Früchte

Welche Blüten blühen im zeitigen Frühjahr?

Die ersten Frühlingsstrahlen, die sanft das Gesicht streicheln und die blühenden Blumen, die das Auge erfreuen, lassen selten jemanden gleichgültig. Das Erscheinen dieser Frühlingsboten zeigt an, dass die perfekte Zeit vollständig in ihre Rechte eingetreten ist. Welche Blumen blühen im Frühling und welche von ihnen können ein Blumenbeet elegant schmücken?

Erste Frühlingsblumen

Primeln gehören zu den Ersten, die den Garten nach dem Winterschlaf mit Farben und zartem Aroma füllen. Sie erfreuen sich an ihrem Aussehen bereits ab dem Moment, an dem schüchterne Bäche abzusinken beginnen und den geschmolzenen Schnee wegtragen. Ja, sie sind nicht besonders farbenreich, aber sie erfordern ein Minimum an Pflege.

Galanthus Schneeglöckchen

Der Schneeglöckchen oder die Glocke, wie die Engländer es sanft nennen, erscheint zuerst auf aufgetauten Stellen. Kältebeständige Pflanzen vertragen leicht auch geringe Fröste und gehören daher zu den ersten, die im zeitigen Frühjahr blühen.

Das Schneeglöckchen ist wie andere kleine Knollen ein Ephemeroid. Nach einer kurzen Vegetationsperiode stirbt der Überkopfanteil ab. Die Pflanze ist nicht pflegebedürftig, bevorzugt aber einen pflegenden, lockeren und gut durchlässigen Boden. Wenn das Wasser stagniert, sterben die Glühbirnen.

Hellebore Helleborus

Der Name der Pflanze spricht für sich. Sie können die Blüte auch Ende Februar genießen. Die Blütenstände der immergrünen Staude sind sehr schön. Sie ähneln Laternen mit herabhängenden Köpfen, deren Größe 8 cm erreicht.

Bei der Wahl einer „Weihnachtsrose“ zur Dekoration eines Blumenbeets sollte berücksichtigt werden, dass sie zur Familie der Butterblumen gehört und daher alle ihre Verwandten giftig sind. Es ist besser, es im Halbschatten von Bäumen und Sträuchern zu pflanzen, die sich in kleinen Gruppen bilden - so sieht der Nieswurz vor dem Hintergrund eines schneebedeckten Gartens am vorteilhaftesten aus.

Krokus-Safran

Die Blume der erwachenden Natur und die Göttin der Morgenröte Aurora. Die erste botanische Art erfreut sich gegen Ende März einer Blüte - zahlreiche Krokus-Hybriden.

Krokusse sollten an gut beleuchteten Stellen gepflanzt werden, an denen kein Wasser steht. Am effektivsten sehen sie in Gruppenkompositionen und in Kombinationen mit anderen Primeln vor einem Hintergrund aus grauen Steinen aus.

Pflanzenpflege ist minimal. Im Frühjahr müssen Sie nur die verblassten Blumen nach Bedarf entfernen und im Winter die verbleibenden Zwiebeln mit Kompost oder Laub mulchen.

Scilla Scilla

Blaue Miniaturblumen erscheinen kaum Schnee. Die Lichtungen der blühenden Wälder sind den Seen sehr ähnlich, die ein Spiegelbild des klaren Frühlingshimmels sind. Waldbewohner haben in den Gartengrundstücken einen Platz gefunden. Sie sind oft mit Steingärten und Steingärten geschmückt.

Die sortenreinen Arten dieser Primel sind sehr vielfältig. Die Farbpalette der Blütenblätter variiert je nach Bereich und beginnt mit Weiß und Hellrosa und endet mit Blau und Magenta.

Scilla ist nicht launisch. Der beste Platz für sie ist der Baldachin des Obstgartens mit fruchtbarem und gut durchlässigem Boden.

Narzisse

Man kann sich keinen Frühlingsgarten ohne diese sonnigen Blumen vorstellen. Blendend weiße und leuchtend gelbe Narzissen kennzeichnen die Ankunft der Frühlingshitze.

Der Name der anmutigen Blumen in der Übersetzung aus dem Griechischen klingt wie "betäuben" oder "betäubt" ist durch einen unglaublich starken attraktiven Duft gerechtfertigt. Narzissen sind beliebte Pflanzen. Heute gibt es über 30.000 Sorten. Unter Naturliebhabern sind vor allem Frottier-, Röhren-, Kronen- und vielblumige Sorten beliebt. Alle von ihnen haben schöne mittelgroße Blüten mit einer ein- oder zweifarbigen Perianalkrone.

Je nach Sorte und Pflanzort blühen die Narzissen von Mitte April bis Juni. Am wirkungsvollsten sehen sie aus wie Gruppenpflanzungen in Form von grünen "Kissen", aus denen mehrere blütentragende Pfeile herausgeworfen werden.

Narzissen sind unprätentiös und wachsen auf allen Bodentypen mit Ausnahme von Sümpfen. Auf die Düngung komplexer Düngemittel reagieren immer üppige und langanhaltende Blüten.

Tipp: Damit die Primeln im Frühling blühen, müssen sie im Herbst gepflanzt werden. Sowohl rhizomatische als auch bauchige Primeln werden am besten an gut beleuchteten Orten mit feuchtem, aber gleichzeitig ohne stehenden Boden gepflanzt.

Spätere Arten

An die Stelle der Primel treten weitere Frühlingsschönheiten, die sich in der zweiten März- und Aprilhälfte in ihrer ganzen Pracht manifestieren.

Iridodictum oder Netziris

Iris-Schneeglöckchen gehören zu den kälteresistenten Zwiebelstauden. Sie werden von Gärtnern für ihre ungewöhnliche Schönheit verehrt. Die ursprüngliche Form der Blumen mit einem Durchmesser von 5-7 cm mit einem interessanten Ornament aus kontrastierenden Flecken und Streifen verziert. Die Farbpalette von Iridodictums ist sehr vielfältig und beginnt mit Hellblau und Lila und endet mit Orange und Lila.

Schneeglöckchen lieben leichte, nahrhafte Böden. Die Hauptsache - genug Licht zu liefern. Um diesen gutaussehenden Männern im Frühjahr die Blüte zu ermöglichen, werden sie besser im Frühherbst gepflanzt. Die beste Art der Fortpflanzung ist vegetativ, wobei eine erwachsene Zwiebel 1-2 volle Substitute bildet.

Eranthis oder Springfield

Die mehrjährige krautige Pflanze mit einer Zwiebelwurzel bildet niedrige "Kissen", die aus geschnitztem Laub und eleganten Blumen, Sonnen gewebt sind. Es blüht eines der ersten: goldene Einzelköpfe tauchen direkt unter dem Schnee auf. Vesennik fröhliche Pompblüte für 2-3 Wochen.

Um die Blüte der Eranthis im zeitigen Frühjahr zu genießen, lohnt es sich, die Wurzel seit Herbst zu pflegen. Eine Pflanze kann sowohl vegetativ als auch austauschbar vermehrt werden.

Muscari oder Maushyazinthe

Sehr attraktive, schnell wachsende und gleichzeitig äußerst anspruchslose Pflanze, die es wert ist, in jedem Blumengarten zu leben. Arten von Muscari, die sich in ihrer Blüte über ein Dutzend unterscheiden. Die frühesten blühen im April. Blaue Blüten sehen in getrennten Gruppenpflanzen und in Kombination mit bunten Tulpen und Narzissen spektakulär aus.

Bei der Auswahl der Begleiter für Muscari ist zu berücksichtigen, dass nach dem Aufblühen der blauen „Ährchen“ auch das Laub stirbt. Daher ist es in der Nachbarschaft besser, die Pflanzen zu pflanzen, deren Blätter verblichenes Grün unter sich verbergen können.

Primel Primel

"Keys", "eine Blume der zwölf Götter", "ein Haus für Zwerge" - sobald eine Blume von vielen Gärtnern nicht mehr genannt wird. Die Gattung dieser Primeln umfasst mehr als 550 Arten und nur ein kleiner Teil davon wird in Kultur angebaut. Die Farben moderner Sorten sind sehr vielfältig und umfassen häufig zwei- und dreifarbige Kombinationen, die durch Ornamente aus Punkten und Strichen ergänzt werden. Blumen können die unterschiedlichste Form und den unterschiedlichsten Frottiergrad haben.

Primel - eine der wenigen, die von Frühling bis Herbst blühen. Verschiedene Sorten unterscheiden sich in der Blütezeit, einige blühen von der zweiten Märzhälfte bis Juni, andere erfreuen sich im Hochsommer an der Blüte, und einige Remontanzsorten werden im Frühherbst von wiederholten Blütenblüten überrascht. Mit der richtigen Auswahl der Komponenten können Sie ein einblütiges Blatt herstellen, das seine Präsentierbarkeit während der gesamten Saison beibehält.

Immergrüner Vinca

Der kriechende Strauch behält auch unter Schnee sein Laub. Sobald die Erde, erwärmt durch die sonnigen Frühlingsstrahlen, aufzutauen beginnt, erscheinen sofort junge Triebe auf der Pflanze. Bis Mitte April sind diese Stängel mit zahlreichen blauen Blüten bedeckt.

Neben dem traditionellen Immergrün mit einfachen blauen Blütenblättern werden verschiedene Sorten dieser Pflanze in lila, rosa und sogar roten Farben gezüchtet. Die Farbe des Laubs der Kriechmatte kann ebenfalls unterschiedlich sein: sowohl monophon als auch bunt mit gelben und weißen Mustern.

Semishrub bevorzugt halbschattige und schattige Bereiche mit gut angefeuchtetem Boden. Anspruchslose Pflanze vermehrt sich leicht durch Schneiden oder Teilen des Rhizoms und erhöht schnell die grüne Masse.

Anemone oder Anemone

Eine anmutige krautige Pflanze erobert mit einer Vielzahl von Formen und Farben der Knospen: einfach und frottee, einfarbig und zweifarbig, zarte Farben und bunte Schattierungen... Der Name der Anemonen, der wörtlich aus dem Griechischen wie „Tochter der Winde“ klingt, rechtfertigt seinen Namen voll und ganz. Blütenblattanemonen reagieren mit Ehrfurcht auf schwächste Windböen.

Nachdem Sie sich entschieden haben, den Frühlingsgarten mit schönen Anemonen zu ergänzen, sollten Sie bedenken, dass es sich um zwei Arten handelt: rhizomatische und knollenförmige. Die Ersten verlangen keine Pflege und reagieren leicht auf die „Mängel“ des Wachstums, die Zweiten - wählerischer, reagieren sofort auf den Verlust der Attraktivität. Alle Anemonen gehören zu den Ephemeroiden, und daher ist ihr Zyklus der oberirdischen Blüte sehr kurz: Wenn sie im April aufwachen, blühen sie zusammen im Mai und ruhen sich näher am Juli aus.

Medunitsa oder Ivan da Marya

Eine scheinbar unauffällige Pflanze verdankt ihren Namen der ungewöhnlichen Ausführung von Blütenständen, die gleichzeitig rosa und blaue Blüten kombinieren. Medunitsa löst sich in der Zeit auf, in der sich kein Laub auf den Bäumen befindet, und blüht innerhalb von 4 Wochen. Die Anmut der glockenförmigen Blüten unterstreicht das eintönige oder gefleckte Laub, das die Pflanze umrahmt und von einem zarten Rand bedeckt ist.

Medunitsa farbtolerant, frostbeständig und pflegeleicht. Das Pflanzen von Lungenkraut im Frühlingsgarten trägt dazu bei, dass es auch nach Abschluss der Blüte während der gesamten Vegetationsperiode ein dekoratives Aussehen behält. Deshalb kann es bis zum tiefen Herbst eine würdige Kulisse für blühende Blütenpflanzen sein.

Stiefmütterchen

Unter den frühblühenden Pflanzen nimmt die Bratsche einen der ersten Plätze im Ranking der Züchter ein. Sie werden für ihre subtile Schönheit und üppigen Blüten geschätzt. Die Vielfalt an Formen, Größen und Farbkombinationen dieser Pflanzen ist einfach unglaublich: angefangen bei einem schneeweißen und hellblauen Farbton bis hin zu roten, violetten und sogar schwarzen Untertönen.

Stiefmütterchen werden durch Auswahl auf der Basis der üblichen dreifarbigen Veilchen hergestellt. Im Gegensatz zu ihrer „Nachkommenin“ haben sie jedoch größere und ausdrucksstärkere Blüten mit einer Größe zwischen 10 und 30 cm. Heute gibt es mehr als 450 Sorten dieser Pflanze. Der Hauptvorteil der erzeugten Hybriden ist die Fähigkeit, nicht nur im Frühling, sondern den ganzen Sommer über reichlich zu blühen.

Schneeschönheit hionodoksa

Eine mehrjährige, niedrig wachsende Pflanze aus der Familie der Liliaceae, deren Name im Griechischen wörtlich übersetzt "Schneestolz" bedeutet. Und tatsächlich blüht diese himmelblaue Schönheit direkt unter dem Schnee hervor.

Kompakte Sträucher mit einer Höhe von nur 10-12 cm sind mit breit lanzettlichen Blättern und Einzelsternblüten dekoriert, die im Blütenstand gesammelt wurden. Miniaturbecher in Blau, Weiß oder Rosa blicken immer nach oben.

Chionodoxa wächst gut in sonnigen Gebieten, verträgt aber auch leichte Schattierungen. Die dekorativsten Shows auf einem fruchtbaren, atmungsaktiven Boden mit einem neutralen pH-Wert.

Hyazinthe Puschkinia

Ein weiteres frühblühendes Mitglied der Lilienfamilie der Hyazinthenunterfamilie vervollständigt die Auswahl. Die Hauptdekoration sind die winzigen, glockenförmigen Blüten in Hellblau oder Weiß, die in den razemosen Blütenständen gesammelt sind.

Im Garten wird Puschkinia in steinigen Kompositionen, Mixborders und Bordsteinen entlang der Wege gepflanzt. Frühlingsschönheit ist auf Frühlingsrasen und Baumstämmen mit sich ausbreitenden Kronen sehr malerisch. Mit ein wenig Mühe, sich um diese wählerische Pflanze zu kümmern, können Sie viel Vergnügen haben, während Sie ihre lange und üppige Blüte bewundern.

Jede der vorgestellten Pflanzen ist auf ihre Weise interessant. Das Wichtigste ist, dass Frühlingsprimeln, um einen kontinuierlichen Farbstau im Blumenbeet zu gewährleisten, am besten in der Gesellschaft von Stauden gepflanzt werden, die sie nach dem Löschen ersetzen.

http://tsvety-bukety.ru/kakie-tsvety-tsvetut-rannej-vesnoj

Überprüfung der mehrjährigen Blumen für das Geben mit einem Foto und Namen

Blumenbeete in ihrem Ferienhaus zu bauen, ist eine angenehme und harte Arbeit. Schließlich lohnt es sich, bei der Auswahl der Farben sorgfältig vorzugehen. Mehrjährige Blumen, die den ganzen Sommer über blühen - dies ist eine ideale Option und der Traum eines jeden Züchters. Schließlich ertragen solche Blumen leicht raue Winter und müssen nicht jährlich gepflanzt werden.

Es ist leicht, das Häuschen mit Blumen zu dekorieren. Immerhin gibt es eine Vielzahl von Blumen, die beim Pflanzen und Pflegen keinen Aufwand erfordern. Es ist notwendig, die Pflanzen auszuwählen, die die Originalität und die saisonalen Eigenschaften des Standortes betonen. Der Traum ist machbar, so dass Sie die Schönheit der Blumen von Frühling bis Herbst bewundern können.

Blumen sind eine Dekoration für die Datscha und den Stolz eines Züchters. Immerhin sorgen die leuchtenden Farben der Blütenpflanzen für Behaglichkeit und Harmonie. Die Blumenwelt ist erstaunlich vielfältig. Wählen Sie Blumen für die Registrierung der Vorstadtregion, die Sie brauchen, um die ganze Saison mit Schönheit und Harmonie zu erfreuen.

Welche mehrjährigen Blumen zur Auswahl?

Einige Gärtner bevorzugen einjährige Blumen, da sie in ihren Farben einzigartig sind. Aber viele wählen mehrjährige Blumen.

Die Vorteile von mehrjährigen Blumen für das Geben:

Damit der Blumengarten die ganze warme Jahreszeit genießen kann, müssen Sie sich im Herbst darum kümmern. Der Herbst ist keine Ohnmachtszeit, Sie müssen im Garten arbeiten, damit blühende Pflanzen das Auge erfreuen.

Es gibt drei Arten von mehrjährigen Blumen:

Sie können die gesamte Komposition landen, für die in den kommenden Jahren keine Transplantation erforderlich sein wird.

Die Regeln für das Pflanzen von mehrjährigen Blumen

  1. Entscheide dich für einen Plan, wie das Blumenbeet aussehen soll.
  2. Sie müssen genau wissen, welche Art und welches Wachstum das Pflanzen von Blumen hat. Verkümmert sollte im Vordergrund sein, hohe Pflanzen im Hintergrund.
  3. Denken Sie daran, dass Blumen entlang der Wege und Pfade zu platzieren.
  4. Berücksichtigen Sie die Farben, die Blütezeit und die Harmonie jeder Pflanze.

Mehrjährige Blumen, die im Herbst gepflanzt werden

Betrachten Sie mehrjährige Blumen zum Verschenken mit Fotos und Namen, damit jeder Gärtner eine Blume aufheben kann, die in einem Blumenbeet perfekt aussieht.

Blüte im Frühjahr

Krokusse (Foto) - Es gibt 4 Arten, die beliebtesten sind holländische Hybriden. Alle Arten blühen im Frühling, pflanzen Sie also alle Sorten.

Hyazinthen - die Pflanze beginnt im April zu blühen. Es gibt mehr als 30 Sorten, die sich nicht nur in Farbe, sondern auch in Form unterscheiden.

Narzissen - es gibt eine Vielzahl von Pflanzensorten, verschiedene Farben und Formen. Die Zwiebel der Pflanze überwintert bemerkenswert, so dass sie im Frühjahr mit schönen und eleganten Blumen erfreuen kann.

Tulpen. Es gibt eine Vielzahl von Tulpengruppen, die sich in Farbe, Form und Vielfalt unterscheiden.

Immergrün - eine kurzwachsende Blume, erreicht eine Höhe von 20 Zentimetern, kleine Blüten, blau. Wächst bemerkenswert im Schatten.

Adonis Amur - eine kurzwachsende Pflanze. Blüht gelbe, rote und rosa kleine gefüllte Blüten.

Mehrjährige Blumen für den Garten, die im späten Frühling und den ganzen Sommer blühen

Die Taglilie ist eine große Blume, die verschiedene Farben hat: Rosa, Orange, Weiß und so weiter.

Stiefmütterchen - eine sanfte, mehrjährige Blume, die durch ihre ursprüngliche Form und ungewöhnliche Farbkombination fasziniert.

Pfingstrose ist eine der spektakulären hohen Blüten, die nicht nur im Sommerhaus, sondern auch in Blumensträußen gut aussehen.

Phlox paniculata - duftende, helle, hohe Blume, die das Auge mit ihrer Vielfalt erfreut.

Lily - eine sanfte und unglaublich süße Blume. Knospen fallen durch ihre Schönheit auf. Capricious Pflanze, anfällig für Krankheiten. Aber wenn Sie sorgfältig darauf achten, wird die Blume Ihnen schicke Blumen geben.

Kornblume ist eine außergewöhnliche zarte Pflanze. Es gibt verschiedene Arten mit weißen, rosa, dunkelvioletten und lila Lavendelblüten.

Astilba ist eine mehrjährige hohe Pflanze, die den ganzen Sommer über blüht und mit leuchtenden Farben erfreut. Blüten der Pflanze sind klein, können rosa, weiß, lila sein. Die Pflanze ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, bedarf keiner besonderen Pflege.

Hosta Die Blume hat große Blätter, die verschiedene Farben haben können. Blütenstiele sind lang, können 125 Zentimeter erreichen.

Glocke - Wenn eine Blume richtig gepflegt wird, kann sie bis zur Kälte blühen. Die Art und Farbe der Glocken ist unterschiedlich, so dass sie auf fast jedem Bett der Datscha zu finden sind.

Wählen Sie mehrjährige Blüten, die den ganzen Sommer über blühen, damit sie pflegeleicht sind. Um ein Beet auf dem Ferienhaus zu schaffen, das ständig blüht, ist es nicht schwierig - dazu genügt es, 8 bis 10 Sorten mehrjähriger Blumen zu pflanzen, die zu verschiedenen Zeiten blühen. Diese Methode sorgt für eine kontinuierliche Blüte Ihrer Lieblings- und schönsten Blumen. Sie müssen den Bereich klar definieren und können beginnen.

Denken Sie daran, dass fast jede Pflanze etwa 3 Wochen lang blüht. Während dieser Zeit können 2 oder 3 Pflanzen blühen, während sich im Blumengarten ein nicht wiederholendes Blütenmuster bildet. Es gibt viele mehrjährige Blumensorten, die gegen Schädlinge und Krankheiten resistent sind. Dank des Fotos von mehrjährigen Blumen können Sie im Voraus erkennen, welche Blume gerade blüht. Dies hilft, ein Blumenbeet oder Blumenbeet richtig und harmonisch zu machen.

Erzeuger, die mehrjährige Pflanzen bevorzugen, bestimmen lange Zeit das Erscheinungsbild ihres Standortes. Um nicht mit der Auswahl der Pflanzen verwechselt zu werden, ist es nützlich, im Katalog Fotos und Namen zu sehen, die mehrjährige Blumen beschreiben.

Die Welt der Zierpflanzen ist unglaublich groß. Anfänger, die Blumen für ihre Beete, Rabatok und Rabatok pflücken, gehen häufig den farbenfrohen Illustrationen nach und berücksichtigen nicht so wichtige Kriterien wie den Zeitpunkt der Blüte und die Abmessungen einer bestimmten Pflanze. Welche Blumen sollten den ganzen Sommer über im Land gepflanzt werden, waren klar erkennbar, unprätentiös und perfekt mit anderen "Bewohnern" des Ortes kombiniert?

Hohe Gartenstauden mit Fotos und Namen

Die Planung der Blumenbeete beginnt mit der Auswahl der Pflanzen, die die Hauptplätze in den Pflanzungen einnehmen. Wenn Sie ein Blumenbeet mit einer kreisförmigen Ansicht zerbrechen müssen, sind seine "Hauptfiguren" große, gut markierte Blumen. Im Blumengarten in der Nähe des Hauses oder des Zauns sind solche hohen Stauden ebenfalls unverzichtbar.

Es ist wichtig, dass die für den Garten ausgewählten mehrjährigen Blumen nicht nur den Standort mit hellen Farben schmücken, sondern auch dekorative Blätter aufweisen, die nach der Blüte als Hintergrund für niedrigere Pflanzen dienen.

In der ersten Sommerhälfte blühen verschiedene Arten von Mädesüß. Prächtige Pinsel, die an helle, rosafarbene oder weiße Wolken erinnern, schweben nicht nur anmutig über dem geschnitzten Laub, sondern schrecken auch Mücken von der Stelle ab, an der sich zu dieser Jahreszeit Mücken, Mücken und besonders ärgerliche Mücken aufhalten. Die Pflanzenhöhe erreicht eineinhalb Meter, die Kultur ist winterhart und hat sogar medizinische Eigenschaften.

Ab Ende Juni oder Anfang Juli ist es Zeit für luxuriöse Stockrosen. Hohe, kräftige Stiele fassen bis zu 20 große einfache oder Frottee-Blüten in allen Schattierungen von Weiß, Gelb bis Purpur.

Stockrosen, oder wie sie großblumige Malven genannt werden, gelten als wärmeliebende Pflanzen, so dass nicht alle Regionen Russlands in der Lage sein werden, den Winter ruhig zu überstehen. Sie können jedoch leicht ausgetauscht werden. Für den Ural beispielsweise blühen den ganzen Sommer über mehrjährige Blumen mit einem Foto und einem Namen, der der früheren Kultur nahe kommt.

Dies ist eine Malven-Zebraine mit spektakulären lila-lila Blüten, die mit den charakteristischen Ornamenten ihrer Adern verziert sind. Die nicht kapriziöse Pflanze bildet einen lockeren Grasstrauch von bis zu 1,5 bis 1,8 Metern Höhe mit zahlreichen grünen Blättern und aufrechten Blütenständen von 10 bis 15 Blüten.

Noch winterhärter und nicht weniger dekorativ ist der Busulnik, der auch unter härtesten Bedingungen gut wächst und blüht.

Unglaublich spektakulär wirken dichte aufrechte Blütenstände der Digitalis. Kultivierte Sorten begeistern mit einer Vielzahl von Farben aus zahlreichen Blütenglocken. Diese mehrjährige Blume für den Garten wird den Standort von Juni bis August schmücken.

Mitten im Sommer ist es Zeit für die Blüte verschiedener Arten und Sorten. Lila, rosa, weiße oder rötliche Hüte seiner Blütenstände werden in offenen Bereichen, in der Nähe von Gewässern, neben zerlegten Rudbeckien oder Goldkugeln und den gleichen unprätentiösen Alpenastern großartig aussehen.

Die letztgenannte Kultur ist ziemlich niedrig, muss aber unbedingt in die Liste der mehrjährigen Blumennamen für Sibirien, den Norden Russlands, den Ural und andere Regionen aufgenommen werden, in denen Pflanzen Ausdauer benötigen (Foto oben).

In einem kleinen Bereich, in dem der Garten an Gartenbeete angrenzt, können entlang der Grenze eine Topinambur oder eine knollenartige Sonnenblume mit dichtem herzförmigem Laub, Hüten mit gelben Blüten und Stielen, die manchmal eine Höhe von 2 bis 3 Metern überschreiten, gepflanzt werden.

Mehrjährige Blüten für einen mittelgroßen Garten

Die Blütenpflanzen von 40 bis 80 Zentimeter verlassen die mittlere Zone des Blumenbeets oder des Blumenbeets. Dieser Katalog von mehrjährigen Blumen zum Verschenken mit Fotos und Namen ist unglaublich umfangreich und kann für verschiedene Regionen des Landes Dutzende und Hunderte bemerkenswerter Kulturen umfassen. Und in den meisten Fällen können nicht nur Blumen, sondern auch Laub als Blumenbeetdekoration dienen.

Zum Beispiel werden bereits ab dem frühen Frühling hellgrüne Blätter des Persischen Mohns aus dem Schnee unter dem Schnee gezeigt. Von den ersten Sommertagen an erscheinen riesige Blüten in Rot-, Orange- und sogar Blautönen sowie zahlreiche Arten von Gartengänseblümchen, Aquilegien, bunten Lupinen und luxuriösen Schwertlilien.

Der mehrjährige Blumenkandyk, der in Sibirien unter Foto und Name bekannt ist, wird auch für Blumenzüchter der mittleren Zone interessant sein.

Die Pflanze blüht im April oder Anfang Mai und hat eine große Auswahl an Blumenbeeten mit bereits traditionellen Arten von Krokussen, Maushyazinthen oder Muscari, die für ihre Ausdauer und ihr hervorragendes Überleben über den Ural hinaus bekannt sind.

Unter den Kronen von noch nicht ganz blühenden Bäumen fühlen sich Maiglöckchen im Schatten von Gebäuden wohl. Sie blühen im Mai, und dann, bis zur zweiten Sommerhälfte, ist der Garten mit einem dichten Vorhang aus breitlanzettlichem, lederartigem Laub mit hellen Perlen aus scharlachroten Früchten geschmückt.

In letzter Zeit sind Anemonen immer beliebter geworden, die für kurze Zeit blühen, aber immer herrlich und hell sind.

Neben den traditionellen, unter Namen und Lichtbildern bekannten Blumenzwiebeln im Garten und im Garten gibt es Stauden, die nicht weniger spektakulär, aber gleichzeitig nützlich sind. Dies ist eine mehrjährige Zwiebelart, die Gartenliebhabern mit großen Blütenständen heute zur Verfügung steht - Kappen in lila, rosa, weißen oder grünlichen Tönen.

Ebenso unprätentiös und schön sind die Sorten der Gemeinen Schafgarbe, die im ersten Sommermonat blühen und mit ihren Blütenständen in Gelb-, Weiß-, Rosa- und Orangetönen praktisch unter dem Schnee verschwinden.

Die heißen Sommermonate sind die Zeit der Blüte luftiger Gypsophila, die mit solchen „Sternen“ des Gartens wie Astilbe konkurriert, die sich nicht in der sengenden Sonne, sondern in schattigen Winkeln am wohlsten fühlen.

Seit August sind bunte Hüte über dem dunkelgrünen Laub von Phloxen zu sehen, hellen Blütenkronen von Taglilien, die in der Liste der Namen aufgeführt sind, die den ganzen Sommer über blühen, wie auf dem Foto die mehrjährigen Blüten für den Nordwesten. Gleichzeitig kommt die Zeit für die Pflanzen der Familie Aster.

Blütenstände von Doronicum, kleinblumige frostresistente Chrysanthemen, mehrjährige Gaylardien ragen über leuchtende Rosetten von Blättern. Lila, rosa und weiße Farben erhellen die Büsche von mehrjährigen Astern.

Mehrjährige niedrigwachsende Blumen für den Garten mit einem Foto

Vordergrundbeete ergeben niedrige Pflanzen, die die Wirkung eines durchgehenden Teppichs erzeugen. Wenn Sie in den Katalog mit Fotos und den Namen der mehrjährigen Blumen für die Gartenarbeit schauen, kann ein solches Ergebnis mit Hilfe von Mauerpfeffer verschiedener Arten erzielt werden, der den ganzen Sommer über die Dekorativität und Frische des Grüns bewahrt.

Die dichten, hellen Kissen der Ähren und die kurzen Nelken sehen auf ihrem Hintergrund wie ausgezeichnete, helle Flecken aus.

Für Freiflächen in Gebieten mit leicht belüftetem Boden können Arabis gepflanzt werden. Diese Pflanze wird schnell ihren Platz einnehmen und im zweiten Jahr mit rosa oder weißen Blütenhaufen erfreuen.

Die Gruppe der verkümmerten Gartenstauden umfasst Blumen mit dem Namen Dusheney. Ziererdbeeren bilden eine schöne grüne Hülle mit gelben Blüten, auf deren Oberfläche später rote, aber leider ungenießbare Beeren erscheinen.

Wenn Sie eine Datscha mit Stauden dekorieren, müssen Sie auf ihren Schutz vor der Kälte achten, von der Knollenpflanzen, Lilien, Clematis und Ziersträucher am häufigsten betroffen sind. Sie sollten für den Winter mit einer Mulchmischung, Torf oder trockenem Laub bedeckt und dann mit einem Vlies geschützt werden.

http://glav-dacha.ru/mnogoletnie-tsvety-dlya-dachi/

Mehrjährige Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen

Hallo liebe Leser! Ein schöner, gepflegter, blühender Garten ist der Stolz eines jeden Gärtners. Stimmen Sie zu, ein solcher Garten erfordert keine kleinen Ausgaben, sowohl vorübergehend als auch finanziell. Viele von uns auf dem Land möchten einfach nur entspannen, mit der Familie oder Freunden plaudern und gleichzeitig mit Komfort entspannen, umgeben von Schönheit, Grün und angenehmen Aromen von Blumen.

Daher müssen Sie versuchen, unprätentiöse Pflanzen mit einer langen Blütezeit aufzunehmen, die keine erhöhte Aufmerksamkeit erfordern, pflegeleicht sind und den Garten schmücken und mit ihrer Pracht über Jahre erfreuen. Deshalb präsentieren wir Ihrer Aufmerksamkeit die mehrjährigen Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen.

Gärtner, die den Garten mit blühenden mehrjährigen Blumen dekorieren, haben viele Vorteile:

  • Es ist keine jährliche Vorbereitung der Sämlinge erforderlich, viele Arten von mehrjährigen Blüten vertragen Winterfröste perfekt, und häufig müssen solche Blüten nicht einmal vor dem Winter ausgegraben werden. Häufige Transplantationen sind nicht erforderlich, Stauden fühlen sich 2-5 Jahre lang an einem Ort wohl. Wenn Sie also die Komposition von Stauden zusammenstellen, können Sie das Ergebnis ihrer Arbeit mehrere Jahre lang genießen.
  • Gärtner erhalten beträchtliche Einsparungen, ohne neue Samen und Setzlinge zu kaufen, da mehrjährige Blumen wachsen, um neue junge Setzlinge zu erhalten, mit denen sie andere Teile des Gartens dekorieren können. Und einige Gärtner, die Setzlinge verkaufen, bringen ein beträchtliches Einkommen.
  • Sie müssen nicht auf gutes Wetter warten und haben Angst vor Nachtfrösten. Wenn Sie beispielsweise einjährige Blumen pflanzen, wachen die Stauden auf, wenn die angenehmsten Bedingungen eintreten.
  • Im Gegensatz zu den gesäten einjährigen Blüten dauert die Blütezeit bei mehrjährigen Blüten länger, da sich ihr Wurzelsystem bereits im Herbst auf das nächste Wachstum und die nächste Blüte vorzubereiten beginnt.

Bevor Sie ein Blumenbeet anlegen oder aus Stauden pflanzen, müssen Sie die Eigenschaften jeder Pflanze, ihre Größe, Art und Vorlieben berücksichtigen. Mehrjährige blühende Blumen sind:

  • Untergröße (kriechend)
  • Mittelgroß
  • Groß

Alle Pflanzen brauchen genügend Sonne, daher werden große Blüten in die Mitte der Komposition oder in den Hintergrund gestellt. Die nächste Stufe platzierte Sredneroslye-Pflanzen. In der ersten Reihe sitzend verkümmern, Blumenbeete umsäumen, Bordüren verzieren und die Hohlräume in der Hauptkomposition ausfüllen. Ansonsten ertrinken große Blumen und können keine untergroßen Pflanzen wachsen.

Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl eines Blumenbeetplatzes nicht nur auf Ihre Vorlieben, sondern vor allem auf die Art der Staude. Der Platz sollte nicht durchgebrannt werden, dies ist besonders wichtig für hohe Noten. Platzieren Sie die Blumen nicht zu nahe beieinander, sie benötigen freien Platz zum Wachsen. Im Laufe der Zeit wachsen große mehrjährige Blüten sehr dicht und beginnen zu kollabieren. Kümmern Sie sich daher im Voraus um die Stütze und verdünnen Sie sie gegebenenfalls. Kombinieren Sie keine Blumen mit unterschiedlichen Bedürfnissen bei Sonnenlicht und Feuchtigkeit. Einige Blüten blühen hell und prächtig in der Sonne, andere brauchen diffuses Licht, Halbschatten. Vergessen Sie für eine längere Blüte nicht, die getrockneten Blütenstände vorsichtig zu entfernen.

Hohe mehrjährige Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen

Es gibt eine große Auswahl an mehrjährigen Blüten, die den ganzen Sommer über blühen. Sie können zum Zentrum eines Blumenarrangements werden, als Hecke dienen, Gartenbögen, Bänke, Pergolen oder Lauben rahmen.

Astilba ist eine unprätentiöse hohe mehrjährige Pflanze mit einer langen Blütezeit. Die Blütezeit hängt von der Art ab. Zum Beispiel wächst der chinesische Astilbe (Astilbe chinensis) bis zu 100 cm und erfreut sich von Juni bis August mit bunten Blütenstandsquasten (rosa, weiß, lila, blau).

Astilba thunberga Astilba Thunberg wird bis zu 80 cm groß und blüht von Juli bis August mit weißen oder rosa Rispen.

Astilba wird wegen seiner schattenliebenden Disposition als die „Königin des Schattens“ bezeichnet, obwohl es Sorten gibt, die sich unter den direkten Sonnenstrahlen wohl fühlen, aber ihre Blütezeit ist viel kürzer. Wählen Sie einen schattigen Platz, Halbschatten oder mit diffusem Licht zum Pflanzen von Astilbia. Fühlt sich wohl unter dem Baumdach, aber nicht in der Nähe der Wurzeln der Bäume. Astilba feuchtigkeitsliebende Blume und eine solche Nachbarschaft entzieht ihm den größten Teil der Feuchtigkeit. Astilba liebt feuchte Böden und häufiges Gießen. Gießen Sie es so oft wie möglich, auch wenn der Boden nach dem vorherigen Gießen nicht vollständig trocken ist. Die Pflanze stirbt bei längerer Hitze und Trockenheit. Vermehrt durch Samen, Teilung des Busches, Nieren. Die einfachste und beliebteste Art, den Busch zu teilen.

Delphinium - eine mehrjährige Blütenpflanze, die in Gartengrundstücken häufig vorkommt. Die Leute heißen Shpronik, weil die Knospen auf der Rückseite einen langen Sporn bilden. Bildet dichte Blütenstände an länglichen, aufrechten, etwa 60 cm langen Trauben, die himmelblau, blau, rosa, weiß und lila sein können. Delphinium blüht ziemlich lange. Für verschiedene Sorten unterscheiden sich der Beginn und das Ende der Blüte. Zum Beispiel blühen einige im Juni und blühen etwa einen Monat. Blühen Sie dann im August wieder, vorausgesetzt, die verblassten Knospen werden sorgfältig geschnitten, bevor die Samen reifen. Andere blühen von Juli bis September. Wenn Sie Ritterspornsorten mit unterschiedlichen Blütezeiten aufnehmen, können Sie daher ein Blumenbeet schaffen, das den ganzen Sommer über kontinuierlich blüht.

Es gibt hohe Rittersporn- und Zwergsorten mit einer Höhe von etwa 30 cm. Hohe Sorten können eine Länge von bis zu zwei Metern erreichen. Und oft hängt die Höhe einer Pflanze von der Fruchtbarkeit des Bodens ab, denn um ein solches Wachstum zu erzielen, werden viele Nährstoffe benötigt. Delphinium vermehrt Samen und teilt den Busch. Die Saatgutvermehrung des Rittersporns ist schwieriger als das Teilen des Busches. Wenn Sie sich jedoch für die Verwendung des Saatguts entscheiden, müssen Sie es im Kühlschrank aufbewahren.

Finden Sie für Delphinium einen sonnigen, mit einer leichten Verdunkelung am Mittag, windstillen Ort ohne stehende Feuchtigkeit. Und noch besser, wenn es ein kleiner Hügel ist. Delphinium liebt sandige, humusreiche Lehmböden. Füllen Sie die Grube vor dem Einpflanzen von Sprossen mit Komposthumus, Gülle und Phosphor - Kalidünger. Nach der Blüte im September wird der oberirdische Teil der Blume abgeschnitten. Er überwintern wunderschön ohne zusätzlichen Schutz, und im nächsten Jahr wird er wieder Blumenquasten schießen. Aber es kommt vor, dass Delphinium im nächsten Jahr verschwindet. Der Grund kann Fäulniswurzeln sein. Der Stiel des Delphiniums ist hohl und beim Schneiden gelangt Wasser in die entstandene Öffnung, die anschließend in die Wurzeln eindringt. Um dies zu vermeiden, muss die Spitze des Stiels nach dem Schneiden entweder mit Ton oder mit Gartenpech geschlossen werden. Tragen Sie bei der Arbeit mit Delphinium Schutzhandschuhe, da alle Pflanzenteile giftig sind.

Rudbeckia - unprätentiöse mehrjährige Gartenblumen, die den ganzen Sommer über blühen. Es gibt jedoch einjährige Arten. Geeignet für Anfänger und Gärtner, die wenig Zeit zum Gärtnern haben. Rudbeckia wird leicht sowohl durch Samen als auch durch Teilen des Busches vermehrt. In Zentralrussland kommt es im nächsten Jahr zu einer Blüte, wenn die Samen vermehrt werden. Oft vermehren sich Selbstsaat. Rudbeckia ist eine hohe Pflanze und kann eine Höhe von etwa 120 cm erreichen, es gibt aber auch untergroße Sorten bis zu 30 cm. Sie erfordert keine häufige Transplantation und kann an einem Ort etwa 5-6 Jahre lang wachsen. Rudbeckia liebt sonnige Plätze, verträgt Halbschatten. Gleichzeitig sind die Blüten in der Sonne heller und dichter. Verträgt keine Trockenheit und Hitze, bevorzugt regelmäßiges Gießen.

Die Blüte in Rudbeckia beginnt im Juni und dauert bis zum Frost. Gleichzeitig werden ständig neue Blumen geboren und die alten verblassen. Vergessen Sie für eine längere und reichlichere Blüte nicht, trockene Knospen vorsichtig abzureißen. Rudbeckia-Blüten sind leuchtend gelb, orange, rötlich, terracotta und ähneln in ihrer Form Gänseblümchen mit einem braunen, gelben und schwarzen Knopf in der Mitte. Rudbeckia wächst sehr schnell und bildet ein sonniges Meer aus hellen Farben. Mit einem sehr dicken Wuchs kann man sich also im Voraus auf ihre Unterstützung vorbereiten. Hohe mehrjährige Rudbeckia kann eine schöne lebhafte Leinwand werden, wenn Sie sie entlang des Zauns landen. Es ist sehr gern bestäubende Insekten, darunter Schmetterlinge. Die charmanten, sonnigen Blüten von Rudbeckia werden den Besitzern ein Meer positiver Emotionen und warmer Tage bescheren, selbst bei bewölktem Wetter.

Echinacea - viele Menschen wissen, dass es eine Vielzahl von heilenden Eigenschaften hat und in der Lage ist, das gesamte Erste-Hilfe-Set durch sich selbst zu ersetzen, aber nicht jeder weiß, dass es den ganzen Sommer über blüht und bei warmem Herbst bis Mitte Oktober blüht. Daher wird Echinacea nicht nur den ganzen Sommer über den Garten schmücken, sondern auch ein persönlicher grüner Arzt. Alle Teile der Pflanze haben medizinische Eigenschaften (Blüten, Stängel, Blätter), sie sind nicht giftig. Echinacea ist sicher für Kinder und Tiere. Echinacea hat sehr schöne und ziemlich große Blüten mit einem Durchmesser von etwa 8 cm. In der Höhe reicht etwa ein Meter. Er mag helle Plätze, er hat eine positive Einstellung zu häufigem Gießen, obwohl die Pflanze dürreresistent ist. Echinacea stammt aus Amerika und wird dort auch als Blume der Prärie bezeichnet. In der Prärie herrscht ein eher trockenes Klima.

Echinacea ist eine gute Honigpflanze, deren Blüten Schmetterlinge, Bienen und Hummeln anziehen. Es gibt weiße, gelbe, rosa und violette Echinacea-Schattierungen. Hervorragende Reproduktion durch Teilen von Busch und Samen. Die Aufteilung des Busches ist besser im zeitigen Frühjahr zu produzieren. Und Samen an einem warmen Ort im Voraus pflanzen, da sie eine sehr lange Auflaufzeit von 14 bis 40 Tagen haben. Mit der Samenvermehrung beginnt die Blüte im nächsten Sommer, und im ersten Jahr wird Echinacea mit einer schönen Rosette von Blättern erfreuen. Echinacea mehrjährige Pflanze, die ohne Schutz wunderschön winteret und keine erhöhte Aufmerksamkeit erfordert.

Stockrose oder alternativ Malve, Althea - eine wunderschöne große Pflanze mit langer Blütezeit. Je nach Sorte kann die Stockrose von Mai bis Juni, von Juli bis August oder von Juni bis zum Ende des Sommers blühen, wie z. B. Pink Rose-Rose. Aber sie sind alle ähnlich in Bezug auf die Bedingungen. Sie lieben das Licht, mit Schatten tolerant. Bevorzugen Sie mäßiges Gießen, dürreresistent. Keine Probleme beim Überwintern. Einige Sorten wachsen über zwei Meter und werden oft als Hecke, zum Zonieren von Gärten, zum Verzieren der Wände eines Hauses, als zentrale Dekoration eines Blumenbeets oder als eigenständige Gruppe verwendet.

Stockrose hat sich in viele Blumenzüchter verliebt, weil sie so unprätentiös ist und eine Vielzahl von Farben und Formen für Blumen hat. Trotz der Tatsache, dass Stock-Rose als Staude gilt, verliert es zwei Jahre später seine dekorative Anziehungskraft. In diesem Zusammenhang muss es alle zwei Jahre neu gepflanzt werden. Malva wird durch Samen vermehrt, sie können sofort im Freiland gepflanzt werden oder Sämlinge können durch Einpflanzen von Samen im März und Anfang April hergestellt werden.

Lupine ist eine sehr lebensfähige und schöne mehrjährige Pflanze, die den ganzen Sommer über mit ungewöhnlich leuchtenden Farben glänzt. Vorausgesetzt, dass trockene Blütenstände-Rispen rechtzeitig geschnitten werden, bevor sich die Samen in ihnen bilden. In Zentralrussland ist Lupine als Wildpflanze weit verbreitet und wächst oft wie Unkraut, während es sehr nützlich ist und verwendet wird, um den Boden mit Stickstoff zu sättigen. Gegenwärtig sind viele Kultursorten entwickelt worden, die nicht nur weiß, blau, pink, sondern auch gelb, blau, zweifarbig sein können.

Lupin hat ein starkes Wurzelsystem, er hat keine Angst vor Unkraut. Vermehrt durch Samen, Setzlinge, teilt sich der Busch selten, da ein hohes Risiko der Schädigung des ausgedehnten Wurzelsystems besteht. Anspruchslos zu pflegen und nicht wählerisch für den Boden, kann auf armen, lehmigen Böden wachsen. Schaut effektiv Gruppen mit Lupinen anderer Schattierungen an.

Lobelia Fiery - mehrjährige hohe Pflanze, die unter den richtigen Wartungsbedingungen bis zu 1,5 Meter hoch bläst. Auf fruchtbaren Böden beginnt nur das Laub zu gedeihen. Daher ist es für die Blüte optimal, lockere und mäßig nährende Erde zu verwenden. Die Blüte beginnt von Mai bis Juni und dauert bis August. Es blüht scharlachrote Blüten mit einem Durchmesser von etwa zwei Zentimetern. Blumen bilden einen hohen Blütenstand - eine Kerze, die mit langen lanzettlichen Blättern von dunkelgrüner oder burgunder Farbe spektakulär aussieht. Wählen Sie für Lobelia sonnige Orte oder Umgebungslicht. In der Sonne ist die Blüte prächtiger und strahlender. Lobelia kann in mehrstufigen Gartenkompositionen im Hintergrund verwendet werden.

Derbennik - in der Natur zieht es vor, sich in der Nähe der Ufer von Flüssen und Seen niederzulassen und erreicht eine unglaubliche Größe von bis zu 150 cm, von der er seinen zweiten Namen Podbereznik erhielt. Derbennik - anspruchslose Staude, Pflege für ihn ist nicht schwer. Seine außergewöhnlich schönen Blütenstände werden vielen Freude bereiten. Die Blüte dauert den ganzen Sommer und im Herbst wird das dunkelgrüne Laub in roten Tönen gestrichen. Derbennik-Blüten sind purpurrot, klein, bedecken dicht den Blütenstand, ziehen bestäubende Insekten an. Derbennik wächst schnell in der Sonne und im Halbschatten und gießt den ganzen Sommer über gern reichlich. Feuchtigkeitsstagnation ist nicht zulässig.

Betrachten Sie Sredneroslye mehrjährige Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen. Mittelwüchsige mehrjährige Blüten gelten als Pflanzen mit einer Höhe von 30 bis 80 cm und werden in den Langleinenbeeten in der zweiten Reihe nach der Höhe gepflanzt oder für unabhängige Pflanzungen verwendet.

Salbei üppig - wächst bis zu 40-50 cm und blüht von Juni bis August üppig mit lavendelvioletten Blüten, die sich in Blütenständen von stacheliger Form sammeln. Er blüht nicht nur den ganzen Sommer über, sondern hat auch medizinische Eigenschaften, ein duftendes Aroma und ein unprätentiöses Temperament. Es kann nicht nur im Freiland, sondern auch in Containern auf Balkonen, auf Fensterbänken angebaut werden. Sie liebt sonnige Plätze, wächst aber auch im Halbschatten. Die Pflanze ist dürreresistent, das Gießen ist mäßig.

Taglilie - diese schöne Blume hat mehr als 25 Arten, einige ziemlich exotische Arten. Höhe bis ca. 80 cm, auf Englisch als Taglilie ausgesprochen. Jede Knospe dieser schönen Pflanze lebt nur für einen Tag, löst sich morgens auf und verblasst abends. Obwohl es Sorten mit Abendblüten gibt, öffnet sich die Blüte nach Sonnenuntergang und verblasst am Ende des nächsten Tages. Anspruchslose Bodenfruchtbarkeit und Bewässerung. Es sollte nur während der Trockenzeit gewässert werden. Es blüht den ganzen Sommer über, da ständig neue und alte Knospen blühen. Die Taglilie bildet einen Blütenstiel, der etwa 30 Blüten haben kann. Für Anfänger in der Blumenzucht ist die Taglilie nur ein Geschenk des Himmels und Inspiration für die weitere Dekoration des Gartens.

Kornblume - trotz der Tatsache, dass es sich um eine Feldblume handelt, sind mehrjährige Arten eine großartige Bereicherung für jeden Garten. Derzeit gibt es Kornblumen in verschiedenen Farben (weiß, blau, pink, rot). Sie blühen vom Beginn des Sommers bis zum Frost, der Winter ohne Probleme. Sie können sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten gepflanzt werden, blühen aber immer noch in der Sonne üppiger. Mäßig gießen. In den Läden finden Sie eine Mischung aus Samen mehrfarbiger Kornblumen, die gelandet sind und einen regenbogendichten Teppich aus leuchtenden Blütenköpfen ergeben. Sehr gut durch Selbstsaat verbreitet, also entfernen Sie verblichene Knospen mit Samen, und Sie werden für das nächste Jahr kein Kornblumenfeld anstelle von Rasen und Beeten erhalten.

Cuff soft - mehrjährige, unprätentiöse Pflanze, die den ganzen Sommer über mit Spitzenblumen blüht. Es hat ein dekoratives gewelltes Laub. Die Manschette ist eine weiche, sehr lebensfähige Pflanze, die sehr schnell wächst und malerische, etwa 40-50 cm hohe Dickichte bildet, deren gelbgrüne Blüten sich in lockeren Blütenständen sammeln und während der Blütezeit eine schöne durchbrochene Wolke bilden. Die Weichheit der Manschette ist erstaunlich, sie kann auf einem felsigen Hügel im Schatten wachsen, obwohl sie fruchtbare Böden und Sonnenstrahlen liebt. Es wird oft verwendet, um alpine Hügel und steinige Landschaften als Hintergrund für leuchtendere Pflanzen in einem Blumenbeet zu schmücken. Eine weiche Manschette wird zur Unkrautbekämpfung beispielsweise entlang von Wegen oder einem Zaun angelegt, damit unter einer überwucherten Rosette aus breiten Blättern kein Gras wächst.

Astrantia ist eine mittelwüchsige, unprätentiöse, etwa 50-60 cm hohe Staude im Volk der Zvezdovka. Der ganze Sommer blüht mit winzigen Blüten, die an lange Stiele erinnern. Da aber gleichzeitig viele Knospen vorhanden sind, bildet sich eine durchgehende Blütenhülle. Es wächst bemerkenswert auf allen Böden, aber wenn der Boden locker, fruchtbar und gut angefeuchtet ist, bildet es einen dichten Busch. Es kann in der Sonne, im Halbschatten und sogar im Schatten gepflanzt werden. Im Vollschatten verlieren Blumen den größten Teil ihrer dekorativen Wirkung. Im Gegensatz zu vielen Arten von mehrjährigen Blumen kann Astrantia sogar unter Baumkronen gepflanzt werden.

Blumen Astrantia extrem lebensfähig, geeignet zum Schneiden und Komponieren von Straußkompositionen. Sie hat keine Angst vor vielen Arten von Schädlingen, es ist winterhart. Übersteht kleine Fröste auch während der Vegetationsperiode. Sträucher wachsen schnell und können ungefähr 10 Jahre an einem Ort leben, ohne an Attraktivität zu verlieren.

Die unprätentiösesten Stauden (bis zu 70 cm), die den ganzen Sommer über blühen, sind Schafgarbe, Flachs großblütig, Kamille (Nivyanik), Mellerobeshadnik (Erigeron)

Großblütiger Flachs

Kamillengarten (Nivyanik)

Chalker Master (Erigeron)

Niedrig wachsende mehrjährige Blumen, die alle Sommerfotos und -namen blühen

Es handelt sich hierbei um untergroße Pflanzen, die eine Höhe von 30 cm nicht überschreiten. Dazu gehören auch kriechende Pflanzen. Kleine alpine Hügel, Felsenarien zieren die verkümmerten Blumen, pflanzen die erste Reihe in lange Blumenbeete, rahmen Blumenbeete damit ein, füllen die Hohlräume in der Nähe hoher Blumen aus, pflanzen sie bequem entlang der Wege, schmücken Grenzen, schaffen Teppichblumenbeete, Blumenströme.

Gypsophila - das sind genau die Luftblumen, die Hochzeitssträußen Leichtigkeit und Zärtlichkeit verleihen. Die Pflanze hat mehr als 100 kleine und große Sorten. Niedrig wachsende Arten bilden einen blattlosen, manchmal laubwechselnden Strauch, der reichlich mit kleinen Blüten bedeckt ist, die den ganzen Sommer über blühen. Die Farben können variiert werden, aber alle Farben sind weich und hellviolett, weiß, pink und lavendel.

Gypsophila ist ideal für einen sonnigen Garten als Ergänzung zu anderen Blütenpflanzen. Im Namen der Pflanze ist das Präfix Gips (Kalk), der zweite Teil stammt vom Wort Phylo, was Liebe bedeutet. Tatsächlich fühlt sich die Pflanze auf Kalksteinböden gut an, unter Steinen, obwohl sie locker entwässerte Böden bevorzugt. Alle Pflegeprodukte für Gypsophila bestehen aus mäßigem Gießen und Befruchten.

Carnation Travyanka - findet man an den Waldrändern, zwischen Wildblumen, entlang von Waldwegen. Im Gegensatz zu den üblichen Nelken ist die Farbe den ganzen Sommer ohne besondere Pflege. Die Nelke wurde Travyanka genannt, weil ihr grasartiger Teil über dem blühenden überwiegt. Je nach Sorte können die Blüten weiß, blau, lila, rot, pink sein. Carnation travyanka wächst an sonnigen Orten mit mäßiger Bewässerung gut. Die Blütezeit ist von Mai bis Oktober sehr lang, kein Problem, verträgt Dürre. Durch das Erblühen entsteht ein helles Ornament aus einem fantastischen Teppich, der nicht mehr als 15 cm hoch ist.

Enzian - wie viele unprätentiöse Stauden kamen auch wir im Garten der Wildtiere. Es kann auf den alpinen Hügeln und Hochgebirgswiesen, in den Bergen von Asien, Altai gefunden werden. Wenn Sie Ihrem Garten einen Hauch von Himmel verleihen möchten, sollten Sie auf Enzian verzichten. Die Pflanze hat eine erstaunliche Farbe ihrer großen Blüten von dunkelviolett, azurblau bis hellblau. Zwar gibt es Sorten mit weißen und gelben Blüten. Enzian hat heilende Eigenschaften.

Alle Enziansorten haben eine lange Blütezeit. Wenn Sie jedoch nach mehrjährigen Blüten suchen, die den ganzen Sommer über blühen, dann achten Sie auf die chinesisch dekorierte Enzianwurzel (Bitterwurzel), die von Mai bis Ende August blüht. Sie ist nicht höher als 10–30 cm. Ein niedriger Strauch bildet eine zentrale Rosette, aus der Triebe in verschiedene Richtungen wachsen. Bevorzugt sauren Boden, auf Kalkstein wächst nicht.

Gaillardia - geeignet für die Registrierung der Datscha, Dekoration von Blumenbeeten und Gartenwegen. Bildet einen üppigen Strauch mit einer Höhe von ca. 50 cm, es gibt auch große Sorten mit einer Höhe von ca. 80 cm. Blütezeit von Juni bis Frost. Gaillardia ist anspruchslos und übersteht den Winter problemlos. An einer Stelle wächst sie etwa 4-5 Jahre, danach muss der Strauch an eine neue Stelle umgepflanzt werden, um die dekorativen Eigenschaften der Pflanze zu erhalten. Blüten in hellen Blütenständen mit roten, rosa, gelben und orangen Reflexen. Die Blüten sind meist mehrfarbig und haben einen Durchmesser von 4-10 cm. Die Pflanze überlebt gut auf trockenen, lockeren und humusreichen Böden. Wasser gemäßigt, die Pflanze ist dürreresistent, verträgt problemlos Hitze.

Englische Rosen - es gibt beide verkümmerte Arten bis zu 30 cm und groß. Wenn man bedenkt, dass eine Rose ständige Pflege benötigt und es ohne besondere Fähigkeiten fast unmöglich ist, eine gleichmäßige Blüte zu erzielen, gilt dies nicht für die englische Rose. Auch ein Anfänger kann sich darum kümmern. Englisch Rose ist frei von vielen Nachteilen in anderen Arten von Rosen. Englische Rose - schattentolerant, frostbeständig, hat ein anhaltend angenehmes Aroma. Sie hat eine lange Blütezeit, mehr Knospen und sie sind gleichmäßig über den Busch verteilt. Die Blüte beginnt Mitte Juni, die zweite Welle beginnt im August. Allmählich verlieren die alten Knospen in der Sonne ihre leuchtende Farbe, wodurch sich ein Busch mit verschiedenen Blütentönen ergibt. Englische Rosen erscheinen zunehmend in unseren Gärten und verdrängen launische Rosensorten.

Wenn Sie nun die mehrjährigen Blumen studiert haben, die all ihre Sommerfotos und -namen blühen, können Sie ohne viel Aufwand und Aufwand einen herrlichen Garten anlegen, der das Herz mehr als ein Jahr lang entzückt und mit Zärtlichkeit erfüllt. Mehrjährige Blumen blühen viel mehr als im Artikel dargestellt, und jedes Jahr gibt es neue Sorten berühmter Sorten mit ausgefallenen Farben. Vor dem Kauf von Samen lesen die Setzlinge die Anweisungen sorgfältig durch, da häufig verschiedene Arten derselben Pflanze unterschiedliche Pflegebedingungen und Blütezeiten aufweisen. Nun, wenn Sie ein Blumenbeet mit bunten einjährigen Blumen arrangieren möchten, dann ist der folgende Artikel für Sie: Welche einjährigen Blumen blühen den ganzen Sommer

http://uznai-bolshe.ru/mnogoletnie-cvety-cvetushhie-vse-leto-foto-i-nazvaniya.html/

Die besten mehrjährigen Blumen zu geben

Für viele Menschen ist eine Datscha eine Quelle für Obst und Gemüse. Im Ferienhaus können Sie jedoch luxuriöse Blumen züchten. So können Sie die schönen duftenden Blumen bald bewundern, wenn Sie sich nicht zu viel Mühe geben. Die meisten Gärtner wählen mehrjährige Blumen für die Gartenarbeit, um ihr Grundstück zu dekorieren, da sie weniger Aufmerksamkeit und Pflege benötigen. Im Folgenden sind die häufigsten mehrjährigen dekorativen Blumen aufgeführt, mit denen Sie Ihr Ferienhaus mehrere Jahre lang dekorieren können.

Damit die Blüte während der gesamten Saison fortgesetzt werden kann, ist es erforderlich, eine Auswahl von Blumen zu produzieren, damit andere blühen, wenn einige blühen. Wenn Sie ein Blumenbeet machen, dann werden in solchen Pflanzen Pflanzen gepflanzt, für die Sie sich gleichermaßen interessieren müssen. Es wird nicht empfohlen, in der Nähe der niedrigen Pflanzen hoch zu pflanzen, da letztere die ersten übertönen. Welche Blumen eignen sich zum Pflanzen in ihrem Sommerhaus, die im Frühjahr blühen?

Arten von mehrjährigen Primeln: Foto und Namen

Es gibt eine große Anzahl von Stauden, die im Frühling blühen und gleichzeitig für einen bestimmten Zeitraum fast die einzige Dekoration des Ferienhauses darstellen. Die folgenden sind die beliebtesten.

Schneeglöckchen

Solche Pflanzen haben keine Angst vor Kälte und werden im ersten Frühlingsmonat aus dem Boden gezeigt. Es wird empfohlen, in unmittelbarer Nähe von Sträuchern und Bäumen zu pflanzen. Es sei daran erinnert, dass ihre Blüte ziemlich kurz ist und nach ihrer Fertigstellung der über dem Boden befindliche Teil stirbt.

Krokusse

Derartige empfindliche Blüten werden zusammen mit Schneeglöckchen freigelegt. Sie blühen zu Beginn des Frühlings und sehen sehr beeindruckend und frisch aus. Und um noch mehr Wirkung zu erzielen, können Sie solche Blumen in verschiedenen Farben daneben pflanzen. Es wird empfohlen, Krokusse unter Sträuchern und Bäumen im Freien, in der Mitte eines Rasens oder in einem Container zu pflanzen.

Muscari

Solche schönen Frühlingsblumen haben eine große Anzahl von Sommerbewohnern angesprochen. Sie sehen ungewöhnlich aus. Verschiedene Arten können sich im Zeitpunkt der Blüte unterscheiden. Die früheste Blüte im März. Für eine solche Pflanze ist keine besondere Pflege erforderlich, und sie kann selbstständig Kinder vermehren. Beim Pflanzen muss dies berücksichtigt werden, da es äußerst schwierig ist, eine solche Blume an einen anderen Ort zu bringen. Es wird empfohlen, Zwiebeln zusammen mit einem Topf zu pflanzen.

Springman

Diese Pflanze hat keine Angst vor Frost und beginnt im zeitigen Frühjahr zu blühen. Diese schönen Blüten von satter gelber Farbe können die Seele mit ihrem Aussehen an einem düsteren Frühlingstag wärmen. Es sollte zu Beginn des Herbstes gepflanzt und ein halbschattiger Standort gewählt werden. Empfohlener Frühling für Gruppenbepflanzungen, damit können Sie die felsige Landschaft bereichern.

Scilla

Scilla ist sehr oft auf Landschrumpfung anzutreffen, während sie zwischen Bäumen wächst. Solche Pflanzen sind anspruchslos und können auf dem Boden jeder Qualität wachsen. Und wenn sie Feuchtigkeit bekommen, beginnen sie sich sehr schnell zu vermehren. In diesem Zusammenhang sollte beim Pflanzen berücksichtigt werden, dass ihre Population kontrolliert werden muss.

Dicentra

Eine solche mehrjährige Pflanze hat ein ziemlich effektives und nicht ganz gewöhnliches Aussehen. Die Pflege von ihm wird nicht schwierig sein, da es anspruchslos und nicht launisch ist. Es wird empfohlen, für Gruppenlandungen zu verwenden.

Narzisse

Viele Gärtner halten Narzissen für eine eher langweilige und schon eher langweilige Blume. Aber wenn man bedenkt, dass eine große Anzahl der verschiedensten Sorten erschienen ist, dann ist diese Blume immer noch in der Lage, selbst den erfahrenen Sommerbewohner zu überraschen. Nachfolgend sind die beliebtesten Sorten aufgeführt:

  • Rohrförmig;
  • Kleine Krone;
  • Große Krone;
  • Terry;
  • Triandus;
  • Cyclamenoid;
  • Bulbokodium;
  • Joncillian;
  • Mehrfarbig.

Immergrün

Diese Pflanze ist immergrün. Die Hauptblüte erfolgt im zeitigen Frühjahr und im Sommer bleiben nur einzelne Blüten übrig. Es ist ziemlich einfach, solche Stauden zu pflegen, da sie unprätentiös und anspruchslos sind. Es sei daran erinnert, dass es für eine normale Entwicklung und ein normales Wachstum einen Kniff braucht.

Katalog von mehrjährigen Blumen für den Garten, die im Frühling und Sommer blühen

Es gibt auch eine ziemlich große Anzahl von mehrjährigen Pflanzen, die aufgrund ihres spektakulären Äußeren die Datscha sowohl im Frühjahr als auch im Sommer schmücken können. Im Folgenden sind die häufigsten und beliebtesten Arten unter den Sommerbewohnern aufgeführt.

Adonis

Solch eine mehrjährige, sehr spektakuläre Pflanze beginnt in den letzten Frühlingswochen zu blühen. Es wird empfohlen, in leichte, nährstoffreiche Erde zu pflanzen. Für adonis können Sie auf Wunsch einen gut beleuchteten, sonnigen Ort oder einen Schatten wählen. Es wird empfohlen, eine solche mehrjährige Pflanze so selten wie möglich neu zu pflanzen, da sie auf diese Prozedur äußerst negativ reagiert.

Alissum

Eine so schöne Pflanze wie ein Alissum ist perfekt für Trockenperioden. Für die Landung wird empfohlen, einen sonnigen Ort zu wählen. Diese mehrjährige Blume wächst am besten und entwickelt sich auf leicht alkalischen Böden. Bei der Bewässerung ist besondere Vorsicht geboten, da Stauden negativ auf Überlauf reagieren.

Badan

Eine solche Pflanze gehört zu den unempfindlichsten Pflanzen, die perfekt für die Datscha geeignet sind. Badan wird Trockenperioden nicht viel Schaden zufügen. Diese Staude verträgt auch sehr kaltes Wetter. Sie können jahrzehntelang nicht verpflanzen, während es jährlich mit seinen Blüten bis zur Mitte der Frühlingsperiode erfreut.

Hyazinthe

Diese Pflanze hat ein sehr spektakuläres und äußerst ungewöhnliches Aussehen. Dies könnte die hohe Beliebtheit dieser Blume bei den Sommerbewohnern erklären. Beim Anbau von Hyazinthen ist zu beachten, dass sie keine sehr starken Fröste vertragen. Bei der Wahl eines Platzes für eine solche Blume muss beachtet werden, dass sie vor starken Windböen geschützt werden muss. Beim Gießen sollte sehr vorsichtig vorgegangen werden, da die Hyazinthe auch keine übermäßige Bodenfeuchtigkeit verträgt.

Copena

Solch eine krautige mehrjährige Pflanze zieht es vor, an schattigen Orten zu wachsen. Damit es normal wachsen und sich entwickeln kann, muss es eine ausreichende Menge Feuchtigkeit liefern. Es reagiert gut auf systematische Düngung im Boden. Vergessen Sie auch nicht, dass Kupena absolut keine Angst vor Frost hat.

Vergissmeinnicht

Eine solche mehrjährige Pflanze wächst gut und entwickelt sich an schattigen Orten. Beim Gießen sollte beachtet werden, dass es reichlich und systematisch sein sollte, und das alles, weil Vergissmeinnicht wirklich Feuchtigkeit liebt. Von Mai bis Juni können Sie sehr süße Blumen in leuchtenden Farben genießen. Mit Hilfe von Samen kann man Vergissmeinnicht ganz einfach vermehren. Der Name einer solchen Blume wird häufig beim Schreiben von Liedern oder Gedichten verwendet.

Primula

Kompakte Büsche schmücken spektakuläre, farbenfrohe Blüten. Solche Pflanzen sind so charmant und schön, dass sie bei den Sommerbewohnern sehr beliebt sind. Auffällige Blumen blühen mitten im Frühling. Zum Anpflanzen sollte man ein nährstoffreiches Grundstück wählen. Damit die Primel normal wachsen und sich entwickeln kann, muss sie eine ausreichende Menge Feuchtigkeit liefern.

Violett

Wie lange die Blüte von Veilchen fällt, hängt direkt von den Sorten und Sorten ab. Solche Pflanzen sind unter den Sommerbewohnern aufgrund ihrer duftenden, hübschen Blüten sehr beliebt geworden. Auch diese Pflanze hat die Herzen einer großen Anzahl von Sommerbewohnern erobert, da sie in der Pflege anspruchslos ist. Damit Ihr Standort die leuchtenden Blüten einer solchen mehrjährigen Pflanze schmücken kann, muss eine recht häufige Bewässerung erfolgen.

Delphinium

Eine solche Staude kann jeden Vorort mit seiner spektakulären Erscheinung schmücken. Die Blüte beginnt im Frühsommer und dauert etwa 4 Wochen. Zu dieser Zeit kann jeder seine ungewöhnliche Schönheit genießen. Es wird nicht empfohlen, ein Rittersporn zu pflanzen, um sowohl überflutete als auch windige Bodenbereiche zu wählen. Für den Winter braucht er keine Unterkunft.

Arnika

Auf den Datscha-Parzellen können Sie verschiedene Arten dieser mehrjährigen Pflanze kennenlernen. Für eine solche Anlage empfiehlt es sich, ein gut beleuchtetes Grundstück zu wählen. Damit sich Arnika normal entwickeln und wachsen kann, muss der Boden sauer sein. Es sollte nicht vergessen werden, dass das Gießen dieser Staude regelmäßig sein sollte, und das alles, weil es eine äußerst negative Reaktion auf Dürre ist.

Euphorbia

Solche Pflanzen haben sehr attraktive Sträucher und sind in der Lage, eine hervorragende Dekoration für jede Datscha zu werden. Die Sommerbewohner müssen nicht darüber nachdenken, wo sie diese Pflanze an einen neuen Ort verpflanzen sollen, da sie mehrere Jahre am selben Ort wachsen kann. Die positive Eigenschaft von Wolfsmilch ist auch, dass er ausreichend frost- und dürreresistent ist. Es ist jedoch darauf zu achten, dass sich keine Flüssigkeit im Boden staut, da dies den Zustand der Anlage negativ beeinflussen kann.

Beständige Blumen, die im Sommer und im Herbst, Foto mit Namen blühen

Viele Stauden sind in der Lage, Herbsttage mit einem Aufruhr von Farben und einem unglaublichen Duft zu füllen. Es gibt auch einige Arten solcher mehrjähriger Pflanzen, und jeder Sommerbewohner wird definitiv in der Lage sein, zu wählen, was er mag.

Astilba

Eine solche Pflanze ist in mittleren Breiten recht selten anzutreffen. Der Beginn der Blüte dieser Pflanze hängt von der Sorte ab und kann daher in der Mitte oder am Ende der Sommerperiode beginnen. Astilbe hat eine ziemlich große Anzahl von Sorten, so dass jeder Sommerbewohner diejenige auswählen kann, die seinem Geschmack entspricht. Es sei daran erinnert, dass Trockenperioden sehr schlecht auf den Zustand der Pflanze und die übermäßig sengende Sonne reagieren. Er wird 20 Jahre lang keine Transplantation brauchen.

Atsidantera

Die Blüte in solch einer ungewöhnlichen Pflanze beginnt im August und endet im Monat September. Diese Blume ist nicht für alle Gebiete geeignet. Es wird also nur in Sommerhäusern angebaut, die in den südlichen Regionen liegen. Für die Landung sollte ein gut beleuchteter Ort gewählt werden und dies ist eine Grundvoraussetzung. Auch diese Blume braucht angesäuerten Boden.

Colchicum

Eine solche Pflanze gilt als Herbst. Es ist sehr anspruchslos in der Pflege und benötigt keine besonderen Wachstumsbedingungen. Aus diesem Grund ist eine solche Pflanze bei den Sommerbewohnern sehr beliebt geworden. Wenn Sie jedoch Colchicum anbauen, ist zu beachten, dass sein Saft bei Hautkontakt Verbrennungen verursachen kann. In dieser Hinsicht sollte bei der Arbeit mit einer solchen Blume äußerst vorsichtig sein.

Kornblume

Diese Pflanze ist sehr beliebt und kommt häufig in der Datscha vor. Die Blüte beginnt im ersten Sommermonat. Kornblume hat eine Vielzahl von Sorten. Solche Sorten werden herkömmlicherweise in Abhängigkeit von der Art der Pflege und den Wachstumsbedingungen, die sie erfordern, in zwei verschiedene Gruppen eingeteilt.

Gladiolus

Eine solche dekorative Blume wie Gladiolen ist bei Sommerbewohnern unglaublich beliebt. Und fast jeder weiß wahrscheinlich, wie seine spektakulären Blumen aussehen. Diese Pflanze hat eine Vielzahl von Sorten, oder besser gesagt, 10 Tausend. Zum Anpflanzen sollten Gladiolen einen gut beleuchteten Platz wählen. Sie brauchen auch einen nährstoffreichen Boden.

Pelargonie

Diese Pflanze ist auch bei Sommerbewohnern sehr beliebt. Tatsache ist, dass es nicht nur sehr spektakuläre und leuchtende Blüten hat, sondern auch eine ziemlich lange Blütezeit. Es setzt sich also vom Beginn der Sommerperiode bis zum Einsetzen des Frosts fort. Eine solche dekorative Blume reagiert gut auf das Einbringen von Dünger in den Boden.

Schafgarbe

Diese sehr schöne Pflanze kann jedes Ferienhaus schmücken. Eine solche mehrjährige Pflanze blüht dicht. Es ist absolut widerstandsfähig gegen alle widrigen Bedingungen. Es kann für eine separate Bepflanzung verwendet werden und sieht auch in einem Blumengarten gut aus.

Chrysantheme

So eine unglaublich beliebte und sehr schöne Pflanze, wie Chrysantheme in asiatischen Ländern als heilig gilt. Es gibt eine sehr große Anzahl von Sorten einer solchen Blume, und viele von ihnen können in den Vororten gefunden werden. Die lange und sehr spektakuläre Blüte der Chrysantheme hält bis zum Frost an. Ihre luxuriösen Blumen eignen sich zum Schneiden und bilden wunderschöne Sträuße, die mehrere Wochen halten können.

Astra

Astra ist eine unglaublich beliebte Zierpflanze, die in fast jedem Sommerhaus zu finden ist. Seine Popularität erklärt sich nicht nur durch die spektakuläre Blüte, sondern auch durch die Leichtigkeit der Pflege und auch durch seine Nicht-Launenhaftigkeit.

Diese dekorativ blühenden Stauden sind bei den Sommerbewohnern am beliebtesten. Wenn Sie solche Blumen für Ihr Grundstück auswählen, sollten Sie der Tatsache den Vorzug geben, dass sie in verschiedenen Perioden blühen. In diesem Fall duftet Ihr Ferienhaus vom Beginn der Frühlingsperiode bis zum Frost.

http://rastenievod.com/mnogoletnie-tsvety-dlya-dachi.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen