Kakteen

Shchitovka

Die Diaspididae gehören zur Familie der Hemiptera-Insekten, einer Kokzide mit unvollständiger Transformation. Alle Insekten-Kokken-Insekten, und es gibt ungefähr 3.000 Arten von ihnen, die meisten - mehr als 2.600 Arten von Schuppeninsekten, der Rest der Insekten und Filze - sind pflanzenfressend, ernähren sich von Pflanzensäften, gefräßigen und gefährlichen Schädlingen.

Alle Shchitovki haben einen ausgeprägten sexuellen Demorphismus - Männchen und Weibchen unterscheiden sich in der Struktur, sehr oft bei der Beschreibung eines neuen Flap-Typs. Wissenschaftler beschreiben nur Weibchen, da es die fressenden Weibchen sind, die an Stielen und Blättern von Pflanzen sichtbar sind. Die Männchen leben nur sehr wenig, bevor sie sich paaren. dann stirb. Bei einigen Arten männlicher Schädlinge wird nur sehr wenig reflektiert - nur bei 2-3% ist es schwierig, sie zu erkennen.

Was sieht aus wie shityovka

Frauen haben weder Beine, noch Flügel, noch Augen oder Antennen, aber es gibt gut entwickelte Mundorgane vom Typ Piercing-Saugen. Während die Weibchen jung sind, ist der Schild weich und Insekten können sich bewegen. Wenn der Schild reif ist, werden sie fixiert. Äußerlich ähnelt sich der Großteil des in Innenfarben üblichen Skarabäus - der Körper ist oval oder von 1,5 bis 2 mm Länge gerundet. Der Körper unter dem Visier ist hellweiß oder hellbraun, die Segmentierung ist nicht ausgeprägt. Der Schild bei erwachsenen Personen kann die gesamte Oberfläche des Körpers bedecken oder teilweise stark konvex, halbkugelförmig oder abgeflacht sein. Die Farbe des Schildes ist gelblichbraun, dunkelbraun, besteht aus dem Sekretteil und den Larvenhäuten. In verschiedenen Phasen der Larven können die Häute eine andere Farbe haben, so dass der Schild häufig eine ungleichmäßige Farbe aufweist, z. B. der äußere Ring ist goldbraun, der mittlere Ring ist dunkelbraun. Unter den Schuppeninsekten, die in Gartenkulturen häufig vorkommen, gibt es größere Arten: mit einem birnenförmigen oder tropfenförmigen Körper von bis zu 5 mm Länge.

Bei Männern sind die oralen Organe reduziert, aber es gibt Augen, voll ausgebildete Gliedmaßen und Flügel. Der Körper ist in Kopf, Brust und Bauch unterteilt. Männer sind meistens weiß und flauschig. Manchmal rötlich, rotgrau, hellorange. Sie haben auch einen Schild, nur einen sehr kleinen.

Die Eier des Schildes sind bei einigen Arten oval, länglich-oval, normalerweise weiß oder hellgrau gefärbt und verfärben sich allmählich zu hellbraun. Eier sind sehr klein, ungefähr 0,1-0,3 mm, im Mikroskop sehen sie aus wie Würmer.

Die Larve des ersten Alters wird Streuner genannt - sie hat einen abgeflachten ovalen Körper von bis zu 0,3 mm Länge, eine gelbliche Farbe, drei Beinpaare, Antennen und Augen. Bei vielen Arten von Schuppeninsekten kann man durch Malen der Larve verstehen, in wen sie wiedergeboren wird. So ist im Maulbeerschild der Stiel weiß und rot, die Weibchen wachsen aus Weißen, die Männchen aus Roten.

Larven des zweiten Alters sind größer. Ihr Körper ist weiß oder grau, der Rücken ist meist dunkler, die Maße erreichen 0,5 mm. Zu diesem Zeitpunkt hat die weibliche Larve keine Beine, Antennen und Augen. Es unterscheidet sich von einem Erwachsenen nur durch Größe und hellere Farbe des Schildes.

Unter mehreren tausend Arten gibt es leicht anders aussehende Schuppeninsekten - manche haben Weibchen mit einem fast durchsichtigen Körper, die Klappe ist nicht wahrnehmbar, sie scheinen glasig zu sein; andere haben sehr unregelmäßig geformte Körper wie Kleckse; wieder andere haben eine satte schwarze Klappe. Die morphologischen Entwicklungsstadien der Schuppeninsekten können ebenfalls unterschiedlich sein, zum Beispiel haben einige tropische Schuppeninsekten keine Eistadien.

Es macht keinen Sinn, die spezifische Art des Schildes zu beschreiben, denn sobald Sie sie auf einem Foto oder in einer Live-Szene sehen, werden Sie sie mit niemandem verwechseln.

Entwicklungszyklus

Shchitovki haben einen ausgeprägten Lebenszyklus. Aber die tropischen Wachen und Schädlinge der gemäßigten Breiten haben Unterschiede. Sie sind mit klimatischen Bedingungen verbunden.

In der Natur sieht es so aus: Nach drei Monaten Paarung trägt das Weibchen Eier und ernährt sich von Pflanzensaft. Drei Monate nach der Befruchtung legt sie nach verschiedenen Quellen 250 bis 500 Stück Eier ab, woraufhin sie stirbt.

Shchitovki, der in gemäßigten Klimazonen lebt, zum Beispiel der Apfelbaumklumpen, hat folgende Entwicklungsstadien:

Ei >> Larven des ersten Stadiums (Kinderwagen) >> Larven des zweiten Stadiums >> Männchen und Weibchen >> Ei

Die Weibchen haben ein längliches und weit gerundetes Ende des Schildes - darunter liegt das ganze Legen von befruchteten Eiern, der Körper des Weibchens selbst trocknet einfach aus und macht das Haus für die Kinder frei. Unsere Winter sind hart und die gesamte Eiablage bleibt unter dem Schild. Bis Ende Mai, wenn die durchschnittliche Tagestemperatur auf etwa + 8 ° C eingestellt ist, schlüpfen Kinderwagen aus Eiern und Pflanzen, hauptsächlich aus jungen, schwerfälligen Zweigen, und das junge Wachstum beginnt sich aktiv zu vermehren. Der Entwicklungszyklus vom Streuner bis zum erwachsenen Weibchen dauert durchschnittlich drei Monate. Dann erfolgt die Paarung. Die Anzahl der Männer in der Bevölkerung beträgt ca. 20-35%. Nach der Befruchtung sterben die Männchen. Die Eiablage beginnt im August. Somit beträgt der Entwicklungszyklus etwa 1 Jahr: 9-10 Monate Eizellreifung, 35-60 Tage Larve, 3 Monate Weibchen. In den südlichen Breiten können diese Arten von Schildinsekten zwei Generationen pro Jahr bilden.

Bei tropischen Arten handelt es sich beispielsweise um die kalifornische Shchitovka, die sich in mehreren Entwicklungsstadien befindet:

Larven im ersten Larvenstadium (Winterschlaf) >> weibliche Larve und männliche Larve >> Parthenogenese * >> Paarung >> Larven im ersten Larvenstadium (Kinderwagen) >> Larvendiapause >> Larven im zweiten Larvenstadium von Männern und Frauen von Männern und Frauen

Der Schild der Weibchen ist meist rund - sie brauchen kein Haus zum Eierlegen, die Weibchen vieler Arten tropischer Scybole legen Larven. Die Larven der Herbstgeburt überwintern in Tierheimen (unter der Rinde, Blattachseln). Im Frühjahr kommen die Kinderwagen aus dem Tierheim, wählen schnell die saftigsten Stellen und entwickeln in der nächsten Stufe die Larven, die erwachsenen Individuen - Männchen und Weibchen. Mit der Massenreife der Weibchen beginnt der Flug der Männchen (er dauert mehrere Tage). Es gibt nur wenige Männer, deren Anteil an der Gesamtbevölkerung nicht mehr als 8-9% beträgt. Die Paarung erfolgt, wonach das Männchen stirbt.

* Die Männchen spiegeln sich nicht sehr stark wider, da aufgrund des Skytoskops ein Phänomen der Parthenogenese vorliegt - dies ist eine jungfräuliche Fortpflanzung, wenn geschlechtsreife Weibchen ohne Befruchtung wachsen (Paarung mit Männchen).

Der Entwicklungszyklus des Scytums vom Kinderwagen zum erwachsenen Weibchen beträgt durchschnittlich ein bis zwei Wochen. Ein Teil der Kinderwagen geht mitten im Sommer in einen Zustand der Diapause - Ruhe. Dies hilft den Wachen, die ungünstigen Bedingungen zu überstehen, da die Kinderwagen im Sommer an anhaltenden Dürren oder starken Regenfällen sterben. Die Diapause kann mehrere Wochen bis zu mehreren Monaten dauern. Die meisten Larven werden zu Weibchen. Und ungefähr ein Monat wird für ihre Entwicklung aufgewendet. Bei Männchen einiger Arten von Schuppeninsekten umfasst der Entwicklungszyklus zwei zusätzliche Stadien: Pronymphen und Nymphen. Der gesamte Entwicklungszyklus beträgt somit ca. 60 Tage.

Es ist zu beachten, dass Schildinsekten nicht nach Klimatypen eingeteilt werden, da dies nur der Klarheit halber angegeben wird, um den Unterschied und die Verschiedenartigkeit bei der Entwicklung bestimmter Schädlingsarten zu erkennen. Einige Insekten, die in subtropischen Regionen verbreitet sind, zum Beispiel falsche kalifornische Insekten, haben ebenfalls ein Eistadium, nur dann Larven. Normalerweise unterscheiden sich Eiablage-Rillen in Form und Größe des Schildes - es ist ziemlich breit, wie ein vietnamesischer Hut, rund oder birnenförmig. Außerdem überwintern bei einigen Schuppenarten nicht die Eier, sondern die Weibchen in der Diapause.

Die Anzahl der Häute kann auch unterschiedlich sein: Beispielsweise können die Weibchen zwei Larvenstadien haben, die Männchen drei.

Aus der Sicht der Indoor-Blumenzucht besteht die Gefahr von Insekten, dass aufgrund der Parthenogenese - schlüpfende Weibchen ohne Befruchtung - das ganze Jahr über Insekten brüten können, die etwa 5 bis 6 Generationen hervorbringen. Der Prozess des Generationswechsels geht kontinuierlich weiter. Gleichzeitig sind Männchen bei Raumschuppeninsekten selten anzutreffen, aber wenn sie dennoch auftauchen, sind sie aus irgendeinem Grund sehr verängstigt. Jemand beginnt zu glauben, dass dieses Unbekannte eine schreckliche, unersättliche Kreatur ist. Tatsächlich ist der Entwicklungszyklus der Schuppeninsekten mit oder ohne Männchen nicht anders. Die Männchen selbst schaden den Pflanzen nicht - sie haben einfach nichts zu essen. In der Tat schlüpfen männliche Shchitovki für die einzige Mission - Befruchtung, also alles, was sie haben - Augen, Flügel und Genitalien.

Schaden durch Schilde

Alle shchitovki verursachen enormen Schaden an Pflanzen, in den Gärten für 3-4 Jahre, können sie den ganzen Obstbaum vollständig zerstören. In Ländern mit warmem Klima und in Agrarregionen wird beim Nachweis bestimmter Arten von Schuppeninsekten (z. B. Maulbeere) eine strikte Quarantäne eingeführt. Während dieser Zeit ist der Export von Setzlingen und Setzlingen strengstens untersagt. Obstbäume und Sträucher, Steinobst und Teeplantagen werden mit Pestiziden behandelt.

Bei Raumbedingungen wird Schitowki, der sich auf der Pflanze niederlässt, auch in kürzester Zeit zu seinem Tod führen. Zu unserem Haus kommen shchitovki mit infizierten Blumen aus dem Laden, Pflanzenmaterial (Primer), Kinderwagen werden vom Wind gebracht.

An der Stelle, an der die Scytologie saugt, erscheinen gelbe Flecken auf den Blättern, die an Größe zunehmen, wenn der Zellsaft saugt, dann wird das Blatt vollständig gelb oder wird braun, dreht sich und fällt ab. Die Pflanze hört auf zu wachsen, die Zweige werden kahl, der ganze Busch beginnt auszutrocknen und die Pflanze stirbt ab. Neben den Blättern schädigt die Shitovka die Früchte von Zitrusfrüchten (Mandarinen, Zitronen und Orangen), die Eierstöcke fallen vorzeitig ab, die Blüten trocknen aus.

Ein weiteres Zeichen für das Auftreten von Ritzen ist der klebrige Abfluss auf den Blättern. Shchitovki produzieren süßliche Flüssigkeit - der Herbst, bedeckt die Stängel, Blattstiele, Blätter, Knospen und Früchte. Ein schwarzer Pilz und Staub kleben daran.

Maßnahmen zur Bekämpfung des Schildes

Sobald Sie den Schild gefunden haben, der braunen Plaques an den Stielen, Blattstielen, Nebenhöhlen und Blättern ähnelt, isolieren Sie die Pflanze sofort und überprüfen Sie auch alle Pflanzen, die in der Nähe standen. Adult shchitovki vor den Auswirkungen von Insektiziden geschützt, aber sie können durch mechanische Mittel aus der Pflanze entfernt werden.

Verwenden Sie dazu am besten ein Wattepad und einen Schwamm für zarte Blätter oder eine alte Zahnbürste (mit weichen Borsten) für dickere Blätter. In einer Seifenlösung anfeuchten und jedes Blatt auf beiden Seiten sowie die Stiele gründlich abwischen. Auch wenn Sie den Eindruck haben, dass sich auf keinem Blatt ein Schädling befindet, müssen Sie die gesamte Pflanze behandeln, ansonsten eine überlebende Larve, und nach einigen Wochen wird die gesamte Pflanze wieder mit einem Schild bestreut. Zum Waschen der Blätter sind alle Reinigungsmittel für Geschirr (ua, Feen usw.), Waschmittel, Teerseife und grüne Seife geeignet. Schlagen Sie den dicken Schaum und lassen Sie ihn 30 Minuten lang auf den Blättern. Spülen Sie ihn dann mit heißem Wasser ab (Wassertemperatur ist bis zu 50 Grad zulässig - Ihre Hand ist heiß). Heiße Dusche - 2-3 Minuten. Wenn die Prozedur des Waschens der Seife und der heißen Duschen einmal wöchentlich ausgeführt wird, dann können Sie den shchitovki ohne Chemikalien loswerden.

Bei Pflanzen, die ein solches Verfahren nicht vertragen, muss ohne Waschen Insektizidspray aufgetragen werden. Eine einmalige Behandlung entlastet sie jedoch nicht vollständig von der Waage. Da der weibliche Schild sie und das Ei vor Kontaktinsektiziden schützt, müssen Sie die Pflanze in Lösung einweichen, die gesamte Krone in den Eimer mit Chemikalien absenken oder mit systemischen Insektiziden wässern - Aktar oder Confidor - dies sind die Medikamente der Wahl.

Von Kontaktdrogen gegen shchitovki wirksam:

  • Neonicotinoide: Aktara, Tanrek, Apache, Confidor, Colorado, Spark Gold, Mospilan,
  • Organophosphorverbindungen: Aktellik, Karbofos, Alatar, Iskra, Fufanon-Nova, Kemifos, Novaktion, Antiklesch und andere,
  • hormonelle Insektizide, Juvenoide - Regulatoren des Wachstums und der Entwicklung von Insekten, zum Beispiel Admiral (Pyriproxifen),

Die Behandlung mit Kontakt- und Darmkontaktinsektiziden sollte mindestens dreimal im Abstand von 7 Tagen wiederholt werden, um die Zerstörung der Entstehung von Larvenschädlingen, die aus Eiern wieder auftauchen, zu gewährleisten. Darüber hinaus müssen der Fensterrahmen und das Glas der Fensterbank, auf der sich die infizierte Pflanze befand, mit einer alkoholhaltigen Flüssigkeit oder Geschirrspüllösung abgewischt werden.

Wenn Sie mit kleinen Kindern, Verwandten, Patienten mit Asthma oder allergischen Erkrankungen leben, wenn Sie nach dem Einsatz von Chemikalien nicht die Möglichkeit haben, die Wohnung gründlich zu lüften, oder wenn Sie schwanger sind, sprühen Sie keine Pflanzen aus Insektizid-Schilden, die eine hochklassige Gefahr darstellen (Karbofos, Actellik), gibt es Lesen Sie die folgenden Empfehlungen.

Mittel für Flöhe und Zecken gegen Shchitovki

Zusätzlich zu den oben genannten Insektiziden sind Flohmittel gegen Schilde wirksam, bei denen der Wirkstoff Imidacloprid und / oder Fipronil und Cypermethrin ist. Dies bedeutet, von Flöhen und von Läusen, Ixodid-Zecken aus einer Veterinärapotheke: Tropfen des Außenpostens, Advantiks und andere.

Wenn Sie nur eine Pflanze mit einem Schild infiziert haben, kaufen Sie die kleinste Dosis - Tropfen für Hunde oder Katzen. Wenn Sie eine starke Infektion mit einem Schild haben, müssen Sie einige Pflanzen verarbeiten und Tropfen für große Hunde mit einem Gewicht von über 25 kg kaufen.

Wie zu handhaben: Der Inhalt der Pipette mit Tropfen mit Wasser aufzulösen, wird es keine vollständige Auflösung geben - Sie erhalten eine Emulsion. Verdünnen Sie die kleine Pipette in 500 ml Wasser, das pro 1 Liter warmes Wasser groß ist. Befeuchten Sie dann mit der resultierenden Emulsion alle Blätter der Pflanzen auf beiden Seiten gründlich und versuchen Sie, die Lösung in den Nebenhöhlen zu halten, wobei Sie sowohl die Stiele als auch die Blattstiele bedecken. Achten Sie darauf, die oberste Erdschicht zu befeuchten. Die Lösung an der Pflanze trocknen lassen. Fensterbänke und Glas mit der gleichen Lösung (oder nur Seife) waschen. Wenn die Pflanzen trocken sind, lüften Sie den Raum gründlich. Es ist nicht erforderlich, Floh- und Zeckenprodukte abzuspülen. Bleibt der Geruch bestehen, kann die Emulsion am nächsten Tag abgewaschen werden.

In der Regel ist eine Behandlung mit Floh- und Zeckenbehandlungen ausreichend. Aber wenn die Niederlage sehr stark war, müssen Sie die Behandlung nach 7 Tagen wiederholen.

Wenn es nicht möglich ist, das Sprühen zu wiederholen, wenn keine Öltropfen vorhanden sind, eine andere Option: Stellen Sie alle Töpfe mit Blumen in große Müllsäcke (120 l), binden Sie den Beutel so, dass er aufgeblasen, aber nicht vollständig ist, und lassen Sie einen Spalt. Sprühen Sie Floh- und Zeckenspray so gründlich wie möglich in den Beutel, zum Beispiel mit 'Bolfo'-Spray. Die Verwendung von Dichlorvos wird nicht empfohlen - es hat eine sehr kurzfristige Wirkung und eine hohe Anfangstoxizität. Legen Sie also das Spray in den Beutel und drücken Sie die Spritze für 4-5 Sekunden. Packungen vorsichtig zusammenbinden, einen Tag ruhen lassen. Schädlinge sterben an Ersticken.

Es ist am besten, alle Vorgänge auf der Straße (die Pflanzen in den Kisten herausnehmen, das Becken bilden) oder auf dem Balkon durchzuführen.

Wirksamkeit von aktar gegen den Maßstab

Unter den Floristen tauchte die Meinung auf, dass der Aktar nicht sehr effektiv gegen Insekten und Schuppeninsekten ist. Woher kam es: An einer der Stellen wurde der Wirkstoff Acarta beschrieben - Thiamethoxam;

Tatsächlich war im Text ein Tippfehler enthalten, und alles wurde sicher zitiert. In diesem Fall meinen wir Sutikularschichten - d.h. Schichten von integumentären Geweben von Blättern, Stielen und Früchten. In der Tat dringt Thiamethoxam, wenn es mit Aktar unter der Wurzel gespült wird, in das Blattphloem ein, aber nur ein sehr kleiner Teil davon dringt in das Abdeckgewebe ein. Beim Besprühen mit einer Lösung von Aktar absorbieren etwa 60% Thiamethoxam das Hauptblattgewebe (Mesophyll), 10% der Epidermis und etwa 30% verbleiben auf der Wachsschicht der Nagelhaut. Dh Die Konzentration des Wirkstoffs in der Epidermis ist hoch genug, um den Schädling zu vergiften.

So ist auf Zimmerblumen von aktar gegen eine Skala ziemlich wirkungsvoll, aber die Leistungsfähigkeit ist viel höher, wenn Sie gleichzeitig eine Lösung von aktar auf die Erde in Töpfen gießen und es auf die Platte sprühen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Wartezeit beim Bewässern des Bodens mit einer Lösung von aktar 2 bis 4 Tage und beim Sprühen 1 Stunde bis 1 Tag beträgt.

Insektizidverbrauchsrate vs. Flaggen

  • Admiral - 6 ml pro 10 l Wasser, sprühen,
  • Aktara, VDG - 8 g pro 10 l Sprühwasser, 1 g pro 10 l Sprühwasser,
  • Aktara, KS - 1 ml pro 10 l Wasser, gießen,
  • Actellic - 2 ml pro 1 l Wasser, sprühen,
  • Spark Gold - 1/4 Pillen pro 2-Liter-Topf - im Boden vergraben,
  • Karbofos - 1 g pro 800 ml Wasser, Sprühen,
  • Konfidor - 4 ml pro 10 l Wasser, sprühen, gießen.
  • Fufanon - 10 ml pro 10 l Wasser, sprühen.

Volksheilmittel - Heilkräuter, Knoblauch und Zwiebelaufgüsse aus der Muschel helfen praktisch nicht.

http://iplants.ru/vreditel2.htm

Wie Shitovki auf Zimmerpflanzen loszuwerden

Insekt mit hartem Abschaum hat eine hohe Fruchtbarkeit. Wenn Sie nichts unternehmen, zerstört der Schild die Blume vollständig. Es ist für alle Arten von Pflanzen gleich gefährlich. Sie sollten wissen, wie man ein grünes Haustier rettet.

Was ist gefährlich shchitovka für heimische Pflanzen

Auf den ersten Blick sieht der Hirte nicht wie ein Insekt aus. Es ähnelt Wucherungen am Stamm. Erwachsene Personen sind mit einem dichten wachsartigen Scutellum bedeckt. Der Parasit vermehrt sich schnell und kann die Pflanze vollständig bedecken. Eine zusätzliche Gefahr ist, dass er ein Händler von Infektions- und Pilzkrankheiten ist.

Sobald der Scythowka an der Blume haftet, verliert er seine Bewegungsfähigkeit. Eine beschädigte Pflanze wirft Blätter ab, verändert die Form der Triebe und trocknet aus. In fortgeschrittenen Fällen kann es sterben. Der Schild ist schwer zu entfernen, da die Schale gut vor Chemikalien geschützt ist.

Zimmerpflanzen werden am häufigsten von Braun-, Palmen-, Birnen- und kalifornischen Schuppen befallen. Zwischen den Parasiten unterscheiden sich Größe und Farbe. Das Erkennen eines Insekts ist einfach: Auf dem Stamm und den Blättern sind gerundete konvexe Plaketten sichtbar. In den frühen Stadien der Pflanze ist mit einer klebrigen Beschichtung bedeckt.

Shchitovka ganzjährig aktiv. Normalerweise legen Insekten Eier unter den Schild, aber es gibt auch vivipare Arten. Die Larven sind beweglich, sie können sich leicht zu anderen Blüten bewegen. Parasiten betreten das Haus mit infizierten Blumen und Erde. Shchitovka mag warme und trockene Luft.

Durch das Anhaften verursacht das Insekt mechanische Schäden. Pflanzen mit weichen Blättern wie Veilchen oder Gloxinia müssen den gesamten oberirdischen Teil entfernen. Blumen mit dichten ledrigen Blättern können vollständig vor dem Tod gerettet werden. Der Schild kann an Zitrusfrüchten angebracht werden.

Methoden zur Schädlingsbekämpfung

Das Wichtigste ist, regelmäßige Inspektionen durchzuführen. Es ist ratsam, die Blattspreite und den Stamm unter einer Lupe zu erkunden. Die beschädigte Anlage ist von allen anderen isoliert. Die Stelle, an der sich der Topf befand, wird gut mit Seifenwasser abgewischt und mit Insektizid aus den Sensen besprüht.

Insekten werden von Hand entfernt: Ein Wattestäbchen wird in Wasser angefeuchtet und Erwachsene werden entfernt und Eier werden gelegt. Der Gebrauch von Kerosin und Alkohol ist verboten. Diese Mittel verursachen Verbrennungen an der Blume. Nach dem Entfernen des Shitovki wird die Pflanze gut mit einer Lösung aus grüner Seife oder einem Aufguss von Tabak gewaschen. Eine in Insektizid angefeuchtete weiche Zahnbürste geht gut über den Stamm und die Blätter.

Nach einem Tag wird eine warme Dusche für die Blume arrangiert. Eine Woche später wiederholen Sie die Behandlung mit Insektiziden. Um alle Parasiten abzutöten, wird die Pflanze mit einer Plastiktüte bedeckt. Luft darf nicht eintreten. Solche Prozeduren können wöchentlich wiederholt werden, bis die Pflanze vollständig von den Schilden befreit ist.

In Zukunft ist es notwendig, die Bedingungen der Farben zu ändern. Es ist darauf zu achten, dass ständig frische Luft strömt, der Raum häufig mit einem Luftbefeuchter gespült und die Blätter von Staub befreit wird.

Chemikalien gegen Abschirmung

Moderne Insektizide zerstören effektiv verschiedene Insekten, ohne die Pflanze selbst zu schädigen. Präparationen verschiedener chemischer Gruppen können miteinander kombiniert werden, so dass das Ergebnis in kürzester Zeit erzielt wird.

Aktara

Mittel besitzt Darmkontaktwirkung. Es dringt in die Rezeptoren des Nervensystems ein und verursacht den Tod eines Insekts. Aktara wirkt auf die Larven und verhindert, dass sich der Schild auf andere Pflanzen ausbreitet. Das Medikament ist resistent gegen Sonnenlicht, trockene Luft und hohe Luftfeuchtigkeit. Die Schutzwirkung hält einen Monat an. Das Tool funktioniert gut mit anderen Insektiziden. Ausnahmen bilden Präparate mit alkalischer Reaktion.

Zusätzlich zum Besprühen des Laubs ist es notwendig, den Boden mit einer Arbeitslösung in den Topf zu gießen. Zum Versprühen 1 g der Substanz in 1,25 l Wasser verdünnen.

Wir empfehlen Ihnen, das gesamte Material zur Anwendung von Aktara als Pflanzenschutzmittel zu lesen.

Fitoderm

Die Basis dieser biologischen Produkte sind die Abfallprodukte von Bodenmikroorganismen. Floterm dringt mit dem Saft der Pflanze in den Körper des Insekts ein. Der Tod tritt am zweiten Tag nach der Behandlung ein. Für mehr Effizienz wird nicht nur die Blume besprüht, sondern auch der Topf, die Pfanne und der Boden. "Fitoverm" von shchitovka hat einen schwachen Geruch, der nach einigen Stunden verschwindet. Zur Herstellung der Arbeitslösung 2 ml der Zubereitung in einem Liter Wasser verdünnen.

Vollständiger Artikel und Rezensionen zur Anwendung von Phytoverma hier.

Actellic

Das Medikament wurde entwickelt, um hartnäckige Schädlinge zu bekämpfen. Er kann Insekten vernichten, die auf der Innenseite des Blattes leben. Besitzt Begasungsaktivität: Paare sind auch für die Sensen tödlich.

Actellic beginnt sofort nach der Behandlung zu wirken, um ein erneutes Auftreten zu verhindern. Es ist erforderlich, 2 ml des Produkts in zwei Litern Wasser zu verdünnen. Die Pflanze wird von beiden Seiten gut mit einer Arbeitslösung benetzt.

Anweisungen zur Verwendung, Bewertungen und Analoga Aktellika in diesem Artikel - //plodorod.net/zashhita-rastenij/aktellik/

Funke

Eine Reihe von Vorbereitungen "Iskra" umfasst 4 Arten. Für den Kampf mit dem Schild eignet sich "Funken" in Form von Stöcken. Das Gerät entfernt nicht nur Schädlinge, sondern füttert die Pflanze auch von den Wurzeln bis zu den Blattspitzen. Die Zusammensetzung der Stifte umfasst Kalium, Phosphor und Stickstoff. Shchitovka stirbt am sechsten Tag, nachdem er Geld auf den Boden gelegt hat.

Die Schutzwirkung hält an, bis sich der Zauberstab auflöst: 6–8 Wochen. Je nach Durchmesser des Topfes werden ein bis sechs Stöcke benötigt. Andere Formen der „Iskra“ -Freisetzung können verwendet werden: Tabletten, Kapseln und Flüssigkeit in Ampullen.

Mospilan

Das Medikament der Magen-Darm-Wirkung breitet sich in der Pflanze aus. Aufgrund dessen stirbt Shchitovka auch in den unbehandelten Bereichen der Blume. Der Wirkstoff wirkt so, dass das Insekt stirbt und durch starke Übererregung.

Wirkt effektiv gegen Larven und Eier. Das gesprühte Produkt beginnt nach einer Stunde nach der Behandlung zu wirken.

Sicherheitsvorkehrungen

Die Behandlung mit Chemikalien erfolgt vorzugsweise an der frischen Luft. Ist dies nicht möglich, müssen Sie einen Raum mit guter Belüftung wählen. Kinder und Tiere sollten nicht im Raum sein. Lebensmittel und Medikamente werden gereinigt.

Der Boden ist mit einer Gewächshausfolie bedeckt. Befindet sich ein Aquarium im Raum, schließen Sie es fest, bis die Pflanze vollständig trocken ist. Vor der Arbeit Nase und Mund mit Mullbinde verschließen, Handschuhe und Schürze tragen.

Die Pflanze wird gut aus dem Spray gesprüht, so dass die Arbeitslösung aus den Blättern fließt. Eingemachte Erde läuft gut aus. Bis zur vollständigen Trocknung rühren sich die Töpfe nicht. Wenn die Pflanze stark kontaminiert ist, sollte der Boden entfernt und der Topf selbst desinfiziert werden.

Nach der Arbeit Hände mit Seife waschen und Kleidung waschen. Der Raum ist belüftet, wenn die Verarbeitung im Badezimmer stattgefunden hat, sollten seine Wände mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Trockene Blätter werden besprüht. Nach einigen Wochen wird der Vorgang wiederholt, auch wenn die Insekten nicht sichtbar sind: Der Schild ist gut versteckt.

Volksheilmittel für Fahnen auf Zimmerblumen

Bei Zimmerpflanzen können Sie mit sicheren Methoden mit dem Schild kämpfen. Sie genossen mehr als eine Generation von Blumenzüchtern. Die beliebtesten Produkte sind:

Knoblauch und Zwiebeln

Der Geruch dieses Gemüses weist viele Insekten ab. Die Infusion ist auch eine gute Prävention von Pilzerkrankungen. Sie benötigen eine Zwiebel oder einen Knoblauchkopf und einen Liter Wasser. Gemüse wird in einem Mixer gemahlen und mit Flüssigkeit gefüllt. Die Lösung wird eine Woche lang infundiert. Zur Vorbereitung des Arbeitsmediums 10 ml der Mischung und 5 Liter Wasser entnehmen. Als vorbeugende Maßnahme wird Brühe aus Zwiebelschalen verwendet. Zu diesem Zweck werden 150 g Schale mit zehn Litern kochendem Wasser gegossen und 24 Stunden lang hineingegossen. Danach wird die Mischung filtriert und in reiner Form verwendet;

Pfefferaufguss

Um Gift von der Waage zu kochen, müssen Sie 100 Gramm bitteren Paprika durch einen Fleischwolf schieben. Die resultierende Aufschlämmung wird mit zwei Litern Wasser verdünnt und einen Tag lang aufbewahrt. Berühren Sie während der Arbeit nicht das Gesicht und die Augen. Die Infusion wird in eine Sprühflasche gegossen und die erkrankten Blüten gut angefeuchtet. Es gehört zu ziemlich starken Mitteln, daher sollte der Abstand zwischen dem Sprühen 2 Wochen betragen. Erwachsene Insekten werden vor dem Sprühen manuell entfernt.

Schwache saure Lösung von Zitronensaft oder Essig

Der Schild mag die saure Umgebung nicht, daher werden nach dem Entfernen erwachsener Personen der Stiel und die Blätter mit einem Tupfer überzogen, der in eine solche Flüssigkeit getaucht ist. Bei einer starken Infektion wird der Vorgang mehrmals im Abstand von zwei Wochen wiederholt. Das Insekt wird für eine lange Zeit nicht zur Pflanze zurückkehren.

http://plodorod.net/zashhita-rastenij/shhitovka/

Das Mittel gegen Shitovki bei Zimmerpflanzen

Es gibt viele kleine Schädlinge, die den Pflanzen schweren Schaden zufügen, und wenn Sie nicht rechtzeitig dagegen vorgehen, zerstören sie die Pflanzen vollständig. Shchitovka - einer von ihnen.

Wenn Sie keine Klappen abziehen, zerstören diese die Pflanzen

Was ist Scytovka und wie ist es gefährlich

Bei der Inspektion von Zimmerpflanzen können Insekten gefunden werden, die einer flachen Blattlaus ähneln, aber eine Schale haben. Das ist der Schild. Dieser Schädling ist so klein, dass seine Jungtiere nur mit einer Lupe nachgewiesen werden können. Es stimmt, sie geben vor, sehr schnelle Bewegungen zu sein. Erwachsene Insekten sind auffälliger, ihre Größe erreicht 5 mm. Der Körper des Insekts hat eine abgerundete Form. Männchen und Weibchen unterscheiden sich etwas voneinander. Männchen sind etwas kleiner und behalten immer ihre Beweglichkeit. Das Weibchen ist etwas größer, hat einen Wachsschild auf dem Rücken, der Erwachsene ist regungslos an den Pflanzen fixiert.

Insekteneier liegen auf der Rückseite der Blätter von Zimmerpflanzen. Die geschlüpften Larven bewegen sich zunächst aktiv, nachdem sie sich an den Pflanzen festgesetzt haben, gefrieren sie, ein Schutzschild erscheint auf ihrem Körper.

Von den Sorten der für Zimmerpflanzen gefährlichen Schuppeninsekten sind die häufigsten:

  • Palme - besonders gefährlich für junge Palmen und einige andere tropische Pflanzen;
  • braun - greift Dracaena, Ficus, Hibiskus, Palme an;
  • Cactus - Schädigt verschiedene Arten von Kakteen, die auf ihre Basis treffen.
  • Olivenbaum - bevorzugt Oleander, Granatapfel, Kamelie, Korkfisch.

Die Niederlage des Schildes - für Zimmerpflanzen ist eine sehr ernste Gefahr. Fahnen saugen den Saft, und wegen dieser Pflanze erhält Nährstoffe nicht in der erforderlichen Menge.

Shchitovka und ihre Larven ernähren sich von Zimmerpflanzensäften. Wo auf den Blättern des Weibchens fest fixiert, erscheinen gelbe oder braune Flecken. Dieses Signal ist die letzte Warnung: Wenn der Kampf gegen den Späher nicht gestartet wird, beginnt die Blume, Knospen und Blätter zu verlieren, das Wachstum zu stoppen und der Stiel wird deformiert und trocknet und stirbt.

Kaktusspäher schlägt Kakteen

Chemikalien gegen Abschirmung

Eines der offensichtlichen Anzeichen für Schäden durch den Schild ist das Auftreten eines Tropfens - einer klebrigen Flüssigkeit. Gadget passiert so oft, dass es abfließt und auf die Fensterbank tropft. Das Pad selbst wird zu einem komfortablen Lebensraum für einen anderen Schädling, einen rußigen Pilz.

Schädlinge wählen die Stellen, an denen die Blätter an den Stamm oder den Zweig angrenzen oder auf der Rückseite der Blätter angeordnet sind, auf die kein direktes Sonnenlicht fällt. Bei einer flüchtigen Untersuchung von Zimmerpflanzen sehen Rötungen wie kleine Flecken an Stämmen, Stielen und Blättern aus.

Wenn der Späher zufällig gefunden wird, wenn er gerade einen Angriff gestartet hat, reicht es aus, einfach ein Insektizid zu verwenden, um dagegen anzukämpfen. Sprühen Sie die ganze Pflanze vorsichtig mit dem Werkzeug ein, ohne eine einzige mögliche Schädlingsbedeckung zu verlieren. Behandeln Sie beide Blattoberflächen sorgfältig und gewissenhaft.

Bewies ihre Wirksamkeit im Kampf gegen Schildinsekten:

Wenn ein Schädling eine Blume infiziert, ist es notwendig, die Blume sofort vom Rest der Zimmerpflanzen zu isolieren, ihre Stelle mit einem Aktar zu behandeln und dann mit dem Kampf gegen die Schädlinge des Opfers zu beginnen. Es muss daran erinnert werden, dass Insektizide giftig sind. Daher ist der Kampf gegen ihre Verwendung besser, wenn sie in einem gut belüfteten, vorzugsweise unbewohnten Raum hergestellt werden.

Zur Überwindung der Abschirmung können Zimmerpflanzen mit einer Zahnbürste oder mit Insektizidlösung angefeuchteten Tampons mechanisch gereinigt werden. Die mechanische Entfernung ist eine wirksame Kampfmethode, erfordert jedoch viel Geduld und Aufmerksamkeit. Eine fehlende Stelle, an der die Larven der Scythos überleben, kann die gesamte geleistete Arbeit zunichte machen, da sich diese Insekten sehr aktiv vermehren.

Nach dem Entfernen aller Einsätze muss die Pflanze vorsichtig mit einer Lösung von aktar besprüht werden. Wenn es kurz oder jung ist, wird es am nächsten Tag mit der gleichen Lösung gegossen. Eine Woche später wird der Vorgang wiederholt.

Für den Kampf mit dem Schild eignet sich durchaus medizinischer Alkohol. Es wird auf die betroffene Blume gesprüht. Alkohol kann jedoch bei einigen Pflanzen zu schweren Verbrennungen führen. Machen Sie deshalb zuerst einen Test und streuen Sie ein oder zwei Blätter darüber.

Das Medikament Bankol wirkt gegen schuppige

Folk-Methoden

Es ist unwirksam, mit dem Schild der Volksheilmittel auf der Basis von Knoblauch, Zwiebeln und Pfeffer zu kämpfen. Traditionelle Methoden eignen sich eher als Prophylaxe gegen das Auftreten von Schuppen:

  • Knoblauch (5 Nelken) zu Brei zerdrücken, ein Glas warmes Wasser einschenken, zudecken und 2-3 Stunden an einem dunklen Ort stehen lassen. Die resultierende Infusion wird von den Stielen und Blättern verschmiert oder gewaschen oder besprüht, wobei die Infusion vorgefiltert wird.
  • Eine mittlere Zwiebel wird zerkleinert und mit einem Glas Wasser gefüllt. Bestehen Sie auf ein paar Stunden, genauso wie eine Knoblauchinfusion.
  • Bitterer Pfeffer (50 g pro 0,5 l Wasser) wird zerkleinert und einige Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Bestehen Sie darauf, Tag, gefiltert, wie vor der vorherigen Infusion verwendet.

Mit der aktiven Reproduktion von Shchitovki auf Pflanzen brauchen wir Mittel, die eine schnelle Wirkung erzielen, das heißt, wir müssen Chemikalien verwenden.

http://hozuyut.ru/nasekomye-na-komnatnyih-rasteniyah/sredstvo-ot-shchitovki.html

Welche Medikamente werden verwendet, um Schild zu zerstören

Es gibt nicht so viele Mittel zur Zerstörung von Schildinsekten wie für andere Parasiten. In diesem Artikel informieren wir Sie über die häufigsten Medikamente, mit denen diese Schädlinge beseitigt werden.

Aktara

Moderne insektizide Kontakt-Darm-Wirkung. Wirksam bei der Behandlung von Pflanzen und Böden. Verkauft in kleinen Taschen in verschiedenen Größen. Es ist für den Anbau in Wasser mit anschließender Verwendung vorgesehen. Die Schutzwirkung dauert je nach Behandlungsmethode 2 Wochen bis 1 Stelle.

Verbrauch: 1 gamma pro 10 Liter Wasser.

Actellic

Ein vielseitiges Medikament, das häufig zum Schlüpfen von Insekten, Blattläusen, Zecken, weißen Fliegen und anderen Insekten eingesetzt wird. Nach dem Sprühen bleibt es 2-3 Wochen wirksam. Gehört zur Gefahrenklasse 2 (Gefahrstoff), deshalb sollte die Behandlung im Freien mit persönlicher Schutzausrüstung durchgeführt werden.

Verbrauchsrate: 2 ml. auf 10 l. Wasser

Admiral

Erhältlich in Form einer konzentrierten Emulsion. Der Wirkstoff - Piriproxifen, hat eine kontaktintestinale Wirkung, wirkt auf das Nervensystem von Insekten, was letztendlich zu deren Tod führt.

Der Admiral ist mit den meisten modernen Insektiziden kompatibel. Hält seine Eigenschaften 3-4 Wochen ab dem Zeitpunkt der Behandlung.

Verbrauchsrate: 6 ml. auf 10 l. Wasser

Goldenes Funkeln

Breites Insektizidspektrum für den Schlupf von Kartoffelkäfern. Thripse, Weiße Fliege, Blattläuse, Flugblätter und andere Schädlinge. Erhältlich in Pillenform und in Pulverform. Der Toxizitätsgrad gehört zur Klasse 3 (mäßig gefährliche Stoffe).

Konfidor Extra

Das Medikament Konfidor Extra wird erfolgreich gegen eine Vielzahl von nagenden und saugenden Schädlingen eingesetzt: Lepidoptera, Even Winged und Coleoptera. Produziert von der deutschen Firma "Bayer". Es ist teurer als inländische Pendants, aber von deutlich besserer Qualität.

Die Wirkung des Werkzeugs ist innerhalb weniger Stunden nach dem Besprühen von Blumen oder anderen Pflanzen sichtbar.

http://vreditelej.ru/drugie/shhitovka/kakie-preparaty-ispolzuyutsya-dlya-unichtozheniya-shhitovki.html

Wie Shitovki auf Zimmerpflanzen loszuwerden

Eine Klappe wird als gefährlicher Schädling von Zimmerpflanzen bezeichnet, der in nur wenigen Monaten die meisten Exemplare aus dem heimischen Gewächshaus vernichten kann. Und oft befällt dieses Insekt sogar giftige Blumen. Und heute wollen wir darüber sprechen, wie wir die Sensen loswerden und in Zukunft verhindern können, dass sie wieder auftauchen.

Woran erkennt man einen Schädling?

Flaggen sind Insekten mit Abmessungen von nicht mehr als 5 mm. An ihrem Körper befinden sich zahlreiche Tentakeln, mit denen sie sich an der Oberfläche von Blättern und Stielen festsetzen. Die Abdeckungen sind durchscheinend, haben das Aussehen einer Wachsplatte. Und wenn solche Individuen auf Zimmerpflanzen gefunden wurden, bedeutet dies, dass Sie kein anderer als ein Späher sind - ein Schädling, mit dem der Kampf oft recht schwierig ist.

Die Hauptschwierigkeit bei der Zerstörung dieser Parasiten liegt in der Tatsache, dass die jungen Menschen noch keine klebrige Schale haben und sich daher frei durch den Pflanzenkörper und zu benachbarten Exemplaren bewegen können. Außerdem haben Männchen Shchitovki Flügel, mit denen sie bis zu mehreren Metern fliegen können. Aus diesen Gründen sollten unbedingt alle Blumen aus Ihrer Heimkollektion behandelt werden.

Wenn Erwachsene jedoch leicht zu bemerken sind, sind ihre Eier so klein, dass es sehr schwierig ist, sie mit bloßem Auge zu erkennen. Außerdem legen sich die Weibchen immer auf die Unterseite der Blattplatten oder an die Stellen, an denen die Blätter am Stängel befestigt sind.

Durch das Saugen von Pflanzensäften entziehen die Schuppeninsekten den Pflanzen Nährstoffe, wodurch die Blüten erhebliche Vitalitätsreserven verlieren. Betroffene Exemplare beginnen allmählich zu verblassen, ihr Wachstum und ihre Entwicklung werden gehemmt. Zu diesem Zeitpunkt wandern unersättliche Parasiten zum Laub und verderben die Pflanze weiter. Junge Triebe, die keine Zeit hatten, genug Energie und Kraft zu sammeln, leiden am meisten unter Schildinsekten. Sie sterben sehr schnell.

Laufstadium der Infektion mit dem Schild

Eine Schildinsektenkolonie ist in der Lage, eine erwachsene Pflanze mit einer Größe von etwa einem halben Meter in nur zwei Wochen vollständig zu zerstören. Durch das Eindringen von Parasiten einer zwei- bis dreijährigen Blüte bleibt nur ein kahler, trockener Stiel übrig. Und rette ihn nicht mehr arbeiten.

Hinweis! Wenn eine Pflanze 2/3 ihres Laubs verliert, kann sie nicht wiederbeleben!

Daher sollte das Hausgewächshaus regelmäßig inspiziert werden und beim Erkennen von Klappen sofort Maßnahmen ergriffen werden, um die richtigen Kontrollmethoden auszuwählen.

Vorveranstaltungen

Zunächst muss die Infektionsquelle des Blumengartens identifiziert werden - die Pflanze, auf der sich die Schuppeninsekten angesiedelt haben.

Hinweis! Es ist ziemlich schwierig, genau zu bestimmen, woher sie kamen, da die Eier dieser Schädlinge mit dem Boden, mit neuen Exemplaren und sogar mit dem Wasser, das Sie zum Gießen verwendet haben, gebracht werden konnten.

Eine infizierte Pflanze oder Pflanzen sollten sofort isoliert werden. Es ist ratsam, sie in einem Raum ohne Blumen und erst nach Beginn der Behandlung zu entfernen. Gleichzeitig ist zu berücksichtigen, dass sich die aktivsten Arten in der Regel zu Frühlingsbeginn und im Winter manifestieren - in dieser Zeit werden die Blüten geschwächt, da sie sich entweder nach einem Winterschlaf erholen oder in Ruhe befinden.

Empfehlung! Aus diesem Grund sollte im Winter und Frühjahr die Inspektion der Pflanzen häufiger durchgeführt werden, nicht vergessen, die Fütterung rechtzeitig vorzunehmen und manchmal mit einer Sprühflasche zu befeuchten.

Chemikalien aus dem Shitovki

Heutzutage können Medikamente gegen den Schild in fast jedem Blumenladen gekauft werden. Zu den beliebtesten:

    "Actellic" ist ein hochwirksames Werkzeug, mit dem infizierte Pflanzen besprüht und das Substrat bewässert werden. Es zeigt hervorragende Ergebnisse bei der Behandlung von Zimmerblumen und bei der Zerstörung des Schildes im Lager. Zur Herstellung des Arbeitsmediums werden 2 ml des Arzneimittels mit einem Liter Wasser gemischt und sofort zur Verarbeitung verwendet. Zunächst wird der gesamte Pflanzenkörper reichlich benetzt und das Wurzelsystem und das Substrat mit Rückständen abgestoßen. Die Geschwindigkeit des Werkzeugs hängt von der Lebensfähigkeit des Parasiten und den Umgebungsbedingungen ab. Von den gleichen Faktoren hängt ab, wie schnell der Effekt sichtbar sein wird. Das Medikament "Aktellik" bietet zwei bis drei Wochen lang zuverlässigen Pflanzenschutz. Zu seinen Vorteilen gehören: Verhinderung einer erneuten Infektion, Verträglichkeit mit anderen Chemikalien, wodurch ein positiver Effekt erzielt werden kann, die Fähigkeit, es für die Verarbeitung von Pflanzenmaterial, insbesondere Saatgut, zu verwenden. Es hat jedoch auch einen unangenehmen Geruch, ist für den Einsatz in Wohngebäuden äußerst ungeeignet und kann aufgrund seiner Toxizität gesundheitsschädlich für Menschen, insbesondere Kinder, und Haustiere sein.

Chemikalienregeln

Chemikalien sind sehr wirksam im Kampf gegen die Geruchsbelästigungen und verhindern auf lange Sicht, dass sie wieder auftauchen. Bitte beachten Sie jedoch Folgendes:

  • Diese Mittel weisen einen gewissen Grad an Toxizität auf. Daher ist es erforderlich, äußerst vorsichtig mit ihnen umzugehen und die Anweisungen sorgfältig zu lesen.
  • Wenn sich Tiere oder Kinder im Haus befinden, sollten die Pflanzen zum Zeitpunkt der Verarbeitung aus dem Raum entfernt werden.
  • ein und dasselbe Mittel kann nicht oft angewendet werden, da die Parasiten sonst Immunitätsmedikamente entwickeln. Wenn man die Wirkstoffe, auf denen sie basieren, genauer sagt, ist es wünschenswert, ständig zu wechseln.

Volksrezepte

Viel sicherer sind die Volksmittel, mit dem Schild zu kämpfen. Dazu gehören:

  • Pfefferaufguss. Für die Zubereitung müssen 100 g scharfe Chilischoten zerkleinert und die resultierende Masse mit zwei Litern Wasser gefüllt werden. Die Mischung wird 24 Stunden lang an einem kühlen Ort aufbewahrt, dann in eine Sprühflasche gegossen und mit Pflanzen besprüht. Es ist jedoch zu beachten, dass das Schildinsekt vor den Auswirkungen des Giftes die dichte Schale schützt und daher die Behandlung erst nach der Entfernung der Parasiten aus dem Körper der Blüte durchgeführt werden muss. Mit reichlich Sprühwasser werden Eier zerstört, die Zeit hatten, Schädlinge abzulegen, und die Pflanzen werden zuverlässig vor wiederholten Angriffen geschützt. Die Pfefferinfusion wird mehrere Monate lang angewendet, wobei zwischen den Behandlungen zwei Wochen liegen.
  • Seifenölemulsion. Dieses Werkzeug wird aus 10 g Seife und 30 ml Motoröl hergestellt. Zunächst wird die angegebene Menge Seife in 200 ml Wasser gelöst, zu einem Schaum aufgeschlagen und mit Öl versetzt. Vor der Verwendung dieses Arzneimittels muss das Substrat mit einer Plastiktüte bedeckt werden. Die Lösung wird mit einer Pflanze behandelt und 6-12 Stunden stehen gelassen. Nach dieser Zeit werden die Rückstände mit kaltem Wasser entfernt. Es ist notwendig, eine Seifen-Öl-Emulsion zwei- oder dreimal mit einer wöchentlichen Pause zu verwenden.
  • Seifenlösung ist das gebräuchlichste Volksheilmittel, mit dem nicht nur die Scythos, sondern auch andere pflanzenfressende Insekten beseitigt werden können. Zur Herstellung werden 20 g Seifenstückchen in einem Liter Wasser gelöst und mit 10 ml reinem Alkohol versetzt. Die zubereitete Flüssigkeit wird einmal wöchentlich mit den Stielen und Blättern der betroffenen Pflanzen behandelt. Wenden Sie es mehrmals an, bis die Blume keinen Parasiten mehr hat. Die Verarbeitung erfolgt am bequemsten mit einer Bürste, wobei sowohl die Blätter als auch die Stängel der Pflanze mit einer Lösung abgewischt werden. Um die Eier zu zerstören, sollten die betroffenen Exemplare innerhalb weniger Monate verarbeitet werden.

Tipp! Bevor Sie die Seifenlösung von den Schildern auf Zimmerblumen auftragen, müssen Sie herausfinden, wie widerstandsfähig sie gegen ihre Wirkung sind. Dafür wird dieses Werkzeug nur auf ein Stück Papier aufgetragen und mehrere Tage gewartet. Wenn die Farbe nicht matt wird und nicht verblasst, kann die gesamte Blume mit diesem Werkzeug bearbeitet werden.

  • Zwiebelbrei. Ein weiteres ziemlich wirksames Mittel gegen Shchitovki, das wie folgt zubereitet wird: Die Zwiebelköpfe von der Schale befreien und durch einen Fleischwolf passieren. Die resultierende Aufschlämmung wird mit einer weichen Zahnbürste auf die beschädigten Stellen aufgetragen, und dann wird die Blume mit einer Sprühlösung mit Seife und Wasser besprüht.
  • Darüber hinaus ist es im Kampf mit dem Schild nützlich zu wissen, dass seine Fortpflanzung und Entwicklung bei niedriger Luftfeuchtigkeit und unter dem Einfluss von direktem Sonnenlicht spürbar verlangsamt wird. Und wenn die Pflanzen, die Sie heilen wollen, gegen diese Faktoren resistent sind, ist es wünschenswert, das Gießen etwas zu reduzieren und sie an einem helleren Ort anzuordnen. Außerdem muss der Raum häufig belüftet werden und die Raumblumen müssen weit voneinander entfernt platziert werden. Wenn Sie vermeiden, dass sie überfüllt sind, sorgen Sie für eine ausreichende Belüftung.

    http://beetlestop.ru/kak-izbavitsya-ot-shhitovki/

    Wie entferne ich Schilde von Zimmerblumen? RÜCKBLICK!

    Lesen Sie die besten Empfehlungen zum Umgang mit dem Schutzschild bei Zimmerpflanzen und schrittweise Anleitungen zur Kontrolle der Schädlingserkennung.

    Wir präsentieren wirksame Medikamente und Volksheilmittel, die helfen, Shchitovki zu Hause loszuwerden. Wir geben auch Präventionstipps.

    Wie gehe ich zu Hause mit dem Schild um?

    Es ist notwendig, den Schild bei heimischen Pflanzen sorgfältig und gewissenhaft zu bekämpfen. Es ist wichtig, effektive Werkzeuge und bewährte Empfehlungen von erfahrenen Blumenzüchtern zu verwenden.

    Um die falschen Wächter und die Rätsel loszuwerden, wenden sie die gleichen Kampfmethoden an. Die Bekämpfung eines Schädlings wird durch die Früherkennung erleichtert, wenn er gerade an der Pflanze aufgetreten ist.

    BEKÄMPFUNGSERKLÄRUNG

    1. Beim Erkennen von Shitovki entfernen Sie die betroffenen Blätter oder Triebe. Wenn Sie nicht schneiden können, entfernen Sie alle Schädlinge mit einem mit Insektizid oder Seifenwasser angefeuchteten Wattestäbchen. Wenn es nicht funktioniert, kratzen Sie die Insekten mit einem Messer ab (stumpfe Seite).
    2. Isolieren Sie die betroffene Pflanze und untersuchen Sie die Haussammlung sorgfältig. Waschen Sie den Bereich in der Nähe der betroffenen Blume (Fensterbrett, Fenster, außerhalb der Töpfe) mit Seifenwasser und dann mit Insektizid.
    3. Ersetzen Sie die obere Schicht des Substrats.
    4. Waschen Sie die Pflanze mit einem Wattestäbchen, einem Tuch oder einer weichen Zahnbürste mit einer Lösung aus Wasser mit Methylalkohol (1: 1), Seifenwasser oder Tabakextrakt, um die kleine Klappe abzuwaschen.
    5. Die Lösung abwaschen und die Blume trocknen. Besprühen Sie die Pflanze und den Mutterboden nach dem Verdunsten des Wassers aus den Blättern mit Insektizid.
    6. Decken Sie die Blume für 20-30 Minuten mit einem Beutel ab und spülen Sie sie unter der Dusche ab, um das Medikament und den toten Schild abzuwaschen. Wenn sie mit einem systemischen Insektizid (Aktara usw.) behandelt wurden, ist ein Abwaschen nicht erforderlich. Achten Sie darauf, den Raum zu lüften!
    7. Waschen Sie die Pflanze zwischen der Behandlung jeden Tag mit Wasser und reinigen Sie sie von Parasiten.

    TIPPS. Die Maßnahmen zur Bekämpfung des Schildes bei Zimmerpflanzen waren 4,5,6 zyklisch. Sie müssen alle 7-10 bis zur vollständigen Zerstörung der Waage wiederholt werden.

    Pflanzenarten, bei denen man die Blätter nicht waschen kann, müssen besprüht werden und bessere Medikamente.

    Das Mittel gegen Shitovki auf Zimmerblumen

    Unter den Mitteln von shchitovki zu Hause von Chemikalien und traditionellen Methoden dominiert. Volksheilmittel und Insektizide haben ihre Vor- und Nachteile.

    Viele Experten glauben, dass Chemikalien ein wirksameres Instrument im Kampf gegen den Schild sind.

    Um Shitovki auf Zimmerblumen loszuwerden, ist es notwendig, die Mittel des Darms anstelle der Kontaktwirkung anzuwenden. Experten zufolge ist es fast unmöglich, spezialisierte Medikamente zur Bekämpfung des Schildes zu finden, und systemische Insektizide leisten damit gute Arbeit.

    Beliebte Medikamente für Shitovki

    Wir präsentieren beliebte Medikamente mit ihrer Gefahrenklasse (Toxizität) und ihrem Wirkstoff, damit sie bei Bedarf leichter ausgetauscht werden können.

    Und geben Sie auch die ungefähren Preise für Medikamente in Russland an.

    4 - Geringe Gefahr für den Menschen, der Stoff ist sicher für Bienen und Nützlinge, 3 - Mäßig gefährlicher Stoff, 2 - Hochgefährlicher Stoff, 1 - Extrem gefährlich für Mensch und Tier.

    1. "Akarin" (der alte Name ist "Agravertin") - 4, (Avertin), Preis: 4 ml Packung - 13-20 Rubel.
    2. "Aktara" - 3, (Thiamethoxam), Preis: 1,2 ml Ampulle - 40-50 Rubel, eine Packung mit 4 Gramm - 90-120 Rubel.
    3. "Actellic" - 2, (Pyrimiphos-Methyl), Preis: 2 ml Packung - 30-50 Rubel. In Russland ist das Medikament für den persönlichen Gebrauch am 01.10.2016 nicht registriert. Obwohl manchmal die Droge noch in kleinen Läden und im Internet zu finden ist.
    4. "Bankol" - 3 (Bensultap), Preis: eine Packung mit 10 Gramm - 30-40 Rubel.
    5. "Vertimek" - 2, (Abamectin), Preis: 90 Dollar / Liter, manuelle Verpackung - 2 ml - 25 Rubel.
    6. "Inta-Vir" - 3, (Cypermethrin), Preis: Packung 8 g - 10-15 Rubel.
    7. "Karbofos" ("Malathion", "Fufanon") - 3, (Malathion), Preis: Eine Packung mit 30 Gramm - 30-40 Rubel (ein scharfer unangenehmer Geruch).
    8. "Konfidor Extra" - 3, (Imidacloprid), Preis: Packung 1 gr - 30-40 Rubel.
    9. "Tanrek" - 3, (Imidacloprid), Preis: 1 ml Ampulle - 10-15 Rubel.
    10. "Fitoverm" - 4, (Aversectin C), Preis: Packung (Ampulle) 4ml - 15-20 Rubel.
    • Die Preise basieren auf Verbrauchermärkten wie "Obi", "Leroy Merlin" zum Wechselkurs von 1 Dollar = 65 Rubel. Diese Medikamente gegen Shchitovki weit verbreitet in vielen Blumenläden gefunden.

    Wie wählt man ein Medikament aus?

    Bei einer starken Niederlage der heimischen Pflanze ist es nicht immer einfach, den Späher loszuwerden Es ist notwendig, ein wirksames Insektizid individuell auszuwählen, damit der Schädling keine Zeit hat, sich an den Wirkstoff der Zubereitung zu gewöhnen.

    Bewährte Medikamente von Shchitovki auf Zimmerpflanzen zu sehen, haben positives Feedback und Empfehlungen von Experten erhalten.

    • Die Zeitschrift "Holiday of Flowers" empfiehlt, den Kampf mit dem Schild mit der Droge "Fitoverm" (die sicherste für den Menschen) oder "Aktara", einem starken systemischen Insektizid, zu beginnen.

    Wenn die Wirksamkeit der vorherigen Mittel abgenommen hat, verwenden Sie Inta-Vir oder Tanrek / Konfidor. Alle diese Medikamente können bei Bedarf abgewechselt werden.

    Verwenden Sie Actellic oder Karbofos, Vertimec, wenn der Schild durch frühere Wirkstoffe stark beschädigt oder die Wirkung schwach ist, da diese giftiger sind.

    "Karbofos", "Vertimemekom" und "Aktellik" dürfen nur im Freien verwendet werden.

    ACHTUNG! Lesen Sie die Gebrauchsanweisung aller Arzneimittel sorgfältig durch und befolgen Sie die Empfehlungen des Herstellers.

    Jetzt kennen Sie ein wirksames Mittel gegen Shchitovki bei Zimmerpflanzen, und wir werden uns auf einige von ihnen genauer konzentrieren.

    "Fitoverm" von shchitovki

    Das Medikament "Fitoverm" zerstört effektiv viele Schädlinge an heimischen Blumen, und Experten raten, es an erster Stelle zu verwenden. "Fitoderm" ist ein Insektizid biologischen Ursprungs mit minimaler Gefahr für Mensch und Haustier.

    Lösen Sie 2 ml des Arzneimittels in 200 ml Wasser und sprühen Sie die Zimmerpflanze. Die Behandlungen dauern je nach Größe und Alter der einheimischen Pflanzen sowie der Lufttemperatur 5-8 Tage.

    In den meisten Fällen reichen 3-4 Sprays, um shchitovki loszuwerden. Einige Züchter verarbeiten "Fitoverm" alle fünf Tage dreimal und entfernen den Schädling vollständig.

    Eine Woche nach dem letzten oder dem nächsten Sprühen von "Fitoverm" kann die Hausblume mit Epin behandelt werden, um die Pflanze zu unterstützen.

    "Aktara" aus dem Schild

    Aktara ist ein sehr starkes systemisches Insektizid, das in den meisten Fällen hilft, Shchitovki zu Hause loszuwerden.

    Die Zimmerpflanze wird mit der Aktara-Lösung mit 1 Gramm pro 1,25 Liter Wasser (ausreichend für 25-30 Proben) besprüht und die Bodenmischung wird über 1 Gramm pro 10 Liter Wasser gegossen.

    Die Prozedur sollte 2-4 mal alle 10-12 Tage durchgeführt werden, abhängig von der Lufttemperatur. In den meisten Fällen stellt sich nach 2-3 Eingriffen heraus, dass der Schild an den Zimmerblumen zerstört wird.

    Nach dem Sprühen von "Aktar" muss nicht gespült werden. Die Wartezeit beim Sprühen beträgt 1-24 Stunden und beim Gießen 2-4 Tage.

    • Aktara ist ein wirksames Mittel gegen Schuppeninsekten und die meisten Schädlinge, die nagen und saugen. Durch das gleichzeitige Besprühen und Spülen des Bodens "Aktara" zerstört der Wirkstoff der Zubereitung (Thiamethoxam) wirkungsvoll den Schild.

    "Confidor" vom Schild

    „Konfidor“ wird erfolgreich zur Bekämpfung des Schildes eingesetzt: 1 g des Arzneimittels in 500 ml Wasser (4 ml pro 10 Liter) verdünnen und die Pflanze und die Bodenoberfläche besprühen.

    Nach den Bewertungen der Blumenzüchter in 3-4 Stunden stirbt der Schädling, und das Produkt schadet den Pflanzen nicht. Außerdem ist es besser, den Boden mit einer schwächeren zweifachen Lösung zu schälen.

    Das Medikament in einer schwierigen Situation: "Aktellik"

    Die Ampulle (2 ml) in einem Liter Wasser verdünnen und während des Erscheinens der Sense besprühen. Nicht mehr als 2-3 aufeinanderfolgende Behandlungen. Die Wartezeit beträgt 3 Tage.

    WICHTIG! "Actellic" kann nur im Freien verwendet werden. Schwangeren, Asthmatikern und Allergikern ist es unmöglich, damit zu arbeiten.

    Behandlungsplan

    • Behandeln Sie die Pflanze 3-4 mal alle 7-8 Tage mit Insektiziden bei einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 22-24 ° und bei höheren Temperaturen (25-28 °) nach 5-6 Tagen. Bei einer Durchschnittstemperatur von 15-20 ° - 8-10 Tagen und unter 15 ° - 10-12 Tagen.
    • Wenn die Lufttemperatur während der Behandlung unter 18 ° C liegt, nimmt die Wirksamkeit der Arzneimittel aus den Klappen stark ab.
    • Nach dem Sprühen muss die Pflanze keinen durchsichtigen Plastikbeutel tragen, es ist viel wichtiger, zum richtigen Zeitpunkt erneut zu verarbeiten.
    • Eine einzelne Behandlung mit einem Medikament hat eine einmalige Wirkung - Sie müssen sich also systematisch mit dem Schild auseinandersetzen.

    WICHTIG! Im Falle des Nachweises von Schuppeninsekten ist es wünschenswert, alle Zimmerpflanzen zu verarbeiten. Wenn Sie nur einen Teil der Haussammlung verarbeiten, besteht ein hohes Risiko für den wiederholten Nachweis des Schädlings.

    TIPPS. Diese Bekämpfungsmaßnahmen eignen sich auch zur Zerstörung des Mealybugs und der falschen Wache.

    Wie gehe ich mit Pflanzen um?

    1. Bei der Arbeit mit chemischen Arbeitsstoffen gegen Shirovki sind die individuellen Schutzmaßnahmen (Haut, Atmungsorgane) zu beachten. Nach der Behandlung der Pflanzen Hände und Gesicht mit Seife waschen und Hals und Nase mit Wasser abspülen.
    2. Behandeln Sie Zimmerblumen nur trocken.
    3. Bessere Sprühzeit - bis 12.00 Uhr. An einem wolkigen Tag bis 14.00 Uhr. Während und nach dem Sprühen vor dem Trocknen der Pflanze sollte sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden.
    4. Die optimale Temperatur liegt bei 20-26 Grad Celsius.
    5. Ein Balkon oder ein Badezimmer kann als Ort für die Behandlung von Haushaltspflanzen mit Zubereitungen der 3. und 4. Gefahrenklasse genutzt werden, und Zubereitungen der 2. Klasse dürfen nur im Freien verwendet werden.
    6. Um die Wirkung der Behandlung mit Anti-Shchitki-Präparaten zu maximieren, wird empfohlen, der Lösung flüssige Kaliumseife zuzusetzen.

    WICHTIG! Lesen Sie die Anweisungen zu den Drogenkonsumraten sorgfältig durch. Diese können von den oben genannten abweichen, da sie häufig in flüssiger und trockener Form, in unterschiedlichen Wirkstoffkonzentrationen oder Packungsgrößen hergestellt werden.

    Achten Sie darauf, den Raum nach dem Konsum von Drogen gut zu lüften!

    Zecken- und Flohreiniger

    Um Shitovki auf Zimmerblumen loszuwerden, helfen Mittel aus Flöhen und Zecken mit dem Wirkstoff - Imidacloprid (Finpronil, Cypermethrin). Zum Beispiel Tropfen - "Advantiks" (540 Rubel), "Outpost" (250 Rubel).

    Nach 1, 2, 3 Punkten aus der allgemeinen Anweisung.

    1. Tröpfchen mischen sich mit Wasser: eine kleine Pipette in 500 ml und eine große in einem Liter warmem Wasser.
    2. Befeuchten Sie die Blätter, Nebenhöhlen, Blattstiele und Stängel der Pflanze sowie die oberste Schicht des Substrats mit dieser Emulsion.
    3. Nach dem Trocknen der Lösung den Raum lüften. Die Lösung kann nicht abgespült werden und kann bei starkem Geruch jeden zweiten Tag mit Wasser abgewaschen werden.

    In der Regel genügt ein Eingriff, ggf. nach einer Woche wiederholen.

    Wenn Sie die Blume nicht weiterverarbeiten können, können Sie den Topf mit einem Sack (Müll) bedecken und eine Lücke lassen. Besprühen Sie die Pflanze 3-4 Sekunden lang mit dem "Bolfo" -Aerosol (400 Rubel), binden Sie den Beutel zu und lassen Sie die Blume 24 Stunden lang - der Schild wird ersticken.

    WICHTIG! Alle Eingriffe werden nur im Freien oder auf dem Balkon durchgeführt!

    • Die Präparate "Tanrek" und "Konfidor" enthalten einen ähnlichen Wirkstoff, so dass Sie sie sicher anwenden können, zumal sie viel billiger sind.

    Wie von Shitovki Volksheilmittel loszuwerden?

    Die Einstellung gegenüber Volksheilmitteln im Kampf gegen den Schild bei Floristen ist unterschiedlich. Viele Experten sind der Meinung, dass die Wirksamkeit von Volksheilmitteln äußerst gering ist und außerdem die Gefahr besteht, dass die Blume geschädigt wird.

    • Nach Ansicht der Redaktion der Zeitschrift „Holiday of Flowers“ können in bestimmten Fällen Volksheilmittel gegen Insekten eingesetzt werden, da sie für Mensch und Tier sicherer sind.

    Wenn das Ausmaß der Schädigung der Pflanze gering ist und es nur wenige Schädlinge gibt, ist es besser, mit Volksheilmitteln zu beginnen, oder wenn es sich um eine Pflanze handelt, die geopfert werden kann, aber es besteht kein Wunsch, Insektizide zu kaufen.

    In jeder Situation ist der Gebrauch von Volksheilmitteln die persönliche Wahl jeder Person, aber systemische Insektizide sind wirksamer.

    1. Seifenlösung

    Zur Herstellung der Lösung können Sie die Sparsamkeit, Teer- oder Grünkali-Seife sowie im Extremfall jedes geeignete Spülmittel verwenden.

    1. Die Seifenlösung muss die Zimmerpflanze sowie die Fensterbank, den Fensterrahmen, den Topf und die Topfschale vollständig verarbeiten. Je mehr Schaum dabei entsteht, desto besser.
    2. Nach dem Reiben der Blume ist es besser, die Seifenlauge in 2-4 Stunden abzuwaschen.

    Befinden sich in der Wohnung viele Pflanzen mit kleinen Blättern, können Sie diese mit Seifenwasser einsprühen, um Zeit zu sparen. Die Wirkung der Behandlung wird geringer sein, aber nicht jeder wird die Geduld oder Zeit zum Abwischen haben.

    Lassen Sie die Seifenlauge beim Sprühen nicht auf den Boden fallen, insbesondere nicht auf die Wurzeln der Blüte. Decken Sie dazu den Boden mit einem Topfwickel ab.

    REZEPT. Ein Esslöffel Seifenstückchen gießt ein Glas warmes Wasser ein. Um den Effekt zu verstärken, können Sie einen Teelöffel Ammoniak (technisch, medizinisch, im Extremfall Wodka) und 300 Gramm Wasser hinzufügen.

    Seifen-Alkohol-Lösung sollte in 10-15 Minuten mit warmem Wasser abgewaschen werden, um die Hausblume nicht zu verbrennen.

    WICHTIG! Einige Experten bestehen darauf, dass die Verwendung von Seifenlösung auf Zimmerblumen nicht akzeptabel ist. Ihrer Meinung nach blockiert die Seife die Stomata der Pflanze, was zu einer Störung der Photosynthese und der Pflanzenentwicklung führt.

    Alkohol verträgt keine Pflanzen mit empfindlichen Blättern.

    2. Öl

    5-10 g Seife in einem Glas Wasser schaumig schlagen, 15-20 ml Motoröl (2 Esslöffel Oliven- oder Sonnenblumenöl) zugeben. Die Seifenölemulsion wusch die Pflanze vollständig, inkubierte 6 bis 10 Stunden und wusch sie dann ab.

    Führen Sie 2-3 Eingriffe in 7-10 Tagen durch. Vor der Verarbeitung der Pflanze - die Bodenmischung im Topf mit einer Folie abdecken! Die Behandlung mit Wasser-Öl-Emulsion wird bei Pflanzen mit kurz weichhaarigen, zarten und sehr dünnen Blättern nicht empfohlen.

    3. Knoblauch

    Füllen Sie ein Glas Wasser mit fünf zerstoßenen Zähnen (einem Teelöffel Brei) Knoblauch. Bestehen Sie die Mischung für 1-2 Tage in einem dicht verschlossenen Behälter und waschen Sie die Pflanze dann alle 7-8 Tage. Zum Sprühen die Infusion durch drei Schichten Gaze streichen.

    Rezept Nummer 2. Ein Teelöffel Knoblauchbrei (4 bis 5 Zähne Crush) in 500 ml kochendem Wasser einschlafen und 4 bis 5 Stunden ziehen lassen. Infusionsfilter und wischen Sie die betroffene Blume.

    4. Zwiebeln

    Eine mittelgroße Zwiebel wird fein gehackt, geschlagen und 2-3 Stunden mit einem Glas Wasser gegossen. Dann alles, wie bei Knoblauch.

    5. Pfeffer

    Zerkleinern und kochen Sie 50 g frischen bitteren Pfeffer in 500 ml Wasser, ziehen Sie ihn 24 Stunden lang ein und filtrieren Sie ihn. Zum Waschen und Besprühen der Pflanzen werden 10 ml Infusion und 5 g der Haushaltsseife mit einem Liter Wasser gemischt.

    Es ist möglich, alle zwei Wochen Pflanzen aus Pfefferschilden zu verarbeiten. Die Pfeffertinktur ist in fertiger Form lange haltbar, so dass sie nach Erkennen des Schildes sehr schnell appliziert werden kann.

    6. Tabak

    80 g trockener Tabak (Shag), einen Liter Wasser einfüllen und 24 Stunden ruhen lassen, dann abseihen und mit einem Liter Wasser verdünnen. Dann die Pflanze abspülen und besprühen.

    7. Kerosin

    In einem Liter Wasser werden 40 Gramm Haushaltsseife gerührt (25 Gramm grünes Kali) und fünf Tropfen Kerosin werden zugegeben, und dann wird die Lösung gut geschüttelt. Die Mischung kann die betroffenen Bereiche der Pflanze abwischen oder besprühen.

    Verhinderung des Auftretens von shchitovki im Haus

    1. Das beste Mittel gegen Shitovki bei Zimmerpflanzen ist die regelmäßige Inspektion von Haustieren: Untersuchen Sie besonders sorgfältig die Nebenhöhlen, den Stiel sowie die Innen- und Außenseite der Blätter.
    2. Zu Hause werden Schädlinge durch Lüften und Besprühen der Pflanzen gehemmt.
    3. Lassen Sie die im Abschnitt "Woher kommt der Wächter im Haus" in der Artikelbewertung des Schädlings beschriebenen Situationen nicht zu.

    WICHTIG! Shchitovka sehr heimtückisch Schädling - es kann in 4-5 Monaten nach der scheinbar vollständigen Zerstörung erscheinen. Es ist eine lange Zeit, um mit dem Schild an den Zimmerblumen zu kämpfen, und die Hauptsache ist, die Behandlungen regelmäßig und sorgfältig durchzuführen.

    ZUSATZ ZU ARTIKEL:

    Wir führen eine Überprüfung eines gefährlichen Schädlings durch. Wir hoffen, dass Sie jetzt wissen, wie Sie mit dem Schild an Zimmerpflanzen mit Hilfe von Medikamenten oder Volksheilmitteln umgehen können.

    Und vor allem können Sie die Sensen zu Hause für immer loswerden!

    http://flowersholiday.com/schitovka-kak-borotsya-sredstva/

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen