Bonsai

Arten von Rhododendren - Gartenvanillehimmel

Die schneeweißen Wolken, die durch den Himmel schweben, faszinieren durch ihre Leichtigkeit und Größe. Aber wenn im Garten herrlich blühende Rhododendronarten blühen, hört alles auf. Diese lockigen Sträucher wollen für immer aussehen. Jeder, der näher zu ihnen kommt, kann ihre sanften Berührungen und Umarmungen genießen.

In der Natur gibt es mehr als 1300-8000 Arten / Hybriden. Sie fallen durch ihre Farbe und ungewöhnlichen Formen auf. In dieser Hinsicht ist es notwendig, würdige Exponate richtig auszuwählen. Dann wird es nicht nur schön, sondern auch stilvoll.

Herrliche Aussicht auf Rhododendren

Die Pflanze wird von Gärtnern wegen ihrer hervorragenden dekorativen Eigenschaften geschätzt. Originelle Landschaftsentwürfe mit kriechenden Sorten sowie mit aufrechten Stielen zu schaffen. Viele von ihnen zeichnen sich durch einen ungewöhnlich „robusten“ Charakter aus, da sie „Nachkommen“ der Berge sind. Das Kennenlernen der Originalsorten hilft dem Sommerbewohner, seine exklusive Version zu finden.

Der natürliche Lebensraum der raffinierten Kultur ist die nördliche Hemisphäre. Wenn man entlang der Flüsse und Gebirgshügel Chinas (Himalaya) oder Japans wandert, kann man ganze "Familien" solcher Sträucher finden.

Rhododendron Yakushimansky - großer Vorfahr

Alles begann mit der Sorte Rhododendron Yakushimansky. Es wurde von Züchtern verwendet, um Hunderte anderer Hybriden zu erhalten. Frostbeständige Pflanze verträgt Temperaturen bis -22 -С. Jedes Jahr wird die Höhe des Busches um 10 cm erhöht, bis sie 1 Meter erreicht. Der Durchmesser der Krone vergrößert sich auf 1,5 m. Zu den weiteren Merkmalen der Sorte zählen:

Es ist zu beachten, dass sich das Wurzelsystem der Rhododendren an der Oberfläche befindet. Daher ist das Graben und Lösen kontraindiziert. Außerdem ist darauf zu achten, dass im Basalkreis kein Wasser stagniert, da sonst die Wurzeln eitern.

Am beliebtesten ist Rhododendron Yakushimansk Blurette mit rosa-weißen Blüten. Wellpappenblätter werden vorzüglich mit verdrehten Staubblättern kombiniert. Erstaunliche Sträuße haften dicht an der kuppelförmigen Krone, die bis zu 90 cm lang ist. Im April wird eine Verjüngung oder ein sanitärer Schnitt durchgeführt und Ende September wird gemulcht.

Unvergessliche Eindrücke in der Seele der Besitzer hinterlässt der bis zu 120 cm hohe Rhododendron Yakushimansky Fantastic, der auf einem üppigen Busch prächtige weiße Blüten mit einem leuchtend rot-rosa Rand zeigt. Ein derart reizvolles Phänomen kann nur beobachtet werden, wenn der Schössling im Halbschatten liegt.

Beim Pflanzen ist eine gute Drainage erforderlich. Dann ist der Boden lange nass, aber nicht sumpfig. Es ist nicht notwendig, die Pflanze für den Winter abzudecken, da sie sich bei -25 ° C großartig anfühlt.

Japanischer Rhododendron - Gast aus Fernost

Der wahre Stolz des Ostens ist der japanische Rhododendron Rhododendron Japonicum, der einen sanften, subtilen Duft ausstrahlt. Viele Sorten der Gattung Heather können sich dieser Eigenschaft nicht rühmen. Verbreitung Busch wächst auf fast 2 Meter. Interessanterweise sind die Blattspitzen innen gewickelt und die Blütenblätter im Gegenteil - drehen Sie sich um. Die Sorte hat mehrere Hybriden. Der Unterschied ist die Färbung von jedem:

  1. Cremig In der Sonne schimmern Blütenstände in verschiedenen Tönen: von beige bis gelb.
  2. Carmine. Die Färbung ist so gesättigt, dass es unmöglich ist, daran vorbeizukommen und kein Bild aufzunehmen.
  3. Lachs Die Knospen ähneln dem eleganten Farbton "Rosenasche".
  4. Weiß Die gelben Staubblätter bilden einen Kontrast zur Blüte.
  5. Orange. Erzeugt die Illusion eines brennenden Busches.

Im Herbst "blitzt" die Kultur mit einem schillernden Purpur. In Kombination mit anderen Kulturen erhält der Garten ein göttliches Aussehen. Im Laufe der Zeit fällt das Laub und der Strauch geht in die Ruhephase über.

Die Sorte gehört zu besonders frostresistenten Pflanzen (-30˚С). Gleichzeitig kann es sowohl durch Samen als auch durch Stecklinge vermehrt werden.

Kaukasischer Rhododendron oder Sorte, durch die Elemente gehärtet

Die immergrüne Sorte "Rhododendron Caucasicum" bezeichnet kriechende Pflanzen. Die Triebe werden 60 cm lang und bilden so ein dichtes Dickicht. In Abchasien, wo sie hoch in den Bergen wachsen, finden Sie riesige Pflanzen von weißen Blumen. Die Besonderheit der kaukasischen Sorte ist, dass sie zweimal pro Saison blüht: im Juni und Oktober. Dafür ist es jedoch wichtig, dass Sie sich nach einfachen Regeln richtig um ihn kümmern:

  • vor späten Frühlingsfrösten schützen;
  • Füttern während der Knospungsphase;
  • Wasser, wenn der Boden austrocknet;
  • Getrocknete Blütenstände abschneiden, damit die Pflanze nicht geschwächt wird.

Dank dieser einfachen Vorgehensweise wird „Caucasicum Rhododendron“ den Blumenzüchtern mit luxuriösen Blumensträußen gefallen. Wenn die kaukasische Sorte keine Knospen zulässt, ist es besser, sie an einen anderen Ort zu verpflanzen oder das richtige Bewässerungssystem zu organisieren.

Rhododendron Vazea - ​​frühe Empfindlichkeit

Ungewöhnlicher Vazei-Rhododendron dient als entzückende Dekoration der Datscha-Handlung während der Periode des Erwachens der Natur. Auf nackten Zweigen blühen nach und nach hellrosa Knospen mit Leopardkernen. Über 5 Blütenblätter fallen Staubblätter majestätisch empor. Später erscheinen die Triebe kontrastierende Blätter, die oben dunkel, unten hell sind.

Kultur sollte getrennt von anderen Bewohnern des Blumenbeets gepflanzt werden, da es die am meisten verbreitete Krone hat. Im Oktober wird der Strauch purpurrot.

Feuerfarben Rhododendron Letium

Die spektakuläre Aussicht auf „Rhododendron luteum“, die als pontische Azalee bekannt ist, passt in jeden Garten. In freier Wildbahn findet man Kultur auf einer Höhe von 2000 km über dem Meeresspiegel. Trotzdem wachsen die Triebe auf 2 und in einigen Fällen auf 4 m. Der Strauch hat eine sich ausbreitende Form und erreicht einen Durchmesser von zwei Metern. Gelbe Blumen:

  • gesammelt in Blütenständen von 7-12;
  • gehe 6 cm breit;
  • geschmückt mit geschnitzten Staubblättern mit Miniaturperlen am Rand;
  • Blüte vor oder während der Blattbildung.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Art von Rhododendron relativ schnell wächst. Gleichzeitig verträgt es kein trockenes Klima und keine Zugluft. Mit dem Einsetzen des Herbstlaubs werden die Blätter gelb, orange und dann rot. Darüber hinaus sind sie mit kleinen Haaren bedeckt, wodurch sie sich angenehm anfühlen.

Marquis Marianna von Weizsäcker

Ein solcher ursprünglicher Name trägt eine Hybridsorte, die 1990 aus der Sorte P. gewonnen wurde, wunderbar. Auf dem Rhododendronschild ist Marianna von Weizsäcker so dicht mit Blumen (bis zu 20) bepflanzt, dass die Krone einer großen, flauschigen Kugel ähnelt. Der Durchmesser solcher Blütenstände beträgt 14 cm und die Höhe 12 cm. Neben den Blütenblättern mit gewellten Rüschen ist die Kultur überraschend:

  • eine Kombination von lila-rosa und weinroter Farbe;
  • kompakter Wuchs - ab 90 cm;
  • Kronendurchmesser - 130 cm (unter 10 Jahren);
  • besondere Winterhärte - hält -22-30˚С;
  • lange blütezeit: ca. 2-3 wochen.

Marianna von Weizsäcker kann die Schönheit des Rhododendrons endlos bewundern. Ein ungewöhnlicher Höhepunkt der Blüte ist das Verstreuen von Burgundereinschlüssen auf einem der Blütenblätter. Diese Funktion wird häufig von Experten bei der Erstellung von Landschaftsgestaltungen verwendet.

Um ein so beeindruckendes Ergebnis wie auf dem Foto zu erzielen, sollte Rhododendron Marianna von Weizsäcker ausschließlich in fruchtbaren Boden gepflanzt werden. Auch in den ersten Lebensjahren ist der Sämling für den Winter gedeckt.

Rhododendron Schlippenbach - in Erinnerung an einen Marineoffizier

Die Sorte Rhododendron Schlippenbachii erhielt ihren exklusiven Namen dank eines russischen Soldaten, der einen Strauß dieser blassrosa Blüten gesammelt hatte. Jedes Blütenblatt ist 4 cm lang und wird durch ein dichtes Bündel mit violetten Wellen verbunden.

Die ersten Knospen sind 6-8 Jahre nach dem Pflanzen an einem Schössling zu sehen. Sie kombinieren harmonisch Lüfterblätter bestehend aus 5 Flügeln. Dennoch, damit die Pflanze ein gesundes Aussehen hat, wird der Boden mit einem sauren und lockeren Boden ausgewählt.

Das Höchstalter der Exemplare beträgt 40 Jahre. Trotzdem erreichen sie nur 2 Meter Höhe. Oft werden sie auf schmalen Wegen oder in der Nähe von hohen Zäunen gepflanzt. Hervorragende Büsche leben mit Wirten, Farnen und Nadelbäumen.

Rhododendron kurzfruchtig - eine kleine Gartenfreude

Dichte kugelförmige Krone aus kurzfruchtigem Rhododendron, das Foto ist oben abgebildet, gebildet durch ledrige Blätter. Die Teller sind sehr groß und dicht. Sie sind auf 15-20 cm Länge gedehnt. Trotzdem überschreitet die Höhe des Strauches nicht 2 Meter.

Ein massiver Stiel ist mit weißen Blüten mit hellrosa "Bräune" ​​gekrönt. An einen Schild sind bis zu 20 kleine Knospen gebunden. Die Staubblätter, die wie Perlen in der Sonne schimmern, sowie grünliche Flecken auf einigen Blütenblättern verleihen ihnen einen unübertroffenen Status.

Ihre Blütezeit ist ziemlich spät - die zweite Junihälfte. Die Pflanze gehört zu den lichtliebenden Sorten. Außerdem bevorzugt es einen leichten, durchlässigen und sandigen Boden.

Rhododendron Pukhansky - Oriental Style Bonsai

Der Strauch-Rhododendron Pukhansky kam aus Korea nach Europa. Die lila Wolke, bestehend aus Miniaturblumen (bis zu 5 cm Durchmesser), verleiht der städtischen Landschaft eine gewisse Note orientalischen Geschmacks. Mitte Mai blühen violette Blütenstände mit 2-3 Knospen. Im gleichen Zeitraum erscheinen schmale Blätter an den Zweigen, deren Länge 3 bis 8 cm beträgt. Zusätzlich zu diesen Merkmalen kann eine Reihe weiterer Merkmale festgestellt werden:

  • üppige, üppige Blüte;
  • strahlt ein angenehmes, duftendes Aroma aus;
  • winterhart;
  • kompakte Größe: von 60 bis 100 cm;
  • Halb immergrün, daher wird es im Herbst mit seiner leuchtenden Farbe überraschen.

In den meisten Fällen wird diese Kopie häufig in Steingärten und Steingärten verwendet. Es ist wichtig zu wissen, dass es in der Natur in der Nähe von Gewässern sowie an felsigen Hängen wächst.

Der Lieblingsort der Kultur sind Kiefernränder. Zum Mulchen des Wurzelkreises wird daher Nadelstreu empfohlen.

Rhododendron Fori - die Berührung der Braut

Diese einzigartige Varietät ruht auf den Seiten des Roten Buches und ist in den Küstengebieten Japans, Russlands, Koreas und der Kurilen sehr selten. Das Foto von Rhododendron Fori zeigt auf anschauliche Weise die ganze Schönheit einer zarten Blume. Es ist bemerkenswert, aber sein Laub ähnelt in Form und Struktur einem Ficus: Länge bis zu 20 cm, Breite etwa 8 cm, und schneeweiße Knospen mit goldener Streuung ähneln der Blüte eines Apfelbaums.

Die Pflanze wächst prächtig in Gesellschaft von Tannen, Farnen und Fichten. Auf steinigen Pisten fühlt es sich gut an, daher ist es auch für alpine Rutschen geeignet. Bei guter Pflege erreicht 3-5 Meter.

Baum-Rhododendron - luxuriöser Baum

Frauen lieben Blumen, Männer schenken ihnen Blumensträuße. Es dauert jedoch eine Woche und sie sind im Müll. Wenn Sie jedoch jedes Jahr Ihren Lieblingsbaum-Rhododendron kaufen, werden zahlreiche Blütenstände sie an die große, starke Liebe ihres Auserwählten erinnern. Die Höhe des nordamerikanischen Riesen beträgt 3 bis 4 Meter. Verschiedene Arten von Kultur sind sowohl Scharlach- als auch Rosatöne. Im Herbst „blitzt“ die Baumkrone mit einer bezaubernden Purpurpalette.

Die Landegrube sollte zwischen 80 und 50 cm groß sein und mit 1 Teil Humus und Chernozem sowie 4 Stunden Torfsubstrat gefüllt sein, das den Boden ziemlich sauer macht.

Miniaturausstellungen

Sehr häufig werden im Landschaftsbau Mini-Rhododendren verwendet. Kugelförmige Büsche versuchen, die Gassen oder großen Plantagen zu schmücken. Mit diesen Pflanzen wird unter anderem eine Zone des Ferienhauses von einer anderen getrennt. Wählen Sie in solchen Fällen die aufgelisteten Typen:

  • Baden-Baden (scharlachrot, 40-60 cm);
  • Saint Merin (Flieder mit Blautönung, 30-50 cm);
  • Amethyst (lila, bis zu einem halben Meter);
  • Zaunkönig (Zitrone mit leichter Gelbfärbung, 30 cm);
  • Bengal (Himbeere, 60 cm);
  • Dora Ametis (schneeweiß, ca. 70 cm);
  • Robert Seliger (rosa Phloxfarbe, 40 cm).

Mit harmonisch verteilten Schattierungen erhalten Sie ein reizvolles Mosaik lebender Exponate. Es ist wichtig, sie so zu platzieren, dass hohe Büsche die unteren nicht beschatten. Mitte April ist es außerdem erforderlich, das Beschneiden durchzuführen.

Die vorgestellten Rhododendron-Arten bestechen nicht nur durch ihre Vielfältigkeit, sondern auch durch überraschend reichhaltige Blüten. Hybridsorten sind an die rauen Bedingungen der nördlichen Hemisphäre angepasst. Aus diesem Grund werden sie für die Gartenarbeit in Vororten und Parks verwendet.

http://glav-dacha.ru/vidy-rododendronov/

Rhododendron-Hybride Marianna von Weizsäcker

In einem so großen Sortiment von Produkten aller Art ist es sehr leicht, sich zu verirren, und natürlich wollen Sie so viele Dinge! Es gibt aber keine Möglichkeit, alles auf einmal zu bestellen.

Damit Sie Ihre Lieblingsprodukte nicht verlieren und keine Zeit damit verschwenden, nach ihnen zu suchen, haben wir für Sie einen praktischen Bereich erstellt, in dem Sie Ihre Lieblingspositionen speichern können.

Jetzt können Sie Ihren persönlichen „Familiengarten“ anlegen.

Auf der Seite unseres neuen Abschnitts haben Sie die Möglichkeit, Listen zu erstellen, in denen Ihre Pläne für zukünftige Pflanzungen gespeichert werden.
Sortieren Sie die Artikel in Listen nach Preis, Kultur und Zeitpunkt der Landung zu einem für Sie geeigneten Zeitpunkt.

Ich mochte etwas, möchte es aber später bestellen?
Erstellen Sie eine Liste, speichern Sie die ausgewählten Artikel und klicken Sie zu gegebener Zeit auf "Alle Produkte im Warenkorb". In der unteren rechten Ecke wird der Gesamtbetrag der zukünftigen Bestellung angezeigt.

Verwenden Sie zunächst die bereits erstellte Favoritenliste und speichern Sie alle gewünschten Positionen darin. Wenn Sie eine Liste mit Ihrem Namen erstellen möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Neue Liste hinzufügen. Geben Sie ihm einen beliebigen Namen, der Ihnen bei der Navigation hilft, z. B. "Seeds for 2016", "My Club", "Summer Flowerbed" usw. Und wenn es soweit ist, bestellen Sie mit wenigen Klicks alle erforderlichen Waren, z. B. für Ihren Wintergarten.

Wenn Sie jetzt die detaillierte Beschreibung des Produkts durchsehen, können Sie auf die Schaltfläche „Zu meinem Familiengarten hinzufügen“ klicken, und das gewünschte Produkt wird in einem Ordner Ihrer Wahl gespeichert.

Einfach, schnell und bequem! Viel Spaß beim Einkaufen!

Um ein Produkt zu My Family Garden hinzuzufügen, müssen Sie zur Produktseite gehen.

Als Nächstes müssen Sie zum Link Zu meinem Familiengarten hinzufügen gehen.

In dem zusätzlichen Fenster, das angezeigt wird, müssen Sie eine Liste auswählen, in der Sie das aktuelle Produkt hinzufügen möchten. Sie können eine neue Liste auswählen, indem Sie einen Namen vergeben. Klicken Sie nach Auswahl der Liste auf den Link "Ok".

Mein Familiengarten
Auf der Seite des Abschnitts können Sie alle von Ihnen hinzugefügten Waren sowie die erstellten Listen anzeigen.

Von hier aus können Sie die Ware stückweise in den Warenkorb legen:

Und auch die ganze Liste:

Sie können auch ein Element aus der ausgewählten Liste entfernen:

Oder löschen Sie die gesamte Warenliste:

Verwenden Sie den folgenden Link, um die Liste vollständig zu entfernen:

Erstellen Sie Listen zu verschiedenen Themen. Beispiele für Namen können sehr unterschiedlich sein: "Mein zukünftiges Sommerblumenbeet", "Schenken", "Apfelgarten" und viele andere. Wissen Sie genau, was Sie bei Obstsämlingen bestellen? Nennen Sie die Liste also "Vkusnotische" und fügen Sie dort Lieblingssorten hinzu. Und wenn es soweit ist, können Sie die gesamte Liste in wenigen Schritten bestellen.

Wir haben alles getan, um My Family Garden so benutzerfreundlich und verständlich wie möglich zu gestalten!

http://www.ncsemena.ru/shop/sadovaya_kollektsiya_vesna/derevya_i_kustarniki_1/rododendrony/rododendron_gibridnyy_marianna_fon_veytszeker-id394533/

Rhododendron Marianna Vasezacher

Die Form des Busches breitet sich aus. Trichterförmige Blüten, deren Farbe nach außen in Rot übergeht.

Das Innere des Blütenblattes mit einem weinroten Muster. Blüten, die eine hellrote Farbe mit einer intensiveren Farbe der Rückseite der Blütenblätter anziehen, blühen in großen Blütenständen.

Reichlich blühend. 10 Jahre alte Pflanze erreicht eine Höhe von 110 cm, Breite von 130 cm.

Blattfarbe: hellgrün. Blütezeit: Mai. Winterhärte: -23.

http://novoberege.by/product-catalog/item/12-rhododendron/136-mariannevonweizsacker.html

Rhododendron

Laubwechselndes Rhododendron Feuerwerk

Eine der spektakulärsten leuchtend roten Sorten! Sehr große orangerote Blüten mit gewelltem Rand bilden riesige Blütenstände, die einen hohen Busch 3 Wochen lang schmücken. Eine beeindruckende, sehr winterharte Sorte, die mit Goldmedaillen ausgezeichnet wurde.

Goldene Lichter des laubwechselnden Rhododendrons

In Höhe und Breite erreicht 1,5 Meter. Dieser Hybrid ist sehr frostbeständig, hält Wintertemperaturen bis -40 ° C ohne erkennbare Schäden stand. Die Blüten sind goldgelb, blühen im Mai. Es bevorzugt Halbschatten, kann aber in der offenen Sonne wachsen. Im Herbst wird das Laub bronzerot.

Rhododendron Helsinki Universität

Anfang Juni beginnt die Blüte. Hellrosa Blüten mit grünlich-orangen Sommersprossen am oberen Blütenblatt. Die Blüten sind groß und haben einen Durchmesser von 6-8 cm. Großer Strauch, der eine Höhe von mehr als 2 Metern erreicht. Jährliches Wachstum mit guter Pflege 15-20 cm. Bevorzugt schattige Bereiche des Gartens. Die Blätter sind glatt dunkelgrün mit einer Länge von 12-17 cm und vertragen Fröste bis zu 35 ° C.

Rhododendron Nova Zembla

Die Sorte wurde 1902 aus der freien Bestäubung von Rhododendron der Katevbinsky-Sorte „Person Gloriosum“ in Boskop (Niederlande) gewonnen. Immergrüner Strauch, bis zu 3 m hoch und ziemlich breite lose Krone bis zu 3,5 m Durchmesser. Triebe wachsen gerade auf. Die Blätter sind lederartig, groß, länglich-elliptisch, bis zu 16 cm lang und bis zu 5 cm breit, oben dunkelgrün, glänzend, unten blank, unten heller. Sie blüht von Ende Mai bis Ende Juni. Die Blüten sind groß, glänzend, rot mit einem schwarzen Fleck. In kompakten Blütenständen von je 10 - 12 Blüten gesammelt, hat die Blüte einen Durchmesser von 4,5 - 1 cm. In Europa ist sie winterhart, in der mittleren Zone Russlands muss sie jedoch abgedeckt werden! Einzeln oder in Gruppen auf dem Rasen entlang der Straße am Rande von Laub- und Nadelbäumen an windgeschützten Orten gepflanzt. Die Sorte ist sehr dekorativ und in Westeuropa weit verbreitet. Eine der besten roten Hybriden verdient umfassende Tests in Russland.

Rhododendron Panenka (Panenka)

Die Sorte wurde von B. Kavkoy in den 60er Jahren beim Überqueren des Rhododendrons des Prächtigen mit der Sorte "Kraktakus" gewonnen. Der immergrüne Strauch ist 1,5 m hoch und hat eine breite, abgerundete Krone, die die Höhe übersteigt. Die Triebe wachsen gerade. Die Blätter sind ledrig, länglich-elliptisch, 7 - 12 cm lang und 3 - b cm breit, hellgrün mit einer bläulichen Blüte. Sie blüht von Mitte Mai bis zur ersten Junihälfte. Die Blüten sind hellrosa, die Ränder oder Kanten sind dunkler als die Basis, shirokopolokolchatye, duftend, mit einem Durchmesser von mehr als 6 cm. Die Knospe ist dunkler als die offenen Blüten. Auf dem oberen Blütenblatt befinden sich rubinrote Flecken. Es ist winterhart, aber in strengen Wintern ist es besser, mit Fichtenblättern und Blättern zu bedecken. Einzeln und in Gruppen in Gärten und Parks eingesetzt.

Rhododendron Rosi Lichter

Aufrechter, gut verzweigter Laubstrauch. Die Blätter sind rücklanzettlich, schmal-elliptisch mit einer scharfen Spitze und einer keilförmigen Basis von mäßiger gelblich-grüner Farbe. Die Blüte ist offen trichterförmig mit leicht gewellten Rändern, 6 cm Durchmesser, purpurrosa mit leuchtend rot-orangen Flecken am Oberlappen. Kuppelförmige Blütenstände enthalten ca. 8 Blüten. Die maximale Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt nicht mehr als 1,2 m. Frostbeständigkeit bis -37 ° C

Rhododendron Den Haag

Kronendurchmesser einer erwachsenen Pflanze: 1,5 m, Höhe einer erwachsenen Pflanze: 1,5 m
Form: Immergrüner, verzweigter, kugelförmiger Busch
Nadeln / Laub: Blätter sind glänzend, dunkelgrün, 12-14 cm lang, rötliche Knospen

Blüte: Die Blüten sind dunkelrosa mit rot-orangefarbenen Sommersprossen und leicht gewellten Rändern (bis zu 6-7 cm) in Blütenständen von 17-20 Stück.
Anforderungen: Das Einpflanzen in sauren, lockeren, gut durchlässigen Boden an windgeschützten Orten verträgt keine Übertönung. Es braucht eine gute Drainage, jährliches Mulchen und Schutz vor der Frühlingssonne. Es ist frostbeständig (bis -36 ° C).

Beschreibung: Es gibt eine Vielzahl von immergrünen Rhododendronsorten: sehr schön, aber leider bei unseren klimatischen Bedingungen absolut nicht winterhart. Die in Finnland hergestellten Sorten sind jedoch äußerst widerstandsfähig. Haaga ist eine Hybride aus kurzfruchtigem Rhododendron und, wenn landwirtschaftliche Praktiken beachtet werden, gut winterlich. Sie bildet einen Busch von regelmäßiger, kompakter Form und blüht schon in jungen Jahren schön, sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten.

Die Blüte beginnt Mitte Juni und große rosa Hüte mit Blumen schmücken Ihren Garten für 2-3 Wochen. Aber auch nicht blühende, dichte Büsche aus immergrünen Rhododendren mit ihrem leuchtend dunkelgrünen Laub sind das ganze Jahr über ein sehr attraktives Landschaftselement. Es ist zu beachten, dass bei der Landung auf offenen Plätzen eine Schutzhülle gegen das Austrocknen der Frühlingssonne und des Windes erforderlich ist.

http://had.by/katalogs/rododendron/

Rhododendron Marianna Vasezacher


Nachrichten: 8608
Anmeldung: 10.9.2008

Ferienhaus in der Nähe von Riga

"Verbieten Sie sich nicht zu schaffen,
lass es manchmal schief gehen
Deine lächerlichen Motive
niemand kann wiederholen. "M. Tsvetaeva


Beiträge: 304
Anmeldung: 22.9.2008
Von: Minsk (Senitsa)


Mitteilungen: 461
Anmeldung: 3.2.2009
Aus: Mos.obl, Orekhovo-Zuyevo

Ferienhaus in Orechowo-Sujewo


Nachrichten: 1106
Anmeldung: 9.9.2008
Aus der Republik Mari El, Joschkar-Ola

Ferienhaus in Medwedewski Bezirk, D. Yurkino, 8 km von Joschkar-Ola - jetzt lebe ich hier.

Svetlana, was ist dein Greenback! Nicht das meine! Anastasia schrieb mir in diesem Thread etwas früher über das Tierheim für den Winter. Lesen Sie Nachrichten von Nummer 568 bis 576.


Nachrichten: 10262
Anmeldung: 9.9.2008
Aus: Dimitrovgrad, Uljanowsk
Ich bin eine Region, Middle Volga

Ferienhaus 10 km vom Haus entfernt


Mitteilungen: 461
Anmeldung: 3.2.2009
Aus: Mos.obl, Orekhovo-Zuyevo

Ferienhaus in Orechowo-Sujewo


Nachrichten: 352
Anmeldung: 10.9.2008
Aus Richtung Moskau, Ferienhaus auf der Autobahn Minsk, Dorokhovo-Vereya


Nachrichten: 4541
Anmeldung: 9.9.2008
Aus Richtung Moskau


Nachrichten: 10262
Anmeldung: 9.9.2008
Aus: Dimitrovgrad, Uljanowsk
Ich bin eine Region, Middle Volga

Ferienhaus 10 km vom Haus entfernt


Nachrichten: 1334
Anmeldung: 12.9.2008
Aus dem Gebiet Wladimir in Kowrow

Ferienhaus in einem Privathaus mit sehr kleinem Grundstück


Nachrichten: 8608
Anmeldung: 10.9.2008

Ferienhaus in der Nähe von Riga

"Verbieten Sie sich nicht zu schaffen,
lass es manchmal schief gehen
Deine lächerlichen Motive
niemand kann wiederholen. "M. Tsvetaeva


Nachrichten: 1334
Anmeldung: 12.9.2008
Aus dem Gebiet Wladimir in Kowrow

Ferienhaus in einem Privathaus mit sehr kleinem Grundstück


Nachrichten: 8608
Anmeldung: 10.9.2008

Ferienhaus in der Nähe von Riga

"Verbieten Sie sich nicht zu schaffen,
lass es manchmal schief gehen
Deine lächerlichen Motive
niemand kann wiederholen. "M. Tsvetaeva


Nachrichten: 8608
Anmeldung: 10.9.2008

Ferienhaus in der Nähe von Riga

Entschuldigung für den Aus

Larisa, alles Gute zum Geburtstag! Gesundheit, Glück und Erfüllung aller Wünsche

"Verbieten Sie sich nicht zu schaffen,
lass es manchmal schief gehen
Deine lächerlichen Motive
niemand kann wiederholen. "M. Tsvetaeva


Mitteilungen: 40
Registriert: 14.8.2010
Aus Richtung Minsk

Häuschen im Bezirk Minsk

Hilfe, BITTE! Ich habe eine unangenehme emotionale Situation.
Ich habe im Sommer Stecklinge gekauft, alles in der OG gelandet, ich habe es gestern gesehen. eine überhaupt
irgendwie nicht sehr (Grandiflorum-Sorte), obwohl seine Kollegen schon gefischt haben und fett geworden sind.
Ich habe ihm nichts geschnitten, die Blätter sind alle beschädigt, die niedrigsten -
kastanienbraun, na ja, oben - alles ist auf dem Foto zu sehen
Aus Angst oder etwas anderem, ausgegraben, nach Hause gebracht,
Jetzt steht auf der Loggia. Was ist los mit ihm? Welche Maßnahmen
muss ich nehmen

Beitrag wurde bearbeitetPassific - 10.10.2010, 21:04

http://flower.wcb.ru/index.php?showtopic=4914st=580

Immergrüner Rhododendron Yakushiman

Fast hundert Jahre von Japan nach Europa wurde ein ungewöhnlich schöner Strauch eingeführt - Rhododendron (Azalee) Percy Weissman Yakushimansky. Ein kleiner Baum in Form einer Kugel, die vollständig mit Blumen bedeckt ist, ist eine unglaubliche Schönheit.

Es ist einfach, sich um ihn zu kümmern, aber einige Funktionen des Inhalts müssen Sie kennen.

Aussehen


Das Wurzelsystem ist oberflächlich, daher toleriert die Pflanze kein Lösen, Graben und Überfluten.

Die Blätter sind schmal, dick, ledrig und glänzend. Die Farbe des Laubs ist oben dunkelgrün, unten braun mit leichter Pubertät.

Die Blüten haben einen Durchmesser von bis zu 7 cm, gesammelt in Blütenständen von 5-10 Stück. Zu Beginn der Blüte blassrosa Blütenblätter und am Ende - ein schillerndes Weiß. Die Azaleenblüte beginnt im Mai und endet im Juni.

Die Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt bis zu einem Meter, die Spannweite einer Krone bis zu eineinhalb Meter. Das jährliche Wachstum für das Jahr beträgt ca. 10 cm, so dass der Strauch als langsam wachsend gilt.

Der Yakushima Rhododendron ist ein immergrüner Baum, der mit seinem dunklen Smaragdlaub sowohl im Winter als auch im Sommer das Auge erfreuen wird.

Arten von Rhododendron Jakuschimanski

Heute gibt es verschiedene Arten:

Almouth - Höhe 80 cm, weiße Blüten mit rötlichen Flecken, Krone kuppelförmig.

Anushka - 2 m hoch, Blüten sind satt-rosa.

Arabella - Höhe ist 1 m, Blüten sind sehr groß, rot mit einer weißen Mitte, die Krone ist sphärisch-flach.

Astrid - Höhe beträgt 1 m, Blüten sind leuchtend rot groß, trichterförmig, die Kronenform ist breitrund.

Bluretti ist 90 cm groß, die Blüten sind purpurrosa mit gelben Flecken, an den Rändern leicht gewellt, die Krone ist kuppelförmig.

Kalinka - Höhe 120 cm, Blüten haben einen rosa oder pink-lila Farbton.

Marrakesch - Höhe 70 cm, die Blüten sind sehr groß, weiß und rosa mit Flecken. Silverboarder - Höhe 1 m, weiße Blüten mit gelblichen oder grünlichen Flecken, kronenförmig.

Fantasie - Höhe 120 cm, die Blüten sind außen rosarot und innen blassrosa groß.

Schneekrone - Höhe 50 cm, weiße oder blassrosa Blüten, kronenförmig.

Edelweiss - Höhe 70 cm, weiße Blüten mit rötlichen Flecken.

Percy Weissman - 1 Meter hoch, Blüten blassrosa mit pfirsichfarbenem Schimmer, am Ende der Blütenblätter gelb-weiß.

Rhododendron Yakushimansky - Pflanzen und Pflege

Diese Pflanze hat eine gute Winterhärte und wird daher für den Anbau in der mittleren Zone unseres Landes empfohlen.

Landung

Die beste Zeit für das Einpflanzen des Jakuschimansker Rhododendrons ist Ende April, wenn der Boden vollständig von der Sonne erwärmt wird. Sie können auch Anfang September im Herbst pflanzen, wenn es nicht gefriert.

Azalee verträgt kein direktes Sonnenlicht. Ein gefährlicher Ort für ihn ist auch ein offener Ort, der Winden ausgesetzt ist. Der beste Ort ist der Halbschatten.

Sie können einen separaten Rhododendron-Busch pflanzen und eine Gruppenzusammensetzung erstellen. Solche immergrünen Sträucher schmücken den Garten.

Boden

Azaleen bevorzugen lockere, saure, humusreiche Böden. Sie können den Boden selbst vorbereiten. Nehmen Sie dazu zwei Teile Torfland, zwei Teile Nadelland und einen Teil Flusssand. Wenn Sie am Boden des Lochs pflanzen, ist es wünschenswert, eine Drainage (Blähton, Kiesel, Sand) anzubringen, um einen Wasserstau zu vermeiden.

Bewässerung

Yakumashinsky Rhododendron ist hygrophil, daher ist es wichtig, die Anzahl der Bewässerungen zu überwachen. Die Bewässerung erfolgt 2-3 mal pro Woche, bei trockenem Wetter wird das Besprühen empfohlen.

Temperatur

Frostbeständigkeit ist das charakteristische Merkmal dieser Pflanze. Es ist in der Lage, kaltem Wetter bis zu - 30 ° C zu widerstehen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass junge Sämlinge für den Winter geschützt werden müssen.

Dünger und Dressing

Für ein korrektes Wachstum sollte Rhododendron 3-mal pro Saison gedüngt werden. Das erste Mal vor der Blüte (20 Gramm Dünger für die Fütterung von Azaleen pro Liter Wasser), das zweite Mal direkt danach (mit demselben Dünger), das dritte Mal Ende August (25 Gramm Superphosphat und 15 Gramm Kaliumsulfat). Der dritte Verband ist notwendig, um die Rinde zu reifen und die Bildung junger Triebe zu verhindern.

Blüte

Die Blüte von Rhododendron Yakushiman ist außergewöhnlich schön und reichlich. In Blütenständen gesammelte Blüten streuen den gesamten Strauch. Es beginnt Ende Mai und dauert bis Ende Juni.

Beschneiden

Diese Pflanze benötigt keinen besonderen Schnitt. Es gibt jedoch Situationen, in denen dies wichtig ist, z. B. um totes Holz und trockene Äste zu entfernen.

Transplant

Eine Azaleentransplantation erfolgt häufig in jedem Alter schmerzlos. Es ist jedoch zu beachten, dass es unmöglich ist, den Erdraum zu stören, um eine Schädigung des Wurzelsystems zu vermeiden. Die beste Zeit für eine Transplantation ist Frühling und Herbst.

Zuchtmethoden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten - jeder Gärtner entscheidet für sich.

Samen. Die Samen werden von Januar bis Februar gepflanzt. Die Aussaat erfolgt oberflächlich im Nährboden. Triebe erscheinen während der Woche.

An einem konstanten Wachstumsort werden Setzlinge nur in einem Jahr gepflanzt.

Stecklinge. Um Stecklinge zu erhalten, muss ein 5 cm großer Zweig mit 3-4 Internodien abgeschnitten werden. Die Stecklinge werden in Torfsand gelegt. Während des Monats wird gewurzelt und Triebe und Blätter erscheinen.

Schichtung. Wählen Sie für diese Fortpflanzungsmethode im Frühjahr den unteren Zweig, schneiden Sie ihn ein wenig ein und tauchen Sie ihn unter die Erde. Schichten es ist wichtig zu gießen und nährboden. Bis Mitte Juli wird die Schicht Wurzeln schlagen und kann vom Mutterstrauch abgeschnitten und an einen anderen Ort verpflanzt werden.

Nach Aufteilung. Ein erwachsener Busch wird aus dem Boden gegraben und in Teile geteilt. Jeder Teil wird separat gepflanzt. In 2-3 Jahren wird sich der Busch vollständig erholen und seine dekorative Wirkung entfalten.

Überwintern

Der Yakushimansky-Rhododendron verträgt niedrige Temperaturen gut und benötigt für den Winter keinen Schutz.

Aber junge Triebe in den ersten Jahren nach dem Pflanzen sollten unbedingt abgedeckt werden.

Pflege für erwachsene Pflanzen im Herbst ist wie folgt:

1. Die letzte Bewässerung sollte vor den ersten starken Frösten erfolgen, um ein Austrocknen des Wurzelsystems zu verhindern.

2. Der Herbst sollte mit Mulch (Torf, Tannennadeln, trockene Blätter) mit einer Schicht von 10-15 cm in der Nähe des Busches gefüllt werden, um kleine Wurzeln vor der Kälte zu schützen.

Krankheiten und Schädlinge

Leider ist diese luxuriöse Pflanze anfällig für viele Krankheiten:

- Phytophthalfäule. Die Blätter färben sich gelb und fallen ab, die Zweige färben sich gelb, die Wurzeln faulen, die Pflanze beginnt zu verdorren. Zur Vorbeugung und Behandlung dieser Krankheit wird empfohlen, mit einer Lösung von Bordeaux-Mischung zu behandeln.

- Graufäule. Dunkle Flecken erscheinen auf Ästen, Blättern und Knospen. Fortschreitende Krankheit führt zum Tod. Zur Behandlung muss ein Busch und eine Erde mit einer 0,2% igen Foundationol-Lösung besprüht werden.

- Fusarium. Die Azalee beginnt sich gelb zu färben, der Stamm und die Wurzel verrotten. Es ist möglich, diese Krankheit durch Besprühen mit einer 0,2% igen Lösung von Basezol zu beseitigen.

Rhododendron hat auch viele Schädlinge:

- Rhododendronwanze. Auf den Blättern befinden sich gelbliche Punkte. Laub verblasst und fällt. Um diesen Schädling loszuwerden, muss Diazinon gesprüht werden.

- Die Rothaarige. Sie finden es an jungen Stielen, Knospen, Knospen. Der Schädling saugt den Saft der Pflanze, weshalb er in der Entwicklung zurückbleibt, Blätter abwirft und absterben kann. Spray Karbofos hilft, den Baum vor dem Biss zu retten.

- Spinnmilbe. Es wirkt auf die Blätter, isst Saft. Die Blätter werden grau und fallen ab. Zur Vorbeugung und Zerstörung von Spinnmilben wird alle 6 Tage mit Keltan 0,35% Emulsion gesprüht.

Mögliche Schwierigkeiten beim Wachsen

- Bud fallen. Dies liegt an zu wenig Wasser. Um dies zu vermeiden, müssen Sie regelmäßig gießen, um das Austrocknen des Bodens zu verhindern.

Schwache Blüte, kleine Blätter, rote Flecken an den Blattadern. Dies ist ein Zeichen für Mangelernährung. Das Auftragen von Top-Dressing in Form von Kaliumnitrat hilft bei der Bewältigung dieses Problems.

- Kleine vergilbte Blätter und langsames Wachstum weisen auf eine mögliche Kluft hin.

Immer öfter findet man in den Gärten wunderschöne Sträucher des Yakushiman-Rhododendrons. Blumenzüchter verliebten sich in ihn wegen seiner frostbeständigen Eigenschaften, seiner nicht sehr komplizierten Pflege und seiner einzigartigen Blüte.

Weitere Fotos des Yakushimansky Rhododendron finden Sie unten:

Nützliches Video

Wie Sie eine üppige Rhododendronblüte erzielen, erfahren Sie aus dem Video:

Eine nützliche Information
Sie können andere Materialien zum Thema lesen und mehr über Azaleen / Rhododendron erfahren:

http://selo.guru/rastenievodstvo/derorativ/azaliya/vidy-aza/sadovye/yakushimanskiy.html

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • Stricken (484)
  • Stricknadeln (197)
  • Haken (120)
  • Muster (58)
  • Rumänische Schnürsenkel (49)
  • Lektionen und MK zum Stricken (9)
  • Legende (3)
  • Garnbewertungen (2)
  • Pflanzen (468)
  • Gemüse (124)
  • Krankheiten, Schädlinge, Dünger, Stimulanzien und Unkräuter (114)
  • Blumen (84)
  • Beeren und Obst (64)
  • Zimmerpflanzen (44)
  • Orchideen (22)
  • Rosen (20)
  • Landschaftsgestaltung (11)
  • Rhododendren (5)
  • Nadelholz (3)
  • Pilze (2)
  • Pharmazeutischer Garten (2)
  • Ungewöhnliche Pflanzen (1)
  • Kochen (345)
  • Backen (98)
  • für den Winter (64)
  • Warme Fleischgerichte (54)
  • Vorspeisen (46)
  • mit Äpfeln (39)
  • Desserts (22)
  • Salate (18)
  • Gemüse (16)
  • Fisch (12)
  • Getränke (6)
  • Zeitschriften (149)
  • Verschiedene Zeitschriften und Bücher (72)
  • Japanische Zeitschriften (50)
  • Modemagazin (15)
  • Doublet Magazine (12)
  • Nähen (77)
  • Gesundheit (58)
  • Kunst (50)
  • Gemälde (37)
  • Musik (1)
  • Stickerei (37)
  • verschiedene handwerke (22)
  • Handarbeitsprogramme (15)
  • Artikel (22)
  • Mode (19)
  • Russland (18)
  • Hausreinigung Rezepte (9)
  • Video (7)
  • Farbe (6)
  • Gärten und Weltparks (5)
  • für das neue Jahr (3)
  • Für zu Hause (3)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaften

-Statistik

Rhododendren - frostresistente Sorten

Rhododendron (lateinisch Rhododéndron), auch Azalee genannt, ist eine Strauchart, die zur Familie der Heiden gehört. Diese Pflanzen lieben Schatten und feuchte Luft, denn ihr natürlicher Lebensraum sind die Bergwälder Asiens sowie Nord- und Mittelamerikas. Wenn Sie sie anbauen, müssen Sie Bedingungen schaffen, die denen der Natur nahe kommen. Wählen Sie daher Bereiche, die im Schatten liegen und vor dem Wind geschützt sind. Die Luft muss feucht sein.

Rhododendren - Anbau und Pflege

Rhododendren fühlen sich unter hohen Bäumen wohl. Um ausreichende Feuchtigkeit zu gewährleisten, können Sie sie in der Nähe des Baches oder in der Nähe des Teiches im Land pflanzen. In diesem Fall wachsen sie wunderschön und müssen nicht „gerettet“ werden. Der Boden sollte leicht oder mittel sein. Darüber hinaus ist es wichtig, mäßige Luftfeuchtigkeit und Säuregehalt zu beachten.

Rhododendren wachsen auf fruchtbaren, durchlässigen und humosen Böden. Sträucher werden am besten im Frühjahr gepflanzt. In Behältern gekaufte Sträucher können jedoch während der gesamten Vegetationsperiode gepflanzt werden. Die Pflanze sollte regelmäßig mit weichem Wasser bewässert werden - Regenwasser ist hierfür am besten geeignet. Es ist auch eine sehr wirtschaftliche Lösung, da es gerade vom Himmel fällt.

Rhododendren - frostresistente Sorten

Nach 30 Jahren Forschung haben finnische Forscher winterharte Rhododendronsorten entwickelt, die frostbeständig bis -40 ° C sind. Es lohnt sich, darauf zu achten, denn diese Pflanzen eignen sich auch für die kältesten Regionen. Die Schönheit dieser frostbeständigen Rhododendron-Sorten steht anderen beliebten Sorten in nichts nach, während sie kompakte Sträucher und harte Stängel haben, die unter dem Gewicht des Schnees nicht brechen.

Rhododendren: kälteresistente Sorten - aufgenommen Anfang Juni, wenn diese schöne Pflanze ihren ganzen Charme zeigt.

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der Rhododendronsorten, die in kalten Regionen angebaut werden können.

    Die Universität Helsinki ist die bekannteste und beliebteste frostbeständige Rhododendronsorte. Der Busch ist ein kräftiger, nach zehn Jahren hat er eine Höhe von 1,5 bis 1,8 m und besticht durch die Schönheit von rosa Blüten mit einem orangefarbenen Fleck in der Mitte. Die jungen Blätter sind im Frühjahr rötlich und im Sommer kräftig grün gefärbt. Die Rhododendronsorte "University of Helsinki" verträgt Temperaturen bis zu 39 Grad unter Null. Es lohnt sich, in Ihrer Sammlung zu haben.

Rhododendron - Rhododendron 'Helsinki University'

Die Helsinki University ist eine extrem resistente, mittelgroße Rhododendronsorte. Es wurde eine der ersten finnischen Rhododendronsorten und wurde zum 350. Jahrestag der Universität Helsinki 1990 erstmals eingeführt. Die Mutterpflanze war Mustila Rhododendron, ihr Bestäuber ist jedoch nicht bekannt.

Rhododendron - Rhododendron 'Mikkeli'

Mikkeli oder St. Michel 'ist eine finnische Rhododendronsorte, die ein wunderschönes Aussehen und eine hervorragende Ausdauer vereint. Die Sorte ist eine Hybride aus zwei sehr robusten Rhododendren, die in Mustila wachsen. Die Mutterpflanze war der kurzfruchtige Tigerstedt-Rhododendron (R. brachycarpum var. Tigerstedtii), und die Bestäuberpflanze war der Smirnov-Rhododendron (R. smirnowii). Hybrid 'Mikkeli' hat die besten Eigenschaften beider Arten geerbt.

Im Juni blühen die roten Knospen der Sorte 'Mikkeli' mit großen, leuchtenden Blüten, deren rosafarbene Reflexe sich allmählich in eine reine weiße Farbe verwandeln. Auf den oberen Blütenblättern befinden sich grünliche Flecken. Neue Triebe sind weich und mit weißen Fasern bedeckt. Die Unterseite alter Blätter ist mit gelblichen Fasern bedeckt.

Manchmal ist es bedauerlich, dass 'Mikkeli' schlecht blüht. Dies ist charakteristisch für junge Sträucher. Mit zunehmendem Alter beginnen sie viel besser zu blühen. Seit zehn Jahren erreicht 'Mikkeli' eine Höhe von fast zwei Metern und kann nach Jahren noch einige Meter wachsen.

Rhododendron - Rhododendron 'Hellikki'

'Hellikki' ist ein aufrechter Rhododendron mit einer abgerundeten Krone, der sich durch wunderschönes dunkles Laub und wunderschöne Blumen auszeichnet. Es handelt sich um einen offen bestäubten Nachkommen des Hybriden Seidel, und es ist davon auszugehen, dass die Gattung des Smirnov-Rhododendrons auch in der Sorte vorhanden ist (R. smirnowii). Neue Triebe bei 'Hellikki' sind weich, mit weißen Fasern bedeckt, und die Unterseite der Blätter ist mit einem gelblich-grauen, filzartigen Haufen bedeckt. Intensiv rote Blüten blühen bis Mitte Juni.

Rhododendron - Rhododendron 'Haaga'

'Haaga' ("Haag") ist eine persistente, mittelgroße Rhododendronsorte. Die Blüten sind rosa mit dunklen Flecken auf den oberen Blütenblättern. Schöne Blüte umhüllt den gesamten Busch Mitte Juni. Die Mutterpflanze der Sorte 'Haaga' war Mustila Rhododendron (R. brachycarpum var. Tigerstedtii), und der Bestäuber war die Sorte 'Dr. H. C. Dresselhuys 'mit roten Blüten. Je nach Wuchsform handelt es sich um einen Busch von regelmäßig runder Form, der in zehn Jahren eine Höhe von mehr als 1,5 Metern erreicht. Die in den frühen 2000er Jahren im Rhododendron-Tal gepflanzten Büsche haben bereits eine Höhe von zwei Metern erreicht.

Rhododendron 'Elviira' - Rhododendron ”Elvira”

„Elvira“ ist ein niedriger Rhododendron mit roten Blüten. Er züchtete im Arboretum Mustila durch Überqueren. Die Samenpflanze war der Mustila Rhododendron (R. brachycarpum var. Tigerstedtii) und der Bestäuber war der Forrest wachsende Rhododendron mit roten Blüten (Rhododendron forrestii var. Repens). „Elvira“ blüht Mitte Mai mit roten, kirschroten Blüten. Seit 10 Jahren erreicht es eine Höhe von ca. 60 cm.

Die Sorte war ziemlich schwierig zu züchten und im Frühjahr ist sie sehr anfällig, besonders wenn sie an einem zu offenen Ort gepflanzt wird. Die Pflanze fühlt sich am besten in Gebieten mit viel Schnee und sogar in Nordfinnland an, wo sie im Winter mit dickem Schnee bedeckt ist.

In Mustila erwies sich „Elvira“ auch als ziemlich launisch, wenn es darum ging, einen Ort für den Anbau einer Sorte zu wählen. Am Nordhang, in der Nähe der Familiengräber, wo im Winter Schatten und viel Schnee liegen und im Sommer sogar Feuchtigkeit und viel Sonnenschein herrschen, ist „Elvira“ zu einem prächtigen dichten Busch mit vielen Blumen gewachsen. Trotzdem gewöhnte es sich merklich schlechter an als andere Jungpflanzen im Tal der Rhododendren.

Es gibt viele Sorten, die nicht einmal 40 Grad Frost fürchten. Jetzt können diese wunderbaren Pflanzen sicher in den kältesten Regionen unseres Landes angebaut werden. Wir sind dies vor allem finnischen Wissenschaftlern sowie einigen Wissenschaftlern aus anderen Ländern wie Polen schuldig. Forscher der Universität Helsinki arbeiten seit 30 Jahren an neuen Sorten. Es war eine sehr teure Erfahrung. Sie testeten Zehntausende von Pflanzen, um diese wenigen außergewöhnlichen Proben zu erhalten.

Was sind die Vorteile von kälteresistenten Rhododendronsorten?

  • vor allem fantastische Frostbeständigkeit;
  • Diese Pflanze ist sehr beeindruckend - alle Sorten haben ein schönes kompaktes Aussehen;
  • harte Stängel brechen nicht unter dem Gewicht des Schnees;
  • Sie sind für raue Winter geeignet und härten gegen kaltes Wetter aus - dies ist wichtig, da Rhododendren am Ende des Sommers Knospen binden und wenn sie gefrieren, blühen sie in der nächsten Saison nicht.

Was ist die Kombination von Rhododendren in der Landschaftsgestaltung?

Wenn Sie ein Rhododendron-Beet mit anderen Pflanzen hinzufügen möchten, sollten Sie diese auf dem Zwischenboden zwischen hohen Pflanzen im Hintergrund und dem Zwerg davor pflanzen. Darüber hinaus ist es möglich, eine Reihe von Heidepflanzen (mit ähnlichen Anforderungen), Magnolien, Wintergrün oder Blaubeeren zu platzieren.

Eine gute Gesellschaft ist auch Zwergfichte, Tanne, Eibe und Wacholder. Die Sorten „Peter Tigersteadt“, „Den Haag“ und „Elvira“ werden die Schönheit des eintönigen Nadelgartens perfekt betonen und wiederbeleben. Sie sollten jedoch nicht neben einem zu expansiven chinesischen Wacholder gepflanzt werden, ebenso nicht neben flachen Bäumen wie Zieräpfeln und Pflaumen. Gleichzeitig fühlen sie sich in Gesellschaft von Buchen und Eichen wohl.

In einem großen Topf kann Rhododendron mehrere Jahre alt werden. Wenn Sie gute Bedingungen für ihn schaffen, wird er stark sein und mit möglichen Krankheiten fertig werden.

Beachten Sie unsere Liste der frostbeständigen Sorten.

Rhododendron ist ohne Übertreibung ein luxuriöser Strauch, der von Züchtern genauso geliebt wird wie von Rosen, Pfingstrosen und Hortensien. Kein Wunder, dass wir es in die Liste der 30 herrlichen Zierpflanzen für den Garten aufgenommen haben.

In der großen Vielfalt der Rhododendren finden Sie Pflanzen für jeden Geschmack: Sträucher oder kleine Bäume, mit berauschendem oder subtilem Aroma, mit großen Blüten oder kompakt. Darüber hinaus fühlen sich fast alle Rhododendren mit einer leichten Schattierung gut an.

Beachten Sie die Liste der 10 schönsten schattenresistenten Pflanzen.

Leider hält der östliche Ursprung des Rhododendrons die Bewohner der mittleren Zone oft davon ab. Plötzlich wird nicht blühen oder, noch schlimmer, wird kein Frost erleiden und wird sterben?

Wenn Sie lange davon geträumt haben, einen Rhododendron-Bäumchen auf Ihrem Grundstück zu pflanzen, es aber wegen der kalten Winter nicht gewagt haben, denken Sie, dass das Problem gelöst wurde! Wir haben eine Auswahl von 10 herrlichen winterharten Rhododendren vorbereitet, die Temperaturen von bis zu -25 ° C oder sogar darunter standhalten.

Rhododendron kann sich trotz aller Tugenden nicht eines völligen Mangels an Fehlern rühmen. Vielleicht ist der Hauptnachteil des Anbaus dieser Pflanze in seinem Garten, dass alle ihre Teile: Blüten, Stängel, Blätter - giftig sind. Wenn sich Kinder und Haustiere auf Ihrer Website befinden, beachten Sie unbedingt die Liste der giftigen Zierpflanzen, die bei Gärtnern beliebt sind.

Großmutter (Babuschka)

Rhododendron Grandma ist so charmant wie sein Name. Es gehört zu den japanischen Azaleenarten. Dieser niedrig wachsende Strauch eignet sich am besten für die Erstellung von Bordsteinen und niedrigen Hecken.

Diese Azalee wird Liebhaber üppiger Blütenstände ansprechen. Wer kann diesen pink gefüllten Blüten widerstehen?

http://www.liveinternet.ru/users/tanucha12/post401232336/

Sorgen machen Freude!

Nav-Ansichtssuche

Navigation

Suche

Ziergarten

RHODENDRONEN DER FINNISCHEN ZUCHT

Die Züchtungsarbeiten zur Züchtung winterharter Rhododendronsorten begannen 1973 am Botanischen Institut der Universität Helsinki unter der Leitung von Peter Tigerstedt (Peter Tigerstedt). Das Ziel dieser Arbeiten war es, Sorten zu schaffen, die im rauen Klima Finnlands wachsen können und sich von den Ketowiki-Rhododendren (Rhododendron catawbiense) unterscheiden, die aus Mitteleuropa geliefert wurden.

Grundlage des Zuchtprogramms war der kurzfruchtige Rhododendron (Rhododendron brachycarpum) oder der Tigerstedti-Rhododendron (R. Tigerstedtii), der 1931 an Mustila Arboretum aus Nordkorea fiel. In Finnland ist es als Mustila-Rhododendron bekannt.

14.000 Sämlinge wurden durch Kreuzung gewonnen, auf Versuchsfeldern in verschiedenen Teilen Finnlands gepflanzt und 10-13 Jahre lang beobachtet.

Mehr als 60% haben den Frosttest 1984/85 nicht bestanden und 1986/87 ist es soweit, die übrigen Hybriden können durchaus als frostbeständig bezeichnet werden.

Hohe Sorten werden mehr als zwei Meter hoch. Sie eignen sich am besten für Parks und Mischwaldparks. Bei hohen Sorten ist die Winterhärte äußerst wichtig, da sie im Winter nicht durch eine Schneeschicht geschützt sind. Darüber hinaus ist die Beständigkeit gegen Frühlingswind, Sonne und trockenen Boden eine wichtige Eigenschaft. Achten Sie beim Pflanzen auf die Größe des erwachsenen Busches.

Helsingin yliopisto (Universität Helsinki)

Die Blüten sind hellrosa mit orangefarbenen Flecken und Wachsblüten. Die Blätter sind grün, glänzend, junge Blätter haben eine rötliche Färbung. Der Busch ist groß und aufrecht.

Die Sorte ist nach dem 350-jährigen Jubiläum der Universität Helsinki im Jahr 1990 benannt. Hardy Grade genug. Es gehört zur Tigerstedt Rhododendron Gruppe. Wird durch freie Bestäubung von Rhododendron gewonnen.

Die Blüten sind groß und zweifarbig. Hellrosa Blüten mit dunkelroten Punkten.

Die Farbe wechselt vom Rand der Blütenblätter zur Mitte hin von dunkel zu heller. Die Knospen sind dunkelrot.

Verzweigter Strauch, runde Form, wächst gut in der Breite. Kann an eher trockenen Orten wachsen.

Bezieht sich auf die Smirnov-Gruppe. Ein Hybrid aus Smirnov Rhododendron und Williams Rhododendron.

Die Knospen sind rosa. Die geöffnete Blüte hellt sich allmählich auf und wird am Ende fast weiß. Dunkelgrüne Blätter sind von unten mit silbernem Haufen bedeckt. Der Busch ist dick und stark verzweigt. Die Sorte wurde nach der Stadt Mikkeli benannt. Die Sorte wächst gut am Breitengrad von Oulu (bis zu 65º N).

Es gehört zur Tigerstedt Rhododendron Gruppe. Hybride aus Rhododendron von Tigerstedt und Rhododendron von Smirnov.

Die Blütenstände sind rund mit rosa Blüten. Knospen und junge Triebe sind mit einem bräunlichen Haar bedeckt. Die Blätter sind gelblich-grün, groß und bis zu 20 cm lang. Der untersetzte, verzweigte Strauch wird drei Meter hoch und ebenso breit. Die Sorte blüht ab Mitte Juni üppig. Die Sorte ist nach einem Experten auf dem Gebiet der Ernte Pekka Yuryankyo benannt. Es gehört zur Tigerstedt Rhododendron Gruppe. Hybride aus Tigerstedt-Rhododendron und Smirnov-Rhododendron (möglicherweise Smirnov-Rhododendron und Ketevba-Rhododendron).

Die Blüten sind groß, sehr auffällig, fast reinweiß mit burgunderfarbenen Flecken. Die Blätter sind dunkelgrün, nicht flauschig. Bush aufrecht, groß und schwach verzweigt. Die trockene Sommersorte leidet unter Feuchtigkeitsmangel im Boden. Die Sorte ist nach Professor Tigerstedt benannt. Es gehört zur Tigerstedt Rhododendron Gruppe. Hybride aus Rhododendron von Tigerstedt und Rhododendron von Katevbinsky (möglicherweise Formen von Album Glass).

Die durchschnittlichen Sorten werden etwa 1,2 bis 2 Meter hoch. Sie eignen sich am besten zum Pflanzen in der Nähe von Häusern oder als Hauptpflanze für Gruppenpflanzungen an geschützten Orten. Geeigneter Boden ist Mineralboden mit hohem Humusgehalt. Helle Frühlingssonne kann Blätter beschädigen, die auf Höhe der Schneedecke wachsen.

Axel Tigerstedt
Die Blüten sind leicht rosa gefärbt, die Pinsel hängen herab. Die Sorte wurde durch Kreuzung des koreanischen kurzfruchtigen Rhododendrons mit dem japanischen Degrona-Rhododendron gewonnen. Die Spitzen der jungen Triebe sind mit weißem Haar bedeckt und sehen aus wie Lilien. Die Rückseite der Blätter bleibt 2-3 Jahre lang behaart. Der Strauch hat eine abgerundete Form und ist gut verzweigt. Es gehört zur Tigerstedt Rhododendron Gruppe. Degrona Rhododendron und Tigerstedt Rhododendron Hybrid.

Die Blüten sind lila-pink gefleckt. Der Busch ist nicht sehr dick, er wächst breiter als in der Höhe. Blätter - wie Katevbinsky Rhododendron. Sie blüht in der zweiten Junihälfte. Es toleriert einen Mangel an Feuchtigkeit im Boden. Seit 1988 ist es in Lauka (62º N) gut gewachsen. Es gehört zur Gruppe der Ketevbinsker Rhododendren. Ein Hybrid aus Rhododendron Smirnov und (?) Ketevbinsky mit Rhododendron „Dr. H. C. Dresselhuys “.

Große Pinsel mit gesprenkelten Blüten satt rosa Farbe. Die Blüten haben einen etwas dunkleren Farbton als die Sorte der Universität Helsinki. Die Blätter sind glänzend, dunkelgrün. Aufrechter Strauch, abgerundete Form, verzweigt. Die Sorte wird aus Sämlingen ausgewählt, die durch Kreuzung von kurzfruchtigem Rhododendron und Dr.H.C. Dresselhuys. Blüht in der zweiten Junihälfte üppig.

Es gehört zur Tigerstedt Rhododendron Gruppe. Hybride aus Tigerstedt Rhododendron und Rhododendron ‘Dr. H. C. Dresselhuys “.

Die Blüten sind dunkel, purpurrot.

Langsam wachsender Busch, schöne Form, verzweigt. Junge Triebe, Knospen und die Unterseite der Blätter sind mit einem leichten Haufen bedeckt. Die Blätter oben sind dunkelgrün. Es blüht im Juni reichlich und sehr beeindruckend. Es ist notwendig, im Schatten zu pflanzen und vor der Frühlingssonne zu schützen. Es gehört zur Gruppe der Smirnov-Rhododendren. Ein Hybrid aus Smirnov-Rhododendron und einem unbekannten Bestäuber.

Blüht früh auf. Die Blüten sind leuchtend rot und glockenförmig. Knospen und Knospen sind auch rot. Die Blätter sind mittelgroß und dunkelgrün.

Ein buschiger, aufrechter Busch, gut verzweigt. Es ist notwendig, an einem schattigen und geschützten Ort zu pflanzen. In trockener Zeit ist es notwendig zu gießen. Es gehört zur Gruppe der kurzfruchtigen Rhododendren (Tigerstedt). Hybride aus kurzfruchtigem Rhododendron und Waldrhododendron.

"Raisa" (Raisa)
Die Blüten sind eher klein, leuchtend, purpurrot, in der Form der offenen Glocke ähnlich.

Dichter, niedriger Strauch hat eine abgerundete Form.

Die Blätter sind lang, leicht gerundet, unten dunkelgrün mit helleren Adern.

Es gehört zur Tigerstedt Rhododendron Gruppe. Hybride aus Tigerstedt Rhododendron und kurzfruchtigem Rhododendron.

Die Blüten sind groß, leuchtend rosa, ähnlich wie Orchideenblüten. Blütenblätter wellenförmig an den Enden, das obere Blütenblatt mit langen dunkelroten Flecken. Die Knospen, Zweige und die Unterseite der Blätter sind mit einem hellbraunen Haar bedeckt.

Es gehört zur Gruppe der Smirnov-Rhododendren.

Niedrig wachsende Sorten werden nicht höher als 1,2 Meter. Sie eignen sich am besten zum Anpflanzen auf kleinen Flächen, beispielsweise im Hof. Ein guter Platz zum Pflanzen ist die Nordwand des Hauses, wo die Pflanze vollständig vor der Sonne geschützt ist. Niedrig wachsende Sorten werden gut in getrennten Gruppen gepflanzt, dann bleiben sie nicht im Schatten anderer Büsche

Von allen zwergartigen finnischen Rhododendren hat diese Sorte die leichtesten Blüten. Die Knospen sind hellrosa, aber die offenen Blüten sind innen weiß und außen mit rosa Streifen.

Die Blüten ähneln einem blühenden Apfelbaum, die Blüte erfolgt Ende Mai oder Anfang Juni. Die jungen Blätter sind rötlich, färben sich dann aber grün. Der Strauch hat eine abgerundete Form, dünne Äste, wächst nicht mehr als einen Meter hoch. Es gehört zur Gruppe der Ward-Rhododendren.

Die Knospen sind rot, aber die blühenden Blüten sind weiß und ähneln Glocken. Es blüht im Juni der Blütenstrauch - dicke, runde Form.

Der Busch hat auch eine abgerundete Form, dick und gut verzweigt. Die Blätter sind sehr schön und die jungen Blätter sind mit einem leichten Nickerchen bedeckt. Die Sorte ist asiatischen Ursprungs. Die Sorte heißt Mrs. Tellervo Koivisto zu Ehren eines der Helden des Kalevala-Epos. Es gehört zur Gruppe der Yakushiman-Rhododendren. Hybride aus Tigerstedt Rhododendron und Degrona (oder Yakushimansky) Rhododendron.

Knospen - purpurrot. Lila-rötliche Blüten erhellen sich später und werden fast weiß. Sie blüht Anfang Juni, die ersten Blüten sind bis zu 9 cm groß, der Strauch ist sehr dicht und verzweigt sich direkt von der Wurzel. Es kann als Bodendecker gepflanzt werden, da es bis zu 3-4 Meter breit wird. Es gehört zur Gruppe der Smirnov-Rhododendren. Hybride aus Rhododendron 'Cunningham's White' und Rhododendron von Smirnov.

Hellrosa Blüten - leicht hängend und glockenförmig.

Bush blüht Anfang Juni. Die Pflanze ist rund, extrem dick und bedeckt den Boden gut.

Diese Sorte hat die flexibelsten Zweige aller Zwergsorten finnischer Rhododendren. Die Blätter sind schön dunkelgrün.

Es gehört zur Ward-Rhododendron-Gruppe.

‘V ieno’ (Vieno)
Die Knospen sind gelblich-rosa, aber die offenen Blüten sind innen gelblich und außen rosa. Unter allen Zwergsorten der finnischen Rhododendren hat diese Sorte Blüten mit dem gelbesten Farbton.
Der Strauch ist breit, bedeckt den Boden gut und wächst nicht über einen halben Meter.

Die Blätter sind oval, dunkelgrün. Es gehört zur Gruppe der Ward-Rhododendren.


Landeplatz
Rhododendren sollten an einem geschützten, halbschattigen Ort unter dem Schutz von Kiefern oder an der Nordseite des Hauses gepflanzt werden. Rhododendron liebt Tau am Morgen und die Sonne am Abend. Der Boden sollte feucht, locker, torfig und sauer sein (pH 4-5). Das Wurzelsystem von Rhododendron ist flach, so dass es an trockenen Orten nicht wachsen kann. Sträucher konkurrieren nicht mit Unkräutern und großen Unkräutern, aber sie fühlen sich in Gesellschaft von Bodendeckerpflanzen wohl, die ihr Wurzelsystem schützen.

Machen Sie ein etwa 50 cm breites und 50 cm tiefes Loch. Füllen Sie das Loch mit einer Mischung aus frischem Torf und Erde, die aus dem Loch entfernt wurde. Verwenden Sie bei Bedarf Dünger für Rhododendren gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Für Rhododendren und Nadelbäume können Sie fertige Torfmischungen verwenden. Gießen Sie die vorbereitete Pflanzfläche gut ein und nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf. Rhododendron sollte nicht zu tief gepflanzt werden. Der Wurzelballen sollte bodengleich sein. Der Boden sollte leicht getreten und reichlich bewässert werden.

Rhododendren können leicht gepflegt werden, wenn sie an einem geschützten Ort und in einer für sie geeigneten Erde gepflanzt werden. Wenn natürlicher Schatten nicht ausreicht, sollte die Pflanze im Frühjahr vor der Sonne geschützt werden. Der Strauch im Frühjahr kann austrocknen, wenn die Blätter beginnen, Feuchtigkeit in der Sonne zu verdampfen, und die Wurzeln können es noch nicht aus dem eisigen Boden aufnehmen. Zu diesem Zeitpunkt kann der eisige Boden um die Pflanze vorsichtig mit warmem Wasser aufgetaut werden.

Die Bodenfeuchte muss ständig überwacht werden. Im Frühjahr können Sie der Wurzelzone etwas Torf in einer dünnen Schicht hinzufügen. Bei Bedarf kann die Pflanze mit einem Dünger für Rhododendren gemäß den Anweisungen auf der Packung gedüngt werden. Sie können dem Boden etwas Kompost hinzufügen - dies verbessert die Struktur des Bodens. Um die Bodenzone für den Winter zu schützen, kann sie im Herbst mit trockenen, mit Torf vermischten Blättern gemulcht werden.

Manchmal erscheinen Schädlinge auf der Unterseite der Blätter. Sie können sie loswerden, wenn Sie eine Pflanze mit einem Pestizid oder einer schwachen Waschseifenlösung besprühen. Rhododendron erfordert keinen regelmäßigen Schnitt, nur beschädigte und getrocknete Zweige sollten geschnitten werden. Im Winter ist Rhododendron ein natürliches Thermometer. Je niedriger die Temperatur, desto näher drückt man die Blätter an die Zweige. Blätter können sich auch kräuseln. Die Blütenfülle kann in verschiedenen Jahren unterschiedlich sein. Häufige Blüten folgen oft auf ein ruhigeres Jahr. Die winterharten finnischen Rhododendren fühlen sich gut an und blühen, wenn Sie sie an einem geeigneten Ort anpflanzen.

Über Rhododendren finnische Auswahl. Notensammlerin Lyudmila Vinogradovoy (Moskau).

Die Aufgabe, die winterharten Rhododendron-Sorten finnischer Züchter erfolgreich abzuschließen. Hierüber gibt es keine Beschwerden. Aber ausgehend von r. kurzfruchtig, sie übertragen sich und ihr nicht ganz dekoratives Merkmal - Blütenknospen entfalten sich, nachdem junge Triebe wachsen, d.h. wenn die Zweige schon prächtig belaubt sind und die Blüten etwas im Grün verloren gehen. Darüber hinaus sind die Blüten sehr zart, sie verblassen besonders in der Sonne schnell und verblassen, weil sie im Halbschatten pflanzen müssen. Die älteren Sorten sind sicherer - "Haaga", "Helsingin yliopisto", "Mikkeli" (hält die Sonne besser als andere) und "Pekka", die die besten sind. Bei den Sorten „E ino“ und „Marketta“ war der zweite Elternteil p. Smirnov, die ihre dekorativen Eigenschaften deutlich erhöht. Sudzhi ist alles gut, nur er ist sanfter als andere und braucht Schutz für den Winter. Eine gute Option für verkümmerten immergrünen Rhododendron ist die Sorte itz Mauritz.

Von den Laubfischen sind die besten Aamurusko (Morgendämmerung), Adalmina, Tarleena und Onnimanni. In letzter Zeit sind die Finnen in der Auswahlarbeit der r weit verbreitet. Smirnova und r. Ketevbe, und es bringt gute Ergebnisse.

Foto © Karoliina Arola / Puutarha Tahvoset Oy

http://vestnik-sadovoda.ru/index.php/dekorativnye-kustarniki/961

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen