Früchte

Wann 2019 Kohl für Setzlinge säen: optimale Daten für den Mondkalender, basierend auf dem Alter der Setzlinge und dem Klima der Region

Am häufigsten wird Kohl direkt in den Boden gepflanzt, entweder zunächst in einem Gewächshaus (auf Film) oder in einem Gewächshaus. Einige Gemüseanbauer oder eher Vertreter von Regionen mit einem relativ kurzen Sommer ziehen es jedoch vor, es durch Setzlinge zu Hause anzubauen. Und jetzt, im Februar, fragen sich viele Gärtner: "Wann Kohl für Setzlinge säen?". Wir werden Ihnen umgehend antworten, dass Sie sich nicht beeilen müssen, denn Kohl liebt einen langen Tag mit Tageslicht und Kühle. Und im Februar und in der ersten Märzhälfte ist es nicht genug für Sie, dass Sie nicht auf fitolamps verzichten können, und es ist unmöglich, Setzlinge auf den Balkon zu bringen (dort ist es zu kalt).

Ferner werden wir die ungefähren Pflanzdaten für Kohlsamen für Setzlinge für verschiedene Regionen im Detail betrachten und berechnen. Einschließlich Stopp an günstigen Tagen für die Aussaat von Kohl im Jahr 2019 nach dem Mondkalender.

Wann Kohl auf Setzlinge säen: der optimale Zeitpunkt für die Aussaat von Samen

Um den Zeitpunkt für die Aussaat von Kohl für Setzlinge korrekt zu bestimmen, müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • die Dauer der Sämlingsperiode oder vielmehr das erforderliche Alter der Sämlinge zum Zeitpunkt ihrer Landung im Boden;
  • sortenreine Kohlsorte;
  • klimatische Merkmale Ihrer Wohnregion, wenn Sie die Möglichkeit haben, Setzlinge in den Boden zu pflanzen;
  • die Methode oder den Ort des Anbaus - speziell dort, wo Sie Setzlinge anpflanzen: im Freiland oder im Gewächshaus.

Übrigens! Es ist klar, dass das Pflanzen im geschlossenen Boden früher sein kann (1-3 Wochen) als im offenen Boden, weil Der Boden im Gewächshaus erwärmt sich schneller.

Ein wichtiger Faktor für einige Gärtner bei der Bestimmung des optimalen Pflanzzeitpunkts sind die Mondphasen, nämlich günstige und ungünstige Tage nach dem Mondkalender.

Es ist wichtig! Es ist unmöglich, Kohl auf Sämlinge zu früh zu säen, da sonst die Sämlinge herauswachsen und die Kohlköpfe schlecht gebunden werden.

Vor allem, wenn Sie nach 12-15 Lichtstunden nicht in der Lage sind, Sämlinge aufzunehmen. Die Zunahme des Tageslichts in der Zukunft wird dazu beitragen, die verlorene Zeit aufzuholen.

Berechnen Sie unabhängig den Zeitpunkt der Aussaat, basierend auf Art, Sorte und dem erforderlichen Alter der Sämlinge

Bei der Auswahl der Kohlsamen für die Bepflanzung ist es erforderlich, die Verwendungszwecke des Kohls genau zu kennen. Wenn für die frühe Verwendung in Lebensmitteln, dann ist es notwendig, frühe Sorten für die kurzfristige Lagerung und die kurzfristige Fermentation zu pflanzen - Zwischensaison, für die Winterlagerung und die Fermentation für den Winter - späte Sorten.

Das erforderliche Alter der Kohlsämlinge für die Aussaat im Freiland kann je nach Kohlsorte und -sorte (es gibt fast immer Informationen zu einem Saatgutbündel) sowie Ihren Erhaltungsbedingungen zwischen 30 und 55 Tagen liegen.

Es ist wichtig! Das Alter eines Sämlings ist in der Tat sein Zustand: Das Aussehen hängt von den Bedingungen des Anbaus und des Wachstums ab und nicht nur von der Anzahl der Tage, die vergangen sind, da Kohl, der zum Einpflanzen in den Boden bereit ist, irgendwo 4-6 gute echte Blättchen haben sollte.

Basierend auf dem empfohlenen Alter der Sämlinge ist es möglich, den optimalen Zeitraum für die Aussaat von Kohlsamen für Sämlinge zu berechnen, wobei 7 bis 10 Tage für die Keimung (Zeit für die Keimung + sofortiges Auftreten von Sprossen im Pflanzbehälter) und 7 bis 10 Tage für die Wiederherstellung von Sämlingen im Falle von Pflücken hinzukommen.

Darüber hinaus sollten Sie die Vegetationsperiode des Kohls bis zur technischen Reife berücksichtigen:

  • frühe Sorten - 75-120 Tage;
  • mittel - 120-130 Tage;
  • spät reifend - 130-180 Tage oder mehr.

Beachten Sie! Überall im Internet wandern seltsame Informationen dahin, dass es notwendig ist, frühe Kohlsorten zu säen, im Gegenteil, spätere - später... Gibt es hier einen logischen Fehler? Angenommen, Sie pflanzen Ende April Spätkohl mit einer Vegetationsperiode von mehr als 150 Tagen für Setzlinge. Wann bekommst du die Ernte? Erst im Oktober, wenn Fröste schon im selben Mittelband stehen werden.

Auf diese Weise ist es möglich, früh-, mittel- und spätreifen Kohl gleichzeitig auf Sämlinge zu säen. Nachdem Sie eine frühe Sorte gepflanzt haben, möchten Sie die früheste Ernte erzielen.

Eine andere Sache ist, dass Sie "klüger" und Frühkohl spät säen können, um ihre frühere Ernte zu erhalten. Dies kann jedoch nur ein paar Tage im Voraus erfolgen, weil Es ist schwierig, zu Hause angenehme Bedingungen zu schaffen, und der im Boden gepflanzte Kohl überholt ihn schnell (auf dem Balkon oder vor allem auf der Fensterbank). Daher ist es auch notwendig, im selben Zeitrahmen zu säen.

Auch der Zeitpunkt der Aussaat von Sämlingen hängt von der Kohlsorte ab.

Kohl wird also frühestens auf Setzlinge gepflanzt, weil Es ist eine ziemlich kälteresistente Kultur, die Frost bis zu -5 Grad standhält.

Gleiches gilt für Rotkohl sowie Kohlrabi, Brokkoli, Rosenkohl und Wirsing.

Da der Blumenkohl jedoch relativ hitzebegeistert ist, sollten die Aussaatbedingungen für Setzlinge mindestens 2 Wochen im Voraus verschoben werden.

Bei Pekinger Kohl ist die Vegetationsperiode eher kurz, weshalb er auch später ausgesät werden muss.

Video: Wann Kohl auf Setzlinge säen

Nach den Empfehlungen des Herstellers und je nach Sorte (Typ)

Wenn Sie Saatgut kaufen, sollten Sie die Verpackung von Kohlsamen sorgfältig prüfen. Auf der Rückseite finden Sie in der Regel allgemeine Empfehlungen des Herstellers zu den Aussaatterminen für diese Sorte (manchmal sogar die Region) sowie kurze Tipps zum Anbau.

Beispiel für Anweisungen zum Pflanzen und Timing auf der Verpackung von spätem Weißkohl beliebten Hybrid "Valentine F1":

Weitere Instruktions- und Pflanztermine für mittelspäten Kohl "Gift":

Ein weiteres Beispiel für die Anleitung zum Anpflanzen und Timing auf der Verpackung von Frühblumenkohl der beliebten Sorte "Goat-Dereza":

Und das letzte Beispiel der Anleitung auf der Samenpackung der frühreifen Kohlsorten "Tonus":

Ungefähre Landebedingungen je nach Region und Klima

Bei der Aussaat von Kohlsamen für Setzlinge ist es auch wichtig, die Besonderheiten des regionalen Klimas zu berücksichtigen. Weißkohl ist eine ziemlich kälteresistente Pflanze und verträgt sogar leichte Fröste (bis zu -5 Grad). Daher kann es gepflanzt werden, ohne auf den Rückfrost zu warten. Natürlich sollten die Sämlinge zu diesem Zeitpunkt das entsprechende Alter haben.

http://countryhouse.pro/sroki-posadka-kapusty-kogda-sazhat-na-rassadu-v-domashnih-usloviyah-v-2019-godu-po-lunnomu-kalendaryu/

Wann 2019 Kohl für Setzlinge säen: optimale Daten für den Mondkalender, basierend auf dem Alter der Setzlinge und dem Klima der Region

Am häufigsten wird Kohl direkt in den Boden gepflanzt, entweder zunächst in einem Gewächshaus (auf Film) oder in einem Gewächshaus. Einige Gemüseanbauer oder eher Vertreter von Regionen mit einem relativ kurzen Sommer ziehen es jedoch vor, es durch Setzlinge zu Hause anzubauen.

Und jetzt, im Februar, fragen sich viele Gärtner: "Wann Kohl für Setzlinge säen?". Wir werden Ihnen umgehend antworten, dass Sie sich nicht beeilen müssen, denn Kohl liebt einen langen Tag mit Tageslicht und Kühle. Und im Februar und in der ersten Märzhälfte ist es nicht genug für Sie, dass Sie nicht auf fitolamps verzichten können, und es ist unmöglich, Setzlinge auf den Balkon zu bringen (dort ist es zu kalt).

Ferner werden wir die ungefähren Pflanzdaten für Kohlsamen für Setzlinge für verschiedene Regionen im Detail betrachten und berechnen. Einschließlich Stopp an günstigen Tagen für die Aussaat von Kohl im Jahr 2019 nach dem Mondkalender.

Um den Zeitpunkt für die Aussaat von Kohl für Setzlinge korrekt zu bestimmen, müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • die Dauer der Sämlingsperiode oder vielmehr das erforderliche Alter der Sämlinge zum Zeitpunkt ihrer Landung im Boden;
  • sortenreine Kohlsorte;
  • klimatische Merkmale Ihrer Wohnregion, wenn Sie die Möglichkeit haben, Setzlinge in den Boden zu pflanzen;
  • die Methode oder den Ort des Anbaus - speziell dort, wo Sie Setzlinge anpflanzen: im Freiland oder im Gewächshaus.

Übrigens! Es ist klar, dass das Pflanzen im geschlossenen Boden früher sein kann (1-3 Wochen) als im offenen Boden, weil Der Boden im Gewächshaus erwärmt sich schneller.

Ein wichtiger Faktor für einige Gärtner bei der Bestimmung des optimalen Pflanzzeitpunkts sind die Mondphasen, nämlich günstige und ungünstige Tage nach dem Mondkalender.

Es ist wichtig! Es ist unmöglich, Kohl auf Sämlinge zu früh zu säen, da sonst die Sämlinge herauswachsen und die Kohlköpfe schlecht gebunden werden.

Vor allem, wenn Sie nach 12-15 Lichtstunden nicht in der Lage sind, Sämlinge aufzunehmen. Die Zunahme des Tageslichts in der Zukunft wird dazu beitragen, die verlorene Zeit aufzuholen.

Berechnen Sie unabhängig den Zeitpunkt der Aussaat, basierend auf Art, Sorte und dem erforderlichen Alter der Sämlinge

Bei der Auswahl der Kohlsamen für die Bepflanzung ist es erforderlich, die Verwendungszwecke des Kohls genau zu kennen. Wenn für die frühe Verwendung in Lebensmitteln, dann ist es notwendig, frühe Sorten für die kurzfristige Lagerung und die kurzfristige Fermentation zu pflanzen - Zwischensaison, für die Winterlagerung und die Fermentation für den Winter - späte Sorten.

Das erforderliche Alter der Kohlsämlinge für die Aussaat im Freiland kann je nach Kohlsorte und -sorte (es gibt fast immer Informationen zu einem Saatgutbündel) sowie Ihren Erhaltungsbedingungen zwischen 30 und 55 Tagen liegen.

Es ist wichtig! Das Alter eines Sämlings ist in der Tat sein Zustand: Das Aussehen hängt von den Bedingungen des Anbaus und des Wachstums ab und nicht nur von der Anzahl der Tage, die vergangen sind, da Kohl, der zum Einpflanzen in den Boden bereit ist, irgendwo 4-6 gute echte Blättchen haben sollte.

Basierend auf dem empfohlenen Alter der Sämlinge ist es möglich, den optimalen Zeitraum für die Aussaat von Kohlsamen für Sämlinge zu berechnen, wobei 7 bis 10 Tage für die Keimung (Zeit für die Keimung + sofortiges Auftreten von Sprossen im Pflanzbehälter) und 7 bis 10 Tage für die Wiederherstellung von Sämlingen im Falle von Pflücken hinzukommen.

Darüber hinaus sollten Sie die Vegetationsperiode des Kohls bis zur technischen Reife berücksichtigen:

  • frühe Sorten - 75-120 Tage;
  • mittel - 120-130 Tage;
  • spät reifend - 130-180 Tage oder mehr.

Beachten Sie! Überall im Internet wandern seltsame Informationen dahin, dass es notwendig ist, frühe Kohlsorten zu säen, im Gegenteil, spätere - später... Gibt es hier einen logischen Fehler? Angenommen, Sie pflanzen Ende April Spätkohl mit einer Vegetationsperiode von mehr als 150 Tagen für Setzlinge. Wann bekommst du die Ernte? Erst im Oktober, wenn Fröste schon im selben Mittelband stehen werden.

Auf diese Weise ist es möglich, früh-, mittel- und spätreifen Kohl gleichzeitig auf Sämlinge zu säen. Nachdem Sie eine frühe Sorte gepflanzt haben, möchten Sie die früheste Ernte erzielen.

Eine andere Sache ist, dass Sie "klüger" und Frühkohl spät säen können, um ihre frühere Ernte zu erhalten. Dies kann jedoch nur ein paar Tage im Voraus erfolgen, weil Es ist schwierig, zu Hause angenehme Bedingungen zu schaffen, und der im Boden gepflanzte Kohl überholt ihn schnell (auf dem Balkon oder vor allem auf der Fensterbank). Daher ist es auch notwendig, im selben Zeitrahmen zu säen.

Auch der Zeitpunkt der Aussaat von Sämlingen hängt von der Kohlsorte ab.

Kohl wird also frühestens auf Setzlinge gepflanzt, weil Es ist eine ziemlich kälteresistente Kultur, die Frost bis zu -5 Grad standhält.

Gleiches gilt für Rotkohl sowie Kohlrabi, Brokkoli, Rosenkohl und Wirsing.

Da der Blumenkohl jedoch relativ hitzebegeistert ist, sollten die Aussaatbedingungen für Setzlinge mindestens 2 Wochen im Voraus verschoben werden.

Bei Pekinger Kohl ist die Vegetationsperiode eher kurz, weshalb er auch später ausgesät werden muss.

Video: Wann Kohl auf Setzlinge säen

Nach den Empfehlungen des Herstellers und je nach Sorte (Typ)

Wenn Sie Saatgut kaufen, sollten Sie die Verpackung von Kohlsamen sorgfältig prüfen. Auf der Rückseite finden Sie in der Regel allgemeine Empfehlungen des Herstellers zu den Aussaatterminen für diese Sorte (manchmal sogar die Region) sowie kurze Tipps zum Anbau.

Beispiel für Anweisungen zum Pflanzen und Timing auf der Verpackung von spätem Weißkohl beliebten Hybrid "Valentine F1":

Weitere Instruktions- und Pflanztermine für mittelspäten Kohl "Gift":

Ein weiteres Beispiel für die Anleitung zum Anpflanzen und Timing auf der Verpackung von Frühblumenkohl der beliebten Sorte "Goat-Dereza":

Und das letzte Beispiel der Anleitung auf der Samenpackung der frühreifen Kohlsorten "Tonus":

Ungefähre Landebedingungen je nach Region und Klima

Bei der Aussaat von Kohlsamen für Setzlinge ist es auch wichtig, die Besonderheiten des regionalen Klimas zu berücksichtigen. Weißkohl ist eine ziemlich kälteresistente Pflanze und verträgt sogar leichte Fröste (bis zu -5 Grad). Daher kann es gepflanzt werden, ohne auf den Rückfrost zu warten. Natürlich sollten die Sämlinge zu diesem Zeitpunkt das entsprechende Alter haben.

Beachten Sie! Wir sprechen über Weißkohl, Blumenkohl - relativ hitzebegeistert, und mit seiner Landung auf offenem Boden ist es besser zu warten.

So kann in den südlichen Regionen bereits in der zweiten Februarhälfte Kohl gesät werden, um in der ersten Aprilhälfte auf dem Gartenbeet zu pflanzen.

In der mittleren Zone (in der Region Moskau) sollte die Aussaat von Kohlsamen für Setzlinge von Anfang März bis Anfang April durchgeführt und in der zweiten Aprilhälfte bis Anfang Mai in den Boden gepflanzt werden.

Ähnliche Termine für die Aussaat von Kohl in der Region Leningrad müssen Sie nur 1 Woche in die Region Moskau hinzufügen, d. H. Die Landung sollte in der ersten bis zweiten Märzdekade, die Landung in der dritten Aprildekade und Anfang Mai erfolgen.

Im Ural und in Sibirien wird empfohlen, ab der zweiten Märzhälfte Kohl auf Setzlinge zu säen, um Ende April bis Anfang Mai auf dem Gartenbeet zu pflanzen.

Video: Termine für die Aussaat von Weißkohl im Ural und in Westsibirien

Nach dem Mondkalender im Jahr 2019

Viele Gärtner versuchen, sich an den Mondkalender zu halten, wenn sie bestimmte Pflanztermine für verschiedene Pflanzen auswählen.

Es ist leicht zu merken: "Tops" - zum wachsenden Mond, "Wurzeln" - zum abnehmenden.

Mit anderen Worten, was über dem Boden wächst (Tomaten, Paprika, Auberginen, Gurken), wird gepflanzt, wenn der Mond wächst. Im Gegenteil, was unter der Erde wächst (Wurzeln - Karotten, Rüben, Rüben), wird auf einem sinkenden Mond gesät.

Die optimalen Tage für das Pflanzen von Kohl auf Setzlingen sind die Zeiten des wachsenden Mondes. Zu dieser Zeit intensivieren sich die Wachstumsprozesse in der Pflanze.

Daher sollte die Aussaat von Kohlsamen für Setzlinge während des wachsenden Mondes erfolgen (während dieser Zeit werden alle Wachstumsprozesse aktiviert, dh die Säfte steigen), was sich positiv auf die Samenkeimung und die zukünftige Pflanzenentwicklung auswirkt.

So sind nach dem Mondkalender günstige Tage für das Pflanzen aller Arten von Kohl (einschließlich Farbe) für Setzlinge im Jahr 2019:

  • 6. bis 8. Februar, 15. bis 17. Februar, 23. bis 25. Februar;
  • 8.-12. März, 15.-17., 27.-29.
  • April - 6-13, 15-18, 24-26, 29, 30;
  • 1.-4. Mai, 8.-10., 12.-14., 17.-18., 21.-23., 26.-31.
  • 5., 6., 9., 15., 22. und 25. Juni.

Es ist wichtig! Wenn Sie die Aussaat an günstigen Tagen aus irgendeinem Grund nicht durchführen, sollten Sie die Zeiträume von Neumond und Vollmond berücksichtigen, wenn Sie Getreide anpflanzen, was äußerst unerwünscht ist, da die Sämlinge zu diesem Zeitpunkt bei der Aussaat schwach und länglich sind.

Die ungünstigen Tage nach dem Mondkalender im Jahr 2019 für die Aussaat von Kohlsamen für Setzlinge (sowie alle anderen Kulturen) sind die folgenden Tage

  • im Februar - 4, 5, 19;
  • im März - 6, 7, 21;
  • im April - 5, 19;
  • im Mai - 5, 19;
  • im Juni - 3, 4, 17.

Nach dem Mondkalender aus der Zeitschrift "1000 Tipps Sommerresident".

Auf diese Weise hilft Ihnen der Mondkalender, bestimmte Pflanztage auszuwählen und sich im Voraus darauf vorzubereiten.

Video: Wie der Mondkalender des Gärtners funktioniert

Wie man Kohlsetzlinge pflanzt: eine Auswahl nützlicher Materialien

Und dann kam die Zeit der Aussaat. Wie werden die Kohlsamen gesät?

Beachten Sie! Wie man zu Hause Kohl sät und Setzlinge züchtet, wird bereits ausführlich beschrieben und in diesem Material gezeigt.

Samenpräparat zur Aussaat von Sämlingen

Im Allgemeinen sind alle Methoden der Saatgutbehandlung ähnlich, sodass Sie diesen ausführlichen Artikel über die Vorbereitung von Pfeffersamen vor der Aussaat lesen und geeignete Methoden für Kohl anwenden können.

Picks

Bedingungen für die Ernte und Lagerung der Ernte

So wissen Sie jetzt genau, wann Sie Kohl auf Setzlinge säen müssen. Neben der Bestimmung der optimalen Wahl der Aussaattermine ist es auch wichtig, die richtige Aussaat selbst durchzuführen und zuerst die Samen, den Boden und den Behälter vorzubereiten. In Zukunft ist es notwendig, vor dem Anpflanzen im Freiland eine kompetente Ernte durchzuführen und die Grundregeln für den Anbau von Kohlsämlingen zu Hause zu beachten.

Video: Die Geheimnisse des Wachstums starker und gesunder Kohlsämlinge

http://mir46.ru/likely/-21643-kogda-sejat-kapustu-na-rassadu-v-2019-godu-optimalnye-sroki-po-lunnomu-kalendarju-ishodja-iz-vozrasta-rassady-i-klimata -regiona /

Wie man Blumenkohl pflanzt

Hallo allerseits! Heute werden wir lernen, wie man Blumenkohl keimlos pflanzt. Sämlinge im Gewächshaus und Freiland, der Zeitpunkt des Pflanzens von Sämlingen. Fotos und Videos, die Ihnen helfen. Es gibt verschiedene Kohlsorten, von denen jede eine Quelle für Vitamine, Makro- und Mikroelemente und andere Wirkstoffe ist.

Und wenn sich im Kopf dieser Gemüsepflanze eine große Menge an Ballaststoffen befindet, die bei weitem nicht für alle von Nutzen sind? Also bei Blumenkohl ist es fast keiner! Die Vorteile eines solchen Kohls liegen auf der Hand. Wenn die Gemüseerzeuger es noch nicht auf ihrem eigenen Grundstück angebaut haben, ist es an der Zeit, sie in ihrem Garten anzupflanzen.

Um eine gute Ernte dieser Gemüseernte zu erzielen, müssen Sie mit der richtigen Aussaat beginnen.

Was Sie aus diesem Material lernen:

Welche Note soll ich wählen?

Gegenwärtig sind alle Blumenkohlsorten und -hybriden für bestimmte Regionen Russlands mit ihren eigenen klimatischen Bedingungen und der Dauer der warmen Jahreszeit in Zonen eingeteilt.

Sorten sollten je nach Frühreife und Reifezeit ausgewählt werden:

  • frühreif - Frühes Gribovskaya 1355, Movir 74;
  • Zwischensaison - Fargot, Pionier;
  • mit einer späten Reifung - Skywalker F1, Amazinger F1 und einige andere.

Blumenkohl pflanzen

Wie pflanze ich Blumenkohl - Setzlinge oder Samen in den Boden? Nachdem Sie die Sorten eines solchen Kohls definiert haben, der im Garten wächst, müssen Sie entscheiden, wie er angebaut wird - keimfrei oder kernlos.

Im Nicht-Sämlings-Modus wird das Saatgut direkt im Freiland oder im Gewächshaus gepflanzt. Diese Methode eignet sich jedoch nur für die südlichen Regionen Russlands. Wo die warme Zeit länger als 4,5 Monate dauert. Unter solchen Bedingungen entwickeln sich die Pflanzen schnell und die Köpfe haben auch bei späten Sorten Zeit zum Reifen.

In anderen Regionen werden die Setzlinge zu Hause vorgewachsen. Und nach dem Ende der Frühlingsfrostperiode kann es an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden.

Bereiten Sie zunächst ein Nährsubstrat zum Pflanzen von Samen vor. Sie können es in Fachgeschäften kaufen oder selbst zubereiten. Die Zusammensetzung dieses Substrats besteht aus:

  • 1 Teil Flusssand;
  • 1 Stück Torf;
  • und 1 Teil Rasen.

Destillierter und Gartenerde ist am besten nicht zur Aufbereitung von Nährsubstrat zu verwenden! Sie können Krankheitserreger der schwarzen Beine sein.

Wann man Blumenkohlsämlinge pflanzt

Samenmaterial früher Sorten kann Anfang März in Behältern gepflanzt werden. Späte Sorten werden in der zweiten Märzdekade auf Setzlinge gepflanzt.

Die Aussaat in einem Minitopf direkt in den Boden erfolgt ab Anfang April.

Die Höhe der Behälter, in die das Saatgut gepflanzt wird, sollte etwa 10 cm, die Breite bis 30 cm und die Länge etwa 0,5 m betragen.

Am Boden des Behälters eine Schicht Drainagematerial auslegen, dann - eine Schicht des vorbereiteten Untergrunds, befeuchten und flache Rillen machen. In ihnen wird auch der Same gesät. Der Abstand zwischen solchen Rillen sollte 2,5 bis 3 cm betragen. Es ist wünschenswert, die Samen mit einem Abstand von 10 mm zu pflanzen.

Die oberen Rillen sind mit einer dünnen Schicht Erde bedeckt, erneut mit einer Sprühflasche angefeuchtet, mit Glas bedeckt und bis zu den ersten Trieben an einem dunklen und warmen Ort platziert.

Temperatur für Blumenkohlsämlinge

Die Temperatur in dem Raum, in dem sich die Behälter mit Samen befinden, muss mindestens 22 Grad Celsius betragen. Nach dem Erscheinen der ersten Triebe werden die Behälter auf die Fensterbänke gestellt, das Glas gereinigt und die Temperatur auf 10-12 Grad Celsius gesenkt.

Nach 6-8 Tagen sollte die Tagestemperatur auf 14-16 Grad Celsius und die Nachttemperatur auf 9-11 Grad Celsius erhöht werden. Es ist nicht erforderlich, eine höhere Temperatur aufrechtzuerhalten, da sich sonst die Köpfe vorzeitig bilden.

Das Gießen sollte mäßig sein, um eine Überbenetzung des Bodens zu vermeiden - andernfalls können bei Setzlingen schwarze Beine entstehen. Seltenes Gießen führt dazu, dass die Größe der Köpfe dramatisch abnimmt.

Probenahme und Dressing

12-14 Tage nach dem Auftreten der Triebe sollten die Pflanzen getaucht und in separate Einwegbecher umgepflanzt werden. Beim Umpflanzen werden die Sämlinge auf der Ebene der Keimblätter begraben. Während der ersten drei Tage nach der Ernte wird die Temperatur im Raum auf etwa 20 Grad Celsius gehalten und dann wieder gesenkt.

Während der Wachstumsphase der Sämlinge zu Hause werden sie 2-3 Mal gefüttert. Die erste Beizung wird durchgeführt, wenn ein paar echte Blättchen auf den Pflanzen erscheinen. Bereiten Sie dazu eine Lösung komplexer Mineraldünger vor, die an der Wurzel der Setzlinge ausgebracht werden.

Die zweite Beschickung besteht aus einer Mischung von Borsäure und Kupfersulfat (ihr Verhältnis beträgt 0,2: 0,15: 1 Liter Wasser).

Und bevor Sie Setzlinge an einen festen Platz verpflanzen, können Sie sie "nach dem Blatt" füttern. Dazu wird in einem Eimer Wasser mit einem Esslöffel Kalium- und Harnstoffsalz verdünnt. Diese Lösung wird verwendet, um die vegetative Masse von Blumenkohl aus einer Sprühflasche zu behandeln.

Wie man Blumenkohlsämlinge im Freiland pflanzt

Sämlinge an einen festen Platz verpflanzen. Wann und wie werden Blumenkohlsetzlinge im Freiland gepflanzt?

Frühe Blumenkohlsorten werden im ersten Jahrzehnt des Monats Mai ins Freiland umgepflanzt. Sorten mit späteren Reifezeiten werden Ende des zweiten - Anfang des dritten Mai-Jahrzehnts an einem festen Platz gepflanzt.

Der Abstand zwischen den Setzlingen in einer Reihe beträgt ca. 04 m, die Gänge sollten mindestens 0,5-0,6 m breit sein.

Nach dem Umpflanzen von Blumenkohl an einen festen Platz, weitere Pflege in was ist? Bei regelmäßiger Bewässerung den Boden lockern, Ergänzungen herstellen.

Wird das Pflanzen und die weitere Pflege der Blumenkohlsämlinge richtig durchgeführt? Das Ergebnis ist, dass Gemüseanbauer starke und gesunde Sämlinge bekommen. Auf welchen winzigen Köpfen kann schnell erscheinen. Solche Sämlinge sind an einem dauerhaften Ort gut akklimatisiert, fast nicht krank, wachsen schnell und die Köpfe reifen groß und schmackhaft.

Wachsender Blumenkohl von A bis Z.

Wir erklärten, wie man Blumenkohl auf Setzlingen pflanzt und wann man auf offenem Boden pflanzt.

Lesen Sie Artikel zu diesem Thema:

Gute Ernte!

Alles über den Anbau von Gemüse zu Hause im Garten, im Garten oder auf dem Land finden Sie unter der Überschrift "Gemüse" - Sorten mit Namen und Fotos, Pflanzen und Pflege, Reproduktion und Blüte, Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen.

Wo kaufen Samen verschiedener Kohlsorten mit Lieferung

Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden in sozialen Netzwerken teilen:

http://vsem-privet.ru/kak-sazhat-cvetnuyu-kapustu/

Günstige Tage im Jahr 2019 zum Anpflanzen von Blumenkohl

Blumenkohl ist vor nicht allzu langer Zeit auf den Grundstücken russischer Gärtner und Gärtner aufgetaucht, hat sich aber als schmackhaftes und gesundes Gemüse etabliert.

Es ist zum Kochen unmittelbar nach der Ernte und zum Einfrieren geeignet. Damit die Köpfe jedoch anfangen und auf die erforderliche Größe wachsen können, müssen einige Maßnahmen ergriffen werden, einschließlich der Einhaltung der Pflanzzeit für Blumenkohl für Setzlinge.

Kohlsorten und Aussaatdaten

Beijing Kohl, sowie andere Arten von Gemüse, Beeren, Sträuchern, passiert:

  • früh, die Reifung erfolgt in 85-100 Tagen nach der Aussaat von Samen;
  • Zwischensaison, in 110-130 Tagen reinigungsbereit;
  • spät, eine Ernte in 140-160 Tagen gebend.

Die Zeitspanne von der Samenkeimung bis zur Ernte reicht von 85 bis 100 Tagen. In der Moskauer Region beträgt die Pflanzzeit für Blumenkohl je nach Sorte:

  1. Im März 2019 werden 10 bis 30 Stück Frühkohl und Hybriden säen, gefolgt von der Pflanzung in Gewächshäusern aus Polycarbonat vom 15. April bis 10. Mai, um Ende Juni bis Anfang Juli eine Ernte zu erzielen. Aber bei einer so frühen Anbaumethode sollte man nicht auf eine große Ernte hoffen, die Pflanzen werden für die Pflege kleiner schneeweißer Köpfe danken.
  2. Ab dem 15. April 2019 beginnen sie mit der Aussaat von mittelfrühem Kohl, der vom 15. Mai bis 15. Juni in Gewächshäusern oder temporären Filmunterkünften an einen festen Anbauort verbracht wird. Diese Sorten liefern höhere Erträge.
  3. Ab dem 15. Mai 2019 pflanzen die Gärtner späte Blumenkohlsorten an und senden sie nach dem 15. Juni auf das Freigelände. Diese Sorten werden verwendet, um Gerichte, Winterwindungen und Frost vorzubereiten. Späte Kohlköpfe erreichen 500 g und mehr.
  4. Im Juni 2019 und früher ist es in den südlichen Regionen möglich, Samen direkt in den Boden zu säen, vorausgesetzt, dieser erwärmt sich auf mindestens 10 Grad. Ein langer Sommer ermöglicht es Ihnen, mehrere Ernten von Gemüsepflanzen zu erzielen.

Das Beste für das Einpflanzen in den Boden ist das Alter der Kohlsämlinge von 25 bis 30 Tagen, wenn junge Pflanzen 4 echte Blätter enthalten. In Westsibirien, im Ural, in der Region Leningrad, werden mehr erwachsene Sämlinge in den 40-60 Tage alten Boden gepflanzt, um eine anständige Ernte zu erzielen.

In der mittleren Gasse wird 1 Woche später als in der Region Moskau mit dem Anpflanzen von Blumenkohl begonnen, und in den nördlichen Regionen werden 2 Wochen später frühe und mittelfrühe Sorten zum Anpflanzen verwendet:

Bedingungen, um Köpfe zu binden und eine große Ernte zu erzielen

Blumenkohl verlangt nach Anbaubedingungen und Sorgfalt und belegt nach Peking den 2. Platz in Bezug auf Willkür. Um große Köpfe zu erhalten, müssen daher die folgenden Verfahren durchgeführt werden:

  1. Beim Graben im Herbst 1 Eimer Humus, Kompost, 50 g Superphosphat, 20 g Kaliumsulfat, 200 g Asche oder gelöschten Kalk (wenn der Boden sauer ist) pro 1 m² herstellen.
  2. Wenn der Boden im Frühjahr unfruchtbar und arm ist, fügen Sie Punkt für Punkt Kompost, Sand (auf Lehmböden) und Asche hinzu, mischen Sie ihn mit dem Boden und pflanzen Sie die Sämlinge ein.
  3. Häufiges Gießen in Abwesenheit von stehendem Wasser und Lockerung.
  4. 2-mal wöchentlich mit Molybdän-, Bor- und Joddünger bestreuen. Das Fehlen dieser Mikroelemente im Boden und in der Deckschicht ist einer der Gründe für das Fehlen von Kochanchik, Tsvetushnosti und die Bildung von kleinen Köpfen.
  5. Top Dressing 1 Mal in 10 Tagen mit fermentiertem Kräuteraufguss unter Zugabe von 1 Tasse Kreide (zur Desoxidation des Bodens). Wenn der pH-Wert des Bodens weniger als 5,5 beträgt, produziert Kohl keine Ernte und geht in die Blüte über.
  6. Nach dem Erhöhen der Blattmasse aus den Dressings wird Stickstoff entfernt und Kohl, Phosphor und Magnesium werden produziert.
  7. Bei der Bildung des Kopfes werden die inneren Blätter gerissen und von den Sonnenstrahlen bedeckt.
  8. Untersuchen Sie die Blätter auf das Vorhandensein von Raupen und ergreifen Sie Maßnahmen, um sie zu zerstören, bis sie die nächste Ernte zerstört haben.
  9. Da der Blumenkohl Kohl im Temperaturbereich von 10 bis 25 Grad bildet, bewahren Gärtner ihn vor der Hitze, indem sie die Blätter häufig gießen und mit einem Spinnvlies eine Barriere gegen die Sonne bilden, ohne das Gewächshaus vollständig zu schließen. Von der Kälte auch mit einem Abdeckmaterial bedeckt.

Um die Fruchtzeit des Blumenkohls zu verlängern, pflanzen erfahrene Gärtner nicht alle Samen auf einmal, sondern schrittweise in Zeitabständen von etwa 5-7 Tagen.

Aussaat von Blumenkohlsämlingen

Blumenkohl kann auf verschiedene Arten angebaut werden:

  • rassadny way;
  • ohne land in windeln;
  • ohne kernlosen weg.

Bereiten Sie zuerst die Samen vor. Sie werden einige Minuten (10-15) in heißes und dann sofort in kaltes Wasser getaucht. Dann werden sie mit einem Wachstums-Biostimulator (Epinay-Aloe-Saft oder Honig) in Wasser eingeweicht. Die Dosen von Epin sind auf dem Etikett angegeben. Aloe - 15 Tropfen pro 200 ml Wasser und Honig, 1 Teelöffel pro 200 ml Wasser. Anschließend werden die Samen getrocknet und 2 Tage in den Kühlschrank gestellt. Bei solchen Verfahren werden die Samen verhärtet, resistent gegen Krankheiten und schädliche Mikroorganismen.

Wachsende Kohlsämlingsweise

Bei der Aussaat von Kohlsämlingen werden folgende Samen erzeugt:

  • in Landetanks;
  • im Gewächshaus.

Bei der Sämlingsmethode werden Samen in Behälter mit vorbereiteten Nährböden gepflanzt und bis zu einem bestimmten Zeitraum angebaut. Anschließend werden sie an einem festen Ort in den Boden gepflanzt. Da der Blumenkohl das Pflücken nicht schlecht verträgt, raten erfahrene Gärtner, die Samen sofort in getrennten Tassen oder Torf-Tabletten zu säen. Vorbereitung und Landung:

  1. In Plastikbechern Drainagelöcher anbringen, um überschüssiges Wasser abzulassen. Kohl mit stehender Feuchtigkeit wund schwarzes Bein.
  2. Füllen Sie es mit fertig gekaufter Erde in height Höhe, schütten Sie es mit destilliertem warmem Wasser unter Zusatz eines Biostimulators ab, geben Sie 1,2 Samen hinein, bedecken Sie es mit Erde, 1 cm dick, leicht verdichtet und mit Wasser aus der Spritze.
  3. Von oben eine Zellophanpackung aufsetzen und an einen warmen, dunklen Ort stellen.
  4. Nach 3-5 Tagen keimen die gesäten Samen. Wenn keine Beleuchtung vorhanden ist, werden die Setzlinge an der leichtesten und kühlsten Stelle platziert (nicht höher als 20 Grad).
  5. Nach dem Auftreten von 2-3 echten Blättern werden die Sprossen mit einem Vollkomplexdünger mit Makro- und Mikroelementen (Aquarium) oder Aquamix (ein Komplex von Mikroelementen) gefüttert, wobei die auf der Packung angegebene Dosierung zu beachten ist.

Wenn die Pflanzen von oben wachsen, wird der Boden in das Glas gegossen, um übermäßiges Dehnen zu vermeiden und ein stärkeres Wurzelsystem aufzubauen. Wenn junge Setzlinge 25 bis 30 Tage alt sind, können sie in den Boden gepflanzt werden.

In der Moskauer Region ist es ab Mitte April möglich, Saatgut in Polycarbonat-Gewächshäuser bis hin zu Mini-Gewächshäusern zu pflanzen. Dazu benötigen Sie eine zugeschnittene 5-Liter-Flasche. Das Pflanzgrundstück für Setzlinge wird im Herbst vorbereitet und mit der erforderlichen Menge an Kompost, Asche und Superphosphat gefüllt. In den Boden werden kleine Rillen gemacht, diese werden abgelegt, die Samen in einem Abstand von 1 cm voneinander verteilt und 1 cm Erde bedeckt. Um Verwechslungen zu vermeiden, pflanzen sie unter jeder Flasche ihre eigene Kohlsorte. Verschließen Sie den 5-Liter-Deckel mit einem Deckel und legen Sie ein Abdeckmaterial darauf. Unter einem solchen dreifachen Schutz sind die Sämlinge auch bei Minusgraden warm. Top-Dressings von Keimlingen werden ähnlich wie die Ernährung von in Bechern gezüchteten Pflanzen hergestellt.

Anbau ohne Land

Aufmerksame Gärtner zogen die Methode des Pflanzens von Gemüse für Setzlinge landlos an. Die Daten für die Kohlpflanzung auf diese Weise reichen von Mitte März bis Mitte April. Dafür benötigen Sie:

  • Klopapier;
  • Zellophan Lebensmittelverpackung;
  • Plastiktüte oder Behälter;
  • medizinische Birne.

Ein gefaltetes Paket wird mit einer Falte von sich selbst auf den Tisch gelegt. Das Toilettenpapier wird in mehreren Schichten darauf gelegt (2-3). Befeuchten Sie das Papier von der Spritze. Tritt man von oben nicht mehr als 1 cm zurück, werden die Samen in einem Abstand von 1,5 bis 2 cm voneinander darauf ausgelegt. Die Packung wird in einen Strohhalm gewickelt, etwas Wasser wird auf den Boden eines Plastikbechers gegossen und der Aufroller wird in den Beutel gelegt. Legen Sie es auf die Verpackung und legen Sie es an einen dunklen, warmen Ort. Nach 3-5 Tagen erscheinen die ersten Triebe. Kapazität mit Setzlingen an der hellsten Stelle. Nach Wochen werden im Gewächshaus Setzlinge von Rollups gepflanzt.

  1. Das Gewächshaus mit temporären Lichtbögen macht im Gewächshaus Rillen in einem Abstand von 15-20 cm voneinander.
  2. Gemahlene Eierrillen, die eine wertvolle Quelle für Kalzium und 1,2 Esslöffel Asche sind, gleichen den pH-Wert des Bodens aus und enthalten viele Makro- und Mikroelemente, die für das Wachstum von Kohl notwendig sind.
  3. Verschütten, mit dem Boden mischen.
  4. In die Rille wird eine Rille gemacht, die Pflanze wird vom Substrat entfernt und gepflanzt, wodurch die siebenfachen Blättchen vertieft werden.
  5. Alle Pflanzen werden in einem Abstand von ca. 10 cm gepflanzt, der Überschuss frühzeitig ausgegraben und als Salatpflanze verwendet.
  6. Wenn nötig, legen Sie den Lichtbogen und die Pflanzen, erhalten doppelten Schutz, entwickeln sich schneller.

Auf diese Weise ist es möglich, ab Mitte April Setzlinge zu pflanzen, was einen dreifachen Nutzen bringt: frühere Ernte, die Möglichkeit, überflüssige Setzlinge als Salatpflanze zu verwenden, um dem Körper die notwendigen Vitamine zuzuführen, und die Wahrscheinlichkeit, später Salatsorten für Lebensmittel anzupflanzen. Darüber hinaus hilft das Verfahren, das Problem des Platzierens einer großen Anzahl von Sämlingen auf schmalen Fensterbänken zu lösen.

Samenloser Weg

In Gebieten mit zeitigem Frühjahr wird warmer und langer Sommerkohl angebaut, indem Samen direkt in den Boden gesät werden. Sie können gesät werden, wenn sich der Boden auf + 10 Grad erwärmt. Flache Rillen werden im Abstand von ca. 60 cm in den Boden eingebracht.

  1. Mit warmem Wasser übergießen, Blumenkohl pflanzen, die Samen in die Rillen legen und die Abstände zwischen ihnen in 5-7 cm einhalten.
  2. Während die Sämlinge wachsen, bleiben robustere Pflanzen übrig. Wenn genügend Büsche vorhanden sind, ist das Abschneiden an der Wurzel klein und schmerzhaft, oder es wird sorgfältig ausgegraben und in einen freien Raum verpflanzt, bevor es gut verschüttet wird, um die Wurzel und das erdige Koma zu bewahren.
  3. Auf gut gedüngten Böden tragen die Sträucher ruhig Früchte, der Abstand zwischen ihnen beträgt etwa 25-30 cm, in weniger fruchtbaren Gebieten beträgt der Abstand zwischen den Jungpflanzen 30-45 cm. Weitere Pflege ist Gießen, Füttern, Lockern, Schutz vor Schädlingen.

Der Nachteil dieser Methode ist die Präsenz einer großen Anzahl von Lebewesen in der Untergrundwelt, die Pflanzensamen essen wollen. Wenn Kohl auf diese Weise angebaut wird, ist es daher erforderlich, die Anzahl der gepflanzten Samen von 10 auf 20% zu erhöhen.

Blumenkohl auf den Mondkalender pflanzen

Der Himmelskörper der Nacht durchläuft jeden Mondmonat vier Phasen, von denen jede alle lebenden Organismen betrifft:

  • wachsender Mond - Zeit, die zum Pflanzen von Picks, zum Umpflanzen von Pflanzen und zum Abgeben von Früchten über dem Boden geeignet ist;
  • Vollmond - der Moment zum Ankleiden, Pflegen von Pflanzen;
  • der abnehmende Mond - die Wachstumsperiode des Wurzelsystems der Pflanzen;
  • Neumond - bei der Arbeit mit den oberirdischen Pflanzenteilen.

Wenn Sie 2019 Blumenkohl für Setzlinge auf den Mondkalender pflanzen, können Sie aus der folgenden Tabelle lernen:

http://elektro-sadovnik.ru/urogainie-gryadki/posadka-cvetnoj-kapusty-na-rassadu

Wann sollten 2019 Blumenkohlsämlinge gepflanzt werden?

Blumenkohl ist eine wärmeliebende Pflanze, daher ist es besser, sich mit einheimischen Sorten zu beschäftigen, die an unser kühles Klima angepasst sind.

Sie ist ziemlich skurril im Wachsen, achten Sie also darauf, die optimalen Landedaten auf dem Mondkalender einzuhalten.

Blumenkohl aussäen und pflanzen im Jahr 2019 nach dem Mondkalender

Pflanzenentwicklung ist ein heikler und punktueller Ansatz. Schon in der Antike bemerkten die Menschen, dass die Mondphasen die Reifung der Früchte beeinflussen. Der Mondkalender für das Pflanzen von Blumenkohl wird entsprechend den Phasenwechselperioden zusammengestellt. Gewöhnlich blühen Pflanzen während des wachsenden Mondes aktiver und tragen Früchte:

  • Blütenstände entwickeln sich gut;
  • Die Pflanzen werden enthüllt und sind in Zukunft bereit, eine reiche Ernte zu liefern.

Um das Pflanzen zu unterstützen, sind die folgenden Tage günstig und ungünstig, wenn der Blumenkohl 2019 erneut auf Grate gesät wird:

Gärtnern wird empfohlen, den Mondkalender auf eine gute und qualitativ hochwertige Ernte zu überprüfen, da Blumenkohl in den Tagen des Mondwachstums auf hohem Niveau wächst, sodass Sie eine großartige Ernte erzielen können.

Bedingungen für den Anbau von Blumenkohl für Setzlinge im Jahr 2019

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Blumenkohl anzupflanzen. Das Beste ist, Sämlinge anzupflanzen. Die äußeren klimatischen Bedingungen und die Frühreife einer bestimmten Sorte sind die Hauptfaktoren, von denen die Landezeit abhängt. Blumenkohl kann nur in einem bestimmten Temperaturbereich von 16 ° C bis 25 ° C Früchte tragen. Wenn die Temperatur über dem angegebenen Maximum liegt, bilden sich keine Blütenstände, sondern die Blätter wachsen nur. Niedrige Temperatur - lässt den Samen nicht keimen.

Bei der Arbeit mit Setzlingen werden die Kohlsamen in der Mitte des Frühlings in Kisten mit geringer Tiefe (ca. 1 cm) ausgesät. Wenn der Spross keimt, kann er in einzelne Tassen umgepflanzt werden. Einen Monat später, ungefähr in der zweiten Maihälfte, werden die Setzlinge im Freiland gepflanzt.

Dies sind allgemeine Empfehlungen, aber jede Sorte erfordert, abhängig von ihrer Reifezeit, bestimmte Nuancen, und vor allem ist es notwendig, 2019 Blumenkohl für Setzlinge nach dem Mondkalender zu pflanzen.

Einfluss der Frühreife einer Sorte auf die Aussaat von Sämlingen

Bei der Aussaat von Blumenkohl müssen je nach Zeitpunkt der technischen Reife die optimalen Tage berücksichtigt werden.

Merkmale Sorten mit unterschiedlichen Reifezeiten:

  1. Frühe Sorten. Die Besonderheit dieser Sorten ist die frühe Reifung des Kohls nach der Keimung. Die Laufzeit beträgt nur 80-110 Tage. Sämlinge werden Anfang März 2019 in Kisten ausgesät. Und auf der Fensterbank gewachsen, bevor sie auf offenem Boden gepflanzt werden. Die zweite Möglichkeit - die Aussaat an den Maifeiertagen im Gewächshaus. Wenn die Sämlinge früh gepflanzt werden - die Ernte wird Ende Juni und während des Mai-Pflanzens - im Herbst erfolgen. Diese Empfehlungen sind für folgende Sorten geeignet: Schneekugel, MS Express, Early Gribovskaya 1355.
  2. Zwischensaison Sorten. Ihr Hauptmerkmal ist eine erhöhte (im Vergleich zu früher) Reifezeit, die zwischen 110 und 135 Tagen variiert. Diese Sorten werden besser in Form von Sämlingen im April 2019 und im Mai 2019 (vorzugsweise vor dem 10. Mai) gepflanzt. Zur Zwischensaison gehören die Sorten Pioneer, Patriotic, Rocket, White Beauty, Goat Dereza und Moscow.
  3. Spät reifende Sorten (Herbstriese, Adlerwinter, Sotschi), die 145-170 Tage nach der Aussaat reifen, wachsen im Süden des Landes, in der mittleren Spur haben sie keine Zeit, vor dem Frost Köpfe zu bilden. Samen solcher Sorten werden von Ende Mai bis Mitte Juni auf Setzlinge ausgesät.

Blumenkohl ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze, daher sollte er ab dem Zeitpunkt der Aussaat der Sämlinge eine ausreichende Menge Feuchtigkeit erhalten. Bei seltener Bewässerung ist die Ernte entweder sehr gering (dh die Größe des Blütenstandes) oder überhaupt nicht.

Begriffe des Pflanzens von Sämlingen auf den Boden

Es ist sehr wichtig, Sämlinge rechtzeitig zu pflanzen. Sämlinge sollten 12–15 cm groß sein und 4–5 Blätter haben. Bei überwachsenen Sämlingen ist die Überlebensrate wesentlich schlechter. Gepflanzte Setzlinge Ende April oder im Mai, wenn sich die Erde gut erwärmt. Wenn die Pflanzen zum Zeitpunkt der Transplantation zu lang sind, können Sie die beiden unteren Blätter entfernen und beim Einpflanzen etwas mehr begraben.

Spezifische Pflanztermine hängen von der Sorte und Entwicklung der Pflanzen ab. Es ist besser, abends Setzlinge zu pflanzen, vorzugsweise bei bewölktem Wetter oder mit obligatorischer Beschattung, wenn es sonnig ist. Günstige Pflanztage bestimmen das genaue Datum.

http://zelenj.ru/kogda-sazhat-kapustu-na-rassadu.html

Wann und wie man 2019 Kohl für Setzlinge nach dem Mondkalender pflanzt

Guten Tag, Gärtner und Gärtner. Ich appelliere an Sie, weil es um die Aussaat von Weißkohl geht.

Sie alle wissen, dass Gemüse den menschlichen Körper mit nützlichen Elementen und Vitaminen füllt. Und nicht der letzte Platz in der Liste der nützlichen Produkte ist Kohl besetzt. Es kann sowohl roh in Salaten als auch gebraten, gedämpft und gekocht in verschiedenen russischen Gerichten verwendet werden. Na ja, oder machen Sie Ihren Lieblingsgenuss ganz - Sauerkraut.

Insgesamt unterscheiden Agronomen 7 Grund- und 2 Ziersorten. Und das Beste von allem, um dieses Gemüse unabhängig zu züchten, denn das Protein, das von Hand gezüchtet wird, ist doppelt nützlich.

Es scheint ein elementares Gemüse zu sein, aber die Gärtner schaffen es nicht immer, die gewünschte Ernte zu ernten. Der Anbau weist besondere Nuancen auf, mit denen Sie sich in diesem Artikel ausführlich vertraut machen werden. Schützen Sie sich jetzt vor Ernteausfällen. Kein Wunder, sagt das Sprichwort: Im Sommer Schlitten fahren.

Es gibt eine Reihe von allgemein anerkannten Regeln für den Anbau von Sämlingen:

  • Sorten sorgfältig auswählen;
  • Gute Samenqualität;
  • Bodenvorbereitung;
  • Optimale Pflanzzeit;
  • Ordnungsgemäße Aussaat und Bewässerung;
  • Licht für Pflanzen;
  • Top Dressing der Bodenmischung;
  • Stabile Wohlfühltemperatur für das Wachstum von Sämlingen;
  • Krankheitsvorbeugung.

Ich schlage eine detailliertere Analyse zum Anbau von Kohl für Setzlinge im folgenden Material vor.

Bei der Pflanzung von Sämlingskohl im Jahr 2019 nach dem Mondkalender

Zunächst müssen Sie auf jeden Fall den Zeitpunkt für das Anpflanzen von Gemüse auf Setzlingen festlegen.

Am häufigsten wird der Mondkalender verwendet. Diese Methode zur Berechnung günstiger Aussaattermine ist die älteste. Sogar unsere Vorfahren haben es benutzt. Jetzt hat diese Methode nicht an Relevanz verloren und erfahrene Gärtner setzen sie oft ein.

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass im Freiland Setzlinge gepflanzt werden sollten, die ab dem Zeitpunkt der Pflanzung 45 Tage zählen.

Denken Sie daran, dass Kohl ein lichtliebendes Gemüse ist. Daher spielen + -2 Tage keine Rolle. Die Grundregel für das Pflanzen ist sonniges Wetter.

Bitte beachten Sie die folgenden Termine für die Pflanzkultur im Mondkalender 2019.

Pflanzperioden saisonal:

  • Winter (Januar / Februar): Januar: von 9 bis 12; von 23 bis 29; Februar: von 6 bis 8; von 15 bis 17; von 23 bis 25.
  • Frühling (März / April / Mai): März: von 8 bis 12; von 15 bis 17; von 27 bis 29; April: von 6 bis 13; von 15 bis 18; von 24 bis 26; 29, 30; 1. bis 4. Mai; von 8 bis 10; von 12 bis 14; 17, 18 von 21 bis 23; von 26 bis 31.

Zu vermeidende Termine bei der Landung:

  • Winter (Januar / Februar): die Zahlen 5,6,21 / 4,5,19.
  • Frühling (März / April / Mai): Nummern 6,7,21 / 5,19 / 5,19.

Wie Sie sehen können, gibt es nicht so viele ungünstige Tage. Seien Sie also vorsichtig beim Pflanzen.

Im Allgemeinen sind alle Kohlsorten kältebeständige Pflanzen und können sogar kurzfristigen Frösten standhalten. Daher können die Sämlinge bereits mit einer Erwärmungstemperatur von +8,10 Grad im Boden zu Boden gebracht werden.

Vergessen Sie natürlich nicht die klimatischen Bedingungen der Gegend und des Geländes.

Ich möchte auch auf die Tatsache aufmerksam machen, dass Sämlinge in der Regel für Sorten von Frühkohl zubereitet werden, um eine frühe Ernte zu erzielen. Spätreifende Sorten können auch durch Setzlinge gezüchtet werden.

Wie man Kohl für Sämlinge zu Hause pflanzt

Sprechen wir nun über die Grundregeln für das Anpflanzen von Gemüse für Setzlinge.

Weißkohl wird durch die Wurzelentwicklungsrate in drei Arten unterteilt: früh, mittel und spät. Es beeinflusst nicht den Geschmack des Gemüses, es ist nur so, dass jeder Gärtner eine Sorte auswählt, die für ihn passend ist.

Die Hauptrolle beim Anbau von Sämlingen ist gemahlen. Richtig ausgewählter Boden - ein Versprechen gesunder Sämlinge. Böden, die für andere kreuzblütige Kulturen geeignet sind, nämlich für Rüben, Senf und Raps, sind für Kohl nicht akzeptabel.

Sie können fertiges Erdreich im Fachhandel kaufen. Wenn dies nicht möglich ist, bereiten Sie es selbst vor. Das ideale Verhältnis: ½ Boden, земли Kompost, ¼ Humus, etwas Sägemehl und Sand. Dann Mineraldünger (1 TL pro kg Bodenmischung) zugeben und mischen. Wenn es keinen Dünger gibt, ersetzen Sie ihn mit einem Glas normaler Asche für 1 Eimer Erde.

Als Formen für Setzlinge eignen sich Einwegbecher oder beliebige Kunststoff- oder Holzformen, die in der Wirtschaft sind.

Vergessen Sie nicht, Löcher am Boden zu bohren, damit die überschüssige Flüssigkeit nach der Bewässerung austritt.

Sämlinge brauchen Licht für Wachstum und Photosynthese. Im Idealfall und zu Ihrer Bequemlichkeit legen Sie die Sprossen auf die Fensterbank.

Daher werden wir den Prozess des Pflanzens von Kohl für Setzlinge schrittweise betrachten:

1. Achten Sie zuerst auf die Samen. Sie sollten nicht überfällig sein und werden in der Regel vom Hersteller wegen Krankheiten behandelt.

2. Bereiten Sie einen lockeren und nahrhaften Boden vor oder kaufen Sie ihn im Laden oder bereiten Sie ihn selbst vor, wie oben beschrieben.

3. Verteilen Sie den vorbereiteten Primer mit heißer Himbeerlösung von Kaliumpermanganat oder Phytosporin, um Infektionen zu beseitigen.

4. Säen Sie nun entweder in 4 x 4 cm große Behälter oder in Kassetten mit Einzelzellen oder Einwegbecher. Die Aussaattiefe beträgt 5 mm.

5. Legen Sie die Rohlinge an einen warmen Ort. Wenn die Lufttemperatur +22 Grad beträgt, erscheinen die Triebe normalerweise für 5-7 Tage.

6. Sobald Sie die Triebe sehen, setzen Sie sie sofort hellem Licht aus und senken Sie die Lufttemperatur im Raum auf +16, +18 Grad.

Dank der künstlichen Temperatursenkung können Sie das Ziehen von Sämlingen vermeiden.

7. Das Gießen von Setzlingen erfordert reichlich, aber gleichzeitig nicht häufig. Wasser bei Raumtemperatur.

8. Nun, das Pflücken (Umpflanzen) von Sämlingen wird durchgeführt, wenn 3-4 echte Blätter an der Pflanze sichtbar werden. Das heißt, dann muss der Kohl in getrennte Behälter mit größerem Volumen umgepflanzt werden.

Während dieser Zeit können die Sämlinge für das Wachstum in einem Gewächshaus verpflanzt werden.

9. Füttern Sie die Sämlinge während der Wachstumsphase zweimal. Wenn die Pflanze 2 Blätter hat, können Sie Stickstoffdünger für die Blattfütterung geben. Ebenfalls eine Woche nach der Ernte werden die Sämlinge mit einer Mineralzusammensetzung mit einem überwiegenden Anteil an Phosphor und Kalium gefüttert, um das Wurzelsystem wiederherzustellen.

10. Fertige Setzlinge werden bei bewölktem Wetter oder abends im Freiland gepflanzt. In den ersten Tagen den Kohl hart gießen und die Blätter der Pflanze bewässern.

Hier sind die wichtigsten Schritte für den Anbau von Sämlingen zu Hause.

Wir pflanzen Kohl auf Setzlingen im Gewächshaus

Um das Haus nicht mit Schachteln voller Setzlinge zu belasten, bevorzugen Gärtner es, Gewächshäuser aufzustellen.

Die Gewächshausernte wird Ihnen auf jeden Fall gefallen, wenn Sie sich Notizen machen oder einige der folgenden Tipps auswendig lernen.

  • Düngen Sie den Boden im Herbst mit Humus und Asche in einer Menge von 0,1 kg Asche pro 10 kg Boden. Erde und Humus verbrauchen 50/50.
  • Samen sollten auch unmittelbar vor der Aussaat zubereitet und verarbeitet werden. 15-20 Minuten in warmem Wasser einweichen, um das Auftreten von Pilzkrankheiten zu vermeiden.
  • Wenn Sie alle 3 Weißkohlsorten für Setzlinge ausgewählt haben, markieren Sie den Bereich für jede Sorte und beachten Sie die Aussaatbedingungen. In der frühen Saison - es ist April 1-15; Zwischensaison - landen Sie den ganzen April über sicher und haben Sie Zeit, früh bis zur Ankunft im Mai zu pflanzen.
  • Schneiden Sie die Furchen, gießen Sie sie und pflanzen Sie die Samen 4-5 cm tief, füllen Sie die Furchen.

Der Algorithmus ist ziemlich einfach. Die Hauptsache für die richtige Pflege und achten Sie darauf, anzugeben, wo die Note ist, um nicht zu verwechseln.

Das Gewächshaus muss aufgewärmt werden, sonst sterben die Sämlinge. Halten Sie tagsüber 17 ° C und nachts ca. 10 ° C. Es wird auch empfohlen, das Gewächshaus zusätzlich mit Lampen für zusätzliches Licht zu beleuchten. Das Wasser sollte mäßig sein, die Pflanzen nicht mit Feuchtigkeit übersättigen.

Wie man Kohl für Sämlinge in einem Gewächshaus pflanzt

Auch in Gewächshäusern kann man Keimlinge sicher anbauen. Biokraftstoffe sind für Gewächshäuser jedoch einfach notwendig, und wenn sie verwendet werden, können die Sämlinge Anfang März ausgesät werden.

Erfahrene Gärtner haben sich daran gewöhnt, Gewächshäuser in Form von tiefen Betten selbst herzustellen. Ein kleiner Graben wird ca. 30-35 cm tief ausgehoben, Samen werden gepflanzt, von oben mit Biokraftstoff bedeckt und die nächste Schicht ist der Boden.

Vor der Aussaat wird der Boden erhitzt und die Samen werden eingeweicht. Zur Verarbeitung zusätzlich Nitrophosphatlösung verwenden. Wenn alles richtig gemacht ist, sehen Sie die ersten Triebe nach 4-5 Tagen. Entfernen Sie die obere Schutzschicht tagsüber und nachts, und isolieren Sie die Sämlinge erneut.

Halten Sie nach der Ernte stabil 10 ° C - 12 ° C im Gewächshaus. Tauchkeimlinge brauchen wann die Blätter.

Bewässern Sie das Gewächshaus morgens und füttern Sie es vorsichtig, um die Blätter nicht zu beschädigen. Pflanzen sind für die Transplantation bereit, wenn die späten Sorten 5 Blätter und die frühen Kohlsorten 3 Blätter aufweisen.

Lüften Sie das Gewächshaus und lassen Sie die Sprossen vor dem Umpflanzen Sauerstoff "atmen". Bitte beachten Sie, dass es unmöglich ist, Sämlinge in der Kälte zu züchten, aber eine Überhitzung ist nicht gut für sie. Ein selbstgebautes Gewächshaus ist großen Gewächshäusern in seiner Effizienz nicht unterlegen. Die richtige Pflege ist der Schlüssel zur Produktivität.

Video über das Pflanzen von Kohlsamen im Freiland

Da diese Kultur kälteresistent ist, pflanzen viele sie ohne Setzlinge und säen sofort im Freiland.

In diesem Fall ist es wichtig, zunächst das richtige Saatgut für die Sämlinge auszuwählen. Machen Sie es viel einfacher, wenn Sie die Anforderungen für Weißkohl klar definieren. Wofür möchten Sie Gemüse verwenden? Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Lange Lagerung im Keller;
  • Im Sommer zum Kochen von Vitaminsalaten verwenden.
  • Ich möchte nur Kohl für die Zukunft gären.

Wählen Sie darauf basierend die Sorte nach dem Reifungszeitpunkt. Essen Sie frühes Sauerkraut Ende Juni und verwenden Sie für die Ernte Sorten, die Mitte des Herbstes saftige Früchte produzieren, die Ernte erfolgt gegen Ende Oktober.

Und eine ausführliche Video-Handlung, aus der hervorgeht, wie man im Freiland mit Samen unter der Flasche weiß pflanzt.

Und noch ein Bonus für dich. Betrachten Sie einen interessanten Weg, um Sämlinge zu Hause zu pflanzen.

  • Verwenden Sie einen verglasten Balkon als Raum. Nehmen Sie einen langen Blumentopf, füllen Sie ihn mit gedüngter Erde und pflanzen Sie die zuvor in warmem Wasser eingeweichten Samen hinein. Bedecke sie mit Erde und stampfe leicht darauf. Reichlich gießen und auf die ersten Triebe warten. Stellen Sie ein mobiles Bett so auf, dass es ständig direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Dies verleiht den Trieben Kraft und Energie. Bald werden Sie sehen, wie die ersten Triebe spucken.

Auf diese einfache Weise können Sie einen kleinen Garten direkt auf Ihrem Balkon anlegen. Dieser Rat ist relevant für Bewohner von Stadtwohnungen, die es sich leisten können, nur am Wochenende zur Hütte zu kommen.

Wann man 2019 in der Moskauer Region Kohl für Setzlinge pflanzen sollte

Jetzt werde ich kurz auf den Zeitpunkt eingehen, an dem weiße Setzlinge in den Vororten gepflanzt werden, da ich selbst in dieser Region lebe.

Die Pflanzzeit von Kohlsämlingen variiert von Februar bis April. Russland ist ein einzigartiges Land mit einer Vielzahl von Klima- und Zeitzonen. Jede Region hat ihre eigenen Merkmale.

Wenn wir die Vororte berücksichtigen, sollten wir von Ende März bis Anfang April mit der Aussaat in geschlossenem Gelände beginnen. Frühe Sorten werden vom 20. bis 25. März, in der Zwischensaison und Ende April bis zum 7. bis 12. April gepflanzt. Lassen Sie sich bei der Auswahl eines Datums im Mondkalender beraten.

Aufgrund der Daten und der Beschaffenheit des Bodens in der Nähe von Moskau dauert die fruchtbare Zeit den gesamten März, beginnend am 8. und der Woche vom 6. bis 13. April. Vermeiden Sie nachteilige Daten im Mondkalender und unterlassen Sie die Aussaat.

Eine wichtige Rolle spielt dabei, welche Option für die Sämlingsbeete Sie wählen. Denken Sie an die wärmeliebenden Pflanzen, aber die Temperatur sollte optimal sein. Bei Überhitzung sterben Sämlinge ab.

Zu Hause gibt es verschiedene Arten von Betten: ein Gewächshausbett, ein im Boden beheiztes Gewächshaus, ein Balkonbett für Bewohner von Mehrfamilienhäusern.

Sie können auch in einer Wohnung bewirtschaften. Nutzen Sie den Balkon für den Anbau von Gemüsesämlingen. Die Hauptsache - Ihr Wunsch, richtig und lecker zu essen, gekocht aus persönlich angebauten Produkten.

Verschwenden Sie keine Zeit und beeilen Sie sich, dieses Wissen in die Praxis umzusetzen. Viel Glück bei Ihren neuen Anfängen und eine gute Ernte!

http://karamellka.ru/kogda-i-kak-sazhat-kapustu-na-rassadu.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen