Gemüse

Mit diesen Blumen blüht Ihr Blumenbeet den ganzen Sommer

Viele moderne Sommerbewohner, die ihre Standorte auf originelle Weise dekorieren möchten, wählen einjährige und mehrjährige niedrigwachsende Blumen für Blumenbeete, die den ganzen Sommer oder den größten Teil davon blühen. Wenn Sie einer dieser Menschen sind und Ihren eigenen unnachahmlichen Blumengarten schaffen möchten - ein Meisterwerk -, lesen Sie die Beschreibungen und Fotos der interessantesten und beliebtesten Arten von niedrigen Pflanzen. Verstehen Sie die Kriterien für ihre Auswahl, Pflanzmethoden, sehen Sie die Gestaltungsmöglichkeiten beeindruckend schöner Blumenbeete.

Arten und Sorten niedrigwachsender Pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen

Stellen Sie sich verkümmerte Pflanzen mit einer Stängelhöhe von bis zu 30 cm vor. Die schönen Blumenbeete bestehen aus einer Art solcher Blumen und verwenden mehrere Arten. Im Sommer sehen mehrstufige Kompositionen mit Miniaturblüten und mit kompakten Büschen gesäumten Rändern großartig aus. Viele mehrjährige Sorten sind langblühend, mehr von ihnen gehören zu den Einjährigen.

Die blühende Grenze ist wunderschön

Einjährige oder mehrjährige Pflanzen - Auswahlkriterien

Viele Gärtner betrachten die jährlichen niedrigen Blumen für Blumenbeete als die beste Option für die Dekoration ihrer Grundstücke:

  1. Schnell (während der Ausschiffungssaison) können sie das Territorium verbessern, indem sie eine wunderbare Komposition zusammenstellen.
  2. Sie haben eine unglaubliche Anzahl von Sorten, die es ermöglichen, Exemplare für alle Zonen auf dem Gelände zu sammeln: sonnig und schattig, trocken und überfeuchtet, mit fruchtbarem Boden und arm.
  3. Benötigen keine besondere Pflege, Anziehen, häufiges Gießen im Sommer.
  4. Geben Sie der kreativen Natur Raum für faszinierende Experimente mit der jährlichen Erneuerung der Gartengestaltung.
  5. Ermöglichen Sie die Korrektur von Fehlern bei der Auswahl der Sorten, Farben in der nächsten Saison.
  6. Geeignet für Anfänger, da die meisten von ihnen unprätentiös sind.
Helles Blumenbeet der Einjährigen

Staudenliebhaber verweisen auf den ungerechtfertigten Verlust von Zeit, Geld und Aufwand bei der jährlichen Auswahl von Pflanzen für Beete, bei Problemen mit Setzlingen oder bei der Aussaat von Samen im Boden. Natürlich ermöglichen mehrjährige, niedrig wachsende Blumen für Blumenbeete, die den ganzen Sommer über blühen, diese Sorgen für mehrere Jahre zu vermeiden. Aber nach und nach verlieren sie ihre dekorative Wirkung und müssen alle 5-7 Jahre aktualisiert werden, wobei sie mehr Aufwand als die Anlandung von Jahrbüchern erfordern.

Mit Stauden können Sie Blumenbeete schaffen, die einen besonderen Charme haben, die jedoch nicht so hell und abwechslungsreich sind wie Einjährige. Es ist auch fraglich, ob Unkraut unter den mehrjährigen Pflanzenmatten nicht wachsen kann. Ja, unter dicken Klumpen wird das Keimen von Unkrautsamen unterdrückt, die Entwicklung von sprießenden Unkräutern. Aber wenn sie es geschafft haben, zur Sonne durchzukommen, ist es viel schwieriger, sie zu vernichten als beim Anpflanzen von Einjährigen.

Bevorzugen Sie einjährige oder mehrjährige Blüten, und vielleicht auch deren Kombination - Ihre Wahl. In jedem Fall ist es hilfreich, sich mit einigen ihrer Arten vertraut zu machen.

Die beliebtesten unprätentiösen Jahrbücher

Portulac - eine der schönsten einjährigen kurz wachsenden Blumen für ein Blumenbeet, ist vielen einfach als "Teppich" bekannt. Tatsächlich bilden seine kriechenden saftigen Triebe mit eigenartigen Blättern, die fleischigen Nadeln ähneln, einen festen Teppich, der den Boden bedeckt. Zahlreiche Blüten in verschiedenen Tönen können je nach Sorte einfach und doppelt sein. Am beliebtesten sind Frottierarten, die im Frühsommer die Knospen auflösen und dekorativ bis zum Herbstfrost wirken:

Der Portulak ist unprätentiös, er wurzelt leicht auf sandigem, steinigem Boden, benötigt keine zusätzliche Behandlung, häufiges Gießen. Aber die Sonne ist für ihn notwendig: Im Schatten werden die Triebe gedehnt, dünner, die Blume verliert ihre Attraktivität. Und die Knospen der meisten Sorten von Portulaca kommen nur bei hellem Licht zum Vorschein, weshalb es an einem unruhigen Tag auch an einem sonnigen Ort nicht so malerisch ist. Es gibt jedoch Sorten mit Blumen, die nicht geschlossen sind und bei bewölktem Wetter:

  • Sundance;
  • Wolkenschläger.
Bezaubernder Flamenco

Und wenn Sie beabsichtigt haben, einjährige, untergroße weiße Blüten für die Blumenherstellung zu verwenden, ist es schwierig, etwas Passenderes als die Sorte Portulak mit dem aussagekräftigen Namen Belotsvetkovy zu finden.

Dieser Purslane sollte Schneewittchen heißen

Tagetes (Ringelblumen) ist eine außergewöhnlich unprätentiöse, kurz wachsende Blume, die ein Kind wachsen kann. Die Ringelblumen brauchen keinen spezifischen Boden und müssen regelmäßig gegossen werden. Trotz ihrer Nicht-Launenhaftigkeit weisen sie hervorragende dekorative Eigenschaften auf, die selten zu sehen sind. Von den ersten Tagen des Sommers bis zum Herbstfrost erfreuen sie sich an leuchtenden Blüten in verschiedenen Farben in warmen Tönen, wodurch das Blumenbeet auch bei schlechtem Wetter „sonnig“ wird.

Kompakte Büsche unterscheiden zwei Arten von Ringelblumen: verworfene und dünnblättrige. Beide Gruppen sind unglaublich süß und attraktiv.

Low Tagetes im Design der Grenze Tagetes abgelehnt

Beispiele für andere langblühende Einjährige

Petunia ist ziemlich launisch darin, den Liebling der Landschaftsarchitekten zu züchten, und Gärtner haben viele Sorten, die sich in verschiedenen Formen und Farben unterscheiden. Es gibt luxuriöse großblumige und bescheidene, aber reich blühende Arten von Petunien. Es ist anzumerken, dass letztere weniger unter Regen leiden, der für Frotteeexemplare destruktiv ist. Sie können aber auch Petunien finden und frittieren, die keine Angst vor Regen haben (z. B. Butterfly F1) und die zu den Favoriten des Gartens werden.

F1 Schmetterling - Zärtlichkeit selbst

Lobelia - diese violetten, weißen und häufig blauen, niedrig wachsenden Blüten eignen sich gut für Blumenbeete, die zu Beginn des Sommers zum Leben erweckt werden und erst im Oktober welken. Sphärische Mini-Lobelienbüsche (10-20 cm) lieben sonnige Plätze mit losen, aber nicht sehr fruchtbaren Böden wie Lehm. Bei der Pflege ist es wichtig, rechtzeitig zu gießen, besonders in der heißen Jahreszeit; Der Boden unter der Lobelie sollte ständig nass sein.

Lobelia, blaue Sorte

Calceolaria ist eine ungewöhnliche untergroße Pflanze, die ein Blumenbeet an einem schattigen Ort schmückt. Calceolaria ist nicht nur schattentolerant - direkte Sonneneinstrahlung ist generell dagegen. Dieser Exot liebt hohe Bodenfeuchtigkeit, aber es sollte mit Vorsicht gewässert werden: Wenn Wasser auf samtige Blätter gelangt, verlieren sie erheblich ihre dekorative Wirkung.

Iberis wächst in der Sonne genauso gut wie an einem schattigen Ort. Der Boden liebt Licht und Atmungsaktivität. Es hat oft kleine duftende weiße Blütenstände, aber es gibt Sorten mit rosa, karminroter, violetter Farbe. Die Blüte dauert zwei Monate und beginnt im Mai. Perfekt kombiniert in den kombinierten Blumenbeeten. Beispielsweise ist die Nachbarschaft von weißen Iberis und kleinen roten Nelkenblüten für ein Blumenbeet eine sehr vorteilhafte Variante.

Köstliche schneeweiße Iberis

Nelke jährlich (Chinesisch). Die charmante Nachbarin der Iberis kann nicht nur rote, sondern auch rosa, weiße, lila Blüten mit einem angenehmen Aroma erfreuen. Liebt die Sonne, frostbeständig. Da sie von Natur aus eine Staude ist, kann sie manchmal den Winter verbringen.

Schöne Stauden - charmante Ausdauer

Wenn Sie an einem Tag mehrjährige Arten von untergroßen, langblühenden Blumen für ein Blumenbeet erfolgreich einsammeln, können Sie die Frühlingsschwierigkeiten für einige Jahre loswerden und die Schönheit auf Ihrer Website von den ersten Sommertagen an genießen. Beliebt sind verschiedene Nelken, lebende Astern, Steinbrech und andere schöne Vertreter der Flora. Es lohnt sich, auf einige Favoriten zu achten.

Schöne Blumengärten - eine Visitenkarteseite

Alpine Astra ist eine krautige Pflanze mit einer Höhe von 10-30 cm. Der beste Platz dafür ist durchbrochene Halbschale, gut durchlässige Erde. Die Blüte kann bis zu drei Monate dauern, die längste in Rosea.

Astra Alpine Rosea

Nelkengras ist eine unprätentiöse untergroße Staude, deren dunkelgrünes Blatt eineinhalb Sommermonate lang mit violetten oder rosa Blüten bedeckt ist. Neben mehrjähriger Arabis, Pyrethrum, können Primeln als schöne Bordsteinblumen für Blumenbeete oder Wege dienen.

Nelkengras als Grenze

Immer blühende Begonien gehören zu Recht zu den Blüten für Blumenbeete, die den ganzen Sommer über blühen. Von Mai bis Juni bis zum späten Herbst erstrahlen auf den Begonienplantagen verschiedene elegante Blütenstände. Kann fast das ganze Jahr über blühen, wenn der Winter in einen warmen Raum übergeht. Nicht nur Blumen sind außergewöhnlich dekorativ, sondern auch Begonienblätter, die das Auge mit Form und Farbe erfreuen.

Terry immer blühende Begonie

Nach der Farbe der Blätter unterscheiden sich grünblättrige, bronzeblättrige Hybriden. Die Höhe der verkümmerten Büsche liegt in der Regel im Bereich von 15 bis 30 cm. Die Begonie ist den Wachstumsbedingungen nicht gleichgültig. Der Boden für das Blumenbeet sollte humusreich, leicht sauer, feuchtigkeitsaufwendig, aber nicht überfeuchtet sein - ein Feuchtigkeitsüberschuss im Sommer führt zur Fäulnis der Wurzeln.

Über 600 Hybriden von immer blühender Begonie sind bekannt. Darunter sind mittelgroße (bis zu 25 cm) Sortenserien:

Bodendecker bewerben sich um einen Platz im Blumengarten

Unter den untergroßen Stauden sind viele Bodendecker- oder Teppichblumen für die Beete der ununterbrochenen Blüte. Es ist nützlich, mehrere Vertreter dieser Gruppe zu treffen.

Phlox Ahle. Extrem unprätentiös, bildet bis zu 10 cm hohe Klumpen, liebt Sonne und trockenes Land, hat Angst vor stehendem Wasser. Bereits ab Anfang Mai ist es zwei Monate lang mit Blütenständen in Rot-, Weiß-, Rosa- und Lila-Tönen besetzt. Die zweite Blühwelle findet im September statt.

Sedum (Sedum). Unter den 500 Sorten können Sie sonnenhungrige (die meisten) und schattenhungrige Exemplare finden. Sill braucht kein Gießen, Düngen, Winter ohne Obdach - ist es eine Entdeckung für Sommerbewohner mit begrenzter Zeit? Darüber hinaus gibt es so viele Sorten von Sedum, dass nur eine von ihnen ein farbenfrohes Blumenbeet bilden kann.

Dushenay. Die schnell wachsende Bodenbedeckung, die die Sonne liebt und sich auf jedem Boden großartig anfühlt. Damit der Teppich der Duchenei dicht ist, muss der Boden unter den Büschen ständig feucht gehalten werden. Im Sommer sind die ursprünglichen Blätter und Früchte von Dushenay sehr dekorativ. Es sei jedoch daran erinnert, dass die Beeren, die etwas an Erdbeeren erinnern, ungenießbar sind.

Aubrieta Ein heller Vertreter des Teppichs, ideal für Steingärten. Es kann als Bettrahmen und in unabhängigen Landungen verwendet werden. Ab Mai blüht sie anderthalb Monate und kann diesen Vorgang nach dem Beschneiden wiederholen. Überwintern mit Blättern, die im zeitigen Frühjahr attraktiv aussehen. Es sollte bedacht werden, dass Obriet wie Dushenay aggressiv wächst - beide Arten können ihre Nachbarn unterdrücken, sogar überleben.

Aubrieta Hellblau Aubrieta Lucas

Kleiner Garten - untergroße Büsche auf einem Bett

In der Gartengestaltung werden häufig nicht nur krautige Pflanzen, sondern auch schöne Bäume, Sträucher verwendet. Wenn Sie die Idee hatten, sie für die Landschaftsgestaltung zu verwenden, sind mehrjährige, niedrig wachsende Sträucher, die den ganzen Sommer über blühen, für ein Bett in Form eines Miniaturgartens geeignet. Und Kriech- und Zwerg-Hvoyniki machen eine anmutige grüne Note in einer bunten Komposition. Unter ihnen sind die folgenden Typen.

Mini-Garten von Begonien und Hvoynikov

Heather Immergrüner Strauch mit geringer Wachstumsrate. Es braucht gut durchlässigen, feuchten Boden, entwickelt sich gut in der Sonne, im Halbschatten. Es wird empfohlen, es für den Winter zu mulchen und abzudecken.

Gualtery liegt im Liegen. Kriechende immergrüne Strauchdecke, die im Sommer, einschließlich September, wunderschön blüht. Dunkelgrüne Blätter sind sehr dekorativ, im Winter werden sie bronzerot. Gualteria bevorzugt Halbschatten, fruchtbaren sauren Boden mit gutem Feuchtigkeitsvermögen, verträgt keine Dürre.

Willow kriecht. Attraktiver, langsam wachsender Zwergstrauch mit dünnen, elastischen Trieben. Anfang Mai, bevor das Laub blüht, ist es mit Silber bedeckt und im Sommer - mit gelben Ohrringen. Leicht und feuchtigkeitsliebend, liebt fruchtbare Sandböden, verträgt keine Hitze und trockene Luft.

Kizilnik Dammer. Dichter, am Boden liegender Strauch. Mitte Mai ist es mit zahlreichen weißen Blüten bedeckt. Später trägt der Zierstrauch mehrere hellrote Früchte. Liebt die Sonne, Halbschatten, der Boden ist anspruchslos, dürreresistent.

Japanische spirea. Kompakter Kriechstrauch. Mitten im Sommer bilden sich zahlreiche rosafarbene Blütenstände, die die Büsche eineinhalb Monate lang schmücken. Ursprüngliche goldgelbe Blätter. Spirea ist anspruchslos, winterhart, sonnenliebend.

Wacholder horizontal. Für Blumenbeete eignen sich gute Zwergformen, beispielsweise die Sorte Blue Chip. Es ist ein langsam wachsender Nadelbaum mit einer bläulichen Farbe von dichten, stacheligen Nadeln. Licht- und bodenschonend, frostbeständig.

Pflanzen Sie niedrigwachsende Blumen, die den ganzen Sommer über blühen

Wenn Sie eine farbenfrohe, stets ansprechende Augenpartie gestalten möchten, sollten Sie wissen, wie Sie ein Blumenbeet so gestalten, dass es den ganzen Sommer und sogar einen Teil des Herbstes blüht.

Grundsätze der Anordnung der Betten

Für einen kompetenten Umgang mit dem Gerät und das Ausfüllen des zukünftigen Garten-Meisterwerks ist es wichtig, solche Momente nicht zu verpassen:

  1. Bevor Sie zum Laden für die Samen niedrigwachsender Blumen für ein Blumenbeet laufen, sollten Sie den Standort des möglichen Standorts klar bestimmen, die Helligkeit, die Schattierung, die Bodeneigenschaften und die Luftfeuchtigkeit überprüfen. Dies ist notwendig für die richtige Auswahl der Pflanzen, die sich an diesem Ort wohlfühlen werden.
  2. Anfänger sollten sich auf zwei oder drei Pflanzarten beschränken - das reicht, um ein schönes Blumenbeet zu schmücken. Für sein erstes Blumenbeet ist es besser, unprätentiöse Blumensorten zu wählen, die keiner besonderen Pflege bedürfen.
  3. Es ist wichtig, eine Blumenbeetart mit ähnlichen Anforderungen für die Wachstumsbedingungen zu wählen.
  4. Es ist ratsam, Gruppenpflanzen derselben Art von verkümmerten Pflanzen zu verwenden, um ein zufälliges Vermischen verschiedener Arten zu vermeiden.
  5. Die Auswahl der Farbkombinationen blühender Plantagen muss verantwortungsbewusst behandelt werden. Übermäßige Helligkeit, unangemessene Veränderung, kann auf einen schlechten Geschmack hinweisen. Kombinationen verschiedener heller und weißer Blumen sehen organisch aus.
  6. Damit ein Blumenarrangement den ganzen Sommer über spektakulär aussieht, müssen Sie Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten auswählen.
  7. Wenn Sie Blumen komponieren, müssen Sie den Blickwinkel berücksichtigen. Wenn das Blumenbeet von allen Seiten betrachtet wird, sollten höhere Exemplare in die Mitte gelegt werden. Wenn seine Überprüfung einerseits möglich ist, sollte der Hintergrund ein Platz für hohe Exemplare sein.
  8. Um ein anständiges Ergebnis zu erzielen, ist es zwingend erforderlich, einen Blumengarten mit Hilfe eines Landschaftsgestalters oder auf eigene Faust vorzubereiten.
Kombinationen von hellen und weißen Tönen sind spektakulär.

Schemes kontinuierlich blühenden Beeten

Für die Selbstplanung des Blumenbeets müssen Sie sich auch im Winter mit Buntstiften bewaffnen und einen detaillierten Plan auf Papier zeichnen. Die Skizze muss enthalten:

  • Konturen und Größen eines Blumenbeets im Maßstab;
  • Standort dominanter und komplementärer Pflanzen;
  • Abstand zwischen ihnen;
  • Farbbereich (ggf. anpassen).

Es ist wichtig! Es ist zu berücksichtigen, dass untergroße Stauden, die sich ausdehnen, irgendwann mehr Platz einnehmen werden - auf dem Plan und später bei der Landung lassen Sie zwischen ihnen freien Platz und füllen ihn vorübergehend mit Einjährigen.

Mehrjähriger Blumengarten

Wenn Sie sich dazu entschließen, das Blumenbeet selbst zu planen, sparen Sie viel Geld für die Dienste eines Landschaftsgestalters. Dafür muss man jedoch einen gewissen künstlerischen Geschmack und Flair haben.

Für Anfänger in Designfragen mag die Aufgabe kompliziert erscheinen, aber zunächst können Sie vorgefertigte Schemata und Pläne verwenden, die in Büchern über Gartenarbeit zu finden sind oder im Folgenden vorgeschlagen werden. Hier zum Beispiel das Schema, die Blumenbeete nur mit Stauden zu füllen.

Unten ist das einfachste Blumenbeet für Anfängergärtner, wo das blaue Rittersporn (1) und der rote Pfannkuchen (2) die dominierenden niedrig wachsenden Pflanzen sind. Bei der Herstellung ihrer Betten zuerst gepflanzt. Vor ihnen stehen purpurfarbene Gartengeranien (3). Sie rahmen das Blumenbeet mit einer bodendeckenden gelben Manschette (4) ein.

Schema für Anfänger

Bei der Auswahl der den ganzen Sommer blühenden Stauden und Einjährigen für Ihr Blumenbeet können Sie die oben aufgeführten Informationen verwenden sowie das in den Diagrammen dargestellte Pflanzensortiment untersuchen und Muster nach Ihren Wünschen auswählen. Die flexibelste Abfüllmöglichkeit ist das gemeinsame Anpflanzen von Zwiebeln, Stauden und Stauden. Nachfolgend können Sie einige einfache Schemata kennenlernen.

Schema der gemischten Beete der ununterbrochenen Blüte Pflanzen in rosa Farben Blumenbeet der Einjährigen

Abgeschlossene Projekte sind kein Dogma, es ist nicht notwendig, sie mit äußerster Präzision umzusetzen. Sie sollten den Plan nicht aufgeben, wenn Sie das Pflanzmaterial einer im Diagramm dargestellten Pflanze nicht kaufen können. Ersetzen Sie es durch ein anderes mit ähnlichen Eigenschaften und Farben, und bringen Sie das ausgewählte Schema zum Ideal. Und als kreative Inspiration können Sie kleine Videos ansehen.

Planen Sie einen schattigen Blumengarten

Video: Beispiele für Blumenbeetdekoration mit kurzen Blüten

Video: Blumenbeetgestaltung mit Ringelblumen

Niedrig wachsende Blüten, sowohl einjährig als auch mehrjährig - eine gute Wahl für Ihren Standort. Haben Sie keine Angst zu experimentieren, zeigen Sie Fantasie, Kreativität, Begeisterung und kreieren Sie eine interessante, originelle, beispielhafte Komposition, auf die Sie den ganzen Sommer stolz sein können.

http://cpykami.ru/vasha-klumba-budet-tsvesti-vse-leto/

Wie man ein Blumenbeet macht - Beispiele für Entwürfe für eine schöne und stilvolle Gestaltung von Blumenbeeten und Blumenbeeten (70 Fotos)

Jeder Eigentümer des Grundstücks tendiert dazu, es zu begrünen und zu transformieren. Schließlich wird ein schönes und gut gestaltetes Blumenbeet vom frühen Frühling bis zum späten Herbst das Auge erfreuen. Darüber hinaus wird der Blumengarten dazu beitragen, die Landschaftsfehler zu verbergen und die Vorteile hervorzuheben. Deshalb sollten für den Vorgarten die prominentesten und ehrenwertesten Plätze auf dem Gelände vergeben werden.

Es gibt einige Nuancen, die bei der Herstellung Ihrer eigenen Blumenbeete berücksichtigt werden müssen, damit sie bei jedem Wetter ein ästhetisches Aussehen haben.

Zusammenfassung des Artikels:

Schlüsselmomente bei der Schaffung von Blumenbeeten

Das Pflanzen von Pflanzen in ein Blumenbeet sollte sich nach ihrer Höhe richten. Kleine Blumenarten werden an den Rändern gepflanzt, aber je näher an der Mitte, desto größer sollte ihre Höhe sein. Das längste sollte sich in der Mitte des Bettes befinden.

Pflanzen auswählen, die sich harmonisch in die Gesamtkomposition einfügen. Farbtöne können miteinander kombiniert oder umgekehrt kontrastiert werden.

Beim Erstellen von Zeichnungen ist es besser, die komplizierten Skizzen aufzugeben. Eine einfachere Idee, ein Blumenbeet in einem Landhaus zu bauen, wird einem Komplex in seiner Schönheit nicht nachgeben.

In jedem Registrierungsprozess gibt es separate Nuancen, die vor Beginn der Aktion besser bekannt sind. Einige der Geheimnisse der Landschaftsgestaltung werden dazu beitragen, ein luxuriöses und harmonisches Blumenbeet zu schaffen, das mit allen Gebäuden auf dem Grundstück kombiniert wird.

Erste Schritte Größe und Form

Der Hauptunterschied zwischen einem Blumenbeet und einem Blumenbeet ist seine Form. Wenn der Blumengarten absolut jede gewünschte Form haben kann, wird das Blumenbeet nur in strengen geometrischen Konfigurationen (Kreis, Oval, Rechteck, Quadrat) ausgeführt. Dies kann jede geometrische Figur sein, jedoch mit gleichmäßigen und präzisen Konturen.

Blumenbeete mit einer ausgeprägten Geometrie wirken auf einem ebenen, gepflegten Rasen attraktiver. Es ist erwähnenswert, dass die Form des Blumengartens von jeder Seite betrachtet werden sollte, sonst sieht es schlampig aus.

Um eine solche Situation zu vermeiden, wird empfohlen, zwei wichtige Punkte zu beachten.

Das erste ist das Schema der zukünftigen Zusammensetzung. Der Vorgang der Erstellung ist recht einfach, es ist notwendig, den Umriss des geplanten Objekts auf der vorbereiteten Stelle zu zeichnen.

Der zweite Punkt ist die Pflanzdichte. Hierbei ist es notwendig, die Besonderheiten ihres Wachstums bei der Verwendung mehrerer verschiedener Sorten zu berücksichtigen. Zum Beispiel sollte das Pflanzen der gleichen Pflanzen nach dem „Teppich“ -Prinzip erfolgen und extrem nahe beieinander liegen.

Wenn unter den Blumen leere Bereiche verbleiben, wird dies die gesamte Auffälligkeit aufheben und die geometrische Integrität beeinträchtigen. Auf dem Foto sind Varianten des schönen Designs des Blumenbeets vom Typ „Teppich“ zu sehen.

Abmessungen und Form der zukünftigen Blumenbeete hängen vollständig von der Größe des Standorts selbst ab. Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen großen Vorgarten anzulegen, sollten Sie diesen nutzen. Denn massive Blumenarrangements wirken im Gegensatz zu kleinen Inseln attraktiver.

Wenn Sie kein erfahrener Gärtner sind, machen Sie es als erste Erfahrung zu einer einfachen Form mit einfachem Design.

Bodenvorbereitung

Warme Frühlingstage - die beste Zeit, um Blumenbeete in der Nähe des Hauses zu bauen und zu entwerfen. Zunächst müssen Sie den ausgewählten Bereich säubern und alle Unkräuter mit Wurzeln entfernen. Wenn Sie vorhaben, es auf eine Wiese oder einen Rasen zu stellen, müssen Sie zuerst die oberste Erdschicht entfernen.

Nach sorgfältiger Sättigung die Erde mit Dünger und Luft geben. Garten Mistgabeln sind ideal zum Lösen. Während des Belüftungsprozesses verteilen Sie nicht nur Dünger auf dem gesamten Gelände, sondern schaffen auch einen gesunden Boden mit hoher Fruchtbarkeit.

Zur Steigerung der Qualitätsindikatoren kann je nach Beschaffenheit und Zusammensetzung auch mit Hilfe von Sand oder Schwarzerde gearbeitet werden.

Auswahl der Pflanzen

Die Basis des farbenfrohen Blumengartens sind sorgfältig ausgewählte Pflanzen. Damit der Blumengarten eine vollständigere Ansicht hat, müssen die Exemplare ausgewählt werden, bei denen die Blütezeit ungefähr gleich ist. Auf diese Weise wird es möglich sein, die Sättigung und Einheit der geschaffenen Oase für lange Zeit aufrechtzuerhalten.

In der Regel werden helle Stauden auf der Basis der Komposition platziert, und Einjährige dienen als zusätzlicher Hintergrund. Der Vorteil ist, dass sie jedes Jahr gewechselt werden können und dem Blumengarten ein neues Aussehen verleihen.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Farbe der Pflanzen bei der richtigen Gestaltung von einem Ton zum anderen übergehen muss, wodurch ein Verlaufseffekt entsteht.

Ein luxuriöseres Blumenbeet für Blumen gibt eine zusätzliche Dekoration mit Ihren eigenen Händen. Als dekorative Elemente können Sie Steine, Ziegel, Gummireifen, Pflastersteine, Spezialkunststoff, Metall- oder Holzzäune verwenden.

Es gibt viele Möglichkeiten, verschiedene Schrottmaterialien zu verwenden, Sie brauchen nur ein wenig Fantasie und die Site wird fabelhafte Schönheit erlangen. Die Hauptbedingung ist hier eine Kombination aus Dekor und Blumengesteck.

Versuchen Sie nicht, eine große Anzahl verschiedener Pflanzen in ein Beet zu legen. Es ist besser, sie in mehrere Abschnitte zu unterteilen. Viel wichtiger ist eine schöne Farbkombination. Schöne Pflanzen mit ungewöhnlichen Blättern oder hellen Deckblättern lassen sie nach einer Massenblüte nicht verblassen.

Einfache Gestaltungsmöglichkeiten

Es gibt mehrere einzigartige Ideen für die Organisation eines schönen Vorgartens. In einer kleinen Anleitung erfahren Sie, wie Sie mit geringem Aufwand und minimalem Arbeitsaufwand ein Blumenbeet gestalten.

Führen Sie eine kleine Erhöhung des Erdhügels durch, um das Blumenbeet hervorzuheben. Es sollte nicht mit dem Boden verschmelzen. Verwenden Sie eine Schnur oder ein Brett, um es zu formen.

Damit es nicht mit benachbarten Unkräutern bewachsen wird, wird empfohlen, es einzuzäunen. Als Zaun können Sie Kies mit schweren Steinen verwenden oder mittelgroße Steine ​​(Ziegel) verwenden und daraus einen Bordstein mit gleichem ästhetischen Aussehen auslegen. Nach dem Einpflanzen der vorbereiteten Blüten.

Eine andere Möglichkeit, ein einfaches Blumenbeet zu schaffen, besteht darin, Blumentöpfe, Holzkisten und Gummistachelrochen zu verwenden. Legen Sie zum Beispiel ein mehrstöckiges Blumenbeet an den Hängen aus und ordnen Sie aus den Schubladen und Töpfen einen vertikalen Blumengarten an.

Eine kleine Blumenoase kann in einem temporären Blumenbeet geschaffen werden. Das einfachste Material, das zur Hand ist, sind auch Plastik- oder Glasflaschen, die dekoriert werden können oder in ihrer ursprünglichen Form belassen werden, für die Schaffung geeignet.

Blumenbeete in den Bäumen und Stümpfen. Eine sehr praktische Option, wenn auf dem Gelände ein alter, getrockneter Baum oder Hanf von gesägten Bäumen steht. Sie können in ein dekoratives Element des Geländes verwandelt werden und darin ein kleines Blumenarrangement organisieren.

Alle vorhandenen Gestaltungsmöglichkeiten von Blumenbeeten kommen im Garten gut zur Geltung. Der einzige Unterschied wird die Komplexität in der Gestaltung und weiteren Pflege sein.

Es spielt keine Rolle, welche Wahl Sie treffen - ein kleines Blumenbeet oder ein riesiger Blumengarten, jeder von ihnen verleiht viel Farbe und Originalität. Ein schönes Design zu schaffen und Blumenbeete zu organisieren, ist eine großartige Möglichkeit, das kreative Potenzial zu realisieren.

http://landshaftdizajn.ru/kak-oformit-klumbu/

Schöne Betten - Gestaltungsmöglichkeiten, Organisationsregeln, Standortwahl, Einsteigertipps + 99 Fotos

Für jeden Gärtner steht ein Blumenbeet oder ein Blumengarten an erster Stelle. Mit einer Sommerhütte, in der blühende Pflanzen gepflanzt werden, schmücken sie nicht nur die Gegend, sondern sorgen auch für viel duftendes Vergnügen.

In unserem Artikel findet jeder für sich neue Ideen, wie man ein schönes Blumenbeet macht.

Varianten des Blumenbeetdesigns

Die Schönheit des Blumenbeets hängt von der Art der Pflanzen ab, aber vergessen Sie nicht die Ideen. Wählen Sie das Design der Organisation der Website nach Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen.

Mehrfarbige Blüten werden Beete genannt, in die Blüten einer Art gepflanzt werden.

Vertikale Blumenbeete werden in Form einer Säule oder eines Bildschirms erstellt.

Die unregelmäßige Ansicht stellt die übliche Form eines ausgegrabenen Erdgrundstücks dar, in das frostbeständige, mehrjährige Pflanzen gepflanzt werden.

Das mehrstöckige Blumenbeet hat eine Langleine und sie züchten verschiedene Arten von Blumen.

Einfassung ist ein Rasen, in dem Zier- und Blütenpflanzen wachsen, die unbedingt kombiniert werden müssen.

Rabatka ist ein längliches Blumenbeet. In den meisten Fällen schmückt es eine der Wände des Hauses.

Die darin gepflanzten Pflanzen sollten nicht nahe beieinander stehen, halten Sie einen Abstand zwischen den Blüten.

Der Blumengarten, in dem die Blüte stattfindet, wird Miksborder genannt. Es ist in der Regel mit mehrjährigen Ziersträuchern geschmückt. Die Knospen der Pflanzen hören nicht auf zu erfreuen, wenn einige geblüht haben, dann werden sie durch neue Sorten ersetzt.

Arabesque Mit dieser Art können Sie Blumen mit Inschriften oder Mustern pflanzen.

Ein Steingarten ist ein Blumenbeet, für das Steine ​​verwendet werden.

Als nächstes möchten wir Sie auf Fotos von wunderschönen Blumenbeeten aufmerksam machen. Nehmen Sie einige Ideen zur Kenntnis, sie helfen bei der Gestaltung des Gartens.

http://zelenyjmir.ru/krasivye-klumby/

Blumengärten auf dem Lande mit eigenen Händen - die besten Gestaltungsideen für Blumenbeete auf dem Lande (110 Fotos)

Es gibt eine Vielzahl von Designlösungen, mit denen Sie ein schönes Blumenbeet an Ihrer Datscha organisieren können.

Blumengarten Grenze

Der Blumengarten, den Landschaftsarchitekten als Grenze bezeichnen, ist ein langgestrecktes Beet. Dieses Blumenbeet hat normalerweise eine Breite von 30-50 cm. Mit seiner Hilfe können Sie sich auf einen bestimmten Teil des Gartens konzentrieren, um den Weg abzugrenzen und so die Ecken des Gartens oder einen grünen Rasen zu glätten, der ihn optisch anzieht. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, niedrigwachsende Pflanzen in einem Blumenbeet zu pflanzen, das nicht höher als 40 cm ist. Besonders eindrucksvoll wirkt ein Blumenbeet, wenn es mit laubwechselnden Zierpflanzen bepflanzt wird, denn anders als blühende Pflanzen sehen sie nicht nur in der Blütezeit immer attraktiv aus.

Die Konturen eines solchen Blumenbeets müssen richtig gezeichnet werden, was mit Hilfe eines speziellen Gartenbandes hervorgehoben werden kann. Auf diese Weise können Sie die Konturen der ursprünglich erstellten Blumenbeete erhalten, ohne die für viele mehrjährige Pflanzen typischen Pflanzen wachsen zu lassen.

Rabatka

Rabatka ist ein deutscher Name, der sich als Gartenbett übersetzt. Diese Option ähnelt dem Randblumenbeet, nur werden anstelle von mehrjährigen Pflanzen Blumen in das Blumenbeet gepflanzt. Am besten ordnen Sie einen solchen Blumengarten neben dem Haus oder einem anderen Sommerhaus an.

Bei der Gestaltung eines Blumengartens empfehlen Experten, Pflanzen auf zwei Arten zu pflanzen: in Reihen oder symmetrisch. In der Regel ist in Stadtparks ein mit Blütenpflanzen geschmücktes Blumenbeet zu sehen.

Je nachdem, wo Sie den Blumengarten platziert haben, können Sie ihn als Einweg- oder Zweiweg-Rabatka gestalten. Wenn Sie ein zweiseitiges Blumenbeet auf Ihrem Grundstück geplant haben, haben Sie die Möglichkeit, hohe Plantagen in der Mitte anzupflanzen. Hauptsache, sie blockieren nicht die allgemeine Sicht auf den Kamm.

Bei Rabatki müssen bestimmte Proportionen berücksichtigt werden. Wenn das Bett also zu lang ist, ist es am besten, es mit dünnen Pfaden zu „brechen“, was normalerweise in Quadraten erfolgt.

Die Breite des Blumenbeets hängt direkt von der Größe der Parzelle und der Höhe der Pflanzen ab. Wenn das Grundstück also klein ist, ist es am besten, ein schmales Gartenbeet mit niedrigen Blumen zu formen.

Die Formen des Blumenbeets sind unterschiedlich und reichen von rechteckig bis bandförmig.

Im Allgemeinen ist es nicht schwierig, sich eine schöne Rabatka zu machen.

Mixborder

In letzter Zeit erfreut sich dieser Blumengarten als Mixborder immer größerer Beliebtheit. Mixborder ist ein langgestrecktes Blumenbeet, in das Blütenpflanzen verschiedener Arten gepflanzt werden.

Die Lage des Mixborder ist ähnlich wie bei der Kante entlang der Gebäude. Diese Art von Garten kann nicht nur einseitig, sondern auch zweiseitig sein. Bei der Erstellung dieser Art von Blumenbeet muss die Geometrie nicht genau beachtet werden, da ein Mixborder zuallererst eine Kombination von freien Formen mit einer Vielzahl von Farben ist.

Für Mixborders empfehlen Landschaftsarchitekten, Beete mit einer Breite von 1,5 bis 4 Metern zu erstellen. Wenn Sie hohe Pflanzen in dieses Blumenbeet pflanzen möchten, müssen Sie diese entweder im Hintergrund oder in der Mitte haben. Die Grundpflanzen eines solchen Blumengartens werden gleichaltrige Blütenpflanzen sein, zusätzliche Knollenblüten, die im zeitigen Frühjahr blühen, und langblühende Pflanzen werden die letzte Saite sein.

Bei der Bildung eines Mischrandes ist zu berücksichtigen, dass je höher die Pflanzen in einem Blumengarten gepflanzt werden und je länger das Beet ist, desto größer sollte das Beet sein.

Steingarten

Ganz effektiv auf der Datscha sieht Steingarten aus. Es ist einfach, einen Garten aus Steinen auf Ihrer Website zu organisieren, und moderne Landschaftsarchitekten bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

Bei der Erstellung eines Steingartens ist es wichtig, das natürliche Relief richtig zu nutzen und den gesamten Garten im gleichen Stil zu gestalten.

Befindet sich der Standort am Fuße des Abhangs, empfiehlt es sich, Stützmauern zu verwenden oder eine Terrasse zu errichten.

  • Die Steine ​​werden mit trockenem Mauerwerk oder einer Kalklösung fixiert und die Pflanzen in die entstandenen Hohlräume gepflanzt.
  • Rockery beschloss, einen kleinen Wasserfall zu ergänzen.
  • Wenn das Relief gleichmäßig ist, kann ein künstlicher Hügel hergestellt werden.
  • Bei der Auswahl der Steine ​​ist zu berücksichtigen, dass Steine ​​unterschiedlicher Größe natürlicher aussehen.
  • Es ist auch wichtig, die Höhe der Pflanze vorherzusagen, um die Steingärten nicht zu verderben.
http://mydizajn.ru/cvetniki-na-dache-svoimi-rukami/

Blumenbeete - die schönsten

Jede Geliebte, die ein eigenes Grundstück hat, versucht, sie mit Blumenbeeten zu adeln. Meist befinden sie sich in der Nähe der Pavillons oder direkt am Eingang des Hauses. Um ein gepflegtes, attraktives Erscheinungsbild zu erhalten, müssen Sie über einige Fähigkeiten verfügen. Es ist jedoch nicht erforderlich, sich an einen professionellen Designer zu wenden. Mit einigem Aufwand können Sie Ihre Website unabhängig gestalten.

Inhalt:

Zunächst sollten Sie entscheiden, was genau Sie erstellen möchten. Wenn Sie sich für einen rustikalen Stil entschieden haben, können Sie das Blumenbeet mit alten Reifen, Dekorationen von einem alten Fahrrad usw. dekorieren.

Sie sind beliebt und zeichnen sich durch die erlesene Komposition mit Zierbäumen und Nadelbüschen aus. Erstens benötigen sie keine besondere Pflege, und zweitens sehen sie das ganze Jahr über großartig aus. Wenn Sie diese Option wählen, sollte beachtet werden, dass solche Pflanzen eine saure Umgebung benötigen.

Gefallene Nadeln, ein kleiner Teil Torf und Grasland werden zur Bodenvorbereitung verwendet. Dann sollte die Mischung in eine zuvor vorbereitete Vertiefung mit einer Schicht von 50 cm gegossen werden. Dicht pflanzliche Koniferen sollten es nicht sein, in Zukunft werden sie wachsen. Besser mit Buchsbaum, Rhododendron oder Erica ergänzen. Für einen fertigen Look müssen auch die Ränder des Blumenbeets gestaltet werden.

Eine weitere interessante Option - ein Bett aus Stauden. Es wurden viele Pflanzschemata entwickelt, bei denen es interessant ist, den Standort, die Farbpalette und die Blütezeit zu wählen.

Solche Kompositionen erfordern bei richtiger Pflege kein jährliches Pflanzen neuer Blumen. Mit den vorgeschlagenen Tipps wird Ihre Website mehrere Monate im Jahr präsentabel aussehen.

Blumenbeet kontinuierliche Blüte - die perfekte Lösung für den zeremoniellen Blumengarten

Als ich ein Blumenbeet am Eingang des Hauses aufbrach, möchte ich, dass er immer attraktiv aussah. Die ideale Lösung wäre, ein Bett mit kontinuierlicher Blüte zu schaffen.

Um einen solchen Blumengarten erfolgreich zu gestalten, müssen Sie einige Regeln beachten:

  • Auf dem Blumenbeet sollten mehrjährige und einjährige Blüten gepflanzt werden. Und sogar Sträucher.
  • Sie müssen Pflanzen mit ungefähr den gleichen Anforderungen an Feuchtigkeit, Licht und Bewässerung aufnehmen.
  • Es sollte keine Pflanzen geben - die Angreifer (smyt dekorativ, Sackleinen, Immergrün). Auch leicht besambare Stauden (Lupine, Mohn, Aquilegia) sind unerwünscht.

Der nächste Schritt bei der Schaffung eines kontinuierlich blühenden Bettes wird ein Plandiagramm auf Papier sein. Wir zeichnen einen Plan und definieren seine Konturen. Und machen Sie auch eine Liste der Stauden und deren Standort.

Hier ist eine beispielhafte Liste von Stauden nach Jahreszeit:

Frühling: Schneeglöckchen, Krokus, Spritzer, Puschkinia, Muscari, Hionodoksa, Hyazinthe, Tulpe, Narzisse, Primel, Nieswurz, Steinbrech, Gänseblümchen, Haselhuhn, Anemone, Leberblümchen, Erantis.

Sommer: Hier ist die größte Auswahl an verschiedenen Stauden: Aquilegia, Delphinium, Mohn, Lilie, Kupena, Kamille, Taglilie, Pfingstrose, Aquilegia, Wirt, Nelke, Lithnis, Rudbeckia, Iris, Phlox, Kornblume, Monarda, Silberkraut, Steinkraut, Wolfsmilch Geykhera.

Herbst: Chrysantheme, mehrjährige Aster, Gelenium, Goldrute, Sonnenblume, Coreopsis.

Sie können auch Gruppen von Nebensaisonpflanzen auswählen, die für lange Zeit attraktiv sind. Dies sind vor allem Nadelpflanzen, Fichte, Latschenkiefer, Wacholder. Es kann auch auf Ziergetreide wie Blauschwingel, Mähnengerste und Miscanthus zurückgeführt werden. Auch alle Arten von Farnen sind den ganzen Sommer über dekorativ.

Die endgültige Liste hängt von der Größe des zukünftigen Blumenbeets ab. Aber selbst wenn die Größe groß ist, müssen Sie nicht viele verschiedene Stauden pflanzen, es ist besser, sie ein wenig zu lassen, aber jede nimmt eine größere Fläche ein. So vermeiden wir unnötige Vielfalt, die die Wahrnehmung des gesamten Blumengartens auf einmal erheblich erschwert.

Die resultierende Liste der Pflanzen in zwei Gruppen unterteilt:

Das erste sind Pflanzen mit einer kurzen Vegetationsperiode. Dies sind hauptsächlich Frühjahrsknollenpflanzen. An deren Stelle sollten einjährige Blüten stehen. Es ist sehr gut, Pflanzen zu pflanzen, die aus einer einzigen Wurzel eine große grüne Masse bilden.

Eine ideale Variante einer solchen Pflanze ist die Petunie. Es kann ein wenig an der Seite der Stelle gepflanzt werden, an der sich die Zwiebeln in der Erde befinden. Wenn es sich ausdehnt, wird es vollständig geschlossen.

Alle verbleibenden Stauden werden der zweiten Gruppe zugeordnet - sie verderben die Art des Blumenbeets nach der Blüte nicht.

Nachdem wir uns für die Liste der Stauden und ihrer Merkmale entschieden haben, beginnen wir, sie in unseren eigenen Plan aufzunehmen. Dazu nummerieren Sie jede mit einer Folgenummer von eins und so weiter. Es ist in Mode, sogar Rechtecke oder Kreise aus Papier auszuschneiden und zu nummerieren. Legen Sie sie dann auf den Plan und probieren Sie verschiedene Varianten der Pflanzenplatzierung aus.

Wenn der Plan fertig ist, bleiben höchstwahrscheinlich einige Plätze leer. Hier können wir Einjährigen helfen. Aus einjährigen ist es besser, unprätentiöse wie Ringelblumen hoch und niedrig, jährliche Astern, Petunien, Kapuzinerkressen, jährliche Dahlien zu wählen.

Alle diese Stauden zeichnen sich durch einen geringen Pflegeaufwand und eine Vielzahl von Farben aus. Auf diese Weise können Sie Pflanzen auswählen, die organisch mit vorhandenen Stauden kombiniert werden.

Dann können Sie direkt mit der Vorbereitung der Site fortfahren. Es ist besser, dies im Spätsommer oder frühen Herbst zu tun. Plot muss sorgfältig graben, alle Unkräuter auswählen. Lassen Sie den Boden etwa eine Woche lang stehen und beginnen Sie, Rhizome und Stauden zu pflanzen.

Wenn nicht alle Pflanzen verfügbar sind, kann die Bepflanzung auf das Frühjahr verschoben werden. Wünschenswert sind dann aber die Pflanzen, die bereits mit Markern bepflanzt sind.

Im Frühjahr nächsten Jahres pflanzen wir Einjährige. Es ist besser, ihre Setzlinge zu pflanzen, damit es möglich ist, die erforderliche Anzahl von Kopien auf den ihnen zugewiesenen Plätzen zu pflanzen.

In der vollen Schönheit eines durchgehend blühenden Bodens zeigt sich dies erst in einem Jahr, in dem alle Stauden gut wurzeln und ein gutes Wurzelsystem aufbauen.

Blumenbeet selber machen

Die beste Dekoration der Vorstadt ist ein Blumenbeet, das von Ihren eigenen Händen gemacht wird. Um ein Blumenbeet zu schaffen, das dem Auge gefällt und in dem alles in Harmonie ist, müssen Sie ein wenig arbeiten.

Machen Sie einen Plan, nach dem Sie handeln werden. Pflücken Sie die Blumen in Anbetracht der Blütezeit und des Geländes sorgfältig. Es sollte vor starkem Wind und Sonne geschützt werden. Nachdem wir einen Ort ausgewählt haben, bereiten wir den Boden vor, entfernen das Unkraut, entfernen die oberste Bodenschicht und düngen sie. Es ist gut, schwarze Erde hinzuzufügen, zu sanden, zu lockern und Entwässerung zu machen.

Ein großes Blumenbeet sieht oft besser aus als ein paar kleine, aber das ist Geschmackssache.

Nehmen Sie eine einfache, bessere runde, ovale oder unregelmäßige Form, aber ohne Ecken, es sei denn, Sie sind ein Spezialist für Designer, oder Sie erhalten möglicherweise ein unerwartetes Ergebnis. Mehrjährige Pflanzen sind die besten. Einjährige sind für Neuheit gepflanzt.

Blumen werden von klein nach groß gepflanzt, also groß in der Mitte oder im Hintergrund, wenn das Blumenbeet an der Wand steht. In den Farben einen harmonischen Übergang einhalten, um die Augen nicht zu verletzen. Alles ist gut in Maßen! Ein paar helle Akzente sind normalerweise warme Farben, und der Rest ist ein Hintergrund mit kühlen Farben.

Fügen Sie weiße Blumen hinzu, sie verdünnen Farbstoffe, und Schwarz verstärkt warme Farben. Verwenden Sie das Prinzip der maximalen Diversifikation. Eine Blütezeit ist unerwünscht, da es sich um ein farbenfrohes Bild handeln kann.

Wenn Sie ein Bett zu einem Hügel machen möchten, gießen Sie den Boden in der Mitte auf eine Höhe von etwa einem halben Meter, und die untere Ebene befindet sich etwa 10 cm vom Kies entfernt. Nach einigen Wochen lässt das Land nach, und Sie können Blumen pflanzen.

Alpinrutschen werden immer beliebter. Sie geben der Landschaft maximale Natürlichkeit. Die Philosophie der Erstellung solcher Folien erfordert die richtige Platzierung aller Elemente. Für verkümmerte Sorten von Bäumen und Sträuchern. Helle Pflanzen werden einzeln und der Hintergrund in kleinen Gruppen gepflanzt. Rutsche obenauf gepflanzt. In der Höhe - von niedrig nach hoch. Alle Pflanzen werden mit Kieselsteinen bestreut und gründlich gewässert.

Die Einstellung des Blumenbeets ist nicht weniger wichtig als sie. Verwenden Sie zur Dekoration verschiedene Hecken, gestutzte Büsche, Steine ​​usw. Zur Dekoration können Sie auch verschiedene Vasen und Figuren verwenden, die zum Verkauf ausreichen.

Für Kompositionen mit Wacholder eignet sich perfekt gefärbter Schotter. Das Weben von Zweigen ist in Mode gekommen.

Heutzutage sind die Varianten von Blumenbeeten, die direkt in den Reifen montiert sind, populär geworden. Über Blumenbeete von Reifen lesen Sie hier.

Sie können ein Bett aus Hanf machen.

Gegenstände von alten Haushaltsgegenständen, wie nie zuvor, werden in einem Blumenbeet nützlich sein! Handwerk für den Garten - es ist in Mode und relevant. Aber bevor Sie die Utensilien auf die Parzelle stellen, bringen Sie sie in ein dekoratives Aussehen: Reinigen, Lackieren... Hauptsache, im Blumenbeet oder auf der Parzelle, auf der Blumen und Sträucher wachsen, herrscht kein Chaos.

Wie man aus alten Stühlen selbst ein Bett macht

Sie können die Umzäunung des Blumenbeets auf verschiedene Arten dekorieren. Holzzäune haben einige Nachteile:

  1. Erstens wird es schnell unbrauchbar.
  2. zweitens kann es ein Paradies für Blattläuse und Milben werden.

Eine Alternative kann ein Kunststoffnetz sein. Dies ist eine kostengünstige Option, wenn auch nicht sehr langlebig. Es wird nicht empfohlen, es zu verwenden, wenn der Boden in der Umgebung locker ist, die Grenze wird schnell durchfallen. Im Bereich der Festigkeit werden dekorative oder natürliche Steine ​​verwendet. Der einzige Nachteil einer solchen Entscheidung sind die Kosten, aber das Aussehen wird nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Gästen lange Zeit gefallen.

Es ist ratsam, einen verzinkten Metallrand für das Fechten zu verwenden. Es ist langlebig und weniger teuer. Die Hauptsache ist, dass Sie das Endergebnis Ihrer Bemühungen mögen.

http://aklumba.ru/klumby-foto

Blumen für die Blumenbeete sind die besten

Alle Blumenliebhaber versuchen, einen ständig blühenden Garten zu schaffen, aber wenn das Land nicht sehr groß ist, wird ein schickes Blumenbeet ausreichen. Sie kann Zierkulturen aufnehmen, die während der warmen Jahreszeit vom frühen Frühling bis zum späten Herbst abwechselnd blühen. Die Auswahl kann sowohl bei einjährigen als auch bei mehrjährigen Kulturen sowie bei texturierten Nadel- oder ungewöhnlichen Getreidepflanzen gestoppt werden.

Inhalt:

Blumen für ein Bett von ununterbrochener Blüte

Das Blumenbeet wird bereits im Frühjahr blühen, wenn Primeln darauf gepflanzt werden: Scilla, Hionodoksu, Muscari, duftende Hyazinthen und verschiedene Krokusse sowie helle Gefrierschränke. Diese ersten Blumen sind nach dem Winter sehr willkommen und schmücken die ersten Frühlingstage mit ihren Farben.

Anemonen, Primeln und blaues Immergrün funkeln mit Primeln, um sie zu ersetzen.

Sowie schöne, abwechslungsreiche und sehr auffällige Petunien und Bratschen.

Kein einziges Blumenbeet kann ohne Narzissen und Tulpen auskommen, deren Auswahl so groß ist, dass sie auch den Geschmack der anspruchsvollsten Floristen befriedigen.

In letzter Zeit werden zunehmend freie Ecken des Gartens mit botanischen Minitulpen geschmückt. Die beliebtesten Sorten sind der Urumian, Heger "Little Princess", Tarda. Es sei darauf hingewiesen, dass die Tulpe ausgezeichnet ist, die aus einem Stiel 3 Blüten von leuchtend roter Farbe mit spitzen Blütenblättern erzeugt.

Achten Sie darauf, einen Platz für duftende Strauchpfingstrosen, -wurzeln oder -bäume zu schaffen. Beide Vertreter sind berühmt für ihre riesigen gefüllten Blüten.

Zur gleichen Zeit fangen kaiserliches Haselhuhn, Maiglöckchen und Schwertlilien an zur Schau zu stellen.

Näher an den heißen Sommertagen blühen Mohnblumen, Löwenmaul und eine Tribüne mit zerbrochenen Herzen.

Sie werden gut aussehen auf einem blühenden Blumenbeet und auf kleinen Inseln der Gargan-Glocke, die direkt am Fuß, in der Nähe von Steinen, einem Bordstein oder einem anderen Zaun einer Blumenoase landen können. Für diese Zwecke können Sie alle Arten von Mauerpfeffer, Rasierer, Rock Rock Alissum und Ahlen-Phlox verwenden.

Die blühenden Teppiche dieser Bodendecker sind eine großartige Ergänzung zum Hintergrund jeder großen Pflanze und verleihen dem Boden ein fabelhaftes Aussehen.

Und natürlich kann man die Königin der Blumenbeete nicht ignorieren - eine Rose. Auf einem begrenzten Grundstück können Sie sich für Standardvertreter oder spektakuläre Kletterrosen entscheiden.

Sie können eine weniger verbreitete geschrumpfte Rose verwenden, besser bekannt als eine Vielzahl von großfruchtigen Hagebutten. Die Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 8 cm sind nicht nur wunderschön, sondern haben auch ein wunderbares Aroma.

Und im Herbst wird dieser Busch mit riesigen Früchten, bis zu 3 cm, sehr auffällig vor dem Hintergrund des verblassenden purpurroten Laubs gefallen.

Nicht weniger originell und Lilien. Derzeit können Züchter als komplexe Exemplare mit riesigem Duft, bis zu 20 cm Durchmesser in Farben und sehr unprätentiösen orientalischen oder asiatischen Hybriden zufriedenstellen.

Das Blumenbeet verblasst nicht, wenn Phlox, Mattiola und duftender Tabak darauf gepflanzt werden. Ihre satten Farben und angenehmen Gerüche erfüllen die Luft bis zum Herbst.

An kühleren Tagen erfreuen sich Astern, Ringelblumen, Dahlien und Chrysanthemen, die vor dem ersten Frost blühen.

Wenn Sie einige ungewöhnliche Pflanzen in einem Blumengarten gepflanzt haben, wie einen zylindrischen Imperativ, einen chinesischen Miscanthus, eine immergrüne Auster oder eine Segge, kombiniert mit einem Wacholder oder einer westlichen Thuja, können Sie ein Blumenbeet im Winter bewundern, wenn der erste Schnee oder Frost diese Pflanzen schmückt.

Mehrjährige Frühlingsblumen für Blumenbeete

Schneeglöckchen (Galantus)

Diese Blume ist bei Gärtnern beliebt, da sie blüht, wenn noch Schnee liegt. Die Pflanze zeichnet sich durch eine geringe Höhe von 12-15 Zentimetern mit zwei Blättern aus. Wildarten blühen früh im April, sobald der Schnee schmilzt und sogar vor dem Hintergrund des Schnees. Es gibt auch Gartenarten, die erfolgreich angebaut werden können.Die Pflanze liebt Gebiete, die keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

Der Boden ist nicht wunderlich, mag aber nicht über nassen Orten. Da Gartenarten eines Schneeglöckchens aus Wildpflanzen hervorgegangen sind, handelt es sich um sehr kälteresistente Pflanzen.

Die Reproduktion erfolgt auf zwei Arten:

  • Samen, die im Sommer ohne Vorbehandlung nach ihrer Entnahme aus Pflanzen ausgesät werden. Dieser Weg ist jedoch lang, da die ersten Triebe erst im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen werden. Nach der Kräftigung der Jungpflanzen werden sie an einen festen Platz verpflanzt.
  • Zwiebeln: Sie werden in der zweiten Sommerhälfte ausgegraben, das Baby wird zu Beginn des Herbstes getrennt, getrocknet und an einem festen Platz gepflanzt. Der Abstand beim Einpflanzen in große Zwiebeln 7-10 Zentimeter voneinander und kleine Zwiebeln in einem Abstand von 3-5 Zentimetern voneinander gepflanzt.

Scylla (blaues Schneeglöckchen)

Die Pflanze der Familie Lilie, für die früher blühende und blaue Farbe der Blüten und bekam ihren Namen. Die Pflanze hat hellgrüne und breite Blätter, die sich in Rosetten von 3-4 Stück und mehreren schönen blauen Blüten befinden.

Die Blüten bevorzugen lockere und halbdunkle Böden. Im Winter gut verträglich, schneeglöckchenartig brütend (Samen und Zwiebeln). Bei der Aussaat erscheinen die Sämlinge erst im 3-5. Jahr. Perfekt zur Destillation für eine frühe Blüte mitten im Winter geeignet.

Muscari (Maushyazinthe)

Eine wunderschöne Pflanze aus der Familie der Lilien. Blüten in verschiedenen Farben: blau, weiß, lila-blau. Es ist frostbeständig, wächst an einem Ort von 4-5 Jahren. Fortpflanzung wie bei allen Zwiebelpflanzen Baby, weniger Samen, da Sämlinge erst nach wenigen Jahren erscheinen.

Die Blumenzwiebeln werden Ende des Sommers gepflanzt, die Blüten der Pflanzen erscheinen im nächsten Jahr. Überall in der Destillation eingesetzt.

Krokus

Es ist eine der häufigsten frühblühenden Pflanzen. Es gibt Krokusse, die im frühen Frühling blühen, und es gibt Krokusse, die im späten Herbst blühen. Pflanzen sind bis zu 14 Zentimeter klein, Blüten haben eine andere Farbe (von weiß nach gelb).

Ein seltenes Merkmal der Pflanze sind die Blätter, die erst nach dem Ende der Blüte wachsen. Verwenden Sie für die Zucht Knollen, Baby und Samen. Sehr gut für die Destillation und blüht im Winter reichlich.

Für frische und schöne Blumen im Winter, im Spätherbst in der vorbereiteten Mischung bestehend aus zwei Teilen Sodaland und einem Teil Humus und Flusssand. Nach etwa zwei Monaten blüht der Krokus.

Narzissen

Verbreitet unter Blumenliebhabern für früh blühende und schöne, angenehm duftende Blumen. Für diese Blüten ist der Boden reichlich gedüngt und gut aufgelockert. Die Zwiebeln sollten im Herbst (September-Oktober) bis zu einer geringen Tiefe (ca. 10 cm) gepflanzt und mit Humus gemulcht werden. Die Zwiebeln überwintern und blühen im Frühjahr üppig.

Es wird hauptsächlich von Säuglingen (kleinen Zwiebeln) vermehrt, die Ende des Sommers von großen entnommen, getrocknet und im September gepflanzt werden. Ebenso wie Krokusse, die sich für den Winter eignen, ist es wichtig, den Boden ständig feucht zu halten.

Tulpe

Knollenpflanze der Familie der Lilien. Derzeit wurden mehr als 120 Wildblumen untersucht und mehrere tausend Sorten und Hybriden als Gartenblumen gezüchtet. Tulpen werden in 4 Gruppen eingeteilt: Frühblüher, Mittelblüher, Spätblüher und Wildblüher.

Vermehrt durch Samen oder vegetativ. In der Praxis nutzen sie jedoch die Vermehrung von Zwiebeln und Baby, um die Zwiebeln am Ende des Sommers, wenn die Blätter der Pflanze bereits austrocknen, auszuheben. Sie sind gut getrocknet und klein von groß getrennt.

Blumenzwiebeln mit einem Durchmesser von mehr als 2 Zentimetern können bereits zum Blühen verwendet werden, kleinere benötigen ein bis zwei Jahre zum Wachsen.

Tulpen lieben lockere, gut gedüngte Böden mit normaler Ausleuchtung. Diese Blüten mögen keine schwach beleuchteten Stellen und sauren Böden, auf denen sich Pflanzen schlecht entwickeln und oft weh tun.

Tulpen sind die besten Blumen für drinnen zu zwingen. Nehmen Sie Ende September die besten Zwiebeln und geben Sie sie in Töpfe mit jeweils einer Zwiebel. Bereiten Sie eine Bodenmischung aus Rasen, Humus und Sand vor.

Landen Sie in Töpfen, die reichlich bewässert sind, und um die mit Sägemehl bestreute Feuchtigkeit zu bewahren. Dann 1,5-2 Monate in einem Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als 3-7 Grad auftragen. Danach werden die Töpfe auf ein warmes Fensterbrett gestellt und nach 25-30 Tagen blühen die Pflanzen. Schnittblumen von Tulpen werden lange in frischem kaltem Wasser gelagert, wofür sie in der Blumenbranche besonders beliebt sind.

Diese Blumen für ein Bett sind unprätentiös sowohl für den Boden als auch für das Verlassen, daher kann selbst ein Anfänger-Gärtner-Amateur mit ihrer Kultivierung fertig werden.

Iris Staude für Blumenbeete

Diese Blume zeichnet sich durch eine besondere Anmut aus. Es ist unmöglich, von seiner königlichen Schönheit und überraschend raffinierten Form wegzuschauen. Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet "Iris" - ein Regenbogen. Der Legende nach ging die Göttin Irida genau durch einen Regenbogen auf die Erde zu den Menschen. Diesen Namen erhielten diese Blumen im 4. Jahrhundert vor Christus.

Iris Staude für Blumenbeete

Es gibt eine sehr interessante Legende darüber, wie sich die Blume auf der Erde verbreitet hat. Ursprünglich wuchs die Iris nur im alten Asien, aber die Vögel, die Wälder und Gärten bewohnten, verbreiteten die Samen dieser Pflanze auf der ganzen Welt.

Die bekannte Stadt Florenz erhielt einen solchen Namen nur, weil all ihre Grenzen mit blühenden Schwertlilien bepflanzt waren.

Heute gibt es mehr als 250 Arten von Iris. Sie wachsen auf allen Kontinenten. Nur in den Breiten des modernen Russlands können etwa 60 Arten dieser Blume gezählt werden. Iris weit und älterer Verwandter von Gladiolen.

Zu den beliebtesten Schwertlilien zählen: Sibirische, bärtige und japanische Arten. Sehr beliebt ist auch die Sumpfsicht auf eine leuchtend gelbe Iris.

Bartiris ist eine sehr interessante Blume. Am Rand des Blütenblatts befinden sich zarte, gefärbte Haare, die in ihrem Aussehen einem Bart sehr ähneln.

Die Besonderheit der sibirischen Schwertlilien ist ihre besondere Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und ihre Unverschämtheit gegenüber den Wachstumsbedingungen.

Iris Japaner behalten länger ihr dekoratives Aussehen und ihre Blüte. Sie können sie einmal in sieben Jahren, im Frühherbst oder im Frühjahr, trennen.

Die Sumpfiris ist eine wilde Pflanze, zieht aber mit ihrer leuchtend gelben Farbe eine Person an. Der Sumpfkaffee wird von Samen vermehrt, die leicht an neuen Wachstumsorten lokalisiert werden, wenn sie ins Wasser gelangen.

Pfingstrosenstaude für Blumenbeete

Diese erstaunlich schöne Blume kann zu Recht als König unter den Pflanzen bezeichnet werden. Pfingstrose hat neben ihrer leuchtenden Farbe ein besonderes, sehr delikates Aroma. Es kann nicht mit anderen Farben verwechselt werden.

Nur wenige Menschen wissen, dass eine Pfingstrose eine tiefe philosophische Bedeutung hat. Nach den ältesten Aufzeichnungen chinesischer Wissenschaftler symbolisieren Pfingstrosen die grundlegenden Positionen eines jeden Menschen - Liebe und Familie.

Mack

Diese leichten, scheinbar schwerelosen Pflanzen locken mit ihren leuchtenden und großen Blüten. Bei einigen Arten von Mohn sind die Knospen unterschiedlich gefärbt. Die Farbtöne reichen von reinem Weiß bis zu kräftigen Violett- und Purpurtönen.

Die Besonderheit der Mohnblume sind die schnell fallenden Blütenblätter. Außerdem liefert eine Schachtel Mohn die größte Anzahl sehr kleiner Samen. Ihre Zahl kann mehr als 300 Tausend Stücke in einer Blume erreichen.

Mohn ist sowohl für medizinische Zwecke beim Kochen weit verbreitet. Deshalb werden Mohnblumen sehr oft in den Hinterhöfen von Gärten und Gemüsegärten gesehen. Aufgrund seiner einzigartigen Schönheit werden Mohnblumen in Blumenbeeten mit einer rein dekorativen Funktion gepflanzt.

Mohnblumen schaffen schöne Kompositionen mit anderen Farben. Interessant wirken florale Kompositionen aus Mohn in verschiedenen Farbtönen.

Mohn ist nicht nur wegen seiner dekorativen, therapeutischen und praktischen Eigenschaften weit verbreitet. Macs sind sehr unprätentiös in der Pflege. Es kann in jeden Boden gepflanzt werden und wird Sie für mehr als ein Jahr mit leuchtenden Blüten erfreuen.

Anemonen

Diese mehrjährigen, krautigen Pflanzen kommen nicht oft in Blumenbeeten oder im Garten vor. Mit ihren Blumen können sie jedoch jeden Bereich schmücken. Vor dem Hintergrund von Steinen wirken Anemonen in Kombination mit anderen Pflanzen besonders eindrucksvoll.

Die Anemone gehört zur Familie der Butterblumen und hat an sich mehr als 120 verschiedene Arten. Diese wärmeliebende Pflanze wächst in der Regel gut in der südlichen Temperaturzone.

Die alten Griechen nannten Anemonen - "die Tochter der Winde". Sie glaubten, dass der Wind hilft, die Blütenknospe zu blühen oder zu schließen. Aber das ist es natürlich nicht. In der Tat sind Anemonenblüten so zart, dass sich unter dem Einfluss des Windes große, aber eher zerbrechliche Blütenblätter falten.

Anemonen sind ziemlich lange Pflanzen. Dünne Stängel werden bis zu 50 cm hoch. Abhängig von der Art der Blume ändern sich die Farbe der Blütenblätter und der Kelch der Pflanze.

Anemonen haben aufgrund ihrer langen Blütezeit an Beliebtheit gewonnen. Den ganzen Sommer und Herbst über werden sie sich an ihrer Farbe erfreuen. Anemonen schaffen wunderschöne Kompositionen mit Sträuchern und Bäumen.

Wenn Sie kreativ mit Liebe und Sachkenntnis auftauchen, können Sie jedes Stück Land in ein Stück Paradies verwandeln, das mit seiner unverblassenden Schönheit, Farbveränderung und lebendigen Textur begeistern wird. Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, nicht alles zu pflanzen, sondern nur das zu wählen, was in Geist und Stimmung näher ist.

http://aklumba.ru/cvety-dlya-klumby

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen