Gemüse

Katalog von Zimmerpflanzen mit Fotos, Namen und Beschreibungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste beliebter Pflanzen (435 Stück), die erfolgreich zu Hause angebaut werden. Es wird ständig aktualisiert. Um weitere Informationen zu erhalten, suchen Sie den Namen der Innenblume, die Sie in der Liste oder auf dem Foto interessiert, und folgen Sie dem Link zum Referenzteil zur Pflege der ausgewählten Pflanze.
Verwenden Sie die alphabetische Leiste links, um die Suche nach der gewünschten Kategorie zu beschleunigen.

Hier können Sie sich mit den wichtigsten Pflanzengruppen vertraut machen, die auf einer bestimmten Basis gebildet wurden: Sehen Sie sich beispielsweise Kletterpflanzen oder spektakulär blühende Pflanzen mit großen, schönen und bunten Blättern, heimischen Palmen und Sukkulenten an und wählen Sie die für Ihr Interieur am besten geeigneten aus.

Hinweis: Das Symbol kennzeichnet Pflanzen, zu denen neben den grundlegenden Informationen zur Pflege ein großer Autorenartikel mit Erläuterungen und Tipps zu Platzierung, Wachstumsbedingungen, Fortpflanzung sowie persönlicher Erfahrung im Umgang mit dieser Art vorliegt.

http://happyflora.ru/view_kart1.php

Blumen und Pflanzen im Haus

Katalog von Zimmerpflanzen

Katalog von Zimmerpflanzen mit Fotos und Namen.

Innenblume. Zimmerpflanzen und Blumen und ihre Heimat. Enzyklopädie. Fotos und Titel. Zimmerpflanzen mit alphabetischen Symbolen. Pflege für Zimmerpflanzen und Blumen zu Hause. Die Wartung von Zimmerpflanzen. Atlas der Zimmerpflanzen.

Zimmerpflanzen und Blumen in Töpfen von A bis Z. Beschreibung. Katalog der Hauptfarben. Foto und Titel. Bilder und Tabellen. Legende. Handbuch.

Die Welt der Zimmerpflanzen und -blumen ist eine riesige Gemeinschaft, die eine Vielzahl von Formen und Arten trifft. Die Abmessungen von Hauspflanzen können erheblich variieren. Es gibt Zwergsorten, die nur wenige Zentimeter hoch werden, und Sie können echte Riesen in Ihrem Raum züchten, die einen bedeutenden Platz einnehmen und bis zur Decke reichen können. Zierpflanzen sind von der Größe und Farbe der Blätter überrascht. Eine Vielzahl von Blütenpflanzen kann die Wünsche der anspruchsvollsten Züchter erfüllen. Eine solche Anzahl von Blütenständen und Blüten in verschiedenen Größen und Farben ist einfach unglaublich.

Wenn man diese oder jene Pflanze in das Innere des Raumes einbezieht, ist es notwendig, eine gute Vorstellung von der gesamten Palette der notwendigen Bedingungen für die Pflege und Wartung dieses Vertreters der grünen Flora zu Hause zu haben. Die kompetente Pflege von Zimmerpflanzen erfordert sehr spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten.

Auf den Seiten unserer Website finden Sie alle notwendigen Anforderungen und Empfehlungen für die Pflege von Zimmerpflanzen im Haushalt. Durch farbenfrohe Fotos können Sie das Aussehen und die Farbe von Pflanzen erkennen, und die in den Tabellen enthaltenen Informationen ermöglichen es Ihnen, auf anstößige Ausrutscher und Fehler in ihrem Inhalt zu verzichten.

In der Beschreibung der Pflanzen finden Sie Symbole, mit denen Sie sich schnell in den Fragen der Pflege und Wartung der jeweiligen Pflanze zurechtfinden. Eine detaillierte Beschreibung der Legende finden Sie auf der Seite: "Haus der Blumen" unserer Website. Wir haben unseren Zimmerpflanzenatlas streng alphabetisch zusammengestellt. So finden Sie schnell die Pflanze oder Blume, an der Sie interessiert sind. Wenn Sie diese Anforderungen und Empfehlungen befolgen, lernen Sie, wie Sie Zimmerpflanzen richtig pflegen und selbst in den Innenraum stellen. Also Willkommen in dieser erstaunlichen und auffälligen Welt der Zimmerpflanzen und Blumen mit ihrer Schönheit und Vielfalt.

Zimmerpflanzen und Blumen beginnend mit Buchstabe A, Fotos und Namen. Kümmere dich zu Hause um sie.

¤ Abutilon.

Abutilon (Abutilon), der zur Familie der Malvaceae gehört, erhielt aufgrund der Form seiner Blätter den Namensraum Ahorn. Abutilon, ein immergrüner Strauch, der sich in offener Natur verzweigt, kommt in tropischen oder subtropischen Gebieten vor. Es gibt einen anderen Namen für diese Pflanze. Einige Arten von Abutilons wurden als Ausgangsmaterial für grobe Fasern verwendet. Daher wurde in einigen Katalogen der Name "Seil" gefunden.

Das Aussehen der Blätter von home abutilona ähnelt sehr stark der Form der Blätter des bekannten Ahorns für uns alle. Und wenn Sie sich das Blatt Abutilon ansehen, das eine fingerförmige Form hat, können Sie sicher sein, dass diese Aussage gültig ist. Und wenn man sich die Übersetzung des Wortes "Abutilon" ansieht, was wörtlich "Schatten spenden" bedeutet, wird klar, warum die Pflanze einen solchen Namen erhielt.

Abutilon hybrid (Abutilon hybridum) ist in der heimischen Blumenzucht beliebt und kann unter günstigen äußeren Bedingungen und kompetenter Pflege eine Höhe von 1,5 und sogar 2 Metern erreichen. Ausreichend große grüne Blätter und die Fähigkeit der Pflanze, in Innenräumen von Mai bis Oktober zu blühen, dienten als Grundlage für eine solche Beliebtheit dieser Sorte.

Obwohl Abutilon in der Kategorie der anspruchslosen Zimmerpflanzen enthalten sind, kann es zu Hause zu echten Problemen mit der Pflanze kommen. Bei Nichtbeachtung eines Temperaturmodus, Vorhandensein von Zugluft und übermäßigem Gießen können die Blätter von Abutilon gefaltet werden. Wenn Sie sehen, dass die Blätter allmählich gelb werden und absterben, fehlt es an Nährstoffen im Boden oder die Pflanze ist von stark getrockneter Luft umgeben. Um das Auftreten von negativen Konsequenzen zu verhindern, versuchen Sie, die Grundregeln für den Inhalt von Abutilon im Haus zu befolgen.

Pflanzenpflege Abutilon zu Hause.

⇒ Welche Qualität wird Abutilon verwendet - die Pflanze wird als originale Zier- und Blütenhauspflanze verwendet. Es ist immer notwendig, dem Abutilon genügend Freiraum zu geben, wenn man bedenkt, dass die Pflanze eine Höhe von 50 bis 150 Zentimetern und einen Durchmesser von 30 bis 100 Zentimetern haben kann. In einem Wintergarten Abutilon platziert, blüht fast das ganze Jahr über. Um der Pflanze die gewünschte Form zu geben, können Sie im Frühjahr das Formen des Schnittes verwenden.

⇒ Welche Art von Beleuchtung wird benötigt - der Beleuchtungsmodus für Abutilon sollte ziemlich aktiv sein. Die Pflanze verträgt mehrere Stunden lang ruhig direktes Sonnenlicht und eignet sich auch gut für sommerliche „Spaziergänge“ an der frischen Luft. Penumbra Bedingungen im Raum reichen aus.

⇒ Wie Abutilon eingegossen wird - mit dem Eintreffen warmer Frühlingstage wird die Häufigkeit der Bewässerung erhöht und allmählich auf das Maß der Fülle gebracht. Näher an der Winterbewässerung reduzieren und in einen moderaten Modus wechseln. Während des heißen Sommers ist regelmäßiges Sprühen erlaubt. Einfaches Trocknen von erdigem Koma zwischen den Bewässerungen ist erlaubt.

⇒ Temperaturregime für Abutilon - Angesichts der Tatsache, dass Abutilons aus den Tropen stammen, ist es nicht verwunderlich, dass die optimale Sommertemperatur 20-25 Grad betragen sollte. Im Winter sollte der Temperaturbereich der Luft um die Anlage auf 12-15 Grad Celsius reduziert werden. Versuchen Sie, die Temperatur im Raum nicht unter 10 Grad zu senken.

⇒ Beim Umpflanzen von Abutilon wird eine Pflanze umgepflanzt, wenn sie im Raum wächst.

⇒ Wie man eine Pflanze vermehrt - Abutilons vermehren sich mit Hilfe von apikalen Stängelschnitten im Frühjahr perfekt. Häufig verwenden Züchter nach dem Beschneiden verbleibende Triebe zur Vermehrung.

⇒ Luftfeuchtigkeit und Ruhezeit - normale Raumfeuchtigkeit reicht aus. Es gibt keine relative Ruhezeit.

⇒ Ausdauer - Abutilon ist keine kapriziöse Pflanze.

⇒ Schädliche Wirkungen - Die Pflanze kann keine schädlichen Wirkungen auf Mensch und Tier haben.

Solche Sorten wie Abutilon striped (Abutilon striatum) und Megutamsky abutilon (Abutilon megopotamicus), die wir in diese Tabelle aufgenommen haben, sind bei Fans von Zimmerpflanzen und Blumen nicht weniger beliebt: Abutilon striped zeichnet sich durch relativ große Blätter aus, die 10 cm lang sind. Vor dem Hintergrund dunkelgrüner Blattteller sind gelbe Flecken deutlich zu erkennen, was die Pflanze noch dekorativer macht. Erhöhen Sie die Betonung zahlreicher orangefarbener Blüten mit einem roten Farbton. Eine solche Pflanze fügt sich perfekt in jeden Raum ein und erfreut andere mit ihrer Schönheit.

Abutilon Megopotamsky ist in der Lage, sich in Gegenwart einer geeigneten Stütze bis zur Decke im Raum auszudehnen. Dünne und fallende Triebe der Pflanze, wird von Hausbauern oft als ampelös verwendet. Die Länge der Blätter ist etwas kleiner als die der oben beschriebenen Arten und erreicht 8 Zentimeter. In hängenden dekorativen Schachteln, Körben oder Töpfen sieht der mega-potamische Abutilon einfach wunderbar aus. Der ursprüngliche Effekt wird durch die ursprünglichen großen und hellen Blumen verstärkt. Aufgrund der ungewöhnlichen Blütenform wird die Abutilon-Megopotamie auch als „weinende chinesische Laterne“ bezeichnet.

Tipps für Blumenneulinge.

¤ Für den Anbau von Abutilons zu Hause eignet sich am besten die Bodenmischung Nr. 2.

¤ Es wird empfohlen, die Pflanze im Frühjahr und Sommer nicht öfter als einmal in 2 Wochen zu füttern.

¤ Die für die Wurzelzucht ausgewählten Stecklinge auch in Wasser bei einer Temperatur von 20-25 Grad Celsius gut züchten. Bei der Vermehrung von Saatgut sollte die Aussaat bereits im Januar beginnen. Dann gibt es große Chancen, dass Ihr Abutilon im selben Jahr blühen wird.

¤ Abutilone können von Schädlingen wie Blattläusen, Spinnmilben und Spinnen befallen werden.

Was Sie über hausgemachten immergrünen Abutilon wissen und sich daran erinnern müssen.

Alle oben genannten Tipps und Empfehlungen für eine ordnungsgemäße Wartung des Pflanzenbestandes unter Raumbedingungen haben wir an einem Ort gesammelt und in einer speziellen Übersichtstabelle mit Symbolen angezeigt.

Um das Material zu festigen, listen wir noch einmal alle relevanten Anforderungen für die Pflege eines dekorativen Blütenpflanzen-Abutilons auf.

♦ Abutilon, eine immergrüne Pflanze mit dekorativen grünen Blättern, die stark Ahornblättern ähnelt, wird wegen ihres ursprünglichen Aussehens und ihrer üppigen Blüte geschätzt. Befindet sich in dem Raum, in dem sich Abutilon befindet, eine konstante Temperatur im Bereich von 10 bis 13 Grad Celsius (maximal 15 Grad Celsius), so kann der Blüteprozess der Pflanze auch im Winter fortgesetzt werden.

♦ Denken Sie daran, dass Abutilon zur Kategorie der lichtliebenden Pflanzen gehört. Im Sommer ist es ratsam, die Pflanze mehrere Stunden täglich direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen. Wählen Sie im Winter helle Stellen im Bereich der Südfenster, um die Pflanzen in den Raum zu stellen.

♦ Führen Sie vom Beginn des Frühlings bis zum späten Herbst eine regelmäßige Bewässerung durch. Im Winter wird die Häufigkeit der Bewässerung verringert und in einen moderaten Modus versetzt. Die Pflanze nicht beschädigen und regelmäßig sprühen.

♦ Um Abutilona zu transplantieren, wählen Sie geräumige Töpfe. Wählen Sie das Substrat aus den folgenden Zutaten: Blatt gemahlen 1 Teil + Grasland 1 Teil + Torf 1 Teil + Humus 1 Teil + Sand 1 Teil. In einem der Frühlingsmonate wird der Abutilon gegebenenfalls nach dem geschweiften Schneiden in einen neuen Topf mit einer frischen Bodenmischung umgepflanzt. Im Sommer können Sie Umschlaganlagen durchführen. Unter günstigen äußeren Bedingungen ist es im Sommer gestattet, den Abutilon direkt mit dem Topf auf offenem Boden zu pflanzen.

♦ Bei der Vermehrung von Saatgut sind die ersten Setzlinge bereits 2 bis 3 Wochen nach der Aussaat zu erwarten. Wählen Sie für die Aussaat eine leichte Bodenmischung mit Sand.

♦ Wenn Sie Abutilon im Winter aufbewahren, wenn die Lufttemperatur über 15 Grad Celsius liegt, kann das Abutilon bei zu trockener Atmosphäre seine Blätter verlieren. Das gleiche kann bei übermäßiger Bewässerung der Pflanze oder bei stark austrocknendem Erdkoma auftreten.

♦ Abutilonie mit bunten Blättern, die ausschließlich durch Stecklinge vermehrt werden und von Ende Februar bis März mit der Ernte beginnen.

Was tun, wenn ein Abutilon von einem Schädling befallen wird?

Wenn die Regeln für die Aufbewahrung von Abutilona zu Hause nicht eingehalten werden, steigt häufig die Wahrscheinlichkeit, dass die Pflanze von Schädlingen befallen wird. Machen Sie es sich daher zur Regel, regelmäßig Abutilon-Kontrollen durchzuführen. Es ist nicht nur der Zustand der Bodenmischung und die Lichtverhältnisse zu berücksichtigen, sondern auch das Fehlen von Faktoren, die auf das Vorhandensein von Schädlingen hinweisen. Schädlinge wie Blattläuse, Weiße Fliege und Spinnmilben können Abutilon häufiger als andere befallen. Um Ihnen die Navigation zu erleichtern, platzieren wir eine spezielle Tabelle, die Fotos von Schädlingen und grundlegende Informationen zu jedem von ihnen enthält.

Das Vorhandensein von Weiße Fliege kann rein visuell festgestellt werden. Wenn Sie sich der Pflanze nähern, beginnen sich sehr kleine helle Insekten in verschiedene Richtungen von ihr zu zerstreuen. Die Hauptgefahr sind die Larven dieser Insekten, die den Saft aus den Blättern saugen. Auf den unteren Blattplatten sammeln sich Larven an. Manuelles Sammeln ist recht problematisch, aber Sie können einen universellen Trick anwenden. Whiteflies sind während eines frühen kühlen Morgens sehr untätig. Es ist diese Tageszeit nach einer kalten Nacht und sollte zum manuellen Entfernen der weißen Fliege verwendet werden. Sie können das Abutilon auf beiden Seiten vorsichtig mit einem in Seifenwasser getränkten Schwamm abwischen, und im Falle einer schweren Verletzung müssen Sie Insektizidpräparate verwenden.

Blattläuse sind nicht so beweglich wie Insekten, daher ist es viel einfacher, sie manuell zu sammeln. Sprühen Sie gut Seifenwasser ein und wischen Sie es mit einem Seifenschwamm ab. Wenn diese Maßnahmen nicht zu Ergebnissen führen, behandeln Sie Abutilon mit insektiziden Mitteln.

Die Spinnmilbe ist die kleinste der aufgelisteten Schädlinge, und es ist sehr schwierig, sie manuell zu entfernen. Das Vorhandensein von Spinnmilben kann durch ein weißes „Spinnennetz“ festgestellt werden, das sich in den Achsen der Blätter des Abutilons ansammelt. Um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Abutilon von einer Spinnmilbe befallen wird, sollten Sie den Raum regelmäßig lüften und die Pflanze regelmäßig besprühen. Im Anfangsstadium der Läsion helfen die Behandlung mit Seifenwasser und die anschließende Dusche. Insektizide werden am besten zuletzt angewendet.

Memos:

¤ Unsere Vorfahren kämpften mit Abutilon-Schädlingen wie folgt: Es wurde ein starker Aufguss von Pferdesauerampfer hergestellt, es fehlte nie an dieser Pflanze, und dann wurde der Abutilon mit diesem Aufguss bis zur vollständigen Zerstörung des Schädlings besprüht. Die Behandlung wurde 1 Mal in 10 Tagen durchgeführt.

Versuchen Sie, die angegebenen Anforderungen, Ratschläge und Empfehlungen zu erfüllen, und dann wird sich der Zimmerahorn dafür bei Ihnen bedanken und die Menschen um Sie herum mit Frische und Schönheit begeistern.

¤ Agave.

Die Agave (Agave), die zur Familie der Agaven gehört, wächst in der freien Natur in weiten Wäldern Süd- und Mittelamerikas. Und es ist eine originelle Pflanze, bei der fleischige, saftige Blätter in der Rosette gesammelt werden. Einige Arten können mit Sockeln von etwa 4,5 Metern einfach gigantische Größen erreichen. Und andere Exemplare stellen echte Zwerge mit einem Austrittsdurchmesser von nicht mehr als 3-4 Zentimetern dar.

Es wird vermutet, dass Agaven nur 1 Mal während des gesamten Lebens blühen können. Je nach Art der Blüte kann die Blüte in 10-15 Jahren oder 20-30 Jahren beginnen. Und es gibt einzelne Individuen, deren Blüte nur einmal in 100 Jahren auftritt. Trotz ihrer beeindruckenden Größe sind Agaven im Gartenbau sehr beliebt. Agave gerne als einzelne Zierpflanzen in Töpfen, Töpfen oder Töpfen in den Räumen sowie in Kompositionen, auch auf Balkonen oder Loggien, platziert.

Am beliebtesten in unseren Häusern ist die amerikanische Agave (Agave americana), die sich durch die Farbe und Form ihrer Blätter auszeichnet. Die Blätter sind unterschiedlich fleischig, ziemlich breit und lang. Die Durchmesser von Basalrosetten in erwachsenen Pflanzen können bis zu 300 Zentimeter erreichen. Wenn Sie amerikanische Agaven in Ihr Zimmer stellen, sollten Sie daher immer einen festen Platz für die Pflanze reservieren.

Exquisit geschwungene, offene Blätter in sehr attraktiven Blaugrün-Tönen. In der Regel sind die Blätter 180 Zentimeter lang. Darüber hinaus hat die Form der Folie eine Verlängerung an der Basis und an der Oberseite und entlang der Kanten sind leicht gekrümmte Zähne. Es scheint, dass Sie mit offenen Armen von einer fabelhaften Pflanze mit Blättern begrüßt werden, die den stacheligen Propellerblättern ähneln. Der Eindruck wird durch die Blattplatten selbst verstärkt. Die obere Platte ist flach und die untere konvex.

Es ist offensichtlich, warum die Gattung und ein solcher Name erhalten. Immerhin kann das griechische Wort Agave ins Russische übersetzt werden als "ausgezeichnet", "wunderbar" oder "stattlich".

Eine Variation der Kulturform der amerikanischen Agave ist Agave marginata. Saftige Blätter in einer angenehmen hellgrünen Farbe mit leuchtend gelben Rändern. Sehr oft verwenden Blumenzüchter diese Sorte als prächtige Ziergartenpflanze.

Königin Victorias Agave (Agave victoriae-reginae) unterscheidet sich von den oben beschriebenen Arten durch eine nicht so große Rosette, die eine fast regelmäßige Kugelform bildet. Harte, schmale Blätter, die nach oben tendieren und eine Länge von 10 bis 12 Zentimetern erreichen, ähneln grünen, länglichen Dreiecken. An der Spitze jedes solchen Dreiecks befindet sich ein scharfer dunkler Dorn. Die Breite der Blätter reicht von 3 bis 6 Zentimeter.

Agave filamentous (Agave filifera), gekennzeichnet durch seine Kompaktheit, ist nicht weniger populär. Auf hellgrünen Blatttellern mit einer Länge von 30 Zentimetern sind zahlreiche dünne Fäden gut sichtbar, die dem Aussehen der Pflanze ein sehr originelles Aussehen verleihen.

Die Tabelle auf dem Foto zeigt die beliebtesten Arten von hausgemachten Agavenpflanzen und ihre charakteristischen Merkmale. Abhängig von Ihrem Geschmack, Ihren Neigungen und Vorlieben können Sie die am besten geeignete Pflanze auswählen, die dem Innenraum neue Farben verleiht.

Pflege einer Agavenpflanze zu Hause.

⇒ Heimgebrauch - Agave, die zur Kategorie der äußerst anspruchslosen Pflanzen gehört, wird als dekorative und laubabwerfende Zimmerpflanze verwendet. In der Höhe kann die Pflanze um 30-50 Zentimeter bei einem Durchmesser von bis zu 100 Zentimetern gedehnt werden und behält das ganze Jahr über ihre dekorative Wirkung.

⇒ Lichtverhältnisse für die Pflanzen - Agaven brauchen im Winter und Sommer praktisch keine Beschattung. Auch am heißesten Tag ist direktes Sonnenlicht zulässig.

⇒ Wie man die Agave gießt - im Sommer wird empfohlen, die Pflanzen in einem gemäßigten Modus zu gießen, und mit dem Einsetzen des Winters sollte die Bewässerung drastisch reduziert werden. Agave braucht auch keine Sprühverfahren. Ein starkes Trocknen des erdigen Komas zwischen den Bewässerungen wird empfohlen.

⇒ Das Temperaturregime für Agaven - an Sommertagen ist der für die Pflanze empfohlene Temperaturbereich recht hoch und beträgt 25-30 Grad. Im Winter sinkt die Temperatur auf 20 Grad Celsius.

⇒ Wie man Agave füttert - vom frühen Frühling bis zum Ende des Herbstes wird die Pflanze gefüttert. Sie können für diese Zwecke den Standarddünger für Kakteen verwenden. Es wird empfohlen, das Top-Dressing 1 Mal in 2 Wochen durchzuführen.

⇒ Wie man sich vermehrt - Agave wird von Samen oder Nachkommen gut vermehrt. Geschwister sollten von der Basis des Pflanzenstamms genommen werden. Der Schnittpunkt muss unbedingt leicht abgesenkt werden.

⇒ Wenn die Agave transplantiert werden muss - jedes Jahr können junge Exemplare und erwachsene Pflanzen im Bereich von 2 bis 4 Jahren transplantiert werden. Für Pflanzen geeignetes Bodengemisch Nummer 2.

⇒ Ruhezeit und Luftfeuchtigkeit - es wird keine Agavenzeit beobachtet. Luftfeuchtigkeit gewöhnlicher Raum.

⇒ Ausdauer - Agaven sind keine kapriziösen Pflanzen.

⇒ Schädliche Wirkungen. - Agave hat keine schädlichen Auswirkungen auf Mensch und Tier.

Zum Vergleich haben wir eine kurze Beschreibung der beliebtesten und begehrtesten Arten im heimischen Blumenbau der Agavenzierpflanze in eine spezielle Tabelle gelegt.

Am beliebtesten waren die amerikanische Agave und die Agaven der Königin Victoria. Beide Arten bilden sehr schöne und eigenartige Rosetten von Blättern. Nur im ersten Fall (Agave americana) können die ausgebreiteten und gebogenen Blätter im Vergleich zu den bescheideneren, aber nicht weniger dekorativen Blättern der Agave victoriae-reginae größere Größen erreichen.

Der Unterschied zwischen den Blättern der amerikanischen Agave besteht darin, dass der obere Teil der Blattplatte flach ist und der untere Teil eine konvexe Form hat. An den Rändern der Blätter sind ziemlich starke und leicht gebogene Zähne zu erkennen, wodurch die in bläulich-grauer oder graugrüner Farbe gemalten Blätter ein sehr erkennbares und charakteristisches Aussehen erhalten. Der Rosettenblattauslass der Agave von Königin Victoria hat viel geringere Abmessungen, was jedoch die Attraktivität der Pflanze in keiner Weise beeinträchtigt. Starre Blätter, die eine ungewöhnlich schmale Dreiecksform haben, sind mit einer eigenartigen Spitze von brauner Farbe versehen. An den Rändern der Bleche sind dünne Lichtstreifen zu sehen. All dies verleiht der Pflanze ihr ursprüngliches Aussehen.

Was Sie über die Zierpflanze Agave wissen und sich an Hausgärtner erinnern müssen.

Wenn Sie diesen Tisch mit Symbolen verwenden, können Sie problemlos in Ihrem Haus wachsen. Dies ist jedoch eine originelle und attraktive Zierpflanzen-Agave.

♦ In Fragen des Temperaturregimes für die Heimagave sollten Sie keine Schwierigkeiten haben. Agave verträgt sehr leicht fast jede Lufttemperatur, die für unser Klima charakteristisch ist. Im Winter ist es wünschenswert, die Agave unter kühlen Bedingungen zu halten.

♦ Agave hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung. Daher ist es nicht erforderlich, die Pflanze speziell zu beschneiden. Im Sommer wird empfohlen, die Agave nach Möglichkeit ins Freie zu bringen. Verstecken Sie die Agave im Winter nicht an einem dunklen Ort. Auch in den Wintermonaten benötigt die Pflanze ausreichend Sonnenlicht. Bei unzureichender Beleuchtung können die Agavenblätter gedehnt werden und verlieren ihre dekorative Wirkung.

♦ Regelmäßiges Gießen der Agave im moderaten Modus. Wir machen Sie auf die Bewässerung der Pflanze im Winter aufmerksam. Wenn Sie kühle Bedingungen für die Agave geschaffen haben, können Sie die Pflanze selten gießen, höchstens einmal in 7 Tagen. Bei Raumtemperatur (oder etwas darüber) sollte der Inhalt der Agave die Pflanze öfter bewässert werden. Die Häufigkeit der Bewässerung unter solchen Bedingungen sollte mindestens zweimal in 7 Tagen betragen. Die oberste Bodenschicht im Bitterstoff sollte leicht austrocknen, aber leicht feucht bleiben.

♦ Hausagaven sollten vom Ende des Frühlings (Mai) bis zum Ende des Sommers gefüttert werden. Verwenden Sie zum Düngen komplexe Standarddünger, die für Kakteen und Sukkulenten empfohlen werden und in jedem Blumenladen erhältlich sind.

♦ Es wird empfohlen, jedes Jahr junge Exemplare von Raumagaven neu zu pflanzen. Gereifte Agaven wurden in 2-3 Jahren etwa einmal transplantiert. Die Zusammensetzung des frischen Substrats umfasst die folgenden Komponenten: Rasenboden 1 Teil + Blatterde 1 Teil + Sand 1 Teil + 1 Teil Humus und Torf. Professionelle Hausbauern empfehlen, der Bodenmischung kleine Ziegelhackschnitzel und eine kleine Menge Birkenkohle zuzusetzen.

Wie man mit Agavenschädlingen umgeht.

Saftige fleischige Agavenblätter können von Schädlingen befallen werden, die sich von ihrem Saft ernähren. Unter den Hauptschädlingen, die Agaven am häufigsten befallen, sind Blattläuse, Spinnmilben und Schildwürmer zu unterscheiden.

Agave ist in erster Linie von Schädlingen betroffen, wenn die Regeln für die Pflege einer Pflanze zu Hause nicht eingehalten werden und die stark getrocknete Luft im Raum die Titelrolle spielt. Normalerweise ist das Vorhandensein von trockener Luft im Raum typisch für den Winterinhalt der Heimagave. Zum Vergleich haben wir Fotos von Agavenschädlingen in eine spezielle Tabelle gestellt, in der auch die charakteristischen Merkmale und vorgeschlagenen Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen aufgeführt sind.

Als vorbeugende Maßnahme dient in erster Linie eine regelmäßige Inspektion der Anlage. Es ist immer einfacher, eine Niederlage zu verhindern, als mit ihren Folgen umzugehen. Sprühwasser und regelmäßiges Lüften der Räumlichkeiten helfen gegen Spinnmilben. Es ist sehr schwierig, die Spinnmilbe visuell wahrzunehmen.

Blattläuse leben normalerweise in Kolonien und sammeln sich auf der Rückseite des Blattes. Es ist nicht so schwierig, eine Kolonie kleiner sesshafter Insekten mit einer Größe von 1 bis 5 Millimetern zu bemerken. Prüfen Sie daher die Blätter der Agave nicht förmlich, sondern sehr sorgfältig. Es ist sehr wichtig, das Entstehen von Ameisen zu verhindern, die eine Kolonie von Blattläusen versorgen.

Shchitovki kann auf den ersten Blick mit kleinen braunen Plaketten verwechselt werden. Eine Anhäufung solcher Plaques findet sich auch auf den unteren Blattplatten der Agave. Wenn Sie bestimmte Maßnahmen nicht ergreifen, erfassen die Schuppeninsekten nach und nach die gesamte Pflanze.

Wenn Sie Schädlinge finden, versuchen Sie zuerst, sie mit weichen Tüchern oder Bürsten von Hand zu sammeln. Behandeln Sie die Agave mit Seifenwasser und wischen Sie jedes Blatt von beiden Seiten mit einem weichen Schwamm sorgfältig ab. Dann entfernen Sie die Seifenlösung sicher mit Wasser. Bereits beschädigtes Gewebe muss entfernt werden. Beeinträchtigen Sie nicht die Behandlung und Insektizide.

Die Nichteinhaltung der Bedingungen der Agave unter Raumbedingungen trägt zur Entwicklung der Stengel- oder Wurzelfäule bei. Vermeiden Sie eine Kombination niedriger Lufttemperatur um die Pflanze mit sehr nasser Erde in einem Topf oder Topf. Wenn Ihre Heimagave im Winter kalt ist, sollte die Pflanze nur sehr selten gegossen werden. Der Verfall der Agavenwurzel kann auch in den heißen Sommermonaten beginnen, wenn die Pflanze in einen Topf ohne Drainageloch gepflanzt wird und reichlich gegossen wird. Zuerst werden die Blätter der Pflanze immer weicher und dann ganz blass und welk. Dies bedeutet, dass der Prozess des Verrottens der Wurzeln bereits begonnen hat. Denken Sie immer an eine goldene Regel für Agaven. Ihre Agave verträgt Feuchtigkeitsmangel viel leichter als eine Überfülle.

Agaven können ohne Zweifel einfachen und anspruchslosen heimischen Zierpflanzen zugeschrieben werden. Sorgen Sie für ausreichend Platz auf der Agave und achten Sie darauf, dass die Blätter der Pflanze das Glas nicht berühren, wenn Sie sie auf eine Fensterbank stellen. Besonders dieser Zustand ist für die Wintermonate der Wartung relevant. Vergessen Sie nicht den Lichtmodus der Pflanze, wenn Sie die Agave an einer anderen Stelle im Raum platzieren. Benötigen Sie sicherlich zusätzliche künstliche Beleuchtung.

¤ Aglaonema.

Aglaonema (Aglaonema) ist ein Vertreter von dekorativen und laubabwerfenden Zimmerpflanzen und wird in der häuslichen Blumenzucht aktiv eingesetzt. Gegenwärtig umfasst die Gattung mehr als 20 Arten immergrüner Rhizome. Sie können Aglaonema mit Ihren eigenen Augen auf einem riesigen Territorium sehen, einschließlich Indien (Nordosten) und bis nach Neuguinea.

Aglaonema fällt vor allem durch seine großen Zierblätter auf. Je nach Art der Blätter können unterschiedliche Formen, Größen und Farben vorliegen. Und obwohl Aglaonema als unproblematische Pflanzen eingestuft wird, treten gewisse „Launen“ auf. In Anbetracht der Tatsache, dass das Verbreitungsgebiet von Pflanzen Regenwald-Regenwälder erfasst, wird die notwendige erhöhte Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Umgebung der Pflanze deutlich. Im Winter ist es notwendig, die Temperatur im Bereich von 15-16 Grad Celsius zu halten. Ein weiteres Merkmal des Aglaonems kann als langsames Wachstum bezeichnet werden. Obwohl für einige Hausgärtner, sticht dieses Verhalten der Pflanze als Tugend hervor.

Zierpflanze Aglaonema geben ein ziemlich großes, mit lanzettlicher Form längliches Laub. Indem Sie die Blätter färben, können Sie abschätzen, wie viel Licht die Pflanze benötigt. Aglaoneme mit grüner Blattfarbe vertragen leicht Schattenbedingungen im Raum. Die bunten Formen mit gelblich-grünen oder hellgrünen Blättern erfordern jedoch Bedingungen mit einer aktiveren Beleuchtung. Zum Vergleich veröffentlichen wir ein Foto, das die Form und Farbe der Blätter gängiger Aglaonem-Arten zeigt.

Es wird empfohlen, Aglaoneme in niedrige Töpfe oder Töpfe zu pflanzen und sorgfältig vor kalter Zugluft und Rauch von außen zu schützen. Bei langsamem Wachstum sollte die Pflanze regelmäßig gefüttert und selten umgepflanzt werden. Bei jungen Exemplaren sind die Stängel fast unsichtbar. Wenn Sie bei der Inspektion der Pflanze geschrumpfte Blätter gefunden haben, deren Spitzen braun wurden, bedeutet dies, dass zu trockene Luft das Aglaonem umgibt. Wenn sich die Blätter zu kräuseln beginnen und ihre Ränder braun werden, bedeutet dies, dass die Pflanze vom Luftzug betroffen ist.

Aglaonema lockig.

Aglaonema curly (Aglaonema crispum) eignet sich eher für geräumige Räume. Die Höhe einer erwachsenen Pflanze kann 100-120 Zentimeter erreichen. Obwohl die Jungpflanze für kleine Räume durchaus geeignet ist. Aglaonema Blätter sind lockig, mit einer attraktiven elliptischen Form, ziemlich groß. Die Blätter sind 15 bis 30 Zentimeter lang und haben eine Blattbreite von 7 bis 15 Zentimeter. Blätter fallen nicht nur durch ihre Form auf, sondern auch durch ihre ursprüngliche Färbung. Die Oberseite des Blechs ist mit einem eigenartigen Muster in matten Silbertönen verziert. Das Muster nimmt fast die gesamte Oberfläche des Blatts ein, wirkt sich jedoch nicht auf die Mittelader und die Ränder aus.

Blattstiele in der Regel kürzer als Blattspreite. Wenn Sie die Regeln und Regeln für die Aufbewahrung von Lockenaglaonem zu Hause befolgen, kann die Pflanze blühen. Dies geschieht normalerweise zu Beginn des Herbstes. Zunächst erscheinen an den Blattachseln Blütenstiele (auf dem Foto in der Mitte). Die Anzahl der Stiele kann von 2 bis 5 Stück variieren, mit einer Länge von 5 oder sogar 15 Zentimetern. Tagesdecke ist auch nicht einfach. Mit einer Länge von 4 bis 7 Zentimetern und einer Breite von 2 bis 2,5 Zentimetern werden die Bezüge zunächst grün gestrichen. Während sich der Blüteprozess entwickelt, färbt sich der Schleier allmählich gelb. Das Ohr ist klein und nur 2-3 Zentimeter lang. Das Bein, an dem sich das Ohr befindet, ist noch kleiner und nicht länger als 1 Zentimeter.

Aglaonema ist veränderbar.

Aglaonema changeable (Aglaonema commutatum) bezieht sich auf spektakuläre Arten von Zierpflanzen, die häufig in heimischen Blumensammlungen enthalten sind. Die aufrechten Stängel können eine Höhe von 20 bis 150 Zentimetern erreichen. Dieser Umstand muss bei der Bestimmung des Ortes im Haus berücksichtigt werden, an dem sich das Aglaonema befindet. Sehr effektive große Blätter wachsen in der Länge um 10-30 Zentimeter, bei einer Breite von 4-10 Zentimetern. Blattstiele sind den Blättern nicht unterlegen und erreichen eine Länge von bis zu 25 Zentimetern.

Liebhaber von Zierpflanzen sollten auf die beliebten veränderbaren Aglaonema-Sorten achten:

Aglaonema pseudobracteatum zeichnet sich durch seine länglichen grünen Blätter aus, auf denen weißliche Flecken sehr gut sichtbar sind. Spots können eine andere Farbe haben. Sie können ein Aglaonema mit Blättern finden, die gelbe, cremefarbene oder hellgrüne Flecken aufweisen.

Aglaonema Silver Queen besitzt Blätter, die im Allgemeinen wie Silber aussehen. Auf den Blattplatten sind längliche grüne Streifen zu erkennen.

Bei der Platzierung von Aglaonema im Haus ist es sehr wichtig, den richtigen Behälter für die Pflanze zu wählen. Um die Dekorativität und den optischen Effekt zu erhöhen, wählen Sie nicht einfache Töpfe, sondern solche, die ein geeignetes Muster oder Muster aufweisen. Auf dem Foto oben sehen Sie deutlich, wie sich die richtige Wahl des Topfes auf das Gesamtbild des Aglaonems auswirkt.

Aglaonema ist brillant.

Aglaonema brilliant (Aglaonema nitidum), dessen Höhe bis zu 1 Meter erreichen kann, eignet sich gut als prächtige Brennpflanze im Raum. Stiele mit einer Dicke von bis zu 5 Zentimetern sind stark genug. Große längliche Blätter, die oft eine eng elliptische Form haben, werden 45 cm lang und können eine Breite von 15 bis 20 cm erreichen. Auf den oberen Blechtafeln befindet sich ein sehr deutliches Brillantmuster. Daher der Name dieser Zierpflanze. Stiele, die eine Länge von 10 bis 15 Zentimetern haben und normalerweise zu einer Gruppe von jeweils 2-5 Stück zusammengefasst sind. Wenn Sie mit Aglaonema brilliant eine Blüte erzielen, können Sie die etwa gleich großen Tagesdecken und Kolben von 3 bis 8 Zentimetern bewundern.

Pflege eines Pflanzenaglaonems zu Hause.

⇒ Was ist die Qualität der verwendeten Pflanze - Aglaoneme sind ausgezeichnete Zimmerpflanzen mit dekorativen Blättern. Die Pflanzenhöhe beträgt je nach Typ 50 bis 150 Zentimeter bei einem Durchmesser von 30 bis 100 Zentimeter. Beim Einbringen von Aglaonema in das Haus sollte daher beachtet werden, dass die Pflanze möglicherweise viel Platz benötigt.

⇒ Einstellung zu Licht - Aglaoneme verschiedener Sorten erfordern Lichtverhältnisse mit hellem, aber diffusem Licht. Andere Arten bevorzugen Halbschattenbedingungen.

⇒ Die Anwesenheit von Laub auf der Pflanze - Aglaonema ist in der Lage, Dekorativität während des gesamten Kalenderjahres zu erhalten, zur großen Freude der Gastgeber.

⇒ Wie man Aglaonema wässert - Während der Sommerperiode sollte die Pflanze unter schweren Bedingungen bewässert werden und im Winter sollte die Bewässerungshäufigkeit auf ein moderates Niveau reduziert werden. Es ist erlaubt, die erdige Klumpen zwischen Gießen leicht zu trocknen. In der heißen Jahreszeit wird Aglaonema gesprüht. Denken Sie daran, dass die Pflanze sehr schlecht trockene Luft im Raum verträgt. Daher muss die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze auf dem richtigen Niveau gehalten werden.

⇒ Temperaturregime für Aglaonema - der tropische Ursprung der Pflanze impliziert, die Temperatur im Sommer von 20 bis 25 Grad und an Wintertagen um 18 Grad Celsius zu halten. Lassen Sie die Temperatur um die Pflanze im Winter nicht unter 15 Grad sinken.

⇒ Das Vorhandensein einer Ruhezeit - es gibt keine relative Ruhezeit für Aglaonem.

⇒ Wann eine Pflanze transplantiert werden muss - Aglaonem-Transplantationen, wenn sie wachsen und sich entwickeln.

⇒ Fütterung von Aglaonema - Düngung Pflanzen wird im Frühjahr durchgeführt, seltener in den Sommerperioden. Die Häufigkeit des Düngemittels sollte 1 Mal pro 2 Wochen betragen.

⇒ Blütenpflanzen - Es ist zu beachten, dass Aglaoneme unter Umgebungsbedingungen selten blühen. Die Pflanze kann jedoch fast das ganze Jahr über blühen.

⇒ Wie vermehrt man sich? - Vermehrt Aglaonem mithilfe von Stammstecklingen, die von der Oberseite der Pflanze abgeschnitten wurden.

⇒ Zusammensetzung der Erdmischung - Unter bestimmten Bedingungen wird die Verwendung der Erdmischung Nr. 7 empfohlen. Nadelböden können nicht in die Zusammensetzung des Substrats einbezogen werden. Torf-, Blatt- und Grasland sollten zu gleichen Anteilen und Sand in doppelter Menge vorhanden sein.

⇒ Pflanzenausdauer - Alle Arten von Aglaonemen werden als nicht kapriziöse Zimmerpflanzen eingestuft.

⇒ Schädliche Wirkungen - Aglaoneme können eine geringe und sehr begrenzte toxische Wirkung auf den menschlichen Körper und ein Haustier haben. Verwenden Sie daher bei der Arbeit mit einer Pflanze Handschuhe und lassen Sie Ihre Haustiere nicht an einer Pflanze nagen.

Was Sie wissen müssen, um Floristenanfänger über immergrüne und dekorative Laubpflanzen-Aglaonema zu informieren.

Ausgehend von den oben genannten Informationen haben wir beschlossen, dass junge und unerfahrene Gärtner den folgenden Grundregeln und Empfehlungen größte Aufmerksamkeit schenken sollten. Wenn der Gehalt an dekorativen Laubpflanzen unter Raumbedingungen Aglaonema ist, lassen Sie sich von den folgenden Empfehlungen von professionellen Gärtnern leiten:

Vergessen Sie nicht, dass die Aglaoneme aus den tropischen Wäldern Ostasiens zu uns kamen. Dieser Umstand ist mehr und bestimmt die Grund- oder Hauptregeln für die Pflege von Aglaonem zu Hause.

Aglaonema gehört zu Recht zur Klasse der schattenresistenten Zimmerpflanzen, was der Pflanze natürlich einige Vorteile bringt. Es besteht die Möglichkeit, die Pflanze fast überall im Raum oder in einem Raum mit begrenzter Sonneneinstrahlung aufzustellen. Die Höhe eines adulten Aglaonems überschreitet in der Regel nicht 50 Zentimeter, und ein langsames Pflanzenwachstum kann kaum als Nachteil bezeichnet werden. Achten Sie bei der Wahl eines dauerhaften Platzes für eine Zierpflanze in einem Raum besonders auf einen sehr wichtigen Umstand. Aglaonema verträgt Kälte praktisch nicht.

Von den anderen Vorteilen des Heimaglaonems ist es möglich, die Fähigkeit einer Pflanze, sich schnell anzupassen und normal zu wachsen, sowie die Fähigkeit, in Räumen oder Räumen, in denen Batterien für Zentralheizungen installiert sind, zu überwintern, hervorzuheben. Für Aglaonema angenehme Sommertemperaturen gelten Werte von 20 bis 25 Grad Celsius. Dies deutet darauf hin, dass sich Ihr Aglaonema auch im heißen Sommer wohlfühlt. Der optimale Bereich der Winterlufttemperaturen liegt im Bereich von 18 bis 20 Grad Celsius, was dem Temperaturregime in den meisten unserer Wohnungen entspricht.

Regelmäßiges Gießen während der Sommermonate sollte mit den gleichen regelmäßigen oder sogar häufigen Sprays abgewechselt werden. Dies erhöht die relative Luftfeuchtigkeit. Wir empfehlen, bei der Aufbewahrung von Aglaonema zu Hause andere gängige Methoden zu verwenden, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Aufgrund des langsamen Wachstums der Pflanze kann das Aglaonem nicht öfter als einmal in 3 Jahren verpflanzt werden. Eine sehr wichtige Voraussetzung für das Umpflanzen ist die Bildung einer sehr guten Drainage in einem neuen Topf. Benötigt überhaupt keinen Aglaonemabschnitt. Gleichzeitig mit der Übertragung des Aglaonems wird empfohlen, das Teilungsverfahren durchzuführen, um junge Nachkommen zu erhalten, wodurch das Problem der Verjüngung der Pflanze gelöst wird. Eine weitere Möglichkeit zur Reproduktion ist das Schneideverfahren. Stecklinge werden nur im Frühjahr geerntet.

Wenn Sie bemerken, dass die Blätter des Aglaonems an den Rändern braun werden und sich allmählich kräuseln, sind an dieser Stelle kalte Zugluft vorhanden. Bewegen Sie das Aglaonema sofort an einen anderen geeigneten Ort. Wenn die Blätter zu falten begannen und ihre Spitzen braun wurden, deutet dies darauf hin, dass die Atmosphäre im Raum sehr trocken ist. Ergreifen Sie sofort Maßnahmen, um die relative Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Wenn Sie Wasser mit erhöhter Härte und darüber hinaus stark chloriertem Wasser verwenden, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Gelbfärbung der Ränder der dekorativen Aglaonemblätter. Ändern Sie das Wasser für die Bewässerung. Aglaonema nicht überfüttern. Von Frühlingsbeginn bis zum Ende des Sommers höchstens 1 Mal in 14 Tagen düngen. Die restliche Zeit sollte kein Fütterungsaglaonem durchgeführt werden.

Was tun, wenn Schädlinge Ihr hausgemachtes Aglaonemu angegriffen haben?

Bei regelmäßigen Inspektionen von Zimmerpflanzen empfehlen wir, besonders darauf zu achten, dass keine Anzeichen von Schäden vorliegen und möglicherweise die Schädlinge selbst vorhanden sind. Das frühzeitige Erkennen von Schädlingen trägt zum Pflanzenschutz bei. Unter den Schadinsekten, die Aglaonema befallen, können Blattläuse und Spinnmilben genannt werden. Mealybug kann unter bestimmten Umständen auch ein Aglaonema befallen.

Obwohl die Mehlwanze ein kleines Insekt ist, wird es nicht schwierig sein, sie mit bloßem Auge zu sehen. Spezielle Drüsen ausgewachsener Weibchen produzieren Wachsausscheidungen, die das Insekt vollständig bedecken und als zuverlässiger Schutz sowohl für das Weibchen als auch für die Nachkommen dienen. Mealybug befällt am häufigsten junge Triebe und Blätter, die sich zu biegen beginnen und dann einfach austrocknen und fallen.

Blattläuse sind viel seltener, aber sie betreffen immer noch Aglaoneme. Untersuchen Sie die Oberseite des Stiels und der unteren Blattplatten genauer. Es ist diese Orte in Aglaonema am häufigsten von Blattläusen betroffen. Beschädigte Pflanzenpartikel beginnen zu verblassen und die vergilbten Blätter kräuseln sich und fallen ab.

Der Angriff von Spinnmilben auf Aglaonema kann zu trockener Luft im Raum führen. Das Vorhandensein einer Aglaonema-Läsion bei einer Spinnmilbe kann durch das Auftreten eines Netzes an den Stielen und trägen Blättern berechnet werden.

Die Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung bei Aglaonemen sind sehr ähnlich und bestehen aus gründlichen Pflanzeninspektionen und regelmäßiger Raumbelüftung. Versuchen Sie in der zweiten Phase, manuell sichtbare Schädlinge zu sammeln. Wischen Sie im dritten Schritt die Stängel und Blätter des Aglaonems mit Seifenwasser ab. Verwenden Sie für diese Zwecke Wattestäbchen oder weiche Tücher. Dann senden Sie Ihr Aglaonema für Wasserbehandlungen unter der Dusche. Wenn die getroffenen Maßnahmen nicht zum gewünschten Ergebnis führten, behandeln Sie das Aglaonem mit insektiziden Mitteln. Bei schweren Verletzungen sollte die Behandlung erneut wiederholt werden.

Achten Sie auf die Fotos, die in dieser Tabelle veröffentlicht werden. Hier sind die möglichen Optionen für die Platzierung eines immergrünen Zierpflanzen-Aglaonems im Innenbereich. Betrachtet man die Fotos in der Tabelle und diejenigen, die etwas höher sind, so kann man eindeutig feststellen, dass Aglaonema als einzelne Zierpflanze wunderbar aussieht, unabhängig davon, in welchem ​​Behälter die Pflanze gepflanzt ist. Wir beobachten sowohl dekorative Plastiktöpfe als auch Porzellanvasen. Aglaonemas in hohen Vasen, Behältern oder Töpfen sehen nicht weniger beeindruckend aus. Darüber hinaus ist es für die Gestaltung eines bestimmten Innenraums am besten, sich Aglaonema zu nähern, das sich in einem Metall-Cache-Topf befindet.

Versuchen Sie, all diese Regeln, Tipps und Empfehlungen für die richtige Pflege des dekorativen immergrünen Aglaonems zu beachten, und dann werden die in Ihrem Haus befindlichen Aglaoneme andere lange Zeit mit auffallender Frische und Schönheit begeistern.

¤ Adiantum.

Adiantum gehört zur Familie der Pteridaceae (Pterisovye) und gehört zur Klasse der Farne. Adiantum ist ein mehrjähriges Kraut, das in fast jeder Ecke der Welt zu finden ist. Die Gattung umfasst etwa 200 verschiedene Arten.

Dieser Farn ist sofort an den originalen Wyams (Blättern) zu erkennen, die in sehr angenehmen und zarten Grüntönen gemalt sind. Auf dem Foto sehen Sie als Bestätigung des Vorstehenden die Originalblätter des Farns Adiantum Ruddy (Sorte Frans Trans), die auf dünnen und scheinbar polierten Blattstielen von schwarzbrauner Farbe sitzen. Zu Hause wachsen in der Regel nur wenige beliebte Arten, auf die im Folgenden eingegangen wird, nachdem die Grundregeln für die Pflege und Wartung dieser Zierpflanze zu Hause bekannt geworden sind.

Adiant Inhalt. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Wie aus der obigen Tabelle hervorgeht, erreichen die Teilnehmer unter den Bedingungen des Hauses keine großen Größen. Gewöhnlich wird dieser Farn 30 oder 50 Zentimeter hoch und sein Volumen (Breite) überschreitet 30-40 Zentimeter nicht.

⇒ Einer der Vorteile von adiantum ist die fast ganzjährige Erhaltung des Zierlaubs, die diesen Farn zweifelsohne für die Dekoration von Räumen und Räumen auszeichnet. Ein weiterer Vorteil dieser eher unprätentiösen Pflanzen ist ihre Farbtoleranz. Die Fähigkeit, unter den Bedingungen des Hauses in diffusem Licht (Schatten, Halbschatten) zu wachsen, verleiht diesen wunderbaren Farnen gewisse „Pluspunkte“.

⇒ Für eine komfortable Kultivierung von Adiantum ist es besser, Substrate mit einer neutralen oder schwach alkalischen Zusammensetzung zu wählen. Gut geeignet ist eine Bodenmischung Nr. 2, die zu gleichen Teilen Laub-, Soda-, Humus- und Sandflächen sowie einen Teil Torf enthält. Wählen Sie gleichzeitig den Torfanteil mit 0,3 Teilen. Bewässerte adiants im gemäßigten Modus. Dieses Verfahren kann mit dem Besprühen von Pflanzen kombiniert werden. Es muss daran erinnert werden, dass erwachsene Exemplare von Adiantums, die sich in der Phase des aktiven Wachstums befinden, reichlich gegossen werden müssen.

⇒ Die optimale Voraussetzung für ein Adiantum ist die Aufrechterhaltung der Temperatur um 20 Grad Celsius. Im Winter sollte die Temperatur leicht auf 16-18 Grad Celsius gesenkt werden.

⇒ Im Frühjahr und Sommer wird empfohlen, den Farn ungefähr alle 2 Wochen einmal zu füttern. Adianten werden in der Regel auf zwei Arten vermehrt. Mit gleichem Erfolg lassen sich Farnbüsche oder Rhizome vermehren. Bei letzterer Methode sollten die Rhizome des Adiantums mit einem scharfen Messer in kleine Stücke geschnitten werden. Erfahrene Blumenzüchter verwenden Holzkohlepulver, um die Schnittflächen zu pudern. Die Durchführung dieses Verfahrens ist in den Frühlings- oder Herbstperioden des Jahres besser.

Sehr oft befindet sich adiantma auf der Fensterbank oder auf einem speziellen Ständer. Das Foto zeigt auf der Fensterbank ein prächtiges Haar des Farns Adiantum venerin (Adiantum capillus veneris). Diese niedlichen Farne sind jedoch auch an anderen Stellen zu sehen, beispielsweise als dekorative Verzierung von Schaufenstern.

Und das ist es, was uns der Ruddy Adiantum-Farn (Diamantsorte) aus Südamerika mit stark verzweigten Wyai in einer sehr ruhigen und angenehmen grünen Farbe gebracht hat.

Einige Unterschiede zu ihren Gegenstücken weisen einen kleinhaarigen Adiantum-Farn (Adiantum hispidum Swartz) mit gefiederten Wedeln auf. Die Wedelanteile in diesem Mitglied der Pterisfamilie sind rautenförmig und kurz weichhaarig mit Seten auf beiden Seiten. Es ist notwendig, eine weitere Besonderheit des Adiantums mit kleinen Haaren zu bemerken. In jungen Jahren sind die Wedel in bronzegrünen Tönen bemalt. Im Winter erfordern Amateurbedingungen kühle Bedingungen. Wie bereits erwähnt, passen sich Farne perfekt an die normale Raumtemperatur an und gewährleisten gleichzeitig eine relativ hohe relative Luftfeuchtigkeit.

Adiantum venerin Haar.

Die Liste der beliebtesten Farne der Gattung Adiantum, die in Innenräumen gezüchtet werden, wird natürlich von Adiantum venerin (Adiantum capillus veneris) angeführt, das sich durch seine Eleganz und die subtile Schönheit seiner „lockigen“ Blätter auszeichnet. Es ist nicht verwunderlich, dass das Laub dieses Innenfarns mit dem prächtigen, geschwungenen Haar der Venus verglichen wird, die als Göttin der Liebe gilt. Die grüne „Frisur“ des wundervollen Farn-Adiantum-Venerin-Haares beginnt bei geringsten und sogar sehr schwachen Atemzügen anmutig zu schwanken.

Einer der Hauptvorteile von Farn-Adiantum-Venerin-Haaren gegenüber anderen gängigen Arten von einheimischen Farnen ist die Möglichkeit, eine dekorative Laubpflanze fast überall im Raum und in anderen Räumen im Haus und auf dem Land zu platzieren.

Alle Grundregeln für die Pflege von Indoor Farn Adiantum Venus Haar haben wir in eine spezielle Tabelle mit Symbolen gelegt.

♦ Bei diesem Vertreter der Gattung Adiantum handelt es sich um eine eher fragile dekorative Blattpflanze mit zarten, auf dünnen Blattstielen angeordneten Blättchen. Auf den ersten Blick scheinen die Blattstiele, die einem dünnen Draht stark ähneln, speziell mit einem brillanten Lack von dunkelbrauner Farbe überzogen zu sein. Die Länge der kleinen Blätter, in denen sich eine Art Fächer befindet, überschreitet normalerweise 2-3 Zentimeter nicht.

♦ Die Platzierung von Adiantum-Venerin-Haaren im Raum hängt fast nicht von den Lichtverhältnissen ab. Der Farn verträgt die Bedingungen sowohl des Halbschattens als auch des Schattens. Der lange Aufenthalt des Farns im Schatten kann jedoch dazu führen, dass seine Wedel einfach verblassen. In Bezug auf die Beleuchtung ist es daher wünschenswert, ein nicht sehr helles Streulicht zu wählen. Wenn Sie diesen Farn auf die Fensterbank legen, ist es besser, die Fenster zu wählen, bei denen die geringste Menge an direktem Sonnenlicht einfällt. Gewöhnliche Tüllvorhänge, die Hausfrauen so sehr lieben, können als bester Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung dienen.

♦ Versuchen Sie in den Sommermonaten, die Temperatur um den Farn im Bereich von 20 bis 22 Grad Celsius zu halten. Die übliche Raumtemperatur von 18–20 Grad Celsius ist für die Winterwartungszeit geeignet. Denken Sie daran, dass niedrige Lufttemperaturen sowie kalte Zugluft den Farn zerstören können. Zwar stammen heute zahlreiche Klone von Adiantum-Venerin-Haaren, die mit niedrigen Lufttemperaturen zurechtkommen. Pflanzen halten einer kurzfristigen Absenkung der Umgebungslufttemperatur bis auf null Grad Celsius stand.

♦ Das Gießen des Adiantums mit Venus sollte unter mäßigen Bedingungen und so erfolgen, dass die Bodenmischung im Topf immer ein wenig nass bleibt, wobei eine Überbenetzung vermieden wird oder dem Übertrocknen des Substrats entgegensteht. Häufiges Sprühen erhöht die relative Luftfeuchtigkeit, die für die meisten tropischen Pflanzen typisch ist.

♦ Mit der Ankunft des Frühlings und bis zum Ende des Sommers sollte adiantum das Haar von verien innerhalb von 14 Tagen höchstens einmal mit mineralischen und organischen Düngemitteln füttern. Für den Rest der Zeit benötigt dieser Zimmerfarn keine zusätzliche Fütterung.

♦ Adiantum venerin Haar stellt keine besonderen Anforderungen an die Zusammensetzung der Bodenmischung, aber professionelle Züchter empfehlen die folgende Zusammensetzung des Substrats: 1 Teil Gras- und Laubboden, Torf, Sand und Humus. Die Torfmenge kann reduziert werden. Verpflanzen Sie die Pflanze nur nach Bedarf und wählen Sie zu diesem Zweck die Frühlingsmonate aus, wodurch eine sehr gute Drainage im Topf entsteht.

♦ In der Regel wird Adiantum-Haar zu Hause durch Teilen von Strauch und Rhizomen reproduziert. Farnzuchtstreitigkeiten werden nicht praktiziert. Alle ausgetrockneten Wedel können entfernt werden, ohne die Pflanze zu beschädigen.

Wenn Sie alle Anforderungen und Pflegetipps erfüllen, die in der Beschreibung des Farn-Adiantum-Venerin-Haares aufgeführt sind, erhalten Sie in Ihrer Blumensammlung eine originelle dekorative Grünpflanze, die Ihre Umgebung mit üppigem und zartem Laub erfreuen kann, das sein Design das ganze Jahr über ändert.

Alles, was Sie über heimische Farne der Gattung Adiantum wissen müssen.

Es wird sich um zwei Farne handeln, die die Gattung Adiantum repräsentieren und zu einem der beliebtesten einheimischen Farne gehören. Dieser Farn ist Adiantum venerin Haar (Adiantum capillus veneris) und Adiantum Ruddy (Adiantum raddianum).

Allgemeine Informationen

Im Allgemeinen sind alle Farne nach ihrer Klassifizierung keine Familie, wie die meisten Haushaltspflanzen und -blumen, sondern werden zu einer größeren Gruppe zusammengefasst, die als Abteilung bezeichnet wird und die wiederum in separate Familien unterteilt ist. Die hier beschriebenen dekorativ laubabwerfenden Hauspflanzen des Adiantum gehören zur Familie der Pteris. Die Gattung Adiantum erhielt ihren Namen durch die Verschmelzung zweier griechischer Wörter. Das erste griechische Wort oder vielmehr das Teilchen "a" bedeutet die Negation von "nicht". Das zweite Wort "diant" kann ins Russische als "benetzt" übersetzt werden. Dieser Name wurde diesen Farnen nicht zufällig zugeordnet. Blattplatten von Adiantum werden aufgrund ihrer inhärenten hydrophoben Eigenschaften praktisch nicht mit Wasser benetzt. Wassertröpfchen, die auf die Blätter fallen, fließen sicher von ihnen herab, ohne den Effekt der Benetzung hervorzurufen.

Im Allgemeinen hat der Begriff "Blatt" für Farn eine besondere Bedeutung. Farnblätter können nicht mit den Blättern anderer Zimmerpflanzen und -blumen verglichen werden.

In Struktur und Entwicklung unterscheiden sich diese Blätter deutlich voneinander. Die Blätter gewöhnlicher Zier- oder Blütenpflanzen unterscheiden sich im nahezu gleichmäßigen Wachstum sowohl an den Rändern als auch in den Blattansätzen. In Farnen werden jedoch junge Blätter in einer Art "Schnecke" gesammelt, die sich schnell dreht und sich in ein "Blatt" verwandelt, das sich in Längsrichtung entwickelt. Wissenschaftler, Blumenzüchter, beschlossen daher, das Blatt eines Farns, das sich durch eine besondere Struktur unterscheidet, mit einem speziellen Begriff zu bezeichnen und als Wedel zu bezeichnen. Um das oben erwähnte klarer zu machen, haben wir das Foto mit den Hauptteilen des Farnblattes in eine spezielle Tabelle gelegt.

In einigen Quellen wird das Blatt eines Farns Wai genannt. Deshalb haben wir diesen Namen in der Tabelle verwendet. Wedelfarne können in mehrere Hauptteile unterteilt werden. Vom Rhizom Blätter Blattstiel, allmählich in Rachis (Stange) verwandeln. Federn, die oft als Flugblätter bezeichnet werden, verlassen die Rachis.

Ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal von Farnblättern ist Sorus, eine Ansammlung von Sporangien, in denen sich Sporen zur Fortpflanzung befinden. Wenn der Farn für die Fortpflanzung vorbereitet ist, machen sich auf der Unterseite des Wedels die besonderen Formationen von normalerweise brauner Farbe bemerkbar, aus denen regelmäßig sogenannter „Staub“ ausgestoßen wird. Dies ist der Tresorstreit. Eine solche Sporenzone erhielt den Namen Sorus, das wichtigste Unterscheidungsmerkmal der Farnblätter. Das Foto in der Tabelle zeigt die Sori mit Sporen, die sich zum Zeitpunkt der Reproduktion in Adiantum gebildet haben.

Wir haben die vergleichenden Eigenschaften von zwei beliebten heimischen Farnen aus Adiantum, Echthaar und Adiant-Ruddy, die in der Hausgärtnerei eine ausreichende Popularität erlangt haben, in eine spezielle Tabelle aufgenommen. Auf den ersten Blick ähneln sich diese beiden Zimmerfarne, es gibt jedoch einige geringfügige Unterschiede.

Adiantum venerin Haar (Adiantum capillus veneris) in der offenen Natur wird als mehrjährige krautige Pflanze dargestellt, die durch das Vorhandensein eines kriechenden Rhizoms gekennzeichnet ist.

In der Raumkultur gilt dieser Farn als einer der schönsten Farne im Dekorationsplan und schmückt das Innere unserer Räume. Die durchschnittliche Länge der länglichen und sich oval nähernden, doppelt gefiederten Blätter liegt im Wertebereich von 25-40 Zentimetern. Ein separater Keil, der näher an der Basis liegt und im oberen Teil des Blattes abgerundet ist, wird bis zu 2,5 bis 3 Zentimeter lang und bis zu 1,5 bis 2 Zentimeter breit. Auf den dünnen Blattstielen, die normalerweise 10-15 cm lang werden, sitzen einzelne Blätter, die in einer sehr schönen zarten grünen Farbe bemalt sind. Auf den unteren Blattplatten der Blättchen (näher am Rand) befinden sich ganze Gruppen von Sporangien, die eine längliche Form haben. Sie sind der Aufbewahrungsort für Sporen, die Farne zur Fortpflanzung in freier Wildbahn verwenden. Blattstiele, eher wie gebogener Draht, sind dunkelbraun gefärbt und haben einen fast schwarzen Farbton.

Adiantum Ruddy (Adiantum raddianum) wächst in tropischen Wäldern Südamerikas und ist bereits eine epiphytische Pflanze. Diese mehrjährigen krautigen und kriechenden Pflanzen setzen sich auf den Baumstämmen im Regenwald ab. Es wird vermutet, dass das Adiantum Ruddy in die Kategorie der Zierpflanzen fällt, die in Innenräumen gut entwickelt sind. Dreieckige Blätter mit einer Länge von 25 bis 45 Zentimetern und einer Breite von 15 bis 25 Zentimetern. Die Breite der Blätter (fächerförmige Form) liegt üblicherweise im Bereich von 0,6 bis 1 Zentimeter. Blattstiele sind länger und erreichen Werte von 20-25 Zentimetern.

Um Ihnen die Navigation zu erleichtern, haben wir einige Fotos der beschriebenen Farne der Gattung Adiantum in eine spezielle Tabelle gelegt.

In der oberen Reihe der Tabelle befinden sich Fotos des Adiantum Venerina-Haares, die das Aussehen und die Form der Pflanze selbst und ihrer Blätter zeigen. In der unteren Reihe befindet sich ein Foto von Adiantum Ruddy und seinem Zierlaub. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung dieser beliebten Indoor-Farne und spezielle Tipps für die Aufbewahrung zu Hause. Die Regeln für die Pflege der Heimfarne Adiantum Venerin Hair und Adiantum Ruddy sind sehr ähnlich.

♦ Die Standortwahl von Farnen der Gattung Adiantum muss kompetent angegangen werden. Tatsache ist, dass diese Farne das Vorhandensein von Verbrennungsprodukten in der Atmosphäre eines Raumes sehr schlecht tolerieren. Es wird daher nicht empfohlen, Adiantums in der Küche, in Raucherzimmern oder in der Nähe vorhandener Kamine aufzustellen.

♦ Wenden Sie zur Aufrechterhaltung einer hohen relativen Luftfeuchtigkeit bewährte Methoden und Techniken an. Die erhöhte Luftfeuchtigkeit um die Pflanze kann mit Hilfe von feuchten Zierkieseln oder Torfmoos auf einem speziellen Adiantum-Tablett erzeugt werden. Regelmäßiges tägliches Sprühen erhöht auch die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung von Kindern. Darüber hinaus hilft das Sprühen eines Farns, die Reinheit seines dekorativen Wai aufrechtzuerhalten.

Memos:

¤ Verwenden Sie zum Reinigen der Blätter des Adiantums niemals Reinigungsmittel. Solche Aktionen zerstören einfach die Anlage.

♦ Für die Bewässerung von Adiantum ist es besser, getrenntes Wasser zu verwenden, das auf die Werte erhitzt wurde, die der Standard-Raumtemperatur entsprechen. Im Sommer sammeln und speichern professionelle Blumenzüchter Regenwasser, um selbstgebackenen Adianta zu gießen.

♦ Bedenken Sie, dass die Pflanzen an den Wachstumsorten einen höheren Anteil der unteren Schichten haben und setzen Sie sie nicht direktem Sonnenlicht aus. Wenn Sie ein Adiantum auf ein Fensterbrett oder in die Nähe eines Fensters stellen, wählen Sie hauptsächlich nördliche Richtungen.

♦ Vermehrung von Farnen der Gattung Adiantum in der Regel durch Teilen eines Busches oder Rhizoms anstelle von Sporen. Die Reproduktion von Adiantum mit Hilfe von Sporen ist jedoch weiterhin möglich. Die Züchtungsmethode von Farnen Adiantum Venerin Haar und Adiantum Ruddy ist wie folgt:

»Bereiten Sie saubere und möglichst nicht sehr tiefe Behälter vor. Dies können kleine Holzkisten oder breite Schalen sein.

»Füllen Sie die mit Farnen zubereiteten Schalen mit einer Bodenmischung, die die folgenden Zutaten enthalten sollte: Torf 1 Teil + gemahlenes Blatt 0,5 Teile + Sand 0,5 Teile.

»Versuchen Sie mit einem Spezialwerkzeug oder mit den Händen, das im Behälter befindliche Substrat so fest wie möglich einzudrücken und leicht mit kochendem Wasser zu gießen.

»Nachdem die Feuchtigkeit abgekühlt ist, können Sie die Sporen direkt aussäen. Decken Sie den Behälter nach Abschluss aller Arbeiten mit transplantierten adianten Sporen mit klarem Glas oder Plastik ab, nachdem Sie die Bodenmischung mit einer sehr schwachen Kaliumpermanganatlösung behandelt haben.

Mögliche Wege und Möglichkeiten, um adiantum unter Raumbedingungen zu platzieren, zeigen wir in einer speziellen Tabelle.

Wie auf den Fotos in der Tabelle zu sehen ist, werden Adiantum in Standard-Blumentöpfen sowie in anderen dekorativen Behältern oder Töpfen gepflanzt. Sehen Sie, wie Adiantum in einem dekorativen Blumentopf aus Glas oder in einem dekorativen Blumentopf aus Korbweide großartig aussieht. Um den Farn auf der Fensterbank unterzubringen, benutzte man oft spezielle Untersetzer. Farblich ausgesuchte und relativ breite, aber nicht tiefe Schalen verstärken nur die dekorative Wirkung des im Innenraum enthaltenen Leuchtraums.

Dies waren die häufigsten und beliebtesten Sorten des wundervollen Farns Adiantum, der in der Lage ist, das Innere unserer Räume zu dekorieren und einzigartige Farben und Formen zu verleihen.

¤ Akalifa.

Die Gattung Akalif (Akalyphen), die immergrüne Sträucher und Stauden (insgesamt ca. 450 Arten) vereint, gehört zur Familie der Euphorbiaceae (Euphorbia). Diese für unser Klima exotischen Pflanzen kamen aus tropischen Regionen Südostasiens, Polynesiens und auch aus Australien zu uns. An diesen Orten kann Akalifa oft in Form eines echten Baumes gefunden werden.

Inhalt akalifizieren. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Unter den Bedingungen von zu Hause, haben unsere Liebhaber von zu Hause Blumen und Pflanzen Akalif natürlich nicht wie ein grüner Baum wachsen, sondern benötigen immer noch eine ziemlich große Menge an freiem Speicherplatz. So kann in der Länge eine Reichweite von 50 bis 100 Zentimetern und in der Breite (Volumen) von 30 bis 50 Zentimetern wachsen.

⇒ Unter günstigen Bedingungen kann die Blüte bereits im März beginnen und bis August andauern. Zur großen Freude der Hausgärtner bewahrt akalife die dekorativen Faltblätter das ganze Jahr über auf. Zu diesem Zweck ist es vorzuziehen, die Pflanze diffus zu beleuchten und direktes Sonnenlicht besser auszuschließen. Akalify ist eine wärmeliebende Pflanze. Senken Sie im Winter die Temperatur um die Pflanze nicht unter 15 Grad Celsius.

⇒ Um die Blätter frisch und schön zu halten, wird empfohlen, die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung von Akalifa hoch zu halten. Eine Möglichkeit, die relative Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, kann das regelmäßige Sprühen sein. Gleichzeitig sollte das Spritzwasser warm sein.

⇒ Das Substrat wird aus der Zusammensetzung der Bodenmischung Nr. 2 ausgewählt, die eine gleiche Anzahl von Teilen Gras- und Laubboden, Humus, Torf und Flusssand enthält.

Memos:

¤ Denken Sie daran, dass das Akalife-Wurzelsystem eine moderate Feuchtigkeit benötigt. Wenn die Haftbedingungen trockener sind, kann die Pflanze von Blattläusen mit Milbenpulver oder Weiße Fliege befallen werden.

⇒ Fütterung regelmäßig alkalisieren empfohlen. Die einzige Ausnahme ist die Winterperiode. Die Intensität der Düngung kann 1 Mal alle 2 Wochen betragen. Im März führen erfahrene Blumenzüchter den obligatorischen Schnitt von Alyphen durch, um der Krone die gewünschte Form zu verleihen. In diesem Fall werden die nach dem Beschneiden verbleibenden Triebe erfolgreich für die Pflanzenvermehrung verwendet. Die Vermehrung von Akalifa durch Schneiden sollte im Frühjahr oder im Sommer erfolgen, wobei eine hohe Luftfeuchtigkeit und Bodentemperatur im Bereich von 25 Grad Celsius beibehalten werden.

Achtung: Es ist immer zu beachten, dass alle Teile der Pflanze von Akalif eine giftige Wirkung auf Menschen und Haustiere haben können.

Zu Hause ist die Popularität der folgenden Arten von Akalifa:

Akalifa sträubte sich.

Akalifa-Borstenhaar, das sich deutlich durch sein Aussehen auszeichnet, ist manchmal auf den Hinterhofgrundstücken zu finden. So sieht beispielsweise Akalifa aus wie ein kurzhaariger Mann in der Nähe eines Landhauses.

Viele erfahrene Züchter bevorzugen es jedoch, diese Pflanze in suspendierter Form zu platzieren. In hängenden Korb akalify Borstenhaar sieht am attraktivsten aus. Absteigende Triebe erzeugen den Eindruck von "fließenden" grünen Wellen. Diese Konfiguration erhält besondere Schönheit in der Zeit der aktiven Blüte.

Akalifa Wilks.

Akalif Wilks (Acalypha Wilkesiana) unterscheidet sich erheblich von der vorherigen Instanz. Diese Pflanze erscheint vor uns in Form eines immergrünen zweihäusigen Strauchs, der bis zu einer Höhe von 3 Metern wachsen kann.

Gerade rötliche Triebe haben eine leichte Pubertät, was sehr attraktiv ist. Einfache Blätter mit einer ziemlich spektakulären eiförmigen und spitzen Spitze können bis zu 20 Zentimeter lang und bis zu 15 Zentimeter breit sein. Die Blätter haben gezackte Ränder und die Farbe variiert von Bronze bis Grün. Auf den Blattplatten sind helle Flecken mit Kupfer- oder Rottönen deutlich zu erkennen.

Die Blüten, die erscheinen, sind eher klein. Einige Blumenzüchter halten sie für nicht sehr attraktiv und sogar für unscheinbar. Überlassen Sie diese Meinung ihrem Gewissen. Sehen Sie, wie die Blüten von Akilifa Wilks ursprünglich aussehen, gesammelt in einem achselspitzenförmigen Blütenstand und in der Lage, eine Länge von 5 bis 10 Zentimetern zu erreichen.

Mit der richtigen Beleuchtung von Akalif sieht Wilks einfach wunderbar aus und kann das Innere jedes Raumes dekorieren.

Die Form der Wilks Akalifa „Godseffiana“ zeichnet sich durch ihre lanzettlichen Blätter aus, die an den Rändern mit einem goldenen Rand verziert sind.

Der besondere Charme der Blätter verleiht der Akalif Godseffiana eine starke Pubertät, die mit Sicherheit die Attraktivität und dekorative Varietät erhöht.

Aber Willows "Musaica" -akalifa ist mit Blättchen von breiter ovaler Form versehen. Die Kombination von Grün-, Orangen- und Bronzetönen schafft besondere Schönheit.

Wenn Sie sich für eine der vorgestellten Akalifa-Arten entschieden haben, treffen Sie die richtige Wahl und schmücken mit Sicherheit das Innere des Hauses. Und die oben beschriebenen Empfehlungen erleichtern die richtige Pflege von Alkali zu Hause.

Alles, was Sie brauchen, um Ihren Hausgärtner über die schnell wachsende und blühende Pflanze von Akalif zu informieren.

Alle Grundregeln für die Pflege der dekorativ blühenden Zimmerpflanze alkalisch haben wir in einer speziellen Tabelle mit Symbolen dargestellt.

♦ Die subtropischen Wälder Indiens gelten als der Geburtsort einer ungewöhnlichen wärmeliebenden und sehr ursprünglichen Pflanze der Alkali, die die Familie der Wolfsmilch darstellt. Dank der karminroten Blütenstände, die stark an bekannte Ohrringe erinnern, hat die Pflanze den dreifachen Namen „Fuchsschwanz“ erhalten. Es ist immer zu beachten, dass Akalifa auch unter Raumbedingungen relativ schnell wächst und unter günstigen Bedingungen eine Höhe von bis zu 100 Zentimetern oder mehr erreichen kann. Gleichzeitig kann der Blüteprozess von Februar bis Oktober fortgesetzt werden, wobei die angenehmen Bedingungen für die Aufbewahrung einer alkalischen Pflanze zu Hause eingehalten werden. Im Dekorationsplan sehen junge Exemplare am eindrucksvollsten aus, was den Prozess der Pflanzenzüchtung sehr relevant macht.

♦ Von den mehr als 450 Arten der Gattung Acalypha werden zwei Hauptgruppen unterschieden. Zu der ersten und gebräuchlicheren Gruppe in der heimischen Blumenzucht gehören die mit langen Blütenständen anhängenden Blütenstände, die üblicherweise mit fusseligen Fuchsschwänzen verglichen werden. Die zweite Gruppe ist Akalifa mit erstaunlich schönen dekorativen bunten Blättern. Blumen in diesen Exemplaren sind unscheinbar und in dekorativer Hinsicht nicht von besonderem Interesse. Zur Bestätigung all dessen legen wir einige Fotos von Zier- und Blütenpflanzen der Gattung Akalif aus beiden Volksgruppen in eine spezielle Tabelle.

♦ Achten Sie bei der Auswahl eines Standorts in einem Raum auf Orte, an denen helles, aber diffuses Sonnenlicht einfällt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Heim-Laugenwasser schnell wächst, empfiehlt es sich, im Frühjahr oder Sommer eine Schnittpflanze durchzuführen. Junge Triebe können sicher kneifen.

♦ In Anbetracht dessen, dass die Pflanze von Akalif aus Subtropen stammt, ist es für ihre komfortable Pflege unter Raumbedingungen erforderlich, eine erhöhte Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Um trockene Luft zu befeuchten, sprühen Sie zuerst regelmäßig. Vergessen Sie nicht andere Möglichkeiten, um die relative Luftfeuchtigkeit um Ihre Heimpflanze zu erhöhen. Dies ist die Installation von Akalifa in einer Pfanne mit feuchten dekorativen Steinen oder feuchtem Sphagnummoos sowie das Platzieren der Pflanze in einem separaten Aquarium oder einem anderen geeigneten Glasgefäß.

♦ In den warmen Sommermonaten wird empfohlen, eine Innenschuppe gleichmäßig und unter schweren Bedingungen zu gießen. Es ist wichtig, dass das Substrat im Topf die ganze Zeit über hydratisiert bleibt. Verwenden Sie zur Bewässerung weiches Wasser, das auf Raumtemperatur erwärmt wurde.

♦ Wählen Sie auf der Grundlage der Erfahrungen professioneller Blumenzüchter die folgende Zusammensetzung der in einen Topf für Hauskalifen zu gießenden Landmischung: 1 Teil Rasenfläche + 1 Teil Lauberde + 1 Teil Torf + 1 Teil Humus + 1 Teil Sand.

♦ Die Hauptmethode, Akalifa zu Hause zu züchten, ist die Verwendung von Stecklingen aus den obersten Trieben der Pflanze. Damit Ihre home beauty akalifa in der folgenden Saison blühen kann, wird ein Schnitt im September empfohlen. Wurzelstecklinge verbringen Sie entweder direkt im Wasser oder in einer speziellen Mischung aus den gleichen Teilen Torf und Sand. Die Bodenmischung sollte nass sein und die Lufttemperatur sollte 20 Grad Celsius nicht unterschreiten. Kapazität mit Stecklingen muss mit Glas oder mit einer Plastiktüte oder Folie abgedeckt werden.

♦ Für eine Spitzenbehandlung im Frühjahr und Sommer geben Sie alle 14 Tage 1 Mal mineralischen und organischen Dünger auf den Untergrund. Eine Düngung im Herbst und Winter ist nicht vorgesehen.

Maßnahmen zur Bekämpfung von Schädlingen heimischen Pflanzenalkalien.

Bei Nichtbeachtung der allgemeinen Vorschriften über den Inhalt einer prächtigen Pflanze von Akalif zu Hause steigt das Risiko einer Schädlingsbeeinträchtigung der Pflanze. Aus der Liste der Schädlinge von Zimmerpflanzen, die ein Alkali befallen, können Insekten wie Blattläuse, Spinnmilbe und Weiße Fliege unterschieden werden.

Die größte Gefahr unter diesen Schädlingen ist sicherlich die Spinnmilbe, bei der es sich um einen sehr kleinen Arthropoden handelt, der Zellsaft saugt. Männchen werden in der Regel nicht größer als 0,5 Millimeter und Weibchen noch kleiner und werden nur 0,3 Millimeter groß. Am häufigsten setzt sich die Spinnmilbe auf der Rückseite der Blätter und an den Trieben ab, kann aber auch andere Pflanzenteile erfassen. In Pflanzen, die durch Spinnmilben geschädigt wurden, verblassen die Blätter und Akalifa nimmt im Allgemeinen eine hellgelbe Farbe an. Ganz am Anfang der Läsion erscheinen kleine blasse Flecken auf den Blättern, die sich schließlich in größere, weißlich gefärbte Flecken verwandeln. Von den anderen Anzeichen einer Schädigung der Akalifa-Spinnmilbe kann es eine Plakette in Form eines transparenten weißen Netzes genannt werden, das zwischen den Blättern und Stielen der Pflanze auftritt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Akalifa durch eine Spinnmilbe beschädigt wird, erhöht die trockene Atmosphäre in dem Raum, in dem sich die Pflanze befindet, erheblich. Daher sind Maßnahmen zur Gewährleistung einer hohen Luftfeuchtigkeit in der Umgebung Ihres Hauses eine der wichtigsten Maßnahmen bei der Pflege der Pflanze unter Raumbedingungen. Regelmäßiges Besprühen von Raumakalifa trägt ebenfalls zum Schutz der Pflanze bei und ist eine sehr wirksame vorbeugende Maßnahme gegen den Befall von Spinnmilben.

Weiße Fliegen sind kleine weiße Fliegen, die auch mit bloßem Auge nicht schwer zu erkennen sind. In der Ferne ähneln sie einer heimeligen Motte, die von den meisten Hausfrauen gehasst wird. Wenn Akalifen von der weißen Fliege auf den Blättern der Pflanze befallen werden, bilden sich allmählich gelbliche Flecken, und anschließend verdrehen sich die befallenen Blätter und fallen vorzeitig ab.

Blattläuse ist als sesshaftes Insekt, das den Saft aus den Weichteilen von Akalife saugt, auch für den Betrachter deutlich sichtbar. Blattläuse sammeln sich zum größten Teil auf den unteren Blattplatten und in den Blattachseln an. Um den Beginn der Niederlage festzustellen, können Blattläuse verdreht und die Triebspitzen deformiert werden. Diese schädlichen Insekten lassen sich leicht von Hand sammeln und entfernen. Maßnahmen zur Bekämpfung der oben genannten Schädlinge heimischen Pflanze Acalifa, sind in vielen Positionen gleich. Zunächst müssen Sie sich an eine wichtige Regel erinnern. Platzieren Sie das Alkali an einem Ort im Raum, an dem Sie den größtmöglichen Zugang zur Anlage haben, um alle Teile gründlich zu untersuchen. Versuchen Sie in Zukunft, die erkannten Schädlinge manuell zu sammeln. Wischen Sie alle Pflanzenteile mit weichen Schwämmen, Lappen oder mit Seifenwasser angefeuchteten Wattestäbchen ab. Es tut nicht weh, Ihr Akalifu und eine Dusche zu schicken. Wenn diese Maßnahmen nicht helfen, dann führen Sie die Behandlung mit insektiziden Mitteln durch, unter denen Fitoverm, Neoron, Actellic, Agravertin und Fufan unterschieden werden können.

Akalifa-Borstenhaar (Acalypha hispida) wird im Garten oder in anderen Räumen des Hauses oder auf dem Land sehr oft als prächtige und eher ungewöhnliche Ampelpflanze verwendet. Fließende helle, flauschige Blütenstände auf dem Hintergrund relativ großer grüner Blätter hinterlassen einen grandiosen Eindruck. In der Regel dehnt sich eine in einen Aufhängekorb gelegte borstenförmige Heidelbeere aus Akalif schnell aus und bedeckt den Aufhängebehälter vollständig. Daher spielt die Wahl der Tragfähigkeit keine Rolle.

In dieser Tabelle platziert Foto zeigt beliebte Optionen für die Platzierung von Akalifa in der Schwebe. Wie Sie auf den Fotos sehen können, spielt ein Unglück als ampelöse Pflanze eine der Hauptrollen im Innenraum, und Sie können Pflanzen in hängenden Körben nicht nur im Raum, sondern auch in einem Landhaus oder in einem Gewächshaus zu Hause platzieren.

¤ Alokaziya.

Alokaziya (Alocasia) gehört zur Familie der Araceae (Aroiden) und unterscheidet sich in seinem Erscheinungsbild erheblich von anderen einheimischen Vertretern der „Grünen Bruderschaft“. Auf dem Territorium von Ländern in Süd- und Ostasien (Indien, Sri Lanka, Malaysia) sowie in Australien kommen bis zu 70 Arten dieser Immergrünen vor, die zur Kategorie der mehrjährigen Knollenpflanzen gehören.

Im Dekorationsplan fanden Alokazii breite Anwendung in der Hausblumenzucht. Für uns ist der exotische Look von Alokaziya oft auf der Fensterbank zu sehen. Diese Zierpflanzen werden in Gewächshäusern und Wintergärten aufgestellt. Das Vorhandensein einer solchen Zierpflanze wie Alokaziya in Ihrer Blumensammlung wird zweifellos ein erhöhtes Interesse hervorrufen und dem Innenraum ein charakteristisches Merkmal verleihen.

Alokaziya Inhalt zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Wie es im Innenraum verwendet wird - Alocasia im Innenraum spielt die Rolle einer ungewöhnlichen immergrünen Zierpflanze. Wenn Alokaziya in die Hauskollektion aufgenommen wird, ist es immer erforderlich, den verfügbaren und für die Entwicklung der Pflanze erforderlichen Platz zu berücksichtigen. In der Höhe können sich Alokazii von 50 bis 150 Zentimeter mit einer Breite (Volumen) von 30 bis 50 Zentimeter erstrecken.

⇒ Erforderliche Beleuchtung für Alokaziya - Einer der Gründe, die Alokaziya gerne in ihre Kollektionen für Hausgärtner aufnimmt, ist der Erhalt von Dekorationsgegenständen über das ganze Jahr. Alokazii können unbedenklich auf schattentolerante Pflanzen zurückgeführt werden. Im Winter wird jedoch empfohlen, eine zusätzliche Beleuchtung für die Anlage vorzusehen. Solche Aktionen sorgen nicht nur für die notwendige Beleuchtung, sondern ermöglichen es auch, die Zuweisung von Alokaziya mit Hilfe einer korrekt eingestellten Hintergrundbeleuchtung zu akzentuieren.

⇒ Temperatur, Bewässerung und Luftfeuchtigkeit - Denken Sie daran, dass Alokazii thermophile Pflanzen sind. Daher wird empfohlen, die Temperatur der Umgebungsluft nicht unter 18 Grad Celsius zu senken. Bewässerung von Pflanzen im Sommer ist ziemlich häufig erforderlich, und im Winter sollte moderat gießen. Achten Sie jedoch darauf, die Substrate nicht zu nass zu machen, da dies die Pflanzen beschädigen kann. Um eine relativ hohe (aber nicht zu hohe) relative Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, ist ein regelmäßiges Besprühen der Pflanze erforderlich. Zum Sprühen empfiehlt es sich, weiches Wasser bei Raumtemperatur zu verwenden.

⇒ Was für ein Substrat für Alokaziya benötigt wird - Die Bodenmischung ist in der Zusammensetzung am besten geeignet: Substrat Nr. 4, das gleiche Teile der folgenden Komponenten enthält: Blatt- und Nadelboden, Torf unter Zugabe einer kleinen Menge Sand.

⇒ Fütterung und Zucht - Die Fütterung beginnt bereits im Mai und endet im September. Zur Fortpflanzung werden in der Regel Tochterknollen verwendet, die sich sauber von der Mutterpflanze trennen lassen. Gewöhnlich werden solche Aktionen in den Frühlings- oder Herbstperioden durchgeführt.

Achtung: Teile einer immergrünen Zierpflanze Alokaziya können sich negativ auf die Schleimhaut auswirken. Verwenden Sie daher beim Arbeiten mit dieser Pflanze (Umpflanzen, Handhaben, Pfropfen usw.) in der häuslichen Umgebung Handschuhe. Waschen Sie sich nach allen Arbeiten mit der Anlage unbedingt die Hände mit Wasser und Seife.

Nachstehend finden Sie eine kurze Beschreibung der beliebtesten Alokazia-Arten in der heimischen Blumenzucht, deren Bezeichnung von der nächstgelegenen Gattung Colocasia (Kolokaziya) abgeleitet ist.

Alocasia Amazonica (Alocasia Amazonian).

Erstens ist der Betrachter von den ziemlich langen Stielen der amazonischen Alokaziya beeindruckt. Die Höhe der Stiele dieses Hybriden kann 15-17 Zentimeter erreichen, während die Länge der Blattstiele von 40 bis 60 Zentimeter variieren kann.

Nicht weniger attraktiv sind die Blattteller, die für die amazonische Alokaziya so berühmt sind. Die länglichen Blattspreiten der pfeilförmigen Ausrichtung in der Länge können um 40 oder sogar 50 Zentimeter gedehnt werden und in der Breite können sie 20 Zentimeter erreichen. Die tiefe Farbe in dunkelgrünen Tönen sowie das Vorhandensein von 5 bis 8 Paaren heller Adern mit aktiv markierten weißen Streifen auf den Tellern verleihen der Pflanze einen gewissen Charme und eine zusätzliche dekorative Wirkung. Die Stiele sind 20 Zentimeter lang und die Tagesdecken können bis zu 10 Zentimeter breit sein. Die Länge des Pfeilers variiert zwischen 8 und 10 Zentimetern. Obwohl zu beachten ist, dass diese Art von Alokaziya unter häuslichen Bedingungen fast nie Früchte trägt.

Dies macht die Anlage jedoch nicht weniger attraktiv. Sehen Sie sich an, wie schön Amazon Amazon bei richtiger Beleuchtung vor dem Hintergrund der gewöhnlichsten Mauer aussieht.

Alocasia Macrorhiza (Alocasia Große Wurzel).

Für alokaziya krupnokornevoy brauchen ein wenig mehr Freiraum. Immerhin kann die Höhe der Stiele etwa 30 Zentimeter betragen, und die Länge der Blattstiele kann sich bereits 1 Meter nähern. Dieser Umstand muss bei der Auswahl eines Ortes berücksichtigt werden, an dem Alokaziya mit großen Wurzeln platziert werden.

Hellgrüne Blattteller mit optisch unterstrichenen Lappen, die an der Basis auseinanderlaufen, sind wie „große Herzen“. Die Länge der Platten kann zwischen 50 und 90 cm variieren, und die Breite kann zwischen 40 und 80 cm liegen. Stiele können bis zu einer Höhe von 30 Zentimetern gedehnt werden. Die gebildeten Kolben sind ungefähr gleich lang wie die Bettdecke, die grün und gelb ist (15-25 cm). Im Durchmesser erscheinende Früchte erreichen 1 Zentimeter und sind in leuchtenden Rottönen gehalten.

Die Alokaziya-Großwurzelform „Variegata“ ist ausreichend verbreitet. Es fällt sofort auf, dass diese Art der oben beschriebenen Instanz optisch nicht ähnlich ist. Darüber hinaus hat die Anlage nicht nur kleinere Abmessungen. Auf ziemlich großen Blatttellern sind große weiße Flecken deutlich sichtbar, die der Pflanze ihre Individualität verleihen.

Verschiedene Teile von Alokasy werden aktiv für medizinische Zwecke verwendet. Zum Beispiel verwenden chinesische Ärzte fast alle Teile von Alokaziya duftend. Der Stiel wird von ihnen zur Behandlung von Magen- und Darmkrankheiten sowie von Patienten mit starken Zahnschmerzen verwendet. Vor dem sorgfältigen Mahlen der Knollen der Pflanze wird die resultierende Masse an Stellen mit verschiedenen Tumoren auf die Haut aufgetragen. Und um Krankheiten wie Tuberkulose oder Lungenentzündung zu bekämpfen, werden Blätter aktiv eingesetzt. Das oben beschriebene Alokaziya ist ein großwurzeliges Medikament, das erfolgreich bei der Behandlung verschiedener onkologischer Erkrankungen eingesetzt wird.

Alocasia Cocullata (Alocasia Klobuchkova).

Alocasia klobuchkovaya ähnelt nicht den oben beschriebenen Pflanzen und hat seine eigenen einzigartigen Merkmale. Dank dieser Funktionen verwendet alokaziya klobuchkovuyu für die Platzierung an den unerwartetsten Orten. Sehen Sie, wie es perfekt in das östliche Innere passt, das sich als Einzelpflanze Alokaziya klobuchkovaya am Eingang befindet (Foto oben).

Die Stiele der Alokazy Klobuchkovs können einen Durchmesser von 3 cm und sogar 6 cm erreichen. In der Nähe der Hauptknolle eng Tochter Knollen. Die Länge der Blattstiele ist ebenfalls nicht klein und kann zwischen 30 und 80 cm variieren.

Die Farbe der halb ledrigen, breit eiförmigen Blätter kann von hell bis dunkelgrün variieren. Die glänzenden Blätter sehen aus wie große „grüne Herzen“ mit einer leichten Verjüngung an der Spitze. Die Blätter von alokaziya klobuchkovoy sind 25 bis 40 Zentimeter lang und 10 bis 30 Zentimeter breit. Daher sollten Sie für die komfortable Entwicklung der Pflanze im Voraus darauf achten, alokazii genügend Freiraum zur Verfügung zu stellen.

Ein weiteres originelles Merkmal von alokazy klobuchkovy ist das Vorhandensein einer charakteristischen Schwellung auf der Oberseite des Blattes an der Stelle, an der es sich mit dem Blattstiel verbindet. Die Stiele können sich in einer Höhe von 20 bis 30 Zentimetern dehnen, und fleischige Decken erreichen eine Länge von 10 bis 15 Zentimetern und eine Breite von 3 bis 8 Zentimetern. Die Größe des Kolbens ist viel kürzer als die der Vorhänge, und die aufkommenden Beeren sind ziemlich groß und wachsen im Durchmesser um 6-8 Zentimeter.

Eigenschaften Pflege für die Zierpflanze Alokaziya in Innenräumen.

Um unerfahrenen Blumenzüchtern zu helfen, veröffentlichen wir eine Tabelle mit Symbolen sowie Tipps und Empfehlungen zum Inhalt von alokaziya unter den Bedingungen des Hauses.

♦ Standort und Lichtverhältnisse der Anlage.

In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Alokazy zur Kategorie der schattenresistenten Zimmerpflanzen gehören, sollte es keine besonderen Schwierigkeiten geben, den richtigen Standort für eine Pflanze zu wählen. In den Sommermonaten ist es wünschenswert, künstliche Beschattung anzuwenden, um direktes Sonnenlicht auf Pflanzen zu vermeiden.

♦ Lufttemperatur und Bewässerung.

Die beste Sommerlufttemperatur für Alokazii liegt bei 20 Grad Celsius, aber nicht darunter. Senken Sie im Winter die Temperatur nicht unter 18 Grad Celsius. Warme Sommergießzeit im regulären Modus, damit die Bodenmischung nicht in einem Topf trocknen kann. Mit zunehmendem Wintereinbruch allmählich auf mäßiges und vorsichtiges Gießen umstellen. In keinem Fall darf die Feuchtigkeit im erdigen Koma stagnieren. Ein solcher Zustand kann sich nachteilig auf den Zustand von Alokaziya auswirken.

♦ Luftfeuchtigkeit und Transplantation.

Sprühverfahren sind nützlich für Alokazy. Es wird auch empfohlen, die Blätter vorsichtig mit einem feuchten Tupfer zu waschen oder abzuwischen. Junge Alokazii werden jedes Jahr transplantiert, erwachsene Exemplare höchstens alle 2 Jahre. Verwenden Sie keine schweren und lehmigen Substrate, um Alocasia unter Raumbedingungen zu züchten. Die optimale Zusammensetzung der Bodenmischung ist wie folgt: 1 Teil Torf-, Blatt- und Nadelboden + 0,5 Teile grober Sand.

Mit der Ankunft des Winters benötigen Alokazii in den meisten Fällen eine zusätzliche Beleuchtung. Pflanzen sollten am besten mit diffusem Licht versorgt werden. Künstliche Beleuchtung hilft in diesem Fall.

Alokazii werden hauptsächlich nach der Methode der Teilung der Knollen vermehrt, wobei die Knollen sowohl im Frühjahr als auch im Sommer von der Mutterpflanze getrennt werden. Für die Fütterung wird empfohlen, nur komplexe Mineraldünger zu verwenden, die innerhalb von 14 bis 21 Tagen nicht öfter als einmal ausgebracht werden. In der Raumkultur blüht ziemlich selten.

Wie man mit Schädlingen von Alokazii umgeht.

Es wird sehr enttäuschend und erbärmlich, wenn Ihre Lieblingsalokaziya von Schädlingen befallen wird. Dieser Sachverhalt ist sehr häufig mit der Nichterfüllung der grundlegenden Anforderungen für die fachgerechte Pflege einer tropischen Zierpflanze unter Innenraumbedingungen verbunden. Um das Absterben der Pflanze durch Schädlingsbefall zu verhindern, empfehlen wir häufigere vorbeugende Untersuchungen aller Teile der Zimmerpflanze alokaziya. Bei näherer Betrachtung ist es nicht so schwierig, Anzeichen von Schädlingen zu erkennen. Blattläuse und Shchitovka mit bloßem Auge sichtbar. Klappen sehen aus wie kleine dunkle Plaques, und der Blattlausbefall ist durch Deformation der Triebe, verdrehte Blätter und klebrige Sekrete gekennzeichnet.

Meist bilden diese Schädlinge Kolonien, die sich auf den unteren Blattplatten ansiedeln. Wenn Sie bei der Inspektion Anzeichen einer Schädigung von Alokaziya durch die oben aufgeführten Schädlinge festgestellt haben, senden Sie die Pflanze sofort in die Quarantäne, um die Übertragung von Insekten auf andere Pflanzen zu verhindern. Blattläuse und Shchitovki lassen sich leicht mit in Seifenwasser getränkten Wattestäbchen oder weichen Tüchern entfernen. Einfache Bürsten oder weiche Zahnbürsten können beim mechanischen Entfernen helfen. Senden Sie alokaziya nach der Verarbeitung mit Seifenwasser unter einer warmen Dusche. Bei vielen Schädlingen sind insektizide Mittel möglich.

Es ist schwieriger, eine Spinnmilbe zu bekämpfen. Dies ist ein sehr kleiner Gliederfüßer und kann bei der üblichen Untersuchung einfach nicht nachgewiesen werden. Der Beginn der Läsion kann durch das Auftreten kleiner weißlicher Punkte auf den Blättern bemerkt werden, die sich dann zu braunen Flecken mit einem Gelbstich verschmelzen. Bei einer starken Niederlage erscheint ein dünnes Spinnennetz. Erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung der übergetrockneten Luft der Alokazii-Spinnmilbe im Raum erheblich. Achten Sie deshalb besonders auf die Einhaltung der erforderlichen relativen Luftfeuchtigkeit im Raum. Die Spinnmilbe verträgt häufiges Versprühen von Wasser sehr schlecht. Und Sprühen für eine tropische Pflanze Alokaziya sehr nützlich. Die Blätter der Pflanze regelmäßig mit einem feuchten Schwamm (Tampon) abwischen oder unter eine warme Dusche stellen. Solche vorbeugenden Maßnahmen tragen auch dazu bei, das Risiko zu verringern, dass eine Pflanze von den aufgeführten Schädlingen befallen wird.

In der speziellen Tabelle sind einige Fotos enthalten, die beliebte Optionen für die Platzierung von Alokazies in der Wohnung zeigen.

Es ist sehr wichtig, einen geeigneten Behälter für den Anbau von Alokaziya zu Hause zu wählen. Wählen Sie einen Behälter (Topf, Topf), der in Farbe und Größe mit dekorativen Alokasy-Blättern harmoniert.

Die Aloe-Pflanze, die wir häufig als Agave bezeichnen, gehört zur Familie der Xanthorrhoeaceae (Xantorrhoea). Die Gattung Aloe, die etwa 340 verschiedene Arten von mehrjährigen Sukkulenten unterschiedlicher Erscheinungsform vereint, leitet ihren Namen von der Sprache der alten Araber ab. In der freien Natur findet man Aloe in Form von mehrjährigen Gräsern, Strauch- oder Baumformen und sogar in Form von Lianen.

Aloe (Aloe) sollte vielleicht einer der häufigsten Haushaltspflanzen zugeordnet werden. In erster Linie wird Popularität dank der hervorragenden heilenden Eigenschaften dieser Stauden erreicht. Am gebräuchlichsten ist es natürlich, Aloe als Zimmerpflanze zu betrachten. Aufgrund ihrer erstaunlichen Haltbarkeit und guten Reproduktion fühlen sich diese Pflanzen unter verschiedenen äußeren Bedingungen des häuslichen Umfelds gut an und können jeden Raum mit ihrem ungewöhnlichen Aussehen dekorieren.

Erfahrene Züchter sind jedoch nicht nur unter Raumbedingungen auf den Gehalt an Aloe beschränkt und schließen diese mehrjährige Pflanze häufig in verschiedenen Zusammensetzungen auf der Parzelle ein.

Dieses Foto zeigt, wie Aloe eines der Hauptelemente in einem improvisierten Blumenbeet ist, das selbst ein Anfänger in der heimischen Pflanze und ein Blumenliebhaber in seiner Datsche organisieren kann. Und auf dem Foto deutlich sichtbare Spuren von Scheiben auf den Blättern. Daher kann in diesem Fall aktiv als dekorative Aloe verwendet werden, und seine medizinischen Eigenschaften.

Wir müssen uns immer daran erinnern, dass Aloe aus den Tropen zu uns kam. Wenn Sie durch die weiten Gebiete Afrikas (Süd und Ost) sowie die Arabische Halbinsel und Madagaskar reisen, werden Sie mit Sicherheit auf diese wunderbare Pflanze stoßen. Daher muss beim Anbau von Aloe als Zierpflanze zu Hause immer diese Tatsache berücksichtigt und über die Merkmale der Pflanzenpflege im Haushalt nachgedacht werden.

Aloe Inhalt zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Wie im Innenraum verwendet - Wir haben bereits erwähnt, dass Aloe-Pflanzen völlig nicht kapriziöse Pflanzen sind und eine erstaunliche Ausdauer und Anpassungsfähigkeit an bestimmte Innenraumbedingungen aufweisen. Je nach Typ können diese Sukkulenten bis zu einer Höhe von 10 bis 80 Zentimetern und einer Breite von 10 bis 60 Zentimetern gedehnt werden. Diese geometrischen Abmessungen der Aloe ermöglichen es Ihnen, Pflanzen an nahezu jedem Ort im Raum aufzustellen, ohne dass besondere Anforderungen gestellt werden müssen. Aloe wird aktiv als ungewöhnliche Zierpflanze verwendet, die eine Person behandeln kann.

⇒ Temperatur und Licht für Aloe - Bedenkt man, dass Aloe aus den Tropen zu uns gekommen ist, ist es notwendig, sicherzustellen, dass das richtige Temperaturregime um die Pflanze herum eingehalten wird. Versuchen Sie im Sommer, die Temperatur um 25-30 Grad Celsius zu halten, und im Winter sollte dieses Intervall auf 12-14 Grad reduziert werden. Aloe gehört zur Klasse der lichtliebenden Pflanzen. Deshalb werden diese Sukkulenten sehr oft auf die Fensterbänke gelegt und versuchen im Sommer, sie regelmäßig herauszunehmen. Oder stellen Sie einen temporären Standort auf den Balkonen, Loggien und Terrassen zur Verfügung.

⇒ Transplantation und Substrat - Aloe behält das ganze Jahr über ihre dekorative Wirkung und trägt zur Inneneinrichtung bei, die sich zweifellos positiv auf die Gesamtsituation im Raum auswirkt. Es wird empfohlen, jedes Jahr junge Exemplare neu zu pflanzen. Wenn die Aloe an Kraft gewinnt und reift, können die Transplantationen alle 2-3 Jahre durchgeführt werden. Für die Bepflanzung wird vorzugsweise die Bodenmischung Nr. 1 verwendet, bei der gleiche Teile Blattboden, Humus und Sand (ohne Torf) als Zutaten vorhanden sind, wobei 2 Teile Rasenboden zugesetzt werden. Erfahrene Züchter versuchen, den Substraten mehr Brick Chips und Holzkohle hinzuzufügen.

⇒ Wie man Aloe füttert und vermehrt - Sie können diese exotische Pflanze mit der Ankunft der Frühlingstage füttern und im Spätherbst enden. Die erfolgreiche Vermehrung von Aloe kann in der Regel auf zwei Arten erfolgen. Entweder mit Hilfe von Basalsprossen oder apikalen Stecklingen. Im zweiten Fall wird die obligatorische Trocknung ausgewählter Stecklinge im Freien empfohlen.

Im Folgenden bieten wir Ihnen eine Beschreibung der häufigsten Arten von Aloe im Garten.

Aloe Vera (Aloe Vera).

Vielleicht ist die Aloe Vera am häufigsten in den Hauskollektionen von Blumen- und Pflanzenliebhabern zu sehen. Es ist diese saftige Pflanze, die wir "Agave" genannt haben. Die Identifizierung einer Pflanze ist sehr einfach durch schmale, saftige Blätter mit weißen Flecken. Die Blätter bilden recht kompakte Sockel. Stiele können sich bis zu einer Höhe von 90 Zentimetern dehnen.

In der Regel ist damit Aloe Vera gemeint, wenn es um die medizinischen Eigenschaften von Sukkulenten geht. Detaillierte Informationen zu den therapeutischen Möglichkeiten der Aloe finden Sie auf der Seite: „Heilpflanzen und Heilkräuter. Beschreibung Fotos und Titel.

Und hier geben wir einen Ratschlag, wie man eine gewisse Menge Aloe-Saft für medizinische Zwecke zu Hause bekommt.

Rezept: Aloe-Saft nach Hause bringen.

♦ Je nachdem, wie viel Saft Sie zu sich nehmen möchten, müssen Sie ein oder mehrere Blätter nehmen. Es ist ratsam, große und fleischige Blätter zu verwenden.

♦ Wechseln Sie dann leicht zwischen den ausgewählten Blättern in der Luft.

♦ Der nächste Schritt ist das Mahlen von getrockneten Blättern. Zu diesem Zweck können Sie den gewöhnlichsten Küchenfleischwolf verwenden, indem Sie die geernteten Blätter durchlaufen.

♦ Aus der resultierenden Masse sollten Sie sorgfältig den Saft auswählen, den Sie benötigen, indem Sie ihn auspressen.

♦ Als nächstes muss der gesammelte Saft gefiltert oder einfach mit normalen Küchengeräten gefiltert werden.

♦ Der gefilterte Saft muss 3 Minuten gekocht werden.

Jetzt ist der Saft gebrauchsfertig. Wir weisen Sie darauf hin, dass empfohlen wird, den nach diesem Rezept erhaltenen Aloe-Saft sofort bestimmungsgemäß zu verwenden. Je länger Aloe-Saft zu Hause gelagert wird, desto geringer ist seine Aktivität und folglich die therapeutische Wirkung.

Eine andere Art von Aloe, die aufgrund ihrer geringen Größe im Haushalt eine ausreichende Beliebtheit erlangt hat, ist eine bunte Aloe.

Aloe Variegata (Aloe Pestroe).

Die Höhe der Pflanze übersteigt in der Regel 30 Zentimeter nicht, und die Stiele, an denen sich die Rosetten der Blätter bilden, sind eher kurz. Das Aussehen der bunten Aloe ist so, dass es sehr schwierig ist, sie mit anderen beliebten Zimmerpflanzen zu verwechseln.

Gerade Blätter haben eine bestimmte dreieckige Form. Sie haben eine schöne, satte grüne Farbe. Kilevy fleischige Blätter können 10-15 Zentimeter lang werden. Der dekorative Effekt wird durch die chaotisch auf den Blättern angeordneten Querstreifen und kleinen weißen Flecken verstärkt. Außerdem sieht man an den Blatträndern kleine Ähren. Diese Merkmale machen die bunte Aloe wiedererkennbar und originell, sodass die Platzierung dieser saftigen Pflanze im Raum das Interieur auf jeden Fall schmücken und die originellen Noten in das Dekor bringen wird.

Aufstrebende Blüten werden 3,5 Zentimeter lang und haben eine Stielhöhe von bis zu 30 Zentimetern. Die Farbe der Blüten kann je nach äußeren Bedingungen von rosa bis dunkelrot variieren.

Aloe Arborescens (Aloe-Bäume).

Aloe-Bäume sind saftige Sträucher, die unter günstigen äußeren Bedingungen eine Höhe von 3 Metern und manchmal mehr erreichen können. Dieser Umstand muss bei der Planung der Aufstellung dieser Sukkulentenpflanze zu Hause stets berücksichtigt werden.

Aufgerichtete, verzweigte Aloe-Stängel, auf denen die Überreste der früheren Blätter zu sehen sind, erfordern etwas Freiraum. Die Blättchen sind abwechselnd und zeigen, wie sessile Züchter ausgedrückt werden. Auf saftigen, scheinbar schmal lanzettlich geformten Blättern sind spitze Spitzen. Ein charakteristisches Merkmal der Blätter der Aloe ist das Vorhandensein kleiner Dornen. Die Stacheln sind stark genug und nach oben gebogen.

Die Farbe der bloßen Blätter, die bis zu 60 Zentimeter lang werden können, kann von mattem Grün bis zu bläulichen Schattierungen variieren. Die Länge der Stiele ist auch nicht klein und kann 80 Zentimeter erreichen. An der Spitze der Stiele befinden sich mehrfarbige racemose Blütenstände. Die Blütenblätter der sechsgliedrigen Blütenhülle sind etwas gebogen und werden 4 Zentimeter lang. Die Farbe der Blütenblätter ändert sich. Außen sind sie rot und innen sind sie bereits in Gelbtönen gestrichen.

Aloe Aristata (Aloe Spinous).

Wenn wir uns das Foto ansehen, können Sie sofort erkennen, dass die Aloe spinous kleine geometrische Abmessungen hat. Dies ist sicherlich ein wichtiger Umstand für diejenigen Floristen, die diese Pflanze in einem kleinen Raum oder zum Beispiel auf einer kleinen Fensterbank aufstellen wollen.

Die ursprünglichen Blätter, die in relativ dichten Grundrosetten (Durchmesser von 8 bis 10 Zentimeter) gesammelt sind, sind auch an ihren charakteristischen Merkmalen sofort zu erkennen. Die blattförmigen Blätter können 8-10 Zentimeter lang werden. An der Unterseite des Blattes kann die Breite von 1 bis 1,5 cm variieren. Sofort von den Spitzen der Blätter getroffen, die in einer farblosen Granne enden. Alle Blätter und vorwiegend darunter mit kleinen Ähren besetzte Hakenform. Stacheln können sowohl in Querreihenfolge als auch in Längsreihen angeordnet sein. Ein weiteres Merkmal von Aloe Leaf Spinous ist der knorpelige, hell gezahnte Rand an den Rändern.

Unter günstigen Bedingungen können Sie die Blüte der Aloe Dornröschen sehen. Bei Stielen, die eine Höhe von 50 Zentimetern erreichen können, handelt es sich um einfache (selten verzweigte) Blütenstände.

Blüten mit röhrenförmiger Blütenhülle können bis zu 4 Zentimeter lang werden. All diese Eigenschaften haben dazu beigetragen, dass die Aloe Spinous bei den Zimmerbauern sehr beliebt wurde. Die geringe Größe und das ungewöhnliche Erscheinungsbild der Pflanze tragen dazu bei, eine angenehme Atmosphäre im Raum mit seinem ursprünglichen Geschmack zu schaffen.

Der Phytodesigner kann immer diejenigen Blumenzüchter beraten, die Probleme mit dem freien Platz haben, um Miniaturaloe in ihre Sammlungen aufzunehmen. Die Miniaturklasse umfasst beispielsweise Aloe Squat (Aloe humilis) mit kleinen Blattrosetten, deren Länge bis zu 7 Zentimeter betragen kann. So sieht Aloe Squat auf hellem Hintergrund aus:

Egal, welche Art von Aloe Sie in Ihre Heimkollektion aufnehmen, dies ist immer die richtige Wahl. Das ungewöhnliche Aussehen dieser mehrjährigen Sukkulenten lässt niemanden gleichgültig. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Aloe in der Lage ist, das Innere von fast jeder Raumgröße zu dekorieren, erhalten Sie einen großen Helfer in Bezug auf therapeutische Wirkungen. Kein Wunder, dass die Volksaloe zu Recht den Namen "Hausarzt" erhielt.

¤ Amaryllis.

Amaryllis (Amaryllis) gehört zur Familie der Amaryllidaceae (Amaryllis) und gehört zur Klasse der sogenannten Zimmerknollenpflanzen. Die Gattung stellt nur eine Art dar, die einen sehr klangvollen Namen "Tollkirsche" erhielt. Aufgrund des schönen Aussehens der Zierpflanze Amaryllis belladonna (Amaryllis belladonna) geben Blumenzüchter manchmal Namen wie „Beauty“ oder „Beautiful“.

Amaryllis sind Kopien der "grünen Welt" mit ziemlich dichten und langen Stielen. In der Höhe sind Blütenstiele in der Lage, 50-70 Zentimeter zu erreichen. Dieser Sachverhalt sollte immer berücksichtigt werden, wenn Amaryllis in einem Raum platziert wird. Stiele wachsen aus den "kräftigen" Zwiebeln braun.

Blätter können am Ende des Winters oder mit der Ankunft des Frühlinges erscheinen. An Stielen können 6 bis 12 trichterförmige röhrenförmige Blüten erscheinen. Die Blüten sind ziemlich groß und können einen Durchmesser von 8 oder sogar 12 Zentimetern erreichen. Blumen, die ein sehr angenehmes Aroma erzeugen, haben in der Regel eine rosa oder weiße Farbe.

Diese schönen weißen Blüten kommen in der Art Amaryllis belladonna alba vor.

Amaryllis Inhalt zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Verwendung im Innenraum - Wie bereits erwähnt, müssen Sie bei der Planung der Platzierung von Amaryllis zu Hause immer die Abmessungen der Pflanzen berücksichtigen. So kann sich die Amaryllis in der Höhe von 50 bis 150 Zentimeter und in der Breite (Volumen) von 30 bis 100 Zentimeter erstrecken. Für die Innendekoration wird Amaryllis als dekorative blühende Topfpflanze verwendet.

⇒ Beleuchtung und Bewässerung - Eines der Merkmale der Amaryllis ist das Vorhandensein einer ausgeprägten relativen Ruhephase. Die Pflanze hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, was dieser Zwiebelpflanze auch eine positive Richtung gibt. Wasseramaryllis im Sommer kann ziemlich intensiv sein. Mit der Ankunft des Herbstes wird jedoch empfohlen, das Gießen schrittweise einzuschränken. Nach dem Absterben der Blätter können die Bewässerungsvorgänge in der Regel nicht öfter als zweimal im Monat durchgeführt werden. Wenn Sie das Aussehen des sogenannten Blumenpfeils und dann der Blätter finden, sollte die Bewässerung allmählich wieder zu einem intensiven Zustand zurückkehren.

⇒ Temperaturregime - Amaryllis gelten als wärmeliebende heimische Pflanzen. Daher wird empfohlen, die Lufttemperatur um die Pflanze im Sommer auf 20 bis 25 Grad Celsius zu halten. Mit dem Eintreffen der Wintertage wird die Temperatur allmählich auf ein Intervall von 16 bis 18 Grad gesenkt. Lassen Sie die Temperatur jedoch zu dieser Jahreszeit nicht unter 15 Grad Celsius abfallen.

⇒ Amaryllis-Substrat - Leider beginnen die schönen Amaryllis-Blüten nach einer gewissen Zeit zu blühen. Alle verblassten Blüten sollten sorgfältig geschnitten und die Pflanze selbst in speziell zubereitete Töpfe mit der Bodenmischung Nr. 2 umgepflanzt werden, die die folgenden Bestandteile enthält: gleiche Teile des Blatt- und Graslands, Humus, Torf und Sand.

⇒ Pflanzenvermehrung - Amaryllis werden in der Regel mit Hilfe von Zwiebeln vermehrt. Einige Züchter ziehen es jedoch vor, diese heimischen Pflanzen mit Hilfe von Babys oder Samen zu vermehren. Sämlinge beginnen normalerweise nach 2 oder 3 Jahren mit gleichmäßiger Bewässerung zu blühen.

Sehr oft wird Amaryllis mit Hippeastrum verwechselt. Beide Pflanzen, die in der heimischen Blumenzucht verwendet werden, haben ziemlich große Zwiebeln. Die Zwiebeln werfen zu ihrer Zeit dichte Blütenstiele aus, an deren Enden sich einzigartige „Regenschirme“ aus wunderschönen trichterförmigen Blüten befinden. Aber zwischen ihnen gibt es einen signifikanten Unterschied. Hippeastrum werden ausschließlich als Zimmerpflanzen verwendet. Amaryllis mit dem gleichen Erfolg kann im Freien mit natürlichem Licht gewachsen werden.

Unten veröffentlichen wir ein Foto mit einer Tabelle, in der die beliebtesten Amaryllis-Sorten aufgelistet sind, die viele Jahre in einem Gartenblumenbeet blühen können.

Wenn Sie sich für eine Amaryllis als vollwertiges Mitglied Ihrer eigenen Blumensammlung entscheiden, treffen Sie mit Sicherheit die richtige Wahl.

Zarte und sehr schöne Blumen dieser Zwiebelpflanzen werden zweifellos Ihr Zuhause schmücken und dem Dekor einen gewissen Charme und eine gewisse Farbe verleihen.

¤ Ananas.

Die meisten von uns empfinden Ananas offensichtlich nur als eine große und exotische Frucht, die im Supermarkt einfach und problemlos gekauft werden kann. Ananas aus der Familie der Bromeliaceae (Bromelien) werden jedoch von Landwirten und erfahrenen Kräuterkennern als ungewöhnliche Zierpflanze verwendet, mit der sie dem Innenraum eine gewisse Farbe und einen gewissen Charme verleihen.

Die Gattung umfasst 8 Arten, die in weiten Teilen Lateinamerikas (Brasilien, Venezuela, Kolumbien und Paraguay) verbreitet sind. Ananas als exotische Pflanze erfordert leichte und trockene Platzierungsbedingungen und die Verfügbarkeit eines relativ großen Freiraums im Raum.

Bei dekorativen Ananasformen (variegata, striata) unterscheiden sich die Blütenstände in Form von rosa und scharf gezackten Blättern. Die vorliegende Fotografie zeigt die Form und Farbe der Xiphoid-Blättchen, die den häufigsten Ananasformen eigen sind:

Es sollte ein weiterer interessanter Punkt bei der Entwicklung von Ananas in der Raumkultur erwähnt werden. Wenn die Pflanze eine warme Atmosphäre und eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweist, beginnen sich bei Erwachsenen rosafarbene Blütenstände zu entwickeln. Dann erscheinen am Ort der Blütenstände nach dem Ende des Blüteprozesses die Sämlinge eher klein, aber sehr duftend. Früchte können eine Größe von 10 bis 15 Zentimetern erreichen und im reifen Zustand einen goldenen Farbton annehmen, der immer die Augen der Betrachter anzieht. Vergessen Sie aber nicht, dass die Früchte nur bewundert werden können. Und sie können nicht für Lebensmittel verwendet werden, da sie ungenießbar sind.

Vielleicht gibt es in den meisten Sammlungen der heimischen Blumenzüchter Ananas (Ananas comosus). Es gibt jedoch eine Grundbedingung. Diese Art von Ananas ist eine ziemlich große Instanz der Pflanze und daher nicht für die Platzierung in kleinen Räumen (zum Beispiel im Wohnzimmer) geeignet.

Es ist vorzuziehen, die Form „Variegatus“ zu wählen, die kompakter und mit einer dekorativen Ausrichtung noch heller ist.

Erfahrene Züchter sind der Ansicht, dass der Ananas bracteatus striatus (Ananas-Hochblatt) visuell am attraktivsten ist.

Die grünlichen und phantasievoll geschwungenen Blätter dieser Ananasform sind hell gestreift und fallen in Creme- und Rosatönen auf. In der Länge können sich die Blätter mit gezackten Rändern um 35 bis 70 Zentimeter dehnen.

Ananasinhalt zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Platzierung im Innenraum - Die meisten Gärtner ziehen es vor, Ananas auf Fensterbänken anzubauen, während sie eine Ausrichtung nach Süden oder Südwesten im Raum wählen. Hierbei ist jedoch die Größe des zur Verfügung stehenden Platzes zu berücksichtigen, da Ananas bis zu einer Höhe von 50-150 Zentimetern und einer Breite zwischen 30 und 100 Zentimetern gedehnt werden können.

⇒ Licht- und Temperaturbedingungen für Ananas - Es ist kein Zufall, dass sich eine Person in der Nähe von Fenstern befindet. Schließlich wird empfohlen, Ananas an einem hellen und gut belüfteten Ort zu platzieren, und die Temperatur sollte im Winter im Bereich von 10-15 Grad Celsius liegen. Um ähnliche Anforderungen für die Pflege von Ananas zu erfüllen, ist es am einfachsten, die Pflanze auf eine Fensterbank oder in die Nähe eines Fensters zu stellen. Versuchen Sie im Sommer, die Lufttemperatur um die Ananas im Bereich von 20 bis 25 Grad Celsius zu halten.

⇒ Obst - Einer der Vorteile dieser Mitglieder der Bromelienfamilie ist die Tatsache, dass Obst das ganze Jahr über angebaut werden kann. Darüber hinaus behalten Ananas das ganze Jahr über ihre dekorative Wirkung. Diese Umstände machen die Ananas zu einer attraktiven Pflanze in Bezug auf die Platzierung in einem Raum, um den Innenraum zu dekorieren und dem Raum ein einzigartiges Aussehen zu verleihen.

⇒ Wie man die Ananas gießt und vermehrt - Mit dem Eintreffen des Frühlings und des ganzen Sommers sollten die Ananas reichlich gegossen werden. Auch aktiv empfohlen, die Pflanzen zu besprühen und zu füttern. Mit Beginn des Herbstes muss die Bewässerung reduziert werden. Ananaszuchtverfahren werden in der Regel mit Hilfe von Samen oder Spitzentrieben durchgeführt. Bei der Verwendung von apikalen Sprossen für die Zucht sollte eine bestimmte Technologie folgen. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie die richtige Flucht wählen und die Ananas reproduzieren.

Memos:

¤ Es gibt eine Regel, die beachtet werden muss - eine Ananas zur Reproduktion zu kaufen, sollte ausschließlich in der warmen Jahreszeit erfolgen. Im Herbst und besonders an Wintertagen sind die Blätter einem „Einfrieren“ ausgesetzt, das schwer sofort zu erkennen ist. Und Temperaturschadensbroschüren können den Reproduktionsprozess beeinträchtigen.

Die Reproduktion von Ananas mit Spitzentrieben erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

♦ Warten Sie, bis die Samenköpfe vollständig ausgereift sind, und schneiden Sie erst dann die Oberseite ab. In diesem Fall muss der Schnitt so niedrig wie möglich oder wie von den Züchtern angegeben erfolgen, um die "Ferse" im Bereich von 0,5 bis 1 cm einzufangen.

♦ Stellen Sie sicher, dass Sie die Schnittfläche mit zerkleinerter Kohle bestreuen.

♦ Schneiden Sie das Teil anschließend 1-3 Tage lang zum Trocknen ab.

♦ Trennen Sie das Fruchtfleisch von der Rosette und pflanzen Sie den Schößling in eine speziell vorbereitete Bodenmischung (graben Sie ein wenig). Pfropfgrund sollte zu gleichen Teilen aus Torf und Sand bestehen. Einige Erzeuger bevorzugen Sphagnummoos als Substrat.

♦ Um ein positives Ergebnis zu erzielen, halten Sie die Luftfeuchtigkeit bei einer Temperatur von 24 bis 26 Grad Celsius.

Wenn die oben genannten Bedingungen eingehalten werden, sollten die Stecklinge nach etwa einem Monat wurzeln. Die relative Luftfeuchtigkeit kann danach allmählich verringert werden, und umgekehrt wird die Belüftung erhöht. Die Wurzelspitzen vorsichtig in einen Behälter mit einem anderen Substrat geben. Sie können folgende Bodenmischung wählen: 1 gleichen Teil des Blattbodens aus Humus und Sand und 2 Teile Sodaland. Die Bewässerung erfolgt nur mit warmem Wasser. Die Temperatur um die Pflanze darf nicht unter 18 Grad Celsius gesenkt werden.

Die Stadien der Züchtung von Ananas-Blattstiel (ungefähr) sind auf diesem Foto dargestellt:

Versuchen Sie, das Erdbett feucht zu halten, aber denken Sie daran, dass übermäßige Feuchtigkeit ebenfalls schädlich ist. Übertragen Sie im Frühjahr die Ananas allmählich auf ein erhöhtes Temperaturregime und füttern Sie die Pflanze alle 14 Tage. Im August sollte die Fütterung eingestellt werden.

Im zweiten Jahr kann die Pflanze in einen größeren Topf (12 cm) umgepflanzt werden, und im dritten Jahr wird die Ananas in einen Topf mit einem Durchmesser von mindestens 18 cm umgepflanzt.

Schauen wir uns die beliebte und etwas selbst angebaute Ananas genauer an.

Ananas Comosus (Ananas mit Haube).

Dieser Vertreter der Bromelienfamilie ist eine Landpflanze, bei der der Stamm stark verkürzt ist. Großbräunliche Ananas haben starre lineare xiphoidale Blätter, die in sogenannten Rosetten gesammelt werden.

Die Blätter sind eher schmal und lang. So kann sich die Länge (Höhe) der Blätter bis zu 1 Meter erstrecken. Und im Durchmesser kann die Pflanze sogar bis zu 2 Meter wachsen. Ananas krupnokhoholkovy sofort an den Merkmalen der Pflanzenblätter zu erkennen. Die Blätter sind grau-grün gefärbt, mit charakteristischen Schuppen bedeckt und stark zur Spitze hin verengt. Außerdem sind die gerillten Blätter mit scharfen Dornen „bewaffnet“, die sich an den Rändern befinden.

Bisexuelle Blüten sind auch ziemlich groß und können eine Länge von 8 cm und eine Breite von 4 cm erreichen. Die Blüten sind spiralförmig in dichten Blütenständen der Ährenform angeordnet. Die Länge der rosa-lila Blütenblätter kann 1 oder 2 Zentimeter betragen. Nicht eingewachsene Kelchblätter, an den Rändern auch kleine Ähren.

Nach dem Ende des Blüteprozesses erscheint dem Betrachter ein kompakter Stiel mit goldgelben Reflexen. Einige Blumenzüchter vergleichen es mit einem bekannten Zapfen.

Die bunte Ananassorte mit der lateinischen Bezeichnung Variegatus hat ein sehr interessantes Merkmal. Die Blätter dieser Ananas verändern unter bestimmten äußeren Bedingungen ihre Farbe. So können die grün-cremefarbenen Längsstreifen auf den Blättern bei intensivem Licht rosa werden.

Es wird angenommen, dass der Name dieser Gattung von dem Namen abgeleitet ist, der der Pflanze der in Südamerika lebenden Menschen gegeben wurde.

Zusammenfassend kann man sagen, dass man nichts falsch machen kann, wenn man eine Ananas als dekorative Zimmerpflanze wählt. Natürlich können Ananas mit einem ungewöhnlichen exotischen Aussehen das Innere des Hauses schmücken und Ihre Freunde und Bekannten überraschen.

¤ Anthurium.

Anthurium (Anthurium), das zur Familie der Araceae (Aroid) gehört, ist ein Beispiel für eine sehr schöne immergrüne Pflanze. Die Gattung umfasst mehr als 800 Pflanzen von Epiphyten, darunter Lianen und Landgräser. Erinnern wir uns daran, dass die Epiphyten diejenigen Pflanzen nennen, die an anderen Pflanzen anhaften oder wachsen. Verwechseln Sie Epiphyten jedoch nicht mit Pflanzenparasiten. Epiphytenpflanzen (Semi-Epiphyten) erhalten von Nährpflanzen, in diesem Fall Forophyten genannt, keine Nährstoffe oder andere Substanzen. Anthurien gelten als Geburtsort großer Gebiete, die von tropischen Wäldern der Neuen Welt bewohnt werden.

Unter Raumbedingungen haben die sogenannten "Zwerg" -Formen der Anthurien eine größere Verwendung gefunden. Oder zur Unterbringung in den häuslichen Bedingungen werden Jungpflanzen verwendet. Die Popularität dieser Vertreter der Familie der Schilddrüsen beruht auf der Tatsache, dass Anthurien in der Lage sind, ihre dekorative Wirkung beizubehalten und das ganze Jahr über zu blühen.

Anthurien wirken durch sehr originelle prächtige Blütenstände in Aussehen und Färbung exotisch. Dies sind die sogenannten "Cob" -Blütenstände, die von einer Art Schleier umgeben sind. Die Bettdecken selbst können auch eine Vielzahl von Farben haben (sogar gesprenkelt). Der Name der Gattung hängt mit der Art der Blütenstände zusammen.

Der Name der Gattung stammt aus dem Griechischen, was übersetzt "Blumenschwanz" bedeutet. Und wenn Sie sich die Anthurien genau ansehen, können Sie einige Ähnlichkeiten mit den Vertretern der Gattung der schönen Vögel der Familie Flaming feststellen. Daher wird die Pflanze manchmal "Blumenflamingo" genannt.

Anthurien und große Blätter von herzförmiger oder länglicher Form tragen ihren Teil zur Dekoration bei. Breit lanzettliche ledrige Blätter sind in der Regel in "dicker" grüner Farbe bemalt.

Bei aller Anziehungskraft der Anthurien werden sie in die Klasse der eher kapriziösen Pflanzen eingeordnet. Beim Aufstellen dieser Pflanzen im Haushalt ist es daher immer notwendig, die Pflegeeigenschaften zu berücksichtigen und die inhaltlichen Vorschriften strikt einzuhalten.

Sehr oft sind Anthurien in Blumensammlungen in beheizten Gewächshäusern zu sehen. Unter den Bedingungen von Gewächshäusern bieten Anthurien die angenehmsten Bedingungen. Schauen Sie sich die ursprüngliche Lösung an, die Sie im Gewächshaus gefunden haben, indem Sie Anturien hineinlegen.

Als nächstes geben wir Tipps und Empfehlungen, mit denen Sie den Anthurium unter pflanzenfreundlichen Bedingungen halten können. Und die Pflanzen werden Sie hin- und herbewegen und ihr Aussehen im Raum verschönern.

Der Inhalt von Anthurium zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Verwendung im Innenraum-Phytodesign - In der Raumkultur werden, wie oben erwähnt, hauptsächlich Anthurien mit relativ geringen Größen verwendet. Je nach Typ können diese Vertreter der Schilddrüsenfamilie in der Höhe um 40 bis 100 Zentimeter herausgezogen werden, und in der Breite (Volumen) wachsen sie von 50 auf 80 Zentimeter. In jedem Fall ist es bei der Platzierung von Anthurien im Haushalt erforderlich, deren geometrische Abmessungen zu berücksichtigen, um ausreichend Freiraum zu schaffen. Anthurien fügen sich sowohl als dekorative Blätter als auch als dekorativ blühende Zimmerpflanzen perfekt in das Interieur ein.

⇒ Blüte und Zierpflanzen - Große Blätter mit ungewöhnlicher Form und Farbe behalten fast das ganze Jahr über ihre dekorative Wirkung. Und wenn Sie mehrere Arten von Anthurien in Ihre Blumensammlung aufnehmen, können Sie das ganze Jahr über blühende Pflanzen haben. Anthurien ziehen daher heimische Blumenzüchter in Bezug auf die Platzierung in Räumen und anderen Räumen an, um eine einzigartige individuelle Atmosphäre zu schaffen und das Interieur zu dekorieren.

⇒ Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung - Die für ein Anthurium optimalen äußeren Bedingungen für eine komfortable Entwicklung sind die Aufrechterhaltung einer erhöhten relativen Luftfeuchtigkeit im Halbschatten. Es gibt viele Möglichkeiten, die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze herum zu erhöhen. Wir empfehlen folgendes:

♦ Sprühen Sie regelmäßig Anthurien. Für Sprühvorgänge ist es besser, Wasser zu verwenden, das auf 2 oder 3 Grad Celsius über der Temperatur im Raum oder im Raum erhitzt wurde. Wasser sollte getrennt und so weich wie möglich sein. Regelmäßiges Reiben der Blätter mit einem weichen, feuchten Tuch wird ebenfalls empfohlen.

♦ Aktive Nutzung von Sphagnummoos. Sie können einfach eine bestimmte Menge feuchten Sphagnummoos in einen Topf oder in die Nähe der Pflanze geben. Erfahrene Züchter greifen jedoch auf eine Methode zurück, bei der die Stängel in feuchtes Sphagnum eingewickelt werden und so die gewünschte Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten.

⇒ Wie man ein Anthurium gießt - Ein Anthurium muss ziemlich intensiv gegossen werden. Stellen Sie sicher, dass sich die Erdkugel immer in einem feuchten Zustand befindet. Sie sollten jedoch keine Überbenetzung des Untergrunds oder Ansammlung von Feuchtigkeit in der Pfanne zulassen.

⇒ Temperaturmodus - Anthurien sind nicht nur feuchtigkeitsliebende, sondern auch wärmeliebende Pflanzen. Im Sommer ist es wünschenswert, die Temperatur in dem Raum, in dem sich die Anthurien befinden, im Bereich von 20 bis 25 Grad Celsius zu halten. Mit der Ankunft von Herbst und Winter für Anthurium sollte die Außentemperatur gesenkt werden. Dazu können Sie die Pflanze einfach in einen kühleren Raum mit einer Temperatur von nicht weniger als 16 Grad Celsius bringen.

⇒ Anthurium-Beleuchtung - Im Hinblick auf die Beleuchtung von Anthurien ist es vorzuziehen, das ganze Jahr über eine ausreichend intensive Belichtung aufrechtzuerhalten. Direkte Sonneneinstrahlung kann die Pflanze jedoch beschädigen. Daher ist es notwendig, wirksame Maßnahmen zum Schutz der Anthurien vor direkter Beleuchtung zu ergreifen, um die Pflanzen mit Penumbra-Bedingungen zu versorgen.

⇒ Wie man Anthurien füttert - Es wird empfohlen, Anthurien zu allen Jahreszeiten außer im Winter regelmäßig alle zwei Wochen zu füttern. Erfahrene Züchter empfehlen außerdem, organischen Dünger mit Mineraldünger zu wechseln.

⇒ Substrat - Die Zusammensetzung der Bodenmischung für Anthurium sollte aus folgenden Bestandteilen ausgewählt werden: 2 gleiche Teile Nadel- und Nadelboden, Torf, unter Zugabe von 1 Teil Sand. Zusätzlich zu der oben erwähnten Zusammensetzung sollten Tonit oder Schaumstücke in den Substraten enthalten sein, wobei ziemlich große Rindenstücke zugesetzt werden sollten.

Wie aus dem Tisch hervorgeht, schneiden sie die Anthurien erst im Frühjahr in die gewünschte Form. Versuchen Sie unter anderem, die folgenden Regeln für den Inhalt von Anthurien einzuhalten:

> Berücksichtigen Sie bei der Bestimmung eines Standortes für eine Pflanze, dass das Anthurium sehr negativ auf Zugluft reagiert.

> Anthurien werden in der Regel mit Hilfe von Samen, Apikal- oder Stängelstecklingen vermehrt. Weniger Seitentriebe.

> Verwenden Sie bei der Arbeit mit einer Pflanze immer spezielle Handschuhe, da fast alle Teile von Anthurium toxisch wirken können. Lassen Sie Kinder oder Haustiere keinen Teil der Pflanze schmecken.

In den Blumensammlungen der heimischen Blumenzüchter finden sich am häufigsten die folgenden Arten von Anthurien:

Anthurium Andreanum (Anthurium Andre).

Wie bereits erwähnt, ist Anthurium Andre eine Pflanze der Epiphytenklasse, die mit einem verkürzten Stamm mit zahlreichen Wurzeln ausgestattet ist. Längliche ledrige Fiederblätter, eiförmig, ziemlich groß und in angenehmen Grüntönen bemalt. Die Länge der Blätter kann 40 Zentimeter erreichen und die Breite reicht von 15 bis 20 Zentimeter.

Die Besonderheit des Anthurium Andre ist, dass die Stiele länger sind als die Blattstiele. Und die scheinbar lederartigen Bezüge in Herzform sind leicht verbogen. Auf den Bettdecken sind kleine Venen gut sichtbar. Die Farbe der Tagesdecke kann von hell bis purpurrot variieren. Weißes oder gelbes Ohr kann bis zu 15 Zentimeter lang werden.

Es wird angenommen, dass der Name Anthurium im Jahre 1877 gegeben wurde. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Beschreibung der ersten Art von Anthurium durch den belgischen Wissenschaftler Linden veröffentlicht. Die Pflanze wurde zu Ehren des damals berühmten Naturforschers und Botanikers aus Frankreich Edward Andre benannt.

Derzeit zahlreiche Sorten von Anthurien Andre. Die gebräuchlichsten werden unten gezeigt.

Anthurium Andre Klasse "Volare".

Wie Sie sehen, ist die Sorte Volare ausreichend kompakt und hat zahlreiche spitze Blätter von dichter grüner Farbe. Herzförmige Tagesdecken sind auch etwas Besonderes. Die Farbe der Tagesdecke variiert von hellgrün bis violett.

Anthurium Andre eine Note von "Tropic Night".

Diese Anthurie ist sofort an der Farbe der Bettdecken und der Maiskolben zu erkennen.

Bettdecken werden abends bemalt und man kann sogar "träge" Töne sagen. Und das Ohr ändert seine Farbe von gelb nach grün.

Anthurium Andre Klasse "Impreza".

Die Blätter dieser Anthurie haben eine hellere Farbe. Knallrote Tagesdecken mit gelben Maiskolben heben sich deutlich von den grünen Blättern ab.

Anthurium Crystallinum (Anthuriumkristall).

Dieser Vertreter der Schilddrüsenfamilie, der zur Epiphytenklasse gehört, hat einen verkürzten Trieb. Beim ersten Blick auf das Kristall-Anthurium fallen seine ziemlich großen und sehr auffälligen Blätter sofort ins Auge.

Samtige Blätter, die in gut aussehenden dunkelgrünen Tönen gemalt sind, können eine Länge von 20 bis 40 Zentimetern und eine Breite von 15 bis 22 Zentimetern aufweisen. Dieser Umstand muss bei der Auswahl des Standortes der Anlage berücksichtigt werden. Auf dem Foto oben sehen Sie also, dass Kristall-Anthurien in der Nähe des Fensters genügend Platz haben.

Auf der Oberseite sind die Blätter von Kristall Anthurium mit einem besonderen Muster von leichten Adern bedeckt. Bei einer bestimmten Beleuchtungsrichtung strahlen die silbrig wirkenden Adern Kristallbrillanz aus. Dies verleiht dieser Art von Anthurium Originalität und Einzigartigkeit, was von Hausbauern sicherlich begrüßt wird, wenn sie bestimmte Beispiele für Zimmerpflanzen auswählen, um ihre Blumenkollektion zusammenzustellen.

Stiele in Kristall-Anthurien können bis zu 40 Zentimeter lang werden. Eine grüne oder hellviolette Bettdecke ist 7 bis 9 Zentimeter lang und nur 1,5 bis 2 Zentimeter breit. Die Länge der Kolben kann auch zwischen 15 und 25 cm variieren. Die aufstrebenden Beeren haben violette Reflexe.

Darüber hinaus können Kristall-Anthurien als Einzelpflanze verwendet werden. Sie werden erfolgreich in verschiedenen Zusammensetzungen oder als Element eines Innengartens verwendet.

Auf diesem Foto sehen Sie eine der Möglichkeiten, Kristall-Anthurien zu Hause zu platzieren, wenn der von der Pflanze erzeugte dekorative Effekt maximal genutzt wird.

Die nächste Instanz der Schilddrüsenfamilie unterscheidet sich signifikant von den oben beschriebenen Anthurien. Es geht darum, Anthurium zu besteigen.

Anthurium Scandens (Anthurium Klettern).

Diese Pflanze ist ein Kletterpflanze (daher der Name), die charakteristisch verdickte Wurzeln hat. Kletter-Anthurien sind mit ziemlich langgestreckten Stielen ausgestattet, die bis zu 100 Zentimeter lang werden können, und Internodien können zwischen 2 und 5 Zentimeter lang werden.

Ledrige Blätter viel kleiner als die oben diskutierten Anthurien. Lanzettliche oder ovale Blätter mit Blattstielen von 2 bis 9 Zentimetern Länge haben ebenfalls ihre eigenen individuellen Merkmale. Auf der unteren Blattplatte sind charakteristische dunkle Punkte deutlich sichtbar.

Die hellgrüne Farbe des Schleiers kann 8-15 cm lang und 0,4 cm breit werden. Das von einem Schleier umgebene Ohr ist gelbgrün gefärbt. Das Ohr ist 2-3 Millimeter dick und kann 2 Zentimeter dehnen.

Es erscheinen ziemlich große Beeren, die in hellen Farben gemalt sind. Das Anthuriumklettern wird im Hausinneren in der Regel als Element der sogenannten „Vertikalen Gartenarbeit“ eingesetzt. Die Beliebtheit des Kletterns von Anthurien lässt sich durch ihre kolossale Schattentoleranz erklären, die ein sehr wichtiger Umstand ist, wenn eine Pflanze in einem Raum aufgestellt wird. Außerdem gehört diese niedliche Zierpflanze zu den leicht blühenden und fruchtbaren Anthurien.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch Anthurium pentaphyllum (Anthurium pentaphyllum) erwähnen.

Diese Pflanze gehört zur Klasse der sogenannten "Lianovid-Anthurien", die an der Palmatologie der Blattplatten, die an einem ausreichend langen Blattstiel befestigt sind, sofort zu erkennen sind.

Anthurium Bakeri (Anthurium Baker).

Unsere Geschichte geht weiter und unterscheidet sich in ihrem Erscheinungsbild von den oben beschriebenen Fällen von Bakers Anthurium, einem Epiphyten mit einem verkürzten Spross. Die Länge des Triebs überschreitet normalerweise 10 Zentimeter nicht.

Aber die Blätter von Baker's Anthuriums unterscheiden sich deutlich von den Blättern anderer Anthurien, was sofort ins Auge fällt. Dichte Blätter des sichtbaren Gürtels können sich in der Länge um 20 und sogar 55 Zentimeter dehnen und von 3 auf 9 Zentimeter in der Breite wachsen. Abgesehen davon, dass die Blätter des Anthurium Baker schmal und lang sind, sind sie von unten mit charakteristischen kleinen Punkten bedeckt.

Die Blütenstände sind deutlich kürzer als die Blätter und stehen an Stielen, die eine Länge von 5,5-30 Zentimetern erreichen. Lederbezüge, die sich durch hellgelbe Grüntöne auszeichnen, können 2,5 bis 5 Zentimeter lang und 0,7 bis 2,5 Zentimeter breit sein. Entlang der Ränder der Bettdecke sehen Sie violette Töne.

Ein Spatel von hübscher weißer Farbe mit Cremetönen, und die aufstrebenden Beeren sind in leuchtend roten Farben bemalt.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie Bakers Anthurien zu Hause aussehen können, veröffentlichen wir diese Fotos.

So sieht Baker's Anthurium auf der Loggia in Begleitung eines Haustiers aus.

Und hier sehen Sie, wie dieser Vertreter der Aroid-Familie auf dem Tisch zur Schau stellt.

Anthurium Scherzerianum (Anthurium Scherzer).

Anthurium Scherzer, eine prächtige Pflanze, ist vielleicht eine der am besten geeigneten Sorten für die Bedingungen unserer Räume. Scherzer Anthurien, die am besten für Raumbedingungen geeignet sind, haben eher kurze Triebe und schöne ledrige Blätter.

Dunkelgrün mit einem matten Farbton eher langgestreckten niedlichen Blättern, haben eine fast elliptische Form. Auf beiden Seiten der Blattplatten sind kleine dunkle Punkte zu sehen.

Scherzer Anthurium Petioles können unterschiedlich lang sein und sich von 4 bis 20 Zentimeter erstrecken, und die Höhe der Stiele kann zwischen 15 und 55 Zentimeter variieren. Dichte eiförmige Tagesdecken, normalerweise in leuchtenden Rottönen. Die Länge der Bettdecke kann 4 bis 12 cm und die Breite 2,5 bis 6 cm betragen. Spiralförmig gewickelter Kolben (normalerweise orange oder gelb), der oft als "Schwanz" bezeichnet wird, kann eine Länge von 2 bis 8 Zentimetern erreichen. Darüber hinaus beginnt die Blüte der Scherzer Anthurien in der Regel mit der Ankunft des Frühlings, und viele Züchter sagen, dass diese Zimmerpflanzen eine „Wachsblume“ haben.

Diese Tabelle listet die beliebtesten Anthurium-Scherzer-Sorten in der Indoor-Blumenzucht auf:

So sieht zum Beispiel die Smaragd-Sorte „Anthurium Scherzer“ zu Hause aus.

Indem Sie die obigen Regeln, Tipps und Empfehlungen befolgen, können Sie die bequemsten Bedingungen für Ihre Anthurien schaffen. Wenn Sie eine Art von Anthurium für die Platzierung in den Bedingungen des Hauses wählen, werden Sie immer stolz auf ihre Schönheit und Dekoration sein.

Mit Anthurien als dekorative Blätter oder dekorative blühende Zimmerpflanzen schmücken Sie so ziemlich das Dekor im Haus.

Um das Innere zu verbessern, schließen erfahrene Züchter manchmal Anthurien in kleinen Innengärten ein. Eine dieser Optionen zum Platzieren von Anthurium in einer Raumumgebung sehen Sie auf diesem Foto.

Dies waren prächtige Anthurien, die die Familie der Aroid darstellten.

¤ Araukarien.

Araucaria (Araucaria) gehört zur Familie der Araucariaceae (Araucaria) und ist eine sehr süße und attraktive Nadelpflanze. Immergrüne Araukarien sind in weiten Teilen von Ländern wie Australien, Neuguinea und Neuseeland verbreitet. Darüber hinaus kommen sie häufig im Süden Brasiliens sowie auf den Norfolkinseln und in Neukaledonien vor.

Die Gattung umfasst etwa 18 verschiedene Arten dieser Pflanzen. Es wird vermutet, dass der Name der Pflanze von Einheimischen (Indianern) stammt, die im Gebiet des modernen Chiles leben.

Araukarien nehmen im Hinblick auf den Hausgartenbau einen hohen Stellenwert ein. Diese immergrünen Nadelbäume werden oft zu Hause und nicht nur dort aufgestellt. Und obwohl Araukarien unter geeigneten Bedingungen eine Höhe von 1,6 bis 2,0 Metern erreichen können, werden diese „Weihnachtsbäume“ aktiv zur Dekoration von Räumen und anderen Räumen im Haus verwendet.

Tatsache ist, dass durch vorheriges Platzieren von Araucaria in einem engen Topf die Entwicklung der Pflanze erheblich verlangsamt werden kann. Und die Araukarien selbst, die unter sehr ungewöhnlichen und attraktiven Umgebungsbedingungen aussehen, erfordern keine besonderen Bedingungen, und ihre Kultivierung ist eine ziemlich leichte Aufgabe.

Zum Beispiel kann die junge Araukaria als Schmuckstück auf dem Tisch gesehen werden. Ältere Exemplare werden als Einzelpflanzen in Bechern oder dekorativen Körben verwendet, die direkt auf dem Boden stehen.

Es ist nicht ungewöhnlich, erwachsene Araucaria in den Wintergärten oder sogar in den Hallen großer Unternehmen zu treffen.

Wenn Sie die unten beschriebenen Empfehlungen und Anforderungen für den Anbau von Araucaria befolgen, können Sie bequeme Bedingungen für die Entwicklung von Pflanzen zu Hause schaffen.

Inhalt Araucaria zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Welche Qualität wird im Innenraum verwendet? Wie aus den in der Tabelle angegebenen Daten hervorgeht, kann die Araukarie von 60 auf 200 Zentimeter anwachsen und ihr Volumen bis zu 100 Zentimeter einnehmen. Sie verstehen, dass dieser Vertreter der Araukarienfamilie im Laufe seines Wachstums viel freien Speicherplatz benötigt. Für alle Liebhaber ungewöhnlicher und exotischer heimischer Pflanzen im Innenbereich eignet sich Araukaria als Zierpflanze mit Nadelblättern, die eine ungewöhnliche Atmosphäre im Haus schaffen kann.

⇒ Dekorative Pflanzen - Die Vorteile des Inhalts von Araukarien zu Hause sind dekorative, die die Pflanze das ganze Jahr über behält. Darüber hinaus erfordert die Pflege von Araucaria unter den Bedingungen des Hauses keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten. Wie die Züchter sagen, ist die Pflege von Araukarien Standard, sodass auch junge Zimmerzüchter eine Pflanze in ihre Heimkollektion aufnehmen können.

⇒ Temperatur und Licht - Im Sommer von Araucaria ist es ganz normal, eine Umgebungslufttemperatur von 20–25 Grad Celsius zu tolerieren. Im Winter wird jedoch empfohlen, die Temperatur auf einen Wert zwischen 15 und 16 Grad Celsius zu senken. Während dieser Zeit bevorzugen Araucaria helles Licht. Während der Sommermonate ist es besser, die Pflanze mit den Bedingungen der Halbschatten zu versorgen und sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

⇒ Wie man Araukarien gießt und wie viel Feuchtigkeit für eine Pflanze benötigt - Mit dem Eintreffen warmer Frühlingstage und praktisch bis zum Ende des Herbstes ist es notwendig, Araukarien regelmäßig zu gießen. Im Winter sollte die Bewässerungshäufigkeit auf ein moderates Niveau reduziert werden. Um eine ausreichende Luftfeuchtigkeit in der Umgebung der Pflanze aufrechtzuerhalten, ist es möglich, von Zeit zu Zeit Sprühverfahren durchzuführen. Diese Anforderung gilt insbesondere im Winter, wenn Heizgeräte und -anlagen eingeschaltet sind. Im Sommer brauchen Araukarien frische Luft. Zu diesem Zweck wird empfohlen, die Räumlichkeiten zu lüften, ohne kalte Zugluft zu erzeugen.

⇒ Pflanz- und Pflanzsubstrat - Für den Anbau von Araukarien zu Hause wird empfohlen, die Bodenmischung Nr. 2 zu verwenden, die aus den folgenden Bestandteilen besteht: Blatt und Grasland zu gleichen Teilen unter Zugabe der gleichen Teile Humus, Torf und Sand. Erfahrene Züchter geben 0,5 Teile Nadelböden auf den Untergrund. Es wird empfohlen, die Araukaria nicht öfter als alle 3-4 Jahre mit Beginn des Frühlings neu zu pflanzen.

⇒ Wie man Araukarien vermehrt - In der Regel werden zur Vermehrung von Araukarien apikale Blattstiele verwendet. Die Heimzüchter argumentieren jedoch, dass die Vermehrung von Araucaria ein recht komplizierter und zeitaufwändiger Prozess ist.

Araucaria Heterophylla (Araucaria bunt).

Araucaria bunt, vielleicht die einzige Pflanze, die zur Dekoration der Räume und Räume verwendet wird. Araucaria Heterophylla (A. Excelsa) wird als Zimmerpflanze verwendet und ist ein langsam wachsendes Exemplar einer „grünen Flora“ mit ziemlich starren Zweigen.

In der freien Natur sieht die Araucaria raznifistnaya wie ein immergrüner Nadelbaum aus, der eine bräunliche Farbe und schälende Rinde hat. In der Höhe kann sich diese Schönheit sogar über 60 Meter erstrecken. Normalerweise befinden sich solche Bäume in der Nähe von Gebäuden, um ihre Größe hervorzuheben.

Die Zweige sind stufenweise und nahezu horizontal zum Stamm angeordnet, wodurch die Pflanze eine pyramidenförmige Form erhält. Die Blätter der Araukaria sind bunt, oft als "Nadeln" bezeichnet und fühlen sich weich an. Apexförmige Blätter, die eine tetraedrische Form haben, sind in hellgrünen Tönen gemalt. In der Länge können "Nadeln" bis zu 2 Zentimeter wachsen. Optisch kann man beobachten, dass die Blätter spiralförmig (dick genug) angeordnet und leicht nach oben gebogen sind.

All dies verleiht Araucaria eine zusätzliche Dekoration und macht die Pflanze sehr attraktiv für den Heimblumenzucht.

Auf diesem Foto sehen Sie Araucaria raznoznuchnuyu in der Ecke des Raumes gegenüber dem großen Fenster. Die Pflanze sieht aus wie ein echter Weihnachtsbaum, der sicherlich das Auge der Betrachter anzieht.

Und so sieht Araucaria bunt, in einen Doppeltopf gestellt, auf hellem Hintergrund im Raum aus.

Während der Entwicklung von Araucaria können Probleme mit Blättern und Zweigen auftreten. Wenn die Bedingungen für die Pflanzenpflege in Araucaria nicht eingehalten werden, können die Blätter welken (und sogar abfallen), was zum Verlust einiger Zweige führen kann. Dies kann auf eine erhöhte Temperatur der trockenen Luft, übermäßige Feuchtigkeit oder lange Zeit in einem supertrockenen Zustand des Erdklumpens zurückzuführen sein.

Befolgen Sie die oben genannten einfachen Regeln für die Pflege der immergrünen Nadelbäume Araucaria. Die Pflanze zahlt sich aus und dekoriert Ihr Zuhause das ganze Jahr über.

¤ Spargel.

Spargel (Asparagus), in einigen Kreisen als „Spargel“ bezeichnet, ist eine recht unprätentiöse Pflanze, für die keine besonderen Lebensbedingungen und Entwicklungsbedingungen geschaffen werden müssen. Spargel beispielsweise vermehrt sich sehr leicht und verträgt nahezu jede Feuchtigkeit im Raum. Ein längerer Aufenthalt in einer warmen Umgebung mit übergetrockneter Luft kann sich jedoch nachteilig auf die Pflanze auswirken. Unter solchen Bedingungen ist Spargel von einer Spinnmilbe befallen, die zum Absterben der Pflanze führen kann.

Die Gattung, die den griechischen Namen erhielt, vereint in ihrer Zusammensetzung etwa 300 Arten verschiedener Pflanzen. Darunter sind Stauden, Zwergsträucher und sogar Lianen. Spargel sind in Gebieten mit gemäßigtem Klima sowie in den Tropen und Subtropen der Alten Welt weit verbreitet.

Unter einigen unerfahrenen jungen Gärtnern gibt es Missverständnisse über diese Pflanzen, die zur Familie der Malvaceae gehören. Spargel, der in der heimischen Blumenzucht häufig als Ampel- oder Kletterpflanze verwendet wird, wird oft mit Vertretern von Farnen verwechselt. Dies liegt höchstwahrscheinlich an äußerer Ähnlichkeit. Spargel kann sich im Vergleich zu Farnen hervorragend an die inneren Haftbedingungen anpassen. Außerdem handelt es sich bei den Spargel- „Blättchen“ der Stielform in der Tat nur um modifizierte Stiele.

Viele erfahrene Hausgärtner glauben, dass der Hängekorb der ideale Ort für Spargel ist. Einige Spargelarten eignen sich beispielsweise hervorragend, um Blumenarrangements zu erstellen. Aber als einzelne Topfpflanze sieht Spargel gut aus. Als nächstes werden wir über die häufigsten Spargelsorten sprechen, die in der heimischen Blumenzucht verwendet werden. Nennen Sie auch die Rahmenbedingungen für die Pflege und Pflege von Spargel zu Hause.

Der Inhalt von Spargel zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Verwendung im Innenraum - Ich möchte noch einmal betonen, dass solche sanft aussehenden Spargel zur Klasse der anspruchslosen Zimmerpflanzen gehören und sich überraschenderweise an die äußeren Lebensbedingungen anpassen können. Im Phytodesign des Innenraums wird Spargel als schöne Zierblättrige Zimmerpflanze verwendet.

⇒ Pflanzendimensionen - Spargel kann sich in der Höhe von 50 bis 150 Zentimeter erstrecken, in der Breite (Volumen) reichen 30 bis 100 Zentimeter. Diese Parameter sollten immer beachtet werden, wenn Pflanzen an dem einen oder anderen Ort aufgestellt werden.

⇒ Dekorativer Spargel - Ein weiterer Vorteil von Spargel ist, dass er das ganze Jahr über dekorativ wirkt. Dies bedeutet, dass diese Vertreter der Familie der Malvaceae Sie mit ihrer Schönheit begeistern und das ganze Jahr über ohne Unterbrechung eine einzigartige Atmosphäre im Haus schaffen können.

⇒ Lichtverhältnisse für die Pflanze - Spargel fühlt sich in einem Raum mit aktiver Beleuchtung am wohlsten. Es befindet sich in hellen Räumen, in denen Spargel eine beeindruckende Größe erreichen kann. Diese heimischen Pflanzen vertragen jedoch leicht die Bedingungen der Halbschatten und sogar der Schatten. Setzen Sie Spargel jedoch nicht längere Zeit direktem Sonnenlicht aus. Diese Bedingung gilt insbesondere für einen hellen Sommertag.

Im Sommer ist es durchaus akzeptabel, Spargelspaziergänge an die frische Luft zu bringen. Sie können sie sogar vorübergehend in die Loggia, auf den Balkon oder zum Beispiel in den Hausgarten verlegen.

Sehen Sie, wie schön Spargel auf der Sommersonderfläche aussieht,

oder die Sommerterrasse auf dem Land dekorieren.

⇒ Temperaturmodus - An Sommertagen verträgt Spargel problemlos Temperaturen von 20–25 Grad Celsius. Im Winter wird empfohlen, den Temperaturbereich zu reduzieren. Versuchen Sie, die Temperatur um die Pflanze im Bereich von 12 bis 14 Grad zu halten, senken Sie die Temperatur jedoch nicht unter 10 Grad Celsius.

⇒ Wie man Spargel gießt - Mit der Ankunft des Frühlings und bis zum späten Herbst wird Spargel regelmäßig und ziemlich reichlich gegossen. Gleichzeitig darf sich keine Feuchtigkeit in der Pfanne festsetzen. Erfahrene Blumenzüchter gießen den Spargel gelegentlich direkt von der Palette. Im Winter ist die Häufigkeit der Bewässerung begrenzt.

⇒ Spargelfeuchte - Spargel reagiert sehr positiv auf Spritzvorgänge. Dies ist besonders wichtig bei erhöhten Außentemperaturen.

⇒ Wie man Spargel umpflanzt - Aufgrund der Tatsache, dass Spargel unter Einhaltung der häuslichen Pflege- und Pflegeanforderungen relativ schnell wächst, ist es erforderlich, dass die Pflanzen jedes Jahr in größere Töpfe umgepflanzt werden. Die Transplantation sollte am besten im Frühjahr unter bestimmten Bedingungen durchgeführt werden. Gleichzeitig mit der Transplantation ist es notwendig, das „Volumen“ des Wurzelsystems durch einfaches Beschneiden zu reduzieren. Darüber hinaus wird empfohlen, alte oder völlig freiliegende Zweige zu entfernen, was zum aktiven Auftreten und Wachstum junger und gesunder Triebe beiträgt. Spargel werden bereits im „Alter“ alle 2-3 Jahre einmal umgepflanzt.

⇒ Spargelsubstrat - Für die Umpflanzung ist die Bodenmischung Nr. 2 am besten geeignet, die aus folgenden Bestandteilen besteht: 1 gleichen Teil des Blattes und des Bodens mit genau den gleichen Teilen Humus, Torf und Sand.

⇒ Wie man Spargel reproduziert - Spargel wird sehr einfach reproduziert. Zu diesem Zweck können Sie Samen im nächsten Blumenladen kaufen und im Frühjahr pflanzen. Es gibt jedoch eine Bedingung. Spargelsamen sollten im Dunkeln keimen. Daher ist es notwendig, die Behälter mit nicht lichtdurchlässigem Saatgut abzudecken. Gleichzeitig den Zugang zu frischer Luft ermöglichen. Eine weitere Zuchtmöglichkeit ist die Methode bei der Buschteilung. Der Vorteil dieser Züchtungsmethode ist, dass diese Operation fast das ganze Jahr über durchgeführt werden kann.

Zwei der vielleicht am häufigsten vorkommenden Exemplare - Spargel, Zirrus und Spargel, die dichtblumig sind, haben ihre Popularität aufgrund des Effekts erlangt, der zarte, federleichte Grüns hervorbringt. Es sind die anmutigen durchbrochenen Zweige, die den Pflanzen ein einzigartiges dekoratives Aussehen verleihen, das unerfahrene Blumenzüchter dazu zwingt, Spargel mit Vertretern von Farnen zu verwechseln. Mit diesen Spargelsorten, die häufig in der Indoor-Blumenzucht verwendet werden, beginnen wir unsere Beschreibung.

Spargel Plumosus (A. Setaceus) - Spargel Cirrus.

Asparagus cirrus, eine Strauchliane, sieht aus wie ziemlich kompakte einheimische Pflanzen.

Würdevoll mit ausgedehnten Zweigen (besonders in der Zeit der Jugend) der Pflanze, wenn sie älter werden, werden sie unten allmählich kahl. Cirrus-Blätter sind eigentlich kurze (0,5 cm), dreieckige Flocken. Die modifizierten Stängel, die als „Cladodes“ bezeichnet werden, ähneln stark fadenförmigen Blättern und sind in Originalbündeln (je 3–12 Stück) zusammengefasst. Ihre Länge kann 0,5 bis 1,5 cm und ein Durchmesser von 0,5 cm betragen.

Die leicht geschwungenen Cladoden, in für die Augen sehr angenehmen hellen Grüntönen lackiert, verleihen Espenfedern einen ungewöhnlichen durchbrochenen Look. Einige der Triebe sind fast horizontal, was für den Betrachter die Illusion feiner gefiederter Blätter erzeugt.

Spargel densiflorus sprengeri (Spargel sporenger Sprenger).

Im Gegensatz zum vorherigen Exemplar hat Sprengers Spargel anmutig geschwungene Triebe. Und die styloiden "Blätter" können sich in der Länge um 3 Zentimeter dehnen.

Hängende Triebe in hellgrünem (in dicken) Ton verleihen dem Spargel von Shprenger einen sehr schicken Look.

Dieser Umstand wird häufig von Hausbauern genutzt. Sehr oft werden Sprenger-Spargel auf spezielle Stützen oder in Hängekörbe gelegt.

Dekorative Pflanzen tragen dazu bei, dass einzigartige Farben in die Umgebung eingebracht werden, die das Innere von Räumen zweifellos mit zusätzlichen Farben dekorieren.

Bei allen Anforderungen an die Pflege kann es vorkommen, dass auf dem Spargel von Sprenger kleine Blüten in hellrosa Farben zu sehen sind.

Anstelle der Blüten können dann leuchtend rote Früchte und Beeren erscheinen.

Aufgrund ihrer Originalität und Dekorativität sind die oben beschriebenen Spargel oft in verschiedenen Blumenarrangements enthalten.

Es wird vermutet, dass Spargel (Asparagus asparagoides), der in Form eines verzweigten Strauchs präsentiert wird, dessen Stängel effektiv klettern können, in der Raumkultur mit bestimmten Schwierigkeiten gezüchtet wird.

Um die normale Entwicklung der kriechenden Spargeltriebe zu gewährleisten, verwenden erfahrene Hausbauern manchmal spezielle Stützen.

Geschweifte (oder hängende) Stiele erreichen eine Länge von 1,7 Metern und einige sogar noch mehr. Ein herzförmiges "Laub" wird 4 Zentimeter lang. Es gibt jedoch ein weiteres sehr interessantes Merkmal des Spargels Spargel.

Sein brillantes "Laub" auf den geschnittenen Trieben kann schon lange frisch aussehen. Aus diesem Grund werden sorgfältig geschnittene Spargel-Spargel-Triebe häufig in einer Vielzahl von Kompositionen aus heimischen Blumen, einschließlich Bouquet-Blumen, verwendet.

Nicht weniger attraktiv in Bezug auf dekoratives Aussehen und Spargel Meyer (Asparagus meyeri).

Die Pflanze hat dicht behaarte "Blätter", harte Triebe, die diesem Vertreter der Familie Malvaceae ein sehr originelles Aussehen verleihen. Kompakt angeordnete "nadelförmige Äste" können eine Länge von 40 bis 55 Zentimetern haben.

"Leaflets" werden bis zu 3 Zentimeter groß. Diese Umstände werden häufig bei der Herstellung von Blumenkompositionen verwendet, wenn die sehr originellen Spargeltriebe die Auffälligkeit von Pflanzen mit größeren Blättern betonen.

Die meisten nicht kongruenten Arten (einschließlich Farne), wie der sichelförmige Spargel (Asparagus falcatus), haben originale Klettersprosse.

Genügend "kräftige" sichelförmige "Spargelblätter" können bis zu 5 Zentimeter erreichen. Und dornige Stängel können im Allgemeinen auf eine Länge von 100 Zentimetern gedehnt werden.

Beachten Sie beim Einbringen von Spargel in die Räumlichkeiten des Hauses die oben genannten Punkte. Es kann jedoch zu Problemen mit dem Spargelinhalt zu Hause kommen.

Besondere Schwierigkeiten, die bei Spargeln auftreten können, wenn sie zu Hause angebaut werden.

♦ Die Blätter färben sich gelb und fallen ab. Auf den Blechtafeln sieht man Brandflecken und die Ränder werden braun.

Mögliche Gründe: Übermäßige Sonneneinstrahlung oder starke Austrocknung der Bodenmischung.

♦ Flugblätter verfärben sich ebenfalls gelb und fallen ab, Verbrennungen sind jedoch nicht mehr sichtbar.

Mögliche Gründe: Das Temperaturregime der Anlage ist stark überschritten. Der zweite Grund ist unzureichende Beleuchtung.

♦ Spargel stirbt kurz vor unseren Augen.

Grund: Die wahrscheinlichste Ursache ist das Verrotten des Wurzelsystems der Pflanze mit offensichtlichen Verstößen gegen die Bewässerungsregeln.

Versuchen Sie, unseren Empfehlungen und Ratschlägen zu folgen, wenn Sie eine bestimmte Spargelsorte in Ihr Haus geben.

Und dann werden diese schönen Pflanzen Sie zurückzahlen und als Innendekoration in jedem Raum dienen.

¤ Asplenium.

Asplenium, das zur Familie der Aspleniaceae (Kostentsovye) gehört, wird auch als Kostenets bezeichnet. Die Gattung dieser krautigen mehrjährigen Pflanzen (Farne) hat etwa 650 Arten. Asplenien gibt es fast überall auf der Welt. Interessanterweise unterscheiden sich auch die Lebensräume von Asplenien beneidenswerte Vielfalt. Die meisten Arten gehören zur Klasse der kälteresistenten Pflanzen und können im Freiland vollständig überwintern. Asplenien sind in dichten Wäldern und sogar in kleinen Rissen auf Felsen zu sehen, was bei den meisten anderen Vertretern der „grünen Welt“ nicht der Fall ist.

Wenn wir über den Namen der Gattung sprechen, kommt er aus zwei griechischen Wörtern: Das erste ist "a", was "nicht" bedeutet, und das zweite Wort ist "splen", was auf Russisch als "Milz" übersetzt werden kann. Es wird angenommen, dass ein solcher Name mit den medizinischen Eigenschaften dieser Farne zusammenhängt.

Zu Hause gibt es hauptsächlich drei Arten von Asplenien, deren dekoratives Erscheinungsbild dem Innenraum der Räume am ehesten entspricht. Und da diese Arten von Farnen einen Mangel an Licht perfekt vertragen, können sie auch in den schattigsten Teilen von Räumen und anderen Räumen platziert werden. Asplenien sind häufig in warmen, abgedunkelten Fenstern mit hoher Luftfeuchtigkeit zu sehen. Genau um diese Art von Asplenien geht es, und wir werden etwas tiefer sprechen.

Aspleniumgehalt zu Hause, Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Wie es im Innenraum verwendet wird - Die Höhe der Asplenien ist (je nach Art) um 30-80 Zentimeter gedehnt, und in der Breite (Volumen) können die Parameter 20-50 Zentimeter betragen. Ein wesentlicher Vorteil von Asplenien ist die Erhaltung ihrer dekorativen Eigenschaften über das ganze Jahr. Die häuslichen Bedingungen solcher Farne sind in der Regel Halbschatten und sogar Schatten. Asplenien schmücken unsere Häuser als dekorative Zimmerpflanzen.

⇒ Wie man Asplenium wässert - Wasserasplenien müssen reichlich vorhanden sein. Sie sprühen sehr gern regelmäßig.

⇒ Temperaturregelung für eine Anlage - Es wird empfohlen, die Lufttemperatur um die Anlage herum auf etwa 20 Grad Celsius zu halten. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur nicht unter 18 Grad Celsius fällt.

Memos:

- Wenn Sie Asplenium in einem trockenen und kühlen Raum platzieren, können Sie an den Rändern seiner schönen Zierblätter manchmal eine bräunende Oberfläche bemerken.

⇒ Untergrund und Verband - Aspiumverbände beginnen zu Frühlingsbeginn und enden Ende Herbst. Das Beste von allem ist, dass die Erdmischung Nr. 4 für Aslen geeignet ist, das aus den folgenden Bestandteilen besteht: 1 gleichen Teil Blatt- und Nadelboden, unter Zugabe von 1 Teil Torf und 0,5 Teilen Sand.

⇒ Wie man Asplenium vermehrt - Hausbauern vermehren Asplenien normalerweise durch Sporen oder Brutknospen.

Und nun wenden wir uns der konkreten Betrachtung dieser Zierfarne zu.

Asplenium (Kostenets) nisten.

Asplenium nested (A. nidus), eine epiphytische Pflanze, liebt Schatten und feuchte Luft. Die Heimat dieses Epiphyten ist Südostasien. Sie finden diesen Farn an seinen schönen Blättern.

Der Wedel des Asplenium-Nestes kann sich in der Länge von 60 bis 150 Zentimetern erstrecken und bis zu einer Breite von 20 Zentimetern wachsen. Dies bedingt bestimmte Einschränkungen und Merkmale bei der Platzierung von Pflanzen im Raum. Die Blätter werden in einem engen Auslauf gesammelt. Ein ziemlich dichter Auslass hat eine Trichterform. Die Blätter selbst sind ganz und ledrig. Ein weiteres charakteristisches Merkmal sind die gewellten Kanten der Blätter.

Die größte Breite hellgrüner Blätter reicht ungefähr in die Mitte. Aber nach unten verengte sich Vayi scharf. Genau in der Mitte des Blattes ist die dunkelbraune Ader deutlich zu erkennen.

Das Rhizom des Aspleniums nistet gerade und dick. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie sehen, dass es mit Schuppen bedeckt ist und eine große Anzahl von verwickelten zufälligen Wurzeln hat.

Memos:

¤ In einigen Quellen ist manchmal Aslenium verschachtelt und nicht verschachtelt. Sei nicht verlegen. Dies ist die gleiche Pflanze.

Blumenzüchter brachten zahlreiche Sorten dieses Farns. Dies ist zum Beispiel das Asplenium-Nest, die Osaka-Sorte.

Junge Exemplare von Aspenium Nesting können fast überall im Raum platziert werden.

So hübsch sieht Asplenium nidus auf einem Tisch in einem Raum aus.

Wasser sollte dieser Farn moderat sein. Die Luftfeuchtigkeit um das verschachtelte Asplenium sollte jedoch hoch sein.

Es ist allerdings anzumerken, dass das Kostenets-Nesting eher langsam wächst.

Asplenium Viviparum (Viviparous Asplenium).

Die zweite in unserer Beschreibung sind die aspeniums viviparous, die gemahlene mehrjährige Rosettenpflanzen sind. Die viviparen Aspenien unterscheiden sich optisch deutlich von den oben beschriebenen nistenden Aslenien.

Kurze Blättchen können 40 bis 60 Zentimeter lang und 15 bis 20 Zentimeter breit werden. Segmente 2-4 federleichte Blättchen schmal, linealisch. Ihre Länge kann 0,5 bis 1 Zentimeter betragen, und die Breite beträgt bis zu 1 Millimeter.

Sori befinden sich am äußersten Rand der Segmente und die sogenannten Ausscheidungsknospen bilden sich auf der Oberseite der Blättchen.

Asplenium Bulbiferum (Asplenium lukitiferous).

Das Aussehen des Aslenium-Zwiebelsämlings ist dem vorherigen Farn sehr ähnlich. Es gibt jedoch Unterschiede.

Asplenium lukovitsenosny hat mehr "Masse" als Aslenium viviparous Blätter. Diese Blätter können bis zu 120 Zentimeter lang sein und die Segmente sind breiter.

Der Stiel des Onlium-Lithium-Aspeniums ist ziemlich dünn und dunkel. Im Aussehen ähneln sie den ursprünglichen Verzögerungen.

Der Wedel ist tripty gefiedert, auf dessen Oberseite sich die Ausscheidungsknospen bilden. Übrigens, dank dieser Ausscheidungsknospen hat diese Art von Asphenie ihren Namen bekommen. Tatsache ist, dass Blumenzüchter sie liebevoll „Zwiebeln“ nennen.

Die Heimat der onliumhaltigen Asplenien sind die unteren Schichten der Eukalyptuswälder in weiten Teilen Australiens und Neuseelands.

Wir haben die bekanntesten und beliebtesten Asplenien für den Heimblumenzucht beschrieben. Es liegt an dir. Als Empfehlung können wir empfehlen, Asplenien aufzubewahren, wenn diese nicht in Standardtöpfen, sondern beispielsweise in dekorativen Vasen der entsprechenden Farbe aufgestellt werden.

Eine der möglichen Optionen, die Sie auf diesem Foto sehen. Wählen Sie ein beliebiges Asplenium aus den oben genannten und in Ihrem Haus werden Sie auf jeden Fall gemütlicher und schöner.

¤ Astrophytum.

Astrophytum aus der Familie der Kakteen (Cactaceae) gehört zu einer für uns interessanten Kategorie. Schließlich beschäftigen sich viele Gärtner vor allem mit der Frage des Überlebens einer Zimmerpflanze mit minimaler Sorgfalt. Astrophytum ist nur eine der beständigsten und anspruchslosesten in der Pflege von Kakteen.

Darüber hinaus sind Astrophitum vielleicht die exquisitesten Kakteen in dieser nicht so großen Kategorie. Die wenigen und leicht verdrehten Rippen sowie die weißlichen Wachsflecken am Stiel verleihen dem Astrophytum seinen einzigartigen Charme und seine Individualität.

Ungefähr 6 Arten von Astrophytum, die einjährige Stängel-Sukkulenten sind, sind in den weitesten Gebieten der Vereinigten Staaten und Mexikos verbreitet. Astrophitumen haben in jungen Jahren eine sogenannte Kammkugelform. Mit zunehmendem Alter wird die Form des Kaktus jedoch eher zylindrisch. Eines der charakteristischsten Merkmale der meisten Astrophyten ist das Vorhandensein weißer Flecken an den Stielen. Tatsächlich ist es eine Ansammlung von Miniaturhaaren. Mit Hilfe dieser Haare kann Astrophytum Feuchtigkeit aufnehmen.

Der Inhalt von Astrophytum zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Platzierung unter Innen- und Temperaturbedingungen - Wenn Sie sich entscheiden, ein Astrophytum in Ihrem Haus unterzubringen, denken Sie daran, dass dieser Kaktus einen Ort benötigt, an dem viel Wärme, Sonne und gleichzeitig eine gute Belüftung gewährleistet sind. Alle diese Anforderungen gelten für die Sommerperiode. Astrophyten lieben es, bei trockenen und kühlen Bedingungen zu überwintern. Die Temperatur um die Anlage wird vorzugsweise im Bereich von 10 bis 15 Grad Celsius gehalten.

⇒ Platzierung im Haus - Eine geeignete Option wäre die Platzierung des Astrophytums auf einer Sonnenfensterbank.

⇒ Abmessungen einer Pflanze - Je nach Art können Astrophitumen eine Höhe von 5 bis 35 Zentimetern und eine Breite von 5 bis 35 Zentimetern erreichen, wobei ihre dekorative Wirkung fast das ganze Jahr über erhalten bleibt.

⇒ Wenn Astrophytum blüht - Astrophitum-Blüten neigen dazu, im Sommer zu blühen, aber unter günstigen Bedingungen kann der Blütenumfang erheblich erweitert werden. Die Blüten, die erscheinen, sind Gänseblümchen sehr ähnlich.

⇒ Bewässerungspflanzen - Bewässern Sie Astrophituma im moderaten Modus. Im Winter sollte die Häufigkeit der Bewässerung stark begrenzt sein.

⇒ Astrophytum-Transplantation - Falls erforderlich, sollte Astrophituma mit dem Eintreffen des Frühlings transplantiert werden.

⇒ Wie man Astrophytum vermehrt - Die Vermehrung von Astrophytum erfolgt mit Samen. Gleichzeitig sollte die Bodentemperatur auf 28 Grad Celsius gehalten werden.

Viele junge Züchter wundern sich über den Namen des Kaktus. Der Gattungsname erhielt zwei griechische Wörter. Das erste "Astron", das mit "Stern" übersetzt werden kann. Das zweite Wort ist "Phyton", was übersetzt "Pflanze" bedeutet. Dank dieser beiden Worte kann festgestellt werden, dass Astrophyt wörtlich "sternförmiger Kaktus" bedeutet.

Im Folgenden stellen wir die beliebtesten und häufigsten Arten von Astrophyten vor, die in unseren Häusern zu finden sind.

Vielleicht ein wenig häufiger in den Haussammlungen von Blumenzüchtern erhielt Astrophytum verziert (Astrophytum ornatum).

Und wirklich. Ausgeprägte 8 Rippen mit weißen Flecken, bewaffnet mit Nadelbündeln, ziehen Dornen sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Ergänzt wird das Bild durch eine hübsche, hellgelbe Blume. Da das Astrophytum zur Kategorie der Wüstenkakteen gehört, sehen Sie auf dem Foto eine der Optionen für eine kleine Heimatwüste, in der das dekorierte Astrophytum die Hauptrolle spielt.

Seltener ist bei Hausgärtnern das mit Astrophytum gesprenkelte Vierrippengewächs (Astrophytum myriostigma guadricostatum) zu beobachten.

Wie Sie sehen, spricht der Name des Kaktus für sich. Stimmen Sie zu, dass auf den ersten Blick Astrophituma gesprenkelt vier Rippen kleinen Koffern, Taschen mit einer Blume ähnlich sind.

Astrophytum capricorne nimmt natürlich einen besonderen Platz ein.

Mit weißen Stippen bedeckte kugelförmige Stiele sowie hervorstehende Rippen mit einem ganzen "Strang" gekrümmter Stacheln können eine Vielzahl von Assoziationen hervorrufen.

Beendet unsere Überprüfung von Astrophytum polymorph.

Wenn sich die vorherigen Exemplare in der Form der Stacheln unterschieden, dann haben die Astrophyten der Multipollen keine. Dies macht den Kaktus jedoch nicht weniger attraktiv.

Schauen Sie sich an, wie die mit einer Blume verzierte Astrophytum polyltaceous vor einem dunklen Hintergrund prächtig aussieht.

Wenn Sie sich für Astrophytum entscheiden, können Sie nie etwas falsch machen. Diese unprätentiösen Wüstenkakteen können in jeder Zimmerblumensammlung einen würdigen Platz einnehmen.

¤ Aukuba.

Aukuba (Aucuba), zur Familie der Cornaceae (Cornels) gehörend, ist ein immergrüner Strauch und gehört zur Klasse der Zierpflanzen. Aufgrund der Tatsache, dass die Aukubas ihre Dekoration fast das ganze Jahr über behalten, werden sie sehr oft in die Heimblumensammlungen aufgenommen. Darüber hinaus gibt es in fast jedem Gewächshaus oder Wintergarten mit Sicherheit einen Platz für die wunderbare Aukuba-Pflanze.

In den weiten Gebieten vom Himalaya bis nach Japan gibt es etwa 8 Arten immergrüner Sträucher dieser Gattung. Nennen Sie die Gattung und geben Sie den Namen der Pflanze an. Und die Pflanze wiederum erhielt den japanischen Namen "aokiba", der ins Russische als "grüne Pflanze" übersetzt wird. Der zweite Name der Aukuba ist der goldene Baum.

Aucuba zufrieden zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Platzierung im Haus - Erfahrene Blumenzüchter verwenden beim Platzieren von Aukuba auf Terrassen, Balkonen oder Wintergärten verschiedene dekorative Wannen. Ein Beispiel für eine solche Wanne mit Aukuba sehen Sie auf diesem Foto:

⇒ Abmessungen von Pflanzen und Beleuchtung - In der Höhe von Aucuba kann bis zu 100 Zentimeter und in der Breite (Volumen) von 20 bis 50 Zentimeter erreichen. Ein definitives Plus der Aukuba-Zierpflanze ist die Tatsache, dass die Pflanze die Bedingungen der Halbschatten ganz normal verträgt. Aukubu kann sicher als schattentolerante einheimische Pflanzen eingestuft werden. Und das ist sehr wichtig, wenn Pflanzen in den Raum gestellt werden. Immerhin gibt es nicht immer einen freien Platz mit aktiver Beleuchtung.

⇒ Temperaturregime - Versuchen Sie im Sommer, einen Aukuba-Temperaturbereich von 16-18 Grad bereitzustellen. Im Winter wird empfohlen, die Temperatur um die Pflanze herum leicht auf einen Wert von 10-14 Grad zu senken. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur in diesem Zeitraum nicht unter 8 Grad Celsius fällt.

⇒ Wie man die Aukuba-Pflanze gießt - Die Aukuba sollte reichlich und regelmäßig gegossen werden. Ein leichtes Trocknen des Untergrundes zwischen den Bewässerungen ist zulässig.

⇒ Eine Pflanze beschneiden - Um mehr Verzweigungen zu erzielen, sollte Aucuba eingeklemmt werden. Um der Pflanze die gewünschte Form zu geben, können Sie im Frühjahr einen ordentlichen Schnitt machen.

Memos:

¤ Befindet sich Ihre Aukuba im Winter in einem zu warmen oder trockenen Raum, sind schwarze Flecken auf den Blättern möglich.

⇒ Substrat für die Aukuba-Pflanze - Aukuba bevorzugt die Bodenmischungen Nr. 1 oder Nr. 2, deren Zusammensetzung Sie der Tabelle entnehmen können, die sich auf der Seite unserer Website unter dem Namen „House of Flowers“ befindet.

Aucuba Japonica (japanische Aukuba).

In der freien Natur kann man manchmal japanische Aukubus treffen, die bis zu 4,5 Meter hoch sind. Dieser immergrüne Strauch hat aufrechte und verzweigte Triebe. Deshalb schmückt die japanische Aukuba die Gärten oder Gartengrundstücke mit Liebhabern von Original- und Zierpflanzen.

Die Haupteigenschaft der Pflanze sind natürlich ihre ovalen oder eiförmigen Zierblätter. Die Blätter sind ziemlich groß und können eine Länge von 20 cm und eine Breite von 6 cm erreichen. Außerdem sind die Ränder der gegenüberliegenden Blattstiele groß gezackt.

Mit einer bestimmten Richtung des Lichts, das auf den Aukubu fällt, glitzern glatte dunkelgrüne Blätter. All dies macht die Anlage sehr attraktiv in Bezug auf die Dekoration von Räumen oder anderen Räumen.

Die Blüten sind sehr klein und stellen im dekorativen Bereich keinen Wert dar. Aber die entstehenden roten Früchte sind ziemlich groß.

Wenn Sie das ganze Jahr über eine schöne dekorative Pflanze in Ihrem Zuhause haben möchten, dann wählen Sie aukubu. Sie werden es nicht bereuen.

Afelyandra.

Aphelandra (Aphelandra) gehört zur Familie der Acanthaceae (Acanthus) und ist als schön blühende Zierpflanze, die das Interieur jedes Raumes schmücken kann, in den häuslichen Sammlungen von Floristen enthalten.

Die Gattung umfasst etwa 50 Arten, die niedrig wachsende Sträucher oder Sträucher darstellen, die in den tropischen Wäldern Amerikas vorkommen. Zwei griechische Wörter bildeten die Grundlage für den Namen dieser Gattung. Das erste ist "Aphelis", was als "einfach" übersetzt werden kann, und das zweite ist "Andros", was als "Mensch" übersetzt wird. Dieser Name ist damit verbunden, dass die Pflanzen mit einfachen Single-Nest-Antheren ausgestattet sind.

Der Inhalt der Aphelandrie zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Dimensionen von Pflanzen und Verwendung im Innenraum - In den meisten unserer Häuser haben Aphelandres, die sich in ihrer Größe nicht unterscheiden, an Beliebtheit gewonnen. So kann die Pflanze in der Höhe um 20-30 Zentimeter und in der Breite (Volumen) von 30 bis 50 Zentimeter wachsen. Dies deutet darauf hin, dass Sie nicht viel freien Speicherplatz benötigen, um Aphelandry im Raum unterzubringen. Bei der Dekoration des Innenraums wird das Aphelandry als Zierblatt sowie als Indoor-Blütenpflanze verwendet.

⇒ Wenn die Pflanze blüht - Die Blüte von Aphelindern beginnt (je nach Art) bereits im April und endet erst im Monat Oktober, und die Blätter behalten das ganze Jahr über ihre dekorative Wirkung. Diese Umstände machen aprilandres willkommene Gäste in jedem Haus.

⇒ Lichtverhältnisse - Afelyandry gehört zur Klasse der lichtliebenden Pflanzen. Beispielsweise sollte in der Sommerhitze "Pflanze" jedoch nicht mit Licht überladen werden. Es ist am besten, eine aktive, aber diffuse Beleuchtung für den Aphelander bereitzustellen.

⇒ Wie man Afelander wässert - Bewässere die Afelands in Hülle und Fülle. Stellen Sie sicher, dass der Untergrund zwischen den Spülvorgängen nicht austrocknet. Während der Ruhezeit sollte die Bewässerung auf einen moderaten Modus begrenzt werden. April regelmäßig sprühen. Darüber hinaus wird für diese Zwecke empfohlen, weiches Wasser mit Raumtemperatur zu verwenden.

⇒ Temperatur für eine Aphelyander-Anlage - Die Temperaturregelung für einen Aphelander sollte im Winter mindestens 18 Grad Celsius betragen. Wenn die Ruheperiode (Oktober-November) kommt, muss das Temperaturregime auf ein Intervall von 10-14 Grad Celsius reduziert werden.

⇒ Wann eine Pflanze beschnitten werden muss - Falls gewünscht, können Sie einen Aphelander beschneiden, bevor eine relative Ruhephase einsetzt. Dieses Verfahren verleiht der Pflanze nicht nur die gewünschte Form, sondern trägt auch zur Entstehung neuer junger Triebe bei.

⇒ Aphelandertransplantation - Apheladre wird im Verlauf transplantiert. Sie müssen selbst entscheiden, wie gewachsene Pflanzen zum Umpflanzen geeignet sind.

⇒ Wie man ein Apheland und ein Substrat für eine Pflanze vermehrt - Aphelender vermehren sich gut durch Samen oder durch Veredelung. Stecklinge können übrigens verwendet werden, die nach dem Beschneiden übrig geblieben sind. Für die Bepflanzung wird die Erdmischung Nr. 5 empfohlen, die besteht aus: Blatterde (3 Teile), Torf (0,5 Teile), Sand (1 Teil) und zusätzlichem Kuhstall in trockener Form.

Aphelandra Aurantiaca (Aphelandra Orange).

Orange Aphelandre sind immergrüne Pflanzen mit ziemlich massiven und saftigen Trieben, die eine dunkelrötliche Färbung haben. Bei adulten Pflanzen schiesst die Neigung zur Verholzung.

Gegenüberliegende Blättchen sind eiförmig. Blätter in silbrig-grünen Tönen, die leicht nach oben zeigen, können bis zu 25 Zentimeter lang sein. Ganz oben im Blütenstand prangt eine tetraedrische Form. Die verzweigten (seltenen) Ährchen wachsen um 10-15 Zentimeter.

Blumen (grünliche Hochblätter) sind in leuchtend orangen Farben bemalt. Corollas bilabiate (dreilappige untere und obere zweilappige).

Am häufigsten ist in den Sammlungen der heimischen Blumenzüchter eine Aphelandra-Orangenform „Roezlii“ enthalten.

Aphelandra Squarrosa (Apelenda ragt heraus).

Von den oben beschriebenen Arten unterscheidet sich der abstehende Apelander durch Blätter, die in dicken dunkelgrünen Tönen bemalt sind.

Auf den Blattplatten sind helle, helle Streifen parallel zu den Venen deutlich zu erkennen. Blüten von hellgelber Farbe, bedeckt mit Hochblättern, die in hellen Gelbtönen gehalten sind.

In den meisten unserer Häuser haben zwei Formen an Beliebtheit gewonnen:

♦ Afelyandra Wulstform "Leopoldii",

gekennzeichnet durch Blütenstände in leuchtenden Orangetönen.

♦ Afelyandra Wulstform "Louisae",

die durch kleinere Größe gekennzeichnet ist und hellgelbe Blütenstände aufweist.

Wenn Sie ein Aphelindrum in Ihre Blumensammlung aufnehmen, müssen Sie bedenken, dass die Pflanze keine Zugluft und keinen erheblichen Temperaturabfall verträgt. Es ist möglich, Aphelanders während des Zeitraums zu füttern, in dem aktives Wachstum oder Blüte auftritt. Fütterungsintervalle - nicht mehr als einmal pro Woche. Wir empfehlen, Mineraldünger für die Fütterung von Aphelindern nur im Fachhandel zu kaufen.

¤ Achiménez.

Achimenes (Achimenes) als beliebte mittelgroße schön blühende Zierpflanze nimmt in den Sammlungen der Hausgärtner einen würdigen Platz ein. Natürlich ist der Hauptfaktor, um so viel Aufmerksamkeit auf achimenez zu lenken, die Fülle sehr hübscher Blumen. Blumen in verschiedenen Farben ziehen sofort die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich. Und der lange Blüteprozess verleiht diesen rhizomatischen mehrjährigen krautigen Pflanzen nur Bedeutung.

Die Gattung umfasst etwa 50 Arten. Reisende, die Länder wie Brasilien, Mexiko, Guatemala und Jamaika besuchten, können sich rühmen, diese krautigen Pflanzen beobachten und bewundern zu können. Außerdem werden Ahimenez, die in diesen Gebieten in offener Natur wachsen, als Epiphyten dargestellt.

Die Grundlage des Namens der Gattung nahmen zwei griechische Wörter. Das erste ist "a", was "nicht" bedeutet, und das zweite ist "cheimaino", was ins Russische als "die Kälte nicht tolerieren" übersetzt werden kann.

Ahimenez, mit vielen ziemlich großen Blüten, glänzenden, kurz weichhaarigen Blättern und schwachen Stielen, eignet sich fast ideal für die Dekoration des Raumes als schöne Ampelpflanze. Schauen Sie sich dieses Foto an:

Ein Aufruhr von Farben und das Vorhandensein einer großen Anzahl von Blumen zeichnen die Ahmenes aus, die in Form einer lebendigen "grünen Ecke" im Raum präsentiert werden. Derzeit erhalten eine Vielzahl von verschiedenen Hybridformen von Pflanzen. Aber im Großen und Ganzen handelt es sich bei dem Ausgangsmaterial für sie um zwei Arten - Achimenes grandiflora und Achimenes longiflora, auf die wir weiter unten näher eingehen werden.

Zufrieden ahmenes zu Hause. Pflege und Fortpflanzung.

⇒ Pflanzenmaße und Einsatz im Innenraum - Je nach Art der Achimenen können sie 30-60 Zentimeter hoch und 30-100 Zentimeter breit (Volumen) wachsen. Bei der Dekoration des Innenraums werden Achimene mit glänzenden, kurz weichhaarigen Blättern und ziemlich großen und hübschen Blüten als dekorative blühende Topfpflanze verwendet.

⇒ Wenn Ahimenez blüht - Die Periode der aktiven Blüte kann bereits im Mai beginnen und erst im Monat Oktober enden, was natürlich den Eigentümern von achimenes gefallen kann.

⇒ Licht für Achimene - Pflanzen bevorzugen Orte mit guter Beleuchtung. Ahmenes sollten jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

⇒ Temperaturregime - Versuchen Sie, die Temperatur um die Pflanze im Sommer nicht unter 20 Grad zu halten. Im Winter sollte der Temperaturbereich im Bereich von 14-15 Grad (nicht niedriger) liegen.

⇒ Bewässerung von Ahimenes - Bewässern Sie die Ahimenes im moderaten Modus. Mit dem Einsetzen der Frühlingstage, wenn ein schnelles Wachstum einsetzt, ist es möglich, die Pflanzen reichlich zu gießen. Aber dieses Problem hat seine eigenen Nuancen. Bewässerung erfolgt am besten mit weichem Wasser. Die Wassertemperatur für die Bewässerung sollte nicht unter Raumtemperatur liegen. Beim Gießen die Blätter nicht nass machen. Daher wird die Feuchtigkeit entweder direkt in die Pfanne oder vorsichtig mit einer Gießkanne mit langem Ausguss vom Topfrand aus eingegossen. Nach dem Ende der aktiven Blüte sollte die Bewässerung begrenzt werden.

⇒ Substrat für Achimene - Es ist wünschenswert, die Bodenmischung Nr. 5 in Töpfen zu verwenden, die enthält: 3 Teile Blattboden, 0,5 Teile Torf, 1 Teil trockenen Kuhstall mit Zusatz von Holzkohle und Torfmoos. Es ist ständig darauf zu achten, dass der Boden immer feucht und warm bleibt.

⇒ Wie und wann eine Pflanze gedüngt werden muss - Ahimeneza düngt bis Ende Juli alle zwei Wochen.

⇒ So reproduzieren Sie Achimene - In der Regel erfolgt die Vermehrung von Achimenen durch Teilen der Rhizome. Teilen Sie zu Beginn des Frühlings das ausgewählte Rhizom und pflanzen Sie 5 oder 6 davon in den vorbereiteten Topf. Die Landetiefe sollte 1 bis 2 Zentimeter betragen. Manchmal wurde auf die Methode der Aussaat oder Veredelung zurückgegriffen.

Achimenes longiflora (Ahimenez langblütig).

Wächst eine Höhe von 30 Zentimetern Ahimenes langblütig, hat kurz weich werdende herabhängende Stängel von dichten Grüntönen. Kleine ovale Blätter sind in olivgrünen Farben bemalt. Die Ränder der Blätter sind gezackt.

Andererseits sind die Blüten einer röhrenförmigen Form ziemlich groß und können einen Durchmesser von 4 bis 5 Zentimetern erreichen. Stiele lang.

Dieses Foto zeigt, dass die langblütigen Achimenen auch das Innere als hübsche Ampelpflanze perfekt schmücken.

Achimenes Grandiflora (Ahimenez Grandiflora).

Im Vergleich zu den früheren Achimenenarten ist die großblumige Pflanze voluminöser. Diese krautige Pflanze kann bis zu 60 Zentimeter hoch werden. Blätter mit einer violetten Tönung (besonders unten) erreichen eine Länge von 9-10 cm und eine Breite von 5-6 cm.

Die Blüten halten auch mit den Blättern mit. In den Blattachseln befinden sich große Blüten (2 Stk.).

Schau dir dieses Foto an. Hier sehen Sie eine der möglichen Platzierungsmöglichkeiten für die großblumigen Achimenen, bei denen das Fenster sehr schön aussieht und sich durch Individualität auszeichnet.

In Blumensammlungen finden Sie zwei Hybriden:

♦ Kleine Schönheit

Eine Besonderheit sind zahlreiche kleine Blumen in karminrosa Tönen.

♦ Paul Arnold

Die Highlights dieser größeren Art sind Bronzeblätter und wunderschöne dunkelrosa Blüten.

Wie Sie sehen, fügt sich ahimenes sehr gut in die Einrichtung der Räume ein und kann vielfältig eingesetzt werden. Wählen Sie Es liegt an dir.

Wir haben die beliebtesten und am häufigsten in privaten Blumensammlungen verwendeten Zimmerpflanzen und -blumen untersucht, deren Namen mit dem Buchstaben A beginnen. Wir haben uns eingehend mit den Regeln für die Pflege dieser Pflanzen zu Hause befasst und die Anforderungen an die Pflege der Daten von Vertretern der „grünen Welt“ zu Hause erlernt. Auf den folgenden Seiten unserer Website können Sie sich mit anderen, ebenfalls beliebten Zimmerpflanzen vertraut machen. Dort werden wir unseren Katalog mit Zimmerpflanzen mit Fotos und Namen fortsetzen.

Zimmerpflanzen und Blumen auf einem Brief: B / V / G / D / Z / Z / K /

Wir empfehlen, sich mit relevanten und nützlichen Informationen zu folgenden Themen vertraut zu machen:

http://pearcea.ru/katalog-komnatnyx-rastenij/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen