Gemüse

Nelkenbilder und schöne Fotos mit Nelken

Nelke - eine schöne Blume von exquisiter Form, genannt "göttlich". Die alten Griechen haben diese Pflanze dem Donnerzeus gewidmet. Diese Blumen sind ein Feiertag, um jedem Blumenstrauß einen feierlichen Charme zu verleihen.

Kleine, aber sehr süße Nelkenknospen.

Schlanke Frottiernelken in flauschigen Röcken, schlicht und mit Fransen verziert, flatterten fröhliche Herden in eine elegante Vase.

Die mehrblättrigen Knospen sind an der Basis interessanterweise dunkelrot und an der übrigen Oberfläche der gefiederten Blütenblätter rosa gefärbt.

Sehr schönes Bouquet von weißen und roten Nelken in einer hohen Vase. Dekorationen in Form von Herzen und einer Schleife machen es wirklich festlich.

Die rosa Umrandung kontrastiert wirkungsvoll mit der weißen Farbe der Doppelblütenblätter.

Ein schönes Foto der rosafarbenen Gartennelken sammelte in einer üppigen Zusammensetzung.

Spektakuläre Nelken werden wegen des charakteristischen purpurroten Strichs auf schneeweißem Untergrund "Tiger" genannt.

Schönes Foto von bunten Gartennelken. Der Reichtum der Farbpalette, die von der Natur gespendet und perfektionistischen Blumenzüchtern gebracht wurde.

Nelken-Shabo erfreuen ungewöhnliche lila und lila Färbung.

Dünne Stängel greifen unkontrolliert nach der Sonne, so dass die dicht gedrehten Gewürznelkenknospen schneller blühen.

Die schöne Nelke in der Nahaufnahme zeigt weiße Blütenblätter in Richtung der Sonne.

Wunderschöne zarte schneeweiße Stauden mit Kirschrand im Kontrast zu federleichten Knospen.

Rosa Königin. Es ist dieser königliche Name, der Nelkenblume erhielt.

Das Bouquet sieht ungewöhnlich bunt und elegant aus.

Die schönen Nelken auf dem Bild erinnern an rote Wellen mit einem wunderbaren fließenden Aroma.

Nelken-Aurora mit einem zarten Schatten von Blütenblättern, die die üppigen Blütenstände zieren.

Glitzeranimation drei rote Nelken.

Rot-scharlachrote Blüten auf hohen Flammenhalmen in einem Blumenbeet.

Die Shabo-Nelke ist sofort an ihrer roten Farbe und ihrem angenehmen Aroma zu erkennen.

Die roten Nelken von Sabo blühen lange und erfreuen ausnahmslos mit einem angenehmen Geruch und einer kräftigen Färbung der Zahnblütenblätter.

Tolles Foto des Teppichs von fest aneinander gepressten Knospen-Pads.

Scharlachrote Blumen sind immer ein willkommenes Geschenk für ein festliches Jubiläum.

http://kartinki-cvetov.ru/gvozdika.html

Nelke (33 Fotos)

Nelke - eine Blume, die seit der Antike eine der beliebtesten Pflanzen in verschiedenen Ländern ist. Die Menschen bewunderten nicht nur die Nelkenblumen, sondern wurden auch gegen Krankheiten behandelt, die roten Nelkenblumen wurden im Haus aufbewahrt und sie wurden auf die Straße gebracht, um sie vor Unglück zu schützen.

Nelke im Garten

Nelken am 9. Mai

Blumenstrauß aus Nelken

Rote türkische Gartennelke

Nelkengarten Shabo, mischen

Rote Gartennelke im Garten

Lila Mischung aus Nelken

Nelke - eine schöne Blume

Nelke Wilde Magie Shuvani

Gelbe Nelken auf blauer Seide

Nelke Mondlicht

Nelke und Buch

Mehrjährige Gartennelke

Weiße Nelken im Garten

Nach einer alten griechischen Legende war die rote Nelke einst ein Teil des Menschen. In verschiedenen Ländern gilt die Nelke als Symbol für Güte und Gerechtigkeit, Beständigkeit und Loyalität. Der Reichtum der verschiedenen Formen, Größen, Düfte und Farben dieser Blume ist einfach überraschend.

Erzählen Sie Ihren Freunden von dieser göttlichen Blume!

http://classpic.ru/blog/gvozdika-33-foto.html

Nelke - 98 Fotos der dekorativen Gartenblume

Nelke ist eine schöne Blume. Derzeit gibt es etwa 300 Sorten dieser Pflanze. Gartennelken sind mehrjährige Pflanzen und solche, die nicht älter als 2 Jahre sind.

Die Blätter der Nelke sind linealisch und parallel angeordnet. Die Nelkenknospe enthält 5 Blütenblätter und einen langen Nagel. Die Blütenblätter der Nelken sind mit einer horizontalen Platte bedeckt, die weiß oder rosa, manchmal gelb oder lavendelfarben lackiert ist.

Die Frucht der Nelke ist eine Kiste mit länglich geformten Samen mit vier Zähnen. Die Nelkenkörner haben eine flache, längliche, weniger häufig runde Form und sind schwarz gestrichen.

Nelkensorten

Von den 300 Sorten dieser Pflanze kommen 126 Arten am häufigsten vor.

Shabo-Sorte. Diese Nelkensorte hat ihren Namen vom Namen des Franzosen, der sie herausgebracht hat. Carnation Shabo ist eine einjährige Hybridsorte, die eine Höhe von 45-60 cm erreicht.

Die Blätter sind bläulich-grün gefärbt, die Blüte hat ein angenehmes Aroma. Knospen dieser Sorte haben unterschiedliche Farben. Am häufigsten sind rote, rosa und weiße Nelken dieser Sorte, selten findet man Lachsnelken.

Diese Sorte wird durch Samen vermehrt. Pflanzzeit im Gewächshaus Januar-Februar. Triebe können in 7-10 Tagen erwartet werden. Dann stürzen die Setzlinge in Kisten. Der Abstand zwischen den Setzlingen sollte weniger als 4 cm betragen, später können die Setzlinge im Gewächshaus gepflanzt werden. Die Zeit vom Pflanzen bis zur Blüte dauert 6 Monate.

Carnation Shabo ideale Sorte für Blumenbeete und Balkone.

Feldvielfalt. Die Feldsorte ist eine mehrjährige Nelke mit einer Höhe von 10 bis 40 cm. Die Blütenblätter einer Knospe haben dunkle Flecken und an der Außenseite eine grünliche Färbung. Diese Sorte blüht im Sommer. Diese Vielzahl von Gewürznelken wird häufig für medizinische Zwecke verwendet.

Üppige Vielfalt. Diese Pflanzensorte gehört zu den Untergrößen, deren Höhe nicht mehr als 60 cm beträgt. Die Knospen haben eine schöne weiße oder rosa Farbe. Blütezeit ist Juni-Juli. Üppige Gewürznelken werden häufig für medizinische Zwecke verwendet.

Chinesische Sorte. Die chinesische Nelke zeichnet sich durch das Vorhandensein von nur einer großen Blüte aus, die einen Durchmesser von 3,5 bis 5 cm erreicht, die Pflanzenhöhe 10 cm nicht überschreitet, die Knospen in verschiedenen Farben erhältlich sind und die Blüte sowohl doppelt als auch halbgefüllt und nicht doppelt ähnlich sein kann Foto von Nelken.

Die Blütezeit dauert von Juli bis Oktober. Diese Sorte wird häufig für medizinische Zwecke verwendet.

Gewürznelken pflegen

Um zu lernen, wie man Nelken pflegt, muss zunächst der Grad bestimmt werden. Es sollten also Sorten abgedeckt werden, die sich in der Frostbeständigkeit im Herbst nicht unterscheiden. Erfahrene Gärtner empfehlen die Nelkendüngung mit Mist oder Kompost.

Nachdem die Blüte verblasst ist, muss der Stängel geschnitten werden und der Abstand vom Boden zum Schnitt sollte ca. 15 cm betragen. Unmittelbar nach dem Beschneiden muss der Boden in der Nähe der Gewürznelken gedüngt, gelockert und gewässert werden. Diese Prozedur pro Monat führt zu neuen Trieben oder einer Wiederblüte.

Unter günstigen Bedingungen blüht die Nelke 6 Jahre lang.

Wie man sich vermehrt

Die Pflanze kann durch Schneiden, Trennen vom Busch, Pflanzen von Stecklingen sowie durch Aussaat von Samen vermehrt werden.

Die vegetative Technik ist der einzige Weg, um eine hochwertige Nelkenblüte zu erhalten.

Alle mehrjährigen Nelken können durch Schneiden vermehrt werden. Für die Landung benötigen Sie Perlit oder vorbereiteten Sand. Stecklinge werden am besten im Mai und Juni gepflanzt, da in dieser Zeit die vegetativen Triebe auffallen und nicht mit Stielen verwechselt werden können.

Geeignet zum Pfropfen von Trieben sind Stiele mit einer Länge von 4 bis 9 cm. Sie müssen mindestens 3 Blätter haben und der Schnitt muss unter dem Knoten liegen. Als nächstes werden an den 2 unteren Knoten die Blätter abgekratzt, dann wird ein Einschnitt knapp unterhalb des Triebs gemacht, wobei die Tiefe des Einschnitts 1/3 des Stammdurchmessers betragen sollte.

Danach werden die Stecklinge in die vorbereitete Erde gelegt und mit einer Folie abgedeckt. Stecklinge wurzeln nach 2-3 Wochen.

Einzelne rote Nelken wie die türkische Nelkensorte können durch Teilen des Busches vermehrt werden. Es ist am besten, die Sträucher im zeitigen Frühjahr zu teilen, in diesem Fall können die blühenden Pflanzen im Sommer erwartet werden.

Die Sorten von Nelken mit langen Trieben vermehren sich am besten durch Schichtung. Dies geschieht auf folgende Weise: Zunächst werden die Internodien vom unteren Teil bis zu einem Einschnitt von 1/3 des Schaftdurchmessers hergestellt. Dann wird dieser Teil an den Boden geheftet, und Sand wird darüber gegossen, und die Pflanze wird bewässert. Nach dem Auftreten neuen Wachstums muss die neue Pflanze abgetrennt und abgelegt werden.

Wenn Sie Nelken mit Samen pflanzen, können Sie einjährige Sorten vermehren. Die Aussaat von Gewürznelken ist am besten im Frühjahr im April oder Mai. Nelken säen ist am besten in Töpfen mit Sand.

http://zelenyjmir.ru/gvozdika/

Die schönsten Nelkenarten: Beschreibung und Foto

Carnation ist eine wunderschöne Pflanze, die überraschenderweise den unwiderstehlichen weiblichen Charme von Blütenblättern kombiniert, ähnlich den Spitzenröcken von Flamenco-Tänzern, und die Symbolik des Mutes mutiger Krieger. Im Lateinischen bedeutet der Name der Blume „göttlich“, weil die Götter des Olymp ihn der Legende nach verehrten. Diese Pflanze war zu jeder Zeit ein Symbol des Kampfes und war immer mit Mut und Heldentum verbunden. Es verliert bis heute nicht an Wert und Charme.

Hauptarten und Sorten

Insgesamt gibt es rund 300 Arten dieser wunderschönen Blüten, von denen jede sich durch mehrere Dutzend Sorten auszeichnet. Meist handelt es sich dabei um mehrjährige Pflanzen, aber auch um einjährige Pflanzen.

Die meisten Arten in der Natur wachsen im weiten Mittelmeerraum. Hier sind die wichtigsten Arten und Sorten, Fotos und Bilder, die nicht weniger als frische Blumen verzaubern können.

Chinesisch

Diese Art stammt aus China, aber nach anderen Informationen ist seine Heimat Korea und die Mongolei. Ursprünglich zeichneten sich die Blütenblätter durch burgunderrote Streifen aus. Jetzt wurden viele einfarbige Hybriden gezüchtet. Es gibt schneeweiße, rosa, rote und zweifarbige Sorten. Gewellte Ränder verleihen den Blumen einen besonderen Charme.

Auf dem Foto: Geddewig Chinese

Der häufigste Geddevig von China, der kein ausgeprägtes Aroma aufweist und häufig unterschiedliche komplizierte Muster auf den Blütenblättern aufweist. Die beste Sorte ist der feuerrote Vesuv, der als die schönste gilt. Schwarzer Prinz mit dunklem Kastanienbraun, fast schwarzen Blütenblättern mit schneeweißer Kante an den gezackten Rändern sieht beeindruckend aus.

Besonders beliebt ist in dieser Gruppe der Zwerg Telstar Purple Picotis Hybrid mit dem rot-rosa Zentrum und den Blütenblättern, deren Farbe sich allmählich von rosa nach weiß ändert. Die Gärtner werden gleichermaßen von der Diana Mix F1-Hybridserie angezogen, die sich durch eine breite Palette kirschroter Farbtöne mit hellem Rand oder weißem Zentrum auszeichnet.

Türkisch oder bärtig

Ein charakteristisches Merkmal der Sorte sind Blüten in Schilddrüsenblütenständen. Sie können einfach oder frottee sein, mit gewellten Kanten, oft mit farbigen Rändern verziert.

Übrigens, auf unserer Website most-beauty.ru finden Sie einen Artikel über die schönsten Blumen der Welt. Wir empfehlen die Besichtigung.

Türkische Sorten ziehen Gärtner mit einer großen Auswahl an Blütenfarben an: von traditionellem Weiß und Rosa bis zu ungewöhnlichem Flieder. Zu den beliebtesten Sorten gehören Surprise mit schönen Doppelblättern, Dark Crimson Ember und Zwerg Dark Red Midget.

Diese mehrjährige Nelke ist eine luxuriöse samtige Blume mit einem klangvollen Namen, die die Augen mit ihrer exquisiten aristokratischen Schönheit fasziniert. Es schmückt Blumenbeete bis zum Einsetzen von Frösten und bleibt für lange Zeit attraktiv in Sträußen. Die darin enthaltenen Blumen können sowohl einfarbig sein als auch mehrere Farbtöne kombinieren und sich nahtlos ineinander verwandeln.

Die Farbpalette ist sehr breit: von sanften Pastelltönen bis zu einer kräftigen dunklen Farbe. Marie Chabo ist beeindruckt von den hellen Sonnenfarben der Blütenblätter, Mikado ist unglaublich lila und der Feuerkönig ist rot. La Frances gilt als Klassiker dieser Art und begeistert mit einer zarten rosa Farbe.

Wenn Sie verschiedene Shabo-Sorten in verschiedenen Farben kombinieren, erhalten Sie erstaunlich farbenfrohe Kompositionen in Blumenbeeten und Blumensträußen. Diese Art hat ein besonders angenehmes Aroma und wird oft als natürliches Aroma verwendet.

Sandy

Diese Art ist auch als Krylovs Nelke bekannt. Es ist in den Wäldern und sandigen Weiten von Mitteleuropa und Ciscaucasia zu finden. Es blüht mit weißen oder rosa kleinen Blüten mit einem ungewöhnlichen Rand, der ihnen einen besonderen Charme verleiht. Bewundern Sie diese Schönheit ab Ende Juni.

Im Bild: Nostalgie

Züchter haben ihre ebenso attraktiven Hybridsorten geschaffen. Besonders beliebt ist Little Maiden, das sich durch kompakte und weiße Blüten und schneeweiße Nostalgie mit Frottierblättern auszeichnet. Zieht Aufmerksamkeit auf sich und "Meerschaum" mit dichten niedrigen Sträuchern mit kleinen duftenden weißen Blütenständen.

Üppig

Es ist unprätentiös gegenüber den Bedingungen, unter denen Blumen in freier Wildbahn auf den weiten Weiten Europas und Asiens von den Berghängen bis zur Meeresküste wachsen. Es ist ein üppiger Busch mit langen Stielen und kleinen, seltenen Blütenständen, die ein zartes angenehmes Aroma ausstrahlen.

Blütenblätter können weiß, rosa oder lila gestrichen werden. Gärtner lieben besonders den hybriden "Breath of Love", der mit schneeweißen oder blassrosa Blüten mit geschnitzten Rändern blüht.

Travyanka

Es kommt in weiten Gebieten von der europäischen Atlantikküste bis nach Sibirien sowie in einigen Regionen Indiens vor. Kultiviert seine Sorten und als Gartensorten, vor allem für Steingärten und Steingärten sowie zum Verzieren von Bordüren.

In der Natur sind meist weiße und rosa Blüten verbreitet, und in Gärten wachsen die Sorten oft mit bunten Blütenblättern und einem gemusterten Muster. Zu den beliebten Gartensorten zählen die niedrigwachsende Kant-Waage, das farbenfrohe Maiden-Pink mit roten Kreisen auf weißen oder rosa Blütenblättern und der Duftteppich mit zahlreichen roten Blüten. Beliebt und brillant mit roten Schnitzereien an den Rändern der Blütenblätter, die am häufigsten in Steingärten verwendet werden.

Auch hier finden Sie einen Artikel mit Fotos der schönsten Blumen für den Garten.

Carnation Knapp

Unter natürlichen Bedingungen kann Knappoy auf den grasbewachsenen Hängen in Norditalien, in Ungarn und Rumänien bewundert werden. Diese Strauchstaude - die einzige Art von Nelke in freier Wildbahn, die hellgelbe Blütenblätter hat und ausschließlich in dieser Farbe verbreitet ist. Die Blüten sind klein, mit gezackten Blütenblättern, die im Hochsommer blühen und die Augen entzücken, bevor sie enden. Solche Sorten wie Canary und Yellow Harmony mit dunklen Gelb- und Zitronenfarben werden in Gärten angebaut.

Stachelig

Es kommt in der Natur auf den felsigen Weiten des Urals und Sibiriens vor. Sie bildet Teppichkissen mit einzelnen Blüten oder 2-4 schneefarbenen Blütenständen. Die Blätter ähneln Nadeln, die einen bestimmten Namen gaben. In Gärten werden diese Nelken zur Herstellung von Bergrutschen verwendet.

Kapitulieren

Es ist in der Krim und Moldawien sowie in den meisten Teilen Russlands zu finden. Es hat einen bloßen Stiel, längliche Blätter und Blütenstände von farbenprächtigem Purpur. Bewundern Sie, dass ihre Blüte von Juni bis Juli möglich ist.

Alpine

Mit duftenden, gezackten Blüten von weißer und pink-himbeerfarbener Farbe mit einem roten Kreis in der Mitte. Seine Heimat sind die Ostalpen, daher wächst es auch auf steinigen Böden gut. Es ist nicht überraschend, dass Landschaftsarchitekten in alpinen Rutschen eine Verwendung für sie gefunden haben. Besonders beliebt sind die Sorten Rubin, beeindruckende Purpur- und Purpurtöne sowie das schneeweiße Weiss, das den ganzen Sommer über blüht.

Garten

Ansonsten werden sie auch Niederländisch genannt. Sie sind üppige, schnell wachsende Büsche mit großen Blüten auf langen Beinen, die meist in Blütenständen gesammelt werden. In Töpfen können sie das ganze Jahr über angebaut werden. Diese Gruppe umfasst Shabo und Gartengrenadine.

Nicht weniger beliebt ist die Sortengruppe Margaret - mit hohen, üppigen Büschen und duftenden Blütenständen in verschiedenen Farben. Normalerweise werden sie nicht für Sträuße verwendet, da sie nach dem Schneiden sehr schnell ihre ursprüngliche Frische und ihren Charme verlieren.

Grenadine

Eine der beliebtesten Gartenarten. Sträucher können kompakt oder weitläufig sein und Blumen - Frottee oder einfach und in verschiedenen leuchtenden Farben (von traditionellem Rosa und Rot bis Purpur und Burgunder). Es gibt sogar verschiedene Sorten, oft mit einem mehrfarbigen Rand an den Rändern. Beliebte Sorten dieser Art sind Lady in Schwarz (burgunder, fast schwarze Farbe), Carrot King und Gloria mit schönen roten Blütenblättern und Rosa Konigin mit dunklem Rosa.

Zimmer

Diese Sorte umfasst eine Reihe von Hybridsorten, die eine kompakte Form haben und speziell für den Anbau in Töpfen auf Fensterbänken gezüchtet wurden. Darunter befindet sich die hybride Grenadine - Gartennelke, die speziell für den heimischen Anbau gezüchtet wurde. Es zieht große gefüllte Blüten mit schönen gewellten Blütenblättern an.

Bei most-beauty.ru gibt es ein interessantes Material über die beliebtesten und schönsten Zimmerblumen. Wenn Sie an heimischen Pflanzen interessiert sind, wird der Artikel sehr nützlich sein.

Symbolik

Lange Zeit wurde die Nelke gemacht, um Helden und Gewinnern zu geben. Schon im alten Ägypten und in Rom wurden sie bei allen Arten von Feierlichkeiten und als Hommage an Soldaten eingesetzt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass diese Blume zu Sowjetzeiten ein strahlendes Symbol für den Tag des Sieges wurde und Veteranen überreicht wurde.

Die alten Römer betrachteten diese Blume als Symbol der Göttin-Jägerin Diana. In der Renaissance wurden scharlachrote Nelken oft auf Gemälden dargestellt, in denen Madonna ein Baby in den Armen hielt. Sie dienten als Symbol für hohe Liebe.

Im Osten werden traditionelle Teppiche oft mit solchen Blumenmotiven geschmückt. Es wird angenommen, dass diese Pflanze Glück und Wohlstand im Haus symbolisiert.

Nelken gelten in Deutschland als Symbol für Beständigkeit, denn auch wenn sie verblassen, behalten sie ihr ursprüngliches Aussehen und ihren Charme. Früher wurden sie oft als Zeichen der Verlobung an ihre Lieben weitergegeben.

In England und Frankreich durften zunächst nur Könige und Königinnen ihre Köpfe mit einer Nelkennelke verzieren. Daher betrachten sie diese Blume in diesen Ländern als Symbol aristokratischen Ursprungs und Reichtums.

Später, mit dem gleichen Zeichen der Zugehörigkeit zur Aristokratie, begannen Hollywood-Schauspieler zu Beginn des 20. Jahrhunderts, eine Nelke in Knopflöchern zu tragen. Aber die französischen Revolutionäre verwendeten diese Blumen auf die gleiche Weise, aber als Zeichen der Unterscheidung und Loyalität gegenüber ihren Überzeugungen. Die Blume wird von den Franzosen so geliebt, dass jedes Jahr im April im französischen Dorf Falicon das Fest der Nelken gefeiert wird, das alles ringsum schmückt.

Strauß Kompositionen

Nelkensträuße sind universell und können Männern und Frauen geschenkt werden. Dennoch wird diese Blume traditionell als männlich betrachtet - aufgrund ihrer ursprünglichen Symbolik. Daher ist es wichtig, das richtige Blumenarrangement zu wählen, damit jeder Empfänger damit zufrieden ist.

Männer beschlossen, einen Blumenstrauß aus den dunkelsten, normalerweise burgunderfarbenen Tönen mit vollblühenden Knospen zu geben. Rote Nelken - eine gute Option, um Kollegen zu gratulieren.

Wenn Sie diese Blumen für einen Hochzeitsstrauß auswählen, ist es besser, schneeweiße und rote oder rot-rosa Nelken in der Komposition zu kombinieren. Die Kombination aus Rosa, Weiß und Cremetönen wirkt harmonisch.

Perfekt kombiniert mit Nelken in einem Hochzeitsstrauß mit Strauchrosen. Solche Kompositionen sehen elegant und aristokratisch aus, besonders wenn Sie Blumen gleicher Farbe oder ähnlicher Schattierungen kombinieren. Ein besonders schönes und zartes Bouquet für die Braut wird in Kombination mit Lisianthuses sein.

Aber im Allgemeinen können Sie über die schönsten Blumensträuße in einem separaten Artikel mehr über deren Kombination erfahren.

Bedeutung von Blumen

Wenn man einen Strauß Nelken als Geschenk wählt, möchten viele wissen, welche Art von Symbolik sie haben und was diese Komposition bedeutet. In diesem Fall hängt alles vom Farbschema ab.

Gelbe Nelke in der Sprache der Blumen bedeutet "sei nicht beleidigt" oder "pass auf mich auf". Rosa Blüten gelten als Symbol der mütterlichen Liebe. Sie werden am Muttertag und als besonderes Dankeschön überreicht. Die weiße Nelke ist ein Symbol des Glücks, sie wird in allem mit Erfolgswünschen dargestellt. Es wird auch als Zeichen von zärtlichen Gefühlen und tiefem Mitgefühl dargestellt.

Rote Blumen sind mit Führung und Siegen verbunden. Solche Blumensträuße werden in der Regel an wichtige Personen, Manager, abgegeben.

Blumen von solch leidenschaftlicher Färbung sind wie ein bunter Rock tanzender Carmen. Aber in der Liebe als Zeichen seiner Sympathie ist es besser, keine roten Nelken zu geben, sondern Kompositionen, in denen sie mit anderen Nuancen kombiniert werden. In solchen Fällen ist es nicht üblich, Blumensträuße mit gestreiften Farben zu wählen, da die Sprache der Blumen besagt, dass dies eine Ablehnung von Aufmerksamkeitszeichen und ein striktes „Nein!“ Für die Entwicklung von Beziehungen ist.

Die Nelke ist eine Blume, die in ihrem einzigartigen Charme leidenschaftliche Liebe und grenzenlosen Mut vereint. Sie ist die perfekte Verkörperung der Harmonie von Yin und Yang. Unabhängig davon, welche Symbolik diesen Farben verliehen wird, beeinträchtigt dies nicht ihre einzigartige Schönheit und ihren Charme. Von Jahrhundert zu Jahrhundert und von Jahr zu Jahr erobern sie mit Leichtigkeit die Herzen der anspruchsvollsten Gärtner und Kenner der Schönen.

Und welche erstaunlichen Pflanzen magst du? Wir freuen uns darauf, die Kommentare zu diesem Artikel zu beantworten.

http://most-beauty.ru/nature/samye-krasivye-sorta-gvozdiki.html

Mehrjährige Nelkensorten mit Fotos, Pflanz- und Pflanzempfehlungen

Gartennelke zieht eine Vielzahl von Sorten und Farben an. Eine duftende und unprätentiöse Blume wird zum Pflanzen von Mixborders, Rutschen und Blumenbeeten verwendet. Die Nelke ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Nelken. Der wissenschaftliche Name der Blume kommt im lateinischen Dianthus vor. Es bedeutet "Blume des Zeus". Diese beredte Bezeichnung der Pflanze gab Carl Linnaeus, fasziniert von ihrer Schönheit und ihrem Aroma. In der Natur gibt es etwa 350 Arten von mehrjährigen Nelken. Sie wachsen in Europa, Afrika, Asien, die größte Vielfalt findet man im Mittelmeerraum. Für den Anbau in gemäßigten Klimazonen werden spezielle, langjährige Nelkensorten mit Fotos und Beschreibungen ausgewählt, von denen Sie die richtige Wahl treffen können.

Pflanzen zum Schneiden und Dekorieren der Landschaft

Mehrjährige Nelken weisen trotz der individuellen Merkmale der Sorten ähnliche Merkmale auf. Der Stiel der Nelke ist grasartig oder halbholzartig. Die Wurzel ist abgeklebt oder faserig. Blätter - lanzettlich, linealisch oder ahlenförmig. Pflanzenhöhe von 15 (Zwergsorten) bis 75 cm Am Stängel befindet sich meist 1 Blüte mit 5 Blütenblättern. Ihre Ränder sind gezackt oder gesäumt. Bei einigen Arten werden Blumen in Regenschirm- und Panikblütenständen gesammelt. Die Frucht ist eine Schachtel mit kleinen schwarzen Samen.

Vorteile des Pflanzens von Stauden:

  • lange Blüte (nicht weniger als einen Monat);
  • einfache Fortpflanzung: vegetativ und Samen;
  • Viele Sorten bleiben nach der Blüte dekorativ, die Blätter und Stängel von einer schönen graugrünen Farbe sehen am Rand gut aus.
  • Resistenz gegen Trockenheit und Frost;
  • breite Farbpalette - von weiß bis dunkelrot.

Eine interessante Tatsache. Das beliebte Gewürz der Nelke hat nichts mit Blumen zu tun, es ist eine trockene Knospe einer Nelke.

Artenvielfalt

Beliebte mehrjährige Nelkenarten werden von Züchtern gezüchtet, die das kalte Klima der gemäßigten Breiten berücksichtigen. Sie unterscheiden sich in Blütezeit und Form, Größe und Farbe der Knospen. Die häufigsten Hybridsorten und -arten sind:

Travyanka

Heimatpflanzen sind Spanien und Frankreich. Kultur hat zwei Arten von Stängeln - farblos und farblos. Die ersten sind dicht mit Blättern bedeckt, die zweiten lang, verzweigt mit gegabelten Knospen. Die Farbe der Blütenblätter ist rot, pink, karminrot. Blätter schmal, linear. Die Blütezeit ist lang - von Juni bis Oktober. Aktiv durch Selbstsaat vermehrt.

Alpine Nelke

Verkümmerte Staudenkultur stammt aus den Ostalpen. Die Höhe beträgt 15-25 cm. Die Blüten sind rosa und purpurrot, die Ränder der Blütenblätter sind gezackt. Optimal für den Anbau in armen felsigen Gebieten. Die Blüte erfolgt von Juni bis Juli, bei günstigen Bedingungen blüht sie im August wieder.

Türkische Nelke

Eine beliebte Zierpflanze, die mit einer ungewöhnlichen Kombination mehrerer Nuancen in einer Blüte anzieht. Duftende Blüten bilden große corymbose Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 12 cm, knotige Stängel werden 75 cm hoch, lanzettliche Blätter von grüner, manchmal blaugrüner Farbe. Die Blüte schneidet hervorragend bis zu zwei Wochen. Gemeinsame Sorten: PinkBeauty, ScarletBeauty, WhiteQueen. Die Blüte dauert zwei Monate und beginnt im Juni.

Eine interessante Tatsache. Der zweite Name der türkischen Nelke - „bärtig“ - erschien aufgrund der Struktur der Tragblätter. Sie sind mit flauschigen Haaren bedeckt.

Carnation Knapp

Die einzige mehrjährige Pflanze mit gelber Blütenfarbe - DianthusKnappi. Heimatpflanzen - Ungarn und Rumänien. In der Gartenarbeit ist die Note "Gelbe Harmonie" weit verbreitet. Schwach buschiger Strauch 35-45 cm hoch, Blätter schmal, grün. Blüten mit gezahnten Blütenblättern, Durchmesser 2 cm. Löst sich im Hochsommer auf, unterscheidet sich durch lange Blüte (40-45 Tage). Die aus Samen gewachsene Pflanze blüht im zweiten Jahr. Beständig gegen Trockenheit und Frost, verträgt keine hohe Luftfeuchtigkeit. Es wird zum Aussteigen an Betten und Grenzen verwendet.

Carnation Shabo - mehrjährige Pflanze mit gefüllten Blüten. Hybride dekorative Kultur ist in der Blumenzucht weit verbreitet. Der umgekehrte pyramidenförmige Strauch mit einer 30-60 cm hohen Hauptstele. Beliebte Sorten mit doppelt großen Blüten: „Aurora“, „La France“, „Pink Queen“. Die bläulich-grünen Blätter sind 6-12 cm lang und die blühenden Büsche sind remontierend - von Juli bis zum ersten Frost. Die Pflanze ist für die Gestaltung von Balkonen und Veranden, Design Mixborders und Rabatok angebaut.

Eine interessante Tatsache. Die bei modernen Blumenzüchtern beliebten Sorten „Maria Shabo“ und „Zhanna Dionis“ wurden 1897 von der Apothekerin Shabo kreiert.

Besonders beliebt sind die Sorten der Hybridgruppe F-1 beim Abbau von Beeten. Sie sind verkümmert, kompakt und reichlich mit gefüllten Blüten bedeckt. Während der langen Blütezeit müssen Pflanzen mit Mineraldüngern gedüngt werden. Aurora Jeanne Dionysus

Rosa Gewürznelke

Mittelgroße Staude mit graugrünen Blättern und Stielen. Curtain wächst 3-5 Jahre und nimmt in der Größe deutlich zu. Es bevorzugt lockere kalkhaltige Böden. Blütenblätter fein geschnitten. Die Blüten sind einfach oder Terry. Je nach Sorte stehen sie einzeln oder in Blütenständen versammelt. Höhe bis 30 cm, Blütezeit von Mai bis September. Berühmte Sorten "Desdemona", "Alba", "Sonata". Lichtliebende und frostbeständige Pflanze, braucht gutes Gießen, aber ohne stehende Feuchtigkeit. Vermehrt durch Stecklinge und Samen. Vor dem Pflanzen ist eine Drainage angeordnet.

Niederländische Nelke

Gartennelke oder Dianthuscaryophyllus kommt aus dem Mittelmeerraum. Als Biennale kultiviert. Die Höhe der Büsche ist ein Rekord für Ziernägel - 80 cm Die Blüten sind groß, doppelt. Die Kultur wächst auf feuchten, fruchtbaren Böden. Die niederländischen Arten bildeten die Grundlage für die Auswahl vieler Elite-Sorten, darunter Shabo und Grenadine. Blütezeit von Juni bis Frühherbst.

Chinesische Nelke

Staude in Form eines Strauches mit einer Höhe von bis zu 50 cm. Die Blätter sind grün, gepaart, lang. Einige Sorten sind verdreht. In der Natur wächst die Kultur in China, Korea und der Mongolei. Zierarten von Nelken sind auf der ganzen Welt beliebt. Die ersten Zuchtarbeiten begannen 1702, im Laufe der Jahrhunderte wurden viele Hybriden gezüchtet. Das Foto zeigt chinesische Nelkenblumen aus der Diana MixF1-Serie. Es enthält Kopien von:

  • Weiß mit einem lila oder roten Auge;
  • Pink gestreift;
  • Lachs;
  • Crimson;
  • Weiß;
  • Scharlachpikote.
Hybrids Diana mixF1

Die Blüten der neuen Sorten sind einfarbig, mit kontrastierendem Rand oder Auge zweifarbig. Es wurden Zwergsträucher bis zu einer Höhe von 15 cm entwickelt, die für die Aufzucht in Blumentöpfen geeignet sind. Die Kanten der Blütenblätter sind gezackt oder gesäumt. Blüte kontinuierlich, lang, wellig. Die Blüten haben ein schwaches, zartes Aroma.

Tipps für die Landtechnik

Die Gartennelke ist eine anspruchslose und widerstandsfähige Pflanze. Um jedoch Jahr für Jahr eine reichhaltige und langfristige Blüte zu erzielen, müssen Sie ihre Merkmale kennen. Zu den wichtigsten Empfehlungen für Pflanzung und Pflege:

  1. Bevorzugen Sie bei der Wahl eines Landeplatzes sonnige Gebiete. Im Halbschatten werden die Vorhänge nicht üppig.
  2. Vermeiden Sie Tiefebenen, in denen das Wasser stagniert. Pflanzen vertragen keine übermäßige Feuchtigkeit.
  3. Es ist notwendig, eine regelmäßige Bewässerung einzurichten.
  4. Saisonale Pflege umfasst: Auflockerung des Bodens, Unkrautvernichtung und Entfernung verblichener Knospen.
  5. Hohe Sorten werden an eine Unterlage gebunden, um ein Brechen der Stängel bei starkem Wind zu vermeiden.

Als Dünger verwendet man zweimal pro Saison Dünger. Die erste Einführung von Medikamenten erfolgt im Frühjahr. Sie müssen Stickstoff enthalten und das Wachstum der grünen Masse fördern. Die zweite Düngung mit Kaliumphosphatdünger ist beim Setzen der Knospen notwendig. Es wird reichlich blühen.

Council Trotz der Frostbeständigkeit der Pflanzen beherbergen erfahrene Gärtner im Winter mehrjährige Nelken. Das Verfahren ist besonders wichtig bei Schneewetter.

Chinesische Nelke in einem Blumentopf

Wachsende mehrjährige Nelke

Die Vermehrung der Pflanzen erfolgt auf zwei Arten: durch Pfropfen und Einpflanzen von Samen. Einige Arten mit einem faserigen Wurzelsystem können durch Teilen des Busches vermehrt werden.

Wachsen aus Samen

In Regionen mit warmem Klima kann das Saatgut sofort im Freiland ausgesät werden. Bei einer Temperatur von 15 ° werden sie in vorbereiteten, humusgedüngten Boden gelegt. Top Grundstück mit Film bedeckt. Mit dem Aufkommen von Trieben wird die Beschichtung entfernt. Ausgedünnte Sämlinge mit dem Aufkommen des zweiten Blattes. Der Rest des Territoriums ist besser geeignet, um Setzlinge zu pflanzen. Im Februar werden Container und fruchtbarer Boden dafür vorbereitet:

Das Substrat wird angefeuchtet und mit einer Lösung von Kaliumpermanganat desinfiziert. Die Samen werden im Abstand von 1 cm auf der Oberfläche verteilt und mit Sand bestreut. Die Schachtel ist mit Glas oder Folie abgedeckt und an einem warmen, beleuchteten Ort aufgestellt. Triebe erscheinen am 5-6 Tag. Nach dem Wachstum von zwei Blättern tauchen die Sämlinge in 6 cm große Töpfe und befeuchten während des Wachstums regelmäßig den Raum, in dem sie sich befinden, und lüften sie.

Drücken Sie mit dem Aufkommen des fünften Blattpaares auf den Wachstumspunkt. Das Verfahren stellt die Bildung von lateralen Prozessen sicher. Abhängig von den klimatischen Bedingungen werden die Setzlinge im Mai und Juni im Freiland gepflanzt. Im ersten Jahr bildet die Staude eine Rosette aus Blättern. Die Blüte beginnt in einem Jahr.

Informationen. Gewürznelkenklumpen altern schnell und verlieren ihren dekorativen Reiz. Die meisten blühen im dritten Jahr reichlich bis zu 5 Jahren.

Stecklinge

Durch vegetative Vermehrung können Sie die Pflanzenarten retten. Die Stecklinge werden Ende Mai aus dem Mutterstrauch geschnitten. Das Material stammt aus einer gesunden Pflanze. Die Prozesslänge beträgt mindestens 10 cm. Das Schneiden erfolgt mit einem scharfen Werkzeug, wobei ein Schrägschnitt 10 cm unterhalb des nächsten Knotens ausgeführt wird. Spezielle Vorbereitungen beschleunigen die Wurzelbildung: „Kornevin“ und „Epin“. Dies sind biologische Wachstumsstimulanzien. Das Schneidgut wird einige Minuten in das Produkt eingetaucht und dann in den vorbereiteten Untergrund gelegt.

Der Boden zum Wurzeln von Stecklingen ist Vermiculit. Es hält die Feuchtigkeit gut. Der Keimling ist 1,5-2 cm tief eingegraben und der Behälter mit der Pflanze wird unter den Glasbalken gestellt oder mit Plastikfolie abgedeckt. Es entsteht ein kleines Gewächshaus mit konstant hoher Luftfeuchtigkeit. In regelmäßigen Abständen wird der Film zur Belüftung geöffnet, Vermiculit befeuchtet. Die Wurzeln wachsen 2 Wochen später nach. Der Sämling kann in den offenen Boden verpflanzt werden.

Teilender Busch

Erwachsene Büsche mit schmuddeligen Wurzeln können ohne gesundheitliche Beeinträchtigung geteilt werden. Unter den Stauden ist diese Zuchtmethode für die türkische Nelke geeignet. Der Eingriff wird im Frühjahr durchgeführt. Plus-Methode - die Pflanze blüht im selben Jahr.

Mehrjährige Nelkensorten werden erfolgreich in der Gartengestaltung eingesetzt. Sie eignen sich zur Registrierung von Wegen, Beeten und Blumentöpfen. Trockenresistente Arten werden zwischen alpinen Felsen gepflanzt. Helle Blüten harmonieren harmonisch mit Nadelbäumen. Sehen Sie, wie organisch Frottee Nelken zwischen den Steinen stürzen.

Mit einer Vielzahl von Arten und Sorten können Sie die beste Option für jedes Klima auswählen und eine Gestaltungsidee für die Gestaltung der Landschaft umsetzen.

http://mirogorodov.ru/sorta-gvozdiki-mnogoletnej.html

Was sind Nelken - Fotos, Artenbeschreibungen, beliebte Sorten

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Die Gattung Nelke (Dianthus) umfasst rund 330 Arten, die in Europa, Asien, Afrika und Nordamerika verbreitet sind. Schauen wir uns die beliebtesten Vertreter dieser "göttlichen Blume" genauer an.

Zu den Nelken zählen Stauden sowie zweijährige und einjährige Pflanzen - krautig oder in Form von Zwergsträuchern. Bei den meisten Arten von Nelken sind einfache grün-bläuliche Blätter von lanzettlicher oder linear lanzettlicher Form auf geraden Trieben entgegengesetzt angeordnet.

Auf den Triebspitzen bilden sich Blüten, die entweder einzeln oder in lockeren Blütenständen gesammelt werden können. Blütenblätter sind rot, burgund, weiß, pink, manchmal lavendel, grünlich, gelb und orange. Oft haben sie kleine Zähne an den Rändern oder dünne Fransen.

Nelke türkisch oder bärtig (Dianthus barbatus)

Dies ist die häufigste Nelke in der Kultur. Sie gehört der Biennale an. Die Triebe sind zwischen 20 und 65 cm hoch und die Blütenstände der Corymbose strahlen ein angenehmes Aroma aus.

In der Kultur werden viele Sorten verwendet. Die beliebtesten davon sind Surprise (mit gefüllten Blüten), Charcoal (mit intensiv purpurroten, fast schwarzen Blüten) und Midget (Zwergnelke mit dunkelroten Blüten).

Sandnelke oder Krylovsche Nelke (Dianthus arenarius, krylovianus)

In seiner wilden Form lebt diese mehrjährige Pflanze im europäischen Teil von Russland, im Kaukasus und in Mitteleuropa. Es bevorzugt Wald und offene Sandplätze.

Die Pflanze bildet dichte Rasenflächen mit Trieben von 10 bis 40 cm Länge, in der zweiten Junihälfte erscheinen weiße oder hellrosa Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 3,5 cm, die Blütenblätter an der Oberseite haben Haare und einen ungewöhnlichen Rand.

Beliebte Sorten: Little Maiden (kompakte Pflanze mit weißen Blüten), Nostalgie (bis 30 cm, mit weißen Blütenblättern).

Prächtige Nelke (Dianthus superbus)

Diese unprätentiöse und frostbeständige Blume wächst auf Wiesen, Waldrändern, Meeresküsten, felsigen Hängen und kargen Wäldern in gemäßigten und gemäßigt kalten Zonen Europas und Asiens. In der Höhe erreicht 50 cm.

Im Gegensatz zur vorherigen Art bildet die Nelke einen flauschigen Strauch mit duftenden Blüten (4,5 cm Durchmesser), die sich in einem seltenen Blütenstand sammeln. Ihre Blütenblätter können weiß, rosa oder lila sein. Die Blüte erfolgt Ende Juni (dauert etwa einen Monat) und in der ersten Augusthälfte (wieder).

In der Kultur am häufigsten angebaute Sorte ist der Atem der Liebe (mit schneeweißen oder rosa Blüten mit zerklüfteten Blütenblättern) und eine Vielzahl von weißen, rosa und lila Nelken unter dem allgemeinen Namen "Lush".

Carnation Travyanka (Dianthus Deltoides)

Diese mehrjährige krautige Pflanze kommt auf dem Territorium von der Atlantikküste Westeuropas (Spanien, Frankreich) bis Sibirien vor und wächst auch in einigen Teilen Indiens.

Die Höhe des dünnen Stiels beträgt 10 bis 40 cm. Diese Nelke wird häufig als Bodendecker verwendet: in Steingärten, Steingärten und Rabatten. Die Pflanze bildet lockere Rasenflächen, die Blüten haben einen Durchmesser von nur 1,5 bis 2 cm. In der Natur sind sie rosa und karminrot, manchmal weiß, und in der Kultur gibt es Sorten mit Mustern auf den Blütenblättern.

In Gärten ist die am meisten gemischte Sorte Kant-libra (niedrige Nelken mit rosa, roten und weißen Blüten, die 3 Monate nach der Aussaat der Samen blühen), die jungfräuliche rosa Sorte (Pflanzen mit roten Ringen auf weißen und rosaroten Blüten, blühen am nächsten Jahr nach der Aussaat). Sowie Sorten von Duftteppich (mit einer großen Anzahl von roten Blüten) und Arctic Fire (bis zu 20 cm hoch, mit weißen Blüten mit einem roten Ring, die Blüte dauert von Ende Mai bis Mitte Juli).

Nelke Knappa (Dianthus Knappi)

Dieser mehrjährige Strauch wächst an den grasbewachsenen Hängen von Ungarn, Rumänien und Norditalien. Dies ist die einzige Nelke mit hellgelben Blüten, die in der Natur mit genau dieser Farbe vorkommt, obwohl diese Art eine weißblütige Form hat.

Die Blüten sind klein (bis zu 2 cm Durchmesser) und haben gezahnte Blütenblätter. Die Blüte erfolgt von Ende Juni bis zur zweiten Augusthälfte.

Häufige Sorten: Gelbe Harmonie (mit dichten grau-gelben Blütenständen), Kanarien (bis zu 35 cm hohe Büsche mit Zitronenblüten).

Pinus carpeus oder nadelförmig (Dianthus acicularis)

In wilder Form wächst auf den Felsen des Urals und Westsibiriens. Dünne Nelkentriebe bilden ein dichtes Kissen und werden von duftenden Einzelblüten oder Gruppen von 2-4 schneeweißen Blüten gekrönt. Gleichzeitig hat die Pflanze harte und scharfe (nadelartige) Blätter. Stachelige Nelke ist ideal für alpine Rutschen.

Nelkenhauptmann (Dianthus capitatus)

Diese mehrjährige, 20-50 cm große Nelke ist im europäischen Teil Russlands, auf der Krim und in Moldawien verbreitet. Die Pflanze hat einen graugrünen nackten Stiel, lineare Blätter von 5 bis 7 mm Länge und dichte Blütenstände mit hellvioletten Blütenblättern. Die Blüte erfolgt im Juni und Juli.

Nelke Shabo (Dianthus caryophyllus var. Schabaud)

Dies ist eine Strauchsorte der Gartennelke mit einem gut entwickelten Wurzelsystem vom Kerntyp, knorrigen Stielen von 30 bis 60 cm Höhe und schmalen, bläulich-grünen Blättern, deren Länge 12 cm erreichen kann erreichen 4-7 cm. Die Farbe der Blütenblätter ist weiß, gelb, rosa, rot, creme und andere Farben.

Die Nelke Shabo blüht von Juli bis zum Einsetzen der herbstlichen Kälte. Die Pflanze wird hauptsächlich zur Gartengestaltung von Blumenbeeten und Rabatten in Stadtparks verwendet, ideal zum Schneiden.

Die beliebtesten Hybriden der Chabot-Nelken: Jeanne Dionis (mit weißen Blüten), La France (mit blassrosa Blüten), Pink Queen (mit satten rosa Blüten), Aurora (mit lachsrosa Blüten), Marie Chabot (mit grau-gelb Blumen), der Feuerkönig (mit leuchtend roten Blüten mit einem Orangeton).

Nelkengrenadine (Dianthus caryophyllus var. Grenadine)

Eine andere beliebte Art von Gartennelke. Diese Staude wird am häufigsten zweijährig angebaut: Im ersten Jahr bildet die Pflanze eine Rosette aus Blättern, und im zweiten Jahr blüht sie üppig.

Die Blüten sind einfach und doppelt (bis zu 6 cm Durchmesser) und die Büsche selbst sind kompakt oder breit. Schmale gefiederte Blätter sind dunkelgrün mit einer bläulichen Blüte bemalt, die am Boden des Busches gesammelt wird. Duftende Blüten befinden sich in der Regel in kleinen Gruppen an den Stängelenden. Ihre Farbe kann gelblich, rot, burgundrot, rosa, lila oder weiß sein, es gibt auch Sorten mit einer bunten Farbe in Form von Punkten, Streifen und mit einem Rand an den Rändern der Blütenblätter.

Beliebte Sorten: Foyerkenig (mit roten Blüten), Rozakenigin (mit leuchtend dunkelrosa Blüten), Gloria (mit roten Blüten), Lady in Schwarz (Blüten von satter Burgunderfarbe), Carrot King (mit leuchtend roten Blüten).

Chinesische Nelke (Dianthus chinensis)

Es ist ein mehrjähriger oder jährlicher Strauch mit geknoteten Stielen (15-40 cm hoch) und schmalen, langen, manchmal verdrehten Blättern. Blumen, die in Pink, Burgund, Lila, Lila oder Weiß gemalt sind, kommen in einfachen oder Frottierformen vor, oft mit zerklüfteten Blütenblättern mit einem charakteristischen Rand an den Rändern. Die Blüte erfolgt von Anfang Juni bis Anfang August.

Dank seiner kompakten Form kann die chinesische Nelke nicht nur im Garten, sondern auch in einem Container auf dem Balkon angebaut werden.

Die Blüten dieser Nelke haben fast keinen Geruch. Sie können einzeln oder in Blütenständen von 2-4 Stück gesammelt werden.

Besonders beliebt war die Hybridserie Diana Mix F1 (es gibt weiße, scharlachrote, kirschfarbene, dunkelrote und rote Blüten mit weißem Rand oder hellem Zentrum). In den Blumenbeeten befindet sich auch eine Zwergsorte von Telstar Purpl Picotti (die rosarote Mitte der Blume ist von Blütenblättern umgeben, deren Farbe sich allmählich von rosa nach weiß ändert).

Andere Arten von Nelken sind ebenfalls in der Kultur zu finden: Korn, Kurzstiel, Stein usw. Sie erfordern jedoch mehr Sorgfalt und eine gute Drainage, da sie im Winter und beim Auftauen vor übermäßiger Feuchtigkeit und Fäulnis zu sterben drohen. Daher werden in der mittleren Zone weniger häufig kultiviert.

http://www.ogorod.ru/de/outdoor/perennial/13418/Kakie-byvajut-gvozdiki-foto-opisanija-vidov-populjarnye-sorta.htm

Nelke

Die Nelke ist eine wunderschöne mehrjährige Blütenpflanze, die zur Blüte, zweikeimblättrigen Klasse, Nelkenblüte, Nelkenfamilie, Nelke (Latin Dianthus) gehört.

Der lateinische Name für diese Gattung von Zierpflanzen wurde Karl Linnaeus gegeben. Er formte es aus zwei griechischen Wörtern: "δῖος", was dem Begriff "göttlich" entspricht, und "Anthos", was eine Blume bezeichnet. Infolgedessen bedeutet der Name "göttliche Blume" oder "Blume des Zeus" (Jupiter). Das Wort "Nelke" tauchte im russischen Wortschatz aufgrund der freien Lektüre der polnischen Definition einer Pflanze (goździk) auf, die aus dem Deutschen entlehnt wurde und Gewürznelken bedeutete. Mit dem würzigen Geruch seiner getrockneten Blütenknospen ist der Duft einer Blume sehr ähnlich.

Nelke - Beschreibung, Blumenfoto, charakteristisch.

Trotz der großen Artenvielfalt weisen alle Blüten der Nelken der Gattung ähnliche Eigenschaften auf. Obwohl der größte Teil der Nelke eine mehrjährige Pflanze ist, wird sie meistens einjährig oder zweijährig kultiviert.

Die Struktur des Wurzelsystems der Gewürznelke hängt von der Art ab. Es kann bei tiefer Keimung der Zentralwurzel, verzweigt oder faserig schwenkbar sein, wobei eine Wurzel bis zu einer Tiefe von höchstens 20 cm vorkommt.

Für diese Pflanzen ist die gleichzeitige Entwicklung von vegetativen und blühenden Trieben mit charakteristischen knotigen Ausbuchtungen inhärent. Die Blätter der Nelken sind gegenständig an den Stielen angeordnet und haben eine lineare, linear-lanzettliche oder styloide Form. In alten mehrjährigen Pflanzen wird im Laufe der Zeit ein Abholzen der unteren Teile der Stängel beobachtet, wodurch es einem halben Strauch ähnelt. Im oberen Teil verzweigen sich die Triebe oft. Die Höhe der Nelke reicht von 15 cm bis 75 cm.

Normalerweise ist die Pflanze dadurch gekennzeichnet, dass auf dem Stängel eine einzelne Nelkenblume vorhanden ist, die aus 5 Blütenblättern besteht und eine horizontale Platte mit einem gezahnten oder gesäumten Außenrand und einem langen Nagel aufweist.

Es gibt Arten von Nelken, bei denen mehrere kleine Blüten in regenschirm-, panik- oder schildartigen Blütenständen gesammelt werden. Bei vielen Nelken ist die Basis des Tellers mit feinen Haaren bedeckt, die einen eigenartigen Bart bilden.

Die Farbe der Nelkenblätter kann Rot, Burgunder, Weiß, Rosa, manchmal Lavendel sein. Es gibt Nelkenarten, bei denen die Blütenblattplatte in grün, lila oder orange lackiert ist.

Neben Pflanzen mit einfachen Blüten gibt es einen Nelkenfrottier und ein Semi-Double. Der Kelch einer Blume, bedeckt mit mehreren Paar Hochblättern, hat eine zylindrische oder zylindrisch-konische Form.

Die Nelkenfrucht ist eine kleine längliche Schachtel mit einer großen Anzahl kleiner flacher, länglich gerundeter Samen von schwarzer Farbe. Nach dem Reifen öffnet es sich im oberen Teil und die Samen der Nelke werden auf den Boden geschüttet.

Arten und Sorten von Nelken, Namen und Fotos.

Fast alle bekannten Arten und künstlich gezüchteten Hybridsorten von Nelken werden als Ziergartenpflanzen angebaut oder sind zum Schneiden bestimmt. Neueren Studien zufolge gehören 338 Blumensorten zur Gattung. Die häufigste aller Sorten sind die folgenden Arten von Nelken:

  • Die nadelförmige Nelke (lat. Dianthusacicularis) ist eine mehrjährige Pflanze mit einem Hahnwurzelsystem und zahlreichen, horizontal kriechenden Trieben. Bildet kissenförmige Sträucher mit vegetativen Trieben von 10 bis 30 cm Höhe.Nadelförmige Nelken wachsen unter natürlichen Bedingungen nur im südlichen Ural, in weiten Steppen mit zahlreichen steinigen Stellen und entlang der Küste von Flüssen und Bächen auf langsam erodierenden Kalksteinen. Steife, bis zu 30 mm lange und etwa 1 mm breite Nelkenblätter haben eine schmale Dreiflügelform. Große, duftende, pyatilepestkovye Blüten von weißer Nelke mit mittelsezierten Blütenblättern bilden paniculata-förmige Blütenstände. Die Knospenbildung beginnt in der zweiten Maihälfte und die Nelkenblüte beginnt Anfang Juni und dauert etwa 47 Tage. Viele Gärtner nutzen diese Ansicht, um ihre Grundstücke zu dekorieren. Unter den wenigen Nelkensorten sind Badenia und Sooty die bekanntesten.

Nadelförmige Nelke (lat. Dianthus acicularis)

Sorte Badia (Badenia)

  • Die alpine Nelke (lat. Dianthus alpinus) ist eine mehrjährige Pflanze mit bis zu 20-25 cm hohen Stielen, die kissenförmige Büsche mit einem Durchmesser von bis zu 0,5 m bilden und auf den Ruinen von Kalksteinfelsen der Ostalpen wachsen. Diese Art der Nelke ist im Hochland von Österreich, Italien und Slowenien weit verbreitet. Die Blätter sind lang, schmal und graugrün gefärbt. Nelkenblüten sind eher groß, rot-lila, lila oder purpurrot. Die Ränder der Blütenblattplatte sind mit Zähnen geschnitten und ihre Oberfläche ist leicht gewellt. Die Alpennelke blüht von Juni bis Juli und kann bei günstigen Wachstumsbedingungen Mitte August wieder blühen. Es kann sowohl für Einzel- als auch für Gruppenpflanzungen auf Bergrutschen, in Steingärten oder als Rasenpflanze in Gehöften und Parkanlagen eingesetzt werden. Sehr beliebt bei Gärtnersorten: Albus, Nofretete, Alpenrosa.

Sorte Albus (Albus)

  • Die armerienförmige Nelke (lat. Dianthus armeria) ist ein Kraut mit einer Höhe von 10 bis 50 cm und wächst unter natürlichen Bedingungen an den Rändern von Laubwäldern in den skandinavischen Ländern, in der Ukraine und Weißrussland, Bulgarien, Rumänien, Russland und Moldawien, Nordamerika. Die länglichen grünen Blätter der Gewürznelke haben eine zurückgebogene lanzettliche Form. Ihre Länge reicht von 20 bis 106 mm. Die Blüten der Nelken, die aus fünf rot-rosa Blütenblättern bestehen, die mit kleinen weißen Punkten bedeckt sind, können einzeln oder in Blütenständen von 3 oder 6 Stück gesammelt werden. Die Blüte der Nelke von Armeria beginnt im Juni und endet im August. Oft als einjährige Zierpflanze kultiviert. Sie hat keine reinen Sorten, aber unter den Hybriden sind New Yorker Abend, Caramel, Zoryanka.
  • Die türkische Nelke (lat. Dianthus barbatus) ist eine gewöhnliche kälteresistente Gartenbiennale mit geraden, geknoteten Stielen in einer Höhe von 0,35 m bis 0,75 m und schmalen lanzettlichen Blättern von grüner, blaugrüner oder rötlich-grüner Farbe. Der natürliche Lebensraum der Art umfasst Haine, leichte Laubwälder, sandige Ufer von Flüssen, niedrige Wiesen oder die felsigen Hänge der Hügel Italiens, Portugals, der Türkei, Kroatiens, Griechenlands und Sloweniens, Spaniens und Serbiens. Diese wunderschöne Blume wächst auf dem gesamten europäischen Territorium Russlands, in den Gebieten Stawropol und Krasnodar sowie im südlichen Teil des Fernen Ostens. Die türkische Nelke hat den zweiten Namen - "bärtige Nelke", die aufgrund der besonderen Struktur der Deckblätter entstand, die am Rand mit originalen "Zilien" bedeckt sind. Duftende, zahlreiche Nelkenblumen mit einfacher oder frischer Struktur, in verschiedenen Weiß-, Rosa-, Cremetönen oder Rottönen bemalt, bilden seidige Blütenstände mit einem Durchmesser von 12 cm. Die türkische Nelke wird nicht nur zum Schneiden, sondern auch zum Gestalten von Parks, persönlichen Grundstücken, städtischen Alleen usw. angebaut. Die Nelkenblüte beginnt Ende Juni und dauert mehr als einen Monat. Die beliebtesten Sorten der türkischen Nelke sind: Newport Pink, Pink Beauty, Scarlet Beauty, Holborn Glory, White Queen, Hollandia.

Sortierung Newport pink

Holborn Glory

  • Die Shabo-Nelke (lat. Dianthus caryophyllus var. Schabaud) ist eine Strauchgartennelke mit einem gut entwickelten Wurzelsystem vom Kerntyp, knorrigen Stielen von 0,3 bis 0,6 m Höhe und schmalen, graugrünen Blättern, die bis zu 12 cm lang sein können Es gibt kein natürliches Verbreitungsgebiet, da es sich um eine Selektionsart handelt. Shabo-Nelken werden in fast allen Ländern Europas, Asiens und Nordafrikas angebaut. Bevorzugt fruchtbare, durchlässige, leicht kalkhaltige Böden. Große, duftende, einzelne Blüten von Nelken sind halbgefüllt und frottee, können einen Durchmesser von 4-7 cm erreichen. Diese Nelkensorte zeichnet sich durch eine Vielzahl farbiger Blütenblätter aus, die unterschiedliche Weiß-, Gelb-, Rosa-, Rot- und Cremetöne aufweisen. Blütenblätter von Frottier-Unterarten oder -Sorten haben häufig tiefe Schnittkanten und eine gewellte Oberfläche. Die Nelkenblüte beginnt Anfang Juli und dauert bis zum Einsetzen des kalten Wetters. Grundsätzlich wird die Pflanze zum Schneiden kultiviert, obwohl sie häufig zur Gartengestaltung von Blumenbeeten und Rabatten in städtischen Parkgebieten verwendet wird. Basierend auf dieser Art werden unzählige wunderschön blühende Hybriden gezeigt. Die beliebtesten Hybriden der Chabot-Nelken: Jeanne Dionysos, La France, Pink Queen, Aurora, Marie Chabot, der Feuerkönig.
  • Carnation Chinese (lat. Dianthus chinensis) ist eine mehrjährige Strauchpflanze mit einer Höhe von geknoteten Stielen von 15 bis 50 cm, schmalen, langen, manchmal verdrehten Blättern. Unter natürlichen Bedingungen wächst die chinesische Nelke in den weiten, felsigen Steppengebieten Nordchinas, der Mongolei und Koreas. Als Zierpflanze zur Lösung von Design-Landschaftsprojekten verteilten sich Stadt- und Parklandschaften auf nahezu alle Länder der Welt. Einzelne große Nelkenblüten, die in Pink, Burgund oder Weiß lackiert sind, haben eine einfache oder frottee Struktur, einen rauen Rand der Blütenblattplatte sowie einen charakteristischen Rand entlang des Randes des Blütenblattes. Die Nelkenblüte beginnt Anfang Juni und dauert bis Ende Juli, wobei ein Teil des August erfasst wird. Nelken wie Black and White Minstrels, Sneschana, Imperial, Telstar, Super Paifait, Marquise sind sehr schön.
  • Eine graue Nelke (lat. Dianthusgratianopolitanus) ist eine kurze, mehrjährige Pflanze mit schmalen linearen oder linear lanzettlichen Blättern von bläulich-blauer Farbe und nicht mehr als 25 cm hohen Stielen. in den Nadelwäldern der Schweiz, Polens, Ungarns, der Niederlande, Belgiens und der baltischen Länder. Einfache oder frotteeduftende Blüten von Nelken bilden kleine Blütenstände, die paarweise oder zu dritt an den Enden von Stielen angeordnet sind. Blütenblätter von Blumen sind in zarten rosa, weißen oder karminroten Farben bemalt. Aufgrund der einzigartigen Farbe der Blätter verliert diese Art von Nelken auch nach dem Ende der Blüte, die Ende Juni beginnt und etwa 7 Wochen dauert, nicht ihre dekorativen Eigenschaften. Beliebte Sorten von rosa und rosa Nelken: Pink Blanca, La Bourbile, Mikrochip, Konfetti, Flore Pleno.
  • Die Zirrus-Nelke (lat. Dianthus plumarius) ist ein mehrjähriges Kraut mit einem faserigen Wurzelsystem, aufrechten, wenig verzweigten, bis zu 0,4 m hohen Ästen mit langen, schmalen grünen Blättern. Unter natürlichen Bedingungen wächst diese Art von Nelken auf den Kalksteinhängen von Bergen oder Hügeln in Polen, Deutschland, Italien, Ungarn, Spanien und Südrussland. Aufgrund menschlicher Aktivitäten hat sich die Art in anderen Teilen des eurasischen Kontinents und in Nordamerika niedergelassen. Die einfachen oder gesäumten Blüten der Nelken können entweder einzeln mit einem Randdurchmesser von etwa 3 cm sein oder lose Blütenstände vom Typ Regenschirm bilden. Die Blütenblätter der Nelke sind in der Regel rosa, lila, weiß oder rot gefiedert und ihre Oberfläche wird wiederholt in die Hälfte der Höhe der Blütenblattplatte geschnitten. Die Blüte beginnt Anfang Juni und dauert etwa 30 Tage. Die Nelkenblume wird häufig als Zierpflanze bei der Gestaltung von Parks und Blumenbeeten verwendet. Unter Gärtnern sind Nelkensorten, Cirrus Love, Sonata, Roy von Schmetterlingen, Highland Hybrids, Single Mixed und Spring Beauty sehr beliebt.
  • Dianthus pratensis ist eine einjährige oder mehrjährige Pflanze mit einem gut entwickelten Stammwurzelsystem, lanzettlichen Blättern, etwa 7 cm langen und aufrecht verzweigten Stielen, die bis zu 40 cm hoch sind sandige Gebiete mit sandigem Kies oder Kiesboden. Das Artenverbreitungsgebiet umfasst den europäischen Teil Russlands, die westlichen Regionen der zentralasiatischen Republiken, Rumänien, Moldawien und die Ukraine. Die Blüten sind kleine Nelken, einfach, einzeln, manchmal paarweise angeordnet. Leicht gewellte Blütenblattteller mit gezackten Rändern, pink-lila, hellrosa oder rot lackiert. Die Wiesennelke blüht ununterbrochen, die Blütezeit dauert von Juni bis Mitte August. Leider ist diese Nelkenart sortenfrei und gilt als wild.
  • Sandige Nelke (lat. Dianthus arenarius) ist eine mehrjährige Pflanze mit einem starken Wurzelsystem und zahlreichen basalen, nicht blühenden Trieben. Die Höhe der aufrecht stehenden, leicht verzweigten Blütenstiele der Nelke überschreitet 30 cm nicht.Duftende, duftende Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 3 cm haben eine einfache Struktur. Blattige Teller, weiß oder blassrosa bemalt, sind tief seziert und ähneln in ihrer Erscheinung einem üppigen Rand. Diese Art von Nelken zeichnet sich durch eine lange Blütezeit aus, die von Anfang Juni bis zum ersten Jahrzehnt des Septembers reicht. Die sandige Nelkenpflanze kommt am häufigsten in Ländern Mittel- und Osteuropas, im Kaukasus, im europäischen Teil Russlands und im Primorsky-Territorium auf offenen Waldlichtungen und an sandigen Bodenrändern vor. Eine der einfachsten und am schönsten blühenden Nelkensorten ist Nostalgie.

Wo und wie wächst die Nelke?

Fast alle bekannten Arten von Nelken wachsen im Mittelmeerraum Europas, Nordafrikas und Asiens. Dank menschlicher Aktivitäten haben sich diese Blumen auf dem gesamten nordamerikanischen Kontinent, in Japan und im Himalaya verbreitet. Neben Tieflandarten, die sandige Böden und sonnenoffene Stellen bevorzugen, gibt es viele hochgelegene Pflanzen, die an steilen Berghängen wachsen.

Nelke - nützliche Eigenschaften.

Die Nelke ist nicht nur eine schöne Zierpflanze, sondern wird auch in der Medizin häufig zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Die chemische Zusammensetzung von Nelken ist ein wahres Lagerhaus für lebensnotwendige Vitamine und Spurenelemente: Kalium und Natrium, Eisen und Kupfer, Zink und Magnesium, Ascorbinsäure, Beta-Carotin, Proteine, Kohlenhydrate sowie ätherische Öle und Tannine.

Zubereitungen aus Gewürznelken können beruhigend, schmerzstillend, hämostatisch und diaphoretisch wirken. Bei interner Einnahme werden sie verwendet, um Uterusblutungen zu stoppen, Erkrankungen des Urogenitalsystems zu behandeln und Kopfschmerzen zu lindern. Durch die äußerliche Anwendung von Abkochungen und Tinkturen aus Gewürznelken werden Dermatitis und Entzündungen der Schleimhäute beseitigt, und die ätherischen Öle der Gewürznelken helfen bei der Behandlung von Erkrankungen der Atmungsorgane.

Gartennelke: Pflanzen und Pflegen, Anbau, Foto.

Einen Platz zum Anpflanzen von Nelken wählen.

Ein Platz zum Anpflanzen von Nelken im Freiland sollte sorgfältig ausgewählt werden. Dies ist eine photophile Pflanze, die Gebiete bevorzugt, die von der Sonne gut beleuchtet werden, ohne stehendes Grundwasser. Der Boden für den Anbau von Nelken sollte leicht sein, einen neutralen Säuregehalt aufweisen und eine signifikante Beimischung von sandigem Lehm enthalten. Wenn der Boden am Standort dichter und saurer ist, werden Torf- und Dolomitmehl hinzugefügt.

Düngemittel.

Um die Pflanze mit essentiellen Mikroelementen und Mineralien zu versorgen, müssen dem Boden im Herbst gut verrotteter Dünger und Superphosphat in einer Menge von 50 g / m 2 zugesetzt werden. Nach dem Auftauen des Schnees werden vor dem Ausgraben Kaliumsulfat (25 g / m 2) und Ammoniumnitrat in den Boden eingebracht.

Jährliche Nelken brauchen auch Düngerdüngung, die in 2 Stufen durchgeführt werden soll. Die erste wird 7-8 Tage lang nach dem Umpflanzen in den Boden mit Ammoniumnitrat (15 g / m 2) durchgeführt. Das zweite ist, dass es während der Periode der Massenbildung von Knospen notwendig ist, die Nelke mit einer Mischung aus Nitrat und Kaliumsulfat zu füttern.

Reproduktionsnelke.

Die Vermehrung der Nelke kann auf zwei Arten erfolgen: vegetativ und mit Hilfe von Samen. Die vegetative Vermehrung gilt nur für mehrjährige Pflanzen und kann durch Schneiden, Schichtung und für einige Arten durch Aufteilen des Busches erfolgen.

Nelkensträucher sollten regelmäßig erneuert werden, da sie eine relativ kurze Lebensdauer von höchstens 4 Jahren haben.

Reproduktion Nelkenstecklinge.

Pflanzenmaterial wird Ende Mai oder Anfang Juni aus vegetativen Trieben ohne Stiel geschnitten. Die Länge der Stollen kann je nach Art oder Sorte zwischen 5 und 9 cm variieren. Die Hauptbedingung ist das Vorhandensein von mindestens 3 Blattpaaren am Griff. Der untere schräge Schnitt wird unmittelbar unter dem Knötchen ausgeführt, wonach die ersten Blättchen vom Trieb entfernt werden und der Zwischenraum zwischen den beiden Knötchen mit einem Skalpell oder Messer auf den dritten Teil der Stammdicke geschnitten wird. Der Zuchtbolzen wird in ein Substrat aus reinem, kalziniertem Flusssand oder Vermiculit gelegt. Befeuchten Sie den Boden im Tank und bedecken Sie ihn mit Plastikfolie oder einem Gefäß. Nach 2-3 Wochen bilden sich die Wurzeln, woraufhin das Abdeckmaterial entfernt wird und der Nelkenstiel auf die Pflanzzeit im Freiland wartet.

Ausbreitung von Nelken durch Schichtung.

Diese Methode eignet sich für Arten und Sorten von Gewürznelken, bei denen die vegetativen Triebe eine beträchtliche Länge haben. Um eine neue Pflanze zu bilden, wählen Sie einige Triebe, bei denen im Wurzelteil zwischen den Knoten ein Einschnitt bis zu einer Tiefe von einem Drittel des Stammdurchmessers in Richtung des Bodens nach oben erfolgt. Dieser Teil des Sprosses wird an die Oberfläche des Bodens geheftet und mit kalziniertem Sand bestäubt. Es bleibt nur, um die Stelle regelmäßig zu gießen und auf ihre Verwurzelung zu warten. Vor dem Umpflanzen wird eine neue Pflanze vom Mutterstrauch getrennt.

Nelken züchten, indem man den Busch teilt.

Diese Methode der Nelkenzucht eignet sich nur für Arten mit einem flachen, faserigen Wurzelsystem, darunter die bekannteste türkische Nelke. Es ist am besten, im zeitigen Frühjahr die Teilung des Busches der Nelke durchzuführen, während der Saft die Bewegung noch nicht begonnen hat. Bei einer erfolgreichen Transplantation kann eine neue Pflanze im selben Jahr blühen.

Fortpflanzung von Nelkensamen.

Diese Methode der Nelkenzucht eignet sich nicht nur für mehrjährige Arten, sondern auch für Stauden. Um eine relativ frühe und lange Blütezeit zu gewährleisten, sollten Nelkensamen für Setzlinge am besten im Januar und Februar gepflanzt werden. Als Pflanzsubstrat wird eine Mischung verwendet, zu deren Herstellung Humus, Torf, Boden und Flusssand entnommen werden. Alle Komponenten werden im Verhältnis 2: 2: 2: 1 gut durchmischt. Voraussetzung für das Substrat ist die neutrale Säure-Base-Reaktion (pH).

Ein vorbereitetes Substrat wird in die Landekästen gegossen, auf deren Oberfläche mehrere parallele Rillen mit einer Tiefe von nicht mehr als 3 mm und einem Abstand von etwa 25 mm gepresst werden. Danach werden Samen von einjährigen oder mehrjährigen Nelken ausgesät, wobei der Abstand zwischen den Samen nicht weniger als 10 mm beträgt. Landung oben mit feinem kalziniertem Sand bestreut. Das Substrat wird regelmäßig angefeuchtet. Bei guter Materialqualität beginnen die ersten Triebe nach 4-5 Tagen zu erscheinen. Danach werden die Kisten mit den Sämlingen in einen gut beleuchteten Raum gestellt, in dem die Temperatur zwischen +12 ° C und +15 ° C variiert.

Bei dieser Aussaat müssen die Sämlinge doppelt eingelegt werden. Die erste Verpflanzung einer Nelke erfolgt nach dem Auftauchen von zwei echten Blättchen auf den Sprossen. Zum Pflücken wird ein Bodensubstrat mit einer doppelten Humusnorm und kleinen Töpfen mit einem Durchmesser von nicht mehr als 6 cm genommen. Sämlinge werden im selben Raum gelassen und sorgen bei gutem Wetter für Belüftung.

Das zweite Verfahren wird in der zweiten Märzdekade durchgeführt, wenn die Sämlinge der Nelke vier Paare von echten Blättern haben. Für Picks werden Töpfe mit einem Durchmesser von ca. 10 cm verwendet.Wenn im Freien langes warmes Wetter herrscht, können die Setzlinge in einem mit Folie bedeckten Gewächshaus entnommen und intensiv belüftet werden, sofern die Tagestemperatur nicht unter 10-12 ° C fällt.

Wenn das fünfte Blattpaar in den Nelkentrieben erscheint, müssen Sie den Wachstumspunkt einklemmen, um die Verzweigung der Sämlinge sicherzustellen. Ende Mai, wenn die Frostgefahr vorüber ist, kann die Nelke im Freiland gepflanzt werden. Einjährige Pflanzen mit dieser Pflanzmethode werden bald blühen, und mehrjährige Nelken bilden eine Rosette und erfreuen sich erst im nächsten Jahr an ihrer Blüte.

In seltenen Fällen erfolgt die Aussaat von Nelkensamen im zeitigen Frühjahr oder Ende November, vor Beginn des Winters, direkt in den Boden. Die Aussaat erfolgt in Rillen mit einer Tiefe von ca. 10 mm und einem Abstand zwischen den Samen von maximal 1 cm. Nach dem Auflaufen der Sämlinge wird das Bett mit Plastikfolie bedeckt und in regelmäßigen Abständen angefeuchtet. Das Beizen von Setzlingen erfolgt nach dem allgemeinen Schema, das identisch ist, wenn das Saatgut von Setzlingen angebaut wird.

Damit die Nelkenpflanze möglichst lange mit ihrer Blüte erfreut, braucht der Gärtner nur:

  • Unkraut und Schädlinge bekämpfen;
  • wenn möglich den Boden im Wurzelteil lockern;
  • Schneiden Sie die Seitenknospen der Nelke ab, um die Bildung großer Köpfe an langen Stielen zu verhindern.
  • Trocknen und Staunässe nicht zulassen.
  • Verblasste Köpfe entfernen.

Blumen mit langen Trieben brauchen ein Strumpfband, da sonst nach Regen oder bei starkem Wind die Gefahr besteht, dass die Nelkenstängel brechen.

Nach der Blütezeit werden die Stängel auf eine Länge von 10-15 cm gekürzt und zum Schutz der Nelke vor Winterfrösten mit Fichtenzweigen oder einem Skelett mit gespanntem Deckmaterial überzogen. Einige Gärtner graben sogar Pflanzen aus und pflanzen sie in große Töpfe, in denen die Nelke in kühlen Räumen mit Temperaturen zwischen +10 ° C und +12 ° C erfolgreich überwintern kann.

Krankheiten und Schädlinge Nelken, Methoden des Umgangs mit ihnen und Fotos.

Leider ist die Nelke wie alle Pflanzen anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall. Die häufigsten Erkrankungen von Gartennelken:

Raupen greifen Nelkensträucher während der Knospung an und ernähren sich von noch nicht blühenden Blättern und Blüten. Massive Populationen fressen eine Pflanze in nur einer Nacht. Da die Raupen in der Dämmerung auf die Jagd gehen, können sie zu diesem Zeitpunkt mechanisch zerstört werden, und es ist besser, den Nelkenstrauch sofort mit Präparaten wie Actellic, Fitoverm oder Bi-58 zu behandeln.

Thrips ist ein Schädling, der sich von Nelkensäften ernährt, wodurch alle Teile der Blüte deformiert werden, mit weißer Blüte bedeckt sind und ihre dekorative Wirkung verlieren. Wenn die Gewürznelke stark beschädigt ist, sollte sie beseitigt werden. Behandeln Sie weniger infizierte Exemplare mit Insektiziden, z. B. Arrivo oder Zolon. Das Besprühen von Gewürznelken erfolgt 3-4 mal alle 5 Tage.

Der Gallennematode ist ein Schädling einer Gewürznelke, der das Wurzelsystem einer Pflanze infiziert und an seinen Wurzeln Gallen bildet. Infolgedessen entwickelt sich die Nelke schlecht, dann färben sich die Blätter gelb und die Blüten fallen. Kranke Büsche müssen entfernt und verbrannt werden. Da der Schädling jahrelang im Boden leben kann, wird der Boden vorsichtig mit kochendem Wasser abgewaschen und dann 3-4 mal mit Lösungen "Aktar" oder "Rogora" behandelt.

Die Rhizoktoniose ist eine Krankheit, bei der ein Nelkenstrauch am Wurzelhals verfault. Infolgedessen erhält die Pflanze keine Nährstoffe und Feuchtigkeit, sie wird gelb und trocknet. Bei nassem Wetter kann die Rhizoktoniose durch Erkennen eines bräunlichen Filzflecks am Boden des Nelkenstiels festgestellt werden. Es ist unwahrscheinlich, dass die infizierte Pflanze gerettet werden kann, aber zur Vorbeugung werden die Pflanzen bewässert und mit Bordeaux-Mischung besprüht.

Die Nelkenphialophorese ist eine Krankheit, bei der die Stängel der Nelken allmählich verblassen und sich schnell gelb färben. Einzelne Blätter und Triebe können rötlich werden. Bei einem Schnitt am Stiel sind Scheidungen und braune Ringe deutlich zu erkennen. Es ist notwendig, kranke Nelkensträucher zu entfernen, den Boden mit einer Lösung von Kaliumpermanganat zu bearbeiten und die gesunden Pflanzen mit „Topsin“ zu besprühen, um dies zu verhindern.

Fusarium wird welk. Die Anzeichen einer Nelkenerkrankung sind Gelbfärbung und späteres Bräunen und Welken der Blätter der Pflanze. Auf den oberirdischen Teilen der Buschnelke erscheinen rosa hervorquellende Flecken - dies sind Pilzsporen. Die betroffenen Gewürznelken müssen entfernt und die verbleibenden Pflanzen mit einem Fungizid wie "Fundazol" oder "Topsin-M" bewässert werden.

Mit dem Einsetzen des kalten Wetters lieben die Wurzeln der Gartennelke das Fressen mit der Maus. Wenn Sie also eine Pflanze wie eine Staude anbauen, bedecken Sie sie im Winter mit einem Winterzweig, um die Büsche nicht mit Nagetieren zu beschädigen.

http://nashzeleniymir.ru/%D0%B3%D0%B2%D0%BE%D0%B7%D0%B4%D0%B8%D0%BA%D0%B0

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen