Bonsai

Tipps zum Gestalten von Blumenbeeten mit Lilien und Taglilien

Lilien sind mehrjährige Pflanzen. Damit sie viele Jahre lang Freude an ihrer Blüte und ihrem Aroma haben, müssen Sie den richtigen Ort und die richtige Erde für das Pflanzen auswählen.

Lily Pflanzregeln

Wenn der Boden zu schwer ist, müssen Sie die Fläche mit Sand oder Torf ausgraben. Zur Düngung von Lehmböden Humus herstellen. Es ist besser, den Bereich unter dem Blumenbeet einen Monat vor dem Pflanzen von Blumen mit Düngemitteln zu „füttern“.

Um zu verhindern, dass das Wasser im Blumenbeet stagniert und die Zwiebeln verrotten, pflanzen sie Lilien in ebenen Bereichen. Es ist unerwünscht, sie auf der windigen Seite anzubauen - der Busch unter den Windböen kann brechen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die duftende Lilie für Menschen, die zu Kopfschmerzen neigen, gefährlich ist. Es wird daher nicht empfohlen, sie in der Nähe des Hauses anzupflanzen.

Es ist nicht notwendig, eine Lilie neben große Blüten zu pflanzen, mit denen die Blütezeit zusammenfällt, sonst schließen sie sie. Aber es ist auch nicht wünschenswert, sie in herrlicher Isolation zu lassen. Nach den Lilienblüten sollten sich Pflanzen in der Nähe befinden, die den hässlichen, leeren Stiel bedecken.

Schönes blühendes Blumenbeet stellt sich heraus, wenn Sie neben der Taglilie Lilien pflanzen. Trotz der Ähnlichkeiten unterscheiden sich Taglilien durch das Wurzelsystem von Lilien. Lily wächst aus einer Zwiebel und Taglilien haben Stolonen. Darüber hinaus ist die Lilie eine launische Jungfrau und bedarf ständiger Pflege, und die Taglilie wächst und blüht von selbst. Es muss nur berücksichtigt werden, dass die Taglilie stark wächst und mit der Zeit die Lilie übertönen kann. Schauen Sie sich die Auerhahnblume an!

Lily Zuchtmethoden

Fortpflanzung durch Glühbirnen. Dies sind kleine Zwiebeln, die in den Blattachseln einiger Liliensorten wachsen. Wenn die Zwiebeln reif sind (werden ohne Anstrengung vom Hauptstamm getrennt), werden sie in eine Schachtel mit loser Erde gepflanzt und für den Winter an einen dunklen Ort gestellt. Im Freiland werden sie im Frühjahr umgepflanzt. Es ist zu beachten, dass vollwertige Zwiebeln erst nach 2 Jahren erscheinen.

Fortpflanzung durch kleine Kinder - die Tochter der Zwiebeln aus dem Boden des Rhizoms. Sie können durch Umpflanzen von Lilien getrennt werden. Die Kultivierungsmethode ist dieselbe wie bei der Luftbirne.

Vermehrung durch Blumenzwiebeln und Teilung eines großen Blumenzwiebelnestes. Dazu graben Sie ein Knollennest mit einem Stück Erde, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Dann wird die ganze Erde sorgfältig gepflückt und die Stängel in einem Abstand von mindestens 15 cm vom Rhizom geschnitten. Glühlampen vorsichtig trennen. Alte Wurzeln sind vollständig geschnitten und gesund zu hinterlassen. Wenn nötig, kürzen Sie die alten Wurzeln auf 16-19 cm. Nur gesunde rosa Zwiebeln können an einem festen Platz gepflanzt werden. Auf die gleiche Weise (durch Teilen des großen Rhizoms) wird auch die Taglilie vermehrt.

Reproduktionswaage Zwiebeln. Wählen Sie dazu mehrere Schuppen aus der Hauptbirne und pflanzen Sie diese in 2/3 der Höhe in einen Behälter. Decken Sie die Box ab, legen Sie sie an einen warmen Ort und gießen Sie sie nach Bedarf. Wenn die Wurzeln auf den Schuppen erscheinen, pflanzen Sie sie in getrennten Behältern und lassen Sie sie bis zum Frühjahr bei einer Temperatur von 8 Grad. Im Frühjahr auf offenem Boden landen und ein oder zwei Jahre wachsen.

Wie pflege ich Lilien und Taglilien?

Der Boden um die Pflanzen im Frühjahr sollte gelockert werden, um die Feuchtigkeit zu speichern. Bei trockenem Wetter werden sie abends mit warmem Wasser bewässert.

Während der Blüte und nach der Lilie ottsvetet sollte an der Wurzel gewässert werden, die Blätter können nicht besprüht werden.

Damit Taglilien und Lilien eine hellere Blütenfarbe haben, können sie mit Mineraldünger oder Königskerze gefüttert werden.

http://glav-dacha.ru/klumby-s-liliyami-i-lilejnikami/

Blumenbeet mit Lilien

Organisation von Blumenbeeten mit Lilien an ihrem Sommerhäuschen, Foto

Lilien sind Blumen, denen ihre Schönheit und ihr Duft nicht gleichgültig sind. Sie haben eine Vielzahl von Farben - von satten bis blassen Tönen. Blüte im Juni und oft bis Ende September. In Sommerhäusern gezüchtete Lilien werden hauptsächlich aus dem Ausland importiert, in der Regel aus Holland. Am beliebtesten sind asiatische Sorten, die sich in Regionen mit kaltem Klima gut etablieren. Wie Lilie in Häuschen wachsen? Wir bieten Ihnen die Meinung erfahrener Blumenzüchter zu kennen.

Lilien auf der Datscha

Lily: Auswahl der Sorte und Pflanzzeit

Bevor Sie anfangen, Lilien zu züchten, müssen Sie die geeigneten und bevorzugten Sorten auswählen, die in neun Gruppen unterteilt sind. Jeder hat seine eigenen individuellen Eigenschaften. Die Blumensorten werden nach Blütezeit (früh, spät, mittel spät) und nach Stängelhöhe (hoch, niedrig, mittel) eingeteilt. Auch der Wachstumsgrad ist wichtig. Bei einer hohen Reproduktionsrate ist es oft notwendig, die Nester zu teilen und die Zwiebeln zu pflanzen. Außerdem sind verschiedene Sorten unterschiedlichen Krankheiten ausgesetzt. Bei den Arten, die am anfälligsten für Schäden sind, ist es besser, auf einer separaten Parzelle zu landen und zu versuchen, sie durch Samen zu vermehren. Pflanzen, die auf diese Weise gezüchtet werden, sind resistenter gegen Fäulnis und haben eine gute Immunität. Nach allen Nuancen ist die Position der Lilien im Blumenbeet von nicht geringer Bedeutung. Erfahrene Gärtner raten, die Farbkombination der Pflanzen im Blumengarten zu berücksichtigen.

Anfängliche Blumenzüchter glauben oft, dass das Züchten von Lilien kein einfacher Prozess ist und nicht jeder kann.

Aber unter Beachtung der notwendigen Sorgfalt können Sie ihre Blüte und ihr Aroma selbst genießen und die Gäste begeistern. Es wird empfohlen, im Herbst Lilien zu pflanzen. Meistens werden sie im September gepflanzt, aber in einigen Regionen mit wärmerem Klima können Sie dies bis Mitte Oktober tun. Hauptsache, die Zwiebeln haben Zeit, Wurzeln zu schlagen.

Die im Herbst gepflanzten Zwiebeln haben Zeit, sich an einem neuen Ort anzupassen und auf die Überwinterung vorzubereiten. Zu dieser Zeit gepflanzte Lilien blühen früher und üppiger als die im Frühjahr gepflanzten.

Wie kaufe ich gute Lilienknollen?

  • gesunde Zwiebeln haben eine intakte Basis und eine dichte Struktur ohne Flecken;
  • in Gegenwart von Wurzeln sollten sie nicht trocken oder faul sein.

Wenn Sie Ihr eigenes Pflanzenmaterial verwenden, müssen Sie vor dem Pflanzen kranke und verfaulte Exemplare aussortieren und entsorgen. Bei Vorhandensein einer kleinen Menge trockener Wurzeln müssen sie geschnitten und auch zu lange gesunde Wurzeln gekürzt werden.

Eine gesunde Knolle sollte frisch sein, keine langen (mehr als 10 cm) grünen Triebe, trockene Wurzeln und Schuppen aufweisen. Wenn die Pflanzen nach dem Erwerb nicht sofort gepflanzt werden können, werden sie in einer Plastiktüte gelagert, in die sie Löcher zur Belüftung bohren. In der Packung mit Pflanzenmaterial müssen Sie den feuchten Torf, Sägemehl und Sphagnum verschieben.

Zur Vorbeugung von Krankheiten und zum Schutz vor Schädlingen wird empfohlen, die Zwiebeln in Carbophos (5 ml Produkt reichen für einen Liter Wasser) oder Manganlösung (5 g Pulver pro 10 Liter Wasser) zu verarbeiten. Wenn die Knollen klein sind (bis zu 10 cm), blühen sie in der ersten Saison möglicherweise nicht. Zusätzlich zu den Zwiebeln können Sie den Platz desinfizieren, der für das Pflanzen vorbereitet wird. Gießen Sie dazu ein Bett aus Formalinlösung (1%) mit einem Eimer pro Quadratmeter ein. Danach sollte der Boden ausgegraben und für 5-8 Tage mit Folie oder Plane abgedeckt werden. Diese Methode hilft, den Pilz im Boden sowie erwachsene Individuen und Larven von Schädlingen (Medwedka, Maikäfer, Drahtwurm) zu zerstören.

Lily Pflanzregeln

Vor dem Pflanzen von Blumen ist es notwendig, das Gebiet für ihre Zucht zu bestimmen. Sorten mit großen Knospen, die auf einem separaten Blumenbeet gut aussehen, und kleine, es wird empfohlen, mit anderen Blumen und Pflanzen (Rosen, Phloxen, Pfingstrosen) zu kombinieren. Ebenso wichtig ist der Beleuchtungsbereich. Es gibt Sorten, die Halbschatten lieben, und manche brauchen die Sonne. Lilien wachsen gut auf lockeren, nahrhaften Böden. Gleichzeitig sollte das Grundwasser nicht oberflächennah sein, da sonst die Knollen im Boden verrotten. Bevor Sie die Knollen pflanzen, müssen Sie den gesamten Bereich ausgraben, in dem Blumen wachsen sollen.

Um Lilien richtig zu pflanzen, müssen Sie:

  1. An der ausgewählten Stelle ein Loch mit einer Tiefe von 13 bis 20 cm und einem Durchmesser von 4 cm graben. Die spezifische Größe hängt von der Größe der Knolle und der Qualität des Bodens ab. Die Standardtiefe ist so gewählt, dass sie einer dreifachen Zwiebelhöhe entspricht. Kleine Zwiebeln sollten nicht tief eingegraben werden, und wenn der Boden schwer ist, sollte die Landung auch nicht tief sein. Beim Anpflanzen von Hochhybridsorten wird empfohlen, die Tiefe um das 2-fache zu erhöhen. Bei zu geringer Tiefe besteht die Gefahr einer Erkrankung.
  2. Eine Drainageschicht (Blähton, kleine Kieselsteine) wird auf den Boden der Vertiefungen gegossen, und eine kleine Menge mit Asche vermischter Sand wird darauf gelegt, und die Zwiebeln werden gelegt, wobei die Wurzeln vorsichtig verteilt werden.
  3. Danach wird das Pflanzenmaterial mit Erde bedeckt und leicht gestampft.
  4. Neben der Glühbirne können Sie ein Grübchen in der Größe eines Fingers machen und Dünger in Granulat einfüllen. Das alles mit Holzasche oder Torf bestreut.

Bewässerung durchführen, wenn das Wetter trocken und der Boden nicht nass ist. Bei feuchten Böden ist kein Gießen erforderlich. Tragen Sie nicht zu viel organischen Dünger auf, z. B. Gülle. Ihre Überfülle wird zu einem reichlichen Wachstum der grünen Masse und gleichzeitig kleinen Blütenständen führen.

Lilien der Sorten "Eastern", "Tigrovaya", "Asian", "Henry" wachsen gut auf leicht sauren Böden. Sorte "Umbrella" und dergleichen bevorzugen einen leicht sauren Boden. Wenn die Pflanzen an einem Ort gepflanzt werden, an dem das Quellwasser stagniert und es keine Möglichkeit gibt, den Standort zu ändern, sollte beim Pflanzen eine größere Drainageschicht auf den Boden der Löcher gelegt werden. Wenn der Boden schlecht ist, ist es nützlich, Humus oder Kompost wie "Peaks", "Bogatyr" einzuführen. Wenn Sie Blumen an einem sonnigen Ort ohne den geringsten Schatten pflanzen, müssen Sie Mulchen wie Sägemehl und neben anderen Blumen - Kamille, Flachs, Glocken - durchführen, um den Boden feucht zu halten.

Im Spätherbst müssen gepflanzte Pflanzen auf die Überwinterung vorbereitet werden. Wenn die Winter frostig sind, ist die Landung besser zu decken. Hierfür können Sie Torf, abgefallene Blätter oder ein beliebiges Vlies verwenden. Verwenden Sie kein Stroh oder Heu, da Nagetiere die Glühbirnen bekommen und verderben können.

Selbst in warmen Gegenden, wenn der Frost bereits eingetreten ist und nicht genug Schnee liegt (mit einer Schicht von weniger als 10 cm), empfehlen wir, Beete mit Nadeln, Torf oder sogar Laub zu pflanzen. Entfernen Sie jedoch vor allem die Mulchschicht, wenn der Schnee schmilzt. Wenn es zu spät ist, um es zu schaffen, werden die Sprossen aufgrund des Lichtmangels, dessen Eindringen durch den Mulch verhindert wurde, blass und schwach sein. Es sollte nicht zur Abdeckung der Landungen des Films verwendet werden, da es den Treibhauseffekt hervorruft, der für Pflanzen nicht nützlich ist.

Im Herbst pflanzen sie nicht nur neue Knollen, sondern verpflanzen auch Blumen von einem Ort zum anderen. Diese Manipulation erfolgt einen Monat später, nach dem Ende der Blütezeit. Während dieser Zeit haben die Pflanzen Zeit zum Entspannen. Lilien werden nach dem gleichen Prinzip wie Knollen gepflanzt. Anfänger können damit beginnen, Lilien der Sorte „Martagon“ zu pflanzen, die ausreichend resistent gegen Krankheiten und Frost sind.

Blumengarten mit Ihren Lieblingslilien und Astilbe

Autor Kovalev AG, Foto des Autors

In meinem Garten natürlich kein einziger Blumengarten. Im Allgemeinen neige ich persönlich dazu, die Gesamtgestaltung des Gartens zu bewerten, ohne mich auf ein oder zwei Kompositionen zu beschränken. Schließlich wird jeder Designer sagen, dass es nicht nur wichtig ist, eine eigene Komposition auszuwählen und aufzuführen, sondern auch darüber nachzudenken, was der Hintergrund sein wird. Und im Allgemeinen - es wird in diesem Umfeld so angemessen sein. Nur wenn sich eine solche Pflanzenzusammenstellung (hier ein Blumengarten) in das bereits vorhandene Bild des Gartens einfügt oder genauer gesagt einfügt, kann man sagen, dass sich die Idee voll und ganz begründet hat.

Vor zwei Jahren stand ich vor der Aufgabe, ein Erholungsgebiet für Kinder zu identifizieren. Ich habe drei Jungen. Alles, was mit einem aktiven Zeitvertreib an der frischen Luft zu tun hat, dauert also das ganze Wochenende.

Blumenbeet

Als kreativer Mensch wollte ich nicht nur einen Rasenboden schaffen. Aber um es vom Hauptgarten zu trennen, heben Sie die Farbflecken hervor, "Inseln", die das Gesamtbild beleben und ihm etwas "Schwung" verleihen würden.
Daher entstand die Idee, am vorderen Rand des Geländes einen langgestreckten Blumengarten anzulegen, dem mehrere Aufgaben gleichzeitig zugewiesen wurden.
Zunächst wählte er den Spielplatz in einem separaten Bereich aus.

wie schön, Lilien zu pflanzen

Zweitens wäre es spektakulär von allen Seiten sichtbar, es war während der gesamten Saison von April bis November dekorativ.

Im Frühjahr 2011 machte ich mich an die Arbeit.
An der Stelle des Blumenbeets befand sich ein rechteckiges Gartenbeet mit Gemüse (2,5 x 5 m groß).
Und obwohl das ungefähre Gebiet des Blumengartens festgelegt wurde, war es notwendig, mit seinen Konturen zu arbeiten und Ecken und abrupte Übergänge zu vermeiden (die, wie wir wissen, der Natur nicht eigen sind).

Da sich die vor einigen Jahren hergestellte Rutsche neben dem Blumengarten befindet, habe ich mich für die Verwendung von Stein (Kalkstein) in meiner neuen Gartenkomposition entschieden.
Obwohl die daraus resultierende Blumengartenrutsche natürlich unmöglich ist. Die Sortimentsliste der verwendeten Pflanzen eignet sich noch besser als Blumengarten. Und die heutigen Stufen im Blumengarten sind nicht so steil wie auf dem Hügel.
Der Stein verleiht dem Blumengarten jedoch seine „Lebensfreude“ (besonders im Frühling, wenn nur wenige Pflanzen darauf stehen) und kombiniert die Komposition optisch mit der nahegelegenen Alpenrutsche.

Prinzipien der Pflanzenselektion und Bepflanzung in einem Blumengarten

Ich fing an, die Komposition zu machen, indem ich Sträucher und Bäume pflanzte.
Hier haben kugelförmige japanische Spirea (Sorte „Gold Flame“), kegelförmige Thuja Western („Smaragd“) ihren Platz gefunden. Exotische Blicke stechen Form der europäischen Lärche.

Beim Pflücken und Pflanzen von Stauden in einem Blumengarten habe ich die folgenden Prinzipien angewendet:
- Kontinuität der Dekoration und Blüte: In jeder Zeit der Gartensaison, vom Frühling bis zum Spätherbst, sollten im Blumengarten mehrere Arten von Stauden blühen (oder mindestens eine Art).
- Gruppenpflanzung: Stauden werden in Gruppen von 3 bis 5 Stück einer Sorte und Zwiebelpflanzen gepflanzt - 30 bis 40 Stück einer Sorte;
- die Abstufung der Pflanzen in der Höhe: große und hohe Exemplare befinden sich in der Mitte, dann gibt es mittelgroße Pflanzen, davor stehen niedrigwachsende Stauden und Teppichstauden;
- Bereitstellung einer Kombination von Pflanzen nach Blättern: breitblättrige Stauden (Wirte, Badany usw.) wechseln sich ab mit schmalblättrigen (Iris, Taglilien usw.) und mit offenblättrigen Blattpflanzen (Astilba, Mohn orientalisch usw.);
- Abdecken von verblassten Exemplaren: Die unansehnliche verblasste Pflanze wird durch das Laub anderer Pflanzen geschlossen (zum Beispiel wird das Zwiebellaub im Juni von den Wirten geschlossen, die unansehnlichen Lilienstiele werden mit Astilba und Iris ausgekleidet).

Lilien im Blumengarten

Der zentrale Platz in meinem Blumengarten ist mit Lilien besetzt.
Lange konnte ich mich nicht an der Liliensorte aufhalten, entschied mich dann aber für zwei große Farbflecken: Weiß-Pink (OT-Hybrid „Triumphator“) und Hellgelb (OT-Hybrid „Pontiac“). Beschlossen, und nicht verloren!
Im Juli, wenn diese großen Lilien üppig blühen, scheint mein Blumengarten über dem Boden zu schweben...

Astilbe im Blumengarten

Ich kann nicht über die andere Königin meines Blumengartens sagen - über Astilbe. Dies ist vielleicht meine Lieblingsgartenstaude im Garten.
Ich habe eine umfangreiche Sammlung von Astilbe gesammelt - mehr als hundert verschiedene Sorten dieser wundervollen Pflanze.

In diesem Blumengarten werden mehr als zehn Sorten Astilbe präsentiert.
Darunter sind zum Beispiel niedrigwachsende Pfirsichastilba der Sorte „Sister Teresa“, mittelhelles Rosa „America“, üppige „Weise Gloria“ mit weißen rhomboiden Blütenständen, sattes Flieder „To Have and Hold“.

Astilbe unterscheidet sich nicht nur in der Farbe des Blütenstandes, sondern auch in der Pflanzenhöhe, Blattform, Blütezeit. Sie blühen von Ende Juni bis Ende August. Vielleicht ist es schwierig, eine andere so dankbare und unscheinbare blühende Gartenpflanze wie Astilba zu finden.

Blumenparade von Frühling bis Herbst

Mein Blumengarten ist seit dem frühen Frühling geschmückt.
Die Blumenparade wird von Krokussen und Wäldern, Muscari und Puschkinia eröffnet. Wenig später blühen frühe Tulpen (kurz, bunt aus den Gruppen von Greig und Kaufman, groß aus den Gruppen von Triumph und Darwin Hybrids) und Narzissen. Eine enge Kugel aus blühenden, bauchigen, duftenden Hyazinthen.

Sie hatten keine Zeit, die Knollenblumen zu blühen, aber sie wurden durch Badans ersetzt, um sie zu ersetzen. Die euphorischen vielblütigen Blumen öffnen sich schnell; Leuchtend leuchtend roter Phlox Styloid. Dahinter reifen orientalische Mohn- und Zwergiris.
Zu diesem Zeitpunkt (Mitte Juni) ist der gesamte Raum des Blumengartens bereits zwischen den Blättern der Stauden aufgeteilt. Jetzt betreten die Sorten von Astilbe bereits die Blüteparade. Eine unprätentiöse Taglilie, die fast den ganzen Sommer über blüht, ist nicht mehr weit.

Im Juli werden den blühenden Lilien, die blühende Pfeile produzieren, Hostien hinzugefügt. Im August werden sie dem zart-rosigen Phlox-Paniculat zugesetzt. All diese Pracht endet mit der Blüte eines herausragenden Mauerpfeffers (September) und einer mehrjährigen Aster (Oktober).

Ganzjährig dekorativ bei meinen Gartenwirten.
Im Blumengarten gibt es verschiedene Wirtsarten - von der schmalblättrigen „MediaVariegata“ bis zur breitblättrigen „Krempe“ und dem „Weihnachtsbaum“.

Von Frühling bis Spätherbst zieht dieser Blumengarten alle an, die mich auf einer Party auf dem Land besuchen.

Über Pflanzdichte

Im Allgemeinen habe ich Pflanzen in einem Blumengarten dicht gepflanzt: Ich wollte in ein oder zwei Jahren eine dekorative Wirkung erzielen. Dank einer so dichten Bepflanzung haben die Unkräuter nicht genug Licht für das Wachstum, daher können wir selten einen Blumengarten anlegen.

Natürlich ist es alle zwei oder drei Jahre notwendig, überwachsene Pflanzen in einem Blumengarten zu teilen und zu pflanzen. Angesichts der großen Nachfrage nach Delenki und Blumenzwiebeln von Nachbarn und Bekannten ist es jedoch kein Problem, wo das Pflanzgut abgelegt werden soll, und es wird auch keine...

Mit Hilfe eines Blumengartens gelang es mir also nicht nur, eine praktische Aufgabe zu lösen - den Hauptweg vom Rasengrund zu trennen - sondern auch eine ganze Galaxie spektakulärer und nicht unwichtiger, unscheinbarer Stauden in einer Komposition zu sammeln.

Andrei Georgievich Kovalev
Gardenia.ru "Blumenzucht: Vergnügen und Nutzen"

Alles über den Gerätegarten auf Gardenia.ru
Gartenwelt bei Gardenia.ru

Wöchentliche kostenlose Website Digest

Jede Woche, 10 Jahre lang, für 100.000 unserer Abonnenten eine wunderbare Auswahl relevanter Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.

Abonnieren und bezahlt werden!

(mit einem Klick abbestellen)

Lilien im Land: Wie wachsen?

Lilien eignen sich hervorragend zum Gestalten von Blumenbeeten oder Blumenbeeten.

Sanfte und romantische Lilien haben ihren Platz in der Landschaftsgestaltung gefunden - mit ihrer Hilfe formen sie Blumenbeete und Blumenbeete, schaffen originelle stilisierte Kompositionen in den Gärten. Was diese Blume ist, welche Eigenschaften sie hat und wie Sie eine Lilie auf Ihrer eigenen Website züchten können, wird im Folgenden beschrieben.

Lily - eine Blume mit königlicher Würde

Lily gehört zur Familie der Lilienstauden. Insgesamt gibt es auf der Welt mehr als einhundert Arten dieser Pflanze, die aus den Ländern Europas, Asiens und Amerikas zu uns kamen. Eine erwachsene Blume kann bis zu 1 Meter hoch werden. Die Besonderheit der Pflanze liegt in ihrer verstärkten Dekoration. Viele Blumenzüchter und Landschaftsarchitekten halten Lily zu Recht für die Nummer 1 der Zwiebelgewächse.

Lilien lassen sich gut mit vielen anderen Pflanzen kombinieren, einschließlich der heute im Garten beliebten:

Die Vielfalt der Pflanzen ist einfach unglaublich, sie präsentieren sich in verschiedenen Formen, Blattstrukturen, Größen und Blütenschattierungen. Welche Art von Staude für die Gartendekoration wählen?

Gartenlilie: Pflanzen und Pflegen auf dem Land mit eigenen Händen

Schauen Sie sich im nächsten Abschnitt die beliebtesten Vertreter der Lilie an und treffen Sie Ihre Wahl.

Arten von Lilien für Gartendekoration

Die beliebtesten im Landschaftsbau sind weiße Lilien. Reife Pflanzen werden 100 cm hoch und blühen Anfang Juni. Äußerlich handelt es sich um große elegante Blüten von schneeweißer Farbe. Sie sehen besonders schön in Gruppenpflanzungen aus, sie verbreiten ein starkes und angenehmes Aroma im Garten. Müssen mit dem Einsetzen des kalten Wetters wärmen.

Nicht weniger begehrte Art - eine nicht so hohe langblütige Lilie wird nur bis zu 80 cm groß und blüht unmittelbar nach weißen Lilien im Juli, auch mit großen weißen Blüten.

Eine der höchsten Lilien für den Garten ist die Chinesin mit einer Höhe von 1,2 m. Die Blüten der Pflanze haben außen eine rosa-lila Farbe. Die Pflanzenblüte von Ende Juni bis Juli sowie die früheren Sorten werden in Gruppenpflanzungen spektakulär aussehen. Muss während der Frostperiode erwärmt werden.

Die philippinische Lilie ist auch eine ziemlich hohe Pflanze (bis zu 90 cm) und hat schmale weiße Blüten mit einem Streifen und einem Kiel von rosa-lila Farbe an der Außenseite. Blüht Anfang August, ersetzt die vorherigen Sorten und verlängert die Blütezeit des Gartens.

Lily gibt es viele Arten, jeder wird seine eigene Art finden.

Die Gruppe der beliebten alten Lilien umfasst eine goldene Pflanze, deren Höhe wirklich gigantisch ist - 1,5 m. Mehrjährige Blüten von weißer Farbe mit einem schönen Fleck mit einem gelben Streifen in der Mitte. Blüht in der zweiten Sommerhälfte, gut geeignet für die Registrierung von Gruppenpflanzungen.

Zur Kategorie der falschen Lilien gehört zunächst eine bis zu 1 m hohe Knollenlilie, die leuchtend orangefarbene Blüten mit schwarzen Punkten hat und im Hochsommer zu blühen beginnt. Die Besonderheit davon - bauchig am Stiel. Nicht weniger interessant für die Landschaftsgestaltung von Lilie Thunberg, die bis zu 50 cm hoch wird. Es blüht in rot mit gesprenkelten Blüten, gut geeignet für die Dekoration von Robatok, großen Blumenbeeten und Rabatten.

Chalmoe-Lilien sind am besten im kanadischen Beispiel zu sehen. Diese Pflanze wird 1,2 m groß und blüht im Hochsommer mit orangen und gelben Blüten. Auch gut geeignet für die Bildung von Gruppenpflanzungen, Blumenbeeten und Robatok.

Eine beliebte Sorte - Tigerlilie - ist ebenfalls eine ziemlich hohe Pflanze (1,2 m) mit orangen und roten Blüten. Blüht in der zweiten Sommerhälfte, ideal zum Bändigen und Erstellen von Robatok.

Auf den präsentierten Fotos können Sie deutlich sehen, wie die Lilien an den Standorten original aussehen.

Merkmale des Pflanzens und der Pflege von Lilien im Garten

Ausschließlich alle Lilienarten vertragen keine windigen Freiflächen und Zugluft. Daher müssen Blumen windgeschützte Bereiche im Garten mit guter Belüftung aufnehmen, die Luft sollte nicht stagnieren - übermäßige Luftfeuchtigkeit tötet die Pflanzen.

Abhängig von der Intensität der Beleuchtungsfläche müssen Sorten von Lilien abgeholt werden. So fühlen sich zum Beispiel in sonnigen Gebieten Hybriden von Röhrenlilien wohl, da asiatische Hybriden nicht nur in der Sonne, sondern auch im Schatten wachsen können.

Lilien stellen besondere Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens. Pflanzen fühlen sich am besten in schwach sauren, leicht alkalischen oder neutralen Böden, die frei von Unkräutern sind und mit Mineralien und nützlichen Substanzen angereichert sind.

Bevor sie Lilien pflanzen, bereiten sie den Boden für einen Monat vor, graben ihn mindestens 30 cm tief aus und düngen ihn. Am häufigsten werden Pflanzenzwiebeln gepflanzt, obwohl sie sich auch mit Blättern, Zwiebeln und Stielen vermehren. Gepflanzte Zwiebeln im Herbst, wenn die Lufttemperatur nicht höher und nicht niedriger als 16 Grad Celsius ist.

Setzen Sie die Glühbirne mit den Wurzeln nach unten und der Spitze nach oben in das Loch ein, bis die Tiefe ihren Wert zweimal überschreitet. Das vorbereitete Stopfloch mit einer Zwiebel wird reichlich bewässert, aber nicht gegossen. Der Boden wird gemulcht, um eine Überhitzung der Pflanzen und einen Unkrautbefall zu vermeiden. Darüber hinaus hält eine Schicht Mulch die Menge an Feuchtigkeit, die für die Blütenentwicklung benötigt wird.

Optionen für die Verwendung von Lilien zur Dekoration des Gartens

Damit Lilien das Territorium in der Nähe des Hauses wirklich königlich dekorieren können, ist es notwendig, die richtige Umgebung für sie zu wählen - ein Gefolge. Da die Pflanzen ziemlich hoch sind und eine Höhe von 2 m erreichen können, sollten sie besser im Hintergrund platziert werden und Kompositionen bilden oder als Bandwürmer verwendet werden. Es ist wichtig, die Eigenschaften jeder Pflanzensorte zu berücksichtigen, insbesondere ihre Frostbeständigkeit, Trockenheit und den Grad der Thermophilie.

Nicht die beste Option - Lilien in Blumenbeeten pflanzen, die idealerweise die richtige Form haben. Pflanzen werden viel eindrucksvoller aussehen, wenn sie mit Klumpen platziert werden und mit Sorten und Farbkombinationen experimentieren.

Bei der Planung der Schaffung eines Blumengartens unter Beteiligung von Lilien ist es wichtig, die Pflanzenkombinationen unter Berücksichtigung ihrer Schattierungen, Blatt- und Blütentexturen zu berücksichtigen. Zum Beispiel werden Pfingstrosen, Farne und Astilbe gut mit rosa Lilien kombiniert. Die Zusammensetzung von Pfingstrosen und Phloxen mit Frottierlilien wird wunderschön aussehen. Gelbe Lilien passen perfekt zu Narzissen und Tulpen. Nicht ganz gewöhnlich, aber nicht weniger originell wird die Kombination von Lilien mit verkümmerten Nadelbäumen sein, zum Beispiel Wacholder und Zypressen.

Zuhause ?? Blumenzucht ?? Wo man Lilien pflanzt, einen Landeplatz aussuchen, Nachbarn

Wo man Lilien pflanzt, einen Landeplatz aussuchen, Nachbarn

Wie wir bereits bemerkt haben, benötigen sie je nach Herkunft der Lilie unterschiedliche Beleuchtung. Röhren- und Orleans-Hybriden wachsen an sonnigen Orten gut, Kudrevatye und Oriental erfordern eine Platzierung im Halbschatten. Asiatische und LA-Hybriden bevorzugen eine leichte Schattierung.

Um die Schönheit der Lilien hervorzuheben, müssen Sie die richtigen Nachbarn auswählen. Es sollte die Höhe der Pflanze, die Zeit und Dauer der Blüte, die Größe und Farbe der Blume berücksichtigen. Es wird angenommen, dass die Lilien besonders eindrucksvoll mit Stauden von blauer Farbe aussehen (Rittersporn, Salbei, blaue Zyanose, kleinblättriges, Bluebell, Mordovnik).

Geeignet als Nachbarn und Phlox, aber nicht groß mit leuchtenden Blumen und gebremstem Blau. Im Frühling sehen sie beim Nachwachsen und Blühen gut aus, im Sommer bilden sie einen schönen Rand aus glänzenden Blättern. Darüber hinaus dienen kriechende Phloxen als Lilien als eine Art Mulch.

Sehr gute Nachbarn Pfingstrosen. Sie blühen früher, und dann wird ihr prächtiges geschnitztes Laub zur perfekten Kulisse für blühende Lilien. Übrigens können Pflanzzwiebeln sowohl vor als auch hinter den Pionen sein. Aber die Iris und Rosen als Nachbarn sind nicht geeignet.

Malerisch aussehen Lilien auf einem Hintergrund von dunklen Wacholderbüschen, Tui. Sie sind gut im Grün von Pflanzen wie Farnen, Manschetten, Buntlippen.

Schöne Blumenbeete - eine detaillierte Beschreibung des Schemas für Anfänger Gärtner (45 Fotos von Ideen)

Sehr schöne pflanzende Lilienbüsche auf dem Rasen. Nach ihrer Blüte bleiben jedoch leere Räume. Sie können mit niedrig wachsenden Pflanzen gefüllt werden, die später blühen (Stiefmütterchen, Ringelblumen). Um die Lilienknollen nicht zu beschädigen, sollten im Herbst die Ringelblumen nicht ausgegraben, sondern in Bodennähe abgeschnitten werden.

Thermophile Lilien wachsen hervorragend in Behältern, die als Blumentöpfe, Keramikvasen, Kisten und Wannen dienen können. Sie sind gut mit einer Vielzahl von Orten dekoriert: Balkone, Terrassen, Terrassen, Gehwege, Felsrutschen.

Niedrige Zwerglilien lassen sich auch am besten in Behältern oder auf Bergbahnen züchten. Hohe Lilien (2 m) sind spektakulär als Hintergrund einer einseitigen Grenze. Pflanzen mittlerer Höhe sind, wie die meisten Liliensorten, nicht nur in Rändern, sondern auch in Blumenbeeten malerisch.

Lilien können als Zimmerpflanzen gezüchtet werden. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, die Arten gezielt auszuwählen. Zum Beispiel wachsen langblütige Hybriden gut in einer Wohnung. Es gibt auch spezielle Pot Low Lilies (Pixie). Für den üppig blühenden Raum brauchen Schönheiten Kühle und um direktes Sonnenlicht zu vermeiden.

Vorstand

Lilien können den Garten von Ende Mai bis einschließlich September schmücken. Frühe Blüte in LA-Hybriden, asiatische Blüte etwa einen Monat lang seit Mitte Juni, dann Tubular und Orleans, und die letzten sind östliche Hybriden.

N. Ya. Ippolitova, Kandidatin für Agrarwissenschaften

http://lifepearl.ru/klumba-s-lilijami/

Wie man Lilien pflanzt, damit sie auf dem Grundstück schön aussehen

Lilien - schöne, aber eher launische Blüten. Wenn Sie sich nicht um sie kümmern, wachsen sie schnell und die Website wird unordentlich, vernachlässigt. Außerdem wurzeln Pflanzen tief und sind sehr schwer zu graben. Damit Lilien auf einem privaten Grundstück oder auf einem Friedhof schön aussehen, müssen Sie einige Geheimnisse des Anbaus und der Platzierung kennen.

Grundlagen der Landschaftsgestaltung

Der Begriff "Landschaftsgestaltung" wird allgemein als Verbesserung des umgebenden Raums außerhalb des Hauses (im Garten, im Park oder im öffentlichen Garten, in dem an Verwaltungsgebäude angrenzenden Gebiet) verstanden. Bei der Landschaftsgestaltung werden Kultur- und Wildpflanzen aktiv eingesetzt, um dem Raum ein elegantes und originelles Aussehen zu verleihen. Bei der Entwicklung der Raumgestaltung ist Folgendes zu beachten:

  • Benutzte Gegenstände müssen miteinander kombiniert werden.
  • Pflanzen müssen so ausgewählt werden, dass auf dem Grundstück oder auf dem Land ständig etwas blüht, dann entsteht kein Gefühl der Leere. Im Idealfall blühen die Blumen nacheinander: Sobald eine Pflanze aufgehört hat zu blühen, blüht eine andere danach. Idealerweise sollte dies den ganzen Sommer dauern.
  • Elemente der Landschaftsgestaltung sollten im Einklang mit der Architektur stehen. Die Dekoration von Blumenbeeten und Beeten sollte sich mit der Gestaltung von Gebäuden in der Nähe überschneiden.
  • Es ist wünschenswert, dass die Bepflanzung nur zur Pflege war, dann wird der Standort auch ohne regelmäßige Wartung nicht vernachlässigt.

Durch die Einhaltung dieser Prinzipien können Sie den umgebenden Raum intelligent ausstatten. Dies wird sowohl von professionellen Designern als auch von Hobbygärtnern durchgeführt.

Lilien in Landschaftsgestaltung

Sommerbewohner überlegen oft, wie sie Lilien pflanzen sollen, damit sie auf dem Grundstück schön aussehen. Diese Blume ist aufgrund ihrer Einfachheit, ihrer Fähigkeit, sich an jede Situation anzupassen und ihrer schönen, großen Blüten in verschiedenen Farben im Landschaftsdesign sehr beliebt.

Lilien in Landschaftsgestaltung

Die Hauptsache - zu wissen, was Lilien in einem Blumenbeet zu kombinieren. Wenn Sie sie im umgebenden Raum platzieren, müssen Sie Folgendes beachten:

  • sie sehen gut aus in getrennten Gruppen von jeweils 4-6 Blüten;
  • Wenn die Lilie zusammen mit anderen Pflanzen gepflanzt wird, steht sie im Mittelpunkt, und andere Blumen sehen möglicherweise schlechter aus.
  • untermaßige sorten - ideal für grenzen;
  • Große Sorten können entlang des Zauns wie eine Hecke platziert werden.

Auch große Arten sehen unter großen Obstbäumen (Äpfel oder Birnen) gut aus. Hohe Sträucher in Landschaftsgestaltung nehmen in der Regel eine zentrale Stellung ein.

Lily Blumengarten

Unerfahrene Gärtner fragen sich oft, ob es möglich ist, Lilien verschiedener Farben in der Nähe zu pflanzen. Es besteht die Meinung, dass es unmöglich ist, Kopien verschiedener Farben zusammen zu pflanzen, da durch die gegenseitige Bestäubung alle eine Farbe erhalten. Biologen sagen jedoch: Dies ist nur eine Täuschung. Pflanzen verfärben sich nicht, wenn Pollen von einem Busch zum nächsten übertragen werden. Daher können Sie mehrfarbige Kopien sicher zusammenpflanzen.

Lily Blumengarten

Für die verschiedenen Arten ist es besser, nicht als nächstes zu pflanzen, weil:

  • Jeder Mensch hat unterschiedliche Anforderungen an Feuchtigkeit und Bodenbeschaffenheit.
  • Unterschiedliche Typen erfordern unterschiedliche Pflege.
  • Krankheiten und Schädlinge können von einer Art zur anderen übergehen, und alle Sorten sind unterschiedlich anfällig.
  • Einige Arten wachsen schlecht nebeneinander.

Ideal ist daher eine gemeinsame Gruppenbepflanzung von Exemplaren der gleichen Sorte.

Lilien - mit was werden auf einem Bett kombiniert?

Wenn im Garten Lilien wachsen, kann die Kombination mit anderen Blumen auf dem Blumenbeet sehr unterschiedlich sein. Meist üben Anfänger das Kombinieren mit Optionen wie:

Jede dieser Kombinationen hat ihre eigenen Eigenschaften. Pfingstrosen und Lilien - eine gute Option. Das üppige Laub der Pfingstrosen unterstreicht die Schönheit anderer Blumen, außerdem blühen diese Pflanzen nacheinander: zuerst Pfingstrosen, dann Lilien.

Beachten Sie! Gärtner fragen oft, ob Rosen neben Lilien gepflanzt werden können. Erfahrene Züchter raten von der Mitpflanzung ab, da beide Pflanzen große, ausdrucksstarke Blüten haben. Wenn jedoch beide Kulturen die gleiche Farbe oder den gleichen Farbton haben, ist eine gemeinsame Bepflanzung möglich.

Wer Lilien mit Schwertlilien pflanzt, macht einen Fehler. Diese Pflanzen haben unterschiedliche Blütezeiten. Wenn die Iris verblasst, sollte die Bewässerung begrenzt werden, und ihre „Nachbarn“ blühen zu diesem Zeitpunkt nur und benötigen im Gegenteil eine starke Bodenfeuchtigkeit. Daher sind sie nicht die beste Kompatibilität. Aber die Freundschaft von Taglilie und Lilie steht im Gegenteil außer Zweifel, denn Sie müssen sich ungefähr auf die gleiche Weise um sie kümmern, auch diese Blumen haben einen ähnlichen Geruch.

Lily wird eine großartige Ergänzung für die Rabatka sein. Für Rabatok gut geeignete Thunberg-Sorte, die eine Kleinwuchsform und große leuchtend orangefarbene Blüten mit dunklen Flecken aufweist. Dies ist eine der beliebtesten Sorten unter den russischen Sommerbewohnern.

Wie man Lilien pflanzt, damit sie schön aussehen

Sie müssen wissen, wie Sie verschiedene Typen miteinander kombinieren können. Damit der Blumengarten schön aussieht, sind die Büsche wie folgt angeordnet:

  • Die höchsten Sorten werden im Hintergrund gepflanzt.
  • Hohe Lilien sind in Gruppen von 4 bis 6 Farben entlang der gesamten hinteren Grenze des Landes voneinander isoliert angeordnet.
  • In der Mitte befinden sich Sorten mittlerer Höhe, in Gruppen oder getrennt (je nach Fläche des Standorts und der Verfügbarkeit von freiem Speicherplatz).
  • An der Spitze stehen die niedrigsten Büsche, in denen die Blüten klein sind.

Hohe Sorten von Lilien

Dieses Schema hat die folgenden Vorteile: Alle Exemplare sind deutlich sichtbar, die hohen verdecken die niedrigen nicht, sodass jeder genug Sonne hat.

Blumenbeet mit Lilien und anderen Blumen: das Schema

Um nicht mit den Farben zu ringen, mit denen sich Lilien verbinden, können Sie die einfachste Version der kombinierten Bepflanzung verwenden. Meist üben Gärtner das Kombinieren mit Kletterrosen, sie werden als zusätzliche Elemente gepflanzt. Wenn Sie ein Blumenbeet brechen, sollten Sie das folgende Schema befolgen:

  • Im Hintergrund muss man Kletterrosen (kanadisch oder moschusartig) pflanzen.
  • Vor Rosenbüschen werden niedrigwachsende Lilien in den Boden gepflanzt.
  • Knollen großer Arten werden direkt unter den Rosen in den Rücken gepflanzt.
  • Herum steckte der Wirt. Diese Kultur mulcht den Boden perfekt.

Der Hauptvorteil dieses Schemas besteht darin, dass alle Komponenten in etwa die gleichen Anforderungen an die Feuchtigkeit und die chemische Zusammensetzung des Bodens stellen. Dieses Blumenbeet ist ebenso pflegeleicht. Der Nachteil ist, dass ein solches Schema nur auf einem großen, geräumigen Grundstück spektakulär aussieht. Wenn die Fläche klein ist, ist es besser, Lilien mit Pfingstrosen zu kombinieren und Pflanzen in einem Schachbrettmuster zu pflanzen.

Mixborder mit Lilien

Mixborder mit Lilien

Wenn Sie eine Mixborder-Aufteilung mit Lilien planen, müssen Sie das folgende Anlandemuster einhalten:

  • Hohe Exemplare werden in den Hintergrund gestellt.
  • Wenn der Mixborder aus zwei Seiten besteht, befindet sich der Ort der großen Sorten in der Mitte.
  • Niedrige Pflanzen werden an den Rändern platziert.
  • Im ersten Jahr nach dem Pflanzen sollte ein Mixborder vorzugsweise mit einjährigen Feldfrüchten ergänzt werden, die in den freien Raum eingeschrieben werden. Später, wenn die Blumen wachsen, ist dies nicht mehr erforderlich.

Bei der Gestaltung eines Mixborder ist zu beachten, dass die Lilien nicht nahe beieinander pflanzen, sondern dass zwischen ihnen ein freier Raum vorhanden sein muss, da sie schnell wachsen. Aber machen Sie diesen Abstand nicht zu groß, sonst sieht der Blumengarten halb leer und unvollendet aus. Bevor es schön ist, Lilien zu pflanzen, ist es daher ratsam, die Größe der Lücken zwischen ihnen sorgfältig zu überlegen.

Lilien zügeln

Für die Gestaltung von Bordüren eignen sich am besten Kopien von geringer und mittlerer Höhe, die lang und üppig blühen, mit einem freundlichen Blütenblühen. Es ist wünschenswert, dass alle die gleiche Farbe haben, damit der Rand spektakulärer aussieht. Sie können auch Arten mit Blüten in zwei kontrastierenden Farben pflanzen, die sich in einem Schachbrettmuster abwechseln. Sorten sollten so ausgewählt werden, dass im Sommer der Blüteprozess nicht unterbrochen wird.

Es ist wichtig! Die beliebteste Sorte ist die Garrisi-Lilie. Dies ist eine gute Option für kleine Gebiete sowie für große Gärten (Parks).

Was mit Lilien zu pflanzen, um sie nach der Blüte zu schließen

Lilien zu züchten ist nicht einfach, aber die Blütezeit dauert nicht lange. Nach der Blüte sieht der Blumengarten hässlich aus. Wenn alles verblasst, versuchen viele Gärtner, die Stängel unter der Wurzel so schnell wie möglich zu schneiden, um die hässliche Leere zu schließen. Aber das ist es nicht wert. Es ist notwendig, nicht alle Stängel, sondern nur die Kisten mit Samen schrittweise abzuschneiden, damit die Pflanze nicht die Kraft auf ihre Bildung aufbringt.

Beachten Sie! Sie sollten keine getrockneten Stängel schneiden, sonst können Sie im nächsten Jahr die Existenz von Blumen an diesem Ort vergessen. Im Frühjahr, wenn die Pflanze nicht stirbt, erscheint ein Spross aus der Zwiebel, und danach kann es vorsichtig entfernt werden.

Wenn Sie ein paar einfache Regeln befolgen, wird ein Blumenbeet mit Lilien jederzeit elegant und gepflegt aussehen. Es eignet sich nicht nur zur Dekoration von ländlichen Grundstücken, sondern auch von öffentlichen Plätzen (Parks, Plätze, Gärten von Schulen und Kindergärten) sowie zur Begräbnisgestaltung auf städtischen und ländlichen Friedhöfen. Die Hauptsache - die richtige Note zu wählen und die Grundregeln der Pflege zu kennen.

http://7ogorod.ru/cvety/posadit-lilii-ctoby-smotrelis-krasivo.html

Auf der Datscha

07.24.2018 admin Kommentare Es gibt keine Kommentare.

Lily Form ist klassisch, erkennbar. Im Frühling, wenn die Vegetationsperiode beginnt und bis zur Blüte, sind die Lilienstiele sehr dekorativ. Während der Blütezeit ist die Lilie wunderschön und duftet zart. Lily ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze mit einer Vielzahl von Blütenstandsfarben: Rosa, Weiß, Rot, Gelb und andere. Wenn Sie Lilien im Garten verwenden, können Sie spektakuläre Blumengärten, Rabatki und Mixborders anlegen, die mit der Ankunft des Sommers und bis zum Beginn des Herbstes blühen.

Lilien haben trichterförmige, becherförmige, talmförmige, röhrenförmige, glockenförmige Blüten. Die Höhe der Lilien reicht von 0,5 bis 2 m. Niedrig wachsende Sorten von Lilien können als Bordüre gepflanzt werden, hohe Lilien - als Bandwürmer, sowie Blumenbeete im Hintergrund. Außerdem werden Lilien in Gruppen gepflanzt: isolierte Inseln verschiedener Sorten oder kombiniert mit anderen mehrjährigen und einjährigen Pflanzen.

Rosa Lilien bilden ein ausdrucksstarkes Blüten-Tandem mit großen, sich ausbreitenden Blättern. Euonymus, Rhododendron, Mahonia und Berberitzenbeeren bilden einen guten Hintergrund für gelbe Lilien. Die Schönheit der Lilien ist in Kombination mit immergrünen Pflanzen ausgeprägter: Zypresse, Wacholder, Thuja.

Hohe Lilien sehen im Garten entlang des Zauns oder als Hintergrundpflanzung gut aus und betonen die Grenzen des Geländes. Als Einzelpflanzung profitieren Lilien davon, mitten auf dem Rasen gepflanzt zu werden. Gute Lilien im Garten vor den Bäumen, wenn die grüne Krone der Hintergrund für die königliche Blume ist. Niedrig wachsende Lilienarten betonen wunderschön Blumenbeete und Wege.

Lily im Garten ist perfekt mit Rittersporn, Pfingstrose, Wacholder, Alyssum und Astilbe kombiniert. Lilien können aufgrund ihrer Schattierung und Verträglichkeit mit anderen Pflanzen auf den Farbton, die Textur und die Form des Laubs vorgehängt werden.

Zum Anpflanzen von Lilien im Garten entlang der Wege geeignete Röhrenlilie. Auch gute weiße Lilie Formozskaya bis zu 90 cm hoch mit röhrenförmigen schmalen Knospen. Sehr schöne Umrisspfade, die die Grenzen der Lilie von Thunberg ergänzen und mit orange gesprenkelten Blumen blühen.

Aufgrund der interessanten Blütenform und des aufrechten Stiels im Garten werden Lilien oft in kleinen Gruppen und einzeln gepflanzt.

Blumenbeet mit Lilien

Für Einzelanpflanzungen von Lilien im Garten eignen sich am besten: weiß getupfte, goldene Lilie, Ornat-Lilie, weiß mit lila, Lily Candidum, Tiger-Lilie, rot-orange, Chalmoe-Lilie.

Anordnung für Blumenbeete mit Lilien

Im Garten müssen Sie Lilien mit anderen Pflanzen kombinieren. Für Lilien, die in Ihrem Garten wunderschön aussehen, müssen sie gepflanzt werden, um sich vorzustellen, wie sie mit anderen Pflanzen und Bäumen, mit Sträuchern und dekorativen Elementen aussehen werden.

Jede Liliensorte hat ihre eigenen botanischen und dekorativen Merkmale, die bei der Erstellung von Kompositionen berücksichtigt werden müssen - Größe, Höhe und Schatten der Blüten, Blühdauer, Pflegeeigenschaften.

Der Garten sieht gut aus Blumengarten, der aus einer Vielzahl von Lilien der Gruppe, sowie aus verschiedenen Sorten der gleichen Gruppe, in mehreren Ebenen bepflanzt, erstellt wird. Diese mehrstufige Reihe von Lilien sieht sehr beeindruckend aus.

Im Vordergrund bilden unterdimensionierte Liliensorten einen wunderschönen Teppich - sie werden unter asiatischen oder LA-Hybriden ausgewählt. Am besten lassen Sie zuerst die untere Reihe der Lilien und dann die mittlere und die höchste Reihe blühen - bilden Sie sie aus großen RT-Hybriden von Lilien.

Beim Pflanzen von Lilien in einem Garten ist es für Artengruppen besser, die Schichten in andere Gartenblumen zu teilen. Zum Pflanzen vor den Lilien eignen sich niedrigwachsende Nadelbäume, die gut gedeihen und den Boden bedecken. Von allen Zierpflanzen lassen sich Lilien am besten mit Pfingstrosen kombinieren. Vor Pfingstrosen sieht eine Gruppe niedriger Lilien zusammen mit Bodendecker-Phloxen spektakulär aus.

Lilien und Schwertlilien verbinden sich nicht erfolgreich. Das Laub trocknet nach der Blüte und verliert seine dekorative Wirkung. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Schwertlilien nicht gewässert werden, und die Lilien brauchen es.

Für Ränder können Sie niedrige Arten von Lilien jeder Farbe verwenden.

Nadelbäume, immergrüne Sträucher und Lilien bilden ein interessantes Duett.

Das Auftauchen aller neuen Liliensorten mit einer breiten Farbpalette und dekorativen Eigenschaften ermöglicht es ihnen, eine stabile Position im Garten einzunehmen und mit ihrem Aussehen Vorhänge, Blumenbeete, Bordüren zu dekorieren.

Taglilien im Garten schmücken leicht jedes Blumenarrangement mit ihren leuchtenden Farben, sodass Gärtner sie mutig in verschiedenen Kombinationen mit anderen Pflanzen verwenden, um verschiedene Gestaltungsideen zu verwirklichen, bei denen Taglilien vor dem Hintergrund vieler anderer Pflanzen im Garten immer vorteilhaft aussehen.

Regeln für die Registrierung von Blumenbeeten und Blumenbeeten mit Taglilien

Damit der Garten ordentlich und gepflegt aussieht, um ein vollständiges Erscheinungsbild zu erhalten, ist seine Planung erforderlich, da die gepflanzten Pflanzen nicht nach dem Zufallsprinzip die Harmonie erzeugen, die der Gärtner ursprünglich gesucht hat.

Wo es besser ist, Lilien zu pflanzen: Standortwahl und Bodenvorbereitung

Bevor Sie Pflanzen anpflanzen, ist es wichtig, die folgenden Punkte zu ermitteln:

  • was der Gärtner im Endergebnis auf seinem Grundstück sehen will;
  • welche Farben von Taglilien möchte er verwenden;
  • ob diese Farben mit Pflanzen kombiniert werden, die bereits in einem Blumenbeet wachsen;
  • es entsteht eine völlig neue Komposition oder das bestehende Design wird ergänzt;
  • Welche Rolle spielen Taglilien in der Gartengestaltung?
  • welche Höhe Blumen brauchen.

Diese Pflanzen sind so vielseitig, dass sie nicht nur zur Dekoration von Blumenbeeten dienen. Sie können die Fläche visuell vergrößern, wenn Sie sie im Hintergrund pflanzen, und mit dunklen, gesättigten Blütenblättern bepflanzte Taglilien betonen das Volumen der Fläche.

Wenn Sie vorhaben, Blumen auf dem Hintergrund von Nadel- oder Laubbüschen zu pflanzen, sind Tagliliensorten mit gelben Blütenblättern am besten geeignet.

Taglilien sehen in der Gartengestaltung am besten aus, wenn sie in kleinen Gruppen im gesamten Blumenbeet verteilt sind, je nach Höhe der verwendeten Sorten:

  • Die kürzesten Züchter befinden sich am Rand des Blumenbeets.
  • groß sollte in der Mitte der Komposition zur Geltung kommen.

Um Fehler beim Kauf von Pflanzgut zu vermeiden, sollte man auf die Verpackung achten, da immer die Höhe der Pflanze angegeben ist.

Platzierung von Taglilien im Garten

Kurzwachsende Sorten der Taglilie können die Hauptdekoration der Wege sein, die zum Haus, zum Pavillon im Garten oder in die Tiefe des Gartens führen. Es ist auch angebracht, sie für die Gestaltung von Rutschen, Steingärten und Originalrahmen am Rand des Blumenbeets zu verwenden.

Neben dem Sitzbereich oder entlang der Terrasse ist es angebracht, mehrere Tagliliensträucher mit einem zarten Aroma zu pflanzen, damit sie mit ihren exquisiten Blumen das Auge erfreuen und den Duft verbreiten.

Taglilien passen in die Gestaltung der Uferlinie des Stausees, zusammen mit anderen Pflanzen gepflanzt.

Es ist gut, an solchen Stellen des Gartens Blumen zu pflanzen, für die es keine Möglichkeit gibt, sorgfältig zu pflegen, aber sie müssen dekoriert werden. Taglilien werden diese Aufgabe gut bewältigen und ein Schmuckstück der Region werden.

Taglilien, die an einem Hang vor dem Hintergrund von Rasengras oder in Kombination mit anderen Pflanzen gepflanzt werden, machen es zu einem wichtigen dekorativen Element des Designs.

Beste Taglilienbegleiter

Taglilien sehen gut aus mit vielen anderen Farben, insbesondere Ziergetreide, Narzissen, Rittersporn, Stauden aus der Kamillenfamilie (Echinacea, Rudbeckia und andere), Dosen und Federgras.

Wenn Sie Taglilien auf einem Hintergrund von Sträuchern anpflanzen, sind Rispenhortensie, Viburnum und Bambus das Beste für sie.

Die Tagliliensorten der gelbbraunen Farbskala lassen sich am besten mit Agapanthus kombinieren.

Blumenbeete mit Taglilien eignen sich besser für sonnige Standorte, um Blumen die Möglichkeit zu geben, ihre Schönheit in vollen Zügen zu entfalten.

Lesen Sie viele verschiedene nützliche Informationen aus unseren Materialien:

Um die ungeklärten Sorten der Farnkategorie zu straffen: Schwule Lichter, die aus der Beschreibung den Code mit einem Grundschema und einem gelben Moment von Farben, Echiment und Pest zeichnen. Hinzufügen mit einem solchen Antivirus. Kanadische Kleinheit selbst, die aus ungefähr 10 Arten des Restes besteht. Anspruchslose Lilienkultur sollte den Garten qualitativ verändern, seine Version hervorbringen und ein wenig auf all den Elenden basieren. Alle diese hier sind gekennzeichnet durch schönen Pelzhandel und unauslöschliches Verlobungstelefon. Zwar blüht ein einzelner Angreifer oder mit den Turiner Begriffen der Beschreibung, aber in meiner Zeit bleibt das Schema unattraktiv, dazwischen sitzt das unsaubere Gartenpasswort, was sehr kurze Zeit in Anspruch nimmt. Was für eine kleine Gruppe, in der etwa 10 Lilifmi-Beschreibungen wiederholt werden. Dazu können Sie die schwach durchdringenden freien Blüten leuchten lassen, die die Beete durch die Helligkeit von Won und die Aktivität der Flut auf dem klingenden Abgrund kreuzen. Die Gruppe der schneeweißen Versionen sollte die verschiedenen Garten-Neunten eher leidenschaftlich ertragen, daher ist es unrentabel, ihre Verwirrung unter den Bedingungen einer anmaßenden Linie zu erschüttern.

Platz im Garten für schöne Lilien

Wahre Lilien an der Spitze. Diese Aktivierung umfasst Sorten, die der Petition der schlauen Löwen Asiens entsprechen. Es ist notwendig, die Lilien in Gruppen von vielen Sorten zu bewegen, da es andernfalls unter den Bedingungen der Bewertungen nicht möglich ist, sich gegenseitig einzuwickeln und die apikalen Lilien zu fermentieren, wobei Lücken zwischen den gewebten Testlilien verbleiben. Passwörter, die aber auch mit Virenschutzmitteln dereferenziert werden, lassen sich sehr gut nicht nur mit myntny Akzent von Lilien kombinieren, da sie in der Installation extrem wachsen, wie Geschenkpflanzen. Die nicht indizierte Blüte ist jedoch sehr intensiv mit dem Vergleich von Schwertlilien verbunden, und die Programme bei gleicher Hitze erfordern eine baufällige Befeuchtung, da nach dem Virus die Huftierserver nicht abgeschüttelt werden können. Liliama Aber ein königliches Virus ist sehr sündhaft, wenn man es mit einmaligem Wachsen kombiniert, und Lilien werden um die gleichen vierzehn Tage aus nicht wirtschaftlicher Befeuchtung ausgegeben, da die Standorte nach einer Antivirus-Blüte nicht mehr gerufen werden können. Denn all diese Lilien zeichnen sich durch schöne große Scanner und nach dem Menstruationsstamm Pentagon aus. Essays, aber sie werden mit Yandex stecken bleiben, offen nicht nur mit dem quantitativen Ablauf der Blumenbeete, wie sie entweder weg können, wie sektiererische Pflanzen. Unter den berühmten kahlen dieses Blumenbeets sind: grüner Drache, helle Bewertungen des Nordboten, rosa Perfektion, Irina und verblasst. Für das nicht wertende Schema sind die seelenvollen Gruppen von Zusammenfassungen der semitischen Diener ziemlich häufig: nicht neu. Für die Märtyrerbande sind die folgenden Gruppen von Hybriden der philippinischen Lilie recht verbreitet: Asiatisch. Aber die erkennbare Verlobte ist sehr schlecht mit wachsenden Schwertlilien, die bei gleichem Vergleich keine reichliche Feuchtigkeit mehr freisetzen, da nach dem Antivirus-Update die Cracker nicht mehr bewässert werden können. Sie sind zufrieden mit den trevianischen Handwerkern dieser Kategorie: schwulen Lichtern, die sich aus einem Vergleich von Lilien mit einer besonderen Form und einer gelben Liste von Polizisten, Echiment und dem Anführer erneut bewerben. Aber die deklassierte Blüte erklärt sich mit dem Vergleich der Iris sehr schlecht, und in derselben halben Stunde müssen die Blüten nachmittags benetzt werden, da die Iris nach dem blühenden Scanner nicht mehr verdünnt werden kann. Paar als mehrjährige Zwiebel. Schlecht mit anderen Farben. Juvenile Vielzahl von Blumen-Code, Zeitpunkt der Blüte und einmal Gärtner, um den Wert von Lilien Regelungen zu erstellen.

Mustermietvertrag

Kostenvoranschlag für Wohnungsrenovierung

Filmpräsentation über den Kindergarten

Zeitplan für Schulkind-Vorlage

Zuhause • Blumenzucht • Wo man Lilien pflanzt, einen Landeplatz aussucht, Nachbarn

Wo man Lilien pflanzt, einen Landeplatz aussuchen, Nachbarn

Wie wir bereits bemerkt haben, benötigen sie je nach Herkunft der Lilie unterschiedliche Beleuchtung. Röhren- und Orleans-Hybriden wachsen an sonnigen Orten gut, Kudrevatye und Oriental erfordern eine Platzierung im Halbschatten. Asiatische und LA-Hybriden bevorzugen eine leichte Schattierung.

Um die Schönheit der Lilien hervorzuheben, müssen Sie die richtigen Nachbarn auswählen. Es sollte die Höhe der Pflanze, die Zeit und Dauer der Blüte, die Größe und Farbe der Blume berücksichtigen. Es wird angenommen, dass die Lilien besonders eindrucksvoll mit Stauden von blauer Farbe aussehen (Rittersporn, Salbei, blaue Zyanose, kleinblättriges, Bluebell, Mordovnik).

Geeignet als Nachbarn und Phlox, aber nicht groß mit leuchtenden Blumen und gebremstem Blau. Im Frühling sehen sie beim Nachwachsen und Blühen gut aus, im Sommer bilden sie einen schönen Rand aus glänzenden Blättern. Darüber hinaus dienen kriechende Phloxen als Lilien als eine Art Mulch.

Sehr gute Nachbarn Pfingstrosen. Sie blühen früher, und dann wird ihr prächtiges geschnitztes Laub zur perfekten Kulisse für blühende Lilien. Übrigens können Pflanzzwiebeln sowohl vor als auch hinter den Pionen sein. Aber die Iris und Rosen als Nachbarn sind nicht geeignet.

Malerisch aussehen Lilien auf einem Hintergrund von dunklen Wacholderbüschen, Tui.

Sie sind gut im Grün von Pflanzen wie Farnen, Manschetten, Buntlippen.

Sehr schöne pflanzende Lilienbüsche auf dem Rasen. Nach ihrer Blüte bleiben jedoch leere Räume. Sie können mit niedrig wachsenden Pflanzen gefüllt werden, die später blühen (Stiefmütterchen, Ringelblumen).

Lilien auf dem Land: wie man schöne Blumen pflegt und züchtet

Um die Lilienknollen nicht zu beschädigen, sollten im Herbst die Ringelblumen nicht ausgegraben, sondern in Bodennähe abgeschnitten werden.

Thermophile Lilien wachsen hervorragend in Behältern, die als Blumentöpfe, Keramikvasen, Kisten und Wannen dienen können. Sie sind gut mit einer Vielzahl von Orten dekoriert: Balkone, Terrassen, Terrassen, Gehwege, Felsrutschen.

Niedrige Zwerglilien lassen sich auch am besten in Behältern oder auf Bergbahnen züchten. Hohe Lilien (2 m) sind spektakulär als Hintergrund einer einseitigen Grenze. Pflanzen mittlerer Höhe sind, wie die meisten Liliensorten, nicht nur in Rändern, sondern auch in Blumenbeeten malerisch.

Lilien können als Zimmerpflanzen gezüchtet werden. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, die Arten gezielt auszuwählen. Zum Beispiel wachsen langblütige Hybriden gut in einer Wohnung. Es gibt auch spezielle Pot Low Lilies (Pixie). Für den üppig blühenden Raum brauchen Schönheiten Kühle und um direktes Sonnenlicht zu vermeiden.

Vorstand

Lilien können den Garten von Ende Mai bis einschließlich September schmücken. Frühe Blüte in LA-Hybriden, asiatische Blüte etwa einen Monat lang seit Mitte Juni, dann Tubular und Orleans, und die letzten sind östliche Hybriden.

N. Ya. Ippolitova, Kandidatin für Agrarwissenschaften

http://ege-kras.ru/%D0%BA%D0%B0%D0%BA-%D0%BA%D1%80%D0%B0%D1%81%D0%B8%D0%B2%D0% BE-% D0% BF% D0% BE% D1% 81% D0% B0% D0% B4% D0% B8% D1% 82% D1% 8C-% D0% BB% D0% B8% D0% BB% D0% B8% D0% B8-% D0% BD% D0% B0-% D0% B4% D0% B0% D1% 87% D0% B5 /

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen