Gemüse

Nützliche Eigenschaften von Ringelblumen bei der Behandlung von Wunden, Geschwüren, Bluthochdruck

Hallo liebe Leser. Blüten von hellgelber Farbe bis zu sattem Orange mit ausgeprägtem charakteristischem Geruch und Blütenblättern in Blütenstandskörben mit einem Durchmesser von ein bis zwei bis drei Zentimetern - das sind die Blüten der berühmtesten medizinischen Ringelblume. Oft findet man einen anderen Namen für diese Pflanze: "Ringelblume". Es gilt als kulturell, aber es kann nicht nur in Blumenbeeten und Gartengrundstücken gefunden werden, wo Ringelblumen hauptsächlich zu dekorativen Zwecken angebaut werden, sondern auch in freier Wildbahn. Die Kulturpflanze ist größer, was auch für ihre Blüten gilt, als für ihre „wilde“ Verwandte. Es vermehrt sich durch Samen, die näher am Herbst reifen, die Pflanze ist einjährig. Einfache, wilde oder "verlassene" Ringelblumen verbreiten die Selbstaussaat.

Sortensamen keimen im nächsten Jahr in der Regel nicht von alleine. Nicht nur die Ästhetik trägt diese einzigartige Pflanze für den Menschen.

Es ist eine wertvolle Honigkultur, die erfahrenen Imkern bekannt ist. Und doch ist es berühmt für seine wohltuenden Wirkungen auf den Körper: Die Mittel daraus können sowohl extern als auch intern verwendet werden.

Trotz der Tatsache, dass fast jeder Teil der gemahlenen Ringelblume in verschiedenen Rezepten für die Zubereitung eines Arzneimittels verwendet werden kann, sind Blumen die beliebteste Zutat. Es wird empfohlen, sie einige Tage nach Beginn ihrer Blüte zu sammeln (Ausnahmen sind möglich).

Calendula ist auch ein wertvolles Produkt für die pharmazeutische und kosmetische Industrie. All dies und insbesondere über die nationale Anwendung von Ringelblumen erhalten Sie heute Informationen.

Die chemische Zusammensetzung der Ringelblumen

Es ist sehr ausgewogen und vollwertig, was genau genommen die Eigenschaften der Pflanze beeinflusst. Aber über sie - unten, jetzt - über die Komposition, die beinhaltet:

Carotinoide sind Substanzen, ohne die die Synthese von Vitamin A im Körper nicht stattfindet. Und dies ist eines der wichtigsten Vitamine, die an der Arbeit der meisten Organe und aller Systeme beteiligt sind.

Cumarine - haben analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften, wirken in diese Richtung stark.

Sterole sind einzigartige Substanzen. Ihr Nutzen für den gesamten Organismus besteht darin, dass sie die Moleküle des schädlichen Cholesterins durch Magen und Darm aus ihren Wänden drücken, stattdessen absorbieren und so dessen Spiegel signifikant senken.

Ätherische Öle - besitzen eine Reihe nützlicher Eigenschaften, von denen es besonders notwendig ist, zwischen antimikrobiellen, antimykotischen, beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften zu unterscheiden.

Triterpenoide sind auch eine der Komponenten, die den Nägeln eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung verleihen (für die sie übrigens am bekanntesten sind). Sie wirken auch regenerierend, wundheilend und hämostatisch.

Flavonoide sind ein starkes krampflösendes Mittel natürlichen Ursprungs, das sich insbesondere bei Krämpfen glatter Muskulatur als wirksam erwiesen hat.

Sie tragen zur reibungslosen Entfernung der Galle entlang der Gallenwege bei, verbessern die Leberfunktion und tragen sogar zur Wiederherstellung und Verbesserung ihrer Struktur bei.

Sie haben eine milde harntreibende Wirkung, dadurch werden Schwellungen beseitigt, das Ausmaß der Vergiftung verringert und so weiter.

Daher sind nur die Hauptinhalte am höchsten.

Mineralische Substanzen:

Vitamine:

  • Vitamin B1-B17
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Vitamin F
  • Vitamin H
  • Vitamin K
  • Vitamin N
  • Vitamin P
  • Vitamin T
  • Vitamin U
  • Coenzym Q

Es wurde festgestellt, dass es im Körper kein solches System gibt, dessen Aktivität nicht die positive Wirkung von auf der Grundlage von Ringelblumen hergestellten Naturheilmitteln widerspiegeln würde.

Es unterstützt auch das Herz-Kreislauf-System und stärkt den Bewegungsapparat, verbessert den Zustand des Nervensystems, beseitigt Entzündungsprozesse, trägt zur wirksamen Verhinderung der Entstehung von Tumoren bei und so weiter.

Dies ist, wie bereits erwähnt, dank seiner Zusammensetzung möglich, die eine ganze Reihe von Nährstoffen enthält.

Es wäre jedoch nicht vollständig, wenn es keine Vitamine und Mineralien enthalten würde. Und in ihrer Calendula - ziemlich viel.

Wie nützlich Ringelblumenblüten - heilende Eigenschaften und Kontraindikationen

Obwohl die heilenden Eigenschaften von Ringelblumen weit mehr als nur Kontraindikationen für ihren Gebrauch und Vorsichtsmaßnahmen sind, die Sie kennen sollten, lassen Sie uns mit letzteren beginnen, das heißt mit Kontraindikationen.

Gegenanzeigen:

Ihre Liste ist begrenzt auf:

  1. Individuelle allergische Reaktion auf eine Pflanze oder deren Bestandteile.
  2. Urtikaria oder Asthma bronchiale.
  3. Das Kindesalter bis zu 3 Jahren - bei äußerer Anwendung und 10-11 Jahren - bei innerer Anwendung (oder nach Rücksprache mit einem Kinderarzt).
  4. Niedriger Druck, hervorgerufen durch Hypotonie oder Bradykardie.
  5. Tragzeit.
  6. Exazerbationen von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren.

Es ist zu berücksichtigen, dass Calendula (auf seiner Basis hergestellte Präparate) möglicherweise nicht mit Beruhigungsmitteln, Barbituraten, verträglich ist.

Wenn Kräuter zu Beruhigungszwecken (Baldrian, Pfefferminze und andere) verwendet werden, kann ihre Wirkung mit der Wirkung der Einnahme von Ringelblumen zusammengefasst werden, die sich in Gleichgültigkeit und Hemmung sowohl in emotionaler als auch in mentaler und physischer Hinsicht äußern kann.

Medizinische Eigenschaften von Ringelblumen:

Und jetzt - über die heilenden Eigenschaften von Ringelblumen. Sie werden überrascht sein, wozu diese Pflanze in der Lage ist.

Für medizinische Zwecke werden Blätter mit Stielen verwendet, seltener - Wurzeln. Meistens werden jedoch die Blumen selbst verwendet.

Ringelblumenblüten wirken sich aufgrund der hohen Konzentration an biologisch aktiven Substanzen sehr positiv auf die Gesundheit aus:

  • Stomatitis
  • Cholezystopankreatitis
  • neurotische Störungen
  • Angina
  • Hepatitis und so weiter

Ringelblume wirkt krampflösend und krampflösend.

Volksheiler, und nur diejenigen, die die Wirkung von Ringelblumen auf sich selbst ausprobiert haben, behaupten, dass sie die Milz, kleine Steine ​​und Sand im Bereich der Blase mit Schmerzen retten.

Erhöhter Blutdruck (sowohl einmalig als auch chronisch), eine andere Ursache für Husten, Magenschmerzen sowie ein äußeres Mittel gegen Verbrennungen, mechanische Verletzungen, Fisteln. Dies ist jedoch nicht die einzige heilende Wirkung.

Bei Mundgeschwüren in der Mundhöhle, bakteriellen Läsionen des Rachens (wie zum Beispiel Halsschmerzen), hilft ein frischer Sud auf Ringelblumenblüten sehr.

Es wird als Spülung verwendet. Dermatologische Erkrankungen werden ihm nicht widerstehen, zu denen insbesondere solche gehören, die mit herkömmlichen Methoden wie Ekzemen und Dermatitis nur schwer zu behandeln sind.

Für die inneren Organe des Verdauungssystems - die Leber und ihren engsten "Verbündeten und wichtigsten Partner" -, die Gallenblase, ist Calendula zur oralen Verabreichung geeignet und stellt ihren physiologischen Zustand perfekt wieder her.

Es wird angenommen, dass Volksheilmittel aus Ringelblumen ihre Wirksamkeit bei der Vorbeugung und Behandlung von onkologischen Erkrankungen zeigen: Brustdrüsen, Haut und so weiter.

Die Strahlenkrankheit ist eine weitere Richtung, in der sich die Wirksamkeit der Ringelblume bestätigt.

Die analgetische Wirkung der Nägel äußert sich gut in Kopfschmerzen und Migräne, Herz- und Muskelschmerzen, Unwohlsein in den Gelenken.

Diese Pflanze kann schwache Blutungen, einschließlich Nasenbluten, stoppen. Wenn sie durch hohen Blutdruck entstehen, wird ein doppelter Effekt erzielt, da er den Druck normalisiert und die Blutgerinnung erhöht.

Es gibt eine positive Wirkung von Mitteln aus dieser Pflanze und auf das Nervensystem: für Schlaflosigkeit, erhöhte Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche, Gedächtnisstörungen. Ringelblumenblüten, medizinische Eigenschaften werden in IRR usw. gezeigt.

Bei schwachem Haar, übermäßigem Verlust, Querschnitt, Mattheit usw. wird Calendula zum Spülen des Kopfes verwendet. Das Ergebnis ist großartig: Das Haar nimmt einen zweiten Wind auf und wird gesund, kräftig und schön. Und dies kann innerhalb weniger Wochen nach Spülbeginn erreicht werden, wenn die Eingriffe regelmäßig durchgeführt werden.

Calendula ist bekannt für seine Eigenschaften: antimikrobiell, adstringierend, entzündungshemmend, beruhigend. Es reinigt das Blut und die Lymphe.

Mit einer Erkältung, Durchfall, als Stärkungsmittel, die das Immunsystem stärkt, ist es auch empfehlenswert.

Ein beliebtes Rezept für Augenspülung ist für entzündliche Probleme mit ihnen. Für diese konzentrierte Abkochung von Ringelblumen, als Lotionen verwendet.

Ringelblumenwurzeln werden zu medizinischen Zwecken viel seltener verwendet. Manchmal sind sie aber auch gefragt. Zum Beispiel bei Gastritis oder Magengeschwüren helfen sie sehr gut.

Und dies, alles, was oben erwähnt wurde, sind nur die Hauptrichtungen, in denen Calendula verwendet werden muss. In der Tat sind sie viel mehr. Erstaunliche Pflanze!

Calendula - Anwendung, Behandlung, Rezepte

Ringelblumenblüten (trocken oder frisch) sind in hausgemachten Rezepten die beliebteste Zutat im Vergleich zu anderen Teilen dieser Pflanze. Sie können sowohl äußerlich als auch innerlich bei ganz unterschiedlichen Beschwerden eingesetzt werden. Die meisten bereiten die Brühe vor.

Eine Abkochung von Ringelblumen - eines der häufigsten Hausmittel, um sie vorzubereiten. Das Rezept für Kochbrühe - universell. Nur die Zulassungsmethode unterscheidet sich in diesem oder jenem Fall. Also, wie man einen Sud kocht!

Ein Esslöffel Ringelblumenblüten (getrocknet) wird mit einem Glas kochendem Wasser übergossen. In einem Wasserbad wird alles für 9-11 Minuten gealtert. Auf Raumtemperatur abgekühlt und filtriert. Das ist alles, die Brühe ist fertig. Sie können es bis zu 48 Stunden im Kühlschrank lagern, aber am besten frisch verwenden.

Brühe gegen Gastritis, bei Lebererkrankungen, bei Gallendyskinesie, bei Erkrankungen der Atemwege, des Rachens (Gurgeln, Einatmen) auftragen. Das Auskochen von Duschen wird in der Gynäkologie praktiziert.

Kochen und Trinken von Abkochung und Aufguss von Ringelblumen

Wie Sie aus den obigen Informationen ersehen können, ist es nicht schwierig, einen Sud zuzubereiten. Trinken Sie es sollte, je nachdem, für welche Zwecke es akzeptiert wird. Im Durchschnitt werden während 2 Wochen 3-mal täglich 50-60 Milliliter eingenommen.

Infusion von Ringelblumen. Für die Zubereitung wird ein Esslöffel trockene (Sie können - frische) Blumen mit einem Glas kochendem Wasser gegossen, das bis zu 20 Minuten in einer geschlossenen Thermoskanne aufbewahrt wird. Es wird bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Die Infusion hat fast die gleichen Eigenschaften wie das Abkochen und wird ungefähr nach dem gleichen Muster mit einer Anpassung für das Wohlbefinden durchgeführt.

Wie Calendula Tinktur vorzubereiten und anzuwenden

Ringelblumentinktur aus einem Esslöffel Blüten (Sie können - trocknen, aber besser - frisch). Eine solche Nummer sollte Shop, hausgemachter Wodka (ein halber Liter) gegossen werden. Müssen etwa 8-10 Tage an einem dunklen und kühlen Ort bestehen. Unter den gleichen Bedingungen lagern. Nach der Vorbereitung sollte die Tinktur gefiltert werden. Es behält seine vorteilhaften Eigenschaften für sechs Monate bei.

Die Calendula-Tinktur wird auch zur vergleichsweise schnellen Heilung von Schnitten, Wunden und zum Spülen bei Halsschmerzen eingesetzt. Als inneres Heilmittel werden die Tröpfchen verwendet, um die Galle zu „beschleunigen“.

Im Durchschnitt berechnet sich die Dosierung für einen Erwachsenen wie folgt: 20–30 Tropfen dreimal täglich. Verlauf: um den gewünschten Effekt zu erzielen, jedoch nicht länger als 2 Wochen.

Ringelblumenöl und Salbe - Anwendung

Das Öl wird wie folgt zubereitet: 55-60 g getrocknete Blüten werden zu Pulver gemahlen und mit ungesalzener natürlicher Butter vermischt. Danach wird an einem kühlen Ort 8-12 Stunden lang bestanden. Wirkung - fast identisch mit hausgemachter Salbe. Es kann auf verschiedene Arten hergestellt werden, aber die einfachste und effektivste ist Tinktur, die sorgfältig mit Vaseline im Verhältnis eins zu eins gemischt wird.

Öl und Salbe neutralisieren rissige Fersen, Windelausschlag, dermatologische Erkrankungen mit Staphylokokken- und Streptokokken-Charakter. Sie können für Schnitte, Verbrennungen usw. verwendet werden. Sie werden ausschließlich extern angewendet.

Achtung: Tinktur und Ringelblumensalbe können nicht nur selbst hergestellt, sondern auch in einer Apotheke gekauft werden. Gleichzeitig kann ihre Zusammensetzung von der Zusammensetzung der im Inland erhaltenen Mittel abweichen. Pharmazeutische Präparate gemäß den Anweisungen zu akzeptieren!

Ringelblumenblüten - in der Gynäkologie verwendet

In diesem Bereich wird Calendula seit sehr langer Zeit verwendet und es ist erwähnenswert, dass es erfolgreich ist. Arzneimittel aus Ringelblumen (Cremes, Salben, Tabletten, Zäpfchen) - werden gemäß den Anweisungen verwendet, basierend auf der Verschreibung des Arztes.

Äußerlich kann hausgemachte Salbe angewendet werden. Die Abkochung wird jedoch zum Duschen verwendet: 2 mal täglich für 7-9 Tage.

Sammeln und Ernten von Ringelblumen - die Regeln und Nuancen

Blumen, als die wichtigsten medizinischen Rohstoffe, sollten nach bestimmten Regeln geerntet werden, die dazu beitragen, dass alles auf höchstem Qualitätsniveau erfolgt.

1. Es ist besser, Rohstoffe von Hand zu sammeln. Grundsätzlich gibt es jedoch praktisch keine anderen Möglichkeiten für die private Beschaffung.

2. Ernteblumen können unmittelbar nach Beginn ihrer Blüte (nach 1-2 Tagen) geerntet werden.

3. Eine Nagelblume abreißen oder zusammen mit einem Stiel (2-4 cm) abschneiden.

4. Nachdem Sie die Rohstoffe gesammelt haben, können Sie sie sortieren und die beschädigten Blumen von schlechter Qualität entfernen, die versehentlich hineingefallen sind.

5. Als nächstes müssen die Blumen getrocknet werden. Dies kann in einem gut belüfteten Raum geschehen, nicht unter den direkten Strahlen der sengenden Sonne, in der Hitze, sondern im Schatten. Verteilen Sie sie in einer dünnen Schicht auf sauberem Papier. Überprüfen Sie, ob der Trocknungsvorgang beendet ist, den Sie berühren können.

6. Anschließend müssen die medizinischen Rohstoffe in Gläser oder Spezialbeutel aus Naturgewebe verpackt werden.

7. Die Haltbarkeit solcher Arzneimittelrohstoffe beträgt ca. 1-2 Jahre.

Nichts kompliziertes zu verwenden, wie bei der Vorbereitung der Calendula - Nr. Nutzen und gesund sein!

http://narodnayamedicina.com/chem-polezny-cvety-kalenduly-ili-v-narode-nogotki/

Nützliche und heilende Eigenschaften der Ringelblume

Calendula (Ringelblume) - ein jährliches Kraut bis zu 60 cm hoch. Der Gattungsname stammt aus dem lateinischen calendae - dem ersten Tag eines jeden Monats (daher der russische - der Kalender). Die Pflanze blüht lange, die Blütenstände öffnen sich morgens, als ob sie den Beginn des Tages ankündigen, und schließen nachts. Die Gattung der Ringelblumen hat etwa zwanzig Arten, aber nur zwei werden in der Kultur verwendet: die in unserem Land wenig bekannte Feldringelblume und die in unserem Land sehr beliebte medizinische Ringelblume.

Die Stiele sind gerade, dicht belaubt, verzweigt und oben drüsig. Die Blätter sind wechselständig, unterer Blattstiel, oberer Blattstiel - sitzend, semistemporal, eiförmig, länglich oder lanzettlich. Pfahlwurzel, verzweigt. Die Blüten sind klein, außen - schilf, gelb oder orangerot, innen - röhrenförmig, von dunklerer Farbe, in Einzelkörben gesammelt. Das Gefäß ist flach und nackt. Früchte sind sichelförmige oder hakenförmige Achänen, geflügelt, mit einem Kiel an der Innenseite, leicht, tuberkulös, mit einer Tülle. Es blüht von Juni bis Oktober. Die Früchte reifen ab August.

Medizinische Rohstoffe sind Körbe (wirksamer als orangerot) und Gras ohne die unteren Teile der Stängel.

Sammlung von Körben während der Blüte von Hand hergestellt. Das gesammelte Rohmaterial wird spätestens 3-4 Stunden nach dem Sammeln getrocknet, um Erwärmung und Verschlechterung zu vermeiden. Die Trocknung erfolgt im Schatten auf Dachböden oder in Trocknern. Die Haltbarkeit der Rohstoffe beträgt 1 Jahr.

Calendula auf dem Grundstück

Pharmazeutische Ringelblumenpräparate, die jetzt mehr als genug sind, sind nicht so billig und nicht jeder hat die Möglichkeit, sie zu kaufen. Sie sollten jedoch nicht verzweifeln, da Ringelblumen im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen in Ihrem eigenen Garten kultiviert oder mit einer Sammlung von Hausblumen aufgefüllt werden können. Zumal kein besonderer Aufwand erforderlich ist.

Der Bedarf an Wärme und Feuchtigkeit für Calendula

Calendula Droge ist als kälteresistente Pflanze nicht umsonst. Obwohl diese Pflanze südlichen Ursprungs ist, kann sie starken Tag- und Nachttemperaturschwankungen standhalten, trägt normalerweise in Sibirien und Zentraljakutien Früchte und verträgt sogar kurzfristige Fröste. Die Ringelblume blüht bis zum späten Herbst, manchmal sogar unter Schnee.

Für ein normales Leben reicht diese Pflanze tagsüber bei einer Temperatur von +8 bis +12 ° C und nachts bei einer Temperatur von +4 bis +10 ° C.

Samen beginnen bei einer Temperatur von + 2-4 ° C zu keimen, aber nach einigen Beobachtungen ist es besser, bei Temperaturen von + 15 bis + 20 ° C zu keimen.

Die Hitze und die Trockenheit des Bodens belasten die Ringelblume: Die Pflanze beginnt sich schneller zu entwickeln, ihre Blütezeit wird stark verkürzt und der Ertrag an Frottierblütenständen nimmt ab. Natürlich ist diese Pflanze so unprätentiös, dass sie der Hitze standhält und nicht verdorrt, aber ihre Schönheit verblasst. Daher ist es wünschenswert, dass sich Ringelblumen unter kühlen und feuchten Bedingungen entwickeln, insbesondere während des Knospens. Bei trockenem Wetter sollte die Pflanze häufig gewässert werden, damit die Blüten nicht zerdrücken und ihre Frottee nicht verlieren. Der Boden in den Töpfen sollte gleichmäßig feucht, aber nicht nass sein.

Verhältnis zum Licht

Calendula - Licht liebende Pflanze, wächst an offenen, sonnigen Orten besser. Calendula kann in Blumenbeeten, in einem kühlen Raum oder in einem Gewächshaus ohne Heizung gezüchtet werden. Wichtig sind nur die Lichtfülle und die freie Luftzirkulation. Es wurde festgestellt, dass eine Abnahme der Beleuchtungsstärke eine Zunahme der Höhe der Pflanze und eine Verlängerung ihrer Blütezeit bewirkt.

Der beste Boden für Ringelblumen

Calendula kann auf verschiedenen Böden wachsen - Wald, Sumpf, Sand. Der beste Boden dafür ist jedoch fruchtbarer schwarzer Boden. Die Pflanze bevorzugt auch feuchte, offene sonnige Standorte.

Wenn Sie eine Ringelblume auf das Grundstück pflanzen möchten, sollte der Boden im Voraus vorbereitet werden. Im Herbst die Fläche ausgraben und 3-4 kg Mist, 40 g Superphosphat und 10 g Ammoniumnitrat pro Quadratmeter 30-40 g granuliertes Superphosphat pro Quadratmeter zugeben.

Um Ringelblumen in Kisten auf dem Balkon zu züchten, genügt es, den Boden „Gartenerde“ zu nehmen, der zur Hälfte mit einfachem, unbefruchtetem Boden gemischt ist. Der Boden kann auch aus 2 Teilen Gartenlehm und 1 Teil Sand oder Perlit hergestellt werden. Es ist nützlich, Kompost in diese Mischung zu mischen.

In den Blumengeschäften gibt es einen speziellen Boden zum Verkauf, der für Container und hängende Blumenbeete bestimmt ist. Ein wasseransammelndes Gel und Korkkrümel wurden hinzugefügt, um das Gewicht des Korbs zu verringern. In diesen Blumenbeeten wurden im Alter von zwei Wochen Ringelblumensämlinge gepflanzt.

Ringelblume säen

Die Aussaat erfolgt am besten Anfang April, aber Sie können es vor dem Winter tun. In der Regel werden Calendula-Samen direkt in den Boden gesät, aber wenn Ihre Fenster nach Norden zeigen, können Sie am Ende des Winters Sämlinge züchten: Starke verzweigte Wurzeln der Pflanze werden nach der Verpflanzung leicht wiederhergestellt.

Wenn Sie im Sommer Ringelblumen säen, wird Sie die Herbst-Ringelblume mit ungewöhnlich großen Blüten von überraschend reicher Farbe überraschen.

Die Samen werden in Rillen mit einer Tiefe von 2 bis 3 cm ausgesät, wobei der Abstand zwischen den Rillen 30 bis 40 cm betragen sollte. Pro Quadratmeter werden 1 bis 1,5 g Samen ausgesät.

Zu Hause werden Ringelblumensamen in Töpfe mit einem Durchmesser von 20 cm gepflanzt, die mit normaler Erde für Zimmerpflanzen mit guter Drainage gefüllt sind.

Zum Anpflanzen ist es besser, die kleinsten zentralen Samen des Blumenkorbes auszuwählen, da sie Pflanzen mit einer großen Anzahl von Frottierblütenständen ergeben.

Ringelblume schreckt schädliche Insekten ab

Biologisch aktive Substanzen der Ringelblumen - Harze, organische Säuren, Saponine - tragen zur Verbesserung des Bodens und der darauf wachsenden Pflanzen bei. Daher wird das Pflanzen der Ringelblume selbst Ihrem Standort zugute kommen.

Es ist bekannt, dass Calendula nicht geliebt wird und Angst vor so bekannten Pflanzenschädlingen wie der Spargelrassel, der Fünf-Punkte-Habichtspinner-Raupe sowie dem unglückseligen Kartoffelkäfer hat. Viele Kartoffelerzeuger haben längst bemerkt, dass der Colrrad-Käfer Calendula nicht verträgt. Vielleicht wird es durch den Geruch von Blumen oder den Ausfluss aus den Triebwurzeln abgestoßen. Wenn Sie also eine gute Kartoffelernte wollen, pflanzen Sie und Ringelblumen. Und das sollte wie folgt geschehen: Ringelblumenkerne säen Linien um die Kartoffelstelle und gleichzeitig diagonal.

Wenn Sie eine Ringelblume unter Obstbäumen oder in der Nähe von Kohlpflanzen pflanzen, können Sie diese vor vielen Krankheiten und Gartenschädlingen bewahren.

Wachstumsphasen und Entwicklung von Calendula officinalis

Ordnen Sie die folgenden Phasen des Wachstums und der Entwicklung des Ringelblumenmedikaments zu.

Die Triebe erscheinen je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Bodens 7-20 Tage nach der Aussaat. Während der vegetativen Entwicklung ist ein intensives Pflanzenwachstum zu beobachten. Der Beginn der Blütephase - in 32-44 Tagen nach dem Auflaufen der Triebe (Ende Juni - Anfang Juli). In der Blütephase kommt es aufgrund der starken Verzweigung und der Bildung neuer Blütenstiele zu einer Wiederaufnahme des intensiven Biomassenwachstums.

Die Blütezeit der Ringelblume hängt von der Position der Knospe an der Pflanze ab: Je niedriger die Verzweigungsreihenfolge und je höher die Triebstufe, desto früher erfolgt die Blüte und desto länger dauert sie.

Ringelblume als medizinisches rohes

Beim Anbau von Ringelblumen zur Gewinnung von medizinischen Rohstoffen werden die Blütenstände systematisch entfernt, wodurch die Blütephase bis zum Ende der Vegetationsperiode verlängert wird und sich an neuen Trieben intensiv Blütenstände bilden. Wenn die Blütenstände nicht entfernt werden, verringert die Pflanze die Geschwindigkeit der Bildung neuer Blütentriebe dramatisch, und die Größe der Blütenstände nimmt ab.

Die Blüten dieser Pflanze können den ganzen Sommer über geerntet werden. Sammle svezherazustuschivshiesya Körbe und schneide an der Basis der Blume ab. Sie werden sofort nach der Sammlung getrocknet und in einer dünnen Schicht unter einem Schuppen, auf dem Dachboden oder an der Luft, jedoch ohne direkten Sonnenlichteinfall, ausgebreitet. Die ersten Tage müssen Sie die Blumen rühren. Die Lufttrocknung dauert normalerweise eine Woche. Wenn Sie einen Trockner verwenden, sollte die Temperatur darin 40-45 ° C nicht überschreiten. Die Trocknung gilt als beendet, wenn sie beim Aufpressen auf die Blütenstände auseinanderfallen.

Blumen in Papiertüten oder Pappkartons bis zu 2 Jahren gelagert. Die Zeit vergeht wie im Flug, tragen Sie also ein Datum auf das Paket oder die Schachtel ein.

Lagern Sie die Ringelblume 1 Jahr in einem Blechbehälter.

Ringelblume in Ihrem Blumengarten

Für Blumenbeete können Ringelblumensorten beliebiger Höhe verwendet werden, vorzugsweise dasselbe Blumenbeet wie für andere Pflanzen.

Ränder sind eher für kleine Flächen geeignet. Dies sind schmale (10 bis 40 cm) Streifen von Blumen, Saumpfaden und Plattformen. Für Bordüren werden verkümmerte (bis zu 30 cm) kompakte Calendula-Sorten wie Calypso, Gitan Molly, Fiesta Gitan, Yellow Guitan und Orange Gitan verwendet.

Wenn Sie in einer bestimmten Reihenfolge verschiedene Calendula-Sorten säen, können Sie einen trendigen und wunderschönen gelb-orangen Rasen schaffen. Bestimmen Sie den Platz auf dem Gelände und den Bereich, den Sie für jede Sorte und für den gesamten Rasen zuweisen können.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Ortes die Anforderungen der Ringelblume an das Licht.

Wenn Sie genügend Samen haben, berechnen Sie die erforderliche Anzahl von Samen für jede Sorte, um den zugewiesenen Bereich zu besetzen.

Der Standort der Sorten kann beliebig gewählt werden. Zeigen Sie Ihre Kreativität! So können Sie sich in einem der neuen Berufe versuchen - Landschaftsarchitekt.

Wenn sich die Nägel erst um sieben Uhr morgens öffnen, regnet oder donnert es. Dieses Zeichen ist überhaupt kein Aberglaube, aber eine Tatsache, die viele Erzeuger bestätigen können: Die Nägel schließen sich wirklich vor einem Gewitter.

Nützliche Eigenschaften

Es wird angenommen, dass Calendula magische Kräfte hat. Blumen, die am Mittag gesammelt werden, wenn die heißeste und stärkste Sonne das Herz tröstet und Gefühle lindert.

Die Menschen glaubten, dass man, wenn man Girlanden an Ringelblumen an Türpfosten aufhängt, den bösen Blick und die bösen Mächte meiden kann.

Wenn Sie an Schlaflosigkeit leiden oder von Albträumen geplagt werden, streuen Sie Ringelblumen unter das Bett und danach wird sich Ihr Schlaf wieder normalisieren. Außerdem werden Sie von prophetischen Träumen heimgesucht.

Wenn Sie die Sonnenblumen betrachten, verbessert sich Ihr Sehvermögen.

Damit die Angelegenheit zu Ihren Gunsten entschieden werden kann, empfiehlt es sich, Ringelblumen in der Tasche zu tragen.

Ringelblumenblumenkörbe sind wasserlöslich, ihre Aktivität hängt von der Temperaturumgebung ab, die optimale Temperatur liegt nicht über 40 Grad.

Die Blüten der Ringelblume enthalten ätherisches Öl, Calenulin (gallertartige Substanz), Bitterstoff, gelben Farbstoff (Carotin, Lycopin), Phytoncide, zusätzlich Salicyl- und Apfelsäure, Saponin, Proteine, Schleim.

Experimentelle Studien haben gezeigt, dass Ringelblumenpräparate eine beruhigende Wirkung auf das Zentralnervensystem haben, die Reflexerregbarkeit verringern und bei intravenöser Verabreichung einen Blutdruckabfall, eine Zunahme der Herzaktivität, eine Zunahme der Amplitude und eine Verlangsamung der Herzkontraktionen verursachen. Deutlich exprimierte bakterizide Eigenschaften von Calendula gegen eine Reihe von Krankheitserregern (insbesondere Staphylokokken und Streptokokken).

In der praktischen Medizin werden Infusionen und Tinkturen von Ringelblumen zur Behandlung von Gastritis, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Leber- und Gallenwegen mit Herzerkrankungen, begleitet von Rhythmusstörungen, Bluthochdruck und Wechseljahren verwendet.

Blütenstände von Ringelblumen werden als krampflösendes Mittel, Stimulans für Vitamin C-Mangel und gegen Hysterie bei niedrigem Blutdruck verwendet.

Calendula ist Teil der „KN“ -Tabletten (0,25 g Calendula-Blütenpulver und 0,1 g Nikotinsäure), die als symptomatisches Mittel gegen fortgeschrittene Krebsformen angewendet werden. Unter der Wirkung von „CN“ -Tabletten bei Krebspatienten, insbesondere bei Magenkrebs, kommt es zu einer Abnahme der Toxizität, zur Beseitigung dyspeptischer Phänomene (Aufstoßen, Übelkeit, Erbrechen, Schweregefühl in der Bauchspeicheldrüse) und zu einer Verbesserung von Appetit und Schlaf.

Äußerlich wird Calendula in Form von Lotionen, Salben, Spülungen, Duschen und Pflastern zur Behandlung von Wunden als Mittel zur Verhinderung und Verringerung der Bildung von Eiter und als entzündungshemmendes Mittel verwendet.

Ärzte in einer Reihe von Ländern verschreiben 20 bis 25 Tropfen Calendula-Tinktur pro Aufnahme bei verschiedenen Magen-Darm-Erkrankungen: Gastritis, Kolitis, Enterokolitis und deren Fähigkeit, den Appetit zu steigern. Laut ausländischen Autoren hat dieses Medikament starke heilende Eigenschaften bei Magengeschwüren, anhaltendem Erbrechen, Krämpfen der Speiseröhre und spastischen Zuständen des Magens. Es wurde bei entzündlichen Erkrankungen der Leber und der Gallenblase (Hepatitis, Cholezystitis und Milzerkrankungen) angewendet.

Das Kombinationspräparat - 200 mg Ringelblumenpulver und 50 mg Nikotinsäure - wird zur oralen Anwendung als Adjuvans bei der Behandlung chronischer Erkrankungen empfohlen, die den Körper schädigen. mit Vitaminmangel, Dystrophien, die mit schlechten Verdauungs- und Absorptionsfunktionen des Verdauungstrakts verbunden sind; mit Enteritis, chronischer Ruhr und Colitis ulcerosa; bei Dystrophien, die mit einem hohen Vitaminverbrauch im Körper, allgemeinen septischen Prozessen und chronischen Eitern einhergehen; für Fisteln, Geschwüre, eitrige Pyelonephritis, Blasenentzündung, Paraproktitis, Hautkrebs, bösartige und Geschlechtskrankheiten.

Ringelblumeninfusionen (1 Teelöffel pro Glas Wasser) werden häufig zur Behandlung von entzündlichen Prozessen der Mundhöhle (Entzündung des Zahnfleisches, Schleimhautgeschwüre, Soor bei Kindern, Alveolarpyorrhoe) eingesetzt. Zu diesem Zweck wird empfohlen, die Infusion in den Mund zu nehmen und einige Minuten zu halten. Es wird empfohlen, nach dem Zähneputzen, nach jeder Mahlzeit und über Nacht eine starke Calendula-Infusion (3 Esslöffel zerkleinerte Blüten pro Tasse gekochtes Wasser zum Aufbrühen als Tee und 2 Stunden Bestehen) zu verwenden, um den Mund auszuspülen.

Die leichte Bitterkeit der Infusion verursacht Speichelfluss (Speichelfluss) und hilft bei der Reinigung der Mundschleimhaut. Dieselbe Infusion wird zum Spülen des Nasopharynx bei Mandelentzündung und chronischer Rhinitis verwendet. Die Calendula-Tinktur zum Gurgeln wird mit Sulfadrogen und Antibiotika kombiniert.

Calendula wird auch bei Dermatophytose (Hautpilzerkrankungen) angewendet. In diesem Fall wird empfohlen, ein Bad zu nehmen und Lotionen (angefeuchtete Gaze in 3-4 Schichten mit Infusion) auf die vom Pilz betroffenen Körperteile aufzutragen.

Es wurde festgestellt, dass die Tinktur von Calendula-Blüten Influenza-Viren inaktiviert. Daher ist es ratsam, sie als präventives und therapeutisches Mittel während einer Grippeepidemie zu verwenden. Zu diesem Zweck wird eine Infusion hergestellt - 10 g Ringelblume pro 200 ml kochendem Wasser - gefiltert und unverdünnt, warm, Mund und Nasopharynx spülend.

In der Volksmedizin wird eine Abkochung von Blütenständen als Diuretikum für Erkrankungen der Blase (Steine ​​und Sand in ihr), Erkrankungen des Magens, des Darms (Geschwüre, Krämpfe), Rachitis, Scrofula, als Mittel zur Verzögerung des pathologischen Prozesses bei Krebs, Schwindel, Husten, Leberschmerzen, um Fehlgeburten nach einem Bluterguss mit Uterusblutungen, Frauenkrankheiten, Fieber, Erkältungen und durch Gewichtszunahme verursachten Krankheiten vorzubeugen; äußerlich - als Ergänzung zur Behandlung von Krebs, entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle, Augenerkrankungen (Konjunktivitis, Blepharitis), in der gynäkologischen Praxis (Zervixerosion), zur schnellen Wundheilung, bei Anusrissen, bei Trichomonas-Entzündungen, Hautrissen, Warzen, Hühneraugen, Gerste, Aale usw.

Es sollte hinzugefügt werden, dass Ringelblumen eine heilende Wirkung auf Wunden haben, die durch Erfrierungen verursacht werden.

Bewerbung

Tinktur 25%: 30 Tropfen 3-mal täglich.

Infusion 1: 10 g pro 200 ml, 2 - Z. Löffel 3-mal täglich für Ulkuskrankheit, Vitamin C-Mangel (Skorbut) und gegen Hysterie.

Infusion 2: 20 g pro 200 ml, 1 EL. 3 mal täglich löffelweise auftragen - wie aufguss 1 auftragen.

Tinktur für Lotionen: 1 Teelöffel für ein halbes Glas Wasser.

Tinktur für Einläufe und Duschen: das gleiche gilt für ein Glas Wasser.

Mix: Ringelblumen, Lavendel, Holunder, Malve, je 10 g; 6-8 g der Mischung pro 200 ml kochendem Wasser, 15 Minuten einwirken lassen und süßen Ahornsirup zugeben. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten ein.

Tabletten oder Pulver: 1 / 4-1 / 2 Tabletten 2-3 mal täglich 10 Minuten vor den Mahlzeiten.

Salbe: 5 g Tinktur und 10 g Vaseline (Mix).

Erkrankungen des Verdauungssystems

Gastritis

Bei der akuten Gastritis stehen vor allem die antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Ringelblumenpräparaten sowie deren Fähigkeit zur Heilung der betroffenen Schleimhautbereiche im Vordergrund. Wenden Sie Kurse mit einer Dauer von 2-3 Wochen mit den gleichen Pausen an: der erste Kurs - in der akuten Phase, dann 2 Kurse zur Vorbeugung nachfolgender Exazerbationen. Bereiten Sie den Aufguss wie gewohnt vor: 2 Esslöffel Blüten gießen ein Glas kochendes Wasser, 15 Minuten im kochenden Bad erhitzen, 45 Minuten abkühlen lassen. Nehmen Sie eine Stunde vor den Mahlzeiten 3-mal täglich eine Infusion mit warmen 2 Esslöffeln ein.

Mit Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür mit geringer Magensekretion

Bereiten Sie einen Aufguss mit Ringelblumenblüten vor (siehe oben) und nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse zwischen den Mahlzeiten ein. Das Abkochen von Blütenständen hilft auch (1 Esslöffel Rohstoffe pro Tasse kochendes Wasser nehmen, 30 Minuten im Wasserbad inkubieren, 10 Minuten darauf bestehen); Nehmen Sie es auf 1-3 Esslöffel 3 mal am Tag.

Entzündliche Darmerkrankung Bei Enteritis (Entzündung des Dünndarms durch Lebensmittelvergiftung, Infektionen und andere Ursachen) hilft der Extrakt aus Ringelblumenblüten gut. Es wird als Tee mit einem Teelöffel Rohmaterial pro Glas Wasser gebraut. Trinken Sie an der Rezeption zwischen den Mahlzeiten eine halbe Tasse. Ein gutes Ergebnis ergibt die Verwendung von Ringelblumen in Kombination mit Kamillenblüten und Schafgarbe.

Hepatitis

Bei dieser schweren Erkrankung hilft die choleretische und entzündungshemmende Wirkung der Ringelblume. Kräuterkenner empfehlen die folgende Infusion: 2 Teelöffel Blütenstände 2 Tassen kochendes Wasser aufbrühen, 1 Stunde ziehen lassen, abtropfen lassen. 4 mal täglich eine halbe Tasse trinken. Sie können nach Rücksprache mit einem Arzt eine Tinktur einnehmen: Bei Lebererkrankungen werden Alkoholpräparate sehr vorsichtig angewendet. Eine der Anwendungsmethoden: Beginnen Sie mit 30 Tropfen und erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 1 Teelöffel, 2-3-mal täglich.

Bei Erkrankungen der Leber, der Bauchspeicheldrüse, des Darms

Altes Volksrezept: 0,5 Liter Ringelblumen-Aufguss zubereiten, 2-3 Esslöffel Haferflocken in kochende Brühe gießen, 30-40 Minuten kochen lassen. Spülen, salzen, etwas Zucker dazugeben. Nehmen Sie zwischen Frühstück und Mittagessen 1 Glas oder dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse. Das Werkzeug wirkt einhüllend, beruhigend, schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Augenkrankheiten

Calendula hilft auch bei entzündlichen Erkrankungen der Augen, wobei in erster Linie Gerste gemeint ist - akute suppurative Entzündung der Wimpern und Talgdrüsenhaarfollikel des Augenlids und Bindehautentzündung - akute Entzündung der Bindehautmembran des Auges. Vorbereitung einer Infusion von Blumen mit einer Geschwindigkeit von 10-15 g getrockneter Blumen (1-1,5 Esslöffel) in einem Glas mit gekochtem Wasser, darauf bestehen, verpackt, 30-40 Minuten, Filter. Wird in Form von Lotionen und Kompressen verwendet. Oder die fertige pharmazeutische Tinktur wird im Verhältnis 1:10 mit kochendem Wasser verdünnt und es werden auch Lotionen mit dieser Zusammensetzung hergestellt.

Entzündliche Erkrankungen der Mundhöhle

Zum Spülen der Mundhöhle bei Stomatitis (Entzündung der Mundschleimhaut) und Parodontitis (Entzündung des Zahnfleisches) wird ein wässriger Ringelblumenextrakt verwendet. 1 Esslöffel Blütenstände mit einem Glas kochendem Wasser gebraut, bestehen 2 Stunden, Filter. Spülen Sie 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten. Sie können auch eine andere Zusammensetzung verwenden: 1 Teelöffel fertige Ringelblumentinktur für 1 Tasse gekochtes Wasser

Im Falle einer Parodontitis wird das entzündete Zahnfleisch auch mit einer Ölinfusion von Blumen verschmiert (1 Esslöffel Rohmaterial mit 100 ml Olivenöl gießen, eine Woche einwirken lassen). In Abwesenheit einer akuten Entzündung zu Präventionszwecken wird empfohlen, die Mundhöhle täglich mit einer Tinktur aus Blüten zu spülen (50 Tropfen pro Tasse warmes, gekochtes Wasser).

Ohrenkrankheiten

Bei entzündlichen Erkrankungen des Ohres werden äußerlich angewandte Kompressen am Ohr und an der Parotis mit 70% pharmazeutischer Tinktur aus Ringelblumenblüten angewendet. Als zusätzliches Heilmittel (zur Verbesserung der Nasendrainage, Wiederherstellung der Nasenatmung, Verringerung der Entzündung anderer HNO-Organe, des allgemeinen Körperwiderstandes) wird das Waschen der Ohrenentzündung mit Nasenspülung und Gurgeln empfohlen.

Bei chronischer eitriger Mittelohrentzündung wird die Spiritusinfusion zweimal täglich in 5 Tropfen in das schmerzende Ohr geträufelt.

Ringelblumenpräparate

Die pharmakologische Industrie stellt viele verschiedene Formen von Ringelblumenpräparaten her.

Am häufigsten in Apotheken finden Sie alkoholische Tinktur von Nägeln; Darüber hinaus werden Dragees, Calendula-Salben, trockene Rohstoffe für hausgemachte Aufgüsse und Abkochungen, einschließlich zu Briketts gepresster, hergestellt.

Alkohol-Öl-Extrakte aus frischen Ringelblumenblüten haben eine sehr wirksame antimikrobielle Wirkung. Die desinfizierenden Eigenschaften solcher Extrakte sind viel höher (fast zehnmal) als die eines Aufgusses von Blumen. Daher werden bei Hautkrankheiten häufiger Alkohol-Öl-Extrakte eingesetzt als Zubereitungen aus getrockneten Rohstoffen.

Calendula und Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln schätzen. Diese Getränke sind in den Regalen der Apotheken reichlich vorhanden. Unter anderem "Vegetovascular Tea" (hilft bei der Normalisierung des Blutdrucks), Husten- und Magentee, ein Getränk zur Reinigung des Körpers und sogar "Anti-Mash-Patia-Drink" - hilft bei der Bekämpfung der Mastopathie, einer häufigen Erkrankung, die in letzter Zeit bei Frauen verschiedener Altersgruppen aufgetreten ist. einschließlich des jungen Alters. Die Zusammensetzung all dieser Getränke ist Ringelblumenextrakt.

In der Regel 20 Tropfen Tinktur (in etwas warmem, abgekochtem Wasser) oder 1 bis 2 Tabletten 3-mal täglich nach den Mahlzeiten bei folgenden Erkrankungen einnehmen:

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Schlaflosigkeit, Atemnot, Rachitis, Krebs.

Tinktur wird auch als choleretisches Mittel und zur Steigerung des gesamten Körpertons verwendet.

Zum Spülen bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege und der Mundhöhle (3-5 mal pro Tag) - 1 Teelöffel Tinktur für 1 Tasse Wasser oder Tinktur aus 1 Brikett auf 1 Tasse Wasser.

Bei Augenkrankheiten (Gerste, Blepharitis, Bindehautentzündung) kann man Lotionen herstellen und reiben. Zu diesem Zweck wird die Tinktur im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnt.

Die von der Industrie mit einer Ringelblumentinktur hergestellte Calendula-Salbe wird äußerlich zur Schmierung bei Schnitten, Verbrennungen, zur Behandlung von Windelausschlag und Rissen angewendet. Dies ist ein aktives entzündungshemmendes Mittel. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen das Medikament. Anwendung: 1-2 mal täglich mit oder ohne Verband eine dünne Schicht Salbe auf die betroffene Haut auftragen. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 1-2 Wochen.

Unter den Mitteln zur äußerlichen Anwendung sind Kerzen mit Ringelblumentinktur zu erwähnen - der pharmazeutische Name „Rektalsuppositorien mit Ringelblumentinktur“. Sie haben starke entzündungshemmende Eigenschaften und werden für Hämorrhoiden empfohlen. Dosierung und Verabreichung: Zäpfchen werden 1 Mal pro Tag in den Anus gegeben - 1 Kerze. Nach dem Einbringen der Kerze müssen Sie sich 30-40 Minuten hinlegen.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Art und dem Schweregrad der Erkrankung ab. Es ist besser, sich mit Ihrem Arzt abzustimmen.

Infusion von Althea und Calendula

Erforderlich: 50 g Althea-Heilwurzeln, 40 g Ringelblumenblüten, 40 g Potentilla-Grasgans, 1 Tasse Bier.

Kochmethode 1 EL. l zerkleinerte Sammlung ein Glas heißes Bier gießen, 2 Stunden bestehen und abseihen.

Art der Verwendung. Nehmen Sie dreimal täglich 1/3 Tasse bei koronarer Herzkrankheit ein.

Infusionen von Calendula mit Hypovitaminose

1 Teelöffel Ringelblumenblüten, 50 ml Olivenöl.

Calendula Olivenöl einschenken und gut mischen. Bestehen Sie 2-3 Tage.

Infusion schmieren die betroffenen Bereiche der Schleimhaut bei Stomatitis mit einem Mangel an Vitamin C.

1 Teelöffel Ringelblumenblüten, 250 ml Wasser.

Ringelblume in kochendes Wasser gießen, 4-5 Stunden warten, 2-3 Schichten Gaze passieren.

Infusion spülen Sie den Mund 2-3 mal am Tag mit einem Mangel an Vitamin C.

Calendula Abkochung für Windpocken

2-3 EL. Esslöffel Ringelblume Kraut, 1 Liter Wasser.

Ringelblumengras hacken, Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen, abseihen.

Gießen Sie den Sud in das Bad und baden Sie das Baby 1-2 mal täglich für 5 bis 10 Minuten. Nach dem Kauf den Körper des Babys mit einem weichen Handtuch leicht abtupfen. Solche Bäder helfen, die Haut schnell von dem Ausschlag zu reinigen. Während des Badens ist es nicht möglich, die Haut des Babys zu reiben.

Infusion von Calendula mit Gerste

10-15 Ringelblumenblüten, 250 ml Wasser.

Ringelblumenblüten in kochendes Wasser gießen, gut einwickeln und 1 Stunde warm halten.

Die resultierende Infusion wird vor dem Öffnen des Abszesses für Lotionen verwendet.

Erkrankungen der oberen Atemwege

Nehmen Sie 1 Esslöffel getrocknete Blütenstände von Calendula officinalis pro 1 Tasse kochendem Wasser. Bestehen Sie darauf, gewickelt, 1 Stunde, abtropfen lassen. Spülen Sie Ihren Mund 2-3 mal am Tag aus.

Zum Gurgeln können Sie auch 70% ige alkoholische Calendula-Tinktur mit einem Teelöffel pro Tasse Wasser verdünnen.

Sie können die heilenden Eigenschaften von Ringelblumen verbessern, wenn Sie sie mit anderen pflanzlichen Rohstoffen mischen, zum Beispiel als Teil einer solchen Sammlung zum Spülen. Nehmen Sie zu seiner Herstellung zu gleichen Teilen den Blütenstand der Ringelblume, die Blätter der großen Kochbanane und das Wermutgras auf. 1 Esslöffel der Mischung wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen, 10-15 Minuten in einem Wasserbad aufbewahrt, infundieren gelassen und filtriert. Das Gurgeln sollte alle 2 Stunden eine warme Abkochung sein. Die gleiche Brühe kann 3-4 mal pro Tag in 1 Esslöffel eingenommen werden.

Bei Rhinitis (Schnupfen)

Die Blüten der Ringelblume, der Kamille, der Linde und der Brennnesselblätter zu gleichen Teilen mischen. 2 Teelöffel der Sammlung in einem Glas kochendem Wasser aufbrühen und 20 Minuten in der Hitze stehen lassen. Infusionsspülung der Nasenhöhle mit akuter infektiöser Rhinitis und Verschlimmerung der chronischen Rhinitis. Ein anderer Weg: leicht warmes, leicht gesalzenes Wasser (0,5 Liter) kochen. Dazu 1 Teelöffel Calendula-Tinktur geben. Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, führen Sie den Eingriff zweimal täglich durch - morgens und abends.

Bei allergischer Rhinitis: 1 Esslöffel Ringelblume mit 1/2 Tasse kochendem Wasser gießen, 1-2 Stunden einwirken lassen. Nehmen Sie 2-mal täglich 1 Esslöffel ein und spülen Sie die Nasenhöhle mit einem Aufguss von Blumen (auf die Hälfte mit Wasser verteilen) oder Calendula-Tinktur (1 Teelöffel Tinktur pro 1 Tasse Wasser) aus.

Mit Angina, chronischer Mandelentzündung, Pharyngitis

Bei infektiösen Pharynx- und Larynxläsionen wird eine starke antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung der Ringelblume eingesetzt. Zum Spülen 1 Teelöffel Tinktur verdünnt in ein Glas warmes abgekochtes Wasser (38-39 ° C) geben. Der Eingriff dauert mindestens 5 Minuten, ein Tag wird bis zu 5-6 Mal durchgeführt - um die Genesung zu beschleunigen. Sie können die Schleimhaut des Pharynx auch mehrmals täglich mit einem Ölextrakt einer Pflanze schmieren (siehe vorstehende Zubereitungsmethode).

Eine wirksame Methode zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege, der Bronchien und der Lunge - Inhalation mit Heilkräutern. In diesem Fall wirken Calendula-Wirkstoffe direkt auf die betroffenen Schleimhäute und das Lungengewebe ein: Sie lindern Entzündungen, wirken zerstörerisch auf Mikroben, verdünnen den Auswurf und erleichtern dessen Abgabe, helfen bei der Bewältigung eines schmerzhaften Hustens. Für Inhalationen bereiten sie eine Infusion von Ringelblumenblumenkörben mit einer Rate von 2 Teelöffeln Rohmaterial pro Tasse Wasser vor. Es ist bequem, Eingriffe mit einem speziellen Inhalator durchzuführen - das Gerät ist einfach in Elektrofachgeschäften zu kaufen. Wenn es keinen Inhalator gibt, wird eine sehr einfache Methode angewendet: Die Phytozusammensetzung wird in einen breiten Behälter gegossen, zum Kochen gebracht, ein Sockel aus Pappe wird hergestellt, durch den der medizinische Dampf mit Mund und Nase eingeatmet wird. Der Eingriff wird mit kurzen Pausen von 10-15 Minuten durchgeführt.

Die Dauer der inhalativen Phytotherapie hängt von der Art der Erkrankung ab. Es ist in der Regel weniger bei Kehlkopfentzündung und Tracheitis und mehr bei Bronchitis und Pneumonie. Im Durchschnitt wird es bei akuten Prozessen mit günstigem Verlauf über 3-7 Tage und bis zu 12-15 Tage durchgeführt - bei langwierigem Krankheitsverlauf. Bis zu 4-6 Inhalationen können pro Tag in der akuten Phase durchgeführt werden, dann reduziert sich die Anzahl der Eingriffe auf 2-3 pro Tag.

Tumoren

Ein Tumor ist eine übermäßige pathologische Vermehrung von Gewebe, die aus qualitativ veränderten, transformierten Körperzellen besteht. Es gibt gutartige Tumoren (die nicht in das umliegende Gewebe hineinwachsen) und bösartige Tumoren (Krebs, Sarkom usw.).

Calendula gilt seit langem als ein gutes Mittel zur Behandlung von Tumoren und bösartigen Tumoren. Obwohl es unmöglich ist, Krebs mit einer einzigen Ringelblume zu heilen, wird er immer noch verwendet, um die Intoxikation des Körpers zu verringern, wenn eine chirurgische Behandlung nutzlos ist. Es gibt eine gewisse Verbesserung des Zustands von Patienten mit bestimmten Formen von bösartigen Tumoren, insbesondere bei Patienten mit Magenkrebs. Es ist möglich, dyspeptische Symptome zu beseitigen, Aufstoßen, Übelkeit und Erbrechen zu verringern.

Calendula wird auch als symptomatisches Mittel gegen inoperable Formen von Krebs eingesetzt: Unter dem Einfluss von Calendula-Präparaten verringern Patienten die Vergiftung, verbessern den Appetit und den Schlaf.

Infusion Blütenstände Ringelblume

Zwei TL. Blütenstände 2 Tassen mit kochendem Wasser gießen, 15 Minuten ruhen lassen. Zadin in gleichen Portionen für 4 Dosen trinken.

Im Rahmen von experimentellen Studien wurde festgestellt, dass Wasser-Alkohol-Extrakte der Ringelblume die Entwicklung von Sarkomen hemmen.

Kochanwendung

Da die Blätter und Blüten von Calendula einen sehr pikanten Geschmack haben, werden sie beim Kochen frisch und getrocknet verwendet, um Suppen zuzubereiten, Salaten und Saucen zuzusetzen und Fleischgerichten Geschmack zu verleihen. Ringelblumenblüten machen das Geschirr scharf. Zu diesem Zweck werden sie als Beilage für Eintöpfe, Suppen, zum Würzen und Färben von Käse, Likören usw. verwendet. In der spanischen und indischen Küche können Ringelblumen durch einen sehr teuren Bestandteil ersetzt werden - Safran. In Beilagen aus Reis, Cremes, Saucen und Teig werden anstelle von Safran getrocknete Ringelblumenblätter hinzugefügt. Mit den schönen Blütenblättern der Pflanze können Sie das Geschirr einfach dekorieren.

Um die Eigenschaften von Calendula weiter hervorzuheben, möchten wir Ihnen eine sehr kuriose alte Empfehlung zur Lagerung von Mehl geben: „Das Mehl wird in regelmäßigen Abständen mit einer dünnen Schicht auf Normalpapier oder Leinen getrocknet. In Leinensäcken aufbewahrt, (damit das Mehl "einatmet") 1-2 kg. Mehl muss gesiebt werden, warm, wenn es mit Getreideschädlingen (wie Mukoeda) infiziert ist, und in jeden Beutel 1-2 Nelken ungeschälten Knoblauchs (nach den Erfahrungen der alten Chinesen). 1 kg schwere Säcke werden in eine Holzkiste, eine Schachtel und mit Ringelblumen, Kardamomblättern, Thymianblättern und Wermut gefüllt. Produkte aus solchen Mehlen werden ein angenehmes Aroma haben. “

Sie können die obige Empfehlung verwenden und sicherstellen, dass sie wahr ist. Als nächstes geben wir Ihnen Rezepte, die Sie auch verwenden können, um Ihre Ernährung mit einer so schönen und essbaren Pflanze wie Ringelblume zu füllen.

Calendula würzen

Die Blütenstände müssen getrocknet, zerkleinert, gesiebt und zum Füllen von Hauptgerichten und Suppen mit einer Rate von 1 Teelöffel verwendet werden, um aus Calendula ein würziges und färbendes Gewürz zu erhalten. Pulver für 1 Portion Suppe. Das Gewürz wird in einem hermetisch verschlossenen Glasbehälter aufbewahrt. Sie können auch Butter, Käse, Saucen, Teig tönen. Wenn Sie dem Teig eine schöne Tönung verleihen möchten, müssen Sie die Ringelblumenblätter in Milch kochen und in dieser Brühe alle anderen Zutaten vorfiltern.

Ringelblumen-, Gurken- und Zwiebelsalat

Zutaten: frische Gurken - 400 g, Frühlingszwiebeln - 240 g, Ringelblumenblütenkörbe - 240 g, 4 Eier, Sauerrahm - 160 g, Gewürze, Dill, Salz, Pfeffer nach Geschmack. Gurken schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Ringelblume mit einem Messer fein hacken, auf einen Teller legen und mit gekochten Eischeiben garnieren. In die Mitte des Salats die saure Sahne geben. Salz, mit gehacktem Dill bestreuen.

Kartoffelsalat mit Ringelblume

1 kg Kartoffeln kochen, in Scheiben schneiden, mit 200 g gehackter Zwiebel und 60 g gehackter Ringelblume mischen, Salatdressing darüber gießen.

Für die Zubereitung von 0,5 Liter Salatdressing werden folgende Produkte verwendet: Pflanzenöl - 350 g, Essig 3% - 10 g, Zucker - 20 g, gemahlener Pfeffer - 1 g, Salz nach Geschmack.

Das Tanken kann im Geschäft vorbereitet und in einer Flasche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie können Salate mit Gurken, Zitronenmelisse, Rettich, Tomaten, Rettich und anderem Gemüse machen.

Fleischsuppe mit Calendula

200 g frischer Kohl und 200 g Kartoffeln in 1 Liter kochende Brühe geben und 10 Minuten kochen lassen. Dann 100 g Karotten, 25 g Zwiebeln, 200 g frische Tomaten und 30 g zerkleinerte frische Ringelblumenblüten hinzufügen. Kochen, bis es fertig ist. Schi mit saurer Sahne füllen.

Marinierte Calendula

Produkte: 1 kg frische Blütenstände, 0,5 Liter dreiprozentiger Essig, 40 g Salz, 2 g Pfeffer.

Calendula in Essig mit Pfeffer 5 Minuten kochen, salzen, in Gläsern an einem kühlen Ort abkühlen lassen.

Zum Auftanken von zweiten Gängen.

Calendula gesalzen

Produkte: 1 kg frische Ringelblumenblüten, 0,5 l Wasser, 60 g Salz.

Calendula 5 Minuten in Salzwasser kochen, abkühlen lassen, in Gläsern an einem kühlen Ort aufbewahren.

Therapeutischer und prophylaktischer Brotaufstrich

Mahlen Sie durch einen Fleischwolf. l Blütenstände, 10 g Dill, 70 g geschmolzener Käse, 10 g Butter, gut mischen.

Der französische Botaniker Francois Kuplan empfiehlt in seinem Buch „Taste Marigolds“, andere Blumen zu verwenden, die mit Calendula vergleichbar sind: Gänsebraten, karamellisierte Wedges, Glyzinienkuchen. Wir möchten Ihre Ratschläge praktischer und sehr nützlicher machen.

Salatdressing aus Ringelblumen- und Kapuzinerkresseblüten

Geschrumpfte Blätter und Blüten von Kapuzinerkresse und Ringelblume, in einem Stoffbeutel zermahlen. In Zukunft können Sie diese Mischung als Gewürz für Suppen, Omeletts, Salate verwenden. Bewahren Sie das Gras zwei Jahre lang in einem fest verschlossenen Glas an einem dunklen, trockenen Ort auf.

Ringelblumengetränk

Produkte: 50 g getrocknete Ringelblume, 2 Tassen Viburnumsaft, 1 Tasse Honig, 3 Liter Wasser.

Calendula 30 Minuten kochen lassen, 12 Stunden in einem verschlossenen Behälter ruhen lassen, durch ein Sieb oder ein Käsetuch passieren, Viburnumsaft und Honig hinzufügen. Rühren und Flasche. An einem kühlen Ort lagern.

Gießen mit Ringelblume und Minze

10 g getrocknete Ringelblumenblüten und 5 g Minze in 200 ml Wasser kochen, abseihen, Zucker nach Belieben zugeben. Die Brühe mit Wodka mischen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Teegetränke in Form von Nahrungsergänzungsmitteln mit Ringelblumen

Diese Getränke sind in den Regalen der Apotheken reichlich vorhanden. Wir geben ihre kurzen Eigenschaften und Zusammensetzung. Indem Sie die im Rezept angegebenen Kräuter in gleichen Mengen mischen, können Sie Heilpräparate nach Ihren Wünschen zubereiten.

Vegetativer Tee

Es wird als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Es hat eine mäßige blutdrucksenkende Wirkung, lindert Krämpfe der Gehirngefäße, verbessert die Gehirnzirkulation und verringert das Risiko einer Thrombusbildung. Bei regelmäßiger Anwendung werden die Symptome der vegetativen Dystonie beseitigt, der Stoffwechsel verbessert, der Schlaf normalisiert und die Stimmung verbessert.

Zutaten: Apfelbeeren, Minze, Kamillenblüten, Koriander, Hagebutten, Ringelblumen.

Magentee

Es wird als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Es wirkt krampflösend, entzündungshemmend und gegen Geschwüre. Normalisiert die Aktivität des Magen-Darm-Trakts. Es wird für chronische Erkrankungen des Magens und des Darms empfohlen.

Zutaten: Ringelblumenblüten, Süßholzwurzel, Schafgarbenkraut, Leinsamen, Kamillenblüten, Korianderfrüchte.

Gallentee

Es wird als Nahrungsergänzungsmittel verwendet.

Es wirkt choleretisch, entzündungshemmend, antiseptisch und krampflösend. Verbessert die Gallensekretion, stimuliert die Sekretion von Magen und Bauchspeicheldrüse. Es wird zur Vorbeugung und als Adjuvans bei chronischen Erkrankungen der Leber und der Gallenwege empfohlen.

Zutaten: Ringelblumenblüten, Minzblatt, Schafgarbenkraut, Hagebutten, Kamillenblüten, Dillfrüchte.

Teebalsam

Es wird als Getränk oder Tee mit einem bestimmten Geschmack und Aroma verwendet. Reguliert den Stoffwechsel, normalisiert die Aktivität des Magen-Darm-Traktes der Leber, des Zentralnervensystems. Es hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen.

Zutaten: Weißdornfrüchte, Hypericum-Kraut, schwarze Aronia-Früchte, Minzblatt, Rhizome mit Baldrianwurzeln, Ringelblumenblüten, Oreganogras, Kamillenblüten.

Kalter Tee

Es wird als Getränk oder Tee mit einem bestimmten Geschmack und Aroma verwendet. Es wirkt entzündungshemmend, fiebersenkend, analgetisch, diaphoretisch und bakterizid. Erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen. Es wird bei akuten Atemwegserkrankungen (Halsschmerzen, Grippe usw.) empfohlen.

Zutaten: Schneeballfrüchte, Hagebutten, Ringelblumenblüten, Erbsengras, Brennnesselblätter, Ringelblumenblüten, Minzblätter, Kamillenblüten.

Es wird als Getränk oder Tee mit einem bestimmten Geschmack und Aroma verwendet. Fördert die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper. Es normalisiert die Funktionen von Leber, Nieren und Magen-Darm-Trakt. Erhöht die Abwehrkräfte des Körpers.

Zutaten: Kamillenblüten, Schafgarbengras, Immortellenblüten, Hagebutten, Sanddornrinde, Dillfrüchte, Ringelblumenblüten, Minzblätter.

Es wird als Getränk oder Tee mit einem bestimmten Geschmack und Aroma verwendet. Fördert die Resorption von Robben im Brustgewebe. Empfohlen zur Vorbeugung und Behandlung von Mastitis.

Zutaten: schwarze Blätter von Budan, Oregano-Gras, Ringelblumenblüten, Kopekenwurzeln, Kamillenblüten, Schneeballfrüchte, Schafgarbengras, Brennnesselblatt, Hagebutten.

Teegetränk "Mit Mastopathie"

Teegetränk "Bei Mastopathie" hat ein starkes Antitumormittel und resorbierbare Eigenschaften, wirkt beruhigend auf den weiblichen Körper.

Zutaten: Pfingstrosenwurzel, Preiselbeerblätter, Klettenblüten, Ringelblume und Gemeine Rainfarn.

Teegetränk "Haut mit Calendula"

Tea Drink "Skin with Calendula" normalisiert den Hautzustand bei verschiedenen Beschwerden, allergischen Hautausschlägen, Diathese, reinigt das Blut und die Lymphe.

Zutaten: Klettenwurzel, Triebe von Viburnum gewöhnlich, Wegerichblätter, Brennnesselblätter, Ringelblumenblüten, Maisnarben.

Trotz medizinischer Fortschritte schwindet das Interesse an Sonnengras - Ringelblumen nicht nur, sondern nimmt im Gegenteil zu. Und das ist verständlich - ein verzweifelter, von der Medizin abgeschriebener Mann bittet um Hilfe von der Natur. Eine Ringelblumenbehandlung ist wirksamer als Medikamente. Calendula wirkt zwar nicht sehr schnell, aber sicher.

Man sollte jedoch nie vergessen, dass die in den Wurzeln und Kräutern enthaltenen Wirkstoffe sich nicht grundlegend von denen unterscheiden, die mit industriellen Mitteln gewonnen werden: Beide sind mächtige Waffen. Bevor Sie die Behandlung selbst beginnen und vor allem nach Ihren eigenen Rezepten ernsthaft überlegen. Denn für den menschlichen Körper sind Überdosierung und unsachgemäße Anwendung von pflanzlichen Arzneimitteln immer gefährlich. Um ungewollte Reaktionen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, sich von einem qualifizierten Kräuterkundler beraten zu lassen.

Vergessen Sie nicht die seit langem bekannte Wahrheit: Unsere Stimmung, insbesondere unsere Wahrnehmung der umgebenden Realität, spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Krankheiten. Krankheit ist nur ein äußerer Ausdruck unserer inneren Probleme. Vielleicht sollten wir mit ihnen beginnen?

Natürlich ist es schwierig, aber Sie können sich selbst helfen. Bringen Sie zuerst Blumen - Ringelblumen - goldorange Blüten mit einem bitteren Geruch in Ihr Haus, legen Sie sie in ein Glas Wasser, sitzen Sie ruhig und konzentrieren Sie sich auf diese Farben. Nach einer Weile werden Sie bemerken, dass Sonnenschein von ihnen ausgeht. Ihre Stimmung beginnt sich zu verbessern, was sich zwangsläufig auf Ihr Wohlbefinden auswirkt. Und dies ist bereits der Anfang des Weges zur Heilung.

Wir wünschen Ihnen einen gesunden, schönen Tag des Lebens und der Freude.

http://medn.ru/statyi/lekarstvennyie-rasteniya/kalendula-nogotki.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen