Gemüse

Wann können Sie im April 2018 Zimmerblumen verpflanzen?

Sind die Tage im April 2018 günstig für das Umpflanzen von Zimmerpflanzen?

Zimmerblumen im April verpflanzen, günstige Tage auf dem Mondkalender?

Im April 2018, am 2., 3., 8., 9., 12., 13., 21., 22., 27. und 29.;

zur Fütterung: 8., 9., 12., 13., 15., 27. und 29. Nummer.

für die Übertragung: 8., 17., 18., 19., 20., 23., 24. und 25. Nummer;

zum Trimmen: 2., 4., 5., 14. und 30.;

Schädlingsbekämpfung: 7.;

zum Auflockern des Bodens: 1., 16., 25., 26. und 30. Nummer;

ungünstige Tage für irgendwelche Arbeiten sind: 1., 14., 16. und 23..

Im April ist die Erwärmung zu spüren und der helle Tag nimmt viel stärker zu als im März, an dem Sie beginnen können, Blumen zu verpflanzen und zu pflanzen.

Es gibt viele Gründe, Blumen zu wechseln: Die Wurzeln wachsen heraus, die Erde im Topf steigt auf und es wird schwieriger zu gießen. Auch eine große Ansammlung von Salzen im Boden aufgrund von Wasser und Blüten wird nicht ausreichend ernährt. Ein weiterer Grund ist, dass das Land im Blumentopf zu leer ist und die Top-Dressing nicht hilft, und selbst wenn der Boden dicht geworden ist, beginnt die Pflanze zu hungern.

Daher konvergiert es damit, dass es notwendig ist, sich mit der Transplantation von Blumen auseinanderzusetzen.

http://www.bolshoyvopros.ru/questions/2438285-kogda-v-aprele-2018-mozhno-peresazhivat-komnatnye-cvety.html

Mondkalenderzüchter für April 2018

Der Mondkalender des Blumenhändlers für den April 2018 für Zimmerpflanzen gibt allen Blumengärten an, welcher Tag für die Arbeit mit Pflanzen günstig oder ungünstig ist, welche Sämlinge an welchem ​​Tag im Garten oder in der Datscha gepflanzt werden dürfen, wenn Spud, Lockerung, Wasser und düngen. Er wird auch zahlreiche Informationen zur Durchführung von Arbeiten im Garten liefern, die sich mit Themen wie der Vorbereitung von Saatgut, dem Anbau von Setzlingen, der Enthüllung von Geheimnissen der Agrartechnologie, der Bekämpfung von Schädlingen und Pflanzenkrankheiten sowie den Erntedaten im Garten befassen. Vor allem aber wird er das Thema Zimmerpflanzen aufdecken. Der Mondkalenderzüchter für Zimmerpflanzen im April 2018 gibt einen Hinweis auf Blumengärten, was und wie man Pflanzen auf dem Grundstück oder zu Hause am besten füttert und wie man den Ertrag um eine Größenordnung steigern kann, was sie mögen und was sie keine Fruchtpflanzen oder Blumen wahrnehmen. Sehen Sie auf unserer Website den Mondkalender Florist 2019 für Zimmerpflanzen.

Wie oft Zimmerblumen verpflanzen?

  1. Langsam wachsende gesunde Pflanzen werden alle zwei bis drei Jahre umgepflanzt.
  2. Jährlich junge, intensiv wachsende Pflanzen.
  3. Erwachsene, ausreichend geformte Pflanzen 1 Mal in 2-3 Jahren.
  4. Baum 1 Mal in 4-5 Jahren.
  5. Nadelbaum ist wünschenswert, vor einer Ruheperiode zu verpflanzen.
  6. Frühblütige Transplantation besser nach der Blüte.
  7. Eine ungeplante Transplantation ist erforderlich, wenn Schädlinge oder Anzeichen von Krankheiten auf der Pflanze auftreten, sowie in Fällen, in denen der Topf beschädigt ist.

Die Reihenfolge der Aktionen für die Transplantation von Haushaltspflanzen auf dem Mondkalender

  • Am Tag vor der Transplantation werden die Pflanzen reichlich gegossen.
  • Bereiten Sie einen neuen Topf vor, waschen und desinfizieren Sie ihn gründlich.
  • Entwässerung wird in einen Topf gegeben, dann wird eine Bodenmischung hergestellt, die gemäß den Anforderungen der Pflanze hergestellt wird.
  • Die Pflanze wird aus dem alten Topf genommen und auf den Kopf gestellt. Die linke Hand hält den Stiel.
  • Wurzeln schütteln den Boden ab und untersuchen das Wurzelsystem, um alte und kranke Wurzeln zu identifizieren, die sofort entfernt werden.
  • Die Pflanze wird in einen Topf gestellt, die Wurzeln begradigt und der Behälter mit einer irdenen Mischung gefüllt, ohne den Wurzelhals zu graben. Anschließend wird das Substrat zerdrückt, wobei der Raum bis zum oberen Rand des Topfes 2-3 cm beträgt.
  • Pflanzen sanft um den Topfrand gießen. Sie können durch die Pfanne gießen.
  • Stellen Sie die Töpfe an einem hellen und warmen Ort auf und schützen Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung.
  • Transplantierte Pflanzen werden regelmäßig für 6-8 Tage mit sauberem Wasser besprüht.
  • Es sei daran erinnert, dass das Umpflanzen von Pflanzen im blühenden Zustand unerwünscht ist. Die Gefäße für die Transplantation sollten 1,5 bis 3 cm größer sein als die alten, und bei großen Pflanzen (Kübel) 8 bis 10 cm.

Einfluss von Mondphasen auf heimische Pflanzen?

Bekanntlich durchläuft der Mond mehrere Phasen, von denen jede ihre spezifische Wirkung auf Pflanzen hat. Genau das können wir jetzt sehen: Der Mondkalender für April 2018 ist ein Züchter

  1. Erstens die Phase eines jungen oder wachsenden Mondes. Diese Option wird als eine der günstigsten für das Pflanzen von Blütenpflanzen auf einem Gartenblumenbeet oder nur einer Transplantation angesehen. Fragen Sie warum und was ist das? Die Antwort ist sehr einfach, da die Pflanzen, die sich in dieser Phase im Transplantationsprozess befinden, zusätzliche Energie erhalten, was wiederum eine wichtige Auswirkung und Bedeutung für ihr Wachstum hat. In diesem Fall empfehlen Astrologen dringend, auf solche Phasen zu achten, wenn sich der Mond im Sternbild Steinbock, Wassermann, Fisch, Widder, Stier befindet.
  2. Zweitens die abnehmende Phase des Mondes. Derzeit ist es strengstens untersagt, Handlungen und Manipulationen an Pflanzen, genauer gesagt an Transplantaten, vorzunehmen. Warum? Die Antwort liegt auf der Hand, da sich die Energie des Mondes in diesem Fall direkt in den Wurzeln konzentriert.
  3. Drittens die zweite und vierte Mondphase. Zu diesem Zeitpunkt kann man auch besser auf das Umpflanzen von Pflanzen und deren Verarbeitung verzichten. Wenn Sie zum Beispiel Straßenblumen kultivieren, ist es am besten, Samen vorzubereiten.

Astrologie und Heimpflanzen

Der Einfluss jeder Mondphase wird durch das Vorzeichen des Tierkreises korrigiert, in dem sich der Satellit befindet. Wenn die Aussaat in der Zeit der Trockenheit stattgefunden hat, kann selbst der wachsende Mond nicht die notwendige Kraft und Energie für ein produktives Wachstum liefern. Mondkalender für April 2018, Florist

  • Fruchtbare (Wasser-) Zeichen - Löwe, Krebs, Skorpion, Stier, Waage, Fische.
  • Unfruchtbare (trockene) Zeichen - Widder, Schütze.
  • Zeichen mittlerer Fruchtbarkeit - Steinbock, Jungfrau, Zwilling, Wassermann.

Daneben gibt es "Blatttage" - Krebs, Fische, Skorpion und "Wurzeltage" - Steinbock, Stier, Jungfrau, bei denen eine Bewässerung besonders zu empfehlen ist. Bei "Blumentagen" - Volodya, Waage, Zwillinge - ist es dagegen besser, die Bewässerung abzulehnen.

Der Mondkalender transplantiert Zimmerpflanzen für April 2018 pro Tag

1. April - der abnehmende Mond in der Waage. Günstiger Tag zum Umpflanzen von Indoor-, insbesondere Knollen- und Knollenblumen. Wenn Sie Narzissen, Lilien, Alpenveilchen, Gloxinien usw. haben, können Sie diese auch in andere Töpfe mit frischem Substrat umpflanzen.
2. April - der abnehmende Mond im Skorpion. An diesem Tag können Sie alle Blumen, insbesondere Knollen- und Knollenpflanzen, umtopfen: Narzissen, Gloxinia, Alpenveilchen usw. Das Lösen der oberen Erdscholle in Töpfen wird gezeigt.
3. April - der abnehmende Mond im Skorpion. Ein großartiger Tag zum Pflanzen und Umpflanzen von Zimmerblumen, besonders aber von Zwiebeln und Knollen.
4. April - der abnehmende Mond in Schütze. An diesem Tag können Sie Blumen umtopfen, aber wenn es nötig ist. Es ist jedoch besser, auf eine günstigere Zeitspanne zu warten.
5. April - der abnehmende Mond in Schütze. Neutraler Tag. Bei Bedarf können Sie Zimmerpflanzen anpflanzen und umpflanzen. Es ist jedoch besser, diese Verfahren auf die folgenden Tage zu verschieben. Aber Sie können die Pflanzen besprühen, den Staub von den Blättern wischen und alle Wasservorgänge arrangieren.
6. April - der abnehmende Mond in Schütze. Pflanzen reagieren an diesem Tag sehr empfindlich auf mechanische Beschädigungen. Wenn daher keine dringende Notwendigkeit besteht, ist es besser, die Übertragung von Blumen zu verschieben. Wenn Sie sich dennoch zum Umtopfen entschließen, gehen Sie so vorsichtig wie möglich vor, um das Wurzelsystem von Zimmerblumen nicht zu beschädigen.
7. April - der abnehmende Mond im Steinbock. Ein guter Tag zum Umpflanzen von blühenden Blumen - Rosen, Chrysanthemen, Veilchen usw. Pflanzen, die an diesem Tag umgepflanzt werden, sind robust und resistent gegen Krankheiten.
8. April - das dritte Quartal im Steinbock. Ein guter Tag zum Umpflanzen, Pflanzen und Einpflanzen von Topfblumen in den Boden. Pflanzen, die an diesem Tag verpflanzt und gepflanzt werden, sind winterhart, resistent gegen Krankheiten, Schädlinge und Trockenheit.
9. April - der abnehmende Mond im Wassermann. An diesem Tag sollten Sie keine Transplantationen und Pflanzungen durchführen. Es ist besser, Krankheiten und Schädlingen vorzubeugen.
10. April - der abnehmende Mond im Wassermann. Wenn Sie Flecken auf den Blättern, trockenen Rändern und Spitzen, Knospen und Blüten bemerken, die vorzeitig verblasst sind, überprüfen Sie die Pflanze auf Schädlinge - Spinnmilben, Schlupfwinkel, Blattläuse in einem Topf usw. Diese Tage sind eine großartige Zeit, um Schädlinge zu bekämpfen.
11. April - der abnehmende Mond im Wassermann. Tatsächliche Ausführung der am 9. und 10. April aufgeführten Arbeiten.
12. April - der abnehmende Mond in Fische. Da der Mond schwindet, ist es besser, die Transplantation von Blumen zu verschieben, da die Wurzeln an einem solchen Tag sehr anfällig sind. Es ist besser, Blumen und Dünger zu gießen.
13. April - der abnehmende Mond in Fische. Neutraler Tag. Das Einpflanzen von Samen, das Umpflanzen von Blumen ist möglich, aber es ist immer noch besser, den Zeitpunkt auf einen günstigeren Zeitpunkt zu verschieben.
14. April - der abnehmende Mond im Widder. An diesem Tag ist es nicht erforderlich, Zimmerblumen neu zu pflanzen. Kümmern Sie sich um die Vorbereitung des Bodens für die Verpflanzung und das Pflanzen, den Kauf von Düngemitteln und die Auswahl der erforderlichen Ausrüstung.
15. April - der abnehmende Mond im Widder. Vor einem Neumond und auch im Zeichen des Widders sollten Pflanzen nicht umgepflanzt werden. Aber Sie können die vorbereitenden Arbeiten erledigen - Pflanzmaterial vorbereiten, Samen, Blumentöpfe, Dünger usw. auswählen und kaufen.
16. April - Neumond im Stier. Neumond - nicht der beste Zeitpunkt, um Zimmerpflanzen zu verpflanzen und zu pflanzen, es ist besser, auf solche Eingriffe zu verzichten.
17. April - der wachsende Mond im Stier. Für die Pflege von Zimmerblumen günstige Tage. Tolle Zeit zum Umpflanzen, Landen. Pflanzen sind krankheitsresistent usw.
18. April - der wachsende Mond im Stier. Ein sehr guter Tag zum Umpflanzen, Pflanzen und ausnahmslosen Umgang mit allen Zimmerpflanzen. Sie können auch die Blattspitzen abschneiden und die oberste Erdschicht in Blumentöpfen lösen.
19. April - der wachsende Mond in Zwillingen. Die Schädlingsbekämpfung wird an diesem Tag angezeigt. Das Pflanzen und Umpflanzen von Zimmerpflanzen ist unerwünscht, aber für lockige Blüten - eine Ausnahme.
20. April - der wachsende Mond in Zwillingen. Die Transplantation von Kletterpflanzen wie Passionsblume, Kobeya, Stephanotis usw. wird für andere gezeigt - eine ungünstige Zeit. Es ist besser, Pflanzen gegen Schädlinge zu verarbeiten.
21. April - Wachsender Mond bei Krebs. Günstige Zeit zum Pflanzen von Pflanzensamen für Zimmerpflanzen, zum Umpflanzen und Einpflanzen von Pflanzen in den Boden.
22. April - Wachsender Mond bei Krebs. Besonders erfolgreicher Frühlingstag, an dem Sie ausnahmslos alle Zimmerblumen umtopfen können. Ein großartiger Tag zum Keimen und Einpflanzen von Samen.
23. April - das erste Quartal in Leo. An diesem Tag können Sie keine Zimmerpflanzen umtopfen, da diese für lange Zeit krank sein werden.
24. April - der wachsende Mond in Leo. Unerwünschter Tag zum Umpflanzen von Zimmerblumen.
25. April - der wachsende Mond in der Jungfrau. Sie können Blumen umtopfen, aber nur dekorativ und blühend: Adenium, Kliviyu, Spathiphyllum, Decembrist, Balsamin, etc. Zeigt einen Pickel.
26. April - der wachsende Mond in der Jungfrau. An diesem Tag ist es besser, die Übertragung von Blumen bis zum Zeichen zu verschieben, wenn sich der Mond in der Waage befindet. Es ist besser, mit Schädlingsbekämpfung umzugehen - auf den Zustand der Blätter und Blüten zu achten: Gibt es gelbe Flecken, gibt es trockene Spitzen, gibt es keine weiße Blüte? Alle diese Anzeichen weisen auf Krankheiten und das Vorhandensein von Schädlingen hin.
27. April - der wachsende Mond in der Waage. Für die Pflege von Zimmerblumen günstige Tage. Tolle Zeit für eine Transplantation. Pflanzen sind krankheitsresistent.
28. April - der wachsende Mond in der Waage. Ein guter Tag zum Umpflanzen, Pflanzen und Behandeln von Indoor-Blumen. Das Wurzelsystem ist stark, die Pflanzen schlagen schnell Wurzeln. Eine gute Zeit, um Blumenkulturen zu züchten. An diesem Tag sind die Pflanzen resistent gegen Infektionen und Schädlinge.
29. April - der wachsende Mond im Skorpion. An diesem Tag transplantierte Pflanzen sind krankheitsresistent, jedoch nur, wenn sie nicht beschnitten sind. Ein sehr guter Tag, um Zimmerpflanzen zu verpflanzen, vor allem aber für alle Arten von Rosen und Kakteen. Sie können den Boden lockern, wässern, organischen Dünger auftragen (aber nicht chemisch!).
30. April - Vollmond im Skorpion. Tolle Zeit für Dressings und Dünger. Transplantationen und Landungen sind verboten.

http://kalendarnagod.ru/lunnyj-kalendar-cvetovoda-na-aprel-2018-goda/

Mondkalender pflanzt Zimmerpflanzen im April 2019 um

Der Mondkalender des Anbaus wird seit der Antike verwendet, als die Menschheit sie auf der Grundlage des gesammelten Wissens mit den Mondphasen verglich und sie für den vorteilhaften Anbau von Pflanzen verwendete. Heutzutage werden Mondkalender von Astrologen und Wissenschaftlern zusammengestellt und von Menschen sowohl für die Gartenarbeit als auch für den Anbau von Blumen zu Hause verwendet. Wenn man die Mondphasen kennt, kann man durch die Lage des Tierkreises nicht nur Pflanzen kompetent pflanzen, sondern auch andere Manipulationen durchführen - Verpflanzen, Füttern und Pflegen. Der Mondkalender gibt visuell und detailliert eine Vorhersage für jeden Tag des Monats, ermittelt günstige und erfolglose Tage für das Umpflanzen von Hausblumen. Der April hat, wie auch die anderen Monate, seine eigenen Nuancen.

Für jeden Floristen, der zu Hause Blumen anbaut, ist die Kenntnis der Mondkalenderdaten von entscheidender Bedeutung. Nachdem Sie eine Blume an einem ungünstigen Tag verpflanzt haben, können Sie ihr Wachstum für eine lange Zeit stoppen, oder umgekehrt verleiht ein kompetenter Ansatz der transplantierten Pflanze Kraft und Energie. Lassen Sie uns zunächst sehen, an welchen Tagen im April 2019 es möglich oder unmöglich ist, Zimmerblumen zu verpflanzen.

Es ist nicht erforderlich, Zimmerpflanzen an den folgenden Tagen im April 2019 zu verpflanzen:

  • 5. April bei Neumond;
  • 19. April bei Vollmond;
  • 1., 27. und 28. April, wenn der Mond im Wassermann steht;
  • 4. und 6. April, wenn der Mond im Widder steht;
  • 13., 14., 15. April, wenn der Mond in Leo ist.

Günstige Tage zum Umpflanzen von Zimmerpflanzen im April 2019

  • 17. und 18. April im Zeichen der Waage;
  • 20. und 21. April, der Mond im Zeichen des Skorpions;
  • 7. und 8. April, der Mond im Stier;
  • 11. und 12. April, wenn der Mond im Zeichen des Krebses steht

Schauen wir uns nun genauer an, was mit Zimmerblumen an einem bestimmten Tag im April je nach Mondphase und Tierkreiszeichen möglich ist.

Der Mondkalender pflanzt Zimmerpflanzen im April 2019 tagsüber

  • 1. April 2019, der abnehmende Mond im Wassermann. An diesem Tag sollten Sie keine Transplantationen und Pflanzungen durchführen. Es ist besser, Krankheiten und Schädlingen vorzubeugen.
  • 2. April 2019, der abnehmende Mond in den Fischen. Da der Mond schwindet, ist es besser, die Transplantation von Blumen zu verschieben, da die Wurzeln an einem solchen Tag sehr anfällig sind. Es ist besser, Blumen und Dünger zu gießen.
  • 3. April 2019, der abnehmende Mond in den Fischen. Neutraler Tag. Das Einpflanzen von Samen, das Umpflanzen von Blumen ist möglich, aber es ist immer noch besser, den Zeitpunkt auf einen günstigeren Zeitpunkt zu verschieben.
  • 4. April 2019, der abnehmende Mond im Widder. An diesem Tag ist es nicht erforderlich, Zimmerblumen neu zu pflanzen. Kümmern Sie sich um die Vorbereitung des Bodens für die Verpflanzung und das Pflanzen, den Kauf von Düngemitteln und die Auswahl der erforderlichen Ausrüstung.
  • 5. April 2019, Neumond im Widder. Im Neumond und sogar im Zeichen des Widders sind Pflanzen es nicht wert, umgepflanzt zu werden. Aber Sie können die vorbereitenden Arbeiten erledigen - Pflanzmaterial vorbereiten, Samen, Blumentöpfe, Dünger usw. auswählen und kaufen.
  • 6. April 2019, der wachsende Mond im Widder. Es ist nicht die beste Zeit, um Zimmerblumen zu verpflanzen und zu pflanzen, es ist besser, von solchen Verfahren abzusehen.
  • 7. April 2019, der wachsende Mond im Stier. Für die Pflege von Zimmerblumen günstige Tage. Tolle Zeit zum Umpflanzen, Landen. Pflanzen sind krankheitsresistent usw.
  • 8. April 2019, der wachsende Mond im Stier. Ein sehr guter Tag zum Umpflanzen, Pflanzen und ausnahmslosen Umgang mit allen Zimmerpflanzen. Sie können auch die Blattspitzen abschneiden und die oberste Erdschicht in Blumentöpfen lösen.
  • 9. April 2019, der aufgehende Mond in Gemini. Die Schädlingsbekämpfung wird an diesem Tag angezeigt. Das Pflanzen und Umpflanzen von Zimmerpflanzen ist unerwünscht, aber für lockige Blüten - eine Ausnahme.
  • 10. April 2019, der aufgehende Mond in Gemini. Die Transplantation von Kletterpflanzen wie Passionsblume, Kobeya, Stephanotis usw. wird für andere gezeigt - eine ungünstige Zeit. Es ist besser, Pflanzen gegen Schädlinge zu verarbeiten.
  • 11. April 2019, der wachsende Mond im Krebs. Günstige Zeit zum Pflanzen von Pflanzensamen für Zimmerpflanzen, zum Umpflanzen und Einpflanzen von Pflanzen in den Boden.
  • 12. April 2019, der wachsende Mond bei Krebs. Besonders erfolgreicher Frühlingstag, an dem Sie ausnahmslos alle Zimmerblumen umtopfen können. Ein großartiger Tag zum Keimen und Einpflanzen von Samen.
  • 13. April 2019, der wachsende Mond in Leo. An diesem Tag können Sie keine Zimmerpflanzen umtopfen, da diese für lange Zeit krank sein werden.
  • 14. April 2019, der wachsende Mond in Leo. Unerwünschter Tag zum Umpflanzen von Zimmerblumen.
  • 15. April 2019, der wachsende Mond in Leo. Wenn Sie Flecken auf den Blättern, trockenen Rändern und Spitzen, Knospen und Blüten bemerken, die vorzeitig verblasst sind, überprüfen Sie die Pflanze auf Schädlinge - Spinnmilben, Schlupfwinkel, Blattläuse in einem Topf usw. Diese Tage sind eine großartige Zeit, um Schädlinge zu bekämpfen.
  • 16. April 2019, der wachsende Mond in der Jungfrau. Sie können Blumen umtopfen, aber nur dekorativ und blühend: Adenium, Kliviyu, Spathiphyllum, Decembrist, Balsamin, etc. Zeigt einen Pickel.
  • 17. April 2019, der wachsende Mond in der Jungfrau. An diesem Tag ist es besser, die Übertragung von Blumen bis zum Zeichen zu verschieben, wenn sich der Mond in der Waage befindet. Es ist besser, mit Schädlingsbekämpfung umzugehen - auf den Zustand der Blätter und Blüten zu achten: Gibt es gelbe Flecken, gibt es trockene Spitzen, gibt es keine weiße Blüte? Alle diese Anzeichen weisen auf Krankheiten und das Vorhandensein von Schädlingen hin.
  • 18. April 2019, der wachsende Mond in der Waage. Für die Pflege von Zimmerblumen günstige Tage. Tolle Zeit für eine Transplantation. Pflanzen sind krankheitsresistent.
  • 19. April 2019, Vollmond in der Waage. Tolle Zeit für Dressings und Dünger. Transplantationen und Landungen sind verboten.
  • 20. April 2019, der abnehmende Mond im Skorpion. An diesem Tag transplantierte Pflanzen sind krankheitsresistent, jedoch nur, wenn sie nicht beschnitten sind. Ein sehr guter Tag, um Zimmerpflanzen zu verpflanzen, vor allem aber für alle Arten von Rosen und Kakteen. Sie können den Boden lockern, wässern, organischen Dünger auftragen (aber nicht chemisch!).
  • 21. April 2019, der abnehmende Mond im Skorpion. Ein guter Tag zum Umpflanzen, Pflanzen und Behandeln von Indoor-Blumen. Das Wurzelsystem ist stark, die Pflanzen schlagen schnell Wurzeln. Eine gute Zeit, um Blumenkulturen zu züchten. An diesem Tag sind die Pflanzen resistent gegen Infektionen und Schädlinge.
  • 22. April 2019, der abnehmende Mond in Schütze. An diesem Tag können Sie Blumen umtopfen, aber wenn es nötig ist. Es ist jedoch besser, auf eine günstigere Zeitspanne zu warten.
  • 23. April 2019, der abnehmende Mond in Schütze. Neutraler Tag. Bei Bedarf können Sie Zimmerpflanzen anpflanzen und umpflanzen. Es ist jedoch besser, diese Verfahren auf die folgenden Tage zu verschieben. Aber Sie können die Pflanzen besprühen, den Staub von den Blättern wischen und alle Wasservorgänge arrangieren.
  • 24. April 2019, der abnehmende Mond im Steinbock. Ein guter Tag zum Umpflanzen von blühenden Blumen - Rosen, Chrysanthemen, Veilchen usw. Pflanzen, die an diesem Tag umgepflanzt werden, sind robust und resistent gegen Krankheiten.
  • 25. April 2019, der abnehmende Mond im Steinbock.
  • 26. April 2019, der abnehmende Mond im Steinbock. Ein guter Tag zum Umpflanzen, Pflanzen und Einpflanzen von Topfblumen in den Boden. Pflanzen, die an diesem Tag verpflanzt und gepflanzt werden, sind winterhart, resistent gegen Krankheiten, Schädlinge und Trockenheit.
  • 27. April 2019, der abnehmende Mond im Wassermann. Pflanzen reagieren an diesem Tag sehr empfindlich auf mechanische Beschädigungen. Wenn daher keine dringende Notwendigkeit besteht, ist es besser, die Übertragung von Blumen zu verschieben. Wenn Sie sich dennoch zum Umtopfen entschließen, gehen Sie so vorsichtig wie möglich vor, um das Wurzelsystem von Zimmerblumen nicht zu beschädigen.
  • 28. April 2019, der abnehmende Mond im Wassermann. Unerwünschter Tag zum Umpflanzen von Zimmerblumen. Vorsorge treffen - Pflanzen vor Schädlingen behandeln, "Wasser-Prozeduren" einrichten.
  • 29. April 2019, der abnehmende Mond in den Fischen. Es ist möglich, die meisten Zimmerpflanzen zu verpflanzen. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass das Wurzelsystem von Blumen in dieser Zeit sehr empfindlich gegen mechanische Schäden ist. Deshalb führen wir alle Arbeiten mit größter Sorgfalt durch.
  • 30. April 2019, der abnehmende Mond in den Fischen. Eine Pflanzentransplantation ist möglich.

Pflege für Zimmerblumen im April 2019

  • April ist der Monat der aktiven Pflanzentransplantation und -wurzelung. Umgepflanzte Blüten müssen regelmäßig gegossen und mit viel Grün besprüht werden. Blumen sollten vor der aktiven Frühlingssonne geschützt werden, indem ihr Standort beschattet wird. Penumbra an den Fenstern mit Tüll, Gaze oder Papier erstellen.
  • Wenn junge Triebe in einer Pflanze erscheinen, braucht sie Sonnenlicht. In dieser Zeit ist es daher wichtig, reichlich zu gießen und gut zu beleuchten.
  • April ist die Zeit für die Fütterung von blühenden und transplantierten Pflanzen. Alle 2 Wochen werden die Blumen mit organischen und mineralischen Verbindungen gefüttert. Ein ausgezeichnetes Top-Dressing ist eine 0,1% ige Lösung eines komplexen Mineraldüngers sowie eine Königskerzeninfusion, die mit Wasser im Verhältnis 1:20 verdünnt wird.
  • Es ist wichtig zu bedenken, dass vor dem Ausbringen des Düngers der Boden im Topf bewässert werden muss. Es ist sinnlos, während des Monddurchgangs im Widder zu fressen, da die Pflanzen in dieser Zeit praktisch keine Nährstoffe aus dem Boden aufnehmen.
  • Wenn die Entscheidung getroffen wird, die Pflanze zu vermehren, ist es am besten, sie durch Stamm- oder Blattstecklinge zu teilen. Zur Bildung der Wurzeln werden die Stecklinge in abgesetztes Wasser gelegt, dem zuvor Torf (1: 1) zugesetzt wurde. Wenn die Wurzeln erscheinen, wird die Blume gemäß den Daten des Mondkalenders in einen Topf gepflanzt.
  • Im April werden Samen heimischer Blumen gepflanzt, die sich auf die Art und die Eigenschaften der Kultur konzentrieren.
  • Der Monat ist relevant für die Destillation von Zwiebelpflanzen. Am Ende ihrer Blüte werden sie zu gelben Blättern gefüttert und gegossen.

Eine kompetente Pflege der Hausblumen in Verbindung mit den Empfehlungen des Mondkalenders wird sicherlich positive Ergebnisse bringen und die Blumen werden ihre Besitzer mit Schönheit und Helligkeit begeistern.

http://www.krasotizemli.ru/news/lunnyj_kalendar_cvetovoda_na_aprel/2019-01-09-86

Mondkalenderzüchter für 2019

Der Mondkalender für Zimmerpflanzen und Blumen für das Jahr 2019 wird dazu beitragen, die günstigsten Tage für das Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen zu bestimmen.

Bei verschiedenen Manipulationen mit Heimfarben können sie leicht beschädigt werden. Wurzelsplitter, Kratzer an der Nagelhaut, Bruch des Stängels oder abgetrennte Blätter - all dies ist eine Belastung für die Pflanze, die durch Befolgung der Empfehlungen des Mondkalenders verringert werden kann.

Der Einfluss des Mondes auf die planetare Bewegung des Wassers ist seit langem bekannt, die Gezeiten des Meeres werden durch die Position des Erdsatelliten verursacht. Lebende Organismen sind auch Mondeinflüssen ausgesetzt. In Pflanzen hängt die vorherrschende Richtung des Saftflusses von seinen Phasen ab.

Die Daten, die im Mondkalender als zum Pflanzen und Pflanzen geeignet angegeben sind, hängen von der Zeit ab, in der sich die Säfte zu den oberen Teilen der Blüte bewegen - den Stielen und Blättern. Im Wurzelsystem nimmt der Turgor zu diesem Zeitpunkt ab, die Zellen werden dehydriert und weniger spröde. Dank dieser Transplantation übertragen sie sich leichter und wurzeln schneller im neuen Boden.

Während des Mondwachstums wandert Wasser in die Blätter. Auf dem abnehmenden Mond sind die Wurzeln mit Feuchtigkeit gefüllt und Sie sollten sie nicht stören.

Unter Bezugnahme auf den Mondkalender, bevor Sie mit der Arbeit in Ihrem Heim- oder Bürogewächshaus beginnen, ist es einfacher, einen gesunden und blühenden Innengarten anzubauen.

Die Ausnahme ist, wenn die Pflanze eine Nottransplantation benötigt: Schädlinge sind aufgetreten, der Topf ist gebrochen oder der Stängel ist gebrochen. Dann muss es dringend gerettet werden, hier ist es nicht zeitgemäß.

Das Umpflanzen von blühenden Pflanzen ist auch an günstigen Tagen des Mondkalenders unerwünscht. Die Pflanze kann dann für eine lange Zeit krank werden und es wird viel Mühe kosten, sie zu heilen.

Es ist zweckmäßig, den detaillierten Kalender zu überprüfen, der die günstigen und nicht günstigen Zahlen jedes Monats anzeigt, damit der Innengarten mit einem Aufruhr von Grün und duftenden Blüten erfreut.

http://flowertimes.ru/lunnyj-kalendar/

Günstige Tage für das Züchten und Umpflanzen von Zimmerpflanzen im März 2019

Die Transplantation von Zimmerpflanzen im März 2019 sollte mit dem Mondkalender abgestimmt werden. Es werden günstige und ungünstige Tage für Kneifen, Gießen, Düngen und andere wichtige Arbeiten aufgelistet.

Die besten Tage für die Arbeit mit Zimmerpflanzen im März 2019

Es sei daran erinnert, dass das Umpflanzen von Pflanzen im blühenden Zustand unerwünscht ist.

Die besten Tage zum Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen sind der 10., 11., 12., 15. und 16. März. Heutzutage sind Blumen besonders anfällig, sie wurzeln leicht und beginnen schnell zu wachsen, die Wurzeln leiden praktisch nicht. Kakteen und andere Sukkulenten können am 16. und 17. März gepflanzt werden. Es ist wichtig, das richtige Substrat und die richtige Größe des Topfes zu wählen und die Regeln für das Gießen zu befolgen (abhängig von der Art und Sorte der Pflanzen).

Es ist besser, Zimmerpflanzen am 12., 13., 14., 16., 18. März zu vermehren. Stecklinge und Stecklinge wurzeln heutzutage schneller und die Mutterpflanze ist nicht krank. Gleichzeitig ist es notwendig, den Boden in den Töpfen zu lockern und eine außergewöhnliche Fütterung der Blume durchzuführen, aus der Blätter oder Rosetten geschnitten wurden.

Unerwünschte Tage zum Umpflanzen und Züchten

Die Geburt eines Neumonds - die friedlichste Zeit im Leben der Pflanzen

Der Mondkalender für Zimmerpflanzen für März 2019 verbietet kategorisch alle Landungsarbeiten mit den Nummern 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9. Heutzutage ist es unmöglich, selbst schonende Verfahren wie das Umladen in neue Töpfe durchzuführen. Hohes Risiko für Krankheiten und Wurzelfäule sowie schlechte Pflanzenentwicklung. Nicht empfohlen für die Manipulation des Bodens, der die Wurzeln beschädigen kann, z. B. durch Lösen. Die Fütterung erfolgt ebenfalls mit Vorsicht: Anstelle von Granulaten und Pulvern sollten besser wässrige Lösungen verwendet werden.

Die Tage 3 bis 9 sowie der 30. und 31. März gelten als unfruchtbar. Heutzutage sollten Sie sich nicht mehr auf die Reproduktion einlassen: Schneiden von Prozessen und Rosetten, Stecklingen, Einweichen und Säen von Samen. Ende März (30. und 31. März) ist es nicht empfehlenswert, die am Vortag gepflanzten Blüten zu gießen. Mineral- und Bio-Dressing sind ebenfalls unerwünscht.

Einfluss von Mondphasen auf Zimmerpflanzen

Topfblumen nicht weniger als ein Garten unter dem Einfluss von Himmelskörpern. Sie haben eine allgemeine Regel: Alle Manipulationen mit Landen, Umpflanzen, Schneiden und Samen sind an den Tagen des Vollmonds, Neumonds und des Durchgangs des Mondes durch das Sternbild Wassermann unerwünscht. Dies ist ein äußerst ungünstiges Anzeichen für das Pflanzen, da die Samen möglicherweise nicht verrutschen und die verdrängten Sämlinge die Entwicklung verlangsamen.

Die beste Zeit, um Zimmerpflanzen zu verpflanzen, ist die Wachstumsphase des Mondes. Diese Tage sind gut für das Pflanzen von blühenden Exemplaren, die sich durch schnelles Wachstum auszeichnen: Geranien, Hortensien, Saintpaulia. Sie sollten keine Knollen- und Knollenpflanzen pflanzen, z. B. Begonien, Lilien oder Amaryllis. Eine gute Bewässerung ist obligatorisch, in der Phase des neuen Monats sind die Blüten besonders feuchtigkeitsempfindlich.

Jährlich werden junge, intensiv wachsende Pflanzen umgepflanzt.

Es ist klüger, Knollen und Zwiebeln in der absteigenden Mondphase zu pflanzen. Dies sind die besten Tage, um Orchideen, Lilien und Miniaturrosen zu bewegen. Pflanzen passen sich schneller an, die Entwicklung verläuft weniger schnell, aber die transplantierte Blume wird nicht krank und die Blüte kommt rechtzeitig. In dieser Phase können Zierpflanzen, einschließlich Ampelpflanzen, angepflanzt werden: Philodendren, Sansevieri, Efeu. Die absteigende Mondphase ist ein guter Zeitpunkt, um kleine Knollen zu destillieren: Hyazinthen, Muscari, Krokusse. Diese Blumen werden oft als Zimmerpflanzen in Töpfen gepflanzt.

Bei ungünstigen Brut- und Pflanztagen kann man gießen und füttern. Nützliche Sprühpflanzen gegen Schädlinge. Es lohnt sich zu tun und zu reinigen: Paletten und Töpfe waschen, die Fensterbänke, auf denen sich die Pflanzen befinden, abwischen, Pflanzenmaterial und Werkzeuge kaufen. All diese Manipulationen machen die Tage frei, an denen Sie Blumen verpflanzen und vermehren müssen.

Bei der Auswahl der richtigen Tage ist auf die Besonderheiten des Wetters zu achten. Wenn Sie beispielsweise Blumen an einem sonnigen Tag verpflanzen, müssen Sie berücksichtigen, dass die vertriebenen Pflanzen besonders empfindlich gegenüber ultravioletter Strahlung sind. Putting Töpfe an einem neuen Ort, müssen sie pritenyat. Wenn es draußen kalt ist, müssen Sie die Pflanzen vor Zugluft und direktem Kaltluftstrom schützen. Bei warmem Wetter müssen Fenster oder Lüftungsschlitze geöffnet werden. Durch das Aushärten wird die Immunität der Zimmerblumen gestärkt.

Wir empfehlen zu lesen

Empfehlungen des Mondkalenders sind eine gute Hilfe für Anfänger, die das ganze Jahr über Blumen anbauen. Sie können nicht nur beim Pflanzen und Umpflanzen von Blumen, sondern auch vor der Planung anderer Arbeiten angeleitet werden: vom Gießen bis zum Beschneiden.

http://nasotke.ru/peresadka-komnatnyh-rasteniy-v-marte-2019.html

Wann kann ich Blumen im April umtopfen?

Für diejenigen, die ihre heimischen Blumen lieben, haben Astrologen einen speziellen Mondkalender mit Zimmerpflanzen zusammengestellt. Mit ihr können Sie effizienter für sie sorgen, und ein einfaches Gießen oder Umpflanzen wird zu einem Ritual.

1. Juli: Der Mond erscheint im Taurus Zodiac, der sich zum Pflanzen und Umpflanzen von Zimmerpflanzen wie Begonie, Veilchen, Kalanchoe und Alpenveilchen eignet. Astrologen empfehlen jedoch, die Pflanzen nicht zu sehr zu stören und insbesondere die Wurzeln nicht zu schädigen. Mit genügend Aufmerksamkeit wachsen sie ganz gut und einige Blumen bringen Glück und Wohlbefinden ins Haus.

2. und 3. Juli: Der verstärkte Einfluss der Gemini-Konstellation wird sich positiv auf das Wachstum und die Entwicklung von Spargel und Chlorophytum auswirken. Sie können Dattelpalme und Spargel umtopfen. An diesem Tag erfahren Sie anhand der Intuition, welche Pflanzen sich nicht am besten anfühlen und wo sie transplantiert oder neu angeordnet werden müssen.

4. und 5. Juli: Astrologen empfehlen, dieffenbachia, cauvia und pahivitum während des verschärften Einflusses der Krebsaufstellung zu transplantieren. Vergilbte Blätter entfernen und die Pflanzen pflegen. Das Gießen und Besprühen der Blätter mit Wasser wirkt sich positiv aus.

6. und 7. Juli: In diesen Tagen können Sie Amaranth, Calla-Lilien, Transplantation Gardenia und Calceolaria. Das Sternbild Löwe gehört zum Element Feuer, daher ist es nicht empfehlenswert, die Pflanzen reichlich zu gießen. Andernfalls können Wurzeln faulen oder Krankheiten auftreten.

8. und 9. Juli: Die an diesem Tag gepflanzten Cissus und Philodendron wachsen gut, da das Sternbild Jungfrau dazu beiträgt. Kann Dracaena, Monstera und Aukubu verpflanzt werden. Es ist ratsam, auf die Pflanzen nicht zu viel Druck auszuüben und sie nicht mit irgendwelchen Mitteln gegen Schädlinge zu behandeln.

10., 11. und 12. Juli: Es ist gut, Rosen, Lilien und Hibiskus in der Waage zu pflanzen. Sie werden besonders schön und haben ein tolles Aroma. Sie können auch Hortensien, Azaleen und Custrum verpflanzen. An diesem Tag ist es ratsam, die vergilbten Blätter und Triebe nicht zu entfernen, da die Wunden an der Pflanze lange heilen können.

13., 14. und 15. Juli: Der Mond verwandelt sich in das Sternbild Skorpion. Achten Sie in der Zeit seines zunehmenden Einflusses besonders auf Feigenkaktus und Aloe: Wenn Sie sie verpflanzen müssen, zögern Sie nicht. Pflanzen werden schöner und stärker. In diesen Tagen können Sie einen Drachenbaum und eine Slipanlage pflanzen.

16. und 17. Juli: Palmen wachsen besonders gut, wenn sie unter dem Einfluss des Sternbildes Schütze gepflanzt werden. Der Ficus und die Clivia sowie die Lashenalia werden die Transplantation gut vertragen und Wurzeln schlagen. Ficus ist, wie Wissenschaftler bewiesen haben, eine äußerst nützliche Pflanze für den Haushalt. Es gehört zu den 15 stärksten Luftreinigern. Seien Sie vorsichtig mit dem Gießen an diesem Tag. Es ist ratsam, die Pflanzen auf Krankheiten zu untersuchen und abgestorbene Triebe zu entfernen.

18. und 19. Juli: Der Mond wird in den Einfluss des Sternbilds Steinbock übergehen, daher raten Astrologen, die Wurzeln der Pflanzen so genau wie möglich zu betrachten. Sie sind zu diesem Zeitpunkt am anfälligsten. Sie können Drachen und Ficus, Margaret Lapidarium und alle Indoor-Nadelbäume pflanzen. Schneiden und Kneifen werden nicht empfohlen.

20. und 21. Juli: Wenn sich der Mond im Sternbild Wassermann befindet, kann ein Raumahorn angepflanzt oder verpflanzt werden. Andere Pflanzen sind besser nicht zu berühren, weil sie auch eine Ruhephase brauchen. Sie können den Boden ein wenig düngen. Heutzutage wird dringend davon abgeraten, ein Nickerchen zu machen.

22., 23. und 24. Juli: Der Mond verwandelt sich in das Sternbild Fische, das für die Transplantation von Orchideen und Rogolistniki, Ficus und Bryophyllum günstig ist. Besonders gut wachsen die an diesem Tag gepflanzten Aquarienpflanzen. Stellen Sie sicher, dass ausreichend gedüngt und gegossen wird, überschreiten Sie nicht die Norm.

25. und 26. Juli: Das Sternbild Widder ist möglicherweise nicht der beste Weg, um die Pflege von Pflanzen zu beeinträchtigen, insbesondere wenn es um das Gießen geht. Bei der Fütterung von Pflanzen ist äußerste Vorsicht geboten, da Sie die Wurzeln verbrennen können.

27. und 28. Juli: Der Mond wird zum Sternbild Stier. Besonders günstig für die Wirkung bei Kalanchoe, Veilchen und Primeln. Pflanzentransplantation wird nicht empfohlen, aber Sie können zum Beispiel Begonie pflanzen.

29. und 30. Juli: Der Einfluss der Zwillinge wird zunehmen. An diesen beiden Mondtagen ist es ratsam, keine Zimmerpflanzen zu pflanzen und nicht zu verpflanzen. Sie können auf Krankheiten untersucht und die Blätter mit Wasser besprüht werden.

31. Juli: Agave und Echeveria wachsen sehr gut, wenn sie unter dem Einfluss des Sternbilds Krebs gepflanzt werden. Es ist nicht ratsam, sich mit Kneifpflanzen zu beschäftigen.

Sie können die günstigsten Aktivitäten für diesen Tag erfahren, indem Sie unsere Empfehlungen lesen. Gute Landungen, und vergessen Sie nicht, die Tasten und zu drücken

ACHTUNG! Dies ist eine Archivseite, die jetzt relevant ist:

Mondkalenderzüchter 2016 - Zimmerpflanzen und Blumen. Pflege für Blumenzwiebeln.

Die Tabelle auf dieser Seite ist eine Tabelle des Mondkalenders eine thematische Auswahl aus der universell ist, gemacht für die Bequemlichkeit die, die in dem Anbau von Zierpflanzen und Blumen, sowohl drinnen als auch im Blumengarten im Land tätig sind.

Juli - die Krone des Sommers..

Die Juli-Hitze und die Fülle des Sonnenlichts versorgen die Pflanzen mit einem hohen Nährstoffbedarf, daher ist die Düngung ein wichtiger Punkt.
Vergilbte und welkende Zwiebelblätter (Tulpen, Narzissen und Hyazinthen) zeigen an, dass es Zeit ist, ihre Zwiebeln auszugraben. Die ersten, die Tulpen ausgraben. Die Zwiebeln unverzüglich pritenuyut ausgraben und dann in einem schattigen belüfteten Raum trocknen. Tulpen müssen jedes Jahr ausgraben. Dann sind die Narzissen an der Reihe - sie können alle drei bis vier Jahre ausgegraben werden. Aber in Hyazinthen und Tulpen sollten jährlich Zwiebeln gegraben werden.

ACHTUNG! Der Mondkalender unseres Gärtners wird nach Moskauer Zeit geführt. (Der Kalender kann in ganz Russland verwendet werden, da der Unterschied zwischen der Moskauer Zeit und der Ortszeit * besteht.)

Arbeitet im Blumengarten, arbeitet mit Zimmerpflanzen, Blumenpflege-Aktivitäten

4. Juli 2016 14:00 MSK - Beginn des Mondmonats. : - bis zum 3. Juli 2016 um 16:20 Uhr der Mond im Zeichen der Zwillinge, dann im Zeichen des Krebses.

3. Juli (20.06 Art. Style) - Methodius
"Wenn es auf Methodius regnet, geht es vierzig Tage lang mit Pausen"

Wachsender Mond bei Krebs

Wachsender Mond in Leo

Wachsender Mond in der Jungfrau

10. Juli (27.06. Stil) - Samson der Wanderer
"Auf dem Samson-Regen - dann sieben Wochen."

Wachsender Mond in der Waage

12. Juli (29,06 Cent. Stil) - Peter und Paul (Petrov Tag)
"Von Petrov des Tages - roter Sommer, grünes Mähen"

Zunehmender Mond im Skorpion

Wachsender Mond im Schützen

Wachsender Mond im Steinbock

Der abnehmende Mond im Zeichen des Wassermanns

Abnehmender Mond in den Fischen

Ein schwindender Mond im Widder

Abnehmender Mond im Stier

Abnehmender Mond in den Zwillingen

Abnehmender Mond bei Krebs

Juli:
Volkszeichen über das Wetter im Juli:
Wenn der Juli heiß ist, ist der Januar frostig.
Juli - die Krone des Sommers, der Dezember Wintermütze.
Juli - das Gewitter, ein Monat mit starkem Regen.

Ausgehend von einem eher interessanten Volkszeichen wird (für Moskau, St. Petersburg und N. Nowgorod) zusammengestellt.

* Um die lokale Zeit der Mondkalender Ereignisse in Kaliningrad bestimmen Sie subtrahieren -1 Stunde in Samara: 1 Stunde, in Jekaterinburg und Perm: 2; Nowosibirsk: +3, Krasnojarsk: +4 Stunden. in Wladiwostok: +7, Petropawlowsk-Kamtschatski: +9 Stunden.

In der kalten Jahreszeit, wenn Sie sich in eine Decke wickeln und nichts tun möchten, haben Hobbygärtner keine Zeit für Ruhe. Ab Januar ist es notwendig, fast jeden Tag im Voraus zu kalkulieren, um zu wissen, wann mit der Saatgutbereitung begonnen werden kann, wann Dünger und andere Nährstoffe ausgebracht werden müssen. Es ist auch wichtig, jede Pflanze rechtzeitig vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen. Der Arbeitsumfang ist einfach riesig, um nicht durcheinander zu kommen und alles richtig zu machen, gibt es eine spezielle Tabelle - dies ist eine große Hilfe für die Erzeuger -, die den Zeitpunkt der Aussaat jeder Pflanze, den Zeitpunkt der Reifung und die ungefähre Blütezeit anzeigt. Für jede Region des Landes, in der sie unterschiedlich sind, geben Experten im Allgemeinen ein vereinfachtes Anbausystem an, das an das Durchschnittsklima (Zentralrussland) angepasst ist.

Mondkalender Raumbauer 2016

Lassen Sie uns zuerst herausfinden, wann Sie die Samen für den Anbau von Topfpflanzen säen können. Tatsache ist, dass es viele Pflanzkalender gibt, weshalb es so wichtig ist, alle Nuancen zu berücksichtigen.

Wenn Sie die Samen von Zimmerpflanzen säen können:

  1. Im Jahr 2016 gibt es mehrere günstige Tage im Monat, um Blumensamen zu pflanzen. Wenn Sie den Empfehlungen erfahrener Blumenzüchter folgen, können Sie viele blühende Pflanzen auf Ihrer Fensterbank züchten. Im Januar gibt es also nur 2 günstige Pflanztage - dies ist der 18. und 22. Januar. Es ist am besten, die Samen der ersten Hälfte des Tages, näher am Abendessen, auszusäen.
  2. Von Februar bis einschließlich September werden in jedem Monat nur 4 Tage zugewiesen, an denen Pflanzarbeiten durchgeführt werden können. Ab Mitte Februar, am Valentinstag (14. Februar), können Sie mit der Aussaat von Indoor-Blumensamen beginnen. Am nächsten Tag darf weiter gearbeitet werden. Wenn Sie in diesen 2 Tagen keine Zeit hatten, um das, was begonnen wurde, zu beenden, können Sie es nur am 18. und 19. Februar beenden. Übrigens, aufgrund der Tatsache, dass die Tageslichtstunden immer noch kurz sind, muss eine zusätzliche Beleuchtung in Betracht gezogen werden. Im Januar und Februar muss diese Regel beachtet werden. Wenn es keine spezielle Lampe gibt, ist die Möglichkeit des Aufbaus eines Reflektors (am Fenster angebrachtes Glas oder spezielle reflektierende Folie) zu erwägen.
  3. Ab Mitte März können Sie wieder einige Zimmerpflanzen anpflanzen. Günstige Tage: 12. und 13. März sowie 17. und 21. März.
  4. Im April, fast ab Mitte des Monats, dem 13. Tag, sollten Sie etwas Zeit für die Landung sowie für den 17.-18. Und den 20. April einplanen.
  5. Verpassen Sie auch im Mai nicht die Gelegenheit, Ihre Lieblingsblumen zu pflanzen: Die günstige Zeit beginnt am 10. Mai, dann am 15., 17. und 18. Mai. Zusätzliche Beleuchtung ist nicht erforderlich, in den Frühlingsmonaten scheint die Sonne intensiver und schaut häufiger ins Fenster. Wenn das Wetter bewölkt ist, ist der Himmel mit Wolken bedeckt, nur dann ist es notwendig, sich um die Organisation der künstlichen Beleuchtung zu kümmern. Dies ist eine obligatorische Maßnahme.
  6. Die Sommermonate sind auch günstig für die Pflanzzeit. Nur wenn die Kisten mit den Setzlingen auf der Fensterbank stehen, müssen Sie für zusätzliche Bewässerung und Beschattung der Pflanzen sorgen. Pflanztage im Juni: 7., 11., 13. und 14. Juni sowie 18. Juni.
  7. Juli ist der wärmste Monat des Jahres, vergessen Sie nicht, die Erde zu befeuchten und die Pflanzen vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Günstige Pflanztage in diesem Monat: 8.-9., 11.-16. Juli.
  8. Der August ist für viele Hobbygärtner der besondere und wichtigste Monat. Eine ganze Woche ist für die Bepflanzung vorgesehen: Die Tage sind verstreut, daher ist es notwendig, alle Arbeiten im Voraus zu planen. Sie können vom 5. August bis zum 7. und 8. August und dann vom 12. bis zum 15. August landen.
  9. Der erste Herbstmonat erfreut uns immer noch mit warmem Wetter, daher wurden 4 günstige Pflanztage zugeteilt: dies sind der 3. und 4. September, der 8. und der 11. September.
  10. Für diejenigen, die Samen auf Setzlinge pflanzen müssen, um die ersten blühenden Blüten im zeitigen Frühjahr zu genießen, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen und diese 2 wichtigen Tage in Ihrem Kalender mit einem roten Marker markieren: 6. und 8. Oktober, als günstigste Zeit zum Pflanzen.
  11. Im November ist es auch erlaubt, sich an nur drei Tagen mit Gartenangelegenheiten zu befassen: Dies ist der 2. sowie der 4. und 5. Oktober, an denen Sie das nerven können, was noch nicht gepflanzt wurde.
  12. Dezember ist ein harter Monat, nicht warm mit der Sonne, sehr wenig Sonne zu dieser Jahreszeit. Trotzdem geben wir die Hoffnung nicht auf und verwirklichen Ideen - ein günstiger Zeitpunkt für die Bepflanzung am 2. und 11. Dezember. Unmittelbar nach dem Pflanzen überlegen und organisieren wir eine zusätzliche Bedeckung der Sämlinge.
  1. Erst am 20. Januar können Sie Ihre Lieblingskletterpflanzen anpflanzen.
  2. Im Februar stehen die Chancen etwas besser: günstige Tage am 6. und 17. Januar.
  3. Im März können nur 14 Nummern etwas aus Kletterpflanzen pflanzen.
  4. Im April gibt es mehr Möglichkeiten zum Anpflanzen, wenn Sie sich bereits für Pflanzensorten entschieden haben, warten Sie auf günstige Tage, dies ist der 11. und 20. April.
  5. Im Mai gibt es auch 2 Tage, an denen Ihre Arbeiten nicht umsonst sein werden. Nach dem Mondkalender können im Mai 2016 am 17. und 18. Kletterpflanzen gepflanzt werden.
  6. Juni, Juli und August sind die wichtigsten Monate des Jahres, die Pflanzen steigen so schnell auf, dass man keine Zeit hat, ihre Schönheit zu bewundern. Buchstäblich jeden Tag füllen lockige Blumen allmählich den freien Raum. Im Juni beträgt der günstige Zeitpunkt für die Landung 3 und 14 Zahlen, und im Juli - fast in der Mitte des Monats - am 14. Juli und am Ende des 30. und im August - diese Tage fallen auf den Monatsanfang - am 7. und 8. August.
  7. Im September haben Sie noch Zeit, Kletterpflanzen zu pflanzen, solange es warm und sonnig ist - am 3. und 4. September die günstigsten Pflanztage.
  8. Aber im Oktober gibt es nur einen solchen Tag - dies ist der 20. Oktober. Im November und Dezember kann aus Pflanzen nichts mehr gepflanzt werden, da sie sich möglicherweise nicht niederlassen oder schlecht entwickeln.

Was ist, wenn Sie erwachsene Pflanzen verpflanzen müssen? Sollten Sie einen speziellen Zeitplan einhalten oder können diese Arbeiten zu jeder freien Zeit ausgeführt werden? Erfahrene Blumenzüchter haben es in diesem Fall nicht eilig, die Arbeit schnell zu erledigen, sondern warten auf eine günstige Zeit zum Umpflanzen von Zimmerpflanzen.

Wenn es möglich ist, Pflanzen zu verpflanzen:

  1. In den Wintermonaten - im Januar und Februar - können diese Arbeiten vom 13. bis 14. Januar und vom 8. Januar bis zum 10., 14. und 29. Februar durchgeführt werden. Highlight zur Landung der ersten Tageshälfte.
  2. Im März und April wurden ebenfalls 3 erfolgreiche Tage zugeteilt, an denen einheimische Pflanzen umgepflanzt werden dürfen. Wir merken sie uns: 12.-13. Und 21. März, 9., 17.-18. April.
  3. Mitte Mai - Sie können nur bis zum 15. des Tages übertragen. Warten Sie also bis zur Monatsmitte.
  4. Es gibt 3 günstige Tage im Juni: das sind der 11., 16. und 17..
  5. Im Juli können Sie den Löwenanteil aller Transplantationsarbeiten ausführen, da mehr Zeit für die Erneuerung der Pflanzen zur Verfügung steht: Es ist der 8.-9., 13.-14., 18.-28. Juli.
  6. Im August können Sie vier Tage dem Pflanzen widmen: am Anfang des Monats am 5. und 9. August, in der Mitte des 14. bis 15. Tages.
  7. Seit September sinkt die Anzahl der günstigen Tage für die Transplantation: Im September sind es 6 und 7, sowie der 11., der 3.-4. Oktober und der 13., im November etwas mehr - der 4.-5., Der 9.-10. November.
  8. Dezember ist die Möglichkeit zur Aktualisierung von Zimmerpflanzen nicht beraubt, 3 Tage werden zugeteilt, es ist 2., 6. und 11. Dezember.

Was das Pflanzen von Knollen- und Knollenblumen angeht, so gibt es einige Empfehlungen und günstige Tage, von denen es 2016 31 gibt!

Dies ist eine gute Zahl, bedenken Sie die günstigen Tage in jedem Monat:

  1. Im Januar und Februar - die günstigste Zeit zum Pflanzen von Knollenblumen: Vom 3. bis 5. Januar sowie vom 29. bis 30. Januar ist das Pflanzen von Knollen- und Knollenpflanzen gestattet. Im Februar gibt es eine Rekordzahl solcher Tage - 6 Tage sind zugewiesen: Es ist der 5. bis 6. Februar und vom 25. bis 29. Februar. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihre Lieblingstulpen, Krokusse und Narzissen zu pflanzen.
  2. März und April sind gute Pflanztage: in jedem Monat gibt es 3 davon: im März ist es 4-5, 13. und 26. März, im April: 1. April, 27-28. Im Mai ist nur 1 Tag vorgesehen, an dem Sie die Landungsarbeiten ausführen können: Dies ist der 25. Mai.
  3. Juni ist der erste Sommermonat, beginnend mit dem Beginn des Monats (2.-3. Juni), Mitte 17. Juni, und am Ende des Monats, am 30. Tag, können Sie mit dem Pflanzen beginnen.
  4. Im heißesten Monat können Sie sich entspannen und erst am Ende des 28. Juli Knollenpflanzen pflanzen.
  5. Im August steigt die Anzahl der "guten" Tage: Dies ist der 23. und 24. August.
  6. Im September kann man auch am 19. und 20. landen.
  7. Im Oktober wurde nur ein Tag für die Bepflanzung vorgesehen - der 28. Oktober, im November der 2., 24. und 25. November.
  8. Dezember ist ein Monat der Ruhe. Im Mondlandekalender von 2016 gibt es keine günstigen Tage für die Landung.

Der Mondkalender des Züchters enthält nur günstige Tage, es gibt auch ungünstige Tage zum Umpflanzen und Einpflanzen sowie neutrale Tage, aber es besteht keine Notwendigkeit, detailliert darüber zu berichten.

Es reicht aus, nur einen Kalender in die Hand zu nehmen und mit einem roten Filzstift ein günstiges Landedatum einzukreisen.

Mondkalenderzüchter für Juni 2016

2016, im ersten Sommermonat, ändern sich die Mondphasen in einer solchen Reihenfolge: Der Neumond fällt am 5. Juni. Das erste Quartal (die Hälfte der Phase) - am 12. Juni. Der Vollmond sollte am 20. Juni erwartet werden und das dritte Viertel des Mondes fällt am 27. Juni. Darauf aufbauend entwickeln Astrologen einen speziellen Kalender, mit dessen Hilfe unter Berücksichtigung der Mondphase der günstigste Tag für das Pflanzen von Blumen in diesem Monat ermittelt werden kann. Unerwünschte Zeiten sind auch durch Ausschluss leicht zu verstehen.

Seien Sie vorsichtig, da der Kalender auf der Moskauer Zeit basiert. Um den Empfehlungen des Mondkalenders zu entsprechen, muss Ihre Zeitzone berechnet werden (für Einwohner anderer Orte). Wie kann man das machen? Zum Beispiel leben Sie in Kaliningrad - es ist notwendig, 1 Stunde von der angegebenen Zeit abzuziehen. Wenn Sie in Samara wohnen, addieren Sie für Einwohner von Perm und Jekaterinburg 1 Stunde plus 2 Stunden, für Einwohner von Nowosibirsk 3 Stunden, für Einwohner von Krasnojarsk 4 Stunden, für Einwohner von Wladiwostok 7 Stunden und für Einwohner von Petropawlowsk-Kamtschatski 9 Stunden.

Betrachten Sie kurz die Eigenschaften des Mondes für jeden Tag im Juni 2016:

  • 1. Juni - der abnehmende Mond ist im Widder. Nicht der verheißungsvollste Tag für irgendwelche Unternehmungen. Es ist besser, den Fall zu einem anderen Zeitpunkt zu verschieben. Arbeiten mit scharfen Gegenständen sind höchst unerwünscht. Der Schutzpatron dieses Tages ist Merkur. Es ist besser, die Hausarbeit hinauszuschieben und Gartenfrüchte und Blumen anzupflanzen.
  • Donnerstag, der 2. Juni, ist der Mond im Stier, eine abnehmende, günstige Zeit für Finanztransaktionen. Sie können Samen und Setzlinge kaufen. Alle erdachten Dinge klappen. Die Zeit ist günstig, aber unter Berücksichtigung des abnehmenden Mondes können Sie sich um Pflanzen kümmern. Landung ist erlaubt;
  • Freitag, 3. Juni - der Mond steht im Stier und geht zurück. Günstige Pflanz- und Pflegezeit;
  • der Mond in Zwillingen - 4. Juni, Samstag, der 29. Tag des Mondes. Der Tag ist günstig zum Pflanzen und Pflegen von Pflanzen, aber wenn Sie apathisch sind, ist es besser, mit solchen Arbeiten nicht zu beginnen.
  • 5. Juni - der Mond in Gemini, der Neumond wird um 6 Uhr 02 Minuten kommen. Der Tag ist gut, Sie können Pflanzen pflanzen und sich um Ihre Lieblingspflanzen kümmern.
  • 6. Juni - der Mond im Zeichen des Tierkreises "Krebs", der junge wachsende Mond, sind alle Unternehmen willkommen;
  • 7. Juni - der Mond im Krebs, glücklicher Tag;
  • 8. Juni - der Mond im Sternzeichen "Leo", dies ist der 4. Mondtag. Der Mond wächst, der Tag eignet sich für alle Anfänge;
  • 9. Juni - der Mond in Leva wächst, der 5. Tag des Mondes, eine günstige Zeit für die Pflege von Pflanzen;
  • 10. Juni - der Mond im Zeichen des Tierkreises "Leo", glücklicher Tag;
  • 11. und 12. Juni - der Mond in Jungfrau, günstige Tage für alle Unternehmen;
  • 13., 14. und 15. Juni - der Mond in der Waage, 14. Juni - der beste Tag für die Aussaat von Pflanzensamen;
  • 16. Juni - eine gute Zeit für Gartenarbeiten, der Mond im Sternzeichen "Skorpion";
  • Der 17. Juni ist ein guter Tag, Sie können die Samen Ihrer Lieblingsblumen säen. Der Mond im Schützen;
  • 18., 19. und 20. Juni - der Mond im Zeichen des Tierkreises "Schütze", Sie können sich um Pflanzen kümmern, versuchen, den Boden nicht erneut zu befeuchten;
  • 21. und 22. Juni - der Mond im Steinbock, dies ist ein abnehmender Mond, es ist Zeit sich auszuruhen. Planen Sie keine wichtigen Dinge;
  • 23. und 24. Juni - der Mond ist im Wassermann, abnehmend;
  • 25. Juni - der Mond im Sternzeichen "Fische", ein neutraler Tag;
  • 26. Juni - der Mond im Widder, abnehmender, ungünstiger Tag für Landungen;
  • 27., 28. und 29. Juni - der Mond wohnt im Widder, ist nicht zur Landung geeignet;
  • 30. Juni - der Mond schwindet, im Stier. Alle dringenden Angelegenheiten tun sich langsam, mit Pausen zum Ausruhen.

Für diejenigen, die auf professionelles Niveau gehen und Blumen nicht nur für sich selbst, sondern auch zum Verkauf anbauen möchten, ist der Mondkalender des Gärtners ein Muss. Es ist unmöglich, alle Zimmerpflanzen an einem Tag zu verpflanzen oder neue zu pflanzen und dann glücklich auf eine freundliche Blüte zu warten. Blumen sind sehr launisch und anfällig für klimatische Bedingungen, die Länge des Tageslichts, die Mondphasen. Daher ist es wichtig, den von Astrologen entwickelten speziellen Mondkalender einzuhalten. Profis machen den Kalender mit all den günstigen und ungünstigen Momenten. Viel Glück bei Ihren Bemühungen!

ACHTUNG! Dies ist eine Archivseite, die jetzt relevant ist:

Mondkalenderzüchter 2016 - ein Blumengarten, Zimmerpflanzen und Blumen, Blumenfütterung und Pflege

Die Tabelle auf dieser Seite ist eine Tabelle des Mondkalenders eine thematische Auswahl aus der universell ist, gemacht für die Bequemlichkeit die, die in dem Anbau von Zierpflanzen und Blumen, sowohl drinnen als auch im Blumengarten im Land tätig sind.

Im Juni konvergiert die Morgendämmerung mit der Morgendämmerung.

Im Juni versorgen lange helle Tage und kurze warme Nächte, viel Sonnenlicht und Wärme die Pflanzen mit einer guten Versorgung mit Nährstoffen in Wurzeln, Stängeln und Blättern.
Blumen im Juni müssen bewässert werden, Unkraut und lockern den Boden um sie herum, füttern sie mit Düngemitteln. Es ist besser, die Blumenbeete morgens oder abends zu gießen, da die Blätter tagsüber bei sonnigem Wetter durch das Gießen verderben können (Wassertropfen wirken wie Linsen).

Hier finden Sie weitere ungewöhnliche Ratschläge zur Vorbeugung von Rosenkrankheiten (wir haben dies nicht überprüft, aber die erste Aussage wird mit Sicherheit funktionieren). Wenn Sie die Bananenschale an den Wurzeln der Rosen vergraben (1-2 cm tief), dient sie als guter Dünger und schützt die Rosen vor einigen Krankheiten.

ACHTUNG! Der Mondkalender unseres Gärtners wird nach Moskauer Zeit geführt. (Der Kalender kann in ganz Russland verwendet werden, da der Unterschied zwischen der Moskauer Zeit und der Ortszeit * besteht.)

Arbeitet im Blumengarten, arbeitet mit Zimmerpflanzen, Blumenpflege-Aktivitäten

Ein schwindender Mond im Widder

3. Juni (23. Mai. Stil) - Elena und Konstantin (Olenin Day)
"Olenin Tag - Gurken pflanzen. Wenn es in Olen schlechtes Wetter gibt, wird der Herbst schlecht"

Wachsender Mond im Zwillingszeichen

Wachsender Mond bei Krebs

Wachsender Mond in Leo

Wachsender Mond in der Jungfrau

Wachsender Mond in der Waage

Zunehmender Mond im Skorpion

Wachsender Mond im Schützen

Abnehmender Mond im Steinbock

21. Juni (08.06. Art. Style) - Fedor Summer (Stratelates)
"Wenn es auf Stratilate viel Tau gibt, wird der Sommer, obwohl er trocken ist, eine gute Ernte bringen"

Der abnehmende Mond im Zeichen des Wassermanns

Abnehmender Mond in den Fischen

Ein schwindender Mond im Widder

"Die Sonne geht auf Tichon leiser" - eine erstaunliche Tatsache, die die Beobachtung der Menschen überrascht - zu diesem Zeitpunkt befindet sich die Erde in der Aphelzone ihrer Umlaufbahn und verlangsamt ihre Bewegung um die Sonne wirklich. Man würde denken, dass dies ein Zufall ist, der mit Reimen verbunden ist, aber der nächste Tag - "Manuel" und nochmal die Aussage: "Auf Manuel stagniert die Sonne." Heutzutage ist das Datum des Erddurchgangs durch den Aphelpunkt der 4. Juli, aber vor 250-300 Jahren passierte die Erde Ende Juni Aphelien!

Abnehmender Mond im Stier

Juni:
Zeichen des Wetters im Juni:
Juni wird zeigen, wie man Dezember ist, und Dezember - Juni.
Schwüler Juni - am Steinpilzspieß.
Juni ist Sommer für Hitze und Sonne für Winter.

Ausgehend von einem eher interessanten Volkszeichen wird (für Moskau, St. Petersburg und N. Nowgorod) zusammengestellt.

* Um die lokale Zeit der Mondkalender Ereignisse in Kaliningrad bestimmen Sie subtrahieren -1 Stunde in Samara: 1 Stunde, in Jekaterinburg und Perm: 2; Nowosibirsk: +3, Krasnojarsk: +4 Stunden. in Wladiwostok: +7, Petropawlowsk-Kamtschatski: +9 Stunden.

http://reabuilding.ru/communication/when-you-can-change-flowers-in-april.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen