Kräuter

Industrielle Piercing-Ohren, die andere schockieren!

Ohrläppchen sind heutzutage bei fast allen Frauen durchbohrt, etwa 90 Prozent von ihnen tragen täglich Ohrringe. Das Ohrlochstechen eines Mannes oder ein paar Einstiche in diesem Körperteil werden niemanden überraschen. Was ist mit Industrie? Es handelt sich um zwei Einstiche im oberen Bereich der Ohrmuschel, bei denen ein ziemlich großer Schmuck getragen wird. Industrial Piercing ist eine großartige Option für diejenigen, die sich für Frisuren mit offenen Ohren entscheiden und keine Angst haben, sich von der Masse abzuheben.

Wie und warum

Punktionsmerkmale

Wann ist es Zeit, den Ohrring einzulegen?

Punktionen des Ohrknorpels heilen innerhalb von 3 Monaten bis 1 Jahr ab.

Ein solcher signifikanter Unterschied ist auf die individuellen Eigenschaften des Körpers, die Einhaltung der Empfehlungen zur Wundversorgung während der Heilungsphase und die Qualität des Eingriffs zurückzuführen. Industrielles Piercing ermöglicht das Tragen eines besonders langen Schmuckstücks, das direkt in zwei separate Löcher im Ohr gesteckt wird. Neue Einstiche heilen jedoch viel besser, wenn sie zunächst kleine getrennte Schmuckstücke tragen - Nelken oder Ringe. Die Erklärung für dieses Phänomen ist einfach: Eine lange Stange haftet häufiger an Kleidungsstücken oder Haarzusätzen, und die Wunde selbst ist verletzter. Aus diesem Grund wird empfohlen, bis zur vollständigen Heilung bescheidenen Schmuck aus hypoallergenen Materialien zu tragen.

Betreuung während der Rehabilitation

Wie viel kostet so eine Schönheit?

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie viel kreative Hautstiche in Salons und Räumen für ästhetische Medizin kosten? Sie können diese Informationen in jeder Organisation klären, die den erforderlichen Service erbringt, bevor Sie die Prozedur aufzeichnen. Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass nicht jeder Meister sich bereit erklärt, industrielles Piercing durchzuführen. Der Preis für eine solche Telomodifikation entspricht den Kosten für eine Standardpunktion des Ohrknorpels (für jeweils zwei Löcher). Heute sind es 150-500 Rubel, abhängig von der Region, der Klasse des Schönheitssalons oder der Klinik und der Qualifikation des Meisters. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie Schmuck separat kaufen und für die Anästhesie bezahlen müssen (wenn Sie dies möchten).

http://www.syl.ru/article/201331/new_indastrial-pirsing-ushey-kotoryiy-shokiruet-okrujayuschih

Piercing Industrial

Eines der beliebtesten Ohrpiercings ist das Piercing Industrial. Diese Art des Piercings ist kaum zu bemerken - aufgrund der Tatsache, dass die Stange zwei Löcher auf gegenüberliegenden Seiten der Ohrmuschel verbindet, funktioniert eine kleine raffinierte Dekoration in diesem Fall nicht. Normalerweise wird diese Art der Punktion von Teenagern und Frauen mit einem aktiven Lebensstil gewählt, die keine Angst vor einer absichtlichen Brutalität des Bildes haben. Auch Piercing Industrial eignet sich gut für Liebhaber des skandinavischen Kleidungsstils, bei dem die Einfachheit der Farben und Schnitte durch die hohe Qualität der Materialien kompensiert wird und Schmuck auf ein Minimum reduziert wird. Wenn wir einen Akzent brauchen, warum schaffen wir es nicht auf einer großen und auffälligen Leiste im Ohr?

Eigenschaften des Piercing Ear Industrial

Diejenigen, die sich entscheiden, Industrial ins Ohr zu stechen, sollten sich darauf einstellen, dass der Eingriff ziemlich schmerzhaft ist. Es gibt verschiedene Tipps, die Ihnen helfen, dieses Ereignis bei minimaler Schädigung Ihrer Nerven zu überleben:

  1. Wählen Sie eine hochwertige Dekoration. Es ist besser, wenn das Material kein medizinischer Stahl, sondern Titan oder Biokunststoff ist. Diese Punktion geht meistens mit Allergien einher, wodurch Sie Gefahr laufen, Versiegelungen und Wucherungen am Knorpel zu bekommen.
  2. Unmittelbar nach der Punktion ist es besser, eine Langhantel in die Länge zu ziehen, um die Ohrmuschel nicht erneut zu verletzen. Wenn die Dekoration auf die Löcher drückt oder um das Ohr zu straffen, dauert die Heilung sehr lange. Auch bei falscher Auswahl der Rute besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit von Narben.
  3. Alkohol sollte nicht vor dem Eingriff konsumiert werden.
  4. Der Meister benutzt eine ziemlich dicke Nadel. Trotz der Tatsache, dass ein guter Spezialist seine Arbeit schnell erledigt, treten in fast allen Fällen Unbehagen und häufig starke Schmerzen beim Einstichvorgang auf. Es ist sinnvoll, eine externe Betäubung, zum Beispiel Emla Salbe, anzuwenden.

Implikationen des industriellen Piercings

Puncture Industrial heilt sehr lange. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, dass die Verzierung die beiden Löcher verbindet und das Ohr sich an die Tatsache anpassen muss, dass seine Form unverändert bleiben soll - jedes Verbiegen und Rühren der Schale verursacht Schmerzen und traumatisiert die neue Haut, die an der Einstichstelle auftrat. Die dauerhafte Abgabe von Blut und Lymphe erfordert eine monatelange sorgfältige Pflege:

  1. Zweimal täglich sollten die Löcher mit Chlorhexidin gewaschen und dann mit Levomekol-Gel behandelt werden.
  2. Sie können 2-3 Monate lang nicht auf dem durchstochenen Ohr schlafen.
  3. Es ist notwendig, den Ohrkontakt mit den Haaren zu begrenzen.
  4. Sie können keine Kopfhörer verwenden.
  5. Sie können Ihr Ohr nur mit sauberen Händen berühren. Sie müssen den Hut und den Kissenbezug alle 3-4 Tage waschen, um die Entwicklung des Infektionsprozesses zu verhindern.
  6. Seien Sie darauf vorbereitet, dass die Punktion unter günstigen Bedingungen in 2 Monaten verheilt, unter ungünstigen Bedingungen dauert es ein Jahr. Auch gibt es Zeiten, in denen sich das Piercing nie durchgesetzt hat. Dies geschieht, wenn der Lochpfad nicht richtig ausgewählt ist.

Es gibt eine Meinung, dass die Heilung schneller und schmerzloser sein wird, wenn zwei Ohrringe nach einer Punktion in das Piercing von Industrial eingeführt werden und nicht eine Langhantel. Auf diese Weise reduzieren wir natürlich das Risiko von Ohrverletzungen und anderen Komplikationen. Aber es treten neue Probleme auf - es ist ziemlich schwierig, die richtige Einstichrichtung und Dicke des Schmucks zu wählen. Wenn der Meister einen Fehler macht, setzen Sie die Langhantel ein und verbinden Sie die beiden verheilten Löcher. Zu riskieren oder nicht, ist eine Frage der individuellen Wahl.

Trotz der Tatsache, dass die Punktion ziemlich eintönig aussieht, gibt es mehrere mögliche Piercing-Konfigurationen, mit denen Sie die beste Option für Ihre Ohrform auswählen können. Die Leiste muss nicht unbedingt gerade sein, sie kann eine gebogene Form und zusätzliche Details aufweisen. Hauptsache du fühlst dich wohl bei ihr! Die Einstichrichtung ist ebenfalls ungleichmäßig - die Löcher können sich diagonal, horizontal, vertikal und in einem beliebigen Winkel gegenüberliegen. Eine Punktion kann den oberen und unteren Punkt der Ohrmuschel oder einen anderen Teil davon verbinden.

http://womanadvice.ru/pirsing-indastrial

Piercing Industrial - extravagante und gefährliche Punktion des Ohres

Industrielles Piercing ist eine Art Ohrlochstechen, das zwei Löcher verbindet, die einstückig miteinander verbunden sind. In vielen Fällen erfolgt dies im oberen Teil der Ohrmuschel. Für die Verbindung wird eine gebogene oder gerade Langhantel verwendet. Das erste Loch befindet sich vorne in der Nähe des Gesichts, das zweite gegenüber - am Knorpel. Der Ohrring ist von oben nach unten eingefädelt. Was ist das und was ist das Merkmal der Punktion?

Was ist industrielles Piercing?

Das Industrieohr verweist auf das extreme Piercing, es ist eine neue Methode der Körpermodifikation. Die Dekoration ist bei Jungen und Mädchen beliebt, aber nicht jeder entscheidet sich für das Verfahren, da es erhebliche Mängel gibt, die diejenigen, die dies wünschen, beunruhigen.

Trotz der Einfachheit der Ausführung von Punktionen muss der Prozess mit äußerster Ernsthaftigkeit und verantwortungsbewusster Auswahl des Meisters angegangen werden. Professionalität, Kenntnis der Lage der aktiven biologischen Punkte, gefährliche Bereiche des Ohrs, Einhaltung der Hygienesicherheit erhöhen den Anteil des Piercings und verringern das Risiko von Komplikationen.

Der geschädigte Knorpel heilt lange. Es kann 3-12 Monate dauern, bis Beschwerden und Schmerzen beseitigt sind. Die anfängliche Wundheilung dauert mehrere Wochen. Der Ausfluss von Blut und Lymphe kann mehrere Monate dauern, was sorgfältige Pflege und regelmäßige Verarbeitung erfordert.

So beschleunigen Sie die Heilung:

  • Sie können 2-3 Monate lang nicht zum punktierten Ohr gehen.
  • Vor dem Berühren der Löcher Hände gründlich waschen. Der Kissenbezug und der Hut, die Sie in der kalten Jahreszeit tragen, sind alle 3-4 Tage waschbar. Diese Aktivitäten sind obligatorisch, sonst breitet sich der Infektionsprozess aus.
  • Ein beschädigtes Waschbecken sollte nicht mit Haaren in Berührung kommen.
  • Zweimal täglich, um Chlorhexidin zu waschen, dann Levomekol-Salbe auftragen.

Wenn der Besitzer des Industrie-Piercings bei günstigen Umständen eine gute Gesundheit und Immunität hat, heilen die Wunden in 2 Monaten. Liegen Krankheiten vor oder werden die Pflegevorschriften verletzt, kann die Frist ein Jahr betragen. In einigen Fällen lehnt der Körper die Dekoration ab. Dies liegt an einem falschen Lochpfad.

Experten schlagen vor, dass Kunden, um den Regenerationsprozess zu beschleunigen, zwei Ohrringe in die Einstiche und nicht eine Langhantel einsetzen. Dies hilft, das Risiko einer Verletzung von Wunden und Komplikationen zu verringern. Wenn die Dicke des Schmucks jedoch falsch gewählt und in Zukunft falsch platziert wird, tritt ein ernstes Problem auf - die Unfähigkeit, die Hantel einzuführen.

Von der Seite des Piercings mag es für alle Besitzer eintönig aussehen, aber für seine Verbesserung werden verschiedene Optionen angeboten. Die Stange kann gerade oder gebogen sein. Die Richtung der Löcher wird individuell gewählt - horizontal, parallel, vertikal, schräg oder diagonal. Eine interessante Option sieht aus, wenn der Ohrring den oberen und unteren Teil der Schale verbindet.

Wie ist der Eingriff und wie schmerzhaft

Wie kann man einen erfahrenen Meister von einem Anfänger auf dem Gebiet des Piercings unterscheiden? Der Fachmann führt zunächst eine Ohruntersuchung durch und gibt eine Schlussfolgerung, welche Lochanordnung in Ihrem Fall am besten geeignet ist. Der Klassiker der Industrie ist nicht für jedermann geeignet, daher muss man neue Ansätze erfinden.

Ablauf des Verfahrens:

  1. Der Meister demonstriert dem Kunden Dekorationen, die für die Parameter der Spüle geeignet sind.
  2. Konsultation über die Liste der Einschränkungen, die Nuancen der Pflege, die die Heilung des Gewebes unterstützen.
  3. Ohrring, Nadel, Handschuhe, Serviette, Arbeitsgeräte werden im Autoklaven sterilisiert.
  4. Der Kunde füllt einen Fragebogen aus, in dem er Fragen zu seinem Gesundheitszustand beantwortet.
  5. Nach Abschluss der Sterilisation nimmt der Spezialist die Arbeit auf.
  6. Die Stelle der zukünftigen Löcher wird mit einer Desinfektionslösung behandelt.
  7. Markup ist fertig.
  8. Eine sterile Nadel macht genau an den Markierungen zwei Löcher auf einmal, der Ohrring muss unmittelbar nach der Nadel entlang des Kanals eingeführt werden.
  9. Wunden werden antiseptisch behandelt und auf Wunsch des Klienten abgeklebt.

Wenn die Kabine anbietet, nacheinander mit einer Pause von einer Woche oder länger Löcher zu stechen oder die Hantel vor der Heilung durch ein Labret zu ersetzen, bedeutet dies, dass sie auf einen nicht professionellen Piercer gestoßen sind.

Wir empfehlen zu lesen:

Die Kanone zum Durchstechen von Knorpel wird nicht verwendet, da sie keine dicken Gewebe durchstechen kann und die darin enthaltenen Gewürznelken nicht zur Bildung der richtigen Löcher geeignet sind.

Die Leiste wird sofort eingefügt, so dass die Kanäle genau unter ihrer Position gebildet werden.

Macht Piercing es industriell? Gefühle sind alles andere als angenehm, Schmerzmittel werden jedoch nicht angewendet. Der Heilungsprozess verursacht mehr Schmerzen als der Eingriff selbst. Die Bewertungen von echten Menschen sind positiv, da die meisten bereit sind, Unannehmlichkeiten für eine extreme Art der Telomodifikation zu ertragen.

Ist es möglich, zu Hause eine Reifenpanne zu machen?

Im Internet finden Sie Fotos und Videos mit Anleitungen, wie Sie selbst industrielles Piercing durchführen können. Experten raten jedoch davon ab, dies zu Hause zu wiederholen, da die Folgen eines technologischen Ausfalls häufig schwerwiegend und gefährlich sind.

Nicht jeder Piercer übernimmt diese schwierige Aufgabe. Es ist wichtig, viele Faktoren zu berücksichtigen, die von den individuellen Merkmalen der Ohrstruktur bis zur Auswahl des Schmucks reichen. Schwerwiegende Probleme beginnen mit dem Einführen der Nadel. Es ist schwierig, den Knorpel zu durchbohren, ohne aus der richtigen Richtung zu kommen.

Riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit! Vertrauen Sie dem Piercingprofi umfangreiche Erfahrung an, der die Nuancen kennt und weiß, wie man das richtige Piercing macht.

Was sind die möglichen Konsequenzen

Piercing ist ein invasiver Eingriff, bei dem ein Fremdkörper in den Körper eingebracht wird. Das beschriebene Ereignis birgt ein gewisses Risiko, auch wenn die Hygienestandards erfüllt sind.

Mögliche Folgen:

  • Infektion viraler und bakterieller Natur, die während des Eingriffs oder im Falle von Verstößen gegen die Sorgfaltspflicht verursacht wurde.
  • Verletzungen durch falsche Körperhaltung oder unachtsamen Umgang mit dem Ohrring.
  • Die Bildung von Keloidnarben.
  • Allergie gegen die Bestandteile des Metalls, aus dem die Dekoration besteht.

Arten und Wahl des Schmucks für Punktion

Diese Art des Piercings trägt eine besondere Dekoration - eine lange gerade Stange oder mit Biegungen, die zwei Löcher gleichzeitig verbinden. Auf der Stange können Sie eine Vielzahl von dekorativen Gegenständen und Figuren tragen.

Es ist wichtig, dass das Produkt aus hypoallergenem Material besteht, da es sonst vom Körper abgestoßen wird. Die beste Option - Ohrringe aus Titan. Medizinischer Stahl wird verwendet, aber in letzter Zeit sind sich die Ärzte einig, dass es gefährlich für eine frische Wunde ist, wenn er in die Lymphverbindungen der Lymphe eindringt und Komplikationen verursacht.

Piercing Industrial sieht originell aus, ist aber schwer zu pflegen. Während der langen Monate ist es erforderlich, es zu verarbeiten und vor dem Kontakt mit Kleidung und Haushaltsgegenständen zu schützen. Nicht jeder Piercing-Fan hält einer schwierigen Rehabilitationsphase stand. Lesen Sie daher die Rezensionen, bevor Sie sich an den Meister wenden, und heben Sie wichtige Punkte hervor, die Probleme verursachen können.

http://tatuazhpro.ru/pirsing/indastrial.html

Piercing Industrial - was ist das und was sind die Folgen einer Reifenpanne?

Piercing ist eine Form der Modifikation des menschlichen Körpers, die Menschen seit langem aktiv einsetzen, um ihre eigene Individualität zu betonen und ihr persönliches Schönheitsempfinden zu demonstrieren. Im Kern ist Piercing ein Einstich in einen Körperteil, in den der Schmuck eingelegt wird. Die einfachste und häufigste Art von Schmuck sind Ohrringe in den Ohrläppchen von Mädchen, dies ist allgegenwärtig und gilt als absolut normal. Aber es gibt solche Arten von Einstichen, die gemischte Gefühle hervorrufen - in einigen Bewundern, in anderen - Ablehnung. Eine der Varianten ungewöhnlicher Veränderungen Ihres Körpers ist das sogenannte industrielle Piercing.

Was ist eine Piercing-Industrie?

Industrielles Piercing ist eine Art Dekoration der Ohrmuschel, bei der zwei Einstiche gleichzeitig vorgenommen werden, die jedoch durch einen einzigen Hantelohrring verbunden sind. Es ist in der Regel entweder ganz gerade oder nur leicht gebogen. Ein solches Piercing wird am häufigsten im oberen Teil des Ohrs angebracht und verbindet diese horizontal oder in einem leichten Winkel mit den beiden Enden der Ohrmuschel. Die erste Punktion in der klassischen Version erfolgt an der Vorderseite der Schale in der Nähe des Kopfes und die zweite an der gegenüberliegenden Seite des Knorpels.

Warum ist Industrie mit extremem Piercing verbunden? Hier ist alles einfach - zu dieser Kategorie gehören alle ungewöhnlichen Arten von Körpermodifikationen. Diese Dekoration ist sowohl für Jungen als auch für Mädchen erhältlich, aber der Prozess selbst hat einige Merkmale und Nachteile, die diejenigen, die es wollen, abschrecken können.

Merkmale des Verfahrens industrielles Ohrlochstechen

Piercing, trotz der Einfachheit des Verfahrens, ist die Veranstaltung sehr verantwortungsbewusst und sollte mit äußerster Ernsthaftigkeit angegangen werden. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Wahl des Salons und des Meisters gewidmet werden, der den Eingriff durchführt, da der Erfolg des Eingriffs und der Prozentsatz des Komplikationsrisikos von seiner Professionalität und der Einhaltung aller Hygienesicherheits- und Sterilitätsvorschriften abhängen.

Wenn der Salon ausgewählt ist, können Sie zur Prozedur gehen. Es muss in sterilen Handschuhen und einer Einwegnadel verkauft werden. Der Meister desinfiziert zuerst die Zone der zukünftigen Punktion und markiert dann die Punkte, an denen der Ohrring vorbeikommt. Zuerst wird eine Punktion an der Außenseite des Knorpels vorgenommen und sofort eine Stange eingeführt. Ferner bewegt es sich näher an die zweite Einstichstelle heran und eine zweite Nadel wird mit einer Nadel gefolgt von einem Ohrring hergestellt. Danach wird eine zweite Desinfektion durchgeführt und der Vorgang dort beendet. Tut es weh Ja, das Gefühl ist nicht angenehm, und wenn man bedenkt, wie lange der Heilungsprozess dauert, muss man immer noch eine Punktion erleiden.

Wie viele Ohren heilen

Piercing im Ohrknorpel heilt sehr lange. Es wird 3 bis 12 Monate dauern, bis die Beschwerden von der durchstochenen Seite nicht mehr auftreten. Die anfängliche Heilung der Gewebe dauert mehrere Wochen.

Pflege der durchstochenen Stelle

Um erfolgreich zu heilen, muss die Punktion richtig gepflegt werden. Frisches Piercing sollte daher nicht mit ungewaschenen Händen berührt werden, und Sie sollten Ihre Handflächen gründlich waschen, bevor Sie den Eingriff durchführen. Vom Besuch des Solariums, der Sauna, des Fitnessraums und des Schwimmbades ist es besser, auf die Phase der Primärheilung zu verzichten. Lange Haare lassen sich besser zusammenfügen, damit sie nicht am Ohrring haften und die frische "Wunde" nicht stören. Sie sollten keinen Alkohol, kein Jod und keine anderen reizenden Substanzen verwenden. Es reicht aus, die Punktion durchzuführen, indem Sie Chlorhexidin zweimal täglich desinfizieren und die Hantel leicht drehen.

Was könnten die Konsequenzen sein?

Die Komplexität jeder Art von Piercing besteht darin, dass es sich auf die eine oder andere Weise um ein invasives Verfahren handelt, bei dem ein Fremdkörper in den Körper eingeschleust wird und das sowohl eine allergische Reaktion als auch eine Infektion des gesamten Organismus verursachen kann. Die Durchführung eines solchen Ereignisses birgt ein gewisses Risiko, das auch dann besteht, wenn eine Punktion nach allen Hygienestandards durchgeführt wird. Folgende Komplikationen sind möglich:

  • Eine allergische Reaktion des Körpers auf Metallschmuck (am häufigsten bei Nickel). Um dies zu vermeiden, können Sie Schmuck aus hochwertigen hypoallergenen Legierungen erwerben.
  • das Eindringen von bakteriellen und viralen Infektionen (dies ist nicht in der Kabine, sondern auch zu Hause während der Zeit der vollständigen Heilung der Punktion möglich). Am häufigsten sprechen wir von Staphylococcus aureus und Streptococcus;
  • die Bildung von überschüssigem Narbengewebe und die Bildung von hässlichen Narben, die selbst nach dem Entfernen des Schmucks nicht vergehen;
  • Einstechen ist die Gefahr einer Verletzung der durchstochenen Stellen (zum Beispiel kann ein Ohrring für etwas stecken bleiben). Durchstechen der Ohren beeinträchtigt häufig den Schlaf an der Seite und verursacht Schmerzen durch längeres Drücken.

Industrial Piercing Video Bewertungen

Sich für ein extremes Piercing zu entscheiden, ist nicht immer einfach, da es viele widersprüchliche Informationen gibt. Antworten von realen Personen, die dieses Verfahren bereits durchlaufen haben und das Verhältnis von Aufwand und Ergebnis beurteilen können, helfen dabei, Ihren Wunsch zu bestimmen.

Fotopiercing Industriell

Industrielles Piercing sieht nicht zu trotzig aus, aber für viele wird es dennoch einige Überraschungen bereiten. Es gibt viele Varianten von Einstichen und Schmuck, und wie genau es aussieht, lässt sich anhand eines echten Fotos verschiedener Varianten eines solchen Piercings beurteilen.

http://myadvices.ru/indastrial-pirsing/

Pirsing INDUSTRIAL

Industrial ist eine sehr originelle Form der Körpermodifikation, bei der ein einzelnes Schmuckstück zwei Löcher gleichzeitig kombiniert. Der Ohrring wird auf den oberen Teil der Ohrschale gelegt, die Stange kann sowohl gerade als auch gebogen sein. Die Löcher liegen einander gegenüber: Ein Loch befindet sich am Knorpel näher am Gesicht, das andere in entgegengesetzter Richtung. Die Dekoration wird zuerst in die obere Punktion, dann in die untere Punktion eingeführt und dann fixiert.

Piercing Industrial ist eine extreme Art von Karosseriemodifikationsservice. Dieser Typ erschien vor nicht allzu langer Zeit auf dem Gebiet des Piercings, hat aber bereits eine große Anzahl von Fans gewonnen. Die Vielseitigkeit der Punktion ermöglicht es Ihnen, auf diese Weise das Aussehen beider Mädchen und des stärkeren Geschlechts zu schmücken. Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als ob es nicht schwierig ist, Industrie zu betreiben, aber dies ist eine Illusion. Wenn Sie diese Art des Piercings durchführen möchten, ist es sehr wichtig, sich an einen professionellen Salon mit einem erfahrenen und bewährten Spezialisten zu wenden. Denn sobald ein qualifizierter Piercing-Meister in der Lage ist, eine Punktion durchzuführen, ohne die aktiven Punkte und Ganglien zu beeinträchtigen.

Einerseits mag eine solche Körperverschönerung von der gleichen Art sein, aber es gibt einige Varianten des Tragens von Schmuck. Ohrringe für die Industrie sehen zwar gleich aus, aber sie haben ihre Unterschiede. Zum Beispiel kann der Ohrring mit einer geraden oder gebogenen Hantel sein; Spitzen können eine andere Form, Größe und Farbe haben. Die Art und Weise des Tragens des Ohrrings ist ebenfalls unterschiedlich: Es kann sich um eine horizontale oder vertikale Leiste, eine parallele Platzierung des Ohrrings, ein diagonales oder eckiges Tragen des Schmucks handeln.

ZEIT DER HEILUNG

Der durchstochene Knorpel ist ziemlich lange verzögert, aber die individuellen Merkmale des Körpers jedes Klienten spielen eine große Rolle. Im Durchschnitt heilt die Industrie von drei Monaten bis zu einem Jahr. Die ersten Monate nach der Punktion können Lymphe und Blut befallen. Daher ist es sehr wichtig, eine regelmäßige Piercing-Behandlung mit Antiseptika in gutem Glauben durchzuführen.

Die Dauer der Lochheilung kann verkürzt werden, wenn Sie folgenden Empfehlungen folgen:

    zwei oder drei Monate sollten nicht auf der Seite des Piercings schlafen;

Berühren Sie die Löcher nicht mit schmutzigen Händen.

Ersetzen Sie den Kissenbezug alle drei Tage durch einen frischen und sauberen Kissenbezug.

Wenn das Piercing in der kalten Jahreszeit durchgeführt wird, muss der Kopfschmuck auch jeden dritten Tag gewaschen werden.

Begrenzen Sie den Kontakt der geschädigten Stelle mit den Haaren.

Löcher mit Chlorhexidin behandeln;

  • Zur besseren Heilung Levomekol auftragen.
  • Bei ausgewogener Ernährung, guter Immunität, guter Gesundheit und regelmäßiger Verarbeitung kann der Kanal in den Löchern nach ein paar Monaten verengt werden. Wenn es verschiedene gesundheitliche Probleme gibt und die regelmäßige Bearbeitung der Einstichstelle beeinträchtigt ist, kann sich die Heilungszeit erheblich verzögern. Wenn keine notwendige Pflege erforderlich ist, wird der Ohrring ständig von Kleidung oder anderen äußeren Einflüssen berührt - es besteht die Gefahr, dass der Körper Schmuck ablehnt.

    UMSETZUNG DES PROKOLLS

    1. Zuvor hat der Meister die Ohrmuschel des Klienten untersucht und den am besten geeigneten Ort für die Durchführung des industriellen Piercings ausgewählt.

    2. Der Piercer hilft dem Kunden bei der Auswahl der perfekten Dekoration in Bezug auf die Parameter seiner Spüle.

    3. Derselbe Piercer weist den Klienten auf eine Reihe von Kontraindikationen des Eingriffs hin und gibt eine Reihe weiterer Empfehlungen zur Behandlung der durchstochenen Stelle.

    4. Während der Konsultation verarbeitet der Sterilisator die Instrumente und den ausgewählten Ohrring.

    5. Der Meister zieht Einweghandschuhe an und druckt eine Einwegnadel, die ebenfalls sterilisiert wird.

    6. Die Ohrmuschel wird mit einem Antiseptikum desinfiziert.

    7. Der Master markiert zukünftige Löcher.

    8. Mit einer Nadel werden zwei Punktionen durchgeführt.

    9. Entfernen Sie langsam die Nadel und führen Sie anschließend einen Ohrring in den Kanal ein.

    10. Wiederholte Behandlung mit einem Antiseptikum.

    Wenn der Meister Ihnen anbietet, die Punktionen in regelmäßigen Abständen von ein oder zwei Wochen durchzuführen, bedeutet dies, dass ein unerfahrener und unprofessioneller Meister vor Ihnen steht. Es ist auch unerwünscht, zwei verschiedene Dekorationen in den Löchern zu verwenden, auch wenn Ihnen gesagt wird, dass die Einstiche schneller verheilen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Kanäle unterschiedlich groß sind. Und in diesem Fall können Sie die Messlatte in Zukunft nicht mehr höher legen.

    FOLGE DER FOLGEN

    Die häufigste Folge ist die Einschleppung eines Virus oder einer Infektion in eine offene Wunde. Dies kann während des Eingriffs passieren, wenn die Sterilisation von Werkzeugen und Ohrringen von schlechter Qualität ist. Oder ein solches Risiko tritt bei minderwertiger Pflege auf.

    Aufgrund häufiger Piercing-Verletzungen kann der Körper beginnen, die Ohrringe zu zerreißen. In einigen Fällen können sich Keloidnarben bilden. Es kann auch zu einer allergischen Reaktion auf die Metallohrringe kommen.

    In jedem Fall, wenn Sie etwas stört - wenden Sie sich sofort an einen Piercing-Spezialisten. Schließlich hängt nicht nur die Qualität des Piercings davon ab, sondern auch Ihre Gesundheit.

    http://vean-tattoo.com/pirsing/indastrial

    Ohrpiercing Industrie - Rückblick

    Industrielles Piercing! Schön, stilvoll, ungewöhnlich! Alles rund um den Prozess, die richtige Pflege und Dekoration.

    Guten Tag an alle, die nach Antworten zum Thema Industrial Piercing gesucht haben!

    Sie können sich nicht entscheiden? Angst zu tun, aber das Verlangen übernimmt?

    Hab keine Angst davor! In meiner Rezension werde ich alles im Detail erzählen!

    Piercing-Prozess

    Industriell wird in der Regel sofort gearbeitet, der zum Einsetzen des Dekors erforderliche Abstand gemessen, die Einstichstellen mit einem medizinischen Marker markiert und die sogenannte "Hantel" sofort in frische Einstiche eingeführt. Im Spiegel müssen Sie zuerst zeigen, wie es aussehen wird.

    Sofort ZWEI wichtige Punkte:

    1. Erfahrene Handwerker stechen mit ZWEI NADELN in die Industrie! Keine Katheter, auch wenn es einen Durchmesser von 1,6 (14 G) und einen speziellen Schlauch hat! Sie sehen einen Katheter - VERLASSEN Sie, ohne auf die Überzeugungen des "Meisters" zu achten! Warum genau ZWEI Nadeln? Wenn Sie wie ich Rückversicherer sind und liebe dich betrügen Wenn Sie so viel wie möglich über das bevorstehende Verfahren wissen möchten, haben Sie wahrscheinlich bereits YouTube durchgesehen und Videos über den Einstichvorgang angesehen. Also: nur in einem Video habe ich gesehen, dass der Meister mit ZWEI Nadeln Industrie durchbohrt. Warum hebe ich ZWEI ständig hervor? Die Stechnadel ist trotz Laserschärfen und Superschärfe immer noch EINWEGBAR. Das heißt, nach der ersten Punktion ist sie bereits stumpf, und die zweite Punktion ist ebenfalls anfällig für Verletzungen und Schäden am inneren Kanal, was zu einer Infektion für Sie und zur Bildung eines Keloids führen kann (Wachstum von Narbengewebe, ähnlich einer Beule, die normalerweise entweder operativ entfernt wird) oder überhaupt nicht entfernt wird, was bedeutet, dass das Piercing entfernt werden muss). Wenn sie Ihr Ohr mit einer Nadel durchstechen, wird die zweite (obere) Punktion einfach näher an die erste gebracht, d. H. Ihr armes Ohr wird von einem Akkordeon eingesammelt und beginnt, an einer Nadel zu fädeln. Brauchst du es Ich denke auch gut an ihn. Gleiches gilt für die Waffe. ER IST BÖSE! Lassen Sie sich niemals mit einer Waffe durchbohren! Es sticht nicht durch, sondern STELLT ein Loch in das Ohr, das in Verbindung mit wilden Legierungsohrringen nicht die besten Konsequenzen hat.
    2. Die Hauptdekoration (Bar) sollte DIREKT (ohne modische Schmuckstücke, Spiralen usw.) und PFLICHT VON TITAN sein! Kein chirurgischer Stahl! Titan ist das am besten mit dem menschlichen Körper verträgliche Metall. Es ist glatt und verhindert, dass sich eine getrocknete Kruste bildet und den Kanal verletzt. Es beschleunigt die Heilung und sieht ästhetischer aus. Wenn Ihnen gesagt wird, dass Titan nicht gefärbt ist - glauben Sie nicht: Titan ist eloxiert, ABER alle Farben darauf haben einen metallischen Effekt (auf meinem Stab sieht man eine himbeergoldene Ebbe), und auch Farbanodisierung SCHÜTTTELT NICHT, es ist unmöglich, es überhaupt zu teilen! Wenn Sie noch heißes Metall haben, machen Sie sich bereit für die Tatsache, dass die Einstiche für eine lange Zeit unrealistisch verheilen werden, vielleicht werden sie sich trennen, die gleichen Keloide werden gebildet, usw. Sie können dem Meister gerne Fragen stellen: Denken Sie daran, dass Ihre Gesundheit auf jeden Fall wichtiger ist als die Beleidigungen einer anderen Person!

    Sie haben sich also auf einen Stuhl gesetzt, und der Meister hat bereits ZWEI Nadeln vorbereitet (erinnern Sie sich, wie das Mantra lautet), Ihr Ohr desinfiziert und die Einstichstelle koordiniert. Der Meister zieht Handschuhe an, schmiert die Nadelspitzen mit Bepanten, klemmt die Einstichstelle ein und.

    Tut es weh

    Nach meinen Gefühlen zieht der Einstich der Industrie am 6/10 durch Schmerzen. Das heißt, ja, es ist verdammt unangenehm, aber nicht zu Tränen. Ich brach nur leise "Auuu" aus. Der obere Knorpel am Ohr ist etwas dicker, es fühlt sich etwas schwerer an, ihn zu durchstechen. Aber im Allgemeinen nichts Schreckliches, wie sich herausstellte, nein (ja, mit einem Tattoo und 9 Einstichen an den Ohren, ich immer noch wilde zasykh besorgt beim Anblick der Nadel). Mein Meister ist schlau, das Unbehagen hielt nicht lange an, die Dekoration wurde ziemlich schnell eingefügt.

    Ja, du kannst bluten. Es ist in Ordnung. Du wirst es immer noch nicht sehen. Ein guter Meister stoppt schnell das Blut mit einer Baumwollscheibe mit Peroxid und desinfiziert Punktion Chlorhexidin.

    Heilungsprozess

    Ich gratuliere dir, du bist der Besitzer eines wundervollen Modepiercings! Was ist als nächstes zu tun?

    1. Befeuchten Sie Ihren Kopf in den ersten zwei Tagen nicht. Ihr Ohr steht immer noch unter Schock, Sie sollten es nicht noch mehr mit einer Welle von mikrobiellem Wasser schocken.
    2. Halten Sie Ihre Haare von Einstichen fern. Im Moment baue ich eine rasierte Schläfe an, meine Haare klettern ein wenig in die obere Punktion, von wo ich sie zu entfernen versuche.
    3. Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihre Punktion auspressen. Sparen Sie keine Seife, Sie möchten keine Infektion in Ihr cooles Piercing stecken?
    4. DREHEN SIE NICHT DIE BAR! Wenn Sie Titan verwenden, kommt es nicht zum Einwachsen von Schmuck im Ohr - wie ich oben schrieb, ist das Metall glatt genug, um dies zu vermeiden. Aber die Verletzung des Kanals durch die getrocknete Kruste beim Wenden der Dekoration ist eine schreckliche und unnötige Sache.
    5. Spülen Sie die Punktion 5-6 Mal am Tag mit CHLORGEXIDIN (15 Rubel in einer Apotheke pro Flasche) oder mit einer freistehenden Lösung (1 Mal pro Tag, falls erforderlich). Bewässern Sie einfach die Löcher auf beiden Seiten. Wenn Sie eine Kruste aus getrocknetem Blut oder Blut gebildet haben, befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit Chlorhexidin und tragen Sie es eine Minute lang auf, wobei Sie die Einstichstelle vorsichtig abwischen. Warum nicht Wasserstoffperoxid? Sie kann das Blut stoppen. Wasserstoffperoxid verlangsamt den Heilungsprozess und führt außerdem zum Absterben des Gewebes. Es gab Fälle, in denen einige Einstiche (insbesondere der Einstich eines Tragus, eines dreieckigen Knorpels), die ständig mit Peroxid behandelt wurden, nicht heilten und zusammen mit dem Knorpel abfielen (Strashilki-Zeit). Warum ist es KATEGORISCH VERBOTEN, die Einstiche mit Levomekol, Wischnewskis Salbe, Bepanten usw. zu verschmieren? Mit einer Heilsalbe schmiert ONE TIME (EINMAL) die Stelle, an der Ihr Meister eine neue Punktion vorgenommen hat. Mehr brauchst du nicht. ERINNERN SIE SICH: Salbe - IDEALE UMGEBUNG FÜR DEN ERSATZ VON BAKTERIEN, die wir mit unserer frischen Industrie überhaupt nicht brauchen!
    6. Rötungen an frischen Wunden dauern bis zu zwei Tage - das ist normal. Sie werden auch regelmäßig jucken. Kratzen Sie nicht, Ihr Körper heilt einfach Wunden.
    7. Vergiss das Schlafen am durchbohrten Ohr. Besser irgendwo für 4 Monate und noch mehr.
    8. ENTFERNEN SIE den Schmuck in den ersten 3 Monaten NICHT. Ich würde es länger halten. Wenn die Punktion nicht weh tut, heißt das nicht, dass er geheilt ist.
    9. KÄMPFEN SIE AUS DEM GLEICHEN GRUND NICHT MIT DER Hantel - lassen Sie sich ruhig heilen.
    10. Am ersten Abend, wenn Sie die Krusten aufsaugen, kann viel Blut abfließen (ich brauchte 3 Wattestäbchen und 4 Wattestäbchen, um das zu stoppen). Es passiert, mach dir keine Sorgen.

    Bei richtiger Pflege hören die Einstiche am dritten Tag auf zu jammern. Diejenigen, die schreiben, dass es immer noch schmerzhaft für sie ist, ihn zu berühren, werden höchstwahrscheinlich auch nach ein oder zwei Wochen falsch betreut. Versuchen Sie einfach, seine Kleidung und Haare nicht zu berühren, geben Sie nicht jedem die Pfote und sparen Sie kein Desinfektionsmittel.

    Ich habe Sie wahrscheinlich mit einem riesigen Text ermüdet, aber ich bin sicher, dass meine Bemühungen nicht umsonst vergehen werden, und jeder, der meine Rezension liest, wird eine glückliche Zukunft mit gesunden Ohren und guter Heilung sichern.

    Hab keine Angst, schön zu sein! Bemühen Sie sich, sich selbst zu gefallen und originell zu sein! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

    Ich füge zwei Fotos bei, auf denen Sie deutlich sehen können, wie industriell das Leben aussieht!

    http://irecommend.ru/content/pirsing-indastrial-krasivo-stilno-neobychno-vse-o-protsesse-pravilnom-ukhode-i-ob-ukrasheniy

    Pflege für Aspidistra zu Hause

    Die Rolle der grünen Freunde ist großartig in dem Raum, in dem sich eine Person die meiste Zeit aufhält. Es ist seit langem bekannt, dass die Möbel "fonit" ausgestrahlt haben, wir einen Cocktail aus den Emissionen von Industrieunternehmen durch das Fenster starten. Wir sind versichert, dass die Verschmutzung normal ist. Aber nur sehr wenige Menschen wissen, nur 20 Verbindungen werden im Labor bestimmt, der Rest ist lautlos vergiftet, sie sind nicht registriert. Unter diesen Bedingungen helfen großblättrige Zierpflanzen, die alle Verunreinigungen aufnehmen und die Luft reinigen. Die unprätentiöseste unter ihnen ist die Aspidistra, die zu Hause keine Schwierigkeiten bereiten wird.

    Aspidistra Anforderungen an den Inhalt

    In der Natur ist der Lebensraum von Aspidistra ein dichtes Unterholz, in dem es immer Schatten, Dämmerung und Kühle gibt. Es wächst mit Vorhängen und wächst von der Wurzel in der Breite. Wenn Sie jemals in Sibirien in einer Himbeerlichtung waren, dann erinnert dies an Aspidistra-Büsche in Südostasien, nur die Blätter sind rau und dreimal höher. Tragen Sie die Pflanze gemäß den verschiedenen Qualifikationsmerkmalen zur Familie der Maiglöckchen oder Maiglöckchen. Von den 20 Arten wächst nur eine in der Kultur - die Aspidistra ist hoch.

    Es ist wichtig anzumerken, dass die Pflanze von Blumenbauern geliebt wird und viele beliebte Namen erhalten hat - Schwiegermuttersprache, freundliche Familie. Blätter vom Rhizom aus dem Boden. Der Stängel hat diese Pflanze nicht. Bei richtiger Pflege blüht Aspidistra, was auf dem Foto deutlich zu sehen ist. In der Zwischenzeit wird dank einer Blume veröffentlicht, die nur einen Tag lebt. Nur wenn man genau hinschaut, kann man zwischen den Blättern direkt neben der Erde eine aus der Wurzel kommende Blume sehen, die mit ähnlichen bestäubt werden kann und einen Samen erhält.

    Schlichte Pflanzenbeständigkeit hält allen Veränderungen im Mikroklima des Raumes stand. Es hat nur Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, unbegrenztem Gießen und völliger Austrocknung der Erde. Es hält sogar einen kurzfristigen Temperaturabfall aus, jedoch nicht unter dem Gefrierpunkt von Wasser. Grüne Masse wächst langsam, 5-6 Blätter pro Jahr. Das Wurzelsystem wächst und gibt neuen Stämmen Leben.

    Richtige Pflege einer Apidistra zu Hause

    Wenn Ihre Fenster nach Norden zeigen und von der Sonne eines Hochhauses oder eines Balkons im Obergeschoss blockiert werden, ist die Aspidistra die perfekte Pflanze, um eine grüne Ecke zu schaffen. Es ist unprätentiös in der Pflege und am besten für die ersten Versuche zur Schaffung eines Hausgartens geeignet.

    Wie jede Pflanze hat Apidistra die Merkmale der Pflege. Anforderungen reduzieren sich auf die Schaffung von Lebensbedingungen, vorausgesetzt:

    • externe inhaltliche Faktoren;
    • Bodenzusammensetzung und Zeitpunkt seines Austauschs;
    • Bewässerung und Dünger;
    • Schädlinge und Krankheiten.

    Ausschlaggebend ist die Farbtoleranz von Aspidistra. Die Pflanze fühlt sich im Halbschatten und bei diffusem Licht gut an. Wenn die Schicht zu verblassen beginnt, sollte die Beleuchtung leicht verbessert werden. Es gibt verschiedene Aspidistra, die unter diffusem Licht den Kontrast der Streifen erhöhen und eleganter werden. Punkte auf den Blättern weisen auf Sonnenbrand hin.

    Im Schatten der Aspidistra lebt man im Sommer gut an der frischen Luft, auf dem Land, auf dem Balkon. Gleichzeitig solltest du aus den brennenden Sonnenstrahlen eine kleine Hülle machen. Es hat keinen Einfluss auf die Nacht- und Tagestemperaturen. Die Pflanze entwickelt sich jedoch mit durchschnittlich 22 angenehm. In der Hitze der Blätter austrocknen, haben die Wurzeln keine Zeit, sie zu trinken.

    Die Winterpflege von Pflanzen bei kühlen Bedingungen, etwa 10, beschleunigt das Wachstum junger Grüns im Frühjahr. Aber unter den Bedingungen des inländischen Inhalts ist es schwierig, solche Bedingungen zu schaffen, jedoch können 15 Grad vorgesehen werden. Dementsprechend wird die Bewässerung im Winter verringert, die Pflanze düngt nicht und erhöht die Luftfeuchtigkeit nicht durch Besprühen.

    Die Blüte benötigt kein häufiges Befeuchten der Blätter, aber sie behandelt dankbar die Seele und wischt die Blätter vom Staub. Es muss daran erinnert werden, dass der Aspitstra häufiges mäßiges Gießen mit beruhigtem weichem Wasser liebt. Befeuchten Sie den Erdballen 2-3 mal pro Woche im Sommer, den halben Winter weniger.

    Die goldene Regel der Gärtner für alle Pflanzen muss beachtet werden. Unterfüllung ist bei allen Gewächshaus- und Heimpflanzen nicht so schlimm wie übermäßige Feuchtigkeit. Dünger wird nur in einem feuchten Erdballen ausgebracht.

    Bei Düngemitteln ist die Blume fast asketisch. Häufiges Füttern schadet ihm. Bei buntem Gestein kann eine Überfütterung dazu führen, dass die Farbe der Scheibe grün wird. Andererseits hängt die Sättigung von Grüns von einer angemessenen Ernährung ab. Wie und wie oft die Aspidistra gedüngt wird, bestimmen sie empirisch, je nach Zusammensetzung des Bodens, den Zeitpunkt der letzten Transplantation.

    Es wird empfohlen, Flüssigdünger "Uniflor", der für das Wachstum produziert wird, für grüne Blätter und verschiedene Arten zu verwenden. Die Anwendungshäufigkeit beträgt während der Vegetationsperiode zwischen 2 Wochen und einem Monat. Aber wenn plötzlich das Knacken der Blätter bemerkt wird, ist es Überfütterung. Stoppen Sie dann die Befruchtung, bis die Schönheit der Blätter wiederhergestellt ist.

    Schlichte Pflanze erfordert keine besondere Zusammensetzung der Erde. Für ihn reicht der Boden, der für Setzlinge von Gartenkulturen vorbereitet ist:

    • Grasland - 2 Teile;
    • Torf - 1 Teil;
    • Humus - 1 Teil;
    • Sand - 1 Teil; Blatt gemahlen - 1 Teil.

    Wie immer ist der Zusatz von Vermiculit und zerkleinerter Holzkohle erwünscht. Der aspidistra entwickelt sich in normalen Gartenerden oder gekauften Universalerden. Alle 3 Jahre wird eine Pflanze transplantiert. Die Wurzel wächst jedoch schnell, sodass bei jeder Transplantation das Erdvolumen um das Zweifache vergrößert werden muss. Alte Pflanzen werden nicht umgepflanzt, sondern verändern den Boden von oben. Das Wurzelsystem mag keine Stöße - dies ist ein Merkmal von Aspidistra. Der beste Weg, um zu transplantieren, ist das Umladen, ohne einen Erdballen zu zerstören. Eine Schüssel sollte die Möglichkeit geben, die Blätter in der Breite wachsen zu lassen. Gleichzeitig ist eine ausreichende Drainage zur Anlage notwendig.

    Die Reproduktion von Aspidistra erfolgt durch Teilen des Busches während der Transplantation. Gleichzeitig ist es notwendig, die Operation auf die am wenigsten traumatische Weise durchzuführen. Wenn Sie die Wurzel mit 4-5 Blättern kneifen, wird der Hauptstrauch es schmerzlos nehmen.

    Die Reproduktion erfolgt durch Zerteilen der Blattspreite mit einem Messer. Schnitte werden getrocknet. Die resultierenden Stücke werden mit Wasser in einen luftdichten Behälter gesenkt. Es kann ein Gefäß mit einem breiten Hals sein. Gleichzeitig wird die Dichtheit voll erreicht. Mit Paraffin bedeckt, mit Ton bestrichen.

    An den Rändern sollten Wurzeln erscheinen. Dann einen Keimling in den Boden legen und mit einem Glas darüber bedecken. Wenn eine Aspidistra Wurzeln schlägt, gibt es junge Blätter, die gepflegt werden müssen, sowie erwachsene Pflanzen.

    Anzeichen einer unzureichenden Behandlung von Aspidistra

    Eine Pflanze in Gefangenschaft, auch die unprätentiösesten, braucht Pflege. Wenn Sie gehen, sollten Sie sich die Blume ansehen, und er wird über die Probleme erzählen:

    • langsames Wachstum - um Harnstoff zu füttern;
    • dunkle Flecken - auf Schädlinge untersuchen, von Zugluft entfernen, Temperatur erhöhen;
    • trockene Blattspitzen - trockene Luft, trockener Boden;
    • träge schwärzende Blätter - die Pflanze ist überflutet;
    • Die Blätter färben sich gelb - die Pflanze ist alt oder die Wurzeln verrotten.

    Wie alle anderen Haushalte ist auch die Aspidistra bei unsachgemäßer Pflege anfällig für die Ansiedlung von Spinnmilben, Blattläusen und Schuppeninsekten. Sie können diese Schädlinge mit Hilfe von Chemikalien bekämpfen, aber Sie müssen sich über Schutzmaßnahmen für sich und andere Gedanken machen.

    http://glav-dacha.ru/ukhod-za-aspidistroy-doma/

    Wie man sich um Industrie kümmert

    Eine solche Panne genießt nicht den besten Ruf. Grundsätzlich liegt der Grund in Gefahr und Schmerz. Das Piercing wird an zwei Stellen gleichzeitig durchgeführt, und in der Regel handelt es sich bei beiden Stellen um Knorpel.

    Löcher sind mit einem Schmuckstück verbunden, meistens mit einer Langhantel. Industrielles Piercing verbindet die gegenüberliegenden Seiten des Ohrs, das ziemlich massiv und brutal aussieht.

    Wundpunktion.

    Was den Schmerz betrifft. Der Prozess läuft ziemlich schnell ab, ist aber im Vergleich zum Einstechen desselben Lappens deutlich schmerzhafter. Bei einem solchen Test wird das Ohr fast vollständig gerötet, bis es blau wird - das ist die Norm.

    In Zukunft werden Sie eindeutig unangenehm sein, ihn zu berühren. Für ein paar Wochen kann man nur auf der Gegenseite schlafen. Das industrielle Piercing heilt von drei Monaten bis zu einem Jahr, und dies unter der Bedingung, dass die notwendige Sorgfalt angewendet wird.

    Pflege für industrielles Piercing.

    Beachten Sie, dass Sie nach der Punktion eine längere Langhantel einsetzen müssen. Dies soll sicherstellen, dass der Knorpel nicht mit unvermeidlichen Ödemen zusammengedrückt wird.
    Wenn die Löcher nach unten gehen, fügen Sie die gewünschte Dekoration in der Größe ein. Bis dahin ist es notwendig, auf Ihr Ohr zu achten, ohne es abzuwaschen, es mit Peroxid, Ringelblume und anderen Mitteln zu waschen, die der Meister Ihnen empfehlen wird.


    Hygiene während der Heilung steht an erster Stelle. Schmutzige Finger, Hände, Zungen, schmutzige Hüte, Mützen - halten Sie alles von frischen Löchern fern. Wenn Sie die Infektion mit sich bringen, müssen Sie den Schmuck herausziehen und behandeln, bis alles überwachsen ist.

    Das industrielle Ohrpiercing kann so positioniert werden, wie Sie möchten. Sie wählen den Winkel, in dem Sie es auf den Knorpel legen, Sie können auch die Länge des Stabes und den Abstand zwischen den Einstichen wählen.

    Es gibt eine Option, wenn der Master zwei Industriezweige durchbohrt, die sich überschneiden. Also hängt alles von deiner Fantasie ab.

    http://anti-fashion.ru/dva-v-odnom-pirsing-indastrial/

    Diskussionen

    Industrie Bitte sagen Sie mir.

    1,823 Nachrichten

    Maria, bitte sag mir, was ich tun soll! Heute ist die Industrierute gekommen, die Dicke beträgt 1,6 mm, und ich habe zwei Einstiche (mit einer Fickpistole) und Honig. Ohrringe, und die Frau in der Kabine versicherte, dass sie auch 1,6 dick sind

    aber ich sah, dass es überhaupt einen merklichen Unterschied gibt
    was zu tun, Trottel - das ist anscheinend Schicksal

    können punktionen im knorpel dehnen? oder warten, bis sie geheilt sind, sonst haben sie versucht, so viel Blut aufzutragen

    http://vk.com/topic-1874667_26056298

    Sehen Sie, dafür ist die App perfekt.

    1. Reinigen Sie das Septum zweimal täglich. Nehmen Sie dazu ein Wattestäbchen, tauchen Sie es in Salzwasser oder Kochsalzlösung und behandeln Sie die Wunde. Gleichzeitig muss der Ohrring leicht angehoben werden - nur dann können Sie sicher sein, dass die Lösung in die Wunde gefallen ist. Wenn der Ohrring fest sitzt, rühren Sie ihn trotzdem auf, da sich Bakterien unter der sich bildenden Kruste aktiv vermehren und dies zu einer Infektion führen wird.

    • Ziehen Sie die Kruste nicht mit den Nägeln ab, da dies zu einer Infektion der Wunde und zu Narbenbildung führen kann.
    • Die ersten Wochen den Ring nicht verdrehen, nicht spielen. Fassen Sie den Ohrring während der Reinigung vorsichtig an, und versuchen Sie insbesondere nicht, ihn zu bewegen.
    • Ziehen Sie das Septum während der Wundbehandlung nach unten.


    2. Wenn Sie die Wunde waschen, trocknen Sie sie gut ab. Dies kann mit einer weichen Papierserviette erfolgen (nicht reiben, sondern nur leicht anfassen). Verwenden Sie kein Handtuch - möglicherweise sind Bakterien darauf.

    3. Um die Wundheilung zu beschleunigen, verwenden Sie ätherisches Lavendelöl. Geben Sie jedes Mal, wenn Sie das Loch reinigen, 1-2 Tropfen Öl hinein. Überschüssiges Material mit einem Tuch abwischen. Besonders viel Öl sollte nicht eingenommen werden, da es zu Hautreizungen kommen kann.

    4. Entfernen Sie den Ohrring in den ersten 8-10 Wochen nicht. Auch weigern, eine Augenklappe zum Schlafen zu tragen.

    Mehr, das Sie vielleicht mögen

    BESCHREIBUNG

    Hallo, ich heiße Camilla.

    Ich bitte Sie, sehr sorgfältig zu lesen.

    Wenn du in einer anderen Stadt wohnst oder zum Transport kommst, dann bezahlst du mir eine volle Fahrt.

    Erfahrung 4 Jahre. Ich habe gelernt.

    Wenn Sie sich an Ihrem Geburtstag für den Master angemeldet haben, erhalten Sie 10% Rabatt.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an 8 917 597 077 0.

    Die Altersgrenze liegt bei mindestens 16 Jahren.

    Verzögerungen

    Aufgrund der häufigen Verspätungen der Kunden habe ich mich für die verlorene Zeit entschieden, um etwas davon zu profitieren.

    • Für eine Verzögerung von 15 Minuten - 200 Rubel.
    • Für eine Verzögerung von 25 Minuten - 400 Rubel.
    • Für eine Verzögerung von 35 Minuten - 600 Rubel.
    • Für eine Verzögerung von 40 Minuten und mehr als einer Stunde - 800-1000 Rubel.

    Komm nicht zu spät. Respektiere deine und meine Zeit.

    Wenden Sie sich an den Assistenten vk.com/teroind

    Intimpiercing.

    Vor der primären Heilung * Punktion
    KATEGORISCH VERBOTEN:
    - Oralen und vaginalen Sex haben;
    - Tragen Sie eng anliegende Kleidung in der Leistengegend und synthetische Unterwäsche.
    - In den ersten drei Tagen die Einstichstelle abdampfen;
    - Entfernen, drehen und dehnen Sie die Dekoration und „spielen“ Sie damit.
    * Die primäre Heilung gilt als der Moment, in dem im Bereich der Punktion keine Entladung, Rötung oder Beschwerden auftreten. Es kommt mindestens in 2 Wochen und hängt von vielen Faktoren ab (zum Beispiel dem Zustand der Immunität, der Qualität des Schmucks, etc.).

    Für weibliches Intimpiercing sollten Sie die Tage nach der Menstruation berechnen. In den ersten drei Tagen sollten Sie eine tägliche Binde aufkleben und alle drei Stunden wechseln.
    Achtung! Genitalinfektionen verlangsamen den Heilungsprozess. Es lohnt sich daher, sich vor der Punktion um die Behandlung zu kümmern.
    Für eine Punktionsbehandlung im Intimbereich lohnt es sich, während der gesamten Primärheilungsperiode nur 3-4 Mal täglich Miramistin zu verwenden.

    . Wischen Sie das Piercing sollte ja einmal am Tag sein. Waschen Sie zuerst Ihre Hände gründlich mit antiseptischer Seife und fließend heißem Wasser. Wischen Sie dann das Piercing mit einem in einer antibakteriellen Lösung eingeweichten Stift gründlich ab und entfernen Sie die entstandene Kruste. Wenn Sie regelmäßig duschen, wird eine dünne Kruste normalerweise von selbst entfernt, aber Sie müssen sie sorgfältig überwachen und selbst die kleinsten Partikel mit einem Wattestäbchen entfernen. Spülen Sie dann das Piercing mit einer schwachen Salzlösung oder Magnesiasulfatlösung aus. Ein Viertel Teelöffel Salz löst sich in einer Tasse Wasser. Das Wasser sollte jedoch ziemlich heiß sein, so weit Sie stehen können. Bewässern Sie dann in einer bequemen Position den Piercing-Bereich langsam mit der resultierenden Lösung. Überprüfen Sie dann, ob die Piercingkugeln fest sitzen, und wischen Sie das Piercing und die umliegende Haut vorsichtig ab. Bei guten Umständen und entsprechender Pflege können Sie nach vier Wochen die Dekoration ändern. Verglichen mit Bauchnabelpiercing, das sehr lange heilt und sorgfältige Pflege erfordert, verursacht Intimpiercing nicht so viele Probleme. Je weniger Sie ein Intimpiercing stören, desto schneller heilt es. Spielen Sie nicht mit ihm und versuchen Sie nicht, die Dekoration zu ändern, bis der Stichkanal vollständig verheilt ist. Versuchen Sie, einen Monat lang keine intimen Beziehungen einzugehen, und vermeiden Sie aktive mündliche Kontakte. Wenn das Piercing nicht verheilt ist, Sie sich aber für Sex entscheiden, verwenden Sie unbedingt ein Kondom. Eine unsachgemäße und unzureichende Pflege des Piercings kann zu einer Infektion führen. Wenn Sie eine eitrige Entladung, einen unangenehmen Geruch, eine Schwellung oder eine Rötung bemerken, ist höchstwahrscheinlich eine Infektion in die Wunde eingedrungen. Entfernen Sie das Piercing nicht. In einer ähnlichen Situation fungiert das Piercing als Drainagevorrichtung, sodass der Eiter herausläuft und sich nicht im Kanal ansammelt. Wenn Sie das Piercing entfernen, wird der Kanal enger, der Eiter bleibt jedoch im Inneren, was zu einem Abszess führen kann. Salzspülung fortsetzen und den Fachmann informieren. Ein erfahrener Meister wird Ihnen sagen, was in dieser oder jener Situation zu tun ist.Wenn alle Anzeichen einer Infektion vorliegen, versuchen Sie nicht, das Problem mit Hausmitteln zu lösen. Alkohol oder Wasserstoffperoxid zerstören junge Zellen in der Heilungszone und können zu Austrocknung der Haut und weiteren Komplikationen führen. Fettige Produkte bedecken die Wunde mit einer dünnen Ölschicht, die verhindert, dass Sauerstoff in das nicht verheilte Gewebe gelangt. Zu Hause ist es besser, milde antibakterielle Seifen- und Kochsalzlösungen zu verwenden. Intim-Piercing ist eine sehr pikante und interessante Art des Piercings. Diejenigen, die es haben, raten gerne dazu, eine so schöne Dekoration für diejenigen zu bekommen, die sich nur für dieses Verfahren entscheiden. Bevor Sie sich jedoch für eine Punktion im Intimbereich entscheiden, besprechen Sie alle Details des Verfahrens, der Pflege und der möglichen Nebenwirkungen mit dem professionellen Piercing-Meister. Da Intimpiercing in Bereichen mit Überempfindlichkeit durchgeführt wird, ist es unwahrscheinlich, dass jemand die innersten Stellen beschädigen möchte. Wenn Sie Experimente mögen und eine positive Einstellung zum Piercer als Ganzes haben, haben Sie keine Angst vor einem Intim-Piercing. Sie werden sicherlich die Vorteile dieser Art des Piercings zu schätzen wissen, die Hauptsache - befolgen Sie alle Empfehlungen des Meisters und befolgen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene.

    Heilung und Schaden. So pflegen Sie individuelle Piercings.

    • Jede Person hat ihre eigene normale Heilungsrate, und die Heilungszeit für eine Punktion kann von Person zu Person erheblich variieren.
    Um Verwechslungen zu vermeiden, sind nachfolgend die empfohlenen Zeiträume aufgeführt, in denen es sich lohnt, die heilende Pflege des Piercings fortzusetzen.
    • Reinigen Sie den Einstich für die Dauer des für Ihren Typ angegebenen Einstichs.
    • Befindet sich Ihr Piercing nach dem angegebenen Zeitraum noch in der Heilungsphase, reinigen Sie die Punktion regelmäßig wie empfohlen.

    1. Ohrpiercing → Ohrläppchen 4-6 Wochen, Ohrknorpel - 6-10 Wochen.

    2. Tragus, Industrial, andere komplexe Einstiche → 6-12 Wochen.

    3. Augenbrauenpiercing → 6-12 Wochen.

    4. Nasenpiercing → Nasenflügel: 4-6 Wochen, Septumpiercing: 6-8 Wochen.

    5. Lippen durchstechen → 4-8 Wochen.

    6. Sprache → 10-15 Wochen.

    7. Piercing Nabel → 3-5 Monate.

    8. Genitalpunktionen → 2-6 Wochen.

    9. Brustwarzen / Geschlecht → 2-6 Wochen.

    Piercing kann nicht mit der Verschärfung einer chronischen Krankheit durchgeführt werden. Konsultieren Sie daher Ihren Arzt, bevor Sie in den Salon gehen. Es wird auch nicht empfohlen, bei erhöhten Temperaturen, bei schlechter Blutgerinnung und bei Vorliegen einer allergischen Reaktion auf Arzneimittel der Lidocain-Gruppe (bei einer Punktion mit Anästhesie) ein Piercing durchzuführen.

    Heilung
    Um Entzündungen zu vermeiden, sollten Sie in den ersten 2-3 Tagen nach der Punktion vermeiden, in die Wasserwunde zu gelangen. Das Loch selbst (beide Auslässe) muss zweimal täglich gewischt werden - morgens und abends, ohne den Ohrring herauszunehmen, und es muss mehrmals „gedreht“ werden, damit das Ohr vollständig gereinigt und verschmiert wird, damit das Arzneimittel in den Kanal gelangt. Sie benötigen eine Lösung von Chlorhexidin oder Miramistina - es ist ein Breitspektrum-Antiseptikum. Geeignet ist auch Borsäure oder Salicylalkohol. Köln und Parfums fördern nicht die Heilung und können nicht verwendet werden. Sie können Calendula-Tinktur verwenden und Antibiotika-Salbe anwenden.
    Punktionen an Ohren (Lappen und Muscheln) und Nase werden etwa eine Woche lang, an den Augenbrauen etwa drei Wochen lang behandelt. Es wird auch nicht empfohlen, die Einstichstelle mit den Händen zu berühren, um die Infektion nicht zu übertragen (daher ist es nicht ratsam, kleinen Kindern Ohrringe einzulegen, da es für Kinder schwierig ist, dem Wunsch zu widerstehen, den Schmuck mit den Händen zu berühren).
    Das Blut auf keinen Fall mit Nägeln von der Dekoration abziehen! Um eine halbe Stunde lang Blut zu entfernen, bringen Sie einen mit Chlorhexidin getränkten Tupfer an der Einstichstelle an. Häufiges Waschen ist unerwünscht, damit reizen Sie die Wunde nur noch einmal, was die Heilungszeit verlängert. Die Aufnahme von Vitamin C, Multivitaminen und zinkhaltigen Produkten in den ersten zwei Wochen beschleunigt die Heilung. Und wenn Sie ein Piercing im Bauch oder im Intimbereich durchgeführt haben, tragen Sie keine eng anliegende Unterwäsche oder Unterwäsche, die keinen Luftdurchtritt zulässt.

    1. Scrollen Sie nicht mit der Dekoration im Loch
    Scrolling-Schmuck kann dazu führen, dass die Krusten, die am Stab des Schmucks haften (und je billiger Ihr Schmuck ist, desto mehr Krusten darauf), das im Kanal gebildete frische Gewebe abreißen und die Heilung bei jedem Scrolling von vorne beginnen. Sie erzielen den gleichen Effekt, wenn Sie durch eine Datei oder ein Stück Schmirgelpapier im Loch scrollen.

    2. Wenn Sie sich vor einer Sekunde nicht die Hände gewaschen haben - BEHALTEN SIE SIE WEITER von der Punktion entfernt (siehe nächster Punkt)

    3. Waschen Sie vor dem Eingriff Ihre Hände (google „So waschen Sie Ihre Hände richtig“ - dies ist kein Scherz, 99% der Menschen wissen nicht, wie sie ihre Hände waschen sollen) oder tragen Sie Handschuhe

    4. Verwenden Sie keinen Alkohol, Wasserstoffperoxid oder andere aggressive Produkte.
    Es gibt nirgendwo mehr zu lesen - hier http://hirurgs.ru/content/antiseptiki-dlya-obrabotki-..
    Kurzum: Der Einsatz von Salben, Antiseptika und insbesondere Antibiotika (Levomekol und dergleichen) ist in 99% der Fälle ungerechtfertigt und schädlich! Was die meisten Kunden für Eiter nehmen, ist ein normales Wundexsudat (mit toten Zellen und Bakterien vermischte Lymphe) oder ein Produkt der Talgzersetzung (im Falle einer verheilten Punktion). Achten Sie weiterhin auf das Piercing im normalen Modus (siehe unten)

    Denken Sie daran - HEILEN SIE IHREN KÖRPER, NICHT MITTEL DER PFLEGE.
    NICHT ANHINDERN, ES ZU TUN!

    5. Die Punktion DARF NICHT trocken sein. Vermeiden Sie Krustenbildung. Sie verursachen Verletzungen und die Bildung von überschüssigem Narbengewebe.

    6. Wenn Sie die folgenden Symptome NICHT beachten:
    - Rötung um einen Einstich von der Größe einer Fünf-Rubel-Münze und mehr
    - Die Haut um die Punktion ist stark geschwollen und glänzend
    - es ist unmöglich, die Einstichstelle wegen der Schmerzen zu berühren
    - rote oder schwarze gestrichelte Linien weichen von einer Punktion ab
    - Aus dem Kanal ist ein starker Leichengeruch
    - Ihre Temperatur liegt über 38 Grad
    - Orientierungsverlust, Halluzinationen
    ... es bedeutet, dass alles gut ist.

    EINMAL WIEDER: Wenn Sie nicht alles haben, dann eitert die Punktion nicht und alles ist in Ordnung damit.

    http://piersteroind.tumblr.com/post/129819003836/%D0%BA%D0%B0%D0%BA-%D0%BF%D0%BE%D1% 87% D0% B8% D1% 81% 82% D0% B8% D1% 82% D1% 8C-% D0% BF% D0% B8% D1% 80% D1% 81% D0% B8% D0% BD% D0% B3-% D1% 81% D0% B5% D0% BF% D1% 82% D1% 83% D0% BC% D0% B0-1-% D1% 87% D0% B8% D1% 81% D1% 82% D0% B8% D1% 82% D1 % 8C

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen