Orchideen

Wie man Töpfe für Petunien macht + Überprüfung der besten Sorten und Nuancen des Pflanzens und der Pflege

Aus dem französischen Wort übersetzt "Töpfe" als "versteckte Blume". Im Laufe der Zeit werden Tontöpfe, in denen am häufigsten Petunien gezüchtet werden, mit weißen Flecken bedeckt und verlieren ihre Attraktivität. Sie werden dann in einen separaten Behälter eingebaut, der hauptsächlich eine dekorative Funktion erfüllt. Was können Töpfe für Petunien mit ihren eigenen Händen machen? Von allem, was Sie im Haushalt finden und aufhören können, für Sie notwendig zu sein. Es können alte Gartenschaufeln, eine Felge, gebrauchte Reifen oder Koffer, Stühle, Wasserkocher und sogar alle Arten von Schuhen sein. Es würde einen Wunsch, Freizeit und eine unbändige Fantasie geben.

Wie macht man einen Topf selbst?

Wenn sich der Topf in einem warmen Raum befindet, ist Holz, Kunststoff oder Keramik das am besten geeignete Material. Für die Straße, einen Wintergarten oder eine unbeheizte Veranda eignen sich frostbeständigere Optionen: Schamotteton oder Fayence. Wenn Sie Petunien in Töpfen anbauen, sind Paletten erforderlich, die während der Bewässerungszeit helfen. Es sollte immer möglich sein, Wasser abzulassen.

Um so einen wunderschönen Topf zu kreieren, braucht man nicht viel Geld. Nehmen Sie die alte Felge, die Keramikfliesen, den Kleber, den Kokosnussboden und die Grundierung und machen Sie sich an die Arbeit

Um ehrlich zu sein, ist es überhaupt nicht notwendig, dieses dekorative Gerät zu verwenden, aber das mit seiner Hilfe erzielte ästhetische Vergnügen wird niemals überflüssig sein.

Es ist möglich, einen dekorativen Topf von Anfang bis Ende aus fast nichts herzustellen. Und die Farben werden gut und ohne Blumen wird es eine echte Dekoration für jeden Bereich. Dies ist unser Ingwer-Katzenblumenbeet, dessen Geburt wir Ihnen gleich zeigen werden.

Diese Katze sieht wirklich gut aus. Das möchte jeder auf die Seite bekommen. Und da er auch die Funktionen eines Blumentopfs erfüllt, ist er und im Allgemeinen kein Preis

Zum Arbeiten vorbereiten:

  • große Flasche aus dichtem Plastik;
  • Zement, Gips, Wasser und Sand;
  • Draht- und Holzlatten;
  • Schleifpapier;
  • malen und lackieren.

Die Basis des Blumenbeets wird eine Plastikflasche sein, aber dafür muss es geschnitten werden. Auf den Untergrund wird Zementmörtel aufgetragen. Damit er nicht über den rutschigen Kunststoff krabbelt, kann man ihn mit Draht dick verdrillen. Der Rahmen sollte aus Holzlatten geschlagen werden, dann den vorbereiteten Behälter daran binden.

Wenn das Endergebnis beim Betrachten des ersten Fotos immer noch schwer vorherzusagen ist, wird die Katzenfigur mit der Zeit immer deutlicher. Vergessen Sie nicht die Wasserlöcher.

Die Lösung mit 1 Teil Sand auf 1 Teil Zement kneten. Brauchen Sie eine Konsistenz von dicker Sahne. In keinem Fall Gips zur Gesamtlösung zugeben, da die Masse dabei sofort aushärtet. Tragen Sie Gummihandschuhe. Wir nehmen eine Handvoll der Lösung in die Hand und geben einen Esslöffel Gips dazu. Wir kneten die Masse in den Händen, formen daraus eine Wurst oder eine Kugel und befestigen sie am Rahmen, wodurch die Form der Figur entsteht. Mordashku Skulptur von Kugeln, als würde man mit Ton arbeiten. Bevor wir kleine Teile auf den Körper legen, schmieren wir ihn mit Wasser.

Um die Oberfläche des Körpers zu polieren, müssen die Figuren von Hand in Wasser getaucht werden. Fertiger Blumengarten sollte nicht geknackt werden. Dazu sollte es 3-4 Tage unter Cellophan getrocknet werden. Am ersten Tag des Trocknungsprozesses ist es besser, die Figur mehrmals anzufeuchten. Die Oberfläche des fertigen Katzenschleifpapiers. Es ist möglich, eine Katze mit Hilfe von Autolack oder wässriger Dispersionsfarbe, Emaille, zu malen. Die fertige Figur ist mit Lack überzogen. Dieser Gartenpflanzer hat Angst vor starkem Frost. Wenn es aufbewahrt und aktualisiert wird, kann es sehr lange dauern.

Es ist sehr wichtig, das Werkstück nicht in Ihren Händen zu übertreiben, Sie müssen schnell arbeiten. Wie Sie sehen, ließ das Ergebnis nicht lange auf sich warten. Um sich das endgültige Ziel klar vorzustellen, können Sie eine vorläufige Skizze anfertigen

Hier sind unsere Töpfe fertig. Darin platziert, sehen die Blumen so gut wie möglich auf dem Rücken einer Katze aus, insbesondere unter Beibehaltung der Gesamtfarbe

Arten von Petunien und deren Platz im Garten

Vor kurzem ist die Mode für Petunien zurückgekehrt, die noch immer von unseren Großmüttern geliebt und geschätzt wurden. Wir bewundern erneut die üppigen und farbenfrohen Wolken in eleganten Hängetöpfen, fließenden Girlanden und Lauben um die Pavillons sowie die leuchtenden Blumen, die in Blumenbeeten und auf Gartenwegen wachsen. Dies ist eine Hybridpflanze, deren Sorten in Gruppen eingeteilt sind.

Sprühen Sie hybride Gruppen

Für Betten, Rabatok und Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Rabatok Kleine Sorten können in Behältern angebaut werden. Eine Untergruppe von Multiflora-Blüten zeichnet sich durch eine Vielzahl mittelgroßer Blütenstände aus. In der Untergruppe der Grandiflora können die Blüten einen Durchmesser von 16 cm erreichen (Sorte Triumph). Die bekanntesten sind die Serien Fantasia, Dream, Titan, Polaris, Storm, Hit Parade und die frühe Sorte Ultra.

Spray Petunia Sophistica Blackberry besticht durch seine ungewöhnliche Farbgebung. Wer hätte gedacht, dass die Blume, an die wir gewöhnt sind, von Kindheit an

Die Bildung von Büschen erfolgt unabhängig voneinander. Wenn das Aussehen der Pflanze beeinflusst werden soll, genügt es, die Spitze in Höhe des dritten Internodiums abzuschneiden, und die Blume beginnt sich zu verzweigen und prächtiger zu werden.

Eine Gruppe wetterfester Blumen

Die Gruppe heißt floribunda. Dies ist eine Durchschnittsvariante, die sich aufgrund ihrer Eigenschaften zwischen Multiflora und Grandiflora einordnen lässt. Massenpflanzungen schmücken häufig Floribundsfrottee. Die beliebtesten Sorten sind Celebrity und Sonya.

Schlichte, aber entzückende Pflanzen, die Sie und Ihre Mitmenschen mit ihrer üppigen Blüte bei richtiger Pflege den ganzen Sommer über entzücken

Malerische Blütendickichte

Kaskadengruppen können Triebe bilden, die in alle Richtungen wachsen und ein dichtes Blütendickicht bilden. Dies ist eine großartige Dekoration für Pavillons, Veranden und Terrassen. Geißel bis zu 1,5 Meter emittieren bemerkenswert schöne Sorten Taifun, Rose, Kirsche, Ramblin und Silber.

In einem blumigen Wasserfall fällt eine Kaskadenpetunie auf Sie. Stellen Sie sich Ihren Pavillon in solch einem farbenfrohen Design vor und Sie möchten sofort verkörpern, was Sie sich vorgestellt haben

Live Blumenvorhänge

Im Gegensatz zu den Kaskadenspezies emittieren ampelartige Triebe, die nur nach unten gerichtet sind. Diese Petuniensorten eignen sich hervorragend zum Aufhängen von Töpfen. In ein Blumenbeet gepflanzt bilden sie jedoch eine schöne Blumenbedeckung auf dem Boden.

Ausführlich über die Sorten und das beste Sortenangebot, um das Video anzusehen.

Pflanz- und Anbauregeln

Also, wir haben ein Blumenbeet, wir haben uns für die gewünschten Sorten entschieden. Es ist Zeit zu pflanzen, zu wachsen und das Ergebnis zu genießen. Sie können Samen kaufen, aber für Anfänger ist es besser, mit fertigen Sämlingen zu beginnen. Bevor Sie die vorbereiteten Keimlinge von Petunien in Töpfen anbauen, sollten Sie sicherstellen, dass nachts positive Temperaturen herrschen und der Frost nicht durch Ihre Sprossen bedroht ist.

Um alle Pflanz- und Pflegeregeln strikt einzuhalten, ist es sehr wichtig, einen Anreiz zu haben. Dazu stellen wir hier diese Fotos der Traumhöfe. Solche Ergebnisse können auf Wunsch auch von Ihnen erzielt werden

Einfache Landeregeln

Eine reichhaltige Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens einer gesunden Pflanze. Um einen Käufer zu beeindrucken, pflanzen Verkäufer häufig drei Wurzeln pro Litertopf. Sie werden unweigerlich an Nährstoffmangel sterben.

  • Fichtenarten und Floribunda benötigen 1-2 Liter Land für die Wurzel.
  • Cascade und ampelous sind gefräßiger, und ihr Bedarf an Erde beträgt 3-5 Liter pro 1 Wurzel.
  • Tornado und Taifun - kraftvolle Sorten, die 7-15 Liter pro Wurzel benötigen.

Bedenken Sie, wie viele Petunien in Töpfen gepflanzt werden: Der Abstand zwischen den Stängeln sollte mindestens 15 bis 20 cm betragen, da sich die Pflanzen sonst gegenseitig erwürgen.

Die Basis solcher Blütenkompositionen sind häufig Geranien und Petunien. Sie sehen zusammen großartig aus. Die Frage des Gießens kann gelöst werden und es weniger häufig machen, wenn Sie ein Hydrogel verwenden.

Wählen Sie ein geeignetes Land

Das Problem bei einem einfachen Gartenboden ist, dass er für zarte Blumen zu schwer ist. Zwischen dem Gießen kann er Risse bekommen. Wenn es nicht ständig gelockert wird, ersticken die Wurzeln. Wenn Sie Petunien in Töpfe pflanzen möchten, sollten Sie sich daher mit gutem Boden eindecken. Dem entsprechen folgende Eigenschaften: hohe Bröckeligkeit, Feuchtigkeitspermeabilität und Leichtigkeit.

Achten Sie auf den Boden, der auf Torf basiert. Ein wenig Wermutkompost und Sand schaden nicht und Wermut und Perlit lösen sich. Eine andere Möglichkeit geeigneter Erde ist wie folgt: Gartenerde, Torf und Backpulver im Verhältnis 3: 3: 0,5. Solches Land wird ausreichend nahrhaft, luftig und feuchtigkeitsdurchlässig sein.

Ich frage mich, was die Leute denken, umgeben von solcher Schönheit? Vielleicht sind sie so glücklich, dass sie bereit sind, alle glücklich zu machen. Erschaffe und um dich herum das gleiche Meer des Positiven

Wenn Sie keinen Palast haben, den ich gerne dekorieren würde, gibt es immer einen Balkon oder nur ein Fensterbrett. Ein kleiner Blumentopf und die darin blühende Petunie werden Freude bereiten und feiern

Vergiss nicht zu gehen

Grundsätzlich ist die Pflege von Petunien in Töpfen einfach. Zusätzlich zur Nahrung müssen Sie sich um das Gießen, die Seele, das Schneiden und den Schutz der Pflanzen vor Krankheiten kümmern. Wenn Krankheit ein Thema für ein separates großes Gespräch ist, sollten die anderen Komponenten der Pflege kurz besprochen werden.

  • Bewässerung Die Pflanze wird zweimal täglich bewässert: morgens und abends. Wenn Sie sich diesen Modus nicht leisten können, verwenden Sie Hydrogel oder automatische Bewässerung. Beim Gießen in der Hitze der Wurzeln kann man einfach kochen, also nicht. Im Mai und Anfang Juni, wenn die Abendstunden noch kühl sind, kann die Bewässerung am zweiten Tag ausgeschlossen werden.
  • Dusche Durch das Sprühen eines Busches kann nicht nur Feuchtigkeit über die gesamte Oberfläche abgegeben werden, sondern es hilft auch bei der Bekämpfung von Spinnmilben. Es ist unmöglich, dass Wassertropfen mit der sengenden Sonne auf die Blätter fallen. Die Blume kann sich verbrennen.
  • Haarschnitt Verwelkte Blüten werden entfernt, die Pflanze wird Sie mit neuen Knospen erfreuen und sich nicht an der Samenbildung beteiligen. Mitten im Sommer und im Herbst werden die Triebe geschoren. Dann werden sie immer üppig und frisch sein.

Darüber hinaus besteht ein Bedarf an Pflanzen in Düngemitteln, der ebenfalls gedeckt werden muss. Und wir werden sicher darüber reden, aber etwas später.

http://diz-cafe.com/ozelenenie/kashpo-dlya-petunii-posadka-uxod.html

So stellen Sie Töpfe und Töpfe für Petunien zum Selbermachen her: einfache und originelle Ideen für die Dekoration des Gartens, schrittweise Fotos und Videos

Die Menschen lieben Schönheit und Ästhetik sehr. Das erste, was neben der Reparatur auffällt, wenn der Vermieter zu Besuch kommt, sind die Pflanzen, die vom Vermieter angebaut werden.

Und wenn Sie einen privaten Sektor haben, bilden Blumen und verschiedene dekorative Lampen, Gipsgnome und Tonskulpturen die Grundlage der Hausästhetik.

Den gewöhnlichsten Topf zu kaufen, ist banal und nicht immer sehr schön, und die Redewendung: „Was für wunderbare Blumen Sie haben“ - klingt oft nach Schmeichelei, denn der Besitzer, der die gewöhnlichsten Töpfe hat, kann leider nicht mit Originalität glänzen.

In letzter Zeit wird das Handwerk mit eigenen Händen immer beliebter, weil ein Mensch seine künstlerischen Fähigkeiten zum Ausdruck bringt und statt der üblichen Komplimente zu Besuch kommt: „Alles ist so ungewöhnlich, hast du es getan?“.

Nach solchen Worten gibt es jede Menge Stolz, aber jetzt gehen wir zur Sache und geben Ihren Lieblings-Petunien ein paar Ideen für Töpfe (diese Blume ist Standard, schön und steht den meisten Menschen zur Verfügung, daher werden Beispiele für diese bestimmte Sorte bereitgestellt).

Materialien

Mehrstufige Konstruktion von Hängetöpfen - ideal für Ampel-Petunien

Haben Sie ein zusätzliches Rad, eine Stange oder ein anderes überschüssiges Material? Beeilen Sie sich nicht, es wegzuwerfen, damit Sie eine wunderbare Dekoration für Blumen machen können.

Vorher müssen Sie sich jedoch mit den Vor- und Nachteilen des Materials befassen:

  1. Baum Das Material muss nicht gepflegt werden, es muss jedoch vorverarbeitet werden.
  2. Keramik. Ideal für dekorative Designs: Sie können eine Vielzahl von Formen angeben, aber die Gegenstände sind sehr schwer und zerbrechlich.
  3. Kunststoff. Günstig, einfach und praktisch ohne Behandlung. Der Nachteil ist, dass bei häufigem Gießen die Wurzeln der Pflanzen verrotten können.
  4. Glas "Wie" alle Pflanzen, aber schwer und zerbrechlich.
  5. Handliche Materialien. Alle Materialien sind nicht aufgeführt, daher enthalten sie absolut „jede Art von Müll“, angefangen von zerbrochenen Gipskartonplatten bis hin zu einem zerbrochenen Rad. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab.

Von einfach bis komplex

Es ist am besten, von leicht bis schwer zu beginnen. Sie können, wie oben erwähnt, aus allem etwas machen. Haben Sie noch Ziegel übrig, um ein Haus zu bauen? Werfen Sie sie also nicht weg, malen Sie sie nicht an und pflanzen Sie keine Blumen hinein.

Petunia Ziegelsteintöpfe

Seit ihrer Kindheit erinnern sich viele Leser an die Betten von Reifenrädern, die fast gar nicht lackiert wurden. Wenn jetzt jedoch Materialien für die Endbearbeitung im Handel erhältlich sind, ist es nicht schwierig, eine Dose, einen Autoreifen oder eine Kiste zu dekorieren.

Zur Dekoration benutzte Keramikfliesenstücke, Kleber und Grundierung

Wie man aus Stauden ein schönes Blumenbeet macht, lesen Sie in unserem nächsten Artikel.

Gipstöpfe

Gipsbecher mit Kieselsteinen verziert

Um ein Meisterstück zu schaffen, braucht man Wasser, Gips, zwei Plastikbehälter. Der Pot-Erstellungsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Mischen Sie den Putz mit Wasser im Verhältnis 2: 1.
  2. Fetten Sie einen großen Behälter innen und einen kleineren außen mit Öl ein.
  3. Stellen Sie einen kleineren Behälter in einen großen Raum dazwischen und vergessen Sie nicht den unteren Teil.
  4. Gips nach und nach einfüllen.
  5. Richten Sie die „Gefäße“ im Inneren so aus, dass die Wände Ihres Topfes gleichmäßig sind.
  6. Warte 2 Tage.
  7. Trennen Sie nach dem Trocknen die Kunststoffformen.

Das Ergebnis sind die häufigsten weißen Töpfe. Als nächstes bleibt es, zu malen, mit Folie zu kleben oder das fertige Produkt in Decoupage-Technik zu vervollständigen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Blumentopf in Decoupage-Technik

Cachepot aus einem Stück Holz

Aus dem am häufigsten verwendeten Stück Schnittholz können Sie auch einen originellen Topf herstellen, der auf einem Steinweg vor Ihrem Haus sehr schön aussieht. Alternativ können Sie Petunien in Töpfe pflanzen und auf Hanf stellen oder Stümpfe als Beete für den Anbau von Petunien verwenden.

Holz schneiden Topf

Fantastisches Blumenbeet von Stümpfen

Hängende Töpfe

So kamen wir zu den komplexesten und schönsten Blumentöpfen, deren Aussehen die Nachbarn des Landes bewundern kann. Zuerst müssen Sie den Topf selbst machen (wir haben früher gelernt, wie man ihn macht). Später benötigen Sie folgende Materialien:

  • Faden, Schnur oder dünnes Seil;
  • Metallring, Ösen mit einem Durchmesser von 4-5 cm;
  • Holzperle mit einem Durchmesser von 2-3 cm;
  • farbige Knöpfe (Mantelknöpfe) 24-tlg.

Und wenn Sie als Kind gerne Makramee spielen, können Sie dies mit dieser Technik tun.

Die Vorteile dieser Art von Töpfen sind wie folgt:

  • für seine Herstellung werden improvisierte Materialien verwendet, was bedeutet, dass der Selbstkostenpreis von Töpfen gering ist;
  • unter der Kraft eines Kindes auftreten;
  • nimmt keinen Platz auf der Fensterbank ein;
  • Ampelartige Petunien werden den neuen Wohnort zu schätzen wissen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Petuniensamen in Pellets gepflanzt werden.

Kleiner Bonus

Wenn Sie nichts für sich gefunden haben und keine Ideen haben, erhalten Sie einen kleinen Fotobonus aus verschiedenen und ungewöhnlichen Blumentöpfen.

Wir hoffen, dass Sie jetzt Ideen haben, um Ihren eigenen Topf zu kreieren. Zu Beginn wird etwas Ähnliches phantasiert und kreiert, und im Laufe der Kreativität werden Ideen von selbst auftauchen.

Sehen Sie sich ein interessantes Video an, wie Sie einen Blumentopf und einen Topf Gips mit Ihren eigenen Händen herstellen:

http://6sotok-dom.com/landshaftnyj-dizajn/tsvety/petunii/kashpo-i-gorshki-svoimi-rukami.html

Varianten zur Herstellung eines vertikalen Blumenbeets für Petunien können Sie selbst herstellen

Viele Menschen verbinden ein vertikales Blumenbeet mit etwas Ungewöhnlichem. Tatsächlich kann die Konstruktion dieser Art völlig anders aussehen. Pyramiden, Bögen, Schirme, Säulen - all dies sind Sorten eines vertikalen Blumenbeets.

Wir machen ein Bett für Petunien

Aus der Tasche

Die vorgestellte Option ist einfach mit Ihren eigenen Händen zu machen.

  • Nimm eine enge Tasche. Griffe sind daran angenäht. Kapazität ist mit Erde gefüllt.
  • Auf einer Seite müssen alle 20 Zentimeter Schnitte gemacht werden. Pflanzen werden in sie gepflanzt.
  • Die Tasche wird dann an eine Wand oder einen anderen Ort gestellt.
  • Damit der Boden nicht herausfällt, wird die Innenfläche mit einer Folie ausgelegt und das Tuch gesteppt.

Stattdessen können alte Taschen verwendet werden. Um eine lebende Wand mit Ihren eigenen Händen zu erstellen, können Sie die Leinwand verwenden und Taschenreihen daran nähen.

Aus Flaschen

Die vorgestellte Option ist einfach zu machen. Es werden gewaschene Plastikflaschen ohne Etiketten benötigt. Die Kappen sind fest umwickelt, damit bei Bedarf Wasser abfließen kann.

Vertikales Blumenbeet wird gemäß dem folgenden Algorithmus gesammelt.

  • Flasche halbieren;
  • im oberen Teil machen sie eine Befestigung aus Draht oder Seil;
  • der Boden wird mit einem Deckel in den oberen Teil gegossen - hier wird eine Blume platziert;
  • Ein Plastikbehälter wird auf den Boden der Flasche gestellt.
  • Dann wird die Struktur an der zu dekorierenden Oberfläche befestigt.

Auf Wunsch kann das Produkt lackiert werden.

Wie man ein vertikales Flaschenbett herstellt (Video)

Reifenanwendung

Ein Blumengarten für Petunien des vertikalen Typs kann aus einem gewöhnlichen Autoreifen hergestellt werden. Der Rahmen ist in diesem Fall nicht erforderlich. Darüber hinaus ist es möglich, Reifen so zu montieren, dass unterschiedliche Größen und Formen erhalten werden. Für dekorativere Reifen mit Acrylfarbe.

Klassische Option

Die meisten Gärtner bevorzugen es, eine einfache Version eines Bettes für vertikale Petunien herzustellen.

  • Ein Metallgitter wird genommen. Daraus ist zylindrischer Rahmen. Es wird in einen Topf mit passendem Durchmesser eingesetzt.
  • Agrofilm wird in den Rahmen eingelegt. Das Ergebnis sollte ein Turm sein.
  • Agrofilm sollte gesichert werden. Vor dem Auffüllen des Bodens wird eine Röhre mit Löchern in den Rahmen eingeführt, durch die die Bewässerung erfolgt.
  • Der Boden wird in den Turm gegossen. Dann wird es gewässert, damit sich die Erde setzt. So wird der Rahmen von innen ausgefüllt.
  • Auch im Topf muss der Boden versiegelt werden.
  • Ferner wird das Material in Form von "Plus" (vertikal und horizontal) geschnitten. Blumen werden in die Löcher gepflanzt. Es bleibt nur eine Petunie zu pflanzen!

Sieht aus wie ein fertiger Blumengarten, man kann sich das Foto anschauen.

Sie können ein originelles Blumenbeet aus einem Gebäuderaster und Steinen herstellen. Sie können herausfinden, wie Sie es selbst machen.

Bildschirm von Blumen

Eine großartige Option für die Herstellung eines vertikalen Blumenbeets - horizontal befestigte Rohre. Wenn Sie Heizungsrohre verwenden, müssen Löcher für Petunien gebohrt werden, wenn die Abflussrohre verwendet werden, sind seitliche Stopfen erforderlich.

PVC-Rohr

Diese Option eignet sich am besten zum Züchten von Petunien. Das Design beinhaltet zwei Rohre. Löcher werden in sie gebohrt. Die innere Röhre dient zur Versorgung mit Dünger und Feuchtigkeit, die äußere Röhre zum Pflanzen von Blumen.

Das zum Gießen vorgesehene Rohr ist einseitig mit Klebeband verschlossen. Unter anderem ist es notwendig, Vliesmaterial einzuwickeln.

Das Bewässerungsrohr wird in das Außenrohr eingeführt. Dann legen Sie Lehm und Erde. Das Einpflanzen erfolgt in die Löcher.

Blumentöpfe verwenden

Beliebige Behälter oder Töpfe - eine großartige Option für den Anbau von Petunien. Die Tanks werden versetzt auf einem verstärkten Untergrund durch ein Drainageloch aufgereiht. Wie das Design aussieht, können Sie dem Foto entnehmen.

Anwendung von alten Paletten

Diese Methode eignet sich zur Dekoration einer Terrasse, eines Balkons oder eines Pavillons.

  • Die Basis besteht aus Kunststoff- oder Holzkisten, Paletten, die Sie nicht mehr benötigen.
  • Auf der Rückseite der Schachtel befindet sich ein Vliesstoff oder ein Netz, mit dem das Stroh versiegelt wird.
  • Gießen Sie anschließend Erde in den Behälter.
  • Dann können Sie die Pflanzen pflanzen.

Es ist wichtig zu beachten, dass beim Pflanzen in einem vertikalen Blumengarten Petunien und andere Pflanzen des Bodens ein wenig bekommen. Es müssen Pflanzen ausgewählt werden, deren Bedingungen in etwa gleich sind. Die beste Option - unprätentiöse Arten wie Mauerpfeffer, Alpenblumen, Moos, Efeu, Bindekraut.

Kompetente Beratung

  • Petunie wächst gut in Innenräumen. Die erfolgreichste Option - die Schaffung mehrstufiger vertikaler Blumenbeete. Sie setzen sich aus mehreren Einzelelementen zusammen. Sie können einen hölzernen Bildschirm verwenden, auf dem horizontale Behälter befestigt sind.
  • Eine bequeme Option ist der Blumenturm. Es ist ein Landungsabschnitt, der aufeinander gelegt wird. Sie können einige Töpfe nehmen und sie auf einem gewölbten Rahmen aus Metall befestigen.
  • Die Kapazität sollte ausgewählt werden. Es ist auch darauf zu achten, dass sie Drainagelöcher haben.
  • Das Wachsen von Petunien im Gewächshaus ist etwas schwieriger als im Freiland. Tatsache ist, dass die Pflanze eine begrenzte Menge an Substrat erhält. Amplum Petunien benötigen 3 Liter Erde, Buschöl - ungefähr zwei. Eine Anzahl ampelöser Petunien wird bis zu eineinhalb Meter lang, sodass ein großes Fassungsvermögen von 5 bis 10 Litern erforderlich ist. Wir sprechen von Sorten wie "Opera", "Typhoon" und "Tornado".
  • Es ist wichtig, nicht nur ein Bett für Petunien zu machen, sondern auch richtig zu pflegen. Die Pflanze muss gegossen und gedüngt werden. Die Bewässerung an heißen Tagen erfolgt einmal täglich (abends oder morgens).

Ideen für Ihren Garten - vertikales Blumenbeet (Video)

Es ist ganz einfach, ein vertikales Bett für Petunien herzustellen. In diesem Fall kann das Design absolut jede Form haben. Der Boden im vertikalen Bett sollte verdichtet werden. Petunie wird mit anderen Pflanzen mit ähnlichen Anforderungen gepflanzt. Es ist wichtig, rechtzeitig zu gießen und zu füttern.

http://dachadecor.ru/tsvetniki/varianti-izgotovleniya-vertikalnoy-klumbi-dlya-petunii-svoimi-rukami

Fans, die Gartentöpfe für den Garten aufhängen, erstellen ihre eigenen Lesezeichen 57

Um den Garten und das Haus zu dekorieren, verwenden Gärtner oft Hängetöpfe.

Körbe aus einer Stange, die in den verschiedensten Formen ausgeführt werden können, beispielsweise in Form einer Kugel, eines Kegels oder einer rechteckigen Dose, sehen sehr schön aus.

Vielleicht ist die harmonische Dekoration jeder Landschaftsgestaltung ein Blumentopf aus Draht oder geschmiedetem Metall. Diese Option ist besonders attraktiv, weil sie das Gefühl eines gewissen vollen "Fluges" des Blumenbeets erzeugt.

Neben der Form, dem Material und dem Design des Blumentopfs ist es wichtig, bei der Auswahl auf die Montage zu achten. Darüber hinaus sollten die Montagetanks für Hängebetten sehr langlebig und zuverlässig sein.

Dies ist notwendig, damit Sie bei der Herstellung eines Blumenbeets im Garten die Pflanze von Zeit zu Zeit drehen können, um sie vor den Sonnenstrahlen zu schützen.

Die Besonderheiten des Pflanzens von Schwebebetten

Das Pflanzen eines hängenden Blumenbeets hängt von der Form des Topfes ab. In einfachen Töpfen, die Töpfen für Zimmerblumen ähneln, dh solche, die nur eine offene Oberfläche haben, werden die Pflanzen wie gewohnt gepflanzt.

Es ist etwas ganz anderes, wenn der Topf eine hängende Kugel bilden soll. In diesem Fall sind die Wände des Rahmens mit Moos gefüllt, das Feuchtigkeit halten soll, und der gesamte Korb ist mit einer speziellen Folie bedeckt, die meistens in einem Set mit solchen Vasen verkauft wird

Dann müssen an Stellen, an denen später Triebe wachsen müssen, kleine Löcher gebohrt werden. Sämlinge sollten vorsichtig in die Löcher geschoben und in den Topf geschüttet und die Pflanzen oben angepflanzt werden.

Nachdem Sie Blumen gepflanzt haben, um mit Ihren eigenen Händen ein hängendes Blumenbeet zu schaffen, sollten Sie die Erde ein wenig gießen und den Topf einige Tage an einem kühlen Ort aufhängen.

Hängende Blumen im Garten: Welche Pflanzen eignen sich zum Aufhängen von Beeten?

Um hängende Beete zu schaffen, ist es besser, bei der Pflege von Pflanzen, die keine besonderen Anforderungen an den Zustand des Bodens haben, unprätentiös zu wählen.

Außerdem ist es wichtig, bei der Auswahl der Bewohner für einen solchen Topf das Verhältnis der Größe ihres Wurzelsystems zur Größe des Topfes zu berücksichtigen.

Zum Beispiel wachsen die Wurzeln von Petunien sehr schnell, und wenn der Topf für diese Blume weniger als 6-8 Liter fasst, füllt sein Wurzelsystem bald das gesamte Volumen des Behälters aus, wodurch die Pflanze absterben kann.

Das hängende Blumenbeet wird sehr schön dekoriert, wenn es in Blumentöpfe mit üppig blühendem Letniki, zum Beispiel Stiefmütterchen, Petunien, Eisenkraut, Ringelblumen usw., gepflanzt wird.

Außerdem vertragen sich fast alle heimischen Pflanzen, einschließlich Kalanchoe, Kapuzinerkressen, Gänseblümchen, Jungpflanzen, Lichtungen usw., und wachsen gut in hängenden Töpfen oder Blumentöpfen.

Natürlich sind leuchtend bunte Blumen immer eine würdige Dekoration für jeden Garten oder jedes Interieur, aber denken Sie nicht, dass nur blühende Pflanzen für die Gestaltung hängender Blumenbeete verwendet werden können. Zum Beispiel sehen Vasen mit würzigen Kräutern - Minze, Rosmarin usw. sehr schön und stilvoll aus.

Und wer Originalität liebt, kann sich eine sehr ungewöhnliche, aber sehr nützliche Dekoration zulegen - einen Hängekorb mit kleinem Gemüse, zum Beispiel Erdbeeren, die auch auf der Veranda oder auf dem Balkon Früchte tragen.

Besondere Pflege für hängende Betten

Die Pflege von Pflanzen, die in hängenden Töpfen gepflanzt werden, hängt davon ab, ob sie Paletten haben.

Körbe ohne Palette verhindern eine Feuchtigkeitsstagnation im Boden, was zum einen gut ist, da es den Zerfall des Wurzelsystems der Pflanzen verlangsamt, und zum anderen kann es zu Feuchtigkeitsmangel kommen, wenn sich das Blumenbeet auf einem sonnigen Grundstück befindet.

Wenn der Topf mit einer Palette ausgestattet ist, sollten Sie die Pflanze nicht zu oft gießen und auch an dunklen Orten aufstellen.

Außerdem sollte der Boden in den Schwebebetten regelmäßig gedüngt werden, weil während der Bewässerung werden darin enthaltene mineralische Substanzen ausgewaschen.

In allen anderen Aspekten unterscheidet sich die Pflege von Pflanzen in hängenden Gartenbeeten nicht von der Pflege von Pflanzen im Freiland - sie müssen auch regelmäßig gewässert, getrocknete Blätter entfernt und mit Schädlingen umgegangen werden.

Hängende Blumenbeete sind genau die Ergänzung, die jedem Vorort Glanz und Ausdruck verleihen kann. Sie können in Pavillons und Pergolen, an Zäunen und Stangen, auf Gartenbänken, in einem Erholungsgebiet, auf einer Sommerterrasse, auf einem Balkon und sogar an den Wänden eines Hauses aufgehängt werden - überall werden sie schön und harmonisch aussehen.

Es ist jedoch auch wichtig, die Besonderheiten des Hinterhofstils bei der Herstellung von hängenden Straßenbetten zu berücksichtigen. Sie können die Schönheit der Landschaft mit Hilfe von leuchtenden Farben oder ungewöhnlichen Formen wunderschön betonen und sich auf die natürliche Schönheit von Pflanzen konzentrieren.

Wenn sich solche hängenden Blumenbeete in Ihrem Garten „niederlassen“, können Sie sicher sein, dass Sie von dieser Entscheidung nicht enttäuscht werden. Schöne Blumen und Pflanzen, ordentlich und gepflegt, erfreuen immer das Auge und schaffen eine Wohlfühlatmosphäre, und wenn sie auch in schönen, originellen Blumentöpfen aufgehängt sind, dann kann diese Anordnung des Platzes nur beneidet werden.

Aus alten Emaille-Schalen, Blumentöpfen und Eimern werden Töpfe hergestellt. Die Behälter werden so hoch wie möglich an Ketten gehängt, damit jeder Passant diese Schönheit sehen und schätzen kann.

Es ist ein Vergnügen, mit eigenen Händen einfache Dinge für den Garten zu tun. Bitte lassen Sie sich mit hängenden Blumentöpfen, es kann perfekt die Veranda eines Privathauses oder einen Balkon in einer Stadtwohnung schmücken. Und wir werden mit Ihnen eine Meisterklasse über seine Produktion teilen...

Was du brauchst:

  • Weidendrahtkorb, Sie können den alten verwenden oder sich sogar weben
  • Sphagnum ist Torfmoos, es wird im Garten- und Bausektor verwendet, kann in einem sumpfigen Wald gefunden und montiert oder in Fachgeschäften gekauft werden
  • Gummihandschuhe
  • Land für Landung
  • Kleine Plastikmülltüte
  • Ein Eimer Wasser (zum Einweichen von Moos)
  • Schöne Blumen und Pflanzen zum Pflanzen

Tränken Sie die Sphagnumfasern in einem Eimer Wasser, drücken Sie ein wenig und stellen Sie den Boden des Korbes.

Nachdem Sie eine ausreichende Menge Moos ausgebreitet haben, legen Sie ein Stück Polyethylen darüber und bohren Sie kleine Löcher hinein, um die Feuchtigkeit teilweise zurückzuhalten.

Füllen Sie den verbleibenden Raum mit Pflanzerde.

Beginnen Sie mit dem Pflanzen Ihrer Blumen und Pflanzen. Ich denke, es wird toll aussehen in diesem Topf ampelige Petunien oder andere ampelige Blumen.

Wir dekorieren den Garten mit unseren eigenen Händen. Genießen)))

Neues Outfit für Gießkanne.

Wenn Sie in Ihrem Sommerhaus alte Gießkannen oder Eimer mit Becken herumliegen haben, werfen Sie die Oberfläche nicht mit Rostschleifpapier weg und streichen Sie sie in leuchtenden Farben. Im Inneren ist es in Mode, Töpfe (oder Säcke mit Erde) und Blumen zu setzen. Und diese Gegenstände werden zu lustigen Töpfen

Sie können sie an Gestellen, Baumzäunen aufhängen

Wie man einen hängenden Blumentopf aus einem Plastikbehälter macht

1. Materialien und Werkzeuge. Die Decke selbst. Verzinkter Draht mit einem Durchmesser von 2 mm vom letzten Projekt. Schlüsselring. Zangen und Zangen.

2. Wir bereiten drei 25 cm lange Drahtstücke vor.

3. Biegen Sie das runde Ohr mit einer Rundzange an einem Ende jedes Drahtes.

4. Machen Sie am anderen Ende jedes Kabels eine P-förmige Biegung. Nach all den Verbesserungen sollte die Länge der drei Rohlinge gleich sein.

5. Mit der Ahle oder dem scharfen Ende der Schere drei Löcher in den Hals der Decke machen.

6. Setzen Sie die "P" -förmigen Haken in die Löcher ein

7. Kleiden Sie die Drahtrohlinge am Schlüsselring. Der Topf ist fertig.

8. Gepflanzte Pflanzen. Pflanzen können variiert werden, es sollte jedoch beachtet werden, dass der Topf nicht entwässert wird und dass es schwierig sein kann, die Pflanze in dieser Topfkonstruktion zu extrahieren, wenn die Pflanze häufig transplantiert werden muss.

Der Topf kann nicht nur aus Dosen hergestellt werden, sondern auch aus Plastikflaschen (das häufigste Ausgangsmaterial, das immer zur Hand ist).

Farben zum Bemalen der Oberflächentöpfe

Befestigen Sie den Griff zusammen, um den Anfang des Stranges zu kleben.

Und wir fangen an, die Schnur um den Eimer zu wickeln. Stellen Sie sicher, dass die Kreise eng aneinander liegen, ohne dass Sie die Schnur festkleben müssen. Wenn Sie den Boden des Eimers erreicht haben, können die letzten Runden geklebt werden, und das Ende der Schnur ist gut geklebt.

Dann müssen noch 4 Löcher gemacht und der mit Bindfaden verzierte Eimer aufgehängt werden.

Geflochtene Blumentöpfe

Um einen Blumentopf zu binden, können Sie ihn auf einfache Weise aufhängen und Makramee imitieren.

Um Hängetöpfe herzustellen, benötigen wir ungefähr 10 Segmente eines dicken Seils, ungefähr 90-120 cm lang, mehrere große Knöpfe und einen Metallring. Und bestimmen Sie die Größe selbst.

http://6cotok.boltai.com/topics/lyubitelyam-podvesnyh-kashpo-dlya-sada-sozdannyh-svoimi-rukami/

Körbe und Töpfe mit Petunien: Wir pflanzen richtig

Die Schönheiten der Petunien sehen in Blumenbeeten großartig aus und blühen den ganzen Sommer über wunderbar. Und sie scheinen zum Einpflanzen in Töpfe, Balkonschubladen, Körbe und Blumentöpfe aller Art geschaffen zu sein. Sie können den Eingangsbereich, die Veranda und den Ruhebereich mit hellen Blumen in tragbaren kleinen Blumen dekorieren. Ende April ist es Zeit, Petuniensetzlinge in Körbe und Töpfe zu pflanzen.


Pflanzgefäß und Korb für Petunien. Foto vom Autor

Das Wurzelsystem der Petunie ist relativ groß, so dass zur Herstellung von Mini-Blumenbeeten relativ große Töpfe oder Töpfe genommen werden sollten. Kleine Körbe passen nicht, sie sind besser zu landen, zum Beispiel Lobelien, die keine starken Wurzeln haben.

Es ist wichtig, die Bodenmischung richtig vorzubereiten. Es sollte bedacht werden, dass Petunie eine sehr gefräßige Person ist, da sie reich an Blüten ist und viel Nahrung benötigt. Ein weiterer wichtiger Punkt, der beachtet werden muss, ist die relativ schnelle Trocknung des Bodens in einer begrenzten Topfgröße.

Für die Kultivierung von Petunien in Töpfen geeignete feuchtigkeitsintensive Mischung, locker und fruchtbar. Es kann im Laden gekauft oder selbst gekocht werden. Wenn Ihr Gartenland dicht und schwer ist, müssen Sie neutralen Torf und Sand hinzufügen. Die Anteile hängen von der Art des Grundbodens ab, aber ungefähr 1 Teil des schweren Bodens wird auf 1 Teil Torf und Sand aufgenommen.


Es ist wichtig, eine geeignete Bodenmischung herzustellen. Foto vom Autor

Um das Gießen zu vereinfachen, verwenden viele Züchter Hydrogel oder Vermiculit. Das Hydrogel ist in Wasser oder einer Düngerlösung für Blumen getränkt. Vermiculite ist bequem in der Vorbereitung der Bodenmischung zu mischen. Es ist auch gut, sofort einen schwerlöslichen Komplexdünger zuzusetzen, es kann sich beispielsweise um Superphosphat handeln.

Viele sind besorgt über die Frage, wie viele Petunien optimal in einem bestimmten Container landen. Sie müssen sich in erster Linie auf die Größe einer ausgewachsenen Pflanze konzentrieren, Informationen über diese seriösen Hersteller finden Sie auf der Packung mit Samen. In einen Blumenkasten mit den Maßen 40x18x15 cm können Sie beispielsweise 2 Buschpetunien oder 3 Ampelpflanzen einsetzen.


Wir bestimmen die Anzahl der Pflanzen. Foto vom Autor

Und jetzt bieten wir verschiedene Möglichkeiten, um tragbare Mini-Blümchen zu kreieren.

  • Töpfe mit Petunien und Lobelien
Wir füllen die Töpfe zur Hälfte mit vorbereiteter Bodenmischung. Wir setzen zwei Buschpetunienpflanzen so ein, dass nach der endgültigen Verfüllung der Kultivierungsgrad gleich bleibt.

Wir füllen die Töpfe fast bis zum Rand mit Erde und pflanzen mehrere Ampella Lobelia-Pflanzen. Das Wurzelsystem ist klein, so dass es nicht mit Petunien konkurrieren kann.


Cache-Topf mit Petunien und Lobelien. Foto vom Autor

  • Korb mit Letniki
Der Boden des Volumenkorbs ist mit dichtem Polyethylen ausgekleidet, in das wir mit einer Schere kleine Löcher bohren, um überschüssiges Wasser abzulassen. Nach oben einschlafen.

Einerseits pflanzen wir eine Pflanze aus Buschpetunien. Auf der anderen Seite pflanzen wir mehrere ampelöse Lobelienpflanzen.


Korb mit Letniki. Foto vom Autor

Der verbleibende Raum ist für weiß duftenden Alissum reserviert. Es können Setzlinge gezüchtet werden, aber eine direkte Aussaat im Boden ist durchaus akzeptabel, sie sprießt perfekt. Alissum oberflächlich aussäen und bis zur Keimung mit einem transparenten Deckel abdecken. Später müssen wir 2-3 Pflanzen stehen lassen, so dass nach einer zuverlässigen Keimung der Überschuss entfernt werden muss.

Als Ergebnis erhalten wir einen bezaubernden Korb mit einer blühenden Petunie und einer weißen, duftenden Alissumwolke, die die Ampella Lobelia gut zur Geltung bringt.

  • Cache-Pot in blau und weiß
Wie in der ersten Variante pflanzen wir zwei Petunien in einen blauen Cache-Topf. Dazwischen fügen wir Alissum hinzu und bedecken es mit einer transparenten Abdeckung.


Cache Pot mit Petunien und Alissum. Foto vom Autor

Es dauert 2-3 Tage und die Samen keimen, die Abdeckung kann entfernt werden. Später ist es notwendig, die zusätzlichen Triebe zu entfernen und ein paar Pflanzen zu hinterlassen.


Alyssum keimt 2-3 Tage lang. Foto vom Autor

Als Ergebnis erhalten wir eine weiße duftende Wolke in der Mitte und blaue Petunienblüten an den Rändern. Noch interessanter wird es, wenn Sie eine hybride Petunie mit blauen Blüten und einem weißen Rand um die Kante des „Grammophons“ wählen.

Wenn Sie im Mai Blumensetzlinge pflanzen und planen, Blumen sofort an der frischen Luft zu platzieren, sollten Sie diese für die ersten 2 bis 4 Tage im Schatten halten. So können sich die Pflanzen leichter an neue Bedingungen anpassen und werden schnell stärker.

Sie können die Vorbereitung von Töpfen und Körben zum Pflanzen von Blumen sowie den Prozess des Pflanzens von Pflanzen in einem Video ansehen. Es wurde von unserer regulären Autorin Elena (Samara Region) vorbereitet.

Weitere interessante und nützliche Veröffentlichungen zu Petunien, Lobelien und Alissumen, die Sie interessieren könnten:

  • Petunienkorb
  • Wie man Petunien züchtet
  • Schonende Lobelien: Wachsen und Pflegen, ein Platz im Garten
  • 20 blaue Blumen für Ihren Garten
  • Alissum Du brauchst ihn auf jeden Fall!

Und welche Mini-Blumenbeete gibt es in Ihrem Garten? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren.

http://7dach.ru/Eleko/korziny-i-kashpo-s-petuniyami-sazhaem-pravilno-122765.html

Petunien in Töpfen: die besten Sorten, die Töpfe mit ihren eigenen Händen herstellen, die Regeln des Pflanzens, besonders der Pflege, ampelöser Petunien im Gartendekor

Petunien in Töpfen: Pflanzen, Pflegen, Umpflanzen

Kein in Blumen getauchter Sommergarten ist ohne eine Petunie denkbar.

Diese Schönheit ist seit langem eine der beliebtesten Gartenkulturen, die Blumenbeete von Fans des Lebens in den Vororten und Balkone von Stadtbewohnern und sogar Wohnungen von Blumenliebhabern schmücken.

Eine abwechslungsreiche Farbe, eine üppige Blüte, große Blüten in verschiedenen Formen und ein angenehmes Aroma haben diese Blume vor langer Zeit beliebt gemacht. Und seine unprätentiöse Art und Ausdauer tragen zu den zusätzlichen Vorteilen der Petunien bei.

Wachsende Petunien in Töpfen

Sicherlich viele Menschen, die die bunten Petunien in den Blumenbeeten bewunderten, dachten darüber nach, wie luxuriös diese Blume auf ihrem Balkon aussehen könnte! Petunien lassen sich aber ganz einfach in Töpfen anbauen.

Amun-Petunien in hängenden Töpfen sehen toll aus, besonders wenn Sie mehrere Petunien in verschiedenen Farben in einen Topf pflanzen.

Zu Hause solche Schönheit zu züchten ist nicht sehr schwierig, aber um die üppige Blüte von Petunien mehr als einmal zu genießen, müssen Sie sich etwas Mühe geben. Und Sie sollten mit Setzlingen beginnen.

Samen oder Stecklinge - was soll man wählen

Fast alle Arten von Petunien, von denen es sehr viele gibt, vermehren sich gut sowohl durch Samen als auch durch Stecklinge.

Gleichzeitig blühen Pflanzen, die aus Stecklingen gewachsen sind, etwas früher, aber jene Petunien, die aus Samen hervorgegangen sind, sind robuster und blühen häufiger.

Daher sind für das Wachsen von Petunien in Töpfen Sämlinge vorzuziehen, die aus Samen wachsen. Es ist jedoch zu beachten, dass Frottierpetunien und Hybridsorten durch Stecklinge vermehrt werden müssen.

Petuniensamen pflanzen

Wenn Sie zu Beginn des Sommers kräftige Sträucher haben möchten, müssen Sie im Februar Samen für Setzlinge pflanzen. Da die Tage zu dieser Jahreszeit kurz sind, benötigen die Sämlinge zusätzliches Licht. Landeregeln sind einfach:

  • Der Boden für Samen muss leicht, weich und locker sein und es muss eine Nährstoffmischung hinzugefügt werden. Das Substrat sollte am besten in den folgenden Anteilen eingenommen werden: 2 Teile Rasen, 2 Teile Humus, 1 Teil grober Sand und 2 Teile Torf.
  • Diese Mischung muss mit einer Schachtel gefüllt werden, in der die Sämlinge wachsen, und der obere Teil des Bodens - etwa 1,5 cm - muss gesiebt werden, um ihm Lockerheit zu verleihen.
  • Danach muss der Boden gut angefeuchtet werden, da sich kleine Samen leichter gleichmäßig auf dem feuchten Boden verteilen lassen. Dazu werden sie unmittelbar vor der Aussaat mit trockenem Sand vermischt.
  • Danach wird eine Mischung aus Samen und Sand auf der Bodenoberfläche verteilt und zusätzlich mit Wasser aus einer Sprühflasche angefeuchtet. Von oben wird die Kiste mit Samen mit Glas verschlossen und an einem warmen Ort gereinigt.
  • Die Temperatur in dem Raum, in dem sich der Saatgutbehälter befindet, sollte 20 Grad nicht unterschreiten.

Einige Liebhaber von Blumen anstelle von Glas verwenden ein spezielles Material für den Schutz, das im Laden verkauft wird. Dadurch werden die Samen der Petunie noch besser gepflegt, da die Gefahr von Staunässe verschwindet.

Setzlinge pflegen

Die ersten Setzlinge sollten in ungefähr einer Woche erscheinen. Unmittelbar nachdem Sie die kleinen grünen Triebe gesehen haben, müssen sie definitiv mehrmals am Tag gelüftet werden, indem Sie das Glas entfernen und mit Wasser bespritzen, um sie zu befeuchten. In diesem Fall muss das Kondensat aus dem Glas entfernt werden, da sonst die Keime verrotten können.

Wenn die ersten Blätter in den Sprossen erscheinen, kann das Glas vollständig entfernt, etwas Sand von oben eingefüllt und das Gießen reduziert werden, um die Feuchtigkeit etwas zu reduzieren.

Wie man Keimlinge von Petunien in Töpfe verpflanzt

Es ist möglich, Sprossen in die ersten Einzeltöpfe zu verpflanzen, wenn diese bereits mindestens drei echte Blätter haben. Dies geschieht wie folgt. Die Erde wird reichlich angefeuchtet, um das zerbrechliche Entweichen nicht zu beschädigen. Danach sollte ein dünner Stab vorsichtig von unten um den Sämling geschoben und an den Blättern aus dem Boden gezogen werden.

Das Substrat in den Töpfen sollte immer gut (aber nicht zu stark) angefeuchtet sein, außerdem sollte es sehr vorsichtig gelöst werden, z. B. mit einem Zahnstocher.

In etwa einer Woche können die Setzlinge bereits abwechselnd mit verschiedenen Methoden - Wurzel und Blatt - mit verschiedenen komplexen Düngemitteln gefüttert werden.

Sie können Ihre Petunien für einen dauerhaften Aufenthalt umpflanzen, wenn die Wurzeln der Sämlinge vollständig mit kleinen Plastiktöpfen gefüllt sind.

Wie man eine Petunie in einen Topf pflanzt

Das Wichtigste ist, die richtige Größe der Blumentöpfe für den Petuniensämling zu wählen. Abhängig davon gibt es eine Vielzahl von Petunienarten, für die Sie Blumentöpfe mit dem entsprechenden Volumen auswählen müssen.

Für Terry Petunien benötigen Sie einen Topf von mindestens 3 Litern. Wenn Sie also 2 Setzlinge in einen Topf mit einer anderen Farbe pflanzen möchten, müssen Sie einen Topf mit einem Volumen von 6 Litern nehmen.

Für Ampel Petunien benötigen Sie einen Topf von mindestens 5 Litern. Das gleiche Volumen wird für einen Kaskaden-Petuniensämling benötigt. Besonders kräftige und hohe Kaskadensorten (wie Tornado) benötigen für eine normale Entwicklung und Blüte mindestens 15 Liter pro Blüte.

Im Allgemeinen ist es genau die Größe des Topfes, die bestimmt, was Sie erreichen - eine heftige und üppige Blüte oder mehrere kleine Blüten. Sie sollten jedoch ohnehin keine kleinen Töpfe auswählen, da diese für Ihre Petunien sehr schnell klein werden.

Petunienpflege in Töpfen

Die Pflege von Petunien, die in Töpfen oder Töpfen gepflanzt sind, ist wie folgt.

  • Bewässerung Setzlinge müssen mit warmem Wasser gewässert werden, während versucht wird, nicht auf die Blätter zu fallen, da Petunien es nicht mögen. Es ist zu beachten, dass der Boden im Topf im Idealfall immer leicht feucht sein sollte. Aber wenn eine kurze Trockenheit die Blumen ohne besondere Konsequenzen überträgt, können sie durch übermäßiges Gießen zerstört werden. Also ist alles gut in Maßen. „Nasser Boden“ bedeutet nicht, dass Wasser über den Rand fließen sollte.
  • Top Dressing. Petunien brauchen eine obligatorische zusätzliche Nahrung, und erwachsene Pflanzen und Setzlinge reagieren darauf mit großem Dank. Darüber hinaus zeigt die Pflanze selbst genau, welche Substanzen ihr fehlen: Wenn die Sämlinge gelbe Blätter bekommen, obwohl die Erde nicht austrocknet, ist Eisen ein Muss. Wenn die Blätter blass sind, brauchen die Sämlinge Stickstoff. Näher am Blühbeginn werden Phosphor und Kalium benötigt, um die Anzahl der Knospen und Petunien zu erhöhen. Petunien, die in Töpfen oder in anderen begrenzten Mengen wachsen, sollten etwa alle zwei Wochen mit komplexen Düngemitteln ergänzt werden.
  • Kneifen. Wenn die Petunie auf offenem Feld wächst und nur gekniffen werden soll, um die Buschpracht zu erhalten, ist das Kneifen von Pflanzen, die in Töpfen gepflanzt werden, eine wesentliche Notwendigkeit. Eingetopfte Petunien müssen die jungen Triebe regelmäßig kürzen, sonst kommt es einfach nicht zur Blüte. Wenn Sie das erste Mal den Spross kneifen müssen, sobald die ersten Blätter erscheinen - so bilden Sie in Zukunft einen schönen Strauch. Achten Sie darauf, die Sämlinge zu kneifen, nachdem sie in einen Topf oder Töpfe gegeben wurden. Im Frühjahr ist bei winterlichen Petunien ein Kneifen erforderlich. Dann sollte die Petunie nach Bedarf eingeklemmt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Trotz der Tatsache, dass Petunien nicht sehr anfällig für Krankheiten sind, können Sie ein sogenanntes „schwarzes Bein“ provozieren, wenn Sie zu viele Pflanzen in einen Topf gepflanzt haben und diese gleichzeitig übergießen.

Wenn Ihre Pflanze krank ist, ziehen Sie sie aus dem Topf und werfen Sie sie weg. Sie werden ihn nicht retten können.

Befinden sich mehrere Petunien im Topf und ist nur ein Busch krank, behandeln Sie die benachbarten Blüten nach dem Herausnehmen mit Fungiziden.

Auch Topf Petunien haben manchmal Mehltau. Diese Krankheit kann die Pflanze bei plötzlichen Veränderungen von Hitze und Kälte befallen. Daher sollten Sie im Frühjahr, wenn es tagsüber schon warm ist und nachts noch kalt, die Töpfe mit Petunien nicht auf den Balkon oder auf die Veranda stellen. Die Behandlung besteht in der Behandlung von Patienten mit Petunien mit Schwefelpräparaten.

Weiße Fliegen können auf Petunienblüten auftreten - Insekten, die wie Motten aussehen. Dann verdorrt die Pflanze und färbt sich gelb. Die Behandlung von Petunien, bei denen sich Weiße Fliegen ansiedeln, kann die gleiche Droge sein wie die Bekämpfung von Blattläusen.

Wie viele lebende Petunien in Töpfen

Die Petunie beginnt nach etwa zweieinhalb Monaten zu blühen, nachdem Sie die Samen für die Sämlinge ausgesät haben. Knospe entwickelt sich ungefähr eine Woche und blüht ungefähr das selbe. Danach muss die Knospe entfernt werden, damit sich neue Blüten bilden können. Bei guter Pflege blüht die Petunie von Juni bis Ende September.

Im Winter haben Topfpetunien eine Ruhezeit. Sie leben an einem hellen, kühlen Ort und manchmal werden sie bewässert. Im Frühling, sobald die Tage länger sind, sollten die Töpfe mit den Blumen an einen hellen Ort gestellt, gefüttert und gegossen werden, und Ihre Petunie wird wieder blühen.

Petunie in Blumentöpfen. Foto

Petunie in Töpfen - was könnte schöner sein?

Zunächst möchte ich allen zu den Maiferien und zur Eröffnung der Sommersaison gratulieren!

Mein gemütliches Zuhause ist nicht nur die Gestaltung der Räume und diverser Kleinigkeiten von Hand, sondern auch Blumen ohne Zweifel. Da ich in meinem Privathaus wohne, züchte ich neben Indoor auch Gartenblumen.

In unseren südlichen Ländern begann die Gartenarbeit viel früher. Petunie blüht schon in meinem Blumenbeet. Diese wundervolle Blume erfreut sich einer kontinuierlichen Blüte und ihrer Schönheit den ganzen Sommer bis zum späten Herbst.

Vielleicht züchten viele von Ihnen Petunien auf der Datscha oder im Garten oder auf den Balkonen. Aber auch wenn Sie keine Gartenblumen züchten, ist es immer schön, die Schönheit zu betrachten.

Besonders schöne Petunie in hängenden Töpfen, Töpfen und Vasen.

Wie man Petunien in Töpfen züchtet

Wir haben bereits Keimlinge von Petunien aus kleinen Samen gezogen. Für Zentralrussland ist es an der Zeit, es in Töpfe und Blumentöpfe zu pflanzen und an einem kühlen Ort, zum Beispiel auf der Veranda, zu lassen, bis die Frostgefahr vorbei ist.

Welche Größe Blumentöpfe soll ich verwenden? Petunie wird mit einer Pflanze pro 5-Liter-Topf gepflanzt. Diese Regel bezieht sich auf Ampel, Kaskade, Frottierarten, Hybriden.

Für einfache Petunien können Sie kleinere Mengen nehmen oder einige Pflanzen in eine große Schüssel pflanzen. Zum Beispiel können 3-5 doppelte oder 5-7 gewöhnliche Petunien in Töpfe mit einem Durchmesser von 28 cm gepflanzt werden. Wenn weniger - wird es hässlich sein.

Nicht mehr nötig, da sie sich gegenseitig stören.

Einige Sommerbewohner züchten erfolgreich Petunien in Eimern Mayonnaise. (Auf einem Eimer - einer Pflanze).

Am Boden des Topfes müssen Löcher gebohrt werden, damit überschüssiges Regenwasser durch sie fließt. Trotz der Tatsache, dass Petunien gerne gießen, kann es durch übermäßige Feuchtigkeit verrotten.

Eine Petunie, die in vom Wind verwehten Töpfen schwebt, muss bei trockenem und heißem Wetter zweimal täglich gewässert werden. Und damit das Land in den Töpfen nicht zu stark austrocknet, legen erfahrene Blumenzüchter etwas von dem geschnittenen Schaum auf den Boden. Es nimmt Feuchtigkeit auf und gibt dann. In Blumengeschäften können Sie auch spezielle Hydrogele kaufen.

Ab der Keimlingsperiode, wenn die ersten 5-7 Blätter erscheinen, muss die Petunie mit allen im Handel erhältlichen komplexen Düngemitteln gefüttert werden. Besser noch, gießen Sie den Aufguss von Hühnermist mit verschiedenen Kräutern.

Petunia liebt es zu essen, nicht zu überfüttern. Es gibt wenig Land in den Töpfen und während der Blüte von Petunien werden viele Nährstoffe benötigt, so dass Dünger regelmäßig in 7-10 Tagen angewendet werden müssen. Top Dressing ist die Hauptbedingung für eine reichliche und lange Blüte.

Für eine üppige Blüte ist es notwendig, die welken Blüten zu kneifen, damit die Nahrung wieder blüht und sich keine Samen bilden. Außerdem bildet sich beim Zupfen ein schöner Busch und Hängestangen. Und der Blick von der Anlage wird ordentlicher.

Petunia sieht in Töpfen nicht allein, sondern in Kombination mit anderen Farben noch schöner aus.

Über die Regeln für den Anbau von Petunien in Töpfen haben Sie gelernt. Platzieren Sie die Blumen im Erholungsgebiet des Landes und genießen Sie die Schönheit!

Abschließend schlage ich vor, verschiedene Fotografien von Petunien in Töpfen und Blumentöpfen von russischen Sommerbewohnern in deutschen Städten zu bewundern.

Schauen Sie sich andere interessante Ideen für den Garten und den Garten an.

Und auch schöne Petunienfotos in diesem Video:

Über andere Gartenfarben und Ideen zur Gestaltung des Geländes. Verpassen Sie nicht die Publikation, abonnieren Sie die Newsletter-Mail!

Die Autorin Olga Smirnova

Wir haben noch viele interessante Dinge:

So eine andere anmutige Zinnie
Portulaca Blumen. Hell und witzig
Wie man einen schönen Blumengarten macht
Mehrjährige Zwiebelblüten. Fotos, Titel, Passform und Pflege

ALLE BLOG ARTIKEL

Funktionen und Optionen zum Anpflanzen von Petunien in Töpfen

Wachsende Petunien in hängenden Töpfen können eine wunderbare Dekoration für Zuhause, Pavillons und den gesamten Standort sein. Viele Besitzer von Landhäusern oder Landgütern platzieren diese prächtigen Blumen am Eingang. Solche Kompositionen sehen sehr stilvoll und unauffällig aus. Zumal Läden und Märkte eine gute Auswahl an Töpfen bieten. Petunie ist eine sehr unprätentiöse Blume.

In der Regel wird die Blume im zeitigen Frühjahr in dem für die Bepflanzung vorbereiteten Land gepflanzt. Nährsubstrat ist nicht schwer zu kochen. Der Boden sollte keine Krankheitserreger enthalten und ziemlich durchlässig sein. Nun, wenn der Boden Sand, biologischen Humus und Kokosfasern enthält. Feuchtigkeitspflanzung verbessert das Hydrogel.

Petuniensamen unterscheiden sich in der Lichtempfindlichkeit und keimen bei gutem Licht. Die Samen werden auf feuchten Böden verteilt. Dann bedecken sie sich eine Woche lang mit einer transparenten Folie oder einem Glas und halten die Lufttemperatur bei 20-25 Grad.

Bei Auftreten bereits starker Massentriebe kann der Unterstand entfernt werden. Etwa einen Monat lang wird sich das Wurzelsystem aktiv entwickeln, danach können die Pflanzen bereits in Töpfe gepflanzt werden.

Es ist zu beachten, dass die Petunie ständig gesprüht werden muss, aber nicht verrotten und sich mit einem schwarzen Bein anstecken darf.

Petunie hat ein verzweigtes Wurzelsystem, und um das Auge zu erfreuen, ist es notwendig, einen großen Topf für die Pflanze zu wählen. Hierfür werden perfekterweise Cola verwendet, halbkreisförmige Töpfe aus Kokosfasern.

Es ist besser, den Boden mit organischen Mischungen zu sättigen, locker und wasserintensiv. Gleichzeitig kann der Boden unabhängig voneinander hergestellt werden und im Verhältnis 2: 1: 1 Erde, Sand und Torf mischen. Wenn dem Pflanzboden Superphosphat zugesetzt wird, ist die Blüte besonders häufig, wenn der Boden reichlich Phosphor enthält.

Beim Pflanzen ist ein Abstand von ca. 20 cm einzuhalten, Petunia ist lichtbedürftig, deshalb ist es besser, es in die Blumentöpfe auf der Terrasse zu stellen, auf Balkone und sogar auf Bäume zu hängen.

Regeln für das Pflanzen von Petunien in Miniblumengärten

Töpfe mit Lobelien und Petunien

Zuerst müssen Sie die Töpfe zur Hälfte mit Erde füllen. Dann ein paar Stängel von Spray-Petunien platzieren, die Töpfe mit Erde auffüllen und eine Ampella Lobelia anpflanzen. Es wird keinen Schaden anrichten, da sein Wurzelsystem flach ist.

Korb mit Letniki

Der Boden des Korbes sollte mit einer dicken Kunststofffolie ausgekleidet sein. Es schneidet, um überschüssiges Wasser abzulassen. Danach wird der Korb mit Erdmischung nach oben gefüllt. Gepaart mit Lobelia Petunia sieht es wunderbar aus. Sie können duftenden Alissum in den Boden säen. Es springt perfekt. Vor dem Auftreten von Sprossen kann es von oben mit Glas verschlossen werden.

Cache-Topf mit Blumen der blauen und weißen Farben

Wenn Sie blaue Buschpetunien an den Rändern der Blumentöpfe anpflanzen und die Samen von Alissum dazwischen sieben, erhalten Sie ein wunderschönes Blumenmuster.

Alyssum wird die Form einer schön duftenden weißen Wolke annehmen. Es ist sogar noch besser, wenn Sie eine Hybrid-Busch-Petunie mit weißem Rand anpflanzen. Wenn Sie Setzlinge im Freien pflanzen, ist es besser, sie in den Schatten zu stellen.

Dadurch wird die Anpassung der Pflanzen im Garten besser.

Tipps

Petunien wachsen ist nicht schwierig. Die Hauptsache - resistente Sämlinge zu züchten. Sie müssen die Samen nicht mit Erde bestreuen. Wenn die Pflanze eine Länge von 5-10 cm erreicht, ist es notwendig, die Mitte zu kneifen, damit Seitentriebe entstehen können. Je mehr von ihnen, desto prächtiger wird die Pflanze blühen. Zum Düngen von Blumen ist es nicht schlecht, Flüssigdünger zu verwenden.

Petunien können vermehrt werden. Kneifen Sie dazu einen langen Spross der Pflanze und pflanzen Sie ihn in einen neuen Topf. Es wird einige Zeit dauern und das Anwesen wird mit einer weiteren neuen Blume geschmückt.

Wie man Ampelnoe-Petunie anbaut, die Grundregeln für das Pflanzen und Pflegen einer Blume

Nicht nur die Schönheit der Blumen und die Dauer der Blüte ziehen Petunienblumenzüchter an. Es passt sich leicht an unterschiedliche Pflegebedingungen an und erfordert einfache Anbautechniken.

Es ist ausreichend, den Bewässerungsmodus zu beobachten und ihn regelmäßig zu füttern, um einen üppigen Blütenstrauch in Ihrer Nähe zu erhalten. Sie können es aus eigenen Stecklingen oder gekauften Sämlingen anbauen.

Aber es ist viel einfacher, Pflanzensamen zu kaufen.

Petunia ampelous: Beschreibung der Pflanze

Petunien werden gerne im Garten, in Blumenbeeten, zum Dekorieren von Balkonen und Veranden verwendet. Es hat die verschiedensten Blütenfarben, die nicht mehr als eine Münze groß oder 9–10 cm im Durchmesser blühen können.

All diese Vielfalt ist in zwei Hauptgruppen unterteilt: aufrechte und ampelöse Petunien. Die Triebe aufrecht stehender Pflanzen erreichen eine Länge von 70 cm, fallen aber nach dem Aufstrecken allmählich zu Boden.

Diese Sorten pflanzen häufig in den Beeten.

Letzteres zeichnet sich durch lange hängende Triebe aus, die als lebende Dekoration dienen. Bei einigen Sorten beträgt die Länge der Schlaufen eineinhalb Meter. Petunia wird in Töpfen, Körben und Kisten angebaut. Manchmal wird es als Bodendecker im Garten, auf alpinen Hügeln, in Blumenkaskaden verwendet.

Einige Experten unterscheiden eine andere Gruppe von Petunien - den halben Bernstein. Es wächst ein üppiger Strauch mit Trieben von nicht mehr als 40 cm und wird hauptsächlich als Zimmerpflanze verwendet.

Die Pflanze hat eine Vielzahl von Blüten in Farbe. Sie können monophon sein, mit zwei oder drei Tönen. Gleichzeitig können Herzen, Adern, ein Rand um die Ränder und sogar nur Flecken in einer anderen Farbe bemalt werden. Blüten in Glockenform können aus Frottee oder halbgefüllt, gewellt, geschnitzt, gesäumt oder glatt sein.

Hybridsorten haben sich in zwei Richtungen entwickelt: vielblütig und großblütig. Für jede solche Amunium-Petunie gelten spezifische Pflanz- und Pflegeregeln. Also, vielblütig als unprätentiös.

Sie werden rechtzeitig ausreichend bewässert, fügen dem Wasser regelmäßig Dünger hinzu und sorgen für ausreichende Beleuchtung. Sie geben kleine, bis zu 5 cm große, aber zahlreiche Blüten. Verblasste Blütenstände verschwinden selbständig.

Großblütige Pflanzen können einen Durchmesser von 10 cm erreichen, jedoch nicht so reich blühen. Ihre Pflege ist jedoch gründlicher erforderlich. Sie benötigen eine gewisse Menge Licht, Wärme, eine bestimmte Bodenzusammensetzung sowie einen regelmäßigen Schnitt der verblassten Knospen.

Wie man eine ampelöse Petunie pflanzt

Der Anbau von ampelösen Petunien beginnt in der Regel mit der Aussaat von Saatgut. Damit die Pflanze so früh wie möglich blüht, werden sie im Februar ausgesät, da sich die Pflanze sehr langsam entwickelt.

Sie können es im März säen, aber Sie müssen die Merkmale der Sorte und die Bedingungen berücksichtigen, unter denen die Blume wachsen wird. Es wird angemerkt, dass die großblumigen Petunien 85 bis 90 Tage nach der Aussaat die ersten Blüten und die kleinblumigen Petunien 70 bis 75 Tage nach der Aussaat geben.

In jedem Fall muss er zu Beginn der Vegetationsperiode der Pflanze für zusätzliche Beleuchtung sorgen.

Sie können Pflanzen und Blütenpflanzen in einem Fachgeschäft kaufen. In diesem Fall blühen Sie gerne bis zum späten Herbst.

Es ist wichtig! Hochwertige Sämlinge werden nur rund um die Uhr angebaut. Tagsüber wird das intensivste Licht abgegeben und nachts wird es gedämpft. Beachten Sie das Temperaturregime und lassen Sie den Boden nicht bis zur Kruste austrocknen.

Pflanzen Sie die Pflanze rechtzeitig in einen geräumigeren Behälter um, wenn Sie bemerken, dass die Wurzeln bereits an der Oberfläche hervorstehen. Wenn Sie die Sämlinge stärker dehnen möchten, gießen Sie mehr Erde ein. Teure Petuniensorten werden auf Torftabletten angebaut.

Einen Platz für eine Pflanze wählen

Denken Sie bei der Wahl eines Ortes für eine Petunie daran, dass sie das Licht sehr liebt. Es wird zur Südseite passen, wo tagsüber das Maximum der Sonne ist. Die Site selbst sollte offen und nicht schattiert sein.

Um eine Pflanze im Freiland zu pflanzen, kann man nur sicher sein, dass sie keinen Frost auf dem Boden fängt. In der Regel ist dies die zweite Maihälfte.

Die Landung selbst erfolgt abends oder an einem bewölkten Tag.

Wenn Sie eine Petunie in der Wohnung landen möchten, wählen Sie auch die südlichen Fensterbänke. Stellen Sie bei unzureichender Beleuchtung Leuchtstofflampen auf, um den Lichttag der Pflanze auf 14 bis 20 Stunden zu verlängern.

Bodenbedarf

Bei der Frage, wie man eine Petunie pflanzt, ist es wichtig, die richtige Zusammensetzung des Bodens zu bestimmen. Damit die Blume eine üppige Blüte erhält, braucht der Geist einen lockeren und nahrhaften Boden mit einer ausreichenden Feuchtigkeitskapazität. Daher eignet es sich für lehmige, sandige, sandige Böden.

Vor dem Pflanzen ist es wünschenswert, es mit Laubhumus oder verrottetem Mist auszugraben. Frische organische Stoffe müssen jedoch aufgegeben werden, da sie Pilzkrankheiten hervorrufen.

Grundregeln für das Pflanzen von Keimlingen von ampelösen Petunien

Es gibt verschiedene Grundregeln für das Pflanzen eines ampelösen Petuniensetzlings. Wenn Sie daran festhalten, werden Sie auf jeden Fall eine gesunde und üppig blühende Pflanze züchten.

Wählen Sie zunächst qualitativ hochwertiges Saatgut westlicher Hersteller zur Aussaat aus. So bekommen Sie garantiert eine gute Keimung der Samen. Wählen Sie die richtige und hochwertige Grundierung in einem Fachgeschäft. Vor der Aussaat ist es wünschenswert, es im Ofen zu entzünden oder mit speziellen Mitteln zu desinfizieren.

Pflanztermine beachten. Das Keimen der Samen muss frühestens im Februar, aber spätestens im April erfolgen. Halten Sie sich strikt an die Empfehlungen für die Aussaat und Pflanzung von Sämlingen einer bestimmten Sorte. So müssen die Sämlinge rechtzeitig stürzen.

Im Freiland wird es zusammen mit einer erdigen Scholle gepflanzt, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen. Amuno petunia hat ein eigenes Pflanzmuster: Zwischen den Büschen muss ein Abstand von mindestens 30 cm bestehen.

Nach dem Pflanzen ist es wichtig, die Sämlinge gut zu gießen und am nächsten Tag die bepflanzte Fläche zu mulchen.

Gießen Sie die Pflanze regelmäßig und achten Sie dabei auf den Wasserverbrauch der Blumen. Strenge Temperaturbedingungen sind nur beim Anbau von Sämlingen wichtig. Samen sollten bei einer Temperatur von 18–20 ° C keimen und bei einer Temperatur von 16–18 ° C spitzen.

Am wichtigsten ist jedoch die Art der Erfrischung. Bis die Sämlinge wachsen und reifen, sollte es mindestens 14 Stunden am Tag beleuchtet werden. Die gesamte Vegetationsperiode der Petunie ist fütterungsbedürftig. Hierzu werden flüssige oder körnige Düngemittel eingesetzt.

Regeln für die Pflege von Petunien

Schauen wir uns nun die Grundregeln für die Pflege einer Pflanze genauer an.

Bewässerung und Fütterung von Pflanzen

Das Wichtigste beim Gießen von Petunien ist eine ausreichende Menge Wasser. Seine Menge sollte erhöht werden, wenn die Pflanze wächst. Je größer die vegetative Masse ist, desto mehr braucht sie Feuchtigkeit.

Es ist wichtig, das Land nicht austrocknen zu lassen, da sonst die Triebe der Pflanzen steif werden, die Blätter bröckeln und die Blüten flach werden. An heißen Tagen sollte mindestens zweimal täglich gegossen werden: morgens und abends.

Petunien, die in Töpfen gezüchtet werden, sollten in regelmäßigen Abständen mit einem Topf in Wasser getaucht werden.

Ein Überschuss an Feuchtigkeit wirkt sich aber auch nachteilig auf die Pflanze aus. Daher ist es wichtig, den Moment nicht zu verpassen, in dem die Feuchtigkeit verdunstet ist, der Boden jedoch noch nicht ausgetrocknet ist. Versuchen Sie, die Erde unter der Pflanze hervorzuheben und mit den Fingern zu reiben. Wenn der Boden keine Spuren auf den Händen hinterlässt und vollständig zerfällt, ist er ausreichend trocken und muss gewässert werden.

Die Pflanze muss ungefähr einmal pro Woche gefüttert werden. Verwenden Sie dazu Kali- und Phosphatdünger. Es wird jedoch empfohlen, einige Petuniensorten, z. B. aus der Potunia-Gruppe, mit jeder Bewässerung zu füttern. Beginnend mit einer intensiven Fütterung während der Landung sollte sie allmählich reduziert werden und bei einer Konzentration von etwa 2-3 g pro Liter Wasser aufhören. Andernfalls werden Sie nicht auf eine reichliche Blüte warten.

Bei anderen Sorten sollte die Konzentration des Flüssigfutters nicht mehr als 5 g pro Eimer Wasser betragen. Gleichzeitig wird nicht empfohlen, das Dressing in trockenen Boden oder unter Bewässerung zu gießen - es ist möglich, Wurzelhaare zu verbrennen, durch die Feuchtigkeit absorbiert wird.

So kann die Pflanze sterben. In der Regel wird empfohlen, eine Kappe pro Liter auf der Packung zu verwenden. Bei Petunien sollte jedoch die Hälfte eingenommen werden. Und sie empfehlen ein solches Schema der Bewässerung und Düngung: Bewässerung des Bodens am Morgen und Nachdüngung am Abend.

Bodenpflege

Die Petunie wird an der Wurzel vorsichtig übergossen, damit kein Wasser auf die Blüten fällt. Am nächsten Tag die Erde um die Blumen Unkraut, lockern und entfernen Sie Unkraut. Achten Sie darauf, dass der Boden nicht in einer harten Kruste hängen bleibt.

Wie man ampelöse Petunien abschneidet, bildet einen Busch

Selbst wenn die Petunie gut gepflegt ist, werfen die Triebe mitten im Sommer von der Wurzel bis zur Mitte der Länge ihre Blätter ab, und die Blüte bleibt nur an den Enden der Zweige.

Um die Ästhetik der Pflanze zu erhalten, müssen Aktivitäten zur Bildung des Busches durchgeführt werden.

Um dies zu tun, schneiden Sie ohne besonderes Mitleid etwa zwei Drittel des Triebs ab, obwohl es fast einen bloßen Ast gibt.

Es ist wichtig! Petunienbusch kann für die nächste Saison aufbewahrt werden, wenn er an einem kühlen und hellen Ort bei einer Temperatur von 7–10 ° C gelagert wird. Das kann ein Balkon sein, eine Loggia, aber kein Keller.

Vor dem Versand zur Überwinterung sollte die Pflanze ebenfalls um zwei Drittel gekürzt werden. Es wird selten gegossen und im März wieder geschnitten. Danach in ein frisches Substrat und einen breiteren Topf gepflanzt.

Zwar empfehlen Blumenzüchter, sich nicht auf derart komplexe Manipulationen einzulassen, sondern im Frühjahr frische Samen zu kaufen.

Die Amun-Petunie ist präzise geschnitten, ein Kneifen hilft in diesem Fall nicht viel. Wenn nur das Ende des Schusses entfernt wird, erscheinen ohnehin keine neuen Schüsse auf dem belichteten Teil. Um die mangelnde Ästhetik eines solchen Verfahrens zu vermeiden, kann es in mehreren Schritten durchgeführt werden, wobei zwei bis drei Zweige im Abstand von einer Woche abgeschnitten werden.

Amulett-Petunie: Kneifen

Zu blühen war üppig und blühte, es muss festgesteckt werden. Dies schützt die Zweige vor möglichen Schäden während des Wachstums, sorgt für das Entstehen neuer Triebe und die Dichte des Busches.

Wie Ampelnoe Petunie richtig kneifen? Wie bei jeder anderen Pflanze müssen Sie die Spitze des Triebs entfernen, insbesondere wenn dieser zu stark gedehnt ist. Zusammen mit ihm ist es notwendig, alle blühenden Knospen abzuklemmen, besonders wenn die Samenkisten darauf erschienen sind. Andernfalls wird die Pflanze all ihre Kräfte auf ihre Bildung ausüben, und Sie werden keine Blumen mehr sehen.

Wie sich die Blume vermehrt

Die häufigste Züchtungsmethode für eine Blume sind Samen. Aber Sie können es und Stecklinge züchten. Dies ist ein ziemlich komplizierter Vorgang, der jedoch mit einigen Sorten ampelöser Petunien gerechtfertigt ist, die sehr teuer sind.

Samenvermehrung

Wenn Sie sich dazu entschließen, eine Blume aus Samen zu züchten, kaufen Sie diese frisch im Laden. Es wird nicht empfohlen, sie unabhängig von den in der Region wachsenden Petunien zu sammeln. Die meisten Sorten, die heute im Handel erhältlich sind, sind hybride Sorten.

Dies bedeutet, dass nicht alle Zeichen des Mutterstrauchs auf die nächste Generation übertragen werden und Sie am Ende eine degenerierte Sorte erhalten. Wenn Sie mehrere Sorten auf der Parzelle haben, werden diese wahrscheinlich erneut bestäubt.

Und manche Sorten können überhaupt kein Saatgut ansetzen, wie zum Beispiel Frottee.

Die gekauften Samen werden in eine gut hydratisierte, lockere Nährboden ausgesät und in spezielle Kisten gefüllt. Samen werden nicht mit Erde bestreut, sondern mit einer transparenten Folie oder einem Glas abgedeckt, damit sie ausreichend beleuchtet werden.

Eine gute Keimung der Samen wird bei einer Temperatur von 22–24 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 95–98% erreicht. Sprossen bahnen sich ihren Weg in ein oder zwei Wochen. Mit dem ersten Blatt den Unterstand entfernen. Jeden Tag müssen sie gesprüht werden und die Temperatur allmählich senken. Bis die Sämlinge in der Schachtel stärker werden, sollte die Umgebungslufttemperatur tagsüber 18–20 ° C und nachts 14–16 ° C betragen.

Ungefähr einen Monat nach der Aussaat tauchen mindestens zwei Blätter auf den Sprossen auf und vertiefen den Spross im Boden bis zum ersten Blatt. Das Wachstum der Sämlinge kann sehr langsam sein, da zu diesem Zeitpunkt alle Kräfte der Pflanze zur Bildung des Wurzelsystems gehen. Wenn es zwei oder drei Blätter mehr bildet, ist es notwendig, eine Ernte durchzuführen.

Vergessen Sie nicht, die Sämlinge rechtzeitig und ausreichend zu gießen, vermeiden Sie jedoch gleichzeitig Feuchtigkeitsstau. Junge Sprossen sind anfällig für Erkrankungen der schwarzen Beine.

Es ist wichtig! "Black Leg" - eine Pilzkrankheit. Es kann nur bei jungen Trieben in den ersten Lebenswochen auftreten. Wenn die kaum entsprungenen Triebe verfaulen, fallen und austrocknen, sind sie wahrscheinlich mit diesem Pilz infiziert. Zur Vorbeugung wird empfohlen, die Sämlinge mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat zu gießen.

Vor dem Pflanzen von Setzlingen im Freiland muss diese gut temperiert sein. Richtig zubereitete Pflanzen fühlen sich auch bei einer Temperatur von 10 ° C gut an.

Stecklinge

Bei der Aufzucht von Petunien wird auch die Pfropfung angewendet. Sie geben es im Februar - Mai aus, aber wenn Sie gute Bedingungen für das Pflanzen von Material schaffen, können Sie es das ganze Jahr über ausgeben. Diese Bedingungen umfassen eine Beleuchtung und einen Temperaturbereich von 15–22 ° C. Die Stecklinge werden in Torftabletten, Halblitertassen oder Schachteln für Setzlinge mit einer geeigneten Bodenmischung gepflanzt.

Die Stecklinge von gesunden Uteruspflanzen werden in einem Winkel geschnitten, sodass das Pflanzmaterial 4–6 Blätter hat und der Steckling selbst nicht länger als 10 cm ist.

Es bleiben nur die beiden obersten Blätter und es wird sofort auf dem vierten Teil der Beinlänge in den Boden gepflanzt. Achten Sie beim Einpflanzen in eine Kiste darauf, dass der Abstand zwischen den Stecklingen mindestens 1,5 cm beträgt.

Sämlinge sollten mit Glas oder durchsichtiger Folie bedeckt sein, eine Temperatur von nicht weniger als 21 ° C und viel Licht bieten.

Die Wurzeln der Stecklinge erscheinen am 5-10 Tag. Dann müssen sie sich auf die gleiche Weise um die aus Samen gewonnenen Setzlinge kümmern. Wenn das Wurzelsystem stark genug ist, tauchen sie in separate Tanks ein. Der Vorteil solcher Setzlinge ist, dass sie innerhalb von 20 bis 35 Tagen nach dem Pflanzen blühen.

Petunie ist eine relativ anspruchslose Pflanze. Wenn Sie es intensiv und reichlich beleuchten und die Bodenfeuchtigkeit überwachen, können Sie seine lange Blüte sicherstellen. Für den Pomp des Busches genug Zeit, um den Nip zu halten und zu beschneiden.

Es kann sich als Stecklinge und Samen vermehren. Die letzte Option ist die rentabelste, besonders wenn Sie Samen in Fachgeschäften kaufen. Unter der Vielzahl von Sorten und Hybriden finden Sie mit Sicherheit eine, die sich perfekt in Ihren Garten einfügt.

War dieser Artikel hilfreich?

Wunderschöne ampelöse Petunie in Töpfen und dekorativen Töpfen

Sehr interessant und sieht wunderschön aus ampelöse Petunie in Töpfen. Vor vielen Jahren wurde das Werk aus Brasilien nach Russland gebracht. Diese Gattung wurde zuerst von Jean-Baptiste Lamarck als Tabak beschrieben. Und nur 10 Jahre später wurde die Pflanze einer eigenen Gattung zugeordnet. Er erhielt den Namen Petunie.

Bestehende Pflanzenarten

Auch auf der Straße, in Privathäusern und in kleinen Gärten wächst die 1839 gezüchtete hybride Petunie. Nach etwa 15 Jahren pflanzten Spezialisten Frottierpetunien in Töpfe. In den späten 60er Jahren wurden infolge der Zellhybridisierung sehr schöne ampelöse Petunien gezüchtet.

Seit vielen Jahren sind Pflanzen mit kleinen Blüten bei Gärtnern beliebt. Die Form der Blütenkrone kann unterschiedlich sein. Zum Beispiel sind Petunien der Sorte Fimbriat durch das Vorhandensein von Blütenblättern mit Rand gekennzeichnet. Sehr interessant sind Pflanzen mit lila, roten, gelben, blauen, weißen Blüten, die sich zum Pflanzen in einem kleinen Topf eignen.

Zuchtmethoden

Die Menschen lieben Petunien sehr und fragen sich oft, wie man sie mit eigenen Händen züchtet, um Balkone und Blumenbeete zu dekorieren. Heute besteht die Möglichkeit, fertige Setzlinge zu kaufen. Jeder Fan solch erstaunlicher Pflanzen wird jedoch in der Lage sein, Petunien in eigenen Töpfen zu züchten.

Es muss daran erinnert werden, dass sich alle Petuniensorten mit dem Samen vermehren. Außerdem ist der Züchtungsprozess der Pflanze erfolgreich, wenn Sie dafür Stecklinge verwenden. Schöne Petunien in Töpfen, die aus Stecklingen gewachsen sind, geben sehr schnell die ersten Blüten. Die Pflanze, die aus den Samen hervorgegangen ist, wird jedoch viel stabiler sein.

Was müssen Sie über die Aussaat von Petunien wissen?

Experten empfehlen die Aussaat von Februar bis April. Es ist jedoch besser, diesen Prozess Ende März durchzuführen. Dann müssen die Setzlinge im Gewächshaus oder auf dem Balkon aussuchen. Nach der Verwurzelung der Petuniensämlinge ist im Juni mit dem Auftreten einer Blüte zu rechnen.

Es ist zu beachten, dass die Blüten klein sind. Die Pflanzen selbst haben nicht genügend Nährstoffe. Damit die Blüten normal wachsen können, sollten sie im Boden leicht, locker, nahrhaft und säureneutral gepflanzt werden.

Nehmen Sie zur Erleichterung der Aussaat eine nicht zu tiefe Schüssel mit einem Ablaufloch. Dieser Behälter muss mit Substrat gefüllt sein. Petuniensamen müssen mit Sand gemischt und in eine Schüssel gegeben werden.

Für eine schnellere Keimung ist es ratsam, sie mit etwas Wasser zu besprühen. Um viele schöne Petunien zu bekommen, bedecken Sie die Ernte mit Plastikfolie, dickem Papier, Glas oder Lutrasil.

In dem Raum, in dem sich die Samen befinden, sollte die Temperatur bei + 20 ° C gehalten werden.

In Fachgeschäften findet man heute die Samen von Petunien in Form von Granulaten, deren Schale aus Wirkstoffen besteht, die die Sämlinge schützen. Das Granulat hat den Vorteil, dass es viel größer als die Samen ist und sich leichter auf der Erdoberfläche verteilen lässt.

Bei Verwendung solcher Petuniensamen ist zu beachten, dass sie nicht zu stark austrocknen können. Vor dem Zersetzen solcher Samen muss der Boden mit etwas Wasser angefeuchtet werden. Es ist nicht notwendig, das Granulat zu wässern, nur manchmal, um es aus der Spritzpistole zu sprühen.

Wie pflege ich Setzlinge und schneide sie?

Aus den Samen von Petunien beginnen am Tag 6 Sämlinge und aus den granulierten Samen - am Tag 8 - zu erscheinen. Dann müssen gekeimte Setzlinge für eine moderate Luftfeuchtigkeit und viel Licht sorgen.

Bei unzureichender Sonneneinstrahlung werden sie zu schnell herausgezogen, und wenn Sie hohe Luftfeuchtigkeit hinzufügen, können sie absterben. Um das Auftreten dieser Probleme zu vermeiden, müssen die Kulturen einmal am Tag geöffnet werden.

Nur wenn die Keimblätter vollständig geöffnet sind, kann der Film entfernt werden.

Wenn die Aussaat erfolgreich war, müssen die Sämlinge 30 Tage lang im selben Behälter aufbewahrt werden. Nach dem Erscheinen von 4 Blättern werden diese abgestreift. Nach ca. 7 Tagen werden die Sämlinge gefüttert.

In diesem Fall müssen Sie den Boden dringend mit Dünger versorgen, wenn die Pflanzen in dieser Zeit nicht ausgestreckt sind und die Blätter eine dunkelgrüne Farbe haben. Schwache Pflanzen, die dann in die Hängetöpfe überführt werden müssen, sollten besser mit Stickstoffdünger gefüttert werden.

Für die Durchführung der vegetativen Vermehrung, die am besten im Frühjahr erfolgt, wählen Sie gesunde Pflanzen. In dem Raum, in dem Sie die Stecklinge pflanzen möchten, sollten Sie eine Temperatur von + 15 ° C einhalten und für eine gute Beleuchtung sorgen.

Auf den Stecklingen sollten die Schößlinge sitzen, die eine Länge von 6 cm haben. Bei Sorten mit großen Blüten wird das untere Blatt entfernt. Geschnittene Stecklinge sollten sofort auf ein feuchtigkeitsabsorbierendes und leichtes Substrat umgepflanzt werden. Um die Feuchtigkeit lange zu bewahren, sind die Stecklinge mit Lutrasil bedeckt. Ungefähr 10 Tage später erscheinen die Wurzeln. Nach 12 Tagen werden die Stecklinge in die Hügel umgepflanzt, wobei die Spitze eingeklemmt wird.

Empfohlene Bedingungen

Eine gute und rechtzeitige Pflege der eingetopften Petunie führt zu sehr schönen Blüten. Die schönsten Blumenbeete werden im Sommer sein. Richtig in einen Topf gepflanzt, ist die Blume kühl und feucht.

Deshalb blühen die Pflanzen im Herbst viel länger. Eine kleinblumige Sorte, die in einen richtig ausgewählten Behälter gepflanzt wird, kann Fröste ziemlich erfolgreich auf -4 ° C übertragen. Großblütige Pflanzen sind thermophil.

Eine genaue Transplantation von Petunien dieser Art wird Ende Mai durchgeführt.

Solche interessanten Blumen wachsen gut auf lockerem Boden. Um eine reichhaltige Blüte zu erhalten, sollten sie mit Stickstoffdüngern gefüttert werden. Wenn sich das Laub gelb färbt, sollte die Befruchtung nach einer Woche wiederholt werden.

Nicht jeder weiß, wie man die Pflanze stärker und haltbarer macht. Es ist jedoch alles sehr einfach. Um das Gleichgewicht zwischen Blüte und Wachstum nicht zu stören, empfehlen Experten, Blumen mit komplexen Düngemitteln zu düngen, die viel Kalium enthalten. Die Fütterung sollte vor Ende August erfolgen. Im Sommer muss es mit reichlich Wasser kombiniert werden.

Pflanzen und pflegen

In schönen Hängetöpfen sehen Ampelny Petunien toll aus. In jedem Fall werden sie einen engen Sitz tragen. In Töpfen mit einem Durchmesser von 15 cm können 3 Pflanzen gepflanzt werden. Wenn Sie keine reichblühende Komposition benötigen, pflanzen Sie die Sämlinge seltener. Im Becken, in dem sich die Pflanzen in mehreren Reihen befinden, sollten ampelöse Petunien mit einem Gefälle bis zum Rand des Topfes gepflanzt werden.

Um eine Petunie zu gießen, müssen Sie alle Hobbygärtner kennen. Zur Pflege solcher schönen Blumen gehört zwangsläufig das tägliche Gießen in der Trockenzeit. Während Petunien nicht gewachsen sind, ist es besser, sie mit einer Lösung von komplexen Düngemitteln zu füttern.

Bei starkem Wachstum und dichter Bepflanzung muss man wissen, wie man Petunien transplantiert. Dieser Vorgang erfordert nur Ihre Genauigkeit. Es ist notwendig zu versuchen, die Wurzeln nicht zu beschädigen und auch alle schwachen und faulenden Triebe zu entfernen. Um die Pflanze kompakt, sauber und verzweigt zu machen, müssen alle wachsenden Triebe eingeklemmt werden.

Um den Blumengarten der Petunien zufrieden zu stellen, müssen Sie versuchen, Pflanzenkrankheiten rechtzeitig zu erkennen. Bei Anzeichen von Mehltau oder Schädlingen die Blüten sofort mit einer speziellen Lösung behandeln. Die Pflanze muss darauf gesprüht werden, die Zweige müssen angehoben und die Blüten an der Basis verarbeitet werden. Alle verblassten Knospen müssen entfernt werden.

Befindet sich der Blumentopf mit Blumen auf der Straße und ist die Lufttemperatur auf -30 ° C gefallen, müssen Sie die Petunien mit ins Haus nehmen, damit sie Sie lange mit ihrer Schönheit begeistern. Jeder wird in der Lage sein, sein Zuhause mit wunderschönen Pflanzen zu dekorieren, wenn es angebracht ist, für sie zu sorgen.

Amulett-Petunie: Wie viele Stücke sollten in Töpfe oder einen Außentopf gepflanzt werden?

Petunie (Petunia) - Die Pflanze gehört zur Familie der Solanaceen. Zum ersten Mal wurde diese Blume in Südamerika, Brasilien, Argentinien gesehen. In der Natur ist es eine mehrjährige Pflanze, die einjährig von Blumenbauern angebaut wird. Petunien brauchen warmes, mäßiges Gießen, leicht nährende Erde und strahlendes Sonnenlicht. Dies sollte beim Wachsen einer Blume berücksichtigt werden.

Die Pflanze hat herabhängende flexible Stängel und kleine grüne Blätter. Blumen haben die Form eines Trichters. Ihre Größe und Farbe hängt von der Sorte ab, es gibt verschiedene Töne, monophone oder bunte, einfache Frottier- und Semi-Double-Töne. Die Frucht ist eine Kiste. Wissenschaftler haben viele Arten von Petunien gezüchtet. Mögliche Farben:

Es kann verschiedene Kombinationen dieser Farben geben.

Die meisten Sorten sind Hybriden. Bei ampelösen Petunien, einem starken Wurzelsystem, wird diese Art in Behältern, Töpfen, Kisten und Hängetöpfen gepflanzt. Ampelnaya Petunie schmücken:

Ampelsorten können in Blumenbeete gelegt werden. In diesem Fall bilden sie einen festen Teppich. Kompositionen von Pflanzen verschiedener Farben schmücken jedes Territorium, sie werden sowohl im Garten- als auch im Stadtgartenbau verwendet.

Beliebte Ampelsorten:

  1. "Die Schneekönigin" (Hybrid).
  2. Diamant-Perlenschuppen.
  3. "Explorer".
  4. Lachs wirft Samt.
  5. Easy Wave Red.
  6. "Catherine" (Hybrid).
  7. "Svetlana".
  8. "Mascha".
  9. Ramblin Neon Rose.
  10. "Schwarzer Samt".
  11. "Lawine".
  12. Samt.
  13. Stoßwelle.
  14. "Opera Suprim."

Sorten von Petuniensorten

Viele Anfänger wissen nicht, wie viele Stücke sie in Töpfe pflanzen sollen. Das Wurzelsystem der ampelösen Petunie ist stark, so dass sich die Blüte gut entwickelt, ein Spross wird in einen Topf gepflanzt. Ein geeignetes Topfvolumen für eine einzelne Pflanze beträgt 6–10 l.

Sie können Blumentöpfe in einem Blumenladen kaufen. Normalerweise hat der Topf einen Durchmesser von 20 cm und es werden drei Triebe hineingepflanzt. Das Pflanzen von Pflanzen erfolgt am besten in separaten, geräumigen Töpfen, damit sie unabhängig voneinander blühen und wachsen können, ohne sich gegenseitig zu stören.

Samen können im Laden gekauft oder selbst zubereitet werden.

Petunien selbst zu züchten ist einfach:

  1. Die Aussaat erfolgt von Februar bis März. Sie müssen den richtigen Boden vorbereiten - locker und leicht. Mischen Sie dazu 2 Teile Humus, 2 Teile Laub, 2 Teile Torf und 1 Teil Sand. Samen leicht in den Boden eintauchen und mit einem Film bedecken, um die Keimung zu beschleunigen. Wohlfühltemperatur 20–22 ° C
  2. Triebe erscheinen in ein bis zwei Wochen. Die Sprossen werden zweimal täglich bei Raumtemperatur mit abgesetztem Wasser besprüht, der Film wird für eine Weile entfernt, um den Frischluftstrom zu gewährleisten.
  3. Nach dem Erscheinen des ersten Blattpaares kann der Film entfernt werden. Wenn ein zweites Blattpaar in einem Sämling erscheint, sollte es in kleine Gefäße mit einem Durchmesser von bis zu 6 cm getaucht werden.
  4. Nach 30 Tagen kann die Petunie in Töpfe gepflanzt werden. Am Boden des Topfes sollten Löcher und eine Drainageschicht sein. Der Boden wird wie für Setzlinge vorbereitet. Im Freiland, in Außentöpfen, wird die Pflanze nach dem Einrichten von warmem Wetter ohne Frost gepflanzt.

Im offenen Boden von Petunien wird ein sonniger, vor Zugluft geschützter Ort passen. Die Transplantation wird am Abend durchgeführt, während es besser ist, einen Erdballen an den Wurzeln zu halten.

Der Abstand zwischen den Büschen muss beachtet werden (25-30 cm).

Unter den Strauch muss eine Schicht Mulch aus Torf oder Humus geschüttet werden, um die Pflanze zu bewurzeln, die widrigen Bedingungen der Schädlinge zu schützen und die Feuchtigkeit an den Wurzeln zurückzuhalten. Nach der Transplantation wird die Pflanze reichlich bewässert.

Petunien können vermehrt werden, indem man sie schneidet, von einer ausgewachsenen Pflanze trennt, im Boden wurzelt und dann an einen dauerhaften Ort pflanzt.

Wie viele Nachtschatten sind die grünen Pflanzenteile giftig. Nach der Arbeit Hände gründlich mit Seife waschen.

Blumenpflege

Im Sommer müssen Sie den Boden um die Busch- und Wasserpflanzen mindestens einmal täglich rechtzeitig lockern. Um die Sträucher attraktiv aussehen zu lassen, werden die bewachsenen Triebe beschnitten. Dazu müssen Sie 2/3 der Länge entfernen. Um zu blühen war reichlich vorhanden und dauerte die gesamte Saison, müssen Sie verblasste Knospen und getrocknete Stängel entfernen.

Zum Düngen von Petunien können Sie komplexe Düngemittel für Blütenpflanzen verwenden. Die Fütterung sollte alle zwei Wochen mit 5 Gramm Dünger pro 10 Liter Wasser erfolgen. Zuerst müssen Sie die Blume wässern und später düngen, es ist besser, flüssige Lösungen zu verwenden.

Krankheiten und Schädlinge

Bei unsachgemäßer Bepflanzung und Pflege kann die Pflanze krank werden. Gleichzeitig können Probleme sowohl bei Sämlingen als auch bei erwachsenen Pflanzen auftreten.

Krautfäule, Chlorose, Graufäule, Blattlaus, Spinnmilbe und Schnecken sind die Hauptkrankheiten und Schädlinge der Petunie. Wenn die Pflanze zu vertrocknen begann, müssen Sie die Bearbeitung von Spezialwerkzeugen durchführen, die in einem Blumenladen gekauft werden können. Es ist wichtig, die Dosierung genau einzuhalten, um die Pflanze nicht zu schädigen.

Nützliche Pflegetipps

Das Einpflanzen und Pflegen von Petunien ist nicht schwierig, dennoch müssen Sie einige Regeln befolgen:

  1. Es ist wichtig, qualitativ hochwertiges Saatgut zu erwerben. Für die Selbsternte von Samen werden verdorrte, gereifte Knospen verwendet, deren Reifung 2,5 Monate dauert. Es ist nicht immer möglich, eine identische Kopie von den Samen der Mutterpflanze zu erhalten, insbesondere wenn Frottiersorten verwendet werden.
  2. Um Blumen einer bestimmten Farbe zu erhalten, ist es besser, einen bestimmten Typ zu wählen, da gemischte Sorten nicht das gewünschte Ergebnis liefern.
  3. Sie müssen den richtigen Boden auswählen, Löcher in den Topf bohren und eine Drainage schaffen.
  4. Pflanzen Sie die Setzlinge richtig ein und kümmern Sie sich um sie.
  5. Wählen Sie einen geeigneten Topf.
  6. Rechtzeitig düngen, gießen und beschneiden.
  7. Führen Sie die Behandlung von Schädlingen.
  8. Bewässerung, Fütterung beschnitten, Pflanzen der Pflanze ist am besten am Abend oder am Morgen.
  9. Beim Gießen sollte kein Wasser die Blüten und Knospen treffen lassen.
  10. Bei starkem Regen und Wind können Blumen an Attraktivität verlieren und abfallen. Wenn möglich, ist es besser, die Pflanzen bei schlechtem Wetter an einen sicheren Ort zu bringen.
  11. Es ist wichtig, die richtige Temperatur und Beleuchtung sicherzustellen.
  12. Im Winter können Sie die Blume in die Wohnung bringen, aber die Pflanze bis zum Frühjahr zu halten, wird schwierig sein. Sie benötigen einen hellen, kühlen Raum mit einer Temperatur von +7 +10 ° C. Wasser braucht die Pflanze weniger. Die Triebe werden auf 2/3 der Länge geschnitten.
  13. Wenn Sie die Blume bis zum Frühjahr aufbewahren können, müssen Sie sie in einen größeren Topf umpflanzen, 2/3 der Länge der Triebe erneut abschneiden und die Pflanze bei warmem Wetter nach draußen bringen.

Petunie in Landschaftsgestaltung

Eine Petunie in Töpfe pflanzen - eine großartige Designoption für eine Datschalandschaft. Helle Blumen in hängenden Töpfen schmücken den Eingangsbereich, die Terrasse, die Pergola, die Markisen, die Veranda und andere Gartengebäude. Platziert sie auf Erholungsgebieten, Terrassen. Sogar eine einfache Landung einer Petunie in geraden Reihen entlang eines Gartenwegs wird sie perfekt verzieren.

Sie können ein Blumenbeet auf dem Hintergrund des Rasens ausrüsten, die Rutsche brechen und die Steine ​​mit einer Kaskade von Blumen verzieren. Das Vorhandensein von Petunien in Blumenarrangements macht sie wirklich attraktiv. Eine Vielzahl von Blütentönen schmückt und andere Landschaftskompositionen: Mixborders, Rockeries. Der Rasen sieht originell aus, auf dem die Blumentöpfe mit wunderschönen, am Boden hängenden Girlanden stehen.

Zwei Optionen zum Erstellen von Mini-Blumengärten im Garten:

  1. Petunie und Lobelie. Der vorbereitete Topf (mit großem Volumen, vorzugsweise rechteckiger Form) ist zur Hälfte mit Erde gefüllt, zwei Petunienbüsche hineinlegen. Als nächstes decken Sie den Boden fast bis zum Rand ab. Zwischen den Büschen der Petunienpflanze befindet sich eine Ampellobelie, die ein sehr oberflächliches Wurzelsystem aufweist. Es wird das Wachstum von Petunien nicht stören.
  2. Korb Letnikov. Nehmen Sie einen großen Korb und bedecken Sie den Boden eines dichten Polyethylens. Machen Sie kleine Löcher für den Wasserablauf. Den Korb mit Erde bedecken. Pflanzen Sie zum einen einen Busch aus Petunien, zum anderen das wunderschöne Letniki (Pelargonie, Ageratum, Eisenkraut, Ringelblume, Ringelblume). Petunia sieht wunderschön aus mit einem weißen, duftenden Alissum, das am besten mit einem Sämling zubereitet wird. In einer Komposition mit Petunie ist es ausreichend, 2-3 Alissums zu platzieren.

Petunien sind eine wunderbare Dekoration des Gartengrundstücks. Diese Blume wird ein heller Akzent in jedem Design der Landschaftsgestaltung sein.

Wie man in einem Pflanzgefäß eine Petunienampelblüte pflanzt, die aus Samen, einer Vielzahl von Kaskaden und Ampelblüten Setzlinge züchtet

Die Petunienblüte ist ampelartig, in ihrer Schönheit steht sie der Königin der Gartenrose, wie Floribunda, nicht nach.

Sie können viele der verschiedensten Pflanzensorten finden, aber ampelöse Petunien gelten als die beliebtesten und ungewöhnlichsten. Sie ist mit baumelnden Stielen ausgestattet, die elegante Blumen sind.

Die Augen anderer faszinieren auch die endlosen bunten Girlanden, die aus hängenden Töpfen einen blumigen Wasserfall herabsteigen.

Jeder, der diese Blume mindestens einmal gesehen hat, wird sich für immer an eine blühende Ampel-Petunie erinnern und diese Pflanze zu Hause anbauen wollen. Dieser Pflanzentyp ist nicht nur schön, sondern auch unprätentiös, weshalb er sowohl von professionellen Züchtern als auch von Anfängern geliebt wurde.

Ampel Petunia dient als hervorragende Dekoration für Balkone, Loggien und vertikale Blumenbeete. Auch diese Pflanzensorte dient als hervorragende Dekoration der alpinen Hügel.

Wenn Sie einen Topf mit einer Blume auf einem Hügel aufgestellt haben, können Sie die Zweige genießen, die darüber wachsen und mit leuchtend schönen Blumen geschmückt sind, die sich ideal mit allen anderen Pflanzen kombinieren lassen, sei es eine Geige oder eine Begonie. sie koexistieren leise mit ihnen, sogar im selben Topf.

Pflanzung und Pflege von Petunien: Beschreibung

Die lange Arbeit der Züchter hat dazu geführt, dass es derzeit etwa 70 Petuniensorten gibt.

In jüngerer Zeit sind Ruß-, Heidelbeer- und scharfgrüne Pflanzentöne erschienen, die selbst die launischsten Gärtner ansprechen werden.

Anfänger in der Blumenzucht, die noch keine Petunie entdeckt haben, werden es schwer haben, zu entscheiden, welche Art für sie geeignet ist, um ihr Gehöft oder ihren Balkon zu dekorieren.

Bevor Sie Petunien kaufen, sollten Sie die Bedingungen, unter denen die Blume wächst, sorgfältig untersuchen. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl einer Pflanze, die mit Sicherheit eine hervorragende Dekoration für einen bestimmten Ort darstellt. Wenn Sie also den Balkon dekorieren möchten, sind Sie die geeigneten Sorten, die in hängenden Töpfen angebaut werden. Für die Dekoration von Pavillons und Bögen eignen sich am besten Klettersorten von Petunien.

Welche Sorten und Arten von Petunien gibt es?

Natürlich finden Sie hier zahlreiche Rezensionen, in denen Sie erfahren, welche Sorten für welche Zwecke verwendet wurden. Aber um eine gesunde und schöne Pflanze zu züchten, sollten Sie alle Nuancen der richtigen Auswahl, Pflege und Kultivierung einer unvergesslichen Petunie unabhängig voneinander studieren.

Buschart

In dieser Gruppe gibt es viele verschiedene Sorten. Dazu gehören kleine Sträucher mit einer komplexen Untergruppe von Multiflora-Blüten, deren Umfang 5 cm beträgt.

Unter den verschiedenen Arten gibt es auch große Pflanzen aus der Untergruppe der Grandiflora mit Blüten bis zu 16 cm Durchmesser.

Mehrjährige Pflanzenarten haben üppige Blütenstände, wodurch sie in Blumenbeeten und an Bordsteinen perfekt aussehen. Kleine Büsche werden in der Regel in Töpfen gepflanzt.

Wenn Sie die Blume üppiger machen möchten, müssen Sie die Spitze einklemmen, aus der bald junge Triebe hervorgehen, die durch eine schöne dekorative Form entstehen.

Grandiflora Petunia:

  1. Drims
  2. Aladin blau, blau, weiß, rot und kastanienbraun
  3. Bravo
  4. Pikoti
  5. Limbo Weiß und Rot
  6. Afrikanischer Sonnenuntergang
  7. Burgunder
  8. Prisma
  9. Papa
  10. Ultra blau, rot, weiß

Gerade bei Grandiflora wächst einer der gigantischsten Blütenstände.

Petunia floribunda

Blumen, die in dieser Gruppe um den Umfang der Blume enthalten sind, finden zwischen den Untergruppen Grandiflora und Multiflora statt. Wie in jeder Form haben sie ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Diese Sorten umfassen 14 Untergruppen, die unter widrigen Wetterbedingungen überleben können. Darüber hinaus fühlen sie sich sowohl an trockenen als auch an regnerischen Tagen wohl.

Grundsätzlich werden diese Sorten in großen Mengen angepflanzt.

Die größte Nachfrage für die Ginghy-Sorten Sonya und Madness

  1. SonyaOrhid
  2. Berühmtheit
  3. Strahlende Rose
  4. Sonya F1 Burgunder Star
  5. Wahnsinn F1-Serie (Madnes)

Multiflora

Diese Petunien sind mehrblütig. Alle Arten und Hybriden sind mit reichhaltigen und reichlich vorhandenen Durchschnittsblumen ausgestattet. In der Lage, alle Launen der Natur zu übertragen. Kann sowohl einzeln als auch in der Nähe anderer Pflanzen gepflanzt werden. Sie sehen nacheinander aus wie blühende bunte Bälle und verwandeln sich in Gruppenpflanzungen in einen blühenden und duftenden Pflanzenteppich.

  1. Merlin blau
  2. Multiflora Mambo
  3. Merlin rosa Farbe

Cascade

Diese Pflanzensorten sollten in große Töpfe gepflanzt werden. Tatsache ist, dass über einen kurzen Zeitraum Kaskaden entstehen, die Triebe in die Breite streuen und einen Ort benötigen, an dem sich die Zweige befinden.

Sie unterscheiden sich von anderen Arten durch ihre langen Seitentriebe. Daher ist es unwahrscheinlich, dass mehr als 3 Pflanzen in einen Behälter gepflanzt werden.

  1. Petunia Cascade Gioconda
  2. Zweifarbiges Cabernet
  3. Burgunder F1
  4. Weintraube
  5. Petunia Blue Cascade
  6. Doppelte Kaskade
  7. lila Aelita
  8. kriechender Gioconda
  9. Terry Wasserfall Pink Soft
  10. Taifun

Selbst wenn Sie die Triebe nicht einklemmen, können die Ruten bis zu 1,5 Meter erreichen. Diese Petunienarten sind dank ihrer Zweige mit Lauben, Terrassen und Loggien geschmückt.

Ampel Petunien

Diese Pflanzen zeichnen sich durch lange Äste aus, die bis zum Boden reichen. Es wird normalerweise zum Aufhängen von Töpfen angebaut. Einige Gärtner verwenden Sorten, um Blumenbeete zu dekorieren.

Dank der seitlichen Äste, die die Blumenbeete bedecken und mit hellen Blumen füllen, sehen die Blumenbeete sehr schön und beeindruckend aus. Sufrinia ist eine Pflanzensorte, die die größte Anzahl von leuchtenden Farben in verschiedenen Farben enthält.

Auch diese Arten haben die Aufmerksamkeit der Blumenzüchter aufgrund ihrer Resistenz gegen schlechte Wetterbedingungen, die relativ schnelle Keimung von Samen und Blüte, die ziemlich früh beginnt, gewonnen.

  1. Petunia ampelöser schwarzer Samt
  2. Amore mio orange
  3. Harlekin
  4. Einfache Welle
  5. Explorer
  6. Stoßwelle
  7. Taydal
  8. Silber
  9. Ramblin Neon Rose
  10. Tornado
  11. Taifun
  12. Petunia Schneekönigin
  13. Mashenka
  14. Surfinia
  15. Svetlana
  16. Opera

Calibrachoa

Pflanzen, die viele Ähnlichkeiten mit Petunien aufweisen und lange Zeit zu ihren Sorten gehörten.

In jüngerer Zeit sind neue Hybriden dieser Pflanzen aufgetaucht, die sehr schnell die Aufmerksamkeit der Blumenzüchter erregen. Mehrfacher Gewinner internationaler Wettbewerbe ist eine Ansicht namens Millionbells. Nicht weit hinter ihm und Noah, ein Hybrid Cabaret und Superbels.

Zwerg-Petunie

Proben mit einer maximalen Höhe von 25-30 cm sind kurzwüchsig, während niedrigwüchsige Petunien sowohl gefüllte als auch kaskadenförmige Blüten hervorbringen können.

  1. Terry Valentin
  2. Pirouette
  3. Espresso Frappe
  4. Bettdecke
  5. Papaya
  6. Sophistik

Miniaturblumen sind an sich charmant, und wenn sie voller allerlei Farben sind, ist es einfach unmöglich, die Augen von ihnen abzuziehen, so entsteht ein Bild.

Wie man sich um ampelöse Petunien kümmert

Alle, die einmal eine blühende Petunie gesehen haben, waren fasziniert von ihrer ungewöhnlichen und faszinierenden Blüte. Es ist üblich, zwei Arten dieser Pflanzen zu unterscheiden: Strauch und Ampel.

In der Regel werden Buschvertreter für die Dekoration von Gartengrundstücken herangezogen, während Ampelpflanzen mit Balkonen, Loggien und Veranden geschmückt werden.

Wenn Sie sich für eine dieser Arten entschieden haben, müssen Sie unbedingt lernen, wie Sie Pflanzen richtig pflegen, die Ihnen lange Freude bereiten werden.

Egal für welche Sie sich entscheiden, Petunien werden Sie mit wunderschönen Blütenständen begeistern.

Wie man Petunien aus Samen züchtet

Die meisten unerfahrenen Gärtner verfügen nicht über die erforderlichen Kenntnisse und beginnen, die im Internet verfügbaren Informationen über die Pflanze erneut zu lesen. Aber das Wichtigste und Erste, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit dem Kauf von Samen beginnen, ist, dass Sie diese richtig aussäen und wie viele Stücke Sie in Töpfe pflanzen müssen. Und auch, in welcher Reihenfolge es sich lohnt, diesen Vorgang durchzuführen.

Wenn Sie künstliches Licht haben, können Sie im Februar mit der Aussaat beginnen. Sollten keine Lampen vorhanden sein, müssen diese zu Tageslichtzeiten gesät werden. Dies geschieht etwa Mitte März. Der Boden sollte leicht, locker und nährstoffreich sein.

Mischen Sie die Samen vor dem Pflanzen mit trockenem Sand im Verhältnis 1 zu 5. Damit sie besser gesehen werden können. In den Behälter, in den die vorbereitete Erde bereits eingefüllt ist, müssen die Samen gegeben werden, die entweder sauber oder mit einer Schutzhülle versehen sein können.

Wenn Sie saubere Samen pflanzen, wachsen diese viel schneller als geschützte. Die Samen, die in der Schale eingeschlossen sind, kosten natürlich etwas mehr und wachsen länger, sind aber vor Krankheiten und Schäden geschützt.

Wenn Sie möchten, dass die Samen viel schneller keimen, bedecken Sie den Behälter, wo sie mit einer Folie oder einem Glas bepflanzt sind. Stellen Sie den Behälter in einen Raum, in dem die Lufttemperatur etwa 22 Grad beträgt.

Sobald Sie sehen, dass Sprossen erscheinen, entfernen Sie unbedingt das Glas und reduzieren Sie die Bewässerung, da eine starke Befeuchtung des Bodens für junge Keimlinge von Petunien schädlich sein kann. Vergessen Sie nicht die komplexen Dressings, die die Blume braucht. Dazu benötigen Sie Stickstoffdünger, die 2 Mal im Monat ausgebracht werden.

Bewässerung und Dünger

Wenn Sie in diesem Fall die wachsende Petunie schlecht wässern, kann sie krank werden, und Sie können dies anhand einiger Anzeichen feststellen.

Um verschiedene Beschwerden zu vermeiden, sollten Sie die Blumen mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen.

Fügen Sie dem Wasser jedes Mal, wenn Sie die Pflanzen gießen, eine spezielle Verbindung hinzu, die Sie in einem Fachgeschäft erwerben können. Um die Petunie zu füttern, ist das gewünschte Ergebnis notwendig:

  • In den ersten 7 Tagen die Sprossen mit Wasser gießen und befeuchten.
  • Nächste Woche gießen mit Wasser und Kaliumsulfat.

Petunie auf dem Balkon Video:

Wie pflanze ich

Nachdem die Keimlinge der Petunie stark genug geworden sind, müssen sie an einen Ort verpflanzt werden, an dem sie ständig wachsen. Um keine Probleme zu haben, befolgen Sie die folgenden Regeln:

Wo auf der Straße und in der Wohnung zu pflanzen

Das Pflanzen einer Blume steht in gut beleuchteten offenen Bereichen, da er die Sonnenstrahlen liebt. Am besten geeignet ist die Südseite mit maximaler Sonneneinstrahlung. Wenn Sie eine Petunie in den Boden pflanzen möchten, vergewissern Sie sich, dass die Frostgefahr vorüber ist, bevor Sie den Eingriff durchführen.

Die geeignetste Zeit zum Pflanzen im Freiland ist Mitte Mai. Der Eingriff wird abends an bewölkten Tagen durchgeführt.

Für den Fall, dass die Pflanze in einer Wohnung landet, braucht sie auch ein südliches Fensterbrett. Ist dies nicht der Fall, verwenden Sie künstliches Licht, um die Tageslichtstunden zu verlängern und die Petunie mit ausreichend Licht zu versorgen.

Wie man Petunien in Töpfe pflanzt

Ampel Petunie wird normalerweise in hängenden Töpfen gepflanzt, da sie in ihnen schön und faszinierend aussieht. Hängende Blumen können Balkone, Terrassen, Bögen und Pavillons schmücken. Um einen Busch zu pflanzen, braucht man 3-5 Liter Töpfe.

Wenn Sie nicht vor Ort arbeiten möchten, dann kaufen Sie bereits fertig in einem Fachgeschäft. Petunien, die in Töpfen gepflanzt wurden, müssen morgens und abends gegossen werden.

Nachdem die Sonne über dem Horizont verschwunden ist, muss die Pflanze besprüht werden, um Spinnmilbenbefall zu vermeiden. Alle Blumen, die verdorrt sind, müssen entfernt werden, damit der Busch immer schön aussieht und viel länger blüht.

Wenn es auf der Straße stark regnet, lohnt es sich, die Pflanze unter den Baldachin zu bringen, da eine ampelöse Petunie keine Überfeuchtung mag.

Sobald es auf der Straße kalt wird, sollten die Töpfe, in denen die Petunie gepflanzt wurde, in einen warmen Raum gebracht werden. Dies wird ihr helfen, weiter zu wachsen und alle neuen Knospen freizusetzen. Mit dem Einsetzen des Winters ist es auch nicht notwendig, die Büsche zu düngen.

Welches ist geeignet Petunienboden

Das Wichtigste beim Einpflanzen einer Petunie ist der Boden, der mit allen notwendigen Substanzen gesättigt sein muss. Für eine üppige Blüte braucht man ausreichend fruchtbaren feuchten Boden.

Deshalb sollten Sie Ihre Wahl auf lehmigem, sandigem oder sandigem Sand einstellen. Vor dem Pflanzen wird empfohlen, den Boden mit Stallmist oder Blatthumus auszugraben.

Düngen Sie es nicht mit frischem organischem Material, da es Pilzkrankheiten auslöst.

Schöne Ampel-Petunien-Formation

Wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze eine schöne dekorative Form annimmt, müssen Sie sie zweimal kneifen. Wenn die Spitze der Pflanze 10 cm erreicht und die Triebe stark werden und in verschiedene Richtungen reichen, entfernen Sie die Oberseite des Strauchs. Nach diesem Vorgang können die Stängel langsamer wachsen und die ersten Seitenzweige erscheinen.

Wenn Sie einen Strauch kneifen, bildet er nicht nur eine schöne Form, sondern erfreut Sie auch mit einer üppigen, üppigen Blüte sowie leuchtend großen Blüten. Nachdem die Stiele 15 cm erreicht haben, sollte die Pflanze erneut gezwickt werden.

Die Äste, die entfernt wurden, können als gute Stecklinge für die Fortpflanzung dienen. Dazu legen Sie sie ins Wasser und warten auf das Auftreten der Wurzeln. Stellen Sie sicher, dass der Boden vollständig mit einem Topf gefüllt ist, in den die Pflanzen gepflanzt werden. Dies hilft den Trieben, stark und nicht spröde zu sein.

Wie man Samen sammelt

Wenn die Petunie länger blühen soll, müssen alle ausgetrockneten Blüten entfernt werden.

Aber was ist mit den Samen, die sich in Blumen bilden? Sobald Ihre Pflanze zu blühen beginnt, überprüfen Sie sie sorgfältig und wählen Sie die am besten geeigneten unteren Blüten aus.

Zum Sammeln der Samen passen auch die Knospen, die keine Zeit zum Blühen hatten, was eine gute Garantie dafür ist, dass Sie definitiv Samen von diesem Busch erhalten. Für die Reifung der Samen benötigen sie etwa 2,5 Monate.

Außerdem können Sie nach dem Keimen der Samen nicht nur Besitzer von Blumen werden, die sich in Form und Größe unterscheiden, sondern auch von Knospen, die in anderen Schattierungen gefärbt sind.

Praktische Tipps zum Wachsen von Petunien in Töpfen:

  • Es ist nicht erforderlich, Kompositionen aus Petunien zusammen mit Sorten zu pflanzen, die unterschiedlich schnell wachsen. Dies führt dazu, dass starke Triebe die Schwachen nicht normal entwickeln und blühen lassen.
  • Berücksichtigen Sie beim Pflanzen von Blumen in Töpfen deren Blütezeit.

Es lohnt sich auch, sich an die Bedingungen zu erinnern, unter denen jede ausgewählte Art wachsen sollte.

  • Große Buschpflanzen sollten sich in der Mitte der Töpfe befinden, während die Ampel- und Kaskadenpflanzen an den Rändern gepflanzt werden.
  • Vergessen Sie nicht den Wasserablauf.

    Cache-Pot sollte an einem gut beleuchteten Ort aufgestellt werden, an dem es keinen starken Wind und Zug gibt. Auf diese Weise können Petunien ihre Periode und den Blütenreichtum verlängern.

    Wenn Sie die Töpfe mit der Pflanze in den Schatten stellen, wächst sie nicht mehr und setzt neue Knospen frei.http://verha-stroi.ru/sovety/__trashed-689.html

  • Publikationen Von Mehrjährigen Blumen