Orchideen

7 besten Sorten von hohen Tomaten für den offenen Boden

Tomaten (tomatoes) - eine unverzichtbare und sehr verbreitete Gemüsekultur in der modernen Welt. Es hat einen angenehmen Geschmack und ist Teil vieler Gerichte. Dieses Gemüse enthält eine große Menge an nützlichen Elementen und Vitaminen. Genug unprätentiös und auch in nördlichen Gebieten gewachsen. Ein guter Weg, um Tomaten im Freiland anzubauen, ist das Pflanzen einer großen Sorte, da sie gegenüber Tomaten mit niedrigem Wachstum, die häufiger im Gewächshaus angebaut werden, mehr Vorteile haben.

Die Vorteile des Anbaus von hohen Tomaten

Hohe Tomaten sind grasartige Einjährige der Familie der Solanaceae, die bis zu vier Meter hoch werden können. Ihre alte Heimat ist Südamerika, wo sie noch in freier Wildbahn zu finden sind.

Gärtner pflanzen oft hohe Tomaten im Freiland, weil:

  • Mit ihrem ziemlich großen Wuchs nehmen diese Gemüsesorten nicht viel Platz im Garten ein, da sie nach oben wachsen. Dadurch können sowohl die Erde als auch die für die Pflanzenpflege aufgewendete Energie eingespart werden.
  • Sehr reiche Ernte. Am Stiel können 6 bis 10 Fruchtpinsel erscheinen. Unter günstigen Bedingungen kann eine Pflanze bis zu 12 kg Obst produzieren.
  • Aufgrund ihres Wachstums bekommen sie mehr Sonnenlicht und Luft.
  • Die Blätter der Tomate haben keinen Bodenkontakt, was die Möglichkeit der Entwicklung von Krautfäule verringert.
  • Früchte im Juli und bis zum Frost, unter Beibehaltung des Nutzens und der Qualität der Tomate.

Die besten Sorten mit hohem Ertrag für offenes Gelände

Es gibt viele verschiedene Sorten von hohen Tomaten, die für den Anbau auf offenem Boden geeignet sind. Gärtner und Bauern wählen eine Pflanze nach ihren Kriterien aus:

  • für jemanden ist die Hauptsache ein angenehmer und gehaltvoller Geschmack (gelbe und grüne Tomaten);
  • rosa und rote Tomaten nehmen mehr für die Herstellung von Saft und Suppen;
  • Die Reifezeit ist ebenfalls eine wichtige Priorität.

Hohe Tomaten sind unterteilt in:

  • früh (etwa 100 Tage reifen);
  • mittel (Reifung von 112 bis 125 Tagen);
  • spät (ungefähr 130-150 Tage).

Die am besten geeigneten Sorten für den Anbau auf freiem Feld sind nach den Erfahrungen und dem Feedback vieler Gärtner:

  • De barao
  • Cardinal
  • Honig gerettet
  • Rosafarbener Elefant
  • Tarasenko-2
  • Mikado pink
  • Wilde Rose

Weitere Details zu ihnen.

Tomate De Barao

Höhe: 1,5 bis 4 Meter.

Reifezeit: mittel spät (110-115 Tage nach der Aussaat).

Aussehen einer Frucht: oval.

Fruchtgewicht: 40 bis 80 Gramm.

Hautfarbe: rot, orange, gelb, pink und schwarz (abhängig von der Art von De Barao).

Geschmack: weich, süß, keine überschüssige Säure.

Produktivität: 5 - 8 kg pro 1 m² (hängt von den Bedingungen und der Pflege ab).

De Barao Tomatenbüsche

Vorteile des Anbaus von Tomaten De Barao:

  • Hoher Schutz gegen verschiedene Krankheiten;
  • reiche Ernte;
  • Universalität;
  • schönes Aussehen des Fötus;
  • angenehmer Geschmack;
  • Vitamine und Mineralien.
  • Black De Barao (interessante Farbe, konservierungsfähig, hohe Ausbeute).
  • Red De Barao (Kältebeständigkeit, Farbtonbeständigkeit, Geschmack).
  • Pink De Barao (schönes Aussehen und delikater Geschmack, lange gelagert).
  • Tsarsky De Barao (sehr hoher Ertrag - 13 kg von einem Busch, große Frucht, lange Frucht, Kältebeständigkeit).
  • Golden De Barao (Aussehen, Qualität, Geschmack, Schutz vor Krankheiten).
  • Yellow De Barao (bewahrt die Präsentation und den angenehmen Geschmack während des Transports).
  • Riese (das Gewicht einer Frucht beträgt ca. 150 Gramm).

Tomaten pflanzen Kardinal

Höhe: von 1 bis 2 Metern Höhe.

Aussehen: Hoher Stängel, die Laubmasse nimmt allmählich zu, etwa 7-10 Früchte erscheinen in der Hand.

Reifezeit: mittel spät (ca. 120 Tage).

Form: in Form eines Herzens.

Fruchtgewicht: 250 bis 500 Gramm.

Produktivität: ca. 8 kg pro 1 m²

Vorteile des Anbaus einer Tomate Cardinal:

  • sehr hohe Samenkeimung;
  • Resistenz gegen Kälte;
  • die Größe der Frucht;
  • heller Geschmack;
  • gut zum einmachen.
Früchte Tomaten Kardinal

Honig gerettet

Höhe: 1-2 Meter in der Höhe.

Reifezeit: mittel spät (ca. 110 Tage).

Geschmack: Reichhaltig, süß (diese Sorte ist führend im Zuckergehalt).

Fruchtgewicht: 150 bis 230 Gramm.

Produktivität: ca. 6 kg.

Vorteile des Tomatenanbaus "Honey Spas":

  • lange Haltbarkeit (kann bis zum Winter im Kühlschrank aufbewahrt werden);
  • verträgt den Transport so gut wie möglich;
  • süßer Geschmack;
  • schönes Aussehen;
  • Beständigkeit gegen schlechte Wetterbedingungen (Hitze, extreme Temperaturen, Trockenheit).
Obstsorten Honig gerettet

Rosafarbener Elefant

Höhe: ungefähr 1,5 Meter in der Höhe.

Reifezeit: mittel spät (ca. 115 Tage).

Fruchtgewicht: von 300 Gramm bis 1 kg.

Produktivität: ca. 4 kg ab 1 m²

Vorteile eines Tomaten-Pink-Elefanten:

  • große Masse einer Frucht;
  • schöne Farbe, bequeme Form;
  • Resistenz gegen bestimmte Krankheiten;

Die rosa Elefantentomate ist eine Delikatesse und wird von Gärtnern angebaut, die den Geschmack ihrer Früchte lieben. Dieses Gemüse erfordert sehr sorgfältige Pflege.

Rosa Elefantenfrucht

Tarasenko

Höhe: 1,5 bis 2, 5 Meter hoch.

Reifezeit: mittel spät (ca. 110-115 Tage).

Form: rund mit einer scharfen "Pipochka".

Geschmack: angenehm mit sauer.

Tomatengewicht: 60 bis 110 Gramm.

Produktivität: ca. 4 kg ab 1 m²

  • hohe Transportfähigkeit (Fruchtstärke trägt dazu bei);
  • ausgezeichnetes Salzen und Beizen;
  • krankheitsresistent;
  • selten
  • ertragsstark.

Mikado pink

Höhe: 1,7 bis 2, 5 Meter in der Höhe.

Reifezeit: früh (ca. 90-95 Tage).

Form: gerundet, leicht abgeflacht.

Geschmack: weich, süßlich.

Fruchtgewicht: 300 bis 600 Gramm.

Produktivität: 6 kg ab 1 m²

  • Dicke und plastische Haut ermöglicht es Ihnen, das Aussehen und die Vorteile beim Transport von Gemüse beizubehalten.
  • resistent gegen Krankheiten und extreme Temperaturen;
  • verbessert den Geschmack von Gerichten.
Die Früchte der Tomate Mikado Pink

Früchte "Mikado pink" können durch viel Feuchtigkeit platzen. Lassen Sie sie daher besser drinnen reifen.

Wilde Rose

Höhe: ungefähr 2 Meter in der Höhe.

Reifezeit: mittel spät (ca. 110-115 Tage).

Farbe: zart, pink.

Fruchtgewicht: 200 bis 400 Gramm.

Produktivität: ca. 7 kg pro 1 m²

  • Wetterbeständigkeit;
  • große Masse des Fötus;
  • reiche Ernte;
  • angenehmer Geschmack;
  • sowohl für salate als auch für warme gerichte geeignet.
Wildrose Früchte

Hohe Tomaten - einfache Pflanzen, die eine reiche Ernte bringen. Wenn Sie das richtige Pflanzschema verwenden, beanspruchen sie nicht viel Platz im Garten. Die oben aufgeführten Sorten dieser Tomaten, die für den Anbau im Freiland am besten geeignet sind, vereinen auf harmonische Weise Geschmack, Immunität gegen Krankheiten, Schutz vor Trockenheit und Kälte, hohen Ertrag, schönes Aussehen sowie einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mikroelementen.

http://profermu.com/ogorod/pomidory/sorta-p/vysokorosly.html

Hohe und ertragreiche Tomaten für Gewächshäuser

Ein Gewächshaus nimmt seinen Eigentümern viel Zeit und Mühe, und deshalb versuchen sie, eine Vielzahl von Feldfrüchten dafür auszuwählen, die alle Kosten rechtfertigen können. Bei Tomaten handelt es sich meist um unbestimmte Sorten. Wir werden heute darüber sprechen, welche hohen Tomaten für ertragreiche Gewächshäuser von der Mehrheit der Landwirte und Gärtner bevorzugt werden.

Hohe Tomaten - was ist das Merkmal?

Hohe oder unbestimmte Tomaten sind normale Gewächshäuser aus High-Film, Glas oder Polycarbonat. Sie brauchen mehr Nährstoffe und Wasser sowie eine gute Unterstützung, haben aber einen hohen Ertrag. Normalerweise werden sie zu ein oder zwei Stielen geformt und wachsen von anderthalb bis drei Metern.

Der Busch einer der fruchtbarsten hohen Tomaten kann 10, 20 oder noch mehr Pfund Obst produzieren. Ihr Vorteil ist auch die Tatsache, dass sie allmählich reifen, was in ihrer Anwendung zweckmäßig ist.

Ertragsstarke Tomaten für Gewächshäuser

Einhundert Pfund

Eine Allzweck-Tomate mit originalen Rippenfrüchten bis zu 300 g. Mit hohem Ertrag ist es wünschenswert, zwei Stämme auszuführen, wobei der Strauch in einem Gewächshaus um zwei Meter herausgezogen wird.

Zuckerbison

Dies ist eine der beliebtesten Gärtnersorten von Tomaten für Gewächshäuser. Landwirte mögen süße Früchte mit einem Gewicht von 200 bis 350 g, die zu ein oder zwei Stielen geformt sind.

De barao

Ohne Zweifel hat diese Sorte den Titel "König der Gewächshäuser" verdient. Früchte sind oval, bis zu 100 g - ideal für die Konservierung. Der Busch erreicht 2,5, in 1 oder 2 Metern. Mittlere Verspätung.

De Barao der Riese

Ertragsstarke Sorte, deren Früchte jeweils 300 g wiegen. Die mehr als 2 m hohen Büsche bilden zwei Stängel. Das ertragreiche Strickobst für die Zwischensaison unter allen Bedingungen.

De Barao Tsarsky

Sowie andere in der Zwischensaison. Früchte sind klein (50-100 g), ausgerichtet, haben eine ovale Form mit einer scharfen Nase, Farbe - rosa. Die Tomate verträgt Kälte, Schatten, Befall mit Mikroorganismen und ist lange fruchtbar.

Chio-chio-san

Sehr bekannte Tomate mit kleinen Pflaumenfrüchten (bis zu 40 g), die in riesigen Pinseln zu je 50 Stück gesammelt werden. Der Geschmack ist süß. Die Pflanze ist resistent gegen Krankheiten. Die Sorte ist ertragreich.

Wilde Rose

Frühe Tomate für Gewächshäuser. Sträucher von bis zu 2,5 m Länge in ein oder zwei Stängeln. Himbeerfrüchte, groß - bis zu 400 g

Geheimnis der Natur

Sehr fruchtbare und exotische Tomate. Die Färbung ist ungewöhnlich - eine Mischung aus Rosa und Gelb. Der Geschmack ist ausgezeichnet, Gewicht - 350-700 g. Tomaten diätetisch.

Wunder der Erde

Ein Busch von zwei Metern Stärke, die Früchte sind riesig und schmackhaft. Empfohlene Formgebung an einem Stiel.

Casanova

Ertragsstarke Tomate mit einer durchschnittlichen Reifezeit. Die Früchte sind ungewöhnlich länglich, rot. Gut in der Erhaltung. Der Busch ist groß, am besten in ein oder zwei Stielen.

Kosak

Tomatenhöhe bis 1,8 m mit kleinen (bis zu 50 g) dunkelroten runden Früchten. Trotz ihrer geeigneten Größe werden sie aufgrund ihrer zarten Textur nicht zur Konservierung verwendet. Tomaten sind lecker und saftig.

Königsberg und Königsberg Golden

Sowohl die eine als auch die andere Tomate sind in Gärtnerkreisen als ertragreich und lecker bekannt. Fruchtgewicht - 150-400 g, sie sind zylindrisch, dicht. Hausfrauen lieben es, sie zu bewahren.

König der Könige

Der Name erklärt sich aus der Tatsache, dass echte Tomatenriesen auf einem bis zu 1,8 m hohen Strauch wachsen - von 300 bis 1500 g. Sie werden zu ein oder zwei Stängeln geformt.

Krasnobay

Die ertragreiche Tomate, die sich in viele Besitzer von Gewächshäusern verliebt hat. Große Tomaten - 200-400 g, gut gelagert. Bilden Sie eine Pflanze in 1 Stiel.

Makhitos

Tomate kam aus Holland. Er ist bekannt für hohe Erträge, Schlichtheit, gute Immunität und Rissbeständigkeit. Das Durchschnittsgewicht beträgt 200 g. Der Strauch wird in einem Stängel getragen

Niagara

Tomaten in ovaler Form mit einer Nase von bis zu 100 g werden am häufigsten zum Einlegen verwendet. Die Büsche sind sehr kompakt. Diese Tomate wird der Einfachheit halber geliebt.

1884

Die Höhe des Busches beträgt 1,8 m. Es wird empfohlen, zwei Stiele zu tragen, aber Landwirte, die Riesentomaten wollen, lassen nur den Hauptstiel. Im ersten Fall wachsen die Früchte auf 500 g und im zweiten Fall auf 1 kg. Große rosa Tomaten erfreuen die Geschmacksknospen mit ihrer Süße. Die Sorte ist Zwischensaison.

Adlerschnabel

Sehr beliebte und besonders schmackhafte Tomate. Herzförmige rosa Früchte variieren von 250 bis 500 g. Höhe - 1,8, Form in ein oder zwei Stängel.

Bull Herz

Es hat große (je 500 g) herzförmige Früchte von unregelmäßiger Form, wobei sich an einem Strauch Früchte unterschiedlicher Größe bilden. Ertragsstark. Zwischensaison. Bisher gibt es Sorten mit unterschiedlichen Farben der Früchte.

Abakansky pink

Es hat eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit einer Vielzahl von Bullenherzen. Die Früchte sind groß, außen rot und innen rosa. Im Gewächshaus erreicht die Pflanze eine Höhe von zwei Metern. Ertragsstarke Form in der Zwischensaison mit ein oder zwei Stielen.

Scharlachrote Kerzen

In dieser Zwischensaison werden kleine zylindrische Früchte im Pinsel gesammelt. Sie ist 1,8 m hoch und führt normalerweise einen Busch in zwei Stielen. Ertragsstark und Zwischensaison.

Hamana Orange

Diese Sorte gefällt dem Auge im Gewächshaus mit leuchtend gelben großen Früchten. Einige wiegen 400 Gramm, andere weniger als ein Kilogramm. Sie sind sehr fleischig, fast kernlos. Bush Stiefsohn bis zu 2-3 Stiele.

Amerikaner länglich

Lieblingssorte für hohe Gewächshäuser: Die Frucht ist schön herzförmig und mit leckerem Fruchtfleisch. Sie werden sofort aus dem Garten gegessen oder zu Saft verarbeitet. Das maximale Gewicht beträgt 400 g. Die Höhe der Pflanze beträgt nicht mehr als 180 cm, es bleiben jeweils 3 Stiele übrig.

Scharlachrote Segel

Die weithin anerkannte frühe und ertragreiche Tomatensorte. Im Gewächshaus erstreckt es sich bis zu 1,7 m und ist zu einem Stängel geformt. Es schmeckt vielen Tomaten überlegen, enthält wenige Samen, Gewicht - 200-300 g.

Wassermelone

Die berühmte hohe Tomate (bis zu 1,8 m), die seit vielen Jahren mit der Produktivität der Gärtner zufrieden ist. In 1-2 Stielen formen. Früchte wiegen 300-400 g und sind für jeden Zweck geeignet.


Omas Geheimnis

Zwischensaison, groß (bis zu 1,7 m), ertragreich. Ein oder zwei Stiele verbleiben an der Pflanze. Die Früchte sind sehr groß, haben einen unglaublichen Geschmack und werden oft zur Herstellung von Saft verwendet.

Aubergine

Es hat einen mächtigen zwei Meter langen Strauch (Gewächshaus). Hohe Ausbeute, besonders bei der Bildung von 1 oder 2 Stielen. Früchte sind oval, mit einer spitzen Nase, fleischig und lecker, durchschnittliches Gewicht - 300 g.

Berberitze

Häufig viele Gewächshäuser aus mehreren Gründen. Erstens ist die Tomate ideal zum Einmachen - die Früchte sind klein, schön, dicht und reifen allmählich in großen Büscheln bis zum Herbst. Die Sorte ist ertragreich - alle 2 Meter jedes Busches sind reichlich mit Trauben bedeckt. Darüber hinaus wird die Tomate eine Dekoration des Gewächshauses, reift früh.

Batyana

An dieser Tomate arbeiteten sibirische Züchter. Dies ist eine frühreifende Salatsorte. Ertragsstark. Fleischig und lecker. In zwei Stielen geformt.

Großes Rindfleisch

Tomate für Gewächshäuser aus dem fernen Holland. Bush mächtig - 1,8 m, die Früchte sind rot mittelgroß. Sie tolerieren Transport und lange Lagerung. In einem Stiel formen.

Ein Fass Honig

Der Busch dieser Sorte ist groß und breit, es ist besser, ihn in zwei Stielen zu formen. Früchte sind orange, unübertroffen in Geschmack und Aroma. Tomaten sind krankheitsresistent und stets ertragreich.

Pink Bug

Groß und Zwischensaison. Fruchtfleisch ist zuckerhaltig, mit einer kleinen Menge Samen. In ein oder zwei Stielen geformt, begrenzen Früchte von besonders großen Größen die Anzahl der Bürsten und Eierstöcke.

Bullisches Herz rosa

Der Ruhm dieses verstorbenen Tomat ist seit langem überall verbreitet. Große Tomaten - mehr als 500 g in den unteren Händen. Der Busch ist eher schwach, Blei in zwei Stielen.

Tarasenko 2

Diese Zwischensaison-Tomate hat schon vor langer Zeit die Herzen vieler Gewächshausbesitzer erobert. Es hat sehr hohe Büsche und gibt immer eine reichliche Ernte. Ovale, kleine Tomaten mit einer scharfen Nase, die von Hostessen für den Winter erfolgreich in Banken besiedelt wurden.

Riesige Moskauer Region

Superproduktive Sorte für Gewächshäuser. Herzförmige und sehr große Früchte (bis zu 800 g) sind eine ausgezeichnete Wahl für Sommersalate.

Der Blitz

Diese kleine Creme mit tollem Geschmack ist für alles geeignet. Sie reifen früh. Die Besonderheit der Tomate ist Stressresistenz und gute Immunität.

Gänseei

Der Name ist mit der Form der Frucht verbunden. Ihr Gewicht beträgt 300 g. Sie sind lecker und dicht. Die Pflanze ist in ein oder zwei Stängel geformt. Die Produktivität ist immer hoch.

Jeder Gärtner möchte die besten hohen Tomaten für Gewächshäuser finden. Mit ertragreichen Sorten können die Landwirte den größten Gewinn und die besten Erträge für die Gärtner erzielen. Die Wartung von Gewächshäusern ist keine leichte Aufgabe, und deshalb sollten nur die wertvollsten Sorten angebaut werden.

Video ansehen: Tomatensorten für den Anbau im Gewächshaus

http://www.fermeru.pro/vysokoroslye-tomaty-dlya-teplits-vysokoroslye.html

Hohe Tomaten: die besten Sorten für offenes Gelände

Der Hauptvorteil von hohen Tomaten besteht darin, Platz auf den Beeten zu sparen, da sich die auf dem Spalier wachsenden Pflanzen nach oben erstrecken und nicht in der Breite wachsen. Jeder Strauch kann unter günstigen Bedingungen 10–12 kg hochwertige Früchte hervorbringen, bei einigen Sorten ist der Ertrag sogar noch höher. Da sie sich länger als verkümmerte und mittelgroße Sorten entwickeln, werden die Setzlinge im Freiland gepflanzt, nicht in Samen.

Inhalt Schritt für Schritt Anleitung:

Pluspunkte von hohen Tomaten

Alle hohen Tomaten sind unbestimmt, das heißt, ihr Wachstum ist nicht auf einen Blütenpinsel beschränkt, wie bei Tomaten mit niedrigem Wuchs. Während der gesamten Vegetationsperiode wächst der Stängel nach oben und kann eine Höhe von 3-3,5 Metern erreichen. In beheizten Gewächshäusern und Regionen mit warmem Klima wachsen und tragen solche Tomaten mehr als ein Jahr lang Früchte, während diese Zeit auf freiem Feld viel kürzer ist. Für eine normale Frucht müssen große Tomatensorten nicht nur binden, sondern auch richtig Sträucher formen.

Es ist wichtig, die Bildung von Busch und Strumpfband ordnungsgemäß durchzuführen

Unbestimmte Tomatensorten

Die Hauptvorteile von unbestimmten Tomaten:

  • hohe Ausbeute. Bei vertikalem Anbau bildet die Pflanze 20 bis 40 Fruchtpinsel, wodurch es möglich ist, 2 Eimer Tomaten pro Quadratmeter zu sammeln.
  • Resistenz gegen Phytophthora. Pflanzen, die an ein Spalier gebunden sind, bekommen mehr Luft, werden gleichmäßig von der Sonne beleuchtet und die Blätter und Triebe haben keinen direkten Kontakt mit dem Boden. Infolgedessen sind die Büsche viel weniger von der Spätfäule betroffen;
  • verlängerte Fruchtbildung. Im Gegensatz zu bestimmenden Sorten, die sich durch ihre Reife auszeichnen, tragen hohe Tomaten von Juli bis zum Spätherbst Früchte, wobei die Qualität der Früchte über den gesamten Zeitraum erhalten bleibt.
  • Pflegeleicht. Bei der Bildung eines Busches werden alle Stiefkinder entfernt, so dass die Pflanze nicht eingedickt wird, gut sichtbar ist und bei Schädlingsbefall leicht verarbeitet werden kann. Das Lösen und Gießen des Bodens an den Wurzeln ist auch aufgrund des Fehlens von Seitentrieben praktisch und es besteht keine Notwendigkeit, sich beim Ernten zu bücken.

Hohe Tomaten haben viele Vorteile

Sortenauswahl für Freiland

Es gibt so viele große Tomatensorten, dass man nicht alles beschreiben kann. Jedes Jahr gibt es neue Sorten und Hybriden, die sowohl von Spezialisten als auch von Hobbyzüchtern gezüchtet werden. Bei der Auswahl von Tomaten für den Freiland sind folgende Kriterien entscheidend:

  • Reifezeit;
  • Beständigkeit gegen widrige Umgebungsbedingungen;
  • Tomatenqualität;
  • Qualität bewahren

Das Geheimnis des Anbaus starker Sämlinge von hohen Tomaten

Als nächstes müssen Sie auf die Farbe, Form und Größe der Früchte achten, da diese Parameter ebenfalls sehr wichtig sind. Für die Zubereitung von Tomatensaft werden traditionell rote und rosa Tomaten verwendet, da die gelben, grünen und dunkelbraunen Früchte des Saftes nicht zu appetitlich aussehen. Aber solche bunten Tomaten sehen attraktiv in Gläser gerollt aus, und der Sommersalat von ihnen erweist sich als sehr hell. Darüber hinaus schmecken gelbe und grüne Tomaten deutlich süßer.

Ertragsstarke Sorten von hohen Tomaten

Für den Frischverzehr und die Saftherstellung spielt die Größe der Tomaten keine Rolle, da diese noch verarbeitet werden. Für die Konservierung ist es jedoch ein wichtiger Parameter, da große Früchte nicht in das Glas kriechen. Achten Sie deshalb bei der Auswahl der Samen darauf, wie viel Fruchtgewicht angegeben ist: von 50 bis 90 - klein, von 90 bis 150 g - das sind mittelgroße Tomaten und ab 200 - groß. In der Form sind Tomaten rund, pfefferförmig, abgeflacht, länglich, gerippt, und die Wahl basiert hier nur auf persönlichen Vorlieben. Es beeinflusst nicht den Geschmack und andere Qualitäten.

Die besten Tomatensorten

Die beliebtesten großen Sorten

Sorten von Tomaten mit roten und rosa Früchten

http://svoimi-rykami.ru/ychastok/rassada/vysokoroslye-pomidory-luchshie-sorta-dlya-otkrytogo-grunta.html

Beschreibung der besten Sorten von hohen Tomaten für den offenen Boden

Tomaten gelten als das häufigste Gemüse, das viele Gärtner anbauen. Ein wichtiger Punkt beim Anbau von Tomaten ist die richtige Sortenwahl für den Anbau. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie sich mit den beliebten hohen Tomaten für den offenen Boden vertraut machen.

Eigenschaften von hohen Ernten

Vor dem Pflanzen sollten hohe Pflanzen mit ihren charakteristischen Merkmalen und Unterschieden zu anderen Kulturen vertraut sein. Das Hauptunterscheidungsmerkmal von hohem Gemüse ist, dass es keine Wachstumsbeschränkungen gibt. Einige Tomatensorten werden 4-5 Meter hoch. Das Wachstum stoppt erst nach dem Beschneiden der Oberseite. Experten empfehlen, die Früchte während der Fruchtbildung zu beschneiden, damit sie schneller reifen.

Hohe Pflanzen verlangen nach Boden, Bewässerung, Beleuchtung und Fütterung. Damit sie besser Früchte tragen, müssen sie sich ständig um sie kümmern. Pflege für Tomatenbüsche ist:

  • Strumpfbandbürsten an Stützen;
  • zusätzliche Triebe beschneiden;
  • regelmäßiges Gießen und Düngen;
  • Boden vor und nach dem Gießen lockern.

Die meisten großen Tomatensorten sind sehr fruchtbar. Im Durchschnitt werden 10-12 Bürsten mit 5-6 großen Früchten auf jedem Busch gebildet. Auf diese Weise können Sie 15 bis 20 Kilogramm Ernte pro Quadratmeter sammeln.

Vor- und Nachteile des Anbaus von hohen Tomaten

Bei Gärtnern und Gärtnern sind große Gemüsesorten sehr beliebt. Zu den Hauptvorteilen solcher Tomaten zählen kompakte Büsche. Diese Sämlinge wachsen nur in der Höhe und nicht in der Breite, was Platz auf dem Gelände spart. Wenn sich alle gepflanzten Büsche an den Stützen festbinden, belegen sie weniger Platz im Garten als niedrigwachsende Sorten.

Es gibt auch hohe Tomaten und andere Vorteile, die Sie kennen sollten:

  • Produktivität Dies sind die fruchtbarsten Tomaten, mit denen Sie aus jedem Busch mehrere Eimer Obst gewinnen können. Ein hoher Ertrag wird durch die Bildung einer großen Anzahl von Pinseln mit Tomatenfrüchten erzielt.
  • Zuverlässige Immunität. Gebundene hohe Büsche fast ohne Bodenkontakt und besser beleuchtet. Dies schützt sie vor Phytophthora und anderen häufigen Pathologien.
  • Längere Frucht. Unbestimmte Tomaten haben eine lange Fruchtperiode, die in der ersten Julihälfte beginnt und im Oktober endet.
  • Einfach zu gießen. Da sich die Büsche nicht über die Bodenoberfläche verteilen, sind sie viel leichter zu befeuchten.

Diese Tomaten haben verschiedene Nachteile, darunter:

  • die Notwendigkeit, Stiefkinder regelmäßig zu entfernen;
  • an die Stützen binden.

So wählen Sie eine Sorte für Ihren Garten

Der Anbau von Tomaten beginnt mit der Auswahl der am besten geeigneten Sorte. Um die richtige Gemüsesorte auszuwählen, sollten Sie sich mit der Liste der Faktoren vertraut machen, die bei der Auswahl berücksichtigt werden:

  • Die Farbe und Form der Frucht. Manche Menschen möchten, dass ihr Garten schön ist, und pflücken Sorten, die dem Aussehen der Früchte entsprechen. Sie können eine flache, ovale und abgerundete Form haben. In diesem Fall können sie in Rot, Gelb, Burgund oder Grün lackiert werden.
  • Zweck Gärtner bauen Gemüse an, um eine schmackhafte Ernte zu erzielen. Tomatenfrüchte können für verschiedene Zwecke verwendet werden. Einige Sorten eignen sich zum Kochen von Rohlingen für den Winter, während andere nur roh verzehrt werden können.
  • Dauer der Reifung. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Sorte unbedingt die Länge der Vegetationsperiode. Zur frühen Ernte werden früh wachsende Sorten gepflanzt. Wer später reife Früchte pflücken möchte, wählt möglicherweise Gemüse mit einer längeren Vegetationsperiode.
http://moefermerstvo.ru/tomat/vysokoroslye-dlya-otkrytogo-grunta

Überprüfung großer Tomatensorten für Gewächshäuser und Gartenbeete

Es ist sinnvoll, den Bereich des Gewächshauses oder der kleinen Gartenbeete mit Hilfe großer Tomatensorten zu nutzen. Eine zeitaufwändigere Pflege im Vergleich zu Kompaktsorten wird durch einen hohen und langfristigen Ertrag kompensiert. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die interessantesten indeterminantnyh Sorten und Hybriden mit einer detaillierten Beschreibung und Nuancen des Anbaus.

Funktionen und Vorteile

Hohe Tomatensorten deuten auf die Einhaltung einer speziellen Agrartechnologie hin. Die Fruchtreife erfolgt parallel zum Triebaufbau, der eine große Menge an Nährstoffen benötigt. Um vom Ertrag nicht enttäuscht zu werden, sollten Sie solche Tomaten nicht in zusätzlichen Dressings ablehnen.

Unbestimmte Sorten stoppen das Wachstum von Trieben nach der Bildung einer bestimmten Anzahl von Fruchtbürsten nicht. Daher müssen lange Stiele an eine Stütze gebunden werden. Darüber hinaus verlangt der Gärtner eine ständige Kontrolle über die Stufensöhne. Ausgedehnte Seitentriebe nehmen der Pflanze Kraft, verhindern ein normales Beleuchten und Lüften der Triebe.

Während des Wachstums ist es notwendig, die unteren Blätter zu entfernen, insbesondere die, die den Boden berühren. Der Vorgang wird nach dem Binden der 1. Fruchtbürste durchgeführt. Die Triebe werden mit einer sauberen scharfen Schere geschnitten, nicht mehr als 1-2 pro Woche.

Hohe Tomaten werden von Landwirten und Gärtnern für eine Reihe von Vorteilen geschätzt, darunter:

  • hohes Ertragspotential;
  • langfristige Rückgabe von Früchten;
  • die Fähigkeit, in einem begrenzten Bereich des Gewächshauses oder Gemüsegartens den maximalen Ertrag zu erzielen;
  • Resistenz gegen Phytophthora durch Einklemmen und Entfernen von unteren Trieben, die die Luftzirkulation und eine gleichmäßige Beleuchtung beeinträchtigen.

Betrachten Sie die besten Sorten und Hybriden von unbestimmten Tomaten für geschützten und offenen Boden.

Gewächshaussorten

  • Einhundert Pfund. Sehr produktiver Strauch mit großen Tomaten (300 g), gesammelt in einem Pinsel von 3-5 Stück. Geschätzt für lang anhaltenden Ertrag. Für reife Tomaten charakteristische ausgeprägte Rippung, beständig gegen Rissbildung und reiche scharlachrote Farbe. Aus einem Busch können bis zu 5 kg fleischige, süße Tomaten mit einem leichten Säuregehalt entnommen werden. Setzlinge bilden 1-2 Stängel, entfernen Stiefkinder und geben Halt.
  • Zuckerbison. Die Vielfalt der einheimischen Zucht, die schnell die Aufmerksamkeit der Gärtner auf ungewöhnlich schmackhafte Früchte und hohe Erträge zog. Mit der richtigen Agrartechnologie am Strauch reift er bis zu 10-12 kg große (bis zu 600 g) Tomaten mit einem Rosa-Himbeer-Farbton. Die Form der reifen Tomaten ist rund, am Stiel leicht abgeflacht. Universeller Gemüsezweck.
  • De Barao der Riese. Späte, blattarme Tomatensorte für den Anbau ausschließlich in geschlossenem Boden. Früchte, charakteristisch pflaumenförmig, haben eine sehr dichte Schale, dank derer sie nach dem Entfernen in Zweigen noch lange gelagert werden können. Die Farbe des Fruchtfleisches ist rot, der Geschmack ist gesättigt.
  • Kosak. Die Sorte ist nicht nur für ihren Ertrag berühmt, sondern auch für die ungewöhnlich dekorative Art der Büsche. Auf den hohen Stielen sind lange, mit Miniatur-Tomaten bestreute Fruchtbürsten. Fass Tomaten Kirsche Schatten wachsen auf 40-50 g. Süße, saftige Früchte sind gut frisch. Zum Salzen und Lagern ist die Sorte wegen der dünnen Haut, die leicht bricht, nicht geeignet.
  • Krasnobay F Late Hybrid mit perfekt glatten Tomaten mit einem Gewicht von bis zu 500 g. Unterschiedliche Immunität gegen häufige Krankheiten der Nachtschattengewächse. Bei richtiger Pflege gibt es bis zu 40 kg Früchte ab 1 m 2. Der erste Pinsel ist ziemlich hoch geknotet, nachdem er ein 11-12-Blatt gebildet hat. Es wird empfohlen, den Eierstock zu kneifen und nicht mehr als 4-5 Blüten zu hinterlassen. Sträucher wachsen in 1 Stiel und entfernen alle seitlichen Prozesse. Reife Tomaten haben ein unverwechselbares Aroma und einen angenehmen Geschmack.
  • Ilyich F Hybrid ist berühmt für seine Krankheitsresistenz, die für den Anbau in der Moskauer Region und in Zentralrussland empfohlen wird. Die Ernte beginnt in 3-3,5 Monaten. Tomaten mit einem Gewicht von 130-150 g erhalten beim Reifen eine leuchtend orange-scharlachrote Farbe. Von Gärtnern für dichtes, süßes Fruchtfleisch mit mehreren Samenkammern geschätzt. Es gibt einen leichten sauren Geschmack. Für die Saison gibt Iljitsch aus 1 Busch bis zu 5 kg Universalwurzeltomaten.

Hinweis! Beachten Sie beim Anpflanzen von hohen Tomaten für Gewächshäuser die empfohlenen Pflanzschemahersteller. Der Abstand zwischen den Sträuchern hängt von den Merkmalen des Wurzelsystems und dem Laubgrad der Sorte ab.

Sorten für offenes Gelände

  • Chio Chio San. Die Sorte hat die Anerkennung von Gärtnern für gute Erträge, Immunität gegen Krautfäule und Viruserkrankungen verdient. Hohe, 2 Meter lange verzweigte Stängel müssen an das Gitter gebunden werden. An den Büschen erinnern zahlreiche Fruchtbüschel an traubenartige Gebilde. Früchte in Form von Sahne überschreiten selten die Marke von 40 g. Die Farbe des Fruchtfleisches und der Schale ist rosa-scharlachrot. Die Frucht beginnt in 3-3,5 Monaten.
  • Himbeer Riese. Mittlere Frühsorte mit verlängerter Erntezeit. In der mittleren Gasse werden die Früchte oft bis Ende August gebunden und gemessen, wenn sie vom Ast entfernt werden. Reife Tomaten haben einen süßen Geschmack, duftendes und dichtes Fruchtfleisch von Himbeerfarbe. Auf jeder Fruchtzyste reifen bis zu 5-6 Tomaten mit einem Gewicht von 300 g. Um den Ertrag der Büsche zu erhöhen, wird empfohlen, 2 Stiele zu formen und die unteren Triebe bis zu 1 Bürste zu entfernen.
  • Tarasenko 2 F Ein produktiver, kälteresistenter Hybrid, der selten an Krankheiten leidet. Auf den fruchtbaren Trauben werden bis zu 25-30 idealerweise sogar Tomaten mit einem Ausguss an der Spitze gebunden. Das durchschnittliche Gewicht von jeweils - 60 g. Nach Angaben von Gärtnern eignet sich Tarasenko 2 hervorragend zum Ernten, insbesondere zum Einlegen. Reife Tomaten haben einen angenehmen Geschmack im frischen, gut verträglichen Transport. Es ist wünschenswert, Büsche in 3 Stielen zu bilden.
  • Koenigsberg. Die Vielfalt der sibirischen Selektion ist resistent gegen Witterungseinflüsse wie Kälte und Hitze. Das Wurzelsystem, das tief in den Boden reicht, ermöglicht es den Pflanzen, Trockenheit gut zu vertragen. Daher ist die Sorte für verschiedene Regionen gleichermaßen gut geeignet. Büsche führen zu 2 Stängeln und bieten Unterstützung. Die Früchte sind länglich, rot und unterschiedlich groß. Gewicht an den unteren Zweigen bis zu 700 g, an der Oberseite nicht mehr als 200 g. Geschätzt wegen seines Geschmacks und charakteristischen Aromas.
  • Ira F Hohe Sträucher eines Hybrids können bis zu 3 m hoch werden. Tomaten sind mit 30 g schweren Büscheln von Miniaturfrüchten bedeckt. Reife Tomaten werden zum Einlegen und Einmachen verwendet und dienen als Dekoration für frische Gerichte. Sträucher bilden zahlreiche Seitentriebe, die rechtzeitig entfernt werden müssen. Für Früchte charakteristische Form in Form eines Fasses, dichte Haut und süßes Fruchtfleisch. Die Ausbeute übersteigt häufig 15 kg / m 2.

Hohe Tomaten müssen häufig und reichlich gegossen werden. Um die Verdunstung von Feuchtigkeit zu verringern, wird empfohlen, den Boden auf Tomatenbeeten zu mulchen. Eine Schicht aus getrocknetem Stroh spart nicht nur Zeit zum Gießen, sondern schützt auch vor Unkraut.

Früheste Arten

Trotz der Tatsache, dass Sorten und Hybriden mit durchschnittlicher Reife bei unbestimmten Tomaten häufiger vorkommen, gibt es Sorten, mit denen Sie in nur 90 bis 100 Tagen mit der Ernte beginnen können.

  • Wilde Rose Salat frühe Sorte resistent gegen Witterungsschwankungen und Krankheiten. Ploskookrugly-Früchte mit rosa Nuancen erreichen eine Note von 500 g. Saftiges Fruchtfleisch mit geringer Säure wird für Salate und die Zubereitung von Tomatensaft verwendet. Bei der Agrartechnik wird gekniffen und bis zum Gitter geknotet. Der Ertrag der Sorte wird auch auf salzhaltigen Böden nicht gemindert.
  • Wunder der Erde. Frühreife Tomate, die sich wegen des hervorragenden Geschmacks von großen Früchten in Gärtner verliebte. Einzelne Exemplare an den unteren Ästen erreichen eine Masse von 1-1,2 kg. Dichte Haut schützt Tomaten vor Rissen bei Regenwetter und beim Transport. Das Fruchtfleisch und die Schale reifer Früchte haben eine purpurrote Farbe. Der Geschmack ist zart, Dessert. Es wird empfohlen, eine Pflanze in 1-2 Stielen zu bilden und nicht mehr als 3 Büsche pro 1 m 2 zu setzen.
  • Verlioka F Frühe Hybride, die in Gewächshäusern angebaut werden sollte. Verdient Aufmerksamkeit aufgrund der Einfachheit, Resistenz gegen Pilz- und Viruskrankheiten. Sie können den Ertrag und Hybrid nicht ignorieren. Bei der Bildung in 1 Stiel, mit der Übertragung des Wachstumspunktes in den seitlichen Prozess, gibt jeder Busch bis zu 4,5 kg Früchte. Die kompakte Größe reifer Tomaten (90-100 g) ermöglicht die Verwendung für Vollfruchtzubereitungen.
  • Der Magic Cascade F Hybrid für den Anbau in Gewächshäusern wird 2 m hoch. Schwach belaubte Triebe verbergen sich hinter langen, mit süßen Tomaten bestreuten Pinseln. Bis zu 40 Früchte von gesättigter scharlachroter Farbe werden auf einer Peitsche gleichzeitig ausgesät. Neben hohen Erträgen (16-18 kg / m 2) ist es beständig gegen Tabakmosaik und Verticillium-Welke. Kirsche reißt bei längerer Lagerung und Transport nicht.

Gelbe Sorten

Sonnige Farbe der Frucht hat ein attraktives Aussehen. Unter den Vorteilen von gelben Tomaten gibt es ein weiteres wichtiges Merkmal. Diese Sorten eignen sich für Menschen mit allergischen Reaktionen auf rote und rosa Tomaten.

  • Geheimnis der Natur. Fruchtige Sorte mit Früchten von ungewöhnlicher Färbung. Gelbe Tomaten, die an der Basis abgeflacht sind, sind mit einem rosafarbenen Hut bedeckt. Eine ähnliche Färbung ist für süßes Fruchtfleisch charakteristisch. Ein hoher Stiel mit schweren Fruchtbürsten muss gestützt werden. Mit kompetenter Agrartechnik können Sie über 15 kg / m 2 sammeln.
  • Amana Orange Die Sorte für den Gewächshausanbau hat ein leicht fruchtiges Aroma und einen süßen Geschmack. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist die nahezu vollständige Abwesenheit von Samen in dem orangefarbenen, dichten Fruchtfleisch. Benötigt regelmäßige Entfernung von Stiefsöhnen. Die Ernte ist nach 3,5-4 Monaten möglich. Das Gewicht der Früchte in den ersten Trauben erreicht die Marke von 0,8-1 kg.
  • Honig fallen. Dekorative Mini-Tomaten in Birnenform werden Liebhaber süßer Tomaten ansprechen. Die Früchte werden in Gruppen von 10-15 Stück gesammelt. Zu den Vorteilen der Sorte zählen die Immunität gegen Krautfäule und Schwarzbein, die Fähigkeit, kurzfristige Trockenheit und Temperaturschwankungen zu ertragen. Honigtröpfchen sehen in Gläsern und auf dem Tisch wunderschön aus.
  • Honey Spas. Wunderschöne Salatsorte mit hoher Immunität gegen Phytophthora und Fusarium. Große Früchte von leuchtend gelb-oranger Farbe reifen in 110-120 Tagen. Der Name einer Sorte spiegelt den hohen Geschmack reifer Tomaten ohne Säure wider. Ein Busch gibt etwa 5 kg Tomaten pro Saison.

Sorten mit ungewöhnlicher Form und Farbe

Die Züchter begeistern die Gärtner neben den traditionellen Sorten mit hohen Tomatensorten in originellen Farben und Formen.

  • Casanova. Ertrag für geschützten Boden mit länglicher scharlachroter Frucht. Die Länge reifer Tomaten erreicht 20 cm und ist für den ausgeprägten Tomatengeschmack und die Haltbarkeit bekannt. Für die Saison ergeben sich ca. 12 kg / m 2 Tomaten. Laut Bewertungen von Gärtnern, hat Zuckerzellstoff ohne Hohlräume, dichte Haut. Ideal für die Winterernte. Aufgrund der Form und Größe der Früchte können Sie Tomaten ganz in Gläser füllen. Frischer Geschmack ausdruckslos.
  • Birne schwarz. Es lenkt die Aufmerksamkeit auf die dekorative Form der Frucht, die einer Birne und ungewöhnlichen Farben ähnelt. In seiner reifen Form hat die Schale eine glänzende kastanienbraune Farbe. Süßes Fruchtfleisch hat einen hohen Gehalt an Carotin und Ascorbinsäure. Empfohlen für sonnige Standorte. Bezieht sich auf Sorten mittlerer Reife.
  • Das Akkordeon ist rosa. Sorte mit ausgeprägter Riffelung der Früchte von der Basis bis zur Spitze. Reife Tomaten wiegen 250-300 g, pink lackiert. Geeignet für Salate und frische Snacks. Hohe Büsche benötigen Unterstützung in Form eines Gitters und Begräbnisses. Um den Ertrag zu erhöhen, wird die Pflanze in 2 Stielen gebildet.
  • Smaragdapfel. Eine Besonderheit der Zwischensaison-Sorte ist die gelbgrüne Farbe der reifen Früchte. Der Geschmack ist leicht sauer. Das Fleisch ist süß und saftig. Tomaten sind mit einer glänzenden Schale bedeckt, die gegen Rissbildung beständig ist. In Zentralrussland wird empfohlen, in einem Gewächshaus zu pflanzen. Seitentriebe werden sofort entfernt und bilden Büsche in 2 Stielen.
  • David Ananas. Die Sorte gehört laut Herstellerbeschreibung zu den weißfruchtigen Tomaten. In reifer Form ist die Spitze einer großen (300-400 g) Tomate mit einer rosa Blüte bedeckt. Denn das Fruchtfleisch zeichnet sich durch eine blasse Farbe und einen süßlichen Geschmack mit fruchtigen Noten aus. Geschätzt für das ungewöhnliche Aussehen und den Geschmack. Zu den Nachteilen der Sorte gehört die Unterlagerung.

Unabhängig davon, welche Sorte von hohen Tomaten auf der Parzelle angebaut wird, ist zu berücksichtigen, dass die Einhaltung der Agrartechnologie den Ertrag und den Geschmack von Früchten beeinflusst. Hohe Büsche brauchen Unterstützung, Stiefsohnentfernung, regelmäßige Fütterung und Bewässerung.

http://sovusadba.ru/ogorod/pomidory/obzor-vysokoroslyh-sortov-pomidorov-dlya-teplits-i-gryadok.html

Top 15 Tall Tomatensorten

In der modernen Welt hängt die Fruchtbarkeit von Kulturpflanzen nicht immer nur von Boden, Wasser und Sonne ab. Dank der Züchtung und moderner Technologien können auch unter schwierigen Umweltbedingungen hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Es werden neue Saatgutsorten gewonnen, die widerstandsfähiger gegenüber widrigen Umwelteinflüssen und Krankheiten sind, aber hohe Erträge bringen können. Bei einer großen Auswahl an Saatgutsorten besteht der Hauptunterschied und die Hauptvoraussetzung für die Auswahl darin, wo Sie Gemüse anbauen - auf offenem oder geschlossenem Boden.

Mit ertragreichen Sorten

Alle landwirtschaftlichen Produkte weisen Unterschiede auf, auch innerhalb derselben Art. Tomatensorten mit einem hohen Ertrag für das Gewächshaus unterscheiden sich von ihren Gegenstücken in folgenden Kriterien:

  1. Unbestimmte Pflanzen. Eine ideale Wahl für Gewächshäuser. Kräftige Büsche, die Formation reicht bis zu 1 Stiel und erfordert keinen Schnitt von überschüssigen Trieben.
  2. Vegetative Art des Wachstums. Am häufigsten bei großen und großfruchtigen Tomatensorten.
  3. Für Gewächshäuser ist es besser, Hybridsorten zu wählen, weil Sie sind weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge.
  4. Laufzeit. Bei Gewächshaussorten reifen die Früchte früher als im Freiland.
  5. Die Zeit der Frucht. In Innenräumen kann die Ernte unter geeigneten Bedingungen das ganze Jahr über erzielt werden. In diesem Material finden sich pro-determinante Gurkensorten und andere.

Um eine gute Ernte zu erzielen, sollten alle Faktoren berücksichtigt werden, und nicht nur die Auswahl geeigneter Samen. Beachten Sie das Mikroklima des Gewächshauses und die Art der Büsche zukünftiger Tomaten. Dies kann die Anzahl der Früchte am Ende erheblich erhöhen.

Sorta

Betrachten Sie einige große Tomatensorten, die Sie bei richtiger Pflege mit einer hervorragenden Ernte begeistern werden.

Einhundert Pfund

Hochertragsstarker Sredneranny-Grad, der langfristig Früchte trägt. Unbestimmte Pflanze mit einer Höhe im geschlossenen Zustand von bis zu 1,8 Metern. Aus diesem Grund wird im Gewächshaus ein Tomatenstrumpfband zur Unterstützung benötigt. Tomaten reifen mit Pinseln - 3-5 Stück. Tomaten sind groß und wiegen bis zu 300 g. Sie haben die ursprüngliche runde Birnenform mit Rippen am Trittbrett. Reife Früchte sind rot, fleischig, mäßig dicht mit dünner Haut. Keine Rissbildung. Haben Sie einen süßen Geschmack mit einem kaum wahrnehmbaren sauren. Produktivität - bis zu 9 kg ab 1 m² mit der richtigen Aufmerksamkeit.

Die Sorte wird von russischen Züchtern gezüchtet und ist für den Anbau in geschlossenen Böden vorgesehen. An Orten mit warmem Klima ist es jedoch möglich, auf offenem Boden zu landen.

Zuckerbison

Zwischensaison, unbestimmte, ertragreiche Sorte. Entwickelt für Gewächshäuser, wurde in Russland gezüchtet.

Bush groß 1,6-1,8 m. Es muss in 1-2 Stielen gebildet werden. Die Früchte sind groß, himbeerrosa. Das erste kann 350g erreichen, das nächste - 200-250g.

Sie haben eine herzförmige Form und einen ausgezeichneten Geschmack. Produktivität - der Hauptvorteil der Sorte, bis zu 8-12 kg Obst von 1 qm.

Der Nachteil dieser Sorte kann sein, dass sie nur unter Gewächshausbedingungen wachsen muss. Diese Tomate ist auch sehr wählerisch in Bezug auf die Art der Beleuchtung und Bewässerung.

De barao

Ertragsstarke, spätreife, unbestimmte Sorte. Früchte können vor dem Frost erscheinen. Nach der Beschreibung der Tomatensorte hat De Barao goldene Eigenschaften. Die Sorte ist frostbeständig, kann im Freiland und unter Gewächshausbedingungen Früchte tragen. Die Sträucher sind etwa zweieinhalb Meter hoch, können aber bis zu 4 Meter hoch werden. Die Früchte sind länglich und pflaumenförmig. Dichte, leuchtend rote Farbe mit einem Gewicht von bis zu 100 g.

Die Tomatensorte De Barao ist resistent gegen viele Krankheiten, ist nicht rissanfällig und kann lange gelagert werden. Produktivität - bis zu 3,5 kg aus 1 Anlage.

Diese Sorte ist der Vorfahr vieler Unterarten: Tsarsky, Giant, Red, Yellow, Orange, Pink, De Barao Black. Der Nachteil kann ein neutraler Geschmack der Frucht sein.

De Barao der Riese

Mittlere oder späte Tomatensorte. Ausschließlich für den Anbau im Gewächshaus konzipiert. Der Busch ist unbestimmt, hat wenige Blätter und kann bis zu zweieinhalb Meter hoch werden. Die Früchte sind rund, pflaumenförmig und haben am Ende einen länglichen, charakteristischen Ausguss. Rot, 5-11 Stück pro Pinsel mit einem Gewicht von jeweils bis zu 300 g. Die Ernte kann bis zu 20 kg aus einem Busch pro Saison betragen und bis zu einem Monat gelagert werden.

De Barao Tsarsky

Hohe Zwischensaison-Tomate. Bush meistens einen halben bis zwei Meter. Das Strumpfband zur Unterstützung ist notwendig, ohne dass dadurch die Ausbeute erheblich reduziert werden kann. Früchte werden von 7-8 Stück auf der Hand gebildet. Haben Sie ein längliches Aussehen mit einer kleinen Nase, rot mit einem rosa Schimmer. Saftig und fleischig mit einem Gewicht von bis zu 170 g. Ich wünsche Ihnen eine gute Präsentation. Tomaten De Barao Tsarsky bringen eine reiche Ernte, und die Früchte vertragen die Langzeitlagerung perfekt.

Sorte toleriert extreme Temperaturen. Daher für den Einsatz in verschiedenen Regionen geeignet.

Chio-chio-san

Ertragreiche, in der Zwischensaison unbestimmte Sorte einer Tomate. Kann in Gewächshäusern und auf offenem Boden angebaut werden. Wegen der Verzweigung des Busches ist das Strumpfband zur Unterstützung obligatorisch. Der Busch kann bis zu zwei Meter lang werden. Früchte pflaumenförmig, satte rosa Farbe, klein, mit einem durchschnittlichen Gewicht von 40 g.

Die Art ist gegen die meisten Tomatenkrankheiten resistent und kann mit einer Pflanze bis zu 4,5 kg aufnehmen (bei richtiger Fütterung und Bewässerung).

Der Unterschied in der Sorte ist die Bildung von bis zu 50 ausgewachsenen Tomaten auf der einen Seite. In einigen Verzeichnissen heißt Butterfly.

Wilde Rose

Mittelfrühe ertragreiche Sorte russischer Herkunft. Der Busch ist unbestimmt und kann bis zu 2,5 Meter hoch werden. Brauche Unterstützung und pasynkovanie. Vorzugsweise im Gewächshaus angebaut.

Die Früchte sind groß, rund, gerippt und wiegen bis zu 400 g. Himbeerfarbe und säuerlich-süßer Geschmack. Das Fleisch ist saftig, aber nicht wässrig. Produktivität - bis zu 3,5 kg pro Pflanze bei richtiger Pflege.

Über die Gurke pasykivanie lesen Sie den Link.

Die Sorte ist anspruchslos, verträgt Temperaturschwankungen sehr gut, die Früchte werden gut gelagert und transportiert. Grüne Früchte können zu Hause reifen. Der einzige Nachteil kann die Höhe der Buchse und die Notwendigkeit der Unterstützung sein.

Geheimnis der Natur

Sredneranny, unbestimmt, großfruchtige Sorte, in Nowosibirsk gezüchtet. Benötigt geschlossenen Boden. Die Höhe des Stiels kann 1,9 Meter erreichen.

Die Früchte sind flach gerundet, gelb, mit einer rosafarbenen "Kappe" an der Basis und einem rosafarbenen Schnitt. Die durchschnittliche Frucht wiegt 350 g, aber Tomaten können unter 700 g gefunden werden. Sehr ergiebig, Sie können bis zu 16,5 kg pro 1 qm erhalten.

Die Sorte vereint den Zuckergeschmack (wie viele Früchte mit einem rosa Schimmer) und die diätetischen Eigenschaften aufgrund des geringen Gehalts an Purinsäuren (wie Tomaten mit gelben Früchten).

Wunder der Erde

Großfruchtige, frühreife, ertragreiche Sorte. Aufgrund der Höhe des Strauchs ist es vorzuziehen, ihn im Gewächshaus zu halten, aber diese Art eignet sich auch zum Pflanzen in offenen Böden. Der Stiel ist kräftig und kann bis zu 2 Meter lang werden. Früchte sind flach gerundet, länglich, satte rosa Farbe. Das Durchschnittsgewicht beträgt 300-500g, im unteren Teil des Busches können Exemplare bis zu 700g sein. Produktivität - bis zu 14 kg pro 1 m² in den nördlichen regionen und bis zu 20 kg ab 1 qm im Süden.

Aufgrund der Größe der Obstsorte bedarf es einer sorgfältigen Pflege und zeitgerechten Strumpfband.

Casanova

Hochsaisonreife und ertragreiche Sorte. Der Stamm wächst auf 1,8-2,0 Meter, brauchen Unterstützung und pasynkovanie.

Früchte von ungewöhnlicher länglicher Form mit gegabeltem Stiel. Sie haben eine satte rote Farbe, einen gut entwickelten Geschmack und ein Gewicht von 150-200 g. Lehkie, transportabel, nicht rissanfällig, sowie die Sorte Tomaten-Klusha. Die Produktivität steigt von 1 m² auf 12 kg. mit vorsichtiger pflege.

Die Sorte hat keine wesentlichen Nachteile. Es ist jedoch sehr thermophil, so dass es nur in Gewächshäusern wachsen kann.

Kosak

Zwischensaison oder srednepozdny Art von Tomaten. Empfohlen für Gewächshausbedingungen. Der Busch wächst bis zu 1,8 Meter hoch, es ist unbestimmt, es bedarf einer Quetschung und eines Strumpfbandes. Bildet lange dichte Bürstengirlanden.

Die Früchte sind glatt, dunkel kirschrund. Das Gewicht einer Tomate beträgt 35-50 g. Saftige Tomaten mit einem süßen, reichen Geschmack.

Lesen Sie hier, wie Sie gute Tomatensämlinge anbauen.

Königsberg

Zwischensaison, produktive Sorte. Unbestimmt, empfohlen für Gewächshäuser, erfordert Strumpfband und pasynkovaniya. Der Busch wächst auf 2 Meter.

Die Früchte haben eine zylindrische Form, auf kleinen Pinseln platziert. Dichte, fleischige, rote Farbe mit einem Durchschnittsgewicht von 150-300 g (es gibt Früchte auf 800 g). Verfügen Sie über einen reichen Geschmack, dank der Dichte der gut verträglichen Lagerung und Transport. Die Produktivität beträgt bis zu 20 kg pro Quadratmeter. Landungen.

Wie man frische Gurken in diesem Artikel lagert.

Königsberg ist eine eigenständige, durch Selektion gezüchtete Tomatensorte, die die besten Eigenschaften von Hybriden sammelt. Hat Unterarten - Rot, Gold und Neu.

Krasnobay

Mittelspäte Tomatenhybride für Gewächshäuser. Unbestimmt und ertragreich. Der Busch ist groß, muss gestützt und gekniffen werden. Die Früchte sind flachrund und dicht, leuchtend rot. In der Regel kann das Gewicht der Tomate - 250-350 g, und 500 g gefunden werden.

Die Sorte verträgt Transport und Langzeitlagerung. Produktivität - 7,5-8,0 kg pro 1 m² mit guter verarbeitung.

Von den Nachteilen kann die späte Reifung ausgegangen werden. Daher ist die Sorte nicht für Freiland geeignet, da Tomaten haben keine Zeit zum Reifen.

Makhitos

Hochsaisonproduktiver, unbestimmter Hybrid aus Holland. Empfohlen für Gewächshäuser. Der Stängel wird bis zu 1,8 Meter hoch. Benötigt Unterstützung und Ausbildung. Wie die meisten Hybriden ist die Tomate unprätentiös und resistent gegen Krankheiten und schlechte Bedingungen. Die Früchte sind rund oder flach gerundet, dicht und zu Trauben zusammengefasst. Eine rote Farbe haben und ungefähr 200g wiegen. Die Ernte beträgt 3,4 kg pro 1 qm.

Hamana Orange

Große, großfruchtige, mittelfrühe Sorte für den Anbau in Gewächshäusern. Unbestimmter Busch 1,8-2,0 Meter. Benötigt Unterstützung, Kneifen und Formen.

Früchte von flacher, runder Form, große, leuchtend orange Farbe mit kupferfarbenem Schimmer. Das Durchschnittsgewicht beträgt 400-600 g, einige Tomaten können 800-1000 g wiegen. Der Geschmack ist süß, mit etwas fruchtigem Aroma.

Diese Sorte hat praktisch keine Samen. Auf dem Schnitt sieht man ein Fleisch. Eine der besten gelben Obstarten.

Video

Schlussfolgerungen

Bei der Auswahl der Samen für Ihre zukünftige Ernte sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Sie müssen auch auf die Größe des Fötus achten. Unter den Vertretern der Tomate fallen große fleischige, nicht unterschiedlich große, aber in der Menge bis zu 0,5 kg je Frucht auf. Und es ist notwendig, vor allem in Übereinstimmung mit ihren Fähigkeiten zu wählen und nicht blind ihren Wünschen zu folgen. Mit der richtigen Herangehensweise und Sorgfalt kann jede Ernte eine anständige Ernte bringen. Treibhaussorten haben viele Vorteile, von denen eine ertragreich ist. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass das Gewächshaus nicht nur in den drei Sommermonaten eine harte Arbeit ist.

Lesen Sie hier, wie Sie im Winter im Gewächshaus Gurken anbauen.

http://poferme.com/ogorod/ovoshhi/tomaty/sorta/vysokoroslye-dlya-teplits-vysokourozhajnye.html

Die besten Sorten von hohen Tomaten

Tomaten (tomatoes) - eine unverzichtbare und sehr verbreitete Gemüsekultur in der modernen Welt. Es hat einen angenehmen Geschmack und ist Teil vieler Gerichte. Dieses Gemüse enthält eine große Menge an nützlichen Elementen und Vitaminen. Genug unprätentiös und auch in nördlichen Gebieten gewachsen. Ein guter Weg, um Tomaten im Freiland anzubauen, ist das Pflanzen einer großen Sorte, da sie gegenüber Tomaten mit niedrigem Wachstum, die häufiger im Gewächshaus angebaut werden, mehr Vorteile haben.

Die Vorteile des Anbaus von hohen Tomaten

Hohe Tomaten sind grasartige Einjährige der Familie der Solanaceae, die bis zu vier Meter hoch werden können. Ihre alte Heimat ist Südamerika, wo sie noch in freier Wildbahn zu finden sind.

Gärtner pflanzen oft hohe Tomaten im Freiland, weil:

  • Mit ihrem ziemlich großen Wuchs nehmen diese Gemüsesorten nicht viel Platz im Garten ein, da sie nach oben wachsen. Dadurch können sowohl die Erde als auch die für die Pflanzenpflege aufgewendete Energie eingespart werden.
  • Sehr reiche Ernte. Am Stiel können 6 bis 10 Fruchtpinsel erscheinen. Unter günstigen Bedingungen kann eine Pflanze bis zu 12 kg Obst produzieren.
  • Aufgrund ihres Wachstums bekommen sie mehr Sonnenlicht und Luft.
  • Die Blätter der Tomate haben keinen Bodenkontakt, was die Möglichkeit der Entwicklung von Krautfäule verringert.
  • Früchte im Juli und bis zum Frost, unter Beibehaltung des Nutzens und der Qualität der Tomate.

In den nördlichen Regionen werden die Samen dieses Gemüses im März in kleinen Behältern gepflanzt, im Mai werden die Sämlinge zuerst unter Schutz und erst im Juni auf offenem Boden gepflanzt.

Früchte verschiedener Sorten von hohen Tomaten

Die besten Sorten mit hohem Ertrag für offenes Gelände

Es gibt viele verschiedene Sorten von hohen Tomaten, die für den Anbau auf offenem Boden geeignet sind. Gärtner und Bauern wählen eine Pflanze nach ihren Kriterien aus:

  • für jemanden ist die Hauptsache ein angenehmer und gehaltvoller Geschmack (gelbe und grüne Tomaten);
  • rosa und rote Tomaten nehmen mehr für die Herstellung von Saft und Suppen;
  • Die Reifezeit ist ebenfalls eine wichtige Priorität.

Hohe Tomaten sind unterteilt in:

  • früh (etwa 100 Tage reifen);
  • mittel (Reifung von 112 bis 125 Tagen);
  • spät (ungefähr 130-150 Tage).

Die am besten geeigneten Sorten für den Anbau auf freiem Feld sind nach den Erfahrungen und dem Feedback vieler Gärtner:

  • De barao
  • Cardinal
  • Honig gerettet
  • Rosafarbener Elefant
  • Tarasenko-2
  • Mikado pink
  • Wilde Rose

Weitere Details zu ihnen.

Tomate De Barao

Höhe: 1,5 bis 4 Meter.

Reifezeit: mittel spät (110-115 Tage nach der Aussaat).

Aussehen einer Frucht: oval.

Fruchtgewicht: 40 bis 80 Gramm.

Hautfarbe: rot, orange, gelb, pink und schwarz (abhängig von der Art von De Barao).

Geschmack: weich, süß, keine überschüssige Säure.

Produktivität: 5 - 8 kg pro 1 m² (hängt von den Bedingungen und der Pflege ab).

De Barao Tomatenbüsche

Vorteile des Anbaus von Tomaten De Barao:

  • Hoher Schutz gegen verschiedene Krankheiten;
  • reiche Ernte;
  • Universalität;
  • schönes Aussehen des Fötus;
  • angenehmer Geschmack;
  • Vitamine und Mineralien.

Insgesamt gibt es 7 Sorten von de Barao-Tomaten:

  • Black De Barao (interessante Farbe, konservierungsfähig, hohe Ausbeute).
  • Red De Barao (Kältebeständigkeit, Farbtonbeständigkeit, Geschmack).
  • Pink De Barao (schönes Aussehen und delikater Geschmack, lange gelagert).
  • Tsarsky De Barao (sehr hoher Ertrag - 13 kg von einem Busch, große Frucht, lange Frucht, Kältebeständigkeit).
  • Golden De Barao (Aussehen, Qualität, Geschmack, Schutz vor Krankheiten).
  • Yellow De Barao (bewahrt die Präsentation und den angenehmen Geschmack während des Transports).
  • Riese (das Gewicht einer Frucht beträgt ca. 150 Gramm).

De Barao-Tomaten vertragen sich nicht gut mit anderen Tomatensorten, daher müssen Sie ihnen nur ein separates Bett zuweisen.

Tomaten pflanzen Kardinal

Höhe: von 1 bis 2 Metern Höhe.

Aussehen: Hoher Stängel, die Laubmasse nimmt allmählich zu, etwa 7-10 Früchte erscheinen in der Hand.

Reifezeit: mittel spät (ca. 120 Tage).

Form: in Form eines Herzens.

Fruchtgewicht: 250 bis 500 Gramm.

Produktivität: ca. 8 kg pro 1 m²

Vorteile des Anbaus einer Tomate Cardinal:

  • sehr hohe Samenkeimung;
  • Resistenz gegen Kälte;
  • die Größe der Frucht;
  • heller Geschmack;
  • gut zum einmachen.

Früchte Tomaten Kardinal

Aufgrund des hohen Gewichts der Früchte beginnen die Kardinaltomaten früher zu binden als andere, da sonst die Zweige mit Tomaten abbrechen und nicht vollständig ausreifen können.

Honig gerettet

Höhe: 1-2 Meter in der Höhe.

Reifezeit: mittel spät (ca. 110 Tage).

Geschmack: Reichhaltig, süß (diese Sorte ist führend im Zuckergehalt).

Fruchtgewicht: 150 bis 230 Gramm.

Produktivität: ca. 6 kg.

Vorteile des Tomatenanbaus "Honey Spas":

  • lange Haltbarkeit (kann bis zum Winter im Kühlschrank aufbewahrt werden);
  • verträgt den Transport so gut wie möglich;
  • süßer Geschmack;
  • schönes Aussehen;
  • Beständigkeit gegen schlechte Wetterbedingungen (Hitze, extreme Temperaturen, Trockenheit).

Obstsorten Honig gerettet

Im Klima des Mittelbands ist es besser, diese Sorte in einem Stamm zu formen und sicher zu binden.

Rosafarbener Elefant

Höhe: ungefähr 1,5 Meter in der Höhe.

Reifezeit: mittel spät (ca. 115 Tage).

Fruchtgewicht: von 300 Gramm bis 1 kg.

Produktivität: ca. 4 kg ab 1 m²

Vorteile eines Tomaten-Pink-Elefanten:

  • große Masse einer Frucht;
  • schöne Farbe, bequeme Form;
  • Resistenz gegen bestimmte Krankheiten;

Die rosa Elefantentomate ist eine Delikatesse und wird von Gärtnern angebaut, die den Geschmack ihrer Früchte lieben. Dieses Gemüse erfordert sehr sorgfältige Pflege.

Rosa Elefantenfrucht

Tarasenko

Höhe: 1,5 bis 2, 5 Meter hoch.

Reifezeit: mittel spät (ca. 110-115 Tage).

Form: rund mit einer scharfen "Pipochka".

Geschmack: angenehm mit sauer.

Tomatengewicht: 60 bis 110 Gramm.

Produktivität: ca. 4 kg ab 1 m²

Die Vorteile des Anbaus ergeben sich aus den Eigenschaften der Tarasenko-Tomate:

  • hohe Transportfähigkeit (Fruchtstärke trägt dazu bei);
  • ausgezeichnetes Salzen und Beizen;
  • krankheitsresistent;
  • selten
  • ertragsstark.

Für diese Art von Strumpfband unbedingt Halt und Halt machen. Ausgezeichnete Ernten werden in der Region Donezk geerntet und durch Bilden einer Tomate aus drei Stielen erzielt.

Tomaten Tarasenko

Mikado pink

Höhe: 1,7 bis 2, 5 Meter in der Höhe.

Reifezeit: früh (ca. 90-95 Tage).

Form: gerundet, leicht abgeflacht.

Geschmack: weich, süßlich.

Fruchtgewicht: 300 bis 600 Gramm.

Produktivität: 6 kg ab 1 m²

Die Vorteile der Tomatensorte Mikado pink und die Vorteile ihres Anbaus:

  • Dicke und plastische Haut ermöglicht es Ihnen, das Aussehen und die Vorteile beim Transport von Gemüse beizubehalten.
  • resistent gegen Krankheiten und extreme Temperaturen;
  • verbessert den Geschmack von Gerichten.

Die Früchte der Tomate Mikado Pink

Früchte "Mikado pink" können durch viel Feuchtigkeit platzen. Lassen Sie sie daher besser drinnen reifen.

Wilde Rose

Höhe: ungefähr 2 Meter in der Höhe.

Reifezeit: mittel spät (ca. 110-115 Tage).

Farbe: zart, pink.

Fruchtgewicht: 200 bis 400 Gramm.

Produktivität: ca. 7 kg pro 1 m²

Die Vorteile der wachsenden Sorten von Wild Rose:

  • Wetterbeständigkeit;
  • große Masse des Fötus;
  • reiche Ernte;
  • angenehmer Geschmack;
  • sowohl für salate als auch für warme gerichte geeignet.

Wildrose Früchte

Die unteren Blätter dieser Sorte werden entfernt, da dies den Luftaustausch verbessert. Um einen Strauch für eine hohe Ernte zu formen, werden 1-2 Stiele benötigt.

Hohe Tomaten - einfache Pflanzen, die eine reiche Ernte bringen. Wenn Sie das richtige Pflanzschema verwenden, beanspruchen sie nicht viel Platz im Garten. Die oben aufgeführten Sorten dieser Tomaten, die für den Anbau im Freiland am besten geeignet sind, vereinen auf harmonische Weise Geschmack, Immunität gegen Krankheiten, Schutz vor Trockenheit und Kälte, hohen Ertrag, schönes Aussehen sowie einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mikroelementen.

Der Hauptvorteil von hohen Tomaten besteht darin, Platz auf den Beeten zu sparen, da sich die auf dem Spalier wachsenden Pflanzen nach oben erstrecken und nicht in der Breite wachsen. Jeder Strauch kann unter günstigen Bedingungen 10–12 kg hochwertige Früchte hervorbringen, bei einigen Sorten ist der Ertrag sogar noch höher. Da sie sich länger als verkümmerte und mittelgroße Sorten entwickeln, werden die Setzlinge im Freiland gepflanzt, nicht in Samen.

Pluspunkte von hohen Tomaten

Alle hohen Tomaten sind unbestimmt, das heißt, ihr Wachstum ist nicht auf einen Blütenpinsel beschränkt, wie bei Tomaten mit niedrigem Wuchs. Während der gesamten Vegetationsperiode wächst der Stängel nach oben und kann eine Höhe von 3-3,5 Metern erreichen. In beheizten Gewächshäusern und Regionen mit warmem Klima wachsen und tragen solche Tomaten mehr als ein Jahr lang Früchte, während diese Zeit auf freiem Feld viel kürzer ist. Für eine normale Frucht müssen große Tomatensorten nicht nur binden, sondern auch richtig Sträucher formen.

Es ist wichtig, die Bildung von Busch und Strumpfband ordnungsgemäß durchzuführen

Unbestimmte Tomatensorten

Die Hauptvorteile von unbestimmten Tomaten:

  • hohe Ausbeute. Bei vertikalem Anbau bildet die Pflanze 20 bis 40 Fruchtpinsel, wodurch es möglich ist, 2 Eimer Tomaten pro Quadratmeter zu sammeln.
  • Resistenz gegen Phytophthora. Pflanzen, die an ein Spalier gebunden sind, bekommen mehr Luft, werden gleichmäßig von der Sonne beleuchtet und die Blätter und Triebe haben keinen direkten Kontakt mit dem Boden. Infolgedessen sind die Büsche viel weniger von der Spätfäule betroffen;
  • verlängerte Fruchtbildung. Im Gegensatz zu bestimmenden Sorten, die sich durch ihre Reife auszeichnen, tragen hohe Tomaten von Juli bis zum Spätherbst Früchte, wobei die Qualität der Früchte über den gesamten Zeitraum erhalten bleibt.
  • Pflegeleicht. Bei der Bildung eines Busches werden alle Stiefkinder entfernt, so dass die Pflanze nicht eingedickt wird, gut sichtbar ist und bei Schädlingsbefall leicht verarbeitet werden kann. Das Lösen und Gießen des Bodens an den Wurzeln ist auch aufgrund des Fehlens von Seitentrieben praktisch und es besteht keine Notwendigkeit, sich beim Ernten zu bücken.

Hohe Tomaten haben viele Vorteile

Sortenauswahl für Freiland

Es gibt so viele große Tomatensorten, dass man nicht alles beschreiben kann. Jedes Jahr gibt es neue Sorten und Hybriden, die sowohl von Spezialisten als auch von Hobbyzüchtern gezüchtet werden. Bei der Auswahl von Tomaten für den Freiland sind folgende Kriterien entscheidend:

  • Reifezeit;
  • Beständigkeit gegen widrige Umgebungsbedingungen;
  • Tomatenqualität;
  • Qualität bewahren

Das Geheimnis des Anbaus starker Sämlinge von hohen Tomaten

Als nächstes müssen Sie auf die Farbe, Form und Größe der Früchte achten, da diese Parameter ebenfalls sehr wichtig sind. Für die Zubereitung von Tomatensaft werden traditionell rote und rosa Tomaten verwendet, da die gelben, grünen und dunkelbraunen Früchte des Saftes nicht zu appetitlich aussehen. Aber solche bunten Tomaten sehen attraktiv in Gläser gerollt aus, und der Sommersalat von ihnen erweist sich als sehr hell. Darüber hinaus schmecken gelbe und grüne Tomaten deutlich süßer.

Ertragsstarke Sorten von hohen Tomaten

Für den Frischverzehr und die Saftherstellung spielt die Größe der Tomaten keine Rolle, da diese noch verarbeitet werden. Für die Konservierung ist es jedoch ein wichtiger Parameter, da große Früchte nicht in das Glas kriechen. Achten Sie deshalb bei der Auswahl der Samen darauf, wie viel Fruchtgewicht angegeben ist: von 50 bis 90 - klein, von 90 bis 150 g - das sind mittelgroße Tomaten und ab 200 - groß. In der Form sind Tomaten rund, pfefferförmig, abgeflacht, länglich, gerippt, und die Wahl basiert hier nur auf persönlichen Vorlieben. Es beeinflusst nicht den Geschmack und andere Qualitäten.

Die besten Tomatensorten

Die beliebtesten großen Sorten

Sorten von Tomaten mit roten und rosa Früchten

Hybrid Tarasenko 2

Hybrid Tarasenko pink

Das Angebot an gelben Tomaten ist ebenfalls recht breit, und für den offenen Boden gibt es viele gute große Sorten, die sich in Bezug auf die Reifung unterscheiden.

Die besten Sorten mit gelben und orangen Früchten

Tomaten mit Früchten von weißer, grüner und dunkelbrauner Farbe sind nicht so weit verbreitet wie herkömmliche, aber es gibt auch ausgezeichnete große Sorten für den Freiland.

Cherokee grünes Gold

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Sorten gibt es eine Menge großer Hybriden, die auf freiem Feld hervorragende Erträge liefern, leichter zu züchten sind und weniger Boden beanspruchen. Die Wahl hängt weitgehend von den individuellen Vorlieben ab, und es ist ziemlich schwierig, eindeutig zu sagen, welche Sorte die beste ist.

Wachsende hohe Tomaten

Video - Hohe Tomaten: die besten Sorten für offenes Gelände

In der modernen Welt hängt die Fruchtbarkeit von Kulturpflanzen nicht immer nur von Boden, Wasser und Sonne ab. Dank der Züchtung und moderner Technologien können auch unter schwierigen Umweltbedingungen hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Es werden neue Saatgutsorten gewonnen, die widerstandsfähiger gegenüber widrigen Umwelteinflüssen und Krankheiten sind, aber hohe Erträge bringen können. Bei einer großen Auswahl an Saatgutsorten besteht der Hauptunterschied und die Hauptvoraussetzung für die Auswahl darin, wo Sie Gemüse anbauen - auf offenem oder geschlossenem Boden.

Mit ertragreichen Sorten

Alle landwirtschaftlichen Produkte weisen Unterschiede auf, auch innerhalb derselben Art. Tomatensorten mit einem hohen Ertrag für das Gewächshaus unterscheiden sich von ihren Gegenstücken in folgenden Kriterien:

  1. Unbestimmte Pflanzen. Eine ideale Wahl für Gewächshäuser. Kräftige Büsche, die Formation reicht bis zu 1 Stiel und erfordert keinen Schnitt von überschüssigen Trieben.
  2. Vegetative Art des Wachstums. Am häufigsten bei großen und großfruchtigen Tomatensorten.
  3. Für Gewächshäuser ist es besser, Hybridsorten zu wählen, weil Sie sind weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge.
  4. Laufzeit. Bei Gewächshaussorten reifen die Früchte früher als im Freiland.
  5. Die Zeit der Frucht. Innen kann unter geeigneten Bedingungen das ganze Jahr über geerntet werden.

Ertragsstarke Sorten unterscheiden sich in der Art des vegetativen Wachstums. Frühreife und regelmäßige Fruchtbildung

Um eine gute Ernte zu erzielen, sollten alle Faktoren berücksichtigt werden, und nicht nur die Auswahl geeigneter Samen. Beachten Sie das Mikroklima des Gewächshauses und die Art der Büsche zukünftiger Tomaten. Dies kann die Anzahl der Früchte am Ende erheblich erhöhen.

Betrachten Sie einige große Tomatensorten, die Sie bei richtiger Pflege mit einer hervorragenden Ernte begeistern werden.

Hochertragsstarker Sredneranny-Grad, der langfristig Früchte trägt. Unbestimmte Pflanze mit einer Höhe im geschlossenen Zustand von bis zu 1,8 Metern. Aus diesem Grund benötigen Büsche ein Strumpfband zur Unterstützung. Tomaten reifen mit Pinseln - 3-5 Stück. Tomaten sind groß und wiegen bis zu 300 g. Sie haben die ursprüngliche runde Birnenform mit Rippen am Trittbrett. Reife Früchte sind rot, fleischig, mäßig dicht mit dünner Haut. Keine Rissbildung. Haben Sie einen süßen Geschmack mit einem kaum wahrnehmbaren sauren. Produktivität - bis zu 9 kg ab 1 m² mit der richtigen Aufmerksamkeit.

Tomatensorten "Hundert Pfund"

Die Sorte wird von russischen Züchtern gezüchtet und ist für den Anbau in geschlossenen Böden vorgesehen. An Orten mit warmem Klima ist es jedoch möglich, auf offenem Boden zu landen.

Zwischensaison, unbestimmte, ertragreiche Sorte. Entwickelt für Gewächshäuser, wurde in Russland gezüchtet. Bush groß 1,6-1,8 m. Es muss in 1-2 Stielen gebildet werden. Die Früchte sind groß, himbeerrosa. Das erste kann 350g erreichen, das nächste - 200-250g. Sie haben eine herzförmige Form und einen ausgezeichneten Geschmack. Produktivität - der Hauptvorteil der Sorte, bis zu 8-12 kg Obst von 1 qm.

Tomatensorten "Sugar Bison"

Der Nachteil dieser Sorte kann sein, dass sie nur unter Gewächshausbedingungen wachsen muss. Diese Tomate ist auch sehr wählerisch in Bezug auf die Art der Beleuchtung und Bewässerung.

Ertragsstarke, spätreife, unbestimmte Sorte. Früchte können vor dem Frost erscheinen. Nach der Beschreibung der Tomatensorte hat De Barao goldene Eigenschaften. Die Sorte ist frostbeständig, kann im Freiland und unter Gewächshausbedingungen Früchte tragen. Die Sträucher sind etwa zweieinhalb Meter hoch, können aber bis zu 4 Meter hoch werden. Die Früchte sind länglich und pflaumenförmig. Dichte, leuchtend rote Farbe mit einem Gewicht von bis zu 100 g. Die Sorte ist resistent gegen viele Krankheiten, ist nicht rissig und kann lange gelagert werden. Produktivität - bis zu 3,5 kg aus 1 Anlage.

Tomatensorten "De Barao"

Diese Sorte ist der Vorfahr vieler Unterarten: Tsarsky, Giant, Red, Yellow, Orange, Pink, De Barao Black. Der Nachteil kann ein neutraler Geschmack der Frucht sein.

De Barao der Riese

Mittlere oder späte Tomatensorte. Ausschließlich für den Anbau im Gewächshaus konzipiert. Der Busch ist unbestimmt, hat wenige Blätter und kann bis zu zweieinhalb Meter hoch werden. Die Früchte sind rund, pflaumenförmig und haben am Ende einen länglichen, charakteristischen Ausguss. Rot, 5-11 Stück pro Pinsel mit einem Gewicht von jeweils bis zu 300 g. Die Ernte kann bis zu 20 kg aus einem Busch pro Saison betragen und bis zu einem Monat gelagert werden.

Tomatensorten "De Barao Gigant" De Barao Tsarsky

Hohe Zwischensaison-Tomate. Bush meistens einen halben bis zwei Meter. Das Strumpfband zur Unterstützung ist notwendig, ohne dass dadurch die Ausbeute erheblich reduziert werden kann. Früchte werden von 7-8 Stück auf der Hand gebildet. Haben Sie ein längliches Aussehen mit einer kleinen Nase, rot mit einem rosa Schimmer. Saftig und fleischig mit einem Gewicht von bis zu 170 g. Ich wünsche Ihnen eine gute Präsentation. Tomaten De Barao Tsarsky bringen eine reiche Ernte, und die Früchte vertragen die Langzeitlagerung perfekt.

Tomatensorten "De Barao Tsarsky"

Sorte toleriert extreme Temperaturen. Daher für den Einsatz in verschiedenen Regionen geeignet.

Ertragreiche, in der Zwischensaison unbestimmte Sorte einer Tomate. Kann in Gewächshäusern und auf offenem Boden angebaut werden. Wegen der Verzweigung des Busches ist das Strumpfband zur Unterstützung obligatorisch. Der Busch kann bis zu zwei Meter lang werden. Früchte pflaumenförmig, satte rosa Farbe, klein, mit einem durchschnittlichen Gewicht von 40 g. Die Art ist resistent gegen die meisten Krankheiten von Tomaten und kann bis zu 4,5 kg aus einer Pflanze bringen (bei richtiger Ernährung und Bewässerung).

Chio-Chio-San Vielzahl Tomate

Der Unterschied in der Sorte ist die Bildung von bis zu 50 ausgewachsenen Tomaten auf der einen Seite. In einigen Verzeichnissen heißt Butterfly.

Mittelfrühe ertragreiche Sorte russischer Herkunft. Der Busch ist unbestimmt und kann bis zu 2,5 Meter hoch werden. Benötigt Unterstützung und Kneifen. Vorzugsweise im Gewächshaus angebaut. Die Früchte sind groß, rund, gerippt und wiegen bis zu 400 g. Himbeerfarbe und säuerlich-süßer Geschmack. Das Fleisch ist saftig, aber nicht wässrig. Produktivität - bis zu 3,5 kg pro Pflanze bei richtiger Pflege.

Tomatensorte "Wild Rose"

Die Sorte ist anspruchslos, verträgt Temperaturschwankungen sehr gut, die Früchte werden gut gelagert und transportiert. Grüne Früchte können zu Hause reifen. Der einzige Nachteil kann die Höhe der Buchse und die Notwendigkeit der Unterstützung sein.

Sredneranny, unbestimmt, großfruchtige Sorte, in Nowosibirsk gezüchtet. Benötigt geschlossenen Boden. Die Höhe des Stiels kann 1,9 Meter erreichen. Die Früchte sind flach gerundet, gelb, mit einer rosafarbenen "Kappe" an der Basis und einem rosafarbenen Schnitt. Die durchschnittliche Frucht wiegt 350 g, aber Tomaten können unter 700 g gefunden werden. Sehr ergiebig, Sie können bis zu 16,5 kg pro 1 qm erhalten.

Ganze Tomate "Mystery of Nature"

Die Sorte vereint den Zuckergeschmack (wie viele Früchte mit einem rosa Schimmer) und die diätetischen Eigenschaften aufgrund des geringen Gehalts an Purinsäuren (wie Tomaten mit gelben Früchten).

Großfruchtige, frühreife, ertragreiche Sorte. Aufgrund der Höhe des Strauchs ist es vorzuziehen, ihn im Gewächshaus zu halten, aber diese Art eignet sich auch zum Pflanzen in offenen Böden. Der Stiel ist kräftig und kann bis zu 2 Meter lang werden. Früchte sind flach gerundet, länglich, satte rosa Farbe. Das Durchschnittsgewicht beträgt 300-500g, im unteren Teil des Busches können Exemplare bis zu 700g sein. Produktivität - bis zu 14 kg pro 1 m² in den nördlichen regionen und bis zu 20 kg ab 1 qm im Süden.

Tomatensorten "Wunder der Erde"

Aufgrund der Größe der Obstsorte bedarf es einer sorgfältigen Pflege und zeitgerechten Strumpfband.

Hochsaisonreife und ertragreiche Sorte. Der Stamm wächst auf 1,8-2,0 Meter, brauchen Unterstützung und pasynkovanie. Früchte von ungewöhnlicher länglicher Form mit gegabeltem Stiel. Sie haben eine satte rote Farbe, einen gut entwickelten Geschmack und ein Gewicht von 150-200 g. Lezhki, transportabel, nicht anfällig für Risse. Die Produktivität steigt von 1 m² auf 12 kg. mit vorsichtiger pflege.

Tomatensorten "Casanova"

Die Sorte hat keine wesentlichen Nachteile. Es ist jedoch sehr thermophil, so dass es nur in Gewächshäusern wachsen kann.

Zwischensaison oder srednepozdny Art von Tomaten. Empfohlen für Gewächshausbedingungen. Der Busch wächst bis zu 1,8 Meter hoch, es ist unbestimmt, es bedarf einer Quetschung und eines Strumpfbandes. Bildet lange dichte Bürstengirlanden. Die Früchte sind glatt, dunkel kirschrund. Das Gewicht einer Tomate beträgt 35-50 g. Saftige Tomaten mit einem süßen, reichen Geschmack.

Vielzahl von Tomaten "Cossack" Kenigsberg

Zwischensaison, produktive Sorte. Unbestimmt, empfohlen für Gewächshäuser, erfordert Strumpfband und pasynkovaniya. Der Busch wächst auf 2 Meter. Die Früchte haben eine zylindrische Form, auf kleinen Pinseln platziert. Dichte, fleischige, rote Farbe mit einem Durchschnittsgewicht von 150-300 g (es gibt Früchte auf 800 g). Verfügen Sie über einen reichen Geschmack, dank der Dichte der gut verträglichen Lagerung und Transport. Die Produktivität beträgt bis zu 20 kg pro Quadratmeter. Landungen.

Königsberg ist eine eigenständige, durch Selektion gezüchtete Tomatensorte, die die besten Eigenschaften von Hybriden sammelt. Hat Unterarten - Rot, Gold und Neu.

Mittelspäte Tomatenhybride für Gewächshäuser. Unbestimmt und ertragreich. Der Busch ist groß, muss gestützt und gekniffen werden. Die Früchte sind flachrund und dicht, leuchtend rot. In der Regel kann das Gewicht der Tomate - 250-350 g, und 500 g gefunden werden. Die Sorte verträgt Transport und Langzeitlagerung. Produktivität - 7,5-8,0 kg pro 1 m² mit guter verarbeitung.

Tomatensorten "Krasnobay"

Von den Nachteilen kann die späte Reifung ausgegangen werden. Daher ist die Sorte nicht für Freiland geeignet, da Tomaten haben keine Zeit zum Reifen.

Hochsaisonproduktiver, unbestimmter Hybrid aus Holland. Empfohlen für Gewächshäuser. Der Stängel wird bis zu 1,8 Meter hoch. Benötigt Unterstützung und Ausbildung. Wie die meisten Hybriden ist die Tomate unprätentiös und resistent gegen Krankheiten und schlechte Bedingungen. Die Früchte sind rund oder flach gerundet, dicht und zu Trauben zusammengefasst. Eine rote Farbe haben und ungefähr 200g wiegen. Die Ernte beträgt 3,4 kg pro 1 qm.

Große, großfruchtige, mittelfrühe Sorte für den Anbau in Gewächshäusern. Unbestimmter Busch 1,8-2,0 Meter. Benötigt Unterstützung, Kneifen und Formen. Früchte von flacher, runder Form, große, leuchtend orange Farbe mit kupferfarbenem Schimmer. Das Durchschnittsgewicht beträgt 400-600 g, einige Tomaten können 800-1000 g wiegen. Der Geschmack ist süß, mit etwas fruchtigem Aroma.

Tomatensorten "Amana Orange"

Diese Sorte hat praktisch keine Samen. Auf dem Schnitt sieht man ein Fleisch. Eine der besten gelben Obstarten.

Bei der Auswahl der Samen für Ihre zukünftige Ernte sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Und es ist notwendig, vor allem in Übereinstimmung mit ihren Fähigkeiten zu wählen und nicht blind ihren Wünschen zu folgen. Mit der richtigen Herangehensweise und Sorgfalt kann jede Ernte eine anständige Ernte bringen. Treibhaussorten haben viele Vorteile, von denen eine ertragreich ist. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass das Gewächshaus nicht nur in den drei Sommermonaten eine harte Arbeit ist.

Hohe Tomatensorten für Gewächshäuser liefern eine reiche Ernte. Deshalb werden sie von vielen Gärtnern und Bauern bevorzugt. Es ist jedoch nicht immer möglich, sofort zu bestimmen, welche Arten von hohen Tomaten in ihrem Gewächshaus gepflanzt werden sollen. Wir bieten an, die Auswahl auf die beliebtesten zu beschränken, die es geschafft haben, sich mit der besten Hand zu etablieren.

Großfruchtige Sorten

Sie können große Tomaten mit großen Früchten aussäen.

Wir präsentieren Ihnen die besten Sorten:

  1. "Brazilian Giant" - Pflanzen freuen sich über ihren Ertrag und Früchte, deren Gewicht ab 500 g bis zu 3 kg betragen kann. Natürlich, um möglichst große Tomaten zu züchten, ist es notwendig, den Boden regelmäßig zu düngen, und es ist besonders wichtig, Gülle zu verwenden. Darüber hinaus werden Gärtner aufgefordert, die korrekte Bildung der Bürstenpflanzen zu überwachen. Es ist notwendig, nur ein paar Blumen darauf zu lassen. Sträucher "Brasilianischer Riese" können über 2 m sein. Gemüse hat eine flach abgerundete Form und leicht spürbare Rippen. Die Frucht hat eine dünne Schale und das Fruchtfleisch ist sehr saftig und süß. Diese Tomaten eignen sich hervorragend für Salate.
  2. "Alyonushka" - große Tomaten einer neuen Generation, die sich hervorragend für Gewächshäuser eignen. Solche Gemüse früh und schnell reifen, geben eine reichliche Ernte. Sie sind rot und gerundet. Und vor allem - sie zeichnen sich durch hohe Geschmackseigenschaften aus. Ihr durchschnittliches Gewicht beträgt 300-400 g. Besonders widerstandsfähige Gärtner züchten jedoch „Alenushka“ -Tomaten mit einem Gewicht von bis zu 1 kg, indem sie regelmäßig und reichlich Erde nacherwecken. Die Pflanzen selbst erreichen eine Höhe von 2-2,5 m.
  3. „Chio-chio-san“ - große Tomaten dieser Sorte haben herausragende Eigenschaften. Die Stängel sind bis zu 3 m hoch und die seitlichen Trauben sind gut verzweigt. Gemüse hat eine Pflaumenform und kann ein Gewicht von 2,5 kg erreichen. Diese Sorte wurde speziell für Gewächshäuser gezüchtet. Es wird daher nicht empfohlen, es im Freiland anzubauen.

Diese Pflanzenarten wachsen gut auf Böden mit hoher Luftfeuchtigkeit. Aber Sie müssen sicherstellen, dass die Erde nicht nur fruchtbar, sondern auch nicht mit Pilzen und Viren infiziert ist.

Tomaten mit dicker Haut

Hohe Tomatensorten für Gewächshäuser mit dicker Schale sollten ausgewählt werden, wenn das Erntegut über weite Strecken transportiert und lange gelagert werden soll.

Sie können sich für die folgenden beliebten Gemüsesorten wie Tomaten entscheiden:

  1. "Krasnobay F1" - eine Hybridsorte, die eine relativ frühe Ernte bringt. Gemüse ist kräftig, reichlich rot und hat eine Masse von bis zu 150 g. Auf jeder Hand der Pflanze sind in der Regel bis zu 8 Stück vorhanden. Gärtner, um die Masse des Gemüses zu erhöhen, werden häufig auf jedem Zweig von 2-3 Blüten belassen. Infolgedessen erreicht das Gewicht von Tomaten 300 g.
  2. „Akatui F1“ ist ein mittelfrühes Produkt, das sich hervorragend für Gewächshäuser eignet. Die Früchte haben eine leuchtend rote Farbe. Auf jeder Bürste werden bis zu 6 Stück geformt. Das Fruchtgewicht erreicht 140 g. Diese Tomaten haben keine sehr hohe Saftigkeit, aber einen sehr süßen Geschmack.
  3. „Queen Margot F1“ ist eine ungewöhnliche Tomatensorte, da sie kirschenähnlich ist und selten mehr als 15 g wiegt. Diese Sorte gehört zur Kirschgruppe. Es ist die perfekte Wahl zum Einmachen und Dekorieren von Speisen. Sie können diese Tomaten jedoch auch für die Zubereitung von Salaten verwenden.

Praktisch jeder Boden eignet sich für den Anbau dieser Tomatensorten. Ausnahme: Boden mit hohem Säuregehalt. In diesem Fall ist ihre vorläufige Vorbereitung erforderlich.

Der Boden muss mit Kalk oder speziellen Chemikalien versetzt werden, um den Säuregehalt zu verringern.

Himbeertomaten

Einige Gärtner ziehen es vor, rote Tomaten in Gewächshäusern anzupflanzen. In diesem Fall wird empfohlen, folgende Sorten zu wählen:

  1. "Batyana" - ist die ideale Wahl für Filmgewächshäuser. Pflanzen können eine Höhe von 2-3 m erreichen Früchte haben eine ausreichende Größe - bis zu 300 g Diese Art von Tomaten gehört zu den frühen Sorten. Früchte haben eine zuckerhaltige Weichheit und eine rosafarbene Tönung. Sie haben mittlere Härte. Geeignet für den Transport über kurze Strecken.
  2. „Amateur Pink“ ist eine einzigartige Tomatensorte mit einem Gewicht von bis zu 700 g. Die Pflanzen haben eine Höhe von bis zu 3 m. An den Zweigen bilden sich 2-5 Früchte. Ihre Masse erreicht oft 700 g. Der Geschmack dieser Tomaten ist süßlich und das Fruchtfleisch ist weich und sehr duftend.
  3. "Mikado pink" - frühes Gemüse mit mittelgroßen Früchten. Ihre Masse beträgt 150-300 g. Solche Gemüse zeichnen sich durch süßen Geschmack und saftiges Fruchtfleisch aus. Sie eignen sich hervorragend für den Anbau unter Gewächshausbedingungen.

Egal für welche hohen Tomaten Sie sich entscheiden, Sie können sicher sein, dass die Ernte reich und nicht lange auf sich warten lässt. Natürlich sollten Sie die Pflanzen regelmäßig gießen, düngen und darauf achten, dass sie keine Schädlinge enthalten.

http://dacha-posadka.ru/sorta/luchshie-sorta-vysokoroslyh-tomatov.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen