Früchte

Bauen Sie einen Garten an!

Jeder Gärtner ist sich vom ersten Moment an bewusst, dass nicht alles mit einer einzigen Bepflanzung endet. Und auch wenn die Setzlinge bereit sind, in offene Betten oder ins Gewächshaus zu ziehen, müssen sie noch daran basteln. Insbesondere das Kneifen und Formen ist für viele Kulturen notwendig. Besonders für solche Gurken. Aber nicht jeder unerfahrene Agronom ist sich der korrekten Durchführung dieses Verfahrens bewusst.

Warum werden Gurken eingelegt?

Gurke in seiner Natur bezieht sich auf die Lianen und hat daher eine etwas andere Struktur als andere Landpflanzen. Dies beginnt ab der 2. Lebenswoche, wenn ein kleiner Spross, der an Stärke gewonnen hat, das erste Strumpfband benötigt. Neben der Unterstützung des Haupttriebs ist es erforderlich, die umrissenen Seitentriebe zu trennen und sie mit Seilen zu verteilen, an denen sie weiter kriechen. Wenn Sie dies nicht tun, ist der Ertrag eines bestimmten Busches minimal.

Der Hauptstamm des Fruktifizierens kann nicht zugeordnet werden, und daher werden alle Akzente auf die Seitentriebe verlagert. Und es geht nicht nur darum, nur auf die Eierstöcke zu warten. Es ist erforderlich, dass die Pflanze das aus dem Substrat gewonnene Futter richtig verteilt. Wenn sich Blumen bilden, geht alles zu ihnen. In diesem Fall ist die Hauptkultur - der zentrale Stamm. Infolgedessen gelangt während der Blütezeit nur eine geringe Menge nützlicher Substanzen und Feuchtigkeit an die Seite. Ihr Ertrag und die Qualität der Früchte selbst werden also irgendwann dramatisch sinken.

Um die richtige Verteilung der Nahrung zu gewährleisten, werden die Abfallblumen am Hauptstiel entfernt. Der Einfachheit halber tragen diese zukünftigen Blumen, die "männlich" getauft sind, da sie keine Fruchtfunktion haben, nicht den landwirtschaftlichen Nutzen. Ihre Eliminierung erlaubt es jedoch, die gesamte Aufmerksamkeit auf die "weiblichen" Exemplare zu lenken, die auf den Seitentrieben erscheinen.

Wie Gurken kneifen?

Das obige Schema ist für viele Sorten wirksam, die Hybride nicht mitgerechnet. Auch hier können sich Blütenstiele am Mittelstiel befinden. Infolgedessen ist nicht ganz klar, was gelöscht werden soll. Nur gedankenlos durchzugehen, alles zu klären, wird nicht funktionieren. Bei der aktiven Verteilung von Hybriden muss man, wenn jeder Agronom 1-2 solcher Exemplare hat, zusätzlich nach Informationen suchen, die die Besonderheiten der Arbeit mit ihnen beschreiben.

Man könnte sogar entscheiden, dass „weibliche“ Blüten, die sich bereits am Hauptstiel gebildet haben, nicht beseitigt werden müssen. Aber das ist ein Irrtum. Notwendige und hybride Sorten kneifen. Pustototsvety erscheinen noch, aber bereits auf den Zweigen. Für die meisten von ihnen werden separate Kneifmuster untersucht.

Der allgemeine Algorithmus besteht darin, die Wachstumspunkte neuer Seitentriebe zu zerstören. Wenn sie übrig bleiben, verwandeln sie eine Gurke in einen überwucherten, aber praktisch unproduktiven Busch. Aus der Sicht der Einrichtung ist es gut, was die tatsächlichen Vorteile der Anlage angeht, nicht wirklich. Dies erfolgt nach 5-6 Blatt. Zum Zeitpunkt der Fruchtbildung sollten einige relativ kurze Seitentriebe vom zentralen Stängel abgehen, wo die Eierstöcke zu erscheinen beginnen. Natürlich, wenn es kein Hybrid mit einer anderen Struktur ist.

In diesem Schritt ist der Blinding-Vorgang (ein anderer Spitzname) nicht abgeschlossen. Darüber hinaus sollten in den Gelenken der Blätter (Nebenhöhlen) Stiefkinder beseitigt werden. Auch sie ziehen alle Nährstoffe und erschöpfen die Bereiche, die sie wirklich brauchen. Und im unteren Teil werden die Seitentriebe komplett beseitigt, ohne 1 oder 2 zu sparen.

Wie Gurken im Gewächshaus kneifen?

Die Arbeit mit Gewächshauspflanzen unterscheidet sich etwas von der Arbeit mit Freilandkulturen. Ihre Formgebung beginnt meist früher und erfolgt auf andere Weise. Hier wird das Schema der Eliminierung „leerer“ Blüten am Mittelstiel angewendet, um das Wachstum an den seitlichen Blüten anzuregen.

Bei allen von Bienen bestäubten Sorten erfolgt das Kneifen an 6 Blättern und betrifft am häufigsten die nächsten 8 Nebenhöhlen (70-80 cm Stiel). Bei Hybriden gilt dies für die Kategorie der Parthenokarpus. Besonders die, die sich großer, langer Früchte rühmen kann. Alles außer den Blättern und den bereits gebildeten Seitenzweigen wird gelöscht. Diejenigen, die in den Kinderschuhen stecken, sowie die Antennen und Blumen werden zerstört.

Bis zu 6-7 Blatt von unten, nur Stiefkinder müssen entfernt werden. Ein weiteres System an den 8 Nebenhöhlen kann wie folgt durchgeführt werden:

  • Der Versuch, Triebe zu formen, wird mit der Konservierung von Blättern und Früchten in Höhe von 1 Stk. Entfernt.
  • Nach Überwindung der Grenze von 1 m Höhe kann die Länge der seitlichen Stiele 40-50 cm betragen.
  • Viele Agronomen klemmen sich den Kopf, so dass der Hauptausreißer an die Querstange heranwächst, an der sein Seil befestigt ist, und „blenden“ die weitere Höhe.

Bei den meisten Hybriden ist das Schema leicht modifiziert.

  • Optisch ist die Anlage in 4 Teile unterteilt, woraufhin jeweils eine separate Arbeit ausgeführt wird.
  • Ganz unten werden alle Rudimente in den Achselhöhlen in Höhe von 4 Blättern gereinigt.
  • Die nächsten 4 Knoten (neue Zone) verlieren Seitentriebe bis zu 1-2 Blätter und 1 Frucht (Eierstock).
  • Etwas höher in der gleichen Fläche befinden sich bereits 2 Früchte und die gleichen 1-2 Blätter.
  • Der letzte Teil, der die Krone enthält, kann bis zu 3 Früchte und 3 Blätter am Trieb speichern. Oben ist der Wachstumspunkt angeheftet, wenn 2 Gurken und 4 Blätter darauf erscheinen.
  • Der Hauptstiel muss leicht aus dem Gitter herausragen, um sich 1-2 Umdrehungen daran festzuhalten.

Wie kneift man Gurken auf freiem Feld?

Im Freiland hängt der Prozess der "Verblindung" davon ab, wie verschiedene Sorten gepflanzt werden. Kurz gesagt, ein Kneifen ist nicht erforderlich, da dies keinen Einfluss auf die Ausbeute hat. Aber mit langer Arbeit ist es erforderlich.

Der erste Schritt ist die Beseitigung der Spitze. Es wird erst bei Erreichen der Pflanze mit einer Höhe von 1 bis 1,2 m erzeugt. Die seitlichen Prozesse müssen 40 bis 50 cm betragen. Und haben an ihren eigenen Trieben 2 Größenordnungen. Ihre Länge sollte 20 cm nicht überschreiten. Nur mit solchen Indikatoren ist es möglich, den Ertrag des Busches zu bewahren.

Wenn eine Gurke in einem Garten ohne Strumpfband wächst, ist der Algorithmus für die Arbeit damit sehr einfach. Am Hauptstiel wird nach 4 Blättern der Wachstumspunkt zerstört, an den lateralen - nach 2. Wenn die zu bearbeitende Sorte hybrid ist, wird die „Blindheit“ nur mit lateralen Prozessen hergestellt. Alle Achseltriebe, die sich auf den Wimpern befinden, müssen zwangsläufig einklemmen.

Gurken kneifen: Videos und Tipps

Erfahrene Agronomen empfehlen, nicht nur leere Blüten zu entfernen, sondern auch die ersten Eierstöcke, an denen sich bereits Früchte zu bilden beginnen. Jemand von dieser Art von Rat mag albern erscheinen. Wenn sie jetzt nicht beseitigt werden, kann das Erscheinen der nächsten Charge innerhalb von 1-2 Wochen erwartet werden. Außerdem unterscheiden sich die ersten Früchte oft nicht in Geschmack und Aussehen.

Damit Gurken, die in einem Gewächshaus wachsen, eine Freude an der Ernte sind und keine Spitzen, sollten unbedingt alle Triebe mit bis zu 5 Blättern entfernt werden, wobei durch Formen 1 Stamm entsteht. Auf diese Weise kann die Pflanze das Wurzelsystem entwickeln und alle Kräfte auf die Fruchtbildung lenken.

Unabhängig davon ist zu beachten, dass nicht alle Agronomen ständig „blind“ sind. Einige von ihnen halten es für notwendig, den ersten Eierstock einmal zu entfernen. Es ist schwer zu sagen, wie logisch ein solcher Ansatz ist und ob er im Gegensatz zu ständigem Kneifen eine gewinnbringende Seite hat.

Vor dem Pflanzen der Samen sollte heißes Wasser in den Boden gegossen werden. Dann vertiefen Sie den Samen um zwei Zentimeter und senden Sie die Kisten an einen warmen Ort mit einer Temperatur von 25 Grad und mehr.

Beleuchtung

Zunächst müssen die Saatkästen an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Sobald jedoch die Sonnenaufgänge sichtbar werden, müssen sie auf den sonnigen Balkon gebracht werden. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Gurken keine Zugluft mögen.

Sämlinge gießen

Sämlinge sollten einmal täglich mit warmem, klarem Wasser gegossen werden. Achten Sie darauf, dass am Boden des Kastens, in dem die Sämlinge wachsen, ein Ablaufloch vorhanden ist. Dann fließt das überschüssige Wasser einfach in die Pfanne, selbst wenn die Gurken umgefüllt werden.

Oberbekleidung:

  • Die erste Fütterung erfolgt nach zwei Wochen ab Auftreten von Sonnenaufgängen. In drei Litern Wasser einen kleinen Löffel Harnstoff verdünnen und für eine Pflanze 250 ml Dünger verwenden;
  • Die zweite Fütterung erfolgt in der dritten Wachstumswoche der Sämlinge. Eine Harnstofflösung wird auch zur Fütterung verwendet;

Sämlinge umpflanzen

Innerhalb eines Monats werden die Gurkensämlinge stark genug und können an eine dauerhafte Wachstumsstelle verpflanzt werden. Kapazitäten für den Anbau von Gurken auf dem Balkon sollten nicht höher als 15 cm sein. Füllen Sie die Erde mit warmem Wasser und verpflanzen Sie dann Sämlinge hinein. In der Nähe der Wand oder in den Ecken platzieren, damit die Gurken später erreichen können. Außerdem wird diese Position der Kisten Gurken vor dem zerstörerischen Zug retten. Und wir wissen genau, wie man aus Knochen zu Hause eine Orange züchtet.

Wann man sich an die Stütze bindet

Gurken auf dem Balkon: Wachsen und Kneifen ist zum ersten Mal eine schwierige Aufgabe. Aber mit all den Prozessen können Sie sich schnell wohlfühlen. Bereits eine Woche später, wenn die Setzlinge an einem festen Platz gepflanzt werden, muss sie mit einer Schnur an einen Draht gebunden werden. Der Draht kann bis zu 1,7 Meter hoch sein, da sich die Pflanze aktiv daran entlang streckt. Der Boden, in dem Gurken auf dem Balkon wachsen, muss ständig gelockert werden.

Tipp! Antennengurken sollten alle zehn Tage entfernt werden. Dies beschleunigt das korrekte Wachstum der Pflanze, das Auftreten von Blumen und bringt natürlich den Moment der Ernte näher.

Gurken gießen

Es ist wichtig, Gurken oft zu gießen: dreimal pro Woche. Es lohnt sich aber nicht über die Pflanze zu gießen, da sonst leere Blüten auftauchen können. Sobald die obere Erdkruste austrocknet, ist dies ein Zeichen für eine neue Bewässerung. Gurken müssen nur mit warmem Wasser gewässert werden! Es gibt Feinheiten, wie man Weizen zu Hause keimt.

Also, Gurken auf dem Balkon: Wachsen und Kneifen ist ein mehrstufiger Prozess. Es ist zu beachten, dass die Hälfte des Erfolgs von der richtigen Gurkensorte abhängt. Daher muss dem Prozess der Saatgutauswahl besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Gepflanzte Gurken "selbstbestäubt auf dem Balkon. Muss ich kneifen und wie geht das?

Hoffe Nadine

Ein Kneifen der Gurkenoberseite ist nicht erforderlich. Kneifen Sie die Seitentriebe in der folgenden Reihenfolge: Entfernen Sie die Blätter in einem Abstand von 20 bis 30 cm vom Boden. Nach dem Entfernen der Blätter um 60 bis 65 cm erscheinen Seitentriebe. Kürzen Sie sie nach dem Binden und lassen Sie 1 Gurke übrig und kneifen Sie die zweite Blatt, gehen Sie nach oben und in einem Abstand von 50 cm (es ist irgendwo über dem Boden ca. 1 m), lassen Sie auf den Trieben 2 Gurken und klemmen Sie wieder über dem zweiten Blatt, immer noch 55-60 cm hoch und klemmen Sie die Seitentriebe, so dass 3 Gurken auf dem Trieb bleiben Über das Strumpfband werfen (das kommt irgendwohin) tsya 1.5-2m) und lassen es wachsen... Ist das Prinzip klar? Pinch Pflanzen, die dies erfordern

Bergenia

Ich kneife nichts, Gurken können nirgendwo hingehen, die Ernte ist ausgezeichnet.

Valentina Pushenko

Natürlich müssen Sie die nassesten Zweige eines jeden Zweigs 40 cm vom Stängel abschneiden, und vor allem benötigen Sie eine große Kapazität, da sonst die Gurken gebunden, aber nicht gereift und mit „universell konzentriertem 1: 100-Hochleistungsdünger“ gefüttert werden. Gießen Sie fruchtbaren Boden. Viel glück

Wie man Gurken auf dem Balkon anbaut

Was gibt es Schöneres als Ihre eigenen knusprigen Gurken, die an den Tisch gepflückt werden ?!

Und vielleicht ist das nicht nur auf dem Land, sondern auch in der Stadt.

Gurken können sicher auf dem Balkon angebaut werden.

Wenn Sie spezielle Balkonhybriden verwenden, ist der Vorgang nicht nur faszinierend, sondern auch recht einfach.

Der Balkon ist ideal für den Anbau von Gurken und nach Osten oder Südosten ausgerichtet.

Auf der Nordseite des Hauses sind die Pflanzen dunkel und brauchen Beleuchtung.

Wenn sich das Haus an einem windigen Ort befindet und der Balkon nicht verglast ist, ist es besser, sich von der Idee zu trennen - Gurken vertragen keine Zugluft.

Was Sie vorbereiten müssen:

Samen - achten Sie auf die Beschreibung auf der Rückseite. Es sollte klargestellt werden, dass diese Gurken zum Wachsen auf einem Balkon geeignet sind, kompakt sind, kurze Internodien aufweisen und keine Bestäubung erfordern (parthenokarpisch).

Jetzt gibt es viele geeignete Hybriden: F1 Urban Gurke, F1 Balkon, F1 Balagan, F1 Berendey.

Balkonblumenkasten (80 x 25 cm) - mit Drainagelöchern am Boden und einem Ständer, an dem überschüssiges Wasser fließt (siehe Abschnitt mit Blumentöpfen). Es ist am besten, eine beige Farbe zu wählen, um nicht in der Sonne zu überhitzen.

Boden für Gemüse - in der Regel handelt es sich um Torf von oben mit einem pH-Wert von 6,6-6,8 und Perlit (Vermiculit) - ein 25-l-Beutel.

Drainage kann feinen Ton enthalten.

Flasche Flüssigdünger für Zimmerblumen.

Sprayer für Zimmerpflanzen.

Wäscheleinenhalter

Seilrolle (welche Art von Seil?)

Die zweite Stufe - Pflanzen und Wachsen

Wir pflanzen im April - Anfang Mai für einen langen Tag, an dem die Pflanzen nicht mehr beleuchtet werden müssen. Moderne Hybriden reifen normalerweise früh - es dauert 45-50 Tage von der Keimung bis zur Fruchtbildung.

Wenn Sie früher Gurken gepflanzt haben, fällt das Knospen mit den Pflanzen in der Wohnung zusammen, einige der Eierstöcke fallen ab, die Reben selbst dehnen sich stark aus, da es im Zimmer dunkel ist und es zu früh ist, um auf den Balkon zu gelangen.

Bereiten Sie zuerst den Boden vor. Am besten fragt man natürlich Freunde aus dem Garten oder verfaulten Kompost und mischt ihn mit gekaufter Gemüseerde und fügt 1 Teil Perlit hinzu.

Ist dies nicht möglich, verwenden Sie den fertigen Boden mit Perlitzusatz. Damit sich die Kriechpflanzen voll entfalten können, sollte der Bodenverbrauch etwa 5 Liter pro Pflanze betragen.

Zur Vorbeugung von Krankheiten muss es auf eine bequeme Weise desinfiziert werden: über kochendem Wasser dämpfen, Fungizid ausscheiden, in der Mikrowelle aufwärmen.

Die Sämlinge von Gurken sind zerbrechlich, das Pflanzen von gekeimten Samen ist hart, so dass viele Menschen es vorziehen, mit trockenen Samen zu säen. Große Produzenten liefern Saatgut, das bereits gegen Krankheiten und Schädlinge behandelt wurde. Wenn das Saatgut eine gefärbte Schale hat, muss es nicht desinfiziert werden.

Wir füllen die Behälter mit der vorbereiteten Bodenmischung, wobei wir nicht 5-6 cm bis zur Oberkante kommen, da diese schrumpft und gefüllt ist.

Wir pflanzen zwei Samen in den Brunnen, um das mögliche Nichtwachstum in einem angefeuchteten Boden zu verhindern. Wir ziehen uns 20 cm von der Wand zurück und halten mit einem Abstand von 40 cm eine warme Lichtschwelle mit einer Temperatur von + 24... + 26 ° C.

Wenn alle Samen keimen, wird der schwächste Spross in jeder Vertiefung entfernt, wobei die Bodenoberfläche mit einem scharfen Messer abgeschnitten wird, jedoch nicht gezogen wird. Es ist nicht notwendig, die Samen tief zu verschließen, 1,5-2 cm reichen aus.

Während die oberste Schicht austrocknet, befeuchten wir die Erde gleichmäßig mit Wasser von Raumtemperatur aus einer Sprühflasche (damit die Samen nicht tief saugen). Triebe sollten am 4-6. Tag erscheinen, dann wird der Film entfernt. Danach ist es wünschenswert, die Lufttemperatur auf + 20... + 24 ° C und den Boden auf + 18... + 20 ° C zu halten, damit sich die Pflanzen nicht dehnen.

Vor dem Einsetzen der resistenten +15 ° C halten wir die Pflanzen zu Hause auf dem hellsten Fenster, Wasser als oberste Schicht des Bodens trocknet. Nach 10-20 Tagen in der Phase von 2-3 echten Blättern sind die Pflanzen bereit für eine allmähliche Erhärtung (dazu können sie nachmittags in der Mittagspause bei ruhigem Wetter unter offenem Fenster stehen gelassen werden), gewöhnt an direktes Sonnenlicht (es ist besser, mit den warmen Morgenstunden zu beginnen - etwa 10 -11 Uhr). Es ist ratsam, auf den Balkon zu gehen, wenn die Frostgefahr vorbei ist, oder die Wetterberichte sorgfältig zu überwachen und die Pflanzen rechtzeitig ins Haus zu bringen.

Die dritte Stufe - das Strumpfband

In der Phase von 5 Blättern ohne Stütze sind die Pflanzen bereits hart, als vorübergehende Maßnahme kann in jedem Container ein Kunststoffgitter für Indoor-Kletterer installiert werden. Das Auftreten von 6-8 Blättern ist ein Signal dafür, dass die Liane an die gespannten Seile gebunden werden muss.

In einer Höhe von ca. 2,5 m (über der erhobenen Hand) bohren wir Löcher in die Wand, setzen einen Halter für Wäscheleinen auf die Schrauben, befestigen die Seile und lassen ein Ende von ca. 1,5 m Länge (es ist nützlich, wenn die Reben wild wachsen) und binde die Ranken an die gespannten Seile.

Pflege für Gurken auf dem Balkon

Bei heißem Wetter (über +30 ° C) müssen Pflanzen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, um die Blätter nicht zu verbrennen. Sie können die Luftfeuchtigkeit erhöhen, indem Sie einen Eimer Wasser neben die Pflanzen auf dem Balkon stellen, die Erde mit feuchtem Sphagnum beschmutzen, abends die Blätter besprühen und täglich gießen - Gurken geben viel Wasser aus. Wenn die Wurzeln wachsen, dringen sie aus den Drainagelöchern in die untere Pfanne ein und nehmen dort aktiv Wasser auf.

Wenn die Reben über ihrer Höhe wachsen, können Sie sie ein wenig absenken, die Seile von der Stütze lösen und die neue Länge erhöhen. Im Prinzip ist es nicht notwendig, die Balkonhybriden zu kneifen, aber wenn sie wahnsinnig werden, können Sie in der Phase von 10-12 Blättern kneifen.

Wenn Pflanzen 2-3 echte Blätter bilden, werden sie einmal pro Woche mit einer Lösung aus flüssigem Komplexdünger gefüttert. In der Phase von 5 Blättern wird eine Düngerlösung gegossen, bis der Boden vollständig benetzt ist, jedoch nicht weniger als ein Glas pro Pflanze.

Anfang August (mit Elia, dem Propheten) ist es bereits notwendig, Behälter nachts mit Sackleinen oder Spinnvlies 60 zu umwickeln, damit die Wurzeln nicht zu kalt werden, da der Unterschied zwischen Tag- und Nachttemperaturen bereits erheblich sein wird. Nach dem Ende der Fruchtbildung (der Gurkenentwicklungszyklus dauert etwa 90 Tage) werden die Pflanzen geschnitten. Der Boden aus den Kartons wird in Plastiktüten gereinigt - er kann als Grundlage für das nächste Jahr verwendet werden (nur um die Hälfte des Volumens durch neuen Boden zu ersetzen), Behälter und Seile werden gewaschen, in einer "Weiß" -Lösung gespült und bis zur nächsten Saison entfernt.

Zucchini oder italienische Zucchini

Zucchini anbauen (Schritt für Schritt Agrotechnik)

http://vyrastisad.ru/kak-prishhipyvat-ogurcy-na-balkone-video.html

Wie man Gurken auf dem Balkon und der Fensterbank pflanzt, bestäubt und anbaut

Viele Gemüseanbauer haben gehört, dass einige Obstarten auf Fensterbänken angebaut werden können. Allerdings weiß nicht jeder, dass man auf die gleiche Weise Gurken anbauen kann. Das Anbauen von Gurken auf dem Balkon ist ein ziemlich komplizierter Prozess, den Sie im Voraus vorbereiten müssen.

Sortenauswahl

Um zu Hause auf der Fensterbank Gurken anzubauen, die eine gute Ernte gebracht haben, ist es notwendig, Sorten zu wählen, die auf diese Weise angebaut werden können. Es gibt verschiedene Gurkensorten, die gut in Töpfen wachsen.

April

Diese Sorte hat kompakte niedrige Büsche. Aus diesem Grund wachsen solche Gurken am häufigsten am Fenster. Aprilgurken sind ein früh reifes Gemüse, da sie 50 Tage nach dem Auftreten der ersten Sprossen reifen. Der Hauptvorteil von April Gurken kann als ihre Früchte angesehen werden. Sie sind ziemlich groß und werden 25-30 cm lang. Die Masse einer Gurke erreicht 300 Gramm.

Mut

Für den Anbau von Gurken auf dem Balkon gibt es eine große Auswahl an Kurazh. Solche Gurken eignen sich für Liebhaber von frühreifendem Gemüse, da die ersten reifen Früchte 35-40 Tage nach dem Pflanzen gepflückt werden können. Der Hauptvorteil von Gurken Mut - Resistenz gegen viele Krankheiten, an denen die meisten anderen Sorten sterben. Die Pflanze hat eine gute Beständigkeit gegen:

  • Wurzelfäule;
  • Mosaik;
  • Spek;
  • Mehltau.

Debüt

Bei der Auswahl der Gurken für den Anbau auf dem Balkon muss auf das Debüt geachtet werden. Dies ist eine der produktivsten Sorten, die auf der Fensterbank in der Wohnung angebaut werden können. Die ersten Gurken fangen an, 45 Tage nach dem Erscheinen der ersten Büsche zu binden. Die Früchte von Debut können nicht als zu groß bezeichnet werden. Ihre Länge beträgt 10-15 cm und die Masse - 80 Gramm. Zu den Vorteilen der Sorte gehört die Beständigkeit gegen Mehltau und Fleckenbildung.

Stresa

Um zu Hause Gurken anzubauen und eine gute Ernte zu erzielen, wird empfohlen, Stresa-Gurken zu pflanzen. Diese Sorte wurde speziell für den Indoor-Anbau entwickelt.

Die Stresa-Büsche wachsen schnell und müssen daher an spezielle Stützen gebunden werden. Es ist unmöglich, eine solche Gurke frühreifen Pflanzen zuzuschreiben, da sie erst in 100-120 Tagen zu reifen beginnt.

Ging

Solche Gurken wurden vor relativ kurzer Zeit von einheimischen Selektoren entfernt. Sie können nur unter Gewächshausbedingungen oder auf Loggien angebaut werden. Wenn Sie optimale Wachstumsbedingungen schaffen, kann die erste Ernte 50 Tage nach dem Pflanzen geerntet werden. Gereifte Früchte haben eine zylindrische Form und eine kleine Riffelung. Die durchschnittliche Länge einer Gurke - 14 cm und das Gewicht - 80 Gramm.

Wie man Gurken auf dem Balkon anbaut

Bevor Sie Gurken auf einer Fensterbank anbauen, müssen Sie mit den Funktionen dieses Prozesses vertraut sein.

Saatgutvorbereitung

Um gesunde Gurkensämlinge auf der Fensterbank zu züchten, ist es notwendig, Pflanzmaterial im Voraus vorzubereiten. Nicht selten sterben Balkongurken an verschiedenen Krankheiten. Es ist möglich, die Pflanze vor Krankheiten zu schützen, indem Samen mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat vorinfiziert werden. Zu seiner Herstellung werden 3 g der Substanz mit Wasser in ein kleines Glas gegeben. Die fertige Mischung sollte in einer hellen lila Farbe gestrichen werden. Wenn die Flüssigkeit einen violetten oder rosa Farbton aufweist, müssen Sie weitere 2 Gramm Kaliumpermanganat hinzufügen.

Während der Verarbeitung werden Gurkensamen für eine halbe Stunde in die Lösung gegeben. Dann werden sie von dort genommen, mit klarem Wasser gewaschen und gründlich getrocknet.

Bodenvorbereitung

Bevor Sie zu Hause Gurken pflanzen, müssen Sie sich mit der richtigen Vorbereitung der Bodenmischung vertraut machen. Wenn Sie die Samen in den falschen Boden pflanzen, beginnen die wachsenden Büsche aufgrund des Mangels an Nährstoffen zu welken.

Für ein gutes Wachstum der Sämlinge wird die Verwendung sandiger oder lehmiger Böden empfohlen. Sie haben einen geringen Säuregehalt, was sich positiv auf die Ausbeute auswirkt. Bevor Sie in den Boden pflanzen, müssen Sie Dünger hinzufügen. Zuerst wird der Boden mit frischem Dünger vermischt. Einige Tage später werden Mineraldünger hinzugefügt.

Kapazitätsauswahl

Es ist sehr wichtig, den am besten geeigneten Behälter zu wählen, in den Gurken gepflanzt werden können. Sie können Gurken in Kisten, Töpfen und Töpfen anbauen. Um das Wachstum von Gurken zu beschleunigen, wird empfohlen, mehr Kapazität für Gurken zu wählen. In ihnen entwickelt sich das Wurzelsystem besser und dank dessen wachsen die Setzlinge im Gewächshaus oder auf der Fensterbank viel schneller. Zum Anpflanzen sollten keine zu kleinen Töpfe verwendet werden, da die Pflanzen darin trocknen.

Wie man Samen pflanzt

Gurkensamen selbst zu pflanzen ist ganz einfach. Zuerst müssen Sie die zuvor vorbereiteten Pochvosmes aufwärmen. Ihre Temperatur sollte mindestens 20 Grad betragen. Dann wird der Boden in der Landekapazität verteilt.

In jeden Topf werden 2-3 Löcher zum Einpflanzen von Samen gemacht. Der Abstand zwischen den Samen sollte ungefähr 5 cm betragen und daher sollten die Vertiefungen nicht zu nahe beieinander liegen. In jeden Brunnen zwei Samen säen. Wenn alle Samen gepflanzt sind, werden die Löcher mit Erde bedeckt und mit warmem Wasser verschüttet.

Wenn Sie Gurken gepflanzt haben, sollten Sie darüber nachdenken, sich um die Sämlinge zu kümmern. Gurken auf dem Balkon müssen gepflegt werden, da dies von der Qualität der Ernte abhängt. Bevor Sie Gurken auf der Fensterbank pflegen, müssen Sie die Eigenschaften des Gurkenanbaus kennenlernen.

Wie man Gurken auf der Fensterbank klemmt

Das Kneifen und die Bildung von Gurken ist obligatorisch, da diese Pflanze sehr schnell wächst. Wenn die Bildung der Hülse oder das Einklemmen nicht rechtzeitig erfolgt, verringert sich die Ausbeute um ein Mehrfaches.

Gurken auf dem Balkon zu kneifen ist ganz einfach. Entfernen Sie dazu einfach alle unnötigen Seitentriebe, die sich vom Haupttrieb der Pflanze zu entfernen beginnen. Um die Lagerung zu vereinfachen, sollte die Anlage vorab an den Träger gebunden werden. Zum ersten Mal wird gekniffen, wenn der Hauptstiel auf 50 cm angewachsen ist. In diesem Fall müssen alle unteren Blütenstände, Eierstöcke und Triebe gekniffen werden.

Einige sind daran interessiert, ob es notwendig ist, den Schnurrbart von Gurken abzuschneiden, während sie kneifen. Es wird empfohlen, sie regelmäßig zu schneiden, da manchmal der Hauptstamm der Pflanze aufgrund der Schnurrhaare zusammengedrückt wird.

Wie oft sollen die Sämlinge gegossen werden?

Damit die Früchte groß und saftig werden, müssen Sie regelmäßig Gurken gießen. Bewässerung von Gurken sollte korrekt durchgeführt werden, da eine übermäßige Trockenheit des Bodens oder dessen Überbenetzung den Zustand des Bodens und der Kulturgurken beeinträchtigen kann. Vor der Blüte genügt es, die Erde einmal pro Woche zu befeuchten. Während der Blüte und Fruchtbildung wird die Gießmenge verdoppelt. Während dieser Zeit benötigt die Pflanze Feuchtigkeit und wenn die erforderliche Menge Wasser nicht für die Sämlinge aufgewendet wird, verblasst sie allmählich und geht zugrunde.

Für die Bewässerung wird die Verwendung von warmem und klarem Wasser empfohlen, da zu kaltes Wasser die Wurzeln schädigen kann.

Wie man Gurken füttert

Es gibt Fälle, in denen die Büsche aufgrund einer unzureichenden Menge an Nährstoffen im Boden austrocknen. Deshalb müssen Sie gewachsene Büsche pflegen und regelmäßig füttern.

Die Befruchtung sollte in mehreren Stufen erfolgen. In den ersten Wochen nach dem Pflanzen werden alle Sträucher mit Stickstoff gefüttert, da diese Substanz zu Beginn der Vegetationsperiode für Pflanzen nicht ausreicht. Wenn die ersten Wimpern auf der Pflanze erscheinen, benötigen die Gurken Kalium und müssen daher dem Boden zugesetzt werden.

Wie man Gurken bestäubt

Während des Anbaus von Setzlingen auf dem Balkon wird eine künstliche Bestäubung von Gurken durchgeführt. Um die Früchte zu erhalten, müssen daher einige der Merkmale und Geheimnisse der manuellen Bestäubung erlernt werden.

Bestäuben Sie die Pflanze auf verschiedene Arten:

  • Pinsel. In den meisten Fällen werden Innengurken mit einer Bürste mit Naturborsten bestäubt. Dazu müssen Sie zuerst den Blütenstaub von der Blume sammeln. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass es fest auf der Bürste sitzt. Danach werden mit Hilfe eines Pinsels bestäubte weibliche Blüten geschmiert.
  • Blume Diese Methode wird etwas weniger verwendet als die vorherige. In diesem Fall müssen Sie eine männliche Blume pflücken und die Stempel berühren.

Strumpfband

Viele interessieren sich dafür, warum Gurkensämlinge fallen. Dieses Problem tritt auf, wenn die Buchsen nicht an den Trägern gebunden sind.

Für einen Strumpf von Büschen in jedem Topf ist die besondere Unterstützung festgelegt. Meistens wird zu diesem Zweck das übliche Holzbrett verwendet, an dem die Büsche haften bleiben. Es wird empfohlen, sie mit breiten Gewebestreifen am Träger zu binden, damit der Stiel nicht gequetscht wird.

Fazit

Viele Menschen, die im Winter gerne Salate mit frischer Gurke zubereiten, bauen dieses Gemüse zu jeder Jahreszeit auf dem Balkon an. Um die Ernte der auf diese Weise angebauten Büsche zu erzielen, müssen Sie sich mit den Besonderheiten des Gurkenanbaus auf der Fensterbank vertraut machen und sie pflegen.

http://dachamechty.ru/ogurtsy/vyrashhivanie-na-balkone.html

Wie man Gurken auf dem Balkon Video kneift

Erfolgreicher Anbau von Gurken auf dem Balkon

19. Juli | Gepostet von: Valeria

Gurken auf dem Balkon: Wachsen und Kneifen kann kein schwieriger Prozess sein, wenn man sich im Voraus mit den Stadien vertraut macht und weiß, wie man sich vorbereiten soll. Außerdem sehen Gurken auf dem Balkon wunderschön und dekorativ aus.

Natürlich sind nicht alle Gurkensorten für den Anbau auf dem Balkon geeignet. Über die Feinheiten dieser Veranstaltung wird in diesem Material ausführlich berichtet. Wenn Sie alle Empfehlungen befolgen, wird es sich nach einer bestimmten Zeit herausstellen, eine große Ernte zu sammeln.

  1. Gehören zur Familie der Kürbispflanzen;
  2. Sie sind einjährige Pflanzen;
  3. Lieben Sie warm;
  4. Sie mögen hohe Luftfeuchtigkeit und reichlich Wasser;

Welche Gurken wachsen

Es gibt speziell gezüchtete Gurkensorten. die sich hervorragend für den Innenanbau eignen. Folgende Sorten können genannt werden: "Cucaracha", "Courage", "Balkonwunder", "Biryusa", "Matrix", "Dubrovsky", "Parus". Für den Balkonanbau ist es wichtig, dass die Sorte selbständig bestäuben kann und für dieses Geschäft keine Bienen benötigt.

Gurken auf dem Balkon: Wachsen und kneifen, das Video zeigt den Prozess im Detail, aber Sie sollten auch darüber erzählen. Damit Gurken frei und schnell wachsen können, müssen Sie sie in spezielle Kisten pflanzen. Zu Beginn wird jedoch empfohlen, die Samen in Bechern zu keimen, die sich dann leicht entfernen lassen, und den Spross zusammen mit der alten Erde an einer neuen Stelle anzupflanzen.

Um Probleme mit Hitze und Licht zu vermeiden, müssen Sie die Samen im zeitigen Frühjahr einpflanzen. Je früher die Samen ausgesät werden, desto schneller wird die Ernte sein. Die äußerste Frist für die Aussaat von Saatgut ist jedoch Ende Februar. Im Winter gepflanzt, müssen die Samen zusätzlich hervorgehoben werden, es kann teuer werden.

Tipp! Vor dem Einpflanzen müssen die Samen eine Viertelstunde in einer Lösung aus Kaliumpermanganat gehalten werden. Dann in ein feuchtes Tuch legen und einige Tage warten, bis die ersten Triebe erscheinen. Danach können Sie Gurken in Tassen pflanzen.

Nun, wenn Sie den Boden aus einem Teil des Torfes sowie Misthumus, der gleichen Menge Sägemehl und Rasenflächen vorbereiten können. Einen weiteren Löffel Nitrophosphat, Harnstoff und 250 g Holzasche in den Eimer der Mischung geben.

  1. Licht Wenn die ersten Sprossen aus dem Boden auftauchen, muss die Brille an einem hellen Ort aufgestellt werden, an dem viel Sonne und kein Luftzug herrscht.
  2. Bewässerung ist einmal am Tag ausreichend, und wenn es zusätzliches Licht gibt, erhöht sich die Bewässerung auf zweimal am Tag. Wasser muss verteidigt werden, es darf nicht kalt sein. Am Boden jeder Tasse sollte sich ein Ablauf befinden, damit überschüssiges Wasser abfließen kann.
  3. Erstmals wird in der zweiten Wachstumswoche ein Top-Dressing durchgeführt. Auf drei Liter Wasser wird der kleine Löffel Harnstoff geschieden. Die zweite Fütterung erfolgt in der dritten Woche mit der gleichen Zusammensetzung.
  4. Transplant Wenn die Sämlinge fertig sind, sollten sie in Kisten an einem dauerhaften Wachstumsort gepflanzt werden. Die Boxen sollten zwischen 15 cm hoch sein, reichlich Wasser einfüllen und Boxen an die Wände stellen, damit die Pflanze leicht nach oben greifen kann.

Gurken auf dem Balkon: Für den Anbau, der noch nicht zum Kneifen gekommen ist, ist das obligatorische Strumpfband dieser Kletterpflanze erforderlich. Dies erfolgt eine Woche nach der Transplantation an einen dauerhaften Wachstumsort. Gurken werden mit Bindfäden an gewöhnlichen Draht gebunden. Den Draht über die Kapazität auf 1,7 Meter Höhe spannen.

Tipp! Es wird empfohlen, einmal pro Woche die Antennen von den Gurken zu entfernen. Es wird auch empfohlen, von Zeit zu Zeit den Boden zu lockern.

Wenn die Sprossen die Höhe der Stütze erreichen, müssen Sie die Oberseite des Hauptstiels einklemmen. Dies geschieht, damit die Gurken nicht mehr nach oben wachsen und Seitentriebe bilden. Seitentriebe müssen übrigens auch zusammengedrückt werden, aber wenn sie eine Länge von 40 cm erreichen, nicht mehr.

Beim Anbau von Gurken ist es außerdem wichtig, die Pflanze mehrmals pro Woche reichlich zu gießen. Befeuchten Sie die Pflanze mit warmem Wasser. Der Boden sollte immer feucht sein.

Gurken auf dem Balkon. Wachsen und Kneifen können nach den Daten dieses Materials nicht als komplexe Prozesse bezeichnet werden. Dieses Gemüse ist nicht besonders pflegeleicht und der halbe Erfolg hängt von der richtig ausgewählten Gurkensorte ab.

Kommentar (2) zum erfolgreichen Anbau von Gurken auf dem Balkon

Wachsende Gurken auf dem Balkon: Tipps

Viele Menschen, vor allem Gärtner, mögen es, Gurken auf dem Balkon anzubauen. Wenn ich gerade im Winter in der Wohnung bin, möchte ich mich manchmal mit frischen Gurken verwöhnen lassen.

Die heimische Flora wird perfekt mit Gurken kombiniert. Denken Sie nicht, dass dies Ihre Inneneinrichtung beeinträchtigt, im Gegenteil, ein solcher Schritt wird nur die Atmosphäre der Natur wiederherstellen.

Fang an, Gurken zu pflanzen

Je früher Sie Gemüse säen, desto eher können Sie es genießen. Die Aussaat erfolgt in der Regel im Spätwinter oder Frühjahr. Das erste, was Sie brauchen, um sich für eine Vielzahl von Gemüse zu entscheiden. Da es auf dem Balkon durchaus zu starken Temperaturabfällen kommen kann, ist es besser, Sorten zu wählen, die besser an diese Bedingungen angepasst sind.

Wachsende Gurken auf dem Balkon

Die nicht kapriziösesten und widerstandsfähigsten Sorten: April, Zozulya und Cucaracha. Alle kultivierten Gurken auf dem Balkon haben eine Reihe von Merkmalen:

  1. Sie haben ein starkes Wurzelsystem, sind trockenresistent und wachsen gut im Schatten.
  2. Überladen Sie den Raum nicht mit großen Laken.
  3. Kurze Internodien und viele Eierstöcke in den Knoten.
  4. Cornish Gurken wachsen nicht heraus.
  5. Sie lieben Feuchtigkeit und ein feuchtes Klima.

Sie haben sich für die Sorte entschieden und fahren nun mit der Bodenvorbereitung fort. Es sollte leicht und fruchtbar sein. Eine gute Lösung wäre es, echtes Landland oder Kompost zu kaufen, das mit mit Perlit vermischter Lagererde vermischt ist. Gurkenreben wachsen stark und entwickeln sich gut, wenn der Bodenverbrauch etwa 5 Liter pro Pflanze beträgt.

Damit die Infektion nicht bereits in den ersten Pflanztagen einsetzt, muss der gesamte vorbereitete Boden desinfiziert werden. Stellen Sie zum Beispiel ein Dampfbad über kochendem Wasser her oder wärmen Sie es in der Mikrowelle.

Gießen Sie 2-3 cm Drainage in den Behälter und geben Sie den vorbereiteten Boden darauf. Etwa 5 cm vom Rand entfernt stehen lassen, dann den Boden verschütten und nach dem Schrumpfen auffüllen.

Nun beginnen wir direkt mit den Samen zu arbeiten. Seeding # 8212; sehr schwieriger Prozess. Das erste, was gemacht wird, ist, dass alle Samen für ungefähr 20 Minuten sorgfältig in Kaliumpermanganat verarbeitet werden. Dann lassen wir sie auf einer feuchten Serviette oder Gaze, bis die Keimungsphase beginnt.

Gurken auf dem Balkon angebaut

Die Aussaat beginnt in dem Moment, in dem die Saatnasen gerissen sind. Wählen Sie einen Behälter, in dem Ihre Gurken wachsen, füllen Sie ihn mit einer gemahlenen Mischung. Alternativ kann die Konsistenz von Torf, Sägemehl, Humus und Sodaland als Boden verwendet werden. Jede Zutat nimmt die gleiche Menge.

Sie säen also Samen. Folgen Sie den Proportionen "ein Samen # 8212; eine Tasse "(oder einen Topf, je nach ausgewähltem Behälter). Es sollte sich in einer Tiefe von 1,5 bis 8212 befinden. 2 cm Wenn Sie den Aussaatvorgang beendet haben, stellen Sie die Behälter an einen warmen Ort, an dem die Temperatur konstant +23 # 8212 ist. +26. Einhaltung aller Temperaturbedingungen # 8212; Ein sehr wichtiger Aspekt, damit Gurken auf dem Balkon gesund und lecker werden.

Pflanzenpflege

Und die ersten Triebe erschienen. Nun beginnt die besondere Pflege für Gurken. Die ersten Blätter schauten aus dem Boden und sie brauchen eine gute Beleuchtung. Ein Fensterbrett ist eine hervorragende Option (wenn Sie in einer Wohnung wohnen), achten Sie jedoch darauf, dass keine Zugluft vorhanden ist.

Gurkenpflege

Auch hier ist die Temperatur ein wichtiger Faktor. Für ein schnelles und gesundes Wachstum müssen Sie +18 # 8212 beibehalten; +20 tagsüber und +15 nachts. Andernfalls verlangsamt sich die Keimlingsentwicklung. Die Grundversorgung umfasst:

  1. Die Bewässerung wird einmal täglich durchgeführt, ist jedoch nicht sehr häufig.
  2. Vergessen Sie nicht die regelmäßige Fütterung.
  3. Sobald die Blätter erschienen, nämlich 5-6 Stück, müssen Sie alle Antennen entfernen und die Stiele an den Zapfen binden.
  4. Wenn die Anzahl der Blätter auf 10 steigt, benötigen Sie einen Spalt.

Sehr oft gibt es Probleme mit der Qualität der Sämlinge, wodurch die Entwicklung des Fötus verlangsamt wird. Es gibt jedoch eine sehr einfache Möglichkeit, Fehler durch den Einbau von Leuchtstofflampen zu beseitigen. Es gibt viele teure und kostengünstige Möglichkeiten. Es wird ausreichen, diejenigen zu kaufen, deren Leistung 90 Watt erreicht. Ihre Position sollte horizontal und in 12 # 8212 sein; 15 cm von Pflanzen entfernt. Sobald die Triebe höher steigen, bewegen sich die Lampen weiter weg.

Noch einmal über das Gießen. Bei Vorhandensein von Lampen reicht es aus, nicht mehr als dreimal pro Woche zu gießen. Wenn es keine gibt und die Entwicklung nicht so intensiv ist, wird man ausreichen. Aber alles ist nicht so einfach: Wasser sollte mindestens einen Tag lang entnommen werden und erst dann zu den Pflanzen gelangen. Behalten Sie die Temperatur +23 # 8212; +24 grad.

In den nächsten 26 # 8212; 28 Tage Gurken auf dem Balkon bilden die Frucht, daher müssen Sie auf die richtige Pflege achten. Vergessen Sie nicht Dressings, die ein komplexer Mineraldünger oder eine Gartenmischung sein können. Zum Beispiel verwendet oft Tinktur aus Tee oder Schalen von rohen Eiern. Sie werden sowohl für kleine Triebe als auch für erwachsene Pflanzen benötigt.

Die Fruchtzeit ist am bequemsten für die Fütterung. Tun Sie dies einmal in 8-9 Tagen.

Und die Sämlinge erreichten die optimale Größe. Nächster Zug # 8212; Dies ist die Ausschiffung früherer Container. Nehmen Sie den Behälter (z. B. kleine Kisten) und füllen Sie ihn mit Nährlösung. Sie können die Sämlinge um den Umfang platzieren, Hauptsache # 8212; Vergessen Sie nicht genug Licht.

Gurken auf dem Balkon wachsen zu hohen Pflanzen heran und müssen gefesselt werden. Dies ist ein sehr einfacher Vorgang, der jedoch sorgfältig durchgeführt werden muss. Sie müssen den Draht nur in der gleichen Höhe spannen, damit er genau über den Kästen liegt. Vergessen Sie auch nicht die Spaltungen. Binden Sie ein Seil an den Stiel, aber beschädigen Sie es nicht. Für diese nützliche Schnur, gespannt auf zwei Linien, kleben Sie die Oberseite zwischen ihnen.

Gurken kneifen

Oft stellt sich die Frage, wie man Gurken pflückt. Nur wenige Gärtner sind mit diesem Geschäft einverstanden, aber was auch immer man sagen mag, dies ist ein sehr wichtiger Prozess für die Reifung der Früchte. Sein Wesen ist, dass es notwendig ist, die männlichen Triebe vom Haupttrieb abzubrechen, weil sie keinen Nutzen bringen und keine Früchte tragen.

Durch Kneifen wird das Wachstum der erforderlichen Triebe beschleunigt. # 8212; Weibchen, dank dem es gute und saftige Früchte gibt. Sie wachsen nur an der Seite des Stängels. Daher männliche Triebe und extra. Aber die Blätter sind für die Pflanze notwendig, weil sie Leiter für Nährstoffe sind. Vergessen Sie nicht solche wichtigen Vorteile des Kneifens wie:

  • Das Entfernen der männlichen Triebe beeinflusst das Aussehen der weiblichen Triebe.
  • Wenn das Kneifen nicht durchgeführt wurde, können die zukünftigen Früchte bitter sein.

Verlieren Sie die Schlaufen nicht aus den Augen. Wenn Sie die häufigste Sorte haben, sollten Sie nur einen Stiel belassen und die schwachen entfernen. Mit einer Hybridanlage anders machen. Entfernen Sie alle Spitzen, die über der sechsten Packungsbeilage liegen, und lassen Sie nur drei Triebe übrig.

Wachsende Gurken auf dem Balkon # 8212; es ist einfach, erfordert aber große Aufmerksamkeit und Genauigkeit. Wenn Sie alle oben genannten Tipps befolgen, erhalten Sie köstliche und saftige Gurken.

Home n) Anbau von Gurken Gurken auf dem Balkon. Anbau, Pflege und Ernte

Gepostet am 1. Juli Gepostet von Valery Medvedev

Als ich das ganze Gemüse in meinem großen Garten großgezogen habe, dachte ich immer daran, mich verwöhnen zu lassen, wenn ich auf einigen Balkonen Gurken oder Tomaten auf einem Balkon wachsen sah.

Aber dieses Jahr hat die Schwiegermutter ihren Balkon verglast und sie wohnt im fünften Stock in einer sauberen Gegend einer kleinen Stadt. Und als sie sah, wie eine Nachbarin auf ihrem Balkon Gurken anbaute, bat sie mich, sie auch anzubauen.

Trotz meiner Ausreden musste ich als Schwiegersohn dieses Geschäft noch aufnehmen.

Es ist selbst eine Stadtbewohnerin oder, wenn sie keinen Garten hat, das war natürlich ihre erste Gartenerfahrung unter meiner Führung.

Ich brachte aus dem Dorf einen mit fruchtbarem Land gefüllten Drei-Eimer-Panzer, man kann sagen mit Kompost mit einer kleinen Beimischung von Grasland und altem Sägemehl.

Natürlich habe ich mehrere Löcher in den Tank vorgebohrt und Moos zum Ablassen auf den Boden gelegt, damit der Tank nicht zu schwer wurde, da das Ziehen von drei Eimern Land im fünften Stock keine leichte Aufgabe ist.

Ich habe spezielle Balkonsamen von Gurken "Brownie Kuzya" gekauft, alle anderen Balkonsorten reichen aus.

Einige Samen gerade trocken in den Tank säen. Natürlich bewässert und abgedeckt.

Bei meinem nächsten Besuch sah ich bereits, wie alle Gurken aufgestiegen waren und hatte eine echte Broschüre. Von all denen, die aufgestiegen sind, hat er nur zwei zurückgelassen, den Rest der Schwiegermutter hat er ordentlich ausgegraben und seinem Nachbarn übergeben, der einen Gemüsegarten hat und nach vorn schaut und mitteilt, dass er sie in den Garten gepflanzt hat und jetzt sammelt.

Als die Gurken noch ein bisschen größer wurden, band er sie mit einer Schnur an die Seile, die von oben gespannt waren.

Die Schwiegermutter kümmerte sich weiterhin um mich, ich sagte nur am Telefon, was zu tun ist. Es war besonders schwierig, sie dazu zu bringen, unnötige Triebe zu entfernen, auf denen sie Blumen sah, aber dies ist eine solche Sorte, dass die Hauptgurken entlang des Haupttriebs wachsen und das Maximum, das Sie verlassen müssen, die Seitentriebe sind nicht lang mehr als zwei Blätter und entfernen Sie die ersten drei Seitentriebe vollständig.

Aber mit der Zeit wuchsen die Gurken und ich hörte am Telefon freudige Worte, dass die nächsten zwei oder drei Gurken gebrochen waren. Die Schwiegermutter mochte das Experiment sehr, dass sie mich im nächsten Jahr bat, eine Tomate anzubauen, da der Platz auf dem Balkon es erlaubt.

Als ich heute angekommen war, um sie zu besuchen, sah ich bereits große Lianen, an denen mehrere Gurken hingen. Also habe ich mit diesen Gurken einen Salat gegessen. Ich hoffe, dass das Wachstum nicht aufhört, obwohl jetzt die Hitze ihre eigenen Anpassungen vornimmt. Mit der Sonne auf dem Balkon erreicht die Temperatur 50 Grad. Aber das tägliche Gießen und Aufhängen von nassen Handtüchern auf dem Balkon wird meiner Meinung nach die Situation retten. Damit die Schwiegermutter ihre Freundinnen weiterhin mit ihren Balkongurken behandelt.

Sehen Sie sich ein Video von Gurken auf dem Balkon an

http://www.kak-sdelatpravilno.ru/pravilnye-otvety/kak-pravilno-prishhipyvat-ogurcy-na-balkone-video.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen