Früchte

Floribunda Rose Pflanzung und Pflege im Freiland Die besten Sorten mit Fotonamen und -beschreibungen

Zweifellos sieht die mysteriöse Schönheit der Rose auf der Baustelle majestätisch hinreißend aus. Es gibt viele Arten: bekannte und echte Überraschungsfunde. In letzter Zeit sind Floribunda-Rosen im Landschaftsbau sehr beliebt geworden. Die Hybride wurde durch Kreuzung von Muskat, Tee und Polyanthus-Rosen geboren.

Das Ergebnis war unglaublich. Sie blühen prächtig und lange (die Blütephasen treten in Wellen auf), zeichnen sich durch eine Fülle von Farben und hochwertige Blüten aus. Resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, erfolgreich im Winterschlaf. Sie zu pflanzen ist einfach und zeichnet sich durch eine anspruchslose Pflege aus: Selbst unerfahrene Gärtner können damit umgehen. Es ist mit minimalem Aufwand möglich, diese schönen Pflanzen auf Ihrem Grundstück anzusiedeln.

Warum wachsen Floribunda Rose

Warum lohnt es sich, ein Blumenfoto mit Floribunda-Rosen zu pflanzen?

Die Höhe des Stängels variiert je nach Sorte zwischen 30 cm und 1 m. Die Spitze des Triebs ist mit einem ganzen Strauß heller, duftender Blüten gekrönt. Groß (Durchmesser der Krone beträgt 4-10 cm), hohl oder skyphusförmig, kann einfach oder frottiert sein. Die Blüte beginnt im Hochsommer und dauert wellenförmig bis zum späten Herbst, wobei mit jeder Welle mehr und mehr Blumen erscheinen. Der Hauptvorteil dieser Art von Rosen - reichlich, üppig, lange Blüte. Die Büsche sind einfach mit dicken Wolken großer Rosen bestreut.

Floribunda-Rosen können nach Belieben in Sträuchern, Stambas und sogar als Topfpflanze angebaut werden. So können sie nicht nur ein Schmuckstück für das Gartengrundstück werden, sondern auch für die Terrassen, Veranden, Balkone, Loggien, Wohnungen, Häuser. Beim Schneiden bleibt die Frische lange erhalten.

Floribunda-Rosen erfreuen sich aufgrund ihrer Vorzüge immer größerer Beliebtheit. Perfekt solo, effektiv in Gruppenpflanzungen, wird ein bunter Fokus auf dem Rasen sein. Durch die einfache Bepflanzung und Pflege erhalten Sie während der gesamten Saison eine wunderschöne Blüte.

Wie man eine floribunda Rose pflanzt

Standortauswahl

Gehen Sie vorsichtig zur Wahl des Landeplatzes. Sie brauchen Wärme, Schutz vor kaltem Wind und Zugluft, helles Licht.

Standortvorbereitung

Bereiten Sie die Baustellenvorbereitung im Voraus vor: Graben Sie, säubern Sie sie von Schmutz und Unkraut. Graben Sie unmittelbar vor dem Pflanzen Pflanzgruben mit einer Mindestgröße von 50 bis 50 cm aus - bei beengten Verhältnissen entwickelt sich das Wurzelsystem schlecht. Die Impfstelle (Wurzelhals) sollte 2-3 cm unter der Bodenoberfläche liegen. Dies wird sich günstig auf die Entwicklung zusätzlicher Wurzeln auswirken. Bei der Bepflanzung auf einem 1 m² großen Grundstück werden ca. 7 Sträucher gesetzt.

Wie zu pflanzen

Wie man einen floribunda Rosenbusch im Bodenfoto pflanzt

Die Brunnen werden im Voraus vorbereitet, etwas freier als ein Erdsämling oder sein Wurzelsystem. Legen Sie die Sämlinge in die Vertiefungen. Füllen Sie den Rest des Raumes mit der folgenden Mischung: 2 Teile Gartenerde, 1 Teil Torf, Humus, Sand, 0,5 Teile zerkleinerter verwitterter Ton. Fügen Sie eine Handvoll Superphosphat und Knochenmehl hinzu. Alle Zutaten gut mischen.

Nachdem Floribunda-Rosen zamuluchuyte Baumstamm-Kreisfoto gepflanzt worden sind

Nach der Landung reichlich Wasser. Um die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, sollte die Bodenoberfläche mit Humus, gemähtem Gras oder Sägemehl besudelt werden. Diese Maßnahme schützt vor dem Keimen von Unkräutern.

Wie man Blumenrosen pflanzt und pflegt, sehen Sie im Video:

Wie für Floribunda Rose Pflege

Alle Pflegemaßnahmen beschränken sich auf rechtzeitiges Gießen, Aufbringen von Ergänzungsmitteln, Schneiden und Vorbereiten auf den Winter.

Wie man wässert

Wie man Blumenrosen gießt

Floribunda-Rosen erfordern reichlich und rechtzeitiges Gießen. Wenn der Boden austrocknet, können Blütenknospen abgeworfen werden. Wenn nach einem heißen Tag die Blätter eines feinen Spritzgeräts mit warmem Wasser besprüht werden, wird der Busch frischer und schöner.

Den Boden regelmäßig lockern. Entfernen Sie Unkraut von der Parzelle.

Top Dressing

Aus Dankbarkeit für die aufmerksame Pflege werden die Sträucher einer großen Anzahl von Knospen gefallen, die Blütezeit wird lang sein.

Während der Saison regelmäßig füttern. Wechseln Sie zwischen organischer Substanz (Kompost, Humus, Königskerze) und mineralischen Düngemitteln (Harnstoff, Salpeter, Kalium).

Beschneiden von Floribunda-Rosen

Sträucher brauchen Verjüngung und Bildung. Der Schnitt erfolgt im Frühjahr und Herbst. Für einige Sorten (Flame of the East, Eslanda Robson, Roter Mohn, Danko) - auch im Sommer. Dies wirkt sich positiv auf die Blüte aus: 3-4 Wellen sind möglich.

Der erste und der Hauptschnitt werden zu Beginn der Vegetationsperiode durchgeführt. Im Sommer und Herbst wird mäßig beschnitten: verblasste Blüten und Pinsel sowie zwei extreme Knospen werden entfernt.

Alte Äste (älter als 2 Jahre) werden komplett ausgeschnitten. Triebe verkürzen sich um 4-6 Augen. Auch am Hauptstiel sollten seitliche Fortsätze verkürzt werden.

Winter Shelter für Floribunda Roses

In der Mitte der Band muss für den Winter ein Unterschlupf gebaut werden.

Den Busch von Blättern und Knospen säubern. Dann solltest du dich stapeln: Mache einen Hügel von ungefähr 30 cm Höhe. Mit Laub bestreuen oder mit Fichtenblättern bedecken - Vlies. Ein solcher Schutz schützt auch vor den schwersten Frösten. Es muss rechtzeitig im Frühjahr entfernt werden, damit die Büsche nicht zu faulen beginnen. Werde Schutz los, sobald relativ warmes Wetter einsetzt.

Wie man Floribunda-Rosenstecklinge vermehrt

Wie Florofunda Rose geschnitten

Floribunda-Rosen vermehren sich durch Stecklinge oder Pfropfen auf Wurzelstöcken, aber die zweite Methode ist für Anfänger schwierig, lassen Sie uns genauer nur das Pfropfen betrachten.

  • Schneiden Sie die Stecklinge von Rosen aus verholzten Trieben.
  • Die Länge des Schnitts sollte ca. 8 cm betragen, Breite - etwa mit einem Bleistift.
  • Die Stelle des Schnitts bestimmen 0,5 cm über der Niere.
  • Machen Sie den oberen Schnitt gerade und den unteren in einem Winkel von 45 °.
  • Es ist notwendig, Dornen und Blätter von der Unterseite des Schnitts zu entfernen.
  • Zur Verbesserung des Wurzelprozesses Prozesswachstum.

Wurzelstecklinge können im Freiland sein. Eine interessante Art, Rosenstecklinge in der Kartoffel zu wurzeln: Machen Sie einfach eine Aussparung in der Kartoffel, legen Sie den Schnitt ein und pflanzen Sie ihn ein. Die Kartoffel wird nach und nach die Schnittfeuchtigkeit und Nährstoffe geben, wodurch günstige Bedingungen für die Wurzelbildung geschaffen werden.

Wie man einen Floribunda-Rosenstiel in ein Kartoffelfoto pflanzt

Es ist besser, den Griff so anzuordnen, dass die Mittagssonne scheint und die direkten Strahlen entweder morgens oder nach 16 Uhr fallen, damit die Pflanzen nicht überhitzen. Der beste Platz ist ein Halbschatten in der Nähe der Bäume oder an der Wand eines Gebäudes, ein fester Zaun. Machen Sie ein etwa 15 cm tiefes Loch und schneiden Sie die Hälfte der Stecklinge ab. Halten Sie zwischen den Stecklingen einen Abstand von 15-30 cm.

Obere Abdeckung mit einem transparenten, dichten Beutel oder einer abgeschnittenen Plastikflasche - schaffen Sie Gewächshausbedingungen. In regelmäßigen Abständen auslüften. Es ist notwendig, regelmäßig zu gießen, den Boden zu lockern.

Für den Winter ist Schutz erforderlich: Die Setzlinge werden mit einer Blattschicht von 20 cm bedeckt und oben mit Lutrasil bedeckt. Im Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen ist, wird der Unterstand entfernt, sobald der Boden austrocknet und es keinen Frost gibt. Füttern Sie die Sämlinge 1-2 mal im Monat mit komplexen Zubereitungen.

Die Jungen wachsen 2 Jahre lang an einem Ort. Wenn die ersten Knospen erscheinen, werden sie abgeschnitten - sie behindern die Entwicklung des Wurzelsystems. Im dritten Jahr die Rosensämlinge von Floribunda an einen dauerhaften Wachstumsort verpflanzen.

Die besten Sorten von Floribunda-Rosen mit Fotos und Beschreibungen

Sortenvielfalt gefällt eine große Auswahl. Damit Sie nicht verwirrt sind, ziehen Sie die beliebtesten in Betracht.

Weiße Floribunda Rose Carte Blanche Grade Carte Blanche Rose Floribunda

Rose Floribunda Sorte Carte Blanche Carte Blanche Foto

Die Höhe des Busches beträgt ca. 1 Meter. Stängel dicht belaubt. Blumen Frottee, mittelgroß, weiß. Die prächtige Blüte dauert bis zum Herbst. Gelegentlich können Pilzkrankheiten auftreten.

Galaxy Galaxy Galaxy Rose Floribunda

Rose Floribunda Galaxy Galaxy Vielzahl Rose Rose Floribunda Foto

Der Stiel erreicht eine Höhe von 70-80 cm. Während der Saison erscheinen pastellgelbe Blüten mit einem rötlichen Schimmer an den Rändern der Blütenblätter. Sie sind mittelgroß und zeichnen sich durch das ursprüngliche Aroma von Leinöl aus.

Rose Floribunda Blue Wonder Blaue Wunderrose Floribunda

Floribunda Rose Blue Wonder Sortieren Blue Wonder Rose Floribunda

Sehr oft in den Vordergrundplantagen verwendet. Es hat eine hohe Krankheitsresistenz, es ist durch viele hohe Auszeichnungen gekennzeichnet. Es ist ein weitläufiger Strauch mit einer Höhe von etwa 60 cm. Der Stiel ist mit dunkelgrün glänzenden Blättern bedeckt. Terry Blüten von mittlerer Größe, rosa und Lachs Schatten sammeln sich in Blütenständen-Arm voll.

Rose Floribunda Blue Bazhu Blaue Bajou Rose Floribunda

Rose Floribunda Blue Bazhu Blaue Bajou-Rose Floribunda-Foto

Blumen von ungewöhnlich blauem Farbton haben eine sehr beliebte Note. An den Trieben zeigt sich eine große Anzahl von Korolla-Flieder-Blaustich, das gelbe Herz unterstreicht den Grauton. Schönheit ist eine gewisse Launenhaftigkeit wert: Sie reagiert auf Temperaturänderungen, Luftfeuchtigkeit und ist möglicherweise Krankheiten ausgesetzt.

Floribunda Rose Niccolo Paganini Niccolo Paganini Rose Floribunda

Floribunda Rose Niccolo Paganini Sorte Niccolo Paganini Rose Floribunda Foto

Für die Dekoration der Website und die Herstellung von Blumensträußen wird am häufigsten verwendet, hat eine hervorragende Immunität. Das Aussehen ist klassisch: ein kräftiger Blattstrauch, die Blüten sind groß, duftend, dunkelrot.

Floribunda Rose Freesia Friesia Rose Floribunda

Floribunda Rose Freesia Friesia Rose Floribunda Sorte

Es blüht am frühesten, während es dem Frost gefällt. Die Büsche sind kompakt, dicht und etwa 70 cm hoch. Die Blüten sind frottee, leuchtend gelb und verblassen auch unter dem intensiven Einfluss der Sonne nicht. Sie strahlen einen außergewöhnlichen Duft aus.

Grade Lily Marlene Lili Marlen stieg Floribunda

Floribunda-Rose Lili Marlen Lili Marlen-Rose Floribunda-Foto

Es wird dank seines guten Rufs in Gewächshäusern auf der ganzen Welt angebaut. Der Strauch erreicht eine Höhe von 70 cm, bedeckt mit glänzenden Blättern von grüner Farbe mit einer Bronzetönung. Blüten von mittlerer Größe, halbgefüllt, feurig rot, haben einen leichten Geruch.

Floribunda Rose rosa Sangria Sangria Rose Floribunda

Rose Floribunda Sangria Sangria Rose Floribunda Vielzahl Foto

Eine interessante Sorte, die man als Neuheit bezeichnen kann. Die Färbung ist hellrot und die Intensität des Schattens bleibt während der gesamten Blüte erhalten. Die Blüte ist zweistufig: Die unteren, abgerundeten Blütenblätter haben einen Durchmesser von 6 cm und die inneren von 3 cm. Die letzten Spitzen sind spitz zulaufend. Knospe fest. Es wächst gut in fast allen Bedingungen, es ist nicht anfällig für Krankheiten. Der Anti-Aging-Schnitt muss in 3-5 Jahren höchstens einmal durchgeführt werden.

Rosa Stromboli Floribunda Stromboli Rose Floribunda

Floribunda Rose Stromboli Sorte Stromboli Rose Floribunda Foto

Strauch mit aufrechten starken Trieben, erreicht eine Höhe von 70-80 cm. Die Blattplatten sind dunkelgrün, glänzend. Blumen hohl, gefüllt, leuchtend rot. Blütenblätter gerillt, samtig. Der Blütenstand wird von 3-10 Knospen gebildet. Blüht sehr lange. Das Aroma ist leicht, mild.

Floribunda Rose Nina Weibul Nina Weibull Rose Floribunda

Floribunda rote Rose Sorte Nina Weibul Nina Weibull Rose Floribunda Foto

Ein etwa 60-80 cm hoher, bis zu 60 cm breiter Strauch. Rote, große, doppelt dichte Blüten werden in mehreren Stücken gesammelt, im Durchschnitt 5. Die Sorte ist frostbeständig, nicht anfällig für Krankheiten, pflegeleicht und blüht während der warmen Jahreszeit üppig.

Rose Floribunda Papagei Pierrot

Rose Floribunda Papagei Pierrot Rose Floribunda Foto

Erstaunliche Schattierungen: Die Knospen blühen in zarten Cremetönen, mit der Zeit verdunkeln sich die Blütenblätter und verwandeln sich in leuchtendes Purpur. Blumen werden in runden Blütenstandskugeln gesammelt, die eng aneinander gepresst sind. Bush bis zu einem Meter.

Rose Floribunda Prinz von Monaco

Rose floribunda Prinz von Monaco Foto Prinzen de Monaco

Merkmal Sorten - doppelte Farbe der Blüten. Zarte cremefarbene Blütenblätter haben eine hellrote Kante. Einzelne Rosen erreichen einen Durchmesser von 10 cm, dichte Knospen haben bis zu 40 Blütenblätter, 5-7 Blüten sind in den Blütenständen gesammelt. Die Höhe des Busches zum Meter. Diese Rosen eignen sich gut zum Schneiden und als Gartenblumen. Die Sorte ist frostbeständig, fast nicht anfällig für Krankheiten. Die Blüte ist während der warmen Jahreszeit kontinuierlich.

Kimono Rose Floribunda Kimono Rose Floribunda

Floribunda Rose Kimono Kimonorose Floribunda-Gradfoto

Die Höhe des Busches dieser Sorte erreicht 80-100 cm. Die Blütenstände enthalten 5 bis 10-20 große Blüten von zartem Lachsschatten. Hohe Frostbeständigkeit, perfekt geeignet für die Mittelzone, die Moskauer Region und die Leningrader Region, ohne dass für den Winter Schutz benötigt wird.

Rose Floribunda Flamenco Rose Floribunda Flamenco

Rose Floribunda Flamenco Rose Floribunda Flamenco

Hellrosa Blüten Frottee, dicht, bis zu 30 Blütenblätter, Durchmesser ca. 12 cm Die Sorte ist krankheitsresistent, lang und blüht den ganzen Sommer über reichlich und im warmen Herbst. Dies ist eine große Sorte, die eine Höhe von 185 cm erreicht. Lang behält Frische im Schnitt.

Rose Floribunda Iceberg Floribunda Rose "Iceberg"

Rose Floribunda Eisberg Floribunda Rose ‘Iceberg’ Foto

Fantastische Sorte mit dichten Knospen von großen gefüllten Blüten. Die Blüte ist so reichlich, dass sie den Strauch von der Basis bis zur Spitze vollständig bedeckt und fast keine Zweige sichtbar sind. Es gibt Sorten mit weißen, lila und rosa Blüten.

Rose Floribunda Burgunder Eisberg Burgunder Eisberg Floribunda Rose Foto

Die Höhe der Sorte Iceberg beträgt bis zu 80 cm, die Büsche sind kompakt, kugelförmig. Blumen mit einem Durchmesser von bis zu 7 cm. Die Sorte ist frostbeständig. Nicht anfällig für Krankheiten, einschließlich Mehltau und schwarzer Fleck. Das Aroma ist kaum wahrnehmbar, aber sehr sanft und angenehm.

Rose Floribunda Gold Erinnerungen Goldene Erinnerungen Floribunda Rosen

Rose Floribunda Gold Erinnerungen Goldene Erinnerungen Floribunda Rosen

Die schöne gelbe Rose Floribunda Gold mit ihren üppigen Knospen, großen gefüllten Blüten und satten grünen Blättern ist nicht zu übersehen. Der Busch sieht in der Sonne großartig aus und spielt mit Kontrasten. Die Strauchhöhe beträgt bis zu 90 cm und blüht während der warmen Jahreszeit reichlich.

Floribunda Rose Laminuette Laminuette Rose Floribunda

Rose Floribunda Laminuette Laminuette Rose Floribunda Foto

Meistens zum Beschneiden angebaut, da die Schönheit der Blüten und die lange Erhaltung der Frische die Hauptvorteile der Sorte Laminuette sind. Die cremige Sandmitte der Knospe ist während der Blüte von sich verdunkelnden Blütenblättern umgeben, die eine zarte rosa Farbe annehmen und entlang des Randes einen gesättigten Farbton aufweisen.

Die Sorte ist wunderschön wie eine Gartenrose, die Blüten zerbröckeln nicht lange und es blühen ständig neue Knospen. Blüht die ganze Saison über reichlich. Busch kompakt, bis zu 80 cm groß.

Rose Floribunda Crystal Crystal Palace Rose Floribunda

Rose Floribunda Crystal Crystal Palace stieg Floribunda-Foto

Die Sorte Crystal Palace wirkt luxuriös: Große, 12-14 cm große, cremefarbene Aprikosenblüten sind in Blütenständen gesammelt und bedecken dicht den Busch. Die Blüten sind doppelt, dicht, bis zu 40 Blütenblätter, die Blätter sind dunkelgrün mit einem glänzenden Glanz. Leichtes Aroma, Strauchhöhe 60-80 cm.

Rose Floribunda Queen oder Queen Elizabeth Queen Elizabeth Floribunda Rosa

Rose Floribunda Queen oder Queen Elizabeth Queen Elizabeth Floribunda Rosa Foto

Eine charmante Sorte mit 40-lappigen Blütenständen. In den Strauchblütenständen bis zu 15 Blüten. Der Strauch benötigt einen leichten Schnitt und wird bis zu 180 cm hoch. Starke Triebe haben keine Angst vor Wind und Regen und behalten ihr ordentliches Aussehen. Alle 5-6 Jahre ist ein verjüngender Kardinalschnitt erforderlich, damit die Rose wieder ihr früheres Aussehen annimmt und nicht degeneriert. Queen Elizabeth ist resistent gegen fast alle Krankheiten, die manchmal von Rost befallen sind. Die Form des Busches ist schmal, aufrecht, so dass die Rose ein exquisites königliches Aussehen annimmt. Blätter mit glänzendem Glanz, dichter, ledriger, ziemlich großer, satter grüner Farbe.

Rose Floribunda Circus Zirkus Floribunda Rose

Rosen-Floribunda-Zirkus-Lavendel-Blumen-Zirkus Floribunda Rose

Die Zirkusserie zeichnet sich durch eine Vielzahl von Farben und Formen aus. Es gibt lavendelrote, rosafarbene, gelbe und blaue Blütenschattierungen. Strauch bis 80 cm, Blüten groß, voll, bis 8 cm Durchmesser. Die Dornen sind groß und klein, die Sorte ist witterungsbeständig, duftet angenehm leicht. Bud kann klassisch und zweistufig sein. Benötigt Schutz für den Winter, besser an einem hellen, sonnigen Standort gepflanzt. Alle 7 Tage reichlich gießen.

Rose Samba Floribunda Rose Samba Floribunda

Rose Samba Floribunda Rose Samba Floribunda Foto

Rosensträucher Samba mittlerer Höhe: bis zu 90 cm. Im Blütenstand sammeln sich bis zu 10-15 Blüten. Die Blüten sind groß, voll, klassische Knospe. Kleine dunkelgrüne Blätter und seltene große Dornen. Die Blütezeit ist reichlich, lang und erstreckt sich über die gesamte warme Jahreszeit. Blumen behalten ihre Form nach Regen. Der Busch ist in der Höhe länglich und nicht breiter als 60 cm.

http://chto-posadit.ru/roza-floribunda-posadka-i-uhod-v-otkrytom-grunte-luchshie-sorta-s-foto-nazvaniyami-i-opisaniyami/

Arten von Floribunda Rosen Pflege und Anbau

Blumenliebhaber schätzen die Schönheit und Pracht blühender Floribunda-Rosen, deren Pflege und Kultivierung nicht so kompliziert ist. Diese Blume hat eine Reihe von hervorragenden Eigenschaften, die es einer großen Anzahl von Blumenliebhabern ermöglichen, ihre Vorgärten einfach mit ihnen zu züchten und zu dekorieren.

Blumenliebhaber schätzen die Schönheit und Pracht der Floribunda-Rosen

Wenig über Blume

Diese Sorte zeichnet sich durch üppige Blüte und gute Frostbeständigkeit aus. Solche Eigenschaften wurden von Sorten wie einem Hybridtee und Polyanthus verliehen. Die Kreuzung dieser Sorten trug dazu bei, Blumen der Floribunda-Rosensorte zu bringen. Diese Blumengruppe hat eine gute Resistenz gegen viele Krankheiten und verträgt schwere Winter.

Diese Sträucher haben ein eher kompaktes Aussehen, ihre Höhe kann je nach Art variieren, die Blüte zeichnet sich durch großen Prunk und Knospenfülle aus, die Farben können variiert werden. Es wird sowohl Rotwein als auch Pfirsichrose begegnet. Einige Arten haben ein angenehmes Aroma, die Knospen sind in ihrem Aussehen in Frottier-, Halbdoppel-, Samt- oder einfache Arten unterteilt. Viele Leute bemerken eine große Ähnlichkeit der Blütenstände mit einer Tee-Hybrid-Rose.

Diese Sorte gilt als die häufigste und wird häufig für die Gartengestaltung von Gärten oder Rändern verwendet. Sie werden in einer Gruppe gepflanzt und bilden perfekt verschiedene Hecken. Entgegen der Meinung, dass diese Art keinen großen Aufwand beim Wachsen erfordert, bedarf die Pflege dieser Rose noch einiger Kenntnisse. Haben Sie keine Angst vor Neulingen Florbund, Pflege für sie ist nicht so schwierig, die Hauptsache ist, die Grundregeln für das Pflanzen, Gießen und Ergänzungsfutter zu kennen. Selbstverständlich hat jede Unterart dieser Farbgruppe ihre eigenen Eigenschaften und Pflegeanforderungen.

Wie man Floribunda-Rose pflanzt und pflegt (Video)

Floribunda

Es gibt sehr viele Sorten dieser Sorte, und es sollte gesagt werden, dass jede Art sich durch ihre besondere Schönheit auszeichnet und einen subtilen Unterschied zu den anderen aufweist.

Am häufigsten sind solche Arten wie:

  1. Floribunda Nina Weibul rote Rose gilt als eine der schönsten, es kann wirklich die Königin der Blumen genannt werden. Bei dieser Art haben die Blüten eine dunkelrote Farbe, die auch unter der sengenden Sonne nicht verblasst. Auf einem Strauch können mehr als 30 Blütenstände gleichzeitig blühen. Üppige Sträuße dieses Strauchs werden als reichhaltige Dekoration von Garten- und Haushaltsgrundstücken dienen. Sträucher sind nie sehr hoch und können daher in ganzen Gruppen gepflanzt werden. Dieser Look ist Pierrot Rose sehr ähnlich, die Beschreibung der Knospen ist sehr ähnlich, aber letztere hat eine satte rosa Farbe, manchmal saftigen Lachs.
  2. Rose Kimono. Unterscheidet sich in seiner ungewöhnlichen zarten Farbe. Zu Beginn der Blüte hat die Rose eine kräftige rosa Farbe, manchmal wird sie Korallenrose genannt, aber im Laufe der Zeit verblassen die Blütenblätter und nehmen einen zarten rosa, fast weißen Farbton an. Büsche dieser Art sind niedrige, aufrechte Zweige. An jedem Zweig können 5-10 Knospen blühen.
  3. Flamenco-Rose gilt als eine der leuchtendsten und blühstärksten Sorten. Die Knospen dieser Art sind sehr groß und erreichen manchmal 12 cm. Stark gefüllte Blüten schmücken den Zweig reichlich. Der Strauch kann eine Höhe von bis zu 185 cm erreichen, hat ein zartes und angenehmes Aroma. Die Farben der Flamenco-Rose sind meist Lachs. Blumensträuße mit dieser Blume sind sehr lang und verblassen nicht.
  4. Rose Papagina hat ein ungewöhnliches Aussehen, oder vielmehr die Farbe. Die Blüten sind sehr üppig mit doppelten Blütenblättern, in einer Knospe haben die Blütenblätter eine weiche gelbe und orange Farbe, als wären sie mit vertikalen Streifen verziert. Diese Sorte hat ein außergewöhnlich fruchtiges Aroma. Liebt die Sonne und reichlich Wasser. Sträucher sind ziemlich hoch, können 70-300 cm erreichen.
  5. Rose Rumba hat reichlich und üppige Blüten, bis zum ersten Frost. Der Hauptunterschied ist das Fehlen von Dornen an den Zweigen. Und sanfte Farbübergänge von Dunkelorange zu Hellgelb in den Knospen machen es unrealistisch schön und eine echte Dekoration des Gartens. Diese Sorte hat einen delikaten und delikaten Geruch. Im Gegensatz zu allen Floribunda-Sorten zerbröckeln bei dieser Sorte die Blüten selbst nicht, sie sollten rechtzeitig entfernt werden. Am Ende der Blüte wird es zu Pfirsich, da seine Blütenblätter von der Sonne verbrennen.
  6. Rose Raffles Floribunda. Dies ist ein weiterer außergewöhnlicher Vertreter von reichlich blühenden Sträuchern. Diese Sorte hat eine ausgefallene Form von Blütenblättern, deren Kanten eine verdrehte Form haben. Rüschen aus dem Englischen übersetzt bedeutet Wellpappe. Diese Blume wurde genau wegen der Form ihrer Blütenblätter benannt. Das exotische Aussehen der Knospen macht Rosenverlosungen sehr beliebt und teuer. Sträucher dieser Art sind kompakt und niedrig, manchmal wachsen sie sogar in großen Blumentöpfen.

Eine Vielzahl dieser Vielzahl hört nie auf, zu überraschen und zu erfreuen. Fans dieser Art von Blumen können verschiedene Arten von schönen Rosen in ihren Blumenbeeten kombinieren und kombinieren.

Alles über Floribunda (Video)

Anbau und Pflege von Floribunda

Die wichtigsten Regeln bei der Pflege von Floribunda sind die Einhaltung aller Anforderungen beim Pflanzen und der anschließenden Pflege der Pflanze.

Eine Pflanze pflanzen. Es sei daran erinnert, dass diese Gruppe von Blumen sehr sonnenlieb ist, daher ist es notwendig, bei der Auswahl eines Pflanzortes zu berücksichtigen. Der Boden für den Busch ist mit Tonbeimischung sandig geeignet. Vor dem Pflanzen graben sie die Erde aus und fügen Phosphatdünger, Humus oder Kompost hinzu. Die Pflanzzeit kann sowohl im Frühjahr von Ende April bis Ende Mai als auch im Herbst von den ersten Septembertagen bis Ende Oktober liegen. Einige Experten raten, den Zeitpunkt für die Bepflanzung sorgfältig zu wählen, zum Beispiel für die Bepflanzung im späten Frühjahr. Wenn das Wetter warm ist, ist es besser, den Boden mit feuchtem Torf zu bedecken, um die Feuchtigkeit zu speichern. Der Sämling selbst wird in ein zuvor vorbereitetes Loch gepflanzt, das Wurzelsystem wird in den Boden eingetaucht, wobei der Schwerpunkt auf der Impfstelle liegt. Er sollte 5 bis 8 cm mit Erde bedeckt sein.

Die Bewässerung der Pflanze erfolgt nach den Regeln, die die erforderliche Menge an Bewässerung für eine Pflanze in verschiedenen Stadien ihres Wachstums klar beschreiben. Wasser für die Bewässerung muss verteidigt werden, es ist besser morgens zu gießen, solange die Sonne noch nicht brennt. Gießen Sie Wasser direkt unter den Strauch und versuchen Sie, nicht auf das Laub zu fallen. Die Wassertemperatur sollte Raumtemperatur sein, es ist kontraindiziert, Rosen mit kaltem Wasser zu gießen. Besonders die Rose muss während ihrer intensiven Blüte bewässert werden, wenn Knospen erscheinen. Das Befeuchten wird jeden zweiten Tag oder jeden Tag während der heißen Jahreszeit durchgeführt. Bis zum Ende des Sommers und des Frühherbsts müssen die Floribunda-Büsche weniger gegossen werden.

Die Düngung von Blumen erfolgt am besten mit organischem Dünger. Wenn Gülle verwendet wird, sollte sie vor dem Pflanzen auf den Boden aufgebracht werden und es sollte versucht werden, den Kontakt des Wurzelsystems mit frischer Gülle zu vermeiden. Viele Experten glauben, dass im ersten Jahr nach dem Pflanzen eine Rose nicht gedüngt werden sollte und Köder ab dem zweiten Jahr im Frühjahr beginnen. Die Auswahl der Düngemittel richtet sich nach dem Zustand des Bodens, in schweren Böden wird das Salz langsam ausgewaschen, woraus Blüten des Wurzelsystems entstehen können. Der Köder startet im zeitigen Frühjahr, dann Mitte Mai und Ende Juni, die endgültige Fütterung erfolgt im Oktober.

Wie Sie sehen, ist die Pflege dieser Art von Blumen nicht so schwierig, die allgemeinen Regeln weichen kaum von den allgemeinen Anforderungen beim Anbau von Rosen ab. Jeder kann diese prächtigen Blumen in seinem eigenen Garten züchten. Floribunda verschiedene Arten können ein echtes Highlight und Dekoration eines jeden Blumengartens werden.

http://lovely-dom.ru/2017/02/vidyi-rozyi-floribunda-uhod-i-vyirashhivanie

Floribunda Roses - 9 Grundregeln für den Anbau

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Blumige, helle, luxuriöse Blumenrosen schmücken Ihr Ferienhaus. Sie müssen nur alle Fähigkeiten beherrschen, um diese schönen, aber sehr zarten und zerbrechlichen Blumen zu pflegen.

Rosen mögen keine Amateure. Wenn Sie eine ungezogene Schönheit auf einem Blumenbeet, in einem Vorgarten oder in einem Rosengarten in Ihrer Nähe niederlassen möchten, müssen Sie zuerst die Regeln für die Pflege einer Rose lernen. Hier ist alles wichtig: wie und wann Sie es anpflanzen, welchen Boden Sie vorbereiten, welche Zeit Sie mit Füttern verbringen, ob Sie es gießen, schneiden und für den Winter vorbereiten. Ein Fehler in jedem Stadium kann zum Tod einer Anlage führen.

Wir haben 9 Regeln für die Pflege von Floribunda vorbereitet, um den unerfahrenen Gärtnern zu helfen.

Die ersten Rosen der Floribunda-Klasse wurden zu Beginn des letzten Jahrhunderts hergestellt. Es stellte sich heraus, dass die „Väter“ dieser Schönheiten zwei waren: Einige Quellen nennen den Namen Peter Lambert, andere - den Dänen Poulsen. Die Pflanze entstand durch die Kreuzung von Polyanthus und hybriden Teerosen. Von der ersten erbte Floribunda Resistenz gegen Krankheit und Frost, und von der zweiten - eine sehr schöne Knospe aus mehreren Schattierungen. Aber der Schöpfer der modernen Floribunda-Rosen gilt als der amerikanische Züchter Jewgeni Berner.

Regel Nummer 1: Wählen Sie ein hochwertiges Pflanzmaterial

Mit ihm gekaufte Setzlinge von schlechter Qualität können das Ganze ruinieren. Eine schlechte Erfahrung und völlig entmutigen den Wunsch zu experimentieren.

Sparen Sie daher nicht an Setzlingen. Kaufen Sie hochwertiges Pflanzenmaterial in bewährten Baumschulen. Pflanzen mit geschlossenem Wurzelsystem bevorzugen: Solche Exemplare wurzeln leichter und werden seltener krank.

Qualitätssämlinge können nur in Baumschulen gekauft werden

Und wählen Sie natürlich geimpfte Optionen, die gegen Erkältung, Schädlinge und Krankheiten resistent sind.

Regel Nummer 2: Pflanze zur richtigen Jahreszeit

Die ideale Zeit zum Pflanzen von Rosen mit geschlossenen Wurzeln ist Mai-Juni.

Bewohner der südlichen Regionen Russlands können dies im Herbst (Mitte September - Mitte Oktober) tun - bevor der Frost einsetzt, haben die Pflanzen Zeit, Wurzeln zu schlagen. In den nördlichen Regionen und im Mittelgürtel endet das Pflanzen von Rosen im Herbst selten erfolgreich. Und alles, weil die Kälte plötzlich zuschlagen kann und die Rose ohne Wurzeln in den Winter geht. Höchstwahrscheinlich stirbt eine solche Pflanze an Kälte.

Containersetzlinge können den ganzen Sommer über gepflanzt werden.

Regel Nr. 3: Verwenden Sie zur Landung einen beleuchteten Punkt

Floribunda-Rosen sind sehr hell, daher ist es wichtig, gut beleuchtete Pflanzplätze zu wählen. Lass es nach Süden oder Südwesten sein. Im totalen Schatten einer Rose können sie "traurig" werden und aufhören zu blühen, und schwarze Flecken können auf den Blättern erscheinen. Mehliger Tau verpasst keine solche Chance und kann das Leben von Ihnen und der Pflanze ernsthaft verderben.

Floribunda Rose liebt das Licht, muss aber trotzdem vor der sengenden Sonne geschützt werden

In der Mittagshitze tut der Schatten jedoch nicht weh. Wählen Sie daher einen beleuchteten Ort, an dem jedoch der Tag beschattet wird. Es sollte auch vor Wind geschützt werden.

In Bezug auf den Boden gibt es keine besonderen Vorlieben für Rosen - Hauptsache, es sollte sich nicht um sandigen oder schweren Lehm handeln. Die Nähe zum Grundwasser ist tabu.

Regel Nr. 4: Bereite die perfekte Landegrube vor

Vorbereitung der richtigen Landegrube für Floribunda-Rosen

Der Durchmesser der Pflanzgrube beträgt 40 cm, die Tiefe ebenfalls ca. 40 cm.

Trennen Sie die obere, fruchtbare Bodenschicht vom Boden. Sie werden zwei Folien haben: eine - fruchtbar - rechts, die andere - weniger fruchtbar - links. Die folgenden Manipulationen verbringen Sie nur mit der richtigen Folie. Mischen Sie es mit 1 kg verrottetem Mist oder Kompost, 1 EL. Mineraldünger für Blütenpflanzen und gründlich mischen (so wird jeder Strauch gefüttert).

Regel Nummer 5: Pflanzen Sie Rosen nach den Regeln

Der Landevorgang ist der wichtigste, aber er ist überhaupt nicht kompliziert. Sie haben also ein Landeloch vorbereitet. Was ist als nächstes zu tun?

  1. Verschütten Sie es großzügig mit Wasser.
  2. Gießen Sie in eine Grube eines halben Eimers der vorbereiteten fruchtbaren Mischung und bilden Sie einen kleinen Hügel.
  3. Legen Sie den Sämling in die Mitte des Hügels.
  4. Wenn die Wurzeln geschlossen sind, berühren Sie sie nicht. Wenn offen - vorsichtig über den freien Bereich verteilen.
  5. Decken Sie die Wurzel mit fruchtbarem Boden ab (pflanzen Sie eine Rose so, dass der Wurzelhals - die Pfropfstelle - 3-5 cm tief ist).
  6. Die Pflanzen an den Rändern reichlich gießen (nicht an der Wurzel!).
  7. Nachdem das Wasser aufgenommen wurde, muss der Baumstamm unbedingt mit Torf, Stroh oder Blähton besprengt werden.

Pflanzen Sie Floribunda-Rosensträucher in einem Abstand von 50 cm voneinander.

Regel Nummer 6: pünktlich beschneiden

Nach dem Frühlingspflanzen ist ein Beschneiden erforderlich (für Sämlinge aus Behältern mit geschlossenen Wurzeln ist kein Beschneiden erforderlich). Bei Floribunda-Rosen wird empfohlen, 3-5 Knospen zu lassen. Wenn die Zweige schwach sind, verwenden Sie einen starken Schnitt (10-15 cm; lassen Sie 1 Niere zurück), wenn Sie gesund und entwickelt sind - leicht (lassen Sie 2-3 gebildete Knospen zurück).

Obezka - eine der wichtigsten Phasen der Rosenpflege

Das Beschneiden von Rosen wird dreimal im Jahr durchgeführt:

  • Frühjahrsschnitt - nach dem Pflanzen, in den folgenden Jahren - vor dem Beginn des Saftflusses (in der zweiten Märzhälfte);
  • Sommerschnitt - eine leichte Form wird durchgeführt, um die Blüte zu stimulieren - Triebe werden mehrere Zentimeter geschnitten;
  • Herbstschnitt - Entfernung alter, unentwickelter Zweige, Blätter für eine erfolgreiche Überwinterung von Rosen.

Regel Nummer 7: Übertreiben Sie es nicht mit Wasser

Rosen lieben Wasser. Gießen Sie sie einmal pro Woche. Bei Hitze zweimal so oft. Ein Busch braucht einen Eimer Wasser.

Während der schnellen Entwicklung (wenn Knospen und Blätter erscheinen) und auch nach der ersten Blüte ist das Gießen besonders wichtig. Im Frühherbst muss es gestoppt werden - es wird genügend Niederschlag für die Rose geben. Aber wenn der September sehr trocken und heiß ist, schadet mäßiges Gießen (einmal in 10-12 Tagen) nicht.

Gießen Sie die Rosen früh morgens oder abends, aber auf keinen Fall nachmittags in der Hitze.

Regel Nummer 8: Rosen rechtzeitig füttern

Es ist sehr wichtig, Rosen während des Jahres zu düngen.

  1. Füttern Sie die Rosen nach dem Beschneiden, bevor die Blätter blühen und zwei Wochen danach mit Ammoniumnitrat (30 g pro 1 Quadratmeter).
  2. In der Zeit der Rosenknospen greift eine andere Düngung mit Ammoniumnitrat (30-40 g pro 1 m²) nicht ein.
  3. Füttern Sie die Rosen vor der ersten Blüte mit organischer Substanz: einer Königskerze, die mit Wasser verdünnt ist (1:10).
  4. Nach der ersten Blüte die Rosen mit komplexem Mineraldünger füttern (siehe Dosierung auf dem Etikett). Denken Sie daran, dass Sie ab August Pflanzen nicht mehr mit Stickstoffdüngern füttern sollten.
  5. Im Herbst ist eine Düngung mit Kaliumsalz und Superphosphat (30-40 g pro 1 qm) zulässig.

Regel Nummer 9: Decken Sie die Rosen für den Winter

Option lufttrockene Unterschlupfrosen für den Winter

Für den Winter sollten Rosen eingewickelt werden. Um die Büsche für den Winter vorzubereiten, sollte Mitte Oktober "Winterschlaf" sein. Vor dieser Prozedur wird im Herbst ein sanitärer Schnitt durchgeführt, bei dem die Blätter, unverdauten Knospen und Triebe entfernt werden müssen - dies alles wird verbrannt.

Behandeln Sie Rosen vorbeugend mit 1% Bordeauxflüssigkeit oder 3% Eisensulfat. Bevorzugen Sie den lufttrockenen Schutz von Rosen. Vergessen Sie nicht, die Wurzeln zu erwärmen, bevor Sie die Pflanze bedecken: Legen Sie eine Schicht Torf oder Erde unter den Strauch (20-30 cm).

Ein wenig Sorgfalt und Aufmerksamkeit - und Floribunda wird den ganzen Sommer über für Sie blühen und die Luft des Landes mit einem magischen Duft erfüllen.

http://www.ogorod.ru/ru/outdoor/rose/9515/Rozi-floribunda---9-osnovnich-pravil-po-viraschivaniu.htm

Wie man Rosen Floribunda pflanzt. Floribunda Roses - eine Beschreibung der Merkmale der Sorte

Floribunda Rose - eine wunderschöne Blume, die eine Dekoration für jeden Ort sein kann. Darüber hinaus ist diese Blume winterhart, hat eine gute Krankheitsresistenz, recht unprätentiös in der Pflege. Schauen wir uns an, was es ist, betrachten wir die Beschreibung dieser Blumen und lernen die wichtigsten Regeln für Pflege und Anbau.

Floribunda-Rosen - das Ergebnis der Kreuzung von Tee und Polyantha-Rosen. Sie zeichnen sich durch große Blütenstände und eine üppige, fast durchgehende Blüte aus. Von Tee-Hybrid "Vorfahren" bekamen sie eine breite Palette von Farben und von Polyantha - Resistenz gegen Erkältung und Krankheit.

Wie diese Rose aussieht, hängt maßgeblich von der Sorte ab. Die Blütenstände dieser Rosen können sowohl flach als auch schalenförmig sowie einfach oder dicht verdoppelt sein. Der Durchmesser der Blüten variiert zwischen 4 und 10 cm, die Höhe der Sträucher variiert zwischen 30 und 120 cm. Einige Sorten haben ein angenehm leichtes Aroma.

Die Blüte beginnt im Hochsommer und dauert bis zum Herbst: Die Blüten werden häufig aktualisiert und statt welker blühen neue.

Die Floribunda-Rose eignet sich als Strauch- oder Shtambovogo-Pflanze im Garten sowie als Töpferware für eine Wohnung oder eine Loggia. Es behält einen guten Schnitt bei, also wird es häufig für Blumensträuße benutzt.

Die schönsten Sorten

Floribunda-Rosensorten sind in ihrer Vielfalt beeindruckend. Betrachten Sie die beeindruckendsten von ihnen.

Galaxy. Verbreitung und buschige Sorte, Höhe von 60 bis 80 cm (in heißen Klimazonen kann sie bis zu 1,5 m hoch werden). Gut verzweigt, hauptsächlich in der Breite wachsend. Die Knospen strahlen den Geruch von Leinöl aus und haben eine orange-gelbe Farbe mit einem rötlichen Rand. Eine voll erblühte Blume hat eine cremige Tönung, die normalerweise an den Rändern weiß wird. Herbstblumen können eine weiche rosa Tönung haben. Blüten mit einem Durchmesser von ca. 5 cm bilden einen Pinsel von 3–9 Stck.

Lilly Marlene. Eine Sorte, die mehrfach ausgezeichnet wurde und seit über 40 Jahren beliebt ist. Der Busch ist kompakt, von 50 bis 70 cm. Die Knospen sind samtig, dunkelrot, gesammelt in einem Pinsel. Blühende Blumen haben eine feurig-satte rote Farbe. Becherförmig, meist ca. 8 cm im Durchmesser. Blumen duften frisch, fühlen sich aber nur eng an. Das Laub hat anfangs einen rötlichen Schimmer und wird dann mattgrün. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten und wird daher häufig in Parks und an anderen öffentlichen Orten gepflanzt. Kann eine gute Wahl für eine Hecke sein.

Die Tiara. Die Sorte ist beliebt wegen der besonders üppigen Blüte und der schönen Blüten von zartem Rosa (normalerweise verblassen sie zu fast Weiß). Die Rückseite der Blütenblätter ist etwas dunkler als die Vorderseite. Aufgrund der schalenförmigen Form und der Dicke der Doppelblätter ist dieser Kontrast deutlich sichtbar und verleiht der Marke einen besonderen Charme. Aufrechte und verzweigte Stauden können bis zu 90 cm erreichen. Die Blätter sind krankheitsresistent. Diese Rosen sind beständig gegen Kälte und Nässe.

Schockierendes Blau. Die Aufmerksamkeit der Liebenden wird von einem ungewöhnlichen rosafarbenen Farbton angezogen, und das Spiel von Licht und Schatten kann ihnen einen violetten oder dunklen lila Farbton verleihen. Die Blütenform ähnelt einem hybriden Tee. Besitzen Sie ein ausgeprägtes Aroma.

Einer der Vorteile der Sorte ist die längliche und schmale Form des Busches: Lange Triebe eignen sich gut zum Schneiden, daher wird Shocking Blue häufig für kommerzielle Zwecke angebaut. In diesem Fall reagiert die Pflanze gut auf das Beschneiden und setzt neue Triebe mit Blüten frei. Die Höhe des Busches beträgt ca. 70–80 cm, das Laub ist üppig, hellgrün.

Eine Floribunda Rose pflanzen

Der Standort sollte gut beleuchtet, warm und vor kaltem Wind geschützt sein.

Das Wurzelsystem dieser Rose liebt den Raum, die Größe der Löcher für Setzlinge sollte mindestens 50 cm betragen.Im Falle einer Gruppenpflanzung können Sie bis zu sieben Sträucher pro Quadratmeter pflanzen. Die Impfstelle sollte 2-3 cm unter dem Boden liegen, damit die Pflanze zusätzliche Wurzeln bilden kann.

Nach dem Pflanzen eines Busches muss dieser reichlich gewässert und der Boden um die Pflanze herum mit Sägemehl bestreut werden - dies hält die Feuchtigkeit und hemmt das Wachstum von Unkräutern.

Bush kümmert sich

Die Pflege der Floribunda-Rose sollte aus Gießen, Beschneiden, regelmäßiger Fütterung und Überdachung für den Winter bestehen. Obwohl die Pflege von Floribunden noch einfacher ist als bei einigen anderen Rosentypen, müssen einige Regeln beachtet werden.

Sie müssen regelmäßig und reichlich gießen (ein Eimer Wasser auf einem Strauch), etwa einmal pro Woche, in der Hitze - zweimal. Dies tun Sie am besten abends, um die Pflanzen nicht zu verbrennen. Zu Beginn des Herbstes wird die Bewässerung je nach Witterung reduziert oder ganz eingestellt (wenn es selten regnet, können Sie alle 10 bis 12 Tage gießen).

Das Zurückschneiden sollte im Frühjahr erfolgen, um die Blüte zu beschleunigen. Falls erforderlich, kann es jedoch während der gesamten Saison durchgeführt werden. Beschnittene Triebe, die älter als 2 Jahre sind, und natürlich beschädigte und getrocknete Zweige; verkürzte Seitenfortsätze des Hauptsprosses.

Das Top-Dressing sollte mehrmals durchgeführt werden, einschließlich Mineraldünger nach dem Beschneiden, stickstoffhaltig - im Frühjahr, organisch - in regelmäßigen Abständen während der Blüte. Im Herbst ist eine Düngung mit Superphospho und Kaliumsalz zulässig.

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters muss die Anlage abgedeckt werden. Sammeln Sie zunächst alle Blütenstände und Blätter und verwenden Sie den Schnitt. Die Erde sollte verstaut, mit Blättern oder Tannenbeinen bedeckt und anschließend mit einem speziellen Vlies versehen werden.

Bush-Reproduktion

Überlegen Sie, welche Bedingungen für das Pflanzen und Pflegen von Jungpflanzen für Floribunda-Rosen erforderlich sind.

Die beste Zuchtmethode für diese Blumen ist das Schneiden. Zum Schneiden geeigneter Holzflucht etwa einen Bleistift dick. Dieser Ast sollte in Stücke von 8 cm geschnitten werden, so dass der obere Schnitt 0,5 cm über der Knospe liegt. Es sollte gerade sein und der Boden - in einem Winkel von 45 Grad.

Behandeln Sie nach dem Entfernen der Blätter und Dornen den unteren Teil des Werkzeugs mit Phytohormonen. Die Rille sollte 15 cm tief sein, und eine Kante sollte streng vertikal sein - dies stellt ein direktes Wachstum sicher. Der Abstand zwischen den Stecklingen sollte 15-30 cm betragen.

Gepflanzte Stecklinge werden mit Kunststoff überzogen, um Gewächshausbedingungen zu schaffen. Während der Bewurzelungszeit ist eine regelmäßige Bewässerung, Belüftung, Bodenlockerung und Oberflächenbehandlung erforderlich. Die ersten Knospen müssen entfernt werden - dann werden die Wurzeln stärker und die Pflanze ist stärker.

In der Natur gab es Floribunda-Rosen nie. Die Blume wurde vom dänischen Poulsen erhalten, der eine großblumige Polyanthusrose und verschiedene Sorten Teerosen kreuzte. Der resultierende Hybrid hat erstens an Haltbarkeit und zweitens an Schönheit gewonnen. Weitere Züchtungsarbeiten ermöglichten es uns, verschiedene Sorten von Floribunda-Rosen zu züchten, die erfolgreich in unseren Gärten kultiviert wurden.

Während die Gärtner die Farbenvielfalt und das feinste Aroma der Floribunda-Rosen bewundern, sehen sie ihre Hauptvorteile in einer üppigen Blüte, die die gesamte Sommersaison über anhält. Außerdem werden die Blüten der Rose nicht einzeln auf den Busch gestreut, sie schmücken ihn, versammelt in üppigen Gruppen. Für die gemäßigte Zone wurden spezielle Pflanzensorten entwickelt, die an unsere klimatischen Bedingungen angepasst sind.

Die Floribunda-Tombola mit Spitzenrosen eroberte die Herzen der Gärtner mit einem exquisiten Blumenmuster, dessen Blütenblätter aufwendig geschnitzt und zu exquisiter Spitze zusammengefasst sind. Die bis zu 8 cm großen Blüten strahlen von den ersten Sommertagen bis zum Spätherbst am Strauch. Für die richtige Entwicklung ist es notwendig, die Pflanze für den Winter abzudecken. Wenden Sie eine Note in Rändern und Betten an.

Floribunda Kimono Rosen haben pfirsichfarbene Blüten. Der leichte Dunst ihrer pink-orangen Farbskala sieht vor dem Hintergrund der roten und weißen Blüten anderer Pflanzen gut aus, aber diese Sorte ist in ihrer Solo-Aufführung erstaunlich dekorativ. Es passt perfekt in den Rosengarten und wird zu einem wunderschönen Rabatka geformt.

Wenn Sie ein Anhänger von roten Lichtern im Garten sind, dann wird die floribunda nina weibul rose vor dem ersten Schnee mit scharlachroten Feuern glühen. Diese Sorte hat eine gute Gesundheit und eine ausgezeichnete Winterresistenz in der mittleren Spur. Die Floribunda-Erosion ist eine wunderbare Bordsteinkante, kompakt und hell blühend.

Wunderschöne Rose Floribunda Rumba, mit einem niedrigen, einen halben Meter hohen Wuchs, der durch einen erstaunlichen orangeroten Farbton und eine Vielzahl von Pinseln gekennzeichnet ist. In einem Pinsel können bis zu fünfzehn wunderschöne Blüten mit einem Durchmesser von 6 cm blühen.

Welche Art von Floribunda Sie auch bevorzugen, sie werden Ihnen alle mit einer beeindruckenden Blütenpracht danken, aber Sie müssen ein wenig arbeiten, um dies zu erreichen.

Betrachtet man die wunderschönen Fotos der Blume, so stellt sich die Frage, wie man eine Floribunda-Rose pflanzt und pflegt, damit diese Pracht in meinem Garten wächst. Berücksichtigen Sie die typischen Blumenanforderungen für eine ordnungsgemäße Bepflanzung und weitere Pflanzenpflege.

Temperatur

Da die meisten in unseren Filialen verkauften Floribunda-Sorten bereits an die Bedingungen eines gemäßigten Klimas angepasst sind, spielt die Temperatur nur bei kaltem Wetter und während der Landung eine Rolle. Experten empfehlen, im späten Frühjahr eine Blume zu pflanzen, wenn sich der Boden erwärmt hat und die Lufttemperatur nicht mit Minusgraden droht. Für den Winter sollten Rosenbüsche gut bedeckt sein, um ein Einfrieren zu verhindern.

Beleuchtung

Vergewissern Sie sich vor dem Kauf von Floribunda-Rosen-Setzlingen, dass Ihre Umgebung vor Sonneneinstrahlung und Zugluft geschützt ist. Die Blume liebt gutes Licht und leidet darunter, Winde zu pflanzen, die sie blasen.

Beachten Sie, dass selbst die geringste Verdunkelung das Wachstum und die Blüte der Pflanze negativ beeinflusst. Pflanzen Sie Blumen weg von Bäumen und Zäunen.

Boden

Wenn die Sämlinge gekauft wurden, fahren Sie mit der Vorbereitung des Standorts fort. Die Löcher für jede Pflanze sollten breit sein, da Floribunda-Rosen ein sehr umfangreiches Wurzelsystem haben. Zum Pflanzen mischen wir Gartenerde mit Torf, Humus, Sand und verwittertem Ton. Diese Kombination bietet den idealen Boden für den Anbau von Floribunda-Rosen.

Floribunda - eine sehr beliebte Rosensorte, die von allen Züchtern geliebt wird. Nahezu ununterbrochene Blüte während der gesamten Saison, ein Aufruhr an Farben, anspruchslose Pflege und die universelle Verwendung von Rosen beim Pflanzen für jeden Bedarf sind eine echte Entdeckung sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Floristen.

Floribunda Sortenbeschreibung, Art

Floribunda-Rosen sind ein Durchbruch in der Auswahl der Rosensorten aus der Mitte des letzten Jahrhunderts. Ein Kind der Kreuzung von polyanthischen und hybriden Teesorten. In der Übersetzung bedeutet "floribunda" "üppig gefärbt", was völlig mit der wirklichen Beschreibung von Blumen im Leben übereinstimmt. Kräftige, üppige Knospen, häufige Blütenstände, ausgezeichnete Verträglichkeit von Krankheiten, Schädlingen, Frostbeständigkeit und Schlichtheit - sie absorbierten die besten Eigenschaften von Polyanthus-Rosensorten. Große Größe, originelle Blütenform, reichlich und vielblütig, lang dekorativ, eine große Palette von saftigen Nuancen - sie haben auch die besten, charakteristischen Eigenschaften hybrider Teesorten.

Die ersten Kreuzungsproben hatten praktisch keinen Geschmack. Die Züchter haben weiter daran gearbeitet, diese Kultur zu verbessern. Und ihre Arbeit war nicht umsonst, die Belohnung war die Entstehung des modernen Floribunda mit einem zarten und delikaten Aroma. Der Autor des resultierenden Meisterwerks ist Poulsen, ein Züchter aus Dänemark.

Die Höhe des Busches reicht von 50 bis 120 cm je nach Sorte, Pflege, Schnitt, Licht. Die Blüten werden in razemosen duftenden Blütenständen von 10 bis 30 Stück gesammelt. Blütenvielfalt: einfach, halbgefüllt, dichtgefüllt. Die Blütenform variiert von hohl bis becherförmig, die Größe erreicht einen Durchmesser von 4 bis 10 cm.

Das Foto unten zeigt die Sorte Arthur Bell (Arthur Bell), die eine gelbe Farbe hat. Die Höhe des Busches beträgt ca. 90-100 cm, die Breite ca. 80 cm.

Der Rose Kimono (Kimono), der auf dem Foto unten dargestellt ist, wurde unter Gärtnern immer beliebter, da er die Farbe von sattem Rosa mit roten Adern in eine zarte rosa Farbe umwandeln konnte. Farbveränderungen treten unter Sonnenlichteinwirkung auf.

Auf dem Foto unten - Flamenco-Sorte (Fiesta Flamenca). Der Strauch erreicht eine Höhe von 185 cm. Rosa Flamenco gilt als eine der besten Cut-Off-Sorten auf dem Markt und steht hervorragend in einem Bouquet.

Das Foto unten ist Nina Weibull. Diese Floribunda ist seit über fünfzig Jahren bekannt. Es ist sehr beliebt in den Ländern der Skandinavischen Halbinsel, die in Europa bekannt sind, aber auf anderen Kontinenten wissen sie fast nichts darüber. Und vergebens. Schließlich ist diese Sorte für Eigenschaften wie Frostbeständigkeit und Krankheitsresistenz bekannt.

Die im Bild gezeigte Sorte Camille Pissarro (Camille Pissarro) hat eine Strauchhöhe von 50 bis 100 cm, Stiele mit einer Länge von 40 bis 70 cm auf einem Stiel von 4 bis 25 Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 4 bis 10 cm.

Anwendung von Floribunda Rose

Universelle Rose für jede Art von Pflanzung. Verwendung als Zimmer- oder Gartenpflanze, zum Wachsen als Strauch oder Schtambowy-Baum. Lohnt sich der Schnitt. Sehr effektiv beim Pflanzen in großen Gruppen. Daher werden die Lippen häufig bei der Gestaltung von Blumengartenkompositionen verwendet, die zur Landschaftsgestaltung und Dekoration von städtischen Blumenbeeten, Anordnungen, Blumenbeeten und Hecken gepflanzt werden.

Floribunda Rosen pflanzen

Aufgrund der Empfindlichkeit der Pflanzen gegenüber Sonne, Hitze und Luftströmung sollte dem Pflanzort besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die Pflanze liebt die Sonne, daher wird empfohlen, an der Südseite des Geländes zu pflanzen, geschützt vor Wind und Zugluft.
Das Pflanzen von Floribunda ist fast das gleiche wie das Pflanzen von Teerosen. Die optimale Jahreszeit zum Pflanzen ist der Frühling. Bei gutem Wetter kann im Herbst gelandet werden. Die Pfropfstelle sollte 2,5 cm unter dem Boden liegen. Sie sind dicht beieinander gepflanzt, bis zu sieben Sträucher pro Quadratmeter. meter Ein Bereich von 60 * 30 cm ist erforderlich, um den Busch zu füttern.

Die Vorbereitung der Pflanzgruben erfolgt im Voraus. Zum Füllen müssen Sie eine spezielle Erdzusammensetzung vorbereiten: 2/4 Teile Gartenerde, 2/4 Teile - Humus, Torf und Sand in gleichen Anteilen. Außerdem benötigen Sie einen halben Eimer zerkleinerten Ton, einige Handvoll Superphosphatdünger und Knochenmehl. Nach dem Pflanzen ist es wichtig, viel Wasser auf den Boden zu gießen und dann mit Sägemehl zu füllen, um die Feuchtigkeit zu speichern.

Floribunda Rosenpflege

Für die richtige Pflege von Floribund ist ein häufiges Gießen und Mulchen des Boden der Büsche erforderlich, um ein Abfließen des Wurzelsystems zu vermeiden. Besonders viel Wasser ist für junge Sträucher erforderlich. Regelmäßige und rechtzeitige Unkrautentfernung, Bodenlockerung.

Büsche beschneiden

Der Hauptschnitt der Pflanze erfolgt im Frühjahr. Zusätzlich - im Sommer und Herbst. Das Frühlingsschneiden ist von großer Bedeutung für die Bildung von Pflanzen, die unmittelbar nach dem Pflanzen beginnen oder sich nach dem Überwintern öffnen. Wenn im Herbst gepflanzt wird, erfolgt der Schnitt im Frühjahr, unmittelbar nachdem die Abdeckung entfernt wurde. Es ist wichtig, trockene, dünne, leblose und beschädigte Zweige zu entfernen, um das saubere Aussehen eines blühenden Strauchs während der gesamten Saison zu erhalten und seine Vitalität zu bewahren.

Mit einem starken Schnitt dehnen sich die Triebe stark, die Blüte stellt sich später, ungefähr im August heraus. Ein schwacher Schnitt im Frühjahr (4 oder 6 Augen) führt zu einer frühen Blüte im Juni, die Entwicklung der Triebe ist gleichmäßig. Ein mäßiger Schnitt führt zu einer normalen Entwicklung des Strauchs, aber nicht immer zu einer kontinuierlichen Blüte. Kombinierter Schnitt wird empfohlen: Im ersten Jahr um 3-4 Knospen, im zweiten Jahr um 1/3, alle zwei Jahre - um 3-5 Knospen. Triebe älter als zwei Jahre geschnitten. Kontinuierliche Blüte, fast die gesamte Saison, sorgt für sommerlichen Schnitt.

  • Trimmen tritt während der ganzen Saison auf;
  • der obere Teil des Busches wird immer beschnitten;
  • Es bleiben 3 - 5 stärkste und stärkste Triebe übrig, etwa 10 cm hoch;
  • bei mittlerem Schnitt sollten 4-6 Knospen übrig bleiben;
  • Wenn am Haupttrieb seitliche Fortsätze vorhanden sind, ist deren Verkürzung erforderlich.
  • um das dekorative und gepflegte Aussehen zu erhalten, befinden sich die Knospen immer außerhalb des Busches;
  • Triebe, die älter als zwei Jahre sind, müssen geschnitten werden.
  • Der Schnitt erfolgt während der gesamten Saison.

Top Dressing und Dünger

Für Floribunda ist ein Top-Dressing wichtig. Davon abhängig ist die Blütezeit, die Bildung des Busches. Es wird empfohlen, organische (Humus, Kompost) und mineralische Düngemittel (Kalium, Harnstoff, Salpeter) zu wechseln. Während der Saison werden mindestens 6–7 m Inerral- und Bio-Ergänzungsmittel benötigt. Ende August wird die Düngung und Befruchtung der Büsche eingestellt.

Überwinterungsheim

Floribunda hat eine gute Winterhärte, aber für mehr Sicherheit des Busches im Winter wird empfohlen, die Pflanze für den Winter abzudecken. Es ist besonders wichtig, in den ersten drei Jahren auf die Pflanze zu achten, während der Busch jung und nicht stark ist. Nach dem Herbst ist ein Pflanzschutz für den Winter notwendig. Vor dem Schutz werden alle Blätter und Blütenstände auf den Zweigen gereinigt, der Strauch auf 40 cm gekürzt, der Boden auf 30 cm.

Floribunda züchten

Zuchtmethoden Floribunda:

  • Fortpflanzung durch Pfropfen;
  • Reproduktion durch Schichtung;
  • Wachsen aus Samen;
  • durch Knospen.

Am häufigsten verwenden Floribunde die Pfropf- oder Knospungsmethode, um die Rose zu züchten. Beim Pfropfen müssen Sie gesunde und kräftige Stecklinge auswählen (verholzte Sprosse, ca. 8 cm, schräg geschnitten) und in einen Behälter geben, der mit einer Lösung gefüllt ist, die die Wurzelbildung stimuliert. Nach der Wurzelbildung landet man im Boden. Beim Knospen werden Stecklinge von Floribunden an den Spender gepfropft, wobei das Wurzelsystem des Wurzelstocks als eigenes verwendet wird. Das Wachsen aus Samen ist die schwierigste und langwierigste Methode mit einem geringen Prozentsatz an Keimung. Die Qualität der Samen und ihre Vorbereitung vor dem Pflanzen spielen eine große Rolle beim Erhalt guter Sämlinge. Sie müssen viel Mühe und Geduld aufbringen, um einen Rosenstrauch aus Samen zu züchten. Solche Sträucher blühen erst in wenigen Jahren.

Krankheiten und Schädlinge von Floribunda

Floribunda hat eine gute Resistenz und Verträglichkeit gegen Krankheiten, Schädlinge. Unter den Insekten werden sie von einer Spinnmilbe, einer rosigen Sägewespe und Blattläusen befallen. Insektizide und Akarizide werden zur Bekämpfung von Schädlingen eingesetzt. Zu den Krankheiten zählen Mehltau, Rost, Grauschimmel und Blattflecken. Um die Krankheit zu heilen, entfernt die Pflanze kranke Blätter und beschädigte Bereiche der Rose und sprüht dann Bordeaux-Mischung, Eisensulfat oder Fungizide.

Floribunda ist der Stolz eines jeden Gartens. Eine große Auswahl an Blütenstandsfarben und die Größe der Büsche helfen Ihnen, "Ihre Rose" zu finden. Mit der richtigen Pflege für Floribund werden diese Rosen Ihnen für ihre außergewöhnliche Schönheit und die strahlende, üppige Blüte während der gesamten Saison danken.

Der Begriff Floribunda bedeutet dankbar oder üppig blühen. Es ist eine Sorte, die durch Kreuzung von Hybrid-Tee und Polyanthus gewonnen wird. Dies wurde erstmals 1924 vom Züchter Poulsen durchgeführt. Dann begann die Hybridisierung von Polyanthus, Hybridentee und anderen Gartenrosen, was zu einer Hybride führte. Die Geburt dieses Namens wird als 1952 angesehen.

Die Blüten sind in Form und Schönheit dem Hybridtee sehr ähnlich, jedoch etwas kleiner. Und die Form kann sehr unterschiedlich sein: ein Becher, flach und eine Art Schüssel. Sie blühen lange und reichlich. Es kann Terry und einfache Blüten mit glänzenden Blättern sein. Dies sind meist schlanke, gerade, manchmal leicht ausladende, bis zu 120 Zentimeter hohe Pflanzen.

Floribunda hat keine Angst vor Frost, und wenn Frost sie doch verletzt, dann erholen sie sich schneller als andere. Im Vergleich zu anderen Hybrideesorten ist diese Rose am resistentesten gegen verschiedene Krankheiten. Für diese Eigenschaften erhielt sie sogar Auszeichnungen.

Sie vermehren sich durch Pfropfen oder Pfropfen. Die Pflanze wird zum Dekorieren der Baustelle und zum Schneiden verwendet. Je mehr neue Sorten auftauchen, desto beliebter wird es. Es kommt in verschiedenen Farben: rot und orange, pink und gelb. Die Blume wird sehr geschätzt für "Selbstreinigung", das heißt, die Knospen blühen und fallen sofort von selbst herunter. Diese Art zeichnet sich durch große Blütenstände aus, die Anzahl der Blüten kann bis zu zehn erreichen.

Floribunda war in vielerlei Hinsicht bei Gärtnern beliebt: Es ist sehr unprätentiös, frostbeständig, blüht fast die ganze Saison über, hat angenehme Aromen und die Blüten sind von der hellsten und verschiedensten Farbe. Ja, und Sie können es überall pflanzen, angefangen bei Blumentöpfen bis hin zu Gartenwegen. Es eignet sich gut für die Gestaltung einer schönen Bordüre und für einen dekorativen Miniaturzaun.

Wie pflege ich eine Rose?

Die Pflege umfasst drei Hauptschritte:

Landung

Diese Rose zu züchten ist ein Kinderspiel. Sie ist sehr unprätentiös und fasst deshalb schnell Wurzeln. Es ist zu beachten, dass die Impfstelle 3 cm tief in den Boden eingelassen sein sollte.

Vor dem Pflanzen einer Pflanze muss der Boden vorbereitet werden. Dazu nehmen wir einen Eimer Sand, Humus und Torf, fügen einen halben Eimer feinen Lehm, eine Handvoll Knochenmehl und Superphosphatdünger hinzu. Und gieße das alles in ein Loch, das zum Pflanzen vorbereitet ist. Nach dem Pflanzen muss der Boden gut gewässert und mit Sägemehl gefüllt werden, damit die Feuchtigkeit länger erhalten bleibt.

Cherenko Zucht ist der beste Weg für Floribunda. Cherenkovat notwendig, wenn die Triebe steif werden. Schneiden Sie ungefähr acht Zentimeter lange Schnitte, wobei zu beachten ist, dass der obere und der untere Schnitt gerade sein sollten - 45 Grad. Der Stiel sollte fast halb im Boden sein. Die Pflanzgrube für Stecklinge sollte eine Tiefe von fünfzehn Zentimetern haben, und zwischen den Stecklingen darf kein Abstand von mehr als dreißig Zentimetern bestehen. Eine Seite der Fossa sollte vertikal sein, dann ist die Pflanze gerade und schlank. Nach der Landung muss der Film abgedeckt werden.

Während die Stecklinge nicht bewurzelt sind, müssen sie systematisch bewässert, gefüttert, der Boden um sie herum gelockert und die Folie regelmäßig geöffnet werden. Die ersten Knospen müssen entfernt werden, damit sie die gute Entwicklung des Wurzelsystems nicht beeinträchtigen. Für den Winter sollten sie abgedeckt sein. In der Regel werden neue Pflanzen das dritte Jahr an einem festen Platz gepflanzt.

Diese Rosen lieben Sonnenlicht, Wärme und frische Luft, daher sollte ein Standort, an dem eine Pflanze gepflanzt wird, sonnig und vor kalten Nordwinden geschützt sein. Pflanzen Sie sie besser im Frühjahr.

Sie sind dicht beieinander gepflanzt, bis zu sieben Sträucher pro Quadratmeter. meter In einer Pflanzgruppe sehen die Blumen besser und effektiver aus. Sie machen Bordsteine ​​besonders in großen Blumenbeeten gut aus und nehmen dort zu Recht den Hauptplatz ein. Und wenn Sie verschiedene Rosen pflanzen, wird Floribunda im Hintergrund besser aussehen, weil es hell und spektakulär ist. Normalerweise erscheint zuerst eine Blume. Es wird empfohlen, es zu zerreißen, damit der Blütenstand in Zukunft glatt ist.

Wie weit zu pflanzen ist, hängt von der Sorte ab. Wenn Sie sich jedoch für eine Gruppenpflanzung entscheiden, pflanzen Sie besser so dick wie möglich, damit Sie einen festen Teppich erhalten. Für Lebensmittel benötigt Floribunda normalerweise eine Fläche von 60 mal 30 Zentimetern. Da Rosen lange und sehr reich blühen, eignen sie sich sehr gut für Mischkulturen. Wenn Sie einen kleinen Garten oder eine Ecke haben, sind Miniatur-Terrassen perfekt. Sie pflanzen nicht unbedingt im Freiland. Sie wachsen leicht in Töpfen oder Behältern.

Beschneiden

Um die Büsche ständig zu verjüngen, müssen Sie regelmäßig beschneiden. Tun Sie es normalerweise zweimal: im Herbst und im Frühling. Es wird jedoch die Hauptfederung berücksichtigt. Da hängt die Bildung eines Busches davon ab. Sobald Sie die Isolierung von der Blume entfernen, müssen Sie mit dem Beschneiden beginnen. Und auch, wenn Sie es im Frühjahr gepflanzt haben. Der Schnitt kann stark und mittel sein. Es kommt darauf an, wie schnell sich die Rose erholen und frische Triebe abgeben kann. Wenn im Frühjahr ein schwacher Schnitt erfolgt, blüht er früh auf, da sich die Triebe gleichmäßig entwickeln. Bei vier oder sechs Augen erfolgt ein schwacher Schnitt. Und im Juni wird Floribunda den ganzen Sommer über blühen und erfreuen.

Aber wenn Sie einen starken Schnitt gemacht haben, werden sich die Triebe strecken und erst im August und vielleicht sogar im September blühen. Eine kontinuierliche Blüte, fast viermal pro Saison, sorgt für einen sommerlichen Schnitt. Ein solcher Schnitt wird normalerweise in den Sorten „Heart of Danko“, „Red Poppy“ und anderen Sorten durchgeführt.

Wir machen auf die Basis des Busches aufmerksam - von dort wachsen junge blühende Triebe. Da die Pflanze während der gesamten Saison stark blüht, müssen trockene, dünne und beschädigte Zweige beim Beschneiden entfernt werden. Und wir hinterlassen starke Triebe (normalerweise sind es nur wenige).

  • müssen immer die Oberseite trimmen;
  • Sie können nur 3 oder 5 der stärksten und stärksten Triebe belassen;
  • Fluchthöhe 10 Zentimeter;
  • Wenn der Schnitt durchschnittlich ist, bleiben 4-6 Knospen übrig.
  • Wenn sich am Hauptstiel seitliche Fortsätze befinden, sollten diese gekürzt werden.
  • Damit der Busch schön ist, müssen die Knospen außerhalb des Busches sein.
  • Wenn es sich bei den Rosen um Patios handelt, werden sie fast bis auf den Grund beschnitten, da sie viele Triebe abgeben.
  • Wenn die Zweige älter als zwei Jahre sind, müssen sie geschnitten werden.

Unterschlupf

  • entfernen Sie alle Blätter und Blütenstände, die auf den Zweigen verblieben sind;
  • Schneiden Sie die Büsche auf ungefähr 40 Zentimeter;
  • 30 Zentimeter, um sie mit Erde zu bespritzen;
  • mit Tannentatzen oder Eichenblättern bedecken;
  • Sie können Vlies oben hinzufügen.

Wenn der Winter schneebedeckt ist, pudert sie die Blume auch mit Schnee. Jetzt haben sie keine Angst vor Frost und werden bis zum Frühjahr gut leben.

Vergessen Sie nicht, die Blume zu füttern, dann wird sie sehr lange gedeihen und hell blühen. Für eine bessere Wirkung wechseln Sie organische und mineralische Düngemittel ab. Bio - ist Humus und Kompost, und aus dem Mineral gut geeignet Kalium, Harnstoff und Salpeter.

Die bekanntesten Sorten von Floribunda

Die Rose gefällt ihren Besitzern mit folgenden Arten:

Neue Sorten

Heute kommen neue Hybridtypen auf den Markt, die aufgrund ihrer Eigenschaften zur Gruppe gehören.

Eine dieser Arten - Sprayrose, bei der der Blütenstand als eigenständiges Bukett erscheint. Dieser Strauß ist heute sehr beliebt, er eignet sich gut zum Schneiden.

Eine andere Gruppe, die immer noch der Heldin des Artikels zugeschrieben wird, ist die kürzlich erschienene Mini-Flora.

Eine der amerikanischen Firmen brachte eine neue Gruppe von Flora-Tee-Rosen mit, die die besten Qualitäten von Floribunda und einer hybriden Teeblume kombinierten. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Haupttriebe keine Blütenstände entwickeln und bereits neue Triebe mit ihnen. In einer separaten Gruppe wurden sie jedoch nicht zugeordnet.

In den 80er Jahren gab es niedrig wachsende Pflanzen mit kleinen Blüten, die man Patio nannte. Es ist schwierig, sie der Miniaturgruppe zuzuordnen, da die Blätter und Blüten selbst ziemlich groß sind. Meistens werden sie auch als Floribunda bezeichnet.

Vergessen Sie nicht, dass das Pflanzen von Rosen, es ist notwendig, Sorten zu wählen, damit sie Sie die ganze Saison erfreuen. Ihre Website wird sehr luxuriös sein, wenn Sie die ursprüngliche Farbkombination wählen.

Wenn Sie irgendwelche Schwierigkeiten oder Probleme haben - wenden Sie sich an einen zertifizierten Spezialisten, der auf jeden Fall helfen wird!

Rose Floribunda abgebildet

Oft wird eine Gruppe von Floribunda-Rosen als hybride Polyanthus bezeichnet. Blumen haben alle Farben von hybriden Teerosen. Das Hauptmerkmal von Floribunda-Rosen ist eine sehr üppige und lange Blüte.

Blüten mit unterschiedlichem Frottieranteil (10-25 Blütenblätter), die in Blütenständen von 10-30 Stück gesammelt sind. Bei vielen Sorten ähneln sie der Form von Tee-Hybriden (Becher), während andere eine becherförmige oder flache, anhaltende, leuchtend saftige Farbe haben. Einige Sorten duften. Die Sträucher sind kompakt und dicht belaubt.

Einige Sorten haben goldgelbe Töne, Steifheit und Glanz der Blätter, charakteristisch für Pernezianische Rosen, die ebenfalls an der Auswahl beteiligt waren. Diese Gruppe von Rosen zeichnet sich durch ein stärkeres Wachstum (80-100 cm) und größere Blüten (4-6 cm Durchmesser) aus. Die Blüten sind in kleinen Blütenständen am Ende der Triebe gesammelt. Die Blüte ist reichlich und fast ununterbrochen bis zum Frost.

Bei der Beschreibung von Floribunda-Rosen ist die hohe Winterhärte und -beständigkeit sowie die erfolgreiche Vermehrung durch Pfropfen und Stecklinge hervorzuheben. Sie sind in der Blumenregistrierung eines Gartens, eines persönlichen Gartens oder der saisonalen Datscha unersetzlich. Einige Sorten von Floribunda-Rosen werden zum Anpflanzen, Schneiden und Gruppieren verwendet.

Rose "Iceberg" auf dem Foto
Blumenrose "Iceberg" auf dem Foto

„Eisberg“ - hellgrüne Knospen werden in großen Trauben gesammelt. Die Blüten blühen innerhalb weniger Wochen, sie sind weiß - die Farben der Cumuluswolken an einem sonnigen Tag, manchmal mit einem rosa Schimmer. Der Durchmesser der Blüten beträgt 6 cm, ihre Form ist flach, die mittleren Blütenblätter sind kürzer als die äußeren. Die Blätter sind hellgrün, glänzend, etwas klein und wenig. Die Kronenform ist rund, Höhe 1,2-2,2 m. Der Nachteil der Sorte ist die Anfälligkeit des Laubs für Pilze; Krankheiten und schlechtes Laub.

Rose "Valentine nert" auf dem Foto
Die Blüten bestehen aus 20 Blütenblättern - rosa mit Sahne, an der Basis des hellroten auf dem Foto

"Valentine Nert" - sehr duftende Blüten bestehen aus 20 Blütenblättern - rosa mit Sahne, an der Basis hellrot. Die Ränder der Blütenblätter sind gewellt. Die Blätter sind dunkelgrün, sehr glänzend. Sträucher kräftige, 70 cm hohe, aufrechte Triebe. Die Krankheitsresistenz ist gut.

Rose "Goldene Hochzeit" auf dem Foto

"Golden Wedding" ist eine amerikanische Sorte mit gelben, großen, schwachen Blüten, die aus 28 Blütenblättern bestehen.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, hat diese Floribunda-Rosensorte ein dunkelgrünes Laub, sehr glänzend und reichlich:

Bei der „Goldenen Hochzeit“ ist die Sorte Floribunda dunkelgrün (Foto)
Note "Goldene Hochzeit" mit gelben, großen, schwachen Blüten (Foto)

Buschhöhe bis zu 80 cm, kräftig. Zu den Vorteilen gehört eine gute Krankheitsresistenz.

Rose "Kiss" auf dem Foto
Die Blüten sind groß, Kelch, einsam, zart lachsrosa matt (Foto)

"Kiss" - Blüten sind groß, kelchförmig, einzeln (seltener in 2-3 Stück), schwach sitzend, zart lachsrosa matt. Terry 25-35 Blütenblätter; zeigt langsam, ohne die Farbe zu ändern, steht für 9-12 Tage in einer Vase. Die Blätter sind matt, gerundet, grün mit einem braunen Rand. Sträucher sredneroslye, shirokoraskidistye, auch starke Stiele, 45-60 cm, mit sehr kleinen Dornen bedeckt. Die Sorte ist resistent gegen Mehltau.

Rose "Rosemary Rose" auf dem Foto
Kamelförmige Blüten, groß 8-9 cm, doppelte 25-30 Blütenblätter (Foto)

"Rosemary Roses" - Blüten johannisbeere-rot mit rosa, kamillöser Form, groß 8-9 cm, doppelte 25-30 Blütenblätter, im Blütenstand von 3-17. Sträucher sredneroslye 60 cm, gerade, dicht.

Rosen "Konzert" auf dem Foto
Blüten in Auflösung mit einem Durchmesser von 8-10 cm, Frottee, Blütenblätter ocker-pink (Foto)

"Concerto" - aufgelöste Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 8-10 cm, frottee, blütenrosa Blüten. Die Höhe des Busches beträgt 90-100 cm, die Breite - 80 cm.

Rosa "Manie happy retreats" auf dem Foto

"Manie Happy Retreats" ist eine der am frühesten blühenden Floribunda-Rosen. In einer Kultur seit 1991 aber schon sehr verbreitet.

Schauen Sie sich das Foto an - diese Floribunda-Rosen haben große, duftende Blüten mit rosaroten Blütenblättern:

In den "Maney happy retreats" duften Rosenblumen groß mit rosaroten Blütenblättern (Foto)
Die Blätter der Sorten "Manie happy retorts" sind grün, glänzend (Foto)

Die Blätter sind grün und glänzend. Der Busch ist weitläufig, stark wachsend und bis zu 80 cm hoch. Zu den Vorteilen zählen eine frühe Blüte und eine gute Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

Rose "Samba" auf dem Foto
Goldgelbe Knospen mit roten Streifen werden in Blütenständen von 5-7 Stück gesammelt (Foto)

"Samba" - goldgelbe Knospen mit roten Streifen werden in Blütenständen von 5-7 Stück gesammelt. Frottierblüten bis 6 cm Durchmesser, goldgelbe Farbe mit orangerotem Rand, der während der Blüte zunimmt. Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend. Sträucher bis 60 cm hoch, Triebe wachsen gerade. Zu den Vorteilen zählen eine reichliche Langzeitblüte, Frostbeständigkeit und Krankheitsresistenz.

Rose "Zorina" auf dem Foto
Die Blüten sind orangerot mit einem samtigen Farbton und einem goldgelben Auge (Foto)

http://tofp.ru/furnace-heating/kak-pravilno-sazhat-rozy-floribunda-rozy-floribunda-opisanie.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen