Bonsai

Clivia Blumenpflege

Schöne Clivia besticht durch einen hohen dekorativen Effekt. Sie wird sich zu Hause akklimatisieren. Wenn Sie es mit geeigneten Bedingungen versehen, wird es reichlich blühen. Dieser erstaunliche Vertreter der Pflanzenwelt gilt als eine der anspruchslosesten Blütenpflanzen. Clivia Blumenpflege zu Hause, Typen und Fotos.

Familie: Amaryl. Blüte: regelmäßig. Wachsen: einfach.

Clivia blüht

Es wird angenommen, dass ihr klangvoller Name Clivia von einer edlen Dame, der Herzogin von Northumberland, Charlotte Clive ("Clive"), erhalten wurde. Bei dieser hervorragenden Engländerin blühte die Blume zum ersten Mal, bevor in England die neu gebrachte seltsame Pflanze als nicht blühend galt. Clivia ist eine ganze Gattung krautiger mehrjähriger Pflanzen der Amaryllis-Familie.

In der afrikanischen Literatur wird häufig von Kap gesprochen, in Verbindung mit seinem Lebensraum. Es ist das Blumenreich des Kaps, in dem viele Blattpflanzen beheimatet sind. Dies ist der südöstliche Teil Afrikas, in dem die Blume besonders häufig unter natürlichen Bedingungen vorkommt. In unserem Land wurde der Name der Blume suri-color für die helle feurige Farbe ihrer Blumen genannt. In der Natur variiert es von rot bis Möhre. Es ist bekannt, dass Minium eine Bleifarbe mit einem orangeroten Farbton ist.

Interessanterweise wächst die Clivia-Blume in ihrer natürlichen Umgebung fast immer in Gruppen. Sie bezeichnet als zamiokulkas und sansevera stammlose Pflanzen. Die Blätter dieser Schönheit sind fleischig und dicht, die jungen Blätter haben eine hellgrüne Tönung und mit zunehmendem Alter verfärben sie sich dunkel und werden dunkelgrün. Mit etwa 14 Jahren kann es etwa 30 Blätter wachsen, deren Länge und Breite von der Art der Blüte abhängt.

Clivia Gardena ist die erste Art, die dank des europäischen Militärs im 18. Jahrhundert England besuchte. Es wird angenommen, dass sie dank Major Robert Garden, der in Natal, einem Gebiet des afrikanischen Kontinents, gedient hat, in Europa aufgetreten ist.

Clavaria clivia oder miniata ist die häufigste Art in der Indoor-Blumenzucht. Die Höhe der Pflanze beträgt ca. 60 cm und der lange Stiel bildet 10-20 trichterförmige Blüten. Zinnober ist übrigens eine Nuance von Rot. In der Natur klettert diese Pflanze hoch in die Berge und wählt Orte in einer Höhe von 600-800 m über dem Meeresspiegel.

K. Kinovarnaya K. Kinovarny Sorten Sorten Kinovarny k.

Citrine clivia ist eine Art von Miniat, die Ende des 18. Jahrhunderts entdeckt wurde. Sie ist in Form und Größe identisch und bildet doldenförmige Blütenstände mit Blüten von erstaunlichem Zitronenschatten. Die Frucht dieses Individuums ist auch gelb.

Clivia Blume sieht sehr ungewöhnlich aus. Dies ist ein etwas kleinerer Strauch mit einer Höhe von etwa 30 cm. Auf einem Stiel können sich jedoch etwa 60 röhrenförmige orangerote Blüten befinden.

Bei den Verwandten ist dieser Vertreter ein echter Riese. Leistungsstarke Clivia wächst bis zu 180 cm hoch, hat die breitesten Blätter und große Blüten. Eine andere Clivia, die für ihre Dimensionen bekannt ist, ist ein Stängel. Die Höhe dieser Pflanze beträgt ca. 2 Meter und sie kommt in Südafrika vor.

Afrikaner verwenden Cleavia für medizinische Zwecke. Mithilfe von Rhizomen lindern sie Fieber und Schmerzen bei Schlangen- und Insektenbissen, und die Blätter und Blüten der Pflanze werden bei der Geburt verwendet, um sie zu beschleunigen. Sie sollten die Erfahrung der Afrikaner nicht wiederholen, da alle Teile der Pflanze aufgrund des Gehalts an Alkaloiden in ihnen ziemlich giftig sind.

Pflege Regeln

Angenehme Wachstumsbedingungen deuten auf mäßiges Gießen, hellen Standort und Respekt für die Ruhezeit hin. Wie die idealen Bedingungen für die Pflanze zu schaffen, sagen Sie die Website flowery-blog.ru?

Temperatur und Beleuchtung

Wie jede blühende Pflanze liebt Clivia das Licht! Der ideale Ort dafür sind die Fenster in westlicher oder östlicher Richtung. Aber aktiver Sonnenschein kann zu Verbrennungen führen! Daher erfordert eine südlichere Ausrichtung eine obligatorische Beschattung am Mittag. Die Pflanze kann sich im Halbschatten entwickeln, bleibt aber im Wachstum zurück und blüht höchstwahrscheinlich nicht (wie man das Beleuchtungsniveau misst).

Im Sommer passt sich die Blume gut an Temperaturen bis zu 25 Grad an. Mit dem Aufkommen des Herbstes, normalerweise im Oktober, wenn das Tageslicht abnimmt, beginnt eine Zeit der Ruhe und der Vorbereitung auf die Blüte. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, eine Temperatur von 12-15 Grad bereitzustellen. Sobald Clivia den Blütenstand freigibt, steigt die Temperatur. Solche Ereignisse tragen zu einer längeren und reichlich vorhandenen Blüte bei. Im Sommer kann die Pflanze auf den Balkon gebracht werden, Frischluft ist von Vorteil!

Sammlung von Catherine Malygina

Wasser und Feuchtigkeit

Clivia zu Hause benötigt keine hohe Luftfeuchtigkeit. Aber periodische Sprühanlage muss schmecken! Es sollte jedoch mit Vorsicht vorgegangen werden, um zu verhindern, dass Wasser in den Blattauslass fließt. Wie bei Sancevieri, Aloe, Havortiya und anderen Blüten mit Vaginalblättern (die sich gegenseitig eng bedecken) kann Wasser, das sich ansammelt, Fäulnis verursachen. Es ist nützlich, breite Blätter regelmäßig mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Bogenzuführung - was ist das?

Clivia-Blüte verträgt leicht Dürre, ist aber negativ für Überläufe. Daher sollte die Erde zwischen dem Gießen im Topf gut trocknen. In der Ruhezeit sollte die niedrige Lufttemperatur von einer minimalen Bewässerung begleitet werden. Wenn sich die Blume im Winterschlaf in einem warmen Raum befindet, ändert sich die Häufigkeit des Gießens nicht. 8 Fragen zur Bewässerung von Zimmerpflanzen.

Düngemittel und Düngung

Clivia reagiert gut auf Dünger! Während des aktiven Wachstums sollte die Blume regelmäßig mit komplexen Mineraldüngern gefüttert werden. Wie wählt man einen Mineraldünger. Sie können auch organische Stoffe (Asche, Kompost, Königskerze, Sapropel usw.) als Düngemittel verwenden. Wie man Bio auf Blumen aufträgt. Blühende Clivia müssen alle 10 Tage gedüngt werden, in der Ruhezeit von Oktober bis zum Auftreten des Stiels produzieren sie keinen Spitzenverband.

Es ist wichtig! Ruhezeit!
Die im Sommer angesammelten Mikroelemente der Pflanze werden zur Bildung des Stiels verwendet, und die niedrigere Temperatur bei minimaler Bewässerung verringert die Wachstumsrate. Seit Oktober, wenn die Tageslichtstunden reduziert werden, wird das Cliivium auf ein kühles Fensterbrett gestellt (stellen Sie sicher, dass es keinen Frostzug gibt) mit der geringsten Beleuchtung, Bewässerung wird reduziert. Sobald der Stiel erscheint, wird die Pflanze an einen hellen, warmen Ort gebracht, vermehrt gegossen und zusätzlich gefüttert.

Fortpflanzung und Verpflanzung

Clivia Blume mag keine häufigen Bewegungen, deshalb sollten Sie einen festen Platz dafür definieren. Neben Pflanzen wie Nephrolepis wirkt es besonders gut. Dazu gehört auch eine Transplantation, für die es zwingende Gründe geben muss. Auf Augenhöhe mit anderen blühenden Vertretern der Flora - Euharis, Hoya, Hibiskus, Clivia - blüht schneller. Wenn der Topf so groß ist, müssen Sie lange auf zu große Blütenteller warten!

Es ist besser, einen Topf für Clivia zylindrische Form zu wählen, da sich ein starkes Wurzelsystem in der Tiefe entwickelt. Sich verjüngende Töpfe sind für sie nicht geeignet. Arten von Blumentöpfen.

Begraben Sie die Pflanze beim Pflanzen nicht, der gesamte Blattteil sollte sich über dem Boden befinden. Clivia Primer sollte locker und leicht sein. Es kann eine Mischung aus Gartenland mit Torf und Sand im Verhältnis 2: 1: 1 sein. Eine fertige, schwach saure, erdige Mischung auf der Basis von Mitteltorf ist jedoch ausreichend. Der Boden kann Holzrinde oder Holzkohle, Vermiculit oder Perlit enthalten. Tipps zur Auswahl eines Untergrundes.

Propagiere kliviyu zu Hause auf zwei Arten. Bei erwachsenen Pflanzen im Alter von vier und fünf Jahren treten Tochterprozesse auf. Wenn die Anzahl der Blätter bei Kindern 4 bis 5 erreicht, können sie von der Mutterpflanze getrennt und in separate Töpfe gepflanzt werden. Junge Pflanzen müssen besonders nach der Transplantation mit größter Sorgfalt gegossen werden, da die Gefahr besteht, dass sie eingeschüttet werden! Alle Transplantationsverfahren sollten nach der Blüte durchgeführt werden.

Ein anderer Weg - die Samenvermehrung - ist in der Indoor-Blumenzucht ziemlich zeitaufwendig. Darüber hinaus ist zu bedenken, dass die Reifung der Samen der Pflanze viel Energie entzieht und sie erschöpft!

Wie clivia peduncle nach der Blüte beschneiden?
Wenn die Pflanze blüht, schneiden Sie die Eierstöcke so tief wie möglich (wenn Sie nicht warten möchten, bis die Früchte gereift sind). Der verbleibende Stiel verdorrt mit der Zeit, dann muss er vorsichtig aus den Blättern „herausgezogen“ werden. Wenn es trocken genug ist, ist es leicht zu erliegen!

Wachsende Probleme?

Clivia-Blume ist leicht zu pflegen, aber Blumenzüchter haben oft Schwierigkeiten. Was sind die Launen der Afrikaner?

  • Warum blüht Clivia nicht?

Dies ist der häufigste Grund zur Sorge! Es sei daran erinnert, dass junge Pflanzen nur 2-3 Jahre blühen.Wenn Clivia noch nie geblüht hat, sorgen Sie für eine Zwangsruhezeit von Oktober bis März-April. Füttern Sie die Blüte am Vorabend unbedingt mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln (im Normbereich!). Sie regen die Knospenbildung an. Ein Überschuss an Stickstoffdüngern äußert sich wiederum in einem schnellen Laubwachstum, während die Pflanze gesund aussieht, aber nicht blüht. Über die Organisation der Ruhezeit lesen Sie oben.

  • Warum Clivia einen kurzen Stiel hat...

Manchmal "verweilt" der Stiel mit den Knospen auf halber Strecke, als ob er zwischen den Blättern stecken geblieben wäre. Dies kann auf den Mangel an Spurenelementen, insbesondere Kalium und Phosphor, zurückzuführen sein, die zur Blüte beitragen. Am Vorabend der Ruhezeit sollte die Pflanze mit Kali-Phosphor-Düngemitteln gefüttert werden.

Der Grund kann auch eine zu niedrige Temperatur während des Keimens des Stiels sein. Vielleicht gab es einen Luftzug oder die Temperatur sank unter +12 Grad, es könnte die Entwicklung des Blumenpfeils verlangsamen. Sobald der Pfeil erscheint, ist es notwendig, die Blume sofort an einen warmen Ort zu bringen, reichlich zu gießen und zu düngen.

  • Wenn die Blattspitzen mit Clivia dunkel werden...

Dieses Problem tritt auf, wenn zu viel Feuchtigkeit vorhanden ist, die die Blume nicht mag! Somit signalisiert Clivia einen Überlauf oder Probleme mit den Wurzeln. Wenn das Blatt gleichzeitig weich wurde, ist dies ein deutliches Zeichen für Staunässe! Eine Anpassung der Bewässerung ist nicht ausreichend, es ist häufig erforderlich, den unterirdischen Teil der Anlage zu inspizieren. Schließlich verrotten fleischige weiße Wurzeln leicht, wenn sie in konstant feuchter Erde sind. Gleichzeitig werden sie vom Weiß dunkel und faltenreich. All diese Teile müssen entfernt, mit zerkleinerten Kohlenscheiben bestreut und eine Blume in eine neue Erde gepflanzt werden.

Eine ähnliche Situation tritt bei Unterkühlung oder Erfrierungen auf. Im letzteren Fall welken die Blätter und werden leblos wie Lumpen. Das betroffene Laub muss entfernt werden, es wird sich nicht erholen.

  • Wenn die Clivia-Blume gelb wird...

Gelbfärbung und Absterben der Blätter können vor allem durch mechanische Verletzungen, Verbrennungen entstehen. Wenn nach der Transplantation eine ähnliche Situation beobachtet wird, ist dies erklärbar. Beim geringsten Schaden an den Wurzeln von Clivia beginnen sich die Blätter abzuwerfen, um die oberirdischen und unterirdischen Teile auszugleichen. Das Transplantationsverfahren sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, und danach sollte die Blume unter den angenehmsten Bedingungen gegossen werden, mit „Zirkon“ gegossen werden und einen dauerhaften Standort finden.

Wenn Sie keine Lösung für Ihr Problem gefunden haben, lesen Sie die Artikel „Diagnose von Krankheiten“ und „Diagnose von Schädlingen“. Immerhin wird Clivia trotz ihrer Schlichtheit oft Opfer eines mehligen Wurms und von Sensen.

Die schöne Blume von Clivia, deren Pflege im Artikel beschrieben wird, wird die Augen anziehen und das Auge erfreuen.

Unterstützen Sie unsere Website, teilen Sie den Link in sozialen Netzwerken. Danke!

http://flowery-blog.ru/komnatnie-rasteniya/krasivocvetushie/cvetok-kliviya-uxod.html

Der unvergleichliche Charme der Kaffirlilie: Wie organisiert man die Pflege von cleavia zu Hause?

Kliviya miniata, die gleiche Kaffirlilie, ist eine exotische und thermophile Pflanze. Auf dem Territorium Südafrikas kann man in der Natur der Kafir-Lilie begegnen, und zwar in den Teilen des immergrünen Waldes, in denen der Boden am nahrhaftesten ist.

Sie zieht es vor, in der Nähe der Quelle von Feuchtigkeit und felsigen Schluchten zu wachsen. Die Botanikerin, die für die Herzogin Charlotte Clive arbeitete, beschloss, ihren Namen zu verewigen, und nannte ihr zu Ehren eine Blume.

In unseren Breiten brachte Kliuviya im 19. Jahrhundert, und es gewann sofort die Herzen und die Liebe aller, die es sahen.

Beschreibung und Eigenschaften der Kaffirlilie

Die Blume wird 45-50 cm groß. Im Jahr kann er ungefähr 5-7 dunkelgrüne Blätter freigeben, die gekrümmten Bändern ähneln. Blätter wachsen nacheinander und bilden so einen falschen Stiel. Das Rhizom ist nicht groß, aber die Wurzeln sind ziemlich dick und fleischig.

Kaffirlilie blüht zweimal im Jahr:

  • Die erste Periode dauert von Februar bis Anfang April.
  • die zweite Periode - von Anfang September bis Ende November.

Der Blütenstand besteht aus 15-25 Blüten und erreicht einen Durchmesser von 17-20 cm. Der Stiel selbst wird 20-30 cm groß. Blütenstand hat oft eine leuchtend orange, gesättigte Farbe. Nach Beendigung der Blütezeit fällt die Blütenhülle und an ihrer Stelle erscheint ein dreiflügeliger, abgerundeter Eierstock.

Nach 1 - 1,5 Wochen reifen die Früchte und Samen. Die Frucht ist anfangs dunkelgrün und bekommt beim Reifen eine satte rote Farbe. Pflanzenrassen wurden zusätzliche Farben Clivia abgeleitet: dunkelorange und hellgelb.

Wir bieten an, die Beschreibung zu lesen und sich mit den Merkmalen der verschiedenen Arten von Clivia in diesem Artikel vertraut zu machen.

Wie pflegen?

Temperatur

Wie kann man Klivia anbauen, um seine dekorative Wirkung voll zur Geltung zu bringen? Stellen Sie die Temperatur richtig ein. Er wird der Pflanze helfen, rechtzeitig und für lange Zeit zu blühen. Die Temperatur bei + 19-25 ° C sollte in der Zeit des Clivia-Wachstums liegen, und von September bis März sollte die Temperatur im Bereich von + 13-16 ° C gehalten werden. Wenn die Lufttemperatur an der Blume sinkt und „Ruhe“ eintritt, beginnt die Kaffir Lily in dieser Zeit, bis zur neuen Saison Knospen zu bilden.

Beleuchtung

Der beste Ort, um Clivia anzubauen, ist die West- oder Ostseite des Hauses. Diese Blume liebt viel diffuses Licht, aber direktes Sonnenlicht ist gefährlich für sie. Während der Sommersaison ist es am besten, die Kaffirlilie auf der Terrasse neu anzuordnen.

Wenn die Fenster Ihres Hauses nach Süden zeigen, sollten Sie den Schnitt leicht abdunkeln. Das Platzieren einer Blume auf der Nordseite wird überhaupt nicht empfohlen, das Wachstum wird verlangsamt und die Blüte tritt möglicherweise überhaupt nicht auf.

Luftfeuchtigkeit

Sie müssen die Pflanze in dem Moment gießen, in dem Sie sehen, dass der Mutterboden bereits trocken ist. Wasser wird verwendet, wenn es absetzt und vorzugsweise weich ist.

Befindet sich zu viel Wasser in der Palette, muss dieses abgelassen werden. Durch die Transfusion beginnen die Clivia-Wurzeln zu faulen, was zum Tod führt.

Die raue Luftfeuchtigkeit lässt darauf schließen, dass das Besprühen einer Blume durch Abwischen der Blätter mit einem feuchten Tuch ersetzt werden kann.

Diese Maßnahmen müssen aus hygienischen Gründen durchgeführt werden, d.h. um die Blume von der unerwünschten Staubschicht zu befreien.

Während der Blütezeit nimmt die Anzahl der Güsse zu. Nach der Blüte wird das Gegenteil in 1,5 bis 2 Wochen auf das 1-fache reduziert.

Erwachsen werden

Die Pflanze hat viele Vorteile, die alle Blumenzüchter ansprechen, nämlich: Die Pflege von Cleavia zu Hause ist einfach, sie blüht seit vielen Jahren elegant und kontinuierlich. Durch die Einhaltung einiger grundlegender, einfacher Regeln für den Inhalt dieser Blume kann das Auftreten von Schwierigkeiten vollständig beseitigt werden.

Wie kann man blühen?

Beseitigen Sie die Gründe für die fehlende Blüte wie folgt:

  1. Die Ruhezeit für die Bildung von Nieren kann verlängert werden, indem der Spalt in einen kühleren Raum gebracht wird.
  2. Die optimale Blütentemperatur liegt bei + 13-16 ° C.
  3. Es ist notwendig, die Kaffirlilie an dem Ort neu anzuordnen, an dem sie die erforderliche Menge an diffusem Licht empfängt.
  4. Wenn der Verband hauptsächlich aus Stickstoff bestand, sollte er durch organische Substanz oder Kaliumdünger ersetzt werden.

Nachdem alle Gründe für die fehlende Blüte beseitigt sind, lässt das Auftreten von Blütenständen nicht lange auf sich warten.

Lesen Sie hier mehr darüber, warum Clivia nicht blüht.

Was tun, wenn die Blütenblätter welk sind?

Was tun mit Clivia-Stiel nach der Blüte? Am Ende dieses Zeitraums verbleiben trockene, welke Blüten auf der Pflanze, die lange Zeit nicht abfallen und mit einer leichten mechanischen Wirkung auch nicht zerbröckeln. Aus Angst, die Pflanze zu schädigen, fragen sich die Blumenzüchter, was sie mit dem Stiel tun sollen, wenn die Clivia blüht. Die Antwort ist einfach. Es ist notwendig, mit einer Schere zu bewaffnen und die Blumen sorgfältig zu schneiden.

Die Hauptsache beim Beschneiden berührt nicht den Shtamb. Im Schadensfall ist die Pflanze anfälliger für Krankheiten. Wenn die Kaffirlilie vollständig verblasst ist und Sie nicht warten müssen, bis die Früchte gereift sind, müssen Sie alle Eierstöcke abschneiden. Warten Sie, bis der Blütenstand getrocknet ist, und entfernen Sie ihn vorsichtig von den Blättern. Ein trockener, welker Stängel lässt sich leicht herausziehen, ohne die Pflanze zu schädigen.

Nach der Blüte beginnt für Clivia eine Ruhephase, die geringfügige Änderungen in der Pflege erfordert, und zwar:

  • Bewässerung reduzieren.
  • Der Ausschluss von Entwürfen.
  • Häufigeres Befeuchten durch Besprühen oder Abwischen mit einem feuchten Tuch.

Füttern Sie die Kaffirlilie in einer Ruhephase nicht, da dies die Pflanze stärker belastet.

Zucht

Die Clivia-Vermehrung kann auf zwei Arten erfolgen: vegetativ und durch Gewinnung von Samen.

Vegetative Methode

Um die Hauptanlage herum tauchen mit der Zeit "Kinder" auf. Es ist verboten, während der Blütezeit Sprossen von der Wurzel zu trennen.

Samen

Diese Methode ist weniger effektiv, hat aber einen Platz zum Sein. Um die Samen der Kaffir-Lilie zu pflanzen, sollte der Abstand zwischen den Samen und dem Nährboden 3 cm betragen. Das Entstehen des Sprosses ist nach 6 Monaten zu beobachten. Nachdem der Sämling mehrere Blätter freigesetzt hat, müssen diese in separate Behälter umgepflanzt werden.

Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die Vermehrung und den Anbau von Clivia.

Transplant

Es ist einfach, eine Kaffirlilie zu verpflanzen:

  • Die Pflanze wird reichlich bewässert, so dass der Boden nass wird und das Wurzelsystem leichter aus dem alten Topf entfernt werden kann.
  • Die Wurzeln werden mit Wasser gewaschen und müssen in verrotteten Bereichen vorsichtig abgeschnitten werden.
  • Es ist notwendig, eine Drainage in einen neuen Behälter zu legen, der ein Viertel der Höhe des Topfes einnimmt. Als nächstes wird die Drainage mit 3-4 cm Erde gefüllt und auf den Spalt gelegt. Alle Hohlräume müssen mit Erde gefüllt sein.

Weitere Details zu den Merkmalen der Clivia-Transplantation finden Sie hier.

Krankheiten

Clivia ist selten von einer Krankheit betroffen. Solche Situationen treten nur dann auf, wenn die Wachstumsbedingungen für die Pflanze absolut nicht geeignet waren.

Gelbe blätter

Am häufigsten fangen die Blätter an, sich gelb zu färben, wenn das Wurzelsystem betroffen ist. Diese Situation kann behoben werden, indem die faulen und beschädigten Wurzeln der Pflanze abgeschnitten werden und die Spaltkraut dann in frischen, neuen Boden gelegt wird. Ein weiterer Faktor, der die Blattfarbe beeinflusst, ist ein Mangel oder ein Überschuss an Düngemitteln. Verfolgen Sie die Häufigkeit und Menge der Fütterung.

Bildet keine Knospen

An der Pflanze können solche Schädlinge auftreten wie: Schuppen oder Wanzen. Dies kann durch das Auftreten von dunklen Flecken oder weißer "Baumwolle" auf den Blättern festgestellt werden. Bis dieses Problem behoben ist, kann sich die Blüte verzögern, da die Pflanze zu diesem Zeitpunkt nicht genügend Nährstoffe erhält. Um den Klivia-Parasiten loszuwerden, können Sie die Blätter mit einer Seifenlösung und etwas Alkohol abwischen.

Schädlinge können die Blüte im Falle eines leichten Stadiums der Krankheit nicht stark beeinflussen. Der Hauptgrund ist unsachgemäße Pflege.

Toxizität und vorteilhafte Eigenschaften

Trotz der Schönheit dieser Blume ist es eine giftige Pflanze. Wenn Sie die Blätter oder Wurzeln beschädigen, können Sie die Freisetzung von gelbem Saft sehen, der giftige Alkaloide enthält. Bei Einnahme einer großen Menge dieser Substanz kommt es zu Lähmungen, die zum Teil tödlich sind. Wenn Alkaloide in geringen Mengen in den Körper gelangen, führt dies zu Vergiftungen und übermäßigem Speichelfluss.

Stellen Sie den Topf mit Clevium nicht in den Kindergarten und an leicht zugängliche Stellen für Tiere. So können Sie sie vor möglichen Gefahren schützen.

Die im Pflanzensaft enthaltenen Substanzen wie: Klivatin und Likorin ermöglichen den Einsatz der Pflanze in der Pharmakologie. Auf der Grundlage von Clivia produzieren Medikamente, die zur Verbesserung der Durchblutung beitragen.

Nach jeder Behandlung von Blättern oder Wurzelsystem-Clivia die Hände gründlich waschen. Kaffirlilie ist perfekt für jedes Interieur und die Schlichtheit und Schönheit dieser Pflanze wird viele Jahre lang positive Emotionen hervorrufen.

Wir bieten an, Videos der Clivia-Pflanze und ihrer Pflegemethoden anzuschauen:

http://rusfermer.net/dom-kvartira/tsvety-kv/tsvetushhie/klivija/uhod-v-domashnih-usloviyah.html

Clivia Pflege zu Hause Fortpflanzung von Babys und Samen Warum Clivia nicht blüht

Unter den tropischen Zierblumen, die sofort Aufmerksamkeit erregen, nimmt Clivia zu Recht die ersten Plätze ein. Dies ist die einfachste Erklärung: Sie besticht durch ihre Schlichtheit, Pflegeleichtigkeit und eine sehr üppige, leuchtende Blüte am Ende des Winters, die in der kalten Jahreszeit positive Noten hinterlassen kann.

Pflege für zu Hause Blumen Clivia von Jahreszeiten

In der Sommerperiode, wenn die Lufttemperatur die Marke von +20 ° C überschreitet, wird das Klima auf die Straße gebracht und bietet teilweisen Schatten. Während das Substrat trocknet, wird es angefeuchtet. Zweimal im Monat füttern.

Die Zeit von Herbst bis Winter gilt als Ruhezeit. Zu diesem Zeitpunkt die besten:

  • stellen Sie es auf das Fenster an der Nordseite der Wohnung;
  • Lichteinfall einschränken;
  • um die optimale Temperatur innerhalb von +12.. + 15 ° C zu erreichen;
  • Wasser 2 mal im Monat;
  • Verzichten Sie auf Top-Dressing.

Die zweite Hälfte von Winter und Frühling erfordert die ehrfurchtsvollste Haltung, da zu dieser Zeit ein Blütenstiel erscheint. Dazu wird die Pflanze in einen Raum mit Fenstern nach Osten oder Westen gebracht, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt, die Lufttemperatur bei + 20... + 25 ° C gehalten. Bewässern Sie den Untergrund regelmäßig bis zu einem leicht angefeuchteten Zustand und düngen Sie ihn zweimal im Monat. Die Luftfeuchtigkeit ist kein wichtiger Indikator für die Pflanze, insbesondere wird nicht darauf geachtet. Wischen Sie die Blätter nur gelegentlich von Staubpartikeln ab.

Die richtige Pflege der Blüte gibt Ihnen schöne Blumen

Clivia-Blumenfoto-häusliche Pflege

Die Einfachheit der Blume ermöglicht es den Blumenzüchtern, sich ein wenig zu entspannen und nur die Regeln des Gießens und der Fütterung zu beherrschen. Und auch ein kleines Plopp, bei dem die notwendigen Anforderungen während der Herbst- und Winterruhe eingehalten werden.

Wie man einen Schnitt wässert

Clivia steht der Bodenfeuchtigkeit äußerst negativ gegenüber. Nur das Trocknen der oberen Bodenschicht erinnert Sie daran, mit dem Gießen zu beginnen. Wenn im Falle eines Überlaufs überschüssiges Wasser durch die Ablauföffnung in die Ablaufwanne gelangt, wird es sofort gegossen. Vernachlässigt man diesen Vorgang, kann Wurzelfäule ausgelöst werden.

  • Reduzieren Sie die Gießmenge drastisch, wenn die Ruhephase beginnt. Es ist Herbst und der Beginn des Winters. Zu diesem Zeitpunkt reicht es aus, die Erde einmal im Jahrzehnt zu befeuchten, um den Wassermangel im Boden auszugleichen.
  • Mit der Bildung des Stiels wird die regelmäßige Bewässerung der Clivia wieder aufgenommen. Nur gießen, wenn sie bemerken, dass die oberste Schicht im Topf ein paar Zentimeter getrocknet ist.

Wenn Wasser zur Bewässerung aus dem Wasserversorgungssystem entnommen wird, werden sie mit Sicherheit dafür sorgen, dass die dort manchmal vorhandenen Chlorionen Zeit haben, zu verdampfen.

Es ist erwiesen, dass der Zustand der Blüte nicht von der Luftfeuchtigkeit abhängt. Stellen Sie daher keinen Luftbefeuchter daneben und sprühen Sie die Blätter erneut ein. Aber wenn Sie ihre Oberfläche mit einem feuchten Tuch abwischen, erstrahlt die Schönheit in neuen Farben. Speziell für Clivia baden sie im heißen Sommer unter einer warmen Dusche.

Saisonale Dressing

Damit sich Clivia normal entwickelt, wird es noch attraktiver und muss gefüttert werden. Im Sommer, im ersten Lebensjahr der Pflanze sowie während der Blüte werden abwechselnd organische und organische Düngemittel für Zimmerpflanzen eingeführt. Mach es ein paar Mal im Monat.

Unter den auf Biohumus basierenden Bioprodukten sind Mittel wie "Riese", "Ideal", "Ernährer" gefragt. Nehmen Sie zum Füttern 1 Esslöffel Dünger, verdünnt in 2 Liter Wasser. Bei den Mineralienkomplexen gleichen 2 Gramm Ammophos (Nitrophoska) oder Kemira, verdünnt in 1 Liter Wasser, den für die Pflanze erforderlichen Stickstoff- und Phosphormangel aus. Mit Beginn des Herbstes wird die Fütterung für die Dauer der Pflanzenruhe vorübergehend unterbrochen.

Erneute Fütterung mit dem Pfeil des Stiels. Erfahrene Züchter wissen, dass stickstoffhaltige Ergänzungsmittel zu einer Verzögerung des Aussehens des Stiels beitragen, während Kali-Pflanzen die Blüte stimulieren.

Pflege der Blüte während der Blütezeit

Hauptblume clivia Sorgfalt- und Bearbeitungsfoto

Clivia-Blüten werden normalerweise am Ende des Winters oder mit der Ankunft des Frühlings beobachtet. Es dauert 20 bis 25 Tage. Der Pfeil des Stiels schlüpft, während sich die Blume in einem kühlen Raum befindet. Sobald der Pfeil 10 cm erreicht, wird die Pflanze aus der Ruhe genommen und an einen warmen Ort mit guter Beleuchtung gebracht.

Sie versuchen, es nirgendwo anders hin zu bewegen, es nicht zu bewegen, nicht einmal um die Achse zu drehen.

  • Erhöhen Sie während der Blüte die Häufigkeit des Gießens. regen Sie es durch regelmäßige Düngung an.
  • Unzeitiges Gießen beeinträchtigt den Zustand des Stiels (er bleibt kurz und unauffällig) und die Blütezeit kann verkürzt werden.

Warum Clivia nicht blüht und was zu tun ist

Aus Samen gewonnene blühende Clivia wird erst im 4. Lebensjahr erwartet. Aus der Flucht gewachsen, beginnt Clive im zweiten Jahr (manchmal im dritten) zu blühen. Experten führen den Hauptgrund für die Verzögerung der Blüte auf den Mangel an Ruhe zurück.

  • In der Herbst-Winter-Periode wird die Umsetzung aller Empfehlungen hinsichtlich der Bewässerungs- und Temperaturbedingungen dazu führen, dass die Pflanze in der zweiten Winterhälfte den Pfeil des lang erwarteten Stiels freigibt.
  • Unmittelbar nach dem Auftreten des Stiels wird die Pflanze warm geduscht, es wird mit einer intensiveren Bewässerung begonnen und es werden mineralische Kaliumdünger eingebracht. Verwenden Sie dazu das Kaliumsalz, Kaliumchlorid und Natriumsulfat.

Wenn sich die Clivia rechtzeitig weigert zu blühen, werden die folgenden Maßnahmen ergriffen: Die Pflanze wird für 2-4 Wochen in einem Raum mit einer niedrigeren Lufttemperatur in der Größenordnung von 15-16 ° C und schlechter Beleuchtung belassen.

Die Gründe, warum Clivia nicht blüht:

  1. Ein sehr breiter, geräumiger Topf ist auch eine häufige Ursache für eine verzögerte Blüte. Der einzige Ausweg aus dieser Situation besteht darin, auf die Zeit zu warten, in der die Wurzeln der Pflanze ihr Volumen vollständig ausfüllen.
  2. Falsche Pflege während der Ruhezeit (siehe oben).
  3. Clivia ist sehr gewachsen, Sie müssen es teilen und die Kinder in separate Töpfe stellen.

Clivia nach der Blüte Was tun, wenn sie verblasst ist?

Die Zeit nach der Blüte wird üblicherweise in zwei Hälften geteilt. Der erste fällt im Sommer, wenn Clivia eine grüne Masse aufbaut und die natürliche Wärme und das Licht genießt. Die zweite Hälfte ist eine Ruheperiode, wenn die Blüte an einem kühlen Ort durchgeführt wird. Am häufigsten spielt die verglaste Loggia einer Stadtwohnung diese Rolle. Es wird nicht überflüssig sein, Sie daran zu erinnern, dass Clivia bei Temperaturen unter +12 ° C stirbt.

Die Dauer der Clivia-Pause hängt direkt vom Alter ab. Junge Pflanzen reichen für ein paar Monate (von September bis November), um Kraft für die Blüte zu gewinnen. Seit dem fünften Lebensjahr hat die Pflanze von September bis Februar eine volle Herbst- und Winterruhe. Und nur die Entstehung des Stiels beseitigt die altersbedingte Spaltung eines schläfrigen Zustands.

Clivia blüht zweimal im Jahr: Mythos oder Wirklichkeit?

Wenn clivia ottsvetet, wird es im Freien an einem schattigen windstillen Ort durchgeführt.
Der Wunsch, zum zweiten Mal in einem Jahr zu blühen, lässt die Blumenzüchter auf die folgenden Tricks zurückgreifen:

  • Die Pflanze wird 2-3 Monate ruhen gelassen, an einen schwach beleuchteten Ort gestellt und hört praktisch auf zu gießen (1-2 mal im Monat).
  • Nach diesen harten Maßnahmen färben sich die dunkelgrünen Blätter leicht gelb, aber nach etwa einem Monat ist das Auftreten des Stiels zu beobachten.

Denken Sie daran: Zu solchen Versuchen locken nur erwachsene, kräftige, gesunde Pflanzen.

Häufige Fehler bei der Pflege

Unprätentiöse Clivia ohne Schaden an sich trägt keine Existenzbedingungen. Aber einige Umstände können sein Aussehen beeinträchtigen: Die Blätter der Pflanze trocknen aus, braune Flecken und Gelbfärbung treten auf. Wenn Sie die Ursache für unangenehme äußere Erscheinungen kennen, können Sie Maßnahmen ergreifen, um diese zu beseitigen. Zum Beispiel:

Clivia wird gelb, was tun?

Warum Clivia gelb wird Fotos von beschädigten Blättern

Wenn sich die Blätter von Clivia gelb färben, liegt dies an:

  • in einem Entwurf sein.
  • unzureichende Bewässerung.
  • natürliches Altern und Absterben alter Blätter.
  • Mangel an Nährstoffen im Boden, müssen gefüttert werden.
  • der Einfluss von Nährstoffen auf den Stamm zum Nachteil der Blätter (müssen gefüttert werden).
  • nachteilige Wirkung der Transplantation.
  • falsche Platzwahl für die Anlage.
  • zu hohe Wasserhärte.
  • Wurzelschaden verrotten. Es hilft nur bei der Transplantation mit vollständiger Entfernung von beschädigten Bereichen der Wurzel.

Das natürliche Altern zu bekämpfen ist sinnlos, da neue Blätter wachsen und die alten ersetzen. Der Mangel an Düngemitteln wird wie folgt aufgefüllt: Im Frühjahr und Sommer wird die Kultur zweimal im Monat gefüttert. Damit die Umverteilung der Nährstoffe den Zustand der Blattspreite nicht beeinträchtigt, wird der Stiel jedes Mal abgeschnitten, wenn die Blüten welken.

Wenn Sie die Empfehlungen befolgen, berühren Sie die Blume nicht unnötig, dann verschwindet das Problem mit dem Einfluss von Transplantation und Standort von selbst.

Die Enden der Clivia-Blätter sind verwelkt und braun.

Die Spitzen der Blätter von Clivia trocken Foto

So fühlt sich die Pflanze übermäßig feucht an. Reduzieren Sie das Bewässern, um ein Überfeuchten zu vermeiden. Sie machen es moderater und vergessen nicht, das angesammelte Wasser von unten zu schütten.

Blattfäule nach der Transplantation

Zu den Maßnahmen zur Bekämpfung der Fäule zählen:

  • für eine lange Zeit aufhören zu gießen;
  • darauf warten, dass das Land austrocknet;
  • Schneiden Sie die betroffenen Bereiche ab, überwachen Sie den Zustand der Pflanze und verhindern Sie die Ausbreitung von Fäulnisverletzungen.

Wenn die Pflanze die Krankheit beseitigt hat, setzen Sie das Gießen wie gewohnt schrittweise fort.

Braune Flecken auf Clivia-Blättern entstehen durch Sonnenbrand

Um die Schönheit des Aussehens zu bewahren, wird die Blume vom Fenster wegbewegt oder die Sonne wird daran gehindert, einen Vorhang oder einen Schirm zu verwenden.

Blasse Farbe der Clivia-Blätter

Dies deutet auf einen Nährstoffmangel hin, sodass eine rechtzeitige Befruchtung Abhilfe schafft.

Merkmale der Landung und Transplantation

So verpflanzen Sie das geschnittene Foto

Kliwiyu ist überhaupt nicht besorgt über ungünstige Haftbedingungen. Das einzige, was nicht angenehm ist, ist, wenn sie gestört ist. Stress Pflanze erfährt vor allem während der Transplantation. Es wird angenommen, dass es sich lohnt, von diesem Verfahren Abstand zu nehmen, solange die Wurzeln nicht außerhalb des Topfes erscheinen. Eine erwachsene Kultur wird 2-3 Jahre lang nicht berührt und dann in einen breiteren Topf überführt. Mach es nach der Blüte.

Nur junge Frauen unterliegen einer jährlichen Transplantation. Nachpflanzen, versuchen Sie, das Wurzelsystem nicht zu schädigen, verrotten bei der geringsten Wunde. Wird die Wurzel dennoch versehentlich beschädigt, wird die Wunde mit Kohlenstaub behandelt.
Eine sehr alte Klivia wird ab einem Alter von 10 Jahren nicht mehr umgepflanzt, wodurch die oberste Bodenschicht jährlich auf eine Tiefe von 3 bis 5 cm gebracht wird.

  • Wenn sie sich für einen Topf entscheiden, bemerken sie, dass dieser nicht sehr geräumig ist, sondern ein wenig eng an den Wurzeln. Andernfalls setzt clivia den Blütenstiel erst dann frei, wenn seine Wurzeln das Topfvolumen ausfüllen.
  • Beim Umpflanzen sollte jeder nachfolgende Topf die Breite des vorherigen Topfes nicht um 3 cm überschreiten.
  • Drainagelöcher helfen dabei, überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, und ermöglichen den Zugang zur Luft zur Belüftung des Wurzelsystems.

Der Boden des Topfes ist mit Drainage gefüllt, um die Bodenfeuchtigkeit besser verwalten zu können. Dafür eignen sich gebrochene Ziegel, kleine Schotter, Kieselsteine, die am Ufer von Teichen gesammelt werden oder Blähton, der in einem Blumenladen gekauft wurde. Auf die Drainage lockeren, leicht sauren Boden geben. Mischen Sie gleiche Teile von Rasen, Blatterde und Sand.

Junge Clivia braucht lockere Erde. Um ihren Wunsch zu befriedigen, verwenden Sie das folgende Verhältnis der Bodenbestandteile: Blattboden + Rasen - 5 Teile, Sand (oder Perlit) - 1 Teil. Wenn der Boden im Laden gekauft wird, ist es für diesen Zweck besser, den Boden für den Anbau von Orchideen zu wählen. Diese Mischung trägt zur hervorragenden Entwicklung von Clivia bei.

Vor dem Pflanzen wird der Boden zur Desinfektion aufbereitet. Die Desinfektion erfolgt auf eine der folgenden Arten:

  • 10 Minuten im Ofen bei 200 ° C calciniert;
  • Verwenden Sie eine Mikrowelle und lassen Sie die Mischung 2-3 Minuten bei maximaler Leistung stehen.
  • kochendes Wasser verschütten;
  • mit einer schwachen Manganlösung behandelt.

Mit Hilfe einer dieser Methoden werden schädliche Bakterien, Larvenschädlinge, vollständig beseitigt. Sie sollten sich nicht auf die Behandlung des Bodens mit Fungiziden - Insektiziden einlassen. Sie töten zusammen mit Parasiten alle nützlichen Mikroorganismen für das Leben der Flora ab.

Nach der Verarbeitung wird der Boden notwendigerweise durch Zugabe von Düngemitteln (in einer Menge von 30 g) mineralisiert, die auf Phosphor basieren, beispielsweise Superphosphat oder Phosphatgestein. Diese Maßnahme verbessert die ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Bodens.

Clivia-Transplantation zu Hause auf Video:

  1. Der Boden vor dem Umpflanzen wird gut angefeuchtet und 1-2 Stunden stehen gelassen, um die Extraktion zu erleichtern. Dann nehmen sie zusammen mit einem Stück Erde einen Busch heraus. Die Wurzeln der Jungpflanzen werden schonend unter fließendem Wasser gewaschen.
  2. Wenn es faulige Läsionen gibt - teilweise wird die Wurzel entfernt, nicht zu vergessen, den Schnitt mit Kohle zu bestreuen (wenn es kein Holz gibt, kann es aktiviert werden). Sorgfältiger Umgang mit den Wurzeln hilft, deren versehentliche Beschädigung zu verhindern, die zum Tod der Pflanze führen kann.
  3. Die Drainage vom Boden wird auf eine Höhe von 1/4 des Topfes angehoben, dann wird der Boden mit einer Dicke von 3 cm eingegossen und die Trennwand wird in die Mitte gelegt. Füllen Sie die verbleibenden Hohlräume mit Erde. Gleichzeitig halten sie sich an die unveränderliche Regel: Es ist strengstens verboten, den Wurzelhals tief in den Boden zu vergraben. Dadurch verfaulen die Blätter. Der Wurzelhals sollte sich immer über dem Boden befinden.

Clivia-Zucht ist nicht schwer!

Verwenden Sie zur Fortpflanzung von Clivia Samen oder Seitentriebe, die als Kinder bezeichnet werden. Am häufigsten wird auf die Gewinnung neuer Pflanzen mit Hilfe von Seitentrieben zurückgegriffen. Es ist einfach, außerdem tritt die Blüte viel früher in der Zeit auf. Für die erfahrensten, gewissenhaften Blumenzüchter ist es jedoch nicht schwierig, einen Liebling aus Samen zu züchten.

Fortpflanzung Clivia schießt!

Diese Art der Zucht ist natürlich einfacher, produktiver. Nach der Blüte beginnen adulte Pflanzen zu transplantieren. Gleichzeitig werden die Kinder sorgfältig vom Mutterbusch getrennt. Verfilzte Pflanzenwurzeln werden mit einem Messer getrennt. Den Schnitt sofort mit Holzkohle bestreuen und 30 Minuten trocknen lassen.

Kinder von Clivia werden in kleinen Behältern gepflanzt, die im Voraus vorbereitet wurden. Junge Triebe definieren einen Platz auf einem hellen, warmen Fensterbrett, da sie das Bedürfnis nach Wärme verspüren, etwas mehr Licht als erwachsene Pflanzen. Aber sie braucht weniger Wasser. Nach 2-3 Jahren erwarten sie eine Blüte.

Wachsende Clivia aus Samen

Wie man Samen bekommt

In der Regel werden Cliviasamen im Laden gekauft. Der Wunsch, Ihren Samen von Ihrem Haustier zu haben, zwingt die Blumenproduzenten dazu, einen extremen Schritt zu tun: sie selbst zu beschaffen. Blumenliebhaber halten nicht davon ab, dass die volle Reifung des Fötus der Pflanze viel Kraft abverlangt und sie erschöpft. Das Landematerial erweist sich jedoch als ausgezeichnet und ist sofort zur Ausschiffung bereit.

Zu Beginn wird eine blühende Pflanze mit einem weichen Pinsel künstlich bestäubt. Das Warten auf reife Früchte dauert bis zu 9 Monate. Die volle Reife tritt ein, wenn die Frucht (Beere) ihre grüne Farbe in rot ändert und ihre starre Struktur weich wird. Sofortige Aussaat von Samen. Clivia gehört zur Gruppe der Pflanzen, deren Samen jeden Tag ihre Keimfähigkeit verlieren. Aus diesem Grund sollten Sie sich im Voraus auf das Sammeln der Samen vorbereiten und sich mit dem anschließenden Pflanzen beeilen.

Wie Kliviyu Samen zu pflanzen:

Clivia von Samen Fotosämlingen

  1. Frische Samen werden 24 Stunden lang in Wasser aufbewahrt, um zu quellen.
  2. Die Bestandteile des Bodens zu gleichen Anteilen mischen und in einen Behälter geben. Der Boden ist zweikomponentig vorbereitet und besteht nur aus Perlit mit Torf oder dreikomponentig, was eine Mischung aus Rasen, Sand und Torf darstellt.
  3. Der Abstand zwischen den Samen beträgt mindestens 2 cm, aber besser als 5-6 cm.
  4. Um Gewächshausbedingungen Container mit Plastikfolie oder Glas bedeckt zu schaffen.
  5. Jeden Tag Luft in der Fortsetzung von 10-15 Minuten und, falls erforderlich, leicht befeuchten.
  6. Die Auswahl erfolgt unmittelbar nach Erscheinen der ersten echten Packungsbeilage. Nehmen Sie dazu kleine Töpfe, füllen Sie sie mit Erde aus Humus, Hartholzboden, Lehmboden und pflanzen Sie dort Setzlinge ein.

Langsam wachsende Setzlinge geben häufig Anlass zur Sorge, da sie in den ersten zwei Jahren anscheinend gefroren sind. Jedes Jahr wird die junge Klivia zusammen mit einem Stück Erde in einen breiteren Topf gebracht. Die aus Samen gewonnene Blütenpflanze ist nur für 4-6 Jahre geeignet.

Video über den Anbau von Clivia aus Samen:

Clivia Krankheiten und Schädlinge

Puhs werden nicht oft von Schädlingen befallen, aber wenn dies passiert, muss die Ausbreitung gestoppt werden. Es ist nicht leicht, mit den Brüdern umzugehen, und in vernachlässigten Situationen ist es praktisch unmöglich. Im Extremfall muss sich die Anlage verabschieden. Die am häufigsten vorkommenden Schädlinge sind Mehlwanzen.

Shchitovka und Mealybug sind eng miteinander verwandt, setzen sich auf Blätter, Knospen und ernähren sich von Säften, was das Pflanzenwachstum hemmt. Wenn der Schild mit einem Wachsschutzschild bedeckt ist, sind die Insekten nur mit einer Wachsbeschichtung bedeckt. Das erwachsene Individuum der Blattlaus ist still, während sich ihre Larven lebhaft durch irgendeinen Teil der Pflanze bewegen. Chervets (shaggy lice) bilden zahlreiche Kolonien, die mit bloßem Auge sichtbar sind. Unter den Krankheiten oft verrotten.

Maßnahmen zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten

Der Schild sieht aus wie ein dunkler Fleck auf den Blättern. Um es zu zerstören, werden die Blätter mit einer Seifenlösung behandelt. Um die Wirksamkeit des Produkts zu erhöhen, wird der Lösung ein Tropfen Kerosin oder denaturierter Alkohol zugesetzt. Der bewegungslose Erwachsenenschutz wird mit einem feuchten Wattestäbchen entfernt. Am Ende der Behandlung wird die Pflanze mit „Confidor“ (Insektizid) besprüht.

Das Auftreten von "weißer Baumwolle" auf den Blättern signalisiert die Besessenheit eines mehligen Wurms

Clivia von Mealybug-Foto betroffen

Wird der Schädling rechtzeitig erkannt, genügt es, ihn zur Entsorgung mit einem Wattestäbchen zu entfernen. Der Hahn hat es geschafft, eine Kolonie zu gründen - ohne Insektizide wie "Calypso" oder "Fitoverm". Die Behandlung wird einmal wöchentlich durchgeführt, bis der Parasit verschwindet.

Wenn absolut alle Blätter anfangen, sich gelb zu färben und langsam absterben - dann ist dies ein deutliches Zeichen für die Niederlage der Wurzelfäule. Um die Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden, wird die Spaltung sorgfältig ausgegraben, die Wurzeln werden inspiziert, alle Schäden werden beseitigt, nicht zu vergessen, dass Holzkohlepulver in einen anderen Boden verpflanzt wird.

Eine sehr häufige Ursache für das Auftreten von Schädlingen und Krankheiten ist der schlechte bakteriologische Zustand des Bodens. Daher wird empfohlen, jede Transplantation mit einer Desinfektion des Bodens zu beginnen.

Bewertungen von vielen Bewunderern der Heimat Schönheit Clivia

  1. Und meine Clivia liebt es, wenn sie umgestaltet wird, obwohl überall steht, dass sie es nicht ertragen kann. Ich halte mich strikt an das Gießen: zweimal pro Woche im Sommer, einmal im Winter ohne Überlauf. Ich verwende Universaldünger für die Fütterung. Ich glaube, dass der Staub, der sich auf den Blättern ansammelt, für die Pflanze sehr schädlich ist, außerdem sieht er hässlich aus und verblasst, so dass ich sie oft abwische.
    Klivia hat zusammen mit seiner Mutter vor 6 Jahren gepflanzt. Ich genieße die Blüte seit 3 ​​Jahren, aber meine Mutter hat noch nicht geblüht. Ich frage mich warum
  2. Ja, es ist nur eine universelle Blume! Die Blüten ähneln Glocken und können leuchtend rot, orange oder zart gelb-weiß sein. Sie wachsen nicht alleine, sondern in vollen Knospen von 30 Stück auf einmal. Obwohl sie das Sprühen nicht empfehlen, mache ich es trotzdem. Beim Blühen versuche ich nicht zu berühren. Sobald mindestens eine Wirbelsäule aus dem Drainageloch kommt, verpflanze ich sofort.
  3. Mädchen! Mein Schatz hat geblüht - orange Clivia! Als ob sich die Sonne in meinem Haus niedergelassen hätte. Es befindet sich auf meinem Balkon. Wenn es im Sommer sehr heiß wird, bringe ich es ins Zimmer. Blüht gerne zweimal im Jahr.
  4. Vor 7 Jahren bekam ich ein Geburtstagsgeschenk. Meine Freunde kannten meine Liebe zu Blumen, sie gaben der Clique Schönheit. Es war nicht wie bei anderen Blumen aus meiner Sammlung. Ich musste individuelle Regeln für ihre Pflege entwickeln:
    - Bewässerung ist nur erforderlich, wenn der Boden getrocknet ist;
    - Sobald der Stiel erscheint, tut es nicht weh, die Blüte zweimal mit sehr warmem Wasser zu gießen, einer Temperatur von +45 bis +50 ° C, um sie zu stärken und höher wachsen zu lassen.
    - Entfernen Sie nach der Blüte nach 2 Wochen den Stiel und verpflanzen Sie ihn. Kürzen Sie die Wurzeln beim Umpflanzen leicht. Dieses einfache Verfahren liefert eine zweite Clivia-Blüte in einem Jahr.
    - Die Lage spielt eine wichtige Rolle, ich wähle nur die Ostseite.
    Übrigens, 2 Mal im Jahr, für 20 - 25 Tage, verwöhnt mein Haustier mit seiner Blüte, plus ein paar Babys.
    Aufgrund der Sortenvielfalt sind die Blüten weiß, gelb, orange. Diese süße Schüchternheit erfordert keine besonderen Bedingungen. Kann auf die jährliche Umpflanzung verzichten, feuchte Luft. Wenn sie einen festen Platz mit Fenstern nach Osten sowie eine organisierte Ruhephase hat, wird sie Sie jedes Jahr mit einem Hut in leuchtenden Farben begeistern.

Im Namen verewigte Clivia den Namen einer Frau

Die Herzogin von Northumberland, Charlotte Clive, war so an der Blumenzucht interessiert, dass die Botanikerin John Lindley auf die Idee kam, sie zu ermutigen. So wurde die Blume zu Ehren der Gouvernante eines Adligen aus dem Königshaus, die später Königin Victoria wurde, benannt. In der Mitte des Jahrhunderts brachte Robert Garden, ein Major der britischen Armee, ein völlig neues Gesicht nach Europa. Wenig später wurde er Garden's Clavia genannt. Clivia ist eine Gattung von Evergreens der Amaryllis-Familie. Sie haben alle keinen Stiel.

Grundblätter sind so dicht gewebt, dass sie einen falschen Stamm bilden. Ihre gürtelartigen langen Blätter sind dunkelgrün gegossen. Zu Hause überschreitet die Höhe der Clivia nicht 0,5 m, obwohl sie in der Natur einen Meter hoch ist. Wenn die Blütezeit beginnt, erscheint ein Blütenstiel. Es enthält regenschirmförmige Blütenstände. Der Durchmesser des Kopfes des Blütenstandes erreicht 20 cm. Seine Frucht ist eine Beere. Die subtropische Zone der feuchten Wälder des südlichen Afrikas gilt als Geburtsort der Blume. Für die Ureinwohner ist der giftige Saft der Blätter eine wertvolle Droge. Ohne diesbezügliches Wissen ist es gefährlich, sich mit tödlichem Saft selbst zu behandeln.

Was ist der Unterschied zwischen Clivia und Vallota?

Aufgrund der Ähnlichkeit der Blüten- und Blattform werden sie häufig mit der Brieftasche verwechselt. Obwohl beide zur selben Familie gehören, unterscheiden sie sich in ihren individuellen Merkmalen. Wenn Sie das Wurzelsystem nehmen, ähnelt das Rhizom der Wallota eher der eiförmigen, länglichen Zwiebel als der fleischigen Ähnlichkeit einer Zwiebel in Clivia. Die fächerförmigen Blätter der Clivia sind länger und breiter als die Blätter der Vallota, dunkler gefärbt und haben keine Längsader in der Mitte. An der Basis der Blätter sind die Valloten in einer kräftigen violetten Farbe bemalt, ihr Ende ist abgerundet.
In Clivia ist die Spitze jedes Blatts spitz und Striche sind über die gesamte Länge sichtbar. Wenn ein Blatt geschnitten wird, hat der Saft eine gelb-orange Farbe, während die Wallota diese Funktion nicht hat.
Am selben Stiel hat die Vallota bis zu 5 Blüten, sie sind rot und ziemlich groß. Die kleinen Blüten von Clivia haben eine orange Farbe mit einer gelben Mitte, ihre Anzahl an einem Stiel erreicht 30.

Clivia Typen mit Beschreibung und Foto

Wenn Floristen zu Hause aufwachsen, bevorzugen sie drei Arten von Clivia:

Clivia Garden Clivia gardenii

Clivia Gardena Clivia gardenii Pflanzung und Pflege von Fotos

Blüte in der zweiten Winterhälfte ist die Norm. Auf einer Länge von bis zu 0,5 m hat der Stiel 10 bis 16 Blüten.

Clivia Cinnabar Clivia miniata

Clivia Cinnabar Clivia miniata Foto

Manchmal Surikovo-Orange genannt. Die Blüte erfolgt von Februar bis Mai. Vorteilhafte Umstände tragen zum Zurückwerfen des Pfeils bei. Am Stiel, 0,4-0,5 m lang, in Form einer Rosette, blühen 10 bis 20 Blüten.

Clivia schön oder edel Clivia nobilis

Clivia nobilis Clivia nobilis Pflege und Kultivierung von Fotos

Erfreut das Auge in der zweiten Winterhälfte. Die Anzahl der Blüten im Blütenstand variiert zwischen 40 und 60. Die Länge des Stiels beträgt 0,3 bis 0,5 m.
Clivia cinnabar war unter allen Arten die flexibelste Sorte. Wurde bei der Züchtung von mehr als einem Dutzend neuer Hybridsorten verwendet.

http://chto-posadit.ru/kliviya-uhod-v-domashnih-usloviyah-razmnozhenie-detkami-i-semenami-pochemu-kliviya-ne-tsvetet/

Clivia - unprätentiös exotisch auf der Fensterbank

Clivia gehört zu den krautigen Stauden der Familie Amaryllis, Clivia oder Kaffirlilie (Clivia) zu den krautigen Stauden der Familie Amaryllic sowie zu den ähnlichen Gippeastrum. Ihre Heimat ist der westliche Teil der Republik Südafrika. Dies ist eine sehr schöne Pflanze, die nicht nur spektakuläre Knospen hat, sondern auch dekoratives Laub. Gleichzeitig ist clivia unter Raumbedingungen eher unprätentiös.

Allgemeine Beschreibung

Die Pflanze hat glänzende Blätter von dunkelgrüner Farbe, linear oder gürtelförmig, die in einer Art Auslauf gesammelt werden. Clivia ist keine Zwiebelkultur, sondern ein dichtes Rhizom mit zahlreichen Wurzeln. Schirmblütenstände bestehen aus großen (bis zu sechs Zentimeter im Durchmesser) glockenförmigen Blüten. Sie zeichnen sich durch verschiedene Farben aus: weiß, gelb, orange, rot. Stiele kommen aus der Mitte der Steckdose. Die Frucht ist eine rötlich-orange Beere, in der es nicht mehr als sechs Samen von gelblich-grauer Farbe gibt.

Fast alle Arten von Pflanzen beginnen im Winter zu blühen, was ein besonderer Wert ist. Es ist zu beachten, dass Clivia giftig ist und durch seinen Saft Erbrechen, Verdauungsstörungen und Hautreizungen verursacht werden können.

Praktisch alle Clivia-Arten beginnen im Winter zu blühen, was von besonderem Wert ist.

Aberglaube und Zeichen

Klivia wird als Pflanze mit positiver Energie bezeichnet, die das Haus vor schädlichen Einflüssen von der Seite schützt. Es wird angenommen, dass die Menschen, in deren Haus sie wachsen, sich aktiv für verschiedene Wissenschaften, Kultur, Geschichte und Religion verschiedener Völker interessieren. Mit seiner Hilfe verbessert sich der allgemeine Körpertonus, die Stimmung verbessert sich und es besteht der Wunsch, ein neues, grandioses Geschäft zu starten. Es stärkt das Herz-Kreislauf-System und verleiht mehr Vitalität.

Beliebte Sorten

Trotz der Tatsache, dass Clivia einige Sorten hat, gab es heute im Zuge der Auswahlarbeiten zahlreiche schöne Indoor-Sorten.

Die Blütenstände enthalten zehn bis zwanzig rötlich-orange Blüten mit einem hellgelben Fleck in der Mitte der Knospe. Die Höhe kräftiger Stiele kann bis zu sechzig Zentimeter betragen.

Die Länge des hellgrünen Laubs der xiphoiden Form beträgt fünfzig Zentimeter und die Breite vier

Die Länge der grünen stoppeligen Blätter mit scharfen Rändern erreicht ungefähr dreißig Zentimeter.

Das Ende des Winters - der Beginn des Frühlings

Häusliche Pflege

Die Pflege dieser Blume erfordert nur ein Minimum an Zeit und Mühe. Trotzdem wird Clivia das ganze Jahr über dazu dienen, die Räumlichkeiten für verschiedene Zwecke zu verschönern und eine Atmosphäre des Komforts und der Gemütlichkeit zu schaffen.

Beleuchtung

Clivia ist eine schattenresistente Pflanze, aber stellen Sie sie nicht auf die Fensterbänke an der Nordseite. In diesem Fall hat es kleine Blätter und eine schwache Blüte. Die Pflanze wird am besten im westlichen oder östlichen Teil des Raumes gepflanzt. Im Süden wachsende Clivia benötigen zusätzlichen Schutz vor der Sonne. Die Pflanze toleriert keine Umlagerungen und sogar Drehungen. Daher lohnt es sich nicht, sich vergeblich darum zu kümmern, insbesondere während der Knospungsphase, da in diesem Fall die Möglichkeit besteht, Blumen zu verwerfen.

Features wachsende Clivia (Video)

Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit

In der warmen Jahreszeit ist die Temperatur für die Aufrechterhaltung von Clivia zwischen 20 und 25 Grad optimal. Nachdem die Pflanze verblasst ist und sich auf eine Ruhephase vorzubereiten beginnt, sollte sie auf vierzehn Grad abgesenkt werden. Nach dem Beginn der Bildung des Blütenpfeils entsteht die Blüte unter den üblichen Lebensbedingungen. Clivia ist auf dem Niveau der Luftfeuchtigkeit anspruchslos, es wird nur an heißen Tagen am Morgen gesprüht. Trotzdem muss das Laub regelmäßig nass von Schmutz befreit werden.

Gießen und füttern

In den Frühlings- und Sommermonaten sollte die Pflanze nur dann mäßig gewässert werden, wenn die oberste Schicht des Substrats austrocknet. Wenn der Stiel mehr als zehn Zentimeter hoch ist, sollte häufiger gegossen werden. Achten Sie jedoch darauf, dass sich kein Wasserstau im Tank befindet. Am Ende der Blüte beginnt die Gießmenge abzunehmen. Mit Beginn der Ruhezeit und währenddessen wird die Pflanze nicht bewässert.

Top Dressing Clivia beginnt mit dem Aufkommen des Blütenpfeils und dauert bis zum Einsetzen des Herbstes. Es wird einmal alle zwei Wochen durchgeführt, wobei organische Substanzen und komplexe Mineraldünger abwechseln.

In den Frühlings- und Sommermonaten sollte die Pflanze nur dann mäßig gewässert werden, wenn die oberste Schicht des Substrats austrocknet.

Boden und Topf

Clivia benötigt lockere, nahrhafte und säurearme Erde. Wenn es unabhängig zusammengesetzt ist, ist es möglich, Rasen, Blätter, Humus und Torf in gleichen Anteilen zu entnehmen. Für zehn Liter des erhaltenen Substrats müssen Sie sieben Löffel Superphosphat hinzufügen. Sie können auch Hydrokultur verwenden, um Clivia zu züchten.

Töpfe für eine Pflanze sollten etwas größer sein als ihr Wurzelsystem. In großen Behältern wachsen die Wurzeln zuerst, so dass die Entwicklung der grünen Masse und der Beginn der Blüte lange genug warten müssen.

Ruhezeit

Nach der Blüte werden alle Blütenstiele von der Pflanze entfernt. Wenn Sie vorhaben, Samen zu erhalten, sollten Sie wissen, dass diese länger als neun Monate reifen werden, was Clivia viel Kraft abverlangt. Daher lohnt es sich nicht, darauf zu verzichten. Die Ruhezeit liegt je nach Art zwischen Oktober und Dezember oder zwischen November und Januar.

Anfang September bereiten sie den Rest für den Rest des Tages vor. Reduzieren Sie dazu nach und nach die Bewässerung, und bringen Sie die Blume an einen schattigen Ort, an dem die Lufttemperatur 14 Grad nicht überschreitet. Die Pflanze kann unter normalen Bedingungen stehen gelassen werden, wird aber in Zukunft eine schwächere und weniger lebendige Blüte aufweisen. Am Ende der Ruhephase wird die Cleavia in einen hellen Raum mit normaler Temperatur gebracht und beginnt mäßig zu wässern. Wenn die Pflanze für längere Zeit keine Blütenstiele aufweist, müssen Sie sie mit Wasser mit einer Temperatur von vierzig Grad abschütten.

Nach der Blüte entfernte Clivia alle Blütenstiele

Zuchteigenschaften

Clavius ​​vermehrte sich sowohl mit jungen Seitentrieben (Kinder) als auch mit Samen.

Side schießt!

Fortpflanzungsseitige Triebe verbringen den Frühling in Kombination mit einer Transplantation. Dazu wird ein Kind mit fünf oder mehr Blättern getrennt und in einen Einzelbehälter von etwa sieben Zentimetern Durchmesser verpflanzt. Es sollte an einem Ort aufgestellt werden, an dem die Lufttemperatur achtzehn Grad nicht überschreitet. Wenn eine junge Pflanze Wurzeln schlägt, wird sie genauso gepflegt wie Erwachsene. Solche Pflanzen blühen im zweiten Jahr nach dem Pflanzen.

Die Transplantation wirkt sich kritisch auf den Zustand der Clivia aus, daher sollte sie nur durchgeführt werden, wenn die Kapazität für ein überwachsenes Wurzelsystem sehr klein wird.

Samenmethode

Da Clivia-Samen sehr schnell ihre Keimrate verlieren, sollten Sie beim Kauf auf ihre Haltbarkeit achten. Diejenigen, die zu Hause durch künstliche Bestäubung gewonnen werden, ist es wünschenswert, zu säen, sobald sie gesammelt werden. Legen Sie dazu eine Drainageschicht in einen flachen Behälter und eine Nährbodenmischung darüber. Das Saatgut wird in einem Abstand von fünf Zentimetern auf der Erdoberfläche verteilt, dann leicht mit Substrat bedeckt und angefeuchtet. Der Behälter ist mit Glas oder Polyethylen bedeckt und befindet sich an einem warmen, gut beleuchteten Ort.

Sämlinge sollten zwischen einem und zwei Monaten erscheinen. Nachdem sie mehrere Blätter haben, sollten sie in kleinen Einzeltöpfen sitzen. Solche Pflanzen müssen drei Jahre lang jährlich umgepflanzt werden, ohne in einen Ruhezustand versetzt zu werden. Im vierten Jahr nach dem Pflanzen sollte die erste Blüte beginnen.

Wie man in Clivia Wurzeln schlägt (Video)

Transplant

Die Transplantation ist für den Zustand von Clivia von entscheidender Bedeutung. Sie sollte daher nur durchgeführt werden, wenn die Kapazität für ein überwachsenes Wurzelsystem sehr gering wird. In jenen Jahren, in denen die Pflanze nicht umpflanzt, ist es mit Beginn des Frühlings erforderlich, die Oberflächenschicht des Substrats im Tank zu entfernen und durch einen neuen Nährboden zu ersetzen.

Krankheiten und Schädlinge

Klivia kann von Blattläusen, Mehlwanzen, Schuppeninsekten und Spinnmilben befallen werden. Wenn sie entdeckt werden, ist es notwendig, die Blume sofort mit einem Insektizid zu behandeln. Wenn die Infektion in der Anfangsphase liegt, können Sie Volksheilmittel verwenden (Infusion von Knoblauch, Zwiebeln, Tabak und anderen).

Clivia ist anfällig für Infektionen durch Pilzkrankheiten, insbesondere Graufäule. Wenn die Stängel und das Laub der Pflanze flauschig blühen und braune Flecken aufweisen, müssen Sie die beschädigten Stellen sofort entfernen und mit einem Fungizid einsprühen. Die Krankheit entwickelt sich häufig vor dem Hintergrund einer Überbenetzung des Bodens, Feuchtigkeit im Raum und überschüssigem Stickstoff im Boden.

Clivia ist anfällig für Infektionen durch Pilzkrankheiten, insbesondere Graufäule

Zu den häufigsten Schwierigkeiten bei der Zucht von Clivia zählen:

  • Die Pflanze blüht nicht, wenn ihr nicht genügend Zeit zum Ausruhen gegeben wurde, kann es auch zu einem Mangel an Nährstoffen kommen. Damit die Blume blüht, müssen Sie die Wartungsbedingungen anpassen.
  • Bei niedrigen Temperaturen bildet sich in der Nähe der Clivia ein kurzer Stiel;
  • Die Vergilbung der Blätter kann verschiedene Ursachen haben: Wurzelfäule durch Überlaufen, unzureichende Fütterung, Veränderung des Wuchsortes, Sonnenbrand. In diesem Fall müssen Sie bei der Pflege der Anlage vorsichtiger vorgehen.

Wie man Blüte zum Blühen bringt (Video)

Aufgrund seiner Einfachheit ist Clivia auch für Anfänger geeignet. Wenn es richtig gepflegt wird, erfreut es nicht nur mit seinen prächtigen Knospen während der Blütezeit, sondern auch mit einem Fan von hellem dekorativem Laub das ganze Jahr über.

Um das Material nicht zu verlieren, speichern Sie es im sozialen Netzwerk Vkontakte, Odnoklassniki, Facebook, indem Sie einfach auf den folgenden Button klicken:

http://moyateplica.ru/oranzhereya/kliviya-neprihotlivaya-ekzotika-na-podokonnike

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen