Kakteen

Features Pflege Croton: Wie mache ich es selbst?

Croton ist eine beliebte Zierpflanze, die viele mit ihrer Schönheit fasziniert hat, auch Codiaeum genannt.

Es handelt sich um einen Sukkulenten aus der Familie der Blütenpflanzen aus der Klasse der Dikotyledonen (Euphorbiaceae).

Die Blume ist sehr anspruchsvoll. Wie pflege ich Codiaum (Kroton) zu Hause? Die Antwort finden Sie im Artikel.

Mutterland

Südostasien, die Inseln Malaysia, die Pazifikinseln und Indien.

In der Natur beträgt die Krotonhöhe nicht mehr als 300 Zentimeter, und in der häuslichen Umgebung erreicht die Pflanze selbst bei sorgfältiger Einhaltung der Richtlinien für den Krotongehalt kaum eine Höhe von 150 Zentimetern. Trotzdem schmückt dieser kleine Baum Ihr Zuhause zu jeder Jahreszeit.

Sie haben also eine Zimmerpflanze aus Croton erworben, wie Sie eine köstliche exotische Blume zu Hause pflegen können? Was soll ich anfangen?

Temperatur

Für Codieum (Croton) beginnt die häusliche Pflege mit einem kompetenten Temperaturregime. Die optimale Temperatur für die Anlage liegt im Bereich von 20-22 Grad Celsius. Die maximal zulässige Temperatur beträgt 26 Grad und die minimale 17 Grad.

Lichtmodus

Croton liebt eine warme Umgebung.

Es ist notwendig, den Lichtmodus zu beobachten, dank ihm bekommt die Pflanze eine ungewöhnliche Farbe, sonst werden die Pflanzen grünlich.

Je nach Jahreszeit ist es notwendig, die Beleuchtungsart zu ändern: Im Winter ist es besser, wenn der Baum Zugang zu den direkten Sonnenstrahlen hat. Im Frühjahr sollten direkte Strahlen vermieden werden, indem die Pflanze dem Umgebungslicht ausgesetzt wird (westlich oder östlich).

Bewässerung

Die Pflanze mag eine feuchte Umgebung.

Für die Croton-Bewässerung besteht warmes weiches Wasser, kaltes und hartes Wasser können Sie nicht verwenden.

Vor Gebrauch sollte das Wasser einige Zeit verteidigt werden, damit sich Verunreinigungen am Boden absetzen.

Die Position eines Baumes in der Nähe von Wärmequellen ist nicht akzeptabel.

Bodendürre ist die Hauptursache für Croton-Krankheiten und Schädlinge.

Luftfeuchtigkeit

Wie schon erwähnt - diese Blume liebt Feuchtigkeit. Erforderlich zur Überwachung der Feuchtigkeitskonzentration im Raum. Im Frühling und Sommer müssen die Blätter der Pflanze jeden Tag mit einer Sprühflasche angefeuchtet werden.

Diese Detailpflege für Croton ist im Winter (zu Hause) fast nicht anders. Es sollte einmal pro Woche sein, um die Blätter der Blume zu wischen, ist kein hartes Tuch.

Dünger (Fütterung)

Das Futter wird wöchentlich nach dem Benetzen des Bodens hergestellt.

Für das Düngemittel (Futter) des Crotons werden spezielle Düngemittel mit Mineralsalzgehalt ("Rainbow", "Ideal" und dergleichen) verwendet.

Croton blüht zu Hause

Wie blüht Croton? Außerhalb des natürlichen Lebensraums blüht Codiaeum selten.

Eine Blume erscheint nur im Sommer. Die Croton-Blüte wird von uneleganten cremefarbenen Blüten begleitet. Leider kann das Blühen von Croton zu Hause nichts erfreuen.

Blumenschnitt

Wie man Kroton zu Hause trimmt?

Die Schneidstelle sollte mit zerkleinerter Holzkohle oder Schwefelpulver bestäubt werden, Aktivkohle kann zerkleinert werden.

Wie zu bilden:

Croton hat dichtes Zierlaub. Für eine symmetrische und harmonische Entwicklung der Blätter wird die Pflanze regelmäßig gedreht und überwacht regelmäßig die Feuchtigkeit der Erde.

Für Croton erfordert die Bildung der Krone einen systematischen und ordnungsgemäßen Schnitt, und der junge Baum muss das Kneifen zum Verzweigen ausführen. Schneiden Sie das Pulver mit Schwefelpulver oder Holzkohle. Zum Pfropfen verwendete Triebe abschneiden.

Blumenlebensdauer

Codia / Croton ist eine mehrjährige Pflanze. Bei der Anschaffung einer Croton-Zimmerblume ist zu beachten, dass eine fachgerechte Pflege der Pflanze zu Hause eine ausreichend lange Lebensdauer garantiert.

Transplantation (Landung)

Ein Bäumchen braucht jedes Jahr im Frühjahr das Croton Transplant (Codeieum).

Die Pflanze, die 3 Jahre alt geworden ist, wird umgepflanzt, wenn der Topf mit Wurzeln gefüllt ist.

Umpflanzen der Pflanze sollte vorsichtig sein, mit der Methode der Überkreuzung.

Der Austausch von Mutterboden ist zulässig.

Ein für das Wachstum der Farbe günstiger Topf wird als eng angesehen.

Eine gekaufte Erdmischung ist für die Pflanze gut geeignet: 1 zu 1 Humus, Sand und Torf sowie Rasen- und Laubboden.

Fortpflanzung zu Hause

Im Allgemeinen wird Codiaeum (Croton) durch Stecklinge vermehrt, die mit Wachstumsstimulanzien behandelt und dann in einem Gewächshausmodus in ein feuchtes Substrat gelegt werden, bis die Wurzeln erscheinen, und dann abtauchen.

Im Sommer wurzeln Stecklinge nur im Wasser. Codiaeum wird seltener durch Schichtung vermehrt. Die Samen des Baumes werden im Frühjahr, im Februar, vermehrt, nachdem die Samen vor der Aussaat eingeweicht wurden.

Krankheiten und Schädlinge

Diese Blume ist giftig, was sie vor Schädlingen schützt.

Trockener Boden, niedrige Luftfeuchtigkeit, unregelmäßiges Besprühen und Reiben der Blätter führen zu Krankheiten und Schädlingen.

Der Baum kann von solchen Draufgängern wie Furchtgeborenen, Mehlwanzen und Spinnmilben bedroht werden.

Bei unsachgemäßer Pflege der Blüte kann Croton Graufäule überwinden: Die Blüte beginnt zu trocknen und verliert Blätter.

In diesem Fall müssen Sie die Bewässerung reduzieren, beschädigtes Laub und Triebe entfernen und die Pflanze selbst mit Chlordioxid behandeln.

Jedes Jahr wächst jeder Stängel um etwa 20–25 cm.

Codia riecht praktisch nicht, aber es kann unangenehm riechen, wenn es von einem grauen überwunden wird.

Fazit

Die Croton-Blume (Codiaum) ist sehr anspruchsvoll, wie man sie pflegt?

Dieser Baum benötigt ängstliche Pflege: regelmäßig die Blätter besprühen und abwischen, nur warmes und weiches Wasser zum Gießen verwenden.

Dieser Miniaturbaum liebt Strahlungsenergie, aber wenn Sie ihn ständig in der Sonne belassen, kann er gelbe Brandflecken aufweisen.

Stellen Sie außerdem keine Blume in die Nähe des Geräts, die Wärme abstrahlt, da sonst der Boden austrocknet und er krank wird oder Schädlinge ihn angreifen.

Zu Hause überschreitet das Codiaum nicht eineinhalb Meter. Die Blüte dieses Baumes ist auch selten - wenn er blüht, ist es nur im Sommer mit unschönen gelben Blüten. Die Blüten entziehen dem Codiaum Energie, daher wird empfohlen, sie zu schneiden.

Sehr wunderliche Codiaeumblume, wie man für sie sich interessiert? Die Grundregel für die Pflege einer Pflanze ist Ihre Liebe und Fürsorge. Croton blüht wie Kinder. Fürsorge erfordert eine ehrfurchtsvolle Haltung gegenüber der Pflanze, wie gegenüber Ihrem Haustier oder Kind, um sich um sie zu kümmern, dann wird Ihr Kind Sie erfreuen.

http://selo.guru/rastenievodstvo/sukkulenty/kroton-kodieum/uhod-kr

Amazing Transformation - Croton in Form eines Kofferraums

Jeder Florist sollte mindestens einmal in seinem Leben versuchen, Croton in Form eines Baumstamms herzustellen. Der Zweck des Verfahrens besteht darin, einen schönen Baum mit einer luxuriösen, aber kompakten Krone zu formen. Für diesen Fall benötigen Sie einen oder zwei junge Setzlinge. Sobald sich bis zu 4-7 unabhängige Blätter gebildet haben und sich der Stiel etwas versteift, können Sie mit der Arbeit beginnen. Nach dem Umpflanzen / Umladen sollten Sie ihnen jedoch etwas Zeit geben, um stärker zu werden. Erwachsene zeigen eine Prise, wenn sie 20 cm groß werden.

Die Pflanze sollte rechtzeitig und reichlich Bodenfeuchtigkeit liefern. Im Sommer beträgt der Abstand zwischen der Bewässerung 2 Tage und im Winter - 3 oder 4. Viel hängt vom Mikroklima im Raum ab.

Croton in Form einer Shtamba erstellen

Während die Pflanzen wachsen, werden die unteren Blätter vom Stängel entfernt und warten nicht darauf, dass sie abfallen. Kneifen Sie auch die Oberseiten des Hauptkoffers und des Zusatzkoffers ab. Infolgedessen bildet sich an diesen Stellen eine Art Verzweigung, die mit bemaltem Laub gekrönt ist. Damit sie nicht chaotisch wachsen, werden sie mit speziellen Klammern oder Bändern verbunden. Die Pflege solcher Exponate ist sehr einfach:

  1. Zusätzlich zum Gießen werden sie bis zu 2 Mal am Tag gesprüht. Wachstumsstimulans wird regelmäßig zu Wasser gegeben. Von Zeit zu Zeit braucht die Blume eine warme Seele. Land in einem Topf sollte nicht tiefer als 2 cm austrocknen.
  2. Croton wird jährlich in Form eines Hauptsitzes verpflanzt. Sie verwenden eine universelle Grundierung mit dem Zusatz von Perlit und Vermiculit, die den Topf einnehmen.
  3. Die Düngergabe erfolgt alle 14 Tage, jedoch nur im Sommer und Frühjahr.
  4. Führen Sie das Beschneiden und Kneifen durch. Die Blätter sind ganz am Stiel geschnitten. Da die Kultur zur Familie der giftigen Sorten gehört, ist es nach der Arbeit erforderlich, die Hände mit Wasser und Seife zu waschen, damit es nicht zu Verbrennungen kommt. Schnitte werden mit Aktivkohle (gestampft) behandelt.
  5. Junge Exemplare schützen vor direkter Sonneneinstrahlung. Sie sind sehr sanft und leiden oft unter der sengenden Sonne. Ältere Pflanzen benötigen reichlich Photonenflüsse.

Wenn der Eingriff im Winter durchgeführt wird, wird die Zimmerpflanze zusätzlich beleuchtet.

Tropenfrüchte reagieren besonders empfindlich auf Luftfeuchtigkeit, insbesondere während der Heizperiode. Darüber hinaus tolerieren sie schmerzhaft eine Temperatursenkung. Die Norm für sie ist + 18-25 ° C. Gleichzeitig werden, um die vorzeigbare Art zu retten, Blütenstängel sowie getrocknetes Laub von der Pflanze entfernt.

Mit diesen einfachen Tipps ist es einfach, Croton in Form eines Kofferraums herzustellen. Infolgedessen wird ein erstaunlicher Baum mit einer bezaubernden Krone ein großartiges Dekorelement sein.

http://glav-dacha.ru/kroton-v-forme-shtamba/

Fünf große Fehler beim Anbau von Codiaum (Croton) im Haus

Codiaeum (Croton) gilt als pingelig, es fällt ihm schwer, zu Hause zufrieden zu stellen. Zierbäume werden in Fachgeschäften und in Blumenabteilungen von Supermärkten verkauft. Es kommt oft vor, dass wir eine gekaufte Pflanze nach Hause bringen, sie wie andere Zimmerpflanzen pflegen und nicht verstehen, warum nach einiger Zeit der „Laubfall“ einsetzt.

Betrachten Sie die fünf grundlegenden Fehler, die viele Hobbyzüchter machen, wenn ihr Zuhause ein Codiaeum (Croton) anbaut. Wir alle wollen eine elegante und gesunde Pflanze und keinen kahlen Stamm mit ein paar verbleibenden Blättern.

Croton (Codiaeum) - eine der elegantesten Zimmerpflanzen

Codia oder Croton?

Codiaeum (Codiaeum) wird oft Croton genannt. Beides sind korrekte Namen, die sich historisch entwickelt haben. Es gibt eine Version, dass der Name "Croton" von den alten Völkern stammt, die auf den Molukken (zwischen Neuguinea und den Philippinen) lebten. Karl Linnaeus trug ebenfalls dazu bei und nannte die Pflanze "Croton" zu Ehren der antiken griechischen Stadt.

Der Name "Codieum" wurde höchstwahrscheinlich von Georg Rumfius geprägt. Er war ein Soldat, der die Botanik liebte. George Rumphius befand sich 1654 auf der Insel Ambon, wo er 170 Orchideen studierte und beschrieb. Dort hörte er das Wort "Codibo". So nannte die einheimische Bevölkerung eine schöne bunte Pflanze. Später erinnerten sich Wissenschaftler an das griechische Wort "Codeia" ("Kopf").

Bis heute werden die Namen parallel verwendet, Synonyme: "Croton" und "Kodiae".

Codia im Gewächshaus. Die Form und Farbe der Blätter sind unterschiedlich

Anlagenbeschreibung

Croton (Codiaeum) ist eine immergrüne mehrjährige Pflanze aus der Familie der Euphorbia. 14 bekannte Arten. In der Indoor-Blumenzucht sind zahlreiche Sorten und Formen von Codiaeum (Croton) variegated (Codiaeum variegatum var. Pictum) verbreitet.

Brillante ledrige Blätter haben eine andere Form (mehr als zwei Dutzend Optionen), bizarre Konturen und Farben. Auf den Blättern sind rosa und bronzefarbene Flecken, Zitronen-, Gelb- und Orangenstreifen, rote, rosa und gelbe Streifen, schwarzer Liner usw. zu sehen. Einige Blumenzüchter nennen diese Farbe Blattmalerei.

Sehr schöne Form und Farbe der Blätter dieses Codiaeum (Croton)

Croton, ein dekorativer Blattstrauch oder ein niedrig verzweigter Baum mit bunten Blättern, ist in vielen Ländern beliebt. In warmen Regionen wächst es unter freiem Himmel, aber für uns ist Croton (Codiaeum) nur eine Zimmerpflanze. Große Kopien in Gewächshäusern, Wintergärten und Büros. Designer verwenden Zweige und bunte Blätter, um Sträuße und verschiedene Kompositionen zu kreieren.

Den Züchtern ist es gelungen, traumhaft schöne Kompaktsorten zu bringen, die sich für kleine Räumlichkeiten eignen. Leider fordern alle Crotons die Pflege und verzeihen nicht die Fehltritte, die andere Zimmerpflanzen nicht bemerken.

Fehlernummer 1. Falscher Standort

Ein Topf mit einem Codeieum (Kroton) kann nicht in der Nähe der Heizkörper aufgestellt werden, obwohl diese Pflanze Wärme liebt. Es ist wünschenswert, dass die Lufttemperatur im Winter tagsüber plus 19 ° C und nachts plus 18 ° C nicht unterschreitet.

Trockene Luft ist zerstörerisch. Zuerst trocknen die Blattspitzen aus, dann fallen sie ab.

Nicht jeder weiß, dass diese lichtliebende Pflanze bei direkter Sonneneinstrahlung nicht nur auf ihren Blättern brennt, sondern diese auch verlieren kann. Schlechte Beleuchtung führt zu Farbverlusten in verschiedenen Formen. Für solche Bedingungen sind Codiaums (Crotons) besser geeignet, wobei die grüne Blattfarbe überwiegt.

Croton (Codiaum) mag keine plötzlichen Änderungen der Lufttemperatur. Unter Eiszügen leiden.

Pflanzen mit großen Blättern wachsen schneller als Crotons mit schmalen und kleinen Blättern. Dies sollte bei der Auswahl des Ortes und der Landekapazität berücksichtigt werden.

Junge Pflanzen werden jährlich im Frühjahr (März-April) und dann alle zwei Jahre umgepflanzt. Sie können die Transplantation durch Umfüllen in einen größeren Topf ersetzen. Alte Crotons werden selten umgepflanzt. Ersetzen Sie stattdessen einen Teil des Bodens in einem Topf oder einer Wanne. Die Bodenmischung wird aus Blatt- und Grasland hergestellt und mit Sand, Holzkohlenstücken, zerkleinertem Torfmoos und neutralem Torf versetzt. Am Boden des Tanks muss sich ein Abfluss befinden.

Fehlernummer 2. Unzureichende Boden- und Luftfeuchtigkeit

Codiaeum (Croton) verträgt auch kurzfristiges Austrocknen des Bodens im Topf nicht. Im Sommer wird es reichlich bewässert, ohne dass sich die Bodenmischung im Pflanztank festsetzt. Im Winter ist die Bewässerung mäßig, ohne die Oberflächenschicht des Bodens auszutrocknen. Im Sommer wird die Krone täglich gesprüht, und wenn die Lufttemperatur im Winter sinkt, werden die Blätter mit einem feuchten Tuch oder Schwamm abgewischt.

Codiaeum (Croton) sollte mit weichem Wasser besprüht werden, um keine hässlichen Flecken auf den Blättern zu hinterlassen.

Verwenden Sie zum Gießen warmes, nicht kaltes Wasser. Chlorierte Verteidigung.

Fehlernummer 3. Keine Pflege für die Blätter

Die Blätter sind der schönste Teil dieser Pflanze. Sie müssen also geschützt werden. Vor allem durch mechanische Beschädigungen (zerlumpte Wunden und Kratzer). Junge Blätter mit Verletzungen werden deformiert. Schädlinge hinterlassen auch ihre Spuren in den luxuriösen Blättern von Croton.

Die beste Verhinderung des Auftretens von Schädlingen (rote Spinnmilben, Thripse und Schuppeninsekten) Ich denke, Blätter mit einem feuchten Schwamm abzureiben und die Krone mit warmem Wasser zu besprühen.

Fehlernummer 4. Sie vergessen, dass der milchige Saft von Croton (Codiaum) giftig ist

Diese Pflanze ist giftig, d.h. Darf nicht in die Hände von Kindern und Haustieren gelangen.

Crotons im Wintergarten

Wenn Sie die Krone formen oder die Stecklinge vorbereiten, ist es besser, mit Handschuhen zu arbeiten. Nach der Arbeit müssen Sie die Behälter, in denen sich Stecklinge befanden, gründlich waschen. Verwenden Sie zu diesem Zweck besser Einwegbecher und werfen Sie diese weg.

Fehlernummer 5. Verzicht auf Trimmen

Viele Hobbyzüchter bilden aufgrund ihres giftigen Milchsaftes keinen Croton. Die Weigerung, den Baum zu beschneiden, führt zum Verlust der Baumform und wird oft zu einer indirekten Ursache für die Erschöpfung der gewachsenen Pflanze aufgrund mangelnder Ernährung und Nähe auf der Fensterbank. Für eine kompakte Krone sind diese kapriziösen Pflanzen pflegeleichter.

Stecklinge können sicher zur Vermehrung von Pflanzen verwendet werden. Zuerst waschen sie den milchigen Saft ab. Die Wurzelbildung (in einer Mischung aus Sand und Torf) erfolgt schneller bei geringerer Erwärmung (z. B. auf einer Fensterbank über einer heißen Batterie), Hitze (plus 23 - 25 ° C) und Verwendung von Phytohormonen (Sie können den Schnitt in Aloe-Saft einweichen). Es dauert 1 - 1,5 Monate. Frühling (März - April) - die beste Zeit, um Stecklinge zu bewurzeln, obwohl die Fortpflanzung das ganze Jahr über möglich ist.

Der Croton-Strauch aus dem Besatz wird prächtiger

Bei guten Bedingungen blüht Croton jährlich. Gelblich-weiße kleine Blüten sind in Trauben gesammelt, die in den Achsen der oberen Blätter erscheinen. Wenn Sie keinen Wunsch haben, einen neuen Baum aus Samen zu ziehen, sollten Sie die Blüte nicht zulassen, um die Pflanze nicht zu verarmen.

Mein Rat

Croton aus dem Laden gebracht sollte sofort gegossen werden. Es ist ratsam, die durchsichtige Verpackung nicht mindestens für die erste Woche zu entfernen. Das darin enthaltene Mikroklima hilft der Pflanze, sich unter neuen Bedingungen zu akklimatisieren.

http://www.podmoskovje.com/pyat-osnovnyx-oshibok-pri-vyrashhivanii-kodieuma-krotona-v-dome/

Croton - häusliche Pflege, wachsende Geheimnisse

Croton, die häusliche Pflege, bei der der Züchter besonders aufpassen muss, ist eine tropische Pflanze und daher ziemlich launisch. Damit diese Innenblume ihre Schönheit entfalten kann, muss man wissen, welchen Dünger man verwenden soll, warum sie den Stamm senkt und die Blätter trocken lässt fallen die oberen Blätter beim Beschneiden, Knipsen und vieles mehr...

Inhalt:

Croton zu Hause - auf dem Foto

Croton - häusliche Pflege und ihre Eigenschaften

Croton, für den die häusliche Pflege nicht so einfach ist, ist eine tropische Pflanze, die auf natürliche Weise in feuchten Regionen der südlichen Hemisphäre vorkommt und von der die Grundbedürfnisse der Blüte abhängen die Atmosphäre, Temperatur und Beleuchtung, in der sich die natürlichen wiederholen. Deshalb gilt Croton als eine der kapriziösesten Pflanzen.

Die Beleuchtung für Croton sollte so hell wie möglich sein. Diese Kultur verträgt jedoch direktes Sonnenlicht nur morgens und abends. Es ist ratsam, an den Fenstern auf der Südseite Croton-Töpfe anzubringen, die aus durchsichtigen Vorhängen ein Halbschatten bilden, aber er fühlt sich auch gut auf den westlichen und östlichen Fensterbänken. In den heißen Sommermonaten sollten die Fenster der westlichen und östlichen Ausrichtung bevorzugt werden, und im Winter, wenn der Tag kurz wird und die Sonnenstrahlen nicht brennen, kann Croton sicher auf der südlichen Fensterbank installiert werden.

Die optimale Temperatur für Croton liegt tagsüber zwischen +19 und +25 Grad Celsius und nachts zwischen +16 und +18 Grad Celsius. Tägliche Temperaturabfälle sind für die Pflanze nicht erforderlich, sie sind nur dann erforderlich, wenn erwartet wird, dass eine Croton-Blume zum Zwecke der Selektion blüht. Beim Amateuranbau ist es nicht sinnvoll, eine Blüte zu erzielen, da die Blütenstände von Croton unauffällig und klein sind, aber gleichzeitig der Pflanze viel Kraft entziehen und Croton bei reichlicher Blüte die Gefahr läuft, vor Erschöpfung zu sterben.

Für die Croton-Pflanze bedeutet die häusliche Pflege die Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit. In den Tropen, in denen es wächst, ist die Luft mit Feuchtigkeit gesättigt, während der Boden immer leicht feucht bleibt und niemals austrocknet. Daher müssen Sie Croton mit Zurückhaltung gießen, damit das Wasser nicht in der Pfanne steht, und zwischen den Bewässerungen muss sichergestellt werden, dass der Boden nicht bis zu einer Tiefe austrocknet mehr als 2 cm. Im Sommer wird Croton zweimal im Monat nach den Anweisungen mit universellem Mineraldünger gefüttert, im Winter wird die Blume einmal im Monat gefüttert.

Besonderes Augenmerk wird auf das Besprühen des Bodenteils des Crotons gelegt, daher wird das Verfahren im Sommer täglich und 3-4 mal pro Woche durchgeführt. In regelmäßigen Abständen werden Croton-Blätter mit einem angefeuchteten Schwamm abgewischt und die Blume wird jeden Monat warm geduscht. Der Topf wird mit einer Folie umwickelt, damit keine Feuchtigkeit in den Boden eindringt.

Kroton - Transplantation und Kronenbildung

Lose Nährböden, die zu gleichen Teilen aus Humus, Laub, Erde, Rasen und großem kalziniertem Sand bestehen, eignen sich für den Anbau von Kroton. Dünger für Kroton wird dem Boden jedoch nicht zugesetzt, da er die empfindlichen Wurzeln der Pflanze verbrennen kann. Am Boden des Tanks sorgen sie für eine Entwässerung von Vermiculit oder kleinen Fliesenspänen auf ein Viertel seiner Höhe, der Croton-Topf ist mit Öffnungen ausgestattet, damit sich das Wasser während der Bewässerung nicht darin ansammelt.

Für einen gut aussehenden Tropenmann ist die Bildung von Krotonen wichtig - die transplantierte Blume wächst aktiv, und um zu verhindern, dass sich der zentrale Stamm ausdehnt und kahlköpfig wird, sollte die häusliche Pflege ein Kneifen umfassen, um einen gesunden Kroton zu bilden. Das erste Mal wird es durchgeführt, wenn der Croton bis zu einer Höhe von 15 cm wächst, da das Verfahren das Wachstum von Seitentrieben stimuliert, so dass der Strauch üppig und elegant wird. In Zukunft wird der Croton für die Blüte nach Bedarf beschnitten, wenn die Triebe auf 20 cm wachsen.

Zur Blütenbildung gehört auch das hygienische Beschneiden - getrocknete Blätter werden schonend entfernt, beschädigte und abgereicherte Zweige, Blütenstände werden ebenfalls entfernt, da sie keine dekorativen Eigenschaften haben, aber die meisten Nährstoffe wegnehmen.

Warum Croton trocknet und andere Probleme des Pflanzenanbaus

Der südliche Gast Croton, bei dem die häusliche Pflege nicht ohne Probleme auskommt, kann anfällig für Krankheiten sein, er kann von Schädlingen befallen werden, die Blätter und Wurzeln der Pflanze befallen Pilz- und Bakterieninfektionen. Sie verstoßen gegen die Empfehlungen für die Pflege der Pflanze zu Hause. Croton-Wurzeln beginnen durch übermäßige Feuchtigkeit zu faulen, Unterkühlung kann ebenfalls diesen Prozess auslösen, und das Umpflanzen auf frischen Boden, dem das hygienische Beschneiden von Wurzeln und das Desinfizieren vorausgehen, trägt zum Schutz der Pflanze bei - eine helle Lösung aus Kaliumpermanganat oder brillantem Grün ist für die Behandlung zu Hause geeignet.

Croton-Blätter trocknen - auf dem Foto

Wenn die Ränder der Blätter in Croton trocknen, liegt der Grund in der unzureichenden Luftfeuchtigkeit, häufigeres Besprühen hilft, damit umzugehen. Wenn der Prozess von der Bildung brauner Flecken auf den Blattplatten begleitet wird, kann die Ursache nicht in einer guten Arbeit der Wurzeln liegen, die durch Bewässerung mit kaltem Wasser oder durch den Gehalt an Kroton auf einer zu kalten Fensterbank verursacht wird. Die thermische Isolierung des Topfes und die Normalisierung des Croton-Bewässerungsregimes tragen zur Beseitigung des Problems bei

Croton Blattfall hat mehrere Ursachen. Wenn Croton Blätter im unteren Teil der Krone fallen lässt, gibt es nichts Schlimmes, es ist ein natürlicher Alterungsprozess. Wenn die oberen Blätter auf die Croton-Blüte fallen und der Großteil von ihnen ungesund und lethargisch aussieht, liegt der Grund in den Wurzeln, und die Pflanze wird sofort durch erneutes Pfropfen mit Abschneiden der beschädigten Teile des Wurzelsystems gerettet.

Die häusliche Pflege der Croton-Pflanze ist aufwändiger als die anderer Blumen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es schwierig ist, sie zu züchten. Schaffen Sie einfach geeignete Bedingungen und überwachen Sie die Blätter jeden Tag, damit Croton über viele Jahre hinweg mit ihrem Aussehen zufrieden sein wird.

http://ogorodko.ru/kroton-uxod-v-domashnix-usloviyax.html

Croton Pinch Point Wachstum

Aber bald begann der obere Zweig mit einer solchen Geschwindigkeit zu wachsen und bildete riesige Klettenblätter, dass ich befürchtete, dass es wieder zu einer "Palme" werden würde.

Ich wollte nicht zweimal auf einen Rechen treten. Und ich habe den Wachstumspunkt eingeklemmt - ich habe einfach das obere kleine Blatt auf dem mittleren Ast abgeschnitten.

Die restlichen drei Blätter erhöhten die Masse sicher weiter. Aber sobald sie ihre maximale Größe erreicht hatten, schien Croton konserviert zu sein. Es war eine Dummheit mit ihm. Ich wusste natürlich schon, warum diese Pflanzen so launisch sind. Ein Mangel an Chlorophyll wirkt sich schlecht auf die Pflanzenausdauer aus, aber rote und gelbe Blätter sind so schön!

Und doch habe ich nicht mit einem solchen Ergebnis gerechnet - einen ganzen Monat lang war er "beleidigt" über mich und dachte nicht einmal daran zu wachsen, als hätte ich nicht das Blatt abgeschnitten, sondern die Wurzeln abgeschnitten :-) Nun, okay, die Knospen am mittleren Zweig schwollen am Knackpunkt nicht an - dann ich und wartete nicht schnell auf die Triebe, aber selbst die beiden Seitenzweige hörten auf zu wachsen. Aber ich hatte gehofft, dass, solange die Knospen auf dem eingeklemmten Ast anschwellen, kurz nacheilende Seitenäste wachsen - es war nicht da!

Einen Monat lang bin ich nicht um einen Millimeter gestiegen. In der Zwischenzeit wechselten die neuen Blätter von Gelb zu Orange, dann zu Rot zu einem dunklen Burgunder, und das helle Grün verwandelte sich in ein schmuddeliges Dunkelgrün. Wurde mein hübscher so düster.

Was ist das für eine Bestrafung? Ich wollte eine schöne Rasse bekommen - und Sie! Das ist es, was es bedeutet, die Freude zu unterdrücken. So war die Pflanze mit der Fülle an Licht und der lang ersehnten Feuchtigkeit zufrieden, wuchs dreimal schneller (immerhin wuchsen die Internodien 3 cm anstatt 0,5 cm), und dann kam die böse Geliebte und brach in direktem und übertragbarem Sinne ab.

Ein paar Tage später, nach meinem bitteren Seufzen, stach endlich eine Niere über den Kopf. und holte die winzigen Blätter heraus. ABER! Ich habe eine einzige Flucht. Und jetzt wächst die Krone nicht nur mit einem einsamen Ast weiter, dieser Ast wächst auch ein wenig zur Seite. Jetzt gibt es keine Chancen mehr, dass die Seitenäste die Mitteläste einholen, obwohl sich das Wachstum auch auf ihnen fortgesetzt hat.

Um es zusammenzufassen. Was ich über Croton gelernt habe

Erstens kann nur im zeitigen Frühjahr gekniffen werden, wenn die Pflanze nach dem Beschneiden kräftig und gut verzweigt ist. Andernfalls erhalten Sie eine einzelne Ersatzflucht.
Zweitens müssen Sie wissen, dass Croton nach dem Kneifen eine lange Zeit braucht, um sich zu erholen, und über einen langen Zeitraum nicht mehr wächst.

Wenn eine erwachsene Pflanze mit einem einzigen Stamm verzweigt werden soll, können Sie den Stamm kurz abschneiden - 20 Zentimeter über dem Boden.

Drittens sind die Crotons lichtbedürftig. Und auf keinen Fall kann man es nicht vom Licht abbringen. Das heißt, unter meinen klimatischen Bedingungen kann es nicht vom Fensterbrett entfernt werden. Wenn er die Blätter bei strahlender Sonne aufgehängt hat, müssen Sie sie vorübergehend im Schatten entfernen und sie dann wieder auf das helle Fensterbrett legen, wenn die Hitze nachlässt.

Wegen des Lichtmangels wird er nur grüne Blätter wachsen lassen. Darüber hinaus, wenn Croton gelehrt wird, oft in der hellen Sonne zu stehen, hört es auf, das Laub zu senken - es wird verwendet. Aber es wird immer hell und bunt sein.

Viertens trocknet die Erde im Schatten in einem großen Topf schlecht aus und kann sauer werden.

Denn jetzt halte ich Croton immer am hellsten Platz. Und im Winter schalte ich auch die LED-Lampen an, die an unseren Rahmen festgenagelt sind.

Und jetzt weiß ich, dass die unteren Blätter drei Jahre lang leben und dann auf natürliche Weise absterben. Hab also keine Angst davor: sei bereit dafür.

Und umso mehr hatte ich keine Probleme mit diesem bunten gutaussehenden Mann.
Sogar begann im Sommer regelmäßig zu blühen. Zwar war es einmal Spinnmilbe aus dem heißen und beengten Topf gewickelt. Aber ein paar Mal fytoverm gesprüht, mehr in einen Topf gegeben und alles ging.

Ich dünge nicht zu oft - mit komplexem organisch-mineralischem Hartholzdünger. Alle zwei Wochen im Frühling und Sommer. Wenn ich blühen will, gieße ich es ein paar Mal mit Dünger für die, die blühen. Und im Winter füttere ich einmal im Monat ein bisschen, um Kraft zu bewahren. Das Geschäft ist, dass, wenn es unter den Lampen warm ist, es auch im Winter ein wenig wächst.
Hat er aber eine Ruhephase, ist es kalt in der Kälte auf der Fensterbank, dann ist es unmöglich zu düngen. Und Sie müssen auf einen Ständer (zum Beispiel Schaum) stellen, damit der Topf nicht zu kalt wird.

Zu einer Zeit setzte sich Sedum Kamtschatka in den Fuß und Croton schloss sich ihm ein Jahr lang an.

Dann wurde Sedum zermalmt, da das Land und Croton selbst nicht ausreichen. Bald werde ich wieder neu pflanzen.

Übrigens, die Transplantation verträgt er auch nicht gut. Sie müssen sehr vorsichtig einen Klumpen bekommen und versuchen, die Wurzeln nicht zu beschädigen - und in einen größeren Topf umfüllen. Dann kostet der "Zug" den geringsten Schaden.

http://webgarden.livejournal.com/3039.html

Wie man Croton pflegt: Zierpflanzen zu Hause anbauen

Croton ist eine beliebte heimische Pflanze aufgrund seiner ursprünglichen Blätter mit verschiedenen Farben. Codiaeum, also derselbe Croton, ist ein wissenschaftlicher Name, der auf Griechisch „Kopf“ bedeutet. Der Name kommt von einer Stadt in Italien, was in einer einfachen Sprache "Busch" bedeutet. Der Name Croton musste den Gärtnern besser gefallen. In diesem Artikel finden Sie alle Empfehlungen zum Pflanzen von Pflanzen.

Croton: Pflanzenbeschreibung

Croton ist ein Vertreter der Familie von Molochai. Was auch immer die schöne Croton-Pflanze ist, sie ist giftig. Der in Croton enthaltene Milchsaft ist reich an einer Vielzahl giftiger Substanzen. Es wurde im alten Ägypten, Griechenland und Rom verwendet. Dort wurde Milchsaft gesammelt und als Allheilmittel für Hornhaut, Sommersprossen, Warzen und Bisse tollwütiger Tiere verwendet. Staub, der auch freigesetzt wird, wenn die Stängel und Blätter brechen, verursachte Entzündungen der Schleimhäute, Niesen und Blasen auf der Haut. Crotons chemische Zusammensetzung umfasst Triglycerid-Ölsäure, Myristinsäure und Linolsäure. Die Samen enthalten Toxalbumin und giftiges Harz. Der milchige Saft verursacht ein brennendes Gefühl auf der Haut, und wenn es in die Augen gelangt, ist es vorübergehende Blindheit. Es ist besser, Tiere vor dieser Pflanze zu schützen, da sie schädlich sein kann. Wenn das Haustier ein Blatt oder einen Zweig knackt, gibt die Pflanze sofort einen schützenden Milchsaft ab, bevor das Tier sich entfernt.

In unseren Wäldern wird Croton "Dämonenmilch" genannt. Die Pflanze ist am verzweigten Stiel und den gegenüberliegenden lanzettlichen Blättern zu erkennen. Blütenstände werden im "Regenschirm" gesammelt und haben eine zitronengelbe Farbe. Milchsaft ist weiß. Die Inseln des Pazifischen Ozeans und Indien gelten als Geburtsort von Croton. In der Raumkultur werden am häufigsten Pflanzenhybriden gezüchtet. In einigen Ländern wird es zu Hause angebaut, weil sie glauben, dass es das Haus schützt und das Haus vor negativer Energie schützt.

Wie wählt man Croton beim Kauf

Die Croton-Zimmerpflanze kann nicht nur aus Samen gezüchtet, sondern auch in jedem Gartengroßmarkt gekauft werden. Bevor Sie eine Pflanze kaufen, müssen Sie sie sorgfältig untersuchen, da sie häufig durch Spinnmilben, Schlupfwinkel und Mehlwanzen beschädigt wird. Wenn Sie einige Parasiten an einer neuen Pflanze bemerken, ist es besser, sie nicht zu kaufen. Zunächst müssen Sie die Unterseite der Blätter und Nebenhöhlen auf das Vorhandensein von Spinnennetzen, Bissen oder Plaque untersuchen. Ist dies nicht der Fall, kann die Pflanze gekauft werden.

Achten Sie bei der Auswahl von Croton darauf, dass die Blätter der Pflanze glänzend und hell sind. Wenn die Blume einen bloßen Stamm hat, sollten Sie sich beim Verkäufer erkundigen, aus welchem ​​Grund die meisten Blätter nicht vorhanden sind. Die häufigste Ursache ist unsachgemäße Pflege. Die Blume kann in Ordnung gebracht werden, wenn man sich nach dem Kauf richtig um ihn kümmert. Wenn sich die Blätter kräuseln - dies ist ein Signal dafür, dass die Pflanze möglicherweise mit Parasiten infiziert ist. Nach dem Kauf ist es besser, die Blume 30 Tage lang von anderen Pflanzen fernzuhalten. Wenn Sie sich diese Tipps angehört und sich für eine gesunde Pflanze entschieden haben, wird sie Sie mit ihrem dekorativen Aussehen begeistern.

Wie man Croton zu Hause pflanzt

Wenn Sie Croton anbauen möchten, müssen Sie einige Nuancen für die richtige Entwicklung der Pflanze kennen.

Platzierung von Croton: Wahl des Standorts und der Beleuchtung

Croton braucht einen sonnigen Platz. Die Lichtmenge hängt von der Farbe der Blätter ab. Die Pflanze hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, sodass Sie die Blume direkt auf die Fensterbank stellen und kein diffuses Licht erzeugen können. Das Fenster sollte nach Osten oder Westen zeigen. Sie müssen die Anlage auch nach dem Kauf überwachen, da sich Croton an den neuen Ort gewöhnen sollte. Wenn er einen Platz mag, bekommt die Krone eine einzigartige Farbe, und wenn sie im Gegenteil nicht genug Licht hat, sind die Blätter gewöhnlich, das heißt grün. Im Winter ist es besser, die Pflanze den direkten Sonnenstrahlen auszusetzen, und im Frühjahr sollten Sie sie meiden.

Anforderungen an Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Die optimale Temperatur für Croton im Sommer sollte 30 ° C betragen. Im Winter ist es besser, sich an 13 ° C zu halten, da er die Temperatur nicht besonders lange senken möchte. Bei einem starken Temperaturabfall unter 10 ° C beginnen die Blätter abzufallen. Es ist daher besser, sie näher an die Batterie heranzuführen. Bei der Luftfeuchtigkeit liebt Croton trockene Raumluft, nämlich 80%. Im Sommer sollte die Luftfeuchtigkeit ansteigen, daher sollte die Pflanze häufig mit destilliertem Wasser besprüht werden. Im Winter, wenn die Temperatur sinkt, ist es besser, die Blume nicht zu berühren und sie nur zu gießen.

Was soll der Boden zum Anpflanzen sein

Croton liebt fruchtbare und schwach saure Bodenmischungen. Sie können es selbst machen. Die Gartenmischung, Torf und Sand werden im Verhältnis 2: 1: 1 entnommen und gemischt. Sie können auch Blatterde hinzufügen, und bei erwachsenen Pflanzen erhöht sich dieser Anteil. Vor dem Pflanzen muss der Boden mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung bewässert werden. Nachdem die Mischung trocken ist, können Sie mit dem Umpflanzen beginnen.

Wie wählt man einen Croton-Topf

Der Croton-Blumentopf sollte normal sein und die Größe des Wurzelsystems einer Pflanze haben. Dies ist wichtig, denn wenn Sie einen Topf für eine zu große Pflanze wählen, können Sie ihn einschenken. Es passt ein gewöhnlicher Plastiktopf, von dem aus Sie Croton bequemer in einen anderen Topf umfüllen können.

Umpflanzanlage gekauft

Am Boden des Topfes muss Blähton verlegt werden. Er muss den Topf zu ¼ füllen. Dann müssen Sie vorsichtig einen irdenen Ball aus dem Topf holen. Wenn Sie sehen, dass die Oberfläche des Komas mit Wurzeln bedeckt ist, müssen Sie die Pflanze vorsichtig in einen neuen, etwas größeren Topf umfüllen. Wenn die Wurzeln mit Erde bedeckt sind und es nicht sehr viele davon gibt, sollte die Pflanze in einen Topf gepflanzt werden, der der Größe von Croton entspricht. Sie können auch eine kleine Wurzel hinzufügen, zum Beispiel "August". Diese Düngemittel wirken lange. Wenn Sie solche Dressings hinzufügen, kriecht das Wurzelsystem durch die Löcher im Boden des Topfes. Geben Sie daher am besten kein Wasser in die Pfanne.

Croton Pflege zu Hause

Eine Pflanze wie Croton ist unprätentiös, aber Sie müssen wissen, wie man sie richtig pflegt, damit sich die Blume schnell entwickelt und das Auge mit ihrer Farbe erfreut.

Wie man die Pflanze gießt

Croton kann gewässert, gesprüht und sogar gewaschen werden, dies sollte jedoch mindestens einmal pro Woche erfolgen. Im Frühling und Herbst ist es notwendig, die Pflanze jeden Tag oder jeden zweiten Tag zu gießen.

Bevor Sie mit dem Gießen von Croton beginnen, müssen Sie ein wenig Wasser aufwärmen, da die Pflanze die Kälte nicht mag. Es ist notwendig, nur mit warmem abgekochtem Wasser zu gießen. Sie können die Pflanze auch einfach besprühen. Im Winter reicht eine einmalige Gießung in 2-3 Tagen für eine Blume.

Merkmale der Croton-Fütterung

Für ein ganzes Jahr sollte Croton mit mineralischen und organischen Nahrungsergänzungsmitteln gedüngt werden. Im Frühjahr und Herbst sollte die Pflanze einmal wöchentlich gefüttert werden, im Winter einmal im Monat. Düngung muss gekauft werden, aber Sie können Volksrezepte wie Kaffeesatz, Teeschweißen und Bananenschale verwenden. Das dicke Gebräu dampfte und machte alle 2 Wochen. Bananenschale in Stücke schneiden und in den Topf geben. Dann wird es mit Erde bedeckt und gewässert. Bananenschale zerfällt mit der Zeit.

Wenn Sie alle Anforderungen erfüllen, werden sich Croton-Blumen in ein paar Monaten zeigen, aber die Hauptsache ist die richtige Pflege. Wenn Sie weiterhin Medikamente für eine schnelle Entwicklung und ein schnelles Wachstum wie Epin, Zirkon oder Uniflor Growth einnehmen, sollten Sie diese in der Regel nicht öfter als zweimal im Monat einnehmen. Lesen Sie die Anweisungen und die Beschreibung des Arzneimittels sorgfältig durch. Auch flüssige Komplexdünger wie „Oasis“ oder „Ideal“ können geeignet sein.

Kroton Kronenbildung: Wie man eine Pflanze richtig trimmt

Das Trimmen wird normalerweise durchgeführt, um eine schöne Kugelform zu erzeugen. Zumeist die oberen Zweige einklemmen, damit Croton die Seitentriebe nach Bedarf formen kann. Vor dem Schneiden muss die Stelle mit Kohlenstoffpulver behandelt werden. Dies erfolgt zur Desinfektion. Der erste Schnitt erfolgt, wenn der Croton auf 17 cm angewachsen ist, der nächste Schnitt, wenn die Pflanze auf 40 cm angewachsen ist, und die Blüte kann mit diesen Trieben vermehrt werden. Neben der Bildung des Crotons werden auch beschnittene oder parasitäre Zweige abgeschnitten. Dies sollte jedoch nur geschehen, wenn Sie sicher sind, dass die Pflanze nicht geheilt werden kann. Es ist auch wichtig zu klären, dass Croton-Blüten einen großen Teil der Energie der Pflanze verbrauchen, da viele von ihnen darauf sind. Wir empfehlen daher, die gelben oder weißen Blütenstände abzubrechen. Croton wird nicht darunter leiden.

Alles über Croton Transplant

Der junge Croton sollte jedes Jahr im Frühjahr neu gepflanzt werden. Hierfür benötigen Sie einen Topf, der 3 cm größer ist als der vorherige. Dann müssen Sie die Mischung vorbereiten. Es wird normalerweise gekauft und diese Mischung enthält Humus, Rasen und Blattboden, Torf und Sand. Das Verhältnis beträgt 1: 1: 1: 1: 1. Diese erdige Mischung nennt man "Codiaeum". Legen Sie Holzkohle auf den Topfboden und gießen Sie die fruchtbare Erde in eine 3 cm dicke Schicht. Danach können Sie beginnen, die Pflanze zu verpflanzen. Dies sollte sorgfältig durchgeführt werden, um das Erdbett nicht zu beschädigen. Die Pflanze wird von einem alten Topf auf einen neuen umgerollt. Dann solltest du den irdenen Raum bis zum Rand mit einer erdigen Mischung füllen.

Nachdem Sie eine Zimmerblume verpflanzt haben, müssen Sie wissen, welche Krotonpflanze benötigt wird und wie Sie sie nach dem Verpflanzen pflegen müssen. Eine Pflanze muss gegossen werden, damit der Boden nicht austrocknet, und es wird täglich gesprüht. Helles Licht wird die Blätter abwechslungsreicher machen. Sie können die Pflanze auch einmal pro Woche unter einer warmen Dusche waschen. Wir empfehlen Ihnen, ein weiteres Tablett zu kaufen und die Drainage hineinzulegen. Gießen Sie etwas Wasser hinein. Dies liefert warme und optimal feuchte Luft, die der Croton benötigt.

Croton-Zucht

Kroton wird durch Samen oder Stecklinge vermehrt. Samen zur Erhöhung der Pflanzenzahl im Februar. Sie können Croton jederzeit durch Stecklinge vermehren.

Samenmethode

Diese Methode wird sehr selten angewendet. Die Aussaat erfolgt im Februar. Die Samen werden 2,5 Stunden mit Phytohormonen behandelt. Dann werden sie oberflächlich in Kisten gepflanzt. Danach werden die Samen leicht mit Erde bestreut. Die ersten Aufnahmen sehen Sie einen Monat später. Nachdem die Pflanzen kräftiger geworden sind, werden sie in getrennte Behälter umgepflanzt. Für Croton-Setzlinge ist die richtige Pflege und Wartung erforderlich, nämlich die optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Vegetative Methoden

Croton wird ziemlich oft vegetativ vermehrt, da dies zu jeder Jahreszeit möglich ist. Es ist besser, die Pflanze im März oder April zu vermehren. Nach dem Schneiden werden die apikalen Schnitte mit warmem Wasser gewaschen, wobei der Saft, der daraus fließt, abgewaschen wird. Dann müssen sie 2 Stunden lang getrocknet werden. Danach wird der Stiel von den unteren Blättern entfernt und in Wasser verwurzelt. Die oberen Blätter müssen um die Hälfte gekürzt werden. Damit die Stecklinge schnell Wurzeln schlagen, gießen Sie die Pflanze mit warmem Wasser. Bei kaltem oder kaltem Wasser können Stecklinge verrotten. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, erzeugen Sie besser ein diffuses Licht. Sie können auch Stimulanzien verwenden, um die Wurzelbildung zu beschleunigen.

Krotonresistenz gegen Krankheiten und Schädlinge

Croton leidet unter Spinnmilben und Sporen. Von den Krankheiten belästigt die Pflanze Rußpilz und Graufäule. Die Spinnmilbe ist leicht an vergilbten und fallenden Blättern zu erkennen. Sie können auch unter den Blättern und im Netz auf der Krone gefunden werden. Gleichzeitig muss der Parasit die Pflanze "Aktellik" alle 25 Tage verarbeiten, bis die Spinnmilbe vollständig verschwindet. Shchitovki lieben es, den Saft aus den Blättern zu trinken. Zu verstehen, dass die Pflanze diesen bestimmten Parasiten stört, ist sehr einfach: Auf den Blättern erscheinen runde Blätter von brauner Farbe. Sie können sie mit der Droge "Karbofos" loswerden. Wir empfehlen außerdem, die Pflanze an einem kühlen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit aufzustellen. Ein geschwärzter Pilz erscheint auf der Oberseite der Krone und schießt. Dies liegt an der süßen Sekretion der Sense. Diese Pilzkrankheit ist nicht gefährlich, aber aufgrund der Sekrete erhält die Pflanze nicht genügend Sauerstoff und Croton wird schwächer. Es ist einfach, es loszuwerden. Sie müssen alle Schädlinge sammeln und den Pilz mit Seifenwasser waschen.

Am Stiel und an den Spitzen der jungen Blätter tritt Graufäule auf. Auf ihnen sieht man große braune Flecken. Dank ihnen fangen die Blätter an, sich zu kräuseln und allmählich auszutrocknen. Um diese Krankheit loszuwerden, müssen Sie die betroffenen Teile schneiden und verbrennen und schimmelige Erde entfernen. Dann wird die ganze Pflanze mit Kupferoxychlorid behandelt und das Gießen reduziert.

Trotz der Tatsache, dass Croton eine giftige Pflanze ist, schafft es eine wundervolle Atmosphäre auf Ihrer Fensterbank, und wenn Sie es zu Hause richtig pflegen, ist das Kodium Ihnen das ganze Jahr über dankbar und erfreut sich an seiner Blüte.

http://agronomu.com/bok/2101-kak-pravilno-uhazhivat-za-krotonom-vyraschivanie-dekorativnogo-rasteniya-v-domashnih-usloviyah.html

Croton Schmalblättrige Pflege. Warum Croton trocknet und andere Probleme des Pflanzenanbaus. Arten und Sorten von Codeia

Märzwahnsinn - so nehmen diejenigen, die Setzlinge ihres Lieblingsgemüses aufwachsen, den ersten Kalendermonat des Frühlings selbst wahr. Im März säen sie ihre Lieblingstomaten und Paprika, verbringen ihre ersten Ernten im Gewächshaus und säen sogar Gemüse in den Gartenbeeten. Wachsende Sämlinge erfordern nicht nur einen rechtzeitigen Tauchgang, sondern auch erhebliche Sorgfalt. Aber nur ihre Bemühungen sind nicht begrenzt. Es ist notwendig, weiterhin in Gewächshäusern und auf Fensterbänken zu pflanzen, da das frische Grün der Beete nicht so schnell erscheint.

Mit dem Herannahen des Frühlings verlieren Zimmerpflanzen allmählich die Ruhe und beginnen zu wachsen. Immerhin wird der Tag schon im Februar spürbar länger und die Sonne wärmt ganz frühlingshaft. Wie helfen Sie Blumen beim Aufwachen und bereiten Sie sie auf die Vegetationsperiode vor? Was ist zu beachten und welche Maßnahmen sind zu treffen, damit die Pflanzen gesund sind, blühen, sich vermehren und sich freuen? Über das, was im Frühjahr von uns Zimmerpflanzen erwartet wird, wollen wir in diesem Artikel sprechen.

Eine der wichtigsten Regeln für den Anbau starker und gesunder Sämlinge ist das Vorhandensein der „richtigen“ Bodenmischung. Normalerweise verwenden Gärtner zum Züchten von Setzlingen zwei Optionen: entweder eine gekaufte Bodenmischung oder eine unabhängig von mehreren Komponenten hergestellte. Und in diesem und in einem anderen Fall ist die Fruchtbarkeit des Bodens für Sämlinge, gelinde gesagt, zweifelhaft. Daher benötigen die Sämlinge zusätzliches Futter von Ihnen. In diesem Artikel werden wir über einfache und wirksame Dressings für Setzlinge sprechen.

Nach einem Jahrzehnt der Dominanz in den Katalogen der ursprünglichen bunten und lebhaften Tulpensorten begannen sich die Trends zu ändern. Bei den Ausstellungen bieten die besten Designer der Welt an, sich an die Klassiker zu erinnern und den charmanten weißen Tulpen zu huldigen. Unter den warmen Strahlen der Frühlingssonne funkelnd, blicken sie besonders festlich in den Garten. Nach langem Warten im Frühling scheinen die Tulpen daran zu erinnern, dass Weiß nicht nur die Farbe des Schnees ist, sondern auch ein fröhliches Fest der Blüte.

Trotz der Tatsache, dass Kohl eines der beliebtesten Gemüsesorten ist, bekommen nicht alle Sommerbewohner seine Setzlinge, besonders für Anfänger. In den Bedingungen der Wohnung ist es heiß und dunkel. Qualitätssämlinge können in diesem Fall nicht erhalten werden. Und ohne einen starken, gesunden Keimling ist mit einer guten Ernte nur schwer zu rechnen. Gärtner mit Erfahrung wissen, dass es besser ist, Kohl für Setzlinge in Gewächshäusern oder Gewächshäusern zu säen. Und manche bauen sogar Kohl an, indem sie Samen direkt in den Boden säen.

Blumenzüchter entdecken unermüdlich neue Zimmerpflanzen für sich und ersetzen sie durch andere. Und hier sind die Bedingungen eines bestimmten Raumes wichtig, weil die Anforderungen an deren Inhalt in Pflanzen unterschiedlich sind. Für Liebhaber schöner Blütenpflanzen treten häufig Schwierigkeiten auf. Schließlich war die Blütezeit lang und reichlich, und solche Fälle erfordern besondere Sorgfalt. Schlichte Pflanzen, die in den Räumen blühen, nicht sehr viel, und eine davon - Streptokarpus.

Cordon Blue Chicken Rolls mit Bechamelsauce ist ein ausgezeichnetes Gericht für einen festlichen Tisch und eine tägliche Mahlzeit! Es wird einfach und schnell gekocht, es fällt saftig aus, aber auch eine dicke Bechamelsauce - Sie werden Ihre Finger lecken! Mit Kartoffelpüree, eingelegten Gurken und einer Scheibe frischem Brot erhalten Sie ein herzhaftes und leckeres Abendessen. Käse für dieses Rezept, wählen Sie nach Ihrem Geschmack, Sie können geschmolzen, Sie können mit blauem Schimmel. Es ist wichtig, dass der Käse und der Schinken sehr dünn geschnitten wurden, dies ist das Erfolgsgeheimnis!

Ringelblume - eine Blume, die sich unter anderem durch ihre leuchtende Farbe auszeichnet. Niedrige Büsche mit zarten Orangenknospen finden Sie am Straßenrand, auf der Wiese, im Vorgarten beim Haus oder sogar in den Beeten mit Gemüse. Calendula ist in unserer Gegend so verbreitet, dass es den Anschein hat, als sei sie hier immer gewachsen. Lesen Sie in unserem Artikel mehr über interessante dekorative Calendula-Sorten sowie die Verwendung von Calendula in der Küche und in der Medizin.

Ich denke, viele werden zustimmen, dass der Wind von uns nur in romantischer Hinsicht gut wahrgenommen wird: Wir sitzen in einem gemütlichen, warmen Haus, und der Wind weht vor dem Fenster. Tatsächlich ist der Wind auf unseren Standorten ein Problem und es ist nichts Gutes dran. Wir erzeugen Windschutz mit Hilfe von Pflanzen, brechen einen starken Wind in mehrere schwache Bäche und schwächen seine zerstörerische Kraft erheblich. Wie Sie den Standort vor Wind schützen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Shrimps-Sandwich und Avocado zum Frühstück oder Abendessen machen es einfach! Dieses Frühstück enthält fast alle notwendigen Produkte, die Sie mit Energie aufladen, so dass Sie nicht vor dem Mittagessen essen möchten, während zusätzliche Zentimeter nicht auf der Taille erscheinen. Dies ist das leckerste und einfachste Sandwich, vielleicht nach dem klassischen Gurkensandwich. Dieses Frühstück enthält fast alle notwendigen Produkte, die Sie mit Energie aufladen, so dass Sie nicht vor dem Mittagessen essen möchten.

Moderne Farne sind die seltenen Pflanzen der Antike, die trotz der Vergangenheitsform und aller möglichen Kataklysmen nicht nur überlebt haben, sondern in vielerlei Hinsicht ihr früheres Aussehen behalten konnten. Im Raumformat ist es natürlich nicht möglich, irgendwelche Vertreter von Farnen zu züchten, aber einige Arten haben sich erfolgreich an das Leben und in Innenräumen angepasst. Sie sehen toll aus als Einzelpflanzen oder dekorieren eine Gruppe von dekorativen Blattblumen.

Pilaw mit Kürbis und Fleisch ist ein aserbaidschanischer Pilaw, der sich in seiner Art zu kochen vom traditionellen östlichen Pilaw unterscheidet. Alle Zutaten für dieses Rezept werden separat zubereitet. Reis wird mit geschmolzener Butter, Safran und Kurkuma gekocht. Fleisch wird getrennt gebraten, bis es goldbraun ist, auch Kürbisscheiben. Getrennt gekochte Zwiebeln mit Karotten. Dann wird alles in Schichten in einen Kessel oder einen dickwandigen Topf gegeben, mit etwas Wasser oder Brühe übergossen und etwa eine halbe Stunde lang auf einem kleinen Feuer geschmort.

Basilikum - ein wunderbares universelles Gewürz für Fleisch, Fisch, Suppen und frische Salate - ist allen Liebhabern der kaukasischen und italienischen Küche bekannt. Bei näherer Betrachtung stellt sich jedoch heraus, dass das grüne Basilikum eine überraschend vielseitige Pflanze ist. Seit mehreren Saisons trinkt unsere Familie mit Vergnügen duftenden Basilikumtee. Eine hellwürzige Pflanze wurde auch auf dem Blumenbeet mit Stauden und in den Blumentöpfen mit einjährigen Blüten gefunden.

Thuja oder Wacholder - was ist besser? Eine solche Frage ist manchmal in den Gartencentern und auf dem Markt zu hören, auf dem diese Pflanzen verkauft werden. Er ist natürlich nicht ganz richtig und richtig. Na ja, was soll man fragen, was ist besser - Tag oder Nacht? Kaffee oder Tee? Frau oder Mann? Sicherlich wird jeder seine eigene Antwort und Meinung haben. Und doch... Und wenn Sie voreingenommen sind und versuchen, Wacholder und Thuja anhand bestimmter objektiver Parameter zu vergleichen? Lass es uns versuchen.

Croton (lat. Croton), im wissenschaftlichen Codiaeum (lat. Codiaeum), wird im Volksmund auch als "Josephs Mantel" bezeichnet. Gehört zur Gattung Euphorbia. Codiaeum bedeutet übersetzt "Kopf", aber der Name Croton, dessen genaue Bedeutung niemand kennt, musste für den Garten beliebter sein. Vielleicht stammt dieser Name aus einer Stadt in Süditalien, in der Pythagoras einst seine Schule gründete, oder in einer Übersetzung aus einem Dialekt bedeutet er „Busch“.

Wilde Crotons sind auf den Inseln des Pazifischen Ozeans, in Nordaustralien, Indien und Südostasien verbreitet. Verschiedene Quellen zählen die Anzahl der Arten in der Gattung Croton von 17 bis 1200. Croton Motley und seine Hybriden werden in Raumkultur gezüchtet. Croton ist eine schöne dekorative und laubabwerfende Zimmerpflanze, die jedes Interieur schmücken kann, außerdem nimmt sie nicht zu viel Platz ein. Einige glauben, dass Croton, der Wächter des Hauses, das Haus vor negativer Energie schützt.

Crotons Beschreibung oder Kodium

Croton ist ein Busch. Die ledrigen Blätter sind unterschiedlich geformt: asymmetrisch, lanzettlich, spitz oder stumpf, ganz geschnitten, trilobiert, gekerbt, breit eiförmig usw.

Junge Blätter haben einen hellgelbgrünen Farbton und werden mit zunehmendem Alter satter grün und burgunderfarben, so dass Croton wie ein eleganter Herbstbaum wirkt. Alle Sorten und Pflanzensorten haben eine ausgeprägte Blattfärbung.

Wie Croton blüht

Croton - unauffällige cremefarbene Blüten, die im Blütenstand des Achselgelenks gesammelt sind.

Gefährlich und spektakulär

Selbst gemachter Croton gilt als eine der kapriziösesten Pflanzen. Betrachten Sie diese Merkmale der Pflege:

  • Alle Arbeiten mit Croton sollten ausschließlich in Handschuhen durchgeführt werden, da der Saft giftig ist und Kontaktdermatitis, Erbrechen und Durchfall verursacht.
  • Zu Hause muss Croton die Blätter nicht nur besprühen, sondern mit einem feuchten weichen Tuch oder Schwamm abwischen. Im Sommer wird empfohlen, jeden Monat unter einer warmen Dusche zu baden.
  • Die Pflanze verträgt keine Zugluft und keine Bewässerung mit kaltem Wasser.
  • Zu Beginn der Vegetationsperiode können Croton-Blätter manchmal die bizarrsten Formen annehmen. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die hohe Mutationsfähigkeit zurückzuführen. Aufgrund dieser erstaunlichen Variabilität werden viele Sorten und Croton-Hybriden abgeleitet, die sich nur in der Form der Blätter unterscheiden.
  • Stiele und Blütenknospen sollten sofort entfernt werden, da sie kein ästhetisches Vergnügen bereiten und der Pflanze viel Kraft entziehen.

Wie man sich zu Hause um Croton kümmert

Beleuchtung und Temperatur

Croton braucht ein helles Licht. Unter direkter Sonneneinstrahlung kann am Morgen oder am späten Nachmittag gestellt werden. Setzen Sie sich im Sommer dem Nordfenster aus, und im Winter, wenn die Sonne scheint, erwärmt es sich ein wenig - nach Süden. Wenn möglich, bringen Sie die Pflanze im Sommer unter hellem, diffusem Licht an die frische Luft. Die angenehmste Lufttemperatur im Sommer beträgt 20-22 ºC und im Winter - mindestens 16 ºC.

Bewässerung

Croton ist notwendig, damit der Boden ständig feucht ist, aber die Feuchtigkeit sollte nicht an den Wurzeln stagnieren und die Gefahr der Fäulnis verursachen. Wasser muss warm sein, es muss gefiltert oder zumindest tagsüber verteidigt werden. Auch die Luftfeuchtigkeit spielt eine Rolle. Es ist notwendig, die Pflanze regelmäßig zu besprühen, ihre schönen Blätter mit einem feuchten Schwamm abzuwischen und im Sommer einmal im Monat unter einer warmen Dusche zu baden, aber das Wasser sollte nicht in den Topf fließen.

Top Dressing

Komplexe Mineraldünger für dekoratives Hartholz. Der Boden sollte während der Aurel-November-Periode - zweimal im Monat, im Winter - einmal im Monat in gelöster Form vorbefeuchtet und gedüngt werden.

Kronenbildung: Kneifen und Trimmen

Um einen schönen Busch zu formen, müssen junge Crotons und reifere Pflanzen geschnitten werden. Kneifen Sie die Pflanze, sobald sie 15 cm erreicht, und jedes Mal, wenn die Triebe 20 cm erreichen.

Wie man einen Croton-Blütendorn schneidet, sehen Sie sich das Video an:

Nach den ausgewachsenen Pflanzen sollten die Schnittpunkte mit Holzkohle oder Schwefelpulver behandelt werden. Croton-Blüten nehmen nur Kraft und beeinträchtigen die gesunde Form - Blütenstiele und Blütenknospen lassen sich auch besser sofort entfernen.

Transplant

Junge Crotons sollten zweimal im Jahr (vorzugsweise im Frühjahr und Herbst) und reife Crotons - alle zwei Jahre - neu gepflanzt werden, wobei der Durchmesser des Topfes jedes Mal um 2 cm gegenüber dem vorherigen erhöht werden sollte. Wenn Ihr Croton zu einem Topf mit 25 cm Durchmesser heranwächst, müssen Sie ihn nicht mehr umpflanzen, sondern ersetzen einfach jedes Jahr die oberste Schicht des Substrats aus dem Topf durch eine neue.

Nehmen Sie den Boden mit ungefähr der gleichen Zusammensetzung auf: Mischen Sie zu gleichen Anteilen Rasen-, Torf- und Blattboden und fügen Sie etwas Sand hinzu. Während einer Pfropfung ist es besser, die Erde nicht zu zerbrechen, sondern in einen neuen Container zu laden. Die Drainageschicht sollte etwa ein Viertel des Topfvolumens einnehmen.

Wie man Croton nach dem Kauf transplantiert, sehen Sie sich das Video an:

Croton Winterpflege

  • Mit Beginn der kalten Jahreszeit muss Croton von der Nordschwelle in die Südschwelle verschoben werden.
  • Reduzieren Sie das Gießen, aber halten Sie die Erdkugel leicht feucht.
  • Das Sprühen und Abwischen der Blätter muss ebenfalls fortgesetzt werden, aber seltener als im Sommer. Auch eine warme Dusche sollte bis zum Sommer beiseite gelegt werden.
  • Einige Blumenzüchter glauben, dass es nicht notwendig ist, Croton im Winter zu füttern, aber die meisten empfehlen, Mineraldünger einmal im Monat aufzutragen.

Croton wächst aus Samen

Für den Anbau wird oft Croton verwendet. Samen verlieren sehr schnell ihre Keimfähigkeit, daher wird nur die Aussaat frisch geerntet empfohlen. Bedenken Sie, dass der Wachstumsprozess lange dauern wird und die Sortenmerkmale der Pflanze höchstwahrscheinlich nicht erhalten bleiben, wenn die Samen von einer Hybride gesammelt werden.

  • Codieumsamen sind sehr groß. Vor dem Einpflanzen müssen sie etwa eine halbe Stunde lang in Wasser mit einer Temperatur von 60 ° C aufbewahrt und einen Tag lang zum Quellen gelassen werden.
  • Die Aussaattiefe beträgt 1 cm, es ist besser, gleich mehrere Tassen zu pflanzen, aber es ist auch möglich, diese in einem Abstand von 3 bis 5 cm in einen gemeinsamen Behälter zu legen.
  • Für die Keimung der Samen ist es erforderlich, eine Lufttemperatur von 22 ºC aufrechtzuerhalten und eine niedrigere Bewässerung anzuwenden, bis die Sämlinge erscheinen.
  • Pflanzen können in separaten Bechern mit einem Durchmesser von 7 cm gesetzt werden, wenn sie auf 3 Blättern erscheinen. Als erwachsene Pflanze weiter streicheln und dann in permanente Töpfe füllen.

Krotonvermehrung durch Stecklinge

Für die vegetative Vermehrung werden apikale Stecklinge mit einer Länge von 6 bis 10 cm verwendet. Wenn Sie mehrere Stecklinge erhalten möchten, können Sie den Trieb in Teile öffnen, sodass jedes Segment eine Zwischenstelle mit einem gesunden Blatt enthält. Halb- und holzige Stecklinge werden am besten bewurzelt.

Der giftige Milchsaft, der aus den Scheiben fließt, sollte mit Wasser abgewaschen und die Scheiben drei Stunden an der Luft trocknen gelassen werden. Dann schneiden Sie die Wurzel mit einer Wurzel (Wachstumsstimulator) und legen Sie den Steckling in Wasser und erhitzen Sie ihn auf eine Temperatur von 23-30 ºC (damit das Pflanzgut nicht verrottet).

Die Beleuchtung muss hell und diffus sein. Wenn die Wurzeln etwa 2 cm lang sind, verpflanzen Sie sie in das Substrat für Codiaeum (Croton). In den ersten 15 Tagen nach der Transplantation muss die Pflanze häufig besprüht werden, um eine erhöhte Luftfeuchtigkeit zu erzeugen. Wenn das Blatt wieder elastisch ist, hat der Schnitt begonnen.

Croton-Krankheiten und Schädlinge

Croton kann solche Schädlinge wie Mehlwanzen, Spinnmilben, Schuppeninsekten und Nematoden infizieren. Am häufigsten treten Spinnmilben auf. Dies passiert, wenn Sie nicht sprühen oder waschen, weil die Croton-Bewässerung unregelmäßig war. Um die Schädlinge zu beseitigen, müssen Sie die gemahlenen Teile des Crotons mit Seife oder Tabaklösung abwischen, die in einer Stunde mit Wasser abgewaschen wird, um ein Eindringen in den Boden zu vermeiden.

Warum Croton trocknen und Blätter fallen

Croton ließ die Hand sinken

  • Wenn Croton Blätter fallen gelassen hat, bedeutet dies, dass es nicht „trinken“ kann. Dies geschieht aus Unterkühlungswurzeln. Die Pflanze muss an einen warmen Ort umgestellt werden, das Irdene Koma einige Zentimeter austrocknen lassen, die Fütterung einstellen, das Gießen reduzieren, die Blätter gut besprühen und einen transparenten Beutel auf die Pflanze legen.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die unteren Blätter des Crotons austrocknen - das Freilegen des unteren Teils des Stiels ist ein natürlicher Vorgang.
  • Wenn nur die Blattspitzen austrocknen und die Luftfeuchtigkeit gering ist, müssen Sie die Luftfeuchtigkeit durch regelmäßiges Besprühen und Reiben der Blätter mit einem feuchten Schwamm auf etwa 70% halten.
  • Wenn die Ränder der Blätter trocken sind und braune Flecken auf dem Blatt erscheinen, bedeutet dies, dass Croton nicht genügend Hitze hat.
  • Croton wirft Blätter aus einer Reihe von Gründen ab: chronisch unzureichende Bewässerung, niedrige Luftfeuchtigkeit, plötzliche Temperaturschwankungen und Zugluft. Sie müssen Ihre Ursache genau identifizieren und beseitigen.

Die Pflanze in einem so bedauernswerten Zustand erfordert dringend eine Wiederbelebung: Stellen Sie einen Luftbefeuchter daneben, sprühen Sie die Blätter häufiger ein, stellen Sie sicher, dass sich keine Rochen im Raum befinden und es warm genug ist (20-22 ° C). Bewässerungswasser sollte nur warm und die Bodenfeuchtigkeit durchlässig sein. Wenn der Erdraum zu hart ist, muss auf die neue bröckelige Erde umgepflanzt werden, der lehmreiche Gartenboden funktioniert nicht. Es ist besser, einen speziellen Boden für Ficuses zu kaufen.

Überlauf ist auch mit fallenden Blättern behaftet. Wenn Sie Anzeichen von stehendem Wasser bemerken, müssen Sie die Bewässerungshäufigkeit verringern.

Behandeln Sie die Pflanze mit Phytosporin, um Fäulniskrankheiten vorzubeugen.

Zeichen und Aberglaube über Croton auf Video:

Croton-Arten mit Foto und Titel

Croton bunt wächst unter Raumbedingungen, die je nach Lebensbedingungen die Farbe und Form der Blätter verändern können. Aufgrund dieser Qualität wurde es zur Basis für die Züchtung neuer Sorten, Hybriden und Sorten.

Croton bunt oder variegatum Codiaeum variegatum

Unter natürlichen Bedingungen in Pakistan und China kann es eine Höhe von drei Metern erreichen. Kurz geschälte Blätter sind grünlich-braun gefärbt. Diese Art hat mehrere Formen, die sich in der Form der Blätter unterscheiden, die Anhänge, gelappt, flachblättrig, verziert sein können.

Mrs. Aiston ist ein großer Strauch oder Baum, die Blätter sind kastanienbraun mit leuchtend rosa Flecken, können golden mit fast schwarzen Flecken sein und es gibt auch eine Sorte im pink-gelben Bereich.

Petra - in einer natürlichen Umgebung erreicht eine Höhe von ca. 4 Metern. Die Blätter sind oval, gelappt oder spitz, dunkelgrün gefärbt, kantig und von hellgelber Farbe.

Black Prince - Blätter sind flach, breit oval, schwarz und grün bemalt und mit vielen gelben, roten und orangefarbenen Flecken bedeckt.

Disraeli - die Form der Blätter ist gelappt, der obere Teil des Blattes ist grün mit Streifen und gelben Spritzer bemalt, der untere Teil hat eine ziegelbraune Farbe.

Hervorragend - in der Form sehen die Blätter aus wie Eichenholz, der obere Teil ist gelbgrün gefärbt, der untere Teil hat eine rot-burgunder Farbe.

Solche Sorten des Croton, die als echt, oval-leaf, tortoiseshell, Mollukskaya, spiral, "minus" verschieden sind, sind sehr interessant. Absolut jede Instanz wird eine bedeutende Dekoration Ihres Hauses sein.

Südostasien, die Inseln Malaysia, die Pazifikinseln und Indien.

In der Natur beträgt die Krotonhöhe nicht mehr als 300 Zentimeter, und in der häuslichen Umgebung erreicht die Pflanze selbst bei sorgfältiger Einhaltung der Richtlinien für den Krotongehalt kaum eine Höhe von 150 Zentimetern. Trotzdem schmückt dieser kleine Baum Ihr Zuhause zu jeder Jahreszeit.

Sie haben also eine Zimmerpflanze aus Croton erworben, wie Sie eine köstliche exotische Blume zu Hause pflegen können? Was soll ich anfangen?

Temperatur

Für Codieum (Croton) beginnt die häusliche Pflege mit einem kompetenten Temperaturregime. Die optimale Temperatur für die Anlage liegt im Bereich von 20-22 Grad Celsius. Die maximal zulässige Temperatur beträgt 26 Grad und die minimale 17 Grad.

Lichtmodus

Croton liebt eine warme Umgebung.

Es ist notwendig, den Lichtmodus zu beobachten, dank ihm bekommt die Pflanze eine ungewöhnliche Farbe, sonst werden die Pflanzen grünlich.

Je nach Jahreszeit ist es notwendig, die Beleuchtungsart zu ändern: Im Winter ist es besser, wenn der Baum Zugang zu den direkten Sonnenstrahlen hat. Im Frühjahr sollten direkte Strahlen vermieden werden, indem die Pflanze dem Umgebungslicht ausgesetzt wird (westlich oder östlich).

Bewässerung

Die Pflanze mag eine feuchte Umgebung.

Für die Croton-Bewässerung besteht warmes weiches Wasser, kaltes und hartes Wasser können Sie nicht verwenden.

Vor Gebrauch sollte das Wasser einige Zeit verteidigt werden, damit sich Verunreinigungen am Boden absetzen.

Die Position eines Baumes in der Nähe von Wärmequellen ist nicht akzeptabel.

Trockener Boden - die Hauptursache und das Auftreten von Schädlingen.

Luftfeuchtigkeit

Wie schon erwähnt - diese Blume liebt Feuchtigkeit. Erforderlich zur Überwachung der Feuchtigkeitskonzentration im Raum. Im Frühling und Sommer müssen die Blätter der Pflanze jeden Tag mit einer Sprühflasche angefeuchtet werden.

Diese Detailpflege für Croton ist im Winter (zu Hause) fast nicht anders. Es sollte einmal pro Woche sein, um die Blätter der Blume zu wischen, ist kein hartes Tuch.

Dünger (Fütterung)

Das Futter wird wöchentlich nach dem Benetzen des Bodens hergestellt.

In der kalten Jahreszeit wird das Codiaeum nur selten gedüngt - einmal im Monat.

Für das Düngemittel (Futter) des Crotons werden spezielle Düngemittel mit Mineralsalzgehalt ("Rainbow", "Ideal" und dergleichen) verwendet.

Croton blüht zu Hause

Wie blüht Croton? Außerhalb des natürlichen Lebensraums blüht Codiaeum selten.

Eine Blume erscheint nur im Sommer. Die Croton-Blüte wird von uneleganten cremefarbenen Blüten begleitet. Leider kann das Blühen von Croton zu Hause nichts erfreuen.

Blumenschnitt

Croton-Schnitt wird durchgeführt, weil die Croton-Blüte nicht dekorativ ist. Es wird empfohlen, sie zu entfernen, da sie der Pflanze Energie entzieht.

Wie man Kroton zu Hause trimmt?

Die Schneidstelle sollte mit zerkleinerter Holzkohle oder Schwefelpulver bestäubt werden, Aktivkohle kann zerkleinert werden.

Croton hat dichtes Zierlaub. Für eine symmetrische und harmonische Entwicklung der Blätter wird die Pflanze regelmäßig gedreht und überwacht regelmäßig die Feuchtigkeit der Erde.

Für Croton erfordert die Bildung der Krone einen systematischen und ordnungsgemäßen Schnitt, und der junge Baum muss das Kneifen zum Verzweigen ausführen. Schneiden Sie das Pulver mit Schwefelpulver oder Holzkohle. Zum Pfropfen verwendete Triebe abschneiden.

Blumenlebensdauer

Codia / Croton ist eine mehrjährige Pflanze. Bei der Anschaffung einer Croton-Zimmerblume ist zu beachten, dass eine fachgerechte Pflege der Pflanze zu Hause eine ausreichend lange Lebensdauer garantiert.

Transplantation (Landung)

Ein junger Baum muss jedes Jahr im Frühjahr produziert werden.

Die Pflanze, die 3 Jahre alt geworden ist, wird umgepflanzt, wenn der Topf mit Wurzeln gefüllt ist.

Umpflanzen der Pflanze sollte vorsichtig sein, mit der Methode der Überkreuzung.

Der Austausch von Mutterboden ist zulässig.

Ein für das Wachstum der Farbe günstiger Topf wird als eng angesehen.

Eine gekaufte Erdmischung ist für die Pflanze gut geeignet: 1 zu 1 Humus, Sand und Torf sowie Rasen- und Laubboden.

Eine wichtige Bodenqualität ist die Bröckeligkeit. Eine gute Entwässerung ist für die Pflanze wichtig, um einen Wasserstau zu verhindern (Holzkohle, Blähton, Tonscherben).

Fortpflanzung zu Hause

Grundsätzlich, nachdem sie mit Wachstumsstimulanzien behandelt wurden, dann in einem feuchten Substrat in einem Gewächshausmodus platziert, bis die Wurzeln erscheinen, dann tauchen.

Im Sommer wurzeln Stecklinge nur im Wasser. Codiaeum wird seltener durch Schichtung vermehrt. Die Samen des Baumes werden im Frühjahr, im Februar, vermehrt, nachdem die Samen vor der Aussaat eingeweicht wurden.

Krankheiten und Schädlinge

Diese Blume ist giftig, was sie vor Schädlingen schützt.

Trockener Boden, niedrige Luftfeuchtigkeit, unregelmäßiges Besprühen und Reiben der Blätter führen zu Krankheiten und Schädlingen.

Der Baum kann von solchen Draufgängern wie Furchtgeborenen, Mehlwanzen und Spinnmilben bedroht werden.

Bei unsachgemäßer Pflege der Blüte kann Croton Graufäule überwinden: Die Blüte beginnt zu trocknen und verliert Blätter.

In diesem Fall müssen Sie die Bewässerung reduzieren, beschädigtes Laub und Triebe entfernen und die Pflanze selbst mit Chlordioxid behandeln.

Jedes Jahr wächst jeder Stängel um etwa 20–25 cm.

Codia riecht praktisch nicht, aber es kann unangenehm riechen, wenn es von einem grauen überwunden wird.

Fazit

Die Croton-Blume (Codiaum) ist sehr anspruchsvoll, wie man sie pflegt?

Dieser Baum benötigt ängstliche Pflege: Regelmäßiges Besprühen und Abwischen der Blätter, wobei zum Gießen nur warmes und weiches Wasser verwendet wird.

Dieser Miniaturbaum liebt Strahlungsenergie, aber wenn Sie ihn ständig in der Sonne belassen, kann er gelbe Brandflecken aufweisen.

Stellen Sie außerdem keine Blume in die Nähe des Geräts, die Wärme abstrahlt, da sonst der Boden austrocknet und er krank wird oder Schädlinge ihn angreifen.

Dürre - der Feind Ihres Haustieres. Croton liebt Feuchtigkeit, aber Sie können keine Blume gießen, sonst wird Ihr Baum krank, Graufäule und unangenehmer Geruch wird erscheinen.

Zu Hause überschreitet das Codiaum nicht eineinhalb Meter. Die Blüte dieses Baumes ist auch selten - wenn er blüht, ist es nur im Sommer mit unschönen gelben Blüten. Die Blüten entziehen dem Codiaum Energie, daher wird empfohlen, sie zu schneiden.

Sehr wunderliche Codiaeumblume, wie man für sie sich interessiert? Die Grundregel für die Pflege einer Pflanze ist Ihre Liebe und Fürsorge. Croton blüht wie Kinder. Fürsorge erfordert eine ehrfurchtsvolle Haltung gegenüber der Pflanze, wie gegenüber Ihrem Haustier oder Kind, um sich um sie zu kümmern, dann wird Ihr Kind Sie erfreuen.

Die Zimmerpflanze Codiaeum, anders Croton, gehört zu den immergrünen krautigen Pflanzen aus der Familie der Eupharya.

Unter natürlichen Bedingungen wächst diese Pflanze auf dem Territorium Malaysias, sie ist auch im östlichen Teil Indiens zu sehen.

In der Natur gibt es 17 Sorten solcher Kulturen, die Höhe der einzelnen Exemplare erreicht 2,5 Meter.

Allgemeine Informationen

Die Codiaeum-Blume fühlt sich gut an, wenn sie in Innenräumen angebaut wird. Diese Pflanze hat viele Sorten, von denen jede ihre eigene Blattfarbe hat. Besonders schön sieht Codiaum Mix auf der Fensterbank aus. Die Schattierungen der Blätter in verschiedenen Sorten verschiedener, Blattplatten von Kulturpflanzen können gelb, dunkelviolett und sogar rot sein. Rosa Flecken sind auf einzelnen Blättern deutlich sichtbar.

Es ist ziemlich schwierig, die Blütenstände aus der Kultur zu bekommen, während man sich zu Hause um sie kümmert. Bei allen Anbaubedingungen tritt die Blüte von Codiame in der warmen Jahreszeit im Sommer auf.

Beachten Sie! Die Blütenstände der Pflanzen sind klein, vor dem allgemeinen Hintergrund der Blätter kaum wahrnehmbar. Gärtner erwerben diese Kultur ausschließlich zum Zwecke dekorativer schöner Blätter.

Arten und Sorten von Codeia

Den Züchtern sind 17 Sorten der beschriebenen Pflanze bekannt, aber zu Hause wachsen hauptsächlich Codiae Motley und ihre Sorten. Die klassische Art wächst im südöstlichen Teil Asiens im tropischen Gürtel.

Bei der Entwicklung unter natürlichen Bedingungen hat die Pflanze das Aussehen eines Baumes, seine Höhe erreicht bis zu 4 Meter. Ledrige Kulturblätter sind bis zu 30 Zentimeter lang, die Farbe der Blattspreite hängt von den Eigenschaften einer bestimmten Pflanze ab. Schauen Sie sich als nächstes die beliebtesten Blumensorten an.

    1. Codiaeum Mammi unterscheidet sich von anderen Sorten durch seine schmalen und kleinen Blattteller mit gewellten Rändern. Die Blätter sind entlang der zentralen Adern gebogen. Die Farbe des Grüns kann sehr unterschiedlich sein, auf einer Pflanze gibt es Blätter von roter und grüner Farbe mit rosa Einschlüssen und gelben Adern.
    1. hat lappige grüne Blätter und gelbe Streifen. Im Inneren sind die Blätter rot mit braunen Streifen.
    1. Mrs. Aystons Codium hat breite, aber kurze Blätter. Die Blätter junger Kulturen sind cremefarben, werden mit zunehmendem Alter rosa oder rot und weisen zahlreiche gelbe Flecken auf. Einige Kulturen haben auch dunkle, fast schwarze oder gelbe Blätter.
    1. hat viele Unterarten. Die Blätter dieser Kultur haben scharfe Kanten von bis zu 20 Zentimetern Länge. Bei einigen Arten erreicht die Größe der Blattspreite 30 Zentimeter.
    1. Kodiyaum Sunny Star zeichnet sich durch grüne Blätter mit gelblichen Spitzen aus. Blattspreite leicht spitz, lanzettlich geformt. Junge Blätter dieser Pflanze haben eine grünliche Farbe mit gelben Flecken und den gleichen Adern.
    1. weit verbreitet in der Indoor-Blumenzucht. Die Blätter dieser Pflanze haben eine ungleichmäßige Farbe mit gelben und grünen Tönen. Blattspreite sind ziemlich schmal.
    1. Codiaum Tamara hat gefiederte Blätter mit einer Kombination aus Weiß- und Grüntönen.
    1. Codiaum Zanzibar kann jedes Interieur dekorieren. Diese Kultur hat schmale, lange, lanzettliche Blätter mit Kurven. Blattspreite in Sansibar sind lila, gelb und grün. Viele Blumenzüchter wählen dieses spezielle Codium, die Pflege zu Hause ist recht einfach. Diese Kultur ist ziemlich schön, blüht aber selten.
    1. unterscheidet sich von anderen sorten in den ausgerichteten trieben durch große, drahtige blätter an wechselstandorten. Blattspreite dieser Pflanze sind oft kontrastiert. Die meisten vegetativen Organe haben jedoch eine olivgrüne Farbe mit bunten gelben Flecken entlang der Venen.
  1. Codiaeum Gold San ist eine dekorative Innenblume mit schönen bunten Blättern. Die Sorte braucht ausreichend Licht. Die Pflanzenhöhe überschreitet 30 Zentimeter nicht.

Tipp! Entsprechend der Beschreibung der Arten und Sorten können Sie den Code für den Anbau in Innenräumen wählen.

Häusliche Pflege für Codiaum

Laut erfahrenen Blumenzüchtern ist die Pflege eines Codiaums nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Diese schattenresistente Pflanze bereitet auch unerfahrenen Gärtnern keine Probleme. Als nächstes werden wir uns eingehender mit allen Nuancen der Pflege befassen.

Beleuchtung

Der Blumentopf mit dieser Blume sollte auf Fensterbänken mit Blick auf den östlichen oder westlichen Teil der Welt aufgestellt werden. Es wird nicht empfohlen, eine solche Pflanze an den südlichen Fenstern zu platzieren, da intensives Sonnenlicht an diesem Ort Verbrennungen an den Blättern verursachen kann.

Es ist wichtig! Mangels sonniger Farbe verlieren die Blätter der Kultur ihre bunte Farbe. Die optimale Beleuchtungsoption ist diffuses Licht.

Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen

Temperaturindikatoren im Raum, wenn Croton im Sommer wachsen sollte stabil sein, entsprechen 20-25 Grad.

Mit der Ankunft des Winters kann die Temperatur auf 18 Grad gesenkt werden, aber nicht niedriger.

Die Kultur toleriert die Auswirkungen von Zugluft nicht: Aus der kalten Luft lässt das Codiaeum die Blätter fallen. Halten Sie den Topf mit der Pflanze daher von offenen Fenstern und Türen fern.

Obwohl Croton ein Blattsucculent ist, benötigt es für eine normale Entwicklung eine Luftfeuchtigkeit von 70-75%. Solche Indikatoren können durch regelmäßiges Befeuchten der Blätter der Pflanze erreicht werden. Darüber hinaus sollten die Blätter ständig mit einem feuchten, weichen Tuch oder einer Serviette abgewischt werden. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, wird ein Behälter mit Wasser und Blähton oder Kieselsteinen neben den Topf gestellt.

Bewässerung

Zimmerblume Codiaeum als Trocknung der obersten Bodenschicht bewässert. Die Menge der Spülflüssigkeit sollte moderat sein, bei übermäßiger Feuchtigkeit beginnt die Kultur die Blätter fallen zu lassen.

Um einen Wasserstau am Boden des Topfes zu vermeiden, muss der Blähton abgelassen werden. Das Gießen der Pflanze sollte mit weichem oder vorgekochtem Wasser erfolgen. Sie können auch vorab abgesetzte Leitungsflüssigkeit verwenden.

Dieses Video beschreibt die Familie der Wolfsmilch und wie man die Pflanzen dieser Familie, insbesondere die Croton, pflegt:

Top Dressing

Während der Vegetationsperiode im Frühling und Herbst sollte die Pflanze zusätzliche Nährstoffe aus dem Boden erhalten. Die Fütterung erfolgt im Abstand von zwei Wochen. Um den Boden mit nützlichen Substanzen anzureichern, werden spezielle wasserlösliche Speicherdünger verwendet. Die Arbeitslösung wird gemäß den Anweisungen auf der Verpackung hergestellt.

Transplant

Einige Tage nach dem Kauf müssen Zimmerpflanzen in einen neuen Behälter umgepflanzt werden.

Während dieses Vorgangs ist es notwendig, die Wurzeln der Pflanze gründlich vom alten Nährsubstrat zu reinigen.

Ein neuer Topf wird ein paar Zentimeter größer als die Transportkapazität aufgenommen. Auf den Boden des Topfes wird die Drainage von Blähton gegeben und eine spezielle Erde auf der Basis von Blatt-, Gras- und Humusboden unter Zugabe von Sand und Torf gegossen.

Beachten Sie! Junge Crotons werden jährlich im Frühjahr umgepflanzt. Alte Pflanzen werden mit dem Wachstum des Wurzelsystems, mindestens jedoch alle 2-3 Jahre, in neue größere Behälter umgestellt.

Zucht

Sie können das ganze Jahr über neue Pflanzen mit Stecklingen bekommen. Schneiden Sie dazu aus dem Mutterstrauch apikale junge oder verholzte Flucht auf 10 Zentimeter Länge. Der milchige Saft wird von der Stelle des Schnitts entfernt und die Wunde wird mit pulverisierter Holzkohle behandelt. Danach wird die Stelle des Schnitts mit einer wurzelbildenden Zusammensetzung behandelt und in ein Nährsubstrat gegeben.

Der Boden für Codiaum sollte zu gleichen Teilen aus Torf und Sand bestehen. Für die schnelle Bildung der Wurzeln des Behälters mit Stecklingen in einen warmen Raum mit einer Temperatur von 22-24 Grad stellen. Die Pflege von Sämlingen erfolgt durch periodisches Bewässern des Bodens und Besprühen von Pflanzen.

Ein einfacherer Weg, um neue Pflanzen zu bekommen, ist die Blattvermehrung.

In diesem Fall wird ein großes Blatt aus dem Mutterstrauch genommen, Milchsaft wird daraus gesammelt und in Wasser getaucht, und die Stelle des Schneidens wird mit Holzkohle geläppt.

Als nächstes wurzelte das Blatt in einem feuchten Nährsubstrat aus Torf und Sand. Das vegetative Organ wird unter die Folie gelegt, periodisch belüftet und angefeuchtet. Nach dem Entstehen eines Keimlings aus mehreren Stielen wird er in einen separaten Topf verbracht.

Vorbeugung gegen Krankheiten und Schädlinge

Codiaeum, dessen Foto auf dekorativ schöne Pflanzen mit buntem Laub hinweist, wird selten durch Krankheiten und Schädlinge geschädigt. Dies liegt hauptsächlich am Verschulden des Gärtners. Wenn Sie beispielsweise eine Kultur mit hartem Wasser gießen, können die Blattspitzen gelb werden.

Gleichzeitig verursacht direktes Sonnenlicht Verbrennungen an den Blättern der Pflanze.

Und ein paar andere Nuancen, auf die geachtet werden sollte: Wenn die Temperatur von den empfohlenen Indikatoren abweicht, werden die Kanten der Blattplatten braun, und durch den Einfluss trockener Luft wird die Blattoberfläche braun.

Beachten Sie! Eine Verlangsamung der Pflanzenentwicklung ist auf Nährstoffmängel im Boden zurückzuführen. Um die erforderliche Anzahl von Spurenelementen wiederherzustellen, müssen Sie außerordentlich viel Futter aufwenden.

Es gibt einige Anzeichen und Aberglauben über das Codiaeum unter den Menschen. Nach Ansicht von Wahrsagern und Volksheilern hat diese Kultur enorme Energie, sie vertreibt böse Menschen und Energievampire von zu Hause aus, trägt zur Ansammlung positiver Emotionen bei, bringt Dimension und Ordnung in den Lebensraum.

Codiaeum hilft Menschen, sich unentschlossen zu fühlen, verbessert die Arbeitsfähigkeit des Wohnungseigentümers, fördert die kreative Entwicklung und den Aufstieg auf der Karriereleiter. Pessimisten, die die fragliche Pflanze anbauen, ändern ihre Ansichten über das Leben und ihre Persönlichkeit. Wenn ein Mensch nicht an sich und seine eigenen Fähigkeiten glaubt, dann manifestieren sich nach einer Weile ab dem Moment der Blüte seltene Talente und Fähigkeiten.

Croton ist das perfekte Geschenk für kreative Menschen. Die auf dem Fensterbrett wachsende Kultur verleiht allen Familienmitgliedern, unabhängig von ihren Interessen und ihrem Tätigkeitsbereich, sowohl Vernunft als auch Vernunft. Kodieuma-Energie schützt die Bewohner vor überstürzten Handlungen.

Meine geliebte Schwester ist eine große Liebhaberin und Kennerin von Zimmerpflanzen. Einmal gab sie mir einen sehr schönen Croton. Dieser Busch mit großen bunten Blättern war eine echte Dekoration, bis er eines Tages begann, eines schönen Tages von seinem Laub zu fallen. Und das ohne ersichtlichen Grund. Und dann ist er überhaupt gestorben.

Als meine Schwester fragte, wie ihr Geschenk sei, konnte ich mir nicht verzeihen, dass ich die Blume nicht gesehen hatte. Ich kaufte dringend das gleiche, stellte es zu Hause ab und begann, alle Nuancen der Croton-Pflege sorgfältig zu studieren.

Jetzt bin ich auch ein großartiger Spezialist für die Kultivierung dieser Schönheiten. Ich werde ihnen bald einen ganzen Garten haben. Daher kann ich Sie mit allen Einzelheiten der Pflege und Kultivierung von Croton befassen.

Die Croton-Pflanze ist auch unter den Namen "Codiae" und "Josephs Umhang" bekannt. Das Wort "Croton" wird aus dem Griechischen als "Kopf" übersetzt.

Mit dieser Pflanze sind verschiedene Legenden verbunden. Es wird angenommen, dass Croton den Familienherd bevormunden und das Haus vor negativer Energie schützen kann.

Der natürliche Lebensraum dieser Pflanze ist der östliche Teil Indiens und anderer Länder Südostasiens. Sie können diese hellen Büsche in Australien und in Amerika finden.

Aufgrund seiner bunten Blätter ist das Codiaeum bei Gärtnern so beliebt und beliebt geworden. Hell aussehender Croton eignet sich perfekt als Dekoration für jeden Raum. Dieser bunte Busch kann zu Hause bis zu 1,5 Meter hoch werden.

Pflege ist einfach, Sie müssen nur einige der Nuancen kennen und bestimmte Regeln befolgen, wenn Sie diese exotische Schönheit zu Hause züchten möchten.

In freier Wildbahn kann dieses Mitglied der Familie Molochai bis zu vier Meter hoch werden. Hybridsorten werden zu Hause angebaut, deren Wachstum nicht so groß ist. Sie sind jedoch in der Lage, die Vielfalt und Schönheit großer, saftiger, ledriger Blätter zu überraschen, die dicht mit einem aufrechten Stiel verziert sind.

Verschiedene Arten von Codiaeum unterscheiden sich in einer Vielzahl von Farben und Formen der Blätter. Es gibt Vertreter mit langen Blattplatten, und es gibt - Ellipsoid oder Dreizehen.

Es gibt Arten mit einer eiförmigen Blattplatte sowie langen, lanzettlichen.

Sie können einen Busch mit Blättern finden, die eine seltsame gewellte Kurve haben. Die Farbe der Blechtafeln ist ebenfalls unterschiedlich. Die Vielfalt der Farben ist erstaunlich: Es kann verschiedene Schattierungen von Grün, Gelb-Kastanienbraun und Rosa, Braun und Lila geben.

Während der Busch wächst, ändert sich die Farbe der Blattplatten allmählich von helleren zu dunkleren und gesättigten Tönen.

Die Variation ist in Form von großen und kleinen Flecken, Streifen und Streifen vorhanden. Es ist die auffällige Helligkeit des Laubs, die das Auge anzieht, während die unauffälligen kleinen Pinsel von gelblichen Farben völlig unsichtbar bleiben.

Blühender Busch kommt nicht oft vor. Wenn Croton jedoch geblüht hat, ist es besser, die Blüten zu entfernen, da die Pflanze ihre Energie für die Blüte verbraucht und dadurch das Wachstum und die Entwicklung verlangsamt.

Unter den mehr als tausend bekannten Arten für den Eigenanbau wurde nur eine Art von Codiaum ausgewählt, die sehr dekorativ ist und unterschiedliche Formen und Farben der Blätter aufweist. Dies ist die Codiae Motley oder Codiaeum Variegatum.

Ein prominenter Vertreter des fruchtbaren Regenwaldes. Sie kann bis zu drei Meter hoch werden. Je nach Sorte variieren die braun-grünen Blätter in Form und Schattierung:

Sehr gut

Die Blätter sind wie Eiche geformt. Die Oberseite des Blechs ist gelbgrün und die Unterseite kastanienrot gestrichen.

Disraeli

Dieser Vertreter hat große Blattlappen, deren unterer Teil in dunkler Backsteinfarbe bemalt ist, und die Oberseite der Blattplatten ist grün mit gelben Flecken und Streifen entlang der Adern.

Frau Aiston

Es wächst in Form eines üppigen Baumes mit bunten, hellen Blättern. Die Farbe der Blattteller ist rosa, mit gelben und schwarzen Fragmenten und verschiedenen Flecken.

Sehr dekorative Croton-Sorte mit schwarzen und roten Blättern:

Spirale Spirale

Die erstaunlich geformten Blätter dieser Unterart sind einfach einzigartig. Sie haben eine lange Form, die sich um die Mittelrippe dreht.

Crotons - sehr anspruchslos in der Pflege. Zu Hause ein tropisches Wunder zu züchten ist ein Vergnügen, das keine Arbeit darstellt. Es gibt jedoch einige Regeln, die beachtet werden müssen.

Beleuchtung und Temperatur

Diese Pflanze liebt Licht. Damit er sich einen hellen Platz im Haus aussucht. Croton signalisiert einen Mangel an Licht, indem es die Farbe der Blätter ändert. Ihre helle Abwechslung geht verloren und verblasst, die Blattplatten färben sich grün.

Aber direktes Sonnenlicht kann die Blätter verbrennen, so dass Sie im Sommer Busch vorsichtig pritenyat sollten. Andernfalls können Flecken auftreten - Verbrennungen.

Für den Winter ist das Codiaum zu einem beleuchteten Fensterbrett im Süden umgestellt. Da ein Eingeborener der Tropen sehr thermophil ist, sollte er für den Winter die Temperatur des Inhalts nicht unter +16 senken.

Die beste Temperatur für Croton liegt bei 20-22 Grad. Im Sommer können Sie auf einem Balkon oder einer Terrasse einen Busch formen, ohne die sengenden Sonnen- und Windstrahlen zu vergessen.

Luftfeuchtigkeit

Das Codiaum stammt aus tropischen Wäldern und benötigt eine vertraute feuchte Umgebung. Um den natürlichen Bedingungen näher zu kommen, muss der Busch im Frühjahr und Sommer regelmäßig besprüht werden. Im Winter kann das Sprühen vermieden werden, wenn das Haus kühl ist.

Im Winter besteht jedoch die Gefahr trockener Luft durch die Einbeziehung der Heizung. Wenn sich im Haus Heizungsanlagen befinden, sollte die Blume daher von diesen ferngehalten werden, und nicht vergessen, regelmäßig zu sprühen.

Erhöhen Sie den Prozentsatz der Luftfeuchtigkeit im Raum kann neben dem Pflanzenaquarium oder nur ein Glas Wasser platziert werden. Ein feuchter Sphagnum oder Blähton, der mit einem Topf auf ein Tablett gestellt werden kann, befeuchtet die Luft gut.

Der beste Effekt ergibt spezielle Feuchtigkeitscremes, die in der Nähe der Pflanze platziert werden.

Eine unabdingbare Voraussetzung für die Pflege von Blumen ist das wöchentliche Abwischen der Blätter mit einem feuchten, weichen Schwamm.

Gießen und füttern

Das Codiaum wird gewässert, indem der Boden ständig feucht gehalten wird. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass kein Wasser im Wurzelsystem stagniert.

Die richtige Bewässerung von Croton ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Pflege. Übermäßige Bodenfeuchtigkeit führt zur Fäulnis des Wurzelsystems und seine Trockenheit führt zu einem Absturz des Laubs. Die Lösung besteht aus einer obligatorischen dicken Drainageschicht am Boden des Topfes und einer regelmäßigen, reichlichen Bewässerung. Beim Gießen ist darauf zu achten, dass die oberste Erdschicht nicht mehr als einen Zentimeter austrocknet.

In der kühlen Jahreszeit wird das Gießen reduziert.

Zur richtigen Pflege gehört das regelmäßige Düngen mit komplexen Düngemitteln für eine bessere Dekoration. Die gesamte Vegetationsperiode findet alle zwei Wochen und in der kalten Jahreszeit alle vier Wochen statt.

Düngemittel werden erst nach dem Gießen angewendet, um ein Verbrennen der Wurzeln zu vermeiden.

Croton-Pflege, Video:

Codiame Transplant

Die ersten drei Jahre zur Transplantation von Croton sind nicht erforderlich. Nachdem der Strauch nach Bedarf umgepflanzt wurde, alle zwei bis drei Jahre. In dieser neuen Kapazität sollten es nur ein paar Zentimeter mehr sein als in der alten.

Bei Erreichen des Durchmessers eines neuen Topfes von 25 Zentimetern produzieren weitere Transplantationen nicht, sondern aktualisieren nur die oberste Bodenschicht jedes Jahr.

Gepflanzt in einen breiteren und flacheren Topf. Der Boden ist immer mit Drainagematerial bedeckt. Seine Schicht sollte ziemlich dick sein, mehr als drei Zentimeter.

Nach dem Umpflanzen sollte der Strauch gewässert und an einem leicht schattierten Ort bestimmt werden. Die Nachsorge unterscheidet sich nicht von der üblichen.

Mögliche Probleme mit dem Crotonwachstum

Insekten bevorzugen es, giftigen Codiumsaft zu meiden. Trockene Luft, schlechtes Gießen und Staub auf den Blattplatten können jedoch das Auftreten von Spinnmilben oder Schuppeninsekten hervorrufen.

Wenn zu viele Insekten vorhanden sind, müssen spezielle chemische Schutzmaßnahmen angewendet werden.

Merkmale des Wachstums

Croton wirft Laub ab

Dies geschieht, wenn es in einem kleinen Volumen wächst. In diesem Fall fallen die unteren Blätter. Dies ist kein Grund zur Sorge. Wenn der Laubfall jedoch mit einem massiven Tropfen Laub beginnt, kann dies folgende Gründe haben:

  • Entwurf, der kontraindizierte Blume ist;
  • trockene Luft im Raum;
  • unsachgemäße Bewässerung, Mangel an Feuchtigkeit im Boden;
  • plötzliche Temperaturänderungen.

Crotonblätter trocken

Wenn die unteren Blattplatten am Strauch trocken sind, sollte dies keinen Anlass zur Sorge geben. Denn mit dem Wachstum von Croton entblößt sich der untere Teil des Rumpfes.

Das Austrocknen der Blattränder und das Auftreten brauner Flecken auf dem Blatt zeigt, dass die Blume gefriert und mehr Wärme benötigt.

Bei trockener Luft im Raum in der Nähe der Pflanze können die Spitzen der Blattplatten zu trocknen beginnen.

Fehlt es Croton jedoch an Wasser, um die Wurzeln zu nähren, trocknen die Blätter und zerbröckeln.

Codiaeum-Blätter hingen herab

Die Ursache für dieses Phänomen ist meist die Überkühlung des Wurzelsystems. Es ist notwendig, die Pflanze in einer angenehmeren Umgebung neu anzuordnen und sie regelmäßig zu gießen und zu besprühen. Die Fütterung sollte zu diesem Zeitpunkt aufhören.

Sie können den Busch mehrere Tage mit einer durchsichtigen Plastiktüte bedecken.

http://mizhu.ru/kroton-uzkolistnyi-uhod-pochemu-zasyhaet-kroton-i-drugie.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen