Kakteen

König des Gartengrundstücks - Pfingstrosentulpe

Pfingstrosentulpe - kann zu Recht als der König des Gartengrundstücks angesehen werden. Er überrascht mit seiner Vielfalt an Formen und Farben. Züchter und Hobbygärtner bringen jedes Jahr neue ungewöhnliche Sorten.

Beliebte Sorten von Pfingstrosentulpen

Alle Sorten von Pfingstrosentulpen schön und erstaunlich. Blütenstände Tulpen Terry oder Gustomahrovye mit Fransen oder bunten Geflecht an den Rändern der Blütenblätter.

  1. "Royal Acres" - Stängelhöhe 50-60 cm, Frottierblütenstand von hellvioletter Farbe;
  2. "Monte-Carlo" - die Höhe des Stiels beträgt 50-60 cm, der Blütenstand ist doppelt gelb;
  3. "Sensual Touch" - Stielhöhe 60 cm, Frottierblütenstand mit einem Rand an den Blütenblättern, gelb-orange Farbe;
  4. "Khumilis Tet-a-Tet" - Stängelhöhe 10 cm, roter Frottierblütenstand, spitze Blütenblätter;
  5. "Cartouche" - Stielhöhe 40 cm, Frottierblütenstand, Blütenblätter weiß mit hellrosa Rändern;
  6. “Main Tacoma” - Stielhöhe beträgt 40 cm, Frottierblütenstand, monophon in verschiedenen Farben und zweifarbig;
  7. "Angelica" - die Höhe des Stiels beträgt 40 cm, Frottee Blütenstand, weiß-rosa Farbe;
  8. “Blue Diamont” - Stielhöhe 40 cm, Frottierblütenstand, purpurrosa Farbe;
  9. “Dream Precise” - Stielhöhe 60 cm, Frotteeblütenstand, violett mit weißem Rand am Rand des Blütenblattes;
  10. "Sun Love" - ​​Höhe eines Stiels beträgt 45 cm, Frottierblütenstand, mit roten Streifen, orange-gelbe Farbe;
  11. “Pinne doppelt” - Stielhöhe 35 cm, Frottierblütenstand, rot-orange Farbe.

Pfingstrosentulpen sehen in jeder Landschaftskomposition originell aus. Kommen Sie mit all den Blumen in ihrem Sommerhaus gut zurecht.

Kreieren Sie bessere Blumenbeete aus Pfingstrosentulpen mit unterschiedlichen Blütezeiten.

Krankheiten und Schädlinge der Pfingstrosentulpe

Tulpen sind am anfälligsten für viele Krankheiten und Schädlinge - Zwiebelmilben, Schnecken, Schnecken, Blattläuse, Medare, kleine Nagetiere, Graufäule, Mehltau, Wurzelfäule, August-Krankheit, Fusarium, Weichfäule, Typhus.

Die meisten Krankheiten werden schnell von Blume zu Blume übertragen. Wenn eine kranke Pflanze gefunden wird, muss sie verarbeitet und an einen anderen Ort verpflanzt werden, und der Rest der Blumen im Blumenbeet sollte vorbeugend entnommen werden.

  1. In Onion Tick triffst du eine Tulpenzwiebel durch mechanische Beschädigung, die Pflanze verblasst, die Blätter färben sich gelb. Auf der Glühbirne sehen Sie spinnenartige, weiß-gelbe Milben.
  2. Schnecken, Schnecken - verwöhnen nicht nur Blätter, Stängel und Blüten, sondern schädigen auch die Zwiebeln. Oft treten aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit Boden und Luft auf;
  3. Blattlaus - ernährt sich von einem Saft aus Stielen, Blättern und Blüten. Kann die Glühbirnen während der Lagerung beschädigen. Entfernen Sie es einfach mit einer Seifenlösung oder einer Manganlösung.
  4. Bären - beschädigen oder fressen die Zwiebeln der Pflanze vollständig auf, wodurch der Stängel mit Blättern und Blüten verwelkt und fällt. Jedes Jahr im Frühjahr müssen vorbeugende Maßnahmen getroffen werden.
  5. Graufäule - tritt an Blättern, Stielen und Blüten in Form von gelben Flecken auf, die sich während der Entwicklung der Pflanze verändern und grau werden. Die Ursache für Grauschimmel ist eine unsachgemäße Lagerung und Pflege der Tulpe;
  6. Mehliger Tau - weiße Blüten erscheinen auf den Blättern, die Pflanze wird mit einer Seife oder einer Seifen-Alkohol-Lösung behandelt;
  7. Die Wurzelfäule trifft eine Tulpenzwiebel, weil der Boden stark mit Wasser überflutet ist, der Stängel schwach wird, welkt und die Blüte sich nicht entwickelt. Die Wurzelfäule verursacht den falschen Sitz;
  8. Augustkrankheit - braune Streifen erscheinen an den Stielen, Zwiebeln und Blättern und breiten sich schnell in der Pflanze aus. Die Behandlung der Pflanze ist unmöglich. Nur so kann eine Tulpe mit einem Stück Erde gegraben und verbrannt werden, damit sich die Krankheit nicht weiter ausbreitet.
  9. Fusarium - der Stiel wird schwach und dünn, die Knospe entwickelt sich nicht. Wenn Sie eine Zwiebel graben, ist sie lethargisch und weich mit Läsionen. Solch eine Glühbirne wird verbrannt, der Boden wird mit einer Manganlösung behandelt;
  10. Weiche rotgelbe Blätter der Pflanze, die Knolle ist mit rosa Flecken bedeckt. Stark infizierte Pflanzen werden verbrannt, der Rest wird mit einer Manganlösung behandelt und an einen anderen Ort verpflanzt;
  11. Typhus - die Blätter und Blüten werden rot und kräuseln sich, die Zwiebel wird gelb. Der Grund für das Wachstum von Unkräutern und Schädlingen;
  12. Vielfalt - der Stiel und die Blätter sind mit Streifen in verschiedenen Grüntönen bedeckt, die Blüte ist mit uncharakteristischen farbigen Streifen auf den Blütenblättern für diese Tulpensorte bedeckt. Die Krankheit wird von Schädlingen - Insekten - übertragen.

Die meisten Krankheiten und Schädlinge entstehen durch unsachgemäße Pflege und unsachgemäße Bepflanzung der Pfingstrosentulpe. Sie können sie mit Hilfe von Volksheilmitteln und Handelspräparaten beseitigen.

Um während der Blüte einer Tulpe nicht enttäuscht zu sein, ist es besser, Zwiebeln in speziellen Gartencentern oder Gärtnereien zu kaufen.

Richtige Pflege von Pfingstrosentulpen

Die richtige Pflege der Blumen garantiert dem Gärtner eine reichhaltige Blüte und die Abwesenheit von Krankheiten und Schädlingen an der Pflanze.

Die Pflege der Tulpen erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Die Bewässerung erfolgt abends mit warmem Wasser - den ganzen Tag in der Sonne erhitzt. Die Pflanze selbst wird nicht bewässert, sondern um den Graben herum gegraben oder Löcher gemacht und Gießkannen mit kleinen Löchern in die Düse gegossen; Die Pflanze ist feuchtigkeitsliebend, aber wenn Sie stark gießen, können die Zwiebeln verrotten;
  2. Jäten Obligatorisches Verfahren für alle Arten und Sorten von Tulpen, da das Unkraut viele Viren und Pilze trägt und auch Insekten anzieht. Jäten wird 1-2 mal pro Woche durchgeführt;
  3. Dünger machen 3-4 mal pro Saison:
    • Im zeitigen Frühjahr werden stickstoffhaltige Düngemittel ausgebracht, die das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze anregen.
    • Während der Knospenbildung bilden sich komplexe Düngemittel oder Phosphor-Kalium;
    • Nach der Blüte werden Phosphatdünger angewendet - stärkt Tulpenzwiebeln;
    • Wenn die Zwiebeln nicht zur Lagerung aufgeschöpft werden, tragen sie im Herbst Kalidünger auf, was die Frostbeständigkeit erhöht und die Bildung neuer Zwiebeln anregt.
  4. Zuschneiden. Verblasste Blüten und Stiel schneiden unmittelbar nach der Blüte ab, damit sie die Zwiebel nicht verbrauchen. Die Blätter werden beschnitten, wenn mehr als 70% der Pflanze gelb geworden und getrocknet sind, weil sie wichtige Prozesse haben, die zur Entwicklung der Zwiebeln beitragen.
  5. Vorbereitung auf den Winter:
    • Wenn die Zwiebeln nicht für den Winter herausgeschöpft werden, sollten sie mit Fichte, trockenem Gras, Laub oder einer Mischung aus Torf und Sand bedeckt werden. Sie decken ab, wenn auf der Straße eine konstante Temperatur herrscht, die nicht unter 5-6 Grad liegt.
    • Beim Ausgraben von Glühbirnen für die Lagerung werden diese nach Größe sortiert, kranke und beschädigte Glühbirnen entfernt. Verarbeitete Zwiebeln mit einer Manganlösung, getrocknet. Im vorbereiteten Behälter bis zum Frühjahr kühl lagern.

Die Einhaltung aller Phasen der Pion-Tulpen-Pflege ist ein Garant für eine reichhaltige Blüte und Entwicklung der jungen Zwiebeln.

http://cvety-na-dache.ru/mnogoletnie/pionovidnye-tyulpany.html

Rückblick auf frühe und späte Terry-Pfingstrosentulpen

Beschreibung und Herkunft

Heute wurden über 1.500 Tulpensorten durch Zucht gezüchtet. Von besonderem Interesse sind Fruchtsorten, deren Knospen äußerlich mit Pfingstrosen vergleichbar sind. Der ursprüngliche Name der "doppelten" Tulpen klingt wie Tulipa Double Early.

1613 wurden erstmals Pfingstrosensorten der Öffentlichkeit vorgestellt. Diese Gruppe von Blüten, die die Fransen und die Zweifachheit der Blütenblätter kombiniert, hat ein entwickeltes Blattsystem und einzigartige dekorative Eigenschaften der Knospen. Die Höhe des Stiels beträgt 20–50 cm, der Durchmesser der Knospe im geöffneten Zustand 8 bis 15 cm.
Frottiertulpen blühen unter Beachtung der Pflanz- und Pflegetechniken durchschnittlich 10–14 Tage.

Video "Tulpen richtig pflanzen"

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Tulpen im Garten richtig pflanzen.

Frühe Sorten

Frühblühende Frottier-Tulpen setzen im April Blütenstände frei und blühen zwei Wochen lang. Niedrig wachsende Tulpen, deren Hauptvorteil üppige Knospen mit einem Durchmesser von 8–12 cm sind, werden zur Gestaltung von Rabatten, Rutschen und Blumenbeeten verwendet.

Die beliebtesten frühen Pfingstrosensorten sind: Verona (Verona), Vaya Con Dios (Vaya Con Dios), Finola (Finola), Aveiron (Aveyron), Bravissimo (Doppelprinzessin), Doppelprinzessin, Orangenprinzessin (Orangenprinzessin) usw.

Abba

Abbas Tulpe zieht die Aufmerksamkeit der Gärtner mit der ursprünglichen Farbe der Knospen auf sich - eine leuchtend rote Färbung, ergänzt durch einen dunklen vertikalen Streifen. Die Höhe des Glases beträgt 6 cm, und der Durchmesser der Blüte im vollständig geöffneten Zustand beträgt 10 cm.

Monte Carlo

Die Sorte Monte Carlo zieht die Aufmerksamkeit der Gärtner mit einem zarten Aroma und einer hellen Farbe der Blütenblätter auf sich - einem zitronengelben Farbton mit einem weichen grünen Außenrücken.

Monte Orange

Die schöne und leuchtende Blume der mehrfarbigen Tulpe Monte Orange wird sowohl in der Landschaftsgestaltung als auch in der Blumenkomposition verwendet. Pfingstrosenblüten, große, schöne lachsorange Farbe.

Orange Prinzessin

Blütenblätter von Blumen sind in mehreren Farben gefärbt, angefangen von sattem Orange, das sich allmählich in leuchtendes Gelb verwandelt und mit einem zarten Rosa mit grünlichen Streifen endet.

Freeman

Die bernsteingelbe Farbe der Freeman-Sortenknospen zieht die Aufmerksamkeit der Blumenzüchter auf sich. Die Außenseite der Blütenblätter wird durch ein zartes Rosa mit grünen Streifen ergänzt. Aufgrund der Welligkeit der Blütenblätter hat diese Sorte eine äußerliche Ähnlichkeit mit blühenden Pfingstrosen.

Verona (Verona)

Die Knospen von zarter Cremefarbe sehen sowohl in Sträußen als auch auf dem Territorium des Gartengrundstücks wunderschön aus. Bei günstigen Witterungsbedingungen beträgt die Blütezeit 10–12 Tage.

Doppelt rot

Terry Red Tulpe wird oft mit Pfingstrose oder Mohn verglichen. Helle Farbe, schalenförmige Knospen, reichlich Blütenblätter - das sind die Merkmale dieser Sorte, die als eine der am wenigsten anspruchsvollen in Bezug auf Pflege und Wachstumsbedingungen gilt.

Onkel Tom (Onkel Tom)

Sorte Ankle Tom blüht Mitte Mai. Während dieser Zeit wirft die Pflanze kräftige Stiele mit großen Knospen von sattem Rot mit einem himbeerfarbenen Farbton. So beträgt die Höhe des Glases 6–7 cm, der Durchmesser im geöffneten Zustand 8–10 cm.

Monsella

Üppige Knospen, deren Blütenblätter eine zitronengelbe Farbe mit charakteristischen leuchtend roten "Zungen" haben, sehen blühenden Pfingstrosen sehr ähnlich. Aufgrund ihrer kompakten Größe wird die Sorte Moncella häufig in Blumentöpfen angebaut.

Belicia

Belicias Tulpe wird manchmal eine Chamäleonblume genannt. Während der Blüte auf niedrigen Stielen bilden sich große pionförmige Knospen von weicher Cremefarbe mit einer leichten Schattierung und einer dünnen rosafarbenen Kante.

Finola

Aufgrund der zarten Farbe wird Finola-Tulpe häufig in verschiedenen Blumenkompositionen und Landschaftsgestaltungen eingesetzt. Die Blütenknospen haben eine zarte rosa Farbe mit einem cremefarbenen oder weißen Rand, an der Außenseite der Blütenblätter sind geringfügige grünliche Reflexe zu erkennen.

Margarita (Margarita)

Die Frottiersorte Margarita wird oft mit Pfingstrosen verglichen. Eine große Anzahl von Blütenblättern rosa-lila Farbe mit voller Offenbarung in Form einer Kugel gebildet. Der Durchmesser des Glases im geöffneten Zustand beträgt 10–12 cm.

Foxtrott

Die charmante Tulpe Foxtrot wird zu einer wahrhaft würdigen Dekoration für jedes Gartengrundstück. Die Pflanze blüht im Mai, die Blütezeit beträgt bis zu zwei Wochen. Große Knospen sind in blassrosa Farbe mit breiten schneeweißen Strichen in der Mitte der Blütenblätter bemalt.

Späte Sorten

Die spät blühenden Pfingstrosentulpen blühen im Mai und bis Mitte Juni. Im Gegensatz zu frühen Sorten zeichnen sich spät blühende Tulpen durch hohe Stiele (bis zu 60 cm), dicke Doppelknospen, eine Vielzahl von Farben und einen angenehmen Duft aus.

Tulpen dieser Gruppe sind anspruchslos in Bezug auf die Wachstumsbedingungen, haben jedoch Angst vor Zugluft und böigem Wind. Versuchen Sie, Blumenzwiebeln spät blühender Sorten an geschützten Orten zu pflanzen.

Die besten Sorten spätblühender Frottiertulpen heißen: Double Beauty of Apeldoorn, Cool Crystal, Cool Tacoma, Candy Time, Carnaval de Nice, Up White (Up White), Blue Diamond (Blue Diamond) usw.

Eiscreme

Tulpeneis ist eine der erlesensten und außergewöhnlich schönsten Sorten. Aufgrund des Aussehens der Knospen wird diese Gartenkultur oft mit Eis verglichen. Die äußeren Blütenblätter der Tulpe "Eis" sind leuchtend rot gefärbt. Der schneeweiße Schatten der inneren Blütenblätter sammelt sich in dichten Knospen, die einem Eisbecher ähneln.

Blau wow

Die Pfingstrosensorte Blue Wow besticht durch ihre außergewöhnlich schöne Knospenfarbe. Zahlreiche Blütenblätter sind mit einem schönen lila-lila-rosa Farbton mit ausgeprägten Adern bedeckt.

Miranda (Miranda)

Miranda wird wegen des Pomps der Knospen und des Frottiers der Tulpenblätter oft als echte Pfingstrose bezeichnet. Pflanze blüht Mitte Mai. Der Hauptvorteil dieser Sorte ist die schöne satte rote Farbe mit breiten grünen Reflexen.

Gelbe Pomponette

Gelbe, spätblühende Tulpen Gelbe Pomponeten sehen gegen andere Zierpflanzen interessant aus. Gläser mit einer Höhe von bis zu 7 cm und einem Durchmesser von bis zu 15 cm sind hellgelb gefärbt.

Doppelberührung (Doppelberührung)

Große, schalenförmige Frottierknospen haben eine schöne blasse Cremefarbe mit einem dunkelrosa Rand.

Endlose Liebe

Tulpensorten Endless Love während der Blüte. Auf hohen Stielen standen Knospen mit dunkelrosa Blütenblättern, auf deren Oberfläche perlweiße Striche verstreut waren.

Schwarzer Held

Diese Sorte hat die ursprüngliche Färbung der Knospen. Mit der vollständigen Offenbarung der kelchförmigen Blume wird die Blume aus der doppelten Anzahl von schwarzen und burgunderfarbenen Blütenblättern gebildet. Die Höhe des Glases erreicht 7 cm und der Durchmesser beträgt mindestens 11 cm.

Akebono (Akebono)

Die Akebono-Sorte ist eine wunderschöne leuchtend gelbe Blume mit einem dünnen Rand und einer seltenen roten Farbe. An der Außenseite der äußersten Reihe der Blütenblätter befindet sich ein grüner Streifen.

Karneval von Nizza (Carnaval de Nice)

Schöne schneeweiße Knospen in klassischer, schalenförmiger Form mit leuchtend roten Streifen werden häufig von Floristen verwendet, um eine Vielzahl von Blumenarrangements und Wohnaccessoires zu dekorieren.

Tanzlinie (Dance Line)

Die Pfingstrosensorte Dance Line blüht Mitte Mai. Auf hohen Stielen blühen große Frottierknospen von zarter milchig-weißer Farbe mit häufigen purpurroten Strichen an den Rändern der Blütenblätter.

Eiszeit

Ice Age Tulpe ist eine schöne zarte Blume, die während der Blüte ein angenehmes Aroma ausstrahlt. Blütenblätter von weißlich-cremefarbener Farbe mit einer grünlichen Außenseite sehen in Hochzeitssträußen wunderschön aus.

Goldenes Nizza

Goldene schöne spät blühende Tulpen ziehen auffällige leuchtende Farben an. Cup-förmige große Knospen sind hellgelb mit vielen roten Strichen gefärbt.

http://grow-me.ru/sadovye/tyulpany/mahrovye-pionovidnye-7317/

Pfingstrosentulpen

Tulpen - eine jener Blumen, denen nur wenige Menschen gleichgültig bleiben können. Dies ist eine sanfte und schöne Pflanze, die große Freude bereiten wird und in einem Blumenbeet blüht. Besonders eindrucksvoll wirken Pfingstrosentulpen. Dieser Artikel beschreibt ihre Funktionen und die wachsende Technologie.

Pfingstrosentulpen: Beschreibung und Eigenschaften

Tulpen dieser Klasse zeichnen sich durch dicke, üppige Knospen und große Blütenblätter aus, die den Blüten von Pfingstrosen sehr ähneln. Pfingstrosentulpen sind ziemlich groß. Sie haben einen langen Stiel, der häufig über 40-60 cm liegt. Die Verwendung dieser Klasse von Tulpen ist nicht auf Blumenbeete beschränkt. Sie können unter Bäumen auf alpinen Hügeln gepflanzt werden, um ihre Balkone und Blumentöpfe zu schmücken.

Pfingstrosentulpen sind keine neue Art. Sie existierten im 17. Jahrhundert. Und es ist nicht verwunderlich, dass die Züchter über einen so langen Zeitraum eine Vielzahl von Sorten dieser Blumen hervorbringen konnten.

Es gibt Sorten, die sich in der Blütezeit unterscheiden: Es gibt Sorten, die im Frühling blühen, und es gibt Tulpen, die im Juni blühen. Ausgewählte Sorten mit unterschiedlicher Knospengröße (kleine, mittlere, große Blüten), deren Unterscheidungsmerkmal die Länge des Stiels ist. Mit dem richtigen Ansatz für den Anbau dieser Blumen, einer Kombination aus Farben und Größen, können Sie im Garten eine hervorragende Komposition verschiedener Arten von Pfingstrosentulpen herstellen.

Beachten Sie! Frühlingspfingstrosentulpen zeichnen sich durch kurze Blüte aus. Um die Schönheit lange zu erhalten, ist es besser, späte Sorten anzupflanzen. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch größere Knospen und einen langen Stiel aus.

Die besten Sorten für den Garten

Hier sind die hellsten Sorten von Pfingstrosentulpen:

  • Royal Acres (Royal Acres) - eine Vielzahl von Tulpen, deren charakteristisches Merkmal ein üppiger großblättriger Blütenstand von sehr intensiver violetter Farbe ist. Es hat einen ziemlich hohen Stiel (50-60 cm). Perfekt für den Anbau in Russland, da es sehr widerstandsfähig gegen Temperaturinstabilität und häufige Fröste ist. Geeignet für Blumentöpfe und Blumenbeete im Garten. Die Blüte erfolgt hauptsächlich im Mai.
  • Monte Carlo. Diese Blüten haben eine riesige Knospe von leuchtend gelber Farbe. Die Höhe des Stiels erreicht 40 cm, der Blütenstand im Durchmesser kann 10 cm erreichen und ist aufgrund seiner satten Farbe als Landschaftsgestaltung sehr beliebt. Die Sorte ist resistent gegen die Variegationskrankheit, die sich an sonnigen, warmen Tagen wunderbar auflöst. Die Blütezeit ist April und Mai.
  • Sinnliche Berührung (Sensual Touch). Dies sind anmutige Blüten von zarter oranger Farbe mit einem Rahmen aus Blütenblättern und sauberen Fransen. Bud eher üppig wegen der großen Anzahl von Blütenblättern (Durchmesser von 10 cm oder mehr). Die Höhe des Stiels beträgt ca. 50 cm. Die Sorte ist sowohl für dekorative Sitzmöbel als auch für die Herstellung von Sträußen sehr beliebt. Blumen unprätentiös, leicht zu reproduzieren. Die Blüte erfolgt im Mai.

Sinnliche Note Tulpe

Es gibt eine andere Art Tulpenblumen. Dies bezieht sich auf Pelargonie Patricia Andrea. Dies ist eine sehr große Vielfalt von Geranien mit roten runden Knospen, die wie Tulpen und dunkelgrüne Blätter aussehen. Blumen Pelargonium Patricia Andrea, im Gegensatz zu den einzelnen Tulpen, sind in üppigen Blütenständen gesammelt. Dies ist eine sehr sanfte und skurrile Pflanze, die im rauen russischen Klima nicht auf offenem Boden wächst, sondern zur Dekoration einer Wohnung als Zimmerpflanze verwendet wird. Pelargonie Patricia Andrea ist anfällig für viele Krankheiten und degeneriert, wenn sie nicht richtig gepflegt wird.

Es ist wichtig! Wenn der Florist bemerkte, dass die Stängel der Pelargonie (Patricia Andrea) blass und länglich werden, bedeutet dies, dass ihr das Licht fehlt.

Agronomie-Pfingstrosentulpe, die wächst

In Bezug auf das Pflanzen unterscheidet sich diese Sorte nicht vom Pflanzen gewöhnlicher Tulpen, obwohl es immer noch einige Nuancen gibt:

Zwiebeln kaufen und zum Pflanzen vorbereiten

Zwiebeln zum Anpflanzen von Pfingstrosentulpen können online, auf Messen oder in Gartengeschäften gekauft werden. Dieses Problem muss sorgfältig angegangen werden, da Verkäufer häufig eine Sorte nach der anderen ausgeben. Es ist ratsam, denjenigen mitzunehmen, der sich mit Blumen auskennt. Wenn der Kauf über das Internet erfolgt, ist es am besten, vertrauenswürdige Sites auszuwählen.

Kaufen Sie die empfohlenen Zwiebeln näher am Pflanzen. Sie müssen die mittelgroßen wählen, die mit braunen Schuppen mittlerer Dichte bedeckt sind. Wenn das Pflanzenmaterial früher als geplant gekauft wurde, ist es besser, es vor dem Pflanzen an einem warmen, trockenen Ort abzulegen. Vor dem Pflanzen müssen Sie die Zwiebeln sorgfältig auf Risse und Fäulnis untersuchen. Wenn sie ausgetrocknet sind, empfiehlt es sich, sie vor dem Einpflanzen eine halbe Stunde in Wasser zu legen.

Wenn die Zwiebeln fertig sind, können sie gepflanzt werden. Die Landung erfolgt je nach Region entweder Mitte September oder Anfang Oktober.

Zu Ihrer Information! Es ist besser, mehrere Tulpensorten mit unterschiedlicher Blütezeit zu pflanzen. So wird der Garten Blumenhändler länger begeistern.

Standortvorbereitung

Die Standortauswahl ist sehr wichtig. Tulpen mögen keine übermäßige Feuchtigkeit und Schatten. Der Ort sollte unter Berücksichtigung dieser Funktion ausgewählt werden. Es ist wichtig zu bedenken, dass an dem Ort, an dem die Tulpen gepflanzt werden, 3 Jahre nicht wachsen dürfen. Außerdem muss vor dem Pflanzen der Säure-Basen-Haushalt des Bodens bestimmt werden (der pH-Wert sollte nicht höher als 7 sein). Boden mit hohem Säuregehalt sollte mit Kalk bestreut werden. Für die Spitzenbehandlung ist es besser, Humus und Sand zu verwenden.

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, Gülle als Dünger zu verwenden. Es setzt die Zwiebeln Fäulnis aus und provoziert Pilzkrankheiten in Blumen.

Zwiebeln pflanzen

Nach der Bodenvorbereitung können Sie Beete graben. Sie sollten ca. 15-20 cm tief sein und einen Untergrund von 3 cm haben.Tulpen mögen es nicht, nahe beieinander zu stehen, deshalb sollten sie mehr als 10 cm voneinander entfernt gepflanzt werden..

Weitere Pflege

Nach dem Pflanzen, bei dem alle Regeln eingehalten wurden, müssen Tulpen nicht mehr beachtet werden. Nur im Frühjahr vor der Blüte sollten die Beete gegossen werden. Wenn die ersten Sprossen erscheinen, entfernen Sie die oberste Schicht aus Torf und Sägemehl.

Während der Knospungsphase müssen Pflanzen mit einem Komplex gefüttert werden, der Kalium und Phosphor enthält. Auch dieser Dünger wird nach der Blüte angewendet, um die Zwiebel zu nähren. Um Schädlingsbefall zu vermeiden, ist es sinnvoll, die Beete mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung aus einer Sprühflasche zu besprühen.

Nach Ablauf der Blütezeit müssen die Zwiebeln einen Monat lang an einem warmen, trockenen Ort gegraben, gequetscht und gereinigt werden. Weiterhin wird empfohlen, sie bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C und vor dem Pflanzen von nicht mehr als 15 ° C zu halten. Nachdem die Zwiebeln wieder gepflanzt werden können, folgen Sie den oben aufgeführten Regeln.

Es ist wichtig! Es wird empfohlen, die Lampen gelegentlich zu überprüfen, damit sie nicht verrotten. Dies wird zur Erhaltung einer größeren Anzahl von ihnen beitragen.

Tulpen sind die beliebtesten und schönsten Frühlingsblumen. Nach dem Kauf einer geeigneten Sorte und einer ordnungsgemäßen Bepflanzung wird der Erzeuger seine Entscheidung im Frühjahr mit dem Aufblühen der Knospen nicht bereuen.

http://7ogorod.ru/cvety/pionovidnye-tulpany.html

Pfingstrosentulpen - eine Beschreibung der reizvollen Sorten und der Anbaumethode

Pflanzen und Blumen bereiten uns unbeschreibliche Freude, und es ist gut, wenn wir sie selbst anbauen können. Jeder Gärtner hat einige Haustiere, aber Tulpen lassen niemanden gleichgültig. Das ist nicht verwunderlich, denn sie sind so hell, anders und einzigartig, dass jeder auf den Frühling und ihr Aussehen wartet. Unter der Artenvielfalt gibt es besonders luxuriöse wie Pfingstrosentulpen. Sie wurden zur Motivation, Ihnen zu erzählen, Bilder zu zeigen und Sie in die Landtechnik dieser einzigartigen Farben einzuführen.

Pfingstrosentulpen - Grundstücksdekoration

Alle Farben haben unterschiedliche Sorten, die Züchter lange oder umgekehrt in letzter Zeit haben. Einige schlagen Wurzeln, andere verblassen schnell. Tulpen können Konkurrenz für eine Vielzahl von Sorten jeder Farbe schaffen. Die Züchter haben sie jahrhundertelang genommen und arbeiten bis heute. Pfingstrosentulpen sind eine neue Art, sie entstanden bereits im 17. Jahrhundert, haben aber auch in unserer Zeit nicht an Aktualität verloren. Stimmen Sie zu, ist es möglich, in solcher Schönheit enttäuscht zu sein. Die Blüten sind vielschichtig, sie sind aus Frottee und haben ihren Namen wegen ihrer Ähnlichkeit mit Pfingstrosen.

Die Sorten von pionförmigen Arten können völlig unterschiedlich sein - sie blühen im frühen Frühling, Ende Juni, haben große Knospen und sind klein, klein und groß. Eines ist sicher, mit solchen Blumen kann jeder Garten dekoriert werden, ohne auch nur mit anderen Pflanzen. Die Hauptsache ist, Farben, Höhe und Zeitpunkt der Blüte richtig zu kombinieren. Gleichzeitig pflanzen Gärtner nicht nur in Blumenbeeten Pfingstrosentulpen, sondern schmücken mit ihnen Bordüren, Steingärten, Rutschen, Wege, stellen Kompositionen her und pflanzen sie in Blumentöpfe. Wenn Sie diese Blumen pflanzen, können Sie das dekorative Aussehen Ihrer Veranda, Ihres Pavillons und der gesamten Fläche verändern.

Hinweis! Frühe Sorten haben Blüten mit kleinerem Durchmesser, spätere können Knospen bis 10-12 cm öffnen, sie stehen länger und sehen spektakulär aus.

Die besten Sorten für Ihren Garten

Lernen wir die schönsten Vertreter der Art kennen, die Sie bereits in der neuen Saison auf dem Gelände ansiedeln können.

Sorten von Pfingstrosentulpen:

    "Exotischer Kaiser". Eine der besten Sorten in jeder Hinsicht. Es hat charmante weiße Knospen mit zarten hellgrünen Streifen. Blumen wachsen unter verschiedenen Wetterbedingungen, nicht kapriziös, widerstandsfähig, zerfallen nicht. Nach dem Schneiden bleiben die Sträuße lange schön. Oft von Landschaftsarchitekten, Dekorateuren von Veranstaltungen verwendet. Blüte im April, Fortsetzung im Mai, die Höhe des Stiels - 35 cm;

"Exotischer Kaiser" "Royal Acres". Jeder Ästhet wird die Schönheit und den Farbton dieser Sorte zu schätzen wissen. Für unser Land ist eine sehr gute Option, da es keine Angst vor Tropfen hat, Frost zurückzugeben. Es wird in Blumenbeeten, in Blumentöpfen und sogar zu Hause am Fenster angebaut. Die Höhe der Tulpen - 30-35 cm, die Blüte dauert vom ersten bis zum dritten Jahrzehnt des Monats Mai;

Royal Acres Double Red Lesehaube. Die Einzigartigkeit der Sorte in ihren ungewöhnlichen Knospen und Blättern. Die ersten sehen aus wie Feuerflammen, die Blüten sind groß, die zweiten haben eine ungleichmäßige grüne Farbe und Streifen von dunklem Violett um den Umfang. Diese Pfingstrosentulpen lieben das Licht, erst dann öffnen sie ihre Knospen. Blüte - von April bis Mai, die Höhe des Stiels - 35 cm Zur Dekoration von Rabatten, Steingarten;

"Doppelte rote Lesehaube" "Monte Carlo". Blühen Sie früh, haben Sie einen reizend gelben Schatten der Blumenblätter. Diese Sorte kann tatsächlich mit Pfingstrosen verwechselt werden. Die Stängel erreichen eine Höhe von 40 cm, kultivieren die Sorte in Töpfen, in Blumentöpfen, in Blumenbeeten und werden zum Zwingen verwendet. Überall Tulpen, wie ein Lichtblick;

Monte Carlo Pfirsichblüte. Eine andere Sorte von Pfingstrosentulpen, die als die beste gilt. Es hat einen bezaubernden Schatten von Blütenblättern, die Form der Knospenschale ähnelt Pfingstrosen und Krokussen. Blumen sind zum Schneiden geeignet, sie verdorren nicht lange. Sie sind leicht zu züchten, der Durchmesser der Knospe beträgt 12 cm, sie blühen im Frühjahr, die Höhe des Stiels beträgt 35 cm;

"Beach Blossom" "Sensual Touch". Große, schöne Blüten von oranger Farbe. Haben Sie am Rande des Randes, ab April blühen. Kann an Wänden angebaut werden, in Kombination mit niedrigen Qualitäten, auch nach dem Schneiden gut stehen;

"Sensual Touch" "Cartouche". Schauen Sie sich die Fotos dieser Pfingstrosentulpen an - sie sind sanft, charmant, luftig. Solch ein Blumenstrauß wird jedes Mädchen ansprechen, eine Vielzahl eignet sich zum Dekorieren von Räumen und offenen Terrassen. Sie können es für die Destillation pflanzen, zu Hause in Töpfen wachsen, in Blumenbeeten. Bereits im April erfreuen sich Tulpen an der Blüte, die Höhe des Stiels - 40 cm;

Kartusche Da Belle Epok. Auch hier spricht das Foto für sich. Der Farbton der Blütenblätter ist sehr ungewöhnlich, diese Tulpen werden auch im Juni begeistern. Sie sind stattlich - bis zu 55 cm, die Knospen sind unglaublich groß. Sie können die Sorte zum Forcen verwenden, auf der Straße anbauen, in lange Sträuße schneiden.

Natürlich gibt es sehr, sehr viele Sorten, wir haben nur einen Teil genannt, damit Sie die Schönheit pfingstrosenartiger Arten sehen, kennenlernen können. Sogar diese wenigen Tulpen können Ihrem Garten eine unglaubliche Ästhetik verleihen, wie sie auf den Titelseiten von Zeitschriften zu sehen ist. Und natürlich müssen wir Ihnen sagen, wie Sie solche Schönheit wachsen lassen können.

Tipp! Damit Ihre Pfingstrosentulpen Sie immer wieder begeistern, pflanzen Sie früh- und spätfruchtige Sorten zusammen, dann beginnt die Blüte im April und setzt sich auch im Juni fort.

Agronomie-Pfingstrosentulpe, die wächst

Zwiebeln kaufen und zum Pflanzen vorbereiten

Pflanzenmaterial jeder Art können Sie in Gartengeschäften, im Internet oder auf Herbstmessen kaufen. Dies geschieht am besten in der Nähe des Septembers, aber Sie können bereits im Juli mit dem Pflanzmaterial beginnen. Aber seien Sie vorsichtig, denn auf den Märkten betrügen Verkäufer oft und geben eine Sorte nach der anderen aus. Es ist besser, mit demjenigen zu gehen, der viel über die Frage weiß. Nehmen Sie Zwiebeln mittlerer Größe mit dicken, aber nicht dicken und braunen Schuppen. Bei solchen Materialien besteht die Gefahr, dass sie keine Zeit haben, um zu frieren, und Tulpen müssen Wurzeln schlagen, was einen Monat dauert.

Wenn Sie also die Zwiebeln kaufen, werden Sie Mitte September oder im Oktober pflanzen, je nach Region. Die Bodentemperatur sollte +10, die Lufttemperatur ca. 10-15 Grad betragen. Wählen Sie einen Tag nach dem Mondkalender und Sie können pflanzen. Nur keine Eile, es gibt immer noch wichtige Nuancen.

Also, die Pfingstrosentulpenzwiebeln müssen Sie vor dem Pflanzen vorbereiten - wenn Sie sie früh gekauft haben, dann lassen Sie sie in einem trockenen Raum bei einer Temperatur von 15-16 Grad liegen. Dann inspizieren Sie das Material sorgfältig, ob es keine Fäulnis gibt, auch am Boden, ob es Beulen am Boden gibt, von denen Wurzeln wachsen. Beachten Sie auch, ob die Glühbirnen trocken sind. Weiche sie dann vor dem Einpflanzen für 30 Minuten in einer warmen Manganlösung in Wasser ein.

Kochgrundstück

Auch hier müssen Sie im Voraus arbeiten. Tulpen sind besser nicht an der gleichen Stelle zu pflanzen. Der Standort sollte sonnig und windgeschützt sein. Und vor allem keine überschüssige Feuchtigkeit und dichtes Grundwasser. Andernfalls verrotten die Glühbirnen. Der Boden sollte vorab auf Säuregehalt überprüft werden - der pH-Wert sollte im Bereich von 6,5-7 liegen. Saure Grundierung mit Limette bestreut, da Tulpen es nicht mögen.

Sie können es anders machen - 3 kg Torf, ein Glas Asche und Superphosphat mischen, mit Gartenerde mischen. Dieses Volumen pro Quadratmeter. Auf diese Weise wird der Boden nicht nur alkalischer, sondern auch gedüngt. Wenn der Boden anfangs neutral ist, können Humus, Sand und zersetzter Kompost als Futtermittel verwendet werden. Zu gleichen Anteilen werden die Komponenten mit dem Rasenboden vermischt und dann mit kochendem Wasser mit Kaliumpermanganat übergossen. Es tötet die Krankheit, Parasiten und Ihre Pfingstrosentulpen werden nicht krank.

Betten kochen und Zwiebeln pflanzen

Der Boden ist fertig, graben Sie Reihen - 15 cm tief für mittelgroße Zwiebeln. Für die Kleinen sind es 5–7 cm. Damit der Boden gut entwässert wird, wird in den Beeten ein 3 cm hoher Untergrund aus Perlit oder Flusssand verwendet. Gepflanzte Tulpenzwiebeln in einem Abstand von 10-12 cm voneinander. Die Reihen sollten 20 cm voneinander entfernt sein. Dann schlafen Sie Betten, Wasser, Mulch mit Torf, Sägemehl oder Fichten. Es hält Feuchtigkeit und im Winter warm.

Abfahrt nach der Landung

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, wird Ihre Landung bis zum Frühjahr keine weitere Aufmerksamkeit erfordern. Mit dem Aufkommen einer warmen Periode müssen Sie die Betten abtrocknen lassen und den Mulch entfernen, wenn die ersten Triebe erscheinen. Gleichzeitig werden auch Ergänzungsmittel auf Stickstoffbasis eingeführt. Entfernen Sie auch alle Unkräuter und achten Sie darauf, dass keine Kruste auf dem Boden erscheint.

Wenn Pfingstrosentulpen aufwachsen und Knospen bilden, werden sie ein zweites Mal gefüttert, jedoch nicht mit Stickstoff, sondern mit einem Komplex, in dem viel Kalium und Phosphor enthalten sind. Zum dritten Mal wird derselbe Dünger nach dem Blühen der Blüten ausgebracht, damit die Knolle an Kraft gewinnt. Während des Austrocknens der Erde wird das Blumenbeet ständig gewässert. Wenn Insekten anfangen zu stören, können sie durch einfache Volksinfusionen auf der Basis von duftenden Kräutern, Blumen, Gewürzen, Zwiebelschalen vertrieben werden. Um Krankheiten vorzubeugen, sprühen Sie die Büsche regelmäßig abends mit einer schwachen Manganlösung ein.

Nach der Blüte gehen

Ihre schönen Pfingstrosentulpen blühen und erfreuen ihren Charme. Nachdem Sie alle oberirdischen Teile abgetrocknet haben, müssen Sie die Glühbirnen und die Kinder ausgraben. Gehen Sie durch, entfernen Sie alle kranken, trockenen, beschädigten, sortierten nach Durchmesser und legen Sie sie einen Monat lang an einen dunklen, warmen Ort zum Trocknen. Im nächsten Monat halten Sie die Zwiebeln bei einer Temperatur von +20 Grad und dann vor dem Pflanzen bei + 15-16 Grad. Und wieder ist alles im Kreis, wie oben beschrieben.

Achtung! Kontrollieren Sie Ihre Zwiebeln bis zur nächsten Bepflanzung regelmäßig, da sich sonst das gesamte Material verschlechtern kann.

Solche einfachen Empfehlungen helfen sogar dem Anfänger. Pfingstrosentulpen sind so schön, dass Sie sie nur auf Ihrer Website anpflanzen müssen.

http://mirogorodov.ru/tyulpany-pionovidnye.html

Pfingstrosentulpen - Fotos und Beschreibungen der Top 10 Sorten

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Heute gibt es so viele Tulpensorten, dass sie eher wie andere Pflanzen als wie ihre Verwandten sind. Nehmen wir zum Beispiel Frotteetulpen - das sind die echten Pfingstrosen!

Die Auswahl an Arten und Sorten von Tulpen ist so groß, dass das gesamte Frühlingsblumenbeet allein mit diesen Pflanzen dekoriert werden könnte. Zu den interessantesten Sorten dieser Kultur gehören Frottierwurzeln. Ihre Vertreter zeichnen sich durch dichte, üppige Blüten aus, die an Pfingstrosen erinnern. Eigentlich also der zweite Name der Pflanze - pionartig.

Terry Tulpen sind überhaupt nicht neu. Diese Sorten wurden erstmals im 17. Jahrhundert beschrieben. Diese alten Spezies konnten zwar erst in unserer Zeit überleben. Moderne Blumenzüchter haben jedoch bereits viele interessante und ungewöhnliche Sorten von Frottiertulpen mitgebracht, die nicht weniger attraktiv sind.

Verkäufe können Pflanzenmaterial der frühen und späten Vielzahl der Frottiertulpen gefunden werden. Die ersten sind gut, weil sie im zeitigen Frühjahr blühen. Sie haben aber auch ein Minus: Solche Tulpen werden nicht zu groß. Sie wachsen gut auf Bergrutschen, in Rabatten oder im Vordergrund von Blumenbeeten.

Späte Pfingstrosentulpen sind viel interessanter. Sie sind groß und ihre Knospen sind ziemlich groß - bis zu 10 cm Durchmesser. Diese Pflanzen blühen ungefähr 2 Wochen nach den frühen Tulpen, aber sie blühen viel länger - bis Anfang Juni. Diese Tulpen lassen sich perfekt mit anderen Blumen im Blumenbeet kombinieren und stehen auch im Schnitt sehr gut.

Spätfrottiertulpen sind in der Nähe von Krokussen, Anemonen, Steinbrech, Muscari, Veilchen, Auerhahn, Narzissen, Gänseblümchen, Vergissmeinnicht, Primeln großartig.

Aufgrund der für Tulpen ungewöhnlichen Blütenform machen diese Pflanzen in Beeten, Mixborders und Einzelpflanzungen eine gute Figur. Sie können auch verwendet werden, um die Wege im Garten einzurahmen. Und einige Blumenzüchter pflanzen sie sogar in getrennten Blumentöpfen.

Frottierknospen sind nicht nur charakteristisch für Tulpen früher und später Sorten, sondern auch für die Farben anderer Klassen dieser Kultur. Zum Beispiel sehen Zwerg-Tulpen auch aus wie Pfingstrosen. Die mehrschichtigen Knospen sind verschieden und viele Fransenarten.

1. Exotischer Kaiser (Exotischer Kaiser)

Tulpen dieser Sorte haben eine sehr ungewöhnliche Farbe: Ihre weißen oder cremefarbenen Frotteeblätter sind mit dünnen grünen Strichen bedeckt. Die äußeren Blütenblätter sind stark und verdickt, was die Blüten sehr widerstandsfähig macht. Sie halten schlechten Wetterbedingungen stand und lassen lange Zeit keine Blütenblätter fallen. Diese Pfingstrosentulpen eignen sich für den Einsatz im Landschaftsbau und stehen auch lange im Schnitt.

http://www.ogorod.ru/de/outdoor/tulip/10930/Pionovidnye-tjulpany-%E2%80%93-fotoi-i-opisanija-10-luchshih-sortov.htm

Blumensträuße aus Pfingstrosen (Frottee) Tulpen

    Zusammensetzung:
  • Tulpen gelb und lila - 75-tlg.
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Tulpen mischen - 51 stück
  • Hutschachtel weiß
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Lila Tulpe - 75 Stück
  • Verpackung - Sisal
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Rote Tulpen - 25 Stück
  • Sisal-Verpackung
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Tulpe rot und gelb - 35 Stk.
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Zart rosa Tulpen - 25 Stück
  • Sisal-Verpackung
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Rosa Tulpe - 101 Stück
  • Sisal-Verpackung
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Lila und weiße Tulpen - 51-tlg.
  • Filzverpackung
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Gelbe Tulpe - 101-tlg.
  • Sisal-Verpackung
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Tulpe orange und gelb - 75 Stk.
  • Filzverpackung
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Tulpen weiß und gelb - 75-tlg.
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Iris blau - 19-tlg.
  • Tulpe - 20 Stück
  • Buschchchrysantheme - 5 Stk.
  • Dekorative Grüns
  • Filzverpackung
    Zusammensetzung:
  • Orangenpfingstrosentulpe - 101-tlg.
  • Sisal-Verpackung
  • Farbband
    Zusammensetzung:
  • Gelbe Tulpen - 25 Stk.
  • Kraftverpackung
    Zusammensetzung:
  • Iris blau - 20 Stück
  • Gelbe Tulpe - 15 Stk.
  • Bergras Greens
  • Filzverpackung
  • Farbband
    Zusammensetzung:
  • Blaue Hyazinthe - 5 Stk.
  • Gelbe Tulpe - 6 Stk.
  • Kamille (Camilla) - 5 Stk.
  • Grüner salal
  • Filzverpackung
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Weiße Tulpe - 51-tlg.
  • Iris blau - 20 Stück
  • Kraftverpackung
  • Deko Tape
    Zusammensetzung:
  • Gelbe Tulpen - 49 Stk.
  • Filzverpackung
  • Deko Tape

Haben Sie nichts passendes gefunden?

Speziell für Sie machen wir einen besonderen Blumenstrauß!

Hinterlassen Sie einfach Ihre Telefonnummer im unten stehenden Formular. Unser bester Florist wird Sie kontaktieren und einen Strauß Ihrer Wahl abholen.

Haben Sie nichts passendes gefunden?

Speziell für Sie machen wir einen besonderen Blumenstrauß!

Vielen Dank für Ihre Bewerbung! X

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Blumensträuße von Tulpen der Pfingstrose (Terry) in Moskau

Ein Strauß Pfingstrosentulpen, den Sie heute in Moskau kaufen können, ist kein Problem, besonders wenn Sie sich an Poly Flowers wenden! Wir verkaufen nur frisch geschnittene Pflanzen zu wirklich erschwinglichen Preisen. Auch bei uns können Sie die Zustellung arrangieren - der Kurier bringt ein Blumengeschenk genau zum von Ihnen angegebenen Zeitpunkt an die angegebene Adresse.

Der Katalog enthält Pfingstrosenblüten in verschiedenen Farben:

  • Weiße;
  • weiches Lila;
  • rosa (blass oder gesättigt);
  • gelb;
  • orange.

Die Zusammensetzung kann in einem einzigen Farbbereich hergestellt oder aus mehreren Farbtönen kombiniert werden. Unser Online-Shop verwendet Sisal, Mesh, Filz, Kraftpapier und Schachteln für das Bouquet-Design.

Wie bestelle ich einen Strauß Pfingstrosentulpen?

Sie können Frotteetulpen in Moskau in Poly Flowers kaufen! Legen Sie den gewünschten Artikel in den Warenkorb, geben Sie die Adresse des Empfängers ein und bezahlen Sie den Kauf. Unsere Floristen wählen die frischesten Frottiertulpen für Ihre Liebsten aus, sei es Mutter, Freundin oder Frau.

http://www.polyflowers.ru/bukety/po-sostavu/tyulpany/pionovidnye-tyulpany

Wachsende Pfingstrosentulpen

In jeder Landschaft sieht die Komposition toll aus wie Blumen wie Pfingstrosentulpen. Sie nehmen zu Recht einen der zentralen Plätze in den Bereichen der Gärtner ein, begeistern immer wieder mit ihrer Vielfalt und bizarren Blüten. Jedes Jahr kreieren die Züchter neue Sorten dieser Sorte, die selbst die anspruchsvollsten Gärtner zufrieden stellen.

Unterschiede in der Form

Zu den Hauptmerkmalen, die diese Art auszeichnen, gehören:

  • Zum ersten Mal wurde sie im 17. Jahrhundert bekannt, daher kann diese Sorte einer der ältesten zugeschrieben werden;
  • die Kultur erhielt ihren Namen aufgrund der Ähnlichkeit der Blüten der Pflanze mit Pfingstrosen;
  • Ein anderer Name für Tulpen ist Terry. Es ist mit spektakulären, vielschichtigen dicken und üppigen Tulpenknospen verbunden;
  • Pfingstrosenblumen zeichnen sich durch unterschiedliche Blütezeiten, Größe und Höhe der Kultur aus.
  • Die Sorte eignet sich nicht nur für den Anbau in Blumenbeeten und Beeten, sondern wird auch häufig zum Dekorieren von Rutschen, Rabatten und Wegen verwendet.

Pfingstrosentulpensorten von Ball Flowers

Tulpen, die in dekorativen Töpfen gepflanzt werden, schmücken jedes Interieur und sind eine spektakuläre Ergänzung der Landschaft des Gartens und des Ferienhauses.

Die Ähnlichkeit sortenreiner Tulpen mit Pfingstrosen verwischt praktisch die Grenze zwischen diesen beiden Pflanzen, von denen jede autark und unabhängig ist. Wenn Sie den Ratschlägen und Empfehlungen folgen, können Sie Ihre Website ganz einfach mit so originellen und spektakulären Farben wie Pfingstrosentulpen dekorieren.

Auf der Baustelle platzieren

Bei der Auswahl eines Standortes für den Anbau von Pfingstrosentulpen sollten Sie verschiedene Empfehlungen befolgen.

  1. Ein Ort für die Pflanzkultur sollte ausreichend durch Sonnenlicht beleuchtet sein, um vor dem Wind geschützt zu sein.
  2. Sie raten davon ab, verschiedene Tulpen anzupflanzen, wenn sich das Grundwasser in unmittelbarer Nähe der Bodenoberfläche befindet. Dies kann zum Auftreten verschiedener Fäulniskrankheiten bei Pflanzen führen.
  3. Tulpen begrüßen keinen sauren Boden. Um den Säuregehalt des Bodens zu verringern, wird empfohlen, ihn mit Kalk zu bestreuen.
  4. Geeigneter, neutraler Boden wird mit Humus, Kompost gedüngt. Zusätzlich können Sie die oberste Erdschicht mit kochendem Wasser unter Zusatz von Kaliumpermanganat behandeln. Es desinfiziert den Boden und befreit ihn von den meisten Parasiten und pathogenen Viren.

Cappuccino-Pfingstrosen-Tulpensorte

Landung

Es wird empfohlen, Pflanzenmaterial in spezialisierten Gartengeschäften zu kaufen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Sämlinge von hoher Qualität und Sorte sind. Bei der Auswahl sollte man auf folgende Zeichen achten:

  • Zwiebelgröße, die beeinflusst, wie schnell Pflanzen die ersten Blüten abgeben können;
  • die Struktur des Pflanzgutes (die Zwiebel sollte glatt und dicht sein, ohne Flecken und Beschädigungen).

Es ist besser, einen vertrauenswürdigen Lieferanten für den Kauf von Setzlingen zu wählen. Wenn Sie diese Sorte zum ersten Mal kaufen, beachten Sie die obigen Tipps und treffen Sie die richtige Wahl. Vom Pflanzenmaterial hängt der Erfolg des Anbaus dieser sortenreinen und nicht ganz alltäglichen Farben ab.

Es dauert ungefähr 1 Monat, bis Tulpen Wurzeln schlagen. Die Bepflanzung sollte im Herbst (Mitte September bis Anfang Oktober) erfolgen, damit sich die Pflanze vor Beginn der Kälte im Boden anpassen und fester werden kann.

Unmittelbar vor dem Einpflanzen sollten die Pfingstrosentulpenzwiebeln erneut sorgfältig untersucht werden. Danach sollten sie eine halbe Stunde lang in eine warme Manganlösung getaucht werden.

Pfingstrosenkultivarpflanzen werden in Löchern oder Reihen gepflanzt. Der Abstand zwischen ihnen sollte mindestens 10 cm betragen. Die Gänge sind 20 cm voneinander entfernt. Nach dem Pflanzen der Zwiebeln wird das Gartenbeet mit abgetropfter Erde gefüllt, angefeuchtet und gemulcht.

Pfingstrosentulpen Aveyron

Bei der Ankunft des Frühlings, mit dem Aufkommen der ersten jungen Triebe, wird der Mulch entfernt und die Pflanzen werden mit Stickstoffdünger gefüttert.

Blumen sind relativ wählerisch und erfordern keine besonderen Maßnahmen zu ihrer Pflege. Es wird jedoch empfohlen, die Hauptprinzipien von landwirtschaftlichen Kulturpflanzen zu beachten.

  1. Die Blumen sollten regelmäßig gegossen werden, besonders bei trockenem Wetter. Es ist wichtig, den Boden nicht zu überfeuchten, da dies zu Krankheiten führen kann. Tulpen sollten abends nicht mit kaltem Wasser gegossen werden. Es ist ratsam, kein Wasser auf die Pflanze zu gießen, dafür werden Löcher oder Rillen in der Nähe der Tulpen gegraben.
  2. Rebsorten Tulpen brauchen Unkraut. Dies wird nicht nur den Boden von Unkräutern befreien, die Nährstoffe aus ihm ziehen, sondern auch dazu beitragen, den Boden in regelmäßigen Abständen zu entwässern und ihn mit Sauerstoff zu versorgen. Durch systematisches Auflockern des Bodens bleibt die Feuchtigkeit länger im Boden.
  3. Die mehrmalige Fütterung von Piontulpen wird empfohlen: im zeitigen Frühjahr mit stickstoffhaltigen Düngemitteln, in der Zeit der Knospenbildung - mit komplexen Düngemitteln, nach der Blütezeit - mit Phosphatdüngern, im Spätherbst - mit Kalidüngemitteln.
  4. Um zu verhindern, dass die verblasste Pflanze die Zwiebel erschöpft, empfehlen Gärtner, den Stiel nach der Aktivität der Ernte zu schneiden. Die Blätter selbst werden vollständig selbsttrocknend belassen und anschließend entfernt.
  5. Wenn das Pflanzgut nicht für den Winter ausgegraben wird, empfiehlt es sich, die darüber liegende Erdoberfläche mit Hilfe eines Fichtenzweigs, Laubs oder anderen Mulchmaterials zu erwärmen. Ausgegrabene Zwiebeln sortiert, sortiert und getrocknet. Danach werden sie in einen dunklen, kühlen, belüfteten Raum gestellt.

Vielzahl von Tulpen Angelica

Mit allen notwendigen Standards für die Pflege der Kultur in ihrem Wachstumsprozess, werden Sie sehr bald in der Lage sein, diese ungewöhnlichen und schönen Blumen zu bewundern, die sich durch duftende Frühlings- und Auftauaromen auszeichnen.

Krankheitsvorbeugung

Pfingstrosentulpen zeichnen sich dadurch aus, dass sie empfindlich gegen Staunässe sind. Dies provoziert die Entstehung einer so gefährlichen Krankheit wie Fäule (Sorten - feucht, grau, weich). Die betroffene Pflanze ist leicht zu erkennen: Das Aussehen der Kultur ändert sich dramatisch, die Blätter sind mit Flecken bedeckt, die Blüten selbst sind deformiert.

Das Problem ist das Anfangsstadium der Tulpenkrankheit, in der es schwierig ist, festzustellen, ob die Pflanze erkrankt ist. Eine infizierte Glühbirne kann in kurzer Zeit ein ganzes Bett ruinieren. Wenn Sie ein derart bedauerliches Ergebnis nicht wünschen, wird empfohlen, vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionen durchzuführen.

  1. Vor dem Pflanzen und nach dem Ausgraben der Zwiebeln sollten das Pflanzgut und der Boden mit speziellen Fungiziden behandelt werden.
  2. Behandeln Sie die Außenseite der Pflanze regelmäßig mit einer schwachen Lösung aus Kaliumpermanganat, Bordeaux-Mischung usw.
  3. Bewahren Sie das Pflanzenmaterial an einem kühlen, trockenen Ort auf.

Virale Fäulnisinfektionen der Kultur können nicht behandelt werden. Kranke Pflanzen werden zerstört und der Boden muss desinfiziert werden.

Neben Viruserkrankungen sind Pfingstrosentulpen anfällig für den Befall von Schadinsekten, darunter insbesondere Knollenzecken, Schnecken, Schnecken, Bären usw.. Sie bekämpfen Schädlinge mit traditionellen Methoden, indem sie Pflanzen (Tafelsalz, Senfpulver, grüne Seife usw.) sowie mit Hilfe von Chemikalien (Insektiziden) besprühen.

http://selomoe.ru/tyulpany/pionovidnye.html

Wir untersuchen Tulpensorten auf dem Foto mit den Namen

Tulpen waren lange Zeit das Thema der Bewunderung im Osten, als sie in Europa eine wahre Leidenschaft auslösten und zu einer der beliebtesten und häufigsten Gartenpflanzen wurden. Tulpenzüchter stehen heute den Blumenzüchtern zur Verfügung, deren Fotos und Namen sicherlich den Wunsch wecken werden, ihr Grundstück mit diesen Blumen zu dekorieren.

Eine Vielzahl wilder und kultivierter Sorten zwang Botaniker und Tulpenexperten, eine spezielle Klassifizierung zu erstellen und ständig zu verbessern, die mehrere Klassen und Gruppen umfasst. Schau dir den Tulpenbaum an!

Das Weltzentrum für die Tulpenzüchtung sind seit jeher die Niederlande. Vor vielen Jahrhunderten hierher gekommen, wurde die Zwiebelkultur zur Liebe und zum Lebenswerk ganzer Dynastien. Daher sind die bewährten alten und unglaublich spektakulären neuen holländischen Tulpen immer noch die Basis jeder Kollektion.

In Bezug auf die Blüte werden Pflanzen in frühe, mittlere und späte unterteilt. Tulpen werden hinsichtlich Blütenform und Herkunft in fünfzehn Klassen eingeteilt, von denen die meisten den Hybriden Gesner- und Foster-Tulpen zuzuordnen sind.

Da auch wild lebende Arten wie die Bieberstein-Tulpe dekorativ sind, wird ihnen ebenfalls eine eigene Klasse gewidmet. Artenpflanzen haben auch ihre Sektionen, an denen die Züchter aktiv arbeiten. Dies sind die Tulpen von Kaufman, Foster und Greig.

Gruppe früh blühende Tulpen

Das Foto von Tulpen und die Namen der Sorten der Frühblüher erregen bei Gärtnern immer großes Interesse. Das ist nicht verwunderlich, denn in den ersten warmen Tagen möchten Sie so viele leuchtende Farben. Unter den Frühlingsknollentulpen die größten Blüten. Die frühen Sorten von einfachen Tulpen und Frottiertulpen sind jedoch in Höhe und Vielfalt den späteren Sorten unterlegen.

Einfache frühe Tulpen oder Tulipa single early werden in Klasse 1 zusammengefasst. Zu den Tulpen von Gesner und Shrenk gehören bis zu 40 cm hohe Pflanzen mit relativ kleiner Krone. Die Größe eines blütenartigen Glases beträgt je nach Sorte 5-7 cm, in der Blütenfarbe dominieren Rot- und Gelbtöne. Obwohl es mehr originelle Farben gibt, ist zum Beispiel die lila Tulpensorte Purple Prince Prince auf dem Foto abgebildet.

In letzter Zeit sind die frühen Tulpensorten, die ab Mitte April blühen, immer beliebter geworden, was durch die Möglichkeit des Zwingens von Blüten, aber starken Schnitts begünstigt wird, aber kurze Stiele sind nicht immer zum Schneiden geeignet.

Formen Klasse 2 Tulipa Double Early Early Terry Tulpen wurden erstmals kurz nach dem Auftreten der Kultur in der Alten Welt erhalten. Der englische Name der Gruppe bedeutet wörtlich übersetzt „doppelt“, was die Struktur der Blume genau beschreibt, als bestünde sie aus zwei ineinander verschachtelten Lichthöfen.

Heutzutage bieten Züchter Blumenzüchtern an, unglaublich üppige Blumen mit zusätzlichen Blütenblättern zu züchten. Pflanzen dieser Art sind verkümmert, stark, blühen bis zu zwei Wochen und eignen sich hervorragend zum Wachsen in Töpfen sowie zum Frühlingszwingen.

Sorten, Fotos und der Name der Tulpen haben eine durchschnittliche Blütezeit

Die zweite Gruppe von Pflanzen kombiniert die häufigsten und beliebtesten Darwin-Tulpen und Triumph.

Die Klasse-3-Tulpen von Triumph sind ein Pflanzenteam mit einfachen großen Blüten, die Blütenstiele von bis zu 70 cm Höhe krönen. Sorten, die seit Beginn des letzten Jahrhunderts in der Geschichte führend sind, und neue Sorten eignen sich hervorragend für den Massenanbau. Blumenzüchter werden von kräftigen Tulpenblüten angezogen, die die Form von Blumen, die wie elegante Weingläser geformt sind, perfekt bewahren. Die Blüte beginnt im letzten Jahrzehnt des Aprils und dauert 7-12 Tage.

Aufgrund der Größe, der stabilen Blüte und des Vorhandenseins nicht nur roter, sondern auch gelber, rosa Tulpen, Pflanzen mit weißer, dichter lila und sogar zweifarbiger Krone werden mittelfrühe Sorten von Landschaftsarchitekten, gewöhnlichen Floristen und solchen, die Tulpen in Blumensträußen nicht gleichgültig gegenüberstehen, erkannt. Das Interesse der Sommerbewohner an der Gruppe wird unterstützt von:

  • unprätentiöse Sorten;
  • Universalität des Bestimmungsortes;
  • Fülle von Farben;
  • große Blüten, die Form und Frische lange bewahren;
  • leichte vegetative Vermehrung;
  • Gelegenheit zum Forcen in den mittleren und späten Daten zu nutzen.

Die Darwin-Hybriden sind groß, resistent gegen Viruskrankheiten und aufgrund ihrer Neigung zu Mutationen sehr volatil. Sie messen sich mit den Tulpen Triumph und bilden eine Klasse 4, die so umfangreich ist wie die vorherige.

Diese Pflanzen verdanken ihre Beliebtheit der Tulpensorte, die auf dem Foto mit dem Namen Apeldoorn abgebildet ist und die im Gegensatz zu den Elternpflanzen die Fähigkeit zeigte, während der vegetativen Vermehrung Nachkommen zu zeugen.

Eine andere in der ehemaligen Sowjetunion weit verbreitete Sorte ist die Parade-Tulpe, die in den 50er Jahren hergestellt wurde und noch immer die Straßen russischer Städte und Blumenbeete der Sommerbewohner schmückt.

Die gelbe Tulpe, die eng mit der auf dem Foto gezeigten vorherigen Sorte verwandt ist, wird als Golden Parade bezeichnet und gilt als eine der größten in der Familie der mittelfrühen Sorten.

Bei allen darwinistischen Hybriden ist eine rote oder zweifarbige Färbung mit einer etwa 10 cm hohen Krone üblicher. Blumen bei sonnigem Wetter können sich vollständig öffnen, was ihren Fall beschleunigt.

Spät blühende Tulpen: Pfingstrose, einfache und andere Klassen

Diese Gruppe ist die umfangreichste und vielfältigste, sowohl in Farbe als auch in Form von Felgen, die Farben in sich vereint. Tulpen bilden sieben unabhängige Klassen, von denen sich einige aktiv entwickeln und einige bald Geschichte werden.

Klasse 5 umfasst Sorten von späten einfachen Tulpen oder Tulipa Single Late mit bis zu 75 cm hohen Stielen und eiartiger Krone. Die Blütenblätter dieser Tulpen sind abgerundet, und der Blütenboden bildet ein fast gleichmäßiges Quadrat. Diese Klasse ist unglaublich vielfältig. Beliebige Farben und deren Kombinationen sind hier möglich.

Die weißen und schwarzen Tulpen, die auf dem Foto von der Sorte Queen of Night dargestellt werden, sehen sehr beeindruckend aus. Die Mitte Mai blühenden Sorten sind wunderschön im Blumenbeet und im Schnitt, aber sie eignen sich nicht besonders zum Erzwingen, da sie zu lange überwintern.

Die außergewöhnlich anmutigen Lilientulpen der Tulipa Lilyflowering bilden die Klasse 6.

Diese Pflanzen stammen aus der Türkei, aufgrund ihrer geringen Ausdauer, die sich in der letzten Zeit in Europa verbreitet hat. Das Hauptmerkmal der Vertreter der Klasse - spitze Blütenblätter, die eine raffinierte, lilienartige Krone bilden. Die Stielhöhe beträgt 50 - 60 cm.

In der Palette der Liliavet-Tulpen weiß, wie auf dem Foto, rosa, lila, gelb und rot, sowie ihre zahlreichen Kombinationen.

In Klasse 7 können Sie Blumen aller Formen sehen, von einfachen bis zu Lilien- oder Frottierblumen.

Allen Sorten ist jedoch eines gemeinsam - das Vorhandensein von nadelartigen Rändern an den Rändern der Blütenblätter. Die ersten Blüten dieser Sorte waren in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts zu sehen, und seitdem treten immer häufiger ungewöhnliche Sorten zum Schneiden und Gestalten von Landschaften auf.

Einer der neuesten Abschnitte der Gartenklassifikation - Klasse 8 - besteht aus grünen Tulpen Tulipa Viridiflora, die aus einer festen Mutation einfacher Pflanzen stammen.

Unterscheiden von ihren Gefährten kann auf einem breiten grünen Streifen sein, der durch die zentrale Lilie jedes Blumenblattes geht. Durch sie sehen die Tulpenknospen lange Zeit grün aus und ihre wahre Farbe erscheint erst im Stadium der Auflösung. Die beliebteste Sorte in dieser Klasse ist die weiße Tulpe Spring Green.

Die durchschnittliche und hohe Stielhöhe machte Tulpen dieser Klasse sowohl zum Dekorieren des Grundstücks als auch zum Schneiden zugänglich.

Wenn die achte Klasse neu ist, dann hat die Klasse 9 für bunte Tulpen bei Rembrandt keine Aussicht auf Entwicklung. Diese aus den Gemälden niederländischer und flämischer Maler des 17. bis 18. Jahrhunderts bekannte Gemeinsamkeit von Sorten ist praktisch beseitigt, und die nach der Renovierung der Klasse verbliebenen Sorten wurden auf andere Gruppen übertragen.

Der Grund dafür ist die Fixierung eines gefährlichen Veränderungsvirus in der Pflanze, der Streifen und Striche kontrastierender Schattierungen auf den Blütenblättern hervorruft.

Papageientulpen mit fantasievollen Blütenblättern, die den Federn exotischer Vögel der Klasse 10 ähneln. Pflanzen dieser Art zeichnen sich nicht nur durch die phantasievolle Form der Krone aus, sondern auch durch ihre Größe.

Der Durchmesser der Blüte kann bis zu 20 cm betragen, was eigene Anforderungen an die Stärke des Stiels stellt. Die Stängel der Papageientulpen sind sehr stark, aber nicht zu hoch und werden 40 bis 60 cm groß. Um zu verhindern, dass Blumen durch Wind oder starken Regen verloren gehen, werden die Pflanzen zuverlässig geschützt und manchmal gestützt.

Frottee-Spättulpen der Klasse 11 werden in Analogie zu den Frühtulpen Tulipa Double Late genannt. Diese Gruppe hat jedoch einen anderen Namen, der durch die schöne Form einer großen Blume verursacht wird - pfingstrosenförmige Tulpen.

Verglichen mit den Ende April geöffneten Frottierblüten weisen spätere Sorten massivere und dickere Blütenkrone auf, wie der Nachkomme der Tulpe Apeldoorn, der doppelten Frottier-Schönheitssorte Apeldoorn.

Wie Papageientulpen müssen Spätfrottiersorten mit schweren Köpfen gestützt und an einem windgeschützten Ort gepflanzt werden. Mit regelmäßiger Pflege und Aufmerksamkeit erzeugen diese Pflanzen mit Stielen bis zu 60 cm einen Teppich in einem Bett von unglaublicher Schönheit und Helligkeit.

Besondere Aufmerksamkeit wurde kürzlich den Blumenzüchtern von Tulpeneis mit oberflächlichen Blütenblättern in saftigem Beerenton und schneeweißem Herzen gewidmet, die einem Horn mit einer Lieblingssommerzartheit ähneln. Obwohl die Sorte relativ neu ist, ziert das heutige Foto des Tulpeneises nicht nur die Kataloge der Zwiebelhersteller, sondern auch Teile der russischen Sommerbewohner.

Arten Tulpen: vierte Gruppe in der Gartenklassifikation

Die vierte Gruppe sind die Arten Tulpen, die in der Züchtung von Zuchtsorten verwendet und als eigenständige Zierpflanzen angebaut werden.

Klasse 12 sind Tulpen Kaufman, die im März blühen und eine Höhe von 30 cm erreichen können. Ihre Blüten mit spitzen Blütenblättern in verschiedenen Farben sind immer organisch auf niedrigen Bordsteinen und steinigen Hügeln.

Pflegetulpen, die höchsten Pflanzen der Art, zeichnen sich nicht nur dadurch aus, sondern auch durch große Blüten, die es ermöglichten, mit den Pflanzen viele moderne Sorten zu produzieren, die zu anderen Gruppen und Klassen gehören. Die Knospen von Fosters Tulpen öffnen sich im April und lenken sofort die Aufmerksamkeit auf sich mit ungewöhnlichen Blütenblättern, die oben gebogen sind.

Die Tulpen der Greig-Arten und ihre Hybriden der Klasse 14 sind leicht von gemusterten Blättern zu unterscheiden, die mit farbigen Streifen und Strichen bedeckt sind. Obwohl sich die Pflanzen dieser Art nicht durch ein hohes Wachstum auszeichnen, sind sie aufgrund der hohen Zier- und Langblütigkeit immer gern gesehene Gäste auf dem Gelände.

Klasse 15 enthält Tulpen von Wildarten. Im Vergleich zu ihren Nachkommen und Verwandten im Garten sind diese Arten, die oft als botanisch bezeichnet werden, verkümmerter und an raue Bedingungen besser angepasst. Darüber hinaus mittelgroße voller Charme weniger von der Krankheit betroffen oder völlig resistent gegen sie.

http://glav-dacha.ru/izuchaem-sorta-tyulpanov-po-foto/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen