Orchideen

Blumenbeet mit Lilien

Bei der Platzierung von Lilien im Garten sollten die biologischen Eigenschaften verschiedener Arten und Gruppen berücksichtigt werden. In einem gemäßigten und stark gemäßigten kontinentalen Klima sind asiatische Hybriden und LA-Hybriden am unprätentiösesten. Sie haben die größte Auswahl an Sorten in Farbe und Höhe. Röhren- und orientalische Lilien erfordern mehr Aufmerksamkeit. Es sollte auch den Zeitpunkt der Blüte berücksichtigen, um Blütenpflanzen für eine lange Zeit zu haben.

Lilien werden am besten in Gruppen von mindestens 3-5-7 Lilien der gleichen Sorte gepflanzt. Alleine werden sie nicht spektakulär aussehen. Der Abstand zwischen den Zwiebeln beträgt je nach Sorte 25-30-40 cm.

Lilien sehen in der Nähe von Stauden gut aus - Phlox, Delphinium, Pfingstrosen, Gypsophila, Gladiolen, Anemonen.

In der Natur wachsen Lilien zwischen Gräsern und Sträuchern. Daher werden sie im Garten wachsen und einen bunten Vorhang zwischen Berberitzen, Wacholder, Jasmin und Thuja bilden. Es ist notwendig, Lilienknollen in einem Abstand von 80-90 cm von den Büschen zu platzieren.

Hohe Sorten werden im Hintergrund, in der Nähe von Zäunen, Gebäuden, Pavillons oder in der Mitte eines Blumenbeets gepflanzt. Auch Lilien eignen sich gut als Soliterpflanzen, besonders wenn sie auf dem Rasen gepflanzt werden.

Sredneroslye-Lilien ergänzen und verschönern jeden Blumengarten und können entlang der Gleise im Hintergrund gepflanzt werden. Niedrig wachsende Sorten ergänzen und beleben den für den Mixborder-, Bordstein- und Containeranbau geeigneten Felshügel.

Sollte die Harmonie der Farbe dieser Pflanzen bei gleichzeitiger Blüte berücksichtigen. Gelb gefärbte Liliensorten eignen sich also gut neben der dunklen Kirsche. Leuchtendes Rot mit Aprikosen, gelben, weißen Lilien.

Lilien - Dekoration eines Blumengartens. Dank ihrer schmalen, glänzenden Blätter sehen sie auch nach der Blüte noch gut aus.

Sorten mit einem starken Aroma in einem kleinen Garten sind besser zu begrenzen.

Lilien können wegen des starken Schattens und des trockenen Bodens am Stamm nicht dicht an den Bäumen gepflanzt werden.

Tipp 2: Wie man Rosen und Lilien auf einem Bett pflanzt

Inhalt des Artikels

Wir wählen die Schattierungen, die Größe der Blumen und die Form des Blumenbeets.

Zuerst müssen Sie sich genau überlegen, was Sie von Ihrem Blumenbeet erwarten. Romantiker können es nicht rund machen, sondern in Form eines Herzens, einer Blume oder des ersten Buchstabens des Namens eines geliebten Menschen.

Wenn die Familie Kinder hat, kann Columbaria wie Schmetterlinge, Spielzeug geformt sein. Praktiker bevorzugen das Übliche - rund, oval.

Die Form ist ausgewählt, jetzt müssen Sie sich für die Farbe entscheiden. Wenn eine Oase makellos klar sein soll, legen Sie sie in eine blühende Ecke einer Rose und einer weißen Lilie. Sie können in der Mitte der gelben und an den Rändern pflanzen - rote Sorten. Auch diese beiden Farben lassen sich perfekt kombinieren.

Ein weiteres wichtiges Problem, das angegangen werden muss, bevor Rosen und Lilien zusammengepflanzt werden, ist die Größe der Pflanzen. In der Mitte des Standorts müssen Sie höhere Repräsentanten und an den Rändern niedrigere Blumen platzieren.

Eine gute Lösung wäre, in der Mitte von hohen Sorten von Lilien und an den Rändern zu pflanzen - Floribunda-Rosen, Miniatur oder Bodendecker. Letzterer bewegt sich entlang des Bodens und schließt schließlich den Raum zwischen den Lilienbüschen. Es wird aus viel Grün und Rosenblüten bestehen.

Sie können das Gegenteil tun - Pflanzen in der Mitte von Park- und Tee-Hybrid-Rosen und an den Rändern - niedrige Sorten von Lilien. Hier ist nur eine Kletterrose in einem Blumenbeet nicht pflanzenswert. Bei guter Pflege wird es mehrere Meter hoch und benötigt starke Stützen.

Wenn Sie eine einzelne Rose in ein Blumenbeet pflanzen und sie mit Lilien umgeben, sehen der Baum und die Blumen zusammen spektakulär aus.

Landetechnik

Nachdem alle vorherigen Fragen geklärt wurden, ist es Zeit, mit dem praktischen Teil zu beginnen. Mit Hilfe einer Schaufel umreißen Sie den Bereich der gewünschten Form, der ein Blumenbeet sein soll. Nun müssen Sie den Boden ausgraben und sorgfältig alle Wurzeln auswählen.

Dies ist notwendig, damit beide Pflanzen mehrjährig sind und der nächste ernsthafte Abbau erst in wenigen Jahren stattfinden wird. Beide Blüten haben Angst vor Feuchtigkeit. Damit sie nicht zu Wintertauwetter und bei Frühjahrshochwasser kommen, bildet sich die Erde in Form eines 30 cm hohen Kammes.

Rosen und Lilien lieben es, auf fruchtbaren Böden zu wachsen. Vergessen Sie daher nicht, verrotteten Mist und ein wenig komplexen Dünger für Blumen mitzubringen. Danach wird der Boden mit einem Rechen ausgebreitet.

Diese bezaubernden Naturwesen müssen in ausreichendem Abstand voneinander gepflanzt werden, da sie groß werden. Pflanzen sollten sich nicht gegenseitig verdunkeln, sie brauchen eine ausreichende Nahrungsfläche. Der Abstand sollte je nach Sorte 50x50 bis 30x30 cm betragen.

Nachdem die Pflanzen gepflanzt wurden, müssen sie richtig gepflegt werden: Wasser mit warmem Wasser, Futter, Unkraut und Überwinterung. Dann werden sie sich für die Pflege der üppigen und langen Blüte bedanken.

http://www.kakprosto.ru/kak-859923-gde-luchshe-vysazhivat-lilii-v-sadu

Lily - eine würdige Konkurrentin der Queen Rose

Die dekorativen Merkmale von Gartenlilien machen sie zu absolut unabhängigen Blüten, die nicht „erhitzt“ werden müssen. Um jedoch eine interessante Komposition zu schaffen, tut die Selbsthilfegruppe immer noch nicht weh.

Lilien haben keine Angst vor einer Verpflanzung, sie wachsen gleichzeitig noch besser, wodurch wir das Blumenbeet von Jahr zu Jahr diversifizieren können. Die Gestaltung des Gartenbereichs ist immer mit einer Farbauswahl verbunden. Welche Pflanzen im Garten neben den Lilien zu pflanzen sind - ihre Verträglichkeit mit anderen Blumen.

Die Kombination von Lilien mit anderen Pflanzen.

Um ein solches Blumenbeet zu erstellen, müssen Sie einen windgeschützten Platz im Garten wählen. Der Standort sollte nicht vollständig der Sonne ausgesetzt sein. Sie sollten sie jedoch nicht unter Bäumen pflanzen, da sie ohne Sonnenlicht kalt und unangenehm sind.

Lilienzwiebeln können bei starker Hitze überhitzen, daher wird bei der Verwendung von Mulch empfohlen, Ziergras oder einige Bodendeckerpflanzen (direkt über den Zwiebeln gepflanzt), Blumen wie Immergrün oder andere Stauden, niedrige Büsche neben sich zu setzen.

Lilien sehen in Gruppenpflanzungen, Mixborders, Rabatkah (niedrige Formen) entlang der Gleise großartig aus.

Wenn Sie die Zwiebeln zwischen niedrige Büsche pflanzen, wird ihr unterer Teil abgedeckt, damit sie leichter überwintern können. Schattieren Sie den unteren Teil der Stängel, damit sich der Boden in der Sonne nicht überhitzt: Astilbe, Taglilienarten, Letniki... Kriechende Phloxen können vor die Lilien gestellt werden. Sehr gute Gastgeber, meiner Meinung nach eine gute Nachbarschaft.

Bei der Herstellung von mehrstöckigen Blumenbeeten können Lilien den höchsten zentralen Platz ausmachen, bei flachen geometrischen Abschnitten können sie jedoch unangemessen aussehen. Designexperten empfehlen, kleine, kurzwachsende Einjährige entlang der Fliederpfade zu pflanzen.

Bouquet-Pflanzvarianten einer Art oder Sorte werden in Gruppen von 3-5-9 vor dem Hintergrund anderer Büsche, hoher Ziergräser, leerer Wände, Zäune und vertikaler Gartenarbeit verwendet.

Wachsende Lilien in Form eines mehrstufigen Arrays sehen interessanter aus als auseinander. Wählen Sie Sorten aus, die verschiedenen Gruppen angehören. Im Vordergrund werden verkümmerte Sorten gepflanzt, die etwas früher blühen als die anderen, in der Mitte mittelgroß, etwas später blühen, im Hintergrund die höchsten.

Möglicherweise eine Kombination von Niedrig-LA-Hybriden, höheren und spät blühenden Orienpet-Hybriden (östlich). Sorten sollten vorzugsweise durch Pflanzen anderer Pflanzen voneinander getrennt werden.

Lilien lassen sich gut mit Pfingstrosen kombinieren, die früher blühen. Sie haben weder vor noch nach der Blüte eine Einschränkung beim Gießen. Schönes großes Laub ist ein guter Hintergrund für blühende Lilien.

Es ist schwierig, Lilien und Schwertlilien zu kombinieren, die nach der Blüte ihre dekorative Wirkung verlieren und ohne Bewässerung auskommen. Gleichzeitig bereiten sich die Lilien auf die Blüte vor und brauchen reichlich Wasser.

Ob die Lilie mit einer Rose koexistieren kann und ob die nächste Bepflanzung beiden Vertretern der Flora zugute kommt.

Eine Rose und eine Lilie sind zwei Königinnen, und es kann nicht zwei Königinnen gleichzeitig geben - jede verdient einen eigenen Platz und Aufmerksamkeit. Aber hier gibt es eine kleine Nuance - während der Blüte eines Blumenbeets mit Rosen sieht es natürlich sehr gut aus, aber wenn die Rosen verblassen, verliert es seine Ausdruckskraft. Gleiches gilt für Lilien. Deshalb müssen sie anständige Nachbarn finden.

Ebenso wie Lilien - Rosen sollten nicht unter Bäumen an schattigen Orten gepflanzt werden. Die Blumen lieben die aufgehende Sonne am Morgen sehr, ertragen aber die Hitze des Abendessens kaum.

Perfekte Begleiter zum Klettern auf Rosen und Blumenbeeten sind Clematis auf Stützen. Es ist besser, sie ein paar Jahre, nachdem der Rosenstrauch Wurzeln geschlagen hat, in die Rose zu pflanzen. Clematis hat ein starkes Wurzelsystem und eine junge Rose kann leicht ertrinken, wenn sie gleichzeitig gepflanzt wird. Clematis mit Rosen vertragen sich im Allgemeinen gut.

Lassen Sie uns versuchen, ein rosa Blumenbeet mit duftenden Lilienblumen zu kombinieren.

Versuchen Sie, im Vordergrund Büsche aus weißen Rosen zu platzieren, dahinter stehen große Lilien, zum Beispiel von dunklerer Farbe; gelbe rosen werden mit gelb-orangen lilien von gesättigter farbe kombiniert. Wenn der Rosenstrauch einzeln wächst, ist es schon ein Lichtblick, die Lilien sollten in mehreren Stücken dahinter gepflanzt werden - in Gruppen, sonst werden sie vor dem Hintergrund der Rose unsichtbar.

Wenn sich auf Ihrem Grundstück ein Teich befindet, pflanzen Sie eine schöne Taglilie um den Rand. Flauschige Blätter, die auf der Wasseroberfläche herabsteigen, sind die perfekte Ergänzung für eine solche Landschaftskomposition.

Direkt im Teich selbst kann die Seerose zur Schau stellen, wofür die alten Slawen mystische Symbolik gaben.

Es gibt viele Ideen und Möglichkeiten, einen Garten mit Lilien und Rosen mit anderen Blumen zu dekorieren. Das Wichtigste ist, die Sorten, die Sie mögen, richtig anzuordnen und sie richtig zu pflegen.

http://domfloris.ru/sadovie-cveti/liliya-dostoynyy-konkurent-koroleve-roze.html

Auf der Datscha

07.24.2018 admin Kommentare Es gibt keine Kommentare.

Lily Form ist klassisch, erkennbar. Im Frühling, wenn die Vegetationsperiode beginnt und bis zur Blüte, sind die Lilienstiele sehr dekorativ. Während der Blütezeit ist die Lilie wunderschön und duftet zart. Lily ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze mit einer Vielzahl von Blütenstandsfarben: Rosa, Weiß, Rot, Gelb und andere. Wenn Sie Lilien im Garten verwenden, können Sie spektakuläre Blumengärten, Rabatki und Mixborders anlegen, die mit der Ankunft des Sommers und bis zum Beginn des Herbstes blühen.

Lilien haben trichterförmige, becherförmige, talmförmige, röhrenförmige, glockenförmige Blüten. Die Höhe der Lilien reicht von 0,5 bis 2 m. Niedrig wachsende Sorten von Lilien können als Bordüre gepflanzt werden, hohe Lilien - als Bandwürmer, sowie Blumenbeete im Hintergrund. Außerdem werden Lilien in Gruppen gepflanzt: isolierte Inseln verschiedener Sorten oder kombiniert mit anderen mehrjährigen und einjährigen Pflanzen.

Rosa Lilien bilden ein ausdrucksstarkes Blüten-Tandem mit großen, sich ausbreitenden Blättern. Euonymus, Rhododendron, Mahonia und Berberitzenbeeren bilden einen guten Hintergrund für gelbe Lilien. Die Schönheit der Lilien ist in Kombination mit immergrünen Pflanzen ausgeprägter: Zypresse, Wacholder, Thuja.

Hohe Lilien sehen im Garten entlang des Zauns oder als Hintergrundpflanzung gut aus und betonen die Grenzen des Geländes. Als Einzelpflanzung profitieren Lilien davon, mitten auf dem Rasen gepflanzt zu werden. Gute Lilien im Garten vor den Bäumen, wenn die grüne Krone der Hintergrund für die königliche Blume ist. Niedrig wachsende Lilienarten betonen wunderschön Blumenbeete und Wege.

Lily im Garten ist perfekt mit Rittersporn, Pfingstrose, Wacholder, Alyssum und Astilbe kombiniert. Lilien können aufgrund ihrer Schattierung und Verträglichkeit mit anderen Pflanzen auf den Farbton, die Textur und die Form des Laubs vorgehängt werden.

Zum Anpflanzen von Lilien im Garten entlang der Wege geeignete Röhrenlilie. Auch gute weiße Lilie Formozskaya bis zu 90 cm hoch mit röhrenförmigen schmalen Knospen. Sehr schöne Umrisspfade, die die Grenzen der Lilie von Thunberg ergänzen und mit orange gesprenkelten Blumen blühen.

Aufgrund der interessanten Blütenform und des aufrechten Stiels im Garten werden Lilien oft in kleinen Gruppen und einzeln gepflanzt.

Blumenbeet mit Lilien

Für Einzelanpflanzungen von Lilien im Garten eignen sich am besten: weiß getupfte, goldene Lilie, Ornat-Lilie, weiß mit lila, Lily Candidum, Tiger-Lilie, rot-orange, Chalmoe-Lilie.

Anordnung für Blumenbeete mit Lilien

Im Garten müssen Sie Lilien mit anderen Pflanzen kombinieren. Für Lilien, die in Ihrem Garten wunderschön aussehen, müssen sie gepflanzt werden, um sich vorzustellen, wie sie mit anderen Pflanzen und Bäumen, mit Sträuchern und dekorativen Elementen aussehen werden.

Jede Liliensorte hat ihre eigenen botanischen und dekorativen Merkmale, die bei der Erstellung von Kompositionen berücksichtigt werden müssen - Größe, Höhe und Schatten der Blüten, Blühdauer, Pflegeeigenschaften.

Der Garten sieht gut aus Blumengarten, der aus einer Vielzahl von Lilien der Gruppe, sowie aus verschiedenen Sorten der gleichen Gruppe, in mehreren Ebenen bepflanzt, erstellt wird. Diese mehrstufige Reihe von Lilien sieht sehr beeindruckend aus.

Im Vordergrund bilden unterdimensionierte Liliensorten einen wunderschönen Teppich - sie werden unter asiatischen oder LA-Hybriden ausgewählt. Am besten lassen Sie zuerst die untere Reihe der Lilien und dann die mittlere und die höchste Reihe blühen - bilden Sie sie aus großen RT-Hybriden von Lilien.

Beim Pflanzen von Lilien in einem Garten ist es für Artengruppen besser, die Schichten in andere Gartenblumen zu teilen. Zum Pflanzen vor den Lilien eignen sich niedrigwachsende Nadelbäume, die gut gedeihen und den Boden bedecken. Von allen Zierpflanzen lassen sich Lilien am besten mit Pfingstrosen kombinieren. Vor Pfingstrosen sieht eine Gruppe niedriger Lilien zusammen mit Bodendecker-Phloxen spektakulär aus.

Lilien und Schwertlilien verbinden sich nicht erfolgreich. Das Laub trocknet nach der Blüte und verliert seine dekorative Wirkung. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Schwertlilien nicht gewässert werden, und die Lilien brauchen es.

Für Ränder können Sie niedrige Arten von Lilien jeder Farbe verwenden.

Nadelbäume, immergrüne Sträucher und Lilien bilden ein interessantes Duett.

Das Auftauchen aller neuen Liliensorten mit einer breiten Farbpalette und dekorativen Eigenschaften ermöglicht es ihnen, eine stabile Position im Garten einzunehmen und mit ihrem Aussehen Vorhänge, Blumenbeete, Bordüren zu dekorieren.

Taglilien im Garten schmücken leicht jedes Blumenarrangement mit ihren leuchtenden Farben, sodass Gärtner sie mutig in verschiedenen Kombinationen mit anderen Pflanzen verwenden, um verschiedene Gestaltungsideen zu verwirklichen, bei denen Taglilien vor dem Hintergrund vieler anderer Pflanzen im Garten immer vorteilhaft aussehen.

Regeln für die Registrierung von Blumenbeeten und Blumenbeeten mit Taglilien

Damit der Garten ordentlich und gepflegt aussieht, um ein vollständiges Erscheinungsbild zu erhalten, ist seine Planung erforderlich, da die gepflanzten Pflanzen nicht nach dem Zufallsprinzip die Harmonie erzeugen, die der Gärtner ursprünglich gesucht hat.

Wo es besser ist, Lilien zu pflanzen: Standortwahl und Bodenvorbereitung

Bevor Sie Pflanzen anpflanzen, ist es wichtig, die folgenden Punkte zu ermitteln:

  • was der Gärtner im Endergebnis auf seinem Grundstück sehen will;
  • welche Farben von Taglilien möchte er verwenden;
  • ob diese Farben mit Pflanzen kombiniert werden, die bereits in einem Blumenbeet wachsen;
  • es entsteht eine völlig neue Komposition oder das bestehende Design wird ergänzt;
  • Welche Rolle spielen Taglilien in der Gartengestaltung?
  • welche Höhe Blumen brauchen.

Diese Pflanzen sind so vielseitig, dass sie nicht nur zur Dekoration von Blumenbeeten dienen. Sie können die Fläche visuell vergrößern, wenn Sie sie im Hintergrund pflanzen, und mit dunklen, gesättigten Blütenblättern bepflanzte Taglilien betonen das Volumen der Fläche.

Wenn Sie vorhaben, Blumen auf dem Hintergrund von Nadel- oder Laubbüschen zu pflanzen, sind Tagliliensorten mit gelben Blütenblättern am besten geeignet.

Taglilien sehen in der Gartengestaltung am besten aus, wenn sie in kleinen Gruppen im gesamten Blumenbeet verteilt sind, je nach Höhe der verwendeten Sorten:

  • Die kürzesten Züchter befinden sich am Rand des Blumenbeets.
  • groß sollte in der Mitte der Komposition zur Geltung kommen.

Um Fehler beim Kauf von Pflanzgut zu vermeiden, sollte man auf die Verpackung achten, da immer die Höhe der Pflanze angegeben ist.

Platzierung von Taglilien im Garten

Kurzwachsende Sorten der Taglilie können die Hauptdekoration der Wege sein, die zum Haus, zum Pavillon im Garten oder in die Tiefe des Gartens führen. Es ist auch angebracht, sie für die Gestaltung von Rutschen, Steingärten und Originalrahmen am Rand des Blumenbeets zu verwenden.

Neben dem Sitzbereich oder entlang der Terrasse ist es angebracht, mehrere Tagliliensträucher mit einem zarten Aroma zu pflanzen, damit sie mit ihren exquisiten Blumen das Auge erfreuen und den Duft verbreiten.

Taglilien passen in die Gestaltung der Uferlinie des Stausees, zusammen mit anderen Pflanzen gepflanzt.

Es ist gut, an solchen Stellen des Gartens Blumen zu pflanzen, für die es keine Möglichkeit gibt, sorgfältig zu pflegen, aber sie müssen dekoriert werden. Taglilien werden diese Aufgabe gut bewältigen und ein Schmuckstück der Region werden.

Taglilien, die an einem Hang vor dem Hintergrund von Rasengras oder in Kombination mit anderen Pflanzen gepflanzt werden, machen es zu einem wichtigen dekorativen Element des Designs.

Beste Taglilienbegleiter

Taglilien sehen gut aus mit vielen anderen Farben, insbesondere Ziergetreide, Narzissen, Rittersporn, Stauden aus der Kamillenfamilie (Echinacea, Rudbeckia und andere), Dosen und Federgras.

Wenn Sie Taglilien auf einem Hintergrund von Sträuchern anpflanzen, sind Rispenhortensie, Viburnum und Bambus das Beste für sie.

Die Tagliliensorten der gelbbraunen Farbskala lassen sich am besten mit Agapanthus kombinieren.

Blumenbeete mit Taglilien eignen sich besser für sonnige Standorte, um Blumen die Möglichkeit zu geben, ihre Schönheit in vollen Zügen zu entfalten.

Lesen Sie viele verschiedene nützliche Informationen aus unseren Materialien:

Um die ungeklärten Sorten der Farnkategorie zu straffen: Schwule Lichter, die aus der Beschreibung den Code mit einem Grundschema und einem gelben Moment von Farben, Echiment und Pest zeichnen. Hinzufügen mit einem solchen Antivirus. Kanadische Kleinheit selbst, die aus ungefähr 10 Arten des Restes besteht. Anspruchslose Lilienkultur sollte den Garten qualitativ verändern, seine Version hervorbringen und ein wenig auf all den Elenden basieren. Alle diese hier sind gekennzeichnet durch schönen Pelzhandel und unauslöschliches Verlobungstelefon. Zwar blüht ein einzelner Angreifer oder mit den Turiner Begriffen der Beschreibung, aber in meiner Zeit bleibt das Schema unattraktiv, dazwischen sitzt das unsaubere Gartenpasswort, was sehr kurze Zeit in Anspruch nimmt. Was für eine kleine Gruppe, in der etwa 10 Lilifmi-Beschreibungen wiederholt werden. Dazu können Sie die schwach durchdringenden freien Blüten leuchten lassen, die die Beete durch die Helligkeit von Won und die Aktivität der Flut auf dem klingenden Abgrund kreuzen. Die Gruppe der schneeweißen Versionen sollte die verschiedenen Garten-Neunten eher leidenschaftlich ertragen, daher ist es unrentabel, ihre Verwirrung unter den Bedingungen einer anmaßenden Linie zu erschüttern.

Platz im Garten für schöne Lilien

Wahre Lilien an der Spitze. Diese Aktivierung umfasst Sorten, die der Petition der schlauen Löwen Asiens entsprechen. Es ist notwendig, die Lilien in Gruppen von vielen Sorten zu bewegen, da es andernfalls unter den Bedingungen der Bewertungen nicht möglich ist, sich gegenseitig einzuwickeln und die apikalen Lilien zu fermentieren, wobei Lücken zwischen den gewebten Testlilien verbleiben. Passwörter, die aber auch mit Virenschutzmitteln dereferenziert werden, lassen sich sehr gut nicht nur mit myntny Akzent von Lilien kombinieren, da sie in der Installation extrem wachsen, wie Geschenkpflanzen. Die nicht indizierte Blüte ist jedoch sehr intensiv mit dem Vergleich von Schwertlilien verbunden, und die Programme bei gleicher Hitze erfordern eine baufällige Befeuchtung, da nach dem Virus die Huftierserver nicht abgeschüttelt werden können. Liliama Aber ein königliches Virus ist sehr sündhaft, wenn man es mit einmaligem Wachsen kombiniert, und Lilien werden um die gleichen vierzehn Tage aus nicht wirtschaftlicher Befeuchtung ausgegeben, da die Standorte nach einer Antivirus-Blüte nicht mehr gerufen werden können. Denn all diese Lilien zeichnen sich durch schöne große Scanner und nach dem Menstruationsstamm Pentagon aus. Essays, aber sie werden mit Yandex stecken bleiben, offen nicht nur mit dem quantitativen Ablauf der Blumenbeete, wie sie entweder weg können, wie sektiererische Pflanzen. Unter den berühmten kahlen dieses Blumenbeets sind: grüner Drache, helle Bewertungen des Nordboten, rosa Perfektion, Irina und verblasst. Für das nicht wertende Schema sind die seelenvollen Gruppen von Zusammenfassungen der semitischen Diener ziemlich häufig: nicht neu. Für die Märtyrerbande sind die folgenden Gruppen von Hybriden der philippinischen Lilie recht verbreitet: Asiatisch. Aber die erkennbare Verlobte ist sehr schlecht mit wachsenden Schwertlilien, die bei gleichem Vergleich keine reichliche Feuchtigkeit mehr freisetzen, da nach dem Antivirus-Update die Cracker nicht mehr bewässert werden können. Sie sind zufrieden mit den trevianischen Handwerkern dieser Kategorie: schwulen Lichtern, die sich aus einem Vergleich von Lilien mit einer besonderen Form und einer gelben Liste von Polizisten, Echiment und dem Anführer erneut bewerben. Aber die deklassierte Blüte erklärt sich mit dem Vergleich der Iris sehr schlecht, und in derselben halben Stunde müssen die Blüten nachmittags benetzt werden, da die Iris nach dem blühenden Scanner nicht mehr verdünnt werden kann. Paar als mehrjährige Zwiebel. Schlecht mit anderen Farben. Juvenile Vielzahl von Blumen-Code, Zeitpunkt der Blüte und einmal Gärtner, um den Wert von Lilien Regelungen zu erstellen.

Mustermietvertrag

Kostenvoranschlag für Wohnungsrenovierung

Filmpräsentation über den Kindergarten

Zeitplan für Schulkind-Vorlage

Zuhause • Blumenzucht • Wo man Lilien pflanzt, einen Landeplatz aussucht, Nachbarn

Wo man Lilien pflanzt, einen Landeplatz aussuchen, Nachbarn

Wie wir bereits bemerkt haben, benötigen sie je nach Herkunft der Lilie unterschiedliche Beleuchtung. Röhren- und Orleans-Hybriden wachsen an sonnigen Orten gut, Kudrevatye und Oriental erfordern eine Platzierung im Halbschatten. Asiatische und LA-Hybriden bevorzugen eine leichte Schattierung.

Um die Schönheit der Lilien hervorzuheben, müssen Sie die richtigen Nachbarn auswählen. Es sollte die Höhe der Pflanze, die Zeit und Dauer der Blüte, die Größe und Farbe der Blume berücksichtigen. Es wird angenommen, dass die Lilien besonders eindrucksvoll mit Stauden von blauer Farbe aussehen (Rittersporn, Salbei, blaue Zyanose, kleinblättriges, Bluebell, Mordovnik).

Geeignet als Nachbarn und Phlox, aber nicht groß mit leuchtenden Blumen und gebremstem Blau. Im Frühling sehen sie beim Nachwachsen und Blühen gut aus, im Sommer bilden sie einen schönen Rand aus glänzenden Blättern. Darüber hinaus dienen kriechende Phloxen als Lilien als eine Art Mulch.

Sehr gute Nachbarn Pfingstrosen. Sie blühen früher, und dann wird ihr prächtiges geschnitztes Laub zur perfekten Kulisse für blühende Lilien. Übrigens können Pflanzzwiebeln sowohl vor als auch hinter den Pionen sein. Aber die Iris und Rosen als Nachbarn sind nicht geeignet.

Malerisch aussehen Lilien auf einem Hintergrund von dunklen Wacholderbüschen, Tui.

Sie sind gut im Grün von Pflanzen wie Farnen, Manschetten, Buntlippen.

Sehr schöne pflanzende Lilienbüsche auf dem Rasen. Nach ihrer Blüte bleiben jedoch leere Räume. Sie können mit niedrig wachsenden Pflanzen gefüllt werden, die später blühen (Stiefmütterchen, Ringelblumen).

Lilien auf dem Land: wie man schöne Blumen pflegt und züchtet

Um die Lilienknollen nicht zu beschädigen, sollten im Herbst die Ringelblumen nicht ausgegraben, sondern in Bodennähe abgeschnitten werden.

Thermophile Lilien wachsen hervorragend in Behältern, die als Blumentöpfe, Keramikvasen, Kisten und Wannen dienen können. Sie sind gut mit einer Vielzahl von Orten dekoriert: Balkone, Terrassen, Terrassen, Gehwege, Felsrutschen.

Niedrige Zwerglilien lassen sich auch am besten in Behältern oder auf Bergbahnen züchten. Hohe Lilien (2 m) sind spektakulär als Hintergrund einer einseitigen Grenze. Pflanzen mittlerer Höhe sind, wie die meisten Liliensorten, nicht nur in Rändern, sondern auch in Blumenbeeten malerisch.

Lilien können als Zimmerpflanzen gezüchtet werden. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, die Arten gezielt auszuwählen. Zum Beispiel wachsen langblütige Hybriden gut in einer Wohnung. Es gibt auch spezielle Pot Low Lilies (Pixie). Für den üppig blühenden Raum brauchen Schönheiten Kühle und um direktes Sonnenlicht zu vermeiden.

Vorstand

Lilien können den Garten von Ende Mai bis einschließlich September schmücken. Frühe Blüte in LA-Hybriden, asiatische Blüte etwa einen Monat lang seit Mitte Juni, dann Tubular und Orleans, und die letzten sind östliche Hybriden.

N. Ya. Ippolitova, Kandidatin für Agrarwissenschaften

http://ege-kras.ru/%D0%BA%D0%B0%D0%BA-%D0%BA%D1%80%D0%B0%D1%81%D0%B8%D0%B2%D0% BE-% D0% BF% D0% BE% D1% 81% D0% B0% D0% B4% D0% B8% D1% 82% D1% 8C-% D0% BB% D0% B8% D0% BB% D0% B8% D0% B8-% D0% BD% D0% B0-% D0% B4% D0% B0% D1% 87% D0% B5 /

Lilien in der Landschaftsgestaltung: die Geheimnisse der richtigen Komposition

Die Form der Lilie ist königlich-klassisch, erkennbar - man muss nur an das historische Wappen der französischen Könige „Fleur de Lis“ erinnern. Ab dem Frühjahr, wenn die Vegetationsperiode beginnt und bis zur Blüte, sind schlanke Lilienstiele ungewöhnlich dekorativ. Zum Zeitpunkt der Blüte ist Lilie nicht nur schön, sondern verbreitet auch einen raffinierten Duft. Lilien gehören zu mehrjährigen Knollenblumen mit einer Vielzahl von Blütenstandsfarben: Weiß, Rosa, Gelb, Rot und andere. Wenn Sie Lilien in der Landschaftsgestaltung verwenden, können Sie spektakuläre Blumenbeete, Mixborders und Rabat-Blumen schaffen, die vom Frühsommer bis Ende August blühen.

Je nach Sorte haben Lilien schalenförmige, talmförmige, trichterförmige, röhrenförmige oder glockenförmige Blüten. Die Höhe der Lilien variiert zwischen 0,5 und 2 m. Niedrig wachsende Sorten können als Borte gepflanzt werden, hohe als Bandwurm und im Hintergrund eines Blumengartens. Lilien werden oft in Gruppen gepflanzt: getrennte Inseln verschiedener Sorten oder kombiniert mit anderen Stauden und Einjährigen.

Hellrosa Hortensien und lila Phloxen bilden eine günstige Kulisse für rosa und weiße Lilien.

Rosa Lilien bilden ein ausdrucksstarkes Tandem mit Pflanzen, die große, sich ausbreitende Blätter haben. Ein guter Hintergrund für gelbe Lilien schafft Rhododendren, Euonymus, Berberitze, Mahonia. Die Schönheit der Lilien manifestiert sich stärker in Kombination mit immergrünen Arten: Wacholder, Zypresse, Thuja.

Hohe Lilien eignen sich hervorragend als Hintergrundpflanzung und entlang des Zauns, um die Grenzen des Geländes abzugrenzen. In Form einer Einzelpflanzung können die Solitärlilien auf einem Hügel inmitten eines Rasens platziert werden. Lilien eignen sich auch gut im Vordergrund von Bäumen, wenn eine dichte grüne Krone als Hintergrund für eine königliche Blume oder eine kleine Gruppe von 2-3 Lilien dient. Niedrig wachsende Arten betonen die Wege und Blumenbeete ideal, und die Sorten für Mixborders werden ausgewählt, um die Blüte königlicher Blumen den ganzen Sommer und den frühen Herbst über zu bewundern.

Ausgewählt nach Farbe und Größe der Knospen kommen Lilien verschiedener Sorten in einem Blumenbeet perfekt zusammen

Lily wird harmonisch mit Pfingstrosen und Rittersporn, Wacholder und Farnen, Astilbe und Alissum kombiniert. Lilien werden oft zu Büscheln zusammengefasst, da ihre Farbe und Verträglichkeit mit anderen Pflanzen sowohl im Ton als auch in der Form und Textur der Blätter stimmt.

Landung in Rabatkah und Bordsteinen

Für die Bepflanzung entlang der Gleise und die Bildung niedriger Ränder eignen sich die im Juli blühende, 70-80 cm hohe Röhrenlilie und ihre Sorte Harrisi mit reinweißen Blütenständen.

Gut für den gleichen Zweck, weiße Lilie formozskaya 60-90 cm groß mit schmalen röhrenförmigen Knospen. Am spektakulärsten sind jedoch die Strecken und die bis zu 50 cm hohe, untermaßige Lilie von Thunberg, die von Mai bis Juni mit gesprenkelten Orangenblüten blüht.

Eine andere Ansicht, die erfolgreich die untere Reihe von Blumenbeeten schmücken und alpine Dias schmücken kann, ist eine herabhängende Lilie, 40-60 cm hoch, mit pink-lila-orange-ähnlichen Blüten.

Einzelpflanzsorten

Aufgrund der ausdrucksstarken Form von Blütenständen und aufrecht stehendem Stängel mit spektakulärem Laub in der Landschaftsgestaltung werden Lilien oft alleine und in kleinen Gruppen gepflanzt.

Für eine Einzelpflanzung eignen sich am besten Lilien im Garten:

  • Goldene Lilie. 150 cm. Weiß gesprenkelt, blüht von Juli bis August.
  • Lily Regale. 120 cm, weiß mit lila, blüht von Juni bis Juli.
  • Lily Candidum 100 cm Weiß, blüht von Juli bis August.
  • Tigerlilie. 120 cm, rot-orange, blüht von Juli bis August
  • Lilium kühl. 150 cm Lila, rot oder gelb, blüht von Juni bis Juli.

Verfügt über ein Arrangement von Lilienbetten

Im Garten, in dem alles ästhetisch wahrgenommen wird, ist es wichtig, eine harmonische Kombination von Lilien mit anderen Pflanzen zu erzielen. Um Lilien effektiv in den Garten zu blicken, müssen sie gepflanzt werden und wissen, wie sie von anderen Blumen, Bäumen, Sträuchern und anderen dekorativen Elementen der Landschaftsgestaltung umgeben aussehen.

Einfarbiges Blumenbeet, kombiniert aus Sträuchern und immergrünen Arten, ist der optimale Hintergrund für Lilien, die in Form und Farbe spektakulär sind

Jeder Lilientyp hat individuelle, nur ihm innewohnende dekorative und botanische Merkmale, die bei der Erstellung von Landschaftskompositionen berücksichtigt werden müssen - Höhe, Größe und Schatten der Blüten, Blütezeit und -dauer, Nuancen der Pflege.

Option 1 - Lilien verschiedener Sorten in Gruppen

In der Landschaftsgestaltung sieht ein Blumengarten gut aus, der aus Lilien verschiedener Gruppen oder aus verschiedenen Sorten derselben Gruppe besteht und in zwei oder drei Ebenen gepflanzt ist. Solch eine vielschichtige Anordnung von Lilien sieht sehr beeindruckend aus. Im Vordergrund bilden untergroße Liliensorten einen üppigen Teppich - sie werden von "asiatischen" oder LA-Hybriden aufgenommen, die früher blühen als andere Arten.

Es ist wünschenswert, dass die unterste Lilienreihe zuerst blüht und dann die mittlere und die obere Pflanzenreihe zu blühen beginnen - sie bestehen aus hohen orientalischen oder OT-Lilienhybriden.

Niedrige Arten der blauen Palette der Gartenblumen verursachen den erfolgreichsten Kontrast mit den weißen und rosafarbenen Lilien

Beim Pflanzen von Lilienartengruppen ist es wünschenswert, die Schichten anderer Pflanzen zu teilen. Zum Pflanzen vor Lilien eignen sich verkümmerte Zweige, die sich nach und nach zur Seite ausdehnen und den Boden bedecken.

Option # 2 - Lilien und Pfingstrosen

Von allen Gartenblumen lassen sich Lilien am besten mit Pfingstrosen kombinieren, die früher blühen als Lilien und üppiges, dekoratives Laub aufweisen - es dient als Hintergrund für Lilien, unabhängig davon, ob die Pfingstrosen gepflanzt werden - hinter oder vor den Lilien.

Vor den Pfingstrosen ist eine Gruppe kurzwachsender Lilien in Kombination mit Bodendecker-Phloxen aufgrund der wechselnden Blüte besonders spektakulär: Phloxen im Mai, Pfingstrosen im Juni, Lilien im Juli. Hinter den Pfingstrosen sehen die hochorientalischen und Orienpet-Sorten von Lilienhybriden, die von Juli bis August blühen, großartig aus.

Sanfte lila Lilien ergänzen den Kamm entlang des Weges elegant, da sie einen Kontrast zu Grasrasen, smaragdgrünen und silbrig-grünen Büschen bilden

Lilien und Schwertlilien lassen sich nicht sehr gut kombinieren, da die Blätter nach der Blüte schnell austrocknen und ihre dekorative Wirkung verlieren. In diesem Moment müssen die Schwertlilien nicht gewässert werden, während die Lilien dies benötigen.

Option # 3 - Lilien und Rosen

Lilien und Rosen passen nicht gut in ein Blumenbeet - sie eignen sich gut für die Landschaftsgestaltung. Will man dennoch die Königin und die Königin des Gartens zusammen pflanzen, so empfiehlt es sich, hohe Lilien mit dunklen Blüten hinter die hellen Büsche der Kletterrosen zu stellen. Rosen sehen auch gut aus mit Lilien gleicher Farbe.

Niedrig wachsende monophone Lilien bilden ein ästhetisches Duett mit Bodendecker oder Kletterrosen gleicher Farbe.

Wenn eine Rose in einer einzigen Bepflanzung wächst, stellt sie bereits einen hellen Kompositionspunkt dar. Daher werden Lilien in kleinen Gruppen von 3 bis 5 Exemplaren in der Nähe des Rosenstrauchs gepflanzt, andernfalls gehen sie auf dem Hintergrund verloren.

Option # 4 - Lilien und Phlox

Nicht alle Arten von Phlox harmonieren mit Lilien - scharfe Blau- und Violetttöne von Phlox paniculata in Kombination mit Lilie wirken zu bunt. Die im Frühjahr blühenden kriechenden Phlox-Sorten mit blauem oder blassem Lila bilden jedoch einen guten Hintergrund für die wachsenden Triebe der Lilien. Im Sommer bilden glänzende, ledrige Phlox-Blätter eine besondere Bordsteinkante für das Pflanzen von Lilien, und im Winter dienen sie als Mulchschicht.

Phlox ist eine Blume, die Boden und einige andere Bedingungen fordert. Lesen Sie die Informationen darüber, bevor Sie sich für eine Lilie entscheiden: https://diz-cafe.com/rastenija/floksy-posadka-i-uxod.html

Option # 5 - Lilien mit weißen Stauden

Im Vordergrund sieht das Pflanzen von Lilien sehr sanft aus wie Iberis-Sträucher mit einer Höhe von 10-15 cm, die schneeweiß gepflegte Blütenstände blühen und das grüne Laub bewahren, das im Winter als Mulch für Lilien dient.

Eine weitere hervorragende Möglichkeit, um vor den Lilien zu pflanzen, ist ein Alissum, das sich allmählich ausdehnt und einen schönen grünen Teppich bildet, der mit kleinen weißen Blüten bedeckt ist.

Rasendekoration mit Lilien

In großen angelegten Gärten, in denen der Rasen mit Ziersträuchern und Bäumen kombiniert ist, werden mittelgroße und untergroße Lilien auf grünen Rasenflächen und auf den Wegen gepflanzt. Die Sorten von Lilien für das Ausschiffen von Rasen sind so ausgewählt, dass sie sich aufgrund der leuchtenden Farbe gut vom Grasgrund abheben - dies können asiatische Lilien, Hybriden mit gesättigten Orangen- oder Rottönen sein.

Ein striktes, ausdrucksstarkes Tandem entsteht durch die Kombination von Weiß oder einer anderen Lilie mit immergrünen Pflanzen und Nadelbäumen.

Für Ränder können Sie niedrige Typen jeder Farbe verwenden. Beeindruckendes Duo bilden Lilien und immergrüne Nadelbüsche wie Wacholder. Lilien werden sowohl vor als auch an den Seiten von Nadelbäumen gepflanzt, und wenn Sie hohe Sorten verwenden, dann hinter den Büschen.

Außerdem werden Lilien neben geyhery - kompakten Büschen mit dekorativem Laub und langen Stielen gepflanzt. Lesen Sie mehr über diese Pflanze: https://diz-cafe.com/ozelenenie/geyhera.html

Schöne Blumenbeete mit Lilien: 7 Modelle

A. Weiche Manschette (Alchemilla Mollis) 2 Stck. B. Geychera (Heuchera "Champagne Bubbles") 1 Stck. C. Lilie (Lilium) 3-tlg. D. Scabiosa (Scabiosa "Butterfly Blue") 1 Stck. E. Sibirische Iris (Iris sibirica) 3-tlg. F. Spiraea Japanisch (Spiraea japonica "Goldmound") 1 Stck. G. Iris (Iris) 3-tlg. H. Berberitze Thunberg (Berberis thunbergii) 1 Stck. I. Primorsky Armeria (Armeria maritima) 3-tlg. J. Sedum Kamchatka (Sedum kamtschaticum) 9-tlg.

1. Delphinium ist ein hohes Dunkelblau (Delphinium). 2. Buzulnik gezahnt (Ligularia dentata). 3. Anhuzah Azure (Anchusa Azurea) "Loddon Royalist". 4. Mordovnik gewöhnlich (Echinops ritro). 5. Lily "Verzauberung". 6. Phlox "Citrus" 7. Schafgarbe (Achillea) "Terracotta". 8. Gravilat Purpur (Ceum coccineum) "Werner Arends". 9. Das untermaßige Borstengewächs (Delphinium grandiflorum) "Blauer Zwerg". 10. Silberkraut Tonga (Potentilla tonguei). 11. Veronica broadleaf (Veronica teucrium) "Kapitaen".

1. Chubushnik (Philadelphus). 2 Phlox paniculata (Phlox paniculata). 3. Pfingstrosenhybride (Paeonia x Hybr.). 4. Tigerlilie (Lilium tigrinum). 5. Ageratum Mexican (Ageratum houstonianum). 6. Lobularia sea (Lobularia maritima). 7. Türkische Nelke (Dianthus barbatus).

Hohe Lilien in drei Schattierungen einer Art werden die Gestaltung des Zauns des Gartengrundstücks erfolgreich ergänzen

Hellrosa Lilien in Kombination mit Rittersporn und Schwertlilien ergänzen auf subtile Weise die Gestaltung des Gartensitzbereichs

Leuchtend orangefarbene Lilien setzen ausdrucksstarke Akzente auf einem Beet mit Nadelbäumen und kurzen Stauden

Orangefarbene Lilien werden zum exotischen Mittelpunkt eines Blumenbeets aus verschiedenen Rosensorten.

Die besten Arten und Sorten von Lilien

Um die Lilien harmonisch in die Landschaftsgestaltung einzufügen, muss entschieden werden, ob es sich um eine Einzelpflanzung oder eine Gruppenpflanzung handelt - basierend auf der Idee, die passende Liliensorte auszuwählen: optimal in Höhe, Größe der Knospen und Farbe.

Es gibt viele Arten von Lilien, die in Gruppen zusammengefasst sind:

Asiatische Lilienhybriden. Die Höhe beträgt 80-100 cm, der Durchmesser der Blüten beträgt ca. 15 cm. Sie blühen im Juni, sie überwintern gut im Freiland und sind unprätentiös in der Pflege. Asiatische Sorten haben eine große Auswahl an Schattierungen, sie variieren in Höhe und Größe der Knospen - diese Lilien bieten viel Platz für die Gestaltung eines Landschaftsgartens.

  • Rot: Solfarino, Rote Empfindung, Black Out, Black Jack, Hiavata, Koktel-Zwillinge, Landini, Linda, Matrix, Olin.
  • Weiß: Navona, Costa, Annamari Dream, Crossover.
  • Gelb: Top Line, Fata Morgana, Schwarze Spinne, Wali San, Vento, Goldener Stein, Grand Cru, Graffiti.
  • Pink: Lutscher, Iowa Rose, Arosa Juel, Wali Nappa, Vermeer, Delilah, Chianti.
  • Lila: Doppelte Sensation, Ritter Flyer, Nattiz Stolz, Purl Ai, Purfel Leben, Push Off.
  • Orange: Apricot Pixel, Stierkampf, Loreta, Orange Art, Orange Electric, Pearl Justin.

Röhrenförmige (langblütige) Hybriden von Lilien. Wärmeliebende Blüten, die unter einem guten Schutz überwintern, mit kleinen Knospen und zartem Aroma: gelb (Deliana), lila (Devine, Miyabi, Tsirano), weiß (White Elegance, Prime Ice, Elegant Lady). Diese Lilienkultur ist meist Gewächshauskultur und wird nur selten auf freiem Feld angebaut.

Hybriden von Schlauch- (Longiflorum) und asiatischen Lilien (LA-Hybriden). Die Höhe der kräftigen aufrechten Stängel mit schönen Blättern beträgt 1 bis 1,3 m. Der Durchmesser der samtigen, nach oben gerichteten Blüten beträgt etwa 25 cm. Sie blühen im Juli, sie überwintern gut. Frostresistente Sorten sind resistent gegen Krankheiten. LA Lilienhybriden eignen sich hervorragend für den Anbau auf offenem Feld und ergänzen sich hervorragend mit ihrer mehrfarbigen Gartengestaltung.

  • Rot: Fangio, Roter Planet, Polizist, Ursprüngliche Liebe, Königliche Gnade, Tomar.
  • Weiß: Litovin, Oakland, Eiskristall, Bright Diamond, Donatello, Ercolano.
  • Gelb: Royal Fantasy, Freya, Buzzetto, Yellow Kokot, Prominent, Royal Fantasy.
  • Pink: Cavalese, Turandot, Arbatax, Beyonce, Indian Summerset, Cavalese, Kleiner Kuss, Mosel, Nora, Rodeo.
  • Lila: Noranda, Sabatini, Samur, Cecil.
  • Orange: Bestseller, Eremo, Indischer Diamant, Kentucky, Supers Crossing, Orange Kokot, Fiamma.

Orientalische (östliche Hybriden). Kräftig entwickeltes Grün, großer Strauch, 0,8-1,5 m hoch. Der Durchmesser exotischer Blüten beträgt ca. 25 cm. Sie blühen im August, überwintern nicht (es ist besser, die Zwiebeln auszuheben und im Keller zu lagern). Orientalische Lilien sind die spektakulärsten und gefragtesten unter den Gärtnern, aber sie beginnen, mit neuen Sorten von OT-Hybriden, die sich durch frühe Blüte auszeichnen, einen Wettbewerb im Landschaftsbau zu schaffen.

  • Rot: Distant Drum, Montezuma, Magic Star, Pico, Stargeiser, Sumatra, Tigerwoods.
  • Weiß: Unschuldige Dame, Rialto, Casablanca, San Glow, Triumphierend, Muskadett, Annika, Doppelparty, Legende, Marco Polo.
  • Gelb: Royal Fantasy, Freya, Anais Anais, Brekdans.
  • Rosa: Isabella, Bernini, Josephine, Acapulco, Bergamo, Belonica, doppelte Überraschung.
  • Lila: Schwindlig, Power Gloss, Starfighter, Entnrteyner.

Hybriden asiatischer und orientalischer Lilien (OA-Hybriden). Der Durchmesser der nach oben weisenden Blüten beträgt 18–20 cm. Es gibt nur wenige Sorten dieser neuen Gruppe von Hybriden: Gelb (Yellow Power, Cauvery, Nanjing, Sani Crown), Rosarot (Kokopa, Red Power, Fest Crown, Elegant Crown).

Hybriden orientalischer und tubulärer Liliensorten (OT-Hybriden oder Orienpet). Die Strauchhöhe beträgt 1,5 m Riesige Duftknospen mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm sind seitlich und nach oben gerichtet. Pflegeleicht, Winter ohne Probleme.

  • Red: Mussasi, Red Hart, Zufriedenheit, Sophie.
  • Weiß: Boogie Woogie, Jura, Ostmond, Coco, Mr. Cass, Ovation.
  • Gelb: Goldklasse, Gelb, Katina, Lesotho, Pontiac, Solange, Fünfzig Fünfzig.
  • Rosy: Bowmore, Beywatch, Gluveyn, Judy Foulys, Donato, Mythos.
  • Lila: Dalian, Judith Suffinha, Lebensstil, Miss Fairy.
  • Orange: Morini, Orange Space, Saltarello.

Hybriden aus Röhren- und Orleanslilien. Die widerstandsfähigsten Sorten aller Arten von Lilien, die gegen Pilz- und Viruskrankheiten resistent sind, aber für den Winter Schutz benötigen.

  • Weiß: Upfeising Weiß, Dame Alice, Regale, Regale Album.
  • Gelb: Apfeising Gelb, goldene Pracht.
  • Rosy: Upfeying Pink.
  • Lila: Pink Perfection.
  • Orange: Apfeising Orange, afrikanische Königin.

Martagon-Hybriden. Kleine, großblumige Blüten mit Laub in Quirlen. Dauerhafte, kälteresistente, krankheitsresistente Sorten.

  • Reds: Claude Schride.
  • Weiß: Martagon Album, Chameleon.
  • Gelb: Schiefer Morgen.
  • Pink: Rushshian Morning, Hydeberd.
  • Lila: Martagon Perple, Maruun King.

Brandneue Gruppe von LO-Hybriden (Oriental plus Longiflorum) mit trichterförmigen Blüten: Rosa (Bellingsong, Dolcetto, Pink Neven, Prince Promis), Weiß (Global Beauty, Illusion, White Triumphant).

Eine weitere neue Serie von Lilien, die durch Dreifachkreuzung erhalten wurde, sind LOO-Hybriden mit Blütentönen von ca. 40 cm Durchmesser: Weiß (Bright Diamond, Eagle, Nuance Polar, White Triumph), Rosa (Drimiver, Pink Diamond, Pink Panther, Forlan), Glaube).

In einheimischen Breiten empfehlen erfahrene Gärtner den Anbau von Lilien dieser Sorten: Regale, Crystal Star, Merostar, Narbona, Grand Grew. Verwenden Sie für die Landschaftsgestaltung seltene Liliensorten: Rot (African Lady, Black Beauty, Scarlet Delight), Weiß (Gold Bend, Virgininele, Specumum Album), Rosa (Lancon, Specumum Rubrum, herabhängende Lilie) und Orange (Davids Lilie, Henrys Lilie, Leopardenlilie), gelb (Kanadische Lilie, Zwergenlilie, Leuchtlins Lilie, Hansons Lilie).

Die Entstehung neuer Sorten und Hybriden mit einer reichen Farbpalette und einzigartigen dekorativen Eigenschaften ermöglicht es Lilien, eine starke Position in der Landschaftsgestaltung des Gartens einzunehmen und mit ihrem Aussehen Blumenbeete, Vorhänge, Bordüren zu dekorieren.

http://diz-cafe.com/rastenija/lilii-v-landshaftnom-dizajne.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen