Kakteen

Lobelia im Landschaftsgarten-Design: Beete, Blumentöpfe, Gefäße

Über die Verwendung von Lobelien bei der Gestaltung des Gartens wird wenig geschrieben, meist wird ihm die Rolle einer Kübelpflanze für Veranden und Balkone zugewiesen.

Inländische Blumenliebhaber mit dem Wort "Lobelia" repräsentieren am häufigsten Lobelia erinus - unter den Bedingungen des russischen Klimas eine einjährige Pflanze mit vielen dünnen fallenden oder kriechenden Trieben, die mit kleinen grünen Blättern bedeckt sind, und einer Wolke mittelgroßer Blüten, die für Gartenpflanzen mit einer leuchtend blauen Farbe selten sind und den Kompositionen Tiefe und Ausdruckskraft verleihen. Neben den leuchtend blauen Blüten werden in der Kultur auch Sorten mit weißen, blauen und violetten Blüten verwendet.

Ein zusätzlicher Vorteil ist die Fähigkeit von Lobelien, zufällige Wurzeln in den Knoten des Stängels zu bilden, die auf dem Boden liegen und von wirtschaftlichen Gärtnern zur Gewinnung neuer Pflanzen verwendet werden können.

Lobelia in der Landschaftsgestaltung des Gartens manifestiert sich perfekt als Kübelpflanze, es ist in der Lage, schnell eine beeindruckende Kaskade seiner Blüten in einem Kübel beliebiger Größe und Form zu erzeugen. Die dekorativen Eigenschaften werden deutlich, wenn nur Lobelia in der Gestaltung mit Farbtönen verschiedener Sorten verwendet wird.

Lobelia ist feuchtigkeitsliebend und die Herstellung gemischter Behälterzusammensetzungen sollte ausgewählt werden, um Pflanzen mit ähnlichen Anforderungen an die Bewässerung zu begleiten. Ein helles und attraktives Ergebnis ist möglich, wenn es zusammen mit dem Rachen eines Löwen, Ringelblumen, Ringelblumen, Lewis, Petunien, Tseloziyu, Coleus, Geranien und den Favoriten anderer Blumenzüchter gepflanzt wird.

Es ist ratsam, kompakte Pflanzen niedriger Sorten zu verwenden, da hohe Pflanzen durch Regen und Wind beschädigt werden, was zu einer Abnahme der Zierpflanzen und einer Schädigung benachbarter Pflanzen führt. Denken Sie daran, dass Sie rechtzeitig gießen und sich damit anziehen müssen, damit die Pflanzen reichlich blühen können.

Die Fähigkeit von Lobelien, Schatten gut zu ertragen und reichlich zu blühen, erweitert das Spektrum der Landschaftsgestaltung in schlecht beleuchteten Wänden von Gebäuden, unter dichten Hochhäusern. Hier sind einjährige und wenig mehrjährige Pflanzen - Geyher, Zwergwirte, Ageratum, Balsam, Fuchsia, Viola, Cineraria am Meer, Woll-Chisty, immergrüne und knollige Begonie - wunderbare Begleiter.

Bei starkem Sonnenmangel ist es möglich, die Stängel der gepflanzten Pflanzen zu dehnen. In diesem Fall hilft regelmäßiges Schneiden und Kneifen. Ebenso die Verwendung von Düngemitteln mit reduziertem Stickstoffanteil. Eine Alternative kann die Verwendung von Lösungen von Verzögerungsmitteln sein - Arzneimittel, die das Strecken der Stiele verhindern. Das Medikament „Athlet“ ist vor allem bei russischen Blumenbauern und Sommerbewohnern bekannt und seine Dauer passt gut zur warmen Jahreszeit.

Das Hinzufügen von Lobelien im Design von Behältern mit würzigen Pflanzen verleiht der Zusammensetzung mehr Glanz und zieht Insekten - Bestäuber an.

Das offene Blau von Lobelienblüten in Kombination mit mehrjährigen Pflanzen und Sträuchern mit einer dicken Krone (Spirea, Fichte, Nadelbaumschere usw.) oder üppigen, dichten Blättern (Mauerpfeffer, Wirt, Iris, Pfingstrose) entlang des Wasserrands am Gartenteich.

Der aufmerksamkeitsstarke Akzent in der Nähe der Eingangszone wird ein mehrstufiger Topf sein, der mit Lobelien in verschiedenen Farben bepflanzt ist. Blaue Lobelienblüten sind unverzichtbar, wenn Teppichkompositionen im maritimen Stil hergestellt werden sollen, um die Wasseroberfläche zu imitieren.
In Kombination mit leuchtend eingängigen Blütenpflanzen (Bohnen, Ringelblumen, Dosen, Dahlien) kühlen weiße oder blaue Lobelienblüten die gesamte Farbintensität und sorgen für einen ruhigeren Eindruck des Blumengartens.

Die Rahmung von Rosenbüschen mit Lobelien bedeckt die freiliegenden Rosenteile in Bodennähe. Sie ist ein guter Hintergrund für Sorten mit hellen Blüten, wenn Lobeliensorten mit kräftigen Farben (Purpur, Blau, Violett) verwendet werden. Rosen mit dunklen Blüten im Duett mit weißer Lobelie, zarter lila Farbe und Kombination mit Pflanzen mit dichtem oder bläulichem Laub verleihen zusätzliche Ausdruckskraft.

Ein Blumengarten, der mit mehrjährigen lila oder kardinalen Lobelien dekoriert ist, wird der Höhepunkt der Landschaftsgestaltung des Geländes sein. In der Gartenliteratur wird oft darauf hingewiesen, dass es für das russische Klima ungeeignet ist. Die Praxis zeigt jedoch eine gute Winterhärte unter dem Deckmantel eines Spunboards.

Blumenbeete in der zweiten Sommerhälfte schmücken leuchtend rote Kerzen, die mehr als einen halben Meter hoch sind, die Gesamthöhe der Pflanze beträgt bei guter Pflege bis zu eineinhalb Meter. Es wird gut in einem "rustikalen" Vorgarten, einem gemischten Blumengarten mit Sträuchern und Bäumen, den Zaun mit einem Grün oder einem benachbarten Zaun bedecken und einen Blumengarten am Tor kleiden.

Der Anbau von Sorten mit rosa, violetten Farben ist in der einjährigen Ernte oder unter sorgfältigem Schutz bei regelmäßiger Belüftung möglich. Um den Ärger zu reduzieren, ist es besser, den Strauch mit dem Wurzelballen in den Topf zu legen und zusammen mit Dahlien und Cannas für den Winter in den Keller oder in die Garage zu schicken.

Die Autorin des Artikels ist die Landschaftsarchitektin Anna K.

http://den-dachnika.ru/lobeliya-v-landshaftnom-dizajne-sada-klumby-kashpo/

Lobelia Pflanzung und Pflege - Nützliche Tipps für Neulinge! (82 Bilder)

Lobelia, ähnlich einer Blumenwolke, hat eine atemberaubende Farbpalette: lila, rot, burgund, blau, weiße Blüten erfreuen das Auge.

Diese Pflanze wird für die Registrierung von Sommerhäusern, Gehöftgebieten und auch für die Landschaftsgestaltung verwendet.

Lobelia Blüte wird ihre Besitzer für eine lange Zeit begeistern, beginnend im Juni und endend im September. Einfaches Pflanzen und Pflegen von Blumen wird auch Anfänger im Garten begeistern.

Lobelia ist eine Pflanze, die auf ihrem Territorium schnell wächst und kleine Blüten hat, die an Glocken erinnern, und das aus gutem Grund, da Lobelia aus der Familie der Glocken stammt.

Üppige Blütenpflanzen entstehen durch die Tatsache, dass die Blüten der Lobelien fast alle gleichzeitig blühen und einer flauschigen, hellen, duftenden Kugel ähneln.

Wachsen aus Samen

Die Blüte nach der Aussaat erfolgt nach 70-80 Tagen, obwohl die Bezeichnungen ungefähr sind und von der Lobeliensorte abhängen.

Wenn Sie möchten, dass die Pflanze zu einer bestimmten Zeit, beispielsweise im Sommer, blüht, müssen Sie die Sämlinge im März säen. Lobeliensprossen beginnen ab dem zehnten Tag nach der Aussaat zu wachsen.

Der Boden für die Blume ist am besten geeignet (für Setzlinge von Blumen), er kann leicht in Geschäften, Märkten oder Gartenmessen gefunden werden.

Um mögliche Krankheiten zu vermeiden, wird empfohlen, den Boden vor der Aussaat einige Tage mit einer Fungizidlösung zu säen. Es ist notwendig, dass der Boden vor dem Pflanzen locker ist, Sie müssen keinen Humus hinzufügen.

Um Lobeliensamen zu pflanzen, müssen Sie einen kleinen Behälter mit niedrigen Seiten aufheben, der ziemlich flach ist.

Pflanz- und Pflegestadien für Lobelien

  • Füllen Sie den Behälter zum Pflanzen von Erde, tragen Sie eine obere Schicht auf, sie sollte dicht sein.
  • Lobeliensamen ähneln Pollen. Um sie vorsichtig in den Behälter zu säen, können Sie einen Zahnstocher oder ein spitzes Streichholz verwenden, die Spitze in Wasser einweichen und in die Samen tauchen und sie dann in den Boden legen. Aber Sie können den einfachen Weg gehen - gießen Sie einfach die Samen gleichmäßig auf den Boden.
  • Verwenden Sie nach der Aussaat Appin, um das Wachstum zu stimulieren, indem Sie die Samen einmal einstreuen.
  • Kapazitäten mit Erntegut müssen mit Polyethylen oder Glas abgedeckt und an einem warmen, beleuchteten Ort gereinigt werden. Die Temperatur für Pflanzen sollte nicht unter 18 ° C liegen.
  • Gewächshäuser müssen regelmäßig belüftet werden, damit das angesammelte Kondensat die Sprossen nicht zerstört.
  • Nach ca. 10 Tagen beginnen Sprossen aufzutreten, so dass die Schutzschicht nach und nach entfernt werden muss.
  • Um nicht nur die aufgetretenen Sprossen zu zerstören, ist sparsames Gießen erforderlich. In diesem Stadium funktioniert ein Sprühgerät oder die übliche Bewässerungsmethode nicht, da kleine Sprossen unter dem Gewicht von Wasser zerstört werden können. Wenn Sie eine Spritze zum Gießen verwenden, sind Sie Sprossen vom Tod.

Ein Triebtrieb entsteht, wenn kleine Blätter auf Sprossen erscheinen. Verwenden Sie einen kleinen oder einen Teelöffel und geben Sie die stärksten Stängel in einen separaten Behälter, z. B. in einen Plastikbecher oder einen speziellen Behälter für Setzlinge. Stellen Sie die Pflanzen an einen kühlen, aber hellen Ort. Die Raumtemperatur sollte 15-18 ° C betragen.

Wenn Sie Lobelien auf diese Weise züchten, sollten Sie die Bodenfeuchtigkeit berücksichtigen. Es ist unmöglich, dass der Boden übergetrocknet ist, dies führt dazu, dass die Pflanze welkt und sie, soeben erschienen, in Röhrchen eingepackt wird. Stellen Sie sicher, dass der Boden für die Samen nicht unter zu viel Feuchtigkeit leidet, da sonst Schimmel entstehen kann.

Eine Blume im Freiland pflanzen

Lobelien werden im Freiland gepflanzt, wenn sie bereits reich an ersten Blüten sind.

Ende Mai ist die Zeit, in der gewachsene Pflanzen in den Boden gepflanzt werden. Diese Zeit ist am besten geeignet, da Frost und Kälteeinbrüche unwahrscheinlich sind. Aber es hängt sicherlich von den klimatischen Bedingungen in der Region ab, in der Sie die Pflanze anpflanzen möchten. Lobelia - eine unprätentiöse Blume, aber der Platz für seine Anpflanzung sollte beleuchteter gewählt werden.

Anlegestellen

Wählen Sie einen hellen Standort für die Pflanze und achten Sie darauf, dass der Boden fruchtbar und feucht ist. Es ist notwendig, kleine Löcher für Lobelien mit einer Tiefe von ca. 20-30 cm zu bohren. Sie sollten nicht nahe beieinander sein. Ein ausreichender Abstand von 15-20 cm.

Es ist wichtig, die Erde zu entwässern. Füllen Sie dazu den Ton am Boden der Gruben. Dies muss für jede Aussparung erfolgen. Es kann als Entwässerungsziegelstein geeignet sein.

Nehmen Sie den Lobelienstrauch aus dem Topf und setzen Sie ihn in das Loch mit der Drainage. Gießen Sie die Wurzeln der Pflanzenerde.

Bei unzureichender Bodenfeuchtigkeit Lobelienwurzeln mit Wasser gießen.

Lobelien benötigen für ein gutes Wachstum und eine reichhaltige Blüte eine regelmäßige und moderate Bewässerung. Außerdem muss die Pflanze von Unkraut befreit werden.

Ein Grundstück mit Lobelia dekorieren

Lobelia ist eine Pflanze, die Feuchtigkeit liebt. Wenn Sie also eine Komposition für Ihr Grundstück zusammenstellen, wählen Sie Pflanzen mit ähnlichen Pflegeanforderungen. Lobelia passt gut zu Petunien, Ringelblumen und Löwenkehlchen.

Vielleicht pflanzen Sie eine Blume an schwach beleuchteten Orten, in der Nähe von Zäunen, Schlupfwänden, Hauswänden oder im Schatten von Bäumen. Für solche Orte sind solche Pflanzen wie Begonie und Balsam gut mit Lobelien kombiniert.

Wenn Sie Ihre Website mit Lobelien in Form eines „Blumenwasserfalls“ dekorieren möchten, müssen Sie einen Container pflanzen.

Solche Kompositionen können mehrstufig hergestellt werden und sehen am Eingang des Hauses oder am Tor sowie in Form von Blumenwasserfällen in einem Blumenbeet großartig aus. Lobelia hat sehr tiefe und leuchtende Farben in Blau, Violett und Azurblau. Dieses Farbschema wirkt harmonisch in der Nähe von Teichen, Teichen oder Springbrunnen auf Ihrem Gelände und schafft so ein Wasserthema.

Lobelia ist eine sehr praktische Pflanze, die neben einer einfachen Pflege eine Struktur und ein Farbspektrum aufweist, die für fast alle Arten der Standortgestaltung geeignet sind. Diese Pflanze wird im rustikalen, japanischen und auch im provenzalischen Stil harmonisch aussehen.

Blumenwasserfall, Kompositionen in Kombination mit anderen Pflanzen verleihen Ihrem Standort Charme und schaffen eine romantische Stimmung.

Um die Bordsteinkante zu dekorieren oder Blumenteppiche zu schaffen, lassen sich Lobeliensorten in Untergröße herstellen. Die verschiedenen ampelartigen Lobelien eignen sich besser zum Dekorieren der Veranden, Balkone sowie zum Aufhängen von Töpfen und verschiedenen Weidenkörben.

Vorbereitung auf den Winter

Die Vorbereitung auf die Überwinterung ist ein sehr wichtiges Stadium für mehrjährige Blumensorten, einschließlich Lobelien. Im Herbst wird die Pflanze unter die Wurzel geschnitten und ist gut mit trockenen Laub bedeckt, Torf kann als Abdeckung verwendet werden.

Die Schutzschicht sollte ca. 20 cm betragen, dies ist eine zuverlässige Methode, um die Pflanze vor starkem Frost zu schützen, insbesondere in Regionen, in denen der Winter fast ein Jahr dauert.

Wenn Sie immer noch vorsichtig sind, dass Lobelien den Winter nicht überleben, können Sie Lobelien im Herbst graben und in einen Topf oder einen anderen geeigneten Behälter stellen und als Hausblume aufbewahren.

Schöne, duftende Lobelienblüten schmücken Ihr Grundstück oder Ihr Blumenbeet und erfreuen das Auge mit ihrer einzigartigen Eleganz.

Wenn Sie beim Pflanzen und Pflegen einer Pflanze nicht komplizierten Regeln folgen, werden Sie wunderschöne Blumen züchten und Ihre Arbeit wird mit üppiger Blüte und der Schönheit von Lobelien belohnt.

http://dizajninterer.ru/lobeliya-posadka-i-uxod/

Lobelia - Bepflanzung und Pflege, Fotos von Blumen, Beispiele für die Gestaltung der Website

Blumenfeuerwerk Lobelia haben eine unterschiedliche Farbpalette: Weiß, Rot, Burgund, Lila, Blau, Blau. Es wird zur Dekoration von Blumenbeeten, Gartenwegen, Rabatten, Mixborders, Blumen- "Bächen" oder Teppichen verwendet. Von Juni bis September blüht Lobelia uns. Pflanzen und Pflege sind nicht schwierig. Fotos, die auf den ländlichen Gartengrundstücken aufgenommen wurden, zeigen, dass diese zarte Blume überall dort angebracht wäre, wo Sie sie platzieren. Wie man Lobelien aus Samen züchtet, pflanzt, pflegt, lest weiter.

Lobelia gehört zur Familie der Glockengewächse, gehört zu den Pflanzen vom kriechenden Typ. Sträucher zeichnen sich durch eine üppige Blüte aus, da kleine fächerförmige Blüten fast gleichzeitig blühen und ihre Anzahl enorm ist.


Die häufigsten Lobeliensorten beginnen etwa 70-80 Tage nach der Aussaat zu blühen. Wenn Sie das Erscheinungsbild der Blüten rechtzeitig zum Beginn des Sommers podgadieren möchten, müssen Sie im März mit der Aussaat der Sämlinge beginnen. Im Allgemeinen sind diese Begriffe nicht kritisch, sie können sowohl in Richtung Februar als auch in Richtung April leicht verschoben sein. Wenn die Aussaat Ende Februar erfolgt, kann auf die Hintergrundbeleuchtung (Leuchtstofflampen, Halogenlampen, LED-Lampen) nicht verzichtet werden. Die Keimung der Lobeliensprossen kann bereits am zehnten oder zwölften Tag nach der Aussaat beobachtet werden

Als Boden empfiehlt sich die Verwendung eines vorgefertigten Substrats für Blumensetzlinge. Es schadet jedoch nicht, den Boden etwa zwei bis drei Tage vor der Aussaat mit einer Fungizidlösung abzuwerfen, um möglichen Krankheiten vorzubeugen.

Die Bodenmischung für die Samen sollte locker sein, ohne Humus hinzuzufügen. Kapazitäten wählen Sie vorzugsweise flach, klein.

Lobelia - Landung und Pflege, Etappen:

  1. Nachdem Sie die Behälter mit Erde gefüllt haben, versiegeln Sie die obere Schicht leicht.
  2. Die Samen der Lobelien sind so klein, dass sie eher wie Pollen aussehen. Schärfen Sie für einen bequemen Vorgang die Spitze eines Streichholzes, tauchen Sie es in Wasser und tauchen Sie es dann in die Samen ein. Übertragen Sie dann die resultierende Dosis der Samen in den Boden. Diese Methode ist besonders praktisch, wenn Sie anstelle von Tanks mit Erde Torftabletten für Setzlinge verwenden. Sie können einen einfacheren Weg gehen - gießen Sie einfach die Samen auf den Boden.
  3. Unmittelbar nach der Aussaat können die Samen einmal mit einer Lösung aus "Epin" oder "Zirkon" (zur Stimulierung des Wachstums) gegossen werden.
  4. Samen darüber streuen ist nicht notwendig. Die Formen sind mit Glas oder Plastikfolie bedeckt und an einem warmen Ort gereinigt. Die ideale Temperatur für Lobelienkulturen liegt bei + 18-20 ° C.
  5. Air Mini-Parnikki müssen regelmäßig. Ein Tropfen Kondensat, der sich auf dem Glas angesammelt hat und heruntergefallen ist, kann mit seinem Gewicht ein praktisch schwereloses Saatgut in eine ungeeignete Tiefe tauchen.
  6. Bei richtiger Pflege erscheinen Sprossen nach 10-14 Tagen. Die Folie aus dem Mini-Gewächshaus wird nach und nach und nicht auf einmal entfernt.
  7. Wachsende Lobelien aus Sämlingen sorgen für eine sehr saubere Bewässerung. Zunächst sind die gekeimten Triebe so klein, dass eine Spülung aus einer Sprühflasche oder eine Tropfspülung mit einer Nadelspritze die wichtigste Wahl ist.
  8. Wenn die ersten vollwertigen Blätter erscheinen, ist es möglich, eine Ernte zu machen. Um dies zu tun, ist es besser, die stärkste Pflanze zu wählen, mehrere Stücke (3-5) pro Topf. Es ist sehr praktisch, Setzlinge mit einem kleinen Teelöffel zu tauchen, der ein kleines Stück Erde mit Sprossen zu schneiden scheint. Diese "Portion" wird in eine individuelle Form gebracht (Plastikbecher können verwendet werden), an einem hellen, kühlen Ort entnommen. Während dieser Zeit sollte die Temperatur für Setzlinge + 15-18 ° C betragen.

Das Wachsen von Lobelien aus Samen bietet eine strenge Kontrolle über den Grad der Bodenfeuchtigkeit. Überschüssige Feuchtigkeit äußert sich in weißlichen Schimmelpilzen auf den Blättern der Setzlinge und im Fehlen von in ein Röhrchen gewickelten Blättchen.


Zum Zeitpunkt der Bepflanzung haben die Lobeliensämlinge in der Regel bereits erste Blüten

Die Aussaat erfolgt Ende Mai - nachdem sicher ist, dass es keine Kälteperioden mehr gibt. Diese Pflanze ist unprätentiös für den Ort des Wachstums, aber es ist besser, wenn Sie einen offenen, sonnigen Ort oder einen leicht schattigen Bereich wählen.

Lobelia - Landung, Etappen:

  1. Der Boden sollte leicht, feucht und fruchtbar sein. Die Gruben für die Büsche sollten nicht zu tief sein, 20-30 cm sind ausreichend, der Abstand zwischen den Löchern sollte 15-20 cm betragen.
  2. Am Boden jeder Grube wird Lehm (oder gemahlener Ziegel) gegossen - er übernimmt die Funktion der Entwässerung.
  3. Entfernen Sie den Strauch aus dem Topf zum Drainagekissen und füllen Sie die Wurzeln mit Erde.
  4. Büsche junge Sämlinge - 3-5 Stück können in ein Loch gepflanzt werden.

Für ein harmonisches Wachstum blühen Lobelien eher regelmäßig und mäßig gewässert, sowie um Unkräuter zu beseitigen.

Mineral-Dressing eignet sich für Pflanzen, die in hängenden Töpfen oder Töpfen stehen. Sie müssen nicht mehr als einmal alle sieben Tage gedüngt werden. Für Blumen, die in einem begrenzten Boden wachsen, kann der Bodenmischung ein Hydrogel zugesetzt werden - dies trägt zur Aufrechterhaltung des erforderlichen Feuchtigkeitsgehalts bei. Es ist ratsam, Lobelien zweimal täglich zu gießen, besonders wenn der Sommer trocken ist.


Das Ausmachen des Vorortgebiets mit Hilfe von Lobelien sollte bedacht werden, dass es ziemlich feuchtigkeitsliebend ist, was bedeutet, dass es Pflanzen mit ähnlichen Anforderungen wie „Gefährten“ auswählen sollte. Erfolgreiche Kompositionen werden mit Ringelblumen, Ringelblumen, Löwenkehlchen, Petunien und Lobelien als Dekoration der Stätte erzielt

Bei der Herstellung von Blumenkombinationen für Lobelien ist es besser, Pflanzen mit geringer Sorte zu wählen. In diesem Fall wird der Einfluss von Regen und Wind die Dekorativität benachbarter Farben nicht beeinträchtigen.

Lobelia fühlt sich in den schattigen Bereichen wohl. Wenn Sie Plätze mit schwachem Sonnenlicht (z. B. in der Nähe der Hauswände) anlegen, sollten Sie für Lobelien niedrige Stauden oder einjährige Pflanzen wie Balsam, Knollenbegonie, Ageratum, Geyhery und Cineraria wählen.

Lobelia ampelnaya manifestiert sich perfekt in einer Containerlandung und kann für kurze Zeit zu einem üppigen floralen „Wasserfall“ heranwachsen.

Wenn Sie es zusammen mit würzigen Pflanzen anpflanzen, lassen die bestäubenden Insekten nicht lange auf sich warten.

Abgestufte Behälter mit Lobelien in verschiedenen Farben werden am Eingang zum Haus oder Hof (am Tor) sowie auf dekorativen shtaketniki gut aussehen. Für die Dekoration von Zäunen mit Blumenkaskaden eignen sich ampelartige Lobeliensorten. Gartenteiche oder kleine Springbrunnen zieren und betonen alle Blau- oder Blautöne, für die Lobelien so berühmt sind. Bei der Erstellung eines "Wasser" -Themas sollte beachtet werden, dass hier das blaue oder azurblaue Tsamogamma dieser Pflanzen nicht besser serviert werden kann.

Lobelia kann als universelles Dekorationselement betrachtet werden, da seine leichten, durchbrochenen Blumen harmonisch mit allen Arten von Registrierungsstellen kombiniert werden. Im rustikalen Stil, romantisch, landschaftlich, ländlich oder sogar japanisch - diese erstaunliche Blume wird zu einem echten Highlight und fügt sich harmonisch in die Komposition anderer Blumen, Büsche und Bäume ein.

Geringwachsende Sorten dieser Pflanze sind für die Gestaltung von Rabatten, Teppich-Mosaik-Blumenbeeten, Bergbahnen einfach unverzichtbar. Und Kaskadenansichten eignen sich am besten zur Dekoration von Veranden, Balkonen, Hängekörben und Töpfen.

Mit dem Einsetzen des Herbstes werden mehrjährige Lobeliensorten fast an der Wurzel geschnitten und sorgfältig mit abgefallenen Blättern oder Torf bedeckt. Eine dicke Schicht solchen Schutzes (ca. 20 cm) hilft der Pflanze im Winter, aber diese Option eignet sich für Regionen, in denen keine bittere Kälte herrscht.

Mehrjährige Lobelien können auch im Herbst ausgegraben und in einen Behälter geeigneter Größe umgepflanzt werden. So übersteht es den Winter wie eine Zimmerblume und kann mit dem Einsetzen des Frühlings ausgebreitet werden und eine neue Generation von Pflanzen hervorbringen.

Zu den mehrjährigen Sorten zählen: Lobelia die Schöne, Lobelia Brilliant (Feurig), Lobelia Purple, Gerardi, Lobelia Sidochist.

Um Lobelien mit ihren eigenen Händen zu züchten, sind keine besonderen Fähigkeiten oder geheimen Kenntnisse erforderlich. Geduld, Genauigkeit, sorgfältige Einhaltung der Säregeln, die anschließende Pflege der Pflanzen ist ausreichend. Anmutige Blumen, charmant in ihrer Einfachheit, Lobelia wird eine helle, echte Dekoration Ihres Landhauses oder Territoriums.

Achten Sie auf rechtzeitiges Gießen und Entfernen von Unkraut. Sie wird Ihnen für einen erstaunlichen visuellen und ästhetischen Eindruck und Schönheit danken.

http://sadovodka.ru/posts/6113-lobelija-posadka-i-uhod-foto-cvetov-primery-oformlenija-uchastka.html

Lobelia

Blumenbeet- und Gartendekoration - Lobelia

Lobelia - Blumenbeete und Garten machen

Lobelia auf dem Foto kann seine Schönheit zeigen, was den Wunsch hervorruft, diese schöne Pflanze zu Hause zu züchten. Lobelia ist eine langsam wachsende, kriechende einjährige Pflanze mit hängenden Stielen. Die Blätter dieser Pflanze sind hellgrün.

Die Gattung Lobelia umfasst mehr als 300 Pflanzenarten, von denen viele sehr prächtige Zierpflanzen sind. Sogar eine Lobelie auf dem Foto kann all die Schönheit vermitteln, die diese Pflanze ausmacht. Mit Hilfe von Lobelia können Sie perfekt Bäume, Balkone und Vorgärten im Garten anlegen.

Wachsen Lobelien im Boden und auf dem Wasser. Lobelien können ausdauernde oder einjährige Stauden oder Sträucher, Bäume oder Sträucher sein.

Für diese Pflanze benötigen Sie ein helles diffuses Licht. Raumtemperatur ist wünschenswert, im Winter um 6-8 Grad zu erreichen. Im Sommer ist es sehr wichtig, Lobelien gut zu gießen, und im Winter - gemäßigt. Manchmal ist es ratsam, die Blumen zu besprühen. Für Lobelien ist fruchtbarer Boden erforderlich. Es wird eine Mischung aus Kompost, Rasen, Sand, Torf und Blatterde verwendet. Diese Pflanze vermehrt sich mit Hilfe eines Saatschwadens, der ab März in lockeren, humusreichen Boden produziert wird. Es ist wünschenswert, direkt zu säen, während jeweils 5 Samen ausgesät werden.

Es ist notwendig, mehrjährige Lobelien im Mai neu zu pflanzen. Wenn die Lobelie eine ampelartige Art ist, sollte sie etwas früher - im April - umgepflanzt werden.

Lobelien zu pflegen ist ganz einfach, aber am Ende bekommen Sie eine wunderbare Pflanze, die Ihren Augen gefällt, denn diese bunte Pflanze kann niemanden gleichgültig lassen.

Mehr zu Lobelia

Lobelia Staude und ihre Arten

Wachsende Lobeliensamen in ihrem eigenen Gebiet

Lobelien auf Sämlinge aussäen

Lobelia Climbing - Zucht, Anbau, Pflege

Wie man Lobelien sät

Kategorien

Beliebte Materialien

Sag mal, wer weiß nicht, was eine wilde Rose ist? Natürlich.

Tomaten sind eine Kultur, die anders ist.

Spargelbohne - ein diätetisches Produkt, auf den Inhalt von Proteinen.

Die Welt der mehrjährigen Pflanzen für den Anbau in Landhäusern und.

Ab diesem Zeitpunkt ist es notwendig, sehr sorgfältig mit Setzlingen umzugehen.

Trotz der Tatsache, dass der Garten in erster Linie dazu bestimmt ist, Gemüse, Beeren und andere Nutzpflanzen anzubauen, sollten Sie die ästhetische Seite des Themas nicht vergessen. Es ist doppelt angenehm, in einem schönen gepflegten Garten zu arbeiten. In diesem Abschnitt erhalten Sie Anregungen zur Gartengestaltung, lernen die Grundlagen der Landschaftsgestaltung kennen und fühlen sich wie ein echter Schöpfer.

Wenn alle Probleme vorbei sind, ist es Zeit, einen Schwebeflug der Schönheit zu machen. Um Ihnen zu helfen, kommen Tausende von Sorten von schönen Pflanzen, schönen Gartenskulpturen, ungewöhnlichen geschnitzten Zäunen. Aus dekorativen Steinen kann man jede Komposition auslegen und mit einem Blumenbeet dekorieren. All dies wird Ihren Garten im Gegensatz zu anderen machen. Das Bilden von Blumen im Garten ist eine unglaublich aufregende und nützliche Übung, die Stress und nervöse Spannungen lindert.

So finden Sie heraus:

  • Wie man Zierpflanzen pflanzt und pflegt.
  • Wie man ein Blumenbeet schön und originell macht.
http://garden.agrogro.ru/article/lobeliya

Lobelia: Landung und Pflege

Einer der beliebtesten unter den russischen Blumenzüchtern ist ein Vertreter der Glockenpflanzensorte Lobelia. Landung und Pflege, Fotos von ungewöhnlichen Landschaftslösungen - das Thema der Diskussion und Stolz in Online-Foren. Die Blume ist zwar unprätentiös, aber er hat Geheimnisse, die preisgeben, dass Sie eine großartige Langzeitblüte des Gastes aus den Tropen erzielen können.

Was ist Lobelie?

Bescheidene, aber so schöne Lobelienbüsche sind ein ständiger Begleiter eines Landschaftsgestalters.

Die Heimat von Lobelien ist Südafrika, aber heute hat sich diese Pflanze auf der ganzen Welt verbreitet. Im heißen Gürtel ist es eine Staude, in kälteren Klimazonen wird es normalerweise als einjährige Ernte angebaut. Es hat eine faserige Wurzel, einen verzweigten Stamm (in verschiedenen Sorten, Länge von 20 cm bis 1,5 m), hellgrüne Blätter und Blüten in einem Pinsel gesammelt - blau, lila, blau, lila, weiß, rot. Die Blüte beginnt im Juni und dauert bis zum Herbst. Dann werden die Samen geformt - Miniatur, braun, in Obstkisten.

Unter mehreren hundert Lobeliensorten gibt es medizinische (sie werden in der traditionellen Medizin verwendet) und giftige, daher müssen die Besitzer Vorsichtsmaßnahmen treffen, damit Kinder nicht leiden.

Platzieren Sie eine Blume im Landschaftsbild

Lobelia bietet ein reichhaltiges Feld für Kreativität auf dem Grundstück

Lobelia für Landschaftsarchitekten - eine universelle Pflanze. Durchbrochen, leicht wie eine Wolke, passen Blumen erfolgreich in jeden gewählten Designstil: Country, Landscape, Romantic, Japanese.

Die Vielfalt der Blütenschattierungen, die Form des Busches und die Höhe des Stiels machten Lobelia zu einem unverzichtbaren Produkt für:

  • Blumenbeete,
  • Blumentöpfe und Hängetöpfe,
  • Mixborders,
  • Alpine Rutschen,
  • Blumenmatten und Wasserfälle,
  • Bordsteine,
  • Gleisbauweise
  • Dekoration der Veranden und Balkone.

Damit die Bepflanzung besonders eindrucksvoll aussieht, werden „hohe“ Pflanzen in den Hintergrund gestellt und Zwergpflanzen in die Front. Wählen Sie ein gewinnendes Farbschema, indem Sie Sorten mit dunkelblauen oder lila Blüten und schneeweißen Exemplaren kombinieren.

Lobelia verträgt sich gut mit anderen Pflanzen, es muss jedoch beachtet werden, dass sie Feuchtigkeit liebt. Deshalb muss man seine Nachbarn finden, für die auch das Gießen wichtig ist. Es kann Löwenmaul, Petunien, Ringelblume sein.

Die Pflanze ist sowohl für sich als auch in Kompositionen mit anderen Blüten wunderschön.

Mit der Eigenschaft von Lobelia ist es großartig, in schattigen Bereichen zu wachsen und zu blühen, Gärtner schmücken oft das Gebiet in der Nähe des Hauses mit dieser Blume. "Side by Side" mit Lobelien kann in diesem Fall die Knollenbegonie Balsamin platzieren - ihre Anforderungen an die Beleuchtung sind ebenfalls recht bescheiden.

Es ist interessant, Blumenbeete für Kompositionen aus Lobelien und Iris, Fuchsien, Stiefmütterchen, Edelweiß, Gänseblümchen sowie das ursprüngliche Grün - Farne, Schachtelhalm - zu betrachten. Alissum wird oft als Begleiter an den Rändern von Gartenwegen gewählt - eine unprätentiöse Pflanze mit einem Honigaroma, einer reichen Farbpalette und einer Blütezeit von der gleichen Länge wie die von Lobelia.

Gärtner tun das Richtige und pflanzen würzige Pflanzen in der Nähe von Lobelia, damit sie bestäubende Insekten zum Pflanzen anlocken.

Hängende Töpfe und Behälter - ein ausgezeichnetes Element für die Dekoration eines romantischen Gartens

Eine andere Geschichte - das Pflanzen von Containern: Lobelia wächst und gedeiht in kürzester Zeit so prächtig, dass die Illusion eines echten Blumenwasserfalls entsteht. Auf dem dekorativen Lattenzaun, in der Nähe des Tors und des Zauns, neben den Fenstern, sind gestapelte Panzer installiert, von wo aus ein großzügiger Blumen- „Bach“, dargestellt durch Ampelsorten, kaskadiert.

Aufgrund des hohen Bedarfs an Pflanzen im Wasser wird es häufig zur Dekoration von Teichen verwendet. Außerdem entscheiden sie sich für die winterharten Stauden: lobilii sescelist (in der natürlichen Umgebung Sibiriens in Fernost), cardinal (lila), Gerardi (hält Temperaturen bis zu -29 Grad stand).

Typen und ihre Eigenschaften

Lobelia wird durch mehrjährige und jährliche Sorten vertreten, von denen jede ihre Aufgaben im Ziergartenbau erfüllt. Die erste Gruppe (zu der beispielsweise die Lobelie des Feuers gehört) zeichnet sich durch eine hohe Winterhärte und Frostbeständigkeit aus. Vielleicht sehen Stauden deshalb asketischer aus als Einjährige, die großzügig blühen, als ob sie sich beeilen, alle ihre Tugenden in einer Jahreszeit zu rühmen.

Darüber hinaus gibt es Noten:

  • Busch - mit einer Stielhöhe von bis zu 30 cm, verbreitet sich buschartig;
  • ampelartig (kaskadierend) - mit langen Stielen (über 30 cm), geeignet für den Anbau in Körben, Töpfen und auf Balkonen;
  • aufrecht wie ein Strauch, etwa 25 cm hoch;
  • kompakt - in Form eines prächtigen, aber niedrigen (nicht mehr als 15 cm) Busches;
  • Zwerg - die maximale Höhe ihrer Stiele beträgt 12 cm;
  • Ausbreiten (Klettern) - ihre langen (ca. 30 cm) Triebe lehnen sich nach unten und bilden einen gedrungenen (nicht höher als 15 cm) Strauch.

Beliebteste Sorten mit Fotos

Von den dreihundert Lobeliensorten bei russischen Blumenbauern sind zwei Dutzend besonders beliebt, vor allem einjährige, bei denen es sich um Sorten der Sorte Erinus (Bordstein- und Brombeerlobelien) handelt. Die häufigsten Farben der Blütenblätter sind Blau, Blau, Lila, aber es gibt auch Weiß (Sorte White Palace) und Rosarot (Kaskade Rot). In einer gemäßigten Klimazone fühlen sie sich großartig:

    Kaiser Willy - ein kleiner (nicht mehr als 10 cm), aber reich aussehender Busch mit leuchtend blauen Blüten;

Kaiser Willy - Zwergsorte nicht höher als 15 cm

Vielzahl Crystal Palace wird normalerweise in eine kugelförmige kompakte Form gebracht

Lobelia Cambridge Blue ist normalerweise nicht höher als 10 cm

Lobelia Sapphire - eine üppige Blume mit hellen Knospen

Lobelia Riviera passt gut zu Stiefmütterchen und Edelweiß

Sämlinge für Sämlinge und fertige Büsche pflanzen

Lobelia wird auf verschiedene Arten vermehrt: durch Samen, durch Teilen der Wurzeln und Stecklinge (dies ist bei Frottierwurzeln der Fall). Die erste Methode ist die beliebteste.

Wachsende Sämlinge

Die Samen der Lobelien sind so winzig, dass sie Sandkörnern ähneln.

Von der Aussaat bis zur Blüte ist die Pflanze 70 bis 80 Tage unterwegs, so dass im Frühsommer die Lobelien blühen, im März sollte man sich um die Sämlinge kümmern. Es ist nicht verboten, die Zeit für die Aussaat etwas zu verschieben - für April oder Februar. Die "Winter" -Version erfordert jedoch vom Erzeuger die Organisation zusätzlicher Beleuchtung unter Verwendung von Halogen-, Leuchtstoff- oder LED-Geräten. Ohne dies, sagen Experten, können hochwertige Sämlinge nicht erhalten werden.

Ein fertiges Substrat kann als Grundierung verwendet werden, die in einem Blumenladen gekauft werden kann - es sollte locker sein, ohne Humus. Einige Tage vor der Aussaat wird es mit einer Fungizidlösung übergossen, die zukünftige Pflanzen vor verschiedenen Krankheiten schützt. Und sofort nach der Aussaat - Lösungen von "Zirkon" oder "Appin" sind sie wirksame Wachstumsförderer.

Verwenden Sie als "Beete" flache, breite Behälter oder Torf-Tabletten. Mit winzigen Samen, die in der Größe Pollen ähneln, ist es nicht so einfach zu handhaben. Erfahrene Züchter empfehlen, nach dieser Methode zu säen: Die Spitze eines spitzen Streichholzes wird in Wasser angefeuchtet, dann berühren sie die Samen und „transportieren“ sie in die vorbereitete Erde (die obere Schicht muss verdichtet sein).

Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, die Samen mit einer Grundierung zu bestreuen, da sie dank des Streichholzes in eine kleine, aber ausreichende Tiefe eingetaucht werden. Aber um so etwas wie ein Mini-Gewächshaus bauen zu können, muss man Plastikfolie oder Glas verwenden. Dies wird dazu beitragen, eine angenehme Temperatur (von +18 bis +20 Grad) für zukünftige Pflanzen zu schaffen.

Flaschen können auch arrangiert werden.

Mini-Gewächshaus lüften - ein Pflichtverfahren. Geschieht dies nicht, sammelt sich Kondensat an der Innenseite der Folie oder des Glases, und auf den Boden fallende Tröpfchen können die Samen abtragen und bis zu einer Tiefe, aus der die Sprossen nicht durchbrechen können.

Wenn die ersten Triebe nach 10–14 Tagen erscheinen, wird der Unterstand geöffnet, um den Pflanzen nicht sofort den Schutz zu entziehen, an den sie gewöhnt sind, sondern um nach 2–3 Tagen das Glas oder die Folie vollständig zu entfernen.

Wasser sollte mit äußerster Vorsicht gegossen werden. Um die empfindlichen Triebe nicht zu beschädigen, empfiehlt es sich, eine Spritzpistole oder gar eine Spritze mit einer Nadel zu verwenden - die Pflanzen nicht im wahrsten Sinne des Wortes zu gießen, sondern eine feuchte Wolke darüber zu sprühen.

Trotz der Tatsache, dass Lobelien feuchtigkeitsliebend sind, hilft ihr ein Überschuss an Wasser nicht - auf den Blättern können weißliche Schimmelpilze auftreten. Wenn das Wasser knapp ist, koagulieren die Blätter im Röhrchen.

Schmuck Genauigkeit erfordert einen Floristen und holen. Wenn Sie eine bernsteinfarbene Lobelie sofort in einem Blumentopf oder Pflanzgefäß anbauen, in dem sie den ganzen Sommer verbringen muss, können Sie Pflücken vermeiden - wenn Triebe erscheinen, müssen sie nur ein wenig verdünnt werden.

Wenn die Samen in einem gemeinsamen großen Tablett ausgesät werden, ist ein Pflücken erforderlich. Es beginnt, wenn sich zwei echte Blätter am Stiel bilden (dies geschieht normalerweise 3-4 Wochen nach der Aussaat). Sofort einen Strauch (5-7 Pflanzen) fangen, das vereinfacht die Aufgabe. Wenn Sie nur eine Pflanze pflanzen möchten, muss der Vorgang „Pflücken“ erneut ausgeführt werden, wenn sich 4 Blätter auf dem Stiel befinden. Damit alles gut geht, wird der Boden gut vorgewässert und die Sprossen mit einem Zahnstocher entfernt.

An dem neuen Ort müssen die Pflanzen auch bewässert werden. Und sie müssen 3-4 Tage vor der Sonne versteckt sein - damit sie sich leichter akklimatisieren können. Wenn alles richtig gemacht ist, beginnen die Setzlinge bald zu büschen und damit sich die Pflanzen perfekt formen, müssen sie ihre Spitzen einklemmen. Wenn die Setzlinge in Blumenbeete im Freiland gepflanzt werden, erscheinen die ersten Blüten normalerweise in Lobelia.

Wie man ampelöse Lobelien der Sorte Sapphire sät: Videoerlebnis

Geheimnisse der Winterlandung: Video

Pflanzen im Freiland

Das Pflanzen von Lobeliensämlingen im Freiland erfolgt unter Berücksichtigung der Witterungsbedingungen, daher können keine genauen Daten genannt werden.

In jeder Region variiert der Zeitplan für die Ausschiffung von Lobelien, in Zentralrussland ist es normalerweise Ende Mai. Das Jahr ist jedoch nicht für das Jahr erforderlich, und um die Sämlinge nicht zu zerstören, müssen wir sicherstellen, dass die Frostgefahr vorüber ist.

Ein Platz für Pflanzen bietet nicht unbedingt das sonnigste, es kann auch beschattet werden. Der Boden muss aber fruchtbar, gut befeuchtet und nicht mit Humus übersättigt sein (sonst wird die Blüte nicht üppig). Die Landung umfasst mehrere Etappen:

  1. In einem Abstand von 15 cm müssen Löcher mit einer Tiefe von 20 bis 30 cm gegraben werden.
  2. In jedes Loch wird Drainagematerial - Blähton oder Ziegelsteine ​​- gegossen.
  3. Eine Pflanze wird auf die Drainageschicht gelegt und die Wurzeln mit Erde bestreut (wenn die Sämlinge jung sind, können 3-5 Pflanzen in eine Vertiefung gesetzt werden).
  4. Die Pflanze wird bewässert. Und das mehrmals am Tag während des ersten und der folgenden Tage. Wenn dies nicht getan wird und der Boden trocken ist, wird die Blume sterben.
  5. Für Pflanzen, die in hängenden oder anderen Strukturen gepflanzt werden, ist eine mineralische Beizung erforderlich (in Zukunft wird einmal pro Woche eine Beizung benötigt).

Welche Sorgfalt ist erforderlich

Blumen in Behältern und auf offenem Boden bedürfen ebenfalls der richtigen Pflege.

Lobelia-Pflege während der gesamten Saison besteht aus den folgenden Aktivitäten:

  • Bewässerung (der Boden sollte immer leicht nass sein, sonst hört die Lobelie auf zu blühen);
  • Unkrautentfernung und Mulchen;
  • die Bildung eines Busches durch die Methode des Kneifens (die Spitzen der Pflanze werden entfernt, sobald sie in einem Blumenbeet oder in einem Blumentopf Wurzeln schlägt);
  • Beschneiden (erfolgt nach Abschluss der „ersten Blühwelle“, die blühenden Zweige werden auf durchschnittlich 3-5 cm gekürzt, so dass sie bald durch junge Triebe ersetzt werden);
  • Top Dressing (für Pflanzen im Freiland - 2-3 mal pro Sommer, mit mineralischen Düngemitteln, die Stickstoff, Kalzium, Phosphor, Lobelien enthalten, wird schlecht wahrgenommen, besonders frisch).

Schädlinge und Krankheiten

Wie viele andere Blumenkulturen hat Lobelia seine Feinde: Schnecken, Fusarium, Schild und andere Unglücke

Lobelia hat wie jede andere Pflanze Feinde - Schädlinge, Krankheiten. Der Florist muss anhand von Blättern und Stielen, Vorhandensein oder Fehlen von Knospen verstehen, welche Art von Hilfe sein grünes Haustier benötigt.

Mit dunklen Flecken bedeckte Blätter können ein Zeichen für Fusarium- oder Mehltau-Pilzkrankheiten sein. Dieses Problem wird wie folgt gelöst: Kranke Blätter werden entfernt, die Pflanze wird mit Fungiziden (zum Beispiel kolloidalem Schwefel) behandelt.

Wir empfehlen zu lesen

Wenn die Blätter rot oder violett werden, ist dies höchstwahrscheinlich eine Folge des Temperaturabfalls - Lobelia ist praktisch gesund, es ist keine Behandlung erforderlich. Aber damit dies nicht passiert (nicht jeder Florist wird das veränderte „Image“ seiner Pflanzen mögen), sollte man nicht zu Setzlingen in den Boden stürzen. Diese Zeit ist mit großen Gefahren behaftet, da sich die Tag- und Nachttemperaturen ändern. Im Frühjahr und auch in den ersten Sommertagen ist der Kontrast besonders stark ausgeprägt.

Wenn die Blätter von Lobelien klebrig werden, ist dies ein Weckruf: Die Pflanze wurde von einer Sense oder einem mehligen Wurm befallen. Eine wirksame Rettungsmaßnahme kann das Versprühen einer Waschseifenlösung sein.

Schwerwiegende Probleme bringen Lobelia-Schnecken. Eine ganze Reihe von Maßnahmen wird dagegen vorgehen:

  • Fallen in Form von nassen Stoffstücken, Sperrholz, die nachts in den Garten gelegt werden, und am Morgen ernten sie die "Ernte" der Feinde;
  • Bierköder in Form einer kleinen Menge Bier in ein Glas gegossen (es sollte in den Boden eingegraben werden);
  • scharfe Beilagen aus der Nussschale, Blechreste, "umlaufende" Landungen;
  • Chemikalienschutz (Mineraldünger auf Schnecken wirken abschreckend, insbesondere wenn sie Kalzium enthalten);
  • Sauberkeit auf der Baustelle (wenn viele Blätter und verschiedene Ablagerungen herumliegen, haben Schnecken Versteckmöglichkeiten).

Vorbereitung auf den Winter

Nach dem Herbst müssen mehrjährige Sorten auf kaltes Wetter vorbereitet werden.

Stauden erfordern eine gute Vorbereitung auf den Winter. Zu diesem Zweck werden die Lobelien fast vollständig geschnitten und hinterlassen Hanf mit einer Höhe von 2 bis 3 cm. Sie sind mit einer dicken (mindestens 20 cm) Schicht von abgefallenen Blättern oder Torf bedeckt. Leider wird diese Maßnahme nur in den Regionen wirksam, in denen im Winter keine bittere Kälte herrscht. Wenn eine solche Gefahr besteht, ist es besser, dies zu tun: im Herbst Lobelien ausgraben und in eine geeignete Kiste oder einen Topf legen. Bring das Haus und kümmere dich um sie, wie eine Zimmerpflanze. Übrigens, unter dem Dach wird es Sie den ganzen Winter über mit Blumen erfreuen. Im Frühjahr müssen Lobelien ausgelegt werden, um genügend Pflanzenmaterial zu erhalten.

Lobelia - eine schöne Dekoration der Datscha oder ein Balkon einer Stadtwohnung. Eine Vielzahl von Sorten ermöglicht es Ihnen, originelle Kompositionen zu kreieren, die in den Sommermonaten mit zarten Blumen und saftigem Grün begeistern. Diese Kultur mag es nicht, wenn sie es vergisst, ohne besondere Anstrengungen von einem Menschen zu fordern - sie lässt es beispielsweise lange Zeit ohne Bewässerung oder ignoriert SOS-Signale, wenn die Blume krank wird oder von Schädlingen befallen wird.

http://nasotke.ru/lobeliya-posadka-i-uhod-foto.html

Schonende Lobelien: Wachsen und Pflegen, ein Platz im Garten

Diese blaue Schönheit ist in letzter Zeit bei Gärtnern sehr beliebt geworden. Ihre Vorliebe für eine breite Palette von Weiß-Rosa-Blau-Farben sowie für verschiedene Flieder- und fast purpurrote Töne.

Gärtner werden von der Fülle blühender und vielfältiger Buschgewohnheiten angezogen - sowohl kompakt als auch ampelartig, kaskadierend. Und Lobelia passt sehr gut in Blumenbeete, wächst gut in Töpfen im Garten und auf den Balkonen.

Botanische Referenz

Lernen Sie die Anlage näher kennen. Unter Lobelia (Lobelia) gibt es einjährige und mehrjährige krautige Pflanzen sowie Bäume und Sträucher. Insgesamt sind sie innerhalb von 300 Arten, die zur Familie Kolokolchikovye gehören.


Ungewöhnliche blaue Farbe

Sie sind weit verbreitet, auf fast allen Kontinenten präsent, aber die meisten von ihnen sind in den Subtropen: In der gemäßigten Zone ist die Vielfalt erheblich reduziert. In unserem Land gibt es mehrere Arten dieser Blume.

Jährliche Lobelien

Ungefähr 20 Arten werden in der Blumenzucht verwendet, aber Lobelia erinus (Lobelia erinus) ist die berühmteste und beliebteste geworden. Sie und ihre verschiedenen Sorten wachsen in unseren Blumenbeeten.

Er stammt ursprünglich aus Südafrika und wächst auf feuchten Böden zwischen Steinen in Gebüschdickichten. Ende des 18. Jahrhunderts wurde sie von dort nach Europa gebracht, wo sie zu einem Liebling der Gärtner wurde. Diese natürliche Art ist eine kleine einjährige Pflanze mit reichlich verzweigten zerbrechlichen Trieben von 10-40 cm Länge. Kleine, einfache Blättchen mit Wellenschliff.

Die Blüten der Lobelien sind klein - von 1,5 bis 2 cm Durchmesser, haben 5 Blütenblätter: 3 untere sind größer und fächerförmig angeordnet, und 2 obere sind klein und schmal. Das natürliche Aussehen hat eine erstaunlich reine blaue Farbe, und die Vielfalt der verfügbaren Farben ist die Arbeit der Züchter.

Neben Lobelia erinus sind die häufigsten Arten:

  • lobelia strong (lobelia alida) - hat große, grobe Stiele und Blüten in Blau oder Lila, die in der Mitte mit einem weißen Fleck verziert sind;
  • Lobelia finest (Lobelia tenuior) ist eine Pflanze, im Gegensatz dazu kleiner und anmutiger, aber mit schönen großen Blüten.

Lobelia-Sorten

Verschiedene Lobeliensorten variieren nicht nur in der Farbe, sondern auch in der Form. Sträucher können sehr kompakt in Form einer Kugel sein, es gibt mit langen Trieben, die flauschige Blütenkaskaden bilden, andere - in Form von Ballen. In dieser Hinsicht sind sie in zwei Hauptgruppen zusammengefasst:

Compacta-Gruppe
Pflanzen dieser Gruppe bilden gerade niedrige, bis zu 15 cm lange Stängel, die einen dichten Vorhang bilden. Sie sehen in Blumenbeeten mit den gleichen niedrigen Jahrgängen an den Bordsteinen entlang des Gehwegs wunderschön aus und eignen sich gut für Behälter mit höheren Farben.

Sorten dieser Gruppe:

  • `Cristall Palace` - 10-15 cm, dunkelblaue Blüten;
  • `Kaiser Wilhelm` -10 cm, die Blüten sind hellblau;
  • `Deep Blue Star` - 10-13 cm, Blüten satt blau;
  • 'Paper Moon' - 8–10 cm, weiße Blüten;
  • `Riviera Blue Splash '- 8-10 cm, weiße Blüten mit blauem Sporn;
  • 'White Lady' - 10–12 cm, weiße Blüten;
  • "Kaleidoskop" - 10 cm, eine Vielzahl von Farben.

Pendelgruppe
Ampellobelien mit sehr langen, hängenden Trieben eignen sich am besten zum Aufhängen von Töpfen und Bodentöpfen. Diese Gruppe von Blumen ist klein und ihre Farbe ist sehr unterschiedlich.

Die besten Sorten von Ampel Lobeli:

  • 'Curacao Blue White Eye' - blau mit einem weißen Auge;
  • 'TechnoHeat Trailing Light Blue' - himmelblau mit weißem Auge;
  • 'Curacao Busket White Evol' - weiß.

Mehrjährige Lobelien

Diese Arten von Lobeli sind viel seltener als einjährige. Aber sie sind sehr attraktiv und verdienen unsere Aufmerksamkeit. Lernen wir mindestens zwei der interessantesten Arten kennen.


Kardinal Lobelia Flowers

Lobelia cardinal (lila, blutrot)
Lobelia cardinalis ist eine ziemlich hohe Pflanze, Blüten von ungewöhnlich heller roter Farbe bilden einen Blütenstand - einen Pinsel. Es gedeiht gut, bildet große Gruppen, mag feuchte Böden, eignet sich für niedrige Gebiete und künstliche Moore oder seichte Gewässer in der Nähe eines kleinen Gewässers.

Lobelia feurig oder glänzend
Lobelia fulgens ist eine hohe Pflanze (75 cm), die Blätter können nicht nur grün, sondern auch rot sein.

In unserem Markt können Sie Lobeliensamen für jeden Geschmack auswählen und kaufen. Schauen Sie sich die Lobelia-Sektion an.

http://7dach.ru/LenaMedvednikova/nezhnaya-lobeliya-vyraschivanie-i-uhod-mesto-v-sadu-112530.html

Haus und Garten

Innenräume, Design, Inneneinrichtungen, Cottage und Landschaft

Lobelia im Garten: Pflanzen und Pflegen (25 Fotos)

Lobelia gehört zur Familie der Glocken und gilt als einzigartige Pflanze, die von Gärtnern und Züchtern geschätzt wird. Während seiner Blüte im Sommer ähnelt es einer flauschigen Kugel, in der grüne Blätter kaum wahrnehmbar sind. Es wird in Blumenbeeten angebaut, dekorative Körbe, Blumentöpfe hängen, Lobelien sehen auf dem Balkon sehr elegant aus. Sie können großartige Kompositionen erstellen, wenn Sie einen Garten mit einer solchen universellen Pflanze entwerfen. Zum Beispiel wird sie in Kombination mit Petunien schön aussehen. Um zu Hause Lobelien anbauen zu können, benötigen Sie einige Kenntnisse und Erfahrungen, insbesondere in der Keimlingsphase.

Die bekanntesten Arten von Lobelien

Südafrika gilt als Geburtsort der Pflanze, aber Lobelien sind eher unprätentiös und daher in vielen Ländern verbreitet. Russland ist keine Ausnahme geworden. Jetzt wurden in der Natur etwa 300 verschiedene Lobeliensorten gezüchtet, jede Sorte hat ihre eigenen Eigenschaften. Lobelia in einem Topf wird oft von Gärtnern als Dekoration für Bögen und Lauben verwendet. Eine solche Pflanze kann einjährig oder mehrjährig sein, Gras oder Strauch, es gibt auch Zuchtsorten.

In der Blumenzucht werden als Zierpflanzen nur 20 Sorten verwendet. Die häufigste Art wird als einjähriger Lobelia erinus angesehen, der auch als Lobeliaejakulat bezeichnet wird. Es hat dünne Stiele und gezahnte, ganze Blätter. Während der Blüte sieht Lobelia aus wie eine prächtige Kugel mit zahlreichen kleinen Blüten in Weiß-, Lila-, Blau- und Violetttönen, deren Größe im Bereich von 1 bis 2 cm liegt und deren Anzahl Hunderte von Stücken erreicht. Es gibt verschiedene Formen:

  • Lobelia Zwerg - gilt als die kleinste Form. Die Höhe der Büsche variiert zwischen 8 und 12 cm.
  • Lobelia compact - bildet einen dichten Busch mit geraden Trieben. Sie wird bis zu 15 cm hoch.
  • Lobelia ampelous - diese Art wächst üppige Kaskade, deren Stängel nach unten gerichtet sind. Die Geißel wird 35 cm groß.
  • Lobelia ist aufrecht - wächst in einem säulenförmigen Busch. In der Höhe reicht bis zu 25 cm.
  • Lobelien breiten sich aus - die Stängel solcher Lobelien sind lang und breiten sich aus. Die Höhe des Busches ist klein und beträgt 10-15 cm.
  • Lobelia Ampel wird für Balkonkästen, Blumentöpfe und Blumenampeln verwendet. Die übrigen aufgeführten Formen sind Straucharten.

Beliebte Sorten von Lobelia erinus sind:

  • "Der Kaiser Willy";
  • "Weißer Palast";
  • "Saphir";
  • "Fräulein Clibran";
  • Rote Kaskade;
  • "Blauer Brunnen".

Neben der einjährigen Art gibt es einen mehrjährigen Lobeliengarten. Unter solchen Sorten sind:

  • Lobelia syphilitic - gekennzeichnet durch aufrechte Büsche mit dichten Blüten. Eine solche Pflanze auf nassen Boden gepflanzt.
  • Lobelia cardinal - Die aufrechten Stiele eines solchen Busches erreichen eine Höhe von 1 m. Die Blüten sind leuchtend rot. Diese Pflanze ist für den Anbau in sumpfigen Böden geeignet.
  • Feuerlobelien - diese Art hat ährchenförmige Blütenstände mit roten Blüten und burgunderfarbenen Blättern. Die Höhe des Busches erreicht 1,5 m.

Mehrjährig ist natürlich nicht so verbreitet, hat aber auch seine Fans unter Blumenliebhabern. Die Anpflanzung von mehrjährigen Lobelien ist bei der Gestaltung von Blumenarrangements am Standort und am Ufer von Gartenteichen angebracht.

Auswahl der Samen und Zeitpunkt der Aussaat Lobelien

Um schöne Lobelien zu züchten, muss man nicht nur wissen, wie man sie richtig anpflanzt, sondern auch die richtigen Samen auswählen. Buschart blüht sehr reichlich, niedrige und dichte Kugel. Bei Beachtung der Pflegeregeln werden Blumen nicht grün sichtbar. Ampelny-Arten blühen nicht so intensiv, der Busch ist bröckeliger. Blumen Lobelien dieser Form erfordern mehr Sorgfalt und Wissen. Selbst ein unerfahrener Gärtner kann Lobelien anbauen.

Achten Sie bei der Auswahl einer Pflanze auf die Farbe. Langsam tauchen Lobelia-Weißtöne auf. Blaue und blaue Sorten keimen und blühen schneller. Wachsende Lobelia-Purpur- und Purpurtöne - die lästigste Aufgabe, sie wachsen schlecht.

Sämlinge entwickeln eine lange Zeit. Vom Zeitpunkt der Aussaat bis zur Blüte dauert es etwa 90 Tage. Lobelia zu Hause fängt im Februar an, einige Gärtner zu züchten. In dieser Zeit ist eine erhöhte Pflege erforderlich, da die Pflanze nicht genügend Tageslicht hat, die Sprossen schlecht wachsen und das Risiko eines Auftretens eines schwarzen Beins steigt. Im nächsten Monat wird sich die Situation stabilisieren. In einigen Fällen können die im März gesäten Lobeliensetzlinge aufgrund des sonnigen Wetters die im Februar gesäten einholen. Wenn also spezielle Lampen für die Beleuchtung und für die Verlängerung vorhanden sind, können Sie die Samen früher säen.

Saatgut für Setzlinge

Der Boden für Lobeliensämlinge sollte feuchtigkeitsintensiv, nahrhaft und nicht schwer sein. Im Laden können Sie ein spezielles Substrat erwerben, das für den Anbau von Blumensämlingen bestimmt ist. Wenn das Land persönlich abgebaut wird, sollte es ordnungsgemäß vorbereitet werden: Im Herbst eine Mischung aus Waldland, Humus, Sand und Torf zu gleichen Anteilen herstellen und dann durch ein großes Sieb sieben. Es ist wichtig zu wissen, dass jedes Land, auch wenn es gekauft wurde, dekontaminiert werden muss. Dazu muss es mit einer Fungizidlösung behandelt oder den ganzen Winter über auf dem Balkon eingefroren werden. Um den Säuregehalt des Bodens vor der Aussaat zu normalisieren, reicht es aus, Kalk- oder Dolomitmehl hinzuzugeben.

Aufeinanderfolgende Stadien der Aussaat von Lobeliensamen auf Sämlinge:

  1. Die vorbereitete Erde in einen breiten und flachen Behälter mit Drainagelöchern geben, darauf stampfen und 24 Stunden ruhen lassen.
  2. Pflanzensamen, die auf einem schräg gebogenen Blatt Papier ausgelegt sind, vorsichtig auf den Untergrund streuen und gleichmäßig verteilen. Dann müssen Sie sie mit Wasser besprühen.
  3. Tablett mit Setzlingen Glasoberfläche abdecken und an einen sonnigen, warmen Ort stellen.

Sie können granulierte Samen säen. Lobelia ist gut entwickelt und wächst aus Samen, die in Torftabletten oder Spezialkassetten vorkommen. Diese Möglichkeit der Aussaat von Sämlingen ist einfacher.

Sämlingspflege

Damit eine prächtige Pflanze zu Hause aus Samen wächst, muss man nicht nur richtig pflanzen, sondern auch Lobelien pflegen können. Dazu müssen Sie die gepflanzten Triebe täglich lüften, dh das Glas regelmäßig entfernen, die angesammelte Feuchtigkeit entfernen und die Rückseite der transparenten Abdeckung auf den Behälter legen. Nach 1-1,5 Wochen, wenn die ersten Sprossen erscheinen, wird empfohlen, das Glas zu entfernen und die Gewächshausbedingungen für die Sämlinge festzulegen, sie mit Polyethylen zu bedecken und sie an einem gut beleuchteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung zu platzieren. Bei Polyethylen muss auch das angesammelte Kondensat entfernt werden.

Nach dem Aufgehen der Samen ist ein intensives Höhenwachstum zu verhindern. Dazu müssen Sie sie etwas aushärten, indem Sie die Schalen mit den Setzlingen tagsüber einige Zeit auf einen Balkon stellen, auf dem die Lufttemperatur kühler ist und genügend Licht vorhanden ist. Bringen Sie sie nachts in einen warmen Raum und sorgen Sie für zusätzliche Beleuchtung. Außerdem sollte die Hintergrundbeleuchtung bei Regen und bewölktem Wetter enthalten sein.

Es ist am besten, die Setzlinge von unten anzufeuchten und eine kleine Menge Wasser in die Pfanne zu gießen, da dies das Auftreten eines schimmeligen Pilzes auf der Oberfläche des Bodens verhindert, aufgrund dessen Triebe absterben können. Es ist notwendig, sehr vorsichtig von oben mit einem Teelöffel oder einer Einwegspritze zu wässern. Wenn sich Schimmel auf dem Boden bildet, muss dieser entfernt und mit einer dünnen Schicht gewaschenem und kalziniertem Flusssand oder zerkleinerter Aktivkohle bestreut werden. Um das Auftreten von Krankheiten zu vermeiden, ist es notwendig, das Austrocknen und starke Befeuchten des Bodens zu verhindern und regelmäßig zu füttern. Der Boden sollte locker und mäßig trocken sein.

Beizen von Setzlingen

Nachdem die Setzlinge erwachsen sind, müssen sie tauchen, das heißt, sie müssen in kleinen Trauben gepflanzt werden, wobei mehrere Triebe mit dem Boden in einem separaten Tablett gefangen werden. Vorher sollte der Boden mit den Setzlingen reichlich benetzt werden, damit sich die Setzlinge leichter voneinander trennen lassen. Der Abstand zwischen Trauben von transplantierten Pflanzen sollte mindestens 2-3 cm betragen.

Nach der Ernte rammen und über den Boden gießen. Wenn die transplantierten Sprossen eine Höhe von 3 cm haben, wird empfohlen, sie ein wenig zu schneiden, damit sie gut büschen und blühen.

Die Sämlinge müssen vorsichtig gegossen werden, ohne die jungen Blätter zu beeinträchtigen. Mach es besser mit einer Spritze oder einem Teelöffel.

Beginnen Sie zu Beginn des ersten Sommermonats mit dem Einpflanzen gewachsener Lobeliensetzlinge aus dem temporären Tray in den offenen Boden, wobei der Abstand zwischen den einzelnen Büschen zwischen 10 und 15 cm zu halten ist. Zum Erfassen der Strahlen können Sie einen Spatel oder einen kleinen Spatel verwenden.

Es wird empfohlen, Lobelien an einem vorwiegend feuchten Ort im Halbschatten oder in einem sonnigen Teil des Gartens zu pflanzen. Zu fruchtbarer Boden ist nicht für Lobelien geeignet, da die Grüns üppig wachsen und schlecht blühen. Es wird empfohlen, die Sträucher im Juli zu schneiden, da dies zu weiterem Wachstum und Blüte beiträgt. Während dieser Zeit können Sie den Boden einmal pro Woche mit mineralischen Zusatzstoffen düngen.

Lobelien in Töpfe, Blumentöpfe oder auf Balkone zu pflanzen, erfordert eine gründlichere Pflege, da der Boden dort schnell austrocknet und die Nährstoffe viel kleiner sind. Der Boden muss in regelmäßigen Abständen ernährt werden. Bevor Sie Lobelien in Töpfe pflanzen, müssen Sie sich um den Dünger der Erde kümmern.

Das Pflanzen und Pflegen im Freiland einer solchen Pflanze ist kein großes Problem. Lobelia aus Samen wächst schön und üppig, wenn Sie all diese Empfehlungen und Regeln befolgen. Eine solche Pflanze kann mit ihren flauschigen und prächtigen Kompositionen jedes Territorium schmücken.

Lobelia im Garten aufnehmen: Pflanzung und Pflege (25 Fotos) erschienen zuerst.

http://dom-and-sad.ru/lobeliya-v-sadu-posadka-i-uxod-25-foto/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen