Früchte

Vorstadtgebiet

Klerodendrum - ziemlich gewöhnliche und unprätentiöse Blume. Diese Liane wächst gut und lässt sich gut formen. Sie können sich um große Flächen wickeln, aber ich züchte sie gern in Form eines kompakten Strauchs.

Als ich diese Blume begann, war ich mit der Tatsache konfrontiert, dass er nicht blühen wollte. Und ich wollte seine weißen Kisten bewundern, Hochblätter, die dann lila werden und die Pflanze dauerhaft schmücken.

Jetzt habe ich einen Ansatz gefunden und kann sagen, dass das Geheimnis darin besteht, dass diese Liane laubabwerfend ist. Deshalb entferne ich jedes Jahr im Februar ALLE Blätter vom Klerodendrum. Gleichzeitig reduziere ich das Gießen und gieße es nach ein oder zwei Wochen mit Dünger. Und die Pflanze verteilt Kisten mit Blumen und neuen Blättern.

Nach ein paar Wochen können Sie dieses Ereignis wiederholen. Mit klerodendrum ist also alles einfach.

Beschreibung von Clerodendrum Thompson

BLÜHEN: von Juni bis Frühherbst; Clodendrum duftende Blüten fast das ganze Jahr über.

BELEUCHTUNG: Helles diffuses Licht (östliche und westliche Fensterbänke, im Süden ist eine Beschattung erforderlich). Temperatur: +18. + 25 ° C während des aktiven Wachstums und der Blüte, +13. + 15 ° C - während der Ruhezeit.

BEWÄSSERUNG: Reichlich, die oberste Schicht des Untergrundes sollte zwischen dem Gießen austrocknen.

LUFTFEUCHTIGKEIT: Erhöhte Luftfeuchtigkeit, die in der warmen Jahreszeit jede Nacht gesprüht und im Winter von Heizgeräten ferngehalten werden muss.

LIEFERUNG: von Mitte Frühling bis Ende Sommer zweimal im Monat mit komplexen Düngemitteln für Blütenpflanzen.

PERCIAL TIME: Nach der Blüte - Herbst und Winter.

TRIM: zu Beginn der Vegetationsperiode.

Transplantation: zu Beginn des aktiven Wachstums: junge Pflanzen werden jährlich, Erwachsene - alle 2-3 Jahre - transplantiert.

Vermehrung: Samen und Stecklinge.

PESTS: Blattläuse, Weiße Fliege und Spinnmilben.

KRANKHEITEN: Chlorose, Fäule.

Mögen Sie unsere Seite? Mach mit oder abonniere (Benachrichtigungen über neue Themen werden per E-Mail verschickt) auf unserem Kanal in MirTesen!

http://zakustom.com/blog/43858295388/Kak-zastavit-klerodendrum-tsvesti

Warum blüht nicht Clerodendrum

Viele fragen sich, warum Clerodendrum zu Hause nicht blüht? Dies wird von mehreren Faktoren beeinflusst. Im Allgemeinen ist der Hauptgrund in allen Fällen eine unsachgemäße Behandlung. Dies gilt für die meisten Pflanzen. In dem Artikel werden wir über die richtige Pflege sprechen, welche Regeln eingehalten werden müssen, um auf die Blüte Ihrer Lieblingspflanze zu warten.

Kurz über die Pflanze

Clerodendrum ist eine grüne Rebe, die wunderschön gewebt hat. Übersetzte Blume bedeutet "Schicksalsbaum". In den Menschen kann es "unschuldige Liebe" genannt werden.

Heimatreben können als Afrika und Asien bezeichnet werden. Die Blätter der Pflanze sind herzförmig, die Blütenstände haben das Aussehen einer Rispe. Es gibt viele Arten dieser Blume in der Natur, und jede von ihnen hat ihren eigenen einzigartigen und erstaunlichen Duft.

Pflanzenpflege, was und wie zu tun

Kümmern wir uns zu Hause in Schritten um das Clerodendrum:

  1. Bewässerung Liana liebt Feuchtigkeit, daher wird regelmäßig gegossen. Sie können nur weiches Wasser verwenden, das durch mehrere Tage getrennt ist. Gießen Sie die Pflanze, wenn der Mutterboden trocknet. Im Winter wird die Bewässerung erheblich reduziert, es ist jedoch unmöglich, den Boden austrocknen zu lassen.

Goldene Regel zum Gießen. Je niedriger die Raumtemperatur ist, desto seltener müssen Sie die Blume gießen.

  1. Beleuchtung Liana liebt viel Licht, aber die direkten Sonnenstrahlen kommen ihr nicht zugute. Die beste Option wäre der östliche oder westliche Teil des Hauses. Die Nordseite des Hauses sollte vollständig ausgeschlossen werden.
  2. Temperatur Zum Zeitpunkt der Vegetation und des Wachstums sollte das Temperaturregime für ein Clerodendrum zwischen 18 und 25 ° C variieren. Im Winter, der Ruhezeit, wird die Temperatur auf 15-16 ° C gesenkt.
  3. Top Dressing. Wie jede andere Pflanze muss die Liane gefüttert werden, jedoch nur in der warmen Jahreszeit (Frühling-Sommer). Sie können das nötige in jedem Blumenladen kaufen, geeignetes Futter für blühende Zimmerpflanzen. Clerodendrum hat ein ernstes Problem - Chlorose. Um Probleme zu vermeiden, werden die Blätter in der kalten Zeit mit der Zubereitung behandelt, wobei Eisen in der Zusammensetzung vorhanden ist. Schützen Sie die Pflanze im Sommer vor direkter Sonneneinstrahlung.
  4. Luftfeuchtigkeit Liana mag eine feuchte Atmosphäre. Je öfter Sie sprühen, desto besser. Verwenden Sie nur weiches, getrenntes Wasser. Im Winter muss die Rebe auch angefeuchtet werden. Aber die Orte in der Nähe der Heizgeräte dafür sind katastrophal.

Die Gründe, warum das Klerodendrum nicht blüht

Alle Gründe, warum die Pflanze zu Hause nicht blüht, laufen auf unsachgemäße Pflege hinaus:

  • Die Ruhebedingungen der Anlage werden verletzt.
  • Die Blume wurde für einen langen Zeitraum nicht verpflanzt.
  • Es gibt Nährstoffe im Boden oder zu viele davon.

Damit die Pflanze mit ihrer Blüte zufrieden ist, sollten alle Probleme behoben werden, da die Möglichkeit besteht, unter den richtigen und komfortablen Bedingungen zu wachsen.

Die Blüte des Klerodendrums hängt von seiner Art ab. Grundsätzlich beginnt die Pflanze im Frühsommer zu blühen und hört im September auf.

Blütenstände können in verschiedenen Formen und Farbpaletten auftreten. Zum Beispiel hat Thrompsons Clerodendrum einen kräftigen purpurroten Farbton, das schönste Clerodendrum einen violetten Farbton, seine Blütenstände sehen aus wie eine Rispe. Das duftende Aussehen des Klöppels kann mit seiner Blüte das ganze Jahr über begeistern. Wenn Sie einmal gesehen haben, wie eine Rebe blüht, werden Sie diesen Vorgang immer wieder beobachten wollen.

Die Rebe umtopfen

Wird beim Beschneiden in die Quelle umgepflanzt. Der Vorgang erfolgt im Umschlag. Eine solche Auslösung gewährleistet eine sichere Übergabe der Pflanze, ohne das Wurzelsystem zu beschädigen. Ein Blumentopf wird groß gewählt.

Damit die Wurzelbildung schnell und schmerzlos vonstatten geht, wird die Drainage auf den Boden des Topfes gelegt, dann auf den Boden und erst dann auf die Pflanze. Nach der Transplantation düngen und den Topf an einen warmen und hellen Ort stellen.

Wenn eine Pflanze jung ist und ständig wächst, sollte sie jedes Jahr neu gepflanzt werden. Erwachsene Blüte einmal für ein paar Jahre.

Es ist nicht schwierig, zu Hause mit Clerodendrum zu schneiden, aber es ist sehr wichtig. Liana wächst schnell genug, sie kann 4 Meter erreichen. Die Hauptsache ist, rechtzeitig eine Krone zu bilden, dann wächst die Pflanze gleichmäßig, sie wird schön und üppig. Sie können unabhängig jede Form bilden.

Der Schnitt erfolgt im zeitigen Frühjahr oder im späten Winter. Alle Triebe, die holzig sind, müssen um ein Drittel gekürzt werden. Auf diese Weise stimulieren Sie die aktive Blüte bei Clerodendrum.

Aus Kriechpflanzen kann man einen prächtigen Strauch machen, dazu werden alle Triebe in Hanf verwandelt, dessen Höhe nicht mehr als 7 Zentimeter beträgt.

Um den Stammbaum zu erhalten, sollte:

  • Flucht wird gesund und stark gewählt, andere werden abgeschnitten.
  • Bei den ersten Auftritten von jungen Trieben müssen sie abgeschnitten werden.
  • Wenn die Pflanze auf 70 Zentimeter wächst, ist die Krone im gesamten Volumen leicht verkürzt.
  • Schießt Prise an den Seiten.
  • Die Prozesse an der Wurzel werden unterbrochen.

Es gibt solche Arten von Clerodendrum, bei denen junge Triebe das Wachstum unabhängig voneinander koordinieren, dh austrocknen. Dies ist ein absolut normales Phänomen, und es birgt keine Gefahr für die Blume.

Die Gefahren von Clerodendrum in der Heimat

Klerodendrum ist von Natur aus eine sehr starke Pflanze, die praktisch keine Angst vor vielen Krankheiten hat. Schädlinge können jedoch Probleme verursachen:

  • Tick ​​Spinnennetz. Bestimmt durch welkendes Laub. An der Pflanze erscheint ein Spinnennetz. Wenn die Infektion im Anfangsstadium ist, können Sie die Blume mit einer Seifenlösung behandeln. Wenn die Infektion groß genug ist, verwenden Sie Chemikalien. Damit die Spinnmilbe die Pflanze nicht angreift, muss sie ständig besprüht werden.
  • Blattlaus Es wird sehr schnell festgestellt, die Pflanze ist in Wachstum und Entwicklung gehemmt, die Blütenstände verändern ihre Form, die Blätter laufen aus. Der Umgang mit Blattläusen in der Bevölkerung ist schwierig. Das erste, was zu tun ist, ist, die betroffenen Bereiche zu entfernen, den Rest mit einem chemischen Mittel zu verarbeiten. Die Verarbeitung wird erst beendet, wenn das Problem behoben ist.
  • Weiße Fliege. Aufgrund ihres Aussehens ist die Mücke sofort sichtbar. An der Unterseite des Blattes befinden sich die Larven, während sie sich entwickeln. Die Blätter nehmen eine weißliche Plakette an, die an Zucker erinnert. Die Blüte verliert ihre Form, die Blätter trocknen und fallen. Der Kampf gegen die Weiße Fliege beginnt mit der Entfernung des betroffenen Laubs, dann wird es mit einer chemischen Lösung behandelt. Das Sprühen erfolgt dreimal täglich.

Ein weiteres Problem Clerodendrum - Laub trocknen. Jede Änderung hat ihre eigene Erklärung:

  • Die Blätter werden gelblich, die Blütenstände welken - der Pflanze fehlt es an Feuchtigkeit.
  • Auf den Blättern erscheinen braune oder gelbe Flecken - der Wohnort wurde für die Blume falsch gewählt. Die Pflanze muss an einen Ort umgestellt werden, an dem es mehr Licht gibt, aber gleichzeitig, um die Sonne nicht zu verbrennen.
  • Wenn trockene Blätter auf den Blättern sichtbar sind, deutet dies auf Zugluft und Kälte im Raum hin.
  • Laub und Knospen streuen - die Luft im Raum ist zu trocken, man muss anfeuchten, sprühen.

Bedingungen für die Blüte Klerodendrum

Damit die Pflanze üppig und schön blüht, müssen dafür entsprechende Voraussetzungen geschaffen werden:

  • Während der gesamten Winterperiode sollte die Blüte in einer kühlen Umgebung sein, die Temperatur kann nicht mehr als 15 ° C aushalten, es ist gut, wenn es 2-3 Grad niedriger ist.
  • Sobald die Blütezeit abgelaufen ist, wird die Bewässerung ausgesetzt. Das Befeuchten ist nur erforderlich, um das Pflanzenleben aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie die Blume unter solchen Bedingungen halten, geben Sie ihr viel Kraft und Energie für das nächste Jahr. Die Ruhezeit der Pflanze ist nicht so groß, sie dauert nicht länger als 2 Monate, bis die ersten Triebe entstehen. Danach wird das Gießen häufiger. Schwache und leblose Zweige werden entfernt. Die Pflanze wird für weiteres Wachstum und Entwicklung an einen warmen und hellen Ort gebracht. Beginnen Sie im Frühjahr mit der Fütterung.

Zucht

Um das Clerodendrum zu Hause zu multiplizieren, können Sie Folgendes verwenden:

Die Zucht hängt direkt von der Art der Blüte ab. Betrachten Sie Sorten und ihre Vermehrung:

  • Am schönsten. Vermehrt durch Blattstiele. Die optimale Zeitspanne reicht vom ersten Wintermonat bis zum ersten Frühlingsmonat. Besser Ende Februar pflanzen. Nach dem Erscheinen der ersten Sprossen sitzen sie in Töpfen. Alles, was weiter benötigt wird, ist sorgfältiges Gießen, Temperaturbereich von 16 ° C bis 20 ° C. Im Pflanzjahr sollte die Blume blühen.
  • Duftend. Für die Reproduktion mit Stecklingen können Sie die Wirbelsäule in Scheiben schneiden. Die Landung erfolgt, wenn die Temperatur auf 19 ° C ansteigt. Nach erfolgreicher Bewurzelung und dem Auftreten der ersten Triebe wird die Pflanze in getrennten Töpfen gesetzt. Reichlich gewässert. Sobald die Wurzeln stark sind und sich entwickelt haben, wird die Blume in einen größeren Topf umgepflanzt. Die junge Liane wird mehrmals gekniffen, so dass sich Seitentriebe entwickeln. Im folgenden Jahr wird die Blume in einen noch größeren Topf gebracht.
  • Genial. Durch Stecklinge vermehrt. Junge Blattstiele werden in neue Töpfe gepflanzt, wobei die Temperatur im Raum um 22-25 ° C schwanken sollte. In einen Topf einen Stiel gepflanzt. Bei Verwendung eines größeren Topfes ist das Anpflanzen mehrerer Stecklinge zulässig. Nachdem sie fest verwurzelt sind, müssen sie nicht mehr sitzen.
  • Clerodendrum Thompson. Diese Art von Blume kann als halb verholzte Stecklinge und Samen vermehrt werden. In einen Topf (Durchmesser 7-9 Zentimeter) können ca. 5 Stecklinge gepflanzt werden. Wurzelschnittprozesse können sie ins Wasser fallen lassen. Wenn das Wurzelsystem gebildet ist, werden sie in einzelne Blumentöpfe verpflanzt und an einen schattigen Ort gestellt. Im Jahr der Ausschiffung muss mehrmals gekniffen werden. Blumen können im nächsten Jahr nach der Ausschiffung beobachtet werden.
http://ogorodnikam.com/komnatnye-rasteniya/pochemu-ne-cvetet-klerodendrum/

Warum blüht Klerodendrum nicht und welche Pflege braucht er zu Hause?

Es gibt dekorative Arten von Clerodendrum, die sehr schön und schön blühen.

Ihre schönen Blüten sind sehr zart und strahlen ein wunderbares Aroma aus. Daher ist diese Pflanze in der Indoor-Blumenzucht weit verbreitet.

So lernen Sie in diesem Artikel die Blume des Clerodendrums im Detail kennen, lernen die Hauptgründe für das Fehlen der Blüte kennen und erfahren, wie Sie effektiv mit ihnen umgehen können, sowie die Regeln für ihre Pflege.

Merkmale und Aussehen

Clerodendrum ist eine Staude der Familie Verbenov. "Clerodendrum" aus dem Griechischen wird übersetzt als "der Baum des Schicksals".

Der natürliche Lebensraum dieser immergrünen, sommergrünen Liane ist das Territorium Afrikas und Asiens. Die Blätter der herzförmigen Form von Klerodendrum, an den Stielen, befinden sie sich gegenüber. Die Blüten dieser Pflanze sind am dekorativsten, sie werden in Schilden oder panikartigen Blütenständen gesammelt. Jede Rebsorte hat ihr eigenes feines Aroma.

Einer der blühendsten Vertreter des Kleorums ist das Klerodendrum Filippinsky. Dies ist die dekorativste und unprätentiöseste Ansicht für die Aufbewahrung in Innenräumen.

Im Klerodendrum beginnt die philippinische Blüte Mitte des Frühlings und dauert bis zum letzten Sommermonat. Weiße und rosafarbene Blütenstände bilden ein großes dichtes Bouquet mit einem Durchmesser von bis zu 20 cm.

Knospen in einem Bund von ca. 2-3 cm, sehr ähnlich wie kleine Rosen mit dichten Blütenblättern. Dank ihnen und den dunkelgrünen samtigen Blättern sieht diese Art von Clerodendrum sehr dekorativ aus.

Wenn die Pflanze blüht, breitet sich ein sehr starkes und angenehmes Aroma aus, das dem Geruch von Jasmin sehr ähnlich ist, besonders nachts. Daher ist es im Schlafzimmer besser, diese Blume nicht zu platzieren. Die Ruhezeit dieser Art ist kürzer als bei anderen Arten von Klerodendrum.

Wann und wie kommt es zur Blüte?

Diese blühenden Reben sind reich an verschiedenen Blütenständen und haben eine facettenreiche Farbpalette. Zum Beispiel hat Thompson leuchtend weiße purpurrote Blüten. Das schöne Clerodendrum hat purpurrote Blüten, die sich in panikartigen Blütenständen sammeln. Und duftende Blüten, flauschige weiße und rosa Blüten, die das ganze Jahr über bei richtiger Pflege blühen.

Voraussetzungen für einen üppigen und regelmäßigen Ablauf

  1. Für gesundes Wachstum und Blüte dieser Pflanze sollte ausreichend Licht vorhanden sein. Daher fühlt sich die Blume auf den Fensterbänken der Südfenster am wohlsten.
  2. Der Boden der Pflanze sollte immer leicht feucht sein. Bei Feuchtigkeitsmangel und zu trockener Luft im Raum färben sich die Blätter des Clerodendrums gelb und fallen ab. Sie können die Blume jedoch nicht übermäßig fleißig gießen, da sonst die Wurzeln zu schmerzen und zu faulen beginnen.
  3. Im Winter sollte die Temperatur des Inhalts auf +15 ° C gesenkt werden, damit die Pflanze einen Teil der Blätter abwerfen und sich auf eine Ruhephase vorbereiten kann. Geschieht dies nicht, kann die Blume aufgrund der von ihr festgelegten Natur nicht ruhen, und ihre weitere Blüte ist nicht so reichlich. Im Frühjahr, wenn die Zeit der „Ruhe“ vorbei ist, müssen Sie die Zweige der Pflanze ziemlich stark beschneiden, damit sie viele junge, kräftige Triebe und Blütenstände auswerfen kann.

Es sollte beachtet werden, dass einige große Klerodendrum ihre Größe im Winter selbst anpassen. Sie trocknen gezielt einen Großteil ihrer Triebe, um ihre Kraft nicht zu verschwenden und einen guten „Schlaf“ zu haben. Viele Anlagenbesitzer sind davon entmutigt, weil sie glauben, dass ihr Haustier verdorrt ist.

Damit das Klerodendrum blühen kann, muss es nur während der aktiven Wachstumsphase gefüttert werden. Dies wird dazu beitragen, diesen Prozess zu stimulieren.

Warum gibt es keine Knospen?

Die Hauptgründe, warum sich die Pflanze weigert, zu Hause zu blühen, sind die falschen Bedingungen und die schlechte Pflegequalität:

  • Die Bedingungen der Ruhezeit der Anlage werden verletzt.
  • Die Blume wurde schon lange nicht mehr umgepflanzt.
  • Das Substrat enthält nicht genügend Nährstoffe oder zu viele.

Was tun und wie blühen?

Die Hauptbedingung für die Blüte des Klerodendrums ist eine ordnungsgemäß beobachtete Ruheperiode. Vorbereitung für den Fall der restlichen Blüte nach dem Ende des Triebwachstums.

  1. Zu diesem Zeitpunkt muss die Bewässerung reduziert werden.
  2. Fütterung, wenn sie im Sommer durchgeführt wurden, insgesamt entfernen.
  3. Legen Sie die Blume für 2 Monate an einen kühlen Ort mit einer Temperatur von nicht mehr als + 15 ° C.
  4. Im Winter kann die Pflanze in einem dunklen, frostfreien Keller aufgestellt werden.
  5. Damit die Wurzeln nicht austrocknen, sollte gelegentlich eine Erdkugel angefeuchtet werden.
  6. Im zeitigen Frühjahr beschneiden Sie die Pflanze, um junge Triebe und neue Blütenstände zu züchten.
  7. Am Ende des Winters - im zeitigen Frühjahr, vor Beginn des aktiven Wachstums, das Clerodendrum in einen größeren Topf mit loser und nahrhafter Erde umpflanzen.
  8. Beginnen Sie im Frühjahr nach dem Auftreten der ersten Knospen mit der Fütterung eines universellen Mineraldünger-Komplexes für blühende Zimmerpflanzen.

Wie pflegen?

  • Temperatur Da die natürlichen Klimabedingungen des Clerodendrums heiß sind, erfordert es in der Blütezeit einen speziellen Temperaturbereich von 18–25 ° C. Vermeiden Sie jedoch direktes Sonnenlicht, da dies die Pflanze schädigen kann.

Es ist besser, die Blume an den Fenstern im Osten und Westen zu platzieren. Wenn das Fenster nach Süden ausgerichtet ist, ist ein zusätzlicher Schutz vor strahlender Sonne erforderlich. Luftfeuchtigkeit Die Pflanze für eine üppige und regelmäßige Blüte benötigt eine konstant hohe Luftfeuchtigkeit. Es sollte regelmäßig Blume gesprüht werden. Sie können einen Blumentopf in ein mit feuchtem Moos gefülltes Tablett stellen.

Bewässerung Die Bewässerung sollte regelmäßig sein, aber Sie können die Pflanze nicht überfluten. Es ist nur darauf zu achten, dass der Erdraum immer leicht feucht und nicht trocken ist. Im Winter wird die Bewässerung auf 2 Mal pro Monat reduziert. Stellen Sie die Pflanze nicht neben die Batterien.

Top Dressing. Während der Blütezeit ist es notwendig, 2-mal im Monat ein Klerodendrum mit komplexen Düngemitteln zu füttern.

Zuschneiden. Damit die Pflanze eine schöne Form hat und prächtig blüht, muss sie regelmäßig beschnitten werden. Zu lange Triebe müssen um 10-15 cm gekürzt werden, um die Bildung neuer Zweige und Blütenstände zu stimulieren.

Ein weiterer Schnitt ist erforderlich, da die Pflanze eine Höhe von bis zu 3-4 Metern erreichen kann und ihr Wachstum daher begrenzt werden muss. Die Form und Größe der Pflanze sollte an den freien Platz in dem Raum angepasst werden, in dem sie wächst. Transplant Eine Blütentransplantation sollte nur nach dem Trimmen durchgeführt werden. Clerodendrum liebt sie nicht, deshalb müssen Sie dieses Verfahren mit äußerster Vorsicht durchführen. Dies geschieht am besten 1 Mal in 2 Jahren.

Mit jedem Transplantationstopf sollte die Pflanze 2-3 cm mehr in Höhe und Breite sein. Drainage erforderlich 3 cm dick. Die Stütze muss sofort in den Topf eingebaut werden.

Boden ist besser im Laden Universal für Blütenpflanzen zu kaufen. Sie können den Untergrund aber auch zu Hause vorbereiten: Torf, Laubboden und Sand zu gleichen Anteilen.

Dann sehen Sie ein Video über die Pflege dieser Pflanze:

Pflege der Pflanze zu Hause nach dem Blütenfall

  1. Nach der Blüte muss er alte Blütenstände abschneiden.
  2. Da diese Klerodendruma apikal blüht, ist die Blütenfülle dieser Pflanze direkt von der Anzahl der Jungtriebe abhängig. Um die Verzweigung zu erhöhen, muss jede Federbuchse in ihren oberen Teil geschnitten werden. Ungefähr ein Drittel seiner gegenwärtigen Höhe.
  3. Außerdem muss die Pflanze die Seitentriebe kürzen. Wenn Sie diesen Schnitt nicht durchführen, wächst der Zierstrauch zur Seite und benötigt zusätzliche Stützen.
  4. Nach der Blüte muss die Pflanze in der Ruhephase nicht mehr gefüttert werden. Das Gießen wird auf 1-2 Mal pro Woche reduziert. Die Temperatur des Inhalts sollte 15 ° C nicht überschreiten.

Fazit

Klerodendrum eroberte mit seiner Blüte viele Blumenzüchter, und es ist sehr schwierig, der Versuchung zu widerstehen, eine so schöne Pflanze zu Hause zu haben. Und damit diese Zierpflanze lange Zeit ihre zarten Blüten und Aromen erfreut, muss sie nicht nur in der Wachstums- und Blütezeit richtig gepflegt werden. Eine gut organisierte Ruhezeit in den Wintermonaten wirkt sich auch positiv auf die Schönheit und Gesundheit der Blume aus.

http://dacha.expert/domashnie-rasteniya/tsvetushhie/klerodendrum/tsvetenie-k.html

Clerodendrum: Alle Nuancen der Blumenpflege zu Hause + Fotos und Videos

In der Natur gibt es mehrere hundert Arten von Klerodendrum, von denen zu Hause nur wenige angebaut werden. Die Pflege eines Klerodendrums ist nicht sehr kompliziert. Selbst Anfänger können eine reichhaltige Blüte erzielen, wenn sie einfachen Regeln folgen.

  • 1 Schlichte Liane
  • 2 So ein anderes und einzigartiges Klerodendrum
    • 2.1 Fotogalerie: Beliebte Pflanzensorten
  • 3 Tabelle: Bedingungen für den Anbau von Clerodendrum zu Hause
  • 4 Merkmale Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen
  • 5 Pflege für Clerodendrum
    • 5.1 Bewässerungs- und Fütterungsregeln
    • 5.2 Wie erstelle ich einen schönen Busch?
    • 5.3 Blütezeit und wie lässt man das Klerodendrum blühen?
    • 5.4 Ruhezeit
    • 5.5 Reproduktionsnuancen
  • 6 Tabelle: Wie sind die Fehler bei der Pflege des Clerodendrums und wie kann die Situation korrigiert werden?
  • 7 Tabelle: Pflanzenkrankheiten und Schädlinge
  • 8 Videos: wachsendes Clerodendrum zu Hause
  • 9 Bewertungen Blumenzüchter

Schlichte Liane

Pflanzen der Gattung Clerodendrum sind blühende Sträucher. In der Natur wachsen sie hauptsächlich in den feuchten Tropen Asiens, Afrikas und Südamerikas. Der Name der Blume stammt von den griechischen Wörtern kleros - fate, dendron - tree und wird wörtlich übersetzt als "Baum des Schicksals". Die Leute nennen das Klerodendrum "unschuldige Liebe".

Die Blätter der Pflanze sind hellgrün gefärbt, die Lamina ist herzförmig mit gezackten Rändern und einer rauen Oberfläche. Die Länge des Blattes beträgt 20–30 cm. Es gibt flexible Triebe des Klerodendrums, die sich in ihrem unteren Teil schnell in Holz verwandeln. Klerodendrum ist bei Blumenzüchtern beliebt für seine bezaubernden Blumen, die einem Schmetterling ähneln, während Blumen je nach Pflanzentyp in Pinseln oder Schilden gesammelt werden.

Eine Besonderheit des Klerodendrums ist, dass sowohl Blüten als auch Blätter ein zartes, angenehmes Aroma ausstrahlen. Der Geruch von Clerodendrum verschiedener Arten ist unterschiedlich.

So ein anderes und einzigartiges Clerodendrum

Die Züchter haben eine Vielzahl von Pflanzensorten abgeleitet, darunter:

  • Clerodendrum Prospero. Diese Sorte hat ausdrucksstarke schneeweiße Blütenstände, weshalb sie die Spitznamen „Brautschleier“, „Brautschleier“ trägt und Hobbyzüchter Clerodendrum Prospero „Kleopatras Tränen“ nennen. Verglichen mit anderen Klerodendrumami-Sorten ist diese Pflanze recht kompakt und elegant und nimmt nur sehr wenig Platz auf der Fensterbank ein.
  • Clerodendrum Wallich. Kennzeichnend für dieses Klerodendrum sind hängende Triebe und glänzende Blätter mit leicht gewelltem Rand. Die Form der Blume hat eine aufgeblähte rote Tasse und weiße Blütenblätter und Staubblätter.
  • Klerodendrum ist philippinisch, der zweite Name der Art ist süß. Die Blüten dieser Pflanze verströmen einen zarten Violett-Zitrusduft, sie ist besonders stark in den Abend- und Morgenstunden. Die Pflanze wächst schnell grüne Masse und ziemlich dekorativ, auch in einer Ruheperiode.
  • Ugandisches Clerodendrum ist in den Sammlungen von Floristen noch selten zu finden. Obwohl diese Art viele Vorteile hat. Im Gegensatz zu den meisten Indoor-Clerodendrum kann es an sonnigen Orten wachsen und einen Mangel an Feuchtigkeit tolerieren. Die Blüten des Uterus-blauen Uterus-Clerodendrums ähneln einem Schmetterling, und seine Staubblätter sind Insektenantennen. Dies ist eine ziemlich große Rebe, deren Triebe im Freiland bis zu drei Meter hoch werden können.
  • Klerodendrum Thompson ist ein lockiger Strauch mit großen Blüten, einer roten Krone und schneeweißen Blütenblättern, während die Tasse nach dem Welken ihre Farbe in Flieder ändert. Es wird normalerweise in Ampelform angebaut, kann aber durch Beschneiden mit Thomson's Klerodendrum in Busch- oder Stängelform gebracht werden.
  • Klerodendrum Inerme (bezkolyuchkovy) beginnt im November zu blühen, schneeweiße Blüten mit violetten Staubblättern. In der Raumkultur ist es immer noch eine eher seltene Pflanze, in warmen Ländern wird sie jedoch häufig zur Erzeugung von grünen Hecken verwendet.
  • Klerodendrum Bunge in der Natur wächst in China. Diese Pflanze mit duftenden Blüten von einem zarten rosa Farbton, in Blütenständen von Corymbose gesammelt.
  • Das schönste Clerodendrum hat hellrote röhrenförmige Blüten mit Staubblättern, die Antennen von Insekten ähneln.
  • Clerodendrum paniculata oder „Pflanzenpagode“ ist ein großer Strauch mit einer Höhe von bis zu 150 cm. Die Pflanze ist sehr auffällig, mit riesigen orangen Blüten, die sich in konischen Blütenständen sammeln.

    Fotogalerie: Beliebte Pflanzensorten

    Clerodendrum Bunge - eine Pflanze mit duftenden Blüten von zartem rosa Farbton, gesammelt in corymbose Blütenständen

    Clerodendrum Thompson - Kletterbusch mit großen Blüten, roter Krone und weißen Blütenblättern

    Die Blüten der uteri blue uteri clerodendrum ähneln einem Schmetterling, und ihre Staubblätter sind die Fühler eines Schmetterlings

    Die Besonderheit von Wallroch's Clerodendrum sind hängende Triebe und glänzende Blätter mit leicht gewelltem Rand.

    In klerodendrum Inerme charmante weiße Blüten mit Staubblättern von lila Schatten

    Die Pflanze ist sehr spektakulär, mit riesigen orangen Blüten, die in konischen Blütenständen gesammelt sind. Die Leute nannten ihn "Pagode"

    Hellscharlachrote Röhrenblüten mit Staubblättern ähneln den Antennen von Insekten

    In der Natur wächst Klerodendrum Bunge in China. Diese Pflanze mit duftenden Blüten von einem zarten rosa Farbton

    Prosperos Clerodendrum wird im Volk "Brautschleier", "Brautschleier", "Kleopatras Tränen" genannt

    Die Blüten des philippinischen Klerodendrums duften nach Veilchen und Zitrusfrüchten

    Tabelle: Bedingungen für den Anbau von Clerodendrum zu Hause

    Merkmale Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen

    Klerodendrum wächst sehr schnell, im Jahr kann die Rebe Triebe bis zu zwei Metern wachsen, so dass junge Pflanzen jährlich in einen größeren Topf (ca. 3 cm) umgepflanzt werden. Wenn das Klerodendrum einen Wert erreicht hat, den Sie für ausreichend halten, ist es möglich, das Wachstum von Pflanzen zu hemmen. Für diese Blume wird in einem engen Topf gewachsen, so dass sich das Wurzelsystem nicht entwickeln kann. Die erwachsene Liane alle zwei bis drei Jahre in einen Topf der gleichen Größe umpflanzen.

    Schrittweise Beschreibung der Landung von Clerodendrum:

  • Das Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen findet im zeitigen Frühjahr statt, als die Pflanze erst zu wachsen begann und die ersten Blätter auf den Trieben erschienen. In anderen Fällen muss die Pflanze transplantiert werden (z. B. wenn Sie sie gerade gekauft haben). Verwenden Sie dazu das Transferverfahren.
  • Machen Sie die Bodenmischung. Das Substrat zum Pflanzen einer Blume wird einfach, fruchtbar benötigt. Der Boden kann leicht sauer oder neutral sein. Es ist vorzuziehen, den Boden selbst zu machen. Dies erfordert: Blatthumus (Waldland), Torf, groben Flusssand, Perlit. Es wird empfohlen, ein wenig Dolomitmehl zuzugeben, um die überschüssige Säure in der Bodenmischung zu absorbieren (1 Teelöffel pro 5 Liter Boden ist ausreichend).

    Boden für Kriechpflanzen, um locker und nahrhaft zu sein

  • Wenn es nicht möglich ist, ein Substrat herzustellen, können Sie fertige Erde für Blütenpflanzen (pH 5-6) verwenden. Für eine bessere Atmungsaktivität geben Sie 5% Sand in diesen Boden.
  • Im Topf muss eine gute Drainage hergestellt werden, da das Klerodendrum kein stehendes Wasser verträgt, das die Wurzeln der Pflanze verrotten kann. Verwenden Sie sauberen Kies, gebrochenen Ziegel oder Blähton als Drainage.

    Die Drainage sollte gut sein, da das Clerodendrum kein stehendes Wasser mag.

  • Gießen Sie das Substrat mit 1/3 des Volumens in den Behälter.
  • Die Triebe aus dem Klerodendrum, die Sie pflanzen oder verpflanzen, werden um ein Drittel verkürzt. Wenn sie zu lang sind, binden Sie sie fest, damit sie bei der Landung nicht brechen.
  • Nehmen Sie die Blume aus dem Topf, schütteln Sie den Boden ab, spülen Sie die Wurzeln unter fließendem Wasser ab und schneiden Sie sie leicht ab.

    Nach dem Pflanzen bekommt die Pflanze schnell Wurzeln und beginnt, Vegetation aktiv zu züchten.

    Die Pflanze in einen Topf geben und mit Substrat bedecken. Tamp es leicht und befeuchten Sie es mit warmem destilliertem Wasser.

    Pflege für Clerodendrum

    Bewässerungs- und Fütterungsregeln

    Während des aktiven Wachstums und der Blüte im Frühling und Sommer das Kloerodendrum reichlich mit weichem, abgesetztem Wasser gießen. Anstelle von Wasser mit Raumtemperatur können Sie warmes Wasser aus dem Wasserhahn nehmen und durch den Filter leiten. Das Klerodendrum reagiert sehr gut auf Wasser mit Schmelzwasser. Obwohl es problematisch ist, im Frühling und Sommer Schnee zu finden, fanden erfahrene Blumenzüchter heraus, wie man Schmelzwasser bekommt. Dazu müssen Sie Wasser aus dem Wasserhahn holen und in den Gefrierschrank stellen. Entfernen Sie nach einer Weile das Eis und tauen Sie es auf.

    Es gibt keine spezifischen Regeln für die Intervalle zwischen den Bewässerungen. Die Notwendigkeit, den Zustand des Untergrundes mitzuteilen, sollte seine Deckschicht austrocknen. Begrenzen Sie nach der Blüte das Gießen und gießen Sie im Winter während der "Schlaf" -Phase sehr vorsichtig und selten. In diesem Fall ist es besser, zu wenig zu füllen als zu gießen.

    Es ist sehr nützlich, das Gießen mit Dressings zu kombinieren. Die erforderliche Menge an mineralischen und organischen Substanzen trägt zum aktiven Wachstum der Pflanze und zur üppigen Blüte bei. Von Anfang April bis Ende August muss ein Top-Dressing durchgeführt werden. Verwenden Sie als Düngemittel komplexe Zubereitungen mit hohem Phosphorgehalt für Blütenpflanzen. Solche Düngemittel werden in einer zweckmäßigen flüssigen Form hergestellt und in Fachgeschäften verkauft. Zelenite, Agricola usw. zeigen eine gute Wirkung: Die Pflanze erhält genügend organische Substanz aus dem Boden, sofern der Boden während der jährlichen Transplantation vollständig erneuert wird.

    Alle vierzehn Tage einmal füttern. Verdünnen Sie die Lösung gemäß den Anweisungen und eine geringere Konzentration an Dünger ist zulässig. Seien Sie vorsichtig, denn zu viel Konzentration kann die Wurzeln des Klerodendrums verbrennen.

    Wie formt man einen schönen Busch?

    Klerodendrum kann als kleiner Strauch in Ampelnaya- oder Shtambovoy-Form angebaut werden. Um das gewünschte Aussehen zu erhalten, müssen Sie es richtig formen:

  • Der erste Rebschnitt erfolgt im zeitigen Frühjahr. Alle holzigen Triebe sollten um 1/3 gekürzt werden. Diese Technik stimuliert die Blüte. Der folgende Schnitt und das Kneifen helfen, die gewünschte Pflanzenart zu formen.
  • Um den Stammbaum zu erhalten, wählen Sie die stärkste Flucht und schneiden Sie den Rest auf den Boden. Wenn die Seitentriebe wachsen, schneiden Sie sie ebenfalls ab und machen Sie dasselbe mit den Wurzelprozessen.
  • Binden Sie den Stiel an die Stütze. Bei einer Länge von 0,6 bis 0,7 m beginnen Sie, die auf der Krone erscheinenden Triebe einzuklemmen und einen Teil mit ein oder zwei Knospen abzubrechen. Dies sollte regelmäßig erfolgen, um das Wachstum neuer Niederlassungen zu fördern.
  • Um einen Strauch zu formen, lassen Sie drei robuste, holzige Triebe und schneiden Sie den Rest. Verkürzen Sie die verbleibenden Triebe um ein Drittel. Wenn die grünen Zweige erscheinen, kneifen Sie ihre Köpfe. Dies trägt zur Bestockung bei. Wurzeltriebe nicht zu Strauch geschnitten war üppig. Wenn sich herausstellt, dass die Pflanze stark eingedickt ist, schneiden Sie einige Triebe in die Mitte des Strauchs.
  • Clerodendrum ist eine Rebe, so dass sie für sich genommen eine ampelöse Form bilden kann. Für ein gutes Wachstum die Triebe vor der Ruhephase, wenn die Pflanze Blätter fallen gelassen hat, oder Anfang März kürzen.

    Fotogalerie: verschiedene Blütenformen

    Amplum Form Liana in der Lage, sich selbstständig zu bilden

    Um einen Strauch zu formen, lassen Sie drei kräftige, holzige Triebe und schneiden Sie den Rest.

    Um einen Stichbaum zu erhalten, wählen Sie die stärkste Flucht und schneiden Sie den Rest zu Boden.

    Die Blütezeit und wie lässt man das Klerodendrum blühen?

    Für eine üppige Blüte sind mehrere Bedingungen erforderlich. Erstens braucht die Pflanze eine Ruhephase. Es beginnt im September und dauert bis Februar. Während dieser Zeit muss das Klerodendrum vom Fenster zu einem kühleren Ort umgestellt werden. Das Gießen sollte sehr selten und selten sein.

    Zweitens müssen Sie im Frühjahr, wenn grüne Blätter erscheinen, die Wassermenge erhöhen, die Zweige beschneiden und die Pflanze auf das helle Fenster stellen, wo sie normalerweise angebaut wird.

    Die Blütezeit des Klerodendrum ist von Anfang Frühling bis September. Wenn sich die Pflanze während der Schlafphase ausgeruht hat und an Stärke gewonnen hat, erscheinen die Knospen im März. Sie bedecken den bloßen Stamm und blühen ziemlich lange, wobei die Dekorativität auch dann erhalten bleibt, wenn die Blüten welken.

    Wenn Ihr Klerodendrum nicht blühen will, haben Sie ihm in der Ruhezeit nicht die notwendigen Voraussetzungen gegeben. Im Frühjahr können Sie es in zwei bis drei Wochen an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren, dann die Triebe abschneiden und in frische, nahrhafte Erde umpflanzen. Solche Eingriffe können dazu führen, dass das Klerodendrum blüht.

    Die Blütezeit von Thompson beträgt 3-5 Monate

    Ruhezeit

    Im Herbst beginnt die Rebe, ihre Blätter abzuwerfen, und die Triebe scheinen auszutrocknen, was unerfahrene Gärtner oft erschreckt. Die Pflanze bereitet sich so auf die Winterruhezeit vor. Zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wichtig, geeignete Bedingungen für den Winterschlaf im Klerodendrum zu schaffen.

    Binden Sie die Triebe so, dass sie nicht brechen (im Winter werden sie zerbrechlich). Bewegen Sie die Blume an einen kühlen Ort, an dem die Temperatur nicht über 10-15 Grad steigt. Stoppen Sie, die Blume zu befruchten und verringern Sie das Gießen. Befeuchten Sie den Boden nur, wenn der Erdklumpen vollständig trocken ist.

    Zuchtnuancen

    Stecklinge

    Schneiden ist die Hauptzuchtmethode für Clerodendrum. Es ist am besten, Stecklinge (apikal oder Stängel) im zeitigen Frühjahr vorzubereiten, damit sie leichter und schneller Wurzeln schlagen. Seien Sie jedoch auf die Tatsache vorbereitet, dass der Pfropfprozess ziemlich langwierig ist und mehrere Monate dauern kann. Außerdem schlagen nicht alle Sämlinge Wurzeln. Eine Nuance ist sehr wichtig: Je nach Blütentyp findet der Fortpflanzungsprozess auf unterschiedliche Weise statt. Unabhängig von der Art der Pflanze muss die Bewurzelung in Wasser oder feuchtem Boden bei einer Temperatur von mindestens 22 Grad durchgeführt werden. Bei Wurzelbildung im Boden wird der Untergrund zu gleichen Teilen aus Sodaland, Sand und Humus hergestellt. Kapazität mit Stecklingen mit Folie bedeckt. Jungpflanzen werden auf 3-4 Pflanzen in Töpfen mit einem Durchmesser von 7-11 cm gepflanzt. Es ist wichtig zu beachten, dass die Stecklinge während des Wachstums und des Wurzelwachstums reichlich gewässert werden müssen.

    Samen

    Die Saatgutvermehrung ist umständlicher. Das Material sollte im zeitigen Frühjahr ausgesät werden - im März, vorzugsweise in der Monatsmitte. Land zum Anpflanzen wird mit Torf und Wasser gemischt. Saatgut verlangt viel Licht, Lufttemperatur und regelmäßiges Gießen. Die Sämlinge erscheinen in ein paar Monaten, danach müssen sie abgesenkt und in voluminösere Gefäße umgepflanzt werden.

    Tabelle: Wie sind die Pflegefehler beim Clerodendrum und wie kann die Situation korrigiert werden?

    Tabelle: Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

    Sprühen Sie alle 3 Tage 1 Ampulle pro 1 Liter Wasser mit Actellik-Lösung ein. Behandlung 3-4 mal wiederholen.

    Video: wachsendes Clerodendrum zu Hause

    Blumenzüchter Bewertungen

    Diese Blume kam im Winter zu mir. Er sah aus wie drei Hündinnen, die aus einem Topf ragten. Ich hatte keine Ahnung, was für eine Pflanze es war und ob sie überleben würde, aber für den Fall, dass ich sie verpflanzte und wartete. Zu meiner Überraschung erwachte die Blume schnell zum Leben, Blätter begannen zu erscheinen. Aber ein echtes Geschenk für mich war seine Blüte. Ich dachte jeden Tag über blühende Knospen nach. Und als aus weißen Blüten rote Blütenblätter auftauchten, gewann diese Blume meine Liebe und Bewunderung für immer. Später erkannte ich seinen Namen, die Besonderheiten der Pflege, und jetzt lässt er mich jedes Jahr blühen. Diese Blume benötigt eine Winterruheperiode, in der das Gießen fast zu nichts reduziert wird. Die Blume wird an einen kalten Ort gestellt, jedoch nicht unter 3-5 Grad. Während der Reduzierung der Bewässerung, und es sollte beginnen, um Ende Oktober zu reduzieren, setzt die Blume alle Blätter zurück. Im Februar verpflanzen wir das Clerodendrum in neues Land, schneiden die Triebe etwa zur Hälfte ab (sie können dann in normalem Wasser verwurzelt werden), stellen die Blume an einen warmen, beleuchteten Ort und vergessen nicht, sie zu gießen. Bald wird er aufwachen und anfangen zu wachsen. Nach einem solchen Winterschlaf können Sie die Schönheit des blühenden Clerodendrums genießen. Und wenn Sie bedenken, dass es zwischen 3 und 5 Monaten blüht, dann halten die Eindrücke lange an.

    ocsana-g34

    http://otzovik.com/review_159178.html

    In unserem Haus beginnt die Atmosphäre des hellen Sommers bereits im April und manchmal im März, wenn der luxuriöse Busch von Clerodendron Thomson blüht. Meine Freunde, ohne sich an den schwer formulierten Namen zu erinnern, nannten ihn "die Überraschung von Mrs. Thomson". In der Tat ist diese ungewöhnliche exotische Pflanze eine echte Überraschung für Blumenliebhaber. Erstens erscheinen weiße Laternenbüschel zwischen großen hellgrünen, gesteppten Blättern. Dann gucken leuchtend rote Samtkugeln aus ihnen heraus. Das sind Knospen. Wenn sie sich zu einer Blume öffnen, platzen lange Staubblätter, die wie flauschige Wimpern aussehen. Ein überraschend spektakulärer Anblick, besonders wenn eine erwachsene Pflanze mit rot-weißen Blütenständen bedeckt ist. Nach der Blüte befinden sich an der Pflanze Laternen (tatsächlich sind es Hochblätter), die ihre Farbe von weiß nach lila ändern. Es ist eine lange Zeit, mit lila Girlanden geschmückt. Clerodendron Thompson ist eine schnell wachsende Liane. Es ist einfach, sich um sie zu kümmern. Die Hauptbedingung für eine üppige Blüte ist eine kurze Winterruhe (November-Dezember). Zu diesem Zeitpunkt ist die Bewässerung stark reduziert und der Topf mit der Pflanze wird auf einem kühlen Fensterbrett aufbewahrt. Unter solchen Bedingungen wirft die Rebe selbst einige Blätter ab - sie scheint zu ruhen.

    ElzaTriole

    http://otzovik.com/review_2210544.html

    Mein Klerodendrum - Langlebern, wahrscheinlich sind sie 12-13 Jahre alt, wie eine Zitrone. Sie kommen aus den tropischen Wäldern Afrikas, lieben Licht und Wärme. Aber es gibt Nuancen. Wie alle Lebewesen beginnt auch das Clerodendrum im Frühjahr aktiv zu wachsen und setzt neue Triebe frei - schließlich eine Rebe -, und wenn nichts unternommen wird, kommt es zu einer üppigen Blüte, die an chinesische Laternen erinnert, wenn der Krebs auf dem Berg pfeift. Regel eins: obligatorische Beschneidung im Frühjahr. Meine Hand hob sich nicht, um die Triebe fast "unter Null" zu schneiden, und ich blieb mehrere Jahre ohne Blumen. Aber mit fetten und saftigen Grüns. Ich mag Grün, wenn es von den Wänden oder dem Schrank hängt. Und diese Bosheit wuchs nur am Fenster. Und als ich mich einmal mit Seitenschneidern bewaffnet hatte - ich hatte die Erfahrung, die Hand zuckte nicht -, rasierte ich meine Blume mit üppigem Haarschopf wie im gleichnamigen Film - Ivan Brovkin. Die Triebe setzen sich ins Wasser, im Frühjahr wurzeln sie gut. Nun - anstelle eines schicken Busches habe ich einen Topf mit Erde und bloßen Zweigen herausgesteckt. Aber nach drei Wochen - diesmal müssen Sie es nur aushalten - sind die jungen Blätter sicherlich breit und hoch gewachsen, und hinter ihnen erschienen Knospen. Regel zwei: Im Winter ruht die Pflanze, die Bewässerung sollte mäßig sein, aber warten Sie nicht, bis das irdene Koma vollständig trocken ist. Startet die Freisetzung von Trieben - Bewässerung reduzieren. Ohne Pause wird die Blüte schwach und uninteressant. Nach dem Beschneiden ist jedoch häufiges Gießen und Düngen erforderlich.

    Alenia

    http://irecommend.ru/content/v-klerodendrume-vse-prekrasno-i-tsvety-i-listya-i-korni-etim-otlichaetsya-ot-cheloveka

    Clerodendrum - spektakuläre und unprätentiöse Liane, die Ihrem Zuhause ein einzigartiges Interieur verleihen kann. Schaffe gute Bedingungen für sie, und sie wird dich mit ihrer Blüte entzücken.

    http://cemicvet.mediasole.ru/klerodendrum_vse_nyuansy_uhoda_za_cvetkom_v_domashnih_usloviyah__foto_i_video

    Clerodendrum Thompson: Beschreibung und Pflege zu Hause

    Clerodendrum Thompson gehört zu den sommergrünen Pflanzen und gehört zur Familie der Verben.

    In der Wildnis ist es eine Rebe mit einem Gewirr von Zweigen. Topfpflanzen begannen erst vor zweihundert Jahren zu kultivieren.

    In der modernen Welt gibt es ungefähr vierhundertfünfzig Arten von Klerodendrum. Designer und Spezialisten für Landschaftsgestaltung verwenden die Pflanze häufig zur Dekoration von Gärten und Parks und pflanzen sie in Kombination mit anderen Blumen in Blumenbeeten.

    Anlagenbeschreibung

    In der Wildnis ist Clerodendrum eine Liane mit holzigen, flexiblen Zweigen, die eine Länge von zwei bis vier Metern erreicht. Ovale Blätter werden bis zu zwölf Zentimeter groß und zeichnen sich durch einen satten dunkelgrünen Farbton aus.


    Sie zeichnen sich durch eine spitze Spitze und auffällige Streifen aus. Die Blütezeit eines Klerodendrums dauert vom Frühjahr bis Anfang Oktober.

    Blumen bilden Trauben, von denen jede aus zwanzig Elementen bestehen kann. Die Blüten sind einzigartig: Sie bestehen aus weißen Hochblättern, scharlachroter Krone und langen gelben Staubblättern.

    Manchmal sind die Deckblätter cremig oder beige.

    Die Blütenkrone verblasst bald, und die Hochblätter hängen lange an der Pflanze und verfärben sich zum ersten Mal rosa und dann lila.

    Am Ende der Blüte ist das Clerodendrum von Mrs. Thompson wie ein Fliederbusch: äußerlich und geruchlich.

    Blumen verwandeln sich in Früchte, die Kästen von orange Farbe sind. Jede Frucht trägt einen Samen.

    Clerodendrum Thompson: häusliche Pflege

    Im Allgemeinen ist diese Pflanze unprätentiös, unterliegt jedoch bestimmten Krankheiten. Um eine üppige Blüte zu erhalten und Probleme mit der Gesundheit der Blume zu vermeiden, sollten Sie alle Bedingungen für den richtigen Inhalt beachten.

    Ort und Beleuchtung

    Clerodendrum Thompson braucht ein helles, aber diffuses Licht.

    Ein bequemer Ort für seinen Anbau sind die Fensterbänke der Fenster der westlichen und östlichen Ausrichtung.

    Befindet sich die Rebe in der Nähe des Südfensters, ist eine Beschattung unbedingt erforderlich, damit die heißen Sonnenstrahlen die zarte Blume nicht verbrennen.

    Auf dem Fensterbrett an der Nordseite blüht die Pflanze wahrscheinlich nicht, weil das Licht fehlt.

    Temperatur

    In der warmen Jahreszeit fühlt sich das Klerodendrum bei einer Temperatur von zwanzig bis fünfundzwanzig Grad wohl. In der kalten Jahreszeit fällt es in eine Ruhephase.

    Dann braucht er einen Raum mit einer kühlen Atmosphäre, in dem die Temperaturanzeige bei etwa fünfzehn Grad gehalten wird. Die Einhaltung der angegebenen Temperatur ist eine Grundvoraussetzung für eine üppige und üppige Blüte.

    Wasser und Feuchtigkeit

    In einer Phase starken Wachstums und starker Blüte braucht die Pflanze regelmäßig Feuchtigkeit. Ein Signal für die nächste Bewässerung ist das Austrocknen der obersten Bodenschicht. Sie können kein Klerodendrum einschenken, aber trocken lagern ist ebenfalls verboten. Beide Zustände wirken sich nachteilig auf die Entwicklung der Blüte aus.

    Wenn sich diese Zimmerpflanzen im Winter in Ruhe befinden, gießen Sie sie vorsichtig und erst, nachdem der Boden getrocknet ist. Bei niedrigen Temperaturen trinkt das Klerodendrum langsam Wasser, so dass die Erde nach langer Zeit austrocknet. Zur Bewässerung weiches Wasser bei Raumtemperatur verwenden (unbedingt verteidigen).

    Die Pflanze benötigt eine erhöhte Luftfeuchtigkeit.

    Dazu wird es regelmäßig aus dem Spray gesprüht.

    Dieses Verfahren ist besonders an heißen Sommertagen und während des Betriebs der Zentralheizung relevant.

    Wenn die Pflanze im Winter alle Blätter entfernt hat, wird das Sprühen gestoppt. Clerodendrum schützt nur vor Wärmebatterien.

    Top Dressing

    Während der Vegetationsperiode wird das Klerodendrum regelmäßig mit komplexem Dünger für Blütenpflanzen gefüttert. Periodizität - einmal pro Woche. Mit Beginn des Herbstes wechseln sie in den monatlichen Düngemittelauftragsmodus, und im Winter wird der Prozess verkürzt.

    Bodenauswahl

    Klerodendrum wächst auf fruchtbaren Böden und reagiert schwach sauer. Fertiger Boden kaufen oder selbständig vorbereiten. Kaufen Sie bei der Wahl des ersten Pfades Erde für Azaleen und Rosen und mischen Sie diese im Verhältnis 4: 1.

    Beim Selbstkochen werden Rasen, Laub, Torf, Sand und Humus zu gleichen Anteilen gemischt. Achten Sie darauf, dass Sie eine gute Drainage verwenden, die sich auf dem Boden des Topfes befindet. Sie können kleine Ziegel oder Blähton verwenden.

    Transplant

    Clerodendrum im Frühjahr verpflanzt, wobei die Zeit vor dem aktiven Wachstum gewählt wird. Jährlich werden junge Exemplare verpflanzt und alle zwei bis drei Jahre ausgewachsene Pflanzen.

    Für junges Clerodendrum jedes Mal, wenn ein neuer Topf aufgenommen wird, dessen Durchmesser zwei Zentimeter größer ist als der vorherige.

    Erwachsene Exemplare werden in den gleichen Töpfen belassen, wobei die oberste Erdschicht ersetzt und gegebenenfalls die Wurzeln abgeschnitten werden.

    Clerodendrum Thompson: Reproduktion

    Clerodendrum vermehrt sich auf zwei Arten: durch Veredelung und Verwendung von Samen.

    Samen

    Die Samen eines Klerodendrums werden im März ausgesät.

    Für Anfänge den Boden vorbereiten, Torf und Sand mischen.

    Der Behälter mit den gepflanzten Samen wird an einen Ort mit heller Beleuchtung gestellt.

    Vergessen Sie nicht die Organisation des Gewächshauses: Der Topf kann mit Folie abgedeckt werden. Pflanzenmaterial erfordert eine hohe Luftfeuchtigkeit. Nach ein oder zwei Monaten erscheinen die ersten Triebe.

    Nach dem Erscheinen dieser Blätter sitzen die Sämlinge in getrennten Töpfen und werden wie erwachsene Exemplare gepflegt.

    Stecklinge

    Beim Beschneiden der Blüte kann eine große Anzahl von Stecklingen gewonnen werden.

    Zunächst werden sie in ein Glas Wasser gegeben, damit sie Wurzeln schlagen.

    Nachdem die Wurzeln erscheinen, werden die Pflanzen in Töpfe mit einem Durchmesser von mindestens sechs Zentimetern gebracht.

    Zunächst werden junge Klappendolden im Gewächshaus aufbewahrt und der Topf mit einer Dose oder Folie abgedeckt. Nach der aktiven Entwicklung von Blättern und Wurzeln wird das Abdeckmaterial nach und nach entfernt.

    Beschneiden

    Clerodendrum Thompson sollte regelmäßig getrimmt werden, wenn es einen erwachsenen Zustand erreicht: Dies bewirkt das aktive Wachstum der Seitenäste. Der Eingriff wird im Frühjahr vor Wachstumsbeginn durchgeführt. Von der Länge des Triebes lassen Sie zwei Teile.

    Dieses Video aus dem Botanischen Garten von Nischni Nowgorod zeigt eine riesige blühende Liane - ein buntes Klerodendrum. Ein Experte erklärt, wie man richtig beschneidet und warum diese Pflanze manchmal zu Hause nicht blüht:

    Durch das Zurückschneiden blüht das Klerodendrum üppig und üppig, da die Blüten nur von neuen Trieben stammen. Junge Pflanzen beschneiden nicht, sondern kneifen sich zu einem verzweigten Busch zusammen.

    Wie kann man blühen?

    Zuallererst hängt eine üppige und üppige Blüte von der Einhaltung der Bedingungen ab, die für die Entwicklung der Pflanze erforderlich sind. Der Blumenzüchter muss die Pflanze richtig gießen, die erforderliche Feuchtigkeit aufrechterhalten und den Boden und den Topf zum Pflanzen richtig auswählen.

    Der Standort der Pflanze und die Temperatur in dem Raum, in dem sie enthalten ist, sind wichtig. Wir dürfen nicht den Schnitt vergessen, der die Entwicklung neuer Triebe stimuliert. Eine große Rolle bei der Blüte spielt die Ruhezeit im Winter.

    Die Pflanze muss kühl überwintern und sanft befeuchten. Eine Ruhephase hilft dem Klerodendrum, sich zu erholen und Kraft für die nächste Blüteperiode zu sammeln.

    Mangel an Beleuchtung und zu hohe Temperaturen beeinträchtigen den Knospungsprozess.

    Krankheiten und Probleme

    Clerodendrum Thompson ist eine ziemlich launische Blume. Er reagiert scharf auf die Fehler eines unerfahrenen Floristen. Welche Probleme können beim Anbau von Pflanzen auftreten?

    Es gibt verschiedene Ursachen für den Laubfall: unzureichende Bodenfeuchtigkeit, schlechter Boden und niedrige Luftfeuchtigkeit. Um Abhilfe zu schaffen, müssen Sie der Pflanze mehr Aufmerksamkeit schenken und sie richtig pflegen.

  • Gelbe oder braune Flecken auf den Blättern weisen auf einen Sonnenbrand hin. Die Pflanze wird im Halbschatten entfernt;
  • Spinnmilbe und Weiße Fliege. Spinnmilben können unabhängig an der Pflanze nachgewiesen werden. Die Blätter färben sich gelb, sie sind von einem dünnen Spinnennetz verwickelt. Die Weiße Fliege ist eine weiße Mücke, die den Saft aus den Blättern saugt. Diese Insekten befallen am häufigsten das Clerodendrum. Wenn die Pflanze Spuren von Schädlingen aufweist, spülen Sie die Blätter unter der Dusche gründlich ab oder wischen Sie sie mit einem Tuch und Seifenwasser ab. Beschädigte Anlagenteile werden entfernt. Nach dem Waschen wird die Blume mit speziellen Produkten behandelt, die im Laden gekauft werden.
  • Clerodendrum Thompson wird der "Baum des Schicksals" oder "Baum des Glücks" genannt. Pflanzen legen großen Wert darauf, es wird angenommen, dass es das menschliche Leben widerspiegelt: Je größer und schöner die Blume, desto besser das Leben ihres Besitzers.

    Es besteht jedoch die Überzeugung, dass es sich nicht lohnt, eine einsame Frau im Haus zu behalten, da sie sonst ihren Mann nicht kennenlernen würde.

    http://prozvety.ru/katalog-rastenij/ampelnye/klerodendrum-tompsona-uhod-v-domashnih-usloviyah-foto

    Clerodendrum Thompson: Eigenschaften, Passform und Pflege

    Ein gemütliches und komfortables Interieur in einem Wohngebiet zu schaffen, in dem sich alle Familienmitglieder nicht nur entspannen, sondern auch die Schönheit genießen sollten, ist die Aufgabe jeder Gastgeberin. Selbst mit hochwertigen Reparaturen, teuren Möbeln und stilvollen Einrichtungsgegenständen kann eine Wohnung langweilig und kalt aussehen. Um dieses Problem zu lösen, empfehlen Designer, in Innenräumen ein kleines Gewächshaus oder eine Grünfläche einzurichten.

    In Fachgeschäften können Sie eine große Anzahl von Zimmerblumen kaufen, die sich in Aussehen, Wachstumsland und Blütezeit unterscheiden. Seit einigen Jahren sind tropische Reben, mit denen Sie erstaunliche grüne Skulpturen schaffen können, sehr beliebt. Bei der Auswahl einer Pflanze empfehlen Floristen, auf das Clerodendrum des Thripsons zu achten.

    Beschreibung

    Clerodendrum Thompson ist eine mehrjährige tropisch-bunte Zimmerblume aus der Familie der Verbenaceae, deren Heimat das Territorium Westafrikas ist. Oft wird diese Liane als "Baum des Glücks" oder "Baum des Schicksals" bezeichnet. Unter natürlichen Bedingungen kann die Länge der versteiften Äste mehr als 4 Meter betragen.

    Der dunkelgrüne Blattteller der Blüte hat eine ovale, spitze Form und ist etwa 10 cm lang. Ein charakteristisches Merkmal ist das Vorhandensein ausgeprägter Adern.

    Blütenstände bestehen aus 15 oder mehr kleinen Blüten, die sich in den Achsen der Seitentriebe bilden und von Blüten umgeben sind. Das Welken der Ränder und Staubblätter setzt sehr schnell ein und die rosa, weißen, kastanienbraunen und violetten Blütenhüllblätter erfreuen ihre Besitzer über einen langen Zeitraum.

    Die Blütezeit beginnt im zeitigen Frühjahr und dauert bis zum späten Herbst. Im Spätherbst erhält die Pflanze einen satten Fliederton und ein Fliederaroma.

    Die Besonderheit dieser Blume ist das Vorhandensein mehrerer Blütenstadien:

    • die Bildung von weißen Kelchblättern;
    • die Bildung von scharlachroten Blütenblättern;
    • Auftreten von Staubblättern

    Nach der Blüte bildet die Pflanze einen Samenkorb, in dem sich ein Samen befindet.

    Landung

    Die günstigste Zeit zum Pflanzen - der Beginn des Frühlings.

    Vor dem Pflanzen ist es notwendig, Blumenbehälter zu verarbeiten. Neue Töpfe reichen aus, um sie mindestens 1,5 Stunden lang in heißes Wasser zu legen, und alte Behälter sollten nach dem Waschen mit einer starken Manganlösung gereinigt werden. Diese Manipulationen helfen, die Infektion einer jungen Pflanze mit Pilz- und Viruserkrankungen zu verhindern.

    Um eine Blume zu pflanzen, benötigen Sie eine lockere und nahrhafte Bodenmischung mit einem geringen Säuregehalt. Bei Verwendung von Fertigboden sollten 4 Teile der Azaleen-Bodenmischung und 1 Teil des Rosensubstrats miteinander verbunden werden.

    Bei einer selbständigen Produktion ist es erforderlich, Torf- und Laubböden mit Torf, Sand und Humus (im gleichen Verhältnis) zu kombinieren.

    Voraussetzung für die Landung ist das Vorhandensein einer Drainageschicht.

    Die Liste der wichtigsten Ereignisse während der Landung von Clerodendrum:

    • Auswahl der geeigneten Kapazität;
    • die Bildung einer Drainageschicht aus Kies, Bruchstein oder Blähton;
    • die Bildung der unteren Erdschicht;
    • Verkürzung der Trieblänge;
    • Entfernen von Pflanzen aus einem alten Topf;
    • Reinigen des Wurzelsystems vom Boden;
    • Entfernung von getrockneten und beschädigten Wurzeln;
    • Bewegen einer Blume in einen neuen Topf und Versiegeln des Nährbodens;
    • reichlich gießen mit klarem wasser.

    Junge Pflanzen müssen jährlich neu gepflanzt werden, bei erwachsenen Pflanzen kann dieser Vorgang alle drei Jahre durchgeführt werden.

    Der Durchmesser des neuen Landecontainers muss größer als der vorherige sein, darf jedoch 20 mm nicht überschreiten.

    Eine Blumentransplantation muss nur gestartet werden, wenn folgende Faktoren vorliegen:

    • Diskrepanz zwischen Topfgröße und Größe des Wurzelsystems;
    • das Vorhandensein einer großen Menge an grüner Masse;
    • Pflanzen Pilz- und Viruskrankheiten besiegen;
    • Erschöpfung der Bodenmischung.

    Betreuungsaktivitäten

    Für eine gesunde und schöne Pflanze müssen Sie sie sofort nach dem Kauf zu Hause lesen.

    Liste der Hauptaktivitäten nach dem Erwerb von Clerodendrum:

    • Stellen Sie die Pflanze in Quarantäne, um eine mögliche Kontamination anderer Zimmerblumen mit gefährlichen Krankheiten und Schädlingen zu verhindern.
    • Aufstellung von Blumentöpfen in einem gut beleuchteten Raum;
    • die Durchführung einer gemäßigten und regelmäßigen Bewässerung.

    Eine neue Pflanze benötigt keine zusätzliche Düngung und kann in 10–14 Tagen in einen permanenten Pflanzbehälter umgepflanzt werden.

    Blumentöpfe sollten auf Fensterbänke gestellt werden, deren Fenster nach Osten zeigen oder abfangen. Bei wachsenden Blumen auf den Balkonen und Loggien auf der Südseite ist es unbedingt erforderlich, die Räumlichkeiten zu beschatten und die Blätter vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. In Räumen mit schlechten Lichtverhältnissen müssen zusätzliche Lichtquellen installiert werden.

    Die angenehmste Temperatur im Frühling und Sommer beträgt + 25 Grad, und im Winter benötigt die Pflanze eine Temperatur von nicht mehr als + 16 Grad. Bei Verletzung des Temperaturregimes im Winter kann die Pflanze im Frühjahr kein großes Knospenvolumen bilden.

    Schlichte Blüten brauchen eine moderate und regelmäßige Bewässerung, die nach dem vollständigen Trocknen der obersten Erdschicht erfolgen sollte. Übermäßiges Gießen oder anhaltende Trockenheit können zum Tod der Pflanze führen. Im Winter kann der Boden erst nach vollständiger Trocknung befeuchtet werden.

    Erfahrene Gärtner empfehlen, zum Gießen nur getrenntes oder Quellwasser mit Raumtemperatur zu verwenden.

    Im Sommer sowie während der Heizperiode sollte die Pflanze regelmäßig mit einer Spritzpistole besprüht werden.

    Klerodendrum reagiert positiv auf die wöchentliche Ausbringung von Mineraldüngern. Dieses Verfahren ist in der Zeit intensiver Wachstums- und Blütenpflanzen obligatorisch. Erfahrene Züchter empfehlen die Verwendung von körnigen Mineralzusätzen in Form von Stöcken und Kugeln, von denen Nährstoffe allmählich in die Bodenstruktur eindringen.

    Im Herbst können Sie die Blume einmal im Monat füttern, und im Winter sollte dieser Vorgang vollständig gestoppt werden.

    Ein wichtiger Schritt bei der Pflege der Pflanze ist das regelmäßige Beschneiden: formend und hygienisch. Die prägende Triebentfernung erfolgt im zeitigen Frühjahr. Diese Manipulation provoziert das Wachstum von Seitenstielen, auf denen später helle und schöne Blütenstände erscheinen.

    Durch den richtigen Schnitt erhält die Pflanze die erforderliche Form:

    • üppiger Busch - kneift den oberen Teil;
    • in Form eines Baumes - das Entfernen aller Seitentriebe mit Ausnahme des mittleren Triebs, bei dem die Krone entfernt wird (die Länge des Mittelstiels sollte mindestens 50 cm betragen).

    Der Sanitärschnitt kann das ganze Jahr über nach Bedarf durchgeführt werden. Die kranken, trockenen und gelben Blätter müssen rechtzeitig abgeschnitten werden. Nur durch richtige und regelmäßige Pflege kann die Pflanze zum Blühen gebracht werden.

    Die Hauptfaktoren, die sich negativ auf die Blüte von Klerodendrum auswirken:

    • hohe Temperatur während der Ruhezeit;
    • das völlige Fehlen von Kürzungen oder Verstößen gegen die Technologie der Verkürzung der Stiele;
    • Unzureichende Mineraldüngung auf Kalium- und Phosphorbasis.

    Die Nichtbeachtung der Pflegetechnologie kann zu folgenden Problemen führen:

    • Abwerfen von Blättern - Verstoß gegen die Regeln des Gießens, Einbringen unzureichender Nährstoffmengen;
    • Bildung von gelben Flecken - Sonnenbrand;
    • die Bildung von dunklen Flecken - die Entwicklung von Fäulnisprozessen des Wurzelsystems, chemische Verbrennung der Wurzeln bei unkontrolliertem Ausbringen von Mineraldüngern;
    • Gelbfärbung der Blattplatte - niedrige Luftfeuchtigkeit, unzureichende Bewässerung, Ausbringen einer großen Menge Düngemittel, geringe Beleuchtung;
    • Ablösen von Knospen und Blütenständen - Mangel an Nährstoffen, geringe Luftfeuchtigkeit, Vorhandensein von Zugluft;
    • Dehnen der Stiele und Verkleinern der Blätter - geringe Lichtverhältnisse.

    Zucht

    Um eine neue Pflanze zu erhalten, können Sie zwei Methoden der Reproduktion anwenden:

    Für die Saatgutaufzucht ist es erforderlich, zu Beginn des Frühlings einen kleinen Behälter mit Nährboden aus Torf und Sand vorzubereiten und Saatgut auf die Oberfläche zu legen. Der Boden im Behälter muss mit einer Sprühflasche reichlich angefeuchtet und mit Plastikfolie abgedeckt werden, um den Treibhauseffekt zu erzeugen. Pflanzgefäße sollten in einem warmen und gut beleuchteten Raum aufgestellt werden. Junge Gärtner sollten nicht vergessen, regelmäßig die Belüftung des Behälters vorzunehmen und den Boden zu befeuchten.

    Erst nach dem Erscheinen der ersten Triebe können Sie die Schutzhülle entfernen. Im Stadium der Bildung von 4 Blättern kann ein Pick durchgeführt werden.

    Schneiden ist der beliebteste und einfachste Weg, eine neue Pflanze zu bekommen. Für die Durchführung ist es notwendig, die geschnittenen Triebe in das Wasser zu legen, in das Sie einen Beschleuniger für das Wurzelwachstum hinzufügen können. Nach der Bildung des Leisten kann der Stiel in kleinen technischen Behältern verwurzelt werden, deren Durchmesser nicht weniger als 60 mm betragen sollte.

    Um die Wurzelgeschwindigkeit zu erhöhen, empfehlen Experten, die Stiele mit Glasbehältern zu bedecken, die nach dem Auftreten neuer Blattplatten entfernt werden können.

    Krankheiten und Schädlinge

    Wie jede andere Pflanze ist Thompsons Clerodendrum einer Reihe von Krankheiten ausgesetzt und kann durch gefährliche Schädlinge geschädigt werden.

    Unter den gefährlichsten Insekten scheiden Biologen Spinnmilben, Weiße Fliege, Schrecken und Wanzen aus.

    Die ersten Anzeichen für das Vorhandensein von Spinnmilben sind die Gelbfärbung der Blattplatte und das Auftreten eines dünnen Gewebes zwischen den Stielen. Auf der Unterseite der Blätter sind kleine weiße Punkte zu sehen.

    Die Hauptmerkmale für das Auftreten der Weißen Fliege sind das Welken der Blume, aus der das Insekt alle lebenswichtigen Säfte zieht, das Auftreten von silbriger Plakette. Manchmal können Sie ein Insekt, das sich an der Unterseite des Blattes befindet, visuell erkennen.

    Wenn die Pflanze sehr schnell zu sterben begann und braune Kapseln darauf erschienen, bedeutet dies, dass das Klerodendrum vom Schild betroffen ist. Um es zu zerstören, ist es notwendig, das Insekt und seine Pusteln von den Blättern zu entfernen, die Pflanze mit einer Seifenlösung zu waschen und die Blätter mit Alkohol abzuwischen.

    Wenn sich die Pflanze nicht mehr entwickelt und mit dem Gießen von Güssen begonnen hat und kleine dunkle Kugeln in der Nähe des Wurzelsystems aufgetaucht sind, bedeutet dies, dass dringend begonnen werden muss, mit einem mehligen Käfer zu kämpfen. Um es zu zerstören, ist es notwendig, Blätter und Stängel mit medizinischem Alkohol zu verarbeiten.

    Wenn Insekten gefunden werden, ist es notwendig, Clerodendrum mit speziellen Chemikalien zu behandeln.

    Die gefährlichste Art von Krankheit, die zum Tod eines Clerodendrums führen kann, ist Mehltau. Wenn weiße Blätter auf den Blättern erscheinen, ist es dringend erforderlich, die befallenen Blattplatten zu entfernen und die Blüte mit speziellen Fungiziden zu verarbeiten.

    Wenn eine Blume verdorrt ist oder Blätter fallen, sollten sofort dringende Maßnahmen ergriffen werden.

    Die Liste der vorbeugenden Maßnahmen, die das Auftreten von Schädlingen und verschiedenen Krankheiten verhindern:

    • regelmäßiges Besprühen mit warmem Wasser;
    • Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit im Raum;
    • monatliches Waschen der Blätter und Triebe mit Seifenwasser;
    • Bodenbefeuchtung nur mit warmem und festgesetztem Wasser;
    • Aufrechterhaltung einer angenehmen Temperatur im Raum.

    Professionelle Floristen empfehlen beim Kauf eines grünen Haustieres, sich nicht für traditionelle Pflanzen zu entscheiden, sondern neuen Blumen den Vorzug zu geben, die nicht nur alle Familienmitglieder, sondern auch Gäste überraschen können.

    Zur Fortpflanzung, Befruchtung und Pflege des Thypson-Clerodendrums siehe unten.

    http://www.stroy-podskazka.ru/klerodendrum/tompsona/

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen