Orchideen

Über den Garten

Medium-Nesting (4-5 Stück);

Von der Aussaat der Pflanzensamen bis zur Ernte der Früchte vergehen 80 - 88 Tage. Der ertragreichste und am schnellsten reifende Hybrid, zum direkten Verzehr und zur kurzfristigen Lagerung geeignet - bis zu 4 Monate. Der Hybrid ist für den frühen Verkauf geeignet, die Sorte ist nicht anfällig für Rosafäule.

In der Zwischensaison haben die Zwiebeln eine kräftige violette Farbe. Die Reifezeit endet maximal 100 Tage nach dem Pflanzen. Gemüse zeichnet sich nicht nur durch einen hohen Ertrag aus, sondern auch durch viel Grün. Wenn man aus einem Nest pflanzt, produziert die Aleko-Sorte 2 bis 3 Zwiebeln, von denen jede eine ziemlich große Masse hat - von 90 bis 100 Gramm.

Sorten mit voller Reife.

Arzamas lokal

Früh - Vegetation dauert 90 Tage,

Myachkovsky lokal

Niederländischer Hybrid. Die Sorte Zwiebeln wird als Anbau aus Samen, Gemüse (Federn) und Rüben in einer jährlichen Ernte empfohlen. "Stardust F1" gilt als die ertragreichste Zwiebelsorte. Produktivität - bis zu 3 kg Grün bei 1 m2. Zwiebeln mittlerer Größe mit einem Gewicht von 30-50 Gramm. Alle Skalen sind weiß.

Rostov Zwiebel

Eine alte Zwiebelsorte, die in der Moskauer Region durch Volkszucht gezüchtet wurde. Die Sorte ist ertragreich. Schuppen von Zwiebeln in trockener Form, weiß in saftiger Optik. Die besten Ernten dieser Sorte werden durch Anpflanzen erzielt, können aber aus Samen in einer jährlichen Ernte gezogen werden.

Bessonovsky lokal

Die Bewässerung von Zwiebelsätzen durch Bestreuen erfolgt häufig, insbesondere im Mai und Juni, während des intensiven Wachstums.

Danilovsky 301

Strigunovsky lokal

Es ist notwendig, den Boden unkrautfrei vorzubereiten und mit Herbstmist oder Kompost zu düngen. Wenn der Boden sauer ist, verarbeiten Sie ihn mit Kalk. Der beste Ort für die Aussaat ist die Sonnenseite des Geländes.

Spassky Local verbessert

Carmen ist eine halbscharfe Zwiebelsorte, die Farbe ist lila. Nach der Reifezeit bezieht sich auf srednepozdny. Es wird wegen seines hohen Geschmacks und seiner guten Haltbarkeit geschätzt. Geeignet für die Verarbeitung, kann aber frisch verzehrt werden.

Zolotnik

Multiway (mehr als 5 Stück).

Goldenes Semko F1

Frühe Sorte Hybridsorte. Rote Zwiebeln sind gut zum Essen Stift und für die kurzfristige Lagerung von nicht mehr als 3 Monaten. Die Vegetationsperiode des Gemüses dauert 85 - 90 Tage. Runde Glühbirnen haben eine gleichmäßige Struktur, reißen nicht. Die Schuppen haben eine angenehm satte rötliche Farbe, das Fruchtfleisch ist scharf im Geschmack. Gemüsesämlinge werden gepflanzt und die Samen direkt in den Boden eingebettet. Die Hybridsorte "Mazilla F1" ist resistent gegen Fusarienwelke, ist nicht der Rosafäule ausgesetzt.

Alvina

Shetana MC

Es kann sowohl auf offenem als auch auf geschlossenem Boden angebaut werden. Populäre Vielzahl der inländischen Produzenten. Die Laufzeit der Vegetationsperiode beträgt 105 Tage. Gemüse hat eine stromlinienförmige Form und eine dichte Struktur. Die Früchte sind manchmal mit einer Masse von 80 gr länglich. Das Fleisch ist schneeweiß, am Hals erhält es eine grünliche Färbung. Trockene Schale hat eine bräunliche Farbe mit einer leichten Gelbfärbung. Sorte wird für Ertrag und volle Reife bewertet. Während des Transports behält es seine Struktur, ist gut erhalten, aber unter den Mängeln kann seine Anfälligkeit für Schäden durch eine Zwiebelfliege festgestellt werden. Es toleriert einen Temperaturabfall, es kann in der Nonchernozem-Zone der Russischen Föderation, in einigen Regionen der Wolgaregion, im Ural, angebaut werden.

Carmen MC

Der Durchschnitt - vom Pflanzen bis zum Pflücken von Gemüse dauert etwa 110 Tage,

Stuttgarter Riesen

Hochertragreiche holländische frühe reife Hybride. Die Sorte ist für den Anbau von Rüben aus Samen für eine Saison vorgesehen. Zwiebeln dieser Sorte sind gut gepflegt. Die Zwiebeln sind ausgerichtet, mit einem dünnen Hals, braun - gelbe Farbe. Die Sorte hat Kälte- und Krankheitsresistenz (Rosafäule).

Roter Baron

Eine alte Sorte wurde in der Region Jaroslawl gezüchtet. Die Sorte reift früh, in einem Nest von 4 bis 5 Zwiebeln. Rostov Zwiebeln sind gut und lange gelagert. Zwiebel in trockener Form ist mit gelben Schuppen bedeckt, in Form gerundet - flach. Die Sorte wird aus Samen oder Proben gezogen. Ideal für das Wachsen auf einer grünen Feder.

F1 Universität

Nach dem Gießen sollte sich der Boden lockern.

Troy F1

Hat abgerundete, leicht abgeflachte Zwiebeln, gehört zur Zwischensaison und halbscharfen Sorten zum Geschmack. Gibt 1 oder 2 Zwiebeln pro Nest.

Sturon

Sobald sich die Erde erwärmt, müssen Sie die Samen für die Aussaat vorbereiten. Dazu werden sie einen Tag lang in Wasser eingeweicht, damit sie anschwellen und schlüpfen. Dies beschleunigt den Keimprozess.

Albion

Unter den vorgestellten Hybriden des Zwiebeltyps gibt es auch Hybriden.

Centurion F1

Nach Geschmack: würzig, süß, halbscharf, Schalotten, deren Geschmack süß süß-sauer ist.

Herkules F1

Hybrid frühe Klasse. Von der Aussaat bis zur Ernte sind es 100 Tage. Gefütterte Zwiebeln haben eine abgerundete Form, ohne Rillen. Unter den Hybriden gelten die ertragreichsten. Trockene Schuppen von dunkelbraunem Ton mit einer brillanten Tönung. Hybrid "Solution F1" kann in allen Regionen Russlands angebaut werden. Beim Anbau von Frühsortengemüse wird empfohlen, die Fütterungszeit zu verkürzen, da die Vegetationsperiode kurz ist.

Setton

Große Glühbirnen sind zur Langzeitlagerung geeignet,

Bamberger

Eine reife Gemüsezwiebel mit einer trockenen Schale und einem Gewicht von bis zu 130 Gramm hat eine abgerundete Form. Das Fleisch ist schneeweiß, angenehm im Geschmack, mit einem ausgeprägten Fleck. Die Vegetationsperiode beträgt 140 Tage. Abhängig von den Lagerbedingungen hält die Sorte bis zu 9 Monate. Bei guter Pflege und rechtzeitiger Bewässerung ist die Ausbeute hoch. Es ist in der Wolga-Region und im Nordkaukasus regionalisiert. Die beste Art von Spätreifen.

Sternenstaub F1

Spät gereiftes Gemüse in 4 Monaten.

Geist F1

Holländische Zwiebelsorte. Die Sorte ist mittelspät, fruchtig, süß. Zwiebelsorten "Xibishen", die in einer Saison durch Stecklinge auf einer Rübe aus Samen gezogen werden. Zwiebeln dicht, groß, oval. Massa bis zu 800 gr. Trockene Schuppen - gelb, saftig - weiß. Die Sorte ist krankheitsresistent.

Xibichen

Alte Zwiebelsorte. Vielzahl von würzigen Geschmack, srednegnezdny, 4 - 5 Zwiebeln im Nest. Die Zwiebeln sind mit gelben trockenen und hinter saftigen Schuppen bedeckt. Die Sorte hat einen hohen Trockensubstanzgehalt. Die Birnen sind rund - flach und wiegen bis zu 50 Gramm. Bessonovsky lokale Zwiebelsorte ist gut und lange gelagert. Ideal für den Anbau auf Grüns und Destillation.

Radar

Jäten ist einer der wichtigen Punkte, die nicht ignoriert werden dürfen. Es sollte nicht erlaubt sein, bis das Unkraut aufgewachsen ist, um das Zerstören zu erleichtern. Große Unkräuter können die Zwiebeln zur Seite schieben, was ihr Wachstum verlangsamt und die gesamte Ernte beeinflusst.

Mars F1

Porto

Die günstigste Zeit für die Aussaat auf dem Sevok ist, wenn sich die Erde ausreichend erwärmt und die Gefahr des Frostes vorübergeht. Damit die Sämlinge schneller herauskommen, müssen Sie sie mit einer Folie abdecken, die das Erntegut auch vor ungewolltem Morgenfrost schützt.

Heberna

Albion F1 - eine Hybride von Zwiebelqualität, weiße Farbe. Er wird von Hausfrauen geschätzt, weil er nicht nur zum Frischverzehr und in Salaten, sondern auch zum Anrichten von Gerichten verwendet wird. Zum Trocknen geeignet. Nicht zur Langzeitlagerung geeignet.

Carmen

In Anbetracht all dieser und einiger anderer Merkmale sind Zwiebeln wie jedes andere Gemüse verschiedene Sorten. Die interessanteste Qualität für die Hausfrauen ist der Geschmack, weshalb wir die Sorten der Zwiebeln und Hybriden nach diesem Kriterium betrachten.

Aleko

Timiryazevsky

Hoher Gemüseertrag

Svirsky

Dies ist eine der Sorten von weißen Zwiebeln, die Aufmerksamkeit verdient, und sie kann überall in Zonen eingeteilt werden. Entworfen für die Zubereitung von Salaten und bis zum Frühjahr gut aufbewahrt. Große Zwiebeln der richtigen Form, Fruchtfleisch von weißer Farbe.

Odintsovtsy

Durch die Anzahl der Zwiebeln, die erschienen sind, und durch die Stärke der Verzweigung werden Zwiebelsorten unterteilt in:

Braunschweig

Holländische Zwiebelsorte. Die Sorte ist für die Subwinterlandung (Winter) ausgelegt. Die Sorte ist mittelspät und ertragreich. Zwiebeln sind groß, trockene Schuppen gelb.

Die besten Zwiebelsorten

Vielzahl von Hauszuchten. Die Sorte ist in der Zwischensaison ein halbklebriges Salatziel. Minderwertige Sorten, 1 - 2 Zwiebeln im Nest. Die Birnen sind flach oder gerundet - flach. Masse 70 - 100 gr. Die Farbe der trockenen Schuppen ist violett, die inneren Schuppen sind blassviolett. Danilovsky 301 - Zwiebelsorte mit guter Haltbarkeit. Kann aus Samen in einer einjährigen Ernte gezogen werden, wenn unter Ernten überwintern. Hauptsächlich aus Sevka gewachsen, mit Frühlingssaat.

Diese einfachen Handlungen ergeben eine ertragreiche Ernte, aus der Sie in Zukunft einen schönen Bogen erhalten.

Zeichnet sich durch violette Schuppen aus, hat eine abgerundete, flache Form, einen halbscharfen Geschmack und gibt 1 Zwiebel im Nest. Kann in einem Jahr aus Samen gezogen werden.

Zwiebelspezies

Um die Keimlinge nicht zu verdünnen, ist es besser, alle Arbeiten unmittelbar vor der Aussaat durchzuführen. Das Aussaatschema ist einfach:

Spirit F1 - ein weiterer Vertreter der Halbhybriden. Vom Rest zeichnet sich Spirit durch Überreife und hohe Qualität der Ernte aus. Bezieht sich auf spät, ist aber gut gelagert.

Scharfe Zwiebelsorten werden durch Früchte dargestellt, die mit mehreren Schalen bedeckt sind. Alle reifen früh, aber ihre Produktivität ist gering. Diese Art kann sicher für die Lagerung verwendet werden, da es langlebig ist.

Würzigkeit verleiht den Gerichten eine ungewöhnliche Geschmacksnote.

  • Die großen Zwiebeln für lange Lagerung mit einem Gewicht von 140 g bis 190 g. Das Fruchtfleisch der Zwiebeln ist gelblich mit einem würzigen Geschmack.
  • Mehrere Sorten bilden mehr als 5 Zwiebeln.
  • Zwischensaison-Zwiebelsorte. Zwiebeln sind groß, rot. Die Note besitzt einen guten Geschmack. Sie können Zwiebelernte von Samen in einem Sommer erhalten.

In der Region Belgorod wurde eine gemeinsame einheimische Zwiebelsorte gezüchtet. Die Sorte ist frühreifend, langfristig, sehr fruchtbar, fettarm. Glühbirnen mit einem Gewicht von bis zu 80 Gramm gerundet. Trockene Schuppen sind hellgelb, saftigweiß. Die Sorte wird aus Anpflanzungen oder Samen von frühen Frühlings- und Podzimni-Kulturen angebaut.

  • Wurde im Herbst an der Düngung des Bodens mit Humus gearbeitet, muss dieser im Frühjahr nur noch ausgraben. Aber wenn der Zeitpunkt zeigt, dass das Laubwachstum langsamer ist als es sein sollte, dann ist es besser, den Sevok zu füttern.
  • Rostov
  • In dem ausgegrabenen und sorgfältig gelösten Boden sollten Furchen mit einer Tiefe von bis zu 2 cm in einem Abstand von bis zu 30 cm angebracht werden.

Eine Art Zwiebel - Schalotte - zeichnet sich durch einen besonderen Geschmack aus. Darüber hinaus wird es für seine frühen Grüns geschätzt - zart und duftend. Der Geschmack der Früchte in Gerichten übertönt nicht den Geschmack anderer Produkte. Diese Art nennt man "Gourmet-Zwiebel". Schalotte ist gut gepflegt, was zu einer hohen Dichte beiträgt. Schalotte bezieht sich auf die frühe Reifung.

  • Es sind die scharfen Gemüsesorten, die viel Trockenmasse, ätherische Öle und Zucker enthalten. Die Ernte erfolgt sowohl manuell als auch mit Hilfe von landwirtschaftlichen Geräten.
  • Frühe Reifezeit
  • Es sollte beachtet werden, dass die Sorte anfällig für Krankheiten ist, daher ist es bei den ersten Anzeichen notwendig, die Krankheit zu bekämpfen.

Die besten Sorten von frühen Zwiebeln

Eine Vielzahl von späten Reifezeiten mit einem würzigen Geschmack. Kugelbirnen können ein Gewicht von 350 Gramm erreichen. Trockene Schuppen haben eine goldbraune Farbe, saftig-weißlich. Gemüse ist resistent gegen Krankheiten, hat eine lange Haltbarkeit.

"Early Farmer"

Srednegnezdnye - 2 bis 3 Früchte werden an einer Stelle gebildet,

Edelweiss

Sehr beliebte Zwiebelsorte. Die Sorte ist fruchtbar. Die Zwiebeln sind glatt und wiegen bis zu 100 Gramm.

"Ellan"

Die beliebteste Sorte für den Anbau von Zwiebeln bis Grün. Die Sorte ist Zwischensaison. Die Sorte besitzt eine gute Haltbarkeit, einen scharfen Geschmack. Die Zwiebeln sind flach gerundet, trockene Schuppen sind gelbbraun. Die Sorte ist srednegnezdny, 3 - 5 Zwiebeln im Nest. Aus Sevka wird eine Rübe der Sorte „Spassky Local Improved“ angebaut.

Die besten Sorten von Zwiebeln in der Zwischensaison

"Supra"

Es reicht aus, 1 EL zu verdünnen. Wurf in 10 Liter Wasser mit der Zugabe von 1 EL. löffel harnstoff und wässere das bett mit einer rate von 3-4 liter mischung pro 1 m2.

"Chalcedon"

Die Zwiebel gehört zu den frühreifen Sorten, hat einen scharfen Geschmack, eine abgerundete flache Form, bleibt lange bestehen und gibt bis zu 4 Exemplare im Nest.

"Alvina"

Zwiebelsätze (Nipper) werden in einem Abstand von 0,5 bis 2 cm voneinander ausgesät, wodurch die Sämlinge aufsteigen und sich mit voller Kraft entwickeln können. Wenn die Samen selten ausgesät werden, wächst großer Sevok, der, wenn er weiter gepflanzt wird, nicht wächst, sondern zu Treffsicherheit wird.

Schalotten unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung von Zwiebeln mit höherem Zuckergehalt, außerdem enthält sie Ascorbinsäure und Mineralstoffe. Aber wie die Zwiebel hat sie eine süße und halbsüße, würzige Note. Die berühmteste von ihnen betrachten wir.

  • Arzamas local - eine Zwiebelsorte mit würzigem Geschmack. Wurzelgemüse - mittelgroß. Behandelt kleine (2-3 Glühbirnen) in der Zwischensaison. Unterscheidet sich in der erhöhten Produktivität. Gute Lagerung.
  • Entwickelt für die Lagerung,
  • Sorte in der Zwischensaison, die aufgrund sorgfältiger Auswahl bei der Kreuzung vieler anderer Sorten gezüchtet wurde. Die Zwiebeln haben eine abgerundete, leicht flache Form, einzelne Exemplare können länglich sein - oval. Die Schuppen sind hellbraun oder goldgelb. Das Fruchtfleisch von Gemüse ist schneeweiß mit unbedeutendem Grün. Hoher Gemüseertrag: 2 - 3 kg werden aus einem Quadratmeter großen Beet gewonnen. Das Lampengewicht reicht von 50 bis 130 Gramm.

"Arzamas local"

Die Besonderheit der scharfen Sorte ist die schnelle Reifung der Zwiebeln. Gemüse wird lange gelagert, ist durch einen hohen Gehalt an Zucker und ätherischen Ölen gekennzeichnet, liefert aber nur geringe Erträge.

Die besten Spätzwiebelsorten

"Volzhanin"

Klein - bis zu 2.

"Schneeball"

Winterzwiebel Sorte. Wenn der Winter im Juli-August gesät wird, erhalten Sie im Juli des nächsten Jahres eine Ernte früher Produkte. Die Zwiebeln der Sorte sind rund, groß und wiegen bis zu 155 Gramm. Trockene Schuppen - gelb, saftig - weiß. Eine Vielzahl von halbscharfen Geschmack.

"Setton"

Vielzahl von Hauszuchten. Die Sorte ist neu in der Zwischensaison, halbscharf. Zwiebelsorte "Zolotnik" - empfohlen für den Anbau in der jährlichen Ernte vom Samen bis zur Rübe. Die Zwiebeln sind rund, mittelgroß und wiegen bis zu 60 Gramm. Trockene Schuppen von goldener Farbe, saftig - weiß.

"Spätbauer"

Es ist möglich, Podkorma mit der nächsten Bewässerung durchzuführen.

Würzige Zwiebeln. Bestnoten

"Stuttgarter Riesen"

Die Pflege eines Saatbettes besteht aus einer regelmäßigen Bodenlockerung, Beregnung und Unkrautbekämpfung.

"Strigunovsky local"

Kuban Gelb - halbsüße ertragreiche Sorte. Von 1 Platz. Meter, können Sie 3-4 kg Obst sammeln.

"Galileo"

Bessonovsky lokal - eine alte Sorte Zwiebel. Es hat einen scharfen Geschmack, im Nest gibt es 4-5 Zwiebeln, es ist 8-9 Monate lang gepflegt, aber der Hauptvorteil von Bessonovsky ist großartig für den Anbau auf Grüns.

Süße Zwiebel. Die besten Sorten für den Anbau

Ausreichend produktive Sorte mit einer durchschnittlichen Reifezeit, die sich durch eine gute Haltbarkeit auszeichnet. Große, flach gerundete und dichte Zwiebelstruktur mit einem Gewicht von 50 - 90 Gramm, bedeckt mit gelblich-braunen Schuppen. Gemüse kann vor dem Winter gepflanzt werden. Durch Sevok gewachsen.

"Ausstellung"

Je nach Zwiebelgeschmack ist:

Zwischensaison-Zwiebelsorte. Die Sorte wird aus Sevka, in einjährigen Kulturen und aus Sevka kultiviert. Zwiebelsorten "Carmen" - eine abgerundete flache Form mit einem Gewicht von 80-100 Gramm. Trockene Schuppen von violetter und dunkelvioletter Farbe, saftige Schuppen - weiß mit dunkelvioletter Epidermis. Eine Vielzahl von halbscharfen Geschmack.

  • Die Sorte ist für den Anbau von Zwiebeln aus Samen und durch Sämlinge in einjährigen Kulturen vorgesehen. Sorte - früh reif, wenig scharf. Aus Sevka Zwiebelsorten "Golden Semko F1" - in einer zweijährigen Kultur angebaut. Die Zwiebeln sind rund, dicht und wiegen 75-80 Gramm. Trockene Schuppen haben eine hellbraune Farbe, saftige Schuppen sind weiß. Die Sorte zeichnet sich durch hohen Ertrag, Krankheitsresistenz und mittlere Bettigkeit (5-7 Monate) aus.
  • Unglücklicherweise können Zwiebeln von Schädlingen wie Tabakausflügen, Zwiebelfliegen, Wurzelmilben und Fadenwürmern befallen werden. Er ist auch in Gefahr von Krankheiten wie Perinospora, Graufäule, die den Zwiebelhals, die Wurzelwurzel und das Mosaik befallen.
  • - Es ist nach goldenen Schuppen benannt, es hat einen scharfen Geschmack, früh, gut erhalten, es ist für Samen und Samen angebaut.
  • Der beste Garten für den Anbau von Sämlingen ist der Ort, an dem zuvor Tomaten, Kartoffeln, Gurken oder Kohl angebaut wurden.
  • Kuschevka Kharkov - halbscharfe Zwiebeln. Es gilt als frühreif. Obwohl der Ertrag dieser Schalotte niedrig ist - 1,5 kg von 1 Quadratmeter. Meter, aber es ist gut gepflegt. Verwenden Sie ein frisches Wurzelgemüse und zur Konservierung. Besonders durch die Saftigkeit seiner essbaren Schuppen aus.

Chalcedon - der berühmteste der scharfen. Gehört zur Kategorie Mitte. Im Nest ist normalerweise eine Zwiebel. Chalcedon ist universell einsetzbar, zum Frischverzehr und zur Verarbeitung geeignet, auch zum Trocknen geeignet. Gut aufbewahrt. Geh

Zwiebeln - die besten Obstsorten

"Aleko"

Die Zwiebeln haben eine glatte, glatte, abgerundete Form mit glänzenden, braunen, leicht dunklen Schuppen. Frühreife Sorte. Mit einem Quadratmeter können Sie bis zu 45 kg Produkte erhalten. Die durchschnittliche Zwiebel wiegt 120 g. Geeignet zum Hinzufügen zu Salaten, zum Zubereiten von Rohlingen mit Gemüse und separat zum frischen Verzehr. Früchte "Hilton F1" 4 Monate gelagert. Vorteile: frühe Reifung bei hohen Ausbeuten. Geeignet für den Anbau in jeder Region Russlands.

Kleine Verschachtelung, die es ermöglicht, große Zwiebeln zu erhalten

  • Die Zwiebeln reifen maximal 3 Monate nach dem Pflanzen. Um schöne, saftige und dichte, leicht abgeflachte oder runde rosa-gelbe Exemplare zu erhalten, wird empfohlen, die Sorte aus Sämlingen zu ziehen. Ideal für Ernte und Frischverzehr. Die Zwiebeln wachsen unabhängig von den klimatischen Bedingungen gut, das heißt, die Ernte kann in Gebieten mit trockenem Klima und in Gebieten mit häufigem Niederschlag erzielt werden.
  • Scharf
  • Zwischensaison-Zwiebelsorte. Zwiebel "Aleko" wird aus der Sevka und in der jährlichen Kultur kultiviert. Sorte - Einzelkorn, zwei-, drei gnezdny. Die Zwiebeln der Sorte sind dicht, gerundet und wiegen 90 - 105 Gramm. Die Farbe der trockenen Schuppen ist lila. Saftige Schuppen - weiß mit violetten Reflexen. Der Grad des scharfen Geschmacks besitzt eine hohe Haltbarkeit.

Eine neue heimische Zuchtsorte wird durch Aussaat von April bis Mai im Freiland in einer jährlichen Ernte auf einer Rübe angebaut. Bildet flache, violette Zwiebeln mittlerer Größe mit einem Gewicht von bis zu 80 g. Aus der Sevka wird eine größere Zwiebel gebildet. Die Sorte reift in der Zwischensaison gut und ist lange haltbar.

Golden

Um viele Probleme zu vermeiden, empfehlen erfahrene Gärtner, keine Düngemittelchemikalien und nur organische Substanzen zu verwenden. Die jahrhundertealte Erfahrung mit organischen Düngemitteln wie Mist, Kompost, Harnstoff und Vogelkot zeigt, dass es die Immunität der Pflanze ist, die keine Krankheiten hervorruft.

  • Sie können den Zeitpunkt bestimmen, zu dem Sie die Zwiebelsätze von den Blättern entfernen. Im Juli gehen sie ins Bett und trocknen aus. Sie sollten nicht auf eine vollständige Lagerung oder ein Welken warten, da sich sonst während der Ernte trockene Federn lösen und die Zwiebeln selbst im Boden stecken bleiben.
  • Das Sternchen ist früh, scharf. Die durchschnittliche Ausbeute beträgt 1 kg pro 1 m². meter Sein Zweck ist Salate und Eingemachtes.
  • Es gibt auch Hybriden scharfer Sorten. Am beliebtesten sind zwei:

Timiryazevsky

Die Sorte ist nur für den Anbau im Freiland bestimmt. Die Zwiebelreife tritt innerhalb eines Zeitraums auf, der etwas länger als 4 Monate nach dem Pflanzen ist. Eine große Kopie kann 150 Gramm wiegen. Grünlich-weißes Fruchtfleisch mit dichter Struktur, Gemüse hat einen halbscharfen Geschmack. Lagerung bis zu sechs Monaten.

  • Halbscharf
  • Frühe Zwiebelsorte. Der Geschmack der Zwiebel "Timiryazevsky" - scharf. Die Sorte hat eine gute Haltbarkeit. Die Lampen sind rund - flach. Trockene Schuppen haben eine hellbraune Farbe. Im Nest 1-3 Zwiebeln.
  • Sorte mit stabilem Ertrag. Mittelfrüh, halbklebrig, drei Knospen. Die Zwiebeln sind dicht, gerundet, ausgerichtet und wiegen 50 - 80 Gramm. Zwiebelsorte "Shetana MC", krankheitsresistent, bis zu 6 Monate haltbar. Trockene Schuppen in gelben Zwiebeln, saftig weiß. Die Sorte wird in einjähriger Ernte aus Samen sowie in zweijähriger Kultur aus Sevka angebaut.
  • Mineraldünger schaffen ein attraktives Umfeld für die Anziehung von Schädlingen zu Zwiebelsätzen, da sie deren Stoffwechsel verändern. Es ist besser, die Brennnesselinfusion als Wachstums-Biostimulator zu verwenden, als Chemikalien in den Prozess der Ertragssteigerung einzubeziehen.

Die besten Hybridsorten von Zwiebeln

"Vorteil F1"

Die Ernte von Sevka muss bei trockenem Wetter erfolgen und darf nicht zu spät erfolgen. Wenn es regnet, bekommen die Zwiebeln neue Wurzeln und beginnen weiter zu wachsen, was ein Problem für die gesamte Ernte darstellt. Solche Sevok schwer zu trocknen und es besteht die Gefahr der Fäulnis.

"F1 Bonus"

Russisches Purpur ist eine halbscharfe Variante der schnellen Reifung. Unterscheidet sich in der hohen Produktivität. Zur Aufbewahrung geeignet. Es gilt als Amateur.

"Candy F1"

Golden Semko F1 ist ein scharfer Vertreter mit kleinen Zahlen. Bezieht sich auf die frühe Reife. Unter der goldenen Schale hat eine saftige weiße Schuppe. Dieser Hybrid hat eine besonders hohe Ausbeute und Krankheitsresistenz, aber die Ernte kann nicht länger als 6-7 Monate gelagert werden.

"Mazilla F1"

Um eine reiche Ernte zu erzielen, muss für eine ausreichende Bewässerung gesorgt werden, da diese Sorte sehr empfindlich gegenüber Bodenfeuchtigkeit ist. Die Beizperiode dauert bis zur Mitte der Vegetationsperiode, eine weitere Befruchtung ist nicht praktikabel, da die Vegetationsperiode verlängert werden kann.

Lösung F1

Hervorragender Geschmack und schönes Aussehen.

Aufgrund ihres Geschmacks wird die Kaba-Sorte als eine der besten für Salate verwendet. Die Blumenzwiebeln reifen 4 Monate nach dem Pflanzen. Großes Gemüse hat eine goldgelbe Farbe mit einem bräunlichen Schimmer und wiegt 200 Gramm. Es ist besser, eine Ernte für 1 Jahr anzubauen (ab dem Zeitpunkt der Aussaat direkt in den Boden und vor der Ernte).

  • Süß im Geschmack.
  • Zwischensaison-Zwiebelsorte. Eine Vielzahl von semi-scharfen Geschmack, hat eine gute Haltbarkeit. Die Lampen sind rund - flach. Trockene Schuppen sind gelb.
  • Neue einheimische Zwiebelsorte. Eine Vielzahl von leicht scharfem Geschmack, gut gepflegt. Die Sorte wird in einjähriger Ernte aus Samen, in zweijähriger Kultur aus Sevka angebaut. Trockene und saftige purpurfarbene Schuppen. Im Nest bilden sich 2 - 3 Zwiebeln. Die Birnen sind flach gerundet, ausgerichtet und wiegen 100-120 Gramm.
  • Phosphor- und Kalidünger, die in den empfohlenen Dosen verwendet werden, erhöhen die Widerstandsfähigkeit der Pflanze gegen Schädlinge und Krankheiten, aber der stickstoffhaltige Köder kann sie schädigen. Solche Vorbereitungen müssen äußerst sorgfältig und nur dann getroffen werden, wenn dies wirklich erforderlich ist.

"Hilton F1"

Es zeichnet sich durch seine rotvioletten Schuppen aus, gehört zu den mittelfrühen, hat einen halbscharfen Geschmack, ergibt bis zu 5 kg pro 1 m2.

Es ist besser, mit der Ernte des Samens mit grünen Blättern zu beginnen, da dies die Qualität des Pflanzguts nicht beeinträchtigt, als eine verzögerte Ernte zu riskieren. Die einzige Schwierigkeit dabei ist, dass das Trocknen länger dauert als beim Ausgraben von Pflanzen mit Lagerspitzen.

Sibirisches Gelb ist eine scharfe Schalotte, deren Anbau in sibirischen Regionen im Ural empfohlen wird.

"Univers F1"

Sibirien F1 - die beste niederländische Hybridselektion für die Winterlagerung. Bezieht sich auf die frühe Reife. Essbare Schuppen sind saftig.

Einjährige Hybridsorte mit später Reife. Gemüse hat einen halbscharfen Geschmack. Nach dem Keimen der ersten Triebe und vor der Ernte vergehen 115 Tage. Eine wichtige Voraussetzung für die normale Winterlagerung von Zwiebeln ist die rechtzeitige Ernte von Gemüse. Vor der Regenzeit muss gearbeitet werden. Zwiebeln sind nach dem Trocknen in der Sonne lange haltbar. Die Einhaltung der Regeln für das Sammeln und Trocknen ermöglicht eine lange Lagerung der Zwiebeln von bis zu 0,5 Jahren. Die inneren Gemüseteller sind dickwandig, knusprig und recht saftig. Angenehmer Geschmack. Hochertragreiche Sorte widersteht der Krankheit wie Fusarium. Zwiebeln von großer Größe, die gigantischsten Exemplare davon erreichen eine Masse von 800 gr.

http://0sade.ru/luk/sorta-luka-sevka-dlja-urala.html

Zwiebelsorten für den Ural

Ich möchte Ihnen etwas über Zwiebelsorten für den Ural erzählen. Diese Sorten werden in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen und speziell für unsere Klima- und Lichtzone getestet. Denn unterschiedliche Regionen erhalten unterschiedliche Mengen an Licht und Wärme. Die Region Ural umfasst die Regionen Kurgan, Tscheljabinsk, Orenburg und Baschkirien. In der Beschreibung werden alle Regionen aufgeführt, für die diese Zwiebelsorten geeignet sind. Um sie nicht jedes Mal aufzulisten, markiere ich sie mit Nummern, wie in der Registrierung:

  1. Northern - Murmansk, Archangelsk Regionen. Republik Komi, Karelien.
  2. Nordwest - Regionen Kaliningrad, Wologda, Kostroma, Nowgorod, Leningrad, Pskow, Jaroslawl, Twer.
  3. Zentral - Regionen Wladimir, Brjansk, Kaluga, Iwanowo, Rjasan, Moskau, Tula, Smolensk.
  4. Regionen Wolgo - Wjatka - Kirow, Swerdlowsk, Nischni Nowgorod. Republik Mari El, Tschuwaschien, Udmurtien, Gebiet Perm.
  5. Zentrale schwarze Erde - Voronezh, Belgorod, Lipetsk, Kursk, Tambov, Oryol Region.
  6. Nordkaukasus - Krasnodar, Stawropol-Gebiete, Region Rostow, Republik Adygeja, Karchaevo-Cherkesskaya, Kabardino-Balkarien.
  7. Srednevolzhsky - Samara, Penza, Ulyanovsk Regionen. Republik Mordwinien, Tatarstan.
  8. Regionen Nischnewolzhski - Wolgograd, Saratow, Astrachan. Republik Kalmückien.
  9. Ural - Orenburg, Kurgan, Tscheljabinsk Regionen, Republik Baschkortostan.
  10. Westsibirisch - Altai Republik. Regionen Nowosibirsk, Kemerowo, Omsk, Tjumen, Tomsk, Region Altai, Autonomer Kreis der Chanten und Mansen.
  11. Ostsibirische Region - Tschita, Irkutsker Regionen, Krasnojarsker Territorium. Republik Sacha, Tywa, Burjatien, Chakassien.
  12. Fernost - Regionen Kamtschatka, Amur, Sachalin, Magadan. Chabarowsk, Region Primorje.

Zwiebelsorten für den Ural mit Fotos und Beschreibungen

Arzamas

Dies ist eine alte, bekannte und erprobte Sorte der Volkszucht zur Kultivierung in einer zweijährigen Kultur durch Sevok. Zwiebel von länglich gerundet bis kubisch gerundet. Die Größen sind durchschnittlich und wiegen zwischen 40 und 80 Gramm. Die Sorte wird 1943 in der Region Gorki (heute Nischni Nowgorod) in Zonen eingeteilt. Die durchschnittliche Reifezeit beträgt 100 bis 110 Tage. Mittelrad, fettarm.

Vielleicht in einem Jahr zu großen Zwiebeln heranwachsen. Die Farbe der Schuppen ist dunkelgelb, auch mit einer braunen Tönung, die Schuppen im Inneren sind weiß, saftig und dicht. Reift vor der Ernte zu 96%. Im Winter gut gepflegt.

Anbaugebiete - 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 9.

Bessonovsky lokal

Frühe mehrjährige scharfe Sorte. Kann in einjähriger und zweijähriger Kultur angebaut werden. Abgerundete flache Birne, dicht, äußere Schuppen gelb, innere weiß. Die Zwiebeln wiegen 36-55 Gramm.

Geeignet für Regionen - 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 12.

Sorte "Bessonovsky local"

Buran

Spätreifende Sorte. Die Zwiebel wächst einzehig, drei Keime. Entwickelt für zweijährige Wachstumsperioden. Universalqualität, mit einem scharfen Vkusy. Zwiebeln dicht, gerundet, mit einem Gewicht von 67-100 Gramm. Trockene Schuppen hellgelb mit Anthocyan, saftigweiß. Ertrag bis zu 12 Tonnen pro Hektar.

Vor der Ernte liegt die Reife bei 63% und nach der Reifung bei 89,2%. Bleib gut. Kann Perenosporose erleiden. Ertrag stabil mit großen flachen Zwiebeln, mit guter Haltbarkeit, resistent gegen bakterielle Krankheiten.

Ich habe diese Sorte im Staatsregister für 2015 nicht gefunden. Anscheinend schon ausgeschlossen, lebt er aber weiterhin als einheimische Sorte, die von einheimischen Gärtnern verbreitet wird.

Zoneneinteilung in den Regionen Central, Middle Volga, Ural.

Botherus

Die Sorte ist mittelfrüh. In einem Jahr aus Tschernuschka gewachsen und in einer zweijährigen Kultur. Große, flach gerundete Zwiebel mit einem Gewicht von 60-80 Gramm. Außen sind die Schuppen gelb, innen weiß. Würziger Geschmack. Vor der Ernte reift die Sorte zu 85%, nach der Reifung zu 97%. Geeignet für die Winterlagerung.

Anbaugebiete - 3, 9, 10.

Moldawisch

Zwischensaison-Zuchtsorte des transnistrischen NIISH für den Anbau in einer Saison. Beim Pflanzen von Sevka für das zweite Jahr geht der Pfeil nach. Reift in 105-110 Tagen. Flach gerundete oder gerundete Zwiebeln mit einem Gewicht von 70 bis 130 Gramm, unter guten Bedingungen bis zu 200 Gramm und mehr.

Außen sind die Schuppen rosa-braun mit einem weiß-lila Farbton und innen blass-lila. Zwei-chetyrehchatachkovye. Universeller Zweck, würziger Geschmack. Der durchschnittliche Ertrag von 25-38 Tonnen pro Hektar. Bei der Lagerung der Sicherheit von Zwiebeln 90-95%.

Empfohlen für den Anbau in der gesamten Russischen Föderation.

Myachikovsky 300

Eine frühe Sorte vom Volltrieb vom Pflanzen bis zum Einlegen einer Feder dauert nur 80-90 Tage. Mittlere Dichte, flach oder Zwiebel, mit einem Gewicht von bis zu 110 Gramm. Oben auf der Waage sind gelb und innen weiß. Geringe Sorte, vielseitiger, halbscharfer Geschmack. Im Winter gut gepflegt. Geeignet für den Anbau von Samen für ein Jahr.

Empfohlen für den Anbau in den Regionen - 2, 3, 4, 7, 8, 9.

Sorte "Myachikovsky 300"

Roter Baron

Die Sorte eignet sich für den Anbau, als Samen in einer Saison und Sevka für zwei Jahre. Die Zwiebeln sind oben und innen komplett dunkelviolett. Die Zeit von den ersten grünen Federn bis zu ihrer Unterbringung beträgt 95 Tage. Abgerundete flache Birne mit einem Gewicht von bis zu 120 Gramm, halbscharfer Geschmack. Die Ausbeute beträgt üblicherweise 1,5 kg / m. Zwiebelschalen dicht, stark, empfohlen für die Langzeitlagerung.

Geeignet für den Anbau in den Regionen - 3, 4, 5, 6, 9.

Sibirisches Jahrbuch

Überaus abwechslungsreich. Beim Pflanzen von Sevka reifen für 60-70 Tage! Wenn aus Samen gezogen, dann an einem 90-100 Tag! Viel Grün, federblau-grüne Farbe. Flache oder flache runde Birne, gelb. Halbscharfer Geschmack. Das Gewicht der aus dem Samen gewachsenen Zwiebel beträgt 200 Gramm, aus Samen mit einer jährlichen Ernte von bis zu 100 Gramm. Die Sorte "Siberian Annual" ist gut erhalten, widerstandsfähig gegen Schrauben.

Geeignet für den Anbau nach Regionen - 4, 9, 10.

Sorte "Sibirisches Jahrbuch"

Strigunovsky lokal

Frühe scharfe Sorte. Geeignet für den Anbau für das Jahr und in der Zweijahresperiode von Sevka. Dichte Zwiebel ist rundlich, chetyrehchatchatka, mit einem Gewicht von 45-80 g. Außen sind die Schuppen gelb mit einem graulichen oder rosa Farbton, innen sind weiß. Die Sorte wird wegen ihrer guten Konservierung im Winter geschätzt. Durch Sevka reift die Sorte für 80-90 Tage aus Samen, wenn sie im zeitigen Frühjahr oder vor dem Winter gesät wird - für 110-130 Tage.

Geeignet für den Anbau in allen Regionen der Russischen Föderation.

Sorte "Strigunovsky local"

Schwarzer Prinz

Zwischensaison-Sorte (100-105 Tage), kreiert von VNIISSOK. Geeignet für die Aussaat vor dem Winter und im zeitigen Frühjahr (ein Jahr) sowie für den Anbau durch Zwiebelsätze (zwei Jahre). Abgerundete, dichte Zwiebeln mit einem Gewicht von 60-100 g. Zweck ist universell. Die Schuppen sind dunkelviolett. Zwei-Drei-Rad-Sorte mit niedrigem Grad und halbscharfem Geschmack. Produktivität bis 50 Tonnen / Hektar. Gute Qualität.

Empfohlen für Regionen - 3, 4, 9, 10.

Exibichen

Mittelspäte Sorte. Sehr fruchtbare, kälteresistente Sorte, die entwickelt wurde, um bei der jährlichen Ernte volle Zwiebelköpfe zu erhalten. Für hohe Erträge in verschiedenen Klimazonen geschätzt. Über den Sommer wachsen schöne, dichte ovale Zwiebeln bis zu 800 g. Die oberen Schuppen sind strohfarben und innen weiß. Überraschend saftige, süße Sorte. Krankheitsresistent.

Geeignet für den Anbau in allen Regionen der Russischen Föderation.

Timiryazevsky

Eine alte Sorte, die nicht mehr im Staatsregister steht, sondern in Gärten lebt. 1968 in Zonen eingeteilt. Früh, fettarm, starterarm. Entwickelt für das Wachstum aus Samen in einer zweijährigen Kultur. Flach gerundete Zwiebel, dichter, würziger Geschmack, Gewicht 50-70 Gramm. Außen sind die Schuppen hellbraun, manchmal gelb, innen weiß. Die Reifung ist wetterabhängig von 65% bis 100%. Die Stabilität ist bis zu 95% gut.

Geeignet für den Anbau in nichtschwarzen Regionen: Ural, Ost- und Westsibirien, Wolga-Wjatka.

Dies sind alles Sorten, die ich im Staatsregister für den Anbau im Ural gefunden habe. Es gibt immer noch Hybriden, aber ich pflanze sie nicht selbst und werde es meinen Lesern nicht empfehlen.

Die besten Zwiebelsorten "nicht für den Ural"

Es gibt immer noch beliebte Sorten, bei denen die Uraler Gärtner trotz der Register und Empfehlungen von Akademikern auf ihren Parzellen wachsen. Sie verbreiten sich dank ihrer Popularität.

Danilovsky 301

Agrofirm Aelita und VNIISSOK. Zwischensaison-Sorte, fettarm, wenig Starter. Vom Massenauftritt der grünen Blätter an der Sevka bis zur Unterbringung vergehen 90-100 Tage. Die Birne ist flach gerundet und flach, mit einem Gewicht von 80 bis 160 Gramm, scharf. Außen sind die Schuppen dunkelrot mit einem violetten oder violetten Schimmer und innen hellviolett. Der Ertrag der Sorten von Sevka von 12 bis 33 Tonnen / ha.

Empfohlen für den Anbau in den Regionen - 2, 3, 4. Die Sorte ist in den nördlichen Regionen mit einem kurzen Sommer beliebt.

Sorte "Danilovsky 301"

Karatal

Auswahl des kasachischen Forschungsinstituts für Landwirtschaft. Frühe Sorte, 109 Tage reif. Empfohlen für einjähriges Wachstum. Die Zwiebel ist normalerweise rund, manchmal flach, dicht und wiegt 120 Gramm. Kleine Zwiebel. Die Durchschnittsausbeute beträgt 4,4 kg pro Meter, die Schuppen sind außen goldgelb und innen weiß. Der Grad des angenehmen, halbscharfen Geschmacks ist für die Verwendung in frischem Zustand und für die Verarbeitung vorgesehen. Sein Gleichgewicht ist zufriedenstellend - eine C-Note. Die Sorte ist stabil, produktiv, mit großen Zwiebeln von guter Qualität. Zwiebeln sind für den Anbau in einem Jahr ab Samen bestimmt.

Empfohlen für Regionen - 3, 6, 8.

Ich habe es nicht ausgeschlossen, da es sich nicht nur in den empfohlenen Regionen, sondern auch im Ural verbreitet hat. Bei frühzeitiger Aussaat unter vorübergehendem Schutz ergeben sich gute Erträge in der Uralregion. Die Sorte besteht hauptsächlich aus Salat mit einem angenehmen, halbscharfen Geschmack. Im zweiten Jahr sollte es nicht mit einer Sevka bepflanzt werden, es geht zum Pfeil.

Carmen MC

Die Sorte ist mittelspät, vom Auftreten von Massentrieben vom Samen bis zur Federnlagerung dauert es 120-140 Tage. Es ist dafür vorgesehen, eine Ernte für eine Jahreszeit aus Samen im Freiland oder aus Setzlingen zu erhalten. Die Zwiebeln sind flach gerundet und wiegen zwischen 90 und 100 Gramm. Trockene Schuppen sind violett, saftigweiß mit violetten Reflexen. Bezieht sich auf Salatzwiebeln - halbscharfer Geschmack, fast süß. Die Produktion sehr großer Zwiebeln ist möglich, wenn sie durch Setzlinge gezogen werden. Die durchschnittliche Ausbeute von 3-4 kg / m. Die Sorte reift gut und ist für die Lagerung geeignet, aber ihr Hauptzweck ist frisch und für die Verarbeitung.

Anbaugebiete - 3, 5, 7, 8.

Rostov lokal

Frühe einheimische alte Sorte, die in Jaroslawl gezüchtet wurde. Der beste Bogen für die nördlichen Regionen Russlands. In zweijähriger Kultur aus Sevka gewachsen. Akute frühreifende Sorte - reift 73-93 Tage nach der ersten grünen Feder. Flach gerundete, goldgelbe Zwiebel mit einem Gewicht von 30-60 Gramm. Das ganze Jahr bis zur neuen Ernte gelagert.

Empfohlen für den Anbau - 1, 2, 3, 10.

Sorte "Rostov local"

Odinovets

Zwischensaison (105-120 Tage). Klein, drei Keime. Geeignet für den Anbau pro Jahr und in einer zweijährigen Kultur. Flache und ploskookruglye Zwiebeln, dicht, 60-80 Gramm schwer, halbscharfer Geschmack. Obere Schuppen sind goldgelb, innen weiß. Gut frisch und für die Lagerung, hat eine gute Haltbarkeit. Universeller Zweck. Von der Sicherheit von Rüben und Zwiebelsämlingen im Winter ohne Qualitätsverlust geschätzt. Geeignet zum Erzwingen des Stifts.

Empfohlen in den Regionen - 2, 3, 4, 10.

Chalcedon

Mittelspäte Sorte (bis zu 114 Tage). Zwiebel rund, würziger Geschmack, trockene Schuppen bronzefarben. Es wächst sehr gut und wird den ganzen Winter gelagert. Als Rübe und Sevok. Zweck ist universell.

Anbaugebiete - 6, 8.

Stuttgarter Riesen

Deutsche frühe scharfe Sorte, für eine zweijährige Wachstumsphase. Zweck ist universell. Die Birne ist flach, dicht und wiegt 50-90 Gramm. Außen sind die Schuppen goldbraun, innen weiß. Die Reifung der Sorte zum Erntebeginn beträgt 55%, nach Reifung 96%. Gut gepflegt Produktivität von 10 bis 35 Tonnen / Hektar. Die Sorte ist anfällig für Erkrankungen der Zervixfäule und kann auch stark von Falschem Mehltau befallen werden.

Anbaugebiete - 3, 4, 7, 11.

Diese Sorte ist überraschend beliebt. Vor fünf Jahren hatten wir keinen anderen auf dem Markt. Seine Popularität beruht offenbar auf der frühen Reife. Gute Ernten werden jedoch nur auf reichen, sehr fruchtbaren Flächen und unter günstigen Bedingungen erzielt. Wenn es den ganzen Sommer regnet (und wir haben dieses Wetter trotz der heißen Jahre und der globalen Erwärmung), dann können Sie die gesamte Ernte verlieren, es wird einfach verrotten und wird nicht gespeichert, auch nach dem Trocknen.

Vor ungefähr zehn Jahren habe ich nur diese Sorte angebaut und bin über den Winter ohne Zwiebeln geblieben. Den ganzen Juli regnete es und musste bei diesem Wetter gereinigt werden. Wie auch immer, ich habe es nicht getrocknet. Deshalb muss die Sortenwahl verantwortungsbewusst angegangen werden, unsere Ernte hängt davon ab.

Dies sind die Zwiebelsorten für den Ural und andere Regionen, die heute in dem Artikel behandelt werden.

http://belochka77.ru/sorta-luka-repchatogo-dlya-urala.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen