Orchideen

Pflege in der Luft zu Hause

Der Verwandte des bekannten Geldbaums Ahichrison ist eine Pflanze aus der Familie der Crassulaceae. Es ist ein niedriger Sukkulentenstrauch, der eine Höhe von 30 cm und einen Durchmesser von etwa 25 cm erreicht, mit stark verzweigten Stielen, die kaum holzig sind.

Der zweite Name des Lufttropfens ist sehr romantisch und schön - die Pflanze wird im Volksmund der Baum der Liebe genannt. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass seine Blätter rundlich und mit einem leichten weißen Flaum bedeckt sind, der wie kleine grüne Herzen geformt ist. Sie werden in einer Art Verkaufsstelle gesammelt.

Die Heimat von Ayhrizone ist die Insel Madeira im Atlantik. Manchmal findet man einen Liebesbaum auf den Kanaren oder den Azoren in Portugal. Jetzt wird es von vielen Fans von Zimmerpflanzen angebaut.

Beliebte Arten des Baumes der Liebe (Arizona) und Fotos

Die Gattung Ahichrizon hat etwa 15 verschiedene Pflanzenarten. Sie unterscheiden sich in Blattform, Größe, Intensität der Kante. Die wichtigsten Arten von Airbrush, die von Landwirten angebaut werden, sind folgende:

  • ausgeschlagen;
  • nach Hause;
  • gewunden;
  • locker oder niedergeschlagen;
  • gepunktet.

Aihrizon ist ein kolikartiger oder aeoniumartiger Strauch mit kurzen (nicht mehr als 15 mm) und breiten Blättern, die einer Muskatblüte ähneln, eng aneinander wachsen und Höhlen mit einem Durchmesser von bis zu 6 cm bilden. Manchmal sind rötliche Streifen auf den Blättern zu sehen, die eine spezielle klebrige Substanz abgeben, die die Blattoberfläche bedeckt. Schießt gerade. Aihrizone ist schwarzköpfig und blüht mit gelben Blüten in Trauben. Blütezeit - bis zu 2 Monate. Pflanzenhöhe - bis zu 40 cm. In der Wintersaison neigt es dazu, seine Blätter zu verlieren.

Aihrizon home - ein bescheidener Strauch von bis zu 30 cm Höhe und gleichem Durchmesser. Es ist ein Hybrid, der durch Crossing Point und kurvenreiches Airshy entsteht. Die Blätter sind keulenförmig, klein, bis zu 2 cm lang und bis zu 1 cm breit, in ordentlichen Rosetten gesammelt und mit weißen Haaren bedeckt. Ihre Farbe ist sattes Grün. Die Blüten sind gelb mit einem hellen Aroma. Die Blütezeit von Home Airshyzon kann sehr lange dauern: Diese Zeitspanne erreicht manchmal 6 Monate.

Aihrizon sinuous - kompakter Strauch mit einer Triebhöhe von bis zu 30 cm Im Auslauf sammeln sich hellgrüne, rautenförmige Blätter mit weißem Rand. Die Größe einer einzelnen Blattspreite beträgt etwa 1 × 1,5 cm. Die Form ist sehr kurz - dies ist ein charakteristisches Merkmal des Wickelns von Ayhrizon. Die Blütezeit beginnt im Frühjahr und dauert manchmal bis zu 6 Monate.

Aihrizon ist bröckelig, er ist niedergeschlagen - ein Busch in einer Form, die optisch einem Würfel ähnelt. Höhe bis 40 cm. Die Blätter sind in Form einer Raute, auf einem langen Blattstiel gepflanzt, haben einen weißen Rand, sind in Sockeln gesammelt. Die Maße der Blattspreite betragen 1 * 3 cm. Eine lockere rosa Blüte blüht mit gelben Blüten etwa 6 Monate lang, beginnend im Frühjahr. Ein charakteristisches Merkmal dieser Pflanze ist das Abfallen der Blätter nach dem Ende der Blütezeit.

Aihrizon gepunktet - eine kompakte Pflanze mit einer Höhe von bis zu 40 cm. Die Triebe sind braun-grün mit einem weißen Rand. Dies ist eine Besonderheit von point ayzhrizon: Die Haare an den Stielen wachsen viel dicker als an den Blättern. Blattspreite sind rautenförmig, leicht kurz weichhaarig, auf langen Blattstielen gepflanzt und in Rosetten gesammelt.

Platz im Haus für die Blume Ahikhrizon

Positionieren Sie die Lufttropfenblume so, dass sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird

Es wird ein Ort im Haus für den Luftstrom gewählt, an dem sich keine Heizgeräte und Haushaltsgeräte in der Nähe befinden, aber eine gute Beleuchtung vorhanden ist. Licht muss gestreut werden - direktes Sonnenlicht schadet der Pflanze. Gut, wenn Sie den Luftstrom am westlichen oder östlichen Fenster regeln können. Wenn die Pflanze auf der Fensterbank auf der Südseite stehen soll, ist es wichtig, auf ihre Beschattung zu achten, da sonst ein Sonnenbrand des Laubs nicht vermieden wird. Licht Schatten kann mit Tüll oder Gaze erstellt werden.

Die Lufttemperatur im Raum sollte im Frühjahr und Sommer im Bereich von 20-25 Grad liegen, und im Winter fühlt sich die Blume bei nur 10 Grad Wärme recht wohl. Wenn der Raum heißer ist, beginnt die Pflanze Blätter zu verlieren.

Airshy zu Hause pflegen

Aihrizon - die Pflanze ist nicht kapriziös und wurzelt auch in Wohnungen, in denen ungünstige Wachstumsbedingungen herrschen. Ihn zu pflegen ist ganz einfach.

Wasser und Feuchtigkeit für eine Blume

Da Ahichrizon ein Sukkulent ist, muss es nicht reichlich gegossen werden. Die Blätter bestimmen, ob die Pflanze Wasser benötigt: Wenn die Blattspreite elastisch und dicht ist, muss das Aichrizon nicht gegossen werden. Im Winter sollte das Gießen sehr selten sein. Aber auf keinen Fall kann man reichlich mit Ahichrizon gießen - die Wurzeln einer Pflanze können verrotten! Am besten ist es, wenn er das Wasser oft erhält, aber nach und nach.

Die Luftfeuchtigkeit ist kein entscheidender Umweltfaktor für die Anlage. Airchrizone fühlt sich in einem Raum mit trockener Luft gut an. Manchmal kann die Pflanze unter einer warmen Dusche gebadet werden, außer in der Winterperiode.

Boden- und Pflanzennahrung Air Ahrizone

Der Boden für den Luftstrom sollte nicht schwer oder rau sein

Da die Wurzeln von AIhrizon klein und schwach sind, sollte es nicht in schweren rauen Boden oder hohen Topf gepflanzt werden - dies ist mit Fäulnis des Wurzelsystems behaftet. Der beste Boden für diese Pflanze wird wie folgt vorbereitet: 1 Teil Torfland wird mit 1 Teil Rasen, 1 Teil grobem Sand und 1 Teil Blähton oder Kies gemischt. Die Mischung wird in Tontöpfe mit einem Durchmesser von nicht mehr als 12 cm gegossen, ein gutes Drainagematerial muss auf den Boden gelegt werden. Aihrizon wird sich über die Zugabe von Birkenkohlestücken freuen.

Damit die Pflanze üppig und strauchig wird, muss sie im Frühling und Sommer häufig gedüngt werden - etwa alle zwei Wochen werden dem Boden komplexe Düngemittel mit geringem Stickstoffgehalt zugesetzt. Im Winter ist keine Bepflanzung erforderlich.

Beschneiden

Es ist notwendig für die Bildung einer schönen abgerundeten Krone. Es sollte vorsichtig die Oberseite der jungen Triebe klemmen, alte und schwache werden einfach entfernt. Achten Sie im Frühjahr darauf, zu lange Triebe zu beschneiden. Auch nach der Blüte ist es notwendig, die veralteten Blütenstiele auszuschneiden.

Blumentransplantation

Der Vorgang wird bei Bedarf im Frühjahr durchgeführt. Hier ist es wichtig zu beurteilen, wie viel die Wurzeln die Töpfe gefüllt haben. Nach der Transplantation wird die Pflanze in kleinen Portionen gegossen. Außerdem ist eine Transplantation erforderlich, wenn Sie gerade Air-Yrizon gekauft haben - es ist besser, den Ladenboden zu ersetzen.

Blüte von Achyrizon

Blüte Achichrizon beginnt mit zwei Jahren

Luftblumen blühen im Alter von 2-3 Jahren. Die Blütezeit beginnt im Frühjahr und kann je nach Art bis zu sechs Monate dauern. Manchmal weigert sich die Pflanze, auch wenn das erforderliche Alter erreicht ist, zu blühen - dies bedeutet, dass die erforderlichen Bedingungen nicht erfüllt sind. Damit der Luftstrom Sie mit seinen Blumen verwöhnt, muss er in einen kleinen Topf umgepflanzt und mäßig gegossen werden. Im Winter sollte sich der Busch in einem kühlen Raum befinden.

Arten der Züchtung von Airhrizon

Aihrizon reproduziert sich zu Hause recht gut. Neue Pflanzen können sowohl aus Samen als auch aus Stecklingen gewonnen werden.

Für die Kultivierung von Saatgut aus Sand und Laub im Verhältnis 1: 2 in der Luft wird ein Boden vorbereitet, in den das Saatgut gegossen wird. Der Behälter mit den zukünftigen Blumen wird an einem hellen Ort aufgestellt und mit einer Folie oder einem Glas abgedeckt. Es ist sehr wichtig, den Boden regelmäßig zu lüften und zu besprühen. Junge Sämlinge erscheinen ca. 14 Tage nach der Aussaat.

Der einfachste Weg, sich in der Luft zu verbreiten, ist das Schneiden.

Wenn junge Pflanzen in der Luft aufwachsen, tauchen sie ab, während sie in der Box den „Mutterboden“ ersetzen: Mischen Sie Sand, leichten Boden und Blattboden im Verhältnis 0,5: 0,5: 1. Wenn die Pflanzen dann stärker werden, werden sie in separate Töpfe mit einem Durchmesser von etwa 7 cm gepflanzt und in einen Raum mit einer Lufttemperatur von bis zu 18 Grad gestellt.

Es ist noch einfacher, sich durch Stecklinge zu vermehren. Ein abgeschnittener Spross einige Stunden nach dem Lösen von der Mutterpflanze wird in eine Mischung aus Vermiculit und Sand oder in vorgefertigten Boden für Sukkulenten getropft. Die Wurzelbildung erfolgt sehr schnell, wonach die Büsche in Töpfe mit einem Durchmesser von bis zu 7 cm umgepflanzt werden.

Schneiden Sie die Flucht ab, bis sich Wurzeln im Wasser bilden. Es besteht jedoch die Gefahr, dass der Zweig anfängt zu faulen.

Da die Samen von Airchrizon schnell ihre Keimfähigkeit verlieren, ist die Veredelung die beste Option für die Vermehrung dieser Pflanze.

Krankheiten, Schädlinge und Pflanzenpflege in dieser Zeit

Aihrizon - eine Pflanze mit starker Immunität. Bei richtiger Pflege ist die Krankheit für ihn nicht schrecklich, und die Schädlinge umgehen sie oft. In einigen Fällen kann Aihrizon Spinnmilben, Nematoden und Mehlwanzen befallen. Bei übermäßiger Bewässerung ist die Pflanze anfällig für Fäulnisentwicklung.

Die wichtigsten Empfehlungen für die häusliche Pflege von Cymbidium finden Sie hier.

Blumenzüchter können mit der Tatsache konfrontiert werden, dass die Luftschachtblätter zu fallen beginnen. Am häufigsten wird dies im Herbst beobachtet, wenn sich die Pflanze auf die Überwinterung vorbereitet. Wenn die Blätter im Sommer anfangen zu fallen, ist die Blume höchstwahrscheinlich direktem Sonnenlicht ausgesetzt - es sollte pritenit sein. Die Ursache für Laubstreu kann auch das Austrocknen des Bodens oder dessen übermäßiges Gießen sein.

Während der Blütezeit verliert der Lufttropfen häufig die meisten Blätter - dies sollte nicht erschreckt werden.

Zeichen und Überzeugungen

Aihrizon gilt als Baum des Glücks. Es ist gut, wenn die Familie eine solche Anlage erwirbt und sich darum kümmert, bevor sie ein neues Zuhause betritt. Denn wenn man den Zeichen glaubt, wo Ayhrizon wächst, gibt es Harmonie, Glück und Liebe. Es wird angenommen, dass die Blume die gesamte negative Energie aufnimmt, die Aura reinigt und das Haus vor Problemen und Schwierigkeiten schützt. Interessanterweise verbinden nur die Bewohner Russlands diese Pflanze mit Liebe.

Am Ende unseres Artikels empfehlen wir Ihnen, sich mit den Videomaterialien zur Pflege der Aiikhrizon-Pflanze zu Hause vertraut zu machen. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Betrachtung.

http://cveti-rasteniya.ru/aixrizon-uxod-v-domashnix-usloviyax.html

Wachsender Luftstrom, wie man zu Hause einen "Liebesbaum" züchtet

Aihrizone, oder, wie es anders genannt wird, der "Baum der Liebe", ist eine beliebte Zimmerblume, die in der heimischen Blumenzucht häufig anzutreffen ist. Die Pflanze erhielt ihren beliebten Namen dank der dekorativen Blätter der herzförmigen Form.

Bei den Menschen wird angenommen, dass die Blume Glück und Liebe in das Haus bringt, in dem sie gut gepflegt wird. Wenn Sie daher mehr auf Airhizon achten, wird die Pflanze ihren Besitzer mit einer langen Blüte, hohen dekorativen Eigenschaften und emotionalem Komfort im Haus belohnen. Es ist nicht schwierig, selbst für einen Anfänger eine „Blume der Liebe“ zu züchten, da es ganz einfach ist, ihn zu pflegen.

Aihrizon: Beschreibung der Gattung

Überlegen Sie, wie die Pflanze "Baum der Liebe" und ihre Hauptmerkmale. Es gehört zur Airhizon-Familie Crazy, aus der Gattung der Sukkulenten, die in den Gebirgsspalten der Azoren und Kanaren sowie in Marokko, Portugal und Madeira wachsen.

Der wissenschaftliche Name "Ahichrizon" Pflanze erhielt von zwei griechischen Wörtern: "ai" - "immer" und "chrysos" - "golden". Die "Blume der Liebe" ist ihrem "Verwandten" - dem Geldbaum - sehr ähnlich, weshalb sie oft verwechselt werden.

Die Achirizon-Zimmerblume hat verzweigte, selten holzige Stängel mit fleecegerundeten, eiförmigen Blättern, die einem Herzen ähneln und in Rosetten gesammelt sind. Die Blätter sind grün oder dunkelgrün, haben manchmal graue, gelbe, rötliche oder weiße Flecken.

Die Blütenstände der Airchrizone sind Corymbose oder paniculate und bestehen aus kleinen sternförmigen Blüten von Weiß, Creme oder Rot. Die Pflanze blüht von April bis Mai, danach stirbt die den Stiel bildende Rosette ab.

Von allen in der Indoor-Blumenzucht vorkommenden Arten von Airhizona sind nur fünf zu finden:

  • Aihrizon home - ein kleiner Strauch, über 30 cm groß, mit kleinen fleischigen grünen Blättern, kurz weichhaarig mit weißen Haaren. Es hat eine lange Blütezeit, die bei richtiger Pflege sechs Monate dauern kann: vom Frühjahr bis zum Herbst. Die Blüten sind gelb, duftend. Sie können eine Zimmerpflanze ahikhrizon nach Hause als Strauch oder als Standardbaum züchten.
  • Aihrizon ist schmalblättrig - ein sehr dichter Zwergstrauch mit geraden, dünnen Zweigen, die eine Höhe von 15 bis 40 cm erreichen. Die Blätter sind 1,5 cm lang, fleischig, keulenförmig und in Rosetten gesammelt. Die Blattplatten sind klebrig, hellgrün oder gelblichgrün mit roten Flecken. Die Blattpubeszenz ist bei dieser Art nicht vorhanden. Die Blütenstände sind groß, Trauben, etwa 2-7 cm lang, die Blüten sind goldgelb. Die Besonderheit der Art ist der teilweise Fall der Blätter, der während der Ruhephase beobachtet wird.
  • Aihrizon lose - mittelgroßer quadratischer Strauch. Die Höhe der Stiele erreicht 40 cm. Die Blätter sind kurz weichhaarig, rautenförmig, grün. Blühende Pflanze im Frühjahr für sechs Monate. Blütenstände sind große Gruppen von 30 cm Länge, goldgelb.
  • Aihrizon gewunden - ein kleiner Strauch von etwa 15 bis 30 cm Höhe. Die Blätter sind hellgrün, fleischig, rautenförmig, kurz weichhaarig mit weißen Haaren. Die Blüte dauert sechs Monate.
  • Aihrizon gepunktet - Grasstrauch bis 40 cm hoch, Triebe bräunlichgrün, kurz weichhaarig. Stängel kurz weichhaarig, dicker als die Blätter. Die Blattplatten sind fleischig, rautenförmig, hellgrün. Blütenstände sternförmig, leuchtend gelb.

Merkmale der Luftströmungskultur: Wie schafft man die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Wachstum?

Der „Baum der Liebe“ erfordert fast die gleiche Pflege wie jede andere dekorative Blume, die zu Hause kultiviert wird.

Licht für den "Baum der Liebe"

Airchrizone bevorzugt viel Licht, aber es muss diffus sein. Stellen Sie die Pflanze am besten auf ein Fenster, das nach Osten oder Westen zeigt. Schützen Sie die Pflanze unbedingt vor direkter Sonneneinstrahlung, da dies zu Verbrennungen der Blätter führen kann.

Im Winter, wenn das Licht weniger wird, muss die Pflanze jedoch direktes Sonnenlicht liefern und sicherstellen, dass keine Verbrennungen auftreten. Damit die Blätter glatt und schön wachsen, muss der Topf regelmäßig mit dem „Baum der Liebe“ gedreht werden.

Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit

Im Frühjahr und Sommer sollte die Lufttemperatur mindestens +25 ° C betragen. Im Herbst und Winter sollte es auf + 10 ° C abgesenkt werden. Wenn es im Winter zu heiß und heiß von den Heizkörpern ist, fallen die Blätter ab und die Triebe dehnen sich aus.

Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist nicht erforderlich, sie fühlt sich in mäßig trockenen Räumen gut an. In der heißen Sommerperiode können Sie die Blätter der Pflanze mit Wasser bei Raumtemperatur waschen. Die restliche Zeit zum Waschen und Besprühen der Pflanze wird nicht empfohlen.

Bodenbedarf

Die Pflanze beansprucht den Boden nicht. Ahichrizon fühlt sich in einer Mischung aus Sand und Gras gut an. Hier können Sie auch Blattboden mit Humus im Verhältnis 1: 4: 1: 1 hinzufügen. Es wird auch empfohlen, dem Boden Holzkohlestücke hinzuzufügen.

Ausbreitung von Airshy, wie man eine Pflanze pflanzt

Es gibt zwei Möglichkeiten, Luftströme zu verbreiten: entweder durch Stecklinge, die nach dem Beschneiden übrig bleiben, oder durch Pflanzen von Samen.

Samenvermehrung

Ahichrizon-Samen Samenboden, bestehend aus Blattboden und 2: 1 reinem Sand. Bedecken Sie die Ernten mit Glas und legen Sie sie in einen gut beleuchteten Raum. Sämlinge regelmäßig lüften und besprühen. Nach ein paar Wochen, wenn Triebe erscheinen, tauchen sie in einem Abstand von 1 cm in Behälter ein und gleichzeitig sollte der Boden anders sein: sauberer Sand, leichte Erde und Blatterde (1: 1: 2).

Nach einiger Zeit wird die Pflanze in Töpfe umgepflanzt, nachdem zuvor eine Schicht guter Drainage gelegt wurde. Wenn Sie den Topf für den Luftstrom auswählen, halten Sie bei einer niedrigen Variante an, da die Pflanze ein flaches Wurzelsystem hat. Um kleine Setzlinge zu züchten, sollten "Pflanzen des Glücks" ihnen eine Lufttemperatur von +16 bieten. + 18 ° C Am fünften oder sechsten Tag nach der Transplantation müssen Sie mit dem täglichen Gießen beginnen.

Pflanzenstecklinge

Der "Baum der Liebe" pflanzt sich viel schneller und einfacher als Samen fort. Nach dem Trimmvorgang verbleibt in der Luft Pflanzmaterial, das zur Vermehrung durch Stecklinge verwendet wird. Bevor Sie die Stecklinge einsetzen, müssen Sie sie einige Stunden an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahren. Anschließend wird das Pflanzgut in einen flachen Behälter, in eine Mischung aus Sand mit Vermiculit (Schichtmineral mit Wasser in seiner Struktur) oder in eine spezielle Erde für mit Sand vermischte Sukkulenten gepflanzt.

Gepflanzte Stecklinge wurzeln schnell und werden dann in Töpfe mit einem Durchmesser von 7 cm umgepflanzt. Sie können die Stecklinge auch in mit Holzkohle gemischtem Wasser wurzeln. Die Zusammensetzung des Bodens zum Umpflanzen in Töpfe und zur weiteren Pflege ist dieselbe wie beim Pflanzen von aus Samen gewonnenen Sämlingen.

Wie man sich richtig um den "Baum der Liebe" kümmert, insbesondere um die Pflege der Luftzone

"Der Baum der Liebe" ist eine unprätentiöse Blume, wie man sie pflegt, um eine langfristige Blüte und eine günstige Atmosphäre im Haus zu gewährleisten, siehe unten.

Bewässerung

Airhizon sollte im Frühjahr und Sommer regelmäßig und mäßig gewässert werden. Die nächste Bewässerung wird durchgeführt, wenn der Boden im Topf zur Hälfte getrocknet ist. Die Wurzeln der Pflanze sind sehr empfindlich gegenüber zu viel Feuchtigkeit, so dass Sie die Pflanze nicht einschenken können, damit sie nicht verrottet.

Im Winter wird die Bewässerung reduziert, aber wir dürfen nicht zulassen, dass die Erde im Topf austrocknet und die Blätter verdorren. Wann die Pflanze zu gießen ist, lässt sich am Aufblähen der Blätter und Triebe der Pflanze erkennen. Wenn die Blätter und Triebe beim Drücken springen, können Sie noch ein wenig mit dem Gießen warten. Wenn die Blätter träge sind, ist das Gießen dringend erforderlich.

Top Dressing

Um das Wohlbefinden der Pflanze im Frühling und Sommer zu verbessern, wenn der Lufttropfen blüht, wird empfohlen, alle zwei Wochen zu füttern. Zu diesem Zweck eignen sich komplexe Düngemittel für Sukkulenten mit einem geringen Anteil an Stickstoff in der Zusammensetzung.

Transplant

Repot "Blume der Liebe" bis zum Füllen der Wurzeln des Topfes. Es ist besser, Tontöpfe zu verwenden, da diese porös sind und eine hohe Luftdurchlässigkeit bieten. Als Substrat eignet sich eine Mischung aus Sand- und Rasenboden oder Rasen-, Blatt- und Humusboden gemischt mit 4: 1: 1: 1 Sand.

Der Luftstrom toleriert keine stehende Feuchtigkeit im Boden. Bevor Sie ihn also umpflanzen, müssen Sie eine gute Drainagelage aus Kohle oder Ziegelsteinstaub auf den Boden des Topfes legen. Die erste Bewässerung erfolgt 4-5 Tage nach der Transplantation. Bewässerung sollte sorgfältig in kleinen Portionen erfolgen, um das Wurzelsystem nicht zu überfeuchten.

Beschneiden

Aihrizone kann als Strauch oder als normaler Baum angebaut werden, wobei der Stamm frei von Ästen ist. Um die richtige dekorative Krone zu bilden, können Sie schwache Zweige beschneiden und die Oberseite junger Triebe einklemmen. Dies geschieht während der gesamten Vegetationsperiode der Pflanze.

Wenn Airchrizon aufgrund der Hitze und der warmen Überwinterung gedehnt und deformiert wird, kann seine Form durch Trimmen oder Wurzeln von Stecklingen in der Nähe des Stammes der Mutterpflanze erhalten werden. Nachdem die Pflanze verblasst ist, ist es notwendig, die Rispen so zu schneiden, dass die Lebenskraft der Blüte in die Erneuerung der Blätter fließt, die während der Blüte gefallen sind.

Krankheiten und Schädlinge der Blume

"Der Baum der Liebe" ist eine einzigartige Zimmerpflanze, die bei richtiger Pflege keine Probleme verursacht. Insekten mögen diese Blume nicht, sie kann sie nur angreifen, wenn sie nicht richtig bewässert wird und die Temperatur gestört ist. Dies kann zu Fäulnis- und Weißschwellungskrankheiten sowie zur Niederlage von Spinnmilben, Schuppen, Mehlwanzen und Nematoden führen.

http://agronomu.com/bok/2696-vyraschivanie-aihrizona-kak-vyrastit-derevo-lyubvi-v-domashnih-usloviyah.html

Aihrizon (Baum der Liebe). Wie man zu Hause wächst und sich um sie kümmert.

Aihrizon unter Liebhabern der Züchter ist besser bekannt als der "Baum der Liebe". Schöner Titel. Viel schöner "generisch". Um ihn zu rehabilitieren, muss ich allerdings beachten, dass Aichrizon aus dem Griechischen in die Muttersprache übersetzt "für immer golden" bedeutet. Es klingt auch schön. Und die Blume selbst ist ziemlich süß.

Wenig über die Pflanze

Der engste Verwandte des Tree of Love, des berüchtigten und sehr beliebten Money Tree. Beide "Bäume" gehören zur Familie der Crassulaceae. Insgesamt gibt es etwa fünfzehn Arten von Airhrizon. In der heimischen Blumenzucht wird hauptsächlich nur eine Art angebaut. Er heißt "Aikhrizon home". Im Kern handelt es sich um eine Hybride, die durch die Kreuzung zweier Pflanzenarten gezüchtet wurde: Pinus Achrisone und A. sinuous. Äußerlich ist die Heim-Airbrush einem Geldbaum sehr ähnlich. Es hat die gleichen sich ausbreitenden Zweige auf einem dicken Stamm, dicken fleischigen Blättern. Aber im Gegensatz zu seinem „Verwandten“ sind Stamm und Äste selbst bei erwachsenen Pflanzen dünner und haben ein weniger ausgeprägtes holziges Aussehen. Die Blätter sind nicht glatt, sondern kurz weichhaarig, samtig. Aufgrund der Form dieser Blätter, die an Miniaturherzen erinnert, wurde Achirizon als „Baum der Liebe“ bezeichnet. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die regelmäßige Blüte von Aichryzone. Blumen wirken auf den ersten Blick klein und unauffällig. Dies ist aber nur auf den ersten Blick. Wenn die Pflege der Pflanze stimmt, entstehen in der Regel Mitte des Frühlings üppige "Rispen", die aus vielen Blütensternen bestehen. Die Pflege von Aihrizon ist nicht besonders schwierig. Unter Einhaltung einer Reihe einfacher Regeln können Sie eine schöne und originelle Pflanze züchten. In den Menschen heißt es, je üppiger die Pflanze und je mehr Blätter darauf sind, desto mehr Liebe und Glück im Haus.

Aihrizon (Baum der Liebe). Pflege zu Hause.

Beleuchtung

Diese Raumblume ist ein großer Lichtfan. Daher ist ein gut beleuchtetes Fensterbrett der günstigste Ort, um es anzubauen. Aufgrund seiner Kompaktheit passt der Luftstrom perfekt darauf. Es ist jedoch zu beachten, dass das Licht gestreut, vermieden und die Blume vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden sollte. Gewöhnlich werden solche Pflanzen an Fenstern angebracht, die nach Osten oder Westen ausgerichtet sind. Damit die Blume nicht einseitig wächst, drehen Sie sie von Zeit zu Zeit.

Temperatur

In der warmen Jahreszeit ist die Temperatur für den Luftstrom nicht besonders kritisch (wenn sie natürlich nicht zu hoch oder zu niedrig ist). Normale Raumtemperatur ist für eine Pflanze durchaus akzeptabel. Optimalerweise kann es innerhalb von + 20-25 Grad liegen.

Im Winter ist die Situation etwas anders. Um die zukünftige üppige Blüte von Achyrizon zu gewährleisten, ist eine niedrigere Temperatur (+ 9-10 Grad) erforderlich. Meistens bleibt auf der Fensterbank am Fenster und in etwa die gleiche Temperatur, aber wenn die Fensterbank erwärmt wird und die Temperaturbedingungen nicht den Bedürfnissen der Pflanze entsprechen, dann versuchen Sie, einen geeigneteren Platz dafür zu finden. Andernfalls reicht es nicht aus, dass die Blüte schlecht ist (und sogar gar nicht kommt), und der Baum selbst beginnt, Blätter intensiv zu verlieren, sich auszudehnen und unattraktiv zu werden.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Aihrizon ist saftig und kann daher aufgrund von angesammelter Feuchtigkeit für einige Zeit existieren. Um das Gießen zu behandeln, sollte sehr vorsichtig sein. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Pflanze eingeschüttet wird! Für diese Blume gibt es keinen definierten Bewässerungsmodus. Wie bei fast allen Zimmerpflanzen wird die Häufigkeit der Bewässerung für ihn von den Bedingungen bestimmt, unter denen sie enthalten sind. Zuallererst ist es die Lufttemperatur. Sie sollten auch die Größe der Pflanze und das Volumen des Topfes berücksichtigen. Zunächst ist es besser, in kleinen Portionen Wasser zu gießen, nachdem der Mutterboden ausgetrocknet ist, bis Sie Ihren Bewässerungsplan für Luftwasser ausgearbeitet haben. Es gibt eine bewährte Methode, um zu überprüfen, ob sich genügend Feuchtigkeit in der Pflanze befindet. Drücken Sie mit Ihrer Handfläche leicht auf die Blumenkrone. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es elastisch und federnd ist, ist alles in Ordnung. Wenn die Krone träge ist, muss sie dringend gegossen werden. Bei längerer Rücktrocknung verkümmern die Blätter der Pflanze und schrumpfen. Besonders vorsichtig und viel seltener ist es notwendig, den Luftstrom im Winter zu bewässern.

Der Liebesbaum verträgt trockene Luft. Sprühen und befeuchten Sie die Luft auf andere Weise. Darüber hinaus kann das Sprühen, wie bei allen Zimmerblumen mit kurz weichhaarigen Blättern, Schaden anrichten. Viele Züchter üben jedoch das regelmäßige Waschen der gesamten Pflanze unter dem Aroma. Es hat eine gute Wirkung auf die Gesundheit und das Aussehen der Blume.

Top Dressing

In der warmen Jahreszeit, wenn die Luft stark wächst und blüht, kann sie mit einem Dünger für Sukkulenten (Kakteen) gedüngt werden. Regelmäßige Fütterungen - alle 15 Tage.

Transplantation Transplantation

Airhrizon mag keine großen, geräumigen Töpfe. Ja, sie sind für ihn und ohne Notwendigkeit. Das Wurzelsystem der Pflanze ist nicht besonders entwickelt und befindet sich im oberen Teil. Ein großer Topf verlangsamt nicht nur die Blüte des Liebesbaums, sondern kann auch zu Wasserstau und anschließendem Verrotten der Wurzeln führen. Infolgedessen ist es notwendig, Luftströme nur nach Bedarf umzufüllen, wenn der Topf für ihn deutlich kleiner wird. Zum Anpflanzen - Umpflanzen ist es wünschenswert, niedrige Töpfe zu verwenden. Wenn die Auswahl jedoch gering ist, gießen Sie eine große Schicht Drainagematerial in einen hohen Topf. Für die Zusammensetzung des Landes ist der Luftstrom unauffällig. Aus Fertigmischungen kann die Erde für Sukkulenten verwendet werden. Anzug und Mix für Kakteen. Es kann mit Holzkohle ergänzt werden. Wenn Sie die Mischungen für die Blumen selbst herstellen, dann der einfachste Bagger für Airhrizon:

  • Grasland - vier Teile;
  • Belaubter Boden - ein Teil;
  • Humus (oder Gewächshaus) Land - ein Teil;
  • Grober Sand (oder Perlit) - ein Stück.

Diese Mischung ist wünschenswert, um eine kleine Menge von Ziegelsteinen und Holzkohle zu verbessern.

Beschneiden

Wenn Sie möchten, können Sie Ihrer Pflanze eine beliebige Form geben. Ein Liebesbaum lässt sich sehr leicht beschneiden und formen. Je nach Ihren Wünschen können Sie es in Form eines Busches oder in Form eines kleinen Baumes anbauen. Im ersten Fall ist nichts Besonderes zu tun. Es genügt, die Spitzen junger Pflanzen zu kneifen, um die Verzweigung anzuregen. Einen schönen Baum aus einer Luftzone zu bekommen ist auch nicht schwer. Es ist notwendig, einen der stärksten Stängel zu lassen und seinen unteren Teil regelmäßig von Zweigen und Blättern zu reinigen. Für die Bildung einer schönen Krone werden die Oberseiten auch eingeklemmte, schwache oder im Gegenteil zu entwickelte Zweige abgeschnitten.

Züchtung von Airhrizonen

Der einfachste Weg - Reproduktion durch Schneiden. Ich empfehle dem anfänglichen Floristen, den Stiel in einen Behälter mit etwas Wasser zu schneiden und zu warten, bis er die Wurzeln gibt, und dann in den Boden zu pflanzen. Auf diese Weise züchten Geranien, Epiphyllum, Veilchen (Saintpaulia), Hibiskus, Benjamin Ficus und viele andere Pflanzen. Der Vorteil dieser Methode liegt auf der Hand - sie ist visueller und ermöglicht es Ihnen, den Prozess zu steuern. Vergessen Sie nicht, dem Wasser eine Aktivkohletablette zuzusetzen. Es schützt das Wasser vor Säuren und Blühen.

Erfahrene Blumenzüchter verpflanzten Ahichrizon-Stecklinge sofort auf den Boden. Vor dem Pflanzen sollte der Stiel leicht (ein paar Stunden) podvyalit in pritenennom trockenen Ort abgeschnitten werden. Die Landung ist für dasselbe Land wie für eine erwachsene Pflanze geeignet, jedoch zweimal mit grobem Sand oder Perlit verdünnt. Rosenholz Stecklinge sind in der Regel sehr gut und schnell verwurzelt.

Einige Schwierigkeiten beim Wachsen des "Baumes der Liebe"

Luftstrom blüht nicht. Der Grund dürfte ein zu warmer Winter sein. Aber auch der Grund kann in einem zu großen Topf und übermäßigem Gießen liegen.

Ahichrizon-Blätter fallen intensiv ab. Wenn er in der warmen Jahreszeit die Blätter verliert, kann dies an unsachgemäßer Bewässerung liegen. Ebenso kann es sich um eine unzureichende oder übermäßige Bewässerung handeln. Ein weiterer Grund kann die Niederlage von direktem Sonnenlicht sein. Ahichrizonblätter fallen während der Blütezeit der Pflanze, aber dieses Phänomen ist normal. Das Herbstlaub kann beginnen und sich dem Winter nähern. Dies ist ein Signal, dass es Zeit ist, dass die Blume in den Winterwartungsmodus wechselt.

Krankheiten und Schädlinge. Mit der richtigen Pflege von AIhrizone zu Hause haben diese Unglücksfälle keine Angst vor ihm. Durch unausgeglichenes Gießen können sich jedoch verschiedene Fäulnisse entwickeln. Unvorsichtige Pflege provoziert auch Spinnmilben, Mehlwanzen, Nematoden, Schuppeninsekten und Sciariden.

http://dcactus.ru/aihrizon-derevo/

Aihrison (Baum der Liebe)

Aichryson (Aichryson) wird auch der "Baum der Liebe" genannt. Es ist direkt mit der Gattung der Sukkulenten verwandt, die zur Familie der Fruchtfleischbeeren gehören. Eine solche Pflanze wächst am liebsten in Felsspalten. In der Natur kann es auf den Kanaren und den Azoren, Madeira, Portugal und Marokko gefunden werden. Diese Gattung umfasst 15 Arten, darunter mehrjährige und einjährige Pflanzen und Stauden. Der Name einer solchen Blume setzt sich aus zwei griechischen Wörtern zusammen: ai - "immer" und chrysos - "golden". Aihrizon hat eine klare Ähnlichkeit mit einem eng verwandten Geldbaum.

Die Triebe der Luftzone sind teilweise verzweigt und kaum holzig. Gegenüberliegende Vliesblätter haben eine rund-eiförmige Form, während sie zu Blattrosetten zusammengesetzt sind. Die Farbe der Blattplatte ist dunkelgrün oder grün, manchmal gibt es Spritzer von gelb, weiß, grau und rot. Von der beschädigten Blechplatte kommt kein sehr angenehmer Geruch. Die Blätter sind herzförmig, daher wird diese Pflanze "Baum der Liebe" genannt. Paniculate oder corymbose Blütenstände bestehen aus kleinen sternförmigen Blüten, die weiß, rot oder cremefarben sein können. Die Blüte erfolgt im April oder Mai. Nachdem die Pflanze ottsvetet, stirbt seine Blattrosette, die die Spitze gab, ab. Zu Hause wird der Luftstrom als normaler Baum oder einfacher Strauch angebaut.

Sich zu Hause um einen Baum der Liebe kümmern

Die Pflege einer solchen Pflanze bereitet keine Schwierigkeiten.

Beleuchtung

Aihrizon braucht viel Licht, aber es lohnt sich zu bedenken, dass es gestreut sein muss (Sie können einen Vorhang oder eine Gaze verwenden). Um eine solche Blume unterzubringen, empfiehlt es sich, ein Fenster mit westlicher oder östlicher Ausrichtung zu wählen. Experten raten, den Topf regelmäßig um seine Achse zu drehen, damit die Zweige und Blätter des Busches gleichmäßig wachsen und sich entwickeln.

Temperatur

In der warmen Jahreszeit benötigt diese Pflanze normale Raumtemperatur. Mit Beginn des Winters wird empfohlen, die Temperatur auf 8-10 Grad zu senken. Wenn zu diesem Zeitpunkt in dem Raum, in dem sich die Pflanze befindet, warm sein wird, dann kann es die Stängel strecken und von den Blättern fallen.

Wie man wässert

Um den Luftstrom richtig zu bewässern, müssen Sie auf den Zustand der Blattplatten achten. Wenn sie elastisch und dicht sind, muss die Pflanze nicht bewässert werden. Es sollte gewässert werden, wenn die Blätter anfangen, an Schwung zu verlieren. Dies wird in der Regel beobachtet, nachdem der Boden im Blumentopf auf die Hälfte seiner Höhe getrocknet ist.

Die Bewässerung erfolgt relativ häufig und verbraucht nicht sehr viel Wasser. Und das alles, weil seltenes, aber reichliches Gießen das Wurzelsystem verrotten lassen kann. Es ist zu beachten, dass im Frühjahr und Sommer häufiger gegossen werden sollte als im Herbst und Winter.

Luftfeuchtigkeit

Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist nicht erforderlich. Zur gleichen Zeit im Sommer ist es für die Pflanze notwendig, eine warme Dusche zu arrangieren. Im Winter ist es unmöglich, solche Wasservorgänge durchzuführen.

Beschneiden

Um einen Shtambov-Baum oder eine saubere Krone zu formen, muss der Luftstrom beschnitten werden. Gleichzeitig versucht man, die schwachen Stängel abzuschneiden, aber um üppiger zu büschen, muss man die Spitzen der jungen Triebe kneifen. Im Frühjahr werden beschnittene Stängel beschnitten.

Top Dressing

Top Dressing wird während des intensiven Wachstums (im Frühling-Sommer-Zeitraum) 1 Mal in 2 Wochen gemacht. Zu diesem Zweck wird ein komplexer Dünger für Sukkulenten mit niedrigem Stickstoffgehalt verwendet.

Blühende Merkmale

Die Blüte erfolgt in der Regel im Sommer. Damit die Pflanze blüht, müssen Sie jedoch einige Regeln beachten. Daher benötigt die Blume einen ziemlich engen Topf, sollte nicht sehr oft gegossen werden und im Winter an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Diese Regeln enthalten nichts Superkomplexes, und wenn sie befolgt werden, gefällt der Luftstrom mit seiner Blüte für 6 Monate. Nach der Blüte setzt die Blume den größten Teil des Laubs zurück. Zu diesem Zeitpunkt sollten alle blühenden Blütenstiele und geschwächten Stiele entfernt werden. Bewässerung muss erhöht werden. Allmählich kann sich der Luftstrom vollständig erholen.

Transplantationseigenschaften

Eine solche Pflanze erfordert eine jährliche Transplantation, und ein enger Blumentopf sollte dafür ausgewählt werden. Jeder neue Topf sollte nur geringfügig größer sein als der vorherige. Für die Zubereitung einer geeigneten Erdmischung ist es erforderlich, Blatt- und Grasland, gereinigten Sand und Humus im Verhältnis 1: 4: 1: 1 zu mischen. Vergessen Sie nicht, bevor Sie auf den Topfboden pflanzen, um eine gute Drainageschicht zu erhalten (es wird empfohlen, Blähton zu verwenden).

Zuchtmethoden

Sie können sich durch Saatgut und Schneiden vermehren, während dies ganz einfach und leicht gemacht wird.

Aussaat in einer Mischung aus gereinigtem Sand und Blatterde (1: 2). Kapazität mit Samen sollte mit Glas bedeckt und an einem hellen Ort gestellt werden. Pflanzen müssen systematisch belüftet und vom Spritzgerät befeuchtet werden. Nach etwa einem halben Monat sollten die ersten Triebe erscheinen, die in die Kisten verpflanzt werden sollten, während zwischen den Sämlingen ein Abstand von Zentimetern bestehen sollte. Die Kisten müssen mit einer Mischung aus Blatt und heller Erde sowie sauberem Sand im Verhältnis 2: 1: 1 gefüllt sein. Nachdem die Sämlinge gewachsen sind, sitzen sie in separaten kleinen Töpfen (ca. 7 cm Durchmesser). Sie wachsen bei einer Temperatur von 16 bis 18 Grad, während die Pflanze jeden Tag gewässert werden sollte.

Nach dem Beschneiden sollten Sie viele Stecklinge haben, die, falls gewünscht, bewurzelt werden können. Dazu müssen sie 2 Stunden an einem trockenen, abgedunkelten Ort trocknen. Danach können sie in einen niedrigen Topf gepflanzt werden, der mit einer Mischung aus Sand und Vermiculit oder einer Bodenmischung für Sukkulenten gefüllt ist, in die Sie etwas Sand einfüllen müssen. Die Wurzelbildung erfolgt relativ schnell. Bewurzelte Stecklinge werden in getrennten kleinen Töpfen (Durchmesser 7 cm) gepflanzt. Zum Wurzeln können Sie ein Glas Wasser verwenden, das Holzkohle einfüllen sollte.

Krankheiten und Schädlinge

Wenn die Pflanze die richtige Pflege organisieren soll, dann sollten Probleme mit ihrem Anbau nicht sein. Es sollte also sichergestellt sein: die richtige Art der Bewässerung, helles, aber diffuses Licht sowie eine kühle Überwinterung (kann in eine erwärmte Loggia gebracht werden). Bei Verstößen gegen die Pflegeregeln können Luftschilde, Nematoden, Spinnmilben sowie Mehlwanzen im Luftraum leben. Wenn das Bewässerungsregime gestört ist, kann Fäule an der Pflanze auftreten.

Ein häufiges Problem beim Wachsen einer solchen Blume ist das Fallenlassen von Laub. Im Frühjahr und Sommer kann dies auf direkte Sonneneinstrahlung, vollständige Bodentrocknung oder Wasserstau im Untergrund zurückzuführen sein. Wenn es im Herbst-Winter auftritt, sollte die Pflanze an einen gut beleuchteten und eher kühlen Ort zum Überwintern gebracht werden. Auch das Laub kann während der Blüte sterben.

Video Bewertung

Haupttypen

Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Arten von Floristen.

Aichryson punctatum

Dies ist keine sehr große Sukkulente, die eine Höhe von 15 bis 40 Zentimetern erreichen kann. Auf der Oberfläche von bräunlich-grünen Stielen befindet sich eine Pubertät, die aus weißlichen Haaren besteht. Langblättrige, leicht kurz weichhaarige Blätter haben eine Rautenform. Sie werden in einem Laubauslauf gesammelt.

Aichryson tortuosum

Dies ist kein sehr hoher Strauch in der Breite und Höhe erreicht 15-30 Zentimeter. Auf der Oberfläche von fleischigen Blättern in Diamantform befindet sich eine aus weißlichen Haaren bestehende Pubeszenz. Sie werden auch in einem Blattauslass gesammelt. Die kurzen Blätter erreichen eine Länge von 1,5 cm und eine Breite von 1 cm. Die Blüte erfolgt im Frühling.

Aihrizon lose oder niedergeschlagen (Aichryson laxum)

Dieser Strauch ist 30 bis 40 Zentimeter hoch und hat einen Durchmesser von 20 bis 40 Zentimeter. Diamantförmige Blätter haben lange Blattstiele und ihre Oberfläche ist kurz weichhaarig und weißlich. In der Länge erreichen sie 1,5 bis 3 Zentimeter und in der Breite 1 Zentimeter. Die Blütenstände sind groß, die Trauben erreichen eine Länge von 30 Zentimetern. Bestehen aus goldgelben Blüten.

Aichrison hat ein schwarzes Gesicht (Aichryson sedifolium)

Dieser blättrige Sukkulente ist ein Halbstrauch. Es ist 15 bis 40 Zentimeter hoch und hat einen Durchmesser von 13 Zentimetern. Es hat gerade Äste. Auf der Oberfläche fleischiger, keulenförmiger Blätter befindet sich eine klebrige Plakette. In der Länge erreichen sie 1,5 cm. Formblechsteckdosen mit einem Durchmesser von bis zu 6 Zentimetern. Die Blätter sind grünlich-gelb oder grün gefärbt, und auf ihrer Oberfläche befinden sich rote Streifen. Der Blütenstand erreicht eine Länge von 7 Zentimetern. Sie bestehen aus goldgelben Blüten.

Aikhrison-Heim (Aichryson x domesticum)

Hierbei handelt es sich um eine Hybridpflanze, die durch Überqueren eines Achrisson-Punktes und einer gewundenen Authrison-Pflanze entsteht. Dieser saftige Strauch hat eine Breite und Höhe von 15-30 Zentimetern. Die fleischigen, keulenförmigen Blätter haben eine aus weißlich kurzen Haaren bestehende Pubeszenz. In der Länge erreichen diese Blätter 1,5 bis 2 Zentimeter und in der Breite 1 Zentimeter. Sie bilden Blattstutzen. Duftende Blüten haben eine gelbe Farbe. Es gibt eine bunte Form mit buntem Laub - Aichryson x domesticum "Variegatum".

Eine solche Pflanze wird der "Baum der Liebe" genannt, weil seine Blätter eine herzförmige Form haben. In Wirklichkeit ist es jedoch ein „Baum des Glücks“. Tatsache ist, dass in einem Haus, in dem es eine solche Pflanze gibt, immer Harmonie und Übereinstimmung herrscht, die von einer großen Anzahl von Menschen geprägt waren.

http://rastenievod.com/aihrizon-derevo-lyubvi.html

Liebe muss gepflegt werden: Wir bauen zu Hause einen Baum der Liebe an

Es gibt sehr wenige Zimmerpflanzen, über die ihre Überzeugungen und Legenden gefaltet sind. Der Baum der Liebe ist einer von ihnen. Es wird angenommen, dass es unter bestimmten Bedingungen Glück in seinem persönlichen Leben bringen wird. Welche art? Finde es gleich heraus.

Botanische Besonderheiten und Heimat von Ayhrizon

Aihrizone ist eine Zimmerpflanze, die nicht höher als 30-35 cm wächst. Es wächst weit, so dass Sie als schöner Strauch wachsen können. Gehört der Crass-Familie.

Ein interessantes Merkmal der Stängel - sie sind sehr dicht, fleischig und gleichzeitig nie mit einer Holzschicht bedeckt. Stattdessen haben sie eine leichte weiße Pubertät - dies schafft eine angenehme Wirkung eines Pelzmantels. Stängel sind oft gerade oder leicht gebogen.

Laub dicht, ledrig, klein. Die Farbe ist sehr vielfältig: Es gibt sowohl helle als auch dunkle Grüntöne. Oft gibt es gemusterte Flecken in Braun, Weiß, Rot oder Hellgelb. Die Pflanze blüht mit schönen gelben oder rötlichen Blüten. Gleichzeitig hat er viel Laub. Interessanterweise tritt ein unangenehmer Geruch auf, wenn Sie die Oberfläche des Blattes beschädigen.

Heimatpflanzen - tropische Gebiete: Portugal, Nordafrika, die Azoren und die Kanaren. Deshalb ist die Blume sehr thermophil, liebt Licht und ausreichende Luftfeuchtigkeit. Gleichzeitig nimmt die Pflege für ihn nicht viel Zeit in Anspruch.

Aihrizone - Zimmerpflanze, Sukkulente wird nicht höher als 30-35 cm

Liebesbaum in den Volksomenen

Viele populäre Überzeugungen und Zeichen, die in unserem Land und in den Nachbarländern am weitesten verbreitet sind, sind mit dem Baum der Liebe verbunden. Hier sind einige von ihnen:

  1. Es wird vermutet, dass sich die Blume sehr dünn anfühlt, welche psychologische Atmosphäre in der Familie herrscht. Wenn es sich zum Beispiel kräftig entwickelt und gut anfühlt, blüht es wunderschön, dann herrscht in der Beziehung völlige Übereinstimmung, und die Familie lebt gut.
  2. Wenn die Blätter oft abfallen, verdorren sie schnell, und der Baum wächst insgesamt langsam, was bedeutet, dass zu Hause häufig Konflikte auftreten und auch die Pflanze von negativer Energie betroffen ist. Sie sollten versuchen, die Verhaltensstrategie zu ändern, da sonst der Luftstrom ohne ersichtlichen Grund vollständig abstirbt.
  3. Ein Liebesbaum kann jedem geschenkt werden, aber besonders dieses Geschenk wird ein Meilenstein für das Brautpaar sein. Es wird angenommen, dass ein solches Geschenk den Jugendlichen in der Familie Glück und Harmonie bringen wird.
  4. Und wenn die Luft im Junggesellenhaus aufgeblüht ist, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass er bald seinen Seelenverwandten treffen wird, und dieses Mal wird die Bekanntschaft mit Sicherheit zu starken familiären Beziehungen.
  5. Wenn schließlich eine Person gerade eine Beziehung begonnen hat und der Liebesbaum aufgeblüht ist, zeigt dies erneut an, dass alles gut gehen wird, und Sie können diese Bekanntschaft mit Zuversicht entwickeln. Wenn im Gegenteil der Luftstrom nachlässt, ist dies eine Warnung: Sie haben möglicherweise einen ungeeigneten Kandidaten ausgewählt.

Galerie: Baum der Liebe (25 Fotos)

Merkmale des Wachstums eines Baumes der Liebe (Video)

Beschreibung des Baumes der Liebe

Aihrizone produziert mehr als 15 Arten von Sträuchern. Sie sind einjährig, aber oft mehrjährig. In der Kultur werden mehrere Arten kultiviert, die häufigsten sind nachstehend aufgeführt.

Airikhon gewunden

Dies ist ein kleiner Strauch, der in Höhe und Breite ungefähr die gleichen Werte erreicht - 20-30 cm. Er hat interessante Blätter - sie sehen aus wie fleischige Rauten mit einer satten grünen Farbe. Haben Sie eine Schicht weißer Pubertät.

Diese Art beginnt Mitte des Frühlings zu blühen; und die Blüte kann fast die gesamte warme Jahreszeit dauern.

Aihrizon locker

Diese Art von Liebesbaum wird auch als Aihrizon prostrate bezeichnet. Sie haben eine interessante hellgrüne Blattfarbe. Wenn sich die Gelegenheit bietet, wachsen die Lushe im Sommer auf dem Balkon, die Pflanze liebt frische Luft und beginnt sich unter solchen Bedingungen viel schneller zu entwickeln als auf der Fensterbank.

Blütenstand bildet sich viel in Form von Trauben. Die Blätter dieser Art sind glatt oder leicht kurz weichhaarig.

Airshy nach Hause

Ein typischer Strauch mit interessanter Laubfarbe: Ein dunkelgrünes Herz mit hellgelbem Rand sorgt für einen schönen Kontrast. Die Blätter sind länglich, klein und sehen sehr elegant aus.

In der Blütezeit bilden sich gelbe Blüten, die einen angenehmen, unauffälligen Duft ausstrahlen.

Aichrison ist mürrisch

Dies ist ein sehr interessanter Strauch, der sich durch ein dichtes, schnelles Wachstum der Blätter auszeichnet. Die Zweige werden für diese Art ziemlich groß - bis zu 40 cm. Die Blätter sind dick, sammeln sich in Sockeln. Sie haben eine längliche Form. Blüht schöne Blüten von leuchtend gelber Farbe.

Eine Besonderheit der Form - es hat keine weißen Schamhaare an den Stielen. Beim Anbau von ochitkolistnogo aihrizona sollte beachtet werden, dass er besonders die überschüssige Feuchtigkeit nicht mag - Sie müssen das Volumen der Bewässerung sorgfältig überwachen.

Aihrison Punkt

Diese Art von Liebesbaum wächst bis zu einer Höhe von 40 cm. Die Blätter haben eine typische waldgrüne Farbe; In ihrer Form ähneln sie kleinen Diamanten. Gleichzeitig sind die Triebe selbst dunkelgrüne Töne mit Brauntönen. Blüht schöne leuchtend gelbe Blüten.

Züchtung von Airhrizonen

Der Baum der Liebe kann durch Stecklinge und Blätter vermehrt werden. In beiden Fällen ist die Technologie ungefähr gleich:

  1. Der Stiel oder das Blatt wird mit einem scharfen Messer geschnitten; Die Kerbe sollte eine maximale Querschnittsfläche haben (dazu müssen Sie sie in einem spitzen Winkel ausführen).
  2. Der abgeschnittene Teil bleibt einen halben Tag in der Dunkelheit ohne Erde und Wasser - es braucht ein wenig.
  3. Dann können Sie sofort einen neuen Topf einsetzen. Es wird nasser, feinkörniger Sand oder ein spezieller Boden für Sukkulenten gewählt, der auch gut angefeuchtet werden muss.
  4. Wenn 2-3 Blätter erschienen sind, wird der Spross in den Boden aus Blättern und Grasnarben (in gleichen Mengen) sowie aus Sand, der in zwei Hälften aufgenommen wird, umgepflanzt.

Es ist wichtig! In den ersten Wochen nach dem Wurzeln muss der Boden gut mit Feuchtigkeit und viel Licht versorgt werden. Wenn die Flucht endlich wächst (nach 1 Monat), können Sie wie gewohnt gießen und pflegen.

Wie man einen Baum der Liebe schneidet (Video)

Pflanzen und Verpflanzen eines Baumes der Liebe in einem Blumentopf

Ein Liebesbaum wird nur während einer warmen Periode verpflanzt. Es wird nach Bedarf durchgeführt. Bei einer jungen Pflanze kann die Häufigkeit alle 1-2 Jahre betragen; erwachsene Flugzeuge werden nicht öfter als alle 4 Jahre transplantiert.

Die Töpfe sind immer klein und flach, da sich die Wurzeln des Baumes in der Oberflächenschicht befinden. Der Boden wird typisch für Sukkulenten gewählt oder wird unabhängig auf der Grundlage gleicher Mengen hergestellt:

Sie können der Mischung ein wenig feinkörnigen Sand hinzufügen, und der Boden ist wünschenswert, um Kieselsteine ​​abtropfen zu lassen.

Baum der Liebe kann durch Stecklinge vermehrt werden

Airshy zu Hause pflegen

Pflege für den Baum der Liebe ist nicht schwer. Es ist wichtig, einfach einige Regeln zu berücksichtigen, die sich auf das Mikroklima, das Licht und die Ernährung des Bodens beziehen.

Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Beleuchtung

In der Trockenzeit sollte das Laub wöchentlich unter einer warmen Dusche gewaschen werden (die Temperatur sollte angenehm für die Hand sein). Dies ist im Winter und Herbst nicht möglich, da dies den Winterschlaf in die Luft bringen und den natürlichen Biorhythmus der Pflanze beeinträchtigen kann. Es ist nicht notwendig, die Pflanze zu besprühen - es ist besser, einfach die Bewässerung zu überwachen und die Häufigkeit in einer trockenen Zeit zu erhöhen.

Entsprechend dem Temperaturregime gibt es keine besonderen Anforderungen an den Liebesbaum. Er ist genauso temperamentvoll wie ein Mann. Im Winter verträgt die Pflanze ruhig noch tiefere Temperaturen (12-15 ° C). Gleichzeitig ist es im Winter wünschenswert, dem Baum der Liebe eine solche Temperatur zu geben. Das einzige, worauf zu achten ist, sind Zugluft und starke tägliche Tropfen, die sich nachteilig auf das Pflanzengewebe auswirken.

Der Liebesbaum ist sehr lichtliebend, verträgt aber die Langzeitwirkung direkter Sonneneinstrahlung, insbesondere an heißen Sommertagen, nicht. Um diese auf den ersten Blick widersprüchlichen Anforderungen zu kombinieren, können Sie leichten Tüll oder Gaze an das Fenster hängen - dann scheinen die Strahlen etwas abwesend, und dies ist die beste Option für die Luftzirkulation.

Es ist wichtig! In regelmäßigen Abständen (einmal pro Woche) sollte ein Topf mit einem Baum gedreht werden, damit alle Blätter die erforderliche Lichtmenge erhalten. Auch diese Maßnahme trägt zu einem gleichmäßigen Wachstum in alle Richtungen bei.

Der Liebesbaum ist lichtliebend genug, verträgt aber die Langzeitwirkung direkter Sonneneinstrahlung nicht.

Den Baum der Liebe gießen und füttern

Wie viele andere Sukkulenten ist Ahichrizon in Bezug auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit nicht sehr wählerisch. Er mag es nicht zu häufig zu befeuchten und toleriert einen langen Wassermangel für den Boden. Der Grund liegt in den dichten Blattschalen, die zuverlässig fast die gesamte Feuchtigkeit im Inneren der Pflanze halten.

Sie müssen in diesem Modus gießen:

  • im Sommer 1 Mal pro Woche;
  • im Winter 1-2 mal im Monat.

Im Allgemeinen sollte darauf geachtet werden, dass der Boden nicht aufgrund von Trockenheit, sondern gleichzeitig und nicht zu feucht gerissen wird. Wenn die Pflanze mit Wasser übergossen wird, beginnen die Wurzeln zu faulen, weshalb der Baum der Liebe krank werden kann. Die Orientierung ist einfach und wie die Pflanze selbst: Wenn die Blätter elastisch und in gutem Zustand sind, ist es besser, das nächste Gießen zu verpassen.

Der Baum der Liebe liebt Dünger nur in der Zeit, in der er aktiv wächst - dies ist Frühling und Sommer. Sie sollten einen speziellen Verband für Sukkulenten mit geringen Konzentrationen von organischen stickstoffhaltigen Substanzen anfertigen. Fütterungsmodus - zweimal im Monat mit Bewässerung. Im Herbst und Frühling, wenn sich der Luftstrom auf eine ruhige Zeit vorbereitet, ist es besser, die Pflanze nicht zu stören.

Airchrizone ist in Bezug auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit nicht sehr wählerisch

Kneifen und Trimmen

Bei richtiger Pflege wächst der Baum sehr schnell und gibt viele neue Triebe ab, so dass Sie nicht auf einen rechtzeitigen Schnitt verzichten können.

Das Beschneiden der Technologie hängt von der Form ab, in der Sie Ihr Haustier züchten möchten:

  • in Form eines Baumes mit einer dicken Kugelkrone;
  • in Form von üppigen Strauch.

Die erste Option wird mehr Zeit in Anspruch nehmen - Sie müssen ständig die obersten Triebe einklemmen, um sicherzustellen, dass sie alle auf dem gleichen Niveau sind. Aber das Ergebnis ist es wert - es entsteht ein schöner, gepflegter Baum, der sich perfekt in die Raumgestaltung einfügt.

Im zweiten Fall müssen Sie schwache Blätter und Triebe entfernen. mit einem scharfen Messer abschneiden.

Es ist wichtig! Alle Schnittvorgänge sind nur während des aktiven Wachstums der Pflanze durchzuführen. Tun Sie dies nicht im Herbst, Winter und während der Blüte.

Bei richtiger Pflege wächst der Baum sehr schnell und bringt viele neue Triebe hervor.

Blühende Zimmerpflanze

Der Baum der Liebe beginnt im Frühjahr zu blühen, wenn die Länge der Tageslichtstunden erheblich zunimmt. Die schönen gelben oder roten Blüten stehen in Form einer Rispe oder von Rillen auf den Blütenständen. In ihrer Form ähneln sie kleinen Sternen; sehen sehr elegant und romantisch aus.

Um garantiert aufzublühen, müssen Sie einige wichtige Punkte beachten:

  1. Das Gießen sollte so selten wie möglich erfolgen. Natürlich sollte es ausreichen. Sie können durch den elastischen Zustand der Blätter navigieren.
  2. Die Überwinterung von Airchrizon sollte an einem ausreichend kühlen und gut beleuchteten Ort erfolgen (vorzugsweise sollte die Temperatur zwischen 12 und 15 ° C liegen).
  3. Der Topf muss klein sein - in zu großen Behältern kann der Liebesbaum keine Farbe aufnehmen. Bei der Orientierung müssen die Wurzeln dimensioniert werden, da sie nicht zu schnell wachsen. hauptsächlich das Wachstum des oberirdischen Teils des Baumes der Liebe.

Während der Blütephase wirft Ahichrizon mehr als die Hälfte seiner Blätter ab - dies ist ein normales Phänomen. Denken Sie also nicht, dass es mit schlechten Pflegebedingungen einhergeht, und beginnen Sie, die Blume aktiv zu gießen oder zu füttern.

Wie sich der Baum der Liebe fortpflanzt (Video)

Nachdem die Blüten merklich verblasst sind, sollten Sie folgende Abhilfemaßnahmen ergreifen:

  1. Schneiden Sie alle halb verblichenen, schwachen Blätter ab.
  2. Erhöhen Sie die Bewässerung und achten Sie dabei auf die Elastizität des Laubs.
  3. Füttern Sie die Pflanze nach dem oben beschriebenen Schema.
  4. Lösen Sie den Boden, damit die Luft die Wurzeln erreicht - dies hilft dem Baum der Liebe, eine neue Wachstumsphase einzuleiten.

Zu Hause einen Baum der Liebe zu züchten ist einfach. Als typischer Sukkulent stellt der Luftstrom keine besonderen Anforderungen. Und der Look, den er kreiert, ist sehr schön, und es wird sehr angenehm sein, eine solche Blume einem geliebten Menschen, Freund oder einer anderen nahen Person zu bringen.

http://sadovodu.com/2017/05/lyubov-nuzhno-vzrashhivat-vyrashhivaem-derevo-lyubvi-u-sebya-doma

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen