Bonsai

Beliebte Arten und Sorten von roten Pfingstrosen

Luxuriöse Sträucher mit roten Pfingstrosen sind bei Gärtnern sehr beliebt, da es keine Schwierigkeiten gibt, Sträucher zu züchten und zu züchten. Dank der Auswahlarbeit wurde es möglich, Pflanzen mit den originellsten Formen und Farben zu erwerben. Jede Sorte ist auf ihre Weise attraktiv und einzigartig, und die Kombination verschiedener Arten und Farbtöne in Gruppenpflanzungen oder Blumensträußen fasziniert durch ungewöhnliche Farben und das Ineinandergreifen zarter Aromen.

Blumenbeschreibung

Insgesamt gibt es unter dem Namen "Pfingstrose" 30 Pflanzenarten, über 5.000 Sorten. Grasartige Kultursorten machen den größten Teil aller Sorten aus, der Rest gehört zur Baumgruppe, und es gibt verschiedene Arten von Sträuchern, bei denen die Eigenschaften von Gras- und Baumpfingstrosen kombiniert werden.

Die Artenvielfalt ermöglicht es Gärtnern, die richtige Option für die Größe und Farbe der Blume, die Wachstumsraten, die Konturen des Busches und die Beständigkeit gegen bestimmte klimatische Bedingungen zu wählen.

Die Pfingstrose ist eine Staude der Gattung der krautigen und laubabwerfenden (Baum-) Sträucher oder Sträucher. In den Vororten und in den Vorgärten ist die Grasart am häufigsten anzutreffen. Es hat starke, harte, nicht verzweigte Stiele, die einen kompakten Busch mit Knospen bilden. Die Höhe der Büsche beträgt:

  • Zwerg (bis zu 35 cm);
  • niedrig (bis zu 60 cm);
  • hoch (100–110 cm).

Die Blätter sind groß, stark, anders angeordnet. Die Farbe des Laubs ist dunkelgrün, seltener grau, manchmal mit einem glänzenden Schimmer.

Im Frühjahr erscheinen einzelne Blüten mit einem Durchmesser von 15 bis 25 cm am Strauch. Das Farbspektrum der Blütenblätter ist sehr reichhaltig: Alle Variationen sind rot, weiß, rosa und fast schwarz. Es gibt gelbe, lila, lila, rubinrote, blaue und lila Pfingstrosen. Es gibt zwei- oder dreifarbige Sorten, zum Beispiel hat die Sorte "Copper Kettle" eine ungewöhnliche Farbkombination: Rot, Gelb und Kupfer-Orange.

Pfingstrosen mit mehrfarbigen Blütenblättern haben dekorativen Wert. Unter den einfarbigen Knospen sehen hellrosa Pfingstrosen mit roten Adern der Sorte „Frank Kate“ gut aus. Verzieren Sie die weißen Pfingstrosen der Gartenfrottee mit dicken purpurroten Streifen "Candy Stripe".

Sehr interessant sind die Kulturarten, bei denen sich mit der Blüte die Farbe der Knospen ändert. Dieses Merkmal hat eine Vielzahl von "Julia Rose", die im Verlauf des Blühens von strengem Kirschrot in eine zarte rosa Farbe übergeht und dann zu Aprikose wird. Die Blüten der berühmten Chamäleonsorte „Hillary“ sind ursprünglich weiß und verwandeln sich dann in Carmine-Cherry. Die Sorte "Goody" hat auch eine instabile Farbe: Die Blütenblätter färben sich mit der Zeit rosa und werden weiß.

Das Aroma der Blütenstände ist sehr vielfältig. Es kann Jasmin, Honig, Rose, Zitrone, Flieder, Linde und Maiglöckchen ähneln. Erstaunlicher Geruch haben Sorten "Karina", "Mikado".

Der Beginn der Blüte duftender Knospen hängt von der Sorte ab. Frühe Sorten blühen im späten Frühling, Ende Juli. Jede Blume blüht 5–8 Tage. Wenn die Blumen fallen, behält der dicke Busch seine Attraktivität für den Frost. Im Herbst werden die Blätter bronzefarben oder rotbraun. Für den Winter stirbt der gesamte oberirdische Teil des Busches.

Einige Sorten tragen Früchte - ein komplexes Flugblatt in Form eines Sterns. In jeder Packungsbeilage befinden sich am Rand der Bauchnaht mehrere große, halboval geformte Samen, die bei der Reife schwarz werden.

Unter der Vielzahl von Sortennamen sind solche Pflanzen interessant: "Kardinal", "Rote Wolken", "Karl Rosenfeld", "Edgar Dzhespep", "Laura Dessert", "Helen Cowley", "Red Grace", "Black Pearl".

Galerie: Sorten von roten Pfingstrosen (25 Fotos)

Pfingstrosengruppen nach Blütenstruktur

Entsprechend der Struktur der Blütenstände werden alle Sorten in Gruppen eingeteilt: non-double, semi-double und terry.

An kräftigen Stielen der Pflanze sind große Knospen gebunden, in denen die Blütenblätter ein- oder zweireihig wachsen, und in der Mitte befinden sich zahlreiche Staubblätter. Die Blüten sind bisexuell, bilden viele Samen, der Stempel ist gut entwickelt. Einige Sorten von Gartenpfingstrosen und alle Arten von Wildpfingstrosen gehören zur Gruppe der Nicht-Frottier-Arten.

Die Büsche haben große Blüten, die aus 2–7 Reihen von Blütenblättern und Staubblättern in der Mitte oder dazwischen bestehen. Semi-Doppelschlafzimmer sind in 3 Untergruppen unterteilt:

  1. Japanisch Blüten bestehen aus 5 und breiteren Blütenblättern, die in zwei Reihen angeordnet sind. Das Pion hat praktisch keine echten Staubblätter, sondern nur eine große Anzahl von Wiedergeborenen (Staminoden). Blütenblattförmige Staubblätter, manchmal mit nach innen gewölbten Rändern, bilden in der Mitte der Blüte einen zarten Bommel. Diese Staubblätter kommen nur in einigen Sorten chinesischer Pfingstrosen vor. Die angesagtesten Sorten sind Hot Chocolet, Chocolet Sooulger, Akron, Nippon Parada, das schwule Paris, Walter Manes und Charles Burgess.
  2. Anemonen mögen. Diese Art hat wie die Japaner nur sehr wenige echte Staubblätter. Fünf große Blütenblätter bilden einen einfachen Blütenstand. Im Kern befindet sich eine Reihe gekürzter Staubblätter in der Farbe der Blütenblätter. Die häufigsten Sorten von "Ruth Clay", "Coral Queen".
  3. Normalerweise halbgefüllt. Blütenblätter in Farben in drei Reihen angeordnet, im Wechsel mit vielen entwickelten Staubblättern. Viele Samen werden in Früchten produziert. Dazu gehören rote Pfingstrosen mit einem violetten Farbton der Sorte Bell Center.

Terry Pfingstrosen haben eine große Anzahl von schmalen und breiten Blütenblättern. Das Aussehen von Staubblättern und Stempeln sowie die Fähigkeit, Früchte zu tragen, hängen von der Struktur der Pfingstrose und dem Frottiergrad ab. Die Blüten sind gleichgeschlechtlich, haben nur einen Stempel (feminisiert) oder Staubblätter (maskulinisiert) und sind ungeschlechtlich.

Terry Gruppe ist in 4 Untergruppen unterteilt:

  1. Koronchatye. Die Einzigartigkeit dieser Art liegt in einem ungewöhnlich hohen Ring aus breiten Blütenblättern in Form einer Krone, die sich in der Mitte der Pfingstrose befindet. Um ihn herum sind viele schmale Blütenblätter, deren Farbe sich von der Farbe der Krone unterscheidet. Ihnen folgen in einer Reihe die äußeren breiten Blütenblätter. Die unter Gärtnern beliebteste Sorte "Diana Parks".
  2. Rose-like. Die schöne Form der Knospe entsteht aus gerundeten, breiten Blütenblättern von fast gleicher Größe, die kompakt in der Mitte der Blüte angeordnet sind. Die Struktur der Blume ähnelt einer Rose. Interessante Vertreter der Untergruppe: Sorten "Henry Bokstos", "Carol", dunkelrotbraune "Buckeye Bell", leuchtend rot mit violetter Tönung "Kansas".
  3. Polurozovidnye. Der Unterschied zur Rosenform ist das Vorhandensein einer kleinen Anzahl von Staubblättern im Kern der Blüte. Die Untergruppe umfasst die frühe Sorte "Illiniya Bell".
  4. Hemisphärisch. In der Form sind die äußeren Blütenblätter breit und groß, die inneren sind dünn, mit gezackten Kanten und Dissektion, die auf der Halbkugel gesammelt sind und eine einzige Form bilden. Starke Stiele behalten leicht schwere Blütenstände. Dazu gehören wunderschöne Pfingstrosen der Sorten "Red Charm", "Officinal Rubra Captivity", "Highlight".

Baum Rote Pfingstrosen

Baumsorten in häuslichen Pflanzungen sind äußerst selten, da die Kosten für Pflanzmaterial recht hoch sind und das Wachsen und Pflegen unter wechselnden klimatischen Bedingungen viel Aufwand und Zeit erfordert. Die Blütezeit dauert nicht lange, daher wissen nur erfahrene und geduldige Blumenzüchter, wie Pfingstrosen dieser Art aussehen.

Die Pflanze gehört ebenfalls zur Familie der Pfingstrosen, blüht aber im Gegensatz zu den grasroten Pfingstrosen viel früher, da die verholzten Stängel im Winter nicht absterben, sondern nur ihr Laub abwerfen. Bush wächst jedes Jahr an Größe.

Die Höhe der Pfingstrosen kann bis zu 1,2 bis 2 m betragen. Während der Wachstumsphase treten am Stamm zahlreiche Verzweigungen auf, an denen sich neue Blatt- und Blütenknospen bilden. Blüten apikal, groß, 23–30 cm Durchmesser, auf kurzen Stielen angeordnet und den gesamten Strauch reichlich bedeckend. Baumpfingstrosen beginnen zu blühen und tragen 4 Jahre lang Früchte. Bis zu 100 oder mehr Knospen können an Sträuchern von Siebenjährigen gebunden werden.

Die bekanntesten Sorten von Pfingstrosen sind: "Dancing Dragon", "Silk Road", "Red Giant", "Flying Swallows", "Red Silver", "Red Baiyuan Clouds". Die schicke Sorte „Er Qiao - Twin Beauty“ eroberte Gärtner mit wunderschönen Blüten in verschiedenen Nuancen an einem Strauch: purpurrot mit rosa Flecken oder weiße Pfingstrosen mit dunkelvioletten Spritzer.

Dünnblättrige rote Pfingstrosen

Dünnblättrige Pfingstrose - ist eine wild wachsende Grasart. Die Pflanze ist ein kleiner, gepflegter, bis zu 0,5 m langer Sträucher, bestehend aus 30–45 cm langen, rot-rosa Trieben.Die Blätter sind durchbrochen, hellgrün gefärbt und haben spitze, nicht dornige Enden. Auf einem dichten Busch befinden sich einfache dunkelrote Knospen bis zu einer Breite von 9 cm. Dünne pink-lila Staubblätter verleihen dem Blütenstand einen besonderen dekorativen Effekt. Die Blütezeit dauert etwa eine Woche, schwarze Samen reifen im August.

Gartenpfingstrose

Das wertvollste mehrjährige Kraut ist die Gartenpfingstrose, die den zweiten Namen trägt - die chinesische Pfingstrose. Kompakte Büsche werden 150 cm und mehr groß. An den Stängelenden bilden sich 1-3 große Knospen. Die erste Blume blüht am Haupttrieb. Wenn es ottsvetet ist, öffnen sich die Knospen an den Seitenästen, die kleiner sind. Würdige Vertreter des Gartenpions sind die Universalsorte „America“, „Rubra Plen“.

Es ist unmöglich, die Schönheit dieser erstaunlichen Blume zu beschreiben, die wirklich der König des Gartens ist. Eine reiche Auswahl an Sorten wird es ermöglichen, die ungewöhnlichsten Ideen der Gärtner in die Gestaltung des Territoriums einzubeziehen, und die majestätischen Knospen und das üppige Laub werden eine einzigartige Atmosphäre schaffen.

http://cvetnik.me/tsvetushhie/sorta-krasnyih-pionov

Welche Sorte hat eine Blütenpfingstrose?

Pfingstrosen sind wunderschöne Blumen, die auf jedem Gartengrundstück einen würdigen Platz einnehmen. In der modernen Welt sind nur zwei Arten dieser wundervollen Pflanze bekannt: baumartig und krautig. Derzeit werden in unserem Land mehr als fünfhundert verschiedene Sorten verwendet. In diesem Artikel listen wir die Sorten und den Namen der Pionen auf. Wir hoffen, dass diese Informationen für Sie nützlich sind.

Pfingstrosen und ihre Sorten

Entsprechend den Blüten von Pfingstrosen gibt es drei Kategorien: anemonenförmig, halbgefüllt und frottee.

Betrachten wir zunächst die erste Art, die sogenannte Baumpfingstrose, in wissenschaftlicher Weise Paeonia suffruticosa.

In Russland stammte diese Pflanze aus den fernöstlichen Ländern der aufgehenden Sonne. Anschließend wurden von den alten Frauen Europas Sorten gebracht, die den rauen klimatischen Bedingungen unseres Landes nicht gut standhielten. Daher begannen russische Wissenschaftler-Züchter, die sogenannten russischen Pionsorten abzuleiten.

So wachsen baumartige Pfingstrosen viel früher als andere und auch immer schneller. Eine der überraschenden Eigenschaften ist, dass je älter der Busch ist, desto mehr Blüten hat er.

Sortiere "Irina"

Die besten Sorten sind: "Peter der Große" - er hat schöne lila Blüten, - "Hoffman" mit zartrosa Blüten, "Muse", eine Sorte von Uspenskaya aus dem MSU Botanical Garden. Moskauer Pfingstrosen haben eine bezaubernde Schönheit und eine gute Widerstandsfähigkeit gegen unsere harten Bedingungen.

Sort Hoffman

Natürlich sollte beachtet werden, dass der Strauch sehr langsam wachsen und zehn Jahre lang nicht blühen kann. Um das Wachstum von Pfingstrosen zu beschleunigen, werden daher Stecklinge auf Graswurzeln gepfropft. Diese Methode ist besonders beliebt, sie wird zur beschleunigten Entwicklung von Rosen eingesetzt.

Variety Muse

Neu im Gartenbau

Hier schauen wir uns die Blumenpfingstrosen an und präsentieren Ihnen Sorten mit Fotos und Namen. Ein erstaunlicher Fund für die moderne Welt war die Entstehung von Ito-Hybriden. Es ist ganz einfach: Kreuzen Sie die milchblühende Pfingstrose mit einem Baum. Die anfängliche Aufgabe der Wissenschaftler war es, gelbe Pfingstrosen zu bringen. Es wurde viel Zeit, Mühe und Mühe aufgewendet, um eine neue Sorte zu bekommen. Aber es war nur ein japanischer Züchter.

Solche Hybriden behielten die Form der Blätter der Baumpfingstrose und die Fähigkeit, Rhizome zu reproduzieren. Zusätzlich zu diesen Eigenschaften heben wir andere hervor:

  • Die Blüten sind hell und haben eine seltsame Farbe.
  • Die Blütezeit dauert lange.
  • Die Färbung ist zweifarbig sowohl in Blüten als auch in Blütenblättern.
  • Am ungewöhnlichsten - auf einem Strauch können Blüten in verschiedenen Farben erscheinen.

Natürlich war es nicht ohne Nachteile: Im Laufe der Zeit lässt die Qualität von Delenok zu wünschen übrig, und die Wurzeln sind schwerfällig. In den ersten Jahren scheinen Hybriden ihre wundervollen Blüten zu verbergen, begeistern anschließend aber das Publikum mit ihrer Schönheit und Blendung. Außerdem sind solche Pfingstrosen recht teuer.

Betrachten Sie einige bekannte und gute Sorten von Ito-Hybriden:

"Lutscher" - die Blüten sind hell und haben mehrere Farben - gelb und lila. Gehört zur Kategorie Semi-Double.

"Lemon Dream" - die Blume hat einen zarten und zarten Duft. Ziemlich hoch - reicht ungefähr einen Meter. Es ist gut vor verschiedenen Krankheiten geschützt. Das ist nur der Preis ist nicht diese wunderbare Sache rollt über.

"Mr. ED" ist eine sehr ungewöhnliche und sogar magische Abwechslung. Über die Farbe der Pflanze ist schwer zu sagen. Heute ist er und morgen ist er anders. Übermorgen kann er sogar verschiedene Farben haben.

Wir wenden uns den gelben Pfingstrosen zu. "Bartzella", ein angenehmer Duft nach Zitrone, blassgelbe Blüten.

"Prairie Charm" - sowie "Lemon Dream" sind resistent gegen Krankheiten.

Liste der duftenden Pfingstrosen:

Mikado ist ein Vertreter aus Japan.

"Amerika" - hat große Ähnlichkeiten mit der Tulpe.

"Neon" - in der Mitte des Busches befindet sich eine riesige Blume, die sogenannte königliche, und um sie herum "abgelegt".

"Vog" - kann Blumen in verschiedenen Formen und Größen haben. In der Höhe reicht bis zu einem Meter. Es hat einen erstaunlichen Geruch.

"Nancy Nora" - ist eine der besten Gartensorten. Es hat rosa, zarte, blasse Blüten und das gleiche zarte Aroma.

In letzter Zeit haben viele Gärtner und Landschaftsarchitekten versucht, ihre Ideen mit Hilfe von üppigen Frottierblumen umzusetzen. Und jetzt sind gewöhnliche Sorten in Mode gekommen. Popularität gewinnt jetzt weiße Blumen, beige oder sehr groß. Hier zum Beispiel "Moon River", der einen cremefarbenen Farbton hat. Die Pflanze ist frei von Stempeln und Staubblättern und hat schwache Stiele, die Unterstützung brauchen. Oder "Charly Temple". Sehr unprätentiös zu pflegen, stark, in der Lage, die richtige Form des Busches streng zu halten.

Sorte Pfingstrose "Moon River"

Ordnen Sie Hochzeitspfingstrosengruppe Blumen zu. "White Swan", der wunderbare Blumen und Gerüche hat. Pink Hawaii Coral ist besonders beliebt.

Note "White Swan"

Miniatur-Pfingstrosen

Ich möchte auch über kleine Pfingstrosen, Miniatur sprechen. Sie sind vor nicht allzu langer Zeit aufgetaucht. Über sie ist bisher wenig bekannt. Ihre Höhe erreicht nicht mehr als sechzig Zentimeter. Der Busch ist kompakt, weshalb solche Pfingstrosen für die Gartenarbeit in Containern verwendet werden. Blumen Anemone, blühen ziemlich früh. Das Interessanteste ist, dass die Pflanzensorten nach den Hauptstädten und Städten der Weltstaaten benannt sind.

"Madrid" - blüht im späten Frühling.

"Rom" - eine dekorative Blume.

"Moskau" - so genannt wegen seiner leuchtend roten Blüten mit dunkelgrünen Blättern.

"London" - sie ähneln etwas gewöhnlichen Gewürznelken.

Grasartige Pfingstrosen

Möchten Sie die besten Sorten von Pfingstrosen kennenlernen, dann könnte dieser Artikel für Sie von Nutzen sein. In diesem Teil werden wir über grasbewachsene Pfingstrosen sprechen. Dauerhafte Blüten, die ein Dutzend, vielleicht zwei Jahre lang an einem Ort leben und sich entwickeln können. Wir geben Beispiele für frühe Sorten.

Wir möchten uns bei unseren russischen Biologen bedanken, die wundervolle Sorten „Anastasia“ und „Katyusha Dubrova“ hervorgebracht haben.

Oder eine Note von "Rosea captivity". Hier ist der „Rote Charme“, der ein delikates, delikates Aroma hat und keine tragende Struktur benötigt. Kurz vor dem Herbst verfärben sich die Pfingstrosen dunkler und burgunderfarbener.

Und hier ist eine Liste von grasbewachsenen Pfingstrosen, die mitten im Sommer blühen. Die erste unter Gleichgestellten ist Sarah Bernard. Ziemlich große Pflanze mit dunkelgrünem Laub. Höhe = 1 m, Breite = ca. 70 cm Die Blüten sind groß, bis zu 20 cm Durchmesser, doppelt, rosa, rot oder weiß. Die Sorte wird anderthalb Jahrhunderte lang verwendet und eignet sich perfekt für den Gartenbau. Liebt eine sehr leichte, nährstoffreiche Erde. Einer der Nachteile der Blume - das Vorhandensein eines unangenehmen Geruchs. Hier ist so eine schicke Pfingstrose.

Beachten Sie, dass die Pflanze kein hohes Grundwasser verträgt. Versuchen Sie daher unbedingt, solche terrestrischen Gebiete zu meiden.

Späte Sorten

Ziemlich seltsamer Name für eine Sorte - "Marschall Weiyan". Neu in der modernen Welt. Auch das Foto fehlt. Es wurde erstmals auf der St. Petersburger Ausstellung im Botanischen Garten gezeigt. Es ist nur bekannt, dass es große, frottee Blütenstände hat, die einen blassrosa Farbton haben.

Es ist zu beachten, dass spätere Sorten hauptsächlich westliche Züchter züchten. Daher besteht die Gefahr, dass solche Pflanzen unser raues und launisches Klima nicht übertragen können. Wenn Sie jedoch Risiken eingehen möchten, empfehlen wir Ihnen, die japanischen Sorten zu verwenden, die aufgrund der spektakulären Farben und des bezaubernden Aromas sehr beliebt sind. Außerdem blühen sie wunderschön und einige ändern ihre Farbe während der Blüte.

Note "Pfingstrose Bu-Te"

Sorten schneiden

Unser Artikel präsentiert auch neue Sorten von Pfingstrosen. Praktisch alle Pfingstrosensorten mit langen Stielen sind zum Schneiden geeignet. Zum Beispiel die gleiche "Sarah Bernard" oder eine Art Gefangenschaft. Diese Pfingstrosen sind charakteristisch für die Region Moskau. Grüne Bohnen, Weißer Phönix, Ballerina und viele andere Sorten sind auch in Russland beliebt. Es ist notwendig, früh am Morgen abzuschneiden, wenn die Knospe voll ausgereift und blühend ist. In heißem Wasser löst sich die Blume fast augenblicklich auf, und an einem kalten Ort kann der Schnitt bis zu neun Tage überleben.

Pfingstrosen pflegen

In diesem Artikel konnten Sie viel lernen, jetzt listen wir die Grundregeln für die Pflege von Pfingstrosen auf:

  1. Seien Sie nicht überrascht, dass Ihre Pflanze im ersten Jahr schlecht und etwas träge wächst und sich die Sortenqualitäten nicht voll entfalten.
  2. Pfingstrosenknospen zur Erneuerung sollten immer einige Zentimeter im Boden bleiben.
  3. Überprüfen Sie die Anlage auf Grauschimmelbefall. Dass es die häufigste Todesursache von Pionen ist. Sie können mit Kupfersulfat oder Bardos-Flüssigkeit kämpfen. Dies sind ziemlich starke Chemikalien, so dass Sie spezielle Biosubstanzen verwenden können, die immer in normalen Gartengeschäften zu finden sind.
  4. Schneiden Sie Ito-Hybriden für den Winter, aber es ist nicht erforderlich, sie abzudecken.
  5. Übertreiben Sie es nicht mit stickstoffhaltigen Düngemitteln.
  6. Pfingstrosen mögen keinen sauren Boden. Daher muss das Land vor dem Pflanzen mit Kalk- oder Dolomitmehl „verdünnt“ werden.
http://www.vse-dachi.com/kakie-sorta-imeet-cvetok-pion.html

Pfingstrosen: frühe und späte Sorten mit Fotos und Beschreibungen

In der Gattung Pfingstrose gibt es 34 Arten, und heute sind mehr als 5.000 Arten registriert. Darüber hinaus umfasst die überwiegende Mehrheit der Pfingstrosenarten grasartige Sorten (etwa 4.500) und nur etwa 500 Sorten sind baumartig. Die Zeit, in der die Knospen aller Arten von Pfingstrosenblumen zu blühen beginnen, variiert von Anfang bis Ende Juni. Das Foto und die Namen der Pfingstrosensorten der besten Sorten sowie die Beschreibung der Pflanzen finden Sie auf dieser Seite

Was sind die Gruppen von Pionen (mit Fotos)

Alle Blumenzüchter wissen genau, welche Farbe Pfingstrosen haben: Die Farbe variiert von weiß bis dunkelrot. Unabhängig von der Farbe werden alle Sorten und Sorten von Pfingstrosen je nach Blütenform in fünf Hauptgruppen eingeteilt.

Nachfolgend finden Sie Fotos und Beschreibungen der Pionarten jeder dieser Gruppen:

1 Gruppe. Nicht gekrümmt - in der Blüte von 5-10 Blütenblättern, die sich in 1-2 Reihen befinden, in der Mitte - Stempel, umgeben von Staubblättern. Die Pflanzen dieser Gruppe sind stark mit geraden Stielen.

2 Gruppe. Japanisch ist ein Übergangstyp von einer einfachen Blume zu einer Frottee. Die Staubblätter sind verändert, blütenblattförmig, manchmal nach innen gebogen und bilden ein Kissen. Die Farbe der Staubblätter ist gelb, rosa, rot, die Farbe der Blütenblätter oder kontrastierend. Die Stämme von Pflanzen dieser Gruppe sind gerade und stark.

3 Gruppe. Anemonenartig - in Blüte fünf oder mehr Blütenblätter, die sich in zwei oder mehr Reihen befinden. Staubblätter modifiziert, füllen Sie die Mitte der Blume.

Die Staubblätter können gelb sein oder der Farbe der Blütenblätter entsprechen, manchmal können sie eine andere Farbe haben.

4 Gruppe. Halbgefüllte - Blüten mit fünf oder mehr Blütenblättern, in der Mitte des Staubblatts einer modifizierten Form, sind ringförmig angeordnet und wechseln sich mit breiten, blütenblattförmigen und normal entwickelten Staubblättern ab. Pfingstrosen dieser Gruppe sind leicht, flauschig. Lange im Schnitt stehen.

5 Gruppe. Terry - in einer Blüte fünf oder mehr breite äußere Blütenblätter, die sich um die Mitte der Blüte befinden. In vielen Varianten dieser Gruppe sind die Staubblätter und Stempel in Blütenblätter umgewandelt. Es gibt Sorten, deren Staubblätter und Stempel normal entwickelt sind, aber von Blütenblättern verdeckt werden. Pfingstrosen dieser Gruppe werden je nach Blütenstandsform auch in Untergruppen eingeteilt.

Wie auf dem Foto von Pfingstrosensorten zu sehen ist, kann die Blütenstandsform japanisch, kronenförmig, kugelförmig, rosenförmig, anemonenartig sein.

Und was sind die Pfingstrosen, je nach Blütezeit?

Bezüglich der Blütezeit werden die Pionen in 7 Gruppen eingeteilt: sehr früh (RR), früh (P), mittelfrüh (CP), mittel (C), mittelspät (SP), spät (P) und sehr spät (OP).

Sehr frühe Blüte vor dem 5. Juni. Frühe Sorten von Pfingstrosen - vom 5. bis 10. Juni. Mitte früh - vom 10. bis 15. Juni. Durchschnittlich - vom 15. bis 20. Juni. Mitte bis spät - vom 20. bis 25. Juni. Späte Sorten von Pfingstrosen - vom 25. bis 30. Juni. Sehr spät - später als am 30. Juni.

Die besten frühen Sorten und Hybriden von Pfingstrosen

Dieser Abschnitt des Artikels enthält sehr frühe und frühe Sorten von Pfingstrosen mit Fotos und Namen - sie blühen alle Anfang Juni.

"Aritina Nosen Glory". Der Busch ist schön, erreicht eine Höhe von 70 cm, blattreich, halb ausladend. Die Knospen sind lila-rosa gefärbt und haben einen Durchmesser von 20 cm. Eine Blüte mit einer Reihe breiter äußerer Blütenblätter. Staubblätter hellgelb, gesammelt in einem Pompon. Stämme kurz weichhaarig, gerade, stark. Die Blätter sind groß, geschnitzt, hellgrün.

"Pearl Placer". Der Strauch erreicht eine Höhe von 80-85 cm, leicht verbreitet. Knospe im japanischen Stil. Die Beschreibung der Farben dieser Pfingstrosensorte ähnelt der Sorte Aritina Nozen Glory - die Blütenstände sind ebenfalls lila-rosa gefärbt, ihr Durchmesser ist jedoch etwas kleiner (bis zu 14 cm). Staubblätter modifiziert, mit hellrosa Spitzen. Blume dicht. Feature - der Busch wächst schnell. Die Stiele sind gerade, die Blätter klein und hellgrün.

"Ann Berry Cussens." Der Strauch erreicht eine Höhe von 90-95 cm, kompakt, leicht spreizend. Die Knospen sind korallenrosa mit gelben Staubblättern in der Mitte. Der Durchmesser der Blüte beträgt ca. 16 cm. Die Blütenblätter befinden sich in 5-6 Reihen. Es hat eine ungewöhnlich leuchtende Farbe. Die Blätter sind ziemlich groß. Stängel sind dick, stark, leicht abgelenkt, leicht. Das Laub ist dick. Die Hybride dieser Art von Pfingstrosen ist einfaches Semi-Terry.

Lastres. In der Höhe erreicht der Strauch 70 cm. Kompakt genug. Schöne Knospen von leuchtend roter Farbe, Staubblätter gelb mit roten Adern. Der Blütendurchmesser dieser Pfingstrosenart beträgt ca. 19 cm. Die Knospen stehen in 4-5 Reihen, die Stängel sind dick, mit großen Blättern, hell. Die Blätter sind hell und glänzend. Die Blüte ist halbgefüllt, hat ein angenehm unauffälliges Aroma. Sieht in einem Strauß gut aus.

"Velma Atkinson." Die Höhe des Busches beträgt 80 cm. Die Knospen sind hell karminrosa Farbe, 18 cm im Durchmesser.

Schauen Sie sich das Foto von Pfingstrosen dieser Sorte an: Die Staubblätter sind hellgelb gefärbt, und in der Mitte befindet sich ein rosa Büschel. Cremefarbener Petalodia. Eine Vielzahl von japanischen Typ. Grüne Blätter, glänzend. Stängel und Blattstiele sind rötlich gefärbt. Wellenförmige Blütenblätter. Die Sorte zeichnet sich durch eine reichlich lange Blüte aus, da sie viele Seitenknospen am Stiel hat. Duftend. Toll für den Garten.

Schneeberg. Die Höhe des Busches beträgt bis zu 75 cm. Die Knospen sind cremefarben, mit einem Durchmesser von 17 cm hat die Sorte starke Stiele. Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend. Stiele langlebig, aber schlank. Blüten von Pfingstrosen dieser Sorte haben abgerundete Blütenblätter. Der Duft ist durchschnittlich. Resistent gegen widrige Wetterbedingungen sowie Krankheiten und Schädlinge; winterhart und dürretolerant. Sortenschnitt, im Landschaftsbau nur mit Unterstützung einsetzbar. Dies ist eine universelle, eine der besten Sorten von Pfingstrosen. Sie kann in ganz Russland angebaut werden, mit Ausnahme des hohen Nordens.

"A la Maud." Schöne Abwechslung. In der Höhe erreicht der Strauch 80 cm, halb ausgebreitet. Knospen sind hellweiß und funkeln. Das Formular ist einfach. Die Blüte ist groß und erreicht einen Durchmesser von 21 cm. Die Staubblätter sind hellgelb und bilden in der Mitte der Blüte einen dichten Pompon. Die Sorte hat eine gute Blüte. Stängel aufrecht, die bis zu 8 Knospen sein können. Die Blume hat einen angenehmen Geruch. Kann überall angebaut werden. Es ist ausreichend witterungsbeständig.

"Amerika". Der schöne kompakte Strauch dieser Pfingstrosensorte wird 75 cm hoch. Eine dunkelrote Blume mit einem Durchmesser von bis zu 21 cm. Einfache Form, nicht doppelt. Blütenblätter sind breit, mit glatten Rändern, gewellt. Die Knospen sind wie Tulpen geformt. Staubblätter kurz, hellgelb, gesammelt in Form eines Pompons. Jeder Stiel besteht aus bis zu 4 Knospen. Die Blätter sind sehr dekorativ, grün. Die Blüte öffnet sich mit breiten, gleichmäßigen Blütenblättern. Es hat einen schwachen Geruch. Die Note ist universell.

Hier können Sie sich das Foto ansehen, was sind die Pfingstrosen der sehr frühen und frühen Sorten:

Mittelfrühe Sorten von Pfingstrosen mit Fotos und Namen

Nachfolgend finden Sie die Pfingstrosensorten mit Fotos und Beschreibungen, die vom 10. bis 15. Juni blühen.

"Herzogin de Nemours". Eine der ersten Gartensorten. Strauch bis zu 1 m Die Knospen sind weiß, in der Mitte grünlich-gelb schattiert, 19 cm Durchmesser, die Blüte riecht nach Maiglöckchen, gerade lange Stiele. Die Blätter sind groß, seziert. Wächst gut auf jedem Boden. Sehr kältebeständig. Sieht gut aus in einem Blumenbeet, in Gruppenpflanzungen, sieht sehr gut aus in einer Einzelpflanzung.

"Mirage". Der Strauch ist hoch, erreicht 110 cm, sehr schön. Knospen vom japanischen Typ, hellrote Farbe, modifizierte Staubblätter, die gleiche Farbe wie Gold. Blütenblätter sind groß, elliptisch. Die Blume hat einen Durchmesser von 13 cm, hat ein starkes Jasminaroma. Stängel sind starke, stark verzweigte Blätter von dunkelgrüner Farbe. Tolle Parkvielfalt.

"Miss America". Die Höhe des Strauches beträgt bis zu 80 cm. Wenn er blüht, sind die Knospen rosa und werden dann weiß mit 6 Reihen von Blütenblättern und leuchtend gelben Staubblättern. Mit einem Durchmesser von 25 cm ist der Stiel langlebig. Winterhart, braucht keinen zusätzlichen Schutz. Es wächst gut in offenen Räumen, in denen viel Licht ist. Es sollte nicht auf einer Parzelle gepflanzt werden, auf der das Grundwasser hoch steigt, da sonst die Wurzeln verrotten. Es wird empfohlen, in einem Abstand von Gebäuden und Sträuchern zu pflanzen, um die Verschattung zu verringern.

"Bradl-Dusche". Kräutersorte. In der Höhe kann der Strauch 85 bis 100 cm erreichen, die Knospen sind weiß und in der Mitte cremefarbene Blütenblätter, die zu einer dichten Kugel gestoßen sind. Es gibt 2 Reihen von äußeren Blütenblättern. Die ersten Blüten können rosarot sein. Durchmesser - 20 cm Die Blätter sind ziemlich groß, glänzend, hellgrün. Die Stängel sind kräftig, kräftig, rötlich gefärbt, auf denen sich 4 Knospen befinden. Die Blume hat ein angenehmes, aber schwaches Aroma.

Gartensorten von Pfingstrosen haben eine durchschnittliche Blütezeit

Und jetzt lernen Sie die Arten von Pfingstrosen Foto mit den Namen der Arten von Pfingstrosen durchschnittliche Blütezeit kennen.

"In Erinnerung an Akademiemitglied Tsitsin". Strauchhöhe 90 cm, leicht ausladend. Die Blüten sind dicht gefüllte, rosafarbene, bis zu 20 cm große, cremefarbene Blüten mit einem rosafarbenen Schimmer. An der Basis der Blütenblätter haben einen gelben Farbton. Am Ende der Blüte wird die Farbe fast weiß. Die Stängel sind stark, die Blätter groß und dunkelgrün. Zum Schneiden geeignet. Die Sorte ist eine der besten in der heimischen Zucht. Diese Pionsorte erhielt ihren Namen zu Ehren des sowjetischen Genetikers und Züchters N. V. Tsitsin.

"In Erinnerung an Gagarin." Strauchhöhe 90 cm, kompakt. Die Knospen sind doppelt, rosafarben, die äußeren Blütenblätter sind breit, einfarbig rosa, mittelblassrosa mit gelber Basis. Durchmesser 18 cm, an einigen zentralen Blütenblättern karminrot eingefasst. Die Blume hat ein leicht angenehmes Aroma. Die Stängel sind stark, die Blätter glänzend und dunkelgrün.

"Top Brass". Die Höhe des Busches beträgt bis zu 90 cm. Die Knospen sind zartrosa mit einem Durchmesser von 19 cm. Die mittlere Stufe ist hellgelb, die untere ist cremefarben, die Stiele sind stark. Blume ungewöhnliche Form. Die unteren Blütenblätter sind sehr breit. Verfügt über ein sanftes spezifisches Aroma. Die Sorte ist resistent gegen widrige Witterungsbedingungen, Krankheiten und Schädlinge. Es ist auch resistent gegen Kälte und Trockenheit. Empfohlen für den Anbau in ganz Russland, außer im hohen Norden.

"Frühling". Kompakter Strauch, der eine Höhe von 85 cm erreicht. Die Knospen sind Frottee, Krone, dicht. Das Äußere ist hellrosa, das Innere cremefarben mit einem gelblichen Schimmer. Die Blume ist mit einem Durchmesser von 17 cm recht groß und duftet nach Jasmin. Die Stiele sind lang und leicht hängend. Blätter sind groß, hellgrün. Die Sorte ist nicht von Krankheiten betroffen. Universal. Empfohlen für den Anbau in ganz Russland, außer im hohen Norden.

Sorten von mittelspäten Pfingstrosen: regelmäßig und hybride

In diesem Abschnitt werden die Arten, Sorten und Fotos von Pfingstrosen mittlerer Blütezeit zu Ihrer Aufmerksamkeit.

Sable. Die Höhe des Busches erreicht 90 cm. Die Knospen haben eine ungewöhnliche schwarze und rote Farbe, einen Durchmesser von 17 cm. Die Blütenblätter sind breit, abgerundet und in 3-4 Reihen angeordnet. Sorte mit dünnen, leicht flexiblen Stielen. Eine Blume von einfacher Form, zweireihig. Staubblätter zahlreich, mittellang. Die Blätter sind groß und mittelgrün. Da sind Samen. Besonderheit - es gibt keine Seitenknospen.

"Kurilen". Sehr schöne heimische Zuchtsorte. Der Busch ist leicht ausladend, 100 cm hoch, die Knospen sind japanisch, rosa-lila, Durchmesser 18 cm, die Staubblätter sind hell, in der Mitte der Blüte befindet sich ein rosa Kamm. Die Stängel sind kräftig und haben dunkelgrün glänzende Blätter. Benötigt kein Strumpfband. Es hat ein leicht unauffälliges Aroma. Sorte zum Schneiden geeignet.

"August Wüste". Der Strauch erreicht eine Höhe von 80 cm. Die Knospen sind doppelt oder halbgefüllt, von satter rosa Farbe, die Ränder der Blütenblätter haben einen silbernen Rand, der der Blume ein originelles Aussehen verleiht. Die äußeren Blütenblätter sind groß, abgerundet, die inneren sind kleiner. Die Staubblätter sind hellgelb. Der Durchmesser der Blüte beträgt 15 cm, sie hat ein unauffälliges angenehmes Aroma. Benötigt kein Strumpfband. Empfohlen für den Anbau in ganz Russland. Sieht gut aus in einem Bett, zum Schneiden geeignet.

"Bartzella". Sie wurde 1986 gezüchtet und ist eine Halbstrauch-Hybridsorte von Pfingstrosen mit einer Höhe von 90 cm. Die sehr große Frottierblüte hat einen Durchmesser von 25 cm und eine leuchtend gelbe Farbe mit roten Strichen in der Mitte. Die Blätter sind dunkelgrün. Es hat einen Zitronengeschmack. Im Jahr 2002 wurde dieser Hybrid der Grand Champion der US-amerikanischen Nationalausstellung und erhielt 2006 die Goldmedaille der American Peony Society (APR). Diese Pflanze wird eine echte Dekoration des Gartens sein.

Welche Farbe haben die späteren Pfingstrosensorten (mit Foto)

Abschließend wird Ihrer Aufmerksamkeit die beste Sorte von Pfingstrosen zur Spätblüte angeboten.

"Arkady Gaidar". Der Strauch ist 95 cm groß, halb ausladend, mehrstämmig. Die Knospen sind dicht zweifarbig, halbkugelförmig, leuchtend rot, karminrot und haben einen Durchmesser von 17 cm. Sie haben ein starkes angenehmes Aroma. Stängel sind stark, dicht belaubt. Die Blätter sind groß, dunkelgrün mit roten Adern. Die Sorte ist nicht von Krankheiten betroffen. Zum Schneiden geeignet.

Anshantress. Anfang des 20. Jahrhunderts in Frankreich gezüchtet. Die Höhe des Busches beträgt 90100 cm. Die Knospen sind frottee, rosafarben, wenn sie blühen, sind sie weiß mit einem zitronengelben Schimmer, dann werden sie reinweiß. Durchmesser - 18 cm, riecht nach Rosen. Die von oben gesammelten Stängel haben einen rötlichen Farbton. Die Blätter sind glänzend, dunkelgrün.

"George Peyton". Es wurde 1938 in den USA gezüchtet. Der Strauch erreicht eine Höhe von 90 cm, ist klein, weitläufig und wächst langsam. Die Knospen sind aus Frottee, halbkugelförmig, weiß-cremefarben, in der Mitte rosa, manchmal ziemlich gesättigt, mit einem Durchmesser von 19 cm. Die Blütenblätter sind breit und geschnitzt. Wenn es ein heißer Sommer war, können Sie in der Mitte der Blume die Staubblätter sehen. Stiele sind stark. Die Blätter sind groß und grün. Die Blume hat einen schwachen Duft. Unterschiedlich reichlich blühend.

Gladys Taylor. Der Strauch erreicht eine Höhe von 80 cm. Die Knospen sind kugelförmig, dunkelrosa gefärbt, später silbrig-rosa gefärbt und nehmen auch einen perlmuttartigen Verlauf an. Die Blüte ist mit 18 cm Durchmesser ziemlich groß und die Stiele biegen sich unter dem Gewicht der Blüte. Die Blätter sind groß und grün. Die Blume hat ein angenehm zartes Aroma. Blüte ist ziemlich reichlich. Geeignet für den Anbau auf der Mittelspur. Sieht sowohl im Schnitt als auch im Blumenbeet gut aus.

Achten Sie auf das Foto, welche Farbe sind Pfingstrosen: die Vielfalt der Farben ist erstaunlich!

http://orhide.ru/?p=4810

Die besten Sorten krautiger Pfingstrosen für die Moskauer Region

Zu Beginn dieses Jahrhunderts waren im konsolidierten APS-Register offiziell etwa fünftausend Graspfingstrosensorten eingetragen, und nach einer groben Schätzung von Experten der American Pioneer Society ist diese Zahl im Laufe der Jahre um mindestens einhundert Sorten gestiegen. Um die besten Blumen für Ihren Anbau zu finden, sehen Sie sich die Fotos, Namen und Beschreibungen der besten in diesem Material vorgestellten krautigen Pfingstrosen an. Die folgende Liste enthält die in Russland beliebtesten Pfingstrosensorten, deren Ruf zweifelsfrei ist, sowie verschiedene Formen, die es gibt gute Perspektive. Die Beschreibung dieser Pionsorten wurde auf der Grundlage langjähriger Beobachtungen und Schlussfolgerungen sowie von Daten aus dem Sortenregister der American Pionovod Society und anderen maßgeblichen in- und ausländischen Quellen erstellt.

Beliebte Sorten von Pfingstrosen und Hybridformen (mit Fotos)

Avantgarde-Pfingstrose (Avantgarde-Pfingstrose) - Lemoine, 1907, Frankreich.

Pfingstrosenhybride der kaukasischen Flora (P. lactiflora x P. wittmaniana). Die Form der Blume ist einfach, mit abgerundeten Blütenblättern, die hohl sind. Durchmesser 12 cm. Blume perlrosa. Die Filamente sind klein, karminrot und die Staubbeutel rot. Grünliche Stempel, dunkle karminrote Narben. Sie blüht Ende Mai.

Pfingstrose "Ivory Whispers" (Elfenbeinflüstern) - R. Clem, 1999, USA.

Pfingstrosenhybride kaukasische Flora. Die Form ist halbgefüllt. Durchmesser 13 cm, Elfenbein, mit einem weichen Zitronenton. Die Narbenstößel sind rot. Die Strauchhöhe beträgt 65 cm, die Blätter sind breit und sattgrün. Der Geruch ist angenehm. Sehr früh

"Pfingstroseneisberg" (Isberg) - Soskovets, 1960, UdSSR.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Die Blume ist groß, sehr groß. Weiß mit einem Cremeton. Die Höhe einer Pflanze beträgt 100 cm. Die Blätter sind grob, groß, dunkelgrün. Sich schnell entwickeln und wachsen.

Aza Grey Peony (Asa Grey) - Cruiss, 1886, Frankreich.

Terry Blume, zuerst flach, dann entwickelt sich Mitte. Hellrosa-lila, mit rosa Flecken und roten Rändern an den zentralen Blütenblättern. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm, die Stiele sind stark. Der Geruch ist angenehm. Durchschnitt

Aquarell-Pfingstrose (Akvareр) - Dubrov, 2009, Russland.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist halbgefüllt. Die Blume ist dunkelrosa-lila mit einem hellen Streifen in der Mitte der Blütenblätter. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Stiele sind stark. Blätter mit breiten Lappen, hellgrün. Früh.

Pfingstrose "Anastasia" (Anastasiya) - Sosnowiec-Fomicheva, 1960, UdSSR.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Frottier bombardiert (Frottierkrone) bilden. Durchmesser 18 cm Die Blume ist rosa mit einer gelben Kugel und einer rot-rosa Mitte. Die Höhe des Busches beträgt 85 cm. Der Geruch ist angenehm, schwach. Stängel kräftig, leicht gefärbt. Die Blätter sind grün.

Pfingstrose „Angelo Cobb Frieborn“ (Angelo Cobb Frieborn) - Freeborn, 1943, USA.

Diese Sorte ist ein Hybrid aus einem medizinischen Pion. Die Form der Frottierkrone - Frottier kugelförmig. Der Durchmesser beträgt 18 cm. Die Blüte ist dicht gefüllt, die äußeren Blütenblätter sind groß, gewellt, die übrigen sind kleiner und zangenförmiger. Die Krone und die Mitte sind gleichmäßig, bilden eine hohe Kugel. Die Blume ist dunkelrosa und rot. Die Höhe des Busches beträgt 90-105 cm. Die Stiele sind schwach. Die Blätter sind hell wie P. officinalis, aber kleiner. Die Wurzeln sind rosa und lila. Mittelfrüh.

Athena Peony (Athena) - Sanders, 1955, USA.

Interspezifische Hybride aus einer komplexen Kombination von 4 Pionen unterschiedlicher Herkunft - P. lactiflora, P. officinalis, P. Mlokosewitschii, P. macrophylla. Die Form ist einfach (halbgefüllt). Die Blume ist groß, becherförmig, zweireihig; Blütenblätter mit gewelltem Rand. Hellrosa, an der Basis von karminroten Fliederflecken. Beim Auflösen Creme in kalten Jahreszeiten und offensichtlich rosa in wärmer, später aufhellt. Wie auf dem Foto dieser Hybridsorte von Pfingstrosenstaubblättern mit hellgelben Filamenten zu sehen ist:

Buckeye Bell Peak - Maines, 1956, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Form ist halbgefüllt. Blüte 5-6 reihig, rosenförmig. Durchmesser 16 cm, dunkelrot, fast schwarz. Die inneren Blütenblätter sind mit gelben Staubbeuteln gemischt. Stößel groß. Strauchhöhe 80 cm. Stiele aufrecht. Der Geruch ist ungewiss. Früh.

Ballerina-Pfingstrose (Ballerina) - Sanders, 1941, USA.

Hybride von Pfingstrosen der kaukasischen Flora. Frottee formen. Durchmesser 16 cm Blüte grünlich gelb-weiß. Staubblätter auffällig. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Stiele sind dick und stark. Die Blätter sind riesig, breitlappig, stumpf, kurz weichhaarig, hellgelbgrün, die Unterseite ist grau. Eine der frühesten. Benötigt Schutz in den frostigen, schneereichen Wintern.

Pfingstrose "Barrington Bell" (Barrington Bell) - K. Clem, 1972, USA.

Japanische Form - anemonovidnaya. Die Blume ist dunkelrosa-lila, ohne Glanz. Staminodes (Petalodia), zur Mitte gebogen, gleichfarbig, mit cremig-gelben Spitzen. Stängel sind stark, rötlich. Dichte Blätter, dunkelgrün. Die durchschnittliche Blütezeit. Es vermehrt sich schnell.

Bessie Peony (Bessie) - Kreckler, 1958, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Frottee formen. Kleine blume Sanftes Silber-Pink-Lila, intensiverer Farbton in der Mitte. Die Höhe des Strauches beträgt 60 cm. Bei dieser der besten Sorten grasbewachsener Pfingstrosen sind die Blüten über dem Strauch hochgezogen. Durchschnitt Terry rosig, völlig Terry perfekte Form. Die Blume ist dunkelrot karminrot. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm. Die Stiele sind mächtig. Blätter verengt, länglich. Durchschnitt

Pfingstrose "Velma Atkinson" (Velma Atkinson) - Wilde, 1964, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form - anemonovidnaya. Durchmesser 18 cm Die Blume ist dunkelrosa und lila. Staminodien (Petalodien) sind breit, cremig mit rosafarbenen Spitzen. Höhe 80 cm. Stiele aufrecht. Stängel und rötliche Stiele. Schauen Sie sich das Foto an - diese Pfingstrosensorte hat scharfe, glänzende dunkelgrüne Blätter:

Peony "Venus" (Venus) - Kelvey, 1888, Vereinigtes Königreich.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Frottierkrone bilden. Der Durchmesser beträgt 14 cm und die Blüte ist hellrosa mit einem lila Farbton, der in der Mitte verstärkt ist. Die Höhe eines Busches beträgt 80 cm. Die Blätter sind breit, graugrün. Der Geruch ist angenehm, schwach.

Pfingstrose "Vivid Rose" (Lebendige Rose) - K. Clem, 1952, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Frottee formen. Die Blume ist reiches heißes Rosa, von einem ungewöhnlichen Farbton. Spät Der Geruch ist angenehm. Die Blüten sind im Schnitt gut erhalten.

Victoria Peony (Viktoriya) - Skakodub, 1988, UdSSR.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Terry anemonenförmiger Frottee - Frottee bombardiert. Durchmesser 17 cm Die Blume ist cremeweiß, wenn sie mit einer hellgelben Hintergrundbeleuchtung aufgelöst wird, breite weiße Blütenblätter. Stiele sind stark, nicht biegen. Die Blätter sind grün schmal. Die Höhe des Busches beträgt 100 cm. Der Geruch ist angenehm. Mittelfrüh.

Die besten Sorten der frühen Pfingstrose, der mittleren und späten Blütezeit (mit Foto)

Betty Groff Peony - Kreckler, 1958, USA.

Japanische Form - anemonovidnaya. Durchmesser 17 cm Die Blume ist lila. Staminodes sind lang, groß, spitz, "Nudeln", cremig, mit einem leicht lila Schatten. Die Höhe des Busches beträgt 75-80 cm, die Stiele sind gerade. Die Blätter sind mittelgroß, spitz, leicht samtig und grün. Dies ist die früheste Sorte von Pfingstrosen aus japanischen Pfingstrosen.

Pfingstrose "Big Boy" (Bie Boy) - Person, 2000, USA.

Hybride der Pfingstrose der kaukasischen Flora (P. lactiflora x Akinjel). Einfache Form, flach. Der Durchmesser der Blüte beträgt 15 cm, die Blütenblätter sind gerundet. 1-2 Knospen am Stiel. Cremeweiß, später weiß, Filamente kurz, rot an der Basis, Staubbeutel lang, gelb. Die Stempel sind grün, Narben sind rot und haben die Form eines Hufs. Die Höhe eines Busches beträgt 75 cm und ist eine Sorte von Pfingstrosen, die sehr früh blühen.

Pfingstrose "Bowl of Beauty" - Hugendorn, 1949, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form, Durchmesser 16 cm. Wie auf dem Foto gezeigt, hat diese frühe Pfingstrosensorte lila-rosa Blüten:

Pfingstrose "Bowl of Cream" - K. Clem, 1963, USA.

Die Form ist rosa Frottee - aus der Pfingstrose des molotchnotsvetkovy. Die Blume ist cremeweiß und wird von versteckten Staubblättern beleuchtet. Die Blätter sind groß, länglich, dunkelgrün. Champion der Nationalen Ausstellung der Pfingstrosen USA 1994

Pfingstrose "Bruder Chuck" (Bruder Chuck) - R. Clem, 1993, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Durchmesser beträgt 17 cm. Die Form ist Terry Rosovidny. Die Blume ist weiß mit einem gelben Schimmer. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm. Seitliche Knospen. Fruchtbare Staubblätter. Stößel sind grün. Der Geruch ist angenehm.

Bridal Icing Peony - R. Clem, 1981, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form der Blume ist bombardiert, Frottee. Die komplexe Form, 3-lagig: äußere Blütenblätter sind weiß, die Krone aus zitronengelbem Petalodium, die Mitte ist weiß. Die Kanten der Blütenblätter sind gekerbt. Durchmesser 17 cm, weiß mit einem hellgelben Schimmer in der Tiefe. Die Höhe eines Busches beträgt 80 cm. Die Stiele sind stark und haben seitliche Knospen. Die Blätter sind groß, breit, glänzend, dunkelgrün. Der Geruch fehlt. Mittlere Verspätung.

Pfingstrose "Schöne Senorita" (Beautiful Senorita) - R. Clem, 1999, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form. Blume zweireihig. Tief rosa mit Sahne (pink), Petalodia. Die Höhe des Busches beträgt 75 cm. Stempel mit dunkelrosa Narben. Der Geruch ist angenehm. Durchschnitt

Pfingstrose "Valentine" (Valentine) - Hollingsworth, 2004, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Halbgefüllte Form. Mehrreihige Blume. Roter, ungewöhnlicher Farbton. In der Mitte befinden sich kleine Staminoden und kleine Blütenblätter. Durchschnitt

Pfingstrose "Varenka" (Varenka) - Krasnova, 1958, UdSSR.

Die Form ist frottee-rosa, hoch mit einem Trichter in der Mitte. Durchmesser 18 cm. Die Blume ist hellrosa, brillant. Die Höhe des Busches beträgt 65-75 cm. Die Stiele sind stark. Die Blätter sind schmal, klein, hellgrün, riechen angenehm. Stark schräg. Durchschnitt

Vladimir Dubrov Pfingstrose - Skakodub, 1995, Kasachstan.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Durchmesser 20 cm, Blüte hellrosa, flach. Die Höhe eines Busches beträgt 120 cm. Die Stiele sind dick, stark und knicken nicht. Die Blätter sind breit, glänzend, hellgrün. Der Busch ist kompakt. Der Geruch ist angenehm. Mittelfrüh.

Pfingstrose "Glory Hallelujah" (Ruhm Hallelujah) - C. Clem, 1973, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosig, kugelförmig gerahmt. Die Blüte ist intensiv dunkelrosa mit einem lila Ton, die Basis der Blütenblätter ist heller. Stängel sind mittelgroß. Die Blätter sind grün, ohne Glanz. Die Höhe des Strauches beträgt 85 cm. Die Stiele sind stark, gerade und an der Spitze niedrigblättrig. Die Blätter sind groß, verengt, dunkelgrün. Reichlich blühend. Dies ist eine Art spätblühender Pfingstrosen.

Pfingstrose "Glowing Raspberry Rose" (Glühende Himbeerrose) - Kazens, 1981, Kanada.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Form ist kugelförmig. Die Blume ist rosa und purpurrot mit einer korallenroten Hintergrundbeleuchtung von innen. Da sind Staubblätter. Die Höhe eines Busches beträgt 90 cm. Die Blätter sind wunderschön. Der Geruch ist angenehm. Früh.

Pfingstrose "Gladys Hodson" - Kreckler, 1961, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Der Durchmesser beträgt 20 cm. Die Blume ist dicht, weißgestrahlt, bei Auflösung ist sie leicht rosa, von innen spiegelt sich der Elfenbeinton. Die Höhe eines Busches beträgt 100 cm. Stängel schwach, gebogen. Die Blätter sind groß, glänzend, grün. Blütenreich. Es multipliziert sich gut. Der Geruch ist angenehm. Diese Sorte ist eine spät blühende Sorte.

Pfingstrose "Goldmine" (Goldmine) - China.

Der Ursprung ist nicht festgelegt. Terry Form. Der Name dieser Pfingstrosensorte kommt von ihren leuchtend gelb-zitronigen Blüten. Höhe 80 cm. Stiele sind stark. Die Blätter sind trifoliate, hellgrün, wie die der Pfingstrose der Milacto-Blüte. Frühlingstriebe sind hellgrün. Krankheitsanfällig. Der Geruch ist angenehm.

Pfingstrose "Great Lady" (Große Dame) - Sanders, 1943, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Form ist halbgefüllt. Die Blüte ist leuchtend rot-pink, der Boden ist heller. Staubblätter sehr kurz, grünlich-gelb, Staubbeutel gelb. Creme Narben. Durchmesser 15 cm, Strauchhöhe 100 cm, Stempel weiß, mit rosa Narben. Die Staubblätter sind gelb. Früh.

Pfingstrose "Graziella" (Graziella) - Desser, 1925, Frankreich.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Durchmesser 14 cm, dichte Blüte. Rosa-lila, später aufgehellt. Die Strauchhöhe beträgt 90 cm, die Stiele sind gerade. Die Blätter sind glänzend, dunkelgrün. Der Geruch ist angenehm. Mittlere Verspätung.

Pfingstrose "Green Lotus" (Grüner Lotus) - R. Clem, 1995, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Exotisch, Kaktus. Die Blume ist weiß mit einer grünen Basis und rosa Spitzen. Während der Blüte ändert sich Form und Farbe: von Dahlie zu Kaktus, mit gekrümmten scharfen Spitzen. Da sind Staubblätter. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm. Der Geruch ist angenehm, schwach.

Pfingstrose "Good Cheer" (Sander, 1942, USA).

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Blüte ist sehr hell, gesättigt korallenrot. Hellt sich zu Koralle auf, gibt es helle Streifen an der Basis der Blumenblätter. Zieht durch die Helligkeit der Farbe an. Untermaßig - Höhe 50 cm Blätter mit spitzen, schmalen Lappen, hellgrün. Vermehrt durch Wurzelstecklinge und Blüten im ersten Jahr. Früh.

Pfingstrose "Daria Volodina" (Dariya Volodina) - Dubrov, 1994, Russland.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist Terry Rozovidnaya - ein Frottee Koronchaty. Durchmesser 12 cm. Die Blume ist eine zarte rosa Perle, mehr Creme auf der Basis. Die Höhe des Busches beträgt 65-70 cm. Die Stiele sind gut belaubt. Blätter verengt, dunkelgrün. Blütenreich. Wird in der Landschaftsgestaltung verwendet.

Pfingstrose "Daisy Koronet" - R. Clem, 1995, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Blume ist exotisch, Margaritopodobny. Das Formular ist einfach. Durchmesser 12 cm. Blütenblätter sind schmal, rosa-weiß. Filamente lang, gelb. Stempel mit riesigen dunkelroten Narben. Die Höhe eines Busches beträgt 60 cm. Der Geruch ist angenehm, süß. Früh.

Dayton Peony - Kreckler, 1962, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Durchmesser 17 cm. Blütenform Frottee. Dunkelrosa, silbernes Leuchten. Die Höhe eines Busches beträgt 60 cm.

Pfingstrose "James Pillow» (James Pillow) - Kissen, 1936, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Frottee rosig - Frotteekrone, Blüte ohne Stempel und Staubblätter. Die äußeren Blütenblätter sind rundherzförmig, die inneren unregelmäßig geformt. Hellrosa mit einem gelben Schimmer von der Basis der Blütenblätter. Die Form und Farbe variieren saisonal. Manchmal gibt es einen Ring aus gelben Blütenblättern. Der Durchmesser beträgt 15 cm, die Höhe eines Busches beträgt 100-115 cm. Die Blätter sind hellgrün. Diese eine der besten Sorten von Pfingstrosen blüht sehr stark. Mittlere Verspätung. Meister der Nationalen Ausstellung der Pfingstrosen USA 1955 und 1977

Pfingstrose "JC" (Jay Sy) - K. Clem, 1959, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Die Blüte ist groß, mit glatten Blütenblättern, ohne Staubblätter, dicht. Dunkelrosa und karminrot, glänzend, mit silbernen Spitzen. Die Höhe des Busches beträgt 75 cm. Die Stiele sind gerade, stark, gut belaubt. Die Blätter sind groß, länglich, verdichtet, glatt, grün. Durchschnitt

Pfingstrose "John Harvard" (John Harvard) - Autun, 1931, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Blütenform ist einfach - halbgefüllt. Dunkelrot, nicht verblassbar. Durchmesser 15 cm Fila Filamente sind kurz, rötlich, Staubbeutel sind hellgelb, Narben sind dunkelrot mit grün. Die Höhe des Busches beträgt 65 cm. Sehr früh.

Pfingstrose "Joker" (Joker) - Bokstos-Landis, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Form ist frottee-rosa. Die Blüte ist dunkelrosa, die Mitte hellt sich später auf, der rosa Rand jedes Blütenblattes bleibt erhalten. Höhe 80 cm. Geruch fehlt. Mittelfrüh.

Pfingstrose "John van Leeuven" (John van Leeuven) - John Leuven, 1928, Holland.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form. Durchmesser 17 cm, schalenförmig. Reine Blume mit einer kompakten Kugel aus gelben Staminoden in der Mitte. Die Strauchhöhe beträgt 75 cm. Bei dieser Pfingstrosensorte sind die Stiele gerade. Die Blätter sind breit, mittelgroß, charakteristisch hellgrün mit einem gelben Schimmer. Mittlere Verspätung.

Pfingstrose "Diana" Parks (Diana Parks) - Bokstos, 1942, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Form der Frottierkrone - Frottier bombardiert. Der Durchmesser beträgt 12 cm Die Blume hat eine ursprüngliche Farbe: leuchtend rot mit einem leichten Orangeton. Besonders beeindruckend bei bewölktem Wetter. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm. Die Blätter sind groß, hellgrün. Mittelfrüh. Im Folgenden finden Sie eine weitere Auswahl wunderschöner Sorten grasbewachsener Pfingstrosen mit Fotos und Beschreibungen.

Sorten von Pfingstrosen mit den schönsten Blüten

Peony "Dinner Plate" (Essteller) - K. Clem, 1968, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Tetraploide Die Form ist frottee-rosa, die Blüte ist groß und flach. Perlrosa mittlerer Intensität mit einem Hauch von Lachs. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Stängel sind stark und nach oben hin belaubt. Die Blätter sind mittelgroß, eingeschnürt, boated, dunkelgrün. Mittlere Verspätung. Diese wunderschöne Pfingstrosensorte ist der Champion der US National Peony Show von 1973.

Pfingstrose "Don Pink" (Dawn Pink) - Sass, 1946, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist einfach, die Blüte ist groß und flach. Blütenblätter sind groß, gefaltet. Pink mit einem lila Farbton. Staubblätter zahlreich, mit langen Fäden. Der Geruch ist ungewiss. Mittelfrüh.

Pfingstrose "Pearl Placer" (Zhemchuzhnaya Rossyp) - Gorobets - Tyran, 1989, UdSSR.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form. Der Durchmesser beträgt 14 cm und die Blüte ist hellrosa-lila. Staminodes sind groß, hellgelb, mit hellrosa Spitzen. Der Strauch ist kompakt und 65 cm hoch. Stängel und grüne Stiele. Die Blätter sind klein. Der Geruch ist angenehm, stark und erinnert an den Geruch von Rosen. Universal. Wächst schnell. Der Frühling erscheint immer als einer der Ersten. Eine der frühesten blühenden Milchblumenpfingstrosen.

Pfingstrose "The Mighty Mo" - Wilde, 1950, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist halbgefüllt, Frottee. Durchmesser 17 cm Die Blume ist dunkelrot, samtig, der Staubblattring, in der Mitte ein Büschel roter Blütenblätter. Die Höhe eines Busches beträgt 80 cm. Die Blätter sind klein, glänzend, dunkelgrün. Der Geruch ist angenehm, schwach. Mittelfrüh.

Pfingstrose "Zhen Feng You" - China.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form - anemonovidnaya. Der Durchmesser beträgt 14 cm, die Blüte ist lila-lila, die Staminoden sind rot-lila, mit goldenen Spitzen. Die Stempel sind klein, grün mit violetten Narben. Die Höhe des Busches beträgt 95 cm. Die Blätter sind dunkelgrün.

Innovation Peony (Innovation) - Wilde, 1970, USA.

Frottierblüte, rot, im mittleren Ring aus Staminodia-Petalodium. Der Durchmesser beträgt 16 cm, die Höhe des Busches 80 cm und der Geruch ist angenehm und schwach. Durchschnitt

Pfingstrose "Karen Gray" (Karen Gray) - Kreckler, 1965, USA.

Kommt aus der Pfingstrose des Molotsvetkovogo. Japanische Form. Zweireihig Die Blume ist dunkelviolett, ohne Glanz. Durchmesser 16-17 cm Staminodes sind hellviolett, die Spitzen und Kanten sind hellgelb und creme. Die Höhe des Busches 75-80 cm, aufrecht. Die Stängel sind kräftig, rot, starkblättrig und von dunkler Farbe. Die Blätter sind dunkelgrün, ohne Glanz. Der Geruch ist stark, angenehm.

Pfingstrose "Carl G. Clem" (Carl G. Klehm) - R. Clem, 2000, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Blütencreme mit roten Flecken. Riese, behauptet, die größte Frottierblume unter Pfingstrosen zu sein. Durchmesser 25 cm, fest gefaltet. Perlmuttrosa, angenehm eigenartiger Ton. Die Höhe eines Busches beträgt 80 cm. Stiele stark, oliv. Die Blätter sind groß, spitz, hellgrün. Durchschnitt

Pfingstrose "Carrara" (Carrara) - Größer, 1952, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form. Durchmesser 16 cm Die Blume ist weiß. Staminodes sind lang, schmal, gebogen, weiß, mit einer gelben Basis und Spitzen. Die Höhe des Busches beträgt 80 cm.

Pfingstrose "Claire de Lune" oder "Claire de Lune" (Claire de Lune) - Weiß, 1954, USA.

Pfingstrosenhybride kaukasische Flora. Die Form ist einfach, becherförmig, zehn leicht gewellte breite Blütenblätter von dichter Textur, wie die Amerikaner Crimpleen nennen. Diese eine der schönsten Sorten von Pfingstrosen hat hellgelb-cremefarbene Blüten in einem warmen Farbton. Filamente kurz, zitronengelb, Staubbeutel hellgelb. Stempel grün, Narben in Form von Herzen, Sahne. Stiele sind stark. Die Blätter sind länglich, hellgrün. Der Geruch ist angenehm, schwach und erinnert an den Geruch von Flieder. Strauch schneiden. Sehr früh

Farbmagnet Pfingstrose - Hollingsworth, 1994, USA.

Es wird als hybride Pfingstrose der kaukasischen Flora angesehen, aber nach äußeren Anzeichen stammt es aus der Pfingstrose der Miltochiflora. Die Form ist einfach, becherförmig. Die Blume ist rot-lila-pink. Kleine Mitte mit kleinen gelben Staubblättern. Stempel mit dunkelvioletten Narben. Stempel und Staubblätter sind fruchtbar. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm. Die Blätter sind groß, dunkelgrün. Früh.

Coral Magic Peony - R. Clem, 1998, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Halbgefüllte Form. Blumenschale, 2-3 Blütenblattreihen. Leuchtend rote Koralle. Durchmesser 16 cm Staminatfilamente kurz, gelb. Stempel - hellgrün, Narben hellrosa. Die Höhe eines Busches beträgt 90 cm. Die Stiele sind mächtig. Die Blätter sind faltig, dunkelgrün. Früh.

Windbeutelpfingstrose - Marks - Rogers, 1981, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist japanisch kugelförmig. Die Blume ist hellbraun mit hellrosa und cremefarbenen Staminoden. Stößel steril. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Stiele sind stark. Sehr abgerundetes dunkelgrünes Laub. Der Geruch fehlt.

Carol Peony (Carol) - Bokstos, 1955, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Terry rosige Form. Der Durchmesser beträgt 16 cm. Die Blume ist groß, mit großen gefalteten Blütenblättern, manchmal bildet sie mehrere Spitzen in der Mitte. Brillantes, leuchtendes Rot mit einem leichten violetten Farbton, verblasst nicht. Die Blüte entwickelt sich normalerweise langsam. Der Hals der Blume ist gebogen. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Blätter sind grün, ohne Glanz. Geschnittene Teile der Wurzel. Durchschnitt Meister der nationalen Ausstellungen der Pfingstrosen USA 1968, 1976

Wiegenlied-Pfingstrose - Person, 1973, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Frottee formen. Zuerst mit einem zarten Rosa erröten, dann wird weiß. Staubblätter und Stempel fehlen. Die Höhe eines Busches beträgt 120 cm. Sehr dichtes dunkelgrünes Laub. Duftend. Spät

Pfingstrose "Lady in Pink" (Dame in Pink) -Krekler, 1975, USA

Hybrid Pion Arzneimittel. Das Formular ist einfach. Die Blume ist hellrosa, schalenförmig. Früh.

Pfingstrose “Little Rhyme” (Kleiner Reim) - R. Clem, 2003, USA.

Feinblättrige Pfingstrosen-Hybride. Das Formular ist einfach. Die Blume ist purpurrot. Der Durchmesser beträgt 12 cm, die Blütenblätter sind rundlich und gleich. Filamente kurz, rot. Stempel grün, Narbenhecht, rosa. Stempel und Staubblätter sind fruchtbar. Die Höhe eines Busches beträgt 40 cm. Die Stiele sind direkt und grünlich. Blätter grau-grün zerlegt. Sehr früh Für steinige Hügel.

Pfingstrose "Lois Kelsey" (Lois Kelsey) - Kelsey, 1934, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist einfach halbgefüllt, becherförmig. Wie auf dem Foto zu sehen ist, hat diese der besten Pfingstrosensorten eine exotische Blume mit tief eingeschnittenen Blütenblättern, die den Sonnenstrahlen ähnlich sind, wie Chrysanthemen:

Lotus Queen Peony - Muravska, 1947, USA.

Japanische Form. Die Blüte hat einen Durchmesser von 18 cm. Weiß Staminodien sind schmal, lang, gelb. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm. Stängel dünn, gebogen. Die Blätter sind klein, schmal, spitz, glänzend, dunkelgrün. Durchschnitt

Pfingstrose "Moon Road" (Lunnaya Doroga) - Gorobets, 1990, UdSSR.

Vermutlich von der Wittman-Pfingstrose abgeleitet oder großblättrig. Das Formular ist einfach. 10 cm im Durchmesser. Die Blüte ist cremegelb, später weiß. Filamente weiß, Staubbeutel gelb. Stempel leicht grünlich, mit karminrotem Narbenherz. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Blätter sind groß, dunkelgrün. Sehr früh

Pfingstrose "Lybed" oder "Swan" (Lybed) - Kharchenko - Gorobets - Tyran, 1989, UdSSR.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Die Blume ist zart rosa. Durchmesser 18 cm, ähnlich der Sorte Mriya.

Pfingstrose "Mothers Choice" (Mothers Choice) - Glaskok, 1950, USA.

Die Form ist frottee-rosa. Durchmesser 18 cm Die Blüte ist hoch und dicht. Rein weiße, cremige Tönung im Inneren. Die Höhe des Busches beträgt 65 cm. Die Stiele sind schwach. Die Blätter sind klein und dunkelgrün. Der Geruch ist angenehm. Mittlere Verspätung. Goldmedaille der American Society of Pionovods 1993

Meine Liebe Pfingstrose - Hollingsworth, 1992, USA.

Es wird als Hybridpionarzneimittel angesehen. (Wenn es eine Hybride gibt, dann 2-3 Generationen, äußerlich alle Anzeichen einer Pfingstrose des Molochnotsvetkovogo.) Die Blüte ist vollständig doppelt, konisch geformt. Perlglanz, dann weiß. Stempel und Staubblätter reduziert. Stiele sind stark. Es entwickelt sich schnell und blüht reichlich. Der Geruch ist angenehm, stark. Mittlere Verspätung.

Pfingstrose "Mayra Makroy" (Maegee McRae) - (Tishler, 1967, USA).

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Durchmesser 15 cm Die Blüte ist dunkelrosa, die Mitte ist heller. Die Höhe des Busches beträgt 80 cm. Die Stiele sind flexibel, lackiert, wie Stecklinge. Blätter in einer Reihe verengt, glänzend, grün. Sehr spät Goldmedaille der amerikanischen Pionovod Society 1998

Pfingstrose "Kid" (Malysh) - Dubrov, 2012, Russland.

Dünnblättrige Pfingstrosenhybride - Sämling von Laddy. Das Formular ist einfach. Der Durchmesser beträgt 12 cm Die Blüte ist gleichmäßig gefärbt: leuchtend rot-karminrot, an der Basis ist sie leicht bläulich. Staubblätter mit rosa Fäden und gelben Staubbeuteln. Die Stempel sind grün mit einem karminroten Stigma. Strauchhöhe 55 cm. Stiele abweichend - Halbzwergsorte. Die Blätter sind klein, zerlegt, kompakt, grün, glänzend. Sehr früh

Pfingstrose "Mutterherz" (Mamino Serdechko) - Dubrov, 1996, Russland.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form, Blume ist sehr groß, zweireihig. Weiß Staminodes sind gelb. Stempel mit leuchtend rosa Narben, die die Blüte attraktiver machen. Die Blätter sind hell und glänzend. Mittlere Verspätung.

Pfingstrose "Maskerade" (Maskarad) - Akimov, 1972, UdSSR.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form. Die Blume ist purpurrot. Die Höhe des Busches beträgt 75 cm. Die Blätter sind groß, dunkelgrün. Durchschnitt

Pfingstrose "Matadors Robe" - R. Clem, 2009, USA.

Pfingstrosenhybride kaukasische Flora. Die Form ist einfach, schalenförmig. Durchmesser 12 cm Die Blume ist reinweiß mit einer cremig gelben Tönung. Fäden und Staubbeutel leuchtend gelb. Die Stempel sind weiß und grün mit leicht rosa Narben. Die Höhe des Busches beträgt 65 cm. Die Blätter sind groß, hellgrün. Der Geruch ist angenehm, schwach. Sehr früh

Pfingstrose "May Dawn" oder "May Don" (May Down) - Glaskok, 1947, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Form ist einfach, die Blume ist groß. Durchmesser 19 cm Die Blüte funkelt rot-pink, die Ränder sind heller. Filamente hellgelb, Staubbeutel hellgelb. Die Stempel sind grünlich mit leuchtend roten Narben. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm. Die Stiele sind dick, kräftig und oben ohne Blätter. Die Blätter sind mittelgroß, rund und dunkelgrün. Nah an der Flammensorte, aber mehr rosa. Sehr früh

Pfingstrose "Many Happy Returns" (Hollingsworth, 1986, USA).

Hybride Pfingstrose medizinisch oder Pfingstrose fremd. Die Form ist bombardiert. Der Durchmesser beträgt 15 cm. Die Form der Blüten und Blätter ähnelt dem Red Charm. Knallrot, flammend. Manchmal mit goldenen Blütenblattspitzen in der Krone. Die Höhe des Busches beträgt 65 cm. Die Stiele sind stark. Blätter mit langen Lappen, hellgrün. Früh. Blütenreich.

Pfingstrose "Merry Mayshine" (Fröhliches Mayshine) - Sanders, 1994.

Feinblättrige Pfingstrosen-Hybride. Di-Ploid. Das Formular ist einfach. Dunkle rubinrote Blume mit hellem Mittelkontrast. Durchmesser 15 cm Staubblätter hellgelb, Staubbeutel gelb. Die Stempel sind grünlich, stigmatisiert, rot. Bindet Samen. Die Höhe eines Busches beträgt 60 cm. Die Stiele stehen aufrecht. Sehr früh

Mercedes Pfingstrose (Mersedes) - Linie, 1956, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa, die Blüte ist groß, hellrosa, zur Mitte hin reicher. In voller Auflösung ist es fast weiß, in der Mitte rosa. Stiele sind gut, stark. Die Höhe des Busches beträgt 80 cm.

Pfingstrose "Midnight Sun" (Mitternachtssonne) - Muravska, 1954, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form. Die Blume ist groß, dunkelrot. Staminodes mit einem goldenen Rand. Die Höhe eines Busches beträgt 80 cm. Die Stiele sind direkt, stark laubabwerfend, rot. Die Blätter sind breit, grünoliv, glänzend. Leicht wachsend und reich blühend.

Pfingstrose "Frau Wilder Bancroft" (Frau Wilder Buncroft) - Nichols, 1935, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Japanische Form, große Blüte, mit breiten, überlappenden Blütenblättern. Dunkelrosa, rot in der Tiefe. Staminodes (Petalodias) breit - 9 mm, mit gelben Spitzen, bilden eine Kugel. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Stiele sind stark. Lebensfähig Schneiden.

Herr Ed Peony (Herr Ed) - K. Clem, 1980, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Frottierblüte, große, hohe Mitte, blassrosa und creme. Die Einzigartigkeit dieser der besten Pfingstrosensorten liegt in der Tatsache, dass ihre Blüten in verschiedenen Jahren unterschiedlich gefärbt sind: von fast weiß bis rosa. Es werden Fälle ungewöhnlicher Farbe festgestellt: Die Hälfte der Blüte ist rosa, die andere weiß. Der Geruch ist angenehm. Die Höhe des Busches 70 cm. Mittelfrüh. Blütenreich.

Pfingstrose "Monsieur Jules Elie" (Monsieur Jules Elie) - Cruiss, 1888, Frankreich.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist bombardiert. Durchmesser 18 cm. Die Blume ist rosa und lila, mit silbernen Spitzen. Da sind Staubblätter. Die Höhe eines Busches beträgt 100 cm. Die Blätter sind mittelgroß, dunkelgrün, ohne Glanz. Der Geruch ist angenehm, schwach. Durchschnitt Verwendet von K. Klem, um viele interessante Sorten zu kreieren, wie z. B. Mr. Ed, Bridel Shower.

Moonglow Peony - Rosenfield, 1939, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Durchmesser 18 cm, dichte Blüte. Weiß mit einem grünlich-gelben Schimmer vom Blütennatrium von innen, rote Flecken sind möglich, später reines Weiß. Die Höhe eines Busches beträgt 80 cm. Die Blätter sind groß, rund, dunkelgrün, ohne Glanz. Stark schräg. Mittlere Verspätung.

Pfingstrose "Neon" (Neon) - Nichols, 1941, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist japanisch. Durchmesser 16 cm, Blütenfarbe rosa-lila. Blütenblätter sind breit, große Staminodien, rosa mit einem gelben Rand. Die Höhe eines Busches beträgt 85-100 cm, die Stiele und Formen sind grün. Die Blätter sind groß, leicht gesammelt, dunkelgrün. Die Sorte vermehrt sich schnell und blüht üppig. Durchschnitt Nachfolgend finden Sie ein Foto und eine Beschreibung der für die Region Moskau geeigneten Pfingstrosensorten.

Verschiedene Arten von Pfingstrosen für die Region Moskau: Fotos, Video und Beschreibung

Pfingstrose "Old Faithful" (Old Faithful) - Glascock-Folk, 1964, USA.

Interspezifische Hybride aus grasbewachsenen Pfingstrosen. Die Form ist frottee-rosa. Die Blume ist groß mit breiten Blütenblättern. Dunkelrot, samtig. Oft mit auffälligen Staubblättern in der Mitte. Am Stiel können seitliche Knospen gebildet werden. Die Höhe des Busches beträgt 95 cm. Diese der besten Pfingstrosensorten der Moskauer Region hat kräftige, grüne, starkstämmige Stängel. Blätter mit breiten Lappen, mittelgrün. Goldmedaille der American Pionovods Society 1997. Spät, die späteste der Hybriden.

Pfingstrose "In Erinnerung an Gagarin" (Pamyati Gagarina) - Krasnov, 1957, UdSSR.

Die Form ist frottee-rosa. Durchmesser 18 cm Die Blüte ist körperrosa, mit einer Sättigung zur Mitte, es ist möglich, dass Staubblätter vorhanden sind. Stempel mit unterentwickelten roten Narben. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Stiele sind stark. Die Blätter sind glänzend, dunkelgrün. Der Geruch ist angenehm. Durchschnitt

Pfingstrose "Pink Hawaiian Coral" (Rosa Hawaiian Coral) - R. Clem, 1981, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Form ist halbgefüllt. Durchmesser 16 cm Spektakuläre Form und Farbe der Knospe. Die Blume ist hellrosa Koralle. Blütenblätter mit weißen Streifen an der Außenseite und grünlich an der Basis. 2-3 Reihen der äußeren großen Blütenblätter bilden eine Tasse, in der sich kleine rosa Blütenblätter und hellgelbe Staubblätter befinden. Sahnestempel. Die Höhe des Busches beträgt 75 cm. Dekorativer Strauch. Blätter verengt, glänzend, dunkelgrün. Der Geruch ist angenehm. Früh. Goldmedaille der American Society of Pionovods 2000

Pfingstrose "Peter Brand" - von Holland bis 1937.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist Terry, rozovidny. Durchmesser 18 cm Die Blume ist rubinrot und funkelt. Die Höhe eines Busches beträgt 70 cm. Der Geruch fehlt. Durchschnitt

Pfingstrose "Prinzessin Margaret" (Prinzessin Margaret) - Muravska, 1960, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa. Die Blüte ist flach, die Blütenblätter sind groß und locker. Durchmesser 20 cm. Dunkles Pink ohne Blau. Vielleicht Ringlicht Blütenblatt. Stößel sind sichtbar. Der Busch ist gut belaubt.

Pfingstrose "Raspberry Rumba" (Himbeer-Rumba) - R. Clem, 1999, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist halbgefüllt. Durchmesser 14 cm Exotische Blume: Dahlie, geschnitzte Blütenblätter, gebogen. Cremiges Rosa mit violetten Schattierungen. Filamente kurz, Staubbeutel gelb. Sahnestempel mit karminroten Narben.

Pfingstrose "Robert W. Autun" (Robert W. Auten) - Autun, 1948, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Frottee formen. Durchmesser 16 cm Die Blume ist dunkelrotbraun mit einem Reflex. Die Staubblätter sind hellgelb mit rosa Fäden. Die Höhe des Busches beträgt 75 cm. Die Stiele sind stark. Die Blätter sind groß, grün, ohne Glanz. Der Geruch ist ungewiss. Früh. Der Champion der nationalen Ausstellungen von Pfingstrosen USA 1975 und 1989.

Pfingstrose "Rose Noble" (Rose Noble) - Sanders, 1950, USA.

Pfingstrosenhybride kaukasische Flora. Das Formular ist einfach, zweizeilig. Der Durchmesser beträgt 16 cm, die Blüte ist cremerosa, dann wird sie weiß, an der Basis gibt es violette Blitze. Filamente lang, karminrot mit gelb, Staubbeutel hellgelb. Stempel grün, Narben rot. Die Höhe eines Busches beträgt 60 cm. Die Stiele sind stark. Die Blätter sind groß und grün. Der Geruch fehlt. Sehr früh

Rote Monarchen-Pfingstrose - Omen, 1937, USA.

Hybrid Pion Arzneimittel. Die Form ist Frottee rosaceous - Frottee bombenförmig, die äußeren Blütenblätter sind groß und breit, einige mit einer Kerbe. Durchmesser 14 cm. Die Blume ist schön, elegant gefaltet. Dunkelrot, gedämpft, mit einem violetten Schimmer. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Stiele sind stark. Die Blätter sind mittelgroß und hellgrün. Der Geruch ist herrlich, dünn. Mittelfrüh.

Rote magische Pfingstrose (rote Magie) - Hei Hai In Tao, China.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Terry kugelförmige Form mit losen großen Blütenblättern. Durchmesser 20 cm Die Blume ist dunkelrot. Mittlere Verspätung.

Sweet-16-Pfingstrose oder Sweet-Sixten (Sweet-16) - K. Clem, 1972, USA.

Terry sphärische Form - Terry bombardiert. Der Durchmesser beträgt 17 cm. Die äußeren Blütenblätter der Blüte sind groß, hellrosa, eine schmale Reihe gelber Blütenblätter und eine Kugel aus leicht rosa Blütenblättern, die später aufhellt und cremig wird. Die Höhe des Busches beträgt 75-80 cm. Die Stiele sind stark. Die Blätter sind spitz, hellgrün. Der Geruch ist angenehm. Mittelfrüh.

Pfingstrose "Sinbad" (Sinbad) - Autun, 1941, USA.

Die Form ist halbgefüllt - Frottee halbkugelförmig, die Ränder der Blütenblätter sind zerlegt. Durchmesser 16 cm, hohe Blüte, dunkelviolett, Spitzen silbrig. Staubblätter sichtbar. Die Höhe des Busches beträgt 90 cm. Die Stiele biegen sich. Die Blätter sind schmal, dunkelgrün. Dies ist eine Art spätblühender Pfingstrosen.

Skarbnitsa-Pfingstrose (Skarbnitsa) - Gorobet, 1994, Ukraine.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist frottee-rosa, die Blüte ist eher flach, ausserdem ähnelt sie der Sorte Sarah Bernard. In der Mitte der kleinen Blütenblätter. Hell, gleichmäßig gefärbt, pink. Groß. Die Höhe eines Busches beträgt 95 cm, die Stiele und Formen sind leicht rötlich. Die Blätter sind breit, mittelgroß, leicht stumpf, grünbraun. Der Geruch ist angenehm. Durchschnitt

Tiny Tim Peony - (Tiny Tim) - Eingeführt von Smirnov, USA.

Hybride aus dünnblättrigen Pfingstrosen. Das Formular ist einfach. Der Durchmesser beträgt 8 cm und die Blüte ist rot. Die Höhe eines Busches beträgt 30 cm. Die unteren Blätter beginnen fast über dem Boden. Sehr früh

Spitzenmessingpfingstrose (Spitzenmessing) - K. Clem, 1968, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist bombardiert, ungewöhnlich: ein Schlagball. Die Blüte hat einen Durchmesser von 18 cm und öffnet sich wie eine Anemone mit gelben Blütenblättern. Die Sorte ist dreifarbig: Die äußeren Blütenblätter sind groß, leicht rosa, eine Krone aus dichten, kurzen hellgelben Blütenblättern, die Mitte ist rosa. Die Höhe des Busches 100 cm. Schwach. Stiele sind stark. Die Blätter sind groß, glatt und hellgrün. Durchschnitt

White Innocence Peony - Sanders, 1947, USA.

Interspezifische Hybride aus krautigen Pfingstrosen. Die Form ist einfach, die Blüte zweireihig, schalenförmig, reinweiß. Staubblätter fehlen, stattdessen gibt es Reihen von unterentwickelten Stempeln mit rudimentären Narben. Stößel bilden eine Knospe mit rosa Spitzen. Die Höhe des Busches beträgt mehr als 90 cm. Es gibt keinen Geruch. Stiele sind stark. Die Blätter sind groß, hellgrün. Der obere Teil der Stängel ohne Blätter. Spät

Pfingstrose "Maxim's Festival" (Festiva Maxima) - Millet, 1851, Frankreich.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Frottee formen. Durchmesser 20 cm Die Blüte ist dicht, reinweiß, in der Mitte und an den Spitzen der Blütenblätter sind rote Flecken. Die Höhe des Busches beträgt 95-105 cm. Die Stiele sind stark. Die Blätter sind groß, dunkelgrün. Reichlich blühend. Der Geruch ist zart. Mittelfrüh. Wächst schnell. Wird oft in Gärten gefunden.

Pfingstrose "Charles White" (Charles White) - K. Clem, 1973, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist kugelförmig. Blume mit gekräuselten Blütenblättern, weiß, mit einem Hauch von Gelb. Die Höhe des Busches beträgt mehr als 90 cm.

Pfingstrose "Chedder Cheese" (Chedder-Käse) - K. Clem, 1973, USA.

Die Form ist bombardiert, eine große Blume, creme, mit einem Gelbstich. Komplexe Form und Farbe. Anfangs flach, in der Nähe einer anemonenförmigen Form, mit mehreren Reihen von weißen Blütenblättern und gelben Blütenblättern in der Mitte. Dann wächst eine Krone aus weißen Blütenblättern, die sich mit gelben Blütenblättern überlappen. Die endgültige Form - Frottee rosa. Die Blume ist weiß mit gelber Beleuchtung von innen. Die Höhe des Busches beträgt ca. 90 cm. Die Stiele sind stark, gerippt, leicht gefärbt. Die Blätter sind sehr groß, leicht länglich, dunkelgrün. Mittlere Verspätung.

Pfingstrose "Angel Chicks" (Engelswangen) - K. Clem, 1970, USA.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Die Form ist bombardiert. Die äußeren Blütenblätter sind breit, leicht gewölbt, die übrigen, relativ schmal, bilden eine Kugel. Die Blume ist zart, pastellrosa, mit einem Ring aus hellen Blütenblättern und kleinen roten Blütenblattspitzen in einer Schale. Die Höhe eines Busches beträgt 93 cm. Die Blätter im Herbst sind gerötet. Spät Goldmedaille der American Society of Pionovods, 1970

Yubileyny-Pfingstrose (Yubileyniy) - Krasnova, 1959, UdSSR.

Kommt aus der Pfingstrose der Lacticula. Terry rosige Form, eher flach. Die Blüte ist sehr groß, Durchmesser 18 cm. Porzellan, blass cremig rosa, mit einer gelben Basis von Blütenblättern. Die Höhe eines Busches beträgt 100 cm. Die Blätter sind groß, hellgrün. Der Geruch ist angenehm, schwach. Durchschnitt Dieses Video zeigt die Sorten von Pfingstrosen, die in russischen Gärten am beliebtesten sind:

http://cvetoshki.ru/?p=3586

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen