Kräuter

Blumenbeet mit Pfingstrosen

Pfingstrosen - luxuriöse und autarke Blumen. Denn die Anforderungen an ihre Nachbarn haben besondere Pionen. Pfingstrosen schaffen eine einzigartige Atmosphäre und erfüllen den Garten mit Glück. Eine reiche Farbpalette - ein guter Grund für den Einsatz von Pfingstrosen in der Landschaft.

Sie können alle Arten von Pfingstrosen verwenden: Baumpfingstrosen, etwa 2 m hohe Sträucher und Park-Pfingstrosen mit leuchtenden Blüten und niedrigen Sträuchern.

Herrlich im Garten blühen leuchtende Blüten der Bowl of Beauty mit einer Vielzahl von Staubblättern. Oder kompakte Pfingstrosenbüsche der Sorte Neon, die dicht mit gefüllten Blüten bedeckt sind und wie flatternde Schmetterlinge darauf aussehen.

Nur zum Schneiden von Pionen müssen Sie Requisiten verwenden, da deren Stiele den Schweregrad der Kappen nicht tolerieren. Oder verwenden Sie solche Pfingstrosen im Hintergrund, wie Carol, die spektakuläre Blumen haben, die in Sträußen spektakulär aussehen.

Es ist möglich, Pfingstrosen sowohl in Steingärten als auch zur Dekoration von Gehöft- und Gartengrundstücken, großen Landschaftsarrays, zu verwenden.

Pfingstrosen verleihen jedem Blumenbeet Volumen und Pracht und sind nach ihrer Blüte die perfekte Kulisse für andere Pflanzen. Das Vorhandensein von Pfingstrosen in gemischten Zusammensetzungen kann sogar mit dem Einfügen von Rubinen in Schmuck verglichen werden.

Das Beste daran ist, dass Pfingstrosen auf einem samtig grünen Rasen auf einer riesigen Fläche aussehen, auf der weder der Triumph der Blumen noch der des geschnitzten Grüns Grenzen setzen.

Achten Sie auf die Farbkombination. Bei Burgundersorten von Pfingstrosen ist es besser, keine anderen roten Blüten zu pflanzen, wenn sie gleichzeitig mit Pfingstrosen blühen.

Unter den hellen Hüten der Pfingstrosen sehen die Köpfe der blühenden weißen Zierzwiebeln gut aus.

Weiße oder korallenrote Pfingstrosen kombinieren leuchtend dunkelrote Blüten wie Nelken oder blutrote Geyher. Die Zartheit von rosa Pfingstrosen wird durch dunkle dekorative Grüntöne von Thuja- oder Berberitzenbüschen betont. Große Pfingstrosen sehen in einem Bett mit Nieswurz aus.

Unterstreichen Sie das Blumenbeet mit weißen Pfingstrosen - farblich kontrastierenden Iris, Salbei, Mohn, Taglilie, Glöckchen, Geißblatt.

Laubwechselnde Zierpflanzen mit kleinen Blüten können auf kleiner Fläche neben Pfingstrosen gepflanzt werden. Aber sie müssen entweder niedriger als Pionen oder höher sein.

Einzelne Pfingstrosenbüsche, die in kurzen Reihen gegen große Bäume gepflanzt sind, sehen sehr beeindruckend aus. In der Nähe des Wacholderdickichts werden beispielsweise schmalblättrige Pfingstrosen mit saftigen oder zarten Blüten gepflanzt.

Sie können Pfingstrosen in Gruppen anordnen, die sich durch kontrastreiches Laub abgrenzen, oder drei Sträucher an den Ecken des Smaragdrasens pflanzen.

Pflanzen Sie verkümmerte Stauden um den Umfang: Manschette, Primeln, Gänseblümchen, Bergenia. Verwenden Sie als Vertikale einen Fingerhut oder Delphinium.

Es wird nicht empfohlen, mehrere Sorten an einem Ort zu kombinieren. Verteilen Sie sie besser im Garten.

Pflanzen Sie zwischen Pfingstrosensträuchern keine anderen Pflanzen. Lassen Sie diesen Platz frei zum Lösen. Es wäre wünschenswert, wenn es zu jedem Pfingstrosenstrauch einen Weg gäbe.

Erstellen Sie einen Garten, der Sie vom Frühling bis zum Frost erfreuen wird, ist nicht schwer. Sobald der Schnee schmilzt, werden die Pfingstrosenbüsche mit kleinen Blättern geschmückt: Galantusen, Iris, Krokusse.

Später - Narzissen und Tulpen. Im Sommer sehen Astilbe, Lilien, Pelargonien, Godecea, Zinnie und Petunien wie grünes Pfingstrosengebüsch aus. Und im Spätherbst werden Phloxen, Astern und Chrysanthemen kommen, um sie zu ersetzen.

Laubbaum-Pfingstrose bei Sonnenuntergang hat einen ausgeprägten violetten Farbton und hebt sich gut von den goldenen Bäumen ab.

Denken Sie daran, dass Pfingstrosen Freiflächen und viel Platz lieben. Experimentieren Sie im übrigen und kreieren Sie Ihre eigenen Kompositionen im Garten.

http://flo.discus-club.ru/klumba-s-pionami.html

Pfingstrosen im Garten

12.10.2018

Ideale Duette: Wir wählen Partner für romantische Pfingstrosen

Trotz der Größe des Busches, der riesigen (bis zu 20 cm) üppigen Blüten und der so schönen Konturen sind Pfingstrosen keineswegs Einzelpflanzen. Eine der größten und hellsten Pflanzen für Blumengärten zeigt ihre ganze Eleganz und Romantik nur in der richtigen Umgebung. Es ist besser, Pfingstrosensträucher nicht in großen Gruppen zu pflanzen: Jede einzelne Pflanze sollte in all ihrer Brillanz und Schönheit erscheinen, sie ist von allen Seiten gut sichtbar. Und die Unterstützung für jede einzelne Sorte sollte persönlich ausgewählt werden.

Auswahlregeln

Die einzige Regel für die Auswahl der Partner für die Pfingstrose ist, dass die Pflanze ähnliche Anforderungen an die Wachstumsbedingungen in Kombination mit deutlich kleineren Blüten als die Pfingstrose stellen sollte. Das Farbschema des Bewerbers kann jedoch variieren, von heller in Bezug auf die Farbe der Pfingstrosenblütenschattierungen bis zu den dunkelsten Variationen von Lila und Burgunder.

Ein wesentlicher Nachteil von Pfingstrosen ist ihre „Bindung“ an den Beginn der Gartensaison: Durch die Entstehung eines echten Aufruhrs im Frühjahr verlieren diese Pflanzen bis zur Sommermitte ihre Attraktivität. Benachbarte Pflanzen sollten diesen Mangel ausgleichen und gleichzeitig die Dekorativität des Blumengartens bis zur Herbstkälte erhalten.

Da die Pfingstrose klare Konturen hat, sollte sein Partner eine chaotischere und üppigere grüne Masse schaffen, die den Raum des Blumengartens ausfüllt. Gleichzeitig sollten benachbarte Pflanzen kein pfingstrosenähnliches Laub aufweisen: Die grüne Textur der Partnerpflanze muss sowohl in Form als auch in Farbe kontrastieren.

Pfingstrosen tolerieren nicht die Nachbarschaft von stark wachsenden Pflanzen, die ihr eigenes Wachstum beeinträchtigen. Die Fülle der großen Blumen herrlicher Romantik braucht einen vertikalen Ausgleich mit anderen Pflanzen in den Blumenbeeten, einschließlich Fischfilet und begleiteten, Kanten Kanten Ihrer Betten mehr zu kleinen Arten, gibt geordnete Zusammensetzung.

Perfekte Nachbarschaft

Ein idealer Partner für Pfingstrosen ist Gartengeranie aller Art, einschließlich der bescheidenen, aber umwerfend schönen komplexen Geranie aus blühender Geranie. Diese Unterart ist besser Geranien zu pflanzen neben einem dunklen oder hellen Pfingstrose Sorten gefärbt, während alle weiß, Milch und hellrosa Farben Päonienblüten besser ist, einen anderen Partner zu holen - Pelargonie.

Diese beiden Pflanzen, von denen jede eine schöne Blüte aufweisen kann, ergänzen sich in gemischten Anpflanzungen, gleichen die Mängel aus und bieten eine fast schmuckhafte Formenvielfalt. Damit die Geranie in Blütenpracht und mit einer Fülle von Blütenständen, die einer Pfingstrose nicht unterlegen sind, unmittelbar nach dem Verfall der Blüten am Fuß des Zweiges abgeschnitten werden kann.

Die Lücken zwischen den Büschen der Pfingstrosen und mir wollen sich mit durchbrochenen Linien füllen, die unauffällig einen prächtigen, den Hintergrund hervorhebenden Hintergrund schaffen. In einer solchen Rolle wird White Tansy der ideale Partner für Pfingstrosen sein und eine weiche, diskrete, romantische und gleichzeitig ansprechende Augenmilfleur schaffen. Die kleinsten weißen Blüten von Rainfarn stehen in so starkem Kontrast zu den massiven Pfingstrosenblüten, dass sie wie eine Streuung kostbarer Perlen erscheinen.

Hintergrundbegleitung für Pfingstrosenbüsche

Es ist auch nicht einfach, den richtigen Hintergrund für Pfingstrosenbüsche zu finden. Helle, eindrucksvolle Formen von Pfingstrosen brauchen den richtigen Hintergrund.

Der Garten unserer Träume. Wie man Pfingstrosen im Designbereich schreibt

Eine absolut ideale Pflanze für den Hintergrund von Blumenbeeten, auf denen Pfingstrosen als Hauptpflanzen gepflanzt sind, ist eine Lilie. Gewagte und schöne Blüten sollten nicht nur in Farbe, sondern auch in Größe ausgewählt werden: Hinter Pfingstrosen wachsende Lilienblüten sollten deutlich kleiner sein als die Größe der Pfingstrosenblüten.

Wenn als ein Elternteil Pionen Nachbar belotsvetuschee Pflanze oder Blumengarten wirkt wachsen meist Pionen mit hellrosa Palette, der perfekte Hintergrund für einen Partner werden sie fioletovotsvetkovy catnip.

Die Textur des Laubes ideale Partner für die Pfingstrose kann Phlox, Taglilien, Fetthennen, Iris und Kermesbeere, und die vertikale Struktur kommen - Fingerhut, Veronicastrum, Miscanthus, milkweed oder Rittersporn, spielen auf dem Kontrast von länglichen Blütenstände, und die großen runden Blumen. Wenn Pfingstrosen am Rande des Beetes wachsen, wird die nächsten Kanten der Hocke Pflanzen landen - es kann violett sein, Manschette, Astern, Primel, Heuchera, usw.

Hat dir der Artikel gefallen? Fügen Sie es zu Ihren Lesezeichen hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche Ihres bevorzugten sozialen Netzwerks klicken:

Kompatibilität und Inkompatibilität von Pflanzen im Garten

Verträglichkeit und Unverträglichkeit von Pflanzen im Garten (Bäume, Sträucher, Trauben, Erdbeeren, Gartenkulturen)

Kompatibilitätstabelle der Obstbäume im Garten, Sträucher, Trauben, Erdbeeren, Gartenfrüchte

Ich habe die Verträglichkeit von Pflanzen im Garten für Forschung und Praxis sehr sorgfältig untersucht.

Merkmale der Auswahl, Bepflanzung und Pflege von vielversprechenden Pfingstrosen

Ich werde meine Schlussfolgerungen mit Ihnen teilen.

Einige Pflanzen im Garten vertragen sich nicht. Die Gründe für die Unverträglichkeit von Pflanzen sind folgende:

1) die Wurzeln benachbarter Pflanzen liegen in der gleichen Tiefe und verhindern das gegenseitige Wachstum,
2) eine Nachbarpflanze produziert Substanzen, die für eine andere Nachbarpflanze schädlich und unangenehm sind,
3) Pflanzennachbarn verbrauchen gleichzeitig Nährstoffe (einige ihrer Kategorien), weil ihnen beides fehlt,
4) Eine Pflanze zieht die Schädlinge der Nachbarpflanze an oder bietet ihnen Schutz.
Es gibt noch andere Gründe.

Gute Freunde können demnach Pflanzen sein, bei denen sich die Wurzeln auf verschiedenen Ebenen befinden, die nützliche Substanzen an den Nachbarn abgeben, die nicht um Nährstoffe konkurrieren. Müssen auch die Art der Bewässerung berücksichtigen. Es kommt vor, dass eine Pflanze reichlich bewässert werden muss, während eine andere Pflanze nur ein paar Mal im Jahr bewässert werden möchte. Es ist klar, dass es nicht sehr wünschenswert ist, sie in der Nähe zu pflanzen. Nun, über den Schatten muss man nachdenken. Wenn eine Pflanze wächst und einen Nachbarn vor der gewünschten Sonne verschließt, ist es nicht möglich, gut zu wachsen und reichlich Früchte zu tragen.
Deshalb ist es sehr wünschenswert zu überlegen, welche Pflanzen im Garten nebeneinander stehen können und welche nicht.
Hier müssen wir Sie jedoch darauf hinweisen, dass die verschiedenen Kompatibilitätstabellen, die Sie im Internet finden, häufig nicht auf wissenschaftlichen Informationen beruhen. Tatsache ist, dass Sie tagsüber mit Feuer keine ernsthaften eingehenden Studien zu diesem Thema finden. Wer wird sie leiten, wenn keine Mittel zur Verfügung stehen? Alle diese Tabellen werden daher häufig auf der Grundlage von Beobachtungen einzelner Gärtner und ihres Erfahrungsaustauschs zusammengestellt.

Es gibt einige Nuancen, die beim Platzieren von Pflanzen im Garten berücksichtigt werden müssen. Sie hängen nicht mit Kompatibilität und Inkompatibilität zusammen, aber Sie werden sich sicherlich als nützlich erweisen, wenn Sie einen Garten planen.

1) Wir versuchen, keine Sträucher unter die Bäume zu pflanzen, in denen die Beeren in der Zeit reifen, in der die Bäume besprüht werden sollen. Dieses Gift ist nicht auf die Früchte eines Busches gekommen. Dieser Ansatz gilt nicht nur für Sträucher, sondern auch für andere "essbare" Pflanzen. Und nicht jedes Gift, das zum Schutz eines Baumes benötigt wird, ist es wert, seine untergroßen Nachbarn zuzulassen.

2) Wenn der Nachbar in der Nähe unseres Zauns gute gesunde Birnen hat, werden wir vielleicht auch Birnen auf seine Seite pflanzen, damit sie sich gegenseitig bestäuben. Bestäuber sind ebenfalls wichtig zu berücksichtigen.

Ich werde eine Tabelle zitieren, in der ich Informationen über die Verträglichkeit und Unverträglichkeit der folgenden Pflanzen im Garten zusammengestellt habe: Apfel, Birne, Quitte, Kirsche, Süßkirsche, Pflaume, Kirschpflaume, Aprikose, Pfirsich, Ashberry, Viburnum, Walnuss, Haselnuss, Weißdorn, Shadberry, Schwarze Johannisbeere, rote Johannisbeere, goldene Johannisbeere, Stachelbeere, Himbeere, Brombeere, Geißblatt, Sanddorn, Berberitze, Hartriegel, Heckenrose, Trauben, Actinidia, chinesisches Zitronengras, Erdbeeren. Daraus lernen Sie, mit was Sie im Garten pflanzen können oder müssen und was mit was unmöglich ist.

Tabelle der Verträglichkeit und Unverträglichkeit von Bäumen, Sträuchern, Reben, Erdbeeren und anderen Pflanzen im Garten

Viele Gärtner bemerken, dass es im Garten gut ist, würzige Pflanzen wie Anis, Basilikum, Koriander, Melisse, Petersilie, Thymian, Estragon anzupflanzen. Ihre Riechstoffe schrecken viele Schädlinge ab und hemmen die Ausbreitung von Krankheiten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie solche Pflanzen nicht essen, nachdem Sie sie mit Pestiziden besprüht haben.

Ideale Duette: Wir wählen Partner für romantische Pfingstrosen

Trotz der Größe des Busches, der riesigen (bis zu 20 cm) üppigen Blüten und der so schönen Konturen sind Pfingstrosen keineswegs Einzelpflanzen. Eine der größten und hellsten Pflanzen für Blumengärten zeigt ihre ganze Eleganz und Romantik nur in der richtigen Umgebung. Es ist besser, Pfingstrosensträucher nicht in großen Gruppen zu pflanzen: Jede einzelne Pflanze sollte in all ihrer Brillanz und Schönheit erscheinen, sie ist von allen Seiten gut sichtbar. Und die Unterstützung für jede einzelne Sorte sollte persönlich ausgewählt werden.

Auswahlregeln

Die einzige Regel für die Auswahl der Partner für die Pfingstrose ist, dass die Pflanze ähnliche Anforderungen an die Wachstumsbedingungen in Kombination mit deutlich kleineren Blüten als die Pfingstrose stellen sollte. Das Farbschema des Bewerbers kann jedoch variieren, von heller in Bezug auf die Farbe der Pfingstrosenblütenschattierungen bis zu den dunkelsten Variationen von Lila und Burgunder.

Ein wesentlicher Nachteil von Pfingstrosen ist ihre „Bindung“ an den Beginn der Gartensaison: Durch die Entstehung eines echten Aufruhrs im Frühjahr verlieren diese Pflanzen bis zur Sommermitte ihre Attraktivität. Benachbarte Pflanzen sollten diesen Mangel ausgleichen und gleichzeitig die Dekorativität des Blumengartens bis zur Herbstkälte erhalten.

Da die Pfingstrose klare Konturen hat, sollte sein Partner eine chaotischere und üppigere grüne Masse schaffen, die den Raum des Blumengartens ausfüllt. Gleichzeitig sollten benachbarte Pflanzen kein pfingstrosenähnliches Laub aufweisen: Die grüne Textur der Partnerpflanze muss sowohl in Form als auch in Farbe kontrastieren.

Pfingstrosen tolerieren nicht die Nachbarschaft von stark wachsenden Pflanzen, die ihr eigenes Wachstum beeinträchtigen. Die Fülle der großen Blumen herrlicher Romantik braucht einen vertikalen Ausgleich mit anderen Pflanzen in den Blumenbeeten, einschließlich Fischfilet und begleiteten, Kanten Kanten Ihrer Betten mehr zu kleinen Arten, gibt geordnete Zusammensetzung.

Perfekte Nachbarschaft

Ein idealer Partner für Pfingstrosen ist Gartengeranie aller Art, einschließlich der bescheidenen, aber umwerfend schönen komplexen Geranie aus blühender Geranie. Diese Unterart ist besser Geranien zu pflanzen neben einem dunklen oder hellen Pfingstrose Sorten gefärbt, während alle weiß, Milch und hellrosa Farben Päonienblüten besser ist, einen anderen Partner zu holen - Pelargonie.

Diese beiden Pflanzen, von denen jede eine schöne Blüte aufweisen kann, ergänzen sich in gemischten Anpflanzungen, gleichen die Mängel aus und bieten eine fast schmuckhafte Formenvielfalt. Damit die Geranie in Blütenpracht und mit einer Fülle von Blütenständen, die einer Pfingstrose nicht unterlegen sind, unmittelbar nach dem Verfall der Blüten am Fuß des Zweiges abgeschnitten werden kann.

Die Lücken zwischen den Büschen der Pfingstrosen und mir wollen sich mit durchbrochenen Linien füllen, die unauffällig einen prächtigen, den Hintergrund hervorhebenden Hintergrund schaffen. In einer solchen Rolle wird White Tansy der ideale Partner für Pfingstrosen sein und eine weiche, diskrete, romantische und gleichzeitig ansprechende Augenmilfleur schaffen. Die kleinsten weißen Blüten von Rainfarn stehen in so starkem Kontrast zu den massiven Pfingstrosenblüten, dass sie wie eine Streuung kostbarer Perlen erscheinen.

Hintergrundbegleitung für Pfingstrosenbüsche

Es ist auch nicht einfach, den richtigen Hintergrund für Pfingstrosenbüsche zu finden.

Pfingstrosen in Landschaftsgestaltung

Helle, eindrucksvolle Formen von Pfingstrosen brauchen den richtigen Hintergrund. Eine absolut ideale Pflanze für den Hintergrund von Blumenbeeten, auf denen Pfingstrosen als Hauptpflanzen gepflanzt sind, ist eine Lilie. Gewagte und schöne Blüten sollten nicht nur in Farbe, sondern auch in Größe ausgewählt werden: Hinter Pfingstrosen wachsende Lilienblüten sollten deutlich kleiner sein als die Größe der Pfingstrosenblüten.

Wenn als ein Elternteil Pionen Nachbar belotsvetuschee Pflanze oder Blumengarten wirkt wachsen meist Pionen mit hellrosa Palette, der perfekte Hintergrund für einen Partner werden sie fioletovotsvetkovy catnip.

Die Textur des Laubes ideale Partner für die Pfingstrose kann Phlox, Taglilien, Fetthennen, Iris und Kermesbeere, und die vertikale Struktur kommen - Fingerhut, Veronicastrum, Miscanthus, milkweed oder Rittersporn, spielen auf dem Kontrast von länglichen Blütenstände, und die großen runden Blumen. Wenn Pfingstrosen am Rande des Beetes wachsen, wird die nächsten Kanten der Hocke Pflanzen landen - es kann violett sein, Manschette, Astern, Primel, Heuchera, usw.

Hat dir der Artikel gefallen? Fügen Sie es zu Ihren Lesezeichen hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche Ihres bevorzugten sozialen Netzwerks klicken:

Blumen für einen Strauß werden morgens oder abends mit einem scharfen Messer abgeschnitten. Die Blätter werden vom unteren Teil des Stiels entfernt, die Dornen werden von den Rosen entfernt und die Enden der Stiele werden in die Blüten von Flieder oder Jasmin gespalten. Vor dem Erstellen eines Straußes ist es ratsam, die Schnitte mit einem scharfen Messer diagonal zu aktualisieren. Am unteren Ende des Stiels von Chrysanthemen, Nelken oder Alpenveilchen müssen Sie einen Einschnitt bis zu einer Tiefe von 2 cm vornehmen.

Wenn die Blüten Latex oder milchigen Saft enthalten, werden die Enden der Stängel solcher Pflanzen über einer Flamme verbrannt oder in kochendes Wasser getaucht und sofort in kaltes Wasser gelegt. Bei der heißen Verarbeitung von Blumen muss verhindert werden, dass Dämpfe und Flammen auf sie einwirken, bei denen die Blumen und Blätter mit Papier oder Stoff umwickelt werden und sie etwas zur Seite weisen. Zu diesen Blüten gehören Hortensien, Dahlien, Poasencia, Pfingstrosen und andere geschwollene Pflanzen, die nach dieser Behandlung 2-3 Stunden lang so tief wie möglich in Wasser getaucht werden. Nur Gerberastängel, die in 1/3 der Länge eingetaucht sind, sonst verrotten sie schnell und werden mit Schleim bedeckt. Oben auf der Pflanze ist mit Plastikfolie oder Papier abgedeckt. Passende Flieder, Chrysanthemen und Rosen können wiederbelebt werden, indem die Stängelenden 15 bis 20 Minuten lang in sehr heißes Wasser getaucht werden.

Damit die Lilien länger frisch und pollenfrei bleiben, sollten Staubbinden entfernt werden.

Nachdem Sie sich für die Größe und Form des Straußes entschieden haben, wird eine ungerade Anzahl von Blüten mit unterschiedlich langen Stielen ausgewählt. Die Komposition im Bouquet sieht interessanter aus, wenn verschiedene Auflösungsstufen verwendet werden - von einer dichten Knospe bis zu einer vollblühenden Blume. Die Länge des kürzesten Stiels entspricht ¾ der Länge des Mediums, die Länge des Mediums - des höchsten.

Blumenschmuck und Auswahl der Vase.

In einer Vase sollten Blumen in verschiedenen Winkeln, in verschiedenen Richtungen und nicht zu überfüllt platziert werden. Näher an den Rändern des Straußes haben die meisten blassen und kleinen Blüten, und saftige, große oder dunkle Töne sind näher an der Mitte angeordnet.

Wenn die Vase niedrig ist, haben die Blumen darin einen Haufen, aber es ist ratsam, zwischen den Stielen und den Blumen freien Raum zu lassen. Je nach Verwendungszweck, Größe und Form der Vase wird das Aussehen des Straußes selbst bestimmt. Runder und niedrig in den ordentlichen Vasen schauen Sie auf dem Speisetische gut. Höhere und größere Kompositionen werden auf den Boden gesetzt. Solche Sträuße von Pflanzen mit langen Stielen sind in Vasen im Freien sehr schön. Wenn Sie einen Tisch für eine Geschäfts- oder Galaveranstaltung einrichten, gibt es mehrere niedrige Sträuße, die die Kommunikation und die Arbeit am Tisch nicht beeinträchtigen. Einseitige Blumensträuße dienen einerseits der Betrachtung, die häufig bei Blumenmessen verwendet wird, und platzieren sie in der Nähe der Wand. Und im Regal wäre es besser, ein paar hängende Stängel mit heruntergefallenen Blumenköpfen zu betrachten. Für große Vasen pflücken Sie große Blumen. In einer dünnen und hohen Vase mit länglichem Hals sieht ein rundlicher Strauß mit einzelnen Stielen und herabhängenden Blumen interessant aus.

Eine niedrige Vase bietet reichlich Gelegenheit, Sträuße in verschiedenen Formen, einschließlich asymmetrischer, herzustellen, die durch die Auswahl von Pflanzen unterschiedlicher Höhe und Konfiguration entstehen. Mit einer kleinen Menge Blumen sollte ihre Anzahl im Blumenstrauß notwendigerweise ungerade sein.

Die Größe des Straußes sollte mit der Größe der Vase übereinstimmen. Blumen in einer Vase sollten 1,5–2 mal höher sein, und die Länge der höchsten Blume in einer niedrigen Vase sollte 1,5–2 mal so groß sein wie der Durchmesser. Aufgrund des hohen Bouquets wirkt die niedrige Decke höher. Eine Vase mit Blumenstrauß in einer Ecke wirkt wie ein Hohlraum und spreizt die Wände eines engen Raums. Tonvasen eignen sich für Feld-, Wiesen- und Gartenblumen. Keramik - für Gladiolen, Flieder, Chrysanthemen. Glasvasen eignen sich für Nelken, Rezedy, Gänseblümchen. Kristall- und Keramikvasen sind schön, aber Keramik ist vorzuziehen, sie lassen kein Licht ein und sie halten eine gleichmäßigere Temperatur als Kristallvasen aufrecht, und dies ist für Blumen sehr wichtig.

Eine der Hauptbedingungen, die die Schönheit eines Straußes bestimmen, ist die richtige Auswahl der Pflanzen, wodurch ein Farbschema entsteht. Alle in der Natur vorkommenden Farben entstehen durch Mischen der drei Hauptfarben Rot, Gelb und Blau unterschiedlicher Intensität und in verschiedenen quantitativen Kombinationen. Kontrastierende harmonische Kombinationen sind beispielsweise Rot und Grün, Gelb und Lila, Blau und Orange. Die Disharmonie in der Kombination einiger Farben kann geglättet werden, indem weiße Blüten dazwischen gelegt werden, die mit beliebigen kombiniert werden.

Pfingstrosen auf Ihrer Website

Monochrome Kombinationen bestehen aus gleichfarbigen Tönen unterschiedlicher Intensität, zum Beispiel blassrosa, pink und rot. Immer schöne Sträuße aus einfarbigen Blüten der gleichen Sorte oder Sorte. Zum Beispiel blaues Rittersporn und orangefarbene Lilien oder weißer Jasmin. Gelbe Iris und lila Lupinen. Rote und weiße Nelken.

Helle, optisch hellere Blüten stehen über großen, dunklen oder vor ihnen. Dunkle, kalte Töne (sie werden als schwer empfunden und ziehen sich zurück) werden in den Hintergrund gestellt, um einen Hintergrund zu erzeugen, oder ein wenig voneinander entfernt in einer separaten Gruppe, ohne die Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Aus warmen Tönen entsteht meist eine Dominante. Zum Beispiel werden Sträuße mit dunklen, kalten Tönen von den meisten Menschen als schwer empfunden, und wenn sie auch groß sind oder aus großen Blumen bestehen, dann sind sie auch bedrückend. Diese Blumensträuße eignen sich gut für den Empfang großer Unternehmen, in denen Sie eine strenge und geschäftliche Atmosphäre schaffen müssen. Auch in den Büros gibt es schöne Blumensträuße in neutralen Farben, die die Arbeit nicht beeinträchtigen, die sich aber durch ihren hellen, festlichen Klang nicht entspannen. Außerdem ist es völlig inakzeptabel, an solchen Stellen Blumensträuße mit starkem Geruch zu haben. Es lenkt nicht nur von der Arbeit ab, sondern kann auch zu Reizungen führen. Besonders gut in Ikebana-Büros, die gut für den Innenbereich geeignet sind. Im Gegensatz dazu ist es zu Hause am besten, Blumensträuße in warmen, angenehmen und hellen Tönen zu platzieren. Ein Blumenstrauß mit einem gut gewählten Farbschema, das sich perfekt in das Interieur einfügt, ermöglicht es Ihnen, sich zu entspannen, sich nach einem Arbeitstag zu erholen und Kraft vor dem nächsten zu sammeln. Im Winter empfiehlt es sich, für das Haus Blumensträuße zu wählen, die aus helleren Blüten bestehen, als würden Sie sich an die Sonne, den Sommer und die Wärme erinnern. Im Frühling sind Sträuße aus weißen, rosa Blüten mit einem leichten angenehmen Aroma gut. Im Sommer, in der Zeit, in der die meisten Farben zur Auswahl stehen, kann ein beliebiges Farbschema gewählt werden. Wenn es jedoch zu heiß ist und Sie ein wenig Kühle wünschen, sind weiße, hellblaue Töne am besten geeignet. Im Herbst sehen Chrysanthemen und Dahlien mit ihrem luxuriösen Aussehen und den leuchtenden, üppigen Blüten über den vergehenden Sommer und den großzügigen Herbst besonders gut aus.

Einige Blumen sind in Sträußen aufgrund der zerstörerischen Wirkung von scharfem Aroma oder Saft nicht miteinander kompatibel. Rosen und Nelken verblassen schnell in Gegenwart anderer Blumen. Maiglöckchen, Narzissen, Rezeda, Nelken, Lilien beschleunigen das Ausbleichen der meisten anderen Farben. Narzissen vertragen sich nicht mit Maiglöckchen, Flieder und Veilchen in der Nähe, verblassen schnell, Tulpen und Vergissmeinnicht unterdrücken sich gegenseitig, Nelken zerstören die Rose. Von reifen Früchten, insbesondere Äpfeln, abgegebenes Ethylen trägt zum Altern von Blumen und zur Verkürzung ihrer Lebensdauer bei. Ein Zweig Geranie hilft, viele Blumen länger zu retten. Besonders duftend wird die Rose aus der Nachbarschaft einer gewöhnlichen Zwiebel.

Diese Seite wurde mit Okis erstellt. Erstellen Sie Ihre eigenen KOSTENLOS.

Blumengarten mit Pfingstrosen

Autor Guriev I., Foto des Autors

Während der Jahre meines Landlebens hatte ich die glückliche Gelegenheit, viele verschiedene Blumen auf meinem Grundstück zu züchten.
Vor vierzehn Jahren (1998) haben wir ein kleines Grundstück mit einem Haus in der Region Wladimir gekauft. Zu dieser Zeit hatte ich keinen realistischen Plan für die Einrichtung eines Sommerhauses und die Schaffung von Blumengärten.

Von den alten Besitzern haben wir Blumen hinterlassen. Unter ihnen befand sich ein großer Busch "Golden Balls", der im Vorgarten in der Nähe des Hauses wuchs. Zuerst wollte ich diese Pflanze loswerden (wie aus dem „Dorf“ und „altmodisch“), aber später verliebte ich mich in sie wegen ihrer Schlichtheit, Helligkeit, Heiterkeit und der gemeißelten unbehaglichen Form.

Bald hatte ich intuitiv das Gefühl, dass jede Pflanze ihren geeigneten Platz im Garten finden könnte, und verpflanzte Golden Balls als lebenden Schirm näher an der Scheune, an der Wirtschaftszone.

Ich hatte die Idee, dass Blumen jeden Teil der Site schmücken können, insbesondere einen so kleinen, und überhaupt nicht überflüssig sind.

Allmählich hatte ich einen Plan, wie ich all die Blumen, die ich im Landhaus oder von Nachbarn, Freunden und Bekannten teilen wollte, erfolgreich auf der Baustelle platzieren konnte (wir tauschen sowohl ländliche Erfahrungen als auch Pflanzenmaterial aus).

Blumen in meinem Garten

Die Farben sind kein geschlossener Eingang zu irgendwelchen Teilen unserer Seite.
In der Wirtschaftszone in der Nähe der Scheune wächst immer noch ein riesiger Busch goldener Kugeln, die die ganze Saison über wunderschön sind.
Ein großer Hortensienstrauch schmückt die Veranda des Hauses - er erfreut uns mit seiner langen Blüte im Juli und August.
Im Schatten des Hauses wachsen auf einem etwa 1,5 m breiten und etwa 5 m langen Streifen zwischen dem Haus und dem Zaun des Maschendrahtgitters Wirte und Astilben. Diese Pflanzen haben ein etwas "ausgefallenes" Aussehen, verleihen diesem Teil des Geländes jedoch einen besonderen Stil.

Blumen sind auch an den Enden der Gemüsebeete vorhanden. Im Frühling blühen hier Auerhahn, Tulpen und Narzissen. Und im Sommer pflanze ich Einjährige an Stellen verblassener Knollenpflanzen.

Mein geliebter Letniki - Tagetes, Ringelblumen.
Niedrig wachsende Ringelblumen eignen sich gut als Bordsteinpflanzen. Höhere Ringelblumen, Zitrone mit großen Blüten, sind näher an der Mitte platziert.
Im Laufe der Jahre habe ich sowohl große als auch untergroße Ringelblumen gepflanzt und Kompositionen aus Ringelblumen unterschiedlicher Höhe erfunden.
Ringelblumen blühen sehr lange. Und wenn das ganze Gemüse entfernt wurde, bleiben die Ringelblumen eine helle und fröhliche Dekoration dieses Teils des Geländes.

Entlang des inneren Gartenweges befinden sich zu beiden Seiten zwei Grate (ca. 1,5 m breit und ca. 6 m lang). Auf diesen Rabatka wuchsen mehrjährige Pflanzen der Vorbesitzer. Auf einem von ihnen gibt es Büsche von Glockenblumen, Aconitum, Dicenters (es blüht hier vor anderen Blumen) und mehrere Phlox-Büsche.
Ich habe diesen Rabatka mit einem Nivyanik und neuen Phlox-Büschen ergänzt. Es schien mir eine unerwartet schöne Kombination aus blühenden rosa Phloxen und weißen „Gänseblümchen“ zu sein - es überzeugte mich durch eine echte Sommerstimmung!

Im zweiten Rabat fing ich an, meine Lieblingspfingstrosen zu züchten. Dort haben auch eine mehrjährige Gypsophila und mehrere Lilienknollen ihren Platz gefunden.
Einerseits wuchs Rabat in den Frühlingsbüscheln der Narzissen, und andererseits habe ich einjährige Blumen an der Grenze mehrerer Stauden gesät. Hier habe ich Kapuzinerkressen gesät - und es hat sich als großartige Wirkung herausgestellt! Es sieht sehr schön aus, wenn sich Kapuzinerkresse-Büsche mit runden hellgrünen Blättern kriechen. Orange und gelbe Blüten begrenzen die höheren Büsche aus weißem Nivyanik, blauen Glocken und Akonit und sorgen für eine fröhliche Stimmung und Blütenfülle im Garten.
In einem anderen Jahr habe ich versucht, die Arbeitsbelastung auf Preisträger zu beschränken. Und auch dies stellte sich als wunderbar heraus, als blassrosa und rosa Büsche von Laureaten mit Pfingstrosen in verschiedenen Farben und Schattierungen genau auf dem Kamm wuchsen. Lavatera blühte, als die Pfingstrosen aufhörten zu blühen. Lavatera erblühte hell, als die Phlox bereits verblasste.

Pfingstrosen sammeln

Einmal war ich fasziniert vom Anbau von Pfingstrosen und fing an, diese wundervollen Pflanzen zu sammeln. Seitdem habe ich meinen Landblumen jedes Jahr mehrere neue Pfingstrosen verschiedener Sorten hinzugefügt.

Als ich viele verschiedene Pfingstrosen gesammelt hatte, bekam ich einen speziellen (aber etwas einseitigen) Blumengarten. Hier wurden Pfingstrosen in Reihen gepflanzt, die nach der Blüte aus ihren sehr dekorativen Büschen „Mini-Lanes“ bildeten.
Für mich selbst habe ich beschlossen, diese Pfingstrosenreihen als Miniaturgarten mit echten Gassen zu betrachten. Aber nur - für einen sehr kleinen fantastischen Charakter, aus dessen Sicht diese Büsche sehr groß sind...

Danach fing ich an, Pfingstrosen in parallelen Reihen im Garten zu pflanzen: in einem Abstand von 80-90 cm zwischen ihnen und mit den Gängen zwischen den Reihen.

Manchmal passierte zwischen den Pfingstrosenreihen plötzlich ein Gemüsegarten oder ein Beet mit Zwiebeln, die meine Mutter kultivierte. Aber dieser Umstand brachte weder mich noch den fantastischen kleinen Mann in Verlegenheit, der durch die kleinen Gassen der Pfingstrosen ging...

Meine Sammlung füllte sich im Laufe der Jahre mit verschiedenen Arten von Pfingstrosen. Alle Pfingstrosen sind gut - Sträucher mit großen gefüllten Blüten in verschiedenen Formen, Sträucher mit einfachen Blüten und japanischen Blütenformen.
In der Gartenlandschaft wirken Sorten von Pfingstrosen mit einer einfachen und japanischen Blütenform leichter und luftiger. Sie sind nicht so üppig, aber ihre aufrechten Stiele sehen sehr gut aus.

Natürlich sollten die meisten Pionsorten mit drei Jahren an Stützen gebunden werden, damit sie sich nicht unter dem Gewicht von Blumen vor dem Boden beugen (insbesondere wenn die Blumen mit Regenwasser gefüllt sind). Diese Operation verleiht den Büschen der Pionen Schlankheit und Genauigkeit - kein einziger Stiel oder keine einzige Blume liegt auf dem Boden. Nach dieser Prozedur könnte ein imaginärer fantastischer Charakter leicht zwischen den gefesselten Büschen von Pfingstrosen wandeln.

Wir züchten Pfingstrosen: Sortenwahl, Pflanzung, Pflege und Züchtungstechnik

Und die Leute, die in unseren Garten kamen, konnten einzelne, gut definierte Pfingstrosensträucher vor dem Hintergrund eines Rasens oder einer Hecke aus höheren Sträuchern einer blühenden Wildrose bewundern. Ein sehr schönes Fragment eines Blumenbeets stellte sich heraus: Pfingstrosensträucher mit großen weißen, rosa oder roten gefüllten Blüten standen vor dem Hintergrund einer blühenden wilden Hecke aus der wilden Rose!

Ich beschloss, die Pfingstrosenreihen mit anderen Pflanzen zu diversifizieren, damit sie den ganzen Sommer im Garten blühen. Ich habe für diese Hybriden Lilien verwendet, die mich mit Kraft und spektakulären Blumen beeindruckten!
Ich habe Lilien entlang der Pfingstrosen gepflanzt sowie zwischen ihren Büschen, damit die blühenden Lilien im Juni durch blühende Pfingstrosen im Juni ersetzt werden. Lilien waren wunderschön - exotisch und groß!
Natürlich habe ich nicht in jeder Pfingstrosenreihe, sondern nur in einer Reihe Lilien angelandet.
Im Juni wich die Pracht der blühenden Pfingstrosen allmählich der Pracht der Lilien im Juli - es machte einen sehr großen Eindruck.

Meine Blumenbeete wachsen und verändern sich jedes Jahr und diese Geschichte ist nur ein Teil meiner Eindrücke für mehrere Jahre.
In unserem Ferienhaus gibt es auch einen Vorgarten unter dem Fenster, in dem Bergenia wächst, Iris, Lilien und andere Blumen blühen.
Ein Fragment eines Gartenwegs vom Tor zur Veranda ist mit Sträuchern aus Magonia geschmückt, die im Mai mit gelben, duftenden Blumen blühen.

Es gibt andere Orte in unserem Garten mit Blumen, an denen besondere Blumenaromen duften. Und vor allem möchte ich immer noch versuchen, viel im Garten zu wachsen, um in der kommenden Saison neue Blumen zu sehen.

Irina Guryeva
Gardenia.ru "Blumenzucht: Vergnügen und Nutzen"

Alles über Pfingstrose vor Ort Gardenia.ru
Alles über den Garten auf der Website Gardenia.ru

Wöchentliche kostenlose Website Digest

Jede Woche, 10 Jahre lang, für 100.000 unserer Abonnenten eine wunderbare Auswahl relevanter Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.

Abonnieren und bezahlt werden!

(mit einem Klick abbestellen)

Richtige Blumennachbarschaft. Kombination mit dem Verstand

Bei der Gestaltung eines Blumenarrangements lassen sich viele Gärtner von ästhetischen Merkmalen leiten. Pflanzen werden auf die Verträglichkeit von Farbe und Blattform gepflanzt. Ihr Hauptziel ist es, ein harmonisches Muster auf dem Blumenbeet zu schaffen. Aber nur erfahrene Gärtner wissen, dass es für eine schnellere und längere Blüte der Pflanzen erforderlich ist, die Feinheiten ihrer Kombination zu kennen.

Gute Nachbarschaft für Blumen

  • Ringelblumen sind nützliche Nachbarn für Rosen und Gladiolen. Sie werden diese Blumen vor Schädlingen schützen.
  • Pilzkrankheiten und Nematoden umgehen Pfingstrosen, wenn Kapuzinerkressen neben ihnen gepflanzt werden.
  • Phloxen und Rosen überwältigen oft die Nematoden, daher ist es ratsam, Ringelblumen neben ihnen zu pflanzen.

Pfingstrosen: Artenbeschreibung, Pflanz- und Pflegeeigenschaften

Ringelblumen schützen Pflanzen vor Spulwürmern. Die Nachbarschaft mit ihnen wird für viele Farben nützlich sein.

  • Lavendel wird in der Lage sein, viele Pflanzen vor Blattläusen zu schützen, besonders ein guter "Nachbar" Lavendel wird für Rosen sein.
  • Calendula ist eine ausgezeichnete Pflanze zur Anreicherung des Bodens, Unkräuter wachsen schlecht daneben, was bedeutet, dass das Blumenbeet ohne große Schwierigkeiten gepflegt wird.
  • Rainfarn kann zu Recht nicht nur eine Blumendekoration sein, sondern auch ein wirksamer „Vertreiber“ vieler Schädlinge.
  • Lilien und Clematis helfen der Rose, sich vor Blattläusen zu schützen. Umgeben von Lilien wachsen Rosen schneller.
  • Phloxen, Kapuzinerkressen und Petunien können das Auftreten von Fusarien bei Astern verhindern.
  • Ameisen und Schnecken erscheinen nicht im Blumenbeet, in dem Lavendel wächst.
  • Wenn Sie diese kleinen Tricks kennen, erleichtern Sie sich die Arbeit im Garten: Sie müssen sich nicht noch einmal mit Pflanzenkrankheiten und Unkraut auseinandersetzen.

    Es muss auch darauf geachtet werden, welche Pflanzen nicht im selben Gebiet gepflanzt werden sollen. Einige Blüten sind aufgrund ihrer biologischen Eigenschaften nur sehr schwer miteinander auszukommen.

    Erfolglose Nachbarschaft für Blumen

    • Das Wachstum von Rezedy und Nelken verlangsamt sich, wenn Sie Rosen mit ihnen pflanzen. Es ist auch unerwünscht, diese Blüten zusammen zu pflanzen, da sie normalerweise von denselben Krankheiten und Schädlingen befallen sind.
    • Schlechtes Miteinander wächst Pfingstrose und Veilchen.
    • Auf der Rose werden ungünstige Pflanzen wie Stiefmütterchen, Astern, Geyher, Schwertlilien und Pfingstrosen angegriffen.
    • Es ist unangenehm, wenn Veilchen mit Edelwicken in der gleichen Gegend wachsen.

    Wenn Sie diese kleinen Regeln des Blumenviertels befolgen, werden Sie die „Psychologie“ der Pflanzen leichter verstehen. Und um mehr über die Blumenkombination zu erfahren, beobachten Sie genau, wie sich die Pflanzen verhalten, wenn Sie sie an einen anderen Ort verpflanzen. Dank persönlicher Beobachtungen lernen Sie dann noch mehr Neues.

    http://aquariumfan.ru/piony-v-sadu/

    Ein einfaches Beetschema mit Pfingstrosen auf dem Land - eine gute Wahl für Blumengärten

    Große Blüten, leichter Pfingstrosenduft - wie ein kleines Wunder, das jedes Jahr geschieht. Einfach, aber gleichzeitig das ursprüngliche Schema von Betten mit Pfingstrosen, die für die Dekoration von Vororten jeder Größe geeignet sind. Die beliebte Blumenkultur erfordert nur minimale Pflege, fast die gesamte warme Jahreszeit ist angenehm für das Auge. Lassen Sie uns sehen, welche Art von Pfingstrosenbeeten einfach herzustellen sind und wie die besten Beispiele für Landschaftskunst aussehen werden.

    Schema Blumenbeete mit Pfingstrosen im Land: Miksborder

    Richtig angelegte Blumengärten erleichtern die Pflege von Pflanzen, insbesondere von hohen, sich ausbreitenden Pflanzen. Es entstehen wunderschöne Blumenbeete mit Pfingstrosen auf dem Land aus einfachen, halbgefüllten Frottiersorten verschiedener Blütezeiten. Helle duftende Büsche im Garten, Mixborder entlang des Weges, auf einem runden Blumenbeet neben dem Pavillon werden viele Jahre Freude bereiten.

    Duftende Knospen blühen von Mai bis Juni, und wenn Sie verblasste Blütenblätter und Eierstöcke abschneiden, halten sie noch länger.

    Entlang der Strecke wird in der Regel ein Mixborder wie im Blumenbeet mit Pfingstrosen erstellt (Hybridpfingstrosen sind mit der Nummer 3 gekennzeichnet).

    Durch die Kombination von Frühlings-, Sommer-, Herbststauden und Einjährigen bleibt das schöne Aussehen des Blumengartens langfristig erhalten. Zu Beginn des Sommers sehen helle Pfingstrosen neben den Büschen von falschem Jasmin oder Chubushnik (1), den bunten "Sternchen" der Tigerlilie (4), großartig aus. Juli - September ist die Zeit der Phlox (2). Grüne Blätter eines Blumenbeets mit Pfingstrosen schattieren Sommeraufruhr von Farben. Die türkische Nelke, das Ageratum und die Lobularia (5, 6, 7) blühen lange im Vordergrund des Mixborder.

    Es gibt einen Umstand, der für diejenigen, die sich auf dem Land um ihre schönen Betten mit Pfingstrosen kümmern, ein wenig deprimierend ist - das dekorative Aussehen geht durch die eingestürzten Büsche verloren. Widerstehen Sie dichtem grünem Gitter sowie anderen künstlichen Stützen. Sredneroslye-Stauden, die neben einjährigen Blüten gepflanzt werden, tragen dazu bei, dass das Pfingstrosenblumenbeet nicht an Form verliert.

    Pfingstrosenbeete auf dem Land: rund, lang, gestuft

    Ein rundes Blumenbeet in Form sollte einer Kuppel oder einem Regenschirm ähneln. Der springende Punkt ist nicht nur, dass hohe Pfingstrosen in einem Blumenbeet in der Mitte wachsen und niedrige Zierkulturen die Büsche umrahmen. Die Höhe des Bodens ist ebenfalls unterschiedlich: Die Ränder befinden sich 15 cm über dem Rasen und die Höhe des Mittelteils beträgt 25–30 cm. In der Landschaftsgestaltung ist es üblich, Blumenbeete mit Pfingstrosen mit anderen Blumenkulturen zu ergänzen (das Foto ist im Artikel dargestellt).

    Lange Blumenbeete - Rabatka, Bordüre - für ebenen Boden geeignet. Sie sehen elegant vor dem Gebäude und dem Zaun aus, wenn Sie Sorten mit gleicher Höhe, aber unterschiedlichen Farben für Blumenbeete auswählen.

    Oft werden Blumenkulturen unterschiedlicher Höhe für Ravatok und Rabatten ausgewählt, hohe Pflanzen werden in den Hintergrund gestellt. Es ist leicht, ein Pion-Blumenbeet vor dem Haus in Form eines flachen, 0,5 bis 1,5 m breiten Bandes zu pflegen, was sehr wichtig ist, wenn im Garten viele andere Arbeiten ausgeführt werden. Befindet sich der Kamm am Backsteinhaus, so ist am äußeren Rand des Blumengartens ein Streifen aus Keramikpflastersteinen zu erkennen.

    Schöne Beete mit Pfingstrosen auf dem Land schmücken nicht nur Wege, Rasenflächen und Bereiche vor dem Zaun. Die optimale Lösung für raues Gelände ist ein langes Blumenbeet. Die Basis der Blumenbeete auf dem Foto unten sind beliebte Sorten:

    • Sarah Bernard;
    • "Pfingstrosenrosa (Pink)";
    • "Herzogin de Nemours";
    • Shirley Temple;
    • "Weiße Pfingstrose (weiß)";
    • "Paul M. Wilde";
    • "Black Beauty" und andere Sorten.

    Blumenbeete mit Pfingstrosen - Platz für den Fantasiesommerbewohner

    Dank der unermüdlichen Arbeit der Züchter ergänzten traditionelle Sorten von rosa, roten und weißen Pfingstrosen erfolgreich die gelben und lila Hybriden. Sorten unterscheiden sich in der Höhe eines Busches, dem Zeitpunkt der Blüte, der Form. Eine Vielzahl von Sorten erschwert und vereinfacht gleichzeitig das Studium des Pflanzensortiments für ein Beet mit Pfingstrosen (siehe Foto unten).

    Erinnern Sie sich, dass in Form von isolierten 5 Gruppen von Pionen:

    Es ist wichtig, Sorten zu pflücken, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen, damit sie die Augen des Eigentümers und der Gäste länger erfreuen. Verschiedene Beete von Pfingstrosen sollten sich harmonisch in das allgemeine Erscheinungsbild des Grundstücks einfügen, damit der Garten den ganzen Sommer über wie ein Märchen aussieht.

    Betten mit Pfingstrosen schmücken nicht nur den Vorort, sondern eignen sich auch hervorragend zum Schneiden und Herstellen von Geschenkkörben mit Blumen-, Obst- und Gemüsekompositionen.

    Eine große, duftende Blume zieht immer die Aufmerksamkeit auf sich und benötigt keine besondere Werbung. In Bezug auf Langlebigkeit und Beliebtheit sind die Pfingstrosen mit einem Rosengarten vergleichbar. Die Königin des Gartens ist eine Rose, und eine Pfingstrose ist ein immer junger Prinz unter den blühenden Stauden.

    http://glav-dacha.ru/klumba-pionami/

    Blumenbeet mit Pfingstrosen

    September ist die beste Zeit, um über ein Blumenbeet mit Pfingstrosen für die nächste Saison nachzudenken. Im September raten Profis, diese Blumen im Freiland zu pflanzen. Damit der Blumengarten die ganze Saison über dekorativ ist, müssen Sie überlegen, was Sie neben den Pfingstrosen anpflanzen möchten, welches Pflanzschema Sie wählen möchten und wie Pfingstrosen in der Landschaftsgestaltung des gesamten Gartens aussehen werden.

    Blumengarten mit Pfingstrosen

    Bevor Sie einen Plan für einen Blumengarten erstellen, müssen Sie Folgendes wissen:

    1. Pfingstrosen wachsen über viele Jahre an einem Ort und können oft nicht verpflanzt werden, daher sollte der Ort sehr sorgfältig ausgewählt werden.
    2. Eine junge Pflanze wird einige Jahre lang an Kraft gewinnen und erst dann ihren rechtmäßigen Platz unter den Blüten einnehmen.
    3. Pfingstrosen sind immer die dominierenden Blüten, daher ist es besser, eine einzige Sorte auszuwählen und Begleiter dafür auszuwählen.
    4. Die Blütezeit der Pfingstrosen beginnt Mitte Mai. Grasartige Arten blühen ungefähr zwei Wochen und gepflegte Baumsorten können 3-4 Wochen blühen.
    5. Beim Pflanzen ist zu berücksichtigen, dass erwachsene Sträucher während der Blütezeit eine Stütze benötigen. Riesige Blütenstände mit ihrem Gewicht neigen die Stängel zum Boden. Der Busch nimmt viel Platz ein.
    6. Nach der Blüte der Pfingstrosen bilden ihre dunkelgrünen, schmalen und langen Blätter eine hervorragende Kulisse für die Blüten anderer Pflanzen.
    7. Pfingstrosen sehen großartig aus, wenn sie in Gruppen oder Einzelsträuchern auf einer grünen Wiese wachsen. In diesem Fall können Sie mehrere Sorten mit unterschiedlichen Blütezeiten und Farben auswählen, die sich harmonisch ergänzen.

    Blumenbeet mit Pfingstrosen

    Es ist wichtig! Der Reichtum an Farben und Formen in hybriden Pfingstrosen ist so groß, dass es besser ist, zwei Sorten für die Gruppe zu wählen, die die Schönheit der anderen in Farbe und Form betonen, als eine Kakophonie von vielen großartigen, aber nicht zum Färben geeigneten Sorten zu schaffen.

    Angesichts all dieser Merkmale der Erstellung eines Blumengartens mit Pfingstrosen können Sie den Ort und die Form des Blumengartens leicht bestimmen.

    Blumenbeet mit Pfingstrosen Schema

    Es lohnt sich zu entscheiden, was Pfingstrosen miteinander verbindet. Die Verträglichkeit verschiedener Farben zu bestimmen ist wichtig, da das Blumenbeet mit Pfingstrosen die ganze Saison über dekorativ sein sollte.

    Blumenbeet mit Pfingstrosen Schema

    Wenn Sie einen Blumengarten planen, müssen Sie einige wichtige Regeln beachten:

    • Kombination mit der allgemeinen Landschaftsgestaltung des Geländes;
    • Die Verwendung von Geländemerkmalen (die Vorzüge hervorheben oder die Mängel verbergen);
    • Pflanzdichte;
    • Die Blühdauer jeder Pflanze;
    • Solche Pflanzen so zusammenpflanzen, dass ihre Blüte während der gesamten Saison kontinuierlich ist.

    Um all diese Tricks einzuhalten, benötigen Sie einen individuellen Ansatz für jedes Projekt. Es ist wichtig, die freien Plätze für Standort, Beleuchtung, Bodenzusammensetzung, das Vorhandensein von Gebäuden in der Nähe, Bäumen, Sträuchern sowie die Topografie zu berücksichtigen.

    Es ist wichtig! Bei der Standortwahl ist zu berücksichtigen, dass Pfingstrosen keine Langzeitbeschattung, keine stehende Bodenfeuchtigkeit, keinen sauren und schweren Boden mögen und auch keinen Dünger mit Torf vertragen.

    Mehrere beispielhafte Pionenlandepläne:

    1. In der Mitte befindet sich eine Gruppe von 3-5 Pfingstrosen der gleichen Sorte und um das Rasengras oder etwaige Bodendeckerpflanzen.
    2. Pfingstrosen werden perfekt mit hybriden Teesorten von Rosen kombiniert. Während die Rosen die Knospen bilden, beginnen die Pfingstrosen bereits zu blühen. Wenn die Pfingstrosen verblassen, nehmen die Rosen den Stab auf, und die dunkelgrünen schmalen Blätter der Pfingstrosen bieten einen hervorragenden Hintergrund für sie. Dies ist ein Beispiel für einen Rasen mit Pfingstrosen und Rosen.
    3. Mixborder von dominanten Pfingstrosen (die Anzahl der Sträucher hängt von der Größe des Blumenbeets ab) + Gartengeranie + Manschette + Zierschleife + Aquilegia.
    4. Aus Pfingstrose (1 Stk.) + Sibirische Iris (4 Stk.) + Große rhizomatöse Geranien (4 Stk.) + Sedum (4 Stk.) + Schafgarbe (1 Stk.) + Hirse-Prutvidogo (1 Stk.) Kann ein Blumenbeet mit kontinuierlicher Blüte gezogen werden. ) + mordovnik gewöhnlichen (1 St.).

    Wie schön, Pfingstrosen zu pflanzen

    Um Pfingstrosen bei der Gestaltung des Gartens einen würdigen Platz einzunehmen, können Sie sie fallen lassen:

    • auf einem runden oder einzelnen Bett;
    • auf einem langen Rabatku oder Bordstein;
    • auf einem langleinen Blumenbeet.

    Sehr oft wird ein rundes Blumenbeet als Eingangstür in der Nähe des Haupteingangs zum Haus oder in der Nähe des Erholungsgebiets entworfen. Wenn es klein ist, werden in der Mitte Pfingstrosenbüsche gepflanzt, und um diese herum befinden sich Blüten, die niedriger als ihre Höhe sind und kleinere Blütenstände aufweisen.

    In einem großen runden Blumenbeet können Pfingstrosen nicht in der Mitte, sondern in Umfangsrichtung in mehreren Gruppen von 3 bis 5 Büschen gepflanzt werden. In der Mitte können Sie eine Vertikale aus mehrjährigen Delphinen, Hortensien, Fingerhüten und Schwertlilien bilden. Der Rest des Raumes kann mit Frühlingsblumen (Hyazinthe, Tulpe, Krokus) und mehrjährigen niedrig wachsenden Pflanzen (Bergenia, Manschette, Salbei, Mohn, Glocken, Taglilien) gefüllt werden.

    Pfingstrosen unter dem Weg pflanzen

    Um ein langes Rabatki oder einen Rand aus Pfingstrosen zu schaffen, empfehlen die Designer, die Blumenbeete entlang der Gartenwege auf einer oder zwei Seiten zu zerbrechen. Auf diesen schmalen, langen Landstreifen wachsen dominant Pfingstrosen und um sie herum stehen mehrjährige Pflanzen. Damit das Blumenbeet jedes Jahr anders aussieht, werden der Pfingstrose einjährige Blüten (Ageratum, Ringelblumen, Primeln, Gänseblümchen, Veilchen) hinzugefügt. Beim Bauen entlang eines Gartenweges können auf der einen Seite Kieselsteine ​​und auf der anderen Seite Pfingstrosen des gleichen Typs gepflanzt, farblich kombiniert oder im Gegenteil kontrastiert werden. Bei der Gestaltung der Bordüre werden die Pfingstrosenbüsche im Hintergrund gepflanzt, damit sie sich beim Blühen nicht auf den Weg lehnen und das Gehen nicht behindern.

    Wenn der Garten einen großen Raum einnimmt, können Sie das Prinzip der Langleinenpflanzung anwenden, um von verschiedenen Punkten des Gartens eine herrliche Aussicht zu erhalten. Da sich die Pflanzen in Form, Größe, Farbe und Wachstumsrate unterscheiden, können diese Merkmale verwendet werden, um ein langes Blumenbeet mit Pfingstrosen zu schaffen.

    Zum Beispiel können Stauden- und Baumpfingstrosen verwendet werden, um ein monovisuelles langes Blumenbeet zu schaffen. Gleichförmige Blütenstände von Gras- und Baumpfingstrosen sorgen für die nötige Homogenität, aber die sortentypischen Unterschiede in Größe und Farbe der Pflanzen bilden einen Kontrast.

    Wenn Sie verschiedene Pflanzen kombinieren, um Ebenen zu erstellen, können Sie 5 Strategien anwenden:

    1. Ein allmähliches Absenken setzt voraus, dass in der Mitte hohe Pflanzen wachsen und die Höhe schrittweise an die Ränder des Blumenbeets angepasst wird.
    2. Bei der kuppelförmigen Form werden Pflanzen ausgewählt, die eine Kuppel mit klaren Kanten bilden.
    3. Die Gestaltung von Ebenen mit einem starken Höhenabfall ist auf einer großen offenen Fläche, in Eckkompositionen oder auf Wandblumenbeeten gut. Hier können blühende Sträucher (Spirea, Hydrangea, Budleya), große Phlox-, Paniculata-, Malven-, Gladiolen- und Pfingstrosenarten die dominierende Rolle spielen.
    4. Ein kegelförmiger Blumengarten kombiniert die Strategie der ersten drei Formen eines Blumenbeets. In der Mitte wird eine hohe Pflanze gepflanzt, und dann nehmen die Stufen allmählich ab, stützen sich gegenseitig und bilden einen Kegel.
    5. Langleinen Blumengarten in Form von Stufen mit absichtlich starken Höhenunterschieden. Die Pflanzen für jede Stufe sind jedoch gleich hoch gewählt. Diese Form eignet sich für normale Beete mit mehrjährigen Pflanzen.

    Mit welchen Farben kombinieren Pfingstrosen?

    Pfingstrosen in der Landschaft sehen auf großen Flächen, die von einer grünen Wiese umgeben sind, gut aus, aber in den Vorstädten ist es nicht immer möglich, einer Blumenart so viel Platz zuzuweisen.

    Die Kombination von Pfingstrosen mit anderen Farben

    Für einen kleinen Vorort wäre ein Pfingstrosenbeet mit Rosen eine hervorragende Option. Damit sie nicht nackt war, können Sie im Frühjahr jede Frühlingszwiebelblüte in Pfingstrosenbepflanzung einsetzen. Tulpen und Pfingstrosen ergänzen sich perfekt. Im Sommer, wenn die Pfingstrosen nicht mehr blühen, sehen die Astilben, Lilie, Godetia, Taglilie, Petunie, Kapuzinerkresse, Zinnie, Aster, Chrysantheme und Phlox vor dem Hintergrund ihrer Blätter großartig aus.

    Die Hauptsache, an die man sich erinnert! Pfingstrosen lieben Sonne und Raum, der Rest der Pflanzen sollte nach diesen Grundsätzen ausgewählt werden.

    Blüten der Familie der Butterblumen sind mit Pfingstrosenpflanzen nicht kompatibel. Erfrierungen, Anemonen, Rückenschmerzen, Adonis usw. können den Boden schnell entwässern. Ihre Wurzeln scheiden Substanzen aus, die andere Blüten hemmen können.

    Wenn wir einen Pfingstrosen-Blumengarten anlegen, müssen wir uns daran erinnern, dass Pfingstrosen:

    • immer dominieren:
    • liebe viel Sonne;
    • Pflanzen langlebig;
    • liebe Feuchtigkeit und nahrhaften Boden;
    • viel platz im blumengarten einnehmen.

    Egal welche Art von Pfingstrosen der Gärtner mag, es ist notwendig, dass er den besten Platz im Club einnimmt und ihn mit anderen Gefährten umgibt, die der Besitzer des Gartens mag. Pfingstrosen werden nicht lange halten, aber mit ihrer Blüte werden sie reichlich erfreuen, und dann werden sie Volumen schaffen und mit grüner Masse andere Blumen ergänzen.

    http://7ogorod.ru/cvety/klumba-s-pionami.html

    Wie man ein Blumenbeet mit Pfingstrosen bildet?

    Ein Blumenbeet mit Pfingstrosen kann jeden Garten schmücken. Diese Blüten sehen sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Zierpflanzen großartig aus.

    Nützliche Farbinformationen

    Pfingstrosen sind lange kultivierte Pflanzen, obwohl ihre wilden Vorfahren noch erhalten sind. Klar, hell, groß und schön in der Natur zu sein, ist derzeit nicht rentabel - alle wilden Pfingstrosen sind im Roten Buch aufgeführt, weil sie für Sträuße gnadenlos zerstört werden.

    Pfingstrosen in Kultur haben eine Vielzahl von Parametern. Sie unterscheiden sich in Höhe, Farbe und Form der Blüten. Züchter haben versucht, Pfingstrosen mit einer breiten Farbpalette zu bringen. Die meisten Sorten von Weiß, Rot und Rosa. Es gibt jedoch gelbe, blaue und mehrfarbige Blüten.

    Die Form der Blüten ist in Frottee und einfache unterteilt. Gleichzeitig sind auch die riesigen Frottierbällchen unterschiedlich. Die häufigsten Pflanzen mit Blüten, in denen alle Blütenblätter Frottee sind. Es gibt jedoch eine Form von Blüten mit einfachen äußeren Blütenblättern und doppelten inneren.

    Außerdem werden Pfingstrosen in Gras und Baum unterteilt. In den Gärten Zentralrusslands wachsen überwiegend grasbewachsene Arten, da Baumbäume hohe Anforderungen an die Umwelt stellen und im russischen Winter nicht immer überleben.

    So gestalten Sie einen Blumengarten

    Alle Pfingstrosen sind Stauden. Dies bedeutet, dass einmal gepflanzt, sollten sie nicht transplantiert werden. Zumindest ist es nicht sehr wünschenswert, weil die Pflanzen krank werden und sich für eine lange Zeit erholen.

    Pfingstrosen auf dem Höhepunkt der Blüte sorgen für eine luxuriöse Urlaubsatmosphäre. Eines ist schlimm - dieser Feiertag geht bald zu Ende und auf dem Blumenbeet, das kürzlich aufgefallen war, ist nur noch ein gleichmäßig grünes Unterholz zu sehen. Grüne nach einem Farbenrausch sind auch nicht schlecht, aber man will immer Urlaub.

    Wie komme ich aus der Situation heraus? Der Ausweg ist einfach und banal - kombinieren Sie Pfingstrosen mit anderen Farben nach den folgenden Grundsätzen.

    1. 1 Das häufigste Pflanzmuster ist ein rundes großes Blumenbeet mit Pfingstrosensträuchern in der Mitte und untergroßen, lang blühenden Blüten am Umfang. Das Beste von allem sind Pfingstrosen, die in einem Rahmen aus gesättigten Grüns auf offener Fläche blicken. Der Triumph dieser Blumen kann nicht eingeschränkt werden, sonst verlieren Sie die Hälfte ihrer Reize. Aus diesem Grund brauchen die neben den Pfingstrosen gepflanzten Pflanzen diejenigen, die zuerst Grünpflanzen abgeben und erst dann in der zweiten Sommerhälfte Blüten hervorbringen.
    2. 2 Blumenbeete - nicht die einzige Möglichkeit, blühende Pflanzen schön auszusehen. Die Feierlichkeit von Pfingstrosen wird gut mit dem Farb-Lakonismus von Nadelpflanzen kombiniert.
    3. 3 Auf kleinem Raum lassen sich die hohen Büsche dieser Pflanze gut mit einem Teppich aus kurzen, kleinen Blüten kombinieren. Nach den Pfingstrosenfeiertagen kann es zu einer ständigen Belustigung mit kurz wachsenden jährlichen Dahlien kommen. Ihr Wert besteht in der Unprätentiosität und der Blühdauer.
    4. 4 Abschnitte zwischen Bäumen können mit blühenden Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten gefüllt werden. Eine Blüte vom Frühling bis zum Herbst kann erzielt werden, wenn Sie Krokusse, Adonis, Iris, Phloxe, Rittersporn, Lupinen und Chrysanthemen auf demselben Grundstück mit Pfingstrosen anpflanzen. Das Hauptproblem ist, sie richtig zu positionieren. In der Mitte müssen natürlich die größten sein, zum Beispiel Delphinien oder Lupinen, und ganz am Rand - Adonis und Krokusse.
    5. 5 Wenn das Klima es zulässt, können Pfingstrosen in die Abschnitte mit Rosenbüschen aufgenommen werden. In der Regel blühen die Rosen nach dem Aufblühen der Pfingstrosen, was den ganzen Sommer über ein Festgefühl vermittelt.

    Wie pflanze und pflege ich Pflanzen?

    Das Pflanzen dieser Pflanzen sollte an einem Ort erfolgen, an dem es warm und die meiste Zeit der Vegetationsperiode hell ist.

    Der Boden sollte reich an organischen Stoffen und Mineralien sein.

    Diese Stauden sollten zwischen Mitte August und Ende September gepflanzt werden. Während der Zeit vor dem ersten Frost sollten die Sämlinge Zeit haben, das Wurzelsystem wiederherzustellen und genügend Nährstoffe für die Überwinterung zu gewinnen. Dies bedeutet, dass junge Triebe nach dem Pflanzen wachsen sollten, um die notwendige Reserve für die Wurzeln zu schaffen.

    Das erste Jahr des jungen Busches muss besonders vorsichtig sein. Bei zu geringer Feuchtigkeit sollte mit warmem Wasser gewässert werden. Mindestens zweimal pro Saison müssen Sie füttern.

    Nachdem Ihr Busch aktiv zu blühen beginnt, sollten Sie die Pflegeaktivitäten erweitern, indem Sie Knospen zupfen. Tatsache ist, dass ein Busch viel Energie zum Blühen verbraucht. Wenn im ersten Jahr alle Knospen entfernt werden, lenkt der Busch alle Kräfte auf die vegetative Fortpflanzung und die Bildung neuer Triebe. Infolgedessen erhalten Sie bereits im zweiten Jahr keine einzelnen schwachen Blüten, sondern eine ganze Kappe mit großen und schönen Blüten.

    Da Pfingstrosen lange Zeit gepflanzt werden, müssen Sie den Landeplatz sorgfältig vorbereiten. Bereiten Sie zuerst das Bett selbst oder das Blumenbeet vor. Es ist am besten, die folgenden Veranstaltungen abzuhalten.

    1. 1 Bestimmen Sie die Größe des Bereichs, der vollständig mit Pfingstrosenbüschen gefüllt sein muss.
    2. 2 Graben Sie an der Stelle dieses Bereichs ein Loch, das 20 bis 30 cm tief ist. Legen Sie den Boden in der Nähe.
    3. 3 Legen Sie eine Schicht Mist oder Humus mit einer Dicke von zehn Zentimetern auf den Boden der Grube.
    4. 4 Legen Sie Gras, Heu, Sägemehl oder Torf auf diese Schicht. Bedecken Sie dies alles mit dem Boden, der während des Grabens entfernt wurde.

    Alle diese Verfahren sind vorbereitender Natur, daher sollten sie im Voraus durchgeführt werden - im Frühjahr und besser im Herbst. Während dieser Zeit beginnen Mist und Gras zu faulen und der Boden wird mit Nitraten angereichert, die für das frühe Wachstum des jungen Sprosses notwendig sind.

    Eine solche Bildung der Basis unter dem Blumenbeet ermöglicht es, die Probleme mit organischen Düngemitteln um 5 Jahre zu vergessen und sie nur gelegentlich mit speziellen Mineraldüngern zu füttern, um eine reichhaltige Blüte anzuregen.

    Da Pfingstrosen lockeren Boden lieben, der reich an organischen Stoffen ist, müssen sie für den Winter von oben mit trockenem Gras bedeckt werden. Es schützt nicht nur die überwinternden Teile vor plötzlichen Temperaturschwankungen, sondern sorgt auch dafür, dass organische Stoffe in den Boden fließen, ohne den Boden auszugraben. Bei trockenem Gras können Sie jedoch Unkrautsamen mitbringen. Verwenden Sie für diese Zwecke nur Blätter oder Triebe ohne Samen.

    http://moimirdizaina.ru/klumba-s-pionami.html

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen