Gemüse

Achten Sie darauf, auf dem Land eine nützliche Beere zu pflanzen - Sunberry

Die Einheimischen der ländlichen Generation der 40er und 50er Jahre erinnern sich mit Sicherheit an die Torten der Großmutter „mit Holunder“. Black Streeberry Berry aß und so frisch, obwohl es nicht von seinem Geschmack rühmen konnte. Aber es wächst von selbst, ohne dass Pflege oder Platz auf der Baustelle erforderlich ist.

Die Beere ist klein und die Vorteile sind groß

Heute waren sich die Ärzte einig, dass diese unscheinbare und nicht so leckere Beere sehr nützlich ist. Und ihre kleine Schwester, die vor einem Jahrhundert von Luther Burbank aus dem großfruchtigen amerikanischen Nachtschatten und unserer kleinen, aber ertragreichen und frostresistenten Pflanze gezüchtet wurde, ist als Heilpflanze völlig anerkannt:

  1. Sunberry - so genannte Haushybride - wird zur Behandlung von Angina eingesetzt. Beerensaft wird mit 1 Teil bis 3 Teilen Wasser verdünnt und gurgeln.
  2. Saftblätter helfen bei Erkältungen und Gebärmutterblutungen. Und er hat beruhigende Eigenschaften.
  3. Frische Beeren verbessern die Verdauung, obwohl sie etwas schwächer sind, werden erfolgreich aus dem Parasitenkörper ausgestoßen.
  4. Zur Heilung eitriger Wunden und Geschwüre wird die Beere 50:50 zerkleinert und mit Joghurt vermischt.
  5. Außerdem werden die schwarzhaarigen Beeren von der Schulmedizin gegen Gicht, Krampfadern, Hämorrhoiden, Rheuma, Psoriasis und zur Linderung von Kopfschmerzen empfohlen.
  6. Einige argumentieren, dass die Früchte der Sonnenbeere blutdrucksenkende Eigenschaften haben. Aber Medizin diese Tatsache ist nicht bestätigt.
  7. Aber die Beeren sind Teil des Medikaments "Blueberry Forte", das erfolgreich in der Medizin zur Verbesserung der Sehkraft und im Kampf gegen das Glaukom eingesetzt wird.
  8. Das bekannte Medikament "LIV-52", das aus Beeren besteht, hilft bei Lebererkrankungen.
  9. Ärzte sagen, dass in den Früchten der Sonnenbeere enthaltenes Selen den Alterungsprozess verlangsamt, das Gedächtnis verbessert, die Bewegungskoordination verbessert, Neurosen heilt und als Prophylaxe gegen Krebs eingesetzt wird.
  10. Anthocyane in den Beeren der Schwarzbrut verbessern die Zusammensetzung des Blutes.
  11. Sunberry-Pektine tragen dazu bei, Gifte und Abfälle aus dem Körper zu entfernen.

Kurz gesagt, diese Pflanze ist nur ein Geschenk des Himmels für diejenigen, die ihre Gesundheit erhalten und länger jung bleiben möchten!

Allgemeine Kulturbeschreibung

Sunberry ist eine einjährige Pflanze. Aber es wächst mehr als einen Meter hoch. Und die Frucht kann 10 bis 20 kg pro Busch geben! Die schwarze Farbe der Hybridbeeren ist groß und hat die Größe einer Kirsche.

Blühende Pflanze den ganzen Sommer über ab Juni bis zum Frost. Daher kann man fast täglich Beeren pflücken. Gesammelte Blumen sehen sehr schön aus und ähneln Kartoffeln, neben grünen und bereits schwarzen Beeren.

Als Erwachsener verträgt eine Sonnenbeere leicht Trockenheit, Hitze und Frost. Im folgenden Jahr ist es durchaus möglich, viele Triebe zu bekommen, die aus der Selbstsaat an der alten Stelle entstanden sind. Gärtner wählen einfach die stärksten und hohen Triebe aus und entfernen unnötige.

Eine Sonnenbeere anbauen

Die Samen dieser Pflanze sind Tomaten sehr ähnlich. Sie sind ziemlich klein.

Saatgutbehandlung vor dem Einpflanzen

Das Fehlen einer Sonnenbeere, so dass die Samen nur schwer beißen. Daher müssen sie zunächst 20 Minuten in einer warmen Lösung von Kaliumpermanganat aufbewahrt werden. Dann schneiden Sie die Klinge vorsichtig an die Stelle, an der der Samen normalerweise im Samen erscheint.

Einige Gärtner bieten einen anderen Weg. Sie raten, die Samenschale nicht zu schneiden, sondern nur mit einer Nadel, um Kerben auf der Schale zu machen. Und dann werden die Samen in ein Glas mit großem gewaschenem und kalziniertem Flusssand gegeben. Sie sollten den Behälter zur Hälfte füllen. Wenn das Glas kräftig geschüttelt wird, wird die Unversehrtheit der Samenschalen zerstört und die Kerne bleiben intakt.

Dies sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, um den Kern im Samen nicht zu beschädigen!

Das Saatgut wird auf ein feuchtes Tuch gelegt, mit einer Folie oder einem Glas bedeckt und an einen warmen Ort gelegt, damit es sich dreht. Dieser Vorgang kann sich leicht verzögern, wenn Sie Sunberry mit Tomaten und Paprika vergleichen.

Sunberry-Samen werden Ende Februar gepflanzt, damit die Pflanze eine gute Ernte erzielen kann.

Wachsende Sämlinge

Sunberry unterscheidet sich in der Landtechnik nicht wesentlich von Tomaten und Paprika. Sie können sie sogar in dieselbe Kiste pflanzen. Für Setzlinge ist neutraler Boden erforderlich. Daher ist das Hinzufügen von Torf zum Boden nicht erforderlich.

Am Boden des Kastens wird Blähton eingefüllt, um die Drainage zu gewährleisten. Eine Schicht Erde, Zentimeter, wird darüber gegossen. 10. In einer Tiefe von einem halben Zentimeter wird ein gegrabener Samen hineingelegt. Der Boden wird angefeuchtet und mit Glas oder Polyethylen bedeckt.

Mini-Teplichku müssen regelmäßig belüftet werden, damit die Erde nicht schimmelt. Die Triebe erscheinen in drei Monaten. Nachdem die Pflanzen das dritte echte Blatt ausgeworfen haben, fallen sie nach unten und stellen es an einen gut beleuchteten, warmen Ort.

Bewässerung von Setzlingen ist nicht sehr oft, aber die Erde zu "Stein" werden lassen kann nicht.

Im Freiland pflanzen und eine Sonnenbeere pflegen

Sunberry ist mit Tomaten und Paprika bepflanzt. Lediglich der Abstand zwischen den Büschen sollte mindestens 70 Zentimeter betragen, da sie sehr stark wachsen.

Im Sommer genügt es, die Sonnenbeere ein paarmal mit einer Königskerze zu füttern und in ein oder zwei Tagen zu gießen - und schon bald wird der Gärtner für seine Arbeit belohnt!

Rezepte Leerzeichen

Die Früchte von Sunberry sind nicht sehr lecker, aber in Form von Marmelade einfach umwerfend. Und der Wein daraus stellt sich als lecker heraus.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Früchte des schwarzen Nachtschattens nicht länger als 5 Minuten gekocht werden dürfen, um die wohltuenden Eigenschaften zu erhalten! Und um den Geschmack zu verbessern, muss man Zitrone in Marmelade geben.

Solanaceae "Rosinen" kochen

Beeren für 2 Minuten in kochendem Zuckersirup eintauchen. Dann holen sie sich einen Abschäumer und verwöhnen. Sie können diese "Rosinen" in Torten geben, mit Kuchen und Gebäck, Eiscreme dekorieren und Müsli hinzufügen (keine Milchprodukte).

Das Rezept für therapeutische Marmelade von Sunberry

300 g Zucker für 1 kg Beeren einschlafen, anzünden und zum Kochen bringen. Fügen Sie auch in Scheiben geschnittene oder gemahlene Zitrone in einem Fleischwolf hinzu. Marmelade wird 5 Minuten gekocht und in Dosen gegossen. Im Kühlschrank lagern, da es bei normaler Raumtemperatur fermentiert.

Essen Sie täglich 5 Esslöffel mit Tee oder Brotaufstrich.

http://glav-dacha.ru/sanberri-polza-vyrashhivanie-ukhod-rec/

Anbau von Sambury-Beeren - Pflanz- und Pflegeanleitung


Exotische Pflanzen im modernen Sommerhaus werden niemanden überraschen, Wunder werden schnell zu vertrauten Bewohnern des Gartens. Sunberry sticht unter den Beeren hervor, da weder das Pflanzen noch die Pflege schwierig sind und der Landtechniker dem Anbau von Tomaten ähnelt. Exot hat eine hohe dekorative Eigenschaften, wird als hervorragende Dekoration der Website dienen.

Kulturbeschreibung

Sunberry - eine Pflanze hybriden Ursprungs, die 1905 gezüchtet wurde. Seit mehr als hundert Jahren sind diese Beeren auf dem amerikanischen Kontinent beliebt und werden wegen ihrer wohltuenden Eigenschaften hoch geschätzt.

Züchter Luther Burbank erhielt Sunberry (Sambury) von der afrikanischen und europäischen Nachtschattenart. Die afrikanischen "Eltern" gaben der Kultur ein hohes Wachstum, dekorative Qualitäten, große Früchte und eine reiche Ernte. Von den europäischen Arten hat die Hybride einen angenehmen Geschmack geerbt, der sich nach der Wärmebehandlung bemerkbar macht.

In Amerika und Europa gewann die Sambury-Beere schnell an Beliebtheit, und in unserem Land war sie wegen ihrer Thermophilie und ihres mittelmäßigen Geschmacks kaum zu hören. Garden Nightshade hat starke tetraedrische Stämme und bildet sich ausbreitende Büsche mit großen Stufenteilen. In nur einer Vegetationsperiode wächst der Busch auf 90–150 cm.

Sunberry blüht von Mitte Juni bis zum Ende der Saison. Zu dieser Zeit die augenscheinlichsten dekorativen Qualitäten. Vor dem Hintergrund von dichten Stielen und einfachem Laub erscheinen gleichzeitig kleine, kartoffelähnliche Blüten von weißer Farbe und große Büschel schwarzer Beeren. Im Gegensatz zu wilden Verwandten hat der kulturelle Nachtschatten große Früchte, die die Größe einer Kirsche erreichen. Sunberry Produktivität ist erstaunlich - Sie können einen Eimer Beeren von jedem Busch leicht aufheben.

Nützliche Eigenschaften von Sambury Beeren

Der kulturelle Nachtschatten unterscheidet sich geschmacklich nicht wesentlich vom wild wachsenden Verwandten, er ist völlig frei von sauren Noten. Im frischen Zustand behalten die Sonnenbeeren ihre gesunde Zusammensetzung, werden aber meist nach einer kurzen Wärmebehandlung gegessen. Durch das Kochen entfalten die Früchte ihren einzigartigen Geschmack.

Sunberry Beeren enthalten:

  • organische Säuren;
  • Vitamine A und C;
  • Pektin;
  • Flavonoide;
  • Anthocyane;
  • Makro- und Mikroelemente (Kalzium, Selen, Eisen, Magnesium, Kalium, Silber);
  • Lipide;
  • Glycoalkaloide;
  • Zucker

Eine solch reichhaltige chemische Zusammensetzung der Sanberry-Beeren blieb den traditionellen Heilern nicht verborgen. Früchte werden erfolgreich zur Behandlung von Anämie, Onkologie, Gastritis, Asthma bronchiale und entzündlichen Erkrankungen der Harnwege eingesetzt. Sie helfen, die Wände der Blutgefäße zu stärken, schädliche Substanzen aus dem Körper zu entfernen. Sunberry-Saft ist ein starkes Antiseptikum und wird daher zur Behandlung von Hautkrankheiten verwendet. Beeren wirken mild abführend und harntreibend, stärken das Immunsystem, verlangsamen den Alterungsprozess.

Anbau einer Sunberry-Sämlingsmethode

Zu Hause ist Sambury im Winter gut und kann mehrere Jahre hintereinander Früchte tragen. In unseren Breiten ist der Anbau nur durch Sämlinge möglich, ein thermophiler Gast überlebt die Überwinterung nicht. Betrachten wir die Anbautechnologie der Sunberry-Beeren in einer Keimlingsform genauer.

In den Gärtnereien werden Pflanzensamen nicht verkauft, sie sollten nur in Gärtnereien gesucht werden. Saatgut wird häufig unter dem Namen "Canadian Blueberry" oder "Blueberry Forte" vertrieben, die Sorten Sanberry-Beeren gibt es noch nicht.

Sehr oft wird sein wild wachsendes Geschwisterchen mit kleinen Beeren unter dem Deckmantel des großfruchtigen Nachtschattens verkauft, daher müssen die Samen von zuverlässigen Firmen gekauft werden.

Von den Vorteilen der Sonnenbeere wird eine leichte Vermehrung durch Samen ihrer eigenen Sammlung festgestellt. Es genügt, den Samen einmal zu bezahlen, und dann können Sie ihn selbst ernten. Sie können den ganzen März über Sämlinge säen.

Sunberry Beerensamen sind schlepperartig. Vor der Aussaat bedürfen sie einer besonderen Behandlung.

  1. Die Desinfektion erfolgt 20 Minuten lang mit einer rosa Kaliumpermanganatlösung. Das Ätzen ist für jedes gekaufte Saatgut und jede eigene Sammlung obligatorisch: Die Veranstaltung schützt die Sämlinge vor Pilzbefall. Spülen Sie die Samen nach dem Einweichen mit klarem Wasser aus.
  2. Skarifizierung - künstliche Zerstörung der Samenschale. Einige Quellen behaupten, dass jeder Samen einer Sonnenbeere zum Zeitpunkt der Keimung eingeschnitten werden sollte. Dieser Ansatz ist unerwünscht, da der Keim leicht verletzt werden kann. Nutzen Sie den kalzinierten Flusssand, er erledigt die Arbeit für Sie. Gießen Sie den Samen in ein Glas Sand und schütteln Sie ihn mehrmals kräftig.
  3. Entfernen Sie die Sonnenbeerkörner aus dem Sand und legen Sie sie auf eine nasse Gaze oder ein Wattepad. Es ist nicht notwendig, den Stoff in die Tasche zu wickeln, es ist nur wichtig, den Feuchtigkeitsgehalt zu überwachen.

Die Aussaat kann innerhalb von 4 bis 5 Tagen begonnen werden, wenn die Kerne anschwellen.

Sunberry ist anspruchslos für den Boden, aber es ist besser, ein leichtes Nährsubstrat mit einer neutralen Umgebung zu wählen. Saure Böden auf Torfbasis für den Anbau von Setzlingen funktionieren nicht. Verwenden Sie eine universelle Bodenmischung für den Anbau von Gemüsesämlingen.

Da Setzlinge von Sonnenbeeren den Ernteprozess leicht übertragen, können Sie Setzlinge in einer gemeinsamen Schachtel züchten. Wenn Sie jede Instanz in einem einzelnen Behälter anbauen möchten, nehmen Sie ein Glas mit einem Volumen von 500-700 ml. Stellen Sie sicher, dass im Boden des ausgewählten Behälters Drainagelöcher vorhanden sind.

Aussaat der Samen sunbury Sämlinge erfolgt nach den folgenden Anweisungen.

  1. Geben Sie eine Schicht von 2–3 cm feinem Blähton auf den Boden des Tanks.
  2. Füllen Sie den Behälter mit einem Nährsubstrat, gießen Sie es schwer.
  3. Die vorbereiteten Samen in 3-4 cm Schritten abtropfen lassen.
  4. Decken Sie den Behälter mit Glas oder Kunststoff ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.

Bewahren Sie die Behälter vor dem Austreten von Trieben an einem warmen Ort mit diffusem Licht auf, lassen Sie den Boden nicht austrocknen.

Wenn Sprossen auftauchen, entfernen Sie die Schutzschicht von den Töpfen. Sunberry Sämling ist anspruchslos, sie braucht keine besondere Pflege.

Setzlinge werden zweimal täglich mit warmem Wasser besprüht, während sie wachsen, und werden an der Wurzel aus einer Gießkanne in die Bewässerung überführt. Achten Sie auf ausreichende Feuchtigkeit. Sämlinge vertragen das Austrocknen von Erdklumpen nicht. Wurde Ende des Winters ausgesät, ist eine Beleuchtung mit Phytolampe erforderlich (Sonnenbeere ist empfindlich gegen Sonnenlichtmangel). Es wird auch empfohlen, die Töpfe so zu drehen, dass sich die Büsche nicht einseitig bilden. Nach Belieben ist es möglich, Setzlinge mit einem vollen Mineralkomplex zu füttern.

Eine Entnahme aus der gemeinsamen Schachtel wird in der Phase des Formens des dritten Blattes ausgeführt. Vergessen Sie nicht, die Setzlinge der Sanberry-Beere auf die natürlichen Bedingungen vorzubereiten. Verbringen Sie eine Aushärtungsphase von 10 bis 14 Tagen, bevor Sie an einem festen Ort aussteigen. Nehmen Sie die Töpfe mit auf den Balkon, die Veranda, und verlängern Sie allmählich ihre Anwesenheit im Freien.

Sunberry im Freiland pflanzen

Während der Keimlingsperiode bildet die Sonnenbeere 30–35 cm hohe Büsche mit 5–7 echten Blättern. Auf dem offenen Boden wird ein thermophiler Gast gepflanzt, nachdem sich warmes Wetter eingestellt hat und die Gefahr des Rückfrosts vorüber ist.

Sunberry passt zu dem Platz, der den ganzen Tag von der Sonne beleuchtet wird. Der Landeplatz muss vor dem kalten Wind geschützt werden. Der Boden wird vorher mit Humus ausgegraben und vor dem Pflanzen mit einem Rechen gelockert. Nach den Regeln der Fruchtfolge kann Sonnenbeere nicht dort gepflanzt werden, wo Tomaten, Paprika, Kartoffeln und andere Mitglieder der Familie der Nachtschattengewächse gewachsen sind. Bakhcha, Siderats, Erbsen werden ein guter Vorgänger sein.

Wenn der Boden sauer ist, verbringe die Zeit mit Kalken oder füge Dolomitmehl und Kreide hinzu.

Landing Sunberry ist wie folgt:

  1. Bereiten Sie sich an der Stelle des Lochs mit dieser Tiefe so vor, dass es zum Wurzelsystem des Sämlings passt.
  2. Beachten Sie den Abstand zwischen den Büschen 80-100 cm, zwischen den Reihen mindestens 80 cm.
  3. Die Setzlinge der Sonnenbeere kräftig gießen und nach 2 Stunden aus den Töpfen nehmen, wobei darauf zu achten ist, dass die Wurzeln nicht beschädigt werden.
  4. Pflanzen Sie die Pflanzen in angefeuchtete Brunnen, fügen Sie Erde hinzu und verdichten Sie sie um den Stiel.

Um ein schnelles Verdunsten von Feuchtigkeit zu vermeiden, spreuzen Sie die Torfspäne.

Sunberry-Pflege

Ein exotischer Gast ist so unprätentiös, dass es nicht schwieriger ist, für sie zu sorgen als für Kartoffeln.

  • Sunberry liebt seltene aber reichlich vorhandene Bewässerung. Nach dem Gießen ist es nützlich, den Boden zu lockern, währenddessen der Boden auf den Stamm geharkt wird, um die Stabilität des Busches zu erhöhen. Ab dem Zeitpunkt der Reifung der ersten Früchte sollte die Wassermenge erhöht werden, was sich günstig auf die Qualität der Ernte auswirkt.
  • Das Mulchen ist eine obligatorische Maßnahme, um die Büsche vor dem schnellen Verdunsten von Wasser zu bewahren.
  • Top Dressing dreimal während der Vegetationsperiode bringen. Sunberry eignet sich als kompletter Mineralienkomplex und als Gartenaufguss, fermentierte Königskerze, 1:10 mit Wasser verdünnt.
  • Haltbare Sonnenbeerstängel brauchen keine Unterstützung, aber wenn sie unter dem Gewicht des Ernteguts liegen, ist es besser, Schleudern anzubringen.
  • Krankheiten und Schädlinge in Übersee sind sehr selten. Es ist ratsam, Volksheilmittel für den Kampf zu verwenden. Von Insekten helfen Tabakstaub, Infusion von Knoblauch oder Ringelblumen. Zur Vorbeugung von Pilzkrankheiten in der Woche nach dem Transplantationsprozess Sträucher Bordeaux Mischung.
  • Das Bilden einer Sonnenbeere ist nicht erforderlich, aber am Ende der Vegetationsperiode ist es wünschenswert, alle Knospen und mehrere Stufen zu entfernen - dies beschleunigt die Reifung der Ernte.

Ernte und Recycling

Sunberry Beeren haben keine Angst vor den ersten Herbstfrösten, die Ernte reift bis Ende September. Bei plötzlicher Abkühlung können Sie Abdeckmaterial zum Schutz der Landungen verwenden. Reife Beeren werden weich, bekommen eine satte schwarze Farbe. Ernte ist nicht anfällig für Brüche und Beschädigungen. Wenn ein Teil der Früchte keine Zeit zum Reifen hatte, wird er zusammen mit dem Busch entfernt. Es ist besser, es an einem gut belüfteten Ort aufzuhängen, denn eine Woche lang reifen die Sambury-Beeren.

Vor der Verarbeitung wird empfohlen, die Früchte mit kochendem Wasser zu gießen. Sie machen ausgezeichnete Marmeladen, Marmeladen. Der Höhepunkt der Winterernte ist ein Gemüseeintopf mit Sonnenbeeren sowie eingelegte Früchte, die in Tomatensaft eingelegt werden.

Verwenden Sie 5-Minuten-Rezepte, um den maximalen Nutzen beim Garen von Marmelade zu erhalten.

Sunberry ist eine erstaunliche und sehr nützliche Pflanze, die sehr einfach zu züchten ist. Wenn Sie den Geschmack sonniger Beeren nicht mögen, können Sie immer ein paar Büsche pflanzen, um die Stelle zu dekorieren.

http://goodgrunt.ru/dacha/sanberri.html

Sunberry - Landung und Pflege

Auf den Gartengrundstücken der modernen Sommerbewohner sind keine ungewöhnlichen Pflanzen zu sehen, aber vielleicht hat keiner von ihnen so vieldeutige Kritiken erhalten wie eine Sonnenbeere. Einige Gärtner sind begeistert von der Sonnenbeere (der Name der Kultur wurde aus dem Englischen übersetzt), andere wundern sich aufrichtig über die Machbarkeit des Anbaus. Zu letzteren zählen übrigens am häufigsten diejenigen, die mit dem Pflanzgut nicht glücklich sind: Skrupellose Händler verkaufen die Samen von wild wachsenden Nachtschatten oft unter dem Deckmantel einer Sonnenbeere - daher die Enttäuschung. Wie dem auch sei, diese umstrittene Pflanze ist sehr interessant und verdientermaßen beliebt bei denen, die Gartenexperimente mögen.

Die Geschichte der Sonnenbeere begann 1905, als mit einer leichten Hand des amerikanischen Züchters Luther Burbank, der zwei Arten von ungenießbarem Nachtschatten kreuzte (afrikanisches und europäisches Kriechen mit kleinen Früchten), die Wunderbeere in europäischen Gärten erschien. Obwohl der frische Geschmack der Früchte der sonnigen Beere nicht als raffiniert bezeichnet werden kann, werden hier originelle Marmeladen, Fruchtgetränke, Wein, Gelee und sogar Gemüsekaviar hergestellt. Der hohe Gehalt an Ascorbinsäure, Carotin, Lipiden und Glycoalkaloiden in den Beeren von Sonnenbeeren ermöglicht es außerdem, sie bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten erfolgreich einzusetzen.

Zu den zahlreichen Vorteilen der Sonnenbeere kann man die überraschende Schlichtheit des Inhalts hinzufügen. Mit minimaler Sorgfalt entwickelt sich die Sonnenbeere gut und trägt reichlich Früchte, so dass es ein Vergnügen ist, sie an Ort und Stelle anzubauen.

Wann pflanzen?

Da die Sonnenbeere der nächste Verwandte der traditionellen Gemüsepflanzen der Solanaceae-Familie ist (Auberginen, Paprika, Tomaten, Physalis), wird sie im Freiland mit stark gewachsenen Sämlingen gepflanzt. Die Aussaat der Samen beginnt Mitte Februar, und die Pflanze wird Ende Mai - Anfang Juni an einen festen Platz umgesiedelt, wenn sich in der Anbauregion endlich warmes Wetter eingestellt hat.

Landeplatz

Entsprechend dem Namen wird ein heller, windstiller und sehr warmer Bereich ausgewählt, um die sonnigen Beeren in den Garten zu pflanzen. Sunberry stellt keine hohen Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens, mag aber keine übermäßige Versauerung. Von den Vorgängerkulturen sind Erbsen, Gurken und Zucchini die besten für die Wunderbeeren, Tomaten, Paprika und Kohl sind unerwünscht.

Das Sonnenbeergrundstück wird Ende Herbst entwickelt - Unkraut wird geerntet, der Boden wird mit Torf oder Humus ausgegraben. Mit der Ankunft des Frühlings ist das Bett mit Gartengabeln gut gelockert.

Auswahl und Verarbeitung von Saatgut

Sunberry-Samen zeichnen sich durch eine starke Keimung aus. Daher ist ihre Vorbehandlung eine Grundvoraussetzung für das Auftreten freundlicher Triebe:

  • Zur Desinfektion wird das Material 20–30 Minuten in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat eingelegt, dann unter fließendem Wasser gespült und getrocknet.
  • Um die Unversehrtheit der Schale zu beeinträchtigen, werden die desinfizierten Samen in einen geschlossenen Behälter gegeben, der mit Flusssand einer großen Fraktion gefüllt ist, und mehrere Minuten lang kräftig geschüttelt. Durch mikroskopische Kratzer dringen Feuchtigkeit und Mikronährstoffe schneller in das Saatgut ein, was die Keimzeit erheblich verkürzt.
  • Die letzte Stufe ist einweichen. Zu diesem Zweck werden die Samen in Mull gelegt, in 4–5 Schichten gefaltet und unter Zusatz eines Wachstumsstimulators reichlich mit warmem Wasser angefeuchtet. Der Vorgang dauert 2–3 Tage. Danach können Sie mit der Aussaat im Boden beginnen.

Einige Gärtner empfehlen, die Samen zum Zeitpunkt der Keimung zu beschneiden. Mangels Erfahrung und Geschicklichkeit ist es jedoch besser, diese Methode abzulehnen, um das Pflanzgut nicht zu beschädigen.

Wachsende Sämlinge

Sonnenblumensetzlinge werden wie Tomaten angebaut:

  • Nährbodenmischung wird in einen Behälter gegossen und großzügig mit warmem Wasser bewässert.
  • Geschwollene Samen werden in feuchter Erde bis zu einer Tiefe von 0,5–0,8 cm ausgesät.
  • Die Pflanzen werden mit einem Glasdeckel oder dünnem Polyethylen abgedeckt und vor dem Keimen an einen warmen Ort gestellt.
  • Mit dem Aufkommen der ersten Triebe wird die Abdeckung entfernt, und der Erntegutbehälter wird zum hellen Fensterbrett bewegt, wo sie vor dem Verpflanzen entwickelt werden.
  • Bei Bedarf werden die Setzlinge mit warmem Setzwasser bewässert, um ein Austrocknen des Bodens zu verhindern.
  • In der Wachstumsphase des 3-4. Echten Blattes fallen die Sämlinge in getrennte Schalen und töten gleichzeitig schwache, nicht lebensfähige Exemplare.
  • Während des Wachstums auf der Fensterbank wird „jungen Menschen“ empfohlen, 2 bis 3 Mal mit einem komplexen Dünger für Setzlinge zu füttern.
  • Um die Stiele der Pflanzen, die sich hinter dem Sonnenlicht erstrecken, nicht zu verdrehen, sollten die Gläser mit den Sämlingen systematisch um ihre eigene Achse gedreht werden. Wenn dieses Verfahren nicht durchgeführt wird, kommt es wahrscheinlich zu krummen Freaks anstelle von hohen, aufrechten Büschen.

Eineinhalb Wochen vor dem Umpflanzen in den Boden werden die Sonnenbeersetzlinge zum Erhärten in den Garten oder auf einen Balkon gebracht, während die Zeit, die die Pflanzen an der Luft verbringen, allmählich erhöht wird. Wenn in den letzten 2 Tagen keine Abkühlung zu erwarten ist, bleiben die Büsche für die Nacht draußen.

Verpflanzung von Jungpflanzen in den Boden

Wenn sich der Boden auf + 12–15 ° C erwärmt und die Gefahr von Nachtfrost vorüber ist, ist es Zeit, die gewachsenen Sämlinge an einen dauerhaften Wachstumsort zu bringen. Sie sollten in flache, vorbefeuchtete Vertiefungen gepflanzt werden. Da es sich bei der erwachsenen Sonnenbeere um einen kräftigen, bis zu 1,5–2 m hohen Strauch handelt, sollte die Bepflanzung geräumig sein - der Abstand zwischen den Sämlingen beträgt ca. 70–100 cm bei einem Reihenabstand von mindestens 70–80 cm. Die Oberfläche der Betten ist nützlich, um trockenen Torf oder Humus zu rumpeln. Wie jeder Nachtschatten reagiert die Sonnenbeere empfindlich auf Bodenfeuchtigkeit, und die Mulchschicht verringert die Verdunstung des Bewässerungswassers und verhindert die Bildung einer getrockneten Erdkruste unter den Pflanzen.

Pflegeeigenschaften

Trotz der exotischen Herkunft braucht Sunberry fast keine Pflege. Alle Aktivitäten können "zur gleichen Zeit" durchgeführt werden, wenn Sie Paprika oder Tomaten als Nachbarn für die sonnige Beere wählen:

  • Es wird empfohlen, die Setzlinge reichlich, aber nicht sehr oft zu gießen, um eine Überfeuchtung des Bodens zu vermeiden. Nach jedem Gießen sollte das Land zum Anpflanzen flach gelöst werden, pododuchivaya Basis der Stiele. Während der Beerensaison nimmt der Anteil des Gießwassers zu, sodass die Beeren saftig und elastisch sind.
  • Während der Vegetationsperiode werden die Büsche dreimal mit einer Universaldüngerlösung gefüttert. Sunberry reagiert gut auf die Einführung eines fermentierten Aufgusses aus grünen Kräutern und Königskerzen, verdünnt mit Gießwasser.
  • Experten raten jedoch davon ab, die Sonnenbeersträucher zu binden, damit sich die Pflanzen nicht unter dem Gewicht des Ernteguts verbiegen. Es ist sinnvoll, Holzrasseln unter den Trieben anzubringen.
  • Wie Tomaten vorbeiziehen, braucht keine sonnige Beere. Es wird empfohlen, erst am Ende der Vegetationsperiode mehrere Stiefsohn-Triebe zu entfernen, um die Lebensenergie der Pflanze auf die Reifung der Beeren zu lenken.

Sunberry blüht zu Beginn des Sommers und dauert bis zum späten Herbst. Niedliche Blütenstände, die in Gruppen von 8 bis 25 Stück gesammelt sind, ähneln stark den Blüten von Kartoffeln.

Krankheiten und Schädlinge

Theoretisch kann die Sonnenbeere von Kreuzblütlern, Spinnmilben, Blattläusen und dem Kartoffelkäfer befallen werden, aber in der Praxis zeigt die Kultur eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit gegen den Befall von Mücken. Im Falle einer Niederlage werden chemische Insektizide zur Schädlingsbekämpfung nicht empfohlen. Volksheilmittel sind perfekt für diesen Zweck - Aufgüsse von Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Schöllkraut, Seifenlösung.

In Bezug auf Krankheiten sind Sonnenbeersträucher nicht gegen Seuchen versichert. Als Behandlung für Pflanzungen wird ein einmaliges Versprühen von Bordeaux-Flüssigkeit gezeigt, das in Verbindung mit der Behandlung anderer Solanaceen-Kulturen durchgeführt wird.

Beeren pflücken und ernten

Während der Fruchtreife sehen Sonnenbeersträucher ungewöhnlich spektakulär aus - große Riesen, die vollständig mit großen Beerenperlen bedeckt sind. Die Fruchtbildung der Sonnenbeere dauert bis zum ersten Frost an, und die Produktivität der Ernte ist erstaunlich: Von einer Pflanze können bis zu 10 bis 15 kg reife Beeren geerntet werden. Die Fruchtreife beginnt mit der Oberhand. Ein Zeichen der Reife und Qualität der Beeren ist eine satte blauschwarze Farbe mit einem glänzenden Glanz. Bei näherer Betrachtung ähnelt jede Frucht einer Sonnenbeere einer kleinen, elastischen Kugel von der Größe einer Kirschbeere. Damit die bereits geformten Früchte schneller gegossen und gereift werden, werden Anfang August alle Blüten und Knospen vom Busch abgeschnitten. Die letzte Ernte wird zusammen mit den Büschen geerntet - die Pflanzen werden ausgegraben und im Gewächshaus für das Rhizom aufgehängt, damit die Beeren reifen.

Wie oben erwähnt, ist der Geschmack von frischer Sonnenbeere sehr spezifisch, außerdem hat sie eine starke abführende Eigenschaft, die bei weitem nicht immer relevant ist. Aber bei der Verarbeitung sind Beeren als Wunder gut. Bevor sie Marmelade machen oder den Saft auspressen, werden sie mit kochendem Wasser verbrüht, wodurch der Solanace-Geschmack beseitigt wird. Sonnenblumenmarmelade und -marmelade sind nicht nur eine Wohltat für Tee, sondern auch ein hervorragendes Mittel gegen Bluthochdruck, Asthma, Migräne, Osteochondrose, Rheuma, Epilepsie und Prostataadenom. Um das Dessert duftender zu machen, werden beim Kochen Zitronensäure, Minzblätter und Zitronenmelisse hinzugefügt. Darüber hinaus ist die Sunberry perfekt mit Aronia, Stachelbeere, Johannisbeere kombiniert. Mariniert oder in Tomatensaft gerollt wird der Tisch als Leckerbissen dekoriert.

Sunberry-Saft ist ein starkes natürliches Antiseptikum. Mit Wasser verdünnt eignet es sich hervorragend zur Behandlung von Halsschmerzen und wird mit geschlagenen Eiern gemischt - zur Behandlung von Seborrhoe, Psoriasis und Ekzemen. Sunberry Blätter und Stiele haben auch heilende Eigenschaften, aber um sie zu verwenden, sind bestimmte Kenntnisse und maximale Vorsicht erforderlich.

Und zum Schluss. Wenn aus irgendeinem Grund der Geschmack und die Verwendung einer sonnigen Beere nicht zur Geltung kamen, unterschätzen Sie nicht ihre dekorative Wirkung. In diesem Fall können Sonnenbeersträucher, die die Beeren bis Ende Dezember konservieren, als helle, originelle Dekoration des Gartengrundstücks dienen.

http://onwomen.ru/sanberri-vyrashhivanie.html

So bauen Sie eine Sonnenbeere auf Ihrer Website an

Es gibt eine wunderbare Sonnenbeere in der Familie der Paslyonov, die in Europa bisher nicht weit verbreitet ist. Aus wissenschaftlicher Sicht ist Sunberry eine Hybride des gewöhnlichen Schattens, den wir als Unkraut betrachten. Zum ersten Mal züchteten die amerikanischen Züchter die Hybridform und die Pflanze wurde aktiv angebaut.

Sunberry Beschreibung

Sunberry ist ein mehrjähriger Baum, niedrig (bis zu 1,5 m), mit schönen schwarzen Beeren, wachsenden Trauben von 8-10 Stück, die Größe einer Kirsche. Sie ähneln kleinen Tomaten, obwohl die Pflanze nicht so empfindlich ist, außerdem ist sie resistent gegen Trockenheit und Kälte.

Die Blütenstände sind nicht so schön - die Blüten sind klein, 10-15 Stück in einem Bündel, sie ähneln äußerlich den Blüten einer Kartoffel. Die Blütezeit ist ziemlich lang.

Die Pflanze hat einen kräftigen Stamm, der viele Stufensöhne bildet. Die Form und das Aussehen der Blätter ist genau das gleiche wie das des Nachtschattens.

Die Tage der Massenblüte, der Bildung und Reifung von Beeren sind die Zeit, in der die Schönheit und die Dekorativität der Sonnenbeere am höchsten sind.

Dieser Hybrid hat viele nützliche Eigenschaften. In seinen Früchten finden sich Verbindungen, die mit den Nebennierenhormonen identisch sind. Sunberry Beeren stoppen gut entzündliche Prozesse: Lungenentzündung, Arthritis, Myokard, zusätzlich wirken krampflösend, beruhigend, harntreibend. Aufgrund des Vorhandenseins von Farbstoffen in den Früchten verbessert die Pflanze die Zusammensetzung des Blutes. Das wichtigste nützliche Merkmal von Sunberry ist jedoch die Fähigkeit, die Entwicklung von Krebszellen zu hemmen und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Heilende Eigenschaften sind nicht nur Beeren, sondern auch die Blätter dieses schönen Strauchs berühmt. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass Sonnenbeere zum Nachtschatten gehört, da die Stängel und Blätter Gift enthalten können und angewendet werden müssen, wobei Vorsicht geboten ist. Infusionen und Abkochungen von trockenen Blättchen sind gute Helfer bei Hautkrankheiten, Gastritis, Kolitis, Bluthochdruck, Blasenentzündung, verschiedenen Neurosen und sogar bei psychischen Störungen.

Wie man im Garten seine eigene Sonnenbeere züchtet

Die Pflanze kann sich noch nicht mehrerer Sorten rühmen. Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, es an Ihrer Datscha anzubauen, gehen Sie in ein Fachgeschäft für Saatgut. Da es häufig vorkommt, dass unehrliche Verkäufer anstelle einer wertvollen Kultur den üblichen wilden Schatten bieten.

Sunberry Zucht kann auf jeder Art von Boden sein, weil der Busch sehr unprätentiös ist. Es gibt nur eine Einschränkung: Es ist ratsam, die Pflanze nicht auf saurem Boden anzupflanzen - dies kann den hohen Ertrag an Beeren verringern. Sunberry reagiert gut auf Gülle. Es wird empfohlen, an der Stelle zu pflanzen, an der Gurken oder Zucchini angebaut werden. Sträucher können direkt auf den Beeten zwischen Gemüse angebaut werden. Es gibt Ausnahmen - die Pflanze mag es nicht, zwischen Verwandten zu sein - Kartoffeln, Auberginen, Tomaten. Wenn Sie sie jedoch in der Nähe pflanzen, ist die Nachbarschaft nicht negativ. Der Nachtschatten kann auch einjährig angebaut werden, da er im ersten Jahr den höchsten Ertrag bringt.

Jede Beerensonnenbeere gibt eine große Anzahl von Samen, aber für eine erfolgreiche Kultivierung ist es besser, Sämlinge zu verwenden. Der Nachtschatten hat eine lange Vegetationsperiode, was die Wahrscheinlichkeit verringert, dass bei der Samenreproduktion reife Früchte entstehen.

Wachstumsbedingungen

Der beste Ort für die Zucht von Sunberry, wo es ein Minimum an Zugluft gibt. Der Boden vor dem Pflanzen sollte auf die gleiche Weise wie für Tomaten vorbereitet werden. Kombinieren Sie zwei Teile Garten-, Wald- und Grasland sowie einen Teil Sand oder Sand direkt, und fügen Sie einen Liter Sodenasche hinzu. Am Ausgang einen Eimer mit der Mischung holen. Die Landegrube ist nicht erforderlich.

Wie man Sonnenbeersämlinge bekommt

Wie wir bereits herausgefunden haben, ist es praktischer, Samberri mit Hilfe von Setzlingen zu züchten als Samen im Freiland. Das Legen von Sämlingen ist besser am Ende des Winters oder in den ersten Frühlingstagen zu produzieren. Die Samen sollten zuerst 20 Minuten in Manganlösung eingeweicht und dann mit Wasser gespült werden.

Die Sonnenblumenkerne keimen stark genug, so dass sie Hilfe benötigen. Dazu muss das Saatgut an der Stelle eingeschnitten werden, an der der Spross erscheint und in einer feuchten Umgebung bestimmt werden. Sie können mehrere Tage in nassen Stoff einwickeln, um das Wachstum zu fördern. Die gekeimten Samen werden in der vorbereiteten Mischung bis zu einer Tiefe von einem halben Zentimeter ausgesät. Wenn sie tiefer gepflanzt werden, können die Sämlinge verfaulen. In der Dose muss sich eine Drainageschicht befinden. Zukünftige Sonnenbeeren können sogar mit Tomaten und Paprika im selben Behälter gesät werden.

Samen fühlen sich bei Raumtemperatur gut an, Bewässerung ist systematisch, aber selten. Die ersten Triebe kommen nach drei Monaten, dann tauchen sie in einen separaten Behälter und werden an einem warmen Ort mit ausreichender Beleuchtung platziert.

Sunberry im offenen Boden

Wenn die Pflanze fünf oder sieben Blätter hat und das Wetter nicht durch Frost bedroht ist, kann die Sonnenbeere auf freien Boden gebracht werden. Meistens ist dies das letzte Jahrzehnt im Mai oder Anfang Juni. Zukünftige Sträucher haben einen Abstand von mindestens 70 cm voneinander. Während der Wachstumsphase und Fruktifikation sollte die Sonnenbeere mindestens zweimal pro Saison mit Königskerze gefüttert werden. Will man eigene Samen bekommen, müssen diese aus den zuvor gereiften Beeren gewonnen werden. Und obwohl der Anbau von Sonnenbeeren mit Hilfe von Samen, wie oben erwähnt, von Gärtnern selten genutzt wird, besteht die Möglichkeit, die Frühreife der Früchte zu erhöhen.

Die Sonnenbeerblüte beginnt Anfang Juni und dauert bis zum ersten Frost. Es ist erwähnenswert, dass die haarigen, im Gegensatz zu Tomaten, keine Knospung benötigen. Und nur wenn sich das erste kalte Wetter nähert, wird erfahrenen Gärtnern geraten, ein paar Schritte aus dem Busch zu entfernen, damit die Blüte verlangsamt und die Hauptenergie zum Reifen der Beeren verwendet wird. Frühe Fröste sind für den Nil nicht schrecklich, aber zu Ihrer eigenen Sicherheit können Sie die Pflanze mit Abdeckmaterial bedecken.

Kurz gesagt, die allgemeine Einfachheit der Sonnenbeere, die hohe Resistenz gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge machen die Pflege zu einem Vergnügen.

Sunberry Berry Pflege

Die Hauptpflege für die Hybride des Nachtschattens ist wie folgt:

  • Bewässern Sie die Büsche nur, wenn das Wetter lange Zeit heiß ist;
  • Sunberry freut sich über die Fütterung, aber wenn der Boden, auf dem es gepflanzt wird, fruchtbar genug ist, müssen Sie die Pflanze nicht düngen.
  • Es kommt oft vor, dass die Ladung einer großen Anzahl von Beeren die Zweige stark zu Boden biegt. In diesem Fall müssen sie mit Schleudern abgestützt oder an eine Unterlage gebunden werden.
  • In der Schnittperiode, die in den Herbstmonaten vor dem ersten Frost auftritt, ist es wichtig, die Pflanze richtig zu pflegen. Das Schneiden an sich wird bei einer Sonnenbeere nicht durchgeführt, es ist wichtig, dass Knospen und Stiefkinder rechtzeitig und korrekt gepflückt werden.
  • Die Hybride des Nachtschattens liebt es, wie andere Gartenfrüchte, dass der Boden locker und unkrautfrei ist.

Anwendung von Sunberry

Aufgrund seines hohen Ertrags, insbesondere in den ersten zwei oder drei Jahren, wird dekorativer Nachtschatten Sie nicht nur mit seiner Schönheit erfreuen, sondern auch in der Lage sein, aus fünf Büschen einen Eimer Beeren zu schenken. Die Hauptreifezeit ist September. Es lohnt sich jedoch nicht, zur Obstsammlung zu eilen. Selbst wenn die Beeren ein wenig re-buchstabieren, wird ihr Geschmack nicht schlechter. Die Knie verrotten nicht, sie sind nur leicht ausgetrocknet. Ja, und frische Beeren schmecken wegen der mangelnden Säure nicht so gut. Aber nach dem ersten Frost, irgendwo Mitte Oktober, ist es Zeit zu ernten. Und die köstlichsten Solanacees werden, nachdem sie mit kochendem Wasser übergossen wurden.

Sunberry-Früchte können nicht lange gelagert werden, daher ist es am besten, sie mit Zucker zu mahlen oder den Saft zu pressen.

Sunberry Berry Rezepte

Darüber hinaus sind die Früchte von Sunberry sehr nützlich, frisch, sie können verwendet werden, um verschiedene Kompotte, Marmeladen und originelle Füllung in den Kuchen zuzubereiten.

Köstlicher Geschmack besitzt Solanaceous Beeren Marmelade. Für die Zubereitung nehmen Sie etwa vier bis fünf Kilogramm Obst und die gleiche Menge Zucker, die Beeren werden durch einen Fleischwolf gegeben. Um den Geschmack mit würziger Säure anzureichern, können Sie der Masse eine weitere Zitrone hinzufügen.

Da die Früchte der Sonnenbeere reich an Pektinen sind, sind sie perfekt gefroren. Daher stellt sich aus dem Nachtschatten ein wunderbares Gelee heraus. Dazu werden die gemahlenen Beeren durch ein Sieb gemahlen, wodurch unerwünschte Samen und dichte Haut entfernt werden. Dann wird die Masse mit gehackter Zitrone gekocht und das Gelee ist fertig. Sunberry wird perfekt mit Preiselbeeren, Berberitzenbeeren, Stachelbeeren und Johannisbeeren kombiniert, die der Solanacee-Marmelade den Säuremangel verleihen.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Um alle heilenden Eigenschaften von Marmelade zu erhalten, müssen Sie maximal fünf Minuten kochen.

Der ursprüngliche Geschmack ist verschiedene Sonnenbeeren in der Tomate. Das Rezept des Gerichts ist einfach: Die Beeren werden einige Minuten in kochendem Wasser blanchiert und dann in vorbereitete Sterilisationsgläser gefüllt, die mit kochendem Tomatensaft bis zum Rand gefüllt werden. Etwa eine halbe Stunde sterilisieren und wenden.

Sunberry in Marinade ist nicht weniger beliebt als Marmelade. Es gibt viele verschiedene Rezepte zum Marinieren der Früchte des Zierrosses. Sie finden sich in kulinarischen Magazinen oder auf Internetseiten und kochen eine, die anspricht.

http://flowertimes.ru/kak-vyrastit-sanberri-na-svoem-uchastke/

ein Experiment an der Stelle: Wie aus Samen Sunberry wachsen

Die erstaunliche Sonnenbeere oder der großfruchtige Nachtschatten sind ein echter Fund auf den Grundstücken unseres Landes. Sie hat noch keine große Beliebtheit erlangt, aber viele Gärtner wissen es aus erster Hand, und diejenigen, die bereits versucht haben, es anzubauen, versichern, dass es fast keine Probleme damit gibt. Aus eigener Erfahrung kann ich wie beim Anbau einer Sonnenbeere mit Zuversicht sagen, dass diese unprätentiöse Pflanze problemlos wächst. Aber bei der Keimung können sich einige Schwierigkeiten ergeben. Damit sie nicht entstehen, wenn Sie versuchen, sich jedem anzuschließen, der sich mit einer Beere befasst hat, werde ich Ihnen die wichtigsten Keim- und Pflanzpunkte einer Sonnenbeere erläutern.

Beauty Sunberry

Die Sonnenbeere ist, wie aus dem Englischen übersetzt, kirschähnlich groß, und jeder Haufen enthält acht bis zehn Beeren. Der Busch selbst wächst bis zu einer Meterhöhe, obwohl Fälle von anderthalb Meter großen Riesen beschrieben werden. Ich persönlich bin nicht darauf gestoßen, aber ich kann sagen, dass die Wachstumsrate der Sonnenbeere derjenigen einer Tomate in nichts nachsteht, wenn sie diese nicht überschreitet. Lediglich in Bezug auf Trockenheit und Frost hebt sich die Beständigkeit deutlich von ihrem Hintergrund ab.

Sunberry hat keine schöne Blüte, aber während der Fruchtperiode verwandelt sich dieser Busch und wird sicherlich bis zum Ende des Lebens in der Erinnerung eines jeden Gärtners bleiben.

Neben der Tatsache, dass die Beeren der Sonnenbeere verwendet werden, um Herzproblemen vorzubeugen, verlangsamen die in ihnen enthaltenen nützlichen Substanzen den Alterungsprozess des Körpers. Aber die Beschreibung aller wunderbaren Eigenschaften der Sonnenbeere ist ein Vorrecht anderer Artikel. Wir betrachten bei Ihnen direkt den Prozess des Wachstums.

Jede Sonnenbeere enthält 8-10 Beeren

Alles beginnt mit einem Samenkorn

Sie werden nicht mit den Namen der Sorten verwechselt. Als solche gehören sie nicht in unseren Alltag, es gibt den einfachen Namen "Sunberry" oder "Großfruchtiger Nachtschatten", den wir brauchen. Wahre, skrupellose Verkäufer stecken oft gewöhnlichen wilden Nachtschatten in Sachets. Kaufen Sie daher Samen nur in Fachgeschäften. Sie müssen sie jedoch gut durchsuchen. Trotzdem ist Sunberry immer noch eine Kultur für individuelle Liebhaber, so dass es praktisch keinen Massenverkauf gibt. Am besten bestellen Sie die Samen per Post bei denjenigen, die sich auf den Anbau dieser Kultur spezialisiert haben.

Sunberry-Samen sind klein und ähneln Tomatensamen.

Es sollte keine Probleme beim Pflanzen geben, da die Sonnenbeere außer dem Säuregrad keine hohen Anforderungen stellt. Zu saurer Boden verringert den Ertrag der Pflanze. Das Einbringen von Dünger in den Boden wirkt sich jedoch am positivsten auf sein Wachstum aus. Erfolgreich wird auch die Entscheidung sein, die Sonnenbeere dort anzulanden, wo Gurken oder Zucchini gewachsen sind. Sträucher können zwischen anderen Kulturen in die Beete gepflanzt werden. Denken Sie jedoch daran, dass neben Paprika auch Auberginen, Tomaten und Sonnenbeerkartoffeln Tugovato anbauen.

Sunberry kann als mehrjährige Pflanze angebaut werden, aber es kann auch als jährliche Bepflanzung von Neuanpflanzungen von Jahr zu Jahr angesehen werden, um die maximale Anzahl an Beeren zu erhalten.

Es ist am besten, Sonnenbeersämlinge zu vermehren, da eine lange Vegetationsperiode dem Anbau dieser Kultur mit Samen direkt im Garten nicht sehr förderlich ist. Aber genau die Sämlinge müssen aus Samen wachsen.

Fotogalerie der Sunberry-Anwendung

Züchte Setzlinge

Sunberry Samen sind klein, aber dank der hervorragenden Ernte gibt es immer viele von ihnen. Aussaat von Sämlingen, die im Spätwinter - Vorfrühling erzeugt wurden. Wenn Sie jedoch die Periode um einen halben Monat - einen Monat - verschieben, wird dies nicht schrecklich sein, da die Sonnenbeere gepflanzt werden sollte, nachdem die Frostgefahr vorbei ist, und bevor sie Zeit hat, 5-6 echte Blätter zu geben (auch wenn Sie Ende März bis Anfang April Samen pflanzen) ), danach ist es für die Transplantation bereit.

Und hier beginnt das Interessanteste, was einen unerfahrenen Gärtner irreführen kann. Nur die Samen einweichen und in einen Lappen legen, reicht nicht aus. Sie sind zu eng. Um sie zum Picken anzuregen, müssen Sie sie zunächst 20 Minuten in eine Lösung aus Kaliumpermanganat legen und dann mit fließendem Wasser abspülen. Denke das ist alles? Und nein! Samen müssen sich einer Skarifikation unterziehen - ein Schnitt an der Stelle, an der sie keimen müssen. Und danach können sie in ein feuchtes Tuch gelegt werden. Oder auf einem Wattepad - es ist so gut, dass sich auch solche „faulen“ Samen wie Erdbeersamen schnell drehen.

Denken Sie daran: Wenn Sie die Samen nicht einschneiden, steigen sie sehr wahrscheinlich nicht auf, was ein Gefühl der Wertlosigkeit hervorruft, und Sie werfen einfach recht gesundes Pflanzenmaterial weg, ohne es zu beweisen.

Die gekeimten Samen werden bis zu einer Tiefe von einem halben Zentimeter in die vorbereitete Bodenmischung gepflanzt. Der Boden sollte locker und gut entwässert sein, um ein Verrotten der Sämlinge zu verhindern. Manchmal werden Sonnenbeersamen mit Paprika und Tomaten in derselben Schachtel ausgesät.

Samen keimen für eine lange Zeit, aber wenn sie keimen, beginnen die Pflanzen schnell in Masse zu wachsen. Sämlinge sollten an einem warmen und hellen Ort wachsen. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, die Sämlinge nach dem Auflaufen der Triebe in getrennten Töpfen abzugrenzen.

Sunberry-Setzlinge werden bis zum Auftreten von 5-7 echten Blättern gezüchtet und dann im Freiland gepflanzt

Freilandanbau

Nachdem die Setzlinge aufgegangen sind, zerrissen wurden und anfingen, Blätter zu produzieren, können Sie erleichtert aufatmen - der schwierigste Teil der Aufgabe ist erledigt. Die Zeit der Transplantation in offenes Gelände wird, wie oben bereits erwähnt, mit dem Erscheinen des fünften echten Blattes kommen. Na ja, oder der sechste und der siebte. Die Hauptsache ist, dass die Gefahr des Rückkehrfrosts vorüber ist, und dies tritt in Zentralrussland normalerweise gegen Ende Mai - Anfang Juni auf.

Auch wenn die Pflanzen auf der Fensterbank anfangen, sich gelb zu färben und von den Blättern fallen - keine Panik. Nach der Verpflanzung in offenes Gelände wächst er gerne und mit dreifacher Geschwindigkeit neue an. In meiner Praxis war es möglich, fast nur den Stamm der Sonnenbeere im Freiland zu landen. Dies geschah aus der Hoffnungslosigkeit mit ein wenig Hoffnung. Zu meiner Überraschung gab es keine Begrenzung, als nach einer Woche neue Knospen am Stamm auftauchten und eine Woche später bereits neue Blätter wuchsen.

Sämlinge werden in einem Abstand von mindestens 70 cm voneinander gepflanzt. Wenn sie schwach und nicht zuverlässig sind, pflanzen Sie sie gemeinsam - drei oder vier Pflanzen in einer Gruppe. In einem solchen Unternehmen werden sie viel stärker und werden mit ihrem Wachstum überraschen. Während der gesamten Wachstums- und Fruchtperiode können Sie ein paar Mal die Königskerze füttern. Wenn der Boden jedoch fruchtbar genug ist, ist keine Düngung erforderlich.

Wenn die Pflanze rechtzeitig gepflanzt wurde, beginnt sie im Frühsommer zu blühen und dauert bis zum Frost an. Es ist nicht erforderlich, Blütenstände wie bei Tomaten zu übergehen. Kurz vor der Kälte rupfen noch einige Stiefkinder und lenken alle Kräfte der Pflanze auf die Reifung der Früchte. Sunberry hat keine Angst vor Frösten, aber wenn Sie von Natur aus ein mitfühlender Mensch sind und sich Sorgen um sie machen, können Sie die Büsche mit einem Abdeckmaterial bedecken.

Bush Sunberry kann bis zu eineinhalb Meter hoch werden, wächst aber im Durchschnitt um einen Meter

Schädlinge und Schwierigkeiten

Die Attraktivität der Sonnenbeere beruht zum größten Teil auf ihrer Schlichtheit in fast allem. Boden, Wetter, Anziehen - bei all dem sollten keine Schwierigkeiten auftauchen. Angesichts der Tatsache, dass diese Kultur resistent gegen Krankheiten und Schädlinge ist, pflanzen viele Gärtner sie immer wieder auf ihrem Grundstück, nachdem sie in den folgenden Jahreszeiten mit ihr „kommuniziert“ haben.

Mir ist aufgefallen, dass die Sonnenbeere den Kartoffelkäfer stark anzieht, worüber nichts zu hören war, bis die Sonnenbeere auf unserer Seite erschien. Seien Sie also wachsam und überprüfen Sie regelmäßig die Blätter und Stängel auf das Vorhandensein dieses gefährlichen und bösen Schädlings.

Meine Schlussfolgerung aus dem Vorstehenden ist einfach: Wenn Sie diese Beere noch nicht kennen und auf der Suche nach etwas Neuem sind, unter dem Sie nicht viel leiden müssen, sollten Sie vielleicht versuchen, auf Ihrer Website eine Sonnenbeere anzubauen. Vielleicht werden Sie sich in den kommenden Jahren finden und später mit Samen aus reifen Beeren vermehren können.

http://maja-dacha.ru/kak-vyrastit-sanberri-iz-semyan-eksperiment-na-uchastke/

Mit Anpflanzung und Anbau von Sonnenbeeren

In den letzten Jahren wurden neben traditionellen Pflanzen immer häufiger exotische Pflanzen auf Haushaltsgrundstücken angebaut. Es sieht so aus, als würde es zu einem Modetrend. Ein Maß für Modernität und Ernsthaftigkeit des Garteninteresses. Unter der Vielzahl von exotischen Pflanzen, die es geschafft haben, sich in gemäßigten Breiten zu etablieren, möchte ich bei einer ziemlich neuen Pflanze bleiben und habe noch keine Zeit gehabt, eine breite Werbung für Sunberry zu machen.

Beschreibung der Beere

Sunberry (Galbri) - hybride mehrjährige Pflanze der Familie Solanaceae. Dieser Strauch wurde durch Kreuzung von African Nightshade und European Nightshade mit kleinem Fruchtansatz erhalten. In der Höhe erreicht eineinhalb Meter. Wächst häufiger bis zu 90 cm. Sehr fruchtbar. Sunberry - übersetzt aus dem Englischen als sonnige Beere. Namensgeber ist der amerikanische Gärtner und Züchter Luther Burbank (1849 - 1926).

Diese Hybride wurde vor allem für ihre Früchte geschätzt. Beeren Sunberry groß schwarz. Aus diesem Grund wird diese Pflanze auch Blueberry Forte oder Canadian Blueberry genannt. Früchte können die Größe einer Kirschbeere erreichen. In Pinseln für 10-15 Stück gesammelt. Enthalten Vitamin C, Carotin. Gesättigt mit Elementen wie Eisen, Magnesium, Kalium, Kalzium, Mangan, Kupfer, Zink, Nickel, Chrom, Silber ist dies ein fast vollständiger Komplex von Spurenelementen, die der Mensch benötigt.

Kanadische Heidelbeeren haben einen hohen Kaloriengehalt - sie enthalten bis zu 220 kcal pro 100 g Beeren. Der Grund dafür - der hohe Gehalt an Nährstoffen: Proteine, Fette, Fructose und Glucose. Folgende Wirkstoffe sind enthalten: Anthocyane, Bioflavonoide, Tannine, Chlorophyll.

Früchte der Sonnenblume Sonnenbeere haben heilende Eigenschaften, können bei der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen der Gelenke verwendet werden, verbessern die Blutzusammensetzung, Verdauung, Appetit. Erhöhen Sie die Sehschärfe.

Aufgrund der Konsonanz des Namens denken die Leute oft, dass die kanadische Blaubeere ein Teil des Medizinprodukts Blueberry Forte ist. Dies ist jedoch nicht der Fall. Neben dem Namen vereinen das Medikament und die Heidelbeer-Stärke nichts. Obwohl die Verwendung der Früchte des Nachtschattens Sunberry auch einen positiven Effekt auf das menschliche Sehvermögen hat.

Voraussetzungen für erfolgreiches Wachstum

Blueberry forte Pflanze unprätentiös. Es wächst leicht im mittleren Band, als einjährige Pflanze. Es verträgt Herbstfröste. Früchte haben Zeit zu reifen. Galbri wächst auf fast jedem Boden. Sie können nicht ausdünnen und nicht kneifen. Es wird jedoch empfohlen, Stiefkinder zu binden, um zu vermeiden, dass sie die Beeren vom Boden berühren. Die Blüte beginnt vom Beginn des Sommers bis zum ersten Frost. Die Pflanze hat jedoch ihre eigenen Vorlieben.

Site-Auswahl

Die Anforderungen an die Site sind recht einfach. Es kann ein beliebiger Teil des Gartens oder Gartens sein. Geschlossen oder offen. Es ist wünschenswert, dass in dem ausgewählten Gebiet kein starker Wind weht. Durch die Beschattung ist die Pflanze normal. Dies verringert jedoch die Ausbeute. Beeren wachsen klein und säuerlich im Geschmack. Gulbri kann auch zwischen Reihen anderer Kulturen gepflanzt werden (mit Ausnahme anderer Solanaceen: Kartoffeln, Tomaten, Auberginen und Pfeffer). Im letzteren Fall wächst die Pflanze schlecht und entwickelt sich.

Kanadische Heidelbeeren dürfen nicht in die Stadt gepflanzt werden. Dies liegt daran, dass die Pflanze alle Schwermetalle aus dem Boden zieht. Zum Beispiel Zink, Arsen, Cadmium, Mangan.

Idealer Boden zum Anpflanzen

Die Zusammensetzung des Bodens spielt keine Rolle. Trotzdem passen Sonnenbeeren auf denselben Boden, auf dem Zucchini und Gurken angebaut werden. Das Beste wäre also, organische Stoffe hinzuzufügen. Das Land sollte leicht und humusreich sein. Kann in Gebieten gepflanzt werden, in denen bis dahin Tomaten, Kartoffeln, Mais oder Bohnen angebaut wurden. Sehr nützlich für Galbri. Geben Sie Sand und Asche in den Boden.

Wie man Sonnenbeersämlinge aus Samen züchtet

Heidelbeer-Stärke ist einfach zu züchten. Es reicht aus, Samen in einem Gartengeschäft zu kaufen oder sie von Früchten zu beziehen, die in ihrem Garten angebaut wurden. Wenn Sie kanadische Blaubeeren aus Früchten Ihrer Parzelle „züchten“ möchten, sollten Sie einige Bedingungen berücksichtigen.

Saatgutvorbereitung

Die Samen werden aus gereiften schwarzen Beeren gewonnen. Verwenden Sie die größten Beeren der produktivsten und frühesten Pinsel. Samen können in einem Fachgeschäft gekauft werden. Kanadische Nachtschattensamen sind Tomatensamen sehr ähnlich.

Aussaatschema

Optimal im Freiland gepflanzt Setzlinge Galbri. Samen keimen für eine lange Zeit, bis zu drei Monaten. Vor dem Einpflanzen ist es besser, die Samen zu behandeln, sie 20 Minuten in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung einzutauchen, dann unter fließendem kaltem Wasser abzuspülen und 2-3 Tage in ein feuchtes Tuch oder eine Gaze zu legen. Stellen Sie sicher, dass der Schatten nicht austrocknet. Die Aussaat erfolgt am besten im Februar oder Anfang März. Es wird in einem Behälter mit Nährstoffgrundierung (es können auch Plastikbecher verwendet werden) bis zu einer Tiefe von 3-5 mm ausgesät. Vergewissern Sie sich vor dem Pflanzen, dass im Tank genügend Drainagelöcher vorhanden sind. Sämlinge keimen bei Raumtemperatur und mäßiger Luftfeuchtigkeit. Gießen ist besser mit warmem Wasser.

Sämlingspflege

Behälter mit Setzlingen sollte an einen warmen, gut beleuchteten Ort gebracht werden. Es ist besser, in getrennten Behältern (Tassen) zu pflanzen. Sämlinge besser platziert in einem Raum mit Fenstern nach Süden. Es ist besser, wenn sich die Behälter mit Setzlingen auf der Fensterbank befinden. Galbri ist sehr lichtliebend. Sämlinge empfohlen, 1-2 mal am Tag aus einem Spray zu sprühen. Feuchtigkeit sollte reichen. Achten Sie jedoch auf eine gute Drainage. Übermäßige Feuchtigkeit kann den jungen Wurzeln schaden. Sämlinge wachsen unter guten Bedingungen schnell.

Sunberry im Freiland pflanzen und weiter pflegen

Die Umpflanzungsdaten für Heidelbeer-Forte-Setzlinge im Freiland fallen mit den Umpflanzungsdaten für Tomatensetzlinge zusammen, und zwar von Ende Mai bis Anfang Juni. Die junge Pflanze sollte nur 5-7 Blätter erscheinen. Es ist besser, für jeden Busch einen Platz von 70 mal 70 cm zu wählen. Zwischen den Reihen sollte sich irgendwo ein halber Meter befinden. Vergessen Sie nicht, die Sonnenbeere wächst bis zu eineinhalb Meter - es ist ein ziemlicher Himbeerbusch. Außerdem benötigen Sie beim Sammeln von Beeren freien Zugang zur Pflanze.

Bewässerung und Fütterung von Pflanzen

Die Nachtschattensonnenbeere unprätentiös zu gießen. Achten Sie jedoch darauf, dass der Boden nicht zu stark austrocknet. In trockenen Sommern ist es am besten, regelmäßig zu gießen. Dies sollte entweder am frühen Morgen (5-6 Uhr) oder am Abend (19-20 Uhr) erfolgen. Das Wasser sollte warm sein und nicht unter 23 ° C liegen.

Heidelbeer forte benötigt keine speziellen Fütterungen. Kann recht gute Ergebnisse zeigen und auf normalem Boden wachsen. Um positive Ergebnisse zu erzielen, ist es jedoch besser, eine Pflanze mindestens zweimal pro Saison mit einer Königskerze zu düngen. Sie können den Dünger in Wasser auflösen und unter die Wurzel gießen.

Bodenpflege und -bindung

Die Bodenpflege ist daher sehr einfach. Sie müssen nur nach Bedarf jäten und den Boden zwischen den Reihen lockern. Die Häufigkeit der Lockerung - etwa alle zwei Wochen. Durch dieses Verfahren wird der Boden mit Sauerstoff gesättigt, und folglich ist es besser, das Nachtschattenwurzelsystem zu entwickeln. Mit Unkraut können Sie unerwünschte Unkräuter entfernen. Bodenbearbeitung sorgfältig durchführen. Die Lockerungstiefe beträgt 6-8 cm, am besten am nächsten Tag nach Regen oder Bewässerung. Dazu können Sie das übliche Soda verwenden.

Wurzeln nicht beschädigen. Dies kann zu Ernteausfällen führen.

Sie können nicht einmal die Büsche binden. Wenn Sie die Ernte retten möchten, ist es besser, die Pflanze zu binden. Dazu genügt es, Steinschleudern oder andere Stützen zu verwenden. Tatsache ist, dass es viele Beeren geben kann und die Stiefsohnäste das Gewicht der Frucht nicht tragen, sie neigen zum Boden. Beeren sollten nicht den Boden berühren.

Ernten und Ernten

Irgendwann im Monat vor der Ernte (September - Oktober) ist es ratsam, die Knospen und neuen Stiefkinder abzuschneiden. Dies geschieht mit dem Ziel, alle Kräfte der Pflanze auf die Entwicklung des Fötus zu lenken und nicht auf Blüte und Triebe.

Die Ernte erfolgt am besten nach dem ersten Frost. Dies ist irgendwann Ende Oktober - Anfang November. Durch die Kälte verlieren Heidelbeeren ihre Adstringenz, werden süßer und schmecken angenehmer. Sie reifen in Chargen. Daher wird die Erfassung für mehrere Ansätze im Abstand von mehreren Tagen verzögert. Und die Fruchtbarkeit wird jedes Mal zunehmen.

Sunberry Beeren zeichnen sich nicht durch Langzeitkonservierung aus. Die einfachste und bequemste Art der Aufbewahrung ist das Einfrieren der Beeren im Gefrierschrank. Neben der Einfachheit verbessert diese Methode auch den Geschmack der sonnigen Beeren.

Sie können die Früchte der Nachtschattenfestung mit Zucker ziehen oder Saft daraus pressen.

Für den frischen Verzehr ist es besser, die Beeren mit kochendem Wasser zu verbrühen. Sie werden süßer.

Eine zuverlässige und schmackhafte Art, eine Sonnenbeere aufzubewahren, ist die Herstellung von Marmelade oder Obstkompott aus Beeren. Die Marmelade wird wie folgt hergestellt: Die gewaschenen Galbri-Beeren werden über Nacht in einen Kühlschrank gestellt, dann in einen kochenden Sirup gegeben und fünf Minuten lang gekocht. Dann vom Herd nehmen und 4-5 Stunden inkubieren. Dann wieder anzünden und fünf Minuten kochen lassen. Dieser Vorgang wird 2-3 mal durchgeführt. Mit dem letzten Aufguss werden Zitronensaft und 2-3 Zweige Minze, Blätter von Lofant oder andere Geruchsgewürze in die Brühe gegeben.

Für die Herstellung von Marmelade benötigen Sie ein Kilogramm reifen kanadischen Nachtschatten, ein Kilogramm Zucker, ein Glas Wasser, Saft aus zwei Zitronen und Gewürze zum Abschmecken.

Sie können auch Marmelade machen. Die geschälten und geschälten Früchte der Sonnenbeere mit Zucker und Ingwer mischen. Zehn Minuten unter ständigem Rühren kochen. Zitronensaft hinzufügen, vom Herd nehmen und in ein Glas geben. Stellen Sie für 10 Minuten ein Glas Marmelade in einen Topf mit heißem Wasser. Der Wasserstand in der Pfanne sollte nicht 1-2 cm bis zum Deckel reichen, nach 10 Minuten das Marmeladenglas herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Herstellung von Marmelade benötigen Sie: ein Glas Nachtschatten, ein Drittel Zucker, einen Teelöffel fein geriebenen Ingwer und Saft aus einer halben Zitrone.

Es ist sicher zu sagen, dass dies eine Pflanze ist, die nur minimale Pflege benötigt. Es ist äußerst krankheitsresistent und hat keine Angst vor Temperaturschwankungen. Es verträgt Frost gut. Diese Art von Nachtschatten unterscheidet sich sehr von den üblichen Familienmitgliedern. Mit dem Verständnis seiner Vor- und Nachteile kann es jedoch zu einer der beliebtesten Pflanzen für Gartenliebhaber werden.

http://agronomu.com/bok/3415-osobennosti-posadki-i-vyraschivaniya-sanberri.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen