Früchte

Pflanzen und Pflegen von Gartenbrombeeren: 5 goldene Regeln

Die Attraktivität des Brombeeranbaus - hoher und stabiler Ertrag. Die reichhaltige chemische Zusammensetzung der Früchte von Sträuchern macht sie besonders wichtig für die menschliche Ernährung. Dies ist eine würdige Alternative zu Gartenhimbeeren und eine Gelegenheit, die kulinarischen Zubereitungen zu variieren. Bei sachgemäßer Bepflanzung und Pflege trägt die Brombeere unter Berücksichtigung aller biologischen Merkmale mindestens 10 Jahre lang Früchte.

Wann ist es besser, eine Gartenbrombeere zu pflanzen - im Sommer, Herbst oder Frühling? Timing-Wahl

Das Ertragspotential und der Nutzen von Brombeerfrüchten sind viel größer als bei der Himbeere, die am nächsten kommt. Gärtner wollen diesen prächtigen Strauch jedoch nicht auf ihrem Land anbauen.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Pflanzensorten aus südlichen Formen seit langem kultiviert werden. Sie sind in der Pflanzregion schwer zu verankern und führten zu einer massiven Enttäuschung der Gärtner.

Die Situation änderte sich, als neue, relativ winterharte Sorten auftauchten, die Temperaturen von bis zu -30 ° C standhalten.

Daher ist es für den Anbau in der mittleren Spur oder in nördlichen Regionen (in Sibirien und im Ural) wichtig, Sorten der modernen Züchtung zu erwerben.

Für den Anbau von Brombeeren in der mittleren Gasse oder in nördlichen Regionen müssen Sie Sorten der modernen Züchtung erwerben

Trotzdem ist der Anbau von Brombeeren in den nördlichen Regionen etwas eingeschränkt. Dies ist auf eine ungleichmäßige Fruchtbildung zurückzuführen, deren letzte Periode häufig mit dem ersten Frost zusammenfällt und bei der einige Früchte keine Zeit zum Reifen haben.

Außerdem führt eine unzureichende Beleuchtung zu einem Qualitätsverlust bei reifen Früchten.

Das Pflanzen von Brombeeren im Herbst hat mehr Vorteile und ist im mittleren und südlichen Bereich am optimalsten. Nach dem Pflanzen von Sträuchern, gefolgt von einer Periode mit einer stabilen und kühlen Temperatur, trägt eine hohe Luftfeuchtigkeit zur Entwicklung der Wurzeln bei, während die Temperatur des Bodens nicht auf -4 ° C fällt.

Die Brombeere verlässt sehr früh den Zustand der relativen Ruhe und die Büsche, die im Herbst Wurzeln geschlagen haben, beginnen sofort, eine vegetative Masse zu entwickeln.

Im Herbst ist die Auswahl an Sorten und Sämlingen mit einem frischen Wurzelsystem viel größer und sie kosten weniger als das im Frühjahr verkaufte Pflanzgut.

Artikel, die Sie interessieren könnten:

Während der Frühjahrspflanzung hat die Pflanze keine Zeit, sich zu verwurzeln, da sie sich zu schnell erwärmt und der Saftfluss einsetzt. Danach beginnt das aktive Wachstum der Triebe.

Ein schwaches Wurzelsystem ist nicht in der Lage, die notwendige Nahrung bereitzustellen, wodurch die vegetative Masse erhöht wird. Dies schwächt den Strauch stark und wirkt sich auf die Gesamtentwicklung aus.

Die Frühlingspflanzung ist in den nördlichen Regionen vorzuziehen und wenn sich die Brombeersorte durch eine schlechte Winterhärte auszeichnet.

Im Herbst sollte die Pflanze mindestens 20-30 Tage vor dem ersten Frost gepflanzt werden, im Frühjahr, bevor die Knospe bricht, wenn die Lufttemperatur auf + 15 ° C steigt.

Für den Anbau auf den Gartengrundstücken muss das Pflanzenmaterial in renommierten Baumschulen gekauft werden. Die besten Überlebensraten unterscheiden sich bei einjährigen Sämlingen mit zwei Stielen, deren Dicke nicht weniger als 0,5 cm im Durchmesser beträgt.

Ein wichtiges Kriterium ist eine an den Wurzeln gebildete Niere. Die optimale Länge der Kernwurzeln beträgt mindestens 10 cm.

Vorbereitung eines Pflanzplatzes für Setzlinge: Wo kann man besser pflanzen, in der Sonne oder im Schatten?

Um Brombeeren anzubauen, müssen Sie einen Ort wählen, der von der Sonne gut beleuchtet und vor den Nordwinden geschützt ist. Im Schatten wachsen junge Pflanzentriebe schlecht, dehnen sich aus, die Früchte werden flach und verlieren an Geschmack.

Eine gute Option - Landung entlang des Zauns, wo der Busch vor den Winden geschützt ist und die Stämme vor Beschädigungen geschützt sind. In diesem Fall müssen Sie sich in 1 m Entfernung vom Zaun zurückziehen, damit die Pflanze nicht viel Schatten hat. Strauch ist besser im Süden oder Südwesten des Ortes gelegen.

Um Brombeeren zu verbreiten, wird atmungsaktiver und gut durchlässiger Boden benötigt. Idealer Lehm mit einer Humusschicht von mindestens 25 cm.

Wählen Sie zum Anpflanzen von Brombeeren gut beleuchtete, lehmige und durchlässige Böden.

Das Auftreten von Grundwasser in dem Gebiet sollte nicht höher als 1,5 Meter sein. Wenn diese Indikatoren verletzt werden, sind die Wurzeln der Pflanze feucht und kalt, was die Winterhärte und den Ertrag erheblich beeinflusst.

Um einen dornigen Strauch zu pflanzen, muss im Voraus Land für das Pflanzen vorbereitet werden. Alle Unkräuter werden beseitigt, Pflanzenabfälle vernichtet, Krankheitserreger und Schädlinge vorbeugend besprüht.

Gesalzene, steinige, sandige und sumpfige Gebiete eignen sich nicht für den Anbau von Brombeeren.

Stark erschöpfte Böden müssen mit den notwendigen Makroelementen versorgt werden. Hierzu wird das Grundstück bis zu einer Tiefe von 30-35 cm ausgegraben, es werden organische und mineralische Düngemittel ausgebracht.

Wie pflanze ich im Freiland?

Die Pflanzgruben und das Substrat werden 15 bis 20 Tage lang vorbereitet, bevor die Sämlinge im Freiland gepflanzt werden.

Das Brombeerwurzelsystem ist leistungsfähiger und dringt tiefer ein als andere Beerenfrüchte. Daher müssen die Boxen voluminöser werden. Am besten halten Sie sich an die Parameter 40x40x40 cm.

In jedes Loch sollten organische Substanzen und Mineralien gegeben werden:

  • Kompost oder Humus 5 kg;
  • Superphosphat 120 g;
  • Kaliumsulfat 40 g

Nährstoffbestandteile werden mit fruchtbarem Boden vermischt und das resultierende Substrat mit einem Loch von 2/3 seines Volumens bedeckt.

Der Strauch wird senkrecht mit einer Wurzelkragentiefe von 1,5-2 cm gepflanzt und in leicht sandigen Böden bis zu 3 cm eingegraben.

Brombeeren werden senkrecht mit einem Wurzelhals von 1,5 bis 3 cm Länge bepflanzt, mit Substrat bedeckt und gewässert

Brombeerwurzeln werden in die Fossa gelegt, begradigt und mit Substrat bedeckt. In diesem Fall ist die Grube nicht vollständig gefüllt und es verbleibt ein Abstand von 1-2 cm zum Boden.

So bleibt unter jedem Busch eine Aussparung, die eine rationelle Benetzung der Brombeere fördert.

Dann muss die Oberfläche des Substrats verdichtet werden und der Sämling sollte über 5-6 Liter Wasser gegossen werden. Nach dem Frühjahrspflanzen der Brombeerpflanze für 40-50 Tage müssen Sie für eine regelmäßige Bewässerung sorgen. Nach der Bodenverdichtung wird der Stammkreis mit Sägemehl, Torf oder Stroh gemulcht.

Wie kann und soll ein Busch im Garten gepflegt werden - Tipps von Agrotechnikern

Brombeeren sind dürreresistenter und pflegeleichter als Himbeeren. Der einzige Nachteil der Kultur ist die relativ geringe Winterhärte und Kältebeständigkeit. Daher müssen Sie die Pflanze hinsichtlich ihrer biologischen Eigenschaften pflegen.

Bei richtiger Pflege und Vorbereitung auf den Winter wächst die Brombeere und erfreut sich an hohen Erträgen, von denen sie unter den Beerenkulturen nach den Trauben an zweiter Stelle steht.

Die goldene Regel der Pflege - Beschneiden

Während der gesamten Lebensdauer der Brombeere müssen Sie die Dichte des Strauchs kontrollieren und eine formgebende Trimmung vornehmen.

Diese Aktivitäten umfassen:

  1. Entfernung der Blütenstände im ersten Wachstumsjahr. Dies geschieht, um die Entwicklung des Wurzelsystems zu stimulieren.
  2. Im zweiten Jahr nach dem Einpflanzen sollten die Stängel auf eine Höhe von 1,5 bis 1,8 m gekürzt werden.Der Vorgang wird im Frühjahr vor dem Knospenbruch durchgeführt. Schnitte sollten über der Niere gemacht werden.
  3. Nach jedem Winter müssen Sie die gefrorenen Teile der Stängel zu einer lebenden Knospe schneiden.
  4. Im Sommer, Anfang Juni, wird der Strauch ausgedünnt. Gleichzeitig werden junge Triebe entfernt, wobei durchschnittlich 6-8 starke Stängel für kriechende Sorten und 4-5 für aufrechte Sorten übrig bleiben. Die Oberseiten der jungen Triebe werden um 5-8 cm geschnitten.
Brombeeren müssen beschnitten werden: Auf diese Weise wird die Buschdichte kontrolliert und die über den Winter gefrorenen Stängel entfernt

Brombeerbusch - Strauch mit einem zweijährigen Fruchtzyklus. Im ersten Jahr entwickeln sich die Stiele der Pflanze, wachsen Holz und bilden Fruchtknospen. Im nächsten Jahr tragen sie Früchte und können nur in seltenen Fällen neue Fruchtknospen bilden.

Agrotechnik rät, die ausgewachsenen zweijährigen Triebe zu entfernen, wodurch die Entwicklung von neuem Wachstum angeregt und die Brombeerkrone verdünnt wird. Dies wird nur besser aussehen.

Strumpfband eines stacheligen Busches

Für kriechende Arten von Sträuchern benötigen Sie einen Wandteppich mit 3-4 Reihen Draht mit einem Abstand von 50 cm zwischen ihnen.

Im ersten Entwicklungsjahr werden 2-3 Triebe an die unteren Drähte gefächert. Die einjährigen Triebe werden in die Mitte des Strauchs gerichtet und an den obersten Draht gebunden.

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters werden junge Triebe von der Stütze entfernt und bilden Schutz für den Winter.

Stängel aufrecht stehender Brombeersorten werden mit einer leichten Neigung zu einer Seite an ein Gitter gebunden. Mit dem Wachstum neuer Triebe während der Vegetationsperiode müssen sie sich auch binden. Diesmal erfolgt die Vorspannung in die entgegengesetzte Richtung zu den fruchttragenden Zweigen.

Dünger und Fütterung - der Schlüssel zu einer guten Ernte

Jedes Frühjahr benötigt die Brombeere eine zusätzliche Düngung mit Stickstoffdüngern, die das Wachstum der einjährigen Triebe stimulieren - dies ist eine weitere goldene Regel. Dazu werden unter jede Buchse 50 g Ammoniumnitrat eingefüllt und diese auf eine Tiefe von 10-15 cm abgedichtet.

Alle 3-4 Jahre muss der Strauch im Garten mit anderen Makroelementen gefüttert werden. Dieser Vorgang wird nach der Ernte durchgeführt. Bezogen auf 1 m2 im Boden unter der Pflanze tragen bei:

  • Kompost oder Humus 10 kg;
  • Superphosphat 100 g;
  • Kaliumsulfat 30 g
Brombeeren müssen mit Ammoniumnitrat, Superphosphat und Humus gedüngt werden

Es ist zu beachten, dass Stickstoffdünger nur im Frühjahr ausgebracht werden. Dieses Mineral ist auch in großen Mengen in Schweine- und Hühnermist enthalten.

Brombeer-Düngemittel-Maßnahmen können durch Besprühen mit 1% Bordeaux-Flüssigkeit kombiniert werden, wodurch die Entwicklung von Mikroorganismen gehemmt wird. Zur zusätzlichen Vorbeugung von Krankheiten sollte der Bereich unter den Büschen von abgefallenen Blättern gereinigt werden.

Wenn zu gießen, ist es notwendig zu lockern?

Im Vergleich zu anderen Beerensträuchern macht das Brombeerwurzelsystem die Pflanze trockenheitsresistent. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Pflanze ohne Bewässerung und nicht bewässert werden sollte.

Besonders benötigt während des Füllens der Früchte und der Einrichtung des heißen Wetters wässern. Zu diesem Zeitpunkt verdunsten die breiten Blattplatten der Pflanze eine große Menge Feuchtigkeit.

Während der Vegetationsperiode ist es mehrmals erforderlich, den Boden unter den Büschen bis zu einer Tiefe von 10 cm zu lockern und gleichzeitig Unkraut zu entfernen.

Es ist besonders wichtig, den Eingriff im Herbst, Ende August, im September, durchzuführen. Je lockerer der Boden ist, desto weniger gefriert der Boden in den Wurzelschichten.

Winter Shelter

Vor der Wintersaison brauchen die Büsche Schutz. Dazu beugen sich die Pflanzenstängel zu Boden. Dies ist wichtig, bis die Lufttemperatur auf -1 ° C abfällt. Andernfalls verlieren sie an Elastizität und brechen.

Dazu werden die Äste zu Büscheln zusammengebunden, auf den Boden gebogen und mit Haken befestigt. Aufrechte Brombeersorten lassen sich nur schwer biegen, ohne die Stängel zu beschädigen.

Viele Gärtner haben einen Ausweg gefunden und am Ende der Vegetationsperiode Gewichte an die Stängelspitzen gebunden, unter deren Gewicht sie sich allmählich auf den Boden beugen.

Unabhängig von der Frostbeständigkeit benötigen alle Brombeersorten Schutz für den Winter. Dazu können Sie sich bewerben:

  • Heu- oder Gemüsespitzen;
  • Ruberoid;
  • Sägemehl;
  • Torf oder Humus.

Blackberry Shelter für den Winter:

Die gefährlichste Zeit für eine Brombeere ist ein schneefreier Wintereinbruch. Daher ist es notwendig, die Pflanze vor dem Einsetzen des ersten kalten Wetters abzudecken und im Winter Schnee zu ziehen. Brombeerstängel neigen nicht zum Erhitzen, so dass die Pflanze mit Polyethylen bedeckt werden kann.

Das Laub von Obstbäumen ist nicht als Abdeckmaterial geeignet. Es verbirgt häufig pathogene Mikroorganismen, die im Frühjahr eine aktive Entwicklung am Strauch beginnen können.

Brombeerobst ist ungleichmäßig und kann einen ganzen Monat umfassen. Die Früchte des Strauchs sind bei niedrigen Temperaturen gut transportierbar und lange haltbar.

Die Blätter und Wurzeln der Pflanze haben bakterizide, beruhigende Eigenschaften und werden einen würdigen Platz in der Haussammlung der Kräuterheilmittel einnehmen.

http://profermu.com/sad/kustarniki/ejevika/posadka-i-uhod-e.html

Über den Garten

Brombeergarten - Pflege im Herbst ist einfacher als es scheint, und die Erträge sind viel höher als bei Himbeeren

Was wir über Brombeeren wissen und nicht wissen

Ohne Gitter bilden sich einzelne Büsche aus 3-5 fruchtbaren aufrecht stehenden und einigen halb kriechenden Trieben. Ein Teil der neu entstandenen zusätzlichen Triebe wird von April bis Mai und einige von Mitte Juni entfernt.

Der Zuschnitt muss mehrmals durchgeführt werden.

In den Reihen, in der Zone, in der sich der Großteil der Wurzeln befindet, werden Unkräuter und überschüssige Wurzeltriebe ausgesät, wobei der Boden gleichzeitig bis zu einer Tiefe von 8 cm gelockert wird. Um den Grad der Wurzelschädigung zu verringern, ist es besser, den Boden mit Gabeln zu lockern.

Um Wasser zu sparen und eine bessere Bewässerung zu gewährleisten, werden die Rillen und Gruben um die Pflanzen herum nicht bis zum Rand gefüllt. Nach dem Pflanzen wird die Bewässerung mit der Norm Wasser durchgeführt, die den Boden bis zur Ablagerungstiefe der Wurzeln und Stecklinge durchnässt.

Diese wenig geübte Methode wird nur verwendet, um gesunde, Super-Elite-Sämlinge zu erhalten. Verwenden Sie zur Fortpflanzung nur spezielle Zellen, die in der Spitze von völlig gesund enthalten sind, ohne Anzeichen einer Pflanzeninfektion.

Zum Einpflanzen durch 70-80 cm Furchentiefe von 10-12 cm schneiden, durch die Stecklinge von 20 cm legen, mit loser Erde bedecken und reichlich gießen.

2 Fortpflanzung mit Hilfe von apikalen Otvodkov.

  1. Beim Weben werden die fruchttragenden Stängel zwischen den beiden oberen Reihen des Drahtes verflochten und junge Triebe an den Boden gebunden.
  2. Auf dem Foto Brombeersorten "Ruben"
  3. Das Bild ist Brombeere
  4. Sie können oft hören, dass eine sehr ungezogene Beere, diese Brombeere, die im Herbst austritt, einen unglaublich komplexen Aufwand erfordert: Entfernen Sie das Gitter, decken Sie es ab, kratzen Sie nicht, schützen Sie es vor Mäusen und schützen Sie es vor Trockenheit. Viele glauben, dass das Spiel die Kerze nicht wert ist. Und sie irren sich.
  5. Diese Kultur nimmt im Hobbygartenbau einen herausragenden Platz ein, der Himbeeren und anderen Beeren ebenbürtig ist. Unterschiedlich in reichlicher und jährlicher Frucht und ausgezeichnetem Beerengeschmack.
  6. Herbstschnitt ist die vollständige Entfernung von Samen und kranken Trieben. Zusammen mit ihnen schneiden und die extra jungen Triebe und Triebe, die nicht für die Ernte oder für die Bildung eines Busches benötigt werden.
  7. Eine ziemlich effektive landwirtschaftliche Methode ist das Mulchen des Bodens mit losen organischen Materialien, insbesondere in der Zone, in der sich der Großteil der Wurzeln ausbreitet. Es ist ratsam, den Reihen bis zu 25 t / ha Gülle oder andere organische Stoffe zuzusetzen. Die beste Zeit zum Mulchen ist vor dem Auftreten von Nachkommen. Feuchte, schlecht entwässerte Böden sollten nicht gemulcht werden.
  8. Wenn im Herbst Brombeeren in die Brunnen gepflanzt werden müssen, muss Kompost oder Gülle übertroffen werden. Wenn Sie im Frühjahr landen, sollten Sie sowohl das Loch als auch den Raum um es herum singen, jedoch erst nach der ersten Bewässerung, die normalerweise eine Woche nach dem Ausschiffen erfolgt.

Die Massenreproduktion erfolgt in Kästchen gefolgt von.

Im Sommer müssen sie gründlich gepflegt werden - lockern und wässern.

Kompetente Pflege für Gartenbrombeeren

Sorten von kriechenden Brombeeren sollten mit einer Schicht von 30 bis 35 Zentimetern Länge bewurzelt werden. Zu diesem Zweck werden entlang einer Reihe von Büschen Rillen in eine Tiefe von 20 bis 30 cm geschnitten, in die die nicht abtragenden Enden der Triebe eingelegt und mit einer etwa zehn Zentimeter dicken Erdschicht bestreut werden.

  • Im Frühjahr müssen Brombeersträucher einen prägenden Schnitt ausführen. Es ist notwendig, die kranken, gefrorenen, gebrochenen und unnötig langen Triebe zu entfernen - um sie zu verkürzen. Um den Brombeerertrag zu erhöhen, müssen Sie alle Spitzen junger Triebe kürzen. Mit der richtigen Pflege wird Sie die Brombeere jedes Jahr mit gesunden und schmackhaften Beeren begeistern.
  • Der Marktführer bei der Auswahl von Brombeerreparaturen ist ein landwirtschaftliches Labor der University of Arkansas. Der erste Grad dieser Eigenschaft, die bereits überall bekannt ist, ist Ruben. Beliebt sind auch: Prime Ark 45, Black Magic, Black Butte, Ouachita und viele andere. Bisher werden die beiden vielversprechendsten Sorten gezüchtet. Das sind Camila und Amara. Camila ist eine stachelige, kriechende Mischung aus Tautropfen und zehn Gramm schweren Beeren. Sehr ergiebig, Zwischensaison.
  • Die positiven Eigenschaften dieser Kultur können sehr lange aufgezählt werden. Wir haben nicht einmal die gesundheitlichen Vorteile der Früchte angesprochen. Aber schauen wir uns an, wie man Gartenbrombeeren pflegt, damit es einfach und effektiv ist.

Zunächst ist zu wissen, dass es sich bei den kulturellen Brombeeren um zwei Arten handelt: Cumanica und Rosyanika. Cumanica - kompakte Buschpflanze in vielerlei Hinsicht himbeerähnlich in Form eines Busches, Landtechnik. Es gibt jedoch Unterschiede. Rossianica - schleichende lianenartige Art, häufig an den Hängen von Wäldern zu finden. Fährt Peitschen bis zu fünf und sogar bis zu zehn Meter lang. Weniger robust als Cumanica, aber flexibler und pflegeleicht für den Winter.

Brombeeren wachsen gut in sonnigen Gebieten mit fruchtbarem Boden, können Früchte im Halbschatten tragen. Die Pflanze hat ein starkes, tief sitzendes Wurzelsystem, das viel Schichtung gibt. Die Höhe der Triebe erreicht 2,5-3 m. Die bekanntesten Brombeerstachelsorten Agave.

Im Frühjahr werden normalerweise beschnittene Triebe geschnitten (die Tatsache, dass die Triebe zusammengefroren sind, wird unmittelbar nach dem Knospenbruch sichtbar).

Zur Bekämpfung von Unkräutern in den Reihen können Sie Herbizide verwenden, beispielsweise Simazin (ungefähre Dosierung von 1,1 bis 2,2 kg Wirkstoff pro Hektar).

Der Schnitt von jungen, gerade gepflanzten Pflanzen erfolgt auf eine Höhe von 22-24 Zentimetern.

Danach werden die Pflanzen in vorsterilisierten Bereichen in einem Gartenbaubetrieb vermehrt.

Bis zum Herbst wachsen gute Sämlinge.

Das Durchwurzeln wird von Ende Juli bis August durchgeführt (es lohnt sich natürlich, die Region, in der Sie leben, und die Vielfalt der angebauten Brombeeren zu berücksichtigen). Es ist notwendig, dass die Triebe vor dem Einsetzen des Winters gut verwurzelt sind, aber nicht über dem Boden keimen. Andernfalls frieren sie ein.

Brombeeren werden auf folgende Weise vermehrt: apikale Schichtung, Samen, verholzte Nachkommen, Wurzel und Grünschnitt, grüne Wurzelnachkommen. Sowie durch Teilen der Büsche, und dabei wird die Gewebekulturmethode ein wenig angewendet.

Der Vorteil remontanter Sorten

Amara ist die weltweit erste lagerlose Sorte von Brombeer-Remans.

Wir erinnern uns an drei Hauptmerkmale dieser Beere für die Agrartechnik.

Blackberry-Anbau-Video

Bei guter Pflege können fruchttragende Brombeersträucher an derselben Stelle bis zu 11 Jahre lang eine gute Ernte bringen.

Für die verbleibenden Triebe und Triebe die gesamte Spitze abschneiden und dabei etwa 1,7 bis 2 Meter Länge bei geradem Wachsen und zwei bis drei Meter Länge bei kriechenden Sorten lassen. Die Düngungsdosen und das Nährstoffverhältnis hängen vom tatsächlichen Vorkommen in ihrem Boden, von der Größe der Beerenernte und von der jährlich von der Plantage gezahlten Pflanzenbiomasse ab.

Der Abstand zwischen den Brombeersträuchern im Garten kann je nach Anbaugebiet und Wuchsstärke der Sorten genommen werden:

Unter der Brombeere sollten flache Bereiche oder der obere Teil der Südhänge der Exposition genommen werden, zuverlässig vor kalten und trockenen Winden durch ein dichtes Netz von Waldstreifen durchbrochenen, geblasenen und durchbrochenen Design geschützt, für ausreichende Belüftung. Bevorzugt sind fruchtbare, tief drainierte, feuchte Böden.

Garten Brombeere - Pflanzen und Pflege

Bis zu 400 Brombeersämlinge können so viel wie möglich aus dem ersten Fruchtstrauch gewonnen werden.

Im nächsten Frühjahr, wenn die Triebe keimen, werden sie ausgegraben, von der Mutterpflanze getrennt und an einem festen Platz gepflanzt.

Wachsende Brombeeren

Aufrechte Brombeersorten (oder Cumanic) werden normalerweise durch Grün- und Wurzelstecklinge, Wurzelsauger, Samen und das Teilen des Busches vermehrt.

Amara ist ein kräftiger Strauch mit großen Beeren bis zu 15 Gramm. Später reif als Camila. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack und einen hohen Ertrag aufgrund der enormen Wachstumskraft.

Wie pflanze ich eine Brombeere?

Darüber hinaus wird der Großteil der gesamten Zuchtarbeit von Europäern und Amerikanern durchgeführt. Dies wirkt sich auf die relativ geringe Frostbeständigkeit der schwarzen Beeren aus. Leider gibt es noch keine Konkurrenzsorten der Hauszucht.

Garten Blackberry Care

In den letzten Jahren haben Liebhaber von Brombeeren, einer Mischung aus Brombeeren und Himbeeren, großes Interesse bei den Fans geweckt. Amerikanische Sorten sind bekannt nekolyuchy Brombeere Thornfrey, Thornless. Die Sorte Tornfri hat lange (4-5 m), halb ausgebreitete Triebe, Beeren mit einem Gewicht bis zu 5 g, sauer-süßer Geschmack, die im August reifen. Mit einem Busch können bis zu 20 kg Beeren gesammelt werden.

Das Kneifen von Brombeeren produziert 2 Mal im Jahr. Es wird getan, um den Ertrag an Beeren zu erhöhen. Drücken Sie die Spitzen und Triebe des Ersatzes zusammen, wenn sie 0,8 Meter hoch werden. Das Kneifen wird normalerweise im Mai oder Ende Juli durchgeführt. Nach der Durchführung ist das Wachstum des Busches besser und die Blütenknospen sind größer. Die von E.I. Glebova ua (1990).Im Herbst sollen beim Ausgraben der Bissspuren 4 bis 5 kg Gülle, gemischt mit 30 g Superphosphat und 40 g Kaliumsulfat pro Quadratmeter, und 30 g Harnstoff oder Ammoniumnitrat im Frühjahr abgeschieden werden.

Für aufrechte Sorten - 0,75–1,5 m;

Zum Anpflanzen von Brombeeren können sowohl leichte Lehmböden als auch sandige Böden verwendet werden. Der beste Säuregehalt des Bodens für seine Kultivierung liegt bei 6-6,2 pH.

Brombeeren: Fortpflanzung, Anpflanzung, Pflege und Anbau von Brombeeren - Teil 2

Wie man die Brombeerwege vermehrt. Pflanzpflege.

Bei den nicht gesäten Brombeersorten kann diese Methode von ihnen nicht vermehrt werden - auf jeden Fall wachsen aus ihnen „Spike“ -Pflanzen.

3 Wurzelbildung der apikalen Triebknospen oder „Pulsation“.

Die wichtigsten Methoden zur vegetativen Vermehrung von Brombeeren sind zwei: Wurzelsauger sowie apikale und laterale Schichten.

Video über Gartenbrombeeren

Enorme Wachstumskraft;

Amerikanische Botaniker haben das Problem der Dornen in der schwarzen Beere erfolgreich gelöst. Auf dem Markt ist eine riesige Auswahl an freistehenden Brombeeren mit großen Früchten erhältlich. Wie Himbeeren hat auch diese Ernte remontante Sorten. Der erste von ihnen, Ruben, wurde vor etwa einem halben Jahrhundert empfangen. In den späten 2000er Jahren wurden die ersten bespatny reparative Hybriden gezüchtet.

Die dornlose Sorte zeichnet sich durch fast aufrechte, kräftige Triebe und große Beeren aus (10 g). Sie sind transportabler und weniger sauer als in Thornfri. Die Reifezeit der Beeren dauerte bis Ende September.

Geschnittene Triebe sollten auch Ende Mai und Anfang Juli sein. Gleichzeitig wird gepfropft, wobei bis zu 5-6 der stärksten Triebe für die Pfefferkörner und drei, vier für die Cumanika übrig bleiben.

Die Düngung von Brombeeren mit Dünger wird nach der Ernte nicht empfohlen.

Für Kriech- und Semi-Crawler - 2,5 bis 2,9 m.

Auf kohlensäurehaltigen Böden, auf denen Brombeerpflanzen nicht die für ein normales Wachstum erforderlichen Elemente wie Magnesium und Eisen enthalten, sollte eine Plantage vermieden werden.

6 Fortpflanzungsbrombeergrüne Stecklinge.

Wenn junge Triebe in kriechenden Brombeersorten 50-60 Zentimeter erreichen, verkürzen sie die Spitze um 10-12 cm, was die Bildung von Seitentrieben aus den Achselknospen stimuliert.

Betrachten Sie alle Möglichkeiten im Detail.

Es ist zu beachten, dass remontante Sorten am wenigsten frostbeständig sind, damit die winterliche Lagerung der Wurzeln so angenehm wie möglich ist. Darüber hinaus wird diese Brombeere im Hinblick auf ihre Reparatur bis sehr kalt produzieren. Wenn Sie es gegen Ende September aus dem Spalier nehmen, bedecken Sie es unter einem Foliengewächshaus, und Sie werden mit frischen Beeren bis zum Schnee verwöhnt. Wenn solche Fröste auftauchen, dass sie bereits alle Grüns zerschlagen haben, schneiden Sie den Busch bis zur Wurzel. Bedecken Sie den Boden mit einer dicken Schicht Mulch: Sägemehl, Strohnadeln. Verwenden Sie manchmal Teerstücke. Im Winter führen wir Arbeiten zur Schneerückhaltung durch.

Liebe zu leichten Böden.

Der vielleicht wichtigste Nachteil dieses Himbeer-Verwandten ist seine geringe Winterhärte. Dies hält Hobbygärtner weitgehend davon ab, diesen Beerenstrauch in ihrem Garten anzubauen.

Amerikanische Sorten haben jedoch eine geringe Winterhärte und brauchen Schutz für den Winter (die Triebe werden in Trauben zusammengebunden und auf den Boden gebogen, dann werden eine Schicht aus Tannenbeinen und Spinnvlies darauf gelegt). Diese Brombeere vermehrt sich durch apikale Schichtung (Fruchtfleisch) und grüne Stecklinge. Schichten erhalten auf die übliche Weise. Einen Monat später haben sie Wurzeln gebildet, aber junge Sträucher werden erst im Frühjahr nächsten Jahres von der Mutterpflanze getrennt und sofort an einem festen Platz gepflanzt. Das grüne Pfropfen von amerikanischen Brombeersorten ist nur bei künstlichem Nebel möglich.

Im Allgemeinen ist die Anzahl der Triebe im Busch ungefähr acht, um hohe Erträge zu erzielen.

In Anbetracht der Tatsache, dass die kriechende Form der Brombeere bei der Pflege und Ernte sehr mühsam ist, sollte bei der Massenproduktion die aufrechte Form und Kultur auf dem vertikalen Gitter bevorzugt werden.

Bei Verwendung von Stützstrukturen kann der Abstand in Reihen zwischen den Buchsen halbiert werden.

Die besten Vorläufer sind Feldfrüchte, mehrjährige Hülsenfrüchte und Getreide, viel Gemüse, mit Ausnahme von Solanacee (Kartoffeln, Tomaten und Paprika) und Ablagerungen.

Anfang Juli (vorzugsweise ab dem oberen Drittel des Triebs, mit Ausnahme der jüngsten Knospen) werden grüne Stecklinge geschnitten, die aus einem Blatt, einer Knospe und einem Teil des Stängels bestehen sollten.

Wenn kleine Blätter darauf erscheinen und sich am Ende verdicken (sie werden eine eigentümliche spindelförmige Form annehmen), werden sie auf den Boden gedrückt und mit einer Schicht loser Erde von ungefähr fünf Zentimetern bestreut.

1. Fortpflanzung von Brombeersamen.

Dies ist eine tödliche Brombeere. Für sie ist es zum größten Teil wichtig, den Boden über den Wurzeln vor Kälte zu schützen. Und der Ertrag und der Geschmack der Beeren stehen gewöhnlichen Sorten mit einem zweijährigen Reifungszyklus von Obstholz in nichts nach. Generell ist die moderne Selektion dieser Beere weit nach vorne getreten. Frühere Überzeugungen über die geringe Rentabilität in landwirtschaftlichen Betrieben stützen sich auf die Untersuchung von Sorten des 19. Jahrhunderts. Jetzt sehen wir deutlich, dass Selbstpflege eine vergleichbare und manchmal einfachere als Himbeere erfordert, aber unvergleichlich höhere Erträge erbringt.

Wir werden den Ort bestimmen, an dem die Brombeere wachsen wird. Die Pflege für sie wird weitgehend davon abhängen. Wir wählen für die Bepflanzung eine gut beleuchtete Fläche mit leichten Böden. Befindet sich Ihre Hacienda auf Sandstein, genügt es, unter jeden Strauch einen halben Eimer Misthumus zu geben. Wenn die Böden lehmig und schwer sind, muss neben dem Dünger auch Sand mitgebracht und gegraben werden, und zwar mit einem Eimer pro Meter langen Graben für die Verlegung der künftigen Brombeerreihe.

In Weißrussland gibt es praktisch keine Schädlinge und Krankheiten bei Brombeeren.

Wenn Sie eine Brombeere nach der Fächermethode anbauen, sollten die benachbarten Triebe in einem Abstand von zehn bis zwölf Zentimetern voneinander entfernt sein und ihre Spitzen sollten nicht mehr als 17 bis 20 Zentimeter über der obersten Ebene des Drahtes liegen (in der unteren Abbildung ist dies durch den Buchstaben „A“ gekennzeichnet) ")..

Installieren Sie für das Gerät des Spaliers Säulen mit einer Höhe von mindestens 1,8 Metern in einer Reihe von 6-10 Metern. Sie ziehen den ersten Draht in einer Höhe von 0,9-1 m, den zweiten - 1,2 m, den dritten - 1,5 m und den vierten - 1,8 m.

Wenn Sie eine Brombeerbuschmethode anbauen, beträgt das Landemuster 1,8 x 1,8 m.

Die für die Brombeere vorgesehene Fläche muss im Voraus von Unkräutern befreit werden, insbesondere von Wurzel- und Wurzelsaugern, Schädlingen und Krankheitserregern.

Damit sie so gut wie möglich verwurzelt werden, müssen sie mit 0,3 Prozent Indolylbuttersäure behandelt werden. Anschließend werden sie sofort in kleine Behälter gepflanzt, die zu gleichen Teilen mit einer Mischung aus Torf mit Perlit oder Sand, Vermiculit usw. gefüllt sind.

In der folgenden Saison, im frühen Frühjahr, wird das Oberteil abgeschnitten und bis zum Herbst stehen gelassen oder zur Aufzucht in die Gärtnerei umgepflanzt.

Aufgrund der hohen Selbstfruchtbarkeit (ca. 90%) behalten die meisten Brombeersorten und -typen während der Samenvermehrung die wirtschaftlichen Eigenschaften der mütterlichen Individuen gut bei. Darüber hinaus stellte I. Michelin fest, dass bis zu 80% der Sämlinge der zweiten Generation, die mütterliche Merkmale geerbt haben, viel dauerhafter sind.

Heute findet man an vielen Stellen einen dornigen Strauch mit schwarzen himbeerartigen duftenden Brombeeren. Diese Nutzpflanze mit leckeren Beeren wurde erstmals in Amerika entdeckt. Heute werden viele Sorten und rund 300 Brombeerhybriden gezüchtet. Alle von ihnen sind in große Gruppen unterteilt, wie zum Beispiel Brombeere, Wildschwein, Cumanika, Sonnentau oder kriechende Brombeere, halb ausgebreitete Brombeere und viele andere.

Im Fotobusch Brombeere

Dieser Nachteil wird jedoch durch die unbestreitbaren Vorteile der Kultur aufgewogen:

Brombeeren werden im Herbst oder Frühling gepflanzt, bevor die Nieren erwachen. Das Pflanzenmaterial wird sorgfältig geprüft und schwache Sämlinge mit dünnen Trieben oder stark beschädigtem Wurzelsystem abgestoßen. Zum Pflanzen vorbereitete Sträucher sollten kräftige, faserige Wurzeln von 15 bis 20 cm Länge haben. Bei Brombeeren sind die Wurzeln kahl und leicht mit fadenförmigen, faserigen Wurzeln bedeckt.

Bekannte und verschiedene andere Formen der Büschelbildung.

Manchmal auf zwei Drähte in Höhen von 0,9 und 1,5 Metern begrenzt. oder drei - 0,9, 1,2 und 1,5. V.V. Inozemtsev und Z.Ya. Zotov (1992) empfiehlt drei Arten, Brombeersträucher zu formen.

Sie muss jedoch je nach Zone und Sorte angepasst werden.

Vor dem Haupt-Vorpflanzen-Tiefpflügen (40-50 cm) werden 30-75 t Stallmist und 75 kg des Wirkstoffs Phosphor und Kalium pro 1 ha hergestellt. Auf Böden mit hohem Humusgehalt ist die Herstellung von Gülle unpraktisch, da die Brombeere schnell wächst, aber wenig Früchte trägt.

Kapazitäten mit bepflanzten Brombeerstecklingen werden bewässert und beispielsweise in ein Gewächshaus mit Folienbeschichtung oder in ein Gewächshaus gegeben. Die von Amerikanern in solchen Fällen empfohlene Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 96 und 100% liegen. Dies sichert ein qualitativ hochwertiges Zuchtmaterial.

Am Ende des Jahres wird der bewurzelte Stamm gegraben, in einzelne Sämlinge aufgeteilt und an einem festen Platz gepflanzt. Beim Graben und Zerlegen ist es notwendig, einen Bodenballen in der Nähe der Wurzeln zu halten.

Um eine hohe Keimfähigkeit zu gewährleisten, müssen Brombeersamen vor der Aussaat 2–3 Tage in Regenwasser eingeweicht oder geschichtet werden.

Die kleinen Brombeerblüten sind weiß, die Beeren sind zuerst grün, und wenn sie reifen, ändert sich ihre Farbe von rot zu sattem Schwarz. Brombeeren sind ziemlich groß, manche wiegen zwischen 7 und 12 Gramm.

Die Plantage orientiert sich am Meridian, also von Süden nach Norden.

Lesezeichen Blackberry Anbaugebiet

Site-Auswahl.

Der Brombeerertrag pro Kilogramm Beeren pro Quadratmeter ist nur mit dem Traubenertrag vergleichbar. Das durchschnittliche Wachstum einer Beere aus einem Busch beträgt etwa 20 kg, während die Himbeere weniger als 3 kg liefert. Selbst großfruchtige rote Beerensorten erreichen kaum bis zu 10 kg Beeren aus einer Pflanze, und dies trotz der Tatsache, dass ihre Frostbeständigkeit, die deutlich geringer ist als die von gewöhnlichen Himbeeren, fast der von Brombeeren entspricht.

Vor dem Einpflanzen ist es ratsam, die Wurzeln in eine Königskerzenlösung oder in einen Tonbrei zu tauchen. Gepflanzt in den Gruben oder in den Furchen. Die Tiefe der Furchen beträgt 30-40 cm, die Größe der Landungslöcher 40x40 cm. Die Pflanzen werden in einem Abstand von 70 cm voneinander gepflanzt. 5-8 kg Humus oder Kompost gemischt mit Mineraldüngern (100-150 g Superphosphat, 50 g Kaliumchlorid) oder 400 g Holzasche werden auf das Pflanzloch (Brunnen) gegeben.

Im ersten Jahr wächst das neue Wachstum ohne Strumpfband frei. Beim Herausschneiden aller Büsche, an denen Anzeichen einer Krankheit zu bemerken sind.

Bodenvorbereitung und Dünger.

Auf Uterusplantagen werden Pflanzen in einem Drei-mal-Drei-Meter-Schema angeordnet. Diese Regelung ist auch für Industrieplantagen auf fruchtbaren Böden mit kräftigen Sorten zulässig.

Auf Privatgrundstücken von den Aufnahmenuten extrahierten mit organischem Boden (Humus aus Rindern 4-10 kg / m2 oder Schafe - 2-4, Vogel- oder - 1 bis 1,5 kg / m2) gemischt und chemischen Düngemittel (Superphosphat - 120-160 oder doppeltes Superphosphat - 60-80 g / m² und Kaliumsulfat - 25-35 g / m²).

Nach einem Monat erscheinen Wurzeln auf den Stecklingen, wonach die Stecklinge verhärtet und an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden.

4 Fortpflanzung von Brombeerwurzelsaugern.

Brombeeren pflanzen.

Die teilweise mechanische Zerstörung der Hartschale erfolgt durch Vertikutierungsmaschinen.

Wenn Sie sich dazu entschließen, diesen Strauch auf Ihrem Grundstück anzupflanzen, werden Sie wahrscheinlich an der Frage interessiert sein, wie Brombeeren angepflanzt und angebaut werden sollen. Zunächst ist es wichtig, die Merkmale der Sorte zu berücksichtigen, die Sie anbauen möchten. Cumanica ist also sehr ähnlich wie Gartenhimbeeren. Es hat eine ausgezeichnete Frostbeständigkeit und züchtet Wurzelsauger. Der Sonnentau ist fruchtbarer, aber seine Kultivierung wird durch die Tatsache erschwert, dass kriechende Triebe dieser Brombeersorte mit mächtigen Ähren bedeckt sind. Die sich halb ausbreitende Brombeere hat überhaupt keine Dornen, aber gleichzeitig ist ihr Ertrag geringer als bei früheren Arten. Darüber hinaus ist die Winterhärte der beiden letzteren Typen viel geringer als die des Cumans.

Es ist bequemer, mit der Grabenmethode zu pflanzen, da auf diese Weise mehr Feuchtigkeit an den Wurzeln zurückgehalten wird, so dass es bequemer ist, die Peitsche zum Überwintern abzudecken. Tiefe 20 cm ist genug. Breite kann ca. 40cm gemacht werden. Zamulchuyte untere Sägemehl Hartholz, trockene Nadeln oder Stroh. So vermeiden wir übermäßigen Feuchtigkeitsverlust, verbessern die Bodenbelüftung, das gesamte Mikroklima an den Wurzeln. Das Gießen bereitet uns also keine großen Schwierigkeiten. Wir werfen den Schlauch drei- oder viermal im Monat ein. Lassen Sie es Wasser am Rand des Grabens sein. Da wir Brombeeren auf leichtem Boden gepflanzt haben oder dies durch Hinzufügen von Sand zur Erdmischung erreicht haben, wird das Wasser schnell absorbiert, wodurch Staunässe an den Wurzeln beseitigt werden. Verstärken Sie die Seiten des Grabens, damit das Wasser sie während des Gießens nicht abträgt.

Diese Beere ist praktisch nicht krank. Eine hohe natürliche Resistenz, die von den Züchtern in Zuchtsorten konserviert wird, macht es wenig anfällig für Pilze, Bakterien, die Himbeeren und andere Beerenfrüchte befallen. Gartenschädlinge werden dafür nicht erkannt.

Nach dem Pflanzen werden die Stängel auf 15–20 cm beschnitten, was zu einer Verringerung der verdunstenden Oberfläche, einer schnellen Etablierung und einer guten Pflanzenentwicklung beiträgt.

Im Frühling der zweiten Jahr und die Folgejahre nach pruning links schießt dünn einen oder zwei zu den Spalierdrähten gebunden, verankert ersten in einer Höhe von 50-60, die zweiten -. 65-70 cm Praxis und Dehnung zwei parallele Drähte in einer Höhe von bis zu sechs Metern. Geh

Schüsse, die zwischen drei Drahtreihen verflochten sind. Alles, was nach dem Formen wächst, wird rechts und links von der Mitte der Hauptbuchse verteilt und führt zum vierten Draht darüber (über allen Reihen).

Wenn die Vielfalt, die Sie wachsen planen, hohe Bestockung hat (im Fall des Kaufs in der Gärtnerei fragt im Voraus, in den Anmerkungen zu dem Sämling sie nicht angegeben werden kann), werden diese Pflanzen einzeln gepflanzt, wenn pobegobrazovatelnaya Fähigkeit, sie durch zwei oder drei zu senken.

Vor dem Pflanzen Pflügen sorgfältig ausrichten.

  • 7 Fortpflanzung durch Teilen des Busches.
  • einzelne hochverzinslichen gesunder Busch sollte Stämme mit erigierten von Sorten Brombeere produzieren Pflanzen gewählt werden, aus denen wachsen nimmt wieder um sie herum Saugnäpfe.

Die Schichtung (1,5–2 Monate bei einer Temperatur von 2–5 Grad) erfolgt in einer Mischung aus Samen mit Flusssand, Torfkrume oder leichtem Boden. (Diejenigen, die nicht wissen, was Schichtung ist und warum es notwendig ist, diesen Artikel zu lesen)

Um eine gute Ernte von Brombeeren zu erhalten, sollten die Sträucher richtig auf der Baustelle platziert werden. Wenn Sie sicherstellen, dass der Brombeergarten die richtige Passform und Pflege hat, kann er bis zu 15 Jahre an einem Ort wachsen. Dieser Strauch ist absolut pflegeleicht. Sie züchten an sonnigen Orten Brombeeren, aber im Schatten gibt es gute Erträge. Eine Woche später beginnen die Beeren an solchen Stellen zu reifen. Dieser Strauch ist dürreresistent und kann auf jedem Boden wachsen. Die besten Erträge liefern Brombeeren auf humusreichen Böden.

Es ist auch nicht schwierig, das Wachstum der grünen Masse einzudämmen. Beeren hinterlassen eine gleiche Anzahl von einjährigen und zweijährigen Trieben. Der Rest ist ausgeschnitten. Nach der Ernte der zweijährigen Peitsche, schneiden Sie sie vollständig. Im Winter halten wir nur ausgewachsene Sommerzweige.

Brombeeren sind dürreresistenter als Himbeeren. Erfordert keine sorgfältige und konstante Bewässerung. Die Produktivität durch Dürre sinkt leicht, aber eine leicht gewässerte Himbeere wird Sie rächen, indem Sie 90% der potenziellen Ernte verlieren.

Gruben oder Rillen zum Anpflanzen von Brombeeren werden unmittelbar vor dem Anpflanzen gegraben.

Dann sind alle Triebe zwischen ihnen.

Pflege zum Anpflanzen von Brombeeren.

In überfeuchteten Gebieten wird auf Beeten oder Hügeln mit unzureichender Feuchtigkeit in Rillen gepflanzt, die nicht vollständig bedeckt sein sollten.

Pflanztermine sind Frühling (vor Knospenbruch) oder Herbst (vor Frostbeginn). Verwendet für Anpflanzen von Setzlingen muss ein gut entwickeltes Wurzelsystem (Lappens 2 und 3 und die Wurzel von mindestens zehn Zentimeter lang), mit 1-2 Stielen Länge nicht weniger als einen halben Zentimeter und mit notwendigerweise gebildet auf Nieren Rhizom oder Wurzeln. Bei der Vorbereitung des Sämlings zum Pflanzen werden nur geschrumpfte und getrocknete Wurzeln geschnitten und gesunde Schnitte aufgefrischt.

Auf Brombeersorten auftragen, die keine Nachkommen haben.

Suckers kann im Mai und Juni genommen werden, wenn die Stielhöhe von durchschnittlich etwa 12 Zentimetern (aber nicht weniger als 10) oder im Herbst und in einem festen Platz gepflanzt, während Transplantation Erde com halten. Sauger haben an der Basis des Sprosses Dicke von nicht weniger als 8 mm mit einer Länge von 15-20 cm Wurzeln mit einem starken Lappens sein. Ein Brombeerbusch gibt bis zu 15-20 Geschwister.

3, in die Kästen um eine Schicht von etwa 10 cm gefüllt und befeuchtet, Staunässe vermieden wird: Die Samen werden mit dem Substrat in einem Verhältnis von 1 gemischt. Top-Samen-Substrat-Gemisch wird Substratschicht von 1 cm gestreut. Periodisch mindestens 1 Mal pro 10 Tage und Prüfung die post-Befeuchtung.

Die beste Zeit, um einen Brombeergarten anzupflanzen, ist der frühe Frühling. Im Sommer werden die Pflanzen stärker und vertragen leichter Winterfröste. Am häufigsten werden Brombeeren an der Grundstücksgrenze in einer Reihe etwa eineinhalb Meter vom Zaun entfernt gepflanzt. Ungefähr 3 Wochen vor dem Pflanzen muss der Boden vorbereitet werden. Um dies zu tun, müssen Sie Kompost oder verrotteten Mist, Kaliumsulfat und Holzasche machen, alle Dünger sollte mit Erde gemischt werden, bewässert und in einer solchen Form verlassen, bevor die Zeit in der Box für die Bepflanzung etwa 40 cc Größe zu pflanzen.

Wir setzen die Gittergräben entlang. Etwa die gleiche Art wie beim Gurkenklettern. Die Höhe beträgt der Einfachheit halber nicht mehr als zwei Meter. Im Frühjahr wickeln wir die Stöcke oder binden die Zweige der Büsche zusammen. Um die Bildung und das Beschneiden im Herbst zu erleichtern, wickeln Sie bei der Brombeere die Triebe des letzten Jahres auf die eine und die sommergrünen Peitschen auf die andere Seite. So ist die Ernte bequemer - alle Früchte sind an einem Ort konzentriert.

Schwarze Beere unprätentiös für die Qualität des Bodens. Hauptsache, der Untergrund ist leicht und das Grundwasser mindestens eineinhalb Meter von der Oberfläche entfernt.

Bei ausreichender Vorpflanzung beginnen die Bodenbetankungspflanzen nach 2-3 Jahren mit der Nahrungsaufnahme. Im Frühjahr und im Sommer bis Mitte August Brombeeren gefüttert Ammoniumnitrat oder Harnstoff (25-30 g pro 1 m2) - tut nur 2-3 der Fütterung. Im Herbst machen 30-40 g Phosphor, 40-50 g Kalium und 10-15 kg organischer Dünger, so dass sie mit der Einführung der Graben den Boden rund um die Buchsen zu verbinden.

Die Bildung von Büschen.

Im Bild sehen Sie mehrere Möglichkeiten, Brombeeren auf Drahtreihen zu züchten.

Brombeertriebe werden fächerförmig gezüchtet und befestigt, die gesündesten und jungesten Triebe an der obersten Drahtreihe. Diese Methode unterscheidet sich dahingehend, dass die Triebe freier wachsen und die Beleuchtung besser ist und daher die lichtliebenden Sorten und die Ernte besser sind. Es muss betont werden, dass diese Methode aufwändiger ist als die erste.

Schon im ersten Jahr muss regelmäßig gegossen werden, besonders im ersten Monat. In den Folgejahren ist das Gießen besonders während der Dürre, während und während der Reifezeit der Ernte erforderlich. Bewässerung mit kaltem Wasser wird nicht empfohlen.

Die Landung erfolgt in den Rillen, die im Abstand von 2 Metern geschnitten werden, oder in den Gruben mit einer Tiefe und Breite von 30 cm.

Wenn man einen Brombeerstrauch in jeden getrennten Teil teilt, gibt es mehrere kräftige junge Triebe mit starken und gut entwickelten Wurzeln.

Lesen Sie auch den ersten Teil: Anbau von Brombeer-heilenden und biologischen Eigenschaften und ertragreichen Sorten.

Nach Beendigung der Schichtung und Einweichen in Regen oder Schmelzwasser wird in einem geschützten Untergrund bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 8 mm ausgesät. Um ein Ausdünnen der Sämlinge auszuschließen, ist es ratsam, die Samen bei der Aussaat nach dem 3x3 cm-Schema zu platzieren.Die Temperatur im geschützten Boden sollte bei 20X gehalten werden. Pflanzen sollten regelmäßig mit warmem Wasser gewässert werden.

Beim Einpflanzen sollten Sämlinge mit fruchtbarem Boden gefüllt werden. Vergessen Sie nicht, stellen Sie sicher, dass der Wurzelhals unter dem Niveau des Bodens bei 2-3 cm ist. Gießen Sie über jeden Busch und Wasser zamulchirovat Pflanzung Kompost, Sägemehl oder Torf. Danach sollten die Sämlinge geschnitten werden, wobei 20-30 cm Stängel über der Bodenoberfläche verbleiben.

Foto Brombeere gebunden am Gitter

Aufgrund der späten Blüte leidet es fast nie unter Frühlingsfrösten.

Blackberry Pflege ist es, den Boden frei von Unkraut und überschüssigen Nachkommen zu halten, regelmäßig zu gießen und zu lösen. Um die Anzahl der Unkräuter und Bewässerung zu reduzieren, kann der Boden um die Büsche zamulchirovat 10-12 Zentimeter Dung- oder Humusschicht sein. Wenn als Mulch Sägemehl oder gehacktes Stroh verwendet wird, müssen diese im Herbst entfernt werden. Außerdem werden im Herbst die Blätter herausgeschöpft und verbrannt, um Schädlinge zu vernichten, und kranke und unverdaute Nachkommen werden herausgeschnitten.

Für mich selbst habe ich immer die zweite Option gewählt, die in der folgenden Abbildung dargestellt ist, und zwar wegen des besseren Lichts des Busches und der Bildung einer Hecke.

Zwischen den Bodenreihen "unter Dampf" halten und Tiefen (maximale Tiefe in der Gangmitte von 12 cm) kultivieren. Abhängig von den Wetterbedingungen werden während der Vegetationsperiode bis zu 6 Kultivierungen durchgeführt.

Der Brombeersämling wird in die Furche oder in das Loch gelegt, so dass die Niere an der Basis des Stiels nicht weniger als 2 cm unter der Erde liegt. Die Wurzeln werden in verschiedene Richtungen geschickt, um ein Aufbiegen zu verhindern. Der Sämling wird mit loser Erde bedeckt und leicht geschüttelt, sodass der Boden alle Wurzelräume ausfüllt. Der Boden um den Sämling verdichtete sich von der Peripherie, um zu entweichen.

Teile des Busches mit alten Wurzeln können nicht zum Anpflanzen verwendet werden.

5 Fortpflanzungswurzel Stecklinge.

Nach dem Auflaufen der Triebe 4 Blätter werden die Sämlinge in einen gut gedüngten Boden in den offenen Boden (vorzugsweise mit einem Klumpen) umgepflanzt. Der Zeilenabstand sollte die Verarbeitung von Pflanzen nicht behindern. Abstand im Bereich von ca. 10 cm.

Das Pflegen von Gartenbrombeeren erfolgt regelmäßig über Düngersträucher. In den ersten 3 Jahren nach dem Pflanzen benötigen Pflanzen nur Stickstoffdünger. In den folgenden Jahren, im Frühjahr, sollten die Pflanzen mit Ammoniumnitrat gedüngt werden, dann den Boden lockern und mit einer Schicht von ca. 5 cm mulchen. Im Herbst sollten die Pflanzen mit Kaliumsulfat und Superphosphat gedüngt werden. Danach sollte der Boden Gabeln gegraben werden. Vergessen Sie nicht, dass alle Düngemittel erst nach einer guten Bewässerung der Sträucher angewendet werden müssen.

Zweijährliche Aufnahmen Cumanica vertikal gebunden. Sommer jung näher am Boden. Ein solcher Busch sieht aus wie ein Fächer, in dessen Mitte Beeren reifen und an den Rändern neues Holz wächst. Es wird auch leicht sein, den Herbstschnitt zu halten und alle vertikalen Teile zu entfernen.

Eine späte Reifung der Beeren würde sich negativ auf diese Kultur auswirken, wenn sie nicht gut gegen Herbstfröste beständig wäre. Die Pflanze stoppt die Vegetation erst nach einem starken kalten Herbst.

Die Brombeerernte wird ausgedehnt - von Ende Juli bis September. Die ausgetretenen Triebe werden sofort herausgeschnitten. Brombeeren sind frostbeständig (mit Ausnahme der amerikanischen Sorten) und es ist nicht erforderlich, ihre Triebe für den Winter zu schützen. Organischer Dünger in Form von Humus oder Kompost kann nur im Frühjahr ausgebracht werden. Die Kultur reagiert gut auf die Düngung mit Phosphat-Kalium-Düngemitteln (50–60 g Superphosphat und 30–40 g Kaliumchlorid pro 1 m2), die während der Herbstgrabung des Bodens eingeführt wurden. Während der Beerensaison werden Brombeersträucher jede Woche reichlich bewässert.

Wenn Sie eine Brombeere eher wie eine Web- und Zierpflanze anbauen, empfehlen wir Ihnen, den Artikel über den Bau Ihrer eigenen schönen Zäune und Gitter für Webpflanzen zu lesen.

Methoden zum Anbau von Brombeeren auf einem Draht (Gitter)

Fruchttriebe werden in verschiedenen Richtungen von den Jungtrieben getrennt und in einer Höhe von etwa eineinhalb Metern an die Drahtreihen gebunden.

2 Jahre nach Ausschiffung dürfen Brombeerpflanzen, die noch nicht gewachsen sind, zwischen den Reihen Gemüse oder Gründünger anbauen.

Am Umfang sollte die Dichtung etwas stärker sein, was eine bessere Platzierung der Wurzeln ermöglicht.

In der Regel können mit dieser Fortpflanzungsmethode aus einer alten Pflanze mindestens 5 junge Exemplare gewonnen werden.

Graben Sie im Herbst oder Frühjahr das Wurzelsystem der fruchttragenden Brombeerstöcke aus und schneiden Sie es in 5-7 cm lange Stecklinge. Verwenden Sie für die Ernte der Stecklinge hauptsächlich 1-3 Jahre alte Wurzeln mit einer durchschnittlichen Dicke von 0,7 cm.

Während der Vegetationsperiode sollten die Pflanzen von Unkräutern befreit und gegebenenfalls gegossen werden. Im Herbst werden die Setzlinge mit Pflanzenresten bedeckt, und im Frühjahr werden sie ausgegraben und an einem festen Platz gepflanzt, ohne das Koma um die Wurzeln herum zu zerstören.

Anpflanzen und Pflegen von Brombeeren

Fast alle Brombeersorten brauchen ein Strumpfband. Gärtner setzen verschiedene Arten von Brombeeren auf das Gitter. Zum Beispiel werden in einer Fächerformation junge Triebe in eine Richtung gebunden. Im folgenden Jahr werden sie Beeren reifen und erschienen

Für den Winter falten wir alles, was Frost auf den Boden des Grabens bringen soll. Wir bedecken die Oberseite mit nichtgewebtem Material. Haufen auf eine große Schicht Mulch. Wenn Sie häufig Fröste haben und es im Winter manchmal zu wenig Schnee gibt, ersetzen wir die nicht gewickelte Folie durch eine dicke Folie. Und der Mulch ist gemahlen. Nachdem wir etwa 10 cm Land über uns geworfen haben, können wir absolut sicher sein, dass die Büsche auch bei starkem Frost auf dem nicht schneebedeckten Boden nicht gefrieren.

Die Größe der Beeren übersteigt das Purpur 3-4-fache bei weitem. Übrigens wurden großfruchtige Himbeersorten nach der Methode der teilweisen Hybridisierung mit Brombeeren gewonnen.

Pflanzenwurzelsauger vermehren.

Eine andere Möglichkeit: Verstärken Sie an den Säulen die Querlatte bis zu einem halben Meter und ziehen Sie an ihren Enden am Draht. Obst und junge Triebe wachsen zwischen ihnen, entweder frei oder fruchtbringend, gebunden an einen von ihnen, und die Jungen wachsen frei. Diese Methode ist auch üblich, wenn zwei oder drei Drähte in unterschiedlichen Höhen gezogen werden.

Das Strumpfband ist mit einer Schnur, einem Geflecht und anderem weichen Material ausgeführt.

Im Herbst (Oktober - November) wird der Boden zwischen den Reihen 17 Zentimeter tief gepflügt, wobei alle drei bis vier Jahre Humus-, Phosphor- und Kalidünger eingebracht werden.

Brombeere pflanzen

Wenn Stecklinge als Pflanzmaterial verwendet werden, werden sie horizontal von der Furche aus gelegt, so dass sie nach dem Einschlafen mit Erde eine Tiefe von mindestens acht Zentimetern haben.

8 Reproduktionsmethode der Gewebekultur.

Bei der Herbsternte werden im Winter Stecklinge in feuchtem Sand im Keller gelagert. Sie können Stecklinge an einem festen Platz oder im Kindergarten pflanzen.

Brombeeren, die aus Samen gewonnen werden, beginnen im 3-4. Jahr Beeren zu bilden.

Blackberry-Sorgfalt

Junge Triebe werden in die entgegengesetzte Richtung gebunden.

Noch einfacher ist die Pflege von Brombeeren, die remontante Sorten anpflanzen. Sie sind praktisch, weil wir die Ernte bereits von jährlichen Wimpern erhalten. Und im Herbst einfach alles beschneiden, was während der Vegetationsperiode gewachsen ist. Wir pflegen den Winter nur an den Wurzeln. Eine solche Brombeere befreit uns von Kopfschmerzen beim Formen. Die Belastung des Busches muss nur mit Peitschen reguliert werden. Andernfalls sind die Beeren flach und der Ertrag nimmt ab. Erwachsener starker Busch genug, um ungefähr zwanzig Wimpern zu lassen. Alle kleinen, schwachen Triebe schneiden.

Seine schwarzen Beeren sind dicht, gut transportiert und zeichnen sich durch beispiellose Purpurstandards aus.

Blackberry wächst sehr schnell. Im Frühjahr schneiden sie alle überflüssigen, schwachen und verdickenden Triebe aus. Im Juni werden junge Triebe um 35-50 cm gekürzt, was zur Bildung von Seitentrieben und zur Bildung einer zukünftigen Ernte beiträgt. Kneifen Sie auch in diesem Monat die seitlichen Verzweigungen an den Trieben, damit die Beeren gleichzeitig saftig und reif werden. Bei der Spalierzuchtmethode muss der Abstand zwischen den Trieben mindestens 30 cm betragen, und bei der Buschmethode bleiben im Busch 4-5 starke Triebe übrig. Im Sommer und Herbst wird das Wurzelwachstum abgeschnitten, wodurch der Mutterstrauch geschwächt wird.

Blackberry-Trimmen

Die Triebe für die Landwirtschaft hängen an den obersten Trieben an und die Triebe für die Ersetzung an den einen oder anderen unteren Trieben.

Trimmen Sie sie zusammen mit den Strumpfhaltern um 10 Zentimeter. Dies erhöht die Ausbeute.

http://0sade.ru/ezhevika/uhod-za-ezhevikoj-letom.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen