Orchideen

Was ist Sedum false crimson, wie sieht es aus und wie pflanzt man es zu Hause?

In der modernen Blumenzucht wird die Sorte Sedum false „Purple carpet“ als Zierpflanze auf Blumenbeeten, Steingärten, Blumenbeeten und Bergbahnen gepflanzt, bei der Bepflanzung von Dächern und gewölbten Öffnungen weit verbreitet.

Wie man diese Pflanze pflegt, wie man sie erfolgreich pflanzt und vermehrt, damit dieser hübsche Sukkulente Sie mit seinem Aussehen erfreut.

Mit welchen Schwierigkeiten kann ein Hobbygärtner konfrontiert werden, wenn er ein falsches Sedum hält? All dies wird später in diesem Artikel besprochen.

Beschreibung

Name

Sedum false "Purple Carpet", der lateinische Name für Sedum spurium "Purple Carpet", gehört zu den mehrjährigen Sukkulenten, wird als Graspflanze der Gattung Mauerpfeffer der zahlreichen Crazy-Familie eingestuft.

Später erhielt die Pflanze aufgrund des Lebensraums der Art den Namen Caucasian Stonecrop (kaukasischer Mauerpfeffer). In der Natur wächst der falsche Mauerpfeffer in den nördlichen Regionen des Kaukasus, im Nordwesten des Iran, in der Türkei.

Aufgrund der Lage der Blätter trägt die Art auch den Namen des zweireihigen Mauerpfeffers (Two-row stonecrop).

Der genauere wissenschaftliche Name der Gattung ist der falsche, undeutliche Fedimus (Phedimus spurius).

Im 20. Jahrhundert Es wird eine enorme Menge an dekorativen Bodendeckersorten gezeigt. Unter ihnen ist eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten - die Purple Carpet-Sorte.

Aufgrund der hellen, dicken karminroten Blütenstände der Pflanze nennen Blumenzüchter diese Art von Mauerpfeffer Purpur.

Wie sieht es aus?

Sedum false "Purple carpet" - ein kurzes, gedrungenes Peeling, das nicht höher als 15-20 cm wird.

Kriechende, kriechende, belaubte Stiele bilden einen dichten kompakten Strauch mit einem Durchmesser von 40 - 50 cm.

Die Stiele verteilen sich gleichmäßig auf der Oberfläche des Substrats in alle Richtungen. Die Blätter sind in zwei Reihen am Stängel angeordnet. Die Blattplatte ist hellgrün.

Die Blätter sind fleischig, flach, die Spitzen gezackt, an der Basis stumpf. Blattlänge - bis zu 5 - 6 cm, Breite - 3 - 4 cm.

Blütenstände sind dicht, dicht, corymbose, vereinen viele Blüten. Die Blüten sind klein, lila - rot, können karminrosa Farben sein. Spitzen Blütenblätter.

Die Blüte ist lang, dauert bis zu 1,5 - 2 Monate und beginnt je nach Region im Juni - Juli. Wichtig: Während der Blüte dichte, dichte Blütenstände bedecken den ganzen Busch mit einem dicken Teppich, der die Stiele und Blätter bedeckt. Samen sind klein, staubig, reifen in Früchten - viele Blätter. Saatgut hat eine hohe Keimfähigkeit.

Das Wurzelsystem kriecht, die Wurzelfortsätze sind kordelförmig, lang.

Und so sieht die Pflanze auf dem Foto aus:

Ist es einfach zu wachsen und wie lange lebt es?

Aphorum false "Lila Teppich" bezieht sich auf schnell wachsende Sorten, wächst gut in Blumenbeeten für 2 - 3 Jahre. Die Art gilt als frostbeständig, Winter ohne Schutz bei gemäßigten klimatischen Bedingungen. Es verträgt Fröste von 10 - 12 ° C. Trockene Sommerpflanze verträgt gut, widerstandsfähig gegen Trockenheit und strahlende Sonne.

Bei regelmäßigem Beschneiden, Sitzen, sachgemäßer Pflege und geeignetem Untergrund lebt die Pflanze lange auf der Baustelle, bis zu 6 - 8 Jahre.

Die Samen reifen im August vollständig aus, möglicherweise wachsen die Sämlinge durch Aussaat auch zu Hause.

Sträucher sehen vor und nach der Blüte aufgrund der leuchtenden Farben von dichtem Laub gut aus.

Die Blätter haben heilende Eigenschaften. In der Volksmedizin ist es weit verbreitet in der Behandlung von Verbrennungen, Entfernung von Warzen, Hühneraugen. Tinkturen werden zur Behandlung von Gelenken verwendet.

Der Saft der Pflanze ist giftig, kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Aphorismen falsch "Purple carpet" bevorzugt helles, direktes Sonnenlicht. Die Landung wird hauptsächlich an gut beleuchteten Orten im Süden empfohlen. Es wird nicht empfohlen, im Garten unter Bäumen oder großen Sträuchern zu pflanzen.

Auf dem Balkon oder den offenen Terrassen dürfen Container auf der Ost- und Westseite aufgestellt werden.

Bei Raumbedingungen im Frühjahr und Herbst ist eine zusätzliche Beleuchtung erforderlich. Die Temperatur des Wohninhalts sollte während der Ruhezeit im Winter auf 10 - 12 ° C gesenkt werden.

Gießen ist selten, da der Boden austrocknet. Sprühbuchsen sind optional. Im Frühjahr können Sie den Staub mit einer leichten, diffusen Dusche abwaschen. Eine regelmäßige Fütterung ist nicht erforderlich. Genug, um das Substrat zu düngen, wenn Kompost gepflanzt wird.

Im zeitigen Frühjahr sollten die Sträucher von alten Blättern und trockenen Stielen gereinigt werden. Nach der Blüte werden verblasste Blütenstiele geschnitten.

Zucht

Stecklinge

Im Frühjahr vor der Blüte können Sie die Sträucher mit grünen Stecklingen vermehren. Ein gesunder junger Trieb wird verwendet. Die Stängel werden in 6–7 cm große Stecklinge geschnitten und die unteren Blätter entfernt. Stecklinge wurzeln schnell im sandigen Untergrund.

Das Bewässern der Stecklinge bis zum Bewurzeln sollte reichlich sein. Bei jungen Setzlingen ist eine leichte Schattierung erforderlich.

Samen

Wie ist der Anbau von Samen falscher purpurroter Mauerpfeffer? Die Aussaat der Setzlinge erfolgt im Frühjahr oder im Oktober für den Winter.

Vorbodenmischung wird vorbereitet:

  1. Blatt gemahlen - 1 Stunde
  2. Sodland - 1 Stunde
  3. Torf - 1 Stunde
  4. Sand - 1 Stunde
  5. Kalk - 0,5 h.
  6. Entwässerung von feinem Schotter und Bröseln aus rotem Backstein.

Säbehälter sollten mittelgroß und flach sein. Pflanzen geben kleine Triebe mit kleinen Wurzeln.

Schema der Aussaat von Brombeersamen "Purple carpet":

  • In der Pflanzkapazität werden die Samen gleichmäßig verteilt, ohne sich in den Boden einzubetten.
  • Die Aussaat wird mit einem feinen Spray angefeuchtet.
  • Das Gewächshaus ist mit Glas oder transparenter Folie abgedeckt.
  • Die Behälter werden in einen kühlen Raum mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als 7 - 8 ° C gestellt.
  • Nach 2 Wochen werden die Sämlinge in einen Raum mit einer Temperatur von 18 ° C umgelagert.
  • Notwendiges tägliches Lüften des Gewächshauses.
  • Befeuchtete Aussaat beim Trocknen des Substrats.
  • Aufgewachsene Sämlinge nach 2 - 3 Wochen in Töpfen aufstocken.
  • Ende Mai werden junge Setzlinge in einem Abstand von 15 - 20 cm im Freiland gepflanzt.

Teilender Busch

Der Eingriff erfolgt am besten im Frühjahr oder Herbst. Verjüngendes Pflanzen, erwachsene Büsche graben sich aus und teilen sich in Teile.

Der abgetrennte Teil muss einen Teil der Wurzel und junge Triebe mit Knospen konservieren. Aktualisierte Büsche sitzen in einem Abstand von 20-25 cm.

Landung

Im Freiland wird am besten im Mai oder Oktober gepflanzt. Löcher mit einem Durchmesser von 40 - 50 cm werden vorgebohrt. Es ist notwendig, einen geeigneten Ort für das Pflanzenwachstum zu wählen.

Die Vertiefungen sind mit einem speziellen Substrat gefüllt. Die Zusammensetzung des Bodens - Gartenboden, Sand, Humus im Verhältnis 2: 2: 1. Sämlinge werden vertieft. Der Boden ist angefeuchtet.

Das Mulchen des Untergrundes erfolgt mit Kies oder kleinen Trümmern. Obligatorisches Jäten und regelmäßiges Auflockern des Substrats.

Inhaltliche Schwierigkeiten

  • Bei unzureichendem Licht werden die Stängel herausgezogen und die Blätter werden blass. Es ist erforderlich, die Triebe zu schneiden und die Büsche an einem helleren Ort zu verpflanzen.
  • Übermäßige Düngung mit Stickstoffdünger führt zu Fäulnis der Stängel und Blätter. Es ist erforderlich, Düngemittel zu begrenzen.
  • Durch übermäßige Feuchtigkeit sterben die Wurzeln ab, beginnen zu faulen. Erfordert die Transplantation, den Austausch des infizierten Substrats und das hygienische Beschneiden der betroffenen Bereiche.
  • Ab dem Befall von Thripsen, Raupen, Käfern ist 1 Mal pro Saison eine prophylaktische Behandlung des Substrats und der Sträucher mit aktellik oder anderen Insektiziden erforderlich.

Damit die Büsche der Mitesser des falschen „Lila Teppichs“ reichlich blühen und ein gutes Wachstum erzielen, müssen Sie die einfachen Regeln für die Pflege der Pflanze befolgen.

http://dacha.expert/domashnie-rasteniya/sukkulenty/ochitok/vidy-och/lozhnyj-malinovyj.html

Live Teppich oder Mauerpfeffer falsch

Sillum (Sedum) - eine immergrüne Staude, die ursprünglich aus der Türkei oder dem Nordiran stammt. Es hat elliptisch gezackte Blätter. Es blüht mit kleinen Rosetten in verschiedenen Farben.

Die perfekte Pflanze für unerfahrene Floristen erfordert keine besondere Pflege, da sie unprätentiös ist.

Seine saftigen fleischigen Stängel können das Innere jedoch wieder beleben.

Aussehen

Die Leute nannten sedum Hasenkohl, anscheinend wegen der eigenartigen Farbe der Blätter. Sie sind außen mit einer bläulichen Wachsschicht überzogen.

Blütenstand üppige Blütenstände von Purpur, Rosa, Lila. Während der Blüte ist der gesamte niedrige Strauch so stark mit Blüten bedeckt, dass auch die Stiele und Blätter nicht sichtbar sind.

Es passiert im Sommer von Juli bis August.

Einige Arten von Mauerpfeffer werden für medizinische Zwecke verwendet.

Himbeere

Sedum falsche purpurrote Höhe von 15 bis 25 Zentimetern.

Dichte, kriechende Triebe. Flache Blätter.

Blüten etwa 7 Zentimeter im Durchmesser, blühen im zweiten Jahr.

Lila

Sedum (Sedum) false purple hat den Namen eines Quietschens oder gewöhnlichen. Für medizinische Zwecke verwendet.

Stiele bedeckt mit gezackten, fleischigen Blättern mit einer bläulichen Blüte. Sie blüht im Spätsommer, Anfang September, hellrosa Blüten, die in Blütenständen gesammelt sind.

Pflanzenhöhe beträgt ca. 30 Zentimeter.

Erröten

Kriechende Triebe, die ein dichtes Kissen bilden.

Die Blätter des Sedums der falschen Röte sind nachteilig herzförmig, rückenförmig, sitzend, von hellgrün bis rötlichgrün. Die Ränder der Blätter sind gezackt, die Oberfläche ist fein weichhaarig.

Sie blüht von Juli bis Anfang September mit umbellierten purpurroten Knospen. Licht fordern.

Immergrünes Sedum (Sedum) false

Spüle - unprätentiöse Pflanze. Das heißt aber nicht, dass er sich nicht darum kümmern muss.

Wenn Sie ihm nicht die nötige Aufmerksamkeit schenken, verliert der Sukkulente seine Frische und Schönheit und kann sogar sterben.

Landung

Das Wurzelsystem dieser Pflanze kriecht und verlässt nicht tief den Boden. Es sollte in einen breiten, flachen Behälter gepflanzt werden.

Schäfte mit zuvor entfernten unteren Blättern vertiefen sich in den Boden.

Verwurzelt Sedum gut zu jeder Jahreszeit. Die günstigste Zeit zum Pflanzen ist jedoch der Frühling, da dies die Zeit intensiver Blütenentwicklung ist.

Beleuchtung und Temperatur

Der aus dem Süden stammende Mauerpfeffer verlangt nach Licht. Der bevorzugte Ort für den Anbau sind die südlichen, östlichen und westlichen Fenster. An den Nordfenstern strecken sich die Stiele aus.

Wenn alle Fenster in Ihrer Wohnung nach Norden ausgerichtet sind, wird zusätzliche Beleuchtung für das Sudum benötigt. Bei mangelnder Beleuchtung sind die Stiele zu stark ausgezogen.

Sedum braucht einen Wechsel der Jahreszeiten, wie in der Natur, so dass es im Winter und Sommer nicht bei der gleichen Temperatur angebaut werden kann. Während der Ruhezeit von 8-15 Grad, während der Vegetationsperiode - 22-25 Grad.

Luftfeuchtigkeit ist für ihn kein Prinzip und er braucht kein Sprühen. Manchmal kann man ihn duschen, um den Staub, der sich auf den Blättern ansammelt, wegzuwaschen. Es ist besonders wichtig, dies nach einer Ruhephase im Frühjahr zu tun.

Boden

Es gibt keine spezifischen Bodenanforderungen für Mauerpfeffer. Es kann in jedem Substrat wachsen. Aber es fühlt sich immer noch am besten im Boden an, wenn Sand und eine kleine Menge Kalk hinzugefügt werden.

Die Zusammensetzung von gleichen Teilen Sodaland, Sand, Torf, Blattmischung, einer kleinen Menge zerkleinerten roten Backsteins ist dafür ideal.

Gießen und füttern

Etwa zweimal pro Woche, wenn der Boden austrocknet, mäßig gießen.

Im Winter wird die Bewässerung auf alle ein bis zwei Wochen reduziert. Aber wenn die Temperatur des Inhalts über der Norm liegt, dann öfter Wasser.

Futtermauerpfeffer sollte mineralischer und organischer Dünger sein. Es reagiert gut auf das Einbringen der Königskerze, Stickstoff in den Boden. Überfüttern Sie die Pflanze jedoch nicht. Darunter kann das Aussehen der Blüte leiden.

Blüte

In der Natur und auf Gartengrundstücken blüht das Sedum lange und reichlich mit üppigen Knospen in verschiedenen Farben.

Es bildet sogar dicke Blumenteppiche.

Die Blüte der Mauerpfeffer beginnt im zweiten Jahr, im ersten gibt sie der Sprossbildung die volle Kraft.

Zu Hause blüht Sedum selten. Dies ist auf die Haftbedingungen in der Wohnung zurückzuführen.

Reinigen Sie den Bedarf an viel Licht während der Vegetationsperiode. Wenn das Licht nicht ausreicht, können Sie nicht auf Farben warten.

Der zweite Grund für den Mangel an Blüte - ungeeigneter Temperaturgehalt in der Ruhezeit. Sedum braucht eine kalte Überwinterung, die den natürlichen Bedingungen nahe kommt. In diesem Zustand findet das Knospen statt.

Ruhezeit

Im Winter ruht Mauerpfeffer, daher sollte die Temperatur seines Inhalts 16-17 Grad nicht überschreiten. Zu diesem Zeitpunkt ist es fast nicht bewässert. Wenn Sie diese Bedingungen nicht einhalten, wird sich Ihre Pflanze dehnen und ihre Form verlieren.

Lebensdauer

Sill mehrjährige Pflanze. Wenn es jedoch nicht regelmäßig aktualisiert wird, sieht es nicht sehr attraktiv aus. Zur Erhaltung der Dekorativität nach 4-6 Jahren perecherenkovyvay Pflanze.

Sollte aktualisiert werden und die Pflanzen, die zu lang und nackten Stielen sind.

Zucht

Samen

Top mit einer dünnen Schicht Sand bestreuen und anfeuchten. Samen brauchen Schichtung. Decken Sie dazu die Ernte mit einer Glas- oder Plastikfolie ab und stellen Sie einen Kühlschrank für zwei Wochen auf.

Die Temperatur für diesen Vorgang liegt im Bereich von 6-7 Grad. Dann ist der Behälter Wärme ausgesetzt. Ernten werden regelmäßig gelüftet und befeuchtet, wenn sie getrocknet werden.

Die Triebe sollten in 20-30 Tagen erscheinen. Die Auswahl erfolgt in Phase 2 Blätter.

Stecklinge

Die Methode ist einfacher und schneller. Die Stecklinge werden nach der Blüte von der Pflanze getrennt.

Schneiden Sie ein Stück des Stiels mit einer Länge von 7-8 cm ab. Die Bewurzelung erfolgt in einer lockeren Bodenmischung, wobei das Segment auf die Höhe eines Knotens vertieft wird.

Teilender Busch

Beim Anbau von Sedum entstehen viele Prozesse, die bereits Wurzeln haben.

Diese Flucht kann vorsichtig vom Boden entfernt und in einem neuen Topf verwurzelt werden. Die Prozesse schlagen sich leicht nieder und wachsen schnell.

Crop Stonecrop kann auch durch Teilen des Busches in mehrere Teile verpflanzt werden.

Schädlinge und Krankheiten

Sedums sind resistente Pflanzen, aber es können immer noch Probleme bei ihrer Kultivierung auftreten.

Sedum kann Blattläuse anstecken. Eine Infektion ist zu erkennen, wenn auf Blättern und Stielen kleine grünlich-braune Flecken auftreten, die gleichzeitig klebrig werden.

Sie können es mit Seifenwasser oder mit einem Insektizid bekämpfen. Für Sukkulenten können Sie Gifte verwenden, die für die Behandlung von Johannisbeeren empfohlen werden, da sie keine zarten Blätter verbrennen.

Thripse - das Auftreten dieses Schädlings führt zur Krümmung der Stängeloberseiten. Dies sind Insekten mit einem länglichen Körper, der nur 1-1,5 mm misst. Sie saugen den Saft aus der Pflanze.

Rüsselkäfer - ein kleiner schwarzer Käfer, knabbert Blätter.

Zur Bekämpfung dieser Schädlinge müssen Aktelik, Fitoverm.

Sedum selten, kann aber von Pilzen befallen sein. Dies ist hauptsächlich auf übermäßige Bewässerung und hohe Luftfeuchtigkeit zurückzuführen. Dunkle Flecken erscheinen an den Stielen und Blättern.

Betroffene Triebe herausschneiden. Wenn eine Pflanze durch einen Pilz schwer geschädigt wird, ist es besser, sie mit gesunden Stecklingen zu vermehren und den betroffenen Teil zu zerstören.

False Sedum ist eine Pflanze, die auch von unerfahrenen Floristen angebaut werden kann. Mit minimaler Sorgfalt wird es eine schöne grüne Insel in Ihrem Zuhause und eine originelle Inneneinrichtung.

http://selo.guru/rastenievodstvo/sukkulenty/ochitok/lozhnyj.html

Ochitok: beliebte Sorten und ihre Eigenschaften, die Regeln des Pflanzens und der Pflege von Pflanzen

Diese Pflanze hat unterschiedliche Namen, im Volksmund heißt sie "Hasenkohl" oder auf andere Weise sedum. Sedum - eine Pflanze, die zu dekorativen Zwecken verwendet wird.

Insgesamt gibt es auf der Erde rund 500 Hasenarten. Aber absolut alle Arten von Pflanzen sind schön, sie können jeden Garten schmücken. Dies ist auf dem Foto zu sehen.

Alle Arten von Mauerpfeffer einfach zu züchten, leicht zu pflegen. Sie eignen sich zum Anpflanzen auf verschiedenen Bodenarten. Das Sedum beginnt normalerweise im Hochsommer zu blühen und endet im Spätherbst - während dieser Zeit zeigt der „Hasenkohl“ seine ganze Schönheit.

Sedum hat eine Übersetzung als "sauber" oder "Reinigung", es begründet auch seinen Namen, weil das Blatt der Pflanze für medizinische Zwecke verwendet werden kann und bestimmte Eigenschaften hat. In diesem Artikel werden die Hauptarten von Sedum (wie sie sich voneinander unterscheiden), Tipps zum Pflanzen, Wachsen und Pflegen von Sedum behandelt.

Sorten und ihre Merkmale

Betrachten Sie die wichtigsten zwölf Arten von Mauerpfeffer aus Hunderten von anderen. Jede Art von "Hasenkohl" kann Ihren Garten auf seine eigene Weise schmücken:

  1. Die beliebteste Art von Mauerpfeffer hat den Namen "prominent". Die Blätter sind rosa mit einer weißen Tönung. Pflanzenhöhe erreicht 75 Zentimeter. Diese Art von Mauerpfeffer ist nicht schwer zu pflegen. "Sichtbare Mauerpfeffer" hat mehrere Sorten.
  1. "Anblick gewöhnlich." Die Farbe der Blätter dieser Art von "Hasenkohl" - lila-grün. Die Höhe der normalen Mauerpfeffer - 65 Zentimeter. Die Blätter haben die Form eines Ovals. Die Blüte beginnt im Hochsommer (Juli) und endet im Frühherbst (September). Die Farbe der „Sight Eyes“ ist rot. Ein anderer Name für die Art ist "Purple Stonecrop".
  2. "Falscher Mauerpfeffer." Die Höhe dieses Typs beträgt 30 Zentimeter. Die Farbe der Blätter von „False Stonecrop“ ist grün mit einem dunklen Farbton. Die Pflanze ist attraktiv für verschiedene Insekten. Die Blütezeit von "False Stonecrop" - die Mitte des Sommers.

Es ist unmöglich, neben anderen Pflanzen zu pflanzen, da "falsche Mauerpfeffer" ihnen nicht erlaubt, sich zu entwickeln und zu wachsen. Sie müssen in der hellen Sonne wachsen, damit diese Art von Mauerpfeffer die Sättigung der Farbe ihrer Blätter beibehält.

  1. "Felsiger Mauerpfeffer". Diese Art wächst in verschiedenen Teilen Europas. Diese Art von Mauerpfeffer hat einen solchen Namen, weil sie an felsigen Orten wächst. Triebe, die nicht blühen, werden zum Kochen verwendet, hauptsächlich für Suppen. Ein anderer Name für diese Art von "Hasenkohl" ist "Reverse Sedum". Die durchschnittliche Höhe des "felsigen Mauerpfeffers" - 23 Zentimeter. Blattfarbe ist entweder grün oder blau. Im Juni sind die Blüten gelb, haben einen hellen Farbton. Die Landung sollte an einem sonnigen Ort erfolgen. Zu Hause kann felsiges Sedum auf jedem Boden angebaut werden. Bewässerung und Dressing können nicht halten. Die Blütezeit von „Rocky Crop“ beträgt dreieinhalb Wochen.

Ein charakteristisches Merkmal von felsigem Mauerpfeffer ist seine Resistenz gegen verschiedene Schädlinge sowie seine Resistenz gegen Winterfröste.

  1. "Ätzender Mauerpfeffer." Diese Art von Sedum muss an offenen, hellen Orten angebaut werden. Wenn die Pflanze an Orten mit wenig Licht wächst, erreicht sie einfach eine bestimmte Höhe, kann aber nicht mehr blühen. Der ätzende Mauerpfeffer sollte auf humusreichen Böden gepflanzt werden. Ätzkohl erfordert mäßiges Gießen - dies ist im Sommer. Im Winter ist es nicht notwendig, ständig zu gießen, genug einmal. Nur einmal gießen, sonst verfault die Pflanze und stirbt. Es kommt vor, dass Würmer die Wurzel einer Pflanze auffressen. Die betroffene Pflanze muss sofort ausgegraben und entfernt werden.
  1. "Kamchatka Mauerpfeffer." Der Geburtsort dieser Art von Mauerpfeffer ist, wie der Name schon sagt, Kamtschatka. Die Pflanze ist auch in vielen asiatischen Ländern zu finden. Die maximale Höhe des "Kamchatka Stonecrop" kann 40 Zentimeter erreichen. "Kamtschatka Mauerpfeffer" ist in der Dicke seiner Blätter unterschiedlich. Blattfarbe ist gelb oder orange. Es verträgt niedrige Temperaturen.
  1. "Weißer Mauerpfeffer". Wächst überwiegend im Westen Europas, im Norden Afrikas. Der Name erhielt wegen seiner weißen Blüten, die ein besonderes Aroma haben. "Weißer Mauerpfeffer" blüht im Sommer (Juni, Juli) für zwei Monate. Die Pflanze zeichnet sich durch ihre Wachstumsgeschwindigkeit aus. Ihre Höhe beträgt etwa 20 Zentimeter. "White Stonecrop" schmückt jeden dekorativen Garten.
  2. Sedum "Stone Rose". Andere Namen der Art - "Verjüngt". Die Blüten von „Stone Rose“ können verschiedene Farben haben (Pink, Weiß und andere Farben). Aufzucht hat mehr als 50 Sorten.

Sedum lila Teppich

  1. Sedum "Lila Teppich". Die Aussaat sollte entweder im Frühjahr oder in den Herbstmonaten erfolgen. Diese Art von Mauerpfeffer kann auch auf humusarmen Böden angebaut werden. Die Sonne muss an der Pflanze gut sein, sonst kann es welken. Manchmal ist es notwendig, den Boden zu lockern.
  2. Middendorf Slick. Diese Art wächst in Ostsibirien und in China. Pflanzenhöhe erreicht 25 Zentimeter. Blattfarbe ist gelb mit einer orange Tönung. Blüten genau im Monat (Juli).
  1. "Spanischer Mauerpfeffer." Die Höhe dieses Typs beträgt nur 10 Zentimeter. Farbe - grün mit einem bläulichen Schimmer. "Spanischer Mauerpfeffer" blüht genau dreißig Tage lang (Mitte Juli - Mitte August). Unterscheidet sich in seiner Beständigkeit gegen hohe und trockene Temperaturen. Es sollte manchmal bei heißem Wetter gewässert werden.
  2. Evers 'Anblick. Die Höhe dieses Typs erreicht etwa 15 Zentimeter. Für die "Evers Eve" kann man sich nicht sonderlich interessieren. Die Blütezeit beträgt ungefähr 45 Tage (sie blüht in verschiedenen Sommermonaten). Die Pflanze muss von Zeit zu Zeit verjüngt werden.

Allgemeine Hinweise zu Pflanzung und Pflege

Empfehlungen zum Wachsen, Pflanzen und Pflegen von Sedum:

  1. Wir müssen uns sofort daran erinnern, dass fast alle Arten von Mauerpfeffer lichtbedürftig sind. Denn wie beleuchtet der Ort ist, an dem der Mauerpfeffer wächst, hängt von der Helligkeit seiner Blüten ab;
  2. Denken Sie daran: Der Mauerpfeffer ist zwar gegen viele Faktoren resistent, die andere Pflanzen nachteilig beeinflussen, aber im Herbst auf den „Hasenkohl“ sollten keine Blätter gefallen sein, sonst stoppen sie ihr Wachstum. Daher müssen die abgefallenen Blätter ständig gereinigt werden. Um ihre Arbeit zu erleichtern, reicht es jedoch nicht aus, Mauerpfeffer unter Bäumen zu pflanzen.
  3. Alle fünf bis sechs Jahre sollte Mauerpfeffer auf ein anderes Stück Land umgepflanzt werden. Erleichtert die Aufgabe, dass der Mauerpfeffer auf absolut jedem Boden gepflanzt werden kann, und es bedarf keiner besonderen Pflege für sich. Das Auftreten von Unkräutern ist unmöglich, weil die Büsche der Mauerpfeffer sie völlig überwältigen;
  4. Die Pflanzzeit für jede Art von Mauerpfeffer beginnt Mitte des Frühlings und endet Mitte des Herbstes. Die Pflanze muss an Orten mit Sonnenlicht wachsen, sonst verliert sie einfach ihre dekorativen Eigenschaften;
  5. Übermäßige Düngung des Bodens oder ständiges Gießen der Pflanze kann zum Tod führen.

Diese Tipps werden Ihnen sicherlich beim Pflanzen, Wachsen und Pflegen dieser dekorativen und interessanten Pflanze helfen.

Informationen zu Sorten und Pflege des Sedums finden Sie im folgenden Video:

http://6sotok-dom.com/landshaftnyj-dizajn/kustarniki/ochitok-12-vidov.html

Purple Sight: ein Wunderdoktor aus seinem eigenen Garten

Die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze sind den Menschen seit der Antike bekannt. Und die Schönheit der Blumen und die Originalität der Blätter ziehen die Aufmerksamkeit der Gärtner auf der ganzen Welt auf sich.

Das Zentrum von Lila hat eine Buschform, die aus mehreren geraden Stielen mit dichten und fleischigen Blättern besteht (siehe Foto). Ihre Höhe kann 65 cm erreichen, was interessant ist: Im Winter sterben die Stängel ab und im Frühjahr wachsen sie wieder nach.

Die oberen Blätter sind runder, die unteren dagegen an der Basis schmaler. Die Blüten sind klein und haben keine oberen Blätter. Kelch und Heiligenschein haben eine gleiche Anzahl von Blütenblättern - jeweils 5.

Die nützlichen Eigenschaften des Mauerpfeffers lila zählen einfach nicht. Es hilft bei Herzproblemen, Epilepsie und Atemwegserkrankungen. Es wirkt sich positiv auf die Fortpflanzungsfunktionen des weiblichen Körpers aus.

Beschleunigt Frakturen, stoppt Blutungen und wirkt als Schmerzmittel. Dies ist ein weiteres wichtiges Argument, warum Sie diese anspruchslose Pflanze in Ihrem Garten pflanzen sollten.

Pflegeeigenschaften

Diese Pflanze auf der Baustelle zu züchten ist einfach. Gleichzeitig sieht der Mauerpfeffer in der Landschaftsgestaltung sehr schön aus. Das Pflanzen und Pflegen nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Alle Aktivitäten werden jedoch rechtzeitig unter Berücksichtigung der Besonderheiten der kulturellen Entwicklung empfohlen.

Lebenszyklus

Purple stonecrop ist eine Staude. Es gibt auch zweijährige Sorten. Die Fluchtzeit beträgt zwei Jahre. Im ersten Jahr entwickeln sich die Blätter aktiv, im zweiten - die Pflanze blüht und die Samen reifen.

Alle 5 Jahre muss die Pflanze durch Transplantation verjüngt werden.

Beleuchtung

Sedum sehr lichtlustig. Die Sonnenstrahlen lassen ihre Blätter hell und gesättigt erscheinen. Lichtschatten leiden sie noch. Aber im tiefen Schatten verlieren sie alle Dekorativität.

Stängel werden unästhetisch, gekrümmt und chaotisch länglich. Der Mangel an Licht wirkt sich schlecht auf die Blüte aus.

Feuchtigkeitsbedarf

Am besten fühlt sich die Pflanze bei mäßigem Feuchtigkeitsgehalt an. Sedum ist von Natur aus ein Sukkulent, der Feuchtigkeit ansammeln kann. Es wächst gut an trockenen Orten.

Ständige Feuchtigkeit führt zur Entstehung von Pilzkrankheiten. Die Pflanze wird auch zu einer leichten Beute für Schnecken.

Temperatur

Optimaler Lebensraum - ein Gelände mit gemäßigtem Klima. Das Pflanzen von Pflanzen im Freiland wird im Frühjahr empfohlen, wenn sich die Luft auf + 15 - 18 Grad erwärmt.

Sedum verträgt den Winter. Sie können die Pflanze ein wenig erwärmen. Zum Beispiel mit abgefallenen trockenen Blättern bedecken. Rhizome während spud. Einige Gärtner schneiden ihre Mauerpfeffer für den Winter und lassen kurze Stecklinge 3 bis 5 cm über dem Boden zurück.

Darauf etwas Erde streuen. Die geschnittenen Triebe werden in ein Gefäß mit Wasser gegeben und das Wasser täglich gewechselt. An den Enden der Stiele erscheinen bald Sprossen. Sie werden getrennt und für die Zucht verwendet.

Bodenauswahl

Hier gibt es keine Probleme. In der Natur wächst Mauerpfeffer normalerweise auf felsigen oder sandigen Böden. Sogar eine Mischung aus Sand und Humus reicht aus. In einem normalen Gartenboden sollte sich die Pflanze also gut anfühlen.

Alle fünf Jahre muss Mauerpfeffer an einen neuen Ort verpflanzt werden. Gleichzeitig wird frischer Boden sowie Schutt und Sand eingeschüttet.

Bewässerung

Keine Staunässe. Das Gießen ist mäßig, besonders in Wachstums- und Blütephasen. Gartenschlauch zum Gießen ist nicht geeignet. Ersetzen Sie es mit einer kleinen Gießkanne oder sogar einem Spray.

Top Dressing

Normalerweise werden die Düngemittel 2-3 Mal ausgebracht. Die erste - bei der Bildung neuer Triebe. Verwenden Sie Standardkomplexdünger oder eine Mischung aus Stallmist und Holzasche.

Die zweite ist, wenn sich die Stängel entwickeln und auf ihnen Blüten stehen. Relevant sind hier Düngemittel auf Phosphor- und Kaliumbasis. Der dritte - in den letzten Tagen des Septembers.

Blüte

Ein Sedum lila blüht Ende Juli. Dieser Zeitraum dauert ca. 1,5 - 2 Monate. Die Blüten sind klein und haben einen ausgeprägten würzigen Geschmack.

Lila Teppich zieht die Aufmerksamkeit der Bienen auf sich. Danach reifen die Samen. Sie können unabhängig voneinander gesammelt werden.

Zuchtmethoden

Kultivieren Sie lila Mauerpfeffer mehrere Methoden. Jeder hat seine eigenen Vorteile. Die Wahl der Methode hängt von den Fähigkeiten und praktischen Erfahrungen des Gärtners ab.

Samen

Bei der Zucht von Mauerpfeffer wird am häufigsten der Anbau aus Saatgut praktiziert. Aussaat von März bis zur zweiten Aprilhälfte. Wählen Sie zum Anpflanzen einen flachen Behälter. Es ist mit Rasen und Blatterde, Torf und Sand gefüllt. Alles in gleichen Mengen.

Pflanzenmaterial wird 14 Tage im Sand unter der Folie an einem kalten Ort (bei + 5 Grad) aufbewahrt. Danach können die Samen in den Boden gepflanzt und um ½ cm vertieft werden.

Irdene Kugel mit einem Spray angefeuchtet. Der Behälter wird wieder mit Folie verschlossen und bei + 18 - 20 Grad im Raum aufbewahrt. In regelmäßigen Abständen wird die Erde zusätzlich angefeuchtet und belüftet.

Nach ein paar Wochen können Sie die ersten Triebe sehen. Kleine Pflanzen werden in kleine Töpfe umgepflanzt und wachsen weiter.

Eine Verlegung in den Garten ist nur möglich, wenn keine Frostgefahr besteht. Es werden kleine Gruben gegraben (ungefähr 20 cm hoch und 25 cm im Durchmesser). Von oben gießt eine Mischung aus einem Teil Sand und drei Teilen Humus. Ein Bäumchen wird gelegt. Die Erde um ihn herum wird ein wenig heruntergedrückt und bewässert. Zwischen den Büschen muss etwas Abstand bleiben.

Stecklinge

Vom Boden der geschnittenen Stecklinge die Blätter entfernen und leicht vertieft in den Boden legen. Dann gewässert und pritenuyut. In Zukunft müssen Sie sicherstellen, dass der Boden immer ein bisschen nass bleibt.

In 1,5 Monaten erscheinen junge Sprossen am Griff. Mit ihnen wachsen die Wurzeln. Bewurzelter Mauerpfeffer in den Gartenumschlag verpflanzt.

Delenkami

Im zeitigen Frühjahr einen Busch graben. Mit einer scharfen Klinge vorsichtig in 4 Stücke schneiden. An jeder Delenka verbleiben Wurzel- und Wachstumsknospen.

Schnitte müssen mit einem Fungizid behandelt werden. Dann ist alles einfach: In die Fossa werden Sträucher gepflanzt, die der Wurzelgröße entsprechen.

Dieses Video zeigt, wie Sedum (gewöhnliche Mauerpfeffer) durch Teilen des Busches vermehrt wird.

Ein paar Worte zu den Feinheiten der Landung

Am Vorabend der Bepflanzung wird das Land von allen Unkräutern befreit und mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung desinfiziert. Die Löcher sind klein gemacht - ca. 25 cm.

Der Boden ist mit Blähton, Kieselsteinen oder Bruchsteinen bedeckt. Von oben gibt es eine Asche mit Torffasern und Sand. Wenn möglich, Mistpulver hinzufügen (dünne Schicht von ca. 3 cm). Alles bewässert und zur Landung gehen.

Krankheiten und Schädlinge

  • Eine lila Zunge ist ziemlich zäh. In zu rauer Umgebung entwickeln sich an den Wurzeln Fäulnis. Infizierte Gebiete werden geschnitten und mit Fungiziden behandelt. In fortgeschrittenen Fällen kann die Anlage nicht gespeichert werden. Seine graben und brennen. Der Ort, an dem es wächst, muss desinfiziert werden.
  • Schädlinge können von Fadenwürmern, Mehlwanzen, Blattläusen, Spinnmilben und Sägenfliegen befallen werden. Das erste Mittel ist die Behandlung mit professionellen Insektiziden.

Pharmakologische Eigenschaften

Die medizinischen Eigenschaften des Mauerpfeffers Purpur werden in der Homöopathie hoch geschätzt. Diese Pflanze ist ein starkes Biostimulans. Die Stonecrop-Komponenten verbessern die Regenerationsfunktionen des Körpers und Stoffwechselprozesse, einschließlich des Eiweißstoffwechsels nach Blutungen. Aus den Trieben der violetten Mauerpfeffer entsteht ein Extrakt, der Medikamenten zugesetzt wird.

Rezepte für die traditionelle Medizin

Medikamente auf der Basis von Stonecrop Purple werden in Form von Tinkturen, Abkochungen und frischem Saft eingenommen. Rezepte für die traditionelle Medizin dieses Sukkulenten beinhalten die Verwendung einer trockenen oder frischen Pflanze unter Zusatz von Wasser oder Alkohol.

Infusion von Mauerpfeffer lila: 150 g zerkleinerte Blätter gossen ½ l Wodka. Nach 14 Tagen ist die Infusion fertig. Nehmen Sie 30 Tropfen vor den Mahlzeiten (3 Mal). Ein anderes Rezept: 1 TL. Pflanzen / 300 ml Wasser. Eine solche Tinktur ist in 4 Stunden fertig.

Um Pulver zu erhalten, werden die Blätter getrocknet und zerkleinert. Besser in einem Glasbehälter aufbewahren. Frisch gepresster Saft wird mit zerlassener Butter gemischt und als Salbe verwendet.

In diesem Video wird beschrieben, wie Sie das Mauerpflaster lila vorbereiten und auftragen, um Gelenkschmerzen, Rheuma, Frakturen und Gicht zu lindern.

Kochanwendung

Triebe und Blätter haben eine angenehme Säure. Getrocknete Rohstoffe werden zu Pulver gemahlen und als Gewürz zu Lebensmitteln gegeben. Es ist sowohl für Fleisch- als auch für Fischgerichte geeignet.

Oft werden Salate und erste Gänge mit solchen Gewürzen versetzt. 500 g junge Blätter werden mit kochendem Wasser behandelt, fein gehackt und zu Hackfleisch gegeben. Mache auch Wintervorbereitungen. Die Blätter eines purpurfarbenen Mauerpfeffers versalzen in Bänken wie Sauerampfer.

Wie ernte ich Rohstoffe?

Während der Blüte werden die heilenden Eigenschaften der Pflanze stark verbessert. Dies ist der günstigste Zeitpunkt für Leerzeichen. Müssen Sie einen trockenen Tag wählen. Junge Triebe ordentlich mit einer scharfen Schere schneiden.

Im Herbst gegrabene Wurzeln. Sie werden vollständig vom Boden gereinigt, dann gründlich gewaschen und in Längsschnitte geschnitten.

Dann erst auf der Terrasse oder einfach auf dem Tisch im Innenhof und dann in einem gut belüfteten Raum trocknen. Sonnenschein ist unerwünscht. Nährstoffe werden bis zu drei Jahre in Wurzeln gespeichert.

Ein Samen von Purpur wird jedes Jahr unter Gärtnern und Gärtnern immer beliebter. Es erfordert keine Geldanlagen und komplexe Pflege. Als Ergebnis erhalten Sie eine schöne und ungewöhnliche Pflanze mit gesundheitlichen Vorteilen.

Dieses Video zeigt, was die Sedumpflanze ist.

http://prozvety.ru/katalog-rastenij/sukkulenty/ochitok-purpurnyj

Sedum Mauerpfeffer lila Teppich

Heute ist der sanfteste, hellste und schönste Tag des Jahres - der 8. März! Wir gratulieren herzlich.

Nach Hersteller auswählen

Wir vkontakte

Wir sind in Odnoklassniki

Wir sind auf Facebook

Wir sind auf Instagram

Über 40 Zahlungsarten

  • Zuhause
  • Katalog
  • Blumensamen
  • Mehrjährig
  • Sedum
  • Sedum (Mauerpfeffer) Lila Teppich

Rabatt - 10% auf alle Blumen bis zum 10. März

Das könnte dir auch gefallen:

Bewertungen

Der Online-Shop Semena Here wird Ihre Bestellung schnell abholen und die Samen per Post per Nachnahme an alle Standorte in Russland senden, einschließlich Moskau und der Moskauer Region Podolsk, Ramenskoje, Sergijew Possad, Serpuchow, Schelesnogorsk, Domodedowo, Noginsk, Puschkino, Orechowo-Zuevo, Dzerzhinsk, Stupino, Klin, Istra, Kashira, Naro-Fominsk und andere.

Bereits erhaltene Samen in Städten wie Moskau, St. Petersburg (St. Petersburg), Novosibirsk, Jekaterinburg, Nischni Nowgorod, Kasan, Tscheljabinsk, Omsk, Samara, Rostow-am-Don, Ufa, Krasnojarsk, Perm, Woronesch, Wolgograd, Krasnodar, saratow, Tjumen, Penza, Orenburg, Ivanovo, Irkutsk, Kursk, Murmansk, Yaroslavl, Tolyatti, Ryazan, Barnaul, Tula, Twer, Lipetsk, Stavropol, Kaluga, Novokuznetsk, Belgorod, Sochi, Chita, Kaliningrad, Wladiwostok, Ulyanovsk, Khabarovsk, Jakutsk, Ulan-Ude, Smolensk, Saransk, Weliki Nowgorod, Kemerowo, Wladimir, Blagoweschtschensk, Orel, Archangelsk, eboksary, Yoshkar-Ola, Kurgan, Bryansk und andere.

Alle Rechte vorbehalten © 2008-2019
Online-Shop von Samen "Seeds Here"

http://semena-tut.ru/catalog/sedum/sedum-ochitok-purpurnyy-kover.html

Sedum (Sedum) Lila Teppich

Sedum (Anblick) LILA TEPPICH

Sedum spurium
MEHRJÄHRIGES JUBILÄUM

Rhizomstaude mit kriechenden oder aufsteigenden Blattstielen, die ein dichtes Kissen von bis zu 15 cm Höhe bilden. Karminrosa Blüten werden in den letzten, dichten, mehrblütigen, schirmförmigen Schildern mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm gesammelt. Sehr gut zum Pflanzen auf Terrassen und zum Erzeugen von Hintergrundflecken in großen Steingärten. Unentbehrlich für die Sicherung der Pisten. Effekt in "Mixborder".

PFLANZE: Im Frühling oder Herbst in Schalen oder Kisten hergestellt, die in ein Gartenbeet eingefüllt oder in ein Gewächshaus gestellt werden. Die Triebe sind sehr klein. Wenn 1-2 echte Flugblätter erscheinen, tauchen sie in Kisten oder Betten ein. Achten Sie beim Einpflanzen von Setzlingen in den Boden auf einen Abstand von 70-80 cm, damit sich die Büsche erst im Herbst schließen. Pflanzen sind nicht anstrengend für den Boden und bevorzugen sogar die Armen und Sandigen. Lichtliebend, mit wenig Schattierung erträglich. Bei unzureichender Beleuchtung hören sie auf zu blühen und sind stark ausgezogen, wodurch sie an Aussehen verlieren.

PFLEGE: Vor der Blüte müssen die Pflanzen gegossen und gedüngt werden. Nach der Blüte werden die Sträucher geschoren. Neigt dazu, im Garten zu wachsen oder herauszufallen. Nach 3-6 Jahren müssen sie geteilt oder perecherenkovyv sein, um glatte Teppiche zu pflegen. Es ist notwendig, häufig und sehr gründlich zu jäten.

FLÜSSIGKEIT: Ab Ende Mai, ca. 50 Tage, 2-3 Jahre.

Höhe: 10 cm
Durchmesser: 5 cm
Anzahl der Samen: 100 Stk

http://nonu.ru/4607171986766.html

Sedum (Mauerpfeffer) Lila Teppich

Schlichte, winterharte Staude. Sie wächst schnell und bildet dichte Klumpen bis zu einer Höhe von 15 cm. In der ersten Sommerhälfte blüht sie etwa 50 Tage lang mit sternförmigen Blüten, die sich in dicken Schalen sammeln. Pflanzen sind lichtbedürftig und dürreresistent. Sie werden in Steingärten, auf Terrassen, zur Sicherung von Hängen, in Beeten mit Mixborder und Teppich verwendet.

Die Aussaat ist im Frühjahr oder vor dem Winter, im Oktober, oberflächlich und ohne Sameneinbettung. Wegen der sehr kleinen Triebe wird empfohlen, die Samen in kleinen Behältern - Schalen, Kisten usw. - zu säen und im offenen Boden zu belassen. Mit der Entwicklung eines Paares Blätter tauchen Sämlinge zu einem dauerhaften Platz. Sedum false bevorzugt im Vergleich zu anderen Arten einen fruchtbareren Boden. Das Gießen ist minimal, nur bei trockenem Wetter.

Samen sind in Packungen mit 10 Paketen verpackt.
Packungen werden nicht geteilt.
Die Mindestbestellmenge pro Sorte beträgt 1 Packung.

Agrofirma Aelita ist ausschließlich im Großhandel mit Saatgut tätig.

Um Waren in loser Schüttung zu kaufen, müssen Sie die Preisliste herunterladen und das Bestellformular ausfüllen.

Um die Bedingungen für die Zusammenarbeit, aktuelle Rabatte und andere Informationen, die für Großhändler von Interesse sind, zu klären, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Per E-Mail: [email protected]

Telefonisch in Moskau:
+7 (499) 180-80-96,
+7 (499) 186-65-40

http://www.ailita.ru/catalog/sedum3042/25359/

Bestgardener.info

Pflege für die Samenvermehrung von Sedumsamen FloweryValeru

Sedum, sogenannte Pflanzen der Gattung Sedum, werden in den Gärten unterschiedlichster Art eingesetzt. Die ganze Familie der Crassulaceae (Crassulaceae) zeichnet sich durch fleischige Blätter aus, die als Wasserspeicher dienen und diesen Pflanzen erlauben, an trockenen Orten zu leben.

Diese lebhaften Dickhäutigen lieben die Sonne und sind anspruchslos im Boden. Das einzige, was sie nicht tolerieren, sind „nasse Füße“. Um die Pflanzen vor Verrottung zu schützen, werden Sand und Kies in den Boden für Mauerpfeffer eingebracht.

Alle Mauerpfeffer dürreresistenten lichtliebenden Pflanzen, fühlen sich aber im Halbschatten wohl.

Sedum leicht von Samen vermehrt. Stonecrop-Samen können im Frühjahr von März bis April in Setzlingskisten oder vor dem Winter im Freiland auf Setzlinge ausgesät werden. Wenn Sie im Frühjahr Samen pflanzen möchten, beachten Sie Folgendes: Die Samen des Sudums müssen vorab geschichtet werden: Die Samen müssen auf die Bodenoberfläche ausgesät, mit einer Sprühflasche angefeuchtet, mit Glas bedeckt und im Kühlschrank auf der unteren Ablage im Gemüseabschnitt bei einer Temperatur von + 5 + 7 ° C abgelegt werden. Ich denke, dass nicht jeder ein geeignetes Stück Glas zur Hand haben kann, so dass ein Behälter mit gepflanzten Samen in eine Plastiktüte gesteckt und zusammengebunden werden kann.

Mauerpfefferkulturen sollten unter solchen Bedingungen zwei Wochen lang aufbewahrt und dann auf Zimmerbedingungen umgestellt werden. Während dieser ganzen Zeit ist es notwendig, die Feuchtigkeit der Ernte zu überwachen und zu lüften (ich drehe den Beutel einfach jeden Tag um, wenn nötig, sprühe ich die Erde mit Samen). Bei einer Temperatur von 18-20 ° C sollten am 15.-30. Tag Triebe erscheinen. Erscheinen Sämlinge Sämlinge sehr klein. Während Sie wachsen, müssen 1-2 echte Blätter tauchen. Sedum-Setzlinge sollten Ende Mai in einem Abstand von 10-20 cm im Freiland gepflanzt werden.

Sedum kann durch Teilen des Busches oder der Grünlinge vermehrt werden. Vier- bis fünfjährige Sedumsträucher lassen sich im Herbst oder Frühjahr leicht in 3-4 Teile teilen. Sedumstecklinge können vor und nach der Blüte sein.

1. Schneiden Sie mit einem Messer ein Stück eines oberirdischen Sprosses eines Mauerpfeffers über die Länge eines Fingers und entfernen Sie die unteren Blätter davon.

Sedumpflanzung und Pflege im Freiland

Sukkulente Sedum (Sedum) gehören zur Familie der Crassulaceae. Das Wachstumsgebiet ist sehr vielfältig: von Eurasien ausgehend bis in den nördlichen und südlichen Teil Amerikas. Sedum ist ein mehrjähriges Kraut. Es kommt jedoch selten vor und dauert zwei Jahre. Enthält Arten und Sortenvielfalt. Ein anderer Name für die Pflanze ist der Mauerpfeffer. Die Pflanze ist unprätentiös in der Pflege, bedarf aber einer sachgemäßen und ständigen Pflege. Weit verbreitet in der Welt der Landschaftsgestaltung, in verschiedenen Kompositionen.

Sedum bildet ganze Stiele mit Blättern, die dazu neigen, Wasser anzusammeln. Die Höhe des Stiels variiert je nach Art zwischen 40 und 70 cm. Gleichzeitig sind die Stängel aufrecht, kriechend und rasenbildend. Enthält kleine aktinomorphe Blüten, die der Form eines Sternchens ähneln.

Eine leuchtende Blumenpalette variierte in den Grundfarben: Rot, Weiß, Rosa, Gelb. Sie hat folgende Blütenstände: umbellate, corymbose und racemose. Die Blüte erfolgt im Sommer oder Herbst. Großes Wurzelsystem knollenförmig. Es wächst hauptsächlich auf Wiesen und trockenen Hängen. Es hat eine gute Winterhärte.

Sedum Samen wachsen

Die Saatgutvermehrung ist einfach und unkompliziert. Es reicht aus, sich gründlich auf diesen Prozess vorzubereiten. Die Setzlinge werden von Anfang März bis Ende April auf Setzlinge gepflanzt. Vor dem Pflanzen werden sie wie folgt vorgeschichtet und für das Umpflanzen vorbereitet:

❀ Die Samen werden in einem kleinen Behälter auf die Bodenoberfläche gelegt und angefeuchtet.
❀ Mit einer Plastiktüte abdecken und im unteren Teil des Kühlschranks bei einer Temperatur von 0 bis 5 Grad Celsius aufbewahren.
❀ Nach zwei Wochen auf Zimmerbedingungen umgestellt.
❀ In Zukunft erscheinen bei einer Temperatur von 18 bis 20 Grad und mäßiger Bodenfeuchtigkeit die ersten Triebe nach einem Monat.
❀ Wenn Sie 1-2 Blätter erreicht haben, tauchen Sie die Sämlinge in Töpfe.

Hilfe! Unter Schichtung versteht man die Langzeitlagerung von Samen bei einer bestimmten Temperatur, um deren Keimung weiter zu beschleunigen.

Es ist notwendig, den Boden im Voraus für die Pflanzentöpfe vorzubereiten, die in ihrer Zusammensetzung die Bestandteile Sand, Torf, verfaulte Blätter und Rasen in gleichen Anteilen enthalten sollten. Für eine bessere Bodenstruktur werden Ziegelspäne zugesetzt. Am Boden des Topfes zuerst die Drainageschicht und dann die vorbereitete Mischung auslegen. Dann muss der Boden gelockert und gleichmäßig gewässert werden. Ein Sämlingssämling wird in eine Vertiefung in der Mitte des Topfes gepflanzt, mit Erde bedeckt und bewässert.

Die ersten Tage nach dem Pflanzen sind die Sämlinge an einem dunklen Ort. Mit zunehmendem Wachstum werden die Pflanzen an einen sonnigeren Ort gebracht. Die Pflege einer Pflanze in einem Raum erfordert regelmäßiges Lüften und gleichmäßiges Gießen. Sedum wächst zu Hause sehr gut und fängt schnell an zu wurzeln.

Sedum, das im offenen Boden pflanzt

Die richtige und qualitativ hochwertige Pflanzung von Mauerpfeffer basiert auf einer schrittweisen Aktion. Es ist notwendig, sich nicht nur mit dem Pflanzprozess, sondern auch mit der Auswahl der Setzlinge und Orte eingehender vertraut zu machen.

Bäumchen zum Einpflanzen müssen einer gründlichen Prüfung unterzogen werden. Es ist notwendig, gesunde Pflanzen zu wählen. Setzlinge mit verschiedenen Schäden, Anzeichen von Krankheiten oder Vorhandensein von Schädlingen sind ausgeschlossen. Stellen Sie bei der Untersuchung der Blätter sicher, dass keine schlaffen Exemplare vorhanden sind. Achten Sie auf den Boden, in dem Wasserstau und übermäßige Feuchtigkeit nicht zulässig sind. Es ist auch notwendig, die Sorte für die Zusammensetzung zu bestimmen, da sich die Sorten in den Farben der Blätter, der Länge der Triebe und der Farbe der Blüten unterscheiden.

Tipp! Niedrige Qualität, geeignet für Blumensegeltuch, und hohe Qualität für Gruppen- und Einzelpflanzen.

Einen Platz für die Landung auswählen

Sedum gehört zu den lichtliebenden Pflanzen. Es ist notwendig, ein offenes sonniges Gebiet mit gutem Boden ohne stehende Feuchtigkeit zu wählen. Die Sonnenstrahlen wirken sich wohltuend auf die dekorativen Blätter aus. Pflanzenparameter und Blattfarbe werden für eine harmonische Kombination am Boden mit anderen Kulturen berücksichtigt. Kriech- und Bodendeckersorten fühlen sich auf felsigen und felsigen Gebieten gut an. Einige Sorten können in dunklen Bereichen wachsen, ihre Stängel sind jedoch deutlich verlängert.

Empfehlung! Pflanzen sollten nicht unter einem Laubbaum gepflanzt werden, im Frühjahr können junge Triebe aufgrund von abgefallenen Blättern nicht keimen.

Unprätentiöser Mauerpfeffer wächst gut auf verschiedenen Böden. Für die volle Entwicklung und üppige Blüte benötigen jedoch alle Arten von Pflanzen eine spezielle Zusammensetzung. All dies sollte bei der Auswahl eines Standorts berücksichtigt werden. Die schnell wachsenden Bodendeckersorten benötigen einen leichten, nährstoffreichen, lockeren Boden. Andere Sorten bevorzugen lehmige, sandige oder kalkreiche Böden. Vor dem Pflanzen ist es auf jeden Fall empfehlenswert, ein Stückchen Erde mit etwas Kompost oder Humus zu graben.

Sedum Pflanztechnik

Sedum wird nach einer Zeit des Frühlingsfrosts gepflanzt. Der Mai ist eine rechtzeitige Landung. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 20-25 cm betragen.

Die Landung beinhaltet folgende Reihenfolge:

❶ Graben Sie ein Loch mit einer Tiefe von bis zu 20 cm und einem Durchmesser von bis zu 50 cm.
❷ Verteilen Sie die Drainage in einer Schicht am Boden der Grube.
❸ Mischen Sie Sand mit Humus im Verhältnis 3: 1. Füllen Sie die Grube mit der vorbereiteten Zusammensetzung.
❹ Machen Sie eine kleine Vertiefung in der Mitte der Grube bis zur Tiefe des Wurzelsystems des Sämlings.
❺ Pflanzen Sie den Sämling vorsichtig in den Brunnen und bestreuen Sie ihn mit Erde. Drücken Sie ihn vorsichtig mit den Händen nach unten.
❻ Markieren Sie das Loch, indem Sie kleine Steine ​​um die Pflanze legen.
❼ Legen Sie kleinen Kies oder Schotter in das Loch.
❽ Den Sämling gießen

Achtung! Wenn eine Pflanze an einem dunklen Ort gepflanzt wird, kann dies zu einer Erschöpfung der Blätter und des Stängels führen. In Zukunft hört sie auf zu blühen.

Sedum Außenpflege

Die richtige Pflege ist nicht nur der Schlüssel für ein gesundes Aussehen der Pflanze, sondern auch für eine reichhaltige Blüte. Notwendige Bestandteile der Pflege: wässern, düngen und in geringerem Maße lockern.

Sedum mag keinen überfeuchteten Boden. In der ersten Zeit nach dem Pflanzen muss die Pflanze regelmäßig mäßig gewässert werden. Dies trägt zu seiner schnellen Verwurzelung und guten Anpassung bei. Im reiferen Alter wird das Gießen bei längerer Hitze oder Trockenheit durchgeführt. Der Maßstab für die Trockenheit des Bodens ist die Elementarprobe von Hand. Wenn der Boden so trocken ist, dass er Risse aufweist, muss er gegossen werden. Wenn Sie beim Lösen frische, leicht feuchte Erde sehen, ist es noch früh zu gießen.

Durch die Lockerung um den Mauerpfeffer werden unnötige Unkrautpflanzen entsorgt und der Boden mit Sauerstoff angereichert. Neben dem Auflockern wird das Mulchen durchgeführt, wodurch der Boden locker bleibt und mit Nährstoffen angereichert wird. Für Pflanzen ist es möglich, verschiedene Mulcharten zu verwenden.

Eine Spezialfütterung für alle Arten von Mauerpfeffer ist nicht erforderlich. Während einer Saison ist die Düngung nur zweimal ausreichend: vor und nach der Blüte. Tragen Sie vor der Blütenbildung flüssigen organischen Dünger mit Stickstoff in einer kleinen Menge auf. Am Ende der Blüte komplexes Düngemittel verwenden.

WICHTIG! Fading Sedum im Herbst sollte Triebe beschnitten werden. Es trägt zur Erneuerung und Verjüngung von Pflanzen bei.

Sedum Arten und Sorten

Ursprünglich bestand die Gattung der Mauerpfeffer aus etwa 600 Arten. Im Laufe der Zeit ging die Anzahl der Arten auf 300 zurück. Derzeit werden nur etwa 100 Arten gezüchtet und angebaut. Jede Art von Mauerpfeffer enthält eine große Anzahl von Sorten, die sich von den Hauptarten in der Farbe der Stängel, Blüten und Blätter unterscheiden. Fotos von Blumen zeigen deutlich die Einzigartigkeit jedes Typs.

http://bestgardener.info/sedum-purpurnyj-kover-vyrashhivanie-iz-semyan/

Sedum: Arten und Sorten auf dem Foto, Bepflanzung und Pflege auf freiem Feld

Sukkulenten Sedum (sédum lat.) Gehören zur Familie der Crassulaceae. Das Wachstumsgebiet ist sehr vielfältig: von Eurasien ausgehend bis in den nördlichen und südlichen Teil Amerikas. Enthält Arten und Sortenvielfalt.

Parallel dazu der gebräuchliche Name der Pflanze - Sedum. Anspruchslose Pflege erfordert eine angemessene und ständige Pflege. Weit verbreitet in der Welt der Landschaftsgestaltung, in verschiedenen Kompositionen.

Über die Pflanze

Bezieht sich auf ein mehrjähriges Kraut. Allerdings selten zwei Jahre. Bildet ganze Stiele mit Blättern, die dazu neigen, Wasser anzusammeln. Die Höhe des Stiels variiert je nach Art zwischen 40 und 70 cm. Gleichzeitig sind die Stängel aufrecht, kriechend und rasenbildend. Enthält kleine aktinomorphe Blüten, die der Form eines Sternchens ähneln.

Eine leuchtende Blumenpalette variierte in den Grundfarben: Rot, Weiß, Rosa, Gelb. Sie hat folgende Blütenstände: umbellate, corymbose und racemose. Die Blüte erfolgt im Sommer oder Herbst. Großes Wurzelsystem knollenförmig. Es wächst hauptsächlich auf Wiesen und trockenen Hängen. Es hat eine gute Winterhärte.

Sedum sechsreihig (Sedum sexangulare)

Arten und Sorten

Ursprünglich bestand die Gattung der Mauerpfeffer aus etwa 600 Arten. Im Laufe der Zeit ging die Anzahl der Arten auf 300 zurück. Derzeit werden nur etwa 100 Arten gezüchtet und angebaut. Jede Art von Mauerpfeffer enthält eine große Anzahl von Sorten, die sich von den Hauptarten in der Farbe der Stängel, Blüten und Blätter unterscheiden. Fotos von Blumen zeigen deutlich die Einzigartigkeit jedes Typs.

Sedum caustic (Sédum ácre)

Mehrjährige Pflanzenarten. Es hat ein dünnes Wurzelsystem. Zahlreiche aufsteigende Stängel mit fleischigen dunkelgrünen Blättern. Der Blütenstand enthält goldgelbe Blüten mit einer Körbchenlänge von 2 bis 5 mm. Die Blüte dauert vom mittleren Frühling bis zum Ende des Sommers. Trockenresistent und winterhart.

Beliebteste Sorten:

  • Elegans (sedum elegans): ähnlich wie Meereskoralle, enthält leicht gewelltes Laub;
  • Aureum (sedum aureum): charakterisiert durch gelbe Triebfarbe an der Spitze;
  • Recurve Blue Forest (Sedum Blue Forest): hat eine bläuliche Tönung der Blätter mit satten, leuchtenden Blüten.

Sedum ätzende "Elegance", deren Triebe Seekorallen ähneln.

Sedum Morgan (Sedum Morganianum)

Mehrjährige Pflanze ursprünglich aus Mexiko. Aufgrund der dicht belaubten hellgrünen Blätter und Zweige, die bis zu 1,5 Meter lang werden, erhielt die Art den zweiten Namen „Affenschwanz“. Aktinomorphe Achselblüten in Form von roten und rosa Sternchen befinden sich am Ende des Stiels mit einem Durchmesser von bis zu 2 cm. Der Beginn der Blüte erfolgt im frühen Frühjahr.

Die häufigsten Sorten von Morgan sind:

  • Harry Butterfield (Sedum Harry Butterfield): hat spitze Blätter, die heller sind;
  • Burrito (Sedum Burrito): Verschiedene runde Blätter mit einer bläulichen Tönung.

Der bläuliche Schimmer der Sedumblätter von Morgan "Burito"

Art des Sedums gebogen oder reflexum / sedum reflexum /

Immergrüne mehrjährige Pflanze. In Mittel- und Nordeuropa sowie im zentralen Teil des Kaukasus verbreitet. Tief kriecht es auf der Erdoberfläche. Schmale bläulich-grüne Blätter, dicht an kurzen Stielen gepflanzt. Kann auch einen rosa oder silbernen Farbton haben. Die gelben Blüten blühen von Juni bis Juli. Es wächst gut bei jeder Temperatur.

Typ Sedum false (Sedum spurium)

Mehrjährige niedrigwachsende Pflanzen mit kriechenden und aufsteigenden Stielen. Wächst im südwestlichen Teil Asiens. In der Russischen Föderation - auf dem Territorium des Kaukasus. Ovale Mittelblätter enthalten gezackte Kanten. In dichten Blütenständen sammeln sich kleine violette Blüten. Infolgedessen hat die Art einen anderen Namen - den violetten Teppich. Winterhärte besitzen.

Sedum false hat die Hauptsorten:

  • Falsches Purpur (Sedum Himbeere): charakterisiert durch einen himbeerfarbenen Blütenschatten mit bronzenen Trieben;
  • Falsches Voodoo (sedum voodoo): hat hellrosa Blüten und einen kastanienroten Schimmer von Blättern;
  • Rubens Eidechse (sedum Rubens Eidechse): verschiedene rosa Blätter mit hellrosa Blüten;
  • Kokain (sedum сoccineum): oder rote Rose mit rötlich-purpurroten Blüten und roten Trieben.

Blühender Mauerpfeffer des purpurroten Teppichs falsch.

Die rosaroten Blätter von Rubens Lizard

"Cokeinum" - eine rote Rose.

Sedum view (sedum spectabile)

Ostasien, insbesondere China, ist der Geburtsort von Mauerpfeffer. Hohe Arten zeichnen sich durch einen aufrechten Stamm mit hellgrünen Blättern aus. Blütenstände enthalten kleine rosa Blüten. Die Blüte erfolgt im September.

Sortiert Sedum prominent:

  • Karl Sedum (sedum Сarl): enthält bläuliche Blätter; doldenförmige Blütenstände von purpur-karminroten oder rosa-lila Blüten;
  • Matrona (sedum matrona): hat eine dunkelgrüne Blattfarbe und hellrosa Blüten;
  • Neon (sedum neon): Enthält graue Blätter und rosa Blütenstände.

Ansehen Sedum Kamchatka (sedum kamtschaticum)

Es ist im Fernen Osten an seinen felsigen Hängen weit verbreitet. Bezieht sich auf eine mehrjährige untergroße Ansicht. Enthält aufrechte Stiele mit dunkelgrünen Blättern. Gelb-orangee Blüten im Blütenstand der Corymbose. Blütezeit - Juli - September. Das Wurzelsystem hat ein holziges Aussehen. Hält den Winter gut aus.

Von allen Sorten dieser Art unterscheidet sich die Sorte Golden Carpet am deutlichsten: Der zweite Name ist gelbe Rose, wegen der leuchtend gelben Blüten.

Sedum weiß (sedum album)

Mehrjährige sedum ist im Norden unseres Landes verbreitet. Bildet einen niedrig kriechenden Teppich aus grünen Stielen und kleinen Blättern. Blütenstand paniculata, enthält duftende weiße Blüten. Winterhart und wächst gut im Halbschatten.

  • Korallenteppich (Soral сarpet): oder weißes Moos, bildet eine kriechende Leinwand aus blühenden Blumen;
  • hillebrandtii: Blüten im Sommerorangeton und im Winterrosa.

Korallenteppich - Weißes Moos

Landung

Die richtige und qualitativ hochwertige Pflanzung von Mauerpfeffer basiert auf einer schrittweisen Aktion. Es ist notwendig, sich nicht nur mit dem Pflanzprozess, sondern auch mit der Auswahl der Setzlinge und Orte eingehender vertraut zu machen.

Auswahl der Sämlinge

Bäumchen zum Einpflanzen müssen einer gründlichen Prüfung unterzogen werden. Es ist notwendig, gesunde Pflanzen zu wählen. Setzlinge mit verschiedenen Schäden, Anzeichen von Krankheiten oder Vorhandensein von Schädlingen sind ausgeschlossen. Stellen Sie bei der Untersuchung der Blätter sicher, dass keine schlaffen Exemplare vorhanden sind. Achten Sie auf den Boden, in dem Wasserstau und übermäßige Feuchtigkeit nicht zulässig sind. Es ist auch notwendig, die Sorte für die Zusammensetzung zu bestimmen, da sich die Sorten in den Farben der Blätter, der Länge der Triebe und der Farbe der Blüten unterscheiden.

Standortauswahl

Sedum gehört zu den lichtliebenden Pflanzen. Es ist notwendig, ein offenes sonniges Gebiet mit gutem Boden ohne stehende Feuchtigkeit zu wählen. Die Sonnenstrahlen wirken sich wohltuend auf die dekorativen Blätter aus. Pflanzenparameter und Blattfarbe werden für eine harmonische Kombination am Boden mit anderen Kulturen berücksichtigt. Kriech- und Bodendeckersorten fühlen sich auf felsigen und felsigen Gebieten gut an. Einige Sorten können in dunklen Bereichen wachsen, ihre Stängel sind jedoch deutlich verlängert.

Bodenvorbereitung

Unprätentiöser Mauerpfeffer wächst gut auf verschiedenen Böden. Für die volle Entwicklung und üppige Blüte benötigen jedoch alle Arten von Pflanzen eine spezielle Zusammensetzung. All dies sollte bei der Auswahl eines Standorts berücksichtigt werden. Die schnell wachsenden Bodendeckersorten benötigen einen leichten, nährstoffreichen, lockeren Boden. Andere Sorten bevorzugen lehmige, sandige oder kalkreiche Böden. Vor dem Pflanzen ist es auf jeden Fall empfehlenswert, ein Stückchen Erde mit etwas Kompost oder Humus zu graben.

Landetechnik

Sedum wird nach einer Zeit des Frühlingsfrosts gepflanzt. Der Mai ist eine rechtzeitige Landung. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 20-25 cm betragen.

Die Landung beinhaltet folgende Reihenfolge:

  1. grabe ein Loch von bis zu 20 cm Tiefe und bis zu 50 cm Durchmesser;
  2. Sand mit Humus im Verhältnis 3: 1 mischen;
  3. verteilen Sie die Drainage in einer Schicht am Boden der Grube;
  4. füllen Sie die Grube mit der vorbereiteten Zusammensetzung;
  5. Machen Sie eine kleine Vertiefung in der Mitte der Grube bis in die Tiefe des Wurzelsystems des Sämlings.
  6. Legen Sie den Sämling vorsichtig in die Nut.
  7. mit Erde bestreuen und sanft die Hände zerdrücken;
  8. Markieren Sie das Loch, indem Sie kleine Steine ​​um die Pflanze legen.
  9. lege kleinen Kies oder Schotter in das Loch;
  10. den Sämling gießen.

Die richtige Pflege ist nicht nur der Schlüssel für ein gesundes Aussehen der Pflanze, sondern auch für eine reichhaltige Blüte. Notwendige Komponenten: wässern, düngen und - in geringerem Maße - lockern.

Bewässerung

Sedum mag keinen überfeuchteten Boden. In der ersten Zeit nach dem Pflanzen muss die Pflanze regelmäßig mäßig gewässert werden. Dies trägt zu seiner schnellen Verwurzelung und guten Anpassung bei. Im reiferen Alter wird das Gießen bei längerer Hitze oder Trockenheit durchgeführt. Der Maßstab für die Trockenheit des Bodens ist die Elementarprobe von Hand. Wenn der Boden so trocken ist, dass er Risse aufweist, muss er gegossen werden. Wenn Sie beim Lösen frische, leicht feuchte Erde sehen, ist es noch früh zu gießen.

Lockerung

Durch die Lockerung um den Mauerpfeffer werden unnötige Unkrautpflanzen entsorgt und der Boden mit Sauerstoff angereichert. Neben dem Auflockern wird das Mulchen durchgeführt, wodurch der Boden locker bleibt und mit Nährstoffen angereichert wird. Für Pflanzen ist es möglich, verschiedene Mulcharten zu verwenden.

Top Dressing

Eine Spezialfütterung für alle Arten von Mauerpfeffer ist nicht erforderlich. Während einer Saison ist die Düngung nur zweimal ausreichend: vor und nach der Blüte. Tragen Sie vor der Blütenbildung flüssigen organischen Dünger mit Stickstoff in einer kleinen Menge auf. Am Ende der Blüte komplexes Düngemittel verwenden.

Wachsen aus Samen zu Hause

Die Saatgutvermehrung ist einfach und unkompliziert. Es reicht aus, sich gründlich auf diesen Prozess vorzubereiten. Die Setzlinge werden von Anfang März bis Ende April auf Setzlinge gepflanzt. Vor dem Pflanzen werden sie wie folgt vorgeschichtet und für das Umpflanzen vorbereitet:

  1. Die Samen werden in einem kleinen Behälter auf die Erdoberfläche gelegt und angefeuchtet.
  2. Mit einer Plastiktüte abdecken und im unteren Teil des Kühlschranks bei einer Temperatur von 0 bis 5 Grad Celsius aufbewahren.
  3. Nach zwei Wochen wird auf Zimmerbedingungen umgestellt.
  4. In der Zukunft, abhängig von der Temperatur - 18-20 Grad und mit mäßiger Bodenfeuchtigkeit, erscheinen in einem Monat die ersten Triebe.
  5. Wenn 1-2 echte Blätter erreicht sind, müssen die Sämlinge in Töpfe getaucht werden.

Es ist notwendig, den Boden im Voraus für die Pflanzentöpfe vorzubereiten, die in ihrer Zusammensetzung die Bestandteile Sand, Torf, verfaulte Blätter und Rasen in gleichen Anteilen enthalten sollten. Für eine bessere Bodenstruktur werden Ziegelspäne zugesetzt. Am Boden des Topfes zuerst die Drainageschicht und dann die vorbereitete Mischung auslegen. Dann muss der Boden gelockert und gleichmäßig gewässert werden. Ein Sämlingssämling wird in eine Vertiefung in der Mitte des Topfes gepflanzt, mit Erde bedeckt und bewässert.

Die ersten Tage nach dem Pflanzen sind die Sämlinge an einem dunklen Ort. Mit zunehmendem Wachstum werden die Pflanzen an einen sonnigeren Ort gebracht. Die Pflege einer Pflanze in einem Raum erfordert regelmäßiges Lüften und gleichmäßiges Gießen. Sedum wächst zu Hause sehr gut und fängt schnell an zu wurzeln.

Anwendung im Landschaftsbau

Die dekorative Wirkung jeder Sorte und die Einzigartigkeit der Blattpalette ermöglichen es Ihnen, wunderschöne Kompositionen in der Landschaftsgestaltung zu kreieren.

Verwendet, um zu erstellen:

  • alpine rutschen: untermaßige sorten in form eines teppichs sind zwischen den steinen verteilt;
  • Blumenbeet: Erstellen von Sedumkompositionen in verschiedenen Höhen;
  • Rockaria: in Kombination mit Steinen im Garten;
  • Rosengarten: Ist eine grüne Insel für Rosenbüsche;
  • Mixborder: beteiligt an der Erstellung einer komplexen Komposition aus Sträuchern und Blumen;
  • Blumenteppich: Verwendung auf Hoch- oder Rasenbodensorten mit anderen Kulturen;
  • Dekoration Bordsteine ​​oder Wege im Garten: mit Bodendeckersorten dekoriert;
  • Blumenbeete: Die Verwendung von Bodendecker und hohen Sorten ermöglicht nicht nur ein schönes Design, sondern auch eine robuste Pflanze in städtisch verschmutzter Atmosphäre.

Solche vielfältigen und einzigartigen Blüten von Sedum sind die perfekte Dekoration für jedes Grundstück oder jeden Garten. Durch die richtige Kultivierung und Pflege des Sedums bleibt sein Aussehen gesund und es blüht lange Zeit regelmäßig.

Alpine Folie von Mauerpfeffer und anderen Pflanzen.

http://1decor.org/rasteniya/decorativnye/sedum.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen