Orchideen

Nutzpflanzen: Heilpflanzen, Zimmerpflanzen und andere

Heilkraut

• Zierkraut

• mehrjährige krautige Pflanze der Familie der Asteraceae

• Kraut der Familie Asteraceae, Heilpflanze

• Kraut, das in der Medizin als choleretisches und hämostatisches Mittel verwendet wird

• Kraut in der Medizin verwendet

• Pflanze der Familie der Compositae, Zierpflanzen

• mehrjähriges Gras mit gelben Blüten

• kamilleähnliche Heilblume

• mehrjährige Heilpflanze

• Gras der Familie Astrov

• Choleretisches Heilkraut

• Gattung der mehrjährigen Gräser der Familie Asteraceae

• Gattung der Asteraceae-Familie

• Krautige Pflanze der Familie der Asteraceae, die in der Medizin verwendet wird.

http://scanwordhelper.ru/word/5553/0/30858

Ivanov Farbe

ASIS Synonymwörterbuch. V.N. Trishin. 2013

Siehe was ist "Ivanov color" in anderen Wörterbüchern:

Ivanov, color - (Chrysanthemum), siehe Popovnik... FA Encyclopedic Dictionary Brockhaus und I.A. Efrona

FARBE - Ehemann Farben pl Art oder Art der Farbe, Farbe, Farbe. Meine Lieblingsfarbe ist blau und ich hasse gelb. Tapete fröhliche Farbe, Licht. Händler kleiden sich in leuchtenden Farben, sie mögen keine bescheidenen Farben. Seide nach Farbe zerlegt. Das Gesicht ist schmerzhaft, grünlich, Dal-Wörterbuch

IVANOV-TAG - (Ivan Kupala), Weihnachtstag von Johannes dem Vorläufer (24. Juni / 7. Juli), Sommersonnenwende, BC. XX Jahrhundert. einer der wichtigsten Nationalfeiertage, an denen Elemente der christlichen Weltanschauung mit den Überresten alter heidnischer Rituale kombiniert werden. Die Alten...... russische Geschichte

Ivanov hat die gleiche Farbe wie Kamille (siehe), Matricaria inodora... FA Encyclopedic Dictionary Brockhaus und I.A. Efrona

pflanze - autohorn, transplantationen, sämlinge, pflanzen, hoden Wörterbuch der russischen Synonyme. plant n., Anzahl der Synonyme: 4422 • aa (3) • abacus... Synonymwörterbuch

IVAN - IVAN, der gebräuchlichste Name, den wir haben (Ivanov, diese unreinen Pilze, neu berechnet von John (von denen im Jahr 62), über die asiatischen und türkischen Grenzen hinweg, von Donau, Kuban, Ural bis Amur, bedeutet russisch. In Märchen: Pop Ivan. Ivan Tsarevich, Ivashka...... Dal Wörterbuch

WEISS - WEISS, über Farbe, Farbe, Farbe: farbloses, böses Schwarz. | Im vergleichenden Sinne leicht, blass. Weißwein, Weißbier, Honig, Pflaumen; weißes Gesicht, Weißbrot, so genannt zur Unterscheidung von Rot (Wein, Honig), Schwarz (Bier, Pflaumen, Brot)... Dal-Wörterbuch

WEISS - WEISS, über Farbe, Farbe, Farbe: farbloses, böses Schwarz. | Im vergleichenden Sinne leicht, blass. Weißwein, Weißbier, Honig, Pflaumen; weißes Gesicht, Weißbrot, so genannt zur Unterscheidung von Rot (Wein, Honig), Schwarz (Bier, Pflaumen, Brot)... Dal-Wörterbuch

WEISS - WEISS, wer oder was hat einen weißen, hellen, grauen Schnurrbart. Belous Ehemann Pflanze Nardus stricta, Schnurrbart (fälschlicherweise ostnik), Splitter, Sivec, Borste. Weißwedelgrundel. Whitetail Ehemann Vogel fangen, von den Menschen eingestuft, seine Größe, Adler, Kuchugan,...... Dal-Wörterbuch

Labazka - die Pflanze Spiraea ulmaria, tavolga, Ivanov tsvetka usw. ist mit einem Lagerschuppen usw. Verbunden; siehe Bernecker 1, 726; Ilyinsky, IORYAS 16, 4, 11; Petersson, KZ 46, 147... Max Fasmers etymologisches Wörterbuch der russischen Sprache

http://dic.academic.ru/dic.nsf/dic_synonims/223308/%D0%B8%D0%B2%D0%B0%D0%BD%D0%BE%D0%B2

Arnika, Ivanov Farbe.

Arnika Berg (Arnica montana)

Ein anderer Name: Berg Barannik, Lammgras, Lammfarbe, Bagel, Ivanov Farbe.

Krautige Staude mit kurzem Rhizom und aufrechtem kleinblättrigem Stängel, 15 - 80 cm hoch. Die orangegelben Blüten sind in Körben auf den Stieloberseiten gesammelt. Es blüht ab Juni, Früchte im Juli - August.

pharmakologische Wirkung. Die Blütenstände enthalten Arnitsin (bis zu 4%), ätherisches Öl (0,1–0,9%), Tannine (ca. 5%), Cinarin, Sterole, Fettöl, Ascorbinsäure, Zucker, organische Säuren, Gummi und Inulin. Als medizinischer Rohstoff werden Blüten verwendet, Blätter und Wurzeln, die von Juni bis Juli geerntet werden, werden seltener verwendet. Sie wirken entzündungshemmend, hämostatisch, verstärken den Uterustonus bei Frauen, wirken choleretisch, krampflösend und beruhigend.

Infusion und Tinktur von Arnikablüten regulieren den Tonus des Zentralnervensystems, verringern die Reflexerregbarkeit der Medulla oblongata und der Großhirnrinde und wirken beruhigend und krampflösend.

Abkochungen aus Arnikawurzeln wirken stimulierend auf das Herz-Kreislauf-System, verbessern die Ernährung der Herzmuskulatur, erweitern die Herzkranzgefäße, beschleunigen den Herzrhythmus und erhöhen die Amplitude von Herzkontraktionen, bei Angina, Myokarditis, Bluthochdruck, Kardiosklerose. Arnika-Präparate können den Cholesterinspiegel senken im Blut.

Arnika wird äußerlich bei blauen Flecken, Abschürfungen und blauen Flecken in Form von Tinkturen, Kompressen und Salben verwendet. Die Arnikatinktur hilft gut bei Weichteilverletzungen, insbesondere bei stumpfen Gegenständen, sowie bei Quetschungen und der Gefahr von Eiterung. Fördert die schnelle Resorption von Blutungen und Hämatomen. Es wird bei Verstauchungen, Muskel- und Gelenkerkrankungen angewendet.

Die Infusion von Arnikablüten wird auch äußerlich in Form von feuchten Verbänden, Lotionen oder Kompressen gegen verschiedene Pusteln, trophische Geschwüre, leichte Verbrennungen und Erfrierungen verschrieben.

Darüber hinaus stimuliert die äußerliche Anwendung von Arnika die periphere Durchblutung. Daher wird es manchmal bei Schüttelfrost angewendet, lindert Schmerzen bei Rheuma und Entzündungen der Haut, kann jedoch nicht bei Wunden angewendet werden. Obwohl es bei der Heilung von kleinen Wunden und Schürfwunden hilft.

Die Wasserinfusion und die alkoholische Infusion von Arnika wurden intern bei Uterus- und Nasenblutungen, externen Blutungen aufgrund von Verletzungen, Muskelschmerzen (Muskelrheuma), Knochenbrüchen, Gelenkluxationen, bei verschiedenen Nervenkrankheiten und insbesondere bei Lähmungen, Krämpfen, Grippe, Erkältungen, Arteriosklerose angewendet, Durchblutung verschiedener Organe, Entzündung der Venen, schwache Herzmuskulatur und verschiedene Magen-Darm-Erkrankungen, bei der Behandlung von Epilepsie und Reisekrankheit. Es kann auch als Kopfkompresse verwendet werden, um das Haarwachstum zu stimulieren.

In der Volksmedizin wird häufig und arnisch Alkohol verwendet, der eigenständig zubereitet wird. Es wird für Kompressen, Reiben, Rheuma, Gicht, Hexenschuss (Lumbago), Muskelschmerzen, Sehnenverstauchungen und Luxationen verwendet. Es wird auch beim Gurgeln und Spülen, bei Bronchitis, Gicht, Grippe, Krämpfen, Epilepsie, Gehirnerschütterung, als Diuretikum und bei Herzerkrankungen verwendet.

Arnikablüten werden manchmal mit anderen medizinischen Blüten kombiniert, meistens mit Ringelblumen, Jungfrau, Ziege und Ziege..

Uterusblutung 1 Esslöffel Mountain Arnica mit 100 Kan. Kochendem Wasser gießen, 4 Stunden einwirken lassen, 3-4 mal täglich 1/4 Tasse einnehmen.

Wunden Nehmen Sie 3 Esslöffel Arnika-Berg, gießen Sie 1,5 Tassen kochendes Wasser, bestehen Sie darauf. Auf die Wunde auftragen, um Blutungen zu stoppen.

Cholezystitis, Gallendyskinesie Nehmen Sie 3 Esslöffel Arnikablüten und gießen Sie sie mit 1 Tasse kochendem Wasser in eine Emailschüssel, bedecken Sie sie und legen Sie sie 15 Minuten lang in ein Wasserbad. Dann vom Herd nehmen und weitere 45 Minuten bestehen, dann abseihen. 3 mal täglich 1 Esslöffel nach den Mahlzeiten mit Milch einnehmen.

styptische, choleretische und Angina Pectoris. Infusion von Arnika: 1 EL. Ein Löffel Arnikablüten wird in eine emaillierte Schüssel gegeben, mit einem Glas heißem Wasser übergossen, mit einem Deckel abgedeckt und 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzt, dann abgekühlt, filtriert, abgequetscht und mit gekochtem Wasser auf ein Volumen von 200 ml aufgefüllt. Die Infusion darf nicht länger als 2 Tage an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Wenden Sie diese Infusion kann 1 EL sein. 3-mal täglich nach den Mahlzeiten mit Milch verdünnen

Weitere Rezepte der traditionellen Medizin:

- 2 Teelöffel trockene Kochwurzeln in. ein geschlossenes Gefäß in 2 Tassen Wasser, 1 Stunde ziehen lassen, abtropfen lassen. 2 mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen.

- 3 Teelöffel getrocknete Blumenkörbe 2 Stunden in 2 Tassen kochendem Wasser ziehen lassen. Zum Gurgeln, zum Waschen und für Lotionen.

- Mountain Arnica Saft: Aus Blumenkörben gepresst, die während der vollen Blütezeit gesammelt wurden. Nehmen Sie 2-3 mal täglich 30-40 Tropfen mit einem Löffel Honig vor den Mahlzeiten ein. In kleinen Dosen (10-20 Tropfen mit Honig) hat es eine tonisierende Wirkung auf das Zentralnervensystem, in großen Dosen (40-60 Tropfen) senkt es den Ton und verhindert die Entwicklung von Anfällen.

Trank zur Behandlung von Bluthochdruck:

-1 trockene Arnikablüte; -1 Schafgarbenschirm; -4-5 Blüten Hypericum. Gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie es 15-20 Minuten einwirken. Dann trinke.

Alkoholtinktur: getrocknete Blütenstände gießen 70% Alkohol im Verhältnis 1:10. Nach 2 Wochen raus. Die resultierende Flüssigkeit wird weitere 10 Tage lang infundiert und dann zu einem transparenten Zustand filtriert.

Der Aufguss von Arnika wird zum Spülen oder als Tee daraus verwendet:

1-2 Teelöffel getrocknete Arnika-Blütenstände gießen 1/4 des kochenden Wassers und filtrieren nach 10 Minuten. Gurgeln Sie brauchen warmen Tee. Und wenn für Kompressen verwendet, dann in dieser Form oder 1: 1 in Wasser verdünnt.

Arnika-Alkohol: Frische Arnika-Blütenstände mischen sich zu gleichen Teilen mit 30% Alkohol und bestehen auf 14 Tagen. Dann wird die Mischung durch ein dichtes Gewebe gegossen, die Blütenstände zusammengedrückt und die Flüssigkeit erneut gefiltert.

Magische Eigenschaften.

In der Magie wird Arnika als Weihrauch oder zur Begasung vor und während der Meditation verwendet. Es wird angenommen, dass Arnika-Weihrauch das Hellsehen fördert, indem er die Herz- und Frontal-Chakren aktiviert, die für das Hellsehen wichtig sind. Auch Arnika Weihrauch hilft das Nervensystem zu beruhigen.

Laut Paul Sediras Buch The Magical Plants wurde Arnica von den Alchemisten als Symbol der Sonne angesehen und war eine der zwölf magischen Pflanzen von Rosicrucian. Und in Deutsch-Thüringen war Arnika eines der Ritualkräuter von Kupala.

! VORSICHT: Giftige Nebenwirkungen bei hohen Konzentrationen oder längerer Anwendung können zu Hautproblemen führen - Brennen, Juckreiz, Blasenbildung und andere Phänomene auf der Haut, Schüttelfrost, Kurzatmigkeit, Übelkeit, Schwitzen, Bauchschmerzen und in extremen Fällen zu Störungen der Herz-Kreislauf-Aktivität System.

http://tallisman.ru/%D1%82%D1%80%D0%B0%D0%B2%D1%8B-%D1%81%D0%B2%D0%BE%D0%B9%D1%81% D1% 82% D0% B2% D0% B0 /% D0% B0% D1% 80% D0% BD% D0% B8% D0% BA% D0% B0-% D0% B8% D0% B2% D0% B0% D0% BD% D0% BE% D0% B2-% D1% 86% D0% B2% D0% B5% D1% 82 /

Berg Staroslav Arnika (Farbe, 20gr.) (Staroslav)

Beschreibung

Berg Staroslav Arnika (Farbe, 20gr.) (Staroslav)

Produktname: Berg Arnika

Synonyme: Berg-Barannik, stämmiges Gras, Ivanov-Farbe, Hammelfarbe, Berg-Tabak, Berg-Badeanzug, gebadet, Bagel, Nabelschnur, Bart, Kiefernholz-Nelke, Leoparden-Tod, Harnik, Zelle-Tour, Wald-Tabak, Peralet, Chamyaritsa, Hasenkohl, Brief

Lateinischer Name: Arnica montana

Ort der Vorbereitung: Region Krasnodar

Beschreibung: Ganze Blumen

Nettogewicht: 20 gr.

Arnica alpine wird zur Behandlung folgender Krankheiten angewendet:

Erhöhte nervöse Reizbarkeit

Blutungen durch eine Zyste, Polypen oder andere Tumoren der Gebärmutter und ihrer Anhänge

Eintritt Arnika Berg ist kontraindiziert bei:

Erhöhte Blutgerinnung

Keine Heilung. Konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt.

Bei Raumtemperatur ohne Gerüche und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 60-70% lagern. Haltbarkeit 2 Jahre. Das Ausstellungsdatum ist auf der Verpackung angegeben.

http://www.meditravykazan.ru/products/100221457-staroslav_arnika_gornaya_tsvet_20gr_staroslav

Arnika

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Arnika ist eine Heilpflanze zur Blutstillung, zur Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und auch als äußeres Mittel zur Beschleunigung der Resorption von Hämatomen.

Chemische Zusammensetzung

Arnika ist ein mehrjähriges Kraut aus der Gattung der Astrov-Familie (es hat mehr als 30 Arten), es wächst hauptsächlich in Nordamerika, Kanada, Russland und europäischen Ländern. Die Pflanze wird auch Berg-Barannik, stämmiges Gras, Ivanov-Farbe, Berg-Badeanzug, Bart, Hasenkohl, Anfangsbuchstabe genannt.

Die Heilwirkung von Arnika ist eine berühmte, unprätentiöse Gebirgspflanze, die an den Rändern und im Gebüschdickicht zu finden ist. Sakhalin-Arnika und Wiesen-Arnika haben auch heilende Eigenschaften - niedrige Pflanzen (bis zu 60-80 cm) mit einem angenehmen, eigenartigen Geruch (sie haben ein kurzes zylindrisches Rhizom, von oben kurz weichhaarige Blätter, gelbe Blüten und schmale, kurz weichhaarige Früchte).

Unterirdische Teile der Bergnikawurzel enthalten: Gerbstoffe, Wachs, Bitterstoffe, Harze, ätherische Öle, pflanzliche Hormonanaloga, Gummi.

Die Blütenstände enthalten: Arnitsin (bis zu 4%), ätherisches Öl, Tannine (bis zu 5%), Cinarin, Cholin, Carnaubil-Alkohol, Zeaxanthin, kristalline Substanz, Gelenin, Sterine, Fettöl, Vitamin C, Saccharose, organische Säuren.

In Blüten und Wurzeln enthaltene Substanzen kommen auch in Stielen und Blättern vor, jedoch in geringeren Mengen.

Zur Behandlung werden üblicherweise Blumenkörbe von Pflanzen des zweiten Jahres der Vegetationsperiode (oder mehr) verwendet. Die Sammlung beginnt ab Mitte Juni, wobei die Blumenkörbe ohne Stängel abreißen. Bei sachgemäßer Sammlung und Trocknung bleiben die heilenden Eigenschaften von Arnika bis zu 2 Jahre erhalten.

Nützliche Eigenschaften

Arnika wird seit langem als Heilmittel eingesetzt. In der modernen amtlichen Medizin wird das Kraut nicht sehr oft verwendet, obwohl es im Arzneibuch vieler Länder enthalten ist.

Arnika gehört zu den Pflanzen, aus denen die ersten homöopathischen Präparate hergestellt wurden, gewöhnlich unter Verwendung ihrer unterirdischen Teile. In den meisten Fällen ist es ein Mittel gegen Verstauchungen, Blutergüsse, Verstauchungen und Geburtsverletzungen. Sie werden verschrieben bei Schlafstörungen, Husten, Halsschmerzen, Netzhautablösung, Trockenheit im Hals, Bluthusten, Magentrübung, Emphysem und Blutungen in der Netzhaut des Auges. Die Verwendung von Arnika in Form von homöopathischen Arzneimitteln verkürzt die Dauer der Erholungsphase nach Operationen und trägt auch dazu bei, den Zustand des Patienten während dieser Phase zu lindern.

Arnikablüten aktivieren in geringen Mengen das Gehirn, in großen Mengen unterdrücken sie es. Sie haben antikonvulsive Eigenschaften, unterdrücken die Reflexerregbarkeit des Zentralnervensystems und erhöhen das Lumen der Blutgefäße, die das Gehirn versorgen. Medikamente aus Arnika-Blüten helfen bei der Senkung des Blutdrucks.

Aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften von Arnika wird die Pflanze in der Volksmedizin als Adstringens zur Störung der Verdauung, zum Ausstoßen von überschüssigem Wasser aus dem Körper, bei Erkrankungen der Frau, akuten Atemwegsviren (ARVI), Entzündungen der Bronchien, nach Gehirnerschütterungen und Epilepsie verwendet.

Bei Geschwüren, Furunkeln, Wunden und Hautausschlägen wird die betroffene Stelle mit einer wässrigen Lösung der Pflanze behandelt. Bei Gelenkschmerzen, Schießen, Trauma, Gicht und Zahnschmerzen Lotionen verwenden.

Alkoholische Tinkturen von Arnikablüten wirken hämostatisch bei Nasen- und Gebärmutterblutungen. In der Geburtshilfe und Gynäkologie werden sie zur Entzündung und Verletzung der Uterusinvolution nach der Geburt eingesetzt.

Indikationen zur Verwendung

  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • Verschiedene Blutungen (einschließlich solcher, die durch eine Zyste, Polypen oder andere Tumoren der Gebärmutter und ihrer Anhänge verursacht werden);
  • Erhöhte nervöse Reizbarkeit;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Hypertonie;
  • Myokarditis;
  • Angina pectoris

Gegenanzeigen

  • Individuelle Unverträglichkeit;
  • Schwangerschaft;
  • Erhöhte Blutgerinnung.

Hausgemachte Arnika-Drogen

Die Verwendung von Arnika ist wirksam bei Entzündungen der Eierstöcke, starker Menstruation, Uterusblutungen, Myomen, entzündlichen Prozessen in der Gebärmutter und Myomen. Bereiten Sie dazu den Aufguss der Pflanzen vor: 1 Esslöffel Blüten in 1 Tasse kochendes Wasser gießen und 4 Stunden ziehen lassen. Bis zu 4 mal täglich 50 ml einnehmen. Diese Infusion kann äußerlich in Form von Lotionen bei Gelenkverletzungen und ausgedehnten Blutergüssen angewendet werden. Verwenden Sie in den ersten 3 Tagen nach der Verletzung kalte Arnika-Infusionen, dann - warm.

Um eine als hämostatisches und choleretisches Mittel verwendete Infusion zu erhalten, sollte 1 Esslöffel Arnikablüten in eine Emailschüssel gegeben werden. 1 Tasse kochendes Wasser und Messing für 15 Minuten unter einem geschlossenen Deckel in ein Wasserbad gießen. Eine Stunde später wird die Infusion mit gekochtem Wasser auf 200 ml gebracht. Akzeptiert, verteilt in Milch, 1 Esslöffel dreimal täglich nach den Mahlzeiten.

Bei verschiedenen Entzündungen von Mund und Rachen (bei Pharyngitis, Halsschmerzen, Parodontitis und Stomatitis) werden Spülmittel verwendet, für die 3 Teelöffel Arnikablüten mit 2 Tassen kochendem Wasser gegossen und 2 Stunden lang aufgegossen werden. Führen Sie bis zu 5-mal täglich wirksame Eingriffe durch.

http://www.neboleem.net/arnika.php

KIPREY NARROW (KIPEREI, ROT, IWAN-TEE, IWANOV-TEE, KRYTNIK, SKRYPEN).

Botanische Eigenschaften. Ein mehrjähriges Kraut aus der Familie der Weibchen mit aufrechten, niedrig verzweigten, 70-160 cm hohen Stielen. Die Blätter sind lanzettlich, wechselständig, sitzend, spitz, dunkelgrün. Die Blüten sind lila-lila oder rosa, in einem langen Pinsel gesammelt. Vier Kronblätter, acht Staubblätter, Stempel mit dem unteren Eierstock und vier geteilte Narben. Die Frucht ist eine schalenförmige vierseitige Schachtel mit zahlreichen Schopfsamen. Sie blüht von Juni bis Juli.

Verbreitung und Lebensraum. Zypern

Der therapeutische Teil der Pflanze und der Zeitpunkt der Entnahme. Gras (Stiele, Blätter und Blüten) für medizinische Zwecke wird von Juni bis Juli während der Blüte geerntet. Es werden nur blühende Spitzen mit gut belaubten Zweigen von 20 bis 25 cm Länge gesammelt, die wie üblich im Schatten getrocknet werden. Getrocknetes Gras wird in Kartons verpackt und an einem trockenen Ort gelagert. Haltbarkeit 1 Jahr.

Chemische Zusammensetzung. Das Gras enthält Tannin (10-20%), Schleim (10-15%), Vitamin C, Carotin (25-60 mg%), Zucker, Pektin und Alkaloid unbekannter Zusammensetzung.

Aktion und Anwendung Gras von Weidenröschen wirkt adstringierend, blutstillend, geschmeidig machend und wundheilend. Die Kombination von Tannin und Schleim in kochendem Wasser macht es zu einem guten entzündungshemmenden Mittel, insbesondere bei ulzerativen Prozessen. Bei akuten Magen-Darm-Erkrankungen (Gastritis, Gastroenteritis, Enteritis, Enterokolitis, Dyspepsie), die von einfachen und blutigen Durchfällen begleitet werden, wird das Weidegras in Form einer Infusion oder eines Aufgusses (1: 5-1: 10) im Inneren angewendet.

Dosen in der Brühe: große Tiere - 300,0 - 700,0: kleine Tiere - 40,0 - 60,0 pro Dosis.

http://zhivotnovodstvo.net.ru/lekarstvennye-rasteniya1/2036-kiprej-uzkolistnyj-kiprej-krasnyj-czvet-ivan-chaj-ivanov-chaj-skrytnik-skrypen.html

Arzneimittel in der traditionellen Medizin / Ivanov V.I.

Heilpflanzen in der Dermatologie und Kosmetik / Ivanov V.I. - nur als Referenz!

Das Buch widmet sich der therapeutischen Anwendung der traditionellen Medizin pflanzlichen, tierischen und anorganischen Ursprungs. Es wird eine Beschreibung der am häufigsten verwendeten Pflanzen mit einem Hinweis auf den Zeitpunkt der Sammlung, Verarbeitung und Lagerung sowie auf Methoden zur Herstellung von Darreichungsformen zu Hause und auf Campingausflügen gegeben.

Therapeutische und prophylaktische Empfehlungen zur Anwendung der Schulmedizin werden nach dem nosologischen Prinzip systematisiert. Das Buch kann für Ärzte, Medizinstudenten und Arzthelferinnen sowie für eine breite Palette von Lesern nützlich sein, die sich für traditionelle Medizin interessieren.

Ich widme mich meiner Großmutter Akulina Nikitichna Ivanova, deren Weisheit ich beuge.

Ich meine diese Anweisung, damit jeder Bauer sich mit einfachen Byi begnügen kann, die auf seinen Feldern wachsen, damit die Silbe einfach und verständlich ist, natürliche Kräuter durch Namen erklärt werden und die wichtigsten Kräuter lebende Bilder sind, mit denen man sie vergleichen kann.

http://lechec.com.ua/stat/books-herbal/book-lec-rast-i/

Heilkräuterfotos mit Namen von A bis Z

Heilkräuter mit Fotos von A bis Z

Die Kräutertherapie ist die älteste Art, mit allen Arten von Krankheiten umzugehen. Seit Tausenden von Jahren seines Bestehens hat der Mensch die heilenden Eigenschaften von Hunderten von Heilpflanzen gefunden und untersucht, die darüber hinaus oder einer anderen Krankheit helfen können. Im Laufe der langen Geschichte wurden viele wirksame Rezepte entwickelt, von denen viele zum Leben erweckt wurden und in der traditionellen Medizin und heute verwendet werden.

In diesem Bereich der Website finden Sie viele Arten von Heilkräutern, einschließlich Feldkräutern, mit hochwertigen Fotos, dem Namen jeder Pflanze und einer detaillierten Beschreibung ihrer nützlichen Eigenschaften und Anwendungsmethoden.

Trotz der rasanten Entwicklung der traditionellen Medizin und aller Innovationen, die die pharmazeutische Industrie bietet, bleibt die Verwendung von Heilpflanzen zur Behandlung verschiedener Krankheiten relevant und verliert ihre Popularität nicht. Sie können sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung verschiedener chronischer und akuter Erkrankungen in jedem medizinischen Bereich eingesetzt werden.

In der traditionellen Medizin verwendete Heilkräuter können frisch oder getrocknet sein und sowohl außen als auch innen verwendet werden. Heilkräuter sind für die menschliche Gesundheit viel sicherer als Arzneimittel. Sie haben weniger Gegenanzeigen und Nebenwirkungen auf den Körper.

Zur Behandlung verwenden:

Trotz der scheinbaren Einfachheit und Unbedenklichkeit erfordert die nicht traditionelle Behandlung Wissen und Vorsicht. Schließlich müssen für ein positives Ergebnis die medizinischen Rohstoffe ordnungsgemäß gesammelt werden. Und daraus hergestellte Tinkturen, Abkochungen oder Extrakte werden nur nach exakten Rezepturen zubereitet. Vergessen Sie nicht die Dosierungen. Dies gilt insbesondere für jene Medikamente, die im Inneren konsumiert werden müssen.

Es ist ratsam, vor der Zubereitung von Kräutermedizin unsere Website zu besuchen, auf der Fotos von Heilkräutern mit Namen aufgeführt sind, Informationen zu den Indikationen und Kontraindikationen einer bestimmten Heilpflanze sowie Methoden zu deren Herstellung zu erhalten. Man darf nicht vergessen, den Rohstoff selbst sorgfältig auf das Arzneimittel zu untersuchen. Es sollte nicht Schimmel, Schmutz und andere Mängel sein.

Es wird empfohlen, vor der Anwendung von Kräutermedizin einen Arzt zu konsultieren. Denken Sie daran, dass die unsachgemäße Verwendung von Heilkräutern Ihrer Gesundheit schaden kann.

Oregano ist vielleicht das beliebteste Kraut, das auf verschiedenen Gebieten verwendet wird. Oregano (wächst aus Samen) kommt daher in vielen Gärten auf Balkonen vor. (mehr...)

Jeder hat von Oregano gehört. Dies ist ein sehr berühmtes Kraut. Überlegen Sie, was ist Oregano, seine medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen für Frauen. (mehr...)

Kräuter werden häufig in der traditionellen Medizin verwendet. Sie helfen nicht nur, viele Krankheiten loszuwerden, sondern unterstützen auch die Schönheit und das seelische Gleichgewicht. Besonders beliebt sind Oregano.

Wahrscheinlich gibt es keine einzige Person, die noch nie von Oregano gehört hat. Aber es gibt einen anderen Namen dafür - Oregano. Oregano und Oregano - das.

In Russland wachsen viele Arten von Klee. Der beliebteste Nebenfluss ist weiß und medizinisch gelb. Nicht nur die Pflanze ist von Vorteil, sondern auch ihr Honig. (mehr...)

Zur Behandlung von Erkältungen begannen die Menschen häufiger, Volksheilmittel zu verwenden. Besonders nützlich sind Kräuter. Es hilft Niasil Husten, wie man es genauer betrachtet.

Pelargonie gilt als unprätentiöse Pflanze. Es wird in Blumenbeeten und zu Hause in Töpfen angebaut. Viele seiner Sorten vertragen den Winter gut und blühen üppig. Wird noch benötigt.

Im Frühjahr überlegen sich viele Züchter, wie sie Blumenbeete vor den Haus- und Gartengrundstücken dekorieren sollen. Dies wird der Travyanka-Staude der Nelke helfen: Das Pflanzen und Pflegen der Pflanze ist ebenfalls einfach.

Bis vor kurzem stand in fast jedem Haus Geranie auf der Fensterbank. Diese unprätentiöse Schönheit hat viele Arten, wird jedes Gehäuse schmücken. Vor kurzem begannen die Menschen zu zweifeln.

Nelke ist eine schöne mehrjährige Pflanze. Nur wenige Menschen wissen Bescheid, aber die Blumen sind essbar und werden zum Dekorieren von Kuchen verwendet. Nelke (siehe Foto) hat viele Arten. (mehr...)

http://lechim-prosto.ru/travy

Berg Arnika

Lexikon der Heilpflanzen

Foto von Blumen des Heilpflanze Arnikaberges

Medizinische Eigenschaften von Arnika


Mountain Arnica ist nützlich, um die Wundheilung zu beschleunigen und Entzündungen in den Nasengängen zu reduzieren. Es ist auch wirksam bei Bluthochdruck und Herzerkrankungen.

Synonym: Berg Barannik.

Lateinischer Name: Arnica montana.

Englische Namen: Leopardenfluch, Wolfsfluch, Berg-Tabak, Berg-Arnika.

Familie: Korbblütler - Korbblütler (Compositae)

Volksnamen: Ivanov Farbe, Barannik Berg, Hammelfarbe.

Name der Apotheke: Arnikablüten - Arnisai flos (früher: Flores Arnicae).

Gebrauchtteile: Blütenstände Körbe.

Botanische Beschreibung. Berg Arnika ist eine sehr schöne Pflanze; Im frühen Frühling, wenn seine leuchtend gelben Blüten blühen, zieht es die Aufmerksamkeit jedes Reisenden und Naturliebhabers auf sich. Blütenstände-Körbe mit flammenden Zungenstrahlen sind nie ganz die richtige Form, die ihnen ein so ungewöhnliches Aussehen verleiht. Es ist eine mehrjährige Pflanze mit einem Rhizom, das horizontal im Boden verläuft. Aus der Mitte der Blattrosette wächst dicht am Boden ein harter Grasstiel, der bis zu 50 cm hoch werden kann. Der Stängel ist kurz weichhaarig und trägt 1-2 Paar kleine Blätter und einen apikalen Blütenstand, unter dem sich in den Axilen der oberen Blätter am häufigsten ein weiterer unterentwickelter Blütenstand befindet. Gelbe Blütenstände sind von einer zweireihigen Hülle mit kurzer, flauschiger Pubertät umgeben. Randblumen haben 3 Nelken. Dies ist ein wichtiges Merkmal bei der Analyse von Apothekenrohstoffen.

Foto von Arnika-Gebirgsblumen

Sammlung und Ernte. Blütenstände werden geerntet, wenn sie vollständig erblüht sind; unter schonenden Bedingungen getrocknet, um die Wirkstoffe zu konservieren - bei einer Temperatur von nicht mehr als 50 ° C Das gesammelte Material wird ohne Feuchtigkeit an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Wirkstoffe: ätherisches Öl mit desinfizierender, entzündungshemmender und wundheilender Wirkung; Flavonoide, die offenbar für die Wirkung auf Herz und Kreislauf verantwortlich sind; Cholin, Senkung des Blutdrucks und eine große Anzahl anderer Wirkstoffe.

In jüngster Zeit wurden Procyanidine in Arnika-Blütenständen gefunden. Diese Wirkstoffe kommen auch in Weißdornblüten vor und gelten als wesentliche Faktoren, die zur positiven Wirkung von Weißdornblüten auf das Herz beitragen. Es ist unmöglich, durch Schweigen und Verbitterung, die erst vor kurzem untersucht wurden, zu gehen. Entdeckt und identifiziert zahlreiche Sesquiterpenlactone (insbesondere Gelenaline), ist es möglich, dass sie eine entscheidende Rolle bei der heilenden Wirkung von Arnika spielen. Die Reizwirkung von Gelenalin auf Haut und Schleimhäute sowie auf das Herz wurde bereits nachgewiesen. Um die Wirkstoffe von Arnika vollständig verstehen zu können, ist noch viel Forschung nötig. Derzeit kann man nur sagen, dass unzählige Arnikastoffe an der Heilwirkung des breitesten Spektrums beteiligt sind.

Obwohl die chemische Zusammensetzung der Wiesen-Arnika nicht mit der Zusammensetzung der Berg-Arnika identisch ist, sind die Unterschiede in den Heilwirkungen beider Pflanzen von untergeordneter Bedeutung.

Nützliche Eigenschaften und Anwendung. Arnika wird am häufigsten äußerlich angewendet. Beim Dehnen und Reißen von Muskeln und Sehnen mit Verstauchungen ist es am besten, sofort Kompressen mit Arnikatinktur (1 Esslöffel davon wird in 1/2 l Wasser verdünnt) oder mit seinem Wasserextrakt (natürlich muss die Steifheit des gesamten Körpers beachtet werden) anzuwenden.. Bei Blutungen stimuliert eine Kompresse mit Arnika die Resorption und damit den Heilungsprozess. Die Schmerzen werden extrem schnell gelindert. Kompressen mit Arnika und mit kontaminierten, schlecht heilenden Wunden sind hervorragend. Im Allgemeinen sollten Arnikakompressen Alkohol- oder Essigkompressen vorgezogen werden, obwohl manchmal allergische Hautreaktionen auftreten können.

Bei Entzündungen in Mund und Rachen ist das Waschen und Spülen mit Arnika unabdingbar. Tatsache ist, dass es die Durchblutung und damit den Widerstand der Schleimhäute erhöht. Geben Sie zu diesem Zweck 1/2 Teelöffel Arnikatinktur in 1 Tasse lauwarmes Wasser oder gurgeln Sie mit Arnikatee.

  • Rezept für Arnikatee: 1-2 Teelöffel getrocknete Arnikablüten in 1/4 Liter kochendes Wasser gießen und nach 10 Minuten filtrieren. Mit schön warmem Tee gurgeln. Für Kompressen wird es direkt in dieser Form verwendet oder mit Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt.

Die Verwendung von Arnika-Medikamenten sowie Tee, Tinkturen und Infusionen im Inneren ist unsicher, da die Pflanze giftig ist. Seien Sie vorsichtig und konsultieren Sie Ihren Arzt.

  • Das Rezept zur Herstellung von Arnikatinkturen: Die getrockneten Blütenstände mit 70% igem Alkohol im Verhältnis 1:10 gießen. Nach 2 Wochen drücken. Die resultierende Flüssigkeit ist nach ca. 10 Tagen zu einem transparenten Zustand zu filtrieren. Arnika-Tinktur kann natürlich in der Apotheke gekauft werden.

Verwendung in der Homöopathie. Arnika gilt als eines der wichtigsten Mittel zur Wundheilung aus dem gesamten romeopathischen Arsenal. Besonders wirksame Arnikasalbe zur Behandlung von Erkrankungen der Venen, Blutungen, Verstauchungen und Prellungen.

Arnika wird auch in der Homöopathie gegen Rheuma und Gicht eingesetzt. Es wird auch als Mittel zur Normalisierung der Herzaktivität und des Blutkreislaufs verwendet, insbesondere bei seniler Herzinsuffizienz, Atherosklerose sowie bei Angina Pectoris (Angina Pectoris). Und schließlich wird Arnika zur Erholung nach schweren Infektionskrankheiten verabreicht. Dieses Werkzeug wird hauptsächlich in Verdünnungen von D2-D3 2-3 (bis zu 5) mal täglich, 3-5 (bis zu 10) Tropfen verwendet. Verdünnen Sie zur äußerlichen Anwendung 1-2 Teelöffel Arnica extern tincture in 1/2 l Wasser.

Die Verwendung von Arnika in der traditionellen Medizin

Alles, was über die Verwendung von Arnika gesagt wurde, gilt für die traditionelle Medizin. Sie können hier nur Arnikalkohol zugeben, der auf verschiedene Weise unabhängig hergestellt wird und der in bestimmten Bereichen immer noch für Kompressen und Reiben bei Rheuma, Gicht, Hexenschuss, Muskelschmerzen, Sehnenbelastungen und Luxationen verwendet wird. Es wird verdünnt (1 Teelöffel auf 1/4 Liter Wasser) zum Gurgeln und Spülen verwendet. Bei Magenerkrankungen geben Herzklopfen und Schwächeanfälle ein paar Tropfen Alkohol, verdünnt mit Wasser (siehe Nebenwirkungen).

  • Arnika-Alkohol: Frische Arnika-Blütenstände werden zu gleichen Teilen mit 30% Alkohol versetzt und 14 Tage lang aufgegossen. Danach wird die Mischung durch ein dichtes Gewebe gegossen, die Knospen werden vorsichtig zusammengedrückt und die Flüssigkeit wird erneut filtriert.

ACHTUNG!

Arnika-Behandlung

  1. Abtreibung 10 g Blumenkörbe gießen 200 ml kochendes Wasser bei Raumtemperatur ein, decken es ab und erhitzen es 15 Minuten lang in einem kochenden Wasserbad. Bestehen Sie darauf, dass es 45 Minuten lang bei Raumtemperatur bleibt, und geben Sie es durch 2 Schichten Gaze. Das Volumen der resultierenden Infusion wird mit gekochtem Wasser auf 200 ml gebracht. Trinken Sie 1 EL. Löffel 3-mal täglich nach den Mahlzeiten für Uterusblutungen nach einer Abtreibung.

  • Darmatonie. 10 Gramm Blumenkörbe 200 ml kochendes Wasser einfüllen, mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten auf einem kochenden Wasserbad erhitzen. Bestehen Sie auf 45 Minuten. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie dreimal täglich 1 Esslöffel nach den Mahlzeiten wegen Verstopfung durch Dickdarmatonie.
  • Bronchitis ist akut. 1 Teelöffel Arnika-Bergblumenkörbe 200 ml kochendes Wasser in eine Thermoskanne geben und 1 Stunde ruhen lassen. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie 1 EL. 20 Minuten vor den Mahlzeiten beim Husten. In einer Thermoskanne nicht länger als 24 Stunden lagern.
  • Hypertensive Herzkrankheit. 1 Teelöffel Blüten oder gehackte Wurzel von Arnica Mountain 200 ml kochendes Wasser in eine Thermoskanne gießen, 1 Stunde darauf bestehen, abseihen und auf das ursprüngliche Volumen gießen. Morgens und abends 100 ml trinken.
  • Schluckauf 1 Teelöffel Arnika-Bergblumenkörbe mit 200 ml kochendem Wasser übergießen, zudecken und 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzen. Bestehen Sie auf 45 min. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Morgens und abends 100 ml trinken.
  • Schlaganfall Legen Sie den Patienten sofort ins Bett, und geben Sie ihm, wenn er bei Bewusstsein ist, 8 ml gekühlte Infusion 8 Mal täglich aus einer gleichen Anzahl von Arnikablütenkörben und gehackten Selleriewurzeln (3 g der Mischung gießen Sie 500 ml kochendes Wasser, bedecken Sie sie und erhitzen Sie sie 15 Minuten lang in einem kochenden Wasserbad Bestehen Sie darauf, 45 Minuten zu belasten und wieder auf das ursprüngliche Volumen aufzufüllen.
  • Schlaganfall 2 Esslöffel Blumenkorb Samen gießen 200 ml kochendes Wasser in eine Thermoskanne, darauf bestehen, 1 Stunde. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie 1 EL, gießen Sie 40 ml Milch nach dem Essen ein, um die Funktionen des Nervensystems wiederherzustellen.
  • Schlaganfall 1 TL Blumenkörbe 200 ml kochendes Wasser gießen, abdecken und unter häufigem Rühren 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzen. Vom Herd nehmen und 45 min bestehen. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Morgens und abends 100 ml trinken. Reduziert die Reflexerregbarkeit des Medulla oblongata und der Großhirnrinde.

  • Ischämische Herzkrankheit. 1 TL 200 ml kochendes Wasser sollten in Blumenkörbe gegossen, mit einem Deckel abgedeckt und unter häufigem Rühren 30 Minuten lang in einem kochenden Wasserbad erhitzt, von der Hitze genommen und 10 Minuten lang darauf bestanden werden. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie 1 Esslöffel 15 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Chronische Kehlkopfentzündung. 1 Teelöffel Blumenkörbe 200 ml kochendes Wasser in eine Thermoskanne gießen, 1 Stunde darauf bestehen. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie 1 EL. in 15 minuten vor den Mahlzeiten. Bestehen Sie darauf, nicht länger als 24 Stunden in einer Thermoskanne zu lagern.
  • Strahlenkrankheit 2 Esslöffel Arnika-Bergblumenkörbe mit 200 ml kochendem Wasser gießen, 1 Stunde einwickeln und darauf bestehen, abseihen und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie 1 EL. vor den Mahlzeiten.
  • Myokarditis. 1 Esslöffel gehackte Arnikawurzel 250 ml kochendes Wasser zugeben, zudecken und 6 Stunden ruhen lassen. Trinken Sie 1 EL. nach dem essen von milch.
  • Neurasthenie 1 Teelöffel Blumenkörbe in 200 ml kochendes Wasser gießen, abdecken und 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzen, vom Herd nehmen und 45 Minuten bestehen. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Morgens und abends 100 ml trinken.
  • Verbrennungen In Form von Lotionen und Kompressen (verdünnt in 5-10 Teilen Wasser) Tinktur aus Arnika Blumenkörben auftragen.
  • Akute Virusinfektion der Atemwege. 1 TL Blumenkörbe 200 ml kochendes Wasser in eine Emailschüssel geben, den Deckel schließen und 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzen. Bestehen Sie auf 45 min. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie 1 Esslöffel 15 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Überarbeitung Verwenden Sie für Kompressen und Reiben, sowie Zusatzstoffe für allgemeine und lokale Bäder, Extrakt aus Blüten der Berg Arnika (2-4 Esslöffel Tinktur pro 1 l Wasser) für Muskelschmerzen nach harter körperlicher Arbeit.
  • Gebärmutterkrebs. 1 Teelöffel Arnikablüten 200 ml kochendes Wasser in eine Thermoskanne gießen, 1 Stunde darauf bestehen. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Bestehen Sie darauf, nicht länger als 24 Stunden in einer Thermoskanne zu lagern. Trinken Sie 1 EL. 20 Minuten vor den Mahlzeiten für Uterusblutungen.

  • Gehirnerschütterung. Trinken Sie im Frühjahr 30-40 Tropfen mit 1 Esslöffel Honig, bevor Sie Arnikasaft essen, der aus den Blüten gepresst wird, die in der Zeit der vollen Blüte gesammelt wurden.
  • Prellungen, Verletzungen. Verwenden Sie in Form von Lotionen geschiedene Arnikablüten in 5-10 Teilen Wasser.
  • Furunkulose 100 Gramm Berg Arnika Blumen gießen 1 Liter Weißwein, bestehen 2 Wochen an einem dunklen Ort. Verwenden Sie für Lotionen.
  • Furunkulose Verwendung in Form von Kompressen, Lotionen in 5-10 Teilen Wassertinktur aus Arnika-Blumenkörben verdünnt.
  • Enuresis (Bettnässen). 10 g Blumenkörbe gießen 200 ml kochendes Wasser ein, schließen den Deckel und erhitzen 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad. Bestehen Sie auf 45 min. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie 1 EL. 3 mal täglich nach den Mahlzeiten.
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür mit normaler Säure. 1 Teelöffel Arnikablütenkörbe mit 200 ml kochendem Wasser übergießen, zudecken und 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzen. Bestehen Sie auf 45 Minuten. Belasten und auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Trinken Sie 1 Esslöffel 15 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Nebenwirkungen von Arnika. Bei äußerer Anwendung von Arzneimitteln kann Arnika allergische Reaktionen hervorrufen: Brennen, Juckreiz, Blasenbildung und andere pathologische Erscheinungen auf der Haut. In diesem Fall die Behandlung abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

    Gegenanzeigen. Mountain Arnica ist eine giftige Pflanze, daher werden ihre Zubereitungen unter der Aufsicht eines Arztes verwendet. Überdosierungssymptome: Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Atemnot, Schwitzen.

    http://herbal-grass.com/medicinal-plants/arnica-montana.html

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen