Orchideen

Der Nutzen und Schaden von chinesischem Zitronengras, Rezepte von Volksheilmitteln, die darauf basieren

Die chinesische Schizandra ist eine kletternde Liane aus der Familie der Schizandra. Diese Pflanze hat eine Reihe anderer Namen, die im Alltag häufiger verwendet werden: tzvey-tzu (Beere mit fünf Geschmacksrichtungen), shizandra. Die Höhe der Rebe kann 15 Meter erreichen, die Blätter haben eine elliptische Form und eine satte grüne Farbe und blühen im späten Frühling mit duftenden kleinen Blüten. Das Ende der Blüte ist durch die Bildung von Früchten an den Händen gekennzeichnet - saftige rote Beeren. Die Pflanze und ihre Früchte werden oft in der traditionellen Medizin verwendet, wo sie wegen ihrer medizinischen Eigenschaften geschätzt werden.

Inhalt des Artikels:

• Zusammensetzung
• Eigenschaften von Beeren
• Welche Krankheiten werden behandelt?
• Rezepte und Anwendungen
• Schäden und Gegenanzeigen
• Beerenpräparate
• Beschaffung und Lagerung von Rohstoffen
• Video über die Vorteile und Gefahren von Pflanzen
• Bewertungen

Die chemische Zusammensetzung von Schizandra

In der chinesischen Medizin wird großen Wert auf Kräuter gelegt, und Zitronengras steht unmittelbar nach dem heilenden Ginseng - seine Eigenschaften sind praktisch auch umfangreich, und in Fragen des Anbaus ist es viel einfacher. Rote Beeren sind am wertvollsten, weil sie als Konzentration nützlicher Substanzen wirken, einschließlich:

  • ätherische Öle;
  • tonische Komponenten;
  • eine Reihe wichtiger Fettsäuren;
  • organische Säuren;
  • Makronährstoffe (Magnesium, Eisen, Kalium und Kalzium);
  • Spurenelemente (Kupfer, Zink, Chrom, Selen, Jod, Nickel);
  • Vitamine (C, B-Gruppe, Provitamin A).

Die Samen, die in den Beeren enthalten sind, enthalten bis zu einem Drittel des Gewichts an fettem Öl, was sie auch zu einer häufigen Zutat in traditionellen Heilrezepten macht.

Nützliche und heilende Eigenschaften von Beeren

Nachdem Sie sich mit der Zusammensetzung vertraut gemacht haben, ist eine breite Liste von Aspekten des Nutzens von Obst für eine Person keine Überraschung. Zu den am stärksten hervorgehobenen Maßnahmen gehören:

  • Früchte und Blätter der Pflanze enthalten eine spezielle Substanz, die das Nervensystem anregt, die Energieproduktion anregt und die aktive Wiederherstellung der Kraft nach erheblichen geistigen und körperlichen Anstrengungen ermöglicht. Aus diesem Grund werden darauf basierende Mittel in Zeiten der Genesung nach Operationen, schwerem Stress und langfristigen Krankheiten verwendet;
  • positive Auswirkung auf die Arbeit des Herzmuskels - die Komponenten der Struktur schützen die durch Langzeitmedikation geschädigten Strukturen des Organs;
  • Verbesserung der Nebennieren, wodurch die Hormone stabilisiert werden;
  • Schaffung von Bedingungen für die Wiederherstellung von Leberzellen, um sie vor den schädlichen Wirkungen von Toxinen zu schützen;
  • Bekämpfung von Stress und Depressionen;
  • den Grad des Schwitzens zu verringern;
  • Zitronengras wird als Mittel zur Erhöhung der Gesamtimmunität eingesetzt.
  • die Kontraktion der Gebärmutter zu stärken und zu stimulieren;
  • Linderung des Zustands bei Erkrankungen der Atemwege (Asthma, Lungenentzündung, anhaltender Husten);
  • Die Pflanze verbessert die Blutzusammensetzung, was die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen bei Diabetes verringert.

Angewandte Pflanzenelemente und für kosmetische Zwecke. Das ätherische Öl und der Extrakt wirken stark verjüngend, erfrischen die Haut und verleihen ihnen ein gesundes Aussehen.

Die nützlichen Samen des chinesischen Zitronengrases

Neben der allgemein positiven Wirkung auf den Zustand der Organe und die Immunabwehr werden die Samen auch wegen des Gehalts an starken natürlichen Antioxidantien und anderen Substanzen geschätzt, die solche Wirkungen bewirken:

  • Normalisierung der Enzymproduktion im Verdauungssystem;
  • Gefäßverstärkung;
  • bakterizide Wirkung;
  • Wiederherstellung der Sehschärfe;
  • Antitumorwirkung.

Es ist erwähnenswert, dass die Früchte der fernöstlichen Schizandra nicht nur "Beeren mit fünf Geschmacksrichtungen" genannt werden. Ihre Schale ist also süß, die Samen sind herb und bitter, das Fruchtfleisch ist sauer und die Medizin, die aus den Samen hergestellt wird, ist salzig. Daher sollte man sich nicht über den ungewöhnlichen Geschmack des erhaltenen Heilmittels wundern, das auf den Samen der Pflanze basiert.

Rezepte und Methoden für die Verwendung von Zitronengrasbeeren

Um bestimmte Gesundheitsprobleme zu lösen, werden Beeren auf eine bestimmte Art und Weise verwendet. Die Einhaltung der empfohlenen Formulierung hilft, die positive Wirkung von Therapie und Prävention zu maximieren.

Das Rezept für Alkoholtinktur

Für die Herstellung der alkoholischen Beerentinktur werden die Früchte selbst und Ethylalkohol (50%) benötigt. Das Verhältnis für die Herstellung von hochwertigen Infusionen - 1 bis 5, dh 40 Gramm Obst, erfordert 200 ml Flüssigkeit. Die Komponenten in dem erforderlichen Volumen werden gemischt und in einen wiederverschließbaren Behälter gegeben, wonach sie 10 Tage an einem dunklen Ort gezogen werden. Nach Ablauf dieser Zeit wird das Werkzeug zunächst sorgfältig filtriert und dem Sediment Alkohol mit Beeren zugesetzt, jedoch in einem Volumen von nur 20 ml (unter der Annahme, dass anfänglich 200 ml der Alkoholbasis verwendet werden). Eine neue Mischung besteht auf die gleiche Weise und zur gleichen Zeit, wonach die resultierenden und gefilterten Infusionen kombiniert werden. Der nächste Schritt besteht darin, das Heilgetränk in gleichen Mengen mit sauberem Wasser zu verdünnen.

Das erhaltene Nationalarzneimittel wird in der Regel bis zu dreimal täglich auf einem Esslöffel eingenommen. Schreiben Sie dies jedoch unbedingt vor der nächsten Einnahme. Der durchschnittliche Kurs dauert zwei Wochen.

Wie man Blatttee braut und verwendet

Für die Zubereitung von Zitronengras-Tee müssen Rohstoffe wie Blätter, Rinde und junge Triebe vorbereitet werden. Pflanzenbestandteile werden getrocknet und bei Bedarf Tee daraus zubereitet.

  1. Also, alles, was Sie tun müssen - nehmen Sie 10 Gramm trockene Rohstoffe und gießen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser. Die Mischung ca. 5 Minuten ziehen lassen, ohne zu rühren. Tee besitzt Anti-Scorching-Eigenschaften. In Korea ist es weit verbreitet.
  2. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dem gewöhnlichen schwarzen Tee während des Aufbrühens Blätter hinzuzufügen. Das daraus resultierende Getränk wird als normaler Tee getrunken, was sich bei regelmäßigem Verzehr positiv auf Gesundheit und Immunität auswirkt.

Wie man natürlichen Saft nimmt

Um qualitativ hochwertigen Saft herzustellen, müssen Sie eine ausreichende Menge reifer und fleischiger Beeren der Pflanze sammeln. Das Verfahren unterscheidet sich nicht von der Verarbeitung anderer Beeren: Sie werden in sauberem Wasser gewaschen und in eine Saftpresse gegeben oder einfach durch einen Fleischwolf geleitet, wonach die resultierende Masse durch mehrere Schichten Gaze filtriert wird. Für die Langzeitlagerung wird das Produkt erhitzt, Zucker hinzugefügt und dann in Gläser gerollt.

  1. Es wird empfohlen, den Saft zum normalen Tee zu nehmen, indem Sie ihn einfach in einer Menge von einem Teelöffel pro Tasse hinzufügen.
  2. Zur Behandlung von Gastritis mit Saft mit niedrigem Säuregehalt 1 EL einnehmen. l dreimal am tag.
  3. Mit einer Aufteilung 1 TL. Chinesischer Zitronengrassaft wird in einem Glas Trinkwasser verdünnt und 2 Wochen lang täglich eingenommen.

Wie man medizinische Infusionen kocht und trinkt

Eine andere Option Rezept Infusion - auf dem Wasser. Seine Bequemlichkeit liegt in der Tatsache, dass Sie sowohl frische als auch bereits getrocknete Beeren verwenden können. Ein Esslöffel Shizandra benötigt ein Glas kochendes Wasser - nachdem die Früchte gegossen wurden, sollten sie eine Stunde lang in einem geschlossenen Behälter ziehen gelassen werden. Danach müssen Sie das Werkzeug nur noch belasten und können mit dem Empfang fortfahren.

Das folgende Schema wird als Standard angesehen: 3-4 mal täglich für ein paar Esslöffel. Es wird nicht empfohlen, das Werkzeug vor dem Zubettgehen zu trinken, da es sonst beim Einschlafen zu gewissen Schwierigkeiten kommen kann.

Schaden und Gegenanzeigen, um Schizandra zu erhalten

Wenn Sie das chinesische Zitronengras in der empfohlenen Dosierung verwenden, sollten Sie keinen Schaden davon erwarten. Eine Überdosierung und zu häufige Anwendung von darauf basierenden Produkten kann jedoch zu Störungen des Nervensystems aufgrund einer Überstimulation führen. Dies kann zu Schlaflosigkeit, schmerzhaften Empfindungen in der Brust, depressiven Zuständen und Magenverstimmung führen.

Bei Gegenanzeigen muss die Verwendung von Beeren, Blättern und anderen pflanzlichen Elementen in den folgenden Situationen abgebrochen werden:

  • während der Schwangerschaft (weil Zitronengras Uteruskontraktionen stimuliert und das Tragen eines Babys gefährden kann);
  • während des Stillens;
  • mit Epilepsie;
  • individuelle Unverträglichkeit;
  • die akute Phase infektiöser Prozesse;
  • erhöhter Hirndruck;
  • Schlaflosigkeit

Vorbereitungen basierend auf chinesischer Schizandra

Heute kann man in einer Apotheke nicht nur getrocknete Zitronengrasblätter in der Abteilung für pflanzliche Heilmittel kaufen, sondern auch fertig gebildete Darreichungsformen, die auf einer solchen Komponente basieren. Sie können also folgende Positionen einnehmen:

  • komplexe Shizandra Plus, die als Mittel zur Verbesserung der Immunität positioniert ist;
  • Zitronengrasextrakt in Tabletten mit einem Zitruskomplex von Ecotex;
  • Tinktur aus Zitronengrasfrüchten;
  • Tinktur aus Zitronengrassamen;
  • Nahrungsergänzung Schizandra mit Heidelbeeren von Parafarm etc.

Die Art der Anwendung der in Betracht gezogenen Arzneimittel aus der chinesischen Schizandra ist in der Anleitung beschrieben, die jedem von ihnen verbindlich beigefügt ist.

Zubereitung und Lagerung von rohem Zitronengras

Als Medizin können Blätter, Teile von Stängeln, Beeren, Triebe und Rinde einer Pflanze verwendet werden. Die Stängel werden am besten während der Fruchtung gesammelt, die Blätter - am Ende des Sommers, während die Rinde geschnitten wird - im zeitigen Frühjahr. Die Beeren werden nach ihrer vollen Reife entfernt, und die Verarbeitung muss in den ersten Tagen nach der Ernte erfolgen. Am einfachsten ist es, das gesammelte Material zu trocknen. Dazu wird es unter ein Vordach gestellt, aber immer im Schatten. Getrocknete Früchte und Blätter werden in fest verschlossenen Behältern an einem dunklen Ort aufbewahrt und dienen als Zutat, um jederzeit therapeutische Wirkstoffe herzustellen.

Video über Nutzen und Gefahren von Pflanzen

Fernöstliche Schizandra wirkt sich positiv auf fast alle Organe und Systeme des Körpers aus, und dieses Thema wird in diesem Video ausführlich behandelt. Neben allgemeinen Informationen werden einfache Zubereitungsarten beschrieben, bei denen die Vorteile bis in den tiefen Winter erhalten bleiben.

Bewertungen

Lisa: Wir bauen diese Rebe in unserem Garten an! Eine schöne Pflanze, während der Blüte duftend duftend, und gibt dann nützliche Früchte!

Paradies: Ich bereite eine Shizandra nach der einfachsten Methode für den Winter vor - ich mehle mit Zucker, wie es normalerweise bei Himbeeren der Fall ist. Und im Winter ist es immer schön, ein Glas zu öffnen und dem Tee einen Löffel hinzuzufügen.

Stas: Die Pflanze stärkt den Körper perfekt! Ich bin sehr froh, dass ich es für mich entdeckt habe!

http://life-sup.ru/pol-za-i-vred-kitayskogo-limonnika-recepty-narodnyh-sredstva-na-ego-osnove/

Lemongrass Chinese - heilende Rebe auf der Site

Wer noch nichts von den Wundern Tibets gehört hat, der chinesischen Medizin, die auf dem Einsatz einfacher und bezahlbarer Naturgeschenke beruht, pflanzt. Die Natur hat der Flora erstaunliche Eigenschaften verliehen, die Menschen mit Beschwerden helfen können. Einer der einzigartigen Vertreter dieser Welt ist chinesisches Zitronengras.

Liana erhielt seinen Namen für den subtilsten zarten Zitronenduft, der sich während seiner Blütezeit im ganzen Viertel ausbreitet. Die Blätter und Triebe haben den gleichen Geruch. Die älteste subtropische Pflanze ist in China, Korea, weithin bekannt.

In Russland kommt es in Mischwäldern der Gebiete Primorje und Chabarowsk vor. Aber Gärtner haben gelernt, es im Zentrum Russlands, in Sibirien und im Ural anzubauen. Die wildwachsende Liane beherrscht die russischen Gärten schnell als Fruchtpflanze.

Nützliche Eigenschaften des chinesischen Zitronengrases

Seit jeher kennen und nutzen Heiler die Eigenschaften dieser Pflanze. Blätter und Früchte wurden verwendet, um die Herzaktivität und das Kreislaufsystem wiederherzustellen und zu normalisieren. Dient zur Erholung und Linderung von Stress und dessen Folgen. Darüber hinaus ist Zitronengras berühmt für die Verlängerung der männlichen Lebenserwartung. Moderne Wissenschaftler haben das Geheimnis der wunderbaren Eigenschaften nicht nur der Früchte, sondern auch der Blätter von Schisandra gelüftet. Es ist mit filigraner Präzision ausgewählte Zusammensetzung aus seltenen Spurenelementen, ätherischen Ölen, Substanzen mit antioxidativen Eigenschaften, organischen Säuren.

Interessant Wussten Sie, dass während des Großen Vaterländischen Krieges den Kampfpiloten Zitronengrasbeeren gegeben wurden? Sie schärften ihr Sehvermögen und halfen, Müdigkeit zu überwinden. Die Früchte dieser wundersamen Reben aktivieren die geistige Aktivität, verbrauchen aber nicht die Nervenzellen.

Nur 50 Gramm Zitronengrasfrüchte decken den täglichen Bedarf des Menschen an Schizandrol und Schizandrin. Diese biologisch aktiven Substanzen können nicht nur das Nervensystem, sondern auch das Herz-Kreislaufsystem stimulieren. Außerdem normalisieren sie die Arbeit der Leber.

Erwachsen werden

Für den Anbau von Zitronengras sind keine besonderen landwirtschaftlichen Praktiken erforderlich, sondern Sie müssen lediglich die Bedürfnisse der Reben berücksichtigen.

Bodenbedarf und Pflanzort

Zitronengras braucht Lungen mit einer neutralen oder leicht sauren Reaktion, gut durchlässigen Boden. Aufgrund der Oberfläche, 10-15 cm, des Auftretens der Wurzeln toleriert die Rebe das Austrocknen des Bodens nicht und erfordert daher ein qualitativ hochwertiges Mulchen des Wurzelkreises. Wenn der Boden schwer ist, verbessern Sie ihn, indem Sie Sand und Kompost hinzufügen.

Der Standort sollte ausreichend von der Sonne beleuchtet sein, mindestens 6-8 Stunden. Luftzugfest. Obligatorische Installation des Spaliers, da die Triebe von Reben bis zu 10 m lang werden können. Es wird empfohlen, mindestens drei Exemplare in einem Abstand von mindestens 1 m voneinander zu pflanzen. Dies ist notwendig, da Zitronengraspflanzen einhäusig, zweihäusig und mit einem instabilen Blütentyp sein können. In solchen Lianen werden je nach Witterung männliche oder weibliche Blüten gelegt.

Interessant Jeder weiß, dass die Wurzel des Lebens, der vom Menschen kultivierte Ginseng, stark an Heilkraft und Zusammensetzung der Wildpflanzen verliert. Aber Schizandra behält seine gesamte einzigartige Sammlung nützlicher Substanzen und Heilwirkungen, unabhängig vom Ort des Wachstums.

Landezeit

Der optimale Zeitpunkt für die Pflanzung wird in Regionen mit mildem Mittelherbstklima mindestens 3-4 Wochen vor Einsetzen des stabilen kalten Wetters in Betracht gezogen. Unter den Bedingungen Zentralrusslands ist es ratsam, im Frühjahr zu landen, wenn die Gefahr wiederkehrender Fröste vorbei ist.

Sämlinge pflanzen

Pflanzgruben werden mit einem obligatorischen Drainagegerät vorbereitet, da Schizandra keine stehende Feuchtigkeit verträgt. Pferdehumus und Waldblätter werden in der Höhe des Wurzelvorkommens zur oberen fruchtbaren Schicht hinzugefügt. Zusätzlich wird eine Grube mit einem Glas Superphosphat und Holzasche gefüllt.

Zum Anpflanzen werden Jungpflanzen im Alter von 2-3 Jahren mit einem gut entwickelten Wurzelsystem bevorzugt. Der Wurzelhals wird beim Einpflanzen nicht eingegraben, sondern bleibt bodenbündig. Schössling reichlich wässern und mit Humus mulchen. Nach dem Pflanzen werden die Triebe auf eine Höhe von 12-15 cm geschnitten.

Gepflanzte Setzlinge müssen zum ersten Mal vor den sengenden Sonnenstrahlen beschattet werden. Die weitere Pflege reduziert sich auf das Entfernen von Unkräutern, das flache Auflockern des Bodens und das Düngen mit organischen Düngemitteln alle 3-4 Wochen. Top Dressing wird immer mit reichlich Wasser kombiniert. Während der Trockenperioden ist es jedoch erforderlich, das Laub mit Wasser zu besprühen, außer zur Bewässerung.

Nach jeder Bewässerung wird der Boden gelockert und gemulcht. Im Herbst werden ¼ Tasse Superphosphat und ein Glas Holzschlacke in den stammnahen Kreis gegeben.

Für Zitronengras ist es unbedingt erforderlich, dass das Gerät solide und mindestens 1,8 bis 2 Meter hoch ist und über ein Gitter verfügt. Es muss einer ziemlich starken vegetativen Masse von Reben standhalten, deren Triebe 10 Meter oder mehr erreichen. Wenn Zitronengras nicht unterstützt wird, wächst es in einem kleinen runden Busch ohne Blüte und Frucht.

Beschneiden

Zum ersten Mal schnitt Zitronengras 2-3 Jahre nach dem Pflanzen im Herbst. Zu diesem Zeitpunkt ist das Wurzelsystem gut entwickelt und begann, vegetative Masse aufzubauen. An der Pflanze verbleiben 6-7 kräftige, gut entwickelte Triebe. Sie sind leicht verkürzt, um die Verzweigung anzuregen. Die restlichen Triebe werden vollständig entfernt.

In den Folgejahren werden sowohl formative als auch sanitäre Arbeiten durchgeführt, wobei 10–12 Knospen an den produktiven Zweigen verbleiben. In diesem Fall werden die beschädigten, erkrankten und verdickenden Kronentriebe entfernt.

Es ist wichtig! Schnittpflanzen verbringen nur im Herbst. Es ist grundsätzlich unmöglich, im Frühjahr zu schneiden, da Zitronengras aufgrund des aktiven Saftflusses zu "weinen" beginnt und absterben kann.

Eine adulte Kultur ist sehr frostresistent, aber junge Pflanzen brauchen Schutz.

Zucht

Zitronengras wird sowohl durch Samen als auch vegetativ vermehrt: Schichtung, bewurzelte Stecklinge und rhizomatöse Nachkommen.

Schädlinge und Krankheiten

Zitronengras ist nicht von Insektenschädlingen befallen, da es ein angenehmes Aroma für den Menschen hat, das die Schädlinge nicht mögen. Aber anfällig für Pilzkrankheiten. Bordeaux-Flüssigkeit und Fungizide werden gegen sie verwendet.

Einen einzigartigen orientalischen Creeper auf der Baustelle zu züchten, ist für jeden geeignet. Zusätzlich zu den heilenden Eigenschaften kann es dank der hellen, karminroten Ohrringe aus Früchten zu einer eleganten Dekoration des Gartens werden.

http://www.allremont59.ru/stroeniya/sadovodstvo/limonnik-kitajskij-tselebnaya-liana-na-uchastke.html

Zitronengras Chinesische medizinische Eigenschaften und. Lemongrass Chinese - die Vorteile und nützlichen Eigenschaften von chinesischem Zitronengras

Zitronengras wird von vielen Gärtnern für sein wunderschönes Aussehen geschätzt, aber nicht jeder kennt die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze, die von unseren Vorfahren seit langem zur Behandlung vieler Krankheiten und zur Genesung nach schweren Krankheiten verwendet wird. Selbst die traditionelle Medizin hat heute den Wert dieser Heilpflanze erkannt, die dazu beiträgt, ohne die Gesundheit zu schädigen, das Immunsystem zu stärken und den Körper insgesamt zu verbessern. Die Arten und medizinischen Eigenschaften der Pflanze, ihre Auswirkungen auf den Körper, die Zulassungsregeln und Kontraindikationen werden weiter besprochen.

Anlagenbeschreibung

Zitronengras wird oft als "Frucht der fünf Geschmäcker" bezeichnet. So hat die Haut einen sauren Geschmack, das Fleisch ist süß, die Samen sind bitter-adstringierend und die Beeren sind salzig. Nachdem man Zitronengrasbeeren gebissen hat, fühlt man sich zuerst sauer, dann - teeriges Aroma und Bitterkeit, dann - süßer Geschmack, der salzig und frisch wird.

Zitronengras ist in seinen tonischen Eigenschaften nur Ginseng unterlegen.

Insgesamt gibt es 14 bis 25 Zitronengrassorten. Über die Sortenzahl dieser Pflanze können sich die Wissenschaftler noch immer nicht einigen. Für medizinische Zwecke werden jedoch nur zwei verwendet - die chinesische (oder fernöstliche) Schizandra und die Krim (Krimeisen), wobei die erste Art in der überwiegenden Mehrheit der Fälle verwendet wird und die zweite keine Holzliane ist. Schauen wir uns diese beiden Pflanzentypen einmal genauer an.

Krim-Zitronengras (Krim-Eisenhütte)

Die länglichen Blätter der Pflanze werden 2,8 cm lang und riechen angenehm nach Zitrone. Sie werden daher als Teeersatz verwendet. Blüteneisen im Sommer.
Für medizinische Zwecke werden die Stängel, Blätter, Blüten und Blütenstände der Krimschisandra verwendet, die die folgenden Chemikalien enthalten:

  • Vitamin C;
  • ätherische Öle;
  • Iridoide;
  • Flavonoide;
  • fetthaltiges Öl;
  • verschiedene organische Säuren.
Eigenschaften:
  • Tonikum;
  • immunmodulatorisch;
  • Tonikum;
  • antiemetisch;
  • harntreibend;
  • Antifebrile;
  • Wundheilung.
Die Wirkung der Magnolienrebe auf der Krim:
  • Stärkung der Immunität;
  • Potenz erhöhen;
  • Stimulation des Zentralnervensystems;
  • Normalisierung des Blutdrucks.
Zubereitungen von Eisenprodukten sind in den folgenden Pathologien gezeigt:
  • Anämie;
  • Zusammenbruch;
  • erhöhte Schläfrigkeit;
  • Hautkrankheiten;
  • Erkrankungen der oberen Atemwege;
  • Einige Erkrankungen des Verdauungstraktes und der Leber.
Die folgende Infusion hilft bei Übelkeit und Erbrechen: 3 EL. Zheleznitsa Kräuter gießen kochendes Wasser und lassen für eine Stunde ziehen. Die Infusion wird dreimal täglich eine halbe Tasse getrunken.

Gegenanzeigen:
1. Hoher Blutdruck.
2. Nervöse Übererregung.

Zitronengras Chinesisch (Fernost)

Wo wächst chinesisches Zitronengras?
Zitronengras wächst auf dem Gebiet des Fernen Ostens, an den Flussküsten des Primorsky-Territoriums sowie auf dem Gebiet Chabarowsk, auf der Insel Sachalin und in der Region Amur (südwestlicher Teil).

Rinde
Infusion von Zitronengras-Rinde - ein ausgezeichnetes Vitamin sowie Anti-Skorbital-Heilmittel.

Wurzel
Die Wurzeln und Wurzelstöcke von Zitronengras sind nicht nur reich an ätherischen Ölen, sondern auch an Vitaminen, weshalb sie als Tonikum und Tonikum gezeigt werden.

Stiel
Die Stängel der Pflanze werden als Stimulans und Tonikum verwendet, da sie viele biologisch aktive Substanzen enthalten.

Zweige
Zubereitungen aus Zitronengraszweigen senken den Blutdruck, beseitigen Schläfrigkeit und erhöhen die Intensität der Atmung.

Bewerbung

Wie Zitronengras brauen?

Darüber hinaus werden dem normalen Tee Zitronengrasblätter zugesetzt, was nicht empfohlen wird, in einer Thermoskanne zu brauen (dies trägt zur Beibehaltung eines angenehmen Zitronengeschmacks bei). Die regelmäßige Einnahme eines solchen Tees stärkt das Immunsystem und erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen Erkältungen.

Wie nehme ich?

10 g trockene und gehackte Beeren werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und 15 Minuten in ein Wasserbad gestellt. Ostuzhenny Brühe wird sorgfältig durch Käsetuch gefiltert und 25 - 35 Tropfen zweimal täglich auf nüchternen Magen eingenommen.

Infusion

Tinktur aus Früchten und Zitronengrassamen

Zitronengras-Tee

Auszug

Sirup

Apothekensirup wird nach Belieben in alle Getränke gegeben, obwohl er während der Mahlzeit dreimal täglich als separates Produkt (ein Esslöffel) eingenommen werden kann. Der Kurs dauert einen Monat.

Sie können den Sirup zu Hause kochen. Zu diesem Zweck wird Saft aus gut gewaschenen Zitronengrasbeeren durch 2 Schichten Gaze gepresst und in eine emaillierte Pfanne gegossen, in die Zucker gegeben wird (1,5 l Zucker pro 1 Liter Zitronengrassaft). Die resultierende Masse wird erhitzt, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, und dann in gekochte Flaschen gegossen. Lagern Sie den Sirup an einem dunklen und kühlen Ort.

Um den Saft zuzubereiten, werden frisch gepflückte Zitronengrasbeeren gewaschen und gepresst. Danach wird der Saft in Gläser gegossen und 15 Minuten lang pasteurisiert. Hermetisch verschlossene Dosen werden an einem dunklen Ort aufbewahrt. Der Tee wird mit Saft versetzt (1 TL in einem Glas Tee), um die Vitalität und Effizienz zu steigern.

Schisandra Samenöl

Diese Form des Arzneimittels wird jenen gezeigt, deren berufliche Tätigkeit mit Unterkühlung, Überhitzung, Sauerstoffmangel und ionisierender Strahlung verbunden ist.

Das medizinische Zitronengrasöl wird in Form von Kapseln verkauft, die nach einer Mahlzeit 2 bis 3 Mal täglich eingenommen werden sollten.

Zitronengras-Tabletten

Tabletten, deren Hauptbestandteil Früchte von Zitronengras sind, haben eine solche Wirkung:

  • Verhinderung der Entwicklung von Herzkrankheiten;
  • Gefäßverstärkung;
  • die Abwehrkräfte des Körpers stärken;
  • Verlangsamung des Alterungsprozesses.
Zitronengras-Tabletten werden als stärkendes und weiches Tonikum sowie als zusätzliche Quelle für Flavonoide gezeigt.

Dosierung: 1 Tablette zweimal - dreimal täglich für einen Monat.

Pulver

Kontraindikationen und Nebenwirkungen Es ist zu beachten, dass Zitronengras das stärkste Stimulans ist und daher nur auf ärztliche Verschreibung und unter Einhaltung der angegebenen Dosierung angewendet werden kann. Andernfalls kann es zu folgenden Nebenwirkungen kommen:

  • erhöhte Magensekretion;
  • Allergie;
  • Schlaflosigkeit (um Schlaflosigkeit zu vermeiden, wird nicht empfohlen, Schizandra-Präparate nach sechs Uhr abends einzunehmen);
  • Bluthochdruck.
Wenn diese Nebenwirkungen auftreten, ist es notwendig, die Einnahme der Pflanzenpräparate abzubrechen.

Es ist wichtig! Die Verwendung von Zitronengras erfolgt nach ärztlicher Untersuchung und unter ärztlicher Aufsicht!

Rezepte mit chinesischem Zitronengras (Fernost)

Ein Teil der sorgfältig zerkleinerten Zitronengrasfrüchte wird mit fünf Teilen 95-prozentigem Alkohol gegossen (dh die Tinktur wird im Verhältnis 1: 5 zubereitet), wonach der Tinkturbehälter gut verschließt. Mittel infundiert 7 - 10 Tage an einem dunklen Ort (erforderlich bei Raumtemperatur). Es ist notwendig, es regelmäßig zu schütteln. Nach dem angegebenen Zeitraum wird die Tinktur filtriert (der Rückstand wird abgequetscht und zu dem resultierenden Filtrat gegeben). Das Werkzeug wird für weitere 4 - 5 Tage infundiert und erneut gefiltert. Das resultierende Werkzeug sollte transparent sein. Tinktur wird in 30 - 40 Tropfen, nicht mehr als dreimal täglich, für 25 Tage eingenommen.

Tonic Tinktur
Um Müdigkeit zu lindern und die Leistung zu verbessern, können Sie die folgende Tinktur zubereiten: Die Früchte werden mit 70% Alkohol im Verhältnis 1: 3 gegossen und drei Tage lang aufgegossen. Akzeptierte Tinktur von 25 - 30 Tropfen. Dieses Werkzeug verleiht nicht nur Vitalität, sondern stärkt auch die Immunität.

Tinktur mit Weitsicht
Zur Herstellung der Tinktur werden 5 EL benötigt. Zitronengrasfrucht und einen halben Liter reinen Alkohols. Früchte müssen gut zerkleinert und mit Alkohol angereichert sein und dann 12 Tage an einem dunklen Ort aufbewahrt werden (nur nicht im Kühlschrank). Mindestens einmal am Tag schütteln. Nach 12 Tagen wird die Tinktur filtriert und die Früchte gepresst. Das Mittel wird zweimal täglich in 20 Tropfen mit Wasser verdünnt eingenommen.

Rezepte mit Zitronengras Krim

Infusion von Übelkeit und Erbrechen
3 EL. Trockene Pflanzen werden zerkleinert und mit kochendem Wasser übergossen. Eine Stunde ziehen lassen. Eine halbe Tasse Infusion wird zweimal täglich eingenommen.

Infusion von Bronchitis und Lungenentzündung
1 TL Die Blüten der Pflanze werden mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt und eine halbe Stunde lang aufgegossen. Es dauert ein halbes Glas, nicht mehr als viermal am Tag.

Diese Infusion kann als Umschläge verwendet werden, die die Wundheilung beschleunigen. Darüber hinaus haben solche Umschläge antitumorale und antibakterielle Eigenschaften.

Zitronengras-Bäder
3 EL. Trockene Pflanzen werden über zwei Liter Wasser gegossen und fünf Minuten gekocht. Die abgekühlte und filtrierte Brühe wird in ein kühles Bad gegossen (die Temperatur sollte etwa 30 Grad betragen). Ein 15-minütiger Aufenthalt in einem solchen Bad belebt nicht nur, sondern lindert auch Hautirritationen.

Interessante Fakten über Schizandra Chinese - Video

Im alten China wurde Zitronengras, eine Beere mit einer Vielzahl von positiven Wirkungen, erstmals für medizinische Zwecke verwendet. Heute ist die gesamte Pharmaindustrie für die Pharmaindustrie kultiviert. Oft gefunden und Zitronengras, von Hobbygärtnern auf ihren Grundstücken gepflanzt, wo es eine dekorative Funktion ausübt.

Beschreibung

Die Heimat dieser Pflanze ist China, aber sie ist in Russland (hauptsächlich im Fernen Osten), in Japan und in Korea weit verbreitet. Sie wächst am häufigsten an Hängen in einer Höhe von 200 bis 400 Metern über dem Wasserspiegel. Zitronengras ist ein weinartiger Strauch, dessen verzweigte Stiele bis zu 2 cm dick sind und eine Länge von m erreichen. Sie sind mit rotbrauner, glatter Rinde bedeckt, die mit zunehmendem Alter rauer und schuppiger wird.

Die fleischigen, hellgrünen Blätter befinden sich an langen (bis zu 3 cm) Blattstielen. Ihre Form ist ellipsoid, die Kanten mit milden Zähnen. Von Ende Mai bis Anfang Juni ist der Busch mit weißen, zweihäusigen Blüten bedeckt, die ein zartes, angenehmes Aroma haben.

Später werden an ihrer Stelle die Früchte gebildet, die schließlich von September bis Oktober reifen. Die Beeren sind rund, leuchtend rot. Ihr Fleisch ist saftig und weich, aber der Geschmack ist sehr spezifisch, bitter. Der Geruch, wie die Blätter und die Rinde, Zitrone, für die er den Namen der Pflanze erhielt. In jeder Beere befinden sich zwei reniforme Samen. Die Fruchtproduktivität beträgt bis zu 30 kg pro ha.

Biochemische Zusammensetzung

Eine große Anzahl nützlicher Komponenten in dieser Anlage ermöglicht eine breite Anwendung in der pharmazeutischen Industrie. Ihre komplexe und aufgrund ihrer therapeutischen Wirkung.

Für heute wurde eine Menge verschiedener Medikamente entwickelt, darunter Zitronengras. Seine Beere ist reich an Katechinen, Anthocyanen, ätherischen Ölen, Pektin und organischen Säuren. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C.

Sie sind auch reich an Spurenelementen wie Kupfer (0,1 mg / g), Mangan (0,22 mg / g), Zink (0,13 mg / g), Nickel (0,33 mg / g). Gefunden in ihnen eine große Menge Kalium (19,2 mg / g), Selen (33,3 mg / g). Alle diese Komponenten wirken sich positiv auf den menschlichen Körper aus. Keine toxischen Substanzen nachgewiesen.

Medizinische Eigenschaften von Zitronengras

Die Popularität dieser Pflanze in der Pharmakologie ist hauptsächlich auf ihre tonisierende und revitalisierende Wirkung zurückzuführen. Kein Wunder, dass die chinesischen Jäger auf einer langen Reise immer die Beeren von Zitronengras mitnahmen. Die Eigenschaften dieser Früchte stimulieren das Nerven- und Muskelsystem und halfen dabei, die körperliche Fitness aufrechtzuerhalten, lange Zeit ohne Nahrung zu bleiben und sich nicht müde zu fühlen.

Die Früchte des Zitronengrases verstärken die positiven Reflexe, aktivieren den Stoffwechsel, erhöhen die Immunität und Lichtempfindlichkeit der Sehorgane. Darüber hinaus stimulieren sie die kardiovaskuläre Aktivität und Atmung, erhöhen die motorische Sekretion des Verdauungstrakts, straffen die Gebärmutter und die Skelettmuskulatur. Die therapeutische Wirkung erklärt sich aus der Fähigkeit der Frucht, die Durchblutung des erkrankten Organs zu erhöhen, und den darin enthaltenen biologisch aktiven Substanzen, die zur harmonischen Arbeit des gesamten Organismus beitragen.

Zitronengras ist eine Beere, die bei intensiver geistiger Arbeit unverzichtbar ist, wenn Konzentration, Konzentration und Integrität der Wahrnehmung besonders wichtig sind.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Auf dieser Anlage basierende Mittel werden hauptsächlich bei Kraftverlust, zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und bei Überlastung verwendet. Seine Früchte werden Menschen empfohlen, die an schweren schwächenden Krankheiten leiden. Ihre straffenden Eigenschaften tragen dazu bei, die erhöhte psychische Belastung zu bewältigen.

Bei Asthma, Bronchitis und anderen Erkrankungen der Atemwege werden verschiedene Pflanzenteile eingesetzt. Zitronengrasbeeren, deren Verwendung in unserem Artikel beschrieben wird, sind bei Kurzsichtigkeit wirksam und ergeben ausgezeichnete Ergebnisse zur Verbesserung der Sehschärfe.

Tinkturen aus Zitronengrasfrüchten helfen bei Impotenz, verschiedenen Arten von depressiven Zuständen, um Influenza und Erkältungen vorzubeugen. Ätherische Öle, die in großen Mengen in der Pflanze enthalten sind, verbessern die Funktion von Leber, Herz und wirken bei Insektenstichen juckreizhemmend.

Es wurde festgestellt, dass sogar Schisandra in der Lage ist, Glykogen zu entfernen und den Blutzuckerspiegel zu senken.

Rezepte

Die Früchte dieser Pflanze werden für therapeutische und prophylaktische Zwecke in jeder Form verwendet - frisch, getrocknet, gefroren. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, verschiedene Mittel vorzubereiten, von denen die beliebtesten die folgenden sind:

Kochen verwendet

Die Früchte des Zitronengrases werden erfolgreich zur Herstellung von Fruchtgetränken und Sirupen verwendet. Diese Getränke beleben und heben Ihre Stimmung. Beim Kochen gibt es viele Möglichkeiten, was man mit Zitronengrasbeeren machen kann. Sie machen köstliche Marmelade und sogar Marmelade.

Zitronengras Abnehmen

Die Hauptgründe für das Auftreten von Übergewicht sind vielfältig - es kann durch falsche Ernährung, hormonelle Störungen, langsameren Stoffwechsel, Stress, geringe körperliche Aktivität usw. verursacht werden. Zitronengras ist eine Beere, die dank ihrer erstaunlichen Eigenschaften viele von ihnen eliminieren kann. Es normalisiert die Stoffwechselprozesse, senkt den Cholesterinspiegel und den Hormonspiegel. Darüber hinaus stimuliert Zitronengras den Körper und ermöglicht es Ihnen, den Energieaufwand zu erhöhen. All dies führt zur Fettverbrennung.

Ernährungswissenschaftler glauben, dass das Bestreuen von Lebensmitteln mit Zitronengrassaft die Aufnahme von Zucker verringert, dessen übermäßiger Verzehr eine der Ursachen für Fettleibigkeit ist. Eine große Menge an Vitamin C in den Früchten dieser Pflanze normalisiert die Arbeit des Darms. Wenn Sie regelmäßig Wasser mit Zitronengrassaft oder seinen Beeren zu sich nehmen, können Sie bis zu 10 kg Übergewicht verlieren.

Sie sollten diese Diät nicht nur missbrauchen. Der Kurs sollte nicht länger als einen Monat dauern, da es sonst zu einer Funktionsstörung des Magens kommen kann.

Gegenanzeigen

In der Schulmedizin angewandte Mittel sollten nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden, da es immer Kontraindikationen gibt. Es scheint, dass Zitronengrasbeeren auch völlig harmlos sind und nicht für Menschen mit Schlaflosigkeit, Magensekretionsstörungen, hohem Blutdruck sowie schwangeren und stillenden Frauen empfohlen werden.

Ernte und Lagerung

Das Sammeln von Zitronengrasfrüchten erfolgt mit voller Reife. Dies geschieht normalerweise im September, bevor der Frost einsetzt. Pinsel vorsichtig abschneiden, um die Reben nicht zu beschädigen und auf Sackleinen zu verteilen.

Für ca. 2 Tage werden sie in dieser Form unter einem Schuppen belassen. Dann werden die Beeren gepflückt und für 6-8 Stunden in einen speziellen Trockner gelegt. Die Temperatur sollte von 45 bis 55 ° C gehalten werden. Lagern Sie getrocknete Rohstoffe in luftdicht verschlossenen Beuteln.

Lemongrass Chinese - eine Pflanze mit einer Vielzahl nützlicher Aktionen. Alle von ihnen sind ziemlich zeitaufwändig, daher ist es wünschenswert, morgens Geld von seinen Früchten zu nehmen.

Die positiven Eigenschaften von Zitronengras sind seit langem bekannt. Diese Pflanze hat in ihrer Zusammensetzung eine Substanz mit tonisierenden Eigenschaften - das ist Schizandrin. Es hat den gleichen Effekt wie der berühmte Ginseng. Zitronengrasfrüchte enthalten eine große Menge an biologisch aktiven Substanzen, darunter nicht nur Vitamine, sondern auch eine Vielzahl von organischen Säuren. Zitronengras hat den Geruch von Zitrone, für die er einen solchen Namen erhalten hat.

Nützliche Eigenschaften von Zitronengras

Zitronengras hat einzigartige Eigenschaften. Lemongrass Chinese ist eine Kletterpflanze aus dem Fernen Osten. Es ist eine große Strauchrebe, die zur Familie der Magnolien gehört. Der Stiel hat eine Länge von bis zu 8 m, bedeckt mit gelblicher oder dunkelbrauner Rinde, die abwechselnd spitze, gestielt oder ovale, leicht fleischige, hellgrüne Blätter hat. Sie sind in der Regel 5 bis 10 cm lang und etwa 3 bis 5 cm breit. Die Blüten sind immer zweihäusig, wachsartig, weiß mit einem Durchmesser von 2 cm. Sie haben einen angenehmen Geruch. Die Früchte von Schizandra Chinese sind Beeren mit einer leuchtend roten Farbe und einer kugelförmigen Form, normalerweise Einzel- oder Doppelkerne, die in einem dicken Pinsel gesammelt werden.

Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts war fernöstliche Schisandra eine sehr beliebte Heilpflanze. Die reifen Früchte von Zitronengras haben charakteristische Merkmale, von denen eines ein herber Geschmack ist, der ein charakteristisches Brennen im Mund hervorrufen kann. Pektine, Anthocyane, Flavonoide, Catechine und eine große Menge organischer Säuren sind auch in den Früchten von Schisandra enthalten. Von Vitaminen enthalten Vitamin C, Vitamin A und Vitamin E. Die wichtigsten Spurenelemente sind Nickel, Kupfer, Mangan, Zink.

Mit Zitronengras werden auch verschiedene Marmeladen, Marmeladen und Marmeladen zubereitet.

Zitronengrassaft enthält Silber und Titan. Der in dieser Pflanze enthaltene Substanzkomplex bewirkt die therapeutische Wirkung der chinesischen Magnolie. Lemongrass Chinese hat eine allgemein stimulierende Wirkung und kann das Effizienzwachstum bei verschiedenen Erschöpfungszuständen beeinflussen. In der Magnolienrebe hat die traditionelle Medizin ungefähr fünf Geschmacksrichtungen: süß, sauer, bitter, scharf und säuerlich. Sie beeinflussen das menschliche Nervensystem, stimulieren und steigern den Tonus des Körpers. Die heilenden Eigenschaften von Zitronengras sind einzigartig.

Die Früchte dieser Heilpflanze enthalten: 7-8% Apfelsäure, 11-12% Zitronensäure und 0,8-1% Weinsäure. Ihre Zusammensetzung enthält auch etwa 0,15% Schisandrin (C22H33O). Samen enthalten etwa 35% Fettöl. Dieses Öl ist eine viskose Flüssigkeit, die Glyceride von Öl- und Linolensäuren enthält. In der Rinde enthält es 2-3%, in den Stängeln 0,2-0,5%, in den Samen 1,5-2%. Das in der Rinde enthaltene ätherische Öl wirkt wie eine bewegliche, goldgelbe, transparente Flüssigkeit mit Zitronenduft. Es enthält verschiedene Keto- und Sesquiterpenverbindungen.

Zitronengras wird nicht nur in der Medizin, sondern auch in der Kosmetik verwendet. Ätherisches Zitronengrasöl sowie Extrakte dieser Pflanze sind ausgezeichnete Anti-Aging-Hautpflegeprodukte, die ihr ein gesundes Aussehen und Frische verleihen können.

Wachsende chinesische Schisandra

Chinesisches Zitronengras ist bekannt für seine Frostbeständigkeit und seinen hohen Ertrag.

Die günstigste Zeit zum Pflanzen ist der Frühling, der Moment, in dem die Knospen noch nicht erblüht sind. Gewöhnlich wird die fernöstliche Schisandra im Herbst durch Teilen des Busches vermehrt und an einem festen Platz im Garten gepflanzt. Es wird empfohlen, an einem hellen Ort zu landen, aber nicht in der Sonne. Einer der besten Orte ist der entwässerte, erhöhte Teil des Geländes. Zitronengras hat ein flaches Wurzelsystem, deshalb mag es kein stehendes Wasser. Beim Pflanzen sollte der Abstand zwischen den Pflanzen berechnet werden, er sollte 1 - 1,5 m nicht überschreiten Der Abstand zwischen den Reihen sollte 3-5 m betragen Sämlinge können aus Samen gewonnen werden.

Zitronengras Chinesisch ist sehr schwer durch Stecklinge zu vermehren. Die Auswahl der Samen zum Anpflanzen sollte mit besonderer Sorgfalt behandelt werden, da sie schnell die für das Anpflanzen erforderlichen Eigenschaften verlieren. In keinem Fall muss die Gärung der Samen zugelassen werden. Nachdem sie vor der Aussaat vom Fruchtfleisch gewaschen wurden, muss eine zweimonatige Schichtung in feuchtem Sand durchgeführt werden. Ein Monat lang müssen sie warm gehalten werden, der zweite bei einer Temperatur von 0,5 Grad. Vor dem Winter und dem Spätherbst ist die Aussaat unwirksam. Im Garten sollten die Sämlinge an einem festen Ort gepflanzt werden, bis die Pflanze das Alter von 2-3 Jahren erreicht. Erwachsenes Zitronengras verträgt keine Transplantationen. Stellen Sie sicher, dass der Wurzelhals des Sämlings nach dem Pflanzen und Gießen des Bodens auf Bodenniveau bleibt.

Zitronengrasblüte beginnt normalerweise in der zweiten Maihälfte oder Anfang Juni. Die Reifung der Beeren selbst erfolgt von September bis Oktober.

Zitronengras-Behandlung

Verwendung von Zitronengras hilft, die Leistung zu verbessern

Als Stärkungsmittel, Stimulans für geistige und körperliche Müdigkeit verwendeten Samen und Beeren von Schizandra. Die Langzeitanwendung des Adaptogens erhöht nicht nur die Vitalkapazität der Lunge, sondern beeinträchtigt auch, wie bereits erwähnt, die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Es ist auch bei unspezifischem Körperwiderstand wirksam.

Diese Heilpflanze wird bei einer Reihe von Krankheiten eingesetzt, die mit einem Zerfall einhergehen. Solche Erkrankungen umfassen: Lungenerkrankungen, Anämie, Nierenerkrankungen und Magen-Darm-Erkrankungen. Zitronengras hilft, das Wohlbefinden zu verbessern, den Blutdruck zu erhöhen. Es wird bei Gefäßinsuffizienz und niedrigem Blutdruck angewendet. Es hat eine gute Wirkung bei der Behandlung von depressiven und asthenischen Zuständen.

Arzneimittel, die chinesische Schizandra-Beeren enthalten, können nicht nur die Sehschärfe verbessern, sondern auch die Anpassung an die Dunkelheit beschleunigen. Dies ist von großer praktischer Bedeutung. Es gibt Hinweise darauf, dass Medikamente, die Zitronengras enthalten, zur Erhöhung des Cholesterins im Blut beitragen, einschließlich der Verhinderung der Entwicklung von Arteriosklerose. Dies schränkte jedoch nicht nur die Vorteile von Zitronengras ein. Solch eine erstaunliche Heilpflanze bewirkt einen positiven Effekt bei der Anpassung des Organismus an die negativen Auswirkungen der Umwelt. Es gibt eine Akklimatisierungsbeschleunigung mit einer raschen Änderung der klimatischen Bedingungen. Von besonderem Interesse ist die Erhöhung der Abwehrkräfte des Körpers unter Einwirkung von Zitronengras. Wenn sie diese Pflanze einnehmen, stellen sie fest, dass Erkältungen und Grippe seltener auftreten.

Chinesische Magnolienreben wurden auch zur Behandlung von Krebs eingesetzt.

Verwenden Sie als Antiszintillationsmittel die Blätter, Rinde und Beeren dieser Pflanze. Es ist zu beachten, dass die gelegentliche Einnahme von Zitronengras keine Wirkung hat. Ärzte geben ihm in der Regel 30 Tage lang Kurse. Die Wirkung und Wirksamkeit dieser Pflanze wird von Beginn der Einnahme an zunehmen und ein Maximum von 14 bis 20 Tagen erreichen.

Hervorragende Ergebnisse ergeben die Einnahme von Zitronengras enthaltenden Präparaten sowie die Einnahme von Multivitaminen. Es gibt Fälle von allergischen Reaktionen auf Medikamente. In diesem Fall muss der Empfang dringend abgebrochen werden.

Zitronengrasfrucht wird verwendet, um viele Infusionen zu machen. Im Folgenden sind die beiden Hauptrezepte für die Infusion von Zitronengras als Stärkungsmittel sowie für eine schnelle Erholung nach Operationen, Gastritis, Hypotonie und vielen anderen Krankheiten aufgeführt.

  • Die Samen, die aus dem Fruchtfleisch gewaschen werden, werden zerkleinert und dann mit 60-70% Wodka oder Alkohol gegossen. Buchstäblich in 14 Tagen ist die Tinktur gebrauchsfertig. Zitronengras-Tinktur wird in der Regel 3-mal täglich nach ärztlicher Verordnung zu je 30 Tropfen angewendet.
  • 20 gr. Früchte werden zerkleinert und 300-500 ml gegossen. kochendes Wasser, dann 20 Minuten auf dem Feuer erhitzt. Nehmen Sie sollte ein Esslöffel sein, vorzugsweise 3 mal am Tag.

Lemongrass Chinese hat Kontraindikationen wie: Vor dem Zubettgehen ist es nicht ratsam, diese Infusion zu verwenden, da aufgrund ihrer stimulierenden Wirkung Schlafstörungen auftreten können.

Chinesische Schizandra ist eine der häufigsten und bekanntesten Pflanzen in der östlichen Medizin. Der Wert von Schisandra ist vergleichbar mit den Vorteilen von Ginseng und Eleutherococcus. Die heilenden Eigenschaften sowohl der Beeren dieses lianenartigen Strauchs, die nach der Reife Ende September - Anfang Oktober geerntet werden, als auch der Blätter und der Rinde der Pflanze, die zu verschiedenen Jahreszeiten geerntet werden, für verschiedene Eigenschaften.

Die reiche Zusammensetzung der Beeren der chinesischen Schizandra bestimmt voll und ganz ihre wohltuenden Eigenschaften. Die Beeren sind reich an organischen Säuren (Zitronen-, Trauben-, Apfelsäure, Weinsäure), tonischen Substanzen (Schizandrin und Schizandrol), Tanninen, ätherischen und fetten Ölen. Vitaminserien, dargestellt in Zitronengras mit den Vitaminen E und C. Beeren enthalten auch eine große Menge von Mineralsalzen: Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Mangan, Kupfer, Zink, Aluminium, Barium, Nickel, Blei und Jod. Chinesisches Zitronengras enthält auch Ballaststoffe, Asche, Zucker und Stärke. Viele Substanzen aus der Zusammensetzung der Beeren wurden noch nicht untersucht und nicht identifiziert.

Chinesisches Zitronengras hat die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • Beeinflusst aktiv Stoffwechselprozesse und Zellregeneration,
  • Verbessert die kardiovaskuläre Aktivität
  • Hervorragende Töne, lindert Müdigkeit, ohne Erschöpfung des Nervensystems zu verursachen
  • Verbessert das Sehvermögen, verbessert die Fähigkeit, im Dunkeln und in der Dämmerung zu sehen,
  • Bei Diabetes senkt Blutzucker,
  • Stimuliert die motorischen und sekretorischen Funktionen des Verdauungstraktes,
  • Stärkt das Immunsystem, stärkt die Abwehrkräfte
  • Stimuliert die sexuelle Aktivität, erhöht die Potenz.

Chinesisches Zitronengras wird aktiv gegen Beriberi, Blutdruckstörungen, mit vielen Nervenkrankheiten, Schwäche und erhöhter Schläfrigkeit eingesetzt. In der Zeit der Epidemien von Atemwegserkrankungen und Viruserkrankungen kann Schizandra das Infektionsrisiko mit Influenza und ARVI erheblich senken. Auch die Beeren dieses Strauchs erhöhen die Anpassungsfähigkeit des Organismus erheblich, beispielsweise erfolgt die Akklimatisierung in einem ungewöhnlichen Klima viel schneller, und wenn der Körper extremen äußeren Faktoren ausgesetzt ist, passt er sich viel besser an neue Bedingungen an.

Präparate aus chinesischer Schizandra werden für depressive Zustände verschrieben, um den Ton bei starker geistiger und körperlicher Anstrengung zu erhöhen und die Auswirkungen von Stress zu minimieren. Sportler verwenden Zitronengras. Die Beeren dieses Strauchs werden auch bei der komplexen Behandlung von onkologischen Erkrankungen, Anämie und einer Reihe von Atemwegserkrankungen (Bronchitis, Asthma) verwendet. Zitronengras-Tee lindert Kater und normalisiert den Schlaf.

Lemongrass Chinese - die älteste Reliktliane, die aufgrund des hohen Gehaltes an natürlichen Adaptogenen die wertvollste Heilpflanze ist. Heiler des alten China haben die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen von Schisandra-Chinesen gut untersucht. Es wurde verwendet, um Tonikum, Heilung und jugendverlängernde Mittel zu erhalten.

Chinesisches Zitronengras - medizinische Eigenschaften

Die Jäger von Primorje und Amur gingen leichthin in die Taiga. Sie fanden eine wild wachsende Liane, aßen eine Handvoll scharfe Beeren und konnten den ganzen Tag dem Wild nachjagen, ohne sich hungrig und müde zu fühlen. Während des Zweiten Weltkrieges bestand die Zuteilung der sowjetischen Piloten aus Zitronengrasbeeren - sie halfen im Nachtkampf, schärften ihr Augenlicht und gaben Kraft.

Russische Wissenschaftler erkannten und untersuchten bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts den medizinischen Wert der chinesischen Magnolienrebe. Die erste Beschreibung der Eigenschaften von Zitronengras wurde von Akademiemitglied Komarov zu Beginn des 19. Jahrhunderts gegeben. Der sowjetische Biochemiker und Pflanzenphysiologe, Professor L. I. Vigorov, baute im Garten der medizinischen Kulturen Zitronengras an, in dem Pflanzen gesammelt wurden, die verschiedene Krankheiten wirksam verhinderten und heilten. Es stellt sich heraus, dass das kultivierte Zitronengras im Gegensatz zu Ginseng keine Unterschiede im Vergleich zur Wildnis in seiner Zusammensetzung und Stärke der heilenden Eigenschaften aufweist.

Die heilenden Eigenschaften von Zitronengras beruhen auf der einzigartigen Zusammensetzung bioaktiver Substanzen.

Die Pflanze enthält:

  • organische Säuren;
  • Zucker;
  • Tannine;
  • ätherische und fette Öle;
  • Lignane - Schizandrin, Schizandrol;
  • Mineralien und Vitamine.

In der UdSSR wurden seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts die Eigenschaften von Zitronengras an Athleten bei Wettkämpfen mit schwerem körperlichem und geistigem Stress und verschiedenen Pathologien getestet.

Es wurde zuverlässig festgestellt, dass die Zubereitungen von Schizandra Chinese:

  • stimulieren die Funktionen des Zentralnervensystems;
  • Müdigkeit lindern;
  • hilft bei der Verbesserung der Sehschärfe, insbesondere nachts;
  • das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem stimulieren;
  • den Magen-Darm-Trakt und die Nieren behandeln;
  • Druck normalisieren;
  • Senkung des Blutzucker- und Glykogenspiegels in der Leber;
  • Blutgefäße erweitern;
  • stimulieren die Kontraktion der Muskeln der Gebärmutter;
  • schlecht geheilte Wunden und trophische Geschwüre behandeln;
  • verwendet für sexuelle Funktionsstörung.

Tee aus den Blättern und der Rinde ist eine Quelle von Vitaminen und wirkt entzündungshemmend.

Pflanzenanwendung

Nach dem Zeugnis alter chinesischer historischer Dokumente herrschten die Kaiser des Himmlischen Reiches, die Zitronengras verwendeten, 110 bis 115 Jahre lang über ihre Untertanen und hielten dabei ihre körperliche und geistige Aktivität aufrecht. Sie hatten viele Frauen und Konkubinen, weil Zitronengras den Herrschern half, die männlichen Eigenschaften bis zum Tod aufrechtzuerhalten. Die Schönheiten des alten China nahmen ein Bad mit dem Saft der Schizandra-Beeren und Rosen, Pfingstrosen und Pfirsichen, um ihre Jugend zu verlängern.

http://arenastem.ru/limonnik-kitaiskii-lechebnye-svoistva-i-kitaiskii-limonnik.html

Nützliche Eigenschaften von chinesischen Zitronengraspflanzen

Chinesisches Zitronengras ist eine Kletterpflanze mit dem angenehmen Geruch von Zitrusfrüchten.

Diese Pflanze gehört zur Familie - Zitronengras, Pflanzengattung Zitronengras. Seine Besonderheit ist das Vorhandensein von essbaren Beeren, wunderschön und mit wundervollen medizinischen Eigenschaften.

Beschreibung der chinesischen Schizandra

Das Ursprungsland von Zitronengras ist China, wo es noch wild wächst. Ebenso wie die Pflanze kommt die chinesische Magnolie an vielen Orten im Fernen Osten Russlands, in West- und Südkorea, in Japan vor. Das Vorhandensein trockener, sandiger Böden in der Region ist das Hauptwachstumskriterium. Es wächst hauptsächlich im unteren Teil der Hänge, in der Nähe von Wasser in einer Höhe von 200-400 Metern relativ zum Niveau des Stausees.

Der Lebensraum von Schizandra gilt als Laub- und Mischgebiet, Tal- und Berghänge, Büsche, Waldränder und spärliche Stellen, Flusstäler und Bäche. Bevorzugt reich an organischen Stoffen. Die Blätter dieser Pflanze sind hellgrün gefärbt. Die Blüten sind weiß, sehr ähnlich wie Waben mit Wachs. Die Pflanze trägt erst bei ausreichendem Licht Früchte, obwohl die junge Schizandra die Schattenpartien perfekt verträgt.

Die blühende Pflanze beginnt Ende Mai, Anfang Juni, während der warmen Jahreszeit. Die Früchte der Pflanze haben eine leuchtend rote Farbe und sehen sehr saftig aus. Ihre vollständige Reifung erfolgt am Ende des Sommers oder zu Beginn des Herbstes, je nach Temperaturregime in dieser Zeit. Zitronengras produziert während des Jahres bis zu 30 kg Beeren pro Hektar und bis zu drei Kilogramm Samen pro Hektar. Wenn der Pflanze jedoch nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird, dh wenn die Sträucher nicht rechtzeitig und regelmäßig beschnitten und gefüttert werden, trägt Zitronengras in einem Jahr Früchte.

Samen, Beeren und Rinde dieser Pflanze gelten als die nützlichsten Teile der chinesischen Schizandra, sie haben heilende Eigenschaften. Die Beeren dieser Pflanze wurden von den Einwohnern Chinas seit jeher die Früchte von fünf Geschmacksrichtungen genannt. Und es ist nicht umsonst, denn die Schale der Beeren schmeckt süß mit einem leichten Salzgeschmack, die Samen schmecken bitter und harzig, aber der Saft, der Zitronengras produziert, ist sehr sauer.

Chinesisches Zitronengras wächst, verdreht die Stämme von Bäumen und Sträuchern und erreicht dabei eine Höhe von 15 Metern. Die Pflanze hat einen verzweigten, faltigen Stamm von 1,5–2 cm Dicke mit vielen Längslinsen. Ab dem Alter hängt Zitronengras von der Farbe seines Stiels ab. Junge Triebe haben eine gelblich glänzende Rinde, bei alten Exemplaren ist die Rinde jedoch dunkelbraun.

Blätter mit einer keilförmigen Basis, elliptisch, schwach fleischig haben eine regelmäßige Anordnung auf den Zweigen. Die Oberseite des Blattes ist dunkelgrün und die Unterseite ist blass. Blattspitzen spitz.

Auf den langen, dünnen Stielen befinden sich Blüten aus Zitronengras, die eine rosa oder weiße Farbe und ein wohlriechendes angenehmes Aroma haben. Die Blütezeit dauert von Anfang Mai bis Mitte Juni. Das Gefäß der Pflanze wächst am Ende der Blütezeit zu einem spitzenförmigen mehrfruchtigen Pinsel, der aus 20–25 roten saftigen Beeren besteht.

Die chemische Zusammensetzung der chinesischen Schizandra

Die gereiften Früchte der Zitronengraspflanze enthalten viele nützliche Chemikalien. Sie umfassen:

  • Kohlenhydrate.
  • Ätherische Öle.
  • Apfelsäure, Weinsäure, Zitronensäure und andere organische Säuren.
  • Tannine.
  • Substanzen mit tonisierender Wirkung.
  • Spurenelemente
  • Vitamine der Gruppe C und B.
  • Biologisch aktive Substanzen.

Zitronengrassamen sind reich an:

  • Fettsäuren (34%).
  • Substanzen Tonic (0,015%).
  • Vitamine der Gruppe E (0,03%).

Die Rinde der Pflanze enthält eine große Menge:

  • Fettsäuren.
  • Ätherische Öle.
  • Kohlenwasserstoffe.
  • Aldehyd.
  • Keton-Substanzen.

Chinesisches Zitronengras: nützliche Eigenschaften

Es sind die medizinischen Eigenschaften, die den Wert der Verwendung von chinesischer Schizandra bestimmen. Die Verwendung dieser Anlage in der pharmazeutischen Industrie ist seit den fernen Zeiten des alten China bekannt, in denen sich die Fähigkeiten dieses einzigartigen Produkts zum ersten Mal zu entwickeln begannen. Im Laufe der Zeit wandten sich fast alle globalen Hersteller von pharmakologischen Produkten den medizinischen Eigenschaften von Schisandra Chinese zu.

Die medizinischen Eigenschaften dieser Heilpflanze manifestieren sich in der Wiederherstellung der Kraft des menschlichen Körpers, in der Beseitigung von Müdigkeit und einer Erhöhung der Nachtsichtschärfe. Die Eigenschaft dieser Pflanze hat eine beruhigende Wirkung auf das Zentralnervensystem. Gleichzeitig tonisiert und stimuliert es die Arbeit des gesamten Organismus.

Die interne Anwendung aller Bestandteile der Pflanze, die Anregung von Reflexen, die Erhöhung der Lichtempfindlichkeit der Sehorgane, die Steigerung der positiven Reflexe des Körpers, die Aktivierung des Regenerations- und Stoffwechselprozesses und die Steigerung der biologischen Immunreflexe.

Chinesische Experten empfehlen die Verwendung von Zitronengras bei infektiösen und chronischen Krankheiten mit allgemeinem Kollaps des Körpers, Geschwüren, Geschwüren, Wunden und Verbrennungen. Die Verwendung von Zitronengras stimuliert das Atmungs-, Herz- und Gefäßsystem des menschlichen Körpers.

Es hilft, den Blutdruck zu erhöhen, stärkt schnell bei geistiger und körperlicher Müdigkeit und erhält gleichzeitig eine gute Gesamtleistung des Körpers. Durch die Verwendung dieser Pflanze werden sehr gute Ergebnisse erzielt, um die motorische Sekretion des Verdauungstrakts zu verbessern und die Aktivität der Skelettmuskulatur zu stärken.

Die Verwendung von chinesischem Zitronengras ist bei folgenden Krankheiten wichtig:

  • Ermöglicht die Beseitigung von Lungenentzündung, Asthma bronchiale und längerem Husten.
  • Beeinflusst die Zusammensetzung des Blutes positiv.
  • Sie können damit die Komplikationen von Diabetes vermeiden.
  • Das Schwitzen nimmt ab.
  • Effektiv bei Magenbeschwerden eingesetzt.
  • Die Anwendung wird bei schwerer Menstruation empfohlen.
  • Heilt Geschwüre auf der Haut.
  • Schützt effektiv vor Grippe.
  • Erhöht die Immunität.
  • Hält die Jugend länger

Laut Wissenschaftlern werden die Samen und Früchte von Zitronengras auch sicher für psychologische Wirkungen auf den Körper verwendet.

Die Rinde und die Blätter sind ein ausgezeichnetes Mittel gegen Geruchsbelästigung. Von diesen Bestandteilen wird therapeutischer Tee zu vorbeugenden Zwecken gebraut.

Chinesisches Zitronengras gehört wie Ginseng zu den stärksten Stimulanzien, deren Wirkung auf natürlicher Basis erfolgt.

Gegenanzeigen

Ärzte raten davon ab, chinesische Schizandra-Produkte für schwangere Frauen, insbesondere während der Stillzeit, bei Herzrhythmusstörungen, Epilepsie, schweren Infektionskrankheiten, Schlaflosigkeit, chronischen Lebererkrankungen, hohem Blutdruck und zur Stimulation des Nervensystems zu verwenden. Natürlich sollten wir, wie bei der Einnahme von Medikamenten, die individuellen Eigenschaften Ihres Körpers und seine Reaktionen auf die verwendeten Therapeutika nicht vergessen. Es ist ratsam, sich in allen medizinischen Fragen an einen Spezialisten zu wenden.

Die Nichtbeachtung der Regeln für Zitronengras kann zu folgenden gesundheitlichen Problemen führen:

  • Tachykardie.
  • Allergie.
  • Schmerz im Herzen.
  • Schlaflosigkeit
  • Kopfschmerzen.
  • Ein starker Anstieg des Blutdrucks.

Wenn solche Probleme auftreten, ist es dringend erforderlich, die Einnahme eines solchen Arzneimittels abzubrechen und einen Arzt oder eine Fachkraft zu konsultieren.

Bewerbung

Die vorteilhaften Eigenschaften von Schizandra Chinese sind nicht nur in der medizinischen Industrie weit verbreitet. Seine schöne, vielfältige Blüte wird häufig von modernen Landschaftsarchitekten zur Dekoration von Gartengrundstücken verwendet.

Und die Beeren von chinesischem Zitronengras werden häufig in der kulinarischen Produktion verwendet. Davon werden lecker und gesund gekocht - Marmelade, Gelee, Marmelade, Kompott, Sirup, verschiedene Getränke. Sie werden häufig von Konditoren bei der Herstellung verschiedener Füllungen für ihre kulinarischen Meisterwerke verwendet. Um Weinprodukten Aroma zu verleihen, wird der Saft dieser Pflanze hinzugefügt. Zitronengras ist ein Produkt, das die notwendige Zitronensäure in jeder Küche ersetzen kann. Aus den jungen Blättern ziehen Triebe und Rinde gesunde, wohlschmeckende und duftende Tees.

Parfümeure schätzen und verwenden in großem Umfang ätherische Öle aus den Samen von Schizandra Chinese sowie die Ester chinesischer Bäume in der Kosmetikindustrie. Aus den Zitronengrassprossen ergibt sich eine Haarspülung mit festigender Wirkung.

Chinesische Schizandra pflanzen

Wenn Sie sich entscheiden, Zitronengras-Chinesisch selbst anzubauen, müssen Sie mit den folgenden Aktionen beginnen:

  1. Besonderes Augenmerk sollte auf die Zusammensetzung des Bodens gelegt werden, vorzugsweise unter Verwendung von natürlichem Boden. Sandige Böden, die sich in der Nähe einer Klippe befinden, um Wasserstau zu vermeiden, werden als ideal für den Anbau von Zitronengras angesehen. Wenn es unter natürlichen Bedingungen nicht möglich ist, diese Anforderungen zu erfüllen, müssen Sie ein höheres Bett künstlich gießen.
  2. Um eine maximale Bodenfruchtbarkeit zu erreichen, müssen dem Sand Additive zugesetzt werden. Da das Wurzelsystem von Schisandra oberflächlich ist, sollte für das aktive Wachstum des Baumes alle Düngemittel vor dem Auftreten der Frucht in flüssigem Zustand ausgebracht werden. Indem dem Boden flüssige organische Düngemittel zugesetzt werden, wird auch die Funktion des Gießens einer jungen Pflanze erfüllt. Dieses einfache Verfahren müssen Sie den ganzen Sommer durchführen und wöchentlich produzieren.
  3. Nach dem Beginn der Fruchtbildung des Baumes ist es notwendig, die Durchführung des Fütterungsprozesses zu unterbrechen, es kann sogar zu einer Bewässerung kommen, da das Zitronengras etwas träge ist. Im Herbst muss der Boden erneut gedüngt werden, um die Ernte und die Bildung weiblicher schöner Blüten zu verbessern. Auch männliche Zweige können durch einen gemischten Typ ersetzt werden.
  4. Damit der Baum nicht zu dick wird, muss die Krone regelmäßig beschnitten werden, was in Zukunft zu höheren Erträgen führen wird. Die Bestäubung der Pflanzen erfolgt durch Insekten oder Wind.
  5. Die Reproduktion von Zitronengrassprossen ist erlaubt. Dieser Vorgang wird am besten nach dem Auftauen im Frühjahr in der warmen Jahreszeit durchgeführt.
  6. Um die Fruchtbarkeit der Pflanze zu verbessern, müssen ihre Zweige auf einer künstlichen Unterlage abgestützt werden.

Denken Sie daran, dass die Nichtbeachtung dieser Bedingungen all Ihre Bemühungen zu unnützer Arbeit führen kann. Und vergessen Sie nicht, dass der Boden unter den Bäumen rechtzeitig gewässert werden muss, um die Samen von Schisandra vor dem Einfrieren im Winter zu schützen.

Sammlung und Vorbereitung der chinesischen Schizandra

Früchte, Blätter, Rinde und Zitronengrassamen gelten als ausgezeichnete Medizin. Die Rinde der Pflanze muss im Frühjahr eingesammelt werden und die Stängel während des Fruchtstrauchs. Das Sammeln der Blätter sollte in der Blütephase erfolgen, um Flavonoide zu produzieren. Um jedoch den Schleim aus den Blättern zu gewinnen, sollte das Sammeln während des Blattfalls erfolgen. Es ist besser, im August mit dem Sammeln von Blättern und Stielen zu beginnen und die ohnehin unproduktiven alten Reben abzuschneiden. Dann werden sie zerkleinert und in einer dünnen Schicht verteilt, um unter einem Baldachin zu trocknen, während Sie die Mischung regelmäßig umrühren müssen.

Die Früchte der Pflanze sollten beginnen, sich zu sammeln, nachdem sie vollständig reif sind. Die Periode dauert von September bis zu den ersten Herbstfrösten. Mit einem scharfen Messer müssen Sie die Bürsten mit Beeren sehr vorsichtig abschneiden, um die Reben nicht zu beschädigen, da die Pflanze, wenn Sie den Halt verlieren, nicht mehr Früchte tragen kann. Die Verwendung von verzinkten Eimern als Behälter zum Pflücken von Beeren ist unerwünscht, da eine Eimeroxidation aus dem Saft von Beeren auftreten kann. Verwenden Sie für diese Zwecke besser Körbe, Fässer oder emailliertes Geschirr. Tagsüber ist es nach der Beerenernte notwendig, ihre Verarbeitung vorzunehmen.

Die Früchte der Pflanze sind auf zwei Arten besser zu ernten:

  1. Die aus dem Busch entnommenen Früchte sollten drei Tage unter einem Baldachin getrocknet werden. Dann müssen die Beeren sortiert werden, wobei die Zweige, das Gefäß und verschiedene Verunreinigungen entfernt werden. Nach dem Backen werden die Früchte bei einer Temperatur von 60 ° C getrocknet. Nach dieser Methode verarbeitete Früchte verlieren zwei Jahre lang nicht ihre Eigenschaften.
  2. Die gesammelten Beeren müssen mit einer hydraulischen Presse gepresst werden. Nach Beendigung des Fermentationsprozesses ist es notwendig, die Früchte unter fließendem Wasser zu waschen. Das Saatgut muss abgetrennt und in Lüftungsgeräten getrocknet werden. Die gewaschenen Beeren selbst sollten in einem Trockner bei einer Temperatur von 35 bis 40 ° C getrocknet und anschließend bei 60 bis 70 ° C getrocknet werden.

Natürlich ist es in einem Artikel sehr schwierig, alle heilenden Eigenschaften einer so wunderbaren, heilenden und sehr schönen Pflanze wie der chinesischen Schizandra zu beschreiben. Denken Sie daran, dass es bei der Verwendung dieser Pflanze einige Kontraindikationen gibt. Wenn Sie Probleme mit der Verwendung von Zitronengras-Produkten haben, wenden Sie sich an einen Facharzt.

http://fikus.guru/plodovye-derevya/poleznye-svoystva-rasteniya-kitayskiy-limonnik.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen