Kakteen

10 besten Indoor-Blumen und Pflanzen für das Büro

Jede Person, die in einem Büro arbeitet, möchte es manchmal bequemer und wohnlicher machen. Hierfür eignen sich am besten verschiedene Grünpflanzen, die neben der dekorativen Funktion von immensem Nutzen sind. Sie sättigen die Luft mit Sauerstoff, erhöhen die Luftfeuchtigkeit im Raum, reinigen die Luft von Bakterien und anderen Schadstoffen. Mal sehen, welche Blumen im Büro aufbewahrt werden können und welche nicht empfohlen werden.

Welche Blumen sind für das Büro geeignet

Es sei jedoch daran erinnert, dass nicht jede Blume einen angespannten Stillstand im Büro überstehen kann. Bei der Auswahl einer Pflanze sollten Sie auf folgende Faktoren achten:

  1. Die Blume muss unprätentiös in Bezug auf Lebensraumbedingungen und Pflege sein. Dies liegt an der Tatsache, dass die Zeit für ständiges Gießen, Füttern und Trimmen im Büro nicht ausreicht.
  2. Die Pflanze sollte hell sein, gesättigte grüne Farbe wird begrüßt, die helfen wird, die Vision nach einer langen Arbeit am Computer zu entladen;
  3. Außerdem sollten Blumen im Büro absolut geruchsneutral sein, da sie sowohl bei Mitarbeitern als auch bei Besuchern zu Reizungen oder Allergien führen können.

Butia

Boutique ist eine Gruppe von gefiederten Palmen, die 20 Sorten umfasst. Das Hauptmerkmal wird die Höhe der Bäume sein, die von 40 Zentimeter bis 10 Meter variieren kann. Bei der Auswahl einer Anlage für das Büro müssen Sie die Deckenhöhe und die Verfügbarkeit von freiem Raum berücksichtigen.

Die Blätter von Butia befinden sich auf langen Blattstielen, sind bogenförmig und haben eine starre Struktur, ihre Länge kann 4 Meter erreichen. Jede Blattplatte besteht aus 70-100 Paaren schmaler Blätter, deren oberer Teil dunkler als der untere ist.

Die Blüte erfolgt am Ende des Frühlings-Anfang des Sommers, die Blüten selbst sind klein, rot. Im September reifen leckere und essbare Früchte auf einer Palme.

Die Anlage ist recht unprätentiös, das einzige Kriterium wird das regelmäßige Lüften des Raumes sein.

Syzymium

Syzigium ist ein tropischer Baum oder Strauch, 1-1,5 Meter hoch. Blätter obovat oder oval, mit spitzen Kanten und einer glatten Seitenfläche. Außerdem ist die Blattplatte eines solchen Strauchs ledrig und leicht zur Hälfte gebogen, sie ist 12 cm lang und 4 cm breit. Blattfarbe ist sattes Grün.

Die Blüte einer solchen Pflanze fällt im Sommer. Zu dieser Zeit gibt es große Schirmblütenstände, die aus vielen kleinen bestehen. Sie können weiß, creme, lila oder pink sein. Blütenblätter fallen sehr schnell ab und auf einem Busch sind lange bunte Staubblätter in Trauben gesammelt.

Nach der Blüte an der Pflanze bilden sich essbare Früchte. Die Hauptbedingung für die Kultivierung von Syzygyum ist das Vorhandensein einer großen Menge Licht.

Sansevieria

In einer anderen Hinsicht wird eine solche Blume oft als Teschin-Zunge oder Hechtschwanz bezeichnet. Sie ist bei vielen Büroangestellten beliebt, da sie unprätentiös in den Lebensbedingungen und der Pflege ist und lange Zeit ohne Transplantation weitergehen kann.

Die Abmessungen der Sansevieria variieren je nach Sorte, einige Pflanzen eignen sich zum Wachsen auf einer Fensterbank, während andere auf dem Boden stehen müssen.

Blätter wachsen nach oben oder zur Seite, längliche Form mit einer spitzen Spitze. Die Blütenfarbe ist meist grün mit dunkleren Flecken oder Streifen, viele moderne Sorten können mit gelben oder silbernen Blättern aufwarten.

Monstera

Die Pflanze ist eine immergrüne Rebe mit großen, geschnitzten Blättern, deren Länge und Breite 45 Zentimeter erreichen kann.

Monstera kann mehrere Meter lang werden, verträgt geringe Luftfeuchtigkeit und wenig natürliches Licht.

Zamioculcas

Andere populäre Namen für diese Pflanze sind Dollar oder immergrüner Baum. Diese krautige Blume wird bis zu 1 Meter hoch. Die Blätter sind ziemlich dicht, dunkelgrün, gekennzeichnet durch das Vorhandensein einer wachsartigen Beschichtung. Die Form der Blechplatte ist rund mit einem spitzen Ende.

Das Wurzelsystem in Form einer Knolle ist ein natürliches Wasserreservoir, das die Pflanze während einer Dürre schützt. Zamioculcas wächst gut im Schatten und ist der Häufigkeit der Bewässerung nicht abträglich.

Spathiphyllum

Eine solche Blume ist eine unverzichtbare Dekoration für jedes Büro. Es hat ein schönes Aussehen und die Fähigkeit, die Luft von verschiedenen schädlichen Verunreinigungen zu reinigen.

Je nach gewählter Sorte kann die Höhe des Spathiphyllums zwischen 50 und 100 Zentimeter variieren. Die Blätter sind groß, sattgrün mit gewellten Rändern und einer wachsartigen Beschichtung.

Blumen Spathiphyllum kann für einen längeren Zeitraum beobachtet werden. Sie sind groß, weiß gestrichen und haben die Form eines Bootes.

Die Pflanze verträgt einen Mangel an Licht und trockener Luft, erfordert jedoch eine regelmäßige Bewässerung.

Bambus

Bambus ist eine ungewöhnliche Pflanze, die in einer Vase mit Steinen wächst. Die Hauptpflege ist das rechtzeitige Gießen. Im Durchschnitt ist der Indoor-Bambus 1 Meter hoch. Die Stiele können gerade oder gebogen, einfarbig oder durchsetzt sein.

Chlorophytum

Die Pflanze ist eine Sammlung von Rosetten aus hellgrünen Blättern, die an den Enden einen Schnurrbart mit "Zicklein" bilden. Chlorophytum macht sich besonders gut in hängenden Töpfen an den Wänden.

Diese Blume reinigt die Luft gut und ist bekannt für ihre Schlichtheit. Es überträgt leicht Schatten, Dürre und lange Abwesenheit von Transplantation, ist nicht über die Zusammensetzung des Bodens wählerisch.

Ficus

Abhängig von der gewählten Art können die Ficusblätter alternierend oder gegenständig, ganz, gezähnt oder gelappt sein. In allen Teilen dieser Blume befindet sich ein Milchsaft.

Die Blütenstände einer solchen Pflanze sind achselständig, sie können einzeln stehen oder ein eigenartiges Ohr bilden.

Ein weiteres interessantes Merkmal des Ficus ist die Möglichkeit, ihm nahezu jede Form zu geben. Darüber hinaus ist die Blume unprätentiös zu pflegen, erfordert aber eine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum.

Veilchen

Violett ist eine kleine mehrjährige Pflanze mit einer hellen und sehr schönen Blüte.

Violette Blätter kleben an Stecklingen und haben eine herzförmige Form, sie sind in dunkelgrüner Farbe bemalt. Blumen können absolut jeden Farbton und jede Größe haben. Normalerweise sind sie Single.

Welche Pflanzen sind nicht für den Anbau im Büro geeignet

Wenn Sie sich für eine Blume für das Büro entscheiden, sollten Sie daran denken, dass sie jedem Mitarbeiter gefallen sollte. Sie sollten sich also nicht auf helle Pflanzen mit einem starken Aroma konzentrieren. Sie können allergische Reaktionen hervorrufen und nur die Augen stören.

Pflanzen im Büro tragen zur Zufriedenheit der Mitarbeiter bei und steigern die Produktivität

Entscheiden Sie sich auch nicht für Farben, die lange und sorgfältige Pflege erfordern. Außerdem sollte die Pflanze im Büro gut von künstlichem Licht und trockener Luft vertragen werden, da diese Faktoren auf engstem Raum am ungünstigsten sind.

Ein Büro ist ein Ort, an dem die Mitarbeiter den größten Teil ihrer Zeit verbringen. Daher sollte der Raum gemütlich und komfortabel sein. Verbessern Sie die Umwelt und verbessern Sie sie durch die Verwendung von Farben.

http://proklumbu.com/komnatnue/cvety-dlja-ofisa.html

Die anspruchslosesten Zimmerpflanzen mit Foto

Für unerfahrene Gärtner oder Menschen, die häufig abreisen, sind die anspruchslosesten Zimmerpflanzen perfekt. Die Liste finden Sie weiter unten.

Sicherlich waren viele mit dem Problem der Trockenblumen in einem Topf konfrontiert. Und es ist nicht immer die Schuld des Gärtners. Häufige Reise- oder Arbeitsmomente lassen keine Zeit, die Pflanze zu gießen oder zu düngen.

An heißen Tagen müssen viele Zimmerblumen regelmäßig besprüht werden, was manchmal recht schwierig durchzuführen ist. Einige Sorten werden 2-3 Mal am Tag besprüht, andere erfordern viel Sonnenlicht und müssen zur Mittagszeit ständig Schatten spenden.

Büroangestellte haben einfach keine Zeit dafür, und Sie möchten eine schöne Blüte, insbesondere zur Luftreinigung an Orten, an denen sich Computerausrüstung und Arbeitspersonal konzentrieren. Am Wochenende schließt das Büro und es gibt einfach niemanden, der sich um die Pflanzen kümmert.

Selbst zu Hause hat nicht jeder genug Zeit, um sich ständig um die Grünflächen zu kümmern, ganz zu schweigen von den wöchentlichen Fahrten.

Fans des heimischen grünen Gartens beginnen, selbständig eine Blume nach der anderen zu ziehen, bis sie eine geeignete Art finden.

In diesem Artikel werden wir versuchen, Ihre Bemühungen zu beschleunigen und zu vereinfachen und die anspruchslosesten Zimmerpflanzen sowie üppig blühende Sorten anzubieten.

Die Hauptanforderungen für anspruchslose Pflanzen: seltenes Gießen, manchmal düngen, nicht regelmäßig gießen, nicht sprühen und nicht wählerisch bei Feuchtigkeit und speziellen Temperaturindikatoren, und vor allem das Maximum an Blüte und Zierpflanzen.

Viele dachten, dass es solche Zimmerpflanzen nicht gibt, leider haben wir unter den vielen Arten die Top 20 ausgewählt, die Sie selbst auswählen können.

Dracaena ist eine anspruchslose Pflanze der Agavenfamilie. Es gibt bunte und einfarbige grüne Blätter. Die verschiedenen Sorten erfordern eine stärkere Ausleuchtung, im Gegensatz zu einfarbigen grünen Arten, die im Schatten wachsen.

Ca. 1-2 mal pro Woche gießen. Wenn Sie das Gießen vergessen, verträgt Dracaena 7-10 Tage lang ein trockenes Klima. Enthalten für dekoratives Laub. Stellen Sie eine gemäßigte Temperatur und zerstreutes Licht zur Verfügung und die Pflanze wächst glücklich. Benötigt keine regelmäßige Transplantation.

Einer der Nachteile ist der starke Geruch, manchmal halten die Leute es nicht aus, und Sie müssen den Topf an die frische Luft stellen. Der Temperaturgehalt von 10-27 Grad.

Hohe Zierpflanze. Ficus ist anspruchslos in der Pflege, aber je nach Sorte gibt es eine Reihe von Schwierigkeiten. Es gibt große Arten bis zu einer Höhe von 3 m und ganz kleine Arten bis zu einer Größe von 15 bis 20 cm. Zu Hause enthalten sie Blätter für den dekorativen Effekt und die Luftreinigung. Die Blüte ist klein und kein Wert. Ficusblätter sind Arzneimittel und werden zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt.

Wasser als oberste Bodenschicht trocknet 1-2 mal pro Woche aus. Mit dem Einsetzen des Winters wird die Bewässerung erheblich reduziert. Von Zeit zu Zeit werden die Blätter von Staub abgewischt.

Es gibt einige Schwierigkeiten bei der Pflege, die im Abschnitt über Ficus beschrieben wird, aber die Bewältigung bringt nicht viel Ärger mit sich.

Es gibt viele Sorten und jede hat ihre eigenen Merkmale und Unterschiede.

Eine der beliebtesten Zimmerpflanzen aufgrund des therapeutischen Safts der Blätter. Leistungsstarke Stängelblätter können wie andere Sukkulenten viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Zusätzlich zu den medizinischen Eigenschaften ist die Pflanze nicht wunderbar in Pflege, benötigt kein Sprühen und häufiges Gießen. Im Sommer einmal pro Woche gießen, im Winter einmal im Monat. Etwa 1 Mal für 3 Jahre umtopfen. Es wächst gut in trockenen Klimazonen.

Von den Nachteilen - Angst vor direkter Sonneneinstrahlung. Aloe kann sowohl auf der Fensterbank als auch in der Mitte des Raumes wachsen.

Verwenden Sie in der Medizin nur eine Sorte Aloe Vera. Das Wachstum ist durchschnittlich. Im Winter beträgt die Mindesttemperatur 10 Grad, im Sommer bis zu 27 Grad.

Crassula wird oft als „Geldbaum“ bezeichnet, eine bei Gärtnern sehr beliebte Pflanze. Es wächst gut auf einer Fensterbank und hält den direkten Sonnenstrahlen stand. Es gibt noch einen anderen Namen - "Nackenrolle", weil aus der Familie der dicken Leute. Das Wachstum ist langsam. Pflanzen Sie den Baum nach Bedarf um, wenn der Topf zu klein ist.

Es blüht mit kleinen weißen Blüten. Im Sommer einmal im Monat düngen. Überträgt perfekt trockene Luft und muss nicht gesprüht werden. Wenn Sie vergessen zu wässern, ist es nicht beängstigend, die fleischigen Blätter enthalten genug Feuchtigkeit für Ihren gesamten Urlaub.

Zu den Mängeln: Es hat Angst vor häufigem und reichlichem Gießen und erfordert einen richtig ausgewählten Boden aus Perlitsand und Vermiculit, der gut atmungsaktiv und atmungsaktiv ist.

Monstera - mehrjährige Zierpflanze mit großen gefiederten Blättern. Es gibt Arten mit monophoner Farbe der Blätter und bunt. Ganz unprätentiöse Pflanze mit Ausnahme von Schatten durch die direkten Sonnenstrahlen. Monstera wächst ziemlich langsam und wird nicht öfter als alle 4 Jahre transplantiert. Die Blätter erreichen eine Länge von 1 m, in der Mitte mit Schlitzen, um ihretwillen und enthalten grüne Schönheit.

Die Blüte ist fast nicht vorhanden.

Und in der Bewässerung und Temperatur ein wenig wählerisch. Bei Temperaturen unter 12 Grad hört das Wachstum auf. Der optimale Modus ist 20-22 Grad. Nach dem Trocknen der obersten Schicht des Substrats wird nicht oft gewässert, aber eine unzureichende Bewässerung wirkt sich negativ auf die Pflanze aus. Im Winter mit dem Einsetzen des kalten Wetters wird das Monster nicht mehr als einmal in der Woche und manchmal zweimal im Monat bewässert.

Spargel ist eine Spargelfamilie. Schlichte Pflanze und geeigneter Neuling im Gärtnern. Die Blüten sind klein und unauffällig, die Pflanzen enthalten Zierblätter. Es gibt viele Arten und Formen, die sich grundlegend voneinander unterscheiden.

Mäßig gießen, nach dem Trocknen der obersten Erdschicht, wenn Sie das Gießen vergessen, ist es nicht schlimm, die Pflanze wird eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit haben.

Aber es gibt immer noch Nachteile: Es muss einmal im Jahr verpflanzt werden. Benötigt kein obligatorisches Sprühen, liebt es aber besonders an heißen Tagen. Es bevorzugt helles diffuses Licht, kann aber im Schatten des Bodens wachsen, aber direktes Sonnenlicht sollte vorsichtig sein.

Dünger wird im Sommer einmal pro Woche, im Winter reicht es einmal im Monat.

Aspidistra ist eine andere unprätentiöse Zimmerpflanze, die häufig in Büros und Gewächshäusern angesiedelt ist.
Temperaturindikatoren spielen keine Rolle, die Hauptsache ist, dass die Temperatur nicht unter 3-5 Grad fällt. Etwa einmal pro Woche gießen. Zu Hause blühen fehlt, es enthält aus Gründen der dekorativen Begrünung. Die Transplantation wird bei Bedarf durchgeführt und aufgrund des langsamen Wachstums nicht öfter als einmal in 3-5 Jahren.

Die Höhe überschreitet nicht 70 cm und wächst gut auf Fensterbänken, jedoch unter der Bedingung, im Sommer vor den direkten Sonnenstrahlen zu beschatten.

Einige Sorten wachsen gut im Schatten.

Eine Bedingung - nicht überfeuchten das Substrat und die Pflanze wird für eine lange Zeit wachsen.

Nolina Bokarney ist eine Agavenfamilie, die aufgrund der Kronenform auch als „Flaschenpalme“ bezeichnet wird. Lässt lanzettlich hängen. Nolina verträgt perfekt ein trockenes Klima und Temperaturabfälle. Aber die Palme liebt hohe Luftfeuchtigkeit, die Erde muss immer feucht sein, sonst beginnen die Blattspitzen auszutrocknen. Ein starkes Wurzelsystem sammelt genug Feuchtigkeit, um ein normales Wachstum der Pflanze während der Dürreperiode zu gewährleisten.

Direkte Sonneneinstrahlung ist nicht schädlich, aber im Schatten von Nolin wächst der Bocarnay nicht freiwillig.

Alle 4 Jahre einmal umgepflanzt, aber 2 Mal im Monat werden regelmäßig Düngemittel ausgebracht.

Die Hauptschwierigkeiten beim Gießen: Überlaufen oder Unterfüllen führen zu negativen Folgen.

Sansevieria - im Volksmund (Teschin-Sprache, Hechtschwanz) genannt. Höhe bis zu 1 m.

Der Hauptnachteil ist, dass es stirbt, wenn es übermäßig bewässert wird. Wird nur umgepflanzt, wenn die Wurzeln den ganzen Topf füllen. Es wird einmal pro Woche gegossen, im Winter einmal alle 3 Wochen. Neben der Rosette erscheint ein Blütenstiel, auf dem kleine weiße Blüten blühen. Aber der Hauptvorteil der Blume sind ihre schönen gürtelartigen Blätter mit verschiedenen bunten Farben wie Schlangenhaut. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 18-28 Grad. Im Winter nicht unter 13 Grad.

Die Pflanze ist nicht skurril und kann im Halbschatten wachsen und die direkten Sonnenstrahlen teilweise vertragen. Feuchtigkeit spielt keine Rolle, und Dünger wird nur im Sommer einmal im Monat angewendet.

Chlorophytum - anspruchslose Anlage zur Luftreinigung. In der Küche gut aussehen. Vielfältige Sorten brauchen mehr Licht. Kann aber im Schatten wachsen. Es wächst gut in Form einer Ampel.

Bei unzureichender Beleuchtung wird die Blume herausgezogen und kann die Blätter wegwerfen. Benötigt keine besondere Pflege. Einmal - zweimal pro Woche bewässert. Transplantiert als das Wachstum des Wurzelsystems. Einmal im Monat düngen.

Unter den Mängeln: Zugluft und Überfeuchtung des Bodens. Wasser nach dem Austrocknen der Deckschicht.

Aglaonema - wächst im Schatten oder Halbschatten, hat aber Angst vor direkter Sonneneinstrahlung.

Zu Hause verwenden sie oft bunte Arten, die für die Dekorativität ihrer Blätter geschätzt werden. Es gibt auch einzigartige Mischformen wie Kreta mit einer rot-rosa Farbe.

Bewässerung ist selten, einmal pro Woche, im Winter wird die Bewässerung um das Dreifache reduziert. Es gibt keine besonderen Anforderungen an Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Transplantiert alle 4-5 Jahre wegen langsamen Wachstums.

Die Pflanze reinigt die Raumluft und absorbiert Giftstoffe und Sekrete aus verschiedenen synthetischen Materialien.

Die Hauptbedingung ist, den Boden nicht zu überfeuchten, da sonst die Wurzeln anfangen zu faulen.

Zamioculkas ist eine krautige Pflanze mit einer dicken Knolle, die viel Feuchtigkeit ansammelt. Es kann im Schatten und Halbschatten wachsen, fühlt sich aber unter diffusem Licht gut an. Ein trockenes Klima zu ertragen, kann aber bei unzureichender Bewässerung Blätter verlieren. Übermäßiges Gießen beeinträchtigt die Blüte. 2 mal pro Woche gießen, im Winter einmal pro Woche.

Es gibt keine besonderen Anforderungen an den Boden, wählen Sie einen durchlässigen und atmungsaktiven, leichten Untergrund. Im Sommer wird der Topf ins Freie gestellt, zamiokulkos hat keine Angst vor Temperaturschwankungen und Zugluft. Er gilt als eine der anspruchslosen Pflanzen.

Unter den Mängeln: giftiger Saft, der in den Blättern und Stielen enthalten ist. Waschen Sie sich nach dem Verlassen des Hauses gründlich die Hände. In einer Wohnung, in der Haustiere oder kleine Kinder leben, ist es besser, keine Pflanze anzulassen oder an einem unzugänglichen Ort abzulegen.

Die Schlingpflanze ist eine Rebe ähnlich Wachs Efeu. Zu Hause enthalten, um dekorative Blätter. Sie sind monophon oder bunt. In ihrer natürlichen Umgebung blüht die Pflanze mit kleinen spärlichen Blüten. Unter Raumbedingungen ist es fast unmöglich, eine Blüte zu erzielen. Aber zu Hause zu pflegen ist nicht schwer. Temperaturindikatoren können auf -12 Grad Frost und über 27 Grad Hitze fallen. Die Pflanze kann sowohl im Schatten als auch in der Streusonne existieren. Die Hauptsache ist, den Boden nicht zu überfeuchten. Lassen Sie das Substrat zwischen dem Gießen trocknen, da sonst die Wurzeln anfangen zu faulen.

Goldener Schnurrbart - mehrjährige Pflanze mit Wachsblättern. Wachsende Blätter überlappen sich teilweise, wodurch die Illusion einer Rosette entsteht. Die Pflanze wird nicht nur dekorativ, sondern auch für medizinische Zwecke angebaut.

Der goldene Schnurrbart verträgt ein heißes und trockenes Klima, kann aber in der Kälte wachsen. Vor allem sollte die Temperatur nicht unter 0 Grad fallen. Während des Sommers reichlich Wasser, aber nicht überfeuchten den Boden. Es lässt sich auf verschiedene Arten leicht reproduzieren. Die Pflanze fühlt sich im Schatten und in der Sonne gut an. Während der Vegetationsperiode werden Mineraldünger alle 2 Wochen ausgebracht und wenn möglich versprüht.

Tradescantia ist eine sehr dekorative Zimmerpflanze mit mehrfarbigen Blättern. Je nach Sorte stehen die Triebe aufrecht oder lockig. Die Blütezeit beträgt 3 Monate, wobei jede Blüte einzeln 1 Tag lebt.

Zu Hause enthält Tradescantia zwecks dekorativer Blätter und Luftreinigung.
Die Blume muss ein helles, diffuses Licht liefern, dessen Fehlen die Farbe beeinflusst, insbesondere bei verschiedenen Sorten. Im Sommer gießen sie reichlich, müssen aber in einem Topf abtropfen, um überschüssige Feuchtigkeit abzulassen. Im Winter geben Sie zwischen dem Gießen die Erde ein wenig trocken.

Tradescantia verlangt nicht nach Feuchtigkeit, aber an heißen Tagen wird empfohlen, die Oberfläche zu besprühen.

Croton ist eine der schönsten Blattpflanzen. Zu Hause wird nur eine Art angebaut: Croton bunt. Heute gibt es eine Vielzahl solcher Hybridformen. Neben den dekorativen Blättern enthält Croton im Haus auch einen Reiz.

Die Blüten sind klein und unauffällig cremefarben.

Sich um einen Busch zu kümmern ist nicht schwierig, aber es gibt einige Regeln. Sommer müssen regelmäßig die Blätter sprühen. Mäßig mit Wasser bei Raumtemperatur wässern. Die Pflanze wächst gut bei Raumtemperatur. Im Sommer kann es an die frische Luft gebracht werden, bevorzugt viel Licht und direkte Sonneneinstrahlung behindert es nicht.

Zu den Mängeln: Der Saft ist giftig und zu Hause zu halten, wenn sich Kinder im Haus befinden, oder Haustiere sind nicht zu empfehlen.

Coleus ist unprätentiös in der Pflege und die hohe Dekorativität der verschiedenen Formen ermöglicht es ihm, mit Croton zu konkurrieren.

Oft züchten Züchter es für eine erstaunliche Blattfarbe, aber es gibt blühende Hybridsorten.

Die Pflanze vermehrt leicht Samen mit einer hohen Keimwahrscheinlichkeit. In der heißen Jahreszeit einmal pro Woche düngen und reichlich gießen. Im Winter werden die Dünger einmal im Monat ausgebracht, sorgen für feuchte Luft und mäßiges Gießen. Im Sommer von Coleus (optional), aber die Oberfläche mit weichem Wasser besprüht. Es gibt keine besonderen Anforderungen an den Boden, wählen Sie vor allem einen leichten und durchlässigen Untergrund.

Die schlichtesten blühenden Zimmerpflanzen

Hoya ist Wachs Efeu ist eine schöne kriechende Kräuterpflanze mit weißen duftenden Blüten. Während der Blütezeit zeichnet sich Hoya durch ein starkes Aroma und eine große Menge von Nektar aus, der von den Blüten tropft, weshalb Wachs-Efeu als Weinrebe bezeichnet wird.

Die Blume ist nicht sonderlich pflegeleicht, im Sommer wird sie reichlich gegossen, im Winter wird sie nur einmal pro Woche gegossen. Es wächst gut in trockenen und feuchten Klimazonen und ist resistent gegen Temperaturänderungen.

Es gibt verschiedene Arten von Efeu mit verschiedenen Blüten von weiß bis rot und Blüten verschiedener Formen.

Im Sommer nimmt die Bewässerung bei hohen Temperaturen zu. Der Mangel an Feuchtigkeit wirkt sich auf Blüte und Blätter aus.

Wenn Sie das Gießen vergessen, fühlt sich hoya für einige Zeit wohl, weshalb es oft in Büros aufbewahrt wird.

Zu den Nachteilen: Das starke Blütenaroma bei manchen Menschen kann zu Unverträglichkeiten führen.

Ist Kalanchoe eine blühende Pflanze mit einem fleischigen Stiel und Blättern? bezieht sich auf Sukkulenten.
Kalanchoe blüht nicht nur wunderschön, sondern ist auch für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Saft wird zur Herstellung verschiedener Medikamente verwendet. Blüte den ganzen Sommer über, blüht üppig rote Blüten.

Die Pflanze bevorzugt diffuses Sonnenlicht, verträgt perfekt Temperaturen über 27 Grad und Winter bei 12-14 Grad. Im Sommer gießen sie 2 mal pro Woche, im Winter reduzieren sie das Gießen auf einmal.

Die durchschnittliche Wachstumsrate ermöglicht es Ihnen, nicht mehr als einmal alle 3 Jahre neu zu pflanzen. Es gibt über 200 Arten.

Niedrige Luftfeuchtigkeit und trockenes Klima beeinträchtigen das aktive Wachstum nicht wesentlich. 2 mal im Monat reicht es, Mineraldünger oder Kakteen herzustellen.

Geranie - blühende Pflanze für Fensterbänke. Die Höhe der Blume erreicht 60 cm. Geeignet für die beschäftigtsten Menschen. Im Sommer kann die Temperatur 30 Grad erreichen, im Winter fällt sie nicht unter 12 Grad. Geranie blüht wunderschön mit ausreichend Licht, überträgt teilweise die direkten Sonnenstrahlen.

Ein Mangel an Licht wirkt sich auf die Blüte aus. Die Blüten sind klein und blass. Es braucht nicht gesprüht zu werden und wächst in trockenem Klima recht gut. Der Busch wird jedoch regelmäßig geschnitten, um das ganze Jahr über eine üppige Blüte zu erzielen.

Im Sommer gießen sie reichlich, aber nachdem der Boden ausgetrocknet ist, hören sie im Winter praktisch auf zu gießen. Von den vielen Sorten finden Sie immer die richtige Geranie.

Kaktus-Sukkulenten gelten als eine der anspruchslosesten Pflanzen und können lange Zeit ohne Bewässerung existieren. Kakteen wachsen gut in der offenen direkten Sonne, aber im Schatten dehnen sie sich aus und können sterben. Im Sommer gießen sie mäßig einmal pro Woche, im Winter brauchen sie praktisch kein Wasser, einmal im Monat befeuchten sie die Erde leicht.

Der Hauptort unter den Sukkulenten sind Kakteen. Dieser Typ ist in der Lage, Feuchtigkeit anzusammeln.

Kakteen sind klein und wachsen langsam, brauchen praktisch nicht gepflegt zu werden und eignen sich daher perfekt für Wohnungen und Büros.

Alle Sukkulenten sind beständig gegen trockenes Klima und hohe Temperaturen.

Kakteen enthalten schöne Formen und blühen natürlich. Die Blüten sind sehr schön und vielfältig, aber leider blühen nicht alle Kakteen zu Hause und in einigen Sorten dauert die Blüte nur 24 Stunden.

Unter den Mängeln - alle Sukkulenten haben Angst vor übermäßigem Gießen mit besonders kaltem Wasser.

In der Rubrik Kakteen und Sukkulenten werden die wichtigsten Arten und Sorten anspruchsloser Pflanzen vorgestellt.

Wolfsmilch (Milli) - bevorzugt einen hellen Ort mit diffusem Licht. Nur selten 1 Mal pro Woche gegossen. Dünger machen einmal im Monat. Aufgrund des langsamen Wachstums mindestens alle 3-4 Jahre verpflanzt.

Von den Mängeln fällt in der Ruhephase (1-2 Monate) Blätter und sieht nicht sehr attraktiv aus.

Blüht schöne rosa Blüten. Kleine Stacheln können keine Blumen für Kinder oder Haustiere zerstören.

Saintpaulia oder ein anderer Name (Sankt-Petersburg-Veilchen). Aufgrund der reichlichen Blüte während des ganzen Jahres und einer geringen Zunahme ist Saintpaulia bei vielen Gärtnern anzutreffen. Aufgrund der vielen Sorten gibt es eine große Palette an Blüten und Formen. Manche Mischformen faszinieren einfach durch ihre Schönheit. Luftfeuchtigkeit hoch angesetzt, wie die natürliche Umgebung. Bei geringer Luftfeuchtigkeit wird Veilchen nicht gesprüht, sondern der Raum zusätzlich angefeuchtet.

Im Sommer wird es 2 mal pro Woche reichlich mit warmem Wasser bewässert, im Winter wird die Bewässerung deutlich reduziert.

Eine Transplantation wird jedes Jahr durchgeführt, und eine Saintpaulia muss transplantiert werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Die Phalaenopsis-Orchidee ist eine der beliebtesten und schlichtesten blühenden Zimmerpflanzen. Aufgrund der epiphytischen Luftwurzeln muss die Orchidee 2 mal pro Woche gegossen werden und für ausreichend Licht sorgen. Nach und nach an die Sonne gewöhnt, kann die Phalaenopsis unter direkter Sonneneinstrahlung wachsen und auch im Halbschatten schön blühen.

Bei unzureichender Beleuchtung kommt es zu keiner Blüte. Einer der Nachteile - die Orchidee braucht hohe Luftfeuchtigkeit. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Hybridformen mit unterschiedlichen Blüten. Wenn Phalaenopsis blüht, ist die Blüte lang und reichlich. Die Blüten blühen abwechselnd, wodurch sich die Blütezeit noch verlängert.

An heißen Tagen reichlich gießen, dabei dem Winter langsam weniger gießen.

Nach jeder Blüte muss die Orchidee zurückgeschnitten werden.

Heliotrop - mehrjährige Blütenpflanze mit ausgeprägtem Blütenaroma. Heliotrop wird in der Kosmetik als Aromastoff eingesetzt. Die Blüte dauert je nach Sorte von Frühling bis September. Es gibt eine weiße und lila Blüte mit verschiedenen Schattierungen. Zu Hause, unprätentiös, aber wählerisch in Bezug auf die Beleuchtung.

Unzureichende Beleuchtung führt zur Dehnung von Trieben, trägen Blättern und kleinen Blüten. Im Sommer sind es 24-26 Grad, im Winter wird die Temperatur auf 5-7 Grad gesenkt.

Es muss nicht gesprüht werden, tut aber an heißen Tagen nicht weh. Im Sommer gießen sie reichlich, bei sinkender Temperatur reduzieren sie das Gießen.

Bromelie ist eine schöne blühende Pflanze mit langen lanzettlichen Blättern. Kräftiger aufrechter Stiel wächst aus der Pfanne. Es gilt als unprätentiöse Pflanze und eignet sich gut für Büros und Wohnungen.

Es gibt viele Arten mit unterschiedlichen Blüten. Die reichhaltige Blüte hält den ganzen Sommer über an. Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Temperatur, aber die Luftfeuchtigkeit muss hoch gehalten werden.

Wasser nach dem Trocknen der oberen Schicht des Substrats. Mittags schirmen sie vor den direkten Sonnenstrahlen ab. Dünger wird in der Zeit des aktiven Wachstums 2-mal im Monat angewendet. In der obligatorischen Transplantation muss nicht.

Begonie ist eine schöne blühende Pflanze, die in ihrer Pflege unprätentiös ist und sowohl im Freien als auch in Töpfen wachsen kann. Zu Hause enthalten zum Wohle von Blumen und Laub je nach Sorte.

Für eine reichhaltige Blüte benötigen Sie ausreichend diffuses Licht. Direkte Strahlen können Verbrennungen verursachen.

Im Sommer und Winter wird Begonie bei normaler Raumtemperatur aufbewahrt.

Während der Periode des aktiven Wachstums reichlich bewässert, wird im Winter die Bewässerung halbiert. Übermäßiges Gießen ist gefährlich für die Blume. Füttern Sie selten einmal pro Woche und nur von Frühling bis Frühherbst. Mit einfachen Regeln ist die Blüte lang und reichlich.

Clivia - blühende Zierpflanze mit kräftigen Blättern an der Basis im Auslauf gesammelt. Die Blume bevorzugt helles Umgebungslicht. Direkte Strahlen können Verbrennungen auf der Oberfläche hinterlassen. Im Sommer enthalten sie bei einer Temperatur von 24-26 Grad, im Winter reduzieren sie sich auf 16 Grad. Die Pflanze leidet normalerweise unter trockener Luft, aber die Blüten sind klein und die Lebensdauer nimmt ab.

Starke Blätter enthalten genügend Feuchtigkeit, falls Sie versehentlich vergessen, einen Schnitt zu gießen. Nach dem Trocknen der obersten Bodenschicht mit weichem Wasser wässern. Im Winter, während der Ruheperiode, kann die Pflanze ohne Bewässerung existieren. Vom Frühjahr bis zum Frühherbst werden 2-mal monatlich Mineraldünger ausgebracht. Da die Blüte eine Verpflanzung schmerzhaft toleriert, wird diese Prozedur nur bei Bedarf durchgeführt.

Clivia wächst gut in Büros und Wohnungen auf Fensterbänken.

Schlumberger (Dekabrist) - einer der Vertreter der Kakteen. Die Besonderheit dieses Zigokaktus blüht zu Weihnachten, wenn die meisten Pflanzen in Ruhe sind.

Schöne Blüte, zahlreiche rosa, weiße, rote, lila und andere Blüten.

Die Transplantation adulter Pflanzen erfolgt alle 5 Jahre. Kakteen vertragen direktes Sonnenlicht, müssen sich aber allmählich daran gewöhnen.

Zu den Mängeln gehört, dass sie im Sommer bei niedrigen Temperaturen gehalten werden, was im Winter eine reichhaltige Blüte garantiert. Im Winter ist die übliche Raumtemperatur in Ordnung. Für Kakteen ist es notwendig, das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit und Sprühwirkung zu gewährleisten.

Im Sommer gießen sie es reichlich und lassen die obere Schicht austrocknen, aber es verträgt perfekt ein trockenes Klima, wenn Sie vergessen, es zu gießen.

http://greenerydom.ru/articles/neprihotlivye-komnatnye-rasteniya.php

Zimmerpflanzen, Gartenblumen, Gemüseanbau, Gartenpflege

  • 23-04-2017 11:06
  • 24553

In der modernen Welt arbeiten die meisten Menschen in Büros für Computer und verbringen die meiste Zeit mit gesichtslosen Möbeln und anderen Geräten. Büroangestellte müssen eine Menge Informationen im Auge behalten, weshalb die Schmerzen bereit sind, die Augen die Monitore satt haben und sich Stress ansammelt. Zimmerpflanzen tragen zur Verbesserung der Arbeitsatmosphäre bei, es ist ausreichend, mehrere grüne Haustiere in einer freien Ecke oder auf einem Fensterbrett unterzubringen, damit Sie die Pflanzen betrachten können. Es ist erwiesen, dass die grüne Farbe die Muskeln der Augen entspannt und emotionale Spannungen lindert, wodurch die Effizienz wiederhergestellt wird. Nicht nur Mitarbeiter, sondern auch Unternehmensleiter interessieren sich für die Innenausstattung von Gartenbüros. Zimmerpflanzen sind notwendig, um eine gemütliche, entspannte Atmosphäre zu schaffen, und sie reinigen die Luft von schädlichen Substanzen und sättigen sie mit Sauerstoff.

Welche Zimmerpflanzen für das Büro wählen?

Erstens müssen die Pflanzen für das Büro unprätentiös sein, sich unter allen Bedingungen gut anpassen und nicht viel Pflege erfordern. Beispielsweise funktionieren ungezogene Orchideen, tropische exotische Pflanzen, die nur bei hoher Luftfeuchtigkeit, einer bestimmten Temperatur und Licht zur Dekoration des Arbeitsraums wachsen können, nicht, da sie dort einfach nicht überleben. In Büros ist traditionell eine Klimaanlage vorhanden, die Fenster öffnen sich häufig, sodass Zugluft Weichlinge vernichtet. Wenn an langen Wochenenden keine Bewässerung erfolgt, können mit seltenen Dressings und ohne Transplantation nur robuste Pflanzen wachsen.

Zweitens sollten die Pflanzen für das Büro organisch in das strenge Interieur gesichtsloser Wände, Computertische und Schränke mit Aktenordnern passen. In einer solchen Umgebung wären Pflanzen mit der richtigen Silhouette, mit fließenden Linien, mit großen Blättern angebracht. Dekorative Kriterien für Laubpflanzen eignen sich am besten für solche Kriterien, da sie das ganze Jahr über attraktiv bleiben, während Topfblumen den Raum nur während der Blütezeit schmücken.

Pflanzen ins Büro stellen.

Der Versuch, einen Arbeitsraum zu bepflanzen, besteht darin, ihn nicht zu übertreiben und ein Büro nicht in ein Gewächshaus zu verwandeln. Dies schafft den Ruf eines leichtfertigen Verhaltens im Unternehmen. Für Landschaftsräume auf 10 Quadratmetern sollten ein bis drei Zimmerpflanzen sein. Eine geringere Anzahl von Topfpflanzen wird kaum wie Haustiere aussehen, und mehr Blumen können für die Gartenarbeit im Inneren eines Büros verwendet werden, wenn sie so klein wie Veilchen sind.

Pflanzen im Büro müssen genauso wie Angestellte, die sich an eine bestimmte Kleiderordnung halten, ein strenges Geschäftsgefühl haben. Dekorative Blattpflanzen können eine bunte Blattfarbe haben, aber gleichzeitig einzeln angeordnet sein, um nicht den Eindruck eines bunten Blumenbeets zu erwecken, wenn sie an andere Pflanzen angrenzen. Pflanzen mit großen, ausdrucksstarken Blättern oder einer strengen regelmäßigen Form, zum Beispiel ein Pachyra mit geflochtenem Stiel, eignen sich gut für das Büro und sehen aus wie eine Palme mit einer üppigen Krone aus großen, gelappten Blättern.

Standpflanzen in Wannen, die nach oben verlängert sind, sehen vorteilhaft aus. Sie werden normalerweise am Eingang platziert, um eine zeremonielle Zone zu schaffen. Lose Wände und Gestelle erfrischen ampelige Pflanzen mit langen Trieben und herabhängenden Blättern. Kleine Blumen und üppige Sträucher in Töpfen können im Arbeitsbereich in einem freien Raum oder auf der Fensterbank platziert werden.

In einem Raum sollten Pflanzen gleich dekoriert und in Töpfen oder Töpfen derselben Art ohne leuchtende Farben und Muster gepflanzt werden. Die Topfgröße für jede Pflanze wird jedoch individuell entsprechend den Besonderheiten ihres Wurzelsystems ausgewählt.

10 Arten von Zimmerpflanzen für das Büro:

Sansevieria oder die Blume „Teschin language“ nimmt unter anspruchslosen Zimmerpflanzen den ersten Platz ein und schlägt in Bezug auf das Überleben alle Rekorde unter verschiedenen Bedingungen. Die dekorativen Qualitäten von Sansevieria sind auch hoch geschätzte, starre, nach oben gerichtete Xiphoid-Blätter mit einem ungewöhnlichen, originellen und spektakulären Farbton. Oft werden „Teschin-Zungen“ als Freilandpflanze in breiten Bechern gezogen. Es gibt andere Arten von Sansevieria, kleine Größen mit Blättern in Rosetten gesammelt, und kann auf ein Regal oder Fensterbrett gestellt werden.

Die Blüte der „Zunge Zunge“ kann in der dunkelsten Ecke sowie an einem sonnigen Ort wachsen, verträgt leicht Zugluft, Hitze und trockene Luft, unregelmäßiges Gießen, fehlende Verbände und kann mehrere Jahre ohne Transplantation wachsen.

Zamioculcas oder Dollarbaum ist die modischste Zimmerpflanze, sie wird häufig zur Innendekoration und als Symbol für die Geldgewinnung verwendet. Dicke, geschwungene Triebe mit glänzend grünen Blättern bilden einen üppigen Strauch in einem Topf. Damit diese Pflanze schnell wächst, müssen Sie einige Regeln für die Pflege befolgen. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Ort, jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung, z. B. gegenüber dem Fenster. Das Gießen der Zamiokulkas sollte mäßig sein, erst nachdem das Land im Topf getrocknet ist, in der ständig feuchten Erde verrotten die Wurzeln und Knollen dieser Pflanze. Ein Dollarbaum wächst, wirft neue Triebe aus, die wir für Blätter nehmen, und es bilden sich neue Knollen im Boden. Sobald der Blumentopf klein ist, muss er in einen größeren Behälter umgepflanzt werden.

Crassula oder der Geldbaum ist ein häufiger Bewohner von Büroräumen. Diese sukkulente Pflanze wächst in Form eines Miniaturbaumes, sie bildet einen dicken braunen Stamm, mit einer Prise bildet sie eine verzweigte Krone mit abgerundeten fleischigen Blättchen, die wie Münzen aussehen. Für einen Geldbaum ist eine diffuse Beleuchtung mit einer bestimmten Menge an Sonnenlicht günstig, an einem dunklen Ort dehnen sich die Triebe, werden schwach und dünn. Es ist notwendig, den Geldbaum mäßig zu gießen, nachdem das Land in einem Topf getrocknet ist, aber die Pflanze mag keine lange Dürre und beginnt, Feuchtigkeit von den fleischigen Blättern zu nehmen, dann werden sie schnell gelb und trocknen aus. Erwachsene Pflanzen können nach einigen Jahren transplantiert werden.

Chlorophytum ist ein echter Luftfilter, der Schadstoffe aufnimmt und Sauerstoff abgibt. Lange schmale Blätter sehen aus wie Locken, die an einem Topf hängen. Chlorophytum kann auf ein Regal oder Fensterbrett eines Fensters in Ost- oder Nordrichtung gestellt werden, da heißer Sonnenschein Blätter verbrennen kann. Chlorophytum erfordert nur minimale Pflege, die Pflanze überlebt mit unregelmäßiger Bewässerung und ohne Transplantation kann es von Kindern vermehrt werden, die neben den Blättern im Topf hängen.

Ficus sind vielseitige Pflanzen für das Büro, sie begrünen den Raum perfekt, nehmen Schadstoffe auf und wachsen mit einfacher Pflege gut. Ficus benjamin schlanker kleiner Baum mit zahlreichen Blättern erfordert gestreutes Licht, regelmäßiges Gießen und Schutz vor Zugluft. Große Gummipflanzen sind Freilandpflanzen, die in großen Kübeln gepflanzt werden. Sie müssen jedoch nicht häufig umgepflanzt werden. Es reicht aus, die oberste Erdschicht jedes Jahr in einem Topf zu ersetzen, um die Pflanzen mit Nährstoffen zu versorgen. Damit der Ficus die richtige Krone entwickelt, muss er von verschiedenen Seiten zur Lichtquelle gedreht werden, die Ficus wachsen gut unter künstlichem Licht.

Chinesischer Hibiskus wächst drinnen zu einem luxuriösen kleinen Baum heran, dunkelgrün glänzende Blätter und leuchtende Blüten eines Trichters mit einem langen Stößel schmücken ihn, aber der Hibiskus blüht nur bei ausreichender Sonneneinstrahlung. Die Pflege des Hibiskus ist eine regelmäßige Bewässerung, die im Sommer gedüngt und im Frühjahr die oberste Bodenschicht in der Wanne ersetzt wird. Auch wenn der Hibiskus in Innenräumen nicht blüht, schmücken seine dunkelgrünen Blätter mit Glitzer die Pflanze das ganze Jahr über.

Farne sind anders und nicht jeder wird im unwirtlichen Bürodschungel überleben können, nur die unprätentiöse Farnnephrolepis wird den spartanischen Bedingungen standhalten. Diese Art kann im Halbschatten wachsen, trockener Luft im Raum und unregelmäßigem Gießen widerstehen. Wie alle Farne mag Nephrolepis jedoch immer leicht feuchte Erde in einem Topf, häufiges Besprühen und jährliche Frühjahrstransplantation in ein leichtes Substrat. Farne werden im Longline-Design verwendet und in hängenden Körben, Regalen oder Fensterbänken von Nordfenstern platziert.

Peperomiya ist eine bescheidene Zierpflanze, die sich drehenden Blätter sind mit abgerundeten Blättern mit Wachsglanz verziert. Peperomia kann in das Regal neben den Papieren gestellt werden, diese einfache Pflanze wird das strenge Innere des Schranks wiederbeleben und wird nicht viel auffallen. Staub, der sich auf den Blättern einer Pflanze ansammelt, kann schnell abgebürstet werden. Bewässerung ist regelmäßig notwendig, nach ein oder zwei Jahren umpflanzen.

Anthurium - eine Blume für Männer, zwischen ihren herzförmig glänzenden Blättern auf langen Blattstielen blühen ungewöhnliche Blüten - der Pfeiler mit einem leuchtend roten Hochblatt. Anthurium kann auf den Schreibtisch des Direktors oder auf die Fensterbank gestellt werden, sein helles Aussehen trägt zur Stärke und Entscheidungsfindung bei. Anthurium ist eine tropische Pflanze, aber gleichzeitig sehr unprätentiös, liebt diffuses Licht, mäßiges Gießen, Sprühen, jährliche Transplantationen in Nährsubstrat Torf.

Veilchen - Blumen sind überall angebracht, sie nehmen nicht viel Platz ein, wenn zarte Blumen auf einem Auslauf aus Samtblättern blühen, sie ähneln Sträußen. Veilchen können auf den Schreibtisch, in das Regal oder auf die Fensterbank gelegt werden. Wenn Männer auf dem Schreibtisch Kakteen als Strahlenschutz bevorzugen, lieben Frauen Veilchen als Blumen der Zärtlichkeit und Ruhe. Veilchen erfordern eine sorgfältige Pflege, regelmäßiges Gießen, die Beleuchtung für die Blüte reicht aus, wenn eine Tischlampe über der Pflanze eingeschaltet ist. Während der Bildung von Knospen und blühenden Blumen ist es ratsam, Veilchen zu füttern sowie nach Bedarf neu zu pflanzen und zu verjüngen.

http://klumba-plus.ru/544-komnatnye-rasteniya-dlya-ofisa.html

Die einfachsten Pflanzen für das Büro: die Namen und Fotos

Ich gebe mir keinen gemütlichen Platz ohne Innenblumen. Zimmerpflanzen sind überall zu finden - auf Fensterbänken, Wänden, sogar auf dem Esstisch. Kürzlich wurde ich beauftragt, in unserem Büro Gartenarbeit zu betreiben. Zu diesem Zweck habe ich ein paar unprätentiöse Farben ausgewählt, die Namen, die ich mit Ihnen teilen möchte.

Chlorophytum

Eine der anspruchslosesten Topfkulturen. Äußerlich handelt es sich um eine krautige Pflanze ohne ausgeprägten Stiel, die Blätter sind in einer voluminösen Rosette gesammelt. Die Blechteller sind tiefgrün gestrichen mit einem weißen und gelben Strich in der Mitte.

Die Pflanze kann unter allen Bedingungen wachsen, die sich nicht auf die Qualität und Zusammensetzung des Bodens auswirken. Chlorophytum entwickelt sich sowohl im Schatten als auch auf den sonnigen Fensterbänken. Die Blume bleibt lange Zeit ohne Bewässerung, stirbt nur in seltenen Fällen. Reinigt die Luft effektiv von Giftstoffen und Verschmutzungen.

Epipremnum

Berühmte Topfpflanze der Familie Aroid. Dies ist eine dekorative Rebe, die einige Meter hoch werden kann. Die Blätter haben eine schöne bunte Farbe, herzförmig.

Die Farbe der vegetativen Teile kann je nach Sorte und Typ unterschiedlich sein. Für das Wachsen unter Raumbedingungen werden die folgenden Arten von Epipremnum verwendet:

Die Pflanze ist schattentolerant, kann sich in jedem Boden entwickeln. Es verträgt seltenes Gießen, reagiert aber nicht gut auf Frost. Epipremnum wächst rasant und deckt alles auf seinem Weg ab. Es ist bekannt, dass die Luft von Formaldehydverbindungen befreit wird.

Zamioculcas oder Dollarbaum

Es ist eine anspruchslose Sukkulente, die in Afrika wild wächst. Zu Hause erreicht sie eine Höhe von bis zu 100 cm, entwickelt sich aber eher langsam. Fleischige Blätter sind in sattgrüner Farbe bemalt und mit einer schönen glänzenden Beschichtung überzogen.

Anders anspruchslos im Inhalt, kann lange auf Bewässerung und Sonnenlicht verzichten. Beim Wachsen ist es wichtig, die Pflanze rechtzeitig zu verpflanzen, da das Wurzelsystem der Knollen stark exprimiert wird und schneller wächst als Blätter.

Blüte in Innenräumen ist selten. Bei der Pflege ist darauf zu achten, dass der Pflanzensaft für Mensch und Tier giftig ist, daher ist Vorsicht geboten.

Ficus benjamina

Populäre Baumpflanze benutzt für zu Hause im Garten arbeiten und Büro. Es kann bis zu 1 m hoch werden, bemerkenswert biegsame Zweige, auf denen kleine glänzende Blätter von grünem oder buntem Farbton stehen.

Die Pflanze ist sehr zäh, aber eher anspruchsvoll inhaltlich. Bevorzugt gut beleuchtete Orte mit einem langen diffusen Licht.

Für ein harmonisches Wachsen des Ficus reicht die Zeit zum Gießen und nicht zum Bewegen von einem Ort zum anderen. Wenn Sie die Pflegeanforderungen nicht einhalten, fragen Sie möglicherweise die Blätter, die schnell durch neue ersetzt werden.

Aloe oder Agave

Saftige Pflanze, die in fast jedem Haus zu finden ist. Wird oft für die Landung im Büro verwendet, da es anspruchslos und ausdauernd ist.

Es wird von einem kleinen Baum mit aufrechtem Stamm dargestellt, auf dem sich fleischige, längliche Blätter mit ausgeprägten Nadeln befinden. Äußere Anzeichen von Aloe sind weitgehend abhängig von ihrer Art. Beliebte Pflanzenarten:

Die Pflanze bevorzugt gut beleuchtete Fensterbänke, anspruchsloses Gießen und Düngen. Gemüseblattsaft kann für medizinische Zwecke verwendet werden. Alle vegetativen Teile sind Mittel zur Aufnahme schädlicher Toxine, z. B. Stickstoffverbindungen und Formaldehyd.

Crassula oder der Geldbaum

Bei den Menschen ist die Pflanze auch unter dem Namen "Cholstyanka" bekannt, da Blätter eine charakteristische abgerundete Form mit der zum Ausdruck gebrachten Verdickung aufweisen. Äußerlich handelt es sich um einen kleinen Baum, dessen Höhe von der Sorte und Art abhängt.

Es gehört zu den Sukkulenten, hat alle für diese Gruppe typischen Merkmale - Schlichtheit, die Fähigkeit, lange Zeit ohne Bewässerung auszukommen.

Durch zu starkes Befeuchten kann die Crassula zerstört werden. Daher muss der Boden trocken gehalten werden. Bevorzugt einen gut beleuchteten Ort und einen hellen Untergrund. Die Pflanze entwickelt sich schnell, so dass Sie rechtzeitig eine Transplantation durchführen müssen.

Tradescantia

Schlichte Ampelnoy-Pflanze der Gattung Commeline. Es gibt ungefähr 70 Sorten, die für ihre Blattfarbe und Buschform bekannt sind. Die bekanntesten von ihnen sind:

  • Riverine;
  • weiße Blumen;
  • lila
  • kleinblättrig;
  • Jungfrau

Die Blume hat eine einzigartige Vitalität, kann unter fast allen Bedingungen wachsen und sich entwickeln. Es kann in einem hellen Raum und in einem eher dunklen Büro angebaut werden.

Tradescantia ist für Temperaturbedingungen anspruchslos, für angenehmes Wachstum ziemlich mäßiges Gießen. Da die Blüte schnell wächst, sollte alle 3-4 Monate ein Schnitt durchgeführt werden, bei dem alle schwachen und beschädigten Teile entfernt werden. Außerdem ist es ratsam, die Oberseite der Triebe einzuklemmen.

Monstera

Große Liane, bekannt für ihre großen zerlegten Blätter von bis zu 45 cm Länge, wächst schnell und entwickelt sich, bei richtiger Pflege erreicht sie eine Höhe von 5 m, nimmt eine Fläche von mehr als 2 m 2 ein, weshalb für den Anbau viel Platz erforderlich ist.

Die Pflanze gehört zu den tropischen Kulturpflanzen, bevorzugt reichliches Gießen, in der Heizperiode ist es notwendig, die Blätter zusätzlich zu besprühen. Erfordert eine kontinuierliche Umgebungsbeleuchtung.

Monstera zu Hause blüht äußerst selten, und um dekorativ zu bleiben, wird empfohlen, beschädigte und trockene Blätter zu beschneiden. Es ist notwendig, eine Stütze zu schaffen, damit die Rebe bequem nach oben wächst, da sie in ihrer Abwesenheit unter die Schwerkraft der Blätter fallen kann.

Bei der Auswahl einer Pflanze für das Büro ist es wichtig, die Besonderheiten des Wachstums einer bestimmten Art, die Wachstumsrate und die Abmessungen der Blume im Erwachsenenalter zu berücksichtigen. Es ist ratsam, nur unprätentiöse und zähe Sorten von Topfkulturen zu erwerben, die ein Minimum an Sorgfalt erfordern.

http://sornyakov.net/komnatnye/cvety-dlya-ofisa.html

Die besten unprätentiösen Blumen und Pflanzen für das Büro

Die Auswahl von Pflanzen für das Büro ist keine leichte Aufgabe, da Sie nach Optionen suchen müssen, die den Raum beleben, ein gesundes Mikroklima in Innenräumen schaffen, die Luft von Bakterien reinigen, überschüssigen Staub sammeln, die Luft mit angenehmen Aromen füllen und sich harmonisch in den Innenraum einfügen. Gleichzeitig müssen die ausgewählten Blumen haltbar, beständig und unprätentiös in der Pflege sein und vor allem dürfen sie nicht die geringste Bedrohung für die Mitarbeiter und ihre Gesundheit darstellen.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl von Pflanzen für das Büro achten?

  • Moderation ist dabei wichtig. Es ist notwendig, die Abmessungen des Raumes und die Besonderheiten der Tätigkeiten des Büropersonals zu berücksichtigen. Im Büro einer kreativen Werbeagentur oder eines Büros für die Organisation von Veranstaltungen sind originelle und leuchtende Blumen angebracht, während in einer seriösen Anwaltskanzlei oder Bank kleine Pflanzen mit ruhigen Farben am meisten bevorzugt werden.
  • Für Büroräume sind Blumen sehr gut geeignet, um die Luft zu reinigen. Sie sind besonders relevant, wenn viele Arbeitsgeräte vorhanden sind und der Drucker häufig eingeschaltet ist. Sie bringen auch erhebliche Vorteile, wenn Raucher im Team sind. Die Pflanzen mit antimikrobieller Wirkung und weichen phytonziden Eigenschaften werden begrüßt.
  • Um die zerstörte Blume und das verschwendete Geld nicht zu bereuen, sollten Sie keine kapriziösen und seltenen Exemplare kaufen. Schauen Sie sich unprätentiöse Pflanzen an, sowohl was die Lebensbedingungen als auch die Pflege betrifft. Schließlich ist es am Arbeitsplatz sehr schwierig, sich Zeit für häufiges Gießen, Düngen, Beschneiden und Transplantieren zu nehmen.
  • Die Hauptaufgabe, die vor Büropflanzen gestellt wird, ist es, schön und konstant auszusehen: keine getrockneten Stiele, losen Blütenblätter, nackten Stängel und Blätter, die mit Flecken bedeckt sind. Daher sollten Sie die Optionen auswählen, die immer "während der Parade" sind.
  • Achten Sie beim Kauf einer Blume im Büro darauf, dass sie kein scharfes Aroma ausstrahlt. Es ist wünschenswert, dass die Pflanzen völlig geruchsfrei sind, da sie sowohl bei Arbeitern als auch bei Besuchern Reizungen, allergische Reaktionen oder Migräneattacken hervorrufen können.
  • Bei der Auswahl von Pflanzen ist nicht zuletzt die Beleuchtungsstärke des Raumes von Bedeutung. Wenn der Großteil des Tages im Büro hell ist und direktes Sonnenlicht auf die Fenster fällt, ist es am besten, sonnenhungrige Blumen zu kaufen. Ebenso bei Schattenpflanzen, die sich in schattigen Bereichen oder Räumen mit diffusem Licht wohler fühlen.

Überfüllen Sie das Büro nicht mit einer großen Anzahl von Pflanzen, auch wenn sie sicher und schön sind. Ihr Überschuss führt zur Bildung des Treibhauseffekts, der für öffentliche Räume höchst unerwünscht ist. In einem kleinen Büro mit wenig Mobiliar reichen ein paar große Pflanzen.

Was ist bei der Blumenauswahl noch zu beachten?

  • Pflanzen mit großen Blättern eignen sich am besten für geräumige und nicht mit Möbeln überladene Räume.
  • Dementsprechend ist es angebracht, Töpfe mit kleinblättrigen Blüten dort zu platzieren, wo die Möbel am meisten sind.
  • Große, üppige Pflanzen sehen an der Rezeption oder in den Tagungsräumen gut aus.
  • Für Räume mit niedrigen Decken wird empfohlen, langgliedrige, vertikale, längliche Pflanzen und dichte Büsche zu wählen.
  • Pflanzen von beeindruckender Größe können als wunderbarer Trenner bei der Zonierung von Räumen dienen.
  • Als Farbakzent im Raum dürfen maximal zwei hell blühende Pflanzen verwendet werden. Sollte den Hintergrund und die neutrale Kultur dominieren.
  • Pflanzen von kleinen Größen können Desktops, Fensterbänke, Regale und Gestelle entworfen werden.

Top besten Pflanzen fürs Büro

  1. Zu den Sukkulenten zählen Aloe, Poller, Mauerpfeffer, Havortia und ähnliche Pflanzen. Es ist schwierig, eine anspruchslosere Pflegekultur zu finden. Sie müssen nicht häufig bewässert werden und sind gut an Temperaturänderungen angepasst. Sie können aus Sukkulenten originelle Kompositionen herstellen, die auch für die Dekoration des Florariums und der Mini-Blumenbeete verwendet werden. Übrigens schmücken solche Pflanzen nicht nur das Büro, sondern können auch als praktisches Apothekenmittel wie Aloe-Saft dienen, der für seine regenerierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist.
  2. Monstera - diese Pflanze mit großen Blättern wächst recht schnell mit einer Durchschnittstemperatur von 18-25 ° C Es ist völlig unprätentiös in Pflege und Wartung, benötigt keine jährliche Transplantation und häufiges Zurückschneiden, es hat keine Angst vor Temperatursprüngen oder trockener Luft. Monstera ist nur mit diffusem Licht und reichlich Bewässerung zufrieden.

  • Butia ist eine ganze Gruppe von gefiederten Palmen, die aus 20 Arten besteht. Die Besonderheit dieser Pflanzen ist ihre Höhe, die von 40 Zentimeter bis 10 Meter variieren kann. Wenn Sie sich also für eine Boutique entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie sie aufgrund der Deckenhöhe im Büro platzieren können. Cirrus-Palmen sind völlig unprätentiös, müssen jedoch regelmäßig gelüftet werden.
  • Edler Lorbeer - eine entzückende Pflanze, die lange Zeit als Symbol für Erfolg und Glück galt. Im alten Rom glaubte man, dass der Lorbeer seinem Meister Erfolg und Ruhm bringt. Und jetzt glauben viele, dass diese Pflanze dank ihrer Energie dazu beiträgt, in einer Karriere beispiellose Höhen zu erreichen, und auch mit Optimismus und Selbstvertrauen auflädt. Die in den Lorbeerblättern enthaltenen ätherischen Öle wirken perfekt gegen Kopfschmerzen, regen die Durchblutung an, desinfizieren die Luft, lindern Müdigkeit und Stress, wenn Sie längere Zeit am Computer sitzen, und genau dies ist in einem stickigen Büroraum erforderlich.
  • Sansevieria oder "Teschin-Sprache" erregt Aufmerksamkeit mit anmutigen Blättern und köstlichen weißen Blüten. Die Blume wächst gut und schnell, verträgt leicht seltenes Gießen, Zugluft und Temperaturabfälle, muss jedoch regelmäßig gewartet werden, indem die Blätter abgewischt werden. Auf diese Weise gereinigtes Sansevieria filtert die Luft perfekt von Substanzen ab, die von Möbeln und Computergeräten ausgestoßen werden.

  • Das exotische Aussehen des Sander-Drachen oder des Bambus des Glücks ist keineswegs die einzige Tugend einer solchen Kultur. Bambusglück kann vielleicht als Champion in der Rangfolge der anspruchslosesten in der Pflege und Wartung von Pflanzen bezeichnet werden. Es absorbiert effektiv Ammoniak, Benzol und Trichlorethylen, die sich beim Betrieb von Computern und verschiedenen Bürogeräten in großen Mengen in der Luft ansammeln. Damit Dracaena Ihren Desktop schon lange dekoriert, reicht es, ihn in eine Vase mit Wasser und Steinen (oder Hydrogel) zu stellen. Es gibt die Meinung, dass es seinen Besitzern Glück, Wohlstand und Erfolg bringen kann.
  • Zamioculkas oder auch „Dollarbaum“ - eine immergrüne Pflanze mit glänzenden Blättern - findet sich in vielen Büros, nicht nur, weil sie finanziellen Erfolg verspricht, sondern auch, weil sie sich organisch in das Gesamtkonzept des Bürostils einfügt. Wir haben es vor relativ kurzer Zeit, aber es hat bereits an Popularität gewonnen, weil es unprätentiös in der Pflege und Wartung ist. Der Baum wächst eher langsam, unprätentiös zur Beleuchtung und benötigt nur minimale Pflege, was ihn für die Gartengestaltung von Büroräumen sehr attraktiv macht. Darüber hinaus stoßen Zamiokulkas keine scharfen Gerüche aus.
  • Chlorophytum ist eine üppige Pflanze, die bei Büroangestellten für ihre einzigartigen Fähigkeiten Anerkennung gefunden hat. Es ionisiert die Raumluft und entfernt schädliche Verunreinigungen. Er braucht jedoch nicht häufig zu gießen, zu schneiden, zu verpflanzen und viel Licht. Chlorophytum passt zu fast jedem Einrichtungsstil.
  • Zitrone - eine hervorragende Lösung, die sich für die Gestaltung jedes Raums eignet, einschließlich des Büros. Diese Pflanze lindert Müdigkeit und Stress, was an einem anstrengenden Tag sehr wichtig ist. Der Zitronenbaum hat eine starke antibakterielle Wirkung, sodass in dem Raum, in dem er sich befindet, alle Viren sofort absterben. Dies ist sehr praktisch für Büros, in denen täglich große Menschenströme zirkulieren.
  • Die beliebte mehrjährige Pflanze Spathiphyllum ist ein großer Favorit unter Floristen und Blumenbauern. Es ist nicht wählerisch in Bezug auf Beleuchtung, daher kann es eine wunderbare Dekoration für Büroräume sein. Zusätzlich filtert die Blume die Luft von Ammoniak, Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen.
  • Dracaena - eine der beliebtesten Zierpflanzen, die im Büro zu finden sind. Es ist in Wartung und Pflege nicht launisch, ausserdem sieht es sehr exotisch aus, und das macht auf sich aufmerksam. Diese Blume absorbiert effektiv Xylol, einen aktiven Monitor eines funktionierenden Computers.

  • Ficus Benjamin passt gut in jedes Interieur, von einem langweiligen Geschäftsbüro bis zu einem luxuriösen Landhaus. Es gehört zu den Filterpflanzen, da seine Blätter aktiv Formaldehyd, Toluol, Xylol und Ammoniak aufnehmen. Darüber hinaus produziert diese Blume biologisch aktive Substanzen, die sich positiv auf Gesundheit und Stimmung auswirken.
  • Wo Blumen im Büro platzieren?

    • Um die Blumen, die keine Zugluft vertragen, nicht zu beschädigen, sollten Sie sie so weit wie möglich von der Klimaanlage und den Heizkörpern entfernt aufstellen.
    • Bevor Sie mit dem Aufhängen von Regalen für Töpfe beginnen, legen Sie fest, wie viel Licht für die Pflanzen benötigt wird, die Sie dort platzieren möchten.
    • Dekorative Blumen können durch unachtsame Bewegungen leicht beschädigt werden. Es ist daher besser, sie nicht an einer Stelle zu platzieren, an der sie versehentlich berührt werden könnten.
    • Das Fensterbrett ist nicht der optimale Ort für Pflanzen, besonders große, da sie den Raum beschatten können.
    • Denken Sie bei der Auswahl einer Blumenecke daran, dass Sie diese auch gießen müssen. Stellen Sie sie daher besser nicht an schwer zugänglichen Stellen auf.
    • Eine große Pflanze in einem massiven Topf sollte besser auf einen niedrigen Tisch gestellt werden, um den Boden oder das Laminat vor Kratzern und Dellen zu schützen.
    • Die Oberfläche, auf der die Blumen stehen, muss wasserdicht sein. Wenn die Regale aus Holz sind, stellen Sie die Töpfe in tiefe Töpfe.
    • Wenn das Büro viele Blumen hat, stellen Sie diese in einer Kaskade auf eine Regalleiter. Es ist nicht nur schön, sondern erleichtert auch die Pflege.

    Schattenpflanzen

    Am unprätentiösesten für die Beleuchtungsstärke im Raum sind die folgenden Pflanzen: Anthurie, Clivia, Dracaena, Palmen, Philodendron, Spathiphyllum, Gardenia, Saintpaulia, Vriezii. Es wird jedoch nur mit der Zeit möglich sein, herauszufinden, wie bequem die Blume am Ort Ihrer Wahl ist.

    Pflanzen brauchen natürliches Licht

    Dies sind: Araukaria, Alokazii mit großen Wurzeln, Zierblattbegonien, Gloxinia, Sansevieria, Havortiya, Wallis spatiphillum, Hippeastrum, Gasteria und viele andere. Diese Pflanzen fühlen sich in hellen Büros wohl und vertragen keine langfristigen Schatten, wodurch sie nicht mehr wachsen und welken.

    Allgemeine Pflegerichtlinien

    • Es ist besser, die Pflege der Blumen einer Person anzuvertrauen, um Missverständnisse bei der Bewässerung zu vermeiden.
    • In warmen Räumen verdunstet die Feuchtigkeit schneller, sodass Sie die Pflanzen häufiger gießen müssen. Zu diesem Zweck wird getrenntes Wasser verwendet.
    • Ab Herbst sollte das Bewässerungsvolumen reduziert werden, um allmählich ein Winterminimum zu erreichen, wenn für viele Pflanzen eine Ruhephase eintritt.
    • Büropflanzen benötigen neben Zimmerpflanzen auch regelmäßige Transplantationen und Dünger. Die beste Zeit dafür ist der frühe Frühling.
    • Ältere Pflanzen, die eine beträchtliche Größe erreicht haben, sollten nicht gestört werden. Es reicht aus, die oberste Erdschicht durch frischen Boden zu ersetzen.
    • Laubblumen sollten regelmäßig mit einem feuchten Tuch auf beiden Seiten des Blattes gereinigt und manchmal reichlich besprüht werden.

    Pflanzen im Büro - die Hauptvorteile

    Ästhetisch - Ausgewählte Pflanzen können jeden Raum verwandeln - um ihn lebendiger, attraktiver und stressfreier zu machen. Sie können nicht nur als Dekorationselement für das Büro, sondern auch als Thema für die Zonierung der Nutzfläche verwendet werden.

    Es ist sicher - laut NASA-Forschungsergebnissen können Zierpflanzen die Luft von etwa 87% der giftigen schädlichen organischen Verbindungen reinigen, die in jedem Büro häufig vorkommen.

    Es ist nützlich - viele Pflanzen sind natürliche Luftbefeuchter, da sie etwa 97% des von ihnen aufgenommenen Wassers verdunsten. Daher leiden Angestellte von Büros, in denen eine ausreichende Anzahl von Blumen vorhanden ist, viel seltener an Erkältungen, akuten Atemwegsinfektionen, Rhinitis, Pharyngitis und trockenem Husten.

    Günstige grüne Ecke im Büro regt geistige Aktivität an, steigert die Kreativität und macht das Team freundlicher. Dies wirkt sich wiederum auf die Produktivität der Arbeit im Allgemeinen aus, was sich nur positiv auf die Verkaufszahlen und den Umsatz des Unternehmens auswirkt.

    http://plants-market.ru/news/luchshie-neprikhotlivye-komnatnye-tsvety-i-rasteniya-dlya-ofisa/

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen