Orchideen

Dieffenbachia transplantieren

Dieffenbachia ist eine mehrjährige Pflanze, die in Amerika heimisch ist. Wie bei den meisten Migranten aus tropischen Gebieten zeichnet sich die Dieffenbachia durch eine spezifische Struktur mit breiten Blattplatten und einem kräftigen Stamm sowie ein schnelles Wachstum aus. Aufgrund dieser Eigenschaften und des kontrastierenden Blättermusters ist dieffenbachia ein beliebter Wohnsitz vieler Wohnhäuser und Büros. Ihre Hauptanforderungen sind: ausreichende Boden- und Luftfeuchtigkeit und gute Beleuchtung. Wenn Sie sie beobachten, erfreut die Innenblume seine Inhaber mit seinem schnellen Wachstum und ausgezeichneten dekorativen Effekt. Und das schnelle Wachstum der Pflanze erfordert eine häufige Transplantation. Daher ist jeder Florist hilfreich, um zu lernen, wie man dieffenbachia richtig transplantiert, wie oft und zu welcher Zeit, worauf zu achten ist. Ein solches Verfahren kann nicht nur das weitere Wachstum einer jungen Pflanze stimulieren, sondern auch dazu beitragen, einen alten Strauch zu verjüngen, der seine dekorative Wirkung verloren hat.

Es ist wichtig zu bedenken, dass dieffenbachia Sträucher widerstrebend, es ist eher geneigt, nach oben zu wachsen, was zwangsläufig Freilegung des Stiels zur Folge hat. Sie können diesen Prozess beeinflussen und die Menge an Laub mit der richtigen Sorgfalt steuern. Rechtzeitige Transplantation und kompetentes Trimmen der Pflanze.

Selbsttransplantation Dieffenbachia

Anzeichen dafür, dass die Pflanze dringend transplantiert werden muss:

  • Die Blume hörte auf zu wachsen
  • neu gebildete Blätter werden kleiner
  • Bei rechtzeitiger und sachgemäßer Bewässerung trocknet der irdene Raum zu schnell

Bei der Entnahme einer ähnlichen Pflanze aus einem Ziertopf wird sich höchstwahrscheinlich herausstellen, dass das Erdsubstrat in der Masse der miteinander verflochtenen Wurzeln, die die gesamte Fläche des Topfes ausfüllten, absolut nicht sichtbar ist. In diesem Fall ist die Transplantation unvermeidlich. Wie mache ich es richtig? In der Vorbereitungsphase ist es notwendig:

  • nimm den passenden topf, sein durchmesser sollte ein drei zentimeter höher sein als der vorherige
  • Bereiten Sie das notwendige Material für die neue Drainageschicht vor und schaffen Sie frischen Boden.

Es ist wichtig zu bedenken, dass vor dem Umfüllen der Pflanze in einen größeren Topf das Wurzelsystem sorgfältig auf das Vorhandensein von Verrottungsstellen oder umgekehrt auf das Austrocknen der Wurzeln untersucht werden sollte. Solche Situationen verstoßen häufig gegen die Grundsätze der Bewässerung und der großen Menschenmenge. Dunkle Bereiche von Fäulnis oder Toten, die bei der Inspektion festgestellt wurden, sollten sorgfältig entfernt werden, und frische Scheiben, die mit Fungizid oder Holzkohle behandelt und sorgfältig zu Pulver gemahlen wurden, müssen entfernt werden. Eine auf diese Weise für die Transplantation vorbereitete Pflanze überträgt das Verfahren viel besser und ist frei von Infektionen aus den Tiefen des Bodens.

In einen neuen Topf muss eine Blume so umgepflanzt werden, dass das mit Wurzeln überwachsene Erdreich möglichst wenig gestört wird. Dieffenbachia mit den geringsten Verlusten verschiebt dann den Wohnortwechsel und passt sich leicht an die neuen Bedingungen an, wobei das Abwerfen von Blättern und andere ausdrucksstarke Symptome einer Krankheit vermieden werden.

Um wie viel Uhr ist es besser, dieffenbachia zu transplantieren

Die beste Zeit zum Umpflanzen von Dieffenbachia ist das Ende des Winters und des frühen Frühlings, während die Pflanze in Ruhe ist und nicht die Zeit der aktiven Vegetation. Die letzte Amtszeit, in der diese Blume zu Hause verpflanzt werden darf - das erste Jahrzehnt im Mai. Während dieser Zeit kann der Eingriff noch schmerzfrei und qualitativ für die Blüte durchgeführt werden. Wenn die Pflanze im heißen Sommer dringend in einen neuen Behälter umgepflanzt werden muss, muss dies so erfolgen, dass die Wurzeln minimal gestört werden. Bei jeder nachfolgenden Umpflanzung muss die Drainageschicht gewechselt und der Boden vorsterilisiert werden.

Junge Sträucher müssen jedes Jahr neu gepflanzt werden. Sie wachsen schnell und bleiben kompakt, ohne dass zusätzliches Schneiden erforderlich ist, und können auch problemlos in einen größeren Topf gegeben werden.

Alte Dieffenbachia mit langem Stamm: Transplantation + Beschneidung

Sehr oft ist das Problem der Dieffenbachie bei Erwachsenen der Verlust der Dekorativität aufgrund des Vorhandenseins eines langen bloßen Stängels mit Blättern nur in seinem apikalen Teil. Solche Pflanzen zeichnen sich durch das Vorhandensein eines einzigen Wachstumspunkts ganz oben auf dem Trieb aus. Und das Vorhandensein eines langen Stängels ohne Blätter verringert nicht nur die Attraktivität der Blume, sondern erschwert auch deren Pflege und macht die Pflanze instabil und bedarf einer weiteren Unterstützung.

Ein solcher Stamm enthält jedoch Knoten, in denen sich ruhende Knospen befinden. Indem eine Blume wie ein Wachstumspunkt entzogen wird, kann die Aktivität ruhender Knospen angeregt werden, die junge Triebe aufwachen und wegwerfen, und das bereits etablierte Wurzelsystem wird sie mit Nährstoffen versorgen. Dies macht es möglich, erwachsene Zimmerpflanzen schnell zu verjüngen und sie durch das Schneiden der Oberseite satt und grün zu machen.

Darüber hinaus kann diese Methode als eine Methode zur Vermehrung von Dieffenbachia angesehen werden, da ein nackter Stängel und seine Spitze ein hervorragendes Material für die vegetative Vermehrung einer Zimmerblume sein können. Auf diese Weise können Stecklinge bei jungen Dieffenbachia geerntet werden, die vier oder sogar drei Jahre alt sind.

So aktualisieren Sie dieffenbachia

Der Schnitt des Stiels der Dieffenbachia muss so erfolgen, dass er eineinhalb bis zwei Zentimeter über dem Knoten liegt und mindestens zwei Paare lebensfähiger Knospen auf dem Boden bleiben. Die Schnittfläche wird mit einer Serviette getrocknet und dann mit Holzpulver oder Aktivkohle bestreut. Die auf diese Weise hergestellte Pflanze wird auf ein zuvor hergestelltes Substrat übertragen, das aus zwei Teilen Gartenerde und den folgenden Bestandteilen besteht, die in einem Teil enthalten sind: zerkleinertes Sphagnum, Flusssand und Torf. Letzteres kann durch unter Nadelpflanzen entnommenen Boden ersetzt werden. Zusätzlich wird empfohlen, der Erdmischung nach dem Vormahlen Holzkohle zuzusetzen. Das auf diese Weise hergestellte Substrat zeichnet sich durch Bröckeligkeit und geringes Feuchtigkeitsvermögen aus, was für Dieffenbachia äußerst notwendig ist. Denn ein dichter, ständig feuchter Boden kann zum Verrotten der Blütenwurzeln und zur Entstehung von Krankheiten führen.

Das abgeschnittene Oberteil einer Pflanze mit Blättern und einem bloßen Stängel kann leicht in hellem, meist sandigem Boden verwurzelt werden. Nach einiger Zeit verwandeln sich die nackten Stecklinge wieder in Zierblumen, nicht schlechter als das Mutterpräparat.

Einige Zeit nach der Transplantation in das neue Substrat wird die Zimmerpflanze akklimatisiert und muss sorgfältig auf sich selbst geachtet werden, bis Anzeichen für aktives Wachstum in Form des Auftretens neuer Blätter auftreten. Zu diesem Zeitpunkt muss die Blume sorgfältig gewässert und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Eine zusätzliche Düngung zu diesem Zeitpunkt mit Mineralien wird ebenfalls überflüssig.

http://ogorodnikam.com/komnatnye-rasteniya/kak-peresadit-diffenbahiyu-v-domashnih-usloviyah/

Wie dieffenbachia verpflanzen

Dieffenbachia - Reproduktion

Frage: Wurzeln alle leicht diefenbachia Stecklinge in Wasser, und ich habe Blätter und Fäulnis?

Natali: Um gut verankert im Wasser Dieffenbachia und verrottet nicht (Verlust der Blätter ist durchaus akzeptabel), ist es notwendig, sauberes Wasser zu nehmen, nicht kochen, aber es ist wünschenswert, zu filtern, fügen Sie zu einem halben Liter 4-5 Tabletten Aktivkohle, ein Glas Wasser, hält nicht das Licht ( kann in eine Serviette gewickelt werden) und das Wasser regelmäßig in frisches Wasser verwandeln. Sie können auch in einer schwachen Düngerlösung wurzeln. Jeglicher Dünger für dekorative Blattpflanzen, der in einer Dosis eingenommen wird, die viermal unter der für die Wurzelfütterung empfohlenen Dosis liegt.

Wenn die rot (Unterseite des Stiels wird schleimig und dunkel) gestartet wird, ist es möglich, den faulen Teil des Stammes zur gesunden Gewebetransplantats Spül unter fließendem Wasser, legte in frischem Wasser abzuschneiden, die ein paar Tropfen fitosporin hinzuzufügen. Nach 2-3 Tagen das Wasser durch frisches ersetzen, wieder Phytosporin hinzufügen, aber schon 2 mal weniger. Wenn es kein Phytosporin gibt, fügen Sie Zimt mit gemahlenem Zimt auf der Messerspitze hinzu.

Wenn dieffenbachia im Boden verwurzelt ist, ist es nicht erforderlich, sie mit einer Packung oder einer Dose zu bedecken, aber der Schnitt sollte 2 Mal am Tag besprüht werden. Und der Boden sollte nur in einem leicht feuchten Zustand gehalten werden. Natürlich sollte der Boden sterilisiert werden (ca. 3 Minuten in der Mikrowelle stehen lassen), und das Schneiden des Schnitts wird mit zerkleinerter Holzkohle bestreut.

Caring for Dieffenbachia - in der Enzyklopädie der Zimmerpflanzen.

Kroky: Ein möglicher Grund für das Verrotten des Rumpfes im Wasser ist, den Boden der Dose mit einer Scheibe zu berühren. Versuche es irgendwie zu befestigen, damit der Schnitt im Wasser hängt. Dennoch ist es möglich, mit Kohleschnitten zu pulverisieren. Blätter haben übrigens das Recht, sich gelb zu färben und dabei abzufallen, keine Angst. Ein Steckling des Rumpfes für 2-3 Locken notwendig.

aie13: Ich habe ausschließlich in Wasser gewurzelt: eine 3-Liter-Dose mit gekochtem Wasser + 5 Tabletten Aktivkohle, ich wickle die Dose in einen schwarzen Müllsack (damit es dunkel in der Dose ist). Die Oberseite des Kopfes ist im geschnittenen Zustand in der Regel etwa einen Meter lang, ich trockne den Schnitt 2-3 Stunden und in einem Glas wurde vorher sehr richtig festgestellt, dass der Schnitt den Boden nicht berühren sollte - sonst ist bei 50% Fäulnis unvermeidlich. Nach 3-4 Wochen erscheinen kleine Wurzeln - jetzt im Boden. Unweigerlich verlieren einige untere Blätter.

Frage: Ich versuche, einen Dieffenbachia-Stiel zu wurzeln, aber es kommt nichts heraus!

Fortpflanzung Dieffenbachia - in der Sektion Populäre Zimmerpflanzen

polin: Beim Wurzeln bemerkte die Dieffenbachia eine interessante Tendenz - wenn der Stiel apikal ist, erscheinen die Wurzeln länger als wenn der Stiel aus der Mitte des Stammes geschnitten wird (ohne die Spitze). Vielleicht verzögert sich bei zwei Spitzen der Wurzelbildungsprozess regelmäßig?

Kroky: Je höher der Stamm, desto länger wachsen die Wurzeln. In Wurzelabschnitten können Wurzeln in einer Woche auftreten. Daher ist es wenig sinnvoll, die Häufigkeit des Auftretens der Wurzeln verschiedener Menschen zu vergleichen.

Selbst in dünnen, neu gewachsenen Trieben erscheinen die Wurzeln schneller als bei älteren, dicken Trieben. Aber beim zweiten großen Laub geht es dann schneller.

Lelia: Ich habe meinen Stiel (ich habe alle Blätter abgeworfen) seit ungefähr 20 Tagen im Wasser gesessen und erst jetzt ist ein Hügel aufgetaucht und ein Hauch von neuem Blatt.

Elena: Dieffenbachia wurzelte zweimal. Das erste Mal im Boden unter der Dose, das zweite Mal - in Wasser mit Aktivkohle. Die zweite Methode ist viel einfacher, meine Dieffenbachia hat für zwei Wochen Wurzeln geschlagen.

Dieffenbachia nach dem Trimmen

Frage: Meine Dieffenbachia begann, den Rumpf freizulegen. Es ist nicht sehr schön. Ich möchte den zweiten in diesen Topf pflanzen. Sagen Sie mir, wenn ich die Oberseite des Kopfes abschneide und im Wasser verwurzele, was würde dann mit der Mutterpflanze passieren?

Dieffenbachia: häusliche Pflege

Wie wird dieffenbachia ohne die Spitze weiter wachsen?

polin: Ohne Krone - die Seite schießt. Das ist alles. Ich benutze meinen gesunden Hack alle 2 Jahre wie ein Holz.

Alla Viktorovna: Auch ich habe meine eigene in zwei Hälften geschnitten, die Spitze ist im Wasser verwurzelt, und der Stumpf hat eine neue Flucht aus der oberen Knospe im Bereich des „Sturzes“ am Stamm ermöglicht. Jetzt habe ich zwei Dieffenbachia!

Dieffenbachia Blätter trocken

Frage: Neulich erwarb ich Dieffenbachia und als ich es nach Hause brachte, entdeckte ich mehrere schwarze Flecken auf den Blättern. Sie nehmen an Größe zu.

Natali: Ihre Dieffenbachia-Blätter färben sich nicht gelb und trocknen ab und bekommen eine dunkle, schwärzliche Farbe. Dies ist ein Zeichen von Staunässe - es wurde systematisch in den Laden gegossen. Es ist nicht nur notwendig, in einen neuen Boden zu verpflanzen, sondern auch die Art der Bewässerung zu beobachten. Und auch Fungizide aus Wurzelfäule anwenden, fragen Sie die Shop-Medikamente, die von Phytophthora helfen, können Sie eine Lösung von Phytosporin gießen.

  • Wenn die Blätter von Dieffenbachia trocknen und hell werden, ist die Farbe wie Pergament der Grund für Übertrocknung oder zu trockene (und heiße) Luft. Dieffenbachia mag es, wenn die Luftfeuchtigkeit etwa 50-60% beträgt. Wenn das 2-3-malige Sprühen am Tag nicht hilft, müssen Sie einen Luftbefeuchter kaufen oder die Batterien mit feuchten Frottiertüchern abdecken.

Frage: Warum trockene Blätterenden bei Dieffenbachia?

Natali: In solchen Fällen ist es üblich, sofort an der trockenen Luft im Raum zu sündigen. Ja, wenn das Zimmer sehr heiß und trocken ist, können die Blätter an dem Enden der dieffenbachia trocken, aber wenn die Anlage nicht in der Nähe der Heizungsanlage ist, ist die trockene Luft nicht immer ein Grund, oder nicht die einzige Ursache für trockene Blattspitzen und Kanten. Der häufigste Fehler peresushka irdene Scholle, Mangelernährung, vor allem in großen Exemplaren, die nicht ein paar Jahre transplantiert werden, sowie Schädlinge - Milben oder Thripse, die schwierig ist, die bunten Blätter zu bemerken.

Dieffenbachia-Blätter färben sich gelb

Frage: Die Blätter begannen in Dieffenbachia scharf gelb zu werden, die visuelle Untersuchung ergab keine Schädlinge, woran könnte das liegen?

Alexander: Wenn die Blätter stark gelb geworden sind, ist das ein Überlauf. Und die Wurzeln faulen. Es ist notwendig, sie zu lüften, den Boden zu lockern und nicht zu wässern.

Ksu: Überprüfen Sie den Boden in einer Tiefe von etwa 2 bis 2,5 cm im Topf. Wenn einige Tage nicht bewässert wurden und die Erde nass ist (nicht nur nass, sondern auch nass) - Überlauf. Es ist besser, schnell aus dem Topf zu ziehen und die Wurzeln zu überprüfen. Sicherlich verrotten. Faul schneiden, mit Holzkohle (oder Aktivkohle) bestreuen, obwohl ich alles, was vom Wurzelsystem übrig ist, zur Desinfektion in eine Holzkohle verwerfen. Sie können noch vor dem "Gießen", nach dem Einarbeiten der Lösung das Fungizid festhalten. An einem leicht feuchten Boden pflanzen und mehrere Tage nicht gießen, besser sprühen. Dann etwas gießen, aber öfter.

Natali: Wenn die Blätter mit einer Zitronenfarbe vergilben (keine Bräunung, wahrscheinlich Blanchierung der Farbe), ist eine Spinnmilbe eine mögliche Ursache. Es ist sehr schwer zu bemerken, wenn es in kleinen Mengen ist. Ein charakteristisches Merkmal - Gelbfärbung ohne definierte Grenzen - verschwimmen unscharfe Stellen. Versuchen Sie, auf der Rückseite der grünen Blätter, die den vergilbten am nächsten kommt, nach Schädlingen zu suchen. Symptome - siehe Fotozange.

Welche Art von Topf brauchen Sie Dieffenbachia?

Frage: Mag Dieffenbachia einen geräumigen Topf oder ist er eng?

Kroky: Es wächst so schnell, dass der geräumige Topf sehr schnell sehr eng wird. Wählen Sie geräumig - der freie Raum der Erde kann etwa zwei- bis dreimal so groß sein wie der Wurzelballen. Vergessen Sie nicht, dass dieffenbachia eine starke Pflanze ist und der Topf stabil sein muss. Wenn Sie jedoch sofort einen sehr großen Topf nehmen (die Plätze sind 4-5 mal größer als der Wurzelballen), steigt das Risiko von Staunässe. Gehen Sie daher in einem großen Topf vorsichtig mit dem Gießen um oder lassen Sie eine höhere Schicht abtropfen.

Welches Land brauchen Sie dieffenbachia

Frage: Welches Land braucht Dieffenbachia?

Natali: Die Erde braucht poröse und nahrhafte Stoffe mit einem guten Humusanteil. Lagerböden in reiner Form sind daher nicht geeignet (sie bestehen aus mit Mineraldünger gewürztem Fasertorf). Daher ist es besser, den Boden aus den einzelnen Komponenten zu machen:

  • 3 Teile Blatthumus, 1 Teil Sodaland, 1 Teil kleine Kieselsteine ​​oder Zeolithgranulat, 1 Teil mehrjährige Pflanze (Komposterde)
  • 2 Teile Gartenland unter dem Gemüse, unter das organische Stoffe eingebracht wurden (Tomatengurken), 1 Teil Rasen, 1 Teil Kokossubstrat (Briketts oder Pommes).

Informationen zum Aufnehmen des Rasens oder des Laublandes finden Sie unter: Informationen zum Boden und zum Umpflanzen von Pflanzen sowie zum Boden für Pflanzen

Es ist sehr wichtig, den Boden vor dem Umpflanzen von Dieffenbachia zu sterilisieren, besonders wenn Sie ihn aus dem Garten holen. Wenn die Menge des Bodens klein ist, können Sie es im Ofen auf einem Backblech dämpfen. Wenn das Volumen groß ist (Eimer und mehr), können Sie es mit einer sehr großen Menge kochendem Wasser verschütten. Ich mache das: Ich schlafe ein bisschen weniger als ein Eimer Erde in einem alten Kissenbezug ein, lege ihn in einen 15-Liter-Eimer und fülle ihn mit kochendem Wasser (er hinterlässt ungefähr 6-7 Liter). Ich lasse für 30-40 Minuten raus und hänge das Wasserglas für ca. einen Tag auf. Dann zum Trocknen auf Folie legen. Kochendes Wasser sterilisiert den Boden nicht vollständig (dafür ist Kochen notwendig), sondern tötet Schädlinge, Larven und Eier ab.

Nachdem ich dieffenbachia gepflanzt habe, gieße ich sie mehrmals mit Humuspräparaten oder verwende Baikal EM-1.

Dieffenbachia streckte sich aus

Frage: Mein dieffenbachia gestreckter Stamm und etwas sehr lange Blattstiele, mit etwas, das verbunden werden kann Ich kann es kaum erwarten, es zu schneiden, aber jetzt ist Winter...

Gray: Sie sind gezeichnet, weil ihr die Beleuchtung deutlich fehlt! Jetzt ist nicht die beste Jahreszeit für heimische Pflanzen. Es ist dunkel Gehen Sie näher an das Fenster heran oder sorgen Sie für zusätzliche Beleuchtung. Hängen Sie eine normale Leuchtstofflampe auf und leuchten Sie abends auf. Ich mache zum Beispiel diesen Weg durch viele Pflanzen bis 24 Uhr abends. Wenn Sie sich dem Fenster nähern, achten Sie auf die Heizkörper. Dieffenbachia mag auch keine trockene Luft und alle anderen Pflanzen. Es ist also notwendig, die Luft im Raum zu befeuchten, was die Luftfeuchtigkeit erhöhen würde! Jetzt schneiden lohnt sich nicht! Warten Sie bis zum Frühjahr, bis alle Pflanzen die Vegetationsperiode beginnen. Ein Umpflanzen ist auch im Frühjahr wünschenswert. Machen Sie die Pflanze keinen zusätzlichen Stress.

Frage: Was tun, nackter Kofferraum?

Natali: Denn dieffenbachia ist gekennzeichnet durch ein allmähliches Freilegen des Rumpfes von unten, was aber normal ist, wenn er gut wächst, neue Blätter gibt. Wenn jedoch die neuen Blätter kleiner als die alten sind und die Stiele zu lang sind, fehlt der Pflanze eindeutig das Licht.

Shlomo: Die Gelbfärbung der unteren Blätter kann normal sein, wenn die Pflanze groß ist und viele gesunde Blätter vorhanden sind. Dies ist jedoch möglicherweise das Ergebnis eines Luftzuges oder eines Lichtmangels. Das Hervorheben von Dieffenbachia ist möglich, es entwickelt sich gut, selbst wenn das Sonnenlicht vollständig durch künstliches ersetzt wird, und es ist positiv, wenn die Tageslichtstunden verlängert werden.

Dieffenbachia Blüte

Frage: Dieffenbachia ist gut gewachsen und hat dann angefangen zu blühen. Ich habe gehört, dass die Blumen putzen müssen?

polin: Wenn dieffenbachia zu blühen beginnt und man sehen möchte, dass sie blüht, braucht es nur eine starke Fütterung. Mein Busch blühte. Alle "Unterdrückung" wurde in einem Blatt ausgedrückt, das kleiner als die übliche Größe und nur. Benötigen Sie nur eine obligatorische wöchentliche Düngung sowie mineralische und organische Dünger während der Blüte und danach mindestens einen Monat lang. Dann können Sie in den normalen Anziehmodus wechseln.

Wenn wir davon ausgehen, dass wir das Laub unterstützen müssen, füttern wir es mit mehr Stickstoff, d. H wie üblich für dekoratives Hartholz. Da es aber immer noch blüht, habe ich ein Top-Dressing „zum dekorativen Blühen“ gemacht, bei dem es mehr Kalium und Phosphor gibt.

Diffenbachia kam zu mir in der Jahreszeit des nächsten Blumenjuckens, als Pflanzen, die Sie jeden Tag versehentlich sahen oder umgaben, mit Interesse zu schauen begannen und sie gedanklich auf der Fensterbank versuchten. Sie wuchs leise im Flur in einem riesigen Topf neben Begonie und Chlorophytum. Sie war heiß und trocken, aber es ging ihr gut. Und so geschah es, kam ein klarer Gedanke: "Ich will sie." Es war im Juli vor ungefähr sieben Jahren.

Vermehrung Dieffenbachia Stecklinge

Der Schnitt, aus dem meine Schönheit wuchs, war apikal von einem kleinen Wurzeltrieb. Jedes Segment der Stammwurzel in Dieffenbachia, ob mit oder ohne Blätter, würde ein Paar Knospen auf ihnen sein.

Caring for Dieffenbachia - in der Enzyklopädie der Zimmerpflanzen.

Fragen zum Anbau von Dieffenbachia - im Abschnitt Häufig gestellte Fragen zu Pflanzen.

Ein typischer nicht gewölbter Stiel sieht so aus

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es diese Stecklinge aus der Mitte des Stammes sind, die am schnellsten (in ungefähr einer Woche) Wurzeln im Wasser produzieren. Die apikalen Stecklinge sind etwas hinter ihnen, und die vom untersten Teil des Stammes sind stumpf, sie brauchen drei Wochen. Solche Wurzelraten in Stecklingen, im Frühjahr und Sommer geschnitten. Bei Stecklingen, die im Herbst und Winter geschnitten werden, müssen Sie geduldig sein, was das Aussehen der Wurzeln betrifft - einen Monat oder länger. Während dieser Zeit können sie alles Laub abwerfen, aber lass dich nicht stören, die seitlichen Knospen oder die Spitze werden aufwachen und die Triebe gehen.

Am besten schneiden Sie den Stiel mit einem Skalpell oder einem Papierschneidemesser in einer scharfen Bewegung. Dann ist der Schnitt glatt und ohne Grate um den Umfang. Stecklinge wurzeln gut in Wasser, Aktivkohle kann hinzugefügt werden, um den Verfall zu verhindern. Wann in den Boden zu pflanzen, ist Geschmackssache. Normalerweise warte ich, bis die Wurzeln um 5 cm gewachsen sind. Bei einer solchen Länge beginnt normalerweise bereits die Spitze oder die Niere zu wachsen, und die Übertragung auf den Boden ist schmerzfrei.

Land für den Aroid sollte einfach sein. Es ist durchaus geeignet, Universalerde mit Vermiculit zu mischen. Aber sie brauchen eine gute Drainage, weil

Vermehrung Dieffenbachia

Ihre Wurzeln wachsen sehr schnell. Beim Bewurzeln in der oben beschriebenen Weise müssen keine besonderen Bedingungen für das gepflanzte Baby geschaffen werden. Der Topf kann sofort geräumiger genommen werden, so dass ein junges, schnell wachsendes Kraftwerk bis zum Frühjahr ausreicht. Na, dann ändern Sie den Topf als Trinkgeld.

Und die Flucht versucht es schon mit aller Kraft, und auch die zweite Niere ist erwacht, hier ist sie meine Schönheit

Dieffenbachia Pflege

Eine ideale Voraussetzung, um eine junge Pflanze zu Hause zu halten, ist eine West- oder Ostschwelle. Alles, was von Ihnen verlangt wird, ist, dieffenbachia und Wasser regelmäßig zu sprühen, während die oberste Schicht der Erde trocknet. Immer noch manchmal drehen, um gerade zu wachsen. Eine starke adulte Pflanze ist es wert und hat ein attraktives dekoratives Erscheinungsbild im Raum.

Sprühen gegen Dieffenbachie ist sowohl eine vorbeugende Maßnahme gegen Zecken als auch eine Garantie für ein gepflegtes Aussehen: Die Blattspitzen trocknen beim täglichen Sprühen praktisch nicht aus. In einer starken Pflanze färben sich die Blätter selten nacheinander gelb. Eine Massenvergilbung der Blätter tritt bei zu trockener Luft oder unzureichender Bewässerung auf. Wenn die Blätter einmal pro Woche gelb werden - suchen Sie nach einer Zecke, behandeln Sie sie mit einem Insektizid und warten Sie nicht auf die Glatze des Stammes.

Dieffenbachia-Dünger ist ebenfalls erforderlich, Kalidünger für Blattzierpflanzen sind hierfür geeignet. Die Pflanze sollte vor der Düngung gut gewässert werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Wurzeln verbrannt werden.

Dieffenbachia wächst sehr schnell, produziert Blatt für Blatt und vergrößert sich von Zeit zu Zeit. Sie hat keine Seitentriebe. Im Frühjahr blüht dieffenbachia, nach der Blüte sind 2-3 Blätter kleiner. Für eine große Pflanze ist dies kein Hindernis, und junge Blumen sollten entfernt werden. Riesensorten mit riesigen Blättern wachsen normalerweise allein, aber viele Dieffenbachien mit mittelgroßen Blättern geben gerne Wurzeltriebe aus. Mit der Zeit entwickelt sich ein gesunder Busch mit unterschiedlich großen Stämmen. Mein Mann erlaubt mir nicht, den Topf weiter zu vergrößern, und ich muss von Zeit zu Zeit etwas Stiel abschneiden und meine Bekanntschaft mit Stecklingen machen.

Kroky-Autor

Diffenbachia häusliche Pflege Transplantation und Reproduktion

Grüne Welt

Wie vermehren und wann dieffenbachia verpflanzen?

Wie vermehrt sich dieffenbachia? Dieffenbachia ist eine so schöne und ungewöhnliche Pflanze, dass fast jeder Florist gerne ein paar Exemplare in seiner Sammlung hätte.

Dieffenbachia ist eine tropische Pflanze, die gut gepflegt werden muss.

Dieses Haustier gilt als tropisch, so dass es leicht zu züchten ist. Dieffenbachia erfordert jedoch einen individuellen Ansatz und einige Vorsichtsmaßnahmen.

Dieffenbachia kann vegetativ oder durch Samen vermehrt werden. Unter Raumbedingungen blüht Dieffenbachia jedoch in sehr seltenen Fällen, und nur die erfahrensten Züchter können Samen bekommen. Aus diesem Grund sind die Hauptvermehrungsmethoden zu Hause apikale und Stängelschnitte sowie Luftschnitte. Lassen Sie uns die Arten der Reproduktion der Dieffenbachia und die Art des Landes, das dafür notwendig ist, genauer betrachten.

Bedingungen für die Zucht von Dieffenbachia

Verwenden Sie zum Einpflanzen einen Stiel Dieffenbachia, der Wurzeln geschlagen hat.

Es ist wünschenswert, diese Pflanze im Frühjahr oder Frühsommer zu vermehren, da Stecklinge, die im Winter gewonnen werden, lange Zeit Wurzeln schlagen können. Zum Anpflanzen dieser Pflanze wird eine leichte Erde empfohlen: eine Mischung aus Torf und Sand oder eine Universalerde, der Vermiculit zugesetzt wird. Der Topf muss geräumig sein - die Pflanze entwickelt sich schnell genug und kann bald den Behälter füllen.

Bevor Sie mit der Reproduktion dieses Haustieres beginnen, müssen Sie einige seiner Merkmale berücksichtigen:

  • sein Saft ist giftig, daher müssen alle Arbeiten mit Gummihandschuhen durchgeführt werden, und dann müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen;
  • Bei der Arbeit ist darauf zu achten, dass der Saft nicht auf die Haut und die Augen gelangt.
  • Ort Dieffenbachia wird empfohlen, weg von Kindern und Tieren.

Wie vermehrt man dieffenbachia-Stecklinge?

Bei der Zucht von apikalen Stecklingen wird empfohlen, eine der unten beschriebenen Methoden zu wählen.

Vor dem Einpflanzen ist die Wurzelbildung der Dieffenbachia in Wasser erforderlich

Im Wasser wühlen.

Wie man dieffenbachia zu Hause pflanzt und transplantiert

Die Ausbreitung von Dieffenbachia erfolgt wie folgt: Ein 15 bis 18 cm langer Schnitt wird in einen Behälter mit Wasser gegeben, in dem Aktivkohle zugesetzt werden sollte, um ein Verrotten des Schnitts zu vermeiden. Wurzeln mit dieser Methode müssen innerhalb von 30 Tagen erscheinen. Dann muss der Stiel in den Boden gepflanzt werden.

Wurzeln im Boden. Am Griff ist die gleiche Länge erforderlich, um einen Schnitt Aktivkohle zu handhaben. Dann müssen Sie den Ausschnitt in leichte Erde legen und mit einer Folie oder einem Glas abdecken.

Es wird empfohlen, dass Sämlinge einen Temperaturbereich von +25 bis +27 ° C vorsehen, regelmäßig lüften, besprühen und die Blätter abwischen. Die Wurzeln im Boden beginnen nach 2 Monaten zu erscheinen.

Wenn junge Blätter erscheinen, muss der Stiel in einen neuen Topf gelegt werden. Bei Dieffenbachia ist die Transplantation wie folgt. Eine Pflanze, die im Wasser wurzelt, sollte in den Boden gepflanzt werden, wenn ihre Wurzeln eine Länge von 2-3 cm erreichen.

Wie vermehrt man die Stecklinge am Stängel?

Ausbreitung von Dieffenbachia-Luftschichten.

Der kahle Stamm der alten Dieffenbachia, in den die Blätter gefallen sind, muss in 10-15 cm lange Stücke geschnitten werden. Solche Stecklinge können mit 3 Methoden bewurzelt werden.

  1. Der Stiel dringt mit einem unteren langen Ende von 20 mm in den Boden ein und ist mit einem Beutel oder einer Flasche Plastik bedeckt. Vergessen Sie nicht, die Pflanze regelmäßig zu gießen. Wurzeln treten in diesem Fall nach ca. 2 Monaten auf.
  2. Der Stiel sollte waagerecht stehen und leicht in den Boden gedrückt werden. Ein Gewächshaus wird darüber gemacht. Haustier darf nicht vergessen zu gießen. Wenn der Schnitt Wurzeln schlägt, erwachen die Knospen mit neuen Trieben aus den Internodien des Stängels. Wachsen Sie nach einiger Zeit einen üppigen Busch.
  3. Sie können auch die Stecklinge aus dem Stängel im Wasser wurzeln. Dieser Rooting-Vorgang dauert nur 3 Wochen. Wenn die Wurzeln zu erscheinen beginnen, wird die Transplantation der Dieffenbachia in einem geräumigen Topf durchgeführt.

Die ideale Art der Fortpflanzung sind Stecklinge aus der Mitte des Stängels, die auf jede dieser Arten perfekt verwurzelt sind.

Wie vermehrt man eine Pflanze mit apikalen Schichten?

Was ist mit dem Fass zu tun? Im ausgewählten Bereich des Rumpfes werden kleine Schnitte gemacht. Die Schnitte der Schnitte werden mit angefeuchtetem Sphagnummoos gelegt und mit undurchsichtigem Polyethylen umwickelt. Oben musst du eine Schnur oder ein dünnes Seil binden.

Während des Wurzelns ist erforderlich, um die Feuchtigkeit von Moos zu überwachen. Wenn die Wurzeln erscheinen, muss der Stiel geschnitten werden, um den Prozess von Polyethylen zu befreien. Dann müssen dieffenbachia mit Wurzeln und Moos in den Boden gepflanzt werden.

Wachsen Sie eine junge Pflanze vorzugsweise im westlichen oder östlichen Fenster. 2 mal pro Woche gießen. Der Boden sollte nicht austrocknen. Es wird empfohlen, es zu sprühen und die Blätter mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Es ist notwendig, ein Haustier neu zu pflanzen, wenn Wurzeln aus der Drainage herausschauen. Es wächst schnell genug, es erscheinen ständig neue Blätter.

Jetzt wissen Sie, wie man dieffenbachia vermehrt. Halten Sie sich an diese Tipps, und Sie werden schöne junge Pflanzen züchten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

http://lifepearl.ru/kak-peresadit-diffenbahiju/

Wie man dieffenbachia zu Hause pflanzt und transplantiert

Wie eine Pflanze einen Transplantationsbedarf signalisiert

Jede Zimmerblume muss regelmäßig in einen neuen Topf gepflanzt werden, da sie im alten Topf überfüllt ist.

Die Notwendigkeit, Dieffenbachia in einen anderen Panzer zu transferieren, signalisiert Folgendes:

  • das Pflanzenwachstum verlangsamt sich;
  • Die Größe der neuen Blätter, die sich am Trieb bilden, nimmt ab.
  • Topfboden beginnt auch bei regelmäßiger Bewässerung schnell auszutrocknen;
  • Das Wurzelsystem ist so sehr gewachsen, dass die Wurzeln anfangen, aufzutauchen. In diesem Fall kann das Substrat aufgrund der Wurzelfülle nicht mehr sichtbar sein.
  • Die Blume sieht träge aus. Die Blätter färben sich gelb und fallen ab. Diese Situation deutet auf einen Nährstoffmangel hin, von dem sehr wenig im Boden verbleibt.

Wenn die oben genannten Momente erkannt werden, wird die Pflanze in einen neuen Behälter umgepflanzt. Es ist erwähnenswert, dass junge Pflanzen jährlich in einen neuen Container umgefüllt werden müssen. Gleichzeitig werden erwachsene Blumen nur dann transplantiert, wenn dies erforderlich ist. Tatsache ist, dass dieses Verfahren, auch wenn es durchgeführt werden muss, für jeden Vertreter der Flora eine große Belastung darstellt. Um die Risiken zu minimieren, sollten dieffenbachia für diese Manipulation richtig vorbereitet werden.

Dieffenbachia Care Video

In diesem Video erhalten Sie nützliche Informationen zur Pflege von Dieffenbachia.

Vorbereitung der Pflanze zum Umpflanzen

Um zu verstehen, wie man Dieffenbachia pflanzt, müssen Sie herausfinden, ob Sie eine vorläufige Vorbereitung der Blume benötigen. Dieser Vorgang ist abhängig vom Alter der Pflanze. Junge Pflanzen, die jährlich verpflanzt werden, zeichnen sich durch schnelles Wachstum aus. Sie brauchen keinen Schnitt. Ihre Bepflanzung wird auch ohne vorherige Vorbereitung der Blüte erfolgreich sein.

Aber wie man dieffenbachia mit einem langen Stiel umpflanzt, wissen viele Menschen, die diese Pflanze zu Hause anbauen, nicht. In diesem Fall wird das Laub häufig nur auf dem Trieb gelagert. Gleichzeitig verdirbt ein hoher, bloßer Stiel das Aussehen der Blume. Daher müssen Sie die Flucht abschneiden.
Es ist erwähnenswert, dass diese Art von Hausblume einen Wachstumspunkt hat und sich ganz oben am Stängel befindet. Wenn die Pflanze wächst, verlängert sich der Stamm unmerklich. Deshalb brauchen Dieffenbachia zusätzliche Unterstützung. Aus diesem Grund wird es zeitaufwändiger, sich um sie zu kümmern.

Wie in diesem Fall zu sein? Am Trieb befinden sich ruhende Knospen, die sich in den Knoten befinden. Wenn die Dieffenbachia den Hauptwachstumspunkt verliert, wachen sie auf und bilden neue kräftige Stämme, die sich von vorhandenen Wurzeln ernähren. Wenn Sie also eine erwachsene Blume zuschneiden, kann diese schnell und effizient aktualisiert werden. Dadurch wird die Pflanze buschiger und schöner.

Es ist erwähnenswert, dass Sie die Pflanze reproduzieren können, wenn Sie eine Blume mit einem langen Stiel schneiden. Der apikale Stiel, der während der Transplantation geschnitten wird, ist ein ausgezeichnetes Zuchtmaterial. So kann man dieffenbachia teilen, deren Alter 3 oder 4 Jahre beträgt.

Um eine Blume zu aktualisieren und Zuchtmaterial zu erhalten, müssen Sie die folgenden Regeln kennen:

  • Der Trieb muss 1,5–2 cm über dem Stielknoten abgeschnitten werden. Auf dem Stamm bis zur Höhe des Bodens sollten sich ein paar lebensfähige Knospen befinden;
  • Der Schnitt sollte mit einer Serviette getrocknet und mit Holz oder Aktivkohle behandelt werden.

Danach sollten Stiel und Blüte in verschiedene Gefäße gepflanzt werden. In diesem Fall sollte die abgeschnittene Spitze des Sprosses zuerst gekeimt werden, damit die neue Pflanze ein Wurzelsystem bildet, das ausreicht, um schnell im Boden zu wurzeln. Bei einer Blume mit langem Stiel ist es wichtig zu wissen, wie man dieffenbachia schneidet und transplantiert. Wie man die verlängerte Flucht entfernt, haben wir herausgefunden. Es bleibt die Nuancen der Pflanzentransplantation herauszufinden.

Bevor eine Blume in einen neuen Topf überführt wird, muss nicht nur die Flucht gekürzt werden (falls dies erforderlich ist), sondern auch das Wurzelsystem vorbereitet werden. Dazu sollte dieffenbachia aus dem alten Tank entfernt werden. Die Pflanze sollte gut gewässert sein, dann kann sie leicht aus dem Topf gezogen und das Wurzelsystem ausgewertet werden.

Wenn die Pflege der Blüte falsch war (Wasserversorgung, unzureichende Düngung usw.), kann ein Teil des Wurzelsystems zu faulen beginnen oder sogar absterben. Um die Wahrscheinlichkeit eines schnellen Durchwurzelns einer Pflanze zu erhöhen, müssen in ihrem Wurzelsystem alle verfaulten, trockenen oder verletzten Wurzeln abgeschnitten werden. Wenn eine schlechte Wurzel zurückbleibt, können Pilzsporen und sogar Parasiten in einem neuen Behälter auftreten. Diese Situation wird zu einer Krankheit führen. Es müssen nur verfaulte und beschädigte Wurzeln entfernt werden. Scheiben sollten mit einem Fungizid besprüht und auch mit Holzkohlepulver behandelt werden.

Einen neuen Topf und Boden aussuchen

Bevor Sie diefenbachia für die Transplantation vorbereiten, müssen Sie den optimalen Boden und die optimale Kapazität auswählen.

Die Pflanze muss sich im Topf befinden, der 1-3 cm größer ist als der vorherige. Neue Kapazität kann aus demselben Material wie der alte Topf entnommen werden. Auf Wunsch kann Kunststoff jedoch durch Ton ersetzt werden und umgekehrt.

Es ist unbedingt erforderlich, frischen Boden vorzubereiten. Boden für diese Blume wird nicht empfohlen, in einem Blumenladen zu kaufen. Tatsache ist, dass das gekaufte Land Feuchtigkeit verbraucht. Wenn die Pflanzen darin wachsen, faulen sie die Wurzeln.

Sie können das Land mit Ihren eigenen Händen kochen. Dazu müssen Sie jedoch die optimale Zusammensetzung des Bodens kennen. Dieffenbachia wächst gut auf einer Mischung aus Torf, Sand und Grasland. Diese Komponenten werden im gleichen Verhältnis aufgenommen. In den Boden können Sie 4 Teile Blattboden geben. Die Zusammensetzung des Bodens für diese Blume kann auch wie folgt sein: Humus (2 Teile), Torf (2 Teile), Blatterde (2 Teile) und Sand (1 Teil). Es wird empfohlen, die Bodenmischung vor Gebrauch zu sterilisieren.
Es ist erwähnenswert, dass, wenn dieffenbachia über 1 m liegt, der Boden dafür schwieriger vorbereitet werden sollte. Es wird empfohlen, den Anteil an Laubland zu erhöhen. Einige Landwirte fügen auch zerkleinertes Moossphagnum, Holzkohle, Gartenerde oder Erde unter Nadelbäumen zu einer solchen Bodenmischung hinzu. In den ausgewählten Topf, in dessen Boden Löcher sein müssen, wird eine Drainage (Ziegelspäne, Holzkohle) gegeben. Erst danach wird selbst aufbereiteter Boden in den Behälter gegossen.

Anweisungen zur Landung

Eine Transplantation von Dieffenbachia zu Hause ist im zeitigen Frühjahr oder im späten Winter erforderlich. Die Frist für die Durchführung dieses Verfahrens ist Anfang Mai. Wie dieffenbachia mit Wurzeln pflanzen?

Hier ist es notwendig, die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zu befolgen:

  1. Gießen Sie die Pflanze und entfernen Sie vorsichtig ihren Topf.
  2. Untersuchen Sie die Wurzeln und entfernen Sie die faulen und gebrochenen Wurzeln.
  3. Wir geben die Blume in einen neuen Topf, in dem sich bereits Drainage und etwas frische Erde befinden.
  4. Die Dieffenbachia in die Mitte des Topfes stellen und mit Erde bedecken. Danach stampfen wir ein wenig auf den Boden, um die Hohlräume zu beseitigen.

Viele sind daran interessiert, dieffenbachia zu verbreiten. Die Ausführung dieser Manipulation hängt also direkt davon ab, welche Art von Pflanzenmaterial für die Reproduktion verwendet wird.

Weitere Grundversorgung

Wir haben herausgefunden, wie man Dieffenbachia pflanzt. Jetzt bleibt zu verstehen, welche Pflege für die transplantierte Blume erforderlich ist. Bis zur Aktivierung des vollen Blattwachstums wird die Pflanze sorgfältig gewässert und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Die Fütterung wird nicht durchgeführt. Die Flanbachia-Transplantation zu Hause ist kein so schwieriger Prozess. Es hat jedoch seine eigenen Eigenschaften, die der Florist, der diese Blume in seiner Wohnung züchtet, kennen muss.

http://grow-me.ru/komnatnye/diffenbahiya/kak-peresadit-6-6415/

Auf der Datscha

28.11.2017 admin Kommentare Es gibt noch keine Kommentare.

Fortpflanzung durch Stecklinge

Diffenbachia zu Hause wird leicht und einfach durch Stecklinge vermehrt. Geschnittene Stängelstücke oder Stecklinge müssen mindestens eine Knospe enthalten. Ein solches Pflanzmaterial von nur einem Stängel kann in großen Mengen und sogar von einer ganzen Pflanze zubereitet werden - umso mehr. Für die Pflanze Dieffenbachia sind Vermehrungsmethoden durch Stecklinge sehr effektiv und weisen den höchsten Vermehrungsfaktor auf.

Dieffenbachia-Stängel mit einem oder zwei etwa 10 cm langen Knospen mit einem scharfen Messer oder einem Skalpell in Stücke schneiden und an einem Ende in warmes Wasser legen.

Dieffenbachia-Blüte Häusliche Pflege Ist es möglich, zu Hause zu bleiben und warum nicht?

Um die Wachstumsrichtung nicht zu verwechseln, ist es wünschenswert, die Enden der Stecklinge von verschiedenen Seiten in verschiedenen Abschnitten auszubilden.

Wir halten den Stiel bis zu 20 Tage in Wasser, die Zeit des Auftretens der Wurzeln hängt von dem Ort ab, an dem der Stiel entnommen wird (der untere, mittlere und apikale Teil deuten auf unterschiedliche Keimraten hin).

Stecklinge, die näher am Scheitelpunkt liegen, sind besser im Wasser zu verwurzeln, und die unteren sollten optimal direkt im Boden gepflanzt werden.

Manchmal wollen geschnittene Stecklinge während des Schneidens im Herbst, wenn die Ruhephase näher rückt, keine Wurzeln mehr schlagen. In diesem Fall wird empfohlen, diese sofort einige Zentimeter tief in den Boden zu legen. Um ein kleines Gewächshaus zu bauen, können Sie das Baby mit einer Dose oder einer Plastikkappe abdecken und an einen warmen Ort stellen. Für eine erfolgreiche Bewurzelung der Dieffenbachia ist eine Temperatur von mindestens 25 ° C erforderlich.Nach Erscheinen der sichtbaren Wurzeln und möglicherweise des ersten Blattes kann der Blinddarm für ein konstantes Wachstum in einen größeren Topf gestellt werden.

Wenn Sie ein ganzes Segment des Stängels mit mehreren Knospen waagerecht stellen und in den Boden stecken, sprießen nicht ein, sondern viele Büsche in einer Reihe, was ziemlich ungewöhnlich aussieht.

Mutterstumpf, von allen Seiten geschnitten, können Sie im alten Topf belassen und sich weiter um ihn kümmern, wie um eine vollwertige Pflanze. Bald wird es so, dass nach einigen Monaten bei regelmäßiger Bewässerung junge Seitentriebe von der alten Basis sprießen.

Lesen Sie auch: Zwetschgenkrankheiten und kämpfen Sie mit ihnen (+ Fotos)

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zucht

Die Pflanze wird groß und nimmt schnell den gesamten freien Platz des Topfes ein. Daher sollte die konstante Kapazität für Dieffenbachia ausreichend groß gewählt werden, um zu häufige, aber nicht zu große Transplantationen zu vermeiden. Andernfalls verlangsamt die Blüte ihr Wachstum drastisch und befindet sich für lange Zeit in einer Pore.

Für die erste Landung benötigen Sie leichten Boden. Achten Sie beim Einpflanzen in den Topf auf eine vollständige Entwässerung. Sie können Kohle und Steinhackschnitzel hinzufügen. Für ein gutes Wachstum von Dieffenbachia benötigt man einen leicht sauren Boden, der zwangsläufig Torf, Sand und Gartenerde enthält, dem Vermiculit zugesetzt werden kann. Bei großen Exemplaren kann der Landanteil erhöht werden, indem der Boden schwerer gemacht wird. Torffertige Substrate verbrauchen zu viel Feuchtigkeit und sind daher nicht für die Fortpflanzung geeignet, da die Gefahr der Verrottung der Wurzeln besteht.

Teilender Busch

Wenn die Dieffenbachia-Clusterform zu stark gewachsen ist, ist es zweckmäßig, sie durch einfaches Teilen des Busches während einer geplanten Transplantation zu vermehren. Der Strauch ist fein säuberlich in Teile geteilt, um die Wurzeln so gut wie möglich zu erhalten.

Lesen Sie auch: So pflegen Sie Tulpen nach der Blüte

Der Tipp

Stängel Dieffenbachia aufgrund zu langer Stängel reißt häufig und provoziert so eine ungeplante Vermehrung durch apikale Stecklinge. Der Bewurzelungsprozess ähnelt dem von Stecklingen. Wenn der Stamm während der Ruhezeit beschädigt wird, kann sich die Bewurzelung und das anschließende Wachstum einer neuen Pflanze verzögern. In diesem Fall wäre der beste Ausweg, sowohl flüssige als auch pulverförmige Stimulanzien für die Wurzelbildung zu verwenden. Der Prozess kann so geplant und terminiert werden, dass er mit der Frühjahr-Sommer-Saison zusammenfällt, da die Stängel-Dieffenbachia regelmäßig beschnitten oder gekniffen werden muss, um eine üppigere Pflanze zu produzieren. Der apikale Stiel keimt unabhängig von der Länge gut. Es ist jedoch vernünftiger, den apikalen Teil mit 2-3 Blättern für die Wurzelbildung zu belassen und den Rest des Stammes in Stammstecklinge aufzuteilen. So erhalten Sie die maximale Anzahl von Prozessen, die vollständig weiterentwickelt werden können.

Blätter

Bei Bedarf können Sie die Vermehrung von Dieffenbachia-Blättern nutzen. Der Vorgang dauert länger und führt nicht zu einem garantierten Ergebnis. Wenn Sie einige gesunde Blätter entfernen müssen, wenn Sie die Spitzen keimen, können Sie versuchen, sie mit Stimulanzien im Wasser zu verwurzeln. Die Hauptsache ist, die Stiele intakt zu halten. Wenn kleinere, große Blätter verwendet werden, ist es optimal, diese sofort in eine leichte Erde zu setzen, um sie an einem festen Ort mit einem kleinen Gewächshaus und regelmäßiger Bodenbefeuchtung zu verwurzeln.

Zuchtvideo

Wie dieffenbachia verpflanzen: Tipps Blumenzüchter

Dieffenbachia kann eine großartige Dekoration für jedes Interieur sein. Die Pflanze ist unprätentiös, aber die Hauptregel ist, sie rechtzeitig, mindestens einmal in 3 Jahren, zu verpflanzen. Die optimale Zeit hierfür ist vom Ende des Winters bis zum Ende des Frühlings, dh wenn die Pflanze nicht in die Phase des aktiven Wachstums eingetreten ist. Wenn sich Ihre fleckige Schönheit zu verschlimmern begann, neue Blätter kleiner als alte sind und nach dem Gießen die Erde im Topf schnell austrocknet, müssen Sie ein paar Zentimeter mehr nach einem Topf suchen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieffenbachia transplantieren, und das Foto zeigt die wichtigsten Punkte.

Um dieffenbachia zu Hause zu transplantieren, benötigen Sie:

• Dieffenbachia, die sich bereits im Teigtopf befindet;
• neuer Topf;
• Erdmischung;
• Entwässerung (Steine, Keramikscherben, Schaumstücke);
• Wasser;
• Handschuhe.

Warnung: Tragen Sie vor dem Eingriff unbedingt Handschuhe. Versuchen Sie, den Stamm und die Blätter der Pflanze, die giftigen Milchsaft enthalten, nicht zu beschädigen. Auf die Haut zu gelangen, verursacht Rötungen und Verbrennungen, aber wenn sich herausstellt, dass es im Mund ist, ist eine Schwellung der Zunge, der Schleimhaut und der Speicheldrüsen möglich.

Erste Schritte:

Wir bereiten das notwendige Inventar für die Transplantation vor.

Wir gießen Steine, Ziegel- oder Keramikteile, Schaumkunststoff in den Topf. Die Drainageschicht verhindert Staunässe.

Mit Erde bestreuen. Dieffenbachia mag eine bodensaure Erdmischung aus Sand, Torf, Sphagnum und Blättern im Verhältnis 1: 2: 2: 4. Eine solche Komposition kann in einem Blumenladen gekauft oder selbst gekocht werden.

Übergießen Sie dieffenbachia großzügig und warten Sie, bis die Feuchtigkeit vollständig aufgenommen ist. Ohne das Wurzelsystem der Pflanze zu stören, werfen Sie es aus dem alten Topf.

Wir schicken einen Topf mit der neuen Erde. Stellen Sie sicher, dass der Kofferraum genau war.

Und Dieffenbachia im neuen Topf wird Sie mit seiner Schönheit begeistern.

Tröste dein Zuhause!

Finden Sie auch heraus, was Sie mit Hyazinthen nach der Blüte in einem Topf tun sollen.

Rubrik: Topfblumen: Foto, Name und Pflege

Dieffenbachia Blütenreproduktion und Pflege.

Die Blume kann in 5 Jahren schnell zu einem 2-Meter-Riesen heranwachsen. Bei sehr gutem Zustand und guter Pflege gibt Dieffenbachia (Bild) 7-10 Tage auf einem Blatt Papier frei.

Sie hat wunderschön bemalte Blätter in den Punkten, die nahtlos in ein Marmorbild übergehen. Es ist für die gemusterte Zeichnung, dass jeder sie sehr liebt.

Es gibt viele Dieffenbachia-Arten: beide großräumig - sie sind baumartig und buschig. Je intensiver die Blume gefärbt ist, desto satter die grüne Farbe, desto tiefer wird sie in den Raum gestellt. Wenn eine Blume eine helle Farbe hat, dann hat sie einen Platz auf der Fensterbank, die Pflanze nimmt kein direktes Sonnenlicht auf und es sind Verbrennungen der Blätter möglich.

Dieffenbachia - eine giftige Pflanze ist wahr, aber aufgrund der Farbe, des Wachstums und der Qualität der Luftreinigung wird sie geliebt. Die einzigartige Pflanze hat die Fähigkeit, die Umgebungsluft von - Benzol, Folmardehyd und anderen Toxinen zu reinigen. Daher ist es für städtische und häusliche Verhältnisse, insbesondere in der Nähe von Industriegebieten, Autobahnen, unverzichtbar.

Es wird seit mehr als 150 Jahren für die Gartengestaltung verwendet, hat jedoch einen erheblichen Nachteil: Der Saft der meisten seiner Arten ist giftig, daher ist die Pflege ordentlich.

Regeln für die Aufrechterhaltung der Dieffenbachia. Dünger.

Wenn Sie nur gießen und sich ein Gießglas einfallen lassen, gießen Sie etwas Wasser ein, dann ist dies normal.

Beim Reiben der Blätter einer giftigen Blume ist es besser, Handschuhe zu tragen, da es zu Hautreizungen kommt und die Urtikaria besonders bei Allergikern sofort sichtbar ist.

Wir düngen im Sommer, im Frühjahr nach Schema 1 in 2 Wochen. Wir kaufen Dünger für die üblichen dekorativ - laubwechselnden Pflanzenarten und düngen die Hälfte der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Menge. Dann wird sich dieffenbachia wunderbar anfühlen. Im Winter düngen wir nicht - eine Ruhephase. Es ist unmöglich, es mit Tee zu gießen, Kaffee ist nicht gut, es säuert die Erde, Mücken entzünden sich. Es ist möglich, eine Blume in Asche zu legen, zu verdünnen, organische Substanzen (Königskerze 1: 5 oder Hühnerstreu 1:15) zu gießen, aber diese Blumen wachsen schnell, also übertreiben Sie es nicht, es gibt genügend floralen organischen Dünger.

Dieffenbachia ist eine Blume (Foto) und mag es, wenn die Erde nass wird, nicht nass, aber gut gegossen wird. Daher muss es eine Drainageöffnung geben, und wenn wir die Pflanze in einen Behälter ohne eine Öffnung pflanzen, wird eine gute Drainage durchgeführt.

Grund für dieffenbachia.

Die Entwässerung erfolgt mit einem einfachen Schaum, der bei Bedarf geöffnet wird. Der Boden ist für Kokosnussblüten wünschenswert, er wird in Form eines Briketts verkauft und ist eine komprimierte Kokosnuss und ein organischer Dünger. Kokosnuss-Kokosfaserzusatz wird bei Dieffenbachia auf den Boden aufgetragen, wodurch der Boden feuchtigkeitsabsorbierend und luftig wird.

Zuvor muss er in Wasser verflüssigt und mit dem Hauptnährboden vermischt werden, in einem Volumen von 1: 4 wird Kokosnuss als guter Backpulver- und Feuchtigkeitsspeicher angeboten und für dieffenbachy ist es sehr wichtig.

Richtige Pflege für dieffenbachia zu Hause

Der Hauptboden ist der Boden für Arten von dekorativen Blattblumen und Pflanzen, für Dracaena ist es möglich, Palmen sind geeignet. Diese Kokosnusserde wird unter den meisten Blüten ausgebracht.

Fortpflanzung und Transplantation Dieffenbachy.

Wenn Sie Diffenbachia umpflanzen, ist es besser, es nicht zu gießen, es ist einfacher, es aus dem Topf zu entfernen. Wenn Sie es in einen anderen Topf pflanzen, wird der alte Klumpen nicht zerstört, sondern legen Sie alles so wie es ist in einen neuen Topf und streuen Sie ihn mit unserer vorbereiteten Erde herum. Wenn Sie das alte Erdkoma wegen Wurzelfäule oder Lachgas loswerden möchten, versuchen Sie es so weit wie möglich zu entfernen - schütteln Sie es von den Wurzeln, schneiden Sie die Wurzeln an den Stellen der Fäulnis ab und bestreuen Sie die Wunden mit zerkleinerter Kohle. Blumen sofort gießen, 1 Mal pro Woche weiter gießen, aber reichlich.

Diffenbachia unterliegt der Fortpflanzung und Verjüngung im Laufe der Zeit, es wird kahl, wächst schnell, aber die Blätter leben nicht lange. Um das Wachstum einer Blume einzudämmen, verjüngen wir sie, indem wir sie zum Ersatz reproduzieren. Der apikale Stiel ist, wenn wir den Scheitel abschneiden, ihn in etwas Wasser legen, er wurzelt sehr schnell. Stängeltriebe - Stecklinge (bis 10 cm) - Stängelstücke wurzeln ebenfalls gut.

Würmer auf den Blättern der Dieffenbachia sind ein mehliges Insekt, mit einer kleinen Läsion der Blätter können Sie einfach mit einem Finger oder einem Wattestäbchen alle Schädlinge der mehligen Würmer entfernen. Bei starker Infektion und Gelbfärbung der Blätter verwenden wir Insektizidpräparate und verarbeiten und wässern unter der Wurzel. Die Behandlung wird in einem Zeitraum von 3 Wochen durchgeführt, eine Behandlung pro Woche, damit sie ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht absterben.

Dieffenbachia - Reproduktion

Frage: Wurzeln alle leicht diefenbachia Stecklinge in Wasser, und ich habe Blätter und Fäulnis?

Natali: Um gut verankert im Wasser Dieffenbachia und verrottet nicht (Verlust der Blätter ist durchaus akzeptabel), ist es notwendig, sauberes Wasser zu nehmen, nicht kochen, aber es ist wünschenswert, zu filtern, fügen Sie zu einem halben Liter 4-5 Tabletten Aktivkohle, ein Glas Wasser, hält nicht das Licht ( kann in eine Serviette gewickelt werden) und das Wasser regelmäßig in frisches Wasser verwandeln. Sie können auch in einer schwachen Düngerlösung wurzeln. Jeglicher Dünger für dekorative Blattpflanzen, der in einer Dosis eingenommen wird, die viermal unter der für die Wurzelfütterung empfohlenen Dosis liegt.

Wenn die rot (Unterseite des Stiels wird schleimig und dunkel) gestartet wird, ist es möglich, den faulen Teil des Stammes zur gesunden Gewebetransplantats Spül unter fließendem Wasser, legte in frischem Wasser abzuschneiden, die ein paar Tropfen fitosporin hinzuzufügen. Nach 2-3 Tagen das Wasser durch frisches ersetzen, wieder Phytosporin hinzufügen, aber schon 2 mal weniger. Wenn es kein Phytosporin gibt, fügen Sie Zimt mit gemahlenem Zimt auf der Messerspitze hinzu.

Wenn dieffenbachia im Boden verwurzelt ist, ist es nicht erforderlich, sie mit einer Packung oder einer Dose zu bedecken, aber der Schnitt sollte 2 Mal am Tag besprüht werden. Und der Boden sollte nur in einem leicht feuchten Zustand gehalten werden. Natürlich sollte der Boden sterilisiert werden (ca. 3 Minuten in der Mikrowelle stehen lassen), und das Schneiden des Schnitts wird mit zerkleinerter Holzkohle bestreut.

Caring for Dieffenbachia - in der Enzyklopädie der Zimmerpflanzen.

Kroky: Ein möglicher Grund für das Verrotten des Rumpfes im Wasser ist, den Boden der Dose mit einer Scheibe zu berühren. Versuche es irgendwie zu befestigen, damit der Schnitt im Wasser hängt. Dennoch ist es möglich, mit Kohleschnitten zu pulverisieren. Blätter haben übrigens das Recht, sich gelb zu färben und dabei abzufallen, keine Angst. Ein Steckling des Rumpfes für 2-3 Locken notwendig.

aie13: Ich habe ausschließlich in Wasser gewurzelt: eine 3-Liter-Dose mit gekochtem Wasser + 5 Tabletten Aktivkohle, ich wickle die Dose in einen schwarzen Müllsack (damit es dunkel in der Dose ist). Die Oberseite des Kopfes ist im geschnittenen Zustand in der Regel etwa einen Meter lang, ich trockne den Schnitt 2-3 Stunden und in einem Glas wurde vorher sehr richtig festgestellt, dass der Schnitt den Boden nicht berühren sollte - sonst ist bei 50% Fäulnis unvermeidlich. Nach 3-4 Wochen erscheinen kleine Wurzeln - jetzt im Boden. Unweigerlich verlieren einige untere Blätter.

Frage: Ich versuche, einen Dieffenbachia-Stiel zu wurzeln, aber es kommt nichts heraus!

Fortpflanzung Dieffenbachia - in der Sektion Populäre Zimmerpflanzen

polin: Beim Wurzeln bemerkte die Dieffenbachia eine interessante Tendenz - wenn der Stiel apikal ist, erscheinen die Wurzeln länger als wenn der Stiel aus der Mitte des Stammes geschnitten wird (ohne die Spitze). Vielleicht verzögert sich bei zwei Spitzen der Wurzelbildungsprozess regelmäßig?

Kroky: Je höher der Stamm, desto länger wachsen die Wurzeln. In Wurzelabschnitten können Wurzeln in einer Woche auftreten. Daher ist es wenig sinnvoll, die Häufigkeit des Auftretens der Wurzeln verschiedener Menschen zu vergleichen. Selbst in dünnen, neu gewachsenen Trieben erscheinen die Wurzeln schneller als bei älteren, dicken Trieben. Aber beim zweiten großen Laub geht es dann schneller.

Lelia: Ich habe meinen Stiel (ich habe alle Blätter abgeworfen) seit ungefähr 20 Tagen im Wasser gesessen und erst jetzt ist ein Hügel aufgetaucht und ein Hauch von neuem Blatt.

Elena: Dieffenbachia wurzelte zweimal. Das erste Mal im Boden unter der Dose, das zweite Mal - in Wasser mit Aktivkohle. Die zweite Methode ist viel einfacher, meine Dieffenbachia hat für zwei Wochen Wurzeln geschlagen.

Dieffenbachia nach dem Trimmen

Frage: Meine Dieffenbachia begann, den Rumpf freizulegen. Es ist nicht sehr schön. Ich möchte den zweiten in diesen Topf pflanzen. Sagen Sie mir, wenn ich die Oberseite des Kopfes abschneide und im Wasser verwurzele, was würde dann mit der Mutterpflanze passieren? Wie wird dieffenbachia ohne die Spitze weiter wachsen?

polin: Ohne Krone - die Seite schießt. Das ist alles. Ich benutze meinen gesunden Hack alle 2 Jahre wie ein Holz.

Alla Viktorovna: Ich habe auch meine eigene halbiert, die Spitze ist im Wasser verwurzelt, und der Stumpf hat im Sturzbereich am Stamm eine neue Flucht aus der oberen Knospe ermöglicht. Jetzt habe ich zwei Dieffenbachia!

Dieffenbachia Blätter trocken

Frage: Neulich erwarb ich Dieffenbachia und als ich es nach Hause brachte, entdeckte ich mehrere schwarze Flecken auf den Blättern. Sie nehmen an Größe zu.

Natali: Ihre Dieffenbachia-Blätter färben sich nicht gelb und trocknen ab und bekommen eine dunkle, schwärzliche Farbe. Dies ist ein Zeichen von Staunässe - es wurde systematisch in den Laden gegossen. Es ist nicht nur notwendig, in einen neuen Boden zu verpflanzen, sondern auch die Art der Bewässerung zu beobachten. Und auch Fungizide aus Wurzelfäule anwenden, fragen Sie die Shop-Medikamente, die von Phytophthora helfen, können Sie eine Lösung von Phytosporin gießen.

    Wenn die Blätter von Dieffenbachia trocknen und hell werden, ist die Farbe wie Pergament der Grund für Übertrocknung oder zu trockene (und heiße) Luft.

Dieffenbachia mag es, wenn die Luftfeuchtigkeit etwa 50-60% beträgt. Wenn das 2-3-malige Sprühen am Tag nicht hilft, müssen Sie einen Luftbefeuchter kaufen oder die Batterien mit feuchten Frottiertüchern abdecken.

Frage: Warum trockene Blätterenden bei Dieffenbachia?

Natali: In solchen Fällen ist es üblich, sofort an der trockenen Luft im Raum zu sündigen. Ja, wenn das Zimmer sehr heiß und trocken ist, können die Blätter an dem Enden der dieffenbachia trocken, aber wenn die Anlage nicht in der Nähe der Heizungsanlage ist, ist die trockene Luft nicht immer ein Grund, oder nicht die einzige Ursache für trockene Blattspitzen und Kanten. Der häufigste Fehler peresushka irdene Scholle, Mangelernährung, vor allem in großen Exemplaren, die nicht ein paar Jahre transplantiert werden, sowie Schädlinge - Milben oder Thripse, die schwierig ist, die bunten Blätter zu bemerken.

Dieffenbachia-Blätter färben sich gelb

Frage: Die Blätter begannen in Dieffenbachia scharf gelb zu werden, die visuelle Untersuchung ergab keine Schädlinge, woran könnte das liegen?

Alexander: Wenn die Blätter stark gelb geworden sind, ist das ein Überlauf. Und die Wurzeln faulen. Es ist notwendig, sie zu lüften, den Boden zu lockern und nicht zu wässern.

Ksu: Überprüfen Sie den Boden in einer Tiefe von etwa 2 bis 2,5 cm im Topf. Wenn einige Tage nicht bewässert wurden und die Erde nass ist (nicht nur nass, sondern auch nass) - Überlauf. Es ist besser, schnell aus dem Topf zu ziehen und die Wurzeln zu überprüfen. Sicherlich verrotten. Faul schneiden, mit Holzkohle (oder Aktivkohle) bestreuen, obwohl ich alles, was vom Wurzelsystem übrig ist, zur Desinfektion in eine Holzkohle verwerfen. Sie können noch vor dem "Gießen", nach dem Trimmen in einer Fungizidlösung, festhalten. An einem leicht feuchten Boden pflanzen und mehrere Tage nicht gießen, besser sprühen. Dann etwas gießen, aber öfter.

Natali: Wenn die Blätter mit einer Zitronenfarbe vergilben (keine Bräunung, wahrscheinlich Blanchierung der Farbe), ist eine Spinnmilbe eine mögliche Ursache. Es ist sehr schwer zu bemerken, wenn es in kleinen Mengen ist. Ein charakteristisches Merkmal - Gelbfärbung ohne definierte Grenzen - verschwimmen unscharfe Stellen. Versuchen Sie, auf der Rückseite der grünen Blätter, die den vergilbten am nächsten kommt, nach Schädlingen zu suchen. Symptome - siehe Fotozange.

Welche Art von Topf brauchen Sie Dieffenbachia?

Frage: Mag Dieffenbachia einen geräumigen Topf oder ist er eng?

Kroky: Es wächst so schnell, dass der geräumige Topf sehr schnell sehr eng wird. Wählen Sie geräumig - der freie Raum der Erde kann etwa zwei- bis dreimal so groß sein wie der Wurzelballen. Vergessen Sie nicht, dass dieffenbachia eine starke Pflanze ist und der Topf stabil sein muss. Wenn Sie jedoch sofort einen sehr großen Topf nehmen (die Plätze sind 4-5 mal größer als der Wurzelballen), steigt das Risiko von Staunässe. Gehen Sie daher in einem großen Topf vorsichtig mit dem Gießen um oder lassen Sie eine höhere Schicht abtropfen.

Welches Land brauchen Sie dieffenbachia

Frage: Welches Land braucht Dieffenbachia?

Natali: Die Erde braucht poröse und nahrhafte Stoffe mit einem guten Humusanteil. Lagerböden in reiner Form sind daher nicht geeignet (sie bestehen aus mit Mineraldünger gewürztem Fasertorf). Daher ist es besser, den Boden aus den einzelnen Komponenten zu machen:

  • 3 Teile Blatthumus, 1 Teil Sodaland, 1 Teil kleine Kieselsteine ​​oder Zeolithgranulat, 1 Teil mehrjährige Pflanze (Komposterde)
  • 2 Teile Gartenland unter dem Gemüse, unter das organische Stoffe eingebracht wurden (Tomatengurken), 1 Teil Rasen, 1 Teil Kokossubstrat (Briketts oder Pommes).

Informationen zum Aufnehmen des Rasens oder des Laublandes finden Sie unter: Informationen zum Boden und zum Umpflanzen von Pflanzen sowie zum Boden für Pflanzen

Es ist sehr wichtig, den Boden vor dem Umpflanzen von Dieffenbachia zu sterilisieren, besonders wenn Sie ihn aus dem Garten holen. Wenn die Menge des Bodens klein ist, können Sie es im Ofen auf einem Backblech dämpfen. Wenn das Volumen groß ist (Eimer und mehr), können Sie es mit einer sehr großen Menge kochendem Wasser verschütten. Ich mache das: Ich schlafe ein bisschen weniger als ein Eimer Erde in einem alten Kissenbezug ein, lege ihn in einen 15-Liter-Eimer und fülle ihn mit kochendem Wasser (er hinterlässt ungefähr 6-7 Liter). Ich lasse für 30-40 Minuten raus und hänge das Wasserglas für ca. einen Tag auf. Dann zum Trocknen auf Folie legen. Kochendes Wasser sterilisiert den Boden nicht vollständig (dafür ist Kochen notwendig), sondern tötet Schädlinge, Larven und Eier ab.

Nachdem ich dieffenbachia gepflanzt habe, gieße ich sie mehrmals mit Humuspräparaten oder verwende Baikal EM-1.

Dieffenbachia streckte sich aus

Frage: Mein dieffenbachia gestreckter Stamm und etwas sehr lange Blattstiele, mit etwas, das verbunden werden kann Ich kann es kaum erwarten, es zu schneiden, aber jetzt ist Winter...

Gray: Sie sind gezeichnet, weil ihr die Beleuchtung deutlich fehlt! Jetzt ist nicht die beste Jahreszeit für heimische Pflanzen. Es ist dunkel Gehen Sie näher an das Fenster heran oder sorgen Sie für zusätzliche Beleuchtung. Hängen Sie eine normale Leuchtstofflampe auf und leuchten Sie abends auf.

Dieffenbachia transplantieren

Ich mache zum Beispiel diesen Weg durch viele Pflanzen bis 24 Uhr abends. Wenn Sie sich dem Fenster nähern, achten Sie auf die Heizkörper. Dieffenbachia mag auch keine trockene Luft und alle anderen Pflanzen. Es ist also notwendig, die Luft im Raum zu befeuchten, was die Luftfeuchtigkeit erhöhen würde! Jetzt schneiden lohnt sich nicht! Warten Sie bis zum Frühjahr, bis alle Pflanzen die Vegetationsperiode beginnen. Ein Umpflanzen ist auch im Frühjahr wünschenswert. Machen Sie die Pflanze keinen zusätzlichen Stress.

Frage: Was tun, nackter Kofferraum?

Natali: Denn dieffenbachia ist gekennzeichnet durch ein allmähliches Freilegen des Rumpfes von unten, was aber normal ist, wenn er gut wächst, neue Blätter gibt. Wenn jedoch die neuen Blätter kleiner als die alten sind und die Stiele zu lang sind, fehlt der Pflanze eindeutig das Licht.

Shlomo: Die Gelbfärbung der unteren Blätter kann normal sein, wenn die Pflanze groß ist und viele gesunde Blätter vorhanden sind. Dies ist jedoch möglicherweise das Ergebnis eines Luftzuges oder eines Lichtmangels. Das Hervorheben von Dieffenbachia ist möglich, es entwickelt sich gut, selbst wenn das Sonnenlicht vollständig durch künstliches ersetzt wird, und es ist positiv, wenn die Tageslichtstunden verlängert werden.

Dieffenbachia Blüte

Frage: Dieffenbachia ist gut gewachsen und hat dann angefangen zu blühen. Ich habe gehört, dass die Blumen putzen müssen?

polin: Wenn dieffenbachia zu blühen beginnt und man sehen möchte, dass sie blüht, braucht es nur eine starke Fütterung. Mein Busch blühte. Alle "Unterdrückung" wurde in einem Blatt ausgedrückt, das kleiner als die übliche Größe und nur. Benötigen Sie nur eine obligatorische wöchentliche Düngung sowie mineralische und organische Dünger während der Blüte und danach mindestens einen Monat lang. Dann können Sie in den normalen Anziehmodus wechseln.

Wenn wir davon ausgehen, dass wir das Laub unterstützen müssen, füttern wir es mit mehr Stickstoff, d. H wie üblich "für dekorative und Hartholz." Da es aber immer noch blüht, habe ich ein Top-Dressing „zum dekorativen Blühen“ gemacht, bei dem es mehr Kalium und Phosphor gibt.

http://ege-kras.ru/%D0%BA%D0%B0%D0%BA-%D0% BF% D0% B5% D1% 80% D0% B5% D1% 81% D0% B0% D0% B4% D0% B8% D1% 82% D1% 8C-% D0% B4% D0% B8% D1% 84% D1% 84% D0% B5% D0% BD% D0% B1% D0% B0% D1% 85 % D0% B8% D1% 8E /

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen