Gemüse

Die größten Zimmerpflanzen: TOP-23

Hohe Zimmerpflanzen sehen faszinierend aus und erwecken die Illusion, den Innenraum zu vergrößern.

Zimmerpflanzen über eineinhalb Meter Höhe ziehen sofort die Aufmerksamkeit aller an, die sich in Ihrem Haus aufhalten. Sie verleihen dem Innenraum eine dramatische Note und können als Fokus in Ihrem Raum dienen. Grüne Blätter können die Raumgestaltung beeinträchtigen und den Raum sogar in einen improvisierten Wald, einen Dschungel, verwandeln. Im Wintergarten sind Palmen und Ficuses durchaus angebracht - sie werden zum Zentrum der Komposition.

Der Hauptvorteil: mehr Sauerstoff! Pflanzen unterscheiden sich von allen anderen Lebewesen dadurch, dass sie Sauerstoff und nicht Kohlendioxid produzieren. In Innenräumen mit mehr Pflanzen ist es leichter zu atmen.

Die meisten großen Pflanzen wachsen leicht, sie sind nicht kapriziös, es ist sehr einfach, sie zu pflegen.

Achten Sie bei der Auswahl großer Pflanzen für das Haus auf Folgendes:

  • Wachstumsrate Einige Palmen erreichen in einem Jahr eine große Höhe, andere müssen mehrere Jahre lang wachsen, bevor sie sich in einen Baum verwandeln.
  • Anspruchsvolle Pflege. Die meisten großen Pflanzen sind unprätentiös, aber es gibt solche, die reichlich Wasser, Sprühen, hohe Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit erfordern, wie in einem tropischen Wald.
  • Aussehen. Manche Leute mögen Palmen, manche benutzen Ficuses, andere wollen Feigen oder Zitronen ernten, persönliche Vorlieben sind sehr wichtig.

Die besten großen Pflanzen für zu Hause

1. Kiefer von Norfolkinsel

Norfolkinsel Kiefer.

Dies ist keine echte Kiefer, obwohl sie aussieht wie eine Kiefer. In seinem natürlichen Lebensraum kann dieser majestätische Baum bis zu 65 m hoch werden. Wenn es jedoch als Zimmerpflanze angebaut wird, reduziert sich die Höhe auf nur 2-3 m.

Die Pflanze braucht etwas Pflege: Vor Zugluft schützen, im Sommer besprühen. Halten Sie den Boden leicht feucht und stellen Sie die Pflanze so neben das Fenster, dass sie die Sonne sieht und helles indirektes Tageslicht erhält

2. Yucca

Yucca ist eine robuste Pflanze, die sowohl drinnen als auch draußen in südlichen Breiten wachsen kann. Mit genügend Licht wird es schnell zu einer großen Pflanze. Wenn Sie Yucca in Innenräumen anbauen, müssen Sie so viel Sonne wie möglich zur Verfügung stellen. Lassen Sie die Erde trocknen, bevor Sie sie erneut gießen. Sie kann leicht mehrere Wochen ohne Wasser leben.

3. Palm Kentia (Howay forsteriana)

Pflanze von der Insel Lord Howe (Australien). Dies ist eine der stärksten Zimmerpflanzen. Pflegeleicht und oft in Büros und Geschäften zu finden. Kentis Palme muss im Sommer ständig in leicht feuchter Erde gehalten werden. Im Winter sollte die Bewässerung reduziert werden. Im Vergleich zu anderen Palmen kann diese große Pflanze an einem Ort gehalten werden, der direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

4. Philodendron

Die Philodendron-Familie umfasst viele erfolgreiche Werke. Es gibt hohe Ansichten. Zum Beispiel Philodendron Tree Selloum. Setzen Sie es nicht direktem Sonnenlicht aus, da es sonst blüht.

Die Pflanze braucht nicht viel Wasser, aber es ist wichtig, dass Sie den Boden nicht vollständig trocknen lassen.

5. Poliscias (Guilfoylei Poliscias bunt)

Wie angenehm ist es, eine Pflanze in einem Haus zu haben, das nicht gepflegt werden muss und gleichzeitig schön aussieht? Poliscias ist eine solche Pflanze. Für Menschen, die mit Pflanzen auf "Sie" sind, ist diese Pflanze perfekt. Es verträgt Schatten, manchmal ist Füttern erforderlich, Bewässerung selten.

6. Croton (Codiaeum)

Croton (Codiaeum) ist eine beliebte Zimmerpflanze, da die Muster und Farben der Blätter sehr unterschiedlich sind. Es kann groß sein, bis zu 3 m hoch. Stellen Sie die Pflanze in der Nähe des Ostfensters auf, wo sie strahlende Morgensonne und indirekte Beleuchtung erhält. An einem dunklen Ort verliert es die Farbe der schönen Blätter. Benötigt hohe Luftfeuchtigkeit.

7. Ficus

Es gibt Pflanzen in der Familie der Ficuses, die erstaunlich groß werden und bis zu tausend Jahre alt werden können. Als Zimmerpflanze benötigen diese Pflanzen keine besondere Pflege. Eine der besten großen Zimmerpflanzen dieser Familie ist der Gummibaum.

8. Sheflera (Umbrella Tree)

Schefflera - bekannte Zimmerpflanze mit charakteristischen Blättern. Es ist relativ einfach zu züchten, obwohl es, wie alle anderen großen Zimmerpflanzen auf dieser Liste, einen großen Topf erfordert und den ganzen Tag hellem indirektem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Von der direkten Sonne stirbt.

9. Fatsia Yaponika

Dies ist eine berühmte Zimmerpflanze, die Blätter sind wie Finger geformt, Ahorn. Diese Pflanze hat schöne Blätter: dunkelgrün, glänzend und ledrig. Dies ist eine echte Luftreinigungsanlage, die nur geringfügige Wartung benötigt.

10. Adenium (Wüstenrose)

Überwinterung Adenium kann bei einer Temperatur von nur 10 ° C. Gut durchlässiger, trockener Boden ist der Schlüssel zum Wachsen eines gesunden Adeniumbaums in Ihrem Haus. Er braucht so viel Sonne wie möglich und wird dich mit großen bunten Blumen belohnen.

11. Jadeholz (Jade, Crassula)

Diese ziemlich saftige Pflanze ist einfach in Töpfen zu züchten und erfordert nur sehr wenig Pflege. Eine schöne Zimmerpflanze, die sich an unterschiedliche Lichtverhältnisse anpassen kann. Die dicke Frau kann bis zu 3 m groß werden.

12. Drachenbaum: Dracaena Fragran

Die Dracaena ist bekannt für ihre schöne gewölbte Form, lanzettliches Laub, das oft vielfältig ist. Sie ist zweifellos eine der besten großen Zimmerpflanzen.

Dracaena braucht helles indirektes Sonnenlicht.

13. Feigenbaum (Feigenbaum, Feige)

Der Feigenbaum kann aufgrund seines großen ledrigen Laubs und seiner Höhe eine großartige Bereicherung für Ihr Zuhause sein. Pflanzen Sie im Wohnzimmer an einem Ort, an dem es den ganzen Tag über hellem indirektem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Und hol dir eine Ernte von Feigen!

14. Monstera Delikatessen

Monstera ist eine beliebte Pflanze wegen ihres riesigen, beschnittenen Laubs. Es schafft eine tropische Atmosphäre in jedem Raum. Das Hinzufügen einer hochgesunden Pflanze monstera deliciosa kann einen enormen Einfluss auf das Innere eines jeden Hauses haben, was mit teuren, luxuriösen Möbeln oder Accessoires unmöglich ist. Etwas Lebendiges wird gebraucht - und das ist Monstera.

Dies ist eine Rebe, deren Blätter im Erwachsenenalter eine Länge von bis zu 90 Zentimetern erreichen. Es wächst schnell, stellt keine besonderen Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit und hat einen großen Vorteil: Flexibilität, d. H. Es wächst genau gemäß den dafür vorgesehenen Stützen, sowohl vertikal als auch horizontal und schräg und sogar in Zickzackform.

15. Arekovaya-Palme

Diese Palmen sind die häufigsten großen Zimmerpflanzen. Sie sind recht unprätentiös und viele von ihnen wachsen gut, wenn sie teilweiser oder indirekter Sonne ausgesetzt sind. Sie tolerieren auch einen Wassermangel. Areca-Palmen können sehr groß werden, aber sie wachsen ziemlich langsam. Die häufigsten Palmen sind Dattelpalme, Washingtonia, Fächerpalme (oder Bambus) und Areca-Palme.

16. Palma Schachtelhalm (Nolina, Flaschenbaum)

Dies ist eine elegante und attraktive Zimmerpflanze. Pflegeleicht, wächst aber langsam. In wenigen Jahren wird es eine Höhe von etwa 3 Metern erreichen.

17. Paradiesvogel (Strelitzia)

Paradiesvogel (Strelitzia reginae).

Eine große Bananenpflanze, die Sie drinnen anbauen können. Bis zu 2 m hoch. Wegen der außergewöhnlichen Blumen wird es „Paradiesvogel“ genannt. Sie können diese Pflanze in Innenräumen anbauen, wenn Sie einen Standort haben, der täglich mindestens 4-5 Stunden Sonnenlicht erhält.

18. Bambus ist echt

Nicht Dracaena, sondern echter Bambus!

Wir haben Bambus in unsere Liste der besten großen Zimmerpflanzen aufgenommen, da es durchaus möglich ist, Bambus in Innenräumen anzubauen. Es gibt verschiedene Arten, die dafür geeignet sind, wenn Sie ihnen mehrere Stunden direktes Sonnenlicht zuführen können. Und die hohe Deckenhöhe!

19. Hibiskus (chinesische Rose)

Extrem unprätentiöse Pflanze, kann in einem kühlen Schatten wachsen und erfordert kein häufiges Gießen. Ein großes Plus ist eine prächtige Krone, die geformt werden kann. An einem sonnigen, warmen Ort blüht der Hibiskus und kann es das ganze Jahr über tun. Wenn Sie die Zweige nicht beschneiden, wächst der Hibiskus so, dass er den gesamten möglichen Platz einnimmt, also kontrollieren.

20. Abutilon (Ahorn)

Schlicht, so dass im Sommer ein offener Balkon angelegt werden kann. Liebt Licht und Wärme. Es wächst schnell, nach einem Jahr wird der Stiel zu einem flauschigen kleinen Busch, der in jede Form geschnitten werden kann.

21. Zitrusfrüchte

Zitrone und nicht nur. Der Zitronenbaum liebt Licht und Wärme, wächst schnell und duftet nach Zitrusfrüchten. Sie können die Pflanze schneiden und die Früchte direkt im Raum sammeln.

22. Pandanus

Er braucht viel Platz, die Krone wächst mehr in der Breite als in der Höhe. Er liebt Schatten, braucht kein häufiges Gießen oder Sprühen, man muss nur vor Zugluft schützen.

23. Euphorbia

Sie wächst streng nach oben durch senkrechte Triebe (daher kompakt, der Winkel reicht aus) mit kleinen Blättern an den Enden, die von Zeit zu Zeit abfallen, um erneut zu wachsen. Unprätentiös, braucht keine häufige Bewässerung oder Beschneidung, noch in der Luftfeuchtigkeit, um den Standort nicht zu fordern. Achtung: giftig!

Weiter - noch ein paar Fotos von großen Pflanzen im Innenraum:

http://www.treeland.ru/article/home/plant/The-largest-plants

Große Zimmerpflanzen für Wohn- und Büroräume

Die Menschen werden immer von wild lebenden Tieren angezogen. Wir entwöhnen sie, bewegen uns in das konkrete Chaos der Städte, leben zwischen Autos und Asphalt. Aber wie eine Blume, die auf einem Fensterbrett oder auf dem Boden in einem Topf steht, eine Blume erblickt, die irgendwo auf unserer Seele als Heilwirkung gesehen wird! Sogar eine Person, die von seinem Geschäft schockiert ist, wird für einen Moment in der Nähe dieses grünen Wunders verweilen, und ein leichter Schatten eines Lächelns wird sicherlich in seinen Augen schlüpfen. Wir begrüßen jede Blume im Haus, ziehen aber besonders große Zimmerpflanzen an, die uns an den Wald, an wild lebende Tiere erinnern.

Die Vorteile großer heimischer Anlagen

Populäres Gerücht "hat" Zimmerpflanzen auf Fensterbänken festgehalten. Und das ist teilweise wahr. Viele Jahre lang waren die Bretter der einzige Ort, an dem Pflanzen erträglich existieren konnten, da sie an das Sonnenlicht gebunden waren. "Step aside", in der Tiefe der Wohnung, drohte mit unvermeidlichem Tod durch Lichtmangel.

Deshalb versuchten die Blumenzüchter, mittelgroße Exemplare zu erwerben, die auf eine schmale Fensterbank passen, und das sogar in Gesellschaft von einem Dutzend derselben "Kinder". Große Zimmerpflanzen waren selten, sie wurden in der Regel in öffentlichen Einrichtungen gefunden: Polikliniken, Kantinen, in den Korridoren von wissenschaftlichen Forschungsinstituten.

Aber in den letzten Jahrzehnten hat sich das Bild dramatisch verändert! Wohnungen mit großen, geräumigen Räumen entstanden, die Städte waren mit zahlreichen Büroräumen einer großen Fläche gefüllt. Viele Blumenliebhaber haben ihre eigenen Wintergärten, und einheimische Blumen können nicht mehr als Bewohner von Fensterbänken bezeichnet werden. Es gab eine enorme Nachfrage nach großen Arten von Zimmerpflanzen.

Aber in der Tat haben sie viele Vorteile!

  1. Eine große Pflanze kann als Bandwurm verwendet werden, das heißt, ein Beispiel, das schön und autark ist. Es braucht keine anderen Farben.
  2. Eine große Zimmerpflanze kann ein Dekorelement erfolgreich auslösen oder umgekehrt einige innere Mängel verbergen, wodurch die Hauptaufmerksamkeit auf sich gezogen wird.
  3. Solche Pflanzen sind eine echte Entdeckung für den Designer und ermöglichen es Ihnen, viele Aufgaben beim Heimwerken auszuführen.
  4. Große Blumen harmonieren perfekt mit den geräumigen Räumen, und hohe Decken, in denen Miniaturpflanzen lächerlich aussehen, verlieren sich im Raum.
  5. Große Blüten sind oft unprätentiös. Sie sind pflegeleicht und haben aufgrund ihrer Größe einen gewissen "Sicherheitsspielraum".
  6. Schlichtheit erlaubt es, diese Pflanzen von Fenstern fernzuhalten, besonders wenn man bedenkt, dass große Büros und Studios oft riesige Fenster haben.
  7. Und schließlich kann eine große Pflanze die Raumluft mit zusätzlichem Sauerstoff sättigen, mit dem kleine Blumen nicht fertig werden.

Auswahl einer großen Anlage zur Platzierung

Es ist bekannt, dass die Frage der Wahl eines der wichtigsten ideologischen Themen ist. Wir stehen vor der Wahl des Alltags, ob es sich um ein Kleidungsstück oder einen wichtigen Akt handelt. Beim Kauf einer großen Anlage müssen Sie auch mehrere wichtige Faktoren berücksichtigen. Außerdem gibt es sehr viele große Haustiere.

Bei der Auswahl einer großen Pflanze sollten Sie mindestens folgende wichtige Punkte berücksichtigen:

  • Wie schwer wird es sein, sich darum zu kümmern. Haben Sie Erfahrung in der Pflege von Pflanzen, haben Sie genug Freizeit, um mit einer Blume herumzuspielen?
  • Wie schnell wächst Ihr Haustier? Sind Sie bereit, einige Jahre zu warten, bis es groß wird, oder kaufen Sie bereits ein Erwachsenenexemplar? Ob der Prozess des Verlassens für Sie wichtig ist oder ob das Ergebnis „hier und jetzt“ ist.
  • Bei mehreren Anlagen ist deren Verträglichkeit zu berücksichtigen. Stellen Sie sich vor, wie sie im selben Raum aussehen, wenn sie sich nicht gegenseitig negativ beeinflussen.
  • Erfahren Sie mehr über die landwirtschaftlichen Praktiken der Pflanze; Überlegen Sie, ob es die Bedingungen erfüllt, die in Ihrem Raum erstellt werden.
  • Und zum Schluss denken Sie nur: Welche Art von großen Zimmerpflanzen mögen Sie, was bevorzugen Sie am Aussehen der Blume?

Der Standort einer großen Blume zuhause

Eigentlich könnte dieser Faktor auf die Liste der vorherigen zurückgeführt werden, aber er ist so wichtig, dass er besondere Berücksichtigung verdient. Oft befindet sich eine große Einzelpflanze abseits der Fenster. In diesem Fall muss es entweder sehr schattentolerant sein, oder es muss an eine separate permanente Beleuchtung gedacht werden. Wenn Sie eine große Blume haben, müssen Sie Designer sein. Es ist wichtig zu verstehen, ob die Pflanze auf dem Boden steht oder einen speziellen Stand dafür kaufen muss. Denken Sie daran, dass in der Tat und in einem anderen Fall der Wachstumsbehälter (großer Topf) oder Ständer ein auffälliges Gestaltungselement wird. Sie müssen perfekt mit der Pflanze selbst kombiniert werden, ästhetisch ansprechend sein. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Behälter für eine große Pflanze einen Raum nicht weniger schmückt als die Pflanze selbst.

Wenn eine große Pflanze von einem Erwachsenen gekauft wird, kann sie sich sehr lange an einen neuen Raum gewöhnen. das darf man nicht vergessen! Es ist viel besser, wenn Ihr Haustier von Beginn seines Lebens an an seinem vorgesehenen Platz wächst.

Und jetzt, nach einer so umfangreichen "Einführung", lassen Sie uns über die Pflanzen selbst sprechen. Welche Typen eignen sich für die Rolle "groß und ernst"?

Beliebte große Zimmerpflanzen

Unnötig zu erwähnen, dass es viele Namen von großen Zimmerpflanzen gibt und ihre Liste ständig wächst! In diesem Artikel geben wir eine kurze Beschreibung nur der beliebtesten.

Große Pflanzen aus der Kategorie der traditionellen, klassischen

Ficus

Langjährige und regelmäßige Stammgäste großer Räumlichkeiten. Tatsächlich gibt es viele von ihnen, aber wir sprechen über den bekannten Gummipflanzen-Ficus, die „Großmutterpflanze“. Der Look ist äußerst unprätentiös in Bezug auf den Boden und die Beleuchtung, überträgt leicht trockene Luft. Es braucht nicht viel Zeit, um zu gehen, außerdem wächst es schnell. In letzter Zeit ist der Benjamin Ficus mit kleinen bunten Blättern weit verbreitet. Dies ist ein ausgezeichneter Bürobaum, aber er ist viel launischer als der "unkillable" Gummi-tragende Ficus.

Hibiskus

Im Volksmund ist der Name "Chinesische Rose" beliebt. Langjährige Gästefensterbänke und sogar Bauernhütten. In einem großen Raum wird ein schicker Solitaire, der viel blüht. In den letzten Jahren sind dank der Züchtung Sorten mit verschiedenfarbigen Blüten aufgetaucht. Mit Hilfe des gekonnten Zuschneidens der Hibiskuskrone können Sie echte Gartenmeisterwerke schaffen.

Sansevieria

Hat auch einen populären populären Namen - "Hechtschwanz". Es mag jemanden überraschen, dass dieser kleine Besucher unserer Fensterbänke in eine solche Firma geraten ist. Tatsache ist jedoch, dass sansevieria mit ausreichender Sorgfalt, Platz und großer Kapazität zur Körpergröße einer Person heranwachsen kann!

Wenn Sie mehrere Pflanzen gleichzeitig in einen großen schönen Topf pflanzen, erhalten Sie in wenigen Jahren ein schönes Solitär-Exemplar, das großartig aussieht! Vor allem, wenn moderne Varietäten für die Komposition verwendet wurden. Und Vorsicht... Ein schlichteres Haustier ist kaum vorstellbar!

Abutilon

Der sogenannte "Indoor-Ahorn". Sein Trumpf ist ein sehr schnelles Wachstum. Einfach, außer dass es ein gutes Maß an Beleuchtung erfordert. Erstellt Sorten blühen rosa, gelbe, weiße Blüten.

Dieffenbachia

Bezieht sich auf Zimmerpflanzen mit großen Blättern, deren Vielfalt niemanden gleichgültig lässt. Es wächst schnell, mit guter Pflege ruht es auch in der drei Meter hohen Decke. Vom Eigentümer wird verlangt, es sei denn, regelmäßige Bewässerung.

Indoor Palmen

Eine ganze Gruppe großer Pflanzen, die alleine stehen. Einige von ihnen, wie die Dattelpalme, sind auch klassisch. Die meisten Palmenbäume werden für ihre Schlichtheit, Farbtoleranz und die Schönheit von durchbrochenem Laub geschätzt. Das Fehlen einer Dattelpalme ist eines: Sie wächst langsam, daher müssen Sie sie entweder schon groß oder für Menschen kaufen, die den Anbauprozess selbst schätzen.

Aber unter den Palmen gibt es schnell wachsende: Dattelpalme, Kanarische Dattel, Hamedorea.

Es gibt Arten von Palmen, die sehr unterschiedlich in ihrem Laub sind, aber auch großwüchsig werden können: Washingtonia, Livingstone, Areca. Sie sind durch einen traditionellen Mangel verbunden: langsames Wachstum. Einige Palmen wie Hamedorea graceful können wunderschön blühen.

Wunderschönes Nadelholzzimmer

Wie umgeht man diese Pflanzengruppe, denn sie hat ihre Fans!

Araukarien

Populärer Name - Raumfichte. Eine schwierige Pflanze, die einen kühlen Winter erfordert. Es ist gut, es in schlecht beheizten Räumen aufzubewahren, z. B. großen Hallen, Fluren. Außerdem mag sie keine trockene Luft, wächst langsam. Aber die große Araucaria ist nur ein Wunder des Innenraums! Darüber hinaus erfrischt ihre flüchtige Produktion die Luft perfekt.

Zypresse

Keine so große Pflanze, sie sieht auf hohem Niveau gut aus. Füllt das Haus mit einem angenehmen Kiefernaroma. Liebt leichte und kühle Überwinterung.

Große Kletterpflanzen

Die ganze Zeit haben wir über große, baumförmige Zimmerpflanzen gesprochen. Aber es gibt schöne "Kletterarten", die sehr große Größen erreichen können.

Monstera

Vielleicht die beliebteste unter diesen Farben. Sie wächst schnell und unprätentiös, ihre riesigen Blätter erreichen manchmal einen Durchmesser von einem Meter! Kann kriechen und zur Seite, es wäre eine gute Requisite. Monstera wird oft verwendet, um öffentliche Räume zu dekorieren. Benötigt einen breiten Behälter, der Luftwurzeln freisetzt.

Der sogenannte Wachsefeu. Langzeitbewohner unserer Häuser. Es hat ein dichtes, üppiges Laub, schöne und lange Blüten mit duftenden Blüten. Es wächst langsam, mag keine Permutationen, benötigt viel Licht. Seit einigen Jahren in der Lage, die ganze Ecke im Büro oder in der Wohnung zu schmücken.

Cissus

Indoor Trauben. Im Gegensatz zu Hoya wächst es buchstäblich vor unseren Augen, obwohl es nicht blüht. Extrem unprätentiöse Pflanze, die im Innenraum verwendet wird, um eine üppige "grüne Ecke" zu schaffen.

Ungewöhnliche große Zimmerpflanzen

Eigentlich sind alle Pflanzen auf ihre Weise ungewöhnlich. Aber manchmal gibt es unter den großen Hauskopien solche, die nur selten, aber vergeblich für die Inneneinrichtung verwendet werden!

Euphorbia

Oder einfach nur bestreuen. Absolut unprätentiöser Sukkulent. Es wächst ziemlich langsam, kann aber in ein paar Jahren menschliches Wachstum erreichen. An den Enden schmaler, dreieckiger Stängel befinden sich Trauben hellgrüner Blätter. Die Pflanze ist wertvoll, weil sie nur nach oben wächst und sich in der Breite praktisch nicht ausdehnt. Nimmt wenig Platz in Anspruch, sieht aber gleichzeitig elegant und ungewöhnlich aus.

Kaktusfeige

Großer Kaktus, prächtig blühend, attraktiv und ordentlich aussehend. Außerdem recht unprätentiös und wächst rasant! Es kann nicht aufbewahrt werden, wo es oft Kinder und Haustiere gibt.

Nolina

Bekannt als der Fuß des Elefanten. Große Pflanze (bis zu 2 Meter) mit einer charakteristischen Verdickung am Boden des Stammes und schmalen Blättern oben. Liebt die Fülle des Lichts, aber es sieht so ungewöhnlich aus, dass es immer die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Relativ seltene "Fensterbank" Pflanze. In Gegenwart eines geräumigen Platzes und einer großen Wanne kann es anderthalb Meter wachsen. In den Tiefen des Raumes wird nicht blühen, aber seine Krone ist wunderschön. Es ist leicht zu formen, strahlt einen angenehmen Harzgeruch aus und reinigt die Luft. Die kugelförmige Myrtenkrone macht auf einem hohen separaten Ständer eine gute Figur.

In einem kurzen Rückblick werden nicht alle gängigen hausgemachten Großpflanzen erwähnt. Der Koch und Fatsia, Zitrone und Aukuba, Croton und Dracaena wurden ignoriert. Anthurien und Pandanusen werden zu Unrecht vergessen. Und das sind nur die Pflanzen, die seit vielen Jahren bekannt sind. Und wie viele interessante neue Produkte sind in letzter Zeit aufgetaucht! Sie warten auf ihren neugierigen, liebevollen Naturwirt.

Durch das Erfassen dieses Textes haben wir uns erlaubt, die berühmten Yesenin-Zeilen ein wenig umzuformulieren, um über große Pflanzen zu sprechen. Wie Sie sehen können, haben große Hausfarben viele Vorteile, für die sie geschätzt werden sollten. Ja, sie stellen ihre Anforderungen an die Eigentümer, aber Sie sehen, es ist nicht so schwierig, sie zu erfüllen, verglichen mit der Anzahl der positiven Rückmeldungen. Freunde dich mit großen Pflanzen an, fürchte dich nicht vor ihnen, arbeite als Designer, und diese Schönheit wird von allen geschätzt.

http://1gryadka.ru/komnatnye-rasteniya/poleznaya-informaciya/krupnye-rasteniya/

Dekorative große Pflanzen im Raum

Verwenden Sie für die Dekoration und Frische der Luft in einem Raum, Büro, in der Lobby oder in einem anderen Raum häufig große Pflanzen, die wie ein Strauch oder ein Baum aussehen. Um solche Pflanzen unterzubringen, ist ein Freiraum erforderlich, in dem sich die Blume wohlfühlt. Die Bedingungen für nützliches Wachstum und Blütenpflanzen sind in der richtigen Pflege, dh Beleuchtung, Bewässerung, Beschneiden - wenn es nötig ist und Schutz vor Schädlingen. Große Zimmerpflanzen können unabhängig voneinander angebaut oder in Blumengärten gekauft werden. Bei der Auswahl einer solchen Blume muss die Möglichkeit von häuslichen Bedingungen analysiert werden. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Meter oder ein größerer Strauch auf das Fenster passt. Sie müssen sich also für die Platzierung des Behälters mit einer Blume entscheiden. Der optimalste Ort ist die Ecke des Raumes, die durch Tageslicht etwas beleuchtet wird und die Pflanze auch vor Zugluft und mechanischer Beschädigung schützt. Manchmal ist ein günstiger Ort für eine große Zierpflanze in der Nähe des Bettes oder der weichen Ecke sowie im Inneren des Küchenraums. Alles hängt von der Art der Pflanze und ihren Lebensbedingungen ab. Für Räume mit hohen Decken geeignete große Zimmerpflanzen, die eine Höhe von mehr als zwei Metern erreichen und keinen Schnitt befürchten. Einige Arten von Hausblumen können sich das ganze Jahr über gut an die Raumbedingungen anpassen und setzen im Sommer den Lebenszyklus auf der Straßenterrasse fort. In diesem Fall ist die Änderung der Temperatur, der Beleuchtung und der Anwesenheit von Insekten zu berücksichtigen.

Bei der Auswahl einer großen Zierpflanze für die Wohnungseinrichtung ist es wünschenswert, deren Art zu bestimmen. Es kann ein immergrüner Strauch oder Baum mit großen, kleinen, runden oder spitzen Blättern sein. Die Pflanze kann sowohl blühen als auch Früchte wie Zitrone oder Mandarine tragen. Es kann bei der Pflege launisch oder unprätentiös sein, mit einer individuellen Wachstumsrate, das heißt, in kurzer Zeit oder über viele Jahre die erforderliche Körpergröße zu erreichen.

Die gewünschte Pflanze zu Hause zu züchten, erfordert viel Zeit und Mühe. Einige Blumen müssen künstlich bestäubt werden, was nicht allen Liebhabern möglich ist. Es ist auch unmöglich, die Toxizitätseigenschaft einiger Pflanzen nicht zu berücksichtigen, da sie allergische Reaktionen hervorrufen oder die Gesundheit der im Haus lebenden Personen beeinträchtigen können.

Viele Experten - Züchter züchten Pflanzen im Bonsai-Stil, dh eine verkleinerte Kopie des Baumes, der unter normalen natürlichen Bedingungen eine unglaublich große Größe erreicht. In diesem Stil kann man jede Pflanze anbauen, es kommt auf Zeit und harte Arbeit an. Viele Züchter bemerken, dass Nadelbäume und Laubpflanzen sehr beliebt sind, um ein Haus im Bonsai-Stil zu züchten. Sie wachsen langsam, aber ihre Dekoration sowie ein angenehmes Aroma bringen Freude. Zum Beispiel - Kiefer oder Ahorn, die sich in der warmen Jahreszeit sowohl zu Hause als auch draußen wohlfühlen.

Wachsen Sie unter Raumbedingungen im Bonsai-Stil gut:

  • Flieder;
  • Birke;
  • Kalina;
  • Apfelbaum und Birne;
  • Mandel;
  • Lärche und Fichte.

Aus tropischen und subtropischen Zimmerpflanzen können auch Bonsai wachsen. Es ist einfacher, sie zu pflegen, dh Bedingungen für die Winterruhe zu schaffen. Wählen Sie dazu eine Pflanze mit kleinem Stamm, Blüten und Blättern. Neben der Innendekoration ist die mit Sauerstoff gefüllte Frischluft, die von Zimmerpflanzen bereitgestellt wird, für die Wohnungseinrichtung wichtig. Eine der Eigenschaften vieler Farben ist medizinisch, dh antibakteriell, wobei das Umgebungsklima dekontaminiert wird. Dieser Effekt kann erzielt werden, wenn Sie Pflanzen pflanzen:

    Buchsbaum ist eine immergrüne Honigpflanze, die Schatten liebt. Die Blätter sind dunkelgrün, rund und glänzend. In der Blütephase wirft es kleine duftende Blüten von beiger Farbe aus. Bewässerung dafür braucht reichlich, aber nicht häufig;

http://ogorodnikam.com/komnatnye-rasteniya/bolshie/

Große Pflanzen für Zuhause und Interieur: unser Experte TOP!

Welche großen Pflanzen eignen sich am besten für zu Hause und was sollte bei ihrer Auswahl beachtet werden?

Welche großen Pflanzen eignen sich am besten für zu Hause und was sollte bei ihrer Auswahl beachtet werden?

13. Juni 2014 / Editorial LePlants.ru / Bewertung:

Eine schnelle, einfache und effektive Möglichkeit, Ihr Zuhause drastisch zu verändern, die Mängel des Layouts zu verbergen oder die Vorteile des Kaufs großer Zimmerpflanzen hervorzuheben. Die richtige Platzierung in der Wohnung macht den Raum einzigartig und unnachahmlich. Natürlich ist es angenehm, aus einem kleinen Schössling ein großes Exemplar zu ziehen oder zu säen. Aber es wird viel Zeit und Mühe kosten. Wenn Sie eine fertige Freilandpflanze kaufen, profitieren Sie sofort von den Vorteilen ihrer Präsenz im Haus.

Eine große Pflanze passt in jeden Stil oder jede architektonische Richtung. Technologische und metallisierte Hightech-, Luxusimperien-, moderne oder barocke Hausbäume werden harmonisch dekorieren und beleben.

Spektakuläre und sogar exotische Bewohner tropischer Länder waren sehr an die Lebensbedingungen in unseren Häusern angepasst. Und wenn Sie ein Haus bauen und Ihren Sohn selbst großziehen müssen, helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl Ihres idealen Baumes für das Haus.

Wir bieten eine Sternekategorie von großen Pflanzen für Haus und Büro

Ficus - ein Symbol für Familienglück und Wohlbefinden ist seit langem der Lieblingsbaum in unseren Häusern. Früher war die Wanne mit dem großblättrigen Gummificus eine der wenigen lebenden Dekorationen. Jetzt sind andere spektakuläre Vertreter dieser sehr großen Familie verfügbar. Dies ist ein Feigenbaum mit großen, fast runden Blättern und Ficus Benjamin mit vielen kleinen Blättern. Eine Vielzahl von Größen, Formen und Farben der Blätter bietet Raum für dekorative Lösungen. Üppige Büsche an der Decke oder elegante Standardbäume mit mehreren gewebten Stämmen - die Auswahl ist riesig.

Ficus idealer großer Baum für das Haus. Er ist erfreut über das schnelle Wachstum, das hellgrüne monotone oder bunte Laub. Es wächst gut mit künstlichem Licht, so dass Sie es von Fenstern entfernt platzieren können.

Der Baum liebt hohe Luftfeuchtigkeit. Im Winter können Sie in der Nähe einen Luftbefeuchter installieren. Da Staub auf den Blättern das Atmen erschwert, sollten große Blattspreite gereinigt und kleine besprüht werden. Durch diesen Vorgang wird nicht nur die Pflanze, sondern auch die Raumluft aufgefrischt.

Es gibt viele Blattpflegeprodukte, die Glanz verleihen, Staub abweisen und als Blattapplikation dienen.

Ein starker Temperaturabfall, Luftzug oder eine Bewegung eines Ficus kann dazu führen, dass er seine Blätter abwirft. Sei nicht verärgert, er wird wiederbelebt und wird grün. EIN FOTO: Ficus-Gummi verliert seine hohen Positionen in der Beliebtheitswertung nicht

Dracaena - eine sehr spektakuläre Pflanze, die oft in unseren Häusern zu finden ist. Sie verleiht dem Interieur einen Hauch von Exotik. Strukturierte, gemusterte Stämme, gekrönt von malerischen Rosetten aus schmalen, schwertförmigen Blättern, die die Pflanze wie eine Palme aussehen lassen.

Dracaena ist sehr unprätentiös. Sie gießt gerne und füttert regelmäßig einmal im Monat. In regelmäßigen Abständen sollte die Pflanze besprüht und die Blätter mit einem feuchten Schwamm abgewischt werden. Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit, insbesondere im Winter - der Schlüssel zum Erfolg bei der Aufrechterhaltung des Preises im Haus. Wenn Sie das Oberteil abschneiden, können Sie die Höhe der Pflanze regulieren und die ruhenden Knospen aufwachen lassen. Davon bilden sich mehrere Auslässe, die der Pflanze mehr Pomp verleihen. Dace mit monophonen Blättern kann in einiger Entfernung von den Fenstern platziert werden. Vielfältige Arten stellen höhere Anforderungen an die Beleuchtung. Mehrere Pflanzen in einem großen Topf werden eine interessante Komposition sein. AUF FOTO: Dracaena Sander oder Indoor-Bambus

Hamedorea ist ein schöner, großer, aber langsam wachsender Bewohner von Wohnungen und Büros. Die Pflanze bevorzugt diffuses Licht, kann bis zur Decke wachsen und so malerische Dickichte bilden. Seine raffinierten Blätter an langen Stielen verwandeln jedes Interieur bis zur Unkenntlichkeit. Hamedorea ist ein echter Fund für vielbeschäftigte Damen, die ihre Wohnung oder ihr Büro dekorieren möchten. Die Pflanze wird gelegentlich gewässert, die Blätter werden regelmäßig besprüht und gerieben. Die bevorzugte Temperatur beträgt das ganze Jahr über 16–18 ° C. Die Pflanze reagiert gut auf Mineraldünger. ON PHOTO: Die spektakulären und hellen Blätter von Hamedorei bringen Farbe in das helle Interieur

Khoveya ist die unprätentiöseste und spektakulärste Palme, die sich ideal für den Innenanbau eignet. Eine recht große Anlage bereitet dem Besitzer nicht viel Mühe. Sie braucht ein helles, diffuses Licht und mäßiges Gießen. Wenn Sie die Pflanze vom Fenster entfernt aufstellen, sollten Sie für die Organisation der zusätzlichen Beleuchtung mit Speziallampen sorgen. Die Blätter sollten regelmäßig besprüht werden.

Der gemusterte Stamm mit Spuren alter Stecklinge und langen gefiederten Blättern verleiht Hovee einen besonderen dekorativen Effekt. Pflanzen werden nur dann umgepflanzt, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

ZU FOTO: Howay ist kompakt, aber sehr dekorativ.

Washingtonia ist auch eine auffällige Palme mit fächerförmigen, stark zerlegten großen Blättern. Malerisch kräftiger Stamm mit einer Art "Schuppen" der Überreste von trockenem Laub, gekrönt von großen Blättern von 1,5 m Durchmesser auf langen Blattstielen. Aufgrund der beeindruckenden Größe - bis zu 3-5 m., Fügt sich die Pflanze perfekt in den Innenraum eines recht großen Raumes ein.

Washingtonia ist leicht zu pflegen. Im Sommer wird es regelmäßig gegossen und gefüttert. Das Besprühen der Blätter führt zu hervorragenden Ergebnissen und behält ihre satte Farbe. Die Hauptgefahr bei der Wartung der Anlage besteht in einer übermäßigen Bewässerung in Kombination mit niedrigen Temperaturen im Winter. Die Bodenfeuchtigkeit muss genau überwacht werden. Die Pflanze toleriert auch keine Transplantation. Es wird empfohlen, es nicht mehr als einmal alle paar Jahre zu produzieren. EIN FOTO: Die beeindruckende Größe und die schönen Blätter ermöglichen es Ihnen, große Räume einzurichten.

Araukaria wird manchmal als Zimmerfichte bezeichnet. Sie sind wirklich sehr ähnlich. Hellgrüne Nadeln bedecken die Zweige dieser Pflanze. Einige glückliche Besitzer der großen Araucaria schmücken sie sogar für das neue Jahr anstelle des traditionellen Weihnachtsbaums. Bei aller äußerlichen Originalität ist es leicht zu reinigen. Mäßiges Gießen, regelmäßiges Füttern und Besprühen mit weichem Wasser bei heißem Wetter ist der Schlüssel zum Erhalt der dekorativen Wirkung.

Das Wurzelsystem der Pflanze ist kompakt und die Notwendigkeit einer Transplantation tritt sehr selten auf. Eine wichtige Bedingung ist es, im Winter eine Ruhephase zu gewährleisten. Damit die Pflanze nicht geschwächt wird, wird sie zu diesem Zeitpunkt in einem kühlen Raum aufbewahrt und die Bewässerung verringert. Wenn die Temperatur im Raum zu hoch ist und die Luft sehr trocken ist, kann die Pflanze damit beginnen, die unteren Zweige vorzeitig abzusenken.

ON PHOTO: Araucaria ist die ursprüngliche Alternative zum Neujahrsbaum.

Nolina, Bokarneya oder Elephant Foot - der ursprüngliche Vertreter des schwülen und trockenen Mexikos. Es wächst in heißen Wüsten und widersteht perfekt hohen Temperaturen, Trockenheit und direkter Sonneneinstrahlung. Es verträgt auch leicht einen Mangel an Beleuchtung und übermäßige Trockenheit der Luft im Winter. In den Wohnungen tritt dabei unverdient selten auf. Das bescheidene Bedürfnis der Pflanze nach Bewässerung und Pflege sowie die hohe Dekorativität werden Fans von exotischen Vertretern der Flora begeistern. Ein interessantes strukturiertes Fass, das an der Basis verlängert ist, ähnelt wirklich einem Elefantenfuß oder einer Flasche. In ihm speichert die Pflanze Feuchtigkeit bei Trockenheit. Oben wachsen aus einer Vielzahl von Knospen lange, harte, schmale Blätter, die einen üppigen Hut bilden.

Das Wurzelsystem von Bokarney ist klein. So können auch große Pflanzen in kompakten, aber breiten Töpfen aufbewahrt werden. Der Baum wächst langsam in der Wohnung fühlt sich toll an. FÜR DAS FOTO: Die ungewöhnliche, skulpturale Form von Bokarney macht es zu einer echten Innendekoration.

Hibiskus oder chinesische Rose besticht durch ihre Schlichtheit, Pflegeleichtigkeit und hohe Dekorationskraft das ganze Jahr über. Hibiskus wächst ziemlich schnell und blühender Baum wird eine echte Dekoration des Hauses. Das Auftreten ungewöhnlicher Farben und Formen von Blumen macht es noch attraktiver.

Stellen Sie den blühenden Riesen nicht weit von den Fenstern entfernt auf. Es braucht kein direktes Sonnenlicht und kann dem Mangel an Beleuchtung standhalten. Obwohl im letzteren Fall die Blüte noch schwächer sein wird. Damit sich die Krone gleichmäßig entwickelt und die Knospen auf alle Zweige gelegt werden, sollte der Topf in regelmäßigen Abständen um 45 ° zur Lichtquelle gedreht werden.

Bändigen Sie das Wachstum von Hibiskus, geben Sie ihm die gewünschte Form und erzielen Sie eine größere Kronen-Dichte.

Die Pflanze wird gewässert, während der Boden trocknet. Um die Intensität der Blüte zu erhöhen, wird die regelmäßige Fütterung von Mineraldüngern und organischen Düngern unterstützt. ON PHOTO: Blooming Hibiscus - ein Stück Sommer in seiner eigenen Wohnung.

FÜR FOTO: Hibiskus kann als Stamm oder klassischer Busch geformt werden - es kommt auf Ihre Vorlieben an! Vergessen Sie nicht, jeden Frühling zu beschneiden und nicht die schwachen Triebe zu schonen. Im Herbst und Winter wird Sie die "Chinesische Rose" mit riesigen Blüten begeistern.

Unabhängig davon, ob Sie ein Fan von Zimmerpflanzen sind oder diese als spektakuläre Designobjekte wahrnehmen, sollten Sie die heimische Flora im Haus nicht vernachlässigen. Auch wenn die Pflege für sie manchmal zu wenig Kraft oder Zeit hat, können Sie immer weniger anspruchsvolle Typen aufnehmen.

Einige letzte Tipps

  1. Durch den Erwerb einer großen Anlage können Sie das Haus sofort umbauen und müssen nicht viele Jahre warten, bis aus dem kleinen Bäumchen ein Riese wird.
  2. Versuchen Sie sich beim Kauf einer Pflanze vorzustellen, wie sie in den Innenraum passt. Die Form der Krone, die Sättigung der Laubfarbe, die helle Blüte sollten die Vorzüge betonen und die Nachteile der Raumdekoration verbergen.
  3. Viele große Pflanzen sind unprätentiös, brauchen aber immer noch eine ausreichende Beleuchtung. Für sie ist es wünschenswert, die Hintergrundbeleuchtung zu organisieren oder die Bäume in regelmäßigen Abständen näher am Fenster anzuordnen (außer Ficus - er bewegt sich nicht gern).
  4. Erwachsene Pflanzen sind schwieriger zu tolerieren, Transplantation und Änderung der Lebensraumbedingungen. Dies sollte nur bei Bedarf berücksichtigt und gestört werden. In dem neuen Topf rollt die Flora vorsichtig herum und versucht, die Wurzeln nicht zu sehr zu stören.
  5. Bäume erfordern eine längere Eingewöhnungszeit und etwas mehr Aufmerksamkeit als junge Pflanzen.

Abonnieren Sie neue Artikel im Bereich Design und Verbesserung und erhalten Sie Updates per E-Mail. Fachartikel zur Garten- und Gartenpflege ist verständlich und für jedermann zugänglich!

http://leplants.ru/dizajn-i-blagoustrojstvo/bolshie-rasteniya-dlya-doma/

10 beliebtesten Pflanzen für das Wohnzimmer

Die Größe des Wohnzimmers ermöglicht es Ihnen, den Löwenanteil aller Zimmerpflanzen darin zu platzieren. Hier trifft man auf hohe Dracaena oder Palmen und duftende Pflanzen, die aus dem einen oder anderen Grund nicht in Küche und Schlafzimmer dürfen. Ja, und das Mikroklima in diesem Raum unterscheidet sich von den anderen: Der Großteil des Wohnzimmers - ein Ort der universellen Freizeitgestaltung, an dem die Familie viel Zeit verbringt. Deshalb sollten die Menschen und Pflanzen, die darin leben, Freunde und keine Nachbarn sein.


Die beliebtesten Zimmerpflanzen für das Wohnzimmer

Dieser Artikel präsentiert die beliebtesten grünen Wohnzimmerbewohner.

Pelargonie oder Geranie

Nicht für das Schlafzimmer und das Kinderzimmer geeignet, hat die Pelargonie ihre Nische im Wohnzimmer eingenommen.


Pelargonie mit blassrosa Blüten. Foto von alltompelargoner.se

Die großen Dimensionen des Raumes scheinen den Geraniengeruch im Raum aufzulösen, er ermüdet nicht wie in einem Schlafraum.


Pelargonien-Tulpe. Foto von der Fuchsie-Pelargonie narod.ru

Die Schönheit neuer Sorten erfreut nicht nur, sondern fördert auch den Erwerb.


Die Blüten dieser Pelargonie ähneln Miniaturrosen. Foto von tam.com.ua

Die einzige Voraussetzung für eine gute Blüte ist Licht.

Jasmin

Schönes Aroma, schöne Blumen. Lichtbedarf Dieser Faktor muss berücksichtigt werden, sonst wird die Blüte nicht gefallen.


Jasmin verlangt Licht

Mehrblütiger Jasmin wird bis zu 2,5 m groß, rosafarbene Knospen, Blüten nach dem Blühen weiß, sehr duftend.


Vielblumiger Jasmin

Jasmine officinalis, ca. 2,5 m groß, blüht im Sommer - Frühherbst, weiße Blüten, duftend.


Jasmine officinalis

Primeljasmin - fast geruchlos, nicht lockig, kann eine Höhe von 2,5 m erreichen.

Orangen- oder Zitronenbaum

Ich liebe diese Pflanzen: Der Geruch ist zart, beruhigend, die Früchte sind wunderschön und der Baum selbst. Und im Wohnzimmer finden Sie eine echte Zitrone und dekorativ.


Zitronenbaum ist mein Traum! Foto von sketchysloth.com

Die Gegenwart ist eine kräftige Pflanze, und der Zierbaum ist ein Miniaturbaum.

Gardenia

Gardenia Jasmin zart und launisch, aber sehr schön: Die Blätter sind glänzend, die Blüten sind Terry, duftend.

Die Pflanze ist recht kompakt, es gibt viele Sorten und Varianten.


Auch ungeblasene Gardenienblüten sind wunderschön.

Es wird viel Tageslicht und die Aufmerksamkeit seines Besitzers erfordern.

Dracaena

Diese „zerzauste Palme“ hat viele Wohnzimmer erobert. Eine der gefragtesten Pflanzen.


Dracaena - anspruchslose Palme für das Wohnzimmer

Liebt feuchte Luft, Sprühen, hellen und warmen Ort.

Ficus

Ficus - eine Pflanze aus Zeit und Mode, ein echter Klassiker.


Gummibaum. Fotos von i.pinimg.com

Wir sind daran gewöhnt und außerdem sind seine Blätter und seine Form sehr schön.

Euharis oder amazonische Lilie

Das Aroma ist wie bei den meisten Lilien ausgeprägt und intensiv: Während der Blütezeit ist das gesamte Wohnzimmer mit einem süßen Duft gefüllt.


Euharis Blumen hautnah

Ich habe 9 Amazonaslilien und werde hier nicht aufhören.


Euharis oder amazonische Lilie. Foto von mein-schoener-garten.de

Liebt diffuses Licht und Wärme.

Hibiskus oder chinesische Rose


Terry Hibiskus. Fotos von 4.bp.blogspot.com

Wenn es wächst, bevorzugt es diffuses Licht.


Hibiskus - eine würdige Dekoration des Wohnzimmers. Foto von media.snimka.bg

Besonders schön während der Blüte.

Orchidee

Wenn Sie weniger anspruchsvolle Blumen nehmen, sind nur Orchideen (mit guter Luftfeuchtigkeit und gemäßigt warmem Klima) eine gute Wahl. Sanft, unmöglich schön - echte Königinnen. Und wie viele schöne Ausblicke können Sie im Wohnzimmer genießen!

Am besten geeignet:

  • Anhrekum

Aerides

  • Bifrenaria


  • Wanda


Wanda

  • Dendrobium

Miltonia

  • Encyclia ist eine meiner Lieblingsorchideen für Wohnzimmer. Die Blüten sind klein, aber viele.

Enzyklika

  • Phalaenopsis ist die berühmteste Orchidee in unseren Häusern. Bei guter Pflege kann sie in der Küche wachsen (wie die meines Freundes), oder sie kann in einem Wohnzimmer oder sogar in einem Schlafzimmer leben.

Monstera

Sie ist beliebt für große geschnitzte Blätter und beeindruckende Größe, und sie hat auch schöne Blumen.


Monstera kann beeindruckende Größen erreichen. Fotos von forum.bestflowers.ru

Es gehört der giftigen Familie, aber wenn es nicht da ist, gibt es keinen Grund zur Sorge. Sie fühlt sich gut bei Raumtemperatur und diffusem Sonnenlicht.


Monstera Blume. Fotos von ih0.redbubble.net

Bei der Pflege geht es hauptsächlich darum, die Luftwurzeln auf den Boden zu lenken, damit der Boden zwischen den Bewässerungen nicht austrocknet. Im Winter (bei eingeschalteter Heizung) müssen die Blätter besprüht werden.

http://7dach.ru/SilVA/10-samyh-populyarnyh-rasteniy-dlya-gostinoy-4175.html

10 der größten Pflanzen für den Innenbereich: Wohin, wie pflegen?

Wenn Sie ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung haben, haben Sie wahrscheinlich Topfblumen. Mindestens eins oder zwei. Sie halten sie regelmäßig auf der Fensterbank und auf dem Wasser und glauben, dass Sie nichts anderes tun müssen, um das Haus grün zu machen. Intuitiv wollen Sie aber noch etwas mehr von den "grünen Mietern". Heute ist dein Tag! Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, erfahren Sie, wie Sie auf einfache Weise alles zum Besseren wenden können. Wenn nicht auf der ganzen Welt, dann auf jeden Fall in Ihrer Wohnung.

Sprechen wir über die größten Blumen, die als "Zuhause" gelten können, obwohl sie sich in der wilden Natur heißer Länder oder in riesigen Gewächshäusern perfekt anfühlen. Aber auch in einer gewöhnlichen Wohnung ist es möglich, die Bedingungen für ihr und Ihr Wohlbefinden zu schaffen - nachdem sie in das Haus eingezogen sind, werden sie Ihr Leben sehr aktiv beeinflussen, und es hängt von Ihnen ab, dass es einen positiven Einfluss hat.

Also, unsere "zehn grünen".

Der Name dieser Pflanze, die mit etwas Monströsem und Riesigem in Verbindung gebracht wird, ist ganz richtig. Monstera unter günstigen Bedingungen zu Hause kann fast an der Decke vymahat, was das Vorhandensein eines großen leeren Raumes für diese Blume impliziert, sonst werden Sie das Gefühl haben, dass der Raum zu voll wird und Sie zwischen Möbeln und einem Monster wählen müssen.

Die Wahl ist jedoch nicht so einfach wie es scheint: Eine Monsterpflanze kann Ihre Wohnung mit Sauerstoff anreichern - sie teilt sie zehnmal mehr zu als zum Beispiel zwei Dutzend andere Blumen.

Monstera ist auch praktisch, weil es als Liane von den Besitzern vertikal angeordnet werden kann, da sie um eine lange Stütze geflochten sind, und horizontal, wenn Sie es schön auf eine Art Oberfläche legen möchten. Es stimmt, dafür muss viel Platz in Ihrem Haus sein.

Monstera liebt es, mäßig zu gießen, zu baden und die Blätter zu besprühen, die einen halben Meter und in einigen Fällen 80 bis 90 Zentimeter lang sein können. Die Pflanze verträgt die Halbschatten ohne sichtbare Leiden, aber es lohnt sich nicht, sie in eine dunkle Ecke zu schieben.

Die Anlage, die aus Gründen der Kürze werden wir eine Palme heute nennen - Rekordhalter in mehrfacher Hinsicht: es häufiger andere Farben für Häuser, Wohnungen und Büros gewählt ist, hat es eine große Anzahl von „Verwandten“, es ist sehr anspruchslos und kann sogar in unaufmerksam zu seinen Geliebten überleben. Und das ist auch eine ziemlich große Topfpflanze - viele Palmenarten werden drei bis fünf Meter hoch. Zu Hause wachsen jedoch viele dekorative Palmen, deren Größe durchschnittlich eineinhalb Meter nicht überschreitet. Dies reicht jedoch aus, um jeden Raum zu dekorieren und dem Innenraum einen südländischen Touch zu verleihen.

Das Platzieren von Palmen ist aufgrund ihrer Größe und trotz der Aussicht auf Wachstum im geräumigsten Raum einer Wohnung oder eines Hauses klüger. In der Pflege ist diese Pflanze recht unprätentiös - sie passt zum Halbschatten. Aber der Mangel an Feuchtigkeit für Palmen ist katastrophal. Es ist wünschenswert, durch Sprühen oder Installieren eines Befeuchters eine erhöhte Feuchtigkeit für sie zu erzeugen.

Am häufigsten in Blumenläden bieten zwei Arten von Topfpalmen: peristolistnye (Kokos, Datteln, Hove, Chamaedorea) und veerolistnye (Palm Livistona, hamerops, trahikarpus). Übrigens kann man aus einem gewöhnlichen Stein eine Dattelpalme züchten - natürlich eine Dattel. Es wird einige Jahre dauern und ein bisschen Glück, aber das Ergebnis ist es wert! Und denken Sie daran: Palmen jeglicher Art mögen keine Zugluft!

http://roomble.com/ideas/soveti-i-idei/dizajn-i-dekor/10-samyh-bolshih-rastenij-dlya-interera-kuda-postavit-kak-uhazhivat/

Die anspruchslosesten Zimmerpflanzen mit Foto

Für unerfahrene Gärtner oder Menschen, die häufig abreisen, sind die anspruchslosesten Zimmerpflanzen perfekt. Die Liste finden Sie weiter unten.

Sicherlich waren viele mit dem Problem der Trockenblumen in einem Topf konfrontiert. Und es ist nicht immer die Schuld des Gärtners. Häufige Reise- oder Arbeitsmomente lassen keine Zeit, die Pflanze zu gießen oder zu düngen.

An heißen Tagen müssen viele Zimmerblumen regelmäßig besprüht werden, was manchmal recht schwierig durchzuführen ist. Einige Sorten werden 2-3 Mal am Tag besprüht, andere erfordern viel Sonnenlicht und müssen zur Mittagszeit ständig Schatten spenden.

Büroangestellte haben einfach keine Zeit dafür, und Sie möchten eine schöne Blüte, insbesondere zur Luftreinigung an Orten, an denen sich Computerausrüstung und Arbeitspersonal konzentrieren. Am Wochenende schließt das Büro und es gibt einfach niemanden, der sich um die Pflanzen kümmert.

Selbst zu Hause hat nicht jeder genug Zeit, um sich ständig um die Grünflächen zu kümmern, ganz zu schweigen von den wöchentlichen Fahrten.

Fans des heimischen grünen Gartens beginnen, selbständig eine Blume nach der anderen zu ziehen, bis sie eine geeignete Art finden.

In diesem Artikel werden wir versuchen, Ihre Bemühungen zu beschleunigen und zu vereinfachen und die anspruchslosesten Zimmerpflanzen sowie üppig blühende Sorten anzubieten.

Die Hauptanforderungen für anspruchslose Pflanzen: seltenes Gießen, manchmal düngen, nicht regelmäßig gießen, nicht sprühen und nicht wählerisch bei Feuchtigkeit und speziellen Temperaturindikatoren, und vor allem das Maximum an Blüte und Zierpflanzen.

Viele dachten, dass es solche Zimmerpflanzen nicht gibt, leider haben wir unter den vielen Arten die Top 20 ausgewählt, die Sie selbst auswählen können.

Dracaena ist eine anspruchslose Pflanze der Agavenfamilie. Es gibt bunte und einfarbige grüne Blätter. Die verschiedenen Sorten erfordern eine stärkere Ausleuchtung, im Gegensatz zu einfarbigen grünen Arten, die im Schatten wachsen.

Ca. 1-2 mal pro Woche gießen. Wenn Sie das Gießen vergessen, verträgt Dracaena 7-10 Tage lang ein trockenes Klima. Enthalten für dekoratives Laub. Stellen Sie eine gemäßigte Temperatur und zerstreutes Licht zur Verfügung und die Pflanze wächst glücklich. Benötigt keine regelmäßige Transplantation.

Einer der Nachteile ist der starke Geruch, manchmal halten die Leute es nicht aus, und Sie müssen den Topf an die frische Luft stellen. Der Temperaturgehalt von 10-27 Grad.

Hohe Zierpflanze. Ficus ist anspruchslos in der Pflege, aber je nach Sorte gibt es eine Reihe von Schwierigkeiten. Es gibt große Arten bis zu einer Höhe von 3 m und ganz kleine Arten bis zu einer Größe von 15 bis 20 cm. Zu Hause enthalten sie Blätter für den dekorativen Effekt und die Luftreinigung. Die Blüte ist klein und kein Wert. Ficusblätter sind Arzneimittel und werden zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt.

Wasser als oberste Bodenschicht trocknet 1-2 mal pro Woche aus. Mit dem Einsetzen des Winters wird die Bewässerung erheblich reduziert. Von Zeit zu Zeit werden die Blätter von Staub abgewischt.

Es gibt einige Schwierigkeiten bei der Pflege, die im Abschnitt über Ficus beschrieben wird, aber die Bewältigung bringt nicht viel Ärger mit sich.

Es gibt viele Sorten und jede hat ihre eigenen Merkmale und Unterschiede.

Eine der beliebtesten Zimmerpflanzen aufgrund des therapeutischen Safts der Blätter. Leistungsstarke Stängelblätter können wie andere Sukkulenten viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Zusätzlich zu den medizinischen Eigenschaften ist die Pflanze nicht wunderbar in Pflege, benötigt kein Sprühen und häufiges Gießen. Im Sommer einmal pro Woche gießen, im Winter einmal im Monat. Etwa 1 Mal für 3 Jahre umtopfen. Es wächst gut in trockenen Klimazonen.

Von den Nachteilen - Angst vor direkter Sonneneinstrahlung. Aloe kann sowohl auf der Fensterbank als auch in der Mitte des Raumes wachsen.

Verwenden Sie in der Medizin nur eine Sorte Aloe Vera. Das Wachstum ist durchschnittlich. Im Winter beträgt die Mindesttemperatur 10 Grad, im Sommer bis zu 27 Grad.

Crassula wird oft als „Geldbaum“ bezeichnet, eine bei Gärtnern sehr beliebte Pflanze. Es wächst gut auf einer Fensterbank und hält den direkten Sonnenstrahlen stand. Es gibt noch einen anderen Namen - "Nackenrolle", weil aus der Familie der dicken Leute. Das Wachstum ist langsam. Pflanzen Sie den Baum nach Bedarf um, wenn der Topf zu klein ist.

Es blüht mit kleinen weißen Blüten. Im Sommer einmal im Monat düngen. Überträgt perfekt trockene Luft und muss nicht gesprüht werden. Wenn Sie vergessen zu wässern, ist es nicht beängstigend, die fleischigen Blätter enthalten genug Feuchtigkeit für Ihren gesamten Urlaub.

Zu den Mängeln: Es hat Angst vor häufigem und reichlichem Gießen und erfordert einen richtig ausgewählten Boden aus Perlitsand und Vermiculit, der gut atmungsaktiv und atmungsaktiv ist.

Monstera - mehrjährige Zierpflanze mit großen gefiederten Blättern. Es gibt Arten mit monophoner Farbe der Blätter und bunt. Ganz unprätentiöse Pflanze mit Ausnahme von Schatten durch die direkten Sonnenstrahlen. Monstera wächst ziemlich langsam und wird nicht öfter als alle 4 Jahre transplantiert. Die Blätter erreichen eine Länge von 1 m, in der Mitte mit Schlitzen, um ihretwillen und enthalten grüne Schönheit.

Die Blüte ist fast nicht vorhanden.

Und in der Bewässerung und Temperatur ein wenig wählerisch. Bei Temperaturen unter 12 Grad hört das Wachstum auf. Der optimale Modus ist 20-22 Grad. Nach dem Trocknen der obersten Schicht des Substrats wird nicht oft gewässert, aber eine unzureichende Bewässerung wirkt sich negativ auf die Pflanze aus. Im Winter mit dem Einsetzen des kalten Wetters wird das Monster nicht mehr als einmal in der Woche und manchmal zweimal im Monat bewässert.

Spargel ist eine Spargelfamilie. Schlichte Pflanze und geeigneter Neuling im Gärtnern. Die Blüten sind klein und unauffällig, die Pflanzen enthalten Zierblätter. Es gibt viele Arten und Formen, die sich grundlegend voneinander unterscheiden.

Mäßig gießen, nach dem Trocknen der obersten Erdschicht, wenn Sie das Gießen vergessen, ist es nicht schlimm, die Pflanze wird eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit haben.

Aber es gibt immer noch Nachteile: Es muss einmal im Jahr verpflanzt werden. Benötigt kein obligatorisches Sprühen, liebt es aber besonders an heißen Tagen. Es bevorzugt helles diffuses Licht, kann aber im Schatten des Bodens wachsen, aber direktes Sonnenlicht sollte vorsichtig sein.

Dünger wird im Sommer einmal pro Woche, im Winter reicht es einmal im Monat.

Aspidistra ist eine andere unprätentiöse Zimmerpflanze, die häufig in Büros und Gewächshäusern angesiedelt ist.
Temperaturindikatoren spielen keine Rolle, die Hauptsache ist, dass die Temperatur nicht unter 3-5 Grad fällt. Etwa einmal pro Woche gießen. Zu Hause blühen fehlt, es enthält aus Gründen der dekorativen Begrünung. Die Transplantation wird bei Bedarf durchgeführt und aufgrund des langsamen Wachstums nicht öfter als einmal in 3-5 Jahren.

Die Höhe überschreitet nicht 70 cm und wächst gut auf Fensterbänken, jedoch unter der Bedingung, im Sommer vor den direkten Sonnenstrahlen zu beschatten.

Einige Sorten wachsen gut im Schatten.

Eine Bedingung - nicht überfeuchten das Substrat und die Pflanze wird für eine lange Zeit wachsen.

Nolina Bokarney ist eine Agavenfamilie, die aufgrund der Kronenform auch als „Flaschenpalme“ bezeichnet wird. Lässt lanzettlich hängen. Nolina verträgt perfekt ein trockenes Klima und Temperaturabfälle. Aber die Palme liebt hohe Luftfeuchtigkeit, die Erde muss immer feucht sein, sonst beginnen die Blattspitzen auszutrocknen. Ein starkes Wurzelsystem sammelt genug Feuchtigkeit, um ein normales Wachstum der Pflanze während der Dürreperiode zu gewährleisten.

Direkte Sonneneinstrahlung ist nicht schädlich, aber im Schatten von Nolin wächst der Bocarnay nicht freiwillig.

Alle 4 Jahre einmal umgepflanzt, aber 2 Mal im Monat werden regelmäßig Düngemittel ausgebracht.

Die Hauptschwierigkeiten beim Gießen: Überlaufen oder Unterfüllen führen zu negativen Folgen.

Sansevieria - im Volksmund (Teschin-Sprache, Hechtschwanz) genannt. Höhe bis zu 1 m.

Der Hauptnachteil ist, dass es stirbt, wenn es übermäßig bewässert wird. Wird nur umgepflanzt, wenn die Wurzeln den ganzen Topf füllen. Es wird einmal pro Woche gegossen, im Winter einmal alle 3 Wochen. Neben der Rosette erscheint ein Blütenstiel, auf dem kleine weiße Blüten blühen. Aber der Hauptvorteil der Blume sind ihre schönen gürtelartigen Blätter mit verschiedenen bunten Farben wie Schlangenhaut. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 18-28 Grad. Im Winter nicht unter 13 Grad.

Die Pflanze ist nicht skurril und kann im Halbschatten wachsen und die direkten Sonnenstrahlen teilweise vertragen. Feuchtigkeit spielt keine Rolle, und Dünger wird nur im Sommer einmal im Monat angewendet.

Chlorophytum - anspruchslose Anlage zur Luftreinigung. In der Küche gut aussehen. Vielfältige Sorten brauchen mehr Licht. Kann aber im Schatten wachsen. Es wächst gut in Form einer Ampel.

Bei unzureichender Beleuchtung wird die Blume herausgezogen und kann die Blätter wegwerfen. Benötigt keine besondere Pflege. Einmal - zweimal pro Woche bewässert. Transplantiert als das Wachstum des Wurzelsystems. Einmal im Monat düngen.

Unter den Mängeln: Zugluft und Überfeuchtung des Bodens. Wasser nach dem Austrocknen der Deckschicht.

Aglaonema - wächst im Schatten oder Halbschatten, hat aber Angst vor direkter Sonneneinstrahlung.

Zu Hause verwenden sie oft bunte Arten, die für die Dekorativität ihrer Blätter geschätzt werden. Es gibt auch einzigartige Mischformen wie Kreta mit einer rot-rosa Farbe.

Bewässerung ist selten, einmal pro Woche, im Winter wird die Bewässerung um das Dreifache reduziert. Es gibt keine besonderen Anforderungen an Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Transplantiert alle 4-5 Jahre wegen langsamen Wachstums.

Die Pflanze reinigt die Raumluft und absorbiert Giftstoffe und Sekrete aus verschiedenen synthetischen Materialien.

Die Hauptbedingung ist, den Boden nicht zu überfeuchten, da sonst die Wurzeln anfangen zu faulen.

Zamioculkas ist eine krautige Pflanze mit einer dicken Knolle, die viel Feuchtigkeit ansammelt. Es kann im Schatten und Halbschatten wachsen, fühlt sich aber unter diffusem Licht gut an. Ein trockenes Klima zu ertragen, kann aber bei unzureichender Bewässerung Blätter verlieren. Übermäßiges Gießen beeinträchtigt die Blüte. 2 mal pro Woche gießen, im Winter einmal pro Woche.

Es gibt keine besonderen Anforderungen an den Boden, wählen Sie einen durchlässigen und atmungsaktiven, leichten Untergrund. Im Sommer wird der Topf ins Freie gestellt, zamiokulkos hat keine Angst vor Temperaturschwankungen und Zugluft. Er gilt als eine der anspruchslosen Pflanzen.

Unter den Mängeln: giftiger Saft, der in den Blättern und Stielen enthalten ist. Waschen Sie sich nach dem Verlassen des Hauses gründlich die Hände. In einer Wohnung, in der Haustiere oder kleine Kinder leben, ist es besser, keine Pflanze anzulassen oder an einem unzugänglichen Ort abzulegen.

Die Schlingpflanze ist eine Rebe ähnlich Wachs Efeu. Zu Hause enthalten, um dekorative Blätter. Sie sind monophon oder bunt. In ihrer natürlichen Umgebung blüht die Pflanze mit kleinen spärlichen Blüten. Unter Raumbedingungen ist es fast unmöglich, eine Blüte zu erzielen. Aber zu Hause zu pflegen ist nicht schwer. Temperaturindikatoren können auf -12 Grad Frost und über 27 Grad Hitze fallen. Die Pflanze kann sowohl im Schatten als auch in der Streusonne existieren. Die Hauptsache ist, den Boden nicht zu überfeuchten. Lassen Sie das Substrat zwischen dem Gießen trocknen, da sonst die Wurzeln anfangen zu faulen.

Goldener Schnurrbart - mehrjährige Pflanze mit Wachsblättern. Wachsende Blätter überlappen sich teilweise, wodurch die Illusion einer Rosette entsteht. Die Pflanze wird nicht nur dekorativ, sondern auch für medizinische Zwecke angebaut.

Der goldene Schnurrbart verträgt ein heißes und trockenes Klima, kann aber in der Kälte wachsen. Vor allem sollte die Temperatur nicht unter 0 Grad fallen. Während des Sommers reichlich Wasser, aber nicht überfeuchten den Boden. Es lässt sich auf verschiedene Arten leicht reproduzieren. Die Pflanze fühlt sich im Schatten und in der Sonne gut an. Während der Vegetationsperiode werden Mineraldünger alle 2 Wochen ausgebracht und wenn möglich versprüht.

Tradescantia ist eine sehr dekorative Zimmerpflanze mit mehrfarbigen Blättern. Je nach Sorte stehen die Triebe aufrecht oder lockig. Die Blütezeit beträgt 3 Monate, wobei jede Blüte einzeln 1 Tag lebt.

Zu Hause enthält Tradescantia zwecks dekorativer Blätter und Luftreinigung.
Die Blume muss ein helles, diffuses Licht liefern, dessen Fehlen die Farbe beeinflusst, insbesondere bei verschiedenen Sorten. Im Sommer gießen sie reichlich, müssen aber in einem Topf abtropfen, um überschüssige Feuchtigkeit abzulassen. Im Winter geben Sie zwischen dem Gießen die Erde ein wenig trocken.

Tradescantia verlangt nicht nach Feuchtigkeit, aber an heißen Tagen wird empfohlen, die Oberfläche zu besprühen.

Croton ist eine der schönsten Blattpflanzen. Zu Hause wird nur eine Art angebaut: Croton bunt. Heute gibt es eine Vielzahl solcher Hybridformen. Neben den dekorativen Blättern enthält Croton im Haus auch einen Reiz.

Die Blüten sind klein und unauffällig cremefarben.

Sich um einen Busch zu kümmern ist nicht schwierig, aber es gibt einige Regeln. Sommer müssen regelmäßig die Blätter sprühen. Mäßig mit Wasser bei Raumtemperatur wässern. Die Pflanze wächst gut bei Raumtemperatur. Im Sommer kann es an die frische Luft gebracht werden, bevorzugt viel Licht und direkte Sonneneinstrahlung behindert es nicht.

Zu den Mängeln: Der Saft ist giftig und zu Hause zu halten, wenn sich Kinder im Haus befinden, oder Haustiere sind nicht zu empfehlen.

Coleus ist unprätentiös in der Pflege und die hohe Dekorativität der verschiedenen Formen ermöglicht es ihm, mit Croton zu konkurrieren.

Oft züchten Züchter es für eine erstaunliche Blattfarbe, aber es gibt blühende Hybridsorten.

Die Pflanze vermehrt leicht Samen mit einer hohen Keimwahrscheinlichkeit. In der heißen Jahreszeit einmal pro Woche düngen und reichlich gießen. Im Winter werden die Dünger einmal im Monat ausgebracht, sorgen für feuchte Luft und mäßiges Gießen. Im Sommer von Coleus (optional), aber die Oberfläche mit weichem Wasser besprüht. Es gibt keine besonderen Anforderungen an den Boden, wählen Sie vor allem einen leichten und durchlässigen Untergrund.

Die schlichtesten blühenden Zimmerpflanzen

Hoya ist Wachs Efeu ist eine schöne kriechende Kräuterpflanze mit weißen duftenden Blüten. Während der Blütezeit zeichnet sich Hoya durch ein starkes Aroma und eine große Menge von Nektar aus, der von den Blüten tropft, weshalb Wachs-Efeu als Weinrebe bezeichnet wird.

Die Blume ist nicht sonderlich pflegeleicht, im Sommer wird sie reichlich gegossen, im Winter wird sie nur einmal pro Woche gegossen. Es wächst gut in trockenen und feuchten Klimazonen und ist resistent gegen Temperaturänderungen.

Es gibt verschiedene Arten von Efeu mit verschiedenen Blüten von weiß bis rot und Blüten verschiedener Formen.

Im Sommer nimmt die Bewässerung bei hohen Temperaturen zu. Der Mangel an Feuchtigkeit wirkt sich auf Blüte und Blätter aus.

Wenn Sie das Gießen vergessen, fühlt sich hoya für einige Zeit wohl, weshalb es oft in Büros aufbewahrt wird.

Zu den Nachteilen: Das starke Blütenaroma bei manchen Menschen kann zu Unverträglichkeiten führen.

Ist Kalanchoe eine blühende Pflanze mit einem fleischigen Stiel und Blättern? bezieht sich auf Sukkulenten.
Kalanchoe blüht nicht nur wunderschön, sondern ist auch für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Saft wird zur Herstellung verschiedener Medikamente verwendet. Blüte den ganzen Sommer über, blüht üppig rote Blüten.

Die Pflanze bevorzugt diffuses Sonnenlicht, verträgt perfekt Temperaturen über 27 Grad und Winter bei 12-14 Grad. Im Sommer gießen sie 2 mal pro Woche, im Winter reduzieren sie das Gießen auf einmal.

Die durchschnittliche Wachstumsrate ermöglicht es Ihnen, nicht mehr als einmal alle 3 Jahre neu zu pflanzen. Es gibt über 200 Arten.

Niedrige Luftfeuchtigkeit und trockenes Klima beeinträchtigen das aktive Wachstum nicht wesentlich. 2 mal im Monat reicht es, Mineraldünger oder Kakteen herzustellen.

Geranie - blühende Pflanze für Fensterbänke. Die Höhe der Blume erreicht 60 cm. Geeignet für die beschäftigtsten Menschen. Im Sommer kann die Temperatur 30 Grad erreichen, im Winter fällt sie nicht unter 12 Grad. Geranie blüht wunderschön mit ausreichend Licht, überträgt teilweise die direkten Sonnenstrahlen.

Ein Mangel an Licht wirkt sich auf die Blüte aus. Die Blüten sind klein und blass. Es braucht nicht gesprüht zu werden und wächst in trockenem Klima recht gut. Der Busch wird jedoch regelmäßig geschnitten, um das ganze Jahr über eine üppige Blüte zu erzielen.

Im Sommer gießen sie reichlich, aber nachdem der Boden ausgetrocknet ist, hören sie im Winter praktisch auf zu gießen. Von den vielen Sorten finden Sie immer die richtige Geranie.

Kaktus-Sukkulenten gelten als eine der anspruchslosesten Pflanzen und können lange Zeit ohne Bewässerung existieren. Kakteen wachsen gut in der offenen direkten Sonne, aber im Schatten dehnen sie sich aus und können sterben. Im Sommer gießen sie mäßig einmal pro Woche, im Winter brauchen sie praktisch kein Wasser, einmal im Monat befeuchten sie die Erde leicht.

Der Hauptort unter den Sukkulenten sind Kakteen. Dieser Typ ist in der Lage, Feuchtigkeit anzusammeln.

Kakteen sind klein und wachsen langsam, brauchen praktisch nicht gepflegt zu werden und eignen sich daher perfekt für Wohnungen und Büros.

Alle Sukkulenten sind beständig gegen trockenes Klima und hohe Temperaturen.

Kakteen enthalten schöne Formen und blühen natürlich. Die Blüten sind sehr schön und vielfältig, aber leider blühen nicht alle Kakteen zu Hause und in einigen Sorten dauert die Blüte nur 24 Stunden.

Unter den Mängeln - alle Sukkulenten haben Angst vor übermäßigem Gießen mit besonders kaltem Wasser.

In der Rubrik Kakteen und Sukkulenten werden die wichtigsten Arten und Sorten anspruchsloser Pflanzen vorgestellt.

Wolfsmilch (Milli) - bevorzugt einen hellen Ort mit diffusem Licht. Nur selten 1 Mal pro Woche gegossen. Dünger machen einmal im Monat. Aufgrund des langsamen Wachstums mindestens alle 3-4 Jahre verpflanzt.

Von den Mängeln fällt in der Ruhephase (1-2 Monate) Blätter und sieht nicht sehr attraktiv aus.

Blüht schöne rosa Blüten. Kleine Stacheln können keine Blumen für Kinder oder Haustiere zerstören.

Saintpaulia oder ein anderer Name (Sankt-Petersburg-Veilchen). Aufgrund der reichlichen Blüte während des ganzen Jahres und einer geringen Zunahme ist Saintpaulia bei vielen Gärtnern anzutreffen. Aufgrund der vielen Sorten gibt es eine große Palette an Blüten und Formen. Manche Mischformen faszinieren einfach durch ihre Schönheit. Luftfeuchtigkeit hoch angesetzt, wie die natürliche Umgebung. Bei geringer Luftfeuchtigkeit wird Veilchen nicht gesprüht, sondern der Raum zusätzlich angefeuchtet.

Im Sommer wird es 2 mal pro Woche reichlich mit warmem Wasser bewässert, im Winter wird die Bewässerung deutlich reduziert.

Eine Transplantation wird jedes Jahr durchgeführt, und eine Saintpaulia muss transplantiert werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Die Phalaenopsis-Orchidee ist eine der beliebtesten und schlichtesten blühenden Zimmerpflanzen. Aufgrund der epiphytischen Luftwurzeln muss die Orchidee 2 mal pro Woche gegossen werden und für ausreichend Licht sorgen. Nach und nach an die Sonne gewöhnt, kann die Phalaenopsis unter direkter Sonneneinstrahlung wachsen und auch im Halbschatten schön blühen.

Bei unzureichender Beleuchtung kommt es zu keiner Blüte. Einer der Nachteile - die Orchidee braucht hohe Luftfeuchtigkeit. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Hybridformen mit unterschiedlichen Blüten. Wenn Phalaenopsis blüht, ist die Blüte lang und reichlich. Die Blüten blühen abwechselnd, wodurch sich die Blütezeit noch verlängert.

An heißen Tagen reichlich gießen, dabei dem Winter langsam weniger gießen.

Nach jeder Blüte muss die Orchidee zurückgeschnitten werden.

Heliotrop - mehrjährige Blütenpflanze mit ausgeprägtem Blütenaroma. Heliotrop wird in der Kosmetik als Aromastoff eingesetzt. Die Blüte dauert je nach Sorte von Frühling bis September. Es gibt eine weiße und lila Blüte mit verschiedenen Schattierungen. Zu Hause, unprätentiös, aber wählerisch in Bezug auf die Beleuchtung.

Unzureichende Beleuchtung führt zur Dehnung von Trieben, trägen Blättern und kleinen Blüten. Im Sommer sind es 24-26 Grad, im Winter wird die Temperatur auf 5-7 Grad gesenkt.

Es muss nicht gesprüht werden, tut aber an heißen Tagen nicht weh. Im Sommer gießen sie reichlich, bei sinkender Temperatur reduzieren sie das Gießen.

Bromelie ist eine schöne blühende Pflanze mit langen lanzettlichen Blättern. Kräftiger aufrechter Stiel wächst aus der Pfanne. Es gilt als unprätentiöse Pflanze und eignet sich gut für Büros und Wohnungen.

Es gibt viele Arten mit unterschiedlichen Blüten. Die reichhaltige Blüte hält den ganzen Sommer über an. Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Temperatur, aber die Luftfeuchtigkeit muss hoch gehalten werden.

Wasser nach dem Trocknen der oberen Schicht des Substrats. Mittags schirmen sie vor den direkten Sonnenstrahlen ab. Dünger wird in der Zeit des aktiven Wachstums 2-mal im Monat angewendet. In der obligatorischen Transplantation muss nicht.

Begonie ist eine schöne blühende Pflanze, die in ihrer Pflege unprätentiös ist und sowohl im Freien als auch in Töpfen wachsen kann. Zu Hause enthalten zum Wohle von Blumen und Laub je nach Sorte.

Für eine reichhaltige Blüte benötigen Sie ausreichend diffuses Licht. Direkte Strahlen können Verbrennungen verursachen.

Im Sommer und Winter wird Begonie bei normaler Raumtemperatur aufbewahrt.

Während der Periode des aktiven Wachstums reichlich bewässert, wird im Winter die Bewässerung halbiert. Übermäßiges Gießen ist gefährlich für die Blume. Füttern Sie selten einmal pro Woche und nur von Frühling bis Frühherbst. Mit einfachen Regeln ist die Blüte lang und reichlich.

Clivia - blühende Zierpflanze mit kräftigen Blättern an der Basis im Auslauf gesammelt. Die Blume bevorzugt helles Umgebungslicht. Direkte Strahlen können Verbrennungen auf der Oberfläche hinterlassen. Im Sommer enthalten sie bei einer Temperatur von 24-26 Grad, im Winter reduzieren sie sich auf 16 Grad. Die Pflanze leidet normalerweise unter trockener Luft, aber die Blüten sind klein und die Lebensdauer nimmt ab.

Starke Blätter enthalten genügend Feuchtigkeit, falls Sie versehentlich vergessen, einen Schnitt zu gießen. Nach dem Trocknen der obersten Bodenschicht mit weichem Wasser wässern. Im Winter, während der Ruheperiode, kann die Pflanze ohne Bewässerung existieren. Vom Frühjahr bis zum Frühherbst werden 2-mal monatlich Mineraldünger ausgebracht. Da die Blüte eine Verpflanzung schmerzhaft toleriert, wird diese Prozedur nur bei Bedarf durchgeführt.

Clivia wächst gut in Büros und Wohnungen auf Fensterbänken.

Schlumberger (Dekabrist) - einer der Vertreter der Kakteen. Die Besonderheit dieses Zigokaktus blüht zu Weihnachten, wenn die meisten Pflanzen in Ruhe sind.

Schöne Blüte, zahlreiche rosa, weiße, rote, lila und andere Blüten.

Die Transplantation adulter Pflanzen erfolgt alle 5 Jahre. Kakteen vertragen direktes Sonnenlicht, müssen sich aber allmählich daran gewöhnen.

Zu den Mängeln gehört, dass sie im Sommer bei niedrigen Temperaturen gehalten werden, was im Winter eine reichhaltige Blüte garantiert. Im Winter ist die übliche Raumtemperatur in Ordnung. Für Kakteen ist es notwendig, das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit und Sprühwirkung zu gewährleisten.

Im Sommer gießen sie es reichlich und lassen die obere Schicht austrocknen, aber es verträgt perfekt ein trockenes Klima, wenn Sie vergessen, es zu gießen.

http://greenerydom.ru/articles/neprihotlivye-komnatnye-rasteniya.php

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen