Kakteen

Nadezhda

Benannt nach der Schwester des Autors der Sorte, N.A. Platonov.
Strauchrebe bis 2,5 (3) m mit grünlich-rotbraunen Trieben. Im Busch 15-18 schießt. Die Blätter sind komplex, aus 3 (5) Blättern, dicht, dunkelgrün und grün. Die Blüten sind becherförmig und haben einen Durchmesser von 12-16 cm. Sepalen 6, sie sind obovat, voneinander getrennt, blass lila-pink (purpurrot-pink) mit einem leuchtend rot-lila Streifen in der Mitte, blass in der Hitze. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Blüht reichlich und ununterbrochen bis zum Einsetzen des kalten Wetters. Am Trieb bis zu 15 Blüten.

Empfohlen für Gruppen- und Einzellandungen, Landschaftsbalkone, Veranden.

http://www.clematis-igor.ru/index.php/catalog/klematisi/nadezhda-detail

TRIMMING

In den ersten Jahren nach dem Pflanzen ist nicht zu erwarten, dass die Waldrebe in ihrer ganzen Pracht sofort vor uns auftaucht. Schöne Dickichte, die günstige Eindrücke hervorrufen, bilden sich nach einigen Jahren. Dazu müssen Sie den richtigen jährlichen Schnitt vornehmen.

Nach dem ersten Jahr der Vegetationsperiode ist unabhängig von der Gruppe ein starker Schnitt für alle Clematis erforderlich. Dazu werden im Herbst die Triebe des Sämlings bis zur ersten Knospe über der Bodenoberfläche geschnitten. Dieser Schnitt stimuliert das Wachstum neuer Triebe aus schlafenden Basalknospen im nächsten Jahr. Wenn sich der Schössling im zweiten Jahr der Vegetationsperiode schwach entwickelt (obwohl dies sehr selten vorkommt, wenn alle Regeln der Landtechnik eingehalten werden), führen Sie im Herbst erneut einen starken Schnitt durch. In der zweiten und den folgenden Jahren wird der Schnitt in Abhängigkeit von den Merkmalen des Schnittes durchgeführt, die in die folgenden Gruppen unterteilt sind.

1. Trimmgruppe

1. Schnittgruppe: Frühblüher (Jeanne D'Ark, Hennson Lonsonian, Prinzen usw.) Bei Waldreben dieser Gruppe ist ein teilweiser Schnitt erforderlich: Schneiden Sie den blühenden Teil des Triebs unmittelbar nach der Blüte ab und schneiden Sie schwache und tote ab. Wenn die Pflanzen zu groß geworden sind, können sie nach der Blüte gemäht werden, am besten im Juni.

2. Trimmgruppe

2. Schnittgruppe: Frühsommerblüte (Ideal, Multi Blue, Hope usw.) Für die zweite Gruppe wird ein leichter Schnitt empfohlen. Dies gilt für die Mehrzahl der Clematis-Hybriden, die unter günstigen Bedingungen nach der Hauptblüte von Mai bis Juni von August bis September wieder blühen. Da sich an den Trieben des letzten Jahres Blüten bilden, wird im Spätherbst auf 1-1,5 m ein schonender Schnitt empfohlen, wobei abgestorbene und schwache Triebe vollständig entfernt werden.

3. Trimmgruppe

3. Schnittgruppe: Sommerblüte (Purpurea Plena Elegans, Rouge Cardinal, Ruutel, Blaue Flamme, Hegley-Hybride usw.) Waldrebe, im Sommer und Herbst blühend, im Herbst stark abgeschnitten (15-20 cm über dem Boden), weil Auf jungen Trieben erscheinen im nächsten Sommer Blüten. Beim Beschneiden auf 50 cm wird die Blüte zwei Wochen früher sein.

Das Beschneiden ist erforderlich, um eine scharfe Schere zu erzeugen: Ein schiefer Schnitt wird 5 bis 7 mm über den Nieren ausgeführt (bei diesem Schnitt bleibt kein Wasser zurück). Und den nächsten Busch erst beschneiden, nachdem die Gartenschere desinfiziert wurde.

Um die Anzahl der verzweigten Triebe im zweiten Jahr zu erhöhen, kann zu Beginn des Wachstums der Sämlinge ein Nip angewendet werden.

Für I-II-Schnittgruppen: Der erste Schnitt erfolgt in einer Höhe von 20 bis 30 cm über dem Boden, der zweite nach dem Nachwachsen der Triebe in einer Höhe von 50 bis 70 cm und der letzte Schnitt in einer Höhe von 100 bis 150 cm.

Für den Schnitt der Gruppe III: Der erste Spalt befindet sich in einer Höhe von 10 bis 15 cm über dem Boden, der zweite nach dem Nachwachsen der Triebe in einer Höhe von 20 bis 30 cm und der letzte in einer Höhe von 40 bis 50 cm.

Infolge eines solchen Quetschens wird eine gut entwickelte Pflanze erhalten.

Kombinierter Schnitt.


Beim kombinierten Beschneiden der Triebe des Busches stark abschneiden: bei 1-2 Internodien vom Boden aus. Die restlichen Triebe des Busches sind schwach beschnitten - um 10-12 Knoten.

Bei einem solchen Schnitt blühen zuerst die Triebe des letzten Jahres (dh die Triebe, die schwach geschnitten wurden) und später die Triebe des laufenden Jahres (bei denen ein starker Schnitt erfolgte).

Der kombinierte Schnitt wird für Hybridsorten von Clematis verwendet, die durch Kreuzen von Clematis verschiedener Schnittgruppen erhalten werden.

Sie können auch den kombinierten Schnitt anwenden, wenn Sie nicht wissen, zu welcher Gruppe der erworbene Sämling gehört.

Durch den kombinierten Schnitt bei ausgewachsenen Clematis-Büschen (Schnittgruppen I und II) können Sie die Reben nach und nach verjüngen. Um dies zu tun, sollte die Rebe, die älter als drei Jahre ist, unmittelbar nach der ersten Blühwelle stark beschnitten werden. Bei jungen Reben (1 bis 2 Jahre) wird der Schnitt abhängig vom jeweiligen Schnitt für diese Gruppe durchgeführt.

http://clematis.com.ua/?p=28

Wählen Sie Clematis exklusiv für die Region Moskau

Bei der Auswahl der Zierpflanzen für Ihr Ferienhaus müssen Sie das Klima dieser Region berücksichtigen. Clematis für die Region Moskau (Sorten, ihre Beschreibung und weiteres Foto) müssen sich daher durch Beständigkeit gegen plötzliche Änderungen der Wetterbedingungen auszeichnen. Das Hauptmerkmal dieser tropischen "Bewohner" ist, dass sie Wärme und Licht lieben. In gemäßigten Breiten fühlt sich nur der Anbau von Hybridsorten wohl. Darüber hinaus strahlen sie üppige und üppige Blüten aus, ohne dass der Gärtner sorgfältig darauf achten muss.

Viele von ihnen passen sich perfekt an unterschiedliche Bedingungen an. Wie alle Kulturen benötigen diese Pflanzen eine angemessene Bepflanzung und Pflege. Bewässerung, Schnitt und Dressing tragen zur aktiven Entwicklung von Clematis bei.

Moskauer Gebiet, treffen die folgenden Sorten

Top so sanft, aber in der Tat - stark und widerstandsfähig. Eine solche Beschreibung ist für diese Zierreben durchaus geeignet. In freier Wildbahn sind sie überall zu finden. Das kann sein:

Vor dem Touristen erscheinen sie entweder in Form von gewundenen vertikalen "Teppichen" oder mächtigen Sträuchern. Solche Wildarten haben Miniaturblüten. Während Clematis-Sorten für die Moskauer Region (Foto mit Beschreibungen gleich unten) große Blüten auszeichnen. Sie können alle Arten von Farben sein, von schneeweiß bis schwarz und burgunderfarben. Es gibt Sorten, bei denen Blumen in luxuriösen Blütenständen von 3-7 Stück in einem Strauß gesammelt werden. Es beeinflusst die Form von jedem von ihnen. Eine Blume kann präsentiert werden:

Sie können diese schönen Knospen im Mai bewundern und müssen sich im September von ihnen verabschieden. Die Hauptstiele erreichen eine Länge von etwa 5 Metern. Sie sind exquisit mit dunkelgrünem Laub dekoriert. Aufgrund der Tatsache, dass die Blätter paarweise oder abwechselnd angeordnet sind, hat die Pflanze ein wunderschönes Aussehen. An einem Ort können diese Hybriden mehr als 30 Jahre "leben". Sie müssen jedoch wissen, dass es nicht empfohlen wird, Sorten mit einem Kernwurzelsystem zu verpflanzen.

Triebe können sich sehr intensiv entwickeln. So bilden sich in der Mitte des Busches dichte Trauben, die schließlich austrocknen. Daher müssen sie ausdünnen, und der Busch selbst wird beschnitten. Es hat keinen Einfluss auf die Blütenpracht.

"Ville de Lyon" - Monsieur aus Frankreich

Es überträgt perfekt kalte Winter mittlerer Breiten, daher müssen seine Zweige nicht abgedeckt werden. Der Gärtner muss sich keine Sorgen machen, dass Laub und Stängel Pilze oder andere Krankheiten befallen. Er hat eine ausgezeichnete "Immunität". Wie zu erwarten, kann sich nur ein richtiger Franzose einer solchen Ausdauer rühmen.

Während des ganzen Sommers werden die Besitzer seine karminroten Blüten bewundern, die sich auf einen Durchmesser von 12-15 cm ausdehnen. Diese farbenfrohen Schirme wirken harmonisch auf jungen, bräunlichen Trieben (bis zu 4 m). Die gesättigten roten Blütenblätter der Clematis „Ville de Lyon“ sind mit leichten Wellen gemalt. Gleichzeitig verleiht der zottelige Mittelteil diesem „Teppich der Liebe“ etwas Exotisches.

Zum Anpflanzen fit im zeitigen Frühjahr oder Herbst. Es ist wünschenswert, dass die Gefahr von Nachttemperaturabfällen vorbei ist.

"Zigeunerkönigin" - blaues Blut

Diese Sorte wird auch die "Königin der Zigeuner" genannt. In der Tat ähneln die Gesamtblumen von lila-violetten Farbtönen mit verdünnten Blütenblättern (4 bis 6 Stück) dem Rock eines romanischen Mädchens. Der Durchmesser dieser samtigen Schirme kann 11 oder 18 cm betragen, als Dekoration dienen lila Staubbeutel, die von scharlachroten Pollen getragen werden. Clematis "Zigeunerkönigin" schätzen viele Gärtner für:

  • Krankheitsresistenz;
  • üppige Blüte, die in der Sonne nicht verblasst;
  • Frosttoleranz (bis -30 ° C);
  • die Fähigkeit, auf schattierten Flächen großartig zu wachsen.

Die Blütezeit beginnt am 15. Juli und dauert bis zum ersten Oktoberfrost. Auf den jungen Trieben (Top Five) blühen luxuriöse Knospen. Insgesamt können bis zu 20 solcher bezaubernden "Schönheiten" am Stiel sein.

Die Wahl des Ortes ist sehr wichtig. Das Grundstück sollte sich mäßig erwärmen und von der Sonne beleuchtet werden. Übermäßige Schatten und Hitze werden für ihn katastrophal sein. Pflanze eine Pflanze kostet 20-35 cm von der Wand / Zaun.

"Rouge Cardinal" - eine Person von geistiger Würde

Aus dem Französischen übersetzt, klingt dieser Name wie ein roter Kardinal. Die Pflanze ist gut geeignet. Große Samtblumen haben einen burgunderfarbenen Farbton. Wenn der Strauch im Frühling blüht, erregt er Ehrfurcht. Sein spektakulärer Blick trägt Beobachter in die Zeit der Musketiere. Eine solche Beschreibung des Clematis Rouge Cardinal rechtfertigt seinen Namen in vollem Umfang.

Junge Triebe von Kletterpflanzen müssen so zusammengebunden werden, dass der Strauch in die richtige Richtung wächst und die gewünschte Form annimmt. In den Sommermonaten setzte er deshalb 3 bis 5 Triebe ein.

Für diese Sorten eignen sich keine salzhaltigen, sauren, feuchten und schweren Böden. Die Alkalität sollte so gering und neutral wie möglich sein. Ideal ist lehmiger, gedüngter Boden.

"General Sikorsky" - der Kommandant und Politiker in einer Person

Diese Waldrebe kam aus Polen nach Russland. Hier brachten die Züchter 1965 einen Hybrid, der sowohl gegen schnelle Temperaturwechsel als auch gegen Pilzkrankheiten resistent ist. Hellviolette Blütenblätter mit einem bläulichen Schimmer sind hervorragend entlang lebender Stützen gewebt von:

Clematis "General Sikorsky" kann auch in einem Behälter sicher angebaut werden. Sein Laub und seine Blüte sind am üppigsten und dichtesten, wenn sie im Halbschatten gepflanzt werden. Trotz eines so lauten Titels verträgt diese Sorte keine Hitze. Trockener Sommer führt dazu, dass er schnell verblasst. In diesem Fall bekommen die Knospen einen blassen Farbton.

Nach dem Pflanzen muss der Sämling gefüttert werden. Während der Vegetationsperiode werden stickstoffhaltige Düngemittel ausgebracht, damit die Waldrebe prächtig blüht. Geben Sie bis zum Ende des Frühlings Asche oder Kalidünger in den Boden. Organische Stoffe und Torf zerstören nur den jungen Spross.

Luther Burbank ist mehr als ein Züchter

Zu Ehren dieses großen Wissenschaftlers wurde eine einzigartige Hybride tropischer Reben benannt. In der Zucht war dieser Mann ein Pionier.

Violett hängender Teppich aus großen Blüten lässt keinen Passanten gleichgültig. Sie können diesen Luxus für ein halbes Jahr genießen. Zu den wichtigen Merkmalen von Clematis Luther Burbank gehören:

  • der Stängel wächst auf 5 Meter;
  • Die Größe einer einzelnen Blüte hat einen Durchmesser von etwa 24 cm.
  • in einem busch entwickeln sich bis zu 10 lianen;
  • Staubbeutel sind sehr groß.

Auf einem Trieb finden Sie bis zu 12 Blumen. Die elliptische Form der gewellten Blütenblätter schafft einen spektakulären Look.

In jeder folgenden Saison muss die Pflanze vertieft werden. Dazu füllen Sie einfach den Wurzelhals mit einer weiteren Erdschicht.

"Nikolay Rubtsov" - ein lyrischer Exkurs

Offensichtlich ist die außergewöhnliche Färbung dieser Blumen für viele Dichter zu einem Inspirationsportal geworden. In dieser Hinsicht wurde es nach einem von ihnen benannt. Seine Beschreibung ist einer literarischen Arbeit würdig. Auf den Clematis-Lila-Regenschirmen Nikolai Rubtsov schien jemand mit einem Pinsel originale weiße Streifen gezeichnet zu haben. In der Mitte über den Blütenblättern erhebt sich eine Amphore von Staubbeuteln, die einer kostbaren Vase aus der Renaissance ähnelt. Die Zweige der Hybride sind so eng miteinander verflochten, dass sie einen prächtigen Kranz / Tiara von leuchtenden Farben bilden. An den Trieben halten sich die Knospen etwa einen Monat und fallen dann ab.

Es wird auch nicht empfohlen, sie im Freien zu pflanzen, da sie sonst blass werden können.

"Niobe" - verursachte die Ablehnung der Götter

Die Züchter beschlossen, dieser schönen Waldrebe den Namen Niobe zu geben, weil ihre purpurroten Blüten sie an die Geschichte einer trauernden Mutter erinnern. In einem Moment verlor sie 14 Kinder, hingerichtet durch den Willen der skrupellosen Diana und Apollo. Es ist die dunkelrote Farbe der gewellten Blütenblätter, die von ihrem Kummer zeugt. Dies ist jedoch nur ein Mythos.

Der Strauch wird bis zu 1 Meter breit und bis zu 2,5 Meter hoch. Im Frühjahr sieht man an den Trieben die schwarzen Knospen mit einem leichten rötlichen Schimmer. Im Laufe der Zeit erhellen sie sich.

Obwohl die Hybride als frostbeständig gilt, empfehlen Agronomen, die Zweige für den Winter fest einzuwickeln.

"Nellie Moser" - oh, was für eine Frau

Zum ersten Mal, nachdem sie diese weißen und rosa Regenschirme gesehen haben, sind viele bereit, diesen Satz auszurufen. In der Mitte jedes der 9-11 weißen Blütenblätter ist ein breiter rosa Streifen gezeichnet. Im Gegensatz zu allen anderen Clematis-Sorten hat Nelly Moser eine einzigartige Kelchblattstruktur. Die Blütenblätter sind in zwei Reihen in einem Schachbrettmuster angeordnet. Dank dieser Struktur sehen sie ungewöhnlich beeindruckend aus. Wenn der Anbau von Pflanzen solche Momente berücksichtigen sollte:

  • in der sengenden Sonne brennt die Blüte aus;
  • die ersten Knospen erscheinen am Ende des Frühlings auf alten Zweigen;
  • im Herbst sind sie an jungen Trieben zu beobachten.

Bei trockenem Wetter sollte die Pflanze öfter als einmal pro Woche gegossen werden. Nach diesem Vorgang ist es wichtig, den Boden zu lockern und alle Unkräuter aus dem Garten zu entfernen.

"Ballerina" - Eleganz in jeder Runde

Das Aussehen dieser "Schönheit" erinnert die Braut sehr. Das scharlachrote, leicht behaarte Mittelzentrum zerstört diese Illusion jedoch sofort. Die herausragende Ballettschauspielerin Maya Plisetskaya war die Muse, die die Botaniker zu diesem Wunder inspirierte.

Clematis Stiel "Ballerina" stapft langsam. Er zog nur bis zu 3 Meter aus. Prächtige weiße Blüten heben sich hell von einem grünen Blatt ab (jedes hat einen Durchmesser von 15 cm). Der Busch hat eine so spektakuläre Aussicht, dass sogar Rosen in den Hintergrund treten. Die Knospen blühen sowohl am letztjährigen (im Juni) als auch am jungen (im Juli) Stängel.

3-5 Stunden vor dem Einpflanzen sollte die Sämlingswurzel eingeweicht werden. Der erste Schritt in das Loch ist, die Drainage zu verlegen, mit Erde zu bedecken (5 cm Schicht) und die Wurzeln der Pflanze sanft zu begradigen.

"Hoffnung" stirbt nie

Zweifellos sagt dieser Name sofort alles über die sowjetische Frau aus. 1969 wurde die Sorte von einem einfachen Blumenliebhaber gezüchtet, der sich entschied, die Erinnerung an ihre Schwester aufrechtzuerhalten und ihn Clematis "Hoffnung" nannte.

Zweimal in der Saison (im Sommer und Herbst) wirft dieses einzigartige Exemplar große hellrosa Blüten aus. Die Blütenblätter sehen elegant hellviolett gestreift aus. Während die gelblichen Staubbeutel wunderbar mit sich ausbreitenden Blütenblättern kombiniert werden.

Der Stiel sollte Ende Oktober oder Anfang November geschnitten werden.

Jeder ausführliche Gärtner kann aus mehreren ausführlichen Beschreibungen und lebendigen Fotos von zehn Clematis-Sorten für die Region Moskau wählen. Sie wachsen problemlos nebeneinander und schaffen auf dem Land erstaunliche lebendige Vorhänge.

http://glav-dacha.ru/klematisy-sorta-dlya-podmoskovya-opisanie-foto/

Clematis Hope Trimming Group

Strauchrebe bis 2,5 (3) m mit grünlich-rotbraunen Trieben. Im Busch 15-18 schießt. Die Blätter sind komplex, aus 3 (5) Blättern, dicht, dunkelgrün und grün. Die Blüten sind becherförmig und haben einen Durchmesser von 14-16 cm. Sepalen 6, sie sind obovat, voneinander getrennt, blass lila-pink (purpurrot-pink) mit einem leuchtend rot-lila Streifen in der Mitte, blass in der Hitze. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Blüht reichlich und ununterbrochen bis zum Einsetzen des kalten Wetters. Am Trieb bis zu 15 Blüten.

Empfohlen für Gruppen- und Einzellandungen, Landschaftsbalkone, Veranden in allen Gebieten Russlands. In Litauen und 5 Regionen der Region Zentraler Schwarzer Boden in Zonen eingeteilt. Hat ein internationales Zertifikat.

Foto Sergeev Alexander

Strauchrebe bis 3,5 (4) M. Die Blätter bestehen zum größten Teil aus 5 länglichen Blättchen. Blüten offen, 10-12 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 5-6 sind rhomboid oder obovat, purpurschwarz, samtig und während der Blüte leicht gewellt. Staubbeutel sind bemalt. Unterscheidet sich in ausschließlich dunkler Blütenfarbe. Es blüht sehr reichlich und ununterbrochen - von Juli bis Oktober. Triebe für den Winter beschnitten.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Kräftige Strauchrebe von 2,5 bis 2,5 m Länge mit dunkelbraunen Trieben (bis zu 25 in einem Busch); junge Triebe sind rötlich (hellbraun). Die Blätter sind komplex, von 5 Blättern, hart, grün. Blüten einzeln oder gesammelt in drei, offen, leicht hängend, 12 (11-14) cm Durchmesser. Sepalen 5, weniger 4, sie sind dicht lila, verblassen nicht. Staubbeutel sind hellgelb. Blüht üppig auf den Trieben des laufenden Jahres von Juli bis September. Auf dem Trieb 20-40 Blumen. Vor dem Winter beschnittene Triebe. Es ist resistent gegen Pilzkrankheiten, aber im Süden kann es von Mehltau befallen werden.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchrebe bis 3 m mit dunkelrotbraunen Trieben. In einem Stück von 10-15 Trieben. Die Blätter sind dreiblättrig, dicht, grün und dunkelgrün. Blüten offen, 12 (10-14) cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind rund, gehen aufeinander zu, intensiv oder hellrosa, dann aufhellen. Bei jungen Blüten sind die Ränder der Kelchblätter leicht nach innen gebogen (hohl). Staubbeutel sind gelb. Blüht von Mai bis Juni reichlich und ab der zweiten Sommerhälfte wiederholt sich die Blüte. Auf dem Trieb bis zu 10 Blumen.

Empfohlen für die südlichen Regionen (im Norden hat es aufgrund der langen Tageslichtstunden keine Zeit, auf den Trieben des laufenden Jahres zu blühen).

Strauchrebe bis zu 2,5 m Länge mit dunkelbraunen oder rotbraunen Trieben, die im Busch bis zu 25 Stück haben. Die Blätter sind komplex, von 3-5 Blättern, dicht, grün. Blüten offen, bis zu 14 cm Durchmesser. Sepalen 6 (5), obovat oder rhomboid, rötlich-lila, zur Mitte hin heller, in der Sonne blass. Staubbeutel sind hellgelb oder gelb. Blüht von Juni bis September reichlich oder mäßig. Auf dem Trieb bis zu 10 Blumen. Vor dem Winter beschnittene Triebe.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Zonen der Russischen Föderation. Zone in Litauen.

Strauchrebe bis 3 m mit dunkel gefärbten Trieben. Die Blätter sind einfach und komplex, aus 3 (5) Blättern, grün und dunkelgrün. Blüten offen, bis zu 16-18 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind länglich-elliptisch, rot-purpurrot, hell. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Blüht von Mai bis Juni an überwinternden Trieben, von Juli bis zum Einsetzen des kalten Wetters, und blüht immer wieder an Trieben des laufenden Jahres.

Empfohlen für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation.

Blumen offen, bis zu 10 - 12 cm Durchmesser. Chl 4 - 6, sie sind dunkelblau-violett, verblassen, wenn sie blühen und verdrehen sich ein wenig. Staubbeutel sind farblos. Strauchrebe bis 3 m Die Blätter sind komplex, ab 5 Blättern.

Es blüht im Sommer und reichlich lange. Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchrebe mit einer Länge von 2,5-3 m mit gemalten Trieben. Die Blätter sind komplex, meist 5, selten 7 Blätter, dicht, grün und dunkelgrün. Blüten offen, gesammelt in drei, 10-14 (12) cm Durchmesser. Die Kelchblätter 4-5 (6) sind breit, dunkelviolett-violett, samtig; Ihre helle Farbe verblasst nicht in der Sonne. Die Ränder des Kelches sind leicht nach außen gebogen, wodurch sie eine Rautenform erhalten. Die Staubbeutel sind gelb und grünlich-gelb. Blüht im Sommer reichlich und ununterbrochen. Die dekorative Wirkung von Blumen wird durch die Kontrastfarbe von sehr dunklen Kelchblättern und hellen Staubblättern (Staubblättern) verstärkt. Es ist resistent gegen Pilzkrankheiten, kann aber im Süden von Echten Mehltau (hauptsächlich Triebe) befallen werden.

Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen.

Sämling 'Ernest Markham'. 2 bis 2,5 Meter lange Strauchrebe, Blüten mit einem Durchmesser von 14 bis 16 cm. Die Kelchblätter sind 6 bis 8, sie sind hellviolett-blau gefärbt, in der Mitte verläuft ein helleres Band. Die Mitte ist dunkel, rot-lila und bildet einen schönen Kontrast zum hellen Hintergrund der Kelchblätter. Es blüht von Juni bis September. Elegante frühblühende Sorte. 3 Gruppenbesatz.

Strauchrebe bis zu 3 m lang mit kräftigen dunkelrotbraunen Trieben, die im Busch 5-15 Stück haben. Die Blätter sind komplex, 3 (5) Blätter, dicht, dunkelgrün, brennen nicht in der Sonne während des Triebs, einschließlich des unteren Teils des Busches. Blüten offen, 14-16 (21) cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind obovat, voneinander getrennt, weiß-rosa, heller an der Basis, blass in der Hitze. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Blüht von Mai bis August reichlich oder mäßig. Die zarten rosa Blüten bilden einen spektakulären Kontrast zu Sorten mit blau-violetten Blüten. Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen.

Foto von Kharitonova Elena

Strauchrebe 1,6 m lang, ternate Blätter, lanzettlich-eiförmig. Blüten offen, 12-18 cm Durchmesser, mit einem schwachen Aroma. Sepalen 6, sie sind spitzelliptisch mit gezackten Wellenrändern, dunkelviolett (rotviolett). Staubbeutel lila. Es blüht reichlich und lange - von Juli bis Frost (Blüten öffnen sich bei niedrigen Temperaturen). Triebe für den Winter beschnitten. Selten und schwach von Pilzkrankheiten betroffen.

Empfohlen für Gruppen- und Einzellandungen, die Gartengestaltung von Balkonen, Veranden, Räumlichkeiten in der Ostsee sowie im zentralen und nordwestlichen Teil der Russischen Föderation.

Strauchrebe bis 2,5 m Einjährige Triebe sind rötlich-lila. Im Busch 5-10 Triebe. Die Blätter sind trifoliate, grün, bereift. Blüten offen, 11-16 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6 (8) sind rautenförmig mit einer langgestreckten, spitzen Spitze. Ihre Farbe ist komplex - von hellrot bis hellviolett, bis zum Ende der Blüte blass. Staubbeutel sind dunkle Kirsche oder dunkles Rot (Magenta). Blüht reichlich, selten mäßig, aber spät - von der zweiten Sommerhälfte bis Oktober. Am Trieb 10-30 Blüten.

Empfohlen für vertikale Gartenarbeit in den südlichen Regionen, da im Norden manchmal keine Zeit zum Blühen bleibt.

Strauchrebe 2,5–3 m lang. Ternate Blätter mit großen ovalen ledrigen Blättern. Blüten offen, bis zu 16 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-8 sind spitz-elliptisch, blass rosa-lila mit einem weißlichen Streifen in der Mitte. Staubbeutel sind intensiv gefärbt (dunkelviolett). Blüht ab der zweiten Sommerhälfte üppig auf den Trieben des laufenden Jahres.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauch Liane bis 2,5 m. Ternate Blätter. Blüten offen, bis zu 15 cm Durchmesser. Sepalen b, sie sind graurosa mit einem silbernen Farbton. Staubbeutel sind gelb. Blüht im Sommer reichlich. Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Zonen der Russischen Föderation.

Foto von Wassili Tarutin

Strauchliane bis 2,5 m mit dunkel gefärbten Trieben. Die Blätter sind im unteren Teil der Triebe trifoliert, mittelgroß, grün, dunkelgrün - bronzegrün, ledrig. Blüten offen, bis zu 14 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind breit, gerundet, mit leicht gewellten Rändern, kommen übereinander, dicht lila mit karminroten Streifen und hellem Mittelteil. Bräunliche Staubbeutel mit zwei hellen Streifen an den Rändern. Blüht von Mai bis Juni an überwinternden Trieben üppig, von der zweiten Sommerhälfte bis September wiederholt sich die Blüte. In einigen Jahren wird eine moderate Blüte beobachtet.

Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen. Zone in Russland. Hat ein internationales Zertifikat.

Kletternder (nicht oder schwach haftender) Halbstrauch von 1,5 bis 2,5 m Länge mit kurz weichhaarigen rotbraunen Trieben, die im Busch 10 bis 70 Stück haben. Die Blätter sind einfach und ternat, matt, ledrig; ihre Blattstiele und ihre Unterseite sind kurz weichhaarig. Die Blüten sind halbgeschmolzen, später geöffnet und haben einen Durchmesser von 9-13 cm. Die Kelchblätter b (4) sind länglich-elliptisch, fleischig, dicht, wie zur Hälfte ausgerollt, dicht blau-lila, allmählich heller. Die Staubbeutel der gleichen Farbe wie die Kelchblätter sind blau-lila, die Filamente sind breit, glänzend, grau-bläulich-stahl. Es blüht ununterbrochen - von Juni bis Oktober auf den Trieben des laufenden Jahres. Am Trieb 10-30 Blüten. Vor dem Winter beschnittene Triebe. Durch Stecklinge gut vermehrt.

Es wird überall für die Landschaftsgestaltung von Stützmauern und niedrigen Gegenständen empfohlen. Zone in Russland.

Strauchrebe 1,5-2 m lang, Blätter ternieren. Blüten offen, groß, 14-20 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind lila-blau mit einem helleren Mittelstreifen. Staubbeutel sind hellgelb. Blüht reichlich ab der zweiten Sommerhälfte.

Empfohlen für Gruppen- und Einzelanpflanzungen, hauptsächlich in den nordwestlichen Regionen der Russischen Föderation.

Strauchrebe bis 4 m Länge mit rotbraunen Trieben. Im Busch bis 10 Triebe. Die Blätter sind komplex, aus 3 (5) Blättern, dunkelgrün, grün und gelbgrün, lederartig. Blüten offen, 12-15 cm Durchmesser. Kelchblätter b, sie sind obovat, breit, dunkelviolettblau, samtig, auf der Unterseite von weißem Filz. Die Staubbeutel sind gelb und hellgelb und bilden einen schönen Kontrast zum dunklen, samtigen Hintergrund der Kelchblätter. Blüht üppig und ununterbrochen (von Juli bis November) an den Trieben des laufenden Jahres. Auf dem Trieb 7-15 Blumen. Vor dem Winter beschnittene Triebe.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Zonen der Russischen Föderation. Zoned für die Russische Föderation.

Foto von Mikhail Polotnova

Blüten offen, 8-9 (12) cm Durchmesser Chl 5-6, sie sind rund, lila, verblassen nicht. Hohe Strauchrebe bis 3 - 4 m mit hellbraunen Trieben. Die Blätter sind komplex und bestehen aus 5 bis 7 ledrigen Blättern.

Blüht von Juni bis August reichlich. Empfohlen für alle Gebiete des Landes.

Strauchrebe 2-2,5 m lang Die Blätter sind einfach und dreizählig mit großen (bis zu 10 cm langen) breit eiförmigen Blättern. Blüten geöffnet, 14-16 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-8 sind breit-oval, stark hintereinanderliegend, hell mit einem blassrosa Streifen in der Mitte (bis zur Mitte des Kelchblattes), dann weiß. Staubbeutel sind intensiv gefärbt (dunkelviolett). Blüht im Sommer üppig an den Trieben der Vergangenheit und der Gegenwart.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchrebe bis 3 m mit dunkelbraunen Trieben. Die Blätter sind komplex, von 3-5 Blättern, grün und dunkelgrün. Blumen offen, 12-14 cm Durchmesser. Sepalen 6 (4-7), sie sind voneinander getrennt, hell, lila-lila, in der Mitte etwas heller, verblassen nicht. Staubbeutel sind gelb (hellgelb). Blüht lange und reichlich - von Ende Juni bis September. Triebe für den Winter beschnitten.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchrebe 1 - 1,5 m lang mit braunen Trieben. Ternate Blätter mit länglich-ovalen Blättchen. Blüten offen, 9-12 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6 (7) sind spitz-elliptisch, samtig, kirschrot (weinrot) und leuchten rotviolett auf. Staubbeutel sind dunkel. Blüten an den Trieben des laufenden Jahres seit Anfang Juli. Triebe für den Winter beschnitten. Selten von Pilzkrankheiten betroffen.

Es wird hauptsächlich für Gartenbalkone, Loggien und niedrige Gegenstände empfohlen.

Strauchliane bis 2,5 m Jungtriebe und Blattstiele sind intensiv bräunlich-lila. Die Blätter sind komplex und bestehen aus 3 (5) eiförmigen Blättchen mit gewellten Rändern. junge Blätter sind grünlich-braun, später - dunkelgrün, dicht. Blüten offen, 10-12 cm Durchmesser. Sepalen, in der Regel 6, sie sind elliptisch oder rhomboid, kommen übereinander, intensiv dunkelblau (lila-blau), verblassen fast nicht. Staubbeutel sind intensiv gefärbt (lila). Es blüht im Sommer und reichlich lange. Triebe für den Winter beschnitten.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Regionen der Russischen Föderation.

Blüten öffnen sich bis zu 12 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-8 sind blau, länglich. Staubbeutel sind intensiv gefärbt. Strauchrebe bis 3 m Länge. Ternate Blätter mit großen Blättern.
Blüht reichlich und ununterbrochen - im Frühjahr und Sommer - an den Trieben des letzten Jahres und an den jungen Trieben. Überall für vertikale Gartenarbeiten empfohlen.
Zoned.

Strauchrebe 1,5-2 m lang mit braunen Trieben. Die Trifolienblätter mit spitzen, eiförmigen Blättern. Blüten offen, 10-14 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind oben mit fein gezackten gewellten Rändern, der ursprünglichen blauen (hellvioletten) Farbe, auf deren Hintergrund Punkte verstreut sind (die Denim "Tex" ähneln). Antheren bräunlich (grau-lila). Es blüht lange - von Juli bis Frost. Triebe für den Winter beschnitten.

Empfohlen für die Landschaftsgestaltung von Balkonen, Loggien, niedrigen Objekten usw. in den baltischen Staaten sowie im zentralen und nordwestlichen Teil der Russischen Föderation.

Strauch Liana bis 2-2,5 m Im Busch 10-15 Triebe. Die Blätter sind komplex, von 3-5 Blättern, grün und dunkelgrün. Blüten offen, 10-14 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-5 sind intensiv lila-blau. Antheren lila (kastanienbraun). Blüht von Juni bis September üppig und ununterbrochen, auf dem Spross stehen 7-10 Blüten. Während der Blüte ändern die Blüten ihre Farbe: von violettblau zu grau-bronzeblau mit burgunderfarbenen Staubbeuteln, die den Namen der Sorte - Fantasia - bestimmten.

Es wird überall für Gruppen- und Einzelanlandungen, Gartenarbeiten von Veranden, Balkonen, niedrigen Gegenständen empfohlen. In 12 Gebieten der Zone Nonchernozem in Zonen eingeteilt.

Strauchkriechpflanze bis zu 3 m Länge Ternate-Blätter mit länglichen Blättern (bis zu 5-7 cm lang), ledrig. Blüht zunächst unregelmäßig glockenförmig, dann geöffnet, bis zu 12 (14) cm Durchmesser. Kelchblatt 5-6, sie sind spitz-elliptisch, intensiv purpurrot, bis zum Ende der Blüte verblassen und ihre Ränder sind leicht verdreht. Staubbeutel sind intensiv gefärbt (dunkelviolett). Blüht reichlich und ununterbrochen - von Juli bis Oktober. Triebe für den Winter beschnitten.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchkriechpflanze bis 3,5 m Blätter komplex, oft dreifarbig, grün und dunkelgrün. Blüten offen, bis zu 12-16 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind breit, gerundet, mit gewellten Kanten, gehen ineinander über, blau-lila, werden dann dick-blau, verblassen nicht. Bräunliche kastanienbraune Staubbeutel; Weiße Filamente bilden einen hellen „Fleck“ in der Mitte der Blüte, der sich wunderbar vom dunkelblauen Hintergrund der Kelchblätter abhebt und den Blüten ein elegantes Aussehen verleiht. Blüht im Sommer reichlich.

Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen.

Strauchrebe bis 3 m mit dunkel gefärbten Trieben. Im Busch 5-11 Triebe. Ternate Blätter, grün und dunkelgrün. Blüten offen, bis zu 12-16 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-8 sind weiß mit cremigen Adern, die sich leicht überdecken. Staubbeutel sind gelb. Blüht im Sommer reichlich. Auf dem Trieb bis zu 10 Blumen.

Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen. Es ist in 12 Regionen der Non-Black Earth Region und 5 Regionen der Central Black Soil Region unterteilt.

Sie blüht mäßig oder reichlich und ununterbrochen - bis zu 4 Monaten, ab Mitte Mai in den südlichen Regionen.

Empfohlen für vertikale Gartenarbeiten auf dem gesamten europäischen Territorium der Russischen Föderation mit Ausnahme der südlichen Regionen.

Liane bis 3,5 m Die Blüten sind intensiv blau-lila, 12-14 cm im Durchmesser. Sechs (vier-sechs) Kelchblätter, purpurfarbene Flecken. Blüht üppig, selten mäßig und ununterbrochen - von Juni bis Oktober. Am Trieb bis zu 15 Blüten. Vor dem Winter beschnittene Triebe.

Empfohlen für vertikale Gartenarbeiten, besonders in offenen, sonnigen Bereichen.

Liane bis 3,5 m Die Blüten sind lila-lila, samtig, 12-14 cm im Durchmesser. Sechs Kelchblätter, helle Flecken mit braunen Streifen. Es blüht sehr reichlich und ununterbrochen - von Juni bis zum Einsetzen des kalten Wetters auf den Trieben des laufenden Jahres. Auf den Trieb von 20-40 Blüten. Vor dem Winter beschnittene Triebe.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Regionen Russlands.

Foto Natalia Alexandrova

Die Blüten sind offen, sternförmig, mit einem Durchmesser von bis zu 12-14 cm. Die Kelchblätter (5-6) sind länglich-elliptisch mit einer spitzen Spitze, voneinander getrennt, dicht blau mit einem violetten Schimmer, samtig, verblassen nicht. Staubbeutel sind hell. Strauchliane bis 2,5-3 m mit gemalten Trieben. Die Blätter sind komplex aus fünf, selten drei länglichen, lanzettlich-eiförmigen, glatten, ledrigen Blättern, die auf langen Blattstielen sitzen. Es blüht spät, aber lange - von August bis zur Kälte.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit.

Die Blüten sind offen, sternförmig mit einem Durchmesser von 13-16 cm. Die Kelchblätter (4-6) sind länglich-elliptisch, voneinander getrennt, blassrosa mit einem purpurroten Farbton, leicht verblasst. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Strauchranke, die locker in der Mitte des Strauchs 1,5 bis 2,5 m lang ist und dunkelrotbraune Triebe trägt. Die Blätter sind einfach und ternat, dicht. Es blüht mäßig von Juni bis September. Es ist resistent gegen Pilzkrankheiten, aber im Süden kann es von Mehltau befallen werden.

Empfohlen für die Gartenarbeit mit niedrigen Objekten sowie für Balkone, Veranden und Loggien in allen Regionen des Landes. Zoned für die Russische Föderation.

Hohe Strauchrebe bis 3 (3,5) m mit kräftigen Trieben. Im Busch 8-17 Triebe. Die Blätter sind komplex, aus 3 (5) Blättern, dicht, grün und dunkelgrün. Blüten offen, flach, 12—16 cm im Durchmesser. Die Kelchblätter b, manchmal 8, sind spitzelliptisch (breitlanzettlich), hellrot mit einem hellen purpurroten Streifen in der Mitte, werden in der Hitze blass. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Die reiche und komplexe Farbe der Blüten ist für die Sorten der Zhakmana-Gruppe ursprünglich. Von Juli bis September reichlich, selten mäßig blühend. Auf dem Trieb bis zu 10 Blumen.

Es wird überall für Gruppen- und Einzellandungen empfohlen. Zoniert in Polessye und Waldsteppenzonen der Ukraine.

http://www.packagile.ru/liana/clemat_b.html

Clematis 'Hoffnung'

(MA Beskaravaynaya, 1969)

Liane mit Trieben 2,5–3 m lang, Blüten offen, becherförmig, Durchmesser 12–15 cm, Kelchblatt lila-rosa mit rotem Streifen, 5–6 Stk., Antheren gelb. Bevorzugt Halbschatten. Hat ein internationales Zertifikat.

ZWEITE TRIM-GRUPPE
Bei trockener Witterung werden die Triebe im Herbst zur Vorbereitung auf den Winter auf 1–1,5 m gekürzt, vom Untergrund entfernt und abgedeckt. Die Blüte tritt in VI bei gespeicherten Trieben auf, in VIII oder IX wird die Blüte bei neuen Trieben wiederholt.

Andere Sorten

Clematis 'Andromeda'

(Ken Ryne aus Ghingford, 1987)

Liane mit Trieben von 2 bis 3 m Länge, Blüten offen, scheibenförmig, 15 bis 20 cm Durchmesser, Kelchblätter weiß mit hellrosa Streifen, 2 Reihen an den Trieben des letzten Jahres, Staubbeutel gelb.

ZWEITE TRIM-GRUPPE
Bei trockener Witterung werden die Triebe im Herbst zur Vorbereitung auf den Winter auf 1–1,5 m gekürzt, vom Untergrund entfernt und abgedeckt. Die Blüte tritt in VI bei gespeicherten Trieben auf, in VIII oder IX wird die Blüte bei neuen Trieben wiederholt.

Clematis 'Niobe'

(W. Noll, Polen, 1970)

Liane mit Trieben von 2 bis 2,5 m Länge Die Blüten sind offen, scheibenförmig und haben einen Durchmesser von 12 bis 15 cm. Kelchblätter dunkelrot-lila, gelbe Staubbeutel.

DRITTE TRIMMING-GRUPPE
Im Herbst werden die Triebe über ein zweites bis viertes Paar Blätter aus dem Boden geschnitten. Die Blüte erfolgt in VII - VIII.

Clematis 'Satellite'

(M. I. Orlov, 1969)

Liane mit 2–3 m langen Trieben, Blüten offen, kreuzförmig, 10–12 cm Durchmesser, Sepalen mit einer irisartigen Struktur sind nach dem Auflösen purpurblau, dann graublau, am Ende der Blüte leicht gekräuselt, 4–6 Stk. Staubbeutel sind farblos. Blüte ist sehr reichlich.

DRITTE TRIMMING-GRUPPE
Im Herbst werden die Triebe über ein zweites bis viertes Paar Blätter aus dem Boden geschnitten. Die Blüte erfolgt in VII - VIII.

Clematis 'Multi Blue'

(J. Bouter und Sohn, 1983)

Liana ist 2–2,5 m lang, die Blüten sind purpurblau, doppelt und haben einen Durchmesser von 12–14 cm.

ZWEITE TRIM-GRUPPE
Bei trockener Witterung werden die Triebe im Herbst zur Vorbereitung auf den Winter auf 1–1,5 m gekürzt, vom Untergrund entfernt und abgedeckt. Die Blüte tritt in VI bei gespeicherten Trieben auf, in VIII oder IX wird die Blüte bei neuen Trieben wiederholt.

Clematis 'Jan Pawel II'

(S. Franczak, Polen, 1981)

Liane mit kräftigen Trieben 3–3,5 m lang, die Blüten sind offen, scheibenförmig, 12–14 cm im Durchmesser, die Kelchblätter rosa-weiß mit hellem Purpurstreifen, 6 Stk., Claret-Staubbeutel.

ZWEITE TRIM-GRUPPE
Bei trockener Witterung werden die Triebe im Herbst zur Vorbereitung auf den Winter auf 1–1,5 m gekürzt, vom Untergrund entfernt und abgedeckt. Die Blüte tritt in VI bei gespeicherten Trieben auf, in VIII oder IX wird die Blüte bei neuen Trieben wiederholt.

http://www.ruspitomniki.ru/catalog/klematis.html/nid/32246

Geschäft Clematislove.ru

Hauptmenü

Clematis Hope

  • ZKS, 0,5 l. containerDurchmesser einer Blume - 14-16 cm.
  • Blütezeit pro Monat - VII, VIII, IX.
  • Schnittgruppe - 2/3
  • Behälterkultur +
  • Unterkunft - Sonne, Halbschatten
  • Winterhärte +++
  • Kälteschutzzonen (USDA) 4-9
  • Krankheitsresistenz +

soziale Netzwerke teilen

Beschreibung

Clematis Hope

Alternativer Name: Nadezhda (en), Nadezhda (cn)

Gezüchtet in der UdSSR, dem Dotior der Agrarwissenschaften MA. Beskaravaynoy. Strauchrebe bis 2,5 (3) m mit grünlich-rotbraunen Trieben. Im Busch 15-18 schießt. Die Blätter sind komplex, aus 3 (5) Blättern, dicht, dunkelgrün und grün. Die Blüten sind becherförmig und haben einen Durchmesser von 12-16 cm. Sepalen 6, sie sind obovat, voneinander getrennt, blass lila-pink (purpurrot-pink) mit einem leuchtend rot-lila Streifen in der Mitte, blass in der Hitze. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Blüht reichlich und ununterbrochen bis zum Einsetzen des kalten Wetters. Am Trieb bis zu 15 Blüten. Empfohlen für Gruppen- und Einzellandungen, Landschaftsbalkone, Veranden.

Sie können die 3. Zuschnittsgruppe anwenden.

http://store.clematislove.ru/shop/klematisy/klematis-nadezhda/

Clematis Hope Trimming Group

Strauchrebe bis 2,5 (3) m mit grünlich-rotbraunen Trieben. Im Busch 15-18 schießt. Die Blätter sind komplex, aus 3 (5) Blättern, dicht, dunkelgrün und grün. Die Blüten sind becherförmig und haben einen Durchmesser von 14-16 cm. Sepalen 6, sie sind obovat, voneinander getrennt, blass lila-pink (purpurrot-pink) mit einem leuchtend rot-lila Streifen in der Mitte, blass in der Hitze. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Blüht reichlich und ununterbrochen bis zum Einsetzen des kalten Wetters. Am Trieb bis zu 15 Blüten.

Empfohlen für Gruppen- und Einzellandungen, Landschaftsbalkone, Veranden in allen Gebieten Russlands. In Litauen und 5 Regionen der Region Zentraler Schwarzer Boden in Zonen eingeteilt. Hat ein internationales Zertifikat.

Foto Sergeev Alexander

Strauchrebe bis 3,5 (4) M. Die Blätter bestehen zum größten Teil aus 5 länglichen Blättchen. Blüten offen, 10-12 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 5-6 sind rhomboid oder obovat, purpurschwarz, samtig und während der Blüte leicht gewellt. Staubbeutel sind bemalt. Unterscheidet sich in ausschließlich dunkler Blütenfarbe. Es blüht sehr reichlich und ununterbrochen - von Juli bis Oktober. Triebe für den Winter beschnitten.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Kräftige Strauchrebe von 2,5 bis 2,5 m Länge mit dunkelbraunen Trieben (bis zu 25 in einem Busch); junge Triebe sind rötlich (hellbraun). Die Blätter sind komplex, von 5 Blättern, hart, grün. Blüten einzeln oder gesammelt in drei, offen, leicht hängend, 12 (11-14) cm Durchmesser. Sepalen 5, weniger 4, sie sind dicht lila, verblassen nicht. Staubbeutel sind hellgelb. Blüht üppig auf den Trieben des laufenden Jahres von Juli bis September. Auf dem Trieb 20-40 Blumen. Vor dem Winter beschnittene Triebe. Es ist resistent gegen Pilzkrankheiten, aber im Süden kann es von Mehltau befallen werden.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchrebe bis 3 m mit dunkelrotbraunen Trieben. In einem Stück von 10-15 Trieben. Die Blätter sind dreiblättrig, dicht, grün und dunkelgrün. Blüten offen, 12 (10-14) cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind rund, gehen aufeinander zu, intensiv oder hellrosa, dann aufhellen. Bei jungen Blüten sind die Ränder der Kelchblätter leicht nach innen gebogen (hohl). Staubbeutel sind gelb. Blüht von Mai bis Juni reichlich und ab der zweiten Sommerhälfte wiederholt sich die Blüte. Auf dem Trieb bis zu 10 Blumen.

Empfohlen für die südlichen Regionen (im Norden hat es aufgrund der langen Tageslichtstunden keine Zeit, auf den Trieben des laufenden Jahres zu blühen).

Strauchrebe bis zu 2,5 m Länge mit dunkelbraunen oder rotbraunen Trieben, die im Busch bis zu 25 Stück haben. Die Blätter sind komplex, von 3-5 Blättern, dicht, grün. Blüten offen, bis zu 14 cm Durchmesser. Sepalen 6 (5), obovat oder rhomboid, rötlich-lila, zur Mitte hin heller, in der Sonne blass. Staubbeutel sind hellgelb oder gelb. Blüht von Juni bis September reichlich oder mäßig. Auf dem Trieb bis zu 10 Blumen. Vor dem Winter beschnittene Triebe.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Zonen der Russischen Föderation. Zone in Litauen.

Strauchrebe bis 3 m mit dunkel gefärbten Trieben. Die Blätter sind einfach und komplex, aus 3 (5) Blättern, grün und dunkelgrün. Blüten offen, bis zu 16-18 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind länglich-elliptisch, rot-purpurrot, hell. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Blüht von Mai bis Juni an überwinternden Trieben, von Juli bis zum Einsetzen des kalten Wetters, und blüht immer wieder an Trieben des laufenden Jahres.

Empfohlen für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation.

Blumen offen, bis zu 10 - 12 cm Durchmesser. Chl 4 - 6, sie sind dunkelblau-violett, verblassen, wenn sie blühen und verdrehen sich ein wenig. Staubbeutel sind farblos. Strauchrebe bis 3 m Die Blätter sind komplex, ab 5 Blättern.

Es blüht im Sommer und reichlich lange. Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchrebe mit einer Länge von 2,5-3 m mit gemalten Trieben. Die Blätter sind komplex, meist 5, selten 7 Blätter, dicht, grün und dunkelgrün. Blüten offen, gesammelt in drei, 10-14 (12) cm Durchmesser. Die Kelchblätter 4-5 (6) sind breit, dunkelviolett-violett, samtig; Ihre helle Farbe verblasst nicht in der Sonne. Die Ränder des Kelches sind leicht nach außen gebogen, wodurch sie eine Rautenform erhalten. Die Staubbeutel sind gelb und grünlich-gelb. Blüht im Sommer reichlich und ununterbrochen. Die dekorative Wirkung von Blumen wird durch die Kontrastfarbe von sehr dunklen Kelchblättern und hellen Staubblättern (Staubblättern) verstärkt. Es ist resistent gegen Pilzkrankheiten, kann aber im Süden von Echten Mehltau (hauptsächlich Triebe) befallen werden.

Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen.

Sämling 'Ernest Markham'. 2 bis 2,5 Meter lange Strauchrebe, Blüten mit einem Durchmesser von 14 bis 16 cm. Die Kelchblätter sind 6 bis 8, sie sind hellviolett-blau gefärbt, in der Mitte verläuft ein helleres Band. Die Mitte ist dunkel, rot-lila und bildet einen schönen Kontrast zum hellen Hintergrund der Kelchblätter. Es blüht von Juni bis September. Elegante frühblühende Sorte. 3 Gruppenbesatz.

Strauchrebe bis zu 3 m lang mit kräftigen dunkelrotbraunen Trieben, die im Busch 5-15 Stück haben. Die Blätter sind komplex, 3 (5) Blätter, dicht, dunkelgrün, brennen nicht in der Sonne während des Triebs, einschließlich des unteren Teils des Busches. Blüten offen, 14-16 (21) cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind obovat, voneinander getrennt, weiß-rosa, heller an der Basis, blass in der Hitze. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Blüht von Mai bis August reichlich oder mäßig. Die zarten rosa Blüten bilden einen spektakulären Kontrast zu Sorten mit blau-violetten Blüten. Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen.

Foto von Kharitonova Elena

Strauchrebe 1,6 m lang, ternate Blätter, lanzettlich-eiförmig. Blüten offen, 12-18 cm Durchmesser, mit einem schwachen Aroma. Sepalen 6, sie sind spitzelliptisch mit gezackten Wellenrändern, dunkelviolett (rotviolett). Staubbeutel lila. Es blüht reichlich und lange - von Juli bis Frost (Blüten öffnen sich bei niedrigen Temperaturen). Triebe für den Winter beschnitten. Selten und schwach von Pilzkrankheiten betroffen.

Empfohlen für Gruppen- und Einzellandungen, die Gartengestaltung von Balkonen, Veranden, Räumlichkeiten in der Ostsee sowie im zentralen und nordwestlichen Teil der Russischen Föderation.

Strauchrebe bis 2,5 m Einjährige Triebe sind rötlich-lila. Im Busch 5-10 Triebe. Die Blätter sind trifoliate, grün, bereift. Blüten offen, 11-16 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6 (8) sind rautenförmig mit einer langgestreckten, spitzen Spitze. Ihre Farbe ist komplex - von hellrot bis hellviolett, bis zum Ende der Blüte blass. Staubbeutel sind dunkle Kirsche oder dunkles Rot (Magenta). Blüht reichlich, selten mäßig, aber spät - von der zweiten Sommerhälfte bis Oktober. Am Trieb 10-30 Blüten.

Empfohlen für vertikale Gartenarbeit in den südlichen Regionen, da im Norden manchmal keine Zeit zum Blühen bleibt.

Strauchrebe 2,5–3 m lang. Ternate Blätter mit großen ovalen ledrigen Blättern. Blüten offen, bis zu 16 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-8 sind spitz-elliptisch, blass rosa-lila mit einem weißlichen Streifen in der Mitte. Staubbeutel sind intensiv gefärbt (dunkelviolett). Blüht ab der zweiten Sommerhälfte üppig auf den Trieben des laufenden Jahres.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauch Liane bis 2,5 m. Ternate Blätter. Blüten offen, bis zu 15 cm Durchmesser. Sepalen b, sie sind graurosa mit einem silbernen Farbton. Staubbeutel sind gelb. Blüht im Sommer reichlich. Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Zonen der Russischen Föderation.

Foto von Wassili Tarutin

Strauchliane bis 2,5 m mit dunkel gefärbten Trieben. Die Blätter sind im unteren Teil der Triebe trifoliert, mittelgroß, grün, dunkelgrün - bronzegrün, ledrig. Blüten offen, bis zu 14 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind breit, gerundet, mit leicht gewellten Rändern, kommen übereinander, dicht lila mit karminroten Streifen und hellem Mittelteil. Bräunliche Staubbeutel mit zwei hellen Streifen an den Rändern. Blüht von Mai bis Juni an überwinternden Trieben üppig, von der zweiten Sommerhälfte bis September wiederholt sich die Blüte. In einigen Jahren wird eine moderate Blüte beobachtet.

Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen. Zone in Russland. Hat ein internationales Zertifikat.

Kletternder (nicht oder schwach haftender) Halbstrauch von 1,5 bis 2,5 m Länge mit kurz weichhaarigen rotbraunen Trieben, die im Busch 10 bis 70 Stück haben. Die Blätter sind einfach und ternat, matt, ledrig; ihre Blattstiele und ihre Unterseite sind kurz weichhaarig. Die Blüten sind halbgeschmolzen, später geöffnet und haben einen Durchmesser von 9-13 cm. Die Kelchblätter b (4) sind länglich-elliptisch, fleischig, dicht, wie zur Hälfte ausgerollt, dicht blau-lila, allmählich heller. Die Staubbeutel der gleichen Farbe wie die Kelchblätter sind blau-lila, die Filamente sind breit, glänzend, grau-bläulich-stahl. Es blüht ununterbrochen - von Juni bis Oktober auf den Trieben des laufenden Jahres. Am Trieb 10-30 Blüten. Vor dem Winter beschnittene Triebe. Durch Stecklinge gut vermehrt.

Es wird überall für die Landschaftsgestaltung von Stützmauern und niedrigen Gegenständen empfohlen. Zone in Russland.

Strauchrebe 1,5-2 m lang, Blätter ternieren. Blüten offen, groß, 14-20 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind lila-blau mit einem helleren Mittelstreifen. Staubbeutel sind hellgelb. Blüht reichlich ab der zweiten Sommerhälfte.

Empfohlen für Gruppen- und Einzelanpflanzungen, hauptsächlich in den nordwestlichen Regionen der Russischen Föderation.

Strauchrebe bis 4 m Länge mit rotbraunen Trieben. Im Busch bis 10 Triebe. Die Blätter sind komplex, aus 3 (5) Blättern, dunkelgrün, grün und gelbgrün, lederartig. Blüten offen, 12-15 cm Durchmesser. Kelchblätter b, sie sind obovat, breit, dunkelviolettblau, samtig, auf der Unterseite von weißem Filz. Die Staubbeutel sind gelb und hellgelb und bilden einen schönen Kontrast zum dunklen, samtigen Hintergrund der Kelchblätter. Blüht üppig und ununterbrochen (von Juli bis November) an den Trieben des laufenden Jahres. Auf dem Trieb 7-15 Blumen. Vor dem Winter beschnittene Triebe.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Zonen der Russischen Föderation. Zoned für die Russische Föderation.

Foto von Mikhail Polotnova

Blüten offen, 8-9 (12) cm Durchmesser Chl 5-6, sie sind rund, lila, verblassen nicht. Hohe Strauchrebe bis 3 - 4 m mit hellbraunen Trieben. Die Blätter sind komplex und bestehen aus 5 bis 7 ledrigen Blättern.

Blüht von Juni bis August reichlich. Empfohlen für alle Gebiete des Landes.

Strauchrebe 2-2,5 m lang Die Blätter sind einfach und dreizählig mit großen (bis zu 10 cm langen) breit eiförmigen Blättern. Blüten geöffnet, 14-16 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-8 sind breit-oval, stark hintereinanderliegend, hell mit einem blassrosa Streifen in der Mitte (bis zur Mitte des Kelchblattes), dann weiß. Staubbeutel sind intensiv gefärbt (dunkelviolett). Blüht im Sommer üppig an den Trieben der Vergangenheit und der Gegenwart.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchrebe bis 3 m mit dunkelbraunen Trieben. Die Blätter sind komplex, von 3-5 Blättern, grün und dunkelgrün. Blumen offen, 12-14 cm Durchmesser. Sepalen 6 (4-7), sie sind voneinander getrennt, hell, lila-lila, in der Mitte etwas heller, verblassen nicht. Staubbeutel sind gelb (hellgelb). Blüht lange und reichlich - von Ende Juni bis September. Triebe für den Winter beschnitten.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchrebe 1 - 1,5 m lang mit braunen Trieben. Ternate Blätter mit länglich-ovalen Blättchen. Blüten offen, 9-12 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6 (7) sind spitz-elliptisch, samtig, kirschrot (weinrot) und leuchten rotviolett auf. Staubbeutel sind dunkel. Blüten an den Trieben des laufenden Jahres seit Anfang Juli. Triebe für den Winter beschnitten. Selten von Pilzkrankheiten betroffen.

Es wird hauptsächlich für Gartenbalkone, Loggien und niedrige Gegenstände empfohlen.

Strauchliane bis 2,5 m Jungtriebe und Blattstiele sind intensiv bräunlich-lila. Die Blätter sind komplex und bestehen aus 3 (5) eiförmigen Blättchen mit gewellten Rändern. junge Blätter sind grünlich-braun, später - dunkelgrün, dicht. Blüten offen, 10-12 cm Durchmesser. Sepalen, in der Regel 6, sie sind elliptisch oder rhomboid, kommen übereinander, intensiv dunkelblau (lila-blau), verblassen fast nicht. Staubbeutel sind intensiv gefärbt (lila). Es blüht im Sommer und reichlich lange. Triebe für den Winter beschnitten.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Regionen der Russischen Föderation.

Blüten öffnen sich bis zu 12 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-8 sind blau, länglich. Staubbeutel sind intensiv gefärbt. Strauchrebe bis 3 m Länge. Ternate Blätter mit großen Blättern.
Blüht reichlich und ununterbrochen - im Frühjahr und Sommer - an den Trieben des letzten Jahres und an den jungen Trieben. Überall für vertikale Gartenarbeiten empfohlen.
Zoned.

Strauchrebe 1,5-2 m lang mit braunen Trieben. Die Trifolienblätter mit spitzen, eiförmigen Blättern. Blüten offen, 10-14 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind oben mit fein gezackten gewellten Rändern, der ursprünglichen blauen (hellvioletten) Farbe, auf deren Hintergrund Punkte verstreut sind (die Denim "Tex" ähneln). Antheren bräunlich (grau-lila). Es blüht lange - von Juli bis Frost. Triebe für den Winter beschnitten.

Empfohlen für die Landschaftsgestaltung von Balkonen, Loggien, niedrigen Objekten usw. in den baltischen Staaten sowie im zentralen und nordwestlichen Teil der Russischen Föderation.

Strauch Liana bis 2-2,5 m Im Busch 10-15 Triebe. Die Blätter sind komplex, von 3-5 Blättern, grün und dunkelgrün. Blüten offen, 10-14 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-5 sind intensiv lila-blau. Antheren lila (kastanienbraun). Blüht von Juni bis September üppig und ununterbrochen, auf dem Spross stehen 7-10 Blüten. Während der Blüte ändern die Blüten ihre Farbe: von violettblau zu grau-bronzeblau mit burgunderfarbenen Staubbeuteln, die den Namen der Sorte - Fantasia - bestimmten.

Es wird überall für Gruppen- und Einzelanlandungen, Gartenarbeiten von Veranden, Balkonen, niedrigen Gegenständen empfohlen. In 12 Gebieten der Zone Nonchernozem in Zonen eingeteilt.

Strauchkriechpflanze bis zu 3 m Länge Ternate-Blätter mit länglichen Blättern (bis zu 5-7 cm lang), ledrig. Blüht zunächst unregelmäßig glockenförmig, dann geöffnet, bis zu 12 (14) cm Durchmesser. Kelchblatt 5-6, sie sind spitz-elliptisch, intensiv purpurrot, bis zum Ende der Blüte verblassen und ihre Ränder sind leicht verdreht. Staubbeutel sind intensiv gefärbt (dunkelviolett). Blüht reichlich und ununterbrochen - von Juli bis Oktober. Triebe für den Winter beschnitten.

Es wird überall für die vertikale Gartenarbeit empfohlen.

Strauchkriechpflanze bis 3,5 m Blätter komplex, oft dreifarbig, grün und dunkelgrün. Blüten offen, bis zu 12-16 cm Durchmesser. Sepalen 6, sie sind breit, gerundet, mit gewellten Kanten, gehen ineinander über, blau-lila, werden dann dick-blau, verblassen nicht. Bräunliche kastanienbraune Staubbeutel; Weiße Filamente bilden einen hellen „Fleck“ in der Mitte der Blüte, der sich wunderbar vom dunkelblauen Hintergrund der Kelchblätter abhebt und den Blüten ein elegantes Aussehen verleiht. Blüht im Sommer reichlich.

Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen.

Strauchrebe bis 3 m mit dunkel gefärbten Trieben. Im Busch 5-11 Triebe. Ternate Blätter, grün und dunkelgrün. Blüten offen, bis zu 12-16 cm Durchmesser. Die Kelchblätter 6-8 sind weiß mit cremigen Adern, die sich leicht überdecken. Staubbeutel sind gelb. Blüht im Sommer reichlich. Auf dem Trieb bis zu 10 Blumen.

Es wird für Gruppen- und Einzellandungen in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen. Es ist in 12 Regionen der Non-Black Earth Region und 5 Regionen der Central Black Soil Region unterteilt.

Sie blüht mäßig oder reichlich und ununterbrochen - bis zu 4 Monaten, ab Mitte Mai in den südlichen Regionen.

Empfohlen für vertikale Gartenarbeiten auf dem gesamten europäischen Territorium der Russischen Föderation mit Ausnahme der südlichen Regionen.

Liane bis 3,5 m Die Blüten sind intensiv blau-lila, 12-14 cm im Durchmesser. Sechs (vier-sechs) Kelchblätter, purpurfarbene Flecken. Blüht üppig, selten mäßig und ununterbrochen - von Juni bis Oktober. Am Trieb bis zu 15 Blüten. Vor dem Winter beschnittene Triebe.

Empfohlen für vertikale Gartenarbeiten, besonders in offenen, sonnigen Bereichen.

Liane bis 3,5 m Die Blüten sind lila-lila, samtig, 12-14 cm im Durchmesser. Sechs Kelchblätter, helle Flecken mit braunen Streifen. Es blüht sehr reichlich und ununterbrochen - von Juni bis zum Einsetzen des kalten Wetters auf den Trieben des laufenden Jahres. Auf den Trieb von 20-40 Blüten. Vor dem Winter beschnittene Triebe.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit in allen Regionen Russlands.

Foto Natalia Alexandrova

Die Blüten sind offen, sternförmig, mit einem Durchmesser von bis zu 12-14 cm. Die Kelchblätter (5-6) sind länglich-elliptisch mit einer spitzen Spitze, voneinander getrennt, dicht blau mit einem violetten Schimmer, samtig, verblassen nicht. Staubbeutel sind hell. Strauchliane bis 2,5-3 m mit gemalten Trieben. Die Blätter sind komplex aus fünf, selten drei länglichen, lanzettlich-eiförmigen, glatten, ledrigen Blättern, die auf langen Blattstielen sitzen. Es blüht spät, aber lange - von August bis zur Kälte.

Empfohlen für die vertikale Gartenarbeit.

Die Blüten sind offen, sternförmig mit einem Durchmesser von 13-16 cm. Die Kelchblätter (4-6) sind länglich-elliptisch, voneinander getrennt, blassrosa mit einem purpurroten Farbton, leicht verblasst. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Strauchranke, die locker in der Mitte des Strauchs 1,5 bis 2,5 m lang ist und dunkelrotbraune Triebe trägt. Die Blätter sind einfach und ternat, dicht. Es blüht mäßig von Juni bis September. Es ist resistent gegen Pilzkrankheiten, aber im Süden kann es von Mehltau befallen werden.

Empfohlen für die Gartenarbeit mit niedrigen Objekten sowie für Balkone, Veranden und Loggien in allen Regionen des Landes. Zoned für die Russische Föderation.

Hohe Strauchrebe bis 3 (3,5) m mit kräftigen Trieben. Im Busch 8-17 Triebe. Die Blätter sind komplex, aus 3 (5) Blättern, dicht, grün und dunkelgrün. Blüten offen, flach, 12—16 cm im Durchmesser. Die Kelchblätter b, manchmal 8, sind spitzelliptisch (breitlanzettlich), hellrot mit einem hellen purpurroten Streifen in der Mitte, werden in der Hitze blass. Staubbeutel sind gelb und hellgelb. Die reiche und komplexe Farbe der Blüten ist für die Sorten der Zhakmana-Gruppe ursprünglich. Von Juli bis September reichlich, selten mäßig blühend. Auf dem Trieb bis zu 10 Blumen.

Es wird überall für Gruppen- und Einzellandungen empfohlen. Zoniert in Polessye und Waldsteppenzonen der Ukraine.

http://www.packagile.ru/liana/clemat_b.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen