Bonsai

Einjährige Dahlien - wachsen aus Samen, wenn sie gepflanzt werden

Der aus Dahlien bestehende Blumengarten bewundert und genießt die Fülle der Farbpalette und die Vielfalt der Blütenformen. Und diese Schönheit lässt den Gärtner jedes Jahr Setzlinge wachsen, so dass es von Juni bis zur Kälte im Garten Dahlien gibt.

Und wie man am besten Samen sät, wie man Setzlinge und Blumen pflegt, lesen Sie in dem Artikel.

Blumenbeschreibung

Heimatdahlien sind Mittelamerika und der südliche Teil des Nordens. In der Antike wurden seine Knollen von den Eingeborenen des Landes für Lebensmittel und lange hohle Stängel verwendet - als Wasserleitungen.

Diese Pflanze kam als Gemüse nach Europa, aber ihr Geschmack entsprach nicht den hohen Ansprüchen der Alten Welt. Aber die luxuriösen Blumen verzauberten und eroberten die Herzen der Europäer. Seitdem sind Dahlien zu einer beliebten Dekoration von Gärten geworden, und die Sortenvielfalt umfasst mehr als einhundert.

Zweifellos sind Dahlien sehr schöne und spektakuläre Blumen, daher spielen sie eine wichtige Rolle bei der Landschaftsgestaltung der Datscha und der Haushaltsgrundstücke. Aber es gibt einen Moment, aufgrund dessen sie nicht von allen Gärtnern angebaut werden.

Mehrjährige Dahlien erfordern eine jährliche Ernte der Knollen im Herbst, da die rauen russischen Winter der Pflanze keine Chance lassen, sie im Boden zu halten. Außerdem muss das ausgegrabene Pflanzgut irgendwo gelagert werden.

Wenn das alles nicht möglich ist oder einfach nicht will, kann man aus Samen Dahlien züchten, wie Letnik.

Hier sollte jedoch auch eine Klarstellung vorgenommen werden: Es ist möglich, die einjährige Blüte zu nennen, da die im Sommer gebildete Dahlienknolle ausgegraben und im Keller gelagert werden kann, um sie in der nächsten Saison zu pflanzen.

Sorten von jährlichen Dahlien mit Fotos

Dahlien eines Lebensjahres unterscheiden sich nicht wesentlich von Stauden, und manchmal gewinnen sie den Wettbewerb. Zunächst geht es um die frühe Blüte niedriger Sorten.

Die Höhe des Stammes der einjährigen Sorten reicht von 25 bis 100 cm, und dies erweitert die Möglichkeiten der Verwendung der Blume bei der Dekoration des Vorortgebiets.

Figaro Sorte

Ein kompakter Strauch mit einer Höhe von 35 bis 45 cm bildet eine blühende Kugel, da sie 30 cm breit wird. Von Juli bis zum höchsten Frost erscheinen an der Pflanze Blütenstände mit einem Durchmesser von 6 bis 7 cm. Die Farbe der Blütenblätter kann weiß, gelb, orange, pink, lila, rot oder burgund sein.

Sieht gut aus in Behältern und Vasen. Wird in Kombination mit anderen Piloten in Betten und Mixborders verwendet. Dient als Dekoration von Balkonen und offenen Terrassen.

Kaktus-Mix

Es ist eine Mischung aus Farben verschiedenster Farben. Gelbe, orange, pinke, violette Frottierblütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 12 cm sind in einem gemischten Blumengarten und einer hohen Bordüre unverzichtbar. Einzel- und Gruppenpflanzungen von Blumen, die eine Höhe von 60 cm erreichen, wirken effektiv auf Rasenflächen.

Fröhliche Jungs

Die bekannteste Sorte der jährlichen Dahlien. Die bis zu 50 cm hohe Pflanze bildet eine große Anzahl von Stängeln, die sehr verzweigt sind. Aufgrund dessen hört die Blüte nicht für einen Tag auf. Die Blütenstände sind flach und haben einen Durchmesser von bis zu 10 cm. Sie sind in den Farben Gelb, Weiß, Rot und Rosa gestrichen. Nachdem sie im Juli geblüht haben, werden sie bis zum Frost blühen.

Piccolo

Diese Sorte wird den Gärtner während der gesamten Sommersaison mit einer leuchtenden Blüte begeistern. Die kompakte, 45 cm hohe Blüte macht in Behältern und Töpfen eine gute Figur. Gut für den Anbau in Balkonkästen. Die Farbe der Blütenblätter kann weiß und rosa, gelb und rot sein. Und wenn die Pflanze den Hauptstamm klemmt, können Sie eine volumetrische blühende Kugel erhalten, die keinen Züchter gleichgültig lässt.

Wachsende Sämlinge aus Samen

Wann man Sämlinge pflanzt

Der Sommerbewohner hat eine Sorte ausgewählt, die der Höhe des Busches, der Größe des Blütenstandes und seiner Färbung entspricht, und kann sicher zu Beginn des dritten März-Jahrzehnts mit der Aussaat beginnen. Eineinhalb bis zwei Monate sind die Sämlinge für die Entwicklung ausreichend, bevor sie im Freiland gepflanzt werden.

Blumensamen sind ziemlich groß und es ist eine Freude, mit ihnen zu arbeiten. Dieser Umstand erfordert jedoch große Saatgutbehälter, damit sich die Samen und anschließend die Sprossen nicht gegenseitig stören.

Säen

Fruchtbarer und lockerer Boden sorgt für eine schonende Keimung und Ernährung der Sämlinge. Es sollte zu gleichen Teilen aus Sodaland, Humus und Sand bestehen. Wie bei anderen Sämlingsarten wird der Boden mit einer Manganlösung desinfiziert und anschließend ausgesät.

  • Die Samen werden in die Rillen gelegt und in mindestens 3 cm große Stücke geschnitten.
  • Zwischen den Samen sollte auch ein Abstand von 3-4 cm bestehen.
  • Die Pflanzen werden mit einer Erdschicht bedeckt, mit einem Film bedeckt und bei 25 ° C gehalten.
  • Tägliches Lüften ist erforderlich, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Ungefähr in 7 Tagen erscheinen Triebe, und es wird notwendig sein, die Verpackungsbehälter auf der Fensterbank neu anzuordnen, nicht zu vergessen, den Unterstand näher am Sonnenlicht zu entfernen. Sein Nachteil verursacht das Strecken und Ausdünnen der Stiele. Solche Triebe sind weniger widerstandsfähig und können einfach unter dem Gewicht der Blätter zusammenbrechen.

In der Phase von 2-3 echten Blättern liefern die Sämlinge einen großen Nahrungsbereich. Sprossen vertieften sich zu den Keimblättern und spenden Feuchtigkeit. Pflanztanks, ob gemeinsame Kisten oder einzelne Töpfe, müssen mit Abflusslöchern versehen sein, damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Staunässe führt zu fauligen Erkrankungen des Wurzelsystems und der Pflanze insgesamt.

10-14 Tage nach der Transplantation wird die Pflanze mit komplexen Mineraldüngern gefüttert, und der Rest der Pflege besteht aus rechtzeitiger Bewässerung.

Pflanzen von Dahliensämlingen im Freiland

Ende Mai beginnt eine Zeit, in der die meisten Sämlinge vom Fensterbrett in ihr Landhaus ziehen. Dahlien sind keine Ausnahme, aber sie müssen erst gehärtet werden. Dies ist eine schrittweise Gewöhnung der Sämlinge an äußere Witterungsbedingungen.

Einige Gärtner praktizieren die Methode des Aushärtens im Kühlschrank, aber diese Option ist nicht optimal, wenn viele Sämlinge vorhanden sind. Es kann verwendet werden, wenn Blumen in Einzelexemplaren gezüchtet werden, um Balkone und Loggien zu dekorieren.

Für Gärtner werden diese Aktivitäten am besten direkt an der Datscha durchgeführt, wo es möglich ist, die Blume mit einer Hauswand oder einer hohen Pflanze vor dem Wind zu verstecken. Wenn der Herbst die Betten nicht für Dahlien vorbereiten konnte, kann dies geschehen, während die Sämlinge darauf warten, dass sie an der Reihe sind, von Bord zu gehen.

Graben Sie den Boden mit dem Einbringen von Humus und Mineraldüngern aus. Frischdung kann nur während der Herbstbearbeitung ausgebracht werden. Ein Überschuss an Stickstoff führt zur aktiven Entwicklung von Stängeln und Trieben und die Blüte verschwindet für lange Zeit.

Die Blumen werden an einem offenen, sonnigen Ort gepflanzt, müssen aber vor Wind und Zugluft geschützt werden. Dahlia liebt Wärme und Licht und bedankt sich für die üppige und lange Blüte.

Hohe Sorten sollten beim Pflanzen unterstützt werden, damit die Stängel nicht unter dem Gewicht von Blumen zu Boden fallen. Installieren Sie es gleichzeitig mit dem Pflanzen der Blume. Diese Maßnahme beseitigt Schäden am Wurzelsystem. Zwischen Pflanzen sollten ca. 70 cm sein.

Der Abstand zwischen den mittelgroßen Blüten beträgt 50 cm und 30 cm sind ausreichend für Zwergdahlien.

Der erste Verband wird zwei Wochen nach dem Umpflanzen der Blume durchgeführt. Es sollte Kalium und Phosphor enthalten. Zuerst wird die Pflanze mit sauberem Wasser und dann mit einer Lösung mit Düngemitteln bewässert. So werden Dahlienwurzeln nicht verbrannt.

  • Um die Schönheit des Busches zu erhalten, werden verwelkte Knospen entfernt. Wenn der Gärtner jedoch plant, seine Samen zu erhalten, sollten mehrere Knospen übrig bleiben.
  • Wenn der Boden trocken ist und mit Mineraldünger gedüngt wird und der Wurzelbereich sauber bleibt, bereitet dies dem Gärtner keine großen Probleme.
  • Die Bestäubung der gemahlenen Asche um die Stängel herum dient gleichzeitig als Dünger und Schutz vor Krankheiten und Schädlingen.

Schädlinge und Krankheiten

Das Einhalten der notwendigen Voraussetzungen für das Züchten von Sämlingen und das Behandeln des Bodens kann Pflanzenschäden durch viele Krankheiten vermeiden. In diesem Fall ist es jedoch besser, den Feind aus der Sicht zu erkennen.

Blattfleck tritt am häufigsten bei zu dichter Bepflanzung und mangelnder Luftzirkulation in der Gegend mit Dahlien auf. Es äußert sich in gelbgrünen Flecken, die schließlich graubraun werden und markante dunkle Ränder aufweisen.

Wenn die Krankheit rechtzeitig bemerkt wurde, werden die betroffenen Blätter abgeschnitten und verbrannt, und die Pflanze selbst wird mit Fungiziden behandelt. Es wird angemessen sein "Fundazol" oder "Oxy".
Bei Krankheitsbeginn wird der Dahlienstrauch vollständig zerstört und die benachbarten Pflanzen mit den gleichen Chemikalien geschützt.

Weißfäule ist durch eine Veränderung der Farbe der Stängelbasis und deren Ausdünnung gekennzeichnet. Der Pilz befällt die Pflanze im Anfangsstadium der Vegetationsperiode und auch die jungen Triebe einer erwachsenen Dahlie. Die Ursache für die Fäulnis ist eine übermäßige Vertiefung des Sämlings während des Pflanzens.

Für die Behandlung von Braunfäule verwendeten Medikamente: "Fundazol", "Gamair", "Fitosporin".
Fusarium wird welk. Die Krankheit befällt das Knollen- oder Dahlienwurzelsystem, wodurch die Spitzen der Triebe, Knospen und Blätter welken. Auf diesen Pflanzenteilen erscheint ein rosafarbener Überfall.

Ähnliche Zeichen treten nur bei vertikalem Welken auf, nur die Beschichtungsfarbe wird langweilig.

Die Ursache der Läsion ist verdicktes Pflanzen, schlechte Belüftung der Pflanzen, Überbenetzung der Stelle.

Die Vorbeugung besteht in der Einhaltung agrartechnischer Regeln, und für die Behandlung gelten Fungizide: „Oxy“ und „Fundazol“.

Dahlien werden von fliegenden und kriechenden Insekten angegriffen und angegriffen.
Saftige Blätter der Blüte werden zu einer beliebten Delikatesse für Raupen, die durch die „Arbeit“ der Weiße Fliege, der Schmetterlinge und anderer Schädlinge entstehen.

Raupen fressen Laub und junge Triebe, was schlimmer ist, wenn sie in die Basis des Stängels graben. Die Pflanze beginnt in der Entwicklung zurückzubleiben, und eine starke Niederlage führt zu ihrem Tod.

Mit einer kleinen Menge des Schädlings wird es von Hand geerntet, und im Falle eines Massenerscheinens sollten Insektizide verwendet werden. In diesem Fall werden die Larven und die Insekten selbst zerstört.

Blattlaus ist ein sehr kleiner Schädling, der sich im unteren Teil des Blattes ansiedelt und den Saft heraussaugt. Es liegt eine Verformung der Blechplatte vor, sie verdreht sich und wird gelb.

Wenn die Blattlausansiedlung an der Blüte bemerkt wird, sollten diese Pflanzenteile zusammen mit den Insekten geschnitten und verbrannt werden. Zusätzlich erfolgt die Behandlung mit Chemikalien: "Konfidor", "Fitoverm" und anderen Insektiziden gegen Blattläuse. Notwendig, um die Verhinderung benachbarter Pflanzen durchzuführen, um auch die Möglichkeit ihrer Niederlage auszuschließen.

Für das Auftreten von Schnecken werden Bedingungen hoher Feuchtigkeit zu einer günstigen Umgebung. Schädlingsaktivität tritt nachts auf, wenn sie Blattapparate zerstören.

Regelmäßige Inspektionen von Pflanzen und die manuelle Sammlung von Insekten mit ihren geringen Mengen schützen die Blume vor dem Tod. Vorbeugende Maßnahmen - die Behandlung des Bodens um die Pflanzen mit gemahlenem Pfeffer und Asche - verhindern deren Auftreten. Und die Droge "Gewitter" wird den Schädling zerstören, wenn andere Maßnahmen inaktiv sind.

Wie man Samen von einjährigen Dahlien sammelt

Um den Garten in der nächsten Sommersaison mit Ihren Lieblingsblumen zu dekorieren, können Sie Ihre eigenen Samen auffüllen. Dabei bleiben die stärksten und schönsten Blütenstände nach dem Absterben an der Pflanze zurück. Es wird ungefähr anderthalb Monate dauern, bis die Samen gereift sind, also ist es klüger, die ersten Blüten auf den Samen zu lassen. Ende September, bei trockenem und warmem Wetter, sollten die Dahlienkörbe abgeschnitten und etwas länger zu Hause aufbewahrt werden.

Schälen Sie die Samen aus den gut getrockneten Blütenständen und ordnen Sie sie in Papiertüten an, wobei Sie die Sorte der Dahlien, ihre Farbe und die Höhe des Strauchs angeben.

In der nächsten Saison kann sich die Farbe der Blütenblätter des Blütenstands jedoch von der der Elternfarbe unterscheiden, wenn die Samen von einer Hybridpflanze gesammelt werden. Gelingt es einem Gärtner jedoch, eine kleine Knolle, die sich auf dem Wurzelsystem bildet, zu halten, blüht im nächsten Frühjahr eine Dahlie in einem Blumengarten, die den sortentypischen Eigenschaften der Mutterpflanze voll entspricht.

Wachsende Dahlien aus Samen: Video

Nicht launisch und mit minimaler Sorgfalt beim Anbau von Dahlien dekoriert der Gärtner Gartengärtner wunderschöne Inseln der Schönheit und Freude. Und im blühenden Garten ist auch die harte Arbeit nicht so anstrengend.

http://belochka77.ru/georginyi-odnoletnie-vyirashhivanie-iz-semyan.html

Wachsende jährliche Dahlien aus Samen: Pflanzen, Pflege, Pflücken

Dahlien sind sehr feierliche, helle und schöne Blumen. Durch die Vielfalt der Formen und Farben kann jeder Gärtner die schönste Variante für sich finden oder aus verschiedenen Pflanzen ein luxuriöses Blumenbeet gestalten. Dahlien gelten als mehrjährige Pflanzen, aber wenn sie aus Samen gezogen werden, sind sie meistens einjährig. Wenn Sie möchten, können Sie die Knollen im Herbst ausgraben und später pflanzen. Wenn Sie sich für diese Blumen interessieren, erfahren Sie in diesem Artikel, wie und wann Sie Samen von einjährigen Dahlien für Setzlinge zu Hause pflanzen, pflegen, tauchen und die Informationen auch mit Fotomaterial illustrieren.

Optimale Zeit zum Pflanzen von einjährigen Dahliensämlingen

Wichtig ist nicht nur die Agrartechnik des Anbaus und der Bepflanzung, sondern auch der Zeitpunkt des Verfahrens. Wann ist es besser, die Samen der einjährigen Dahlien für Setzlinge 2019 in welchem ​​Monat zu säen? Diese Kultur wächst schnell, daher ist es besser, Ende März und Anfang April nicht zu hetzen und zu Hause zu pflanzen.

Beachten Sie bei der Wahl des Zeitpunkts der Aussaat von Dahlien, dass es aufgrund der unterschiedlichen Wetterbedingungen in den Regionen unseres Landes zu unterschiedlichen Zeiten des Einbruchs der Hitze und zu einer Verlängerung der Tageslichtstunden kommt. Im Mittleren Belt (Region Moskau) ist es zum Beispiel besser, Anfang April, im Süden Russlands zu landen - Ende oder sogar Mitte März, im kälteren Sibirien, im Ural, in der Region Leningrad, ist es besser, Anfang oder Mitte April zu pflanzen.

Sie können anhand des Mondkalenders von 2019 die am besten geeigneten Termine für das Pflanzen einer einjährigen Dahlie für Setzlinge auswählen:

  • Günstige Tage:
    • 12., 13., 14., 15., 16., 17., 19., 20. März;
    • 6., 7., 8., 11., 12., 13., 15., 16., 17. April.
  • Unerwünschte Tage für den Eingriff:
    • im März - 6, 7, 21;
    • im April - 5, 19.

Wie man Dahlien auf Setzlingen pflanzt

Um einjährige Dahlien auf Setzlingen richtig zu pflanzen, müssen Sie die Technik und das Schema aller Hauptstadien kennen. Betrachten Sie jeden von ihnen genauer.

Kapazitätsauswahl

Der ideale Behälter zum Pflanzen und Züchten von Sämlingen von einjährigen Dahlien ist ein niedriger und relativ breiter Behälter mit einer Höhe von etwa 7 bis 10 Zentimetern. Ideale kleine Plastikbox oder Schüssel, zum Beispiel ein herkömmlicher Lebensmittelbehälter mit einem Deckel (wie auf dem Foto):

Wenn sich im Tank keine Drainagelöcher befinden, stellen Sie sicher, dass Sie diese beispielsweise mit einem Nagel, einer Schere und etwas anderem herstellen. Es ist jedoch nicht erforderlich, Löcher in Tabletten und Torfschalen zu bohren, da das Material so gut ist, dass es Feuchtigkeit durchlässt.

Man kann aber einjährige Dahlien für Setzlinge in einzelne Plastikkassetten, Becher, Torf-Tabletten, Töpfe pflanzen. In solchen Produkten muss ein Samen gesät werden.

Übrigens! Dieser Artikel beschreibt detaillierter die verschiedenen Landekapazitäten, ihre Vor- und Nachteile.

Bodenvorbereitung

Für die Aussaat von einjährigen Dahlien zu Hause empfiehlt es sich, einen leichten, lockeren und fruchtbaren Boden mit guter Wasserdurchlässigkeit zu wählen.

Sie können problemlos in eine universelle Erde für Blumensetzlinge pflanzen, aber es ist notwendig, ein Auflockerungselement hinzuzufügen, z. B. Perlit, Vermiculit, Sand, Kokossubstrat (im Verhältnis von 3 Teilen Erde zu 1 Teil Backpulver).

Und Sie können zu Hause mit Ihren eigenen Händen eine Bodenmischung zubereiten. Mischen Sie dazu zu gleichen Anteilen:

  • Sand;
  • Humus;
  • Grasland.

Sie können eine Sämlingserde auch nach folgendem Rezept herstellen:

  • Gartenerde (2 Teile);
  • Torf (2 Teile);
  • Sand (1 Teile).

Es ist wichtig! Um Dahliensämlinge vor einer Infektion mit Pilzen oder anderen Krankheiten zu schützen, ist es erforderlich, die Sämlinge vor der Aussaat zu dekontaminieren. Hier wird über die Methoden und Regeln der Bodendesinfektion berichtet.

Auswahl und Vorbereitung der Samen

Das Anpflanzen von minderwertigen Samen von einjährigen Dahlien für Setzlinge ist keine sehr erfolgreiche Idee, da schwache Setzlinge aus minderwertigen Setzlingen wachsen oder überhaupt keine Setzlinge erscheinen.

Daher ist es besser, Saatgut von einem vertrauenswürdigen Hersteller zu kaufen. Es wird nicht empfohlen, ein zu billiges Produkt zu wählen, da erhebliche Einsparungen in dieser Angelegenheit einen schlechten Witz spielen können.

Auf der Oberfläche des Pflanzgutes können sich unerwünschte Krankheitserreger befinden. Um Krankheitserreger von der Oberfläche zu entfernen, wird empfohlen, die Samen z. B. in der Lösung des Biofungizids Fitosporin-M zu desinfizieren (entsprechend den Anweisungen auf der Zubereitung vorgehen).

Vor der Aussaat einer Blumenkultur für Setzlinge wird empfohlen, diese in eine wachstumsstimulierende Lösung zu legen, um die Keimung zu verbessern und stärkere Setzlinge zu erhalten (z. B. das Medikament Zircon, HB-101, Energen, Epin-Extra). Es ist auch notwendig, gemäß den Anweisungen zu handeln. Eine solche Vorbereitung der Dahliensamen vor der Aussaat muss nach der Desinfektion und unmittelbar vor dem Eingriff erfolgen.

Meisterklasse zur Aussaat von Dahlien

Wenn Sie die oben beschriebenen Schritte erfolgreich abgeschlossen haben, ist es an der Zeit, mit dem wichtigsten Teil des Verfahrens fortzufahren. Eine schrittweise Anleitung mit Fotos hilft Ihnen, Dahliensamen zu Hause richtig zu pflanzen.

1) Stellen Sie einen Abwasserbehälter auf den Boden des Landebehälters.

Die Schichtgröße beträgt ca. 1,5-2 Zentimeter, jedoch nicht mehr. Gut geeignet für Blähton, Perlit (er stellte sich vor), gebrochene Ziegel. Im Extremfall können Sie sauberen kalzinierten Sand einfüllen, wenn Sie nicht über solche Materialien verfügen.

2) Füllen Sie den Behälter mit Primer.

Aber nicht bis zum Rand, lassen Sie eine Lücke von 2-3 Zentimetern.

3) Reichlich anfeuchten.

Bei einem Sprühgerät ist es wünschenswert, dass die Feuchtigkeit gleichmäßig verteilt wird, aber das Wasser kann nur sauber verwendet und abgesetzt werden.

Versiegeln Sie den Boden leicht mit Ihrer Hand oder Ihrem Löffel.

4) Direkte Landung.

Übrigens! Wie auf dem Foto zu sehen ist, sind Dahliensamen sehr groß, so dass es sehr praktisch ist, sie im Boden zu säen. Sie können dies nur mit Ihren Fingern tun, ohne die verfügbaren Werkzeuge (Zahnstocher, Pinzette) zu verwenden.

Samen müssen in einem Abstand von 3 cm voneinander gepflanzt werden. Beim Pflanzen ganz leicht in den Boden drücken.

5) Samen mit Erde bedecken.

Die Schichtdicke beträgt ca. 5 Millimeter, jedoch nicht mehr. Verteilen Sie den Boden gleichmäßig auf der Oberfläche.

6) Bewässerung durchführen.

Besprühen Sie die Oberfläche des Bodens leicht mit sauberem Wasser bei Raumtemperatur.

Ein kleiner Trick! Befeuchten Sie den Boden nach der Aussaat mit einer Wachstumsstimulatorlösung.

7) Ein Mini-Gewächshaus bauen.

Es ist erforderlich, geeignete feuchte und warme Bedingungen für die Keimung der Samen zu schaffen. Dazu können Sie den Behälter einfach mit einem Deckel, Glas, Folie abdecken.

Tipp! Es wird empfohlen, einen Behälter mit zukünftigen Dahliensämlingen zu unterzeichnen, um Verwechslungen zu vermeiden.

8) Stellen Sie den Behälter an einen warmen Ort.

Die Raumtemperatur sollte bei + 23-25 ​​° C gehalten werden.

Video: Regeln für die Aussaat von Dahliensamen für Setzlinge.

Pflege von Dahliensämlingen

Bei der richtigen Kultivierung von Dahlien aus Samen geht es vor allem darum, die Sämlinge zu Hause zu pflegen. Und Sie müssen in allen Stadien aufpassen - sowohl vor als auch nach der Keimung. Diese Blumenkultur kann nicht als skurril bezeichnet werden, aber es ist immer noch notwendig, darauf zu achten und darauf zu achten.

Regeln für die Pflege von Setzlingen einjähriger Dahlien:

  • Die Temperatur nach der Aussaat beträgt 23-25 ​​Grad Celsius. Nach dem Austreten der Triebe wird empfohlen, die Temperatur leicht auf 20-22 Grad zu senken.
  • Für die Keimung von Sämlingen sollten die Gewächshausbedingungen aufrechterhalten werden. Gleichzeitig muss der Tank jeden Tag 15 Minuten lang belüftet und die Kondensattropfen von der Oberfläche des Abdeckmaterials abgewischt werden. Nachdem die Sprossen erschienen sind, lohnt es sich, den Deckel, das Glas oder die Folie zu entfernen (entfernen Sie sie jedoch schrittweise - am ersten Tag für 30 Minuten, dann für 2 Stunden, am dritten Tag für 6 Stunden und dann für immer vollständig).
  • Der entscheidende Punkt der Pflege - Bewässerung. Vor dem Entstehen von Pflanzensprossen sollten die gleichaltrigen Pflanzen am besten mit einer Sprühflasche gegossen werden. Anschließend muss die Wurzel angefeuchtet werden, ohne auf die Pflanzen selbst zu gelangen (es ist zweckmäßig, die Pflanzen mit einer Spritze oder Spritze zu gießen).
  • Nach dem Entstehen von Trieben wird empfohlen, die Dahliensämlinge auf der sonnigsten Fensterbank neu anzuordnen. Da die Pflanzen eine Tageslichtzeit von mindestens 12-14 Stunden benötigen, sollten sie mit ihren Fitolampen beleuchtet werden. Bei Lichtmangel werden die Setzlinge herausgezogen und ihr Stängel wird dünner.

Übrigens! Bei richtiger Pflege keimen die ersten Triebe nach etwa 5-7 Tagen.

Abtupfen von Dahliensämlingen: Begriffe, Regeln

Jährliche Dahlien von Tauchkeimlingen sollten zu 2-3 echten Blättern heranwachsen. Es wird empfohlen, den Vorgang nicht zu verzögern, da auch hier das richtige Timing wichtig ist.

Für die Transplantation müssen einzelne Tassen, Töpfe, Plastikkassetten (ca. 200-250 ml Volumen, jedoch nicht weniger) ausgewählt werden. Land kann genauso genutzt werden wie für die Landung.

Daher benötigen Dahliensämlinge die folgenden Regeln:

  1. 2 Stunden vor dem Eingriff muss der Primer gründlich eingegossen werden, damit er weich wird und die Wurzeln beim Entfernen nicht beschädigt werden.
  2. Füllen Sie neue Behälter mit Erdmischung, machen Sie eine Aussparung in der Mitte.
  3. Erreichen Sie die Pflanze vorsichtig und versuchen Sie dies mit dem Boden auf den Wurzeln zu tun.
  4. In die Nut des neuen Behälters geben, die Keimblattblätter ausgraben, das Loch vorsichtig mit Erde gießen und leicht verdichten.
  5. Machen Sie die letzte Bewässerung.

Es ist wichtig! Bei der Ernte ist es notwendig, die Pflanzen zu sortieren - wählen Sie die stärksten, stärksten Sämlinge und verpflanzen Sie. Aber sehr gebrechlich, es ist besser, die Schwachen abzulehnen, da es unwahrscheinlich ist, dass sie nach dem Pflücken oder Landen auf offenem Boden normal Wurzeln schlagen.

Video: Wie man Setzlinge von einjährigen Dahlien taucht.

Die Pflege der Sämlinge nach dem Eingriff erfolgt fast wie vor dem Eingriff. Es gibt jedoch einige Regeln. In den ersten 3 Tagen nach dem Ereignis ist es notwendig, die Pflanzen vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, die die geschwächten Sämlinge verbrennen kann. Es ist nur diffuses Licht zulässig.

Wie bei anderen Blumen- und Gemüsepflanzen wird empfohlen, die Dahliensämlinge etwa 2-3 Wochen nach der Ernte jährlich zu füttern. In diesem Fall können Sie für Sämlinge einen beliebigen komplexen Mineraldünger verwenden, z. B. Agricola, Fertika Lux usw.

Und wenn 7-8 echte Blätter erscheinen, ist es notwendig, den oberen Trieb zu kneifen (an der Stelle nach 3 Paaren von Blättern). Manipulation stimuliert die Entwicklung des Wurzelsystems, die Entwicklung von Seitentrieben.

Die Kultivierung von einjährigen Dahlien aus Samen ist sowohl im Freiland als auch zu Hause sofort möglich. Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall ist die Agrartechnik nicht komplex, auch ein Anfänger kann die Aufgabe bewältigen. Bei der Aussaat von Dahlien an Setzlingen kann man jedoch eine frühere Blüte beobachten, beispielsweise im Juni und Juli.

Dieses Video beschreibt alle Stadien des Wachstums von Dahlien aus Samen (Aussaat, Pflege der Sämlinge zu Hause, Pflücken, Landung auf einem festen Platz und Pflege auf freiem Feld):

http://flowergarden.pro/georgina-vyrashhivanie-iz-semyan/

Einjähriger Anbau von Dahlien aus Samen, wenn sie gepflanzt werden

Gartenblume, die heute populär wächst. Einige Gärtner entscheiden sich für bemerkenswerte jährliche Dahlien. Sie sind diesen schönen Pflanzen nicht gleichgültig und anscheinend nicht bereit, mehrjährige Sorten anzubauen. Einjährige Sorten erfordern keine erhöhte Pflege und sind sehr unprätentiös. Benötigen Sie keine Grabknollen für den Winter und zusätzliche Verarbeitung. Sie blühen lange und reichlich. Das Wachsen einjähriger Pflanzen im Garten ist eine angenehme Erfahrung. Material zum Pflanzen auswählen. Im Angebot finden Sie viele Samen verschiedener Sorten dieser Pflanzen, die sich in Höhe, Blütezeit und Farbpalette der Blütenblätter unterscheiden.

Beschreibung

Dahlie - eine Gattung von Pflanzen der Familie Asteraceae, die etwa 30 Arten enthält. Die meisten haben Blätter, die oft segmentiert sind - gezähnt oder geschnitten. Etwa sechs Arten der Gattung Dahlia wurden als Zierblumen für den Anbau gezüchtet. In wilden Arten von Dahlien in blühenden Köpfen gibt es sowohl Scheiben- als auch Strahlenblumen. Es gibt viele verschiedene dekorative Blüten mit kurzen Blütenblättern. Nach der Blüte bilden sich in ihnen Samenkästen. Größe der Zwergarten bis zu 35 cm. Einige Sorten werden bis zu einem Meter groß. Tausende von Dahliensorten werden nach verschiedenen Arten eingeteilt, darunter Einzel-, Doppel-, Kakteen-, Lilien- und Piondahlien. Es gibt sogar eine Pompondahlie, die auch sehr beliebt ist. Die Royal Horticultural Society erkennt 13 Arten an, die National Dahlia Society des Vereinigten Königreichs erkennt 16 Arten an und die American Society erkennt 20 Arten und Sorten von Blumen an. Dahlienblüten haben viele verschiedene Blütenstände. Sie können weiß, gelb, rot oder lila sein. Dahlien wachsen gut in den meisten Gartenböden. Wenn der Boden perfekt passt, wachsen sie zu ganzen Büschen. Sie blühen im Spätsommer und blühen weiter, bis der Frost im Herbst eintritt.

Samenkeimung

Erlernen Sie die Funktionen der Landung. Die Samen einer einjährigen Dahlie produzieren alle Arten von Blüten in verschiedenen Farben. Dahlienblumen sind sehr schön. Verteilen Sie die Topfbodenmischung in der Schale, bevor Sie mit der Aussaat beginnen. Boden zum Anpflanzen kann in jedem Gartencenter gekauft werden. Streuen Sie die Dahliensamen über die Bodenoberfläche. Dann leicht mit Erde bedecken. Das Wasser braucht ein wenig Wasser, damit der Boden gerade noch feucht ist. Während der Keimung wird der Boden weiterhin langsam gegossen. Die Keimung erfolgt ziemlich schnell - innerhalb von 7-10 Tagen. Nicht überfüllen. Denken Sie daran, dass im Gegensatz zu Pflanzensamen Dahliensamen nicht am selben Tag sprießen, sondern innerhalb weniger Tage keimen. Nachdem die jungen Setzlinge eine Größe von ungefähr 3 Zoll erreicht haben, können sie getrennt und in kleine Töpfe umgepflanzt werden. Diese Behälter sollten mit einer Mischung aus Grundierung und Sand, etwa 2/3 des Bodentopfs und 1/3 des Sandes gefüllt werden. Füllen Sie anschließend die Sämlinge mit ausreichend Wasser, um sie zu befeuchten, wenn sie verwurzelt sind. Bewässere weiter und halte die Erde in Feuchtigkeit, während die Pflanzen wachsen. Die Setzlinge bleiben in diesen Behältern und wachsen noch ca. 4-5 Wochen weiter, bevor sie zum Umpflanzen auf die Straße bereit sind. Vor dem Umpflanzen auf die Straße wird empfohlen, junge Setzlinge anzufärben. Sie sollten in einen kalten Rahmen oder in Tabletts gestellt werden und können tagsüber im Freien aufgestellt und nachts für einen Zeitraum von 7 bis 10 Tagen eingebracht werden. Dies muss getan werden. Dies hilft, die jungen Sämlinge zu zügeln, und sie werden beim Umpflanzen weniger Erschütterungen ausgesetzt. Wählen Sie daher einen sonnigen Ort, an dem sich ein gut durchlässiger Boden für die Transplantation befindet. Nachdem Sie Dahlien in Ihr Zuhause verpflanzt haben, müssen Sie sie ausspülen, bis sie auf ihren Wurzeln stehen. (Ungefährer Zeitraum 1-2 Wochen) Bitte beachten Sie die regelmäßigen Anweisungen für die weitere Pflege der Dahlien. Triebe werden erscheinen - das wird deine erste Freude sein. Es ist besser, Ihre Zeit für Ihr Hobby zu verbringen. Sie müssen nur etwas Erfahrung in dieser Angelegenheit sammeln.

Geschichte und interessante Fakten

Dahlien wurden zum ersten Mal 1798 aus Spanien nach Großbritannien importiert. Anschließend wurden in Großbritannien und anderswo unzählige Dahliensorten, von denen viele zweifarbig waren, von der Art D. variabilis bis D. coccinea entwickelt. Dahlien. Die Pflanze stammt ursprünglich aus südamerikanischen Ländern.

Anfänglich wurden Dahlienknollen als essbare Nahrung genommen und als Gemüse gegessen. Spätere Dahlien erhielten den Status von Gartenpflanzen. Dank der Bemühungen von Züchtern aus verschiedenen Ländern ist die Dahlie sehr beliebt geworden. Pflanzen sind bekannt für eine Vielzahl unterschiedlicher Farben, schöner Formen und anspruchsloser Pflege und erreichen manchmal große Größen. Es gibt ungefähr 10.000 Pflanzenarten auf der Welt.

Beliebte Sorten der jährlichen Dahlie

Wachsende Sämlinge

Wenn Sie Samen kaufen, sollten Sie die Farbinformationen auf der Verpackung selbst lesen. Sie können kleine Sorten mit einer Höhe von 35-45 cm oder Sorten über 50-60 cm wählen. Sie können Pflanzen in der Nähe der Grenzen, in den Blumenbeeten der Datscha oder an anderen Orten pflanzen, an denen Sie möchten. Mehrjährige Dahlien können zum Anpflanzen vorbereitet werden. Blumen brauchen lockeren, neutralen und schwach sauren Boden. Komplexdünger sollten näher am Herbst eingeführt werden. Außerdem sollten sie an gut beleuchteten, sonnigen Orten ohne Schatten und Zugluft gepflanzt werden. Vergessen Sie nicht, wenn Sie Samen säen. Anhand der richtigen Empfehlungen und Tipps erfahren Sie, wie Sie im Frühjahr Dahlien pflanzen. Sie werden die ersten Blumen sehen, die blühen. Die Dahlie blüht viele Monate lang, auch im Spätherbst.

Sämlinge von einjährigen Blüten müssen gut vorbereitet sein. Das Wachsen und Pflegen von Pflanzen erfordert Aufmerksamkeit und es ist notwendig, einjährige Pflanzen sorgfältig anzubauen. Lesen Sie alle Regeln, Empfehlungen und Tipps sorgfältig durch, bevor Sie im Frühjahr Dahlien pflanzen. Der Landeplatz muss mit Bedacht gewählt werden. Für beste Ergebnisse sollten Dahlien in den meisten Gebieten von Mitte April bis Mai gepflanzt werden. Die Oberflächentemperatur beträgt ca. 60 Grad (mit Ausnahme eines heißen Klimas). Etwa zur gleichen Zeit pflanzen Sie Ihren Garten. Vergessen Sie nicht, dass es in einigen Regionen in dieser Zeit nachts zu Frösten kommt. Dahlien brauchen einen sonnigen Platz zum Blühen. Gut beleuchteter Ort - ein Paradies für Blumen. Verwenden Sie am besten ein Intervall, in dem die Blüten mindestens 8 Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Weniger Sonne bedeutet höhere Pflanzen und weniger Blumen. Die Ausnahme ist ein heißes Klima, dann brauchen sie morgens Sonnenlicht und tagsüber Schatten.

Sämlinge umpflanzen

Der Boden sollte warm sein, bei der Landung gut durchlässig sein und an einem offenen und sonnigen Ort. Dies ist ein Merkmal der Aussaat im Boden. Wenn der Boden schwer ist, fügen Sie etwas Torfmoos, Dünger und Sand hinzu, um die Bodentextur für eine bessere Drainage aufzuhellen und abzuschwächen. Knochenmehl ist ideal zum Anpflanzen. Eine kleine Handvoll wird hinzugefügt und funktioniert gut, bevor die Knollen gepflanzt werden. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Haustiere oder andere Tiere haben, die möglicherweise an Knochenmehl interessiert sind und Ihre Knollen ausgraben können. Der pH-Wert Ihres Bodens sollte zwischen 6,5 und 7,0 liegen und leicht sauer sein. Nehmen Sie keine Änderungen am gekauften Boden vor, wenn Sie nicht sicher sind, ob er in irgendeiner Weise gegen Unkraut oder Dünger behandelt wurde. Es kann Dahliensprossen verbrennen und es wird überhaupt nicht wachsen. Dahlien fühlen sich viel besser, wenn Sie sie in ein einfaches altes Land pflanzen. Auch wenn Sie denken, dass dies nicht der „beste“ Boden ist, sind sie viel glücklicher als auf dem gekauften Boden. Legen Sie die Knollen horizontal 4-6 "tief, etwa 18" bis 24 "auseinander und bedecken Sie sie dann mit Erde. Wenn der Boden beim Pflanzen getrocknet ist, fahren Sie fort und fügen Sie vorsichtig Wasser hinzu. Verwenden Sie keinen Rindenmulch oder -staub zum Abdecken von Dahlien, da sich dadurch der Boden nicht erwärmt und die Knollen nicht wie gewünscht keimen können. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um Schneckenköder zu verwenden.

Ihre Dahlien werden ihr Bestes geben, wenn Sie sie in einem Arbeitsgarten oder auf dem Hof ​​anpflanzen. Selbst wenn Sie glauben, keinen besseren Boden zu haben, ist dieser Boden für sie besser, als neuen Boden zu bringen. Denken Sie daran, dass Sie selbst dann, wenn diese Bodeninformation besagt, dass sie kein Unkraut enthält, nie genau Bescheid wissen, bis Ihre Dahlien ein Problem haben. Ihre Dahlien werden in Ihrem alten Land viel intensiver. Der Winter kann nur Stauden.

Wenn Sie Dahlien in Behältern anbauen möchten, eignet es sich am besten für untergroße oder Zwergdahlien. Wenn Sie große Dahlien in Behältern anbauen möchten, sollte der Behälter ziemlich groß sein. Sie können beispielsweise 3 Dahlien in Originalgröße in ein Glas von der Größe eines Whiskys geben. Die Behältergröße muss mindestens 30 x 30 cm pro Knolle betragen. Verwenden Sie 2 Stück Gartenerde (reiner Altboden - nicht behandelt - nichts hinzugefügt), 1 Teil Blumenerde, die nicht in irgendeiner Weise behandelt wurde. Dahlien brauchen in diesen Behältern so viel einfaches altes Land wie möglich.

Verwenden Sie zum Eingießen KEINE vorgedüngte Mischung, da diese verbrennt. Der Unterschied wächst in Behältern, nicht im Boden - sie brauchen Wasser, um für Sie zu wachsen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Erde nach dem Einpflanzen leicht feucht oder kühl ist, anstatt sie einzuweichen. Nachdem die Pflanzen gewachsen sind, müssen sie zusätzlich gegossen und gedüngt werden, damit sie richtig wachsen und blühen können. Wir empfehlen, Dahlien viel häufiger in Behältern zu düngen als solche, die direkt in den Boden gepflanzt werden. Die Düngung sollte mindestens zweimal im Monat mit einem stickstoffarmen Dünger durchgeführt werden. Bewässern Sie Dahlien in Behältern häufig und täglich, wenn Sie nicht möchten, dass sie vollständig trocknen.

Pflege von Sämlingen

In den meisten Gebieten gibt es genug Regen, um den Wasserbedarf von Dahlien zu decken, bis die Sämlinge über dem Boden erscheinen. Nachdem Sie Dahlien gepflanzt haben, gießen Sie sie 2-3 Mal pro Woche tief, mindestens 30-60 Minuten mit einer Sprinkleranlage, was bei wärmerem Wetter in der Dämmerung erforderlich ist. Bei intensiveren klimatischen Bedingungen ist es erforderlich, Wasser häufiger zu verwenden, wenn die Bedingungen dies erfordern. Richtiges Gießen fördert die richtige Blüte. Manuelle Bewässerung reicht nicht aus. Sie lieben viel Wasser während der Vegetationsperiode.

Dahlien brauchen Stickstoffdünger. Wir empfehlen die Verwendung von hochwertigen Kali- und Phosphatdüngern wie 5-10-10, 10-20-20 oder 0-20-20. Sie suchen einfach nach Dünger, wobei die erste Komponentennummer die Hälfte der beiden anderen Zahlen ist. Zusätzliche Beispiele 2-6-8, 10-50-20, 2-8-8, 5-20-10 usw. D. Dies ist ein üblicher Dünger für blühende oder pflanzliche Arten. Erste Anwendungen sollten innerhalb von 30 Tagen nach dem Einpflanzen erfolgen und erneut wiederholt werden. 3-4 Wochen später - Ungefähr 1 Mal pro Monat. Solche Verbände werden periodisch durchgeführt. Einer der grundlegendsten Fehler bei Dahlien ist, dass sie mit Düngemitteln mit hohem Stickstoffgehalt gefüttert werden. Vermeiden Sie stickstoffreiche und stickstoffreiche Düngemittel, da sie zur Entwicklung schwacher Stängel, riesiger grüner Pflanzen, kleiner Blüten, aufgeblähter / pop-up-zentrierter Blüten oder Blütenblätter und verrotteter Knollen beitragen.

Handjäten ist die einzige Art der Unkrautbekämpfung, die Sie jemals angewendet haben. Es gibt keine Ausnahmen. Noch nicht andere Möglichkeiten erfunden, um sie zu beseitigen. Verwenden Sie keine Herbizide, Ihre Dahlien werden nicht überleben. Wenn Sie nach einem Produkt suchen, das für Dahlien oder deren Umgebung verwendet werden kann, wirkt sich alles, was für Gemüse oder andere blühende Pflanzen ungefährlich ist, dramatisch auf Ihre Dahlien aus.

Krankheiten und Schädlinge

Schnecken und Nacktschnecken - Sie fangen an, Ihre Dahlien zu fressen, bevor sie überhaupt im Boden erscheinen. Schnecken fressen neue Triebe, Löcher in den Blättern und sogar den Stängel. Wir empfehlen Schneckenköder 2 Wochen nach der Landung und weiterhin Köder während der gesamten Saison.

Das häufigste Raubtier für Dahlien ist die Spinne, ein Spray, dessen Zusammensetzung sich unterscheidet. In der Regel benötigt Ihre Plantage mehr Wasser. Die meisten Pflanzen sind mit gelben Flecken auf den Blättern bedeckt, und dann fangen die Blätter an, sich zu verdunkeln - und so weiter in der gesamten Pflanze. Spinnen gedeihen bei heißem Wetter und können bestimmte Sorten angreifen, ohne andere zu stören. Ab Ende Juli muss ein Versprühen verhindert und im September fortgesetzt werden. Es wird empfohlen, verschiedene geeignete Sprays aufzutragen. Sie sind gut zur Vorbeugung, wirken aber nicht bei bereits infizierten Pflanzen. Generelle Tipps sind - Verwenden Sie empfohlene Sprays - Prävention ist immer besser als der Versuch, Schädlinge loszuwerden, sobald sie ankommen.

Schimmel - tritt am häufigsten im Herbst auf. Die Blätter fangen an, Mehltau oder Flecken auf den Blättern zu bekommen. Dies ist auf Wetter, Temperatur und Luftfeuchtigkeit zurückzuführen. Es ist am besten, das Versprühen zu verhindern, bevor dieses Problem auftritt. Wir müssen Ende Juli mit dem Sprühen beginnen und im Herbst weitermachen. Empfohlene Sprays: Daconil, Funginex oder Fung-onil oder Sprays auf Ölbasis.

1) Wenn Sie die Blumen schneiden

Die beste Zeit, um Ihre Blumen zu schneiden, ist ein kühler Morgen, aber dies kann zu jeder Tageszeit geschehen. Sie können Dahlien schonend graben, bevor Sie schneiden. Legen Sie die geschnittenen Stängel in 2-3 “SEHR HEISSES WASSER (ca. 160-180 Grad) und lassen Sie sie mindestens eine Stunde abkühlen. Auf diese Weise können Blumen blühen und es dauert 4-6 Tage. Durch das Entfernen alter Blumen bleiben Ihre Pflanzen am Ende der Saison stark und blühen. Verwenden Sie unbedingt eine Metalldose oder einen Plastikeimer (und nicht Glas - es wird zu schnell abkühlen). Wasser in Behältern täglich wechseln.

2) Pflanzentransplantation

Als Pflanzmedium wird Boden oder Sand empfohlen. Wählen Sie Ihre Dahlien 6 Wochen lang aus, bevor Sie sie neu pflanzen. Speichern Sie Zwerg- und gewöhnliche Dahlien sollten in einem warmen Bereich über 60 Grad sein. Sie werden Wasser brauchen, um für Sie zu wachsen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Startumgebung leicht nass ist und sich kühl anfühlt. (Füllen Sie sie nicht, da Dahlien unter zu feuchten Bedingungen verrotten oder sich schlecht entwickeln können.) Pflanzen Sie Dahlien an ihren Plätzen um. Die Oberflächentemperatur sollte ca. 60 Grad betragen. Pflanzen sollten etwa 30 cm oder weniger groß sein, wenn Sie sie bewegen. Wenn Sie Dahlien pflanzen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Knolle 6 Zoll pflanzen. Verwenden Sie zum Zeitpunkt der Transplantation eine Handvoll Knochenmehl in jedem Loch. Wenn Sie Dahlien an Ihren Wohnort verpflanzt haben, waschen Sie diese unbedingt bis zu den Wurzeln. Kümmere dich nach dem Abbinden deiner Dahlien darum, als würdest du Knollen direkt in den Boden pflanzen. Im Laufe des Jahres werden Sie Erfahrung in der Pflege von Blumen sammeln und im nächsten Jahr viel erfolgreicher sein.

http://1rassada.ru/tsvety/georgina-odnoletnyaya-vyrashhivanie-iz-semyan

Einjährige Dahliensämlinge pflanzen und anbauen

Dahlien können sowohl einjährig als auch mehrjährig sein. Der Anbau von mehrjährigen Blumen ist jedoch sehr viel schwieriger und kostspieliger, da die Knollen im Winter bis zum Frühjahr irgendwo gegraben, verarbeitet und gelagert werden müssen. Das Wachsen von jährlichen Dahlien ist viel einfacher. Sie müssen nur die Frühjahrssaat der Samen durchführen, dann die Sämlinge richtig pflegen und rechtzeitig im Freiland pflanzen.

Beliebte Sorten und Sorten von Dahlien

In den Gartencentern finden Sie eine Vielzahl von Dahliensorten ganz unterschiedlicher Sorten, die sich in Höhe (groß, mittel und zwerg) und Form unterscheiden. Es kann Kragen, Pompon, Kakteen und andere Sorten sein. Aber wahrscheinlich ist die berühmteste Sorte "Merry guys".

Wann und wie man Dahliensämlinge auf Setzlingen pflanzt

Übliche Fristen für die Aussaat von Dahliensamen sind Ende März bis Anfang April. Sie wachsen ziemlich schnell, also beeilen Sie sich nicht zu den Daten ihrer Aussaat.

Nach dem Mondkalender im Jahr 2019

Der Mondkalender kann Ihnen bei der Auswahl des besten Saatdatums helfen.

So günstige Tage für das Einpflanzen von Dahlien im Jahr 2019 nach dem Mondkalender sind:

  • im Februar - 6-8, 11-17, 21-25;
  • 12. bis 17. März, 19. bis 20. März;
  • im April - 6-8, 11-13, 15-17; 29-30;
  • im Mai - 8-17, 21-23, 26-28;
  • im Juni - 1, 2, 5, 6, 9-13, 16-20.

Beachten Sie! Zum Anpflanzen von mehrjährigen Dahlien eignen sich völlig unterschiedliche günstige Tage, die aber ungünstig sind - gemeinsam für alle Kulturen.

Die ungünstigen Tage des Mondkalenders für 2019 für die Aussaat von Dahlien sind die folgenden Daten:

  • im Februar - 4, 5, 19;
  • im März - 6, 7, 21;
  • im April - 5, 19;
  • im Mai - 5, 19;
  • im Juni - 3, 4, 17.

Nach dem Mondkalender aus der Zeitschrift "1000 Tipps Sommerresident".

Pflanzsack und Boden

Der gebräuchlichste Lebensmittelbehälter mit Deckel eignet sich perfekt als Behälter, Sie können jedoch auch jeden anderen geeigneten Behälter für Sie verwenden.

Der Boden zum Anpflanzen von Dahlien muss leicht, nahrhaft und fruchtbar sein. Sie können das gewohnte Land nehmen und jeden lockernden Untergrund verwenden. Dies kann Vermiculit, Perlit, Sand, Kokossubstrat sein.

Samen aussäen

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einpflanzen von einjährigen Dahliensamen:

  1. Den Behälter mit Erde füllen und verdichten.
  2. Befeuchten Sie die Pflanzen vorsichtig und ausreichend reichlich mit einer Sprühflasche, damit die Pflanzen genug Feuchtigkeit haben, um zu wachsen und gut zu wachsen.
  3. Einjährige Blumensamen sind ziemlich groß und lassen sich leicht auf der Oberfläche verteilen. Dann müssen sie leicht in den Boden gedrückt werden.
  4. Top, um den Boden bis zu einer Tiefe von 1,5-2 cm zu füllen.
  5. Bezug oder Bezug mit Polyethylen (Überschuh).
  6. An einen warmen und hellen Ort stellen. Die optimale Temperatur für die Samenkeimung liegt zwischen 23 und 25 Grad.

Übrigens! Sie können Dahliensamen so pflanzen, dass Sie ihre Picks nicht benötigen. Siehe das Video unten für weitere Details.

Video: Aussaat von einjährigen Dahlien an Sämlingen mit gekeimten Samen zum Wachsen ohne Pflücken

Ein anderer interessanter Weg, um Dahliensämlinge zu pflanzen, ist die Aussaat mit kochendem Wasser, die eine ziemlich gute Keimung ergibt.

Sämlinge dieser Blüten können Sie auch in der "Schnecke" züchten.

Pflege der Dahliensämlinge nach der Aussaat

Ungefähr 3-4 Tage nach der Aussaat sollten die Samen freundliche Triebe erscheinen.

Wenn die Sprossen erscheinen, muss der Unterstand entfernt werden, aber nicht sofort, sondern allmählich.

Was die erforderlichen Bedingungen für die weitere erfolgreiche Entwicklung einjähriger Dahliensämlinge angeht, muss der Boden nach Bedarf gegossen werden, dh getrocknet werden, wobei das Temperaturregime innerhalb von 23-25 ​​Grad und 12-14 Stunden Tageslicht gehalten wird, was durch die Beleuchtung mit speziellen Lampen erreicht werden kann oder auf der sonnigsten Fensterbank.

Picks

Wenn die Dahliensämlinge 2 echte Blätter erscheinen, können Sie die Pflanzen sicher in getrennten Behältern pflücken.

Als Sammelbehälter können Sie spezielle Kunststoffkassetten oder Einwegbecher verwenden.

Die Zusammensetzung des Substrats kann dieselbe wie beim Pflanzen von Samen verwenden.

Es ist wichtig! Vergessen Sie nicht, vor der Ernte einen Behälter mit Sämlingen mit Wasser zu füllen, um das Entfernen zu erleichtern, ohne die Wurzeln der Pflanzen zu beschädigen.

Die Aufnahme erfolgt standardmäßig: Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig mit einem geeigneten Werkzeug auf und geben Sie sie in einen neuen Behälter, in dem zuvor eine kleine Aussparung gemacht wurde. Dann gießen Sie etwas Wasser. Wenn die Erde nachlässt, können Sie bei Bedarf Erde in umgepflanzte Sämlinge gießen.

Die weitere Pflege der Dahlien unterscheidet sich nicht besonders: Regelmäßiges Gießen, da der Boden austrocknet und ein effektives Tageslicht liefert (entweder ein sonniges Fensterbrett oder eine Beleuchtung).

Pflanzen von Dahliensämlingen an einem festen Platz im Freiland

Dahlien-Setzlinge werden gepflanzt, wenn die Rückfrostung stattfindet, dh um die zweite Maihälfte. Wenn Sie nicht sicher sind, ob der Frost zurückkehren kann, bereiten Sie ein Abdeckmaterial vor.

Übrigens! Gleichzeitig können Sie Dahliensamen sofort im Freiland pflanzen, aber Sie müssen verstehen, dass Sie die Blüte viel später und nicht so häufig sehen werden.

Der Pflanzplatz für Dahlien sollte sonnig und windgeschützt sein.

Das benötigte Land ist locker. Es ist ratsam, Kompost oder Humus zuzugeben. Graben Sie daher während der Vorbereitung der Baustelle den Boden gründlich aus und fügen Sie Lockerungselemente hinzu. Und das kann auch Humus sein.

Der optimale Abstand zwischen Dahlienpflanzungen beträgt je nach Sorte und Höhe 20-30 Zentimeter.

Das Pflanzen von Dahlien im Freiland ist ganz einfach: Wir nehmen die Pflanze zusammen mit der erdigen Scholle und legen sie vorsichtig in ein kleines Loch und bestreuen sie dann mit Erde. Vergessen Sie nicht, Wasser einzugießen. Es bleibt nur das Mulchen mit verfaultem Sägemehl oder anderem Mulchmaterial durchzuführen.

Pflege von Dahlien nach der Landung auf einem festen Platz

Die weitere Pflege von Dahlien im Freiland reduziert sich auf häufiges Lösen und Jäten vor der Blüte (das Unkraut muss beseitigt werden!), Befruchten und regelmäßiges Gießen.

An trockenen und heißen Tagen benötigen Blumen viel Feuchtigkeit. Vergessen Sie daher nicht, sie zu gießen, und es ist besser, sie seltener, aber reichlich zu gießen. Im Prinzip reicht es einmal in 5-7 Tagen.

Die Befruchtung vor dem Eierstock der Knospen muss mit einem komplexen Mineraldünger erfolgen, der Stickstoff, Kalium und Phosphor enthält. Wie Sie sich erinnern, wird Stickstoff für das Wachstum von grüner Masse sowie Kalium und Phosphor benötigt, um gute Knospen und Stiele zu bilden, mit anderen Worten, um reichlich zu blühen.

Während der aktiven Blüte sollten Dahlien gepflegt und wieder mit komplexem Mineraldünger gefüttert werden, jedoch mit einem hohen Gehalt an Kalium und Phosphor, die besonders zum Zeitpunkt der Blüte benötigt werden.

Tipp! Wenn Sie die Blüte von Dahlien verlängern möchten, sollten Sie ausgeblichene Körbe entfernen. Sie sind ziemlich viele und nehmen eine große Menge an Essen auf. Dank dieser Prozedur binden Sie neue Knospen.

Video: Pflege für einjährige Dahlien - verlängern Sie ihre Blüte

Wenn die Blüten vollständig verblasst sind, muss der gesamte oberirdische Teil des Komposts entfernt werden. Die Knollen können ausgegraben und für den Winter aufbewahrt werden und landen dann im nächsten Frühling. Das ist interessant: Wenn Sie Knollen mit einjährigen Dahlien pflanzen, werden Sie höchstwahrscheinlich große und ziemlich große Pflanzen mit kleinen Blüten anbauen. Deshalb Ihr Geschäft: Wenn Sie es versuchen wollen, dann sparen Sie; wenn nicht, dann nicht.

Video: Graben von Dahlienknollen

Wenn Sie also die Grundregeln für das Pflanzen von Sämlingen und das Züchten von einjährigen Dahlien auf freiem Feld befolgen, erhalten Sie ohne besonderen Pflegeaufwand einen sehr effektiven Blumengarten vor den Fenstern Ihres Landhauses.

Video: Einjährige Dahlien aus Samen ziehen - pflanzen und pflegen

http://countryhouse.pro/posadka-i-vyrashhivanie-odnoletnih-georgin-iz-semyan/

Dahlie einjährig: wächst aus Samen

Dahlie kann die Königin der Herbstblumen genannt werden. Diese wunderschöne Pflanze schmückt die Gärten und Blumenbeete bis zum ersten Frost - zu einer Zeit, in der die anderen Bewohner bereits verblasst sind. Ihr Anbau dient nicht nur dekorativen, sondern auch praktischen Zwecken. Große, leuchtende Blüten ziehen Bienen an. Wenn sie daher neben Gemüsebeeten gepflanzt werden, werden sie bestäubt. Darüber hinaus Dahlie - ganz unprätentiöse Kultur, die es unter bestimmten Regeln sehr einfach macht, auf Ihrem eigenen Grundstück zu wachsen.

Inhalt Schritt für Schritt Anleitung:

Geschichte und interessante Fakten

Es gibt eine schöne Legende über die Herkunft dieser Blume. Als vor Millionen von Jahren extreme Kälte auf die Erde kam, hielten die Menschen die Hitze warm, aber das letzte Feuer ging mit der Zeit aus. An seiner Stelle wuchs eine schöne Blume, deren Blütenblätter Flammen ähnelten. Er überlebte leicht die Eiszeit und als das Sonnenlicht auf den Planeten zurückkehrte, begann er sich zu vermehren und symbolisiert seitdem die alles erobernde Lebenskraft.

Wenn wir über wissenschaftliche Fakten sprechen, werden Mittelamerika (Peru, Chile usw.) sowie die südlichen Regionen des Nordens als Geburtsort von Dahlien angesehen. Diese Blumen sind dem Menschen seit der Zeit der Azteken und Mayas bekannt - die Pflanzen, die von Indianern gezüchtet wurden, erreichten eine Höhe von sechs Metern, weshalb ihre Stängel als Wasserpfeifen verwendet wurden. Ein weiteres nützliches Merkmal von Dahlien, das den Ureinwohnern bekannt war, ist, dass ihre Knollen gegessen werden können (obwohl dies nur für Wildpflanzen gilt, die in warmen Regionen wachsen).

Dahlia Einjahresfrottee

Dahliensamen kamen im 18. Jahrhundert nach Europa - sie wurden als Gemüse nach Madrid gebracht. Der Geschmack der Knollen beeindruckte die Bewohner der Alten Welt jedoch nicht, aber die Schönheit der Blumen eroberte das Herz des spanischen Königs. Ab dieser Zeit setzte ein regelrechter Aufschwung im Anbau dieser Pflanze ein. Die Samen waren Gold wert, und einfache Gärtner, die eine Blume züchteten, wurden schnell Millionäre.

Geogina gelb

Beschreibung

Dahlie gehört zur Familie der Asteraceae. Seine Pflanzen können einjährig oder mehrjährig sein, wobei viele Gärtner es der ersten Form vorziehen. Tatsache ist, dass diese wärmeliebende Blume nicht in der mittleren Gasse überwintern kann, daher müssen die Knollen bis zur nächsten Pflanzung verarbeitet und gelagert werden. Dies führt zu gewissen Schwierigkeiten, da sie im Winter häufig von Krankheiten befallen sind und austrocknen, so dass das Wachstum einjähriger Dahlien viel einfacher ist.

Bush Annuals Dahlia

Durch ihre dekorativen Eigenschaften unterscheiden sie sich nicht von ihren mehrjährigen Gegenstücken. Dies sind niedrige Pflanzen (ca. 80-120 cm), der Durchmesser der Blüten beträgt ca. 10-12 cm, und 10-15 Blüten können auf einem Stiel gleichzeitig blühen. Sie blühen im Juni und Juli und behalten ihre leuchtenden Farben bis zum späten Herbst.

Dahlie - Königin des Herbstgartens

Beliebte Sorten der jährlichen Dahlie

Wachsende Dahlien beginnen mit der Auswahl des Pflanzmaterials, das von den Wünschen und Vorlieben des Gärtners abhängt. Wenn Sie also die ersten Blüten so früh wie möglich erhalten möchten, sollten Sie auf die untergroßen Sorten achten, denn je höher die Pflanze, desto später blüht sie. Die beliebtesten Sorten der jährlichen Dahlien sind:

    "Lustige Jungs." Dies ist die am weitesten verbreitete Sorte von Dahlien, die häufig in Gärten und auf städtischen Blumenbeeten zu sehen ist. Sie gehört zu den Zwergenformen und erreicht eine Höhe von etwa 70 cm. Ihren Namen verdankt sie den vielfältigen und leuchtenden Blütenfarben. Blüten "Gay guys" können doppelt oder halbgefüllt sein. Die Blütenblätter sind meist cremefarben, gelb und burgundrot. Die Stängel und Blätter sind elastisch und hellgrün.

Dahlia ein Jahr "Frohe Jungs"

Wachsende Sämlinge

Für die Aussaat von Saatgut können Sie zu Beginn des Frühlings eine beliebige Zeit wählen. Die optimale Zeit ist März und Anfang April. Wenn Sie das Material für eine spätere Reproduktion benötigen, muss dies früher erfolgen.

    Die erste Stufe ist die Vorbereitung von Behältern für Sämlinge. Sie müssen mit einer Pflanzmischung gefüllt werden (Sand-Torf-Perlit-Mischung ist am besten geeignet) und kleine Löcher in Plastikbehälter machen.

Vorbereitung der Sämlingsbehälter - wir bohren Drainagelöcher

Samen in Kaliumpermanganat einweichen

Decken Sie die Töpfe mit einem Deckel oder einer Folie ab.

Sämlinge, pflückfertig

Wenn es richtig gemacht wird, wird das Ergebnis starke, starke Triebe sein, die an einen dauerhaften Platz verpflanzt werden können.

Vergessen Sie nicht, Sprossen zu gießen

Video - Dahlien in die Schnecke säen

Sämlinge umpflanzen

Wo Dahlien wachsen

Junge Dahlien sollten nach Einsetzen des warmen Wetters umgepflanzt werden, da sonst die letzten Fröste die Pflanzen zerstören können.

Um die Sämlinge besser zu akklimatisieren, muss sie sich in etwa zwei Wochen an die natürlichen Bedingungen "gewöhnen". Bei sonnigem Wetter wird es an die frische Luft gebracht, zuerst für fünf Minuten, dann um zehn, wodurch die Verweilzeit der Sämlinge auf der Straße allmählich erhöht wird. Der Landevorgang selbst ist wie folgt:

  1. Ein paar Stunden vor dem Umpflanzen sollte der Boden in Behältern gut angefeuchtet sein (wenn sie in Tassen Torf oder Papier wachsen, können Sie dies nicht tun).
  2. Der Landeplatz ist im Herbst vorbereitet. Es wird ein gut beleuchteter, zugfreier Bereich ausgewählt, vorzugsweise mit lockerem Boden mit neutraler oder niedriger Säure. Es muss mit organischen und mineralischen Düngemitteln gefüttert werden. Wenn der Boden zu sauer ist, fügen Sie etwas Kalk hinzu. Danach ist es gut, den Boden auszugraben und Markierungen für die Betten zu machen.

Es ist wichtig, dass ein ausreichender Abstand zwischen den Löchern vorhanden ist. Wenn die ausgewählte Blumensorte hoch ist, sollte der Abstand mindestens 70 cm betragen, bei niedrigen Blüten etwa 50 cm, bei Zwergen 20 bis 30 cm.

Gepflanzte Setzlinge

Pflanzendahliensamen können direkt im Freiland sein. Dies geschieht frühestens Ende Mai - die Samen werden ausgesät, mit einer Folie überzogen und wie alle anderen einjährigen Kulturen gepflegt. Die ersten Blüten erscheinen in diesem Fall allerdings erst gegen Ende des Sommers.

Korneklubni jährliche Dahlien

Pflanzen von Dahlien im Freiland

Pflege von Sämlingen

Im Gegensatz zu Stauden ist die Pflege von Einjährigen recht einfach. Sobald die Setzlinge angenommen sind, werden sie mit komplexen Düngemitteln gefüttert und sofort bewässert, um Verbrennungen des Wurzelsystems zu vermeiden. Als nächstes sollte das Pflanzen noch zweimal gedüngt werden - vor und nach den Blüten und sobald die Pflanze blüht, müssen Sie Dünger verwenden, die Phosphor und Kalium enthalten (Dünger mit Stickstoff werden empfohlen, um in minimalen Mengen verwendet zu werden).

Pflanzen müssen regelmäßig abspritzen, Unkräuter und blühende Blütenstände entfernen, aber es wird auch empfohlen, sie nur in trockenen Perioden zu gießen - während der restlichen Zeit ist natürlicher Niederschlag ausreichend für sie. Wir dürfen nicht vergessen, dass Dahlien sehr empfindlich gegenüber niedrigen Temperaturen sind. Wenn später Frost erwartet wird, ist es besser, sie nachts mit einem speziellen Vliestuch abzudecken.

Blühende Blütenstände abschneiden und Blüte abschneiden

Wie man Dahliensamen sammelt

Krankheiten und Schädlinge

Die häufigsten Krankheiten bei einjährigen Dahlien sind Grau- und Weißfäule sowie Fusarium. Ein Zeichen der ersten sind braune Flecken, die schließlich zu großen Größen wachsen, wonach die beschädigten Bereiche austrocknen und fallen. Fusarium befällt auch nur die Wurzeln, wodurch die Pflanzen an der Basis verrotten. Es gibt keine wirksamen Maßnahmen, um diesen unangenehmen Erscheinungen entgegenzuwirken. Daher ist es am einfachsten, sie zu verhindern: keine Blumen an feuchten und nassen Orten zu pflanzen, den Boden nicht erneut zu befeuchten. Außerdem sollten Sie die Anlandung regelmäßig inspizieren und kranke Exemplare entfernen, damit sich die Krankheit nicht auf die Nachbarn ausbreitet.

Besprühen Sie Dahlien gegebenenfalls mit einem Fungizid.

Bei Schädlingen können dann Blattläuse, Schnecken oder Wanzen von Dahlien leben. Sie werden mit Hilfe von Insektiziden bekämpft und infizierte Pflanzen vernichtet. Schnecken können durch Verschütten von Sägemehl oder rotem Pfeffer zwischen den Stängeln entfernt werden - die Weichtiere können sich nicht auf ihnen fortbewegen und verlassen bald den gewählten Ort.

Kümmern Sie sich um Dahlien von Blattläusen und Milben. Zu diesem Zweck können sie mit insektizidem Seifenwasser besprüht werden.

Auf der Grundlage des Vorstehenden kann gesagt werden, dass das Züchten von Dahlien nicht schwierig, aber sehr aufregend ist. Bei richtiger Pflege erfreuen diese Pflanzen das Auge mit leuchtenden Blüten vom Beginn des Sommers bis zum Frost.

http://svoimi-rykami.ru/ychastok/rassada/georgina-odnoletnyaya-vyrashhivanie-iz-semyan.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen