Bonsai

Wie zu Hause Dracaena füttern?

Dracaena ist eine südländische Pflanze, die auf Pflege anspricht. Der Drachenbaum erfreut den Züchter mit regelmäßigen, kompetenten Dressings mit dem Pomp und dem Reichtum der grünen Masse, reinigt die Luft aktiv von Formaldehyden und anderen Schadstoffen. Die Auswahl des Düngers richtet sich nach Art, Alter, Größe und Entwicklungsphase der Raumpalme.

Pflege der Drachensaison

Wirksame und nützliche Pflanzen lassen sich leicht zu Hause anbauen, wenn Sie bestimmte Regeln befolgen:

  • Dracaena-Wurzeln sollten immer in einem leicht feuchten Boden sein. Lassen Sie das erdige Koma nicht austrocknen oder überfeuchten.
  • Es wird empfohlen, den Boden vor dem Gießen mit einem Hygrometer zu untersuchen. Wenn das Gerät nicht vorhanden ist, können Sie den Finger in den Boden tauchen. Wenn der Boden in einer Tiefe von weniger als 1 cm nass ist, sollte die Bewässerung verschoben werden.
  • Wasser am Rand des Topfes auf den Boden des Rumpfes muss nicht nass sein;
  • Dracaena mag hohe Luftfeuchtigkeit, aber es ist notwendig, die Blätter des Baumes vorsichtig zu streuen, damit das Wasser nicht abfließt und sich nicht an der Basis des Laubs ansammelt.
  • Die Pflanze reagiert gut auf eine Dusche bei Raumtemperatur (Sie müssen nur die Blätter waschen). Wenn es schwierig ist, Wasservorgänge durchzuführen, sollten die Blätter der Dracaena mindestens einmal im Monat von Staub abgewischt werden (dies ist in Strickhandschuhen zweckmäßig).
  • Drachenbaum liebt viel Licht, verträgt aber kein direktes Sonnenlicht. Die Pflanze eignet sich für künstliches Licht und diffuses Tageslicht;
  • optimale Lufttemperatur: +16 - im Winter, +25 - im Sommer;
  • Es ist notwendig, die Erde in einem Topf vorsichtig zu lösen, um die Oberflächenwurzeln des Baumes nicht zu beschädigen.
  • Die Pflanze muss umgepflanzt werden, wenn sich viele Wurzeln auf der Oberfläche befinden, und es wird unmöglich, den Boden zu lockern.
  • optimale Bodenzusammensetzung: 3 Teile Gartenerde, 1 Teil Torf, 1 Teil Sand.

Dracaena fühlt sich nach einer Transplantation großartig. Durch die im Boden enthaltenen Nährstoffe reicht es für ein normales Wachstum und ein elegantes Aussehen (sofern der richtige Boden verwendet wird). Aber die Wurzeln des Drachenbaums wachsen schnell und füllen den Topf, der Boden wird sofort ärmer. Um den Baum einige Zeit zu halten, ohne ihn in einen größeren Topf zu verpflanzen, sollten Sie ihn mit mineralischen und organischen Düngemitteln füttern. Es ist wichtig zu wissen, wie man es richtig macht.

Symptome von Stromausfällen

Erfahrene Floristen über das Erscheinungsbild des Raumes "Palme" wissen, was Sie brauchen, um Veranstaltungen abzuhalten. Die meisten Gärtner schließen daraus, dass die Pflanze krank ist oder Schädlinge befallen, wenn sie vergilben, abfallen, Flecken auf dem Laub auftreten oder den Stamm krümmen. Um das Problem am häufigsten durch Dünger zu bewältigen.

Trocknen Sie die Spitzen der Blätter. Viele Gärtner sehen dies als Folge einer unzureichenden Bewässerung. Wenn nach einer guten Bodenbefeuchtung das Problem nach einigen Tagen nicht verschwindet, kann die Situation durch die Einführung eines komplexen Mineralstoffzusatzes behoben werden.

Gelbe und fallende Blätter, langsames Wachstum, Ausdünnung der Stängel. Dies ist das Ergebnis der Chlorose der Pflanze, die zu einem Mangel an Stickstoff im Boden führt. Um die Situation zu korrigieren, die saftige Färbung des Grüns der Dracaena durch Auftragen von stickstoffhaltigen Düngemitteln wieder herzustellen.

Starker Verlust der unteren Blätter, verminderte Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Das Problem deutet auf einen Kaliummangel hin.

Das Auftreten von roten, braunen, braunen Flecken. Signal für eine Verletzung von Photosynthese, Atmung, Kohlenhydrat- und Energiestoffwechsel - Prozesse, die ohne ausreichende Phosphormenge normalerweise nicht ablaufen können. Dracaena braucht eine Phosphat-Supplementation.

Ausdünnung und Verfärbung junger Triebe. Das Ergebnis der Schwächung der Wurzeln, die zu einem Mangel an Kalzium im Boden führt. Die Ionen dieser Mikrozelle sind eine strukturelle Komponente des Körpers, die die Zellfunktionen normalisiert. Um die volle Entwicklung des Wurzelsystems zu gewährleisten, können kalzinierte Verbände hergestellt werden.

Achtung! Ein Überschuss an Kalzium verhindert, dass die Pflanze andere nützliche Substanzen aufnimmt.

Starke Aufhellung der Blätter. Zeigt an, Chlorose Pflanzen, Erschöpfung des Wurzelsystems. Dies verstößt gegen die Synthese von Chlorophyll und Atmung. Für den normalen Ablauf dieser Prozesse sind Spurenelemente notwendig: Eisen, Magnesium, Schwefel.

Das Aussterben der Spitze, die Hemmung der Entwicklung anderer Organe drazeni. Ein Zeichen für eine Verletzung der Funktionsfähigkeit des Leitungssystems der Anlage aufgrund eines Mangels an Bor. Photosyntheseprodukte wie Kohlenhydrate, Aminosäuren und andere sind nicht in Teilen des Baumes verteilt.

Begriffe und Häufigkeit der Einführung

Dracaena muss während der aktiven Vegetationsperiode regelmäßig gefüttert werden - von April bis August. In diesen Monaten muss alle zwei Wochen ein komplexer Mineraldünger ausgebracht werden. Basalverband in flüssiger Form wird nach dem Gießen injiziert.

Stickstoffdünger für saftiges grünes Laub müssen in einem frühen Stadium der Vegetationsperiode von März bis April ausgebracht werden.

Im Winter hört das aktive Wachstum der grünen Masse auf, aber die Pflanze benötigt einen bestimmten Satz von Nährstoffen. Im Winter gießen sie einmal im Monat Dracaena mit komplexem Dünger. Das Sprühen wird in dieser Zeit als unbrauchbar angesehen.

Die empfohlenen Düngungsdaten müssen geändert werden, wobei das Aussehen der Blätter im Vordergrund steht. Wenn die Pflanze trocknet oder langsam wächst, lohnt es sich, den Wartungsplan zu ändern.

Düngemittel und Düngung

Die wichtigsten wesentlichen Batterien: Kalium, Stickstoff und Phosphor in einem Verhältnis von - 3 (K): 3 (N): 1 (P). Es gibt viele vorgefertigte komplexe Formulierungen mit einer großen Anzahl von Elementen im Angebot. Bei der Auswahl eines Verbands für Dracaena müssen Sie sich jedoch ausschließlich auf das Vorhandensein und den Anteil von KNP konzentrieren.

Verwenden Sie zur Aufbereitung von Dracaenes komplexe Düngemittel für Blattpflanzen industrieller Produktion. Es ist besser, die Blooming-Option nicht zu verwenden. Jede Marke ist geeignet: "Rainbow", "Ideal", "Giant", "Master", "Stimulus" und auch "Agricola" (für Ficuses). Die ausgewählte Zusammensetzung muss wie auf der Packung angegeben mit Wasser verdünnt und der Baum unter der Wurzel gegossen werden.

Sie können zwischen mineralischen und organischen Nahrungsergänzungsmitteln wechseln. Der Baum wird an der Wurzel einmal im Monat mit organischem Dünger aus heimischer oder industrieller Produktion bewässert.

Es gibt andere Arten von Verbänden. Granulatdünger können mit Wasser verdünnt oder mit Erde vermischt werden. Im letzteren Fall fallen die Nährstoffe allmählich in den Boden, wenn sich das Granulat auflöst.

Für diejenigen, die keine Zeit haben, sich an das Verbandregime zu halten, gibt es spezielle Stöcke. Auf einen Topf (5 Liter) für eine Saison reichen 4 Sticks. Sie müssen an verschiedenen Orten platziert werden. Sie lösen sich wie das Granulat auf und füttern die Dracaena. Der Nachteil dieser Methode ist die ungleichmäßige Verteilung der Nährstoffe im Topf.

Ein positiver Effekt auf das Besprühen von Drachenbaumblättern mit einer Düngerlösung. Für die Zubereitung nehmen Sie die Mischung:

  • Kalium salpetrig (1 Gramm);
  • Ammoniumsulfat (0,6 g);
  • Kaliumphosphat (0,4 Gramm).

Das Pulver wird in zwei Litern Wasser gelöst. Durch die Verwendung dieser Zusammensetzung wird das Austrocknen der Blattspitzen gestoppt.

Achtung: Diese Lösung wirkt effektiv auf die Grünmasse. Auf diese Weise werden Nährstoffe schneller aufgenommen. Wenn diese Verbindung in den Boden eingebracht wird, reicht sie möglicherweise nicht für die vollständige Entwicklung (Wiederherstellung) der Pflanze aus.

Haushaltsdünger

Der effektivste natürliche Dünger für Blumen ist Tiermist und Vogelkot. Es enthält alle notwendigen Substanzen, insbesondere Stickstoff und Phosphor. In Innenräumen ist es jedoch problematisch, ein solches Werkzeug zu verwenden. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten: Bananenschale, Zwiebelschale, Orangenschale, Eierschale, Esche, Hefe. Auch nützlich: Kaffee, Tee, Zucker schlafen.

  • Sorgen Sie für eine angemessene Ernährung, die im Stadium der Transplantation möglich ist. Lassen Sie dazu eine dünne Schicht Sand abtropfen und verteilen Sie die fein gehackte Bananenschale gleichmäßig. Sand wird benötigt, um die Zersetzung der Schale zu beschleunigen. Für einen Topf mit 5 Litern benötigen Sie mindestens 3 Häute. 4 Esslöffel Asche können in die Drainage gegossen werden, und der Boden kann mit 5 Eierschalen gemischt werden. Auf die übliche Weise verpflanzen. Von diesen Ergänzungen ist die Haupt - Bananenschale.
  • Sie können die Pflanzeninfusion von Zwiebelschalen sprühen. Zur Zubereitung benötigen Sie 25 Gramm Schale, gießen 1 Liter kochendes Wasser, kochen, bestehen 2-3 Stunden, abtropfen lassen. Füllen Sie direkt nach der Zubereitung ein Spray ein.
  • Sprühen und Gießen der Dracaena 1 Mal pro Monat kann Zitrus- und Bananenschaleninfusion sein. Um es zu machen, müssen Sie warmes Wasser auf die Schale von 1 Banane und 2 Orangen gießen, fügen Sie 2 Esslöffel Zucker hinzu. Wasser muss die Haut vollständig bedecken. Bestehen Sie auf einem dunklen Ort für 20 Tage. In gefiltertem Aufguss die Häute auswringen. Verwenden Sie eine Lösung von 1 Teil der Mischung in 20 Teilen Wasser.
  • Verwenden Sie ein Hefe-Dressing, um die Mikroflora des Bodens im Topf zu verbessern und das Wachstum von Dracaena zu stimulieren. In 5 Litern Wasser müssen Sie 2 Esslöffel (ohne Objektträger) Zucker und 0,5 Gramm Trockenhefe auflösen, darauf bestehen, 2 Stunden. Zur Bewässerung 1 Teil der Mischung in 5 Teile Wasser geben.
  • Der Aufguss von Bananenschalen kann auf andere Weise hergestellt werden. 1 Bananenschale fein hacken und in 1 Liter warmem Wasser einweichen, eine Woche einwirken lassen. Drücken Sie die Rinde in die gefilterte Infusion. Bei der Verwendung 1 Teil der Mischung in 3 Teilen Wasser verdünnen. Bananenschale kann gefroren oder gehackt und getrocknet werden und dann nach Bedarf verwendet werden.
  • Eine Lösung von gewöhnlichem Zucker wird gewässert und auf das Laub des Baumes gesprüht. Dies ist eine Energiequelle für die Pflanze. Es wird durch Aufbrechen von Zucker in Fructose und Glucose erhalten. Genug 1 Teelöffel auf 1 Liter Wasser.
  • Um den Zustand des Bodens zu verbessern und die Fähigkeit des Baumes zu verbessern, die Luft zu filtern, wird der obere Teil des Bodens einmal im Monat mit zerkleinerter Aktivkohle gemischt. Eine erwachsene Pflanze benötigt 10 Tabletten Holzkohle.

Fazit

Die Hauptsache bei der Düngung einer Pflanze ist, sie nicht zu übertreiben. Überschüssige Nährstoffe können die Gesundheit exotischer Schönheit beeinträchtigen.

http://proudobreniya.ru/udobrenie-dlya-dratseny

TONATURE.INFO

Handbuch der Zimmerpflanzen

Hauptmenü

Wie wird Dracaena im Frühjahr gefüttert?

Wie pflegen, Dracenum im Frühjahr füttern? Was ist der Unterschied zwischen Frühjahrs- und Winterpflege und den Zuchteigenschaften von Dracaena zu Hause? Wenn es für Sie auch wichtig ist, zu lernen, wie man die Dracaena richtig füttert, lesen Sie den heutigen Artikel weiter.

Wie wird Dracaena im Frühjahr gefüttert?

Dracaena ist eine tropische Pflanze. Exot aus einer kleinen Rosette von Blättern entwickelt sich zu einem steifen Stiel mit mehreren geraden Prozessen, die in die Blätter fließen. Das Aussehen von Dracaena hängt von der Art der Pflege ab. Generell kann die Anlage als schnell anpassbar, unprätentiös und auf die Abläufe ansprechend bezeichnet werden.

  • Wann ist Dracaena zu füttern? Vom mittleren Frühling bis zum späten Sommer. Während der aktiven Entwicklung werden die Hauptverfahren aktiver eingeführt.
  • Muss ich die Dracaena füttern? Ja, da Top Dressing zu den geplanten Pflegemaßnahmen gehört, mit denen die Pflanze gesättigt, der Boden erneuert und die Wurzelentwicklung angeregt werden soll.
  • Im Rahmen der Fütterung von Dracenum: 2-mal pro Saison mit organischer Substanz, bis zu 6-mal pro Saison mit Mineralien.

Vorbereitung: Dracaena-Wasser abschütten. Düngemittel werden ebenfalls mit Wasser verdünnt und auf den Boden aufgetragen.

Wie man die Dracaena im Frühling füttert: Mineralkomplexe, organische Substanz.

Mineralische Bestandteile tragen häufiger als organische bei. Dracaena versteht sich perfekt als kommerzielle Mischungen oder Lösungen für dekorative Blattpflanzen sowie als hausgemachte Optionen für die Fütterung.

Flüssigdünger werden von Tag zu Tag beliebter. Es ist praktisch, sie zu pflanzen, die Flasche nimmt nicht viel Platz ein und das Verfahren selbst eignet sich für den Wechsel mit dem Gießen. Die Pflanze wird gleichmäßig gefüttert. Dank der Messskala auf dem Deckel vieler Hersteller ist es möglich, die Dosierung genau zu berechnen.

Weitere Fütterungsmöglichkeiten für Dracaeni: Sticks, Universalgranulatdünger, Pulvermischungen.

Düngerstifte sind praktisch, effektiv, erfordern jedoch die strikte Einhaltung der Anweisungen. Es ist wichtig, die Zeit zu verfolgen, wie viel der Zauberstab im Boden sein wird. Ein Minus eines solchen Top-Dressings im begrenzten Aktionsradius und ungleichmäßige Sättigung des Wurzelsystems.

Es ist nicht immer zweckmäßig, die Pulvermischungen mit Wasser zu verdünnen - ein Teil geht während der Zubereitung verloren, es färbt den Tisch und die Kleidung. Es ist jedoch möglich, die Dosierung genau zu berechnen. Plus Pulverdünger Flexibilität der Verwendung: Sie können flüssige, trockene Dressings wechseln. Bei letzterer Variante ist jedoch Vorsicht geboten: Auf trockenen Boden keine trockenen Düngemittelmischungen auftragen - Wurzeln anfeuchten.

Granularer oder intelligenter Dünger ist ein innovatives Fütterungssystem, das selbstfreisetzende Nährstoffe verwendet. Düngemittel sättigen die Dracaena-Bodenmischung nach Bedarf. Das System ist komfortabel und benötigt keine Zeit, was nicht über finanzielle Investitionen gesagt werden kann.

Bio-Dressings dracaena:

  • Mörser auf verrottetem Pferdemist.
  • Güllekonzentrate.
  • Königskerze mit Wasser verdünnt.

Korovyak kann im Gegensatz zu Pferdemist frisch zur Herstellung einer Lösung verwendet werden, Sie müssen jedoch noch 2 Wochen auf der Mischung bestehen. Das Verhältnis für alle Varianten der organischen Düngung beträgt 1:10 mit Wasser. Verwenden Sie das Volumen, um den Topf zu passen. Verschütten Sie die Bodenmischung mit etwas Feuchtigkeit, bevor Sie sie in den Bodenverband geben.

Welche hausgemachten Rezepte sind verboten:

  • Gemüsebrühe.
  • Fleisch Abkochung.
  • Verrottende, organische Rückstände.

Obwohl Informationen zu diesen Fütterungsmöglichkeiten vorliegen, sind sie nicht für Dracaene geeignet. Vielleicht wissen Sie, welche Pflanzen solche Dünger bevorzugen? Wir sind sicher, dass nur Parasiten daraus entstehen - warum sind die Mücken in Zimmerblumen?

↓ Schreiben Sie in den Kommentaren über Ihre Optionen Fütterung Dracaeni Frühling.

Bitte bewerten Sie das gelesene Material :)

http://www.tonature.info/chem-podkormit-dratsenu-vesnoy.htm

Fütterungsregeln dracaena zu Hause

Dracaena, ein hervorragender Vertreter tropischer Pflanzen, setzt bestimmte Bedingungen voraus. Neben der hohen Luftfeuchtigkeit im Raum und der optimalen Lufttemperatur muss diese falsche Hand regelmäßig gefüttert werden. Bedenkt man, dass sich die Wurzelmasse einer Pflanze aufgrund des begrenzten Raums schnell ausdehnen kann, wird der Boden bald erschöpft, was zum Zerfall der Zierlaubkultur führt. Um den Fütterungsvorgang so effizient wie möglich zu gestalten, müssen Sie wissen, wie Dünger für Dracaena richtig eingesetzt wird.

Nährstoffbedarf

Für einen reichen Farbton und eine hohe Dichte der Blechteller braucht der Florist eine Idee, als es besser ist, Dracaena zu Hause zu düngen:

  1. Stickstoff ist für die Sättigung der natürlichen Farbe der Blattkappe der Raumpalme verantwortlich. Wenn dieses chemische Element nicht in ausreichender Menge vorhanden ist, haben die schmalen Blattplatten eine dunkle Farbe und eine harte Struktur, irgendwann verdorren sie einfach und die Stängel bleiben im Wachstum zurück.
  2. Phosphor wird für einheimische Dracaena benötigt, um reichlich zu blühen, Wachstumsprozesse zu aktivieren und sich richtig zu entwickeln. Bei einem Defizit färbt sich die Blattmasse braun, verliert ihren Turgor, trocknet aus und stirbt ab.
  3. Kalium trägt zum Wachstum neuer Blätter und zur Vitalfunktion der unteren erwachsenen Triebe bei. Es ist möglich, es im Boden durch Auftragen von Bananenschalen wieder aufzufüllen, die getrocknet und zu einem Pulver zerkleinert werden.
  4. Calcium sollte in mäßigen Mengen in der Bodenmischung enthalten sein, sein Mangel oder sein Überschuss wirken sich negativ auf die zu Hause angebaute exotische Pflanze aus. Mangels dieses chemischen Elements stoppt das Wurzelsystem der Dracaena seine Entwicklung, trocknet aus und stirbt ab. Im Falle eines übermäßigen Calciumgehalts in der Erde verschlechtert sich die Fähigkeit, andere nützliche Komponenten aufzunehmen.
  5. Kupfer und Zink sind auch für eine heimische Anlage zur vollständigen Absorption anderer chemischer Elemente und zum ordnungsgemäßen Luftaustausch erforderlich.
  6. Magnesium, Schwefel, Eisen - werden benötigt, um die natürliche Tricolorfärbung der Blattplatten beizubehalten und eine gesunde Wurzelmasse zu erhalten.
  7. Bor wird für den normalen Prozess der Photosynthese benötigt. Mit seinem Mangel an oberer Handfläche kann verwelken.
  8. Mangan, Molybdän und Kobalt tragen zur Entwicklung der Blattmasse bei. Ihre Abwesenheit oder ihr Mangel im Boden während des Heimkultivierens führt zur Unterbrechung der Entwicklung von Blattplatten.

In Anbetracht der starken Abhängigkeit einer Zierpflanze, die zu Hause wächst, von Nährstoffen sollten Sie regelmäßig ausgewogene mineralische und organische Komplexe herstellen, wenn Sie zu Hause wachsen.

Termine der Dressings

Wenn ein Drachenbaum gezüchtet wird, wird dieser südliche Gast auch so genannt. Zu Hause werden die Fütterungsvorgänge in der Phase der aktiven Vegetation durchgeführt, beginnend im April und endend im August. Die Häufigkeit der Fütterung zu Hause beträgt 1 Mal in 14 Tagen, wobei hauptsächlich komplexe Mineralmischungen verwendet werden. Unter der Wurzel wird die Düngemittelzusammensetzung nach der Bewässerung des Bodens in flüssiger Form ausgebracht. Damit die Dracaena-Blätter grün gesättigt sind, werden zu Beginn der Vegetationsperiode Nährstoffformulierungen mit einer hohen Stickstoffkonzentration verwendet. Heimkultivierungsmaßnahmen werden von März bis April durchgeführt.

Im Winter, wenn das intensive Wachstum der Blattmasse aufhört, benötigt die Pflanze einen bestimmten Satz nützlicher Komponenten. Der Fütterungsvorgang wird 1 Mal pro Monat an der Wurzel durchgeführt. Sprühen auf das Blatt ist unpraktisch. Außerdem sollten Sie auf den Zustand der Blattplatten achten. Wenn festgestellt wird, dass sie trocknen oder langsam wachsen, sollte der Wartungsplan angepasst werden.

Wie man Dracaena zu Hause füttert

Um eine luxuriöse und reichhaltige Blattmasse zu erzielen, verwenden Floristen nicht nur Düngemittelformeln, die in Gärtnereien gekauft wurden, sondern auch mit eigenen Händen zubereitete Nährstoffmischungen für die Fütterung.

Gekaufte Düngemittel

Zu den chemischen Grundelementen, die für einen tropischen Gast von entscheidender Bedeutung sind, gehören Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Ihr ideales Verhältnis ist 3: 1: 3, wenn die Konzentration 3: 1: 2 beträgt, kann die Blumenkultur aus den südlichen Ländern reagieren, indem sie die natürliche Färbung ändert. In den Fachgeschäften gibt es keine zweckmäßigen Nährstoffmischungen für die falsche Handfläche. Um den Mangel an nützlichen Bestandteilen im Boden wiederherzustellen, sollten Sie sich auf den Inhalt im NPK konzentrieren:

  1. Die wohltuende Wirkung einer zu Hause angebauten tropischen Pflanze wird durch die Blatternährung mit komplexen Formulierungen erzielt. Die beste Option ist eine Mischung aus Ammoniumsulfat (0,3 g), Kaliumstickstoff (0,5 g) und Kaliumphosphat (0,4 g). Vor Gebrauch werden alle Zutaten gründlich gemischt und in 1 Liter Wasser verdünnt. Zur schnellen Aufnahme von Nährstoffen wird die Lösung auf das Blatt gesprüht, wodurch es an der Wurzel unwirksam wird. Diese Technik verhindert das Austrocknen der Spitzen auf den Blechplatten.
  2. Ein positives Ergebnis zeigte sich nach dem Einsatz von importierten Sticks, die in Fachgeschäften in einem riesigen Sortiment vertreten sind. Sie werden senkrecht in einen Behälter mit Erdmischung gegeben, nach 2-3 Güssen lösen sie sich vollständig auf. Ein solches Fütterungsverfahren wird von erfahrenen Blumenzüchtern als sehr effektiv und vielseitig angesehen, da sich die Ruten durch eine verlängerte Wirkung auszeichnen und es nicht erforderlich ist, Bio-Produkte für selbstgezogene Drachenbäume zuzusetzen.
  3. Von April bis Ende August wird die Palme mit einer auf Nitroammofoski basierenden Arbeitslösung gefüttert, wobei 1 TL für 1 Liter Wasser verwendet wird. agrochemisch. Die Häufigkeit von Draceni-Düngemitteln beträgt 1-mal in 14 Tagen. Um die Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, dieses Medikament abwechselnd mit Gülle zu verwenden, um dem Sukkulenten die Möglichkeit zu geben, die grüne Masse zu erhöhen.
  4. Um das Verdunkeln der Spitzen auf den Blattplatten zu vermeiden, werden komplexe Kompositionen vom Typ Master, Stimulus eingesetzt, die zur Fütterung von dekarativen Laubkulturen bestimmt sind. Das Arbeitsfluid für den Eigenanbau von Dracaena wird gemäß den Anweisungen des Herstellers hergestellt. Nutzungshäufigkeit - 1 Mal in 14 Tagen.

Do-it-yourself-Dünger

Aus Volksheilmitteln für besseres Wachstum machen Dratseny effektiv verrotteten Mist, Vogelkot. Zur Herstellung einer natürlichen Arbeitslösung wird Gülle mit Wasser im Verhältnis 1: 4 kombiniert. Infusionszeit von 3 bis 5 Tagen in einem geschlossenen Behälter. Vor dem Gebrauch das konzentrierte Produkt 1:15 verdünnen.

Wenn die Blattplatten der Dracaena zu Hause austrocknen und ihre dekorativen Eigenschaften verlieren, können Sie die Pflanze mit Fleischwasser retten, das unter die Wurzel gebracht wird. Verwenden Sie zu diesem Zweck Flüssigkeit mit Blutresten vom Fleischschneidebrett. Dieses Top-Dressing unterscheidet sich im Proteingehalt, der für aktives Wachstum so notwendig ist.

Aber sie hat ihren Fehler - einen unangenehmen Geruch. Um es zu minimieren, müssen Sie einen Topf mit einer Zimmerpflanze auf dem Balkon unter freiem Himmel nehmen. Dieser besondere "Geschmack" verschwindet nach 3 Tagen.

Wenn Dracaena zu Hause gezüchtet wird, muss es, obwohl es sich als unscheinbare exotische Pflanze etabliert hat, noch etwas Pflege, insbesondere in der Spitzenbehandlung, erhalten bleiben. Bestimmen Sie den Mangel an nützlichen Bestandteilen im Boden anhand der äußeren Erscheinungen auf den Blechplatten. Es wird empfohlen, Nährstoffmischungen zu dosieren, um ein Überangebot zu vermeiden. Es ist am besten, mineralische Verbindungen mit organischen Verbindungen zu kombinieren, jedoch abwechselnd. Solch ein integrierter Ansatz ermöglicht es Ihnen, eine luxuriöse Palme zu züchten, die jedes Interieur schmückt.

http://doma-v-sadu.ru/komnatnye-rasteniya/dracena/podkormka.html

Wie man Dracaena zu Hause füttert und wie man es richtig macht

Dracaena ist eine kleine Palme oder ein Strauch, dessen historische Heimat Südasien und Afrika ist. Die Blätter einer Pflanze haben je nach Sorte starre Spitzen und unterschiedliche Färbungen. In regelmäßigen Abständen erscheinen kleine weiße Blüten auf der Dracaena (Drachenbaum). In unserem Klima können Sie es nur zu Hause anbauen.

Mit Pflege für die Drachenbühne

Es wird angenommen, dass Dracaena - anspruchslose Pflanze. Da es jedoch zu den wärmeliebenden Pflanzen des Südens in unseren Breiten gehört, bedarf es besonderer Pflege.

Für den Drachenbaum ist die Einhaltung des Temperaturregimes, eine hohe Luftfeuchtigkeit, eine gute Beleuchtung, eine reichliche Bewässerung im Frühjahr und im Sommer sowie eine regelmäßige Fütterung während des gesamten Jahres sicherzustellen. Ohne dies verdunkeln sich die Blattspitzen und im Laufe der Zeit schält sich die grüne Masse ab.

Ohne minimale Pflege trocknet die Pflanze Blattplatten. Unter dem Einfluss von direktem Sonnenlicht entstehen Verbrennungen auf den Blättern, und bei zu niedriger Temperatur werden sie weich und beginnen sich zu kräuseln. Darüber hinaus ist der Drachenbaum von verschiedenen Infektionskrankheiten und Schädlingen betroffen. Um solche Faktoren zu eliminieren, sollte Dracaena regelmäßig gedüngt und regelmäßig mit Fungiziden besprüht werden. Das Vorhandensein aller notwendigen Nährstoffe im Boden trägt zum aktiven Wachstum der grünen Masse des Busches bei. Die Pflanze wird ein üppiges und gesundes Aussehen haben.

Für den Anbau von Dracaena sollten schwach saure Böden bevorzugt werden. Die Mischung sollte Gartenerde, Torf und Sand im Verhältnis 3: 1: 1 enthalten.

Wie oft müssen Sie Dracaena düngen?

Auf Wunsch können Sie spezielle Systeme, die in Form von Granulaten oder flüssigen Lösungen im Handel erhältlich sind, sowie zu Hause zubereitete Produkte verwenden. Besonderes Augenmerk sollte auf die Häufigkeit der Fütterung gelegt werden. Die Pflanze reagiert sowohl auf das Fehlen nützlicher Elemente im Substrat als auch auf eine übermäßige Menge davon. In beiden Fällen kann dies dazu führen, dass die Blätter austrocknen und das Wurzelsystem abstirbt.

Im Sommer erhöht die Pflanze ihre grüne Masse, weshalb zu diesem Zeitpunkt reichlich Dünger benötigt wird. Wie schnell sich die Spitzen der Blätter und des Stammes entwickeln, hängt weitgehend von der Einhaltung der richtigen Fütterungsart ab.

In der Regel sollte bei heißem Wetter die Häufigkeit der Nährstoffe 1 Mal in 2 Wochen betragen.

Es ist möglich, sowohl Wurzel- als auch Blattdüngerblätter der Pflanze auszuführen. Die letztere Methode wird angewendet, wenn die Enden der Blätter trocken sind.

Im Winter, wenn die Lufttemperatur im Raum 16 bis 20 Grad Celsius erreichen kann, benötigt die Pflanze keinen zusätzlichen Dünger. Zu diesem Zeitpunkt werden Blattwachstumsprozesse verlangsamt, aber um die lebenswichtigen Funktionen von Dracaena zu gewährleisten, sollte das Substrat eine Mindestkonzentration an Spurenelementen und Mineralien enthalten. Daher wird die Fütterung zu Hause nicht öfter als einmal im Monat durchgeführt. Es wird empfohlen, nur das Substrat zu düngen. Die Blattfütterung wird zu diesem Zeitpunkt als unbrauchbar angesehen.

Fertige Mineraldünger für Dracaena

Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) sind für das Wachstum von Dracenen notwendig. Das ideale Verhältnis dieser Elemente sollte 3: 1: 3 betragen, etwas schlechter reagiert die Pflanze auf eine Konzentration von 3: 1: 2. Spezielle mineralische Heilmittel nur für Düngerdraceni gibt es nicht. Es ist notwendig, einen Verband auszuwählen, der sich ausschließlich auf den NPK-Inhalt konzentriert.

  • Ein positiver Effekt auf Dracaena ist das Versprühen von grüner Masse aus komplexem Dünger. Hierzu ist es notwendig, Ammoniumsulfat (0,3 g), Kaliumstickstoff (0,5 g) und Kaliumphosphat (0,4 g) zu mischen. Alle Substanzen werden gründlich gemischt. Es wird empfohlen, diese Mischung mit 1 Liter Wasser zu verdünnen. Es ist besser, solche Mittel zum Besprühen von Blättern zu verwenden. So werden Nährstoffe schneller resorbiert, und wenn sie dem Boden zugesetzt werden, reichen sie möglicherweise nicht für die vollständige Entwicklung der Pflanze aus. Dadurch wird sichergestellt, dass die Enden der Blätter nicht mehr trocknen.
  • Füttern Sie den Boden möglichst trocken mit Hilfe von importierten Spezialstäbchen, die in vielen Geschäften erhältlich sind. Sie werden senkrecht vom Untergrund in den Topf gegeben und lösen sich innerhalb weniger Güsse vollständig auf. Diese Art von Dünger wird zu Hause als universell angesehen, da ein Stab für einen langen Zeitraum ausreicht und der Boden nicht zusätzlich gedüngt werden muss.
  • Von April bis Ende August wird empfohlen, das Dracaenum mit einer Lösung von Nitroammofoski zu düngen. Zum Kochen benötigen Sie 1 Teelöffel (5–6 g) pro Liter Wasser. Die Bewässerung sollte 1 Mal in 2 Wochen durchgeführt werden. Zur Beschleunigung des Wachstums von Grünmasse kann man, wenn man diese Lösung abwechselnd verwendet und ein organisches Hilfsmittel verwendet, beispielsweise eine Lösung von Gülle.
  • Eine weitere Möglichkeit der Fütterung, damit die Enden der Dracaeni nicht nachdunkeln, ist die Verwendung komplexer Präparate Master, Stimulus für Zierlaubpflanzen, Agricola für Ficuses. Die Herstellung der Lösung erfolgt nach den Anweisungen des Herstellers, sofern die Verhältnisse zwischen den NPK-Elementen eingehalten werden. Andernfalls muss dieses Verhältnis für das erforderliche Flüssigkeitsvolumen neu berechnet werden. Die Düngemittel werden alle zwei Wochen einmal ausgebracht.

Volkstümliche Fütterungsmethoden für Dracaena

Für die Zubereitung von Düngemitteln zu Hause können Sie verrotteten Mist oder Vogelkot verwenden. Um eine organische Lösung zu erhalten, mischen Sie 1 Teil Gülle und 4 Teile Wasser und bestehen Sie darauf, 3-5 Tage lang in einem geschlossenen Behälter. Zu Hause wird das resultierende Konzentrat mit einer Flüssigkeit im Verhältnis 1:15 verdünnt. In Abwesenheit solcher Substanzen können Sie im Geschäft Bio-Produkte kaufen und diese gemäß den Anweisungen mit Wasser verdünnen. Wässere die Drachenfrucht, die du brauchst, an der Wurzel.

Einige Gärtner verwenden, wenn sie feststellen, dass die Blätter trocken sind, Fleischwasser als Dressing: Flüssigkeit mit Blut, das nach dem Abwaschen von der Oberfläche des Fleischschneidebretts zurückbleibt. Es enthält das für ein schnelles Wachstum notwendige Protein. Volksheilmittel haben jedoch ihre Nachteile, beispielsweise einen unangenehmen Geruch. Im Falle von Düngemitteln sollte der Topf mit dem Substrat daher an die frische Luft gebracht werden. Nach drei Tagen verschwindet der Geruch und die Drachensaison kann in den Raum gebracht werden.

Es ist zu beachten, dass die Häufigkeit der Fütterung vom Aussehen der Blätter abhängt. Wenn Sie bemerken, dass die Pflanzen trocknen und langsam wachsen, wird empfohlen, die Pflegeregeln zu ändern.

http://udobren.ru/komnatnye/chem-podkormit-dracenu-v-domashnix-usloviyax.html

Die Wahl der Dünger für Dracaena: Wann und wie zu Hause zu füttern

Dracaena ist eine beliebte Zimmerpflanze und ich liebe sie sehr. Es besticht durch seine anspruchslose Beleuchtung, so dass Sie den Topf sicher auf der Nordseite oder tief in den Raum stellen können sowie die Möglichkeit einer seltenen Bewässerung. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der Drachenbaum andere Bedürfnisse hat.

Helles, starkes Laub gefällt und erinnert an Palmen, aber oft sind die Menschen mit einem Welken und einer Gelbfärbung der Spitzen konfrontiert. Dies kann verschiedene Gründe haben. In jedem Fall müssen Sie in dieser Zeit nicht nur das Hauptproblem lösen, sondern auch wissen, welche Dünger für Dracaena benötigt werden, um die Blume zu Hause zu füttern.

Verursacht vergilbende Dracaena

Im Allgemeinen gibt es nicht so viele Gründe für das plötzliche Absterben der Dracaena. Da dieser Artikel einem anderen Thema gewidmet ist, werde ich kurz darauf eingehen:

  • Überlauf. Ein Drachenbaum bevorzugt einen Wassermangel und Feuchtigkeit wirkt sich nachteilig auf das Wurzelsystem aus. Bei Verdacht auf Überlauf lohnt es sich, die Pflanze auszugraben, den Zustand der Wurzeln sorgfältig zu prüfen und dann in frischen Boden zu verpflanzen.
  • Direkte Sonneneinstrahlung verursacht Dunkelheit, als ob die Blätter verbrannt wären, und wenn die Luft trocken ist, schrumpfen die Spitzen langsam.
  • Crohn kann schnell gelb werden und abfallen, wenn es durch Schädlinge und Krankheiten beschädigt wird.
  • Schließlich sind solche Symptome bei Bodenverarmung möglich.

Unabhängig von der Ursache muss der Baum jedoch während der Behandlungszeit aufgefüllt werden, da er viele Erholungskräfte benötigt. Aus diesem Grund werde ich Ihnen im Folgenden erläutern, welche Düngemittel und Verbände angewendet werden sollten, um den Zustand zu verbessern, und wann dies angemessener ist.

Welche Dünger eignen sich für Dracaena

Oft wird das Dracenum nur präventiv befruchtet. Es gibt keine speziellen Dressings, aber Komplexe für dekorative Laubpflanzen, Ficuses oder Palmen sind geeignet, zum Beispiel Master, Stimulus, Agricola und andere.

Flüssig- oder Pulverdünger vor dem Verdünnen in Wasser gemäß den Anweisungen. Bewährt hat sich die Beizung in Form von Stöcken - es reicht aus, sie senkrecht in den Boden zu stecken. Es ist jedoch sehr wichtig, es nicht zu übertreiben: Denken Sie daran, dass ein Überschuss an Substanzen genauso gefährlich ist wie deren Mangel!

Im Allgemeinen benötigt ein Drachenbaum regelmäßig grundlegende Makroelemente - Stickstoff, Phosphor und Kalium. Zur allgemeinen Verstärkung eignet sich das Verhältnis 3: 1: 3 am besten. Sie können sich bei der Auswahl geeigneter Mineraldünger für Dracaenes auf diesen Indikator konzentrieren.

Auch die Pflanze reagiert positiv auf das Versprühen von Grün. In der heißen Jahreszeit ist auch eine einfache Befeuchtung sinnvoll, jedoch wird das Laub in größerem Maße durch periodisches (nicht zu häufiges!) Aufsprühen von angereichertem Wasser unterstützt. Zu diesem Zweck werden 0,3 g Ammoniumsulfat, 0,4 g Kaliumphosphat und 0,5 g Kaliumnitrid pro Liter zugesetzt.

Manchmal werden organische Düngemittel verwendet - Aufgüsse von Kuhmist, manchmal Pferdemist oder Geflügelmist. Solche Zusätze können viel seltener und mit äußerster Vorsicht verwendet werden, um das Wurzelsystem nicht zu schädigen.

Eine andere beliebte Methode ist Fleischwasser. Dies ist die Flüssigkeit, die nach dem Waschen oder Auftauen von rohem Fleisch verbleibt. Der Hauptnachteil solcher Naturheilmittel ist ein starker Geruch. Der Topf muss mehrere Tage auf die Straße gestellt werden, damit er voll belüftet wird.

Wie oft kann die Dracaena gefüttert werden?

Befolgen Sie zur Vorbeugung und zur allgemeinen Unterstützung während der Erholungsphase den Standardplan, wenn ein Dracaena-Verband durchgeführt wird. Seit dem Frühjahr, nach dem Ende der Ruhephase, bis Ende November, werden Mineraldünger etwa alle zwei Wochen ausgebracht - egal, ob mit der Wurzelmethode oder mit dem Sprühen. Bio-Aufgüsse dürfen höchstens 1-2 Mal im Jahr und nur im Sommer gegossen werden. In diesem Fall ist es notwendig, nach der vorherigen Anwendung von Mineralkomplexen eine Pause einzulegen und die folgende Fütterung um 3-5 Wochen zu verschieben. Es ist zu beachten, dass sich die Sticks innerhalb weniger Monate auflösen.

Im Winter befindet sich der Baum im Winterschlaf, Wachstumsprozesse verlangsamen sich und zusätzliche Nahrung wird nicht benötigt. Während dieser Zeit können Sie auf Düngemittel vollständig verzichten oder die Häufigkeit um die Hälfte reduzieren. Denken Sie daran, dass zu reichliche Fütterungen auch die Pflanze schädigen können!

Ein sehr detailliertes Video über die Pflege des Dragonza und darüber, wann und wie man ihn zu Hause füttert, finden Sie hier:

Es gibt jedoch Situationen, in denen unabhängig von der Jahreszeit eine zusätzliche Portion Makronährstoffe benötigt wird - beispielsweise während einer Notfallbehandlung oder wenn offensichtliche Symptome für einen Mangel an bestimmten Substanzen vorliegen.

Symptome eines Mangels an Makronährstoffen

Bei einer allgemeinen Hemmung der Pflanze helfen komplexe Nahrungsergänzungsmittel gut. Aber manchmal deuten die Symptome auf einen Mangel an einzelnen Makronährstoffen hin - und dieser Mangel muss so schnell wie möglich beseitigt werden, ohne die bereits reichlich vorhandenen Substanzen zu übertreiben. Im Folgenden werde ich auf die offensichtlichsten Beispiele eingehen.

Das häufigste Problem ist die Chlorose. Sie können den Status der folgenden Funktionen überprüfen:

  • Die Blätter färben sich gelb oder werden heller, und die neuen wachsen viel langsamer als gewöhnlich.
  • Der Stamm wird dünner, trocknet aus.

In dieser Dracaena wird dringend Stickstoff, Eisen, Magnesium und Schwefel benötigt, um das Wurzelsystem wiederherzustellen und das Wachstum anzuregen.

Wenn die unteren Blätter stark absterben, ist der Baum häufig anfällig für Krankheiten oder Schädlingsbefall, was auf einen akuten Kaliumbedarf hinweist. Aber wenn die Oberseiten zuerst austrocknen, sollten Sie sich um den Verband kümmern, der Bor enthält.

Phosphor ist für die Photosynthese notwendig, daher äußert sich sein Mangel in der Regel im Auftreten brauner oder roter Flecken auf den Blattplatten - und nicht nur an den Spitzen.

http://sornyakov.net/komnatnye/udobrenie-dlya-draceny.html

Dünger für Dracaena zu Hause

Dracaena ist eine Zimmerpflanze, die ihren Besitzern keine besonderen Probleme bereitet, und mit der richtigen Pflege gefällt sie durch ihr gesundes Aussehen. Trotz der Einfachheit muss es rechtzeitig gefüttert und gedüngt werden.

Der organische Dünger für die Familie der Adlergewächse sollte höchstens zweimal pro Saison in den Boden eingebracht werden. Es ist besser, ihn auf einen einzuschränken. Es ist besonders gut, es im Frühling zu füttern, wenn die Blüte beginnt, neue Blätter zu lassen und tatsächlich aus dem Winterschlaf erwacht. Mineralstoffzusätze Dracaena zu Hause werden regelmäßig glücklich sein. Dünger dafür muss im Frühjahr und Sommer aktiv eingeführt werden, im Herbst auf einen Rückgang abnehmen und im Winter ganz aufhören.

Es gibt folgende Arten von Mineralverbänden:

  • Liquid
  • In Form von Stöcken
  • Pulverisiert
  • Zum Sprühen

Jeder Verband ist einfach zu verwenden und liefert der Pflanze alle notwendigen Spurenelemente über den Boden. Zum Beispiel wird ein Flüssigdünger gebrauchsfertig verkauft und sollte gemäß den Anweisungen auf der Verpackung verwendet werden. Als nächstes kommen die Mineralstäbchen, die am Rand des Topfes in den Boden eingeführt werden müssen. Je nach Verschiebung des Topfes reichen 2 - 4 Stück. Die Sticks zersetzen sich allmählich, was eine gute Möglichkeit ist, lange Zeit zu fressen. Das letzte Dressing ist ein Pulver, das mit Wasser verdünnt und beim Gießen in den Boden eingebracht wird. Es gibt bereits spezielle Mineral-Dressings „Für Draceni“ oder „Blumenglück“. Wenn also keine anderen im Angebot sind, können Sie auf diesen Dünger zurückgreifen.

Es ist notwendig, iglytische Dünger ziemlich oft mit mineralischen Düngemitteln zu versorgen - etwa einmal im Monat.

Achten Sie beim Kauf von Mineraldüngern übrigens auf die Zusammensetzung der Komponenten. Es sollte nicht viel Fluor sein, Dracaena reagiert schmerzhaft darauf: es verblasst, trocknet und vergilbt die Blätter, trocknet den Stamm.

Organische Düngemittel sind ebenfalls wichtig, obwohl sie viel seltener eingeführt werden müssen. Dünger zu Hause organische Materie ist äußerst problematisch, aber für eine lange Lebensdauer der Pflanze müssen Sie ausweichen.

Iglizew braucht Humus oder im Volksmund Humus, der durch die natürliche Verrottung von Blättern und Gras entsteht. Die Düngemittelhersteller haben jedoch ein spezielles, raffiniertes Produkt entwickelt, das alle Spurenelemente für eine lange Lebensdauer und ein gutes Aussehen enthält. Solche Düngemittel können "Stimovit" für Palmen, "Sadko" und "Universal" sein, die von der Firma "Ideal" hergestellt werden.

Der Eintritt in den Boden sollte gemäß den Anweisungen erfolgen und sobald die Pflanze aus dem Winterschlafmodus aufwacht. Sie werden feststellen, dass die Dracaena aktiv neue saftige Blätter freisetzt - zu diesem Zeitpunkt sollte ihr Zustand durch organische Substanzen gestärkt werden.

Düngemittel für Dracaena, die einen Komplex aus organischen und mineralischen Mikroelementen enthalten, können probiert werden, jedoch mit Vorsicht und unter ständiger Kontrolle, wie sich die Dracaena in Innenräumen anfühlt. Es ist großartig, fast tote Pflanzen mit den folgenden Düngemitteln zu restaurieren: "Wachstum" von der Firma "Florist". Pflanzen, die gesund und gesund sind, können sich jedoch unvorhersehbar verhalten.

Schlanke Bäume verliebt, wenn sie mit sauberem, chlorfreiem Wasser besprüht werden, und selbst wenn sie unter der Dusche mit Wasser behandelt werden. Aber spezielle Sprühlösungen können helfen, wenn diese Verfahren nicht helfen und die Blätter austrocknen. Die Hauptsache ist, die Anteile nicht zu übertreiben und alles klar zu berechnen, da Ammoniumsulfat und Kaliumphosphat in der Zusammensetzung enthalten sind. Der Anteil eines solchen Wundercocktails sollte 1 Gramm auf 1 Liter reines Wasser betragen.

Zu Hause ist es einfach, selbst ein Top-Dressing für Ihre Lieblingspflanze herzustellen, und Sie geben nicht viel Geld für deren Kauf aus.

Ash ist ein universeller Dressing für alle Pflanzen im Innen- und Außenbereich, einschließlich für Iglice. Zum Gießen sollte ein Esslöffel Asche pro Liter sauberes Wasser aufgelöst werden. Bewässern Sie diese Lösung wie gewohnt.

Zucker ist ebenfalls erhältlich, es gibt jedoch einige Empfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen. Mit einem Mangel an Kohlendioxid, Zucker im Boden wird Schimmel geben, so muss der Boden locker sein. Mischen Sie einen Esslöffel Zucker und einen halben Liter Wasser und gießen Sie die Pflanze einmal im Monat ein, nicht mehr.

Hühnerkot gehört auch zu dem von Dracaenum gut wahrgenommenen Dünger. Die Konzentration sollte wie folgt sein: 3 Gramm Abfall pro 1 Liter Wasser, während die Lösung homogen und leicht grün trüb sein sollte. Mach dir keine Sorgen über den Geruch, nach ein paar Stunden wird er verlassen.

Ein Dünger für Dracaeni nach der Transplantation ist nicht sofort erforderlich, da die Nährstoffe im gekauften Boden oder im Garten konzentriert sind. Diese Mikronährstoffe reichen für durchschnittlich 3 Monate für Lebensmittel.

Vielleicht möchten Sie sich selbst ernähren, aber Sie müssen wissen, welche Spurenelemente für die Familie der Adlersteine ​​erforderlich sind.

Die Saftigkeit der Farbe und die Dichte der Blätter hängen vom Stickstoffgehalt des Bodens ab. Mit seinem Mangel verdunkeln sich die Blätter und werden starr, und danach können sie vollständig trocknen, die Stängel verlangsamen ihr Wachstum.

Die Blüte von Dracaena kann mit einer ausreichenden Menge Phosphor im Dünger versehen werden. Phosphor beeinflusst auch das Wachstum und die ordnungsgemäße Entwicklung der Pflanze. Fehlt dieses Element, verfärben sich die Blätter braun und trocken, und die Pflanze kann mehrere Jahre nicht mehr am Leben bleiben und vollständig absterben.

Kalium ist auch für das Wachstum neuer Blätter und die Vitalaktivität der unteren alten Triebe verantwortlich. Übrigens, wenn Sie Bananenschalen trocknen und zu Pulver zermahlen und dann die Pflanzen damit füttern, wird dies den Mangel an Kalium ausgleichen.

Calcium kann sowohl im Übermaß als auch im Mangel gefährlich sein. Mit einem Mangel an Dracaena entwickeln sich die Wurzeln nicht mehr, schrumpfen und das gesamte Wurzelsystem wird unbrauchbar. Und mit einem Überschuss der Pflanze hört auf, andere Vitamine und Elemente wahrzunehmen und aufzunehmen.

Kupfer und Zink werden benötigt, da sie für den richtigen Luftaustausch und die Aufnahme der Elemente in die Anlage sorgen.

Ohne Magnesium, Schwefel und Eisen in Dracaena können die Blätter weiß werden und das Wurzelsystem stirbt ab.

Mit einem Mangel an Bor stirbt die Spitze ab und der normale Betrieb der Photosynthese stoppt.

Mangan, Molybdän und Kobalt spielen eine Rolle bei der Entwicklung von Laub und setzen aufgrund ihres Mangels an Dracaena keine neuen Blätter mehr frei oder stoppen ihre Entwicklung.

Lassen Sie sich von Dracaena viele Jahre lang verwöhnen und mit der richtigen Pflege blühen!

http://udobreniy.ru/udobrenie-dlya-dratseny.html

Übersicht Dünger für Dracaena und Fütterungsmethoden für ein besseres Wachstum

Dracaena oder Drachenbaum - spektakuläre Zierpflanze der Spargelfamilie, die einer Palme ähnelt. Es schmückt viele Büros und Wohnungen. Für die richtige Entwicklung und Aufrechterhaltung der Gesundheit ist eine ausgewogene Ernährung erforderlich. Daher ist die Ernährung der Dracaena zu Hause von entscheidender Bedeutung.

Elemente, die Dracaena in verschiedenen Vegetationsperioden benötigt

Die Basis der Ernährung jeder Pflanze ist der NPK-Komplex:

  1. Stickstoff - sorgt für Wachstum des Luftteils;
  2. Phosphor - stimuliert die Entwicklung des Wurzelsystems;
  3. Kalium - erhöht die Krankheitsresistenz und die nachteiligen Faktoren.

Calcium, Magnesium, Schwefel und Eisen spielen eine ebenso wichtige Rolle. Die folgenden Mikroelemente sind in Mikrodosen von Dracaena erforderlich:

Diese Substanzen werden in ausreichender Menge während der aktiven Entwicklung benötigt - im Sommer. Die Aufgabe des Züchters ist es, Produkte mit einem optimalen Verhältnis auszuwählen und den Boden regelmäßig damit anzureichern.

Im Winter verlangsamt sich das Wachstum, hört aber nicht auf. Die Prozesse der Atmung und Photosynthese gehen weiter. Die Konzentration an nützlichen Elementen ist verringert, sie müssen jedoch noch im Boden vorhanden sein.

Symptome von Stromausfällen

Die Pflanze entwickelt ein starkes Wurzelsystem. Es breitet sich schnell im Topf aus und entzieht dem Boden Mineralien.

Veränderungen im Aussehen deuten auf einen Nährstoffmangel hin:

  1. Stickstoff - verursacht Chlorose. Die Blätter färben sich gelb, verdorren, fallen ab, die Stängel werden dünn, hemmen das Wachstum.
  2. Auf den Blattplatten erscheinen Phosphorflecken von brauner, brauner und roter Farbe.
  3. Kalium - die unteren Blätter sterben ab, die Anfälligkeit für Krankheiten und Schädlinge steigt.
  4. Kalzium - junge Triebe werden dünner, verdrehen sich und werden blass.
  5. Bor - der obere Teil trocknet aus, die Entwicklung stoppt.
  6. Eisen, Magnesium, Schwefel - hellt die Farbe der Luftteile auf.

Die Blattspitzen trocknen unter Feuchtigkeitsmangel. Wenn rechtzeitiges Gießen nicht hilft, führen Sie die Fütterung mit komplexem Mineraldünger durch. In ähnlicher Weise treten deformierte Triebe und Anzeichen einer Krankheit auf.

Wie Dracaena zu Hause füttern?

Zusammensetzungen, in denen Stickstoff, Phosphor und Kalium in einem Verhältnis von 3: 1: 3 vorliegen, sind zur Fütterung geeignet. Medikamente können selbst gekauft oder zubereitet werden.

Fertige Mineraldünger und Dressing für Dracaena

Dracena kann nicht mit Komplexen für Zimmerpflanzen gedüngt werden. Am häufigsten haben die besten Indikatoren die Mittel für dekorative Laubpflanzen, Feigen oder Sukkulenten. Bei der Auswahl der geführten Inhalte NPK. Es ist akzeptabel, Formulierungen mit einem Verhältnis von 2: 1: 2 zu verwenden, aber sie zeigen weniger Ergebnisse.

Dracaena ist extrem empfindlich gegenüber Fluorid. Wenn ein Überschuss dieses Elements trocken bleibt, stoppt die Entwicklung.

Der Hersteller der Zusammensetzung spielt keine wesentliche Rolle. Es kann jeder sein:

Die Zubereitungen werden nach den vom Hersteller angegebenen Regeln verwendet.

Das Warenzeichen "Blumenglück" produziert einen speziellen Dünger für Dracaena. Entwickelt, um die Bedürfnisse dieser Pflanze zu erfüllen. Enthält den NPK-Komplex in einem optimalen Verhältnis sowie die wichtigsten Spurenelemente.

Während der Vegetationsperiode wird die Dracaena mit einem Nitroammofosca (1 TL pro 1 Liter Wasser) gefüttert, der Stickstoff, Phosphor und Kalium enthält. Es ist effizienter, es abwechselnd mit organischer Substanz zu verwenden.

Sie können trockenen körnigen Dünger verwenden. Sie sind auf der Oberfläche des Bodens verstreut. Mineralstoffe gelangen allmählich in den Boden und versorgen die Pflanze mit Nährstoffen.

Menschen, die tagelang bei der Arbeit vermisst werden, helfen beim Füttern mit. Sie müssen nur in den Boden gelegt werden. Die Auflösung dauert 2-3 Monate bis sechs Monate. Solche Düngemittel produzieren:

Der Nachteil dieser Methode ist, dass sich die Nährstoffe in einem begrenzten Bereich befinden und der Rest des Raums leer ist. Der Pflanze fällt es schwerer, die notwendigen Verbindungen zu erhalten.

Im Sommer kann Dracaena gesprüht werden. Sie reagiert gut auf den Eingriff, zieht schnell Nährstoffe über die Blätter ein. Zur Herstellung der Lösung benötigen Sie (für 2 Liter Wasser):

  • Kaliumnitrat - 1 g;
  • Ammoniumsulfat - 0,6 g;
  • Kaliumphosphat - 0,4 g

Diese Zusammensetzung ist nicht für die Wurzelfütterung geeignet, da sie nicht alle Ernährungsbedürfnisse abdeckt.

Durch das Sprühen werden die dekorativen Eigenschaften verbessert, das Austrocknen der Blätter wird gestoppt. Es ist jedoch darauf zu achten, dass sich keine überschüssige Flüssigkeit in den Blättern ansammelt, da es sich sonst nicht lohnt, auf die Vorteile zu warten - es beginnt die Fäulnis.

Bio-Mischungen

Die Verwendung von organischen Nahrungsergänzungsmitteln schließt die Verwendung von Mineralkomplexen nicht aus. Literatischer Ansatz - Wechsel.

Es wird empfohlen, die Pflanze einmal im Monat mit einer Lösung aus verrottetem Mist oder Vogelkot zu gießen. Kochen:

  1. Rohstoffe werden mit einer Rate von 1 bis 4 verdünnt;
  2. 3-5 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren;
  3. Wasser wird vor Gebrauch zugegeben - 15 Teile pro 1 Teil des Konzentrats (1,5 l pro 100 ml).

Diese Düngemittel enthalten einen Komplex notwendiger Substanzen. Besonders hohe Konzentrationen an Stickstoff und Phosphor.

In Fachgeschäften verkauft granuliertes Pferdemist. Es erhöht die Humusmenge im Boden, verbessert die Kohlenstoffernährung der Pflanzen. Es wird in der gewünschten Konzentration in Wasser gelöst und zur Bewässerung verwendet.

Volkstümliche Fütterungsmethoden für Dracaena

Handliche Werkzeuge eignen sich auch für die Pflanzenernährung. Die Tabelle zeigt beliebte und effektive Methoden.

http://superurozhay.ru/podkormka-rastenij/polnyj-obzor-sposobov-podkormki-draceny-v-domashnix-usloviyax.html

Warum ist es notwendig, Dracaena zu düngen?

Top-Dressing ist ein wesentlicher Bestandteil der Dratsena-Pflege. Viele Züchterliebhaber glauben, dass das Umpflanzen ausreicht, um genügend Nährstoffe zu erhalten. Es ist nicht so.

Das Wurzelsystem der Palme wächst schnell und nimmt den Topf. Der Erdklumpen ist mit Wurzeln verwoben, von denen viele nicht einmal die Erde berühren. Aufgrund der geringen Bodenmenge wird es sehr schnell abgereichert. Und hier hilft nur die rechtzeitige Aufdüngung. Bei der Durchführung einer zusätzlichen Fütterung sollte man jedoch nicht vergessen, dass auch eine Pflanzentransplantation sehr wichtig ist.

Wann und wie düngen?

Die Drachensaison wird im Frühling gedüngt, wenn sie aufwacht und wächst. Zieh dich Mitte November fertig an. Im Winter, wenn die Dracaena ruht, nicht füttern.

Zum Verkauf steht eine große Auswahl an komplexen Düngemitteln für Zierlaubpflanzen.

Kann auch zur Fütterung und für organische Stoffe verwendet werden. Düngemittel werden mit Wasser verdünnt und auf feuchte Erde aufgetragen, wo Dracaena wächst. Beim Verdünnen des Arzneimittels müssen die Anweisungen befolgt werden, um die zulässige Rate nicht zu überschreiten.

Dem Dracenin wird empfohlen, regelmäßig Mineraldünger zuzuführen. Organische Düngemittel können nur 1-2 Mal pro Saison auf den Boden aufgetragen werden.

Mineraldünger für Dracaena

Flüssige Mineraldünger sind heute am beliebtesten. Sie werden in allen Blumengeschäften verkauft. Komplexe Mischungen unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung und sind für Blütenpflanzen und Laubpflanzen bestimmt. Für Dracaena benötigen Sie eine zweite Art der Mischung.

Bei Verwendung von Dünger mit Wasser gemäß den Angaben auf dem Etikett verdünnen und die Pflanze einige Stunden nach der Hauptbewässerung gießen. Dünger kann nur in feuchten Böden ausgebracht werden.

Es gibt im Ausland hergestellte Düngemittel in Form von Stöcken, die an den Ecken des Topfes in den Boden eingebracht werden. Während des Gießens löst sich der Stab allmählich auf und nährt die Pflanze. Solche Produkte sind sehr praktisch, da Sie bei ihrer Verwendung nicht den Zeitpunkt der Fütterung einhalten müssen.

Beim Auflösen breiten sie sich jedoch ungleichmäßig auf dem Boden aus. Normalerweise reichen 2-4 Sticks für 2 Monate. Es hängt alles von der Größe des Topfes ab.

Verkaufe auch Universaldünger für Zimmerpflanzen in Pulverform. Das Pulver wird vorschriftsmäßig in Wasser gelöst und als Flüssigdünger zur Bewässerung verwendet. Bei der Verwendung von Pulver ist es notwendig, eine Zusammensetzung mit dem niedrigsten Fluorgehalt zu wählen, da Dracaena, wenn es im Überschuss ist, auszutrocknen beginnt.

Bio-Mischungen

Organische Düngemittel sind Abfallprodukte von Nutztieren und Vögeln. Sie werden häufig in der Landwirtschaft und im Gartenbau verwendet und kommen in der Indoor-Blumenzucht nur selten zum Einsatz. Normalerweise werden Zimmerpflanzen nicht öfter als zweimal pro Saison mit organischem Dünger bewässert.

Mullear kann auch als organischer Dünger verwendet werden. Frisch für Zimmerpflanzen, wird es nicht verwendet, sondern mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt. Eine frische Königskerze wird mit Wasser gegossen und 2 Wochen lang in regelmäßigen Abständen gemischt. Danach bewässerte die resultierende Flüssigkeit die Pflanze.

Do-it-yourself-Dünger

Dünger für Dracaena können Sie selbst herstellen. Sehr gute Nährstoffzusammensetzung ist Fleischwasser.

Das Wasser, in dem das Fleisch gewaschen wurde, wird nicht gegossen, die Pflanze wird damit gewässert. Diese Methode ist bekannt, hat aber auch Nachteile.

Wenn Sie mit einer Pflanze Wasser aus dem Topf auf den Boden geben, wird sich für eine Weile ein unangenehmer Geruch ausbreiten. Daher ist es nach dem Gießen mit Fleischwasser besser, Dracaena für ein paar Tage auf den Balkon oder in den Garten zu stellen, damit der Geruch verschwindet. Es sei daran erinnert, dass ein derartiger Verband nicht oft, sondern nur einmal in 2 Monaten durchgeführt werden kann.

Andere Dünger machen es hier selber.

http://dom-florista.ru/rasteniya/dekorativnolistnye/dracena/udobreniya-dlya-draceny.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen