß und sauer, was für Tomaten mit früher Reife selten ist.

Amur Shtamb

Niedrig wachsende und sehr fruchtbare Sorte, die Früchte mit einem Gewicht von bis zu 100-120 Gramm bildet, die sich im reifen Zustand rot färben.

Dies sind einfache und kältebeständige Tomaten, die Büsche haben eine Höhe von bis zu 40-50 cm. Reifezeit - 85-90 Tage. Stamb Tomate, braucht keine pasynkovanii, Tomaten sind köstlich.

Reiche Hütte

Eine andere gegen Phytophthora sowie gegen Fusariose resistente Tomate hat einen guten Ertrag (bis zu 8-9 kg pro Quadratmeter).

Die Sorte ist niedrig, bis zu 45 cm groß und hat große dunkelgrüne Blätter. Tomaten mit schwacher Rippung, leuchtend rot, Gewicht ca. 80 Gramm. Der Geschmack ist exzellent, meistens wird die Tomate frisch verzehrt.

Japaner kriechen

Darüber hinaus ist eine der am wenigsten großen Tomaten resistent gegen Krankheiten.

Sträucher sind nur 20 cm hoch, Äste und Stängel breiten sich am Boden aus. Sehr dekorative Abwechslung. Früchte nach Gewicht - ca. 90-100 Gramm, sehr lecker, saftig.

Diese Sorte wird in Gartenbeeten angebaut, trägt auch gut Früchte auf Balkonen, in hängenden Körben.

F1 halbschnell

Hohe Erträge zeigen in Holland gezüchtete Tomaten, darunter das hybride Polfast. Die Früchte werden nach 85-86 Tagen entfernt, die Tomaten sind lecker, saftig. Färbung - leuchtend rot, Gewicht - ca. 140-150 Gramm.

Diese Hybride hat einen ausgezeichneten Geschmack und eine anspruchslose Note. Aufgrund der sehr frühen Alterungsperioden ist es nicht der Phytophthora ausgesetzt.

Super früh und früh

Sorten und Hybriden, die die Ernte im Frühstadium abgeben, sind die beste Wahl für das Pflanzen im Garten. Die Sorte beeinflusst sie, und es ist nicht so einfach, eine Tomate zu finden, die ein gutes Ergebnis gefällt. Superdeterminante Tomaten geben der Ernte sehr schnell und „verlassen“ dadurch auch die Phytophthora. Wir empfehlen die folgenden ultra-reifen Tomaten:

Aphrodite

Superranium Vielzahl von Tomaten, die ersten Früchte können nach 80 Tagen entfernt werden.

Entwickelt für den Anbau auf offenen Kämmen, produktiv (bis zu 8 kg ab 1 m²), eine sehr schmackhafte Tomate. Früchte sind gerundet, mit glatten glänzenden Schalen, rot und wiegen bis zu 115 Gramm.

Die Höhe der Pflanze beträgt 45-50 cm, Tomaten müssen nicht gekocht werden, es werden jedoch Halterungen für Strumpfbandbürsten benötigt.

Dompfaff

Dies ist ein früher "Vogel", da die Früchte in 95-97 Tagen reifen. Schlichte und kältebeständige Sorte ist in Sibirien im Nordwesten sehr beliebt.

Die Büsche sind bis zu einem halben Meter hoch, die Früchte leuchtend rot, rund, leicht abgeflacht. Gewicht - bis zu 170-200 Gramm, während der Geschmack der Früchte - großartig.

Labrador

Eine andere frühe Sorte ist Labrador, die an Tag 95-98 Früchte zu tragen beginnt. Die Früchte sind sehr dicht, sie sehen aus wie rote Äpfel und wiegen bis zu 150 Gramm.

Tomaten werden grün entnommen, sie sind zu Hause sehr gut "erreichbar". Geeignet für alle Arten der Verarbeitung sowie für die Konservierung und natürlich den Frischverzehr.

Frühe Liebe

Die unprätentiöse und nicht kapriziöse Tomate bringt Früchte mit einem Gewicht von bis zu 200 Gramm hervor. Die Reifezeit beträgt 90 Tage, während die Pflege der Pflanzen ein Minimum erfordert. Es erfordert keine Lagerung, sehr widerstandsfähig gegen Naturkatastrophen, fruchtbar (bis zu 5-6 kg Obst pro Quadratmeter).

Die Höhe des Busches beträgt 80-100 cm.

Don Juan

Wenn Sie besonders frühe, ungewöhnliche Tomaten anbauen möchten, ist es Zeit, sich die Tomate Don Juan anzusehen.

Die Reifezeit beträgt nur 95 Tage, die Früchte sind gerundet, leicht länglich. Gewicht - bis zu 80 Gramm. Ursprüngliche Färbung der Frucht - Purpur mit goldenen Streifen und Strichen. Diese Tomate gilt als eine der köstlichsten unter den frühen Sorten.

Goldener Strom

Für Liebhaber von mehrfarbigen Tomaten empfehlen wir die Golden Flow Tomate. Die ersten Früchte können nach 95-100 Tagen entfernt werden, daher ist es eine sehr geeignete Sorte für den Anbau in Regionen mit einer kurzen Sommersaison.

Sträucher in der Höhe - 60 cm, Früchte - ellipsoid, sehr dicht, satte orange Farbe. Merkmal der Sorte: hervorragende Haltbarkeit der Tomaten, vielseitige Verwendbarkeit, Transportfähigkeit. Der Geschmack ist hoch.

Wir hoffen, dass unsere Beschreibungen und Empfehlungen zu den Tomatensorten für Sie nützlich sind. Und gute Erträge für Sie!

http://sovusadba.ru/ogorod/pomidory/sorta-dlya-otkrytogo-grunta.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen