Bonsai

Schneeglöckchen - eine detaillierte Beschreibung der Blume und der Anbauregeln (105 Fotos)

Wenn Sie jemanden bitten, die erste Frühlingsblume zu nennen, ist die Antwort sicherlich das Schneeglöckchen. Diese niedlichen Miniaturblumen auf den aufgetauten Schneeflecken bereiten allen Freude und Zuneigung. In der Tat zeigen die ersten Schneeglöckchen ihre Blütenstände nach einem langen kalten Winter auf den Rasenflächen in der Nähe des Hauses oder im Wald.

Zuerst werden zwei grüne Blättchen gezeigt, und dann erscheinen weiß herabhängende Blütenstände. Sie haben keine Angst vor Schneewetter, Frost und Nachtfrost des Frühlings. Daher werden Schneeglöckchen bald zu einer wahren Dekoration für jeden Ort. Darüber hinaus ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass der Winter bald zu Ende geht und der Frühling bereits an der Schwelle steht.

Allgemeine Beschreibung

Schneeglöckchen mit Ehre repräsentiert die Familie der Amaryllis, eine Art mehrjähriger krautiger Pflanzen, die fast 18 Arten umfasst. Die meisten Blumen haben sich im europäischen Raum, auf der Krimhalbinsel, im Kaukasus und in Kleinasien verbreitet. Auf dem Foto sehen Sie verschiedene Arten von Schneeglöckchen. Im Kaukasus gibt es jedoch fast 16 Blumenarten. Schneeglöckchen oder Galantus stammt aus dem lateinischen Galanthus.

Wissenschaftler können sich noch nicht darauf einigen, wie viele Pflanzenarten es gibt. Manchmal können sie die gefundene Blume nicht einmal einstimmig auf irgendeine Art bestimmen, existierend oder erschienen.

Aber in der Natur gibt es manchmal Pflanzensorten mit einem Paar länglicher Blätter von etwa 10 bis 20 cm und dem gleichzeitigen Auftreten des Stiels. Blütenförmig glockenförmig, Blütenstand, hängend, die Blüten wachsen nacheinander. Perianth weiße Farbe hat sechs Blätter. Drei von ihnen sind äußerlich, elliptisch, die übrigen sind innerlich, in Form eines Keils, an dessen Spitze sich ein grüner Fleck befindet, möglicherweise eine kleine Kerbe.

Der Geruch des Schneeglöckchens ist angenehm, aber nicht stark und eher sehr schwach. Die Form der Frucht ähnelt einer abgerundeten vollen Schachtel, die drei Fächer zur Aufbewahrung einer kleinen Menge schwarzer Samen aufweist.

Ein saftiger Anhang, der sich auf den Samen befindet, zieht Ameisen an und diese nehmen sie ihrerseits in alle Richtungen weg, wodurch der Wachstumshalo erweitert wird.

Blumen haben ein Wurzelsystem in Form einer eiförmigen oder konischen Knolle. Äußerlich ähnelt es einer kompakten Anordnung von dicken Schuppen oder deformierten Blättern, die auf einem dicken Boden befestigt sind. Kinderzwiebeln wachsen aus Knospen, die sich in den Achsen der Waage befinden.

Zum Schutz vor Beschädigungen sind die oberen Schuppen dünner, trocken und dunkel gefärbt. Aufgrund der Zwiebel, die als Nährstoffspeicher fungiert, verträgt die Pflanze auch widrige klimatische Bedingungen und ruht sich etwa 9 Monate lang aus.

Interessante Fakten

Absolut alle Arten von Schneeglöckchen gehören zu geschützten Objekten, außerdem sind ihre seltensten Arten im Aussterben begriffen, und es ist möglich, diese Arten nur dann wiederzubeleben, wenn sie in Kultur gezüchtet werden.

Der Name der Blume ist griechischen Ursprungs, daher wird er als milchige Blume übersetzt, die höchstwahrscheinlich die Farbe des Blütenstands widerspiegelt. Man sagt, dieser Name wurde ihm für seine Fähigkeit gegeben, trotz der Wetterbedingungen mitten im Schnee zu wachsen und mit dem ersten Hauch des Frühlings zu blühen.

Es gibt viele Legenden über diese erstaunlichen zarten Farben. Zum Beispiel über Adam und Eva. Als sie aus dem Garten Eden vertrieben wurden, herrschte Winterkälte und der Schnee blies. Eva weinte vor Kälte und erinnerte sich an die verlorene Wärme des Paradieses. In ihrem Trost schuf Gott einige Schneeglöckchen aus den schwärmenden Schneeflocken. Sie sind also nicht nur die ersten Frühlingsblumen, sondern auch die ersten Blumen auf unserem Planeten.

Merkmale des Wachstums

Um Zwiebeln zu kaufen und in der Zeit von Juli bis September besser zu pflanzen, ruhen sie sich zu dieser Zeit aus. Wenn der Herbst warm ist, kann die Landung bis November verschoben werden.

Es ist nicht erforderlich, Pflanzen mit blühenden Knospen zu erwerben, da sie sonst nach dem Pflanzen nicht überleben. Gleichzeitig wird die Glühbirne nicht sterben. Die Blüte in naher Zukunft wird träge sein oder überhaupt nicht blühen, wird aber am Leben sein.

Wenn Sie Glühbirnen in Ruhe kaufen, achten Sie auf deren Zustand. Wählen Sie Zwiebeln von dichter Struktur, schwer, mit einer ganzen Schale, ohne Prozesse von Stielen und Rhizomen, mit intakter Pflaume, ohne Schimmel, Beulen und Deformationen. Wenn die Zwiebeln weich sind, verrotten sie bereits.

Bewahren Sie die Blumenzwiebeln nicht für längere Zeit auf, sie können austrocknen, da sie länger als einen Monat nicht an der Luft stehen bleiben. Da keine Möglichkeit zum rechtzeitigen Einpflanzen besteht, müssen Sie sie in einen perforierten Beutel mit Sägemehl oder Spänen legen. Ihre Haltbarkeit in dieser Form beträgt 2-3 Monate.

Wenn Schneeglöckchen gepflanzt werden, lockern Sie den Boden und senken Sie die Zwiebeln mindestens 5 cm in den Boden. Die Blüten selbst kommen mit der Tiefeneinstellung zurecht, da sie bei einer tiefen Anordnung der Zwiebel eine weitere auf dem Blütenstiel freisetzen und dadurch die Tiefengröße anpassen.

Ein bestimmter Tiefenwert muss aber keinesfalls eingehalten werden. Die einzige Nuance der geringen Tiefe der Glühbirne ist, dass die Zwiebeln zwar kleiner sind, aber "Kinder" schnell auftauchen.

Schneeglöckchen lieben schattige, aber warme Plätze, die von der Sonne beleuchtet werden und über eine hervorragende Bodenentwässerung verfügen. Unempfindlich gegen niedrige Temperaturen. Der Boden sollte hydratisiert, gelockert, nahrhaft und entwässert sein. Mit Ausnahme von Dürreperioden ist keine besondere Bewässerungsregelung erforderlich.

http://landshaftadvice.ru/podsnezhnik/

Schneeglöckchen (39 Fotos)

Schneeglöckchen hat seinen Namen für die Fähigkeit, aus dem Boden auszubrechen und mit den ersten warmen Frühlingsstrahlen der Sonne zu blühen, wenn der Schnee leicht schmilzt. Jeder weiß, dass dies eine kleine, schöne Pflanze ist, die nach dem Winter in Gärten und Wäldern zum Leben erweckt wird.

Schneeglöckchen in einer Waldlichtung

Waldlichtung mit Schneeglöckchen

Schneeglöckchenpaare im Wald

Orange Schneeglöckchen im Schnee

Gelbe Schneeglöckchen im Schnee

Eichhörnchen unter Schneeglöckchen

Schneeglöckchen im Schnee

Strauß Schneeglöckchen in einer Vase

Schwere Nowosibirsk Schneeglöckchen

Lila Schneeglöckchen

Schneeglöckchen unter dem Schnee

Die ersten Schneeglöckchen im Schnee

Sonnenschein der Schneeglöckchen im Frühjahr

Rosa Schneeglöckchen im Schnee

Frühlingsschneeglöckchen auf der Wiese

Weiße Schneeglöckchen im Schnee

Zartes Bouquet von Schneeglöckchen

Vorfrühling Schneeglöckchen

Schneeglöckchen und weißer Schnee

Schneeglöckchen in einem Korb

Zuerst setzen Schneeglöckchen ein paar Blätter frei und blühen dann mit hängenden weißen Glocken. Sie haben keine Angst vor Schnee, Winterfrost oder Frühlingsfrost. Und jetzt zieren viele weiße Glocken die Lichtung im Wald und im Hausgarten. Und das ist das sicherste Zeichen, dass der Frühling nahe ist!

Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie von diesen Frühlingsblumen!

http://classpic.ru/blog/podsnezhniki-39-foto.html

Fotos und Bilder von Schneeglöckchen

Das Schneeglöckchen bahnt sich beharrlich seinen Weg durch den Schnee und glättet zarte Glockenbecher auf dem brennenden Frost. Sein Aussehen ist wie die ersten Nachrichten aus dem kommenden Frühjahr, die Hoffnung auf die unvermeidliche Ankunft warmer Tage geben. In der Blumensprache symbolisiert diese Pflanze Reinheit, Loyalität und Haltbarkeit.

Fotos von Schneeglöckchen, die trotz der kühlen Schneedecke tapfer nach Sonne und Licht streben.

Auerhahn golden oder gelb Schneeglöckchen.

Vielzahl von Elvez. Schöne Hybridblume mit grünlichen Flecken auf den Gewürznelken.

http://kartinki-cvetov.ru/podsnezhnik.html

Bilder von Schneeglöckchen auf Tauwetter

Die Maße in Zentimetern dienen als Referenz und entsprechen einem Ausdruck mit einer Auflösung von 300 dpi. Gekaufte Dateien werden im JPEG-Format bereitgestellt.

¹ Die Standardlizenz ermöglicht eine einmalige Veröffentlichung eines Bilds in limitierter Auflage als Illustration des Informationsmaterials oder des Deckblatts der gedruckten Publikation.

² Die erweiterte Lizenz erlaubt andere Verwendungen, einschließlich Werbung, Verpackung, Website-Design und so weiter.

³ Der Lizenzdruck für private Zwecke ermöglicht die Verwendung des Bildes für die Gestaltung privater Innenräume und den Druck für den persönlichen Gebrauch mit einer Auflage von höchstens fünf Exemplaren.

* Bildpakete bieten erhebliche Einsparungen beim Kauf einer großen Anzahl von Werken (mehr)

Originalgröße: 2048 × 1536 Pixel. (3,1 MP)

Der in der Tabelle angegebene Preis ist die Summe der Lizenzkosten für die Nutzung des Bildes (75% der Gesamtkosten) und der Kosten für die Fotobankdienste (25% der Gesamtkosten). Diese Aufteilung erscheint nur in den Rechnungen und in den Schlussdokumenten (Verträge, Rechtsakte, Register), der Rest der Fotobank-Oberfläche enthält immer die vollen zu zahlenden Beträge.

Achtung! Die Nutzung von Werken aus der Fotobank ist erst nach deren Kauf möglich. Jede andere Verwendung (auch zu nichtkommerziellen Zwecken und unter Bezugnahme auf die Fotobank) ist untersagt und strafbar.

http://lori.ru/5690695

Schneeglöckchenblume. Beschreibung, Merkmale, Arten und Schutz von Schneeglöckchen

Beschreibung und Eigenschaften von Schneeglöckchen

Schneeglöckchenblumen - unprätentiöse Vorboten des Frühlings. Zu Beginn des Frühlings, als ich noch keine Zeit zum Aussteigen hatte, langweilte mich der Winter, der Schnee, die Berge und Ausläufer, die Waldrasen unter dem Schnee, in kaum aufgetauten, aufgetauten Flecken, ein schneeweißes, blaues oder lila Wunder - frühe Schneeglöckchenblumen.

Sie wachsen normalerweise in großen Lichtungen, die von den sanften Strahlen der kühlen, aber sanften ersten Frühlingssonne beschienen werden. Sie überraschen mit ihrer erstaunlich zerbrechlichen Hilflosigkeit und gleichzeitig mit endloser, unprätentiöser Ausdauer, die ein attraktives Aroma ausstrahlt, nicht sehr stark, aber äußerst angenehm.

Frühlingsbote und Symbol der Hoffnung auf die lang erwartete Hitze - die Blume ist ein Schneeglöckchen. Die Beschreibung der Pflanze sollte mit einer Klarstellung beginnen: Dieses Wunder wird gewöhnlich im März oder April geboren.

Bald nach einer solchen Manifestation für die Welt stürzt ihre Knospe in die Sonne und wird mit der Zeit gezwungen, sich zu verbeugen. Sie sieht aus, als ob sie an einem phantasievoll gebogenen Stiel hängt.

Schneeglöckchenblumen im Foto

Die Blütenform der Schneeglöckchen ähnelt einer Glocke. Die ungebrochene Knospe der häufigsten Art von schneeweißem Schneeglöckchen ähnelt auch einem Schneetropfen, weil die Pflanze von den Briten so genannt wird.

Über die Frühlingsblumen, die zum Inbegriff des Erwachens der Natur geworden sind, gibt es viele schöne Legenden. Einer von ihnen zufolge war Eva, die aus dem Paradies auf die kalte, schneebedeckte Erde vertrieben wurde, sehr kalt von der Gewohnheit. Und um ihr wenigstens ein wenig zu gefallen, verwandelten sich einige ausgefallene Schneeflocken in die ersten Blüten von Schneeglöckchen, die die Vorfreude auf zukünftige irdische Freuden verkörpern.

Ein schneeweißes Schneeglöckchen ist eine Pflanze mit zwei linearen dunkelgrünen Blättern, die fast gleichzeitig mit Stielen erscheinen und eine Länge von nur etwa 10 cm erreichen.

Ein Deckblatt, bestehend aus zwei Hälften, schützt die Knospe. Auf dem Pfeil befindet sich normalerweise eine Blume mit sechs separaten Blütenblättern.

Drei innere, mit einer grünen Spitze, haben eine kegelförmige Form und sind von drei elliptischen, größeren Blütenblättern umgeben, die der Blume eine einzigartige Eleganz verleihen.

Die Vegetationsperiode der Pflanze ist nicht zu lang und die Blüte dauert mehrere Tage bis zwei Wochen. Mit dem Verschwinden des letzten Schnees verschwinden auch die Blumen und erfreuen nicht mehr das Auge, wenn sich die Winterdecke endgültig vom Boden löst, um zusammen mit der Natur dem grünen und bunten Sommer Platz zu machen.

Schneeglöckchen werden als Heilpflanze für medizinische Zwecke verwendet. Dies geschieht jedoch mit größter Sorgfalt, da schöne Blumen extrem gefährlich werden können.

Sie enthalten Alkaloide und giftige Substanzen, die Vergiftungen verursachen können. Aber alle in kleinen Dosen mit geschickter Anwendung geben den Menschen die Kraft, viele Krankheiten loszuwerden, da sie Bestandteile einiger Medikamente sind.

Pflanzen und Vermehrung von Schneeglöckchen

Schneeglöckchen sind in der Natur in der Regel Waldblumen. Sie sind zwar überall zu finden, lieben aber den feuchten Nährboden.

Nach dem Ende ihrer Blütezeit bilden sich Samen. Sie reifen in einer grünlich-gelben, runden, fleischigen Schachtel mit drei Fächern, haben eine kugelförmige Form und eine schwarze Farbe.

"Box", in der Schneeglöckchensamen gebildet werden

Zu diesem Zeitpunkt erwacht die Frühlingsnatur bereits endgültig und viele kleine Insekten entwickeln eine lebhafte Aktivität. Unter ihnen sind Ameisen, die saftige Anhänge mit schneeweißen Schneeglöckchen essen möchten.

So tragen die kleinen harten Arbeiter zur Verbreitung der Samen bei und schleppen sie, entlang ihnen gegraben, zahlreiche unterirdische Durchgänge.

Kurz darauf stirbt der obere Teil der Pflanze vollständig ab. Übrig bleibt nur die Zwiebel, die nach einem langen harten Winter unter der Erde im nächsten Frühjahr eine neue Blume zum Leben erwecken und wieder die Augen anderer erfreuen kann.

Im Herbst gibt die Zwiebel neue Wurzeln und sammelt Nährstoffe im Inneren. Und schon in dieser Zeit bilden sich neue Blüten und Blätter, die nach dem Schlüpfen praktisch die Erdoberfläche erreichen und den Winter in einem Zustand verbringen, in dem die ersten Sonnenstrahlen, die diese Barriere überwinden, dem Auge in dem Moment erscheinen, in dem der Schnee noch nicht gefallen ist.

Schneeglöckchen, aus denen Sie Schneeglöckchen züchten können

Schneeglöckchen gilt seit mehreren Jahrhunderten als Zierpflanze im zeitigen Frühjahr. Auch bekannte und verteilte Zimmerblume. Aber erst sechs oder sieben Jahre nach der Aussaat freut er sich über seine Blüte.

Wachsende Blumen, Gärtner sollten berücksichtigen, dass dieser Vertreter der Flora verwendet, um unter den Baumkronen zu wachsen, Halbschatten verehren, und in offenen Räumen ist es schlecht akklimatisiert.

Aber im Allgemeinen ist die Pflanze völlig unprätentiös, widerstandsfähig gegen Temperaturschwankungen und Frost. Es bevorzugt jedoch lockeren Boden, der reich an Düngemitteln ist. Wenn es in Lehmboden landet, ist es besser, dort etwas Sand hinzuzufügen.

Zwiebeln werden normalerweise in einer Tiefe gepflanzt, die ihrer doppelten Größe entspricht. Aber auch wenn diese Regel nicht eingehalten wird, hilft sich eine anspruchslose Pflanze.

Wenn tief gepflanzt wird, bildet sich eine andere Zwiebel, die auf der vorherigen wächst, um die Bodenoberfläche optimal zu nutzen. Bei einer geringen Pflanztiefe wird die Zwiebel zerdrückt und bildet die Kinder.

Es ist besser, die Zwiebeln am Ende des Sommers zu kaufen, um sie im Herbst zu pflanzen. Sie sollten sich fest anfühlen, ohne zu faulen und zu beschädigen. Halten Sie die Glühbirnen beim Lagern nicht im Freien, sondern gießen Sie sie mit Sägemehl ein und falten Sie sie in Baumwolltaschen.

Beim Pflanzen muss die Pflanze mit phosphor- und kaliumreichen stickstoffreichen Düngemitteln gefüttert werden, um übermäßiges Blattwachstum zu vermeiden. Während des trockenen Frühlings müssen Schneeglöckchen gegossen werden, nach der Blüte ist dies jedoch nicht mehr erforderlich.

Arten von Schneeglöckchen

Welche Farben von Schneeglöckchen gibt es auf der Welt einfach nicht. Insgesamt ist die Art der Pflanze, die den eleganten, klangvollen botanischen Namen „Galantus“ trägt und zur Familie der Amaryllis gehört, ungefähr achtzehn.

Beispielsweise wächst das bereits erwähnte schneeweiße Schneeglöckchen, das zu Recht als die berühmteste aller Sorten dieser Blumen gilt, hauptsächlich in Mitteleuropa.

Schneeglöckchen Bortkiewicz

Im Kaukasus, in den Wiesen, Kalkfelsen und Buchenwäldern kann man im zeitigen Frühjahr die Blüte der alpinen und kaukasischen Sorten sowie die nach dem Förster Bortkiewicz benannten Schneeglöckchenarten beobachten. Erwähnte Pflanzen sind in der Regel nicht hoch und erreichen eine Länge von nicht mehr als 7 cm.

Das byzantinische Schneeglöckchen, das an der Küste des Bosporus verbreitet ist, wo es in großer Zahl unter Sträuchern wächst, unterscheidet sich von früheren Arten darin, dass es mit seiner Blüte im Winter und Herbst zufrieden stellen kann.

Elfen Schneeglöckchen

Die cilianische Sorte und die Elfen-Schneeglöckchen kommen in den Bergen Kleinasiens und in Südeuropa vor. Letzterer zeichnet sich durch seine Größe aus (die Länge seiner Stiele kann 23 cm erreichen), hat große kugelförmige Blüten, die das Aroma und die frühe Blüte bewundern.

Im Spätherbst auf der Insel Korfu und auf Sizilien erfreut die Sorte Corf das Auge. Fosters Schneeglöckchen kommt im Libanon häufig vor und ähnelt sehr dem weißbunten Schneeglöckchen. Die griechische Varietät schmückt nicht nur die Landschaften dieses Landes, sondern auch Rumäniens und Bulgariens.

Es gibt Blumen wie Schneeglöckchen, so dass viele von ihnen oft verwechselt werden. Diese Pflanzen gehören in der Regel zur selben Familie. Einer dieser Vertreter der Flora sind weiße Blüten, die nicht nur im zeitigen Frühjahr, sondern auch viel später blühen. Es ist auch eine Zwiebelpflanze, aber ihre Stiele erreichen eine Länge von etwa 25 cm.

Die Anzahl der Schneeglöckchen und der Schutz vor Ausrottung

Blumen, die nach einem langen Winter als erstes in der Natur erscheinen, können attraktiv und beliebt sein. Aus diesem Grund sind Schneeglöckchen Opfer rücksichtsloser Ausrottung.

Unzufriedene Naturliebhaber reißen sie gedankenlos auseinander und machen aus Blumen viele Blumensträuße. Überdies werden die Frühlingsrasen von unternehmungslustigen Händlern gemäht, die versuchen, ein solches Naturwunder zu einer Gewinnquelle zu machen, indem sie das natürliche Verlangen vieler nutzen, die Schneeglöckchen kaufen möchten.

Aber nicht nur aus diesen Gründen kommt diese Pflanze immer seltener in ihrer natürlichen Umgebung vor. Ein weiterer Faktor ist das gnadenlose Ausgraben von Zwiebeln durch begeisterte Gärtner.

Beeinflusst die Anzahl der Blüten und die Verringerung der Waldfläche, Schäden an samen- und blumenzwiebelhaltigen Waldabfällen sowie andere Umweltprobleme.

Derzeit charakterisiert das Rote Buch Schneeglöckchen als seltene Art mit Zuordnung zur Pflanze der dritten Kategorie. Dies bedeutet, dass wunderbare Farben nicht vollständig vom Aussterben bedroht sind, aber unter widrigen Umständen besteht diese Bedrohung immer noch.

Für den Schutz seltener Pflanzen stehen Reserven und Reserven zur Verfügung. Das Aufreißen und der Verkauf von Schneeglöckchenblumen unterliegen strengen Beschränkungen.

http://cadiogorod.ru/podsnezhnik-cvetok-opisanie-osobennosti-vidy-i-zashhita-podsnezhnikov/

Schneeglöckchen: Arten und Sorten, Anbau- und Züchtungsmethoden

Wenn es Pflanzen gibt, die ihren Namen zu 100% rechtfertigen, dann sind es Schneeglöckchen! Verschiedene Blumen nennen dieses Wort in verschiedenen Regionen - sowohl Schüsse als auch Anemonen und Prilosken -, aber ein wahres Schneeglöckchen ist eins - Galantus. Blumen mit dem Namen Schneeglöckchen tauchen zuerst unter dem Schnee auf und signalisieren die Ankunft des Frühlings. Die Erde ist noch gefroren, so dass das Etikett nicht herausgezogen werden kann, der Schnee noch im größten Teil des Gartens liegt und seine zarten Blüten an den feinsten Stielen bereits eine Frühlingsmelodie hervorrufen. Schneeglöckchen werden daher oft als Frühlingsblumen bezeichnet, aber nicht, weil sie im Frühling wachsen, sondern weil sie angedeutet sind. Es gibt sogar eine Legende über die Herkunft dieser Pflanze. Ihr zufolge mussten Adam und Eva in einer kalten, schneebedeckten Welt erstarren, nachdem Gott das Paradies zerstört hatte. Eva bedauerte, dass sie ihr Glück nicht behalten konnten und weinte oft. Dann beschloss Gott, ihre Tränen in die zartesten Pflanzen der Welt zu verwandeln. So bekam Eva die Hoffnung auf ein glückliches neues Leben. Vielleicht haben die Briten deshalb Galantus Schneeglöckchen genannt, was übersetzt Schneeglöckchen bedeutet. Schneeglöckchen sind also die ersten Frühlingsblumen, die zum Symbol für Frische, Reinheit und Jugend wurden. Ihre ängstliche Schönheit ist lange sichtbar. Dies ist auf dem Foto von Blumen verschiedener Schneeglöckchenarten zu sehen:

Neben dem ästhetischen Vergnügen geben Galantusblüten den Menschen die Möglichkeit, bestimmte Krankheiten zu behandeln. Sie erhielten solche Eigenschaften aufgrund des Vorhandenseins der Substanz Galantamid in ihrer Zusammensetzung, die die Nervenzellen des menschlichen Rückenmarks und Gehirns günstig beeinflusst. So kann Galantus Menschen von Muskelpathologie, Gelenkentzündungen, Erkrankungen des Zentralnervensystems behandeln. Das Überschreiten der empfohlenen Dosis ist strengstens untersagt, da die Pflanze giftig ist.

Häufig wird Galantus zur Behandlung von Hautpilzerkrankungen im Rahmen einer Alkoholtinktur eingesetzt. Eine Abkochung dieser Pflanze erfolgt bei Radikulitis, Zerebralparese und onkologischen Erkrankungen.

Galanthus ist eine zarte zerbrechliche Blume, mit der der Beginn des Frühlings und des neuen Lebens verbunden ist. Er ist in der Lage, Frauen Freude zu bereiten, Komfort im heimischen Garten zu schaffen und einige Krankheiten zu heilen. Dies ist eine Blume, die nicht nur als Symbol des Frühlings, sondern auch der Hoffnung gilt.

Welche Farben haben Schneeglöckchen und wie sieht der Gartengalantus aus (mit Foto)

Sobald die Schneedecke allmählich zu schmelzen beginnt und die Natur allmählich aus dem Winterschlaf erwacht, erscheinen Schneeglöckchen - die ersten Blumen des Friedens und des Frühlings, die uns in der Gegenwart freuen lassen, mit einem Lächeln in die Zukunft schauen und alle Fehler der Vergangenheit vergessen. Sie wachsen an sonnigen Orten am Waldrand, und nachts beugen sie den Stiel und verstecken ihn unter dem Schnee. Es gibt ungefähr zwanzig Arten von Galantusen, und auf den ersten Blick sind sie fast alle gleich: drei äußere Blütenblätter in einem Boot, drei innere Blütenblätter in einem Röhrchen an den grünen Flecken des Ganges. Es ist diese Struktur der Blütenblätter, die dem Galantus die Form einer anmutigen Glocke gibt. Die Blätter sind auch ähnlich, unterscheiden sich in Farbe, Größe und Art der Faltung in der Niere (Definition der Art des Merkmals). Dies ist eine externe Beschreibung fast jeder Schneeglöckchenblume, die einer Person klar macht, wie alle Arten von Schneeglöckchen im Allgemeinen aussehen.

Und diese scheinbar so identischen Pflanzen wurden irgendwann zum Gegenstand der Selektion der Briten. Und jetzt gibt es eine unvorstellbare Anzahl von Sorten, von denen die meisten ebenso wenig unterscheidbar sind. Aber es gibt erkennbare, ungewöhnliche Sorten: Frottee und mit grünen Flecken auf den äußeren Blütenblättern. All diese Schönheit ist für diejenigen, die gerne knien und eine Blume anschauen. Um genauer zu verstehen, wie verschiedene Arten von Schneeglöckchen aussehen, können Sie sich das Foto ansehen:

Was sind Schneeglöckchen, basierend auf den Bedingungen, unter denen sie leben. Erstens gibt es Blumen, die in der Natur selbständig wachsen, und es gibt solche, die für den Garten geeignet sind und vom Menschen gezüchtet werden. So werden Wald- und Gartengalantusen unterschieden.

Zweitens überträgt jede Art von Galantus Minustemperaturen auf unterschiedliche Weise. Trotz äußerer Ähnlichkeit unterscheiden sich Schneeglöckchen immer noch in ihrer Winterhärte.

Schneeglöckchen (Calanthus nivalis), gefaltete Schneeglöckchen (C. plicathus) und kaukasische Schneeglöckchen (S. caucasucus) können als die stabilsten unter uns angesehen werden. Sie halten sogar frostfreien Frösten stand, vermehren sich gut vegetativ, bilden lebensfähige Samen und säen sich sogar selbst aus. Die meisten anderen Arten sind ebenfalls für den Anbau geeignet, erfordern jedoch zusätzliche Tests.

Drittens unterscheiden sich Schneeglöckchen in der Blütezeit, die meisten von ihnen blühen im zeitigen Frühjahr.

Es gibt jedoch eine Ausnahme - das Schneeglöckchen von Königin Olga (S. reginae-olgae). Dieses Wunder blüht im Spätherbst oder am Neujahrstag wie im Märchen! Schade, dass diese Art aus warmen Ländern entweder keine Zeit zum Blühen hat oder im Winter gefriert. Die längste Blütezeit beträgt 30 Tage.

Viertens könnte sich jeder fragen, welche Art von Blumen Schneeglöckchenblumen sind. Sicherlich sind sich viele der Existenz des blauen Galantus bewusst. In Wirklichkeit ist dies jedoch ein Irrtum, da diese Pflanze Scylla (oder Prolesque) heißt und zu einer ganz anderen Art von Schneeglöckchen gehört. Alle Vertreter von Galantus haben eine weiße Farbe ihrer Blütenblätter, aber die Farbe der Blätter und die Flecken in der Blüte können unterschiedlich sein. Grundsätzlich ist der Hauptunterschied zwischen diesen Blüten ihre Höhe und die Form der Blätter.

Auch auf den ersten Blick ähnliche Galantusen haben ihre eigene Heimat, die Entstehungsgeschichte, unterschiedliche Höhe und Struktur der Blätter. Außerdem nimmt jeder Blütentyp Fröste anders wahr und hat eine eigene Blütezeit. Welche verschiedenen Schneeglöckchen auf dem Foto zu sehen sind:

Beliebte Arten und Sorten von Schneeglöckchen: Foto, Name und Beschreibung

Die Gattung Calanthus trägt 18 Arten von Blumen, von denen die meisten für Gärtner interessant sind. Die beliebtesten Arten von Schneeglöckchenblüten sind heute drei:

  • weiße Galantusie. Sie blühen im zeitigen Frühjahr schneller als der Rest ihrer Verwandten und etwa 30 Tage. Es gibt insgesamt 50 Sorten. Pflanzen dieser Art sind 7-12 cm hoch, Blüten haben eine weiße Farbe, einen gelben Fleck im Inneren und ein zartes Aroma. Diese Art ist die bekannteste und häufigste;
  • Schneegalant. Sie wachsen in den Wäldern Europas und blühen gegen Ende März, werden 15 cm hoch, die Blätter sind grau gefärbt, bis zu 1 cm breit und bis zu 10 cm lang. Die Blume selbst ist weiß und hat einen Schnitt sowie einen grünen Fleck im Inneren;
  • Galantus-Elfen. Diesen Namen erhielten sie dank des englischen Botanikers John Elvis - diese Art wächst in Kleinasien und beginnt Mitte März zu blühen. Sie sind größere Vertreter von Galantus, da ihre Höhe 30 cm erreicht. Die Blätter haben eine blaue Tönung und ihre Breite erreicht 2 cm. Die Blüten haben eine größere und kugelförmige Form.

Optisch vertrauter mit diesen drei Arten von Schneeglöckchen kann auf dem Foto sein. Alle von ihnen sind wunderschön und in der glockenförmigen Blütenform einander ähnlich.

In der Natur gibt es Schneeglöckchen anderer Arten, und sie haben auch ihre eigenen Namen: gefaltet, schmalblättrig, kaukasisch, breitblättrig und viele andere. Sie wachsen alle in verschiedenen Teilen des Planeten und unterscheiden sich hauptsächlich in der Form und Farbe ihrer Blätter. Insgesamt gibt es mindestens 16 Galantusarten. Viele von ihnen sind im Roten Buch aufgeführt. Auf dem Foto können Sie die meisten Schneeglöckchenarten sehen und deren Namen lesen.

Bei den beliebtesten Primelarten handelt es sich um deren Hybridpflanzen. Heute gibt es etwa 120 Galantus-Sorten. Sie unterscheiden sich in der Farbe der unteren Blütenblätter und ihrer Vegetationsperiode. Bestimmte Pflanzensorten von Schneeglöckchen weisen jedoch immer noch Besonderheiten auf.

Zum Beispiel wachsen die Arten Flora Pleno, Ophelia, Pusi Green mit doppelten Blütenblättern.

Die Atkensi-Sorte wächst am besten in Gärten und in jedem Gelände.

Viridapisis, Lutescens haben kleine Flecken auf ihren weißen Blütenblättern in verschiedenen Farben. Im Detail mit den Sorten von Schneeglöckchen finden Sie auf dem Foto:

Wie man Schneeglöckchen pflanzt und wie man sie züchtet: Die Pflanz- und Pflegeregeln auf freiem Feld

Das Pflanzen von Schneeglöckchen erfordert keine besonderen Fähigkeiten des Gärtners und die Pflege bereitet keine Schwierigkeiten. Diese Pflanze passt sich fast jedem Boden an, aber es ist besser, das Land vor dem Pflanzen zu entwässern. Es ist wichtig, mit Handschuhen zu arbeiten, da die Zwiebeln der Pflanze giftig sind. Obwohl der Galantus Anfang Juni in voller Blüte steht, beeinträchtigen sie nicht das Gesamtbild des Blumengartens, insbesondere wenn sie in der Nähe von Tulpen, Narzissen usw. gepflanzt werden können.

Gartenblumen Schneeglöckchen eignen sich hervorragend zum Pflanzen von Klumpen, Gruppen. Primeln sind gut verträglich bei Temperatur- und Witterungsschwankungen. Ihr Platz in der Natur - feuchte Flussterrassen und Hänge von Gebirgsbächen unter dem Walddach. Und im Garten sind Galantusen ideal für Waldgebiete mit lehmigem, eher feuchtem Boden. Sie sind Ephemeroide, ihr Laub stirbt schnell ab, so dass sich ihre Bepflanzung zwischen großen Stauden wie ein Wirt befindet. Nur die frühesten Blumen, zum Beispiel Gefrierschränke, Tubergen proleska oder Mischtschenko, können blühende Partner sein. Fotos von Gartensorten von Schneeglöckchen zeigen perfekt ihre Einfachheit und Schönheit.

Am häufigsten werden Galantusen als Gestaltungsmittel für Steingärten und Rasenflächen verwendet. Sie sehen toll aus als Element eines Blumenbeets neben Primeln. Blumen können sorgfältig geschnitten und in eine Vase im Haus gestellt werden, damit sie mit ihrer Frische und Schönheit erfreuen. Für länger anhaltenden Galantus-Duft können Sie dem Wasser Eis hinzufügen.

Auf dem Land zum Anpflanzen von Schneeglöckchen wird häufig besonderes Augenmerk auf die Zusammensetzung des Bodens gelegt. Ausserdem wirkt sich das Pflanzen in niedrigen Lagen und in schattigen Gebieten negativ auf die Vitalität der Galantusen aus. Sie lieben Freiflächen, aber es ist besser, direktes Sonnenlicht zu vermeiden. Steingärten, die die notwendige Beleuchtung für sanfte Galantusen schaffen, werden ein ausgezeichneter Ort sein. Schwere Lehmböden sind hier absolut nicht akzeptabel.

Für eine einfache Pflege und Kultivierung von Schneeglöckchen ist es besser, Dünger zu verwenden. Kompost und Humus sind am besten geeignet, komplexe Mineraldünger sind jedoch vorzuziehen. Es ist wünschenswert, die Mischungen speziell für Zwiebelpflanzen zu düngen, die Verwendung von Frischdung wird hier nicht empfohlen.

Um sich daran zu erinnern, wie einfach es ist, Schneeglöckchen zu züchten, müssen Sie ein paar Regeln befolgen:

  • galantuses können nicht in niedrigen und trockenen Gebieten gepflanzt werden;
  • Schneeglöckchen können bis Oktober fast jederzeit neu gepflanzt und geteilt werden, auch in voller Blüte. Im letzteren Fall sind die Zwiebeln jedoch erschöpft und erwarten im nächsten Jahr keine Blüte. Die optimale Zeit für die Transplantation ist der Sommer, eine Ruheperiode. Landetiefe - Standard;
  • Beschneiden Sie die Pflanze erst am Ende der Vegetationsperiode, da sich die neue Zwiebel nicht festsetzt. Blätter können auch nicht geschnitten werden, bevor sie vollständig getrocknet sind;
  • Frühlingsblumen brauchen reichlich Wasser;
  • Im Winter sollten Galantusen mit Torf oder Humus bedeckt sein, aber solche Überlappungen sollten nicht zu schwer sein.

Anhand dieser Regeln erfahren Sie, wie Sie Schneeglöckchen richtig pflegen, damit ihre Blüte ein Minimum an Aufwand und maximalem Vergnügen bietet.

Wie man Schneeglöckchen pflegt und wie man sich vermehrt

Sie müssen auf böswillige Insekten achten und verhindern, dass sie auftauchen, indem Sie den Geruch abschrecken. Galanthus sind sehr hartnäckige Wesen, und die meisten Krankheiten und Schädlinge kümmern sich nicht um sie. Aber sie haben einen Amaryllis-Familienschädling, zu dem sie gehören: die Narzissenfliege. Ja, es schadet nicht nur Narzissen, sondern auch Schneeglöckchen und frisst die Innenseiten der Zwiebel und des Bodens. Wenn sich Schneeglöckchen bereits vermehrt haben, verschlechtert sich die Blüte durch einen Schädling Die Glühbirnen werden im Laufe der Zeit wiederhergestellt, aber die beschädigten blühen nicht. In diesem Fall ist es besser, die Pflanze mit einem Insektizid zu behandeln.

Wie man Schneeglöckchen richtig pflanzt, wenn man diese Pflanzen vermehrt und welche Methoden gibt es? Am häufigsten wird gepflanzt, indem Zwiebeln gezüchtet werden (vegetative Methode) oder Samen in einem Geschäft gekauft werden (Samenmethode). Die meisten Gärtner pflanzen zwei Arten dieser Pflanze - Schneewittchen und Elfen-Galantus.

Am Ende des Sommers ruhen die Galantusen, dies ist der optimale Zeitpunkt für die Fortpflanzung von Schneeglöckchen. Die Mutterknolle wird ausgegraben, junge Formationen, die keinen Wassermangel vertragen, werden von ihr getrennt. Auf dieser Grundlage werden junge Zwiebeln am selben Tag gepflanzt, ohne dass sie austrocknen. Auf dem offenen Boden für das Einpflanzen eines Schneeglöckchens muss eine Tiefe von drei Höhen der Glühbirne erreicht werden, und dann wird die Pflege neuer Galantusien nur eine Freude sein. Die Zwiebel selbst hat einen Durchmesser von ungefähr 3 cm und der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt nicht weniger als 10 cm. Es tut nicht weh, Humus oder Asche auf den Boden zu legen.

Schneeglöckchen können mit frischen Samen vermehrt werden, die vor dem Winter ausgesät werden. Sie werden unmittelbar nach der Ernte ausgesät, die Tiefe ist abhängig von der Beschaffenheit des Bodens und beträgt durchschnittlich 1-2 cm. Ein sehr wichtiger Punkt ist hierbei die Beschaffenheit des Bodens. Wenn es schwer ist, ist es am besten, es nicht tiefer als 1 cm zu säen. Wenn der Boden locker ist, werden die Samen 2 cm tiefer gelegt. Oft keimen die Samen gut, aber diese Methode ist lang und wird recht selten angewendet. Die Pflanzen beginnen frühestens nach 3 Jahren zu blühen. An schattigen Orten hat Galantus die Fähigkeit, sich durch Selbstaussaat zu vermehren, sodass die Frage, wie Schneeglöckchen vermehrt werden können, von selbst gelöst wird.

http://orhide.ru/?p=9857

Schneeglöckchen zum Selbermachen: Wie geht das? 30 Ideen und Workshops mit Fotos

Schneeglöckchen aus Papier mit ihren eigenen Händen

- Holzspieß
- Kleber
- Grün- und Weißbuch
- Floristisches Plastikgras

Kleine Blüten mit 5 Blütenblättern aus grünem Papier und größere Blüten mit 9 Blütenblättern aus weißem Papier ausschneiden. Schneiden Sie die grüne Blume in 2 Teile und die weiße in 2. Um 1 Blume zu machen, benötigen Sie 1 grünes und 2 weißes Element. Schrauben Sie die Hälfte der weißen Teile auf den Spieß und geben Sie den Blütenblättern Volumen. Machen Sie dasselbe mit den grünen Details. Die verbleibenden weißen Teile mit einer Schere festziehen. Tragen Sie eine kleine gelbe Farbe auf die Enden auf. Nachdem die Farbe getrocknet ist, wickeln Sie die Blütenblätter auf einen Spieß. Sie können anfangen, Blumen zu montieren. Detail mit gelben Blütenblättern auf dem weißen Teil kleben und das Grün einwickeln. Kleben Sie den Rohling auf den grünen Stift. Basteln mit Grashalmen dekorieren.

Handgemachte gewellte Schneeglöckchen

- kleines gelbes Getreide
- Watte
- grüne und weiße Wellpappe
- dünner Draht
- Kleber

Schneiden Sie aus dem grünen Blatt Papier 3 Rechtecke mit 5 und 7 cm Seitenlänge und aus einem weißen Blatt Papier 3 Rechtecke mit 2 und 7 cm Seitenlänge aus und kleben Sie diese zu 2 dreischichtigen Rechtecken zusammen. Schneiden Sie 3 weiße Blütenblätter in Form eines Tropfens aus. Wickeln Sie den Draht mit grünem Papier, kleben Sie ein Stück Watte auf, verteilen Sie ihn mit Klebstoff und tauchen Sie ihn in ein Glas mit gelbem Müsli. Schneiden Sie aus einem weißen Blatt Papier ein Rechteck aus, schneiden Sie im oberen Teil 5 abgerundete Zähne aus und streichen Sie es mit gelber Farbe an. Sobald es getrocknet ist, wickeln Sie den erhaltenen Teil um den Baumwollstößel, kleben Sie die Blütenblätter ein und wickeln Sie den Stiel mit grünem Papier auf. Mit Blättern dekorieren.

Wie man Schneeglöckchen mit eigenen Händen macht

- dünner weicher Draht
- grünes, weißes und gelbes Krepppapier
- Klebestift
- Plastikbehälter aus Dessert
- Jutesplits
- Thermopistole

15 cm vom Draht abschneiden, Streifen mit einer Seite von 2 cm und 6 cm vom gelben Papier abschneiden, dieser Teil wird für die Herstellung des Staubblatts benötigt. Mehrmals falten, in dünne Streifen schneiden. Fetten Sie einen Streifen mit Klebstoff ein, wickeln Sie einen Streifen mit einem Staubblatt auf das Ende eines Drahtes. Bereiten Sie einen weißen Papierstreifen von beliebiger Länge und einer Breite von 5 cm vor und falten Sie ihn mit einem Akkordeon, dessen Breite 2 cm betragen sollte. Geben Sie den Blütenblättern eine Kelchform: Verwenden Sie Ihre Finger, um die Kanten der Blütenblätter ein wenig zu verdrehen, und wickeln Sie sie dann auf einen Bleistift. Sie benötigen 4 Blütenblätter für eine Blume. Fetten Sie die Blütenblätter an der Basis mit Klebstoff ein und befestigen Sie sie der Reihe nach am Stiel.

Wie man mit eigenen Händen ein Schneeglöckchen aus Papier macht

Stängel. Bilden Sie 3 identische Stiele. Sie bestehen aus Rechtecken mit einer Seitenlänge von 15 x 1,5 cm. Entlang der Linien falten und die obere Papierschicht aufkleben.

Flugblätter. Sie benötigen lediglich 6 Blatt. Um sie herzustellen, benötigen Sie 6 identische Papierquadrate mit einer Seitenlänge von 7,5 cm. Markieren Sie die Diagonale und falten Sie sie entlang der markierten Linien. Schauen Sie sich das Schema genauer an.

Schneeglöckchen zum Selbermachen - Meisterklasse

Die modulare Origami-Technik ist sehr beliebt. Es ist auch zum Erstellen eines Papierschneeglöckchens geeignet. Jede Blume besteht aus 3 identischen Modulen. Zum Basteln benötigen Sie:

- weißes büropapier
- farbiges Wellpappe
- flexibler Draht

1. Falten Sie aus 3 quadratischen Blättchen mit einer Seite von 4 cm das Modul „Kleeblatt“. Für diejenigen, die dieses Modul zum ersten Mal falten, empfehlen wir das Üben auf einem großen Blatt Papier.
2. Platzieren Sie einen kleinen Vorsprung eines der Module mit Klebstoff. Führen Sie es in die Tasche unter dem ersten Blütenblatt der 2 Module ein. In gleicher Weise 3 Modul aufkleben.
3. Schieben Sie die Module in den Ring, gießen Sie das letzte Blütenblatt in die Tasche auf der gegenüberliegenden Seite. Lassen Sie etwas Platz zwischen den Modulen.
4. Bereiten Sie einen 23-cm-Draht und einen Streifen Wellpappe mit einer Seite von 1 cm vor. Ziehen Sie 1 cm vom Rand des Drahtes zurück und wickeln Sie eine kleine Papierrolle auf. Biegen Sie das lose Ende des Drahtes. Wickeln Sie das Papier darüber. Wickeln Sie das Papier weiter auf, bis der Draht ausgeht.
5. Führen Sie den Draht mit einem dünnen Ende in die Blume ein, führen Sie ihn durch und befestigen Sie ihn im Bereich der Verdickung. Wickeln Sie an der Basis den grünen Streifen mit den Seiten 15 x 0,5 cm und schneiden Sie den Streifen über die Linien der Wellpappenstreifen. In diesem Fall dehnen sie sich besser. Kleben Sie ein kleines Blatt, biegen Sie den Stiel.
6. Schneiden Sie die restlichen Papierstücke aus. Falten Sie das Wellblech zur Versteifung in zwei Hälften.
7. Machen Sie noch ein paar Blätter, sammeln Sie ein paar. Mit einem Gummiband sichern, mit einem Band binden und in eine Vase legen.

Schneeglöckchen von Süßigkeiten selber machen.

- Zahnstocherspieße
- Schmelzkleber
- Süßigkeiten
- Streicher
- Wellpappe
- Fichtenzweige
- Polysilk
- Blumenband
- dekorative Bänder
- Perlen
- Gewicht Sisal
- Organza
- Einkaufswagen
- Schaumstoff

Nimm runde Bonbons auf. Eine ausgezeichnete Wahl wären Haselnüsse in Schokolade. Fixieren Sie die Süßigkeiten mit Heißkleber. Einer der "Schwänze" klebt an den Rändern eines Zahnstochers. Befestigen Sie einen losen Schwanz mit Klebeband an der Süßigkeit. Schneiden Sie aus weißem Wellpappe Rechtecke mit einer Seite von 3 cm und Streifen mit einer Breite von 2 cm aus. Sie benötigen ein Rechteck, um ein Blütenblatt herzustellen. Drehen Sie das Rechteck in der Mitte und biegen Sie es entlang der Torsionslinie. Überlappen Sie die Hälften. Geben Sie dem Blütenblatt eine konvexe Form, strecken Sie sie mit den Fingern. Rund um die Süßigkeiten 3 Blütenblätter sichern.

Das Gefäß und der Stiel der Blume klebten mit grünem Rüschenstreifen. Kleben Sie die freie Spitze mit Kleber. Bereiten Sie andere Teile vor, die Teil der Komposition sind. Befestigen Sie die Fichten- oder Kiefernzweige mit Heißkleber an den Zahnstochern. Schneiden Sie dünne Blätter mit Blumenbändern aus und befestigen Sie sie mit Klebeband an Zahnstochern. Für zusätzliches Dekor können Sie Bonbons in anderen Formen verwenden. Wickeln Sie sie mit Polysilk ein und befestigen Sie sie an einem Spieß. Tippen Sie auf das Bein.

Füllen Sie den leeren Raum mit Organza-Quadraten und kleben Sie sie in die Mitte des Zahnstochers. Bereiten Sie den Korb vor, nachdem Sie die erforderlichen Gegenstände vorbereitet haben. In den Korb ein Stück Schaumstoff geeigneter Größe geben. Um es nicht so auffällig zu machen, wickeln Sie es mit Organza. Den Schaum mit Sisal bedecken. Verteilen Sie die Organzastücke auf der gesamten Oberfläche des Korbs und befestigen Sie sie auf dem Schaum. Kleben Sie die Blumen abwechselnd mit Blättern und Süßigkeiten. Entlang des Umfangs Fichtenzweige einsetzen. Wickeln Sie einen Korbgriff mit einem dekorativen Band ein - es sollte eine Spirale bilden. Befestigen Sie die Enden des Bandes mit Heißkleber. Kleben Sie schöne Perlen auf den Griff. Dekorieren Sie den Korb mit grünen, weißen Bändern und silbernen Zweigen.

Gewächshaus Schneeglöckchen selber machen.

- Agrofaser-Rolle
- die richtige Anzahl von PVC-Rohren

Beim Kauf von Agrofasern richtet sich die Breite nach, die zwischen 1,6 und 3,5 Metern liegen kann. In unserem Beispiel konzentrieren wir uns auf ein kleines Gewächshaus, dessen Länge 4 Meter beträgt. Für Bögen benötigen Sie 5 Stück. PVC-Rohre mit einem Durchmesser von 20 mm. Außerdem benötigen Sie Abdeckmaterial mit einer Breite von 1,6 m und einer Länge von 6-7 m. Es ist auch notwendig, die Dichte zu wählen.

Kunststoffrohre lassen sich leicht von Hand biegen. Danach müssen sie auf Verstärkungsstifte montiert werden, die seitlich in einer Reihe eingesetzt werden. Agropolotno kann auf zwei Arten gezogen werden. Der erste ist das Spannen der Bahn auf dem Rahmen und die Fixierung an den Stiften von den Enden. Es ist jedoch viel bequemer, Seelen in genähte Falten einzuführen. Am Ende der Saison wird die Konstruktion einfach mit einem Akkordeon zusammengebaut und in den Lagerraum überführt. Um solche Falten zu erzeugen, muss jeder Meter der Bahn geflasht werden. Bögen werden in die Falten eingefügt. Der Einfachheit halber können Sie Rohrschellen verwenden.

Mit Kunststoffrohren können Sie hohe Gewächshäuser bauen. Hierzu werden sie durch Verbindungsbeschläge fixiert. Da Pfeifen in vielen verschiedenen Farben erhältlich sind, werden häufig dekorative Bögen und Pergolen daraus hergestellt. Wenn Sie nach dem Bau eines Gewächshauses noch einige Stücke übrig haben, können Sie diese dekorativen Elemente in Ihrem Garten anfertigen.

Weitere Informationen finden Sie im "DIY Schneeglöckchen Video"

Schneeglöckchen sind Blumen, die den Frühling „führen“. Manchmal möchten Sie es zu einem viel früheren Zeitpunkt fühlen, der im Kalender angegeben ist. In diesem Fall können die Blumen ihre eigenen Hände machen und damit ihr Haus schmücken. Verwenden Sie als Material Perlen, Fäden, Plastiklöffel, Satinstoffe, Papiere usw. Wir sind sicher, dass der Prozess Sie sehr begeistern wird!

http://masterclassy.ru/podelki/podelki-iz-bumagi/15308-podsnezhniki-svoimi-rukami-kak-sdelat-master-klassy-s-foto.html

Schneeglöckchen auf aufgetautem Pollen

Name: Schneeglöckchen tauen auf
Kuratorin: Natalia Reshetnikova
Autor: Alena Zhuravleva, 6 Jahre alt
MK DOU Pawlowsker Kindergarten Nr. 8 Pawlowsk, Gebiet Woronesch
Papierservietten, Draht, Watte, grüner Film, Kinderphantasie und gute Laune wurden für diese Komposition verwendet.
Kuratorin: Natalia Reshetnikova
Wettbewerb des Kinderhandwerks. August 2013
Alle Kreativwettbewerbe für Kinder

Weitere Arbeiten zum Wettbewerb des Kinderhandwerks. August 2013

Wellpappenblumen (Tulpen und Schneeglöckchen) Hallo liebe Kollegen, Freunde und Gäste der IAAAM. Ich freue mich sehr, dass Sie mich besuchen gekommen sind. Ich wünsche alles Gute.

"Schneeglöckchen in einer Vase." Sammelanwendung Dieses Handwerk wird von Kindern der älteren Gruppe hergestellt und ist für den Frühling vorgesehen. Wenn Sie diesen Job machen, lernen die Kinder, wie man arbeitet.

Didaktisches Handbuch "Schneeglöckchen" auf FEMP mit Zeichen-Symbolen Didaktisches Handbuch "Schneeglöckchen" Anwendungsbereiche des Handbuchs - zur Festigung der Fähigkeiten des quantitativen Zählens, Korrelation.

"Schneeglöckchen". Svetlana Fyodorovna Fedorenko, eine musikalische und ökologische Märchen, Musikdirektorin des Kindergartens Nr. 92 „Regenbogen“ einer sich allgemein entwickelnden Spezies, der Großen.

Schneeglöckchen Schneeglöckchen sind in unserer Region aufgetaucht, jetzt ist der Frühling kalt und die Natur hat es nicht eilig, uns mit der Schönheit der Blumen zu erfreuen. Überlegen.

http://www.maam.ru/concurs/16/view_photo/10471

Protalinki

4. Aufgetaute Flecken erscheinen 5. Die ersten Blumen, Schneeglöckchen, bahnen sich ihren Weg durch die Bataillone.

Bild 15 der Präsentation "Frühling, Zeichen des Frühlings" zu den Lehren der Umwelt zum Thema "Natur im Frühling"

Abmessungen: 960 x 720 Pixel, Format: JPG. Um ein kostenloses Bild für eine Lektion in der Welt um uns herum herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und klicken Sie auf Bild speichern unter. ". Um die Bilder in der Lektion zu zeigen, können Sie auch die Präsentation „Frühling, Zeichen des Frühlings.ppt“ kostenlos mit allen Bildern in einem Zip-Archiv herunterladen. Archivgröße - 1890 KB.

Natur im Frühling

"Zeichen des Frühlings in der Natur" - Frühlingshimmel. Frühling Boden und Wasser im Frühjahr. Frühlingsmonate. Niederschlag im Frühjahr. Testen Jahreszeiten. Frühlingssonne Frühlingsveränderungen in unbelebter Natur. Zeichen des Frühlings in unbelebter Natur.

"Veränderungen in der Natur im Frühling" - Das Schneeglöckchen hat Sie als erstes getroffen. Niedrig bescheidene Pflanze. Aufgetaute Flecken erscheinen. Das Waldlungenkraut blühte wie im Märchen. Medunitsu nannte Blume Hexe. Der Schnee schmilzt. Es ist Zeit für Hasen, weiße Mäntel in graue zu verwandeln. Der Haubenkamm ist eine berühmte Primel. Flüsse sind eisfrei. Goldene Strahlen Löwenzahn.

"Zeichen des Frühlings für Kinder" - Blumen. Der Schnee schmolz fast. Rook Visuelle Wahrnehmung entwickeln. Eiszapfen beginnen zu tauen. Bestien im Frühjahr. Vergissmeinnicht. Frühling Schneeball Apfelbaum Brooks. Vögel flogen. Schneeglöckchen. Der Frühling kam und wurde so schön. Die Nieren schwellen an.

"Frühling, Zeichen des Frühlings" - Natur. April Protalinki. Mai Schraffur in eine bestimmte Richtung. Straßenbahn Der Tag wird länger. Gedichte über den Frühling. Frühling Loser Schnee Kenntnis der charakteristischen Zeichen des Frühlings. Materialien. Niere. Rätsel um die Frühlingsmonate. Die Luft ist klar. März

"Das Erwachen des Frühlings" - Was ist Primeln. Poetisches Training. Wiederholung ist die Mutter des Lernens. Fügen Sie ein Verb ein, um einen Reim zu bilden. Burime Der ganze Frühling war warm. Warum ist die Jagd auf Tiere im Frühjahr. Herrenhaus im Dorf Michailowskoje. Was ist Frühling? Zvukopis und Farbmalerei. Welche Obstbäume blühen zuerst.

"Ich bin im Frühlingswald" - Wer zwitschert. Wie sieht ein Eichhörnchen aus? Oh, und wer ist das? Flugfehler: Wf-W. Plötzlich kamen Mücken von irgendwoher. Man hört den Klang eines Spechts: Ddd. Also machten wir eine lustige Lichtung. Wie sieht ein Bär aus? Einladung vom Wald der Sonne im Frühjahr. Plötzlich sahen sie einen Igel unter einem Busch. Schmetterling fliegt, flattert mit den Flügeln: Frrr-frrr-frrr.

Insgesamt 25 Vorträge zum Thema „Natur im Frühling“

http://900igr.net/kartinki/okruzhajuschij-mir/vesna-priznaki-vesny/015-protalinki.html

Schneeglöckchen - Miniaturglocken mit dünnen Flecken

Schneeglöckchen oder Galantus gehört zur Familie der Amaryllis. Obwohl diese seltene Pflanze im Roten Buch aufgeführt ist, ist es nicht so schwierig, sie auf einem eigenen Grundstück anzubauen. Sehr schnell breitet sich die Blume großflächig aus. Die zitternden Waldbewohner werden von der Schönheit der erwachenden Natur und dem zarten Aroma begeistert sein. Sie erscheinen plötzlich in kleinen Gruppen in aufgetauten Flecken. Zuerst kontrastieren die grünen Triebe mit dem Schnee, und dann blühen winzige Blütenköpfe.

Schneeglöckchen können nicht nur auf der Straße, sondern auch in Töpfen auf dem Balkon vorkommen. Eine Miniatur-Traube wird lange Zeit in einer Vase stehen und an die Ankunft des Frühlings erinnern.

Botanische Beschreibung

Galantus - winzige Knollenstaude. Es ist in Mittel- und Südeuropa, in Zentralrussland, im Kaukasus und in Kleinasien verbreitet. Die Glühbirne ist vertikal verlängert, ihr Durchmesser beträgt 2-3 cm. Während sie wächst, wachsen Kinder (kleine Tochterglühbirnen) unter den äußeren Schuppen.

Die Pflanze hat eine sehr kurze Vegetationsperiode. Im frühen Frühling, wenn sich die Sonne mehr zu erwärmen beginnt und der Schnee schmilzt, erwachen Schneeglöckchen und setzen die ersten Blätter frei. Dies kann je nach Klimazone von Februar bis Mai erfolgen. Nach einer kurzen Blüte sterben die Triebe ab und verschwinden mitten im Sommer vollständig.

Der längliche Knollenhals umschließt 2-3 längliche lanzettliche Blätter von dunkelgrüner Farbe. Die Länge der Blätter variiert zwischen 10 und 25 cm. Gleichzeitig mit den Blättern erscheint ein einzelner Stiel. Er trägt eine einzelne herabhängende Glocke von milchiger Farbe. Die Krone besteht aus drei länglichen, ovalen Tragblättern und drei keilförmigen, kürzeren Blütenblättern. Blumen strahlen ein schwaches aber angenehmes Aroma aus.

Nach der Bestäubung reift an der Knospe eine Samenschachtel mit dichten Wänden. Interne Partitionen unterteilen es in 3 Fächer. Sie enthalten mehrere kleine schwarze Samen.

Beliebte Arten

Nach verschiedenen Klassifikationen gibt es 12 bis 25 Arten in der Gattung Galantus. Diese Diskrepanz ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass einige Pflanzen zu ähnlich sind und Botaniker darüber streiten, ob sie als getrennt oder bereits registriert eingestuft werden. Kommen wir zu den bekanntesten und kultiviertesten Sorten.

Kaukasisches Schneeglöckchen. Die Pflanze ist in den Bergwäldern Transkaukasiens verbreitet. Eine gelbliche Zwiebel erreicht eine Länge von 4 cm und eine Breite von 2 cm. Darüber befinden sich dunkelgrüne, abgeflachte Blätter mit wachsartiger Blüte. Die Länge der Pflanze beträgt 18 cm, der etwa 6 cm hohe Stiel trägt eine schneeweiße Glocke. Obovoid geformte Deckblätter sind leicht gekrümmt, etwa 2 cm lang und haben innen keilförmige Blütenblätter, die halb so lang sind. Auf den Blütenblättern oben auf der Kerbe befindet sich ein grüner Fleck. Blüten im März.

Schneewittchen Schneeglöckchen. Diese Art ist die häufigste in Russland für den Anbau in Kultur. Es wächst und besetzt aktiv angrenzende Gebiete. Mitte März wachsen 2 schmale, blaugrüne Blätter aus dem Boden. Duftende Glocken bestehen aus länglichen Blütenblättern von weißer Farbe. Näher am Hals der Blütenhülle befindet sich ein gelber Fleck. Die Blüte dauert den ganzen April. Diese Art wurde zur Basis für verschiedene Hybridsorten:

  • Flore Penoterry - Sorte mit grünlichen inneren Blütenblättern;
  • Lutescens - kapriziöse Pflanze mit kleinen blassen Blüten;
  • Lady Elphinstone - Frotteesorte mit gelben Flecken auf den inneren Blütenblättern;
  • Arnot - lange weiße Hochblätter verstecken eine kurze Blume mit grünen Flecken;
  • Viridapitsis - Ende Februar blüht, große Blüten, grüne Flecken sind an den Enden aller Blütenblätter.

Schneeglöckchen Laub. Die Pflanze befindet sich im Alpenvorland und eignet sich am besten für die nördlichen Regionen. Über einer großen Zwiebel stehen 4-5 cm lange, aufrecht stehende dunkelgrüne Blätter. Während der Blüte ist sie 16 cm lang und erreicht später 20-25 cm. Auf dem 15-20 cm langen Stiel befindet sich eine weiße Glocke. Ovale äußere Blütenblätter verbergen kurze eiförmige. Auf einer Blume wird der formlose grüne Fleck durchgesehen. Kerbe an den Blütenblättern fehlt. Die Blütezeit beträgt zwischen Mai und Juni 20 Tage. Es gibt keine Früchte, es vermehrt sich vegetativ.

Beliebt sind auch blaue Schneeglöckchen. Diese Pflanze gehört jedoch nicht zur Gattung Galantus. Am häufigsten impliziert dieser Name Hölzer aus der Spargelfamilie. Sie sehen ähnlich aus und blühen früh, haben aber nichts mit Schneeglöckchen zu tun.

Zuchtmethoden

Die bequemste Methode zur Vermehrung von Schneeglöckchen ist die Trennung junger Zwiebeln. Pro Jahr werden 1-3 zusätzliche Zwiebeln in der Mutterpflanze produziert. Nach 3-5 Jahren, wenn der Vorhang genug wächst, kann er geteilt werden. Im August und September, nachdem die Blätter vollständig getrocknet sind, können Sie Schneeglöckchen verpflanzen. Der Strauch teilt sanft die Hände und versucht, das dünne Rhizom nicht zu beschädigen. Die Zwiebeln werden einzeln oder in kleinen Gruppen bis zu einer Tiefe von 6-8 cm gepflanzt.

Die Saatgutvermehrung wird als schwieriger angesehen, obwohl Sie so viele Pflanzen auf einmal bekommen können. Es ist notwendig, die Samen voll ausgereift zu geben. Ernten erfolgen unmittelbar nach der Ernte, da sie schnell ihre Keimfähigkeit verlieren. Samen in 1-2 cm Tiefe im Freiland aussäen, Sämlinge blühen in 3-4 Jahren. Platz sollte schattig, windstill sein.

Pflegeeigenschaften

Lage Miniatur-Schneeglöckchen wachsen leicht und bedürfen keiner sorgfältigen Pflege. Sie sind jedoch sehr anspruchsvoll an Ort und Beschaffenheit des Bodens. Sie sollten unter den Bäumen gepflanzt werden. Der Ort sollte im Sommer ziemlich schattig sein, aber es ist gut, sich im frühen Frühling mit der Sonne aufzuwärmen. Ideale Bepflanzung unter hohen Laubbäumen wie Walnüssen, Kirschen, Kastanien und anderen.

Temperatur Die Pflanze verträgt normalerweise auch starke Fröste und benötigt keinen zusätzlichen Schutz. Im Sommer kann eine übermäßige Überhitzung zum Tod der Glühbirnen führen. Dazu brauchen Sie den Schatten der Bäume.

Der Boden sollte nahrhaft und feucht sein, aber ohne stehendes Wasser. Lose Substrate mit Zusatz von Kompost oder Humus reichen aus. Dem Lehmboden muss Sand zugesetzt werden.

Das Gießen von Schneeglöckchen ist nur bei starker Dürre erforderlich. Normalerweise haben sie genug Wasser aus dem geschmolzenen Schnee und dem Frühlingsregen.

Dünger. Während der Vegetationsperiode und der monatlichen Blüte sollte zusätzliche Fütterung produzieren. Wählen Sie Phosphat- und Kaliumflüssigkeitskomplexe. Aus dem Überschuss an Stickstoff wächst starkes Laub, das anschließend häufig von Pilzkrankheiten befallen wird.

Krankheiten und Schädlinge. Schneeglöckchen leiden bei regelmäßigem Wasserstau im Boden an Pilzkrankheiten (Rost, Mehltau, Chlorose). Um seltene Pflanzen zu retten, müssen Sie die Zusammensetzung des Bodens und des Ortes richtig auswählen. In regelmäßigen Abständen wird empfohlen, die Zwiebeln mit einem Fungizid zu verpflanzen und zu verarbeiten. Natürliche Schädlinge des Galantus sind Schnecken, Raupen, Knollennematoden, Mäuse. Grober Sand und Coquina werden von Nagetieren und Schnecken um den Rasen herum verstreut, und Rasen mit Gras wird um den Umfang gelegt. Die Insektizidbehandlung schützt vor kleinen Insekten.

Verwendung von

Wenn Sie Schneeglöckchen auf der Baustelle pflanzen, können Sie nicht nur die Fläche dekorieren, sondern auch die verschwindende Pflanze vermehren. Galantuses eignen sich gut für Gruppenpflanzungen in Steingärten oder mitten auf dem Rasen. Wenn Sie sie gleichmäßig unter den Bäumen verteilen, erhalten Sie einen festen Teppich wie im Wald.

In Blumenbeeten werden Schneeglöckchen zusammen mit anderen schattentoleranten Pflanzen in den Vordergrund gestellt. Wenn die ersten Blumen verblassen, wird die Aufmerksamkeit auf die Nachbarn gerichtet. Dies können Schädelwälder, Büschel, Primeln, Lungenkraut, Pfingstrosen, Wirte und sogar Farne sein.

Blumensträuße mit Schneeglöckchen sehen in einer Vase ohne Dekor sehr gut aus, können aber mit Blatt- oder anderen blühenden Exemplaren kombiniert werden. Es ist nicht notwendig, viele Blumen zu reißen und sie im Wald zu sammeln, da das Schneeglöckchen im Roten Buch Russlands enthalten ist. Es ist besser, ihre zarte Schönheit auf der Straße zu bewundern.

Interessanterweise enthält die Pflanze Galantamin. Dieses Alkaloid wurde Mitte des 20. Jahrhunderts isoliert. Es wird in der Schulmedizin eingesetzt und ist Bestandteil von Arzneimitteln zur Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit und anderer Erkrankungen des Nervensystems.

http://zakupator.com/sad/podsnezhnik.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen