Kräuter

Mit diesen Blumen blüht Ihr Blumenbeet den ganzen Sommer

Viele moderne Sommerbewohner, die ihre Standorte auf originelle Weise dekorieren möchten, wählen einjährige und mehrjährige niedrigwachsende Blumen für Blumenbeete, die den ganzen Sommer oder den größten Teil davon blühen. Wenn Sie einer dieser Menschen sind und Ihren eigenen unnachahmlichen Blumengarten schaffen möchten - ein Meisterwerk -, lesen Sie die Beschreibungen und Fotos der interessantesten und beliebtesten Arten von niedrigen Pflanzen. Verstehen Sie die Kriterien für ihre Auswahl, Pflanzmethoden, sehen Sie die Gestaltungsmöglichkeiten beeindruckend schöner Blumenbeete.

Arten und Sorten niedrigwachsender Pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen

Stellen Sie sich verkümmerte Pflanzen mit einer Stängelhöhe von bis zu 30 cm vor. Die schönen Blumenbeete bestehen aus einer Art solcher Blumen und verwenden mehrere Arten. Im Sommer sehen mehrstufige Kompositionen mit Miniaturblüten und mit kompakten Büschen gesäumten Rändern großartig aus. Viele mehrjährige Sorten sind langblühend, mehr von ihnen gehören zu den Einjährigen.

Die blühende Grenze ist wunderschön

Einjährige oder mehrjährige Pflanzen - Auswahlkriterien

Viele Gärtner betrachten die jährlichen niedrigen Blumen für Blumenbeete als die beste Option für die Dekoration ihrer Grundstücke:

  1. Schnell (während der Ausschiffungssaison) können sie das Territorium verbessern, indem sie eine wunderbare Komposition zusammenstellen.
  2. Sie haben eine unglaubliche Anzahl von Sorten, die es ermöglichen, Exemplare für alle Zonen auf dem Gelände zu sammeln: sonnig und schattig, trocken und überfeuchtet, mit fruchtbarem Boden und arm.
  3. Benötigen keine besondere Pflege, Anziehen, häufiges Gießen im Sommer.
  4. Geben Sie der kreativen Natur Raum für faszinierende Experimente mit der jährlichen Erneuerung der Gartengestaltung.
  5. Ermöglichen Sie die Korrektur von Fehlern bei der Auswahl der Sorten, Farben in der nächsten Saison.
  6. Geeignet für Anfänger, da die meisten von ihnen unprätentiös sind.
Helles Blumenbeet der Einjährigen

Staudenliebhaber verweisen auf den ungerechtfertigten Verlust von Zeit, Geld und Aufwand bei der jährlichen Auswahl von Pflanzen für Beete, bei Problemen mit Setzlingen oder bei der Aussaat von Samen im Boden. Natürlich ermöglichen mehrjährige, niedrig wachsende Blumen für Blumenbeete, die den ganzen Sommer über blühen, diese Sorgen für mehrere Jahre zu vermeiden. Aber nach und nach verlieren sie ihre dekorative Wirkung und müssen alle 5-7 Jahre aktualisiert werden, wobei sie mehr Aufwand als die Anlandung von Jahrbüchern erfordern.

Mit Stauden können Sie Blumenbeete schaffen, die einen besonderen Charme haben, die jedoch nicht so hell und abwechslungsreich sind wie Einjährige. Es ist auch fraglich, ob Unkraut unter den mehrjährigen Pflanzenmatten nicht wachsen kann. Ja, unter dicken Klumpen wird das Keimen von Unkrautsamen unterdrückt, die Entwicklung von sprießenden Unkräutern. Aber wenn sie es geschafft haben, zur Sonne durchzukommen, ist es viel schwieriger, sie zu vernichten als beim Anpflanzen von Einjährigen.

Bevorzugen Sie einjährige oder mehrjährige Blüten, und vielleicht auch deren Kombination - Ihre Wahl. In jedem Fall ist es hilfreich, sich mit einigen ihrer Arten vertraut zu machen.

Die beliebtesten unprätentiösen Jahrbücher

Portulac - eine der schönsten einjährigen kurz wachsenden Blumen für ein Blumenbeet, ist vielen einfach als "Teppich" bekannt. Tatsächlich bilden seine kriechenden saftigen Triebe mit eigenartigen Blättern, die fleischigen Nadeln ähneln, einen festen Teppich, der den Boden bedeckt. Zahlreiche Blüten in verschiedenen Tönen können je nach Sorte einfach und doppelt sein. Am beliebtesten sind Frottierarten, die im Frühsommer die Knospen auflösen und dekorativ bis zum Herbstfrost wirken:

Der Portulak ist unprätentiös, er wurzelt leicht auf sandigem, steinigem Boden, benötigt keine zusätzliche Behandlung, häufiges Gießen. Aber die Sonne ist für ihn notwendig: Im Schatten werden die Triebe gedehnt, dünner, die Blume verliert ihre Attraktivität. Und die Knospen der meisten Sorten von Portulaca kommen nur bei hellem Licht zum Vorschein, weshalb es an einem unruhigen Tag auch an einem sonnigen Ort nicht so malerisch ist. Es gibt jedoch Sorten mit Blumen, die nicht geschlossen sind und bei bewölktem Wetter:

  • Sundance;
  • Wolkenschläger.
Bezaubernder Flamenco

Und wenn Sie beabsichtigt haben, einjährige, untergroße weiße Blüten für die Blumenherstellung zu verwenden, ist es schwierig, etwas Passenderes als die Sorte Portulak mit dem aussagekräftigen Namen Belotsvetkovy zu finden.

Dieser Purslane sollte Schneewittchen heißen

Tagetes (Ringelblumen) ist eine außergewöhnlich unprätentiöse, kurz wachsende Blume, die ein Kind wachsen kann. Die Ringelblumen brauchen keinen spezifischen Boden und müssen regelmäßig gegossen werden. Trotz ihrer Nicht-Launenhaftigkeit weisen sie hervorragende dekorative Eigenschaften auf, die selten zu sehen sind. Von den ersten Tagen des Sommers bis zum Herbstfrost erfreuen sie sich an leuchtenden Blüten in verschiedenen Farben in warmen Tönen, wodurch das Blumenbeet auch bei schlechtem Wetter „sonnig“ wird.

Kompakte Büsche unterscheiden zwei Arten von Ringelblumen: verworfene und dünnblättrige. Beide Gruppen sind unglaublich süß und attraktiv.

Low Tagetes im Design der Grenze Tagetes abgelehnt

Beispiele für andere langblühende Einjährige

Petunia ist ziemlich launisch darin, den Liebling der Landschaftsarchitekten zu züchten, und Gärtner haben viele Sorten, die sich in verschiedenen Formen und Farben unterscheiden. Es gibt luxuriöse großblumige und bescheidene, aber reich blühende Arten von Petunien. Es ist anzumerken, dass letztere weniger unter Regen leiden, der für Frotteeexemplare destruktiv ist. Sie können aber auch Petunien finden und frittieren, die keine Angst vor Regen haben (z. B. Butterfly F1) und die zu den Favoriten des Gartens werden.

F1 Schmetterling - Zärtlichkeit selbst

Lobelia - diese violetten, weißen und häufig blauen, niedrig wachsenden Blüten eignen sich gut für Blumenbeete, die zu Beginn des Sommers zum Leben erweckt werden und erst im Oktober welken. Sphärische Mini-Lobelienbüsche (10-20 cm) lieben sonnige Plätze mit losen, aber nicht sehr fruchtbaren Böden wie Lehm. Bei der Pflege ist es wichtig, rechtzeitig zu gießen, besonders in der heißen Jahreszeit; Der Boden unter der Lobelie sollte ständig nass sein.

Lobelia, blaue Sorte

Calceolaria ist eine ungewöhnliche untergroße Pflanze, die ein Blumenbeet an einem schattigen Ort schmückt. Calceolaria ist nicht nur schattentolerant - direkte Sonneneinstrahlung ist generell dagegen. Dieser Exot liebt hohe Bodenfeuchtigkeit, aber es sollte mit Vorsicht gewässert werden: Wenn Wasser auf samtige Blätter gelangt, verlieren sie erheblich ihre dekorative Wirkung.

Iberis wächst in der Sonne genauso gut wie an einem schattigen Ort. Der Boden liebt Licht und Atmungsaktivität. Es hat oft kleine duftende weiße Blütenstände, aber es gibt Sorten mit rosa, karminroter, violetter Farbe. Die Blüte dauert zwei Monate und beginnt im Mai. Perfekt kombiniert in den kombinierten Blumenbeeten. Beispielsweise ist die Nachbarschaft von weißen Iberis und kleinen roten Nelkenblüten für ein Blumenbeet eine sehr vorteilhafte Variante.

Köstliche schneeweiße Iberis

Nelke jährlich (Chinesisch). Die charmante Nachbarin der Iberis kann nicht nur rote, sondern auch rosa, weiße, lila Blüten mit einem angenehmen Aroma erfreuen. Liebt die Sonne, frostbeständig. Da sie von Natur aus eine Staude ist, kann sie manchmal den Winter verbringen.

Schöne Stauden - charmante Ausdauer

Wenn Sie an einem Tag mehrjährige Arten von untergroßen, langblühenden Blumen für ein Blumenbeet erfolgreich einsammeln, können Sie die Frühlingsschwierigkeiten für einige Jahre loswerden und die Schönheit auf Ihrer Website von den ersten Sommertagen an genießen. Beliebt sind verschiedene Nelken, lebende Astern, Steinbrech und andere schöne Vertreter der Flora. Es lohnt sich, auf einige Favoriten zu achten.

Schöne Blumengärten - eine Visitenkarteseite

Alpine Astra ist eine krautige Pflanze mit einer Höhe von 10-30 cm. Der beste Platz dafür ist durchbrochene Halbschale, gut durchlässige Erde. Die Blüte kann bis zu drei Monate dauern, die längste in Rosea.

Astra Alpine Rosea

Nelkengras ist eine unprätentiöse untergroße Staude, deren dunkelgrünes Blatt eineinhalb Sommermonate lang mit violetten oder rosa Blüten bedeckt ist. Neben mehrjähriger Arabis, Pyrethrum, können Primeln als schöne Bordsteinblumen für Blumenbeete oder Wege dienen.

Nelkengras als Grenze

Immer blühende Begonien gehören zu Recht zu den Blüten für Blumenbeete, die den ganzen Sommer über blühen. Von Mai bis Juni bis zum späten Herbst erstrahlen auf den Begonienplantagen verschiedene elegante Blütenstände. Kann fast das ganze Jahr über blühen, wenn der Winter in einen warmen Raum übergeht. Nicht nur Blumen sind außergewöhnlich dekorativ, sondern auch Begonienblätter, die das Auge mit Form und Farbe erfreuen.

Terry immer blühende Begonie

Nach der Farbe der Blätter unterscheiden sich grünblättrige, bronzeblättrige Hybriden. Die Höhe der verkümmerten Büsche liegt in der Regel im Bereich von 15 bis 30 cm. Die Begonie ist den Wachstumsbedingungen nicht gleichgültig. Der Boden für das Blumenbeet sollte humusreich, leicht sauer, feuchtigkeitsaufwendig, aber nicht überfeuchtet sein - ein Feuchtigkeitsüberschuss im Sommer führt zur Fäulnis der Wurzeln.

Über 600 Hybriden von immer blühender Begonie sind bekannt. Darunter sind mittelgroße (bis zu 25 cm) Sortenserien:

Bodendecker bewerben sich um einen Platz im Blumengarten

Unter den untergroßen Stauden sind viele Bodendecker- oder Teppichblumen für die Beete der ununterbrochenen Blüte. Es ist nützlich, mehrere Vertreter dieser Gruppe zu treffen.

Phlox Ahle. Extrem unprätentiös, bildet bis zu 10 cm hohe Klumpen, liebt Sonne und trockenes Land, hat Angst vor stehendem Wasser. Bereits ab Anfang Mai ist es zwei Monate lang mit Blütenständen in Rot-, Weiß-, Rosa- und Lila-Tönen besetzt. Die zweite Blühwelle findet im September statt.

Sedum (Sedum). Unter den 500 Sorten können Sie sonnenhungrige (die meisten) und schattenhungrige Exemplare finden. Sill braucht kein Gießen, Düngen, Winter ohne Obdach - ist es eine Entdeckung für Sommerbewohner mit begrenzter Zeit? Darüber hinaus gibt es so viele Sorten von Sedum, dass nur eine von ihnen ein farbenfrohes Blumenbeet bilden kann.

Dushenay. Die schnell wachsende Bodenbedeckung, die die Sonne liebt und sich auf jedem Boden großartig anfühlt. Damit der Teppich der Duchenei dicht ist, muss der Boden unter den Büschen ständig feucht gehalten werden. Im Sommer sind die ursprünglichen Blätter und Früchte von Dushenay sehr dekorativ. Es sei jedoch daran erinnert, dass die Beeren, die etwas an Erdbeeren erinnern, ungenießbar sind.

Aubrieta Ein heller Vertreter des Teppichs, ideal für Steingärten. Es kann als Bettrahmen und in unabhängigen Landungen verwendet werden. Ab Mai blüht sie anderthalb Monate und kann diesen Vorgang nach dem Beschneiden wiederholen. Überwintern mit Blättern, die im zeitigen Frühjahr attraktiv aussehen. Es sollte bedacht werden, dass Obriet wie Dushenay aggressiv wächst - beide Arten können ihre Nachbarn unterdrücken, sogar überleben.

Aubrieta Hellblau Aubrieta Lucas

Kleiner Garten - untergroße Büsche auf einem Bett

In der Gartengestaltung werden häufig nicht nur krautige Pflanzen, sondern auch schöne Bäume, Sträucher verwendet. Wenn Sie die Idee hatten, sie für die Landschaftsgestaltung zu verwenden, sind mehrjährige, niedrig wachsende Sträucher, die den ganzen Sommer über blühen, für ein Bett in Form eines Miniaturgartens geeignet. Und Kriech- und Zwerg-Hvoyniki machen eine anmutige grüne Note in einer bunten Komposition. Unter ihnen sind die folgenden Typen.

Mini-Garten von Begonien und Hvoynikov

Heather Immergrüner Strauch mit geringer Wachstumsrate. Es braucht gut durchlässigen, feuchten Boden, entwickelt sich gut in der Sonne, im Halbschatten. Es wird empfohlen, es für den Winter zu mulchen und abzudecken.

Gualtery liegt im Liegen. Kriechende immergrüne Strauchdecke, die im Sommer, einschließlich September, wunderschön blüht. Dunkelgrüne Blätter sind sehr dekorativ, im Winter werden sie bronzerot. Gualteria bevorzugt Halbschatten, fruchtbaren sauren Boden mit gutem Feuchtigkeitsvermögen, verträgt keine Dürre.

Willow kriecht. Attraktiver, langsam wachsender Zwergstrauch mit dünnen, elastischen Trieben. Anfang Mai, bevor das Laub blüht, ist es mit Silber bedeckt und im Sommer - mit gelben Ohrringen. Leicht und feuchtigkeitsliebend, liebt fruchtbare Sandböden, verträgt keine Hitze und trockene Luft.

Kizilnik Dammer. Dichter, am Boden liegender Strauch. Mitte Mai ist es mit zahlreichen weißen Blüten bedeckt. Später trägt der Zierstrauch mehrere hellrote Früchte. Liebt die Sonne, Halbschatten, der Boden ist anspruchslos, dürreresistent.

Japanische spirea. Kompakter Kriechstrauch. Mitten im Sommer bilden sich zahlreiche rosafarbene Blütenstände, die die Büsche eineinhalb Monate lang schmücken. Ursprüngliche goldgelbe Blätter. Spirea ist anspruchslos, winterhart, sonnenliebend.

Wacholder horizontal. Für Blumenbeete eignen sich gute Zwergformen, beispielsweise die Sorte Blue Chip. Es ist ein langsam wachsender Nadelbaum mit einer bläulichen Farbe von dichten, stacheligen Nadeln. Licht- und bodenschonend, frostbeständig.

Pflanzen Sie niedrigwachsende Blumen, die den ganzen Sommer über blühen

Wenn Sie eine farbenfrohe, stets ansprechende Augenpartie gestalten möchten, sollten Sie wissen, wie Sie ein Blumenbeet so gestalten, dass es den ganzen Sommer und sogar einen Teil des Herbstes blüht.

Grundsätze der Anordnung der Betten

Für einen kompetenten Umgang mit dem Gerät und das Ausfüllen des zukünftigen Garten-Meisterwerks ist es wichtig, solche Momente nicht zu verpassen:

  1. Bevor Sie zum Laden für die Samen niedrigwachsender Blumen für ein Blumenbeet laufen, sollten Sie den Standort des möglichen Standorts klar bestimmen, die Helligkeit, die Schattierung, die Bodeneigenschaften und die Luftfeuchtigkeit überprüfen. Dies ist notwendig für die richtige Auswahl der Pflanzen, die sich an diesem Ort wohlfühlen werden.
  2. Anfänger sollten sich auf zwei oder drei Pflanzarten beschränken - das reicht, um ein schönes Blumenbeet zu schmücken. Für sein erstes Blumenbeet ist es besser, unprätentiöse Blumensorten zu wählen, die keiner besonderen Pflege bedürfen.
  3. Es ist wichtig, eine Blumenbeetart mit ähnlichen Anforderungen für die Wachstumsbedingungen zu wählen.
  4. Es ist ratsam, Gruppenpflanzen derselben Art von verkümmerten Pflanzen zu verwenden, um ein zufälliges Vermischen verschiedener Arten zu vermeiden.
  5. Die Auswahl der Farbkombinationen blühender Plantagen muss verantwortungsbewusst behandelt werden. Übermäßige Helligkeit, unangemessene Veränderung, kann auf einen schlechten Geschmack hinweisen. Kombinationen verschiedener heller und weißer Blumen sehen organisch aus.
  6. Damit ein Blumenarrangement den ganzen Sommer über spektakulär aussieht, müssen Sie Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten auswählen.
  7. Wenn Sie Blumen komponieren, müssen Sie den Blickwinkel berücksichtigen. Wenn das Blumenbeet von allen Seiten betrachtet wird, sollten höhere Exemplare in die Mitte gelegt werden. Wenn seine Überprüfung einerseits möglich ist, sollte der Hintergrund ein Platz für hohe Exemplare sein.
  8. Um ein anständiges Ergebnis zu erzielen, ist es zwingend erforderlich, einen Blumengarten mit Hilfe eines Landschaftsgestalters oder auf eigene Faust vorzubereiten.
Kombinationen von hellen und weißen Tönen sind spektakulär.

Schemes kontinuierlich blühenden Beeten

Für die Selbstplanung des Blumenbeets müssen Sie sich auch im Winter mit Buntstiften bewaffnen und einen detaillierten Plan auf Papier zeichnen. Die Skizze muss enthalten:

  • Konturen und Größen eines Blumenbeets im Maßstab;
  • Standort dominanter und komplementärer Pflanzen;
  • Abstand zwischen ihnen;
  • Farbbereich (ggf. anpassen).

Es ist wichtig! Es ist zu berücksichtigen, dass untergroße Stauden, die sich ausdehnen, irgendwann mehr Platz einnehmen werden - auf dem Plan und später bei der Landung lassen Sie zwischen ihnen freien Platz und füllen ihn vorübergehend mit Einjährigen.

Mehrjähriger Blumengarten

Wenn Sie sich dazu entschließen, das Blumenbeet selbst zu planen, sparen Sie viel Geld für die Dienste eines Landschaftsgestalters. Dafür muss man jedoch einen gewissen künstlerischen Geschmack und Flair haben.

Für Anfänger in Designfragen mag die Aufgabe kompliziert erscheinen, aber zunächst können Sie vorgefertigte Schemata und Pläne verwenden, die in Büchern über Gartenarbeit zu finden sind oder im Folgenden vorgeschlagen werden. Hier zum Beispiel das Schema, die Blumenbeete nur mit Stauden zu füllen.

Unten ist das einfachste Blumenbeet für Anfängergärtner, wo das blaue Rittersporn (1) und der rote Pfannkuchen (2) die dominierenden niedrig wachsenden Pflanzen sind. Bei der Herstellung ihrer Betten zuerst gepflanzt. Vor ihnen stehen purpurfarbene Gartengeranien (3). Sie rahmen das Blumenbeet mit einer bodendeckenden gelben Manschette (4) ein.

Schema für Anfänger

Bei der Auswahl der den ganzen Sommer blühenden Stauden und Einjährigen für Ihr Blumenbeet können Sie die oben aufgeführten Informationen verwenden sowie das in den Diagrammen dargestellte Pflanzensortiment untersuchen und Muster nach Ihren Wünschen auswählen. Die flexibelste Abfüllmöglichkeit ist das gemeinsame Anpflanzen von Zwiebeln, Stauden und Stauden. Nachfolgend können Sie einige einfache Schemata kennenlernen.

Schema der gemischten Beete der ununterbrochenen Blüte Pflanzen in rosa Farben Blumenbeet der Einjährigen

Abgeschlossene Projekte sind kein Dogma, es ist nicht notwendig, sie mit äußerster Präzision umzusetzen. Sie sollten den Plan nicht aufgeben, wenn Sie das Pflanzmaterial einer im Diagramm dargestellten Pflanze nicht kaufen können. Ersetzen Sie es durch ein anderes mit ähnlichen Eigenschaften und Farben, und bringen Sie das ausgewählte Schema zum Ideal. Und als kreative Inspiration können Sie kleine Videos ansehen.

Planen Sie einen schattigen Blumengarten

Video: Beispiele für Blumenbeetdekoration mit kurzen Blüten

Video: Blumenbeetgestaltung mit Ringelblumen

Niedrig wachsende Blüten, sowohl einjährig als auch mehrjährig - eine gute Wahl für Ihren Standort. Haben Sie keine Angst zu experimentieren, zeigen Sie Fantasie, Kreativität, Begeisterung und kreieren Sie eine interessante, originelle, beispielhafte Komposition, auf die Sie den ganzen Sommer stolz sein können.

http://cpykami.ru/vasha-klumba-budet-tsvesti-vse-leto/

Den ganzen Sommer blühende Gartenblumen: Beschreibung und Fotos

Vielleicht möchte jeder sein Herrenhaus in ein kleines Paradies verwandeln, in dem Sie sich von der Hektik des Alltags mit Leib und Seele erholen können. Hier kommt die Gartenarbeit zum Einsatz - eine relativ kostengünstige und unglaublich aufregende Möglichkeit, den Neid von Freunden und Nachbarn auf Ihr Sommerhaus zu lenken.

Gartenblumen, die den ganzen Sommer über blühen, sind Ihre ersten Helfer in diesem Geschäft. Egal zu welcher Zeit die Gäste kommen, sie werden immer von Ihren prächtigen, blühenden Blumenbeeten begeistert sein. Lassen Sie uns herausfinden, welche Blumen Sie auswählen müssen, um den Garten vom frühen Frühling bis zum späten Herbst schön zu halten.

Karten- und Grundstücksplan

Auch wenn Sie in Ihren Träumen bereits einen prächtigen Garten zerbrochen haben, müssen Sie nicht über Samen und Zwiebeln rennen. Dieser Vorgang erfordert eine sorgfältige Vorbereitung. Erkunden Sie das Gebiet, in dem Blumen gepflanzt werden sollen, und zeichnen Sie sogar eine Karte. Markieren Sie auf dem Diagramm schattige Ecken und sonnige Stellen, Gebiete mit trockener und nasser Erde.

Studieren Sie sorgfältig die Blütezeiten verschiedener Gartenpflanzen. Wenn Sie die richtigen Blumen auswählen, ändert sich die Landschaft um Ihr Haus für mehrere Monate in Folge, da einige Blumen sofort blühen, andere sofort blühen und so weiter bis zum Herbst.

Mehrjährige Blumen, um die Landschaft zu schmücken

Stauden haben unterschiedliche Höhen: kurz, mittelgroß und groß, außerdem gibt es auch Kletterpflanzen. Wenn Sie die Höhe jedes Typs richtig berücksichtigen und ausnutzen, erhalten Sie ein echtes Kunstwerk anstelle eines Blumenbeets.

Untergroße mehrjährige Blüten

Unter den untergroßen Blüten mit ihren leuchtenden Farben und der attraktiven Optik fallen Phloxen auf. Aufgrund ihrer Kältebeständigkeit sind diese Gartenblumen für Sibirien geeignet. Eine große Anzahl dieser Blüten bildet einen dicken Teppich, der die Blüten wunderschön höher einrahmt. Foto:

Ein süßer und sanfter Enzian ist den ganzen Sommer über in Gärten anzutreffen. Die Blütenblätter sind tiefblau und hellblau. Enzian Blume sieht aus wie eine kleine charmante Glocke. Foto:

Eine Ansammlung von Arabisblumen malt jeden Garten. Die Blüten dieser Pflanze sind weiß, blassrosa, purpurrot und sogar lila. Foto:

Mehrjährige mittelgroße Blüten

Taglilienblüten sehen aus wie eine Lilie (auch die Namen dieser Blüten sind ähnlich) und haben eine Vielzahl unterschiedlicher Farben. Taglilie verträgt sowohl Kälte als auch Hitze und wächst am besten in sonnenexponierten Gebieten. Foto:

Mack ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich absolute Schlichtheit und seltene Schönheit verbinden. Mohnblumen faszinieren mit Luftblättern und verschiedenen Farben. Ein Beispiel auf dem Foto.

Kleine unprätentiöse Gartenblumen faszinieren auch ihre Bescheidenheit und Zärtlichkeit. Ein Beispiel dafür sind Gypsophila und Schafgarbe, die den ganzen Sommer über blühen und mit ihrer schlichten Schönheit das Auge erfreuen. Sogar auf dem Foto können Sie sehen, was für eine schöne Blume es ist.

Achten Sie auch auf die Blumen Astilba und Astern.

Mehrjährige hohe Blüten

Prächtige Rosen gehören zu hohen Pflanzen. Es macht keinen Sinn, diese Blume zu beschreiben, sie ist auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Foto:

Blumen aus hochgefüllten Rosen fallen mit einer Vielzahl von Rosatönen ins Auge, aber es gibt Fälle mit weißen oder dunkelvioletten Blüten, die auf dem Foto fast schwarz erscheinen.

Hohe Fingerhutstiele mit kleinen mehrfarbigen Knospen ziehen immer die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Foto:

Sonnenblumen sehen im Garten sehr gemütlich und sogar ein bisschen bunt aus.

Jährliche Blumen

Wie die letzten können einjährige Blumen in drei Gruppen eingeteilt werden.

Gartenblumen wenig einjährig, langblühend

Iberis ist eine schöne einjährige Pflanze, deren Blüten wie kleine weiße Wolken aussehen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Rosa-, Lila- und Violetttöne. Fotobeispiel:

Niedrig wachsende Dahlien eignen sich hervorragend als Dekoration für Gartenwege, und ihre leuchtenden Farben variieren die Landschaft.

Nemofila - sehr schöne und zarte Blume mit einer ungewöhnlichen Färbung. Nemofil benötigt eine spezielle Fütterung, aber diese Blume ist es wert, für ihn Kraft auszugeben. Foto:

Mehrfarbige Lobelienbüsche sind auch eine gute Dekoration für jeden Blumengarten. Lobelienblüten sind weiß, blau, blau, rot, lila, violett und pink. Foto:

Jährliche mittlere Blüten

Dimorfoteka erinnert ein wenig an eine gewöhnliche Kamille, unterscheidet sich jedoch in größeren Blüten, verschiedenen Farben und höheren Stielen. Foto:

In Gärten gibt es oft Ringelblumensträucher. Diese Pflanze erfreut nicht nur die Menschen mit ihren sonnigen Blüten, sondern ist auch ein echter Vitaminbrunnen. Foto:

Ringelblumen können im Sommer in Stadtbetten gefunden werden, sie sind völlig unprätentiös und ihre Farbe variiert von blassgelb bis rotbraun. Foto:

Einjährig hohe Blüten

Die Blumenkombination beeinflusst die Blüte des Löwenmauls, die den ganzen Sommer über blüht. Daneben befindet sich eine einjährige Malve mit wunderschönen Blüten in allen Rosatönen. Foto:

Gelbe, rote und rosa Tsini unterscheiden sich durch Ausdauer und Vitalität, eine Blume kann länger als einen Monat leben und selbst in einer Tinea-Vase hält sie länger als alle anderen Blumen. Foto:

Stechapfel fällt sofort mit riesigen weißen Blüten auf, die ein starkes und duftendes Aroma haben. Ein Beispiel auf dem Foto.

Darüber hinaus ist eine wunderschöne, gewundene Blume namens Ipomoea erwähnenswert, die den ganzen Sommer über mit wunderschönen weißen, rosa, blauen und lila Blüten blüht. Bis zum Herbst kann die Ipomoea eine Höhe von drei Metern erreichen. Fotobeispiel:

Videotipps von erfahrenen Blumenzüchtern

Über andere Gartenpflanzen kann im Video nachgesehen werden:

http://houseadvice.ru/sadovye-tsvety-tsvetushhie-vse-leto/

Blumenarten für Gartenbeete, die den ganzen Sommer blühen

Alle Blumen, die auf der Website wachsen, sind in Typen unterteilt:

  • ein Jahr und mehrjährig;
  • kurze, mittlere und große Sorten.

Hohe Blumen für Blumenbeete

Viele Gärtner mögen hohe Blumen nicht sehr gern, weil sie sie oft nicht richtig auf der Baustelle platzieren können, und deshalb sieht ein hoher Busch ungeschickt aus und schließt andere Pflanzen. Aber solche Blumen sind nicht schlechter als ihre Gefährten im Blumenbeet, und wenn sie in getrennten Gruppen sowie im Hintergrund der Blumenbeete angeordnet sind und alle in Ebenen säen, können Sie die perfekte Landschaftslösung erstellen.

Stechapfel

Blüten der Pflanze können unterschiedliche Schattierungen aufweisen, die Höhe des Stängels kann unter guten Bedingungen einen Meter erreichen. In den Menschen von Blumen oft Dope-Gras genannt. Interessante Pflanzen, die von Anfang Sommer bis Oktober blühen.

Rizinusöl

Diese Pflanze hat auch einen zweiten Namen - Paradiesbaum. Wenn man sich diese Bepflanzung anschaut, merkt man sich sofort die Orte in den Tropen. Eine der beliebtesten Pflanzen. Das Rizinusöl erfordert keine sorgfältige Pflege, es wächst auf den meisten Böden sehr gut.

Trotz eines so schönen Namens ist der Paradiesbaum giftig. Sie müssen vorsichtig mit ihm sein, besonders wenn Sie Kinder haben. In den Samen steckt viel Gift.

Jährliche Malve

Würdiger Vertreter im Blumenbeet, das Sie den ganzen Sommer über mit seiner Blüte begeistern wird. Die Pflanze hat viele Sorten. Malve hat frottee Blütenstände, sie kann auf fruchtbaren Böden bis zu 150 cm wachsen. Damit die Pflanze besser und gleichmäßiger blüht, entfernen Sie alle Blüten, die bereits verblasst sind. Dann wird Malve nicht für sie Kraft ausgeben.

Amaranth

Diese Blume hat auch eine große Anzahl von verschiedenen Arten. Die Blätter haben einen interessanten, angenehmen Rotton. Amaranth, genauer gesagt, einige seiner Sorten können im industriellen Maßstab zur Fütterung von Nutztieren angebaut werden. Es blüht näher an der zweiten Hälfte des Sommers, aber bis zum Herbst.

Süße Erbsen

Die Pflanze ist ideal für alle, die unansehnliche Stellen auf der Baustelle haben, da die Erbsen schnell wachsen und alles rund um die Reben weben. Die Höhe kann zwei Meter erreichen. Ein weiteres Plus ist, dass Erbsen angebaut werden können, indem Samen direkt in den Boden gesät werden.

Dahlien

Sie waren in den letzten Jahrzehnten bei den Sommerbewohnern sehr beliebt. Dahlien wachsen mächtige Büsche, haben eine Vielzahl von Farben. Im Winter müssen ihre Rhizome graben und zur Lagerung in den Keller schicken. Dahlien sind angenehm für das Auge, aber oft können die Büsche vor Wind oder Regen auseinanderfallen, daher ist es besser, die Pflanzen zu fesseln.

Sonnenblume

Es wurde in den letzten Jahren für die Landschaftsgestaltung verwendet und sehr viele Menschen lieben es sehr. Sonnenblumen haben verschiedene Arten, aber Pomponsorten werden besonders für die Dekoration des Ortes geschätzt. Sonnenblumen sehen vielleicht gar nicht so aus, wie sich viele Menschen vorstellen. Sie können unterschiedliche Blütenform, Kernfarbe, Größe haben. Die Pflanze erfordert keine Anstrengungen für den Anbau, nur eine gut beleuchtete Fläche.

Niedrig wachsende Blumen für Blumenbeete, die den ganzen Sommer über blühen

Diese Blumen werden normalerweise von allen geliebt. Niedrig wachsende Arten auf dem Gelände sehen besonders süß aus, sie bedecken den Boden gut und hinterlassen keine leeren Zonen. Die Höhe solcher Pflanzen erreicht nicht 30 cm. Niedrig wachsende Sorten können Sträucher anbauen, bodendeckend und ampelartig sein. All dies ermöglicht es, nicht nur Blumenbeete, sondern auch Veranden, Pavillons mit dekorativen Blumentöpfen und Blumentöpfen zu dekorieren.

Petunie

Nun, natürlich ist die erste in der Liste Petunie. Es schmückt die Gärten von großen Häusern, Gassen von Städten, Plätzen, Blumenbeeten in Geschäften und Cafés, es wird in hängenden Töpfen, in kleinen Hütten, in Blumentöpfen gepflanzt. Petunien sind sehr beliebt für ihr schönes Aussehen und die große Artenvielfalt. Hier und ampelnye und Spray und Bodendecker. Alle Blumen haben saftige Töne, können sowohl monophon als auch streifenförmig mit zeichnenden Flecken sein. Dies sind absolut unprätentiöse Blumen für Blumenbeete, die den ganzen Sommer über blühen. Sie brauchen nur periodisch zu gießen. Auch mit Hilfe einiger Petunien können Sie einen Garten Ihrer Träume schaffen.

Lobelia

Eine andere Pflanze, die sich zwar radikal von Petunien unterscheidet, aber nicht weniger beliebt ist. Lobelia kann einen Strauch züchten, aber er kann auch ampelartig sein, wofür er besonders geschätzt wird. Lobelia hat kleine Blüten, die weiß, tiefblau und mit oder ohne Kern sein können. Vielleicht Lobelia und Rot. Es ist perfekt mit Petunien kombiniert, wodurch eine ideale Komposition entsteht.

Ringelblumen

Unübertroffene "Spaß" Pflanzen. Sie brauchen keine Pflege, säen sie leicht. Und die Wirkung ist hervorragend. Ringelblumen sehen in der Nähe der Bordsteine ​​entlang der Gartenwege sehr schön aus. Sie haben verschiedene Arten und Schattierungen, aber sie sind alle saftig, hell, angenehm für das Auge und geben der Website eine Stimmung für den ganzen Sommer. Die Ringelblumen blühen bis zur Kälte. Es wächst gut im Schatten und in der Sonne.

Iberis

Es hat kleine Blüten, meistens weiß. Es wächst gut in der Sonne, wo es nicht brennt, sowie im Schatten. Der Boden bevorzugt gut belüftet und leicht. Es ist perfekt mit anderen Pflanzen in Beeten kombiniert, sieht gut aus auf Steingärten.

Löwenmaul

Diese niedlichen Blumen sind absolut unprätentiös und können von Jahr zu Jahr durch Selbstsaat, Mischen und Kreieren aller neuen Farben sprießen. Löwenmaul hat eine ungewöhnliche Blütenform. Wachsen Sie im Schatten der Sonne.

Mittlere Blüten blühen den ganzen Sommer

Dahlien

Diese Sorte von Dahlien hat den zweiten Namen der Blumen für die Blumenbeete, die den ganzen Sommer über blühen - "happy guys". Diese Blumen sehen entlang der Gleise gut aus, können eine Hecke bilden, werden direkt in den Boden gesät und bedürfen keiner Pflege. Gleichzeitig haben sie eine sehr große Farbvielfalt, die die Sommerbewohner mögen.

Lupinen

Viele Menschen mögen diese Blumen nicht, wenn man sie als Unkraut ansieht, weil sie schnell über den Standort wachsen können. Aber wenn Sie diesen Prozess leicht kontrollieren können oder große Flächen haben, in denen Sie nicht wissen, was Sie pflanzen sollen, passen die Lupinen perfekt. Sie sind unprätentiös, haben sanfte Blau-, Lila- und Rosatöne. Blumen ist eine Kerze. Lupinen haben auch schönes Grün.

Zinnien

Sehr schöne Blumen, die auch neben der Grenze gepflanzt werden können. Zinnien haben ein ungewöhnliches Aussehen, eine große Auswahl an eingängigen und satten Farben. Sie blühen den ganzen Sommer und ziehen zu bestimmten Zeiten Schmetterlinge an, was dem Standort einen besonderen Komfort verleiht.

Dies sind die Blumen, die Sie in dieser Saison pflanzen können. Sie werden einen wunderschönen Blumenteppich schaffen, der den ganzen Sommer über mit Blumen übersät ist und Sie und Ihre Familie begeistert.

http://zelenj.ru/cvety-dlya-klumby-cvetushhie-vse-leto-foto-i-nazvaniya.html

Mehrjährige Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen

Hallo liebe Leser! Ein schöner, gepflegter, blühender Garten ist der Stolz eines jeden Gärtners. Stimmen Sie zu, ein solcher Garten erfordert keine kleinen Ausgaben, sowohl vorübergehend als auch finanziell. Viele von uns auf dem Land möchten einfach nur entspannen, mit der Familie oder Freunden plaudern und gleichzeitig mit Komfort entspannen, umgeben von Schönheit, Grün und angenehmen Aromen von Blumen.

Daher müssen Sie versuchen, unprätentiöse Pflanzen mit einer langen Blütezeit aufzunehmen, die keine erhöhte Aufmerksamkeit erfordern, pflegeleicht sind und den Garten schmücken und mit ihrer Pracht über Jahre erfreuen. Deshalb präsentieren wir Ihrer Aufmerksamkeit die mehrjährigen Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen.

Gärtner, die den Garten mit blühenden mehrjährigen Blumen dekorieren, haben viele Vorteile:

  • Es ist keine jährliche Vorbereitung der Sämlinge erforderlich, viele Arten von mehrjährigen Blüten vertragen Winterfröste perfekt, und häufig müssen solche Blüten nicht einmal vor dem Winter ausgegraben werden. Häufige Transplantationen sind nicht erforderlich, Stauden fühlen sich 2-5 Jahre lang an einem Ort wohl. Wenn Sie also die Komposition von Stauden zusammenstellen, können Sie das Ergebnis ihrer Arbeit mehrere Jahre lang genießen.
  • Gärtner erhalten beträchtliche Einsparungen, ohne neue Samen und Setzlinge zu kaufen, da mehrjährige Blumen wachsen, um neue junge Setzlinge zu erhalten, mit denen sie andere Teile des Gartens dekorieren können. Und einige Gärtner, die Setzlinge verkaufen, bringen ein beträchtliches Einkommen.
  • Sie müssen nicht auf gutes Wetter warten und haben Angst vor Nachtfrösten. Wenn Sie beispielsweise einjährige Blumen pflanzen, wachen die Stauden auf, wenn die angenehmsten Bedingungen eintreten.
  • Im Gegensatz zu den gesäten einjährigen Blüten dauert die Blütezeit bei mehrjährigen Blüten länger, da sich ihr Wurzelsystem bereits im Herbst auf das nächste Wachstum und die nächste Blüte vorzubereiten beginnt.

Bevor Sie ein Blumenbeet anlegen oder aus Stauden pflanzen, müssen Sie die Eigenschaften jeder Pflanze, ihre Größe, Art und Vorlieben berücksichtigen. Mehrjährige blühende Blumen sind:

  • Untergröße (kriechend)
  • Mittelgroß
  • Groß

Alle Pflanzen brauchen genügend Sonne, daher werden große Blüten in die Mitte der Komposition oder in den Hintergrund gestellt. Die nächste Stufe platzierte Sredneroslye-Pflanzen. In der ersten Reihe sitzend verkümmern, Blumenbeete umsäumen, Bordüren verzieren und die Hohlräume in der Hauptkomposition ausfüllen. Ansonsten ertrinken große Blumen und können keine untergroßen Pflanzen wachsen.

Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl eines Blumenbeetplatzes nicht nur auf Ihre Vorlieben, sondern vor allem auf die Art der Staude. Der Platz sollte nicht durchgebrannt werden, dies ist besonders wichtig für hohe Noten. Platzieren Sie die Blumen nicht zu nahe beieinander, sie benötigen freien Platz zum Wachsen. Im Laufe der Zeit wachsen große mehrjährige Blüten sehr dicht und beginnen zu kollabieren. Kümmern Sie sich daher im Voraus um die Stütze und verdünnen Sie sie gegebenenfalls. Kombinieren Sie keine Blumen mit unterschiedlichen Bedürfnissen bei Sonnenlicht und Feuchtigkeit. Einige Blüten blühen hell und prächtig in der Sonne, andere brauchen diffuses Licht, Halbschatten. Vergessen Sie für eine längere Blüte nicht, die getrockneten Blütenstände vorsichtig zu entfernen.

Hohe mehrjährige Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen

Es gibt eine große Auswahl an mehrjährigen Blüten, die den ganzen Sommer über blühen. Sie können zum Zentrum eines Blumenarrangements werden, als Hecke dienen, Gartenbögen, Bänke, Pergolen oder Lauben rahmen.

Astilba ist eine unprätentiöse hohe mehrjährige Pflanze mit einer langen Blütezeit. Die Blütezeit hängt von der Art ab. Zum Beispiel wächst der chinesische Astilbe (Astilbe chinensis) bis zu 100 cm und erfreut sich von Juni bis August mit bunten Blütenstandsquasten (rosa, weiß, lila, blau).

Astilba thunberga Astilba Thunberg wird bis zu 80 cm groß und blüht von Juli bis August mit weißen oder rosa Rispen.

Astilba wird wegen seiner schattenliebenden Disposition als die „Königin des Schattens“ bezeichnet, obwohl es Sorten gibt, die sich unter den direkten Sonnenstrahlen wohl fühlen, aber ihre Blütezeit ist viel kürzer. Wählen Sie einen schattigen Platz, Halbschatten oder mit diffusem Licht zum Pflanzen von Astilbia. Fühlt sich wohl unter dem Baumdach, aber nicht in der Nähe der Wurzeln der Bäume. Astilba feuchtigkeitsliebende Blume und eine solche Nachbarschaft entzieht ihm den größten Teil der Feuchtigkeit. Astilba liebt feuchte Böden und häufiges Gießen. Gießen Sie es so oft wie möglich, auch wenn der Boden nach dem vorherigen Gießen nicht vollständig trocken ist. Die Pflanze stirbt bei längerer Hitze und Trockenheit. Vermehrt durch Samen, Teilung des Busches, Nieren. Die einfachste und beliebteste Art, den Busch zu teilen.

Delphinium - eine mehrjährige Blütenpflanze, die in Gartengrundstücken häufig vorkommt. Die Leute heißen Shpronik, weil die Knospen auf der Rückseite einen langen Sporn bilden. Bildet dichte Blütenstände an länglichen, aufrechten, etwa 60 cm langen Trauben, die himmelblau, blau, rosa, weiß und lila sein können. Delphinium blüht ziemlich lange. Für verschiedene Sorten unterscheiden sich der Beginn und das Ende der Blüte. Zum Beispiel blühen einige im Juni und blühen etwa einen Monat. Blühen Sie dann im August wieder, vorausgesetzt, die verblassten Knospen werden sorgfältig geschnitten, bevor die Samen reifen. Andere blühen von Juli bis September. Wenn Sie Ritterspornsorten mit unterschiedlichen Blütezeiten aufnehmen, können Sie daher ein Blumenbeet schaffen, das den ganzen Sommer über kontinuierlich blüht.

Es gibt hohe Rittersporn- und Zwergsorten mit einer Höhe von etwa 30 cm. Hohe Sorten können eine Länge von bis zu zwei Metern erreichen. Und oft hängt die Höhe einer Pflanze von der Fruchtbarkeit des Bodens ab, denn um ein solches Wachstum zu erzielen, werden viele Nährstoffe benötigt. Delphinium vermehrt Samen und teilt den Busch. Die Saatgutvermehrung des Rittersporns ist schwieriger als das Teilen des Busches. Wenn Sie sich jedoch für die Verwendung des Saatguts entscheiden, müssen Sie es im Kühlschrank aufbewahren.

Finden Sie für Delphinium einen sonnigen, mit einer leichten Verdunkelung am Mittag, windstillen Ort ohne stehende Feuchtigkeit. Und noch besser, wenn es ein kleiner Hügel ist. Delphinium liebt sandige, humusreiche Lehmböden. Füllen Sie die Grube vor dem Einpflanzen von Sprossen mit Komposthumus, Gülle und Phosphor - Kalidünger. Nach der Blüte im September wird der oberirdische Teil der Blume abgeschnitten. Er überwintern wunderschön ohne zusätzlichen Schutz, und im nächsten Jahr wird er wieder Blumenquasten schießen. Aber es kommt vor, dass Delphinium im nächsten Jahr verschwindet. Der Grund kann Fäulniswurzeln sein. Der Stiel des Delphiniums ist hohl und beim Schneiden gelangt Wasser in die entstandene Öffnung, die anschließend in die Wurzeln eindringt. Um dies zu vermeiden, muss die Spitze des Stiels nach dem Schneiden entweder mit Ton oder mit Gartenpech geschlossen werden. Tragen Sie bei der Arbeit mit Delphinium Schutzhandschuhe, da alle Pflanzenteile giftig sind.

Rudbeckia - unprätentiöse mehrjährige Gartenblumen, die den ganzen Sommer über blühen. Es gibt jedoch einjährige Arten. Geeignet für Anfänger und Gärtner, die wenig Zeit zum Gärtnern haben. Rudbeckia wird leicht sowohl durch Samen als auch durch Teilen des Busches vermehrt. In Zentralrussland kommt es im nächsten Jahr zu einer Blüte, wenn die Samen vermehrt werden. Oft vermehren sich Selbstsaat. Rudbeckia ist eine hohe Pflanze und kann eine Höhe von etwa 120 cm erreichen, es gibt aber auch untergroße Sorten bis zu 30 cm. Sie erfordert keine häufige Transplantation und kann an einem Ort etwa 5-6 Jahre lang wachsen. Rudbeckia liebt sonnige Plätze, verträgt Halbschatten. Gleichzeitig sind die Blüten in der Sonne heller und dichter. Verträgt keine Trockenheit und Hitze, bevorzugt regelmäßiges Gießen.

Die Blüte in Rudbeckia beginnt im Juni und dauert bis zum Frost. Gleichzeitig werden ständig neue Blumen geboren und die alten verblassen. Vergessen Sie für eine längere und reichlichere Blüte nicht, trockene Knospen vorsichtig abzureißen. Rudbeckia-Blüten sind leuchtend gelb, orange, rötlich, terracotta und ähneln in ihrer Form Gänseblümchen mit einem braunen, gelben und schwarzen Knopf in der Mitte. Rudbeckia wächst sehr schnell und bildet ein sonniges Meer aus hellen Farben. Mit einem sehr dicken Wuchs kann man sich also im Voraus auf ihre Unterstützung vorbereiten. Hohe mehrjährige Rudbeckia kann eine schöne lebhafte Leinwand werden, wenn Sie sie entlang des Zauns landen. Es ist sehr gern bestäubende Insekten, darunter Schmetterlinge. Die charmanten, sonnigen Blüten von Rudbeckia werden den Besitzern ein Meer positiver Emotionen und warmer Tage bescheren, selbst bei bewölktem Wetter.

Echinacea - viele Menschen wissen, dass es eine Vielzahl von heilenden Eigenschaften hat und in der Lage ist, das gesamte Erste-Hilfe-Set durch sich selbst zu ersetzen, aber nicht jeder weiß, dass es den ganzen Sommer über blüht und bei warmem Herbst bis Mitte Oktober blüht. Daher wird Echinacea nicht nur den ganzen Sommer über den Garten schmücken, sondern auch ein persönlicher grüner Arzt. Alle Teile der Pflanze haben medizinische Eigenschaften (Blüten, Stängel, Blätter), sie sind nicht giftig. Echinacea ist sicher für Kinder und Tiere. Echinacea hat sehr schöne und ziemlich große Blüten mit einem Durchmesser von etwa 8 cm. In der Höhe reicht etwa ein Meter. Er mag helle Plätze, er hat eine positive Einstellung zu häufigem Gießen, obwohl die Pflanze dürreresistent ist. Echinacea stammt aus Amerika und wird dort auch als Blume der Prärie bezeichnet. In der Prärie herrscht ein eher trockenes Klima.

Echinacea ist eine gute Honigpflanze, deren Blüten Schmetterlinge, Bienen und Hummeln anziehen. Es gibt weiße, gelbe, rosa und violette Echinacea-Schattierungen. Hervorragende Reproduktion durch Teilen von Busch und Samen. Die Aufteilung des Busches ist besser im zeitigen Frühjahr zu produzieren. Und Samen an einem warmen Ort im Voraus pflanzen, da sie eine sehr lange Auflaufzeit von 14 bis 40 Tagen haben. Mit der Samenvermehrung beginnt die Blüte im nächsten Sommer, und im ersten Jahr wird Echinacea mit einer schönen Rosette von Blättern erfreuen. Echinacea mehrjährige Pflanze, die ohne Schutz wunderschön winteret und keine erhöhte Aufmerksamkeit erfordert.

Stockrose oder alternativ Malve, Althea - eine wunderschöne große Pflanze mit langer Blütezeit. Je nach Sorte kann die Stockrose von Mai bis Juni, von Juli bis August oder von Juni bis zum Ende des Sommers blühen, wie z. B. Pink Rose-Rose. Aber sie sind alle ähnlich in Bezug auf die Bedingungen. Sie lieben das Licht, mit Schatten tolerant. Bevorzugen Sie mäßiges Gießen, dürreresistent. Keine Probleme beim Überwintern. Einige Sorten wachsen über zwei Meter und werden oft als Hecke, zum Zonieren von Gärten, zum Verzieren der Wände eines Hauses, als zentrale Dekoration eines Blumenbeets oder als eigenständige Gruppe verwendet.

Stockrose hat sich in viele Blumenzüchter verliebt, weil sie so unprätentiös ist und eine Vielzahl von Farben und Formen für Blumen hat. Trotz der Tatsache, dass Stock-Rose als Staude gilt, verliert es zwei Jahre später seine dekorative Anziehungskraft. In diesem Zusammenhang muss es alle zwei Jahre neu gepflanzt werden. Malva wird durch Samen vermehrt, sie können sofort im Freiland gepflanzt werden oder Sämlinge können durch Einpflanzen von Samen im März und Anfang April hergestellt werden.

Lupine ist eine sehr lebensfähige und schöne mehrjährige Pflanze, die den ganzen Sommer über mit ungewöhnlich leuchtenden Farben glänzt. Vorausgesetzt, dass trockene Blütenstände-Rispen rechtzeitig geschnitten werden, bevor sich die Samen in ihnen bilden. In Zentralrussland ist Lupine als Wildpflanze weit verbreitet und wächst oft wie Unkraut, während es sehr nützlich ist und verwendet wird, um den Boden mit Stickstoff zu sättigen. Gegenwärtig sind viele Kultursorten entwickelt worden, die nicht nur weiß, blau, pink, sondern auch gelb, blau, zweifarbig sein können.

Lupin hat ein starkes Wurzelsystem, er hat keine Angst vor Unkraut. Vermehrt durch Samen, Setzlinge, teilt sich der Busch selten, da ein hohes Risiko der Schädigung des ausgedehnten Wurzelsystems besteht. Anspruchslos zu pflegen und nicht wählerisch für den Boden, kann auf armen, lehmigen Böden wachsen. Schaut effektiv Gruppen mit Lupinen anderer Schattierungen an.

Lobelia Fiery - mehrjährige hohe Pflanze, die unter den richtigen Wartungsbedingungen bis zu 1,5 Meter hoch bläst. Auf fruchtbaren Böden beginnt nur das Laub zu gedeihen. Daher ist es für die Blüte optimal, lockere und mäßig nährende Erde zu verwenden. Die Blüte beginnt von Mai bis Juni und dauert bis August. Es blüht scharlachrote Blüten mit einem Durchmesser von etwa zwei Zentimetern. Blumen bilden einen hohen Blütenstand - eine Kerze, die mit langen lanzettlichen Blättern von dunkelgrüner oder burgunder Farbe spektakulär aussieht. Wählen Sie für Lobelia sonnige Orte oder Umgebungslicht. In der Sonne ist die Blüte prächtiger und strahlender. Lobelia kann in mehrstufigen Gartenkompositionen im Hintergrund verwendet werden.

Derbennik - in der Natur zieht es vor, sich in der Nähe der Ufer von Flüssen und Seen niederzulassen und erreicht eine unglaubliche Größe von bis zu 150 cm, von der er seinen zweiten Namen Podbereznik erhielt. Derbennik - anspruchslose Staude, Pflege für ihn ist nicht schwer. Seine außergewöhnlich schönen Blütenstände werden vielen Freude bereiten. Die Blüte dauert den ganzen Sommer und im Herbst wird das dunkelgrüne Laub in roten Tönen gestrichen. Derbennik-Blüten sind purpurrot, klein, bedecken dicht den Blütenstand, ziehen bestäubende Insekten an. Derbennik wächst schnell in der Sonne und im Halbschatten und gießt den ganzen Sommer über gern reichlich. Feuchtigkeitsstagnation ist nicht zulässig.

Betrachten Sie Sredneroslye mehrjährige Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen. Mittelwüchsige mehrjährige Blüten gelten als Pflanzen mit einer Höhe von 30 bis 80 cm und werden in den Langleinenbeeten in der zweiten Reihe nach der Höhe gepflanzt oder für unabhängige Pflanzungen verwendet.

Salbei üppig - wächst bis zu 40-50 cm und blüht von Juni bis August üppig mit lavendelvioletten Blüten, die sich in Blütenständen von stacheliger Form sammeln. Er blüht nicht nur den ganzen Sommer über, sondern hat auch medizinische Eigenschaften, ein duftendes Aroma und ein unprätentiöses Temperament. Es kann nicht nur im Freiland, sondern auch in Containern auf Balkonen, auf Fensterbänken angebaut werden. Sie liebt sonnige Plätze, wächst aber auch im Halbschatten. Die Pflanze ist dürreresistent, das Gießen ist mäßig.

Taglilie - diese schöne Blume hat mehr als 25 Arten, einige ziemlich exotische Arten. Höhe bis ca. 80 cm, auf Englisch als Taglilie ausgesprochen. Jede Knospe dieser schönen Pflanze lebt nur für einen Tag, löst sich morgens auf und verblasst abends. Obwohl es Sorten mit Abendblüten gibt, öffnet sich die Blüte nach Sonnenuntergang und verblasst am Ende des nächsten Tages. Anspruchslose Bodenfruchtbarkeit und Bewässerung. Es sollte nur während der Trockenzeit gewässert werden. Es blüht den ganzen Sommer über, da ständig neue und alte Knospen blühen. Die Taglilie bildet einen Blütenstiel, der etwa 30 Blüten haben kann. Für Anfänger in der Blumenzucht ist die Taglilie nur ein Geschenk des Himmels und Inspiration für die weitere Dekoration des Gartens.

Kornblume - trotz der Tatsache, dass es sich um eine Feldblume handelt, sind mehrjährige Arten eine großartige Bereicherung für jeden Garten. Derzeit gibt es Kornblumen in verschiedenen Farben (weiß, blau, pink, rot). Sie blühen vom Beginn des Sommers bis zum Frost, der Winter ohne Probleme. Sie können sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten gepflanzt werden, blühen aber immer noch in der Sonne üppiger. Mäßig gießen. In den Läden finden Sie eine Mischung aus Samen mehrfarbiger Kornblumen, die gelandet sind und einen regenbogendichten Teppich aus leuchtenden Blütenköpfen ergeben. Sehr gut durch Selbstsaat verbreitet, also entfernen Sie verblichene Knospen mit Samen, und Sie werden für das nächste Jahr kein Kornblumenfeld anstelle von Rasen und Beeten erhalten.

Cuff soft - mehrjährige, unprätentiöse Pflanze, die den ganzen Sommer über mit Spitzenblumen blüht. Es hat ein dekoratives gewelltes Laub. Die Manschette ist eine weiche, sehr lebensfähige Pflanze, die sehr schnell wächst und malerische, etwa 40-50 cm hohe Dickichte bildet, deren gelbgrüne Blüten sich in lockeren Blütenständen sammeln und während der Blütezeit eine schöne durchbrochene Wolke bilden. Die Weichheit der Manschette ist erstaunlich, sie kann auf einem felsigen Hügel im Schatten wachsen, obwohl sie fruchtbare Böden und Sonnenstrahlen liebt. Es wird oft verwendet, um alpine Hügel und steinige Landschaften als Hintergrund für leuchtendere Pflanzen in einem Blumenbeet zu schmücken. Eine weiche Manschette wird zur Unkrautbekämpfung beispielsweise entlang von Wegen oder einem Zaun angelegt, damit unter einer überwucherten Rosette aus breiten Blättern kein Gras wächst.

Astrantia ist eine mittelwüchsige, unprätentiöse, etwa 50-60 cm hohe Staude im Volk der Zvezdovka. Der ganze Sommer blüht mit winzigen Blüten, die an lange Stiele erinnern. Da aber gleichzeitig viele Knospen vorhanden sind, bildet sich eine durchgehende Blütenhülle. Es wächst bemerkenswert auf allen Böden, aber wenn der Boden locker, fruchtbar und gut angefeuchtet ist, bildet es einen dichten Busch. Es kann in der Sonne, im Halbschatten und sogar im Schatten gepflanzt werden. Im Vollschatten verlieren Blumen den größten Teil ihrer dekorativen Wirkung. Im Gegensatz zu vielen Arten von mehrjährigen Blumen kann Astrantia sogar unter Baumkronen gepflanzt werden.

Blumen Astrantia extrem lebensfähig, geeignet zum Schneiden und Komponieren von Straußkompositionen. Sie hat keine Angst vor vielen Arten von Schädlingen, es ist winterhart. Übersteht kleine Fröste auch während der Vegetationsperiode. Sträucher wachsen schnell und können ungefähr 10 Jahre an einem Ort leben, ohne an Attraktivität zu verlieren.

Die unprätentiösesten Stauden (bis zu 70 cm), die den ganzen Sommer über blühen, sind Schafgarbe, Flachs großblütig, Kamille (Nivyanik), Mellerobeshadnik (Erigeron)

Großblütiger Flachs

Kamillengarten (Nivyanik)

Chalker Master (Erigeron)

Niedrig wachsende mehrjährige Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen

Es handelt sich hierbei um untergroße Pflanzen, die eine Höhe von 30 cm nicht überschreiten. Dazu gehören auch kriechende Pflanzen. Kleine alpine Hügel, Felsenarien zieren die verkümmerten Blumen, pflanzen die erste Reihe in lange Blumenbeete, rahmen Blumenbeete damit ein, füllen die Hohlräume in der Nähe hoher Blumen aus, pflanzen sie bequem entlang der Wege, schmücken Grenzen, schaffen Teppichblumenbeete, Blumenströme.

Gypsophila - das sind genau die Luftblumen, die Hochzeitssträußen Leichtigkeit und Zärtlichkeit verleihen. Die Pflanze hat mehr als 100 kleine und große Sorten. Niedrig wachsende Arten bilden einen blattlosen, manchmal laubwechselnden Strauch, der reichlich mit kleinen Blüten bedeckt ist, die den ganzen Sommer über blühen. Die Farben können variiert werden, aber alle Farben sind weich und hellviolett, weiß, pink und lavendel.

Gypsophila ist ideal für einen sonnigen Garten als Ergänzung zu anderen Blütenpflanzen. Im Namen der Pflanze ist das Präfix Gips (Kalk), der zweite Teil stammt vom Wort Phylo, was Liebe bedeutet. Tatsächlich fühlt sich die Pflanze auf Kalksteinböden gut an, unter Steinen, obwohl sie locker entwässerte Böden bevorzugt. Alle Pflegeprodukte für Gypsophila bestehen aus mäßigem Gießen und Befruchten.

Carnation Travyanka - findet man an den Waldrändern, zwischen Wildblumen, entlang von Waldwegen. Im Gegensatz zu den üblichen Nelken ist die Farbe den ganzen Sommer ohne besondere Pflege. Die Nelke wurde Travyanka genannt, weil ihr grasartiger Teil über dem blühenden überwiegt. Je nach Sorte können die Blüten weiß, blau, lila, rot, pink sein. Carnation travyanka wächst an sonnigen Orten mit mäßiger Bewässerung gut. Die Blütezeit ist von Mai bis Oktober sehr lang, kein Problem, verträgt Dürre. Durch das Erblühen entsteht ein helles Ornament aus einem fantastischen Teppich, der nicht mehr als 15 cm hoch ist.

Enzian - wie viele unprätentiöse Stauden kamen auch wir im Garten der Wildtiere. Es kann auf den alpinen Hügeln und Hochgebirgswiesen, in den Bergen von Asien, Altai gefunden werden. Wenn Sie Ihrem Garten einen Hauch von Himmel verleihen möchten, sollten Sie auf Enzian verzichten. Die Pflanze hat eine erstaunliche Farbe ihrer großen Blüten von dunkelviolett, azurblau bis hellblau. Zwar gibt es Sorten mit weißen und gelben Blüten. Enzian hat heilende Eigenschaften.

Alle Enziansorten haben eine lange Blütezeit. Wenn Sie jedoch nach mehrjährigen Blüten suchen, die den ganzen Sommer über blühen, dann achten Sie auf die chinesisch dekorierte Enzianwurzel (Bitterwurzel), die von Mai bis Ende August blüht. Sie ist nicht höher als 10–30 cm. Ein niedriger Strauch bildet eine zentrale Rosette, aus der Triebe in verschiedene Richtungen wachsen. Bevorzugt sauren Boden, auf Kalkstein wächst nicht.

Gaillardia - geeignet für die Registrierung der Datscha, Dekoration von Blumenbeeten und Gartenwegen. Bildet einen üppigen Strauch mit einer Höhe von ca. 50 cm, es gibt auch große Sorten mit einer Höhe von ca. 80 cm. Blütezeit von Juni bis Frost. Gaillardia ist anspruchslos und übersteht den Winter problemlos. An einer Stelle wächst sie etwa 4-5 Jahre, danach muss der Strauch an eine neue Stelle umgepflanzt werden, um die dekorativen Eigenschaften der Pflanze zu erhalten. Blüten in hellen Blütenständen mit roten, rosa, gelben und orangen Reflexen. Die Blüten sind meist mehrfarbig und haben einen Durchmesser von 4-10 cm. Die Pflanze überlebt gut auf trockenen, lockeren und humusreichen Böden. Wasser gemäßigt, die Pflanze ist dürreresistent, verträgt problemlos Hitze.

Englische Rosen - es gibt beide verkümmerte Arten bis zu 30 cm und groß. Wenn man bedenkt, dass eine Rose ständige Pflege benötigt und es ohne besondere Fähigkeiten fast unmöglich ist, eine gleichmäßige Blüte zu erzielen, gilt dies nicht für die englische Rose. Auch ein Anfänger kann sich darum kümmern. Englisch Rose ist frei von vielen Nachteilen in anderen Arten von Rosen. Englische Rose - schattentolerant, frostbeständig, hat ein anhaltend angenehmes Aroma. Sie hat eine lange Blütezeit, mehr Knospen und sie sind gleichmäßig über den Busch verteilt. Die Blüte beginnt Mitte Juni, die zweite Welle beginnt im August. Allmählich verlieren die alten Knospen in der Sonne ihre leuchtende Farbe, wodurch sich ein Busch mit verschiedenen Blütentönen ergibt. Englische Rosen erscheinen zunehmend in unseren Gärten und verdrängen launische Rosensorten.

Wenn Sie nun die mehrjährigen Blumen studiert haben, die all ihre Sommerfotos und -namen blühen, können Sie ohne viel Aufwand und Aufwand einen herrlichen Garten anlegen, der das Herz mehr als ein Jahr lang entzückt und mit Zärtlichkeit erfüllt. Mehrjährige Blumen blühen viel mehr als im Artikel dargestellt, und jedes Jahr gibt es neue Sorten berühmter Sorten mit ausgefallenen Farben. Vor dem Kauf von Samen lesen die Setzlinge die Anweisungen sorgfältig durch, da häufig verschiedene Arten derselben Pflanze unterschiedliche Pflegebedingungen und Blütezeiten aufweisen. Nun, wenn Sie ein Blumenbeet mit bunten einjährigen Blumen arrangieren möchten, dann ist der folgende Artikel für Sie: Welche einjährigen Blumen blühen den ganzen Sommer

http://uznai-bolshe.ru/mnogoletnie-cvety-cvetushhie-vse-leto-foto-i-nazvaniya.html/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen