Früchte

Wie Lobelia Ampel aus Samen wachsen

Lobelia ampelous weist eine Reihe von Merkmalen beim Anbau von Saatgut auf. Wie Lobelien ampelös werden, betrachten wir in diesem Artikel.

Lobelia ampelnaya nimmt unter den einjährigen Pflanzen einen besonderen Platz ein. Ihre erstaunlichen, sehr zarten Blumen können für eine lange Zeit jeden Landgarten schmücken.

Sie sehen in hängenden Körben großartig aus und verleihen dem Innenraum ein warmes und luxuriöses Gefühl. Damit Blumen lange Freude bereiten, ist es wichtig, dass die Pflanze richtig gepflanzt und gepflegt und gepflegt wird.

Lobeliensamen ampelartig

Auswahl und Kauf

Lobeliensamen ampelartig

Viele Züchter schenken dieser Phase nicht genügend Aufmerksamkeit, und tatsächlich beginnt die Pflanzung von ihm.

Es ist kein Geheimnis, dass erfahrene Gärtner immer raten, Samen in spezialisierten, bewährten Geschäften zu kaufen. Kaufen Sie sie nicht auf dem Markt. Skrupellose Verkäufer halten sich häufig nicht an die Regeln für die Lagerung von Saatgut, was bedeutet, dass sie minderwertige Produkte kaufen müssen.

Die Verpackung muss die Nummer und das Herstellungsdatum, das Jahr der Entnahme des Saatguts, den Zeitraum und die Lagerungsbedingungen enthalten.

Wie man Samen für den Anbau von Sämlingen pflanzt

Viele Erzeuger überlegen, welche Kapazität sie für den Anbau wählen können. Am besten eignen sich einfache Torftöpfe, die im Fachhandel erhältlich sind. Sie sind leicht, luftdurchlässig und aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt.

  • Vor dem Einpflanzen der Samen werden die Töpfe mit Erde gefüllt und leicht mit den Fingern darauf gedrückt.
  • Der Boden ist gut angefeuchtet. Sie können einen Wachstumsregler für Gartenpflanzen hinzufügen.
  • Die Samen werden gepflanzt und mit Plastikfolie oder Glas bedeckt. Samen müssen nicht stark mit Erde bestreut oder in den Boden eingegraben werden.

Sämlinge werden im Februar oder März gepflanzt. Samen können für eine lange Zeit keimen, so dass Sie Geduld brauchen.

Wie pflanze ich Samen sofort im Freiland?

Wachsende Lobelia ampelous ist gut geeignet für diejenigen, die nicht mit Setzlingen verwirren können oder wollen oder nur am Wochenende in die Hütte gehen. Sie können versuchen, die Samen sofort im Freiland zu pflanzen.

  1. Zunächst wird der Boden vorbereitet und gleichmäßig mit Samen bestreut.
  2. Dann werden sie mit einer großen transparenten Plastikfolie abgedeckt, bis die ersten Triebe erscheinen.
  3. Dann ist es gut, die Sprossen „auszudünnen“ oder gleichmäßig zu verteilen, so dass der Abstand zwischen den einzelnen Blüten etwa 15 cm beträgt.

Boden

So bereiten Sie das Team auf die Landung vor

Lobelia ampelnaya gut wurzelt in verschiedenen Böden in Zusammensetzung. Die Hauptbedingung ist jedoch die Wahl eines leichten Bodens mit guter Bröckeligkeit, damit Sauerstoff gut in das Wurzelsystem fließen kann. Schwerer Lehmboden funktioniert nicht, die Pflanze kann anfangen zu faulen und zu sterben.

Gewöhnliche Torftabletten oder Torf eignen sich zum Anpflanzen von Setzlingen. Im Laden können Sie Fertigmischungen kaufen.

Zum Anpflanzen im Freiland sollte Gartenerde mit Humus, Torf, Flusssand gemischt werden. Der Säuregehalt des Bodens muss neutral oder sehr schwach sein.

Sämling

Pflanzen von Sämlingen im Freiland

Ein wichtiger Punkt - wenn die Bepflanzung im Freiland durchgeführt wird, erfolgt die Trennung der Sämlinge in getrennte Büsche in zwei Schritten. Zuerst werden die ersten Sträucher in neue Töpfe gepflanzt und dann an einen Ort der ständigen Entwicklung und des Wachstums.

Jeder Züchter hat seine eigene Pflanztechnologie und eine bestimmte Landezeit. Sie wurden während der langen Praxis der Pflege des Sommergartens „angehäuft“.

Erst wenn die Luft und die Erde endlich aufgewärmt sind, können die Setzlinge im Freiland platziert werden. Die Blume ist thermophil. Die optimale Landezeit ist die zweite Maihälfte oder Anfang Juni. In Gewächshäusern kann man das früher machen.

Die richtige Pflege der Sämlinge

Bis die ersten Triebe erscheinen, sollten die Torftöpfe an einem warmen und trockenen Ort aufbewahrt werden, der sorgfältig vor Wind und Zugluft geschützt ist. Die optimale Temperatur liegt bei 20 - 22 Grad.

Wenn Sie diese Bedingungen einhalten, können die ersten Triebe bereits 10 - 14 Tage nach dem Pflanzen erscheinen.

Wasser wird nur bei Bedarf gewässert, wenn der Boden sehr trocken ist. Es wird empfohlen, hierzu eine Sprühflasche zu verwenden.

Wenn die Sämlinge anfangen zu wachsen und stärker werden, können Sie sie vorsichtig teilen und an einen dauerhaften Ort des Wachstums verpflanzen. Dies kann offenes Gelände, hängender Korb, Blumentöpfe usw. sein.

Getrennte Büsche sollten sehr vorsichtig sein, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Dichte Bündel werden am besten zusammengepflanzt, ohne sich zu trennen.

Nach dem ersten Umpflanzen sollte die Pflanze 1 bis 2 Tage vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Wenn Lobeliensträucher eine Höhe von 4 - 5 cm erreichen, können Sie die Spitzen vorsichtig abklemmen. Dann wird die Blume üppig und kompakt. Besonders dies sollte Liebhaber von Zimmerpflanzen beachten.

Wie pflege ich Lobelia Ampella?

Pflege für Lobelia ampelous

Trotz der Tatsache, dass die Blume thermophil ist, verträgt sie nicht die Hitze, die Sommerhitze. Es ist von direkter Sonneneinstrahlung betroffen.

Im Garten empfiehlt es sich, im Schatten von Obstbäumen oder in der Nähe von Blumensträuchern zu pflanzen. Die Wohnung sollte bei sehr heißem Wetter vor der Sonne geschützt werden.

Müssen die Regeln der Bewässerung folgen. Zu einem frühen Zeitpunkt müssen Sie dies mit einem Sprühgerät und dann mit einer Spritze ohne Nadel tun.

Der Boden sollte immer leicht feucht sein, besonders bei Hitze.

Der Blüte kann vor der ersten Blüte komplexer Dünger zugeführt werden. Sie können dies nicht öfter als 2 Mal tun, sonst ist es schlecht zu blühen. Während der Blüte können Sie einmal mit Kaliumsulfat füttern.

Lobelia muss getrimmt werden, wenn es zum ersten Mal verblasst. Die Stängel sind fast vollständig geschnitten (5 cm vom Bodenanfang). Danach beginnt ein erneutes verstärktes Wachstum junger Triebe. Beim zweiten Mal blüht die Pflanze üppiger und intensiver.

Nachdem die Pflanze schließlich ottsvetet, können Sie es aus dem Boden graben, Reste, Wurzeln loswerden, Samen für die weitere Aussaat sammeln.

Lassen Sie diese Arbeit erst im Frühjahr. Samen zu sammeln ist sehr einfach. Es reicht aus, die Büsche über ein Blatt Papier oder eine Zeitung zu schütteln.

So schützen Sie die Blume vor Schädlingen

Diese Pflanze ist nicht so oft krank, aber das kann passieren, besonders wenn man sich falsch um ihn kümmert.

Übermäßiges Gießen trägt in der Regel zu dieser Erkrankung bei. Es betrifft junge Sämlinge. Es ist möglich, es nur mit Hilfe radikaler Maßnahmen loszuwerden.

Die betroffenen Triebe müssen so schnell wie möglich entfernt werden, damit sie sich nicht über die Sämlinge ausbreiten. Als nächstes sollten Sie aufhören zu gießen, bis der Boden austrocknet und den Boden mit gedämpftem Flusssand bestreuen.

Schwarzes Bein erscheint in der Feuchtigkeit. Sand verhindert die Ausbreitung dieser Krankheit. Außerdem sollte der Boden mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung behandelt werden.

Gärtner auf dem Zettel

Nicht selten stehen unerfahrene Züchter vor dem Problem, Samen von Lobelia ampelous zu säen. Sie sind so klein, dass nicht jeder sie gleichmäßig in den Boden streuen kann. Was kann in diesem Fall getan werden?

  • Versuchen Sie, bei gutem, sonnigem, windstillem (oder schwachem Wind) Wetter zu säen. Diese Regel vereinfacht die Arbeit auf der Website.
  • Um eine gleichmäßige Aussaat zu erzielen, können Sie die Samen mit gewöhnlichem Flusssand mischen und dann auf der Erdoberfläche verteilen.
  • Einige legen Samen in einen Stapel Pr und helfen mit einem in Wasser getauchten Zahnstocher. Diese Methode eignet sich jedoch eher für das Züchten von Sämlingen in Töpfen zu Hause.
  • Sie können Samen auch in Granulatform kaufen. Dies ist die einfachste und schnellste Landemöglichkeit.

Interessante Fakten

Wussten Sie, dass Inder in Nordamerika eine Blume als Tabak verwendeten? Während des Rauchens dieser Pflanze trat eine leichte narkotische Wirkung auf. Moderne Forscher sagen, dass Inder Marihuana durch diese Pflanze ersetzten.

Der ampelöse Lobelienextrakt wird bestimmten Arten von Tabakerzeugnissen zugesetzt und und in "Anti-Asthma-Zigaretten" verwendet.

Lobelia ampelous ist eine sehr beliebte einjährige Blume. Er wird zunehmend von Gärtnern ausgewählt, um einen Landgarten, Lauben oder Loggien in Hochhäusern zu dekorieren.

Eine Blume zu züchten ist nicht schwierig. Es wird lange Zeit von der Blüte und ihrer Schönheit begeistert sein. Das Wichtigste ist, es vollständig und richtig zu pflegen!

Sehen Sie sich unbedingt das nützliche Video an:

http://vyrashhivanie-iz-semyan.ru/instrukcii/lobeliya-ampelnaya-kak-pravilno-vyrastit.html

Lobelia ampelous: wächst aus Samen

Gärtner züchten eine Vielzahl von Blumen. Lobelia ampelous Baum zieht mit seinen kugelförmigen Formen aller Arten von Farben an und erfreut das Auge zum sehr Frost. Pflanzen mit kleinen Knospen werden in Blumenbeeten in hängenden Töpfen gepflanzt. Die Pflanze passt gut zu anderen Blumen. Das Pflanzen und Pflegen von Lobelia ampelous ist nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Gärtner interessant.

Merkmale der wachsenden Ampel Lobelia

Lobelia im Freiland ampelartig gewachsen. Die Pflanze ist unprätentiös, kompakt. Meistens ist die Höhe 20 cm, aber es gibt Sorten, deren Triebe auf 1,5 m wachsen.

Lobelia ampelnum kann in offenen Beeten gezüchtet werden, aber die Blume wächst gut im offenen Schatten von Bäumen. Es ist am besten, wenn die Sonne vor dem Mittagessen auf die Anlegestelle fällt und sie am Nachmittag im Schatten liegen.

Auf leichten, lockeren und nahrhaften Böden wird eine reichliche Blüte beobachtet.

Eine Ampellobelie weigert sich nach der ersten Welle zu blühen, wenn die Triebe nicht rechtzeitig gekürzt werden. Erforderlich für Pflanzen und reichlich Wasser.

Es gibt noch eine weitere Besonderheit des Lobelienanbaus: Bei der Aussaat ist es nicht erforderlich, die Samen dick zu streuen, da sonst die Sämlinge schwach und schwach werden. Es wird sich schnell ausdehnen, und dies ist für Lobelien zerstörerisch.

Landedaten

Jährliche Lobelien vermehrt durch Samen. Die Aussaat muss im Februar beginnen. Da zu diesem Zeitpunkt nicht genügend Licht vorhanden ist, müssen wir die Pflanzungen künstlich hervorheben, damit sich die Sämlinge nicht ausstrecken.

Amuseum Lobelia gründen

Lobeliensamen können in Setzlingen in Innenräumen und in den südlichen Regionen direkt in den Boden gesät werden.

Wachsende Lobelia ampelartig aus Samen

Zuerst müssen Sie überlegen, wie Sie Setzlinge unter Raumbedingungen züchten.

Verwenden Sie zur Aussaat kleine Gefäße oder Torftabletten. Boden, können Sie Ihre eigenen oder gebrauchsfertige Kompositionen für Setzlinge, die in Blumenläden verkauft werden, verwenden.

  1. Der Boden und die Behälter werden mit kochendem Wasser behandelt, dem mehrere Mangankristalle zugesetzt werden. Dieses Verfahren entlastet den Boden von Schädlingen und Krankheitsstreitigkeiten, insbesondere vom schwarzen Bein.
  2. Füllen Sie die Behälter mit Erde und drücken Sie sie ein wenig an.
  3. Die Samen der ampelösen Lobelien werden auf einer leicht angefeuchteten Erde ausgebreitet. Sie können niemals mit Erde besprengt werden!
  4. Natürlich ist solch ein kleiner Samen schwer zu zersetzen, aber es ist nicht notwendig. Immerhin werden beim Pflücken und Anpflanzen an einem festen Platz Sämlinge in Gruppen von mehreren Sämlingen gepflanzt.
  5. Wasser aus einer Spritze, um die Samen nicht zu vertiefen. Obere Abdeckung mit einem Film, der nach den ersten Aufnahmen entfernt wird.

Zunächst ist das Wachstum sehr langsam, es scheint, dass die Sämlinge an einem Ort sind. Einen Monat später bilden die Sämlinge ein Wurzelsystem. Sie ist noch schwach, kann aber schon die Triebe füttern. Auf ihnen erscheinen echte Blätter. Mit einer Höhe von 3-4 cm können Setzlinge Picks machen.

Die Pflanzen werden sorgfältig aus der Baumschule in Gruppen von mehreren Trieben ausgewählt und in Töpfe oder Tassen umgepflanzt.

Für unerfahrene Gärtner ist es nützlich zu sehen, wie Lobelien zerschlagen werden:

Eine Woche später, wenn die Pflanze verwurzelt ist, machen sie die erste Fütterung mit Düngemitteln für Zimmerpflanzen. Nach weiteren 7 Tagen den Wachstumspunkt einklemmen, damit sich die Pflanze im Keimlingsstadium verzweigt.

Bewässern Sie die Sämlinge nur mit Wasser bei Raumtemperatur. Der Boden sollte nicht zu stark benetzt werden, damit das schwarze Bein nicht erscheint. Wenn nicht genug Licht vorhanden ist, müssen Sie auf die Hervorhebung achten.

Wie bereits erwähnt, können die Samen direkt in den Boden gesät werden:

  • bereite den Boden vor, schütte ihn mit heißem Wasser und Kaliumpermanganat ab;
  • Verteilen Sie den Samen im Kinderzimmer und bedecken Sie ihn mit einem Glas.
  • Wenn die Pflanzenhöhe 4 cm erreicht, werden die Sämlinge ausgedünnt, um die Wurzeln nicht zu beschädigen.
  • verpflanzte Sämlinge in Gruppen in einem Abstand von 15-20 cm.

Sämlinge pflanzen

Beim Pflücken wurden die Sämlinge in kleinen Gruppen in Töpfe gepflanzt. Pflanzen Sie 2-3 Monate lang, bevor Sie an einem festen Ort pflanzen, um zu wachsen. Daher müssen sie erneut geteilt werden, damit keine verdickten Pflanzungen vorhanden sind, die sich negativ auf die Blüte auswirken.

In keinem Fall können Keimlinge von Lobelien sofort auf der Straße gepflanzt werden. Pflanzen, die an die helle Sonne nicht gewöhnt sind, verdorren sofort. Das Aushärten erfolgt schrittweise. Zuerst werden die Pflanzen einige Minuten lang im Schatten entfernt, dann wird die Zeit verlängert und die Blumen werden der Sonne zugewandt.

Lobelia-Setzlinge werden gepflanzt, nachdem sich eine positive Temperatur eingestellt hat und die Gefahr der Rückkehr von Frühlingsfrösten verschwindet. Die genauen Pflanzdaten sind schwer zu benennen, da in jeder Klimazone die Luft und der Boden unterschiedlich erwärmt werden.

Blumensetzlinge werden von Mitte Mai bis Mitte Juni im Freiland gepflanzt. Wenn Lobelien in einem Gewächshaus oder Gewächshaus gezüchtet werden, erfolgt die Pflanzung 2 Wochen früher.

Pflege für Lobelia ampelous

Lobelia - einfache Pflanze. Pflanzen Sie es in Blumentöpfe auf Graten. Für Landschaftsarchitekten ist es nur ein Geschenk des Himmels. Sie können eine Vielzahl von Blumenarrangements erstellen. Unten auf dem Foto - Lobelia ist ampelös, dessen Pflege der Landtechnik entspricht.

Für das Amuseum Lobelia zu sorgen, hängt von traditionellen Ereignissen ab:

  • gießen und lockern;
  • Unkrautentfernung;
  • Top Dressing;
  • Beschneiden für üppige Blüte.

Gießen und füttern

Lobelia sollte zweimal täglich reichlich gegossen werden, wenn es längere Zeit nicht geregnet hat. Erfahrene Gärtner verwenden Regenwasser oder aus einer Säule, aber es wird zuerst verteidigt. Sie müssen vorsichtig gießen, um die Wurzeln nicht zu entblößen. Lösen Sie den Boden bis zu einer geringen Tiefe.

Lobelia alle 30 Tage mit Flüssigdünger für Blumen düngen.

Bei richtiger Bepflanzung und Pflege blüht Lobelia ampelnaya prächtig und lang.

Trimmen und kneifen

Die Haupteigenschaft von Lobelien ist Buschigkeit und üppige Blüte. Dies kann durch Trimmen und Kneifen der Triebspitzen erreicht werden.

Das erste Mal nach der ersten Blüte beschnitten. Wenn Sie die Operation nicht durchführen, trocknet die Schönheit des Busches aus. Alle Triebe der Pflanze, auch mit Blüten, müssen mit einem scharfen Messer fast bis zur Wurzel geschnitten werden, wobei nicht mehr als 5 cm Hanf übrig bleiben dürfen.

Sorry, Peitsche ist nicht erforderlich. Je mehr geschnitten wird, desto schneller erscheinen neue Triebe mit Blumen. Die Blüte ist noch besser als die erste Welle. Das nächste Mal Lobelien teilweise schneiden, nur geschwächte und beschädigte entfernen.

Von Zeit zu Zeit muss auch gekniffen werden. Bei stark gewachsenen Trieben werden die Spitzen entfernt, so dass Seitentriebe schneller erscheinen. Der dritte Schnitt erfolgte Anfang August. Nur die Stümpfe bleiben wieder auf den Pflanzen und füttern die Lobelien ampelartig mit Kaliumsulfat.

Diese Prozeduren ermöglichen es Ihnen, eine prächtig blühende Kugel fast bis zum ersten Herbstfrost zu erhalten.

Wenn Sie Ihre Samen sammeln müssen, wird ein Teil der Büsche nicht geschnitten und klemmt nicht. Schneiden Sie die Triebe mit reifen Schachteln ab und reinigen Sie das Glas. Nach einer Weile gießen die Samen von selbst aus, sie müssen aufgewickelt werden. Bewahren Sie das Saatgut in einer Papiertüte in der Wohnung auf.

Zucht

Zusätzlich zur Samenmethode können Lobelien durch Stecklinge oder Teilen des Busches vegetativ vermehrt werden. So können Sie Sortenqualitäten von Hybriden retten. Tatsache ist, dass die Samenvermehrung es nicht immer ermöglicht, Pflanzen zu erhalten, die die mütterlichen Eigenschaften vollständig wiederholen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Blume ist bis auf das schwarze Bein praktisch nicht krank. Wenn die Krankheit aufgetreten ist, müssen Sie das Problem schnell lösen. Entfernen Sie dazu die beschädigten Pflanzen, da Sie sonst alle Lobelien verlieren können. Der Boden wird zum Bewässern angehalten und dann mit Sand bestreut, der vorgedämpft und mit einer rosafarbenen Lösung von Kaliumpermanganat bewässert wird.

Wenn die Blätter auf Lobelien abgedunkelt sind, ist dies mit der Entwicklung von Pilzkrankheiten verbunden: Mehltau oder Fusarium. Erstens erscheinen Flecken auf den Blattplatten, die schnell wachsen. Dadurch fallen die Blätter. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie zuerst die beschädigten Blätter abschneiden und dann das Pflanzen verarbeiten. Kolloidaler Schwefel oder andere Fungizide können verwendet werden.

Wenn die Blätter klebrig werden, wird die Lobelie der Ampel von einem Schild oder einem mehligen Wurm getroffen. Die Behandlung erfolgt mit Seife.

Alle anderen Probleme sind mit Pflegefehlern verbunden:

  1. Blätter kräuseln. Unzureichende Bewässerung, lange Trockenheit.
  2. Rote oder lila Blätter. Der Grund liegt in der starken Differenz der Tag- und Nachttemperaturen. Wenn möglich, sind die Pflanzen in den kalten Nächten bedeckt.

Fazit

Pflanzen und Pflegen von Lobelia ampelnaya einfach, obwohl es einige Nuancen gibt. Anscheinend trägt dies zur Popularität einer schönen einjährigen Blume bei. Während des Sommers, von Juni bis Frost, können Sie die herrlichen Bälle bewundern. Es gibt viele Arten und Sorten von Lobelien. So können Sie einzigartige Blumenarrangements sowohl in Blumenbeeten als auch in hängenden Blumentöpfen erstellen.

http://agrognom.ru/flowers/lobelii/lobeliya-ampelnaya-vyrashhivanie-iz-semyan.html

Wachsende Lobelia ampelartig aus Samen

Nachdem sich viele Gärtner für eine Verbesserung der Datscha entschieden haben, wählen sie Ampelpflanzen, die nicht nur in schönen Töpfen, sondern auch im Freiland angebaut werden können. In unserem Material werden wir erklären, wie man aus Samen eine ampelöse Lobelie züchtet. Diese Kultur sieht sowohl in Einzel- als auch in Gruppenanpflanzungen großartig aus.

Lobelia Ampelnaya - Eigenschaften, Beschreibung, Sorten

Aufgrund seiner geringen Größe, kompakten Form und üppigen Blüte ist diese Pflanze besonders bei Gärtnern beliebt. Die Hauptmerkmale der Kultur sind:

  • mehrjährig;
  • zweikeimblättrig;
  • bezieht sich auf astrocolors;
  • die Glockenfamilie;
  • wächst in einem gemäßigten Klima.

Lobelia ist eine wärmeliebende Pflanze und wird den Winter nicht aushalten können, da sie in Russland als einjährige Kulturpflanze angebaut wird. Die botanische Beschreibung von Lobelien lautet wie folgt:

  • entwickelte Wurzeln, die mit dem Boden einen Klumpen bilden;
  • lange, bis zu 40 cm große, belaubte Stiele, die mit einem leichten Haufen bedeckt sind;
  • Blätter klein, bis zu 6 cm lang, dunkelgrün;
  • Die Blüten sind klein, etwa 2 cm im Durchmesser, fünfblättrig und bedecken während der Blüte blühende Stiele.
  • Die Samen sind klein, die Farbe ist dunkelbraun.

Die am häufigsten gepflanzte Art ist Lobelia Amelna. Die Stängel dieser Kultur sind lang und erreichen eine Länge von 40 cm. Die Blätter sind grün, aber während der Entwicklung können die Pflanzen einen hellvioletten Farbton annehmen. Die beliebtesten Sorten sind:

  1. Reggata Blue Splash - mit weißen und blauen Blütenblättern.
  2. Reggata Marine Blue - Blütenblätter in einer Kultur von sattem Blau.
  3. Reggata Flieder - lila Farbe.
  4. Reggata Rose - Blütenblätter in dieser Kultur von angenehmer rosa Farbe mit cremefarbenen "Augen".
  5. Reggata White - mit weißen Blütenblättern.

Ampel Lobelia fühlt sich fast überall gut an: in Töpfen und auf offenem Boden. Die Hauptsache - um die Pflanze mit den notwendigen Bedingungen für das Wachstum zu versehen, die umfassen:

  • sonniges Gelände;
  • warmes Klima;
  • mäßiges Gießen.

Wachsende Keimlinge von Lobelien aus Samen

Wenn Sie diese Kultur auf Sämlingsbasis anbauen, erhalten Sie eine starke und gesunde Pflanze, die Sie während der gesamten Sommersaison begeistern wird. Wenn Sie im Februar mit dem Anbau von Sämlingen beginnen, bilden sich bis Ende Mai Knospen. Die einzige Voraussetzung für eine frühzeitige Aussaat ist die richtige Lichtmenge, da sich die Sämlinge in Abwesenheit nur langsam entwickeln. Darüber hinaus können Sie Lobelien im März pflanzen, auch in diesem Fall wird die Blume lebensfähig sein.

Samenvorbereitung, Pflanzen

Außerdem können Sie die Samen auf den Schnee säen, indem Sie sie in einer kleinen Schicht auf den Boden legen. Dadurch kommt es zu einer natürlichen Schichtung, die die Keimung beschleunigt.

Als Boden für den Anbau dieser Kultur können Sie gewöhnlichen Gartenboden verwenden, indem Sie ihn mit Vermiculit mischen. Versuche nicht tief in den Boden zu graben, du kannst sie nur ein wenig nach unten drücken. Streuen Sie keine Ernten auf den Boden, da dies die Keimung der Sämlinge hemmt. Befeuchten Sie den Boden nach dem Pflanzen mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat, bedecken Sie den Behälter mit Sämlingen mit einer Folie und legen Sie ihn auf die beleuchtete Fensterbank, da die Lufttemperatur nicht unter +18 Grad liegen sollte.

Pflegetipps

Das Fassungsvermögen der Sämlinge muss täglich belüftet werden, indem der Film geöffnet und das Kondensat entfernt wird. Die ersten Triebe sollten ungefähr am 12. Tag erscheinen. Sobald Sie die jungen Pflanzen sehen, müssen Sie sofort den Unterstand entfernen. Während dieser Zeit ist es sehr wichtig, den Zustand des Bodens zu überwachen, da trockener Boden für diesen Sämling schädlich ist.

Picks

Wenn die Höhe der Sämlinge etwa 4 cm beträgt, müssen Sie pflücken. Dazu müssen Sie die einzelnen Behälter (Sie können Tassen nehmen) mit der gleichen Erde vorbereiten, und in einer Tasse können Sie nicht mehr als 4 Sämlinge pflanzen.

Es ist besser, mit einem Teelöffel zu pflanzen: Graben Sie die Pflanze zusammen mit einer Erdscholle sorgfältig aus und geben Sie sie in einen neuen Behälter. Um die Wurzel des Bodens, die sanft drückt, gießen wir ein wenig.

Wenn die Höhe der Sämlinge 7 cm überschreitet, müssen die oberen Triebe eingeklemmt werden, was zu verzweigten Lobelien führt.

Landung

Sämlinge können Anfang Juni an den Standort verpflanzt werden, wenn die Minute Nachtfrost droht und die durchschnittliche Tagestemperatur nicht unter +15 Grad fällt. Um eine Ernte zu pflanzen, ist es am besten, eine sonnige und offene Fläche zu wählen. Der Boden sollte fruchtbar und leicht sein. Er sollte im Voraus vorbereitet werden. Lösen Sie für einige Wochen den Boden, geben Sie etwas Sand und etwas Calciumnitrat hinein. Wenn der Boden „sauer“ ist, sollte Kreide oder gelöschter Kalk hinzugefügt werden.

Unter den Setzlingen müssen kleine Löcher gebohrt werden, der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt ca. 15 cm. Die Lobelien vorsichtig in das Pflanzloch geben, viel Erde einfüllen. Verbringen Sie nach 7-10 Tagen die zweite Fütterung mit komplexen Düngemitteln.

Kultur im Freiland pflanzen

Eine andere Option, die als "faul" bezeichnet wird, besteht darin, Lobeliensamen direkt in den Boden zu pflanzen. In diesem Fall beginnt die Pflanze jedoch erst Ende Juli zu blühen.

Vorbereitung und Landung

Einige Wochen vor dem Pflanzen müssen Sie die Stelle vorbereiten: Boden lockern, mit Sand bestäuben. Gießen Sie die Erde kurz vor der Aussaat. Lobelia sollte Ende Mai gepflanzt werden, um die Samen gleichmäßig im Garten zu verteilen. Befeuchten Sie die Pflanze von oben mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat, einem Wachstumsstimulator. In dem Blumenbeet, in dem die Blumen gepflanzt sind, müssen Sie den Film straffen, der erst nach dem Keimen entfernt wird.

Pflegekultur

Schauen wir uns einmal genauer an, wie man Pflanzen, die mit Samen bepflanzt sind, richtig pflegt. Sobald zum Beispiel die ersten Triebe erscheinen, ist es notwendig, die Sämlinge zu lüften und sorgfältig unter die Wurzel zu gießen, damit kein Wasser auf die Blätter fällt. Wenn die Höhe der Blüten 4-5 cm beträgt, wird ein Ausdünnungsvorgang durchgeführt. Achten Sie auch auf den Boden, da dieser nicht austrocknen darf, da er sich nachteilig auf die Sämlinge auswirkt.

Kneifen

Nach der ersten Blüte sollte die Pflanze eingeklemmt werden, damit sich die junge Pflanze ausruhen kann. Dies führt zum Wachstum von Trieben und erhöht die Blütenpracht. Schneiden Sie dazu alle Stiele fast bis zum Fundament durch.

Bewässerung

Das schwierigste in der Pflege dieser Pflanze - Bewässerung. Es sollte ein- oder zweimal pro Woche und ausschließlich an der Wurzel durchgeführt werden. Dies schützt die Kultur vor Verbrennungen. Wenn Sie Ampelien in Töpfen anbauen, können Sie diese jeden Tag gießen. Bei starker Hitze sollten die Pflanzen zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Top Dressing

Die Befruchtung führt zur Entwicklung und zum Wachstum der Kultur und gibt ihr Kraft für eine üppige Blüte. Zweimal im Monat mit Mineraldünger putzen. Verwenden Sie nicht zu viele Zusatzstoffe, insbesondere wenn es sich um Stickstoffdünger handelt, da dies im Gegenteil die Flockigkeit verringert.

In unserem Artikel werden wir über das Anpflanzen von Erdnüssen und die Pflege der Kultur erzählen.

Hier erfahren Sie alle Tipps und Ratschläge zum Anbau von Erdbeeren.

Möchten Sie Radieschen im Freiland anpflanzen und ein gutes Ergebnis erzielen? Lesen Sie hier.

Beschneiden

Versuchen Sie, dieses Ereignis nicht zu vergessen, da jeder Schnitt die Verzweigungs- und Blütendichte verbessert. Oft, um den Pomp zu erhöhen, beschneiden einige Gärtner alle oberen Stängel.

Lobelia-Samen-Sammlungstipps

Wenn Sie Samen von Lobelien für die weitere Vermehrung erhalten möchten, müssen Sie bis zum Herbst aufhören zu beschneiden, sonst können die Körner einfach nicht reifen. Nach Lobelia ottsvetet erscheint eine Samenschachtel an der Pflanze, während es sehr wichtig ist, ihren Zustand zu überwachen.

Wenn die Kisten trocken sind, schneiden Sie sie ab und schütteln Sie sie über einem Stück Papier, damit die Samen nicht verstreut werden. Gießen Sie die Samen anschließend in einen Stoffbeutel oder einen Papierumschlag, den Sie anschließend an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren.

Ampel Lobelia ist eine sehr schöne Pflanze, die dank ihrer schönen und üppigen Blüte zum zentralen Glied Ihrer Website wird. Gleichzeitig gibt es eine Vielzahl von Sorten, die sich farblich unterscheiden. Die Hauptsache ist, alle unsere Empfehlungen für den Anbau dieser Ernte zu befolgen.

http://vokrugdachi.com/posadki/lobeliya-ampelnaya.html

Lobelia ampelous: wächst aus Samen

Möglicherweise haben Sie in einigen Innenhöfen oder auf den Balkonen kugelförmige Büsche von azurblauer Farbe gesehen, die von Mai bis September üppig blühen. Dies ist also ein Lobel von Ampel, einer der schönsten Jahrbücher, der sich ideal für hängende Töpfe und vertikale Blumenbeete eignet. Die Blüten der Lobelien können weiß, blass lila, lila, rosa sein, aber Sorten mit leuchtend blauen Blüten haben die größte dekorative Wirkung. Es ist nicht allzu schwierig, es aus Samen zu züchten, obwohl dieser Prozess einige Schwierigkeiten mit sich bringt.

Lobelia ampelous Blume

Inhalt Schritt für Schritt Anleitung:

Anlagenbeschreibung

Lobelia ist ein grasbewachsener Strauch der Glockenfamilie. Die Blüten sind klein, länglich und seziert. Die Blätter sind auch klein, länglich, während der Blütezeit sind die Strauchblätter unter den zahlreichen Knospen kaum sichtbar. Stängel dünn, dicht belaubt, bis zu 50 cm lang. Die Höhe des Busches variiert im Bereich von 10-25 cm. Die Häufigkeit und Dauer der Blüte hängen stark von der Qualität der Schnittpflanzen ab.

Lobelia ampelnaya in Töpfen

Die häufigsten Sorten sind blaue, blaue und lila Blüten. Weniger häufig sind weiße und dunkelrosa Blüten. Es gibt keine Sorten mit roten oder orangefarbenen Blüten, obwohl einige Hersteller unerfahrene Kunden absichtlich irreführen, indem sie ein Bild von leuchtend roten Lobelienblüten auf den Säckchen mit den Samen legen. Am häufigsten wachsen aus solchen Samen Büsche mit violetten Blüten.

Lobelia macht eine perfekte gemeinsame Landung mit anderen Arten

Lobelia wächst in vielen Ländern, fühlt sich aber besonders subtropisch an. Seine wilden Sorten werden auch auf dem Territorium Russlands beobachtet. Diese Kultur hat mindestens dreihundert Arten, von denen einige zu Heilpflanzen gehören. Zu dekorativen Zwecken werden nur etwa 20 verwendet, einschließlich Lobelia ampelnaya. Die meisten Vertreter der Lobelien sind mehrjährige Pflanzen, werden aber in unseren Breiten als Einjährige kultiviert.

Lobelia ampelös. Fotografie

Saatgutanbau

Die Aussaat von Samen und die Pflege der Sämlinge in den ersten Wochen können für Anfänger die schwierigsten Phasen beim Anbau von Lobelien sein. Die Samen dieser Pflanze sind sehr klein (1 Gramm enthält 50.000 Samen), und um sie nicht zu dick zu verteilen, müssen Sie sich anstrengen.

Sehr, sehr kleine Lobeliensamen

Verdickte Sämlinge werden schnell herausgezogen und geschwächt, und das Ausdünnen führt häufig zu Schäden und zum Tod der Triebe. Sämlinge in dieser Zeit sind äußerst schonend, jeder Einfluss auf sie ist schädlich, auch das Gießen sollte sehr vorsichtig sein.

Verdicken Sie die Ernte nicht

Es ist am besten, eine Blume durch Sämlinge zu züchten. In der Regel vergehen von der Aussaat bis zur Blüte 8-10 Wochen. Wenn die Samen im Freiland ausgesät werden, beginnt die Blüte der Pflanze bei Erwärmung frühestens im August. Und mit Hilfe von Setzlingen können Sie die Blumen bereits im Juni bewundern. Der optimale Zeitpunkt für die Aussaat ist Anfang Februar. Wenn Sie nicht vorhaben, die Pflanzen im Freiland zu pflanzen, können Sie die Samen sofort in einen großen Topf oder Behälter säen und dann einfach die zusätzlichen Triebe entfernen. Wenn Sie auf einem Blumenbeet landen möchten oder sich noch nicht für den Standort der Lobelin-Bepflanzung entschieden haben, sind Standardkassetten und kleine Behälter mit einer Höhe von 3 bis 4 cm für Setzlinge geeignet.

Lobelien aussäen

Schritt 1. Die Gartenerde und den feinen Sand zu gleichen Teilen mischen und durch Erhitzen im Ofen desinfizieren.

Wir mischen den Boden mit Sand

Bodencalcinierung in der Mikrowelle

Schritt 2. Gießen Sie in den Tank für Setzlinge eine Drainageschicht (Blähton, kleine Steine, zerkleinerte Rinde), füllen Sie dann die Bodenmischung ein und spenden Sie Feuchtigkeit.

Achten Sie darauf, die Drainageschicht abzulegen

Schritt 3. Die Samen werden über die Bodenoberfläche gestreut und mit Wasser aus einer Sprühflasche besprüht, die mit Glas oder einem transparenten Beutel bedeckt ist. Danach an einen warmen, gut beleuchteten Ort stellen.

Vorbereitung der Lobeliensamen zur Aussaat

Sich um Lobelien kümmern

Um solche kleinen Samen gleichmäßig und sparsam zu verteilen, empfehlen erfahrene Züchter die folgenden Methoden:

  • in eine Tüte Samen etwas gesiebten feinen Sand gießen und gut mischen. Als nächstes wird der Inhalt des Beutels über die Oberfläche des Substrats verteilt;
  • Nehmen Sie einen Zahnstocher, befeuchten Sie seine Spitze mit Wasser und legen Sie es in die Samen. Die am Zahnstocher angebrachten Samen werden bequem mit leichten Berührungen über die Erdoberfläche verteilt.

Lobeliensamen einpflanzen

Lobeliensamen in den Schnee pflanzen

Am einfachsten ist es, granulierte Lobeliensamen zu kaufen, die sich problemlos und ohne Tricks in der gewünschten Entfernung verteilen lassen.

Granulierte Lobeliensamen

Die Samen keimen im Licht, es ist nicht notwendig, sie mit Erde zu bedecken, die Hauptsache ist, den Behälter so zu platzieren, dass keine direkten Strahlen darauf fallen. Halten Sie die Temperatur innerhalb von 20 Grad. Die Triebe sollten ca. 10-15 Tage nach der Aussaat erscheinen.

Wenn die Sämlinge zu keimen beginnen, entfernen Sie das Glas oder die Folie

Sämlingspflege

Sobald die ersten Triebe erscheinen, ist es wünschenswert, die Temperatur auf 16-18 Grad zu senken. Obdach kann nicht sofort entfernt werden, da die Triebe sehr feuchtigkeitsintensiv sind. Lüften Sie die Setzlinge täglich eine halbe Stunde lang, um auch die geringsten Luftzugerscheinungen zu vermeiden, und wischen Sie das auf dem Glas angesammelte Kondenswasser mit einer Serviette ab. Wasser wird am besten in die Pfanne gegossen, damit Sie die zarten Sämlinge nicht einschenken und waschen.

Da sich Lobelien zunächst sehr langsam entwickeln, scheinen die Sämlinge im Laufe des Monats überhaupt nicht zu wachsen. Ab dem zweiten Monat wird sich das Wachstum etwas beschleunigen, es werden sich echte Flugblätter bilden. Wenn die Sprossen eine Höhe von 3-4 cm erreichen und stärker werden, können sie in separate Tassen mit 3 oder 4 Stücken zertrümmert werden. In den Bechern müssen Löcher für die Drainage gemacht werden, um Wasserstau und Verrottung der Wurzeln zu verhindern.

Nach der Ernte sehen die Sämlinge so aus.

Lobelia Sämlingsernte

Tauchen Sie in separate Töpfe

Eine Woche nach der Ernte werden die Pflanzen mit einer halben Dosis komplexer Düngemittel für Zimmerblumen gefüttert.

Sich um sitzende Setzlinge kümmern

Eine Woche später können Sie den Wachstumspunkt einklemmen, um die Verzweigung des Busches zu stimulieren. Während dieser Zeit liegt die Sorgfalt in der regelmäßigen, aber mäßigen Bewässerung der Sämlinge und der Aufrechterhaltung einer stabilen Temperatur. Das Hervorheben von Sämlingen ist nur erforderlich, wenn das bewölkte Wetter länger als 2 Tage dauert.

So sehen die Sämlinge 2 Monate nach dem Pflanzen aus.

Sämlinge pflanzen

Sobald die Frostgefahr vorbei ist und warmes Wetter eingesetzt hat, beginnen sie, die Sämlinge für einen dauerhaften Platz zu pflanzen. Amputierte Lobeliensorten können im Freiland gepflanzt werden, wobei ein trockener, sonniger Bereich gewählt wird. Sie sehen jedoch in den Außenbordbehältern und Töpfen am besten aus. Für eine normale Entwicklung des Wurzelsystems muss der Durchmesser des Behälters mindestens 20 cm betragen.

Der Boden für die Pflanze sollte lehmig oder sandig mit neutraler Säure sein. Kalkhaltige und saure Böden für Lobelien sind nicht geeignet, sie hören auf zu wachsen. Es sollte nicht genommen werden und zu fruchtbares Land, sonst wird der Busch beginnen, die grüne Masse aktiv zu erhöhen, und wird überhaupt nicht blühen. Aus dem gleichen Grund und in der Zukunft sollte die Pflanze nicht oft gefüttert werden, insbesondere Stickstoffdünger. Nachdem Sie den Boden vorbereitet haben, können Sie mit dem Einpflanzen der Sämlinge beginnen.

Schritt 1. Wählen Sie einen Behälter zum Umpflanzen von Lobelien und bohren Sie 2-3 kleine Löcher in den Boden, damit das Wasser fließen kann.

Schritt 2. Auf den Boden werden Kieselsteine, Rindenstücke oder Blähton mit einer Schicht von mindestens 5 cm abgelassen.

Schritt 3. Füllen Sie den Behälter mit Erde und machen Sie eine Aussparung in der Mitte entsprechend der Größe des Wurzelballens.

Schritt 4. Durch die Übertragungsmethode werden Pflanzen aus einem Glas in einen Topf gepflanzt. Für maximale Buschpracht ist es notwendig, 3-4 Setzlinge in jeden Behälter zu pflanzen. Besprühen Sie die Wurzeln mit Erde, gießen Sie sie mit Wasser, gießen Sie Erde darauf und stampfen Sie leicht mit Ihren Handflächen darauf.

Um die Anpassung der Lobelien an neue Bedingungen zu beschleunigen, wird der Blumentopf an einem wind- und sonnengeschützten Ort 2-3 Tage lang aufgestellt. Der Container muss aufgehängt werden, damit der Busch den größten Teil des Tages von der Sonne beleuchtet wird und bei Regen nicht unter die Wasserstrahlen fällt. Darüber hinaus sollte es nicht zu hoch platziert werden, damit Sie leicht gießen und trimmen können.

Lobelia in einem Topf

Lobelia kümmert sich

Bei trockener Hitze wird die Lobelie zweimal täglich gegossen - morgens und bei Sonnenuntergang. Chloriertes Leitungswasser wirkt sich negativ auf die Entwicklung des Busches und seine Blüte aus. Verwenden Sie daher nach Möglichkeit Regenwasser oder zumindest getrenntes Wasser. Mäßig gießen, dabei darauf achten, dass die Wurzeln beim Gießen nicht kahl werden. Einmal im Monat die Büsche mit komplexen Düngemitteln füttern. Lobelia wird praktisch nicht krank und wird nicht durch Schädlinge geschädigt, was die Pflege der Pflanze erheblich vereinfacht.

Lobelia kümmert sich

Wenn Sie die Blumen zu oft füttern, wächst das Grün übermäßig und es gibt weniger Blumen

Wenn die erste Blühwelle nachlässt, müssen Sie zurückschneiden. Alle Triebe, auch wenn sie noch blühen, werden mit einem scharfen Messer abgeschnitten und hinterlassen 5 cm hohe Stiele. Bedauern Sie nicht und hinterlassen Sie längere Stiele - ein so starker Schnitt regt die Bildung neuer Wimpern an, stärkt die Verzweigung und fördert die wiederholte Blüte, die häufig häufiger und länger ist als die erste. Beim nächsten Schnitt werden nur einzelne Triebe gekürzt, aus der Gesamtmasse herausgeschlagen, schwache und beschädigte Stängel entfernt.

Um die Blüte bis zum Frost zu verlängern, beschneiden Sie Anfang August alle Triebe erneut und füttern Sie den Strauch mit Kaliumsulfat. Innerhalb von drei Wochen sind die ausgewachsenen Triebe dicht mit Blüten bedeckt, und der Busch sieht aus wie eine große blühende Kugel. Wenn Sie Samen für die spätere Reproduktion von Lobelien sammeln möchten, sollten Sie keinen solchen Schnitt durchführen, da die Samen sonst keine Zeit zum Reifen haben. Lassen Sie die Pflanzen vollständig blühen und beobachten Sie, wie die Samenkisten reifen. Sobald sie trocken sind, müssen Sie die Triebe vorsichtig abschneiden und über ein Stück Papier kräftig schütteln. Die verschütteten Samen werden bis zum Frühjahr in Papiertüten oder in geeigneten Behältern aufbewahrt.

Lobelia in Landschaftsgestaltung

Viele Züchter bewahren die Pflanze erfolgreich bis zum Frühjahr auf und vermehren sich dann vegetativ. Dazu müssen Sie einen Topf Lobelien ins Haus bringen, sobald es draußen kälter wird. Strauchfutter, etwas abschneiden, weiterhin regelmäßig gießen. Mit dieser Pflege kann Lobelia fast bis Dezember blühen. Dann werden verblasste Stängel entfernt und der Topf wird an einen kühleren Ort gebracht, wo er bis April verbleibt. Mit dem Einsetzen der Hitze wird der Busch in mehrere Teile geteilt, von denen jeder in einen separaten Behälter verpflanzt wird.

Beliebte Sorten

Ampel Lobelia kann sich nicht mit einer großen Vielfalt an Sorten rühmen, aber die Auswahl ist immer noch da. Die beliebtesten inländischen Blumenzüchter sind die Sorten Sapphire, Blue Fountain, Red Cascade, Ricardi sowie neue Sorten der niederländischen Selektion.

http://svoimi-rykami.ru/ychastok/rassada/lobeliya-ampelnaya-vyrashhivanie-iz-semyan.html

Ampelnaya Lobelia (Lobelia) und deren Anbau

Die einjährige Ampella Lobelia „Regatta“, „Sapphire“ oder „Cascade“ für einen Garten oder Balkon kann im Sommer und Herbst als fließender Fluss mit kontinuierlicher Blüte genutzt werden. Und mit dem frühen Pflanzen kann die Knospung Mitte April beginnen, was die Zeit der Bewunderung der natürlichen Schönheit erheblich verlängert.

In Gärten und zur Dekoration von Balkonen praktizieren die Blumenzüchter die Kultivierung der Lobelia-Kultur, die zur selben Familie der Kolokolchikovye-Familie gehört. Alle von diesen Exemplaren im Garten vertretenen Sorten sind reichlich blühende Kräuter und grasbewachsene Sträucher. Matthias de L’Obel hat diese Kultur der Welt vorgestellt, und jetzt gibt es eine Vielzahl von Sorten, die Balkone und Loggien, Terrassen und Veranden wirkungsvoll dekorieren können. Die wichtigsten Regeln des Anbaus werden in diesem Artikel berücksichtigt.

In freier Wildbahn ist es eine mehrjährige Pflanze, sie kann wie ein Strauch, ein Strauch oder ein Miniaturbaum mit einem gut definierten, holzigen Trieb aussehen. In der Umgebung des natürlichen Lebensraums kommt Ampella Lobelia auf fast allen Kontinenten vor, wo es gemäßigte Zonen gibt, vor allem in den Subtropen und feuchten Tropen. In unserem Land ist es nur als jährliche Ernte möglich, mehrjährige Pflanzen unter freiem Himmel zu halten. Die Pflanzung erfolgt in einem Cache-Topf. Der Prozess der Pflege einer Kultur ist sehr einfach und liefert immer beeindruckende Schönheitsergebnisse.

Schauen Sie sich die Lobelien auf dem Foto unten an, wo sie in einer breiten Palette von Schattierungen ihrer Blüten präsentiert werden:

Beschreibung ampelnoy Kultur und ihr Foto

Zu Hause züchten einige Züchter Lobelien als Ampelpflanze. Tatsache ist, dass seine flexiblen Triebe die Fähigkeit haben, an hängenden Töpfen zu hängen. Aus diesem Grund gilt die Blume als ideale Dekoration für Balkone und Loggien. Kriechende dünne Zweige verzweigen sich gut und bilden schnell einen dichten Grasstrauch. Man kann die Kultur mit der Tatsache beschreiben, dass die Kappe der grünen Blätter eine Höhe von 10 bis 20 cm erreicht. Es gibt Ziersorten von Lobelien, insbesondere vom Typ Erius, bis zu einer Höhe von 50 bis 60 cm. Die Blätter der Pflanze sind abwechselnd in ineinandergreifenden Trieben angeordnet. Sie haben einen festen Rand und eine lanzettliche Form. Die Blätterkrone ist sehr dick und dicht und kann eine dunkelgrüne Maßkappe bilden.

Ampella Lobelia blüht in einem späten Stadium der Keimlingsentwicklung, nachdem sie mit Samen gepflanzt wurde. Wenn sich die Pflanze durch Selbstsaat vermehrt, blüht sie in der Regel 3-4 Wochen später als die zu Hause angebauten. Die Blüte ist reichlich, zu diesem Zeitpunkt bilden sich zweilippige Knospen mit einem Durchmesser von bis zu 2-3 cm. Empfindliche Blüten können verschiedene Schattierungen haben.

Die am häufigsten vorkommenden Pflanzen mit blauen, blauen, violetten, weißen und violetten Blüten. Seltener können sie rot oder rosa sein. Es sind viele kleine Blüten an einem Strauch, sie knüpfen mit kurzen Stielen. Das Hauptmerkmal der Lobelie - die Knospen sind aus den Blütenblättern der Krone gefaltet, in einem Fächer angeordnet. Die Einjährigen blühen von Anfang Juni bis September im Garten oder zu Hause. Wenn Sie die Pflanze richtig pflegen, können Sie sie wieder zum Blühen bringen. Normalerweise ist die Wiederblüte üppiger und bunter.

Schauen Sie sich das Foto von Ampella Lobelia an - die schönsten Vertreter dieser Kultur sind vertreten:

Arten und Sorten

Der bekannteste Lobelientyp, der als einjähriger Blumenzüchter in verschiedenen Klimazonen Russlands wächst, ist „Erius“. Die Pflanze wird in zahlreichen Formen präsentiert. Es kann mit herabhängenden Trieben, Kriechen, Ausbreiten, Klettern oder Aufrichten sein. Sorten dieser Art werden oft verwendet, um Ränder zu dekorieren und Blumenströme zu erzeugen. Kompakte Sorten von Amber Lobelia wachsen häufiger als Indoor-Stauden.

Die folgenden Sortengruppen sind am bekanntesten, ihre Namen sind nachstehend aufgeführt:

  • "Regatta Rose" - ampelige Lobelie mit schönen fächerartigen Blüten in Rosatönen;
  • "Regatta Blue" oder "Sapphire" - Knospen von blauer oder himmelblauer Farbe;
  • "Regatta Flieder Splash" (Flieder Splash) - eine lila-weiße Knospe;
  • Reggata Mix hat eine reiche Vielfalt an Blütentönen;
  • "Anabel" (Anabel Violet Whiskers) - mit sanften violetten und blauen Blüten;
  • "Wiat" - Lobelie blüht mit weißen Blüten.

Ein weiteres bekanntes Jahrbuch für den Garten ist die Ricaard ampella lobelia. Im Gegensatz zum "Erius" ist der Strauch dieser Art größer. Wandernde Triebe, rau mit zahlreichen grünen Blättern und sperrigen Blüten. Einige Botaniker schlagen vor, dass diese Art eine Hybridform von "Erius" ist.

Feinste Lobelien - der Name der Art, die auch in unseren Gärten als einjährige Zierpflanze angebaut wird. Die Höhe eines grasbewachsenen Busches beträgt etwa 20-35 cm. Die Blütenstände sind mit langen, kriechenden Trieben bedeckt. Die Knospen haben einen Durchmesser von 2 cm und können einen blauen, weißen, cremefarbenen oder lila Farbton haben.

Saatgutvermehrungsmethode

Die Vermehrung von Lobelien mit Samen ist die Hauptmethode zur Gewinnung dieser Pflanze in ihrem Gebiet. Einige Blumenzüchter, die in subtropischen Feuchtgebieten leben, verwenden Stecklinge, die jedoch nur zur Teilung von mehrjährigen Formen geeignet sind. Die Samen der Pflanze werden am Ende der Saison leicht aus ihren Pflanzungen gewonnen, da die Früchte nach reichlicher Blüte schnell fest werden - eine mehrsämige Schachtel. Ein hoher Prozentsatz der Keimung von Pflanzgut bleibt 3 Jahre erhalten, nach Erreichen dieses Alters nimmt er stark ab.

Sie können Torftabletten oder flache Behälter verwenden, um Lobelien aus Samen zu züchten. Kassetten mit einer Tiefe von nicht mehr als 5 cm eignen sich als Behälter für Setzlinge. Wenn Sie Lobeliensetzlinge in Torftabletten anbauen, werden sie in kochendem Wasser eingeweicht. Schauen wir uns eine Methode an, bei der eine Kassette zum Pflanzen einer Pflanze verwendet wird.

Verwenden Sie als Substrat sterilisierten Boden auf der Basis von Torf und Flusssand, stattdessen können Sie zunächst versuchen, mit Samen in anderen Formulierungen zu keimen. Geeignete Bodenmischung aus Torf, Rasen und Gartenland aus Ihrem Garten. Das Substrat für die Keimung sollte während der gesamten Zeit, die zur Bildung junger Pflanzen benötigt wird, feucht bleiben. Trockene Luft und Boden sind sowohl für Sämlinge als auch für adulte Lobelien schädlich. In die Bodenmischung kann man keinen Humus oder verfaulten Kompost hinzufügen. Der Boden für Lobeli-Setzlinge sollte leicht sein, daher wird empfohlen, ihn vor dem Einlegen in die Kassette mit den Händen abzuwischen. Um das Mischen des Bodens zu erleichtern, mischen Sie es mit einem gleichen Teil der Kokosfaser.

In den Kassetten für Setzlinge die erste Entwässerungsschicht auslegen. Verwenden Sie trockene Rinde, Blähton, Bruchziegel, feinen Kies oder Flusssand einer großen Fraktion. Um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, legen die Züchter statt solcher Materialien Kieselsteine ​​aus. Nach der Entwässerung legen wir den vorbereiteten Boden und säen die Samen auf die Oberfläche. Es ist unmöglich, das Pflanzgut zu schließen, da es nicht klettern kann. Die Lobeliensprossen, wie auf dem Foto unten zu sehen, sind sehr dünn und zart - sie können die Bodenschicht nicht durchdringen. Streuen Sie die Samen stattdessen mit einer dünnen Schicht sauberen Sandes darüber. Solches Material hält die Feuchtigkeit im Boden zurück. Von oben wird der Behälter mit einer transparenten Polyethylen- oder Glaskappe abgedeckt und in einen Raum mit hellem diffusem Licht gestellt. Öffnen Sie das Mini-Gewächshaus nicht zum Lüften, wenn die Raumtemperatur über 22 Grad liegt. Für die Entstehung von Sämlingen und deren aktive Entwicklung liegt die optimale Temperatur im Bereich von + 18-20 Grad. Unter solchen Bedingungen können die Sämlinge zweimal täglich belüftet werden, sobald die ersten Anzeichen von Leben auftreten.

In diesem Stadium des Wachstums wird sich sehr langsam entwickeln. In einigen Wochen wird das Wachstum jedoch sehr aktiv sein. Entwicklungsverzögerungen treten erst im ersten Monat auf, und nach 8-10 Wochen beginnen die ersten Blüten an den Sämlingen zu blühen. Befolgen Sie bei der Pflege von Sämlingen vor allem den Bewässerungsplan. Der Boden sollte immer etwas feucht bleiben. Bei trockener Luft und Erde werden die Stängel aufgebraucht und sterben ab.

Sobald die Keimlinge der Lobelien 3-4 cm hoch sind, können die Pflanzen in getrennten Behältern heruntergeschleudert werden. Dazu passen Plastikbecher. Sie setzen 3-4 Sämlinge. Die Spitze ist in jungen Lobelien für die aktive Bildung des Busches festgesteckt, wenn sie eine Höhe von 6-7 cm erreichen.

Pflanzung und Pflege von Lobelien im Freiland

Wie Sie wissen, haben Setzlinge vor dem Pflanzen im Freiland oder in Töpfen bereits einige Knospen oder offene Blüten. Die Pflanze kann am Ende des Frühlings an einen festen Platz im Garten gepflanzt werden, wenn keine Frostgefahr besteht. Für die Bepflanzung von Lobster Lobelia wählen Sie einen sonnigen Platz, bei der durchbrochenen Schattenpflege für eine einjährige Pflanze kann es zu Problemen kommen. Liebt helles Umgebungslicht. Im Schatten blüht es nicht. Ampel Lobelia ist auf lehmigen und sandigen leichten Böden gut verträglich. Feuchtgebiete sind nicht die beste Option für den Anbau dieser Pflanze, da die Pflanze bei zu viel Feuchtigkeit verrottet.

Zum Pflanzen graben wir Löcher mit einer Tiefe von 20 bis 30 cm. Halten Sie zwischen den Sträuchern einen Abstand von 15 bis 20 cm. Dies ist die beste Option, da mit mehr Streuung nicht so viel Platz in Anspruch genommen werden kann und es schwierig ist, das gewünschte dekorative Ergebnis zu erzielen. Wir legen eine dicke Drainagelage in das Pflanzloch und pflanzen Lobelien auf dieses Kissen im Umschlagverfahren. Sie können den irdenen Raum nicht zerstören, da die Pflanze ein zerbrechliches Wurzelsystem hat. Nach dem Pflanzen Wasser mit Schmelzwasser gießen.

Was die Pflege anbelangt, so ist die Bernstein Lobelie ziemlich unabhängig und bedarf keiner sorgfältigen Pflege. Das einzige, was Sie besonders beachten sollten, ist der Bewässerungsplan. Selbst eine kurzfristige Dürre wird die Landung ruinieren. Es wird empfohlen, mindestens zwei Mal am Tag zu gießen. Verwenden Sie auch ein Hydrogel, um die Feuchtigkeit zurückzuhalten. Bei einer Dürre kann die Anzahl der Eingriffe erhöht werden.

Ein wichtiger Moment im Leben einer ampelösen Lobelie ist der Rückschnitt nach der Blüte der ersten Welle. Zu diesem Zeitpunkt alle Triebe 5 cm über dem Boden abschneiden. Danach gibt es reichlich Wachstum und aktives Knospen.

Mineralien werden als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, die während der gesamten Sommersaison nicht öfter als 3-4 Mal angewendet werden. Stickstoff kann nicht missbraucht werden, da er mit seinem Überschuss nicht blüht, sondern einfach eine große Menge an grüner Masse bildet.

Einige Erzeuger lassen die Bernsteinlobelie zum Überwintern zu Hause. Sie mögen es, eine beliebte Sorte zu graben, und im Frühjahr werden Stecklinge aus dem Mutterstrauch geschnitten. Dann wurzeln sie in einem Nährstoffsubstrat und sitzen an festen Stellen im Garten.

http://floribus.ru/ampelnaya-lobelia/

Wachsende Amber Lobelia aus Samen

Bei der Verfeinerung eines Gartengrundstücks, einer Sommerresidenz, von Stadtbalkonen und Fensteröffnungen fällt die Wahl vieler Gärtner auf Ampelpflanzen, dh Pflanzen, die in hängenden Töpfen und vertikalen Blumenbeeten wachsen. Lobelia Ampelnaya ist eine der würdigen und am häufigsten angetroffenen Vertreterinnen dieser Familie. Und nicht umsonst - es sieht in Blumenkompositionen genauso gut aus wie als eigenständige Pflanze. Lobelia ampelnaya ist nicht nur dekorativ, sondern auch einfach zu züchten und zu handhaben. Auch ein Anfänger kann diese Aufgabe bewältigen.

Ampel Form

Aufgrund seiner geringen Größe, kompakten Form und üppigen Blüte interessiert sich Bernstein Lobelia zunehmend für Gärtner.

Das Merkmal der Lobelie ist einfach:

  • Art - mehrjährig;
  • die Abteilung ist geblüht;
  • Klasse - doppelt bitter;
  • Ordnung - reine Blumen;
  • glockenförmige Familie;
  • Art von Liebe;
  • Art der Blüte - Bernstein;
  • Das Anbaugebiet ist ein subtropisches gemäßigtes Klima.
  • Wurzeln - entwickelt, bilden einen dichten Klumpen mit der Erde;
  • Stängel - belaubt, lang (bis zu 40 cm) und verzweigt; dünn und hängend, mit engen Internodien; bedeckt mit leichtem Nickerchen;
  • Blätter - kleine und häufige lanzettliche Formen (Länge 3-6 cm, Breite bis 1,5 cm); dunkelgrün, auch mit einem leichten Nickerchen bedeckt;
  • Blumen sind bisexuell; klein im Durchmesser bis zu 2 cm, seziert, pyatilepestny, unregelmäßige Form (zwei obere Blütenblätter kleiner als drei untere Blütenblätter); Wenn die Blüten dicht über die gesamte Länge der Stiele blühen, bilden einige Sorten Blütenstände. Staubblätter kurz mit großen Staubbeuteln;
  • Samen - klein, staubig, dunkelbraun; Die Keimfähigkeit hält bis zu 3 Jahre.
  • rundliche, kugelförmige Sträucher, die eine Höhe von 20 cm erreichen;
  • aufrecht, bis zu 30 cm;
  • Klettern, Kaskadieren, in der Länge bis zu 50 cm.

Die Pflanze verträgt die Nachbarschaft mit anderen Blumen.

Beliebte Sorten

Ampel Lobelia bezieht sich auf die Art der einjährigen Pflanzen. Stängel sind lang, im Wachstumsprozess können sie 35-40 Zentimeter erreichen. Die Blätter sind hellgrün gefärbt, können aber in ihrer Entwicklung einen violetten Farbton annehmen. Die Sorte hat eine reichliche Blüte: Einzelne Blüten, die sich auf den Triebkronen befinden, sind häufig. Das Farbspektrum von Lobelia ampelous wird durch folgende Sorten variiert und hervorgehoben:

    [li] Reggata Blue Splash (Blaue Regatta) - weiße und blaue Blütenblätter;
  • Reggata Marine Blue (Regatta Marina Blue) - Blütenblätter satt blau;
  • Reggata Lilac (Fliederregatta) - lila Blütenblätter;
  • Reggata Lilac Splash (Flieder-Regatta) - Blütenblätter von lila-weißer Farbe;

  • Reggata Mix (Regatta Mix) - verschiedene Farben von Blumen;
  • Reggata Rose (Rosenregatta) - rosa Blütenblätter mit cremefarbenem Auge;
  • Reggata Sky Blue (Sky Blue Regatta) - Blütenblätter von monochromatischer blauer Farbe;
  • Reggata Midnight Blue (mitternachtsblaue Regatta) - violette Blütenblätter mit einem blauen Farbton;
  • Reggata White (Regatta White) - Blütenblätter von weißer Farbe;
  • Reggata Blue White Eye (Blaue Weiße Ai-Regatta) - blaue Blütenblätter mit einem kleinen weißen Auge;
  • Saphir (Saphir) - hellblaue Blütenblätter mit weißem Auge.
  • Von allen Lobelienfarben der ampelösen Sorte ist die Sapphire-Sorte für die Aussaat (und die anschließende Pflege) am gefragtesten.

    Wie Sie sehen, können Blumen mit einer ausreichend breiten Farbpalette und ihren Eigenschaften den Geschmack selbst der anspruchsvollsten Züchter befriedigen.

    Wo wachsen Lobelien am besten?

    Lobelia ampelnaya fühlt sich überall auf dem Feld großartig an, egal ob Blumentöpfe, vertikale Blumenbeete, Töpfe oder eine direkte Landung im Boden. Es ist wichtig, sie mit den wichtigsten Lebensbedingungen zu versorgen:

    • warmes Klima;
    • frische Luft;
    • gut geklärtes (sonniges) Gelände;
    • moderate Bewässerung an der Wurzel.

    Landemethoden

    Es gibt zwei Möglichkeiten, Lobelien zu pflanzen - Sämlinge und direkte Aussaat auf dem Boden, und jede von ihnen erfordert eine gewisse Sorgfalt.

    Aufgrund der Tatsache, dass vom Zeitpunkt der Bepflanzung bis zur sofortigen Blüte ziemlich viel Zeit vergeht (3-4 Monate), verwenden die meisten Gärtner Setzlinge.

    Rassadny

    Die Sämlingsmethode ermöglicht es Ihnen, eine starke Pflanze zu züchten und während der gesamten Sommersaison reichlich zu blühen. Wenn Sie von Januar bis Februar Sämlinge säen, werden bis Ende Mai die ersten Knospen gebildet.

    Die einzige Voraussetzung für ein vorzeitiges Ausschiffen ist die Bereitstellung einer ausreichenden Lichtmenge: Durch den Mangel an Sämlingen entwickeln sich die Pflanzen nur langsam.

    Die Samen der Lobelien sind staubartig und werden zur Erleichterung der Aussaat mit etwas Sand vermischt. Dies macht sie auf einem hellen sandigen Hintergrund sichtbar und ermöglicht eine gleichmäßigere Verteilung auf dem Boden. Sie können die Samen auch auf einer Schneeschicht säen, die über dem vorbereiteten Boden liegt. Diese Methode, da der Schnee schmilzt, hilft bei der natürlichen Schichtung (lange Exposition, um die Keimung zu beschleunigen).

    Eine Mischung aus gewöhnlichem Gartenboden mit Vermiculit (einem Schichtmineral auf Glimmerbasis) eignet sich für den Boden für Setzlinge. Es ist nicht notwendig, die Samen in den Boden zu graben, es reicht aus, sie ein wenig herunterzudrücken.

    Zur Vervollständigung des Prozesses muss mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat (mehrere Kristalle pro 1 Liter Wasser) angefeuchtet werden.

    Samen, die in einem Behälter ausgesät werden, müssen mit einer Folie bedeckt und an einem gut beleuchteten Ort bei einer Temperatur von nicht weniger als 18 ° C aufbewahrt werden.

    Sämlingspflege

    Ein Behälter mit gesäten Samen muss jeden Tag belüftet werden, indem die Folie für kurze Zeit entfernt und das Kondensat abgeschüttelt wird.

    Die ersten Triebe erscheinen nach 10-15 Tagen. Ab diesem Zeitpunkt kann der Deckel vom Behälter abgenommen werden, es ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass der Boden ausreichend benetzt ist.

    Picks

    Picks werden gemacht, wenn die Triebe eine Höhe von 3-4 Zentimetern erreichen. Die Probenahme erfolgt in separat vorbereiteten kleinen Behältern mit Erde (Tassen): Die Anzahl der Pflanzen in einem Behälter sollte 4 Stück nicht überschreiten. Die Sämlinge fühlen sich in breiten und flachen Behältern wohl.

    Die Bestuhlung erfolgt mit einem Teelöffel. Triebe ausgraben und zusammen mit dem Boden in einen separaten Behälter verpflanzen. Um die Transplantationsstelle herum ist der Boden leicht gestampft. Beim Umpflanzen sollte der Abstand zwischen den Pflanzen nicht weniger als 2-3 Zentimeter betragen.

    Wenn der Sämling eine Höhe von 7 cm erreicht, müssen die oberen Triebe eingeklemmt werden. Dies wird zukünftig eine flächendeckende Verzweigung der Anlage gewährleisten.

    Die erhaltenen Sämlinge können Ende Mai im Freiland gepflanzt werden, wenn die tägliche Lufttemperatur nicht unter 15 ° C fällt und unerwartete Kälteschnappschüsse nicht zu erwarten sind.

    Die Pflanzung erfolgt am besten auf einem sonnigen, offenen Feld in mäßig fruchtbaren Böden.

    Der Boden sollte locker und leicht sein und zu diesem Zweck im Voraus vorbereitet werden. Dazu wird der Boden 2 Wochen vor dem Pflanzen aufgelockert, mit Sand gegossen und eine kleine Menge Dünger (z. B. Calciumnitrat) hergestellt. Die Bepflanzung erfolgt in leicht sauren Böden, daher muss der saure Boden im Voraus mit Dolomitmehl, Kreide oder Kalkhydrat versetzt werden.

    Graben Sie unter den Setzlingen im Abstand von 10-15 cm kleine Löcher. Dieser Abstand bietet in Zukunft genügend Freiraum für eine üppige Entwicklung.

    Das Pflanzen zu Dekorationszwecken zum Dekorieren von Fenstern und Balkonen erfolgt in vorbereiteten Töpfen mit gekaufter Universalgrundierung. Nach dem Pflanzen wird der Boden reichlich angefeuchtet.

    Eine Woche nach der Ernte können die Sämlinge wieder mit einer schwachen Lösung von komplexem Dünger gedüngt werden.

    Direkte Aussaat

    Bei der direkten Aussaat, die oft als "faul" bezeichnet wird, werden die Samen direkt auf den Boden gesät.

    Zwei Wochen vor der Aussaat muss der Boden gelockert und mit etwas Sand ausgegossen werden. Vor der Aussaat muss der Boden angefeuchtet werden (Schuppen).

    Ende Mai Samen mit Sand mischen und versuchen, sie so gleichmäßig wie möglich auf den Boden zu säen. Verteilte Samen von oben sollten mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat angefeuchtet und mit einem Wachstumsstimulans ("Epin", "Gibbersib") behandelt werden.

    Landung oben angezogener Film. Sie können die Abdeckung entfernen und nur lüften, wenn Triebe erscheinen.

    Nachsorge

    Bei Auftreten starker Triebe ist es erforderlich, die Sämlinge täglich mit der obligatorischen anschließenden und schonenden Befeuchtung zu lüften, um ein direktes Gießen zu vermeiden.

    Wenn die Sämlinge 4 Zentimeter erreichen, sollte verdünnt werden, so dass in Zukunft ein Abstand von mindestens 10 Zentimetern zwischen den Büschen bestehen bleibt.

    Nach dem Ausdünnen ist es nicht mehr erforderlich, einen Unterschlupf für die Sämlinge zu schaffen. Es ist wichtig zu vermeiden, dass der Boden der Pflanze austrocknet und rechtzeitig Feuchtigkeit produziert.

    Die richtige Pflege von Bernstein Lobelien

    Amphibienlobelien können in ihrer Pflege nicht als sehr anspruchsvolle Pflanze bezeichnet werden. Aber es liefert immer noch bestimmte Probleme.

    Kneifen

    Nach der ersten Blüte wird ein prophylaktisches Kneifen der Lobelien durchgeführt. Dies wird zu einer „Ruhepause“ für die junge Pflanze und zum Wachstum neuer Seitentriebe beitragen und so den Pomp und die zukünftige Blüte erhöhen.

    Das Kneifen erfolgt nach der ersten Blüte, wobei alle Stiele fast an der Basis abgeschnitten werden.

    Bewässerung

    Das größte Problem bei der Pflege der Pflanze ist die Bewässerung. Es wird 1-2 mal pro Woche und nur an der Wurzel produziert.

    Pflanzen, die in kleinen Behältern (Töpfen oder Pflanzgefäßen) wachsen, sollten vorzugsweise täglich gegossen werden. Dies verhindert das Austrocknen des Bodens und das Welken der Pflanzen.

    Bei starker Hitze müssen die Pflanzen unabhängig von ihrem Wachstumsbereich zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt werden. Während der Hitze sollte zweimal täglich gegossen werden: morgens und abends, vor und nach Sonnenuntergang.

    Top Dressing

    Rechtzeitiges Top-Dressing liefert zusätzliche Energie für eine üppige Blüte. Zweimal im Monat wird mit Hilfe von Mineraldüngern für blühende Pflanzen eine Spitzenbehandlung durchgeführt. Sie können diese Düngemittel in jedem Gartengeschäft kaufen, und ihre Kosten sind niedrig.

    Tragen Sie nicht zu viel Dünger auf. Darüber hinaus führt eine große Menge an Stickstoffdüngern dazu, dass die Pomp- und Wachstumsaktivität die Blütenpflanzen verringert.

    Beschneiden

    Nach der Blüte müssen die Triebe mit einem Abstand von mindestens 5 cm vom Boden geschnitten werden. Dank dieses rechtzeitigen Beschneidens ist die Blüte der Pflanze während der gesamten Frühlings- und Herbstperiode gewährleistet.

    Samenkollektion

    Für die anschließende Sammlung der Samen zu Beginn der Herbstsaison ist es nicht erforderlich, die Zweige der Pflanze zu beschneiden, da die Samen sonst keine Zeit zum Reifen haben.

    Der Pflanze muss Zeit gegeben werden, um selbständig zu blühen. Nach der Blüte bildet sich der Samenkasten. Während dieser Zeit ist es wichtig, ihren Zustand zu überwachen.

    Wenn die Samenkapseln trocken sind, müssen die Stängel abgeschnitten und über einem sauberen Blatt Papier kräftig geschüttelt werden. Gefallene kleine Samen müssen sorgfältig in einen vorbereiteten Papierumschlag (Fassungsvermögen) gelegt und an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt werden.

    Lobelia Ampelnaya ist eine unglaublich schöne Pflanze, die mit ihrer üppigen Blüte jedes Terrain verbessert. Das Farbspektrum lässt niemanden gleichgültig und wird auch den anspruchsvollsten gerecht. Und die Einfachheit der Pflanze in der Pflege ist besonders attraktiv - außerdem kann auch ein unerfahrener Gärtner Lobelien aus Samen zu Hause züchten.

    http://agronomu.com/bok/4698-vyraschivanie-ampelnoy-lobelii-iz-semyan1.html

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen