Kräuter

Wachsende parthenokarpische Gurkensorten für das Gewächshaus

Partenocarpic Gurken sind eine Gemüsepflanze, bei der die Bildung des Eierstocks ohne Bestäubung erfolgt. Beim Anschneiden der gereiften Früchte ist zu erkennen, dass er keine Samen hat. Parthenocarpic Früchte haben normalerweise eine Form in Form von Haken oder Birnen. Der Anbau einer solchen Kultur ist einfach, wenn Sie wissen, welche Sorten für Ihre Region als optimal gelten.

F1 April

Diese Kultur gilt als Hybrid. Nach dem Reifen hat die Gurke kleine Knollen auf ihrer Oberfläche. Diese Sorte wird am besten unter Gewächshausbedingungen angebaut. Die erste Ernte kann zwischen 40 und 50 Tagen erfolgen. Diese Sorte zeichnet sich durch hohe Ausbeute und Beständigkeit gegen negative Temperaturen aus.

Wie Balkengurken Sibirische Girlande aussehen, die für den offenen Boden verwendet wird, können Sie in diesem Artikel nachlesen.

Gurken haben einen ausgezeichneten Geschmack. Tragen Sie die Früchte für die Zubereitung von frischen Salaten auf. Die Größe der Gurke ist klein, die Länge beträgt 15-23 cm. Die Masse eines Produkts beträgt 150-300 g. Diese Sorte ist in der Lage, verschiedenen Krankheiten zu widerstehen.

F1 Zozulya

Denn die vorgestellte Hybride zeichnet sich durch das Vorhandensein eines weiblichen Blütentyps aus. Die Kultur wächst im Gewächshaus. Die Ernte erfolgt am 40-45 Tag. Der Busch zeichnet sich durch eine durchschnittliche Verzweigung und einen hervorragenden Ertrag aus. Auf der Oberfläche gibt es Unebenheiten und Stacheln. Die Länge der Gurken beträgt 22 cm. Diese Produkte bilden bei längerer Lagerung keine Gelbfärbung. Wird am häufigsten in frischer Form angewendet, um verschiedene Gerichte zu erhalten. Diese Sorte ist resistent gegen verschiedene Krankheiten.

Was sind die besten Sorten der frühen Gurken für den offenen Boden werden am häufigsten in diesem Artikel angegeben.

F1 Emelya

Diese Sorte gehört zur Gruppe der frühen Parthenokarpiden. Kann im Freiland und im Gewächshaus angebaut werden. Sie haben eine durchschnittliche Länge von 12-15 cm. Ihre Farbe ist sattgrün, die Oberfläche weist große Unebenheiten auf. Denn diese Sorte zeichnet sich durch einen hervorragenden Geschmack aus. Wird zur Konservierung verwendet, da sie auch nach dem Einsalzen elastisch bleiben. Die in Betracht gezogene Sorte ermöglicht es Ihnen, auch bei kaltem Wetter einen hohen Ertrag zu erzielen. Darüber hinaus ist die Pflanze gegen Viruserkrankungen.

In diesem Artikel finden Sie Rezensionen zu selbstbestäubten Gurken für den Freiland.

Künstler

Frühreife Hybride. Die Ernte kann an 40-42 Tagen erfolgen. Sträucher zeichnen sich durch ihre kraftvolle Struktur und das entwickelte Wurzelsystem aus. An einem Knoten können ca. 6-8 Früchte gebildet werden.

Alle Beiträge zu Fass-Beizgurken finden Sie in diesem Artikel.

Gereifte Früchte haben eine homogene Struktur und eine dunkelgrüne Farbe. Auf der Oberfläche gibt es Unebenheiten. Die Länge eines Greenmen beträgt 8-10 cm, die Masse einer Frucht beträgt 90-95 g. Im Garten färben sich die Gurken nicht gelb. Beim Transport von Gurken nicht an Aussehen verlieren.

Christina

Diese Sorte ist hybrid. Die Reifezeit beträgt 35-40 Tage. Gurken haben eine zylindrische Form, auf der Oberfläche gibt es eine große Anzahl von Tuberkeln. Produktfarbe ist grün. Die Früchte sind ziemlich groß, wiegen 100-120 g und sind 10-12 g lang.

Wie man Essiggurkensamen für den offenen Boden pflanzt, können Sie dem Artikel entnehmen.

Der Ertrag der Sorte ist hoch, ab 1 m2 kann man 6-7 kg Gurken sammeln. Der Geschmack ist ausgezeichnet, es gibt keine Bitterkeit. Die Schale von Gurken ist dünn. Beim Transport verschlechtert sich das Obst nicht.

Frühe Gurkensorte. Die Ernte erfolgt am 40-45 Tag. Sträucher haben eine starke Struktur. Auf einem Knoten können 8 Früchte gebildet werden. Die Farbe der Frucht ist dunkelgrün, die Form zylinderförmig. Auf der Oberfläche von Gurken gibt es kleine Dornen.

In diesem Artikel können Sie selbst herausstellen, ob es möglich ist, Gurken nach Tomaten zu pflanzen.

Schmeckt hervorragend, keine Bitterkeit. Bei langfristiger Lagerung von Früchten tritt keine Vergilbung auf. Während des Transports bleibt die Präsentation erhalten. Ab 1 m2 können Sie bis zu 25-28 kg sammeln. Wenn Sie das Erntegut richtig pflegen und für geeignete Bedingungen sorgen, können Sie den Ertrag auf 45-50 kg steigern. Sie können das Produkt frisch bei der Zubereitung eines Salats oder zum Einlegen verwenden.

F1 Regina Plus

Diese Kultur zeichnet sich durch eine hohe Produktivität aus, Früchte reifen schnell und es werden hohe Erträge erzielt. Im ersten Monat der Ernte ist es möglich, von 1 m2 15 kg Früchte zu ernten. Diese Sorte eignet sich perfekt für den Anbau im Freiland und im Gewächshaus. Diese Kultur erfordert keine Bildung, da die Verzweigung schlecht entwickelt ist. Dadurch wird die Pflege um ein Vielfaches vereinfacht.

Das Gemüse hat eine Länge von 15 cm, auf der Oberfläche befinden sich kleine Ähren. Diese Sorte hat einen ausgezeichneten Geschmack. Die Pflanze verträgt verschiedene Viruserkrankungen.

F1 Arina

Diese Sorte verträgt Schattierungen. Es kann unter Gewächshausbedingungen und auf offenen Flächen angebaut werden. Der Busch ist groß. Die Pflanze ist eine ausgezeichnete Frucht, auch bei kaltem Wetter. Die Farbe der Frucht ist hellgrün, es gibt weiße Dornen. Die Länge des Grünkohls beträgt 15-18 cm.

Die meisten Gärtner verwenden diese Sorte aus dem Grund, dass Gurken einen ausgezeichneten Geschmack haben. Verwenden Sie das Produkt kann für Salate und Konservierung sein. Kultur kann auch unter Schattenbedingungen Früchte tragen. Um eine frühe Ernte zu erzielen, müssen die Seitentriebe rechtzeitig eingeklemmt werden. Die Sorte besitzt eine resistente Immunität gegen verschiedene Krankheiten.

Barvina

Diese Sorte gehört zu den typischen Parthenokarpiden. Sträucher haben eine durchschnittliche Höhe und ein entwickeltes Wurzelsystem. Die Sorte reift früh, die Ernte kann nach 38-40 Tagen begonnen werden. Auf einem Knoten werden 3 Blüten gebildet.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über Gurken in einem Gewächshaus aus Polycarbonat.

Die Farbe der Frucht ist dunkelgrün, es gibt Unebenheiten auf der Oberfläche. Ihre Form wird in Form eines Zylinders dargestellt. Die Länge des Gemüses erreicht 10-12 cm. Der Geschmack ist ausgezeichnet, es gibt keine Bitterkeit. Ab 1 m2 können 20-25 kg Gurken gesammelt werden. Das vorgestellte Produkt behält seine unveränderlichen Eigenschaften während der Konservierung und des Einsalzens bei.

Ecole

Die Sorte ist früh reif, die Ernte findet zwischen 42 und 45 Tagen statt. Sträucher sind klein, haben ein starkes Wurzelsystem. Auf einem Knoten können 4-5 Gurken gebildet werden. Früchte werden in Form eines Zylinders präsentiert. Ausgezeichneter Geschmack, keine Bitterkeit. Die Länge des Grünkohls beträgt 6-9 cm, ab 1 m2 sind 10-12 kg möglich. Sie können die Früchte zum Einlegen und Kochen von frischen Salaten verwenden. Früchte sind bei Langzeitlagerung nicht vergilbt.

Was der Anbau von Gurken im Freiland ist, können Sie dem Artikel entnehmen.

Auf dem Video parthenokarpische Gurkensorten für das Gewächshaus:

Parthenokarpische Gurkensorten werden heute besonders beliebt, da sie auch ohne Bestäubung angebaut werden konnten. Dies ist sehr wichtig, wenn Gurken unter Gewächshausbedingungen wachsen. Der Ertrag solcher Pflanzen ist hoch und kann bei entsprechender Sorgfalt die Fruchtbildung steigern.

http://gidfermer.com/sadovodstvo/ovoshhevodstvo/partenokarpicheskie-sorta-ogurcov-dlya-teplicy.html

Die beliebtesten Gurkensorten für die Region Moskau (Mittelstreifen), den Ural und Sibirien

Was bestimmt die Auswahl der Gurkensorten? Was eignet sich am besten für Gewächshauskulturen und was für Freilandkulturen?

Was bestimmt die Wahl der Gurkensorten? Was eignet sich am besten für Gewächshauskulturen und was für Freilandkulturen?

27. April 2016 / Editorial LePlants.ru / Bewertung:

Der Inhalt

  • 1. Ultra-frühe und frühe Gurken
    • 1.1. Partenokarpichesky (selbstbestäubte) Gurkensorten für das Gewächshaus
    • 1.2. Bienenbestäubte Sorten
  • 2. Sorten und Hybriden der Zwischensaison
  • 3. Spät gereifte Gurken
  • 4. Gurken 2017 - Neuheiten des 21. Jahrhunderts

Die Auswahl einer Vielzahl von Gurken für Ihre Farm ist nicht so einfach, wie es sich anhört. Es müssen eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden, von denen jeder für den Ertrag einer bestimmten Sorte / Hybride entscheidend sein kann:

  1. Wachstumsbedingungen (es hängt von ihnen ab, wählen Sie Gurkensorten für Freiland oder bevorzugen Sie selbstbestäubte Gurkensorten für das Gewächshaus);
  2. der Zweck der Ernte (frischer Verzehr oder Konserven);
  3. Reifungsbedingungen (früh, mittel, spät).

Dieser letzte Punkt ist der bedeutendste. Besonders wenn es darum geht, die besten Gurkensorten für den Nordwesten, die nördlichen Regionen des Urals und Sibirien auszuwählen.

Ultra frühe und frühe Gurken

Diese Sorten und Hybriden reifen in 5-7 Wochen, sie sind für Regionen mit einem kurzen Sommer angepasst. Sie können mit Zuversicht für die Region Moskau, die Region Leningrad, empfohlen werden. Passen diese Sorten von Gurken und dem Ural. Frühreife Hybriden werden der schonenden Reifung in kürzester Zeit gefallen.

Bei der Auswahl einer Sorte sollte die Methode der Blütenbestäubung berücksichtigt werden:

Partenokarpichesky (selbstbestäubte) Gurkensorten für das Gewächshaus

Wenn Sie vorhaben, einen beheizten Raum zu nutzen, müssen Sie parthenokarpische oder selbstbestäubte Gurkensorten für das Gewächshaus wählen.

"Masha F1"

Ultra frühe Hybride. Eine der besten Gurkensorten für Gewächshäuser aus Polycarbonat. Reift in 35–39 Tagen. Hochertragsreich, mit einem Balken Eierstock, eine lange Zeit der Frucht. Laut Bewertungen sind diese Gurken aufgrund ihrer genetischen Eigenschaften süß, niemals bitter. Resistent gegen Volkskrankheiten Gurken (Sibirische Sorten können sich nicht immer damit rühmen).

Sibirische Girlande F1

Frühe selbstbestäubende Hybride. Die Gurkensorte „Sibirische Girlande F1“ zeichnet sich durch eine enorme Produktivität aus: Der Strauch wird einfach mit 5–8 cm langen Gurken bestreut, auf einer reifen 3-4 Dutzend. Es ist für Gewächshäuser geeignet und köpft mit Recht die fruchtbarsten Gurkensorten.

Smaragdfluss F1

Eine stark wachsende Pflanze, aber leicht glänzend. Die Art der Blüte ist überwiegend weiblich. Die Masse einer Gurke variiert zwischen 150 und 200 Gramm. Gute neue Sorte für Salate. Lange Früchte, widerstandsfähig gegen widrige Wachstumsbedingungen. Die Triebe des Os dauern vor der Ernte 44–48 Tage.

"Corinna F1"

Gurken deutscher Selektion, geschätzt für die gleichzeitige Rückgabe der Ernte. Früchte - Essiggurken 8–10 cm lang. Genetisch der Bitterkeit beraubt.

Bienenbestäubte Sorten

Solche Gurkensorten eignen sich für Sibirien und den Ural, wo der späte Frühling mit dem frühen Herbst kombiniert wird. Sie können nach dem Ende des Frosts in die Beete gepflanzt werden, ohne befürchten zu müssen, dass sich der Vegetationsprozess bis zur Kälte verzögert. Sibirische Gurkensorten sind kälteresistent und können die für den nördlichen Frühling charakteristischen Tag- und Nachttemperaturunterschiede unbeschadet aushalten.

Ira F1

Ultraschnelle Hybridreife 45–50 Tage nach dem Auflaufen. An der Stelle von 2–3 Eierstöcken erreichen Gurken eine Länge von 12–15 cm, die Masse beträgt jeweils 55–85 Gramm. Die Oberfläche der Frucht ist kurz weichhaarig. Der Hybrid hat eine stabile Ausbeute und ist resistent gegen Pilzkrankheiten.

"Lecker"

Früh reif. Kraftvolle, langglänzende Pflanze. Gurken sind 9–12 cm lang, das Fruchtfleisch ist zuckerreich, die Schale dunkelgrün. Die Sorte eignet sich hervorragend zum Einmachen.

"Madame F1"

Die Eierstöcke dieses Hybrids befinden sich an 3-6 in einem Knoten. Dies nennt man Strahlenblüte. Kurze Gurken reifen in 43–45 Tagen. Sie sind mit dunkelgrüner Haut mit weißen Streifen und weißen Stacheln bedeckt. Früchte wachsen nicht heraus, werden nicht gelb, reifen gleichzeitig und zusammen, niemals gorchat.

"Elegant"

Diese Gurken reifen in 40-50 Tagen. Die Sorte ist kühl- und olivenbeständig. In frischer Form und für Rohlinge verwendet. Die Gurkenlänge beträgt 10 bis 13 cm, das Gewicht 140 g. Die Pflanze ist durchschnittlich, produktiv von 1,1 bis 1,7 kg. Gurken aus einem "Quadrat".

Alligator F1

Die Hybride wird so für große grüne länglich-zylinderförmige Früchte mit großen Knollen benannt. Die Länge der Gurken-Alligatoren erreicht 40 cm. Die Pflanze wird durch eine kräftige, kurze Frucht gebildet, die lange Zeit trägt. Früchte sind saftig, süß, mit einem hellen charakteristischen Aroma. Der Hybrid ist keinem echten und falschen Mehltau ausgesetzt. Reift in 46–48 Tagen.

"Cleft"

Mittelgroße, lang aufrechte Pflanze mit gemischter Blüte. Früchte sind großknollenig mit dunkler Pubertät, jede Länge erreicht 10–11 cm und ihr Gewicht beträgt 100–125 g. Empfohlen zum Salzen. Hausgemachte eingelegte Gurken von einem Burger sind besonders lecker und knusprig.

Zwischensaison Sorten und Hybriden

Wenn die frühen Gurkensorten - für das Gewächshaus, kann der Durchschnitt im Freiland angebaut werden. Die besten Gurkensorten reifen mit einem Foto und einer Beschreibung des Durchschnitts - in der Tabelle.

„Chinesische krankheitsresistente F1“

Hochproduktiver Hybrid von ausgezeichneter Qualität. Reift in 48–54 Tagen. Es wächst gut in offenem Boden und geschützt. Am Spalier gefesselt. Kraftvolle Pflanze: Internodien sind kurz, Blätter sind klein. Einfacher Stiel. Die Größe der Gurken beträgt 30 bis 35 cm. Sie haben eine dunkelgrüne Farbe und eine glänzende Schale. Die Sorte eignet sich gut für die frische Verwendung in Salaten. In geschnittenen Läppchen aufbewahren.

"Nugget"

Salatvielfalt. Früchte sind fusiform, leicht gerippt. Farbe grün mit hellen Streifen. Auf der Haut sind kleine, häufige Tuberkeln und weiße Pubeszenz. Getreide erreichen 100 Gramm. Gewicht und 12 cm Länge. Im Freiland braucht man zu Beginn der Vegetationsperiode eine Schutzfolie.

Schwester Alenushka F1

Der Hybrid reift in 50–53 Tagen. Die Pflanze wächst mittelgroß, die Verzweigung ist nicht sehr stark. Dank der hohen Ausbeute können Sie aus dieser Sorte 1,7 bis 2,1 kg sammeln. Gurken pro Quadratmeter Anlandungen. Gleichzeitig überzeugt der Hybrid mit exzellentem Geschmack und Präsentation.

Frühling F1

Die gute, ertragreiche Hybride für den Anbau auf offenen Beeten. Die Pflanze zeichnet sich durch Großzügigkeit aus, es überwiegen mittel verzweigte, weibliche Blüten. Glatte grüne Gurken sind mit hellen Streifen und kleinen schwarzen Dornen bedeckt. Hervorragende Sorte für die Erhaltung. Dank der verlängerten Frucht können Sie bis zum Spätherbst ernten.

Libelle F1

Reift in 48–56 Tagen. Mehrzweckhybride, Gurken dunkelgrün, fusiform, knusprig. Gute Ausbeute - 2,2–2,5 kg. pro Quadratmeter. Der Hybrid kann im Verborgenen gezüchtet werden, aber hohe Erträge können nur auf freiem Feld erzielt werden.

Späte Gurken

Spätreifende Gurkensorten - für den offenen Boden. Sie werden von Insekten bestäubt, reifen in 2 Monaten und haben reichlich Ernte. Dies sind die besten Gurkensorten zum Salzen und Einmachen. Wenn Sie aus einer Vielzahl von Spätsorten die fruchtbarsten Gurkensorten auswählen, dann lohnt es sich, bei diesen zu bleiben.

"Nezhinsky"

Reift in 48–60 Tagen. Ertragreiche Bienenbestäubungssorte mit 1,6 bis 2,1 kg pro Quadratmeter. ernten.

Brownie F1

Der Hybrid kann sowohl im Freiland als auch unter einem Film aufgewachsen werden. Starke Unkrautpflanzen halten viele kleine Gurken. Sie können bis zum Ende des Herbstes ernten.

F1-Crunch

Langfruchtige Hybride. Es ist berühmt für seinen hohen Ertrag an Gurken mit einer Größe von 8 bis 10 cm und einem Gewicht von 60 bis 80 g. Resistent gegen Volkskrankheiten. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack, gut in Dosenform.

Gurken 2017 - Neuheiten des 21. Jahrhunderts

In letzter Zeit ist eine Reihe von Gurken immer beliebter geworden, wobei der Hauptunterschied in der gleichzeitigen Bildung mehrerer Eierstöcke in einem Knoten besteht. Meist handelt es sich dabei um Hybriden mit Essiggurkenfrüchten, die sich hervorragend sowohl für den Frischverzehr als auch für die Ganzkonservierung eignen. Neue Artikel sind gegen die Hauptkrankheiten der Kulturpflanzen weitgehend resistent, haben einen hohen Ertrag und eine ausgezeichnete Transportfähigkeit der Früchte. Einige von ihnen machen Sie auf sich aufmerksam.

"Fragesteller F1"

Hochertragsstarke Hybride mit weichen, hellgrünen Gurken von ausgezeichnetem Geschmack, Salat-Destination, ohne Bitterkeit. „Asker“ - Parthenokarpussorte für geschützten Boden, frühreifend (55 bis 58 Tage), mit hohen Transporteigenschaften. Sträucher mit einem starken Wurzelsystem und einem langen (mehr als 3,5 m) Haupttrieb. Jeder Knoten trägt bis zu 3 Eierstöcke. Gereifte Gurken werden etwa 20 cm lang, großknollenig und wiegen 125–160 g. Die Pflanzen sind resistenter gegen Olivenflecken und Cladosporia und weniger gegen das Gurkenmosaikvirus und den Mehltau.

"Balagan F1"

Es ist möglich, innerhalb von 35 bis 45 Tagen eine Ernte von diesem Gurkenstrahl-Hybrid zu erhalten. Schwach verzweigte Pflanzen mit einem bestimmten Wachstumstyp tragen 2-3, seltener bis zu 6 Eierstöcke in einem Knoten. Ovale Gurken werden 8 bis 10 cm lang, wiegen ca. 90 g. Zelentsy ist grün gesättigt mit hellen Streifen, glänzend, leicht hügelig, mit ausgezeichnetem Geschmack. Frühreifer „Balagan“ ist zum Pflanzen in Gewächshäusern vorgesehen und kann auf dem Balkon angebaut werden. Die Ausbeute reicht von 11 bis 13 kg. auf qm Parthenocarpic Hybrid, ist resistent gegen Gurkenmosaik, Fleckenbildung.

Pinocchio F1

Frühe Neuheit, die sich durch Kältebeständigkeit und hohe Ausbeute auszeichnet. Die Lage der Eierstöcke ist ein Strauß, es gibt bis zu 6 zylindrische Gurken pro Knoten. In dem großen dunkelgrünen Zelentsah fehlt die Bitterkeit völlig. Gewächshäuser mit einer Länge von durchschnittlich 100 g werden 8 bis 9 cm schwer. „Buratino“ ist eine Hybride für Gewächshäuser und Freilandgewächshäuser. Pro 1 m² kann bis zu 12 kg schwer werden. ausgezeichnete Früchte.

"Alle beneiden F1"

Selbstbestäubende Neuheit bei Gurkenhybriden, gekennzeichnet durch hohe Erträge, auch bei unzureichender Beleuchtung. „Jeder ist eifersüchtig“ kann aktiv Früchte tragen, bis es zu Frost kommt. In einem Pflanzenknoten können sich 3 bis 6 Eierstöcke bilden, manchmal auch mehr. Hellgrüne Gurken mit weißen Stacheln und einer leichten Pubertät werden bis zu 12 cm lang. Diese frühe Hybride ist resistent gegen wichtige Pflanzenkrankheiten wie Mehltau, Olivenfleck, Gurkenmosaik und Fäule. Geeignet für offenen / geschlossenen Boden.

„Alles ein Haufen! F1 ’

Eine weitere kornishonnaya-Sorte unter den neuen Hybriden - keine Angst vor Kladosporioza und Peronosporoza, mittelfrüh (46-50 Tage nach der Keimung), ertragreich. Пуч All the beam ’ist für offene / geschlossene Böden geeignet, die Bestäubungsart ist parthenokarpisch mit mittlerer Frühreife. In einem Knoten einer Pflanze bilden sich normalerweise 2–4 Pferde mit weißem Kopf und kleinen Knollen einer oval-zylindrischen Frucht. Das Gewicht eines jeden Grüngrases beträgt ca. 70–90 g., Länge 9–12 cm.

"Allgemein F1"

Frühe und ertragreiche Hybride mit parthenokarpischer Bestäubung (weibliche Blüten), im Gewächshaus und Freiland angebaut. Kann lange Früchte tragen, auch in den Herbstmonaten. Die hellgrünen Essiggurken mit Knollen und Stacheln werden 11 cm lang. Ein Knoten an einem Strauch kann bis zu 12 Früchte tragen. ‘General's’ ist sehr schattentolerant und krankheitsresistent.

"F1 Quadrille"

Gleichmäßiger Ertrag, Kältebeständigkeit und hervorragende Transportierbarkeit von Früchten zeichnen die Quadrille-parthenokarpischen Gurken-Hybriden mit frühen Reifezeiten aus. Für den Anbau geeignetes Freigelände, temporäre Filmüberdachungen, Gewächshäuser. Der Bündeltyp des Eierstocks ist bis zu 8 in einem Knoten, der Hauptspross enthält ungefähr 8–10 Knoten. Das Gewicht einer Frucht beträgt 90–100 g, die Länge etwa 12 cm. Zelentsy mit zahlreichen Tuberkeln und weißen Stacheln eignet sich sowohl für Dosenfrüchte als auch für frische Früchte. Von einer Pflanze können Sie 6-7 kg sammeln. Gurken.

"F1" -Braut

Ein Produkt chinesischer Züchter. Die Hybride ist in der Farbe der Früchte ungewöhnlich - im Gegensatz zu der traditionellen satten grünen Farbe haben diese Gurken einen sehr hellen weißlichen Farbton. „Die Braut ist durch Frühreife gekennzeichnet, nach dem Keimen dauert es bis zu 42 Tage, bis sie reif ist. Die Früchte sind länglich, etwa 30 cm. Mit einer dünnen Haut, großknochig, nicht bitter. Der Hybrid wird von Bienen bestäubt, die im Gewächshaus kultiviert werden sollen.

"Beam Splendor F1"

Diese vor einigen Jahren gezüchtete Hybride hat sich als frühreifende, temperaturbeständige, frühreifende Neuheit etabliert. Ein Prachtbündel trägt reichlich und ununterbrochen Früchte und bildet 3-7 hellgrüne Gurken in den Knoten des Busches. Die Länge der gereiften Cornichons beträgt ca. 11 cm. Auf der Oberfläche befinden sich kleine Dornen und Knollen, die Pubertät ist dicht. Die Produktivität kann 40 kg erreichen. von einem Busch. Pflanzen haben keine Angst vor dem Gurkenmosaikvirus, dem Braun- und Olivenfleck, dem Mehltau. Aufgrund seiner Kältebeständigkeit ist es für den Anbau in den nördlichen Regionen geeignet.

„F1 Perfection selbst

Ein charakteristisches Merkmal dieser frühen selbstbestäubenden Hybride ist die Abwesenheit von Bitterkeit in Essiggurken, selbst wenn das Wetter während des Wachstums ungünstig war. Der Ertrag ist gütlich, an Knoten im Bündel sind je 3-6 Gurken befestigt, hellgrün, mit weißen Dornen und Tuberkeln, kurz weichhaarig. Die Länge der Früchte beträgt im Durchschnitt 8–10 cm. Mit 1 qm. kann bis zu 30 kg sammeln. ernten. Es ist möglich, "Perfektion selbst" in Gewächshäusern und auf freiem Feld zu züchten.

"Sarovsky F1"

Der Hybrid eignet sich für den Anbau im Nordwesten, in Gewächshäusern und Gewächshäusern gepflanzt. ‘Sarovsky’ ist resistent gegen die wichtigsten Krankheiten der Kultur, ultra-früh (für die Reifung sind 38 bis 42 Tage erforderlich), parthenokarpisch. Jeder Sinus kann 3–8 Eierstöcke enthalten. Lang-ovaler Zelentsy ausgezeichneter Geschmack, mit großen Knollen, weißlichen Ähren, in der Länge erreichen 13 cm. Das durchschnittliche Gewicht einer Gurke beträgt 110-130 g.

"Fast & Furious F1"

Einige der allerersten Gurken reifen auf den Pflanzen dieser Hybride mit parthenoider Bestäubung. Die Ernte ist bereits in 38–42 Tagen nach dem Auftreten der Triebe möglich. Sträucher kräftig, mit 2-3 Eierstöcken in den Knoten. Essiggurken ordentlich zylindrische Form, dunkelgrüne Nuancen, mit großen Tuberkeln und Stacheln. Sie werden bis zu 12 cm lang und wiegen ca. 130 g. „Fast and the Furious“ hat keine Angst vor Mehltau, Gurkenmosaikvirus und Olivenfleck.

"Der Nussknacker F1"

Frühreife Neuheit mit parthenokarpischer Bestäubung. Es hat eine hohe Ausbeute und Krankheitsresistenz. Gruppe Eierstöcke - 2-3 Feten pro Knoten. Die Reifezeit variiert zwischen 40 und 45 Tagen nach der Keimung. Die Länge der dunkelgrünen, kleinknollenigen, weiß besetzten Essiggurken beträgt ca. 8–10 cm. Die Früchte neigen nicht zum Überwachsen, sie vertragen den Transport gut. Der Hybrid „The Nutcracker“ eignet sich für den Anbau auf freiem Feld sowie unter Glas und Folie.

Zusätzlich zu den beschriebenen verdienen die Sorten "Enkelinnen der Großmutter", "Enkelin des Großvaters", "Little Fortunate Baby", "Little Anyutka" und andere Aufmerksamkeit.

Abonnieren Sie neue Artikel im Bereich Garten und Gemüsegarten und erhalten Sie Updates per E-Mail. Fachartikel zur Garten- und Gartenpflege ist verständlich und für jedermann zugänglich!

http://leplants.ru/sad-i-ogorod/samye-populyarnye-sorta-ogurcov-dlya-podmoskovya-sredney-polosy-urala-i-sibiri/

Sorten für Freilandkulturen - eine Beschreibung der ultra-frühen, frühen und ertragreichen Sorten

Gurke ist eine beliebte Gemüsepflanze unter den Bewohnern Russlands und der Nachbarländer. Die Früchte der Pflanze werden häufig für die Zubereitung von warmen und kalten Gerichten, Vorspeisen, Salaten und sogar Getränken verwendet. Gurkensämlinge sind skurril und bedürfen besonderer Sorgfalt. Für eine gute Ernte sollten Sie daher auf optimale Wachstumsbedingungen achten. Die Züchter arbeiten aktiv an Zuchthybriden, die sich zum Einpflanzen in lokale Böden eignen.

Welche Art von Gurke ist besser für offenes Gelände

In der Kultur gibt es eine sortenspezifische Trennung von Gemüsepflanzen. Die Wahl wird durch verschiedene Faktoren bestimmt: den Zweck (Verzehr von Rohkost, Säumen, Hinzufügen zu Salaten usw.), die Anbaumethode (Umpflanzen, normal), die klimatischen Bedingungen, den Bodentyp und vieles mehr. Gurkensorten für Gewächshäuser und Freiflächen sind bei den Sommerbewohnern sehr beliebt und werden aktiv auf Parzellen angebaut. Es gibt die folgenden beliebten Klassen, die zum Anpflanzen im Freiland geeignet sind:

  1. Zozulya - Lieblingsgärtnerklasse. Die ersten Gurken erscheinen nach 1,5 Monaten nach der Ausschiffung. Teilweise selbstbestäubte Gemüsepflanzen gelten als die besten, da sie plötzlichen Temperaturschwankungen widerstehen. Ihre Eigenschaft ist eine gute Ausbeute, auch bei schlechten Lichtverhältnissen, und es ist nicht mehr erforderlich, zu kneifen und zu stadeln. In der Anfangsphase der Fruchtbildung beträgt der Ertrag bis zu 16 kg pro Quadratmeter Pflanzgut, steigt aber im Laufe des Monats weiter auf 20 kg an. Gemüse hat eine zylindrische Form, ist durchschnittlich bis zu 24 cm lang und wiegt bis zu 300 Gramm.
  2. Claudia ist eine selbstbestäubende Art, die keine chemische Behandlung durch Insektenschädlinge benötigt. Das Gemüse ist mittelgroß, zylinderförmig, die Haut ist dunkelgrün mit dünnen hellen Streifen. Die Masse der gereiften Früchte beträgt im Durchschnitt 80 g und die Größe bis zu 12 cm.
  3. Masha F1 ist eine parthenokarpische Klasse, die Gemüse ohne Befruchtung und Bestäubung bilden kann. Der erste Ertrag in einem Monat. Die Pflanze ist lichtbedürftig, bei unzureichendem Licht ist eine Abnahme der Eierstöcke zu beobachten, daher ist es notwendig, das Licht möglichst einzuschalten. Essiggurke zylindrisch, mittelgroß mit großen Ausbuchtungen, schmackhaft, nicht bitter, resistent gegen verschiedene Krankheiten.
  4. Chinesisches Klettern - Klasse für Spätreifende. Die erste Ernte muss fast zwei Monate warten. Von Bienen bestäubte Sträucher mit gemischter Blütenart. Früchte erreichen im Durchschnitt eine Länge von 13 cm und wiegen bis zu 130 g, die Dichte ist durchschnittlich. Sein Hauptvorteil ist die Beständigkeit gegen Mehltau und die Fähigkeit, niedrigere Temperaturen zu tolerieren. Die Sorte ist vielseitig einsetzbar und hat einen guten Geschmack und ein gutes Aussehen.

Ultraschnelle Sorten

Arten, die schnell zu ernten sind, bei Gärtnern immer beliebter werden, wechselnden klimatischen Bedingungen widerstehen und einen guten Geschmack und Ertrag haben. Es ist erwiesen, dass diese Kategorie von Pflanzen durch die Fähigkeit zur Bekämpfung von Krankheiten gekennzeichnet ist. Essiggurken zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus, eignen sich für den rohen Gebrauch, verlieren nicht ihren Geschmack beim Salzen und Einlegen. Unter den Gurkensorten, die im Freiland beliebt sind, wählt jeder Sommerbewohner seinen Favoriten.

Yerofey

Diese Unterart ist eine hybride Gruppe von Samen. Besitzt hohe Rohstoff- und Geschmackseigenschaften, Produktivität, wird von Bienen bestäubt, unterscheidet sich in der Beständigkeit gegen mehligen Tau. Die Sträucher sind stark verzweigt, die Blütenart ist gemischt. Die durchschnittliche Länge eines reifen Gemüses beträgt 13 cm, das Gewicht 100-108 g. Auf der Oberfläche befinden sich seltene Knollen. Es wird empfohlen, vom frühen Frühling bis zum ersten Sommermonat in erhitzten Böden zu pflanzen. Für einen guten Ertrag sind häufiges Düngen mit Düngemitteln, Auflockern des Bodens und rechtzeitiges Gießen erforderlich, die erste Ernte erscheint am fünfzigsten Tag.

April

Diese Kategorie wird als hybride, universelle Kategorie angesehen. Es reift früh, die erste Ernte wird nach 1,5-2 Monaten geerntet. Die Hybride eignet sich für das Wachsen zu Hause auf dem Balkon, da sie kompakt, unprätentiös gegenüber Raumtemperatur ist und einen angenehmen Geschmack hat. Die Pflanze ist produktiv, kann bei richtiger Pflege bis zu 13 kg Obst pro Quadratmeter produzieren. Die Essiggurke hat eine zylindrische Form mit kleinen weißen Stacheln. Aufgrund der genetischen Merkmale ist es nicht bitter, daher ist es bei Gärtnern beliebt.

Mittlere Reife

Es wird empfohlen, solche Gurken mit frühen und späten Arten abzuwechseln, um die Frucht bis zum ersten Frost konstant zu verwenden. Zwischensaison ist widerstandsfähiger gegen Krankheiten als früher, und Düngemittel erfordern viel weniger als spätere. Die Setzlinge der durchschnittlichen Reifezeit haben die Möglichkeit, ein leistungsfähiges Wurzelsystem aufzubauen, das einen hohen Ertrag gewährleistet.

Nezhinsky

Diese Sorte ist eine der ältesten, aber nicht weniger beliebten, ihr Name stammt aus der ukrainischen Stadt. Die durchschnittliche Länge der Peitsche beträgt zwei Meter. Gemüse gehört zu den bienenbestäubten Arten und trägt nach 1,5 bis 2 Monaten Früchte. Sie sind zum Verzehr roh, zum Einkochen und Salzen geeignet, da sie ein sehr hohes Qualitätsniveau aufweisen. Das Fruchtfleisch ist saftig, mit einer charakteristischen Knusprigkeit, der Geschmack ist süßlich. Die Schale ist dünn, mit Erhebungen und kleinen schwarzen Spitzen. Sprossen sind krankheitsresistent und werden von erfahrenen Züchtern geschätzt.

Nezhinsky empfahl, auf offenem Boden zu landen und den Film abzudecken. Wenn man im Gewächshaus pflanzt, lohnt es sich nicht, auf eine große Ernte zu hoffen, da diese Art von Pflanze eine natürliche Bestäubung benötigt und Gurkenschleifen aufgrund ihrer Länge viel Platz benötigen. Das Wachsen ist durch Setzlinge und mit Hilfe von Samen möglich. Vorbenetzte Samen sollten Mitte Mai in erhitzte Erde gepflanzt werden. Um das beste Ergebnis zu erzielen, wird die Kultur auf Graten unter Verwendung von Spalieren gezüchtet.

http://sovets.net/17138-sorta-ogurcov-dlya-otkrytogo-grunta.html

Frühe Gurkensorten

Frühe Gurkensorten sind bei Gärtnern und Gärtnern in ganz Russland sehr beliebt. Dies ist nicht verwunderlich - die Vegetation solcher Gemüsesorten dauert nicht länger als 40 Tage, sodass Sie auch in einer kurzen Sommerperiode eine anständige Ernte erzielen können.

Abhängig von der für die Bildung und Reifung der Kultur vorgesehenen Zeit werden folgende Sorten unterschieden:

  • sehr früh (durchschnittlich 35 Tage);
  • früh (nicht mehr als anderthalb Monate).

Es ist wichtig! Bei der Auswahl des Saatguts ist besonders auf die regionale Zugehörigkeit von Gurkensorten zu achten. Einige Arten sind universell, während andere für ein bestimmtes Gebietsschema entwickelt wurden.

Um die Ernte in kürzester Zeit zu erzielen, beginnen erfahrene Gärtner im April mit der Pflanzung von Sämlingen. So kommen nur die stärksten Sämlinge auf das Bett. Auf diese Weise zubereitet bringen die Pflanzen bereits Mitte Juni die ersten Früchte hervor. Es gibt eine andere Möglichkeit - die Samen sofort in den Boden zu legen, aber dann müssen Sie ein Abdeckmaterial oder ein Gewächshaus verwenden. In der Regel erfolgt das Pflanzen von Gurkensämlingen in einem Filmgewächshaus Mitte Mai. Durch die Kombination beider Methoden sammeln erfahrene Gärtner zu Beginn der Gartensaison die ersten Früchte.

Bei der Entscheidung für eine bestimmte Sorte muss vorab sichergestellt werden, dass sie allen Kriterien entspricht. Eine Reihe von Parametern hilft dabei, dies zu bestimmen:

  • Ernennung;
  • externe Indikatoren (Größe und Form);
  • schmecken;
  • Anbaumethode;
  • die bevorzugte Ausführungsform der fertigen Ernte (Salat; Beizen und Universal).

Frühe Gurkensorten

Am Stiel des Gurkenstrauchs befinden sich männliche und weibliche Blüten, um die erfolgreiche Bildung von Eierstöcken zu gewährleisten, ist es notwendig, die Methode des Pollentransfers zu berücksichtigen. Der Prozess, ohne den die Bildung von Früchten unmöglich ist.

  • Selbstbestäubend oder parthenokarpisch (geeignet für geschlossene Gewächshäuser).
  • Bestäubt mit Insekten.

Frühe Gurkensorten werden sowohl im Freiland als auch in Gewächshäusern, Polycarbonat-Gewächshäusern, gepflanzt. Jede dieser Pflanzmethoden beinhaltet eine eigene Methode zur Vorbereitung des Saatguts und zum Anbau von Gemüsepflanzen.

Es ist wichtig! Die frühen Gurkensorten haben im Gegensatz zu ihren späteren Sorten eine verkürzte Fruchtdauer und sind weniger resistent gegen Krankheiten.

Wie man frühe Gurken anbaut

Der Boden für die Pflanzung früher und sehr früher Gurkensorten sollte im Herbst vorbereitet werden. Zu Beginn der Aussaat sollte die Erde mit allen notwendigen Spurenelementen gespeist werden. Dies wird ein nachhaltiges Wachstum und eine nachhaltige Entwicklung von Zelentsov gewährleisten. Bei vorbereitenden Aktivitäten müssen Sie den folgenden Algorithmus befolgen:

  • grabe den Boden;
  • Düngemittel (Gülle oder Kaliumphosphat-Gemische für den Gartenbau, die kein Chlor enthalten).

Es ist wichtig! Für Gurkenfrüchte sind Beete gut geeignet, um Zwiebeln, Erbsen, Knoblauch, Sojabohnen, Bohnen, Karotten und andere Pflanzen anzubauen, die den Boden in der vergangenen Saison mit Stickstoff anreichern.

Frühe Ernte von Gurken

Nach dem Einpflanzen von Samen oder Setzlingen von Gurken in den Boden ist die weitere Pflege der Setzlinge sehr einfach. Es beinhaltet:

  • Lockerung des Bodens;
  • Jäten;
  • Entfernung von unerwünschten Trieben;
  • reichlich gießen;
  • Pflanzenernährung.

Um das Wurzelsystem der Pflanzen zu schützen, muss gemulcht werden. Frisches Stroh, trockenes Gras oder Sägemehl werden gleichmäßig auf der Gartenoberfläche und unter dem Busch verteilt. Diese Operation hilft:

  • Aufrechterhaltung einer optimalen Bodenfeuchtigkeit;
  • die Anzahl der Unkräuter verringern;
  • versorge die Sämlinge mit zusätzlicher Nahrung.

Es ist wichtig! Es ist notwendig, komplexe chemische oder organische Düngemittel in Form einer wässrigen Lösung 2-3 Mal über den Sommer aufzutragen.

Wie man eine frühe Ernte von Gurken bekommt

Die Aufrechterhaltung einer hohen Temperatur und Luftfeuchtigkeit ist eine Grundvoraussetzung für frühe und reichliche Ernten. Der einfachste Weg, ein angenehmes Mikroklima für frühe Gurken in einem Gewächshaus oder Gewächshaus zu schaffen. Ende Mai geben die Pflanzen den ersten Eierstock.

Erfahrene Gärtner empfehlen die folgenden Empfehlungen, um den Fruchtbildungsprozess zu beschleunigen:

  • Verwenden Sie nur gekeimte Samen.
  • Pflanzung der Setzlinge im April beginnen;
  • Pflanzen Sie kräftige Setzlinge bis spätestens 15. Mai im Gewächshaus, wenn es bereits möglich ist, Gurken in einem ungeheizten Gewächshaus zu pflanzen.
  • Überwachen Sie die Temperaturdynamik und die Luftfeuchtigkeit genau.

Es ist wichtig! Samen keimen bei t> 23 ° C schneller. Bei bewölktem Wetter müssen Sie Licht für Setzlinge verwenden. Die Übertragung von Jungpflanzen auf den Boden erfolgt erst nach dem Auftreten von 4-5 echten Blättern.

Beliebte frühe Gurkensorten

Der Saatgutmarkt ist reich an Sorten von Früh- und Ultra-Frühgurken. Darunter sind sowohl hybride als auch sortenreine Vertreter. Ein unerfahrener Anfänger sollte nicht besprüht werden, er sollte auf die bewährten, beliebtesten Sorten achten.

  • Altai frühe Gurke - eine der frühesten reifenden Sorten. Die eiförmigen Früchte sind bis zu 10 cm lang und eignen sich perfekt für die Zubereitung von Salaten. Sie haben eine hellgrüne Farbe. Die Länge der Hauptpeitsche beträgt 60-100 cm, die Dicke 1-1,7 cm. Es gibt keine Stiele zweiter Ordnung. Einhäusige Art der Blüte. Geeignet für alle Anbauarten.

Altai frühe Gurke

  • Baby - die Vegetationsperiode beträgt ungefähr 40 Tage. Die Sorte ist kurz, der Ertrag eines Busches beträgt 2-2,5 kg. Resistent gegen Krankheiten. Universell einsetzbar.
  • Muromskiy - ultraschnell, bienenbestäubend, kleinfruchtig. Die Blätter sind groß, die Triebe erreichen eine Länge von 1,5 m. Kompakte Pflanzen mit duftenden und schmackhaften Früchten.
  • Zozulya - ertragreiche, in der Regel 20 kg Zelentsovo von 1 m2 entfernen. Die Früchte haben eine zylindrische Form. Länge erreicht 22 cm und Gewicht - 300 g
  • Sphinx - der berühmteste Vertreter früher Gurkensorten. Die Haut ist dunkelgrün, mit Pickeln bedeckt. Lange und stark verzweigte Wimpern. Die Ernte von 1 m2 beträgt 5 kg.

Bewährte Sorten

Seit mehr als einem Dutzend Jahren erfreuen die Gurkenfrüchte von Murom und Zozulya die russischen Gärtner. Ihr großer Vorteil ist, dass sie in jeder Hinsicht gut wachsen können. Diese Sorten fühlen sich im Gewächshaus und auf der Fensterbank in der Wohnung wohl. Das Fehlen spezieller Pflanz- und Pflegeanforderungen ermöglicht eine angemessene Ernte, auch für einen Anfänger im Gärtnern.

Murom

Aufgrund seiner Vielseitigkeit kann diese frühe Gurkenkultur sowohl als Sämling als auch als Samen in den Boden gepflanzt werden. In der ersten Variante ist der Ernteertrag viel höher und die Fruchtbildung beginnt früher. Setzlinge, die für Gewächshäuser bestimmt sind, beginnen Anfang und Mitte April zu wachsen, und vom 1. bis 15. Mai für Freilandkulturen. Samen vor dem Pflanzvorgang:

  • eingetaucht in 3% der Salzmischung (Qualitätsmaterial setzt sich am Boden ab);
  • 30 Minuten in 1% iger Kaliumpermanganatlösung eingeweicht;
  • gewaschen;
  • an einem warmen Ort aufbewahren und 72 Stunden lang in ein feuchtes Tuch gewickelt lassen.

Es ist wichtig! Gurkensämlinge schwer zu transferieren Picks, so dass die Pflanzen sofort in getrennten Behältern platziert werden.

Es gibt keine wesentlichen Unterschiede im Inhalt dieser Sorte in offenem oder geschlossenem Gelände. Die beschriebene Gurkensorte ist feuchtigkeitsempfindlich bzw. wenn die Bepflanzung vom Typ Muromsky in einem Polycarbonat-Gewächshaus durchgeführt wird, muss über das Bewässerungssystem nachgedacht werden.

Abwechslung Muromsky bietet Platz auch für den kleinsten Balkon. Trotz ihrer beeindruckenden Länge sind die Büsche kompakt und nehmen nicht viel Platz ein. Fans von Gurken, die in ein Fass pflanzen, schätzen diese Sorte auch wegen ihrer Frühreife und ihrer üppigen Blüte.

Muromsky gehört zu den Sorten mit hoher Frostbeständigkeit, was es bei Gärtnern aus Sibirien, dem Ural und dem Fernen Osten beliebt macht, aber man sollte die Verwendung von Abdeckmaterial in der Zeit möglicher Frost nicht vernachlässigen.

Es ist wichtig! Anzeigen Murom erfordert eine rechtzeitige Sammlung von reifen Früchten. Andernfalls werden die Büsche schnell gelb und das Erntegut sieht unschön aus.

Diese Gurkenart hat eine starke Immunität gegen Bakteriose und Mehltau, aber kalte Feuchtigkeit, die auf die Blätter fällt (während des Gießens oder wenn der Tau herausfällt), kann den Zustand der Pflanze extrem beeinträchtigen.

Zozulya

Eine der anspruchslosesten Gurkensorten. Das Einpflanzen von jungen Sämlingen oder Samen erfolgt frühestens Ende Mai. Gemüse ist sehr frostempfindlich. Daher sollten Sie auch unter den Bedingungen, die für die Platzierung auf der Parzelle gelten, Folie oder anderes Abdeckmaterial nachfüllen. Sie säen die Samen im Garten und haben Reihen in einem Abstand von 10 cm voneinander. Es wird nicht empfohlen, die Körner um mehr als 3 cm zu vertiefen. Der Abstand zwischen den Landebahnen beträgt mindestens 60 cm.

Sorte Zozulya sehr groß und nicht für niedrige Gewächshäuser geeignet. Beim Anpflanzen von Gurken in einem ungeheizten Gewächshaus werden die Samen nicht eingeweicht und der Boden ist mit Gülle oder Kompost gesättigt. Das erste Verfahren ist vorzuziehen, da die Zersetzung eines solchen Verbands mit einer großen Wärmemenge und der Bildung von Kohlendioxid erfolgt.

Die unternehmungslustigen Stadtbewohner pflanzen diese Sorte oft nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter, um sie an bewölkten Tagen zusätzlich zu versorgen. Eine andere Gurke Zozulya perfekt für den Anbau in einem Fass.

Es ist wichtig! Diese Gurkenkultur ist anfälliger für Krankheiten, wenn sie in einem Gewächshaus wächst. Dort kann die Pflanze Melonenblattläuse befallen. Die Blätter färben sich gelb und fliegen herum.

Wenn Sie sich für frühe und ultra-frühe Gurkensorten entscheiden, sollten Sie die Optionen mit einer längeren Vegetationsperiode nicht vergessen, da sie resistenter gegen natürliche negative natürliche Erscheinungsformen und Krankheiten sind und einen höheren Ertrag haben als Gurken mit frühreifer und ultra-früher Reife.

http://7ogorod.ru/paslenovyj-i-tykvennye-ovoshhi/rannie-sorta-ogurcov.html

Crunch Symphony: Beliebte Open Ground Gurkensorten

Gurken haben dank ihrer Vielseitigkeit, Fruchtbarkeit und Artenvielfalt lange und fest verdiente Liebe. Wenn Sie sich für Pflanzmaterial entscheiden, ist es ausreichend, die Eigenschaften der Sorten zu untersuchen und sich mit denjenigen zu befassen, die am besten auf bestimmte Anforderungen eingehen.

Balkengurken für Freiland

Eine der beliebtesten Sorten dieser Art von Oguts sind.

Schneesturm

Einfach im Wachsen. In einem Eierstock bilden sich bis zu 5 Gurken mit einem Gewicht von ca. 70 Gramm. Bis zu 15 kg können von 1 m 2 gesammelt werden. Beständig gegen Mehltau.

Detinets

Früchte mit einem Gewicht von bis zu 120 Gramm. Produktivität bis 15 kg / m 2. Beständig gegen Cladosporia.

Okhotny Ryad

Gurken bis 120 mm Größe, besetzt. Die Sorte hat eine lange Fruchtzeit. Immun gegen die meisten Krankheiten.

Prestige

Produktivität - 25 kg / m 2. Früchte der Sorte Prestige sind grün mit hellen Streifen, groß klumpig mit Ähren. Früchte bis zum Frost.

Strahlpracht

Beständig gegen Temperaturänderungen. Produktivität - 400 Gramm Früchte aus dem Busch. Früchte bis zum Frost. Resistent gegen Schädlinge.

Essiggurken für offenen Boden

Wenn Sie kleine Gurken an der frischen Luft anbauen möchten, interessieren Sie sich für die folgenden Sorten.

Sohn des Regiments

Fruchtreife am Tag 45, Größe bis 8 cm, ovale Form mit seltenen großen Pickeln und weißen Stacheln.

Frau

Bringt Obst am 48. Tag. Pflanzenlänge bis 10 cm, Gewicht bis 85 gr. Die Haut ist dünn, geschützt von weißen Dornen.

Pariser Essiggurke

Ernte nach 46 Tagen. Gurkenlänge bis 10 cm, Gewicht bis 90 g. Resistent gegen Krankheiten.

Fröhliche Gesellschaft

Mittlere frühe Sorte. Zelentsy bis zu 9 cm lang. Beständig gegen Fäulnis des Wurzelsystems.

Parthenokarpische Gurkensorten

Hier sind die beliebtesten Gurkensorten dieser Art.

Christina

Frühe Reifung. Früchte bis 11 cm Resistent gegen zahlreiche Krankheiten.

Pasamonte

Frühe Erntesorte, Früchte bis 9 cm, fäulnisbeständig.

Echter Meister

Die Früchte sind ertragreich, reifen am 37. Tag und erreichen eine Größe von 11 cm.

Gänsehaut

Ernte am Tag 44 Dunkelgrüne Gurken bis zu einer Größe von 12 cm und einem Gewicht von bis zu 126 Gramm. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten.

Niederländische Sorten

Wenn Sie ein Fan von Gurkensorten sind, die in Holland gezüchtet wurden, werden Sie sich für die folgenden Sorten interessieren.

Angelina

Die Fruchtdauer beträgt 42-46 Tage. Fruchtlänge bis 12 cm, Gewicht 85-90 g. Hohe Ausbeute - 28 kg / m 2.

Hector

Sehr frühe Sorte. Angepasst an Temperaturen unter +10. Die Früchte der Gurke Hector sind bis zu 12 cm groß und wiegen 95-100 Gramm. Produktivität - 4-6 kg / m 2.

Alex

Die Ernte kann am 50. Tag abgeholt werden. Die Länge der Frucht - 6-12 cm, das durchschnittliche Gewicht von 90-100 Gramm. Die Produktivität überschreitet 10 kg / m 2 nicht.

Sonate

Die Fruchtdauer beträgt 44-48 Tage. Dunkelgrüner Zelentsy, 8-10 cm lang und 90-100 g schwer. Produktivität bis 11,5 kg / m 2.

Mirabella

Mirabella - Zwischensaison. Früchte am 50-55 Tag. Gurken bis 10 cm Höhe, die hohe Anforderungen an Bodenfruchtbarkeit, Hitze und Feuchtigkeit stellen. Die Produktivität ist gering - bis zu 5 kg pro m 2.

Ultra frühe Gurken

Sie können auch über die beliebtesten Sorten von ultra-reifen Gurken lernen.

Yerofey

Großartiger Geschmack. Ernte am 40. Tag. Ein reifes Gemüse erreicht eine Länge von 13 cm und wiegt 100 Gramm. Anspruchsvolles häufiges Füttern und rechtzeitiges Gießen.

April

Es reift 1,5 Monate nach dem Keimen der Pflanzen. Hoher Ertrag - 13 kg / m 2 Die Form des Gemüses ist zylindrisch mit kleinen Ähren

Herman

Früchte erscheinen nach 36-40 Tagen. Gemüse kurz, krupnobugorchaty. Der Hybrid ist resistent gegen Krankheiten und Temperaturschwankungen.

Mascha

Früchte in 34-39 Tagen. Krupnobugorchaty Frucht, zylindrisch. Früchte lang.

Die Ameise

Früchte nach 34-38 Tagen nach Keimung der Sämlinge. Die durchschnittliche Länge eines Gemüses beträgt bis zu 11 cm. Es ist resistent gegen Mehltau und Olivenflecken.

Frühe Kiemen

Wenn Sie so früh wie möglich ernten möchten, können Sie sich mit den folgenden Sorten vertraut machen.

Das Geheimnis der Firma

Ernte in 45 Tagen. Die Frucht hat eine zylindrische Form und wiegt bis zu 123 Gramm.

Altai Anfang 166

Am Tag 40 erscheinen eiähnliche grüne Lichtgrüns. Gurkenlänge erreicht 8-10 cm und sein durchschnittliches Gewicht bis zu 100 g. Beständig gegen niedrige Temperaturen und Pilzkrankheiten.

Strauch

Eilängliche Früchte von dunkelgrüner Farbe, etwa 12 cm lang und etwa 80-95 Gramm schwer. Produktivität - 11 kg / m 2.

Ein engel

Beginnt 41-43 Tage nach der Keimung Früchte zu geben. Pflanzenlänge bis 11 cm, Gurke dünn, mit glatter Schale.

Valdai

Früchte erscheinen 45 Tage lang im Busch. Größe von Greengrass bis 11 cm Produktivität 4,5 kg aus dem Busch.

Offene gemahlene Buschgurken

Sie können auch etwas über Buschgurkensorten lernen, die für den Anbau auf freiem Feld bestimmt sind.

Shorty

Die Reifezeit beträgt 47-52 Tage. Gurken zylindrisch, dunkelgrün, mit weißlichen Ähren. Der Sortenschacht hält Temperaturabfälle aufrecht.

Baby

Ernte am 40. Tag. Essiggurken grob-knollenig, dunkelgrüne Farbe, ca. 9 cm lang Die Sorte ist resistent gegen Viren.

Strauch-Geschenk

Die Reifezeit beträgt 50 Tage. Mittelgrüner Zelentsy mit hervorragenden Geschmackseigenschaften.

Microsha

Reift am Tag 46-48. Früchte sind eiförmig, klumpig, dunkelgrün. Die Sorte ist krankheitsresistent.

Alladin

Die Früchte sind zylindrisch und bis zu 8 cm lang. Gurken haben eine dünne Schale mit kleinen Knollen und leichten Streifen. Produktivität mindestens 5 kg / m 2. Die Sorte ist unprätentiös, resistent gegen Falschen Mehltau und frostfrei.

Eingelegte Gurken

Sie werden interessiert sein, über die folgenden Sorten Bescheid zu wissen.

Salzen

Ernte für 45 Tage geerntet. Früchte sind dunkelgrün, groß, mit schwarzen Dornen. Anspruchsvolle Bodenfruchtbarkeit.

Nezhinsky

Mittelspäte Sorte. Gurken von länglicher eiförmiger Form mit großen Knollen. Wachsen Sie bis zu 12 cm. Die Sorte hat eine ausgezeichnete Krankheitsresistenz.

Phoenix

Kräftige, große Gurken mit dünner Schale und einem Gewicht von bis zu 190 g bei 1 m 2. Entfernen Sie bis zu 5 kg Gurken. Sehr resistent gegen die wichtigsten Arten von Krankheiten.

Movir

Reift am 50-55 Tag. Gurken knollenförmig, mit leichten Ähren, bis zu 10 cm groß mit knusprigem Fruchtfleisch. Die Produktivität ist stabil. Obst ist lang und reichlich vorhanden.

Rodnichok

Zwischensaison. Die Reifezeit beträgt 50 Tage. Gurken sind mit einer Länge von bis zu 12 cm schwach klumpig und haben eine Produktivität von bis zu 7 kg / m 2.

Späte Gurkensorten

Um mit den Früchten der Gurken im Spätherbst zufrieden zu sein, können Sie solche Sorten anpflanzen.

Gewinner

Resistent gegen Trockenheit und Kälte. Zelentsy einer zylindrischen Form mit großen Pickeln eines gelblichen Schattens. Früchte lange vor dem Frost.

Sonnig

Sorte mit rot-knollenartigen Früchten, mit hellgrünen Streifen auf der Haut. Das Gewicht einer reifen Frucht mit einer Länge von 12 cm - 138 gr.

Brownie

Früchte bis zu 9 cm lang, bedeckt mit kleinen Pickeln und weißen Stacheln. Früchte den ganzen Sommer bis zum Ende des Herbstes.

Chinesisches Klettern

Früchte am 60-70 Tag nach dem Pflanzen. Gurken mit einer Länge von 12 cm erreichen ein Gewicht von 130 Gramm. An niedrige Temperaturen angepasst, ist immun gegen schwere Krankheiten.

Die besten Gurken-Hybriden

Für das Experiment können Sie einzigartige Hybriden pflanzen.

Picas

Mitte bis spät. Hohe Geschmackseigenschaften. Unempfindlich gegen Mehltau.

Gunnar

Mittlere Verspätung. Mit einer durchschnittlichen Ausbeute hat einen hohen Geschmack. Gurken vertragen den Transport.

Tempo

Süße Geschmacksvielfalt, niemals bitter. Gut für den Transport.

Alekseich

Frühreife Hybride (37-43 Tage). Leicht stückige Gurken mit einer Länge von 8 cm und einem Gewicht von bis zu 80 g. Beständig gegen Mehltau und Echten Mehltau.

Großer Cäsar

Hybrid mit hoher Ausbeute. Die Früchte sind dunkelgrün, kurvenreich und haben ein weißes Gesicht. Beständig gegen die meisten Krankheiten.

Neue Gurkensorten für den Freiland

Sie können sich auch über die neuesten Gurkensorten informieren.

Der ganze Neid

Früh, kann unter schattigen Bedingungen Früchte tragen. Gemüse hat ausgezeichnete Beizqualitäten.

General's

Hochproduktiver, unprätentiöser Hybrid. Farbtolerant, verträgt Kälte. Er hat keine Angst vor fast jeder Krankheit.

Mels

Sehr frühe Sorte. Von der Entstehung der Triebe bis zur Ernte dauert es 36 Tage. Gurken hellgrün mit einer stämmigen Pubertät. Auf einer Pflanze reifen bis zu 400 Früchte.

PMT

Der Hybrid eignet sich optimal zum Salzen. Es ist hitzebeständig, was es ermöglicht, auch im trockenen Sommer große Ernten zu erzielen.

Perfektion selbst

High Yield Hybrid. Dunkelgrüne Gurkchen sind nicht bitter, auch wenn die Anbaubedingungen ungünstig sind.

Gurkensalat Sorten

Wenn Sie ein Fan von verschiedenen Salaten sind, bei denen die Hauptzutat eine Gurke ist, dann interessieren Sie sich für die folgenden Sorten.

Zozulya

Früh reif und ertragreich. Pflanzliche dunkelgrüne Farbe, längliche Form. Die Ernte kann am 45-48 Tag abgeholt werden.

Connie

Obere erste Klasse. Kleine Gurken, bis zu 10 cm lang, Produktivität bis zu 14 kg / m 2. Beständig gegen Wurzelfäule und Mehltau.

Ira

Sorte mit dunkelgrünem, kurz weichhaarigem Zelentsy, bis zu 15 cm lang, beständig hohe Erträge, resistent gegen verschiedene Krankheiten.

Vyaznikovsky 37

Früchte in 55 Tagen nach den ersten Trieben. Gurken mit einer Länge von 10-15 cm erreichen eine Masse von 150 Gramm.

Alligator

Hybride mit langer Frucht. Früchte sind grün, glänzend, bis zu 40 cm lang und resistent gegen Mehltau.

Gurke Kirov Auswahl

Nicht weniger erfolgreiche Gurken dieser Selektion.

Harlekin

Frühreif. Früchte in 36-38 Tagen. Gurken bis 16 cm Größe, mittel kohlenstoffhaltig, dunkelgrün mit weißen Dornen. Die Vielfalt ist universell.

Wolschski früh

Die Oberfläche der Gurke ist mit weißen Dornen bedeckt. Hervorragende Krankheitsresistenz ermöglicht den Anbau ohne den Einsatz von Chemikalien.

Vyatka

Ertragsstark. Früchte bis zum tiefen Herbst. Gurken bis zu 15 cm lang, intensiv grün mit weißen Streifen. Geeignet zum Salzen und für den Frischverzehr.

Zauberer

Eine photophile Sorte mit 13 cm grünem Gras. Die Hybride ist für den Anbau in den nördlichen Regionen geeignet.

Apollo

Hohe Ausbeute, kältebeständig. Pflanzlich intensive grüne Farbe, 13-15 cm lang, ohne Bitterkeit.

Farbtolerante Gurkensorten

Wenn Ihr Grundstück im Schatten liegt, sorgen Sie sich nicht, es gibt Gurkensorten, die praktisch keine Beleuchtung benötigen.

Murom 36

Früh reif. Es ist optimal zum Beizen. Es ist kältebeständig, neigt aber zu Überalterung und Vergilbung.

Moskauer Nächte

Erste Ernte in 42 Tagen. Zelentsy dunkelgrüne Farbe mit weichen Pickeln mit dünnen Stacheln bedeckt. Die Länge des Gemüses beträgt 12 cm, das Gewicht 120 g.

Der meister

Ernte in 42 Tagen. Gurken sind dunkelgrün, 14 cm lang und 110 Gramm schwer.

Grüne Welle

Gurken mittlerer Länge wiegen etwa 110 Gramm. Universeller Gemüsezweck. Resistent gegen bakterielle Erkrankungen.

Teiche reinigen

Die Ernte kann nach 42 Tagen erfolgen. Das Gemüse ist mit kleinen Beulen mit dünnen Stacheln bedeckt. Länge 11 cm, Gewicht 130 g.

Gurkensorten ohne Bitterkeit

Wenn Sie sich über den bitteren Geschmack von Gurken ärgern, können Sie sich über solche Sorten informieren, bei denen eine Bitterkeit ausgeschlossen ist.

Claudia

Hohe Ausbeuten bei mittlerer Reife. Resistent gegen Krankheiten. Nicht bitter.

Corinna

Ertragsstarke Sorte. Cornichons, Größe 7-10 cm. Ideal zum Einlegen.

Gerasim

Hybride mit kurzen, zylindrischen, dunkelgrünen Früchten. Sowohl das Fleisch als auch die Haut haben hohe Geschmackseigenschaften.

Doka

Sorte mit mittelgrünen, dunklen Grüntönen. Beständig gegen widrige Wetterbedingungen. Gemüse ist gut gepflegt.

Begeisterung

Frühreife Hybride. Früchte vom Gurkentyp. Ohne innere Hohlräume und Samen. Gut zum Salzen.

Sie können sich auch ein Video ansehen, in dem ein erfahrener Gärtner Ihnen erklärt, welche Gurkensorten für den Freiland am erfolgreichsten sind.

Bis heute gibt es rund 300 Gurkensorten. Hybride und sortenrein. Jeder von ihnen ist in der Lage, unter den Anbaubedingungen stabile Erträge zu erzielen.

http://prodachnika.com/ovoshi/ogurtsy/luchshie-sorta-ogurtsov-dlya-otkrytogo-grunta.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen