Kräuter

Scilla oder Scilla

Beschreibung Der wissenschaftliche Name des Waldes ist Scylla. Es kommt vom griechischen Wort, übersetzt als "Zwiebel". Prolesku wird auch oft als blaues Schneeglöckchen bezeichnet. Proleska ist eine zarte Frühlingsstaude aus der Familie der Lilien. Dies sind mittelgroße krautige Pflanzen mit einer gut entwickelten kleinen Zwiebel und einigen basalen Blättern. Der Pfeil ist blattlos, einsam, etwas selten trägt er einzelne oder glockenförmige oder sternförmige Blüten, die in einem Pinsel gesammelt sind und nicht nur von traditioneller hellblauer Farbe sind. Ihre verschiedenen Arten haben weiße, rosa, rosa-lila und lila Blüten. Die Gattung umfasst mehr als 80 Arten, die in gemäßigten und subtropischen Zonen Europas, Asiens und Afrikas verbreitet sind. In Russland - 16 Arten. Viele Arten von Scylla sind sehr attraktiv und können in verschiedenen Arten von Blumenmustern verwendet werden.

Scilla wird verwendet, um Steingärten, Rasenflächen, kleine Farbvorhänge und Kombinationen mit anderen Zwiebelpflanzen zu gestalten: Hyazinthen, Schneeglöckchen und Krokusse. Miniaturlichtungen von Wäldern unter Bäumen und Sträuchern sehen sehr beeindruckend aus. Scylla blüht hauptsächlich im Frühling, aber es gibt Formen mit Herbstblüten. Frühblühende Wälder blühen im März, wenn noch Schnee liegt. Zu diesen frühen Arten gehört insbesondere die zweiblättrige Proleska. Sie erreicht eine Höhe von 10-20 cm und bildet normalerweise 2 Blätter. Aus einer Zwiebel wächst nur ein Blütenpfeil, und ein Mehrblütenpinsel kann aus 10-15 und manchmal einer viel größeren Anzahl sternförmiger blauer Blüten bestehen. Sie sind nicht sehr groß, aber ziemlich spektakulär und bleiben lange Zeit frisch. Es gibt verschiedene Sorten zweiblättriger Proleska, die sich in ihrer Blütenfarbe unterscheiden: Weiß, Rosa und Krim mit dunkelblauen Blüten. Ihre gemeinsame Bepflanzung ist sehr dekorativ.

Später blühen sibirische Wälder. Die Blütezeit ist Mitte April - Ende Mai. Diese Art ist vielleicht die bekannteste und beliebteste. Sibirische Scilla erreicht eine Höhe von 20 cm, aber der Stiel bleibt kurz. Oben auf dem blühenden Pfeil wachsen 2-5 ziemlich große glockenförmige Blüten, deren Farbe von himmelblau bis blau variiert. Es gibt auch sehr seltene Sorten von sibirischen Wäldern mit weißen und rosa Blüten. Im Gegensatz zur zweiblättrigen Proleska hat die sibirische Proleska eine größere Anzahl von Grundblättern - 3-4, aufsteigend, breitlinig. Eine Zwiebel bis 3 cm Durchmesser zeichnet sich durch die bläuliche Farbe der Deckschuppen aus. Die Blumenzucht verwendet ein solches Aussehen dieser Zwiebelpflanze auch als englisches Spritzen oder als wilde Hyazinthe mit glockenförmigen lila Blüten. Sie blüht von Mitte April bis Mai. Die sehr seltene Rosen Scylla bildet auf dem Blütenpfeil 1-2 große Blüten bis 5 cm Durchmesser, hellblau gefärbt.

Anbau und Pflege. Priliska wird durch seine Tochterzwiebeln und Samen vermehrt, eine Selbstsaat ist möglich. Die gesammelten Samen werden sofort nach der Ernte ausgesät. Sämlinge blühen im 2-3. Jahr. Aber häufiger wird die Zucht durch die Zwiebeln erzeugt.

Die überwachsenen Zwiebelnester werden von August bis September ausgegraben, getrennt, sortiert und sofort bepflanzt.

Die meisten Prolesok unprätentiös. Sie wachsen gut in jedem durchlässigen, mäßig feuchten Boden, im Halbschatten und in der Sonne. Sie können auch auf schweren Lehmböden wachsen. Wenn Sie jedoch vorsichtig und gut pflegen und auf lockeren, feuchten Böden mit einem großen Nährstoffvorrat pflanzen, überraschen sie Sie mit kräftigen, gut entwickelten Pflanzen und einer üppigen Blüte. Die zur Kultivierung bevorzugte saure Bodenreaktion ist mittlere Säure. An einer Stelle wächst die Scilla innerhalb von 4 bis 5 Jahren und bildet allmählich dichte Dickichte. Wenn man mit Zwiebeln Gerüste züchtet oder an einen anderen Ort umpflanzt, werden die Zwiebeln so schnell wie möglich gegraben, geteilt und gepflanzt, da die aus dem Boden extrahierten Zwiebeln schnell verrotten. Es ist am besten, diese Operation Ende September bis Oktober durchzuführen. Die Zwiebeln werden in einer Tiefe von 6-8 cm in einem Abstand von 5 - KO cm voneinander gepflanzt. Für die schnelle Bildung von dicken, dichten Vorhängen, beispielsweise im Baumstammkreis, kann der Abstand zwischen den Zwiebeln verringert werden. Für eine optimale Entwicklung der Pflanzen wird empfohlen, im Frühjahr mit Stickstoff- und Kalidünger zu düngen. In der Trockenzeit ist es notwendig, den Boden zu gießen und zu lockern. Die Pflanze reagiert sehr gut auf das Mulchen des Bodens an der Stelle, an der im Winter Laubhumus gepflanzt wird.

http://medn.ru/rasteniy/ulichnye-cvety/proleskailiscil/

LiveInternetLiveInternet

-Musik

-Ich bin Fotograf

KARTEN FÜR NEUES, 2010, JAHR

-Überschriften

  • KALENDER (183)
  • Mond (31)
  • Chinesischer Kalender (21)
  • Folklore (129)
  • ArtHoroscope (19)
  • China (672)
  • Chinesischer Schrank (26)
  • Chinesen (3)
  • Reise nach China (337)
  • ChinaArt (2171)
  • Chinoiserie (20)
  • architektonisch. (3)
  • Stickerei (31)
  • dekorativ und appliziert (301)
  • weiblich (555)
  • Lotusblumen (45)
  • Landschaft (261)
  • Vögel (195)
  • verschieden (344)
  • Tänze (8)
  • Blumen (256)
  • Japan (562)
  • JapanArt (895)
  • PinAp (29)
  • BALLETT (936)
  • Anders (360)
  • Briefe schreiben! (103)
  • GLAMOUR (60)
  • Grafiken (214)
  • DAMENSACHEN (2091)
  • Düfte (190)
  • Lüfter (164)
  • Modemagazin (693)
  • Regenschirm (63)
  • Make-up (27)
  • sanfte Hände, Handschuhe (88)
  • Unterwäsche (77)
  • Port-Bouquet (10)
  • Sari (49)
  • Strümpfe, Schuhe (86)
  • Chatelaine (7)
  • Nähzubehör (13)
  • Hüte (380)
  • DEKORATIV UND ANGEWANDT (1204)
  • Batik (58)
  • Glasmalerei (39)
  • Porzellan (552)
  • Kinder (791)
  • DYNASTIEN (467)
  • Benkendorf (13)
  • Baryatinsky (8)
  • Volkonsky (14)
  • Vorontsov (10)
  • Gagarine (17)
  • Golitsyn (40)
  • Demidovs (9)
  • Naryshkins (25)
  • Obolenski (14)
  • Orlovs (23)
  • Puschkin (52)
  • Stroganovs (14)
  • Dick (10)
  • Trubetskoy (44)
  • Tschernyschew (18)
  • Sheremetev (21)
  • Shuvalovs (21)
  • Jussupow (86)
  • Weiblich (5287)
  • Lucia Sarto (9)
  • Orientalismus (304)
  • Andere Reisende (2736)
  • ZHZL (4362)
  • Kronenmeister (1330)
  • Markierung in der Geschichte (6)
  • Dekobristen (40)
  • Liebling. (313)
  • Liebesgeschichte (23)
  • Romanovs (1306)
  • Favoriten und Favoriten (1)
  • MALEREI (2765)
  • andere (243)
  • Genre (216)
  • innen (63)
  • Männerporträt (57)
  • Stillleben (58)
  • Landschaft (188)
  • Burgen, Schlösser (922)
  • IMPRESSIONIST (2049)
  • Cassatt Mary
  • Frieseke Frederick Carl
  • Hassam Frederick Childe
  • Amerikaner (189)
  • Van Gogh (124)
  • Degas (73)
  • andere (308)
  • Manet (62)
  • Monet (151)
  • Bert Morisot
  • Renoir (295)
  • Russen (123)
  • Französisch (482)
  • Interessante Geschichten (386)
  • Geschichte der Dinge (99)
  • Sünden und Tugenden (41)
  • Geschichte eines Bildes (125)
  • Wortgeschichte (4)
  • Zeichen (17)
  • Etikette (39)
  • ART (447)
  • Skulptur (3)
  • Bakst Leon (Leo) (2)
  • Bohm Elizabeth (10)
  • Gaudi (17)
  • richtungen in der kunst (53)
  • Erte Roman (45)
  • Karneval und Hochzeit (367)
  • Karten (451)
  • KOREA (117)
  • Puppen (255)
  • Baden (24)
  • Malachitschatulle (1013)
  • MUSIK (648)
  • Pfau (80)
  • Präraffaeliten (219)
  • Progorod (3581)
  • Venezianisch (827)
  • Tür-Fenster (8)
  • Moskau (47)
  • Nachtstadt (158)
  • Pariser! (583)
  • Wandern in St. Petersburg (430)
  • Laternen (34)
  • Landschaftsgärtnerei (306)
  • Die Geschichtenerzähler (869)
  • Kathedralen, Tempel (409)
  • Gedichte (340)
  • Fantasie (200)
  • Kunstenzyklopädie (2204)
  • Brüllow (22)
  • Barney Alice Pike (8)
  • Beraud Jean (39)
  • Blaas (107)
  • Boldini Giovanni (102)
  • Chaplin Charles (46)
  • Corcos Vittorio Matteo (65)
  • Delpfin Enjolras (116)
  • Godward John William (20)
  • Harrison Fisher (64)
  • Helleu Paul Cesar (45)
  • Hutt Henry (19)
  • Icart Louis (156)
  • Jean-Gabriel Domerque
  • Leon Comerre (5)
  • Mucha Alphonse (68)
  • Sheldon Charles Gates (2)
  • Stevens Alfred
  • Strevens Fredtrick (14)
  • Tissot James (108)
  • Vernon Emile
  • William Bouguereau (49)
  • Winterhalter Franz Xaver (90)
  • Zatzka Hans (168)
  • Alma-Tadema (71)
  • Van Dyke (18)
  • Vigee-Lebrun (57)
  • Hau Vladimir Ivanovich (2)
  • Gainsborough Thomas (37)
  • Gibbson Charles (2)
  • Lynch Albert
  • Makovsky (258)
  • Rembrandt (29)
  • Serebryakova Zinaida (9)
  • Tizian (7)
  • Kharlamov Alexey (64)
  • Юрurlionis (6)
  • BLUMEN (2857)
  • Schmetterlinge (244)
  • Marienkäfer (30)
  • Blumensträuße (84)
  • Schwertlilien (60)
  • Maiglöckchen (6)
  • Lotusblumen (65)
  • Mohnblumen (169)
  • Flieder (17)
  • Veilchen (22)
  • Schmuck (880)
  • Broschen (4)
  • Ohrringe (12)
  • schmuckschatullen (81)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaften

-Broadcast

-Statistik

MAGIE DER PFLANZEN. KLEINER RAUM.

MAGIE DER PFLANZEN. KLEINER RAUM.

Schneeblumen blau, sanft,
Blau, lustig, wie gezeichnet.
Licht, Frühling, wie die Augen von Yesenin.
Liebevoll, bescheiden und nicht perfide,
Die Aussicht täuscht nicht, die Einfachheit ist verlockend.
Bogdanova T.


Erstaunliche Vitalität und der Kampf einer kleinen Blume um ihren Platz in der Sonne können jeden erfreuen. Im Frühling Wald, getrübt von knospendem, blaugrünem Teppich aus blühender Scilla. Fünfblättrige "Augen" gucken schüchtern hinter dem Satin hervor, solange Messer und Blätter. Mutter Natur kleidete die Blumen in einem einfachen Sitchik in den Farben des Frühlingshimmels.

Ich gehe im Frühling in den Wald, über mir - das Blau...
Unter mir dichtes Laub der letzten Jahre.
Der Hügel ist zwar aufgetaut und, aber im Schatten liegt ein Schneeball,
Und ohne einen Schritt zurück zu machen, wächst eine Blume daneben.
Er machte sich auf den Weg unter den Schnee, er suchte einen Weg für sich selbst,
Er hatte keine Angst, zu früh zu blühen!
Es hat einen kühlen Stiel, fünf durchsichtige Blütenblätter...
Die Flocken weißer Wolken schmelzen leise am blauen Himmel.
Ich bringe die Blume mit dem nassen Boden nach Hause,
Zusammen mit einem brandneuen Gras und einem Feldwanzen.
E.Stuart

Wie sind diese zahlreichen unscheinbaren kleinen Blumen auf der Erde erschienen?

Diese Legende erzählt.

Ein junges Mädchen ging in den Frühlingswald, um Wälder zu sammeln. Weiter und weiter ging sie. Beste Blumen in duftenden Bouquet gesammelt. Sie wusste nicht, dass es ein kleinerer (leshi) war, der sie ansah und sie in den Walddarm lockte. Er führte einen Waldzauberer zu einem Mädchen in einer abgelegenen Lichtung, die von riesigen Kiefern, tiefen Klippen und hohen Felsen umgeben war. Und von der Seite, von der das Mädchen kam, wuchsen plötzlich dornige Dickichte, an die es nichts zu denken gab. Sie wurde ein Mädchen mitten auf der Wiese, sah sich um und war sehr verängstigt. Und der kleine Holzfäller, der sich inzwischen in einen jungen, gutaussehenden Mann verwandelt hatte, trat hinter dem Stamm einer alten Kiefer hervor, stellte sich vor das Mädchen und sagte lächelnd:
- Hab keine Angst vor mir, Mädchen rot. Ich werde dir keinen Schaden zufügen. Du musst nur mein werden, denn in diesem Wald bin ich ein König und Herrscher, der die Kontrolle über alles hat.
- Niemals in meinem Leben - rief das Mädchen.

Aber es gab keine Möglichkeit, sich zurückzuziehen, und sie trat in den Kampf mit dem kleineren Waldarbeiter ein, der sich wieder in einen alten Großvater verwandelte. Dieses Monster sprang zu dem Mädchen und ergriff ihre Hände. Vor Schreck und Abscheu schlug sie mit aller Kraft auf den Förster ein. Es krachte, als wäre ein trockener Ast gebrochen, und der hässliche Waldgeist ließ das Mädchen los und hielt ihr Gesicht in den Händen. Er fiel zu Boden und begann sich zu winden.

In der Zwischenzeit eilte das Mädchen zur Flucht, konnte aber nicht einmal einen Schritt machen. Eine unbekannte Kraft hielt sie an Ort und Stelle. Dieser Kleine wird von einem Mädchen ermüdet. Ihre Hände sanken, ihre Beine gaben nach und sie fiel in einen wundersamen Traum. Das Mädchen war wie eine weiße Wolke mit dem Blau des Frühlingshimmels bedeckt, schmolz vor ihren Augen und verschwand bald vollständig. An der Stelle, an der sie lag, traten wunderschöne blaue Blumen aus dem Boden und ersetzten die warmen Sonnenstrahlen durch ihre Samtschalenglocken.

... Oh, wie rührend süße Wälder.
Miniatur! Elegant! Und einfach!
Wie zerbrechlich sind die Glockenanhänger -
Ihre leuchtend blauen schönen Blumen.
Elena Butorina

Scilla oder Scylla (lateinisch Scilla) ist eine Gattung von mehrjährigen Zwiebelpflanzen. Die Gattung gehört zur Familie der Hyazinthen, obwohl viele Nachschlagewerke auf die Familie Lilein verweisen.
Dies ist „unser“ russischer Wald - er wächst wild im Süden des europäischen Teils Russlands, in Ciscaucasia auf der Krim. Ihre Blüten variieren in der Farbe von hellblau bis dunkelblau und lila-violett, es gibt auch weißblütige und pinkblütige Formen.
Die Scyla der guniii-artigen mit hellblauen, fast weißen Blüten mit einem dünnen blauen Längsstreifen verdient besondere Aufmerksamkeit.
Der wissenschaftliche Name der Gattung, Scilla, stammt von der antiken griechischen Skilla ab - im Namen der "Seezwiebel", einer Pflanze, die zuvor dieser Gattung zugeschrieben wurde. Und hier stellt sich heraus, dass es eine antike griechische Legende über Scylla mit folgendem Inhalt gibt.
Scylla war eine Nymphe, die Glaucus liebte, einer der Meeresgötter. Scylla lehnte den Fan ab und Glaucus wandte sich an Circe, die für ihr Wissen über Kräuter und Magie berühmt war. Circe selbst verliebte sich jedoch in Glavka und beschloss, ihre Rivale loszuwerden. Sie goss den Saft von giftigem Gras in das Wasser, in dem die Nymphe badete, und Scylla verwandelte sich in ein schreckliches Monster mit sechs Tierköpfen auf langen Hälsen und drei Zahnreihen in jedem Mund. Eine solche Metamorphose erschreckte sie so sehr, dass Scylla in die Meerenge stürzte, die Italien und Sizilien trennte. Seitdem, als während eines Sturms der Wind das Schiff an diesen Ort drängt, haben die Seeleute ein schreckliches Brüllen aus den Felsspalten gehört.

Fangen Sie eine Verbindung dieser Scylla mit einem Geröll?
Ich erinnere Sie daran, dass die sogenannten stacheligen Zwiebeln, die einst der Gattung Prolesok zugerechnet wurden. Zwiebeln hörten auf zu tragen und sein Name Scylla klebte im Wald.
Und hier kann das Geheimnis des schrecklichen Monsters Scylla verborgen werden.
Wer jemals einen gewöhnlichen Bogen abgebissen hat, ist was es ist! Es gibt ein Feuer im Mund, Tränen aus den Augen - ein Strom aus der Nase - Schleimflüssigkeit, Atemstillstände... Nicht diese drei Zahnreihen im Mund, wie eine arme Nymphe, aber alle sechs und das wird ein wenig scheinen! Alles andere - der Torso mit sechs Hundeköpfen - ist eine solche Fantasie unter den Griechen. Zum Beispiel fühle ich mich wie eine feuerspeiende Schlange Gorynych.
Darüber hinaus wachsen in Griechenland und auf der Insel Kreta im Überfluss Schalotten, was nicht über das Gerüst gesagt werden kann.

Ich möchte Folgendes zu dieser „charmanten" Scylla-Pflanze hinzufügen: Die Pflanze ist giftig, da sie die Glykoside A und B Scylarene enthält. Bei einem Mann, der mit Zwiebeln vergiftet ist, kommt es zu Erregung, einer Verringerung der Herzkontraktionen, einer beeinträchtigten Koordination von Bewegungen, Lähmungen und Krämpfen. Können Sie sich vorstellen, wie ein Mensch sich windet?

Squill wird als sehr effektives Werkzeug im Kampf gegen Ratten eingesetzt. Ratten fressen bereitwillig Zwiebeln und sterben schnell, und ihre Leichen trocknen aus und stoßen keinen faulen Geruch aus. Dies ist die Scylla, aus der das Monster Scylla gewachsen ist.

Verwenden Sie für medizinische Zwecke Blätter, Stängel und Blüten der Pflanze. In der Volksmedizin wird bei Fieber, Husten und Verdauungsstörungen eine Infusion eines Edelhirsches (1/2 Teelöffel Gras pro 500 ml kochendem Wasser, 1 Stunde lang infundiert) in kleinen Dosen verschrieben. Die Infusion wird zum Spülen mit Angina sowie zum Waschen eitriger Wunden verwendet.

Die Anwendung erfordert Vorsicht und obligatorische ärztliche Überwachung.

Scilla ist beliebt für seine schönen zarten blauen Blumen und im Landschaftsdesign.
Blüte extrem an die vorgeschlagenen Bedingungen angepasst. Nicht launisch, frostbeständig.
Wenn Sie also eine festliche Frühlingsstimmung in Ihrem Garten schaffen möchten, sollten Sie darauf achten, einen Platz für Scylla darin zu finden, und diese charmanten und unprätentiösen Blumen werden Sie über viele Jahre hinweg erfreuen, unabhängig von den Wetterbedingungen.

Ding! Don! Ding! Don!
Was ist das sanfte Klingeln?
Dies ist eine Schneeglöckchenlichtung
Lächelt durch einen Traum!
Yunna Moritz

http://www.liveinternet.ru/users/3251944/post213842215/

Scilla oder Scilla

Scilla oder Scilla

Familienhyazinthe (Lilie).

Der wissenschaftliche Gattungsname leitet sich vom antiken griechischen "Skilla" ab - im Namen der "Seezwiebel" (Urinea Maritima), einer Pflanze, die zuvor als diese Gattung bezeichnet wurde.

Die Scilla Bifolia und die Sibirische Scilla (siehe unten) sind Ephemeroide. Die Blätter erscheinen gleichzeitig mit den Blütenständen auf der Oberfläche und sterben zu Beginn der Samenreife ab. Der Sommer ist eine Ruheperiode, aber im Herbst haben alle Zwiebeln neue Wurzeln und einen neuen Trieb mit den Knospen von Blättern und Blüten.

Scillae bevorzugen halbschattige Standorte, wachsen aber gut in beleuchteten Bereichen, obwohl sie in diesem Fall schneller verblassen.

Gutes Gefühl unter dem Baldachin des Obstgartens auf einer ziemlich lockeren Humuserde. Auf leicht sauren oder neutralen, bröckeligen, fruchtbaren und mäßig feuchten Böden gewachsen.

Transplantation und Teilung sollten 3-4 Jahre nach Wachstumsbeginn erfolgen. Obwohl alle Arten von Scilla und erfordern keine besondere Pflege, aber sie reagieren mit reichlich Blüte und guter Reproduktion auf Top-Dressing mit Stickstoff und Kalidünger im zeitigen Frühjahr. Eine gute Wirkung hat auch die Mulchpflanzung mit Laubhumus. Bei hoher landwirtschaftlicher Praxis nehmen die Anzahl der Blüten im Blütenstand (bis zu 20) und die Größe aller Pflanzenteile deutlich zu.

Vermehrt durch Samen und Blumenzwiebeln - Kinder, die für die Vegetationsperiode erwachsene Blumenzwiebeln 1–2 St. ergeben. Bei der Samenvermehrung erfolgt die Aussaat unmittelbar nach dem Sammeln der Samen. Oft geben sie Selbstsaat, die auch als Pflanzgut dienen kann. Bei der Aussaat blühen die Böden 3-4 Jahre.

Die Scillae können auch während der Blüte transplantiert werden, es ist jedoch besser, sie in der zweiten Junihälfte bis Anfang Juli nach dem Absterben der Blätter zu schneiden. Gepflanzte Zwiebeln bis zu einer Tiefe von 4-6 cm.

http://med.wikireading.ru/122242

Sibirische Scilla (Scilla siberica)

Syn.: scilla, scilla.

Sibirische Scilla - eine mehrjährige krautige Zwiebelpflanze mit breiten linearen basalen Blättern, hell himmlischen sechszackigen Blüten. Die sibirische Waldblume wird häufig im Landschaftsbau verwendet und ist auch bei unerfahrenen Gärtnern beliebt. Es ist erwähnenswert, dass die Zwiebeln dieser Pflanze giftig sind.

Inhaltsverzeichnis

In der Medizin

Sibirische Proleska ist keine Arzneibuchpflanze und nicht im Arzneimittelregister der Russischen Föderation eingetragen. Die Pflanze wird nicht in der amtlichen Medizin, in der traditionellen Medizin oder in anderen medizinischen Praxen verwendet.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Trotz der Tatsache, dass nur die Zwiebel der giftige Teil des sibirischen Bäumchens ist, sollte die Pflanze auf keinen Fall als Nahrung oder für medizinische Zwecke verwendet werden. Bei der Einnahme einer Pflanze ist das Risiko einer schweren Intoxikation des Körpers oral hoch. Die Person beginnt sich krank zu fühlen, dann kommt Erbrechen hinzu. Die damit verbundenen Symptome können Mundtrockenheit und Kehlkopfödeme verursachen, die sogar tödlich sein können.

Wissenschaftler sagen, dass sogar 10 Gramm einer giftigen Pflanze ein Tier mit einem Gewicht von bis zu 20 Kilogramm töten können. Aus diesem Grund ist es der Pflanze strengstens untersagt, sie als Lebensmittel, zur Herstellung von darauf basierenden Arzneimitteln oder zur Fütterung von Tieren zu verwenden.

In der Blumenzucht

Scilla Siberia hat aufgrund seiner frühen Blüte und seiner sehr unprätentiösen Pflege eine immense Beliebtheit bei Blumenliebhabern erlangt. Prolesku wird oft mit einem Schneeglöckchen verglichen, da beide Pflanzen unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees zu wachsen beginnen. Gärtner verzieren mit Gerüsten Blumenbeete, Wege und Gärten. Mit ihrer ungewöhnlichen Farbe verleiht die Pflanze dem Garten eine besondere Würze und ist eine der ersten, die die Saison der blühenden Pflanzen eröffnet.

Die Pflanze gilt als unprätentiös, aber für eine üppige und schöne Blüte müssen Sie einige Pflegemaßnahmen befolgen. Die sibirische Scilla ist anspruchslos, daher ist die Wahl des Bodens und des Standorts unerheblich. Die Pflanze kommt sowohl auf der Sonnenseite als auch im Schatten gut zurecht. Wenn Sie eine Pflanze auf der Sonnenseite pflanzen, beginnen die sibirischen Wälder sofort zu wachsen, nachdem der Schnee geschmolzen ist. Wenn Sie im Schatten pflanzen, beginnt die Pflanze etwas später zu wachsen.

Kultur liebt Feuchtigkeit, daher sollte reichlich und vor allem regelmäßig gegossen werden, besonders wenn der Wald in der Sonne wächst. Einmal pro Woche werden dem Wasser verschiedene Flüssigdünger, hauptsächlich Mineraldünger, die reich an Kupfer und Zink sind, zur Bewässerung zugesetzt.

Um eine Schädigung der Pflanze durch Insekten und Parasiten zu vermeiden, muss dem Boden eine geringe Menge Asche zugesetzt werden. Erfahrene Landwirte sollten zu gleichen Anteilen Asche und Sand mischen und den Boden mulchen. Im Winter wird die Pflanze nur wenige Zentimeter über dem Boden geschnitten. Es ist ratsam, die Pflanze für den Winter mit Sägemehl oder Torf zu bedecken.

Klassifizierung

Sibirische Scilla (lat. Scilla siberica) ist eine Art der Scilla (lat. Scilla). Die Gattung umfasst etwa 90 Pflanzenarten. Früher wurde diese Gattung der Familie der Lilien (lat. Liliaceae) zugerechnet, heute gehört die Gattung Proleska zur Familie der Spargel (lat. Asparagaceae).

Botanische Beschreibung

Sibirische Scilla ist eine mehrjährige krautige Zwiebelpflanze. Es entwickelt sich als Ephemeroid: Die Vegetationsperiode dauert von der Schneeschmelze bis zum Mai. Sobald die Früchte reif sind, verblasst die Pflanze.

Blätter breit basal. Ihre Anzahl kann von 2 bis 4 reichen, an der Spitze werden die Blätter zu einer Kappe zusammengezogen, die vor Beginn der Blüte voll entwickelt ist. Es gibt mehrere blühende Triebe, die 10 bis 20 cm hoch sind und jeweils mehrere Blüten tragen.

Die Blüten sind aktinomorph, mit einer einfachen koronoiden Blütenhülle mit sechs freien Blättern, deren Farbe von hellblau bis violettblau sein kann. Die Blüte erfolgt im Frühjahr. Normalerweise beginnt die Blüte Ende März oder Ende April, abhängig von den Wetterbedingungen.

Verbreiten

In freier Wildbahn wächst die sibirische Lichtung im europäischen Teil Russlands, im Kaukasus, im Irak und im Iran. In den Wäldern Nordamerikas selten anzutreffen. Es wächst hauptsächlich in Laubwäldern sowie an den Rändern.

Aufbereitung von Rohstoffen

Die Pflanze wird nicht geerntet. Sibirische Scilla ist eine giftige Pflanze, sie wird nicht gegessen oder für medizinische Zwecke verwendet.

Chemische Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung der sibirischen Proleska ist der Wissenschaft praktisch unbekannt.

Pharmakologische Eigenschaften

Sibirische Scilla, deren Verwendung nur zum Zwecke des Zierpflanzenanbaus dient, besitzt keine pharmakologischen Eigenschaften.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Über die Verwendung der Sibirischen Scilla in der traditionellen Medizin ist nichts bekannt.

Historischer Hintergrund

Nach den ältesten Aufzeichnungen begannen sie erstmals, sibirische Prolescu in Sibirien anzubauen, genau aus diesem Grund erhielt die Pflanze ihren Namen. Im zwanzigsten Jahrhundert galt die Lichtung in Sibirien als ungewöhnliche Pflanze. Die Anwohner verehrten es als heilige Pflanze und brachten den Menschen Glück und Wohlbefinden für die Familie. Aus diesem Grund war es bei jeder Familienfeier üblich, auf einem festlichen Tisch eine kleine Vase mit einer sibirischen Lichtung zu haben.

Literatur

1. Gubanov, I. A., et al., 364. Scilla sibirica Haw. - Sibirische Proleska // Illustrierte Determinante von Pflanzen in Zentralrussland. In 3 t. - M.: T-in wissenschaftlich. ed. KMK, In-t-Technologe. survey., 2002. - T. 1. Farne, Schachtelhalme, Moos, Gymnospermen, Angiospermen (Monokotten). - S. 474.

2. Novikov V.S., Gubanov I. A. Rod of Scilla (Scilla) // Populäre Atlas-Determinante. Wildpflanzen. - 5. Auflage, Stereotype. - M.: Drofa, 2008. - S. 116-118, 120, 124. - 415 S. - (Populäre Atlas-Determinante).

3. Scilla // Botanik. Enzyklopädie "Alle Pflanzen der Welt": Trans. aus dem Englischen = Botanica / Ed. D. Grigoriev und andere - M.: Könemann, 2006. - S. 830-831. - 1020 s.

4. Mordak E. V. Gattung 19. Scilla - Scilla L. // Flora des europäischen Teils der UdSSR / Ed. ed. An. A. Fedorov. - L.: Science, 1979. - T. IV. Ed. Tom Yu. D. Gusev. - S. 240–243. - 355 s.

http://lektrava.ru/encyclopedia/proleska-sibirskaya/

Sibirische Scilla (Scilla Siberica Haw.)

Sibirische Scilla (Scilla Siberica Haw.)

Das spezifische Epitheton ist fehlerhaft, da die Pflanze nicht in Sibirien vorkommt, sondern als Priorität festgelegt ist.

Verbreitung und Lebensraum

Es wächst in Laubwäldern, hauptsächlich auf kalkhaltigen Böden, an ihren Rändern zwischen Sträuchern. Es kommt sowohl im Kaukasus als auch im Tschernozem-Streifen des europäischen Teils Russlands vor, der oft geschieden ist und im Norden wild um sich schlängelt.

Kleine mehrjährige Zwiebelpflanze bis 30 cm Höhe, Zwiebel eiförmig, 1,2–1,5 cm Durchmesser. Sie hat 3-4 breite lineare Blätter, 1-1,5 cm breit, hellblaue, gelegentlich weiße Blüten auf hängenden Stielen, die in Gruppen von 2-4 auf einem Blütenpinsel angeordnet sind. Blumenpfeile (1-3) nach der Blüte abgeflacht und auf den Boden gebeugt.

Bekannte Formen und Sorten mit unterschiedlicher Blütenfarbe - weiß, rosa, blau, dunkelviolett.

Der Untergrund enthält Kohlenhydrate (Fructane, Stärke); organische Säuren - bis zu 1,65%; Saponine; Alkaloide - bis zu 0,14%. Saponine wurden in den Blättern gefunden; Flavonoide (Luteolin, Apigenin).

Medizinische Anwendungen

Die Fähigkeit der Zwiebeln, den Zuckergehalt im Blut zu verringern, wurde experimentell nachgewiesen; Ihr Alkoholextrakt senkt den Blutdruck und wirkt antibakteriell. Alkohol- und Aceton-Extrakte der Luftbestandteile haben antibakterielle Eigenschaften.

Die Pflanze ist giftig, mit Vorsicht zu verwenden!

http://med.wikireading.ru/122244

Scylla oder Proleska, alles über helle Frühlingskerzen

Scylla oder proleska ist eine strahlende, zarte und anmutige Frühlingsstaude, die jedes Blumenarrangement schmückt. Scylla gehört zu den kleinen Zwiebelgewächsen der Spargelgewächse, wurde jedoch in jüngerer Zeit als eine Familie von Hyazinthen und Liliaceae eingestuft. Scylla wächst in Wiesen und Wäldern und bedeckt das Gebiet mit einem hellblauen "Teppich". Die Blume ist stabil, besitzt eine außergewöhnliche Vitalität und wird zu einem hellen, dekorativen Element auf jedem Blumenbeet.

Scylla Landung: Wann, wie und wo pflanzen?

Neulinge stehen häufig vor Problemen: der Zeitpunkt, zu dem eine Scilla gepflanzt wird, die Suche nach einem geeigneten Standort für die Bepflanzung von Wäldern und die Schwierigkeiten bei der Instandhaltung. Der Anbau von Scylla ist jedoch nicht schwierig, die Hauptsache ist die Einhaltung der Grundregeln der Pflege- und Pflanztechnik.

Scylla hat etwa 20 Arten. Für alle Holzarten sind jedoch die nachstehend beschriebenen optimalen Wachstumsbedingungen geeignet.

Scylla ist eine photophile Pflanze, winterhart und unprätentiös wie alle kleinen Zwiebeln. Es erfordert kein jährliches Graben und Umpflanzen, keine Lagerung außerhalb des Bodens und kein ausgiebiges Gießen. Damit sich der Wald entwickelt und reichlich blüht, genügt es, nur den bequemsten Platz dafür zu wählen.

Achten Sie bei der Auswahl eines Standorts für eine Scylla auf einen windstillen und von der Sonne erwärmten Ort mit variabler Sonnenaktivität.

Da Scylla immer noch eine „Waldblume“ ist, bevorzugt sie leichte, angereicherte Böden mit guter Belüftung. Platz unter den Bäumen oder in der Nähe von Sträuchern ist in Ordnung.

Scylla reagiert negativ auf saure und sumpfige Böden, verträgt keine schweren Böden. Wenn der Boden Ihres Grundstücks nicht den elementaren Anforderungen für den Anbau von Pflanzen entspricht, können Sie ihn jederzeit mit Torf und Kompost anreichern, mit Sand und Gründüngung und saurem Kalk abtropfen lassen.

Die Aussaat der Frühlingsblume Scylla im Freiland sowie aller kleinen Zwiebeln sollte im Herbst erfolgen. Eine Vielzahl von Hölzern, die im Sommer und Herbst blühen, wurden sechs Wochen vor der beabsichtigten Blüte gepflanzt. Die Scilla verträgt sich gut mit anderen Frühlingsblumen, in einem Blumenbeet verträgt sie sich mit allen Mitgliedern der Pflanzenwelt, und wenn Sie Schneeglöckchen oder Krokusse zwischen die Scylla pflanzen, erhalten Sie einen hellen Kontrast und bewundernde Blicke auf Ihre Website.

Scylla vermehrt sich vegetativ und durch Samen und bildet sowohl nach der Blüte als auch nach dem Säugling eine Samenkiste. Wenn Sie sich für die Aussaat von Scylla entscheiden, beachten Sie bitte, dass die Blüte nicht früher erfolgt, als die Blüte eine lebensfähige Knolle bildet.

Scylla-Samen werden im Frühjahr in warmen Böden ausgesät, damit die Sämlinge im Winter aufgehen und Kraft für den Winter gewinnen. Die Aussaat erfolgt in einer Tiefe von 6-8 cm. Die Blüte des Waldes mit einem solchen Schema beginnt frühestens in 3-4 Jahren.

Die Fortpflanzung durch Kinder ist unterschiedlich: Die Mutterzwiebel bildet im Verlauf der Vegetation eine separate kleine Zwiebel von etwa 0,5 bis 1 cm, die in einem Jahr zum Anpflanzen an einem neuen Ort bereit ist.

Die Transplantation von Scylla-Babys erfolgt ein Jahr nach der Entbindung, wobei sie sorgfältig von der Mutterknolle getrennt und in vorbereitete Vertiefungen mit einer Tiefe von bis zu 8 cm gegeben werden.

Wie pflege ich Scylla? Richtige Pflege - der Schlüssel zu einem erfolgreichen Züchter

Schlichte Pflanze Scylla, bedarf keiner sorgfältigen Pflege. Die Scilla ist kältebeständig, verträgt kurzzeitige Fröste und ist nicht anfällig für Erkrankungen von Gartenblumen (mit Ausnahme der Wurzelfäule).

Es lohnt sich jedoch nicht, die Blumen auf Ihrem Grundstück treiben zu lassen. Wie jede andere Pflanze mit Selbstachtung müssen die Wälder wiegen und gedüngt werden, damit sie hell und reich blühen.

Bewässerung sollte selten, aber reichlich vorhanden sein, und zu Beginn der Vegetationsperiode werden sie überhaupt nicht benötigt, viel Schnee wird seine Arbeit erledigen und den Scilla bewässern. Staunässe für die Scylla-Blüte ist nachteilig, da sie zum Verrotten der Zwiebeln und zum Absterben der Pflanzen führen kann. Achten Sie daher darauf, dass das Wasser in der Umgebung nicht stagniert und die Pflaumen rechtzeitig verteilt.

Wenn Ihr Boden erschöpft ist, wenden Sie Phosphor-Kalium-Dünger, Stickstoff, Kompost und Ammoniumnitrat an. Dies sollte während der Blüte erfolgen und bevor die Pflanze ihren ersten Blütenstiel freigibt. Die Hauptsache, um eine Verbrennung zu vermeiden, muss Dünger unter eine Wurzel gebracht werden, ohne auf eine Blume zu verschütten.

Scylla muss nicht gejätet werden, und Unkraut ist noch nicht aufgetaucht. Daher wird manuell gejätet, wenn Unkraut wächst.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Scylla exponentiell wächst und die gesamte Parzelle erfasst, sollten Sie die Samenkapseln sofort abschneiden, sobald sie ihren Ursprung haben.

Nach der Blüte werden getrocknete Blütenstiele und Blätter geschnitten. Um ein Einfrieren des Bodens und der Zwiebeln zu vermeiden, wird die mit Scylla bepflanzte Fläche im Spätherbst mit Mulch- oder Fichtenblättern bedeckt.

Sorten und Arten von Scylla, Beschreibung und Eigenschaften:

Scylla hat mehr als hundert Sorten und alle sind unterschiedlich. Lebhafte Vertreter sind:

Scylla "Siberian" oder Scylla "Siberian"

Diese Art trägt ihren Namen in Abwesenheit, da Sibirien nicht der Geburtsort sibirischer Arten ist, sondern in Südrussland und in Europa wächst.

Die Unterscheidung der "sibirischen" Scylla ist in einem sanft blauen Farbton von mittelgroßen Blüten. Stiel dünn, bis zu 20 cm hoch. "Sibirische" Scylla strahlt ein leichtes angenehmes Aroma aus. Unterart "Sibirier" sind:

Kaukasische Scylla, die im Kaukasus wächst. Die Blüten der Pflanze sind dunkelblau oder violettblau gefärbt. Blätter linear bis zu 15 cm Länge. Die Blüte dauert etwa drei Wochen.

Die armenische Scylla wächst im Kaukasus, in der Türkei und in Armenien. Es hat linear geschwungene Blätter, blaue Blüten von durchschnittlicher Größe bis zu 2 cm.

Es blüht von April bis Mai, wächst schnell und bedeckt den Bereich mit einem festen Teppich.

Die „sibirische“ Art hat auch eine „sibirische Unterart“, deren charakteristisches Merkmal das Wachstum (es wächst in asiatischen Ländern und in Zentralrussland) und der klassische milchige Blütenstand ist. Die Unterart der Sibirischen Scylla blüht etwas später als die anderen und hat verschiedene Schattierungen von milchig bis hellrosa.

Die beliebtesten und bewährten sibirischen Scylla-Sorten sind:

Variety Spring Beauty, mit großen, voluminösen Blüten von violettem Farbton und Alba-Varietät, mit Blüten von weißer Farbe.

Scylla "Peruanerin"

Die "peruanische" Scylla ist eine weit verbreitete Art einer mehrjährigen, mekolonischen Pflanze aus der Spargelfamilie. Der peruanische Scylla-Typ hat wie der sibirische seinen Namen durch Zufall erhalten. Scylla-Zwiebeln wurden 1750 auf einem Schiff namens Peru aus Spanien importiert. Von diesem Moment an hieß die Scylla Peruanerin.

Eine Besonderheit der peruanischen Art ist ein hoher Stiel, lineare aufrechte Blätter von 30 cm Länge, blaue Blüten in Trauben von 30-60 Stück.

Die blühende "peruanische" Scylla erstreckt sich von Mai bis Juni. Die Heimat der peruanischen Arten ist Spanien, Portugal, die Kanarischen Inseln, Sizilien und Malta. Zweck Peruanische Scylla dekorativ, wird oft für Landschaftsaufnahmen und bei der Gestaltung von Blumenbeeten verwendet.

Scylla "Kolokolchataya" (Endymion Spanisch)

Das "glockenförmige" Scylla oder "spanische Endimion" stammt aus den Wäldern Spaniens, Portugals und Frankreichs. Die Pflanze kann als eine der schönsten Arten von Scilla eingestuft werden.

Der mittelgroße Blumenspieß ist mit blauen oder rosa Blüten in Form einer großen Glocke mit einer Größe von 2 bis 3 cm verziert. Die Blüten eines Stiels können bis zu 8 Stück umfassen und bilden einen wunderbaren „flauschigen“ Haufen.

Die glockenförmige Scylla blüht Ende Mai und endet im Juni. Eine Vielzahl von glockenförmigen Sorten, kann aber das Auge nicht erfreuen und erfreut Blumenzüchter.

Die beliebtesten Sorten der glockenförmigen Scylla heißen:

Sky Blue, eine Sorte mit großen himmelblauen Blüten und blauen Adern, auf großen Stielen.

Rose Queen, eine leuchtende Sorte mit rosa Blüten und einem Lavendel-Farbton.

La Gradens überrascht mit weißen, großen Blüten, die in üppigen Quasten gesammelt sind und ein delikates Aroma aufweisen.

Rosabella, rosa-lila Blüten in Blütenständen, wird den Garten mit Duft füllen. Pflanzenhöhe bis zu 25 cm. Bei Floristen und Landschaftsgestaltern ist Abwechslung gefragt.

Zusätzlich zu den oben genannten enthält die glockenförmige Scylla Proleski-Sorten: Everest, Blue Pearl, Blue Queen, Blue Gaint, Königin Rosa und andere.

Scylla "Spanisch"

Scylla Spanish oder Spanish Hyacintoids, ursprünglich aus Spanien, ist ein mehrjähriger, knollenförmiger Vertreter von Hyazinthen.

Botanisch ist es ähnlich wie Scilla, aber es ist repräsentativ für eine andere Gruppe von Pflanzen. Sie bildet im Frühherbst lanzettliche Grundblätter, die etwa 25 cm lang sind und dann einen blütentragenden Stamm bilden. Die Glühbirne ist leicht, unregelmäßig oval und hat einen Durchmesser von 2 cm.

Die Blüte beginnt von Ende April bis Mai, ungefähr zweieinhalb Wochen. Die Blüten in Form von Glocken, voluminös, hellblau oder von sattem Purpur, sind milchig oder hellrosa Blüten. Blütenstände können aus etwa 10 Blüten bestehen, die im Pinsel gesammelt sind.

Wenn die spanische Scillace blüht, färben sich die Blätter allmählich gelb und trocknen aus, und es bilden sich neue Zwiebeln im Boden. Nach dem vollständigen Austrocknen der Blätter ist die Befeuchtung abgeschlossen, da sich die Pflanze auf die Überwinterung vorbereitet. Spanish Scylla ist perfekt für den Anbau im Freiland geeignet (im Herbst können erworbene Zwiebeln problemlos bis zu einer Tiefe von 8 cm in den Boden eingegraben werden), die Pflanze verträgt Kälte.

“Doppeltes Laub”

Die zweiblättrige Sorte Scylla wächst im Mittelmeer, auf der Krim und im Kaukasus. Eine untergroße Sorte von Scylla bifolia blüht üppig und üppig. Sie verschwendet keine Kraft für „extra grün“, sondern steckt einen Stiel in einen Hut.

Pflanzenhöhe erreicht 15 cm, hat bis zu drei Stiele, mit Blütenständen von weißer und rosa Farbe. Die zweiblättrige Scylla hat zwei breite lineare Grundblätter. Die zweiblättrige Scylla umfasst in ihrer Gruppe ein purpurrotes Scharlachrot mit hellvioletten Blüten. Blüht etwa zwei Wochen.

“Autumn Scilla”

Herbstansicht von Scylla, gefunden in den Bergen des Nordkaukasus, in Kleinasien. Die Pflanze kann eine Höhe von 22 cm erreichen und blüht von August bis September mit kleinen dunklen lila oder violetten Blüten. Pinsel Blütenstände selten, gehören 3 bis 15 Blüten.

In den oben beschriebenen Sorten hört die Vielfalt von Scylla nicht auf, die kultivierte Sorte der Pflanze umfasst die Trauben Scylla, Pushkinian, Italian, Bukhara, Chinese, Single-Flowered und Mishchenko prolescu.

Scylla wächst zu Hause, Pot Scrib an deinem Fenster

Scylla ungewöhnliche und sehr schöne Pflanze. Landung Scylla geht immer von offenem Boden aus, aber nur wenige wissen, dass der Spritzer auf der Fensterbank gut wächst. Es besteht die Möglichkeit, Scylla speziell für den Urlaub zu züchten und Gäste oder einen Geburtstagskind zu überraschen.

Um eine Scylla zu Hause anzubauen, benötigen Sie eine leichte, stickstoffreiche, kalium- und phosphorreiche Erde, einen mittelgroßen Topf mit ca. 2-3 Litern Inhalt und eine Scilla-Zwiebel. Wählen Sie je nach gewünschter Destillationszeit die für den Blütezeitpunkt geeigneten Scylla-Sorten.

Direktes Pflanzen ergibt drei Zwiebeln in einem Topf. Vergessen Sie nicht die Drainagelöcher im Topf und die Drainage selbst. Für die Entwässerung können Sie kleine Flusssteine ​​oder dicke Baumrinden verwenden, die vorgekocht oder mit Mangan behandelt wurden.

Wenn die Drainage gelegt ist, können Sie den halben Topf, geeigneten fruchtbaren Boden, mit Torf oder Flusssand mischen. Dann werden die Scylla-Zwiebeln gelegt, und der Topf wird mit Sodenerde nach oben gegossen. Es ist wichtig, die Glühbirne nicht zu tief zu vertiefen. Die optimale Tiefe für die Landung einer Scilla beträgt 7-8 cm.

Befeuchten Sie nach dem Pflanzen die Erde und entfernen Sie den Topf mit der Scylla in einer kühlen und dunklen Ecke, in der die Scilla für Neugeborene in Ruhe gehalten wird. Stellen Sie den Topf einen Monat vor dem geplanten Feiertag an einen gut beleuchteten, sonnengewärmten Ort, z. B. auf ein beleuchtetes Fensterbrett, gießen Sie ihn gut ein, fügen Sie Wunderhumus oder Dünger guter Stärke hinzu. In zwei Wochen wird die Landschaft einen Blütenstiel freisetzen und in einer weiteren Woche wird sie blühen.

Schöne Blume Scylla, hell und sanft, schmückt jedes Blumenarrangement und Blumenbeet und erfreut Sie nicht nur mit seinem blühenden, sondern auch leichten Frühlingsaroma.

http: //xn--80ajgpcpbhkds4a4g.xn--p1ai/articles/stsilla-ili-proleska-vse-o-yarkom-vesennem-pervotsvete/

Grüne Welt

Website über Blumen

Scilla Sibirische medizinische Eigenschaften

Hauptmenü

In der „Apotheke des Herrn“ gesammelte Arzneimittel haben keine praktische Verpackung und Etiketten, die ihre vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen beschreiben. Und es ist sehr gefährlich, hier einen Fehler zu machen - schon allein, weil viele Pflanzen giftig sind (siehe Kapitel „Heilpflanzen: Gefährliche Eigenschaften und Kontraindikationen bei der Anwendung“).

bevorzugen schattige Plätze, wachsen aber gut auf beleuchteten. Kältebeständig.

Proleski kann auch während der Blüte transplantiert werden. Frühlingsblühende Arten sollten jedoch abgeschnitten gepflanzt werden, nachdem die Blätter in der zweiten Junihälfte - Anfang Juli - und die Herbstblüte (Herbst und chinesische Proleska) einen Monat vor ihrem Auftreten und der Entwicklung von Blütenpfeilen abgelaufen sind. In einem Abstand von 4 - 6 cm voneinander mit einer Pflanztiefe von 4 - 6 cm gepflanzt.

Die hohe Dekorativität von Scyllae ermöglicht eine breite Anwendung in verschiedenen Blumenmustern - unter oder unter Sträuchern, in Rabatten und Mixborders, auf Rasenflächen. Um einen helleren Farbeffekt zu erzielen, wird der Spritzer häufig und in großen Mengen in den Boden gepflanzt. Vielleicht die besten, die sie unter dem Dach eines Obstgartens wachsen, auf einem ziemlich lockeren Humusboden. Hier sind sie perfekt durch Selbstsaat besiedelt und werden jahrzehntelang wachsen. Manchmal im Schnitt für Frühlingssträuße und Forcen verwendet.

Die klassische Platzierung von Frühjahrsknollenpflanzen im Garten sind Steingärten: Steingärten und Rutschen. Die blauen und weißen Blütenflecken sind im Frühling neben den Steinen reizvoll. Großartig sind auch die großen Waldflächen auf dem Rasen zwischen seltenen, kahlen Frühlingsbäumen und blühenden Sträuchern.

In einem kleinen Garten, in dem in der Regel wenig Platz zur Verfügung steht, können Sie die Frühlingszwiebel in einem Blumengarten mit Stauden anordnen. Blaue oder weiße Flecken von Scilla, Hionodoksy, Puschkinia im zeitigen Frühjahr schmücken jeden Mixborder hervorragend. Aber sie werden schnell verblassen und sterben. Wir müssen uns um sie kümmern und in der Nähe von solchen mehrjährigen und vielleicht einjährigen Pflanzen pflanzen, die den leeren Platz bedecken und die Zwiebeln im Sommer vor Überhitzung schützen.

blühende wälder sind besonders schön in kombination mit anderen ausdauernden krautpflanzen, zum beispiel mit pfingstrosen und farnen, wenn sich diese blätter noch nicht entwickelt haben. Häufig werden Schneeglöckchen und Krokusse, die gleichzeitig blühen, vor Gruppen von Wäldern gepflanzt.

Arten von Scilla

  • Tubergen ist die kleinste Pflanzenart mit einer überraschend großen Blüte. Blüten in der zweiten Aprilhälfte. Weit verbreitet in der Landschaftsgestaltung.
  • Die Art ist zweiblättrig und wird aus gutem Grund so genannt, da die Blätter der Blüte breit und lang sind. Stiel gibt bis zu 10 Blüten unterschiedlicher Farbe. Sie können weiß, pink, blau sein.
  • Buchara-Arten sind sowohl in der Natur als auch in Gärten sehr selten. Es wächst hoch in den Bergen. Sie blüht von Ende April bis Anfang Mai, danach scheidet die Blüte in Vorbereitung auf eine Ruhephase Blätter aus.
  • In den Steppen der Krim und Transkaukasiens ist der Herbst Scilla weit verbreitet. Für Scylla hat es eine ungewöhnliche Blütezeit: Ende Juli - Anfang August.

    Scylla Siberian ist an ihren langen, hohen Blättern mit paralleler Venation zu erkennen. Blumen haben Strahlensymmetrie. Auf einer Blume 6 befinden sich insgesamt Blütenblätter. Die Farbe ist überwiegend blau, blau und weiß. Der Durchmesser der Blüte variiert zwischen 1,5 und 3 cm, die Knolle mit 2 cm Durchmesser ist für die Versorgung mit Nährstoffen vorgesehen. Die Blüte erfolgt in der Mitte des Frühlings, im Sommer ist Ruhe. Es blüht nicht mehr als 20 Tage. Die Blüten werden von Hummeln und Bienen bestäubt.

    Die Blume des Sibirischen Waldes liebt die Sonne sehr und kommt bei bewölktem Wetter nicht zum Vorschein. Eine leichte Kappe, die aus einer Gruppe mechanischer Gewebezellen oben auf den Blättern besteht, hilft der Pflanze, den gefrorenen Boden, eine Schicht komprimierten geschmolzenen Schnees und eine Eiskruste zu durchbrechen. Vermehrt durch Samen, die die Ameisen wegnehmen.

    Unterarten des sibirischen Proleski

    Sibirische Unterarten bevorzugen die Waldsteppenzone des Wachstums. Die Glühbirne ist klein und hat einen Durchmesser von 2-3 Zentimetern. Die Länge des Blütenpfeils beträgt 12-15 cm. Die Blätter sind hellgrün. Die Blüte hat einen Durchmesser von 2 cm und blüht in der zweiten Aprilhälfte.

    Die armenische Unterart ist in den Wiesen des Kaukasus und im Nordosten der Türkei verbreitet. Bevorzugt schattige Plätze und wächst in Gruppen. Es hat einen ziemlich langen Blumenpfeil von bis zu 25 cm. Es sind nicht mehr als 4 leuchtende Blumen darauf.

    Optimale Lage

    Geeigneter Boden

    Düngemittel

    Obwohl mütterliche Waldarten, die in freier Wildbahn wachsen, kaum zusätzliche Düngemittel erhalten, benötigen sie Gartenarten. Wenn Sie eine starke Pflanze mit reichlicher und langer Blüte erhalten möchten, die nicht anfällig für Krankheiten ist, füttern Sie sie.

    Die geeignetste Zeit zum Füttern ist natürlich der Beginn des Frühlings vor dem Beginn des Saftflusses. Sie können diesen Vorgang im Spätherbst durchführen.

    Sibirische Scilla kann Zwiebeln züchten und sich selbst aussäen. In der Saison kann die Pflanze bis zu 4 Zwiebeln produzieren. Sie werden im Herbst bis zu einer Tiefe von 8 cm in einem Abstand von 5 cm in die Erde gepflanzt. Neue Zwiebeln in Pflanzen erscheinen in verschiedenen Tiefen, es ist oft schwierig, alles während der Transplantation auszugraben, daher erscheinen sie an dem Ort, an dem die Wälder einst gewachsen sind, und blühen für eine lange Zeit. Das Ausgraben von Zwiebeln zur Fortpflanzung darf frühestens drei Jahre nach dem Pflanzen erfolgen.

    Kleine Glühbirnen werden nicht lange gelagert. Sie müssen spätestens einen Monat nach der Gewinnung im Boden gelandet sein. Lagern Sie große Zwiebeln, bis der Herbst an einem kühlen Ort im Torf sein kann.

    Bei der generativen Fortpflanzungsmethode sollten von der Aussaat bis zur ersten Blüte mindestens 2 Jahre vergehen.

    Anfälligkeit für Krankheiten und Schädlinge

    Scylla (sibirische Proleska)

    Sorten? landen? Pflege

    Proleska ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze. Scylla-Zwiebeln - rund oder eiförmig, mit dunkelgrauen, lila oder braunen äußeren Schuppen. Die Blätter sind linear, basal, erscheinen früher oder gleichzeitig mit apikalen Trauben an blattlosen Stielen.

    Ein charakteristisches Merkmal von Scylla-Blättern ist, dass sie an wolkigen und kalten Tagen zu Boden gedrückt werden und bei warmem und sonnigem Wetter eine Position nahe der Vertikalen einnehmen.

    Blütenstände priloski bestehen aus einzelnen Blüten. Blue Proleski - ein weit verbreitetes Phänomen, aber es gibt Arten und Sorten mit lila, weißen, lila und rosa Blüten. Die Frucht von Scylla ist eine Schachtel mit schwarzen Samen von unregelmäßiger Eiform.

    Proleski blühen normalerweise im zeitigen Frühjahr, obwohl es Arten gibt, die im Herbst blühen.

    Scylla landet im offenen Gelände

    Wann pflanze ich eine Scilla in den Boden?

    Das Pflanzen und Pflegen von Scylla auf freiem Feld ist absolut nicht schwierig. Gepflanzte Scilla-Pflanze am häufigsten auf alpinen Rutschen, Bordsteinen, Mixborders oder Steingärten. Sehr elegant wirken auch die Baumstämme von Obstbäumen, die mit frühfrühlingsblühenden Wäldern geschmückt sind. Scylla kann auch während der Blüte gepflanzt werden, aber Frühlingswälder sollten besser gepflanzt werden, nachdem die Blätter in der zweiten Junihälfte verdorrt sind, und herbstblühende Scylae sollten einen Monat vor der Entwicklung der Stiele gepflanzt werden. Wie alle Blumen mag der Wald eine gute Beleuchtung, obwohl er im Halbschatten wachsen kann, und die frühlingsblühenden Arten benötigen mehr Licht als diejenigen, die im Herbst blühen.

    Wie man eine Scilla in den Boden pflanzt

    Die Landung und Pflege des Scrubs beginnt mit der Vorbereitung des Standorts. Der beste Boden für Scylla ist reich an organischem Boden, der Blatthumus und mineralische Bestandteile enthält. Damit die Wälder in Ihrem Garten gut wachsen, müssen Sie dem Gartenboden etwas Waldboden mit verrottetem Laub und Baumrinde hinzufügen. Der Boden für den Wald sollte mäßig feucht sein, aber sie mag keine sumpfigen Böden wie saure. Der optimale pH-Wert des Bodens für Proleski liegt bei 6,5-7,0.

    Die Proleski-Zwiebeln werden in einem Abstand von 5 bis 10 cm in die Vertiefungen gegeben. Je nach Kaliber des Pflanzguts beträgt der Abstand zwischen ihnen 6 bis 8 cm.

    Scilla Außenpflege

    Scilla - eine der anspruchslosesten Frühlingspflanzen. Scrub Care ist das Gießen mit dem obligatorischen anschließenden Lösen des Bodens auf eine Tiefe von 2 bis 2,5 cm und dem Entfernen von Unkraut. Es ist besser, Scylla morgens zu gießen und dabei zu versuchen, Wasser zu gießen, damit es nicht auf die Blumen fällt - dies führt dazu, dass der Wald seine dekorative Wirkung verliert. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, pflanzen Sie zamurchiruyte Laubhumus ein. Danach müssen Sie den Boden weniger häufig gießen und lockern.

    Zu Beginn des Frühlings führt die Düngung mit einem komplexen Dünger, beispielsweise Nitrophoska, zu einer reichhaltigen Blüte. Bei den Scylla-Arten, die im Herbst blühen, ist es jedoch besser, sie im Herbst zu füttern. Der Lösung von komplexem Mineraldünger sollten die Spurenelemente Calcium, Eisen, Kupfer und Magnesium zugesetzt werden.

    Sie müssen wissen, dass sich viele Arten von Scylla durch Selbstsaat vermehren, und wenn Sie nicht möchten, dass die Wälder plötzlich an Stellen blühen, die für andere Pflanzen reserviert sind, entfernen Sie umgehend ihre Hoden.

    Bei der Pflege von Scylla wird auch alle drei Jahre eine Pflanze gepflanzt. Um zu verhindern, dass die Wälder ihre Verzierung verlieren, müssen sie ausgegraben und nach dem Trennen der Kinder von den Zwiebeln so schnell wie möglich eingepflanzt werden, damit die Zwiebeln nicht verrotten. Die beste Zeit für dieses Verfahren ist Ende September oder Anfang Oktober.

    Nach der Blüte werden die blühenden Triebe von Scylla sofort beschnitten, aber die Blätter werden erst entfernt, wenn sie selbst vollständig absterben. In Bezug auf die Vorbereitung der Pflanze auf den Winter sind fast alle Arten von Scylla frostbeständig, so dass sie normalerweise ungeschützt überwintern. Wachsen aber auf offenen Gerüsten besser für den Winter, um mit Fichtenzweigen oder trockenen Blättern zu bedecken.

    Scilla-Zucht

    Proleska vermehrt sich durch Zwiebeln und Samen. Wir haben gerade die Züchtungsmethode der Zwiebeln beschrieben. Bei der Samenvermehrung besteht die erste Aufgabe darin, Samen zu gewinnen: Sobald die Samenkapseln gelb werden und zu reißen beginnen, müssen Sie die Kapseln ab Ende Juni schneiden, die Samen daraus entnehmen und säen. Die Samenkeimung ist gering und Sie können nur 3-4 Jahre auf die Blüte der Scylla-Samen warten. Sie müssen die aus Samen gewachsenen Sprossen zum ersten Mal frühestens in fünf Jahren pflanzen - Sie müssen der Pflanze Zeit geben, um die Stiele zu vermehren und mehr Babys zu züchten.

    Scilla-Krankheiten und Schädlinge

    Wie andere Kulturen mit kleinen Zwiebeln ist Scylla von Krankheiten wie Zwiebelfäule, Graufäule und Achelenchoiden betroffen. Von den Schädlingen für Gerüste sind mäuseartige Nagetiere und die Wurzelwiesenzecke die gefährlichsten.

    Graufäule befällt die Blätter der Pflanze und den oberen Teil der Zwiebeln, wodurch sie mit Grauschimmel und Fäulnis bedeckt werden. Anschließend bilden sich an den Zwiebeln dichte Flecken. Infolge der Entwicklung der Krankheit färben sich die Hölzer gelb und sterben ab. Kranke Pflanzen sollten sofort vernichtet werden. An von Graufäule befallenen Zwiebeln werden während der Lagerung kranke Stellen herausgeschnitten und Wunden mit Holzasche behandelt.

    Achelenchoides wirkt sich sowohl auf den Landteil der Pflanzen als auch auf die Zwiebeln aus und verursacht die Bräunung ihrer Schuppen, wodurch die Zwiebeln verrotten - auf ihrem Querschnitt sieht man Ringfäule. Die Oberfläche der erkrankten Zwiebel ist mit nekrotischen Flecken bedeckt. Pflanzen, die mit Achelenchoiden infiziert sind, verlieren ihre Dekorativität und bleiben zurück. Zwiebeln beschädigter Pflanzen müssen ausgegraben und zerstört werden, und gesunde Zwiebeln müssen aus Vorsorgegründen eine halbe Stunde in einer Thermoskanne mit heißem Wasser (43 ° C) aushalten.

    Die Zwiebelfäule kann durch Pilzinfektionen wie Sklerotinien, Fusarien und Septorien verursacht werden. Das erste Symptom der Krankheit sind die vergilbten Blätter der Pflanze, dann dringt die Infektion in die Zwiebeln ein, aus denen sie schmutzige rote Flecken bilden. Während der Lagerung werden kranke Zwiebeln hart und sterben ab. Diese Krankheiten nehmen bei hoher Luftfeuchtigkeit zu.

    Mausähnliche Nagetiere. Wühlmäuse, Haus- und Feldmäuse ernähren sich von Scylla-Zwiebeln und fressen im Frühjahr ihre Sprossen. Um zu verhindern, dass die Mäuse die Landung des Gerüsts zerstören, ist eine Schutzrille angebracht, in die Giftköder eingelegt und leicht mit Erde besprüht werden, um die Vögel nicht versehentlich zu vergiften.

    Die Wiesenwiesenzecke und ihre Larven zermahlen den Boden der Zwiebel, dringen in ihre Mitte ein und ernähren sich vom Saft ihrer inneren Schuppen, was zur Fäulnis und Trocknung der Zwiebel führt. Um die Zecke zu zerstören, greifen sie auf die Behandlung von Pflanzen mit Insektoakariziden zurück - Aktellik, Agravertin, Akarin und ähnliche Präparate. Zur Prophylaxe werden die Scyla-Zwiebeln mit denselben Mitteln eingelegt, bevor sie in den Boden gepflanzt werden.

    Scylla Arten und Sorten

    Da es viele Arten von Proleska gibt, auch in der Kultur, bieten wir Ihnen nur die bekanntesten sowie die beliebtesten Scylla-Sorten in der Blumenzucht an.

    Scilla glockenförmig (Scilla hispanica)

    Sie hat die Form einer Scylla-Glocke, sie ist ein spanischer Endymion (Endymion hispanicus), der ursprünglich aus Wäldern und Wiesen Portugals, Spaniens und Südfrankreichs stammt. Dies ist vielleicht die schönste Waldart: eine Pflanze mit geringem Wachstum (20-30 cm), einem einzelnen Stiel und glockenförmigen blauen, rosa und weißen Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 2 cm, die in 5-10 Stücken in einem aufrechten, razemosen Blütenstand gesammelt werden. Die Scylla der Glockenblume von Ende Mai blüht etwas weniger als zwei Wochen. Die Zwiebeln dieses Typs, die für den Winter im Boden liegen, müssen abgedeckt werden. Bestnoten:

    • Rose Queen - Scylla mit rosa Blüten mit einem lila Farbton und einem subtilen Duft auf Stielen von etwa 20 cm Höhe.

    • Himmelblau - große blaue Blüten mit einem blauen Streifen, die sich spiralförmig auf kräftigen Stielen befinden.

    • La Grandes - eine Pflanze mit weißen Blüten, die in jedem Blütenstand etwa fünfzehn.

    • Rosabella - lila-rosa duftende Blüten, die in einem dichten Blütenstand an bis zu 30 cm hohen Stielen gesammelt werden und abends den Duft der Blüten verstärken.

    Neben den beschriebenen, bewährten Sorten sind ua Priliski glockenförmig Excelsior, Blue Queen, Blue Jaint, Blue Pearl, Dainty Maid, Rosenkönigin, Mont Everest und Miozotis.

    Scilla bifolia

    Oder Scylla double, in der Natur weit verbreitet im Mittelmeerraum, auf der Krim, im europäischen Teil Russlands und im Kaukasus. Es ist die blühendste und am wenigsten große Art von Scylla. Eine etwa 15 cm hohe Pflanze trägt ein bis drei Blütenstiele, von denen jeder einen Blütenstand aus weißen oder rosa Blüten mit einem starken und angenehmen Geruch in einer Menge von bis zu 15 Stück bildet. Scylla ist zweiblättrig, wie der Name schon sagt, nur zwei breitlinige, bis zu 20 cm lange Blätter.Die Blüte dieser Art beginnt in der zweiten Aprilhälfte und dauert etwa zwei Wochen. In der Kultur die Ansicht von 1568. Es gibt eine Gartenform von Bifolia var. Purpurea mit lila Blüten.

    Herbst Scilla (Scilla autumnalis)

    Oder Scylla Herbst, in freier Wildbahn wächst im Mittelmeerraum, in Nordafrika und in Kleinasien. Diese Pflanze produziert bis zu 5 Blütenpfeile mit einer Höhe von 15-20 cm, auf denen kleine Blüten von rötlich-lila oder blass-lila Farbe zu sehen sind, die in losen Pinseln zu je 6-20 Stück gesammelt sind. Der Beginn der Blüte - Ende Juli oder Anfang August. Die Blätter der Pflanze sind linear, gerillt, schmal und bis zu 25 cm lang. In der Kultur ist diese Art seit 1597 bekannt.

    Scilla peruanisch (Scilla peruviana)

    Oder Scylla ist Peruanerin, kommt aus dem westlichen Mittelmeerraum. Diese Pflanze entwickelt 2-3 blumige Pfeile bis zu einer Höhe von 35 cm mit kleinen hellblauen Blüten mit einem Durchmesser von weniger als 1 cm, die sich in einem dichten konischen Blütenstand sammeln. In einem Blütenstand können bis zu 80 Blüten stehen. Die Blätter der peruanischen Scylla sind linear, bis zu 30 cm lang und bis zu 1,5 cm breit und können an einer Pflanze zwischen 5 und 8 cm groß sein.

    Sibirische Scilla (Scilla sibirica)

    oder Scylla Siberian, hat versehentlich ihren Namen bekommen, da sie in Sibirien nicht wächst. Seine Lebensräume sind der europäische Teil Russlands, der Kaukasus, die Krim sowie Süd- und Mitteleuropa. Die Blätter dieser Art erscheinen gleichzeitig mit blauen Blüten, die Nektar enthalten. Die Besonderheit der Blüten dieser Art ist, dass sie sich um 10 Uhr öffnen und um 16-17 Uhr schließen und sich bei bewölktem Wetter möglicherweise überhaupt nicht öffnen. Sibirische Scylla hat drei Unterarten:

    • Kaukasier (Scilla sibirica subsp. Caucasica), gefunden in Osttranskaukasien. Bei Pflanzen dieser Unterart sind die Pfeile 20 bis 40 cm hoch, die Blüten sind dunkelblau mit einem violetten Schimmer und blühen innerhalb von zwei bis drei Wochen ab Mitte des Frühlings.

    • Armenier (Scilla sibirica subsp. Armena), heimisch in Südtranskaukasien und im Nordosten der Türkei. In der armenischen Unterart sind die Blätter sichelförmig, die Pfeile sind nur 10–15 cm lang, die hellblauen Blüten öffnen sich Mitte des Frühlings und blühen zwei bis drei Wochen.

    • Sibirier (Scilla sibirica subsp. Sibirica) wächst in den Bergen, Sträuchern und Wäldern des Kaukasus, der Krim, der Front und Kleinasiens sowie im europäischen Teil Russlands. Dies ist die bekannteste Unterart im Kulturgerüst. Die Pflanzen haben 3-4 breite Blätter bis zu einer Breite von 1,5 cm, die Anzahl der Stiele bis zu einer Höhe von 30 cm pro Pflanze kann zwischen 1 und 4 liegen, die azurblauen Blüten blühen Mitte des Frühlings und blühen etwa drei Wochen. Kultivierte Unterarten vom Anfang des XVII Jahrhunderts. Belotsvetkovuyu Form dieser Unterart in der Kultur seit 1798, blüht es eineinhalb Wochen später, verbrennt andere Farben, aber blüht für fast vier Wochen. Neben Pflanzen mit weißen Blüten gibt es Sorten mit rosa und blauer Farbe. Die bekanntesten Sorten der sibirischen Unterart der sibirischen Proleska:

    Spring Beauty ist derzeit die beste Sorte mit kräftigen violettgrünen Stielen und fünf bis sechs dunkelvioletten Blüten mit einem Durchmesser von etwa 3 cm. Die Sorte ist in der westeuropäischen Kultur sehr beliebt. Seine Besonderheit liegt auch darin, dass es keine Samen setzt, sondern von Kindern leicht vermehrt wird.

    Alba ist eine Sorte mit sehr schönen schneeweißen Blüten, die einen auffälligen Kontrast zu den Blüten von Spring Beauty bilden.

    Neben den beschriebenen Arten sind in der Kultur Trauben, Puschkin, Rosen, Tubergen (oder Mischtschenko), Veilchen, Einblüten, Meer (Squill), Litardieu, Chinesisch (Prolescivan), Italienisch, Vinogradov, Buchara (oder Vvedensky) gefragt.

    Wo kaufen Glühbirnen Scylla (Sibirisches Holz)

    Der Wissenschafts- und Produktionsverband „Gärten Russlands“ befasst sich seit 30 Jahren mit der Einführung der neuesten Errungenschaften der Gemüse-, Obst-, Beeren- und Zierpflanzenzüchtung in die weit verbreitete Praxis des Hobbygartens. Die Vereinigung verwendet die modernste Technologie und hat ein einzigartiges Labor für die mikroklonale Vermehrung von Pflanzen geschaffen. Das Hauptziel der NGO "Gardens of Russia" ist es, Gärtnern qualitativ hochwertiges Pflanzmaterial beliebter Sorten verschiedener Gartenpflanzen und neue Produkte der Weltzucht zur Verfügung zu stellen. Die Lieferung von Pflanzgut (Samen, Lukovets, Setzlinge) erfolgt durch die russische Post. Wir warten auf Sie zum Einkaufen: NPO "Gärten Russlands"

    Schneeglöckchen nützliche Eigenschaften

    Überlegenheit der Stadt im Winterfußball "Schneeglöckchen -2013".

    Tinktur aus Schneeglöckchen, Trauben oder Schlafkräutern

    Hallo meine lieben Leser und Gäste!

    Endlich habe ich Zeit für mein Tagebuch. In diesen interessanten Tagen hat sich so viel angesammelt, dass ich nicht einmal weiß, wo ich anfangen soll. Da das Hauptthema meines Blogs jedoch die Gesundheit ist, erzähle ich Ihnen etwas über die Tinktur der lokalen Schneeglöckchen. hier, in Transbaikalia, ist jetzt eine riesige Menge geblüht: Diese schönen, zarten Samtglocken werden in Transbaikalian nach der Wissenschaft als Vergulki oder Schlafgras bezeichnet - prostrel. (Nicht zu verwechseln mit Galantus Schneeglöckchen). Sie sind nicht nur angenehm für das Auge, sondern auch sehr nützlich.

    Transbaikal Schneeglöckchen oder Hexenschuss werden in der Schulmedizin als sehr wirksames Medikament bei Gelenkerkrankungen eingesetzt.

    BEHANDLUNG VOM SCHLEIFERREZEPT

    Hier ist die Trans-Baikal Schneeglöckchen, Verulki oder Kammer.

    In der Regel bereiten diese Schneeglöckchen eine Tinktur auf Alkoholbasis vor, lagern sie das ganze Jahr über an einem dunklen, kühlen Ort und verwenden sie für den vorgesehenen Zweck. Eine Tinktur aus Schneeglöckchen zuzubereiten ist ganz einfach.

    Folgende Komponenten werden benötigt:

    10-15 Blüten von Schneeglöckchen und 1 Tasse guten Wodka

    Blumen müssen durch einen Fleischwolf springen und ein Glas Wodka einschenken, bestehen 10 Tage an einem dunklen, kühlen Ort. Dann muss die Tinktur gut filtriert, in eine Flasche mit dunklem Glas gegossen und ordnungsgemäß gelagert werden.

    WIE BEHANDLUNG VON TEMPERATUR ANWENDEN?

    Fertige Tinktur rieb wunde Stellen (Knie, Schultern, Finger, unterer Rücken). Normalerweise machen sie es nachts. Die Behandlung einer solchen Tinktur dauert in der Regel so lange, bis der Schmerz verschwindet. Dies ist ungefähr 10-14 Tage. Dieses Mittel hilft gut beim Ziehen von Schmerzen in den Beinen, bei Schwere in den Beinen. Vergessen Sie nicht, sofort nach dem Auftragen der Tinktur die Trauben gründlich zu waschen.

    MIT AKUTEN SCHMERZEN IN DEN VERBINDUNGEN

    Wenn Sie unter akuten Gelenkschmerzen leiden, helfen auch Sie Schneeglöckchen. Dazu müssen Sie frische Blumen von Schneeglöckchen durch einen Fleischwolf in Brei verwandeln und diese Mischung für 15 Minuten auf einen wunden Fleck legen, ABER nicht mehr. Schneeglöckchen lindern Schmerzen und lindern Gelenkschmerzen.

    ABSTIMMUNG VON KONTRAINDIKATIONEN

    Es ist notwendig zu berücksichtigen, dass Schneeglöckchen Kontraindikationen haben. Substanzen in ihrer Zusammensetzung können schwere Hautverbrennungen verursachen, so dass die Anwendung auf der Haut nur 15 Minuten und nicht länger dauern kann. Wenn Sie eine Verbrennung haben, spülen Sie diese Stelle aus und streichen Sie sie mit Babycreme ein.

    Tinktur von Schneeglöckchen kann nicht im Inneren angewendet werden !!. Es kann eine Vergiftung verursachen, die von Schwindel und erhöhter Herzfrequenz begleitet wird.

    Die Verwendung von Schneeglöckchentinkturen ist bei Patienten mit Epilepsie, Asthma, Bradykardie und Darmkolik kontraindiziert.

    Und ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Frühsommer!

    Achten Sie darauf, meine Blog-Updates zu abonnieren, ich habe etwas Interessantes und Nützliches zu sagen)

    VERBINDEN SIE MEINE GRUPPEN IN SOZIALEN NETZWERKEN

    Woronows Schneeglöckchen: Beschreibung, vorteilhafte Eigenschaften, Anwendung und Gegenanzeigen

    Diese Art von Schneeglöckchen ist nach dem berühmten russischen Botaniker Juri Nikolajewitsch Woronow (1874-1931), einem Forscher der Kaukasusflora, benannt.

    Schneeglöckchen ist eine der ungewöhnlichsten Pflanzen, da es im Frühjahr zu blühen beginnt, wenn alle anderen Pflanzen noch nicht aus dem Winterschlaf erwacht sind. Es ist kein Zufall, dass es in einigen Ländern ein Symbol der Hoffnung ist. Übrigens gibt es dafür eine rationale Erklärung: Wenn ein Schneeglöckchen blüht, dann liegen mehrere Tage warmes und klares Wetter vor uns.

    Es gibt eine sehr schöne Legende, dass es zu schneien begann, als Adam und Eva aus dem Paradies vertrieben wurden. Und dann hatte Gott eine kleine Gnade und verwandelte ein paar Schneeflocken in Schneeglöckchen. Eva, das war die Hoffnung, in den Himmel zurückzukehren.

    Biologische Beschreibung des Voronova-Schneeglöckchens

    Voronova Schneeglöckchen (lat. Galanthus woronowi A.Los) ist eine mehrjährige krautige Zwiebelpflanze, die eine Höhe von nicht mehr als 40 Zentimetern erreicht und zur Familie der Amaryllidaceae (Amaryllidaceae) gehört.

    Zwiebel - Teil des Stängels der Pflanze. Sie hat eine ovale Form, ist 2 bis 3 cm lang und 2 bis 2,5 cm breit.

    Die Blätter von Woronows Schneeglöckchen sind sehr unterschiedlich. Das untere Blatt ist häutig, 2 mittelhelle grüne Farben und glänzend, und in der Form breit lanzettlich, haben einen Kiel unten, ca. 1,5 cm breit, 12-22 cm lang.

    Stiel bis zu 15 cm hoch, etwas über den Blättern. Eine Pflanze hat eine weiße Blume, die von 2,5 bis 4,5 cm lang ist und einen angenehmen, zarten Geruch hat. Diese Schneeglöckchenart blüht von Januar bis März (wetterabhängig).

    Obst - 3-Nistkasten grün.

    Eine sehr interessante Schneeglöckchenrasse. Anfang Mai beginnt der oberirdische Teil der Pflanze abzusterben, und im Juni gibt es fast keine Spur der Pflanze. Nur die Früchte bleiben auf dem Boden, die selbst reifen. Mit Beginn des Herbstes sprießen die Samen nach unten und der oberirdische Teil entwickelt sich erst im Frühjahr.

    Die Verbreitung des Schneeglöckchens Voronova

    Die Art ist endemisch, kommt nur in Westtranskaukasien und auch dann nicht überall vor. In Russland kommt es von Tuapse bis Adler vor, ohne sich von der Schwarzmeerküste zu entfernen.

    Es zieht es vor, an den Rändern von Laubwäldern zu wachsen.

    Die chemische Zusammensetzung des Schneeglöckchens Voronova

    Die Hauptwirkstoffe der Pflanze sind Alkaloide. Das wichtigste davon in der Pflanze ist Galantamin.

    Galantamin-Alkaloid ist nicht nur in den Zwiebeln enthalten, sondern auch im oberirdischen Teil der Pflanze, aber sein Gehalt in den Zwiebeln ist höher. Weitere biologisch aktive Substanzen wie Mycorin, Galantin, Galantamidin (Alkaloide) wurden im Schneeglöckchen Voronova gefunden, sie erlangten jedoch keine breite praktische Bedeutung.

    Nützliche Eigenschaften von Woronows Schneeglöckchen

    Die Pflanze ist eine Heilpflanze, für medizinische Zwecke werden manchmal Woronow-Schneeglöckchen geerntet, die zur Herstellung von Galantamin verwendet werden.

    Galantamin, benannt nach der Pflanze selbst, aus der es erstmals gewonnen wurde, hat ein breites therapeutisches Wirkungsspektrum. Es gehört zur Gruppe der Anticholinesterase-Verbindungen und ähnelt in seiner Wirkung auf den menschlichen Körper Physostigmin. Galantamin durchdringt jedoch im Vergleich zu anderen Anticholinesterase-Substanzen (Physostigmin, Prozerin usw.) die Blut-Hirn-Schranke besser und erleichtert die Weiterleitung von Nervenimpulsen über die synaptischen Verbindungen des Zentralnervensystems bei gleichzeitiger Verbesserung der Erregungsprozesse. Auch hier wirkt Galantamin im Vergleich zu anderen Substanzen seiner Verbindungsklasse langsamer, ist aber länger und außerdem weniger toxisch.

    Galantamin erhöht die Empfindlichkeit des neuromuskulären Systems gegenüber Acetylcholin, da es ein starker Inhibitor der Cholinesterase-Enzymaktivität ist. Er hat andere Eigenschaften - peripheres m-Cholinomimetikum und n-Anticholinergikum.

    Galantamin senkt den Augeninnendruck, führt zu einer Verengung der Pupille, stimuliert die Schweiß-, Schleim- und Speicheldrüsensekretion, erhöht die Darmmotilität und -kontraktilität durch Bügeln der Uterusmuskeln.

    Die Verwendung von Drogen Voronova Schneeglöckchen

    Die wichtigsten medizinischen Anwendungen von Galantamin sind die Neurologie und die Ophthalmologie.

    Galantamin wird sehr erfolgreich zur Behandlung von akuter Poliomyelitis und Zerebralparese eingesetzt. Dank ihm (in Kombination mit anderen Medikamenten) verbessert sich der Zustand der Patienten erheblich, einige motorische Funktionen werden wiederhergestellt oder teilweise wiederhergestellt.

    Indikationen für die Verwendung von Galantamin sind auch:

    • Polyneuritis,
    • sensorische und motorische Störungen im Zusammenhang mit Erkrankungen des Nervensystems und traumatischen Verletzungen,
    • Myasthenie und Myopathie.

    Woronows Schneeglöckchen wird derzeit praktisch nicht geerntet, da es an einer geeigneten Rohstoffbasis mangelt. Die Art selbst ist selten, deshalb ist sie im Roten Buch Russlands aufgeführt.

    Bei einer Überdosis Galantamin kann es zu Schwindel, Sabbern, Verlangsamung der Herzfrequenz usw. kommen.

    Gegenanzeigen für seine Verwendung sind:

    Schneeglöckchen, Schlafgras, Hexenschuss

    Mittwoch, den 22. Mai 2013 um 11:33 Uhr + auf den Zitatblock

    Unsere Kammer hat geblüht! Einheimische nennen es Schneeglöckchen oder Schlafgras. Viele sammeln es für Medikamente. Machen Sie Tinkturen. Sie sagen von vielen Krankheiten hilft. Ich habe im Internet gestöbert. und hier ist was ich hier lese http://www.ayzdorov.ru/tvtravnik_prostrel.php:

    „Lumbago ist eine mehrjährige Pflanze mit einem starken vertikalen Rhizom. Die Stängel der Pflanze sind gerade, sie haben eine Blüte und 3 Blättchen, die miteinander verwachsen sind. Blumen Hexenschuss haben eine breite, einfache und sechsgliedrige Blütenhülle, gelbe Staubblätter und viele Stempel. Die Frucht der Pflanze ist eine Multispitze, in der alle Nüsse eine mit Haaren bedeckte Säule haben.

    Die Blütezeit dauert von April bis Mai. Die Fruchtreife erfolgt von Mai bis Juni. Die Anlage ist in Europa, Westsibirien und Kasachstan zu finden. Es zieht es vor, in Lichtungen und Rändern im Wald, in der Steppe und in trockenen Pinienwäldern zu wachsen.

    Nützliche Eigenschaften Hexenschuss

    Die Kammer hat entzündungshemmende, fiebersenkende und adstringierende Eigenschaften. Die Infusion dieser Pflanze wird zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Nervensystems wie Schlaflosigkeit, Migräne oder Neuralgie verwendet. Die Pflanze wirkt hämostatisch. Es wird bei Asthma, Bronchitis und anderen Atemwegserkrankungen eingesetzt.

    Infusionspflanzen werden äußerlich bei Rheuma, Radikulitis, Hautläsionen und anderen Hauterkrankungen eingesetzt. Nützliche Eigenschaften dieser Pflanze werden für Urtikaria, Ekzeme und Erfrierungen verwendet. Präparate aus der Lendenwirbelsäule helfen bei der Erkrankung der weiblichen Geschlechtsorgane. Diese Pflanze wird gegen Pilze und Keime eingesetzt.

    Anwendung Hexenschuss

    Die Pflanze ist giftig, daher wird sie nur gründlich getrocknet. Am häufigsten wird die Pflanze als Beruhigungsmittel und Schmerzmittel eingesetzt. Infusionsblätter Hexenschuss hilft bei Gicht. Lumbago senkt den Blutdruck, beruhigt das Nervensystem, verlangsamt den Puls und die Atmung. Hexenschuss kann das Verdauungssystem reizen, daher wird er bei Jade und Gastritis eingesetzt. Diese Pflanze wird in Form von Aufgüssen, Abkochungen, Kompressen und Lotionen verwendet.

    Antimikrobieller Hexenschuss. Um es vorzubereiten, müssen Sie 2 Esslöffel trockenes Gras Hexenschuss nehmen und 500 ml kochendes Wasser gießen. Legen Sie die Mischung für 5 Minuten auf ein kleines Feuer. Nach dem Entfernen vom Herd filtern und ins Badezimmer gießen. Dieses Abkochen hat auch eine anästhetische Eigenschaft.

    29. September 2013 Schneeglöckchen am Tag des Tigers. Danke Brief für die Exzellenz.

    Abkochung für Unfruchtbarkeit. Wir nehmen 1 trockene Blume einer Pflanze und füllen sie mit 200 ml kochendem Wasser. Eine Viertelstunde warten, um darauf zu bestehen. Es ist notwendig, eine solche Brühe an einem Tag zu trinken und dabei jeweils zwei Schlucke zu trinken. Nehmen Sie diese Brühe innerhalb eines Monats. Machen Sie als nächstes eine Pause von 20 Tagen, danach kann die Behandlung erneut wiederholt werden.

    Brühe mit Glaukom. Nehmen Sie 10 Gramm trockenen Schuss und füllen Sie sie mit 1 Liter Wasser. Legen Sie es auf das Feuer und verdampfen Sie das Wasser, bis die Hälfte des Volumens übrig bleibt. Nehmen Sie diese Brühe sollte nicht mehr als 5 Mal pro Tag und 1 Esslöffel sein. Nach einer Pause von einem Monat wiederholen sie die Behandlung erneut.

    Tinktur mit Rheuma. Für die Zubereitung nimm 10 Gramm trockenen Hexenschuss und gieße ein halbes Glas Wodka oder Alkohol hinein. 7 Tage in einem dunklen Raum stehen lassen. Nach dem Abpressen der fertigen Tinktur wird diese filtriert. Diese Tinktur von geriebenen Gelenken mit Rheuma, wodurch die Schmerzen lindern.

    Schmerzmittel bei der Geburt. Gießen Sie 3 Blüten der Pflanze mit einem Glas kochendem Wasser. Bis zur Abkühlung ziehen lassen. Nehmen Sie diese Infusion alle 2 Stunden ein.

    Rückenschmerzen von Schlaflosigkeit. Nehmen Sie 5 Blüten der Pflanze und gießen Sie 200 ml kochendes Wasser ein. 20 Minuten ziehen lassen. Die fertige Infusion wird abends in einem Esslöffel nicht mehr als dreimal täglich eingenommen.

    Tinktur mit Impotenz. Nimm die 5 Knospen der Pflanze und lege sie in ein Glas Wasser. Eine Stunde später holen wir die Knospen aus dem Wasser, pressen den Saft aus und gießen ein Glas Wodka ein, wobei wir die gleichen Blumen hineingeben. Eine Woche warten, um darauf zu bestehen. Filtern und einmal täglich 30 ml einnehmen.

    Gegenanzeigen Hexenschuss

    Schwangerer Hexenschuss ist in jeder Form kontraindiziert. Menschen mit Erkrankungen der Nieren, der Leber und des Magen-Darm-Trakts sollten ebenfalls keine Arzneimittel aus dieser Pflanze verwenden.

    Beschreibung

    Schneeglöckchen ist ein mehrjähriges Kraut der Amaryllis-Familie und zählt etwa 20 Arten. In Russland und den Ländern der ehemaligen Sowjetunion wachsen 12 Arten, die bekanntesten sind jedoch das Schneeglöckchen Schneewittchen und das Schneeglöckchen Woronowa.

    Das Schneeglöckchen ist eine ziemlich kompakte Pflanze mit kleinen Zwiebeln (1 bis 2 cm Durchmesser und bis zu 30 cm Höhe).Der oberirdische Teil dieses Amaryllisbaums besteht aus zwei breiten, spitzen Blättern und einem Blütenpfeil, der mit einer kleinen, aber sehr attraktiven Blütenhülle endet.

    Die Blütezeit eines Schneeglöckchens hängt von der Art und dem Verbreitungsgebiet ab. Normalerweise blüht diese Pflanze von Februar bis März, und ihre Kiste reift näher an Mai heran, aber es gibt Ausnahmen.

    Medizinische Eigenschaften

    Der bevorzugte Ort für das Wachstum von Blumen sind Laubwälder, Felder und Waldränder. Aus therapeutischer Sicht sind die Zwiebelkäfer der Pflanze die wertvollsten. Ihre Sammlung wird von April bis Mai empfohlen. Es sollte beachtet werden, dass das Schneeglöckchen eine vom Aussterben bedrohte Pflanze ist, die im Roten Buch aufgeführt ist, und daher, wenn möglich, die Zwiebeln im Boden belassen und sich damit begnügen, den oberirdischen Teil zu sammeln, der einfach mit einem Messer in einer Höhe von 3 bis 5 cm abgeschnitten wird Die Blüten des Schneeglöckchens enthalten auch Wirkstoffe und Substanzen, die für die traditionelle Medizin geeignet sind, sodass die Vorteile einer solchen Sammlung nicht zu leugnen sind.

    Wenn wir über die chemische Zusammensetzung des Schneeglöckchens sprechen, dann sind Alkaloide, einschließlich Galantamin, dessen Schlüsselkomponente. Galantamin - eine giftige Substanz, die bei Überdosierung zu äußerst schwerwiegenden Folgen führen kann. In kleinen Dosen ist dieses Gift jedoch eine unverzichtbare Behandlung für Kinderlähmung und Zerebralparese. Die im Schneeglöckchen enthaltenen Alkaloide helfen auch bei der Heilung von Myasthenia gravis, Myopathie, Radikulitis und Polyneuritis.

    Tibetische Heiler verwenden Schneeglöckchen-Blattpulver häufig zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten, Neurasthenie, Schlaflosigkeit und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

    Rezepte

    1. Tinktur zur Behandlung von Hautkrankheiten. Füllen Sie ein Liter Glas mit Alkohol, fügen Sie dann 50 g Schneeglöckchen hinzu und lassen Sie es 1 Monat einwirken. Verwendung zur Behandlung von Problemzonen im Freien.
    2. Bei Entzündungen der Nieren und der Blase. Ein Glas kochendes Wasser gießen 10 g Grasblätter und 20 Minuten in einem Wasserbad einweichen. Nehmen Sie dreimal täglich 1 Teelöffel ein.
    3. Mit Radikulitis und Multipler Sklerose. Mixen Sie 1 Tasse Knollen einer Pflanze und mischen Sie diese dann mit 5 Tassen Ziegenöl zu einer homogenen Masse, bedecken Sie sie mit einem Deckel und legen Sie sie 3 Stunden lang bei mittlerer Temperatur in einen Ofen. Verwenden Sie täglich vor dem Schlafengehen eine Salbe, um sich den Rücken einzureiben.

    Gegenanzeigen

    Auf Schneeglöckchen basierende Medikamente sind bei Patienten mit Asthma bronchiale, Angina Pectoris, Epilepsie, Hyperkinesis und Darmkolik kontraindiziert.

    Konsultieren Sie unbedingt einen Arzt, bevor Sie Krankheiten mit Volksheilmitteln behandeln. Dies wird dazu beitragen, die individuelle Verträglichkeit zu berücksichtigen, die Diagnose zu bestätigen, die Richtigkeit der Behandlung sicherzustellen und negative Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu beseitigen. Wenn Sie Rezepte anwenden, ohne einen Arzt zu konsultieren, geschieht dies auf eigenes Risiko. Alle Rezepte werden zu Informationszwecken präsentiert. Die Verantwortung für deren Verwendung liegt bei Ihnen.

    Interessant auch

    Kategorie: Pflanzen mit dem Buchstaben "P" | Gepostet von: svarog05 | News hinzugefügt: 13-04-2013, 20:11

    Schneeglöckchen ist die früheste kleinblumige Pflanze. Das Schneeglöckchen hat seinen Namen von der Fähigkeit der Pflanze, aus dem Boden auszubrechen und mit den ersten warmen Frühlingsstrahlen der Sonne zu blühen, wenn der Schnee leicht gedämpft ist. Die Vegetationsperiode hängt vom Breitengrad und der Höhe über dem Meeresspiegel des Ortes ab, an dem sie wachsen. Der lateinische Name des Schneeglöckchens lautet „Galantus“ (Galanthus) und besteht vermutlich aus griechischen Wurzeln, die mit „Milchblume“ übersetzt werden. Wahrscheinlich spiegelte dieser Name sein zartes schneeweißes Schneeglöckchen wider.

    Die Gattung der Schneeglöckchen umfasst 18 wild lebende Arten, die in Süd- und Mitteleuropa, im westlichen Teil Kleinasiens und im Kaukasus vorkommen. In den russischen Gebieten Stawropol und Krasnodar sind beispielsweise 12 von 18 Arten zu finden. An den Waldrändern, entlang von Flüssen und Bergwiesen wachsen anmutige, zerbrechliche Schneeglöckchenpflanzen.

    Ein und alle Vertreter der Schneeglöckchengattung sind geschützte Pflanzen, und einige seltene Arten sind vom Aussterben bedroht, und sie können durch Wachstum in Kultur gerettet werden.

    Schneeglöckchen ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze. Die Birne ist rund und hat einen Durchmesser von bis zu 3 cm. Die Blätter sind dünn, flach, linealisch oder lanzettlich, glänzend dunkelgrün oder graugrün, 1 cm breit.

    Aus der Zwiebel wächst eine einzelne Blume auf einem geraden Stiel.

    Blätter erscheinen gleichzeitig mit Blüten.

    Die Blüten sind hängend, glockenförmig, weiß mit grünen Flecken am Rand des Blütenblattes. Die Blume hat 6 Blütenblätter: 3 lange äußere und 3 kurze innere. Diese Struktur verleiht der Schneeglöckchenblume eine einzigartige Eleganz.

    Früchte - Drei-Kapseln-Boxen. Bis Ende Mai liegen die Blätter und Früchte des Schneeglöckchens auf dem Boden und trocknen aus. Früchte reifen bereits auf der Erdoberfläche.

    Blumenzüchter verwechseln ein Schneeglöckchen oft mit einer weißen Blume, aber ein Schneeglöckchen hat nur drei innere Blütenblätter mit grünen Spitzen, die von drei größeren schneeweißen Blütenblättern umgeben sind. Diese Blütenstruktur verleiht dem Schneeglöckchen eine einzigartige Anmut und Schönheit.

    In der dekorativen Blumenzucht werden hauptsächlich zwei Arten von Schneeglöckchen mit Gartenformen verwendet: Schneeglöckchen und Elfen-Schneeglöckchen. Sie unterscheiden sich in Pflanzenhöhe, Farbe und Breite der Blätter sowie in Größe und Form der Blüten.

    Schneeglöckchen Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) wächst wild in den schattigen Laubwäldern Europas.

    Pflanzenhöhe 10-15cm. Flache graugrüne Blätter von 0,4 bis 1 cm Breite und 10 cm Länge. Die Blume ist mittelgroß, hängend, weiß, die inneren Blütenblätter sind halb so lang wie grüner Fleck und Schlitz. Sie blüht Mitte März.

    Elfenschneeglöckchen (Galanthus Ehcesii) stammt aus Kleinasien. Dies ist eine große Art, deren Blütenstiele eine Höhe von 15-25cm erreichen können. Die Blätter dieser Art sind breit, manchmal bis zu 2 cm, blaugrün. Die Blüten sind weiß, groß, kugelförmig. Es blüht vor Schneeschneeglöckchen.

    Besonders frühe Blüten und langblühende schneeweiße Blüten. Es blüht ungefähr 30 Tage lang. Die Blüten sind weiß mit einem gelben Fleck im Inneren, haben ein angenehmes Aroma. Später wird aber auch eine lange Blüte bei Schneeglöckchen der gefalteten und kaukasischen Art beobachtet.

    Schneeglöckchen werden für verschiedene Arten von Blumengartendekorationen verwendet. Schneeglöckchen sind in großen Gruppen nicht nur in Steingärten sehr dekorativ, sondern auch in Form von Vorhängen unter Bäumen und Sträuchern in hellen Halbschatten sowie weißen Rasenflächen zwischen Rasenflächen.

    Empfohlen für die Erstellung im Schatten frühblühender Gruppen in Kombination mit Fichte, Haube, Lungenkraut, Primel. Sie können Schneeglöckchen auch in Mischkulturen mit mittelgroßen und großen, spät wachsenden Stauden verwenden: Farne, Wirte und Pfingstrosen.

    Anbau und Pflege.

    Schneeglöckchen sind relativ einfach zu züchten, können jedoch nicht als anspruchslose Pflanzen bezeichnet werden, da sie den Wachstumsbedingungen sehr entgegenkommen. mag offene sonnige Plätze, wächst aber gut im Halbschatten. Schneeglöckchen sind widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse, wechselndes Auftauen und Frost.

    Es ist am besten auf einem ziemlich feuchten, lockeren, gut durchlässigen Nährboden zu entwickeln, nachdem Humus oder Kompost hergestellt wurden. Hoch, trocken und niedrig mit stehendem Wasser vertragen Schneeglöckchen nicht. Beim Anbau von Schneeglöckchen auf schweren Lehmböden ist ein erheblicher Zusatz von Sand und organischen Zusatzstoffen erforderlich.

    Pflanzen vermehren sich vegetativ und bilden im Sommer 1-2 oder 3-4 Zwiebeln. Schneeglöckchen werden nach dem Absterben der Blätter Ende Juni - Anfang Juli umgepflanzt und können bis Anfang August, während der vegetativen Ruheperiode, verlängert werden, wenn die alten Wurzeln der Zwiebeln bereits ausgestorben sind und die neuen Wurzeln noch nicht entstanden sind. In dieser Zeit werden Schneeglöckchen in der Regel verkauft und gekauft. Da die getrockneten Zwiebeln jedoch nicht gut überleben, sollten sie sofort nach dem Kauf gepflanzt werden.

    Schneeglöckchen, die im Frühling während der Blüte verpflanzt werden, sterben fast immer ab. Die Pflanztiefe der Zwiebeln sollte 6-8cm betragen, die Transplantation sollte nach 5-6 Jahren durchgeführt werden, aber Schneeglöckchen wachsen ohne Transplantation und längere Zeit wunderschön an einem Ort.

    Schneeglöckchen - winterharte Pflanzen, Krankheiten und Schädlinge werden nicht geschädigt. Für den Winter empfiehlt es sich, Schneeglöckchen zu pflanzen, um eine Schicht Torf oder verrotteten Humus zu mulchen.

    Schneeglöckchen können vermehrt werden und Samen. Die Samen müssen unmittelbar nach der Ernte ausgesät werden, da sie sehr schnell ihre Keimfähigkeit verlieren. Die Aussaat erfolgt in 1-2cm Tiefe. Sämlinge von Schneeglöckchen blühen im 3-5. Jahr. In Klumpen züchten Schneeglöckchen die Selbstsaat.

    Schneeglöckchen ist einer der ersten Vorboten des Winterendes.

    Die Briten nennen es "Schneeglöckchen" oder "Schneeohrring". Für die Franzosen und Italiener spielt das Schneeglöckchen die Rolle eines Schneerauchers. Die Tschechen nennen ihn "Schneeflocke", die Deutschen "Schneeglocke". Bulgaren Pflanze, die den Winter trotzt, mit dem Spitznamen "Tyrann". Vor allem aber lieben Schneeglöckchen in der Ukraine.

    Welche liebevollen Spitznamen gaben dieser anhaltenden Blume nicht: Schneewittchen, Speed ​​oder Skorolistki, Martek oder Martivki, Reh, Bilyavki, Animona, Garnak, Moskaliki, Erfrierungen und offene Räume. In der Wissenschaft wird die Pflanze als "milchig weiße Blume" bezeichnet.

    Die heilenden Eigenschaften des Schneeglöckchens.

    In allen Teilen des Schneeglöckchens befinden sich physiologisch aktive Alkaloide, wobei das wichtigste - Galantamin - in der Medizin Verwendung fand. Die am besten geeigneten medizinischen Rohstoffe sind natürlich die Zwiebeln, aber wenn sie geerntet werden, stirbt die Pflanze ab. Um die natürlichen Ressourcen des Schneeglöckchens zu schonen, ist es daher vorzuziehen, seine Blätter zu verwenden.

    Galantamin hat ein ziemlich breites Wirkungsspektrum, wird jedoch besonders häufig bei der Behandlung der Auswirkungen von Kinderlähmung und Zerebralparese eingesetzt. Der Ausbruch der Kinderlähmung nach dem Krieg, der in vielen Ländern auftrat, als es keine wirksamen vorbeugenden Impfungen gab, machte dieses Medikament sehr relevant.

    Unter dem Einfluss von Galantamin bei kranken Kindern wird die motorische Funktion ganz oder teilweise wiederhergestellt. Die Verwendung von Galantamin bei Polyneuritis, Radikulitis, Myopathie und Myasthenie ist weniger verbreitet, obwohl die Wirksamkeit des Arzneimittels außer Zweifel steht. Es wird bei traumatischen Verletzungen verschrieben, wenn sensorische und motorische Nerven betroffen sind.

    Galantamin geringe Toxizität, es regt die Atmung an, unterdrückt die Sekretion von Adrenalin, senkt leicht den Blutdruck.

    Legenden vom Schneeglöckchen.

    Einmal beschloss die alte Winterfrau mit ihren Gefährten Cold and Wind, den Frühling nicht auf dem Boden liegen zu lassen. Bis auf das Schneeglöckchen, das seinen Stiel aufrichtete und sich durch eine dicke, schneebedeckte Bettdecke drückte, hatten alle Blumen Angst vor den Gefahren des Winters. Die Sonne sah ihre Blütenblätter und erwärmte die Erde mit Hitze, wodurch der Weg zum Frühling frei wurde.

    Einer alten Legende nach waren Schneeglöckchen die ersten Blumen auf der Erde. Als Gott Adam und Eva aus dem Paradies vertrieb, herrschte Winter auf der Erde und es schneite. Eva erstarrte und fing an zu weinen. Schneeflocken hatten Mitleid mit ihr und einige von ihnen verwandelten sich in Blumen. Eva hat sich sehr darüber gefreut. Sie hatte Hoffnung auf Vergebung, und die Blumen - Schneeglöckchen - sind seitdem ein Symbol der Hoffnung geworden.

    Eine andere Legende erzählt, dass die Göttin Flora Kostüme für den Karneval an Blumen verteilte und ein weißes Schneeglöckchen überreichte. Aber auch der Schnee wollte am Karneval teilnehmen, obwohl er sich nicht auf das Outfit verlassen hatte. Und er begann die Blumen zu bitten, ein Gewand mit ihm zu teilen. Die Blumen, die die Kälte fürchteten, reagierten nicht auf seine Bitte, und nur das Schneeglöckchen bedeckte ihn mit seiner Tunika. Seitdem sind Schnee und Schneeglöckchen wie Freunde untrennbar miteinander verbunden.

    Es gibt eine alte Geschichte, die in ihrer Handlung einem Märchen ähnelt. Es waren einmal Bruder und Schwester. Ihre Eltern starben früh und verließen das Haus am Waldrand, und die Kinder waren gezwungen, für sich selbst zu sorgen. Mein Bruder war auf der Jagd und meine Schwester war mit Hausarbeiten beschäftigt.

    Dann, eines Tages, als mein Bruder nicht zu Hause war, beschloss meine Schwester, Schnee zu sammeln, um die Böden im oberen Raum zu säubern. Der Frühling kam erst richtig zur Geltung und so lag immer noch viel Schnee im Wald. Meine Schwester nahm zwei Eimer und ging in den Wald. Sie wanderte ziemlich weit von zu Hause weg. Aber das Mädchen kannte den Wald gut und hatte keine Angst, sich zu verirren. Das ist nur ein weiteres Unglück, das sie hier lauert: Der alte Waldkobold, der sein Hab und Gut auf einem lahmen Wolf umkreist, sah ein Mädchen und erkannte, dass eine so ordentliche Geliebte ihn nicht gestört hätte.

    Er nahm es und brachte es zu seinem Versteck. Aber das Mädchen war nicht überrascht - sie riss eine Perlenkette von Flussperlen ab, die von ihrer Mutter übrig geblieben waren, und begann, ihren Weg mit Perlen zu markieren. Aber sie fielen vollständig in den Schnee. Das Mädchen verstand, dass sie ihren Bruder nicht finden konnte und weinte bitterlich.

    Die klare Sonne hatte den Kummer des Waisenkindes gekniffen, es schmolz der Schnee und die ersten Frühlingsblumen, Schneeglöckchen, wuchsen an der Stelle, an der die Perlen fielen. Ihm zufolge fand der Bruder den Weg in die Höhle des Teufels. Als er den Teufel sah, wurde seine Zuflucht gefunden, geschrien und der Schwanz gedreht. Ein Bruder und eine Schwester kehrten zu ihrem Haus zurück und heilten glücklich.

    Schneeglöckchen Magie.

    Grundstück auf Schlafgras.

    Nimmt Blumen auf und trägt sie zu sich nach Hause. Nach Mitternacht stehen sie mit dem Rücken zu einer Kerze, setzen Blumen an die Füße, lesen dreimal eine Verschwörung.

    Am nächsten Tag werden Blumen dem Haus zugeschrieben, in dem die Liebe lebt, und an der Tür gelassen. Wenn es eine Gelegenheit gibt, Blumen ins Haus zu bringen, wäre es sehr gut.

    Wie ein Traumgras liegt zu meinen Füßen, so wäre der Sklave (der Name) immer in meiner Nähe. Amen.

    Blumen Schlafgras erscheinen im April, Mai, als der Schnee an den Rändern in den Wäldern abfällt. Sie können verwenden und kaufen.

    Pflanze der Scilla / Scylla: Fotos, Arten, Anbau, Bepflanzung und Pflege im Freiland

    Vertreter dieser Gattung von untergroßen Knollenstauden sind auf der ganzen Welt verbreitet. In Gärten und Behältern werden sie für kleine Stern- oder Glockenblumen von blauer, blauer oder rosafarbener Farbe angebaut, die normalerweise im zeitigen Frühjahr blühen. Die Blüten sitzen auf hohen blattlosen Stielen, die über einer Masse von 10 bis 20 cm langen, leuchtend grünen, gürtelähnlichen Blättern aufragen.

    Alle nachfolgend beschriebenen Arten und Sorten sind kälteresistente Pflanzen.

    Die einzige Ausnahme ist S. peruviana (Proleska Peruvian), die Temperaturen unter -5 ° C nicht standhält.

    Empfohlene Arten und Sorten

    Amethystina

    Im Spätsommer oder Frühherbst blühen lose Bürsten von hellrosa-violetten Sternblumen. Sanfter Blick. In der mittleren Zone Russlands friert es in verschiedenen Jahren aus. Höhe -25 cm

    Lose Bürsten der Sternblumen

    Bifolia (P. zweiblättrig)

    Im zeitigen Frühjahr blühen duftende blau-violette kleine sternförmige Blüten. Winterhärte ist gut. Blick für schattige Plätze. Höhe - 15 cm.

    Duftende blau-violette kleine sternförmige Blüten

    S. litardierei (Syn. S. amethystina, S. pratensis) (P. litirdiera, P. amethyst, P. meadow)

    Von Mitte bis Ende des Frühlings blühen Bürsten mit 15-30 blass lila oder lavendelblauen sternförmigen Blüten. Höhe - 25 cm Lavendel Blütenstände

    S. mischtschenkoana (syn. S. tubergeniana) (P. Mischtschenko, P. Tubergena)

    Die offenen glockenförmigen hellblauen Blüten mit dunkleren blauen Streifen auf dem Rücken blühen im zeitigen Frühjahr. Auf jedem Stiel sitzen bis zu sechs Blüten. Diese Proleski sehen toll aus unter Schneeglöckchen und anderen frühblühenden Pflanzen. Winterhart, aber wenn das Wetter im Frühling zu kalt ist, öffnen sich die Blüten möglicherweise nicht. Höhe - 10 cm.

    Öffnen Sie glockenförmige hellblaue Blüten

    S. non-scripta

    Dichte, sternförmige, purpurblaue Blüten blühen im späten Frühling oder Frühsommer. Die Blätter sind breit und dunkelgrün. Die Winterhärte ist gering, in Zentralrussland ist es besser, als Zimmerpflanze zu wachsen. Höhe - 25 cm.

    Dichte Bürsten aus sternförmigen violettblauen Blüten

    Sibirica (P. Sibirian)

    Trotz des Namens wächst diese Art auf der Krim und im Kaukasus. Auf hohen Stielen blühen mitten im Frühling leuchtend azurblaue, glockenförmige Blüten. Eine der häufigsten und winterhärtesten Arten für Zentralrussland. Höhe 20 cm.

    Frühlings-Schönheit

    Eine schnell wachsende Sorte mit dunkelblauen Blüten.

    Erwachsen werden

    Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Glühbirnen nicht zu stark getrocknet sind. Pflanzen Sie die Zwiebeln am Ende des Sommers in einem gut durchlässigen Nährboden in einer Tiefe von 5-7,5 cm und in einem Abstand von 5-7,5 cm voneinander, vorzugsweise an einem leicht schattierten Ort (unter Laubbäumen). Peruanische Prolesque benötigt trockenen Boden und einen sonnigen Standort für die Blüte; bedecke die Pflanze mit trockenem Mulch für den Winter.

    Zucht

    Zwiebeln nisten alle 4-5 Jahre am Ende des Sommers. Im Frühsommer im Gewächshaus Samen aussäen. Sie vertragen keine Trocknung und Lagerung. Im darauffolgenden Jahr können die Setzlinge ins Freiland gepflanzt werden. Pflanzen werden in 2-3 Jahren blühen. Mögliche Selbstaussaat.

    Schädlinge und Krankheiten

    Zwiebeln, die unter nicht ausreichend trockenen Bedingungen gelagert werden, können von verschiedenen Schimmelpilzen und Zwiebelmilben befallen werden.

    stammt aus dem altgriechischen „Skilla“ - im Auftrag der „Seezwiebel“ (Urginea maritima), einer Pflanze, die zuvor dieser Gattung zugeschrieben wurde.

    Art hat. häufig in gemäßigten und subtropischen Regionen Europas, Asiens und Südafrikas.

    Niedrige mehrjährige Zwiebelpflanzen, die sehr früh blühen. Blätter sind linear, basal, erscheinen gleichzeitig mit Blütenständen oder viel früher. Blattlose Blütenstiele. Die Blüten werden in apikalen Trauben oder einzeln, bläulich, lila, weiß, rosa gesammelt. Perianth Prostata, bestehend aus sechs gleichen Blättchen, frei oder an der Basis verwachsen. Die Zwiebeln sind rund, eiförmig oder länglich-eiförmig. Die äußeren Schuppen sind grau, dunkelviolett oder braun. Die Frucht ist eine Schachtel mit einer kleinen Menge schwarzer Samen von unregelmäßiger, eiförmiger Form, die oft mit einem fleischigen Anhang versehen sind.

    Scilla - wunderbare Pflanzen, ohne die man sich einen Frühlingsgarten kaum vorstellen kann. Die hellblauen Flecken von Scylla sind wie Teile des Frühlingshimmels, die auf eine Lichtung oder zwischen Sträuchern fielen.

    benötigen bröckelige und feuchte Böden, die reich an Blatthumus sind. Dulden Sie keine sauren und sumpfigen Orte.

    an offenen Orten brauchen Lichtschutz für den Winter. Transplantation und Teilung sollten in 3-4 Jahren erfolgen. Obwohl alle Arten von Scilla und erfordern keine besondere Pflege, aber sie reagieren mit reichlich Blüte und guter Reproduktion auf Top-Dressing mit Stickstoff und Kalidünger im zeitigen Frühjahr. Das Gießen muss mit einer Lockerung einhergehen. Gute Wirkung hat auch die Mulchpflanzung von Laubhumus: In Gärten und Parks vermehren sich viele Arten durch Selbstaussaat. Beim Wachsen in Blumenbeeten sollte diese Eigenschaft beachtet und Samenpflanzen sofort entfernt werden, um die Ausbreitung der Samen zu verhindern.

    In der Kultur werden die Hölzer von Samen und Zwiebeln vermehrt - Kinder, in der Vegetationsperiode bringen erwachsene Zwiebeln 1 bis 2 Stück hervor. Alle Holzarten haben gut entwickelte Zwiebeln, die in eine dünne Schale gekleidet sind. Wenn Sie sie umpflanzen, ist es nicht empfehlenswert, sie für längere Zeit nicht auf dem Boden zu halten. Bei der Samenvermehrung erfolgt die Aussaat unmittelbar nach dem Sammeln der Samen. Die Obstkiste zur Zeit der Samenreife liegt auf dem Boden. Oft geben sie Selbstsaat, die als Pflanzgut dienen kann. Bei der Aussaat 3-4 Jahre blühen. E. A. Klimov, ein Florist aus der Stadt Strunino in der Region Wladimir, empfiehlt, bei der Züchtung von Holzsprossen, insbesondere von sibirischen Holzsprossen, die Vermehrung von Bodenputz zur Vermehrung von Hyazinthen zu verwenden. Unter natürlichen Bedingungen können sich während der Saison 2–5 Tochterzwiebeln in der Mutterzwiebel bilden, und mit dieser speziellen Reproduktionstechnik können bis zu 20–28 verwendet werden.

    Sibirische Scilla: Beschreibung, Passform, Pflege, Foto

    Scylla, im Volksmund Proleska genannt, ist der erste Herold des Frühlings. Die zarte Blume hat eine unglaubliche Kraft und wandert durch den kaum aufgetauten Boden. Scylla kann auch eine erstaunliche Blume genannt werden, da sogar Botaniker in ihrer Meinung gespalten sind und die Blume der Familie der Lileidae, jetzt dem Spargel oder Hyacinthus, zuordnen. Es ist jedoch anzumerken, dass diese Familien trotz einer Reihe von morphologischen Unterschieden und Besonderheiten viel gemeinsam haben. Proleska hat mehr als 85 Arten. Die Pflanze fühlt sich unter den klimatischen Bedingungen in Europa und Asien mit Afrika großartig an.

    Sibirische Scilla: Fotos und Beschreibungen, Merkmale der Art

    Die Sibirische Scilla, deren Beschreibung oben vorgestellt wurde, hat mehrere Unterarten.

    Die weiße Art der sibirischen Proleska akklimatisiert sich und bildet in einer Saison bis zu 5 Kinder. Die Höhe der Blütenpfeile beträgt bis zu 10 cm, die Farbe der Blätter ist hellgrün. Blüten sind reinweiß, haben einen Durchmesser von 2 Zentimetern.

    Es ist äußerst selten, dass es in den Sammlungen Arten von sibirischer Blässe gibt, die hellrosa oder hellblau sind.

    Die kaukasische Unterart kommt in den Wäldern Transkaukasiens vor. Die Glühbirne hat einen Durchmesser von 1,5 cm. Die Stiele sind hoch mit 3-5 Blüten von blau-violetter Farbe.

    Frühlingsschönheit ist eine Sorte, die durch intraspezifische Selektion entstanden ist. Die Pfeile sind kräftig blau-violett mit mindestens fünf Blüten mit einem Durchmesser von 3 Zentimetern. Durch das Baby vermehrt, sind die Samen nicht gebunden. Sieht gut aus in Kombination mit einem weißen Geröll.

    Die Sibirierin Scilla mag die Sonne, wächst aber auch im Halbschatten. Hauptsache, es war nicht zu trocken mit der sengenden Sonne den ganzen Tag, sonst wird es verschwinden. Sumpfiges und nasses Gelände passt auch nicht zu ihr. Wenn Sie zum Zwecke der Frühblüte pflanzen, ist es besser, Plätze an den Südhängen zu wählen. Schattige Stellen verzögern die Blütezeit.

    Sibirische Scilla, deren Foto in unserem Artikel vorgestellt wird, bevorzugt einen lockeren Boden, der reich an Blatthumus ist. Trockener sandiger Boden erfordert eine tiefere Landung. Wenn die Scilla nicht auf offenem Boden angebaut wird, muss der Topf unten entwässert sein. Die sibirischen Wälder akzeptieren keine sauren Böden. Das Optimum ist ein schwach saurer oder neutraler Boden. Er mulcht gern, das heißt, als Unterschlupf der Basalzone mit verschiedenen Materialien wie Blättern, Laubbaumrinde, Stroh, Kieselsteinen zur Erhaltung der Feuchtigkeit und nützlichen Eigenschaften des Bodens. Als Unterschlupf für diese Pflanze passen die Nadeln und die Rinde von Nadelbäumen nicht.

    Spezialdünger sind nicht erforderlich. Ein Standard-Mineralien-Kit in Form von Stickstoff, Kalium und Phosphor ist in Ordnung. Für die Herbstfütterung ist es besser, granulierte Düngemitteltypen für die Frühlingsflüssigkeit zu wählen.

    Wie Scilla multipliziert

    Jeder weiß, dass es besser ist, die Krankheit zu verhindern, als sie zu bekämpfen. Daher sollte die Pflanzenzwiebel vor dem Einpflanzen sorgfältig inspiziert und überprüft werden. Zwiebelschweblarven dringen in das Innere der Zwiebel ein und nagen von innen. Das Material, das Sie zum Pflanzen ausgewählt haben, ist möglicherweise bereits infiziert. Insektizide sollten im Boden behandelt werden, wo sich Spuren der Wurzelzwiebelmilbe befinden. Sie lieben Scylla Medvedka und Khrushka Zwiebeln. Es ist wünschenswert, sie mechanisch zu zerstören, indem die Larven und die ausgewachsenen Tiere während des Grabens des Bodens entfernt werden.

    Nicht nur Insekten können zum Absterben der Pflanze führen, sondern auch zum Stillstand des Wassers mit reichlich Wasser und schlechter Drainage. Dies führt zum Auftreten eines Pilzes, der Fäulnis hervorruft. Sie können versuchen, die Zwiebel im Anfangsstadium der Krankheit zu retten, wenn Sie sie für eine Weile in eine Lösung aus Kaliumpermanganat oder einem Fungizid tauchen. Im Frühjahr kann diese Lösung zum Gießen von Pflanzen zur Vorbeugung von Krankheiten verwendet werden.

    Die sibirische Scilla, für deren Anpflanzung und Pflege keine Fachkenntnisse erforderlich sind, erfreut sich in einem geeigneten, nicht geizigen Boden seit mehr als einem Jahr einer leuchtenden Blüte und reichem Wachstum.

    http://www.centr-eg.ru/?p=3882
  • Publikationen Von Mehrjährigen Blumen