Früchte

Wählen Sie Clematis exklusiv für die Region Moskau

Bei der Auswahl der Zierpflanzen für Ihr Ferienhaus müssen Sie das Klima dieser Region berücksichtigen. Clematis für die Region Moskau (Sorten, ihre Beschreibung und weiteres Foto) müssen sich daher durch Beständigkeit gegen plötzliche Änderungen der Wetterbedingungen auszeichnen. Das Hauptmerkmal dieser tropischen "Bewohner" ist, dass sie Wärme und Licht lieben. In gemäßigten Breiten fühlt sich nur der Anbau von Hybridsorten wohl. Darüber hinaus strahlen sie üppige und üppige Blüten aus, ohne dass der Gärtner sorgfältig darauf achten muss.

Viele von ihnen passen sich perfekt an unterschiedliche Bedingungen an. Wie alle Kulturen benötigen diese Pflanzen eine angemessene Bepflanzung und Pflege. Bewässerung, Schnitt und Dressing tragen zur aktiven Entwicklung von Clematis bei.

Moskauer Gebiet, treffen die folgenden Sorten

Top so sanft, aber in der Tat - stark und widerstandsfähig. Eine solche Beschreibung ist für diese Zierreben durchaus geeignet. In freier Wildbahn sind sie überall zu finden. Das kann sein:

Vor dem Touristen erscheinen sie entweder in Form von gewundenen vertikalen "Teppichen" oder mächtigen Sträuchern. Solche Wildarten haben Miniaturblüten. Während Clematis-Sorten für die Moskauer Region (Foto mit Beschreibungen gleich unten) große Blüten auszeichnen. Sie können alle Arten von Farben sein, von schneeweiß bis schwarz und burgunderfarben. Es gibt Sorten, bei denen Blumen in luxuriösen Blütenständen von 3-7 Stück in einem Strauß gesammelt werden. Es beeinflusst die Form von jedem von ihnen. Eine Blume kann präsentiert werden:

Sie können diese schönen Knospen im Mai bewundern und müssen sich im September von ihnen verabschieden. Die Hauptstiele erreichen eine Länge von etwa 5 Metern. Sie sind exquisit mit dunkelgrünem Laub dekoriert. Aufgrund der Tatsache, dass die Blätter paarweise oder abwechselnd angeordnet sind, hat die Pflanze ein wunderschönes Aussehen. An einem Ort können diese Hybriden mehr als 30 Jahre "leben". Sie müssen jedoch wissen, dass es nicht empfohlen wird, Sorten mit einem Kernwurzelsystem zu verpflanzen.

Triebe können sich sehr intensiv entwickeln. So bilden sich in der Mitte des Busches dichte Trauben, die schließlich austrocknen. Daher müssen sie ausdünnen, und der Busch selbst wird beschnitten. Es hat keinen Einfluss auf die Blütenpracht.

"Ville de Lyon" - Monsieur aus Frankreich

Es überträgt perfekt kalte Winter mittlerer Breiten, daher müssen seine Zweige nicht abgedeckt werden. Der Gärtner muss sich keine Sorgen machen, dass Laub und Stängel Pilze oder andere Krankheiten befallen. Er hat eine ausgezeichnete "Immunität". Wie zu erwarten, kann sich nur ein richtiger Franzose einer solchen Ausdauer rühmen.

Während des ganzen Sommers werden die Besitzer seine karminroten Blüten bewundern, die sich auf einen Durchmesser von 12-15 cm ausdehnen. Diese farbenfrohen Schirme wirken harmonisch auf jungen, bräunlichen Trieben (bis zu 4 m). Die gesättigten roten Blütenblätter der Clematis „Ville de Lyon“ sind mit leichten Wellen gemalt. Gleichzeitig verleiht der zottelige Mittelteil diesem „Teppich der Liebe“ etwas Exotisches.

Zum Anpflanzen fit im zeitigen Frühjahr oder Herbst. Es ist wünschenswert, dass die Gefahr von Nachttemperaturabfällen vorbei ist.

"Zigeunerkönigin" - blaues Blut

Diese Sorte wird auch die "Königin der Zigeuner" genannt. In der Tat ähneln die Gesamtblumen von lila-violetten Farbtönen mit verdünnten Blütenblättern (4 bis 6 Stück) dem Rock eines romanischen Mädchens. Der Durchmesser dieser samtigen Schirme kann 11 oder 18 cm betragen, als Dekoration dienen lila Staubbeutel, die von scharlachroten Pollen getragen werden. Clematis "Zigeunerkönigin" schätzen viele Gärtner für:

  • Krankheitsresistenz;
  • üppige Blüte, die in der Sonne nicht verblasst;
  • Frosttoleranz (bis -30 ° C);
  • die Fähigkeit, auf schattierten Flächen großartig zu wachsen.

Die Blütezeit beginnt am 15. Juli und dauert bis zum ersten Oktoberfrost. Auf den jungen Trieben (Top Five) blühen luxuriöse Knospen. Insgesamt können bis zu 20 solcher bezaubernden "Schönheiten" am Stiel sein.

Die Wahl des Ortes ist sehr wichtig. Das Grundstück sollte sich mäßig erwärmen und von der Sonne beleuchtet werden. Übermäßige Schatten und Hitze werden für ihn katastrophal sein. Pflanze eine Pflanze kostet 20-35 cm von der Wand / Zaun.

"Rouge Cardinal" - eine Person von geistiger Würde

Aus dem Französischen übersetzt, klingt dieser Name wie ein roter Kardinal. Die Pflanze ist gut geeignet. Große Samtblumen haben einen burgunderfarbenen Farbton. Wenn der Strauch im Frühling blüht, erregt er Ehrfurcht. Sein spektakulärer Blick trägt Beobachter in die Zeit der Musketiere. Eine solche Beschreibung des Clematis Rouge Cardinal rechtfertigt seinen Namen in vollem Umfang.

Junge Triebe von Kletterpflanzen müssen so zusammengebunden werden, dass der Strauch in die richtige Richtung wächst und die gewünschte Form annimmt. In den Sommermonaten setzte er deshalb 3 bis 5 Triebe ein.

Für diese Sorten eignen sich keine salzhaltigen, sauren, feuchten und schweren Böden. Die Alkalität sollte so gering und neutral wie möglich sein. Ideal ist lehmiger, gedüngter Boden.

"General Sikorsky" - der Kommandant und Politiker in einer Person

Diese Waldrebe kam aus Polen nach Russland. Hier brachten die Züchter 1965 einen Hybrid, der sowohl gegen schnelle Temperaturwechsel als auch gegen Pilzkrankheiten resistent ist. Hellviolette Blütenblätter mit einem bläulichen Schimmer sind hervorragend entlang lebender Stützen gewebt von:

Clematis "General Sikorsky" kann auch in einem Behälter sicher angebaut werden. Sein Laub und seine Blüte sind am üppigsten und dichtesten, wenn sie im Halbschatten gepflanzt werden. Trotz eines so lauten Titels verträgt diese Sorte keine Hitze. Trockener Sommer führt dazu, dass er schnell verblasst. In diesem Fall bekommen die Knospen einen blassen Farbton.

Nach dem Pflanzen muss der Sämling gefüttert werden. Während der Vegetationsperiode werden stickstoffhaltige Düngemittel ausgebracht, damit die Waldrebe prächtig blüht. Geben Sie bis zum Ende des Frühlings Asche oder Kalidünger in den Boden. Organische Stoffe und Torf zerstören nur den jungen Spross.

Luther Burbank ist mehr als ein Züchter

Zu Ehren dieses großen Wissenschaftlers wurde eine einzigartige Hybride tropischer Reben benannt. In der Zucht war dieser Mann ein Pionier.

Violett hängender Teppich aus großen Blüten lässt keinen Passanten gleichgültig. Sie können diesen Luxus für ein halbes Jahr genießen. Zu den wichtigen Merkmalen von Clematis Luther Burbank gehören:

  • der Stängel wächst auf 5 Meter;
  • Die Größe einer einzelnen Blüte hat einen Durchmesser von etwa 24 cm.
  • in einem busch entwickeln sich bis zu 10 lianen;
  • Staubbeutel sind sehr groß.

Auf einem Trieb finden Sie bis zu 12 Blumen. Die elliptische Form der gewellten Blütenblätter schafft einen spektakulären Look.

In jeder folgenden Saison muss die Pflanze vertieft werden. Dazu füllen Sie einfach den Wurzelhals mit einer weiteren Erdschicht.

"Nikolay Rubtsov" - ein lyrischer Exkurs

Offensichtlich ist die außergewöhnliche Färbung dieser Blumen für viele Dichter zu einem Inspirationsportal geworden. In dieser Hinsicht wurde es nach einem von ihnen benannt. Seine Beschreibung ist einer literarischen Arbeit würdig. Auf den Clematis-Lila-Regenschirmen Nikolai Rubtsov schien jemand mit einem Pinsel originale weiße Streifen gezeichnet zu haben. In der Mitte über den Blütenblättern erhebt sich eine Amphore von Staubbeuteln, die einer kostbaren Vase aus der Renaissance ähnelt. Die Zweige der Hybride sind so eng miteinander verflochten, dass sie einen prächtigen Kranz / Tiara von leuchtenden Farben bilden. An den Trieben halten sich die Knospen etwa einen Monat und fallen dann ab.

Es wird auch nicht empfohlen, sie im Freien zu pflanzen, da sie sonst blass werden können.

"Niobe" - verursachte die Ablehnung der Götter

Die Züchter beschlossen, dieser schönen Waldrebe den Namen Niobe zu geben, weil ihre purpurroten Blüten sie an die Geschichte einer trauernden Mutter erinnern. In einem Moment verlor sie 14 Kinder, hingerichtet durch den Willen der skrupellosen Diana und Apollo. Es ist die dunkelrote Farbe der gewellten Blütenblätter, die von ihrem Kummer zeugt. Dies ist jedoch nur ein Mythos.

Der Strauch wird bis zu 1 Meter breit und bis zu 2,5 Meter hoch. Im Frühjahr sieht man an den Trieben die schwarzen Knospen mit einem leichten rötlichen Schimmer. Im Laufe der Zeit erhellen sie sich.

Obwohl die Hybride als frostbeständig gilt, empfehlen Agronomen, die Zweige für den Winter fest einzuwickeln.

"Nellie Moser" - oh, was für eine Frau

Zum ersten Mal, nachdem sie diese weißen und rosa Regenschirme gesehen haben, sind viele bereit, diesen Satz auszurufen. In der Mitte jedes der 9-11 weißen Blütenblätter ist ein breiter rosa Streifen gezeichnet. Im Gegensatz zu allen anderen Clematis-Sorten hat Nelly Moser eine einzigartige Kelchblattstruktur. Die Blütenblätter sind in zwei Reihen in einem Schachbrettmuster angeordnet. Dank dieser Struktur sehen sie ungewöhnlich beeindruckend aus. Wenn der Anbau von Pflanzen solche Momente berücksichtigen sollte:

  • in der sengenden Sonne brennt die Blüte aus;
  • die ersten Knospen erscheinen am Ende des Frühlings auf alten Zweigen;
  • im Herbst sind sie an jungen Trieben zu beobachten.

Bei trockenem Wetter sollte die Pflanze öfter als einmal pro Woche gegossen werden. Nach diesem Vorgang ist es wichtig, den Boden zu lockern und alle Unkräuter aus dem Garten zu entfernen.

"Ballerina" - Eleganz in jeder Runde

Das Aussehen dieser "Schönheit" erinnert die Braut sehr. Das scharlachrote, leicht behaarte Mittelzentrum zerstört diese Illusion jedoch sofort. Die herausragende Ballettschauspielerin Maya Plisetskaya war die Muse, die die Botaniker zu diesem Wunder inspirierte.

Clematis Stiel "Ballerina" stapft langsam. Er zog nur bis zu 3 Meter aus. Prächtige weiße Blüten heben sich hell von einem grünen Blatt ab (jedes hat einen Durchmesser von 15 cm). Der Busch hat eine so spektakuläre Aussicht, dass sogar Rosen in den Hintergrund treten. Die Knospen blühen sowohl am letztjährigen (im Juni) als auch am jungen (im Juli) Stängel.

3-5 Stunden vor dem Einpflanzen sollte die Sämlingswurzel eingeweicht werden. Der erste Schritt in das Loch ist, die Drainage zu verlegen, mit Erde zu bedecken (5 cm Schicht) und die Wurzeln der Pflanze sanft zu begradigen.

"Hoffnung" stirbt nie

Zweifellos sagt dieser Name sofort alles über die sowjetische Frau aus. 1969 wurde die Sorte von einem einfachen Blumenliebhaber gezüchtet, der sich entschied, die Erinnerung an ihre Schwester aufrechtzuerhalten und ihn Clematis "Hoffnung" nannte.

Zweimal in der Saison (im Sommer und Herbst) wirft dieses einzigartige Exemplar große hellrosa Blüten aus. Die Blütenblätter sehen elegant hellviolett gestreift aus. Während die gelblichen Staubbeutel wunderbar mit sich ausbreitenden Blütenblättern kombiniert werden.

Der Stiel sollte Ende Oktober oder Anfang November geschnitten werden.

Jeder ausführliche Gärtner kann aus mehreren ausführlichen Beschreibungen und lebendigen Fotos von zehn Clematis-Sorten für die Region Moskau wählen. Sie wachsen problemlos nebeneinander und schaffen auf dem Land erstaunliche lebendige Vorhänge.

http://glav-dacha.ru/klematisy-sorta-dlya-podmoskovya-opisanie-foto/

Helle und unprätentiöse Clematis, wählen Sie Sorten für die Vororte

Clematis sind blumige Lianen mit mehr als 300 Arten, die sich ideal für die vertikale Landschaftsgestaltung eignen.

Clematis werden auch Clematis genannt, weil ihre Früchte einen leicht unangenehmen Geruch haben.

Es handelt sich um eine kleine kapriziöse Pflanze, die aufgrund unzureichender Pflege oder falscher Sortenwahl oft nicht blüht.

Wenn eine wärmeliebende Sorte in einer gemäßigten Zone angebaut wird, ist eine Blüte unwahrscheinlich.

Wir möchten unsere Website verbessern, aber wir werden nicht ohne Ihre Hilfe auskommen. In den Kommentaren können Sie dem Team unserer Website eine Frage stellen, Ihre Meinung zum Artikel abgeben und Ihre Erfahrungen teilen

In diesem Artikel geht es darum, welche Clematis-Sorten für die Region Moskau zu wählen sind und welche Eigenschaften das Pflanzen und Pflegen von Clematis haben wird.

Bepflanzung, Anbau und Pflege von Waldreben in den Vororten

Wenn Sie im Frühjahr oder Herbst Waldrebe pflanzen, müssen Sie beachten, dass sie keine sauren Böden verträgt. Daher müssen Sie in der Region Moskau in Gebieten mit sauren Böden - Wolokolamsk, Lotoschinski, Klinsky, Taldomski, Schachowski und Sergijewo-Posadski - auf die Kalkung verzichten.

Genauso schwer ist es, mit dieser Pflanze in Gebieten zu überleben, in denen das Wasser stagniert - im Flachland, auf Sümpfen und sumpfigen Böden. Am häufigsten sind diese Böden im Norden und Osten der Moskauer Region zu finden.

Um diesen Boden zu verbessern und ihn für das Anpflanzen von Clematis geeignet zu machen, kann durch eine tiefe Drainage ein tiefes Loch gegraben und dieser mit Sand gefüllt werden.

Wenn die Pflanztiefe dieser Pflanzen normalerweise 60 cm beträgt, ist es in diesem Fall ratsam, sie um weitere 20 cm zu vertiefen, um die Drainage zu erhöhen.

Wenn Clematis in diesen Gebieten angebaut werden, müssen sie gut gepflegt und gefüttert werden, und vor allem müssen sie über die Wintermonate einen hochwertigen Unterschlupf bieten. Diese Technik wird besonders für großblumige Clematis benötigt.

  • Großblütige Lianen mit einem Blütendurchmesser von mehr als 5 cm eignen sich eher für ein warmes südländisches Klima.
  • Kleinblütige Clematis mit einem Blütendurchmesser von weniger als 5 cm können in dem Gebiet angebaut werden, in dem die Temperatur im Winter auf -30 bis -35 ° C gesenkt wird.

Wie beim Anbau in anderen Regionen muss man bedenken, dass Clematis Feuchtigkeit lieben. Daher wird das Gießen in großen Portionen durchgeführt, jedoch nicht oft - etwa einmal pro Woche.

Um sie herum können Sie Ringelblumen, Pfingstrosen oder Petunien pflanzen, um das Wurzelsystem zu beschatten. Beim Verlassen ist darauf zu achten, dass der Wurzelhals mit Erde bedeckt ist.

Was Sorten für die Region Moskau zu wählen, Beschreibung mit Fotos

Bei der Auswahl von Sorten für Gebiete an der Grenze zur Hauptstadt ist es besser, früh blühende Clematis zu verwenden.

Es ist auch notwendig, ihre Anpassungsfähigkeit an negative Temperaturen in der Winterperiode und die Fähigkeit zu berücksichtigen, solche Temperaturen für eine lange Zeit auszuhalten.

General Serkosi

Diese Clematis-Sorte hat große blau-lila Blüten. Je nach Beleuchtung können die Farben variieren.

Bei richtiger Pflege kann eine Höhe von 2 - 3 Metern einfach mit Blumen bestreut werden. Die Blüte erfolgt normalerweise Ende Juni bis Anfang Juli.

Die Sorte gilt als widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen bis -35 ° C, unprätentiös gegen die Wachstumsbedingungen.

Für ihn ist der beste Platz im Halbschatten, also ist es besser, ihn im Nordwesten oder Nordosten zu haben, weil die Blumen an einem von der Sonne gut beleuchteten Ort blass werden.

Diese Sorte ist relativ resistent gegen Pilzkrankheiten. Benötigt einen schwachen Schnitt.

Hoffe

Viele Gärtner glauben, dass dies die beste klassische Clematisorte für die Moskauer Region ist. Die heimische Zuchtsorte wurde 1969 gezüchtet. Es verträgt extreme Temperaturen und lange Winter.

Kriechpflanzen dieser Sorte, bis zu 3 Meter hoch, sind mit einzelnen großen Blüten von hellem Burgund bedeckt, deren Durchmesser 15 cm erreicht.

"Hope" blüht zweimal in der Saison. Die erste Blühwelle - von Mai bis Juni und die zweite von Juli bis August.

Nelly Moser

Clematis Blüten dieser Sorte haben leuchtend lila oder rosa Blütenblätter, deren Farbe näher an der Grenze in hellere Töne übergeht. Dieser Raznotsvete ist eine Tugend der Sorte "Nelly Moser".

Ihre Höhe beträgt durchschnittlich 2,5 - 3 m und sie blüht zweimal in der Saison. Die erste Blüte dieser Sorte tritt bei den Trieben des letzten Jahres auf, die zweite bei den jungen.

Diese Sorte von Clematis braucht besonders im Winter Schutz. Beim Einfrieren kann es sich frühestens in einem Jahr erholen.

Rouge Cardinal

Vielzahl der französischen Zucht. Es hat samtige purpurrote Blüten, kreuzblütige Formen. Mehrfacher Gewinner vieler internationaler Ausstellungen.

Die Hauptblütezeit liegt im Juli und August. Sie blüht nur an Trieben, die im laufenden Jahr gebildet wurden. Benötigt schwache Schattierung. Benötigt eine Erwärmung für die Winterperiode.

Tangyutky Liebesradar

Diese Sorte hat mehr als ein Jahrhundert Geschichte. Es wurde aus der Mongolei nach Russland gebracht.

Es macht sich in Helligkeit und Farbe nicht bemerkbar, da es eher bescheidene, hängende, gelbliche Blüten hat, aber nicht skurril ist. Mit dem richtigen Schnitt kann es einen kleinen Strauch formen, der sich ideal zur Eindämmung des Gartens eignet.

Es verträgt strenge Winter, ist also ziemlich weit verbreitet.

Niobe

Die Sorte zeichnet sich durch sehr schöne große dunkelrote Blüten aus. Der Blütendurchmesser kann bis zu 15 cm betragen, Blüten entstehen nur an jungen Trieben.

Für die Winterperiode braucht Schutz. Die Sorte wird durch Krankheiten und Schädlinge praktisch nicht geschädigt. "Niobe" ist sowohl hitze- als auch trockenresistent und wächst bei niedrigen Temperaturen sehr schnell.

Blütezeit von Juli bis September. Es gibt viele positive Rückmeldungen.

Zigeuner Quinn

Die Sorte ist berühmt für ihre üppige Blüte. Die großen Blüten erscheinen auf jungen Trieben und haben eine violett-violette Farbe. Die Höhe dieser Rebe kann bis zu 3,5 m betragen.

"Jepsy Queen" ist recht unprätentiös, gut verträglich und resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Obwohl es nicht gegen Kälte resistent ist, braucht es dennoch Schutz für den Winter.

Luther Burbank

Diese Sorte amerikanischer Selektion wurde 1962 gezüchtet. Blüten von lila Farbe im Durchmesser erreichen 20 cm.

Es blüht lange und reichlich, ist frostbeständig, aber wenn es in den Vororten angebaut wird, braucht es zusätzlichen Schutz für die Winterperiode.

Für die Vororte der Moskauer Region können auch Vititsella, Cosmic Melody, Purpura Pleno Elegance, Etoile Violet, Ashva und andere verwendet werden.

http://dachnyi-ychastok.ru/klematisy-sorta-dlya-podmoskovya/

Schlichte Waldrebe für die Region Moskau und Sibirien

Die unprätentiösesten und frostbeständigsten Clematis - Sorten für die Region Moskau und Sibirien werden in unserem Material ausgewählt. Sie sind speziell für den Anbau unter rauen Bedingungen gezüchtet und halten plötzlichen Temperaturschwankungen und langen Wintern ruhig stand.

Verschiedene Arten von Clematis haben in Russland schon lange die Herzen der Floristen erobert. Diese "westliche" Blume blüht üppig und üppig, ist aber gleichzeitig sehr empfindlich gegen extreme Temperaturen und anspruchsvolle Pflege.

Selbst erfahrenen Gärtnern gelingt es nicht immer, eine üppige Rebe zu züchten und eine lange Blüte zu erzielen. Der Hauptfehler ist die falsche Wahl der Clematis-Sorte, die für bestimmte klimatische Bedingungen nicht geeignet ist. Die Witterungsbedingungen in Russland sind auf dem gesamten Territorium zu unterschiedlich. Daher müssen beim Anpflanzen bewährte Sorten verwendet werden, die frost- und temperaturbeständig und pflegeleicht sind.

Die besten Clematisorten für die Moskauer Region

Bei der Auswahl von Blütenpflanzen für Ihr Land sollten Sie nicht nur auf die leuchtende Färbung und Blütenpracht achten, sondern auch auf die Fähigkeit, den klimatischen Bedingungen der Region Moskau standzuhalten. In der Rubrik finden Sie geeignete Clematis-Sorten, ein Foto mit dem Namen und allgemeine Merkmale von blühenden Reben.

Ballerina (lat. Balerina)

Eine der am längsten blühenden Clematis, die von Mai bis September blüht. Clematis White, Ballerina Sorten sind ein echter Fund für Gärtner, die Lianen mit großen Blüten, bis zu 15 cm, bevorzugen.

Clematis weiße Ballerina Sorten unterscheiden große Blüten

Die Blüte erfolgt an den jungen mehrjährigen Trieben einzelner, aber häufiger Blüten. Die Höhe der Rebe beträgt drei Meter.

Grade Hope (lat. Nadezhda)

Die sowjetische Sorte mit hellbraunen Blüten von großer Größe und einer Größe von 14 cm. Die Blütenblätter haben eine spitze Form, sodass die Blüten in der offenen Form den Sternen ähneln und gut sichtbar sind.

Clematis-Sorten Nadezhda blühen zweimal pro Saison

Die Höhe der Rebe beträgt 2,5-3 Meter. Die blühende Pflanze beginnt im Mai und endet Anfang Juni, dann blühen im Hochsommer die Clematis der Sorte Nadezhda wieder auf.

Nikolay Rubtsov (lat. Nikolaj Rubtzov)

Die Sorte zeichnet sich durch violette Blüten aus, auf deren Blütenblättern sich die Kontur durch gleichfarbige Scheidungen wiederholt. Die Höhe der Pflanze überschreitet 2,5 Meter nicht, die Blüten sind groß, bis zu 17 cm im Durchmesser. Die Clematis-Sorten Nikolai Rubtsov blühen von Mai bis zum Ende des Sommers und ersetzen kontinuierlich eine Blume durch eine andere.

Clematis Sorten Nikolay Rubtsov

Clematis Ville de Lyon (lat. Ville de Lyon)

Eine der hellsten Waldreben, deren Blüten in sattem Rot mit einer Fuchsia-Tönung bemalt sind. Die Blütenblätter sind eiförmig und ungleichmäßig gefärbt, was den Blüten ein exotisches Aussehen einer tropischen Pflanze verleiht.

Clematis-Sorten Ville de Lyon erreicht eine Höhe von drei Metern

Die Höhe der Rebe beträgt drei Meter. Sie blüht ab Ende Mai und den ganzen Sommer über an den Trieben des laufenden Jahres.

Clematis Sorten für Sibirien

Im rauen Klima Sibiriens sind die Clematisorten zu bevorzugen, bei denen die Blüte an überwinternden Trieben erfolgt. Dies ist eine ziemlich große Gruppe von Sorten, unter denen Sie Pflanzen in jedem Farbbereich auswählen können. Es gibt auch Sorten, die an den Trieben der aktuellen Saison blühen und für die Bedingungen im Nordosten Russlands geeignet sind. Solche Clematisorten mit Fotos und Beschreibungen finden Sie weiter unten in unserem Artikel.

Grade Anastasia Anisimova (lat. Anastasija Anisimova)

Sowjetische Sorte, seit fast einem halben Jahrhundert getestet. Blasse himmlische mittelgroße Blüten mit einem Durchmesser von 10-14 cm zieren eine niedrige, bis zu 2 Meter hohe Liane.

Clematis Anastasia Anisimova wird seit über 50 Jahren in Russland kultiviert

Von Juli bis Oktober reich und dauerhaft blühend. Geeignet für die Gestaltung von Balkonen und das Wachsen in Töpfen.

Clematis Luther Burbank (lat. Luther Burbank)

Die alte Sorte der sowjetischen Zucht mit großen Blüten von dunkelvioletter Farbe und einer Größe von 15 bis 25 cm. Die Höhe der Rebe erreicht 2,5 m, die Blüte beginnt im Juli und endet Ende Oktober.

Clematis Sorte Luther Burbank hat keine Angst vor Pilzkrankheiten

Clematis-Sorten Luther Burbank ist sehr frost- und krankheitsresistent. Für den Winter wird empfohlen, alle Triebe unter der Wurzel zu schneiden. Eine der häufigsten Clematisorten in Russland.

Clematis Sorte Miss Beimen (lat. Miss Bateman)

Vertreter der Gruppe der weißen Clematis mit seidigen Blütenblättern. Die Höhe der Kriechpflanzen bis 2,5 Meter. Blüten erscheinen auf den Trieben des letzten Jahres Mitte Juni. Das Wachstum des laufenden Jahres blüht später, aber die Blüten fallen nicht bis zum äußersten Frost.

Weiße Clematis-Sorte Miss Beymen blüht bis zum Frost

Blüten mit einem Durchmesser von 10-15 cm, deutlich sichtbar im dichten Grün der Pflanze. Vor dem Schutz für den Winter sollten die Triebe nicht abgeschnitten werden.

Comtes de Boucho (lat. Comtesse de Bouchaud)

Eine der beliebtesten Rosasorten. Kleine Blüten mit einem Durchmesser von 10 bis 15 cm zieren die Rebhöhe von 2 bis 2,5 Metern. Die Kelchblätter sind an den Rändern leicht gewellt, leicht erhaben, was die Blüte sehr elegant macht.

Clematis Comtes de Boucho ist sehr beliebt für seine zarten rosa Blüten.

Blüte von Juni bis August oder September. Die Sorte hat eine hohe Frostbeständigkeit.

Winterharte Fruchtsorten von Clematis

Unter der großen Anzahl von Clematis-Sorten sticht eine Gruppe von Frottierarten heraus - einzigartige dekorative Eigenschaften unterscheiden sie von anderen Blumen und machen die Pflanzen im Garten am sichtbarsten. Betrachten Sie die winterhärtesten und unprätentiösesten Sorten, die für den Anbau im rauen Klima der Region Moskau und Sibiriens geeignet sind.

Purpua Plena Elegans (lat. Purpurea Plena Elegans)

Die Vielfalt der französischen Zucht ist bei Gärtnern im letzten Jahrhundert sehr beliebt. Terry Burgunder Blumen mit einem Durchmesser von 5-6 cm ohne Staubblätter und Stempel buchstäblich geduscht Triebe bis zu 3,5 Meter Höhe von Juli bis September.

Terry vydy von Clematis - Purpua Plen Elegans Grad

Unterscheidet sich unprätentiös zum Boden, wächst schnell und ist sehr winterhart. Geeignet für den Behältergartenbau; vor dem Schutz für die Wintertriebe beschnitten.

Sorte Avangard (lat. Avantgarde)

Lianenhöhe bis zu drei Metern, Blüten nicht sehr groß, bis zu 5 cm, aber sehr schöne rote Blüten. Terry Zentrum von rosa Farbe.

Terry Clematis Sorte Avangard für Sibirien, Foto

Die geringe Größe der Blüten wird durch ihre große Anzahl an Trieben ausgeglichen. Blütezeit von Juni bis September und Oktober. Die Sorte ist winterhart, aber für den Schutz im Winter ist das Beschneiden obligatorisch.

Sort Lemon Dream (lat. Lemon Dream)

Absolut anders als alle anderen Clematis. Die Blüten sind große herabhängende Frotteeglocken von hellgelber Farbe mit einem schwachen bitteren Aroma.

Terry Clematis Sorten Lemon Dream geeignet für die Vororte und Sibirien

Die Höhe der Pflanze beträgt ca. 3 Meter, die erste Blüte findet im Mai statt und wird dann von Juli bis September wiederholt. Es kann nicht nur als Rebe, sondern auch als Bodendecker verwendet werden.

Clematis können eine üppig blühende Dekoration Ihres Gartens, Balkons oder Ihrer Terrasse sein. Es ist nur erforderlich, vor dem Pflanzen die Clematis-Sorten zu untersuchen und die für Ihre Region am besten geeignete zu wählen.

http://vsadu.ru/post/klematisy-sorta-dlya-podmoskovya-sibiri-foto.html

Clematis: die besten Pflanzensorten für den Anbau in den Vororten

Clematis - Gäste aus den Tropen, die sich im Klima der Russischen Föderation gut verstanden. Die Blume ist thermophil, kann aber unter günstigen Bedingungen üppig und schön blühen. Heute gibt es etwa 300 Clematis-Arten in verschiedenen Farben und einige der Sorten sind an die kühlen Bedingungen der Moskauer Region angepasst. Der Artikel enthält Fotos, technische Daten, Testberichte und eine Beschreibung des Wachstums dieser Blumen sowie Videotipps von erfahrenen Gärtnern.

Artenbeschreibung von Clematis

Clematis wächst auf fast allen Kontinenten unter völlig unterschiedlichen Bedingungen: im tiefen Wald und in der Steppe, an felsigen Canyons und fruchtbaren Flussufern. Wilde Waldrebe - Klettern oder Haufen - hat kleine Blüten. Gärtner züchten in der Regel Hybriden mit großen Blüten. Die Farbe der Blütenblätter kann blau, sattblau, lila, rot, pink usw. sein. Besonders beliebt sind Kletterpflanzen. Weitere Clematis-Merkmale:

  • einzelne Blüten oder in Blütenständen gesammelt;
  • Die Form der Blüten ist ein Halbschädel, ein Schild oder ein Schneebesen.
  • Laubkomplex (3,5 oder 7 Blätter), Dampfbad oder einfach;
  • wurzelgeklebt oder faserig.

Achtung! Clematis mit einem Kernsystem tolerieren eine Transplantation negativ und erfordern einen dauerhaften Platz auf der Stelle.

Es versteht sich, dass die erste verfügbare Sorte im Klima der Moskauer Region nicht normal wachsen wird. Clematis mögen das lokale kühle Klima mit kurzfristigen Winterfrösten nicht. Gärtnern wird geraten, früh blühende Pflanzen zu wählen. Diejenigen, die Blütenstände auf den Zweigen bilden können, die im Frühjahr gewachsen sind.

16 ausgezeichnete Pflaumensorten für die Region Moskau

Die besten Clematisorten für die Moskauer Region: TOP-10

  • Nelly Moser. Die Note wird nach Zeit geprüft. Blütenblätter - weiß und rosa mit hellen Linien in der Mitte. Intensive Sonne verblassen. Die Blüte an alten Trieben beginnt im späten Frühjahr und setzt sich an neuen Zweigen bis zum Frost fort.
  • Wil de Lyon. Sehr helle Blüte mit reichlich rot gefärbten Blütenblättern. Der ganze Sommer blüht an jungen Trieben.
  • Zigeuner Quinn. Die Blüten sind lila-lila, groß. Wachsen Sie an neuen Trieben. Die Sorte wird besonders von Sommerhäuslern geschätzt, da sie sich normalerweise an einem leicht schattierten Ort entwickeln kann, resistent gegen Frost und viele Krankheiten ist und sehr prächtig blüht.
  • Ballerina Kletterpflanze mit langer Blüte, bis zu 3 m lang, Blüten einzeln, Durchmesser 15 cm, Farbe weiß. Blüht üppig an jungen Zweigen.
  • Niobe Sie blüht den ganzen Sommer über mit purpurroten, samtigen Blüten. Es verträgt den Winter im Verborgenen.
  • Hoffe. Vertreter der sowjetischen Selektion mit pastellbraunen Blütenblättern von großer Größe. Blühende Blumen ähneln Sternen. Die Sorte blüht zweimal in der Saison: von Mai bis Juni und von Mitte Juli bis Oktober.
  • General Sikorsky. Blüten blau-lila, schillernd. Blüten üppig, pflegeleicht, resistent gegen Pilzkrankheiten und leichte Erkältung.
  • Rouge Cardinal. Sorte mit rot-lila Samtblättern. Sie blüht den ganzen Sommer über an Frühlingszweigen. Kommt mit milder Kälte gut zurecht.
  • Nikolay Rubtsov. Es hat lila konturierte große Blüten (bis zu 17 cm). Diese Waldrebe blüht von Mai bis September ununterbrochen.
  • Luther Burbank. Die Besonderheit dieser Sorte ist die große Länge der Rebe, die viele Triebe sowie besonders große Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm aufweist. Die Farbe ist lila. Es blüht von Mai bis Mitte Herbst.

Achtung! Auch an die Kälte angepasste Sorten müssen gründlich auf den Winter vorbereitet werden. Das Tierheim rettet Blumen, aber manchmal friert der Busch immer noch und die nächste Saison ist wieder da.

Kennzeichnet Landeklematis im Klima der Moskau-Region

Im Moskauer Klima werden Waldreben normalerweise im Frühherbst oder Frühjahr nach den letzten Nachtfrösten gepflanzt. Platz auf der Baustelle für Sträucher sollte eine gut beleuchtete, ohne Zugluft wählen. Zwar ist es in der Sonne besser, Clematis nicht zu pflanzen, die Hitze leiden sie auch egal. Pflanzen Sie die Pflanze auch nicht in der Nähe von Mauern oder Zäunen.

Der Landeplatz sollte tief ausgegraben und locker sein und eine gute Drainage aufweisen. Die Säure ist neutral oder nahe daran. Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze ab dem Pflanzen regelmäßig gefüttert werden. Machen Sie jedoch keine frischen Bio- oder Torfprodukte, sondern verschlimmern Sie diese.

Ein paar Stunden vor dem Prozess die Wurzeln in Wasser einweichen. Gießen Sie in eine Setzlingsgrube eine kleine Rutsche und verteilen Sie die Wurzeln gleichmäßig darauf. Nach dem Pflanzen muss es abgeschnitten werden. Etwas später sollte der Vorgang wiederholt werden. Auch eine junge Pflanze braucht ein Gitter oder Gitter als Unterlage - es wird sich mit Blattstielen daran festhalten und das Gelände bald mit einer Art grünem Teppich dekorieren. Die Höhe der Stütze beträgt ca. 2 m.

Bewertungen von Clematis-Sorten für die Region Moskau

Die allgemeinen Empfehlungen von Gärtnern für die Pflege von Waldreben im Vorstadtklima sehen so aus:

  • im Sommer bei heißem Wetter mindestens einmal pro Woche einen Strauch gießen;
  • Vergessen Sie nicht, die Erde nach jedem Gießen zu lockern.
  • Halten Sie es sauber, indem Sie Unkraut entfernen. Dies ist wichtig für die Größe und Fülle von Blumen;
  • Wenn man die Pflanze für den Winter vorbereitet, muss man im Spätherbst die Stiele abschneiden.
  • Das Wasser sollte regelmäßig und reichlich sein, es ist besser, es durch Mulchen zu verstärken, da sonst die Blüten selbst bei großen Farbvarianten klein sind.

Füttern Clematis effektiv das folgende Schema:

  • Frühling - stickstoffhaltige Düngemittel zur aktiven Blüte;
  • im Mai Asche oder anderer Kalidünger;
  • am ende des sommers - phosphatdünger.

Unter den charakteristischen Krankheiten der Waldrebe welken apikale Blätter. Um das Absterben der Pflanze zu verhindern, entfernen Sie kranke Triebe und gießen Sie eine Lösung von Kaliumpermanganat in den Busch. Von Schädlingen hilft die Behandlung von Nematoziden in Rhizomen. Halten Sie bis zum Herbst Kupfersulfat bereit, das möglicherweise zur Behandlung der dunkelgrauen Blattnekrose erforderlich ist.

Blumenbeet Design. Top 10 einfache und effektive Techniken

Gärtner beweisen mit Tatkraft: Bei guter Pflege verwurzeln sich Waldreben perfekt in den Hütten bei Moskau. Mit ihrer Hilfe können Sie ein gemütliches Dekor auf dem Grundstück erstellen.

http://sad24.ru/cvety/mnogoletnie/klematisy-luchshie-sorta.html

Die besten Waldrebe-Sorten für die Mittel- und Moskauer Region (Foto Beschreibung)

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Wir haben eine Liste von 9 Waldreben zusammengestellt, die in ihrer Pflege wählerisch sind und Temperaturen bis –30 ° C vertragen. Hier und doppelt und einfach und einfarbig und zweifarbig und schneeweiß, leuchtend rosa - es gibt eine große Auswahl!

Das Hauptproblem für Blumenzüchter in der mittleren Gasse und in der Nähe von Moskau sind kalte Winter, in denen die Temperaturen auf –30 ° C fallen können. Deshalb ist es bei der Auswahl einer Clematis-Sorte für Ihren Garten zunächst erforderlich, die Frostbeständigkeit zu beurteilen.

Diese Region gehört zur 4-5 Zone der Winterhärte, entsprechend müssen die ausgewählten Pflanzen die Temperaturen dieser Klimazone sicher vertragen. Wir bieten Ihnen eine Auswahl von 9 Luxus-Clematisorten, die dieses Kriterium erfüllen.

Allanah (Allanah)

Clematis Allan - ein entzückender gutaussehender Mann mit üppigen purpurfarbenen Blütenblättern. Seine Blütenstände sind groß, einfach.

Diese Pflanze gehört zur 3. Schnittgruppe, dh sie blüht kontinuierlich an jungen Trieben.

http://www.ogorod.ru/de/outdoor/perennial/13512/sorta-klematisov-dly-srednej-polosy-i-podmoskovia.htm

Wie und was man Waldrebe in seinem Garten pflanzt (59 Fotos)

Clematis sind erstaunlich, diese dekorativen Reben können mitten in Russland wachsen. Pink und Weiß, Burgund und Lila - auf jeder Hecke oder Pergola sehen sie sehr eindrucksvoll aus, weshalb sie bei der Gestaltung von Garten- und Haushaltsgrundstücken so beliebt sind. Für den Anbau in unserem Klima eignen sich gut Sorten wie:

  • Weinberg Clematis
  • Alpine
  • Sibirier
  • Großblind
  • Okhotsk

Diese Reben ähneln holzigen Sträuchern, die normalerweise im Mai und Juni blühen und durch breitglockenförmige Blüten dargestellt werden. Das Auftreten einzelner Blüten ist den ganzen Sommer über zu bemerken. Diese Pflanzen sind winterhart und anspruchslos in der Pflege. Bis vor kurzem mieden Gärtner sie. Jetzt versuchen viele, Waldrebe in ihrem Garten anzupflanzen.

Clematis-Sorten für die Moskauer Region müssen frostbeständig sein und auch den harten russischen Wintern standhalten.

Schön an sich und unverzichtbar in der dekorativen Gestaltung von Bögen, Zäunen, Fenstern im Haus. Die Pflanze ist Klima oder Lomanos (Sie werden in den Busch klettern und sich die Nase brechen) aus der Familie der Butterblumen, vielleicht lockig oder Busch.

Hellviolette Blüten von Clematis General Sikorski.

Dieser lianenartige Strauch, der seine verschiedenen Stützen mit seinen Trieben umspinnt, erreicht eine Höhe von etwa 5 m und wird auch als Clematis bezeichnet. Er ist ziemlich unprätentiös und robust und kann sich bis zu 30 Jahre an einem Ort entwickeln. Aber er verlangt von der Sonne (obwohl er ruhig Halbschatten toleriert) und ständigem Gießen. Jeder Boden ist dafür geeignet, es ist nur wichtig, dass es sich nicht um ein überfülltes Gebiet handelt. Wie pflanze ich eine Pflanze und wie pflege ich Clematis? Die Antworten auf diese Fragen finden Sie weiter unten.

Eine schöne Kombination aus dunkelrosa Blüten und zartgrünen Blättern, die das Netz der Clematis Madam Julia eng zusammenwickelt.

Ungewöhnliche Mondscheinklammern Madam Le Kyltr.

In diesem Artikel lesen Sie:

Beliebte Clematis-Sorten

Clematis hat etwa 300 Arten. Bei so vielen kann sich jeder Gärtner aussuchen, was er möchte.

Die Klassifizierung von Clematis (Clematis) kann auf verschiedenen Merkmalen beruhen:

1. Entsprechend dem Durchmesser der Blumen:

  • Clematis kleine Blüten (bis zu 8 cm) - Multy Blue, Rubra, Herzoginenduo Albanien;
  • mittelgroße Clematisblüten (bis 12 cm) - Hagley Hybrid, Summerdream, Multy Blue;
  • große Blüten in Clematis (bis 20 cm) - Andromeda, Julia, Betty Balfour.

Großblumige Creepers sehen sehr schön aus. Kleinblütige Arten (z. B. Weinlaub-Waldreben) sind jedoch nicht weniger attraktiv, da sich ihre Blüten in lockeren Blütenständen sammeln und reichlich blühen. Und die ursprünglichen Samenköpfe sind eine Dekoration des Busches im Herbst.

Samt dunkel lila Blume von Clementes Warschauer Nacht.

2. Entsprechend der Farbe der Blütenblätter wird die gesamte vorhandene Clematis-Sorte unterteilt in:

  • Blau - blauer Fluss, blaues Licht;
  • weiße Waldrebe - Henryi, Duchesse Edinburgh, Shirayukihime;
  • lila - Hakuokan, Präsident, Trekatrei;
  • lila - Luther Burbank, Vino;
  • Hochrot, Rot, Lila - John Howells, Romance, Gipsey Queen;
  • pink - Hagley Hybrid, Barbara;
  • mit mehreren Nuancen - Etoile de Malicorne, Capitaine Thuilleaux, Venosa Violacea.

Clemens Blauer Engel.

3. Arten in Form von Blumen:

  • halbgefüllt - Kathleen Dunford, Mrs. George Jackman;
  • Terry - Denny's Double, Roter Stern, Paola, Piilu;
  • glockenförmige Waldrebe - Aljonuschka, Gazelle, Integrifo, Integrifolia;
  • sternförmig - Mikelite, Multy Blue, Lady Betty Balfour.

Clementhes Rouge Cardinal.

Auch Reben können unterschieden werden durch:

  • untermaßig (bis zu 1,5 m hoch) mit langen Trieben;
  • Clematis Busch, lockig und aufrecht;
  • früh blühen und spät blühen (Spätsommer).

Grundlegende Pflanzmethoden

Wenn es interessant ist, wie man Clematis pflanzt, sollten Sie wissen, dass die Reproduktion von Clematis auf verschiedene Arten möglich ist: Stecklinge, Schichtung, Samen. Die Aussaat ist nur für kleinblumige Pflanzen geeignet (auf diese Weise können beispielsweise Weinberg-Waldreben ausgesät werden).

Das Anpflanzen von Clematis ist während der gesamten Vegetationsperiode möglich. Aber es ist gut, es im frühen Frühling oder Herbst zu tun.

Wenn Sie Clematis aus Samen ziehen müssen, können Sie zu Hause in Töpfen oder direkt im Freiland säen.

Bei großblumigen Hybriden, bei denen es wichtig ist, die Sorteneigenschaften zu erhalten, wird normalerweise die Methode der Buschtrennung angewendet. Hierfür wird eine erwachsene Liane (älter als 5 Jahre) ausgewählt und das Wurzelsystem zusammen mit den Zweigen durch eine Schaufel teilweise von der Seite getrennt. Das so vorbereitete Teil wird als eigenständige Pflanze gepflanzt. Es ist nicht lange zu warten, bis ein solcher Schössling blüht, da er schnell wächst und sich entwickelt.

Kennern von Ziersträuchern wird geraten, den Garten bei der Pflege und Pflege von Klementhülsen unprätentiös zu gestalten.

Die Reproduktion von Clematis durch Schichtung ist nicht schwierig. Im Frühjahr werden die seitlichen Prozesse zum Boden gekippt und mit Heftklammern fixiert. Dann eine kräftige Niere auf 10 cm mit einer Schicht Erde bestreuen. Nächstes Jahr wird der bewurzelte Zweig von der Mutterpflanze getrennt.

Wann werden die aus Holland mitgebrachten Waldreben gepflanzt? Da solche Pflanzen schlechter wurzeln und sehr spät zu blühen beginnen, sollten sie im Herbst besser gepflanzt werden. Für Setzlinge werden Zweijährige ausgewählt, bei denen das Wurzelsystem ausreichend entwickelt ist (ca. 4-6 starke Wurzeln mit einer Länge von 10-15 cm). Sämlinge sollten abgeschnitten oder durch Teilen eines erwachsenen Strauchs gewonnen werden, der unter ähnlichen klimatischen Bedingungen gewachsen ist.

Wenn Sie einen Keimling mit offenen Wurzeln kaufen, dann sollten es mehr schlafende Knospen sein. An den Wurzeln sollte es keine Verdickung und Fäulnis geben. Die meisten Gärtner entscheiden sich beim Kauf von Pflanzen mit Blumen, um sich nicht zu irren. Im Frühjahr kann man jedoch nur von den Clematis der ersten beiden Schnittgruppen eine Blüte erwarten.

Wenn Sie einen Setzling mit mehreren schlafenden Knospen kaufen, kann er von April bis Mai in den Boden gepflanzt werden, und Frost ist für ihn nicht schlimm. Bush mit Trieben und Blättern gut in einem warmen Raum halten, bevor eine stabile Hitze draußen ankommt. Und nach und nach temperieren, um auf offenem Boden zu landen.

Geschweifte Klammern, die für eine vertikale Gartengestaltung geschaffen wurden, geben nur Halt.

Flauschige Fichte, verziert mit schneeweißen Knospen - das kann in den Händen eines geduldigen Gärtners liegen.

Damit die Clematisrebe im Moskauer Klima sicher wächst, müssen Sie sich gründlich mit der Frage auseinandersetzen, wie Sie einen Pflanzort auswählen, nachdem Sie diesen korrekt durchgeführt haben. Für Wimpern braucht man starken Halt und Schutz vor starkem Wind. Clematis können die Stagnation des Wassers in der Wurzelzone, die die Hauptursache für ihren Tod ist, nicht ertragen.

Es gibt zwei Arten von Clematis-Wurzelsystemen: Stäbchen und faserige. Pflanzen mit Taprolen tolerieren keine Transplantation. Um Clematis nicht zu verpflanzen, ist es daher ratsam, von Anfang an einen geeigneten Platz für sie zu finden.

Der Sämling befindet sich in einer geräumigen Grube, deren Parameter in alle Richtungen 60 cm betragen. In der Grube sollte bereits vorher lockerer Nährboden verlegt werden. Der Wurzelkragen ist 1-2 Knoten (d. H. 8 cm) vergraben. Besprühen Sie die Nieren mit Sand und Erde so, dass sich am Boden des Busches kein Wasser ansammelt.

Nach einiger Zeit werden die vergrabenen Knospen zum Zentrum der Bestockung, aus der sich später kräftige Pflanzen mit üppiger Blüte bilden, ohne Angst vor Überhitzung oder Frost. Eine zu große Tiefe der geschwächten Setzlinge wird jedoch nicht empfohlen, um die Bildung junger Triebe nicht zu behindern. Das Wachstum des Busches erfolgt im dritten oder fünften Jahr seit der Pflanzung. Es macht sich in der reichlichen Blüte bemerkbar, die außerdem Faktoren wie Sortenzugehörigkeit und Wachstumsbedingungen beeinflusst.

Die Pflanzgrube sollte in einem Abstand von 30 cm von jeder Oberfläche und 100-150 cm zwischen den einzelnen Pflanzen gegraben werden. Während der Zeit starker Regenfälle sollten Pflanzen kein Wasser ablassen und stark von Dächern und Abflüssen abtropfen lassen.

Als nächstes wird der Sämling gewässert. Wurzeln pritenyut oder Bodenmulchsägemehl, Rinde, Nadeln. Shoots binden.

Die anschließende Pflege des Busches besteht aus einer konstanten Bewässerung (drei Mal pro Woche ein paar Eimer unter der Pflanze), Auflockerung des Bodens und Jäten.

Schreibe Schnittpflanzen

Wer sich fragt, warum Waldrebe nicht blüht, sollte genau nach den Gründen für den Schnittfehler suchen. Da Triebe beschneiden ist wichtig für das Wachstum der Pflanze und ihre Blüte. Schneiden Sie die Triebe sollten sauber und gut geschärft Befestigung sein (Gartenschere oder Schere). Der sanitäre Schnitt kann jederzeit durchgeführt werden, während die trockenen, beschädigten und verbrannten Teile der Rebe entfernt werden.

Der Gärtner sollte jedoch besonderes Augenmerk auf den Herbstschnitt legen. Sie gibt den Ton für das Auftreten von Clematis im kommenden Jahr an.

Das Beschneiden von Pflanzen wird nach internationalen Standards klassifiziert.

  1. Und - nicht kanten. Bei solchen Arten bilden sich Knospen ausschließlich an den Trieben des letzten Jahres. Daher entsteht beim Beschneiden für solche Reben nicht die Notwendigkeit, weil es die Blüte beeinträchtigen kann. Durch den Sturz werden schwache Triebe entfernt, sie werden durch übermäßiges Wachstum geformt oder verkürzt.
  2. B - Niedrig geschnittene Reben unterscheiden sich darin, dass sie zweimal im Jahr blühen: Zuerst erscheinen die Blüten auf den Zweigen des letzten Jahres, dann auf den Trieben der aktuellen Saison. Im ersten Jahr werden die Setzlinge auf eine Höhe von 30 cm gekürzt und die Triebe von zweijährigen und älteren Pflanzen auf 1,5 m beschnitten.
  3. C - Hochgeschnittene Clematis blühen spät und nur bei neuen Verfahren. Der Schnitt erfolgt vollständig, wobei 3 Knospenpaare (30 - 50 cm) vom Boden entfernt bleiben.

Eine Hecke zum Klettern in Clémantes.

Ein einfacher Zaun für die Schönheit von Clementes.

Anti-Aging-Schnitt

Für Gärtner, deren Waldrebe nicht lange blüht oder die sie gar nicht mehr machen, ist es nützlich, einen verjüngenden Schnitt durchzuführen. Mit seiner Hilfe können Sie eine lange und sehr üppige Blüte erreichen. Sein Geheimnis liegt in der Tatsache, dass jedes Jahr die Reben, die älter als 3 Jahre sind, entfernt werden.

Selbst erfahrene Gärtner greifen auf die Methode des dreistufigen Beschneidens von Pflanzen zurück, unabhängig davon, zu welcher Gruppe von Pflanzen sie gehören. Geben Sie für jede Stufe die gleiche Anzahl von Trieben (3-4) mit einer Länge von:

  • die erste Stufe - 100-150 cm;
  • der zweite ist 70-100 cm;
  • der dritte - vom Boden 3 Knospen.

Die restlichen Triebe werden komplett abgeschnitten. Die ersten langen Triebe der Blüte, dann - am Ende die zweite Reihe der Triebe - diejenigen, die mehr als andere geschnitten werden.

Daher bleibt die Blüte während der warmen Jahreszeit bestehen und hält an.

Um die Größe der Blüten zu erhöhen und eine Verdickung der Rebe zu vermeiden, müssen verdorrte Triebe bis zu einer Länge von 50 cm vor dem Ende des Sommers abgeschnitten werden. Dann ist es unmöglich, dies zu tun, damit der Busch vor dem Überwintern seine Kräfte sammeln kann.

Nach dem Herbst ist ein Schnitt erforderlich, um die Waldrebe zu füttern. Es lohnt sich jedoch nicht, zu eifrig mit Mineraldüngern umzugehen - Clematis tolerieren dies nicht. Die beste Option für die Düngung - Herstellung von speziellen Blumenmischungen pro 40 g pro m².

Clematis Ernest Marhams.

Vorbereitungen vor dem Überwintern

Die Vorbereitung auf Winterpflanzen umfasst folgende Aktivitäten:

  1. Den Boden mit Kompost, Humus oder Holzasche auf eine Höhe von 15 cm abspritzen.
  2. Decken Sie den Wurzelhals vorsichtig ab.
  3. Triebe von den Stützen entfernt und schonend ausgelegt.
  4. Wenn die konstante Temperatur unter 0 ° C fällt, bedecken die Blumen. Verwenden Sie dazu Materialien, die die Belüftung im Inneren des Gebüschs gewährleisten und nicht aufwischen lassen: Holzkisten, Lapnik, Äste abschneiden. In einem Gebiet mit strengen Wintern wird empfohlen, zusätzliche trockene Blätter, Sägemehl, Kiefernnadeln und Torf über die erste Schicht des Unterstandes zu streuen.

Der Unterstand wird im Frühjahr entfernt, wenn die Gefahr des Rückfrosts vorüber ist. Dann schon entfernt und der Hügel. Wenn die Waldrebe trotz aller Versuche ausgestorben ist, sollten Sie sich nicht beeilen, sie zu entwurzeln. Junge Triebe können sich im Wurzelsystem entwickeln.

Für Anfänger kann der Prozess des Anwachsens von Clematis kompliziert erscheinen. Aber das Ergebnis wird alle Erwartungen übertreffen, wenn die Blüten der Waldrebe auftauchen, und mit ihnen die Gelegenheit, die Fülle von Formen und Farben für viele Jahre in ihrem eigenen Garten zu bewundern.

http://luckydecor.ru/cvety-i-kustarniki/klematisy-sorta-dlya-podmoskovya.html

Clematis beste Sorten für die Vororte

Clematis - Sorten für die Region Moskau und Sibirien Foto

Verschiedene Arten von Clematis haben in Russland schon lange die Herzen der Floristen erobert. Diese „westliche“ Blume blüht üppig und üppig, ist aber gleichzeitig sehr empfindlich gegen extreme Temperaturen und anspruchsvolle Pflege.

Selbst erfahrenen Gärtnern gelingt es nicht immer, eine üppige Rebe zu züchten und eine lange Blüte zu erzielen. Der Hauptfehler ist die falsche Wahl der Clematis-Sorte, die für bestimmte klimatische Bedingungen nicht geeignet ist. Die Witterungsbedingungen in Russland sind auf dem gesamten Territorium zu unterschiedlich. Daher müssen beim Anpflanzen bewährte Sorten verwendet werden, die frost- und temperaturbeständig und pflegeleicht sind.

Die besten Clematisorten für die Moskauer Region

Bei der Auswahl von Blütenpflanzen für Ihr Land sollten Sie nicht nur auf die leuchtende Färbung und Blütenpracht achten, sondern auch auf die Fähigkeit, den klimatischen Bedingungen der Region Moskau standzuhalten. In der Rubrik finden Sie geeignete Clematis-Sorten, ein Foto mit dem Namen und allgemeine Merkmale von blühenden Reben.

Ballerina (lat. Balerina)

Eine der am längsten blühenden Clematis, die von Mai bis September blüht. Clematis White, Ballerina Sorten sind ein echter Fund für Gärtner, die Lianen mit großen Blüten, bis zu 15 cm, bevorzugen.

Clematis weiße Ballerina Sorten unterscheiden große Blüten

Die Blüte erfolgt an den jungen mehrjährigen Trieben einzelner, aber häufiger Blüten. Die Höhe der Rebe beträgt drei Meter.

Grade Hope (lat. Nadezhda)

Die sowjetische Sorte mit hellbraunen Blüten von großer Größe und einer Größe von 14 cm. Die Blütenblätter haben eine spitze Form, sodass die Blüten in der offenen Form den Sternen ähneln und gut sichtbar sind.

Clematis-Sorten Nadezhda blühen zweimal pro Saison

Die Höhe der Rebe beträgt 2,5-3 Meter. Die blühende Pflanze beginnt im Mai und endet Anfang Juni, dann blühen im Hochsommer die Clematis der Sorte Nadezhda wieder auf.

Nikolay Rubtsov (lat. Nikolaj Rubtzov)

Die Sorte zeichnet sich durch violette Blüten aus, auf deren Blütenblättern sich die Kontur durch gleichfarbige Scheidungen wiederholt. Die Höhe der Pflanze überschreitet 2,5 Meter nicht, die Blüten sind groß, bis zu 17 cm im Durchmesser. Die Clematis-Sorten Nikolai Rubtsov blühen von Mai bis zum Ende des Sommers und ersetzen kontinuierlich eine Blume durch eine andere.

Clematis Sorten Nikolay Rubtsov

Clematis Ville de Lyon (lat. Ville de Lyon)

Eine der hellsten Waldreben, deren Blüten in sattem Rot mit einer Fuchsia-Tönung bemalt sind. Die Blütenblätter sind eiförmig und ungleichmäßig gefärbt, was den Blüten ein exotisches Aussehen einer tropischen Pflanze verleiht.

Clematis-Sorten Ville de Lyon erreicht eine Höhe von drei Metern

Die Höhe der Rebe beträgt drei Meter. Sie blüht ab Ende Mai und den ganzen Sommer über an den Trieben des laufenden Jahres.

Clematis Sorten für Sibirien

Im rauen Klima Sibiriens sind die Clematisorten zu bevorzugen, bei denen die Blüte an überwinternden Trieben erfolgt. Dies ist eine ziemlich große Gruppe von Sorten, unter denen Sie Pflanzen in jedem Farbbereich auswählen können. Es gibt auch Sorten, die an den Trieben der aktuellen Saison blühen und für die Bedingungen im Nordosten Russlands geeignet sind. Solche Clematisorten mit Fotos und Beschreibungen finden Sie weiter unten in unserem Artikel.

Grade Anastasia Anisimova (lat. Anastasija Anisimova)

Sowjetische Sorte, seit fast einem halben Jahrhundert getestet. Blasse himmlische mittelgroße Blüten mit einem Durchmesser von 10-14 cm zieren eine niedrige, bis zu 2 Meter hohe Liane.

Clematis Anastasia Anisimova wird seit über 50 Jahren in Russland kultiviert

Von Juli bis Oktober reich und dauerhaft blühend. Geeignet für die Gestaltung von Balkonen und das Wachsen in Töpfen.

Clematis Luther Burbank (lat. Luther Burbank)

Die alte Sorte der sowjetischen Zucht mit großen Blüten von dunkelvioletter Farbe und einer Größe von 15 bis 25 cm. Die Höhe der Rebe erreicht 2,5 m, die Blüte beginnt im Juli und endet Ende Oktober.

Clematis Sorte Luther Burbank hat keine Angst vor Pilzkrankheiten

Clematis-Sorten Luther Burbank ist sehr frost- und krankheitsresistent. Für den Winter wird empfohlen, alle Triebe unter der Wurzel zu schneiden. Eine der häufigsten Clematisorten in Russland.

Clematis Sorte Miss Beimen (lat. Miss Bateman)

Vertreter der Gruppe der weißen Clematis mit seidigen Blütenblättern. Die Höhe der Kriechpflanzen bis 2,5 Meter. Blüten erscheinen auf den Trieben des letzten Jahres Mitte Juni. Das Wachstum des laufenden Jahres blüht später, aber die Blüten fallen nicht bis zum äußersten Frost.

Weiße Clematis-Sorte Miss Beymen blüht bis zum Frost

Blüten mit einem Durchmesser von 10-15 cm, deutlich sichtbar im dichten Grün der Pflanze. Vor dem Schutz für den Winter sollten die Triebe nicht abgeschnitten werden.

Comtes de Boucho (lat. Comtesse de Bouchaud)

Eine der beliebtesten Rosasorten. Kleine Blüten mit einem Durchmesser von 10 bis 15 cm zieren die Rebhöhe von 2 bis 2,5 Metern. Die Kelchblätter sind an den Rändern leicht gewellt, leicht erhaben, was die Blüte sehr elegant macht.

Clematis Comtes de Boucho ist sehr beliebt für seine zarten rosa Blüten.

Blüte von Juni bis August oder September. Die Sorte hat eine hohe Frostbeständigkeit.

Winterharte Fruchtsorten von Clematis

Unter der großen Anzahl von Clematis-Sorten sticht eine Gruppe von Frottierarten heraus - einzigartige dekorative Eigenschaften unterscheiden sie von anderen Blumen und machen die Pflanzen im Garten am sichtbarsten. Betrachten Sie die winterhärtesten und unprätentiösesten Sorten, die für den Anbau im rauen Klima der Region Moskau und Sibiriens geeignet sind.

Purpua Plena Elegans (lat. Purpurea Plena Elegans)

Die Vielfalt der französischen Zucht ist bei Gärtnern im letzten Jahrhundert sehr beliebt. Terry Burgunder Blumen mit einem Durchmesser von 5-6 cm ohne Staubblätter und Stempel buchstäblich geduscht Triebe bis zu 3,5 Meter Höhe von Juli bis September.

Terry vydy von Clematis - Purpua Plen Elegans Grad

Unterscheidet sich unprätentiös zum Boden, wächst schnell und ist sehr winterhart. Geeignet für den Behältergartenbau; vor dem Schutz für die Wintertriebe beschnitten.

Sorte Avangard (lat. Avantgarde)

Lianenhöhe bis zu drei Metern, Blüten nicht sehr groß, bis zu 5 cm, aber sehr schöne rote Blüten. Terry Zentrum von rosa Farbe.

Terry Clematis Sorte Avangard für Sibirien, Foto

Die geringe Größe der Blüten wird durch ihre große Anzahl an Trieben ausgeglichen. Blütezeit von Juni bis September und Oktober. Die Sorte ist winterhart, aber für den Schutz im Winter ist das Beschneiden obligatorisch.

Sort Lemon Dream (lat. Lemon Dream)

Absolut anders als alle anderen Clematis. Die Blüten sind große herabhängende Frotteeglocken von hellgelber Farbe mit einem schwachen bitteren Aroma.

Terry Clematis Sorten Lemon Dream geeignet für die Vororte und Sibirien

Die Höhe der Pflanze beträgt ca. 3 Meter, die erste Blüte findet im Mai statt und wird dann von Juli bis September wiederholt. Es kann nicht nur als Rebe, sondern auch als Bodendecker verwendet werden.

Clematis können eine üppig blühende Dekoration Ihres Gartens, Balkons oder Ihrer Terrasse sein. Es ist nur erforderlich, vor dem Pflanzen die Clematis-Sorten zu untersuchen und die für Ihre Region am besten geeignete zu wählen.

Clematis - Gäste aus den Tropen, die sich im Klima der Russischen Föderation gut verstanden. Die Blume ist thermophil, kann aber unter günstigen Bedingungen üppig und schön blühen. Heute gibt es etwa 300 Clematis-Arten in verschiedenen Farben und einige der Sorten sind an die kühlen Bedingungen der Moskauer Region angepasst. Der Artikel enthält Fotos, technische Daten, Testberichte und eine Beschreibung des Wachstums dieser Blumen sowie Videotipps von erfahrenen Gärtnern.

Artenbeschreibung von Clematis

Clematis wächst auf fast allen Kontinenten unter völlig unterschiedlichen Bedingungen: im tiefen Wald und in der Steppe, an felsigen Canyons und fruchtbaren Flussufern. Wilde Waldrebe - Klettern oder Haufen - hat kleine Blüten. Gärtner züchten in der Regel Hybriden mit großen Blüten. Die Farbe der Blütenblätter kann blau, sattblau, lila, rot, pink usw. sein. Besonders beliebt sind Kletterpflanzen. Weitere Clematis-Merkmale:

  • einzelne Blüten oder in Blütenständen gesammelt;
  • Die Form der Blüten ist ein Halbschädel, ein Schild oder ein Schneebesen.
  • Laubkomplex (3,5 oder 7 Blätter), Dampfbad oder einfach;
  • wurzelgeklebt oder faserig.

Achtung! Clematis mit einem Kernsystem tolerieren eine Transplantation negativ und erfordern einen dauerhaften Platz auf der Stelle.

Es versteht sich, dass die erste verfügbare Sorte im Klima der Moskauer Region nicht normal wachsen wird. Clematis mögen das lokale kühle Klima mit kurzfristigen Winterfrösten nicht. Gärtnern wird geraten, früh blühende Pflanzen zu wählen. Diejenigen, die Blütenstände auf den Zweigen bilden können, die im Frühjahr gewachsen sind.

Achtung! Frottier-Clematis-Sorten, die auf überwinternden Trieben blühen, produzieren Blüten ohne flauschigen Belag.

Die besten Clematisorten für die Moskauer Region: TOP-10

  • Nelly Moser. Die Note wird nach Zeit geprüft. Blütenblätter - weiß und rosa mit hellen Linien in der Mitte. Intensive Sonne verblassen. Die Blüte an alten Trieben beginnt im späten Frühjahr und setzt sich an neuen Zweigen bis zum Frost fort.
  • Wil de Lyon. Sehr helle Blüte mit reichlich rot gefärbten Blütenblättern. Der ganze Sommer blüht an jungen Trieben.
  • Zigeuner Quinn. Die Blüten sind lila-lila, groß. Wachsen Sie an neuen Trieben. Die Sorte wird besonders von Sommerhäuslern geschätzt, da sie sich normalerweise an einem leicht schattierten Ort entwickeln kann, resistent gegen Frost und viele Krankheiten ist und sehr prächtig blüht.
  • Ballerina Kletterpflanze mit langer Blüte, bis zu 3 m lang, Blüten einzeln, Durchmesser 15 cm, Farbe weiß. Blüht üppig an jungen Zweigen.
  • Niobe Sie blüht den ganzen Sommer über mit purpurroten, samtigen Blüten. Es verträgt den Winter im Verborgenen.
  • Hoffe. Vertreter der sowjetischen Selektion mit pastellbraunen Blütenblättern von großer Größe. Blühende Blumen ähneln Sternen. Die Sorte blüht zweimal in der Saison: von Mai bis Juni und von Mitte Juli bis Oktober.
  • General Sikorsky. Blüten blau-lila, schillernd. Blüten üppig, pflegeleicht, resistent gegen Pilzkrankheiten und leichte Erkältung.
  • Rouge Cardinal. Sorte mit rot-lila Samtblättern. Sie blüht den ganzen Sommer über an Frühlingszweigen. Kommt mit milder Kälte gut zurecht.
  • Nikolay Rubtsov. Es hat lila konturierte große Blüten (bis zu 17 cm). Diese Waldrebe blüht von Mai bis September ununterbrochen.
  • Luther Burbank. Die Besonderheit dieser Sorte ist die große Länge der Rebe, die viele Triebe sowie besonders große Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm aufweist. Die Farbe ist lila. Es blüht von Mai bis Mitte Herbst.

Achtung! Auch an die Kälte angepasste Sorten müssen gründlich auf den Winter vorbereitet werden. Das Tierheim rettet Blumen, aber manchmal friert der Busch immer noch und die nächste Saison ist wieder da.

Kennzeichnet Landeklematis im Klima der Moskau-Region

Im Moskauer Klima werden Waldreben normalerweise im Frühherbst oder Frühjahr nach den letzten Nachtfrösten gepflanzt. Platz auf der Baustelle für Sträucher sollte eine gut beleuchtete, ohne Zugluft wählen. Zwar ist es in der Sonne besser, Clematis nicht zu pflanzen, die Hitze leiden sie auch egal. Pflanzen Sie die Pflanze auch nicht in der Nähe von Mauern oder Zäunen.

Der Landeplatz sollte tief ausgegraben und locker sein und eine gute Drainage aufweisen. Die Säure ist neutral oder nahe daran. Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze ab dem Pflanzen regelmäßig gefüttert werden. Machen Sie jedoch keine frischen Bio- oder Torfprodukte, sondern verschlimmern Sie diese.

Council Roher, schwerer, zu salziger oder saurer Boden ist für die Kultur nicht akzeptabel. Clematis werden gepflanzt, um sie in der nächsten Saison weiter zu vertiefen und ein wenig Land zu füllen.

Ein paar Stunden vor dem Prozess die Wurzeln in Wasser einweichen. Gießen Sie in eine Setzlingsgrube eine kleine Rutsche und verteilen Sie die Wurzeln gleichmäßig darauf. Nach dem Pflanzen muss es abgeschnitten werden. Etwas später sollte der Vorgang wiederholt werden. Auch eine junge Pflanze braucht ein Gitter oder Gitter als Unterlage - es wird sich mit Blattstielen daran festhalten und das Gelände bald mit einer Art grünem Teppich dekorieren. Die Höhe der Stütze beträgt ca. 2 m.

Bewertungen von Clematis-Sorten für die Region Moskau

Die allgemeinen Empfehlungen von Gärtnern für die Pflege von Waldreben im Vorstadtklima sehen so aus:

  • im Sommer bei heißem Wetter mindestens einmal pro Woche einen Strauch gießen;
  • Vergessen Sie nicht, die Erde nach jedem Gießen zu lockern.

Achten Sie darauf, Unterstützung für Clematis aufzubauen

  • Halten Sie es sauber, indem Sie Unkraut entfernen. Dies ist wichtig für die Größe und Fülle von Blumen;
  • Wenn man die Pflanze für den Winter vorbereitet, muss man im Spätherbst die Stiele abschneiden.
  • Das Wasser sollte regelmäßig und reichlich sein, es ist besser, es durch Mulchen zu verstärken, da sonst die Blüten selbst bei großen Farbvarianten klein sind.

Füttern Clematis effektiv das folgende Schema:

  • Frühling - stickstoffhaltige Düngemittel zur aktiven Blüte;
  • im Mai Asche oder anderer Kalidünger;
  • am ende des sommers - phosphatdünger.

Unter den charakteristischen Krankheiten der Waldrebe welken apikale Blätter. Um das Absterben der Pflanze zu verhindern, entfernen Sie kranke Triebe und gießen Sie eine Lösung von Kaliumpermanganat in den Busch. Von Schädlingen hilft die Behandlung von Nematoziden in Rhizomen. Halten Sie bis zum Herbst Kupfersulfat bereit, das möglicherweise zur Behandlung der dunkelgrauen Blattnekrose erforderlich ist.

Gärtner beweisen mit Tatkraft: Bei guter Pflege verwurzeln sich Waldreben perfekt in den Hütten bei Moskau. Mit ihrer Hilfe können Sie ein gemütliches Dekor auf dem Grundstück erstellen.

Clematis Sorten: Video

Clematis sind dekorative Lianen, die unter den Bedingungen Zentralrusslands wachsen können und sehr eindrucksvoll aussehen: Sorten für die Region Moskau dieser Pflanzen werden in einem großen Sortiment präsentiert. Für den Anbau in unserem Klima können Sie gut Sorten wie Clematis Vine, Alpine, Sibirian, Krupnolepechest, Okhotsk in Betracht ziehen. Diese Reben ähneln holzigen Sträuchern, die normalerweise im Mai und Juni blühen und durch breitglockenförmige Blüten dargestellt werden. Das Auftreten einzelner Blüten ist den ganzen Sommer über zu bemerken. Diese Pflanzen sind winterhart und anspruchslos in der Pflege. Bis vor kurzem mieden Gärtner sie. Jetzt versuchen viele, Waldrebe in ihrem Garten anzupflanzen.

Schön an sich und unverzichtbar in der dekorativen Gestaltung von Bögen, Zäunen, Fenstern im Haus. Die Pflanze ist Klima oder Lomanos (Sie werden in den Busch klettern und sich die Nase brechen) aus der Familie der Butterblumen, vielleicht lockig oder Busch.

Hellviolette Blüten von Clematis General Sikorski.

Dieser lianenartige Strauch, der seine verschiedenen Stützen mit seinen Trieben umspinnt, erreicht eine Höhe von etwa 5 m und wird auch als Clematis bezeichnet. Er ist ziemlich unprätentiös und robust und kann sich bis zu 30 Jahre an einem Ort entwickeln. Aber er verlangt von der Sonne (obwohl er ruhig Halbschatten toleriert) und ständigem Gießen. Jeder Boden ist dafür geeignet, es ist nur wichtig, dass es sich nicht um ein überfülltes Gebiet handelt. Wie pflanze ich eine Pflanze und wie pflege ich Clematis? Die Antworten auf diese Fragen finden Sie weiter unten.

Eine schöne Kombination aus dunkelrosa Blüten und zartgrünen Blättern, die das Netz der Clematis Madam Julia eng zusammenwickelt.

Ungewöhnliche Mondscheinklammern Madam Le Kyltr.

Beliebte Clematis-Sorten

Clematis hat etwa 300 Arten. Bei so vielen kann sich jeder Gärtner aussuchen, was er möchte.

Die Klassifizierung von Clematis kann auf verschiedenen Merkmalen beruhen:

1. Entsprechend dem Durchmesser der Blumen:

  • Clematis kleine Blüten (bis zu 8 cm) - Multy Blue, Rubra, Herzoginenduo Albanien;
  • mittelgroße Clematisblüten (bis 12 cm) - Hagley Hybrid, Summerdream, Multy Blue;
  • große Blüten in Clematis (bis 20 cm) - Andromeda, Julia, Betty Balfour.

Großblumige Waldreben sehen sehr schön aus. Kleinblütige Arten (z. B. Weinlaub-Waldreben) sind jedoch nicht weniger attraktiv, da sich ihre Blüten in lockeren Blütenständen sammeln und reichlich blühen. Und die ursprünglichen Samenköpfe sind eine Dekoration des Busches im Herbst.

Samt dunkel lila Blume von Clementes Warschauer Nacht.

2. Entsprechend der Farbe der Blütenblätter wird die gesamte vorhandene Clematis-Sorte unterteilt in:

  • Blau - blauer Fluss, blaues Licht;
  • weiße Waldrebe - Henryi, Duchesse Edinburgh, Shirayukihime;
  • lila - Hakuokan, Präsident, Trekatrei;
  • lila - Luther Burbank, Vino;
  • Hochrot, Rot, Lila - John Howells, Romance, Gipsey Queen;
  • pink - Hagley Hybrid, Barbara;
  • mit mehreren Nuancen - Etoile de Malicorne, Capitaine Thuilleaux, Venosa Violacea.

Clemens Blauer Engel.

3. Arten in Form von Blumen:

  • halbgefüllt - Kathleen Dunford, Mrs. George Jackman;
  • Terry - Denny's Double, Roter Stern, Paola, Piilu;
  • glockenförmige Waldrebe - Aljonuschka, Gazelle, Integrifo, Integrifolia;
  • sternförmig - Mikelite, Multy Blue, Lady Betty Balfour.

Clementhes Rouge Cardinal.

Auch Reben können unterschieden werden durch:

  • untermaßig (bis zu 1,5 m hoch) mit langen Trieben;
  • Clematis Busch, lockig und aufrecht;
  • früh blühen und spät blühen (Spätsommer).

Grundlegende Pflanzmethoden

Wenn es interessant ist, wie man Clematis pflanzt, sollten Sie wissen, dass die Reproduktion von Clematis auf verschiedene Arten möglich ist: Stecklinge, Schichtung, Samen. Die Aussaat ist nur für kleinblumige Pflanzen geeignet (auf diese Weise können beispielsweise Weinberg-Waldreben ausgesät werden).

Das Anpflanzen von Clematis ist während der gesamten Vegetationsperiode möglich. Aber es ist gut, es im frühen Frühling oder Herbst zu tun.

Wenn Sie Clematis aus Samen ziehen müssen, können Sie zu Hause in Töpfen oder direkt im Freiland säen.

Bei großblumigen Hybriden, bei denen es wichtig ist, die Sorteneigenschaften zu erhalten, wird normalerweise die Methode der Buschtrennung angewendet. Hierfür wird eine erwachsene Liane (älter als 5 Jahre) ausgewählt und das Wurzelsystem zusammen mit den Zweigen durch eine Schaufel teilweise von der Seite getrennt. Das so vorbereitete Teil wird als eigenständige Pflanze gepflanzt. Es ist nicht lange zu warten, bis ein solcher Schössling blüht, da er schnell wächst und sich entwickelt.

Kennern von Ziersträuchern wird geraten, den Garten bei der Pflege und Pflege von Klementhülsen unprätentiös zu gestalten.

Die Reproduktion von Clematis durch Schichtung ist nicht schwierig. Im Frühjahr werden die seitlichen Prozesse zum Boden gekippt und mit Heftklammern fixiert. Dann eine kräftige Niere auf 10 cm mit einer Schicht Erde bestreuen. Nächstes Jahr wird der bewurzelte Zweig von der Mutterpflanze getrennt.

Wann werden die aus Holland mitgebrachten Waldreben gepflanzt? Da solche Pflanzen schlechter wurzeln und sehr spät zu blühen beginnen, sollten sie im Herbst besser gepflanzt werden. Für Setzlinge werden Zweijährige ausgewählt, bei denen das Wurzelsystem ausreichend entwickelt ist (ca. 4-6 starke Wurzeln mit einer Länge von 10-15 cm). Sämlinge sollten abgeschnitten oder durch Teilen eines erwachsenen Strauchs gewonnen werden, der unter ähnlichen klimatischen Bedingungen gewachsen ist.

Wenn Sie einen Keimling mit offenen Wurzeln kaufen, dann sollten es mehr schlafende Knospen sein. An den Wurzeln sollte es keine Verdickung und Fäulnis geben. Die meisten Gärtner entscheiden sich beim Kauf von Pflanzen mit Blumen, um sich nicht zu irren. Im Frühjahr kann man jedoch nur von den Clematis der ersten beiden Schnittgruppen eine Blüte erwarten.

Wenn Sie einen Setzling mit mehreren schlafenden Knospen kaufen, kann er von April bis Mai in den Boden gepflanzt werden, und Frost ist für ihn nicht schlimm. Bush mit Trieben und Blättern gut in einem warmen Raum halten, bevor eine stabile Hitze draußen ankommt. Und nach und nach temperieren, um auf offenem Boden zu landen.

Geschweifte Klammern, die für eine vertikale Gartengestaltung geschaffen wurden, geben nur Halt.

Flauschige Fichte, verziert mit schneeweißen Knospen - das kann in den Händen eines geduldigen Gärtners liegen.

Damit die Clematisrebe im Moskauer Klima sicher wächst, müssen Sie sich gründlich mit der Frage auseinandersetzen, wie Sie einen Pflanzort auswählen, nachdem Sie diesen korrekt durchgeführt haben. Für Wimpern braucht man starken Halt und Schutz vor starkem Wind. Clematis können die Stagnation des Wassers in der Wurzelzone, die die Hauptursache für ihren Tod ist, nicht ertragen.

Es gibt zwei Arten von Clematis-Wurzelsystemen: Stäbchen und faserige. Pflanzen mit Taprolen tolerieren keine Transplantation. Um Clematis nicht zu verpflanzen, ist es daher ratsam, von Anfang an einen geeigneten Platz für sie zu finden.

Der Sämling befindet sich in einer geräumigen Grube, deren Parameter in alle Richtungen 60 cm betragen. In der Grube sollte bereits vorher lockerer Nährboden verlegt werden. Der Wurzelkragen ist 1-2 Knoten (d. H. 8 cm) vergraben. Besprühen Sie die Nieren mit Sand und Erde so, dass sich am Boden des Busches kein Wasser ansammelt.

Nach einiger Zeit werden die vergrabenen Knospen zum Zentrum der Bestockung, aus der sich später kräftige Pflanzen mit üppiger Blüte bilden, ohne Angst vor Überhitzung oder Frost. Eine zu große Tiefe der geschwächten Setzlinge wird jedoch nicht empfohlen, um die Bildung junger Triebe nicht zu behindern. Das Wachstum des Busches erfolgt im dritten oder fünften Jahr seit der Pflanzung. Es macht sich in der reichlichen Blüte bemerkbar, die außerdem Faktoren wie Sortenzugehörigkeit und Wachstumsbedingungen beeinflusst.

Die Pflanzgrube sollte in einem Abstand von 30 cm von jeder Oberfläche und 100-150 cm zwischen den einzelnen Pflanzen gegraben werden. Während der Zeit starker Regenfälle sollten Pflanzen kein Wasser ablassen und stark von Dächern und Abflüssen abtropfen lassen.

Als nächstes wird der Sämling gewässert. Wurzeln pritenyut oder Bodenmulchsägemehl, Rinde, Nadeln. Shoots binden.

Die anschließende Pflege des Busches besteht aus einer konstanten Bewässerung (drei Mal pro Woche ein paar Eimer unter der Pflanze), Auflockerung des Bodens und Jäten.

Schreibe Schnittpflanzen

Wer sich fragt, warum Waldrebe nicht blüht, sollte genau nach den Gründen für den Schnittfehler suchen. Da Triebe beschneiden ist wichtig für das Wachstum der Pflanze und ihre Blüte. Schneiden Sie die Triebe sollten sauber und gut geschärft Befestigung sein (Gartenschere oder Schere). Der sanitäre Schnitt kann jederzeit durchgeführt werden, während die trockenen, beschädigten und verbrannten Teile der Rebe entfernt werden.

Der Gärtner sollte jedoch besonderes Augenmerk auf den Herbstschnitt legen. Sie gibt den Ton für das Auftreten von Clematis im kommenden Jahr an.

Das Beschneiden von Pflanzen wird nach internationalen Standards klassifiziert.

Und - nicht kanten. Bei solchen Arten bilden sich Knospen ausschließlich an den Trieben des letzten Jahres. Daher entsteht beim Beschneiden für solche Reben nicht die Notwendigkeit, weil es die Blüte beeinträchtigen kann. Durch den Sturz werden schwache Triebe entfernt, sie werden durch übermäßiges Wachstum geformt oder verkürzt.

B - Niedrig geschnittene Reben unterscheiden sich darin, dass sie zweimal im Jahr blühen: Zuerst erscheinen die Blüten auf den Zweigen des letzten Jahres, dann auf den Trieben der aktuellen Saison. Im ersten Jahr werden die Setzlinge auf eine Höhe von 30 cm gekürzt und die Triebe von zweijährigen und älteren Pflanzen auf 1,5 m beschnitten.

C - Hochgeschnittene Clematis blühen spät und nur bei neuen Verfahren. Der Schnitt erfolgt vollständig, wobei 3 Knospenpaare (30 - 50 cm) vom Boden entfernt bleiben.

Eine Hecke zum Klettern in Clémantes.

Ein einfacher Zaun für die Schönheit von Clementes.

Anti-Aging-Schnitt

Für Gärtner, deren Waldrebe nicht lange blüht oder die sie gar nicht mehr machen, ist es nützlich, einen verjüngenden Schnitt durchzuführen. Mit seiner Hilfe können Sie eine lange und sehr üppige Blüte erreichen. Sein Geheimnis liegt in der Tatsache, dass jedes Jahr die Reben, die älter als 3 Jahre sind, entfernt werden.

Selbst erfahrene Gärtner greifen auf die Methode des dreistufigen Beschneidens von Pflanzen zurück, unabhängig davon, zu welcher Gruppe von Pflanzen sie gehören. Geben Sie für jede Stufe die gleiche Anzahl von Trieben (3-4) mit einer Länge von:

  • die erste Stufe - 100-150 cm;
  • der zweite ist 70-100 cm;
  • der dritte - vom Boden 3 Knospen.

Die restlichen Triebe werden komplett abgeschnitten. Die ersten langen Triebe der Blüte, dann - am Ende die zweite Reihe der Triebe - diejenigen, die mehr als andere geschnitten werden.

Daher bleibt die Blüte während der warmen Jahreszeit bestehen und hält an.

Um die Größe der Blüten zu erhöhen und eine Verdickung der Rebe zu vermeiden, müssen verdorrte Triebe bis zu einer Länge von 50 cm vor dem Ende des Sommers abgeschnitten werden. Dann ist es unmöglich, dies zu tun, damit der Busch vor dem Überwintern seine Kräfte sammeln kann.

Nach dem Herbst ist ein Schnitt erforderlich, um die Waldrebe zu füttern. Es lohnt sich jedoch nicht, zu eifrig mit Mineraldüngern umzugehen - Clematis tolerieren dies nicht. Die beste Option für die Düngung - Herstellung von speziellen Blumenmischungen pro 40 g pro m².

Clematis Ernest Marhams.

Vorbereitungen vor dem Überwintern

Die Vorbereitung auf Winterpflanzen umfasst folgende Aktivitäten:

  1. Den Boden mit Kompost, Humus oder Holzasche auf eine Höhe von 15 cm abspritzen.
  2. Decken Sie den Wurzelhals vorsichtig ab.
  3. Triebe von den Stützen entfernt und schonend ausgelegt.
  4. Wenn die konstante Temperatur unter 0 ° C fällt, bedecken die Blumen. Verwenden Sie dazu Materialien, die die Belüftung im Inneren des Gebüschs gewährleisten und nicht aufwischen lassen: Holzkisten, Lapnik, Äste abschneiden. In einem Gebiet mit strengen Wintern wird empfohlen, zusätzliche trockene Blätter, Sägemehl, Kiefernnadeln und Torf über die erste Schicht des Unterstandes zu streuen.

Der Unterstand wird im Frühjahr entfernt, wenn die Gefahr des Rückfrosts vorüber ist. Dann schon entfernt und der Hügel. Wenn die Waldrebe trotz aller Versuche ausgestorben ist, sollten Sie sich nicht beeilen, sie zu entwurzeln. Junge Triebe können sich im Wurzelsystem entwickeln.

Für Anfänger kann der Prozess des Anwachsens von Clematis kompliziert erscheinen.

Aber das Ergebnis wird alle Erwartungen übertreffen, wenn die Blüten der Waldrebe auftauchen, und mit ihnen die Gelegenheit, die Fülle von Formen und Farben für viele Jahre in ihrem eigenen Garten zu bewundern.

Clematis Pflanz- und Pflegetipps für wachsende Blumen. Video

Clematis: Sorten und Typen

Clematis: die besten Pflanzensorten für den Anbau in den Vororten

Clematis - Gäste aus den Tropen, die sich im Klima der Russischen Föderation gut verstanden. Die Blume ist thermophil, kann aber unter günstigen Bedingungen üppig und schön blühen.

Heute gibt es etwa 300 Clematis-Arten in verschiedenen Farben und einige der Sorten sind an die kühlen Bedingungen der Moskauer Region angepasst.

Der Artikel enthält Fotos, technische Daten, Testberichte und eine Beschreibung des Wachstums dieser Blumen sowie Videotipps von erfahrenen Gärtnern.

Artenbeschreibung von Clematis

Clematis wächst auf fast allen Kontinenten unter völlig unterschiedlichen Bedingungen: im tiefen Wald und in der Steppe, an felsigen Canyons und fruchtbaren Flussufern.

Wilde Waldrebe - Klettern oder Haufen - hat kleine Blüten. Gärtner züchten in der Regel Hybriden mit großen Blüten. Die Farbe der Blütenblätter kann blau, sattblau, lila, rot, pink usw. sein.

Besonders beliebt sind Kletterpflanzen. Weitere Clematis-Merkmale:

  • einzelne Blüten oder in Blütenständen gesammelt;
  • Die Form der Blüten ist ein Halbschädel, ein Schild oder ein Schneebesen.
  • Laubkomplex (3,5 oder 7 Blätter), Dampfbad oder einfach;
  • wurzelgeklebt oder faserig.

Achtung! Clematis mit einem Kernsystem tolerieren eine Transplantation negativ und erfordern einen dauerhaften Platz auf der Stelle.

Es versteht sich, dass die erste verfügbare Sorte im Klima der Moskauer Region nicht normal wachsen wird. Clematis mögen das lokale kühle Klima mit kurzfristigen Winterfrösten nicht. Gärtnern wird geraten, früh blühende Pflanzen zu wählen. Diejenigen, die Blütenstände auf den Zweigen bilden können, die im Frühjahr gewachsen sind.

Achtung! Frottier-Clematis-Sorten, die auf überwinternden Trieben blühen, produzieren Blüten ohne flauschigen Belag.

Die besten Clematisorten für die Moskauer Region: TOP-10

  • Nelly Moser. Die Note wird nach Zeit geprüft. Blütenblätter - weiß und rosa mit hellen Linien in der Mitte. Intensive Sonne verblassen. Die Blüte an alten Trieben beginnt im späten Frühjahr und setzt sich an neuen Zweigen bis zum Frost fort.
  • Wil de Lyon. Sehr helle Blüte mit reichlich rot gefärbten Blütenblättern. Der ganze Sommer blüht an jungen Trieben.
  • Zigeuner Quinn. Die Blüten sind lila-lila, groß. Wachsen Sie an neuen Trieben. Die Sorte wird besonders von Sommerhäuslern geschätzt, da sie sich normalerweise an einem leicht schattierten Ort entwickeln kann, resistent gegen Frost und viele Krankheiten ist und sehr prächtig blüht.
  • Ballerina Kletterpflanze mit langer Blüte, bis zu 3 m lang, Blüten einzeln, Durchmesser 15 cm, Farbe weiß. Blüht üppig an jungen Zweigen.
  • Niobe Sie blüht den ganzen Sommer über mit purpurroten, samtigen Blüten. Es verträgt den Winter im Verborgenen.
  • Hoffe. Vertreter der sowjetischen Selektion mit pastellbraunen Blütenblättern von großer Größe. Blühende Blumen ähneln Sternen. Die Sorte blüht zweimal in der Saison: von Mai bis Juni und von Mitte Juli bis Oktober.
  • General Sikorsky. Blüten blau-lila, schillernd. Blüten üppig, pflegeleicht, resistent gegen Pilzkrankheiten und leichte Erkältung.
  • Rouge Cardinal. Sorte mit rot-lila Samtblättern. Sie blüht den ganzen Sommer über an Frühlingszweigen. Kommt mit milder Kälte gut zurecht.
  • Nikolay Rubtsov. Es hat lila konturierte große Blüten (bis zu 17 cm). Diese Waldrebe blüht von Mai bis September ununterbrochen.
  • Luther Burbank. Die Besonderheit dieser Sorte ist die große Länge der Rebe, die viele Triebe sowie besonders große Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm aufweist. Die Farbe ist lila. Es blüht von Mai bis Mitte Herbst.

Achtung! Auch an die Kälte angepasste Sorten müssen gründlich auf den Winter vorbereitet werden. Das Tierheim rettet Blumen, aber manchmal friert der Busch immer noch und die nächste Saison ist wieder da.

Kennzeichnet Landeklematis im Klima der Moskau-Region

Im Moskauer Klima werden Waldreben normalerweise im Frühherbst oder Frühjahr nach den letzten Nachtfrösten gepflanzt. Platz auf der Baustelle für Sträucher sollte eine gut beleuchtete, ohne Zugluft wählen. Zwar ist es in der Sonne besser, Clematis nicht zu pflanzen, die Hitze leiden sie auch egal. Pflanzen Sie die Pflanze auch nicht in der Nähe von Mauern oder Zäunen.

Der Landeplatz sollte tief ausgegraben und locker sein und eine gute Drainage aufweisen. Die Säure ist neutral oder nahe daran. Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze ab dem Pflanzen regelmäßig gefüttert werden. Machen Sie jedoch keine frischen Bio- oder Torfprodukte, sondern verschlimmern Sie diese.

Council Roher, schwerer, zu salziger oder saurer Boden ist für die Kultur nicht akzeptabel. Clematis werden gepflanzt, um sie in der nächsten Saison weiter zu vertiefen und ein wenig Land zu füllen.

Ein paar Stunden vor dem Prozess die Wurzeln in Wasser einweichen.

Gießen Sie in eine Setzlingsgrube eine kleine Rutsche und verteilen Sie die Wurzeln gleichmäßig darauf. Nach dem Pflanzen muss es abgeschnitten werden. Etwas später sollte der Vorgang wiederholt werden.

Auch eine junge Pflanze braucht ein Gitter oder Gitter als Unterlage - es wird sich mit Blattstielen daran festhalten und das Gelände bald mit einer Art grünem Teppich dekorieren. Die Höhe der Stütze beträgt ca. 2 m.

Bewertungen von Clematis-Sorten für die Region Moskau

Die allgemeinen Empfehlungen von Gärtnern für die Pflege von Waldreben im Vorstadtklima sehen so aus:

  • im Sommer bei heißem Wetter mindestens einmal pro Woche einen Strauch gießen;
  • Vergessen Sie nicht, die Erde nach jedem Gießen zu lockern.

Achten Sie darauf, Unterstützung für Clematis aufzubauen

  • Halten Sie es sauber, indem Sie Unkraut entfernen. Dies ist wichtig für die Größe und Fülle von Blumen;
  • Wenn man die Pflanze für den Winter vorbereitet, muss man im Spätherbst die Stiele abschneiden.
  • Das Wasser sollte regelmäßig und reichlich sein, es ist besser, es durch Mulchen zu verstärken, da sonst die Blüten selbst bei großen Farbvarianten klein sind.

Füttern Clematis effektiv das folgende Schema:

  • Frühling - stickstoffhaltige Düngemittel zur aktiven Blüte;
  • im Mai Asche oder anderer Kalidünger;
  • am ende des sommers - phosphatdünger.

Unter den charakteristischen Krankheiten der Waldrebe welken apikale Blätter. Um das Absterben der Pflanze zu verhindern, entfernen Sie kranke Triebe und gießen Sie eine Lösung von Kaliumpermanganat in den Busch. Von Schädlingen hilft die Behandlung von Nematoziden in Rhizomen. Halten Sie bis zum Herbst Kupfersulfat bereit, das möglicherweise zur Behandlung der dunkelgrauen Blattnekrose erforderlich ist.

Gärtner beweisen mit Tatkraft: Bei guter Pflege verwurzeln sich Waldreben perfekt in den Hütten bei Moskau. Mit ihrer Hilfe können Sie ein gemütliches Dekor auf dem Grundstück erstellen.

Clematis Sorten: Video

Helle und unprätentiöse Clematis, wählen Sie Sorten für die Vororte

Clematis sind blumige Lianen mit mehr als 300 Arten, die sich ideal für die vertikale Landschaftsgestaltung eignen.

Clematis werden auch Clematis genannt, weil ihre Früchte einen leicht unangenehmen Geruch haben.

Es handelt sich um eine kleine kapriziöse Pflanze, die aufgrund unzureichender Pflege oder falscher Sortenwahl oft nicht blüht.

Wenn eine wärmeliebende Sorte in einer gemäßigten Zone angebaut wird, ist eine Blüte unwahrscheinlich.

In diesem Artikel geht es darum, welche Clematis-Sorten für die Region Moskau zu wählen sind und welche Eigenschaften das Pflanzen und Pflegen von Clematis haben wird.

Bepflanzung, Anbau und Pflege von Waldreben in den Vororten

Wenn Sie im Frühjahr oder Herbst Waldrebe pflanzen, müssen Sie beachten, dass sie keine sauren Böden verträgt. Daher müssen Sie in der Region Moskau in Gebieten mit sauren Böden - Wolokolamsk, Lotoschinski, Klinsky, Taldomski, Schachowski und Sergijewo-Posadski - auf die Kalkung verzichten.

Genauso schwer ist es, mit dieser Pflanze in Gebieten zu überleben, in denen das Wasser stagniert - im Flachland, auf Sümpfen und sumpfigen Böden. Am häufigsten sind diese Böden im Norden und Osten der Moskauer Region zu finden.

Um diesen Boden zu verbessern und ihn für das Anpflanzen von Clematis geeignet zu machen, kann durch eine tiefe Drainage ein tiefes Loch gegraben und dieser mit Sand gefüllt werden.

Wenn die Pflanztiefe dieser Pflanzen normalerweise 60 cm beträgt, ist es in diesem Fall ratsam, sie um weitere 20 cm zu vertiefen, um die Drainage zu erhöhen.

Wenn Clematis in diesen Gebieten angebaut werden, müssen sie gut gepflegt und gefüttert werden, und vor allem müssen sie über die Wintermonate einen hochwertigen Unterschlupf bieten. Diese Technik wird besonders für großblumige Clematis benötigt.

  • Großblütige Lianen mit einem Blütendurchmesser von mehr als 5 cm eignen sich eher für ein warmes südländisches Klima.
  • Kleinblütige Clematis mit einem Blütendurchmesser von weniger als 5 cm können in dem Gebiet angebaut werden, in dem die Temperatur im Winter auf -30 bis -35 ° C gesenkt wird.

Wie beim Anbau in anderen Regionen muss man bedenken, dass Clematis Feuchtigkeit lieben. Daher wird das Gießen in großen Portionen durchgeführt, jedoch nicht oft - etwa einmal pro Woche.

Um sie herum können Sie Ringelblumen, Pfingstrosen oder Petunien pflanzen, um das Wurzelsystem zu beschatten. Beim Verlassen ist darauf zu achten, dass der Wurzelhals mit Erde bedeckt ist.

Was Sorten für die Region Moskau zu wählen, Beschreibung mit Fotos

Bei der Auswahl von Sorten für Gebiete an der Grenze zur Hauptstadt ist es besser, früh blühende Clematis zu verwenden.

Es ist auch notwendig, ihre Anpassungsfähigkeit an negative Temperaturen in der Winterperiode und die Fähigkeit zu berücksichtigen, solche Temperaturen für eine lange Zeit auszuhalten.

Diese Clematis-Sorte hat große blau-lila Blüten. Je nach Beleuchtung können die Farben variieren.

Bei richtiger Pflege kann eine Höhe von 2 - 3 Metern einfach mit Blumen bestreut werden. Die Blüte erfolgt normalerweise Ende Juni bis Anfang Juli.

Die Sorte gilt als widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen bis -35 ° C, unprätentiös gegen die Wachstumsbedingungen.

Für ihn ist der beste Platz im Halbschatten, also ist es besser, ihn im Nordwesten oder Nordosten zu haben, weil die Blumen an einem von der Sonne gut beleuchteten Ort blass werden.

Diese Sorte ist relativ resistent gegen Pilzkrankheiten. Benötigt einen schwachen Schnitt.

Viele Gärtner glauben, dass dies die beste klassische Clematisorte für die Moskauer Region ist. Die heimische Zuchtsorte wurde 1969 gezüchtet. Es verträgt extreme Temperaturen und lange Winter.

Kriechpflanzen dieser Sorte, bis zu 3 Meter hoch, sind mit einzelnen großen Blüten von hellem Burgund bedeckt, deren Durchmesser 15 cm erreicht.

"Hope" blüht zweimal in der Saison. Die erste Blühwelle - von Mai bis Juni und die zweite von Juli bis August.

Clematis Blüten dieser Sorte haben leuchtend lila oder rosa Blütenblätter, deren Farbe näher an der Grenze in hellere Töne übergeht. Dieser Raznotsvete ist eine Tugend der Sorte "Nelly Moser".

Ihre Höhe beträgt durchschnittlich 2,5 - 3 m und sie blüht zweimal in der Saison. Die erste Blüte dieser Sorte tritt bei den Trieben des letzten Jahres auf, die zweite bei den jungen.

Diese Sorte von Clematis braucht besonders im Winter Schutz. Beim Einfrieren kann es sich frühestens in einem Jahr erholen.

Vielzahl der französischen Zucht. Es hat samtige purpurrote Blüten, kreuzblütige Formen. Mehrfacher Gewinner vieler internationaler Ausstellungen.

Die Hauptblütezeit liegt im Juli und August. Sie blüht nur an Trieben, die im laufenden Jahr gebildet wurden. Benötigt schwache Schattierung. Benötigt eine Erwärmung für die Winterperiode.

Tangyutky Liebesradar

Diese Sorte hat mehr als ein Jahrhundert Geschichte. Es wurde aus der Mongolei nach Russland gebracht.

Es macht sich in Helligkeit und Farbe nicht bemerkbar, da es eher bescheidene, hängende, gelbliche Blüten hat, aber nicht skurril ist. Mit dem richtigen Schnitt kann es einen kleinen Strauch formen, der sich ideal zur Eindämmung des Gartens eignet.

Es verträgt strenge Winter, ist also ziemlich weit verbreitet.

Die Sorte zeichnet sich durch sehr schöne große dunkelrote Blüten aus. Der Blütendurchmesser kann bis zu 15 cm betragen, Blüten entstehen nur an jungen Trieben.

Für die Winterperiode braucht Schutz. Die Sorte wird durch Krankheiten und Schädlinge praktisch nicht geschädigt. "Niobe" ist sowohl hitze- als auch trockenresistent und wächst bei niedrigen Temperaturen sehr schnell.

Blütezeit von Juli bis September. Es gibt viele positive Rückmeldungen.

Die Sorte ist berühmt für ihre üppige Blüte. Die großen Blüten erscheinen auf jungen Trieben und haben eine violett-violette Farbe. Die Höhe dieser Rebe kann bis zu 3,5 m betragen.

"Jepsy Queen" ist recht unprätentiös, gut verträglich und resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Obwohl es nicht gegen Kälte resistent ist, braucht es dennoch Schutz für den Winter.

Diese Sorte amerikanischer Selektion wurde 1962 gezüchtet. Blüten von lila Farbe im Durchmesser erreichen 20 cm.

Es blüht lange und reichlich, ist frostbeständig, aber wenn es in den Vororten angebaut wird, braucht es zusätzlichen Schutz für die Winterperiode.

Für die Vororte der Moskauer Region können auch Vititsella, Cosmic Melody, Purpura Pleno Elegance, Etoile Violet, Ashva und andere verwendet werden.

Die besten Waldrebe-Sorten für die Mittel- und Moskauer Region (Foto Beschreibung)

Wir haben eine Liste von 9 Waldreben zusammengestellt, die in ihrer Pflege wählerisch sind und Temperaturen bis –30 ° C vertragen. Hier und doppelt und einfach und einfarbig und zweifarbig und schneeweiß, leuchtend rosa - es gibt eine große Auswahl!

Das Problem für Blumenzüchter in der mittleren Gasse und in der Nähe von Moskau sind kalte Winter, in denen die Temperaturen auf –30 ° C fallen können. Deshalb ist es bei der Auswahl einer Clematis-Sorte für Ihren Garten zunächst erforderlich, die Frostbeständigkeit zu beurteilen.

Diese Region gehört zur 4-5 Zone der Winterhärte, entsprechend müssen die ausgewählten Pflanzen die Temperaturen dieser Klimazone sicher vertragen. Wir bieten Ihnen eine Auswahl von 9 Luxus-Clematisorten, die dieses Kriterium erfüllen.

Allanah (Allanah)

Clematis Allan - ein entzückender gutaussehender Mann mit üppigen purpurfarbenen Blütenblättern. Seine Blütenstände sind groß, einfach.

Diese Pflanze gehört zur 3. Schnittgruppe, dh sie blüht kontinuierlich an jungen Trieben.

http://dacha-posadka.ru/sorta/klematis-luchshshie-sorta-dlya-podmoskov-ya.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen