Gemüse

Vielzahl von Farben, äußerlich und nicht nur ähnlich wie Veilchen

Es gibt viele verschiedene Arten von Blüten, die violett ähneln. Sie werden manchmal Gartenveilchen genannt, da sie nicht nur unter Raumbedingungen wachsen können. Landschaftsarchitekten verwenden sie häufig zur Dekoration von Blumenbeeten oder Gartenwegen. Bei Gärtnern ist dieser Pflanzentyp mittlerweile sehr beliebt. Zu den violetten Blüten zählen: Primel, türkische Nelke, Petunie und viele andere, die in der Pflege unterschiedlich sind, aber Ähnlichkeiten mit dieser zarten, heimeligen Blüte aufweisen.

Primula

Eine mehrjährige Blume wie ein Veilchen, die unmittelbar nach dem Schmelzen der Schneedecke zu blühen beginnt. Der Blüteprozess dauert bei guten Witterungsbedingungen bis Ende Mai. Und obwohl die Pflanze einem Veilchen ähnelt, ist sie ein kleiner Strauch von bis zu 30 cm Höhe, und die Blüten sind einzeln und ähneln der Form eines Regenschirms.

Farbvarianten: blau, pink, lila. Primula hat auch mehr als 500 verschiedene Arten.

Hilfe Primula kann unter allen klimatischen Bedingungen gepflanzt werden und ist in jedem Boden gut akklimatisiert. Reichliches Gießen erfordert nicht, zusätzlich können Sie mit mineralischen Zusätzen düngen.

Achimenez

Zimmerpflanzen mit dem Namen Achiménez können 2-3 Mal im Jahr blühen. Knospen blühen schnell und erfreuen langblühende. Die Pflanze, die mit ihren Blüten Veilchen ähnelt, ist in ihrem Inhalt sehr unprätentiös, benötigt aber ausreichend befeuchtete Luft. Und die Blüten reagieren auf Temperaturschwankungen.

Eine solche Pflanze ist beliebt, weil sie zu Hause wachsen kann. Am ähnlichsten zu Veilchen sind Ahimenez Dot und Blueberry Ripple. Die Farbvielfalt ist sehr breit, helle Farben, mit einem schönen Übergang von einem hellen Farbton zu einem dunkleren.

Türkische Nelke

Gärtner lieben die türkische Nelke für Helligkeit und Einfachheit. Es gibt niedrig wachsende Pflanzen, die mit einer Höhe von 15 bis 20 cm violett aussehen, und es gibt hohe Pflanzen mit einer Höhe von mehr als 80 cm. Türkische Nelken können auch im Garten gepflanzt werden. Der große Nachteil dieser Blüten ist, dass sie sehr anfällig für Schädlinge sind.

Die bunten Farben der Pflanzen ziehen immer die Aufmerksamkeit auf sich.

Diese Anlage erfordert sorgfältige Wartung, und zwar:

  • Unkrautentfernung;
  • häufiges Auflockern des Bodens;
  • häufiges Gießen;
  • Dünger;
  • Schädlingsschutz.

Stiefmütterchen

Meist wird diese Pflanze im Zweijahresrhythmus angebaut. Sie blühen im Frühjahr, dem ersten Jahr. Gärtner nennen sie Veilchen, wenn die Pflanze wild gewachsen ist. Es ist kurz und die Blüten sind ganz ähnlich wie violett, aber viel größer.

Im Sommer können Stiefmütterchen in großen Töpfen auf dem Balkon des Hauses gezüchtet werden. Die Pflanze benötigt eine sorgfältige Bewässerung und helles Licht. Gärtner empfehlen die Verwendung von Mineraldüngern, die auch die Farbe und Helligkeit der Blumen beeinflussen.

Gloxinia

Blumen in Töpfen, die Gloxinia heißen, gelten als sehr raffiniert und besonders. Und obwohl sie mit Violett vergleichbar sind, ist der Stamm der Gloxinia viel dicker und fester. Blumen erreichen einen Durchmesser von 7 cm und die Pflanze selbst benötigt viel Platz und Licht.

Es gibt verschiedene Bedingungen, unter denen die Pflanze Wurzeln schlägt und lange blüht:

  • Top-Dressing-Dünger ohne Stickstoff.
  • Großer Topf.
  • Um das ganze Jahr über zu blühen, müssen Sie ein Gestell mit Isolierung und zusätzlicher Beleuchtung bauen.

Petunie

Und obwohl Petunien ihre Blüten wie Veilchen aussehen, ist es ein großer, wachsender Busch. Die Blätter sind klein und der Busch selbst kann groß oder klein sein. Blüht einzeln und kann mehr als 20 verschiedene Blüten haben. Es kann monophon sein oder 2 oder mehr Farben kombinieren.

Hilfe Gärtner warnen: Um Petunien zu züchten, muss der Boden neutral und locker sein, während Sie beim Säen Sand verwenden können.

Sentopoly

Sentopoly oder Raumveilchen. Unter Gärtnern ist die Beliebtheit von gefalteten Penalis populär geworden. Es wird manchmal als lockig bezeichnet. Der violette Rand bei der richtigen Temperatur ist weiß. Und die Farben der Pflanze sind sehr unterschiedlich: von hellrosa bis dunkelviolett. Die Qualität des Bodens beeinflusst auch die Farbe.

Sie können Mineraldünger verwenden, die sich auch auf die Farbe der Pflanze auswirken. Sentopoly braucht eine gute Beleuchtung und toleriert keine Temperaturschwankungen.

Deikun

Die Pflanze, genannt Deikun, wird auch Aschenputtelschlaf genannt. Außergewöhnlich schöne Pflanze, meist mit weißen Blüten, die in einer anderen Farbe leicht gefärbt sein können. Die Blüten sind nicht sehr groß, die maximale Größe beträgt 4 cm. Unter guten Bedingungen blüht die Pflanze sehr oft und mit vielen Knospen.

Gärtner warnen davor, dass nicht alle dakun wachsen können, da Zugluft und strahlende Sonne die Qualität der Pflanze beeinträchtigen und keimen können, ohne zu blühen.

Streptokarpus

Eine Pflanze, die eine Höhe von 30 cm erreicht und zu Hause in einem Topf kultiviert werden kann. Blüten und Blätter sind leicht flauschig und die Blüten haben die Form eines Regenschirms.

Die Anlage hat viele Vorteile:

  • Pflegeleicht.
  • Üppige und verlängerte Blüte (mehr als sechs Monate).
  • Wenn die Pflanze nicht blüht, kann sie im Freien gepflanzt werden.
  • Einfache Reproduktion.

Wir bieten eine vollständige Überprüfung der Streptokarpus im Topf zu lesen.

Lyubka doppelt

Eine Pflanze, die eher einer Orchidee als einem Veilchen ähnelt. Die Pflanze wächst nicht zu Hause und wurzelt nicht immer im Boden. Es wächst mehr in Waldgebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit und erfordert gleichzeitig eine gute Beleuchtung.

Wenn Sie diese Pflanze im Garten anbauen, ist häufiges Gießen und zusätzlicher Dünger erforderlich. Diese Pflanze ist bei Gärtnern wegen ihrer Launenhaftigkeit und Komplexität der Pflege nicht sehr beliebt.

Violagarten

Die Pflanze gehört zur Gattung der Veilchen. Im Gegensatz zu Stiefmütterchen erreicht die Gartengeige eine Höhe von 30 cm und ist sehr reich an langen Blüten. Blumen nehmen Schatten besser wahr als helle Sonne. Im sandigen Boden können Blumen sehr klein sein. Bewässerung von Pflanzen nach Bedarf durchzuführen, während versucht wird, zu gießen, ist nicht zu reichlich.

Wenn eine Krankheit auftritt, empfehlen Gärtner, die Pflanze mit einer Lösung aus Kalzium und Soda zu besprühen.

Mit der richtigen Pflege kann jede der Pflanzen im Haus oder im Garten gezüchtet werden. Veilchenähnliche Pflanzen sind in der Regel nicht zu skurril und können auch von Hobbygärtnern gezüchtet werden.

http://cveti-rasteniya.ru/cvety-poxozhie-na-fialki.html

Gloxinia: wie man eine Blume wie Veilchen wächst?

Gloxinia

Beschreibung und Arten der Blume

Fortpflanzung Gloxinia

Pflege während der Blüte

Gloxinia Pflege in Ruhe

Krankheiten und Schädlinge der Pflanze

Heimat Gloxinia - Amerikanische Tropen. Dies ist eine mehrjährige Pflanze oder ein Strauch mit samtigen oder glatten Blättern und zarten Glockenblumen. Praktisch alle hybriden Indoor-Gloxinien, die jetzt kultiviert werden, werden aus dem schönen Syningium hergestellt. Dies ist im Gegensatz zu der vorliegenden Gloxinia eine Knollenpflanze mit Samtblättern. Ihre Blüten sind ähnlich, was zu Verwechslungen mit dem Namen führte.

Beschreibung und Arten der Blume

Moderne hybride Gloxinia ist eine Pflanze mit einem kurzen Stiel, der aus einer Rhizomknolle wächst. Die Blätter sind breit, samtig und haben einen gewellten Rand. Die Hauptdekoration von Gloxinia - Blüten in Form einer Glocke mit gefalteten Blütenblättern. Sie sind glatt oder gerüscht. Die Höhe des Stiels reicht von 10 bis 25 cm und der Durchmesser der Blüte erreicht 8 cm.

Die Blütenblätter haben verschiedene Farben: rot, violett, weiß und ihre Kombinationen. Oft gibt es eine bunte Färbung mit Flecken unterschiedlicher Größe, die um den Rand herum grenzen. Die Blütenblätter können in zwei Reihen angeordnet werden und bilden eine Art Frottierblume. Aber öfter sind sie einfach. Gloxinia blüht ca. 2 Monate. Knospen öffnen sich nicht gleichzeitig und ersetzen sich gegenseitig.

  • Brokatzwergsorte mit kleinen Blättern und schönen gefüllten Blüten.
  • Avanti mit kleinen dichten Blättern und großen monophonen Blüten in verschiedenen Farben.
  • Kaiser bis 30 cm hoch und große Blüten mit weißem Rand. Kaiser Friedrich blüht in roten Blüten, Kaiser Wilhelm - dunkelviolett.
  • Hollywood hat verschiedene große samtige Farben in verschiedenen Violettönen. Sie schmücken den Busch im Mai und Juni.

Gloxinia wird manchmal mit Saint-Violet (Saintpaulia) verwechselt. Sie ähneln Blättern, die mit kleinen dichten Fasern bedeckt sind. Ein bisschen ähnlich sind auch bunte Blüten mit zarten Blütenblättern. Tatsächlich handelt es sich jedoch um verschiedene Pflanzen, obwohl sie zur Familie Gesneriev gehören. Veilchen hat keine Knolle. Die Blätter sind widerstandsfähiger und runder, und die Blume hat nicht die Form eines Grammophons.

Gloxinia ließ sich im 18. Jahrhundert in den Häusern der Europäer nieder, die Saintpaulias ein Jahrhundert später im 19. Jahrhundert. Gleichzeitig sind Veilchen in unserem Land verbreiteter und bekannter. Jeder kennt sie und viele haben noch nicht einmal Gloxinia gesehen. Vielleicht liegt das daran, dass es schwieriger ist, sich um sie zu kümmern. Oft verlässt es die Ruhezeit aufgrund unsachgemäßer Pflege nicht, während das Veilchen das ganze Jahr über grün ist.

Fortpflanzung Gloxinia

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Gloxinia zu züchten:

  • Knollen.
  • Die Teilung der Knolle.
  • Blattstecklinge.
  • Seitliche Stiefsöhne.
  • Apikal schießt!
  • Samen.

Knollen werden in neuen Boden gepflanzt, nachdem Knospen auf ihnen erscheinen. Dies ist ungefähr ein Monat nach dem Umzug in einen warmen Raum (25 ° C). Während dieser Zeit können die Knollen geschnitten werden, um die Anzahl der Büsche zu erhöhen. Jedes der Teile muss mindestens eine Niere haben. Legen Sie den Schnitt mit zerkleinerter Holzkohle bestreut. Gepflanzt in Töpfen, an deren Boden eine Drainageschicht angebracht ist. Die Knollenoberseite sollte sich in Bodennähe befinden. Die Erde ist leicht und nahrhaft. Halten Sie in einem Raum mit verpflanzten Pflanzen eine Temperatur von 18-25 Grad ein.

Gloxinia wird häufig durch Blatt- oder apikale Stecklinge vermehrt.

Sie sind in leichtem Boden oder Sand gepflanzt. Mit einem Gefäß abdecken, um eine hohe Luftfeuchtigkeit zu erzeugen. Der Boden wird feucht gehalten, aber nicht gegossen. Stecklinge auslüften, das Glas einige Minuten am Tag öffnen. Sie können sie in Wasser keimen lassen, bedecken aber immer noch das Gewächshaus. Nach 2 Wochen keimen die Wurzeln und nach einem Monat erscheint eine Knolle. Während dieser Zeit werden die Stecklinge in Töpfe mit einer Drainageschicht gepflanzt.

Am schwierigsten ist es, Gloxinia aus Samen zu züchten. Sie können in Blumengeschäften gekauft werden. Samen sind sehr klein. Mischen Sie sie mit Sand, um Triebe mit normaler Dichte zu erhalten. Im März mit angefeuchteter Erde auf die Oberfläche des Kastens säen. Mit Glas abdecken, um die Samen mit hoher Feuchtigkeit zu versorgen. Bei einer Temperatur von 20 Grad in 10-12 Tagen erscheinen Triebe. Einen Monat später tauchen sie in eine neue Schüssel mit geringem Volumen ein. Junge Gloxinia blühen in sechs Monaten. Wenn Sie mehrere verschiedene Gloxinia-Sträucher haben, können Sie eine Kreuzbestäubung verwenden, um eine neue Sorte zu erzeugen, dh um eine Pflanze mit Blüten der ursprünglichen Farbe zu erhalten.

Pflege während der Blüte

Die Pflege der Gloxinia während der Vegetationsperiode entspricht fast der des Izambarsky-Veilchens:

  • Gloxinia an einem warmen, hellen Ort, vor Zugluft geschützt. Die Beleuchtung sollte diffus sein. Vermeiden Sie den Kontakt mit Blättern und Blüten bei direkter Sonneneinstrahlung. Sie verursachen Verbrennungen und sogar den Tod der Pflanze. Wenn die Tageslänge weniger als 14 Stunden beträgt, dehnen sich die Blätter der Gloxinia vertikal aus, wobei eine ausreichende Menge davon horizontal angeordnet ist.
  • Der Boden im Topf mit Gloxinia sollte nicht austrocknen. Gießen kann es auch nicht, damit die Wurzeln nicht verrotten. Die Blume vorsichtig gießen, ohne auf die Blätter und Blüten zu fallen. Wassertropfen bilden auf ihnen Flecken. Das Wasser wird weich genommen, setzt sich ab, seine Temperatur sollte etwas über Raumtemperatur liegen. 15 Minuten nach dem Gießen wird überschüssiges Wasser aus der Pfanne abgelassen.
  • Für eine erfolgreiche Kultivierung benötigen Gloxinia feuchte Luft. Wenn es trocken ist, färben sich die Blätter gelb, die Knospen fallen. Sie können die Blüte aber wegen der großen Anzahl kleiner Zotten nicht auf die Blätter und den Stiel sprühen. Streuen Sie deshalb Wasser in die Nähe der Pflanzen oder stellen Sie mehrere Tabletts mit Wasser ein. Sie können einen Topf darauf stellen, aber sein Boden sollte nicht im Wasser sein. In diesem Fall verrotten die Wurzeln und Gloxinia verschwindet.
  • Um die Blüten groß und hell zu machen, muss Gloxinia gefüttert werden. Für sie wurde ein spezieller Mineraldünger entwickelt, der im Blumenladen gekauft werden kann. Sie können den für Blütenpflanzen üblichen Dünger verwenden, aber in der halben empfohlenen Dosis anwenden.

Gloxinia kann ein Wiederaufblühen verursachen. Dazu wird es nach der Blüte geschnitten und hinterlässt zwei Blätter. Wasser, wie vorher pflegen. Bald erscheinen Triebe aus den Blattachseln, auf denen sich später Knospen bilden werden. Die Blüte ist nicht so üppig wie beim ersten Mal.

Gloxinia Pflege in Ruhe

Nach der Blüte bei Gloxinia folgt eine Ruhephase. Die Blätter hören erst auf zu wachsen, werden dann gelb und verschwinden. Dies ist ein natürlicher Vorgang. Hören Sie auf, die Pflanze zu füttern und zu gießen. Die Reste der Blätter und des Stängels sind abgeschnitten und hinterlassen einen Stumpf von einigen Zentimetern. Die Pflanze bis Januar in einem kühlen Raum herausnehmen. Die Temperatur sollte dort 15 ° C nicht überschreiten. Sie können direkt im Topf lagern, vorgewässert und auf die Seite gelegt.

Stellen Sie sicher, dass der Boden nicht austrocknet.

Sie können die Knollen aus dem Topf nehmen, ausspülen und in eine mit Moos-Sphagnum umwickelte Schachtel geben. In einem kühlen Raum durchführen. Schauen Sie sich regelmäßig um und werfen Sie die beschädigten Knollen weg. Im Frühjahr werden die Kisten in einen warmen Raum gebracht, befeuchten das Moos und damit die Gloxinia-Knollen.

Junge Pflanzen haben normalerweise keine Zeit, eine große Knolle zu bilden. Es kann während der Lagerung austrocknen. Solche Blumen verstecken sich nicht in einem warmen Raum, sondern werden weiterhin bewässert. Bei unzureichendem Licht werden die Blätter und Triebe herausgezogen und verlieren ihre Attraktivität. Das Gewicht der Knolle nimmt jedoch zu. Im Frühjahr wird der ausgewachsene Keimling geschnitten und die Knolle in einen neuen Topf umgepflanzt. In nachfolgenden Pflanzen müssen Ruhezeiten sichergestellt werden.

Krankheiten und Schädlinge der Pflanze

Wenn Gloxinia mit kaltem Chlorwasser gewässert wird, kann es zu Chlorose kommen. Der Mangel an Licht führt dazu, dass sich die Blätter dehnen und die Anzahl der Knospen abnimmt. Direkte Sonneneinstrahlung kommt der Gloxinia jedoch nicht zugute. Verbrennungen an den Blättern.

Gloxinia wird bei richtiger Pflege praktisch nicht von Schädlingen befallen.

Die übergetrocknete heiße Luft trägt zur Schädigung von Pflanzen mit Thripsen bei - kleinen Fluginsekten. Sie setzen sich an der Unterseite des Blattes ab und vermehren sich dort. Weiße Larven schädigen die Knospen. Verwenden Sie zur Bekämpfung Insektizide oder besprühen Sie die Pflanze mit gemahlenem Schwefel. Sie können einen Aufguss aus Zwiebelschale oder Knoblauch verwenden und diese einmal pro Woche mit einem Busch bestreuen.

http://megaogorod.com/atricle/2893-gloksiniya-kak-pravilno-vyrashchatat-cvetok-pohozhiy-na-fialku

Wie heißt eine Blume wie ein Veilchen?

Was sind die Blumen, die violett aussehen, begrüßen Antworten mit Fotos!

Es gibt einige Blüten, die äußerlich einem zarten Veilchen ähneln, das wir schon lange kennen und lieben.

So lassen sich unter den ähnlichen Farben folgende Serien unterscheiden:

Es ist zu beachten, dass bei einigen Blüten die Blüten selbst ähnlich violett sind, während andere Blättchen aufweisen.

Ich sammle Veilchen in verschiedenen Farben. Ich mag diese kleinen Zimmerblumen, die lange und üppig blühen und mit ihrer Präsenz auf der Fensterbank Gemütlichkeit und gute Laune schaffen.

Die Blütenform ähnelt einer violetten Gloxinia. Hier ist sie - wunderschön!

In der Datscha wachsen Primeln oder Primeln verschiedener Blüten, die sich an ihrer Blüte im zeitigen Frühjahr erfreuen, und hier sind so helle kleine Sterne. Es scheint eine türkische Nelke zu sein.

Stiefmütterchen sind auch eine der Blüten, ziemlich ähnlich wie Veilchen. Immerhin handelt es sich um ein Gartenveilchen, das aus wildem Tricolorveilchen kultiviert wurde.

Es gibt verschiedene Arten von Blüten, die Violett sehr ähnlich sind.

Zuallererst hat Gloxinia eine große Ähnlichkeit mit Violett - es hat eine große Menge an Farben, sieht eher aus wie Terry Violett

Nachtkerze - eine der ersten Gartenblumen

Genau so eine Blume wie Stiefmütterchen nennt man Gartenveilchen.

Es gibt viele Blüten, die in ihrer Blütenform violett aussehen können.

Petunie ist sehr ähnlich wie Veilchen - es hat ein sehr ähnliches Aussehen sowie ein sehr angenehmes Aroma, das sich am Abend intensiviert:

auch sehr an violette Stiefmütterchenblüte erinnernd:

Sehr ähnlich der violetten Primel. Wenn Sie genau hinsehen, bemerken Sie natürlich Unterschiede in den Blättern und Blüten. Aber auf den ersten Blick ist es sehr ähnlich. Ich war von Anfang an im Laden und habe zunächst einen Primel mit Veilchen mitgebracht.

So kann eine Primel aussehen:

Es gibt nicht wenige violettähnliche Blüten, sie werden manchmal Veilchen genannt, zum Beispiel gibt es eine solche Saintpaulia-Blüte, sie betrachten eine Art Veilchen

Es gibt auch eine Blume wie Dacun

fand auch eine ähnliche Blume namens Streptokarpus

Zuallererst gibt es so eine Blume Gloxinia, sie sieht aus wie ein Veilchen, hier ist sein Bild:

Nachtkerzenblüten haben auch äußerliche Ähnlichkeiten mit Veilchen, hier sein Foto:

Auch eine Blume namens Streptokarpus hat ähnliche Eigenschaften:

Im ersten Bild aufgenommene Primel, gehört zu der Kategorie der Primeln. Ähnlichkeiten mit Violett werden nicht beobachtet. In der zweiten Einstellung wird die Gartenviolette - Stiefmütterchen, die wildwachsende Art, die Tricolorviolette genannt. In der gleichen Serie können Veilchen festgestellt werden: Eckzahn, einblütig, Sumpf, kotkovolosuyu. Es gibt eine andere Pflanze aus der Familie der Orchideen, die Lyubka zweiblättrig heißt. In den Menschen seiner gestylten Nacht violett, für ein zartes Aroma.

http://www.bolshoyvopros.ru/questions/1520523-kak-nazyvaetsja-cvetok-pohozhij-na-fialku.html

Artgarbar.Ru

Um Gärtner zu helfen

Artgarbar.Ru

Um Gärtner zu helfen

  • Homepage
  • Dein Rat
  • Wie heißt eine Blume wie ein Veilchen?

Wie heißt eine Blume wie ein Veilchen?

Fotos und Sortennamen von Raumveilchen (Teil 2)

Violetter Rosmarin

Der Stern, gefüllte Blüten von violettem LE Rosmarin, dessen Foto hier abgebildet ist, wird zu einer luxuriösen Dekoration jeder Sammlung. Die von E. Lebetskaya entwickelte Sorte vereint mehrere unvergessliche Merkmale auf einmal. Die eingekerbten Blütenblätter sind nicht nur zart gekräuselt, auf einem weißen Hintergrund sehen rosafarbene Striche und reichlich blaue Spritzer fantastisch aus. Violetter Rosmarin ist eine Pflanze in Standardgröße, die Rosette besteht aus dunkelgrünen, gezähnten Blättern.

Violette YAN Laune

Der weiße Schaum von violetten Blüten YAN Caprice Auswahl N. Puminova schwer zu vergessen und mit der Blüte einer anderen Pflanze zu verwechseln. Über dem bunt gewellten Laub befindet sich ein mit grüner Fransenkrone verzierter Blumenhut aus Frottee.

Violette Feuermotten

Vor dem Hintergrund des grünen, ovalen Laubs von Violett heben sich die Feuermotten wie auf dem Foto deutlich von halbgefüllten oder einfachen Lichthöfen mit einem satten Rot- oder Burgunderton ab. Die violetten Blüten der Selektion K. Moreva sind mit einem breiten rosa oder weißen Rand eingefasst, der mit dem Öffnen der Blütenblätter seinen Farbton ändert. Die Ränder der Blüten sind gekräuselt, die Fassung hat Standardgrößen.

Violette Liebeszauber

Veilchen E. Korshunova staunen immer wieder über die Größe der Blüten. Keine Ausnahme bildet das auf dem Foto dargestellte Violett der Liebe, das den Besitzer regelmäßig mit dicht gefärbten, sternförmigen Blüten verwöhnt, die eher wie ein Pompon aussehen. Die Blütenfarbe ist dicht kastanienbraun mit einem Rübenschimmer. Am Rand der Blütenblätter befindet sich eine elegante weiße Kante. Blattrosette glatt, schön grün.

Blumen Veilchen Windrose Zucht Lebetskaya erinnert sehr an anmutige Gartenrosen. Blütenblätter haben einen blassrosa Farbton. An den verdrehten Fransenrändern verdickt sich die Farbe und wird dünn purpurrot, und an einigen Stellen auch ein grüner Rand. Die Steckdose besteht aus welligen hellgrünen Blättern.

Violetter Macho

Wie Sie auf dem Foto sehen können, handelt es sich bei Machos Veilchen aus Lebetskaya um eine großblumige Sorte in Standardgrößen, die einem Züchter einen schönen Hut mit großen, halbgefüllten Blüten verleiht.

Die Kronenkorken von LE LE Macho-Veilchen haben eine ausgeprägte Sternform und sind tief kastanienbraun-lila gefärbt. Der wellenförmige Rand der Blütenblätter ist durch einen kontrastierenden weißen Rand abgegrenzt. Die Blätter sind einfach, eiförmig und mittelgrün.

Eine Sorte von P. Sorano verwandelt ein leeres Fensterbrett augenblicklich in einen kleinen Garten. Das spektakuläre Live Wire Violet enthüllt leicht riesige korallenrosa Blüten in Form eines einfachen oder halbgefüllten Sterns. Ansonsten sind die Blütenblätter reichlich mit blauen und violetten Flecken bestreut.

Manchmal schaffen es Blumenzüchter auf der Basis dieser Sorte infolge einer Mutation, eine Sorte mit mehrfarbigen Blütenkrone zu produzieren. Gleichzeitig ändert sich weder die Größe des grünen Laubs noch seine einfache Form.

Violet Majestät

Violet Winter lächelt

Violettes mutiges Party-Girl

Erhaltenes Partygirl von P. Sorano Violet Bold erfreut die Besitzer mit einer Fülle von frottee-lila-rosa Blüten, die flauschigen Rüschenröcken von Tänzern ähneln. Die Form der Blume ist ein Stern, in der Mitte hat der Schneebesen eine satte Fuchsie, die Ränder sind heller und gewellt. Blaue Streifen und Flecken sind auf den Blütenblättern verstreut. Der Sockel der Standardgrößen besteht aus gestepptem Laub von einfacher Form und Farbe.

Aufgrund der Exposition gegenüber Senpolius-Mutationen können Blumenzüchter manchmal violette Chimären bekommen, wie in diesem Fall von der Sorte Bold Party Girl.

Unter den von E. Lebetskaya gezüchteten Sorten gibt es sehr ungewöhnliche Pflanzen, wie zum Beispiel das schöne kreolische Veilchen. Während der Blüte dieser Sorte werden auf einer kleinen kompakten Rosette viele einfache, aber sehr spektakuläre blaue sternförmige Blüten platziert. Die Farbe der Blütenblätter ist dick, samtig. Die Ränder sind gekonnt in einem kontrastierenden weißen Rand eingekreist.

Der violette Grinya, der den Gärtnern T. Dadoyan präsentiert wird, lässt wie auf dem Foto die Vielfalt der Welt von Saintpaulia aufhorchen. Im Knospenstadium sind die Blüten dieser Sorte vollständig grün, aber wenn sie sich auflösen, werden die Ränder vergrößert, werden weiß und eine breite grüne Rüsche verbleibt nur am Rand der Blütenblätter. Die Blüten sind groß, halb und dicht gefüllt. Die Blätter sind auch wellig, sattgrün.

Veilchen Goldener Herbst

wita Expert (284) vor 5 Jahren

ja es ist eine Primel, sie blüht einmal im Jahr. Es ist auf der Straße wünschenswert, weil nach der Blüte das Laub verschwindet und das nächste Jahr wieder erscheint. Winter gut

?• M @ rin @ •? Genius (82192) vor 5 Jahren

Was auf dem Foto nicht auf der Straße überwintern lässt.

Valentina Belozerova Master (2009) vor 5 Jahren

Auf der Patrouille spielte der Schlüssel

Der Schlüssel flog zwischen den Leuchten...

Und wir sind auf unserem Land gelandet...

Brachte die Schlüssel zum einheimischen Palast zurück,

Er wuchs eine schöne Blume...

Während er vor den Toren des Paradieses auf der Hut war, ließ der Apostel Petrus einen Schlüsselbund zum Himmelreich fallen. Die Schlüssel fielen von Stern zu Stern und flogen in unser Land. Ein Schlüsselbund fiel zu Boden, und eine gelbe Blume, ähnlich den Schlüsseln eines Apostels, wuchs aus dem Boden. Obwohl der Engel sie nach der Schlüsselübergabe an den Apostel Petrus sandte, wachsen im Frühjahr mit jedem Frühling Blumen aus ihren Drucken und enthüllen den Fluss von Wärme und Frühling aus ihren Blüten.

Olga Evenko Thinker (6432) vor 5 Jahren

Primula-100%, mir wurde am 8. März eine Tochter geschenkt, die noch in voller Blüte ist. Ich werde sie im Mai auf dem Land in den Boden pflanzen, weil sie eine Straßenblume ist.

Inna Samoilova (Voronkov) Künstliche Intelligenz (113467) vor 5 Jahren

Alina Ulubekova Expert (254) vor 3 Wochen

Khoveya oder Kentia - eine hohe, schlanke Innenpalme eignet sich hervorragend als Solopflanze oder in Kombination mit anderen großen Pflanzen in geräumigen, hellen Räumen. Die Khovei-Palme kann unter Raumbedingungen eine Höhe von 2,5 Metern erreichen, der Stamm ist kurz und die anmutigen, bogenförmig gebogenen, federartigen Blätter (waii) können 1,5 bis 2 Meter lang sein.

Howea-Palme wächst in der Natur in Australien auf Lord Howe Island. Unter natürlichen Bedingungen kann eine Palme eine Höhe von mehr als 10 Metern erreichen, sie hat einen dünnen Stamm, der an der Basis verdickt ist und bis zu 4 Meter lange Blätter hat, auf dem Stamm sind ringförmige Spuren von Blättern deutlich sichtbar. Insgesamt umfasst die Familie Howey zwei Arten von Palmen.

Weiterlesen olga Kommentare: 0 Aufrufe: 27057

Glocken - bezaubernde Blumen. Sie werden oft in Blumenbeeten und in Behältern angebaut, und einige Arten eignen sich für den Anbau in Töpfen, wie z. B. Zimmerpflanzen. Blumenglocken haben ihren Namen für die glockenförmige Krone, lateinisch Campanula.

Weiterlesen olga Kommentare: 0 Aufrufe: 19990

Diplomatisch: Es ist eine Indoor-Blütenpflanze aus den Tropen, sie blüht sehr schön mit großen trichterförmigen Blüten von leuchtender Farbe. Diplomatische Ablagerungen in der Natur wachsen wie eine Liane auf bis zu 5 Meter langen Kletterstängeln, die den ganzen Sommer über von leuchtend grünen Blättern und leuchtenden Blüten bedeckt sind. Voronkovidnye Blüten, mit 5 Blütenblättern, erreichen einen Durchmesser von 8 cm, je nach Art und Sorte sind weiß, orange, rosa und rot, einfarbig oder mit einem gelben Hals.

Beloperone - Zimmerpflanze. Dies ergänzt die Liste der schlichtesten und blühendsten Pflanzen. Viele Blumenzüchter nennen Beloperon „Indoor-Hopfen“, weil seine Tragblätter eine ähnliche Form wie Hopfen haben. Andere ungewöhnliche, leuchtend orangefarbene Blütenstände ähneln aufgrund der Farbe und der leicht gebogenen Form eher Garnelenschwänzen.

Beloperone in der Natur wächst in den warmen Tropen Südamerikas. Dieser immergrüne Strauch blüht fast das ganze Jahr über üppig.

Weiterlesen olga Kommentare: 0 Aufrufe: 11297

Die Gattung Eucharis (Eucharis) der Familie Amaryllis umfasst etwa 20 Arten von Zwiebelpflanzen. In der Indoor-Blumenzucht ist die großblumige Euharis (E. grandiflora) weit verbreitet. Diese wärmeliebende Pflanze im Freiland kann nur in südlichen Ländern angebaut werden.

Weiterlesen olga Kommentare: 3 Aufrufe: 31282

In Europa trat im 19. Jahrhundert ein Veilchen auf. In der Heimat von Saintpaulia, Uzambar Veilchen. Diese mehrjährige krautige Pflanze wird bis zu 30 cm groß und hat zwei Dutzend Arten. In der Raumblumenzucht wird Saintpaulia wegen seiner geringen Größe und Langzeitblüte (bis zu 10 Monate im Jahr) geliebt.

Die violette Pflanze hat ovale (manchmal leicht verlängerte Blätter). Die Ränder der Blätter sind glatt oder gekerbt und in der Rosette gesammelt. Die Farbe der Blätter kann dunkel oder hellgrün sein. Die Blüten sind einfach oder doppelt und haben einen Durchmesser von 2 bis 4 cm. Sie haben eine Farbe von violett, blau, rot bis reinweiß.

Heutzutage sind Standardformen von Veilchen mit einer Rosettengröße von 15 bis 30 cm bekannt.Große Formen, bei denen die Sockel einen Durchmesser von bis zu 40 cm erreichen, und Miniaturformen mit Rosetten von weniger als 15 cm. Es gibt auch ampelartige Arten, bei denen sich an den Stielenden neue Höhlen bilden.

Aufgrund dieser Vielfalt ist die Vielfalt von Saintpaulia nicht leicht zu bestimmen, daher verweisen wir Sie auf das Buch von Dr. D.G. Hessayon ​​"Alles über Zimmerpflanzen." Dieses Buch listet viele Arten von Saintpaulia auf.

Violett. Pflege

Was ist diese Pflanze / Blume? Wie pflegen?

Diese Pflanze heißt stammlose Primel oder gewöhnliche, bezieht sich auf mehrjährige Pflanzen, die nicht für das Wachsen unter Raumbedingungen (nur kurze Zeit) vorgesehen sind und im Freiland wachsen. Diese Art hat viele Sorten und eine Vielzahl von Farben. Besonderheit - einzelne Blüten auf kurzem Stiel. Es gibt Frotteesorten.

Es blüht sehr früh im Frühling, reichlich und bildet viele Blumen. Es gibt viele Sorten im Angebot, aber nicht alle Sorten sind resistent, wenn sie in den Garten gepflanzt werden. Am wenigsten resistent sind jedoch Sorten mit blauen Blüten, die oft keinen Winterschlaf vertragen.

Es ist am besten, im zeitigen Frühjahr zu pflanzen und zu verpflanzen, aber es ist am Ende des Sommers möglich.

Bessere Pflanzen entwickeln sich im Lichtschatten auf lehmigen Böden, vertragen keine übermäßige Feuchtigkeit oder trockene Böden. Sie werden von Zeit zu Zeit geteilt, im Sommer brauchen sie regelmäßiges Gießen, Jäten und seltene Podkomki. Pflanzen sind resistent.

Das System hat diese Antwort als die beste ausgewählt

Das Foto zeigt eine heimische Pflanze - Violett. Dies ist die am häufigsten vorkommende Zimmerpflanze. Violett ist leicht zu erlernen, die Blütenkrone ist merklich falsch, zweisymmetrisch. Es besteht aus fünf separaten Blütenblättern und das untere ist größer als alle anderen. Alle Arten von Veilchen haben eine solche Blütenstruktur. Es riechen jedoch nur wenige Veilchen. Bei den meisten Arten sind die Blüten völlig geruchlos. Seine Popularität bei Gärtnern aus vielen Gründen.

Veilchenraum: Fotos, Typen und Sorten

Topfveilchen sind eine der beliebtesten Zimmerblumen vieler Pflanzenzüchter. Aufgrund der Farbvielfalt und der Einfachheit in der Pflege sind diese Blumen sehr beliebt. Laut der Beschreibung sind Raumveilchen einander ähnlich, es gibt jedoch eine Reihe von Unterschieden. Dies gilt im Allgemeinen für Blütenstandfarben und die Form der Blätter.

Auf dieser Seite werden Ihnen die Namen von Veilchensorten (die häufigsten und seltensten Arten) sowie Blumenfotos angeboten.

Williams Violet Houseplant

Synonyme: Stiefmütterchen

Verbreitungsgebiet: Überall in der Kultur.

Verwenden Sie Perfekte Pflanze für Töpfe und Hängekörbe, in denen sich ampelartige Blütenkaskaden bilden können. Es kann auch weit verbreitet als Blumenbeet verwendet werden.

Die Raumveilchensorte F1 Angel (F1 Angel) hat eine Höhe von 12-15 cm, einen Blütendurchmesser von 3-4 cm und besteht aus 16 Sorten mit verschiedenen Blütenfarben, darunter „F Angel Tiger Eye“ (F1 Angel Tiger Eye). - mit orangegelber Blütenfarbe mit hellbrauner Färbung. Wird zur Registrierung von Containern verwendet.

Die Cottage-Serie (Cottage) - Pflanzenhöhe 10-12 cm, Blütendurchmesser 2 cm Besteht aus 4 Sorten mit gelb-blauer, violett-weißer, rot-gelber, violett-cremefarbener Blütenfarbe. Wird zur Registrierung von Containern verwendet.

Laut Beschreibung ähneln die Veilchen der F1-Serie der Cottage-Variante, haben jedoch kompaktere Abmessungen. Die Pflanzenhöhe beträgt 7-10 cm, der Durchmesser der Blüten beträgt 4-5 cm und besteht aus 4 Sorten mit hellen, zwei- und dreifarbigen Blüten. Ideale Gruppe zum Aufhängen von Töpfen und Körben.

Vittrock Topfblumen und ihre Fotos

Die Blüten sind groß, mit einem Durchmesser von 4 bis 12 cm, einzeln in den Blattachseln gebildet. Die Krone ist 5-Lepestin, in verschiedenen Farben, von reinem Weiß bis Schwarzkohle, monophon oder mit Strichen und Flecken in verschiedenen Farben und Größen. Blütenblätter können glatt, gewellt oder mit gewellten Kanten sein. Die Blüte beginnt Ende April und setzt sich in der warmen Jahreszeit fort.

Veilchenblüten im Vittrock-Topf werden weltweit ausschließlich im Gartenbau als Garten-, Blumenbeet-, Kübel- und Topfpflanze verwendet.

Die meisten dieser Hybriden zeichnen sich durch frühe, üppige und lange Blüte aus: Während der alte Wurf Mitte Juli - Anfang August seine dekorative Wirkung verliert (die Blüten werden klein, die Blüte ist nicht üppig und die Büsche nicht kompakt), haben F1-Hybriden bis zum Spätherbst eine schöne Aussicht. Im Vergleich zu Sorten sind Hybriden rentabler, wachsen schneller, beginnen früher zu blühen und sind weniger anfällig für Krankheiten. Praktisch für jede Hybridsorte oder -gruppe wurde eine eigene Technologie entwickelt, mit der der Zeitpunkt des Blühbeginns mit einer Genauigkeit von bis zu einem Tag berechnet werden kann.

Die Sorten und Hybriden mit Blüten mit einem Durchmesser von 4,5-6 cm gehören zu den kleinfarbigen Veilchen.

Die Gartengruppe Hemalis-Winter (Hiemalis) mit einem Durchmesser von 4,5-5,5 cm wurde 1916 registriert. Darin enthaltene Sorten sind winterhart, früh und langblühend.

"Jupiter" ("Jupiter") - mit lila-violetten unteren und weißen oberen Blütenblättern.

Schöne Sorten von Veilchen Serie Universal F1

Die Modern Series Universal F1 (Universal Series F1) besteht aus 10 Sorten mit sehr kompakten, reichlich vorhandenen und früh blühenden Pflanzen.

Flamenco F1 (Flamenco Fj) - Die Sorte hat rot-orangefarbene Blütenblätter mit einem verschwommenen gelben Fleck und einer Schattierung in der Mitte.

"Tiger Eye" ("Tigerauge") - eine Sorte mit erstaunlicher Farbe - bräunlich-gelb, mit kleinen dunklen Flecken in der Mitte und Schatten auf allen Blütenblättern.

Zu mittelblütigen Veilchen gehören Gruppen mit Blüten von 6 bis 7,5 cm.

Die älteste der mittelblühenden Gruppen, Trimardeau, wurde in den 1880er Jahren in Frankreich gezüchtet. Die Pflanzen dieser Gartengruppe zeichnen sich durch schnelles und kräftiges Wachstum, gutes Laub, relativ große und schöne Blütenform sowie reichliche Blüte aus.

Aufgrund dieser bemerkenswerten Eigenschaften sind einige Sorten dieser Gruppe noch heute lebendig und existieren nicht nur in den Sammlungen von Amateuren, sondern werden auch häufig im Gartenbau verwendet.

"Cardinal" ("Kardinal") - mit einer dunkelroten Blume und einem dunkleren "Auge".

Heutzutage wurde eine verbesserte Version dieser Sorte mit einer größeren Blüte - "Super Beaconsfield" ("Super Beaconsfield") - hergestellt.

Die bekanntesten Veilchensorten dieser Gruppe sind:

Viele dieser Sorten sind immer noch in Geschäften erhältlich, in denen Blumensamen verkauft werden.

Moderne Reihe von Veilchen

Die moderne Veilchenserie umfasst die Ende des 20. Jahrhunderts entstandene Serie Ultima F1 (Ultima Series F1) mit freiblühenden kompakten Pflanzen mit einem Blütendurchmesser von etwa 6 cm und 26 verschiedenen Farbvarianten.

Serie Crystal Bowl F1 (Crystal Bowl Serie F1) - Zwergpflanzen mit kleinen dunkelgrünen Blättern und zahlreichen Stielen; früh blühen. Die Blüten haben einen Durchmesser von etwa 6 cm, eine einheitliche Farbe und keine Augen. Hybriden sind hitzebeständig, am attraktivsten in Gruppen. Besteht aus 12 Sorten.

Die Joker F2-Serie (Joker F2) hat sehr interessante Blütenblätter mit doppelter und sogar dreifacher Farbe. Blütendurchmesser - von 6 bis 7,5 cm In einer Serie von 7 Sorten.

Die Weseler Eis Serie besteht aus 8 Sorten. Achten Sie auf das Foto: Alle Sorten von Raumveilchen in dieser Serie haben unterschiedliche Blütenfarben.

F1-Frühling (F1-Frühling) - Eine Reihe kompakter winterharter, lang- und frühblühender Hybriden, die aus 20 Sorten mit verschiedenen Farben bestehen.

Unter den Sorten der Serie "F1 Springtime Cassis" (F1 Springtime Cassis) - mit samtigen, dunkelvioletten Blüten, deren Blütenblätter alle mit einem dünnen weißen Rand eingefasst sind.

Die Regal F1-Serie (Regal Series F1) unterscheidet sich von der Crown F1-Serie (Crown F1) nur durch das Vorhandensein dunkler „Augen“ auf den Blütenblättern. Die Serie besteht aus 7 Sorten und einer Mischung von Sorten.

Vintage Reihe von Veilchen

Die größte der alten Veilchenserie ist die Quedlinburger Riesen. Blüten in Pflanzen dieser Gruppe haben einen Durchmesser von 7-7,5 cm. Die frühe Blüte beginnt gleichzeitig mit der Schweizer Riesen-Gruppe, aber die Winterhärte ist leider nicht hoch.

Die Fama F1-Serie (Fama Serie F1) wurde speziell für die Topf- und Gefäßkultur entwickelt und besteht aus 17 Sorten mit verschiedenen Blütenfarben, sowohl einfarbig als auch bunt.

Majestic Giants F1 (F1 Majestic Giants) ist eine Serie bestehend aus 8 Sorten, die den Sorten der Super Majestic Giants-Serie (siehe unten) ähneln, jedoch nicht mit so großen Blüten, dass ihr Durchmesser „nur“ 10 cm beträgt.

Bei Supergiant-Veilchen beträgt der Durchmesser der Blüten mehr als 10 cm.

Innenspezies Violet Tarabara Motley

Synonyme: Keine.

Verwenden Sie Beliebt in Japan Topfpflanze.

Sorte "Dancing Geisha" ("Tanzende Geisha") - Höhe 20 cm. Hinterlässt einen komplexen Schnitt mit einem silbernen Muster auf den Adern. Die Blüten stehen über den Blättern, duftend, weiß oder lila.

Indoor violette Blüte

Wie heißt eine Blume, die wie ein Veilchen aussieht, nur mit gelben Blüten blüht

wita Connoisseur (284) Eine Primel verbringt den ganzen Winter und fühlt sich gut an. Wenn Sie aufhören, bedecken Sie sie mit Lutrasil für den Winter. Ich mache das schon sehr lange und nehme es nicht vom Hörensagen. Wenn sie dir im Laden gesagt haben, ist das nicht wahr. Jeder muss verkaufen. Und du hältst ein paar Monate in ihrem Haus und siehst, was wird

Apostel Petrus - der Hüter des Paradieses,

Vom himmlischen goldenen Tor

Müde von Tagespflege,

Zufällig fiel der Schlüssel...

Gott vergab den Fehler von Paulus für...

Aber unser Gott wäre nicht der Schöpfer

Beim Einsatz am Boden

Mit dem Schlüssel hat er die Kreationen nicht geschaffen...

Und "himmlisch" * klug getauft.

* Aus dem Mittelalter ist eine interessante Geschichte über die Herkunft der Primel überliefert.

Unter diese Beschreibung passt auch die Episcia

Die Gattung Glockenblume (Campanula) umfasst bis zu 300 Arten mehrjähriger und einjähriger Pflanzen, die in der Natur weit verbreitet sind.

Glocken - unprätentiöse, üppige Blütenpflanzen, für die es sehr pflegeleicht ist. Die Glocken sind nicht nur in Form und Farbe der Blüten, sondern auch in Form des Pflanzenwachstums sehr vielfältig. Sie sind niedrig (bis zu 15-20 cm) und hoch (bis zu 1 Meter) mit aufrechten, starken Stielen, und ampelige Formen mit kriechenden und hängenden Trieben eignen sich hervorragend zum Wachsen in Hängekörben.

Die Gattung Beloperone (Beloperone) hat etwa 30 Arten von immergrünen Sträuchern. Als Zimmerpflanze wird nur eine Art angebaut - Beloperone-Tropf (Beloperone guttata). Dies ist ein kleiner Strauch in der Höhe von 50-80 cm.

Euharis ist eine gewöhnliche Zimmerpflanze mit dekorativen Blättern und eleganten Blüten. Euharis wird oft als „amazonische Lilie“ bezeichnet, da der Geburtsort dieser Pflanze das Amazonasbecken in Südafrika ist. Diese Pflanze kann man aber auch "Amazonas-Narzisse" nennen, da die Blüten von Euharis den Blüten von Narzissen sehr ähnlich sind.

Pachira ist heute eine modische Zierpflanze mit einer interessanten Form des Stammes und einer üppigen Krone aus großen Palmblättern. Pachira bezieht sich auf die sogenannten "Flaschen" -Bäume, da es die Fähigkeit hat, Feuchtigkeit im unteren Teil des Stammes anzusammeln, wodurch der Stamm des Baumes im unteren Teil anschwillt. Aufgrund dieser Eigenschaft kann die Pflanze eine kurzfristige Dürre ohne Schaden überstehen.

Senpolii. Saintrasulia (Saintpaulia)

Diese Pflanzen, die als "Innenveilchen" bezeichnet werden, haben tatsächlich nur Blüten, die den violetten Blüten ähneln, die im Wald oder im Garten wachsen. Tatsächlich kommt das Pflanzenraumveilchen aus Ostafrika und wird Saintpaulia oder auf andere Weise afrikanisches Veilchen genannt.

Es gibt Sorten mit ungleichmäßig gefärbten Blüten. Wurzelsystem Saintpaulia oberflächlich. Dies sollte bei der Auswahl von Töpfen für Raumveilchen berücksichtigt werden - sie sollten nicht groß sein und es ist besser, Töpfe zu wählen, die flach und nicht hoch sind.

Arten von Saintpaulia

Dank der Bemühungen der Sammler gibt es heute mehr als 1.500 Arten von Saintpaulia, allesamt Hybriden, die aus der Kreuzung von Saintpaulia violet (S.IONANTHA) und Senpolia of Irrtum (S.CONFUSA) stammen.

Das Wachsen von Veilchen (Saintpaulia) erfordert einige Anstrengung: Wenn Saintpaulia über einen langen Zeitraum reichlich blühen soll, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

Diese schöne Pflanze gefällt mit einer Vielzahl von Farben und Formen. Darüber hinaus wächst Violett unprätentiös und bei richtiger Pflege gut und vermehrt sich. Dennoch müssen Sie einige Feinheiten kennen, mit denen Sie diese prächtige Blume wie ein violetter Raum züchten können.

Pflege und Fortpflanzung, Feinheiten im Anbau - selbst ein Anfänger kann diese Probleme verstehen, und das Veilchen wird ihn fast das ganze Jahr über mit seinen Blumen begeistern.

Jedes Jahr wird es immer ungewöhnlicher Sorten und Sorten von Innenveilchen, Fotos, Namen und Beschreibungen, von denen Aufmerksamkeit verdient und Profis und Fans der Blumenzucht.

Violette Windrose

Violetter Live-Draht

Violet Herrschende Schönheit

Pflanzenselektion J. Swift mit großen, halbgefüllten Blüten. Violett Herrschende Schönheit ist eine schöne dunkelblaue Farbe mit einem satten grünen Farbton am Rand einer Rüsche.

Mutationen sind bekannt, wenn, wie auf dem Foto, herrschende Schönheitsveilchen ebenso wirksame helle Blüten hervorbringen.

Veilchen der B. Makuni-Selektion sind nicht mehr zeitlos und werden von Züchtern sehr geschätzt. Das rosafarbene Violett Ihrer Majestät mit den gewellten Blumenblättern und dem hellgrünen Laub ist keine Ausnahme.

Violettes Wasser

Die wunderlich verdrehten Fransenblüten der Sorte T. Dadoyan haben eine blaue Hintergrundfarbe, die am Rand rosa wird. Die Rüsche selbst an den Blütenblättern ist grün und hell. Und die Rückseite der Krone ist viel heller als dem Betrachter zugewandt. Violettes Wasser, wie auf dem Foto, blüht üppig und wellige, helle Blätter unterstützen die Blüte gut.

Violetter Seewolf

Vor dem Hintergrund eines großen, dunkelgrünen Laubs, das zu einer violetten Rosette zusammengefasst ist, stechen die riesigen blauen Blüten der Sorte E. Korshunova mit einem Durchmesser von bis zu 8 cm wie auf dem Foto hervor. Die Kronenkorken sind halbgefüllt und haben die Form einer Glocke. Die Blütenblätter sind gewellt und weisen ein elegantes Netzmuster auf, das sich bereits im Stadium der vollständigen Auflösung bemerkbar macht.

Variety B. Makuni erinnert wirklich an das Spiel der Sonnenstrahlen in der Kälte. Funkelnde, halbgefüllte, sternförmige Blüten, wie auf dem obigen Foto von Veilchen. Das Lächeln im Winter hat eine schöne rosa Farbe, die bis zu den Rändern der Blütenblätter purpurrot wird. Die Blütenblätter sind gewellt und mit grünen Fransen besetzt. Rosette von Veilchen Winterlächeln von mittlerer Größe, Laub von gesteppter, sogar grüner Farbe.

Violettes reizendes Kreol

Violetter Chanson

Die Frottierblüten der herrlichen Sorte Shanson-Violett, wie auf dem Foto, bestechen nicht nur durch ihre Größe, sondern auch durch das erstaunliche Farbenspiel der Blütenblätter. Das von Sorano entworfene Violet Chanson zeichnet sich durch eine große Rosette aus dunklem Laub mit sichtbarem Glanz aus. Die Blüten sind dicht gewellt, satt lila-lila Farbe, mit rosa runden Flecken bedeckt.

Violette Grinja

Sorano-Zuchtsorten sind immer eine Freude für den Erzeuger. Die großen sternförmigen Blüten des goldenen Herbstveilchens haben neben dem weißen Schimmer elegant eingewellte wellenförmige Blütenblätter, was der Blume ein sehr ungewöhnliches Aussehen verleiht. Die Färbung der Mitte der Krone wird fast gelb, was durch gleichfarbige Staubblätter betont wird. Die Steckdose ist stark, Standard. Das Laub ist hell, grün, auch mit einem gewellten Rand.

Violette Frühlingsrose

Eine weitere Errungenschaft der P. Sorano-Selektion ist das Frühlingsrosen-Terry-Violett. Die Blüten dieser Sorte sind sehr ähnlich zu weißen dichten Pompons mit einem grünen Rand der Blütenblätter. Die Blüte ist reichlich, die Blüten behalten lange Zeit ihre dekorative Wirkung und verblassen nicht. Das gewellte Laub, das den Standardauslass ausmacht, ist leicht mit auffälligen Zähnen.

Die Farben der Blume sind wie die von Vittrock am verschiedensten, mit Flecken und Schattierungen anderer Farben. Die Blüte beginnt Ende April und setzt sich in der warmen Jahreszeit fort. Wachstumsbedingungen. Bevorzugt nahrhafte, feuchte und lockere Böden, sonnige oder halbschattige Standorte. Sehr kältebeständig, tagesneutral.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, ähnelt das Raumviolett dieser Art dem Veilchen von Vittrock. Sie unterscheidet sich von letzteren durch stärkere Verzweigung, größere Blütenfülle, aber kleinere Blüten (Durchmesser je nach Sorte 2 bis 5 cm).

Im Folgenden finden Sie Fotos und Namen von Williams-Veilchensorten.

Synonyme. Stiefmütterchen. Vertriebsgebiet Überall in der Kultur.

Die Vittrock-Veilchen-Zimmerpflanze ist eine mehrjährige Pflanze komplexen hybriden Ursprungs, die unter Beteiligung von Tricolor Violet (V. tricolor), Altai Violet (V. altaica), Gelbviolet (V. lutea) und Hornviolet (V. cornuta) erzeugt wurde. Stark verzweigte Pflanze von kompakter oder halb ausladender Form mit einer Höhe von 15-40 cm. Die Blätter sind wechselständig, gestielt, mit rülpsen Rändern, eiförmig oder oval am Boden und schmal am oberen Ende des Triebs.

Wachsende Raumveilchen Wittrock

Wenn Raumveilchen wachsen, müssen sie nährstoffreiche und lockere Erde an sonnigen oder halbschattigen Orten verwenden. Es kann in einjähriger, zweijähriger oder mehrjähriger Kultur kultiviert werden.

Sorten. In den letzten 150-200 Jahren haben Pflanzenzüchter und Blumenliebhaber eine sehr große Anzahl von Vittrock-Veilchensorten geschaffen, die sich in Größe, Blütenfarbe, Blütezeit, Blütezeit, Beständigkeit gegenüber verschiedenen Umweltfaktoren, Verwendungsmethoden im Garten und vielen anderen Merkmalen unterscheiden. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ersetzten heterotische F1-Hybriden die Sorten. In den letzten drei oder vier Jahrzehnten wurden viele Serien oder Sorten entwickelt, darunter Dutzende von F1-Hybriden.

Solche Hybriden sehen in einem Blumenbeet großartig aus und haben eine nahezu perfekte Gleichmäßigkeit in Größe und Farbe von Blumen und Pflanzen. Es sind diese Hybriden, die heute die Grundlage für das industrielle Violensortiment bilden, während die Sorten hauptsächlich im Hobby-Blumenbau blieben.

In der Literatur zur Blumenzucht finden Sie verschiedene Taxonomien von Sorten und Gruppen von Veilchen, die bekanntesten von ihnen - Gruppierung nach der Größe der Blüten.

Beschreibung der Zimmerpflanzen violett Hemalis

"HimmelskOnigin" - mit himmelblauen Blüten.

Rokokosorte (Rococo) - Pflanzen mit hellen, bunten Blüten mit einem Durchmesser von 5,5 cm und stark gewellten Blütenblättern. Die Sorte hat ein exotisches, ungewöhnliches Aussehen, aber leider ist unter den Bedingungen Russlands die Welligkeit der Blütenblätter selten zu sehen.

Der Name dieses Raumveilchens ist auf die Ähnlichkeit mit den Kostümen spanischer Flamencotänzer zurückzuführen. Es kann den ganzen Sommer über in Blumenbeeten, Behältern und Töpfen kultiviert werden.

Arten von Veilchen Gruppe Trimardo

Einige der schönsten Veilchensorten der Trimardo-Gruppe:

"Adonis" ("Adonis") - mit einer weichen blauen Blume und "Auge".

"Lord Beaconsfield" ("Lord Beaconsfield") - einer der besten in der Gruppe, hat ein blau-violettes unteres Blütenblatt und ein weißes Segel.

Eine der schönsten Beschreibungen ist die violette Pflanze „Morenkönig“ („MohrenkOnig“) mit einer anthrazitschwarzen Blume.

Gruppe von Veilchen Schweitzer Riesen

Seit 1927 ist die Schweizer Riesen-Gruppe (Schweizer Riesen) bekannt, die große Blüten mit einem Durchmesser von 6-7 cm, niedrig kompakte Pflanzen, hohe Winterhärte und reichlich frühe Blüte aufweist. Die Veilchensorten dieser Gruppe haben in vielen Ländern rasch an Beliebtheit gewonnen und sind derzeit weit verbreitet.

"Abendglut" - mit dunkelroten Blüten und dunklem Fleck.

"Alpensee" - blau mit dunklem Fleck.

Achten Sie auf das Foto von Zimmerblumen Violet Flameme („Flamme“) mit einem dunklen Fleck auf einem ziegelroten Hintergrund.

Maxim F1-Serie (Maxim-Serie F1) - Pflanzen mit früher und langfristiger Blüte, beständig gegen Hitze und Kälte. Blumen mit einem Durchmesser von 6 cm in verschiedenen Farben mit einem dunklen "Auge" in der Mitte. Sorten von Veilchen dieser Serie - 12, Fotos von einigen von ihnen sind unten dargestellt.

Giant Forerunner ist eine der winterhartesten Serien, bestehend aus 15 Sorten mit verschiedenen Blütenfarben.

„Padparadja F2“ ist eine der schönsten Sorten mit leuchtend orangefarbenen Blüten und sehr langer Blüte.

Bei großblumigen Veilchen beträgt der Durchmesser der Blüten 7,5 bis 8,5 cm.

Die moderne Baureihe Crown F1 (Crown-Baureihe F1) hat zwergkompakte, stark verzweigte Büsche. Blüten bis 8,5 cm Durchmesser, sehr hell, sauber, gleichmäßige Farbe, keine Flecken.

Pflanzen sind kälteresistent, blühen früh; am effektivsten in den Massenlandungen suchen.

Die Serie besteht aus 9 Sorten verschiedener Farben und Crown Formula Mixed.

Die Fancy F1-Serie (Fancy Serie F1) besteht aus 11 Sorten verschiedener Farben, sowohl einfarbig als auch mit einem dunklen Auge auf den unteren Blütenblättern.

Chalom Supreme - 5 Sorten und Sortenmischung mit weiß-lila-violett-gelber Blütenfarbe und stark gewellten Blütenblättern.

Die Cats Serie F1-Serie (Cats Serie F1) besteht aus 4 Sorten und einer Mischung mit einer sehr ursprünglichen Blütenfarbe: Dünne dunkle Streifen auf den drei unteren Blütenblättern ähneln dem Schnurrbart einer Katze.

Riesenbratsche haben Blüten mit einem Durchmesser von 8,5-10 cm.

F1Magnum (F1Magnum) - eine Neuheit von 2005. Früh blühende Serie, bestehend aus 12 Sorten verschiedener Farben.

Super Majestic Giants F1 (F1 Super Majestic Giants) - eine der besten Serien. Pflanzenhöhe - 15 cm, Blüten erreichen einen Durchmesser von 11 cm.

Von Frühling bis Herbst früh und lang blühend. Pflanzen sind resistent gegen widrige Witterungsbedingungen, einschließlich Hitze.

Die Gruppe umfasst 8 Sorten in verschiedenen Farben: von Weiß und Helllila bis Dunkelviolett. Fast alle Sorten haben einen dunklen Fleck in der Mitte der Blüte.

Die Blumen von zwei Sorten, die bei einer der Ausstellungen gezeigt wurden, hatten ein gelbes Zentrum und drei Flecken ("für die Augen und für die Lippen", wie in den Berichten über die Ausstellung geschrieben). Beide Sorten waren zu dieser Zeit ungefähr 150 Jahre alt.

Die Besucher waren von der irischen Molly-Sorte überrascht. mit der Farbe von Blumen "Schatten von grünem Khaki, von Gelb berührt."

Vertriebsgebiet: Japan.

Art des Raumveilchens Tarabar Variegate aus der Kreuzung zweier Arten:

Eisanveilchen (V. eizanensis). Palmblätter mit 3-5 Lappen, bis zu 10 cm lang und weißen oder rosa Blüten.

Und violettbunte Veilchen (V. violacea f. Variegate). Mit schmalen, lanzettlichen Blättern, die oben von silbrigen Adern bedeckt sind und unten von roter Bete gefärbt sind. Die Blüten sind dunkelrosa-lila.

Wie auf dem Foto zu sehen, erhielt die Ansicht des Raumveilchens Tarabar Variegate Anzeichen von Eisanveilchen und Buntveilchen.

Wachstumsbedingungen. Natürliche Arten stammen aus Bergwäldern, die Hybridart wird in Kultur kultiviert. Benötigt nährstoffreiche, relativ feuchte Böden, relativ thermophil.

Nachfolgend sind die Sorten von Raumveilchen mit Fotos aufgeführt, die sich auf die Art der violetten Tarabar Variegated beziehen.

"Silver Samurai" ("Silberner Samurai") - Pflanzenhöhe bis 35 cm. Die Blätter sind stark seziert, mit einem silbernen Farbton und einem gewellten Rand, lila Blüten.

Violetter Raum: Pflege und Fortpflanzung. Zimmerpflanzen

Home Violet ist die häufigste Zimmerpflanze. Seine Popularität bei Gärtnern aus vielen Gründen. Diese schöne Pflanze gefällt mit einer Vielzahl von Farben und Formen. Darüber hinaus wächst Violett unprätentiös und bei richtiger Pflege gut und vermehrt sich. Dennoch müssen Sie einige Feinheiten kennen, mit denen Sie diese prächtige Blume wie ein violetter Raum züchten können. Pflege und Fortpflanzung, Feinheiten im Anbau - selbst ein Anfänger kann diese Probleme verstehen, und das Veilchen wird ihn fast das ganze Jahr über mit seinen Blumen begeistern.

Ein bisschen Geschichte

Afrika gilt als Geburtsort von Veilchen. Aber es erhielt seinen Namen zu Ehren seines Entdeckers, Baron Saint-Paul. Er brachte diese wundervolle Blume nach Europa und trug zu ihrer Verbreitung bei. Ursprünglich galt Veilchen als sehr launische Pflanze. Aber als man die Regeln der Pflege und Fortpflanzung studierte und verstand, hat die Beliebtheit der Blume erheblich zugenommen. Heutzutage ist Heimviolett in vielen Teilen der Welt zu finden. Viele Sorten dieser Pflanze wurden entwickelt, es ist einfach nicht möglich, sie aufzulisten.

Arten von Veilchen

Es gibt mehrere Arten dieser Pflanze. Normalviolett ist die häufigste Sorte. In diesem violetten Raum (Pflege und Fortpflanzung werden unten beschrieben) sind die üblichen Blütenblätter in einer Reihe angeordnet. Es gibt viele Farben dieser Art. Viele Sorten wurden von Blumenzüchtern gezüchtet und sind nicht registriert, obwohl sie besonders beliebt sind.

Terry Violet hat in mehreren Reihen angeordnete Blütenblätter. Die Blütenstände dieser Blume sind ziemlich groß und sehr schön. Halbgefüllte Vertreter dieser Familie zeichnen sich durch das Vorhandensein mehrerer unterentwickelter Blütenblätter in der Mitte der Blüte aus. Sie verleihen Volumen und machen die Pflanze noch charmanter.

Kategorien von Veilchen

Abhängig von der Farbe gibt es verschiedene Kategorien dieser Blume. Violett, dessen Beschreibung immer unter Betonung der Farbe erfolgt, kann monophon sein. Gleichzeitig haben die Blütenblätter eine einheitliche, identische Farbe. Die nächste Kategorie wird von Fantasiefarben dominiert. Auf der gesamten Oberfläche der Blütenblätter befinden sich Flecken oder Punkte unterschiedlicher Farbe. Wenn das Veilchen einen hellen Rand um den Blütenstand hat, spricht man von einem Rand. Und schließlich Chimären. Eine Besonderheit von Violett ist eine helle Linie, die genau in der Mitte des Blütenblattes verläuft. Alle diese Kategorien sind unter den Blumenzüchtern weit verbreitet, von denen viele Veilchen züchten und sammeln.

Beliebte Sorten von Veilchen

Kaufen Sie Saintpaulia

Wie wählt man eine gute Blume im Laden? Violett, dessen Beschreibung den Verkäufern zur Verfügung stehen muss, muss ein gesundes Aussehen haben. Achten Sie zunächst auf die Blätter der Pflanze. Sie haben je nach Sorte eine hell- oder dunkelgrüne Farbe. Sie sollten nicht gelb sein. Wenn die Blätter Flecken oder andere Anzeichen der Krankheit aufweisen, ist es besser, den Kauf zu verweigern. Die Fassung sollte keine Anzeichen von Verrottung aufweisen. Ein gekauftes Veilchen sollte sorgfältig inspiziert werden und alle Blüten und Blätter, die Anzeichen von Welke oder Alterung aufweisen, sollten entfernt werden. Die Blätter der Pflanze können mit fließendem Wasser gewaschen werden. Dies sollte sorgfältig durchgeführt werden, damit keine Feuchtigkeit in den Auslass gelangt. Dann müssen Sie den Boden trocknen und die Pflanze in ein nahrhafteres Substrat verpflanzen. Topf mit Veilchen wird in eine Plastiktüte gegeben, die mit warmem Wasser vorgestreut ist. Nach zwei Tagen muss mäßig gegossen werden. Am fünften Tag können Sie das Paket entfernen und sicherstellen, dass das Violett die Anpassungsperiode erfolgreich bestanden hat.

Boden für Veilchen

Daher wird Backpulver zugesetzt, beispielsweise Vermiculit oder Perlit. Ihre Eigenschaften, Feuchtigkeit zu absorbieren, zu speichern und wieder abzugeben und die violette Wurzel mit Sauerstoff zu sättigen, sind sehr wichtig. Sphagnummoos ist auch ein ausgezeichneter Bestandteil für den Boden. Es hat bakterizide Eigenschaften und nimmt Wasser gut auf. Ergänzungsmittel sollten nicht mehr als 50 Prozent der Gesamtmasse ausmachen. Das Substrat sollte nicht sehr gesättigt sein. Dies führt zu einer raschen Entwicklung der Blätter und einer schlechten Blüte. Es ist besser, fertige Erde zu kaufen, die sich optimal zum Anpflanzen von Veilchen eignet. Zur Selbstvorbereitung des Bodens sollten drei Teile Blatt, zwei Teile Rasen und ein Teil Nadel- und Torfboden entnommen werden. Fügen Sie auch Backpulver hinzu.

Töpfe für Veilchen

Wie kann man ein Veilchen so züchten, dass es sehr ästhetisch aussieht? Hier ist alles wichtig: die richtige Pflege, Beleuchtung, Bewässerung und natürlich die richtige Wahl eines Topfes. Sein Durchmesser sollte dreimal kleiner sein als der Auslass selbst. Sie können Töpfe mit einem Ständer verwenden, der die Pflanze widerstandsfähiger macht. Aufgrund der geringen Größe und des leichten Bodens drehen sich Töpfe mit Blumen leicht um. Ein zu großer Topf kann zum Absterben der Pflanze führen. Das Wurzelsystem wird nicht in der Lage sein, den gesamten Raum zu füllen und wird anfangen zu faulen. Violette Blätter färben sich gelb, es kommt zu keiner Blüte und die Pflanze stirbt ab.

Eine große erwachsene Pflanze kann leicht in einen Topf passen, dessen Volumen 200 Gramm Glas entspricht. Es ist auch zu beachten, dass ein Viertel des gesamten Raumes für die Entwässerung aufgewendet werden muss. Wenn die Sorte groß ist, können Sie einen größeren Topf nehmen. In den Töpfen am Boden müssen genügend Löcher vorhanden sein, damit Feuchtigkeit entweichen kann. Daher wird das Pflanzen von Veilchen üblicherweise in Plastiktöpfen durchgeführt. Tonbehälter enthalten Wasser und es besteht Schimmelgefahr. Für die Entwässerung müssen Sie ein hochporöses Material wählen, das ausreichend Luft liefert.

Violette Wurzeln

Das Wurzelsystem ist für jede Pflanze sehr wichtig. Gesunde Wurzeln sind der Schlüssel zu gutem Wachstum und Entwicklung. Da das Veilchen am Boden und beim Gießen sehr anspruchsvoll ist, beginnen die Probleme mit dieser Blume in diesem Bereich. Das Einpflanzen von Veilchen sollte unter obligatorischer Kontrolle der Wurzeln erfolgen. Sie sollten weiß sein, ohne Anzeichen von Beschädigung und Verrottung. In einer erwachsenen Pflanze füllen sie den Topfraum bei richtiger Auswahl vollständig aus. Bevor Sie ein Veilchen anbauen, müssen Sie die Pflanze unter Ausschluss von Anzeichen von Krankheiten und Schädlingen untersuchen. Wenn die Wurzeln ein ungesundes Aussehen haben, müssen Sie eine Reihe von Aktivitäten durchführen, um sie wiederherzustellen. Die Pflanze wird aus dem Topf gezogen und vom Boden entfernt. Dann die Wurzeln mit fließendem Wasser waschen. Jetzt müssen wir vorbeugend beschneiden. Alle schwarzen, faulen und alten Triebe werden mit einer scharfen Schere oder einem Skalpell entfernt. Die Wurzelbasis muss gereinigt werden, bis gesundes Gewebe entsteht. Alle infizierten Bereiche werden geschnitten. Lassen Sie das Veilchen 40 Minuten an der Luft trocknen. Sauberes Geschirr gut abwaschen, Wasser hineingießen und die Blume dort abstellen. Wir stellen es auf das helle Fenster, lassen die direkten Sonnenstrahlen nicht einfallen und warten auf die Bildung neuer Wurzeltriebe. Das Wasser muss regelmäßig gewechselt werden und alle Wurzeln bedecken. In 2-4 Wochen ist das Veilchen für eine neue Landung bereit.

Richtige Bewässerung

Das Aufblühen von Veilchen ist immer ein schöner, augenfälliger Anblick. Aber manchmal führt unsachgemäßes Gießen zum Absterben der Pflanze. Wenn es viel Feuchtigkeit gibt, fangen die Wurzeln der Blume an zu faulen. Es gibt Flecken auf den Veilchen, die Blätter färben sich gelb, die Blütenstände trocknen aus und die Pflanze stirbt ab. Deshalb ist eine korrekte und gleichmäßige Bewässerung wichtig. Das Volumen ist unabhängig von der Jahreszeit. Das Wasser sollte Raumtemperatur haben und muss getrennt werden. Diese Anforderung gilt für viele Zimmerpflanzen. Es gibt drei Methoden, um Veilchen zu gießen, die für diese Blume als optimal gelten. Sehr oft wird Wasser direkt in die Topfschale gegossen.

Wenn das Veilchen im Laufe der Zeit getrunken wird, muss die überschüssige Flüssigkeit ausgeschüttet werden, um Staunässe zu vermeiden. Bei der zweiten Methode werden Blumentöpfe für eine bestimmte Zeit in einen Wasserbehälter gestellt, die ausreicht, damit die Pflanze mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Die dritte Methode ist das traditionelle Gießen von Erde in einem Topf. In diesem Fall ist darauf zu achten, dass kein Wasser auf die Blätter, Blüten und insbesondere in die Steckdose Veilchen fällt. Sie sind sehr empfindlich gegenüber übermäßiger Feuchtigkeit und können daran sterben.

Beleuchtung

Die violette Pflanze ist sehr lichtliebend. Die Färbung der Blumen und ihre Entwicklung hängt davon ab. Es ist jedoch zu beachten, dass direktes Sonnenlicht die Pflanze schädigt. In wenigen Stunden können violette Blätter in der Sonne ausbrennen. Optimale Brutfenster werden von Norden, Nordwesten und Nordosten betrachtet. Dort erhalten Veilchen eine ausreichende Menge an Licht, ohne das Aussehen zu beeinträchtigen. Sie können künstliche Beleuchtung verwenden. Es wird verwendet, um den Auslass richtig zu formen. Idealerweise sollte es auf jeder Seite eben sein. Veilchen beginnen im März eine rasante Entwicklung. Wenn das Licht unregelmäßig ist, beginnen die Blätter zu steigen und sich in Richtung der Beleuchtungsquelle zu entfalten. Für die ordnungsgemäße Entwicklung der Top-Lampe installieren Kunstlicht. So auch alle Sammler, die Veilchen für Ausstellungen vorbereiten. Aber für die Heimzucht reicht schon ein einfaches Fenster und ein. Es ist nur notwendig, den Topf von Zeit zu Zeit an die Lichtquelle auf jeder Seite zu drehen.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Die richtige Pflege ist das ganze Jahr über Veilchen erforderlich. Anforderungen werden sowohl an die Temperatur als auch an die Luftfeuchtigkeit gestellt. Die Veilchen im März beginnen sich besonders schnell zu entwickeln. Das Ergebnis ist eine lange Blüte, die fast das ganze Jahr über dauert. Die Lufttemperatur sollte mindestens 16 Grad betragen. Andernfalls wird es unmöglich sein, eine reichliche Blüte und ein gutes Pflanzenwachstum zu erzielen, selbst wenn alle anderen Anforderungen erfüllt sind. Lassen Sie keine plötzlichen Temperaturschwankungen zu, die Pflanzen mögen es nicht. Unter natürlichen Bedingungen wachsen Veilchen in der Nähe von Wasserfällen und anderen Gewässern. An solchen Orten ist die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch. Ein solches Klima in mehrfacher Hinsicht zu Hause zu schaffen. Am einfachsten ist es, einen Behälter mit Wasser neben die Blume zu stellen. Sie können auch Töpfe mit Pflanzen auf ein Tablett stellen, das mit feuchtem Sand, Kieselsteinen oder Blähton gefüllt ist. Sprühen Sie auch regelmäßig. Diese Methode ist bei hohen Raumtemperaturen über 24 Grad wirksam.

Andernfalls können weiße Flecken auf den Blättern der Pflanze auftreten, die ihr Aussehen beeinträchtigen. Wenn die Pflanze ein wenig verdorrt ist und die Blätter abgefallen sind, muss eine Wiederbelebung durchgeführt werden. Dazu wird der Topf zur Hälfte in einen Behälter mit warmem Wasser gestellt. Von oben wird die Pflanze mit Polyethylen bedeckt und an einem schattigen Ort gemischt. An einem Tag wird sich der Zustand des Veilchens verbessern und es kann zu normalen Bedingungen zurückgekehrt werden. Bei der Platzierung ist zu beachten, dass Saintpaulia keine Zugluft mag. Aus diesem Grund wählen wir einen warmen, gemütlichen Ort mit ausreichend Licht und vermeiden direkte Sonneneinstrahlung.

Fortpflanzung von violettem Blatt

Violettes Rosa, Weiß, Blau, Frottee oder Einfach, jede Art dieser Pflanze, vermehrt sich durch Blatt, Stecklinge, Samen oder Teilung des Busches. Die erste Methode hat zwei Möglichkeiten. Im ersten Fall wird das sorgfältig geschnittene Blatt in einen Behälter (einen kleinen Topf) mit einem Nährsubstrat gelegt. Topf in eine Tüte Zellophan geben und fest verschließen. Im Inneren sollte genügend Luft für die Blattentwicklung vorhanden sein. Aufgrund des Treibhauseffekts hat der Schnitt genügend Feuchtigkeit und die Temperatur bleibt unverändert. In regelmäßigen Abständen muss das Blatt gegossen werden, damit die Erde nicht stark verwässert wird. Wenn die ersten erscheinen, müssen die neuen Flugblätter entfernt werden, damit sich die Pflanze selbständig entwickeln und an die neuen Bedingungen anpassen kann. Anstelle einer Packung können Sie auch ein Glas verwenden. Die zweite Zuchtvariante ist einfacher. Das geschnittene Blatt wird bis zu den Wurzeln in ein Glas Wasser gelegt. Wenn sie einen Zentimeter erreichen, können Sie eine Pflanze in einen Topf pflanzen. Von einem Blatt erhalten Sie von einem bis zu mehreren jungen Filialen. Es ist erwähnenswert, dass es für die Zucht besser ist, große, gesunde Blätter aus der mittleren Reihe zu nehmen.

Outlet Transplant

Trennen Sie die Buchsen voneinander, und achten Sie darauf, dass das Root-System nicht beschädigt wird. Jedes Exemplar sollte gute Wurzeln und mehrere Blattpaare haben. Der obere Teil der Pflanze sollte dem unteren entsprechen. Diese Verhältnisse müssen eingehalten werden. Wenn es zu viele Blätter gibt, sollten sie entfernt werden. Dies hilft der Pflanze, sich unter neuen Bedingungen besser einzuleben und sich schnell anzupassen. Es ist besser, junge Steckdosen in kleinen Töpfen zu ersetzen. Sie sollten nicht zu tief oder hoch sein. Eine gute Drainage ist sehr wichtig. In den ersten Tagen können Sie ein kleines Gewächshaus aus einer Tüte oder einem Glas machen. Junge Veilchen sollten regelmäßig gelüftet und gewässert werden. Andere, komplexere Züchtungsmethoden stehen nur erfahrenen Züchtern zur Verfügung. Daher sollte man die Blattvermehrung oder die Teilung des Busches wählen. Dies ist die beste Option, die viele Züchter verwenden.

Krankheiten und Schädlinge

Violet Pink oder andere Blüten haben wie alle Pflanzen Schädlinge und sind verschiedenen Krankheiten ausgesetzt. Die Hauptsache - Zeit, um das Problem zu identifizieren und zu beheben. Der Gallennematode ist eine Krankheit, die zur raschen Entwicklung von Wurzelprozessen beiträgt, bei denen Würmer auftreten. Es gibt keine Methode, um mit dieser Krankheit umzugehen. Es ist notwendig, die Pflanze zu zerstören, den kontaminierten Boden wegzuwerfen und die Töpfe gründlich auszuspülen. Wenn eine Spinnmilbe auftritt, muss die Pflanze mit einem für Zimmerpflanzen bestimmten Insektizid behandelt werden. Thripse, Insekten mit Flügeln, die Hausblumen befallen, werden durch rechtzeitige Behandlung mit Inta-vir oder Fitoverm zerstört. Dies verhindert die Ausbreitung von Insekten und schützt benachbarte Pflanzen. Irdene Milben führen zu einer Veränderung des Aussehens der Blätter und einer Verformung der Rosetten. Violett öffnet die Knospen nicht und hört auf zu blühen. In diesem Fall muss die Pflanze mit einem Insektizid behandelt werden. Von Grauschimmel befallene Blätter sollten sofort entfernt werden, damit sich die Krankheit nicht ausbreitet. Unter Beachtung aller Regeln der Pflege können Sie wunderschöne, blühende Veilchen verschiedener Sorten züchten, die Sie das ganze Jahr über begeistern werden.

http://artgarbar.ru/?p=1313

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen