Bonsai

Ceylon vs Chinese - nicht alle Zimtsorten sind gleich.

Zimt ist ein sehr beliebtes Gewürz. Es ist nicht nur lecker, sondern auch wohltuend für den Körper, was bemerkenswert ist. Zimt ist preiswert und in den meisten Supermärkten leicht zu bekommen. Mindestens eine seiner Arten. Die meisten Leute merken nicht einmal, dass es tatsächlich zwei Versionen dieses Gewürzes gibt.

Sie sind beide nützlich, aber einer von ihnen enthält ein Gift, das schaden kann, wenn es zu oft gegessen wird. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Unterschied zwischen Ceylon und chinesischem Zimt.

Was ist Zimt?

Es ist ein Gewürz aus der inneren Rinde des Korichnik-Baumes. Die Streifen dieser inneren Kruste werden bis zum Aufrollen getrocknet - das sind die berühmten Zimtstangen. Sie können zu Pulver zerkleinert oder zu einem Extrakt verarbeitet werden.

Die einzigartigen Eigenschaften dieses Gewürzs basieren auf ätherischen Ölen und Verbindungen wie Zimtaldehyd. Sie verleihen dem Gewürz seinen Geschmack und Geruch und sind auch für die gesundheitlichen Vorteile verantwortlich.

Fazit: Zimt wird aus der inneren Rinde der Brownberry hergestellt. Es hat einzigartige Eigenschaften aufgrund seiner ätherischen Öle und Zimtaldehyd.

Chinesischer Zimt

Chinesische oder sogenannte Cassia besteht aus Holz Korchnik. Ursprünglich tauchte es im Süden Chinas auf und ist daher als Chinese bekannt.

Einige seiner Unterarten sind jedoch inzwischen in Süd- und Ostasien weit verbreitet. Cassia sollte dunkelrotbraun gefärbt sein, die Stäbchen sind dicker und rauer als die von Ceylon.

Diese Option gilt als minderwertig. Es ist billig und wird fast überall auf der Welt verwendet. Fast der gesamte in Supermärkten verkaufte Zimt ist Cassia.

Es wird seit langem in der Küche und in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Fast 95% seiner Öle sind Zimtaldehyd, was ihm einen starken, würzigen Geschmack verleiht.

Fazit: Cassia ist die häufigste Option. Sein Geschmack ist dank Zimtaldehydöl stärker als der von Ceylon.

Ceylon-Zimt

Die Heimat von Ceylon oder „echtem Zimt“ ist Sri Lanka und der Süden Indiens. Es wird aus der inneren Rinde des Brown House hergestellt. Ceylon-Zimt ist braun und enthält viele harte Stäbchen mit weichen Schichten. Diese Funktion bietet die gewünschte Qualität und Textur.

Diese Option ist weniger verbreitet und wird unter den Gewürzen zum Kochen sehr geschätzt. Verglichen mit den Chinesen ist es sehr teuer. Sie sagen, dass es einen weichen und leicht süßen Geschmack hat, der für Desserts geeignet ist.

Ungefähr 50-63% seiner ätherischen Öle sind Zimtaldehyd. Diese Zahl ist viel geringer als die von Cassia, aber er erklärt ihr weiches Aroma und ihren weichen Geschmack.

Fazit: Ceylon Cinnamon ist ein hochwertiges und geschätztes Gewürz. Der Gehalt an Zimtaldehyd variiert zwischen 50 und 63%, was den weichen Geschmack erklärt.

Ceylon und Chinesisch sind für Diabetiker gleichermaßen vorteilhaft.

Seit Generationen wird Zimt wegen seiner gesundheitlichen Auswirkungen geschätzt. Insbesondere wird angenommen, dass es die Blutzuckerkontrolle verbessert, was für Menschen mit Diabetes sehr wichtig ist.

Eine Überprüfung von 16 Diabetes-Studien ergab vielversprechende Ergebnisse für Ceylon-Pulver als Additiv.

Versuche in Reagenzgläsern und an Tieren haben gezeigt, dass dieses Gewürz Zuckerspitzen reduziert, die Insulinsensitivität erhöht und die metabolischen Marker verbessert, die mit Insulinresistenz verbunden sind. Leider gab es keine Studien am Menschen, die die Wirksamkeit bestätigen oder die optimale Menge an Ceylon-Zimt aufzeigen würden.

Andererseits wurde Cassia in mehreren Studien bei Menschen mit Typ-2-Diabetes angewendet. Infolgedessen zeigte die Mehrheit über mehrere Monate hinweg einen signifikanten Rückgang des Blutzuckers.

Die Standarddosis von chinesischem Zimt lag zwischen 1 und 6 Gramm pro Tag. Die Nebenwirkungen waren minimal oder überhaupt nicht vorhanden.

Fazit: Sowohl Ceylon als auch chinesischer Zimt können den Diabetes- und Zuckergehalt beeinflussen. Cassia wird jedoch stärker am Menschen untersucht.

Welches ist nützlicher?

Ceylon und Chinese haben kleine Unterschiede in ihren Eigenschaften. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich die Leistung ihrer ätherischen Öle geringfügig unterscheidet. Bestehende Studien versuchten jedoch nicht, sie zu trennen.

Es stellte sich zum Beispiel heraus, dass einige biologisch aktive Verbindungen eines bestimmten Gewürzs ein Protein namens Tau blockieren und so dessen Anreicherung im Gehirn verhindern. Dies ist wichtig, da Tau-Cluster ein Zeichen für die Alzheimer-Krankheit sind.

Dieser Effekt wurde jedoch sowohl bei der Ceylon- als auch bei der chinesischen Version beobachtet. Aus diesem Grund ist unklar, wer in dieser Angelegenheit jemandem überlegen ist.

Im Allgemeinen können wir nicht sagen, welche von ihnen nützlicher ist. Ceylon ist jedoch so positioniert, dass es bei häufigem Gebrauch weniger Schaden nimmt.

Fazit: Es gab keine Studien, in denen die Vorteile von Ceylon und chinesischem Zimt verglichen wurden.

Cassia und giftige Substanzen

Cassaya enthält Cumarin, das giftig sein kann. Cumarin ist eine Verbindung, die in einigen Teilen von Pflanzen in der Natur vorkommt. In großen Dosen kann es schädlich sein.

Bei Nagetieren kann Cumarin Nieren-, Lungen- und Leberschäden verursachen. Es kann sogar Krebs verursachen. Bei den Menschen gab es nur wenige Einzelfälle mit ähnlichen Auswirkungen. Tatsächlich betrug die zulässige Tagesdosis an Cumarin 0,5 mg pro Kilogramm Körper. Jetzt wurde es auf 0,1 mg pro Kilogramm reduziert.

Cassia, aber kein Ceylon-Zimt, ist sehr reich an Cumarin. Es enthält ungefähr 1% Cumarin, während es in Ceylon nur 0,004% gibt, was 250-mal weniger ist. Es ist so klein, dass die Substanz es oft nicht erkennt.

Das Erreichen der Spitze von Cumarin ist einfach, wenn Sie große Mengen chinesischen Zimts konsumieren. Oft ist nur 1–2 TL das Tageslimit einer Person.

Wenn Sie daher regelmäßig und in großen Mengen Zimt essen, auch in Form von Zusatzstoffen, sollte dies Ceylon sein, nicht Chinesisch.

Fazit: Cassia enthält viel Cumarin, das in hohen Dosen giftig ist. Es ist sicherer, Ceylon-Zimt zu wählen, wenn Sie viel davon essen.

Worüber lohnt es sich nachzudenken?

Sowohl Ceylon als auch chinesischer Zimt sind gesund und lecker. Wenn Sie dieses Gewürz jedoch in großen Mengen, einschließlich Zusatzstoffen, konsumieren, kann Cassia aufgrund des Cumaringehalts gefährlich sein. Letztendlich ist Ceylon Cinnamon qualitativ besser und sicherer.

http://sizhunadiete.ru/korica.html

Zimt (Zimt)

Lexikon der Heilpflanzen

Fotos von Blättern und Zimtrinde (Ceylon-Zimt)

Zimt - wohltuende Eigenschaften und Kontraindikationen


Zimt ist ein natürliches Antibiotikum. Das Gewürz (Spice) wird aus der getrockneten Rinde des Ceylon Brown Bark Tree hergestellt und in gemahlener Form oder in Rindenstücken, die zu einem Strohhalm gerollt werden, verkauft.

Lateinischer Name: Cinnamomum verum.

Englischer Name: Ceylon-Zimtbaum, Zimt, echter Zimtbaum, Sri Lanka-Zimt.

Familie: Lorbeer - Lauraceae.

Synonyme: Zimt Sri Lanka, Ceylon Zimt.

Name der Apotheke: Cortex Cinnamomi zeylanici.

Verwendete Portionen Ceylon Heidelbeere: Rinde.

Botanische Beschreibung: Immergrüne Ceylon-Zimtbäume werden 10-15 Meter hoch. Die Blätter sind 7-18 cm lang und länglich-eiförmig. Blüten, die in Rispen gesammelt sind, haben eine grünliche Farbe und ein tolles Aroma. Die Frucht ist eine violette Steinfrucht mit einem Samen von 1 cm Durchmesser.

Lebensraum: 80-90% des weltweiten Zimtangebots stammen aus Sri Lanka (früher Tselon genannt) sowie aus den Seychellen und Madagaskar, Indien, Indonesien, Birma, China und Vietnam.

Wie man in Sri Lanka (Ceylon) Zimt anbaut und produziert

Ernte und Ernte: Die Wurzeln einer zweijährigen Ceylon-Brombeere werden beschnitten, und innerhalb eines Jahres entstehen aus Zimt neue Triebe, aus denen die Rinde geschnitten und getrocknet wird. Dann wird die äußere Holzschicht von den Wurzeln entfernt, wobei eine dünne innere Schicht (0,5 mm) verbleibt. Während des Trocknens rollen meterlange Zimtstreifen in Röhrchen, die in Stücke von 5-10 cm Länge geschnitten werden.

Nährwerttabelle von 100 Gramm Zimtboden

100 g gemahlener Zimt (Gewürze und Gewürze) enthalten 3,99 g Eiweiß, 80,59 g Kohlenhydrate, 1,24 g Fett, 53,1 g Ballaststoffe (Ballaststoffe), Kalorien = 247 kcal.


Makro- und Spurenelemente:

  • Eisen - 8,32 mg
  • Kalium - 431 mg
  • Calcium - 1002 mg
  • Magnesium - 60 mg
  • Mangan - 17,466 mg
  • Kupfer - 0,339 mg
  • Natrium - 10 mg
  • Selen - 3,1 ug
  • Phosphor - 64 mg
  • Zink - 1,83 mg
  • Andere Makrospurenelemente in Gewürzen und gemahlenen Zimtgewürzen fehlen oder sind in der geringsten Menge enthalten.

Foto des Ceylon-Zimt-Gewürzs in den Stöcken und im Boden im Pulver

Nützliche Eigenschaften und Anwendung

  • Verbessert die Gehirnfunktion
    Zimt verbessert das Gedächtnis, erhöht die Konzentration und Aufmerksamkeit und verringert auch die Wahrscheinlichkeit, an Alzheimer zu erkranken. Indem Sie regelmäßig eine Prise Zimt zu Ihrer Mahlzeit hinzufügen, können Sie Reizbarkeit, Depressionen und Kopfschmerzen überwinden.
  • Stärkt das Herz
    Wissenschaftler der University of Pennsylvania haben gezeigt, dass die Zugabe von Zimt und Kurkuma die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindert.
  • Verbessert den Hautzustand
    Masken mit Zimtzusatz sind für Menschen mit fettiger und unreiner Haut unverzichtbar. Auch duftende Gewürze werden zur Massage verwendet.
  • Stärkt das Zahnfleisch und erfrischt den Atem
    Zimt hat starke antibakterielle Eigenschaften. Wenn Sie das Zahnfleisch stärken und Ihre Zähne vor Beschädigungen schützen möchten, sollten Sie daher Zimt essen. Darüber hinaus ist es toll erfrischender Atem.
  • Hilft beim Abnehmen
    Zimt verbessert den Stoffwechsel. Daher wird eine Prise Zimt in Ihrer Ernährung zum Gewichtsverlust beitragen.
  • Verbessert die Verdauung
    Zimt ist nützlich bei Reizdarmsyndrom und reduziert chronische Bauchschmerzen. Es kann auch Suppen zugesetzt werden, um die Verdauung zu verbessern.
  • Verbessert die Stimmung
    Zimt enthält viel Mangan, was die Stimmung besser aufheitert als Schokolade.

In der Volksmedizin wurde Zimt als antiseptisches, antimikrobielles und antiparasitäres Mittel sowie zur Behandlung von Pilzerkrankungen verwendet. Wirksamer Zimt als Bindemittel lindert Durchfall und Verstopfung und führt zur Freisetzung von Gasen. Aufgrund des Gehalts an Ballaststoffen verringert Zimt die Wahrscheinlichkeit einer Onkologie im Dickdarm. Dieses duftende Gewürz trägt zur Reinigung des choleretischen Systems bei und die Leber entfernt überschüssige Gallensalze aus dem Körper. Da das Gewürz zur Entfernung unerwünschter Flüssigkeiten aus dem Körper beiträgt, ist seine Verwendung bei Nierenerkrankungen wirksam. Bei Blasenentzündungen wird auch die Einnahme von Zimtgetränken empfohlen.

Aus den Blättern und jungen Zimtsprossen wird ein ätherisches Öl hergestellt, das als Anticellulite-, Betäubungs- und Wärmemittel verwendet wird.

Video über die wohltuenden Eigenschaften und Gefahren von Zimt

Zimt mit Honig für Gesichtsmasken und Haaraufhellung

Zimt für Gesicht und Haare

Zimt wurde für die Gesichtspflege in Form von Masken in Kombination mit Honig, Zitrone, Avocado...

Nützliche Eigenschaften von Zimt, um das Haar aufzuhellen
  1. Die Pflanze wird verwendet, um das Wachstum von Locken zu beschleunigen und sie zu stärken.
  2. Nach dem Auftragen von Zimt wird das Haar weich und fügsam. Das Gewürzpulver hilft auch, die Stränge sanft zu reinigen, so dass sie nicht auf der Länge geschnitten werden.
  3. Aufgrund des hohen Gehaltes an Vitaminen und Mineralstoffen im Gewürz versorgt es das Haar mit wichtigen Nährstoffen.

Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung von Zimt zum Aufhellen von Haaren. Einige der in den Rezepten enthaltenen Komponenten können jedoch eine allergische Reaktion hervorrufen.

Videomaske mit Zimt und Honig zum Aufhellen der Haare in 2 Tönen

Maske zur Verbesserung des Haarwuchses

Um das Haarwachstum zu beschleunigen, tragen Sie eine Maske aus Zimt mit Knoblauch und Zwiebeln auf. Aus einer geriebenen Zwiebel, 4 geriebenen Knoblauchzehen und zwei Teelöffeln Zimt und einem Löffel Honig eine Aufschlämmung machen.

Reiben Sie den Brei in die Haarwurzeln, wickeln Sie ihn mit einem Film ein und bedecken Sie ihn mit einem Taschentuch oder einem Handtuch. Nach einer halben Stunde müssen Sie Ihren Kopf mit einem regenerierenden Shampoo waschen und mit einem warmen Brennesselguss abspülen.

Abnehmen von Zimt

Eine der vorteilhaften Eigenschaften von Ceylon-Zimt ist, dass es ein Mittel zur schnellen Gewichtsabnahme ist, sicher für die Gesundheit. Das Würzen hilft, 2 Kilogramm pro Woche zu verlieren, ohne Diäten zu erschöpfen. Dieses Geheimnis des Gewichtsverlusts wird seit langem von Topmodels genutzt, um ihre Figur in Form zu halten.

Videovorbereitung des Kaffees mit Zimt und Honig für Gewichtsverlust

Kefir mit Zimt zur Gewichtsreduktion

Das beliebte Schlankheitsgetränk aus kalorienarmem Kefir mit Zimt schadet nicht der Gesundheit, sättigt lange und sorgt für eine schnelle Gewichtsabnahme. Für einen Cocktail ist es besser, Kefir mit dem geringsten Fettanteil und Zimt zu wählen - von guter Qualität. Es ist bekannt, dass die chinesische Zimtkassie eine größere Wirkung erzielt, es ist jedoch besser, Zimt aus Ceylon zu wählen, da dieses Gewürz nicht in so geringen Mengen konsumiert wird.

Rezept für „Fastentag“

Um ein Schlankheitsgetränk zuzubereiten, sollten 1,5 Liter Kefir mit einem Teelöffel Zimt gemischt und gekühlt werden. Tagsüber müssen Sie ein Glas Cocktail trinken. Ein akutes Hungergefühl tritt nicht auf, weil Zimt, wie aus der obigen Tabelle hervorgeht, Ballaststoffe enthält, die reich an Kalorien und Vitaminen, Makro- und Mikroelementen sind und das Getränk nahrhafter und nahrhafter machen. Für einen solchen „Fastentag“ können Sie bis zu 1,5 kg Gewicht verlieren.

Lagerung Es ist besser, Zimt in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufzubewahren.

Gegenanzeigen. Schwangerschaft, Stillzeit; mit niedriger Blutgerinnung, Ulkuskrankheit (in der akuten Phase), erhöhter Magensäure, hoher Temperatur und hohem Blutdruck.

http://herbal-grass.com/medicinal-plants/cinnamomum-verum-ceylon-sri-lanka-cinnamon-tree-korica-ru.html

Es ist nützlich für Sie!

Zimt - wohltuende Eigenschaften und Kontraindikationen von duftenden Gewürzen

Ich bin sicher, Zimt ist jedem bekannt und wir verwenden ihn ausschließlich als aromatisches Gewürz. Und Sie wissen, dass es dem Gericht nicht nur Geschmack und Aroma verleiht. Über die wohltuenden Eigenschaften von Zimt und Kontraindikationen ist seit langem bekannt, es für Gesundheit und Schönheit einzusetzen.

Jeder kennt die griechische Göttin der Liebe und Schönheit, Aphrodite, vor deren Bann weder Sterbliche noch Himmlische Träger Widerstand leisten konnten.

Eine der Legenden beschreibt, dass Aphrodite einen Gürtel trug, und es war in ihm die Kraft ihrer Liebe. Aus dem Gürtel stieg ein magisches Aroma auf, in dem sich so viele Zaubersprüche konzentrierten, dass selbst der Große Hera ihn mehr als einmal auslieh, um Zeus zu fesseln. In diesen Gürtel nähte Aphrodite duftenden Gewürz-Zimt und ging ihr nach.

Zimt - wohltuende Eigenschaften und Kontraindikationen

Zimt gilt heute als das Gewürz Nr. 1 für ein romantisches Abendessen und ist der stärkste Verursacher des Frauenzaubers. Um die Aufmerksamkeit der Auserwählten zu erregen und sie zu jeder Zeit anzulocken, fügten sie ihrem Getränk oder Essen Zimt hinzu. Anscheinend nicht so wie im viktorianischen Zeitalter, in der Sprache der Blumen, bedeutete Zimt: "Mein Schicksal liegt in Ihren Händen."

Zimt war ein so wertvolles Gewürz, dass der Streit um den Besitz des Territoriums, in dem er mehr als einmal wuchs, in Feindseligkeiten mündete.

Aber ich glaube nicht, dass sie Kriege nur wegen der romantischen Züge dieses Gewürzs veranstalten würden. In der Antike wurden ihr Gedichte gewidmet und sie stand nur den Herrschern und ihrer Umgebung zur Verfügung.

Warum wird duftender Zimt bis heute so geschätzt und geschätzt? Dies wird heute unser Gespräch sein.

Bevor wir uns mit den positiven Eigenschaften von Zimt und den möglichen Gegenanzeigen befassen, wollen wir uns zunächst mit der Art der Gewürze und der Art der Zimtpflanze befassen.

Zimt - wie es wächst, wie es geerntet wird

Zimt - eine Pflanze oder genauer gesagt ein Strauch aus der Familie der Lorbeer. Am häufigsten in Südindien und Sri Lanka gefunden. Sie hat länglich-ovale Blätter von etwa 18 cm Länge, die Blütensträuße sind Blütenstände und haben eine grünliche Tönung.

Man würde annehmen, dass solch ein aromatisches Gewürz aus Blumen besteht. Aber nein, nur die Blüten dieser Pflanze haben einen unangenehmen Geruch. Für die Zubereitung der Gewürze sammeln Sie die Rinde dieses Strauches. Aber alles ist nicht so einfach.

Zuerst wird es 2 Jahre lang angebaut, dann an der Wurzel abgeschnitten, neue Triebe wachsen und schon wird von diesen Trieben Rinde genommen. Für die Zubereitung von Gewürzen wird jedoch nicht die gesamte Rinde verwendet, sondern nur die innere, dünne Schicht, die abgeschnitten und beim Trocknen in Röhren gewickelt wird.

4 Arten von Pflanzen und entsprechend Gewürzen sind am beliebtesten:

  • Ceylon - duftend, leicht brennend mit süßlichem Geschmack, ein anderer Name - Kinamon oder edler Zimt - das Beste und Wertvollste;
  • Malabar - hat einen ausgeprägten bitteren Geschmack;
  • Zimt - mit würzigem Geschmack und starkem Geruch;
  • Chinesisch - nicht sehr wohlriechend, brennend und rau, ein anderer Name ist Cassia oder Indianer.

Die Vorteile von Zimt für die menschliche Gesundheit

Über die wohltuenden Eigenschaften von Zimt für die menschliche Gesundheit sagt seine wertvolle Zusammensetzung, und jetzt sehen Sie dies selbst, lesen Sie weiter.

Ausreichend kalorienreiches Gewürz - 247 kcal pro 100 g. Produkt. Die Zusammensetzung enthält eine große Menge an Kohlenhydraten, die den Gehalt an Fetten und Proteinen übersteigt.

Zimt ist sehr reich an Nährstoffen:

  • Vitamine - A, eine Gruppe von Vitaminen B, C, E, K, PP.
  • Die Mineralzusammensetzung ist Eisen, Kalium, Calcium, Natrium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Zink, Selen.
  • Zimt enthält auch viel Ballaststoffe, Tannine, Gummi, Harz, Pektin, Cumarin und 2 bis 3,5% ätherisches Öl, das aus Zimtaldehyd und Eugenol besteht.

Beeindruckend, oder? Lassen Sie uns herausfinden, welche Auswirkungen Zimt auf die menschliche Gesundheit hat und welchen Nutzen er hat.

  • Eine der nützlichsten und heilsamsten Eigenschaften von Zimt ist die Tatsache, dass er das Gehirn stimulieren kann und die Aufmerksamkeit, Konzentration und das Gedächtnis steigert. Zimt wurde oft von Weisen verwendet, wenn eine wichtige Entscheidung dringend erforderlich war. Es ist nützlich, in Lebensmitteln unter schwerem psychischen Stress, in Zeiten von Stress und Depressionen zu verwenden.
  • Zimt wirkt fiebersenkend, wärmend, entzündungshemmend, antimikrobiell, immunitätsfördernd, analgetisch und antiseptisch sowie antimykotisch und antiparasitisch.
  • Eine moderate und regelmäßige Einnahme von Zimt hilft, die Wahrscheinlichkeit von Krebs, insbesondere von Dickdarmkrebs, zu verringern. Zum Beispiel hat die Insel Sri Lanka, auf der echter Ceylon-Zimt angebaut wird, eine der niedrigsten Krebsraten der Welt.
  • Es hat eine diaphoretische, harntreibende Wirkung. Auch dieses Gewürz hilft, Gallensäuresalze zu binden, was ein wirksames Mittel zur Vorbeugung von Erkrankungen des Verdauungssystems ist. Es hilft bei Reizdarmsyndrom und Blähungen sowie bei Krämpfen und Magenverstimmungen.
  • Hilft bei der Vorbeugung von Karies und Zahnfleischerkrankungen und verbessert die Atemfrische aufgrund der natürlichen antibakteriellen und desinfizierenden Eigenschaften von Zimt.

Zimt mit Diabetes

Menschen mit Diabetes tragen zur Senkung des Blutzuckerspiegels bei und aktivieren die Insulinproduktion. Weitere Informationen finden Sie im Video.

Zimt gegen Bluthochdruck

Zimt beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor und ist zur Vorbeugung von Schlaganfällen, Herzinfarkten und anderen Durchblutungsstörungen geeignet. Es ist ein Vasodilatator, der das Auftreten von Blutgerinnseln verhindert und den Cholesterinspiegel im Blut senkt.

Für die Gesundheit ist es ausreichend, wenn Bluthochdruckpatienten einen Teelöffel Gewürze pro Tag zu sich nehmen, jedoch nicht in reiner Form, sondern als Zutat für gesunde Getränke und Gerichte. Als schnelle Maßnahme zur Normalisierung des Drucks bei Bluthochdruck wird empfohlen, dieses Getränk zu trinken:

Eine Prise Zimt gemischt mit einem Löffel Honig, verdünnt in etwas warmem Wasser.

Dieses Getränk beseitigt die Entstehung von Schlaganfällen und lindert Kopfschmerzen.

Die wohltuenden Eigenschaften von Zimt für Frauen

Zusätzlich zu den oben genannten positiven Auswirkungen auf den Körper gibt es etwas, das Frauen betrifft:

  • Zimt hilft während des PMS und des Menstruationszyklus, lindert Schmerzen und normalisiert die Hormone. Verbesserung der Stimmung.
  • In den ersten zwei Wochen nach der Geburt hilft Zimt, die Gebärmutter zu reduzieren.
Aber genau diese Eigenschaft von Zimt macht es zu einem Produkt, das schwangere Frauen nicht verwenden können, da es eine Fehlgeburt hervorrufen kann.
  • Stillende Mütter Tee mit Zimt, Milch kann die Laktation verbessern.

Die Vorteile von Zimt für Männer

Zimt hat eine wohltuende Wirkung auf den männlichen Körper:

  • Die regelmäßige Anwendung von Gewürzen beugt nicht nur einer Prostatitis vor, sondern erleichtert auch den Behandlungsprozess.
  • Spice beschleunigt den Glukosestoffwechsel, wodurch die Testosteronproduktion gesteigert wird, die für eine normale erektile Funktion erforderlich ist.
  • Mit zunehmendem Alter verdickt sich das Blut von Männern allmählich, und Zimt kann das Blut verdünnen, wodurch das Risiko von Herzinfarkten und Stauungen im Becken verringert wird.
  • Zimt ist ein natürliches und starkes Aphrodisiakum, das einen Mann straffen und beleben, seine Libido und seine sexuellen Fähigkeiten steigern kann.

Die Vorteile von Zimt zur Gewichtsreduktion

Bekannt für Zimt und als Mittel zur Gewichtsreduktion:

  • Dieses Gewürz beschleunigt den Stoffwechsel, einschließlich des Stoffwechsels von Kohlenhydraten, und verhindert, dass sie fett werden.
  • Zimt verlangsamt den Verdauungsprozess im Magen - dies ist ein wichtiges Merkmal für diejenigen, die abnehmen möchten - mit der Unterstützung von Gewürzen ist es einfacher, die nächste Mahlzeit ohne zusätzliche Zwischenmahlzeit zu tolerieren.
  • Die Einbeziehung von Zimt in die Ernährung senkt den glykämischen Index von Lebensmitteln um 18 - 29%, und dies ist auch wichtig für das Abnehmen;
  • Zimt kann den Stoffwechsel ankurbeln;
  • Ernährungswissenschaftler sagen, dass Zimt das Verlangen nach Süßigkeiten reduziert und das Abnehmen mit Zimt viel einfacher ist.

Zimt ist auch in der Kosmetik gefragt, da er die Haut von Gesicht, Körper und Haaren heilt, entzündungshemmend wirkt und die Stoffwechselprozesse in den Hautzellen beschleunigt. Dies alles ist auf das Vorhandensein von Antioxidantien und Tanninen in der Zimtzusammensetzung zurückzuführen.

Das Anwendungsgebiet von Zimt ist also recht umfangreich - Kochen, traditionelle Medizin, Kosmetologie, Aromatherapie.

Zimt eignet sich für Obstsalate, Müsli und Heißgetränke, ist gut zum Backen geeignet und kann aufgrund seiner antimikrobiellen und antibakteriellen Eigenschaften für die Konservenherstellung zu Hause verwendet werden.

In der Aromatherapie wird Zimt verwendet, um die Leistung und das Gedächtnis zu verbessern.

In der Kosmetik zu erweichen, das Haar aufhellen, den Hautzustand verbessern.

In der Volksmedizin bei der Behandlung von Erkältungen, zur Stärkung der Immunität, bei der Behandlung von Entzündungen im Magen-Darm-Trakt und vielen anderen Krankheiten.

Eine andere Geschichte ist die Verwendung von Honig und Zimt - Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern, die diese beiden Produkte erforschten, kamen zu dem Schluss, dass diese Kombination - Honig und Zimt - eine wohltuende Wirkung auf den gesamten Körper hat, ihn stärkt, den Alterungsprozess des Körpers verlangsamt, die Lebensqualität verbessert und die Lebensdauer verlängert.

Es würde einen reibungslosen Übergang zu Rezepten geben, aber es gab so viele davon, dass ich mich entschied, sie in einen separaten Artikel zu unterteilen.

Aber das Thema ist noch nicht zu Ende, denn wir haben noch nicht über die Gefahren von Zimt gesprochen und darüber, ob dies der Fall ist.

Zimtschäden für die menschliche Gesundheit

Trotz dieser Anzahl von Vorteilen gibt es auch Nachteile, obwohl sie viel kleiner sind. Und trotz seiner positiven Eigenschaften kann Zimt auch die menschliche Gesundheit schädigen. Daher ist Zimt nicht mit Löffeln zu essen, sondern immer noch ein Gewürz und dient nur als Zusatz zu unserer Ernährung.

  • Früher sagte ich, dass es in Stresssituationen hilft, Depression, aber wenn Sie es mit Gewürzen übertreiben, kann der gegenteilige Effekt auftreten, Apathie und Depression können nur zunehmen.
  • Ein gesunder Mensch kann Zimt essen, ohne Angst um sein Wohlergehen zu haben, aber wie gesagt, innerhalb angemessener Grenzen. Es gibt keine klaren Empfehlungen - wie viele - anscheinend wird angenommen, dass es ziemlich schwierig ist, es mit Gewürzen zu übertreiben. Aber in einigen Quellen gibt es Informationen - nicht mehr als 1 Teelöffel und nicht auf einmal.
  • Ärzte raten zur Vorsicht und verwenden Zimt nicht oft für Menschen mit hohem Blutdruck und Menschen mit einem kranken Herzen, aber Sie sollten es überhaupt nicht aufgeben, weil es den Cholesterinspiegel senkt und die Bildung von Blutgerinnseln verringert.
  • Schwangere sollten dieses Gewürz nicht verwenden, da es zu einer Kontraktion der Gebärmutter und damit zu Fehlgeburten oder Frühgeburten führen kann.
  • Es ist besser, Kindern unter 3 Jahren keinen Zimt zu geben, daher ist es für stillende Mütter verboten. Kinder unter 12 Jahren sollten Zimt mit Vorsicht verwenden.
  • Der Ausschluss von Zimt von der Ernährung wird Personen mit niedriger Blutgerinnung sowie Personen mit individueller Unverträglichkeit empfohlen.

In jedem Fall ist es besser, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden und Zweifel haben, ob Sie Zimt verwenden können oder nicht.

Es gibt noch ein Minus, aber es gilt nicht für echten Ceylon-Zimt (Ceylon-Zimt). Dieses Minus bezieht sich auf die Cassia (Cassia Cinnamon). Nein, Cassia hat auch nützliche Eigenschaften.

Was ist dann los? Aber es ist nur in einer Substanz - in Cumarin, das Bestandteil von Zimt ist. Cumarin ist eine nützliche Substanz, und dank dieser Substanz verringert Zimt die Blutgerinnung und dementsprechend das Risiko von Blutgerinnseln. Ein übermäßiger Verzehr von Cumarin wirkt sich jedoch sehr negativ auf den Zustand von Leber und Nieren aus.

Zum Vergleich: In Ceylon beträgt der Cumaringehalt von Zimt 0,004% und es reicht aus, um Zimt zu einem nützlichen Produkt zu machen. In Cassia enthält Cumarin viel mehr - 5%.

Die Schlussfolgerung liegt auf der Hand - wir kaufen Ceylon-Zimt, aber... ob es in unseren Supermärkten ist, ist eine große Frage. Sie sagen, dass der größte Teil des verkauften Zimts Cassia ist, da er viel billiger und erschwinglicher ist.

Wenn Sie nicht oft Zimt verwenden, hat Cassia Ihnen keinen Schaden zugefügt, aber wenn es in Ihrer Ernährung konstant ist und Sie Zimt zur Behandlung verwenden möchten, sollten Sie bei der Auswahl dieses Gewürzs vorsichtiger vorgehen.

Wie man echten Zimt von Cassia unterscheidet

Bei Zimtstangen ist es etwas einfacher - Zimtstangen aus Ceylon sind in der Regel stark verdreht, da eine dünne innere Rindenschicht verwendet wird. Cassia Sticks haben sehr wenige Locken und es sieht dicker aus. Ceylon-Zimtstange lässt sich leicht mit den Händen brechen und zu Pulver zermahlen. Dies mit Cassia zu tun, ist ziemlich problematisch.

Aber mit gemahlenem Zimt ist es viel komplizierter, und schließlich wird hier hauptsächlich gemahlenes Pulver verkauft. Dann schauen wir uns die Verpackung an - achten Sie auf den lateinischen Namen - "Cinnamomum zeylonicum" - das ist Ceylon-Zimt und "Cinnamomum aromaticum" ist das Etikett für Cassia. Sie müssen auch auf das Land des Herstellers achten - wenn Ceylon, Sri Lanka, dann ist dies das, was wir brauchen, aber wenn China, Indonesien, Vietnam - dann ist dies Kassie. Es wird auch nicht empfohlen, Zimt aus Deutschland, USA, Israel zu kaufen, es wächst nicht aus ihnen und ob sie teuren Ceylon-Zimt verkaufen werden, ist eine Frage...

Bereits gekaufter Zimt kann mit Jod überprüft werden - Sie müssen ein paar Tropfen Jod auf den Zimt geben, und wenn er dunkelblau wird, ist er Cassia, Ceylon-Zimt ist praktisch nicht gefärbt.

Mehr als ein Zimt kann sich von einem anderen unterscheiden - es kostet, Ceylon wird um ein Vielfaches teurer sein.

Wie man Zimt lagert

Bewahren Sie Zimt in einem Glasbehälter mit festem Deckel vor Licht und Feuchtigkeit geschützt auf. Gemahlener Zimt behält seine wohltuenden Eigenschaften für sechs Monate in Stangen - ein Jahr. Möchten Sie länger aufbewahren, dann müssen Sie im Kühlschrank aufbewahren.

Abgesehen von den oben genannten Kontraindikationen werden die wohltuenden Eigenschaften von Zimt Ihrer Gesundheit viele Vorteile bringen und sein ungewöhnliches Aroma wird eine angenehme Atmosphäre schaffen, Ihre Stimmung heben.

Elena Kasatova. Wir sehen uns am Kamin.

Zimt - Nutzen und Schaden

Der einzigartige Geruch von Zimt ist wahrscheinlich mit Wärme, Gemütlichkeit, aromatischem hausgemachtem Gebäck und angenehmen Abenden mit der Familie verbunden. Trotz der Popularität und Verbreitung dieses Gewürzs wissen wir zu wenig darüber. Es ist Zeit, es zu beheben und die Lücke zu füllen.

Sprechen wir also darüber, wie nützlich Zimt ist, wie er am besten verwendet wird, wie er aufbewahrt wird und wie er beim Abnehmen hilft.

Zimt ist die getrocknete Rinde eines immergrünen Baumes, der in Südostasien, hauptsächlich in Sri Lanka, wächst und auch für kommerzielle Zwecke in Indien, Brasilien, Vietnam, Ägypten und China angebaut wird. Es ist erwähnenswert, dass Ceylon-Zimt höher bewertet wird als Chinesisch.

In der Antike wurde Zimt sehr geschätzt und oft als Geschenk an Herrscher und Monarchen überreicht. Übrigens rate ich Ihnen, die Geschichte des Zimts zu lesen (in Wikipedia zum Beispiel), es ist ziemlich faszinierend.

Zimt als Gewürz wird hauptsächlich für die Zubereitung von Desserts, Likören, Schokolade, Lutschern und verschiedenen wärmenden Getränken, Marinaden, verwendet. Im Nahen Osten wird Fleischgerichten Zimt zugesetzt.

Zimt in der Kosmetik - ätherisches Öl wird aus Zimt hergestellt, der in der Parfümerie und Kosmetik weit verbreitet ist. Es ist in Düften unersetzlich, da man glaubt, dass es eine "östliche" Note gibt.

Zimt in der Medizin - Salben und Wärmecremes werden auf der Basis von Zimt hergestellt. Ätherisches Zimtöl wird Erkältungs- und Grippemedikamenten zugesetzt. Nachgewiesene Wirksamkeit von Zimt bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes.

Zimt - wohltuende Eigenschaften

Was nur wenige wissen, ist, dass Zimt nicht nur ein aromatisches Gewürz ist, sondern ein wahres Lagerhaus an nützlichen Substanzen.

Zimt ist ein starkes Antioxidans mit entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften. Zur Gewichtsreduktion, Immunität, Behandlung von Erkältungen, Gastritis, lindert Gelenkschmerzen bei Arthritis.

Zimt ist sehr nützlich für Diabetiker, da er den Blutzuckerspiegel senkt. Es verbessert die Gehirnfunktion und wirkt als Tonikum für den ganzen Körper. Hilft bei der Beseitigung von Nervendruck, beruhigt, verbessert das Gedächtnis.

Aufgrund seiner Fähigkeit, die Durchblutung zu verbessern, stimuliert Zimt die Stoffwechselbeschleunigung und verringert das Risiko von Herzinfarkten.

In Bezug auf die Vorteile und Gefahren von Zimt ist zu erwähnen, dass es wie Kurkuma die Blutgerinnung reduziert, was ein Plus und ein Minus sein kann. Einerseits ist es gut, weil es die Verstopfung von Blutgefäßen verhindert, andererseits kann es nicht mindestens 2 Wochen vor der Operation eingenommen werden.

Verdauungsstörungen und Übelkeit können leicht beseitigt werden, wenn Sie ein Glas warmes Wasser mit Honig und Zimt trinken.

Bei Gelenkschmerzen - 1 Teelöffel Honig und die gleiche Menge gemahlener Zimt werden gemischt. Wenn sich herausstellt, dass die Masse zu hart ist, müssen Sie etwas warmes Wasser hinzufügen, damit die Konsistenz einer Paste ähnelt. Diese Mischung massiert das störende Gelenk. Gleichzeitig wird empfohlen, ein Glas warmes Wasser mit 2 Teelöffeln Honig, 1 TL zu trinken. Zimt, 1-2 mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Einige weitere Eigenschaften von Zimt:

  • reduziert das Krebsrisiko;
  • ist ein natürliches Aphrodisiakum;
  • Zimt ist sehr nützlich für Haare sowie Masken gegen Akne im Gesicht;
  • verbessert die Gesundheit von Menschen mit hohem Blutdruck.

Abnehmen von Zimt

Zimt wird aktiv in Kombination mit Diäten verwendet, die Gewicht verlieren möchten. Es ist ein ausgezeichneter Helfer bei dieser schwierigen Aufgabe, da es zur Umwandlung von Zucker in Energie beiträgt und auch die Funktion des Verdauungssystems und insbesondere des Darms verbessert.

Siehe auch: 98 gesunde Lebensmittel ohne Kalorien

Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie sicher Zimtbrötchen essen und warten können, bis die Taille so dünn wie das Modell wird. Sie sollten immer daran denken, dass Sie, um Gewicht zu verlieren und vor allem, wenn das Gewicht nicht zurückkehrt, so viel wie möglich an einem gesunden Lebensstil festhalten müssen. Und natürlich keine Zimtschnecken und Pasteten, aber es ist möglich, sich mit gebackenen Zimtäpfeln zu verwöhnen :).

Über Rezepte zur Gewichtsabnahme mit Zimt werden wir in folgendem Material schreiben, bleiben Sie dran.

Wer sich für das Thema Abnehmen interessiert, sollte auch nachlesen, wie man mit Hilfe eines weiteren nützlichen Gewürzs abnehmen kann: Kurkuma zur Gewichtsreduktion.

Ätherisches Zimtöl - gut

Ätherisches Zimtöl hat einen starken würzigen Geruch, es ist sehr nützlich für diejenigen, die sich entspannen und die Vitalität wiederherstellen und die Immunität wiederherstellen müssen.

Einige nützliche Zimtölrezepte:

Fußwärmer - um die Füße zu wärmen und Müdigkeit zu lindern, werden 2 Tropfen Zimtöl und 5 Tropfen Rosmarinöl in ein paar Liter Wasser hinzugefügt.

Massagemischung - 25 ml Traubenkernöl, 2 Tropfen Zimtöl, 2 Tropfen Ingweröl. Massage mit diesen Ölen wärmt und lindert Schmerzen in den Muskeln.

Raumspray - Wenn Sie den künstlichen Geruch gewöhnlicher Deodorants nicht mögen, ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie. In einem Glas mit einem Verdampfer (ca. 250 ml) 1 Tropfen Zimtöl, 3 Tropfen Basilikumöl und 5 Tropfen Zitronenöl hinzufügen. Diese Mischung wird Sie von Müdigkeit und Lethargie befreien.

Zimt - Gegenanzeigen

Es wird nicht empfohlen, mehr als 3 Esslöffel Zimt pro Tag zu verwenden, da sonst das Risiko für akute allergische Reaktionen hoch ist. Und deutsche Wissenschaftler haben errechnet, dass ein gesunder Mensch nicht mehr als 0,1 Milligramm Zimt pro 1 kg Eigengewicht pro Tag zu sich nehmen sollte. Wenn also eine Person 60 kg wiegt, beträgt ihre zulässige Zimtmenge pro Tag: 0,1 * 60 = 6 mg.

Zimt darf nicht mit durchblutungsfördernden Medikamenten wie zum Beispiel Asprin konsumiert werden. Zimt hat eine ähnliche Wirkung und es kann zu einer Überdosierung kommen, sogar Blutungen sind möglich.

Zimt wird für Schwangere im Allgemeinen nicht empfohlen - er kann die Entwicklung des Fötus beeinträchtigen. Es wird auch nicht empfohlen, es zu konsumieren und Mütter zu stillen. Und im Allgemeinen müssen schwangere Frauen besonders vorsichtig sein, was sie essen.

Trotz der Tatsache, dass die Vorteile von Zimt für Diabetiker von Experten nachgewiesen wurden, sollten Sie sich vor Beginn einer Diät mit Zimt mit Ihrem Arzt beraten, um alle Gesundheitsrisiken zu beseitigen.

Zimt wird Menschen mit Nierenerkrankungen nicht empfohlen, da sich diese dadurch schlechter fühlen können.

Wie man Zimt auswählt und aufbewahrt

Echter und chinesischer Zimt - was ist der Unterschied?

Beim Kauf von Zimt ist auf die Herkunft zu achten, der echte Zimt trägt den wissenschaftlichen Namen Cinnamomum zeylanicum. Es gibt jedoch eine Art verwandten Baum, der wie Zimt aussieht - es ist chinesischer Zimt oder Cassia (Cinnamomum aromaticum). Die Rinde dieses Baumes wird oft für echten Zimt ausgegeben und auf der Verpackung mit der Aufschrift „Indonesischer Zimt“ gekennzeichnet.

Echte Zimtstangen sind dünner und leichter zu brechen. Sie ist wohlriechend

Der größte Teil des auf dem Massenmarkt verkauften Zimts besteht aus chinesischer Rinde oder Cassia. Wenn Sie also echten Zimt kaufen möchten, der wohlriechender und gesünder ist, können Sie sich am einfachsten auf seine Herkunft konzentrieren. Wenn das Herkunftsland Sri Lanka oder zumindest Brasilien ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie echten Zimt in Ihren Händen haben, viel höher.

Da Zimt sowohl in Form von Hammerschlägen als auch in Form von Stäbchen verkauft wird, empfehlen wir, zunächst die für Sie am besten geeignete Form zu wählen, je nach Verwendungszweck. Natürlich sind Zimtstangen viel duftender und angenehmer, aber Sie können es nicht überall anwenden.

Es wird empfohlen, Zimt an einem trockenen, kühlen Ort, vorzugsweise in einer versiegelten Verpackung, aufzubewahren, damit Geschmack und Aroma länger erhalten bleiben.

Ich schlage vor, Sie schauen sich ein interessantes Video des Programms "Healthy Live!" Über die Vorteile und Gefahren von Zimt an:

Zimt: Nutzen für die Gesundheit und Schaden. Nützliche Eigenschaften von Zimt und Kontraindikationen:

Es gab viele Gerüchte über das uralte Gewürz Zimt. Über diese braune aromatische Rinde, ähnlich einer Zigarre, erschrecken Geschichten. Lange Zeit war es unmöglich, die Wahrheit über Zimt zu erfahren. Was ist es, woher kommt es und wie wird es abgebaut? Diese Fragen waren für Sterbliche lange Zeit ein Rätsel. Zimt, dessen Nutzen und Schaden in früheren Zeiten nicht untersucht wurden, galt als wertvolles Geschenk, das den königlichen Damen zusammen mit Silber und Gold überreicht wurde.

Süßer Geruch nach Legende

Vor 3.000 Jahren lebte China in Shen-Nung-Kwan, einem Kaiser, der Zimt verehrte. Dieses duftende Gewürz wurde auch von Hatschepsut, der ägyptischen Königin, geliebt, die ganze Schiffe nach ihr schickte. In Rom wurde Zimt zum Würzen von Begräbniskegeln verwendet. Selbst Nero bereute keine einjährige Lieferung von Zimt, um seine Frau zu begraben, die er Gerüchten zufolge selbst tötete.

Die Nachricht darüber, wie viel Zimt in der Antike gekostet hat, dessen Nutzen und Schaden damals wenig bekannt waren, kann nur noch überraschen. Und es kostet "nur etwas" siebenmal billiger als Silber. Um die Preise für Zimt zu erhöhen, wurden schreckliche Gerüchte über seine Beute verbreitet. Dass das Gewürz an Orten abgebaut wird, die von giftigen Reptilien befallen sind; ausgeraubte arabische Riesenratten; von fremden Vögeln entführt.

Diese Gerüchte gehen schon lange weiter. Bis zu Beginn des 16. Jahrhunderts erreichte das Schiff aus Ceylon den spanischen Hafen. Auf dem Schiff brachten 25 Tonnen billiger Zimt. Seitdem ist der Markt gesättigt, und der Preis für Zimt ist gesunken.

Obwohl dieses Gewürz heute geschmiedet wird. Besonders häufig wird Zimt durch Cassia, die Rinde eines verwandten Baumes, ersetzt. Cassia enthält Cumarin. Diese Substanz senkt die Blutgerinnung, was möglicherweise nicht für alle von Nutzen ist.

Sie zeichnen sich durch einen falschen Preis aus, der für echten Zimt zu niedrig ist, und durch die Farbe der Sticks, die eine zarte hellbraune oder gelbe Farbe haben sollten. Und Sie können einen Tropfen Jod überprüfen. Wenn Jod auf echtes Zimtpulver tropft, sollte sich die Farbe nicht ändern. Und wenn es eine Fälschung ist, wird es dunkelblau.

Zimtsorten

Heutzutage sind verschiedene Arten von Zimt aus der Rinde des Zimtbaums bekannt. Das beliebteste und aromatischste ist Cassia, chinesischer Zimt, dessen Nutzen und Schaden fünfzig bis fünfzig ist. Das teuerste und nützlichste ist Ceylon (Zimt), und das bitterste ist Malabar. Chinesischer Zimt ist in der GUS am verbreitetsten und am billigsten. Es sind aber auch andere Typen zu kaufen.

Nützliche Eigenschaften

Was ist guter Zimt? Die Vorteile dieses Gewürzs sind immer zu hören. Zimt soll die Verdauung fördern, den Appetit verbessern, die Gehirnaktivität stimulieren und das Gedächtnis fördern. Ungeprüften Daten zufolge können mit Zimt bestreute Brötchen einen gewöhnlichen Schüler zu einem gewöhnlichen Schüler machen. Und wenn Sie Zimt als Gewürz für Gerichte verwenden, dann wird das geschmackloseste vegetarische Menü wie eine Delikatesse erscheinen.

All dies gibt uns Zimt. Sein Vorteil ist, dass es eine ganze Reihe von Nährstoffen, Vitaminen (Gruppen K, B, E, Beta-Carotin), Flavonoiden und Ballaststoffen gefunden hat. Und viele Spurenelemente: Magnesium, Kupfer, Zink, Mangan, Eisen, Kalzium usw.

In Kombination sorgt dies für die antioxidative Wirkung des Gewürzs und eine positive Wirkung auf den Körper, die heilt, das Immunsystem stärkt und an sich den Kampf gegen Infektionen startet. Dieser Körper schiebt Zimt, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen kann er in verschiedenen Aspekten betrachten, jeweils erfolgreich angewendet.

Zimt wird auch verwendet, um Erkältungen zu heilen, Honig hinzuzufügen und im Inneren zu essen. Und dieses Gewürz wird in die Zusammensetzung von Wärmesalben zur äußerlichen Anwendung gegeben. Und das ist alles Zimt. Seine Verwendung als Mittel zur Verbesserung des Stoffwechsels ist zweifellos. Es unterstützt Diabetiker im Kampf gegen einen hohen glykämischen Index.

Wenn Sie morgens nur einen halben Teelöffel Zimt zu sich nehmen, können Sie den ganzen Tag über einen stabilen Indikator für Glukose gewährleisten. So kann Zimt Diabetikern helfen. Der Nutzen und der Schaden gehen damit einher, wie in jedem Arzneimittel, aber der Nutzen bleibt bestehen.

Schaden oder Nutzen

„Alles ist Gift und alles ist Medizin. Nur durch Dosierung wird ein Medikament zum Gift und ein Gift zur Medizin. “ So sagte der große Alchemist und Arzt Paracelsus.

Zimt hat vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen. Zimt verbessert die peristaltischen Kontraktionen des Magen-Darm-Trakts (dies scheint eine gute Sache zu sein), aber aus diesem Grund kann das Gas zunehmen und Durchfall beginnen. Zimt kann auch Sodbrennen verschlimmern und allergische Hautausschläge hervorrufen.

Es ist verboten, schwanger zu werden (sie reduziert die Gebärmutter). Zimt kann der Leber auch schaden, wenn er in großen Dosen eingenommen wird. Bei Gesichtsmasken, bei denen einer der Inhaltsstoffe Zimt ist, sollte der Zeitpunkt der Anwendung genau eingehalten werden. Wenn Sie mitgerissen werden und die Maske nicht rechtzeitig abwaschen, können allergische Reaktionen und sogar Hautverbrennungen auftreten.

Honig und Zimt

Die Menschheit wendet Honig seit langem gegen viele Krankheiten an. Und Honig kombiniert mit Zimt ist sehr nützlich. Im Folgenden finden Sie Rezepte für verschiedene Krankheiten, die Zimt heilen, deren vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen jeweils berücksichtigt werden sollten.

Wie behandelt werden

Zweimal täglich müssen Sie zur Gewichtsreduktion Zimt und Honig im Verhältnis 1/2 einnehmen. Für einen Teil Zimt nehmen Sie zwei Teile Honig. Gib einen Esslöffel der Mischung in ein Glas gekühltes Wasser. Trink eine Tasse.

Bei Herzkrankheiten müssen Sie jeden Morgen ein mit Honig-Zimt bestrichenes Stück Brot essen. Es senkt den Cholesterinspiegel, verbessert den Zustand der Blutgefäße, heilt das Herz und schützt vor einem Herzinfarkt.

Bei Arthritis werden ein Löffel Zimtpulver und zwei Esslöffel Honig auf eine Tasse warmes Wasser gegeben. Verwenden Sie morgens und vor dem Zubettgehen eine Tasse der Mischung. Regelmäßiger Gebrauch heilt Arthritis.

Um einen hohen Cholesterinspiegel zu erreichen, geben Sie zwei Esslöffel Honig und drei Teelöffel Zimt in zwei Gläser warmes Wasser. Innerhalb eines Tages für drei Dosen zu verwenden.

Um das Haar zu stärken: drei Esslöffel Olivenöl aufwärmen, einen Teelöffel Zimt und einen Esslöffel Honig hinzufügen. Gut mischen und eine halbe Stunde in die Haare einreiben. Dann wasche deine Haare. Häufiger Gebrauch stärkt die Haarwurzeln.

Behandlung von Wunden und Infektionen: Mischen Sie Zimt und Honig zu gleichen Teilen. Problemzonen vor der endgültigen Aushärtung schmieren.

Akne: Mischen Sie einen Teelöffel Zimt und drei Esslöffel Honig. Pickel schmieren vor dem Zubettgehen und waschen sich morgens ab.

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts: Zimt und Honig lindern Schmerzsymptome und heilen Geschwüre.

Wenn das Gehör geschwächt ist, wird es durch die Einnahme von Zimt und Honig allmählich verbessert.

Bei Erkältung: einen Esslöffel Honig und einen Viertel Löffel Zimt mit warmem Wasser trinken. Dreimal täglich einnehmen Es heilt Husten, laufende Nase, lindert Erkältungen.

Zimt Bewertungen Fragen

- Wo Zimt hinzufügen? In Saft, Quark, verschiedenen Desserts, in Kaffee und Kuchen.

- Wird es zu Fleischgerichten hinzugefügt? Ja Passt gut zu Hühnchen, Lamm, Schweinefleisch. Sie geben aber auch Zimt in Fruchtfüllungen für Torten. In den Kuchen ist sein Geschmack sofort zu hören. Fügen Sie es zu Brei, Marmelade und Saucen.

- Schädigt Zimt? Alles ist gut in Maßen.

"Ist gemahlener Zimt gut oder schlecht?" Die Vorteile und Nachteile von Zimtpulver sind genau die gleichen wie bei gewöhnlichen Zimtstangen. Ihre Fraktion spielt hier keine Rolle.

Nutzen für die Gesundheit und Nutzen von Zimt: Sorten, medizinische Eigenschaften

Zimt ist ein Gewürz, das bei jeder Gastgeberin im Einsatz ist. Jetzt wächst die Nachfrage. Schokolade, Gebäck, Kaffee und süße Desserts, die unter Zusatz von Zimt zubereitet werden, erhalten ein attraktives Aroma und einen deutlich verbesserten Geschmack. Aber nicht nur seine Vorteile als Gewürz bietet Zimt. In ihrem Arsenal - viele nützliche Eigenschaften und ein Minimum an Schaden. Wir werden sie heute studieren.

Zimt - was bekommst du, was sind die Zutaten und welche Zimtsorten?

Zimt ist der Menschheit seit vielen Jahrtausenden bekannt. Die Erwähnung dieses Gewürzs findet sich in chinesischen Buchstaben, die mit 2800 v. Chr. Markiert sind. äh Damals war es von unschätzbarem Wert - sie bezahlten es mit Gold, und für ein paar Kilogramm Zimt benötigten sie oft so viel Gold. Es ist nicht verwunderlich, dass es sich damals nur Adlige des kaiserlichen oder königlichen Blutes leisten konnten.

Jahre vergingen und jetzt kann Zimt in jedem Haus gefunden werden, der Nutzen seiner modernen Kosten erlaubt es ihm. Beim Kauf von Zimt müssen Sie jedoch berücksichtigen, dass es sich nicht nur um eines der beliebtesten Gewürze, sondern auch um eines der am häufigsten geschmiedeten Lebensmittelzusatzstoffe handelt. Gemahlenes Pulver ist möglicherweise nicht immer ein echtes Gewürz.

Anstelle von Zimt kann auch ein brauner Extrakt (künstlich hergestellter chinesischer Zimtersatz) oder eine Mischung aus Zimt mit günstigeren Zusätzen wie Zimtbaumsamen in eine Packung gegossen werden. Der Preis für Fälschungen wird viel niedriger sein, weshalb es am besten ist, ganze Zimtstangen zu kaufen und sie selbst zu mahlen. In diesem Fall können Sie Zimt definitiv nicht nur für kulinarische, sondern auch für präventive und gesundheitliche Zwecke verwenden.

Zimt enthält Harz, Stärke, ätherische Öle und Zimtaldehyd und Eugenol, Ballaststoffe, Tannine, Kalzium.

Zimt hat ein Minimum an Kalorien, besonders wenn man bedenkt, dass man zum Kochen sehr wenig davon benötigt. Auf 100 g zerkleinerte Korichnik-Rinde kommen 260 kcal.

Heute gibt es vier Arten von Zimt:

  1. Indonesischer Zimtzimt. Das in Indonesien und auf den Molukken verbreitete Gewürz aus Zimtbäumen zeichnet sich durch einen scharfen Geschmack und einen starken, charakteristischen Zimt aus. Dafür wurde sie "würziger Zimt" genannt.
  2. Chinesischer Zimt (auch bekannt als normaler, indischer, aromatischer und Cassia-Zimt). Diese Art von Gewürzen ist die häufigste. Plantagen von Zimtbäumen befinden sich in Südchina. Chinesischer Zimt hat einen schärferen Geschmack als Ceylon-Zimt.
  3. Ceylon-Zimt. Das schmackhafteste und das teuerste. Zimtbäume wachsen in Indonesien, Guayana, Indien, Brasilien, Martinique, Ceylon und Reunion. Das Aroma von Ceylon-Zimt ist zarter und der Geschmack ist süß und leicht brennend.
  4. Malabar Zimt (andere Namen - Cassia-Glauben, braun, holzig). Es wird in Birma und in Indien hergestellt. Malabar Zimtgeschmack ist scharf, leicht bitter.

Zimt kann erfolgreich für die folgenden Krankheiten verwendet werden

  1. Zur Behandlung und Vorbeugung von Erkältungen. Zu diesem Zweck werden Zimtbäder empfohlen. Und für die Behandlung von Husten müssen Sie 1 EL mischen. l Honig mit ¼ TL. Zimt und nehmen Sie die Mischung 3 mal am Tag.
  2. Für therapeutische und prophylaktische Zwecke bei Diabetes. Regelmäßig mit ½ TL. Durch Zugabe von Zimt oder zur Zusammensetzung von Gerichten ist es möglich, den normalen Glukosespiegel im Blut beizubehalten. Im Zimt enthaltenes Polyphenol wird von Zellrezeptoren als Insulin diagnostiziert. Durch die Imitation von Insulin aktiviert Polyphenol die Empfindlichkeit der Zellen gegenüber Pankreashormon und verbessert die Glukoseabsorption, wodurch der Blutzuckerspiegel gesenkt wird.
  3. Jugend und Schönheit bewahren. Die Eigenschaften von Zimt als Antioxidans verlangsamen die Alterung und schützen vor freien Radikalen.
  4. Zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zimt hilft, Cholesterin zu normalisieren, das Blut von überschüssigem Fett zu reinigen, den Blutdruck zu normalisieren und den Herzmuskel zu stärken.
  5. Um die Verdauung zu verbessern, verbessern Sie den Magen-Darm-Trakt, beseitigen Sie das Problem von Verstopfung und Durchfall.
  6. Um die Leistungsfähigkeit des Gehirns und des Nervensystems zu verbessern, beseitigen Sie die Symptome der Depression, verbessern Sie Stimmung und Leistung, verbessern Sie das auditive und visuelle Gedächtnis.
  7. Um die Schmerzen in den Zähnen zu lindern.
  8. Als Anästhetikum und krampflösend, besonders bei rheumatischen Schmerzen und Dysmenorrhoe.
  9. Bei der Behandlung von Akne, Reizungen, Hautpilzen, Papillomen.
  10. Zur Vorbeugung von Krebs, insbesondere Darmkrebs.
  11. Potenz steigern. Männer sollten sich für dieses Rezept als nützlich erweisen: ½ TL einschenken. Zimt halbe Tasse kochendem Wasser. Wir warten auf die Infusion der Mischung (ca. 40 Minuten). Zu der abgekühlten Flüssigkeit 1 EL hinzufügen. l Honig, umrühren und trinken. Um signifikante Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, 2 Monate lang ein halbes Glas einer solchen Mischung pro Tag zu trinken.

Medizinische Eigenschaften von Zimt

  • antimikrobiell
  • entzündungshemmend
  • Antimykotikum
  • harntreibend
  • fiebersenkend
  • Antioxidans
  • Antiparasiten
  • Entgiftung
  • choleretisch

Zimt wird auch als natürliches Konservierungsmittel empfohlen, da seine antibakteriellen Eigenschaften die Haltbarkeitsdauer der Produkte verlängern und sie desinfizieren.

Beschränkungen für die Verwendung von Zimt

Sie können den möglichen Schaden durch die Verwendung von Zimt nicht ignorieren. Wir stellen sofort fest, dass Zimt wie jedes Produkt in den meisten Fällen erst nach übermäßigem Verzehr geschädigt werden kann. Norm pro Tag - ein halber Teelöffel Gewürze. Bei einem signifikanten Überschuss dieser Dosis treten die folgenden Körperreaktionen auf:

  1. Kopfschmerzen verursacht durch eine übermäßige Aufnahme von Cumarin in Zimt. Es wirkt sich auch negativ auf die Aktivität der Leber aus.
  2. Übermäßiger Verzehr von Zimt bei einer Temperatur kann die Kopfschmerzen weiter erhöhen.
  3. Der Missbrauch von Zimt führt häufig zu einer erhöhten Erregbarkeit des Nervensystems.
  4. Essen Sie während der Schwangerschaft keinen Zimt in großen Mengen. Eine der schwersten Folgen - Verringerung der Gebärmutter und Erhöhung des Risikos einer Fehlgeburt.
  5. Bei Bluthochdruck und geringer Blutgerinnung sollte Zimt sehr vorsichtig verwendet werden.
  6. Vermeiden Sie Zimt sollte Menschen mit seiner individuellen Unverträglichkeit sein.
  7. Menschen, die zu inneren und äußeren Blutungen neigen, sollten auch auf Zimt verzichten.
  8. Beschränken Sie die Menge an Zimt in den Gerichten ist notwendig und Menschen mit Gastritis und Geschwüren, weil das Gewürz Reizungen des Schleimhautmagens hervorruft.

Zimt für die Schönheit des Körpers

Aus dem Zimtbaum wird ein spezielles Zimtöl gewonnen, das äußerlich getrennt oder in Cremes und Shampoos verwendet wird. Dies hilft, das Haarwachstum zu stärken und zu fördern, Stoffwechselprozesse in der Kopfhaut zu normalisieren, die Hautfarbe zu verbessern, Cellulite zu beseitigen und Falten zu glätten.

Gebrauchte Korichnika Rinde und zur Gewichtsreduktion. Das gebräuchlichste solche Rezept:

  • 2 EL. kochendes Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Schatz

Dieser Cocktail passt perfekt zu fettem Magen. Es wird empfohlen, zweimal täglich ein halbes Glas zu trinken (vorzugsweise Sutra auf leeren Magen und abends).

Das Hinzufügen von Zimt zu Joghurt, Müsli, Kaffee, Kakao, grünem Tee, Kompott, Obst und Desserts kann nicht nur den Geschmack verbessern und den Gerichten ein Highlight verleihen, sondern auch effektiv Gewicht verlieren und Ihren Körper stärken!

http://vam-polezno.ru/polza-i-vred/cejlonskaya-korica-polza-i-vred.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen