Gemüse

Rozhdestvennik oder Schlumbergera. So pflegen Sie die Weihnachtszeit zu Hause.

Flower Christmas Tree ist eine großartige heimische Pflanze. Es wird auch "Schlumbergera", "Zigokaktus" oder "Decembrist" genannt. Von Beginn des Winters an überwintern diese unprätentiösen Blüten nicht, sondern beginnen zu blühen und erfreuen alle umliegenden leuchtenden Farben vor dem Ende des Winters. Weihnachtsbaum - eine der wenigen Pflanzen, die zu einer Zeit gute Laune machen, wenn der Rest schlafen geht.

Ich bin mit zwei Schlumberberts aufgewachsen und kann meiner Erfahrung nach sagen, dass sie keiner besonderen Pflege bedürfen, aber wenn Sie die elementaren Regeln in Bezug auf Beleuchtung, Bewässerung, Temperatur usw. nicht einhalten, werden Sie von ihm keinen Dank in Form von Wasserfällen von Farben erhalten.

In diesem Artikel teile ich Ihnen meine Erfahrungen mit, wie man einen Weihnachtsbaum züchtet.

INHALT

Allgemeine Informationen zum Weihnachtsbaum oder Schlyumberger.

Die Heimat der Mutter der Eltern sind die heißen Tropen Südamerikas und Brasiliens. Schlumberger gehört zur Gattung der flachslosen epiphytischen Kakteen, die auf den Zweigen anderer Pflanzen wachsen. Im Jahr 1816 brachte Alan Cunningham diese Pflanze nach Europa und nach 42 Jahren wurde er nach dem berühmten Sammler von Sukkulenten Schlumberger Friedrich benannt.

Rozhdestvennik ist ein verzweigter Strauch mit flachen, kleinen, segmentierten Trieben mit Zacken an den Rändern. Die Blüten von Schlumberger können verschiedene Farben haben, aber am häufigsten gibt es Rot, Lila, Rosa, Weiß, Lila und Orange. Sie sind zwischen 4 und 8 cm groß und befinden sich an den Enden der Stängel der Pflanze. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Knospen nur langsam öffnen, blüht der Weihnachtsbaum im Winter etwa 2-3 Monate lang.

Sorten von Weihnachtsbäumen oder Schlyumbergers.

In unserer Zeit haben die Blumenzüchter künstlich viele hybride Arten von Weihnachtsbäumen ausgestellt, die sich in Stielen, Größen und Farben der Blumen voneinander unterscheiden. Wir betrachten nur die beliebtesten.

    Schlumbergar Bukley wird auch als "Dekabrist" oder "Varvarin-Farbe" bezeichnet. In der Natur wächst es in tropischen Regenwäldern im Norden Brasiliens. Dieser Zigokaktus hat bis zu 8 cm lange Blüten mit einer großen Anzahl von rosa-lila länglichen Blütenblättern mit spitzen Enden. Die Blüten dieses Weihnachtsbaumes können sich radial symmetrisch formen.

  • Schlumbergera abgeschnitten oder Trunkata. Diese Pflanze hat am häufigsten gerade oder teilweise ausgebreitete Stängel, die aus einer kleinen Anzahl von Segmenten mit spitzen Zähnen an den Rändern bestehen. Die Blüten dieses Schlyubergers haben keine radiale Symmetrie, aber einige Dutzend verschiedene Farbtöne, zum Beispiel Orange-Rot, Weiß, Rot, Gelb, Pfirsich, Lachs usw.
  • Zusätzlich zu diesen Pflanzen arbeiten die Züchter ständig an der Schaffung neuer Arten, indem sie Schlumberberg Bukley, Schlumberger Trunkata und Ripsalidopsis (Hatiora oder der Osterkaktus) miteinander kreuzen. Als Ergebnis wurden viele neue Pflanzen dieser Art erhalten: Goldcreme, Exotica, Weihnachts-Chi, Espe, Madonna, Joyce Kar, Paula, Madame Butterfly, Tynedsed usw.

    Hilfe
    Es gibt eine sehr ähnliche Weihnachtsblume namens Ripsalidopsis oder den "Osterkaktus". Äußerlich sind sie schwer voneinander zu unterscheiden, insbesondere Nicht-Züchter. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist, dass Ripsalidopsis (hatiora) im Frühling blüht, weshalb die Leute sie Osterkaktus nennen und Schlyumberberger (Zigokaktus) sich im Winter in Blumen kleiden, weshalb der Volksname Weihnachtskaktus oder Dekabrist ist. Sie haben auch verschiedene Blüten: Die Christmas Crown Beaters sind leicht abfallend und haben eine symmetrische Ripsalidopsis.

    Fürsorge für Weihnachtslieder oder Schlymberger.

    Wie ich bereits sagte, ist der Weihnachtsbaum keine kapriziöse Pflanze, aber für ihr Wohlergehen ist es notwendig, einige einfache Regeln zu befolgen.

    Licht für den Weihnachtsbaum.
    Weihnachten ist nicht pingelig in Bezug auf Beleuchtung, mag aber kein direktes Sonnenlicht, da sie Verbrennungen in der Pflanze verursachen. Am besten fühlt er sich in diffusem Licht. Für diese Blüte eignen sich gut Fensterbänke, deren Fenster nach Westen oder Osten weisen, und wenn sich der Blumentopf am Südfenster befindet, dann sollte Schlyumberberger getönt werden.

    Den Weihnachtsbaum gießen.
    Bewässerung Schwömberger sollte mäßig sein, dh erst nachdem die oberste 1-3cm Bodenschicht getrocknet ist. In keinem Fall sollte die Pflanze stark mit Wasser überflutet werden, da bei ständigem Staunässe die Wurzeln des Weihnachtsbaumes zu faulen beginnen und die Pflanze allmählich abstirbt. Es sollte mit weichem Wasser bei Raumtemperatur gewässert werden.

    Sprühen und Feuchtigkeit für den Weihnachtsbaum.
    Schlumbergera liebt, wie viele tropische Pflanzen, wie zum Beispiel Spathiphyllum, das Sprühen. An heißen Sommertagen kann dies mehrmals pro Woche und im Winter in einem warmen Raum durchgeführt werden - 1-2 Mal pro Monat. Verwenden Sie zum Sprühen ein Spray oder eine Dusche. Wasser für diesen Vorgang sollte bei Raumtemperatur mild sein.

    Weihnachtsbaum liebt hohe Luftfeuchtigkeit, so dass Sie zusätzlich zum Sprühen unter seinem Topf eine Palette mit feuchtem Ton ersetzen können.

    Temperatur für den Weihnachtsbaum.
    Schlumberger ist sehr hitze- und kältebeständig. Sie hält einem Temperaturbereich von 20 ° C bis 38-39 ° C stand, fühlt sich aber im Sommer bei 18-20 ° C und im Winter bei 13 ° C bis 18 ° C am wohlsten. Befindet sich der Weihnachtsbaum im Winter auf der Fensterbank in der Nähe der Heizung Schieben Sie den Akku so nah wie möglich an das Fenster. Im Sommer kann es auf dem Balkon an die frische Luft gebracht oder im Garten unter einem Baum in einen Topf gestellt werden. Es ist jedoch darauf zu achten, dass es nicht von Schnecken und Schnecken befallen wird.

    Fütterung der Weihnachtskarikatur.
    Schlumberger muss mit Spezialfutter für Kakteen gedüngt werden, die in Blumengeschäften verkauft werden. Dies sollte 2 Mal im Monat während des Wachstums der Pflanze erfolgen, dh von März bis August.

    Boden für den Weihnachtsbaum.
    Lagermischungen für Kakteen sind für Schlumberger hervorragend. Es sollte flächig sein und Feuchtigkeit und Luft gut aufnehmen können. Auch der Boden für den Weihnachtsbaum kann unabhängig von vorbereitet werden:

    1. Sodland - 1 Teil;
    2. Blatt gemahlen - 1 Teil;
    3. Torf - 1 Teil;
    4. Großen Flusssand reinigen - 1 Teil.

    Weihnachtsbaumtransplantation.
    Junge Schlumbergera wachsen schnell genug, so dass sie mindestens alle 2-3 Jahre und Erwachsene mindestens alle 4-5 Jahre verpflanzt werden müssen. Diese Pflanzen haben keine leistungsstarken Wurzelsysteme und benötigen daher keine großen Töpfe. Verwenden Sie zur Transplantation die im Unterabschnitt "Boden für den Weihnachtsbaum" beschriebene Bodenmischung.

    Um die Wurzeln des Weihnachtsbaumes nicht zu beschädigen, muss die Transplantation im Umschlag erfolgen. Zuerst gut entwässern. Legen Sie dazu auf den Boden eines neuen Topfes (dieser sollte größer sein als der vorherige) 1-2 Schichten feinen Blähton oder Steine ​​und bestreuen Sie die Drainage mit einer Bodenmischung (1-3 cm). Dann entfernen Sie die Pflanze zusammen mit der Erde aus dem alten Topf. Es ist nicht notwendig, den gesamten Boden von den Wurzeln zu entfernen. Entferne nur das Land, das sich leicht trennen lässt. Dann die Schrumbergera in die Mitte des Topfes legen und den fehlenden Boden vorsichtig und gleichmäßig von allen Seiten zugeben, damit die Pflanze nicht kippt. Es ist nicht notwendig, die Erde fest zu verschließen, sondern nur von allen Seiten auf den Topf zu klopfen.

    Gießen Sie die Pflanze nach dem Umpflanzen reichlich und stellen Sie sie an einen festen Platz. Die folgende Bewässerung wird nach dem Trocknen der oberen Bodenschicht durchgeführt.

    Weihnachtslieder züchten.

    Schlyumberber kann auf zwei Arten vermehrt werden - durch Stecklinge oder durch Pfropfen. Die erste Methode wird jedoch am häufigsten angewendet, sodass die Vermehrung durch Pfropfen nicht in Betracht gezogen wird.

    Fortpflanzung Weihnachten Stecklinge schnitzen.
    Schlyumbergera wird von April bis Mai durch Stecklinge vermehrt. Dazu müssen die Stecklinge mit 3 oder 5 Segmenten von der Mutterpflanze abgeschraubt werden (keinesfalls abschneiden!). Dann legen Sie sie für einen Tag an einen trockenen, dunklen und warmen Ort zum Trocknen. Danach ist es notwendig, die Stecklinge in kleinen temporären Behältern mit einer irdenen Mischung zu pflanzen. Um Gewächshausbedingungen zu schaffen, bedecken Sie die Stecklinge junger Weihnachtsbäume mit Dosen oder schneiden Sie Plastikflaschen. Vor dem Bewurzeln dauert es in der Regel bis zu einem Monat. Vergessen Sie nicht, die Unterstände täglich für 20 bis 30 Minuten zu entfernen, um die Pflanzen zu lüften. Es ist notwendig, junge Pflanzen reichlich zu gießen. Nach dem Wurzeln sehen Sie neue Segmente in den Schnitten. Danach können die Pflanzen in permanente Töpfe umgepflanzt werden. Sie sollten aber nicht zu voluminös sein, da eine große Menge feuchter Erde junge Pflanzen schwächt.

    Weihnachtskrankheiten.

    Schlumbergera sind selten Krankheiten ausgesetzt, aber alles kann passieren. Sie müssen also wissen, wie Sie mit ihnen umgehen sollen.

    Weihnachtsbaum blüht nicht.
    Viele Schlumberberger-Liebhaber wundern sich, warum der Weihnachtsbaum nicht blüht. Die häufigste Ursache hierfür ist nicht die richtige Beleuchtung oder unzureichend gedüngter Boden. Damit die Pflanze blühen kann, sollte sie hell genug sein, aber nicht direktes Sonnenlicht. Es wird nicht empfohlen, einen Topf mit einer Pflanze auf die nördlichen Fensterbänke zu stellen, und im Süden sollte er beschattet sein. Es ist auch notwendig, den Weihnachtsbaum regelmäßig zu düngen. Und wenn die Pflanze die Knospen weggeworfen hat, drehen Sie sie nicht, geschweige denn an einen anderen Ort. Wenn dies geschehen ist, können die Blumen einfach zurückgesetzt werden und es wird lange Zeit nicht einmal an das Blühen gedacht.

    Weihnachtsbaum verblasst.
    Der Grund dafür, dass Schlumbergera verblasst, kann eine unzureichende Bewässerung, zu trockene Luft, zum Beispiel aufgrund der Batterie, sowie ein Mangel an Nährstoffen im Boden sein. Alles, was zur Behebung dieser Situation benötigt wird, ist, die Häufigkeit der Bewässerung zu normalisieren, die Pflanze häufiger zu besprühen und den Boden zu düngen oder vollständig zu verändern. Um die Luft zu befeuchten, können Sie auch ein Tablett mit feuchtem Blähton unter dem Topf einsetzen.

    Weihnachtskutschensegmente fallen ab.
    Wahrscheinlich hat Ihre Schlumbergera aufgrund des sehr feuchten Bodens keine Segmente. Diese Pflanzen vertragen keine "Sümpfe", da sie mehr Ähnlichkeiten mit Kakteen aufweisen als mit feuchtigkeitsliebenden Pflanzen, wie zum Beispiel weißen Calla. Wenn der Weihnachtsbaum anfängt, die Wurzel zu faulen, stirbt die Pflanze höchstwahrscheinlich an den Folgen von Pilzen und Bakterien. Sie können es natürlich in einen neuen Boden verpflanzen, aber es ist besser, sicher zu sein und dringend neue Stecklinge zu pflanzen.

    Pest Weihnachtslieder.

    Zu Hause werden Weihnachtsbäume nur selten von Schädlingen befallen, aber niemand ist 100% immun dagegen.

    Mealybug am Weihnachtsbaum.
    Am häufigsten werden Schlumberger von Mehlwanzen befallen, die weiße Klumpen zwischen den Trieben der Pflanze bilden. Wischen Sie die betroffenen Stellen in der Anfangsphase mit einem weichen, in Alkohol getauchten Tuch ab, um sie zu entfernen. Wenn dies nicht hilft, kaufen Sie in einem Blumenladen ein Mittel gegen Mehlwanzen, das Sie in Innenräumen verwenden können, und verwenden Sie es gemäß den Anweisungen.

    Spinnmilbe auf dem Weihnachtsbaum.
    Neben der Mehlwanze wird Schmumbergera auch von Zimmerpflanzenschädlingen wie Spinnmilben befallen. Es ist nicht schwer, sie zu bemerken, da sie die Pflanze mit einem sehr dünnen Netz umgeben. Sie können sie mit Hilfe von Actellic loswerden.

    Fazit
    Rozhdestvennik - eine der wenigen Zimmerpflanzen, die den ganzen Winter über blühen, die Stimmung ihrer Meister heben und den grauen trüben Tagen leuchtende Farben verleihen.

    http://domznaniy.info/rozhdestvennik-ukhod.html

    Zu Hause wachsen und sich um den Karneval kümmern

    Schöne blühende Zimmerpflanzen dienen als echte Wohndekoration. Einer der beliebtesten ist Schlumberberger, im Volksmund als Weihnachtsbaum, Dekabrist, Weihnachtskaktus bekannt. Die Blume erhielt einen solchen Namen, weil der Beginn ihrer Blüte normalerweise auf die Neujahrsfeiertage fällt und den ganzen Winter dauert. Die Pflanze ist ziemlich unprätentiös, so dass die Pflege für ihn keine Schwierigkeiten bereiten wird.

    Allgemeine Beschreibung der Art

    Schlumberger (lateinisch Schlumbergera) bezieht sich auf die Gattung der epiphytischen Kakteen, die im Südosten der tropischen Wälder Brasiliens verbreitet sind. Die Pflanze wurde um 1817 vom Sammler A. Cunningham nach Europa gebracht. Derzeit sind viele Vertreter dieser Gattung beliebte Zimmerblumen. Züchter arbeiten ständig an der Schaffung neuer Sorten von Schlumberger.

    Vertreter der Gattung sind kleine, stark verzweigte Sträucher. Grüne Triebe segmentiert, flach mit Kerben an den Rändern, Stacheln fehlen. Blüten asymmetrisch mit einer ausgeprägten Röhre am Ende des Stiels.

    Es gibt Blumen von roter, orange, weißer, purpurroter und rosa Farbe. Zu Hause werden am häufigsten die folgenden Sorten angebaut: Schlumberger Buckley, Zigokaktus verkürzt, Schlumberger Rousselian.

    Pflanzenpflege-Regeln

    Sich zu Hause um einen Weihnachtsabend zu kümmern, ist nicht allzu schwierig. Es reicht aus, einige der folgenden Nuancen zu kennen.

    • Temperaturmodus. Der Decembrist verträgt sowohl Wärme als auch Kälte, die optimale Temperatur liegt jedoch zwischen 20 und 27 Grad Celsius. In den Wintermonaten sollte der Topf mit der Pflanze von zu heißen Heizkörpern entfernt und im Sommer auf Balkon, Terrasse, Loggia ausgeführt werden.
    • Beleuchtung Der Weihnachtsbaum mag die direkten Sonnenstrahlen nicht. Es ist am besten, es auf der Ost- oder Westfensterbank zu platzieren, um Verbrennungen zu vermeiden. Befindet sich die Pflanze auf der Südseite, ist es wünschenswert, das Fenster mit Lichtvorhängen abzudecken.
    • Bewässerung Die Blume muss regelmäßig, aber mäßig bei Raumtemperatur gewässert werden. Das Gießen erfolgt, nachdem die oberste Bodenschicht einige Zentimeter getrocknet hat. Übermäßige Feuchtigkeit führt zum Verfall und zum Absterben der Pflanze. Nun, Weihnachtskarte reagiert auf Sprühen und Baden in einer warmen Dusche. Im heißen Sommer zweimal die Woche und im Herbst einmal im Monat.
    • Top Dressing. Füttern Sie die Pflanze alle 30 Tage und während des Wachstums (von Anfang März bis August) - zweimal im selben Zeitraum. Es wird empfohlen, Spezialdünger für Kakteen zu verwenden.
    • Boden Als Boden für den Anbau des Decembrist können Sie vorgefertigten Boden für Kakteen verwenden und ihn selbst kochen, indem Sie Gartenerde, Rasen, Torf und sauberen Sand in gleichen Mengen mischen.
    • Transplant Ein junger Weihnachtsbaum wächst ziemlich schnell, daher sollte er alle zwei oder drei Jahre neu gepflanzt werden. Zuerst müssen Sie einen größeren Topf vorbereiten, Ton, kleinen Kies oder zerbrochene Steine ​​auf den Boden legen und dann den Boden drei bis fünf Zentimeter füllen. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem alten Behälter und pflanzen Sie sie zusammen mit einem Erdballen auf den Wurzeln in die Mitte des neuen Behälters. Die Blume mit der vorbereiteten Erde bestreuen, leicht mit allen Seiten eindrücken und mit warmem Wasser gießen. Danach kann der Topf auf einen festen Platz gestellt werden. Das nächste Mal müssen Sie den Kaktus erst gießen, nachdem der Boden etwa zwei Zentimeter tief ausgetrocknet ist.
    • Zuschneiden. Im Laufe der Zeit beginnen sich die Stängel der Pflanze stark zu verzweigen, sodass die zusätzlichen Glieder mit einer scharfen Schere abgeschnitten werden. Alte bewachsene Triebe werden ebenfalls entfernt. Beim Zuschneiden entsteht eine flache Krone.
    http://pion.guru/tsveti/uhod-za-rozhdestvennikom

    Blume "Weihnachten": Beschreibung, Foto, Pflege zu Hause

    Auf jedem Fensterbrett in meiner Wohnung gibt es prächtige Weihnachtskarten. Diese hellen, unprätentiösen Blüten beleben überraschenderweise das Innere, und eine üppige Blüte im Winter erinnert daran, dass ein warmer Sommer sehr bald kommen wird.

    Der Weihnachtsbaum wird auch Decembrist (gerade weil er oft im Dezember vor Neujahr blüht) und Schumberberger genannt, und auch Varvarin-Farbe.

    Es ist nicht schwer, ein Weihnachtsauto zu pflegen, aber Sie müssen trotzdem einige Regeln für eine gute Blüte befolgen. Und heute möchte ich darüber sprechen.

    Wie sieht der Weihnachtsbaum aus?

    Der Dekabrist ist ein Kaktus ohne Dornen. In der Natur ist er in Form einer Kletterpflanze, die entlang der Äste von Bäumen zu Boden fällt. Der Weihnachtsbaum wächst unter natürlichen Bedingungen in den tropischen Wäldern Brasiliens.

    Die Farbe in den Blüten des Decembrist ist in der Natur sehr unterschiedlich, aber normalerweise gibt es rote, weiße, orange und lila Farben. Es gibt Blumen an den Spitzen der langen Stängel mit Kerben. Zu Hause sind die Blüten des Weihnachtsbaumes nicht sehr groß, aber in der Natur erreichen sie 8 cm.

    Besonderheiten des Weihnachtsbaumes

    Merkmale der Weihnachtsbaumzucht hängen mit dem Klima zusammen, in dem sie wächst und sich entwickelt. Im Allgemeinen setzen sie sich wie folgt zusammen:

    • es blüht im Winter vor dem neuen Jahr;
    • Die Blüten öffnen sich langsam und bleiben sehr lange an den Stielen.
    • Der Weihnachtsbaum mag kein direktes Sonnenlicht, deshalb ist es besser, ihn nicht auf das Südfenster zu stellen.
    • Es ist unmöglich, eine Blume zu bewegen, nachdem Knospen darauf erschienen sind. Wenn Sie seine Position ändern, wird der Dekabrist wahrscheinlich einfach die Knospen falten und nicht blühen.
    • Um den Weihnachtsbaum zu gießen, muss das Wasser mindestens eine Woche lang verteidigt werden. Wenn es möglich ist, es mit Regen oder destilliertem Wasser zu gießen, tun Sie dies;
    • Besprühen Sie die Blume so oft wie möglich mit warmem Wasser. Weihnachtsbaum liebt feuchte Luft.

    Sich zu Hause um den Weihnachtsabend kümmern

    Bei der Pflege des Decembrist zu Hause kommt es darauf an, seine Eigenschaften zu berücksichtigen.

    Bewässerung

    Der Boden, auf dem der Weihnachtsbaum wächst, sollte nicht austrocknen, daher ist häufig, wenn auch mäßig, eine Bewässerung erforderlich. Eine Blume einzuschenken lohnt sich auch nicht, die Wurzeln der Pflanze mögen keine Feuchtigkeit. Daher muss der Dekabrist entwässert werden.

    Der Weihnachtsbaum sollte im Frühling und Sommer regelmäßig gegossen werden, aber im Herbst und Winter, bevor Knospen auftauchen, sollte das Gießen etwas reduziert werden. Im Sommer ist es ratsam, den Weihnachtsbaum an die frische Luft zu bringen, zum Beispiel auf den Balkon oder auf die Veranda.

    Nachdem der Herbst kommt und das Gießen seltener wird, sollte die Pflanze in einen kühlen Raum gebracht werden, dessen Temperatur 18 Grad nicht überschreitet. Nachdem die Knospen in den Weihnachtskäfigen aufgetaucht sind, sollte die Bewässerung wieder erhöht werden.

    Boden

    Boden für Kakteen, der in spezialisierten Blumengeschäften verkauft wird, ist für den Weihnachtsbaum durchaus geeignet. Dieser Boden ist leicht, bröckelig, nimmt gut Wasser auf und leitet Sauerstoff weiter. Vergessen Sie nicht, dass die Blume unbedingt entwässert werden muss.

    Beleuchtung

    Wie gesagt, der Weihnachtsbaum sollte nicht am Südfenster stehen, da diese Blume kein direktes Sonnenlicht mag. Es ist wünschenswert, dass die Strahlen der Morgen- oder Abendsonne auf ihn fallen, weil der Dekabrist Licht braucht.

    Wenn die Fenster der Wohnung nach Süden zeigen, bewegen Sie die Pflanze einfach vom Fenster weg oder, wenn es keine solche Möglichkeit gibt, priteniten Sie einfach die Pflanze. Entwürfe zu Weihnachten mögen auch keine Entwürfe, seien Sie also vorsichtig, wenn Sie den Raum lüften.

    Temperatur

    Die beste Temperatur für das Wachstum des Weihnachtsbaumes variiert zwischen 22 und 25 Grad, obwohl diese Blume im Allgemeinen stabil ist und sowohl einen Temperaturabfall als auch einen Temperaturanstieg recht gut verträgt. Weihnachten ist kein Land oder Hitze. noch ein kalter Knall. Dies ist eine sehr lebensfähige Pflanze.

    Top Dressing

    Wie bei jeder Zierpflanze muss der Weihnachtsbaum regelmäßig gefüttert werden. Kaufen Sie am besten einen Spezialdünger für Kakteen und wenden Sie ihn gemäß den Anweisungen im Boden an. Dies sollte mindestens einmal im Monat erfolgen.

    Beschneiden

    Geschnitten sollte die Pflanze in erster Linie für die Schönheit sein, um ihre Triebe glatt und gepflegt zu formen, sonst sieht der Weihnachtsbaum infolge der verzweigten Stängel "ungekämmt" aus.

    Nichts Kompliziertes beim häuslichen Beschneiden ist nicht - man muss nur die Teile der Stängel, die Ihnen überflüssig und zu lang erscheinen, vorsichtig abschneiden. Diese geschnittenen Triebe können später zum Züchten von Weihnachtsbaum verwendet werden.

    Transplant

    Ersetzen Sie das Weihnachtsauto nach der Blüte Mitte März. Junge Pflanzen sollten vorzugsweise alle drei Jahre neu gepflanzt werden. und Erwachsene einmal alle fünf Jahre. Die Weihnachtsbaumwurzeln sind nicht sehr groß, daher ist keine häufigere Transplantation erforderlich.

    Der Durchmesser des neuen Topfes sollte einige Zentimeter größer sein als der vorherige. Der Topf benötigt etwa ein Drittel, um die für die Geburt notwendige Drainage und den Boden für die Kakteen zu füllen. Nach dem Pflanzen des Bodens um die Blume ist es wünschenswert, leicht zu stampfen.

    Weihnachtsbaum Reproduktion

    Das Züchten von Weihnachtsliedern zu Hause ist nicht besonders schwierig. Er züchtet Stecklinge. die von den Stielen getrennt sind, so kann die Reproduktion mit dekorativem Besatz der Blüte kombiniert werden.

    Der Teil des Stiels, der aus 4-5 Segmenten besteht, muss nur in einem kleinen Behälter, der mit einem feuchten Substrat gefüllt ist, prikopiert werden. Ein Spross von oben kann mit einer Flasche oder einem Gefäß abgedeckt werden, um die Wirkung eines Gewächshauses hervorzurufen und seine Wurzelbildung zu erleichtern.

    Vergessen Sie jedoch nicht, den Glasbehälter regelmäßig anzuheben, damit der Schnitt atmen kann, da er sonst verrotten kann.

    Wenn der Stiel Wurzeln hat (dies geschieht in ungefähr eineinhalb Wochen), sollte er vorsichtig in einen Topf mit Drainage und Spezialerde für Kakteen gepflanzt werden.

    Wählen Sie einen kleinen Topf, da für kleine Wurzeln ein großer Behälter mit feuchter Erde unerwünscht ist.

    Sie müssen für Wachstum sorgen. rechtzeitig, um den Boden zu befeuchten, lockern Sie den Boden sanft, sprühen Sie die junge Pflanze ein und verhindern Sie, dass der Boden austrocknet. Wenn Sie alles richtig machen, wird sich die junge Pflanze schnell entwickeln und wachsen.

    Warum blüht der Weihnachtsbaum nicht?

    Einige Blumenzüchter beklagen sich, dass sie anscheinend alle Regeln einhalten, aber aus irgendeinem Grund weigert sich der Weihnachtsangestellte, zu blühen. Die Pflanze sieht gesund aus, produziert neue Triebe, vermehrt sich und wurzelt leicht, aber die Blüten erscheinen nicht darauf.

    Der erste Grund, warum ein Weihnachtsbaum sich weigern kann zu blühen, ist der unglückliche Boden, in dem die für die Pflanze notwendigen Mikroelemente fehlen. Der Weihnachtsbaum muss gefüttert werden, dies ist eine notwendige Voraussetzung für eine reichhaltige dekorative Blüte.

    Der zweite Grund ist unzureichende Feuchtigkeit. Die Pflanze kam aus den feuchten Tropen zu uns, daher ist eine hohe Luftfeuchtigkeit auch eine Grundvoraussetzung, damit sich die Blume wohlfühlt.

    Spritzen Sie oft warmes Wasser darauf, der Weihnachtsbaum braucht solche Feuchtigkeit. Und vergessen Sie nicht, unbedingt warmes Wasser zu gießen.

    Der dritte Grund - zu helle Sonne oder Lichtmangel. Ein Weihnachtsbaum fühlt sich sowohl an der Nordseite als auch am Südfenster, wo direktes Sonnenlicht einfällt, gleich schlecht an.

    Und der vierte Grund, auf den wir bereits verzichtet haben, ist, die Pflanze nicht mit Knospen neu anzuordnen, sonst können Sie die Blüte vergessen.

    Denken Sie außerdem daran, dass das Ablegen von Knospen und das Blühen am Weihnachtsbaum an schnell wachsenden jungen Trieben erfolgt, sodass ein korrektes und rechtzeitiges Schneiden der Pflanze auch zu ihrer Blüte beiträgt. Wenn Sie den Weihnachtsbaum beschneiden, formen Sie ihm nicht nur eine üppige Krone, sondern helfen der Pflanze auch, zu blühen und die Blüte für lange Zeit aufrechtzuerhalten.

    Wenn der Weihnachtsbaum sich nicht nur weigert zu blühen oder die Knospen fallen lässt, sondern auch zu verblassen beginnt und die Stängel verliert, kann dies folgende Gründe haben:

    • in deiner Wohnung zu trockene Luft;
    • du gießt deine Blume ein wenig oder du gießt sie mit weniger Wasser;
    • im Gegenteil, du hast die Pflanze überflutet und der Boden unter ihr wurde zu einem echten Sumpf;
    • Ihre Weihnachtskarte wächst auf unpassendem Boden.
    • Die Blume steht zu nahe am Heizkörper der Zentralheizung.

    Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, die Pflanze häufig mit Wasser zu besprühen, legen Sie sie in einen mit nassen Steinen gefüllten Behälter und gießen Sie dort verdunstendes Wasser ein.

    Nützliche Tipps zur Pflege Ihres Weihnachtshundes

    Wie wir bereits herausgefunden haben, ist der Weihnachtsbaum nicht schwer zu pflegen, aber um eine reichhaltige Blüte zu erzielen, müssen Sie einige Anstrengungen unternehmen. Und vor allem: Bereiten Sie Ihre Pflanze richtig auf die Blüte vor.

    Tipps zur Pflege einer Weihnachtskarte:

    • Wenn die Blüte des Dekabristen lang und üppig sein soll, wird empfohlen, sie in einen schmalen Topf zu pflanzen.
    • Wenn die Blume während der Knospungsphase in einen Raum mit einer Temperatur von 15 bis 18 Grad gestellt wird, blüht der Weihnachtsbaum viel länger.
    • Wenn ein solcher Temperaturunterschied während der Blüte auftritt, kann der Weihnachtsbaum die Blumen zurücksetzen.
    • Im Winter muss der Weihnachtsbaum mit künstlichem Licht beleuchtet werden.
    • an der neuen stelle nach dem kauf kann der weihnachtsbaum die knospen abwerfen, dies ist ein normaler prozess der anpassung an neue bedingungen, darüber solltest du dir keine sorgen machen. Die nächste Blüte wird normal sein.

    Wenn Sie all diese einfachen Tipps befolgen und die Empfehlungen befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Weihnachtsangestellter Sie während der gesamten Winterperiode mit einer üppigen und üppigen Blüte erfreut.

    http://sornyakov.net/flowers/rozhdestvennik.html

    Weihnachtssorgfalt im Herbst

    Flower Christmas oder Decembrist Der Name wurde aufgrund der Tatsache, dass es vor dem Neujahr im Dezember blüht und eine lange Blütezeit hat. Andere Namen für Zimmerpflanzen - Zigokaktus und Schlumbergera. Die Blume gehört zur Gattung der epiphytischen Kakteen, die an den Zweigen anderer Pflanzen wachsen. Es ist völlig unprätentiös in der Pflege und eignet sich auch für diejenigen, die gerade erst anfangen, sich mit Blumenzucht zu beschäftigen. Wenn es jedoch zu Hause angebaut wird, kann sich die Frage stellen: Warum blüht der Dekabrist nicht? Die Antwort auf diese Frage können Sie finden, indem Sie die Pflege des Weihnachtshundes zu Hause und die Hauptgründe für den Mangel an Blumen, die Sie am Ende unseres Artikels finden, sorgfältig untersuchen.

    Fotos, Beschreibungen und Arten von Weihnachten

    Der Decembrist ist überhaupt nicht wie ein gewöhnlicher Kaktus, da er keine Dornen hat und ein verzweigter Strauch mit artikulierten, flachen Trieben (Segmenten) ist, die an den Rändern abplatzen. An den Enden der hängenden Stiele bilden sich rote, lila, rosa, lila, orange oder weiße Blüten. In der Länge können sie von vier bis acht Zentimeter erreichen.

    Zu Hause sind am häufigsten drei Arten von Dekabristen gewachsen:

    1. Boucle ist die bekannteste und häufigste Art von Weihnachten. Er hat herabhängende Triebe und Stängel mit abgerundeten Erhebungen. Der Strauch kann bis zu 50 cm groß sein und seine rosa-lila Blüten bestehen aus Blütenblättern und langen gelben Röhren. Basierend auf dieser Art sind viele Decembrist-Sorten entstanden, die sich in der unterschiedlichen Farbe der Knospen unterscheiden.
    2. Russelliana ist ein Weihnachtskaktus mit langen, segmentierten, flachen, glänzenden Stielen und Blüten, die aus einer großen Anzahl von Blütenblättern von weißer, violetter, roter und rosa Farbe bestehen.
    3. Zigokaktus abgeschnitten - die Art eines Busches unterscheidet sich in der Höhe um fünfzig Zentimeter. Es hat eine blattförmige hellgrüne Segmente etwa fünf Zentimeter lang. An den Rändern haben sie scharfe Zähne. An jedem Trieb bildet sich eine etwa fünf Zentimeter lange Blüte. Ihre Farbe kann von weiß und rosa bis lila und lila sein.

    Wie pflege ich einen Weihnachtshund zu Hause?

    Weihnachtskaktusbeleuchtung liebt, verträgt aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Daher ist es besser, es auf den westlichen oder nordöstlichen Fensterbänken anzubauen. Wenn Ihre Fenster nach Süden zeigen, muss die Blume pritenit sein. Im Sommer kann die Pflanze auf eine Loggia, einen Balkon oder in einen Garten gebracht werden und unter die Krone von Büschen oder Bäumen gestellt werden. Anfang September, mit Beginn der kalten Nächte, wird die Blume ins Haus gebracht.

    Es ist notwendig, die Pflanze regelmäßig zu gießen, aber so, dass das Wasser in der Pfanne nicht stagniert und sich kein Matsch im Boden befindet. Die oberste Bodenschicht sollte vor dem Gießen gut trocknen. Das verwendete Wasser wird mehrere Tage abgetrennt. Der Bewässerungsmodus beim Decembrist ist etwas Besonderes. Wenn Sie also eine Frage haben, warum der Weihnachtsbaum nicht blüht, beachten Sie den ungefähren Kalender des Blumenzuchtregimes:

    1. Von März bis September - eine Wachstumsphase. Nach der Blüte wird die Pflanze warm gehalten, gleichmäßig mit weichem Wasser bewässert und alle zwei Wochen mit Düngemitteln für Kakteen gefüttert.
    2. Im Oktober und November beginnt der Dekabrist vor der Blüte eine Ruhephase, in der er an Kraft gewinnen muss. Daher wird es an einem kühlen Ort aufbewahrt und etwa einmal pro Woche gegossen.
    3. Die zweite Hälfte von November und Dezember - die Zeit der Knospung. Zu diesem Zeitpunkt liegt die beste Temperatur für Weihnachten bei etwa +30 Grad. Es sollte regelmäßig und reichlich gewässert werden, Flugblätter besprühen und nicht vergessen, zu füttern. Das Gießen erfolgt erst nach dem Trocknen der obersten Bodenschicht.
    4. Von Dezember bis Februar ist die Pflege während der Blütezeit dieselbe wie während der Knospungsphase.

    Zu einer Zeit, in der der Weihnachtskaktus Knospen und Blüten bildet, kann er nicht von Ort zu Ort bewegt werden und bewegt sich sogar und dreht einfach den Topf! Andernfalls wird er die Knospen falten!

    Beschneiden

    Um eine schöne Buschform zu erhalten, kann sie geformt werden. Überwachsener Dekabrist sieht möglicherweise nicht sehr schön aus. Um die Situation zu korrigieren, genügt es, die Segmente mit den Händen „abzuschrauben“ und so den Stiel auf die gewünschte Länge zu kürzen. Alte Triebe können komplett abgeschnitten und zur Weihnachtszucht verwendet werden.

    Rozhdestvennik Transplant

    Wann und wie zu Weihnachten verpflanzen? Dies sollte Mitte März geschehen, wenn der Weihnachtskaktus ottsvetet. Pflanzen Sie es in einen Topf Zentimeter zwei mehr als die vorherige. Das Decembrist-Wurzelsystem ist klein, daher sollten Pflanzentransplantationen nicht öfter als alle 4-5 Jahre durchgeführt werden. Junge Sträucher werden alle 2-3 Jahre umgepflanzt.

    Für die Transplantation wird ein spezieller Boden für Kakteen oder eine Mischung der folgenden Komponenten verwendet, die für sich allein zu gleichen Anteilen zubereitet werden müssen:

    Am Boden des neuen Topfes wird die Drainage abgelassen. Es sollte ein Drittel der Kapazität einnehmen. Danach wird eine kleine Menge Erde eingeschüttet. Es ist besser, die Transplantation per Transfer durchzuführen, daher kommt die Blume aus dem alten Topf mit einer Erdscholle und wird in einen neuen Behälter gegeben. Rund um und über den Wurzeln befindet sich Erde, die leicht gestampft und bewässert ist.

    Weihnachtsbaum Reproduktion

    Propagiere den Dekabristen auf zwei Arten:

    1. Stecklinge - für alle zugänglich und einfach zu reproduzieren.
    2. Impfung - geeignet für diejenigen, die Experimente in der Blumenzucht betreiben möchten.

    Fortpflanzung durch Stecklinge

    Auf diese Weise vermehrt sich der Zygokaktus durch Stecklinge, die aus mehreren Segmenten bestehen sollen. Getrennt von der Flucht aus drei bis fünf Segmenten brauchen sie etwas Luft, damit sie leicht erlöschen. Dann wird ein Behälter vorbereitet, der sich mit Erde füllt. Der Boden wird angefeuchtet und der Schnitt darin vergraben. Von oben wird der Stiel mit einer durchsichtigen Kappe in Form einer Plastiktüte, eines Glases oder einer abgeschnittenen Plastikflasche abgedeckt. Für ihn ist es wichtig, jeden Tag die Bodenfeuchtigkeit und die Belüftung der Pflanzen zu überprüfen. Nachdem sich die Wurzeln gebildet haben, wird der Stiel in einen kleinen Topf umgepflanzt, der etwas größer sein sollte als das Volumen seiner Wurzeln. Große Kapazität für einen kleinen Spross wird nicht funktionieren.

    Weihnachten Schädlinge und Krankheiten

    Von den Decembrist-Schädlingen können Spinnmilben und Wanzen befallen werden:

    1. Wenn die Segmente gelb werden und ein Spinnennetz darauf erscheint, hat sich eine Spinnmilbe auf der Blume niedergelassen. Sie können es mit Hilfe des Medikaments Fitoverm oder Aktellik loswerden.
    2. Weiße Klumpen in Form von Watte - eine Mehlwanze, die an den Trieben zu finden ist. Es ist notwendig, es mit Hilfe der Droge Aktar oder eines anderen geeigneten Insektizids zu bekämpfen.

    Kontaminierter Boden, Anbau im Zug, Staunässe im Boden - all dies kann dazu führen, dass sich eine Pflanze mit Pilz- und Bakterienkrankheiten infiziert:

    1. Phytophthora, die den Wurzelhals und das Phithium befallen, werden mit Hilfe von Topaz, Vitaros, behandelt.
    2. Bakterienkrankheiten können als dunkler Fleck an der Basis des Stängels auftreten, der sich mit der Zeit ausbreitet. Nach einiger Zeit verfärbt sich der Stiel rot oder verfärbt.

    Die betroffenen Teile müssen sofort entfernt werden. Und wenn die ganze Pflanze krank ist, ist es notwendig, gesunde Stecklinge davon zu trennen und den Rest wegzuwerfen. Prophylaktische Stecklinge werden mit Fungiziden behandelt und zur Vermehrung verwendet.

    Mögliche Probleme beim Wachsen

    Der falsche Standort für den Anbau einer Blume und Fehler bei der Pflege können zu einem Mangel an Blüte und vielen anderen Problemen führen.

    Warum blüht der Weihnachtsbaum nicht?

    Wenn der Dekabrist nicht blüht, müssen Sie zuerst den Grund verstehen. Mangel an Blüte kann in den folgenden Fällen sein:

    1. Nicht genug fruchtbarer Boden. Nach einer Ruhephase muss die Pflanze mit Spezialdünger gefüttert werden.
    2. Falsche Beleuchtung. Unzureichende Beleuchtung der nördlichen Fensterbänke und direktes Sonnenlicht in der Nähe der südlichen Fenster können die Ursache für den Mangel an Blüte sein. Die Blume sollte zum West- oder Ostfenster verschoben werden.
    3. Keine Ruhezeit. Wenn der Dekabrist die ganze Zeit unter warmen Bedingungen gehalten wird, hat er möglicherweise nicht genug Kraft, um die Knospen zu formen. Die Blume braucht eine Ruhephase, über die wir oben geschrieben haben.
    4. Der Busch wurde an einen anderen Ort verlegt. Knospen oder Blüten können abfallen, wenn die Pflanze während der Blüte verschoben oder gewendet wird. Nach dieser neuen Blüte kann es kaum erwarten.

    Warum verblasst der Weihnachtsbaum?

    Was ist, wenn die Blume regelmäßig gewässert wird, aber trotzdem verblasst? In diesem Fall müssen Sie folgende Punkte beachten:

    1. Wenn der Busch längere Zeit nicht umgepflanzt wurde, benötigt er möglicherweise neuen Nährboden.
    2. Welkentriebe können auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass die Blume über funktionierende Heizkörper wert ist. Die tropische Blume benötigt eine erhöhte Luftfeuchtigkeit und die Batterien werden trocken und heiß. In diesem Fall sollte der Busch regelmäßig besprüht werden.

    Warum fällt der Weihnachtsbaum?

    Wenn die Blütenblätter abfallen, liegt das wahrscheinlich an der falschen Gießweise. Kakteen mögen es nicht, wenn die Erde häufig und reichlich befeuchtet wird, da sie zwischen den Gießvorgängen keine Zeit zum Trocknen hat. Sie faulen an den Wurzeln und lassen Blätter und Triebe fallen. Was tun in diesem Fall?

    Eine Transplantation hilft, die Pflanze zu retten, in die faule Wurzeln geschnitten werden müssen. Wenn Sie eine Pflanze aus einem Topf nehmen, die Fäule riechen und dunkle, verfaulte Wurzeln sehen, dann ist die Ursache für das Abfallen der Segmente oder Triebe gefunden. Der Boden muss gewechselt, die Wurzeln abgeschnitten und mit Holz oder Aktivkohle bestreut werden. Danach sollte der Strauch in eine neue Erde gepflanzt und eine Weile nicht angefeuchtet werden.

    Wenn es viele faule Wurzeln gibt, ist es unwahrscheinlich, dass die Pflanze gerettet werden kann. In diesem Fall ist es notwendig, die Stecklinge zu trennen und zu bewurzeln, um eine neue gesunde Pflanze daraus zu gewinnen.

    Jetzt wissen Sie, warum Weihnachten nicht blühen kann und die Ursachen anderer Probleme beim Anbau. Lesen und befolgen Sie alle Regeln für die Pflege von Weihnachten zu Hause. In diesem Fall schmückt der Dekabrist Ihr Haus für das neue Jahr mit seinen schönen, ungewöhnlichen Farben.

    Die Weihnachtsbaumblume wird üblicherweise Zigokaktus, Schlumberger oder Decembrist genannt. Bereits zu Beginn des Winters beginnt diese anspruchslose Blume zu blühen und erfreut das Auge mit der Pracht heller Farben. Christmas-Boy schläft auch im Winter nicht und benötigt keine besondere Pflege. Aber wie bei allen Pflanzen ist auch hier eine angemessene Beleuchtung, Temperaturkontrolle und einfache menschliche Pflege und Aufmerksamkeit erforderlich. Und als Zeichen der Dankbarkeit dafür wird er einen Wasserfall mit wunderschönen Blumen mitbringen, die zu fast jeder Jahreszeit bewundert werden können.

    allgemeine Informationen

    Der Geburtsort des Weihnachtsbaumes sind die brasilianischen und südamerikanischen Tropen. Schlumberger wird der Gattung der epiphytischen stammlosen Kakteen zugerechnet. Es ist eine verzweigte Pflanze mit flachen kleinen Trieben und Kerben an den Rändern.

    Weihnachtsblumen kommen in einer Vielzahl von Farben, aber Sie können eine lila, rote, weiße, rosafarbene, purpurrote und orange Farbpalette häufig finden. Die Größe der Blüten erreicht 8 cm und sie strahlen an den Enden der Christbaumstiele.

    Die Knospen des Weihnachtskaktus öffnen sich eher langsam und die Hauptblütezeit fällt auf fast alle Wintermonate.

    Arten von Heiligabend

    Heute gibt es eine Vielzahl von Hybriden, die Blumenbauern künstlich gezüchtet haben. Diese Arten sind sehr vielfältig und unterscheiden sich in Größe, Stielen und einer Palette schöner Blüten.

    Der Dekabrist wird auch Varvarin-Farbe genannt. Sein natürlicher Wohnort sind die tropischen Regenwälder der nördlichen Regionen Brasiliens.

    Eine Art von Schlumbergera-Stumpf oder einfacher Stumpf hat gewöhnlich gerade und sich ausbreitende Stiele mit spitzen Zähnen an den Rändern. Die Blüten dieses Zygokaktus sind sehr verschieden in ihrer Farbe und sind weiß, rot, pfirsich, gelb, lachs, orangerot und viele andere Farben.

    Die Vielfalt der vorhandenen Arten hält die Züchter nicht davon ab und sie arbeiten ständig daran, neue zu schaffen. Als Ergebnis fruchtbarer Arbeit können Sie nun Weihnachtsbaum-Optionen wie Exotica, Goldcreme, Madonna, Weihnachts-Chi, Espe, Paula, Joyce Kar, Tynesed, Madame Butterfly und viele andere Arten dieser schönen Pflanze bewundern.

    Ripsalidopsis oder der gewöhnliche Osterkaktus ist dem Weihnachtsbaum sehr ähnlich. Für unerfahrene Gärtner ist es ziemlich schwierig, sie visuell zu unterscheiden. Der Hauptunterschied ist die Blütezeit, die im Winter bei Zigocactus und im Frühling bei Ripsalidopsis liegt. Ebenso wie die Position der Blüten, deren Blütenkrone am Weihnachtsbaum bzw. an der Ripsalidopsis leicht abgeschrägt oder symmetrisch ist.

    Galerie: Weihnachtsblume (25 Fotos)

    Häusliche Pflege

    Jede Pflanze benötigt eine angemessene Pflege, die auf ihrer natürlichen Veranlagung beruht. Der Weihnachtskaktus ist auch keine Ausnahme, wenn auch nicht besonders skurril.

    • Beleuchtung Weihnachtskaktus mag kein direktes Sonnenlicht. Um Verbrennungen zu vermeiden, ist es ratsam, ihn an einem Ort zu halten, der keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist. Eine gute Option hierfür wären Fensterbänke, die nach Osten oder Westen weisen. Wenn die Anordnung der Fenster dies nicht zulässt, muss der Blumentopf beschattet werden.
    • Bewässerung Schlumberberger muss erst nach dem Antrocknen der obersten Bodenschicht für einige Zentimeter gegossen werden. Hohe Luftfeuchtigkeit und Überflutung können zum Verrotten der Wurzeln und zum Absterben der Pflanze führen. Die Bewässerung sollte mit klarem Wasser bei Raumtemperatur erfolgen.
    • Notwendige Luftfeuchtigkeit und Besprengung des Weihnachtskäfigs.

    Viele tropische Pflanzen, zu denen Schlumberger gehört, lieben besondere Pflege und bestimmte Bedingungen. Um das gewünschte Feuchtigkeitsregime zu erreichen, müssen Sie systematisch aufsprühen. In der heißen Jahreszeit wird dies mehrmals in der Woche und im Winter in einem warmen Raum durchgeführt - mindestens einmal im Monat. Zu diesen Zwecken häufig verwendete Dusche oder Spray. Wasser sollte weich und Raumtemperatur sein. Weihnachten Fan Liebhaber von hoher Luftfeuchtigkeit, so dass Sie zusätzlich zum Sprühverfahren einen Behälter mit feuchtem Blähton unter seinem Topf ersetzen können.

    • Temperaturmodus. Rozhdestvensky ziemlich widerstandsfähig gegen die Kühle und Wärme der Pflanze. Es hält Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius stand. Obwohl die optimale Temperatur für den Anbau -20-25 Grad. Im Winter ist es ratsam, das Gerät von der heißen Batterie zu entfernen und näher am Fenster zu positionieren. Im Sommer liebt er die frische Luft und die Nähe der Bäume. Wenn es also ein Häuschen oder einen Garten gibt, kann es direkt in den Garten gebracht werden. Müssen nur sicherstellen, dass es nicht durch Schnecken oder Schnecken gestört wird.
    • Top-Dressing: Der Weihnachtsbaum benötigt einige Male im Monat, besonders in der Wachstumsphase (März - August), spezielle Dressings. Das ist aber kein Problem. Sie werden in fast jedem Blumenladen verkauft.
    • Boden für den Weihnachtsbaum. Bodenspeichermischungen für Kakteen sind für diese Pflanze gut geeignet. Das Hauptkriterium für diese Bodenmischung sollte die gute Aufnahme von Luft und Feuchtigkeit sowie deren Blattbasis sein. Obwohl dieses Land kann unabhängig von zu Hause vorbereitet werden. Dazu benötigen wir folgende Komponenten in eindeutigen Anteilen: Rasenboden, Blatterde, Torf, großer sauberer Flusssand.

    Pflanzentransplantation

    Die junge Pflanze wächst ziemlich schnell. Daher muss es mindestens alle paar Jahre transplantiert werden. Und bei Bedarf ändern sich auch Erwachsene, allerdings nur einmal in 3-5 Jahren.

    Der Weihnachtsbaum hat keine kräftigen Wurzeln, so dass keine große Kapazität für die Landung erforderlich ist. Zum Umpflanzen ist normale Handhabung. Dafür müssen Sie eine gute Drainage machen:

    • Neuer Topf größer.
    • Steine ​​oder Blähton - 1–2 Schichten.
    • Bodenmischung - 1-3 Zentimeter.

    Danach pflanzen Sie eine Pflanze aus einem alten Topf in einen neuen um, ohne die gesamte Erde von den Wurzeln zu entfernen, und zentrieren Sie sie, indem Sie sie mit Erde bestreuen, um ein Kippen zu vermeiden. Es ist nicht notwendig, den Boden zu verdichten. Es genügt, von allen Seiten an die neue Wohnung des Weihnachtsbaumes zu klopfen.

    Dann müssen Sie die Pflanze gießen und an einen festen Ort stellen. Die regelmäßige Bewässerung erfolgt, nachdem der Boden einige Zentimeter ausgetrocknet ist.

    Blumenreproduktion

    Die Reproduktion von Schlumberger erfolgt auf zwei Arten - durch Pfropfen oder Stecklinge. Die Vermehrung durch Impfung wird recht selten angewendet, daher konzentrieren wir uns auf die weit verbreitete Veredelung.

    Zur Reproduktion nach dieser Methode aus der Mutterpflanze schrauben die Schlumberger die Stecklinge mit mehreren Segmenten vorsichtig ab. Dann legen Sie sie auf den Trockner, der tagsüber an einem trockenen, dunklen und warmen Ort stattfindet. Danach müssen Sie die Stecklinge in Behälter mit einer Erdmischung pflanzen und für sie Gewächshausbedingungen schaffen. Decken Sie sie dazu mit geschnittenen Plastikflaschen oder Dosen ab.

    Bei der Bewurzelung von Stecklingen, die innerhalb eines Monats erfolgt, müssen Sie sie täglich eine halbe Stunde lang lüften und reichlich gießen. Wenn neue Segmente erscheinen, benötigt die Pflanze eine Transplantation für einen dauerhaften Aufenthalt in vorbereiteten Töpfen. Damit junge Pflanzen nicht durch eine große Menge feuchter Erde geschwächt werden, nehmen die Töpfe die entsprechende Kapazität für Setzlinge auf.

    Weihnachtskrankheiten

    Schlumbergera ist eine ziemlich krankheitsresistente Pflanze, aber kein „Eisen“. Manchmal leidet er an schmerzhaften Syndromen und hört sogar auf zu blühen:

    Wenn der Weihnachtsbaum nicht mehr blüht, liegt dies meistens an einer unzureichenden Menge an Spurenelementen, die in gut gedüngten Böden oder bei unsachgemäßer Beleuchtung vorhanden sein müssen. Direkte Sonneneinstrahlung und die Nordseite sind kontraindiziert und die südlichen Fensterbänke, auf denen sich diese Pflanze befindet, müssen beschattet werden.

    Wenn der Weihnachtskaktus die Knospen herausgeschmissen hat, stören Sie ihn nicht, indem Sie ihn drehen oder an einen anderen Ort bringen. Ansonsten riskieren Sie eine lange Zeit, um die Blüte zu vergessen.

    Wenn der Weihnachtsbaum verblasst:

    • Luft zu trocken.
    • Unzureichende Bewässerung.
    • Mangel an Nährstoffen.
    • Die Nähe einer heißen Batterie.

    Um dieses Problem zu beseitigen, ist es notwendig, die Sprüh- und Bewässerungshäufigkeit zu normalisieren, den Tank mit feuchtem Ton unter dem Topf zu ersetzen und den Boden vollständig zu verändern, wenn Düngemittel die Situation nicht korrigieren.

    Fallout Segmente des Weihnachtsbaumes passieren aufgrund des stark angefeuchteten Bodens. Diese Pflanze hat einen günstigen Feuchtigkeitsgehalt, mag aber keinen "Sumpf". Die Pflanze kann sterben, wenn sie von Bakterien und Pilzen an einer verrottenden Wurzel befallen wird. Wenn Sie es erneut einpflanzen, während die Krankheit bereits läuft, ist es unwahrscheinlich, dass dies Abhilfe schafft. Deshalb ist es besser, zu versichern, wenn nicht alles verloren ist, und junge Stecklinge dringend zu pflanzen.

    Wrack Schmömbergers

    Bei guter häuslicher Pflege ist der Weihnachtsbaum nahezu 100% vor Schädlingsbefall geschützt. Obwohl Sie noch über sie wissen müssen.

    • Mealybug Diese "Infektion" bildet weißliche Klumpen zwischen den Trieben des Weihnachtsbaumes. In der Anfangsphase können Sie die betroffenen Stellen mit einem weichen Tuch abwischen, nachdem Sie es mit Alkohol angefeuchtet haben. Wenn die Krankheit läuft und es nicht geholfen hat, kaufen Sie im Blumenladen ein spezielles Werkzeug, das die Pflanze vor Mehlwanzen schützt.
    • Spinnmilbe Diese Schädlinge sind leicht zu berechnen. Wenn Sie ein dünnes Netz auf Ihrer Pflanze sehen, können Sie das Medikament Actellic sicher gegen Spinnmilben anwenden.

    Weihnachtsbaum - eine außergewöhnliche Zimmerpflanze, die mit ihrer Blüte das Auge erfreut. Mit guter und angemessener Pflege sorgt er während der gesamten Wintersaison für gute Laune durch sein blühendes Aussehen.

    Achtung, nur HEUTE!

    Als ich einmal die Haustür verließ, bemerkte ich ein Mädchen mit einem schuldbewussten Blick, das eine riesige „grüne Krabbe“ trug. Es war eine Decembrist-Pflanze, es war auch ein Weihnachtsbaum. Leider sah ich ihn später auf dem Müll. Heute wächst dieser noble Kaktus von einem sehr guten Floristen. Und ich sage dir, wie du dich um den Weihnachtskarneval kümmerst. Und ich werde die Frage beantworten, warum der Dekabrist nicht blüht.

    Das Winterwunder des Dekabristen: Pflege zu Hause

    Dies ist ein wahres Wunder der Natur bringt einen Urlaub in unsere Wohnungen. An den leicht sonnigen Wintertagen, an denen es uns an Farbe mangelt, blühen auf den grünen Stielen wunderschöne gelbe, rote, rosa und weiße Blumen. Da dieser Kaktus normalerweise im frühen Winter blüht, nennt man ihn den Dekabristen.

    Aber er hat einen anderen Namen - Weihnachtsbaum oder Weihnachtskaktus (im Westen ist sein Name ein Weihnachtskaktus). Ich habe wiederholt Geschichten gehört, dass diese Blume genau am 25. Dezember der katholischen Weihnacht blühte. Und manchmal - an orthodoxen Weihnachten am 7. Januar.

    Der Weihnachtsbaum (der botanische Name Schlumbergera oder Zygocactus) ist nicht nur eine Sukkulente, sondern ein echter Kaktus. Aber er ist nicht der übliche stachelige und dürreresistente Wüstenbewohner. Der Dekabrist stammt aus tropischen Regenwäldern. Es gehört zu den sogenannten Forest Epiphytic Cacti und hat keine Dornen. Schlumberger zeichnet sich durch besondere Stängel aus, die leider zerbrechlich sind. Dank dieser ungewöhnlichen Stiele ist die Pflanze sehr dekorativ und ohne Blüte. Es ähnelt, wie ich schrieb, einer riesigen grünen Krabbe. Aber natürlich züchten wir einen Weihnachtsbaum, um wunderschöne, farbenfrohe Blumen zu zaubern, die den Stiel während der Blütezeit dieses erstaunlichen Kaktus matt bedecken.

    In der Tat ist es viel einfacher, einen blühenden Decembrist zu erzielen, als Knospen in Wüstenkakteen zu markieren. Daher ist keine große Menge an Sonnenlicht erforderlich (was unter Wohnbedingungen oft problematisch ist) oder Tricks wie ein trockener, kalter Winterplatz. Für die Blüte des Weihnachtsbaumes genügt es, die notwendigen Bedingungen für die Pflege dieser Blume zu beachten. Tun Sie es zu Hause im Prinzip einfach. Darüber hinaus ist der Decembrist resistent gegen Schädlinge und wird selten von Krankheiten befallen. Daher bezieht sich Schlyumbergera (Zigokaktus) auf unprätentiöse Zimmerpflanzen.

    Für das perfekte Wohlbefinden in der Wohnung benötigt die Weihnachtskutsche ein helles diffuses Licht. Dieser Kaktus in der Natur kennt die direkte Sonne nicht und verträgt sie daher auch zu Hause nicht. Es lohnt sich nicht, es am Südfenster zu lassen, oder es sollte an heißen Tagen im Schatten liegen. Der am besten geeignete Ort dafür sind die Ost- oder Westfenster. Wenn die West- oder Südwestseite sehr hell ist, fühlt es sich in geringer Entfernung vom Fenster gut an.

    ! Der Dekabrist kann im Schatten wachsen, aber in diesem Fall blüht er nicht.

    Wie alle tropischen Pflanzen bevorzugt dieses Phytoexotikum Feuchtigkeit. Dieser Kaktus sollte häufiger als andere Sukkulenten gegossen werden: während der Mutterboden trocknet. Die Häufigkeit der Bewässerung hängt natürlich von der Lufttemperatur und der Jahreszeit ab. Je heißer es ist, desto öfter sollte Schlumberger bewässert werden. Aber der Sumpf in der Vase sollte nicht erlaubt sein, sonst beginnt die Pflanze, Mitglieder und Knospen abzuladen. Auch Zigokaktus ist dankbar für das Sprühen an heißen Tagen.

    Es ist notwendig, den Weihnachtsbaum neu zu pflanzen, wenn er wächst, aber erst nach der Blüte. Eine Decembrist-Transplantation während der Blüte ist unerwünscht. Auch wenn Sie gerade eine Pflanze gekauft haben, sollten Sie sich nicht beeilen, sie in einen neuen Topf zu füllen. Sie müssen auf die Blüte warten und dann eine Transplantation durchführen. Schlumberger bevorzugt außerdem lockeren Boden und ist durchaus in der Lage, einige Zeit im Torf zu stehen. Das ideale Substrat für den Weihnachtsbaum ist lockerer Boden. Sie können den Boden selbst aus Laub und Sand (Agro-Perlit oder Vermiculit) vorbereiten, der 40% betragen sollte. Sie können aber auch die gewohnt gekaufte Universalerde nehmen und Backpulver hinzufügen.

    Auch für eine erfolgreiche Blüte braucht der Dekabrist eine kurze Ruhephase mit kurzem Tageslicht. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Temperatur des Inhalts bedingt kühl sein (ungefähr 16 bis 18 Grad), und das Gießen wird etwas verringert. Für kurze Lichttage im Oktober-November sorgt die Natur selbst und für Kühle im Wohnungsamt, was den Beginn der Heizperiode verzögert. Von unserer Seite ist kein Aufwand erforderlich: Nur wenig seltener nähern wir uns der Pflanze mit einer Gießkanne. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass man während dieser Zeit keine starken Temperaturschwankungen zulassen sollte (dh keine Pflanzen auf dem Balkon oder auf der Loggia enthalten). Aber Dünger Schlybomer muss Frühling-Sommer sein. Es ist wichtig, dass Dünger nur aus Mineralien besteht - das glauben Experten: Der Decembrist verträgt keine Bio-Dressings.
    Wie alle anderen Kakteen kann der Weihnachtsbaum während der Knospenbildung nicht von Ort zu Ort bewegt werden - sonst kann er sie zurücksetzen.

    Das ist die Weisheit, sich um den Dekabristen zu kümmern. Um einen Busch üppiger zu machen, können Sie kneifen und schneiden. Und Stecklinge - zum Wurzeln. Viele Blumenzüchter wissen: Dieser Waldkatus vermehrt sich sehr leicht durch Schneiden.

    Und jetzt - die Antworten auf die Frage: Der Aufstand der Dekabristen oder warum der Weihnachtsbaum nicht blüht.

    1. Frühes Alter. Der blühende Weihnachtsbaum, der von einem Ausschnitt gewachsen wird, kommt normalerweise auf 2-3 oder sogar 4-5 Jahr. Wenn Sie alle Haftbedingungen einhalten, liegt möglicherweise die Ursache für "nicht blumigen Schlaf" - Ihre Pflanze ist noch zu jung.
    2. Wenig Licht. Wenn sich die Pflanze im Schatten befindet, stellen Sie sie näher an das Fenster.

    3. Permutationen während der Blütezeit. Keine Kommentare - berühre einfach deinen grünen Freund nicht. Natürlich möchte ich es wirklich, damit dieser luxuriöse und gutaussehende Mann während der Blüte öffentlich ausgestellt wurde. Aber es ist besser, sich im Voraus darum zu kümmern und einen geeigneten Platz für den Weihnachtsbaum zu finden.
    4. Mangel an Energie. Vielleicht war der Dekabrist schon lange nicht mehr verpflanzt worden.

    5. Während der Ruhezeit reichlich gießen. Dies ist der seltenste Grund, da Blumenzüchter normalerweise dazu neigen, zu viel zu füllen als Pflanzen. Wenn dies jedoch der Fall ist, versuchen Sie mit Beginn der kurzen Herbsttage, den Weihnachtsbaum etwas weniger zu gießen.

    Rozhdestvennik oder Decembrist - Zimmerpflanze, die den ganzen Winter über mit ihrer leuchtenden Blüte erfreut. Normalerweise beginnt die Blüte im Dezember und dauert weitere zwei Monate. Der Geburtsort des Weihnachtsbaumes sind die heißen Tropen Brasiliens und Südamerikas. Der schönste Teil der Pflanze sind Blumen. Sie erscheinen an den hängenden Enden der Triebe und beginnen nach einiger Zeit zu wackeln. Jede Blume kann eine Länge von 5 bis 8 cm erreichen. Ihre Farbe ist in der Vielfalt auffällig - dies sind Rosa, Weiß, Scharlach, Rot, Fuchsia und andere. Die Blüten bleiben sehr lange an den Stielen und fallen nicht ab, da sich die Knospen eher langsam öffnen.

    Heute gibt es eine Vielzahl von Hybridarten, die von Züchtern gezüchtet wurden. Alle von ihnen sind sehr unterschiedlich und variieren in Größe, Stiel, Blütenschattierungen. Aber für das Wachsen zu Hause verwenden sie hauptsächlich diese zwei Arten:

    1. View Schlumbergar Bukley wird auch als "Decembrist" oder "Varvarin-Farbe" bezeichnet. In der Natur wächst es in den feuchten und tropischen Wäldern Nordbrasiliens. Die Blüten dieser Pflanze werden 8 cm lang. Der Dekabrist hat eine große Anzahl von lila-rosa Blüten und länglichen Blütenblättern mit spitzen Enden. Die Blüten sind radialsymmetrische Pflanzen.
    2. Sehen Sie sich Schlumbergera Truncated oder Trunkata an. Grundsätzlich hat diese Pflanze gerade oder leicht ausgebreitete Stängel, die aus einer beträchtlichen Anzahl von Bereichen mit scharfen Dentikeln an den Seiten bestehen. Die Blüten haben keine radiale Form, aber ihre Färbung ist sehr unterschiedlich. Sie können weiß, rot, lachsfarben, orangerot, gelb, pfirsichfarben und andere Farben sein.

    Die Züchter verbessern sich ständig und arbeiten an der Schaffung neuer Arten. Als Ergebnis wurden solche Weihnachtslieder wie Goldcreme, Exotic, Aspen, Madonna, Paula, Madame Butterfly und viele andere Arten dieser erstaunlichen Blume erhalten.

    Weihnachtskarte: Pflege zu Hause

    Zu Hause eine schöne, gesunde und blühende Pflanze zu züchten, ist nur mit der richtigen Pflege möglich. Die Blume wird als eine Gruppe launischer heimischer Pflanzen eingestuft. Denn es soll optimale Bedingungen für den Inhalt schaffen, die nahe an seinem natürlichen Lebensraum liegen sollen. Die Pflege eines Weihnachtsbaumes unterscheidet sich von der Pflege gewöhnlicher Kakteen. Er ist den Anforderungen von Zimmerpflanzen näher gekommen.

    Beim Wachsen von Weihnachtsbaum sollten die Empfehlungen zur Pflege beachtet werden.

    Die Pflanze ist unprätentiös gegenüber Licht. Das einzige, was sie schädigen kann, ist direktes Sonnenlicht, das zum Verbrennen von Blättern führen kann.

    Um den Weihnachtsbaum unterzubringen, eignet sich ein ziemlich heller Ort, an dem es kein direktes Sonnenlicht gibt. Die Sonneneinstrahlung sollte zwischen 70 und 85% liegen.

    Gießen und befeuchten

    Bewässern Sie die Pflanze sollte die gleiche sein wie die andere Laubpflanze. Die Bewässerung ist mäßig und wird während des Trocknens des Bodens bestimmt. In der Blütezeit muss der Weihnachtsbaum reichlich und häufig gegossen werden. Es ist nicht notwendig, die Pflanze zu fluten, das dünne und eher zerbrechliche Wurzelsystem kann in diesem Fall verrotten. Der Boden sollte immer leicht nass sein. Nach der Blüte wird das Gießen reduziert.

    In der warmen Jahreszeit wird die Pflanze beim Austrocknen des Bodens gewässert. Mit dem Einsetzen des kalten Wetters wird die Blume an einem kühlen Ort gereinigt und das Gießen reduziert. Wasser für die Bewässerung sollte weich und Raumtemperatur sein.

    Die Temperatur ist unprätentiös. Gleichzeitig ist es wichtig, plötzliche Temperaturschwankungen zu vermeiden. Die beste Temperatur für das Blütenwachstum liegt bei 18-25 Grad. Im Herbst sollte der Dekabrist mindestens 15 Grad haben. Unter solchen Bedingungen wird die Pflanze vor der Winterblüte stärker.

    Wenn die ersten Knospen erscheinen, sollte der Weihnachtsbaum in einen Raum mit einer Temperatur von ca. 20 Grad gestellt werden. Nach der Blüte wird es wieder an einem kühlen Ort gereinigt. Für eine gute Blüte ist es sehr wichtig, das Temperaturregime zu beachten.

    Boden und Dünger

    Eine spezielle Bodenmischung für Kakteen eignet sich gut für Weihnachten. Es ist wichtig, dass der Boden gute Absorptionseigenschaften hat. Diese Mischung kann zwar zu Hause zubereitet werden. Dies erfordert die folgenden Komponenten in den gleichen Anteilen:

    • Blatt- und Rasenboden;
    • Torf;
    • sauberer und grober Flusssand.

    Was die Fütterung angeht, ist der Dekabrist für sie nicht besonders anspruchsvoll. Er braucht Dünger nur für das richtige Wachstum und die Entwicklung. Der für ihn optimale Dünger ist eine Mischung aus Kalium, Stickstoff und Phosphor, die dem Wasser zugesetzt werden. Die Pflanze sollte vor der Bildung der ersten Knospen gefüttert werden.

    Weihnachtszyklus-Lebenszyklus

    Der Lebenszyklus einer Blume gliedert sich in folgende Zeiträume:

    1. Von Oktober bis November - eine Ruhephase. Zu diesem Zeitpunkt muss die Pflanze bei einer Temperatur von 15 bis 18 Grad vollständig ruhen und einmal pro Woche und an einem kurzen Tag nachmittags gegossen werden. Ab der zweiten Novemberdekade kann die Blume 3-4 mal pro Woche besprüht und gegossen werden.
    2. Von November bis Dezember - die Ausbildungszeit. Zunächst werden Knospen gebildet. Während der Blüte sollte das Wasser regelmäßig und reichlich sein. Und die Temperatur im Raum beträgt etwa 20 Grad.
    3. Von Dezember bis Februar - die Blütezeit. Trockene Luft und die Umlagerung eines Blumentopfs können dazu führen, dass die Knospen abfallen. Sie können die Pflanze während der Blüte nicht neu anordnen und entfalten.
    4. Von März bis August - eine Wachstumsphase. Zu diesem Zeitpunkt muss die Blume warm und gleichmäßig gegossen und gedüngt werden (1 Mal in 14 Tagen).

    Transplantation, Reproduktion und Bildung des Weihnachtsbaumstrauchs

    Der junge Decembrist wächst schnell und muss mindestens alle 2-3 Jahre verpflanzt werden. Bei Bedarf wird alle 3-4 Jahre eine adulte Pflanze transplantiert.

    Der Weihnachtsbaum hat ein schwaches Wurzelsystem, so dass zum Pflanzen kein großer Topf benötigt wird. Die Transplantation erfolgt wie gewohnt - Umschlag. Entwässerung erfordert:

    • Haydit oder Kieselsteine ​​(1–2 Schichten);
    • Bodenmischung (1-3 cm).

    Die Pflanze wird zusammen mit einer erdigen Scholle in einen neuen Topf umgepflanzt, die Hohlräume sind mit Erde bedeckt. Eine starke Bodenverdichtung ist nicht erforderlich. Dann wird die Blume gewässert und an einem festen Ort gereinigt. Sobald der Boden ein paar Zentimeter trocken ist, wird eine zweite Bewässerung durchgeführt.

    Weihnachtsbaum, der nach zwei Methoden vermehrt wird - durch Stecklinge oder Pfropfen. Meistens wenden sie jedoch die erste Methode an, die zweite wird äußerst selten angewendet. Daher betrachten wir nur die Reproduktion durch Stecklinge.

    Dies erfordert Stecklinge mit 3-5 Segmenten, die leicht infundiert sind. Sie werden dann in einem temporären Behälter in ein angefeuchtetes Substrat fallen gelassen. Um Gewächshausbedingungen zu schaffen, wird eine Plastikflasche mit einem abgeschnittenen Hals oben auf den Ausschnitt gestellt. Damit die Stecklinge nicht verrotten, wird die Flasche manchmal angehoben. Wenn die Stecklinge Wurzeln schlagen, werden sie in einen permanenten Topf umgepflanzt. Es ist nicht notwendig, einen großen Topf für die Transplantation zu nehmen, es wird nicht nur lächerlich aussehen, aber zu viel feuchter Boden wird einer jungen Pflanze schaden.

    Um einen schönen Strauch zu formen, müssen Sie Stängelsegmente zupfen. In der Regel nach blühenden Pflanzen. Es ist notwendig, die Trennmarke auszuwählen, danach wird der untere Teil des Stiels mit dem Zeigefinger und dem Daumen festgeklemmt und der obere Teil muss mit Hilfe von Drehbewegungen abgebrochen werden. Diese Methode kann in mehrere Teile unterteilt werden. In keinem Fall können Sie die Segmente schneiden!

    Das Zupfen stärkt die Stängel der Pflanze und fördert eine reichhaltige Blüte. Pflanzen mit einem wohlgeformten Busch wachsen länger und blühen mehr als 20 Jahre lang jede Jahreszeit, während der Stamm einer Blume holzig ist.

    Mögliche Probleme beim Wachsen des Weihnachtsbaums

    Weihnachten ist schwach anfällig für Krankheiten und Schädlinge, aber es kann alles passieren, also ist es am besten, im Voraus zu wissen, wie man damit umgeht.

    Anzeichen von unsachgemäßer Pflege

    Die folgenden Zeichen können darauf hinweisen, dass die Blume ordnungsgemäß gepflegt wird:

    1. Der Dekabrist blüht nicht. Viele suchen nach dem Grund, warum die Pflanze nicht blüht. Der Hauptgrund dafür ist eine unsachgemäße Beleuchtung oder schlecht gedüngter Boden. Damit die Blume blühen kann, muss sie ohne direkte Sonneneinstrahlung gut beleuchtet sein. Sie sollten die Pflanze aber auch nicht auf der Nordseite platzieren, sondern im Süden im Schatten. Es ist auch notwendig, eine Blume zu locken. Drehen Sie und ordnen Sie den Topf mit einer Blume um, wenn die Knospen nicht sein können.
    2. Weihnachtsbaum verblasst. Der Hauptgrund dafür kann seltenes Gießen, trockene Luft oder Nährstoffmangel im Boden sein. Es ist notwendig, das Gießen und Besprühen der Pflanzen zu normalisieren, den Boden zu düngen und vollständig zu verändern. Für eine effektivere Befeuchtung können Sie eine Palette mit feuchtem Blähton unter die Töpfe stellen.
    3. Segmente abfallen. Der Hauptgrund ist der überfeuchtete Boden. Weihnachtshunde vertragen keinen transfundierten Boden. In diesem Fall müssen Sie auf eine korrekte, moderate Bewässerung achten.
    4. Verrottende Wurzeln. Wenn die Blütenwurzeln verrotten, stirbt sie höchstwahrscheinlich ab. Der Grund liegt im Auftreten von Bakterien oder Pilzen. Sie können versuchen, auf die neue Erde zu verpflanzen, aber es rettet selten den Weihnachtsbaum.

    Bei richtiger Pflege zu Hause wird der Weihnachtsbaum selten von Insekten befallen. In diesem Fall sind die Floristen jedoch folgenden Schädlingen ausgesetzt:

    1. Mealybug Am häufigsten greift er die Blüte an und bildet zwischen den Trieben weiße Klumpen. Für den Anfang können Sie den Schädling manuell entfernen. Zu diesem Zweck werden die betroffenen Stellen mit einem in Alkohol getauchten Tuch eingerieben. Wenn dies nicht hilft, können Sie spezielle Medikamente gegen den Mealybug verwenden.
    2. Spinnmilbe Sehen Sie, dieser Schädling ist einfach. Milben umwickeln die ganze Blüte mit feinstem Spinnennetz. Verwenden Sie zur Bekämpfung Chemikalien, die in Spezialgeschäften erhältlich sind.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die schöne und üppige Blüte des Weihnachtsbaumes auf den ersten Blick erobert. Ein Weihnachtsbaum, dessen Pflege ordnungsgemäß durchgeführt wurde, wird viele Jahre lang blühen.

    http://cvetnik-doma.ru/rozhdestvennik-uhod-osen-yu.html

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen